Issuu on Google+

Magazin zum Ausbildungs- und Studienbeginn 2014 Angebote für Hauptschüler Realschüler Abiturienten Fachabiturienten Ausgabe August 2013 Februar 2014 Region Hannover Braunschweig Wolfsburg

JETZT bewerben für die besten Ausbildungs- und Studienplätze Alle Angebote ab Seite 26

Titel 5vor12 HA 2013_2 v11.indd 1

01.08.13 18:16


ANGEBOT | AUSBILDUNG | STUDIUM

Siehe Übersicht auf Seite 26, 28-29

Ausbildung bei

SOLVAY

www.ahlersheinel.de

Industriekaufmann/kauffrau Chemielaborant/in

SOLVAY GmbH Postfach 220 Im August stellen wir Abiturienten mit dem Berufsziel 30002 Hannover Industriekaufmann/kauffrau und Realschüler oder Telefon 0511 857-2202 Abiturienten mit dem Berufsziel Chemielaborant/in ein. www.solvay.de/ausbildung Die Ausbildungsdauer der Industriekaufleute beträgt zwei Jahre, die der Chemielaboranten drei Jahre. Sie sind interessiert? Dann bewerben Sie sich bitte bis Mitte September des Vorjahres zum Ausbildungsbeginn mit Kopien der letzten drei Schulzeugnisse und senden Ihre Unterlagen an Anke Wogersien.

Solvay ist eine internationale Chemie-Gruppe mit klarem Bekenntnis zur nachhaltigen Entwicklung, zu Innovation und operativer Exzellenz. Die Gruppe bedient breit gefächerte Märkte und erzielt 90 Prozent des Umsatzes in Aktivitäten, in denen sie weltweit zu den Top 3 gehört. Solvay, mit Hauptsitz in Brüssel, beschäftigt knapp 30.000 Mitarbeiter in 55 Ländern und strebt für 2016 einen Gewinn von 3 Mrd. Euro an. In Deutschland beschäftigt Solvay rund 3.000 Mitarbeiter an neun Standorten.

Solvay in Deutschland Internationalität Solvay ist weltweit präsent. Projektteams werden oft mit Mitgliedern aus einer Vielzahl von Ländern besetzt, die die jeweils benötigte Expertise vereinen. So entsteht eine internationale Arbeitsatmosphäre.

Entwicklungsmöglichkeiten Solvay fördert mit seinen Fortbildungsangeboten im Rahmen der „Corporate University“ die Entwicklung der Mitarbeiter. Führungspositionen werden in erheblichem Umfang aus den eigenen Reihen besetzt.

Familienfreundlichkeit Solvay ist ein familienfreundliches Unternehmen. Flexible Arbeitszeiten oder Home-Offices erleichtern es, Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren.

Marktführerschaft In den angestammten Geschäftsfeldern wie Soda oder Peroxid gehört Solvay weltweit zu den Marktführern. Um weiterhin an der Spitze zu sein, investiert Solvay verstärkt in Zukunftsentwicklungen. Innovationen und operative Exzellenz stehen bei uns im Mittelpunkt. Solar Impulse, die erste Weltumrundung in einem Solar-Flugzeug, ist ein Beispiel. Solvay ist Sponsor und Technologiepartner, um Komponenten zu entwickeln, die den Flug überhaupt erst ermöglichen.

Hohe Zufriedenheit am Arbeitsplatz Eine geringe Mitarbeiter-Fluktuation, eine Unternehmenszugehörigkeit von durchschnittlich 20 Jahren und regelmäßige Mitarbeiterumfragen belegen die hohe Zufriedenheit unserer Mitarbeiter.

Weitere Informationen unter www.solvay.de

2

5vor12 – Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

HA Seite 02.indd 2

01.08.13 18:01


Inhalt Region ver Hanno g schwei Braun burg Wolfs

Angebot | Ausbildung | Studium

26 Firmen & Institutionen von A bis Z Dein Ausbildungs- bzw. Studienplatz wartet! Alle Angebote in der Übersicht.

28 Berufe & Studiengänge von A bis Z Finde deinen Traumjob. In unserem Verzeichnis findest du alle angebotenen Berufsbilder und Studiengänge auf einen Blick.

RUBRIKEN

JETZT bewerben für die besten Ausbildungs- und Studienplätze

4 Berufs- und Studienwahl 2014

Jetzt ist es Zeit zum Bewerben!

5 News, News, News!

26 Angebot | Ausbildung | Studium

Neuigkeiten rund um Ausbildung und Studium

Auf der Suche nach dem Traumjob? Dann findest du hier eine große Auswahl an freien Ausbildungs- und Studienplätzen.

6 Endlich eigenes Geld

Jobben in der Freizeit: Wie viel dürfen Schüler verdienen?

7

Stuzubi – bald Student oder Azubi

DIE Karrieremesse für Realschüler und Abiturienten

8

Wanted: Stuzubi-Bühnentalent!

Gewinne einen Workshop und die Chance auf ein Stipendium

9

„Wir suchen das gewisse Etwas“

Anja Launhardt, Workshopleiterin der Stage School im Interview

40 Impressum von 5vor12 - Zeit zum Bewerben

ratgeber 10 Richtig versichert in den Beruf starten Starter-Pakete gibt es schon für kleines Geld

12 Ausbildung, Uni oder beides?

7

Stuzubi – bald Student oder Azubi

DIE Karrieremesse für Realschüler und Abiturienten

Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Ausbildungswege auf einen Blick

16 Die schriftliche Bewerbung Dos und Don‘ts im Anschreiben

18 Der Lebenslauf Dos und Don‘ts im Lebenslauf

Berufe & Branchen 20 Karriere im Doppelpack Kaufland ermöglicht die Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel und zum Handelsfachwirt in 36 Monaten

22 Zukunftsbranche IT

Was Computerfachleute können müssen

25 Karriere am Schreibtisch

12 Ausbildung, Uni oder beides?

Neuer Ausbildungsberuf: Kaufleute für Büromanagement

Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Ausbildungswege auf einen Blick

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

HA Inhalt 2013-2 v02.indd 3

3

06.08.13 13:12


Vorwort Dirk Marschall gibt seit 1995 die Karrieremagazine abiQ und 5vor12 – Zeit zum Bewerben heraus und ist Mitveranstalter der Karrieremesse Stuzubi – bald Student oder Azubi.

Berufs- und Studienwahl 2014 Jetzt ist es Zeit zum Bewerben! Liebe Schülerin, lieber Schüler,

Mit freundlicher Unterstützung von:

Landeshauptstadt Hannover

Vereinigung der Handwerkskammern Niedersachsen

das neue Schuljahr steht vor der Tür, nun wird es Zeit, dir Gedanken über deine berufliche Zukunft zu machen. Deine Möglichkeiten sind dabei sehr vielfältig: ein (duales) Studium, eine Ausbildung, ein Jahr ins Ausland oder doch zum Freiwilligendienst? Du hast es in der Hand – und wir unterstützen dich dabei mit wertvollen Hintergrundinfos und Service-Tipps. In der neuen Ausgabe findest du wieder viele freie Ausbildungs- und Studienplätze in ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM, jede Menge interessante Jobporträts in BERUFE & BRANCHEN sowie hilfreiche Tipps rund um Bewerbung, Ausbildung und Studium im RATGEBER. Gewinne außerdem eine Sprachreise und 500 Euro Bargeld für eure Abschlussfeier!

Bitte beachte: Beim Eingang deiner Bewerbung und später im Vorstellungsgespräch wird genau geprüft, wo du das Stellenangebot gelesen hast. Nenne bitte 5vor12 – Zeit zum Bewerben als Quelle deiner Bewerbung.

Schau doch mal auf unsere Webseite www.stuzubi.de – hier findest du neben vielen weiteren Angeboten auch Promi-Interviews, Lifestyle-Themen und noch mehr Gewinnspiele. Unser Tipp: Besuch uns auf facebook.com/stuzubi und klick auf den „gefällt mir“-Button, so erhältst du unsere aktuellen News direkt auf deine Startseite. Die perfekte Möglichkeit für euch gleich persönlich den direkten Kontakt mit verschiedenen Unis und zahlreichen Unternehmen herzustellen, ist unsere Karrieremesse Stuzubi – bald Student oder Azubi. Bildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka hat die Schirmherrschaft übernommen.

Bundeselternrat

Hauptverband des Deutschen Einzelhandels

DIE Karrieremesse für Abiturienten, Fachabiturienten und Realschüler

Bundesverband Deutscher Berufsausbilder

4

Wir wünschen dir jetzt viel Spaß beim Lesen und alles Gute für deine berufliche Zukunft.

Herzlichst Dirk Marschall Herausgeber

Bundesverband des Deutschen Lebensmittelhandels

Bundesverband mittelständische Wirtschaft

Deutscher Franchise Verband

Bundesverband Junger Unternehmer

5vor12 – Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

HA Vorwort v02.indd 4

02.08.13 14:43


News | Rubrik

News, News, News! Neuigkeiten rund um Ausbildung und Studium „Surfen ist wie Kirche“: Das Hobby zum Beruf machen Florian Laudon und Christoph „Zingel“ Zingelmann haben ihre Leidenschaft Surfsport zum Beruf gemacht. Die beiden Hamburger gründeten bereits kurz vor ihrem Abi die Agentur Honolulu Events, die unter anderem jedes Jahr die Deutsche Hochschulmeisterschaft im Wellenreiten organisiert. Wie Zingel und Florian neben dem Studium den Sprung in die Selbstständigkeit schafften, was ihre Surferherzen höher schlagen lässt und welche Projekte sie für die Zukunft planen, erfahrt ihr alles im Interview auf unserer Homepage www.stuzubi.de/lifestyle

Schaufenster statt Hörsaal Raus aus dem Hörsaal, rein in Viola´s Gewürz- und Delicatessladen: In Stuttgart verlegten Studenten der Akademie der media ihre Vorlesung zu viralem Marketing zur Abwechslung in ein Schaufenster. Die Themen waren neue Kommunikationskanäle über Smartphones, neue Ausdrucksformen, wie das “Walling“, „Planking“ oder „Kommentaring“ und die aktuelle Bewerbersituation von Studenten. Den Abschluss bildete ein Poetry Slam von Student Micha Kunze. Ziel des Ganzen war es, den Studenten die Möglichkeit zur Umsetzung des Erlernten und zur Selbstpräsentation zu geben.

Micha Kunze bei seinem Vortrag im Schaufenster

Abi 2014 gemeinsame Abituraufgaben in sechs Bundesländern In Bayern, Sachsen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein werden die Schüler der Gymnasien erstmals im Jahr 2014 einige gemeinsame Aufgaben in den schriftlichen Abiturprüfungen lösen. Dabei handelt es sich um Prüfungsfragen in Deutsch, Mathe und Englisch beziehungsweise Französisch, die von der Kultusministerkonferenz erarbeitet werden. Aus diesem Aufgaben-Pool können dann die einzelnen Ländern Aufgaben für ihre Schulen aussuchen. Auch die restlichen Bundesländer werden spätestens bis 2016 auf den Zug aufspringen. Mehr Infos unter findest du auf www.kmk.org

Neue Ausbildungsberufe in der Metallbranche „Fachkraft für Metalltechnik“ und „Stanz- und Umformmechaniker“ heißen zwei neue Ausbildungsberufe in der Metallbranche. Seit August 2013 komplettieren sie den „Fertigungsmechaniker“, der grundlegend modernisiert wurde und elf Altberufe ablöst. Die Ausbildung zur „Fachkraft für Metalltechnik“ umfasst unter anderem die Fachbereiche Montagetechnik, Konstruktionstechnik, Umform- und Drahttechnik sowie Zerspanungstechnik. „Stanz- und Umformmechaniker“ programmieren nach ihrer Ausbildung Stanz- und Umformanlagen und sind mit der Prozesssteuerung betraut, beispielsweise bei Serienproduktionslinien der Industrie.

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

Rub_News_5vor12_v01_rechts.indd 5

5

01.08.13 18:02


Rubrik | Ferienjob

Zeitungen austragen darf man auch außerhalb der Ferienzeit – aber erst nach der Schule!

Endlich eigenes Geld Jobben in der Freizeit: Wie viel dürfen Schüler verdienen? Du willst dir einen neuen Lippenstift, das neueste PC-Spiel oder einfach mal eine coole Klamotte kaufen, aber das Taschengeld reicht nicht? Mit einem Ferienjob kannst du dir schnell was dazu verdienen. Dabei gilt es allerdings einiges zu beachten, damit du keinen Ärger mit dem Finanzamt oder Jugendschutz bekommst!

Nicht jeder Job ist geeignet Einen Ferienjob zu finden, ist nicht ganz einfach: Viele Firmen stellen wegen zahlreicher Auflagen erst gar keine Jugendlichen ein und deswegen bekommt man auch über die Agentur für Arbeit nur wenige Ferienjobs angeboten. Wer als Jugendlicher Geld verdienen will, findet oft aber im regionalen Anzeigenteil der Tageszeitungen einen passenden Job oder kann die Kontakte seiner Eltern, Verwandten und Bekannten nutzen. Vielleicht sucht ja der Betrieb, in dem der Vater oder die Tante arbeiten eine Aushilfskraft für die Ferienzeit?

13-15 Jahre: zwei Stunden pro Tag

Wer zwischen 13 und 15 Jahren alt ist, darf leichte Arbeiten annehmen: Babysitten, Zeitungen austragen, Einkäufe erledigen und Ähnliches. Zwei Stunden Arbeit pro Tag an fünf Tagen in der Woche sind erlaubt – natürlich nach der Schule! Spätestens um 18 Uhr muss Feierabend sein, außerdem darf die „Arbeit die Gesundheit nicht gefährden“ und natürlich müssen die Eltern schriftlich zustimmen.

6

Ab 15 Jahre: maximal 40 Wochenstunden

Ab dem 15. Geburtstag dürfen Jugendliche, die noch zur Schule gehen, maximal vier Wochen im Jahr arbeiten: 40 Wochenstunden und täglich bis zu acht Stunden am Tag. Außerdem dürfen sie nicht vor 6 Uhr morgens starten und müssen um 20 Uhr aufhören. Ausnahmen gibt es in der Landwirtschaft, der Gastronomie und dem Gesundheitsdienst, also etwa bei der Arbeit im Altersheim oder in Krankenhäusern.

Ab 16 Jahre: neun Stunden zur Erntezeit

Wer 16 Jahre oder älter ist, der darf mit der Arbeit schon um 5 Uhr früh beginnen und bis 21 Uhr abends arbeiten, bei Jobs in Gaststätten auch bis 22 Uhr. Wer in der Landwirtschaft sein Taschengeld aufbessert, dem sind zur Erntezeit neun statt acht tägliche Arbeitsstunden erlaubt.

Ab 18 Jahre: maximal zwei Monate am Stück

Volljährige Schüler gelten als Erwachsene und dürfen bis zu 50 Tage im Jahr oder zwei Monate am Stück arbeiten. Alles, was darüber hinausgeht, wird nicht mehr als Ferienjob angesehen und dann anders besteuert. Grundsätzlich ist die Arbeit an Wochenenden oder in der Nacht für Jugendliche unter 18 Jahre verboten. Außerdem dürfen keine

schweren Lasten geschleppt oder gefährliche Arbeiten ausgeführt werden. Ebenfalls verboten ist regelmäßiges Arbeiten bei Hitze, Nässe, Kälte oder Lärm. Generell dürfen Jugendlichen keine Arbeiten zugemutet werden, die ihre Leistungsfähigkeit übersteigt. Wenn man einen Ferienjob gefunden hat, gilt es noch, den finanziellen teil zu regeln: Wer keine Lohnsteuerkarte von 2012 oder eine Bescheinigung für den Lohnsteuerabzug 2013 hat, der muss beim Finanzamt einen Antrag auf Ausstellung einer Bescheinigung für den Lohnsteuerabzug 2013 stellen. Die elektronische Variante der Lohnsteuerkarte wird es erst ab Ende dieses Jahres geben, deswegen ist diese Bescheinigung notwendig. Sie wird dem Arbeitgeber vorgelegt. Von dem mim Job verdienten Betrag werden auch zunächst alle Steuern abgezogen. Doch keine Sorge! Wer im Jahr weniger als 10.281 Euro brutto verdient, kann das Geld am Ende des Jahres vom Finanzamt wiederbekommen, wenn er eine Steuererklärung abgibt. Wenn man in einem Ferienjob zu viel verdient, konnte es früher dazu kommen, dass die Eltern für das entsprechende Jahr kein Kindergeld bekamen. Das wurde zum 1.1.2012 geändert! Seitdem hat das Einkommen des Kindes bei einem Ferienjob, egal, in welcher Höhe, keine Auswirkungen mehr auf den Kindergeldanspruch der Eltern.

5vor12 – Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Rat_Ferienjob_Endlich eigenes Geld_5vor12_v02 links RUBRIK.indd 6

06.08.13 13:53


Karrieremesse Stuzubi | Rubrik

Die Stuzubi fand in den letzten Jahren bereits mit großem Erfolg in Hannover statt.

Stuzubi – bald Student oder Azubi DIE Karrieremesse für Realschüler und Abiturienten Treffpunkt Congress Centrum in Hannover: Wer konkrete Infos für seine anstehende Berufs- und Studienwahl sucht, findet sie hier! Bereits zum dritten Mal startet am 14. September 2013 die Karrieremesse Stuzubi in Hannover von 10 bis 16 Uhr. Der Eintritt ist frei! Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr wieder das umfangreiche Angebot der Hochschulen sowie die Möglichkeiten, sich rund ums duale Studium und über Ausbildung, Freiwilligendienste und Auslandsaufenthalte zu informieren.

Einblick und Überblick

im gesamten Bundesgebiet und im Ausland. Es werden Vertreter von Hochschulen vor Ort sein, etwa die Hochschule Hannover oder die LeibnizFachhochschule – School of Business. Unternehmen wie Bahlsen und die Deutsche Rentenversicherung Braunschweig-Hannover schicken ebenso kompetente Berater-Teams in das Congress Centrum wie auch die Landeshauptstadt Hannover. Neben regulären Studiengängen und Ausbildungsberufen wird auch das duale Studium vorgestellt, das einen akademischen Abschluss mit einer betrieblichen Ausbildung verbindet, zum Beispiel bei der TUI Service AG und Volkswagen Nutzfahrzeuge Hannover.

Vor allem Abiturienten, Fachabiturienten und Realschüler wünschen sich das Gespräch mit Die Schulzeit hast du hinter dir, aber noch keiVertretern von Universitäten und Unternehmen. nen blassen Schimmer wie es jetzt weitergehen Laura aus Bramsche machte sich letztes Jahr auf soll? Auf der Stuzubi erklären dir Unternehmen der Stuzubi schlau: „Insgesamt war es sehr inforund Hochschulen aus erster Hand alles über die mativ. Die Aussteller sind auf einen zugegangen aktuellen Studien- und Ausbildungsangebote in und haben viele Informationen über Studium, erster Linie im Großraum Hannover, aber auch Ausbildung oder duale Studiengänge vermittelt. Die Broschüren waren hilfreich 14.09.13 » 10 - 16 Uhr » Hannover » HCC und praktisch.“ Unser Tipp: Kalkuliere am besten einen ganzen Tag für deinen Unternehmen und HochMessebesuch ein. Am geringsten ist der Andrang am frühen schulen reagieren auf den Vormittag und am späten Nachmittag. Wunsch nach direkter KomDen ganzen Tag über laufen interessante Vorträge – bitte munikation – und sind von auch dafür unbedingt Zeit einplanen! den Ergebnissen immer Aktuelles zur Stuzubi findest du übrigens auch laufend auf Fawieder positiv überrascht. cebook unter wwwwfacebook.com/stuzubi – klick auf den Aline Fürste von der TU Gefällt mir-Button, und schon erscheinen die neuesten MelBergakademie Freiberg dungen auf deiner Startseite.

war 2012 auf der Karrieremesse und resümierte: „Für uns hat sich die Präsentation auf der Stuzubi 2012 gelohnt, so dass wir davon ausgehen, den einen oder anderen Studenten für Freiberg gewonnen zu haben. Alles in allem eine runde Veranstaltung.“ Auch Annette Eckstaedt von der HSG Zander GmbH war begeistert: „Schön, dass diesmal auch Realschüler angesprochen wurden. Ansonsten kann man nur sagen, Daumen hoch und weiter so!“

Engagement lohnt sich Weitere nützliche Tipps und Hintergrundwissen rund um Beruf, Studium und Auslandsaufenthalte geben Experten auf zahlreichen Vorträgen, die ebenfalls während der Stuzubi laufen. Wenn du noch genauer Bescheid wissen willst, was dich auf der Messe erwartet oder wenn du dich besonders gut vorbereiten willst, solltest du vier Wochen vor dem Messetermin unter www.stuzubi.de/hannover im Internet nachschauen. Hier findest du das aktuelle Ausstellerverzeichnis.

Attraktive Preise Du hast die Qual der Wahl, wenn du eine zweiwöchige Sprachreise gewinnst: Bei EF-Sprachreisen darfst du dir als Gewinner aussuchen, ob du lieber nach London oder Paris willst, oder vielleicht doch eher nach Barcelona oder Rom?

Der Eintritt für Schüler, Eltern und Lehrer ist frei. Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

Rat_Karrieremesse_Stuzubi_Hannover_5vor12_v03.indd 7

7

06.08.13 13:10


Rubrik | Gewinnspiel

Die Nachwuchstalente der Stage School bei ihren regelmäßigen öffentlichen Auftritten im Rahmen der Profiausbildung. Fotos Stage School: Damon Jah, Dennis Mundkowski und Frank Linke

Mehr Infos auf www.

stuzubi.de/ stageschool oder auf www.stageschoo l.de

Wanted: Stuzubi-Bühnentalent! Gewinne einen Workshop und die Chance auf ein Stipendium Gemeinsam mit der Stage School Hamburg gehen wir auf Talentsuche. Es gibt fünf Workshops zu gewinnen. Das könnte dein Sprungbrett zur ganz großen Showkarriere sein! Zusätzlich ermöglichen wir euch die Chance, an der Stipendiumsprüfung der Stage School teilzunehmen. Wer schon immer mal einen Blick hinter die Kulissen des Showbusiness werfen wollte, sollte sich diese Chance nicht entgehen lassen.

Was gibt es zu gewinnen? Wir verlosen fünf der bundesweit stattfindenden Intensiv-Workshops für Tanz, Gesang und Schauspiel der Stage School Hamburg. Teilnehmen können alle, die zwischen 16 und 26 Jahre alt und Vorbildung in mindestens einer Disziplin haben. Die Gewinner werden sich einen Workshop in der Stadt ihrer Wahl bis Ende 2013 aussuchen. Die bundesweit stattfindenden Intensiv-Workshops beinhalten ein intensives Training in Tanz, Gesang und Schauspiel und werden von den Profidozenten der Schule durchgeführt.

jährige Profiausbildung zum Allroundkünstler ersetzen. Exklusiv für Stuzubi erhalten die besten fünf Bewerber zusätzlich eine Einladung zur Stipendiumsprüfung der Stage School nach Hamburg inklusive Übernachtung. Die drei- bis siebentägigen Workshops haben einen Wert von 275 bis 450 Euro.

Wann finden Workshops und Stipendiumsprüfung statt? Die Intensiv-Workshops werden bundesweit über das ganze Jahr verteilt in über 40 Städten veranstaltet. Alle Workshops findest du auf www.stageschool.de/workshops. Die Stipendiumsprüfung ist immer Ende November in der Stage School Hamburg.

Wie kannst du gewinnen? Teilnahmebedingung für alle 16- bis 26-Jährigen: Schreibe eine Mail mit dem Betreff „Stuzu-

Die Stage School Hamburg ist Deutschlands älteste und größte private Bühnenfachschule für Performing Arts und genießt einen internationalen Ruf. Derzeit befinden sich rund 250 Schüler in der Profiausbildung. Seit über 25 Jahren werden hier junge Talente in einer intensiven dreijährigen Ausbildung in Tanz, Gesang und Schauspiel auf ihre Karriere in allen Bereichen des Showbusiness vorbereitet. Das hochkarätige, sechzigköpfige Dozententeam aus allen Nationen hat nicht nur zahlreiche Künstler ausgebildet, sondern unterrichtet auch regelmäßig neue Talente in bundesweiten Intensiv-Workshops. Die Stage School ist staatlich anerkannt und damit Bafög-berechtigt.

bi“ an gewinn@stageschool.de. Überzeuge uns, warum du den Workshop und die Einladung zur Stipendiumsprüfung gewinnen solltest und was du an Erfahrung mitbringst. Bewerbungen bitte mit Foto, Alter, Adresse und Telefon-Nummer, falls vorhanden mit Link auf ein Video.

Bei entsprechender Qualifikation kann der Workshop die Aufnahmeprüfung für die drei-

8

5vor12 – Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Rub_Gewinnspiel_Stuzubi-Bühnentalent_5vor12_v01.indd 8

01.08.13 18:06


Gewinnspiel | Rubrik

„Wir suchen das gewisse Etwas“ Anja Launhardt, Workshopleiterin der Stage School im Interview Sie ist ein Allround-Talent: Anja Launhardt unterrichtet bei der Stage School in den Fächern Gesangstechnik, Choreographie, Ensemble-Staging, Schauspiel-Methodik und Szene sowie Tanz. Und das ist noch nicht alles: Außerdem initiiert sie Workshops mit Profis aus aller Welt und verantwortet die Themen Regie, künstlerische Leitung, SkriptErstellung und Choreographie! Ein Mammut-Programm, das auf viele interessierte Schüler trifft: Insgesamt bietet die Stage School bundesweit in 30 Städten und darüber hinaus im benachbarten Ausland in Zürich, Salzburg und Graz Workshops an. Anja Launhard verrät, wer das Zeug zum Profi hat. 5vor12: Viele junge Menschen träumen im Zeitalter der großen Casting-Shows von einer Karriere auf der Bühne. Nicht jeder ist entsprechend talentiert! Welche Voraussetzungen sollten Bewerber grundsätzlich mitbringen? Anja Launhardt: Leider gaukeln die CastingShows einem jungen Menschen meist vor, es käme nur auf ein vorhandenes Talent an. Unnötig zu erwähnen, dass viele, die meinen ein Talent zu haben, in Wirklichkeit keines besitzen! Der zweite Trugschluss: Wer sich in jungen Jahren nur auf den Genuss seines vorhandenen Talents verlässt, bleibt ein Amateur! Ein professioneller Künstler betreibt ein Leben lang Weiterbildung. Im Idealfall sollte ein Bewerber mindestens ein Instrument beherrschen, Noten lesen können, körperlich fit und trainiert sein – im besten Fall kann er eine Vorbildung in Ballett oder anderen Tanzsparten vorweisen. In Deutschland sind solche Voraussetzungen eher weniger anzutreffen, da unser schulisches Grundgerüst die Künste vernachlässigt. Wir suchen das gewisse Etwas bei den Bewerbern: Bringt er Leidenschaft und Energie mit? Zeigt er Passion und entwickelt sich zügig im Unterricht, indem er zuhört und auch sofort

anfängt umzusetzen? Welche Ausstrahlung versprüht er insgesamt? 5vor12: Welche Motivation für die Buchung eines Workshops geben die Bewerber an? Anja Launhardt: Spass zu haben an Themen wie Gesang, Tanz, Schauspiel und Musik. Manche bringen schon Erfahrungen aus MusicalGruppen mit, haben an Schauspielprojekten in der Schule teilgenommen, waren im Chor oder als Bandmitglied aktiv. 5vor12: In welchen Bereichen arbeiten Ihre Absolventen später? Anja Launhardt: Die Vielfalt an Möglichkeiten ist groß: Viele wechseln ins Musical-Fach, einige gehen zum TV, wieder andere gehören heute zum Show-Ensemble eines Kreuzfahrtschiffes. Es gibt auch Absolventen, die eigene Agenturen eröffnen oder Stücke komponieren. Manche sind am Anfang selbst auf der Bühne, wechseln dann aber später in die Regie, Choreographie oder in die Intendanz eines Theaters. 5vor12: Gibt es prominente Beispiele von einem Absolventen Ihrer Schule, der später eine internationale Karriere startete? Anja Launhardt: Anna Montanaro ist erfolgreiche Musicaldarstellerin und auch im Ausland aktiv, darüber hinaus Lucy Diakowska von den „No Angels“ sowie Anna Loos, die man ja als Schauspielerin und Sängerin kennt. 5vor12: In der heutigen Berufswelt wird glücklicherweise auch immer mehr Wert auf die empathische Entwicklung der Bewerber gelegt. Inwieweit können Schulabgänger auf dem Weg in die Berufswelt, auch Workshop bei der StageSchool als „Business-Coaching“ nutzen, um beispielsweise ihr Selbstbewusstsein zu stärken, Rhetorik zu schulen etc.? Anja Launhardt: Ganz allgemein sind die Fächer und Ihre Fachinhalte für fast jeden Beruf hilfreich. Fast jeder möchte, wenn er eine Rede hält oder in ein kompliziertes Meeting geht,

etwas präsentieren, erklären, vertreten oder verkaufen, soll dabei ruhig und souverän wirken. Da ist fast jede GrundAchtung: Action! Wenn Anja übung aus dem GesangsLaunhardt (o.) unterrichtet, bereich hilfreich! Man gibt sie immer Vollgas. lernt, den Atem ruhig tief und kontrolliert für sich zu nutzen, die Stimmfarbe belohnt diese Sänger-Atmung sofort mit einem entspannten Ton, der gut geerdet und souverän wirkt. Der Schauspielunterricht lehrt Mut und eine Körperhaltung, welche das aufrechte „Senden der Inhalte“ durch gute Haltung unterstützt, er kurbelt die Phantasie, aber auch das Zuhören an und letztendlich sind die sprechtechnischen Übungen immer eine Hilfe zu guter tragender Artikulation. Das in Kontakt kommen mit Texten unterschiedlichster Farben schult den Wortschatz und die Rhetorik. Der Tanzunterricht fördert die Körpersprache und stärkt die gesamte Rumpfmuskulatur, was eine bessere „Gesamt-Performance“ begünstigt. Die empathischen Faktoren sind durch die methodischen Notwendigkeiten automatisch implementiert: Konzentration, Teamfähigkeit und abrufbares Fokussiert sein, Disziplin mit dem eigenen Körper, sowie schnellere Auffassungsgabe durch koordinative Aktivität beider Gehirnhälften. Beim Tanz-Training zum Beispiel werden Abläufe oft spiegelbildlich „auf rechts“ / „und auf links“ geschult. Insgesamt genommen bewirkt das Beschäftigen mit den drei Fächern und ihren Unterfächern ein gestärktes Selbstbewusstsein, weil ich in komplexen Situationen auf trainierte Abläufe automatisch zurückgreifen kann, die mir Sicherheit geben. Meine jahrelangen Erfahrungen in Business Coachings und in den vielen künstlerischen Projekten unterschiedlichster Art sind durchweg positiv, manchmal überwältigend.

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

Rub_Gewinnspiel_Wir suchen das gewisse etwas_5vor12_v02.indd 9

9

01.08.13 18:07


Ratgeber | Versicherung

Das Bewerbungsgespräch stellt entscheidende Weichen.

Richtig versichert in den Beruf starten Starter-Pakete gibt es schon für kleines Geld Abi und was nun? Ausbildung, Studium oder erstmal ein Praktikum? Egal wohin der Weg auch führt, mit dem rundum richtigen Versicherungsschutz sind junge Berufsstarter auf der sicheren Seite. Ein weiteres Plus: Viele Policen gibt es auch schon für kleines Geld.

Privat-Haftpflicht­ versicherung Die Privat-Haftpflichtversicherung ist ein „Muss“ und gehört in das „Starter-Paket“ eines jeden jungen Menschen. Denn vor kleinen oder großen Missgeschicken ist niemand gefeit. Schnell landet die Cola bei Freunden auf dem Teppich, auch ein selbstverschuldeter Fahrradunfall mit Kollision passiert schnell. Und wer anderen einen Schaden zufügt, der muss dafür auch bezahlen. So will es auch der

10

Gesetzgeber. Ohne den richtigen Versicherungsschutz sind Schadensersatzforderungen – insbesondere bei Personenschäden – meist nicht zu stemmen. Die Privathaftpflichtversicherung zahlt, wenn man anderen Personen versehentlich einen Schaden zugefügt hat. Außerdem wehrt sie unberechtigte Ansprüche ab. Junge Menschen, die nach der Schule direkt eine Ausbildung oder ein Studium beginnen, sind in der Regel über die Privat-Haftpflicht der Eltern versichert. Die Mitversicherung gilt bis zum Ende der Berufsausbildung inklusive Bachelor- und unmittelbar angeschlossenem Masterstudiengang. Danach sollten sich junge Leute um eine eigene Privathaftpflichtversicherung kümmern und dabei auf den passende Deckungsumfang bzw. -summe achten. Bei der Deckungssumme handelt es sich um den Betrag, bis zu dem eine Leistung aus der Privat-Haftpflicht im Schadenfall maximal

gezahlt wird. Eine hohe Deckungssumme ist sinnvoll, denn gerade bei Personenschäden können hohe Schadenersatzzahlungen auf den Verursacher zukommen.

Gesetzliche Krankenversicherung Für Studenten gilt: Vor Studienbeginn muss eine Krankenversicherung nachgewiesen werden. Die meisten Schulabgänger sind zu diesem Zeitpunkt noch über die Eltern in der gesetzlichen Familienversicherung versichert. Das kann bis zum 25. Lebensjahr auch so bleiben. Gleiches gilt für die gesetzliche Pflegeversicherung. Sind die Eltern privat versichert, greift trotzdem die Pflicht, sich gesetzlich zu versichern. Von dieser Pflicht kann man sich als Student befreien lassen und hat dann die Möglichkeit eine private Krankenversicherung

5vor12 – Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Rat_Versicherung_Richtig versichert in den Beruf starten_5vor12_v04.indd 10

01.08.13 18:07


Versicherung | Ratgeber

Doppelt schmerzhaft: Wer sich als Student oder Azubi nicht richtig absichert, kann finanziell schnell aus der Bahn geworfen werden.

abzuschließen. Die Formalitäten müssen jedoch rechtzeitig vor Studienbeginn geklärt werden und sind dann nicht widerrufbar. Für Studenten, die sich Geld dazu verdienen und gleichzeitig über die Eltern versichert bleiben möchten, darf das Einkommen durch einen Minijob monatlich 450 Euro nicht übersteigen. Sonst gilt man als Erwerbstätiger und muss sich selbstständig versichern. Für Studenten gibt es einen speziellen Tarif für monatlich 77 Euro; dieser ist bei allen gesetzlichen Krankenkassen gleich teuer. Der Anspruch auf diesen Tarif erlischt ab dem 31. Lebensjahr oder nach dem 14. Fachsemester. Auszubildende hingegen müssen sich selbstständig bei einer der gesetzlichen Krankenkassen versichern. Bei welcher Kasse können sie selbst entscheiden. Wird nach der Ausbildung noch ein Studium begonnen, können die Ausgelernten wieder in die gesetzliche Familienversicherung aufgenommen werden, vorausgesetzt das Alter liegt unter 25 Jahren.

Berufsunfähigkeits­ versicherung „Wer noch keinen Beruf hat, kann auch nicht berufsunfähig werden“, glauben viele junge Menschen. Doch der Verlust der Arbeitskraft ist keine Frage des Alters. Wer während oder unmittelbar nach der Ausbildung oder dem Studium berufsunfähig wird, bekommt normalerweise keine gesetzliche Erwerbsminderungsrente. Denn die Voraussetzung dafür ist, dass man zuvor mindestens fünf Jahre lang gearbeitet und Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung gezahlt hat. Wirkungsvollen Schutz bietet daher nur eine private Berufsunfähigkeitsversicherung. Die ist für Studenten und Auszubildende gar nicht so teuer. Viele Versicherer haben spezielle Produkte für junge Leute entwickelt, die vollen Schutz für wenig Geld bieten. Ein Beispiel: EGO young von der HDI Lebensversicherung.

Hausratversicherung Wohnen Berufsstarter noch im „Hotel Mama“ so ist ihr Eigentum über eine bestehende elterliche Hausratversicherung mitversichert. Zieht man jedoch aus, gehört auch eine eigene Hausratversicherung zum sinnvollen Versicherungsschutz dazu. Heutzutage sind auch in Studentenhaushalten zahlreiche hochwertige Gegenstände, wie Laptop und Fernseher,

Weitere

Infos:

www.h

di.de

enthalten. Die Hausratversicherung sichert beispielsweise Einbruchdiebstahl oder Leitungswasserschäden ab. Mit dem sogenannten Wohnflächenmodell ist man auf der sicheren Seite – einfach die Wohnungsgröße im Antrag angeben und der Hausrat ist passend versichert. Darüber hinaus kann der Hausrat im Studentenwohnheim oder in einem WG-Zimmer bei HDI über die elterliche Hausratversicherung auch als Hausrat in einer Nebenwohnung oder – sofern es sich noch nicht um einen eigenen Hausstand handelt – im Rahmen der Außenversicherung versichert werden.

Private Unfallversicherung Für viele junge Menschen ist das Fahrrad ein beliebtes Verkehrsmittel. Doch gerade Unfälle mit dem Rad gehören zum Alltagsgeschehen. Die gesetzliche Unfallversicherung leistet bei Unfällen, die sich im direkten Zusammenhang mit Beruf, Schule oder Studium ereignen. Freizeitunfälle hingegen sind nur durch die private Unfallversicherung abgedeckt. Sie wird dann relevant, wenn man sich verletzt und eine Invalidität in Form eines bleibenden Schaden als Folge des Unfalls zurückbleibt. Die Höhe der zu erwartenden Leistung ist abhängig von der vereinbarten Versicherungssumme und auch der Schwere der Beeinträch-

tigung bzw. der bleibenden Schäden. Gerade für junge, aktive Leute ist eine Unfallversicherung also sinnvoll.

Altersvorsorge Die gesetzliche Absicherung alleine reicht bei weitem nicht aus, daher ist der Bedarf an zusätzlicher Altersvorsorge unbestritten. Deshalb sollten Junge Leute frühzeitig mit der Vorsorge beginnen. Gerade sie haben einen Vorteil auf ihrer Seite – die Zeit, denn beispielsweise fondsgebundene Lebensversicherungen spielen ihre volle Stärke über einen langen Zeitraum aus. Und: Wer früh anfängt, sichert sich für die gesamte Laufzeit günstige Prämien. Fazit: Absicherung ist Vertrauenssache, daher sollten sich, nicht nur Berufsstarter, die Zeit nehmen um sich kompetent und bedarfsgerecht beraten zu lassen. HDI Versicherungen

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

Rat_Versicherung_Richtig versichert in den Beruf starten_5vor12_v04.indd 11

11

01.08.13 18:07


ratgeber | entscheidung

Ausbildung, Uni oder beides? Die Vor- und Nachteile der verschiedenen Ausbildungswege auf einen Blick Wer die Wahl hat, hat die Qual – nach dem Schulabschluss steht nicht nur die Entscheidung darüber an, in welche Richtung es beruflich gehen soll. Ebenso wichtig ist die Frage, auf welchem Weg man sich das Wissen und die Fähigkeiten für den Traum-

Die Vorteile einer Ausbildung: Finanzielle Unabhängigkeit: Wer eine Ausbildung beginnt, verdient ab dem ersten Tag. Bei manchen Ausbildungsberufen reicht das Gehalt sogar, um sich eine Wohnung zu mieten und finanziell von den Eltern unabhängig zu werden. Praxisbezug: Im Gegensatz zur Schule lernst du hier wirklich Dinge, die du ganz konkret anwenden und gebrauchen kannst. Schneller Berufseinstieg: Du kannst sofort loslegen und stehst mit beiden Beinen im echten Leben. Als Auszubildender bekommst du von Anfang an einen Einblick in die realen Abläufe des Betriebs. Gute Chancen, übernommen zu werden: Wenn du gute Leistungen bringst, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass dein Arbeitgeber dich nach dem Abschluss übernimmt. Wer sich anstrengt, hat häufig einen sicheren Arbeitsplatz in der Tasche.

12

job aneignen will: eine Ausbildung beginnen oder studieren? Sich an der Uni einschreiben, die FH besuchen, sich an einer Berufsakademie anmelden oder bei einem dualen Studium akademische und betriebliche Ausbildung miteinander verbinden?

Kein höherer Schulabschluss nötig: Wenn du zu denen gehörst, die ihrer Schulzeit keine Träne nachweinen, ist eine Ausbildung genau das richtige für dich. Für viele Ausbildungsberufe reicht die mittlere Reife oder sogar der Quali – abgesehen von der Berufsschule, die du ein- bis zweimal die Woche besuchen musst, ist es nicht nötig, noch länger die Schulbank zu drücken. Gute Ergänzung zum Studium: Aber auch für Abiturienten ist eine Ausbildung sinnvoll. Wer vor dem Studium eine Ausbildung absolviert, kann sich nicht nur zusätzliche Wartesemester anrechnen lassen, er sammelt auch Pluspunkte bei seinem späteren Arbeitgeber. Viele Betriebe bevorzugen Bewerber, die neben einem abgeschlossenen Studium auch eine Ausbildung vorweisen können. Außerdem fällt die Wahl des richtigen Studienganges leichter, wenn die Entscheidung nicht gleich nach dem Abitur getroffen werden muss.

Alles nicht so einfach… doch bevor man sich im Dschungel der Möglichkeiten verliert, lohnt es sich, die verschiedenen Ausbildungswege erst einmal in ihren Grundzügen unter die Lupe zu nehmen. Hier findest du die Vor- und Nachteile im Überblick:

Die Nachteile einer Ausbildung: In der Regel weniger Gehalt: Facharbeiter verdienen zwar nicht schlecht, meistens aber deutlich weniger als Akademiker. Häufig schlechtere Aufstiegschancen: Zwar ist es grundsätzlich auch mit einer Ausbildung möglich, an eine Führungsposition zu kommen. Die wirklich verantwortungsvollen und entsprechend gut bezahlten Positionen werden aber meistens an Bewerber mit abgeschlossenem Hochschulstudium vergeben. Meistens weniger Freiheiten: Lehrjahre sind keine Herrenjahre. Als Auszubildender hast du einen Chef, der befugt ist, dir Anweisungen zu geben. Der Vorteil daran: Häufig kann man von seinen Vorgesetzten eine ganze Menge lernen.

5vor12 – Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Rat_Ausbildung Uni oder beides_5vor12_v02.indd 12

01.08.13 18:08


entscheidung | ratgeber

Die Vorteile eines Universitätsstudiums: Vertieftes Wissen: Du hast ein bestimmtes Fachgebiet, das dich so richtig interessiert und zu dem du regelmäßig Bücher verschlingst? Dann bist du an der Uni bestens aufgehoben. Hier geht es ans Eingemachte. Du bekommst direkten Einblick in die aktuelle Forschung und wirst von echten Experten unterrichtet. Erstes Ziel der Universitäten ist es, Wissenschaftler auszubilden. Viele Freiheiten: An der Uni kannst du deine Ausbildung in weiten Teilen selbst bestimmen. Du kannst dich auf die Spezialgebiete festlegen, die dich persönlich am meisten interessieren. Oft hat man auch beim Tagesablauf einiges an Gestaltungsspielräumen. Möglichkeiten, Berufe auszuprobieren: Die Uni ist durch und durch theorielastig – aber sie lässt dir genügend Raum, dich in der Praxis auszuprobieren. Praktika in den Semesterferien sind für jeden Studenten ein absolutes Muss – und verschaffen einem die Möglichkeit, verschiedene berufliche Richtungen kennenzulernen. Bessere Verdienstmöglichkeiten: In ein Studium zu investieren, zahlt sich meistens aus. Auch wenn nach dem Abschluss oft noch eine kleine Durststrecke in Form eines Traineeprogramms, Volontariats oder Referendariats kommt – hast du das erst einmal hinter dich gebracht, kannst du mit einem guten Gehalt rechnen.

Seltenere Arbeitslosigkeit: Sämtliche Studien belegen es – Menschen mit Studienabschluss haben ein geringeres Risiko, arbeitslos zu werden, als Leute mit niedrigeren Bildungsabschlüssen. Höherer Status: Wer in öffentlichen Institutionen richtig Karriere machen will, kommt oft um einen Doktortitel nicht herum. Aber auch schon ein akademischer Grad macht sich nach wie vor gut – nicht nur auf der Visitenkarte.

Die Nachteile eines Universitätsstudiums: Hohe Kosten: Nicht nur eventuelle Studiengebühren sind ein erheblicher Kostenfaktor – zu Buche schlagen auch die Lebenshaltungskosten, die man während des Studiums nur zum Teil selbst erwirtschaften kann. Schätzungen zufolge braucht ein Student in etwa zwischen 600 und 1.050 Euro im Monat. Insgesamt ist mit Kosten zwischen rund 20.000 und 50.000 Euro zu rechnen. Bei der Finanzierung helfen Stipendien oder BAföG und Studienkredite, die nach dem Abschluss in kleinen Raten zurückgezahlt werden können – allerdings startet man erst einmal mit Schulden ins Berufsleben. Disziplin ist gefragt: Ein Studium eröffnet zwar viele Freiheiten. Die Kehrseite der Me-

daille ist, dass an der Uni nur diejenigen Erfolg haben, die auch ohne Druck von außen diszipliniert arbeiten können. Oft kein klares Berufsbild: Universitäten bilden eigentlich Wissenschaftler aus – aber nur ein geringer Teil der Studenten geht nach dem Abschluss in die akademische Forschung. Für viele, die ihren Bachelor oder Master in der Tasche haben, stellt sich dann oft die gleiche Frage, wie nach dem Abi: Zwar haben sie die Hochschule geschafft, doch wo es beruflich hingehen soll, wissen sie immer noch nicht so genau. Wenig Praxisbezug: Die theoretische Ausbildung an der Uni bietet zwar höchste Qualität – wie und wo man sein Wissen in der Praxis anwenden kann, vermitteln die meisten Studiengänge jedoch nicht. Oft führt der Weg in die Berufswelt für junge Akademiker über schlecht bezahlte Praktika, Volontariate oder TraineeProgramme. Um den Berufseinstieg nach dem Abschluss so schnell wie möglich zu meistern, sollte man schon während des Studiums so viele Praktika wie möglich absolvieren. Häufig Schwierigkeiten beim Berufseinstieg: An Universitäten wird sehr spezielles Wissen vermittelt. Einen Betrieb zu finden, der die Fähigkeiten und Kenntnisse, die man aus dem Studium mitbringt, braucht, ist oft gar nicht so einfach und kann manchmal mehrere Jahre dauern.

Gute Aufstiegschancen: In den meisten Unternehmen ist es üblich, Führungspositionen vorwiegend mit Akademikern zu besetzen.

Die Vorteile eines FH-Studiums: Mehr Praxisbezug als an der Uni: Nicht ganz so praxisbezogen wie das duale Studium, aber weniger theorielastig als die Uni, ist das Studium an der Fachhochschule (FH). Immerhin müssen die Studenten mehrere Pflichtpraktika absolvieren, in denen sie ihr erworbenes Wissen anwenden können. Kontakte zu Betrieben knüpfen: Die Pflichtpraktika geben den Studenten die Möglichkeit, Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern zu

knüpfen. Auch Diplomarbeiten werden an der FH häufig im Rahmen einer Kooperation mit einer Firma geschrieben – nicht selten gefolgt von einem Job-Angebot.

Die Nachteile eines FH-Studiums:

Strukturierter Lehrbetrieb: An der FH ist der Betrieb wesentlich stärker verschult als an der Uni. Man hat feste Stundenpläne, muss sich weniger selbst organisieren und bekommt konkretere Aufgaben gestellt.

Weniger anerkannt als Uni-Abschlüsse: Trotz des stärkeren Praxisbezugs sind FH-Abschlüsse bei Unternehmen nicht ganz so angesehen wie Uni-Zeugnisse. Das spiegelt sich auch im Gehalt wieder: FH-Absolventen verdienen etwas weniger als Akademiker, die von der Uni kommen.

Kein allgemeines Abitur nötig: Für die FH ist das Fachabitur ausreichend. An einigen Fachhochschulen kann man außerdem auch studieren, wenn man eine Ausbildung und entsprechende Berufserfahrung vorweisen kann.

Hohe Kosten: Die Studiengebühren sind an der FH in etwa ebenso hoch wie an der Uni. Der verschulte Betrieb lässt außerdem weniger Freiräume offen, neben dem Studium Geld zu verdienen.

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

Rat_Ausbildung Uni oder beides_5vor12_v02.indd 13

13

01.08.13 18:08


ratgeber | entscheidung

Die Vorteile eines dualen Studiums:

Die Nachteile eines dualen Studiums:

Verknüpfung von Theorie und Praxis: Verknüpfung von Theorie und Praxis: Ganz anders sieht es beim dualen Studium aus. Hier absolviert man eine betriebliche Ausbildung in Kombination mit einem akademischen Studium. Das bedeutet: In der Theorie wird vertieftes Wissen vermittelt, das anschließend direkt in der Praxis angewendet werden kann. Zwei Ausbildungen in kurzer Zeit: Beim dualen Studium kann man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen – wer den Abschluss schafft, kann sich mit einem Bachelor (BA) und einem Facharbeiterbrief bewerben. Geld fürs Lernen: Während die Studenten an den Unis oft von chronischen Geldsorgen geplagt sind, in kleinen WG-Zimmern hausen und abends kellnern, gibt es beim dualen Studium ein monatliches Gehalt, das auch während der Theoriephasen gezahlt wird. Die Studiengebühren trägt der ausbildende Betrieb.

Übernahme nahezu sicher: Betriebe, die ein duales Studium anbieten, investieren eine ganze Menge – sie tragen die Studiengebühren, geben Einblicke in die Praxis und bringen den Studenten von Grund auf bei, was im Unternehmen gebraucht wird. So eine Investition lohnt sich nur, wenn der Student seine Fähigkeiten dem Betrieb nach dem Abschluss zugute kommen lässt. Die meisten Firmen bieten das duale Studium mit dem Ziel an, den Absolventen anschließend zu übernehmen. Hervorragende Aufstiegschancen: Über das duale Studium werden in Betrieben gezielt Führungskräfte rekrutiert. Wer seine berufliche Karriere anschließend im Unternehmen fortsetzt, kann mit einer verantwortungsvollen, gut bezahlten Aufgabe rechnen. Kein allgemeines Abitur nötig: Oft reicht für ein duales Studium schon die Fachhochschulreife. Deshalb ist dieser Ausbildungsweg auch eine gute Chance für ambitionierte Realschüler.

Strukturiertes Arbeiten: Das Lernen beim dualen Studium ist deutlich verschulter als an der Uni. Man weiß, was zu tun ist und hat klare Stunden- und Lehrpläne.

Die Vorteile eines Studiums an einer privaten Akademie: Hoher Praxisbezug: Eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis bieten außerdem private Akademien. Abschlussarbeiten finden hier meistens in Form von Projektarbeiten als Kooperationen mit Unternehmen statt. Kontakte zu Betrieben knüpfen: Bei Akademien stammen die Dozenten meistens aus der Praxis. Das bedeutet: Sie können ihren Studenten wertvolle berufliche Kontakte vermitteln. Aktualität der Lehrpläne: Aufgrund ihres hohen Praxisbezugs sind die Dozenten an Akademien meistens auf dem neuesten Stand und wissen genau, was in den Betrieben los ist. Oft reicht die mittlere Reife: An vielen Akademien gehört das Abitur nicht zu den zwingenden Voraussetzungen. In der Regel reicht ein Fachabitur, oft ist auch eine Zulassung auf Basis einer Ausbildung mit anschließender Berufserfahrung möglich.

14

Wenig Freizeit: Wer zwei Ausbildungen gleichzeitig absolviert, hat für studentischen Müßiggang keine Zeit. Beim dualen Studium muss man richtig ran. Dazu gehört viel Fleiß, Durchhaltevermögen und die Bereitschaft, auf Freizeit zu verzichten. Festlegung auf einen bestimmten Betrieb: Die praktische Ausbildung beim dualen Studium ist an den speziellen Anforderungen des ausbildenden Betriebs orientiert und darauf ausgelegt, dass der Student nach dem Abschluss in der Firma bleibt. Ein Wechsel ist meist nicht vorgesehen und auch gar nicht so einfach. Weniger Gestaltungsmöglichkeiten: Der verschulte Ablauf des Theorieteils beim dualen Studium enthält weniger akademische Freiheiten als das Studium an der Universität. In der Regel kein Master und Doktortitel: Das duale Studium endet meistens mit dem Bachelor, an den eine reguläre Beschäftigung im Betrieb anknüpft. Der Master – und damit die Berechtigung zur Promotion – wird normalerweise nicht erworben.

Die Nachteile eines Studiums an einer privaten Akademie: Abschlüsse nicht überall anerkannt: Bevor man sich an einer privaten Akademie anmeldet, sollte man sich gründlich über ihren Ruf informieren. Es gibt äußerst renommierte Institutionen, deren Abschlüsse bei Unternehmen höchstes Ansehen genießen. Ein Diplom einer Einrichtung, die in der Fachwelt kaum bekannt ist, ist unter Umständen jedoch nicht allzu viel wert. Hohe Kosten: Auch an Akademien ist das Studium gebührenpflichtig. Die Höhe der Kosten unterscheidet sich von Einrichtung zu Einrichtung stark. Allerdings bieten viele Berufsakademien die Möglichkeit, neben dem Studium Vollzeit zu arbeiten. Das ist zwar stressig, hat aber den Vorteil, dass man nach dem Abschluss nicht mit Schulden dasteht.

5vor12 – Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Rat_Ausbildung Uni oder beides_5vor12_v02.indd 14

06.08.13 13:54


entscheidung | ratgeber

Beruf 3-4 Jahre Bachelor

Beruf

1-2 Jahre Master

1-2 Jahre Master (vertieft oder verbreitet)

Beruf

Beruf

Bei gutem Abschluss hast du als Bachelor die Wahl: Arbeiten oder weiterstudieren.

Bachelor und Master Dank der neuen, international ausgerichteten Bachelor- und Masterstudiengänge ist Studieren straffer und strukturierter als zu Zeiten von Diplom und Magister. Nach nur drei Jahren kannst du den Bachelor, den ersten akademischen Abschluss erreichen und dein Glück auf dem Arbeitsmarkt versuchen. Damit hast du während deiner sechs Semester zwar einen echten 40-Stunden-Job, der dir zum Jobben und Ausspannen wenig Zeit lässt. Aber unterm Strich bist du nicht mehr so lange wie früher auf die Hilfe deiner Eltern oder des Staats angewiesen. Hast du den Bachelor mit gutem Abschluss bestanden, hast du zwei Möglichkeiten: Du kannst zwei weitere Jahre an der Uni verbringen und den Masterabschluss machen oder dir einen Arbeitsplatz suchen und erst mal eine Lernpause einlegen. Das Master-Studium beginnst du dann, wenn es sich gut mit deinen beruflichen Plänen vereinbaren lässt.

Stichwort Flexibilität Als Master hast du allerdings nicht nur auf dem Arbeitsmarkt größere Chancen, sondern zusätzlich die Möglichkeit, noch ein anderes Fachgebiet kennenzulernen. Denn deinen Master kannst du auch in einem anderen Themengebiet absolvieren als den Bachelor. Unternehmen schätzen die Flexibilität von Bachelor- und Master-Studenten sehr. Grundsätzlich gilt aber auch beim Studium: Informiere dich sorgfältig über die Zukunftsaussichten deines Studiengangs.

Module machen’s möglich Mehr Freiheit bieten viele der neuen Abschlüsse außerdem bei der Wahl der Studienorte. Denn das Studium ist in Module unterteilt, die zum Teil sogar europaweit größtenteils identisch sind bzw. nach und nach immer mehr angeglichen werden sollen. Diese Module können über zwei Semester gehen und werden am Ende pauschal benotet. Es spricht also nichts dagegen, das Studentenleben in verschiedenen Metropolen zu genießen und Master und Bachelor an verschiedenen Universitäten zu machen, soweit in allen Städten ähnliche Studiengänge angeboten werden.

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

Rat_Ausbildung Uni oder beides_5vor12_v02.indd 15

15

01.08.13 18:08


ratgeber | Bewerbung bewerbung

Die schriftliche Bewerbung Dos und Don‘ts im Anschreiben Im Anschreiben erklärst du, warum du in dieser Firma eine Ausbildung oder ein duales Studium beginnen willst. Unser Beispiel zeigt dir, wie dein Anschreiben formell und inhaltlich aussehen sollte und wie nicht! Karriere-Experte Walter Feichtner hat für uns eine Bewerbung zum Azubi Automobilkaufmann korrigiert – und sagt dir, wie’s richtig geht!

Martin Müller Müllerstraße 1 81234 München

Unbedingt Telefonnummer und E-Mail-Adresse angeben!

Konkreten Ansprechpartner herausfinden!

r Automobile Maie 3 ße tra ies er Kaross 85236 München

Beachte bei formellen Briefen immer den Abstand von 6,5 Zentimetern vom oberen Rand einzuhalten!

aufmann

m Automobilk

Bewerbung zu

Bitte gib hier die Quelle deiner Bewerbung an!

n,

men und Herre

ann. Ich werde Automobilkaufm ungsplatz zum ild sich für mich als sb e Si Au n nn de we n, e ich mich um mich sehr freue e rd wü d hiermit bewerb un fertig mit der Schule nächstes Jahr n. ide he en, Azubi entsc miert und geles ternehmen infor Un el 1-Fan Ihr rm er Interessanter formulieren!! Fo üb r ße its ro re bin ein rieseng be ich mich be ha Ich . ite fen se au eb rk W ve en ag Auf Ihrer tw or Sp e em italienisch mborghinis. dass Sie vor all r Ferraris und La ich vor allem fü m re sie es er int ber in Ismaning und Automobile Hu Praktikum bei es nnenlernen und hig ke öc ns eiw an durfte ich ein zw Automobilkaufm hr s lja de f hu ru Sc Be n dabei sein. 9. n he Im reits de be. Verkaufsgespräc rt konnte ich be schen zu tun ha stellen und bei en be M er absolvieren. Do it fer m lie d Zu un im dle be an rh ile ve Te e Zrn KF ich ge eigenständig gemacht, weil hr großen Spaß Das hat mir se ch wäre super! nlichen Gesprä zu einem persö g un lad Ein e Ein

Sehr geehrte Da

Häufig verwendeter Einstieg, der in Personalabteilungen oft bereits Gähnen auslöst – versuche dich für den Arbeitgeber interessant darzustellen und dich auch von der Masse an Bewerbungen abzuheben!

Mit freundlichen Martin Müller

Zu umgangssprachlich für ein Anschreiben

Grüßen

Abstand und Unterschrift einfügen

und Karriere- n gsberatung u rb e w Be München

Karrierecoach rwirt (Univ.) ner, Dipl.-Kultu Walter Feicht 718 089 / 202081 hen.de coach-muenc info@karriere

16

Don‘t !

hen.de coach-muenc www.karriere

5vor12 – Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Rat_Bewerbung_Anschreiben und Lebenslauf_5vor12_v03.indd 16

01.08.13 18:09


Bewerbung bewerbung | ratgeber

Martin Mülle

r Müllerstraße 1, 8123 4 München ✉ martin.mueller@gmx.de ☎ 0160-12345678

Automobile Maier Herrn Peter Diesel Karosseriestraße 3 85236 München

Bewerbung für die Ausbildung zum „A utomobilkaufman Stellenangebot in n“ „5vor12 - Zeit zum Bewerben“ Sehr geehrter Herr

München, 12.08.20

13

Diesel,

im Ausbildungs- un d Studienmagazin 5v or12, Ausgabe Augu freien Ausbildungspla st - Februar 2013/14 tz zum „Automobilka , bin ich auf den ufmann“ aufmerksa gerne kurz bei Ihnen m geworden und mö vorstellen. chte mich nun Derzeit besuche ich die Fachoberschule (FOS) Unterföhring, erfolgreich abschließ die ich Mitte Juli nä en werde. Ich habe chsten Jahres mich auf den mathe technischen Bereich matisch-naturwissen spezialisiert. Mein schaftlichaktueller Notenschn itt ist 2,1. Im Rahmen eines Pr aktikums bei „Auto mobile Huber“ im So interessante Einblick mmer 2012 durfte e in die Automobilb ich bereits ranche gewinnen un von Kfz-Teilen betät d mich sogar eigen igen. Besonders an ständig im Einkauf gesprochen haben da ich selbst über mich dort auch die großes Verhandlun Ve rka ufsgespräche, gs geschick verfüge un weiter ausbauen mö d dieses in Zukunft chte. Kundenorientie au ch gerne noch rung und ein ausgep für mich selbstverst rägtes Organisation ändlich. sgeschick sind An „Automobile Ma ier“ fasziniert mich vor allem der Hand sondere der Marke el mit italienischen n „Ferrari“ und „Lam Sportwagen, insbe borghini“. Ich bin se und habe mir dadu it meiner Kindheit gro rch bereits in den ve ßer Formel 1-Fan rgangenen Jahren wissen dieser Klass einen guten Grunds e aufgebaut. tock an Automobil-

Bei der Ausbildung zum „Automobilkaufm ann“ in Ihrem Unter Gelegenheit, meine nehmen sehe ich ein Interessen und Stärk e hervorragende en zielgerichtet ein zusetzen. Gerne überzeuge ich Sie in einem persö nlichen Gespräch. Mit freundlichen Gr üßen Unterschrift Martin Müller

Do! Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

Rat_Bewerbung_Anschreiben und Lebenslauf_5vor12_v03.indd 17

17

01.08.13 18:09


ratgeber | Bewerbung bewerbung

Der Lebenslauf Dos und Don‘ts im Lebenslauf In den Lebenslauf gehören alle wichtigen Daten über dich und Tätigkeiten, die für deinen künftigen Beruf wichtig sind. Wie du in deinem Lebenslauf glänzen kannst, findest du auf der rechten Seite – wie es auf keinen Fall aussehen darf, auf dieser Seite:

Du musst kein Bewerbungsbild mitschicken. Aber wenn, unbedingt ein professionelles Bewerbungsfoto verwenden – am besten mit Hemd oder Anzug – evtl. auf einem separaten Deckblatt!

Don‘t ! r

Martin Mülle

Name

Bitte weglassen – ist nicht mehr zeitgemäß!

Hausfrau Rita Müller, Ingenieur r, Falk Mülle

Eltern

t r, 5 Jahre al Liana Mülle alt e hr Ja r, 21 Phillip Mülle

r

Geschwiste

E-Mail Adressen mit Fantasienamen wirken unseriös – besser ist eine neutrale Adresse!

1 Müllerstraße chen 81234 Mün gmx.de darth-vader@

Anschrift

Auch Smileys und andere Emoticons sollten vermieden werden, sie wirken im Lebenslauf nicht sehr professionell. Bayrisch ist hier nicht relevant.

ber 1997

12. Septem

tum

Geburtsda

München

Geburtsort

Grundschule wird nicht genannt.

yrisch ;-)

deutsch / ba

igkeit atsangehör

föhring : FOS Unter 2012 - 2014 e ul ch ls ea :R 2008 - 2012 le : Grundschu 2004 - 2008

Sta

g

Schulbildun

schluss

r Schulab Angestrebte Praktika

Wörter wie „angestrebt“ sind eher negativ behaftet. Versuche in deinen Unterlagen immer auf eine positive Formulierung zu achten! Evtl. kannst du sogar deinen aktuellen Notenschnitt angeben.

hulreife

Fachhochsc Automobile

nisse e

ntniss Sprachken Hobbys

Konkreter! Level nennen!

Huber

ieren

x programm

chen in Linu

n biss Word und ei

EDV-Kennt

Eine kurze Aufgabenbeschreibung macht dich interessanter.

sig & Englisch flüs

en

n paar Brock

Spanisch ei

it Freunden deospiele, m en 1, Fußball, Vi skaten, chill el n, rm re Fo hö , ik Autos sgehen, Mus au o, in K , abhängen

Versuche auch hier möglichst formell zu bleiben!

Hobbys sind gut, achte jedoch immer darauf, dass sie zur Stelle passen und deine positiven Eigenschaften und Fähigkeiten herausheben! Ort und Datum fehlen. Bei Postbewerbung unterschreiben!

18

5vor12 – Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Rat_Bewerbung_Anschreiben und Lebenslauf_5vor12_v03.indd 18

01.08.13 18:09


Bewerbung bewerbung | ratgeber

Martin Müller

Müllerstraße 1, 81234 München ✉ martin.mueller@gmx.de ☎ 0160-12345678

Do!

Martin Müller

Martin Müller

Müllerstraße 1, - motivierter und engagierter Berufseinsteiger - erste Erfahrungen in den Bereichen Einkauf und Vertrieb - Freude am Umgang mit Menschen, ausgeprägte Kundenorientierung - gutes technisches Verständnis

81234 Münc

hen ✉ martin.mueller@gmx.d e ☎ 0160-12345678

Kurz zu mir:

Persönliche Da

ten

Geburtsdatum/-o rt Staatsangehörigk eit

12.September 19 97 in München Deutsch

Schulbildung 09/2012 – jetzt

Praktikum 08/2012

FOS Unterföhring Spezialisierung auf den mathema tisch-naturwiss technischen Be enschaftlichreich, aktueller Noten schnitt: 2,1, voraussichtliche r Abschluss: 07 /2014 Automobile Hu

ber, Ismaning

PC-Kenntnisse Microsoft Office Betriebssysteme Sprachen Englisch

Praktikum im Be reich Einkauf un d Vertrieb Aufgaben: - eigenständige r Einkauf von Kf z-Teilen und Zu - Beteiligung an behör diversen Verkaufs gesprächen - Bearbeitung vo n Verkaufsunter lagen und Rech - Kennenlernen nungen der Werkstatt - TÜV-Untersuch ungen beiwohne n Word: sehr gute Kenntnisse Excel, PowerPoin t: Grundkenntniss e

Windows: gute Kenntnisse Linux: Grundken ntnisse

sehr gute Kenn

tnisse

Spanisch Interessen und

Grundkenntniss

e

Freizeitaktivitä te

n Italienische Spor twägen und Form el 1, Freunde tre Fußball, Skaten ffen, Fil

me und Musik,

München, 12.08

.2013

Unterschrift

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

Rat_Bewerbung_Anschreiben und Lebenslauf_5vor12_v03.indd 19

19

01.08.13 18:09


Berufe & Branchen | Einzelhandel

Jetzt bewerben

Wo du genau deine Ausbildung oder dein Studium beginnen kannst, findest du vorne im INHALT unter ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM. Weitere Ange­bote, dazu die ausführlichen Tätigkeitsbeschreibungen und Aufstiegschancen gibt es auf unserem Onlineportal www.stuzubi.de

Martin Scheidemann hat sich für das Abiturientenprogramm von Kaufland entschieden und hat nach drei Jahren gleich zwei Abschlüsse geschafft.

Karriere im Doppelpack Kaufland ermöglicht die Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel und zum Handelsfachwirt in 36 Monaten Als stetig wachsendes Unternehmen hat Kaufland die Möglichkeit, ganz besonders attraktive Ausbildungs- und Studienprogramme umzusetzen. So könnt ihr nach eurem Abi entweder ein Duales Studium starten oder euch fürs Abiturientenprogramm von Kaufland bewerben. Für das Abiturientenprogramm hat sich auch Martin Scheidemann entschieden und erzählt euch hier von seinen Erfahrungen.

Aufstiegschancen bei tollem Betriebsklima Ärmel hochkrempeln, hieß es für Martin Scheidemann, nachdem er sein Abitur bestanden hatte. Martin startete eine Aushilfstätigkeit bei Kaufland, um sein späteres Studium zu finanzieren. Auf diese Weise erfuhr er vom Abiturientenprogramm bei Kaufland. „Super Sache“, urteilte der junge Mann aus Baden-Württemberg. „Mich hat vor allem überzeugt, dass es viele Aufstiegs-

20

chancen bei einem tollen Betriebsklima gibt und ich die Möglichkeit habe, durch meine Eigenleistung gleich eine Ausbildung und eine Fortbildung in drei Jahren zu absolvieren.“

Anspruchsvolle Schulphase Das Abiturientenprogramm von Kaufland startet generell mit einer Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel. Diese dauert 18 Monate und wird mit einer Prüfung vor der Industrieund Handelskammer abgeschlossen. „Nachdem ich die Prüfung bestanden hatte“, erklärt Martin, „schloss sich direkt die Fortbildung zum Handelsfachwirt an, die ebenfalls nach anderthalb Jahren mit einer Prüfung vor der IHK beendet wird.“ Themen, die Bestandteil der dreijährigen Ausbildung waren, werden dann abgefragt: unter anderem das Führen von Beratungs- und Verkaufsgesprächen mit Kunden oder die Präsentation von Waren, Warenkunde, Kassentech-

nik, Verkaufsstatistik, betriebswirtschaftliche Kennzahlen sowie die moderne Disposition mit dem Kaufland-Warenwirtschaftssystem.

Mitten in der modernen Handelswelt Um seine Ausbildung zu einem guten Abschluss zu bringen, galt es für Martin „ordentlich Gas zu geben“. Insbesondere im schulischen Teil seiner Ausbildung habe er sehr anstrengende Wochen erlebt. „Das ist ja auch nicht anders zu erwarten, wenn der Stoff von drei Jahren in zehn Wochen komprimiert unterrichtet wird!“ Aber mit Ehrgeiz und Engagement sei das alles gut machbar gewesen. „Ich habe ganz viel über die moderne Handelswelt gelernt!“, erzählt Martin begeistert. Bisheriges Highlight während des Abiturientenprogrammes von Martin Scheidemann war der FutureDay in Aspach am 18. Juni 2013, für den er sich qualifiziert hatte. „Ein insgesamt spannen-

5vor12 – Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

BB_Einzelhandel_Karriere im Doppelpack_5vor12_v06.indd 20

01.08.13 18:10


Einzelhandel | Berufe & Branchen

der und aus meiner Sicht sehr gut organisierter Tag, bei dem man die Wertschätzung und das Bemühen von Kaufland für und um seine Azubis deutlich spüren konnte“, erinnert sich Martin noch gerne zurück.

Das nächste Highlight: Azubis führen einen Markt Und das nächste Highlight steht kurz bevor: „Im Herbst 2013 steht das Azubiprojekt (Azubis führen einen Markt) in der Filiale in Wetter auf dem Plan. Wir vom Abiturientenprogramm können daran nur zwei Wochen teilnehmen, weil es sonst Überschneidungen mit der Seminarphase gibt.“ Aber diese seien sicherlich gut zu nutzen. „Ich freue mich auf viele neue Einblicke, die ich gewinnen werde.“ Was seine berufliche Zukunft betrifft, hat Martin den Wunsch, „mich persönlich weiter zu entwickeln und mich dabei im Unternehmen immer neuen Herausforderungen zu stellen und diese nicht nur irgendwie zu bewältigen sondern besonders gut zu bewältigen.“ Zu weit nach vorne schauen will Martin gar nicht: „Ich sehe positiv in die Zukunft und lasse alles erst einmal auf mich zukommen. Mit meiner Ausbildung fühle ich mich bestens gewappnet.“

che Beschaffung, Lagerhaltung und Warenkunde sowie in die Bereiche Personal, Organisation und Datenverarbeitung. Ein Warenbereichsleiter ist in dieser Zeit immer an eurer Seite und hilft euch, am Ende eines jeden Praxissemesters das täglich Erlernte auch eigenverantwortlich umsetzen zu können. Klar, dass nicht jeder Tag wie der andere verläuft: Ihr erlebt die alltägliche Arbeit ebenso wie viel Spontanes in Filialen, die gerade umgebaut werden oder die kurz vor einer Neueröffnung stehen. Eine besondere Herausforderung sind aber nicht nur die zahlreichen Projekte, sondern auch unverzichtbare Themen wie Jahresinventur, die Planung und Umsetzung von Saisonschwerpunkten wie Camping, Schulanfang, Ostern und Weihnachten. Schließlich gilt es ordentlich gewappnet zu sein: Nach erfolgreichem Abschluss eures Studiums könnt ihr als Führungskraft eure Karriere bei Kaufland starten.

Dispositionsarbeit mit dem Warenwirtschaftssystem (oben) gehören ebenso zum Handwerk eines angehenden Handelsfachwirts wie zum Beispiel die pünktliche Bereitstellung der Frische- und Aktionsware (li.).

Duales Studium Neben dem Abiturientenprogramm für das sich Martin Scheidemann entschieden hatte, bietet Kaufland allen, die die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife bereits in der Tasche haben, einen weiteren attraktiven Start ins Berufsleben: das Duale Studium. Hier handelt es sich wieder um eine Karriere im Doppelpack: In einem dreijährigen Studium wechseln sich Theorie- und Praxisphasen ab. Das Duale Studium BWL-Handel wird beispielsweise am Campus Heilbronn absolviert, der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach, die praktische Ausbildung erlebt ihr in einer Kaufland-Filiale in der Nähe eures Wohnortes. So hat jeder Interessent deutschlandweit die Möglichkeit, sich zu bewerben!

Viel Abwechslung durch sechs Praxissemester

Die Grundlagen der Handelswelt bekommen die Azubis und Studenten bei Kaufland in modernen Filialen, wie hier in Duisburg (re.), vermittelt. Unten: Sortimentskontrolle, Warenkundevermittlung und der richtige Umgang mit Lebensmitteln sind auch wichtige Bausteine in der Ausbildung.

Weitere

Infos:

www.ka

ufland.d

e/jobs

Wenn ihr euch entschließt, das Duale Studium BWL-Handel bei Kaufland zu starten, habt ihr eine abwechslungsreiche Zeit vor euch: Während des Einsatzes in der Ausbildungsfiliale erwarten euch sechs Praxisabschnitte. So bekommt ihr unter anderem Einblicke in die Berei-

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

BB_Einzelhandel_Karriere im Doppelpack_5vor12_v06.indd 21

21

01.08.13 18:10


Berufe & Branchen | Informatik

Informatiker verstehen bei diesem Bild nicht nur Bahnhof, sondern wissen genau, um was es geht.

Zukunftsbranche IT

Jetzt bewerben

Wo du genau deine Ausbildung oder dein Studium beginnen kannst, findest du vorne im INHALT unter ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM. Weitere Ange­bote, dazu die ausführlichen Tätigkeitsbeschreibungen und Aufstiegschancen gibt es auf unserem Onlineportal www.stuzubi.de

Was Computerfachleute können müssen Die Zeiten, in denen in der Computerbranche vorwiegend Freaks anzutreffen waren, die im stillen Kämmerlein vor sich hin brüten, sind längst vorbei. Gesucht werden in der Informations-und Telekommunikationstechnik (kurz: IT) Leute, die Ahnung von Hard- und Software haben, aber auch gut mit Menschen umgehen können. Denn das schlaueste Programm bringt überhaupt nichts, wenn es niemanden gibt, der den Kunden und Kollegen die Funktionen erklärt. Du gehörst zu den Experten, die ihren Eltern und Freunden helfen müssen, wenn der Rechner streikt? Du hast deinen Computer schon mal aufgeschraubt, ohne ihn kaputt zu machen und tauscht dich gern im Chat über die neueste Software aus – oder hast dich vielleicht selber schon mal im Programmieren versucht? Dann bist du gut in der IT-Branche aufgehoben. Dort ist eine ganze Industrie damit beschäftigt, Softwareprogramme zu schreiben oder zu aktualisieren, Programmierfehler zu beheben oder Anwender zu beraten. Klar, dass sich dadurch viele berufliche Chancen ergeben. Denn egal, ob du den Kühlschrank aufmachst, den Zündschlüssel in deinem Auto umdrehst, eine SMS verschickst oder MP3s hörst: In fast allen alltäglichen Gebrauchsgegenständen, technischen Geräten und Maschinen steckt heute IT.

22

Der Gesamtbereich IT, Datenverarbeitung, Computer ist in fünf Berufsfelder unterteilt. Es gibt Berufe in der Hard- und Softwareentwicklung, in der IT-Administration, in der IT-Koordination, in der IT-Kundenbetreuung und ganz allgemein Berufe rund ums Internet. Unter den rund 140 Berufen gibt es die Assistenz Informatik ebenso wie die Nutzerschnittstellenprogrammierung, den Operator und ERP-Organisator, den Serviceingenieur, Kundenbetreuer oder den Web-Designer.

Informatik an der Uni Den Einstieg in diese Berufe schafft man entweder über eine Ausbildung oder ein Studium. Die Regelstudienzeit beträgt beim Bachelor/Master aus den Fächern der Informatik meistens sechs bis acht Semester, Praxissemester inklusive. Sowohl Universitäten als auch Fachhochschulen (FHs) bieten einschlägige Studiengänge an, möglich ist aber auch ein duales Studium. Die typischen Lerninhalte sind Logik, Algorithmen, Datenstrukturen, Computertechnik und ganz vorne die Mathematik, wobei die Schwerpunkte variieren können und das Studium an einer Fachhochschule meist praxisorientierter ist als an einer Universität.

Zuerst lernst du die Teilgebiete Theoretische oder Technische Informatik kennen sowie Programmiersprachen und die Geschichte der Hard- und Software-Entwicklung. Neben logischem Denken spielt auch die Kreativität eine große Rolle. Das Wissen wird nicht nur in Vorlesungen vermittelt, sondern durch den Besuch von zusätzlichen Lerngruppen (Tutorien) vertieft und in Gemeinschaftsprojekten deiner Hochschule direkt angewendet. Später setzt du dann Schwerpunkte, zum Beispiel im Bereich Künstliche Intelligenz oder Virtuelle Realität. Bei der Wahl solltest du gleich bedenken, welches Berufsfeld für dich später in Frage kommt. Hast du deinen Abschluss in der Tasche, kannst du vom Entwickler bis hin zum Projektleiter auf vielen Ebenen in IT-Firmen arbeiten. Neben dem reinen Programmieren sind auch die Unternehmensberatung, Multi-Media oder die Forschung mögliche Tätigkeitsfelder. Aufgrund dieser Vielfalt werden heute oft Nebenfächer wie BWL, Ingenieurswesen oder auch Psychologie in ein Informatikstudium integriert. Das bekannteste Beispiel für eine erfolgreiche Fächerkombination: Wirtschaftsinformatik. Doch für den Berufseinstieg reichen Fachkenntnisse allein nicht aus. Teamfähigkeit steht ganz oben auf der Liste der gewünsch-

5vor12 – Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

BB_Informatik_Zukunftsbranche IT_5vor12_v02.indd 22

01.08.13 18:10


Informatik | Berufe & Branchen

ten Zusatzqualifikationen, da du als Informatiker meist in Projektarbeit eingebunden bist. Auch Englischkenntnisse sind unverzichtbar, schließlich ist das die allgemein verbindliche Programmsprache. Wer von Anfang an sehen will, wie das theoretische Wissen in der Praxis angewendet wird, fährt am besten mit einer Ausbildung. Schüler

Informatiker müssen sich mit dem Innenleben von Computern auskennen.

IT-Systemkaufmann Als IT-Systemkaufmann musst du technisch und kaufmännisch fit sein. Du verkaufst Computersysteme, musst dich also im Hard- und Softwaremarkt auskennen. Im Rahmen eines Angebots teilst du dem Kunden mit, was die Neuanschaffung kostet, schließt einen Vertrag mit ihm ab und überprüfst, ob die Leistung auch bezahlt wird. Außerdem hilfst du dem Kunden bei Fragen. Es kann zu deinen Aufgaben gehören, Computer- und Telefonanlagen einzurichten. Wenn du im Support arbeitest – also hauptsächlich Kundenanfragen beantwortest – hast du unter Umständen Spät- und Wochenenddienste. Wo arbeitest du? in den Büros sowie bei den Kunden von • EDV-Beratungsfirmen • IT-Unternehmen Was musst du können? • Du musst dich mündlich und schriftlich gut ausdrücken können. • Verhandlungssicheres Auftreten ist wichtig. • Du musst kaufmännisches und technisches Verständnis mitbringen. • Bei Kundenbesuchen ist ein gepflegtes Äußeres wichtig. Schulabschluss: meistens mindestens Realschulabschluss Ausbildungsdauer: 3 Jahre Ausbildungsgehalt: ca. 750 bis 900 Euro Einstiegsgehalt nach Abschluss: ca. 2.000 bis 2.500 Euro Weiterbildungsmöglichkeiten: Naheliegend ist die Prüfung zum ITKundenbetreuer oder, auf mittlerer Führungsebene, zum Betriebswirt für Informationsverarbeitung.

Fachinformatiker Anwendungsentwicklung Fachinformatiker Systemintegration Als Fachinformatiker Systemintegration bist du Spezialist für Netzwerke. Du stattest die Arbeitsplätze in Büros mit der passenden Technik aus. Du richtest sie ein, testest, ob alles funktioniert und hältst sie instand. Du berätst Kunden, welche Hard- und Software für ihre Firma am besten ist, zeigst deinen Mitarbeitern, wie Geräte und Software funktionieren und schreibst zum Teil auch Bedienungsanleitungen. Wo arbeitest du? im Büro eines IT-Unternehmens, häufig aber auch vor Ort bei den verschiedenen Kunden deiner Firma Was musst du können? • Du musst dich mit Hard- und Software auskennen. • Du musst dich mündlich und schriftlich gut ausdrücken können. • Dein Englisch muss ausreichen, um die Fachliteratur zu verstehen. Schulabschluss: meistens mindestens Realschulabschluss Ausbildungsdauer: 3 Jahre Ausbildungsgehalt: ca. 650 bis 900 Euro Einstiegsgehalt nach Abschluss: ca. 1.700 bis 2.000 Euro Weiterbildungsmöglichkeiten: In den Bereichen Entwicklung, Konfiguration und Integration von Systemen gibt es viele Möglichkeiten. Auch die Prüfung zum Softwareentwickler ist möglich.

Die klassische Ausbildung zum Programmierer: Du lernst, wie man Software entwickelt. Das kann ein Computerprogramm zum Pflegen von Webseiten oder eine Software für das Erstellen von Abrechnungen sein. Nach Vorgaben des Kunden schreibst du ein Programm und testest, ob alles funktioniert. Unter Umständen musst du ein Handbuch dazu verfassen und dem Kunden in einer Schulung beibringen, wie er deine Software bedienen muss. Wo arbeitest du? in den Büros von Unternehmen aller Wirtschaftszweige, vorwiegend aber in IT-Unternehmen oder direkt beim Kunden. Was musst du können? • am besten, du kannst schon ein bisschen programmieren • ganz wichtig: logisches Denkvermögen • Du musst dich mündlich und schriftlich gut ausdrücken können. • Dein Englisch muss ausreichen, um die Fachliteratur zu verstehen. Schulabschluss: meistens mindestens Realschulabschluss Ausbildungsdauer: 3 Jahre Ausbildungsgehalt: ca. 650 bis 900 Euro Einstiegsgehalt nach Abschluss: ca. 1.800 bis 2.200 Euro Weiterbildungsmöglichkeiten: Du kannst dich in verschiedenen Bereichen spezialisieren, zum Beispiel in der Netzwerkadministration oder der Anwendungsberatung. Außerdem kannst du die Prüfung zum Softwareentwickler ablegen.

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

BB_Informatik_Zukunftsbranche IT_5vor12_v02.indd 23

23

01.08.13 18:11


Berufe & Branchen | Informatik

mit Abitur können diese natürlich anschließend durch ein Studium vertiefen. Ausbildungsrichtungen im Bereich Informatik gibt es unzählig viele. Grundvoraussetzungen sind immer Interesse am Fach und soziale Kompetenz. Anders gesagt: Du brauchst eine Vorliebe für mathematische Themen und Freude am Umgang mit Menschen. Der stille Bastler und Schrauber ist eine Fantasiegestalt. Im wahren Leben musst du zwar auch abstrakt und systematisch denken, dich aber gleichzeitig sehr konkret ausdrücken können. Die Menschen, die deine Softwarelösungen anwenden, wollen schließlich von dir lernen, wie das geht.

In der Ausbildung lernst du zunächst die allen IT-Berufen gemeinsamen sogenannten Kernqualifikationen: • alles über Hardware und deren Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten alles über Programmieren, Konfigurieren •  (Einstellen der Hardwareteile), Integrieren (mit Vorhandenem verknüpfen) oder Analysieren (z.B. Fehlersuchen) und Pflegen von Systemlösungen sowie rechtliche Hintergründe •  alles über Geschäftsprozesse von der Beschaffung bis zur Wirtschaftlichkeit, von der

Kundenbeziehung bis zur kaufmännischen Kontrolle • sowie alles rund um Arbeitsrecht, -schutz, -organisation und -techniken Dazu kommen dann noch Zusatzqualifikationen für die jeweilige Fachrichtung. Welche das genau sind, in welchen Bereichen du arbeiten kannst und wie deine Verdienstmöglichkeiten aussehen, findest du in unseren Berufsbeschreibungen.

Die Arbeit an Platinen erfordert eine ruhige Hand.

Informatikkaufmann

Mathematisch-technischer Assistent

Informatikkaufleute erstellen Konzepte, wie das Arbeiten in einem Betrieb durch eine geeignete Software effektiver gemacht werden kann. Du definierst, was genau ein Computerprogramm leisten muss. Anschließend bist du an der Entwicklung des Programms beteiligt: Du prüfst laufend, ob alles funktioniert, dokumentierst die Fehler und veranlasst, dass sie behoben werden. Ebenso kann es zu deinen Aufgaben gehören, eine bestehende Software zu verbessern. Wenn neue Hardware angeschafft werden muss, vergleichst du Preise und sorgst dafür, dass die Geräte geliefert werden.

Als mathematisch-technischer Assistent lernst du, auf der Grundlage anwendungsorientierter Informatik und Mathematik Programme zu entwickeln, zu modifizieren und zu installieren. Dazu benutzt du verschiedene Programmiersprachen und -methoden. Du bist für die Wartung und Pflege von Rechnersystemen, Netzwerken und Datenbanken verantwortlich, berätst Kunden und führst Schulungen durch.

Wo arbeitest du? in IT-Abteilungen von Unternehmen aller Wirtschaftszweige oder ITFirmen, aber auch in Institutionen wie zum Beispiel Krankenhäusern Was musst du können? • Du musst dich mündlich und schriftlich gut ausdrücken können. • Verhandlungssicheres Auftreten ist wichtig. • Du musst kaufmännisches und technisches Verständnis mitbringen. • Bei Kundenbesuchen ist ein gepflegtes Äußeres wichtig. Schulabschluss: meistens mindestens Realschulabschluss Ausbildungsdauer: 3 Jahre Ausbildungsgehalt: ca. 650 bis 900 Euro Einstiegsgehalt nach Abschluss: ca. 1.800 bis 2.500 Euro Weiterbildungsmöglichkeiten: Du kannst eine Prüfung zum IT-Kundenbetreuer machen oder dich zum Betriebswirt für Informationsverarbeitung oder Wirtschaftsinformatiker weiterbilden.

24

Was musst du können? • Durchhaltevermögen und Zielstrebigkeit sind bei langwieriger Fehlersuche von Vorteil • Um fehlerfrei Programme zu entwickeln und Hard- und Software zu installieren ist sorgfältiges Arbeiten notwendig • mit Kreativität lassen sich schneller und besser neuartige Problemlösungen finden • Flexibilität • Interesse an Mathematik, Statistik und Informatik Schulabschluss: grundsätzlich Mittlerer Abschluss, für die einjährige Ausbildung allgemeine Hochschulreife Ausbildungsdauer: 1 bis 2 Jahre Ausbildungsgehalt: Während der schulischen Ausbildung gibt es keine Vergütung. Manche Schulen fordern z. B. Schulgeld, Aufnahmeund Prüfungsgebühren. Einstiegsgehalt nach Abschluss: ca. 2.600 bis 2.900 Euro Weiterbildungsmöglichkeiten: Du kannst eine Prüfung zum IT-Kundenbetreuer machen oder dich zum Betriebswirt für Informationsverarbeitung oder Wirtschaftsinformatiker weiterbilden.

5vor12 – Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

BB_Informatik_Zukunftsbranche IT_5vor12_v02.indd 24

01.08.13 18:11


Büromanagement | Berufe & Branchen

Kaufleute für Büromanagement halten alle Fäden in der Hand.

ht

Dein direkter Dra

Karriere am Schreibtisch

ationen zum BerufsSobald es neue Inform beim Berufsinstitut sie du st de fin bild gibt, für Berufsbildung

www.bibb.de

Neuer Ausbildungsberuf: Kaufleute für Büromanagement Ab August 2014 wird es ein neues Berufsbild geben. Die drei bisherigen Ausbildungen zum Bürokaufmann, Kaufmann sowie Fachangestellten für Bürokommunikation, werden zusammengefasst und modernisiert. Das Ergebnis: die Kaufleute für Büromanagement.

Die Planungen laufen auf Hochtouren für den neuen Ausbildungsberuf. Erste Neuerungen, aber auch gleichbleibende Inhalte haben wir schon einmal hier für euch zusammengetragen. Die endgültigen Ergebnisse der Kultusministerien und Sachverständigen werden im Laufe dieses Jahres erwartet.

Die gute Seele der Firma: stets up-to-date

sierst dich mehr für Klamotten? Dann bewirb dich doch bei einer Modefirma.

dividueller auf verschiedene Wirtschaftszweige und Branchen spezialisieren.

Meistens werden Lehrlinge mit Realschulabschluss bevorzugt, aber auch gute Hauptschüler haben Chancen. Die Ausbildungsvergütung wird sich an den Vorgängerberufen orientieren. Sie kann je nach Betrieb stark schwanken, nach jedem Jahr aber steigt sie an. Im Durchschnitt verdienst du zwischen 480 und 900 Euro. Dein Arbeitsplatz wird ganz sicher an einem Schreibtisch sein. Für alle, die nicht gerne Wind und Wetter ausgesetzt sind, ist das perfekt! An deinem Computer hältst du die Fäden in der Hand.

Neue Wahlfächer zur Spezialisierung

Wenn du in der Schule in Deutsch, Mathe, Englisch und Wirtschaft gut bist, ist das eine hervorragende Grundlage. Denn du wirst in der dreijährigen Ausbildung Briefe schreiben, Rechnungen prüfen und mit Geschäftspartnern Englisch sprechen. In der Berufsschule liegt der Schwerpunkt weiter auf kaufmännischen Fächern wie Rechnungswesen, Informationsverarbeitung und Wirtschaftslehre. Ganz neu sind die Wahlqualifikationen, von denen du mindestens zwei auswählen musst. Diese belegst du dann je fünf Monate lang und kannst dich so noch in-

Kaufleute für Büromanagement sind die guten Geister jedes Betriebs. Bei ihnen laufen alle Fäden des Unternehmens zusammen. Sie sind stets up-to-date und kommunizieren per Mail, Telefon und Fax mit Kunden, Kollegen und Lieferanten - auf Englisch und Deutsch. Je nachdem, wo du deine Ausbildung machst, bekommst du einen Einblick in die unterschiedlichsten Branchen. Wenn du dich für Autos interessierst, bist du als Azubi bei einem Automobilhersteller genau richtig. Du interes-

Weiterbildung und Aufstiegsmöglichkeiten

Wenn du eine Führungsposition im Büro anstrebst, kannst du außerdem die Prüfung zum Fachkaufmann für Büromanagement ablegen oder übergreifende Weiterbildungen wie Jetzt bewerben den Betriebswirt für KommuniWo du genau deine Ausbildung oder dein Studium kation und Büromanagement beginnen kannst, findest du vorne im INHALT absolvieren. Wer gerne sein eiunter ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM. Weitere gener Chef sein möchte, kann Ange­bote, dazu die ausführlichen Tätigkeitsbeschreisich auch selbstständig machen, bungen und Aufstiegschancen gibt es auf unserem etwa mit einem SekretariatsOnlineportal www.stuzubi.de oder Büroservice.

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

BB_Büromanagement_Karriere am Schreibtisch_5vor12_v01_rechts.indd 25

25

01.08.13 18:11


Firmen und Institutionen von A-Z Alle Angebote zum Ausbildungs- und Studienbeginn 2014

Hannover

Braunschweig, Wolfsburg 33 Barilla Deutschland GmbH 40 Bartels-Langness Handelsgesellschaft mbH & Co. KG Bundeswehr » 42 

» 47

LIDL

27 Mast-Jägermeister SE 46 Pluspunkte sammeln + Chancen erhöhen + weitere Angebote

46 üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG 48 VON ESSEN GmbH & Co. KG 40 Weitere Angebote

41 Robert Bosch Elektronik GmbH

48 WIEDEMANN GmbH & Co. KG

39 Continental AG

43  Rockwood Lithium GmbH

Zweckverband der » 32 

49 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

2

Karrierecenter der Bundeswehr Hannover

45 E.ON Business Services GmbH 31 ExxonMobil Production Deutschland GmbH 51 ExxonMobil Production Deutschland GmbH 40 famila Handelsmarkt Kiel GmbH & Co.KG

SOLVAY GmbH

Abfallwirtschaft Region Hannover

40 Stadt Springe

» 43

Stadtwerke Hannover AG

33 Steuerberaterkammer Niedersachsen 52 Stuzubi Die Karrieremesse

» Neben vielen anderen

auch Aussteller auf der Stuzubi Hannover 2013

48 Stuzubi - Jetzt facebookFan werden

35 Kaufland

36 Stuzubi.de - Angebote für Studium und Ausbildung

36 Klinikum Peine gGmbH

37 Talanx Service AG

Studiengänge und Berufe von A-Z siehe Seite 28-29

JE TZT bewerben!

HA Firmenverzeichnis v03.indd 26

06.08.13 14:00


AUSBILDUNG | STUDIUM | ANGEBOT

Siehe Übersicht auf Seite 26, 28-29

WILLKOMMEN IN UNSEREM REVIER.

AZUBIS GESUCHT!

Zum 1. August 2 014 in Wolfenbüttel

• INDUSTRIEKAUFFRAU/-MANN • DESTILLATEUR/IN • FACHINFORMATIKER/IN • INFORMATIKKAUFFRAU/-MANN • HOTELFACHFRAU/-MANN • KÖCHIN/KOCH • BACHELOR OF SCIENCE (B.SC.) BUSINESS ADMINISTRATION, HAMBURG, (HSBA) • BACHELOR OF ARTS (B.A.) FACHBEREICH DIALOGMARKETING, BRAUNSCHWEIG, (WELFENAKADEMIE)

LUST AUF VIELSEITIGE ENTFALTUNGSMÖGLICHKEITEN?

IHRE TOP-BERUFSAUSBILDUNG BEI JÄGERMEISTER.

Jägermeister ist weltweiter Marktführer unter den Kräuterlikören und zugleich eine der größten deutschen Markenspirituosen. Wir exportieren in über 90 Länder weltweit mit wachsender Tendenz. Garant unseres Unternehmenserfolges sind Mitarbeiter/innen, die Außergewöhnliches leisten und die mit ihrer Persönlichkeit und ihren Ideen unser Geschäft prägen und weiterentwickeln.

Die Ausbildung bei der Mast-Jägermeister SE hat traditionsgemäß einen hohen Stellenwert. Sie ist ein wichtiger Teil unserer zukunftsorientierten Personalpolitik. Unsere Auszubildenden werden durch speziell geschulte Ausbildungsbeauftragte sehr gut betreut und begleitet.

WIR HABEN DAS RICHTIGE AZUBI-REZEPT! · Freuen Sie sich auf die Begrüßungstage · Arbeiten Sie aktiv in mehreren Azubi-Projekten mit · Lassen Sie sich fördern durch Seminare/ EDV-Qualifikationen · Erhöhen Sie Ihre Sprachqualifikation · Genießen Sie die individuelle Betreuung in jeder Abteilung durch unsere Ausbildungsbeauftragten.

ANSPRECHPARTNERIN: Frau Yvonne Dick Mast-Jägermeister SE Jägermeisterstraße 7 – 15 38296 Wolfenbüttel Tel: (05331) 81 428 Fax: (05331) 81 369 eMail: bewerbung@jaegermeister.de

Weitere Informationen zu den Ausbildungsplätzen und Voraussetzungen, die Sie mitbringen sollten, finden Sie unter: www.jaegermeister.de und http://newsroom.jaegermeister.de

JÄGERMEISTER AB 18! FÜR VERANTWORTUNGSVOLLEN GENUSS.

190x260_JGM_AZ_SP_5vor12_RZ.indd 1



HA Seite 27.indd 27

MAST-JÄGERMEISTER SE 15.07.13 10:05

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

27

01.08.13 13:20


ANGEBOT | AUSBILDUNG | STUDIUM STELLENMARKT-VERZEICHNIS

Übersicht

Studiengänge von A-Z Bachelor of Arts (B.A.)

Produktionstechnik

c

39 Continental AG

Betriebswirtschaftslehre 43 Stadtwerke Hannover AG

Betriebswirtschaftslehre Energiewirtschaft

Wirtschaftsingenieurwesen 39 Continental AG 43 Stadtwerke Hannover AG

Chemielaborant/in 2

SOLVAY GmbH

Chemikant/in 31 ExxonMobil Production Deutschland GmbH 43 Rockwood Lithium GmbH

45 E.ON Business Services GmbH

Bachelor of Science (B.Sc.)

Business Administration

Business Administration

39 Continental AG 31 ExxonMobil Production Deutschland GmbH

27 Mast-Jägermeister SE

d

Medizin

Destillateur/in

42 Bundeswehr - Karrierecenter der Bundeswehr Hannover

27 Mast-Jägermeister SE

BWL - Handel 35 Kaufland

Dialogmarketing 27 Mast-Jägermeister SE

Industrie 41 Robert Bosch Elektronik GmbH

Wirtschaftsinformatik 39 Continental AG 37 Talanx Service AG

Wirtschaftsinformatik Anwendungsentwicklung 45 E.ON Business Services GmbH

Versicherungswirtschaft 37 Talanx Service AG

Bachelor of Engineering (B.Eng.) Elektrotechnik 39 Continental AG 41 Robert Bosch Elektronik GmbH

Elektrotechnik und Informationstechnik

Wirtschaftsinformatik - Interna­ tional Management for Business and Information Technology 45 E.ON Business Services GmbH

Wirtschaftsinformatik Service und Vertrieb

33 Barilla Deutschland GmbH 39 Continental AG 51 ExxonMobil Production Deutschland GmbH 41 Robert Bosch Elektronik GmbH 43 Rockwood Lithium GmbH 43 Stadtwerke Hannover AG 46 üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG

f Fachinformatiker/in 27 Mast-Jägermeister SE

Sonstige

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Offizier/in

Informationstechnik

42 Bundeswehr - Karrierecenter der Bundeswehr Hannover

Internationales Technisches Projektmanagement

Elektroniker/in

45 E.ON Business Services GmbH

43 Stadtwerke Hannover AG

49 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) 43 Stadtwerke Hannover AG

e

32 Zweckverband der Abfallwirtschaft Region Hannover

Fachkraft für Lagerlogistik

Berufe von A-Z

39 Continental AG 47 LIDL 48 WIEDEMANN GmbH & Co. KG

Fachkraft im Fahrbetrieb

41 Robert Bosch Elektronik GmbH

a

Konstruktionstechnik

Anlagenmechaniker/in

39 Continental AG

43 Rockwood Lithium GmbH

Fachlagerist/in

Luft- und Raumfahrtelektronik

b

33 Barilla Deutschland GmbH 47 LIDL

49 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Berufskraftfahrer/in

Maschinenbau

32 Zweckverband der Abfallwirtschaft Region Hannover

41 Robert Bosch Elektronik GmbH

Mechatronik 41 Robert Bosch Elektronik GmbH

Bordmechaniker/in 42 Bundeswehr - Karrierecenter der Bundeswehr Hannover

46 üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG

Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk 40 famila Handelsmarkt Kiel GmbH & Co.KG

Fallschirmjägerfeldwebel/in 42 Bundeswehr - Karrierecenter der Bundeswehr Hannover

Bürokaufmann/frau 48 VON ESSEN GmbH & Co. KG

28

5vor12 – Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

HA Berufeverzeichnis v02.indd 28

01.08.13 10:45


AUSBILDUNG | STUDIUM | ANGEBOT

Übersicht 

Berufe von A-Z Feinwerkmechaniker/in 49 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Fleischer/in 40 famila Handelsmarkt Kiel GmbH & Co.KG

Fluggeräteelektroniker/in 42 Bundeswehr - Karrierecenter der Bundeswehr Hannover

Fluggerätemechaniker/in 42 Bundeswehr - Karrierecenter der Bundeswehr Hannover

g Gesundheits- und Krankenpfleger/in 36 Klinikum Peine gGmbH

h Handelsfachwirt/in 40 famila Handelsmarkt Kiel GmbH & Co.KG

k

Medizinische/r Fachangestellte/r

Kaufmann/frau für Bürokommunikation

42 Bundeswehr - Karrierecenter der Bundeswehr Hannover 36 Klinikum Peine gGmbH

42 Bundeswehr - Karrierecenter der Bundeswehr Hannover

o

Kaufmann/frau für Büromanagement 49 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) 47 LIDL 46 üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG

Kaufmann/frau für Versicherungen und Finanzen

Offizier/in 42 Bundeswehr - Karrierecenter der Bundeswehr Hannover

s Sanitätsfeldwebel/in 42 Bundeswehr - Karrierecenter der Bundeswehr Hannover

37 Talanx Service AG

Schiffstechnische/r Offizier/in

Kaufmann/frau im Einzelhandel

42 Bundeswehr - Karrierecenter der Bundeswehr Hannover

40 famila Handelsmarkt Kiel GmbH & Co.KG 35 Kaufland 47 LIDL

Kaufmann/frau im Groß- und Außenhandel

Soldat/in 42 Bundeswehr - Karrierecenter der Bundeswehr Hannover

Steuerfachangestellte/r

48 WIEDEMANN GmbH & Co. KG

33 Steuerberaterkammer Niedersachsen

27 Mast-Jägermeister SE

Koch/Köchin

t

Hubschrauberpilot/in

49 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) 27 Mast-Jägermeister SE

Taucher/in

Hotelfachmann/frau

42 Bundeswehr - Karrierecenter der Bundeswehr Hannover

i Industriekaufmann/frau 39 27 41 2 43

Continental AG Mast-Jägermeister SE Robert Bosch Elektronik GmbH SOLVAY GmbH Stadtwerke Hannover AG

Industriemechaniker/in 33 Barilla Deutschland GmbH 39 Continental AG 51 ExxonMobil Production Deutschland GmbH 41 Robert Bosch Elektronik GmbH 43 Stadtwerke Hannover AG

Informatikkaufmann/frau 27 Mast-Jägermeister SE

Kraftfahrer/in 42 Bundeswehr - Karrierecenter der Bundeswehr Hannover

Kraftfahrzeug-Mechatroniker/in

42 Bundeswehr - Karrierecenter der Bundeswehr Hannover

Tischler/in 42 Bundeswehr - Karrierecenter der Bundeswehr Hannover

42 Bundeswehr - Karrierecenter der Bundeswehr Hannover 46 üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG 32 Zweckverband der Abfallwirtschaft Region Hannover

v

m

Verkäufer/in

Maschinen- und Anlagenführer/in 33 Barilla Deutschland GmbH

Mechatroniker/in 39 Continental AG 51 ExxonMobil Production Deutschland GmbH 43 Stadtwerke Hannover AG 46 üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG

Verfahrensmechaniker/in 39 Continental AG 49 Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

40 famila Handelsmarkt Kiel GmbH & Co.KG 35 Kaufland 47 LIDL

Verwaltungsfachangestellte/r 42 Bundeswehr - Karrierecenter der Bundeswehr Hannover 40 Stadt Springe

w Werkzeugmechaniker/in 39 Continental AG

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

HA Berufeverzeichnis v02.indd 29

29

01.08.13 10:45


ANGEBOT | AUSBILDUNG | STUDIUM

Siehe Übersicht auf Seite 26, 28-29

Du suchst nach der richtigen Ausbildung für dich? Zudem bist du motiviert, engagiert und willst etwas lernen? Mit diesen Voraussetzungen findest du bei uns deine Ausbildungs- und Berufschance! Bewirb dich bei ExxonMobil und werde eine/r von unseren rund 100 Auszubildenden.

Wer sind wir? ESSO, Mobil und ExxonMobil – starke Marken in einem Weltkonzern. ExxonMobil ist eines der weltweit größten Erdöl- und Erdgasunternehmen. Wir suchen auf fünf Kontinenten nach Erdgas- und Erdölvorkommen. ExxonMobil fördert Erdöl und Erdgas, stellt Mineralölprodukte her und transportiert und verkauft Erdöl, Erdgas und Mineralölprodukte. Wir sind einer der größten Produzenten und Vermarkter von petrochemischen Produkten. Außerdem führen wir umfangreiche Forschungsprogramme durch, um diese Geschäftsbereiche langfristig zu unterstützen. In Deutschland leistet die ExxonMobil Production Deutschland GmbH (EMPG) mit Sitz in Hannover als größter Erdgasproduzent in Deutschland einen bedeutenden Beitrag zur sicheren Energieversorgung. Aus über 200 Bohrungen fördern wir jährlich rund elf Milliarden Kubikmeter Erdgas: Genug, um rund fünf Millionen Haushalte ein Jahr lang mit dem umweltfreundlichen Energieträger Erdgas zu versorgen.

Duales Studium Die eigene Ausbildung junger Menschen hat bei ExxonMobil einen hohen Stellenwert. Unser Erfolg und unsere Historie als Technologieführer begründen sich im Wesentlichen auf unsere Mitarbeiter: Weltweit arbeiten rund 80.000 Mitarbeiter bei ExxonMobil, davon sind über 16.000 Ingenieure und Wissenschaftler. Als Technologieunternehmen benötigen wir flexible, hoch motivierte und gut ausgebildete Mitarbeiter, um uns den komplexen

30

technologischen Herausforderungen der zukünftigen Energieversorgung zu stellen. Wer seine Ausbildung bei uns macht, der lernt ExxonMobil von Grund auf kennen und wird von unserer Unternehmenskultur geprägt. Als Hightech-Unternehmen sind wir zudem auf flexible und gut ausgebildete Mitarbeiter angewiesen, um uns den komplexen technologischen Herausforderungen der zukünftigen Energieversorgung zu stellen. Selbstständiges Arbeiten und eigenverantwortliches Handeln geben dir den nötigen Spielraum zur persönlichen Entwicklung von Anfang an. Durch unsere Ausbildung bauen wir deine Fähigkeiten und sozialen Kompetenzen weiter aus, und bieten somit eine optimale Grundlage für beste berufliche Perspektiven in einem internationalen Konzern – mit sicherer Zukunft. Das duale Studium verbindet ein fundiertes Fachhochschulstudium mit Praxiseinsätzen im Unternehmen. Durch die enge Verzahnung von Theorie und Praxis werden unsere Auszubildenden im dualen Studium optimal auf die späteren beruflichen Herausforderungen vorbereitet. Die ExxonMobil Production Deutschland GmbH bietet diese Ausbildung in Kooperation mit der Leibniz Fachhochschule in Hannover an. Der Ausbildungsbeginn ist jedes Jahr zum 1. September.

Und nun bist du an der Reihe: Wenn du motiviert und interessiert bist in einem internationalen Konzern für die Energie von Morgen zu arbeiten und überzeugt bist, zu uns zu passen, dann bewirb dich in unserem „Online Recruitment Career Information Center“ auf www.exxonmobil.de. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

5vor12 – Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

HA Seite 30-52.indd 30

02.08.13 16:38


Siehe Übersicht auf Seite 26, 28-29

AUSBILDUNG | STUDIUM | ANGEBOT

Our energy – your future ExxonMobil Production Deutschland GmbH – ein starkes Unternehmen in einem Weltkonzern: ExxonMobil. Hier haben Sie die Chance, mit einer Ausbildung Ihre Zukunft aktiv zu gestalten, durch Herausforderungen zu wachsen und ein unverzichtbarer Teil unseres starken Teams zu werden.

Duales Bachelor Studium Business Administration in Kooperation mit der Leibniz FH Hannover Ausbildungsstandort: Hannover, ab 01.09.2014

Mit dem Einstieg in unser international erfolgreiches Unternehmen erwarten Sie bei uns neben einer interessanten, vielseitigen Ausbildung gute Karrierechancen und exzellente Sozialleistungen. Spaß an Teamarbeit, Ausdauer und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem sollten zu Ihren Stärken zählen. Weitere Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen und unserem Bewerbungsportal finden Sie auf www.exxonmobil.de unter „Jobs & Karriere“.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!

AN-EPH-13-013_DIMA_dual 190x260_rz.indd 1



HA Seite 30-52.indd 31

31.07.13 16:03

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

31

02.08.13 16:38


ANGEBOT | AUSBILDUNG | STUDIUM

Siehe Übersicht auf Seite 26, 28-29

Kontakt & Informationen: Adrijana Helmerding: adrijana.helmerding@aha-region.de

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Es ist soweit: Die ersten Schritte ins Berufsleben stehen an. Dabei ist es gar nicht so einfach, die richtige Wahl für einen Beruf oder einen Ausbildungsbetrieb zu finden. Wir geben jungen Menschen regelmäßig die Chance zur Ausbildung in einer krisensicheren Branche. Denk doch mal drüber nach, ob einer unserer Ausbildungsberufe auch zu dir passt.

Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft sorgen für eine korrekte Entsorgung und Verwertung von Wertstoffen und Abfällen. Sie organisieren das Sammeln und Sortieren von Abfall, entsorgen ihn umweltschonend oder führen ihn dem Recycling zu. Sie steuern und kontrollieren technische Abläufe, die sie auch dokumentieren und auswerten. Das Bedienen, Warten und Reparieren der Anlagen gehört ebenso zum Aufgabenbereich wie das Disponieren von Fahrzeugen und Behältern, sowie die Beratung der Kunden auf den Wertstoffhöfen.

Zukunftsorientiert, krisensicher und abwechslungsreich Als einer der größten Ausbildungsbetriebe in der Region Hannover weiß aha um seine Verantwortung, den beruflichen Nachwuchs zu fördern. aha bildet über den eigenen Bedarf aus und bietet jungen Menschen damit die Chance für den Einstieg in das Berufsleben. Im Sommer 2014 bildet aha in den folgenden Berufen aus:

Berufskraftfahrer/in Berufskraftfahrer/innen führen ihre Arbeiten selbständig auf Grundlage von technischen Unterlagen und Arbeitsaufträgen durch. Sie planen und koordinieren ihre Arbeit, stimmen sie mit Kunden und anderen Bereichen der Transportund Logistikkette ab.

„Umweltbewusstsein spielt für mich schon lange eine Rolle. Deshalb habe ich mich bewusst um eine Ausbildung bei aha beworben.“ Hannes Schröder (17)

32

01.08.13 15:45

Jetzt an die Zukunft denken. Komm zu aha!

Kraftfahrzeugmechatroniker/in Kraftfahrzeugmechatroniker/innen warten Nutzfahrzeuge und rüsten sie bei Bedarf mit Aufbauten, Anhängern und Sonderausstattungen aus. Ihre Hauptaufgabe ist das Instandsetzen von Nutzkraftfahrzeugen. Dabei stehen Arbeitsschutz sowie Qualitäts- und Umweltmanagement im Vordergrund. Zur Verhütung von Unfällen führen sie Mess- und Diagnoseverfahren zur Feststellung von Störquellen durch. Besuch uns auch im Internet: Klick www.aha-region.de/azubi und schau dir unseren Ausbildungsfilm an. Unsere Azubis stellen dir die Ausbildungsberufe bei aha vor und bieten dir einen interessanten Blick hinter die Kulissen. Bist du interessiert? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!

„Mir gefällt besonders, dass ich bei aha Arbeit und Umweltschutz miteinander verbinden kann.“ Michael Dietrich (21)

© Picture-Factory; ehrenberg-bilder, Fotolia, Kevin Russ, istockphoto

20130723 Azubi_Anzeigen_190_x1128 mm 2014 pfade.indd 1

„Bei aha fühle ich mich richtig wohl: Nette Kollegen und vor allen Dingen macht mir die Arbeit ungeheuren Spaß!“ Jörg Schneider (17)

5vor12 – Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

HA Seite 30-52.indd 32

02.08.13 16:38


Siehe Übersicht auf Seite 26, 28-29

Ihr Start in eine erfolgreiche berufliche Zukunft Zum 1. August 2014 suchen wir Auszubildende (m/w) für unseren Produktionsstandort in Celle für die Berufe:

Maschinen- und Anlagenführer/in Fachlagerist/in Industriemechaniker/in Elektroniker/in für Betriebstechnik

AUSBILDUNG | STUDIUM | ANGEBOT

Die Barilla Deutschland GmbH gehört zur italienischen Barilla G.e.R. Fratelli S.p.A. Mit einem Umsatz von 4,5 Mrd. Euro zählt die Unternehmensgruppe zu den global erfolgreichsten Foodproduzenten und ist mit ihren Produktgruppen Meal Solutions sowie Bakery weltweit am Markt etabliert. An dem Produktionsstandort in Celle wird Knäckebrot für die Marke Wasa hergestellt. Wasa, 1919 in Schweden gegründet, ist die weltweit führende Knäckebrotmarke. Von den Produktionsstätten Filipstad (Schweden) und Celle werden ca. 60.000 Tonnen Knäckebrot sowie andere Bäckereiprodukte in über 40 Länder ausgeliefert, darunter vor allem Schweden, sowie der übrige Norden, außerdem Länder wie Deutschland, Polen, Niederlande, Frankreich und die USA. Die Ausbildung für alle angebotenen Berufe findet im Wasa-Knäckebrotwerk im niedersächsischem Celle statt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen: humancapital.celle@barilla.com Barilla Deutschland GmbH Human Capital Plant Celle Wasastraße 10 29229 Celle Telefon: 05141/304-201 Fax: 05141/304-88-201 www.barillagroup.com

Steuerfachangestellte/ Steuerfachangestellter

Die Ausbildung erfolgt bei jedem/-r Steuerberater/-in, Steuerbevollmächtigten/-in, vereidigte Buchprüfer/-in, Wirtschaftsprüfer/-in. Haupteinstellungstermin ist der 1. August eines jeden Jahres. Nähere Informationen erhalten Sie über:

Steuerberaterkammer Niedersachsen Adenauerallee 20 30175 Hannover Tel. 0511 / 2 88 90 - 0 Fax. 0511 / 2 88 90 - 25 info@stbk-niedersachsen.de www.stbk-niedersachsen.de



HA Seite 30-52.indd 33

Steuerfachangestellte/r: Da steckt mehr drin, als du denkst! Jetzt Ausbildungsplatz sichern und durchstarten! Das Ende der Schulzeit naht und immer noch keine Ahnung, was danach kommen soll? Schon mal über eine Ausbildung zum Steuerfachangestellten nachgedacht? Die Berufsbezeichnung klingt vielleicht trocken, dahinter verbirgt sich aber ein spannender Beruf mit viel Abwechslung und Perspektive. Kurz: „Steuerfachangestellte/r. Da steckt mehr drin, als du denkst.“ Auf der Internetseite www.mehr-als-du-denkst.de gibt’s zum Beispiel einen OnlineTest, mit dem jede/r schon einmal spielerisch testen kann, ob dieser Beruf das Richtige sein könnte. Doch was machen Steuerfachangestellte eigentlich genau? Steuerfachangestellte sind in den über 47.000 Steuerberaterpraxen in Deutschland die qualifizierten Mitarbeiter des Steuerberaters oder der Steuerberaterin. Sie unterstützen diese bei der steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Beratung ihrer Mandanten, etwa aus Industrie, Handel oder Handwerk. Zu ihren Aufgaben gehört das Rechnungswesen für Unternehmen ebenso wie die Vorbereitung von Steuererklärungen und die Prüfung von Steuerbescheiden des Finanzamts für die Mandanten. Wer Steuerfachangestellter werden möchte, sollte ein Faible für Zahlen und Interesse an wirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Fragen mitbringen. Aber auch Freude am Umgang mit Menschen, Teamfähigkeit und Selbstständigkeit sind gefragt. Steuerfachangestellte arbeiten nämlich von Anfang an eng mit den Mandanten aus vielen unterschiedlichen Bereichen und Branchen zusammen. Das macht die tägliche Arbeit abwechslungsreich und spannend. Außerdem gibt es attraktive Karrierechancen. Nach drei Jahren Berufstätigkeit ist die Fortbildung zum/zur Steuerfachwirt/in möglich, nach insgesamt sieben Jahren sogar die Zulassung zur Steuerberaterprüfung. Interessiert? Dann nichts wie ran und bewerben! Viele weitere nützliche Informationen zur Ausbildung und zum Beruf, eine Online-Börse mit aktuellen Ausbildungsplatzangeboten und vieles mehr gibt es unter www.mehrals-du-denkst.de. Weitere Auskünfte erteilt auch die Steuerberaterkammer Niedersachsen.

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

33

02.08.13 16:38


ANGEBOT | AUSBILDUNG | STUDIUM

Siehe Übersicht auf Seite 26, 28-29

„Hier passt einfach alles zusammen“ Verena Siegel ist gerade mitten in einer Ausbildung zur Kauffrau im Einzelhandel bei Kaufland. Hier erzählt sie euch, wie es ihr dabei ergeht. Redaktion 5vor12: Hallo Verena! Wie bist du auf die Ausbildung aufmerksam geworden? Verena Siegel: Ich war als Aushilfe bei Kaufland beschäftigt. Nachdem ich mich dort gut eingearbeitet hatte und weil Kaufl and michich auchbei sehr wohl fühlte, hat mir mein Chef die Ausbildung angeboten. Da habe ich mich natürlich sehr gefreut beste Karriereund die Chance auch gerne genutzt!

chancen habe!

Aufgrund meines Aushilfsjobs konnte ich gut einschätzen, wie mein Tagesablauf als Auszubildende bei Kaufland aussehen würde. Ich hatte mir immer schon vorgestellt, einen Beruf zu erlernen, der sehr vielseitig ist – hier passte jetzt einfach alles zusammen.

Testeinkäufe in anderen Filialen, bei denen ich meinen Chef begleiten durfte. Redaktion 5vor12: Was hattest du dir ganz anders vorgestellt? Verena Siegel: Ich hatte mir die Struktur der Ausbildung anders vorgestellt. Eigentlich eher so durchstrukturiert wie in der Schule. Jetzt kann ich aber sagen, dass es sehr vorteilhaft ist, wie Praxis und Theorie kombiniert werden. Und auch, dass man oft sehr spontan agieren muss, weil es die aktuelle Situation in der Filiale gerade nötig macht. So habe ich gleich erfahren, dass der Beruf einer Kauffrau im Einzelhandel eine Menge an geistiger Flexibilitat erfordert.

Ausbildungsstart 2014

Du bist kontaktfreudig und interessierst Dich für Lebens-

Redaktion 5vor12: Haben sich deine Erwartungen erfüllt? Mein bisheriges Fazit ist wirklich sehr positiv: Die Kombinamittel? Du stehst auf Action und Abwechslung? Dann ist tion von körperlicher und geistiger Arbeit, die Vielseitigkeit Verena Siegel: Auf jeden Fall. Meine Erwartungen haben Menge an Möglichkeiten nach der Ausbildung, sich sich erfüllt, da ich bisher eine sehr abwechslungsreiche und und ein Berufsstart imdie Handel genau das Richtige für Dich! weiterzubilden, begeistern mich. spannende Ausbildung hatte. Mir wurde aufgrund meiner großen Eigeninitiative relativ schnell Verantwortung übertraRedaktion 5vor12: Welche Perspektiven ergeben sich für gen und ich habe dadurch einen besonders interessanten Dich Informiere über Deine Einstiegsdich im Unternehmen nach Abschluss der Ausbildung? Einblick in den Berufsalltag einer Kauffrau im Einzelhandel Verena Siegel: Mir wurde aufgrund meines Talents in bekommen. möglichkeiten: organisatorischen und administratorischen Angelegenheiten eine Stelle als Kassenaufsicht angeboten, sowie die einer Redaktion 5vor12: Was waren die Highlights in deiner (w/m) • Verkäufer Warenbereichsleiterin im „Foodbereich“. Ich habe mich Ausbildung? allerdings mein Abitur nachzuholen. Ich habe Verena Siegel: Meine Highlights waren ein•KundenfrühKauffrau/-mann imentschieden, Einzelhandel bei meiner Ausbildung gemerkt, dass ich mir noch viel mehr stück, welches von einer Kollegin und mir organisiert wurde. Dann erinnere ich mich noch ganz besonders • Bachelor ofHintergrundwissen Arts, BWL – aneignen Handelmöchte, um dann später im Bereich des Handels zu studieren. Und das gerne wieder gerne an das 30-jährige Jubiläum des Kauflands in Bad bei Kaufland, denn da gibt es ja viele Möglichkeiten. Dürrheim, an dem ich mitgewirkt habe und schließlich die

Bei vielseitigen Aufgaben und spannenden Projekten sind Deine Ideen und Dein Teamgeist gefragt! Dabei übernimmst Du Verantwortung, wirst von Deinem

Kaufland ist ein attraksbildung unterstützt und in Deiner fachlichen und er AuAusbilder in e i e del b tives Einzelhan lerns t Du im DasFilialunternehmen n n a m persönlichen Entwicklung gefördert. Und auch auff rau/im zLebensmittelhandel. Kunden ur/zum K rächen mit gesp fs u a rk e danach ist noch lange nicht Schluss: Starte mit uns V d n eratungs- u Lerne uns als n Bdyna- Führen vo Deinen Karriere-Turbo! von Waren ntationengagierten mischen - Präseund tskontrolle Arbeitgeber - Sortimen kennen. ung ndevermittl - Warenku Wir freuen uns auf itteln mit Lebensm ik n h - Umgang c te n e Eine Ausbildung bei ster Kass Deine Online-Bewerbung. rn e d o m g n u ssystem ft a - Anwend h c ts ir w Kaufland ist der dem Waren er on mitideale irtschaftlich - Dispositi ng betriebsw u it e rb a e B Start- ins Berufsleben. Weitere Infos findest Du ertung und Ausw hlen und in Wir setzen heute Kennza auf unserer Internetseite.

Zukunft auf Fach- und Führungskräfte aus den eigenen Reihen.

34

www.kaufland.de/jobs

5vor12 – Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

HA Seite 30-52.indd 34

02.08.13 16:38


Siehe Übersicht auf Seite 26, 28-29

AUSBILDUNG | STUDIUM | ANGEBOT

weil ich bei Kaufland beste Karrierechancen habe!

Ausbildungsstart 2014 Du bist kontaktfreudig und interessierst Dich für Lebensmittel? Du stehst auf Action und Abwechslung? Dann ist ein Berufsstart im Handel genau das Richtige für Dich! Informiere Dich über Deine Einstiegsmöglichkeiten: • Verkäufer (w/m) • Kauffrau/-mann im Einzelhandel • Bachelor of Arts, BWL – Handel Bei vielseitigen Aufgaben und spannenden Projekten sind Deine Ideen und Dein Teamgeist gefragt! Dabei Kaufland ist ein attraktives Filialunternehmen im Lebensmittelhandel. Lerne uns als dynamischen und engagierten Arbeitgeber kennen. Eine Ausbildung bei Kaufland ist der ideale Start ins Berufsleben. Wir setzen heute und in Zukunft auf Fach- und Führungskräfte aus den eigenen Reihen.



HA Seite 30-52.indd 35

übernimmst Du Verantwortung, wirst von Deinem Ausbilder unterstützt und in Deiner fachlichen und persönlichen Entwicklung gefördert. Und auch danach ist noch lange nicht Schluss: Starte mit uns Deinen Karriere-Turbo! Wir freuen uns auf Deine Online-Bewerbung. Weitere Infos findest Du auf unserer Internetseite.

www.kaufland.de/jobs

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

35

02.08.13 16:38


ANGEBOT | AUSBILDUNG | STUDIUM

Siehe Übersicht auf Seite 26, 28-29

Das Klinikum Peine als Ausbildungsbetrieb

Wir sind ein Klinikverbund von drei Krankenhäusern mit insgesamt 1.067 Betten und ca. 2.500 Mitarbeitern. In unserem Verbund mit 26 klinischen Fachabteilungen werden jährlich rund 45.000 Patienten stationär betreut.

Wir bilden aus! Am 01. August 2014 beginnt bei uns die 3-jährige Berufsausbildung zum/zur

Gesundheits- und Krankenpfleger/-in Medizinischen Fachangestellten Neben der Lust am Lernen erwarten wir Freude an Teamarbeit und am Umgang mit Menschen. Eine respektvolle Haltung gegenüber anderen sollte für Sie eine Selbstverständlichkeit sein. Ein guter Sekundarabschluss ist Voraussetzung. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Leiterin der Pflegeschule, Frau Jürgens-Hermsdorf, Tel. 05171 / 931211 und im beistehenden Text. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – bitte mit Lichtbild – bis zum 15. Dezember 2013 an: Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Klinikum Peine gGmbH Virchowstraße 8g 31226 Peine Zusätzliche Informationen über unser Haus erhalten Sie unter: www.klinikum-peine.de

Die Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung ist ein Beruf mit Zukunft! Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen arbeiten in den verschiedenen Kliniken und Fachabteilungen sowie in ambulanten Bereichen. Sie können sich spezialisieren, Fachweiterbildungen besuchen oder studieren. Sie können die pflegerische Leitung einer Station oder eines Klinikums übernehmen. Sie können sich selbstständig machen, als Wundmanager oder Pain–Nurse arbeiten oder in die Gesundheitsberatung einsteigen – und es gibt noch viel mehr Möglichkeiten, die dieser Beruf Ihnen bieten wird. Wir möchten unsere Schüler/-innen „fit für die Zukunft machen“, so dass sie für ihren zukünftigen Beruf sehr gut vorbereitet sind. Der theoretische Unterricht findet mit moderner Medientechnik statt. Er wird in Wochenblöcken erteilt, interessante Projekte sorgen für Abwechslung. In der praktischen Ausbildung werden die Schüler/innen von ausgebildeten Praxisanleitern begleitet; sie findet zumeist in den Fachabteilungen unseres Klinikums Peine statt. Dazu kommen externe Einsätze, auf die die Schüler/-innen gut vorbereitet werden. Nach 3 Jahren wird die Ausbildung mit einem Examen abgeschlossen. Ausbildungsvergütung nach Tarif z. Z.: 1. Jahr: € 915 / 2. Jahr: € 977 / 3. Jahr: € 1078 Das Berufsbild des/-r medizinischen Fachangestellten ist von einer doppelten Aufgabenstellung geprägt. Zum einen unterstützen Sie den Mediziner bei der Diagnose, Behandlung und Versorgung des Patienten, zum anderen wickeln Sie für ihn verschiedene Verwaltungs- und Bürotätigkeiten ab. Der theoretische Unterricht wird von der Berufsschule (z.B. in Peine / Vöhrum) geleistet. Ihre Haupteinsatzgebiete bei uns in der Praxis sind die zentrale Patientenaufnahme und die gefäßchirurgische Ambulanz. Darüber hinaus lernen die Auszubildenden die verschiedensten Funktionsbereiche wie EKG, Röntgen, Labor u. s. w. kennen, sowie die Verwaltungsgebiete von der Aufnahme bis zur Entlassung. Unsere Auszubildenden haben so schon in ihrer Ausbildung die Möglichkeit, die verschiedensten angrenzenden diagnostischen Bereiche kennen zu lernen. Sie erleben nicht nur ein Facharztgebiet und seine Krankheitsbilder, sondern gleich ein vielfältiges Spektrum der medizinischen Bereiche, der Verwaltungstätigkeiten und der ambulanten und stationären Aufgabenstellungen. Zimmer im Wohnheim stehen begrenzt zur Verfügung. www.klinikum-peine.de/menue-links/kliniken-medizinische-abteilungen/ krankenpflegeschule.html

Du kannst dir die Finger blutig klicken … oder gleich auf stuzubi.de gehen: Studium – Ausbildung – Duales Studium 36

5vor12 – Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

HA Seite 30-52.indd 36

02.08.13 16:38


Siehe Übersicht auf Seite 26, 28-29

AUSBILDUNG | STUDIUM | ANGEBOT

Talanxieren Sie Ihren Berufseinstieg. Der Talanx-Konzern, zu dem auch die HDI Versicherungen gehören, arbeitet als internationaler Mehrmarkenanbieter sehr erfolgreich in der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche und ist eines der größten Versicherungsunternehmen in Deutschland und Europa. Starten Sie mit uns in eine abwechslungsreiche, kunden- und zukunftsorientierte Ausbildung! In unserer Zentrale in Hannover suchen wir für den Ausbildungsbeginn Sommer 2014

Auszubildende zum: Bachelor of Arts, Schwerpunkt Versicherungswirtschaft (m/w) Bachelor of Science, Wirtschaftsinformatik (m/w) Kaufmann für Versicherungen und Finanzen (m/w) Gute Gründe für eine Ausbildung bei der Talanx Service AG: • Hohe Ausbildungsvergütung • Viel Abwechslung, da wir nahezu alle Sparten anbieten • Eigene Juniorfirma/Auslandsaufenthalt möglich • Wachsendes Unternehmen • Gute Übernahmechancen • Gute Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihre Qualifikationen: • Sie haben das Abitur, die Fachhochschulreife oder einen vergleichbaren Schulabschluss • Sie sind engagiert, lernbereit und arbeiten gerne im Team • Sie haben Spaß im Umgang mit Menschen und besitzen eine gute Portion Selbstbewusstsein

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann machen Sie uns neugierig! Wir freuen uns über die Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen an die

Talanx Service AG, Ausbildung, Herrn Torsten Kumm, HDI-Platz 1, 30659 Hannover, torsten.kumm@talanx.com. Weitere Informationen erhalten Sie unter der Tel.: 05 11/ 6 45-4518.

karriere.talanx.com

Talanxieren Sie Ihren Berufseinstieg.

Warum Talanx? Ein vielseitiges Unternehmen Talanx ist mit Prämieneinnahmen von 26,7 Mrd. € für 2012 und mehr als 22.000 Mitarbeiter/innen eine der bedeutendsten Versicherungsgruppen in Deutschland und Europa. Das Unternehmen mit Sitz in Hannover ist in rund 150 Ländern aktiv. Talanx arbeitet als internationaler Mehrmarkenanbieter in der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche. Zu den Marken des Konzerns zählen HDI für Privat- und Firmenkunden, der global tätige Industrieversicherer HDI-Gerling, Hannover Rück als einer der weltweit führenden Rückversicherer, die auf den Bankenvertrieb spezialisierten Targo Versicherungen, PB Versicherungen und Neue Leben sowie der Finanzdienstleister Ampega. Seit Oktober 2012 ist die Talanx AG an der Börse. Praxisorientierung vor Ort Bei uns wird direkt am Arbeitsplatz gelernt, egal ob in einer unserer 15 großen Standorte im Innendienst (u.a. Berlin, Hamburg, Hannover) oder in einer unserer

34 Gebietsdirektionen (u.a. Berlin, Bielefeld, Bremen, Dresden, Erfurt, Hamburg, Hannover, Kassel, Kiel, Leipzig, Osnabrück) im Außendienst (gewünschten Ausbildungsstandort bitte in der Bewerbung angeben!). Natürlich finden auch bei uns regelmäßige Schulungen statt, aber lange Theoriephasen ohne praktischen Bezug gibt es nicht. Unter bestimmten Voraussetzungen ist bereits während der Ausbildung ein 3-monatiger Auslandsaufenthalt (z. B. in den USA) möglich. Mehrspartenausbildung Wir bieten unseren Kunden alle Sparten an (Ausnahme: Krankenversicherung): Von der privaten Kraftfahrtversicherung bis zur Absicherung eines Großkonzerns. Somit ist Abwechslung garantiert. Ausgezeichnete Projektarbeiten Abhängig von der Auszubildendenanzahl in den einzelnen Standorten finden regelmäßig Projektarbeiten statt. Viermal (2005, 2006, 2008 und 2010) haben wir dafür bereits einen InnoWard, den Bildungspreis der deutschen Versicherungswirtschaft, gewonnen! In der Zentrale in Hannover betreuen die Auszubildenden zusätzlich eine eigene Juniorfirma.

karriere.talanx.com



HA Seite 30-52.indd 37

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

37

02.08.13 16:38


ANGEBOT | AUSBILDUNG | STUDIUM

Siehe Übersicht auf Seite 26, 28-29

Are you auto-motivated? Welcome! Egal ob Du eine Ausbildung zum/r Mechatroniker/in oder ein duales betriebswirtschaftliches Studium beginnen möchtest: Continental bietet Dir viele Möglichkeiten, Deine Karriere erfolgreich zu starten. Dazu kannst Du aus 13 Ausbildungs- und dualen Studiengängen, die am Standort Hannover aktuell angeboten werden, Deinen Favoriten auswählen. Als einer der weltweit führenden Zulieferer der Automobilindustrie bietet Dir Continental eine qualitativ hochwertige und mehrfach ausgezeichnete Ausbildung. So fördert das Unternehmen die frühzeitige Übernahme von Verantwortung und bereitet Nachwuchskräfte dadurch optimal auf die vielfältigen Herausforderungen des Berufslebens vor. Es erwarten Dich eine fundierte Grundausbildung, anspruchsvolle Aufgaben und Projekte, Seminare, Englischtraining u.v.m. Und was genauso wichtig ist: Bereits während der Ausbildung kannst Du dich nach interessanten Einsatzbereichen für die Zeit nach der Ausbildung umsehen. Continental setzt auf Nachwuchs aus eigenen Reihen.

Vanessa Bastek, duale Studentin bei Continental im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Standorte in Deutschland Hannover, Frankfurt, Regensburg, Aachen, Babenhausen, Hamburg, Ingolstadt, Korbach, Limbach-Oberfrohna, u.v.m. Mitarbeiter Weltweit 170.000 Umsatz Mehr als 32,7 Mrd Euro im Jahr 2012 Gesucht werden Auszubildende und duale Studierende im kaufmännischen und technischen Bereich Kontakt Continental AG Berufsausbildung Vahrenwalder Straße 9 30165 Hannover www.continental-ausbildung.de www.facebook.com/ContinentalAusbildung

38

Von den Vorteilen einer Ausbildung bei Continental ist auch Vanessa Bastek überzeugt, die zurzeit ein duales Studium in der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen absolviert: Warum hast Du Dich für ein duales technisches Studium entschieden? Gegenfrage: Warum nicht? Ich kenne die Klischees, wonach technische Berufe nichts für Frauen sind – sehe das aber ganz anders. Bereits in der Schule war ich immer gut in Mathe und hatte auch Spaß an den anderen naturwissenschaftlichen Fächern. Ein technischer Beruf ist genau das, was zu meinen Stärken passt! Warum absolvierst Du ein duales Studium bei Continental? Ganz einfach: Ein duales Studium bei Continental bietet mir Unabhängigkeit, Jobsicherheit und sehr gute Berufschancen bei einem weltweit führenden Zulieferer der Automobilindustrie. Warum sollte ich mir eine solche Möglichkeit entgehen lassen? Welche Eigenschaften sollten Schüler(innen) für ein duales technisches Studium mitbringen? Grundlage ist natürlich Interesse und Spaß an technischen Zusammenhängen. Auch Leidenschaft ist sehr wichtig. Denn Einsatz und Ehrgeiz helfen dabei, gute Leistungen zu erzielen. Nicht zu vergessen Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit. Wie stellst Du Dir Deine berufliche Zukunft bei Continental vor? Im Detail kann ich das heute noch nicht sagen. Ich habe in den ersten Monaten schon einige Bereiche gesehen, die mich begeistert haben. Ich warte aber ab, welche Abteilungen ich noch kennenlerne. Denn bei Continental muss man sich nicht gleich zu Beginn der dualen Ausbildung auf einen Bereich festlegen. Für mich entscheidend: Hauptsache Technik!

5vor12 – Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

HA Seite 30-52.indd 38

02.08.13 16:38


Siehe Übersicht auf Seite 26, 28-29

AUSBILDUNG | STUDIUM | ANGEBOT

Den Abschluss in der Tasche? Willkommen in der Zukunft. Du hast den Schulabschluss in der Tasche oder stehst kurz davor? Und Du willst beruflich mehr als eine 08/15-Zukunft? O.k., wie wäre es mit einer Ausbildung oder einem Dualen Studium bei einem der weltweit führenden Zulieferer der Automobilindustrie? Steig am 1. September 2014 in einen unserer Ausbildungs- oder Studiengänge an unserem Standort Hannover ein:

Ausbildung q Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik q Fachkraft für Lagerlogistik q Industriekaufmann/-frau q Industriemechaniker/-in

q Mechatroniker/-in q Werkzeugmechaniker/-in q Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff- und Kautschuktechnik

Duales Studium q Bachelor of Engineering - Elektrotechnik - Konstruktionstechnik - Produktionstechnik - Wirtschaftsingenieurwesen

q Bachelor of Arts - Business Administration q Bachelor of Science - Wirtschaftsinformatik

Ausführliche Infos zu allen Ausbildungs- und Studiengängen sowie Online-Bewerbung unter: www.continental-ausbildung.de Facebook: www.facebook.com/ContinentalAusbildung



HA Seite 30-52.indd 39

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

39

02.08.13 16:38


ANGEBOT | AUSBILDUNG | STUDIUM Projekt1_5vor12_famila_AZUBI_AZ93x128mm 26.01.12 10:17 Seite 2 KOHLE MEINE EIGENe SBILDER + KORREKTE AU T IST SICHER NF ZU__KU NE EI__ M__ ________________ + __ __ __ __ __ __

MEIN DING.

_________ ______________

Deine Ausbildung im Einzelhandel • Verkäuferinnen/Verkäufer und Kaufleute im Einzelhandel – Food, Hartwaren/Textil, Fisch

• Fleischerinnen/Fleischer – verkaufsbetont

• Fachverkäuferinnen/ Fachverkäufer

gute gründe, deine karriere bei famila zu starten.

– im Lebensmittelhandwerk mit Schwerpunkt Fleisch

• Spezialausbildung für Nachwuchsführungskräfte – Handelsfachwirte

• famila hat über 7.000 Mitarbeiter, bildet über 500 junge Menschen aus und ist damit eines der führen den Ausbildungsunternehmen in Norddeutschland. • famila hat ein umfassendes und abwechslungsreiches Sortiment von über 40.000 Artikeln. Das bietet viele Möglichkeiten für kreative und engagierte Verkaufstalente und echte Teamplayer.

www.famila-ausbildung-mein-ding.de

MEIN DING–MEINE AUSBILDUNG BEI FAMILA!

Siehe Übersicht auf Seite 26, 28-29 Rubrik

Projekt1_5vor12_famila_AZUBI_AZ93x128mm 26.01.12 10:17 Seite 1

Pascal Lehrich (19 Jahre) Verkäufer famila-Handelsmarkt Kiel GmbH & Co. KG Über den Beruf: Die Voraussetzung für den Einstieg bei famila als Kaufmann/-frau im Einzelhandel ist der gute Realschulabschluss. Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. Eine Verkürzung auf zweieinhalb Jahre ist bei guter Leistung möglich. Mit einem Hauptschulabschluss bestehen gute Chancen auf die zweijährige Ausbildung zum/zur Verkäufer/in. Zudem solltest du aber vor allem gerne mit Menschen arbeiten, denn an erster Stelle steht der Kunde und der freundliche Umgang mit ihm. Dazu gehören auch Teamfähigkeit und Kreativität. Während der umfangreichen Ausbildung bei famila durchläufst du viele verschiedene Abteilungen (Obst & Gemüse, Käse, Food, Non Food usw.) und lernst die Tätigkeiten, wie z.B. alles über die Warenbestellung, Abschreibung und Regalpflege kennen und selbstständig durchzuführen. Wer dies mitbringt, ist bei famila genau richtig! Die Berufswahl, Chancen und Ziele: Nach der Prüfung zum Verkäufer möchte ich ein weiteres Jahr lernen, um dann den Kaufmann im Einzelhandel zu machen. Später würde ich mich gerne innerhalb des Unternehmens zum Handelsfachwirt weiter qualifizieren. Durch die Arbeit in einem großen Unternehmen wie famila habe ich viele Möglichkeiten für meine spätere Zukunft.

g k z

Meine Vorteile im Privatleben durch meine Berufswahl: Ich bin offener geworden und habe meine Schüchternheit überwunden. Froh bin ich über meinen guten Ausbildungsplatz und ich bin gespannt auf die Zukunft.

• f j d

Wurde dein Interesse geweckt? Dann informier dich auf unserer Internetseite www.famila-ausbildung-mein-ding.de über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten. Dies gilt auch für unsere Ausbildungsmöglichkeiten im Großhandel www.bela-ausbildung-beste-aussichten.de.

• f c v k

Gerne könnt ihr euch dort auch online bewerben!

ME

Bei der Stadt Springe sind zum 1. August 2014 folgende Ausbildungsstellen zu besetzen:

2 Auszubildende im Beruf der/des Verwaltungsfachangestellten Die Ausbildung dauert 3 Jahre und richtet sich nach den Vorschriften des Berufsbildungsgesetzes. Als schulische Voraussetzung wird ein guter Hauptschulabschluss bzw. ein Realschulabschluss gewünscht. Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen) einzureichen, da wir diese aus Kostengründen nicht zurücksenden können – sie werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Die Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 25. August 2013 an die Stadt Springe - Personal und Organisation -, Postfach 10 04 54, 31816 Springe. Für Rückfragen steht Frau Weichsel – Tel. 05041/73-242 zur Verfügung.

+ + Weitere Angebote + + Auf www.stuzubi.de findest du weitere Ausbildungsund Studienplätze.

IMPRESSUM Das Ausbildungs- und Studien-Magazin erscheint kostenlos im Februar/März und August/September eines Jahres und richtet sich sowohl an männliche als auch weibliche Schulabgänger. Der besseren Lesbarkeit wegen wird teilweise auf die zusätzliche Anführung der weiblichen Endungen verzichtet. Herausgeber DIMA Werbe- und Verlags GmbH Am Finkenschlag 1 85757 Karlsfeld bei München Tel. 08131 90748-0 Fax 08131 90748-7700 Internet: www.stuzubi.de E-Mail: info@dimaverlag.de Geschäftsführer: Dirk Marschall Anzeigen Dirk Marschall (verantwortlich), Kamil Andrle, Stefano Gregorio, Constanze Fiedler, Eva Hagmaier, Markus Machhammer, Karola Marschall, Michael Urban, Thomas Völkl Marketing und PR Christian Henßel (Leitung), Annika Baumbach (in Elternzeit), Katharina Faupel, Renate Kalwa, Simone König, Anika Wüstner

40

Assistenz der Geschäftsleitung Michael Matuschynsky Satz und Reproduktionen Delliwood Werbeagentur GmbH Inninger Straße 1, 82229 Seefeld/HDF Internet: www.delliwood.de Druck Bechtle Druck & Service Esslingen Zeppelinstr. 116, 73730 Esslingen Internet: www.bechtle-online.de Redaktion Andrea Hoffmann-Topp (verantwortlich), Jack Marschall Bildnachweise Fotolia, iStockphoto Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 10 Absatz 3 MDStV Marschall, Dirk; Kaufmann; 100 %; München. Das Urheberrecht bleibt vorbehalten. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers wieder. Für eingesandte Texte, Bilder und Dateien kann keine Gewähr übernommen werden. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung des Verlages. Gedruckt auf chlorfrei gebleichtem, recyclingfähigem Papier. www.stuzubi.de / Konzept, Gestaltung und Realisation: 3-point concepts GmbH, Reichenberger Str. 124, 10999 Berlin Über die Aufnahme in Onlinedienste und Internet entscheidet der Verlag.

5vor12 – Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

HA Seite 30-52.indd 40

02.08.13 16:38


AUSBILDUNG | STUDIUM | ANGEBOT

Siehe Übersicht auf Seite 26, 28-29

Bei Bosch steht Ihnen die Welt offen.

Entdecken Sie Bosch für sich! Was hat Ihr MP3-Player mit einem elektrischen Fensterheber gemeinsam? Mehr, als Sie vielleicht denken: Da steckt Technik von Bosch drin. Überrascht? Wir sind weltweit erfolgreich mit faszinierender Technik fürs Leben. Dafür sorgen nicht zuletzt unsere Fachkräfte – und darum bilden wir Jahr für Jahr in rund 30 Berufen aus. Bei uns erwarten Sie spannende Aufgaben und beste Perspektiven. Werden Sie eines unserer weltweit gut 6.000 Nachwuchstalente. Das können Sie von uns erwarten: 3 Sie profitieren vom Know-how Ihrer Betreuer und

arbeiten mit modernster Ausrüstung. 3 Sie lernen anhand zeitgemäßer Methoden, die auch

Spaß machen, z. B. Lerninseln oder Juniorfirmen. 3 Sie entwickeln sich durch umfassende Förderung

Wir bieten Ihnen den Einstieg in ein Studium bei Bosch in Salzgitter!

weiter, z. B. durch Projektarbeiten, TeambuildingSeminare oder Outdoortrainings. 3 Sie haben die Möglichkeit, einen Abstecher ins Aus-

land zu machen – wie jeder dritte unserer Azubis.

Ausbildung

Studium

 Industriekaufleute w/m  Elektroniker w/m für Geräte und Systeme  Industriemechaniker w/m

 Bachelor of Arts w/m – Industrie  Bachelor of Engineering w/m – Elektrotechnik – Internationales Technisches Projektmanagement – Maschinenbau – Mechatronik

3 Sie können sich zusätzlich zur Ausbildung weiterbil-

den und beispielsweise die Fachhochschulreife erwerben. 3 Sie haben beste Chancen, nach der Ausbildung

erfolgreich mit uns weiterzuwachsen. So kommen Sie gut bei uns an: Klar, ein gutes Zeugnis ist wichtig für Ihren Einstieg bei uns, denn unsere Ansprüche sind hoch. Neben einem

Interessiert? Dann aber los. Bewerben Sie sich unter:

guten Schulabschluss zählt für uns aber auch, dass Sie

www.bosch.de/ausbildung/bewerben 3 begeisterungsfähig sind und Spaß am Lernen haben

Ihr Ansprechpartner ist Herr Helsinger

3 sorgfältig und selbstständig arbeiten

Helmut.Helsinger@de.bosch.com

3 gern Aufgaben im Team lösen

Standort: 38228 Salzgitter

3 freundlich und selbstbewusst auftreten und 3 scheinbar Selbstverständliches auch mal hinter-

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und sind gespannt

fragen

auf Ihre Bewerbung!

Jeder Erfolg hat seinen Anfang. Hier und jetzt – starten Sie mit uns.

Werde Fan: www.facebook.com/BoschSchueler www.bosch.de/ausbildung

1307_09_AZ_Azubi_93x260_RZ.indd 1



HA Seite 30-52.indd 41

www.bosch-career.de

16.07.13 10:50

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

41

02.08.13 16:38


ANGEBOT | AUSBILDUNG | STUDIUM

Siehe Übersicht auf Seite 26, 28-29

Perspektive gesucht? Jetzt durchstarten bei der Bundeswehr! Wir haben viele Gesichter - mit und ohne Uniform:

Sie suchen einen modernen Arbeitsplatz? Sie möchten bei vollem Gehalt studieren oder eine Ausbildung absolvieren? Sie wollen Kameradschaft und Teamwork erleben? Sie suchen außergewöhnliche Herausforderungen? über 20 Studiengänge über 50 Ausbildungsberufe militärische und zivile Laufbahnen Oder leisten Sie Freiwillig Wehrdienst und überbrücken so die Zeit bis zur Ausbildung oder zum Studium bei uns. Weitere Informationen und Beratung:

Karriereberatung Hannover Tel.: 0511/ 6 79 83 37 Mail: KBBHannover@bundeswehr.org www.bundeswehr-karriere.de

Karriere-Hotline: 0800/ 9 80 08 80

Die BUNDESWEHR ist einer der modernsten und attraktivsten Arbeitgeber. Heer, Luftwaffe, Marine, Sanitätsdienst oder Wehrverwaltung bieten Ihnen viele interessante Karrieremöglichkeiten in abwechslungsreichen Berufen. Neben guten schulischen Leistungen, körperlicher Fitness und der Bereitschaft zu Auslandseinsätzen sollten Sie für den Beruf des Soldaten vor allem Teamfähigkeit, Flexibilität, Engagement und Leistungswillen mitbringen. Die Bundeswehr bietet jungen Frauen und Männern ab 17 Jahren vielfältige Berufschancen in militärischen und zivilen Laufbahnen. Der Offizier Offizier ist eine anspruchsvolle und spannende Tätigkeit mit abwechslungsreichen Aufgaben. Verantwortung für ein komplexes Arbeitsumfeld sowie hohe Anforderungen an die eigene Führungs- und Sozialkompetenz stellen den Offizier vor große persönliche Herausforderungen. Ein Studium ist bei einer Verpflichtungszeit von 13 Jahren Bestandteil der Ausbildung. Es stehen zurzeit mehr als 20 Studiengänge zur Auswahl. Diese werden an den Bundeswehr-Universitäten in München oder Hamburg absolviert und sind zivil voll anerkannt. Fachdienstlaufbahn In diesen Laufbahnen übernehmen Soldaten, Fachunteroffiziere mit einer Verpflichtungszeit von 9 Jahren und Feldwebel mit einer Verpflichtungszeit von 13 Jahren, als Spezialisten die Verantwortung für ein komplexes Fachgebiet. Sehr gute Haupt- und gute Realschüler haben gute Chancen für diese Laufbahn. Schüler mit sehr guten Zeugnissen können sich bei uns auch in einem von über 50 verschiedenen zivilberuflich anerkannten Berufen ausbilden lassen. In der Feldwebellaufbahn ist eine Fortbildung zum Meister vorgesehen. Eine

42

ansprechende Einstiegsbesoldung, frühe Beförderungsmöglichkeiten, langfristige Arbeitsplatzsicherheit und die Möglichkeit, lange am selben Standort zu verbleiben, machen diese Laufbahnen besonders interessant. Freiwilliger Wehrdienst Oder leisten Sie Freiwillig Wehrdienst und überbrücken so die Zeit bis zu einer Ausbildung oder dem Studium bei uns. Dies ist mit einer flexiblen Verpflichtungszeit von 7 bis 23 Monaten möglich. Sie erhalten ein attraktives Gehalt, können Erfahrungen sammeln und Ihre Sozialkompetenzen ausbauen. Bei uns kann man Teamwork und Kameradschaft kennenlernen und leben. Zivile Laufbahnen In zivilen Laufbahnen sind bei uns Karrieren im mittleren, gehobenen oder höheren Dienst, sowohl in technischen als auch nichttechnischen Laufbahnen möglich. Oder Sie absolvieren eine zivile Ausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf in einem Bundeswehr-Dienstleistungszentrum oder einer Ausbildungswerkstatt. Vom Verwaltungsfachangestellten, über den zahnmedizinischen Fachangestellten bis hin zum Fluggerätemechaniker bilden wir in vielen weiteren verschiedenen Berufen aus. Auch hier erhalten Sie eine attraktive Bezahlung und haben gute Entwicklungschancen. Weitere Informationen erhalten Sie auf www.bundeswehr-karriere.de oder in einem Karriereberatungsbüro bei Ihnen vor Ort. Lassen Sie sich jetzt beraten und bewerben Sie sich! Wir freuen uns auf Sie.

5vor12 – Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

HA Seite 30-52.indd 42

02.08.13 16:38


Siehe Übersicht auf Seite 26, 28-29

AUSBILDUNG | STUDIUM | ANGEBOT

… much more than Chemistry. „…Much more than Chemistry„ – lautet unser Motto; und daran lassen wir uns messen. Unsere Mitarbeiter wagen den Blick über den Tellerrand und leisten einen entscheidenden Beitrag in der Entwicklung von innovativen Produkten und Technologielösungen. Wir bieten engagierten und motivierten jungen Menschen Ausbildungsplätze zum 01.September 2014 in folgenden Berufsbildern Chemikant/in Anlagenmechaniker/in Elektroniker/in für Betriebstechnik Gern schalten wir auch vorab ein Praktikum. Interessiert? Dann bewerben Sie sich – per Post oder E-Mail – mit Ihrem Lebenslauf, der Kopie des letzten Schulzeugnisses sowie eventuellen Nachweisen von Praktika .Erste Informationen erhalten Sie von Klaus-Peter Lehmann, Personalabteilung, Tel. 05326/51-1474.

Rockwood Lithium ist der weltweit führende Hersteller von Lithiumverbindungen. Das Unternehmen ist zudem ein bedeutender Anbieter von Cäsium-Verbindungen sowie von weiteren Metallprodukten wie Zirkonium, Barium oder Titan. In unserem Werk Langelsheim produzieren wir für globale, wachstumsstarke Märkte. Mit hohen Investitionen, modernster Technologie und zertifiziertem Qualitäts- und Umweltmanagementsystem sichern wir zukunftsfähige Arbeits- plätze. Rockwood Lithium gehört zur Rockwood Holdings Inc., einem globalen Unternehmen, welches auf anorganische Chemikalien und Hightech-Materialien spezialisiert ist. Weltweit sind 9.700 Personen für Rockwood Holdings tätig und erwirtschafteten 2011 einen Umsatz von 3,7 Mrd. US$. www.rockwoodlithium.com

Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2013. Rockwood Lithium GmbH Strategisches Servicecenter Personal Herrn Klaus-Peter Lehmann Postfach 11 62 38679 Langelsheim klaus.peter.lehmann@rockwoodlithium.com

Jede gute Ausbildung hat Gründe Ausbildung bei enercity

Dein Ding. Dein DeineDing. Ausbildung. etzt Deine Ausbildung.beJwerben Deine Zukunft.

Deine Zukunft.

h & durcn! e start

Wir sind stolz auf unseren Nachwuchs, weil er was kann: Mit einer Ausbildung bei enercity geben wir jungen, engagierten Menschen eine echte Perspektive. Bewirb auch du dich bei uns: Wir bilden in neun verschiedenen Berufen aus – im technischen und kaufmännischen Bereich, von der Mechatronikerin bis zum Bachelor of Arts (BWL).

Jetzt en bewerrbchInteressiert? & duten! enercity bildet Dich aus. Interessiert? Dann informier Dann informiere dich unter www.enercity.de/ausbildung Dich unter www.enercity.de/ausbildung über Deinen star über deinen auf deine Bewerbung. Traumjob. WirTraumjob. freuen unsWir auffreuen Deineuns Bewerbung.



HA Seite 30-52.indd 43

Mit mehr als 120 Azubis gehört enercity zu den größten Ausbildungsbetrieben der Region Hannover. Jedes Jahr stellt das Unternehmen 31 Ausbildungsplätze und duale Studienplätze zur Verfügung. Beim dualen Studium kooperiert enercity mit verschiedenen Fachhochschulen, um durch die Verzahnung von Theorie und Praxis einen perfekten Einstieg ins Berufsleben zu ermöglichen. Auf die jeweils aktuell angebotenen Berufe kann man sich seit August 2011 schnell und einfach auch online bewerben! Bei uns hat die Ausbildung von qualifiziertem Nachwuchs höchste Priorität. Für Sie bedeutet das optimale Rahmenbedingungen, um aus Ihren Talenten Fähigkeiten zu entwickeln und sich beruflich zu entfalten. Sie überzeugen uns, wenn Sie positiv eingestellt sind, Eigeninitiative zeigen und bereit sind, eigenverantwortlich zu handeln. Wenn Sie darüber hinaus auch zuverlässig und teamorientiert sind, können Sie sich auf einiges gefasst machen. Sie haben die Wahl: enercity stellt 22 Plätze im technischen und neun im kaufmännischen Bereich zur Verfügung. Wir sprechen übrigens mit unserem Ausbildungsplatzangebot in den technischen Berufen auch ganz bewusst junge Frauen an. Interessiert? Dann besuchen Sie uns online: www.enercity.de/ausbildung

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

43

02.08.13 16:38


ANGEBOT | AUSBILDUNG | STUDIUM

IT bedeutet für mich mehr als nur programmieren. Euer Angebot, E.ON?

Siehe Übersicht auf Seite 26, 28-29

Wir gestalten die Zukunft mit IT. Sprechen Sie uns an! Eines der weltweit größten Strom- und Gasunternehmen hält viele Möglichkeiten bereit, an der Zukunft mitzuwirken. Mehr unter www.eon-karriere.com

E.ON informiert:

„Frauen werden in der IT gebraucht“ Carolin Dittmar (22) ist im Hochschulstress: In wenigen Tagen gibt sie ihre Bachelor-Arbeit ab. Zukunftsängste? Fehlanzeige! Ihren Job hat sie sicher: bei der E.ON Business Services GmbH. „Ich mache nach dem Studium genau das, was ich immer wollte: Ich arbeite an der Schnittstelle zwischen IT und BWL“, sagt Carolin. Sie studiert im sechsten Semester Wirtschaftsinformatik an der Dualen Hochschule Weserbergland. Ihr Wissen aus dem Studium bringt sie direkt ein, wenn sie bei E.ON an echten Projekten arbeitet. Wirtschaftsinformatiker sind Multitalente. Sie verstehen wirtschaftliche Prozesse und sind gleichzeitig an neuen Technologien interessiert. „Es reicht nicht, Informatiker zu sein, der die meiste Zeit programmiert. Man muss auch den wirtschaftlichen Fachbereich verstehen, um die Anforderungen in der IT korrekt umzusetzen“, erzählt Carolin. Weil das nichts für jedermann ist, sind Wirtschaftsinformatiker auf dem Arbeitsmarkt begehrt.

44

Bei E.ON hatte Carolin sogar die Chance, ins Ausland zu gehen: nach Schweden. Dort hat sie Kontakte geknüpft, ihr Englisch verbessert und die Arbeit in einer ausländischen Niederlassung kennengelernt. Und nun hat sie schon vor dem Studienabschluss ihren Arbeitsvertrag unterzeichnet. Bei E.ON keine Seltenheit. Dual Studierende haben sehr gute Übernahmechancen. Aber ist Wirtschaftsinformatik nicht eigentlich Männersache? „Das ist Quatsch. Gerade als Frau hat man tolle Karrierechancen: Sie werden in der IT gebraucht.“ Carolin ist das beste Beispiel dafür. www.eon.com/de/karriere.html

5vor12 – Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

HA Seite 30-52.indd 44

02.08.13 16:38


Siehe Übersicht auf Seite 26, 28-29

AUSBILDUNG | STUDIUM | ANGEBOT

Studium oder Ausbildung? Wir würden gerne beides machen!

Können Sie: Ein duales Studium bei E.ON kombiniert einfach beides. Die E.ON Business Services GmbH bietet am Standort Hannover die folgenden Studiengänge an: • Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik – International Management for Business and Information Technology • Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik – Service & Vertrieb • Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik – Anwendungsentwicklung • Bachelor of Arts Betriebswirtschaftslehre – Energiewirtschaft Interesse? Dann bewerben Sie sich online unter: www.eon.com/ausbildung Wir freuen uns auf Ihre Unterlagen und begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung. Ihre Energie gestaltet Zukunft.



HA Seite 30-52.indd 45

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

45

02.08.13 16:39


ANGEBOT | AUSBILDUNG | STUDIUM

Siehe Übersicht auf Seite 26, 28-29

Fünf verschiedene Berufe:

Innovative Ausbildung bei der üstra Ob das sichere Fahren eines Stadtbusses oder einer Stadtbahn, das Reparieren von Rolltreppen, der direkte Kundenkontakt, Büroorganisation oder die mitunter kniffligen Aufgaben in der Werkstatt – die üstra bietet gleich mehrere interessante Ausbildungsberufe an. Als Fachkraft im Fahrbetrieb für Stadtbahn oder Stadtbus, als Elektroniker/-in für Betriebstechnik, als KfzMechatroniker/-in oder als Mechatroniker/-in können junge Menschen bei den Hannoverschen Verkehrsbetrieben durchstarten. Die innovative Ausbildung, bei der die Jugendlichen alle üstra Bereiche – vom Marketing über den Kundenkontakt bis hin zur Werkstatt – durchlaufen, schafft eine solide Grundlage. Für das Jahr 2014 bietet die üstra einen weiteren Ausbildungsberuf an: Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement. Die Auszubildenden haben hier die Möglichkeit, ihr organisatorisches und kaufmännisches Talent unter Beweis zu stellen. Schwerpunkte der Ausbildung sind unter anderem die Bereiche Finanzbuchhaltung, Personalbetreuung sowie Teilbereiche des Marketings.

Jetzt bewerben und die üstra Ausbildungswelt entdecken.

In Planung ist noch eine neue Juniorfirma, die lehrreiches, selbstständiges und interessantes Arbeiten in Eigenregie ermöglicht. Somit rundet das Unternehmen sein Angebot einer bedarfsgerechten Ausbildung ab und bietet danach gute Chancen, übernommen zu werden.

Stellen Sie die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft. Weitere Auskünfte zu den Ausbildungsberufen und Ihrer Bewerbung finden Sie unter: www.uestra.de/ausbildung.html

Bewerben Sie sich jetzt für einen Ausbildungsstart im Sommer 2014 online auf www.uestra.de/ausbildung.html

www.uestra.de

+ + PlusPunkte sammeln + +

Anzeige_Azubi_93x128_07-13.indd 1

08.07.13 Anzeige_Azubi_93x128_07-13.indd 15:12 2

08.07.13 15:12

Bitte gib als Quelle der Bewerbung die 5vor12 – Zeit zum Bewerben an, weil alle Unternehmen und Institutionen darauf Wert legen! Alle Bewerbungstipps findest du vorn im INHALT und auf unseren RATGEBER-Seiten.

+ + ChanCen erhöhen + + Keine Ausgabe mehr verpassen! Einfach Anmeldeformular auf www.stuzubi.de ausfüllen und abschicken. Die nächste Ausgabe bekommst du dann kostenlos und vor allen anderen.

+ + Weitere angebote + + Auf www.stuzubi.de findest du weitere Ausbildungs- und Studienplätze.

46

5vor12 – Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

HA Seite 30-52.indd 46

02.08.13 16:39


Siehe Übersicht auf Seite 26, 28-29

AUSBILDUNG | STUDIUM | ANGEBOT

Ausbildung bei Lidl lohnt sich. Ausbildung bei Lidl lohnt sich. Abwechslung pur: Bei Lidl zu arbeiten bedeuAbwechslung Bei Lidl zu arbeiten bedeutet tet Vielfalt.pur: Zu Ihrem Aufgabenspektrum gehören u.a. Kundenkontakt, Verwaltungstätigkeiten, Vielfalt. Zu Ihrem Aufgabenspektrum gehören u.a. das Warengeschäft, Kassiertätigkeitendas sowie die Kundenkontakt, Verwaltungstätigkeiten, Wa­ Abwicklung logistischer Abläufe. rengeschäft, Kassiertätigkeiten sowie die Abwick­ lung logistischer Abläufe. Teamwork geht vor: Bei uns sind Sie Teil eines Teamwork vor: BeiSieuns sind unterstützt. Sie Teil eines starken geht Teams, das immer Und starken Teams, unterstützt. Und Fairness wirddas beiSie unsimmer großgeschrieben. Fairness wird bei uns großgeschrieben. Attraktive Vergütung: Gute Leistung wird bei Attraktive Vergütung: Gute Leistung wird bei uns uns gut bezahlt. Sie erhalten eine übertarifliche gut Vergütung. bezahlt. SieVertrieb: erhalten1.eine Jahrübertarif 850 €, 2.iche JahrVer­ 950 €, gütung. Vertrieb: 1.Logistik Jahr 750 €, 2.1.Jahr 3. Jahr 1.100 €; /Büro: Jahr850 750€, €, 3. Jahr 1.050 / Büro:€ (Stand: Juli 2013) 2. Jahr 850€; €,Logistik 3. Jahr 1.000 1. Jahr 700 €, 2. Jahr 800 €, 3. Jahrund 900 € *Abweichende Gehälter in NordSüdbaden (Stand: Dezember 2012)

Bewerben Sie sich jetzt um einen Aus-

gt „Mein Weg fän bei Lidl an.“

gt „Mein Weg fän bei Lidl an.“

AUSBILDUNG BEI LIDL

Bewerben Sie sich jetzt bildungsplatz in einer unserer Filialen als um•einen Ausbildungsplatz Verkäufer (w/m) in einer unserer(w/m) Filialen als • Kaufmann im Einzelhandel • Verkäufer (w/m) oder für eine unserer 38 deutschlandweiten Regional gesellschaften als • Kaufmann (w/m) im Einzelhandel • Fachkraft für Lagerlogistik sowie in einer(w/m) unserer • Fachlagerist (w/m) Regionalgesellschaften als • Kaufmann (w/m) für Büromanagement • Fachlagerist (w/m) • Fachkraft (w/m) für Lagerlogistik • Bürokaufmann (w/m)

Optimale Betreuung: Vom ersten Tag an werden Optimale Betreuung:Ausbildern Vom ersten Tag begleitet. an werden Sie von erfahrenen (w/m) Um Sieerfahrenen optimal auf Ihre zukünftigen Tätigkeiten Sie von Ausbildern (w/m) begleitet. vorzubereiten, an Schulungen, SemiUm Sie optimal nehmen auf Ihre Sie zukünftigen Tätigkeiten naren und Projekten vorzubereiten, nehmenteil. Sie an Schulungen, Semi­ naren und Projekten teil. Verantwortung übernehmen: Bei uns übernehVerantwortung Bei uns übernehmen men Sie schonübernehmen: früh verantwortungsvolle Aufgaben. Sie schon früh verantwortungsvolle Aufgaben. Tolle Perspektiven: Bei persönlicher Eignung und Tolle Perspektiven: Bei persönlicher Eignung und guter Abschlussprüfung haben Sie beispielsweise guter Abschlussprüfung haben Sie beispielsweise im Verkauf gute Aufstiegschancen zum Stellverimtretenden Verkauf gute Aufstiegschancen(w/m) zum Stellver­ Filialverantwortlichen oder Filialtretenden Filialverantwortlichen (w/m) oder verantwortlichen (w/m). Im Lager ist Ihr ZielFilial­ eine verantwortlichen (w/m). Im (w/m). Lager ist Ihr Ziel eine Position als Gruppenleiter Zudem stehen Position als Gruppenleiter (w/m). Zudem stehen Ihnen Weiterqualifizierungsmöglichkeiten z.B. Ihnen z.B. zum zum Weiterqualifizierungsmöglichkeiten Handelsfachwirt (w/m) offen. Handelsfachwirt (w/m) offen.

Informieren und bewerben

Informieren und bewerben Sie sich online unter Sie sich online unter www.karriere-bei-lidl.de/ausbildung

www.karriere-bei-lidl.de/

Richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer ausbildung E-Mail-Adresse und der Referenznummer an: Lidl Personaldienstleistung GmbH & Co. KG Abteilung Recruiting Ref.­Nr. 29801202462 Rötelstraße 30 74172 Neckarsulm bewerbung@lidl.de Wir führen das Bewerbungsverfahren im Auftrag unserer Regionalgesellschaften durch. Daher leiten wir Ihre Bewerbung an die für Sie zuständige Regionalgesell­ schaft weiter.

Lidl lohnt sich.

Willkommen im Team ! Lidl zu den den führenden führenden Unternehmen Unternehmen Lidl zählt zählt zu im Lebensmitteleinzelhandel Lebensmitteleinzelhandel in Deutsch­ Deutschland und ist als internationale Unternehland. Hier sorgen 37 rechtlich selbständi­ ge Regionalgesellschaften mit rund 3.300 mensgruppe mit eigenständigen LanFilialen und mehr in alsganz 65.000 Mitarbei­ desgesellschaften Europa aktiv. tern für die Zufriedenheit Kunden. In Deutschland sorgen 38der rechtlich selbständige Regionalgesellschaften mit Was eine Ausbildung bei Lidl so einzigrund artig 3.300 als 65.000 Mitarmacht?Filialen Es sindund diemehr Menschen, die bei uns beitern die Zufriedenheit dereines Kunden. arbeiten.fürJeder bei Lidl ist Teil star­ ken Teams, das fest zusammenhält. Und es sind vielen Möglichkeiten, die der Was einedie Ausbildung bei Lidl so einzigarEinzelhandel BeiMenschen, Lidl wartendie jeden tig macht? Esbietet. sind die bei Tag arbeiten. spannende Herausforderungen. Zu­ uns Jeder bei Lidl ist Teil eines packendeTeams, und mitdenkende Menschen be­ starken das fest zusammenhält. kommen bei uns Ausbildung Und es sind die eine vielenfundierte Möglichkeiten, die mit Einzelhandel intensiver Betreuung durch erfahrene der bietet. Bei Lidl warten jeAusbildungsleiter undHerausforderungen. Ausbildungsleiterin­ den Tag spannende nen. Damit gewährleisten wir ein qualita­ tiv hohes Ausbildungsniveau.

AUSBILDUNG BEI LIDL



HA Seite 30-52.indd 47

Zupackende und mitdenkende Menschen In der Ausbildung übernehmen Sie bei bekommen bei uns eine fundierte uns schon früh verantwortungsvolle AusAuf­ bildung Zum mit Beispiel intensiver Betreuung durch gaben. haben Auszubilden­ de zum Kaufmann (w/m) imund Einzelhan­ erfahrene Ausbildungsleiter Ausbildel die Möglichkeit, bereits während ihrer dungsleiterinnen. Damit gewährleisten wir Ausbildung zweiAusbildungsniveau. Wochen gemeinsam ein qualitativfür hohes mit anderen Auszubildenden das komplet­ te einer unsererDynamisch, Filialen zu BeiTagesgeschäft Lidl wird gehandelt. leiten von der Waren schnell,– erfolgreich. Um bestellung Sie optimalüber auf die planung bis vorzubereiten, zum Kassen­ Ihre Personal zukünftigen Aufgaben abschluss. BeiLidl persönlicher Eignung stehen Sie bei vom ersten Tag an und mitguter haben ten in Abschlussprüfung der Praxis. Unterstützt vonunsere erfahAuszubildenden (w/m) gute Aufstiegs­ renen Kollegen (w/m), Ausbildern (w/m) chancen zum Filialverantwortlichen (w/m) vor Ort sowie Ausbildungsleitern (w/m) oder Abteilungsleiter (w/m). erhalten Sie einen gründlichen Einblick in Mit Abitur könnendes SieLebensmitteleindirekt durch­ das Tagesgeschäft starten: Im Abiturientenprogramm er­ zelhandels. werben Sie bei uns in drei Jahren drei Abschlüsse und sind danach als Filial­

Zusätzlich haben(w/m) zum Beispiel verantwortlicher für rund Auszubil15 Mit­ dende im Vertrieb die bearbeiter zuständig. UndMöglichkeit, Sie haben bei reits während ihrer Ausbildung für zwei uns ausgezeichnete Entwicklungsmög­ lichkeiten, z.B. zum Verkaufsleiter Wochen gemeinsam mit anderen (w/m). AuszuEs erwartetdas Siekomplette ein spannender Mix aus bildenden Tagesgeschäft praktischer anspruchsvol­ einer unsererAusbildung, Filialen zu leiten – von der len Seminar­Blöcken kompeten­ Warenbestellung über und die Personalplater Betreuung. Dabei vermitteln wir Ih­ nung bis zum Kassenabschluss. nen nicht nur Fachwissen, sondern legen auch Wert „Lidl“ auf Ihre persönliche Entwick­ Die Marke leben Sie vor! Haben wir lung. Denn als zukünftige Führungskraft Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf bei sind Sie immer auch Vorbild für Ihre Lidl Bewerbung! Ihre Mitarbeiter. Weitere Informationen und unser Online­ www.karriere-bei-lidl.de/ausbildung Bewerbungsformular finden Sie auf www.karriere-bei-lidl.de.

Lidl lohnt sich. Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

47

06.08.13 13:04


ANGEBOT | AUSBILDUNG | STUDIUM

Siehe Übersicht auf Seite 26, 28-29

D E I N E Z U KU N F T B E I Als einer der führenden Fachgroßhändler für die Industrie und Haustechnik im norddeutschen Raum suchen wir dich als Azubi zum/zur

Auszubildende zum Bürokaufmann (m / w) Zum 01.08.2014 suchen wir für unseren Standort in Braunschweig Auszubildende zum/zur Bürokaufmann/Bürokauffrau. Die VON ESSEN GmbH & Co. KG Bankgesellschaft ist eine Spezialbank mit über 40 Jahren Erfahrung im Privat­ kundenbereich. In diesem Segment liegen die Schwerpunkte unseres Ge­ schäftes in den Bereichen Finanzieren und Sparen /Anlegen. Die Bank gehört zur BNP Paribas Fortis Gruppe. Unseren Auszubildenden bieten wir nicht nur interessante Ausbildungs­ inhalte und Tätigkeitsfelder, sondern wir machen sie fit für den Start in ihre berufliche Zukunft. Hierbei steht eine Weiterbeschäftigung der besten Auszubildenden im Fokus.

Unsere Anforderungen: Sie haben eine gute Fachhochschulreife oder Abitur. Sie überzeugen durch Ihre Lern­ und Leistungsbereitschaft sowie durch Ihre Kundenorientierung. Engagement, Initiative und Freude an Teamarbeit zeichnen Sie aus.

Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Fachkraft für Lagerlogistik

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussage­ kräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des gewünschten Aus­ bildungsortes an:

t! B ew i r b d ic h je t z

VON ESSEN GmbH & Co. KG Bankgesellschaft Personalabteilung . Sabine Schrader Huyssenallee 86­88 . 45128 Essen oder per E­Mail: sabine.schrader @vonessenbank.de

WIEDEMANN GmbH & Co. KG Ausbildungsleitung, Frau Schütte-Liedtke Wiedemannstraße | 31157 Sarstedt | Tel. (0 50 66) 9 97-3 75 oder per E-Mail an: ausbildung@wiedemann.de

Ausführliche Informationen zur Ausbildung finden Sie auf unserer Homepage: www.vonessenbank.de

Jetzt Fan werden!

weitere Informationen unter:

w w w.wiedemann.de

Viele tolle Gewinnspiele und interessante News zur Studien- und Berufswahl auf

facebook.com/stuzubi 48

5vor12 – Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

HA Seite 30-52.indd 48

02.08.13 16:39


www.DLR.de/jobs

Siehe Übersicht auf Seite 26, 28-29

AUSBILDUNG | STUDIUM | ANGEBOT

Starten Sie Ihre Mission beim DLR. Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 7.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr und Sicherheit. Wenn auch Sie sich für die Welt der Spitzenforschung in einem inspirierenden, wertschätzenden Umfeld begeistern, starten Sie Ihre Mission bei uns.

An unserem Standort Braunschweig bieten wir für 2014

Duale Studiengänge (Bachelor of Engineering) Luft- und Raumfahrtelektronik und Informationstechnik Des Weiteren suchen wir für 2014

Auszubildende (m/w) zum Verfahrensmechaniker, Feinwerkmechaniker, Kaufmann für Büromanagement, Koch für unser Betriebsrestaurant Weitere Informationen zu diesen und ähnlichen Ausbildungsangeboten sowie Bewerbungsschluss und die Ansprechpartnerinnen für die einzelnen Ausbildungsgänge finden Sie unter www.dlr.de/dlr/jobs/#AusbildungDualesStudium. Ihr Start: Freuen Sie sich auf einen Ausbildungsbetrieb, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung fördert. Schwerbehinderte Bewerberinnen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

Machen Sie Ihre Ausbildung beim DLR!

Was haben wir zu bieten? Arbeiten Sie gerne mit Menschen zusammen, für die Offenheit und Teamgeist selbstverständlich sind? Möchten Sie beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) eine Ausbildung absolvieren? Sie haben die Wahl zwischen unterschiedlichsten Berufen an mehreren Standorten. Derzeit lernen rund 250 junge Menschen in unseren Instituten, Werkstätten und Laboren für einen erfolgreichen Berufsstart. Egal, ob Sie Feinwerkmechanikerin, Verfahrensmechanikerin, Koch/Köchin oder Kaufmann/-frau für Büromanagement werden möchten oder ein duales Studium bei uns absolvieren: Wir vermitteln Ihnen nicht nur die nötigen praktischen Fähigkeiten – wir fördern Sie auch durch ergänzenden Unterricht und unterstützen Sie bei der Prüfungsvorbereitung. Schritt für Schritt führen wir Sie an verantwortungsvolle Aufgaben heran. Wir tun alles, damit Sie nach Ihrer rund dreijährigen Ausbildung beim DLR fit für die Arbeitswelt von morgen sind.

Was haben wir noch zu bieten? Wir sind der Förderung junger Menschen verpflichtet und übernehmen Verantwortung für die Zukunft: Auf Initiative der Bundesregierung bilden wir über den eigenen Bedarf aus. Ihre Ausbildung nehmen wir sehr ernst – unabhängig vom Beruf, den Sie gewählt haben. Bei erfreulichen Leistungen bieten wir Ihnen nach Ihrer Abschlussprüfung eine befristete Weiterbeschäftigung an. Wir bieten Ihnen einen Arbeitsplatz in der größten ingenieurwissenschaftlichen Forschungseinrichtung Deutschlands, ein spannendes und innovatives Arbeitsumfeld und sehr gute Möglichkeiten für die berufliche und persönliche Weiterentwicklung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) Personalbetreuung, Lilienthalplatz 7, 38108 Braunschweig E-Mail: Bewerbermanagement-BS@DLR.de



HA Seite 30-52.indd 49

www.DLR.de

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

49

02.08.13 16:39


ANGEBOT | AUSBILDUNG | STUDIUM

Siehe Übersicht auf Seite 26, 28-29

Du suchst nach der richtigen Ausbildung für dich? Zudem bist du motiviert, engagiert und willst etwas lernen? Mit diesen Voraussetzungen findest du bei uns deine Ausbildungs- und Berufschance! Bewirb dich bei ExxonMobil und werde eine/r von unseren rund 100 Auszubildenden.

Wer sind wir? ESSO, Mobil und ExxonMobil – starke Marken in einem Weltkonzern. ExxonMobil ist eines der weltweit größten Erdöl- und Erdgasunternehmen. Wir suchen auf fünf Kontinenten nach Erdgas- und Erdölvorkommen. ExxonMobil fördert Erdöl und Erdgas, stellt Mineralölprodukte her und transportiert und verkauft Erdöl, Erdgas und Mineralölprodukte. Wir sind einer der größten Produzenten und Vermarkter von petrochemischen Produkten. Außerdem führen wir umfangreiche Forschungsprogramme durch, um diese Geschäftsbereiche langfristig zu unterstützen. In Deutschland leistet die ExxonMobil Production Deutschland GmbH (EMPG) mit Sitz in Hannover als größter Erdgasproduzent in Deutschland einen bedeutenden Beitrag zur sicheren Energieversorgung. Aus über 200 Bohrungen fördern wir jährlich rund elf Milliarden Kubikmeter Erdgas: Genug, um rund fünf Millionen Haushalte ein Jahr lang mit dem umweltfreundlichen Energieträger Erdgas zu versorgen.

Ausbildung bei ExxonMobil Die eigene Ausbildung junger Menschen hat bei ExxonMobil einen hohen Stellenwert. Unser Erfolg und unsere Historie als Technologieführer begründen sich im Wesentlichen auf unsere Mitarbeiter: Weltweit arbeiten rund 80.000 Mitarbeiter bei ExxonMobil, davon sind über 16.000 Ingenieure und Wissenschaftler. Als Technologieunternehmen benötigen wir flexible, hoch motivierte und gut ausgebildete Mitarbeiter, um uns den komplexen technologischen Herausforderungen der zukünftigen Energieversorgung zu stellen. Wer seine Aus-

50

bildung bei uns macht, der lernt ExxonMobil von Grund auf kennen und wird von unserer Unternehmenskultur geprägt. Als Hightech-Unternehmen sind wir zudem auf flexible und gut ausgebildete Mitarbeiter angewiesen, um uns den komplexen technologischen Herausforderungen der zukünftigen Energieversorgung zu stellen. Selbstständiges Arbeiten und eigenverantwortliches Handeln geben dir den nötigen Spielraum zur persönlichen Entwicklung von Anfang an. Durch unsere Ausbildung bauen wir deine Fähigkeiten und sozialen Kompetenzen weiter aus, und bieten somit eine optimale Grundlage für beste berufliche Perspektiven in einem internationalen Konzern – mit sicherer Zukunft. Fast 100 Auszubildende werden bei uns zu Elektronikern für Betriebstechnik, Mechatronikern, Industriemechanikern oder Chemikanten ausgebildet. Dies erfolgt an den Standorten in Voigtei und Großenkneten. Die Qualität der Ausbildung ist entsprechend der zukünftigen Anforderungen sehr hoch. Wir vermitteln nicht nur die Inhalte des Ausbildungsberufes, sondern fördern dich auch durch individuelle Angebote wie z.B. Englischunterricht, Computer- und Präsentationstraining. Der Ausbildungsbeginn ist jedes Jahr zum 1.8. bzw. 1.9. abhängig von den Sommerferien.

Und nun bist du an der Reihe: Wenn du motiviert und interessiert bist in einem internationalen Konzern für die Energie von Morgen zu arbeiten und überzeugt bist, zu uns zu passen, dann bewirb dich in unserem „Online Recruitment Career Information Center“ auf www.exxonmobil.de oder per Post mit Lebenslauf, Kopien der letzten drei Zeugnisse. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

5vor12 – Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

HA Seite 30-52.indd 50

02.08.13 16:39


Siehe Übersicht auf Seite 26, 28-29

AUSBILDUNG | STUDIUM | ANGEBOT

Our energy – your future ExxonMobil Production Deutschland GmbH – ein starkes Unternehmen in einem Weltkonzern: ExxonMobil. Hier haben Sie die Chance, mit einer Ausbildung ab 01.09.2014 Ihre Zukunft aktiv zu gestalten, durch Herausforderungen zu wachsen und ein unverzichtbarer Teil unseres starken Teams zu werden.

• Elektroniker/in für Betriebstechnik • Industriemechaniker/in Bereich Instandhaltung

• Mechatroniker/in • Chemikant/in Ausbildungsstandort: Großenkneten

Ausbildungsstandort: Steyerberg-Voigtei Mit dem Einstieg in unser international erfolgreiches Unternehmen erwarten Sie bei uns gute Karrierechancen und exzellente Sozialleistungen. Neben der praktischen Ausbildung im Betrieb und dem theoretischen Unterricht in der Berufsschule, finden zusätzliche Praktika in den verschiedenen Betrieben unseres Unternehmens statt. Wir bieten Ihnen außerdem umfangreiche Schulungen sowie ein Englisch-Zertifikat an, um Sie optimal auf Ihre Berufstätigkeit vorzubereiten. Weitere Aktionen, wie z. B. Kennenlerntage, unterstützen unsere Auszubildenden dabei, sich schnell zu integrieren.

ahren? r unsere Ausbildung erf Sie möchten mehr übe am h suc Be n Ihre Wir freuen uns auf erland sse Oldenburger Münst 30.–31.08.2013 Jobme Stand 18 , urg enb pp Clo in in der Münsterlandhalle Ausbildungsmesse, 13.–14.09.2013 Job4U urg, Stand H12.7 enb Old , alle s-H -Em Weser

Spaß an Teamarbeit, Ausdauer und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem sollten zu Ihren Stärken zählen. Weitere Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen und unserem Bewerbungsportal finden Sie auf www.exxonmobil.de unter „Jobs & Karriere“. Bewerben Sie sich bitte online oder per Post mit Lebenslauf, Kopien der letzten drei Zeugnisse. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

ExxonMobil Production Deutschland GmbH Human Resources Frau Frauke Werner Riethorst 12 · 30659 Hannover Tel. +49(0) 511 641-26 23 frauke.werner@exxonmobil.com

AN-EPH-13-013_DIMA_gew. 190x260_rz.indd 1



HA Seite 30-52.indd 51

29.07.13 16:45

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

51

02.08.13 16:39


ANGEBOT tt | AUSBILDUNG | STUDIUM

ri ! t Einfrei

Siehe Übersicht auf Seite 26, 28-29

14.09.2013 >> Hannover >> HCC 21.09.2013 >> Frankfurt >> Goethe-Universität 28.09.2013 >> Düsseldorf >> Mitsubishi Electric HALLE 19.10.2013 >> Berlin >> Postbahnhof

09.11.2013 >> Hamburg >> Sporthalle Hamburg 2014 auch in München, Essen, Leipzig, Stuttgart und Köln

52 5vor12 – Bitte als Quelle bei derSchirmherrschaft Bewerbung angeben! Medienpartner HA Seite 30-52.indd 52

www.stuzubi.de und auf 02.08.13 16:39


5vor12 - Zeit zum Bewerben für die Region Hannover