__MAIN_TEXT__

Page 1


Ăœbersichtskarte SĂźdsteiermark


Sulmtal Sausal - Weinland.Südsteiermark Whiskydestillerie Weutz

Foto: Destillerie Weutz GmbH

St. Nikolai im Sausal

Besuchen Sie die erste steirische SchauDestillerie für Whisky in St. Nikolai im Sausal. Vor allem der Single Malt steht im Mittelpunkt der Produktion. Eine breite sensorische Vielfalt erwartet Sie,

Öffnungszeiten: DI-SA: 10-17 Uhr Nov. bis März DO-SA 10-17 Uhr Führung nach Vereinbarung 8505 St. Nikolai im Sausal 6 Tel.: +43 (0)3185/34440 destillerie@weutz.at www.weutz.at

von Vanillenoten bis hin zu rauchigem Torfgeschmack. Führungen durch die Produktion geben interessante Einblicke hinter die Kulissen. Führungen gegen Voranmeldung.

Flamberger Bier – Privatbrauerei Löscher St. Nikolai im Sausal/Flamberg

Foto: Dipl. Ing. Löscher

Öffnungszeiten: Führungen gegen Voranmeldung

Seit vielen Jahren erzeugt Michael Löscher steirische Bierspezialitäten vom Flamberg in St. Nikolai im Sausal. 30 verschiedene Sorten, vom Hausbier übers Kürbisbier bis hin zum Roten Baron, sprechen für sich.

Flamberg 101 8505 St. Nikolai im Sausal Tel.: +43 (0)3185/3266 flamberger@utanet.at www.flamberger.at

Darüber hinaus kann das Bier und seine Geschichte beim Flamberger Braumeister auch mit allen Sinnen erlebt werden. Besichtigung der Hausbrauerei und Verkostung verschiedenster Biersorten gerne möglich.

Weinmuseum Kitzeck i.S. - DAS HÖCHSTE WEINMUSEUM EUROPAS Kitzeck i.S.

Foto: Tv Sulmtal Sausal

Öffnungszeiten: April bis Oktober, täglich 10-12 Uhr und 14-17 Uhr Führungen gegen Voranmeldung

In Kitzeck ist das 1. Steirische Weinmuseum stilgerecht in den Räumlichkeiten eines alten Bauernhauses untergebracht und zeigt bäuerlichen Hausrat und die Entwicklung der Kellerwirtschaft anhand von Schautafeln und

2

Steinriegel 15, 8442 Kitzeck i.S. Tel.: +43 (0)3456/3500 info@sulmtal-sausal.at www.sulmtal-sausal.at

dem entsprechenden Werkzeug. Der atemberaubende Ausblick von diesem höchstgelegenen Weinmuseum Europas macht Ihren Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis.


Sulmtal Sausal - Weinland.Südsteiermark Generationenpark Heimschuh

Foto: Karl Oswald

Gemeinde Heimschuh 8451 Heimschuh Tel.: +43 (0)3452/82748-13

Mitten im Naturpark Südsteiermark umgeben von einer reizvollen Weinund Hügellandschaft - präsentiert sich die Gemeinde Heimschuh von ihrer „spielerischen“ Seite. Jede Generation

gde@heimschuh.steiermark.at www.heimschuh.at

findet sich mit genau ihrer eigenen Idee auf diesem Platz wieder. Ein neues Stück Heimschuh auf dem man sich treffen kann, um wieder mehr miteinander zu reden und Spaß zu haben.

Ölmühle Hartlieb und Museum Heimschuh

Foto: Karl Oswald

Öffnungszeiten: ganzjährig MO-FR von 8-12 Uhr und 13-17 Uhr SA 8-12 Uhr

Das Kernölmuseum Hartlieb versetzt Sie in die Anfangszeit des Kürbiskernöls zurück und bietet Ihnen Einblicke in die Kernölproduktion der Gegenwart. Der originale „Mühlenboden“ der 1898 erbauten Getreide- und Sägemühle beherbergt die-

8451 Heimschuh 107 Tel.: +43 (0)3452/82551 office@hartlieb.at www.hartlieb.at

ses „Kernöl-Museum“. Hier erfahren Sie alles über die Ölerzeugung, die dafür notwendigen Grundstoffe, die Handhabung alter Gerätschaften sowie Sitten und Gebräuche von anno dazumal.

LandArt Park & Au Schloss Gleinstätten Gleinstätten

Foto: Karl Oswald

Führungen (mind. 4 Personen) nach Vereinbarung Tel.: +43 (0)3457/2182 oder +43 (0)676/87427899

Errichtet im 16. Jhd., zählt es zu den schönsten Schlössern der Südsteiermark. Der Arkadenhof ist überdacht und dient als Volksschule und Kulturzentrum. Rund um das Kulturzentrum Schloss Gleinstätten liegt der in Symbiose aus Kunst und Natur entstan-

Marktgemeinde Gleinstätten Pistorf 160, 8443 Gleinstätten Tel.: +43 (0)3457/2215, Fax: DW 16 gde@gleinstaetten.gv.at www.gleinstaetten.gv.at

dene Erlebnispark. Der Naturerlebnispfad gibt Einblicke in die Artenvielfalt des Biotops. Im Park verschmilzt das Künstlerische mit dem Natürlichen zu einem einzigartigen Anziehungspunkt.

3


Sulmtal Sausal - Weinland.Südsteiermark Rauchstubenhaus in Gündorf St. Johann im Saggautal

Foto: Karl Oswald

Führungen gegen Voranmeldung

Der „Thombauernhof“, um 1700 erbaut, ist ein typischer Vertreter für die Altform des ostalpinen Rauchstubenhauses. Damalige Wohn- und Einrichtungsverhältnisse werden anschaulich dargestellt. Es besteht aus einem

Klaus Pichler Gündorf 15, 8453 St. Johann im Saggautal Tel.: +43 (0)664/1845220 Gemeindeamt +43 (0)3455/6868 office@thombauer-hube.at www.st-johann-saggautal.gv.at

gemauerten Mittelteil und zwei im Holzbau ausgeführten Stuben. Im Jahr 2002 wurde das Satteldach mit frischem Kornstroh gedeckt.

Hallstattzeitliches Museum u. Gehöft Burgstallkogel Großklein

Foto: Karl Oswald

Öffnungszeiten: MI-SO & Feiertag 10-12 Uhr u. 14-17 Uhr und nach Vereinbarung

Das Museum bietet neben einer Sonderausstellung archäologische Funde und Befunde der Region aus nahezu fünfeinhalb Jahrtausenden. Mit

8452 Großklein 10 Tel.: +43 (0)664/2714414 museum@grossklein.gv.at www.grossklein.gv.at/Museum

dem Hallstattzeitlichen Gehöft am Burgstallkogel verfügt das Museum Großklein über eine Außenstelle am Archäologischen Themenwanderweg.

Ölmühle und Kernölmuseum Kremsner Großklein

Foto: Ölmühle Kremsner

Öffnungszeiten: MO-FR 8-16 Uhr und SA 8-12 Uhr oder nach Vereinbarung

Imposantes Gebäudeensemble aus dem frühen 17. Jahrhundert mit Getreidemühle, Presshaus, Wohnhaus, Kernölmuseum, betriebseigener Kleinwas-

4

Mantrach 23, 8452 Großklein Tel.: +43 (0)3456/5092 office@oelmuehle-kremsner.com www.oelmuehle-kremsner.com

serkraftanlage und benachbartem Romantikschloss Ottersbach. Ausgesuchte steirische Spezialitäten im Mühlenladen.


Sulmtal Sausal - Weinland.Südsteiermark Nostalgie auf Rädern – Fahrzeugmuseum Großklein/Nestelberg

Foto: Karl Oswald

Öffnungszeiten: ganzjährig FR-DI 9:30-21 Uhr MI, DO Ruhetag

Autos, Motorräder und viele andere Dinge werden Sie in Ihre Kindheit versetzen. Im Fahrzeugmuseum finden Sie eine Vielzahl verschiedenster Autos, Motorräder, Mopeds, Motoren verschiedenster Bauart, aber auch jede Menge

Frau Manuela Lenz Nestelberg 94, 8452 Großklein Tel: +43 (0)664/5030261 office@nostalgiestueberl.at www.nostalgiestueberl.at

Radio- und Fernsehgeräte aus den 50‘ern. Außerdem sind die Wände des Museums mit beinahe 5000 Fotografien aus den Anfängen der Formel 1 und anderen Rennserien tapeziert.

Biohof Wunsum - Lavendelmanufaktur Kitzeck im Sausal Öffnungszeiten: April bis Oktober DI, MI 9-12 Uhr Samstag 9-18 Uhr Führungen nach Voranmeldung

Foto: Nina Weyrer

Theresia Heigl-Tötsch Greith 17 + 47, 8442 Kitzeck Tel.: +43 (0)664/8128836 office@wunsum.com www.wunsum.com

Mit dem Bio - Kräuteranbau wurde im Jahre 1997 begonnen und seit ca. 8 Jahren zunehmend der Schwerpunkt auf den Bio - Lavendelanbau verlegt. Die Produkte können vor Ort in unserem Hofladen oder über unseren Web-Shop erworben werden. Besichtigungen und Führungen werden gegen vorherige Anmeldung durchgeführt. Bio-Lavendelprodukte wie Kräuter- und Teemischungen, Lavendelseife, Pölster,

Marmeladen, Lavendelöl, Eau de Lavande, Lavendelessig, Lavendelsirup, Geschenkartikel sowie Bio-Edelbrände, Bio-Säfte und Bio-Liköre. Einmal im Jahr feiern Weinbauern, einheimische Betriebe und Künstler gemeinsam mit WUNSUM das „Lavendelfest“. Begleitet von Jazz, verbringen Freunde des Lavendels unter dem Motto „Schauen, Riechen, Schmecken, Genießen“ unbeschwerte Stunden.

5


Sulmtal Sausal - Weinland.Südsteiermark Erinnerungshof Hermann

Foto: Karl Oswald

St. Nikolai im Sausal Öffnungszeiten: jedes 1. Wochenende im Monat: FR-SO 9-18 Uhr und nach Vereinbarung Elfi & Robert Hermann 8505 St. Nikolai i.S. 40a Tel.: +43 (0)650/6241953 oder +43 (0)680/2160516 www.erinnerungshof-hermann.at

und unterhaltsame Reise durch die Zeit, anschaulich dargestellt durch die lebensnahe Anordnung und lebendig vermittelt durch die Geschichten von Robert Hermann. Ab Juni eigenes Flachsmuseum!

Es geht um das Bewahren jener alltäglichen Dinge, welche Bauern und Handwerker Jahrhunderte hindurch in Verwendung hatten. Mit dem Betreten des Museums begibt man sich auf eine höchst interessante

Abels Romantikschloss Ottersbach Ottersbach-Großklein

Foto: Familie Abel

Schlossführungen für Gruppen bei telefonischer Voranmeldung möglich Familie Abel Mantrach 20, 8452 Großklein Tel.: +43 (0)664/3356659 romantik@schloss-ottersbach.at www.schloss-ottersbach.at

Kultur, Feiern und Präsentationen in festlichem Rahmen. Egal ob Hochzeiten, Konzerte, Ausstellungen, Abels Romantikschloss Ottersbach bietet Ihnen das Ambiente und die Organisation für Ihre festliche Veranstaltung.

Nach den großen Renovierungen 1926, 1977 und 1988 wurde 2005 die Umgestaltung des Schlossmuseums fertiggestellt sowie die Festsäle und Parkanlagen geschaffen. Mit viel Liebe und Aufwand entstand ein Ambiente für

VINOBLE MANUFAKTUR

Foto: vinoble-cosmetics

Fresing

Besuchen Sie uns und erleben Sie hautnah die Enstehung natürlicher Kosmetik in der VINOBLE WELT. Mitten im Weinland beginnt Ihr Ausflug in die Welt von Vinoble Cosmetics, wo Wirkstoffe aus der Traube und andere natürliche Extrakte nach eigens entwikkelten Rezepturen zu hochwertiger

6

Öffnungszeiten: MO-DO 9-14 Uhr und FR 9-12 Uhr Führungen gegen Voranmeldung Anmeldung bis 15 Uhr des Vortages 8441 Fresing 17a Tel.: +43 (0)3456/50010 office@vinoble-cosmetics.at www.vinoble-cosmetics.at

Kosmetik veredelt werden. Riechen, spüren, fühlen. Ein verführerischer Parcours, der Sie einlädt, den Duft natürlicher Essenzen zu genießen und die sanften Texturen selbst auf der Haut zu spüren! Sie entdecken die wertvollen Extrakte natürlicher Schönmacher und die Vorzüge der Vinotherapie.


Sulmtal Sausal - Weinland.Südsteiermark Begegnungszentrum Demmerkogel St. Andrä-Höch

Foto: BGZ

Öffnungszeiten: täglich 8-17 Uhr

Regionale Spezialitäten rund um das Sulmtal Sausal. Produkte der Apotheke Mariazell nach der traditionell-europäischen Medizin und Hildegard von Bingen.

Prentner & Prentner GesbR Höch 3, 8444 St. Andrä-Höch Tel.: +43 (0)680/3251833 bgz-demmerkogel@outlook.com www.demmerkogel.land

In Aussichtslage genießen Sei unser Caféhaus-Angebot und kleine Imbisse. Verkostungen der Apotheker-Liköre jederzeit und Weinverkostungen auf Anfrage möglich.

Holz Klapotetz, Wald- u. Wildlehrpfad

Foto: Nina Weyrer & Karl Oswald

St. Andrä-Höch/Demmerkogel

Am Demmerkogel in St. Andrä/Höch finden Sie einen der größten Klapotetze der Welt. Er wiegt 6t, ist 16m hoch, seine sechs Federn (12 Flügel) bestreichen einen Durchmesser von 13m und sollen Vögel aus den Weingärten vertreiben. Gleich daneben finden Sie den

Gemeinde St. Andrä-Höch 8444 St. Andrä-Höch 74 Tel.: +43 (0)3457/2258

gde@st-andrae-hoech.steiermark.at www.st-andrae-hoech.at

Wald- & Wildlehrpfad und die Hubertus grotte. In der Nähe befindet sich die Demmerkogelwarte. Von dort hat man bei klarem Wetter einen herrlichen Rundblick nach Slowenien, über die Koralpe bis ins Grazer Becken und die ungarische Tiefebene.

Schloss Harachegg St. Andrä - Höch Sausaler Wein- & Kulturkeller Höch 1, 8444 St. Andrä - Höch www.kunstamdemmerkogel.at

Foto: Karl Oswald

Gemeindeamt St. Andrä-Höch Tel.: +43 (0)3457/2258 gde@st-andrae-hoech.steiermark.at

Das Barockschlösschen wurde im 16. Jahrhundert errichtet. Der Wein- und Kulturkeller des unter Naturschutz stehendem Schloss Harrachegg in Höch am Demmerkogel, wurde zur Gänze aufwendig und liebevoll restauriert. Dieser wunderschöne Keller soll von Jedermann genutzt werden können – Familien, Firmen, Institutionen, Ausstellungen und Theater.

7


Die besten Lagen.Südsteiermark Kleines Sanitärmuseum Leibnitz

Foto: Sanitärmuseum

Öffnungszeiten: MO-DO 8-11 Uhr und 13-16 Uhr FR 8-11 Uhr und 13-15 Uhr SA, SO und Feiertag nach vorheriger telefonischer Vereinbarung

Nach 30jähriger Sammlertätigkeit vor dem Hintergrund eines Installationsbetriebes öffnete Erika Haas 1994 ihre Privatsammlung auch der Öffentlichkeit. In fünf Räumen wird die Geschichte der Hygiene Bad und Klo eindrucksvoll präsentiert.

Fettingergasse 13, 8430 Leibnitz Tel.: +43 (0)3452/82047 Fax: +43 (0)3452/71157 office@walterhaas.at www.walterhaas.at

Über 440 Stücke, das Älteste aus dem Jahr 1683, zeigen die Entwicklung der sanitären Haustechnik. Behindertengerecht und ausgezeichnet mit dem Anerkennungspreis zum Museumspreis 2007.

Stadtmuseum Leibnitz Leibnitz

Foto: cdhartl

Öffnungszeiten: MI 8-12 Uhr FR 14-18 Uhr, SA 9-12 Uhr

Im „Stadtmuseum Leibnitz“ wird die lange Tradition historischer Forschung in und um Leibnitz wieder aufgegriffen. In den 2013 aus Anlass des Festjahrs zu 100-Jahre-Stadterhebung eigens adaptierten Räumen des geschichtsträchtigen „Zeissl-Hauses“ erfolgt die Sammlung und Dokumentation von Archivalien, wie Zeitungen, Fotos, Dokumenten und Interview-Material.

Rathaus Leibnitz/Zeiserlhaus Hauptplatz 26, 8430 Leibnitz Tel.: +43 (0)3452/82423 stadtgemeinde@leibnitz.at www.leibnitz.at

Gleichzeitig werden die Ergebnisse aktueller Sammlungs- und Forschungsarbeit präsentiert. Derzeit werden Persönlichkeiten, die Leibnitz in den vergangenen 100 Jahren maßgeblich gestaltet haben, vorgestellt. Auch die Sammlung zeitgenössischer Kunst der Stadt Leibnitz hat im Stadtmuseum neue Heimat gefunden und steht interessierten BesucherInnen offen.

Foto: Clipdealer

Foto: tt&k wereagentur

Leibnitz, die Einkaufsstadt in der Südsteiermark

9


Die besten Lagen.Südsteiermark Tempelmuseum Frauenberg Leibnitz Öffnungszeiten: Foto: Tempelmuseum Frauenberg

1. Mai bis Ende Okt. MO-FR 10:30-15:30 Uhr

Der Frauenberg bei Leibnitz mit einer Besiedlungsgeschichte von mehr als 6500 Jahren gehört zu den wichtigsten archäologischen Fundstellen. Das Museum steht direkt auf den Fundamenten des Isis-Noreia-Tempels. Es erwartet Sie die Ausstellung „Kult im keltischen und

SA, SO und Feiertage 10-16 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung Frauenberg 17, 8430 Leibnitz Tel.: +43 (0)3452/86320 Museum oder +43 (0)664/73900909 Fr. Kleindienst

tempelmuseum.frauenberg@aon.at www.tempelmuseum-frauenberg.at

römischen Heiligtum“, die neu errichtete Besucherplattform, das Lapidarium mit Tempelarchitekturteilen und Grabdenkmälern. Das großzügige Freigelände mit römischen Kräutergarten lädt zum Ausruhen und Entspannen ein.

Wallfahrtskirche am Frauenberg Foto: Tempelmuseum Frauenberg

Leibnitz Führungen können Sie im Tempelmuseum Frauenberg anmelden oder bei Fr. Kleindienst Tel.: +43 (0)3452/71629, gabi.kleindienst@aon.at Anmeldung Wallfahrten, Messen, Andachten: Stadtpfarre Leibnitz Tel.: +43 (0)3452/823650 www.pfarreleibnitz.at Hl. Messe: Sonntags 8:30 Uhr,

Rosenkranzgebet: MO, DI 19 Uhr

Die Wallfahrts- und Filialkirche der Pfarre Leibnitz „Hl. Maria – Aufnahme in den Himmel“ steht auf einem über zweitausend Jahre alten Kultplatz. Die Kirche wird erstmals 1170 urkundlich

erwähnt und nach einem Kirchenbrand 1609 neu eingeweiht. Sehenswert sind die wunderschönen Fresken aus dem 18. Jahrhundert und die Barockorgel.

Bildungszentrum für Obst- und Weinbau Silberberg

Foto: Anton Gump/Silberberg

Leibnitz

Am Silberberger Weinlehrpfad erfahren Sie viel über den Steirischen Wein. Start und Ziel vom ca. 1,4 km langen Weinthemenweg ist die Metallstatue des Hl. Urban, welche unmittelbar neben dem Weinkeller des Landesweingutes thront. 18 Schautafeln und viele weitere Schauobjekte erzählen über die Ge-

10

Öffnungszeiten: Weinkeller MO-FR 7-12 Uhr und 13-17 Uhr April, Mai, Juni, September und Oktober auch Samstags von 9-15 Uhr Weinlehrpfad: Ganzjährig frei zugängig Silberberg 1, 8430 Leibnitz Tel.: +43 (0)3452/82339 lfssilberberg@stmk.gv.at www.silberberg.at

schichte vom Steirischen Wein und über die Arbeiten im Weingarten und im Keller. Am Genussplatz - Aussichtswarte Silberberg - haben Sie einen herrlichen Blick in das Südsteirische Weinland. Silberberg ist zu einem hochmodernen Bildungszentrum für Obst- und Weinbau ausgebaut worden.


Die besten Lagen.Südsteiermark Naturparkzentrum Grottenhof

Foto: Naturparkzentrum Grottenhof

Leibnitz

REGIONEUM • Fenster in den Naturpark Südsteiermark:

wechselnde Galerie.

Ausstellungen

in

der

Die moderne Regionalschau bietet Einblick in die landschaftlichen, kulturellen und geschichtlichen Schätze dieser Gegend, multimedial gestaltet.

Regioneumsladen mit feinsten Produkten - Köstlichkeiten und Handwerk - aus der Region. • Regiothek & Gästeinformation • Ö-Ticket Verkaufsstelle • Veranstaltungszentrum • Landschaftspark

Zahlreiche Sonderausstellungen bereichern das Museum der etwas anderen Art: die Welt des Bruno Baumann TibetAusstellung, die Ausstellung „Carl Rotky - ein Leben für die Kunst“ und

Restaurant „Ranninger am Grottenhof“ geöffnet MI-SO 10-22 Uhr

Naturparkzentrum Grottenhof Grottenhof 1 8430 Leibnitz Tel.: +43 (0)3452/73228 office@grottenhof.info www.naturparkzentrum-grottenhof.at

Regioneum-Öffnungszeiten: 25. März - 20. Dezember, MI-SO 9-17 Uhr Für Gruppen gegen Voranmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten

Naturpark-Bauerngarten Leibnitz

Foto: Andrea Bund

Öffnungszeiten: Jederzeit begehbar, Naturpark-Bauerngarten-Führungen nach telefonischer Voranmeldung

Typische Bauerngarten-Blumen, Kräuter und Gemüse alter Kultursorten erwarten Sie im Naturpark-Bauerngarten. Kosten Sie Kümmelthymian und Apfelminze und lassen Sie sich vom Duft der Weinrose und Bauernhortensie verzaubern.

Naturparkzentrum Grottenhof Grottenhof 1 8430 Leibnitz Tel.: +43 (0)3452/71305 office@naturpark-suedsteiermark.at www.naturpark-suedsteiermark.at

Unsere KräuterpädagogInnen bieten das ganze Jahr über interessante Fortbildungen zum Thema Garten, Ernte, Boden und Nützlinge. Für Gruppen und Schulklassen bieten wir GartenFührungen nach Vereinbarung an.

11


Die besten Lagen.Südsteiermark Schloss Seggau

Foto: Kristoferitsch

Leibnitz Schlossführung: Mai-Oktober SA 14 Uhr, SO und Feiertag 11 Uhr Weinkellerführung mit Weinverkostung: Mai-Okt. SA 15:30 Uhr Anmeldung bis 14 Uhr notwendig. Schlossführung und Weinverkostung für Gruppen ab 10 Personen ganzjährig nach Vereinbarung Seggauberg 1, 8430 Leibnitz Tel.: +43 (0)3452/82435-0 schloss@seggau.com www.seggau.com

kapelle, moderne Michaelskapelle, sowie der über 300 Jahre alte Weinkeller. Die „Fürstenzimmer“ und die „Seggauer Liesl“, die größte historische Glocke der Steiermark, können nur im Rahmen einer Schlossführung besichtigt werden. Die neuerrichtete SchlossTaverne mit Aussichtsterrasse lädt zu einem Imbiss und zum Verweilen ein.

Schloss Seggau, ehemaliger Bischofssitz, über 1000 Jahre gewachsenes Ensemble, ist heute ein Hotel und das größte Kongress- und Seminarzentrum der Südsteiermark. Es zählt zu den eindrucksvollsten kulturellen Sehenswürdigkeiten der Steiermark. Sehenswert: Renaissancehof mit den römischen Steindenkmälern (Lapidarium), Schloss-

Weingut & Sektmanufaktur Hannes Harkamp

Foto: Sektmanufaktur Harkamp

Leibnitz

Im über 100 Jahre alten Weinkeller der Villa Hollerbrand führen wir Sie gerne ein in die Welt des Wein- und Sektmachens. Besuchen Sie uns und

Öffnungszeiten: März-Oktober nach telefonischer Vereinbarung, Nov.- Feb. MO-FR 10-17 Uhr Villa Hollerbrand Seggauberg 75, 8430 Leibnitz Tel.: +43 (0)3185/30630 oder +43 (0)660/3449599 weingut@harkamp.at www.harkamp.at

verkosten Sie unsere mineralischen Sausaler Weine, sowie die 4 Sekte, welche wir ausschließlich nach traditioneller Flaschengärmethode herstellen.

Bildungshaus Schloss Retzhof

Foto: © Hofer-Lukic

Wagna/Leitring

Das Bildungshaus des Landes Steiermark ist das erste barrierefreie Bildungshaus Österreichs. Im Retzhof finden Seminare, Workshops, Kulturveranstaltungen, Familien- und SeniorInnenwochen u.v.m. statt. Das Outdoor-

12

Öffnungszeiten: MO-FR von 8-11:30 und 12:30-16 Uhr SA nach Vereinbarung Hochseilgarten: nur für Gruppen und gegen Voranmeldung. Dorfstraße 17, 8430 Leitring Tel.: +43 (0)3452/82788-0 retzhof@stmk.gv.at www.retzhof.at

Angebot umfasst einen Hochseilgarten mit 23 Stationen, Übungsparcours, Rollstuhlparcours mit vier Stationen, Rollstuhl-Schaukel, Flying Fox, Fußparcours nach Aigelsreiter, u.v.m.


Die besten Lagen.Südsteiermark Leibnitz/Wagna/Seggauberg Universalmuseum Joanneum - Römermuseum Flavia Solva Wagna

Foto: UMJ-N. Lackner

Öffnungszeiten: ganzjährig zugänglich

Das Römermuseum Flavia Solva präsentiert sich nach seinem Umbau als eine von außen begehbare Schauvitrine und zeigt Objekte, Grafiken und Texte zur Geschichte der römischen Stadt Flavia Solva und der Marktgemeinde Wagna.

Marburgerstraße 111, 8435 Wagna Tel.: +43 (0)3452/71778 archaeologie@museum-joanneum.at www.museum-joanneum.at

Das Gebäude beherbergt außerdem ein Café der Konditorei Koppitz. Im Freigelände können die neu sanierten und konservierten Grundmauern der Insula XXII-Ost besichtigt werden.

Römerdorf Wagna Wagna

Foto: TV Wagna

Öffnungszeiten: MI 18 Uhr Römern (Sommer) 1. MI im Monat 17 Uhr Kinderrömern Zufahrt Kirchengasse 8 mit gr. Parkplatz Für Gruppen auf Anfrage

Unmittelbar neben dem Grabungsfeld der antiken Römerstadt Flavia Solva wurde von der Marktgemeinde Wagna ein römisches Erlebnisdorf errichtet.

Römerdorf Wagna, 8435 Wagna Tel.: +43 (0)3452/82582 oder +43 (0)664/3127900 gemeinde@wagna.at www.tv-wagna.at

EKIZ mit stundenweiser Kinderbetreuung auf Anfrage, Elterninformation, öffentlicher Kinderspielplatz.

Wächterhaus bei der Römerhöhle Wagna/Aflenz

Foto: TV Wagna

Öffnungszeiten Römerhöhle: Die Führung dauert ca. 1 Stunde und kann über die Marktgemeinde Wagna organisiert werden.

In dem gut begehbaren Bergwerksstollen gibt es eine Schauausstellung zur 2000-jährigen Geschichte dieses ältesten heute noch aktiven Bergwerks Österreichs. Die Entstehung des Korallenriffes, das

Marktgemeinde Wagna Tel.: +43 (0)3452/82582 gemeinde@wagna.at www.tv-wagna.at

Bergwerk zur Römerzeit und im Mittelalter, das Konzentrationslager des 2. Weltkrieges und ein Friedensstollen sind Schwerpunkte der Ausstellung. Im Stollen finden auch Konzerte und Theateraufführungen statt.

13


Die besten Lagen.Südsteiermark Edelbrennerei Peer

Foto: Tempelmuseum Frauenberg

Leitring/Wagna

Modernes trifft Tradition, ist das neue Motto. Lernen Sie mehr über unseren Betrieb und unsere Produkte. Erfahren Sie mehr über Ihren Lieblingsedelbrand im Edelbrand-ABC oder bestellen Sie einfach und bequem Ihr Lieblingsprodukt von zu Hause aus. Das und vieles

Öffnungszeiten: Ab-Hof-Verkauf MO-SA 9-18 Uhr Führung nach Voranmeldung Hauptstraße 26a 8430 Leitring/Wagna Tel.: +43 (0)3452/83822 www.edelbrand-peer.at

mehr können Sie auf unserer Homepage entdecken. Begleiten Sie uns auf eine spannende Reise durch die große Auswahl an Edelbränden der Südsteiermark und finden Sie Ihren persönlichen Liebling!

Foto: Andrea Scheucher

20 Genussplätze in den besten Lagen.Südsteiermark Tourismusverband “Die besten Lagen.Südsteiermark” Sparkassenplatz 4a, 8430 Leibnitz Tel.: +43 (0)3452/76811 Fax: +43 (0)3452/71560 office@leibnitz.info www.leibnitz.info/genussplaetze

Zeit für schöne Augenblicke – die Genussplätze in den besten Lagen. Südsteiermark

• Naturparkzentrum Grottenhof

• Sulmspitz

• Sulm und Lassnitz

• Sulmauen

• Kneipp Kraftquelle

• Rettenbach

• Stadtpark/alter Baumbestand

• Tempelmuseum Frauenberg

• Hauptplatz Leibnitz

• Schloss Seggau

• Linde bei der Stadtpfarrkirche

• Aussichtswarte Silberberg

• Biogenussplatz Frischehof Robier

• Kreuzkogelwarte

• Kapelle Hasendorf Zaubergarten

• Weingut-Buschenschank Kieslinger

• Schloss Retzhof

• Annabründl Kapelle

• Römermuseum Flavia Solva • Römerdorf Wagna

14 14


Tourismusverband Gamlitz Die Amtmann Genussladen, Naturgarten, Hofcafé

Foto: Fam. Skoff-Amtmann

Gamlitz Öffnungszeiten: täglich 10-18 Uhr MI Ruhetag SO bis 15:30 Uhr Franziska und Markus Skoff Kranachberg 15, 8462 Gamlitz Tel.: +43 (0)3453/21654 oder +43 (0)664/9578844 genussladen@die-amtmann.at www.die-amtmann.at

Rosenhecken, alte Obstbäume, Smaragdeidechsen und bunte Blumen: Es ist ein Erlebnis den großen Naturgarten zu durchstreifen, viele Duft-und Heilkräuter und seltenes Wildobst kennenzulernen. Der Genussladen bietet köstliche

Raritäten aus Rosen, Lavendel, Minzen und wilden Früchten, im gemütlichen Hofcafé entspannt man sich bei hausgemachten Mehlspeisen und edlen Weinen.

Weinmuseum Schloss Gamlitz Gamlitz

Foto: Familie Melcher

Öffnungszeiten: täglich von 9-18 Uhr, Führungen mit Weinkost/ Kellerbesichtigung gegen Voranmeldung

Das Weinmuseum zeigt einen Überblick zum Steirischen Wein und der Weinkultur im Südsteirischen Weinland.

Schloss Gamlitz, Familie Melcher Tel.: +43 (0)3453/2363 Fax: +43 (0)3453/4550 weingut@melcher.at www.melcher.at

Informieren Sie sich auch über unsere wechselnden Sonderausstellungen.

Wein-Erlebnis-Führung / Weingut Grasmuck Gamlitz Öffnungszeiten: gegen Voranmeldung

Foto: Familie Grasmuck

ab 4 Personen, bei jeder Witterung möglich Preis pro Person € 10,--

Begleiten Sie uns von der Rebschule über den Keller bis in die Vinothek, erfahren Sie mehr über die Kunst des Weinmachens und die vielen Schritte bis

16

Familie Grasmuck Obere Hauptstraße 51, 8462 Gamlitz Tel. :+43 (0)664/4516569 weingut@grasmuck.net www.grasmuck.net

zur Vollendung im Glas. Vom Ursprung bis zum edlen Endprodukt – ein unvergessliches Erlebnis.


Tourismusverband Gamlitz Kreative Werkstatt am Rosenhof Gamlitz Öffnungszeiten: FR und SA 10-18 Uhr und gerne nach telefonischer Vereinbarung Foto: Sabine Reder

Sernau 68, Rosenhofplatz 8462 Gamlitz Tel.: +43 (0)3453/4990 kreativwerkstatt.rh@aon.at www.sernauberg.at

• Filz Art • Rosen- und Lavendelprodukte • Seifen und Cremes aus eigener Manufaktur

• antike Steintröge • naturgewachsene Steinkugeln

Motorikpark Gamlitz

Foto: TV Gamlitz/Aldrian

Öffnungszeiten: ganzjährig begehbar

Untere Hauptstraße 455 8462 Gamlitz www.motorikpark-gamlitz.at

In Europas größtem Motorikpark laden 30 Stationen mit 100 Übungselementen Bewegungshungrige zur Schulung von motorischen Bewegungsabläufen. Die Stationen sind vom Kind bis zum Senior bewältigbar.

Am gesamten Gelände herrscht Hundeverbot. Direkt angrenzend befindet sich auch ein Campingstellplatz mit 40 Plätzen. Die integrierten Landschaftsteiche ergänzen das sportliche Angebot.

Alter Poststein am Lubekogel Gamlitz

Foto: TV Gamlitz

Tourismusverband Gamlitz Marktplatz 41, 8462 Gamlitz

An einem der schönsten Aussichtspunkte der Südsteirischen Weinstraße, am Lubekogel in Gamlitz befindet sich der "Alte Poststein". Hier wurden früher die Postpferde gewechselt um den weiteren Transport von Post und Waren

Tel.: +43 (0)3453/3922 Fax: +43 (0)3453/4482 info@gamlitz.eu www.gamlitz.at

gewährleisten zu können. Den "Alten Poststein" erreichen Sie ab dem Parkplatz des Weingutes Tschermonegg in Glanz über einen Fußweg in rund 10 Minuten.

17


Die Südsteirische Weinstraße Erstes steirisches Hopfenmuseum und Brauerei Leutschach an der Weinstraße

Foto: die Brauerei

Öffnungszeiten: MI-MO ab 10 Uhr

Besuch im 1. Steirischen Hopfenmuseum. Brauereiführung mit Bierverkostung, Bierlokal mit Biergarten, Brauseminare und Bierverkauf in der Privatbrauerei Leutschach. Hier werden Edelbiere auf Basis des lokalen Hopfens gebraut. Helles Naturbier, Dunkles Bier,

DIE BRAUEREI, Wolfgang Dietrich Schillerplatz 3 8463 Leutschach a.d. Weinstraße Tel.: +43 (0)699/10438749 wolf@diebrauerei.com www.diebrauerei.com

Weizenbier, Krenbier, Weinbier, Kürbisbier, Maronibier und ein Bockbier. Auch Ausgangspunkt für die Wanderung Minigolf-Tour Schloßberg. Führungen, Seminare, Verkostungen, Biereinkauf auf Anfrage.

Weinkulturgarten, Museum, moderner Klapotetz

Foto: Weingut Lieleg - Kollerhof

Leutschach an der Weinstraße

Entlang des Weinkulturgartens erfahren Sie anhand von Schautafeln Wissenswertes zu Weingeschichte und Weinanbau. Verschiedenste Traubensorten, entlang des Weges zum modernen Klapotetz gepflanzt, laden zum Ver-

Öffnungszeiten: ganzjährig zugänglich Weinmuseum: April bis Ende Oktober Führung und Verkostung: um telefonische Anmeldung wird gebeten Weingut Lieleg - Kollerhof Eichberg Trautenburg 39 8463 Leutschach a.d. Weinstraße Tel.: +43 (0)3454/439 weinbau@kollerhof.com www.kollerhof.com

kosten ein… oder folgen Sie der GPSgeführten Tour mit vielen Informationen, über Terroir-Schauplätze mit Bilderbuchaussicht zum gemütlichen Verweilen, bis zur Verkostung und dem spannenden Gespräch mit den "Weinmachern"...

Heiligengeistklamm Spitzmühle, Wallfahrtskirche Hl. Geist, Sveti Duh Leutschach an der Weinstraße

Foto: J. Pinnitsch

Öffnungszeiten: ganzjährig, täglich

Die Heiligengeistklamm –eines unserer Naturpark Juwele in der Südsteiermark und ein (Natur)erlebnis für Groß und Klein! Den Einstiegspunkt in die Heiligengeistklamm in Schloßberg bildet die Spitzmühle, eine nach alten Plänen wiedererrichtete Schauwassermühle. Von dort geht es dem Heiligengeistbach ent-

Tourismusverein Rebenland Leutschach Arnfelser Straße 1 8463 Leutschach a.d. Weinstraße Tel.: + 43 (0)3454/7060 300 tourismus@leutschach-weinstrasse.gv.at

lang, der sich zwischen bemoosten Steinen hindurch windet und in vielen kleinen Wasserfällen zu Tal stürzt. Genießen Sie die naturbelassene Heiligengeistklamm und wandern Sie hinauf bis zur Hl. Geist Kirche / Sveti Duh, wo Sie die herrliche Aussicht über die Grenzen hinweg genießen können.

19


Die Südsteirische Weinstraße Krennmühle Muster Leutschach an der Weinstraße

Foto: Tourismusverband Rebenland

Öffnungszeiten: ganzjährig, täglich 8-18 Uhr

Seit 1874 im Besitz der Familie Muster, wird die Krennmühle derzeit als Lohnund Handelsmühle betrieben.

Familie Muster Schlossberg 60 8463 Leutschach a.d. Weinstraße Tel.: +43 (0)3454/318 johanna.muster@hotmail.com

Verkauf von Kernöl, Mehl, Schnäpsen, Kürbiskernen etc.

Kernölpresse Resch Leutschach an der Weinstraße Öffnungszeiten: April bis November, ganzjährig, täglich von 9-18 Uhr

Foto: Familie Resch

Führungen: ab 10 Personen gegen Voranmeldung. Schaupressen ganzjährig dienstags 9-18 Uhr Familie Resch Schloßberg 89 8463 Leutschach a.d. Weinstraße Tel.: +43 (0)664/4311424 office@kernoel-resch.at www.kernoel-resch.at

Besichtigung der Ölpresse, Verkostung des Kürbiskernöls und Verkaufsladen.

Gut Moser Weingut – Bauernladen – Edelbrennerei Leutschach an der Weinstraße

Foto: Werbemühle

Öffnungszeiten: März bis November, täglich, 9:30-18 Uhr

Am höchstgelegenen Weingut Österreichs auf 700 m Seehöhe finden Sie neben erstklassigen Weinen, Edelbränden und hausgemachten Bauernladenprodukten, Geschichte, Brauchtum und Handwerkskunst. In einem Bauernladen, der weit und breit einzigartig ist. Im

20

Weingut Moser / Fam. Kapun Großwalz 81 8463 Leutschach a.d. Weinstraße Tel.: +43 (0)3454/6402 oder +43 (0)676/6218617 office@weingut-moser.at www.weingut-moser.at

Außenbereich stehen dem Gast eine Reihe von Genussplätzen zur Verfügung. Der Wein-Wellness-Park ist eine Komposition aus Natur und Gestaltung und lädt zum Verweilen ein. Höchstgelegenes Weingut Österreichs! - 700 m


Die Südsteirische Weinstraße Die größte Weintraube der Welt am Eorykogel Leutschach an der Weinstraße

Foto: Tourismusverband Rebenland

Öffnungszeiten: ganzjährig, täglich

Die Traubendarstellung vom heimischen Künstler Willibald Trojan ist 5 m hoch, 4 m breit und 2 m tief. Die Traube wurde so kreiert, dass sie 365 Perlen für die Tage des Jahres - einschließlich einer 366. Perle für das Schaltjahr - aufweist, die 52 Teile des

Tourismusverein Rebenland Leutschach Arnfelser Straße 1 8463 Leutschach a.d. Weinstraße Tel.: + 43 (0)3454/7060 300 tourismus@leutschach-weinstrasse.gv.at

Objektes (50 Blätter, Stamm und Traube) deuten die Wochen des Jahres, die 31 kleinen Blätter symbolisieren die Tage des Monats, die 12 mittelgroßen Blätter die Monate des Jahres, und die 7 großen Blätter stellen die Wochentage dar.

Urbani - Kapelle Ehrenhausen an der Weinstraße

Foto: Johannes Zweytick

Öffnungszeiten: ganzjährig, täglich

Unter tatkräftiger Mithilfe der Gemeindebewohner wurde in den Jahren 1970 bis 1972 die kleine Kirche nach Plänen von Anton Walter erbaut und

Marktgemeinde Ehrenhausen a.d. Weinstraße Marktplatz 2 8461 Ehrenhausen a.d. Weinstraße Tel.:+43 (0)3453/2163 gde@ehrenhausen.gv.at www.ehrenhausen.gv.at

dem Schutzpatron des Weinbaues, dem hl. Urban, geweiht. Die Gestaltung des Innenraumes besorgte der weststeirische Künstler Franz Weiß.

Vinofaktur Genussregal Südsteiermark

Außenaufnahme - BWM Architekten

Straß-Spielfeld

Die Vinofaktur Genussregal: Markthalle für Wein & Kulinarik sowie Ausstellung & Verkostungswelt. In der Ausstellung lernen Sie die Südsteirischen Köstlichkeiten nicht nur kennen sondern sollen auch probieren! Freuen Sie sich unter anderem auf

Öffnungszeiten: täglich geöffnet 1. April bis 31. Oktober von 9-19 Uhr ab 1. November von 9-18 Uhr An der Mur 13, 8461 Vogau Tel.: +43 (0)3453/406 770 office@genussregal.at www.genussregal.at

Vulcanoschinken, Kernöl, Essige, Honig oder Schokolade, Destillate oder Wein. Nach dem Besuch der Ausstellung lässt die Markthalle mit mehr als 2000 Weinen & südsteirischen Köstlichkeiten das Herz jeden Feinschmeckers höher schlagen.

21


Die Südsteirische Weinstraße Bärenhof Berghausen

Foto: Fritz

Ehrenhausen an der Weinstraße

Ein liebevolles Zuhause für Braunbären und aufregender Anziehungspunkt für Jung und Alt.

Öffungszeiten: März-November täglich 9-18 Uhr jeden SA und Feiertag: 10-16 Uhr Führungen nach Voranmeldung DI Elke Weber & Hermann Skof Wielitsch 40 8461 Ehrenhausen a.d. Weinstraße Tel.: +43 (0)664/5224220 baerenhof.berghausen@gmail.com www.baerenhof.berghausen.com

Für das leibliche Wohl wird von MärzNovember, täglich von 9-18 gesorgt!

Truppenmuseum Erzherzog-Johann-Kaserne Straß-Spielfeld

Foto: Archiv Kaserne Straß

5

Dieses kleine aber feine Museum gliedert sich in drei Räume: Im ersten Raum wird die Geschichte des Marktes Straß dargestellt. Der zweite Raum ist den Traditionsverbänden der Kaserne gewidmet. Im dritten Raum erfahren Sie einiges über das erste Österreichische

Öffnungszeiten: MO-FR von 8-15 Uhr, Führungen nur nach telefonischer Vereinbarung Hauptstraße 75, 8472 Straß-Spielfeld VZLT Josef Gaber Tel.: +43 (0)50201/5443100 gde@strass.steiermark.at www.strass.steiermark.at

Bundesheer, über den zweiten Weltkrieg, die B-Gendarmerie und das zweite Österreichische Bundesheer. Weiters sind die Einsätze, wie der Grenzeinsatz zum ehemaligen Jugoslawien und die UNO-Einsätze, dokumentiert.

Attemsmoor Straß in Steiermark

Foto: Beatrice Safran Scholler

Straß-Spielfeld

Das Attemsmoor ist ein aus einem Überflutungsmoor hervorgegangenes Durch strömungsmoor. Durch einen Grund wasserstrom knapp unter der Mooroberfläche entsteht ein schnell wachsender, lockerer Torf mit hohem Ausdehnungsvermögen. Das bedingt,

22

Öffnungszeiten: Jederzeit begehbar, Naturpark-Erlebnisführungen nach telefonischer Voranmeldung Kasernstraße Richtung Lind 8472 Straß-Spielfeld Tel.: +43 (0)3452/71305 office@naturpark-suedsteiermark.at www.naturpark-suedsteiermark.at

dass bei einer Veränderung des Wasserangebotes (Niederschlagsphase) die Oberfläche des Moores mitgehen kann und das Grundwasser daher nie an die Oberfläche tritt. Das Naturereignis erstreckt sich über 15 ha - davon 8 ha Flachmoor.


Die Südsteirische Weinstraße ELLA - Größter Klapotetz Leutschach an der Weinstraße

Foto: Kurt Hemmer

EKZ Schloßberg Marburger Straße 20 8463 Leutschach a.d. Weinstraße

ELLA - benannt nach Patin Ella Hassmann - ist der weltgrößte Klapotetz und steht in Schloßberg. Mit 19 m Höhe wurde der weltgrößte Klapotetz im

Tourismusverein Rebenland Leutschach Arnfelser Straße 1 8463 Leutschach a.d. Weinstraße Tel.: + 43 (0)3454/7060 300 tourismus@leutschach-weinstrasse.gv.at

April 2010 offiziell vorgestellt. Der 25 t schwere Klapotetz selbst steht auf einem Betonfundament, das neun Meter tief in die Erde reicht.

Altenbachklamm und Schaukanzel

Foto: Gemeinde Oberhaag

Oberhaag

Wandern in der Altenbachklamm: Hängebrücke (30 m), zahlreiche Leitern und Steige, eine Rast- & Infostelle, Einstieg beim Buschenschank Stelzl vlg. Altenbacher. Die Klamm erstreckt sich über ca. 2,3 km bis zum Ausstieg bei der Panoramaschenke Tertinek vlg. Mukonig

Gemeindeamt Oberhaag 8455 Oberhaag 200 Tel.: +43 (0)3455/8028 gde@oberhaag.gv.at www.oberhaag.at www.altenbachklamm.at

und überwindet dabei beinahe 400 Höhenmeter! Weiter führt sie der Geowanderweg bis zur Schaukanzel über dem Diabaswerk – vorbei an verschiedenen Gesteinsblöcken mit Schrifttafeln über Entstehung und Alter der Gesteine.

Erzherzog Johann Weine Foto: Erzherzog Johann Weine

Ehrenhausen an der Weinstraße

Weinfreunde willkommen! Unter dem Spannungsbogen von Tradition und Moderne vereint Erzherzog Johann Weine Lebenslust und Weinkultur unter einem

Öffnungszeiten: Vinothek: MO-SA 10-18 Uhr Gamlitzer Straße 103 8461 Ehrenhausen a.d. Weinstraße Tel.: +43 (0)3453/2423 vinothek@erzherzog.com www.erzherzog.com

Hut. Betreten Sie die einzigartige Weinwelt mit Vinothek, Weinkathedrale sowie dem Nannerl G’wölb. Wir bieten Führungen, Verkostungen, Seminare.

23


Die Südsteirische Weinstraße Mineralienausstellung Oberhaag

Foto: Josef Kolar

Oberhaag

Interessante Mineralienschau von Retznei bis zur Koralm. Nach einer Videopräsentation können Sie auch das Leben im nahegelegenen DiabasSteinbruch miterleben. Weiters planen

Gegen Voranmeldung: Sonn- & Feiertag: 13-17 Uhr MO-SA 9-12 Uhr und 15-17 Uhr „Schöllerhof“ – Kolar Kaiser Franz Josef Jubiläumsvolksschule Oberhaag 249, 8455 Oberhaag Tel.: +43 (0)3455/8034 oder +43 (0)664/2429593 office@gke-tec.com www.oberhaag.com

Sie einen Ausflug in das Erlebnisgebiet Geowanderweg und eine Wanderung nach St. Pongratzen (Aussichtsplattform am Kirchturm) ein.

Au-Park Vogau Straß-Spielfeld

5 Foto: Gemeindeamt Vogau

Öffnungszeiten: täglich 8-20 Uhr

Der nach Grundzügen von Feng Shui errichtete Au-Park lädt zum Verweilen und Erholen ein. Ein Info-Pavillon mit Schautafeln über die heimische Fauna und Flora sowie ein geschichtlicher Überblick über die Gemeinde Vogau

Aupark Vogau Dorfstraße, 8472 Vogau Tel.: +43 (0)3453/2509-204 gde@strass-spielfeld.gv.at www.strass-spielfeld.gv.at

stehen den Gästen zur Verfügung. Gerne wird der Park auch als Kulisse für Hochzeitsfotos genutzt. Der Park ist auch Ausgangspunkt beim Auen- und Moor-Rundwanderweg.

Zur Schnapshöhle – Bauern & Traktormuseum

Foto: Familie Silberschneider

Arnfels

Mit viel Einfühlungsvermögen hat Familie Silberschneider vlg. Schädler das alte Wirtschaftsgebäude renoviert und historische Geräte und Werkzeuge aus dem Alltag des Bauern gesammelt und restau-

24

Öffnungszeiten: Voranmeldung erbeten max. 12 Personen pro Führung F. Silberschneider Eichberg-Trautenburg 55, 8454 Arnfels Tel.: +43 (0)3455/370 oder +43 (0)664/3750410 silberfritz@silberschneider.net

riert. Oldtimer-Freunde können auch alte Traktoren besichtigen. Ergänzend dazu gibt es im kleinen Keller (Schnapshöhle genannt) gute Natur - Fruchtbrände zu verkosten und zu erwerben.


Die Südsteirische Weinstraße Terroir erleben Die Südsteirische Weinstraße / Sulmtal-Sausal

Die wohl modernste Möglichkeit, an Hand von GPS-geführten Touren, die Besonderheiten ausgesuchter Weinbaubetriebe zu entdecken. Alle Informationen auf www.terroirerleben.com • WEINGUT DREISIEBNER STAMMHAUS Gamlitz www.dreisiebner.com

• WEINGUT TRABOS Gamlitz www.trabos.at

• WEINGUT MAITZ WOLFGANG Ehrenhausen a.d. Weinstraße www.maitz.co.at

• WEINGUT TSCHERMONEGG Leutschach an der Weinstraße www.tschermonegg.at

• WEINGUT KOLLERHOF-LIELEG Leutschach an der Weinstraße www.kollerhof.com

• WEINGUT HARKAMP St. Nikolai im Sausal www.harkamp.at

• WEINGUT ERWIN SABATHI Leutschach an der Weinstraße www.sabathi.com

• WEINGUT LORENZ Kitzeck www.weingut-lorenz.at

• WEINGUT SKOFF ORIGINAL Gamlitz www.skofforiginal.com

• WEINGUT SCHAUER Kitzeck www.weingut-schauer.at

• WEINGUT TINNACHER Gamlitz www.tinnacher.at

• WEINGUT SCHNEEBERGER Heimschuh www.weingut-schneeberger.at

Sekterlebnis am Gut Pössnitzberg Leutschach an der Weinstraße

Foto: Klimek

Öffnungszeiten: Täglich Führungen und Verkostungen:

Unser Keller am Gut Pössnitzberg ist schon vor mehr als 40 Jahren für die Sektproduktion konstruiert und gebaut worden. Unsere Vision ist es, diesen Räumlichkeiten

Gut Pössnitzberg Pössnitz 168 8463 Leutschach a.d. Weinstraße Tel.: +43 (0)3454/205 gut@poessnitzberg.at www.poessnitzberg.at

ihre ursprüngliche Bestimmung wieder zu geben. Das dazugehörige Gutshotel und der „Kreuzwirt“ runden das Sekterlebnis am Gut Pössnitzberg ab.

25


Die Südsteirische Weinstraße Eichberger Wassermühle Leutschach an der Weinstraße

Foto: Gemeinde Leutschach

Öffnungszeiten: Innenbesichtigung gegen Voranmeldung

Die alte Wassermühle hat in EichbergTrautenburg nach der liebevollen Restaurierung nun eine feste Bleibe gefunden und steht direkt am Kleeblattwanderweg (Variante 4a).

Tourismusverein Rebenland Leutschach Arnfelser Straße 1 8463 Leutschach a.d. Weinstraße Tel.: + 43 (0)3454/7060 300 tourismus@leutschach-weinstrasse.gv.at

Innenbesichtigung gegen Voranmeldung bei Herrn Silberschneider Erich möglich!

Bauernmuseum Leutschach an der Weinstraße

5 Foto: Familie Pauritsch

Öffnungszeiten: Gegen Voranmeldung

Wir laden Sie recht herzlich ein, die alten wertvollen Schätze der traditionellen Gerätschaften im hofeigenem

Ferienhof Pauritsch Eichberg-Trautenburg 93 8463 Leutschach a.d. Weinstraße Tel.: +43 (0)3455/6940 oder

+43 (0)664/73173625 familiepauritsch@gmx.at

Bauernmuseum der Familie Pauritsch zu bewundern.

Terroir-Aromengarten Südsteiermark Straß-Spielfeld

Foto: Renate Polz

Öffnungszeiten: Fixe Sonderführungen lt. Homepage und gegen Voranmeldung

Renate Polz' Terroir Südsteiermark-Garten ist, begünstigt durch seine atemberaubend schöne Lage am Hochgrassnitzberg und die behutsame Bepflanzung, ein besonderes Kleinod mit südländischem Flair. Mit viel Liebe und Zuwen-

26

Renate Polz´Garten Grassnitzberg 72 8471 Straß-Spielfeld Tel.: +43 (0)664/88657083 renate@polz-garten.at www.polz-garten.at

dung werden hier Zypressen & Lavendelalleen, historischen Rosen, Kräuter sowie Obstbäume und Bienenstöcke gepflegt. Ein unvergessliches Erlebnis das alle Ihre Sinne in Schwingungen versetzt!


Foto: Grenztisch, Uli Christen

Schöne Aussichten und Plätze

Annabrunn Heilquelle 350 m, Leibnitz

Demmerkogelwarte 671 m, St. Andrä-Hoch

Silberbergwarte 405 m, Leibnitz Sveti Duh - Hl. Geist 964 m, Slowenien

Keltischer Wehrturm 424 m, Heimschuh Kreuzbergwarte

Theresienkapelle

Kreuzkogelwarte 496 m, Leibnitz Grenztisch-MIZA NA MEJI 413 m, Glanzer Kellerstraße Plac-Platschberg 510 m, Straß-Spielfeld St. Pongratzen 900 m, Oberhaag Schloßbergwarte

Zieregg Karmeliter Kapelle

633 m, Eichberg-Trautenburg

561 m, Pistorf

Herzerlstraße

450 m, Gamlitz/Spicnik 485 m, Ehrenhausen a.d.W.

Steiermark Bankerl

424 m, beim WG Bullmann

Vogelwarte 260 m, Straß-Spielfeld/Obervogau

Aussichtskogel

498 m, beim WG Kästenburg

633 m, Schloßberg (Montikogel)

Minigolf - Golfplätze Weinbauerngolf Weingut Lorenz, Kitzeck

Minigolf Tour

12-Loch Minigolfanlage

Golfclub Murstätten

Leibnitz/Städtisches Bad

Lebring www.gcmurstaetten.at

Gamlitz

Minigolf am Weinbauernhof Grill Leutschach a.d. Weinstraße

Foto: GC Gut Murstätten

18-Loch Turnierminigolfanlage

Leutschach a.d. Weinstraße

27


Foto: Beatrice Safran-Schö ller

Naturpark Südsteiermark

Vielfalt im Südsteirischen Weinland Die Südsteiermark ist geprägt durch Weingärten, Blumen- und duftende Streuobstwiesen, Kürbis- und Hopfenfelder und Laubmischwälder. Für diese einzigartige kleinteilige Kulturlandschaft erhielt die Region die Auszeichnung Naturpark.

dermaus, Steinkauz und vielen anderen Tierarten. Genießen Sie ein Glas Sauvignon blanc bei unseren Naturpark-PartnerInnen während Sie dem belustigten Treiben zweier Smaragdeidechsen zusehen. Fakten • Fläche: rd. 380 km2 • Höhenlage: 250-900m • 14 Naturpark-Gemeinden: Oberhaag, Arnfels, Leutschach an der Weinstraße, Gamlitz, Ehrenhausen an der Weinstraße, Straß-Spielfeld, Leibnitz, Heimschuh, Großklein, St. Johann im Saggautal, Gleinstätten, St. Andrä-Höch, Kitzeck im Sausal, St. Nikolai im Sausal

Foto: Beatrice Safran-Schö ller

Auf den Weiden blöken Schafe mit ihren Lämmern. Die Schäferin erklärt, dass die Schafe mit ihrer Weidetätigkeit Grünland vor der Verbuschung schützen. Schwalbenschwänze tanzen über Wiesensalbei und Margerite hinweg. Am Waldrand präsentieren sich Orchideen in unterschiedlichsten Farben und über den Kuppen der Weinhänge zieht der Wespenbussard seine Kreise. Streuobstwiesen liefern köstliche Naturpark-Spezialitäten wie MispelGelee und Kriecherl-Brand und bieten unverzichtbaren Lebensraum für Buntspecht, Juchtenkäfer, Wiedehopf, Fle-

28


Foto: Safran-Schö ller

Naturpark Südsteiermark

Naturerlebnisse im Naturpark Südsteiermark Wem eine Entdeckungsreise durch den Naturpark alleine zu fad erscheint, leiht sich Lama, Ziege oder Esel als treuen Begleiter. Wenn der Tag sich gen Ende neigt, geht es im Naturpark aber erst richtig los mit dem „Sterngucken“ und philosophieren über das Universum und die Bedeutung des Weinlandes darin – natürlich alles bei einem Achterl Weissburgunder. Den Naturerlebnis-Katalog des Naturparks Südsteiermark können Sie beim Naturpark anfordern oder auf der Homepage downloaden. Naturpark Südsteiermark Grottenhof 1 8430 Leibnitz

Tel.: +43 (0)3452/71305 office@naturpark-suedsteiermark.at www.naturpark-suedsteiermark.at

Foto: Safran-Schö ller

Gemeinsam mit ausgebildeten NaturparkvermittlerInnen entdeckt man die verborgene Welt der Kleinstlebewesen am Boden, unter den Ufersteinen eines Baches oder zwischen den Grashalmen einer Wiese. Auf Abenteuer-Erlebnis-Touren kann man sein Wissen zum Thema Wald, Wiese, Bach und Moor erweitern. Aus den gesammelten Wildkräutern werden nicht nur gesunde, bekömmliche Gerichte gekocht, sondern auch Heil- und Kosmetikanwendungen hergestellt. Begleitete Wanderungen, E-Bike-Touren und Bus-Rundfahrten bieten Einblick in die Geheimnisse rund um das Südsteirische Lebensgefühl. Unsere NaturparkHupfa nehmen Sie mit auf eine Reise zu ganz besonderen Menschen und NaturJuwelen der Südsteiermark. Ein Geschmackerlebnis der anderen Art und Hintergründe zur Weinkultur in der Südsteiermark bieten unsere WeinErlebnis-Begleiterinnen.

29


Foto: Steiermark Tourismus/Harry Schiffer

Gästeführer im Naturpark Südsteiermark

Natur- und Weinerlebnis in der Südsteiermark!

Naturpark Hupfa Unsere Naturpark-Hupfa nehmen Sie mit auf eine Reise zu ganz besonderen Menschen und Natur-Juwelen der Südsteiermark. Lernen Sie auf individuell geplanten Rundreisen den Naturpark Südsteiermark, seine schönsten Plätze mit artenreichen Blumenwiesen oder einem Picknick im Weingarten kennen. Die Naturpark-Partner geben Ihnen gerne Einblick in das Leben und die traditionellen Arbeitsweisen der Südsteiermark und entführen Sie gerne auch mal in Ihre Keller. Ingrid Dobler Josef Hofer Elisabeth Klein Ursula Lechenauer Maria Löscher

ingrid.dobler@gmx.net weinland-hofer@gmx.at klein.flamberg@aon.at info@ursulalechenauer.at marialoescher@gmx.at

Günter Mösenlechner Andrea Schwarzl Doris Veit Anita Winkler

guenther@cdm.co.at mercedes.schwarzl@aon.at erdfrau@dorisveit.at winklera@gmx.at

+43 (0)650/3420416 +43 (0)664/4226116 +43 (0)664/88507155 +43 (0)676/6016344 +43 (0)650/3915939 oder +43 (0)3455/7345 +43 (0)664/4202270 +43 (0)680/3207769 +43 (0)664/4810026 +43 (0)681/20233441

Gästeführer Weinerlebnis Vier WEINERLEBNIS-GÄSTEFÜHRER begleiten Sie mit Freude und viel Wissen durch die Südsteiermark. Programmgestaltung und Kontaktvermittlung zu Top-Adressen zu den Themen „Wein, Kulinarik und Produktspezialitäten“ inklusive: info@ursulalechenauer.at johann.dreisiebner@gmail.com guenther@cdm.co.at m.reinprect@live.at

+43 (0)676/6016344 +43 (0)664/5287788 +43 (0)664/4202270 +43 (0)664/5358901 Foto: Steiermark Tourismus/SYMBOL Schiffer

Ursula Lechenauer Johann Dreisiebner Günter Mösenlechner Margret Reinprecht

30


Freibäder, Badeseen & Naherholungszentren Badesee Wildon

Foto: Hermann Ofner

Wildon

Der Wildoner Badesee erstreckt sich über ein Areal von rund 10 Hektar und liegt dem historischen Ortszentrum zu Füßen.

Rennweg 6, 8410 Wildon Tel.: +43 (0)3182/2335 oder +43 (0)3182/3227 gde@wildon.gv.at www.wildon-tourismus.at

Ein Kinderspielplatz, eine Wasserrutsche, Tretboote und ein Sandplatz für Volleyballfans stehen zur Verfügung.

Naturbadesee Gleinstätten

Foto:Ewald Haslinger

Gleinstätten

Die weite Wasserfläche des 10.000 m² großen Badesees bietet sich perfekt zum ausgiebigen Schwimmen an. Ein Kleinkinderbecken, ein Nichtschwimmerbereich, eine Floßinsel, die große

8443 Gleinstätten 230 Tel. und Fax: +43 (0)3457/3344 oder: +43 (0)664/4414142 info@weinland-camping.at www.weinland-camping.at

Wasserrutsche sowie ein Sprungbrett sorgen für Abwechslung. Direkt am Naturbadesee, Weinland-Camping und Radverleih für abwechslungsreiche Urlaubstage.

Foto: Moving Water

„Moving Water“

Flusswandern auf den Flüssen der Südund Südoststeiermark.

Moving Water Ing. Grabler/DI Maßwohl GesbR Tel.: +43 (0)664/4421213 oder +43 (0)664/2810955 office@movingwater.at www.movingwater.at

Erlebe mit uns eine geführte Kanutour auf der Sulm.

Sulmsee

Foto: Sulmsee

Leibnitz

Der Sulmsee liegt eingebettet zwischen Silberberg, dem Schloss Seggau und

Prasser KG Seggauberg 184, 8430 Leibnitz Tel.: +43 (0)3452/83538 oder +43 (0)3452/82866 sulmsee@aon.at www.sulmsee.at

dem Wallfahrtsort Frauenberg in einer Hügellandschaft mit mildem Klima.

31


Freibäder, Badeseen & Naherholungszentren Sulmbad „Steinerne Wehr“ in Kaindorf/Sulm Leibnitz

Foto:Steinerne Wehr

Tel.: +43 (0)664/1819807 www.steinernewehr.com

Das Sulmbad „Steinerne Wehr“ ist das älteste Flussbad der Steiermark. Camping, FKK, Beachvolleyball, Tischtennis.

Städtisches Erlebnisbad in Leibnitz Foto: Stadtgemeinde Leibnitz

Leibnitz

Das Erlebnisbad liegt unmittelbar an der Sulm am Fuße des Schlosses Seggau. Erlebnis-, Sport- und Kinderbecken sowie eine Breit- und Langrutsche (53m). Zur Anlage gehören noch ein Campingplatz und eine Freizeit- bzw. Sportanlage mit 400m Laufbahn, Weit- u. Hochsprung, Speer u. Kugelstoß sowie eine

Öffnungszeiten: 8-20 Uhr Rudolf-Hans-Bartsch-Gasse 33 8430 Leibnitz Tel.: +43 (0)3452/82463 oder Stadtgemeinde Leibnitz Tel.: +43 (0)3452/82423-130 www.leibnitz.at Basketballanlage. Weiters 3 Beachvolleyballplätze sowie angrenzend eine Minigolfanlage. Große Liegeflächen laden zum Erholen und Ausspannen ein! In unmittelbarer Nähe liegt auch das Jugendgästehaus sowie eine Tennisanlage mit Halle. Der Römerradweg R6 führt unmittelbar am Bad vorbei!

Freibad Retznei Ehrenhausen an der Weinstraße

Foto: Ewald Sorko

Öffnungszeiten: Mai-Anfang September, täglich 9-20 Uhr

Das Bergbad Retznei bietet Wasserspaß im Naturpark Südsteiermark. Bekannt durch die hervorragende Wasserqualität lohnt es sich immer wieder, diese idylli-

Gemeindeamt Ehrenhausen a.d.W. 8461 Ehrenhausen a.d. Weinstraße Tel.: +43 (0)3453/2507 gde@ehrenhausen.steiermark.at www.ehrenhausen.at

sche Freizeiteinrichtung in traumhafter Lage zu besuchen, die auch von Badegästen aus nah und fern besonders geschätzt wird.

Landschaftsteiche

Foto: TV Gamlitz

Gamlitz

Die drei Gamlitzer Landschaftsteiche sind zu jeder Jahreszeit ein Eldorado für Gäste, die Ruhe und Entspannung suchen. Speziell in der warmen Jahreszeit laden die Teiche zu erfrischender

32

Tourismusverband Gamlitz Untere Hauptstraße, 8462 Gamlitz Tel.: +43 (0)3453/3922 www.gamlitz.at www.motorikpark-gamlitz.at Hundeverbot im Badegelände!

Abkühlung beim Schwimmen. Auch ein großer Kinderspielplatz, Europas größter Motorikpark sowie ein Beach-VolleyballPlatz stehen zur Verfügung.


Freibäder, Badeseen & Naherholungszentren Freibad und Freizeitzentrum Ehrenhausen Ehrenhausen an der Weinstraße

Foto: Martin Wratschko

Öffnungszeiten: Mai-August täglich 9-19 Uhr

Freizeitanlage mit Freibad, Beachvolleyballplatz, Fußballplatz,

Platscherstrasse 280 8461 Ehrenhausen a.d. Weinstraße Tel.: +43 (0)3453/2507 gde@ehrenhausen.steiermark.at www.ehrenhausen.at

Tennisanlage und Skatebahn, Sportcafé

Freibad Leutschach

Foto: Legat Helmut

Leutschach an der Weinstraße Öffnungszeiten: Mai-September 9-21 Uhr Freibad Leutschach Klostergasse 5 8463 Leutschach a.d. Weinstraße Tel.: +43 (0)3454/397

Schwalldusche, Kinderplanschbecken, Liegeund Spielwiese, Tischtennisplätze, Beachvolleyballplatz, Fußballplatz, Kinderspielplatz, Ausgangspunkt der Schlossberger Minigolfwanderung, Buffet.

Als eines der ersten Freibäder hat das Freibad Leutschach das Steiermärkische Bädergütesiegel erhalten. 700 m2 Wasserfläche, ein großes Schwimmbecken, ein Kinder- bzw. Nichtschwimmerbecken mit neu errichteter

Freibad Arnfels Arnfels

Foto: Heribert Ertl

Öffnungszeiten: Mai-August täglich 9-19 Uhr

Das Freibad in Arnfels verfügt über zwei Schwimmbecken, Kantine, einen

Leutschacher Str. 8454 Arnfels Tel.: +43 (0)3455/434 www.regionarnfels.at

Beachvolleyballplatz, Kinderspielplatz und Fußballplatz.

Freizeitanlage und Naturbadeteich Oberhaag

Foto: Gemeinde Oberhaag

Oberhaag Öffnungszeiten: Mai-August 9-18 Uhr Tel.: +43 (0)3455/8028 oder +43 (0)664/4528974 www.oberhaag.at Der Naturbadeteich Oberhaag bietet nicht nur die Möglichkeit für eine Erfrischung, denn inmitten der Freizeitanlage gibt es außerdem einen Fußball-, einen Tennisund einen Beachvolleyballplatz sowie eine Asphaltstockbahn und ein Badebuffet.

33


Ausflugsziele in der Umgebung Labugger`s Kürbiskernölpresse Lebring

Foto: Krug

Öffnungszeiten: MO-FR 8-17 Uhr Führungen auch gegen Voranmeldung

Ein Film zeigt Ihnen wie der Kürbiskern angebaut wird, wie er wächst und wie der Kürbis geerntet wird. Wir zeigen Ihnen die Anfänge der Kürbiskernölproduktion aber auch das jetzige moderne Pressverfahren. Neben der Qualitätsproduktion ist für uns aber auch nachhaltiges Wirtschaften vor-

Dorfstrasse 38, 8403 Lebring Tel.: +43 (0)3182/48847 oder +43 (0)664/5116444 info@kernoel.tv www.labuggers-kernoel.at

rangig. So heizen wir unsere Röstpfannen mit Hackschnitzel. Den notwendigen Strom produzieren wir mit Hilfe der Sonne und einer Photovoltaikanlage. Deshalb sind wir auch als CO2 neutral produzierender Betrieb eingestuft. Barrierefrei. NEU: 3D Kürbiskino.

Kulturpark Hengist Hengsberg - Lang - Lebring - Wildon

Foto: Kulturpark Hengist

Öffnungszeiten: Auf Anfrage

Der Kulturpark Hengist bietet neben einem Kulturwanderweg, der zu den bedeutensten Sehenswürdigkeiten der Region führt, auch ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm mit ge-

Hauptplatz 61 8410 Wildon Tel.: +43 (0)676/5300575 info@hengist.at www.hengist.at

führten Wanderungen, Workshops, Exkursionen, Fossilien suchen etc. Der Veranstaltungsfolder inkl. Wanderkarte kann kostenlos angefordert werden.

Museum im Schloss Wildon archäologische Schausammlung Wildon

Foto: Kulturpark Hengist

Öffnungszeiten: 1. Mai-26. Oktober MI 17-18 Uhr SO 10-11:30 Uhr

Der Wildoner Schlossberg gilt als Wiege der Steiermark und besitzt eine über 6000jährige Siedlungskontinuität. Er zählt zu den wichtigsten archäologischen Fundplätzen des Südostalpenraumes.

Hauptplatz 55, 8410 Wildon Tel.: +43 (0)676/5300575 info@hengist.at www.hengist.at

Der archäologische Schauraum gibt Einblick in die Bedeutung Wildons im Laufe der Urgeschichte, Römerzeit und des Mittelalters.

35


Ausflugsziele in der Umgebung Tier, Wild- und Spielpark Preding Preding

Foto: Tierpark Preding

Öffnungszeiten: März bis November täglich 10-18 Uhr

Der Kontakt zum Tier und Spaß bei der Pflege stehen im Vordergrund.

Zehndorf 10, 8504 Preding Tel.: +43 (0)664/1547172 www.tierpark-preding.at

Gleichzeitig vermittelt unser pädagogisches Angebot das nötige Wissen. Kinderführungen und Kinderspielplätze.

Burgmuseum Archeo Norico Deutschlandsberg Foto: Stadtgemeinde Deutschlandsberg

Deutschlandsberg

Zwischen Weinbergen eingebettet liegt die Burg Deutschlandsberg im Herzen des Schilcherlandes. Besuchen Sie das in der mittelalterlichen Burg untergebrachte Museum mit vielseitigen Themen: Archäologische Samm-

Öffnungszeiten: 1. April-31. Oktober DI-SO und Feiertags, 10-18 Uhr letzter Einlass 16.30 Uhr Burgplatz 2, 8530 Deutschlandsberg Tel.: +43 (0)3462/5602 oder +43 (0)676/4600058 info@archeonorico.at www.archeonorico.at

lung, Weihegaben an die Götter, Folterkammer, Mythos Kelten, Historische Waffensammlung, Antiker Gold-, Silberund Bronzeschmuck, vom Waldglas zum ersten Industrieglas - 3000 Jahre steirisches Glas sowie jährlich wechselnde Galerie.

Flascherlzug Stainz

Foto: Kraubath

Öffnungszeiten: April bis Oktober

Dauer der Zugfahrt: 2 Stunden Fahrplanmäßige Fahrten mit der Dampflok vom 25.04. bis 31.10.2014 jeden MI, SA, SO und Feiertag

36

Bahnhofstrasse 28 8510 Stainz Tel.: +43 (0)664/9615205

zug@stainz.gv.at www.flascherlzug.at jeweils 15-17 Uhr Jeden FR um15 Uhr mit der Diesellok. September bis Oktober zusätzlich jeden SA und SO 10-12 Uhr


Ausflugsziele in der Umgebung Jagdmuseum Schloss Stainz Stainz

Foto: UMJ, N. Lackner

Öffnungszeiten: 1. April-31. Oktober DI-SO 10-17 Uhr

„Jagdkultur im großen Stil“ wird als mit allen Sinnen erfahrbares Themengeflecht abwechslungsreich präsentiert. Die Geschichte der Jagd wird von der Steinzeit bis in die Gegenwart nachgezeichnet. „Die Erfolgsgeschichte der

Schlossplatz 1, 8510 Stainz Tel.: +43 (0)3463/277216 jagd@museum-joanneum.at landwirtschaft@museum-joanneum.at www.jagdmuseum-stainz.at www.landwirtschaftsmuseum-stainz.at

steirischen Landwirtschaft“ - landwirtschaftliche Geräte in Modellform und zahlreiche weitere historische Objekte geben einen Eindruck von den revolutionären Veränderungen bäuerlicher Arbeit im 19. Jahrhundert.

Spanische Hofreitschule – Bundesgestüt Piber © Spanische Hofreitschule - Bundesgestüt Piber

Köflach Öffnungszeiten: Sommer: täglich 9:30-17 Uhr Winter: täglich Führungen um 11 & 14 Uhr Piber 1, 8580 Köflach Tel.: +43 (0)3144/3323 Fax: +43 (0)3144/3323-199 office@piber.com www.piber.com

ste Kulturpferderasse Europas vermittelt. Besuchen Sie die Mutterstuten mit Fohlen, Deck- und Pensionshengste, sowie die Ausbildungspferde in ihren Stallungen und schauen Sie unserem Hufschmied bei seiner Arbeit über die Schulter!

Als einziges Staatsgestüt Österreichs, hat das Lipizzanergestüt Piber die Aufgabe, jene Lipizzanerhengste zu züchten, die in der weltberühmten Spanischen Hofreitschule in Wien auftreten. Bei geführten Gestütsbesichtigungen wird auf spannende Art & Weise alles Wissenswerte über die älte-

Stölzle Glas – Center Bärnbach - Hundertwasserkirche

Foto: Glasmuseum Bärnbach

Bärnbach

Im Stölzle Glas-Center können Sie im Glasmuseum Interessantes und Raritäten rund um das Thema Glas bewundern. Jährlich finden hier auch Sonderaus stellungen zum Thema Glas statt! Etwas ganz Besonderes erwartet Sie in der

Öffnungszeiten: MO-FR 9-17 Uhr SA 9-13 Uhr Führung bei Voranmeldung für Gruppen inklusive Hochtregister Str. 1-3, 8572 Bärnbach Tel.: +43 (0)3142/62950 glascenter@stoelzle.com www.glasmuseum.at

Mundblashütte. Im Rahmen einer Führung können die Glasbläser hier bei ihrer Arbeit beobachtet werden und im Anschluss lockt der Glasverkauf mit einem umfangreichen Angebot!

37


Ausflugsziele in der Umgebung Zotter-Schokoladen Manufaktur Riegersburg

Foto: zotter

Öffnungszeiten: MO-SA 9-19 Uhr Mai bis Okt bis 20 Uhr Bergl 56 8333 Riegersburg Tel.: +43 (0)3152/5554 schokolade@zotter.at www.zotter.at

Im Restaurant ÖKO-Essbar servieren wir artgerechte Speisen direkt vom Feld und der Weide. Bei einer Partie Bauerngolf oder einer Pause auf dem Sonnendeck klingt der Nachmittag gemütlich aus.

Tagesausflug „Unendlich Schokolade“. Von der Bohne bis zur fertigen Tafel erwarten Sie über 160 verschiedene Schokokostproben! Nach dem Schokoladengenuss besuchen Sie den Essbaren Tiergarten.

Österreichisches Freilichtmuseum Stübing Stübing/Graz Umgebung

Foto: ÖFM Stübing

Öffnungszeiten: April bis Oktober täglich 9-17 Uhr, Einlass bis 16 Uhr

Das Österreichische Freilichtmuseum Stübing bei Graz, das zu den 10 größten und eindrucksvollsten Freilichtmuseen Europas zählt, zeigt rund 100 originale historische bäuerliche Bauten aus ganz Österreich. Auf der (Zeit)Reise

8114 Stübing Tel.: +43 (0)3124/53700 service@freilichtmuseum.at www.stuebing.at

durch das Tal der Geschichte(n) begegnen den Besuchern Objekte aus 6 Jahrhunderten, die Wissenswertes über das Leben und den Alltag unserer ländlichen Vorfahren vermitteln.

Arnold Schwarzenegger Museum Thal bei Graz

Foto: © Arnie´s life GmbH

Öffnungszeiten: 02.März - 01.Nov., täglich 10-17 Uhr ab 02.Nov., MI-SO 10-16 Uhr

Im Heimathaus von Arnold Schwarzenegger ist seit 2011 ein Museum untergebracht, welches den Besucher anhand von Originalexponaten

38

Linakstraße 9 8051 Thal Tel.: +43 (0)316/571947 office@arnieslife.eu www.arnieslife.com

in die Welt der „Steirischen Eiche“ eintauchen lässt: ein Museum nicht nur für Arnold Schwarzenegger-Fans, sondern auch für Liebhaber der 50er Jahre.


Ausflugsziele in der Umgebung Die Grazer Altstadt und der Schlossberg Foto: Graz Tourismus/Harry Schiffer

Graz

Renaissance, Gotik und Barock liegen hier nur ein paar Minuten voneinander entfernt. Und wer, außer Graz kann sich rühmen, mitten in der Altstadt einen

Graz Tourismus Information Herrengasse 16, 8010 Graz Tel.: +43 (0)316/8075-0 info@graztourismus.at www.graztourismus.at

Berg zu besitzen? Der Schlossberg mit dem Uhrturm ist das Wahrzeichen von Graz.

Kunsthaus Graz Graz

Foto: UMJ, N. Lackner

Öffnungszeiten: DI-SO 10-17 Uhr, ganzjährig

Als architektonischer Schlusspunkt des „Europäischen Kulturhauptstadtjahres“ öffnete das Kunsthaus Graz 2003 seine Pforten. Mittlerweile ist der „Friendly Alien“ mit seiner biomorphen Architektur von Peter Cook und Colin Fournier nicht nur Anziehungspunkt für Kunst- und

Lendkai 1, 8010 Graz Tel.: +43 (0)316/8017-9200 kunsthausgraz@museum-joanneum.at www.museum-joanneum.at

Kulturinteressierte aus aller Welt, sondern auch essenzieller Bestandteil der städtebaulichen Identität der Stadt Graz. Als Ausstellungszentrum für Gegenwartskunst zeigt es österreichische und internationale Kunst seit 1960.

Landeszeughaus Foto: Graz Tourismus/Harry Schiffer

Graz

Im 17. Jhd. ließen die steirischen Landstände das „landschaftliche Zeughaus“ erbauen. Damals wurden Geschütze und Zubehör als „Zeug“, die Depots als „Zeughaus“ bezeichnet. Wegen des „Langen Türkenkrieges“, der Einfälle ungarischer Rebellen und der Bedro-

Öffnungszeiten: Führungen jeweils 11 und 14 Uhr April-Oktober: MI-MO 10-17 Uhr, Oktober-März: nur im Rahmen einer Führung zugänglich Herrengasse 16, 8010 Graz Tel.: +43 (0)316/8017-9810 zeughaus@museum-joanneum.at Internet: www.museum-joanneum.at

hung aus Siebenbürgen mussten die Waffenbestände aufgerüstet werden. Im 18. Jahrhundert nahmen die kriegerischen Auseinandersetzungen ab, und das Zeughaus verlor seine Bedeutung. Heute ist das Landeszeughaus die größte erhaltene Waffenkammer der Welt.

39


Foto: Stadtgemeinde Leibnitz

Bauernmärkte

Bauernmarkt Marenzigelände, Leibnitz Jeweils Mittwoch und Samstag von 7 bis 11 Uhr

SüdsteierMARKT am Leibnitzer Hauptplatz Jeden Freitag von 9 bis 14 Uhr

Bauernmarkt Gamlitz April - Anfang Nov. jeden Samstag von 9 bis 12 Uhr im Hof vom Gasthaus Schlauer Kurt in Gamlitz

Bauernmarkt Straß-Spielfeld Jeden Freitag von 9 bis 12 Uhr beim Marktbrunnen

Klapothek Arnfels Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag: von 8 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr Dienstag und Samstag von 8 bis 12 Uhr

Bauernmarkt Arnfels

Foto: Clipdealer

Jeden Samstag von 8 bis 12 Uhr am Kirchplatz

40


Mehr Freizeitangebote

Foto: www.karinbergmann.at

Foto: © Steiermark Tourismus/ Vino Cool / Bernhard Bergmann

Wandern und Radfahren in der Südsteiermark

Wandern und Radfahren gehören zu beliebten Freizeitbeschäftigungen der Gäste in der Südsteiermark. Dabei entdecken sie versteckte, romantische Plätze zum Ausruhen, kulturell und historisch wertvolle Stätten zum Besichtigen und beeindruckende Ausblicke, die sie immer wieder aufs Neue faszinieren. Auch der Genuss kommt in der Südsteiermark nicht zu kurz. Urige und moderne Buschenschänken, gemütliche Weingüter, gesellige Gasthäuser und kommunikative Cafés entlang der Wander- und Radstrecken laden zum Genießen und Verweilen ein. Südsteiermark heißt Genuss fürs Leben – wie im Paradies! Wander- und Radkarten sind in den örtlichen Tourismusbüros erhältlich! Fahrradverleih Weinland Camping – Gleinstätten……………………...….......+43 (0)664/4414142 Fahrradklinik Hubmann………………………………………..+43 (0)664/2536708 Zweirad Pils………………………………………………..…........+43 (0)3452/82801 JUFA Sportcampus……………………………………… …………+43 (0)57/083420 Gästehaus Herta Ulbl – Fresing…………………………………….+43 (0)3456/2948 E Bike TV Rebenland Leutschach a.d.W. …………..……….…….….+43 (0)3454/7060300 Loisium Ehrenhausen a.d.W …………………..…………………. +43 (0)3453/2880 Gut Pössnitzberg - Leutschach a.d.W. ……..…………..…….. +43 (0)3454/205600 Familie Krieger - Oberhaag…………………..……….…………+43 (0)664/8570771 Familie Kolar - Oberhaag …………………..…………................. +43 (0)3455/8034 Hotel-Restaurant Weinlandhof – Gamlitz…..…………..…………+43 (0)3453/2584 Hotel Schloss Seggau - Leibnitz………………..……....……….+43 (0)3452/824350 Weingartenhotel Harkamp – St. Nikolai i. S. …..…….…………..+43 (0)3185/2280 Ferienhaus Rothschädl…………………………..………………+43 (0)664/6424 781 E-Roller Familie Kolar - Oberhaag…………….+43 (0)3455/8034 oder + 43 (0)664/2429593 Elektroauto Ratscher Landhaus - Ehrenhausen a.d.W./Ratsch…....….………+43 (0)3453/23130 Hotel-Restaurant Weinlandhof - Gamlitz.....................................+43 (0)3453/2584 Segway Touren Termine & Anmeldung …………...…………..............……… +49 (0)1765/6888502 alpenvorland@segwaytouren24.de

41


Mehr Freizeitangebote Paschek Geländebahnfahren Leutschach a.d.W. .………………………...…..………..……..+43 (0)664/3873489 www.gelaendebahn.at Eselwandern bei Familie Winkler Oberhaag………………………+43 (0)3455/2076533 oder +43 (0)681/20421853 Lama-Wandern oder mit den Ziegen-Spazieren Großklein…………..........…………+43 (0)660/1222396 oder +43 (0)660/8105566 Kletterpark Retzhof Wagna/Leitring……...…………………………………….……..+43 (0)3452/827880 Bogenschießen beim GH Sulmwirt Wagna/Aflenz (Gegen Voranmeldung)…….................….……..+43 (0)3452/82355 Bogenschießen beim Weingut Kästenburg Ehrenhausen a.d.W. (Gegen Voranmeldung)……….......………..+43 (0)3453/2565 Wakepark Planksee St. Veit i.d. Südsteiermark…………..........................………..+43 (0)681/81305807

Öffentliche Kinderspielplätze Leutschach a.d. Weinstraße – Fötschach beim GH Jägerwirt Leutschach a.d.Weinstraße – Freibad Leutschach Arnfels – beim alten Sportplatz Straß – Park gegenüber von der Kaserne, Park FF-Rüsthaus Vogau – Aupark Obervogau – Gemeindespielplatz neben Sportplatz Straß/Spielfeld - Indoor Kinderspielplatz im Minas Markt Vogau Gamlitz – direkt neben dem Spar-Markt Heimschuh – am Generationenpark hinter dem Café Hubmann Leibnitz – Rettenbach Nähe GH Holzhütte Leibnitz – Kaindorf/Sulm beim Naturparkzentrum Grottenhof Leibnitz – Marenzipark

Foto: Paschek

Wagna – Leitring neben Café Stolletz

42


Dienstleistungen & Service Gästetaxi in der Südsteiermark

GAST Taxi Gamlitz………………………......……………….+43 (0)664/2070207 Kostenlos für Beherbergungsgäste der Mitgliedsbetriebe

WEINmobil – Die Südsteirische Weinstraße……….………..+43 (0)3454/94127

Sulmtaler-Sausaler Gästetaxi………………..…….………+43 (0)664 88657 826 Taxi in „Die besten Lagen.Südsteiermark“……......…… www.leibnitz.info/abisz

Medizinische Dienste Krankenhäuser LKH Wagna Pelzmannstraße 18, 8435 Wagna Tel.: +43 (0) 3452/7010 www.lkh-wagna.at LKH Deutschlandsberg Radlpass Straße 29, 8530 Deutschlandsberg +43 (0)3462/44112401 www.lkh-deutschlandsberg.at Notrufe Feuerwehr 122 Polizei 133 Rotes Kreuz 144 Vergiftungszentral +43 (0)1/40643430 Euronotruf 112 Ärztenotruf 141 Für weitere Auskünfte stehen Ihnen gerne die Mitarbeiter der Tourismusverbände zur Verfügung.

43


Slowenien Autobahnvignette für Slowenien unbedingt erforderlich!

Maribor Kulturhauptstadt Europas 2012 in der Umarmung der Natur Slowenien

Foto: Jurij Pivka.

Tourismusbüro Öffnungszeiten: Nov.-Mai: MO-FR 9-19 Uhr, SA 10-15 Uhr April-Okt.: MO-FR 9-19 Uhr, SA, SO, Feiertag 9-17 Uhr

Kulturhauptstadt Europas 2012 in der Umarmung des grünen Pohorje-Gebirges und der bildschönen Weinberge. Besuchen Sie den alten Stadtkern mit der ältesten Weinrebe der Welt (Ausstellung und

TIC Maribor Partizanska cesta 6 A, SI-2000 Maribor Tel: +386 (0)2234/66 11 tic@maribor.si www.visitmaribor.si, FB.com/VisitMaribor

Verkostung in dem Haus der Alten Rebe). Größter klassischer Weinkeller Mitteleuropas, Domkirche mit Aussichtsturm, Mariborer Burg mit Regionalmuseum.

Entfernung von der Grenze Spielfeld rund 17 km

Ptuj Slowenien

Foto: TIC Ptuj

Tourismusbüro Öffnungszeiten: 1. Mai bis 15. Oktober 9-20 Uhr 15. Oktober bis 1. Mai 9-18 Uhr TIC Ptuj Slovenski Trg 5 SI-2250 Ptuj Tel.: +386 (0)2779/60 11 info@ptuj.info www.ptuj.info

Palästen und Kirchen. Zu den vornehmsten gehören die Schlösser Borl und Velika Nedelja, das Barockpalais in Dornava und die Kirche auf Ptujska Gora. Die älteste slowenische Stadt mit Tradition schon seit der Römerzeit.

An beiden Ufern des Flusses Drava war schon sehr früh eine verkehrsreiche, strategisch und wirtschaftlich bedeutende Siedlung entstanden. Die Geschichte der Vergangenheit ergänzt die Stadtumgebung mit zahlreichen Schlössern,

Entfernung von der Grenze Spielfeld rund 43 km

Jeruzalem

Foto: Milan Klemencic

Slowenien

Jeruzalem liegt im Nordosten Sloweniens. Die Kreuzfahrer haben die Kraft dieses Ortes gefühlt und haben ihm den biblischen Namen gegeben. Es trägt mit seiner Weinstraße, an der weiße wie

Informationen: LTO Prlekija Ljutomer Juresa Cirila 4 SI-9240 Ljutomer Tel.: +386 (0)25848333 Fax: +386 (0)25848334 info@jeruzalem.si www.jeruzalem.si

rote Spitzenweine gedeihen, mit all seinen Aussichtspunkten und der Pilgerkirche berechtigt den Namen des himmlischen Jeruzalem.

Entfernung von der Grenze Spielfeld rund 80 km

44


Ăœbersichtskarte SĂźdsteiermark


Profile for Südsteiermark Tourismus

Ausflugsziele Südsteiermark 2015  

Ausflugsziele Südsteiermark 2015  

Advertisement