Page 1

Nachwuchswerbung Geb채udetechnik Werbemittel 2013


1. Messestand

SUISSETEC | Musterstand | Bildkonzept neu | 5. 2013


Messestand Details Modularer Messestand, Grösse frei wählbar. Textilsegel vorhanden zu sämtlichen Gebäudetechnik-Berufen in den Sprachen d/f/i. Masse der einzelnen Texitlsegel: 213 x 213 cm Die Textilsegel werden am besten in einen fixen Messestand integriert, können aber auch separat verwendet werden. Standplanung, Logistik, Montage/Demontage Stand inkl. Textilsegel werden über einen Standbauer abgewickelt. Weiteres Standmaterial (Theken, Beleuchtung, Beamer, Regale, Prospektständer, Tische, Stühle etc.) kann ebenfalls beim Standbauer bezogen werden. Konditionen Leihweise. Die Textilsegel stehen gratis zur Verfügung, die Bezüger bezahlen nur Logistik-Kosten. SUISSETEC | Musterstand | Bildkonzept neu | 5. 2013

Alle Aufwendungen des Standbauers werden direkt verrechnet. Reservation/Koordination Marisa De Genua, 043 244 73 21, marisa.degenua@suissetec.ch

SUISSETEC | Musterstand | Bildkonzept neu | 5. 2013


2. Textilsegel für Messestand oder freie Anwendung Details Textilsegel vorhanden zu sämtlichen Gebäudetechnik-Berufen in den Sprachen d/f/i. Masse der einzelnen Texitlsegel: 213 x 213 cm Die Textilsegel werden am besten in einen fixen Messestand integriert (siehe Kap. 1), können aber auch separat/frei verwendet und aufgehängt werden. Konditionen Leihweise. Die Textilsegel stehen gratis zur Verfügung, die Bezüger bezahlen nur Logistik-Kosten. Reservation/Koordination Marisa De Genua, 043 244 73 21, marisa.degenua@suissetec.ch


DASS DU AUCH DASSDASS DU AUCH DU AUCH 31 cm DEINE BERUFSZIELE 31 cm 31 cm Datei DEINE DEINE BERUFSZIELE BERUFSZIELE Datei Datei ERREICHST? ERREICHST? ERREICHST?

Datei Massstab Massstab 1:10 1:10Massstab 1:10 Massstab 1:10

3. Messe-Exponate 40 cm

18 cm

40 cm

18 cm

cm 1837 cm

WER MACHT, DASS DU AUCH DEINE BERUFSZIELE ERREICHST?

40 cm

40 cm

3718 cmcm

WER MACHT, DASS DU AUCH 31 cm DEINE BERUFSZIELE ERREICHST?

DASS DU AUCH DASSDASS DU AUCH DU AUCH IM BERUF MIT NEUSTEN IM BERUF IM BERUF MITMIT NEUSTEN NEUSTEN TECHNOLOGIEN TECHNOLOGIEN TECHNOLOGIEN INKOMMST? BERÜHRUNG IN BERÜHRUNG IN BERÜHRUNG KOMMST?KOMMST?

DASS DU AUCH DASSDASS DU AUCH DU AUCH IM BERUFSLEBEN IM BERUFSLEBEN IM BERUFSLEBEN PUNKTEST? PUNKTEST?PUNKTEST?

37 cm

37 cm

WER MACHT, WER MACHT, WER MACHT, WER MACHT, DASS DU AUCH DASS DASS DU AUCH DU AUCH DASS DU AUCH 31 cm DEINE BERUFSZIELE IM BERUFSLEBEN 31DEINE cm BERUFSZIELE 31 cm IM BERUFSLEBEN ERREICHST? PUNKTEST? ERREICHST? PUNKTEST?

WER MACHT, WER MACHT, WER MACHT, WER MACHT, DASS DU AUCH DASS DU AUCH DASS DU AUCH DASS DU AUCH MIT NEUSTENIM BERUF MIT NEUSTEN IM BERUFSLEBEN IM BERUF IM BERUFSLEBEN TECHNOLOGIEN PUNKTEST? PUNKTEST? TECHNOLOGIEN IN BERÜHRUNG KOMMST? IN BERÜHRUNG KOMMST?

WER MACHT, WER MACHT, DASS DU AUCH DASS DU AUCH IM BERUF MIT NEUSTEN IM BERUF MIT NEUSTEN TECHNOLOGIEN TECHNOLOGIEN IN BERÜHRUNG KOMMST? IN BERÜHRUNG KOMMST?

WER MACHT, MACHT, MACHT, WERWER DASS DU AUCH DASSDASS DU AUCH DU AUCH IM BERUF IM BERUF ZU IM ZU BERUF ZU DENZÄHLST? GEWINNERN DENDEN GEWINNERN GEWINNERN ZÄHLST? ZÄHLST? WER MACHT, WER MACHT, DASS DU AUCH DASS DU AUCH IM BERUF ZU IM BERUF ZU DEN GEWINNERN ZÄHLST? DEN GEWINNERN ZÄHLST?

Material: KartonMaterial: Karton

l: Karton on

Details

Material: Karton Material: Karton

iPad-Box: Der interaktiven Service für Messebesucher. Das iPad wird mitgeliefert und kann mit Filmen, Präsentationen oder Games selber bespielt werden. Wettbewerbs-Urne: Wettbewerbe am Stand sind Publikumsmagnete. Die Plexiglas-Kappe ist leicht abnehmbar und verfügt über einen Einwurfschlitz. Spiel «Heisser Draht»: Der Klassiker fordert Geschicklichkeit und Tempo. Es gilt, mit dem Bügel möglichst schnell der Stange entlang zu fahren, ohne sie zu berühren. Spiel «Buzzer-Game»: Geschwindigkeit und Koordination sind gefragt, um während einer vorgegebenen Spieldauer so viele Leuchtdioden wie möglich zu aktivieren. Die Exponate werden von einem Standbauer angeliefert, montiert und wieder abgeholt. Selbständiger Transport und Montage sind nicht möglich, da die Objekte filigran und bei unsachgemässer Behandlung defektanfällig sind.

WER MACHT, WER MACHT, DASS DU AUCH DASS DU AUCH IM BERUF ZU IM BERUF ZU DEN GEWINNERN ZÄHLST? DEN GEWINNERN ZÄHLST?

Konditionen Leihweise. Die Exponate stehen gratis zur Verfügung. Der Standbauer verrechnet eine Logistik-Pauschale von CHF 500 (exkl. MwSt.). Reservation/Koordination Marisa De Genua, 043 244 73 21, marisa.degenua@suissetec.ch


SUISSETEC - DE - 2013

SUISSETEC - DE - 2013

SUISSETEC - DE - 2013

4. Rollups Rollupfix Deluxe 100

Rollupfix Deluxe 100

Rollupfix Deluxe 100

1.5 cm invisible

1.5 cm invisible

Details

1.5 cm invisible

WER MACHT, DASS ICH IN EINEN SPANNENDEN BERUF EINTAUCHEN KANN?

WER MACHT, DASS ICH AUCH IM BERUF DURCHSTARTE?

WER MACHT, DASS ICH AUCH IM BERUF ABHEBEN KANN?

Rollups vorhanden zu sämtlichen GebäudetechnikBerufen in den Sprachen d/f/i. Masse der einzelnen Rollups: 100 x 180 cm

HEIZUNGSINSTALLATEUR/-IN

SPENGLER/-IN

mit eidg. Fähigkeitszeugnis EFZ

mit eidg. Fähigkeitszeugnis EFZ

GEBÄUDETECHNIKPLANER/-IN

Heizungsinstallateure garantieren Wärme und Behaglichkeit in unseren Gebäuden. Sie sind Spezialisten für modernste Technologien, zum Beispiel aus dem Bereich der erneuerbaren Energien (Sonne oder Erdwärme usw.), und leisten somit einen riesigen Beitrag ans Energiesparen.

mit eidg. Fähigkeitszeugnis EFZ

Gebäudetechnikplaner skizzieren und berechnen alle Installationen, welche Heizungsinstallateure, Lüftungsanlagenbauer und Sanitärinstallateure später ins Gebäude einbauen. Im Planen energieeffizienter Bauwerke sind sie Vollprofis und leisten damit einen riesigen Beitrag ans Energiesparen.

Dauer der Lehre: 3 Jahre Weiterbildung (Beispiele) • Spenglerpolier/-in mit eidg. Fachausweis • Spenglermeister/-in mit eidg. Diplom • Dipl. Techniker/-in HF, Gebäudetechnik • Bachelor FH in Bautechnik

Weiterbildung (Beispiele) • Chefmonteur/-in Heizung mit eidg. Fachausweis • Energieberater/-in Gebäude mit eidg. Fachausweis • Heizungsmeister/-in mit eidg. Diplom • Dipl. Techniker/-in HF, Heizungstechnik • Bachelor FH in Gebäudetechnik

Leihweise.

240 cm

Weiterbildung (Beispiele) • Projektleiter/-in Gebäudetechnik mit eidg. Fachausweis • Energieberater/-in Gebäude mit eidg. Fachausweis • Sanitärplaner/-in mit eidg. Diplom • Dipl. Techniker/-in HF, Gebäudeautomation • Bachelor FH in Gebäudetechnik

215 cm

240 cm

215 cm

240 cm

Konditionen

Dauer der Lehre: 3 Jahre

Dauer der Lehre: 4 Jahre

215 cm

Spengler gestalten die Aussenhüllen unserer Gebäude. Sie umhüllen Dächer und Fassaden mit kunstvollen Metallverkleidungen und installieren Blitzschutz- und Solaranlagen. So schützen sie uns vor Regen, Wind und Schnee und sorgen für energieeffizientes Bauen und Modernisieren.

Die Rollups stehen gratis zur Verfügung. Die Kosten für den Versand übernimmt suissetec. Die Kosten für die Rücksendung übernimmt der Bezüger.

SUISSETEC - DE - 2013

invisible

invisible

100 cm

invisible

100 cm

Rollupfix Deluxe 100

100 cm

Rollupfix Deluxe 100

Rollupfix Deluxe 100

1.5 cm invisible

1.5 cm invisible

WER MACHT, DASS ICH AUCH BERUFLICH PUNKTEN KANN?

Reservation/Koordination

2 cm visible in System

25 cm

2 cm visible in System

25 cm

2 cm visible in System

SUISSETEC - DE - 2013 25 cm

SUISSETEC - DE - 2013

1.5 cm invisible

WER MACHT, DASS ICH AUCH BEIM BERUF EINEN VOLLTREFFER LANDE?

WER MACHT, DASS ICH AUCH BERUFLICH VOLLEN EINSATZ GEBEN KANN?

LÜFTUNGSANLAGENBAUER/-IN mit eidg. Fähigkeitszeugnis EFZ

Haustechnikpraktiker sind handwerkliche Allrounder und vor allem Teamplayer. Sie erledigen einfache Montageaufgaben und treffen alle nötigen Vorbereitungen, damit die Heizungs- und Sanitärinstallateure sowie die Lüftungsanlagenbauer und die Spengler ihre Arbeit effizient verrichten können.

Dauer der Lehre: 3 Jahre

Dauer der Lehre: 2 Jahre

Weiterbildung (Beispiele) • Chefmonteur/-in Sanitär mit eidg. Fachausweis • Sanitärmeister/-in mit eidg. Diplom • Dipl. Techniker/-in HF, Sanitärtechnik • Bachelor FH in Gebäudetechnik

Weiterbildung Nach Abschluss der Ausbildung kann bei Eignung in das zweite Jahr der 3-jährigen fachtechnischen Ausbildung der entsprechenden Branche eingestiegen werden.

100 cm

215 cm

240 cm

215 cm invisible

2 cm visible in System

25 cm

2 cm visible in System

25 cm

2 cm visible in System

mit eidg. Fähigkeitszeugnis EFZ

240 cm

215 cm

240 cm

Weiterbildung (Beispiele) • Dipl. Techniker/-in HF, Klimatechnik • Bachelor FH in Gebäudetechnik

100 cm

HAUSTECHNIKPRAKTIKER/-IN

Sanitärinstallateure kümmern sich um unser wichtigstes Lebensmittel: sauberes, frisches Trinkwasser in unseren Gebäuden. Sie sorgen dafür, dass von der Dusche bis zum Whirlpool alles perfekt funktioniert, und gestalten traumhafte Bäder. Sie installieren modernste Technologien und leisten damit einen riesigen Beitrag ans Wasserund Energiesparen.

mit eidg. Fähigkeitszeugnis EFZ

Dauer der Lehre: 3 Jahre

invisible

SANITÄRINSTALLATEUR/-IN

invisible

100 cm

25 cm

Lüftungsanlagenbauer sorgen für saubere, frische Luft und für angenehmes Klima in unseren Gebäuden – damit wir stets genügend Sauerstoff zum Atmen haben. Sie installieren modernste lüftungstechnische Anlagen und leisten damit einen riesigen Beitrag ans Energiesparen.

Marisa De Genua, 043 244 73 21, marisa.degenua@suissetec.ch


5. Broschüren

JOBS MIT ZUKUNFT

Schweizerisch-Liechtensteinischer Gebäudetechnikverband Association suisse et liechtensteinoise de la technique du bâtiment Associazione svizzera e del Liechtenstein della tecnica della costruzione Associaziun svizra e liechtensteinaisa da la tecnica da construcziun

Schweizerisch-Liechtensteinischer Gebäudetechnikverband Association suisse et liechtensteinoise de la technique du bâtiment Associazione svizzera e del Liechtenstein della tecnica della costruzione Associaziun svizra e liechtensteinaisa da la tecnica da construcziun

Details Jobs mit Zukunft: Broschüre zu sämtlichen Gebäudetechnik-Berufen in den Sprachen d/f/i. Umfang: 20 Seiten. Art.-Nr. 12011 (d) / 22011 (f) / 32011 (i)

WER MACHT, DASS DEINE LEHRE ROCKT?

Berufsbild Gebäudetechnikplaner/in: Broschüre d/f/i mit Detailinfos zum EFZ, Umfang 6 Seiten. Art.-Nr. 12015 (d) / 22015 (f) / 32015 (i)

Gebäudetechnikplaner / in EFZ Heizung, Lüftung, Sanitär

Lüftungsanlagenbauer / in EFZ Haustechnikpraktiker / in EBA

Berufsbild Lüftungsanlagenbauer/in: Broschüre d/f/i mit Detailinfos zum EFZ und EBA, Umfang 6 Seiten. Art.-Nr. 12026 (d) / 22026 (f) / 32026 (i) Berufsbild Heizungsinstallateur/in: Broschüre d/f/i mit Detailinfos zum EFZ und EBA, Umfang 6 Seiten. Art.-Nr. 12014 (d) / 22014 (f) / 32014 (i)

Schweizerisch-Liechtensteinischer Gebäudetechnikverband Association suisse et liechtensteinoise de la technique du bâtiment Associazione svizzera e del Liechtenstein della tecnica della costruzione Associaziun svizra e liechtensteinaisa da la tecnica da construcziun

Schweizerisch-Liechtensteinischer Gebäudetechnikverband Association suisse et liechtensteinoise de la technique du bâtiment Associazione svizzera e del Liechtenstein della tecnica della costruzione Associaziun svizra e liechtensteinaisa da la tecnica da construcziun

Schweizerisch-Liechtensteinischer Gebäudetechnikverband Association suisse et liechtensteinoise de la technique du bâtiment Associazione svizzera e del Liechtenstein della tecnica della costruzione Associaziun svizra e liechtensteinaisa da la tecnica da construcziun

Berufsbild Sanitärinstallateur/in: Broschüre d/f/i mit Detailinfos zum EFZ und EBA, Umfang 6 Seiten. Art.-Nr. 12013 (d) / 22013 (f) / 32013 (i) Berufsbild Spengler/in: Broschüre d/f/i mit Detailinfos zum EFZ und EBA, Umfang 6 Seiten. Art.-Nr. 12012 (d) / 22012 (f) / 32012 (i) Konditionen Verbrauchsmaterial.

Heizungsinstallateur / in EFZ

Sanitärinstallateur / in EFZ

Spengler / in EFZ

Haustechnikpraktiker / in EBA

Haustechnikpraktiker / in EBA

Haustechnikpraktiker / in EBA

Gratis. Bezug www.suissetec.ch/shop


6. Videos lang (SDBB)

7. Videos kurz (suissetec)

1 Bild: Auf dem Weg zur Arbeit. Storyboard fürTöff5 Berufsp Wir sehen den Lehrling mit seinem unterwegs zur Arbeit (on the Move) „Spengler“ 3 Bild: Teamfähigkeit

signorellfilms für Hochspannung, 2013 Er begrüsst Kameraden, sie bereiten auf den Tag vor.

7 Z e

2 Bild: Interview mit dem Lehrling/ Statement In einem Interview führt der Spenglerlehrling seinen Beruf 4 ein. Bild:Was Geschicklichkeit macht Spass etc.. Wir sehen den Lehrling beim bearbei verschiedener Bleche. Inkl. Close up Arbeit. Alle Urheber - Rechte und Konzept/Kreation vollumfänglich bei signorellfilms.

Details Video Gebäudetechnik-Installationsberufe: 1 Film je Installationsberuf in d/f/i. Dauer je ca. 8–12 Minuten. Sehr detailliert, ungeeignet für Referate. Art.-Nr. 12010 (d/f/i) Video Gebäudetechnik-Planerberufe: 1 Film zum Beruf Gebäudetechnikplaner Sanitär/Heizung/Lüftung. Dauer ca. 10 Minuten. Sehr detailliert, ungeeignet für Referate. Art.-Nr. 12055 (d/f/i) Konditionen Leihweise. Bezug www.suissetec.ch/shop

Dienstag, 30. April 13

Details Dienstag, 30. April 13

Video Gebäudetechnik-Berufe: 1 Film je Beruf in d/f/i. Dauer je ca. 2,5 Minuten. Kurz, schnell, modern, geeignet für Referate. Dienstag, 30. April 13

Konditionen Gratis.

Dienstag, 30. April 13

Bezug Download im suissetec Extranet ab August 2013: www.suissetec.ch/app/extranet  Offentlich  2013_Kurzfilme Benutzername: Kommunikation Passwort: Komm11

8 D S


8. Plakate Details Plakate vorhanden zu s채mtlichen Geb채udetechnik-Berufen in den Sprachen d/f/i. Format: A3 quer. Konditionen Verbrauchsmaterial. Gratis. Bestellung Marisa De Genua, 043 244 73 21, marisa.degenua@suissetec.ch


9. Powerpoint-Präsentation

10. Werbespot

Haustechnikpraktiker/in Lüftung mit eidg. Berufsattest

Die 3-jährigen Berufslehren mit eidg. Fähigkeitszeugnis

Die Berufe der Gebäudetechnik Jobs mit Zukunft

Sanitärinstallateur/in

Spengler/in

30.05.2013

Jobs mit Zukunft

8

Lüftungsanlagenbauer/in

30.05.2013

Heizungsinstallateur/in

Jobs mit Zukunft

16

Details

Details

Powerpoint-Präsentation für Sektionen und Mitglieder, bspw. zur Präsentation in Schulklassen.

Werbespot «Gebäudetechnik rockt» (Video) in den Sprachen d/f/i.

Folien sowie zugehörige, bereits ausformulierte Texte und Tipps für den Referenten in d/f.

Dauer Kurzversion: 10 Sekunden.

Werbespot (Video) in d/f integriert.

Dauer Vollversion: 30 Sekunden.

Konditionen

Konditionen

Gratis.

Gratis.

Bezug

Bezug

Download im suissetec Extranet: www.suissetec.ch/app/extranet  Gebaeudetechnikberufe  Praesentationen Benutzername: Kommunikation Passwort: Komm11

Download im suissetec Extranet: www.suissetec.ch/app/extranet  Oeffentlich  2013_TV-Spot_Nachwuchs Benutzername: Kommunikation Passwort: Komm11


11. Streuartikel Details/Konditionen Geb채udetechniker-Luftmatratze in Sprechblasenform d/f/i: URL und QR-Code zu toplehrstellen.ch aufgedruckt. Masse: ca. 200 x 60 x 15 cm Preis: CHF 7.45/Stk. Geb채udetechniker-Radiergummi in Sprechblasenform d/f/i: URL und QR-Code zu toplehrstellen.ch aufgedruckt. Masse: ca. 9 x 2 x 1 cm Preis: CHF 0.55/Stk. Geb채udetechniker-Haftnotizen in Sprechblasenform d/f: URL zu toplehrstellen.ch aufgedruckt. Masse: ca. 7 x 3 cm Preis: CHF 0.65/Stk. Geb채udetechniker-Geodreieck in Sprechblasenform d/f/i: URL zu toplehrstellen.ch aufgedruckt. Masse: ca. 15 x 8 cm Preis: CHF 0.65/Stk. Verbrauchsmaterial. Bestellung Marisa De Genua, 043 244 73 21, marisa.degenua@suissetec.ch


12. Flyer Details Flyer zu s채mtlichen Geb채udetechnik-Berufen in den Sprachen d/f. Format: A5. Umfang: 4 Seiten. Freies Feld auf der R체ckseite zum Eindrucken eigener Botschaften (z.B. Adresse). Konditionen Gratis. Bestellung Marisa De Genua, 043 244 73 21, marisa.degenua@suissetec.ch


Rechtlicher Hinweis Das Label «Wir, die Gebäudetechniker» ist urheberrechtlich geschützt. Die Nutzung ist ausschliesslich suissetec-Mitgliedern vorbehalten. Im Rahmen von Aktionen zur Nachwuchswerbung können Nichtmitglieder die in dieser Broschüre aufgelisteten Kommunikationsmittel samt Label «Wir, die Gebäudetechniker» nutzen. Jegliche weitere Verwendung ist untersagt.

Schweizerisch-Liechtensteinischer Gebäudetechnikverband Auf der Mauer 11, Postfach, 8021 Zürich T 043 244 73 00, F 043 244 73 79 www.suissetec.ch

Nachwuchskampagne Gebäudetechnik  

Informationen und Material für einen Messeauftritt, der gelingt.

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you