Page 1

Freunde der Internationalen Hofer Filmtage e.V. • Archiv der Hofer Filmtage •

»Ich bin froh, dass es die ›Freunde‹ gibt, denn sie sind schließlich die Nachlassverwalter meines gesammelten Filmwerkes.« Heinz Badewitz, Gründer und Leiter der Hofer Filmtage


Freunde der Internationa Wir sind:

Freunde ! Und zwar die Freunde der Internationalen Hofer Filmtage, ein gemeinnütziger Verein, der den Filmtagen ergänzend zur Seite steht.

Wir haben: Ein Archiv ! Und was für eines – den Fundus

von über vierzig Filmtage-Jahren: Film- und Filmtage-Plakate, Videokassetten und DVDs eingereichter Filme, Korrespondenzen mit zahllosen in- und ausländischen Regisseuren, eine breit gestreute Filmbibliothek, Fotos, Fotos und noch mehr Fotos...

2000 – Regisseur Michael Pfeiffenberger und seine Hauptdarstellerin Marianne Sägebrecht zeigen ERNTEDANK als Premiere in Hof

1970 – Werner Herzog (rechts) nach der Premiere von AUCH ZWERGE HABEN KLEIN ANGEFANGEN

Wir brauchen: Sie !

Als Publikum bei unseren Veranstaltungen, als Besucher der Hofer Filmtage – und nicht zuletzt als Mitglied der Freunde der Internationalen Hofer Filmtage: Freundschaften sind nie ganz umsonst.

Foyergespräche 1971 – Heinz Badewitz, Kurt Rosenthal, Vlado Kristl, Daniel Schmid, Rainer Werner Fassbinder (v.l.n.r.)

1990 – Rosa von Praunheim und Lo Premiere von UNSERE LEICHEN LEB


alen Hofer Filmtage e.V.

Die Urzelle der Hofer Filmtage: Die New Jazz Group mit Heinz Badewitz (drm), Alfred Hertrich (gtr), Werner Weinelt (bs), Uwe Brandner (sax) und Edgar Kaiser (pno)

Wir wollen:

Vieles ! Zum Einen die Hofer Filmtage außerhalb der sechs Festivaltage im Oktober ein wenig fortsetzen und im In- und Ausland noch bekannter machen. Zum Anderen möchten wir das Archivmaterial vollständig katalogisieren und für in- und ausländische Filmpublikationen und Festivals nutzbar machen. Und nicht zuletzt liegt es uns am Herzen, dafür zu sorgen, dass das Archiv in Hof verbleibt.

Wir bieten:

Interessantes ! Film-relevante Veranstaltungen rund ums Jahr, Vereins-Sichtungen des im Archiv liegenden Filmmaterials, kostenlosen Eintritt zu Vorstellungen am Filmtage-Sonntag – und nicht zuletzt das gute Gefühl, die Hofer Filmtage zu unterstützen.

otti Huber bei der BEN NOCH


Wörthstraße 18 95028 Hof

An die Freunde der Internationalen Hofer Filmtage e.V.

Mitgliedsbeiträge und Spenden an den Verein sind grundsätzlich steuerlich absetzbar. Näheres hierzu finden Sie unter : http://freunde.home-of-films.de/der-verein/spenden.html

...und unterstützen Sie die Archivarbeit der Freunde der Internationalen Hofer Filmtage, um ein Stück Stadt- und Filmgeschichte zu erhalten.

Werden Sie Mitglied...

Geburtstag*

* Freiwillige Angaben ** Mit der Angabe einer Email-Adresse erklären Sie sich einverstanden, Einladungen, Newsletter usw. papierlos zu erhalten.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 48 € im Jahr, für jedes weitere Familienmitglied 24 € Für Auszubildende, Schüler, Studenten, Erwerbslose 15 € Für Firmen / juristische Personen 150 €

Telefon*

Email**

Anschrift

Vorname/Name

Ihre Kontaktdaten für Mitgliedschaft bzw. Spende: Firma*


Bitte abtrennen und als Brief an uns senden oder beide Seiten an 0 92 81 18 816 faxen. Vielen Dank!

* Eine Spendenquittung schicken wir Ihnen per Post zu

Unterschrift

Ort, Datum

Betrag in €

Ich möchte den Verein der Freunde der Internationalen Hofer Filmtage e.V. mit einer einmaligen Spende unterstützen* :

Spende:

Unterschrift

Ort, Datum

Hiermit erkläre ich meinen Beitritt zum gemeinnützigen Verein der Freunde der Internationalen Hofer Filmtage e.V.

Mitgliedschaft:

Unterschrift

Ort, Datum

Beitrag / Spende in €

Kontonummer

Bankleitzahl

Bank

Kontoinhaber

Für meinen Jahres-Mitgliedsbeitrag / meine Spende erteile ich dem Verein der Freunde der Internationalen Hofer Filmtage e.V. eine Einzugsermächtigung:


Berlinale 2005 – Die Freunde der Internationalen Hofer Filmtage eröffnen in der Bayerischen Niederlassung in Berlin auf dem Empfang des FilmFernsehFonds Bayern die Ausstellung über die Hofer Filmtage: AUCH ZWERGE HABEN KLEIN ANGEFANGEN

»Ich bin ›Freunde‹-Mitglied, weil ... ... mir die Hofer Filmtage viel gegeben haben und ich durch meine Mitgliedschaft etwas zurückgeben kann.«

Ingolf Betsch, Filmtagebesucher seit 1971, Hof

... weil Kino immer noch das Größte ist.«

Sandra Linkens, Kinoleiterin, Hof

... für mich die Filmtage nicht nach sechs Nächten aufhören.« Michael Thumser, Kulturjournalist, Hof ... die Filmtage eine der drei überregionalen Hofer Kultursäulen sind und die Freunde für Präsenz während des ganzen Jahres sorgen.«

Wilfried Anton, Intendant i.R., Hof

Freunde der Internationalen Hofer Filmtage e.V. Wörthstraße 18 95028 Hof Tel: 09281 / 18 819 • Fax: 09281 / 18 816 E-Mail: archiv @ home-of-films.de

www.home-of-films.de

Freunde der Hofer Filmtage  

Image Flyer

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you