Page 1

I.R.

Juni 2020

n Foto: Shutterstock

FA SH ION and

B E A U T Y


2

I N H A LT / I M P R E S S U M

Inhalt Shooting 3–8 Aggiunto Fashion, Boutique Medea, Optik Mariner, Geogarten, VergissMeinNicht, Trachten Hit Making-of Fotografin Denise Tratta, Parkhotel Laurin, Make-up & Hair-Artist Katharina Pöder

9

Augen-Make-up-Trends 10–11 Haartrends 12 Tattoo-Pflege 13 Beauty-Behandlungen 14 Must-haves 15

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Christoph Höllrigl, Redakteur „Zett“ – Die Zeitung am Sonntag

r tte hu :S os Fot

ich weiß nicht, wie es Ihnen geht – nach den schweren Monaten in der Corona-Krise? Sicher ist jedenfalls: Die Pandemie hat bei uns allen Spuren hinterlassen – ob im Berufsleben, im Familienleben oder auf der ganz persönlichen Ebene. Wissenschaftler und Experten werden sich noch lange mit den gesundheitlichen, wirtschaftlichen und psychologischen Langzeitfolgen auseinandersetzen. Was können wir nun aber tun? Viel stärker schätzen, was wir haben und was uns wichtig ist. Mehr auf unser inneres Wohlbefinden achten. Für kleine Dinge dankbar sein. Lebensfreude zeigen, wenn es einen Grund dafür gibt. Was vor Corona vielleicht nach einer abgedroschenen Floskel klang, könnte nun doch ein wertvolles Leitmotiv sein: Wir sollten das Glas halbvoll anstatt halbleer sehen! Die „Fashion & Beauty“-Beilage, die Sie in den Händen halten, ist insofern in gewisser Weise Ausdruck einer positiven Grundeinstellung und Lebensfreude, die uns in Zeiten wie diesen sicher gut anstehen. In der Modestrecke auf den ersten Seiten zeigen etwa „Zett“-Miss Südtirol 2020 Katia Bettin, „Zett“-Publikumsmiss 2020 Denise Pezzei sowie das Model Alex Tomasini, welche modischen Trends in diesem Sommer Leichtigkeit und Unbeschwertheit vermitteln. Neben diesem Shooting finden sich in der Beilage zahlreiche weitere Beiträge, die Lust auf die nächsten Monate machen. Die Palette reicht von Augen-Make-up-Trends über Haar- und Beauty-Trends bis hin zu Tipps für die Tattoo-Pflege und „Must-haves“ der Modebloggerin Samara Wierer. In diesem Sinne wünsche ich allen eine angenehme Lektüre und einen möglichst unbeschwerten, entspannten Sommer!

st oc k

IMPRESSUM Sonderbeilage zur „Zett“ – Die Zeitung am Sonntag vom 28.06.2020 Chefredakteur und presserechtlich verantwortlich Lukas Benedikter lukas.benedikter@athesia.it Redaktion Martina Hofer, Christoph Höllrigl, zett@athesia.it Grafisches Konzept & Layout Elisa Wierer, Tanya Pechlaner

Koordination Irene Kasal anzeigen.zeitschriften@athesia.it Druck Athesia Druck GmbH, Bozen Herausgeber „Zett“ – Die Zeitung am Sonntag Athesia Druck GmbH Weinbergweg 7, 39100 Bozen Ermächtigung Landesgericht Bozen 04/1989


SHOOTING

3

Eine Hommage an den Sommer Die Sehnsucht auf Stoff gedruckt und ein Hauch von Esprit, der die Haut weich umschmeichelt – so kann man die heurige Sommermode beschreiben. Fließende Texturen, florale Muster und trendige Accessoires lassen das Herz von Fashion-Fans

Mehr Sommer geht nicht: Denise (l.) kombiniert eine blumige Baumwollbluse mit Trompetenärmeln zu einer weißen Chino. Katia hingegen trägt ein luftiges Volant-Kleid, ebenfalls aus reiner Baumwolle, von Aggiunto Fashion.

Fotos: Denise Tratta

höherschlagen. Aber nicht nur.


4

SHOOTING

D

ie Blumen, sie sind gewissermaßen die Liebeserklärung der Natur an die Menschen. Wenn sie im Frühsommer ihre leuchtenden Köpfchen in den Himmel strecken, blüht auch unser Gemüt auf. Nach dem CoronaLockdown im Frühjahr ein Grund mehr für die „Zett“, die neue „Zett“Modestrecke im blühenden Ambiente des Parkhotels Laurin in Bozen umzusetzen. Das romantische, von Floristen fein dekorierte „Glasshouse“ inmitten von Hortensien und Palmen, schuf das passende Ambiente, um die trendigsten Teile des Modesommers zu präsentieren. Denn mit dem neuen Jahrzehnt ist auch eine neue Sehnsucht nach Romantik ausgebrochen. Die Mode schwelgt in Opulenz. Kleider kommen in diesem Sommer mit viel Zierde daher. Gesmokte Röcke und lässige Landhausmode bringen ein Hauch von ländlichem Postkarten-Idyll in die Urbanität. Genau das, was man für einen Urlaub zu Hause braucht. Doch egal ob Volant-Kleider mit Blumenmustern, Rüschenblusen oder wallende Palazzo-Hosen, die moderne Romantik braucht immer auch einen jetztzeitigen CoolnessFaktor. Dafür sorgen avantgardistische Accessoires oder Brillen in Metalloptik und Vintage-Style. Vor der Linse von Fotografin Denise Tratta zeigten „Zett“-MissSüdtirol 2020 Katia Bettin und „Zett“-Publikumsmiss 2020 Denise Pezzei die neue damenhafte Eleganz. Kleider in pastellfarbenem Tweed, aber auch Röcke in züchtiger Midi-Länge sind die perfekte Antwort auf die hippe „Streetwear“ der vergangenen Jahre und kommen in der aktuellen SommerSaison in jeder Ausführung daher – ob mit Mustern, in Plissee oder in Brokat zur Trachtenjacke. Culottes, also Hosenröcke, in luftigen Stoffen sowie Tuniken und Wickelröcke

Kapuzinergasse 3 39057 Eppan Tel. 0471/660119

Mädchenhaft verspielt und trotzdem absolut en vogue: Ein Mini-Dirndl mit Floral-Print, kombiniert mit einer hochgeschlossenen Bluse, gesehen bei Trachtenhit.

sorgen hingegen für die richtige Portion Sommerfeeling. Diese kam auch bei Model Alex Tomasini in seiner knackigen Leserhose auf. Er hätte sein lässiges Outfit am liebsten gar nicht mehr ausgezo-

gen. Tja, wie anziehend die aktuelle Sommermode 2020 ist, sehen Sie nun auf den folgenden Seiten. Viel Spaß beim Schmökern und einen schönen Sommer wünscht das „Zett“-Team.

Stadtgasse 27 | 39031 Bruneck Tel 0474/555551 optik@mariner.bz.it

Mit dem Blumenkranz von Geogarten im Haar, fühlt sich Katia wie eine Prinzessin.

Josef-Weingartner-Straße 77/A Tel. 0473/055131 | 39022 Algund info@trachtenhit.com | www.trachtenhit.com


5

SHOOTING

Denise macht im luftigen Maxi-Sommerkleid aus leichter Baumwolle Lust auf die warme Jahreszeit. Katia überzeugt mit einem verspielten Casual-Look. Sie kombiniert die lässige Palazzo-Hose mit einer weißen Rüschenbluse und passendem Boyfriend-Blazer, gesehen bei Aggiunto Fashion.

Katia trägt das absolute „It-Piece“ dieses Sommers: Ein weißes Kleid, hier mit verspielten Bommelchen von Boutique Medea.

Gekrönt: Katia mit Miss-Diadem und einem wunderschönen Sommerkleid von VergissMeinNicht.

Ladylike: Mit diesen angesagten Retro-„Shades“ von Optik Mariner wird jedes Mädchen zur Stilikone.

Mühlen in Taufers/Ahrntal 39032 Mühlen in Taufers | Tel. 0474/679482 info@geo-garten.it | www.geo-garten.it

Dorfstraße 2 39030 St. Lorenzen Tel. 0474/770604 | www.medea.bz

Zeigt her eure Taschen: Eine „Cross-Body-Bag“ zum Rüschenkleidchen in angesagtem TurquoiseTon und die Schultertasche elegant mit Shirt und Midi-Rock getragen – die Mädels wissen, was gut aussieht. Gesehen bei Boutique Medea.

VergissMeinNicht Graben 18 | 39031 Bruneck Tel. 333/9779200 | info@vergissmeinnicht.bz.it


6

SHOOTING

Diese Cat-EyeDreiecksbrille von Optik Mariner ist ein absoluter Hingucker.

Landhaus-Stil trifft Urban-chic: Alex trägt die Lederhose lässig mit Gürtel statt Trägern und kombiniert dazu ein Hemd mit Stehkragen und eine Leinenweste. Auch der Look von Denise ist Sneakers-tauglich: Sie trägt zur eleganten Kellerfalten-Bluse einen Dirndlrock mit Schürze, gesehen bei Trachtenhit.

Ob leger oder festlich elegant – eine Lederhose von Trachtenhit kann zu vielen Anlässen getragen werden.

Zum Anbandeln: Denise in einer Wickelbluse aus Seide von VergissMeinNicht.

Kapuzinergasse 3 39057 Eppan Tel. 0471/660119

Stadtgasse 27 | 39031 Bruneck Tel 0474/555551 optik@mariner.bz.it

Josef-Weingartner-Straße 77/A Tel. 0473/055131 | 39022 Algund info@trachtenhit.com | www.trachtenhit.com


7

SHOOTING

Ein absoluter Augenmagnet ist diese gelbe Krachlederne von Trachtenhit, locker getragen zum weißen Shirt und Turnschuhen.

Machen jedes Outfit und jede Location zu etwas Besonderem: Die floralen Kunstwerke von Geogarten.

Mitten im Blumenmeer im Komplettoutfit von Trachtenhit.

Einen Hauch von Verspieltheit versprühen diese Looks im Lavendelfeld: Denise trägt ein elegantes TweedKleid und Katia überzeugt in einem weißen Traum aus Plissee und Spitze, gesehen bei VergissMeinNicht.

Mühlen in Taufers/Ahrntal 39032 Mühlen in Taufers | Tel. 0474/679482 info@geo-garten.it | www.geo-garten.it

Dorfstraße 2 39030 St. Lorenzen Tel. 0474/770604 | www.medea.bz

VergissMeinNicht Graben 18 | 39031 Bruneck Tel. 333/9779200 | info@vergissmeinnicht.bz.it


8

SHOOTING Pastell mit Bast, das passt! Katia trägt ein hellgelbes Kleid mit Quastenkette und verstaut ihre liebsten Sommersachen in einer Umhängetasche in Bastkorb-Optik von Boutique Medea.

Wow! Mit diesen lässigen Brillen von Optik Mariner fällt es Denise und Katia nicht schwer, den Durchblick zu behalten.

Machen jeden Tisch zur prunkvollen Tafel: Die tollen Deko-Ideen von Geogarten.

Absolut en vogue: Katias hochgeschlossene Spitzenbluse zum Midi-Dirndl in tollen Pflaume-Tönen, gesehen bei Trachtenhit.

Das blüht das Fashion-Herz auf: Denise trägt eine „Oversized“-Blumenjacke zu Wickelbluse und hippen Culottes, Katia überzeugt im bodenlangen Maxikleid, gesehen bei VergissMeinNicht.


9

MAKING-OF

Keine Modestrecke ohne tolle Models und Partner! Ein lauschiger Garten und mittendrin ein verwunschenes

Jeder Pinselstrich sitzt.

Glashaus – die romantische Kulisse im Parkhotel Laurin in Bozen lud förmlich dazu ein, die Models für die diesjährige „Zett“-Modestrecke in Szene zu setzen.

W

er im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen – darin posieren und lächeln aber darf man durchaus. Und so gaben „Zett“-Miss Südtirol 2020 Katia Bettin, „Zett“-Publikumsmiss 2020 Denise Pezzei und Männermodel Alex Tomasini alles, um die trendigsten Modeteile und Accessoires der Saison bestmöglich zu präsentieren. In Szene gesetzt und gestylt wurden sie dafür von der renommierten Stylistin Katharina Pöder. Eingefangen hat die tollen Modebilder Profi-Fotografin Denise Tratta. Sie ist dabei bestmöglich auf die Wünsche der Partner Trachtenhit (Algund), Aggiunto Fashion (Eppan), Optik Mariner (Bruneck), Boutique Medea (St. Lorenzen) und VergissMeinNicht (Bruneck) eingegangen. Für den wunderschönen Blumenschmuck der Models und im „Glasshouse“ des Hotelparks zeichnete hingegen die Gärtnerei und Floristik Geogarten aus Mühlen in Taufers verantwortlich. Ihnen allen gilt ein Lob und ein großes Dankeschön für das wunderschöne Ergebnis.

Backstage: Katharina Pöder sorgte für das passende Styling.

irkenden machte die Modestrecke möglich. Dieses tolle Team an Partnern, Models und Mitw l (Zett), Elisabeth Hofer (Aggiunto Fashion), v.l. Make-up-Artist Katharina Pöder, Irene Kasa n, irol 2020), „Zett“-Miss Südtirol 2020 Katia Betti Denise Pezzei (Publikums-Miss „Zett“-Miss Südt a. Tratt se Deni rafin Fotog ), eting Mark e Alex Tomasini (Model), Jenny Plank (Südtirol Onlin

Setzte die Models perfek t in Szene Fotografin Denise Tratta : .

Das Parkhotel Laurin in Bozen war die Location für das Sommermoden- richtige Shooting.

Katharina Pöder

Make up- & Hair-Artist katharina.poeder@gmail.com +39 340 1052185

katharina.poeder@gmail.com Tel. 340/1052185

Denise Tratta Beauty - Fashion- Portrait Families - Couples - Babies Tel. 347/8064548 | www.denisetratta.com

Laurinstraße 4 | Tel. 0471/311000 info@laurin.it | www.laurin.it

_ParkhotelLaurin MARCHI PFAD.indd 3

16.02.11 10:52


10

A U G E N - M A K E - U P -T R E N D S

Absolute Eyecatcher! Wenn die Schutzmaske Mund und Nase verdeckt, ist es umso wichtiger, die Augen in Szene zu setzen. Die Augen-Make-upFoto: Shutterstock

Trends 2020 machen dies nicht schwer.

E

s gibt zwei Sorten von Schminkfreudigen: Diejenigen, welche jede Lidschatten-Palette oder Eyeliner-Variante nutzen und gekonnt einsetzen können und die, die schon beim Auftragen von Kajal und Mascara mit Beauty-Unfällen zu kämpfen haben. Wer zu letzterer Kategorie gehört, der gibt neuen Beauty-Trends vermutlich meist nicht einmal eine Chance. Das könnte sich jetzt allerdings schnell ändern, denn 2020 gibt es den ein oder anderen Augen-Make-up-Trend, der viel einfacher umzusetzen ist, als man vielleicht vermuten würde.

Perlglanz um die Augen Auch wenn dieser Look nach Haute Couture aussieht, könnte er einfacher nicht zu gestalten sein. Es reichen dafür Bastelperlen, die auf einer Seite selbstklebend sind. Damit sie schön auf der Haut haften, sollte das Gesicht gereinigt und frei von Schmutz und Öl sein. Geklebt werden kann auch hier nach Geschmack und Laune.

Regenbogen-Make-up Das Konzept, mehr als eine Lidschattenfarbe aufzutragen, mag zwar vorerst abschrecken, doch es geht letztendlich simpler als man denkt. Kein Lidschatten-Look war je so einfach wie die Regenbogenfarben. Woran das liegt? Präzision ist hier unwichtig. Die Farben dürfen gern wild ineinander übergehen. Um den Look nachzumachen, fängt man mit der ersten Farbe am äußeren Auge an und fährt mit der zweiten am inneren Augenwinkel fort. Erst zum Schluss wird der Look mit einer dritten Farbe von der Mitte aus verblendet. Eigentlich ganz einfach, oder?

Smudged Eyes Smudged-Make-up ist ein großer Trend für 2020 und sieht so messy aus, dass selbst die größten Make-up-Nieten ihn hinbekommen. Nach dem Auftragen der Mascara sollte man am besten schnell agieren, solange sie noch feucht ist und die Wimperntusche verdünnt mit

etwas Wasser leicht verwischen. So ist der „Verschmiert-Effekt“ am besten. Wem das eine Spur zu krass ist, der verwischt stattdessen lieber den Eyeliner – das sieht dann nicht ganz so danach aus, als hätte man gerade auf der Toilette geweint.

Einfarbige Schatten Beauty-Muffel haben sich in diesen Trend vermutlich bereits verliebt – gerade, weil er so einfach ist. Der einfarbige Lidschatten macht 2020 ein Comeback und löst damit aufwändige PalettenDesigns ab. Einfach die Farbe nach Wahl sanft auf das ganze Lid auftragen, fertig! Besonders gut funktioniert dieser Look mit Creme-Lidschatten.

Heller Eyeliner Weiße, silberne oder beige Eyeliner liegen mal wieder im Trend. Warum? Die hellen Töne sorgen dafür, dass sich der Blick öffnet. Die Augen wirken daher größer.

Natürliche „Brauen“ Auch wenn manch einer schon die Rückkehr der Mini-Braue prophezeit hat, die Laufstege für 2020 zeigten doch noch ein anderes Bild. Auch in diesem Jahr dominierten wieder dicke, buschige Augenbrauen, die von den Make-up-Artists vor allem nach oben gebürstet und nicht gezupft wurden. Vorbei sind die Zeiten fett geschminkter Balken über den Augen: etwas getöntes Brauengel nutzen und die Augenbrauen damit in Form bürsten, fertig ist der Look.

Wimpern à la Ariana Grande Für einen Augenaufschlag wie den von US-Sängerin Ariana Grande einfach mehrere dicke Schichten Mascara übereinander tuschen. Alternativ versprechen auch Wimpern-Seren oder „FaceLashes“ ein tolles Ergebnis und sorgen für einen unwiderstehlichen Augenaufschlag.


11

A U G E N - M A K E - U P -T R E N D S

Fotos: Shutterstock

„Zett“-Miss Südtirol 2014 Renate Oberleiter mit einem tollen Perlen-Makeup von Stylistin Ariane Menz. Fotografiert wurde sie von Photo Silbersalz.

Foto: Photo Silbersalz

Ist die Mundschutzmaske in fahlem Ton, setzt dieses Make-up Farbakzente.

Verheulte Augen? Dieses Makeup ist kein Beauty-Unfall.

Sängerin Ariana Grande mit Klimperwimpern.

Helle Eyeliner vergrößern die Augen.

Gemalte Balken über den Augen waren gestern, jetzt wird es buschig.

Einmal pinseln, fertig ist dieser Look.


12

HAARTRENDS

Weiche Konturen und freche Klassiker

Kupfertöne finden den Weg vom Laufsteg auf die Straßen.

Schwingende Locken, Brillantine oder schwere Pomade für den Ultraglanz: die „Goldenen 20er“ waren geprägt von auffallenden Frisuren und einer glitzernden Haarpracht. Heute, hundert Jahre später, kommen die Looks deutlich schüchterner und gediegener daher – trotzdem gilt: Es geht alles, aber nichts muss.

B

alayage ist immer noch der absolute Klassiker und auch 2020 nicht wegzudenken. Die Freihandtechnik kreiert einen natürlichen, harmonischen Look für verschiedenste Haarfarben und wird weiterhin sehr gern mit nur leicht gestuftem Haar auf einer Länge getragen. Der Style aber hat sich weiterentwickelt und so werden die vorderen Haarpartien und der Pony heuer deutlich gestufter geschnitten.

Die Haarfarben: Kupfertöne liegen voll im Trend. Knalliges Orange rückt hierbei in den Hintergrund und macht Platz für natürliche Kupfernuancen, die gern auch mit der „Balayage“Technik angewandt werden können, etwa um blondes Haar mit sanften Untertönen zu Kupferblond zu veredeln. Auch

buntere Haarfarben finden ihren Weg vom Laufsteg auf die Straßen. Von „Strawberry-Blonde“ (hier oben im Bild ein Model bei der Fashionshow für Armani in Mailand) oder „Peach-Looks“ über partielle, bunte Farbsträhnen bis hin zu intensiveren Nuancen ist alles möglich, ohne sich festlegen zu müssen.

Die Schnitte: Der Trend geht weg von dem typischen „Kardashian-GlamourLook“ hin zu einer natürlichen, wilderen Struktur. Auch leichte, natürliche Ponys zählen zu diesem Chic und zaubern eine Mischung aus Eleganz und frecher Lässigkeit. Das Haar soll schlussendlich leicht, natürlich und ein bisschen wild aussehen und nicht unbedingt wie vom Friseur gemacht. Textur ist bei diesem Look das absolute A und O. Hier ist weniger ein Lockenstab gefragt, als

vielmehr Volumenpuder, „SeaSalt-Sprays“ oder leichte StylingPasten.

Die Männer-Styles: Ob langmähniger Vollbartträger oder trendiger Hipster: Der Kreativität bei Herrenfrisuren sind kaum Grenzen gesetzt. Doch generell geht es in Richtung weichere Konturen, als dies noch vor etwa zwei Jahren der Fall war. Die Schnitte werden weicher und fließender, auch wenn der „Undercut“ noch lange nicht am Ende ist. Er wird jedoch gerne kombiniert mit in die Stirn fallenden Strähnen oder einem üppigen Pony – und wirkt so trendiger denn je. So sollte beispielsweise die Ponypartie so geschnitten sein, dass man sie mit ein wenig Wachs oder Styling-Gel auch leicht zurückkämmen kann. So wirkt der Look mal eher konservativ, mal rockig und passt perfekt zum Dauerbrenner Bart. Ebenso en vogue: in die Stirn fallende Locken

oder die gute alte Elvis-Tolle, raffiniert und neu gestylt. Rockige Längen und das unkonventionelle Biker-Image gibt es quasi obendrein. Längere Haare werden entweder lässig zurückgenommen oder zu einem „Halfbun“ zusammengefasst, wobei auch Farbe mit im Spiel sein darf. Das bei den Frauen sehr beliebte graue „Granny Hair“ gewinnt bei Männerfrisuren mehr und mehr an Bedeutung, ebenso wie raffiniert gesetzte Farbakzente Ton in Ton, die der Frisur mehr Struktur und Bewegung verleihen.

Die Pflege: Damit das Haar Glanz und Volumen behält, sollte man auf Pflegeprodukte mit langfristiger Wirkung setzen und dabei auch die Kopfhautpflege nicht außer Acht lassen. Eine breite Auswahl an Kopfhautmasken, -seren und -peelings zeigt, dass das Bewusstsein für die Pflege der Haarwurzeln wächst – nicht nur jene der Haarspitzen.

Fotos: Shutterstock

Die gute alte Elvis-Tolle wird neu gestylt.

Die „Balayage“-Technik für einen natürlichen Look kommt auch 2020 zum Einsatz.

Das Haar soll in diesem Sommer ein wenig wild aussehen.


13

TA T T O O - P F L E G E

So bleibt Körperkunst lange schön Wie bei so vielen anderen Dingen, gilt auch bei einem Tattoo: Was lang währen soll, braucht Pflege. Worauf man achten sollte, um Krusten und verblassende Farben zu vermeiden, erfahren Sie hier.

I

st das gewünschte Motiv endlich auf der Haut und der Schmerz des Stechens überstanden, braucht nicht nur der Tätowierte selbst Ruhe und Erholung. Da es sich bei einem frischen Tattoo um eine Wunde handelt, ist es ebenso wichtig, die Haut bei der Wundheilung zu unterstützen.

Ein frisches Tattoo braucht Schutz Ein professioneller Tätowierer schickt seine Kunden mit einem desinfizierten, eingecremten und in Folie verpackten Tattoo nach Hause. Die Folie sollte man frühestens

Fotos: Shutterstock

Eine sterile Folie schützt die frisch gestochene Haut.

nach drei Stunden und spätestens werden. Sollte sich die also an Leuchtkraft nach einem Tag ablösen. Es ist voll- Wunde dennoch verhärund Langlebigkeit. kommen normal, wenn sich darun- ten, ist es wichtig, die Blackwork verter etwas Blut und Wundwasser ge- richtigen Cremes blasst, sattes Schwarz wird grünsammelt haben. Experten empfeh- zu verwenden. lich-grau. Besonders sensibel sind len, die Tätowierung regelmäßig mit Manche InhaltsWeiß-, Gelb-, Orange- und Rotlauwarmem Wasser und eventuell stoffe können nämlich zu einer töne, etwas lichtechter und stabimit einer ph-neutralen und haut- Farb-Verblassung oder sogar zu ler sind Blau- und Grüntöne sowie • Strickwareführen. • Schuhe Accessoires • Souvenirs Schmuck schonenden Seife zu waschen und Lederhosen einem Farbverlust Soschwarze Pigmente.•Auch für die | | | im Anschluss mit einem frischen lange dieLodn Wunde abheilt, Elastizität der0473 Haut ist 818 langes und Tiroler 39011 Lana sollte Meranerstraße 5 Tel. 608 Handtuch sanft trocken zu tupfen. man zudem Strand und Meer für intensives Sonnenbaden schädmindestens zwei Wochen meiden. lich: Sie wird trocken, rau und mit Auf Inhaltsstoffe der LederhosenWer in Chlorwasser baden will, den Jahren ziemlich „ledrig“. • Strickware • Schuhe Accessoires • Souvenirs • Schmuck Cremes achten muss sich noch eine Woche länger Damit man Jahre später nicht Tiroler Lodn | 39011 Lana | Meranerstraße 5 | Tel. 0473 608 818 In der ersten Phase nach der Tä- gedulden. noch mal zum Nachstechen muss, towierung sollte eine Krustensollte das Tattoo vor intensiver bildung unbedingt vermieden UV-Schutz beugt Sonneneinstrahlung geschützt Verblassung vor und stets Sonnencreme mit hoWer denkt, dass nach der ersten hem Lichtschutzfaktor aufgetraNachversorgung die Tattoo-Pflege gen werden. Einige Hersteller von erledigt ist, der irrt. Legt man Wert Tattoo-Pflegeprodukten bieten auf ein lang anhaltendes Resul- sogar speziellen Sonnenschutz tat, dann ist eine Langzeitpflege für Tattoos an, der schützen und unumgänglich. Schädigende UV- gleichzeitig die Körperkunst Strahlen sorgen etwa dafür, dass „konservieren“ soll. Empfohdie Farbpigmente in der Dermis len werden nach einem langen (die Schicht zwischen Ober- und Sonnenbad außerdem feuchtigUnterhaut) zerfallen. Das lässt das keitsspendende Bodylotions oder gestochene Bild verblassen und After-Sun-Cremes, damit die tädie Konturen unschärfer werden. towierten Hautregionen nicht Bunte Tattoos vergrauen, verlieren austrocknen.

FASHION & ACCESSOIRES STORE!

FASHION & ACCESSOIRES STORE!

Meranerstr. 5/1 39011 Lana Tel. 334 500 82 27 info@needlefactory.it www.needlefactory.it


14

B E A U T Y- B E H A N D L U N G E N

Weniger Schuppen und fettige Haare, das verspricht das Kopfhaut-Botox.

Fotos: Shutterstock

Diese Brauen sehen täuschend echt aus.

Neues von der Schönheitsfront Botox wird nun am Scheitel gespritzt, Pudernägel sind der neue Hingucker an den Fingern und die „Hyaluron-Pen“ soll heimische Badezimmer erobern – das sind die Beauty-Trends 2020. Kopfhaut-Botox Botox wird längst nicht mehr nur in die Stirn injiziert, um Makel wie Zornesfalten vorzubeugen. Das Nervengift gilt mittlerweile etwa als Geheimtipp für Menschen, die übermäßig viel schwitzen, im Fachjargon auch als Hyperhidrose bekannt. Dabei wird das Nervengift in Handflächen, Fußsohlen oder Achselhöhlen gespritzt und legt die Schweißdrüsen lahm. Die behandelte Hautpartie bleibt so über Monate hinweg angenehm trocken. Nun wird die Behandlung auch auf die Kopfhaut ausgeweitet, mit einem praktischen Effekt im Alltag. Denn produzieren die Drüsen der Haarfollikel weniger Schweiß, bleiben die Haare länger frisch und müssen weniger oft gewaschen werden. Das ist besonders für Fitness-Fans vorteilhaft, die regelmäßig Sport treiben und das Haar nicht jeden Tag waschen möchten. Übertriebene Pflege greift nämlich die Kopfhaut an, die Folge sind Schuppen und juckende Haut.

Powder Nails Bei den angesagtesten Beauty Trends 2020 dürften die Pudernägel, sogenannte „Powder Nails“ aus den USA nicht fehlen. Statt auf Chemie und Lacke setzt man mit dieser Anwendung auf Acrylpulver, welches mit Vitaminen und

Mit Acrylpulver zaubern Geübte tolle Fingernägel.

Calcium angereichert ist. Mit dem hochwertigem Nagelpuder verwandelt man seine Nägel laut Hersteller spielend leicht selbst in trendige Hingucker und versorgt sie gleichzeitig mit wichtigen Nährstoffen. Dieser Trend ist nicht nur für Leute mit geschädigtem Nagelbett geeignet, sondern auch für alle, die nach Looks außerhalb des Mainstreams suchen. In unendlich vielen Farben sind der Fantasie in der Nagelmodellage keine Grenzen gesetzt. Besonders cool: Mit der geeigneten Ausrüstung gelingen auch die „French Nails“ kinderleicht zu Hause.

„BB Glow“ für den Körper Auch die „BB Glow“-Behandlung bleibt einer der Beauty-Trends

2020. Diese Behandlung kombiniert die Tiefenwirkung des „Microneedlings“ mit den kaschierenden Vorteilen eines permanenten Make-ups. Hierzu werden natürliche Farbpigmente in die Haut eingearbeitet. Es entsteht ein jugendlicher, strahlender Teint mit „Glow“Effekt. Dieser hält ungefähr sechs bis neun Monate. Groß geworden ist diese Behandlungsmethode in Südkorea, erfreut sich aber auch hierzulande immer größerer Beliebtheit. Ein neuer Beauty-Trend 2020 ist die Weiterentwicklung dieser Anwendung auf den Körper. An Oberschenkeln können beispielsweise Pigmente eingesetzt werden, um Unebenheiten oder Dehnungsstreifen verschwinden zu lassen.

„Ombre-Styles“ und Federtechniken Die Welt des „Microbladings“ wird interessanter. Immer mehr Techniken und Produktneuheiten entstehen für die „Permant-Make-up“Behandlung der Augenbrauen. Neben den „Ombre-Styles“, „PhiBrows“ und „Powder Brows“, setzt sich immer mehr die Federtechnik des TAFFY-Systems durch. Diese neuartigen „Blades“ ermöglichen

laut Erfinder die Zeichnung einzelner Haare so gut wie kein anderes System. Generell bleibt die „Microblading“-Anwendung die ideale Lösung für alle, die unter schwachen oder ungleichen Augenbrauen leiden und diesen mehr Ausdruck verleihen möchten.

Die „Hyaluron-Pen“Behandlung Keiner der Trends 2020 polarisiert so sehr wie die Behandlung mit dem „Hyaluron-Pen“. Diese Behandlung verbindet die Vorzüge einer schnellen und schmerzfreien Anwendung mit dem nadellosen Aufbau von Gesichts- und Lippenvolumen. Hierzu kommt ein sogenannter „Hyaluron-Pen“ zum Einsatz, der die Hyaluronsäure in das zu behandelnde Hautareal einschießt. Zahlreiche Fälschungen haben ein kritisches mediales Echo ausgelöst. Trotzdem scheint diese Methode momentan die einzige Alternative für jene zu sein, die auf Nadeln verzichten wollen.

Volumen ohne Nadel, das verspricht der Hyaluron-Pen.


15

M U S T- H A V E S

Samaras „Must-haves“

Zur Person

In diesem Sommer lassen wir uns mehr denn je von der Vergangenheit inspirieren. Die Mode der 1990er ist in neuem Style zurück. „Alles, von Bandanas bis hin zu Zehensteg-Sandalen, erlebt ein Comeback“, erklärt Model und Lifestyle-Bloggerin Samara Wierer aus

Fotos: Samara Wierer

Brixen und verrät ihre sieben Lieblingstrends.

Ein bisschen Romantik hat noch niemandem geschadet. Dieser beruhigende, feminine Farbton ist sowohl tagsüber als auch nachts schick zu tragen.

Schützen Sie sich stilvoll vor der Sonne mit einem pastellfarbenen „Bucket Hat“. Krönen Sie diesen Sommer jedes Outfit mit diesem niedlichen und trendigen Accessoire für den lässigcoolen Fashion-Girl-Look.

In dieser Saison sind die „Jorts“ wied er da. Wenn Sie auf den abgeschnittenen Look steh en, können Sie einfach die Hosenbeine Ihrer alte n Jeans knapp über dem Knie abschneiden. In der Taille wird die Hose mit einem Gürtel angesch nallt.

Einer der führenden SandalenTrends für 2020 sind ZehenstegSandalen, die uns an den Minimalismus der 90er Jahre erinnern. Die saubere und schicke Linie dieser Sandalen mit viereckigen Zehen macht sie zu einem Muss für den ganzen Sommer 2020. Zwischen Grün und Blau verleiht dieser Edelstein-Ton jedem Outfit sofort sommerliche Stimmung. Er weckt Freude und ist ein echter Blickfang.

Samara Wierer aus Brixen ist 21 Jahre alt und lebt in Mailand. Sie hat seit Kurzen den Abschluss in Fashion Business in der Tasche und arbeitet in der Fashion-Metropole als Model und Lifestyle-Bloggerin. Ihren eigenen Style bezeichnet sie als „sporty-chic“. Ihre Outfits zeigt sie ihren 19.000 Instagram-Abonnenten regelmäßig auf ihrem Account @samara.wierer.

Der Westernstiefel hat sich als zeitloser Klassiker erwiesen. Im Gegensatz zu viel en anderen Trends ist dieser für viele Fra uen gut geeignet, da er zu jeder Jahreszeit gut sitzt. In den kälteren Monaten kann man ihn über die Röhrenjeans schieben, in den Sommermonaten hingegen verleiht er jedem lieblichen Kleid einen Hauch Weste rn-Flair.

Schals und Bandanas sind 2020 das coolste und stilvollste Accessoire. Eines der trendigsten DIY s (Do It Yourself), die Sie mit einem Kopftuch machen könn en, ist die Herstellung eines Schal-Oberteils. Achten Sie dara uf, dass Sie sich einen Schal schnappen, der groß genug ist, damit er um Ihren Körper passt (quadratische Schals sind ideal). Stylen Sie Ihr Dekolleté mit Accessoires, um den Look zu veredeln.


Der Neue GLA. Back in the game. Der Offroad-Mercedes-Benz steigt wieder in den Ring. Mit kantigen Design und geräumigen Innenraum. Beherrsche die Straße im großen Stil dank serienmäßigen MBUX-System, Mercedes me und DYNAMIC SELECT. Lass deinem Verlangen nach einem SUV bei Autoindustriale freien Lauf.

Neuer GLA 200 d Automatic SPORT PLUS · 50 €* im Monat für die ersten 6 Monate · Null Anzahlung mit · TAN 3,90%, TAEG 4,54% · Nach 3 Jahren entscheiden: eintauschen oder behalten · Nur mit Mercedes-Benz Financial

Autoindustriale

Offizieller Vertragshändler Mercedes-Benz Bozen, Galvanistraße 41, Tel. 0471 550000 - Bruneck, J.-G.-Mahl-Straße 48, Tel. 0474 570000 Trento, Via Stella 13, Tel. 0461 1735300 - Rovereto, Via Brennero 25, Tel. 0464 024400 - www.autoindustriale.mercedes-benz.it WLTP CO₂-Emissionen (g/km) min. 138 - max. 190. Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km): min. 5,3 - max. 8,4. NEDC CO₂-Emissionen (g/km) min. 129 - max. 163. Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km): min. 4,6 - max. 7,1. *Leasingbeispiel für GLA 200 d Automatic SPORT PLUS, 6 Monatsraten zu 50 € + 29 Monatsraten zu 827 €, Endrate 21.044 €. Laufzeit 36 Monate und Gesamtlaufleistung von 60.000 km. Preis 41.430 € (inklusive MwSt., Straßenstellung, Beiträge von Mercedes-Benz und Dealer, exklusive IPT). Finanzierter Gesamtbetrag 41.430 €, vom Kunden zu entrichtender Gesamtbetrag 45.856 € (zuzüglich Anzahlung), inklusive Bearbeitungsgebühren 366 €, Stempelsteuer 16 € und Inkassospesen SEPA 4,27 €. Die Beträge verstehen sich inkl. MwSt. TAN 3,90, TAEG 4,54, TAE 3,97. Mit Vorbehalt der Genehmigung von Mercedes-Benz Financial Services Italia S.p.A. Das Angebot ist gültig auf die gesamte Produktpalette des Neuen GLA. Begrenzte Verfügbarkeit für Fahrzeuge deren Kaufverträge innerhalb 30/06/2020 unterschrieben und immatrikuliert werden. Ist mit den Produkten von Mercedes-Benz Financial Service und Kampagnen von Mercedes-Benz Italia kombinierbar. Informationsblätter liegen beim Vertragshändler auf und sind auf dessen Webseite zu finden. Werbemaßnahme mit dem Ziel der Verkaufsförderung. Das abgebildete Fahrzeug ist ein GLA 200 d Automatic SPORT PLUS mit optionalen getönten Scheiben und Metallic-Lackierung.