Page 1


 Ê

Ê / - U F A

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -N- D- - I -N-F-O- SU max-

Dates Januar 2012 SA 31/12 DO 05/01 FR 06/01 SA 07/01 DO 12/01 FR 13/01 SA 14/01 DO 19/01 FR 20/01 SA 21/01 DO 26/01 FR 27/01 SA 28/01

li wwwit.cutes.de inst

-------------------------------------------------------------

GROOVE SENSATION WELCOME 2012

DOMENICO MAZZA (TONSTUDIO / SUITE212) UÊ  ʹ -ºÊ"//- 

-------------------------------------------------------------

1*,""£ÎÓ1*Ê, Ê"*  ÊÓä£Ó

, Ê"6  /ÊUÊ ‡*1 ÊEÊ 6 Ê  ÊUÊ °Ê-  1,

ÊUÊ " -/ /

-------------------------------------------------------------

ELECTRONIC BISCUITSÊ ,4  ÊEÊ  , ------------------------------------------------------------*,1-Ê*,/Ê/7 6 *- Ê,1 Ê­-/1 "  ,®ÊÊUÊ  ʹ -ºÊ"//- 

-------------------------------------------------------------

1*,""£ÎÓ1*Ê

, Ê"6  /ÊUÊ &, Ê-  1,

ÊUÊ,1-Ê- **

-------------------------------------------------------------

SALON ROSI & MOTORBOOGIE *,- / , \Ê1 ,/ ʛÓ

DANIEL BENAVENTE (SALON ROSI / NEUE HEIMAT) "6 ,Ê -   ,Ê­+ÊÉÊ"/", "" ®ÊUÊ"6 ,Ê1Ê­-" Ê,"-ÊÉÊ+®

-------------------------------------------------------------

*1-Ê,/-/-Ê*, - /\Ê* Ê1*ÊÓä£Ó

 1-Ê Ê­ 1 Ê, °ÊÉÊ6 Ê-8"*" ®ÊUÊ 8 ,Ê ,Ê­,"  ,ÊÎÎ®Ê ,1-Ê  ,/Ê­ 1 ÊÉÊ - "/,"  Ê®ÊUÊ/ "Ê "*Ê-1 9ÊUÊ8 Ê " , / ------------------------------------------------------------

1*,""£ÎÓ1*ÊMEETS ENDSTATION ‡*1 ÊEÊ 6 Ê  UÊ &, Ê-  1,

Ê­-- Ê, °®

-------------------------------------------------------------

DANSE AVEC MOI – VOL.14 …ET ROBAG WRUHME

," Ê7,1 Ê­"*/ÊÉÊ**®ÊUÊ  "Ê-°ÊÊ  "ÊÎäääÊ ­1-{  /,"ÊÉÊ, ®ÊUÊ "Ê­1-{  /,"®

-------------------------------------------------------------

TRAUMRAUM *,-°Ê, - /Ê  /

NIKO DOREEN (TRAUMRAUM) ÊUÊ*/, Ê<" Ê­/,1,1®ÊUÊ-/,Ê 1-/Ê

-------------------------------------------------------------

1*,""£ÎÓ1*Ê , Ê"6 

Ê &, Ê-  1,

/ÊÊ ""

,ÊEÊ-"-Ê ÊU Ê­-- Ê, ®ÊUÊ-"Ê", <

-------------------------------------------------------------

SESSION DELUXE FEAT NAMITO

NAMITO (KLING KLONG / GREAT STUFF) UÊ,/ Ê 9 , ,ÊUÊ,* Ê  -"9Ê

-------------------------------------------------------------

GROOVE SENSATION

RALF GUM (GOGO MUSIC) UÊ  ʹ -ºÊ"//- 

7 ,Ê-/,°ÊÓxÊ­-/ /// ®ÊUÊ-/1//,/ÊUÊ777° 8‡ -//1/ -°

" \ Ê Ó Ó Ê 1  , Ê ‡ Ê " * Ê Ê U Ê  , ] Ê -  Ê 1 Ê 6 " , Ê   , /  \ Ê Ó Î Ê ‡ Ê n Ê 1  ,  ""° "É 8 -//1/ -ÊUÊ9-* ° "É 8 -//1/ -


INTRO

Schon wieder ein Jahr rum, was bedeutet: Der obligatorische Jahresrückblick darf nicht fehlen. Und in 2011 ist tatsächlich einiges passiert. David Hasselhoff und Bud Spencer haben unserem Kessel einen Besuch abgestattet. Apropos Kessel, also nicht der von Bud Spencer, sondern der in dem wir leben. Der hat sich im letzten Jahr verändert wie kaum ein Jahr zuvor. Egal wohin man in der Stadt schaut, ganze Häuserblöcke werden auf einmal abgerissen und machen Platz für prunkvolle Glasbauten. Manchmal hat man fast das Gefühl hier wird’s bald wie in den USA. Die Innenstadt eine Einöde an Banken, Wirtschaftsunternehmen und Regierungsbehörden. Ohne Leben und Seele. Aber noch ist es ja nicht ganz so weit. Mal sehen wo dass alles hingeht. Auf jeden Fall war 2011 auch das Jahr des Carré. Alles wird zum Carré. Passagen werden in Carré umbenannt, neue Carrés entstehen. Und warum? Weil es sich für die „Stadtplaner“ toll anhört. Wieder diese alte „Stuttgart zur Weltstadt“ Kamelle. Irgendwie verliert unsere Stadt immer mehr an Identität, während ihre Sterilität von Tag zu Tag zunimmt. Das sich darunter auch unter der neuen Landesregierung nichts ändern wird, dürfte mittlerweile auch fast jedem klar sein. Dabei wären wir dann auch schon bei der erschreckendsten Erkenntnis des vergangenen Jahres. Eigentlich war es schon lange klar, aber seit letztem Jahr hat man nun endgültig trau-

SubCulture Stuttgart 

rige Gewissheit. Die Politik versagt weltweit und ist endgültig zum Sklaven der freien Marktwirtschaft geworden. Traurig anzusehen wie sich Politiker hinstellen und angeblich für ein Volk sprechen, dieses sie aber in Wirklichkeit nicht zu interessieren scheint. Lügen über Lügen. Egal ob CDU, SPD oder Grüne. In dem Punkt nehmen sie sich nichts. In Amerika ist das alles noch viel schlimmer. In arabischen Ländern kommt die Demokratie auch nicht so wirklich in Fahrt. Erneut weil ein paar machtgeile das Zepter nicht aus der Hand geben möchten. Eitelkeit und Machtwahn. Das sind wohl die traurigen Schlagwörter die das vergangene Jahr politisch auf einen Punkt bringen. Aber umso mehr die Politik sich von der Gesellschaft entfernt, umso mehr hat man das Gefühl, dass sich diese zusammenrauft und friedlicher miteinander auskommt. Dieses Gefühl hatte ich zumindest im letzten Jahr. Und bei all dem Gerede um Krisen muss man doch sagen, es war für Deutschland und viele Menschen hier eines der Erfolgreichsten Jahre ever. Menschen fangen wieder an sich eigene Meinungen zu bilden und dem Politik und Mediengebrabbel keinen Glauben mehr zu schenken. Und das hat doch immerhin auch etwas Gutes! In dem Sinne, einen guten Rutsch und wir lesen uns im nächsten Jahr! Euer Chris!

Fon 0711 / 22 93 27-0 Fax 0711 / 22 93 27-23 Mail info@stuttgart.subculture.de Web www.subculture.de Herausgeber Franco Barone, Mihael Ivankovic, Dennis Schneider Überregionale Anzeigenleitung Subculture Freiburg Zentrale Fax 0761 / 557378-88 Leucht@subculture.de Chefredakteur Chris Schmidt (cs) ( V.i.S.d.P. ) Mail chris@stuttgart.subculture.de

Barone, Ivankovic, Schneider GbR Theodor Heuss Str. 26, 70174 Stuttgart

cover 10 Jahre catch a fire ( faceart )

Anzeigenleitung Stuttgart Dennis Schneider Mail dennis@stuttgart.subculture.de Vertrieb Eigenvertrieb Subculture erscheint monatlich in Stuttgart, Freiburg, Koblenz Bonn, Köln, Rhein-Main, Rhein- Neckar-Saar, Ulm, Neu-Ulm, NeckarBodensee & Ost Westfalen-Lippe mit einer Gesamtauflage von 120.000 Stück. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung. Alle Angaben ohne Gewähr! Keine Haftung für unverlangt eingesandtes Foto & Textmaterial. Mit freundlicher Genehmigung der subculture GmbH & Co. KG (Amtsgericht / Sitz: Freiburg, HRA 702059).


NEWS

PRINCESS FOR ONE DAY Wer kennt ihn nicht – den Wunsch, einmal so gut auszusehen wie ein Star? Gerade jetzt zur Weihnachtszeit möchte man glänzen und strahlen. Der Promi-Fotograf Guido Karp, der schon Robbie Williams und Tina Turner vor der Linse hatte, erfüllt Frauen bei der Aktion „Princess for one day“ diesen Traum. Denn Karp und sein zwölfköpfiges Beauty-Team touren derzeit kreuz und quer durch Deutschland: Mit professionellem Styling und einem Fotoshooting wird jede Frau zur Schönheit. Das beste Foto gibt es für jede Frau als großformatigen Abzug auf CD. Die Teilnahmekosten für den dreistündigen Workshop betragen 129 Euro. Nach Stuttgart kommt Guido Karp mit seiner Crew am 27. bis 29. Januar. Die genauen Termine und weitere Informationen findet ihr unter www. princess-for-one-day.com.

Wir verlosen einen gratis Teilnehmerplatz! Wie? Schickt einfach eine Mail mit Betreff „PrincessForOneDay“ an win@ stuttgart.subculture.de! Alle anderen haben die Möglichkeit, durch eine Rabattaktion für nur 99 Euro anstatt der 129 Euro professionell geschminkt, frisiert und fotografiert zu werden. Mehr Infos dazu findet ihr auf der Homepage!

meinSTILBRUCH – SITZSACK MONSTER Sie sind cool, einzigartig und sehen verdammt gut aus! Endlich mal eine Pressemeldung die wir genau so sehen. Denn die bunten Monster der Esslinger Monstermanufaktur meinStilbruch sorgen bereits seit 2009 für ein Kuriositäten Kabinett an einzigartigen Design Ideen. So wie die individuell gefertigten Kuschelmonster, deren Familie mittlerweile auch Sitzmonster und Accessoires wie Taschen, Geldbörsen und Schlüsselanhänger beinhaltet. Selbstverständlich wird dabei stets darauf geachtet, dass nur hochwertige, umweltfreundliche Materialien die aus der Region stammen verarbeitet werden. Das neuste Flaggschiff der Kuschelfamilie hört auf den Namen Fredo und überzeugt alleine durch seine mehr als üppigen Maße. Denn mit einer Größe von 1,60 Meter und einem Gewicht von 5 Kilogramm ist das herrlich kuschelige und anschmiegsame Sitzsack Monster die kuscheligste Versuchung seit es Monster gibt! Nehmen sie bitte Platz! www.meinStilbruch.de

WIN! Wir verlosen den „kleinen Bruder“ des Sitzsacks, der zwar mit 20 Zentimetern in Kuscheltierformat auf die Welt kam, aber nicht weniger flauschige Liebe zu vergeben hat. Wer den kleinen Fredo ein neues zu Hause geben möchte, muss einfach eine Mail mit Betreff „Fredo“ an win@stuttgart.subculture.de schicken!


NEWS

KINGS LEAGUE SINCE 1999 Als wir die Marke vor 5 Jahren übernommen haben bestand diese im Grunde aus einem Artikel, unserer klassischen Retrotrainingsjacke, sagt Sebastian der mit seinem Team mittlerweile echt was draus gemacht hat. Angefangen von dem Bestseller Track Top #4, über Polo Shirts, Kappus und Cargohosen bis hin zu stylischen Windrunner Jackets ist noch einiges mehr am Start, aber auch in Planung. Mittlerweile füllt das Kings League Programm einen 75 seitigen Katalog den ihr gern auch direkt im US SHOP STUTTGART in der Reinsburgstrasse 15 bekommt. www.kingsleague.com

10 JAHRE CATCH A FIRE – DAS FESTIVAL Die regelmäßigen Catch a Fire Events gehören zu den größten Indoor Festivals Deutschlands und sind mittlerweile weit über unsere regionalen Grenzen hinaus bekannt und aktiv. Und das bereits seit 10 Jahren! Grund die Korken richtig knallen zu lassen. Das große Jubiläumsfestival findet zwar erst am 07. April im Glaspalast in Sindelfingen statt, aber angesichts des Line-Ups mit weit mehr als 15 hochkarätigen Gästen wie den Beginnern, Samy Deluxe, Afrob, Cassandra Steen, D-Flame, Torch, Curse oder Toni L dürfte klar sein, dass man hier nicht mit dem Ticket kauf zögern sollte! Tickets könnt ihr Euch schon jetzt beim Eventbuero im Karstadt in Stuttgart oder in der Kartenboutique Böblingen sowie Online sichern damit ihr dieses Highlight auf keinen Fall verpasst! Mehr Infos und Tickets auf www.eventbuero.com!


NEWS

THIRDRAIL STORE ZIEHT UM Da hat wohl einer den Braten schon länger gerochen. Denn bereits bevor das Kündigungsdrama der H7 Kreativschmiede am Hauptbahnhof richtig aufflammte, konnte der Thirdrail Store sich eine neue Lokalität sichern um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren. So wird ab dem 01. Januar, ein paar Straßen weiter, genauer gesagt in der Ossietzkystrasse 8, der Künstlerbedarfs Profi seine Türen im frischen Gewandt wieder öffnen. Wie gewohnt bekommt man auch im neuen Spot von Montag bis Samstag eine immense Auswahl an Sprühdosen, Markern, Büchern, Magazinen und DVDs angeboten die keine Wünsche eines Künstlers offen lässt. Weiterhin kann natürlich auch sämtlicher Stuff im wohl sortierten und vollgepackten Online Store erstanden werden. Weitere Infos zur Anfahrt findet ihr unter www.thirdrail.de! Thirdrail.de Shop – Ossietzkystrasse 8 – Montag bis Samstag 11:00 bis 19:00 Uhr


NEWS GEWINNT EIN PROFESSIONELLES FOTOSHOOTING FÜR EURE BAND: Das Popbüro Region Stuttgart bietet zusammen mit dem artistguide.de bis zum 15. Januar die einmalige Chance ein professionelles Fotoshooting für Eure Band zu gewinnen. Wie? Ganz einfach! Interessierte Bands können sich mit einem Kurz Konzept ihrer Foto Vorstellung bei artistguide. de bewerben. 500 Zeichen sollte die Bewerbung lang sein und nach dem Einsendeschluss am 15. Januar wird eine Fachjury des Popbüros samt Fotografin Martina Wörz die Gewinnerband auswählen und bekannt geben. Weitere Infos findet ihr auf dem Online Informationsportal für Musiker und Künstler www.artistguide.de/fotoshooting!

VOM PROBENRAUM INS RAMPENLICHT: Der Köstritzer Echolot sucht auch in diesem Jahr wieder talentierte Nachwuchskünstler die auf die Bühne der ECHO Aftershow Party gehören. Bis zum 10. Januar können sich Bands und Solokünstler aller Genres im Musik-Blog von Köstritzer bewerben und ihre Chance auf einen Auftritt vor den Augen des „Who is Who“ der Musikbranche am 22. März nutzen. Wer es dann während der Bewerbungsphase schafft im Blog 100 Stimmen über Verknüpfungen mit sozialen Netzwerken für sich zu gewinnen, dringt auch bis zur Fachjury durch. Im Anschluss bekommt jeder der Top 11 Kandidaten 1000 Euro und Promotion Material gestellt um in der eigenen Region einen Live Gig auf die Beine zu stellen. Den weiteren Qualifikationsablauf und alle Infos wie ihr Euch bewerben könnt erfahrt ihr unter www.koestritzer.de/echolot

DILLON WIRD ZU PEOPLE: Wie schon in der letzten Ausgabe berichtet hat das Dillon seit Dezember neue Besitzer und dadurch selbstverständlich auch einen neuen Namen. People heißt die geschichtsträchtige Location des ehemaligen Club66 ab sofort und beherbergt ein konsequentes Musikprogramm von HipHop, Funk, Soul und Disco. Einige umfassende Umbaumaßnahmen fanden ebenfalls statt, die bereits beim Opening von den zahlreichen Gästen angenommen wurden. Mehr Infos zum Programm findet ihr bei uns hinten im Kalender oder unter der People Fanpage auf Facebook!

HI OCEAN LOVING GIRLS: „Wir waren die blumigen, meist rosa oder türkisenen Surfer Shirts für Mädels leid. Wir wollen einen coolen und cleanen Style für Mädels und Frauen kreieren, der die Liebe und Leidenschaft für das Wasser, die Natur und im Besonderen natürlich für das Surfen ausdrückt.“ So schnell kann aus einer Liebe zum Meer und zum Surfen ein neues Fashionlabel entstehen. Zwei Mädels aus Stuttgart haben quasi Nägel mit Köpfen gemacht und ihr eigenes Brand Hi OceanLovingGirls gegründet. Besonderen Wert legen die beiden Surfer Girls auf eine gute Passform der Hoodies und auf den Wohlfühlfaktor. Auf gut Deutsch. Hier wird nur Stuff angeboten von dem man selbst überzeugt ist und den man selbst ohne Kompromisse anziehen würde! In diesem Winter startet man erst mal mit Hoodies, aber passend zur Frühjahr Saison 2012 wird die Kollektion um Shirts und saisonale Specials, wie bedruckten Taschen oder Caps erweitert! Die erste Hoodies Kollektion ist in der Funbox Stuttgart oder in unserem Online Shop erhältlich. www.hi-oceanlovinggirls.com


NEWS FRÜHSTART AM DONNERSTAG: Das der Donnerstag mittlerweile dem Freitag im feiertechnischen Sinne locker das Wasser reichen kann, steht außer Frage. Ab Januar wird der Donnerstag noch mehr in Fahrt kommen, denn die Macher von Stuttgart Kaputtraven rufen mit ihrer neuen wöchentlichen Partyreihe im KellerKlub bereits am Donnerstag den Rave Wahnsinn aus! Im wöchentlichen Wechsel knallen die DJs aUtOdiDakT und Rotze mit ausgewählten Gästen dem geneigten Publikum musikalische Bretter um die Ohren. An einen Stehblues Start ins Wochenende oder gähnend langweilige Studenten Mixed Musik ist hier nicht zu denken. Denn für gerade mal drei Euro inklusive Frei Schnaps wird der Tanzboden ausschließlich mit kaputtraven-erprobtem Elektrogeboller und altbewährten Gitarrenbrettern befeuert. Genres are dead – Raver, Rocker, Indie-Kids, Punks und Normalos are welcome. Schnaps, Mucke, Fresse halten. Na dann wär ja alles geklärt! Happy Weekend! Jeden Donnerstag – 22:00 Uhr – KellerKlub www.kellerklub.de


NEWS

STUTTGARTER CLUB ROULETTE – WE STAY STRONG Ok, Hand aufs Herz. Wo soll man da nur Anfangen. Ende 2011 wurde so wie es scheint nochmal alles gegeben um der Stuttgarter Clubkultur einen mehr als herben Schlag zu versetzen. Dass der Z-Club Anfang Januar abgerissen wird war ja bereits bekannt. Nun trifft es auch das Bett, Rocker33 und die Röhre. Wie wo was wann? Anbei eine kleine Übersicht wie es 2012 in Stuttgart aussehen wird!

Z CLUB Bereits Ende Dezember hat der Z Club zum letzten Male seine Türen geöffnet. Abrisstag ist bereits am 07. Januar. Damit verschwindet endgültig eine Enklave im Stuttgarter Nachtleben mit der Möglichkeit den gängigen Clubkonventionen zu entgehen. Ob, wann, wo und wie es eventuell einen neuen Z Club in 2012 geben wird steht bislang noch in den Sternen. Up to Date könnt ihr Euch über die Facebook Seite des Z-Clubs halten!

BETT LOUNGE Einen Tag vor Silvester hat die Bett Lounge im Filmhaus Stuttgart seine Segel streichen müssen. Die beliebte Club Lounge war über Jahre Anlaufpunkt für ein bunt gemischtes Publikum die ungezwungen auf gängige Partymusik von den 80ern bis aktuellen HipHop und House Sound feiern wollten. Nach einer neuen Location wird laut den Betreibern fieberhaft gesucht, wobei bis Redaktionsschluss noch keine Neuigkeiten diesbezüglich bekannt gegeben werden konnten!

ROCKER 33 GOES CAMPING Nachdem die Bewohner des H7 Kreativzentrums am Hauptbahnhof Mitte Dezember ebenfalls völlig unerwartet und überraschend die Kündigung zum Jahresende erhalten hatten war das Chaos perfekt. Nochmal Danke an dieser Stelle an Stadt und Bahn, aber wir sind ja nicht hier um über Vergangenes zu debattieren sondern um zu berichten was die Zukunft bringt. Im Fall des Rocker33 steht soweit fest, dass ab dem 05.Januar der Club unter dem Namen Camping im Alten Filmhaus (wo davor u.a. die Bett Lounge war) ihr Programm so gut wie es in dieser Situation nun mal geht, fortsetzen wird. Camping steht für eine Art Übergangslösung bis man gegen März oder April im Gebäude mit allen Umbaumaßnahmen fertig ist. Ab dann solls (im neuen Club Rocker 33) mit gewohnten exzessiven Feiern weiter gehen! Can’t get us down! www.facebook.com/clubrocker33

RÖHRE Am 19. Dezember erreichte uns wie aus heiterem Himmel eine weitere Hiobsbotschaft. Mit der Röhre muss bereits zum 15. Januar einer der ältesten und traditionsreichsten Musikklubs Deutschlands aufgrund von Baumaßnahmen zu Stuttgart 21 schließen. Laut Stadt Stuttgart sollen die Arbeiten in der Röhre selbst erst wesentlich später beginnen doch der Bahn ist es anscheinend nicht möglich auf ca. 30-50 qm Baustelleneinrichtungsfläche zu verzichten um den Betrieb der Röhre - zumindest bis zum Sommer 2012 - zu gewährleisten. Ein Interesse seitens der Stadt zur Erhaltung der über 20 Jahre bestehenden Kultlokalität gibt es natürlich nicht. Ein mehr als herber Rückschlag für Stuttgarts Club und Konzertkultur, denn so langsam gibt es kaum mehr Locations in denen Konzerte stattfinden können. Ergo, in Zukunft werden einige Bands einen Bogen um unseren Kessel machen. Ein unverständliches Verhalten seitens der Stadt, das in den letzten Monaten aber leider zur Routine geworden ist.


SOUNDSESSION

SUBCULTURE SOUNDSESSION # 10 // MEL Y. Obwohl sich der Bekanntheitsgrad der meisten Stuttgarter DJs auf die lokale Club Szene beschränkt, herrscht seit jeher im Kessel in sämtlichen Musik Genres ein qualitatives Level, mit dem nur sehr wenige Szenen anderer Städte mithalten können. Damit dass auch so bleibt präsentieren wir Euch jeden Monat mit der subculture Soundsession ein exklusives Set aus unserer Soundcity. Get the Mix! Subculture Soundsession # 10 – MEL Y www.facebook.com/subculturestuttgart - www.soundcloud.com/subculturestuttgart -> www.soundcloud.com/subculturestuttgart/subculture-soundsession-10

teilen und weitergeben kann. Auch wenn es viel Zeit und Mühe neben dem Auflegen in Anspruch nimmt - mache ich es einfach von Herzen gerne, ich glaube, das spüren meine Fans. Fast alle Lokal DJs versuchen sich mittlerweile auch beim Produzieren. Willst du dem „Trend“ auch folgen oder konzentrierst du dich vorerst aufs Auflegen? Zunächst möchte ich mal klarstellen, dass ich - egal, um was es sich handelt - sicher nichts des „Trends“ wegen unternehme. Musik mache ich aus Leidenschaft - schon seit ich denken kann. Natürlich wäre es für mich ein Traum, MEINE EIGENE MUSIK zu produzieren und diese dann zu spielen. Aber man „produziert nicht einfach so“. Momentan sind meine Wochenenden Hey Mel Y! Du bist in relativ kurzer Zeit zu einer festen Bank gefüllt mit Bookings, unter der Woche arbeite ich in meinem in der Stuttgarter Techno Szene geworden. Vor allem durch „bürgerlichen“ Job. Hier bleibt leider viel zu wenig Zeit, die ich definitiv brauche, um qualitativ gut produzieren zu können. deine konstant hochwertigen Sets konntest du dir eine Wenn ich produziere, dann möchte ich das auch richtig, was ordentliche Fanbase aufbauen. Bei dir sieht diese ganze Entwicklung ziemlich leichtgängig aus. Wie viel Arbeit steckt nicht heißt, dass ich nicht schon meine ersten Gehversuche damit unternehme. Mein Plan ist es, mir mehr Freiraum unter wirklich dahinter? der Woche zu schaffen, um diesen der Musik zu widmen. Nur Hey Chris - vielen Dank für die Blumen. Vermutlich lege ich dann sehe ich auch die reelle Chance für mich, gute Produkschon länger auf, als die meisten denken. Teilweise musste ich tionen zu fahren. mich wirklich durchbeißen, um ernsthaft wahrgenommen zu werden (neue DJs gibt es ja mittlerweile, wie Sand am Meer). Was steht bei dir und dir in Zukunft an? Pläne, Projekte oder Es ist sicher nicht immer einfach gewesen, an Bookings zu sonstige Neuigkeiten? Und zum Schluss. Noch irgendwelche kommen. Ich habe mich jedoch nicht nur auf Stuttgart konGrüße, Gotteseingebungen oder Profezeihungen? zentriert, was vielleicht auch ein Grund meines Erfolges ausmacht. Die Tatsache, dass ich auch viel außerhalb von Stuttg- Pläne ? Weiter zu machen. Weiter zu wachsen. Weiter Spaß an art gespielt habe hat mir sicherlich auch geholfen, mich hier der Sache zu haben, weiter die Musik zu leben. Ansonsten grüzu etablieren und mit jedem Gig wuchs auch meine Fanbase. ße ich all meine treuen Fans, alle die gegrüßt werden möchten, Hinzu kommt, dass ich versuche, immer präsent zu sein. Das all die - die immer an mich geglaubt haben und auch alle, die heißt, täglich auf Facebook Nachrichten zu beantworten und es nicht haben: Auch sie waren mein Motor Ich wünsche Euch für meine Fans greifbar zu sein sowie regelmäßig aktuelle Sets allen ein zufriedenes, glückliches und gesundes 2012 und freue bereit zu stellen. Das Feedback, das ich bekomme ist mit ein mich schon jetzt auf alles, was kommt. Teil meines „Antriebs“. Ich liebe die Musik, ich liebe das Auflewww.facebook.com/djanemely gen und ich bin dankbar, dass ich dieses Gefühl immer wieder


INTERVIEW

Q-FLAKE Was sind deine musikalischen Einflüsse und woher nimmst du deine Inspiration? „In diesem Bereich geprägt wurde ich hauptäschlich durch Künstler wie Kollektiv Turmstrasse, Oliver Schories, Ryan Davis und Patrick Chardronnet um nur ein paar darunter zu nennen. Sie drücken sich wahnsinnig stark mit ihren Produktionen aus und möchten Dir etwas mitteilen, einfach eine Stimmung schenken. Meine Inspirationen nehme ich aus eigenen Erfahrungen die ich erlebt habe, Momente an die ich mich erinnere...Und das sind sehr viele ;-) Das können kurze Augenblicke, aber auch ein ganzer Tag in der Natur sein, was ich versuche in elektronischem Sound weiterzugeben.“ Der 1983 in Marburg (Lahn) geborene Sascha Kupfe widmet sich bereits seit zehn Jahren dem elektronischen Sound und strebt sein viertes aktives Jahr als DJ an. Melodiös treibenden Techno konnte er bis heute in Clubs wie dem Tanzhaus West, U60311, MTW oder Vinylbar einer groSSen Masse präsentieren. International sorgt er seit einem Jahr als Host des Drumcontrol Podcasts auf dem britischen Netradio Fnoob (www.fnoob.com) für regelmäSSigen Techno Output. Interessant für uns ist allerdings vor allem sein Alter Ego Q-Flake, mit dem er seit kurzem seine alternative Seite der elektronischen Musik zum Ausdruck bringt. Dass er auch mit emotionalen und herzergreifenden Klängen mehr als gut umgehen kann zeigte sich beim ersten Newcomer Contest des Stuttgart Electronic Music Market (SEMM), den er auf überzeugende Art und Weise für sich gewinnen konnte. Zeit um über Q-Flake etwas mehr in Erfahrung zu bringen… Hey Sascha! Du hast mit deinem Alter Ego Q-Flake auf Anhieb beim SEMM Newcomer Contest gewonnen. Hast du als alter Techno Hase mit so viel Zuspruch für dein deeperes Alter Ego Q-Flake gerechnet? „Ein klares Nein! :-) Der Contest war für mich zunächst einmal ein Anstoss diese Seite meiner Musik überhaupt erst einmal bekannter zu machen. Ich habe bereits einige sehr persönliche „Flakes“ gemixt und sie lediglich an Freunde verschenkt. Der Award war eine gute Gelegenheit diesen Sound einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren. Das ich am Ende den Award gewann war ein unheimlich gutes Gefühl! Eine echte Belohnung für meine musikalischen Kompilationen, und natürlich auch der Anlass mit Q-Flake weiterzumachen.“

Was möchtest du den Zuhörern mit deiner Musik sagen bzw. was möchtest du mit deiner Musik ausdrücken? „Ich möchte den Zuhörern im Club mitteilen, das sie sich der Musik hingeben,- und das in ihnen durch die Klänge etwas ausgelöst wird, dass sie mit ihrem Umfeld ohne Hemmungen teilen können. Wenn die Zuhörer meine Musik zu Hause hören, möchte ich ihnen ein angenehmes Gefühl vermitteln, zum Nachdenken anregen und so viele positive Stimmungen wie möglich hervorrufen.“ Was wünscht du dir für die weitere Entwicklung der elektronischen Szene im allgemeinen und für dich perönlich? „Ich wünsche mir für die elektronische Szene die Liebe zur Musik als Kanal in das eigene Innere wieder vermehrt zu leben...MUSIC IS THE KEY – Das sollte man nicht vergessen. Ich hoffe, dass ich es schaffe, den Zuhörern die mich gerade hören, eine musikalische Geschichte zu erzählen die sie nachempfinden können. Ich persönlich wünsche mir aber vor allen Dingen, das ich weiterhin meinen Antrieb und meine Inspirationen, einfach mein Gefühl zu diesem Aspekt des Sounds behalte und genau so weitermachen kann. Das Menschen weiterhin Freude an Musik erleben.“ Wenn ihr euch selbst von Q-Flake´s Sounds überzeugen wollt findet ihr hier seine aktuellen beiden Sets. Demnächst werden dort seine bisherigen Arbeiten, sowie auch künftige, nach und nach erscheinen : www.soundcloud.com/q-flake Facebook : Q-Flake (Official)


INTERVIEW

IM GESPRÄCH MIT

NADIA UND ELMAR VON SENTINEL Einigen wenigen charismatischen Persönlichkeiten und deren Engagement ist es zu verdanken, dass sich aus kleinen musikalischen Subkulturen, erfolgreiche und angesehene Musik- und Clubkulturen entwickeln konnten. Genau das kann das Sentinel Soundsystem im Dancehall Bereich von sich behaupten. Denn vor allem die Reggae Jecken der Ende 98 in Stuttgart zusammengefundenen Sentinel Crew können auf eine Vergangenheit zurückblicken in der sie für Deutschlands Dancehall Szene Geschichte schrieben. 2005 schafften sie das unvorstellbare und holten sich mit ihrem „Everlasting Sound“ Sentinel als erste und bis heute einzige Vertreter vom europäischen Kontinent den World Clash Titel des Soundsystem Worldchampion! In diesem Jahr wurden sie erneut von den Lesern des Riddim Dancehall Mags zum besten nationalen Soundsystem gekürt, und in der Kategorie der besten internationalen Soundsystems belegte die Sentinel Posse, als einziger deutscher Sound in den Top 5, einen respektablen zweiten Platz. Mittlerweile kann man auf eine zwölfjährige Erfolgsgeschichte im Hause Sentinel zurückblicken, die in Stuttgart mit ihren eigenen Kingston Hot Events regelmäßig Akzente setzt. Höchste Zeit den Schwäbischen Soundtüftlern auf den Zahn zu fühlen. Dazu haben wir uns mit Nadia und Elmar, beide Gründungsmitglieder des Sentinel Sounds, zum Gespräch getroffen!

Hey ihr Beiden! Sentinel ist ja mittlerweile zu einer richtigen Marke herangewachsen. Neben eurem Soundsystem seid ihr als Eventveranstalter unterwegs, hostet eure eigene Kingston Hot Radio Show und betreibt einen eigenen Webshop. Erzählt unseren Lesern doch mal kurz wie ihr das alles unter einen Hut bekommt und wer bei Euch wofür zuständig ist! Wie Du schon richtig andeutest, ist aus einer spontanen Idee, ein Soundsystem zu gründen ein regelrechtes Dancehall Mini-Universum entstanden. Uns beide, Nadia und Elmar hat man die letzten zehn Jahre auf der Bühne für Sentinel erleben dürfen, in Zukunft wollen wir beide uns aber noch stärker dem Eventbereich widmen. Bedeutet nicht, dass wir garnicht mehr auflegen werden, aber eben deutlich seltener. DJ Meska & Shotta Paul, die ja auch momentan die vorderste Riege von Sentinel in Bezug auf Liveshows darstellen, hosten für Sentinel unter kingstonhot.de eine wöchentliche Dancehall-Radioshow, welche im gesamten deutschsprachig-europäischen Raum einen riesigen Anklang findet. Unbedingt auschecken! In unserem Webshop unter sentinelshop.de gibt´s unsere Shirts, Mix Cds, Tickets für unsere Events und noch viel mehr. Ist alles eine Menge Arbeit, aber entscheidend ist der Synergieeffekt, den wir als Veranstalter, Soundsystem on tour und drei Webpräsenzen nutzen können. Die Leute wissen inzwischen einfach, dass Sentinel eine Qualitätsmarke ist, ob das jetzt unsere eigenen Partys sind oder wenn wir irgendwo auf dem Erdball gebucht sind.


INTERVIEW

Nadia und Elmar, Eure Namen wird man in Zukunft vermehrt mit dem Eventbereich von Sentinel verbinden. Hinter welchen Events steht ihr und welche werden in Zukunft noch dazu kommen?

der Jugglingperformance von Sentinel. Plan ist, dass wir bis zur Eröffnung des neuen Rocker 33 im April einen kleinen Exodus durch die Stuttgarter Clubs dieser Größenkategorie antreten werden.

Momentan haben wir zwei monatliche Events am laufen („Kingston Hot“ und ab Januar „Jamaican I.D.“), einen wöchentlichen Donnerstagsdance in der Corso Bar („Selector´s Corner“), sowie unregelmäßige Dates in Off-Locations mit dem Event „Dubs Full Hundred“. 2011 kam noch das „Turn up the Summer“ Festival hinzu, welches wir im Innenhof des Rocker33 veranstaltet haben. Der Termin hierfür dieses Jahr ist der 28. Juli, leider ist die Location noch unklar. Man weiss nie, wo es uns noch hinzieht, aber fürs erste sind wir mit diesen Veranstaltungen ausgelastet. Zum Glück macht die Sache nach wie vor einen Megaspaß, wenn es doch mitunter teilweise sehr stressig zugeht.

Trotz dem Sentinel Universum dass ihr über die Jahre geschaffen habt gibt es doch bestimmt noch eine Nadia und einen Elmar, die ein „normales Leben“ , unabhängig von Sentinel Sound, führen, oder? Und weil´s so schön ist: Bitte erzählt mal kurz von den Anfängen von Sentinel.

Erzählt uns doch ein bisschen mehr über Eure neue Eventreihe Jamaican I.D. In welchem Club wird die Eventreihe stattfinden und inwieweit wird sich das Konzept von der neuen Eventreihe von den übrigen unterscheiden? Die Jamaican I.D. wird stets jeden dritten Samstag im Monat in einem der angesagtesten Clubs der City, der Schräglage, stattfinden. Konzeptionell unterscheidet sich dieser Event von der Kingston Hot insofern, dass hier der DJ im Vordergrund stehen wird und nicht mit einem MC im Soundsystemstyle die Massive entertaint, sondern alleine diese Aufgabe übernimmt. Bring back the DJ-Skills! Musikalisch wird´s in erster Linie natürlich Dancehall-lastig, aber kleinere Ausflüge in Soca, Hip Hop oder Dubstep sind auch drin. Mit Kingston Hot habt ihr es geschafft, die erfolgreichste Dancehall Party Europas zu werden. Wie erklärt ihr Euch den unglaublichen Run den ihr mit den Kingston Hot Events geschafft habt? Und nachdem das Ende des Rocker33 in der jetzigen Location besiegelt ist interessiert es unsere Leser natürlich brennend wie und wo es jetzt weiter gehen wird. Danke erstmal an der Stelle an alle Fans und treue Kingston Hot Besucher, ihr habt den Event vom Beginn im Jahre 2001 dahin gebracht, wo er jetzt steht! Wir glauben es liegt in der Kombination aus einer sehr hingebungsvollen Crowd, dem exzellenten Booking von Elmar für diesen Event (allein 2011 waren u.a. Livegäste wie Beenie Man, Gentleman, T.O.K oder Cécile vor Ort) und dem durchgehend hohen Qualitätslevel

Unglaublich aber wahr, wir haben in der Tat ein „normales“ Leben (lachen). Elmar ist seit 1996 als selbständiger Grafiker tätig (u.a. für den 0711CLUB von 1996-2004, Summerjam Festival oder auch Sub Culture). Nadia arbeitet als Naturpädagogin, ist aber auch im Vorstand des gemeinnützigen Vereins HELP Jamaica!, welcher sich für den Aufbau von Bibliotheken in den Ghettos von Kingston, Jamaika einsetzt. Wir beide haben Sentinel 1998 gegründet. Damals war es ein Mordsact an das Dancehall Vinyl heranzukommen, welches wir entweder in Jamaika ergatterten oder aufwändig über Mailoder bestellten. Insgesamt war der Sound damals auf sehr viel „unangepasster“ als heutzutage, wo viele Jamaikaner mit ihren Produktionen ja auch gleich mit einem Auge nach USA oder Europa schielen. Das erste Sentinel Event fand 1999 im Landespavillon statt, damals mit Kingstone Sound aus Köln. Erfolg stellt sich niemals ohne Leidenschaft für eine Sache ein. Wir sind glücklich, dass wir inzwischen mit unserer Leidenschaft für den Reggae-Sound sogar etwas Geld verdienen können. Aber von einem kalkuliertem Erfolg kann nicht die Rede sein, wir waren einfach mit viel Liebe und Aufopferungsbereitschaft für die Sache zur rechten Zeit am richtigen Ort. Das wissen auch alle, die uns diese Jahre begleitet haben. Die Eröffnungsparty der JAMAICAN I.D. findet am SA 21.01. im Club Schräglage statt. Zieht Euch das Mixtape zum Opening unter bit.ly/jamaicanid. Die nächste KINGSTON HOT findet am SA 28.01. im Club Zollamt statt. sentinelsound.de facebook.com/sentinelsound kingstonhot.de


PREVIEWS

3 JAHRE GOLDENE ZEITEN Drei Jahre ist es jetzt her, dass wir uns zusammengetan haben um eine Party zu starten, die uns selber und auch dem Rest Stuttgarts gefällt. Eine Party, die von der Musik her an Rap‘s goldene Ära erinnern sollte, und dabei das gesamte Feld abeckt, von G-Funk, über Jiggy Rap bis hin zu Conscious Rap, sowohl aus Deutschland als auch den Staaten. Seit 3 Jahren geht dieses Konzept jetzt auf und wir wollten uns zu diesem Jubiläum bei allen unseren Weggefährten und Fans bedanken, indem wir ein kleines All-Star-Team an Stuttgarter DJs für diesen Abend verpflichten, die uns über die Jahre hinweg begleitet haben. Lange Rede, kurzer Sinn...am 05. Januar 2012 eröffnen wir das neue Jahr direkt mit einem Banger: DJ 5.Ton, Kool DJ Swist, DJ Tomazz, DJ Crypt, DJ Henster & DJ Device werden euch nicht still stehen lassen, wenn wir ab 23.00 Uhr ins neue SPEAKEASY bitten. Wem man hier noch was erklären muss, der war noch nie bei unseren Partys und sollte dies schleunigst ändern. Und das Beste zum Schluss, obwohl es ein Donnerstag ist, könnt ihr mit uns bis in die frühen Morgenstunden feiern, denn am 06. Januar ist Feiertag! Be There! Do. 05/01 – 23:00 - Speakeasy

NIGHT OF THE NEWCOMER PART III Sie sind jung, sie sind motiviert und vor allem talentiert! Und dennoch hat es die neue Generation an Newcomer DJs alles andere als einfach. Denn obwohl sie sich ordentlich ins Zeug legen, bekommen die jungen Wilden nur äußerst selten die Chance sich im Club zu Beweisen. Folglich gestaltet sich der Einstieg in die Szene mehr als problematisch. Ähnlich sieht das auch die Stuttgarter Kult Institution für elektronische Musik, das Toy. Und genau aus diesem Grunde hat man vor einiger Zeit bereits die eigene Talentschmiede ins Leben gerufen. Warum auch warten wenn man sich selbst vom Nachwuchs überzeugen kann. So hat das Toy auch in diesem Jahr wieder zum großen Newcomer Contest aufgerufen. Und eines kann man vorweg sagen. Die Resonanz war überwältigend! Zur dritten Auflage der „Night of the Newcomer“ konnte man wieder einige Perlen unter den eingesendeten Bewerbungssets finden, die sonst wahrscheinlich nie ans Tageslicht gekommen wären. Aber genug geschwafelt! Bühne frei für Stereomonotonie, Brother´s Grimm, Adi Dassler & Saimen Vegas, Tommy Liebhardt und Droogs! Die Local Heroes von morgen schon heute hören! Das gibt’s nur im Toy! Fr. 06/01 – 23:00 – Toy www.toy-stuttgart.de


PREVIEWS

SALON ROSI & MOTORBOOGIE PRÄS. UNRATED #2 Stilvoll, ehrlich, straight, unabhängig, familiär, treu, hypefrei, idealistisch, wegweisend, prägend und stets mit Qualitätssiegel! Ich könnte diese Aufzählung noch ewig weiterführen und es wären immer noch nicht alle Worte gefunden um den Salon Rosi Abenden gerecht zu werden. Maßgeblichen Anteil am einmaligen Standing der Salon Rosi hat zweifelsohne das alte Humpty Ehepaar Oli Hauf und Daniel Benavente, das schon zu Zeiten des Plattenladens bekannt dafür war kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Diese äußerst positive und des Öfteren auch für Heiterkeit sorgende Eigenschaft zeigen sie auch stets bei ihren Auftritten. Unzensiert und direkt werden sich die Jungs auch am heutigen Abend zusammen mit Buddy Oliver Klangschneider im Climax präsentieren, wenn sie mit ihrer über 15 jährigen Techno Erfahrung und dem reichhaltigen Fundus an Vinyl Schätzen zum technoiden Roundhousekick ausholen. Egal ob Chicago, Detroit, Berlin oder UK, Hauptsache raw and unrated! Das konnte man schon bei der Premiere der Unrated Eventreihe vor ein paar Monaten sehen und hören. Dabei kann man sich sicher sein dass auch Part 2 im Climax ein Sure Shot ist! Fr. 13/01 – 23:00 – Climax www.climax-institutes.de

AER INTERNATIONAL Der gebürtige Ulmer Chris Montana hat schon lange die schwäbische Heimat gegen den Internationalen Dancefloor getauscht. Denn in den letzten 10 Jahren hat sich der House Lover zur Hitmaschine mit stetigen Charts Platzierungen gemacht. Singles wie „Touch me“, „Spanish Hustle“ oder „Don’t give up“ wurden im Underground genauso gefeiert wie auf Beatport wo die Tracks sich locker in den Top15 Charts halten konnten. Nicht weniger Erfolgreich waren seine zahlreichen Mixe für Szenegrößen wie Afrojack und seine Produktionen sind mittlerweile fester Bestandteil in den Plattentaschen von Weltstart wie Eric Morillo, Roger Sanchez oder ATFC. Aber nicht nur seine Platten erfreuen sich weltweiter Beliebtheit sondern ebenso seine DJ Gigs die mittlerweile zwischen New York und Sydney gleichermaßen gefragt sind. Für einen kurzen Stopp in der Heimat ist aber immer Zeit, vor allem wenn man mit stircktly House den Dancefloor des AerClubs beschallen kann. House for life! Sa. 14/01 – 23:00 – AerClub www.aer-club.de


PREVIEWS

UNION LABEL NIGHT Ideen, Inspiration und Initiative. Mit diesen Attributen feiert das noch relativ frische Label Kollektiv Union Label momentan europaweit Erfolge. Labels wie Binary 404, Frequenza, Beat Therapy, Blending Revival Records, Neverending Records und Robin Hirtes Truth Tracks Label machen unter dem Deckmantel Union Label gemeinsame Sache um Releases und Artists besser zu featuren sowie gemeinsam zu wachsen. Simple aber effektiv! Dies zeigte sich schon bei der ersten Label Nacht bei der zwei Artists der europaweiten Plattform ihren Stuttgarter Kollegen Robin Hirte besuchten. Nun steht der zweite Besuch des Techno Imperiums im Stuttgarter Toy auf dem Plan. Mit Alex Di Stefano und Norbert Davenport kommen gleich zwei Vertreter des Binary404 Labels in den Kessel um mit Kollege Robin Hirte die Techno Allianz gebührend zu promoten. Viel Arbeit wird dafür allerdings nicht mehr nötig sein denn bereits beim ersten Besuch des Union Labels wurde klar, hier spricht der Sound für sich! Beste Aktiv Promo also mit der die Vorfreude auf dieses Date ins unermessliche steigen dürfte. Elektronische Sounds made in Europe! Fr. 20/01 – 23:00 – Toy www.toy-stuttgart.de

DANSE AVEC MOI – VOL.14 - ROBAG WRUHME Gabor Schablitzki aka Rolf Oksen aka Themroc aka Die Dubrolle aka die bessere Hälfte von Wighnomy Brothers aka Robag Wruhme. Der Howard Marks aka Mr. Nice des elektronischen Musikbusiness ist back im Kessel! 1996 legte er erstmals in Clubs auf und verschrieb sich bald darauf der experimentellen Electronica mit dem Projekt „Beefcake“ gemeinsam mit Volker Kahl. Es folgt die Gründung von „Freude Am Tanzen“ und schließlich das Sublabel „Musik Krause“, womit sich Schablitzki schnell in die Lieblings-Playlists zahlreicher namhafter DJs katapultiert. Mit seinem neusten High Quality aka Robag Wruhme tourt der begnadete Elektroniker nun seit 2011 wieder durch die Lande und begeistert Dancefloor Fans und Musikliebhaber gleichermaßen. Ebenfalls bei der Sause am Start sind die Haus4-ElektroJungs Chamelio und Maico die bei dieser Sause natürlich nicht fehlen dürfen! Fr. 20/01 – 23:00 - Climax www.facebook.com/Haus4Elektro


PREVIEWS

E&K INVITE JAVI BORA Nach einer, wie mein bei Künstlern so sagt, kreativen Pause wird im Neuen Jahr mit einigen illustrierten Gästen in der Finca wieder Vollgas gegeben. Den Auftakt macht Javi Bora von der schönen Ferieninsel Mallorca. Nicht nur seine Releases haben auf etablierten Labels wie Upon You 2020Vision oder Eklektisch für Furore gesorgt, sondern auch seinen Tourplan mehr als gut gefüllt und selbst DJ-Größen wie Timo Mass, Stacey Pullen, Groove Armada, Danny Tenaglia oder Gregor Tresher begeistert. Genug Namedropping! Am 20.Januar wird er erneut in unserem Kessel zu Gast sein und wieder ein treibendes Set abfeuern. Daneben dürfen die Gastgeber Erasmus & Krieger natürlich nicht fehlen, die momentan fleißig am eigenen Live-Set basteln. Ebenfalls mit an Bord die Jungs von Chronos die mit ihrer Instanton-Crew im letzten Jahr für ordentlich Furore gesorgt haben. Fr. 20/01 – 23:00 – Finca www.facebook.com/clubfinca


PREVIEWS

VOLT! PRES. MARCO BAILEY Mit einem vielseitigen wie umfangreichen Output gehört der Belgier Marco Bailey zweifelsfrei zu den absoluten Globalplayern der internationalen DJ-Garde. Daneben macht er sich mit seinen Labels Session Recordings und MB Electronics einen Namen. Vor allem, wenn es um knochentrockenen Techno geht. Zudem versorgt er an der Seite des Spaniers Christian Varela mit Pornographic Recordings die Tribaltechno-Gemeinde mit qualitativ hochwertigem, neuem Futter für die Plattenteller. Keine Frage, dieses Booking ist prädestiniert für die VOLT Eventreihe im Stuttgarter Lehmann. Kompromissloser, zeitloser und hochwertiger Techno Sound der in Clubs wie der Fabric in London, dem Space auf Ibiza oder dem Wire Festival in Tokyo regelmäßig die Massen begeistert und auch im Lehmann unter Garantie einen Wirbelsturm auf der Tanzfläche hinterlässt! So kann das neue Jahr starten! Sa. 21/01 – 23:00 – Lehmann www.lehmannclub.de

JAMAICAN I.D. Der Sentinel Sound Express scheint unstoppable! Denn im Januar feiert die neue Eventreihe der Dancehall Jecken in der Schräglage Premiere. Jeden dritten Samstag im Monat heißt es dann Jamaican I.D. was für stilvolles und modernes Dancehall Clubbing, OpenMindedness und gekonnte Exkursionen in verwandte Soundgenres wie HipHop, Grime, Dubstep oder Elektro steht. Offiziell hört sich das Ganze dann so an: „Der ursprüngliche Sound aus Kingston wird durch die Kompressoren und Effektschleifen der Streetbeat-Produzenten aller Großstädte dieses Planeten gejagt, um bei der JAMAICAN I.D. aus der PA zu strömen. Dancehall Music to the World - strictly Hardcore, aber mit Referenzen und Einflüsse für die inspirierten Sound Girls, Hippsters & Styler dieser Welt! Im Gegensatz zum bekannten Soundsystemkonzept, welches Sentinel in Stuttgart als erster Veranstalter etablierte, wird bei JAMAICAN I.D. nur der DJ im Vordergrund stehen und die Partycrowd entertainen.“. Bring back the DJ Skills and be ready for Dancehall Version 2.0.12! Bäm! Das Konzept überzeugt, die DJ des Abends ebenso. Denn mit DJ Dynamite, seines Zeichens offizieller DJ von Samy Deluxe, dem Niederländer DJ Waxfiend sowie Empress Nadia vom Sentinel Squad und Selecta Fabi von der Keep-it-Real Crew steht dem neusten Sentinel Wahnsinn nichts mehr im Wege! 2012 – it’s gonna be hot! Sa. 21/01 – 23:00 – Schräglage www.schraeglage.tv

KINGSTON HOT: Kurz vor Redaktionsschluss erreichte uns noch die Meldung dass die im Rocker33 beheimatete Kingston Hot Eventreihe im Januar einmalig im Zollamt stattfinden wird! Zu Gast in der Location wo vor zehn Jahren der Kingston Hot Wahnsinn seinen Anfang nahm werden Renaissance Sounds aus Kingston Jamaica sein! www.kingstonhot.de


PREVIEWS

CLUB CAPPO - NEWCOMER DJ NIGHT Nachwuchs DJs aufgepasst! Am Samstag den 18.Februar findet im Club Cappo die Newcomer Special Night statt. Hier wird einem Newcomer DJ die Chance gegeben eine Nacht zusammen mit DJ Spectra den Club Cappo zu rocken. Wie? Schickt ein DJ Set im Bereich HipHop, RnB und Down South an timm@teeagency.de! Auf keinen Fall vergessen solltet ihr dabei noch einige Infos mitzuschicken wie euren Namen, Künstlernamen, Wohnort, Alter und Links eurer Medienpräsenz wie Facebook, Website, Soundcloud usw. Nutzt die Chance und präsentiert Euch und Euren Sound einer großen Masse! Mehr info auf www.club-cappo. de oder www.facebook.com/clubcappostuttgart Club Cappo - Jeden Samstag im City Department!


SOUNDCHECK MAKE THE GIRL DANCE Nach Ihrem One-Shot Internet-Erfolg mit dem Song „Baby Baby Baby“ kommt endlich das dazugehörige Debüt-Album von Make The Girl Dance auf den Markt. Genau betrachtet ist es aber kein fließendes, normales Album, sondern eine 3-in-1-EP-Kombi - fein säuberlich mit kurzen Intermezzi voneinander getrennt - in Soft, Pop und Hart kategorisiert und für unterschiedlichste Stimmungen, Tageszeiten und Situationen konzipiert. Der softe Teil ist im Feinsten, aktuell sehr angesagten Indie-Synthie-Sound à la Kitsune, Sebastian Tellier oder Tahiti 80 gehalten - perfekt zum Cruisen. Im poppig-elektronischen Part werden dann die Tanzschuhe ausgepackt - ihre neue Single „Broken Toy Boy“ hat dabei definitiv Happy-Shiny-Tanzflächenstürmer-Potenzial, um die Mädels wie gewollt zum Dancen zu bringen. Zuletzt wird dann aber doch auch zu härteren Bandagen gegriffen – Ausrast-Elektro für die späteren Partystunden. Alles in allem ein wirklich gutes, doch rundes Album - Spiel, Spaß und Spannung - vom süßen Schlaflied bis zum Kracher ist für jeden was dabei.

THE ROOTS / UNDUN The Roots sind eine Bank/Band. Immer gut, immer besser, immer bei sich selbst geblieben. „Undun“ ist das elfte Studioalbum der Crew aus Philadelphia und erscheint ein Jahr nach dem wahnsinnig guten „How I Got Over“ und einem Kollaboalbum mit John Legend. Man fragt sich, woher die Männer um Questlove und Black Thought überhaupt die Zeit hernehmen, sind sie doch auch noch die In-House-Band des US-Late-Night-Talkers Jimmy Fallon. Die LP erzählt die Geschichte eines gewissen Redford Stephens, der auf die schiefe Bahn gerät und viel zu früh verstirbt. The Roots versetzen sich auf dem Longplayer in die Gefühls- und Gedankenwelt von Redford und berichten aus seiner Perspektive; dabei geht es ihnen insbesondere um die Grenzregion zwischen freiem Willen und Unterwerfung. Zunächst begegnet der Hörer einem verwirrten Redford, der bereits verstorben ist und nun kurz nach seinem Tod versucht, den eigentlichen Sinn in seinem Leben zu entdecken. The Roots vertonen diese Geschichte in musikalisch souverän zurückgefahrener Brillanz mit einem wie immer punktgenauen Black Thought am Mikrofon. Ein tief greifendes Konzeptalbum, das ergreift.

BOYS NOIZE / THE REMIXES 2004 – 2011 Schon im zarten Alter von 16 Jahren stand Alex Ridha aka Boys Noize als Support von DJ Hell und Felix da Housecat auf der Bühne. Und wenn es darum geht, irgendeinen Song kompromisslos auf Elektro zu trimmen, führt kein Weg an ihm vorbei. Ob Snoop Dogg, Depeche Mode, Daft Punk, Editors oder Marilyn Manson - der Hamburger setzt jeden Tune unter Starkstrom. So bekommt Röyksopps Gutelaue-Gummi-Hymne „Happy Up There“ links einen Helikopter-Rotor und rechts eine Kreissäge angeschraubt. Auch bei Chemical Brothers „Swoon“ dreht sich das Effektkarussell wie verrückt. Feists „My Moon My Man“ wird mit einem verzerrten Sample und einer fiesen Orgel ordentlich gepimpt. Und mit dem Remix von Sebastien Telliers gefühlvollem „L‘amour et la Violence“ hat sich Alex Ridha ein Denkmal gesetzt. Hier und da werden dabei zwar die ursprünglichen Strukturen jeglicher Harmonien über den Haufen gewalzt, aber genau deshalb ist das Album eben ein Muss für alle Freunde von durchgeknallten, zerstückelten Elektro-Tracks.


SOUNDCHECK DJ KICKS / SCUBA Nach seiner famosen Sub:Stance Mix-CD für das Berliner Label OstGut Ton, das eine Art Visitenkarte seiner gleichnamigen regelmäßig stattfindenden Partyreihe im Berghain abgegeben hat, wartet der Brite Paul Rose aka Scuba nun mit der nächsten Compilation auf. Sie nennt sich „DJ-Kicks“ und ist schlicht und einfach der nächste Teil der legendären und nach wie vor unverzichtbaren Reihe des Labels „Studio !K7“. Für seine „DJ-Kicks“ hat der Engländer sage und schreibe 32 Tracks ausgesucht, die sich alle irgendwo zwischen Techno, House und (Post-)Dubstep – die Grenzen sind da mittlerweile fließend – bewegen. Sigha, Peverelist, Addison Groove, Roska, Marcel Dettmann, Joe Convex und Sepalcure sind nur einige Wenige, die sich hier nahtlos in den sehr gut zusammengestellten und stringenten Mix einfügen. Tradition einer jeden „DJ-Kicks“ ist es, dass der auserwählte DJ einen exklusiven eigens produzierten Track beisteuert. Das von Scuba produzierte „M.A.R.S.“ bildet einen der wirklichen Höhepunkte der CD und beinhaltet exakt all das, was Dubstep momentan ausmacht und charakterisiert.

NICONÉ & SASCHA BRAEMER / ROMANTIC THRILLS Niconé und Sascha Braemer sollte man als Produktionspartner seit ihrem Bar-25-Hit „Nur mal kurz“ auf dem Schirm haben, wenn man sie nicht sowieso von ihren anderen Projekten her kennt. Nun gibt‘s aber auch endlich ein gemeinsames Album der zwei, größtenteils relaxt und deep mit erwartungsgemäß starken Vocaleinflüssen. Kaum einem Stück fehlen Melodien. Viel Wert wird auf den Songcharakter gelegt. Das ganze Werk ist wirklich sehr angenehm durchhörbar. Schon der Starttrack „Dreamer“ nimmt einen mit ins Traumland und „Little Love“ mit seinem deepen Synth ändert nichts daran. Der Titeltrack „Romantic Thrills“ ist einer meiner Favourites, nicht nur durch seinen auch in den anderen Liedern auffällig fetten Bass, stark dancefloorkompatibel! Auch „Runaway“ steht dem nichts nach, catcht einen aber auch durch den Gesang von Jan Blomqvist. „Pianotic” und „Caje” erzeugen bei mir positiv sommerliche Stimmung. „Not The End“ mit dem schönen Gesang von Narra läutet so langsam das Ende ein und „Thänk You“ ist ja sowieso der perfekte Zugabetrack und sorgt in seiner 2011er Version mit noch mehr Piano zum Gesang für ein sehr humorvolles Good Bye. Amused

DRAKE / TAKE CARE Ich bin vorbelastet, ich halte Drake für so was wie Gott, verkleidet als Musik. Jetzt ist es raus, Drizzy könnte auf Scooter-Beats in Autotune über Steuererklärungen referieren, ich würde es wohl als den neuen heißen Scheiß preisen. Aber jetzt erst mal genug der Lobeshymnen, Drake geht es nämlich schlecht. Er führt ein Hundeleben. Weil alle wollen sie was von ihm: Streicheln, Fresschen geben, Gassi gehen, das ganze Programm. Da kann man also schon mal jammern. Und niemand kann das auf so hohem Niveau wie Drake. Dabei war der Druck gewaltig vor seinem Sophomore-Album „Take Care“. Mit dem Debütalbum „Thank Me Later“ hatte er die Welt erobert, der Nachfolger sollte sie regieren. Und was macht Drake? Er pusht den Druck komplett nach links und erzählt auf hymnischen Beats mit himmlischem Flow Geschichten für Millionen (Menschen und Kröten). Rappend und croonend und mit Gästen von Stevie Wonder über Lil Wayne und Nicki Minaj hin zu Jamie XX schmeißt Drake im exklusiven Nachtclub lyrische Antidepressiva ein „They Know / They Know / They Know“


DJ CHARTS STIL & POMP 01. Dirty Doering - Casino Aquatique 02. Tube & Berger - Free Tribe 03. Green Velvet , Russoul - Millie Vanillie 04. The Brandt Brauer Frick Ensemble - Pretend (Soul Clap Remix) 05. Cascandy - Escapade Escapade (Super Fluâ&#x20AC;&#x2DC;s Speck Takel Remix) 06. Pillowtalk - Soft 07. Nat Self - Looped Down 08. Modern Amusement - Cold As Ice (Louie Fresco Remix) 09. Style Of Eye , Magnus the Magnus - The Antidote 10. Rainer Weichhold, Andres Gil, Heartik - Couscous (Andhim Remix)

MILYANO 01. the sorry entertainers - jeoparadize 02. true like monday [pedoo & milyano] - tribute 2 house legends 03. ekkohaus & santos resiak - lost boys 04. pedoo - g.u.r.u. 05. system of survival & autre - should i have gone straight 06. mcde - basement l.o.v.e 07. dennis ferrer & andre hommen - no difference 08. true like monday [pedoo & milyano] - morning mood 09. move d - sular two 10. aquarius heaven - Universe original

MESKA 01. 02. 03. 04. 05. 06. 07. 08. 09. 10.

(SENTINEL)

Popcaan - Ravin Ronny Trettmann & Shotta Paul - Hitzefrei Damian Marley - Set Up Shop Etzia - Top A Di Line Zagga - Change Mavado - Settle Down Rihanna - Man Down Vybz Kartel - Half On A Baby Cro - Easy Romain Virgo - The System

Technaddicted 01. Kuardro (J. Massey RMX) - Kroman Celtik 02. Der Blick nach Innen (Plan-E RMX) - Frederick Klein 03. Gash in the Sun (DJ Hi-Shock RMX) - Philip Row 04. Rufus (M. Pajic RMX) - Heron 05. Bnv13 Pt.2 (Octave RMX) - A. Trebor 06. Bass Trap - Paul Ritch 07. Was verboten ist (M. Flint RMX) - Karl Simon 08. Black Dance (Monktec RMX) - Sebastian Pena 09. Click Impulse (Dandi & Ugo RMX) - Andres Gil 10. Mexilhao (A. Bau RMX) - Steve Parker


DJ CHARTS Clash 01. 02. 03. 04. 05. 06. 07. 08. 09. 10.

Eaze - Hooked On Satisfaction / BK Bounce Main Mix Natalia,Ean Sugarman - If You Wanna Be Free / CRs Classic Mix Richard Dinsdale - Share The Love / Original Mix Drumworks - Forever / Original Mix Dualton,Wollion - Undisputed / Original Mix Arco - Old School Baby / Original Mix Alfred Azzetto,Christian Hornbostel - 84 Kingstreet / Original Mix Groove Criminalz ft Robert Black - Keep On Groovin ft Robert Black DJ Korss - Tripping / Original Mix Rob Boskamp - Born To Do This / Basti Lourenz Remix

BROTHERHOOD 01. 02. 03. 04. 05. 06. 07. 08. 09. 10.

Electric wire hustle - Waters Mar Variations - 2U4U Julien Dyne feat. Mara TK - Stained Glass Fresh Frozen Electric Wire Hustle - Perception Brenk - Ole Woman Freddie Joachim - Controlled by your love Chris Turner - Liquid Love Slakah the Beatchild - D.A.N.C.E. Julien Dyne feat. Mara TK - Layer Fid Mella - Follini


PARTY DATES DONNERSTAG 05.01. 2012

barcode

Theodor-Heuss 30, STGT

blauer turm

Friedrichstraße 21, TÜ

climax

Calwerstraße 25, STGT

corso bar

Geißstraße 3, STGT

finca

Lange Sraße 35, STGT

hype club

Schulstraße 3, STGT

karma Am Heilbrunnen 81, RT

lehmann

Seidenstraße 20, STGT

loásis

Theodor-Heuss-Str. 21, STGT

mono

Wilhelmsplatz 10, STGT

muttermilch

Theodor-Heuss-Str 23, STGT

perkins park

Stresemannstraße 39, STGT

Chris Salerno

House mit DJ Chris Salerno, 23:00 Uhr

vollgeschenkt

Music-Mix mit DJ Run iniQ, 22:00 Uhr

Fullproof123up-opening

Elektro mit Cream Movement, E-Punk & David Demian, 23:00 Uhr

Sentinel´s Selector´s Corner Dancehall & Reggae mit Selecta Fabi & Selecta Stefan, 23:00 Uhr

crackpots

Techno mit Crackpots, 23:00 Uhr

hype special

Mixed Music mit versch. Dj´s, 23:00 Uhr

DARK PROJEKT

Techno bis Deep House mit Nicola Septem, Aroon Spielt, 23:00 Uhr

Techno a la kombinat

Techno mit Michael Forshaw (Live), The Aphorism TagTeam ua., 23:00 Uhr

Emilio

Oldschool To Newschool mit DJ Emilio, 22:00 Uhr

Holy Mono

Mixed-Music mit div. DJ´s, 22:00 Uhr

People

Eichstrasse, STGT

proton

Königstraße 49, STGT

röhre

Willy-Brand-Straße 2, STGT

(rocker)

camping

Friedrichstraße 23, STGT

schräglage

Hirchstraße 14, STGT

speakeasy

Rotebühlplatz 11, STGT

stereo

Fritz-Elsas-Straße 60, STGT

tonstudio

Theodor-Heuss-Str 23, STGT

zwölfzehn Paulinenstraße 45, STGT

7 grad

Theodor-Heuss-Str 32, STGT

Rene Hagdorn

free dates

NOTTE MAGICA

free dates

House & Elektro mit Rene Hagdorn, 22:00 Uhr Italo-Party mit Dj Twenty B & Dj Skizzo, 21:00 Uhr

Auch im neuen Jahr darf die Pre-Weekend-Party am Donnerstag im Climax natürlich nicht fehlen. Um den Einstand ins Jahr 2012 gehörig zu feiern, ist heute Abend die gesamte FullproofEndstation-Crew anwesend. Damit wäre die technoide Feierabend-Afterhour wohl gesichert.

MR.THOMSEN

HipHop, RnB mit DJ Thomsen, 22:00 Uhr

New year after party

Techno & Trance mit Kai Tracid, Sascha Hockenmaier & DJ Crye, 23:00 Uhr

Nazar

Konzert: Für‘s Ohr: Nazar - Artkore, 19:00 Uhr

NAKARA meets MATERIA

Goa & Psytrance mit Materia Live, 23:00 Uhr

Treff

HipHop, RnB & MashUps mit Florian Ehing, DJ Stare, Passion ua., 23:00 Uhr

3 jahre golden Zeiten

G-Funk, Rap mit 5ter Ton, Swist, Tomazz, Crypt, Device, Henster, 23:00 Uhr

Durstiger Donnerstag

Mixed Music, HipHop & RnB mit div. DJ‘s, 23:00 Uhr

HipHop +Do = Studio

HipHop, RnB mit Änna & Nobody, 23:00 Uhr

Disco Fever

Disco-Dancing Sounds mit Carlos Francis, Tom Travolta ua., 22:00 Uhr

vorfeiertagSPARTY Music-Mix mit DJ Ozzy, 19:00 Uhr

One Night Stand

Music-Mix mit DJ Big L., 22:00 Uhr, Creme21, HN

3 Jahre Goldene Zeiten, drei Jahre Party, musikalisch angelehnt an die goldene Ära des Rap. Dabei wird von G-Funk, über Jiggy Rap bis hin zu Conscious Rap, sowohl aus Deutschland als auch den Staaten nichts ausgelassen um eine Rap Feete like Back in the Days aufzustellen! Und auch nach drei Jahren funktioniert dies wunderbar! Happy Bday!


PARTY DATES freitag 06.01. 2012 Hoch die Hände – Wochenende! Jeden ersten Samstag wird im AerClub der Monatsbeginn

Aer Club

LOVE IS IN THE AER

House mit DJ Fish Gordon & DJ Kelvin, 23:00 Uhr

Büchsenstraße 10, STGT

barcode

Theodor-Heuss 30, STGT

samstag 07.01. 2012

Matt grey

Turntable Syndicate

House mit Matt Grey, 23:00 Uhr

House mit Turntable Syndicate, 23:00 Uhr

Flashback!

Tanzwut pres. Marika rossa

bett

Friedrichstraße 23, STGT

blauer turm Friedrichstraße 21, TÜ

City Department Königstraße 51, STGT

ausgiebig zelebriert! Und mal ehrlich, besser als mit freshen und pumpenden House Tunes von DJ Fish Gordon und DJ Kelvin the Househustler lässt sich ein Monat nicht starten, vom Abend ganz zu schweigen! Hot! Yeah! Waffel & Pfannkuchen in the house! Nein, die Finca ist nicht zum Breakfast Club mutiert,

climax

Calwerstraße 25, STGT

Corso Bar Geißstraße 3, STGT

FINCA Lange Sraße 35, STGT

hype club Schulstraße 3, STGT

Night of the newcomer Techno, Elektro mit div DJ‘s, 23:00

Electronic Biscuits

Elektro & Techno mit Oli Brühnemann & Hehner, 23:00 Uhr

Invaders

HipHop, Mash-Ups, Disco, Urban mit DJ Cin & DJ Proof, 23:00 Uhr

SOUNDTOLOGY

Minimal Elektro mit Robin Hirte, Ben Muetsch & A. Heizmann, 23:00 Uhr

HYPE Friday

Elektro mit Marika Rossa, Stefan Schmitt, Tony DIaz ua., 23:00 Uhr

club cappo

HipHop, RnB & Crunk mit DJ K-Rock & DJ Spectra, 23:00 Uhr

Primus

House mit Pascal Garuda & Clash, 23:00 Uhr

Konitschiwa

HipHop, Mash-Ups, DIsco, Urban mit DJ Blackout & DJ Record, 23:00 Uhr

WAFFEL & PFANNKUCHEN

Tech-House, Elektro mit Waffel & Pfannkuchen, 23:00 Uhr

HYPE saturday

Urban Music mit div. Dj´s, 23:00 Uhr

Urban Music mit div. Dj´s, 23:00 Uhr

Keller Klub

Radau & Rabatz Klub

karma Am Heilbrunnen 81, RT

keller klub Rotebühlplatz 4, STGT

lehmann

Seidenstraße 20, STGT

loásis

Theodor-Heuss-Str. 21, STGT

sondern die Deep House Lover Boys Waffel & Pfannkuchen sorgen wie gewohnt einmal im Monat in der kleinen schmucken Ravegrotte für Madness on the Dancefloor! Don’t miss! It’s gonna be wild!

90‘s mit DJ Roberto, 23:00 Uhr

Indie, Britpop & Co mit Balt Brixton & Hannes Orange, 22:00 Uhr

Lehmann rockt!

Rock Musik mit Dj Paddy & Lehmann Moscht, 21:00 Uhr

From Brooklyn to ibiza

HipHop bis House mit DJ Pierre Paradise, 22:00 Uhr

perkins park

Stresemannstraße 39, STGT

Don Deluxe

RnB bis House mit DJ Don Deluxe, 22:00 Uhr Funk, Soul, HipHop & RnB mit div. Dj´s, 23:00 Uhr

Wilhelmsplatz 10, STGT

Theodor-Heuss-Str. 23, STGT

Klangfabrik

Gothic, Elektro & Industrial mit DJ Tom & DJ Martin, 22:00 Uhr

Soul Solution

mono

muttermilch

Music-Mix mit DJ Age, 22:00 Uhr

All in

House-Music mit DJ Pascha, 22:00 Uhr

ÄLTERNABEND

Musik-Mix mit Dj Chris David, 21:00 Uhr

SWISS -D-Luxe

Finest Tunes & House-Beats mit D-Luxe, 22:00 Uhr

supreme

HipHop, RnB mit Swed Lu, DJ 80Cuz, DJ M-Si, 21:00 Uhr


PARTY DATES freitag 06.01. 2012 Downstep, Dubstep, Rapstep, Steptanz – Tease ist absoluter Stepprofi. Fred where

people Eichstrasse, STGT

proton

Königstraße 49, STGT

(rocker)

camping

Friedrichstraße 23, STGT

romy s Lange Sraße 7, STGT

TEASE

Urban Music mit Dj Tease, 22:00 Uhr

Grown n sexy

Dirty South, HipHop, Oldschool mit Poison Ivy & Swed Lu ua., 23:00 Uhr

DISCOTRONIC

Elektro mit Christian Burkhardt & Johnny D., 23:00 Uhr

Helden Nacht

Elektro mit E-Punk, David Demian & Peter Pace, 23:00 Uhr

Das Rocker geht ins Bett und heißt erst mal Camping. Die gute Nachricht daran? Das Top Programm kann

Hirchstraße 36, STGT

schräglage

Hirchstraße 14, STGT

speakeasy Rotebühlplatz 11, STGT

stereo Fritz-Elsas-Straße 60, STGT

tonstudio Theodor-Heuss-Str 23, STGT

transit

Geisstraße 5, STGT

waranga kl. Schlossplatz 13, STGT

zwölfzehn

Paulinenstraße 45, STGT

weites gehend geplant ablaufen. So wie am heutigen Abend mit den Indie Electro Rave Durchstartern Make The Girl Dance, die mit ihrem neuen Album im Gepäck um den Globus touren!

7 grad

Theodor-Heuss-Str 32, STGT

Free DATes free dates

Light it up

Oldschool, HipHop & RnB mit Andy Chiles & DJ Black ua., 23:00 Uhr

MR WEEKEND

Elektro mit Make The Girl Dance LIVE, 23:00 Uhr

Sascha Dive

Elektro mit Sascha Dive, Tom Humljan & Simo Lorenz, 23:00 Uhr Stoner, X-Over, Alternative & Independent Sound, 23:00 Uhr

Willy-Brand-Straße 2, STGT

schocken

TOPSOLO

Urban Music mit Dj TopSolo, 22:00 Uhr

Submission

röhre you at? Klare Ansage die wir aus der Pressemitteilung des People entnehmen. Der Club im ehemaligen Dillon ist mehr als gut angelaufen was DJ Tease heute start untermauern wird. Noch Fragen?

samstag 07.01. 2012

Even D. & Top Solo

Deep- & Techhouse mit Even D. & Top Solo, 23:00 Uhr

VFB

HipHop mit DJ Damish Dundee & Emilio Elber, 23:00 Uhr

Caveman Sound intl.

Dancehall, Reggae, Reggaeton mit Caveman Sound Intl., 22:00 Uhr

Stereophonic

HipHop mit div. DJ‘s, 23:00 Uhr

Krawall & Remmi Demmi

HipHop, Disco, Elektro mit Tomazz & Friends, 23:00 Uhr

transit

Urban Music, 22:00 Uhr

waranga

House, Indie mit Rino Spadavecchia 21:00 Uhr

Pon di floor

Reggae & Dancehall mit Waibsound, 22:00 Uhr

FREITAG DELUXE

Mixed-Music mit DJ Jam, 19:00 Uhr

MÄDCHENABEND

Black & RnB mit DJ Bow Tie, 23:00 Uhr, PussyCatClub LB

Soul2Soul Welcome 2012

RnB, Soul mit DJ Reg & DJ N-Zoo, 23:00 Uhr, Creme 21, HN

Cody & Guests

Funk, Soul, HipHop mit Cody & Guests, 23:00 Uhr

0711 Club

HipHop mit DJ Hank & DJ Web, 23:00 Uhr

Get Down

HipHop, RnB mit DJ Rockin Sebastian, Änna, D-Nice & Crisha, 22:00 Uhr

White Chocolate

HipHop mit DJ Gambit & Braunsen, 23:00 Uhr

Saturday, its Saturday

HipHop, Disco, Soul mit The Ramilos, 23:00 Uhr

transit

Urban Music, 22:00 Uhr

Axel Conradt

Elektro mit Axel Conradt, 21:00 Uhr

indie vs. Hiphop

Gitarren-Sounds vs. Bass-Beats mit Anja von Tigtht ua., 22:00 Uhr

SAMSTAG CLUBBING

Mixed-Music mit DJ Amar, 19:00 Uhr

ANONYMOUS!

Elektro mit Falko Richtberg u.a., 23:00 Uhr, PussyCatClub LB

DECADENCIA

Elektro mit Daniel Steinberg u.a., 23:00 Uhr, FourRunnersClub, LB


PARTY DATES freitag 13.01. 2012 Man freut sich immer wenn gute Freunde zu Gast sind. Das dürfte auch bei Mike Väth der

Aer Club Büchsenstraße 10, STGT

barcode

Theodor-Heuss 30, STGT

SOUL 2 SOUL

RnB, Soul mit DJ N-Zoo & 2NC, 23:00 Uhr

Chris Salerno

House mit Chris Salerno, 23:00 Uhr

samstag 14.01. 2012 AER INTERNATIONAL

House mit DJ Chris Montana, 23:00 Uhr

Schwyz‘r Nacht

House mit Housedelivery vs DJ Le Roi, 23:00 Uhr

bett

Friedrichstraße 23, STGT

blauer turm Friedrichstraße 21, TÜ

City Department Königstraße 51, STGT

Fall sein. Dieser weiß die Gastfreundschaft in Stuttgarts elektronischem Familienbetrieb zu schätzen und zu lieben und kann deswegen schon fast als Resident und Mitglied der Toy Familie bezeichnen werden! Liebe auf den ersten Ton! Urbane Beats von HipHop über Dubstep bis hin zu Elektro beherbergt

climax

Calwerstraße 25, STGT

Corso Bar Geißstraße 3, STGT

FINCA Lange Sraße 35, STGT

hype club Schulstraße 3, STGT

karma Am Heilbrunnen 81, RT

keller klub Rotebühlplatz 4, STGT

lehmann

Seidenstraße 20, STGT

loásis

Theodor-Heuss-Str. 21, STGT

die Corso Bar seit April jeden Freitag. Unter dem Motto „Invaders“ sorgen dabei stadtbekannte Plattendreher wie am heutigen Abend DJ Phil P für den üblichen Corso Madness Flair! Tight!

mono

Wilhelmsplatz 10, STGT

muttermilch

Theodor-Heuss-Str. 23, STGT

perkins park

Stresemannstraße 39, STGT

DIe 7 for 1 Zahniparty Music-Mix mit Kalle, 23:00 Uhr

Nachtgestalten

Techno, Elektro mit Mike Väth, Tom Humljan, Eric Walker, ua., 23:00 Uhr

Unrated #2

Elektro mit Daniel Benavente, Oliver Klangschneider ua., 23:00 Uhr

Invaders

HipHop, RnB, Mash-Ups mit DJ Phil P, 23:00 Uhr

Friday rave

Minimal Elektro mit div. Dj´s, 23:00 Uhr

hype Friday

Music-Mix mit div. Dj´s, 23:00 Uhr

HOTLANTA

HipHop, RnB mit DJ Poison Ivy & Friends, 23:00 Uhr

Dasding Lautastark

Rock-, Alternative- und Indiemusik mit DJane Christiane Falk, 22:00 Uhr

Lehmann rockt!

Rock Musik mit Dj Paddy & Lehmann Moscht, 21:00 Uhr

Dj Laz

HipHop, RnB mit DJ Laz, 22:00 Uhr

Friday Vibes

Dancehall & Reggae mit Keep it Real Crew Is. Warrior Sound, 23:00 Uhr

The Faboulos

House & Elektro mit Deep Fab, 22:00 Uhr

FUNKY HILL

Funk & Oldschool mit Dj Razé, 21:00 Uhr

Slave to the Rhythm

HipHop, Dancehall, Electronica mit Thomy Thunder, 23:00 Uhr

club cappo

HipHop, RnB & Crunk mit DJ Roach & DJ Spectra, 23:00 Uhr

Pick Up 2012

Elektro mit Magnus Mehl, Alexander Maier, Marius Lehnert ua., 23:00 Uhr

All you can eat

HipHop, Funk, Urban mit DJ Crypt & DJ Device, 23:00 Uhr

locomotion

Elektro mit Minimalte & Karaat, The Kais, 23:00 Uhr

hype saturday

Music-Mix mit div. Dj´s, 23:00 Uhr

NEW HYPE

Techno, Elektro mit Jan Blumingdale, 23:00 Uhr

King Kong kicks

Indiepop mit Christian Vorbau, 22:00 Uhr

Lovepop vs. shameless

Hits, Pop, Elektro, Indie mit DJ NT & DJ Herr Sugar, 23:00 Uhr

Dj Scorpion

Mixed-Music mit DJ Scorpion, 22:00 Uhr

I Love Reggaeton

Latin & HipHop mit DJ ManU & DJ Spanish Fly, 23:00 Uhr

Sebastian Gnewkow

House-Beats mit Sebastian Gnewkow, 22:00 Uhr

supreme

HipHop, RnB mit DJ Bow-Tie & DJ Deekay, Sean Finn, 21:00 Uhr


PARTY DATES freitag 13.01. 2012 Sie nehmen uns alles - dafür geben wir alles! Die fetteste ClubAbschiedsparty ever

people Eichstrasse, STGT

proton

Königstraße 49, STGT

(rocker)

camping

Friedrichstraße 23, STGT

romy s Lange Sraße 7, STGT

röhre

Willy-Brand-Straße 2, STGT

erwartet einen heute Abend in der Röhre. Denn drei Tage bevor der Club zwangsgeschlossen wird lässt man mit der letzten U-Turn Sause nochmal richtig die Sau raus! Drum N Bass to the Fullest! Pünktlich zum 6 jährigen Soundbestehen von Reggae Bash wird ihr Eventbaby Wuk’N’Wild um einen dritten Floor

schocken

Hirchstraße 36, STGT

schräglage

Hirchstraße 14, STGT

speakeasy Rotebühlplatz 11, STGT

stereo Fritz-Elsas-Straße 60, STGT

tonstudio Theodor-Heuss-Str 23, STGT

transit

Geisstraße 5, STGT

waranga kl. Schlossplatz 13, STGT

zwölfzehn

Paulinenstraße 45, STGT

erweitert. Wie gewohnt jeden zweiten Samstag im Monat kommen sämtliche Dancehall Fans auf ihre Kosten, so wie am heutigen Abend mit den Serien Soundkillern Super Sonic aus Berlin!

7 grad

Theodor-Heuss-Str 32, STGT

Free DATes free dates

RAM

HipHop, Urban mit DJ RAM, 22:00 Uhr

Hennessy night

samstag 14.01. 2012 SWIST

HipHop, Urban mit DJ Swist, 22:00 Uhr

Brown sugar party

Dirty South, HipHop mit DJ Cash & DJ Jelliin, 23:00 Uhr

HipHop, RnB mit DJ Mophunk, DJ LowLife & DJ Diversion, 23:00 Uhr

LÜTZENKIRCHEN

STUTTGART KAPUTTDUBBEN

Elektro mit Lützenkirchen Live & Markus Mehta, 23:00 Uhr

Helden Nacht

DeepHouse, House & Elektro mit Chris Hirose & Friends, 23:00 Uhr

Dubstep mit div. Act´s, 23:00 Uhr

Pan-Pot

Elektro mit Pan-Pot & Waffel&Pfannkuchen , 23:00 Uhr

U-Turn

Drum & Bass, Ragga, Dancehall mit versch. Dj s, 23:00 Uhr

Mokusch

Housemusic mit DJ Mokusch, 23:00 Uhr

pop up the Jam

HipHop mit DJ Passion & DJ Bow Tie, 23:00 Uhr

ü21 WePlay

Music-Mix mit div. DJ‘s, 22:00 Uhr

Henstermania

HipHop & RnB mit Henster, 23:00 Uhr

Krawall & Remmi Demmi

HipHop, Disco, Elektro mit Tomazz & DJ Top Solo, 23:00 Uhr

transit

Urban Music, 22:00 Uhr

Tipura

House, Disco, Nu-DIsco mit Tipura, 21:00 Uhr

shake that thing

Soul, Funk & Indie mit DJ Lefty, DJ Sir Karl Francis ua., 22:00 Uhr

FREITAG DELUXE

Mixed-Music mit DJ Amar, 19:00 Uhr

EMMA.ZONE PARIS SPECIAL

Elektro mit Franck Valat LIVE u.a., 22:00 Uhr, Mancuso TÜ

fantastic 5

Music-Mix mit 5 Dj´s, 22:00 Uhr, Club Rouge, GP

Original Sinners

Soul, Funk & Rock´n´Roll mit Original Sinners, 23:00 Uhr

Turnschuhe & Beats

Urban Music mit DJ Prime, Lelle Lel & DJ Henster, 23:00 Uhr

Turntable Gossip

Elektro mit Turntable Gossip, 22:00 Uhr

Ain‘t no Stoppin‘

HipHop & RnB mit Änna & D-Nice, 23:00 Uhr

Saturday, its Saturday

HipHop, Disco, Soul mit DJ Web & DJ Hank, 23:00 Uhr

transit

Urban Music, 22:00 Uhr

John Disco

Elektro, House mit John Disco, 21:00 Uhr

11 Freunde

Indie, DIsco mit The Quick Brown Fox & Dennis „Kumfi“ Kumfert, 22:00 Uhr

SAMSTAG CLUBBING

Mixed-Music mit DJ Jam, 19:00 Uhr

WUK ‚N‘ WILD - 6 YEARS ...

Reggae & Dancehall mit Supersonic, Reggae Bash u.a., 22:00 Uhr, Zollamt

Die Starparade

Electro mit DJ Karotte, 23:00 Uhr, Creme21, HN


PARTY DATES freitag 20.01. 2012 Bereits seit zwei Jahren sorgt die kleine aber feine Bass Sucht Eventreihe im Hype Club für

Aer Club Büchsenstraße 10, STGT

barcode

Theodor-Heuss 30, STGT

CAMPUSNACHT

Musik-Mix mit DJ Sandy, 22:00 Uhr

Turntable syndicate

House mit Turntable Syndicate, 23:00 Uhr

samstag 21.01. 2012 HOUSEHUSTLERS

House mit DJ Kelvin, 23:00 Uhr

Holy Avenue

House mit Holy Avenue, 23:00 Uhr

bett

Friedrichstraße 23, STGT

blauer turm Friedrichstraße 21, TÜ

City Department Königstraße 51, STGT

stetiges Dubstep Geboller in Premium Qualität! Dass sie sich diesen Status nicht nehmen lassen zeigen sie beim Jubiläum mit Tunnidge aus London sowie den Bass Sucht Residents Gemineye und Deen! Boom! Die high Quality Eventreihe für schwarze Beats Peaches & Cream feiert ihr mittlerweile

climax

Calwerstraße 25, STGT

Corso Bar Geißstraße 3, STGT

FINCA Lange Sraße 35, STGT

hype club Schulstraße 3, STGT

karma Am Heilbrunnen 81, RT

keller klub Rotebühlplatz 4, STGT

lehmann

Seidenstraße 20, STGT

loásis

Theodor-Heuss-Str. 21, STGT

vierjähriges Jubiläum! DJ Swed Lu und DJ LTT sorgen für den Geburtstagsmarsch im Karma während die Hütte zu Black, RnB und HipHop Sounds explodiert! Mad Respect!

mono

Wilhelmsplatz 10, STGT

muttermilch

Theodor-Heuss-Str. 23, STGT

perkins park

Stresemannstraße 39, STGT

Die Geo-Party

Mixed-Music mit Partizan Politricks, 23:00 Uhr

Union Label Night

Techno, Elektro mit Alex di Stefano, Norbert Davenport ua., 23:00 Uhr

Danse Avec Moi

Lafonic

Elektro mit Maria Pietsch, Nicola Septem & Aaron, 23:00 Uhr

club cappo

HipHop, RnB & Crunk mit DJ Dollar Bill & DJ Spectra, 23:00 Uhr

Traumraum: Resident Nacht

Elektro & Techno mit Robag Wruhme, Chamelio 3000 & Maico, 23:00 Uhr

Elektro & Techno mit Niko Doreen, Patrick Zigon & Star Dust, 23:00 Uhr

Invaders

Ramster

HipHop, Mash-Ups, Disco & Urban Music HipHop, Mash-Ups, Breaks & Uptempo mit DJ Spectra & 80Cuz , 23:00 Uhr Funk mit DJ Henster & RAM, 23:00 Uhr

e&k invite ...

finca saturday

Minimal Elektro mit Javi Bora, Erasmus & Krieger, 23:00 Uhr

Elektro bis Techno mit div. Act´s, 23:00 Uhr

2 jahre basssucht

same same but diffrent

Drum&Bass mit Tunnidge, Deen, Gemineye, 23:00 Uhr

4 JAHRE PEACHES AND CREAM HipHop & RnB mit Swed Lu & DJ LLT, 23:00 Uhr

Herzblut

Indie, Rock n‘ Roll mit DJ Kotta, 22:00 Uhr

Lehmann rockt!

Rock Musik mit Dj Paddy & Lehmann Moscht, 21:00 Uhr

gee effect

House, Elektro mit div. Act´s, 23:00 Uhr

BEWEGUNGSTHERAPIE

Techno, Elektro mit Stiltrieb Duo, 23:00 Uhr

Starmelt Club

Elektropop, Indie mit Mr AM to PM, 22:00 Uhr

Volt pres. Marco Bailey

Techno mit Marco Bailey, Raphael DIncsoy & Frank Mauz, 23:00 Uhr

Don Deluxe

Rock Musik mit DJ Gee Effect, 22:00 Uhr

RnB bis House mit DJ Don Deluxe, 22:00 Uhr

Swing Tronik

The Original 90‘s Party

Elektro Swing mit Bit Brothers, 23:00 Uhr

To Sweep Up

Finest House mit DJ Arrow, 22:00 Uhr

LA BOUM – DIE 80ER-PARTY

Pop, Wave, Disko, Rock & NDW mit div Dj´s, 21:00 Uhr

90‘s & Disco mit div. Dj´s, 23:00 Uhr

Rene Hagdorn

House & Elektro mit Rene Hagdorn, 22:00 Uhr

supreme

HipHop, RnB mit DJ Batman & DJ Message, 80 Cuz, 21:00 Uhr


PARTY DATES freitag 20.01. 2012 Die Common Sense People sind ein Garant für erstklassige Bookings fernab des elektro-

people Eichstrasse, STGT

proton

Königstraße 49, STGT

(rocker)

camping

Friedrichstraße 23, STGT

romy s Lange Sraße 7, STGT

FRICTION

HipHop, Urban mit DJ Friction, 22:00 Uhr

ride or die

Dirty South, HipHop & RnB mit DJ Poison Ivy, DJ B Killa, 23:00 Uhr

MOUNTAIN PEOPLE

Elektro mit Mountain People & Common Sense People, 23:00 Uhr

Helden Nacht

Techno bis House mit Neeko & Capella, Liermann & Dennis Schulz, 23:00 Uhr

samstag 21.01. 2012 5TER TON

HipHop, Urban mit DJ 5ter Ton, 22:00 Uhr

Set it off

HipHop & RnB mit DJ Magic Flava & DJ Low-Life, 23:00 Uhr

SIS

Elektro mit SiS, 23:00 Uhr

Circle Music night

Elektro mit Alex Flatner, Lopazz & Daniel Bortz, 23:00 Uhr

röhre

Willy-Brand-Straße 2, STGT

nischen Musikhypes! So wie mit den Mountain People an diesem Abend, die ohne zu übertreiben soundtechnisch gesehen zu den biggest Playern im Business gehören. Und dass nicht erst seit gestern! Für mich der Tipp des Monats!

schocken

Hirchstraße 36, STGT

schräglage

Hirchstraße 14, STGT

speakeasy Rotebühlplatz 11, STGT

stereo Die erste Time Out 2012 im Tonstudio wird von Änna und Skully bespielt.

Fritz-Elsas-Straße 60, STGT

tonstudio Theodor-Heuss-Str 23, STGT

transit

Geisstraße 5, STGT

waranga kl. Schlossplatz 13, STGT

zwölfzehn

Paulinenstraße 45, STGT

Und auch im neuen Jahr hält man an Traditionen fest! Deshalb gibt’s auch 2012 besten Soul, Funk, Breaks und a bissle Räp auf die Ohren. Warum auch nicht! Never change a winning Team!

7 grad

Theodor-Heuss-Str 32, STGT

Free DATes free dates

Samm & Konsorten

Elektro mit Samm & Konsorten, 23:00 Uhr

Nicer Scheiss

Oldschool, HipHop, MashUps mit DJ 5ter Ton, DJ Hank ua., 23:00 Uhr

Nope

Funk & Soul mit Karl Francis & Cody Love, 22:00 Uhr

Irie Hood

Reggae, Dancehall & HipHop mit Suzzlic Stereo, DJ Crypt & Device, 23:00 Uhr

Krawall & Remmi Demmi

HipHop, Disco, Elektro mit Tomazz & Friends, 23:00 Uhr

transit

Urban Music, 22:00 Uhr

Hendirk Vogel

House mit Hendirk Vogel, 21:00 Uhr

Stuttgart Calling

Indie, Alternative, Punk mit DJ Marc Radio + Special Guest, 22:00 Uhr

FREITAG DELUXE

Mixed-Music mit DJ Adri Nalin, 19:00 Uhr

Soul2Soul

RnB & Soul mit DJ Chilly E. & Steve Money, 23:00 Uhr, Creme21, HN

START IT UP

HipHop mit DJ Beatcat, DJ F-One, 22:00 Uhr, Club Rouge, GP

Labazar

Funk, Beatpunk, Soul mit DJ Labazar, 23:00 Uhr

jamaican id

Dancehall, Reggae mit DJ Dynamite, Waxfiend, Nadia, ua., 23:00 Uhr

Radio Heartbeat

HipHop, Urban mit DJ Emilio & DJ Damish, 22:00 Uhr

Real Chocolate City

Soul, Funk RnB & HipHop mit Tamara, 23:00 Uhr

time out

HipHop mit Änna & Skully, 23:00 Uhr

transit

Urban Music, 22:00 Uhr

Moritz Matzen

Urban Dance Music mit Moritz Matzen, 21:00 Uhr

Millionaire Moustache

Indie, Funk, Soul mit DJ Bart Francis, DJ Chuck Schnorres ua., 22:00 Uhr

SAMSTAG CLUBBING

Mixed-Music mit DJ Amar, 19:00 Uhr

FRISCH LUFT WINTER CLUB ED.

Elektro mit Andre Weber, Klangkubik u.a., 21:00 Uhr, Code3 Filderstadt

POLY IN WAX

Big Beat, Oldschool & Breakbeats mit DJ Poly Fux, 22:00 Uhr, Wurst & Fleisch


PARTY DATES Der Stuttgarter Normen Flaskamp sorgt schon seit geraumer Zeit unter seinem Pseudonym Solee und zugehörigem

freitag 27.01. 2012

Aer Club Büchsenstraße 10, STGT

barcode

Theodor-Heuss 30, STGT

THERAPY

House mit DJ Marquez & Dan Rockz, 23:00 Uhr

GASTSPIEL

House mit Solee, 23:00 Uhr

samstag 28.01. 2012 LIFESTYLE

House mit DJ Sean Finn, 23:00 Uhr

Joxe

Elektro & House mit Joxe, 23:00 Uhr

bett

Friedrichstraße 23, STGT

blauer turm Friedrichstraße 21, TÜ

City Department Königstraße 51, STGT

Label Parquet Recordings für frischen Wind im internationalen Musikbusiness. Dabei arbeitet er stets mit Artists wie Gui Boratto, Danny Tenaglia oder Tom Novy zusammen. Electronic Music for Lovers! Derbe Kerbe in der Schräglage ist die Party für Hip-Hop Feinschmecker und Rapvirtuosen. Denn neue Platten

climax

Calwerstraße 25, STGT

Corso Bar Geißstraße 3, STGT

FINCA Lange Sraße 35, STGT

hype club Schulstraße 3, STGT

karma Am Heilbrunnen 81, RT

keller klub Rotebühlplatz 4, STGT

lehmann

Seidenstraße 20, STGT

loásis

Theodor-Heuss-Str. 21, STGT

werden heute leider nur noch sehr selten angespielt. Man setzt lieber auf die bewährten Scheiben und Tracks. Derbe Kerbe geht einen anderen Weg. Immer frisch, immer neu und immer aufgeschlossen!

Whooomp

HipHop, NuFunk & Electronica mit Run iniQ & Postman, 23:00 Uhr

Tonlab

Techno, Elektro mit Audiochrome, Andre Bergmann, Mel Y. ua., 23:00 Uhr

Session Deluxe

Elektro mit Namito, Marty Eyerer & Raphael Dincsoy, 23:00 Uhr

Invaders

HipHop, Mash-Ups, Disco & Urban Music mit DJ Record & DJ Budget, 23:00 Uhr

Friday rave

Minimal Elektro mit div. Dj´s, 23:00 Uhr

style n swagga

Music-Mix mit versch. DJ´s, 23:00 Uhr

BACK 2 THE ROOTS

perkins park

Stresemannstraße 39, STGT

Groove Sensation

House mit Ralf GUM & Clash, 23:00 Uhr

Tease & DJ Top Solo

HipHop, Breaks Nu-Funk & Dubstep mit DJ Tease & DJ Top Solo, 23:00 Uhr

crackpots

Techno mit den Crackpots, 23:00 Uhr

hype saturday

Music-Mix mit div. Dj´s, 23:00 Uhr

OHR GASMUS

Techno, Elektro mit Primi & Tief, 23:00 Uhr

Rockoko

Stuttgart Kaputtraven

Alternative, Rock, Pop, Indie mit DJ Bocki & Anne, 22:00 Uhr

Lehmann rockt!

Rock Musik mit Dj Paddy & Lehmann Moscht, 21:00 Uhr

arkadas soundsystem

HipHop, RnB mit Dj Bombastico, 22:00 Uhr

Rave mit div. DJ‘s 22:00 Uhr

Wild Friends

Techno mit Paul Ritch, Octave (Live), Simo Lorenz & Glebomatico, 23:00 Uhr

Beat Battle

HipHop & RnB mit DJ Laz vs. DJ Spectra, 22:00 Uhr

Nachtlust

Dance-& Pop-Classics mit DJ Hille & Dirk , 22:00 Uhr

Wilhelmsplatz 10, STGT

Theodor-Heuss-Str. 23, STGT

club cappo

HipHop, RnB & Crunk mit DJ K-Rock & DJ Marris, 23:00 Uhr

Oldschool HipHop & RnB mit DJ Spectra & DJ Boom, 23:00 Uhr

mono

muttermilch

Groove n‘ Bass

Elektro mit Los Pornos aka Gomez & Benny Grauer, 23:00 Uhr

Alprausch

Finest House mit DJ D-Luxe, 22:00 Uhr

90er party

90er mit Dj Luk & Dj Sandy, 21:00 Uhr

Love it

House & Elektro mit Deep Fab, 22:00 Uhr

SUPREME

HipHop, RnB mit DJ Passion & Danny D., Le Shuuk, 21:00 Uhr


PARTY DATES Kleine Sensation kurz vor Redaktionsschluss. DMX wird heute Abend im Proton auftreten. Zwar ohne seine Ruff

freitag 27.01. 2012

people Eichstrasse, STGT

proton

Königstraße 49, STGT

(rocker)

camping

Friedrichstraße 23, STGT

romy s Lange Sraße 7, STGT

DEVICE

Urban-Music mit DJ Device, 22:00 Uhr

Juicy Friday

Dirty South, HipHop & RnB mit DJ Swed Lu & DJ Cash, 23:00 Uhr

samstag 28.01. 2012 CRYPT

Urban-Music mit DJ Crypt, 22:00 Uhr

DMX Live in Concert

DMX – Live in Concert, DJ Poison Ivy & DJ Mack, 23:00 Uhr

FABIAN REICHELT & RAYCOUX JR. Elektro mit Fabian Reichelt & Raycoux Jr., 23:00 Uhr

Helden Nacht - instanton

Housemusic mit Moritz Esyot, Chronos, Blessing & HerrBauer, 23:00 Uhr

Connaisseur-night

Elektro mit Alex Fitsch, Patrick Chardronnet & Afrilounge, 23:00 Uhr

röhre

Willy-Brand-Straße 2, STGT

Ryders Posse, aber wozu braucht man die auch wenn das Oberhaupt höchstpersönlich anwesend ist. Vielleicht hat er ja schon einige Sachen aus seinem neuen Album mit im Gepäck! Kurz vor Redaktionsschluss erreichte uns noch die Meldung dass die im Rocker33 beheimatete Kingston Hot Eventreihe im Januar

schocken

Hirchstraße 36, STGT

schräglage

Hirchstraße 14, STGT

speakeasy Rotebühlplatz 11, STGT

stereo Fritz-Elsas-Straße 60, STGT

tonstudio Theodor-Heuss-Str 23, STGT

transit

Geisstraße 5, STGT

waranga kl. Schlossplatz 13, STGT

zwölfzehn

Paulinenstraße 45, STGT

einmalig im Zollamt stattfinden wird! Zu Gast in der Location wo vor zehn Jahren der Kingston Hot Wahnsinn seinen Anfang nahm werden Renaissance Sounds aus Kingston Jamaica sein!

7 grad

Theodor-Heuss-Str 32, STGT

Free DATes free dates

Endstation Stuttgart

Elektro mit E-Punk & David Demian, 23:00 Uhr

Derbe kerbe

HipHop mit DJ XRated & DJ Gambit, 23:00 Uhr

Massive Lounge

MashUps, Brekas & Bässe mit Dj Lima & Dj Poly Fux, 22:00 Uhr

Stereo Sister

RnB, HipHop mit Änna & D-Nice, 23:00 Uhr

Krawall & Remmi Demmi

HipHop, Disco, Elektro mit Tomazz & Top Solo, 23:00 Uhr

transit

Urban Music, 22:00 Uhr

SUBSONNIK

Deep & Melodic Dance Music mit Subsonnik, 21:00 Uhr

SCHMUTZKI

Indie, Punk, Garage mit Schmutzki (Live), 20:30 Uhr

FREITAG DELUXE

Mixed-Music mit DJ Amar, 19:00 Uhr

SHACKLETON & APPLEBLIM

DubstepNotDubstep mit Shackleton & Appleblim, 22:00 Uhr, Mancuso TÜ

Ü-30 Party

Music-Mix mit DJ Romi & DJ Rossi, 22:00 Uhr, Creme21, HN

Tamara & Friends

Oldschool HipHop & Disco Classics mit Tamara & Friends, 23:00 Uhr

Whipped Cream

HipHop, DJ Gambit & DJ Doe, 23:00 Uhr

Homegrown

HipHop mit DJ RoyBear & DJ JeanDarm, 22:00 Uhr

Stereo Night Fever

RnB, HipHop & Classics mit Soul Brother, 23:00 Uhr

Saturday, its Saturday

HipHop, Disco, Soul mit DJ Cin & DJ Henster, 23:00 Uhr

transit

Urban Music, 22:00 Uhr

Milyano

Groovy House Music mit Milyano, 21:00 Uhr

YUm yum

HipHop, Dancehall mit DJ D-Nice & DJ Bow Tie, 22:00 Uhr

SAMSTAG CLUBBING

Mixed-Music mit DJ Jam, 19:00 Uhr

KINGSTON HOT

Reggae, Dancehall mit Renaissance Sound, Sentinel, 23:00 Uhr, Zollamt

Chickenranch

Music-Mix mit Jochen Pash & DJ Josha, 23:00 Uhr, Creme21, HN


Das Stadtmagazin im Januar Die ganze Stadt in einem Heft: Kultur, Leben, Menschen Mehr Stuttgart und Region geht nicht: 5.000 gute Gr端nde auszugehen!


SUBCULTURE CLUB EDIT

Was haben Clubs wie die Schräglage, Corso Bar, Finca, Hype Club, Speakeasy, Tonstudio, AerClub, People und der Keller Klub gemeinsam? Ein Ticket! Hä? Wie? Na dann mal die Lauscher gespitzt! Denn am 10.März findet die erste subculture Club Edition statt bei der ihr na? Genau! Bei der ihr in all diese Clubs gehen könnt mit nur einem Ticket! Und das bekommt ihr im Vorverkauf für lockere 10 Euro! Kein Witz! Für eine Nacht wird der Kessel für Euch zu einem groSSen Club mit über 10 Floors! Soundtechnisch könnt ihr Euch auf HipHop, Urban, Electro, Techno, House und Indie der Creme de la Creme unserer Local Heroes freuen! Wann der Vorverkauf Startet und welches Line-Up Euch in den jeweiligen Clubs erwartet erfahrt ihr entweder im nächsten Heft oder unter www. facebook.com/subculturestuttgart! One City one Love!

CLUBS: AER CLUB – CORSO BAR – FINCA – HYPE CLUB – KELLER KLUB – PEOPLE – SCHRÄGLAGE – SPEAKEASY – TONSTUDIO DJS: Jochen Pash, Sascha M., DJ Crypt, Tomazz, Locomotion (Minimalte & Karaat, Mike Menudo), Waffel & Pfannkuchen, Chronos, Crackpots, Christian Vorbau, DJ Tease, DJ 5ter Ton, DJ Jopez, DJ Gambit, RAMILIOS aka DJ Emilio & RAM, DJ Cin, DJ Henster, DJ Device


Subculture Stuttgart Januar 2012  

Urban Navigator

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you