Page 1

urban navigator

Ê

KÖLN / BONN / KOBLENZ // MÄRZ 2013 // #108 // WWW.SUBCULTURE.DE

F ÊtLORIS VANB OMMEL r endspottingÊÊ Ê


* intro

issue 03.13

FIBO FITNESS 2013 - LES MILLS ERSCHLIESST ERSTMALIG KLEINGRUPPEN-TRAININGS-SEKTOR Die internationale Fitnessleitmesse FIBO 2013, die vom 11. bis 14. April erstmals in Köln stattfinden wird, ist für den Pionier vorchoreografierter Gruppenfitnessprogramme LES MILLS dieses Jahr die Gelegenheit, die Erweiterung des Kerngeschäfts anzukündigen. Nachdem der Schwerpunkt der neuseeländischen Firma seit den 80er Jahren vor allen Dingen im Gruppenfitness-Bereich lag, erweitert LES MILLS seine jahrzehntelange Expertise erstmalig auf den Kleingruppen-Trainingsbereich. Das Ergebnis ist LES MILLS GRIT™ SERIES, ein 30-minütiges IntervallTraining, das neueste wissenschaftliche Erkenntnisse hinsichtlich Effektivität von Trainingsprogrammen in einem hochintensiven Kleingruppentraining vereint. GRIT SERIES™ verbindet die Effizienz des Personal-Trainings mit den positiven Aspekten der Gruppenmotivation. Bei maximal 15 Teilnehmern gelingt es den Instruktoren, individuell auf die Bedürfnisse einzugehen und jeden Einzelnen bis an seine persönlichen Grenzen zu führen – und darüber hinaus! Somit setzt GRIT™ einen noch stärkeren Fokus auf die Motivation der Trainierenden durch die direkte Ansprache während der Class. Natürlich basiert auch GRIT™ auf erprobtem LES MILLS KnowHow: Ein dreimonatiges Choreografie-Update, zertifizierte Trainer und eine mitreißende Musik. LES MILLS GRIT™ SERIES geht ebenfalls im Rahmen des diesjährigen „FIBO Innovation Award“ an den Start. LES MILLS GRIT™ : Eine Serie, 3 Programme Drei verschiedene Programme sprechen unterschiedliche Teilnehmer an und verfolgen differenzierte

Ziele, je nach den individuellen Ansprüchen der Trainierenden. Die in den jeweiligen Programmen enthaltenden Kraft-, Plyometrie- oder CardioSequenzen wechseln im 30 Sekunden Rhythmus. Bei GRIT™ STRENGTH wird spezifisch in Richtung Kraftaufbau und definierte Muskulatur trainiert, alle Hauptmuskelgruppen werden angesprochen. Es kommt Material zum Einsatz, wie z.B. Langhanteln, Einzelgewichte und Steps. Bei GRIT™ PLYO ist das Trainingsziel ein athletischer und beweglicher Körper. Auch bei dieser Trainings-Serie wird mit Accessoires trainiert, es kommen Steps und Gewichte zum Einsatz. PLYO basiert auf plyometrischen Sprungkraftübungen, die die Beinmuskulatur kräftigen. Ingesamt wird die muskuläre und körperliche Gesamtausdauer erhöht. Somit ist GRIT PLYO das ideale funktionale Begleittraining für andere Sportarten. GRIT™ CARDIO verbrennt Fett und verbessert die athletische Fitness. Dieses Programm kommt ganz ohne Accessoires aus und nutzt das Eigengewicht des Körpers für ein intensives Herz-Kreislauf-Training. Auch hier wird die Fettverbrennung stark während und noch Stunden nach dem Training angekurbelt. Als Herz-Kreislauf Training zeigt GRIT CARDIO schon nach sehr kurzer Zeit ausgezeichnete Ergebnisse. Kölnmesse – Messeplatz 1 – Eingang West und Eingang Halle 9 – Köln | LES MILLS Halle 8, Stand D 45 - täglich von 09:00 – 18:00 Uhr // 2-mal täglich Bühnenshow mit LES MILLS Programmen. Weitere FIBO Informationen unter http://www.fibo.de


NEWSFLASH STROMBERG - DER FILM Deutschlands bester Chef schafft den Sprung auf die große Leinwand: Die Dreharbeiten haben begonnen. Nach fünf erfolgreichen Staffeln der mehrfach preisgekrönten TV-Serie auf ProSieben begeben sich Bernd Stromberg und die gesamte Belegschaft der Capitol Versicherung jetzt auf einen Betriebsausflug der besonderen Art. Als Darsteller mit dabei sind natürlich auch im Kinofilm unter der Regie von Arne Feldhusen: Christoph Maria Herbst als Bernd Stromberg, Bjarne I. Mädel als Berthold „Ernie“ Heisterkamp, Oliver K. Wnuk als Ulf Steinke, Diana Staehly als Tanja Steinke, Milena Dreißig als Jennifer Schirrmann und viele mehr. Der Film wird bis Anfang April 2013 komplett in NRW gedreht. Ermöglicht wurden die Dreharbeiten zu STROMBERG – DER FILM auch dank der großen Fangemeinde der von Autor Ralf Husmann konzipierten Kultserie. So wurde im Dezember 2011 innerhalb einer Woche 1 Million Euro über ein Crowdfunding-Projekt für die Produktion des Kinofilms aufgebracht. STROMBERG – DER FILM wird am 20. Februar 2014 im Verleih von NFP marketing & distribution* in die deutschen Kinos kommen. Als TV-Partner ist ProSieben mit an Bord. Alle Infos zum Film gibt es auf www. Stromberg-Der-Film.de

DER BIGCITYBEATS WORLD MUSIC DOME 09.06. | Commerzbank Arena | Frankfurt | Ein kolossaler Geburtstag als Electronic Music Open Air in Frankfurts Commerzbank-Arena 100 DJs – 10 Floors – Deutschlands größtes regensicheres Open Air Am 09. Juni 2013 wird Frankfurt zum Epizentrum der elektronischen Musik, denn an diesem Tag treffen sich die größten DJs der Welt auf einer Bühne. Die BigCityBeats errichten den WORLD MUSIC DOME und damit ein bisher nie dagewesenes, „kolossales“ TagesFestival: Die angesagtesten Stars der aktuellen DJ World League werden sich die Ehre und damit die Klinke in die Hand geben - zur größten Geburtstagsfeier der BigCityBeats. Zum ersten Mal überhaupt öffnet die Commerzbank-Arena ihre Tore und gibt den heiligen Rasen als Fläche (Picknick Decke mitbringen - erwünscht) für ein Clubmusic Open Air Festival in Stadion-Kulisse frei. Die BigCityBeats werden die Arena in ein neuzeitliches Amphitheater verwandeln. Das Infield bildet das Herzstück des Spektakels - ein Floor, samt Open Air Kulisse, so erhaben wie gigantisch, auf einer grünen Wiese. Eine Atmosphäre voll von Magie und treibenden Beats. Die Energie einer ganzen Musikrichtung, die in allen Großstädten dieser Welt pulsiert, verbindet sich für ganze zwölf Stunden (von 11.00 – 23.00 Uhr) in Frankfurt und entlädt ihre gesamte Power in diesem Hexenkessel. Umrahmt wird die Arena von 10 Micro-Floors, dem Club Music Circle, auf denen alle Facetten der elektronischen Musik performt werden.

≤ www.Stromberg-Der-Film.de

Bingo Players feat. Far East Movement – Get Up (Rattle) In den UK Charts stürmten die Bingo Players feat. Far East Movement mit ihrem Hit „Get Up (Rattle)“ auf den ersten Platz. Jetzt entern die Jungs auch in Deutschland die Hitlisten. Gleich in der ersten Woche flog die Nummer mit dem „Angry Ducks“ Video auf Position 22 der Media Control Single Charts ein und war damit nach Depeche Modes „Heaven“ der höchste Neueinsteiger. Der Bingo Players Track „Rattle“ war die inoffizielle Hymne des Ultra Music Festivals in Miami. Nachdem alle namhaften DJs der Welt „Rattle“ in ihre Sets einbauten, wurden Far East Movement auf den Track aufmerksam und produzierten gemeinsam mit den Bingo Players die neue Version „Get Up (Rattle)“. Tiger Records in Zusammenarbeit mit Kontor Records veröffentlichen die Nummer im deutschsprachigen Raum. In England standen die Bingo Players feat. Far East Movement bereits sieben Tage nach der Veröffentlichung auf der Pole Position der dortigen Charts.


JUICY BEATS FESTIVAL WIRD 18 Sa., 27.07. | Westfalenpark| Dortmund | 12 - 04 h Das größte Festival für Electronic- und Independent Music in NRW findet am Samstag, dem 27. Juli bereits zum 18. Mal im Dortmunder Westfalenpark statt. Erste Headliner sind Marteria, Fritz Kalkbrenner und The Notwist. Weitere Top-Acts sind die 257ers, Left Boy, Friska Viljor, Catz´n Dogz, Moop Mama, Kid Simius, Tube & Berger, Grossstadtgeflüster, Ewert and The Two Dragons, Hans Nieswandt, Käptn Peng und die Tentakel von Delphi sowie Shur-I-Kan. Insgesamt verwandeln wieder weit über 100 zum Teil international bekannte Acts und DJs auf mehr als 20 Bühnen und Dancefloors den Park in eine der schönsten Open Air Locations der Nation. Für das 16-stündige Festivalspektakel von zwölf Uhr mittags bis vier Uhr nachts werden bis zu 30.000 Gäste erwartet. Der reguläre Vorverkauf startete am 01. Februar. Tickets: Vorverkauf: 30,- Euro (zzgl. Gebühr) | Tageskasse: 35,- Euro Auf www.juicybeats. net und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und Systemen. www.juicybeats.net

ADAM PORT & DAVID MAYER Sa. 09.03. | Dreams | Koblenz | 22 h Die Märzausgabe der S38 Sause im Dreams bringt uns einen echten Kracher: Die „Keinemusik” Helden ADAM PORT & DAVID MAYER besuchen uns in Koblenz. Die beiden sind momentan Deutschlands angesagteste Elektroniker. Die Timeless Meister Oliver Neufang und Kai Hillmann reisen aus Trier an, Alex Breitling und Max Mayr vom S38 Booking komplettieren das Main Team. Auch dabei Ladysturbed, Florian Freisberg & Sahin Laselle. Die Berliner Mitglieder von Keinemusik verstehen sich nicht nur als Label, sondern auch als Booking- und Partynetzwerk. In bester DIY-Manier stehen der Kollektivgedanke und das gegenseitige Unterstützen an erster Stelle und damit haben es die Herrschaften bis zu Koops mit Get Physical oder Kompakt gebracht. Im Dreams stellen sich mit Adam Port und David Mayer zwei Keinemusik-Acts vor, die das Tech und Deep House-Fähnchen steil über Koblenz anbringen, um sich mit Euch in einen großstädtischen Rausch zu feiern. Wir freuen uns auf das wohl erfolgreichste Durchstarter Label der Berliner Szene, welches im letzten Jahr dank hervorragenden Produktionen von etlichen namhaften DJ-Größen supportet wurde und nun bei uns mit dem KEINEMUSIK Showcase Einzug hält! Wer mitreden will muss die beiden sehen. Druckvolle Bässe gepaart mit messerscharfen Grooves - Absolut New School. Eine weitere S38 Sause im Dreams - Feieralarm der höchsten Stufe ! Berliner in Koblenz ! www.s38-koblenz.de


NEWSFLASH DJ RUSH - KNE’DEEP NIGHT Viele können sich noch an den Tag erinnern als DJ RUSH das S38 erschütterte..! Nach vielen Monaten warten heisst es am 06.04.2013: DJ Rush is in the House ! Isaiah Major...auch bekannt unter Russian Roulette oder schlicht DJ RUSH! Womit auch schon fast alles gesagt wäre. Sein Name ist Programm... Kein geringerer als er wird mit uns an diesem Abend, mit einem Sound der Extraklasse im Gepäck , das zum Leben erwecken. Seine Techno-Monster wie “Get On Up” oder “My Palazzo” haben schon mehr als eine Partycrowd zum beben gebracht und auch sein Label Kne´Deep sicher mit Stolz erfüllt! Exclusiv für uns wird er uns sicher wieder den Befehl erteilen zum Tanzen und Schwitzen. Kein Firlefanz und kein Schnick Schnack - Tooltechno pur ! Mit J. FERNANDES hat der Major seinen Label Kumpel aus alten USA Zeiten dabei. Er wird das Set für den Meister vorberieten und die Sause so richtig in Schwung bringen. Die Fußtruppen des Majors sind natürlich auch nicht weit und so steht ihm neben dem Trierer Techno König PETER WAGNER auch noch die Senkrechtstarter der Koblenzer Szene MARVIN KLINGELS & ISMAN LÖSCHNER an den Decks. Die obligatorische Afterhour hostet der Kölner Elektroküchen Head und Rheintime Macher JAGGER. Den S38 Floor im Raucherbereich ist heute fest in der S38 Booking Hand. Mit OLIVER NEUFANG, KAI HILLMANN und JEROME sind drei Hochkaräter des Nachtlebens am Start. Dieser Abend verspricht ein Event der Superlative zu werden.

≤ www.cityclubbing.fm

BIG FM CITY CLUBBING 02.03.13 | Koblenz, Mülheim-Kärlich & Andernach bigFM City Clubbing 1 Nacht, 1 Ticket, 7 Clubs & über 30 DJs bigFM präsentiert euch die größte Shuttle-Party in Rheinland-Pfalz mit euren bigFM DJs und Moderatoren… Am Samstag, 02.03.2013 kommt die bigFM-Family wieder zu euch nach Koblenz, Mülheim-Kärlich und Andernach. Bereits im vergangen Jahr besuchten über 7.000 Partypeople die Veranstaltung und brachten die Region in und um Koblenz zum Kochen. Im März kommt eure beliebte Megaparty endlich wieder zu euch und ihr könnt mit einem Ticket in 7 Clubs in Koblenz, Mülheim-Kärlich & Andernach und mit über 30 DJs wieder mal so richtig abfeiern. Der Partymarathon startet um 21.00 Uhr; dann öffnen alle teilnehmenden Clubs ihre Pforten und das Motto lautet: Wer die Wahl hat, hat die Qual. In dieser Nacht gastieren eure bigFM-Moderatoren und bigFM-DJs in euren Lieblingsclubs. Beim „bigFM city clubbing“ feiert ihr mit der bigFM-Family zu eurer Musik und könnt eure Lieblingsmoderatoren hautnah live erleben. Ob Hip Hop, RnB, House, Electro, Pop oder Partyclassics; für jeden Partygänger ist etwas dabei. Der Clou: Ihr bezahlt in der ersten Location einmalig 10,- EUR Eintritt und erhaltet dafür ein Bändchen mit dem ihr euch in alle anderen teilnehmenden Clubs freien Eintritt verschafft. Ein Shuttlebusservice verbindet die teilnehmenden Locations miteinander und bringt euch zu den Clubs eurer Wahl. Also, auf nach Koblenz, Mülheim-Kärlich & Andernach und stellt euch euer persönliches Partyprogramm zusammen. Mit den Shuttlebussen könnt ihr dann im 30 Min.-Takt kostenlos zwischen den einzelnen Locations hoppen.


NEU! ! g a t s r e n n o D n e d Je , im modernsten Club der Stadt!

Ab 21 Uhr

Pils 0,3l Kölsch 0,2l Prosecco 0,1l / € Jägermeister Tequila

+ Free Welcomedrink! + weitere Specials! facebook.com/unikat.ko

nur 1,Clemensstr. 26-30 Koblenz


PARTYPICS


PICS: JAN-GERRIT BAUMANN


NEWSFLASH

SNOWZONE CLUBFEELING IM SCHNEE Einen aufregenden Mix aus Club- und Sportevent mit Alpenblick bietet die SnowZone, welche vom 23. bis zum 30. März mitten im Herzen der RhôneRegion, ca. 70 km von Grenoble entfernt, stattfindet. Nicht nur eine Vielzahl von Gletscherpisten auf einer Höhe von 3.600 Meter wollen bezwungen werden, auch das Burton Freestyle Land und ein Easy Park laden zu sportlichen Aktivitäten ein. Aber auch zum Partymarathon wird geladen. Mit dabei sind u.a. Ante Perry, Shelectric, P.A.C.O., Disco Gessner und das Gastmannschaft-DJ-Team. Nachmittags findet gepflegte Beschallung in der Pano Bar statt und am Abend geht’s steil im L’Avalanche, dem größten Club der City. Weiterhin im Rahmenprogramm integriert sind ein Snow-Volleyballturnier und ein Ski-undBoardercross-Contest. Buchungen ab 249 Euro inkl. Event-Ticket und Skipass unter www.snowzone.net > Sa. 23. - Sa. 30. März / Les Deux Alpes (F) PS. Shelectric goes SnowZone - check: www.snowzone.net/home/PA0115

MAKAVA MATE-EISTEE Nicht nur durstig, sondern auch ein bisschen müde? Da könnte Makava helfen, denn der Eistee auf MateBasis enthält mit 6,2 mg pro 100 ml genug Coffein, um Müdigkeit auf sanfte, aber resolute Art und Weise zu exorzieren. „Regt an, nicht auf“, lautet das Motto. Dabei sind die enthaltenen Citrusfrüchte aus rein biologischem Anbau und das Wasser aus einer hauseigenen Quelle. Hinzu zum Eistee mit MunterEffekt kommen noch schwarzer und weißer Tee sowie ein Schuss Holunder für die geschmackliche Abrundung. Makava wird zudem nicht aus Extrakt, sondern als echter Aufguss hergestellt und enthält im Vergleich zu anderen Eistees gleich mal die doppelte Menge verwendeter Teeblätter. Und natürlich fairtrade erzeugt und mit Bio-Siegel versehen. www.makava.at

TIME WARP MANNHEIM FETTES LINEUP: STEHT Die am 6. April in der Mannheimer Maimarkthalle stattfindende Time Warp hat ein Lineup aufgefahren, das sich sowohl sehen lassen kann, als auch die Knospen des gepflegten elektronischen Musikgeschmacks wahlweise ex- oder auch implodieren lassen dürfte. Vertretene DJs sind: Sven Väth, Richie Hawtin, Carl Cox, Laurent Garnier, Luciano, Ricardo Villalobos, Loco Dice, Marco Carola, Chris Liebing, Dubfire, Jamie Jones, Visionquest (Seth Troxler, Lee Curtiss, Ryan Crosson, Shaun Reeves), Dixon, Len Faki, Magda, Ellen Allien, Monika Kruse, Karotte, Marcel Dettmann, Pan-Pot, Joseph Capriati, Agoria, Matthias Tanzmann, Mathias Kaden, Nick Curly, Valentino Kanzyani, Niconé & Sascha Braemer, Keinemusik (Adam Port, David Mayer, Rampa, &Me), Tommy Four Seven, Wankelmut, Hector, Alle Farben, Nekes, Seebase, Steffen Baumann, Sasch BBC, Steffen Deux, Sebastian Kreikemeier. Als Live-Acts geladen sind Gaiser, Lexy & K-Paul, Matador, Oliver Schories und Bunte Bummler. Das Regular-Ticket ist im VVK für 60 Euro zu erstehen und das VIP-Ticket mit Zugang zum Backstagebereich für 150 Euro. Tickets und Mehr unter www.time-warp.de > Sa. 06. April / Maimarkthalle, Mannheim


NEW BALANCE 1500 Die beliebte Modell-Serie der 1000er erblickte ihr Licht mit dem 1300 und dem 1400 in den frühen 80er Jahren passend zum ersten wahrnehmbaren Running-Trend. Als Nachfolger und beliebtester Schuh dieser Serie, erschien der 1500 im Jahre 1989 als erster Schuh, der die Preisgrenze von 150 Dollar durchbrach. 3 Jahre lang tüftelte New Balance am Design und wurde mit dem Titel „bester Runningschuh 1989“ belohnt. Die starke ENCAP Midsole Technologie verspricht beste Stütze und maximale Haltbarkeit. Der 1500 ist, für damalige Verhältnisse, ein fast schon futuristisches Modell, welches aber dennoch das großartige 80s-Styling von New Balance übernimmt und auch heute noch in puncto Form, Aufbau und Design der Konkurrenz einen Schritt voraus ist. Ein weiteres wichtiges Merkmal ist die Produktion des Schuhs in der markeneigenen Fabrik in Flimby/ England, weswegen der 1500 für Sneaker-Kenner und –Liebhaber ein absolutes Muss in jedem Regal ist. Er beweist Geschmack und Stil und avancierte so zur begehrtesten Silhouette für Kollaborationspartner. NBR NEW BALANCE ROYER

READY FOR URBAN SUMMER ADVENTURES

MULTIFUNKTIONELLE TRAVELLER PANTS FÜR SIE & IHN Das Street- und Sportswearlabel TIMEZONE begeistert jede Saison aufs Neue mit seinen global inspirierten Kollektionen und bedient damit die modischen Ansprüche des mobilen Menschen von heute. Ein absolutes Highlight für den Sommer sind die neuen Traveller Pants für Damen und Herren mit cleveren Features wie extra Taschen für Handy, Kreditkarte & Co. Die neuen Hosenmodelle präsentieren sich als Multifunktionstalente und sind die idealen Begleiter für unterwegs. TRAVELLER PANTS WOMEN Die schmal geschnittene Cargo-Pant ‚Haily’ (89,95!) überrascht mit allerhand hilfreichen Funktionen. So erweist sich eine Seitentasche am Hosenbein als abzippbare Nylon-Einkaufstasche. Spontanen Shoppingausflügen steht damit nichts mehr im Weg. Weiteres Feature ist ein anzippbarer Umhängebeutel, der mit wenigen Handgriffen an der Traveller Pants befestigt werden kann. Wichtige Reiseutensilien wie Pass, Schecks oder Karten bleiben damit sicher verstaut. TRAVELLER PANTS MEN Die Herrenkollektion wartet mit zwei unterschiedlichen Traveller Styles auf. Die lässige Cargo-Pant ‚Tenzing’ (99,95!)lässt sich durch einfaches Abzippen des Hosenbeins im Handumdrehen zur schicken Shorts umfunktionieren. Praktische Taschen an der Seite bieten Platz für Smartphone, Musikplayer & Co. Die Gesäßtaschen mit Reißverschluss schaffen zusätzlich sicheren Stauraum. Einen lässigen Look garantiert auch das zweite Modell der Kollektion. Die Chino ‚Axel’ (89,95!) sorgt durch ihren speziellen 3D Shape für die perfekte Passform und maximale Beweglichkeit. Ein zusätzlich eingearbeiteter Stretchanteil optimiert den Tragekomfort und macht die leichte Baumwollhose zum flexiblen Reisebegleiter. On Top bietet das Modell eine seitliche Zip-Pocket und eine separate Eingrifftasche für das Handy.


NEWSFLASH

DAS GROSSE DIGITALE ZUHAUSE FÜR DIE GANZ BESONDEREN MOMENTE FOTOS GESCHÜTZT, KOSTENLOS UND EINFACH MITEINANDER TEILEN Ob Bilder vom Urlaub mit Freunden, von großen Hochzeiten, Geburtstagspartys oder den lieben Kleinen – mit dawawas haben Fotos gemeinsamer Momente im Web, per App und auf dem Fernseher jetzt ein großes digitales Zuhause. So können die Erinnerungen unvergesslicher Erlebnisse gezielt und geschützt mit den richtigen Personen geteilt und festgehalten werden. Hinter dawawas stehen Fabian Jager und Patrick Ohler, die bereits das soziale Netzwerk wer-kennt-wen.de gegründet und erfolgreich an RTL verkauft haben. Nun gehen sie offiziell mit dawawas – dem Cloud-Service für Fotos – an den Start. Damit lösen sie ein Problem, Präsentieren vor dem sie selbst standen: Nach einem Skiurlaub mit einer größeren Gruppe vergammelten wieder einmal die vielen Schnappschüsse auf den verschiedenen Festplatten und Smartphones. Der Austausch von Dieund besten mit den Stars der Szene, Speicherkarten, DVDs oder CDs derKletterfilme Versand riesiger Datenmengen per E-Mail hatten wie so oft nicht funktioniert. alltägliches Problem viele Ozturk Menschen: Heutzutage werden viele gemeinsame Erlebnisse u.a. ChrisEin Sharma I Conrad Ankerfür I Renan I Adam Ondra I Jimmy Chin I Alex Honnold uvm. fotografiert. Gezielt ausgetauscht und geteilt werden diese Bilder nur selten. Mit dawawas ist das Sammeln, Tauschen, Teilen und Kommentieren persönlicher Bilder einfach, sicher und überall von allen Endgeräten möglich. Dafür gibt es neben der Web-Plattform www.dawawas.de, Apps für das iPhone, alle Android-Geräte, Windows 8 und für viele Smart TVs. dawawas ist auf Deutsch, Englisch, Spanisch und Italienisch verfügbar. Die Fotos aller Beteiligten können über die unterschiedlichen Apps oder den Laptop in die Cloud in gemeinsame Alben hochgeladen und direkt per Smart TV, am Rechner oder mit den Apps angeschaut werden. Nachdem D FilAbgabe von Nutzungsrechten an Bildern diskutiert wurde, ist der Ansatz bei in der letzten Zeit viel überiedie mtour für Kle Sämtliche dawawas ein komplett anderer: Rechte an den Bildern verbleiben bei den Nutzern, strikt nach tter& B dem Prinzip: „Deine Datenogehören Pro Fotoalbum bzw. Erlebnis kann individuell entschieden werden, ulderfaDir.“ nswerden. Die Voreinstellung für jedes Erlebnis ist absolut privat – nur wem die Bilder zugänglich gemacht eingeladene Personen können die Bilder überhaupt sehen.

HOCHKARÄTIGE KLETTERFILME MIT DEN STARS DER SZENE ERLEBT REEL ROCK 7 AUF EINER GROSSEN LEINWAND Fiebert mit, wenn sich Conrad Anker am Mount Meru seinen Lebenstraum erfüllt, Chris Sharma in Spanien darum kämpft, die erste 9b+ zu bezwingen und Alex Honnold –König des Free Solo –einmal mehr unter Beweis stellt, was er allein in der Wand alles kann! REEL ROCK ist mehr als Kino, es ist ein Live-Event, das ab April 2013 Kletterenthusiasten und Outdoorverrückte in Deutschland und Österreich zusammenbringt und in knapp 90 Minuten die Topathleten beim Erreichen und Überschreiten immer neuer Klettergrenzen zeigt. Seit 2006 bringt die Reel Rock Film Tour die atemberaubendsten Filmproduktionen von Sender Films & Big Up in deine Stadt und zeigt im bereits siebten Jahr internationale Kletterhighlights. Die Gründer der Tour, Peter Mortimer und Josh Lowell, gehören zu den renommiertesten Kletterfi lmproduzenten der Welt – ganz zu Recht! Die REEL ROCK 7 ist ein Filmabend, der den Sport in all seinen Facetten zeigt: Ungeschminkte Schwielen, übermenschliche Schinderei und die überbordende Freude - alles eingebettet in fantastische Landschaftsbilder! WIN: Verlost werden 2 Karten für Köln(Wesselling) / BronxRock / 21h am 21.04.2013 Email an win@kbk.subculture.de/ Betreff: Reel Rock

Alle Infos zu Terminen, Tickets und Programm unter www.reel-rocK.eu


POOLNIGHT

STOP THE WATER – WHILE TRAVELLING NEUES TRAVEL-KIT HILFT BEIM WASSERSPAREN AUF REISEN Die Naturkosmetik-Serie STOP THE WATER WHILE USING ME! appelliert nun auch unterwegs auf Reisen „zum Wassersparen“. Denn ab sofort gibt es die Pflegeserie in limitierter Anzahl auch im praktischen Travel-Kit. Bestehend aus Shampoo, Conditioner, Shower Gel, Body Lotion und Hand Balm in 60ml Flaschen, macht die Pflegeserie im formschönen Travelbag jetzt überall auf der Welt klar: Wassersparen ist ein globales Thema. Den Hand Balm mit Gurkenduft und frischer Limette gibt es zudem auch separat in handtaschenfreundlicher Größe in limitierter Anzahl zu kaufen. Erhältlich ist das TravelKit für 34,90 Euro, der 60ml Hand Balm für 5,90 Euro auf www.stop-the-water-while-using-me.com oder in ausgewählten Läden und Hotels. ≤ www.stop-the-water-while-using-me.com

RAVE ALS LIFESTYLE MAYDAY DIESES JAHR BEREITS AM 27.APRIL Über 50 internationale DJs und LiveActs kommen in die Dortmunder Westfalenhallen um den erwarteten 25.000 Besuchern auf 5 Floors die gesamte Bandbreite elektronischer Musik zu präsentieren. Darunter Top-Stars wie der Niederländer Ferry Corsten, die Briten Gareth Emery und Carl Cox, Techno-Legende Sven Väth und Mayday-Vater Westbam. Neu ist das Datum: MAYDAY findet in diesem Jahr am 27. April statt. Tickets gibt es unter mayday.de und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Kostenlose Hin und Rückreise: Mit der Eintrittskarte mit allen VRRVerkehrsmitteln (2.Klasse) im VRR-Raum. ≤ www.mayday.de

SA 09.03.2013 | Tauris | Mülheim-Kärlich | 21 h Wenn die Partylaune in deinen Synapsen glüht und alles in dir nach Beats, Grooves und SommerFeeling schreit, dann ist wieder POOLNIGHT - Time. Wieder Zeit, das Wasser auf deiner Haut zu spüren, dich von Wellen und heißen ClubSets treiben zu lassen. Freu dich auf die warme Nachtbrise, die dir beim Tanzen durch Haare und dein sexy Outfit weht. Wenn alles nach Sommer, Flirts und mehr riecht! Wasser–Nixe, Szene-Surfer oder Festland-Clubber? Egal! Auf der POOLNIGHT kommst du nass oder trocken voll auf deine Kosten. Genieße jetzt länger als je zuvor: Für die Extraportion Sommerfeeling startet deine POOLNIGHT jetzt schon ab 21 Uhr. On the Top: Auf unseren Cocktail-Happy-Hours von 21:00-22:00 Uhr und 01:00-02:00 Uhr gilt: Spar dich reich! Also, tank noch etwas Partylaune bis zum Samstag, den 09.03.2013, gönn dir eine oder zwei eiskalte Caipirinhas und gleite mit uns in die Nacht. Neu begleitet von einer tollen Show mit allem, was bei einer solchen Nacht nicht fehlen darf: Show-Acts, Fire Show, Waterlounge, Whirlpool Chill-Zone, uvm. Dieses mal bieten wir dir ein Line-Up der Superlative! Unter anderem werden folgende DJ’s und MC’s für dich an den Decks stehen: Nate Da Great (Germanys Best MC / VIVA & RTL), DJ BeOne (RIU Palace Mallorca / Diamonds Club Köln), DJ FlavaOne (Uni-Nerds / Zenit Club Koblenz), DJ Danielo (Admiral Music Lounge Gießen), DJ Kid Bull (Grüne Hölle Nürburgring) Free Poolnight Mix: Damit die Party auch zu Hause oder im Auto noch weitergehen kann, erhältst du den exklusiven und streng limitierten Poolnight Mix mit den heißesten und angesagtesten Beats aus RnB & House, gemixt von unseren Residents DJ BeOne, DJ FlavaOne & DJ Danielo! Vorverkauf: Deine Tickets kannst du jetzt ganz einfach und bequem direkt von zuhause über das VVKSystem unter www.poolnight.de beziehen! Der Online-Vorverkauf endet am Donnerstag, den 07.03.2013 um 24 Uhr. Zusätzlich kannst du deine Tickets bis zum 08.03.2013 auch im Apollo Kino (Löhrstraße 78 / 56068 Koblenz), im Tauris (Judengäßchen 2 / 56218 Mülheim-Kärlich), im Nachtwerk (Industriestraße 8 / 56218 MülheimKärlich), in der Yeans Halle (Forum Mittelrhein / EG) und im Zapata (Forum Mittelrhein / 1.OG) kaufen. Eintritt: VVK: 10,- Euro (zzgl. 1,- VVKGebühr) / AK: 15Euro www.poolnight.de | www.facebook.com/poolnightofficial


TRENDSPOTTING


TRENDSPOTTING SOMMERLICHE TASCHENVIELFALT FARBRAUSCH IM BIG APPLE! Das New Yorker Kultlabel Frankie´s GARAGE begeistert in seiner Frühjahr-/Sommerkollektion 2013 mit einer breiten Range an urbanen Shoppern, eleganten Schultertaschen und Beach Bags. Egal ob zum Strand, in die City oder zum Date, mit den lässigen Styles wird jeder Trip zum modischen Erlebnis. Dabei greift der Taschenspezialist tief in den Farbtopf und präsentiert kultige Klassiker und schicke Neuzugänge in kräftigen Nuancen. Hochwertige Materialien und erstklassige Verarbeitung machen die Taschen zu langlebigen Begleitern. Summer Feeling Deluxe Mit der Lovers Beach Bag (24,90 Euro) kommen Verliebte nicht nur im Central Park voll auf ihre Kosten. Egal ob beim Picknick im Grünen oder dem Ausflug zum Strand, die geräumige Tragetasche in maritimem Blau oder feurigem Orange ist der perfekte Begleiter für einen romantischen Kurztrip zu Zweit. Neben dem legendären Frankie’s GARAGE Logo prangt auf der Tasche die Silhouette eines leidenschaftlichen Kusses. Frühlingsgefühle weckt auch die farbenfrohe Campus Bag (21,90 Euro).Der geräumige Shopper mit plakativem Logo und „85“-Print im Retro Style versüßt in den Farbstellungen Weiß, Beige, Blau, Rot und Grün den Alltag. Clean Chic Schultertaschen sind die unverzichtbaren Weggefährten in der kommenden Saison. Frankie´s GARAGE liefert drei absolute Highlights. Klein aber fein ist das Motto der Umhängetasche Piper (43,90Euro). Sie zeigt sich mit lässiger Schnalle an der Frontpocket und in sommerlichem Gelb, Orange oder Braun. Die rustikal anmutende Tasche Avery (69,90 Euro) in Cremeweiß oder Braun zieht mit ihren zwei Laschen und breitem Henkel alle Blicke auf sich. In gedeckten Tönen hingegen präsentiert sich die Shoulderbag Adrian (75,90 Euro). Ihre rechteckige Form sowie die geräumige Innentasche machen sie zum praktischen Allrounder. Hot in the CityDie Großstadt rocken die beiden Shopper Carrie (79,90 Euro) und Grace (89,90 Euro). Mit aufgesetzten Taschen und in leuchtenden und klassischen Farben wie Pink, Gelb, Orange, Lila sowie Weiß & Schwarz zeigen sich die geräumigen Bags von ihrer besten Seite. Der große Reißverschluss sowie das dezente Logo des Kultlabels zeugen von modischem Understatement. Kurze Henkel, elegante Farben, abnehmbare Schulterriemen - die Einsatzmöglichkeiten der Tasche Ella (75,90 Euro) sind dank ihrer zahlreichen Features vielfältig. Erhältlich ist sie in den Farbstellungen Petrol, Grau und Beige. American Vintage at its Best: Die stilsichere Kombination aus Leder und Canvas verleiht den Bags Rachel (56,90 Euro) Kara (55,90 Euro) und Jamie (67,90 Euro) einen unverwechselbaren Vintage-Look. Alle drei präsentieren sich als Shoulderbags mit zum Teil abnehmbaren Riemen. Separate Pockets auf der Frontseite der Taschen, der große – für Frankie´s GARAGE typische – Reißverschluss sowie Henkel und Trageschlaufen machen sie zum Trendteil der Saison.Die neuen Modelle sind ab Februar 2013 in ausgewählten Stores und im neuen Frankie’s GARAGE Online Shop unter www.frankiesgarage.info erhältlich.


INTERVIEW MIT HVOB

„EINE EIGENE KLANGWELT SCHAFFEN“ HVOB, KURZ FÜR „HER VOICE OVER BOYS“, HAT SCHON IM ERSTEN JAHR SEINES BESTEHENS EUROPAWEIT FÜR AUFSEHEN GESORGT. AM 13. MÄRZ ERSCHEINT NUN DAS GLEICHNAMIGE DEBÜT-ALBUM DES ELEKTRONIK-DUOS, DAS AUS DEN BEIDEN WIENERN ANNA MÜLLER UND PAUL WALLNER BESTEHT. Wie ist HVOB entstanden? Wer steckt hinter HVOB? Paul Wallner: Wir haben das Projekt Anfang 2012 gegründet, Anna hat ihre langjährige Erfahrung im Songschreiben eingebracht, ich meine im Produzieren. Im April 2012 haben wir ein paar Snippets auf Soundcloud hochgeladen, und schon ein paar Wochen später bei „Stil vor Talent“ unterschrieben. Es ging also alles sehr schnell. Anna Müller: Wir produzieren nicht nur unsere Musik ausnahmslos selbst, sondern treffen auch alle Entscheidungen gemeinsam. Wir haben ein professionelles Team rund um HVOB aufgebaut – Grafik, Videos und Visuals werden immer von denselben Leuten produziert, darunter den Wiener VJs „lichterloh“, was uns besonders wichtig ist. Denn HVOB versteht Musik und Look als Einheit.

Was hat es mit dem Namen HVOB auf sich? Paul: „Her Voice over Boys“ definiert die Idee hinter dem Projekt. In der elektronischen Szene ist es noch immer ungewöhnlich, dass Frauen selbst produzieren – viele DJs holen sich Gastsängerinnen für einzelne Tracks. Das ist bei uns anders, wir schreiben alles gemeinsam. Auf dem Artwork und den Visuals vom DebütAlbum findet man keine Fotos von euch. Warum so geheimnisvoll? Anna: Es ist nicht unsere Absicht geheimnisvoll zu sein. Aber wir möchten dass klar ist, worum es bei HVOB geht. Um Musik. Und nicht um die Personen dahinter. Deshalb vermeiden wir Fotos mit unseren Gesichtern darauf. Pressefotos würden uns einengen, man weiß doch bei so vielen Bands schon wie sie klingen wenn man nur die Fotos sieht. Wir sind keine Selbstdarsteller, und möchten das auch nicht sein. Viele drücken ihre Kunst auch durch einen bestimmten Look, ihr Aussehen aus. Dagegen ist überhaupt nichts einzuwenden, aber das sind nicht wir. Nach den beiden EPs „Dogs“ und „Jack“ erscheint am 13. März euer Debüt-Album „HVOB“? Was erwartet uns darauf?


Paul: Zwölf Tracks, die bei aller Eigenständigkeit jedes Songs den Sound als größten gemeinsamen Nenner erkennen lassen: deep, treibend, melodisch. HVOB will eine eigene, unverwechselbare Klangwelt schaffen. Unser Anspruch ist, dass HVOB-Sound im Club ebenso funktioniert wie zuhause. Wie habt ihr eure Songs produziert? Anna: Ich habe die Songs zuhause vorproduziert. Auch die Vocals auf dem Album habe ich in meinem Schlafzimmer aufgenommen. Die finalen Tracks sind in Pauls Studio entstanden, wie gesagt völlig eigenständig: Wir haben bewusst darauf verzichtet, mit einem externen Produzenten zu arbeiten. Wie funktioniert die Live-Umsetzung auf euren Konzerten? Paul: Live sind die Songs zu einem Set verwoben, und wir performen bei Konzerten grundsätzlich mit einem Schlagzeuger, weil wir nicht möchten, dass die Beats vom Band kommen. Es ist nicht immer einfach, in Clubs mit einem Schlagzeuger zu spielen, aber die Authentizität rechtfertigt den Aufwand. Auf Festivals, wo die Option vorhanden ist, sind auch „lichterloh“ dabei, die eine eigene Visual-Show für uns produzieren . „HVOB“ erscheint auf Oliver Koletzkis Label „Stil vor Talent“. Wie ist der Kontakt entstanden? Paul: Wir haben Oliver letztes Jahr im Wiener Club „Pratersauna“ kennengelernt, er hat sich die Snippets auf Soundcloud angehört und uns unter Vertrag genommen. Das konnte alles so schnell gehen, weil Oliver über die zeitgemäße Zusammenarbeit eines Labels und einer Band genauso denkt wie wir: Oliver supportet uns, wo er kann, lässt uns aber alle Freiheiten im kreativen Prozess. Er vertraut uns, und wir vertrauen ihm. Ihr seid schon im ersten Jahr eurer „Bandgeschichte“ von wichtigen Musikblogs abgefeiert worden und unter anderem beim „Melt!“-Festival aufgetreten. Wie geht ihr mit diesem steilen Aufstieg um? Anna: Wir freuen uns darüber, lassen uns aber nicht blenden. HVOB lebt von Unverwechselbarkeit und Eigenständigkeit und ist nicht auf schnellen, sondern auf nachhaltigen Erfolg ausgerichtet. Das Projekt bekommt die Zeit, die es braucht, um gesund zu wachsen. Paul: Wir sind sehr dankbar, aber es war nicht mehr als ein guter Start.

Der libanesisch-französische Top-Designer Elie Saab hat HVOB-Sound für sein Kollektions-Video ausgewählt. Wie ist er auf euch aufmerksam geworden? Anna: Ganz ehrlich, keine Ahnung. Aber als das Email von seiner Pariser Agentur mit der Anfrage gekommen ist, das war schon einer dieser Momente des Jahres. Im Jänner durften wir sogar bei Elie Saabs Pariser Fashionshow-Party in seinem Atelier auftreten – eine völlig andere Welt, eine tolle Erfahrung. Ihr wurdet im „De:Bug“-Leserpoll unter die Top 10 der Liveacts 2012 gewählt, eure Debüt-EP „Dogs“ landete auf Platz 11 der besten Singles 2012. Wie wichtig sind euch solche Rankings? Anna: Einerseits wichtig, weil sie Anerkennung und Aufmerksamkeit bedeuten und Bookings bringen. Aber gute Musik kann nur entstehen, wenn der Hinterkopf frei bleibt von Gedanken an Rankings, Charts oder Votings. Wo kann man euch auf eurer Album-Release-Tour überall live erleben? Paul: Paris, Zürich, Berlin, Wien sind fix, viele weitere europäische Städte stehen vor dem Abschluss. Im Sommer werden wir auf einigen Festivals spielen, zum Beispiel Sonne, Mond und Sterne oder das springfestival in Graz. Aber da tut sich laufend etwas mit zusätzlichen Terminen, den aktuellen Stand gibt’s auf www.hvob-music.com. Eure Pläne für die nächsten Monate, was können wir in diesem Jahr noch von Euch erwarten? Anna: Spannend werden zunächst einmal die nächsten Wochen: Am 22. Februar erscheint unsere zweite EP „Jack“ mit Remixen von Edu Imbernon, Niconé & Sascha Braemer. Am 13. März unser DebütAlbum „HVOB“ mit zwölf Tracks auf „Stil vor Talent“, und im April kommt „Always like this“, unsere dritte EP, mit Remixen von andhim und Oliver Koletzki.

Am 13. März 2013 erscheint das HVOB Debüt-Album auf Oliver Koletzkis Label Stil vor Talent.


TRENDSPOTTING EASTPAK AUTHENTIC UP THERE KOLLEKTION Oben am Himmel findest du die Highlights der Authentic Up There Kollektion: Feuerwerk, City Lights und Sternennächte. Die neuen Prints bringen die Nacht zum Leuchten! Die neue Kollektion beinhaltet mehr clevere und praktische Features als je zuvor... so dass Du noch mehr Spass, mehr Arbeit, mehr Studium, mehr Spiel... kurz gesagt: mehr Leben in Deinen Tagesablauf packen kannst. Was auch immer Dein Zielort ist, wie auch immer Du da hinkommen möchtest, die Taschen von Eastpak haben jede Menge smarte Lösungen, den Großstadtdschungel zu meistern. EASTPAK, die authentische, urbane Lifestyle-Marke! www,eastpak.com

LADY GAGA, WILL SMITH, 50 CENT: SIE PIMPEN BRILLEN! DER MEGATREND AUS DEN USA JETZT AUCH IN DEUTSCHLAND – PIMP DIE BRILLE.DE

Es ist das Lifestyle-Produkt in den USA: Gepimpte Brillen mit eigenen Slogans auf den Gläsern. Schon im US-Wahlkampf sorgten die Brillen der Obama-Anhänger mit dem Slogan:„Yes, we can again“, für Aufsehen. Stars wie Lady Gaga, Paris Hilton, 50 Cent, Snoop Dogg, Will Shmith, P. Diddy und Ja Rule, tragen gepimpte Brillen in der Öffentlichkeit. In Deutschland setzt sich der Megatrend aus den USA erfolgreich durch und kein geringerer als Heino ist begeistert. Seine Frau Hannelore trägt die in Anlehnung an das brandneue Heino-Logo designte Brille und passt sich so dem neuen Look ihres Mannes an. Unter dem eigenen Label MANYLENS verkaufen zwei Jungunternehmer aus Deutschland die Brillen und sind dabei sehr erfolgreich. Wöchentlich gehen 20.000 Bestellungen bei dem Startup ein. Tendenz: Steigend. Doch wie funktioniert die Brille? Eine Druckfolie mit dem individuellen Logo oder Slogan, wird auf einem Plotter gedruckt und aufgeklebt. Der Durchblick überzeugt und die von außen sichtbaren Grafiken sind kreativ, bunt und schrill – je nach Vorgabe. Es handelt sich hierbei um reine Spaß- und Promotionbrillen. In einem eigens entwickelten OnlineShop kann der Kunde seine Brille nach Wunsch gestalten und sofort bestellen. Der Preis pro Brille liegt bei 9,99€. Der eigenen Kreativität und den Einsatzmöglichkeiten sind dabei keine Grenzen gesetzt. Mehr Infos: www.pimp-die-brille.de und unter www.manylens.de.


FLORIS VAN BOMMEL Progressiv treibt Floris van Bommel, Creative Director, das Design der jungen Linie FLORIS VAN BOMMEL weiter voran und erweitert die Grenzen – mit großem Erfolg! „Vergangene Saison waren wir wirklich darüber überrascht, wie offen der Markt selbst unseren exzentrischsten und innovativsten Experimenten begegnet ist. Diese Saison gehen wir noch einen Schritt weiter und testen die Mode-Affinität der Männer auf ein Neues“, so der niederländische Schuhdesigner, der auf dem Herrenschuhmarkt sichtbare und längst kopierte Maßstäbe setzt. „Zu meinen persönlichen Favoriten zählen z. B. Modelle aus knallfarbenem Veloursleder mit pastellfarbenen Leightweight-Sohlen. Dafür brauchen Männer wirklich Mut.“ FLORIS VAN BOMMEL setzt einen klaren Fokus auf die männlich-urbane Zielgruppe zwischen 30 und 45 Jahren mit hoher Lifestyle-Affinität. Die Herren-Styles sind in drei Linien gesplittet: 40 Prozent liegen auf DRESSED, gefolgt von CASUAL und SPORT mit jeweils 30 Prozent. Insgesamt werden rund 100 Modelle in verschiedenen Farben und Materialien aufgemacht gezeigt. Highlights for Men: Farbe steht im Frühjahr/Sommer 2013 im Fokus: Ob Pastells, Knallfarben wie Rot, Orange, Grün und Blau oder Klassiker wie Cognac – Farbe ist ein Must in allen Produktlinien! Einen weiteren Schwerpunkt setzt der Creative Director bei der Auswahl der Materialien. Besondere Effekte und hohe handwerkliche Qualität zeichnen die Kollektion aus und gehören zu den deutlichen Erkennungsmerkmalen. Sie transportieren die manufakturellen Wurzeln des Traditionsunternehmens mit ‚real Heritage’. Dies jedoch heute mit einem ultramodernem Approach: Beispielsweise das ‚Pull-Up’Lackleder, das durch Wärme und Druck des Fußes die Farbe verändert und jedem Schuh ein ganz individuelles Farb-Finish verleiht. Scheinbar Gegensätzliches ist seine Spezialität. Und Sneaker sein Lieblingsthema, bei denen er sich austobt! Sneaker aus ‚Pull-Up’-Lackleder in Knallfarben in Kombination zu Camouflage gemusterten Materialien sind nur einer der Eyecatcher! Ein weiterer Favorit ist Straußenleder-Imitat, das Floris van Bommel im Frühjahr/Sommer 2013 erstmals wieder integriert. Schon seit einigen Saisons wollte er den fast vergessenen, besonderen Ausdruck dieses Leders erneut highlighten. Jetzt ist es in der Kollektion mit betont lässiger Aussage als pflanzlich gegerbtes Straußenleder-Imitat, das – wie er es nennt – den „Big-Bird“ endlich wieder zeitgemäß zum Einsatz kommen lässt. Zum Beispiel bei Sommerboots, die in lässigen Farb- und Materialkombinationen einen wichtigen Anteil der Kollektion im CASUAL-Bereich ausmachen. Die Kollektion ist in den Größen 40 bis 47 in einer Preisrange zwischen 190,- und 400,- Euro erhältlich.


termine* clubbing // concert // party

MÄRZ 2013 FREITAG 01. MÄRZ DIE WERKSTATT KÖLN - 23 (h) > Sugar Skullz Eintritt frei MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Freitags ist „Feier-Freitag“ in der MAXBAR, mit der einfach unschlagbaren Cocktail-Happy-Hour bis 01.59 Uhr: Alle Cocktails nur 4,50 Euro DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > Nativ Alter! Nativ - Alternative, Nu-Metal, Rock, Heavy-Metal, PALAIS KOBLENZ - 22 (h) > Infos unter www.palais-koblenz.de ZENIT CLUB KOBLENZ - 22 (h) > Cocktail Clubbing Von der Bar direkt in den Club! Wechselndes musikalisches Programm, von House bis Hip Hop runden jeden Start in das Wochenende stilvoll ab. NACHTWERK KOBLENZ - 22 (h) > BLACK AND BEATS + SERANI The Finest In Black Music! Jeden 1. Freitag im Monat! Die angesagte Eventreihe mit den phattest Black Music Sounds der Region! Exclusive live act tonight: SERANI (Tophit „No Games“) Resident-DJ´s @ work DEEJAY BEONE & DJ FLAVA ONE Achtung: Im Club 4004 >>> HOUSE ATTACK feat. DJ Frank Duxxx Nur wer bis 23:30 Uhr eincheckt, bezahlt für das TICKET NUR 4 Euro und für ALLE OFFENEN GETRÄNKE NUR 2 Euro | Music Hall: Finest Black Music by DJ BeOne & DJ Flava One Club 4004: House Attack by DJ Frank Duxxx Beatwiese: Party & Fetenhits mit DJ Tobi

K // BN // KO //

MTC KÖLN - 20 (h) > FLUCHTWAGEN & Gäste Alternative Rock 20h anschl.: Nightmare On Zülp-Street Indie, Alternative, Goth mit DJ Kämpfer CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 23 (h) > MonkeyBarz No. 69 MonkeyBarz schenkt euch reinen Wein ein, präsentiert von den Sommeliers Riptide und Kai Hawaii plus Gäste. Weitere Infos finde ihr bei facebook oder unter www.monkeybarz.de. AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > VIP BIRTHDAY CLUBBING MIT FIONA ERDMANN Die „VIP-BIRTHDAY AUSGABE“ Alle Januar & Februar Geburtstagskinder erhalten heute: 25,- Euro* Freiverzehr! (Perso nicht vergessen) oder ein 0,5l Smirnoff Red Bull Boot incl. 4 Dosen Red Bull Heute Geburtstag? = GRATIS VERZEHRKARTE für Dich + 3 Freunde sowie 1 Fl. Sekt SPECIAL GUEST TONIGHT: Topmodel FIONA ERDMANN - AutogrammstundeFotoshooting - Mee & Great RED BULL Vodka Smirnoff 0,2l nur 3,49 Euro, FICKEN-FANTA 0,2l nur 2,99 Euro, Jeder Vodka-Energy 0,2l nur 2,50 Euro sowie jeder BigDouble Vodka-Energy 0,4l nur 5,- Euro Alle Ladies erhalten 10,- Euro Freiverzehr sowie bis 23.00 Uhr Prosecco FOR FREE! BOOTSHAUS KÖLN - 22.00 (h) > MODESELEKTOR @ BOOTSHAUS Es gibt nur ganz, ganz wenige Musik-Acts, die sich fast komplett abseits jeglicher Szenen bewegen. Eigenbrötler, Individualisten und Querdenker, die ihren eigenen Weg einschlagen und somit neue Türen für viele Nachläufer öffnen. Modeselektor gehören zu


diesen raren Ausnahmen, die man heutzutage an einer Hand abzählen kann. Die beiden deutschen Künstler haben mit ihrem 2005 erschienenen Debütalbum schon direkt klar gemacht, dass sie sich in keine Schublade stecken lassen. Techno, GlitchHop, Electro und Rock-Elemente werden gekonnt miteinander verschmolzen und auf eine völlig neuartige Form als homogenes Gesamtkunstwerk vertont. Ihren einzigartigen Sound kann und darf man mit niemanden vergleichen. Nicht nur ihre eigenen Stücke weichen von der Norm ab, sondern ebenfalls die Künstler auf ihrem Label 50 Weapons. Marcel Dettmann, Cosmin Trg und Benjamin Damage sind alle auf der experimentellen Plattenfirma zu Hause. Der Engländer Benjamin wird am Fr.01.03.13 seine beiden Label-Kollegen begleiten. Die Blckbx bietet auch einen musikalischen Leckerbissen, der Überflieger Daniel Stefanik ist der Headliner im Smile Floor. Der Cocoon Musiker hat in den letzten 12 Monaten einen riesigen Satz nach vorne gemacht und wird im Bootshaus unter Beweis stellen, dass er zu Recht zu den heißesten Newcomern zählt. Modeselektor, Daniel Stefanik, Benjamin Damage, Shumi, Klangfarbe Antifeind, Maxcherry und Philipp Fein werden gemeinsam den März im Hafen-Club perfekt einleiten.Eintritt: VVK 12 / AK 15 Euro Tickets hier: BOOTSHAUS TICKETSHOP Infos: www.bootshaus. tv Lineup: MODESELEKTOR (Monkeytown Rec.), BENJAMIN DAMAGE (50 Weapons), KLANGFARBE ANTIFEIND (Dreieck Rec.), MAXCHERRY (†i†), BLCKBX - SMILE pres. DANIEL STEFANIK (Cocoon), SHUMI (Kompakt), PHILIPP FEIN (Feines Tier) LOOM KÖLN - 20 (h) > LIKE a STAR pres.LAP DANCE EINLASS : 20 UHR ( mit gültigem Personal Ausweis ) DRESSCODE : STYLISH & SEXY ( Keine Street Wear ) EINTRITT : KEIN VVK ! HAPPY HOUR & MEGA SPECIALs von 20 bis 21 UHR LADIES EINTRITT FREI ( nur mit HIGH HEELS oder LEGGINGS ) LAP DANCE SHOW Am Abend suchen wir 2 Pärchen die gegen einander antreten und wer den heißesten Lap dance für den jeweiligen Partner hin legt Gewinnt ! ( zu gewinnen gibt es eine Verzehr Karte im Wert von 30 Euro) FREIBIER & FREISEKT | SUPER VIP ( Vorausgesetzt man nimmt an der Friend by Friend Aktion Teill

SAMSTAG 02. MÄRZ VENUE KÖLN - 23 (h) > Weltpremiere bei POPTASTIC, Kölns größter schwul-lesbischer Pop-Party: Ása rand&band stellt live on stage ihren neuen Hit „Skál!“ (Prost!) vor! Bereits im letzten Jahr hat Ása ihre fantastischen Entertainerqualitäten auf der POPTASTIC-Bühne bewiesen, woraufhin sie u.a. auf der großen Bühne

beim CSD Köln auftreten durfte. Ihr Song „Big Kisses From Iceland“ ist inzwischen das erfolgreichste Lied in isländischer Sprache bei youtube (Link: http:// youtu.be/U-nz4M_2Tbw)! Vor und nach diesem LiveHighlight werden die POPTASTIC Resident DJs Ralf Rotterdam und DJ Kris wieder ihren Charme und den geilsten Pop der Stadt auf den prall gefüllten Dancefloor loslassen. Welche Pophits es neu in die Plattenkisten geschafft haben, verraten sie wie gewohnt einige Tage vorher auf www.poptastic.de und bei Facebook unter www.fb.com/poptasticparty. Neben den obligatorischen Musikwünschen gibt es natürlich auch wieder Süßigkeiten for free und die „Xtra Long Happy Hour“ (bis 0.30 Uhr alle Getränke zum halben Preis*). In der Pimmeldisco laufen Ásas liebste Lieblingspopsongs in der Dauerschleife! Übrigens: Vor der Party steigt ab 20 Uhr die „PopUp“ - die offizielle Pre-Party für POPTASTIC mit DJ Doctor Pop in der Mumu. Denn 2013 gilt: je länger, desto besser! DIE WERKSTATT KÖLN - 23 (h) > DON`T TELL DAD! Party Eintritt 6 Euro DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > Neonschwarz DJ MortaR Electro, Wave, Gothic DIE SUPERBUDE BONN - 20 (h) > „Mixed UP!“ Rock bis Alternative, 80er bis Indie, SKA bis Crossover, Rock‘n‘Roll bis 60ies Soul , Eintritt frei ZENIT CLUB KOBLENZ - 21 (h) > BigFM City Clubbing


TERMINE AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > BIGFM CITY CLUBBING Ganz Koblenz wird zur großen bigFM Familie und feiert eine ganze NACHT! In der Main-Hall: bigFM DJ Boulevard Bou Mit dem Besten aus UbranClubBeats & Mixed Music! In der Living Club-Lounge: Resident-Dj DJ PHYSIQUEL Mit den neusten Traxx und den angesagtesten Mixen aus Electro & House! | XL RED BULL Vodka Smirnoff (0,4l) nur 5,49 Euro, Alle BigDouble LONGDRINKS 0,4l NUR 5,99 Euro Ange-“BOOT”: 0,5l Smirnoff Boot small nur 45,- Euro , 0,7l Smirnoff Boot large nur 59,- Euro PALAIS KOBLENZ - 20(h) > BIGFM CITY CLUBBING @ PALAIS 1 Nacht, 1 Ticket, 7 Clubs und über 30 DJs DJ-LineUp im Palais: bigFM DJ P. (Floor 1 / UrbanClubBeats), bigFM DJ Tom Franke (Floor 2 / TronicLove) und Resident jTayhus / Musik: Urban Club Beats, RnB, House & Electro / Beginn: 21 Uhr / Eintritt: 10 Euro / Cocktails & Specials NACHTWERK KOBLENZ - 22 (h) > BIGFM CITY CLUBBING presents TRONIC LOVE VS. GROOVE NIGHT! Ihr zahlt 1x Eintritt und habt dann Zutritt zu insgesamt 7 bigFM-Parties in dieser Nacht inklusive kostenlosen Shuttleservice zwischen den Locations! Aber nur im Nachtwerk gibt´s den Doppelschlag: TRONIC LOVE @ Music Hall feat. DJane HANNA HANSEN supported by DJ FRANK DUXXX GROOVE NIGHT @ Club 4004 feat.DJ SLICK supported by DJ T.L.M. Wer bis 23:30 Uhr eincheckt zahlt die ganze Nacht lang für LONGDRINKS & FLASCHENBIERE NUR 2 Euro Der Nachtwerk Shuttlebus fährt in dieser Nacht wie gewohnt! ZUSÄTZLICH zu den Bussen vom bigFM City Clubbing! Music Hall: bigFM Tronic Love Line Up Club 4004: bigFM Groove Night Line Up Beatwiese: Party & Charts mit DJ Simon Ticket: 10,Euro - Einlass ab 18 Jahren!!! DANCE PALACE KOBLENZ - 21(h) > BiGFM City Clubbing CLUB RASPUTIN ANDERNACH - 21(h) > BiGFM City Clubbing mit big FM DJ Boulevard Bou ZENIT KOBLENZ - 21 (h) > BigFM City Clubbing CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 22 (h) > SWR3 präsentiert: No Limit! Die 90er Party Eure Drill-Instructor DJ Stag und DJ Johnny D. werden euch so richtig einheizen. MTC KÖLN - 22 (h) > Astan präs.: AMARANYX J-Rock, Visual Kei 20h STONE JAM Rock, Alternative, Punk mit DJ Ralph + Lars | Karten bei www.astan-magazin.de BOOTSHAUS KÖLN - 22.00 (h) > 2 YEARS LUSTIG WANDERN

2 Jahre lustig Blasen an die Füße Wandern, oder auch 2 Jahre schöne Locations, grandiose Bookings und einfach schöne Partys. Das muss gefeiert werden! Wie jedes coole Geburtstagskind haben wir das ganze Jahr gespart, um richtig einen draufzumachen! Und so lassen wir uns an unserem Geburtstag nicht Lumpen und stellen Euch ein Line Up, welches durch unsere Lieblingsacts geformt ist und quasi ein „Best of“ der letzten 2 Jahre darstellt. Vorverkauf bei Bonnticket, Kölnticket, Bootshaus Hardtickets, Sugar Free in Bonn und auf www.lustigwandern. de Eintritt: www.lustigwandern.de Tickets hier: Bootshaus Ticketshop Infos: www.bootshaus.tv www.lustigwandern.de Lineup: MAREK HEMMANN live (Freude Am Tanzen/Jena), ALLE FARBEN (Kallias/ Berlin). OLIVER SCHORIES live (Der Turnbeutel/ Parquet), JORIS DELACROIX (Timid/Woh Lab), DAVID HASERT (Like), MATTEO LUIS (Like), RAFAEL DA CRUZ (Right To Love), NICK LASE (Lustig Wandern), ONOMATO (Lustig Wandern), JAGGER (Rheintime), JOHNNY DISK (Lustig Wandern), MARCO (Lustig Wandern), MOETEC (Lustig Wandern) LOOM KÖLN - 23 (h) > No Limit die beste Musik und ein 2 For 1 Drink Special von 23-00 Uhr. Diesmal mit Dj Dado, der jeden Sommer vor 20.000 Festival Gästen spielt. Der gebürtige Aachener mit kroatischen Wurzeln hat bereits alle Top Clubs in Deutschland unsicher gemacht und überzeugt durch seinen unvergleichlichen Mix aus RnB, Hip Hop & House. Zu dem ist er der offizielle MTV Tour Dj. Kommt früh, denn von 23-00 Uhr gibt es ein 2 For 1 Drink Special auf alle Longdrinks. Wir freuen uns mit euch zu feiern! MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Jeden Samstag heißt es „MAX-FACTOR“ in der MAXBAR, mit der einfach unschlagbaren Cocktail-HappyHour bis 01.59 Uhr: Alle Cocktails nur 4,50 Euro

SONNTAG 03. MÄRZ MTC KÖLN - 20 (h) > POPMOTOR BANDCONTEST

MONTAG 04. MÄRZ MTC KÖLN - 20 (h) > word Brothers präs.: SCREAMER / ATTIC / ELEMINATOR Metal aus Skandinavien CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 19 (h) > Offenes Plenum der Greenpeace Gruppe Koblenz


DIENSTAG 05. MÄRZ MTC KÖLN - 20 (h) > IAMDYNAMITE tolle Detroiter Rockband

NEU!

MITTWOCH 06. MÄRZ CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 19.30 (h) > The Wright Thing DIE WERKSTATT KÖLN - 19 (h) > DIORAMA - Tickets: 17,00 € zzgl. Gebühren im VVK LOOM KÖLN - 22 (h) > celebrate! Dance Classics, Mainstream, Charts, Pop & House von DJ Scampi und Guest DJane Miss Delicious. Eintritt: 22 bis 23 Uhr nur 3 Euro, danach 5 Euro. Kein Mindestverzehr!

DONNERSTAG 07. MÄRZ CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 19 (h) > Aktiventreff der Jusos CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 19.30 (h) > SWR3 präsentiert: Schmidt „Pop Noir Tour 2013“ ZENIT CLUB KOBLENZ - 22.30 (h) > Nerds2 = Die Studentanparty Der ZENIT Club und die NERDs präsentiert Euch jeden „DoNERDstag“ auf 2 Floors die größte Studentenparty in Koblenz. Von Studenten - für Studenten! AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > UNI-KAT Einfach unverwechselbar. Das Studi-Wochenende startet im Agostea. Gratis Verzehrkarte für alle Studenten, Schüler, Azubis und Bundis bis 22.30 Uhr sowie für alle Ladies 10,- Euro Freiverzehr | RED CUPS (0,4l), Jäger-Energy 3,99 Euro - Jeder 4L VodkaEnergy Tower nur 35,- Euro, - Tequila od. Jägermeister 1,- Euro Außerdem: Pils 0,3l sowie Kölsch 0,2l und Prosecco 0,1l nur 1,-Euro! Becks Green Lemon & Becks Gold nur 2,- Euro MAIN-HALL:: Mainstream, Dance, House, Black STADL: Fox, 70er, 80er, 90er, Charts, Radio-Hits, Party, PALAIS KOBLENZ - 23 (h) > PAKE! CLUB Wir lieben Party! Die angesagte Party mit neuem Team, wechselnden Aktionen und Specials. Ausrasten vorprogrammiert, wir drehen den Swag auf. Jede Woche sorgen die Gast DJs der heißesten Koblenzer Szeneparties dafür, dass es nie langweilig wird.Musik: Dance-Classics, Black, House & Club-Sounds / / Getränkespecials http://www.facebook.com/PalaisKoblenz

stag! Donner denmoder Je21 Uhr, der Stadt! Club nsten im

Ab

Pils 0,3l Kölsch 0,2l Prosecco 0,1l / € Jägermeister Tequila

+ Free Welcomedrink! + weitere Specials! facebook.com/unikat.ko

nur 1,Clemensstr. 26-30 Koblenz

MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Bis 23 Uhr alle 0,33l Becks für nur 1,90 Euro, alle Cocktails bis 00.59 Uhr nur 4,50 Euro DIAMONDS CLUB KÖLN - 22 (h) > Crazy Thursday Finest House & Club Sounds GECKO LOUNGE KOBLENZ - 20.30 (h) > Jigsaw Pieces Groove Rock und Balladen.Handmade! Bodenständige Rockmusik, gepaart mit verspielten Instrumentalparts und melodiösem,mehrstimmigen Gesang treffen auf pure Lebensfreude und Feeling. Jan Viell ( gesang/guitar), Uwe Witt ( guitar), Bernd Grendel ( drums/ gesang), Martin Eulenbach (bass) www.jigsaw-pieces.de MTC KÖLN - 20 (h) > PRIPJAT / MOSFET / SCORNAGE Metal


TERMINE

FREITAG 08. MÄRZ DIE WERKSTATT KÖLN - 23 (h) > MIRAGE! Euch erwarten auf zwei Floors Drum n Bass, Dubstep, elektronische Musik sowie Techno. Auf dem oberen Floor versorgen euch fr33m4n, DJ und Produzent der BASSLIEBE-Crew, OVERDOSE und REVOLTE Resident Gourski, und die Jungs von Wackelkontakt mit ihren Beats. Von Drum n Bass bis Dubstep – Jeder kommt auf seinen Geschmack. Der untere Floor wird von Velaro, welcher ebenfalls durch die OVERDOSE und REVOLTE bekannt ist, und Alfiens von Sacrifice mit feinsten electro und techno sounds beschallt. Eintritt 7 Euro AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > „onAir“ Club-Night! MOGUAI „LYVE FROM KOBLENZ“ WORK HARD ::: PARTY HARDER - In der MAIN HALL: MOGUAI (PUNX UP THE VOLUME, Berlin) & TOM BAXTER (FGM, Koblenz) CLIQUEN-SPECIAL: Alle 3er Gruppen erhalten bis 22.30 eine 0,5l Flasche Smirnoff Vodak GESCHENKT! Das ganze Live ab 22.00 Uhr auf ANTENNE 98,0 KOBLENZ | RED BULL Vodka Smirnoff 0,2l nur 3,49 Euro, FICKEN-FANTA 0,2l nur 2,99 Euro,

Vodka-Energy 0,2l nur 2,50 Euro, BigDouble VodkaEnergy 0,4l nur 5,- Euro, Alle Ladies erhalten 10,- Euro Freiverzehr sowie bis 23.00 Uhr Prosecco FOR FREE! ZENIT CLUB KOBLENZ - 22 (h) > Cocktail Clubbing Von der Bar direkt in den Club! Wechselndes musikalisches Programm, von House bis Hip Hop runden jeden Start in das Wochenende stilvoll ab. DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > The Next Level DJ Anti, DJ Bloodqueen, DJ XanTeX - Electro, TBM, Harsh, Aggrotech, Industrial, Hardcore, ...Brachiale Beats, hämmernde Bassschläge. Das ist die Idee, die hinter „THE NEXT LEVEL“ steht. Ein Abend, an dem 3 DJs Musik vom Allerfeinsten preisgeben: von Electro bis TBM, von Harsh bis Aggrotech, von Industrial bis Hardcore und von Early bis Terrorcore gibt es die ganze Nacht Hammer-Sets in einer perfekten Mischung! Passend dazu präsentieren euch CHAINS OF AGONY live ihre neusten Tracks wenn sie mit ihrem Set loslegen. Kommt vorbei und lasst euch inspirieren von den heftigsten Klängen der Nacht, denn das ist „THE NEXT LEVEL“. PALAIS KOBLENZ - 22 (h) > Infos unter www.palais-koblenz.de CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 23 (h) > Snapback Vol.3 Bereits zum 3. Mal bitten wir zum Tanz in den Katakomben. Von Kris Kross über Sean Paul bis hin zu Tyga wird „Snapback“ Resident Video DJ Freddy Freak euch die volle Dröhnung black music der letzten 2 Jahrzehnte auf Augen und Ohren geben! Natürlich bleiben wir auch diesmal unserem Motto treu: Es wird getanzt bis die Air Force glühen und Highheels zu Ballarinas werden! Denn egal ob Hip Hop, Reggaeton oder RnB…Hauptsache TANZBAR! Also Freunde, Termin vormerken und Sneakers und Baggys schon mal zurecht legen! Für die Ladies gibt es bis 1:00 Uhr Prosecco für nur 1,- Euro! NACHTWERK KOBLENZ - 22 (h) > FESSEL MICH Die Kontaktparty mit dem einzigartigen K(l)ick! Jedes Girl bekommt am Eingang Handschellen angelegt. Jetzt hat sie die Möglichkeit ihren Traumboy an sich zu ketten und ihn auf einen kostenlosen Liebestrunk an unserer „Erotik Kontakt Bar“ einzuladen. Erst dann werden die Handschellen wieder geöffnet! ALLE OFFENEN GETRÄNKE NUR 2 Euro TICKET NUR 4 Euro (bis 23 Uhr) (Achtung Druckfehler: Im Monatsflyer stehen irrtümlich 3,- Euro) + Abi-Fi Special! Mit VVK-Karte 50% Rabatt auf deinen Verzehr! VVKKarten gibt es für 3 Euro / Stk. bei den Schülern der nachfolgenden Schulen: Wiedtal-Gymnasium


/ Neustadt-Wied, Marion-Dönhoff-Gymnasium / Lahnstein, Eichendorff-Gymnasium / Koblenz, Wirtschaftsgymnasium / Simmern, JohannesGymnasium / Lahnstein, Wirtschaftsgymnasium / Westerburg | Music Hall: House, Dance & Charts feat. DJ Alex Lück | Club 4004: Finest Black Music by DJ T-Twice | Beatwiese: Fetenhits & Classics mit DJ Tobi Ticket: 6,- Euro (zzgl. 2,- Euro Mindestverzehr) Einlass ab 16 Jahren (gemäss U18-Regelung) MTC KÖLN - 20 (h) > HISTORY OF SKY / BRING BACK TESLA / ANY GIVEN DAY PostHardcore, Sludge Metal, Alternative anschl.: Friday Night Drive Rockparty (Alternative, Indierock) mit DJ Thorsten + Gästen 20h GECKO LOUNGE KOBLENZ - 22 (h) > WOW! Das ist der neueste Schrei im Koblenzer Nachtleben. Da treffen die Editors auf The Knife und die Jackson 5 auf irgendeinen verrückten Franzosen, der ihnen ein neues tanzbares Kleid anzieht. Es werden schon fast vergessene Hits ausgepackt und mit allen IndiePerlen dieser Erde gemischt. On the Decks: FLX (seines Zeichens Bassist bei den Champions) Eimtritt frei LOOM KÖLN - 23 (h) > WEEKEND KICK-OFF Zum \“Weekend Kick-Off\“ liefern Euch unsere DJs das Beste aus Dance, House, RnB, Charts & PartyClassics. Auch Eure persönlichen Musikwünsche sind selbstverständlich willkommen. Natürlich haben beim \“Weekend Kick-Off\“ alle Gäste freien Eintritt, die ganze Nacht lang. Line Up: DJ Sonekk & HamPie BOOTSHAUS KÖLN - 22.30 (h) > NEONSPLASH PAINT PARTY PART 1 Eintritt: TBA Tickets hier: NEONSPLASH TICKETSHOP Infos: Neonsplash Lineup: SICK INDIVIDUALS (NL), MAXCHERRY, DAVE REPLAY, DJ JABÉR, Dress-Code: Weiß (min. Oberteile/T-Shirts)

SAMSTAG 09. MÄRZ AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > LEGENDäR DIESE NACHT wird einfach LEGEN…, wartet es kommt gleich… DääääääääR! 1 x 6L CHAMPAGNER TAITINGER für 500,- Euro, 3 x 3L VODKA BELVEDERE á 180,- Euro, 5 x 1,5L CHAMPAGNER VEUVÉ CLIQUOT, 10x 1,5 L GREY GOOSE VODKA á 100,Euro, 20x 0,7L VODKA SMIRNOFF BOOT incl. Red BULL á 50,- Euro, 60 x 0,75L HAUSMARKE SEKT á 15,- Euro, 500 x 0,33L Flasche BECKS á 2,- Euro, 1000 x SHOTS TEQUILA á 1,- Euro Alles solange der Vorrat reicht! Kommt bis 23.00 in Anzug und Kawatte = 20,- Euro Freiverzehr*

XL RED BULL Vodka Smirnoff (0,4l) nur 5,49 Euro, Alle BigDouble LONGDRINKS 0,4l NUR 5,99 Euro ZENIT CLUB KOBLENZ - 23 (h) >Duplex - Best of both worlds das ist MashUp, House und Hip-Hop Sound im ansprechenden Mix, eine Reise durch die Welt der Musik im neuen Zenit Club. DIE SUPERBUDE BONN - 20 (h) > Mixed Up! Rock bis Atlernativ! Eintritt frei CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 23 (h) > Alternative – Independent 90+ DJ Overdrive spielt Hits Hits Hits aus den Bereichen: Grunge, Pop, Punk, Independent, Guitar, Postpunk, Alternative, Britpop, Elektrorock, Melodycore und Crossover. MTC KÖLN - 20 (h) > HARASAI / RADIATION / FROSTHAUCH / Melodic Death, Thrash, Black Metal 20h anschl.: STONE JAM Rock, Alternative, Punk mit DJ Ralph + Lars PALAIS KOBLENZ - 22 (h) > BLACK BERRY SOUND Oldschool vs. Newschool Hip Hop, RnB, Soul, Reggaeton, Dancehall & Classics - Das alles gibt es nur auf der BlackBerry Party im schönsten Club von Koblenz, dem Palais. Wahre Freunde der Black Beats lieben BlackBerry, haben auf den vergangenen Events bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und gezeigt, wie man BlackBerry Sound genießt und feiert. Wenn auch dein Herz für BlackMusic höher schlägt, gehörst du zur BlackBerry Crowd. Sei am 9. März vor Ort und überzeuge dich selbst von diesem einzig wahren BlackMusic Spektakel in Koblenz - Dress Code: SEXY, STYLISH & CASUAL… DJ-LineUp: DJ H-Style, DJ T-Bright / Musik: RnB, Hip Hop, Soul, Dance Hall, Black Music / Beginn: 22 Uhr, Ladies bis 23 Uhr FREE ENTRY! / Getränke-Special: Sex on the Beach 4,90 Euro / Eintritt: 6 Euro Check uns auch auf Facebook http://www. facebook.com/PalaisKoblenz NACHTWERK MÜLHEIM-KÄRLICH - 22 (h) > F**K ME IT´S MY BIRTHDAY Die größte Geburtstagsparty der Region! Für alle Dezember, Januar & Februar Geburtstagskinder gilt heute: - FREIER EINTRITT + 10 Euro FREIVERZEHR für das Geburtstagskind - TICKET NUR 3 Euro für bis zu 10 deiner Freunde - Kommt das Geburtstagskind mit min. 5 Freunden, gibt es zusätzlich 1 FL. SEKT (0,7l) GRATIS Angebot gültig bis 24 Uhr! Ausweis mitbringen! Achtung: Für alle März Geburtstagskinder bis einschließlich 10.03. gilt das Angebot fairer Weise auch. Außerdem für alle: ALLE OFFENEN GETRÄNKE NUR 1,50 Euro (Longdrinks, Cola & Co., Shots, Säfte, Fassbier) Music Hall: House & Dance feat. DJ Frank Duxxx | Club


TERMINE 4004: Finest Black Music by DJ T.L.M. | Beatwiese: Party & Charts mit DJ Tobi Ticket: 6,- Euro (zzgl. 2,- Euro Mindestverzehr) Einlass ab 18 Jahren!!! BOOTSHAUS KÖLN - 22.30 (h) > NEONSPLASH PAINT PARTY PART 2 Eintritt: TBA Tickets hier: NEONSPLASH TICKETSHOP Infos: Neonsplash Lineup: DANNY AVILA (ES), NICK SVENSON (F), DAVE REPLAY, SIMON PHINIXX DressCode: Weiß (min. Oberteile/T-Shirts) LOOM KÖLN - 23 (h) > LOOM Clubbing DJ BigDaddy spielt für Euch den besten Mix aus Dance, House, RnB sowie Party-Klassikern und unsere Special Live Acts heizen der partyhungrigen Masse zusätzlich an. LOOM Clubbing verspricht auch diesen Samstag eine unvergessliche Nacht im Premium Club LOOM. Für Damen ist der Eintritt bis 00:00Uhr frei! Dresscode: Stylish & Exclusive Einlass ab 18 Jahren! MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Jeden Samstag heißt es „MAX-FACTOR“ in der MAXBAR, mit der einfach unschlagbaren CocktailHappy-Hour bis 01.59 h Alle Cocktails nur 4,50 Euro DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > Neonschwarz DJ MortaR - Electro, Wave, Gothic, ... ‚Schüler und Studenten, Zivilund Wehrdienstleistende zahlen nur 1,- Euro Eintritt. Der Einlass ist der Szene und natürlich auch unseren Freunden und Stammgästen vorbehalten. DIE WERKSTATT KÖLN - 23 (h) > Generations Eintritt 7 Euro

SONNTAG 10. MÄRZ MTC KÖLN - 20 (h) > Weird World präs.: OROCHI + Gäste J-Rock, Visual Kei | Karten bei http://www.adticket.de

MONTAG 11. MÄRZ MTC KÖLN - 20 (h) > MAKE DO AND MEND / APOLOGIES / I HAVE NONE

DIENSTAG 12. MÄRZ MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Bis 23 Uhr alle 0,33l Becks für nur 1,90 Euro, alle Cocktails bis 00.59 Uhr nur 4,50 Euro MTC KÖLN - 20 (h) > JOACHIM DEUTSCHLAND Seine deutschen Punk- und Poprock-Texte sind inspirierend und oft provozierend, aber immer ehrlich und gerade heraus.

CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 20 (h) > lesen.reden.trinken.

MITTWOCH 13. MÄRZ MTC KÖLN - 20 (h) > Prime Entertainment präs.: SPARZANZA Das aktuelle, sechstes Album „Death is certain, Life is not“ der schwedischen Metalband SPARZANZA stellt eines klar: Wer auf den Groove von Hard Rock steht und den Biss von Metal liebt, der muss nicht weiter auf die Suche gehen. LOOM KÖLN - 22 (h) > celebrate! Dance Classics, Mainstream, Charts, Pop & House von DJ GinaG & DJ rowDee. Eintritt: 22 bis 23 Uhr nur 3 Euro, danach 5 Euro. Kein Mindestverzehr! MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Bis 23 Uhr alle 0,33l Becks für nur 1,90 Euro, alle Cocktails bis 00.59 Uhr nur 4,50 Euro DIE WERKSTATT KÖLN - 19 (h) > SHADOWS CHASING GHOSTS Oakfield Music Group in zusammen Arbeit mit TKO / The Kirby Organisation freuen sich Ihnen die SHOUT OUT LOUD TOUR 2013 zu präsentieren. Shadows Chasing Ghosts (UK), mit Urma Sellinger (SWE) und Turn The Tables (NOR) als Support, wird den Weg durch Europa öffnen.

DONNERSTAG 14. MÄRZ GECKO LOUNGE KOBLENZ - 20.30 (h) > Fusit „Don‘t fake the funk, or your nose will grow!“ Fusit ist Acid Jazz und Fusion, Fusit ist Soul und Funk, kommt, damit die Nasen nicht wachsen! Uwe Wolf – Drums, Martin Eder – Bass, Christian Peters – Sax, Miro Pribanic - Guitar, Gerhard Hein - Keys ZENIT CLUB KOBLENZ - 22.30 (h) > Nerds2 = Die Studentanparty Der ZENIT Club und die NERDs präsentiert Euch jeden „DoNERDstag“ auf 2 Floors die größte Studentenparty in Koblenz. Von Studenten - für Studenten! AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > UNI-KAT Einfach unverwechselbar. Das Studi-Wochenende startet im Agostea. Gratis Verzehrkarte für alle Studenten, Schüler, Azubis und Bundis bis 22.30 Uhr sowie für alle Ladies 10,- Euro Freiverzehr | RED CUPS (0,4l), Jäger-Energy 3,99 Euro - Jeder 4L VodkaEnergy Tower nur 35,- Euro, - Tequila od. Jägermeister


1,- Euro Außerdem: Pils 0,3l sowie Kölsch 0,2l und Prosecco 0,1l nur 1,-Euro! Becks Green Lemon & Becks Gold nur 2,- Euro MAIN-HALL:: Mainstream, Dance, House, Black STADL: Fox, 70er, 80er, 90er, Charts, Radio-Hits, Party, PALAIS KOBLENZ - 23 (h) > PAKE! CLUB - Wir lieben Party! Die Party, jeden Donnerstag und manchmal auch am Mittwoch (wenn der Donnerstag ein Feiertag ist!) im Club des Palais! Die angesagte Party mit neuem Team, wechselnden Aktionen und Specials. Ausrasten vorprogrammiert, wir drehen den Swag auf. Jede Woche sorgen die Gast DJs der heißesten Koblenzer Szeneparties dafür, dass es nie langweilig wird.Musik: Dance-Classics, Black, House & ClubSounds / Beginn: 23 Uhr / Getränkespecials Check uns auch auf Facebook http://www.facebook.com/ PalaisKoblenz DIE SUPERBUDE BONN - 20 (h) > Roll Over MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Bis 23 Uhr alle 0,33l Becks für nur 1,90 Euro, alle Cocktails bis 00.59 Uhr nur 4,50 Euro CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 21 (h) > CHANGA präsentiert: Salsa macht Spass Über dem Circus Maximus gibt es seit Neuestem eine Tanzschule und einmal im Monat kommen die Jungs und Mädels von da oben runter in unsere Katakomben. Jeden zweiten Donnerstag im Monat gibt’s ab sofort 3 Stunden Salsa-Party bei freiem Eintritt! Fiesta Latina im Herzen von Koblenz. Salsa, Merengue, Bachata bis hin zum Reggaeton mit DJ Zeljko!

FREITAG 15. MÄRZ DIE WERKSTATT KÖLN - 23 (h) > Liebemachen / Eintritt 7 Euro DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > Depeche Mode Party mit DJ oneOone CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 22 (h) > Logo Tribute Party Und Syssi & Ghost geben dazu den Soundtrack. LOGO! Party! ZENIT CLUB KOBLENZ - 22 (h) > Cocktail Clubbing Von der Bar direkt in den Club! Wechselndes musikalisches Programm, von House bis Hip Hop runden jeden Start in das Wochenende stilvoll ab. MTC KÖLN - 20 (h) > VENOMINVEINS + Gäste Posthardcore 20h anschl.: Friday Night Drive Rockparty (Alternative, Indierock) mit DJ Thorsten + Gästen

PALAIS KOBLENZ - 22 (h) > Infos unter www.palais-loblenz.de

NACHTWERK MÜLHEIM-KÄRLICH - 22 (h) > KAY ONE / LIVE The Prince Of Belvedair - live on stage! Die Champagnerschlacht geht in die 2. Runde! Dieses Mal garantiert ohne Schneesturm!!! Tonight Performing live: KAY ONE Supported by EMORY Hitlist: P1 // Rain on you // Prince of Belvedair // I need a Girl // Style & das Geld // Ich brech die Herzen uvm. Der Prince Of Belvedair und seine Posse rocken für euch live die Bühne und starten danach noch in eine tendenziell legendäre After Show Party! DJ-Support on 2 Floors by DJ FAROCK, DJ T.L.M. & DJ T-Twice Tickets im VVK bekommt ihr ab sofort: - Abends im Nachtwerk an den Ausgangskassen - Online im Ticketshop (Achtung: Ticketshop nicht vom Mobile Web aus möglich!) - In Koblenz im Alltours Reisebüro Engels (Löhrstr. 78) (Tickets im Reisebüro erst ab Di., 19.02.2013) Music Hall: Black Floor #1 feat. Kay One & Friends | Club 4004: Black Floor #2 feat. Resident-DJ´s Beatwiese: Party & Fetenhits mit DJ Tobi || VVK-Ticket: 12,- Euro (zzgl. 2,- Euro Mindestverzehr am Abend) Abendkasse: 15,- Euro (zzgl. 2,- Euro Mindestverzehr am Abend) Late-Ticket (ab Ende Auftritt Kay One; ca. 1:45 Uhr): 7,- Euro (zzgl. 2,- Euro Mindestverzehr am Abend) Einlass ab 16 Jahren (gemäss U18-Regelung) AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > MA CHERIE :: DER MäDELSABEND Heute haben wir für Euch alles was des „Mädelsherz“ begehrt: - 15,Euro Freiverzehr* bis 23.00 Uhr - 3 Mädelsgruppen erhalten bis 23.00 Uhr 1 Fl. Sekt Gratis - Styling Corner & Nageldesign - Fingerfood & Pralinen serviert - Prosecco Corner - Fotoshooting Corner - XXL Schokobrunnen & Fresh Fruits - ZALANDO Gutscheine im Wert von 500,- Euro RED BULL Vodka Smirnoff 0,2l nur 3,49 Euro, FICKEN-FANTA 0,2l nur 2,99 Euro, Vodka-Energy 0,2l nur 2,50 Euro, BigDouble


TERMINE Vodka-Energy 0,4l nur 5,- Euro, Alle Ladies erhalten 10,- Euro Freiverzehr sowie bis 23.00 Uhr Prosecco FOR FREE! BOOTSHAUS KÖLN - 23 (h) > Kittball Movement W. Pleasurekraft + Tube & Berger Eintritt: VVK 8 / AK 10 Euro Infos: www.bootshaus.tv Lineup: TUBE & BERGER (Kittball Rec./Suara), PLEASUREKRAFT (Kraftek/1605/USA), JULIET SIKORA (Kittball Rec.) Das Timing dieser The Kittball Movement Nacht im Bootshaus könnte nicht besser sein. Die letzten 12 Monate waren für Tube & Berger eh schon mehr als erfolgreich. Aber kurz vor dem Fr.15.03.13 ist es den beiden Solingern noch mal gelungen einen Nr.1 Beatport-Hit rauszuhauen, der weltweit für Furore sorgt. Imprint of Pleasure ist der Titel dieser magischen Nummer, die wie eine Bombe eingeschlagen ist. Die deepen Tech-House Töne der beiden Kittball-Oberhäupter treffen den Nerv der Zeit und verzaubern Musikliebhaber rund um den Globus. Damit nicht nur ein begehrter Act hinten den Decks steht, haben Tube & Berger ihre guten Freunde von Pleasurekraft mitgenommen. Das schwedisch/amerikanische Duo kennt sich ebenso mit Erfolgen aus, denn Stücke wie Carny, Anubis und Tarantula waren internationale Dauerbrenner, die dem 1605 Signing Gigs nah und fern bescherte. Auch als Remixer sind Pleasurekraft enorm gefragt. Sie durften schon an Tracks von Green Velvet, Umek und Sneaky Sound System Hand anlegen. Wer also bisher kein Mitglied der Kittball Familie war, sollte im März schleunigst dafür sorgen adoptiert zu werden... MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Freitags ist „Feier-Freitag“ in der MAXBAR, mit der einfach unschlagbaren Cocktail-Happy-Hour bis 01.59 Uhr: Alle Cocktails nur 4,50 Euro LOOM KÖLN - 23 (h) > WEEKEND KICK-OFF Zum \\\“Weekend Kick-Off\\\“ liefern Euch unsere DJs das Beste aus Dance, House, RnB, Charts & PartyClassics. Auch Eure persönlichen Musikwünsche sind selbstverständlich willkommen. Natürlich haben beim \\\“Weekend Kick-Off\\\“ alle Gäste freien Eintritt, die ganze Nacht lang. Line Up: DJ Sonekk & HamPie

SAMSTAG 16. MÄRZ AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > BROS 4 LIFE Sorry Bros, ...wir haben echt lange überlegt und uns den Kopf zerbrochen was wir euch heute zu diesem Thema anbieten. Wir hab es schließlich auf die wichtigsten 2

Dinge runtergebrochen: GIRLS and DRINKS! Daher gibt’s nur für Euch… DRINKS 3 Bros bis 23.00 Uhr = 1 Pichtcher Bier GRATIS! Jacky, Jimmy, Johnny als 0,2l Longdrink nur 2,99 Euro GIRLS: Lasst Euch überraschen !! ZENIT CLUB KOBLENZ - 23 (h) >Duplex - Best of both worlds das ist MashUp, House und Hip-Hop Sound im ansprechenden Mix, eine Reise durch die Welt der Musik im neuen Zenit Club. CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 17 (h) > SPH – Bandcontest Auch 2013 spielen wieder über 150 Bands um den Titel „SPH Bandcontest Sieger 2013“. In jeder Show kämpfen jeweils sechs Bands um den Einzug in die nächste Runde bis hin zum großen Finale. CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 23 (h) > Bad Bunny Club Part 4 – Wir sind Deephouse! Wenn der Bad Bunny Club zum Tanz lädt geht es um Musik, genauer gesagt um intelligente elektronische Musik namens Deephouse. Der Bad Bunny Club hat es bewiesen, Koblenz lebt, tief unter der Erde im Circus Maximus kann man sie fühlen, die Musik, die kein Tanzbein still stehen lässt. Die Matadoren des Abends Babor, Heiko Gemein und Michael Heuser stehen für kompromisslos guten Sound a la Bar25. Es gibt sie noch, die Party wo gejubelt, geschrien und wirklich gefeiert wird. Chiki Miki bekommt Ihr woanders, bei uns bekommt Ihr ein Gefühl! Kommt und feiert heute mit den „bösen Hasen“ in die Morgendämmerung hinein. Ein Abend für die musikalischsten Kinder der Nacht, die Ihr so schnell nicht vergessen werdet! Mehr Infos unter facebook.com/funnybunnyclub! NACHTWERK MÜLHEIM-KÄRLICH - 22 (h) > HEY SINGLE LADIES Die ganz besondere Flirtparty zum Kennenlernen! Presented by Virtual Nights Schaltet euren Beziehungsstatus auf “Ich bin dann mal feiern!” und los geht´s: - Ladies haben bis 23 Uhr EINTRITT FREI - Getränkegutscheine für jede Single Lady!* Haken: nur einlösbar zusammen mit einem Kerl. Flirtgarantie! ;-) - UV-Armbänder als Flirthilfe Grün = Single Gelb = Wer weiss was passiert? Rot = Vergeben - Hot & Sexy: Menstrip live - Ladies Gruppen ab 5 Personen bekommen 1 FL. SEKT GRATIS* * beim Eintritt melden (bis 24 Uhr) ALLE OFFENEN GETRÄNKE NUR 2 Euro TICKET NUR 3 Euro(bis 23 Uhr) Music Hall: House & Dance feat. DJ Frank Duxxx | Club 4004: Finest Black Music by DJ T.L.M. | Beatwiese: Party & Charts mit DJ Simon | Ticket: 6,- Euro (zzgl. 2,Euro Mindestverzehr) Einlass ab 18 Jahren!!! DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > Neonschwarz DJ MortaR - Electro, Wave, Gothic, ... ‚Neonschwarz‘ steht für die beste Mischung,


die ein schwarzer Abend bieten kann und die ‚Druckluftkammer‘ ist einer der sympathischsten Clubs dieser Szene. Ab 22 Uhr wird bei fairen Preisen bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und getanzt. Schüler und Studenten, Zivil- und Wehrdienstleistende zahlen nur 1,- Euro Eintritt. Der Einlass ist der Szene und natürlich auch unseren Freunden und Stammgästen vorbehalten. DIE SUPERBUDE BONN - 20 (h) > „Mixed UP!“ Rock bis Alternative, 80er bis Indie, SKA bis Crossover, Rock‘n‘Roll bis 60ies Soul , Eintritt frei MTC KÖLN - 20 (h) > MARTYRION / FYRNREICH / VALKYR Melodic Metal, Black Metal 20h anschl.: STONE JAM Rock, Metal Punk mit DJ Ralph + Lars 22h PALAIS KOBLENZ - 22 (h) > JUST 80s - DIE MUSIK DER 80er - DAS ORIGINAL! Mehr Hits - mehr Clips! Zauberwürfel, Swatch-Uhren und die Musik der 80er „All night long“. „Video killed the radio star“ ist das Motto der Just 80s im Palais. Am Samstag den 16. März startet die nächste Just 80s in Koblenz, im Palais am Görresplatz. Mit dabei sind natürlich wieder die besten Musikvideos der 80er und ein neues 80er Quiz, welches wieder mit weiteren tollen und einzigartigen Preisen gespickt ist. Also hin zur Zeitreise in das Jahrzehnt der besten Musik. DJ LineUp: VDJ Peter Baur / Musik: 80er-Videomix, Clubhits / Video-Screening und Live-Videos im Erdgeschoß / Beginn: 21.30 Uhr / Eintritt: 7 Euro Check uns auch auf Facebook http:// www.facebook.com/PalaisKoblenz MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Jeden Samstag heißt es „MAX-FACTOR“ in der MAXBAR, mit der einfach unschlagbaren CocktailHappy-Hour bis 01.59 Uhr: Alle Cocktails nur 4,50 Euro BOOTSHAUS KÖLN - 22 (h) > LOONYLAND mit CYBERPUNKERS, GTRONIC & ADO !Eintritt: VVK 10 / AK 13 Euro Tickets hier: Bootshaus Ticketshop Infos: Loonyland Lineup: CYBERPUNKERS (Freakz Me Out /I), GTRONIC (Dim Mak/B) , ADO (Twin Turbo/Sco) , MAXCHERRY (Loonyland), MR.MANIA (Loonyland) ,VJ - FELIX HILD BLCKBX: BJÖRN GRIMM (Bootshaus), O‘DOYLE LOOM KÖLN - 23 (h) > Feiern Heute sorgen wir mit dem bekannten DJ ND ZIMMERMANN dafür, dass es eine gelungene und runde Feier wird und Keiner alleine nach Hause gehen muss. Line Up: ND ZIMMERMANN & Friends Musik: House, Charts & Sweet RnB Hits Einlass: 23:00Uhr ab 18 Jahre

SONNTAG 17. MÄRZ PALAIS KOBLENZ - 16 (h) > TANGO ARGENTINO MILONGA In der 1. Etage des Palais Eine breite einladende Treppe bringt Milongueros und Milongueras in den ersten Stock, wo ein guter Parkettboden von ca. 100 qm eine großzügige Tanzfläche bietet. Ein Blick von der offenen Balustrade runter ins Café vermittelt den Glanz unseres Hauses aus dem 19. Jahrhundert. Gäste aus allen Himmelsrichtungen treffen sich bei uns und tanzen bis zur La Cumparsita gegen 20 Uhr-und manchmal auch ein bisschen länger. Unsere DJs Alison und Martin spielen traditionelle Tangos, Vals und Milongas mit Tandas und Cortinas. Jeder Gast ist herzlichst willkommen, wird persönlich begrüßt und kann mit uns nicht nur tanzen, sondern auch Kaffee und Kuchen genießen. Musik: Tango / Beginn: 16 Uhr / Weitere Infos unter www.tangoteam-koblenz.de Check uns auch auf Facebook http://www.facebook. com/PalaisKoblenz MAXBAR KÖLN - 19 (h) > Jeden Sonntag ab 19 Uhr: Würfelt euch euren Cocktailpreis (1-6 Euro) bei unserem „Frechen MAX“ am Sonntagabend, mit „Sei der DJ“ - Musik nach Wunsch.

DIENSTAG 19. MÄRZ AGOSTEA KOBLENZ - 20 (h) > SCHOOLS OUT PARTY Lernt ihr noch oder feiert ihr schon…? Wer früh kommt wird bei uns belohnt: 20.00-20.30 Uhr 10,- Euro Freiverzehr* 20.30-21.00 Uhr 5,- Euro Freiverzehr* GRATIS Verzehrkarte für alle Studenten, Schüler, Azubis und Bundis bis 21.30! DOORS OPEN @ 20H Einlass ab 16 Jahren mit „U18 Formular“! (Perso nicht vergessen) Außerdem: Alle Wodka-Energy 0,2l nur 2,50 Euro, Alle Flaschenbiere 1,99 Euro DIE WERKSTATT KÖLN - 19 (h) > Dead Prez - Tickets: 22,00 € zzgl. Gebühren im VVK CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 19 (h) > Koblenz-Touristik präsentiert im Rahmen der Koblenzer Literaturtage „ganzOhr `13“: Poetry Slam Special: Till Reiners – Da bleibt uns nur die WutMAXBAR KÖLN - 20 (h) > Bis 23 Uhr alle 0,33l Becks für nur 1,90 Euro, alle Cocktails bis 00.59 Uhr nur 4,50 Euro MTC KÖLN - 20 (h) > HARMFUL (mit FLO von SPORTFREUNDE STILLER) Indierock, Alternative


TERMINE MITTWOCH 20. MÄRZ DIAMONDS CLUB KÖLN - 22 (h) > We Love Wednesdays Dancecom Project, Simon Hard, Jo Hansen MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Bis 23 Uhr alle 0,33l Becks für nur 1,90 Euro, alle Cocktails bis 00.59 Uhr nur 4,50 Euro LOOM KÖLN - 22 (h) > celebrate! Dance Classics, Mainstream, Charts, Pop & House von DJane Djumelle & DJ Marc Galves. Eintritt: 22 bis 23 Uhr nur 3 Euro, danach 5 Euro. Kein Mindestverzehr! CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 19.30 (h) > Kulturverein Brot und Spiele e.V. präsentiert das Theaterstück: Das kunstseidene Mädchen

DONNERSTAG 21. MÄRZ PALAIS KOBLENZ - 23 (h) > PAKE! CLUB Wir lieben Party! Die Party, jeden Donnerstag und manchmal auch am Mittwoch (wenn der Donnerstag ein Feiertag ist!) im Club des Palais! Die angesagte Party mit neuem Team, wechselnden Aktionen und Specials. Ausrasten vorprogrammiert, wir drehen den Swag auf. Jede Woche sorgen die Gast DJs der heißesten Koblenzer Szeneparties dafür, dass es nie langweilig wird.Musik: Dance-Classics, Black, House & ClubSounds / Beginn: 23 Uhr / Getränkespecials Check uns auch auf Facebook http://www.facebook.com/ PalaisKoblenz ZENIT CLUB KOBLENZ - 22.30 (h) > Nerds2 = Die Studentanparty Der ZENIT Club und die NERDs präsentiert Euch jeden „DoNERDstag“ auf 2 Floors die größte Studentenparty in Koblenz. Von Studenten - für Studenten! AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > NACHTSEMESTER Flirten & Feiern vom aller Feinsten. Bis 22.30 Uhr gibt’s für ALLE die VERZEHRKARTE GRATIS sowie heute auch für ALLE einen 10,- Euro Verzehrgutschein! Alle 2cl Shots nur 1,50 Euro | Außerdem: Jedes Pils, Kölsch & jeder Prosecco nur 1,-Euro Becks Green Lemon & Becks Gold nur 2,- Euro MAIN-HALL: Mainstream, Dance, Black LIVING: House, Vocal-House, Electro STADL: Fox, 70er, 80er, 90er, Charts, Radio-Hits, Party, DIE SUPERBUDE BONN - 20 (h) > „Roll Over Beethoven“ Getränkespecials genießen und let it Rock... Eintritt frei

MTC KÖLN - 20 (h) > Deutsche Pop Akademie Abschlusskonzert DIAMONDS CLUB KÖLN - 22 (h) > Crazy Thursday Finest House & Club Sounds GECKO LOUNGE KOBLENZ - 20.30 (h) > Jazz Point Trio Gegründet 1989 vom Pianisten Thomas Kranz. Der Musiklehrer verpflichtete zwei seiner Schüler (Guido Schwab/bass und Alex Sauerländer/dr) anlässlich einer Weihnachtsfeier zum „Jazzen“. Kleine Gigs folgten, niemand ahnte, dass die gemeinsame Liebe zum Jazz und Latin 24 Jahre lang so intensiv anhalten würde. Seit dieser Zeit wird das Trio regelmäßig gebucht, arbeitet mit verschiedensten Musikern zusammen, unter anderem auch mit der Sängerin Heike Kraske. Hören, fühlen und genießen Sie den erfrischenden Sound des Trios mit dieser fantastischen Frontfrau. MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Bis 23 Uhr alle 0,33l Becks für nur 1,90 Euro, alle Cocktails bis 00.59 Uhr nur 4,50 Euro DIE WERKSTATT KÖLN - 19 (h) > ME - Tickets: 12,00 € zzgl. Gebühren im VVK // AK: tba Eine Band, die sich ME nennt, muss nicht unbedingt egozentrisch sein. Vielleicht ist es einfach nur die Abkürzung für die Heimat der vier Jungs: Melbourne. Wobei, wenn man ehrlich ist, nur Schlagzeuger Spike Rogers aus der südaustralischen Metropole stammt, während die Gitarristen Luke Ferris und Damian Tapley sowie der Bassist Michael Godde aus anderen Gegenden des Landes stammen. Außerdem findet die Band, dass ME schon deswegen ein perfekter Name ist, weil er sich quasi nicht googlen lässt. Lieber lassen ME ihre Musik sprechen wie auf der im vergangenen Jahr erschienenen EP „Another Story High“ oder ihrem Debütalbum „Even the Odd Ones Out“, das am 1. März veröffentlicht wird.Untergekommen sind die Australier bei Lizard King Records, mithin dem Label, das auch The Killers und Santigold vertreibt. Unterwegs waren ME schon mit Größen wie Kasabian, Evanescence, Panic! at the Disco, Twin Atlantic oder I Am Giant und betätigten sich auch als Showband für Kimbra. Ihre eigenen Songs schaffen das Kunststück, die wichtigen Einflüsse Mars Volta, Led Zeppelin und Radiohead miteinander zu verbinden und nach keinem davon zu klingen. So wenig wie nach den Beatles, Rufus Wainwright und Sergej Rachmaninow, auf die sich ME ebenfalls beziehen. Im März will die Band mit dem außergewöhnlichen Namen und der besonderen Musik auch wieder nach Deutschland kommen – schon im Jahr 2011 überzeugte ihr erster Auftritt bei uns auf dem Reeperbahn Festival – und ihr Album auf einer Tour live präsentieren.


FREITAG 22. MÄRZ AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > 3 FREUNDE MüSST IHR SEIN! Der flotte 3er bei uns im Agostea. Heute Abend erhalten alle 3er Gruppen 50,- Euro Freiverzehr!* Voraussetzung: Alle 3er Gruppen besuchen das AGOSTEA geschlossen bis 23.00 Uhr! Bitte an der Abendkasse anmelden. Pro Gruppe ist maximal ein 50,- Euro Gutschein- bzw. allg. Gutschein gültig. RED BULL Vodka Smirnoff 0,2l nur 3,49 Euro, FICKEN-FANTA 0,2l nur 2,99 Euro, Vodka-Energy 0,2l nur 2,50 Euro, BigDouble VodkaEnergy 0,4l nur 5,- Euro Alle Ladies erhalten 10,- Euro Freiverzehr sowie bis 23.00 Uhr Prosecco FOR FREE! CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 23 (h) > NBHNC #7 NUMMER 7! Die legendäre NBHNC Party hält mal wieder Einzug im unsere Katakomben und macht jedem Partyanimal Feuer unter den blankgezogenen Hintern. Über guten Hip-Hop, Dubstep, Indie bis hin zu immergrünen Classics, weiß diese Party auch jeden “Musikmuffel” zum Tanzen zu zwingen. Auch den ein oder anderen Gratisschnaps wird es zum Heraufbeschwören der Anarchie geben. And remember “No Butthole No Care”. MTC KÖLN - 19 (h) > Onkelpromotion präs.: Sludge/Doom Festival mit CULTURA TRES / GALLONS OF MUD / THE GRAND SLEEP / BLACK SPACE RIDERS anschl.: Friday Night Drive Rockparty (Alternative, Indierock) mit DJ Thorsten + Gästen 19h DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > In Taberna Mittelalternacht PALAIS KOBLENZ - 22 (h) > Infos unter www.palais-koblenz.de ZENIT CLUB KOBLENZ - 22 (h) > Cocktail Clubbing Von der Bar direkt in den Club! Wechselndes musikalisches Programm, von House bis Hip Hop runden jeden Start in das Wochenende stilvoll ab. NACHTWERK MÜLHEIM-KÄRLICH - 22 (h) > SPRINGBREAK Der Partykult aus den USA! Powered by Salitos! Wet T-Shirt Contest - Springbreak Deko - Verlosung von 10 Partyreisen nach Lloret Presented by Ritex - Wilde Partyanimation - Wahl des Mr. Sixpack - USBikini-Girls - Salitos Give Aways Special Offer: Salitos nur 2,- Euro Wodka Energy + Cola nur 1,50 Euro TICKET NUR 3,- Euro(bis 23 Uhr) Music Hall: House, Dance & Charts feat. DJ Nic B Club 4004: Finest Black Music by DJ Flava One Beatwiese: Fetenhits & Classics mit DJ Tobi Ticket: 6,- Euro (zzgl. 2,- Euro Mindestverzehr) Einlass ab 16 Jahren (gemäss U18-

Regelung) MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Freitags ist „Feier-Freitag“ in der MAXBAR, mit der einfach unschlagbaren Cocktail-Happy-Hour bis 01.59 Uhr: Alle Cocktails nur 4,50 Euro DIE WERKSTATT KÖLN - 19 (h) > VBT TOUR 2013 Tickets: 18 Euro im VVK // AK: tba

SAMSTAG 23. MÄRZ AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > WE LOVE! DIE GROßE AGO FAN PARTY! WE LOVE ist unser Motto und so könnt ihr mitmachen: WE LOVE FREE TICKETS - Nimm auf FB an dieser Veranstaltung teil und erhalte bis 22.30 Uhr die VERZEHRKARTE GRATIS! WE LOVE OUR AGO - Poste bis 21.00 Uhr ein Foto von Dir aus dem AGO auf unserer FB Seite und kassiere einen XXL COCKTAIL GRATIS! WE LOVE TO PARTY HARD FINGER & KADEL zerfeiern mit Euch die Main-Hall!! WE LOVE BIG DRINKS - Alle BigDoubles 0,4L für nur 5,99 Euro, - XL RED BULL Vodka Smirnoff (0,4l) nur 5,49 Euro, ALLE Ü-25 GÄSTE ERHALTEN BIS 22.30 UHR FREIEN EINTRITT! BOOTSHAUS KÖLN - 22 (h) > NEW BLOOD pres. OSTBLOCKSCHLAMPEN An diesem Tag treffen im Bootshaus Cologne die OSTBLOCKSCHLAMPEN auf Kölns ausgeflippteste Eskalateure. Also, hört auf Spaghetti von eurer Freundin zu essen und packt die Strapse aus! Edelpuff war gestern, wir setzen auf Ostblock. Knallig, provokant und exzentrisch, so lässt sich unser nächster Headliner gut beschreiben, die Ostblockschlampen haben nicht nur mit Produktionen wie Bitches oder Rude Nudes von sich reden gemacht, sondern auch durch zahlreiche Remixe, unter andren auch für Künstler wie Steve Aoki, Spencer& Hill und Tai. Dieser Act, gekoppelt mit dem neuen Blut, das durch die Hafenvenen fließt, verspricht zu einem historischen Ereignis zu werden. DIE FARBVERTEILUNG: Kommste in Grün - kriegste Bier für 2 Euro, Kommste in Rot - zahlste halben Eintritt, Kommste in Blau - kriegste Dreyberg als


TERMINE Longdrink für 4 Euro, Kommste in Gelb - kriegste Wodka/ Red Bull 2 Eurogünstiger Kommste in Ocker - kriegste Garderobe für die Hälfte Eintritt: VVK 8 / AK 10 Euro Tickets hier: Bootshaus Ticketshop Infos: www.bootshaus.tv Lineup: OSTBLOCKSCHLAMPEN (OMGITM/Crux), FOGIC SLAM (New Blood), MARCO FRANICA (New Blood), Livestream des Events auf: HOUSETIME.FM ZENIT CLUB KOBLENZ - 23 (h) >Duplex - Best of both worlds das ist MashUp, House und Hip-Hop Sound im ansprechenden Mix, eine Reise durch die Welt der Musik im neuen Zenit Club. NACHTWERK MÜLHEIM-KÄRLICH - 22 (h) > NACHTWERK & FRIENDS + ITALOBROTHERS Die Nr. 1 Fanpage der Region lädt ein! Special Guests live on stage: ITALOBROTHERS (Charthits “My Life Is A Party”, “Boom” uvm.) ALLE OFFENEN GETRÄNKE NUR 2 Euro TICKET NUR 3 Euro(bis 23 Uhr) Achtung: Klick „Teilnehmen“ bei der Facebook Veranstaltung und du bekommst 1 offenes Freigetränk (bis 24 Uhr)! Music Hall: House & Dance feat. DJ Nic B | Club 4004: Finest Black Music by DJ T.L.M. | Beatwiese: Party & Charts mit DJ Simon Ticket: 6,- Euro (zzgl. 2,- Euro Mindestverzehr) Einlass ab 18 Jahren!!! CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 23 (h) > …denn Sie wissen nicht was sie tun. Die Kult 60er Jahre Party in Koblenz. Back Home! – Back to the Roots. Nach dem tollen Einstieg im Dezember geht’s in die zweite Runde. Wer auf Fifties-Sixties Sound steht – Grease, Hairspray, Pulp Fiction, Dirty Dancing und Blues Brothers mag – ist hier richtig. In gewohnter Manier werden die DJs Marvin & MarQ dafür sorgen, dass das Tanzbein wieder so richtig swingt. PALAIS KOBLENZ - 22 (h) > SWEET KISS Sweeter than anything Die Versuchung wird immer größer, die Anspannung steigt und wir stillen euren Durst! Lasst euch vom süßen Kuss der Nacht verführen und erlebt mit uns eine ganz besondere Reise in das Koblenzer Nachtleben. Tanzt euch in Ekstase und genießt unser Verwöhnprogramm bei einer sinnlich süßen Partynacht. Gewinnt bei uns einen StylingGutschein der mobilen Hair and Make-Up Stylistin, Laura Stangier. DJ-LineUp: DJs DEE, CHRIS vs SNYDE / Musik: House, Hip Hop, Mash Up / Beginn: 22 Uhr / Eintritt: 6 Euro, Ladies freier Eintritt bis 0 Uhr / Specials: Verlosung eines Styling-Gutscheins von Laura Stangier, Prosecco für nur 1 Euro, Chupa Chups for free!!! Check uns auch auf Facebook http://www. facebook.com/PalaisKoblenz

MTC KÖLN - 22 (h) > STONE JAM Rock, Metal Punk mit DJ Ralph + Lars DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > Neonschwarz DJ MortaR - Electro, Wave, Gothic, ... ‚Neonschwarz‘ steht für die beste Mischung, die ein schwarzer Abend bieten kann und die ‚Druckluftkammer‘ ist einer der sympathischsten Clubs dieser Szene. Ab 22 Uhr wird bei fairen Preisen bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und getanzt. Schüler und Studenten, Zivil- und Wehrdienstleistende zahlen nur 1,- Euro Eintritt. Der Einlass ist der Szene und natürlich auch unseren Freunden und Stammgästen vorbehalten. DIE SUPERBUDE BONN - 20 (h) > „Mixed UP!“ Rock bis Alternative, 80er bis Indie, SKA bis Crossover, Rock‘n‘Roll bis 60ies Soul , Eintritt frei MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Jeden Samstag heißt es „MAX-FACTOR“ in der MAXBAR, mit der einfach unschlagbaren CocktailHappy-Hour bis 01.59 Uhr: Alle Cocktails nur 4,50 Euro

SONNTAG 24. MÄRZ MAXBAR KÖLN - 19 (h) > Jeden Sonntag ab 19 Uhr: Würfelt euch euren Cocktailpreis (1-6 Euro) bei unserem „Frechen MAX“ am Sonntagabend, mit „Sei der DJ“ - Musik nach Wunsch.

MONTAG 25. MÄRZ PINUP KOBLENZ - 18.30 (h) > parix entertainment präsentiert- // pinup Live Session// // Moe Mitchell & Band // Einlass: 18:30 Beginn: 20:00 Limitierte Ticketanzahl! Tickets erhaltet ihr Online unter: http://www.pinup-koblenz. de/event-tickets.html oder direkt im pinup Koblenz!


DIENSTAG 26. MÄRZ MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Bis 23 Uhr alle 0,33l Becks für nur 1,90 Euro, alle Cocktails bis 00.59 Uhr nur 4,50 Euro Style: Lesung Einlass: 19.30 Uhr MTC KÖLN - 20 (h) > NOTEINGANG / LIKE SNOW / A LICK AND A PROMISE Reggae, Rock, Indiepop CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 20 (h) > Kulturverein Brot & Spiele e.V. präsentiert: Lesebühne Lesecircus Ehrenbreit – die Koblenzer SlamLeseShowBühne

MITTWOCH 27. MÄRZ DIAMONDS CLUB KÖLN - 22 (h) > We Love Wednesdays Dancecom Project, Simon Hard, Jo Hansen MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Bis 23 Uhr alle 0,33l Becks für nur 1,90 Euro, alle Cocktails bis 00.59 Uhr nur 4,50 Euro LOOM KÖLN - 22 (h) > Osterferien Special Zu den Osterferien öffnet die celebrate! zusätzlich zur Mainarea eine seperate House & Elektro Area: Mainarea mit Dance Classics, Mainstream, Charts & Pop von DJ Scampi und DJ rowDee. Seperate Area mit House & Elektro von DJ GinaG. Eintritt: 22 bis 23 Uhr nur 5 Euro, danach 8 Euro. Kein Mindestverzehr! MTC KÖLN - 20 (h) > DOGHUNTERS / BROKEN BLAZE GOGO GOLDFISH Alternative Rock, Indierock

DONNERSTAG 28. MÄRZ NACHTWERK MÜLHEIM-KÄRLICH - 22 (h) > FEIER(TAGS)ALARM Morgen ist frei für alle, deswegen heißt es heute FEIERALARM!!!! Die ganze Nacht lang 50% RABATT auf ALLE Getränke!!! (An der Ausgangskasse werden nur 50% deines Verzehrs berechnet. Eintritt & Garderobe ausgenommen.) TICKET NUR 3 Euro(bis 23 Uhr) Music Hall: House & Dance feat. DJ Frank Duxxx | Club 4004: Finest Black Music by DJ T.L.M. | Beatwiese: Fetenhits & Classics mit DJ Tobi Ticket: 6,- Euro (zzgl. 2,- Euro Mindestverzehr) Einlass ab 16 Jahren (gemäss U18-Regelung) GECKO LOUNGE KOBLENZ - 21 (h) > GECKOTRONIC PARTY Elektronische Unterhaltungsmusik mit

M

SSU

RE IMP

SUBCULTURE KÖLN /BONN / KOBLENZ urban navigator

KÖLN / BONN / KOBLENZ // MÄRZ 2013 // #108 // WWW.SUBCULTURE.DE

FLORIS VAN BOMMEL

            trendspotting               

TAKE 108 REDAKTIONSSCHLUSS FÜR APRIL IST AM 18. MÄRZ 2013

SUBCULTURE #109 ERSCHEINT ENDE MÄRZ 2013

subculture Köln / Bonn / Koblenz Herausgeber: Henrik Schneider | Redaktion & Anzeigenleitung Koblenz Eschenweg 8, 56075 Koblenz Tel: 0261 39499561 | E-Mail: koblenz@subculture.de Fax: 0261 39499562 Redaktion & Anzeigenleitung Köln & Bonn Monika Domagala | E-Mail: redaktion@kbk.subculture.de | Postfach 18 02 50 / 53032 Bonn || Tel: 0228- 36023040|| Vertrieb: Perfect-Promotion | www.perfect-promotion.de Mitarbeiter: Andreas Kern, David Harnasch, Andreas Durst, Oliver Klein, Monika Domagala, Florian Lay || Bildredakteure: Jan-Gerrit Baumann, Oliver Klein | Erscheinungsweise: monatlich | DRUCK: Druckhaus AJSp SUB CULTURE erscheint monatlich und kostenlos in Freiburg, Köln-Bonn-Koblenz, Rhein-Main-Neckar, Stuttgart, Ulm/Neu-Ulm mit einer Gesamtauflage von 95.000 Exemplaren. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung. Alle Angaben ohne Gewähr! Keine Haftung für unverlangt eingesandtes Foto-/ Textmaterial. Gültige Mediadaten Nr.1/2012 Titel ist Mitglied im überregionalen Anzeigenverbund: subculture KBK erscheint mit freundlicher Genehmigung der subculture GmbH & Co. KG (Amtsgericht / Sitz: Freiburg, HRA 702059)

ÜBERREGIONALE ANZEIGENLEITUNG - Subculture Freiburg Zentrale - Fax: 0761-557378-88 || Leucht@ subculture.de


TERMINE DJ Martin Hlauscheck & DJ Tom Deufel Eintritt: frei // Beginn: 21 Uhr CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 20 (h) > real.live acoustic feat. Dave de Bourg, Hello Piedpiper, Laura Sutherland und Smi PALAIS KOBLENZ - 23 (h) > PAKE! CLUB - Wir lieben Party! Jede Woche sorgen die Gast DJs der heißesten Koblenzer Szeneparties dafür, dass es nie langweilig wird.Musik: Dance-Classics, Black, House & ClubSounds / Beginn: 23 Uhr / Getränkespecials Check uns auch auf Facebook http://www.facebook.com/ PalaisKoblenz ZENIT CLUB KOBLENZ - 22.30 (h) > Nerds2 = Die Studentanparty Der ZENIT Club und die NERDs präsentiert Euch jeden „DoNERDstag“ auf 2 Floors die größte Studentenparty in Koblenz. Von Studenten - für Studenten! AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > ZAPF-BAR Heute mutiert das AGOSTEA zur größten Kneipe der Stadt. Unsere Brauereien haben sich auch nicht lange bitten lassen: - Krombacher Pils 0,3l nur 1,99 Euro - Krombacher Weizen 0,3l nur 1,99 €Euro, - Koblenzer Stubbis 0,33l nur 1,99 Euro - Becks 0,33l nur 2,49 Euro - Becks Lemon 0,33l nur 2,49 EuroFrüh Kölsch 0,2l nur 1,50 Euro ACHTUNG: Heute keine UNIkat Party! DIAMONDS CLUB KÖLN - 22 (h) > Crazy Thursday Finest House & Club Sounds MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Bis 23 Uhr alle 0,33l Becks für nur 1,90 Euro, alle Cocktails bis 00.59 Uhr nur 4,50 Euro

FREITAG 29. MÄRZ ZENIT CLUB KOBLENZ - 22 (h) > Cocktail Clubbing Von der Bar direkt in den Club! Wechselndes musikalisches Programm, von House bis Hip Hop runden jeden Start in das Wochenende stilvoll ab. AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > Heute an Karfreitag bleibt das Agostea geschlossen DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) >Infos unter www.druckluftkammer.de PALAIS KOBLENZ - 22 (h) > Infos unter www.palais-koblenz.de NACHTWERK MÜLHEIM-KÄRLICH - 22 (h) > info unter www.nachtwerk.tv MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Freitags ist „Feier-Freitag“ in der MAXBAR, mit der einfach unschlagbaren Cocktail-Happy-Hour bis 01.59 Uhr: Alle Cocktails nur 4,50 Euro

SAMSTAG 30. MÄRZ AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > Secret Night - Eine Nacht voller Überraschungen... BOOTSHAUS KÖLN - 22 (h) > PROJEKT-XL mit AKA AKA, WANKELMUT, KÖLSCH, SCNTST uvm. Eintritt: VVK 17 / AK 20 Euro Tickets hier: TICKETS HIER! Infos: www.bootshaus.tv Lineup: AKA AKA feat. THALSTROEM live (Burlesque Musique), WANKELMUT (Fine Records), KÖLSCH live (Kompakt/DK), NICK LASE (Lustig Wandern), ONOMATO (Lustig Wandern) VJ FELIX HILD supported by LUSTIG WANDERN BLCKBX - †i† FLOOR SCNTST (Boysnoize Rec.), BOSTON BUN (Ed Banger/F), VAKKUUM (La Bombe./ USA), HENZEL & DISCO NOVA (Bad Life/NL), MAXCHERRY (†i†) + AFTERHOUR: ETWAS ANDERS (Bootshaus) KLANGFARBE ANTIFEIND (Dreikeck Rec.) ZENIT CLUB KOBLENZ - 23 (h) >Duplex - Best of both worlds das ist MashUp, House und Hip-Hop Sound im ansprechenden Mix, eine Reise durch die Welt der Musik im neuen Zenit Club. NACHTWERK MÜLHEIM-KÄRLICH - 22 (h) > FEIER DICH REICH Wer bis 24 Uhr eincheckt, zahlt die ganze Nacht lang für JEDES Getränk nur 1,50 Euro Und wenn wir jedes sagen, dann meinen wir auch jedes: Cocktails, Salitos, Red Bull, usw. – alles für nur 1,50 Euro!!! Alle Gäste die danach einchecken bezahlen die normalen Getränkepreise! TICKET NUR 3 Euro (bis 23 Uhr) Music Hall: House & Dance feat. DJ Frank Duxxx | Club 4004: Finest Black Music by DJ T.L.M. Beatwiese: Party & Charts mit DJ Tobi Ticket: 6,- Euro (zzgl. 2,- Euro Mindestverzehr) Einlass ab 18 Jahren!!! CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 20 (h) > Kulturverein Brot & Spiele e.V. präsentiert: real.live mit: der Wieland, Incision und Amanda goes MAD PALAIS KOBLENZ - 22 (h) > Info unter www.palais-koblenz.de MTC KÖLN - 22 (h) > INKARNA / FIST TO FACE / ALLEY TO AMBER Deathcore, Hardcore 20h anschl.: STONE JAM Rock, Metal Punk mit DJ Ralph + Lars DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > 39. dekadente schwarze Nacht Damen 10,- Euro/ Herren 30,- Euro/ Paare 40,- Euro Vorverkauf: Damen 8,- Euro / Paare 36,- Euro Musik von: DJ Arsenique Wave, Gothic, Electro Veranstalter der ‚Dekadente Schwarze Nächte‘-Partyreihe ist der Verein ‚Dekadentes Leben e.V.‘. Zur Teilnahme ist eine Dauer- oder Tages-Mitgliedschaft notwendig. Die Vereinssatzung und die Regeln der Party erhalten Sie jederzeit auf Anfrage. Die Akzeptanz der Satzung und


TERMINE der Partyregeln muss beim Einlass per Unterschrift bestätigt werden. Weitere Informationen unter www. dekadente-schwarze-naechte.de. DIE SUPERBUDE BONN - 20 (h) > „Mixed UP!“ Rock bis Alternative, 80er bis Indie, SKA bis Crossover, Rock‘n‘Roll bis 60ies Soul , Eintritt frei MAXBAR KÖLN - 20 (h) > Jeden Samstag heißt es „MAX-FACTOR“ in der MAXBAR, mit der einfach unschlagbaren CocktailHappy-Hour bis 01.59 Uhr: Alle Cocktails nur 4,50 Euro

SONNTAG 31. MÄRZ NACHTWERK MÜLHEIM-KÄRLICH - 22 (h) > EI EI EI - DIE OSTERPARTY 3 feine Überraschungen vom Osterhasen für eine heiße Partynacht! Überraschung 1: ZWEI OFFENE FREIGETRÄNKE FÜR JEDEN (bis 24 Uhr) Überraschung 2: EINTRITT NUR DREI EURO (bis 23:30 Uhr) Überraschung 3: DREI GETRÄNKE FÜR NUR ZWEI EURO (all night long!) - SALITOS - WODKA-ENERGY - SÄFTE | Music Hall: House, Dance & Charts feat. DJ Alex Lück Club 4004: Finest Black Music by DJ B-Slide Beatwiese: Fetenhits & Classics mit DJ Simon Ticket: 6,- Euro (zzgl. 2,- Euro Mindestverzehr) Einlass ab 16 Jahren (gemäss U18Regelung) MAXBAR KÖLN - 19 (h) > Jeden Sonntag ab 19 Uhr: Würfelt euch euren Cocktailpreis (1-6 Euro) bei unserem „Frechen MAX“ am Sonntagabend, mit „Sei der DJ“ - Musik nach Wunsch. MTC KÖLN - 22 (h) > HIGHLIGHT KENOSIS / IN MORPHEUS ARMS / ELECTROSHOCK Alternative Rock, Metal 20h anschl.: NIGHt DRIVE PARTY mit DJ Lars + Gästen CIRCUS MAXIMUS KOBLENZ - 23 (h) > 14 Jahre THE FUNNY BUNNY CLUB Diese Zahl muss man sich einmal vor Augen halten: 14 Jahre Funny Bunny Club. Die älteste Party der Region feiert auch dieses Jahr pünktlich am Ostersonntag sein Jubiläum. Was ist nicht in den vergangenen Jahren alles passiert, wie sich die Welt und unser Leben verändert hat. Doch eines ist immer geblieben: die Liebe zur Musik. Keine andere Party hat die Houseund Elektroszene in und um Koblenz so stark geprägt wie der „Hasenclub“! Heute gibt es wieder feinste elektronische Musik auf die Ohren. Das genaue Line-up stand bei Redaktionsschluss noch nicht fest. Also einfach auf facebook.com/funnybunnyclub reinschauen. Auf ins 15. Jahr Clubkultur. Wir zählen auf Euch!

PALAIS KOBLENZ - 22 (h) > CHOCOLATE CLUB MEETS BIGFM GROOVE NIGHT Big Birthday Party 6 Jahre CHOCOLATE CLUB im Palais CHOCOLATE CLUB MEETS BIGFM GROOVE NIGHT. Rheinland-Pfalz’s größte RnB Party wird 6 Jahre alt. Gemeinsam mit Euren Lieblings-CHOCOLATE CLUB DJs: DJ Crazy Cutz, DJ Hurikane, Resident jTayhus sowie dem bekannten bigFM DJ IRON feiern wir Bday. Als Geschenk gibt es wieder leckere Getränkespecials und zusätzlich verlosen wir Freikarten für die Party. Wie? Ganz einfach! Flyer im Palais besorgen und QR-Code einlesen oder direkt auf www.fb.com/chocolateclubofficial gehen und coole Preise gewinnen. DJ-LineUp: DJ Crazy Cutz, DJ Hurikane, jTayhus und bigFM DJ IRON / Musik: Chocolate Club & Groove Night (Floor 1), House Club (Floor 2) / Eintritt: 10 Euro / Getränkespecials: Flaschenbiere 2,99 Euro, Mineralwasser 1,99 Euro, Smirnoff Wodka 0,5l. + 3 Red Bull 39,90 Euro, 1 Fl. Jack Daniels + 1l. Coca Cola 79,90 Euro.


DRUCKLUFTKAMMER KOBLENZ - 22 (h) > Neonschwarszpital DJ MortaR Electro, Wave, Gothic, ... und :WUMPSCUT: ‚Neonschwarz‘ steht für die beste Mischung, die ein schwarzer Abend bieten kann und die ‚Druckluftkammer‘ ist einer der sympathischsten Clubs dieser Szene. Ab 22 Uhr wird bei fairen Preisen bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und getanzt. Schüler und Studenten, Zivilund Wehrdienstleistende zahlen nur 1,- Euro Eintritt. Der Einlass ist der Szene und natürlich auch unseren Freunden und Stammgästen vorbehalten.

AGOSTEA KOBLENZ - 21 (h) > DIAMOND BEATS Alle Sexy Oster-Häschen aufgepasst… Das ist Eure Black Beatz Party Nacht zum Osterwochenende! - Gratis Verzehrkarte für alle Ladies mit Bunny-Ohren bis 22.30 h - Special LADIES – VIP Bereich - Prosecco for Free (bis 01.00 Uhr) - Fresh Fruit & Sweets for FREE An den Decks: Dj PEY & Special Guest DJ KID CUBANO (EUROPES No.1 REAGGETON & LATIN HIP HOP DJ / CHANGOs FRANKFURT) powered by Antenne 98,0 Koblenz! Alle Flaschenbiere nur 1,99 Euro


PARTYPICS


PICS: JAN-GERRIT BAUMANN


WIN

ZU GEWINNEN: WHITLEY NEILL LONDON DRY GIN, DER BESTE GIN DER WELT*! Gin Tonic ist der Klassiker unter den Drinks und in letzter Zeit wieder schwer gefragt; egal ob unterwegs in der Szenebar oder beim gemütlichen Beisammensein mit Freunden zu Hause. Aber erst der richtige Gin macht diesen Drink zu einem vollen Genuss. Der Insidertipp von Top-Bartendern: Whitley Neill, ein außergewöhnlicher London Dry Gin. Aus insgesamt neun natürlichen Zutaten wird er gebrannt, neben den Gintypischen Wacholderbeeren sind unter anderem auch zwei Exoten Afrikas enthalten: Kapstachelbeeren – besser bekannt als Physalis – und die wilde Zitrusfrucht des Baobab-Baums. Das Ergebnis ist ein tiefgründiger und kraftvoller, aber nie zu fruchtiger Geschmack mit frischen ZitrusAromen. Kein Wunder also, dass Whitley Neill 2011 zum „besten Gin der Welt“ gekürt wurde. Szene-Bartender nutzen Whitley Neill London Dry Gin als hochwertige Zutat für traditionelle und moderne Gin Cocktails, wie zum Beispiel Whitley Tonic, ein prickelnder Gin Tonic, perfekt abgerundet und garniert mit frischen, halbierten Physalis. Für alle, die den Whitley Tonic zu Hause einmal ausprobieren möchten, verlosen subculture und Whitley Neill 10 Flaschen Whitley Neill London Dry Gin. Email an win@subculture.de mit dem Betreff: Gin // (Teilnahme ab 18 Jahren) Und wer nicht gewinnt, muss nicht traurig sein: Whitley Neill gibt es auch zum Beispiel online unter www. ginobility.de. (UVP ca. 26 Euro)

Trink-Tipp: Whitley Tonic Zutaten für einen Drink (330 ml) Frische Eiswürfel 5 cl Whitley Neill Gin Premium Tonic Water 4 Physalis (Kapstachelbeeren) 1. Longdrinkglas mit Eis füllen 2. Physalis halbieren und in das Glas geben 3. Whitley Neill Gin dazu geben 4. Mit Tonic Water auffüllen

*Ausgezeichnet von der International Wine & Spirits Competition 2011 als „bester Gin der Welt“


SOUNDCHECK

MILCHBAR // SEASIDE SEASON 5 // Compiled by Blank& Jones / Soundcolours / www.soundcolours.com Die Milchbar auf Norderney und Blank & Jones feiern das fünfjährige Jubiläum ihrer gemeinsamen Zusammenarbeit. Nachdem ihre “RELAX” Serie bereits zuvor die Sonnenuntergänge in der Milchbar begleitete, entschloss man sich 2008 erstmals, eine gemeinsame Compilation exklusiv für diesen speziellen Ort zusammen zu stellen. Die jährlichen und exklusiven 10stündigen Sunset Sessions genießen bereits Kultstatus und Freunde dieser Events reisen aus ganz Europa dafür an. Darüber hinaus sind Blank & Jones natürlich auch für das komplette Sounddesign der Milchbar verantwortlich und begleiten so alle Besucher mit ihren speziell zusammengestellten Soundtracks zu jeder Tages- und Nachtzeit. Aber auch musikalisch lassen sich die weltweit erfolgreichen Produzenten und Musiker immer wieder vom Charme der Insel verzaubern. So entstanden Songs wie “From N’ney With Love” oder “Sonnenuntergang” (mit Til Schweiger) exklusiv für die Milchbar Compilations. Besonders schätzen Blank & Jones dabei die Magie, die das ganze Jahr von Norderney und der Milchbar ausgeht. Ein Tag am offenen Kamin mit 270 Grad Blick auf die stürmische Nordsee ist hier mindestens so schön wie die klassischen Sommerabende mit voller Terrasse, Wiese und Promenade samt Sonnenuntergang. Blank & Jones, die bereits 1997 ihren ersten Chart Hit feierten, bis heute mehrere Millionen Platten verkauften und als DJ Team auf so ziemlich jedem Fleckchen dieser Erde zu Gast waren, haben schon immer großen Wert auf musikalische Vielfalt gelegt. So sind sie neben ihren klassischen Club und Elektronika Sounds seit mehr als 10 Jahren auch im Bereich Chill Out, Lounge und Downbeat sehr engagiert. Aber auch ihre Leidenschaft für die 80er Jahre leben sie mit der “so8os [so eighties]” Serie aus und wurden dafür erst kürzlich mit einem Gold Award ausgezeichnet. Einmal im Jahr setzen sie die Gesamtheit ihrer riesigen Plattensammlung und die weltweite Erfahrung als DJs ein, um bei der Milchbar Serie eine ganz besondere Zusammenstellung zu kreieren, die es wirklich nirgends sonst zu hören gibt. So kann man auch dieses Jahr wieder eine zeitlose Sammlung aus exklusiven Songs, Klassikern und besonderen Perlen genießen. Gleich der Opening Track “Days Go By” wurde mit der bezaubernden Französin Coralie Clement so charmant von Blank & Jones umgesetzt, dass man auf der Stelle alles stehen und liegen lässt und nur noch der Musik lauscht, um im weiteren Verlauf voller Sehnsucht dem nächsten “Milchbar Moment” entgegenzufiebern. Neben dem vertrauten “Milchbar Sound” gibt es natürlich auch wieder die ein oder andere klangliche Sensation zu entdecken: wie zum Beispiel Country-Star Shelby Lynne den Dusty Springfield Klassiker “Just A Little Lovin” interpretiert, ist so berührend, dass man unweigerlich eine Gänsehaut bekommt. Gerade diese Genreübergreifende Kombination von verschiedenen Musikstilen, die nie beliebig daherkommt, macht die “Milchbar” Sammlung auch in diesem Jahr wieder so einzigartig und somit zum perfekten Begleiter in jeden Urlaub. Egal ob kurz oder lang, Sommer oder Winter, zuhause oder weit weg. Aber natürlich am liebsten in der MILCHBAR!


SOUNDCHECK HOUSE ROCKERZ / FEIERN IST WICHTIG Kontor Records / House, Electro / FEIERN IST WICHTIG! - so heißt die neue Mix-Compilation, welche am 22. Februar 2013 an den Start geht! Die Compilation besteht aus insgesamt drei CDs, welche von niemand geringeren als den House Rockerz zusammengestellt wurden. Und wer dieses Jungs kennt, weiß genau, der Name ist Programm! Hinter den ersten beiden CDs verbergen sich zwei House und Electro Mixe mit den größten Clubhits aus 2012. Die Besonderheit an dieser Compilation ist, dass die House Rockerz bei der Zusammenstellung der beiden Mixe auch auf regionale Unterschiede zwischen Ost und West geachtet haben, so dass wirklich für jeden etwas dabei sein sollte. Die dritte CD ist ein weiteres Highlight, auf das die Fans der House Rockerz schon lange gewartet haben: Hier finden sich erstmals alle bisher veröffentlichten House Rockerz Singles und einige Remixe vereint! Und auch die neue Single „Elektrisiert“ wird auf dieser Compilation exklusiv erstmals veröffentlicht. Die House Rockerz leben nach dem Motto FEIERN IST WICHTIG... und genau das spiegelt diese Compilation wider. Die House Rockerz sind schon seit mehr als 7 Jahren in der deutschsprachigen Dance-Szene am Start. Die bisher größten Erfolge erzielten sie mit ihrer Single “HerzRasen”, welche große Charterfolge feierte und mittlerweile über 11 Millionen Klicks bei Youtube verzeichnen kann. Die drei Jungs von House Rockerz, die u.a. 2010 zusammen mit dem MegaAct „Scooter“ eine Deutschland Tour mit 18 Konzerten spielten, touren seit vielen Jahren europaweit durch die Clubs und begeistern Woche für Woche die Massen mit ihrem Sound.

V.A. / We Love Detroit - Compiled By Derrick May & Jimmy Edga We Love / Techno, Electronic, House / We Love Recordings Die Stadt Detroit ist der unbestrittene Vater des Techno.„We Love Detroit“ heißt dann auch der Sampler, den zwei Techno-Produzenten der Motor City zusammengestellt und -gemischt haben: Derrick May für die 80er/90er und Jimmy Edgar für die Nuller-/Zehner-Jahre. May setzt auf klassischeres Material wie von John Beltran, Carl Craig und KiNK aber auch auf neuere Namen wie z.B. Peter Dundov. Auch dabei ist Andres mit seinem „New For U” einem der Tracks des Jahres 2012. Jimmy Edgar zählt zur neuen Detroit Generation, denn der gute Mann hat das Baujahr 1983. Neben zwei eigenen Tracks setzt Edgar auf Produzenten wie Kyle Hall, Magda, Kris Wadsworth aber auch unbekanntere Namen wie Darling Farah oder Coyote Clean Up. Für Liebhaber von Klängen aus Detroit ist diese Compilation absolut zu empfehlen, und es ist eben auch nicht nur eine weitere Best-of-Detroit-NameDropping-Show.

Tosca / Odeon !K7 Records / Downbeat / www.k7.com Manchmal können Orte einen signifikanten Einfluss auf Musik und Stimmung haben. Das gilt auch für das Produzentenduo Tosca und ihre Heimatstadt Wien. Über zwei Jahrzehnte lang hat die Österreichische Hauptstadt den Sound von Richard Dorfmeister, bekannt als eine Hälfte von Kruder & Dorfmeister, und Rupert Hubner geprägt und inspiriert. Diese besondere wienerische Melancholie gepaart mit Downtempo-Vibes ergibt die bittersüße Essenz ihres Sounds. Auf „Odeon” zeigen sich Tosca dunkler als auf ihren vorherigen fünf Alben langsamer an manchen Stellen mit Ausflügen Richtung Jazz und Ambient, aber auch Gothic und Witch-House Stimmungen sind zu hören, und manchmal gibt es auch poppige Momente die in Richtung Depeche Mode und Roxy Music schielen, aber auch Postpunk Einflüsse von Cabaret Voltaire und sogar Throbbing Gristle sind zu hören. „Ocean” klingt ausgefeilt, routiniert und zeitlos, es ist das Ergebnis einer Band die seit Jahren zu den zentralen Protagonisten der Leftfield/Downtempo Szene gehört, und die tief verwurzelt sind mit ihrer Heimat, und diesen speziellen Vienna Sound zum unverwechselbaren Markenzeichen gemacht haben. RT

Metaboman / Ja/Noe Musik Krause / House, Techno & Advanced Disco / www.musikkrause.de Musik mit Freunden, Musik mit Krause, dem Metabo-Krause. Zwischendrin und doch ganz außen, er kann sich nicht ganz entscheiden, also „Ja/Noe“, wie der Titel des Albums. Freak Metaboman musiziert mit all seinen Freundes-Freaks und gewinnt verschiedenste Einflüsse und Klangformen, welche so speziell und typisch für das Krause Duo ist. Jeder darf mal ran und bringt seine Klarinette, Hörner oder Stimme mit, und platziert sie zu den Rhythmen und Grooves von Halb-Krause. Das Album ist offen für Neues und erzählt Geschichten des harten Feieralltags. Der Clubkontext steht stets im Vordergrund und fordert ein reifes Gehör, um dieses anspruchsvolle Werk in vollem Zuge genießen zu können. Es arbeitet sich durch alle Ecken des Clubs: mal ganz vorne mit dabei im Rave-Stil, mal mittendrin mit Augen zu, mal tief im dunklen Keller und ebenso an der Bar auf einen geselligen Shot, bevor es in der verrauchten Couch-Ecke zum Schwoofen kommt. Eben ganz a la „Krauzy Schrouse And Trashno“.


SOUNDCHECK


SOUNDCHECK T.I. / Trouble Man: Heavy Is The Head Atlantic Recording / HipHop / www.trapmuzik.com Und da ist es, das lang ersehnte achte Album des selbsternannten „King Of South“. Ein Album das mit einem 16 Tracks stark geladenen Magazin geschmeidig und dennoch straight nach vorne losballert. Von der zuvor angekündigten souligen Anlehnung des Albums ist ein dezenter Hauch zu spüren, stellt der Titel „Trouble Man“ doch eine Hommage an die Soul-Legende Marvin Gaye dar, dessen gleichnamiger Song im Jahre 1972 den Geschmack der Hörer traf. Mit seiner neuen Scheibe meldet sich der Südstaatler zurück und entführt den Hörer in eine ebenso kompromisslose wie harmonische Klangwelt. Mit Feature-Gästen wie Rockgöre P!nk, Paradisvogel André 3000 von Outkast und Young Money Entertainment-Gründer Lil Wayne wird der Suppe ordentlich Würze verliehen. Ebenso sind Cee-Lo Green, R. Kelly, A$AP Rocky und Meek Mill vertreten und heizen ordentlich ein. Der Hörer dieses Albums wird Zeuge wie sich Beat, Flow, Bass und Soul zelebrierend die Klinke geben und gemeinsam das Repertoire des Albums mit Abwechslungsreichtum und Animation zum Kopfnicken füllen. Also: Auch wenn der Kopf schwer ist, CD anhören und ihn bangen lassen! FS

Fatboy Slim / Big Beach Boutique 5 Southern Fried Records / Bass Musik / www.fatboyslim.net Nr. 5 lebt! Diesmal in der Form eines digitalen Doppelpacks aus dem Hause Slim. Der dicke Junge ist zurück und hat ein ganzes Stadion voller feierwütiger Briten im Gepäck. Video Animationen bis der Arzt kommt riesen Smiles und flüssige Sonne. Das sind die Rahmenbedingungen mit denen Norman Cook sein neues Werk ausstattet. Der Mix ist gespickt mit wohl bekannten FBS Samples aus vergangenen Tagen. Die Bassline brummt und die Meute springt. Nicht mehr nicht weniger. Ich hadere mit meiner Entscheidung den alten Mann aus Brighton zu kritisieren, hat er doch einiges zur globalen Entwicklung der musikalischen Kultur unserer Zeit beigetragen. Doch mir fehlt was bis dato alle seiner auf Silberling gebannten Mixe zu bieten hatten. Die beiliegende DVD macht zwar Laune, doch auf Heavy Rotation wird sie wohl in keinem Wohnzimmer laufen. Insgesamt gibt es also einen ehrlichen Elektromix plus Party-DVD, von mir dafür aber nur drei von sechs Punkten. OW

Äl Jawala / Blast Your Ghetto Remixed Jawa Records / Balkan Big Beats / www.jawala.de Äl Jawala lassen ihr Album „The Ride“ remixen. Die bereits treibenden Balkan Big Beats erhalten mehr oder weniger massive Neubearbeitungen und den ein oder anderen zusätzlichen fetten Beat. Das Album war schon sehr gut gelungen, umso schwerer wird es für die Remixer. Je weiter man sich von Balkan-Sound entfernt hat, desto spannender sind die Ergebnisse. Allen voran überzeugen der funky Remix von CMC & Silenta (M.U.S.I.C.) und die Dub-Version von Umberto Echo. Aber auch die Cumbia Remixe und der elektronisch, treibende Pelletronica & Sumakari Remix von „The Ride“ wissen zu gefallen. Die anderen Remixe gehen in Ordnung, fallen aber nicht wirklich auf. Auf Dauer ist das Album etwas ermüdend. Insgesamt sind es 18 Remixe, vier Albumsongs wurden gleich 2-3 Mal bearbeitet. Da kommt schnell das Gefühl auf, dass man dauernd das Gleiche hört. Wohl dosiert lässt sich damit aber sicherlich viel Spaß haben. DS


CHARTS PROK & FITCH 01. Prok & Fitch and Simon Doty: Days Of Glory - Floorplay Music (UK) 02. Marc Vedo: Freak Out - Stealth Rec. (US) 03. Will Gold: Rush Hour - Floorplay Music (UK) 04. Prok & Fitch & Filthy Rich: Justified - Toolroom Rec. (UK) 05. Jay Lumen: Raw Basses - Suara (ES) 06. Umek: I Need You - 1605 (SI) 07. David Amo & Julio Navas: Can You Feel It - 1605 (SI) 08. Nicole Moudaber: Brooklyn Hangove - Intec (UK) 09. Eddie Amador: House Music (Redondo RMX) - CD-R 10. DJ Fronter: Jubana - Fresco Rec. (ES)

MARKUS GARDEWEG 01. Chris Malinchak: So Good To Me - Kontor Rec. (DE) 02. Gardeweg & Sanders: Everybody - Kontor Rec. (DE) 03. Claptone: Wrong - Exploited (DE) 04. Fabo: Where I Stand (Karmon RMX) - Stranjjur (US) 05. Tukka & Rauhfuss: Bimmelbommelei - Kontor Rec. (DE) 06. Rene & Angela: I’ll Be Good (Fingerman’s Boogie Beatdown) - CD-R 07. Touch & Go: Gotta Have U - Mena Music (UK) 08. Navid Izadi: Ain’t Got the Time - Double Standard Rec. (US) 09. Tube & Berger: Imprint Of Pleasure - Suara (ES) 10. Sans Souci: Oasis - Kontor Rec. (DE)

MARCO LYS 01. Prok & Fitch vs. Marco Lys: Bango (DJ PP RMX) - Great Stuff Rec. (DE) 02. Marco Lys & Michael Gray: The Underground - Great Stuff Rec. (DE) 03. Bazu: Damn Thang - Definitive Rec. (UK) 04. Erik Hagleton: Fluto - Yellow Production (FR) 05. DJ Chus & Nuno Clam feat. Velvet Voice: Between Us- Stereo Productions (ES) 06. Y’akoto: Without You (Marco Lys Bootleg) - CD-R 07. BP: Shall Be Saved (Ramon Tapia RMX) - Aella Music (BE) 08. Christian Smith: Tower (Gig Mix) - Tronic Music (SE) 09. Xavi Deck: Do It - Electric Ballroom (DE) 10. Ant Brooks: Like This - IAMT (UA)

MICHAEL GRAY 01. Duke Dumont feat. A*M*E: Need U - Blasé Boys Club (UK) 02. Audiojack: No Equal Sides - Purp & Soul (UA) 03. Tube & Berger: Surfin (NiCe 7 RMX) - Kittball Rec. (DE) 04. Fake Blood: All In The Blink - Different (UK) 05. David Herrero: Together (Hollen Mix) - Get Funky Music (UK) 06. Maceo Plex: Stimulation - Ellum Audio (US) 07. Todd Terry vs. Simone Vitullo feat. Lady Vale: Bounce To The Beat (Simone Vitullo Original Club Mix)- Basica Rec. (IT) 08. Storm Queen: Look Right Through (MK Dub III) - Defected Rec. (UK) 09. Chris Malinchak: So Good To Me - French Express (US) 10. DJ Anna: Keep Going - Witty Tunes (US)


Profile for Henrik Schneider

subculture-märz-2013  

urban navigator, subculture, lifestyle, party, nightlife, music

subculture-märz-2013  

urban navigator, subculture, lifestyle, party, nightlife, music

Profile for subman
Advertisement

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded