Page 1

www.stuzubi.de

Ausgabe November 2012 bis Mai 2013

Das Karriere-Magazin mit Qualität

Angebote für Abiturienten und Fachabiturienten Studium der Tiermedizin

Alles, aber kein Kuschel-Job

Bitte nicht verkleiden!

So sieht’s aus: das perfekte Bewerbungsoutfit

Partner der Piloten

Fluglotsen winken krisensichere Arbeitsplätze

Gewinnspiele •

Kreativstipendium im Wert von 27.000 Euro Sprachreise nach England

AUSBILDUNG – STUDIUM – DUALES STUDIUM Alle Angebote ab Seite 69 ++ Besuche die Karrieremesse Stuzubi - bald Student oder Azubi ++

AbiQ Titel 2012-2 V07.indd 1

ZT T JE

en b er w be 22.10.12 18:01


AUSBILDUNG | STUDIUM

ÜBERSICHT AUF SEITE 70-78

ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Groß. Praktikumg A usbildun s Jetzt du rch

ta rten

r.com haftsgaertne www.landsc

Die Landschaftsgärtner

Du bist lieber draußen in der Natur als am Schreibtisch? Suchst Abwechslung, hast Spaß am Gestalten und Lust, im Team richtig mit anzupacken? Dann bist Du bei uns genau richtig! Wir bilden aus und bieten Dir sichere Perspektiven für die Zukunft. Hier gibt es weitere Infos und Adressen von Ausbildungsbetrieben: Verband Garten-, Landschaftsund Sportplatzbau Baden-Württemberg e. V. www.galabau-bw.de

Verband Garten-, Landschaftsund Sportplatzbau Niedersachsen-Bremen e. V. www.galabau-nordwest.de

Verband Garten-, Landschaftsund Sportplatzbau Bayern e. V. www.galabau-bayern.de

Verband Garten-, Landschaftsund Sportplatzbau Nordrhein-Westfalen e. V. www.galabau-nrw.de

Fachverband Garten-, Landschaftsund Sportplatzbau Hessen-Thüringen e. V. www.galabau-ht.de

STUZUBI-AUSSTELLER

Wissenswertes zum Garten- und Landschaftsbau Branche: Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Mitarbeiter: 95.500 Hauptsitz: GaLaBau-Betriebe in Deutschland Ausbildungsstandort(e): deutschlandweit Ausbildungsplätze pro Jahr: 6.700 Bewerbungsfrist: je Ausbildungsbetrieb individuell Was du bestimmt noch nicht wusstest: Landschaftsgärtner sind „Garten- und Landschaftsgestalter“. Die Hauptauftraggeber sind in unserer Branche mit über 55 % die Hausgartenbesitzer. Der Gesamtumsatz lag im Geschäftsjahr 2011 bei 5,59 Mrd. €. Neben handwerklichem und technischem Geschick sind in Führungsebenen also auch betriebswirtschaftliches Denken und unternehmerische Fähigkeiten gefragt. » siehe auch Anzeige 2

Kreativ, anspruchsvoll und wachsend: Ebenso vielseitig wie die Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau, sind die Herausforderungen und Ansprüche an die Fachkräfte von morgen in einer stetig wachsenden Branche. Die Zahl der gewerblichen Betriebe stieg von 2010 auf 2011 bundesweit um 7 % auf 16.460 Betriebe. Viele Wege in eine beruflich sichere Zukunft! Schon jetzt sind Fachkräfte sehr gefragt. Unsere Branche bietet zahlreiche Weiterbildungsangebote mit attraktiven Aufstiegsmöglichkeiten und Karrierechancen. So können Sie je nach Ihren individuellen Vorlieben und Voraussetzungen den passenden Weg zum Landschaftsgärtner, Meister, Baustellenleiter, Betriebswirt oder Landschaftsarchitekten finden. Planen Sie Ihre Zukunft schon heute! www.landschaftsgaertner.com

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Mantel_Seite 02.indd 2

25.10.12 15:06


VOR WOR T | ABIQ

Nimm deine Zukunft in die Hand

Bewirb dich jetzt für deinen Traumjob oder ein Studium!

Dirk Marschall, seit 1993 Herausgeber von ABIQ und anderen Bildungsmedien.

Liebe Schülerin, lieber Schüler, bald machst du dein Abi! Deswegen solltest du dir jetzt Gedanken über deine Zukunft machen: Was will ich werden? Möchte ich an die Uni, eine Ausbildung beginnen oder doch lieber erst ins Ausland? ABIQ unterstützt dich bei deiner Entscheidung und stellt dir im Ressort ANGEBOTE eine große Auswahl freier Ausbildungs- und Studienplätze vor. Außerdem berichten Studenten und Auszubildende in BERUFE & BRANCHEN von ihren Erfahrungen. Zwei Studenten der Tiermedizin erzählen über ihren Studienalltag und Berufschancen nach dem Studium. Frischgebackene Fluglotsen regeln den Luftverkehr am Flughafen München und ein Karrierecoach verrät, wie du im Assessment Center Punkte sammelst. Außerdem verlosen wir für kreative Köpfe ein Stipendium an der BTK – Hochschule für Gestaltung im Wert von rund 27.000 Euro. Unter RATGEBER findest du viele Bewerbungstipps und Vorlagen für Lebenslauf und

Anschreiben. Ab November steht auch wieder die Abi- und Karrieremesse Stuzubi – bald Student oder Azubi auf dem Stundenplan. Das ist die Gelegenheit, auch gleich persönliche Kontakte mit den anwesenden Unternehmen und Hochschulen zu knüpfen! Wann die Stuzubi in deiner Nähe ist, findest du unter RUBRIKEN und unter www.stuzubimesse.de.

» Bitte beachte Es spielt bei der Bewerbung eine wichtige Rolle, wo du das Stellenangebot gelesen hast. Nenne bitte ABIQ als Quelle deiner Bewerbung!

Wir vom DIMA-Verlag wünschen dir jetzt viel Spaß beim Lesen und Erfolg bei deiner Studien- und Berufswahl! Herzlichst,

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

rubrik _vorwort_rechts_v05.indd 3

3

25.10.12 16:12


ABIQ | INHALT Finde n deine b jo Traum

» 69

ANGEBOT AUSBILDUNG | STUDIUM

»8

20

Sonne und Wind haben Vorrang In ihrem BWL-Studium erfährt Franziska Müller viel über erneuerbare Energien

22

Internet ohne Photonik? Undenkbar! Hightech-Branche wirbt um Nachwuchs

24

„Die Projektarbeit hat mich besonders motiviert“ Duales Studium in Mechatronik

Alle Angebote, Berufe und Studiengänge befinden sich im großen Sonderteil

RATGEBER 6

BERUFE & BRANCHEN

Der perfekte Start Mit der richtigen Bewerbung kommst du ans Ziel Bitte nicht verkleiden! So sieht’s aus: das perfekte Bewerbungsoutfit

» 26

Partner der Piloten Fluglotsen winken krisensichere Arbeitsplätze

12

Uni, Ausbildung oder beides? Die Vor- und Nachteile auf einen Blick

» 30

14

Mix aus Authentizität und Show Im Assessment Center Punkte sammeln

Kreative Studiengänge für Praxisorientierte Stipendium an der BTK – Hochschule für Gestaltung zu gewinnen

Stuzubi - bald Student oder Azubi Ein Besuch auf der Karrieremesse verschafft den Durchblick

32

Filmstudenten drehen Stuzubi-Spot Im TV-Business spielen Kreativität und Organisationstalent eine große Rolle

18

Spiel dich job-fit! Europas großes Schulprojekt

34

Grünen Daumen hoch! Landschaftsgärtner sind Allrounder

64

Kann das weg? Verträge, Rechnungen und Co. richtig aufbewahren

36

Kein trockener Job Studium der Sozialversicherung

» 16

» 30

Kreative Studiengänge für Praxisorientierte Stipendium an der BTK – Hochschule für Gestaltung zu gewinnen

H Schigh Year ool ?

“is Variety the spiceof life!”

Un i?

www.ef.de/abiq

Was bedeutet diese englische Redewendung?

»8

4

Bitte nicht verkleiden! So sieht’s aus: das perfekte Bewerbungsoutfit ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Quizkarte nach Seite 66 Sprachreise nach England zu gewinnen  Vanille versüßt das Leben!  Viele Gewürze verschönern das Leben!  Vielfalt ist die Würze des Lebens!

Kreuze die richtige Antwort an und schicke unss diese Antwortkarte ausgefüllt zu oder gehe auf www.ef.de/abiq. Wir verlosen eine 2-wöchige Sprachreise nach Großbritannien sowie eines von zehn Langenscheidt Power Dictionaries English. Teilnahmeschluss ist der 30. Juni 2013. Viel Glück!

13416_ef_postk_abiq_bl01.indd 1

inhalt 2012-2 v04.indd 4

Aus land

04.10.12 17:23

25.10.12 14:45


INHALT | ABIQ

„Im Vordergrund steht der Mensch!“ Gesundheitsmanager sind vielseitig und kommunikativ

LIFESTYLE 53

Astro-Berufe Sternzeichen als Karrieredeuter

40

„Ich-Stärke und soziale Sensibilität sind gefragt“ Der Bedarf an Lehrern ist bundesweit weiterhin sehr groß

56

„Ein Leben, wie ich es will“ Vom Teenager zur gefeierten Buchautorin

42

Handel von der Pike auf Schritt für Schritt in die Führungsverantwortung

44

Chefin mit 25 Im Handel können auch Berufseinsteiger schon Führungspositionen übernehmen

46

„We want your german students“ DUAL-Ausbildung zum Koch und Hotelfachmann

38

» 50

» 30 66 66

Studium der Tiermedizin Alles, aber kein Kuschel-Job

Titelthemen Gewinnspiel Gewinnspiel (Quizkarte) Impressum

AUSLAND 58

Work and Travel in Neuseeland Nach dem Abi: ab zu den Kiwis!

60

iPad-Lessons in London Melissa gewinnt auf der Stuzubi einen zweiwöchigen Sprachkurs

RUBRIK 3

Vorwort

29

News

62

Zweifacher Silbermedaillengewinner bei Paralympics in London Tischtennis-Star Tom Schmidberger im Interview

» 67

StuzubiStar Schüler wählen den informativsten Messestand

Aktuelle Angebote für

AUSBILDUNG STUDIUM DUALES STUDIUM für Abiturienten und Fachabiturienten

» 50

Studium der Tiermedizin Alles, aber kein Kuschel-Job

69 Finde deinen Traumjob! Alle Angebote im großen Sonderteil.

JETZT n rbe bewe

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

inhalt 2012-2 v04.indd 5

5

23.10.12 11:54


ABIQ | RATGEBER |

BEWERBUNG

Der perfekte Start Mit der richtigen Bewerbung kommst du ans Ziel

Du hast bald dein Abi in der Tasche? Glückwunsch! Jetzt kommt der nächste Schritt: die Bewerbung. Wie sollen die Unterlagen aussehen? Wie sollte das Anschreiben formuliert sein? Was gilt es bei Bewerbungen, die online rausgehen, zu beachten? Folge dem Ratgeber!

Anschreiben Mit dem Anschreiben wirbst du für dich. Du erklärst, warum du diesen Ausbildungsplatz haben und diesen Beruf ausüben willst. Dementsprechend sollte dein Anschreiben deinen eigenen Stil tragen und deine eigenen Erfahrungen widerspiegeln. Dennoch gilt es gewisse Standards zu beachten: - Achte immer auf die korrekte Anrede! Herr oder Frau? Titel? Ist kein Namen angegeben, gilt die Standardanrede „Sehr geehrte Damen und Herren“. - Umfang des Anschreiben: eine Seite; Inhalt: konkrete Antwort auf Fragen wie „Warum bewirbst du dich ausgerechnet für diese Stelle?“ und „Warum ausgerechnet in diesem Unternehmen?“. - Die fertige Bewerbung sollte auf jeden Fall noch 6

Im Bewerbungsgespräch wirst du auf Herz und Nieren getestet, aber keine Angst: kein Personaler will dich fressen!

jemand korrigieren, der gut im Formulieren und in Grammatik ist. - Anschreiben gehört persönMehr d azu unte lich unterschrieben. r www.s tuzubi. d e / vorlage Lebenslauf n Dein Lebenslauf gibt einen kurzen Überblick über dein bisheriges Leben. Alle wichtigen Daten und Tätigkeiten gehören hierher, vor allem die, die für deinen künftigen Beruf wichtig sind. - Ordne deinen Lebenslauf so an, dass er übersichtlich ist und der Leser ihn auf einen Blick versteht. - Die E-Mail Adresse sollte klassisch sein: eva. ernst@gmx.de ist besser als schatzimausi@ gmx.de.

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

abiq_Ratgeber_Bewerbung V07.indd 6

18.10.12 15:12


Bewerbung

| Ratgeber | ABIQ

-  Die eigenhändige Unterschrift schließt deinen Lebenslauf ab.

Bewerbungsfoto Ein Bewerbungsbild muss nicht in den Lebenslauf, aber in Deutschland wird es üblicherweise noch erwartet. Profi-Fotografen geben folgende Tipps für ein Top-Ergebnis: -  Geh zum Friseur! Deine Haare werden groß rauskommen – das Bewerbungsfoto ist im Regelfall ein Halbporträt, man sieht nur Gesicht und Schultern. - Nimm am besten ein paar der in Frage kommenden Klamotten zum Shooting mit. Der Fotograf weiß aus Erfahrung, was auf Fotos gut wirkt! - Deine Bilder solltest du auf jeden Fall digital auf einer CD mit nach Hause nehmen – vielleicht musst du dich ja online bewerben!

Online bewerben Immer mehr Unternehmen bevorzugen papierlose Bewerbungen via E-Mail. Beachte folgende Ratschläge: Schicke deine Bewerbung an eine konkrete -  Person, die du gegebenenfalls telefonisch erfragen solltest. Betreff: Schreibe nicht einfach „Bewerbung“, -  sondern übernehme die Betreffzeile aus deinem Anschreiben. - Text: Die Rechtschreibregeln gelten wie überall. Die Anrede sollte mit dem Empfänger übereinstimmen. Allerdings reicht als Text ein kurzer Satz, der auf deine Unterlagen hinweist. - Anhang: Packe Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse oder Praktikumsnachweise in ein PDF und benenne sie aussagekräftig. - Wenn du unsicher bist, ob Anhänge in der Firma geöffnet werden können oder welches Format bevorzugt wird, frage vorab in der Personalabteilung nach.

er

e/

Bei der Online-Bewerbung musst du auf der Firmenwebseite einen Fragebogen ausfüllen. Er verlangt in der Regel standardisierte Angaben, die du direkt in eine Abfragemaske eintippst. - Vorgaben: Lese alle Angaben sorgfältig durch,

abiq_Ratgeber_Bewerbung V07.indd 7

Deine Bewerbungsmappe ist dein Aushänge­schild! ehe du mit dem Ausfüllen der Masken anfängst. - Eingaben: Eigenen Text verfasse so strukturiert wie bei einem „normalen“ Anschreiben. -  Korrigieren: Prüfe alle Datensätze auf Rechtschreibfehler, bevor du sie abschickst. - Speichern: Speichere alles, was du geschrieben hast zur späteren Verwendung. - Anhang: Wenn du aufgefordert wirst, ein Anschreiben einzugeben, einen Lebenslauf, deine Zeugnisse oder ein Foto hochzuladen, gelten ganz genau dieselben Spielregeln wie für die Papier oder die Online-Bewerbung.

Alle Infos auf einen Blick: - Ausbildungs- und Studienplätze findest du auf www.stuzubi.de/stellenboerse -M  ehr Infos zur Bewerbung gibt es auf www.stuzubi.de/ausbildung - Vorlagen für Anschreiben und Lebenslauf findest du auf www.stuzubi.de/vorlagen - Allgemeines zum Thema gibt es auf den Seiten der Arbeitsagentur www.arbeitsagentur.de Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

7

18.10.12 15:12


ABIQ | RATGEBER |

BEWERBUNGSOUTFIT

Viana und Anastasios im perfekten BewerbungsOutfit.

Bitte nicht verkleiden!

So sieht’s aus: das perfekte Bewerbungsoutfit Wenn du es bis hierher geschafft hast, kannst du dich sehr glücklich schätzen: Das Bewerbungsgespräch ist die große Chance, persönlich zu unterstreichen, was in dir steckt! Natürlich ist auch die Frage nach der korrekten Kleidung äußerst wichtig, wenn du bei dem potenziellen neuen Arbeitgeber eingeladen bist. Unterschätze deshalb nicht die Bedeutung deines Outfits! Schließlich weiß man, dass es nur wenige Sekunden dauert, bis dein Gegenüber einen ersten Eindruck von dir hat. Claudia, Stylistin bei der Unternehmensgruppe Peek&Cloppenburg KG Hamburg erklärt, worauf du unbedingt achten musst. 8

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

abiq_Ratgeber_Bewerbungsoutfit v04.indd 8

24.10.12 11:16


Bewerbungsoutfit

Zeitgemäß kleiden Bist du zum Bewerbungsgespräch eingeladen, solltest du dich in deiner Haut besonders wohl fühlen. Denn: Aufgeregt bist du sicher schon genug! Deshalb wähle für den wichtigen Auftritt kein inszeniertes Outfit, sondern kleide dich einfach nur gut und zeitgemäß. Claudia, Styling-Expertin bei der Peek&Cloppenburg KG Hamburg, bestätigt: „Niemand kann sich präsentieren, wenn er sich nicht wohlfühlt.“ Da spielt deine Körperhaltung, Mimik und natürlich die Kleidung eine entscheidende Rolle. „Dein Gesprächspartner leitet bewusst und auch unbewusst daraus ab, was für ein Mensch du bist. Anhand der Wahl der Kleidung kann man erkennen, ob du als Bewerber die Sache wirklich ernst nimmst, denn das sollte so sein“, so die Stylistin.

Die Qual der Wahl? Jeder Bewerber hat eine eigene Persönlichkeit, „jedoch gibt es für jedes Bewerbungsgespräch und für einen bestimmten Beruf bestimmte Voraussetzungen, die man erfüllen muss“, erläutert Claudia und wird dann auch ganz konkret: Haare & Make up: Natürlich, gepflegt und jugendlich frisch sollten Haare und Make up sein, auf keinen Fall zu provokant, etwa mit lilagefärbten Haaren. Hände & Nägel: Sauber und gut gepflegte Hände sind eigentlich eine Selbstverständlichkeit, dezente Farben beim Nagellack sind erlaubt. Outfit: Alles muss sauber und gebügelt sein, Flecken sind absolut tabu, ebenso Knitterfalten. Kleinigkeiten, wie einen Gürtel in die Hose zu ziehen, sind für ein perfektes Outfit Pflicht. Für die Herren sollte die Krawatte richtig gebunden sein und sie endet in der Mitte vom Gürtel. Bei der Wahl der Strumpfhosen sind eher dickere Den-Stärken zu empfehlen und natürlich ohne Laufmaschen. Schmuck & Accessoires: Nicht zu auffällig und zu günstig, weniger ist mehr. Lieber ein schönes, größeres Teil, als viele kleine unscheinbare Teilchen. Schuhe: Schuhe sollten geputzt, nicht ausgetreten und abgestoßen sein.

abiq_Ratgeber_Bewerbungsoutfit v04.indd 9

| Ratgeber | ABIQ

Weiß genau, wie das perfekte Outfit aussehen sollte: Claudia, Stylistin und Produktionerin bei der Peek&Cloppenburg KG Hamburg.

Bei der Auswahl des passenden Outfits, spielt selbstverständlich auch die Branche, in der du dich vorstellst eine wichtige Rolle: Ein Bewerber bei einer Bank, kann sich anders kleiden, als ein Anwärter auf einen Job in der Kreativ-Szene. Auch hier gibt die Hamburger Stylistin Claudia wertvolle Tipps für die beliebtesten Branchen: Bank/BWL: Seriöseres Auftreten, klassisches Outfit, aber trotzdem informiert. Anzug oder Sakko. Wenn du eine Kombination wählst, solltest du sie eher mit Bluse oder Oberhemd und Krawatte tragen, keinesfalls mit T-Shirts. Hier bitte nicht in die altmodische Richtung abdriften, indem du das Sakko vom Vater ausleihst: Es ist keine Passform vorhanden! Passformen sind hier im klassischen Bereich sehr wichtig. IT-Branche/Handwerk/Handel: Junges, frisches, aufgeschlossenes Auftreten. Kann auch in den gepflegten Casualbereich gehen. Strickoder gepflegte Sweatjacke mit Jeans oder Chinos. Auch gern kombiniert mit Sakko oder Blazer. Locker nicht so offiziell! Hierzu können durchaus auch hochwertige Sneaker getragen werden. Werbebranche/Kreativbereich: Alles ist möglich, es gibt keine Grenzen. Es kann alles mit­ einander kombiniert werden: Sakkos mit Shirts und Pullis, Kleider mit Leggins, Jeansjacken und Tücher, schmale Krawatten. In diesem Bereich solltest du stylisch beziehungsweise zeitgemäß gekleidet sein, aber auch nur soweit wie du dich wohlfühlst. Bitte nicht zu Verkleidungen greifen. Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

9

22.10.12 18:27


ABIQ | RATGEBER |

BEWERBUNGSOUTFIT

Viana und Anastasios haben sich beide nach dem Abitur entschlossen, eine kombinierte Ausund Fortbildung zum Handelsfachwirt bei der Unternehmensgruppe Peek&Cloppenburg KG Hamburg zu starten. Beide sind im dritten Ausbildungsjahr und verraten hier, wie sie sich für ihr Bewerbungsgespräch vorbereitet haben, um das perfekte Outfit zu tragen.

Elegant in die Bank

Ideales Outfit für Handwerk und IT

Lässiger Lo ok für Kreative

Anastasios: „Ich habe mich natürlich im Vorfeld informiert, wofür P&C als Modehaus steht: Qualität, Stilbewusstsein und Beständigkeit. Mein Outfit sollte deshalb in erster Linie ordentlich wirken und im modernen Business Look sein. Das heißt für mich mindestens eine Chino. Und ein Hemd ist aus meiner Sicht sowieso ein Pflicht-Programm. Die Atmosphäre während des Vorstellungsgespräches war dann übrigens wirklich angenehm und locker.“

10

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

abiq_Ratgeber_Bewerbungsoutfit v04.indd 10

22.10.12 18:27


BEWERBUNGSOUTFIT

Perfektes ie Outfit für d g n Werbu

n

| RATGEBER | ABIQ

Viana: „Ich bin direkt in die P&C Filiale in Hannover gegangen und habe mich beraten lassen. Mir war wichtig, dass meine Bekleidung hochwertig aussieht und ich mich darin wohl fühle. Und das muss ja auch nicht unbedingt viel Geld kosten. Außerdem konnte ich gleich schauen, wie die Mitarbeiter angezogen sind. Das war für mich eine gute Orientierung.“

Sportlicher Schick im Job: ideal für IT oder Verkauf

Trendy für die BWLBranche

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

abiq_Ratgeber_Bewerbungsoutfit v04.indd 11

11

22.10.12 18:28


ABIQ | RATGEBER |

AUSBILDUNGSWEGE

Uni, Ausbildung oder beides? Die Vor- und Nachteile auf einen Blick

Wer die Wahl hat, hat die Qual – nach dem Schulabschluss steht nicht nur die Entscheidung darüber an, in welche Richtung es beruflich gehen soll. Ebenso wichtig ist die Frage, auf welchem Weg man sich das Wissen und die Fähigkeiten für den Traumjob aneignen will: eine Ausbildung beginnen oder studieren? Sich an der Uni einschreiben, die FH besuchen, sich an einer Berufsakademie anmelden oder ein duales Studium absolvieren? Es lohnt sich, die verschiedenen Ausbildungswege unter die Lupe zu nehmen.

Vorteile einer Ausbildung Finanzielle Unabhängigkeit: Wer eine Ausbildung beginnt, verdient ab dem ersten Tag. Praxisbezug: Im Gegensatz zur Schule lernst du hier wirklich Dinge, die du ganz konkret anwenden und gebrauchen kannst. Schneller Berufseinstieg: Du kannst sofort loslegen und stehst mit beiden Beinen im echten Leben. Gute Chancen, übernommen zu werden: Wenn du gute Leistungen bringst, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass dein Arbeitgeber dich nach dem Abschluss übernimmt. Gute Ergänzung zum Studium: Wer vor dem Studium eine Ausbildung absolviert, kann sich 12

nicht nur zusätzliche Wartesemester anrechnen lassen, er sammelt auch Pluspunkte bei seinem späteren Arbeitgeber. Viele Betriebe bevorzugen Bewerber, die ein Studium und eine Ausbildung vorweisen können.

Nachteile einer Ausbildung In der Regel weniger Gehalt: Du verdienst zwar nicht schlecht, meistens aber deutlich weniger als Akademiker. Häufig schlechtere Aufstiegschancen: Zwar ist es grundsätzlich auch mit einer Ausbildung möglich, an eine Führungsposition zu kommen. Die wirklich verantwortungsvollen und

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

abiq_Ratgeber_Uni Ausbildung oder FH v02.indd 12

25.10.12 14:46


AUSBILDUNGSWEGE

entsprechend gut bezahlten Positionen werden aber meistens an Bewerber mit abgeschlossenem Hochschulstudium vergeben. Meistens weniger Freiheiten: Lehrjahre sind keine Herrenjahre. Als Auszubildender hast du einen Chef, der befugt ist, dir Anweisungen zu geben.

Vorteile mit Universitätsstudium Vertieftes Wissen: Du bekommst direkten Einblick in die aktuelle Forschung und wirst von echten Experten unterrichtet. Viele Freiheiten: Spezialgebiete, die dich besonders interessieren, kannst du vertiefen. Möglichkeiten, Berufe auszuprobieren: Praktika in den Semesterferien sind für jeden Studenten ein absolutes Muss. Bessere Verdienstmöglichkeiten: Auch wenn nach dem Abschluss oft noch ein Traineeprogramms, Volontariat oder Referendariat kommt – danach kannst du mit einem guten Gehalt rechnen. Gute Aufstiegschancen: In den meisten Unternehmen ist es üblich, Führungspositionen vorwiegend mit Akademikern zu besetzen. Seltenere Arbeitslosigkeit: Sämtliche Studien belegen es – Akademiker haben ein geringeres Risiko, arbeitslos zu werden. Höherer Status: Wer in öffentlichen Institutionen richtig Karriere machen will, kommt oft um einen Doktortitel nicht herum.

Nachteile des Universitätsstudiums Hohe Kosten: Schätzungen zufolge braucht ein Student in etwa zwischen 600 und 1.050 Euro im Monat. Oft kein klares Berufsbild: Universitäten bilden eigentlich Wissenschaftler aus. Für viele, die ihren Bachelor oder Master in der Tasche haben, stellt sich die Frage, wo es beruflich hingehen soll. Wenig Praxisbezug: Die theoretische Ausbildung an der Uni bietet zwar höchste Qualität, hat aber kaum praktischen Bezug. Häufig Schwierigkeiten beim Berufseinstieg: An Universitäten wird sehr spezielles Wissen vermittelt.

| RATGEBER | ABIQ

Die Vorteile eines dualen Studiums Verknüpfung von Theorie und Praxis: In der Theorie wird vertieftes Wissen vermittelt, das anschließend direkt in der Praxis angewendet werden kann. Zwei Ausbildungen in kurzer Zeit: Zusätzlich zum Bachelor (BA) kann man im dualen Studium noch einen Facharbeiterbrief erwerben. Geld fürs Lernen: Beim dualen Studium gibt es ein monatliches Gehalt, das auch während der Theoriephasen gezahlt wird. Strukturiertes Arbeiten: Das Lernen beim dualen Studium ist deutlich verschulter als an der Uni. Übernahme nahezu sicher: Unternehmen bieten das duale Studium von vornherein mit dem Ziel an, den Absolventen anschließend zu übernehmen. Hervorragende Aufstiegschancen: Über das duale Studium werden in Betrieben gezielt Führungskräfte rekrutiert.

Die Nachteile eines dualen Studiums Wenig Freizeit: Beim dualen Studium muss man richtig ran. Dazu gehört viel Fleiß, Durchhaltevermögen und die Bereitschaft, auf Freizeit zu verzichten.

Die Vorteile eines FH-Studiums Mehr Praxisbezug als an der Uni: Die Studenten mehrere Pflichtpraktika absolvieren, in denen sie ihr erworbenes Wissen anwenden können. Kontakte zu Betrieben knüpfen: Die Pflichtpraktika geben den Studenten die Möglichkeit dazu. Strukturierter Lehrbetrieb: Man hat feste Stundenpläne, muss sich weniger selbst organisieren und bekommt konkretere Aufgaben gestellt. Kein allgemeines Abitur nötig: Für die FH ist das Fachabitur ausreichend.

Die Nachteile eines FH-Studiums Weniger anerkannt als Uni-Abschlüsse: Trotz des stärkeren Praxisbezugs sind FH-Abschlüsse bei Unternehmen nicht ganz so angesehen wie Uni-Zeugnisse. Hohe Kosten: Die Studiengebühren sind an der FH in etwa ebenso hoch wie an der Uni.

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

abiq_Ratgeber_Uni Ausbildung oder FH v02.indd 13

13

18.10.12 15:14


ABIQ | RATGEBER |

ASSESSMENT CENTER

Mix aus Authentizität und Show Im Assessment Center Punkte sammeln

Statt zum Bewerbungsgespräch laden gerade große Konzerne häufig zu Assessment Centern (ACs). Dein Vorteil: Du kannst dich einen ganzen Tag lang perfekt in Szene setzen. Wenn du dich gut vorbereitest und im Vorfeld einige Aufgaben übst, kann es sogar richtig Spaß machen. Im Interview verriet Karrierecoach Walter Feichtner, wie man im AC glänzt.

An einer Karriereberatung interessiert? Dann wende dich an: Karrierecoach München Walter Feichtner, Inhaber und Berater Dipl.-Kulturwirt (Univ.) Telefon: 089 / 202081718 info@karrierecoach-muenchen.de www.karrierecoach-muenchen.de

14

Alle ziehen an einem Strang: Deine Teamfähigkeit solltest du im Assessment Center unter Beweis stellen.

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

abiq_ratgeber_assessment_center V03.indd 14

18.10.12 15:15


.

ASSESSMENT CENTER

| RATGEBER | ABIQ

ABIQ: Herr Feichtner, wie kann man sich im Vorfeld gut auf ein AC vorbereiten? Walter Feichtner: Wie auch beim Vorstellungsgespräch sollte man sich über das Unternehmen, bei dem man sich bewirbt, auf dessen Homepage informieren: Was ist das Hauptprodukt, wie ist derzeit der Markt und wer sind die Mitbewerber? Außerdem ist das „Matching“ extrem wichtig? Passt das Unternehmen zum Bewerber und umgekehrt.

ABIQ: Gibt es so richtige Klassiker im AC, die immer wieder gefragt werden? Walter Feichtner: Ja, am Anfang steht meistens eine Selbstpräsentation. Man sollte diese auf jeden Fall mit einer guten Struktur parat haben und sich darin kurz vorstellen: Wer bin ich? Was kann ich? Was möchte ich beruflich erreichen? Außerdem kommen auch Success-Stories gut an: Was lief im letzten Referat besonders gut? Hat man im Praktikum etwas Besonderes gelernt? Es geht auch darum, gute Geschichten zu erzählen und positive Energie auszustrahlen. Auch Partnerpräsentationen werden immer beliebter.

ABIQ: Besonders die Teamfähigkeit soll im AC getestet werden, wie kann man hier glänzen?

Walter Feichtner ist Karrierecoach in München und berät auch Schüler in Sachen Bewerbung und Assessment Center. tuation zuerst einmal tief durchatmen, überlegen und nach einer Lösung suchen. Gut ist es, sich zu überlegen: Worauf könnten die Assessoren Wert legen? Was wird von mir erwartet?

ABIQ: Welche Fähigkeiten der Bewerber wollen die Unternehmen im AC herausfiltern?

Walter Feichtner: Gruppendiskussionen sind ein fester Bestandteil im AC. Natürlich ist es auch immer ein kleiner Wettkampf. Es geht darum, sich zu positionieren und die eigene Meinung zu vertreten. Außerdem sollte man von Anfang an mitdiskutieren, die anderen einbeziehen und stets ausreden lassen.

Walter Feichtner: In der „Postkorbübung“ ist z. B. Zeitmanagement gefragt. Anhand von 15 EMails muss man in kürzester Zeit Aufgaben priorisieren, delegieren oder auf später verschieben. Außerdem sollte man gute Manieren haben und den Business-Knigge beherrschen. Die Bewerber stehen den ganzen Tag unter Beobachtung, da lässt sich gut feststellen, wie jemand tickt.

ABIQ: Kann das AC auch mal an psychische Grenzen gehen?

ABIQ: Zum Abschluss noch drei Tipps, wie man das AC gut übersteht?

Walter Feichtner: Es kann schon mal absichtlich unter die Gürtellinie gehen. Damit wird die Stressfähigkeit des Bewerbers getestet – es ist aber alles nur ein Spiel! Also in einer solchen Si-

Walter Feichtner: Man sollte gut vorbereitet sein, die Erwartungen des Unternehmens und seine eigenen gut kennen und in der Selbstdarstellung einen Mix aus Show und Authentizität bieten. Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

abiq_ratgeber_assessment_center V03.indd 15

15

18.10.12 15:15


ABIQ | RATGEBER |

KARRIEREMESSE

Veranstalterin Karola Marschall (rechts) gratuliert dem 13. Jahrgang des Gymnasiums Bayreuther Straße aus Düsseldorf zum Gewinn des Stuzubi-Botschafters. Die Schüler konnten sich über 500 Euro für die Abifeier freuen.

Stuzubi - bald Student oder Azubi Ein Besuch auf der Karrieremesse verschafft den Durchblick Du weißt noch nicht, wie es nach dem Abi für dich weiter geht? Klarheit verschaffen kannst du dir auf der Stuzubi, der kostenlosen Karrieremesse speziell für Abiturienten und Fachabiturienten. Dort erfährst du nicht nur alles über aktuelle Studien- und

16

Ausbildungsangebote aus deiner Region und dem gesamten Bundesgebiet. Informieren kannst du dich auf der Stuzubi auch über Möglichkeiten, ins Ausland zu gehen sowie über den neuen Bundesfreiwilligendienst und das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ).

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

abiq_ratgeber_stuzubi V06.indd 16

18.10.12 15:16


KARRIEREMESSE

| RATGEBER | ABIQ

Uni, Ausbildung oder beides? Auf der Stuzubi sind sie alle vertreten: Renommierte Hochschulen, Fachhochschulen, Akademien und Institutionen wie etwa Städtische Behörden und die Polizei, mittelständische Unternehmen und große, internationale Konzerne – von der Medizin über das Ingenieurswesen bis hin zur Hotellerie, dem sozialen und künstlerischen sowie dem Medienbereich ist alles geboten. Einer der Schwerpunkte wird das duale Studium sein, bei dem man eine betriebliche Ausbildung mit einem Hochschulstudium kombiniert.

Schüler informieren sich auf der Karrieremesse über ihre beruflichen Möglichkeiten.

Wer noch keinen Plan hat, was er nach dem Abi machen will, findet auf der Stuzubi viele Anregungen und konkrete Vorschläge.

Messe erscheinen. Weitere Infos und der Film zur Messe unter www.stuzubimesse.de.

Informationen aus erster Hand

Besuchertipps

Das bedeutet: Die Messebesucher erfahren aus erster Hand, welche Voraussetzungen sie für das jeweilige Studium oder die jeweilige Ausbildung mitbringen müssen, wie der Alltag an der Hochschule oder im Betrieb aussieht und welche beruflichen Chancen ihnen der Abschluss, den sie erwerben werden, bieten kann. Wer naturwissenschaftlich oder technisch interessiert ist, findet hier ebenso die Informationen, die er braucht wie sprachlich Begabte, sozial oder kaufmännisch orientierte und künstlerisch-kreative Schüler.

Die Messe dauert jeweils von 9 bis 16 Uhr. Über Mittag ist der Besucherandrang erfahrungsgemäß am Größten. Für einen Rundgang an den Ständen bietet sich deshalb auch der Vor- und Nachmittag an. Den ganzen Tag laufen interessante Vorträge. Bitte auch dafür Zeit einplanen. Der Eintritt ist für Schüler, Eltern und Lehrer frei.

An den Ständen gibt es die Möglichkeit, persönliche Gespräche zu führen und Kontakte zu knüpfen. Außerdem informieren Experten die Schüler bei verschiedenen Vorträgen über Wissenswertes rund um Studium, Ausbildung, duales Studium und Auslandsaufenthalt. Wer sich beruflich noch nicht festlegen will, kann zum Beispiel erst einmal einen Bundesfreiwilligendienst oder ein FSJ antreten. Die zuständigen Ansprechpartner sind auf der Stuzubi natürlich auch direkt vor Ort.

Tolle Gewinnspiele Doch das ist längst nicht alles: Wer die Stuzubi besucht, kann Sprachreisen und viele andere tolle Preise gewinnen – zum Beispiel einen Zuschuss für die Abifeier in Höhe von 500 Euro für die Schüler einer Schule, die am zahlreichsten zur

r Uh i! 16 t fre 9 – trit Ein

D ie Karriere -Mess für Abiturienten und

Fach

in Frankfurt, Düsseld

orf, Hannover, Ham

Medienpartner

Schirmherrschaft

burg und Berlin

www.stuzubi.de und auf

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

abiq_ratgeber_stuzubi V06.indd 17

e

abiturienten 08.12.2012 >> Ha nnover >> HCC 23.02.2013 >> Mü nchen >> EventArena 02.03.2013 >> Ess en >> Colosseum 16.03.2013 >> Lei pzig >> Globana Trade 27.04.2013 >> Stu Center ttgart >> Lieder halle 2013 auch

17

18.10.12 15:16


ABIQ | RATGEBER |

SPIELIDEE

Spiel dich job-fit! Europas groĂ&#x;es Schulprojekt

Was brauche ich, um erfolgreich zu sein? Was kann ich tun, um den Job zu bekommen? Was macht mich zu einem wertvollen Mitarbeiter? Brett- und Internetspiele geben dir die passenden Antworten.

Spielerisch kannst du erfahren, welcher Job zu dir passt.

18

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

abiq_ratgeber_Spielidee V02.indd 18

18.10.12 15:18


SPIELIDEE

| RATGEBER | ABIQ

Das Projekt Zum Business Schoolgames zählen: Brettspiel Business Master, Internetspiel BM Cities, ein Internationaler Wettbewerb mit Landes-, Bundes- und EU Finale Unterrichtsmaterialien, Praxisprojekte, Schülerpraktika. Für die kostenlose Teilnahme am Projekt können sich alle Schultypen bewerben. Infos unter: www.schoolgames.de

Ganzheitlicher Ansatz

Was brauchst du für den Erfolg?

Mehr als 2000 Schulen setzen die Angebote der sogenannten Business Schoolgames ein, um ihre Schüler besser auf Beruf und Leben vorzubereiten. Was im Jahre 2004 in Österreich begonnen wurde, hat sich inzwischen zu einem der größten Schulprojekte Europas entwickelt und verfolgt konsequent das Ziel, Schülern bessere Jobchancen zu ermöglichen. Die Business Schoolgames verstehen sich als ganzheitlicher Ansatz für die persönliche Entwicklung von jungen Menschen.

Ein gutes Zeugnis ist nicht alles. Es hat noch niemand nur wegen seiner guten Noten einen Job bekommen. Der Recruiter entscheidet sich in erster Linie auf Grund der Persönlichkeit des Bewerbers, auf Grund seines Auftretens, seiner Einstellungen und erst danach auf Grund fachlicher Kriterien. Bei den Business Schoolgames sollst du mehr über Persönlichkeitsentwicklung und Bewusstseinsbildung erfahren. Und sobald du erkannt hast, dass du es selbst in der Hand hast, ob du erfolgreich bist oder nicht, dann hast du schon den ersten Schritt Richtung Erfolg gesetzt.

Hast du eine Ahnung von Wirtschaft? Wenn du schon als Schüler verstehst, wie Wirtschaft funktioniert und die betriebswirtschaftlichen Grundbegriffe nicht nur nennen, sondern auch anwenden kannst, dann bist du für jedes Unternehmen ein wertvoller Mitarbeiter. Mit dem Brettspiel Business Master und dem Internetspiel BMcities stehen zwei kostenlose Spiele zur Verfügung, die Wirtschaftswissen vermitteln und wirtschaftliche Zusammenhänge verständlich machen sollen. Und das ganze macht auch noch Spaß!

Welcher Job passt zu Dir? Spielerisch erfährst du, welcher Job zu dir passt. Aber nur dann, wenn du den Beruf überhaupt kennst. Bei den Business Schoolgames werden Berufe in Geschichten verpackt. Wenn dir eine Geschichte gefällt, dann hörst du gerne zu und dann erfährst du auch welche tollen Jobs es da gibt.

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

abiq_ratgeber_Spielidee V02.indd 19

19

18.10.12 15:18


ABIQ | BERUFE & BRANCHEN |

ERNEUERBARE ENERGIEN

Saubere Energie: Windkraft- und Photovoltaikanlagen.

Jetzt bewerben

Sonne und Wind haben Vorrang

Finde deinen Traumjob im großen Sonderteil ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM. Weitere Angebote auch unter www.stuzubi.de

In ihrem BWL-Studium erfährt Franziska Müller viel über erneuerbare Energien – aber nicht nur darüber Energieunternehmen bieten nicht nur Betätigungsfelder für Naturwissenschaftler und Ingenieure – auch wer sich für wirtschaftliche Zusammenhänge interessiert, hat in der Branche interessante Karrieremöglichkeiten. Franziska Müller entschied sich für die Fachrichtung „BWL Energiewirtschaft“, einen Studiengang, den sie als duales Studium bei der E.ON IT GmbH in Hannover absolviert. Zuständig ist die 21-Jährige dort unter anderem dafür, Kraftwerksdaten für Behörden aufzubereiten. Dabei erhält sie auch Einblicke in die rechtlichen Aspekte der Energieversorgung.

20

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

abiq_Branchen_Sonne und Wind haben vorrang v03.indd 20

23.10.12 12:23


ERNEUERBARE ENERGIEN

| BERUFE & BRANCHEN | ABIQ

Fasziniert von der Zukunft Ihr Interesse für Wirtschaft hat Franziska schon früh entdeckt. In der 10. Klasse wechselte sie deshalb von einem allgemeinen auf ein Wirtschaftsgymnasium. Was sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wusste: BWL lässt sich auch mit anderen spannenden Fachrichtungen verbinden. Auf einer Berufe-Informationsveranstaltung in Hannover hörte sie zum ersten Mal von dem Studiengang „BWL Energiewirtschaft“. Das Thema Energie habe sie bereits damals fasziniert. „Da geht es um unsere Zukunft“, erklärt sie. Im Studium lernt sie nun die verschiedenen Kraftwerkstypen kennen. Um an der Hochschule mitzukommen, sei jedoch keine herausragende technische Begabung nötig, ein gewisses Grundverständnis reiche aus, betont die Studentin: „Wir erfahren, wie die Anlagen aufgebaut sind, gehen aber nicht so in die Tiefe wie die Ingenieure.“ Auf dem Lehrplan stehen auch Exkursionen. Besichtigt hat sie sowohl konventionelle Kraftwerke als auch Einrichtungen für erneuerbare Energien, etwa ein Forschungszentrum für Photovoltaik, mit der Strom durch Sonneneinstrahlung erzeugt wird.

Recht und Ämter „Regenerative Energien haben Vorrang“, weiß Franziska. Dies sei gesetzlich so in Deutschland vorgeschrieben. Die Leistung von Kohle- und Kernkraftwerken müsse deshalb unter Umständen an die Produktion aus Sonnen-, Windund Wasserkraft sowie die Energiegewinnung durch Erdwärme oder Biogas angepasst werden: „Wenn gerade viel Wind weht oder Sonne scheint, kann es aufgrund der begrenzten Netzkapazitäten vorkommen, dass konventionelle Anlagen herunter gefahren werden müssen, um bei nachlassendem Wind oder weniger Sonnenstrahlung wieder hochgefahren zu werden.“ Wie viel Leistung die jeweiligen Kraftwerke erzeugen, wird amtlich erfasst. Allerdings sind die Daten aus den verschiedenen Anlagen bislang noch in unterschiedlicher Form dargestellt. Derzeit arbeitet Franziska an einem Projekt mit, bei dem

„Als Spezialist für erneuerbare Energien hat man jetzt gute Chancen“, sagt die Studentin Franziska Müller. diese Daten vereinheitlicht werden, so dass sie für die Behörden einfacher verwertbar sind. Die Studentin recherchiert am Computer, nimmt an Besprechungen teil, schreibt mit und erstellt aus den Niederschriften Protokolle und sammelt Informationen, die sie auswertet und weiterverarbeitet. Für ihre Tätigkeit muss sich Franziska gut mit den rechtlichen Aspekten der Energiebranche auskennen. Diese werden ihr an der Hochschule vermittelt. Zum Beispiel lernt sie dort, welche Grenzwerte es für den Ausstoß von Kohlendioxid gibt. Unterrichtet wird sie außerdem in Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft und Marketing.

Energiewirtschaft sticht BWL Wenn sie ihren Bachelor in der Tasche hat, will sie erst einmal Berufserfahrung sammeln. Mittelfristig plant sie aber, wieder zur Uni zu gehen und auf ihren Abschluss noch einen Master draufzusatteln. In welcher Fachrichtung sie sich weiterbilden will, hat sie noch nicht entschieden. Allerdings räumt sie ein: „Ich denke, es wird Energiewirtschaft und nicht BWL.“ Das Atomunglück in Fukushima Anfang 2011 hat sich nicht nur auf die Energieunternehmen ausgewirkt, sondern auch auf Franziskas berufliche Perspektiven. „Als Spezialist für erneuerbare Energien hat man jetzt gute Chancen“, erklärt sie. Einen bestimmten Karriereweg hat sie aber noch nicht im Blick: „Das lasse ich dann auf mich zukommen.“ Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

abiq_Branchen_Sonne und Wind haben vorrang v03.indd 21

21

23.10.12 12:23


ABIQ | BERUFE & BRANCHEN |

PHOTONIK

Internet ohne Photonik? Undenkbar!

Hightech-Branche wirbt um Nachwuchs Photonik ist die technische Beherrschung von Licht in jeder Form. Im Blickpunkt der Photonik stehen Erzeugung, Kontrolle, Messung und vor allem die Nutzung von Licht in nahezu allen gesellschaftlich und ökonomisch wichtigen Gebieten. Die Photonik ist eine der führenden Branchen in Deutschland und Europa. Um mehr Nachwuchs zu werben, wurde jetzt das Musikvideo „Science of Light“ produziert. Rapper McLightBullet schildert uns darin seinen Hochschulalltag.

Photonik-Student Falk Eilenberger produzierte ein Musikvideo, mit dem er den Nachwuchs locken will.

22

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

abiq_Branchen_Photonik v03.indd 22

18.10.12 15:39


PHOTONIK

Akademie im Frühjahr 2013 Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat in Zusammenarbeit mit Forschung und Wirtschaftsverbänden die Förderinitiative Photonik Campus Deutschland ins Leben gerufen. Neben einer alljährlich stattfindenden Photonik-Akademie ist auch eine eigene Website Teil der Kampagne (www.photonik-campus.de). Hier können angehende Photoniker miteinander diskutieren, Kontakt zu künftigen Arbeitgebern aufnehmen oder sich für ein Studium im Bereich Photonik begeistern lassen.

Science of Light Falk Eilenberger ist Doktorand am Abbe Center of Photonics an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Dort findet auch die Photonik-Akademie 2013 statt. Die Bewerbungsphase läuft bereits (www.photonik-campus.de/online-bewerbung). Für die Website des Photonik-Campus Deutschland hat Falk Eilenberger ein ungewöhnliches Video über seine Arbeit an der Universität gedreht. Im selbst gedrehten Musikvideo „Science of Light” schildert er den Hochschulalltag aus der Sicht des Rappers MCLightBullet. Im Interview steht Falk Eilenberger Rede und Antwort.

ABIQ: Licht und Musik: passt das zusammen? Falk Eilenberger: Das liegt natürlich im Auge des Betrachters beziehungsweise im Ohr. Aber ich denke, dass ich nicht der erste bin, der diese Verbindung zieht. Von Händels Feuerwerksmusik bis zu Festivals mit Lasershow passen Licht und Musik einfach zusammen. Man stelle sich doch mal ein Konzert von Rammstein ohne Pyrotechnik vor. Licht und Musik gehören zusammen!

ABIQ: Wie bist du überhaupt zur Photonik gekommen? Falk Eilenberger: Die wichtigere Frage ist doch: Warum bin ich bei der Photonik geblieben? Die Photonik erlaubt uns ungeahnte Einblicke in die Natur – wir können Atomen beim Schwingen zusehen und werden Zeuge, wie das Universum at-

| BERUFE & BRANCHEN | ABIQ

met. Und ganz nebenbei fällt die eine oder andere technische Revolution ab: Internet ohne Photonik? Undenkbar! Autos ohne Laser? Unfahrbar. Moderne Medizin ohne Licht? Unüberlebbar.

ABIQ: Was erwartet dich noch bei deinem Photonik-Studium? Falk Eilenberger: Wir arbeiten seit einiger Zeit an einer neuen Analysemethode, die uns ungeahnte Einblicke in die Eigenschaften des Lichts auf der Skala von Femtosekunden geben wird. Im Vergleich zu einer Sekunde ist das ungefähr so, als ob man ein einzelnes Atom auf der Oberfläche des Mondes sehen könnte. Demnächst fahre ich wieder einmal auf Konferenz, um mit den Kollegen aus der ganzen Welt die neusten Entwicklungen auszutauschen. Langfristig gibt es jede Menge interessanter Perspektiven. Gerade hier in Jena ist die Photonik extrem breit aufgestellt. Hier geht’s zum Video: (http://www.photonikcampus.de/2012/science-of-light-feat-mc-udosphotonik-campus-life/)

Akademie kostenlos! Vom 17. - 23.3.2013 ist das Fraunhofer Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik IOF in Jena der Gastgeber der nächsten Photonik-Akademie. Themenschwerpunkt ist: „Lösung mit Licht – Optische Systemtechnik in Industrie und Produktion“. Die Akademie richtet sich an jüngere Studierende, aber auch Erstsemester. Eine Woche lang können 36 Teilnehmer praxisnahe Experimente durchführen, an Workshops zu Soft Skills teilnehmen und Vorträge namhafter Experten erleben. Reisekosten werden soweit wie möglich übernommen.

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

abiq_Branchen_Photonik v03.indd 23

23

18.10.12 15:39


ABIQ | BERUFE & BRANCHEN |

Mechatronik

Jetzt bewerben Finde deinen Traumjob im großen Sonderteil ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM. Weitere Angebote auch unter www.stuzubi.de

„Die Projektarbeit hat mich besonders motiviert“ Duales Studium in Mechatronik

Der Portugiese Eurico da Silva Costa (27) ist das, was man einen Seiteneinsteiger nennt: Mittlere Reife, Lehre, Techniker und jetzt noch ein DHBW-Studium Mechatronik bei der Firma Mahle in Stuttgart. Hier erzählt er dir von seinem außergewöhnlichen Werdegang.

Das Stuttgarter Unternehmen Mahle ist der duale Partner der DHBW. 24

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

abiq_branchen_mechatronik v04.indd 24

23.10.12 12:41


Mechatronik

| BERUFE & BRANCHEN | ABIQ

abiQ: Dein Weg bis zum Studium ist sicher nicht der übliche! Eurico da Silva Costa: Stimmt. Nach dem Hauptschulabschluss und der Mittleren Reife, war ich zwei Jahre an der Berufsfachschule Metalltechnik in Leonberg. Anschließend habe ich eine Ausbildung zum Mechatroniker absolviert und danach anderthalb Jahre Berufserfahrung gesammelt. Dann startete ich die Weiterbildung zum Techniker plus Ausbilderschein an der GottliebDaimler-Schule in Sindelfingen. Im letzten Jahr meiner Weiterbildung zum Techniker ist mir klar geworden, dass ich durch ein Studium meine bis dahin eher praxisorientierten Erfahrungen durch eine tiefgreifende Theorie abrunden könnte. Damit ich aber auch nicht den Praxisbezug verliere, habe ich ein entsprechendes Studium gesucht.

abiQ: Warum Mechatronik? Eurico da Silva Costa: Mechatronische Systeme sind die Zukunft. Systeme werden immer komplexer. Um die bestmögliche Performance aus einem System rauszuholen, wird es in Zukunft immer wichtiger sein, das Zusammenspiel zwischen Elektronik, Mechanik und Informatik zu verstehen. Dieses Zusammenspiel lässt die Mechatronik leben und macht sie dadurch sehr vielfältig und spannend. Genau das hat mich an der Mechatronik immer fasziniert.

abiQ: Wie bist du auf das spezielle Angebot aufmerksam geworden? Eurico da Silva Costa: Auf der Homepage der DHBW-Stuttgart habe ich mich über das Studium informiert. Wichtig war für mich, eine Firma zu finden, die zukunftsorientiert, innovativ und kreativ arbeitet. Dort bin ich auf Mahle als dualen Partner gestoßen. Das Studium dauert insgesamt 3 Jahre

Weiterführender Link: www.dhbw-stuttgart.de/mechatronik

abiq_branchen_mechatronik v04.indd 25

Eurico da Silva Costa gibt richtig Gas und absolviert sein DHBW-Studium im 5. Semester mit Bravour.

und wechselt zwischen Theorie- und Praxisphase im Drei-Monats-Takt ab. Nach jeder Theoriephase werden Klausuren geschrieben.

abiQ: Was waren die bisherigen Highlights in deiner Ausbildung? Eurico da Silva Costa: Das dreitägige Einführungsseminar zu Beginn des Studiums hat mir richtig Lust aufs Lernen gemacht. Außerdem kann ich mich beinahe täglich über die sehr gute Betreuung im Unternehmen freuen: Ich kann mein Studium aktiv mitgestalten, indem ich mich über den nächsten Praxiseinsatz äußern kann. So dürfen die Studenten des Dual-Studienganges mitentscheiden, in welche Abteilung es als nächstes gehen soll: zum Beispiel in Vertrieb, Entwicklung, Versuchsbau und weitere. In den Praxisphasen wurde ich immer direkt in laufende Projekte mit einbezogen und hatte dadurch das Gefühl, gebraucht zu werden. Das hat mich besonders motiviert.

abiQ: Was planst du für die Zukunft? Eurico da Silva Costa: Nach meinem beruflichen Werdegang ist es glaube ich an der Zeit endlich mal etwas Geld nach Hause zu bringen und für Nachwuchs zu sorgen. Es besteht auch die Möglichkeit, im Anschluss einen Masterstudien­ gang an der Uni oder seit neuestem auch an der DHBW-Stuttgart anzugehen. Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

25

23.10.12 12:41


ABIQ | Berufe & Branchen |

fluglotse

Partner der Piloten

Weiter auf Wachstumskurs: Nach der Ausbildung zum Fluglotsen winken krisensichere Arbeitsplätze Tower, Center und Sektoren. Höchste Konzentration und schnelles Handeln. Klare Kommunikation und faszinierende Technik. Heißt: Ein spannender Job. Wer sich für die Laufbahn des Fluglotsen entscheidet, dem wird garantiert nicht langweilig und die Karrierechancen sind ohnehin glänzend.

Faszinierender Arbeitsplatz: der Münchner Flughafen.

26

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

abiq_branchen_fluglotse v04.indd 26

18.10.12 15:57


fluglotse

| Berufe & Branchen | ABIQ

Fit für den Schichtbetrieb? Der himmel braucht sie: ohne eine ununterbrochene Überwachung des luftraums könnte kein flugzeug sicher starten, fliegen oder landen. Was das in der Praxis bedeutet? fluglotsen übernehmen die verantwortungsvolle aufgabe im schichtbetrieb, sieben tage in der Woche, und tragen als Partner der Piloten höchste Verantwortung. Dafür genießen sie großes Vertrauen und haben einen krisensicheren arbeitsplatz, der beste Karrierechancen bietet. seit september letzten Jahres gehört auch lukas roemer (22) zum Kreis der rund 2.000 fluglotsen in Deutschland. sein einsatzgebiet: der tower am Münchner flughafen. nach seinem abitur konnte er sich einen Beruf in der luftfahrt am ehesten vorstellen und bewarb sich bei der Deutschen flugsicherung mit sitz in langen bei frankfurt/ Main. „Die erste hürde war ein biographischer fragebogen“, erinnert sich lukas roemer noch genau. fragen nach der teamfähigkeit, der familiären situation und dem eigenen lebenslauf galt es zu beantworten.

Testtage in Hamburg Wer diese erste runde erfolgreich durchläuft, wird vom Dfs nach hamburg eingeladen. für das dann anstehende auswahlverfahren sollten sich die Bewerber einen Zeitraum von bis zu einer Woche einplanen. anhand von computertests werden englischkenntnisse, Zahlenverständnis, Konzentrationsvermögen, Mehrfachbelastbarkeit, das räumliche Vorstellungsvermögen und die stressresistenz geprüft. „Weitere tests“, so lukas roemer, „geben auskunft über teamund entscheidungsfähigkeit sowie die fähigkeit zu lernen.“ Über die Möglichkeit, bei der Dfs zum fluglotsen ausgebildet zu werden, entscheiden letztendlich alle testergebnisse, eine mündliche englische sprachprüfung sowie ein persönliches gespräch mit der auswahlkommission. am ende des auswahlverfahrens braucht man noch das okay der fliegerärztliche untersuchung, „dass man auch aus medizinischer sicht berufstauglich ist“, bringt es lukas roemer auf den Punkt.

Lucas Roemer lebt seinen Traum im Tower: nach dem Abi wurde er Flugloste.

Akademie und OJT Wer es wie lukas roemer geschafft hat, startet seine ausbildung in der flugsicherungsakademie der Dfs in langen, die über ein modernes gästehaus verfügt. für derzeit 128 euro mieten sich die fluglotsen-anwärter ein Zimmer; zudem besteht die Möglichkeit, sich für etwa 150 euro im Monat selbst zu verpflegen. „ansonsten bietet der Dfs-campus ein super freizeitangebot“, schwärmt lukas roemer noch heute von seiner Zeit in hessen. sporthalle, fußball- und tennisplatz können kostenlos genutzt werden. „nach der tollen teamzeit in langen, beginnt das onthe-job-training (oJt): „ein bis anderthalb Jahre wird man dort ausgebildet, wo man letztendlich dann auch nach der ausbildung arbeiten wird.“

Traumziel: München Im fall von lukas roemer wurde es der tower am Münchner flughafen, wo er die Vorfeldkontrolle im Visier hat sowie für die sicheren starts und landungen der flieger sorgen muss. seine Kollegin Britta scheunemann (23), eine von immer mehr weiblichen auszubildenden zum fluglotsen, hatte sich dagegen für das sogenannte center am franz-Josef-strauß-flughafen beworben. Der geschäftsbereich center ist der personell stärkste Bereich der Dfs. Zu ihm gehören die strecken- sowie die an- und abflugkontrolle. seine lotsen kontrollieren jeden Piloten, der nach Instrumentenflugregeln im deutschen luftraum unterwegs ist. gemeint sind damit flüge, die nicht nach sicht, sondern nach Instrumenten navigiert Weitere angebote unter www.stuzubi.de

abiq_branchen_fluglotse v04.indd 27

27

18.10.12 15:57


ABIQ | Berufe & Branchen |

Fluglotse

Die Deutsche Flugsicherung (DFS) Deutschland ist das verkehrsreichste Land in Europa, so dass unsere rund 2.000 Fluglotsen pro Tag bis zu 10.000 Flugbewegungen sicher, pünktlich und zuverlässig koordinieren. Im Jahr sind das rund drei Millionen. Dafür sitzen sie entweder in der Towerkanzel direkt an einem der 16 internationalen Verkehrsflughäfen oder sind in den Kontrollzentralen in Langen, Bremen, Karlsruhe, München und Maastricht per Radar mit dem Luftraum verbunden. Unterstützt werden sie bei ihrer Arbeit von ihren Teams und hochmoderner Technik.

Studenten trainieren im Tower-Simulator der DFS-Akademie in Langen. werden. Daneben haben die Lotsen des Fluginformationsdienstes auch die Piloten, die nach Sichtflugregeln navigieren, aufmerksam im Blick.

„Live Traffic” fasziniert Was den Einsatzort als Fluglotsen nach der Ausbildung angeht, können die Auszubildenden je drei Wünsche äußern, auch wenn letztendlich der Bedarf den Einsatzort bestimmt. „Einem wird aber in der Regel entsprochen“, berichtet Lukas Roemer, der seine Heimat Bonn gerne in Richtung Süddeutschland verließ, um am Münchner Flughafen zu arbeiten. „Ich habe hier meinen Traumjob gefunden“, freut er sich, nachdem er vor einem Jahr seine Vollzulassung erhielt. Auch Britta Scheunemann ist nach wie vor vom „live traffic“ begeistert: „Mein Job ist sehr praxisnah und bietet jeden Tag neue Herausforderungen: Briefing, neue Regeln und wechselndes Wetter sind nur einige Faktoren, die sich oft ändern.“ Begeistert sind die jungen Fluglotsen auch von der Teamumgebung: „Die Begeisterung aller Altersstufen während der Arbeit ist übergreifend“, schwärmt Britta Scheunemann. Und auch Lukas Roemer, der jüngste Fluglotse im Tower unterstreicht: „Meine Kollegen geben ihre exzellenten Erfahrungen gerne an mich weiter!“ 28

Wie bewerbe ich mich? lotsenausbildung@dfs.de. Was verdiene ich? - Ausbildungsvergütung während der grundlegenden Ausbildung: 875 Euro. - 3.300 bis 4.600 Euro im Laufe des Lizenzerwerbs. - Nach ca. 10 Jahren bis zu 130.000 Euro pro Jahr.

Glänzende Perspektive Über ihren weiteren Karriereweg haben sich weder Britta Scheunemann noch Lukas Roemer konkrete Gedanken gemacht. Sie wollen erst einmal Erfahrungen im Job sammeln. Der weitere berufliche Werdegang wird zu einem großen Teil von ihrem persönlichen Ehrgeiz und ihren Potenzialen abhängen. Die DFS bietet vielfältige Entwicklungsstufen: Man kann sich als Ausbilder oder Prüfer qualifizieren oder Fachlehrer an der Flugsicherungsakademie werden. Das Knowhow eines erfahrenen Fluglotsen ist in nahezu allen Bereichen der DFS, beispielsweise auch in der Entwicklung von Verfahren und Vorschriften oder von technischen Systemen, gefragt. Ebenso ist eine Karriere als Führungskraft oder die Übernahme von Verantwortung in nationalen oder internationalen Projekten möglich.

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

abiq_branchen_fluglotse v04.indd 28

18.10.12 15:57


N

EWS

NEWS

| RUBRIK | ABIQ

FH – der Praxis so nah Sie glänzen durch Praxisnähe und gute Forschung: Fachhochschulen werden immer beliebter bei deutschen Studienanfängern. In den letzten zehn Jahren stieg die Zahl der Fachhochschüler um ganze 66 Prozent. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung lobt, dass FHs mit regionalen Unternehmen kooperieren – so bieten die Hochschulen einen guten Berufseinstieg für Absolventen. Wusstest du außerdem, dass Fachhochschulen die Hälfte aller Ingenieursstudienplätze stellen?

Die Universität Cambridge hat die meisten Nobelpreisträger der Welt hervorgebracht.

Weltbeste Unis im Ranking

Wenn du an den besten Unis der Welt studieren willst, musst du nach Amerika oder England gehen. Laut des internationalen Uni-Rankings QS World University Ranking liegt auf der Spitzenposition das Massachusetts Institute of Technology (MIT), dicht gefolgt von der University of Cambridge, die sich im Vorjahr noch mit der Goldmedaille schmücken durfte. Den dritten Platz erhält die altehrwürdige

Harvard University, die auch der Gründer von Facebook, Mark Zuckerberg, besuchte. Die besten deutschen Unis finden sich im Süden und Südwesten Deutschlands mit der TU München (53), der Uni Heidelberg (55) und der LMU München (60). Mehr Infos unter www.topuniversities.com

Auf Nummer sicher gehen mit dem Drahtesel Was ist das klassische Fortbewegungsmittel von Studenten? Genau, das gute alte Fahrrad! Zuverlässig bringt es dich von der Uni in die Kneipe, von der Bibliothek in die Vorlesung und wieder zurück. Aber was, wenn dir dein Stahlross von bösen Buben mutwillig entwendet wird? Immerhin wurden in Deutschland 328.748 Räder geklaut! Am besten abgesichert ist es mit einer Hausratsversicherung, die bei Fahrraddiebstahl zahlt. Welche Versicherungen gut sind, erfährst du von der Stiftung Warentest www.test.de

Modernisierte Ausbildungsberufe In diesem Ausbildungsjahr wurden ab 1. August fünf Berufe entstaubt, entrümpelt und neu poliert: zum Beispiel der Schornsteinfeger. Obwohl die Tracht der Schornsteinfeger immer noch schwarz ist, hat sich ihr Berufsbild im Laufe der Zeit erheblich gewandelt. Heute müssen Schornsteinfeger im Bereich Kundenberatung vermehrt aufs Thema Energieeffizienz achten sowie auf Gefahrenabwehr und Brandschutz eingehen. Die anderen modernisierten Berufe findest du unter www.bibb.de Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

abiq_rubrik_news v04 RECHTS.indd 29

29

18.10.12 16:04


ABIQ | RUBRIK |

Stipendium zu gewinnen

Charlotte fängt mit ihrer Kamera gern spontane Momente ein, wie hier bei der Schwarzweißfotografie, die den Titel „Dos Señores“ trägt. Foto: Charlotte Ernst

Jetzt bewerben Finde deinen Traumjob im großen Sonderteil ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM. Weitere Angebote auch unter www.stuzubi.de

Kreative Studiengänge für Praxisorientierte

Stipendium an der BTK – Hochschule für Gestaltung zu gewinnen Du bist künstlerisch begabt, einfallsreich und willst deiner Kreativität freien Lauf lassen? Dann bewirb dich doch um ein Stipendium an der BTK Hochschule für Gestaltung! Hier lernen die Designer von morgen, was bei der Gestaltung von Magazinen oder Computerspielen zählt. Charlotte Ernst (23) studiert im 4. Semester Fotografie an der BTK in Berlin und erzählt, warum sie am liebsten die alltäglichen, aber dennoch besonderen Momente mit ihrer Kleinbildkamera festhält.

30

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

abiq_branchen_Stipendium zu gewinnen V04.indd 30

23.10.12 12:43


Stipendium zu gewinnen

| RUBRIK | ABIQ

Die Liebe in Mexiko gefunden Ihre Begeisterung für die Fotografie entdeckte Charlotte in Mexiko, wo sie als Au Pair arbeitete. Sie schwärmt: „Das ist eine ganz andere Welt, die Leute sind viel offener!“ Besonders gerne fotografierte sie die ganz alltäglichen, aber dennoch bemerkenswerten Augenblicke, häufig Porträtaufnahmen. Nach Deutschland zurückgekehrt, beschließt sie, Fotografie zu studieren. An der BTK lernt sie alles über die technischen Grundlagen der analogen und digitalen Fotografie und bearbeitet Bilder nach. Auch mit Rechtsgrundlagen und Mediengestaltung muss sich Charlotte auskennen, wenn sie später einmal als selbstständige Fotokünstlerin tätig sein will: „Dafür muss man hart arbeiten, viele Connections knüpfen und alle wichtigen Namen notieren!“ Sie kann sich aber auch vorstellen, für Magazine als Fotojournalistin zu arbeiten.

Die Kamera stets vor Augen

Später will Charlotte als freie Fotojournalistin arbeiten. Foto: Diego González Meza

Charlottes Studium ist sehr anwendungsorientiert: „Wir entwerfen Fotostrecken oder gestalten Reportagen und schreiben Artikel. Ich habe beim Fach ‚Freies Fotoprojekt‘ zum Beispiel hinter die Kulissen eines Berliner Zirkus‘ geblickt. Die Leute dort waren am Anfang gar nicht begeistert und haben befürchtet, dass ich ihnen im Weg bin“, erzählt sie lachend. Doch mit der Zeit habe man Vertrauen gefasst und ließ Charlotte Fotos machen.

dabei konnte man damals keine Bilder nachbearbeiten!“ Charlotte selbst fotografiert am liebsten auch analog, mit einer Kleinbildkamera von Minolta – einer X 700 aus den 80er Jahren. Auf ihre Kurse im nächsten Semester freut sich Charlotte schon sehr: „Ich habe experimentelle Fotografie gewählt, wo man alles Mögliche mit Fotos macht: zerreißen und auch auf Glasplatten drucken!“

Jedes Semester gäbe es außerdem eine Projektwoche, wo man die unterschiedlichsten Workshops belegen könne, erklärt Charlotte. „Ein bekannter schwedischer Modefotograf hat mit uns Projekte gemacht, wo wir auf eigene Faust in die Modelagenturen gegangen sind und uns Models gesucht haben. Bezahlt haben wir dann mit unseren Bildern!“ erzählt die Fotografiestudentin.

Wie kann ich ein Stipendium für die BTK gewinnen?

Das Gleichgewicht der Linien

Bewirb dich jetzt für deinen Traumstudiengang und überzeuge uns, warum gerade du der beste Kandidat für das Stipendium bist! An der BTK in Berlin, Hamburg und Iserlohn (NRW) kannst du Motion Design, Interaction Design, Kommunikationsdesign, Illustration, Fotografie, Game Design*, Product Design* und Fashion Design* studieren. (*in Akkreditierung).

Charlottes erklärter Lieblingsfotograf ist der Franzose Henri Cartier-Bresson: „Er ist der Held des Augenblicks. Seine Fotos sind so einzigartig, weil er Momente verewigt: Die Menschen sind eingebettet in das Gleichgewicht der Linien – und

Mehr Informationen zu den Teilnahmebedingungen und Voraussetzungen findest du unter: www.stuzubi.de/gewinnspiel-btk oder www. btk-fh.de/abiq

abiq_branchen_Stipendium zu gewinnen V04.indd 31

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

31

23.10.12 12:43


ABIQ | BERUFE & BRANCHEN |

FERNSEHEN UND FILM

Michelange Maté (rechts) während der Dreharbeiten mit dem Nebendarsteller Stefan Künstner als „der Pfeiljunge“.

Filmstudenten drehen Stuzubi-Spot Im TV-Business spielen Kreativität und Organisationstalent eine große Rolle

Studenten der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation haben für www.stuzubi.de einen TV-Spot produziert. In Sachsen drehten die Filmstudenten an einem schönen Tag im Mai den ersten Werbespot für das Karriereportal. Ab 1.1.2013 wird der Spot ausgestrahlt! Wir haben mit der Produzentin Astrid Holz (21) und der Hauptdarstellerin Michelange Maté (24) gesprochen und gefragt, warum das Film- und TV-Business genau ihr Ding ist.

32

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

abiq_branchen_StuzubiSpot V03.indd 32

18.10.12 16:08


FERNSEHEN UND FILM

| BERUFE & BRANCHEN | ABIQ

Produzenten haben den Überblick Astrid Holz studiert Medienmanagement TV-Produktion im 5. Semester. Während des Grundstudiums büffelte Astrid BWL, VWL und Journalismus, bevor es ans Herzstück des Studiums, an die TV-Produktion ging: „Wir haben zuerst wissenschaftliches Arbeiten gelernt und auch wie man mit PowerPoint umgeht“, berichtet sie. Ab dem dritten Semester standen dann Fächer wie Dramaturgie und Drehbuch schreiben auf dem Stundenplan. „Drehbuch schreiben ist nervenaufreibend! Man muss sich Fragen stellen wie: Warum sagt der Charakter jetzt jenes und warum fühlt er so? Gute Dialoge zu schreiben ist schwierig!“ Astrid muss häufig einen Kompromiss zwischen Kunst und Finanzen finden. „Es gilt, das Budget im Auge zu behalten, so dass es nicht gesprengt wird, wenn der Regisseur sich bei einer Szene verkünstelt.“ Die Filmstudentin organisiert leidenschaftlich gern und schwärmt von ihrem Arbeitsalltag: „Man steht total unter Strom und ist Tag und Nacht mit denselben Leuten zusammen. Das ist sehr anstrengend, aber macht gleichzeitig wahnsinnig Spaß!“ Beim Produzieren des Stuzubi-Spots hatte sie von Anfang an die Fäden in der Hand: Gemeinsam mit ihren Kommilitonen von Kamera und Regie überlegte sie sich allerdings zuerst ein Konzept. „Wir haben den Drehort besichtigt, ein Casting ausgeschrieben und ein Budget aufgestellt“, erklärt sie. Als Filmkulisse wurde ein Irrgarten nahe Bautzen ausgesucht. „Der Dreh hat gut geklappt, obwohl alle von der Busfahrt aus München total übernächtigt waren!“ Ganze sechs Stunden war das 18-köpfige Team unterwegs, bis es schließlich den Drehort erreichte.

Schauspielerin werden! Die Hauptdarstellerin im Stuzubi-Spot ist die 24-jährige Michelange Maté. Für sie geht mit dem Schauspielstudium ein Kindertraum in Erfüllung: „Ich hatte von klein auf Spieldrang: Meine Familie musste mit mir Märchen nachspielen.“ Heute studiert sie im 5. Semester an der Schauspiel-

Die Produzentin des Stuzubi-Spots: Astrid Holz. schule. Auf dem Stundenplan stehen Fächer wie Spieltechnik, Gesang, Tanz, Improvisation und Akrobatik. Beim Spielen werde die Fantasie gefordert, so die 24-Jährige: „Es ist großartig, jeden Tag in eine andere Rolle schlüpfen zu können“, schwärmt Michelange. „In einem normalen Beruf könnte man sich emotional nie so austoben und plötzlich schreien, weinen oder einen Lachanfall bekommen.“

Das erste Engagement Das Engagement für stuzubi.de war ihre erste bezahlte Rolle: „Ich hatte so viel Spaß! Morgens bei Drehbeginn zeigt das Thermometer nur zehn Grad und ich trug ein Sommerkleid, aber die Kälte fiel mir kaum auf“, erzählt Michelange. Später will sie gerne für Film oder Fernsehen spielen, denn „ich bin ein absoluter Filmfan!“ Am liebsten hätte die angehende Schauspielerin in „Inglourious Basterds“ mitgewirkt: „Quentin Tarantino ist mein Lieblingsregisseur und der Cast war großartig!“ Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

abiq_branchen_StuzubiSpot V03.indd 33

33

18.10.12 16:08


ABIQ | Berufe & Branchen |

Landschaftsgärtner

Jetzt bewerben Finde deinen Traumjob im großen Sonderteil ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM. Weitere Angebote auch unter www.stuzubi.de

Grünen Daumen hoch! Landschaftsgärtner sind Allrounder

Verena Eschigs und Patrick Bauers Herz schlägt grün – die beiden sind Azubis im Landschaftsbau.

34

Verena Eschig (22) und Patrick Bauer (18) machen beide eine Ausbildung zum Landschaftsgärtner. Die 22-jährige Verena kombiniert ihre Ausbildung mit einem dualen Studium und ist derzeit im siebten Semester an der Hochschule Weihenstephan. In vielen deutschen Bundesländern kann man übrigens Fächer im Bereich Landschaftsbau studieren. Was Verena und Patrick an ihrer Ausbildung besonders schätzen und warum sie ihren Arbeitsplatz mit keinem Büro der Welt tauschen würden, erzählen sie euch hier.

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

branchen_Landschaftsgärtner_Grünen Daumen hoch_v07.indd 34

23.10.12 12:44


Landschaftsgärtner

| Berufe & Branchen | ABIQ

Duales Studium in Landschaftsbau Wenn Verena nach viereinhalb Jahren ihr duales Studium abschließt, schlägt sie zwei Fliegen mit einer Klappe. Dann hat die 22-Jährige eine Ausbildung zur Landschaftsgärtnerin und einen Bachelorabschluss in Landschaftsbau und -Management in der Tasche. „Für mich wäre ein Bürojob nie in Frage gekommen, ich muss draußen sein!“ Derzeit arbeitet Verena auf einer Baustelle, bei der ein neuer Friedhof entsteht. Bei Wind und Wetter draußen zu arbeiten ist sicherlich nicht jedermanns Sache, aber: „Wir dürfen draußen sein, während andere im Büro sitzen und sich nach draußen sehnen“, lacht die Studentin. Am schönsten ist es für Verena, wenn man auf der Baustelle einen Vorher-Nachher-Effekt hat: „Erst ist es wüst, aber schon bald sieht man, wie etwas ganz Neues entsteht, das ist toll“, schwärmt sie.

Besonders viel Spaß macht Verena das Vermessen auf der Baustelle.

Baurecht und Vermessung Verenas Lieblingsfach in der Uni ist Vermessung: „Da muss man fit im Planlesen sein!“ Im Studium helfe ihr die praktische Erfahrung, die sie in der Ausbildung sammle, sehr. „Wir dualen Studenten sind oft schneller bei den Aufgaben und tun uns insgesamt leichter.“ Besonders interessant finde sie auch Baurecht: „Am Anfang gibt es wahnsinnig viel zu lernen, aber wir hatten einen sehr guten Lehrer, der viele Beispiele aus dem Landschaftsbau gebracht hat!“ Auf der Baustelle komme man nämlich häufig in Situationen, wo man wissen müsse, wie man bei einem drohenden Baustopp zu reagieren habe.

Vielseitiges Berufsbild Patrick Bauer ist im zweiten Lehrjahr: „Mir macht es Spaß, mit Pflanzen zu arbeiten, aber auch der Teichbau interessiert mich.“ In der Berufsschule steht bei Patrick vor allem Pflanzenkunde auf dem Stundenplan: Ganze 300 Pflanzen kann der 18-Jährige mit ihren botanischen Namen aufzählen und erkennen! Besonders gerne mag er den lateinischen Begriff für Hängebirke: Betula pendula. Aber auch über ansäen, pflanzen und düngen muss Patrick Bescheid wissen und lernt, wie man Natursteine, Holz, Metall und andere Materialien ver- und bearbeitet.

branchen_Landschaftsgärtner_Grünen Daumen hoch_v07.indd 35

Patrick lernt in seiner Ausbildung, mit dem Bagger Erdreich zu bewegen.

Weitere Studiengänge im Bereich Landschaftsbau - Baden-Württemberg – B. Eng. Landschaftsarchitektur – www.hfwu.de/la - Bayern – B. Eng. Landschaftsbau und -Management - www.hswt.de - Hessen – B. Eng. Landschaftsarchitektur – www.hs-rm.de - Niedersachsen – B. Eng. Ingenieurwesen im Landschaftsbau, M. Eng. Management im Landschaftsbau – www.fh-osnabrueck.de - Nordrhein-Westfalen – B. Eng. Landschaftsbau und Grünflächenmanagement – www.studium-landschaftsbau.de Allgemeine Infos findet ihr auf www.landschaftsgaertner.com

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

35

23.10.12 12:44


ABIQ | Berufe & Branchen |

Sozialversicherung

Kein trockener Job Studium der Sozialversicherung

Nachdem Julia Arnold ihr Studium der Sozialversicherung bei der Knappschaft Bahn See (KBS) im September 2010 begonnen hat, wurden ihre Erwartungen schnell erfüllt: praxisorientiert und abwechslungsreich sei der duale Ausbildungsweg. Darüber hinaus hat sie schon jetzt ein gutes Einkommen und beste berufliche Perspektiven.

Studentenalltag: Die Arbeit in kleinen Gruppen ist effektiv und macht Spaß.

Jetzt bewerben Finde deinen Traumjob im großen Sonderteil ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM. Weitere Angebote auch unter www.stuzubi.de

36

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

branchen_Sozialversicherung_Kein trockener Job V05.indd 36

23.10.12 12:46


Sozialversicherung

| Berufe & Branchen | ABIQ

Unabhängig von den Eltern Nach dem Abitur wollte Julia Arnold gerne studieren, doch hatte sie noch keine Idee, in welche Richtung es gehen sollte: „Mir war wichtig, dass ich selbstständig und unabhängig von meinen Eltern sein konnte.“ Bei ihrer Suche ist Julia Arnold dann auf das Angebot des dualen Studiums bei der KBS aufmerksam geworden. „Diese Ausbildung bietet mir auf der einen Seite ein interessantes, praxisorientiertes und abwechslungsreiches Studium und auf der anderen Seite ein für Studenten gutes Einkommen.“ In ihrem Studium wechseln sich theoretische und praktische Studienzeiten ab. In der Praxis lernen die Studenten in kleinen Gruppen von bis zu acht Studenten verschiedene Praktikumsorte im gesamten Ruhrgebiet kennen. „Ich kann nur jedem sagen, dass dies ein abwechslungsreicher Job ist. Im Rahmen des Studiums haben wir direkten Kontakt mit den Kunden und sitzen nicht nur in unserem Büro. Selbst dort ist es aber abwechslungsreich, da jeder Tag, jeder Kunde, jeder Antrag anders ist“, schwärmt die junge Bachelor-Anwärterin. Im Theorieabschnitt findet der Unterricht im Klassenverbund statt.

Verantwortung von Anfang an Nach der Ausbildung bietet die KBS viele Möglichkeiten, sich weiter zu spezialisieren. „Da ich noch bis zum Abschluss meines Studiums im September 2013 weitere Abteilungen durchlaufen werde, möchte ich mit meiner Entscheidung noch warten“, hält sich die junge Studentin ihre Wahl offen. Die Tatsache, dass Julia Arnold nach ihrer Ausbildung und in entsprechender Position einmal verbeamtet werden kann, war übrigens bei der Wahl des Studiums bei der KBS auch von großer Bedeutung: „Vor allem in der heutigen Zeit ist ein sicherer Arbeitsplatz natürlich sehr wichtig, damit ich meine Zukunft planen kann. Und übrigens ist die Bezahlung auch nicht so schlecht“, freut sich Julia Arnold über ihre guten beruflichen Perspektiven.

branchen_Sozialversicherung_Kein trockener Job V05.indd 37

Julia Arnold wird in ihrem dualen Studium stark gefordert. Nun heißt es für sie, sich auf den Endspurt ihres Sozialversicherungs-Studiums vorzubereiten: „Ich habe zwar schon damit gerechnet, dass das Studium anspruchsvoll ist und viel Arbeit auf mich zukommen würde. Allerdings habe ich nicht unbedingt erwartet, dass es manchmal – vor allem zu Prüfungszeiten – so stressig wird“, resümiert sie die ersten zwei Ausbildungsjahre. Womit sie gar nicht gerechnet hatte, war, „dass ich bereits von Anfang an viel Verantwortung übernehmen und selbstständig arbeiten darf. Hilfreich ist dabei, dass auch die erfahrenen Mitarbeiter mich und meine Kolleginnen bereits wie normale Kollegen behandeln.“

Der direkte Draht zum Ausbilder Deutsche Rentenversicherung Knappschaft Bahn See Marcus Ehm, marcus.ehm@kbs.de www.kbs.de

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

37

23.10.12 12:46


ABIQ | Berufe & Branchen |

Gesundheitsmanagement

Im Studium lernen die Gesundheitsmanager auch alles über die menschliche Anatomie. Foto: www.dhfpg

Jetzt bewerben Finde deinen Traumjob im großen Sonderteil ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM. Weitere Angebote auch unter www.stuzubi.de

„Im Vordergrund steht der Mensch!“ Gesundheitsmanager sind vielseitig und kommunikativ Yannick Sonnhalter (26) studiert im 5. Semester im dualen Studiengang „Bachelor in Gesundheitsmanagement“ an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement. Nach einer Ausbildung zum Bürokaufmann, die ihn nicht glücklich machte, wollte Yannick vor allem Abwechslung und Kontakt zu Menschen in seinen Arbeitsalltag

38

bringen. Jetzt hat er seinen Traumjob gefunden: Im Rahmen seiner betrieblichen Ausbildung, die wichtiger Bestandteil des dualen Studiums ist, hilft er den Patienten, sich nach Verletzungen wieder richtig zu bewegen und Verletzungsrisiken zu reduzieren. Seine Unterrichtseinheiten absolviert er am Studienzentrum der Hochschule in Saarbrücken.

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

branchen_Gesundheitsmanagement_v04.indd 38

23.10.12 12:47


Gesundheitsmanagement

| Berufe & Branchen | ABIQ

Praxis und Theorie ergänzen sich „Ich habe mich für Gesundheitsmanagement entschieden, weil von allem etwas dabei ist“, erzählt Yannick. Die Studieninhalte sind vielseitig: beispielsweise stehen Trainingslehre, Ernährungsberatung, Marketing und BWL auf dem Stundenplan. Besonders schätzt Yannick, dass er Wissen aus dem Studium im Ausbildungsbetrieb direkt anwenden könne und umgekehrt: „Gerade zu Beginn des Studiums hat man im Unterricht auch mal Aha-Erlebnisse und denkt: ‚Ach, so war das neulich bei der Arbeit gemeint!‘“ In seinem Ausbildungsbetrieb arbeitet Yannick im Bereich der ambulanten Rehabilitation und in der Sturzprophylaxe: „Die Trainingsplanung ist sehr individuell, denn jeder Patient ist anders – das ist sehr kurzweilig“, erzählt Yannick begeistert. Wenn der Weg A nicht funktioniere, müsse man eben umdenken. Dabei unterstütze sich das Team gegenseitig: „Man ergänzt sich untereinander mit dem ganz unterschiedlichen Fachwissen, das die einzelnen Kollegen mitbringen. Das ist sehr spannend!“

Yannick Sonnhalter (rechts) absolviert seine Ausbildung in einer sportmedizinischen Praxis.

einfach nur wieder fit für seinen Alltag werden und arbeiten“, so Yannick. Bei all dem brauche man viel Gefühl für Menschen.

Zu seinen Patienten zählen Menschen mit akuten Verletzungen, mit Arthrose oder künstlichen Gelenken, aber auch die Sturzprophylaxe mit Senioren gehört zu seinem Aufgabengebiet: „Bei der Sturzprophylaxe simulieren wir beispielsweise instabile Untergründe, so wird der Patient sicherer und schult sich quasi selbst.“

Neben der direkten Arbeit mit den Patienten ist Yannick in seinem Ausbildungsbetrieb auch in der innerbetrieblichen Verwaltung eingesetzt: „Ich vergebe Termine, schreibe Rechnungen und bearbeite die Abrechnung mit den Krankenkassen.“ Hier kann er aus dem Studium vor allem BWL und Qualitätsmanagement brauchen, aber auch Vertrieb- und Marketingwissen, wenn es um Fragen wie diese geht: „Wie telefoniere ich richtig?“

Reha ist für alle da

Am eigenen Leib

In Yannicks Praxis trainieren sowohl Profisportler als auch Nicht-Sportler in den Geräte- und Krafträumen: „Patienten finden das toll, zusammen mit den Sportlern zu trainieren! Das ist eine super Atmosphäre“, schwärmt der 26-Jährige. Bei allen Patienten sei es wichtig, immer wieder zu motivieren. Auch bei langwierigen Verletzungen gilt es, nie die Geduld zu verlieren. „Man sollte nicht zu lange denselben Trainingsplan machen“, weiß Yannick. Das Wichtigste sei, herauszufinden, was der Patient in der Reha erreichen will: „Der Leistungssportler will so schnell wie möglich in den Wettkampf zurück, ein anderer möchte

Vor einem Jahr musste Yannick selbst zur Reha, denn beim Fußballspielen erlitt der Freizeitsportler einen Muskelfaserriss im Hüftbeuger: „Da habe ich am eigenen Leib erfahren, dass der Körper lange braucht, um sich wieder an die Normalität zu gewöhnen. Nach vier Wochen erst konnte ich mit dem Lauftraining beginnen, denn die verletzte Struktur musste zunächst heilen.“ Heute ist er wieder ganz der Alte und hat die Verletzung, so schmerzhaft sie auch war, zu schätzen gelernt: „Es war eine interessante Erfahrung und hat mir geholfen, mich besser in meine Patienten einzufühlen“, meint Yannick.

branchen_Gesundheitsmanagement_v04.indd 39

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

39

23.10.12 12:47


ABIQ | Berufe & Branchen |

Lehramt

Heinz-Peter Meidinger ist nicht nur Bundesvorsitzender des DPhV, sondern auch Direktor eines Deggendorfer Gymnasiums Foto: DPhV

Jetzt bewerben Finde deinen Traumjob im großen Sonderteil ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM. Weitere Angebote auch unter www.stuzubi.de

„Ich-Stärke und soziale Sensibilität sind gefragt“ Der Bedarf an Lehrern ist bundesweit weiterhin sehr groß

Mehr Leistungsdruck, schwierige Schüler, hohe Verantwortung: Der Lehrerberuf ist oft kein Zuckerschlecken. Unter welchen Voraussetzungen er eine tolle Herausforderung sein kann und welche Fachrichtungen jetzt besonders gefragt sind, erklärt dir Heinz-Peter Meidinger, Bundesvorsitzender des Deutschen Philologenverbands (DPhV).

40

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

branchen_Lehramt_Ich-Staerke und soziale Sensibilität_v04.indd 40

23.10.12 12:49


Lehramt

ABIQ: Wie würden Sie für den Lehrerberuf werben? Heinz-Peter Meidinger: Der Lehrerberuf ist nicht nur eine der für die Zukunft einer Gesellschaft wichtigsten Tätigkeiten, er ist gleichzeitig auch eine der schönsten beruflichen Herausforderungen. Kindern und jungen Menschen nicht nur Wissen, sondern auch Werte zu vermitteln und sie auf dem Weg ins Leben, in die Gesellschaft und den Beruf zu begleiten, ist gleichermaßen eine spannende wie auch sehr befriedigende Tätigkeit, bei der man zudem viel von den Jugendlichen zurückbekommt.

abiQ: Entscheiden sich immer noch mehr Frauen für den Lehrerberuf? Heinz-Peter Meidinger: Inzwischen sind nicht nur 90 Prozent der Lehramtsbewerber für die Grundschule, sondern auch 65 Prozent der angehenden Gymnasiallehrkräfte Frauen. Das hat unterschiedliche Gründe. Die Schwerpunktverschiebung der Lehrertätigkeit weg vom bloßen Stoffvermittler hin zum mehr Erzieherischen hat ihn offensichtlich für Männer unattraktiver gemacht. Dazu kommt, dass für Frauen das Teilzeitangebot im Lehrerbereich eine der wenigen Möglichkeiten im akademischen Berufsfeld ist, Familie und Beruf in idealer Weise zu verbinden.

ABIQ: Sind die Anforderungen an zukünftige Lehrerinnen gestiegen? Heinz-Peter Meidinger: Die Anforderungen im Lehrerberuf sind gestiegen, einerseits durch eine erhöhte Arbeitsverdichtung und andererseits durch eine heterogene und schwieriger gewordene Schülerschaft. Ich nenne nur die Stichworte: Rumpffamilien, Scheidungswaisen, Einzelkinder, Wohlstandsverwahrlosung, erhöhte Anteile von Kindern mit Migrationshintergrund. Jemand, der sich für ein Lehramtsstudium interessiert, braucht deshalb nicht nur ein hohes Fachwissen, sondern auch Durchsetzungsfähigkeit und Ich-Stärke, psychologisches Einfühlungsvermögen und soziale Sensibilität. Ich bin ein Befürworter von

branchen_Lehramt_Ich-Staerke und soziale Sensibilität_v04.indd 41

| Berufe & Branchen | ABIQ

Eignungsfeststellungsverfahren für angehende Lehramtsbewerber, mit dem Ziel, dass sich Abiturienten bereits vor Beginn des Studiums ernsthaft mit der Frage auseinandersetzen müssen, ob sie für den Beruf geeignet sind.

abiQ: Brauchen wir mehr Lehrer mit Migrationshintergrund? Heinz-Peter Meidinger: Wir müssen alle Anstrengungen unternehmen, auch mehr Lehrkräfte mit ausländischen Wurzeln für unsere Schulen zu gewinnen. Diese sind aus zwei Gründen wichtig: Sie verfügen über die notwendige interkulturelle Kompetenz, um diesen wachsenden Schüleranteil richtig anzusprechen und zu erziehen, und sie sind selbst Identifikationsvorbilder für junge Migranten, Beispiele für erfolgreichen sozialen Aufstieg und Integration.

ABIQ: An welchen Schulformen besteht der höchste Bedarf an Lehrern? Heinz-Peter Meidinger: Schulartunabhängig besteht nach wie vor ein hoher Bedarf an Lehrkräften in den MINT-Fächern. Dazu kommen Bedarfe in einzelnen Fächern wie z.B. Latein oder auch Wirtschaft. Beträchtlicher Lehrermangel herrscht außerdem an beruflichen Schulen. Während der Lehrerbedarf sich aufgrund der abklingenden Pensionierungswelle und sinkender Schülerzahlen in den alten Bundesländern abschwächt, stehen einige der neuen Bundesländer vor einer sich verschärfenden Bedarfssituation. An den Gymnasien und zum Teil an den Gesamtschulen zeichnet sich in den alten Bundesländern ein deutlicher Überhang ab. Verstärkt wird diese Entwicklung durch den Wegfall der 13. Jahrgangsstufe in einigen westlichen Bundesländern. An den Grundschulen sowie den Haupt- und Realschulen wird dagegen mit einem eher ausgeglichenen Verhältnis gerechnet. Das ausführliche Gespräch mit Heinz-Peter Meidinger kannst du unter www.stuzubi.de nachlesen.

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

41

23.10.12 12:49


ABIQ | Berufe & Branchen |

Handel

Handel von der Pike auf Schritt für Schritt in die Führungsverantwortung

Sie ist ein Macher-Typ, gern auf Achse und sehr kommunikativ: Stephanie Skaisgirski (20) bringt damit ideale Voraussetzungen für ihre Ausbildung bei Lidl in Freiburg mit. Welche Perspektiven sie nach dem Dualen Bachelor-Studium BWL in der Fachrichtung Handel hat, erklärt sie hier.

DH-Studentin Stephanie Skaisgirski macht es Spaß, Verantwortung zu übernehmen. Ihr Ziel: „Ich will bei Lidl als Verkaufsleiterin einsteigen und dort meinen eigenen Verkaufsbezirk für etwa fünf bis sechs Filialen und rund 100 Mitarbeiter übernehmen.“

Jetzt bewerben Finde deinen Traumjob im großen Sonderteil ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM. Weitere Angebote auch unter www.stuzubi.de

42

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

branchen_Handel_Handel von der Pike auf_v04.indd 42

23.10.12 12:50


Handel

Kontakt auf der Karrieremesse Die Möglichkeit, in einem dualen Studium Theorie und Praxis zu vereinen, war für Stephanie Skaisgirski die ideale Lösung, nach dem Abitur in ihre berufliche Zukunft durchzustarten. „Ich habe mich auf der Karrieremesse genauer informiert, wobei mich das praxisnahe Bachelor-Studium bei Lidl gleich überzeugt hat“, erinnert sie sich noch gern zurück. Daraufhin hat sich die junge Freiburgerin direkt auf der Lidl-Unternehmenshomepage beworben, wenige Tage später begann der Bewerbungsprozess: „Es ging los mit einem Online-Workshop, dann ein Telefoninterview und anschließend ein regionaler Auswahltag. Ich konnte im gesamten Bewerbungsprozess überzeugen und erhielt direkt im Anschluss des Auswahltages ein Vertragsangebot.“ Am Anfang des Studiums gab es noch keine konkreten Vorstellungen über den Studienverlauf, insbesondere in der Praxisphase. „Jetzt, nachdem ich seit einem Jahr bei Lidl studiere, kann ich sagen, dass Lidl für mich der ideale Studienpartner ist“, sagt Stephanie Skaisgirski.

Kerngeschäft können Grundsätzlich lernen die „Dualen Hochschulstudenten Handel“ bei Lidl alles von der Pike auf: Kassieren, Ware verräumen, Putzmaschine fahren und vieles mehr: „Damit lernt man das Kerngeschäft des Einzelhandels kennen“, so die junge Studentin. Nach der Einführung in die Grundlagen des Vertriebs wird man dann Schritt für Schritt an die Führungsaufgaben herangeführt. „So schaut man zunächst erfahrenen Filialverantwortlichen über die Schultern, lernt dabei etwa die Disposition der Ware, die Arbeitsplanerstellung und das richtige Lesen und Interpretieren von Kennzahlen. Im Anschluss übernimmt man dann selbstständig die Tätigkeiten einer Filialverantwortlichen“, freut sich Stephanie Skaisgirski. Anfangs werden die DH-Studenten in kleineren Filialen mit weniger Mitarbeitern eingesetzt, später in größeren Filialen mit mehr Mitarbeitern. Zusätzlich erhält man Schulungen und Seminare. Nach dem Studium

branchen_Handel_Handel von der Pike auf_v04.indd 43

| Berufe & Branchen | ABIQ

folgt die Einarbeitung zur Verkaufsleiterin: „Darauf freue ich mich jetzt schon ganz besonders“, sagt Stephanie Skaisgirski. Besonders gut kommt bei den DH-Studenten an, dass sie einerseits die Inhalte eines normalen BWL-Studiums erlernen, aber gleichzeitig noch Geld verdienen. Im ersten Studienjahr sind es 1.300 Euro, im zweiten Studienjahr 1.500 Euro und im dritten Studienjahr bereits 1.700 Euro. Natürlich muss dafür auch viel geleistet werden: „Manchmal ist es ganz schön stressig, Studium und Arbeit unter einen Hut zu bekommen“, so Stephanie Skaisgirski. Aber dafür bereitet dieser Studiengang innerhalb von nur drei Jahren gezielt darauf vor, eine verantwortungsvolle Position im Bereich Handel zu übernehmen.

Einzige Panne: zu viel Cola bestellt Natürlich gab es auch schon einmal negative Erlebnisse für die Freiburgerin, die in ihrer Heimat das Studium absolvieren kann: „Als ich während meiner Einarbeitung für die Bestellung der Waren zuständig war, habe ich einmal aus Versehen die falsche Artikelnummer eingegeben, und uns wurde statt Mineralwasser eine Palette Cola geliefert.“ Zahlreiche Kundenanfragen kamen in der Folge auf Stephanie Skaisgirski zu, die sie alle lösen musste und konnte. Auch solche außergewöhnlichen Situationen unterstreichen, wie wichtig die Kommunikationsfähigkeit als Voraussetzung für die Arbeit im Handel ist. Die DHStudentin dazu: „Man sollte eher ein Macher-Typ sein, da man später als Verkaufsleiter den ganzen Tag auf Achse ist und viel mit Mitarbeitern und Kunden zu tun hat.“ Besonders gut hat Stephanie Skaisgirski gefallen, dass sie mit ihrem Ausbildungsleiter bereits auf der Karrieremesse war, um interessierte Schüler über das duale Studium bei Lidl zu informieren: „Es macht mir sehr viel Spaß, meine positiven Erfahrungen mit anderen Menschen zu teilen und diese für ein duales Studium bei Lidl zu begeistern. Vielleicht sehe ich ja den einen oder anderen bald als neuen DH-Studenten bei uns wieder.“

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

43

23.10.12 12:50


ABIQ | Berufe & Branchen |

Handel

Jetzt bewerben Finde deinen Traumjob im großen Sonderteil ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM. Weitere Angebote auch unter www.stuzubi.de

Chefin mit 25

Im Handel können auch Berufseinsteiger schon Führungspositionen übernehmen

Als Teamleiterin muss Sandra Husse den Überblick behalten.

44

Acht Semester studieren, danach ein Trainee-Programm, noch eine Assistenzstelle und weitere drei bis vier Jahre Berufserfahrung – wer eine Führungsposition anstrebt, braucht normalerweise Geduld und Durchhaltevermögen. Was viele nicht wissen: Im Einzelhandel kann das wesentlich schneller gehen. Bei Unternehmen wie etwa dem Möbelhersteller Ikea werden Abiturienten schon in der Ausbildung auf leitende Funktionen vorbereitet und steigen oft als Führungskräfte in den Beruf ein. Sandra Husse (25) hat diesen Weg eingeschlagen und ist bereits jetzt als Teamleiterin für eine eigene Abteilung verantwortlich.

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

branchen_Handel_Chefin mit 25 V04.indd 44

23.10.12 12:51


Handel

| Berufe & Branchen | ABIQ

Vom Au pair-Job zur Blitzkarriere Schon nach dem Abi wusste Sandra: Die Uni ist für sie nicht das Richtige. „Ich wollte schnell Karriere machen“, erklärt sie. Dennoch habe sie von Anfang an eine Führungsposition angestrebt, „Verantwortung zu übernehmen reizt mich.“ Ihr ursprünglicher Plan: eine Laufbahn bei der Poli­ zei. Allerdings scheiterte sie im Einstellungsver­ fahren am Sehtest: „Ich hatte ein paar Dioptrien zu viel.“ Statt neue Pläne zu schmieden, ent­ schloss sie sich erst einmal zu einer Auszeit und ging für ein Jahr als Au Pair nach Schweden. „Ich hätte nie damit gerechnet, dass sich gerade dort die Weichen für meine berufliche Zukunft stellen“, räumt sie ein. Ihre Gasteltern arbeiteten nämlich beide bei Ikea. Dadurch habe sie viel über das Unternehmen erfahren: „Ich habe gemerkt, dass ich ein ganz falsches Bild von Tätigkeiten im Han­ del hatte, da sitzt man nicht nur an der Kasse und räumt Regale ein.“ Vielmehr steuert Sandra im Einrichtungshaus in Brunnthal bei München nun eine ganze Abtei­ lung. Die Aufstiegschancen als Handelsfachwirt seien ähnlich wie bei der Polizei, man könne sehr schnell in eine Führungsposition kommen: „Das alles habe ich nach dem Abi aber gar nicht ge­ wusst.“ Zwar arbeitet sie nach wie vor an der Basis mit, bringt Waren, die von den Kunden stehen gelassen wurden, an ihren Platz zurück, schaut, ob die Verkaufsfächer voll sind und räumt im Geschäft mit auf. Allerdings betrachtet sie dies eher als persönliche Bereicherung: „Das finde ich zwischendrin ganz entspannend.“ Außerdem er­ leichtere dies die Kommunikation mit den Mitar­ beitern: „Bei der Frühschicht bin ich meistens voll dabei, da hat man echten Austausch.“

Auch Büroarbeit gehört zu den Tätigkeiten einer Führungskraft. rungswerte. Etwa habe sich gezeigt, dass manche ältere Kollegen meistens nicht so versiert mit dem Computer seien. Wichtig sei jedoch auch, auf die Kollegen einzugehen und ihre persönliche Situa­ tion und Tagesform zu berücksichtigen. „Nicht je­ der ist immer gut drauf“, weiß Sandra.

Mitarbeiter führen

Rollenspiel mit Praxisbezug

Was sie ihren Mitarbeitern zugesteht, gönnt sie sich selbst allerdings nicht, vor allem, wenn es um berufliche Dinge geht. „Wenn es mir privat mal nicht so gut geht, kann ich das zwar auch als Führungskraft sagen“, räumt sie ein. In stressigen Phasen achte sie jedoch darauf, dies nicht preis zu geben: „Man federt viel ab gegenüber den Kollegen.“ Umgekehrt müsse sie jedoch stets im Blick behalten, ob die Mitarbeiter den Anforde­ rungen gewachsen seien. Wichtig sei auch, sie immer wieder zu motivieren: „Wenn am Wochen­ ende viel los war, verteile ich am Montag zum Beispiel öfters Süßigkeiten.“ Aufmerksamkeiten wie diese würden gerne angenommen. Die Ener­ gie, die sie in ihr Team investiere, bekomme sie „doppelt zurück“, freut sich Sandra.

Zu ihren Aufgaben gehört aber auch, das Personal einzuteilen. Das bedeutet: Sie muss einschätzen können, welcher Mitarbeiter für welche Tätigkeit am besten geeignet ist und ihm die jeweiligen Ar­ beiten übertragen. Wie das am besten funktioniert, hat sie in ihrer Ausbildung als Handelsfachwirtin gelernt: „Wir haben das sogar in Rollenspielen geübt.“ Außerdem gebe es bestimmte Erfah­

Obwohl Sandra so schnell durchstartete, ist sie noch lange nicht am Ende ihrer Karriereleiter an­ gekommen. Sie hat gute Chancen, irgendwann einmal ein ganzes Einrichtungshaus zu leiten. Ewig warten muss sie darauf aber nicht: Wer sich anstrengt, kann dieses Ziel im Handel schon mit etwa Anfang 30 erreichen.

branchen_Handel_Chefin mit 25 V04.indd 45

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

45

23.10.12 12:51


ABIQ | Berufe & Branchen |

Ausland

„We want your german students“ DUAL-Ausbildung zum Koch und Hotelfachmann Annika Müller und Gregor Heiss haben ihre Ausbildung gemacht, wo andere ihren Urlaub verbringen: in Portugal. Die beiden Abiturienten entschieden sich für das DUALProgramm der Deutsch-Portugiesischen Handelskammer (DPIHK) und wurden in Vier- oder Fünf-Sterne-Hotels an der Algarve in deutscher Sprache zum Koch und zur Hotelfachfrau ausgebildet.

Jetzt bewerben Finde deinen Traumjob im großen Sonderteil ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM. Weitere Angebote auch unter www.stuzubi.de

Ausbildung mit bester Aussicht: Wer sich am DUAL-Programm in Portugal beteiligt, arbeitet in der Nähe von Traumstränden.

46

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

abiq_branchen_ausland_we want your students_v05.indd 46

23.10.12 12:52


Ausland

| Berufe & Branchen | ABIQ

Start mit Intensiv-Sprachkurs Wie alle deutschen Auszubildenden, die nach Portugal kommen, haben Annika und Gregor ihre Lehrzeit mit einem Intensivkurs Portugiesisch begonnen. Das Hotelmanagement, das sie begleitet, spricht zwar Englisch, doch sollten die Hotelfachstudenten ebenso mit Kollegen und auch den portugiesischen Gästen kommunizieren können. Die Ausbildung zum Hotelfachmann und Koch dauert jeweils 2,5 Jahre. Der Abschluss ist international anerkannt. Start des Dual-Studiums ist jährlich im April und Oktober. „Anfangs war es schwierig, Hotels für diese Ausbildung zu gewinnen“, erzählt Anabela Baptista, die Leiterin des DUAL Ausbildungszentrums in Portimão. Hotelmanager seien zögerlich gewesen und unsicher, ob das funktioniere. „Das portugiesische Ausbildungssystem sieht ganz anders aus. Die Ausbildung ist weniger breit und in erster Linie theoretisch“. Mittlerweile rennen die Hotels an der Algarve und auf Madeira DUAL die Türen ein, da den Auszubildenden der Ruf vorauseilt, dass sie zuverlässig, flexibel und vor allem mehrsprachig sind. „Wir können 200 Auszubildende in den besten Hotels unterbringen“, sagt Frau Baptista. Und Anrufe wie ”I want your German students“, muss sie zu oft negativ beantworten, weil sie nicht so viele Studenten hat.

Arbeit am „Reception-Desk“: Auch das gehörte zur Ausbildung von Annika Müller.

Top-Hoteladressen für die Ausbildung An die Auswahl der Hotels, die sich am Ausbildungs-Programm beteiligen, stellt DUAL strenge Ansprüche. In Frage kommen nur erstklassige Häuser. Die Ausbildung nach deutschem Maßstab muss eingehalten werden. Das kontrolliert Anabela Baptista auch regelmäßig in Gesprächen und Besuchen beim Hotelmanagement und bei den Auszubildenden. Dass die Deutsch-Portugiesische Handelskammer mit DUAL weltweit bekannte Hotelketten als Ausbildungsbetriebe zur Verfügung stellt, hat Annika Müller letztendlich auch überzeugt, in den Süden Europas zu gehen, um Hotelfachfrau zu werden. „Wer in solchen Häusern gelernt hat, kann bei späteren Bewerbungsgesprächen international punkten“, ist sich Annika sicher. Annika hatte nach dem Abitur zunächst sehr gute Erfahrungen als Au pair in den

abiq_branchen_ausland_we want your students_v05.indd 47

Gar nicht so einfach: Beim Zimmerservice musste Annika sorgfältig Hand anlegen. USA gemacht und so fasste sie den Entschluss, „eine Ausbildung im Ausland anzustreben und noch eine weitere Fremdsprache zu lernen“.

Vielfalt bei den Unterrichtsfächern Für Annika war entscheidend, „dass die Ausbildung auch in Deutschland anerkannt wird. Überzeugt hat mich bei dem DUAL-Programm in Portugal das abwechslungsreiche Konzept, die Vielfalt der Unterrichtsfächer und die erwähnten Top-Hoteladressen!“ Was sie in Portugal konWeitere Angebote unter www.stuzubi.de

47

23.10.12 12:52


ABIQ | Berufe & Branchen |

Ausland

Der Schulungsraum Centro Dual Portimão, Portugal, bietet optimale Lernatmosphäre.

bildende aus meiner Klasse in der gesamten Zeit verändert hat und wie unterschiedlich die Wege sind, die jeder eingeschlagen hat. Manche sind in Portugal geblieben, einige sind nach Deutschland zurückgekehrt und mich hat es zurück nach Kalifornien geführt.“ Annika hatte nach ihrer Ausbildung in Portugal lange überlegt, dort zu bleiben. „Schließlich habe ich dort eine wunderschöne Zeit verbracht.“ Aber die Neugier auf andere Länder hat sie nicht ruhen lassen! „So habe ich den Entschluss gefasst, in die Welt zu ziehen, um dort weitere Erfahrungen im Hotelgewerbe zu sammeln, die für mich wichtig sind. Ich kann nur jedem jungen Menschen raten, über den Tellerrand Deutschland zu schauen und das Leben in die eigenen Hände zu nehmen.“ Gerade in der heutigen Zeit sei es wichtig, offen auf andere Nationalitäten zuzugehen und mehr als eine Sprache zu sprechen. „Genau diese Chance bieten Ausbildungskonzepte wie das DUAL-Programm“, motiviert Annika.

Führungspositionen schnell erreichbar

Das DUAL-Programm in Portugal lockt immer mehr Sprachbegeisterte. kret erwarten würde, konnte sich Annika nicht so recht vorstellen: „Bis zu meinem Ausbildungsstart hatte ich mir über dieses Land, die Leute, die Sprache und die Kultur nicht so viele Gedanken gemacht. Zu meiner eigenen Überraschung bin ich aber jetzt in der Lage, Romane über Portugal zu erzählen.“

Neugier auf andere Länder Annika war fest davon ausgegangen, dass sie nach zweieinhalb Jahren die portugiesische Sprache perfekt beherrsche. „Diese Erwartung hat sich leider nicht ganz erfüllt. Ich kann sicherlich mehr verstehen, als sprechen.“ Wird sie nach ihren schönsten Erlebnissen gefragt, hat sie die Antwort sofort parat: „Besonders schön war zu sehen, wie sich jeder Auszu48

Nach dem dualen Studium bildet sich jede Fachkraft entsprechend ihrer Stärken und Interessen durch Praxiserfahrung in den verschiedenen Betrieben der Hotellerie und Gastronomie weiter. Diese praktische Berufserfahrung, in Verbindung mit gezielt theoretischer Weiterbildung, ent­ wickelt dann die Basis zum schnellen Aufstieg in Führungspositionen. Nach dem Einstieg in den Beruf des Hotelfachmanns zum Beispiel als Rezeptionist, Bartender, Bankettkellner, Buchhalter, Personalsachbearbeiter oder Sales & MarketingMitarbeiter, ergeben sich mit einem Studium im Bereich Tourismus oder der Hotelfachschule (mit dem Abschluss des Hotelbetriebswirts nach zwei Jahren) attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten. „Viele streben auch einen Abschluss an der Barmixerschule an oder belegen SommelierLehrgänge oder Hausdamen-Seminare“, erinnert sich Annika.

Ausbildung zum Koch Von den Erfolgschancen nach der Ausbildung zum Koch in Portugal, schwärmt auch Gregor Heiss. Er hatte sich für die Teilnahme am DUAL-

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

abiq_branchen_ausland_we want your students_v05.indd 48

23.10.12 12:52


Ausland

Programm entschieden, weil er ebenfalls eine neue Sprache lernen und Erfahrungen im Ausland machen wollte. Im September 2010 hat er seine DUAL-Ausbildung zum Koch mit der Note 2 beendet und arbeitet inzwischen erfolgreich in Süddeutschland. Portugal vermisst er: „Besonders das warme Wetter, den Strand, die ausgeprägte Jugendkultur und die Offenheit der Portugiesen“, so Gregor. Für ihn sind die Perspektiven sehr gut: „Hotelfachschule mit dem Abschluss des Küchenmeisters nach einem Jahr oder die Weiterbildung zum Techniker in der Fachrichtung Lebensmittelverarbeitung oder Lebensmitteltechnik sind da zum Beispiel denkbar. “Viele Wegbegleiter aus Portugal haben nach der Ausbildung zum Koch noch zwei Jahre an der Hotelfachschule für den Abschluss des Hotelbetriebswirts angehängt“, erinnert sich Gregor, der zu dem Großteil seiner Mitstreiter im DUAL-Studiengang zum Koch noch heute Kontakt hat. „Wir sind wie eine große Familie, die in der Welt zu Hause ist.“

| Berufe & Branchen | ABIQ

Annika Müller hat ihren Abschluss zur Hotelfachfrau im März diesen Jahres geschafft.

Das DUAL-Programm

Koch und Hotelfachmann

Die Ausbildung Hotelfachmann organisiert DUAL, die Berufsqualifizierungsabteilung der Deutsch-Portugiesischen Industrie- und Handelskammer (DPIHK). Im DUAL Ausbildungszentrum in Portimão findet der berufsbegleitende Blockunterricht bis zum Abschluss statt. Seit vergangenem Jahr bietet DUAL auch die Ausbildung für Köche und Restaurantfachleute an. Untergebracht sind die Auszubildenden in Dreier-WGs. DUAL hat für die Schüler eine Clubanlage und verschiedene Apartments gemietet. Die Verpflegung bekommen sie an ihrer Arbeitsstätte. Das Ausbildungszentrum wurde gerade erweitert. Für die kommenden Auszubildenden im Jahr 2013 stehen eine Großküche, ein Restaurant, ein Gästezimmer sowie ein Badezimmer im Centro DUAL Portimão zur Verfügung.

Dauer: 2,5 Jahre Ausbildung: Duale Ausbildung, davon sechs Monate Theorie. Praktischer Teil in 4-5 Sterne Hotels und erstklassigen Restaurants der gehobenen Gastronomie an der Algarve, auf Madeira oder in Lissabon Zertifikat: Ausbildungsdiplom, Arbeitszeugnis des jeweiligen Betriebs, Abschlusszeugnis der Berufsschule (Centro Dual Portimão) Anforderung: Abitur oder sehr guter Realschulabschluss, sehr gute Englischkenntnisse, erfolgreiches Bestehen des Bewerbertages in Deutschland oder Portugal Alter: 18-25 Jahre Kosten: Einmalig fallen Einschreibegebühren nach verbindlicher Anmeldung an (360 Euro in Portugal, 525 Euro in Deutschland), 500 Euro für den Intensiv-Sprachkurs, 280 Euro Prüfungsgebühr. Monatliches Schulgeld: 75 Euro, Unterkunft zirka 300 Euro. Jährliche Kosten für Transfer (80 Euro), Fachliteratur (300 Euro), Exkursionen (60 Euro).

Weitere Infos unter www.dual.pt, www.ccila-portugal.com, www.hotelfachleute-portugal.com

abiq_branchen_ausland_we want your students_v05.indd 49

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

49

23.10.12 12:52


ABIQ | BERUFE & BRANCHEN |

TIERMEDIZIN

Studium der Tiermedizin Alles, aber kein Kuschel-Job

Der Fisch als Patient, der besondere Verdauungsapparat der Kuh, Ersatz- und Ergänzungsmethoden zum Tierversuch oder Inhaltsstoffe von Lebensmitteln – während des Tiermedizinstudiums erwarten dich viele spannende Themen. Eins sei nur vorneweg klargemacht: Es ist kein Job für Meerschweinchen-Streichler. Wer Kuschel-Atmosphäre mit Pony & Co. erwartet, wirft seine Ambitionen schnell über den Haufen.

Kuscheltier? Nein: Ultraschallpony für die angehenden Tiermediziner! Die Studierenden in München lieben ihren Willi und umsorgen ihn besonders liebevoll.

50

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

abiq_branchen_tiermedizin V03.indd 50

22.10.12 18:13


TIERMEDIZIN

| BERUFE & BRANCHEN | ABIQ

Bis zum Physikum: hohes Tempo Die Hürde am Anfang ist hoch: Wer ein Studium der Tiermedizin in Deutschland aufnehmen will, hat einen Numerus Clausus von mindestens 1,2 vorzuweisen. Danach erwartet den Studenten ein straffer Stundenplan, bevor er nach durchschnittlich fünfeinhalb Jahren und natürlich erfolgreich absolviertem Studium zum Beispiel als approbierter Tierarzt tätig sein kann. „Das ist nix für schwache Nerven“, weiß auch Christoph Sonntag (32) aus eigener Erfahrung zu berichten. Der stellvertretende Leiter der Fachschaft Tiermedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München hat nach zehnjähriger Wartezeit 2011 endlich mit seinem Wunschstudium begonnen. Zuvor hat er eine Ausbildung als Rettungssanitäter absolviert und Geld für sein Studium zurücklegen können. „Das ist auch nötig, weil für Nebenjobs während des Studiums eigentlich keine Zeit mehr bleibt“, so Sonntag. „Der Alltag im Grundstudium beginnt bereits um 8.30 Uhr und endet gegen 18 Uhr“. Danach heißt es: Pauken bis zum Schlafengehen. „Bis zum Physikum am Ende des vierten Semesters gilt es dieses Tempo auch durchzuhalten“, erläutert der Senior unter den Studenten.

90 Prozent Frauen „Viele meiner Kommilitonen haben ein völlig verklärtes Bild von dem, was sie hier erwartet.“ Das gelte vor allem für viele Frauen. Sie machen 90 Prozent der Studierenden an der Fakultät für Tiermedizin in München aus. Ein ähnliches Verhältnis zeigt sich auch an den anderen deutschen Fakultäten für Veterinärmedizin. „Viele von ihnen haben ihre Jugend auf idyllischen Pferdehöfen verbracht und erkennen dann im ersten Semester, das hier auch mal Blut fließen kann.“ Daraufhin gebe es einige Studienabbrecher, so Sonntag. „Die, die sich zum Weitermachen entschließen, ziehen das Studium meist sehr entschlossen durch“, berichtet Lucas Schorter (26), Vorstand der Fachschaft für Tiermedizin an der Münchner LMU. Wer es geschafft hat, kann sich über gute Perspektiven am Arbeitsmarkt freuen, der viele viele Chancen bietet:

Quoten-Männer im Tiermedizin-Studium an der LMU München: Christoph Sonntag (li.) und Lucas Schorter.

Tierärztliche Praxis: Wissen heilt Die Arbeit in der Praxis ist das bekannteste tierärztliche Berufsbild. Hier bieten sich auch verschiedene berufliche Möglichkeiten. In der Kleintier- und Pferdemedizin sind die Behandlung und die Gesundheitsvorsorge verschiedener Tierarten und die Beratung von Tierbesitzern die zentralen Tätigkeiten. Dabei sind Spezialisten mehr und mehr gefragt – für spezielle Bereiche wie Verhaltenstherapie, Chirurgie, Geriatrie, Kardiologie, Dermatologie oder Onkologie ebenso wie für besondere Tiergruppen. Nutztierpraktiker sorgen für gesunde und leistungsfähige Tierbestände. Bei ihnen steht nicht das einzelne Tier, sondern immer die ganze Herde im Mittelpunkt. Da nur gesunde Tiere gesunde Lebensmittel liefern, leisten Nutztierpraktiker einen wichtigen Beitrag für unsere tägliche, sichere Ernährung. Sie sind Experten für Tiergesundheit, Tierschutz und Lebensmittelsicherheit. Ziel des Tierarztes muss die Minimierung des Arzneimitteleinsatzes und die Gewinnung sicherer Lebensmittel aus gesunden Tierbeständen sein.

Forschung: Neugier erwünscht Forschende Tierärzte arbeiten in Hochschulen und Forschungseinrichtungen an sehr unterschiedlichen Fragestellungen. Wie entsteht eine bestimmte Erkrankung? Wie wirkt ein Medikament? Wie bleibt eine Herde gesund? Wie wirkt sich ein bestimmtes Haltungssystem auf das Wohlbefinden eines Tieres aus? In allen Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

abiq_branchen_tiermedizin V03.indd 51

51

22.10.12 18:13


ABIQ | BERUFE & BRANCHEN |

TIERMEDIZIN

Freie Wirtschaft: Bedürfnisse erkennen

Wer später als approbierter Tierarzt arbeitet, kann auch mal in die Situation kommen, MopsNasen operieren zu müssen. Bereichen kommen hochmoderne Techniken zur Anwendung, die stetig weiterentwickelt werden. Die Aufgaben forschender Tierärzte sind die Konzeption und Durchführung von Forschungsprojekten, die Veröffentlichung ihrer Ergebnisse und die Pflege nationaler und internationaler Netzwerke. An den Hochschulen kommt außerdem die Ausbildung der Studierenden hinzu.

Öffentliches Veterinärwesen: Fürsorge Im Öffentlichen Veterinärwesen stellen Tierärzte sicher, dass Eier, Milch oder Fleisch, also Lebensmittel, die vom Tier stammen, den gesamten Weg, vom Stall bis zum heimischen Küchentisch, überwacht werden. So sind die Tiere ab ihrer Geburt unter Beobachtung und auch die Fütterung und die Behandlung der Tiere unterliegt strengen Richtlinien, die von Tierärzten überwacht werden. Dabei ist der Tierschutz eine wichtige Säule, denn nur richtig gehaltene Tiere sind gesund und liefern gesunde Lebensmittel. Im Öffentlichen Veterinärwesen übernehmen die Tierärzte eine Fürsorgefunktion für die ganze Bevölkerung. Neben der Lebensmittelkontrolle oder der Überwachung von Futtermitteln gehören beispielsweise auch die Vermeidung und Kontrolle von Tierseuchen, die Überwachung der Ein- und Ausfuhr von Tieren oder die Bekämpfung von Zoonosen, also Krankheiten die zwischen Menschen und Tieren übertragen werden, zu ihren Aufgaben. 52

Tierbesitzer, Landwirte oder praktizierende Tierärzte benötigen täglich eine Vielzahl an Produkten für die Versorgung der Tiere. In der freien Wirtschaft tätige Tierärzte entwickeln, verbessern, vermarkten und vertreiben diese Produkte, wie beispielsweise Medikamente oder Tierfutter. Rund 5,5 Prozent der Tierärzte sind in der freien Wirtschaft tätig, die meisten von ihnen arbeiten in der pharmazeutischen Industrie. Durch die Breite der tierärztlichen Ausbildung können sie in verschiedenen Industriebereichen Tätigkeiten übernehmen. Am Beispiel der Pharmaindustrie wird deutlich, dass Tierärzte bei allen Schritten beteiligt sein können: von der Forschung und Entwicklung bis zum Vertrieb von Arzneimitteln. In der Industrie bieten sich Tierärzten abwechslungsreiche Möglichkeiten – häufig in einem internationalen Umfeld.

Weiterführende Links zum Tiermedizinstudium in Deutschland - Freie Universität Berlin, www.vetmed.fu-berlin.de - Universität Gießsen, www.uni-giessen.de - Tierärztliche Hochschule Hannover, www.tiho-hannover.de - Universität Leipzig, www.vmf.uni-leipzig.de - Ludwig-Maximilians-Universität München, www.vetmed.uni-muenchen.de

Alternativen im Ausland: Ungarn: Universität Budapest, www.univet.hu (seit 1989 wird für den vorklinischen Abschnitt ein deutschsprachiger Studiengang angeboten; das klinische Studium kann in Englisch oder ohne Einschränkung in Deutschland weitergeführt werden; Promotion sofort möglich) Rumänien: Universität Klausenburg/Cluj, www.ubbcluj.ro (kostengünstiges Studium in englischer Sprache)

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

abiq_branchen_tiermedizin V03.indd 52

22.10.12 18:13


ASTROLOGIE

| LIFESTYLE | ABIQ

Astro-Berufe

Sternzeichen als Karrieredeuter Fakt ist: Fleiß und die Qualität der Ausbildung sind die wesentlichen Richtungsgeber der Karriere. Es soll aber auch Firmen geben, die nach Sternzeichen aussuchen. Dann ist es gut zu wissen, in welchen Berufen du als Widder, Fisch, Löwe & Co. laut Sterndeuter Erfolg hast. Gabriele Hoffmann, Deutschlands einzige Wahrsagerin, die im IHK-Register eingetragen ist, hat exklusiv für ABIQ ein Jobhoroskop erstellt.

Die Berliner Astrologin und Wahrsagerin Gabriele Hoffmann berät erfolgreich Deutschlands Wirtschaftsbosse, aber auch Leute wie „du und ich“. Foto: Constantin Pauli

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

abiq_ratgeber_sternzeichen_und_berufe V04 RECHTS.indd 53

53

18.10.12 16:23


ABIQ | LIFESTYLE |

ASTROLOGIE

Widder, 21.3. - 20.4.: Braucht die Herausforderung und Action. Optimistisch, spontan, übernimmt lieber Verantwortung, statt sich unterzuordnen. Nachteil: Wenn andere eine lange Leitung haben, ist er aufbrausend und ungeduldig! Eignet sich jedoch sehr gut als Teamleiter wegen seiner kameradschaftlichen Haltung gegenüber anderen. Geeignete Berufe: Anwalt, Polizei, Jäger, Militär, Maschinenbau, Tiermedizin, Sport.

Stier, 21.4. - 20.5.: Braucht Regelmäßigkeit und eine finanzielle Sicherheit. Stiere gelten als planvoll, gründlich und sie können gut kalkulieren! Der Stier verbreitet eine harmonische Stimmung, kann aber auch sehr stur sein, wenn es darum geht, Dinge durchzusetzen. Nachteil: Unvorhergesehene Situationen blockieren seine Handlungsbereitschaft, für die leiblichen Genüsse lässt er auch mal was liegen. Geeignete Berufe: Steuerberater, Anwalt und alles was mit Justiz zu tun hat, Nahrungsmittel/ Gastronomie, aber auch gärtnerische Tätigkeit. Idealer Familienmensch!

Zwillinge, 21.5. - 21.6.: Kontaktfreudig, flexibel, sucht auch im Beruf die Abwechslung. Alles, bloß keine Langeweile! Begreift und reagiert schnell und stellt sich phantastisch auf Unvorhergesehenes ein. Versteht es Menschen und Dinge zusammenzubringen. Überzeugender Repräsentant. Nachteil: Kann sich vor lauter Ideen verzetteln und verliert dann die Übersicht. Überschätzt mitunter die Situation und geht zu große Risiken ein. Geeignete Berufe: jede Form der Öffentlichkeitsarbeit, Journalismus, Tourismus, Anwaltlich, Politik, Verkehrswesen. Krebs, 22.6. - 22.7.: Einfühlsam, intuitiv und weitsichtig. Braucht eine gute, harmonische Atmosphäre. Stellt seine persönlichen Bedürfnisse zurück, wenn es um die Sache geht. Nachteil: Im Zeichen des Krebs Geborene reagieren 54

oft sehr empfindlich auf Kritik und ziehen sich schmollend zurück. Sie scheuen im Arbeitstag Hektik und Druck. Geeignete Berufe: künstlerische Arbeiten. Alles, was mit Lebens- und Menschenberatung zu tun hat, auch in der Pflege/ Medizin, Literatur, Jura, Verwaltung.

Löwe, 23.7. - 23.8.: Ein Mensch mit Kraft und Erneuerungsstärke, vorausgesetzt, er ist von der Sache überzeugt! Dieses Zeichen möchte führen und eigene Ideen entwickeln. Eignet sich gut für Öffentlichkeitsarbeit, egal, ob Kunst oder Politik. Wächst mit Leistung und Ideen über sich hinaus, wenn ihm eine Bühne geboten wird. Nachteil: Ordnet sich schwer unter und fühlt sich durch Regeln eingeengt, was dann die Atmosphäre trübt. Geeignete Berufe: Chef! Gut geeignet für die Branchen: Bühne, Film und Kunst. Wirtschaft, Politik, Jura, Medizin, Bank, Verwaltung. Jungfrau, 24.8. - 23.9.: Struktur und Übersicht, Ästhetik und Fairness, zeichnen dieses Zeichen aus. Dabei sollte es nicht gleichtönig sein, die kluge Jungfrau braucht die intellektuelle Herausforderung. So eignen sie sich besonders in Berufen, welche immer mal wieder Weiterbildung, Seminare und Kurse erfordern. Nachteil: Sie können stur und rechthaberisch sein. Geeignete Berufe: Finanzen, Verwaltung, Jura, Verlagswesen, Medizin / Forschung, Optiker, Ingenieur, Lehrer, Apotheker.

Waage, 24.9. - 23.10.: Künstlerisch, nach Harmonie strebend – und an Menschen interessiert, so sind die Waage-Geborene. Ihr diplomatisches Geschick macht sie bei den Kollegen beliebt. Der Arbeitsalltag sollte abwechslungsreich sein, Entfaltungsmöglichkeiten bieten, aber eine Struktur vorgeben. Nachteil: Sie können nur schwer mit Streit und Disharmonie umgehen, flüchten oder passen sich zähneknirschend an.

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

abiq_ratgeber_sternzeichen_und_berufe V04 RECHTS.indd 54

18.10.12 16:23


ASTROLOGIE

| LIFESTYLE | ABIQ

Geeignete Berufe: Mode, Kunst und Schönheit, aber auch die Arbeit am und für den Menschen, zum Beispiel Medizin, Tourismus, Diplomatie, Gastronomie.

Geeignete Berufe: Handwerker, Architekt, Jurist, Büro/Verwaltung, therapeutischer Bereich, Wissenschaftler, Landwirtschaft.

Skorpion, 24.10. - 22.11: Intu-

ativ, mutig, mit einem Wissenschaftsgeist ausgestattet und ein bisschen verrückt ( im Sinne von Farbigkeit!) - so sind die in diesem Zeichen Geborenen. Sie lernen schnell und sind sehr vielseitig. Besonders geeignet sind sie in Berufen, die Ideenreichtum und Fortschrittlichkeit erfordern. Nachteil: Alles, was feste Strukturen hat, langweilt sie! Dann brechen sie aus und suchen nach Neuem! Geeignete Berufe: Computerwesen, Technik, Erfinder, Werbung, Medienbereich, Veranstalter, Kunst und Grafik, Kursleitung/ Tourismus.

itiv, durchblickend und unbestechlich ist der typische Skorpion. Voller Kraft und Einfallsreichtum geht er an die Aufgaben – ideal im Beruf! Voraussetzung für ihn ist es, sich für die Sache zu begeistern, dann wächst er über sich hinaus. Nachteil: Stellen sich Kollegen und Mitarbeiter quer, wird die Zusammenarbeit recht ungemütlich und streitbar. Vor allem vergessen Skorpion-Geborene Ungerechtigkeit und Kränkungen nicht. Geeignete Berufe: Forscher, Detektiv und alles Kriminalistische, Archäologen, Mediziner und der Medienbereich.

Schütze, 23.11. - 21.12.: Idealismus und Begeisterungskraft sind Lebensmotto und der Motor dieses Zeichens. Die Tätigkeit sollte abwechslungsreich sein und sich in den Themen immer wieder erneuern. So gehören sie zu den Jokern unter den Sternzeichen, man kann sie überall einsetzen. Nachteil: Es besteht immer mal wieder die Gefahr, die Übersicht zu verlieren und sich so zu überfordern. Ein großer Gerechtigkeitssinn zeichnet diese Menschen aus. Das kann in der Zusammenarbeit Fluch und Segen sein. Geeignete Berufe: Entwicklungshelfer, Politiker, Schriftsteller, Geistlicher, Journalist, Einzelhandel; fast alles – Hauptsache aktiv!

Steinbock, 22.12. - 20.1.: Klarheit, Durchhaltekraft und Fleiß zeichnen diese Menschen aus. Man kann sich auf sie verlassen, sie entwickeln kluge Strategien und helfen, Pläne umzusetzen. Die Aufgaben sollten ein Ziel haben. Am wohlsten fühlen sie sich, wenn eine Vorgabe, ein Zielpunkt ansteht. Nachteil: Wenn sich die Aufgaben nicht ab und zu verändern, entwickeln Steinböcke rituelle Verhaltensweisen, werden starr und unflexibel.

Wassermann, 21.1. - 19.2.: Kre-

Fische, 20.2. - 20.3. Fantasievoll, sensibel, aber doch belastbar und flexibel ist der Fisch. Er fühlt sich in Menschen und Situationen ein, ist hilfsbereit. Wenn er von einer Idee gefangen ist, wächst er über sich hinaus und ist in der Lage fast Unmögliches zu erreichen. Das traut man ihm oft nicht zu, weil er ein so empfindsamer Mensch ist. Glücklich in der Arbeit ist der Fisch, wenn er nette Kollegen hat und Aufgaben durch seine Kreativität lösen kann. Nachteil: Lässt sich durch Neues schnell ablenken und zieht von dannen, wenn ihm die Aufgabe nicht passt. Geeignete Berufe: Alles, was mit Menschen zu tun hat: Gastronomie/Hotelfach, Psychologe, Mediziner, Kommunikation im Bereich Sozialpädagogik, Biologe. Background Gabriele Hoffmann ist die bekannteste Wahrsagerin im deutschen Sprachraum. Sie wurde am 4. Oktober 1954 in Berlin geboren. Bis heute berät sie ebenso ‚Menschen von nebenan‘ wie Wirtschaftskapitäne, Politiker und Künstler. Über ihre Arbeit hat sie drei Bücher veröffentlicht. Sie hält regelmäßig Vorträge (Dazu mehr unter www.gabriele-hoffmann.de).

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

abiq_ratgeber_sternzeichen_und_berufe V04 RECHTS.indd 55

55

18.10.12 16:23


ABIQ | LIFESTYLE |

SCHRIFTSTELLER

„Ein Leben, wie ich es will“ Vom Teenager zur gefeierten Buchautorin

Sie hat bei Anne Will im ARD-Fernsehstudio gesessen. Sie hat Skandalautor Thilo Sarrazin die Stirn geboten – und das mit gerade einmal 19 Jahren. Melda Akbas hat mit ihrem Buch „So wie ich will“ nicht nur die Integrationsdebatte auf den Kopf gestellt, über Nacht ist aus der unbekannten jungen Frau eine gefeierte Schriftstellerin geworden. Jetzt will Akbas mit ihrem neuen Buch ein weiteres Kapitel schreiben. Im Interview spricht sie offen über übertriebenen Medien-Hype, nervende Stigmata und planbaren Erfolg im jungen Alter.

Über Nacht prominent: Melda Akbas hatte gleich mit ihrem ersten Buch bundesweit Erfolg.

56

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

abiq_Lifestyle_Interview Akbas_v04.indd 56

18.10.12 16:25


SCHRIFTSTELLER

ABIQ: Wie geht’s dir, nachdem du bundesweit durch das TV-Duell mit Thilo Sarrazin in der Talkshow von Anne Will bekannt geworden bist? Er hat dich doch indirekt zu einem Star gemacht. Melda Akbas: Das Buch war schon vorher erfolgreich. Mit Sarrazin wurde es nur auf einer anderen Ebene diskutiert. Ich wollte nie Teil eines Skandals sein. Ich wollte ein Buch schreiben, das jungen Menschen mit Migrationshintergrund Mut macht, sich von Vorurteilen freizukämpfen.

ABIQ: ...oder deutschen Mitbürgern hilft, Ausländer nicht im Vorhinein abzustempeln. Melda Akbas: Klar, diesen Eindruck kann man auch gewinnen. Auf meinen Lesungen geht es manchmal zu wie auf einer Beratungsstelle. Viele Menschen neigen leider zu Klischees. Man kann nur versuchen mit stichhaltigen Argumenten dagegenzuhalten und die Leute im offenen Dialog zu überzeugen.

ABIQ: Hat es dich genervt, dass die Integrationsfrage in den Medien so konträr diskutiert wurde? Melda Akbas: Man braucht ein öffentliches Forum, um Meinungen auszutauschen und voranzutreiben. Nur: die Art und Weise wie ist halt manchmal fragwürdig.

ABIQ: Du warst 19 Jahre alt, als dein Buch erschienen ist und wurdest von Talkshow zu Talkshow gereicht; quasi als Aushängeschild aller Migranten in Deutschland.

| LIFESTYLE | ABIQ

ABIQ: Klingt, als wärst du ganz froh, dass die Debatte ausgestanden ist und du nicht mehr im Fokus der Öffentlichkeit stehst. Melda Akbas: Doch, ich bin gerne noch im Fokus, nur ich mache das nun auf eine adäquate Art und Weise.

ABIQ: In dem du durch die Republik reist und aus deinem Buch liest? Melda Akbas: Genau. In den Schulen zum Beispiel kann ich etwas bewegen. Du liest und tauschst Meinungen und Erfahrungen mit den Schülern aus. Du trittst da einer Menge entgegen. Das ist was anderes als bei einer Talkshow in eine Kamera zu blicken.

ABIQ: Andere in deinem Alter reisen um die Welt, hängen dreimal in der Woche in der Disco rum. Fühlst du dich nicht manchmal ein wenig zu erwachsen? Melda Akbas: Das kann schon mal passieren. Ich habe halt einen anderen Zeitplan als die üblichen 21-Jährigen. Doch ich liebe das Schreiben. Ich setze mich gerne für Leute ein.

ABIQ: Jetzt schreibst du ein neues Buch. Melda Akbas: Richtig, manchmal muss man dann doch Prioritäten setzen. Ich studiere ja nebenbei auch noch Jura. Aber wer Erfolg haben will im Leben, muss auch gewillt sein mehr zu tun als andere.

ABIQ: Klingt nach Lebensmotto.

Melda Akbas: War das dein Eindruck?

ABIQ: Ja, klar. Melda Akbas: Man wird in den Medien leicht stigmatisiert. Ich bin so wenig ein Aushängeschild wie Thilo Sarrazin ein Rechtsradikaler.

Melda Akbas: Mir ist jedenfalls nichts in die Wiege gelegt worden. Ich versuche stets engagiert und mit Spaß an die Dinge heranzugehen.

ABIQ: Wir wünschen dir weiterhin viel Erfolg. Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

abiq_Lifestyle_Interview Akbas_v04.indd 57

57

18.10.12 16:25


ABIQ | Ratgeber |

Ausland

Jetzt bewerben Finde deinen Traumjob im großen Sonderteil ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM. Weitere Angebote auch unter www.stuzubi.de

Work and Travel in Neuseeland Nach dem Abi: ab zu den Kiwis!

Bevor er seine Ausbildung anfängt, war für Patrick Keferloher (19) aus Dachau klar: „Ich will mal raus!“ Am besten ans andere Ende der Welt. So entschied er sich für ein Work and Travel-Programm, also einen Aufenthalt im Ausland, bei dem Reisen und Arbeiten miteinander verbunden werden. Auf diese Weise erhält er Einblicke in Kultur und Alltag eines Landes, die ein normaler Urlaubsaufenthalt nicht bieten kann.

58

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

abiq_Ausland_Work&Travel V05.indd 58

23.10.12 12:54


Ausland

| Ratgeber | ABIQ

Lust auf Abenteuer „Das waren noch Zeiten!“ Patrick Keferloher gerät ins Schwärmen, wenn er an die Zeit denkt, als er im Januar dieses Jahres nach Neuseeland aufbrach. Im Gepäck: nur das Allernötigste zum Anziehen, aber dafür jede Menge Lust auf Abenteuer. Und die sollte der junge Bayer, der Anfang September seine Ausbildung zum Industriekaufmann begonnen hat, auch erleben. Sechs Monate tourte Patrick Keferloher durch Neuseeland. Auf der Nordinsel in Auckland traf Patrick zunächst deutsche Verwandte: „Sie haben mir dabei geholfen, einen Van zu kaufen.“ Mit dem ziemlich betagten Kleinbus steuerte Patrick dann sein erstes Ziel an: New-Plymouth auf der Nordinsel. „Auf einer Farm mit 300 Kühen habe ich gelernt, zu melken und musste auch öfter mal zum Babysitting ran.“

Im Hostel: Backpacker unter sich Von der Farm aus hatte Patrick ausgiebig Gelegenheit, die Nordinsel von West nach Ost und von Nord nach Süd zu erkunden, bevor es weiter nach Wellington auf die Südinsel ging. In dem Arbeiterhostel von Blenheim, unter BackpackTouristen ein gern weitergegebener Tipp, blieb Patrick schließlich anderthalb Monate. „Das Gute dort war, dass man Arbeit mit einem Mindestlohn vermittelt bekommen hat.“ Patrick half bei der Ernte im Weinberg, schuftete in einer Flaschenfabrik und auf der Muschelfarm. „Körperlich wurde man schon ganz schön gefordert, dafür stimmte mit rund 10 Euro auch der Stundenlohn!“ Schade fand Patrick, „dass viel zu viele Deutsche vor Ort waren, nämlich mehr als die Hälfte.“ Deswegen bemühte sich Patrick, viel Englisch mit den Südamerikanern, Iren, Kanadiern und Engländern zu sprechen, die ebenfalls im Hostel wohnten. Am Ende eines langen Arbeitstages gab‘s dann meistens Party: „Da kommt man natürlich schnell ins Gespräch und es sind richtige Freundschaften entstanden.“

Roadtripp über die Südinsel Nachdem das Budget für den Roadtrip über die Südinsel zusammengespart war, brach Patrick zum Abschluss seiner Tour zu den Traumsträn

abiq_Ausland_Work&Travel V05.indd 59

Patrick Keferloher sorgt während seiner Work and Travel-Tour durch Neuseeland auch mal selbst fürs Abendessen. den im Osten auf, befuhr in Dunedin die steilste Straße der Welt, ritt durch Nationalparks und ließ sich vom Fjordland im Westen faszinieren. „Unterm Strich“, resümiert der junge Dachauer, „ist Neuseeland doch weit mehr auf den Tourismus ausgelegt, als ich es vorher vermutet habe.“ Nur an wenigen ganz abgelegenen Orten, etwa an den Gletschern, erlebe man noch einen Hauch Aussteiger-Feeling. Dennoch: „Ich würde es jederzeit wieder machen. Ich habe mein Englisch deutlich verbessert, faszinierende Landschaften erlebt und tolle Menschen kennengelernt!“

Weiterführende Links Australien www.germany.embassy.gov.au Neuseeland www.nzembassy.com/germany Japan www.de.emb-japan.go.jp Alle Visa-Anträge werden in der Regel online abgewickelt.

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

59

23.10.12 12:54


ABIQ | Ausland |

Zwei Wochen Sprachurlaub

iPad-Lessons in London

Jetzt bewerben Finde deinen Traumjob im großen Sonderteil ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM. Weitere Angebote auch unter www.stuzubi.de

Melissa gewinnt auf der Stuzubi einen zweiwöchigen Sprachkurs Auf der Stuzubi in Hamburg wurde 2011 wieder eine zweiwöchige Sprachreise von EF verlost. Glückliche Gewinnerin war Melissa aus Lüneburg, die jetzt in die 11. Klasse eines Lüneburger Gymnasiums geht und nächstes Jahr ihr Abi schreibt. Englisch hat sie sogar als schriftliches Prüfungsfach – die Sprachreise ist also genau zur richtigen Zeit gekommen: Melissa ist zwar in Englisch gut, hat sich aber vor allem im Mündlichen einen Tick verbessern können. Was sie alles in London erlebt hat und warum sie nach dem Abi ins Ausland will, erfahrt ihr in Melissas Reisebericht.

Im schönen Innenhof der Schule hat Melissa häufig Freistunden verbracht.

60

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

abiq_Ausland_zwei Wochen Sprachurlaub v02.indd 60

23.10.12 12:55


ZWEI WOCHEN SPRACHURLAUB

| AUSLAND | ABIQ

Osterferien in Swinging London In den Osterferien bin ich nach London geflogen und war während des Fluges ganz schön aufgeregt: Zwei Wochen Sprachurlaub standen auf dem Plan. Kurz nach der Ankunft wurde ich in einem Londoner Taxi, dort nur Cab genannt, abgeholt und zu meiner Gastmutter kutschiert. Der Taxifahrer war sehr lustig und erzählte mir viele interessante Dinge über die englische Hauptstadt und auch was man dort nachts auf gar keinen Fall machen sollte: Zum Beispiel darf man als Mädchen in bestimmten Stadtvierteln nicht allein unterwegs sein, weil es gefährlich werden könnte. In Plumstead, einem Viertel im Osten Londons angekommen, begrüßten mich gleich meine Gastmutter, eine junge Pakistani und sechs nette Gastschülerinnen, welche aus der ganzen Welt kamen.

Englisch lernen und shoppen In der Sprachenschule verbesserte ich mein Englisch vor allem im Mündlichen. Es gab keinen Frontalunterricht, sondern viele Diskussionsrunden und Hörübungen. Häufig sahen wir uns einen Film an und haben anschließend darüber gesprochen – natürlich auf Englisch! Außerdem gab es auch iPad-Lessons, wo wir mit einem iPad im Internet recherchierten und dann anschließend das gewählte Thema diskutierten. Insgesamt hatte ich in den zwei Wochen 26 Schulstunden, was genau richtig war. Auf der Sprachenschule lernte ich viele Schüler kennen, mit denen ich neue Freundschaften schloss. Da fast jeden Tag die Sonne schien, verbrachten wir die Pausen im Innenhof der Schule und spielten Billard oder Tischtennis. Mit dem Wetter hatte ich richtig Glück, denn es hat nur einen Tag geregnet! Oft bummelten wir auch in das Stadtzentrum, denn die Schule liegt so zentral, dass man in ungefähr fünf Minuten am London-Eye ist. So waren wir auch während einer Mittagspause in einem kleinen Café in Covent Garden. Nachmittags sahen wir uns meist die Sehenswürdigkeiten der Stadt an und unternahmen eine Fahrt auf der Themse. Natürlich durfte auch das Shopping nicht fehlen! Viele Abende verbrachten wir in ver-

Melissa nach einem Besuch des Musicals The Lion King auf der Waterloo Bridge.

schiedenen Vierteln und erkundeten das Londoner Nachtleben mit seinen Pubs.

Nach dem Abi in die USA oder nach Südamerika Ich schreibe nächstes Jahr mein Abitur und danach kann ich mir gut vorstellen, ins Ausland zu gehen. In den USA ist das Leben sehr interessant und man hat so viele Möglichkeiten. Besonders faszinierend finde ich aber Südamerika. Hier gefällt mir die Mentalität sehr gut, die Menschen sind so offen und gut gelaunt. Ich könnte mir aber auch vorstellen, ein Freiwilliges Soziales Jahr dort zu machen oder durch ein duales Studium nach Südamerika zu gehen. Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

abiq_Ausland_zwei Wochen Sprachurlaub v02.indd 61

61

24.10.12 11:26


ABIQ | RUBRIK |

INTERVIEW

Tom Schmidberger sammelt Titel wie andere Briefmarken: er ist vierfacher bayerischer und deutscher Meister und seit den Paralympics 2012 in London auch noch zweifacher Silbermedaillengewinner. Foto: Peter Krippendorf

Zweifacher Silbermedaillengewinner bei Paralympics in London Tischtennis-Star Tom Schmidberger im Interview

Tom Schmidbergers Titelsammlung im Rollstuhltischtennis ist beeindruckend: vierfacher Bayerischer Meister, vierfacher Deutscher Meister und seit den Paralympics in London auch noch zweifacher Silbermedaillengewinner. Der querschnittsgelähmte 20-Jährige lebt mit seiner Familie im bayerischen Viechtach. Seit diesem Herbst studiert er Sportökonomie an der Uni Bayreuth, mit besonderer Erlaubnis des Kultusministeriums. Er erzählt uns, wie es dazu kam und wie er nach dem Abi sportlich so richtig durchstartete. 62

abiQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

abiq_Rubrik_Lifestyle_Interview Schmidberger_v03.indd 62

22.10.12 18:26


Interview

abiQ: Vor kurzem haben die Paralympics 2012 in London stattgefunden. An was erinnerst du dich vor allem? Tom Schmidberger: Es war ein wunderbares schönes Erlebnis und die Gastgeber haben sich sehr gut präsentiert! Bei der Abschiedszeremonie durfte ich außerdem noch die deutsche Fahne tragen: Den Jubel und das Blitzlichtgewitter im Stadion – das war Wahnsinn!

abiQ: Du hast 2011 Abi gemacht – wie hat sich das mit der Vorbereitung auf Olympia vertragen? Tom Schmidberger: Ich habe noch im alten G9Jahrgang Abitur gemacht und zwar in den Leistungskursen Erdkunde, Religion und Englisch. Wegen des Trainings für Olympia bin ich dann von einem guten Abi auf zufriedenstellend gerutscht. Ich habe mich da zu früh auf London konzentriert.

abiQ: Nach einer Auszeit hast du angefangen zu studieren ...

| Rubrik | ABIQ

mitspielen, wusste aber nicht, wie es möglich ist. Mein Vater hat dann erst in der Garage eine Tischtennisplatte aufgestellt und später einen richtigen Trainingsraum in unser neues Haus gebaut. Es hat sich dann gezeigt, dass ich Gefühl dafür habe und Talent. In der Schule war ich dann schnell zu gut für die Anderen und ab 2007 habe ich richtig im Verein trainiert. Da gibt es eine lustige Geschichte: Viele haben gesagt, ich könnte mit 16 vielleicht bayerischer Meister werden. Aber dann war ich mit 17 die Nummer eins der Weltrangliste! Das hat so seinen Lauf genommen und mit 18 war ich das erste Mal deutscher Meister.

abiQ: Du steuerst beim Tischtennisspielen mit einer Hand deinen Rollstuhl und spielst mit der anderen den Ball. Geht das völlig intuitiv? Tom Schmidberger: Ja, das ist ganz selbstverständlich für mich. Wenn man im Stehen spielt, dann muss man ja auch nicht überlegen, wohin man mit den Füßen soll, sondern bewegt sich automatisch in die richtige Richtung.

Tom Schmidberger: … ja, ich wollte ursprünglich nach dem Abi nur ein halbes Jahr Pause machen, aber dann ist es wegen London doch länger geworden. Ich habe mich mit meiner Familie besprochen und die haben mir grünes Licht gegeben für eine längere Trainingsauszeit. Nur meine Mutter wollte, dass ich gleich anfange zu studieren. Für sie steht Beruf und Karriere immer im Vordergrund (lacht). Ich habe Mitte Oktober ein SportökonomieStudium in Bayreuth begonnen, allerdings nur den Theorieteil, da ich wegen meiner Behinderung den praktischen Teil ja nicht absolvieren kann. Diese Ausnahmeregelung wurde an allerhöchster Stelle, dem Bayerischen Kultusministerium entschieden! Es hat mich auch für London beflügelt, dass mit dem Studium dann alles in trockenen Tüchern war.

abiQ: In Düsseldorf hast du im Leistungszentrum mit den Größen des deutschen Tischtennis trainiert, unter anderem auch mit Timo Boll.

abiQ: Wann bist du aufs Tischtennis spielen gekommen?

Tom Schmidberger (lacht): Die Frage habe ich gefühlte hundert Mal beantwortet! Aber ja: In Rio werde ich dabei sein, wenn alles beruflich und gesundheitlich gut läuft.

Tom Schmidberger: In unserem Gymnasium stand eine Tischtennisplatte und ich wollte gern

abiq_Rubrik_Lifestyle_Interview Schmidberger_v03.indd 63

Tom Schmidberger: Als ich mich auf London vorbereitet habe, war ich mehrmals im Monat für fünf Tage die Woche in Düsseldorf. Es ist unheimlich motivierend, wenn man in der Halle mit den Profis spielt und denkt, man spielt gut und dann schaut man an den anderen Tisch und merkt: das geht noch besser!

abiQ: Die nächsten Paralympics sind 2016 in Rio de Janeiro – ist das ein Ziel für dich?

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

63

22.10.12 18:26


ABIQ | RATGEBER |

KANN DAS WEG?

Kann das weg?

Verträge, Rechnungen und Co. richtig aufbewahren Täglich flattert Post ins Haus und der private Papierberg wächst und wächst. Wer den Überblick nicht verlieren will, kann in wenigen Schritten Ordnung schaffen. Worauf gilt es zu achten? Welche Dokumente sollten nicht voreilig entsorgt werden? Eine Checkliste verschafft Übersicht.

Wegwerfen oder aufheben? Wir sagen dir, was getrost in den Papierkorb kann!

Ob Geburtsurkunde, Sozialversicherungsausweis oder Unterlagen zur Hausratversicherung: Zur Hand nehmen muss man diese Dokumente nur selten und es ist so herrlich einfach, sie in der Schreibtischschublade verschwinden zu lassen. Das spätere Wiederfinden gestaltet sich dann 64

aber umso schwieriger. Gut, wenn man in dringenden Fällen weiß, wo zu suchen ist.

Tipp 1: Schluss mit der Zettelwirtschaft Alle Unterlagen sollten am besten so sortiert und

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

abiq_Ratgeber_ Kann das weg? v03.indd 64

18.10.12 16:32


Kann das weg?

abgeheftet werden, dass sie schnell griffbereit sind. Einzelne, nach Themen getrennte Ordner (Studium/Bank und Versicherung/Miete) schaffen einen guten Überblick.

Tipp 2: In doppelter Ausführung Es ist ratsam, von wichtigen Dokumenten Kopien anzufertigen und diese getrennt vom Original zu hinterlegen. Um sich für den Fall eines Einbruchs oder Hausbrands abzusichern, lässt sich für die Originale ein sicheres Depot bei den Eltern nutzen. Gut aufbewahrt werden sollte auch eine Liste mit allen wertvollen Einrichtungsgegenständen (PC, Musikanlage). Die Aufstellung hilft der Hausratversicherung im Schadenfall, die Kosten zu beziffern.

Tipp 3: Regelmäßiger Unterlagencheck Damit die Papierberge nicht zu groß werden, sollte man alle drei Jahre einen Blick in die Ordner werfen und zum Beispiel alte Rechnungen oder Kontoauszüge aussortieren. Dabei ist zu beachten, dass einige Unterlagen länger aufbewahrt werden sollten als andere (siehe Tabelle). Also genau hinschauen, was weg kann – und was nicht!

Tipp 4: Richtig entsorgen Dokumente mit sensiblen Daten wie Kontonummern oder Kreditkartendaten sollten nicht einfach im Papierkorb entsorgt, sondern zuvor geshreddert werden. Immer wieder nutzen Identitätsdiebe private Informationen für ihre Betrügereien. Deshalb ist stets Vorsicht geboten.

Tipp 5: Digitale Dokumentenablage Mit der wachsenden Bedeutung des Internets werden Dokumente immer häufiger digital zur Verfügung gestellt. Per E-Mail empfangene Dokumente, zum Beispiel Rechnungen, sollten in speziell eingerichteten, thematischen Ordnern gespeichert werden. Es ist sicherer, wichtige Dokumente immer an zwei getrennten Orten abzulegen – etwa auf der

abiq_Ratgeber_ Kann das weg? v03.indd 65

| Ratgeber | ABIQ

internen und zusätzlich auf einer externen Festplatte. Noch praktischer sind Online-Plattformen, zum Beispiel von Banken und Versicherungen, auf denen Kontoauszüge und Schreiben hinterlegt sind. Der Vorteil der digitalen Dokumentenablage ist es, dass die Unterlagen jederzeit abrufbar sind – ob zu Hause am Computer oder unterwegs auf dem Smartphone. Um die Daten optimal zu schützen, ist das Passwort genauso vertraulich zu behandeln wie die Konto-PIN.

Fristen wahren! In der Regel reicht es aus, folgende Aufbewahrungsfriste einzuhalten: Ein Leben lang - Standesamtliche Urkunden (z.B. Geburts- oder Heiratsurkunden) - Schul- und Hochschulzeugnisse, Berufsabschlüsse - Ärztliche Gutachten Mindestens bis zur Rente Unterlagen, die den beruflichen Werdegang dokumentieren (z.B. Arbeitsverträge, Kündigungen, Gehaltsabrechnungen, Sozialversicherungsnachweise) Für die gesamte Laufzeit - Versicherungsunterlagen für jegliche Policen - Unterlagen zu Finanz- und Vorsorgeprodukten (z.B. Tagesgeld, Lebensversicherung oder Sparplan) Für die gesamte Gebrauchsdauer Nachweise für die Hausratversicherung (z.B. Belege über Möbel, Elektronik etc.) 30 Jahre: Gerichtsurteile, Mahnbescheide, Kreditunterlagen 4 Jahre: Kontoauszüge oder Überweisungen (Bankunterlagen) 3 Jahre: Alte Mietverträge, Übergabeprotokolle, Kautionsquittungen 2 Jahre: Kassenbelege (Garantiezeit in der Regel zwei Jahre)

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

65

18.10.12 16:32


ABIQ | Rubrik

Du kannst dir die Finger blutig klicken …

» Impressum Das Ausbildungs- und Studienmagazin erscheint zweimal jährlich und richtet sich sowohl an männliche als auch weibliche Schulabgänger. Der besseren Lesbarkeit wegen wird teilweise auf die zusätzliche Anführung der weiblichen Endungen verzichtet. Herausgeber DIMA Werbe- und Verlags GmbH Am Finkenschlag 1, 85757 Karlsfeld bei München Tel. 08131 90748-0 Fax 08131 90748-7700 Internet: www.stuzubi.de E-Mail: info@dimaverlag.de Geschäftsführer Dirk Marschall Anzeigen Dirk Marschall (verantwortlich), Kamil Andrle, Stefano Gregorio, Constanze Fiedler, Eva Hagmaier, Markus Machhammer, Karola Marschall, Michael Urban, Thomas Völkl

… oder gleich auf stuzubi.de gehen: >> Studium >> Ausbildung >> Stellenbörse

Öffentlichkeitsarbeit Arne Langer (verantwortlich), Anika Wüstner, Renate Kalwa Assistenz der Geschäftsleitung Katharina Tietze Grafikdesign, DTP/Satz und Druckvorstufe Delliwood Werbeagentur GmbH Inninger Straße 1, 82229 Seefeld Internet: www.delliwood.de Druck Bechtle Druck & Service Esslingen Zeppelinstr. 116, 73730 Esslingen Internet: www.bechtle-online.de Redaktion Andrea Hoffmann-Topp (verantwortlich), Veronika Kerschbaum, Jack Marschall Bildnachweise Fotolia (u.a. Titelbild), iStockphoto Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 10 Absatz 3 MDStV Marschall, Dirk; Kaufmann; 100%; München. Das Urheberrecht bleibt vorbehalten. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers wieder. Für eingesandte Texte, Bilder und Dateien kann keine Gewähr übernommen werden. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung des Verlages. Gedruckt auf chlorfrei gebleichtem, recyclingfähigem Papier. www.stuzubi.de / Konzept, Gestaltung und Realisation: 3-point concepts GmbH, Reichenberger Straße 124, 10999 Berlin Über die Aufnahme in Onlinedienste und Internet entscheidet der Verlag.

66

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

abiq_Rubrik_Impressum im Layout.indd 66

18.10.12 16:35


STUZUBISTAR

| RUBRIK | ABIQ

Ins Ausland gehen? To go abroad? L‘étranger? ? StuzubiStar in Essen ist EF Sprachreisen

Am 10. März 2012 wurde auf der Abi-Messe in Essen der StuzubiStar vergeben. Die Auszeichnung wird für den informativsten Stand auf der Karrieremesse „Stuzubi – bald Student oder Azubi“ verliehen. Die Schüler hatten die Wahl und beantworteten Fragen wie: Wo fühlst du dich am besten beraten? Welche Aussteller gingen besonders verständnisvoll auf dich ein? Für die Schüler hatte EF Sprachreisen ganz klar die Nase vorn. Ob High School Year, Multi-Sprachenjahr oder Au Pair, bei EF ist für jeden was dabei! Wir stellen dir einige Möglichkeiten vor.

In den EF Sprachschulen lernst du Freunde aus aller Herren Länder kennen. Foto: EF Sprachreisen Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

abiq_Rubrik_Stuzubi Star Essen v03 RECHTS.indd 67

67

22.10.12 18:24


ABIQ | RUBRIK |

STUZUBISTAR

mehrere Sprachen lernen? Dann ist das MultiSprachenjahr perfekt für dich: Du verbringst neun Monate in drei Ländern und wirst in drei verschiedenen Sprachen richtig fit gemacht. Dabei wirst du zum wahren Globetrotter und siehst ganz schön was von der Welt!

High School Musical for you? Du schwärmst für die Kinofilme High School Musical und willst unbedingt mal eine richtige High School besuchen? Wenn du dazu noch zwischen 14 bis 18 Jahre alt bist und gerne Länder wie die USA, Neuseeland oder Irland erkunden willst, ist das High School Year Abroad genau das Richtige für dich. Ein ganzes Jahr lang wohnst du bei einer Gastfamilie und erlebst ihren Alltag hautnah mit. In deiner High School besuchst du mit einheimischen Schülern den Unterricht und lernst dort sicher viele neue Freunde kennen.

Foto: EF Sprachreisen

Wenn du den „american way of life“ kennenlernen möchtest, Kinder magst und nebenbei auch noch dein Englisch perfektionieren willst, könntest du als Au Pair glücklich werden. Das Beste: Du verdienst auch noch Geld! Eine Aufenthaltserlaubnis sowie kostenlose Unterkunft und Verpflegung sowie den Hin- und Rückflug werden ebenfalls bezahlt. Außer in den USA kannst du als Au Pair auch „down under“, also in Neuseeland, arbeiten.

USA, Spanien oder Singapur?

Uni-Vorbereitung fürs Ausland

In 15 Ländern kannst du deine Sprachkenntnisse bei Sprachreisen aufbessern, zum Beispiel auch bei exotischeren Reisezielen wie Ecuador, Costa Rica oder China. Einzige Einschränkung: Du musst mindestens 16 Jahre alt sein. Wie lange es dich in die Ferne zieht, bestimmst du ganz allein: Ob es ein zweiwöchiger Kurztrip in den Osterferien oder ein längerer Aufenthalt für bis zu 13 Monate wird, kannst du dir aussuchen. In der Sprachschule von EF nimmst du Sprachunterricht mit Jugendlichen aus der ganzen Welt. Natürlich kommt auch die Freizeit nicht zu kurz: Auf Ausflügen lernst du Land und Leute kennen. Du willst richtig viel von der Welt sehen und gleich

Du willst an einer Uni im englischsprachigen Ausland studieren und weißt noch nicht, wie das klappen könnte? Kein Problem! Der EF-Kurs „Universitätsvorbereitung im Ausland“ dauert ein halbes Jahr und bereitet dich mit qualifiziertem Sprachunterricht für die Aufnahme an einer von 150 Partnerunis weltweit vor. Bei der Auswahl deines Standpunktes hast du die Qual der Wahl und kannst deinen Vorbereitungskurs in Großbritannien, den USA, Kanada, Australien oder Singapur absolvieren.

Im High School Year verbringst du ein ganzes Jahr in den USA oder Neuseeland.

68

Mehr Infos gibt es auf www.ef.de und unter www.stuzubi.de/ausland

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

abiq_Rubrik_Stuzubi Star Essen v03 RECHTS.indd 68

22.10.12 18:24


SONDERTEIL

AUSBILDUNG I STUDIUM

| ANGEBOT | ABIQ

Großer Sonderteil

Aktuelle Angebote für

AUSBILDUNG STUDIUM DUALES STUDIUM für Abiturienten und Fachabiturienten Region: Hamburg Schleswig-Holstein Bremen Niedersachsen

Inhalt: Seite 70 Firmen und Institutionen von A-Z Seite 71 - 78 Berufe und Studiengänge von A-Z

en b r we e Tb Z T JE

N1 Regiotitel v01.indd 1

22.10.12 17:31


ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Firmen & Institutionen von A-Z » Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen, Niedersachsen Seite 118 Aon Versicherungsmakler Deutschland GmbH » 81 Autoliv B.V. & Co. KG 94 Bartel-Langness Handelsgesellschaft mbH & Co.KG 109 BayernLB 128 Bechtle AG » 103 BNP Paribas Real Estate Gruppe 115 Bundesamt für Ausrüstung, Informations­ technik und Nutzung der Bundeswehr » 83 Bundesfinanzdirektion Nord Bundeszollverwaltung » 86 Bundeswehr - Zentrum für Nachwuchsgewinnung Nord » 95 Computacenter AG & Co. oHG 99 Deutsche Apotheker- und Ärztebank 129 Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement 111 Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See 90 Deutsche Rentenversicherung Nord 124 DFS Deutsche Flugsicherung GmbH » 125 E.ON IT GmbH 110 ESPRIT » 2 (Fach-)Verband Garten-, Landschafts und Sportplatzbau Bayern, BadenWürttemberg, Hessen-Thüringen, Niedersachsen-Bremen, NordrheinWestfalen e.V. 94 famila Handelsmarkt Kiel GmbH & Co. KG » 131 FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige Gesellschaft mbH » 120 Funk Gruppe GmbH » 79 GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen

70

Übersicht

» 107 GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen

» 87 hochschule 21 gemeinnützige GmbH » 96 Hochschule Neubrandenburg » 103 IB Hochschule Berlin 121 ISM International School of Management GmbH 111 ISW Business School Freiburg 113 K&L 104 Kassel School of Medicine 123 Kaufland 84 KG EOS Holding GmbH & Co 83 KiK Textilien und Non-Food GmbH » 96 Leibniz-Fachhochschule » 119 Lidl Personaldienstleistung GmbH & Co. KG 92 Lufthansa Systems AS GmbH » 101 Madsack PersonalManagement GmbH 85 Nord/LB » 78 Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften 106 Peek & Cloppenburg KG » 89 Peek&Cloppenburg KG 107 Radboud Universität Nijmegen 127 REWE » 117 SAE Institute » 105 Savills Immobilien Beratungs-GmbH » 97 Siemens AG 82 Stuzubi - Abi-Shop 132 Stuzubi - Die Karrieremesse 129 Stuzubi - Jetzt Botschafter werden 112 Stuzubi.de - Angebote für Studium und Ausbildung 102 Talanx Service AG 91 Technische Universität Clausthal 121 VAPIANO SE » 91 Vattenfall 93 Volksbank Lüneburger Heide eG

» = auch Aussteller auf der Karrieremesse Stuzubi (siehe S. 16) Infokarten vor dem Sonderteil

» EF Sprachreisen » BITS Die Unternehmer-Hochschule / btk Hochschule für Gestaltung

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Firmenverzeichnis 2012-2 v05.indd 70

25.10.12 16:13


ÜBERSICHT

Berufe von A-Z » Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen, Niedersachsen Änderungsschneider/in 89

Peek&Cloppenburg KG Hamburg

AUSBILDUNG

| ANGEBOT | ABIQ

Fachkraft für Kurier-, Expressund Postdienstleistungen 101

Madsack PersonalManagement GmbH

Fachkraft für Lagerlogistik 81 95

Autoliv B.V. & Co. KG Computacenter AG & Co. oHG

Bankkaufmann/frau

Fachmann/frau für Systemgastronomie

109 99 85 93

121

BayernLB Deutsche Apotheker- und Ärztebank NORD/LB Volksbank Lüneburger Heide eG

Beamte/r im gehobenen Dienst 83

Bundesfinanzdirektion Nord Bundeszollverwaltung

Beamte/r im mittleren Dienst 83

Bundesfinanzdirektion Nord Bundeszollverwaltung

Bürokaufmann/frau 95 85 89

Computacenter AG & Co. oHG NORD/LB Peek&Cloppenburg KG Hamburg

Bürokaufmann/frau mit Zusatzqualifikation Inkasso 84

KG EOS Holding GmbH & Co

Elektroniker/in 97 91

Siemens AG Vattenfall

Fachinformatiker/in 118

Aon Versicherungsmakler Deutschland GmbH 128 Bechtle AG 95 Computacenter AG & Co. oHG 97 Siemens AG

VAPIANO SE

Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk 94

famila Handelsmarkt Kiel GmbH & Co. KG

» SUCHEN & FINDEN » Auf www.stuzubi.de sind zu den Angeboten alle Tätigkeitsbeschreibungen und Aufstiegsmöglichkeiten hinterlegt. » Die Angebote der anderen Bundesländer findest du unter www.stuzubi.de. » Keine Ausgabe mehr verpassen! Nutze hierfür das kostenlose Bestellformular in www.stuzubi.de!

Fleischer/in 94

famila Handelsmarkt Kiel GmbH & Co. KG

Fluglotse/in 124

DFS Deutsche Flugsicherung GmbH

Gestalter/in für visuelles Marketing 110 89

ESPRIT Peek&Cloppenburg KG Hamburg

Handelsassistent/in 83

KiK Textilien und Non-Food GmbH

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

N1 Berufeverzeichnis 2012-2 v07.indd 71

71

25.10.12 15:05


ABIQ | ANGEBOT |

AUSBILDUNG

Berufe von A-Z » Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen, Niedersachsen Handelsfachwirt/in 110 94 113 83 106 89 127

ESPRIT famila Handelsmarkt Kiel GmbH & Co. KG K&L KiK Textilien und Non-Food GmbH Peek & Cloppenburg KG Peek&Cloppenburg KG Hamburg REWE

Immobilienkaufmann/frau 103 79

BNP Paribas Real Estate Gruppe GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen 105 Savills Immobilien Beratungs-GmbH Industriekaufmann/frau 81 95 97 91

Autoliv B.V. & Co. KG Computacenter AG & Co. oHG Siemens AG Vattenfall

Industriemechaniker/in 81 91

Autoliv B.V. & Co. KG Vattenfall

Informatikkaufmann/frau 95 110 85 89

Computacenter AG & Co. oHG ESPRIT Nord/LB Peek&Cloppenburg KG Hamburg

IT-System-Elektroniker/in 128 95

Bechtle AG Computacenter AG & Co. oHG

IT-Systemkaufmann/frau 128 95

72

Bechtle AG Computacenter AG & Co. oHG

ÜBERSICHT

Kaufmann/frau für audiovisuelle Medien 101

Madsack PersonalManagement GmbH

Kaufmann/frau für Bürokommunikation 90 97

Deutsche Rentenversicherung Nord Siemens AG

Kaufmann/frau für Dialogmarketing 101

Madsack PersonalManagement GmbH

Kaufmann/frau für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen 101

Madsack PersonalManagement GmbH

» SUCHEN & FINDEN » Auf www.stuzubi.de sind zu den Angeboten alle Tätigkeitsbeschreibungen und Aufstiegsmöglichkeiten hinterlegt. » Die Angebote der anderen Bundesländer findest du unter www.stuzubi.de. » Keine Ausgabe mehr verpassen! Nutze hierfür das kostenlose Bestellformular in www.stuzubi.de!

Kaufmann/frau für Versicherungen und Finanzen 118 Aon Versicherungsmakler Deutschland GmbH 120 Funk Gruppe GmbH 102 Talanx Service AG Kaufmann/frau im Einzelhandel 110 94 89 127

ESPRIT famila Handelsmarkt Kiel GmbH & Co. KG Peek&Cloppenburg KG Hamburg REWE

Kaufmann/frau im Groß- und Außenhandel 110

ESPRIT

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Berufeverzeichnis 2012-2 v07.indd 72

25.10.12 15:04


ÜBERSICHT

Koch/Köchin 85

NORD/LB

Landschaftsgärtner/in 2

(Fach-)Verband Garten-, Landschaftsund Sportplatzbau Bayern, BadenWürttemberg, Hessen-Thüringen, Niedersachsen-Bremen, NordrheinWestfalen e.V.

AUSBILDUNG | STUDIUM

Studiengänge von A-Z » Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen, Niedersachsen Bachelor of Arts (B.A.) Accounting und Controlling 123

Kaufland

Managementassistent/in

Audio

111

117

ISW Business School Freiburg

Mechatroniker/in

Bank

81 91

109

Autoliv B.V. & Co. KG Vattenfall

Mediengestalter/in Bild und Ton 101

Madsack PersonalManagement GmbH

Mediengestalter/in Digital und Print 101

Madsack PersonalManagement GmbH

Medienkaufmann/frau Digital und Print 101

Madsack PersonalManagement GmbH

Sozialversicherungsfachangestellte/r 111 90

Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See Deutsche Rentenversicherung Nord

Sparkassenbetriebswirt/in 85

NORD/LB

Trainee-Programm Retail 89

Peek&Cloppenburg KG Hamburg

Veranstaltungskaufmann/frau 101

| ANGEBOT | ABIQ

SAE Institute

BayernLB

Banking and Finance 131

93

FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige Gesellschaft mbH Volksbank Lüneburger Heide eG

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre Unternehmensrechnung und Finanzen 123

Kaufland

Betriebswirtschaftslehre Gastronomiemanagement 121

VAPIANO SE

Betriebswirtschaftslehre 125 113 85

E.ON IT GmbH K&L NORD/LB

Business Administration - BWL 96

Leibniz-Fachhochschule

Madsack PersonalManagement GmbH

Verkäufer/in 94

famila Handelsmarkt Kiel GmbH & Co. KG

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

N1 Berufeverzeichnis 2012-2 v07.indd 73

73

25.10.12 15:03


ABIQ | ANGEBOT |

STUDIUM

Studiengänge von A-Z » Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen, Niedersachsen Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration 131

FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige Gesellschaft mbH 107 GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen 121 ISM International School of Management GmbH 84 KG EOS Holding GmbH & Co 106 Peek & Cloppenburg KG 97 Siemens AG BWL - Medien und Kommunikation 101

Madsack PersonalManagement GmbH

ÜBERSICHT

Fitnessökonomie 129

Fitnesstraining 129

Funk Gruppe GmbH

Communications & Marketing 121

ISM International School of Management GmbH

Corporate Finance 121

ISM International School of Management GmbH

Cross Media Production and Publishing 117

SAE Institute

Digital Film and VFX 117

SAE Institute

Ernährungsberatung 129

Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

117

SAE Institute

Gesundheitsmanagement 129

Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Gesundheits- & Sozialmanagement 131

FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige Gesellschaft mbH

Global Business Management 121

ISM International School of Management GmbH

Global Brand & Fashion Management 121

ISM International School of Management GmbH

Handel - Konsumgüterhandel 119

Lidl Personaldienstleistung GmbH & Co. KG

Handel 128 123

Bechtle AG Kaufland

Handelsmanagement 95

Computacenter AG & Co. oHG

Health Care Education 103

IB Hochschule Berlin

Health Management 96

74

Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Game Art and 3D Animation

BWL - Versicherung 120

Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Leibniz-Fachhochschule

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Berufeverzeichnis 2012-2 v07.indd 74

25.10.12 15:00


ÜBERSICHT

STUDIUM

Immobilienwirtschaft

Sozialversicherung

123

111

Kaufland

Industrie 123

Kaufland

Industriemanagement 95

Computacenter AG & Co. oHG

International Business 131

FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige Gesellschaft mbH

Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See

Spedition und Logistik 123

Kaufland

Sportökonomie 129

Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Steuerrecht 131

International Management FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige Gesellschaft mbH 121 ISM International School of Management GmbH

| ANGEBOT | ABIQ

FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige Gesellschaft mbH

131

Internationales Kulturmanagement 111

ISW Business School Freiburg

Internationales Sportmanagement 111

IB Hochschule Berlin

Management soziale Sicherheit Rentenversicherung 90

Deutsche Rentenversicherung Nord

Onlinemedien 123

Kaufland

Personalmanagement 123

121

ISM International School of Management GmbH

Tourismusmanagement 111

ISW Business School Freiburg

verschiedene Richtungen 78

ISW Business School Freiburg

Kommunikationsdesign 103

Tourism & Event Management

107

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Radboud Universität Nijmegen

Versicherung 118

Aon Versicherungsmakler Deutschland GmbH

Versicherungswirtschaft 102

Talanx Service AG

Warenwirtschaft und Logistik 123 119

Kaufland

Kaufland Lidl Personaldienstleistung GmbH & Co. KG

Psychology & Management

Webdesign and Development

121

117

ISM International School of Management GmbH

SAE Institute

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

N1 Berufeverzeichnis 2012-2 v07.indd 75

75

25.10.12 15:01


ABIQ | ANGEBOT |

Studium 

Studiengänge von A-Z » Hamburg, Schleswig-Holstein, Bremen, Niedersachsen Bachelor of Engineering (B.Eng.) Architektur im Bestand 87

hochschule 21 gemeinnützige GmbH

Bauen im Bestand 87

hochschule 21 gemeinnützige GmbH

Bau- und Immobilienmanagement 87

hochschule 21 gemeinnützige GmbH

Bauingenieurwesen 87

hochschule 21 gemeinnützige GmbH

Elektro- und Informationstechnik 97 Siemens AG Elektrotechnik 131 FOM Hochschule für Oekonomie & Ma­nage­ment gemeinnützige Gesellschaft mbH Elektrotechnik - Kommunikationstechnik 97 Siemens AG Geodäsie und Messtechnik

Übersicht

Informationstechnik 115 Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr Ingenieurwesen im Landschaftsbau (Fach-)Verband Garten-, Landschafts2 und Sportplatzbau Bayern, BadenWürttemberg, Hessen-Thüringen, Niedersachsen-Bremen, NordrheinWestfalen e.V. Landschaftsarchitektur 2 (Fach-)Verband Garten-, Landschafts und Sportplatzbau Bayern, BadenWürttemberg, Hessen-Thüringen, Niedersachsen-Bremen, NordrheinWestfalen e.V. Landschaftsbau und Management 2 (Fach-)Verband Garten-, Landschafts und Sportplatzbau Bayern, BadenWürttemberg, Hessen-Thüringen, Niedersachsen-Bremen, NordrheinWestfalen e.V. Luftfahrzeugtechnik 115 Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr Marinetechnik

96 Hochschule Neubrandenburg

115 Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr

Geoinformatik

Maschinenbau

96 Hochschule Neubrandenburg

115 Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr 131 FOM Hochschule für Oekonomie & Ma­nage­ment gemeinnützige Gesellschaft mbH

Informations- und Elektrotechnik 91 Vattenfall 115 Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr

76

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Berufeverzeichnis 2012-2 v07.indd 76

22.10.12 17:21


Übersicht

Studium

| ANGEBOT | ABIQ

Mechatronik

Business Administration

131 FOM Hochschule für Oekonomie & Ma­nage­ment gemeinnützige Gesellschaft mbH 87 hochschule 21 gemeinnützige GmbH

91 Vattenfall

verschiedene Richtungen

Digital Film and VFX

78 Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften 91 Technische Universität Clausthal

117 SAE Institute

Bachelor of Medicine (B.Med.)

Cross Media Production and Publishing 117 SAE Institute

Ergotherapie 103 IB Hochschule Berlin Game Programming 117 SAE Institute

Medicine

Lebensmitteltechnologie

104 Kassel School of Medicine

96 Hochschule Neubrandenburg

Medical Science

Logopädie

104 Kassel School of Medicine

103 IB Hochschule Berlin Maschinenbau

Bachelor of Science (B.Sc.) Agrarwirtschaft 96 Hochschule Neubrandenburg Angewandte Informatik 123 Kaufland Angewandte Therapiewissenschaft 103 IB Hochschule Berlin Audio 117 SAE Institute Automatisierungstechnik 131 FOM Hochschule für Oekonomie & Ma­nage­ment gemeinnützige Gesellschaft mbH

N1 Berufeverzeichnis 2012-2 v07.indd 77

81

Autoliv B.V. & Co. KG

Mechatronik 81

Autoliv B.V. & Co. KG

Physiotherapie 87 hochschule 21 gemeinnützige GmbH 103 IB Hochschule Berlin verschiedene Richtungen 78 Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften 107 Radboud Universität Nijmegen 91 Technische Universität Clausthal Webdesign and Development 117 SAE Institute

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

77

22.10.12 17:21


ABIQ | ANGEBOT |

studiuM

Übersicht

Studiengänge von A-Z » hamburg, schleswig-holstein, bremen, niedersachsen Bachelor of Science (B.Sc.) Wirtschaftsinformatik 118 81 128 95 125 110 131

113 123 96 92 85 102

Aon Versicherungsmakler deutschland gmbh Autoliv b.V. & co. Kg bechtle Ag computacenter Ag & co. ohg e.On it gmbh esPrit FOM hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige gesellschaft mbh K&l Kaufland leibniz-Fachhochschule lufthansa systems As gmbh nOrd/lb talanx service Ag

Gute Aussichten Unter unseren rund 70 Studiengängen in den Bereichen Technik, Gesundheitswesen, Rechts-, Sozialund Wirtschaftswissenschaften finden Sie bestimmt auch das Fach, für das Sie sich begeistern. Wir bieten Ihnen nicht nur fundierte, interdisziplinäre Lehre, sondern auch individuelle Studienbetreuung und direkten Praxisbezug, der Ihnen den Einstieg in den Beruf erleichtert. Schauen Sie doch einfach mal vorbei. Persönlich – oder im Internet: www.ostfalia.de

Wirtschaftsingenieurwesen Autoliv b.V. & co. Kg

Bachelor of Laws (LL.B.) Wirtschaftsrecht 131

FOM hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige gesellschaft mbh

Sonstige Offizier 86

78

bundeswehr - Zentrum für nachwuchsgewinnung nord

Wissenswertes zur Ostfalia Hochschule Studienrichtung(en): Technik, Wirtschaft, Recht, Soziales und Gesundheit Studienort(e): Wolfenbüttel, Wolfsburg, Salzgitter und Suderburg Zulassungsvoraussetzungen: Allgemeine (Fach-) Hochschulreife, hochschuleigenes Auswahlverfahren, ggf. Vorpraktikum erforderlich Studienberatung: Tel. 05331-939 15200 www.ostfalia.de/studienberatung Was Sie bestimmt noch nicht wussten: Aufgrund der engen Zusammenarbeit mit der Wirtschaft hat die Ostfalia zahlreiche Studiengänge mit integrierter Berufsausbildung zu bieten. Mehr über die Ostfalia erfahren Sie übrigens jetzt auch unter www.facebook.de/Ostfalia.Hochschule.fuer. angewandte.Wissenschaften

STuZuBI-Aussteller

81

ABIQ - bitte als Quelle bei der bewerbung angeben!

N1 Berufeverzeichnis 2012-2 v07.indd 78

22.10.12 17:21


Übersicht auf Seite 70-78

Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

Lust auf

www.bachler-werbeagentur.de

ANGEBOT

Wohnung sbesichtigung?

SPANNENDER ALS DU DENKST! Der Ausbildungsberuf Immobilienkaufmann/-frau.

Du bist mehr Immobilienprofi, als du denkst!

Ein toller Job sucht gute Azubis! Beruf: Immobilienkaufmann/-frau Branche: Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Ausbildungsplätze pro Jahr: rund 3.000 Ausbildungsstandorte: Bundesweit

„Du bist mehr Immobilienprofi, als du denkst!“ Unter diesem Motto steht die bundesweite Ausbildungskampagne der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Mit der Kampagne stellt sich die Immobillienwirtschaft als attraktiver Ausbilder und Arbeitgeber vor und sucht engagierte und qualifizierte Nachwuchskräfte. Vielleicht bist auch du schon mehr Immobilienprofi, als du denkst...! » siehe auch Anzeige.

N1 Seite 79-132.indd 79

Das Vorweg: Der Beruf Immobilienkaufmann/-frau ist viel interessanter als er klingt. Immobilienkaufleute beschäftigen sich, vereinfacht gesagt, mit allen Fragen rund um das Thema „WOHNEN“ Was sind die Ausbildungsvoraussetzungen? Bewerber/innen sollten neben Abitur/Fachabitur oder einem guten Realschulabschluss, Interesse für das Thema Wohnen sowie für kaufm. Belange mitbringen. Du solltest kontaktfreudig und kommunikativ sein, denn Immokaufleute müssen nicht nur gut rechnen, sondern auch gut mit Menschen umgehen können.

Stuzubi-Aussteller

www.immokaufleute.de

Besucht direkt die „Info-Zentrale“ im Internet unter – www.immokaufleute.de – dort findet Ihr auch alle Impressionen der vergangenen STUZUBI

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

79

23.10.12 10:31


ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

AUSBILDUNG | STUDIUM

ÜBERSICHT AUF SEITE 70-78

Automobile Sicherheit und Duales Studium bei Autoliv Autoliv setzt dabei auf das Engagement von dual Studierenden und Auszubildenden. Anke, Valentin, Thomas, Jan, Christian und Mathias haben den Schritt gewagt und werden „Lebensretter“ bei Autoliv. Wir wollen von ihnen wissen: Warum kam für Euch die Ausbildung bei Autoliv in Frage? Anke (Mechatronikerin): „Ich bin durch das Forscherinnen-Camp des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft darauf gekommen, mich stärker für Technik zu interessieren. Und da ich nicht so recht wusste, ob Ausbildung oder Studium, bot sich das Duale Studium regelrecht an.“ Jan (Tech. Produktdesigner): „Mir war der Studiengang Fahrzeugtechnik wichtig. Spannend finde ich, dass bei den Autoliv Produkten alles in wenigen Millisekunden abläuft. Es ist schon ein gutes Gefühl, dass wir helfen können, lebensrettende Produkte herzustellen.“ Thomas (Tech. Produktdesigner): „Aber auch der finanzielle Aspekt ist nicht uninteressant. Schließlich bekommen wir eine Ausbildungsvergütung und die Studien-/Ausbildungsgebühren werden auch übernommen.“ Ist eine praktische Ausbildung vor dem Studium nicht etwas viel? Valentin (Industriemechaniker): „Ich denke, wenn man mal eine Produktionsanlage selbst auseinander genommen hat, wird man später als Ingenieur sicher manches etwas anders konstruieren.“

STUZUBI-AUSSTELLER

Wissenswertes zur Autoliv B.V. & Co. KG Branche: Automobilzulieferer Mitarbeiter: ca. 1.000 (48.000 weltweit) Hauptsitz: Stockholm, Schweden Ausbildungsstandort(e): Elmshorn Ausbildungsplätze pro Jahr: 7 Bewerbungsfrist: 31.01.2013 Was du bestimmt noch nicht wusstest: Autoliv entwickelt und produziert Insassenschutz- und Fahrerassistenzsysteme für weltweit alle namhaften Automobilhersteller. Mit seinen Joint Ventures hat Autoliv ca. 80 Niederlassungen in 29 Ländern. Autoliv betreibt technische Zentren mit 20 Crashbahnen in weltweit 9 Ländern, mehr als jeder andere Hersteller von automobilen Sicherheitssystemen. In 2011 stieg der Umsatz um 15% auf 8,2 Mrd.US$. » siehe auch Anzeige. 80

Eine Frage an den Ausbilder: Wie ist es, den eigenen Ingenieursnachwuchs auszubilden? Hans-Georg Bottesch: „Ich habe festgestellt, dass sich das Denken der Ingenieure verändert hat, seit wir mit den Auszu-bildenden arbeiten. Auf einmal müssen wir wieder nachdenken, wie wir komplexe Sachverhalte auch einfach darstellen können - also Selbstverständliches hinterfragen.“ Da kommt die Frage auf, wie ist es denn so, mit den etablierten Mitarbeitern? Thomas: „Also wir sind super von den Kollegen aufgenommen worden. Ich habe das Gefühl, dass wir jederzeit willkommen sind, wenn wir Hilfe brauchen.“ Bringt die Ausbildung Unternehmen?

neue

Impulse

ins

Frank Thomsen, Personalleiter bei Autoliv in Dachau. „Aber ja, bereits erste Erfahrungen aus dem letzten Jahr zeigen uns, dass die erfahrenen Mitarbeiter von den frischen Kenntnissen der Jungen profitieren. Besonders positiv finde ich, dass tatsächlich ein Wissensaustausch stattfindet.“ Frank Thomsen weiter: „Durch unsere lebensrettenden Produkte, der Nähe zu namhaften Automobilherstellern und ausge-zeichneten Hochschulen, ist Autoliv ein attraktiver Ausbildungsstandort“, bekräftigt der Personalleiter. Wie sagt Valentin, der angehende Industriemechaniker: „Ich möchte ein breites Spektrum an Aufgaben kennenlernen und das, denke ich, wird bei Autoliv voll erfüllt.“

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Seite 79-132.indd 80

25.10.12 15:23


Anzeige AbiQ_2012_4-10_Sonderformat bearbeitet.pdf

1

28.09.12

12:26

| ANGEbOt | AbiQ 12:23

ANGeBOt

ÜBersICHt AuF seIte 70-78 AusBIlDuNG1| stuDIuM Anzeige AbiQ_2012_4-10_Sonderformat bearbeitet.pdf 28.09.12

Lebensretter/in Lebensreer/in gesucht gesucht !!

www.autoliv.com www.autoliv.com

Ausbildung • Studium • Praxis Insassenschutz, Ak Akve Insassenschutz, ve Sicherheit, Fahrerassistenz Seit Seit mehr mehr als als50 50Jahren Jahrenfolgt folgtAutoliv Autoliverfolgreich erfolgreichseiner seinerPhilosophie, Philosophie, die dieZahl Zahlder derUnfälle, Unfälle, Todesopfer und Todesopfer und im Straßenverkehr deutlichWir zu reduzieren. sindEntwicklung Pionier in der Verletzungen imVerletzungen Straßenverkehr deutlich zu reduzieren. sind PionierWir in der von SicherEntwicklung Sicherheitsgurten, Airbags und Fahrerassistenzsystemen. Mit ca. 80Mitarbeitern Standorten welweit heitsgurten, von Airbags und Fahrerassistenzsystemen. Mit ca. 80 Standorten und 48.000 und 48.000führender Mitarbeitern weltweit Autoliv führender Hersteller von Systemen für die automobile ist Autoliv Hersteller vonist Systemen für die automobile Sicherheit. Sicherheit. Kommen Sie zu uns und reen Sie Leben!

Kommen Sie zu uns und re en Sie Leben ! Ab August 2013 bieten wir Ihnen folgende Ausbildungsmöglichkeiten am Standort Elmshorn an: Ab September 2013 suchen wir Schulabgänger/innen mit Fachhochschulreife, allgemeiner oder Duale Studiengänge fachgebundener Hochschulreife für das Duale Studium (Verbundstudium und Studium mit Wirtschasingenieurswesen NORDAKADEMIE in Elmshorn Dauer: 3,5 Jahre e r Praxis) folgender(B.Sc.) Fachrichtungen: ver Wirtschasinformak Verbundstudium (B.Sc.)

NORDAKADEMIE in Elmshorn

Maschinenbau (Diplom*) (B.Sc.) Maschinenbau / Mechatronik + Industriemechaniker/in (IHK)

Technische Universität HamburgHochschule München Harburg (TUHH)

Dauer: 3,5 Jahre Dauer: 3 Jahre Dauer: 5 Jahre

Berufsausbildungen (IHK) Fahrzeugtechnik (Diplom*) Hochschule München Dauer: 5 Jahre + Technische/r Produktdesigner/in (IHK)Berufliche Schule des Kreises Pinneberg Dauer: 3 Jahre Industriekaufmann/-kauffrau in Pinneberg Mechatronik (Bachelor) Hochschule Augsburg Dauer: 4,5 Jahre Industriemechaniker/-in Berufliche Schule des Kreises Pinneberg Dauer: 3,5 Jahre + Mechatroniker/in (IHK) in Pinneberg *Stand April 2012 Studium mit ver e Mechatroniker/-in

r Praxis

Elektrotechnik und Fachkra Lagerlogisk (m/w) Informafüronstechnik (Bachelor)

Berufliche Schule des Kreises Segeberg in Norderstedt

Dauer: 3,5 Jahre

München Jahre Berufliche Hochschule Schule des Kreises Segeberg Dauer: Dauer:3,5 3 Jahre in Norderstedt Das Duale Studium und unsere Unternehmensphilosophie setzen hohe Leistungsmo va on, Die Ausbildung sowie unsere Unternehmensphilosophie hohe Leistungsmovaon, und Flexibilität und eine selbstständige Arbeitsweise voraus. setzen Sehr gute Englischkenntnisse sindFlexibilität für eineunerlässlich, selbstständige voraus. Technisches sind für unerlässlich, zuruns Arbeit im Team. wie auch die uns wieArbeitsweise auch technisches Verständnis undVerständnis die Bereitscha Bereitscha zurAnforderungen Arbeit im Team.erfüllen, Wenn Sie dieseeine Anforderungen erfüllen, wartet eine hervorragende AusWenn Sie diese wartet hervorragende theore sch/prak sche bildung mit mit guten Entwicklungsmöglichkeiten in unserem Unternehmen auf Sie! Ausbildung guten Entwicklungsmöglichkeiten in unserem Unternehmen auf Sie !

Bie senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen an Bi e senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen an

• Autoliv & Co. • Theodor 4 •-Heuss -Str. 2 • •85221 Dachau • www.autoliv.com • Autoliv B.V.B.V. & Co. KG KG • Oo-Hahn-Str. 25337 Elmshorn Kopeinig • annemarie.kopeinig@autoliv.com • Tel. 04121/ 797-5149 • Annemarie Tanja Wiesner • Human Resources • student -dachau@autoliv.com • Tel. •(08131) 295 -1528 • WirWir freuen unsuns aufauf IhreIhre Bewerbung! freuen Bewerbung! Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

N1 Seite 79-132.indd 81

81

23.10.12 10:31


ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 70-78

ANGEBOT

JETZT NEU

Der stuzubi abi-shop abi-shop!

Originelle Shirts & Pullis

Coole Abschlussbücher

Werde kreativ und entwerfe für deinen Abijahrgang ein ganz persönliches Abi-Shirt & Abi-Buch. >> Top-Konditionen + exklusiver Stuzubi-Rabatt >> Einfach online bestellen >> Alles aus einer Hand www.stuzubi.de/abi-shop

82

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Seite 79-132.indd 82

23.10.12 10:31


Übersicht auf Seite 70-78

Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Julia K., Handelsassistentin, Gunzenhausen „An meinem ersten Tag bei KiK wurde ich einfach ins kalte Wasser geworfen, aber das hat mir nicht geschadet. Ganz im Gegenteil. Man lernt einfach viel mehr, wenn man schnell Verantwortung trägt und auch mal spontan sein muss. Das habe ich in der Zeit, die ich schon dabei bin, schnell festgestellt.“

Zeit zum Durchstarten ... ... in eine interessante

und sichere Zukunft. Zeit zum zum Durchstarten ... Zeit Durchstarten ...

Der Chancengeber Wir suchen Azubis!

Geprüfter Handelsassistent – Einzelhandel / geprüfter Handelsfachwirt (m / w) Ausbildungsstart August 2013 Ihre Chance: Nach bereits 18 Monaten Abschluss Kaufmann im Einzelhandel IHK (m / w), anschließende 18-monatige Fortbildung zum geprüften Handelsassistent – Einzelhandel (m / w) / geprüfter Handelsfachwirt (m / w). Ihre Aufgabe: Ihre Hauptaufgabe ist die kundengerechte Warenpräsentation. Zudem nehmen Sie kaufmännische Aufgaben wahr: Inventuren, Reklamationen sowie die Kontrolle und Steuerung der wirtschaftlichen Prozesse in der Filiale. Nach dieser umfangreichen Aus- und Fortbildung haben Sie viele Möglichkeiten bei KiK Karriere zu machen. Ihr Profil: Sie haben das Abitur oder die Fachhochschulreife bzw. den schulischen Teil der Fachhochschulreife mit einem einjährig gelenkten Praktikum, sind engagiert, motiviert und zeigen Team- und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit. Außerdem haben Sie Freude am Umgang mit Menschen sowie Mode und Verkauf. Ihre Vergütung: Im ersten Jahr 800,00 € brutto, in den darauf folgenden 6 Monaten 900,00 € brutto, während der 18-monatigen Fortbildung 1.300,00 € brutto. Innerhalb der Ausbildung haben Sie bei einem Umzug für unser Unternehmen Anspruch auf 100,00 € brutto Mietzulage. Ihre Bewerbung: Wenn Sie zum Erfolg unserer Filialen beitragen möchten, dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen. Senden Sie diese bitte mit Zeugniskopien und Lebenslauf unter der Kennziffer ANZ1164 an folgende Adresse: KiK Textilien und Non-Food GmbH · Abteilung Aus- und Fortbildung · Siemensstr. 21 · 59199 Bönen Weitere Infos und die Möglichkeit der Online-Bewerbung unter: www.kik-textilien.com

Die ist die moderne ...Zollverwaltung ineine eineinteressante interessante ... in Finanz- und Wirtschaftsverwaltung des Bundes und sichereZukunft. Zukunft. und sichere mit einem vielschichtigen Aufgabenspektrum und bietetist Ihnen DieZollverwaltung Zollverwaltung ist diemoderne moderne Die die Finanz-und undWirtschaftsverwaltung Wirtschaftsverwaltungdes desBundes Bundes Finanzzum 1. August 2011 miteinem einemvielschichtigen vielschichtigenAufgabenspektrum Aufgabenspektrum mit undbietet bietet Ihnen für und Ihnen Ausbildungsplätze ... in eine interessante

ZOLL ZOLL ZOLL

Zeit zum Durchstarten ... 4 Beamtinnen und Beamte zum August 2011 1.1.August 2011 undzum sichere Zukunft. des mittleren und gehobenen Dienstes. Ausbildungsplätze für für DieAusbildungsplätze Zollverwaltung ist die moderne Wir sind bestrebt den Frauenanteil zu erhöhen und daher Finanzund Wirtschaftsverwaltung des Bundes Beamtinnen und Beamte Beamtinnen und Beamte besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. mit einem vielschichtigen Aufgabenspektrum Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind uns des mittleren undgehobenen gehobenen Dienstes. des mittleren und Dienstes. bietet Ihnen willkommen. Sieund werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt; vonFrauenanteil ihnen wird nur Mindestmaß an Wir sindbestrebt bestrebtden den Frauenanteil zuein erhöhen unddaher daher Wir sind zu erhöhen und zum 1. August 2011 interessiert. körperlicher Eignung verlangt. besondersan an Bewerbungen vonFrauen Frauen interessiert. besonders Bewerbungen von Bewerbungenvon vonschwerbehinderten schwerbehindertenMenschen Menschensind sinduns uns Bewerbungen Mehr unterSie www.zoll.de oder www.zivit.de willkommen. Sie werdenbei beigleicher gleicher Eignung bevorzugt willkommen. werden Eignung bevorzugt berücksichtigt;von vonihnen ihnenwird wirdnur nurein einMindestmaß Mindestmaßan an berücksichtigt; körperlicherEignung Eignungverlangt. verlangt. körperlicher

Ausbildungsplätze für Beamtinnen und Beamte

desunter mittleren und gehobenen Dienstes. Mehr unterwww.zoll.de www.zoll.de oderwww.zivit.de www.zivit.de Mehr oder Wir sind bestrebt den Frauenanteil zu erhöhen und daher

Branche: Einzelhandel Mitarbeiter: ca. 20.000 europaweit Hauptsitz: Bönen, NRW Ausbildungsstandort(e): deutschlandweit Ausbildungsplätze pro Jahr: über 500 Bewerbungsfrist: 31.07.2013 Was du bestimmt noch nicht wusstest: Die Firma KiK hat über 3.870 Menschen erfolgreich ausgebildet und konnte 2012 wiederum 79 % der Auszubildenden in eine Festanstellung übernehmen. 43 % der Azubis, die bei KiK eine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, sind heute noch im Unternehmen beschäftigt. Davon befinden sich knapp 61 % in verantwortungsvollen Führungspositionen und haben bei KiK den Grundstein für ihre Karriere im Handel gelegt.

N1 Seite 79-132.indd 83

besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Wissenswertes zur BFD Nord

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind uns

Branche: Zollverwaltung willkommen. Sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt Mitarbeiter: ca. von 6000 berücksichtigt; ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Hauptsitz: Hamburg Ausbildungsstandort(e): 5 (HH, HB, KI, OL, HST) Mehr unter www.zoll.de oder www.zivit.de Ausbildungsplätze pro Jahr: ca. 100 Bewerbungsfrist: ab Mai 2013 Was du bestimmt noch nicht wusstest: Nachwuchskräfte, die nach 2- bzw. 3-jährigem Vorbereitungsdienst die Laufbahnprüfung erfolgreich ablegen, werden danach grundsätzlich in den Dienst der Zollverwaltung übernommen. Die Zollverwaltung bietet überraschend viele Einsatzmöglichkeiten in verschiedenen Arbeitsgebieten. » siehe auch Anzeige.

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

Stuzubi-Aussteller

Wissenswertes zur KiK Textilien und Non-Food GmbH

83

23.10.12 10:31


Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 70-78

ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Wissenswertes zur 120725_abiQ_AZ_130x122.indd 1 KG EOS Holding GmbH & Co Branche: Finanzdienstleister Mitarbeiter: 8.500 Hauptsitz: Hamburg Ausbildungsstandort(e): Hamburg Ausbildungsplätze pro Jahr: 10 Bewerbungsfrist: keine Was du bestimmt noch nicht wusstest: Seit über 20 Jahren bildet EOS in Deutschland Absolventen mit mittlerer Reife oder Abitur aus. Neu seit 2011 ist das duale Studium. Bei EOS lernen Sie nicht nur Fachwissen für Ihre Ausbildung oder Ihr Studium, Sie durchlaufen auch unterschiedliche Unternehmensbereiche und erhalten dadurch vielfältige Einblicke. » siehe auch Anzeige. 84

Zu den Ausbildungsmöglichkeiten bei 25.07.12 EOS: 10:55 Bürokaufmann/-frau mit Zusatzqualifikation Inkasso ein Ausbildungsberuf, den EOS gemeinsam mit der Handelskammer Hamburg, der Staatlichen Handelsschule mit Wirtschaftsgymnasium in Harburg sowie dem Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. (BDIU) ins Leben gerufen hat. Hier lernen Sie zusätzlich zum Lehrstoff der Bürokaufleute alles, was Sie brauchen, um erfolgreich in unserer Branche zu arbeiten. Für Absolventen mit Abitur bieten wir außerdem in Zusammenarbeit mit der HSBA - Hamburg School of Business Administration - den dreijährigen dualen Studiengang „Business Administration“ mit dem Abschluss „Bachelor of Science“ an.

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Seite 79-132.indd 84

23.10.12 10:31


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

www.q-gmbh.com

Übersicht auf Seite 70-78

Wir suchen Talente!

Wir suchen Sie! Sie haben das Fachabitur /Abitur. Bewerben Sie sich für eine Ausbildung zur/zum

Informatikkauffrau / -mann bei der Norddeutschen Landesbank. Infos dazu und ein Video mit Thomas unter www.nordlb.de/Informatikkaufmann Infos und Videos zu 6 weiteren Berufsbildern www.nordlb.de/ausbildung

www.facebook.com/nordlb

Thomas, Auszubildender Informatikkaufmann

Wissenswertes zur NORD/LB Branche: Bank Mitarbeiter: rund 7.200 Hauptsitz: Hannover, Braunschweig u. Magdeburg Ausbildungsstandort(e): Hannover, Braunschweig, Braunschweiger Regionen Ausbildungsplätze pro Jahr: 60 Bewerbungsfrist: Ist dem Online-Bewerbungsportal unter www.nordlb.de/karriere zu entnehmen Was du bestimmt noch nicht wusstest: Die NORD/LB nimmt mit der Braunschweigischen Landessparkasse in der dortigen Region die Funktion einer Sparkasse wahr und ist mit 100 Niederlassungen vertreten. Die NORD/LB ist auch einer der international größten Spezialfinanzierer, unter anderem für Flugzeuge und Erneuerbare Energien.

N1 Seite 79-132.indd 85

Ausgezeichnetes Institut

www.twitter.com/nord_lb

Ausbildung auf norddeutsche Art: Ob Flugzeugfinanzierung oder Privatkredit, ob Banker/in oder Informatiker/in – die Vielfalt unseres Geschäfts macht uns nicht nur einzigartig, sondern gibt uns die Möglichkeit, attraktive Ausbildungsplätze für verschiedene Berufsbilder anzubieten. Im Rahmen Ihrer Ausbildung werden Sie intensiv in das Tagesgeschäft eingebunden. Wir unterstützen Sie mit Seminaren, die speziell auf die Ausbildungserfordernisse abgestimmt sind. Mit unserer Begleitung, Ihrer Neugier und Ihrer Kreativität legen Sie das Fundament für ein Netzwerk in der NORD/LB, das Ihnen viele Entwicklungsmöglichkeiten bietet.

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

85

23.10.12 10:31


Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 70-78

ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Jetzt bewerben! Träume leben! Ziele verfolgen!

Die Offizierlaufbahn bei der Bundeswehr

Sie suchen einen interessanten Beruf mit Führungsverantwortung und nicht alltäglichen Herausforderungen?

r 28 e übe ngäng e i d Stu

Sie wollen Kameradschaft und Teamwork erleben? Sie suchen eine akademische Ausbildung unter optimalen Voraussetzungen? www.bundeswehr-karriere.de

Hotline: (0800) 9 80 08 80 (bundesweit kostenfrei)

Stuzubi-Aussteller

Wissenswertes zur Bundeswehr Studienrichtung(en): 25 UNI-, 4 FHS -, alle med. Studiengänge (Details s. Internet) Studienort(e): Bw UNI Hamburg und München, für Medizin bundesweit diverse Orte Zulassungsvoraussetzungen: BI/FHR, allg. Einstellungsvoraussetzungen, Eignungstest Studienberatung: Wehrdienstberatung über www.bundeswehr-karriere.de und/oder Hotline (0800) 9 80 08 80 (bundesweit kostenfrei). Was du bestimmt noch nicht wusstest: Bei uns gibt es ein Gehalt von Anfang an, keine Studiengebühren und kostenlose Unterbringung auf dem Kampus der Bw-UNIs Hamburg und München. » siehe auch Anzeige.

86

Studium und Beruf: Offiziere der Bundeswehr absolvieren in der Regel ein Studium. Das gilt grundsätzlich auch für Piloten. Die Verpflichtungszeit beträgt 13 Jahre bzw. 17 bei medizinischen Studiengängen. Das Studium und umfangreiche obligatorische Weiterbildungen während und nach der Verpflichtungszeit bilden eine besonders gute Ausgangsbasis für anschließende Karrieren in der zivilen Wirtschaft. Für viele Offiziere besteht auch die Möglichkeit Berufssoldat zu werden und in höhere und höchste Führungspositionen aufzusteigen. Wir stellen hohe Anforderungen an unsere Bewerber, fordern Teamgeist, ein hohes Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungsfreudigkeit und körperliche Fitness. Wir bieten Ausbildung und weitreichende persönliche Perspektiven. Vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch!

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Seite 79-132.indd 86

23.10.12 10:31


Übersicht auf Seite 70-78

Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Studier genial dual. Mit Abi oder FH-Reife. Als Trainee bei über 450 Partnerunternehmen. Auswahl:

Bachelor of Engineering

Mechatronik DUAL Interdisziplinäre Generalisten an der Schnittstelle von Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik

Bachelor of Engineering

Bauingenieurwesen DUAL

Physiotherapie-Studium mit Kooperationspartnern

Generalisten mit profunden Fachkenntnissen und belastbarer Berufserfahrung

10. November 2012

Bachelor of Engineering

Bau-und Immobilienmanagement DUAL

Sporthalle Hamburg

Betriebswirtschaftlich und technisch hoch qualifizierte Management-Spezialisten

Bachelor of Engineering

Architektur im Bestand DUAL Kreative Ingenieure für Architekten, die Bauund Immobilienwirtschaft und Verwaltungen

Bachelor of Science

Physiotherapie DUAL

Wissenswertes zur hochschule 21 Studienrichtung(en): Duale Studiengänge. Praxisintegriert (B.Eng.): Bauingenieurwesen, Architektur, Bau- und Immobilienmanagement, Mechatronik (Ingenieur). Ausbildungsintegriert: Physiotherapie. Berufsintegriert (B.Sc.): Pflege (im Aufbau). Studienort(e): Buxtehude (bei Hamburg). Zulassungsvoraussetzungen: Fachhochschulreife. Eignungsprüfung (Ingenieure); Aufnahmegespräche (Physiotherapie) Studienberatung: www.genialdual.de Was du bestimmt noch nicht wusstest: Die Zulassung ist jederzeit und auch ohne Arbeitsvertrag möglich. Mit Arbeitsvertrag entfällt die Eignungsprüfung. In den Bachelor of Engineering-Studiengängen besteht die Möglichkeit, eine Ausbildung zu integrieren, wodurch sich die Regelstudienzeit auf 9 Semester erhöht (statt 7).

N1 Seite 79-132.indd 87

Neu ab 2013: Architektur DUAL und Pflege DUAL. Vom Wintersemester 2013 an wird der bisher 7-semestrige Studiengang Bauen im Bestand DUAL auf Architektur im Bestand DUAL umgestellt. Durch die Verlängerung der Regelstudienzeit auf 8 Semester ist eine Anerkennung des Abschlusses durch die Architektenkammer gegeben. Die Studierenden sind während des Studiums bei Architekten und in Bauunternehmen beschäftigt.

Stuzubi-Aussteller

Reflektierende Praktikerinnen und Praktiker für Therapie und Wissenschaft

Zum Wintersemester 2013 startet auch der berufsintegrierte Studiengang Pflege DUAL. Er ist auf 6 Semester Regelstudienzeit ausgelegt und setzt ein Staatsexamen in einem Pflegeberuf voraus. Die mitgebrachte Ausbildung, z.B. Krankenpfleger/in, wird mit 60 Credit-Points (CP) als Studienleistung anerkannt. Das Studium kann neben dem Beruf absolviert werden (Teilzeit). Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

87

23.10.12 10:31


ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Karriere mit Aussicht bei der Peek&Cloppenburg KG Hamburg Die Peek&Cloppenburg KG Hamburg ist eines der führenden Modeunternehmen in Deutschland. Unter dem Dach unserer Unternehmensgruppe sind wir mit VAN GRAAF auch auf internationaler Ebene erfolgreich auf Expansionskurs. Im September 2012 eröffneten wir mit der Tochterfirma VAN GRAAF GmbH unseren Online-Shop für den deutschen Markt. Hochwertige Mode, umfangreiche Serviceleistungen und der respektvolle Umgang mit Kunden, Mitarbeitern und Geschäftspartnern bringen auf den Punkt, worauf Stärke und Persönlichkeit der Konzepte beruhen: Qualität. Anziehend, überzeugend, täglich erlebbar.

Stuzubi-Aussteller

100 Jahre Erfolgsgeschichte Die Historie der Unternehmensgruppe beginnt 1911 in der Hansestadt Hamburg, als dort die Firma Peek&Cloppenburg GmbH gegründet wird. Die innovativen Kaufleute hinter dem Unternehmen sind der Niederländer Anton Cloppenburg und dessen Schwager Paul Schröder. Neunzig Jahre später, nach vielen wegweisenden Ereignissen in der Unternehmenshistorie, geht aus diesen Wurzeln die Tochtergesellschaft VAN GRAAF GmbH & Co. KG mit Sitz in Wien hervor. P&C Standorte in: Hamburg, Norderstedt, Kiel, Flensburg, Lübeck, Bremen, Lüneburg, Hannover, Braunschweig, Paderborn, Bielefeld, Osnabrück, Münster, Kassel, Magdeburg, Rostock, Stralsund, Dresden, Chemnitz und VAN GRAAF Standorte in Österreich, Ungarn, Tschechien, Polen und der Schweiz.

Wissenswertes zur Peek&Cloppenburg KG HAMBURG Branche: Mode-Einzelhandel Mitarbeiter: ca. 3.200 in Deutschland Hauptsitz: Hamburg Ausbildungsstandort(e): 23, u. a. Hamburg Ausbildungsplätze pro Jahr: ca. 100 Bewerbungsfrist: Februar 2013 Was du bestimmt noch nicht wusstest: In rund 300 Stunden werden unsere Azubis in internen Seminaren, z. B. „Mit Stil zum Erfolg“, zu professionellen Modeberatern ausgebildet. Unsere Nachwuchskräfte reisen an circa ein bis zwei Tagen im Monat zu Seminaren und Workshops in die Unternehmenszentrale. Dies und der offene und herzliche Umgang, sowie die vielfältigen Karriereperspektiven machen die Ausbildung besonders! » siehe auch Anzeige. 88

Übersicht auf Seite 70-78

Schöne Aussichten für Ihre Karriere Wer in unserem international agierenden Mode-Unternehmen hoch hinaus will, dem stehen „grenzenlose“ Perspektiven offen. Engagierten und flexiblen Menschen mit Persönlichkeit, Sinn für Qualität und Lust auf Mode eröffnen wir hervorragende Aussichten, Ihre Zukunft im In- und Ausland aktiv zu gestalten. Ob Trainee-Programm, Ausbildung oder Praktikum – als Ausbildungsunternehmen und Arbeitgeber von mehr als 3.000 Mitarbeitern stellen wir den Grundsatz ausgeglichenen Forderns und Förderns in den Fokus unseres Bemühens. Regelmäßige Schulungen für unsere Mitarbeiter und Themen-Seminare für unsere Führungskräfte sichern unseren Anspruch an Know-how, Beratungsniveau und soziale Kompetenz.

Jährliche Ausbildungen: Kaufmann im Einzelhandel (m/w), Handelsfachwirt im Realschulprogramm (m/w), Gestalter für visuelles Marketing (m/w), Bürokaufmann (m/w), Änderungsschneider (m/w), Infomatikkaufmann (m/w) Ansprechpartner: Julia Tornow Tel.: 040/33967-373 Oder als Alternative zum Studium: kombinierte Aus- und Fortbildung zum Handelsfachwirt (m/w) Ansprechpartner: Ines Stelzig Tel.: 040/33967-274 Oder als Hochschulabsolvent: Trainee-Programm Retail Ansprechpartner: Julia Franziska Pauly Tel.: 040/33967-181 Kontakt: Peek&Cloppenburg KG Personalentwicklung Mönckebergstraße 8 | 20095 Hamburg E-Mail: bewerbung@peek-und-cloppenburg.de Internet: www.peek-und-cloppenburg.de

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Seite 79-132.indd 88

23.10.12 10:31


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 70-78

Die Peek&Cloppenburg KG Hamburg ist eines der führenden Modeunternehmen in Deutschland. International sind wir mit VAN GRAAF erfolgreich auf Expansionskurs. Im September haben wir mit unserer Tochterfirma VAN GRAAF GmbH unseren Online-Shop VANGRAAF.COM eröffnet.

ZuKunft GESTALTEN. Wir suchen junge Leute mit Engagement und Ehrgeiz, Teamplayer mit Lust auf Karriere und Leidenschaft für Mode, Persönlichkeiten mit Sinn für Qualität und Gespür für Stil, Verkaufstalente mit Begeisterung für Kunden. Jetzt für eine Ausbildung bewerben und in 2013 einsteigen.

Mehr Infos unter: www.peek-und-cloppenburg.de

29585_PC_130x184_ABIQ_AZ 1

N1 Seite 79-132.indd 89

15.10.12 11:08 89 Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

23.10.12 10:31


Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 70-78

ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Eine gute Ausbildung – nutzen Sie Ihre Chance! Kommen Sie zur Deutschen Rentenversicherung Nord. Als ein modernes, kundenorientiertes Dienstleistungsunternehmen und Träger der gesetzlichen Rentenversicherung bieten wir Studien- und Ausbildungsplätze in der Freien und Hansestadt Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein an. Damit ermöglichen wir jungen Menschen einen guten Start in das Berufsleben durch eine qualifizierte Ausbildung. Wir bieten folgende Ausbildungsmöglichkeiten an:

• Dualer Studiengang Bachelor of Arts „Management Soziale Sicherheit / Schwerpunkt Rentenversicherung“ • Sozialversicherungsfachangestellte/r Fachrichtung Rentenversicherung • • Kauffrau/-mann für Bürokommunikation (Standort Neubrandenburg) Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen. Nähere Informationen zu den Ausbildungen sind unter www.deutsche-rentenversicherung-nord.de zusammengestellt. Wissenswertes zur Deutschen Rentenversicherung Nord Branche: Gesetzliche Rentenversicherung Mitarbeiter: 3.311 Hauptsitz: Ziegelstraße 150, 23556 Lübeck Ausbildungsstandorte (3) Lübeck, Neubrandenburg und Hamburg Ausbildungsplätze pro Jahr: variiert Bewerbungsfrist: Nähere Informationen unter www.deutsche-rentenversicherung-nord.de Was du bestimmt noch nicht wusstest: Unsere Leistungen: Kostenlose Auskunft und Beratung, Zahlung von Renten, Gewährung von medizinischen und beruflichen Rehaleistungen, Versicherung von Selbstständigen und Handwerkern, Kranken- und Pflegeversicherung der Rentner, Versorgung der Hinterbliebenen, Beratung zur Altersvorsorge » siehe auch Anzeige. 90

Ein Rentenversicherungsträger für den Norden Die Deutsche Rentenversicherung Nord ist der gesetzliche Rentenversicherungsträger für die Freie und Hansestadt Hamburg sowie für die Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein.

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Seite 79-132.indd 90

23.10.12 10:31


AusBIlDuNG | stuDIuM

| ANGEbOt | AbiQ

ANGeBOt

ÜBersICHt AuF seIte 70-78

Mit EnErgiE in diE Zukunft

Abi geschafft! – und jetzt studieren! – aber WAS? Die TU Clausthal bietet im Rahmen des Niedersachsen-Technikums naturwissenschaftlich und technisch interessierten Abiturientinnen die Möglichkeit Berufsalltag und Studium in diesem Bereich auszuprobieren. Mitmachen lohnt sich!

Für zukünftige spannende Aufgaben suchen wir in Hamburg engagierte und tatkräftige Menschen, die das Unternehmen mit voller Energie unterstützen wollen. Mit einer Ausbildung investieren Sie in einen guten Start in die Zukunft. Vattenfall bereitet Sie während der Ausbildung optimal und individuell auf Ihren späteren Berufsweg vor. Zu Ausbildungsbeginn am 01. September 2013 möchten wir folgende Ausbildungsplätze und Duale Studienplätze besetzen: Ausbildungsberufe • Elektroniker für Betriebstechnik • Elektroniker für Automatisierungstechnik • Industriemechaniker • Mechatroniker • Industriekaufleute Duale Studiengänge • Bachelor of Engineering Fachrichtung Informations- und Elektrotechnik • Bachelor of Sience Fachrichtung Business Administration Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter: www.vattenfall.de/ausbildung.

www.tu-clausthal.de niedersachsen-technikum@tu-clausthal.de Telefon (05323) 72-3145

Wissenswertes zur TU Clausthal

Wissenswertes zur Vattenfall

Studienrichtung(en): Ingenieur- und Naturwissenschaften Studienort(e): Clausthal-Zellerfeld Zulassungsvoraussetzungen: Abitur oder Fachabitur Studienberatung: www.tu-clausthal.de; niedersachsen-technikum@tu-clausthal.de Was du bestimmt noch nicht wusstest: Das Niedersachsen-Technikum bietet 6 Monate Praktikum mit begleitenden Vorlesungen für Abiturientinnen, die sich noch nicht so ganz für eine bestimmte Studienrichtung entschieden haben. Die TU Clausthal ist eine kleine Universität, die eine persönliche Studienatmosphäre und praxisnahe Lehrbedingungen bietet. » siehe auch Anzeige.

Branche: Energiedienstleister Mitarbeiter: konzernweit ca. 34.700 Hauptsitz: Stockholm Ausbildungsstandort(e): Hamburg, Berlin, Cottbus Ausbildungsplätze pro Jahr: ca. 380 Bewerbungsfrist: sofort Was du bestimmt noch nicht wusstest: Vattenfall ist einer der größten Stromerzeuger und der größte Wärmeproduzent in Europa. Die von Vattenfall gelieferten Hauptprodukte sind Strom Wärme und Gas. Bei Strom und Wärme ist Vattenfall über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg tätig, von der Erzeugung über die Distribution bis hin zum Vertrieb. Unsere Kernmärkte sind Schweden, Deutschland und Niederlande. » siehe auch Anzeige. Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

N1 Seite 79-132.indd 91

Stuzubi-Aussteller

Technische Universität Clausthal

Bei Fragen berät Sie das Bewerberbüro gern persönlich unter (040) 790 22 44 14 oder per E-Mail unter ausbildung.hamburg@vattenfall.de.

91

23.10.12 10:31


Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 70-78

ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

The Aviation Group

Be

Bachelor of Science (m/w) Wirtschaftsinformatik mit Studienbeginn im Herbst 2013 Sie sind interessiert an neuen Technologien und sehen Ihre Zukunft in der IT-Beratung? Die Lufthansa Systems AS GmbH in Norderstedt sucht Sie für den praxisintegrierten dualen Studiengang Wirtschaftsinformatik. An der NORDAKADEMIE Elmshorn erlangen Sie wertvolles Fachwissen in den Bereichen Softwareentwicklung sowie Prozessberatung und -modellierung, welches Sie während Ihrer Praxisphasen in unseren nationalen und internationalen Kundenprojekten anwenden und vertiefen. Nach erfolgreicher Durchführung des Online-Auswahltests der NORDAKADEMIE Elmshorn freuen wir uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail. Lufthansa Systems AS GmbH Beatrix Höhle Schützenwall 1 22844 Norderstedt E-Mail: Bewerbung@LHSystemsAS.de

Wissenswertes zur Lufthansa Systems AS GmbH Branche: IT-Beratung Mitarbeiter: 950 Hauptsitz: Norderstedt Ausbildungsstandort(e): Norderstedt Ausbildungsplätze pro Jahr: 10 Bewerbungsfrist: 31.03.2013 Was du bestimmt noch nicht wusstest: Die Lufthansa Systems als 100%ige Tochter des Lufhansa Konzerns bietet Beratungs- und IT-Dienstleistungen für ausgewählte Branchen: Industrie, Transport und Logistik, Airline, Energie, Gesundheitswesen, Medien und Verlage, Finanzdienstleister und Touristik. » siehe auch Anzeige.

92

Weitere interessante Jobangebote und nähere Informationen finden Sie unter:

Be-

.com

Das Karriereportal des Aviation Konzerns

Was wir genau tun: Für unsere Kunden realisieren wir in ambitionierten Teams maßgeschneiderte und zukunftsfähige IT-Lösungen. So sorgen unsere IT-Berater zum Beispiel dafür, dass innovative WLAN Technologie auf Kreuzfahrtschiffen Einzug hält. Die Gäste können über ihre Smartphones oder Tablets mit anderen Kabinen chatten, eCards verschicken, Ausflüge oder weitere Etappen ihrer Reise planen und sich Informationen zur Ausstattung eines Hotels (Restaurants, Wellness- und Fitnesseinrichtungen, Geschäfte etc.) besorgen.

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Seite 79-132.indd 92

23.10.12 10:31


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 70-78

• Ausbildung zur Bankkauffrau / zum Bankkaufmann oder • Duales Studium zum Bachelor of Arts in Banking and Finance (B.A.) Sie sind ehrgeizig, motiviert und kontaktfreudig? Sie suchen einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Beruf? Zudem streben Sie ein gutes Abitur bzw. guten erweiterten Sekundarabschluss I oder einen vergleichbaren Schulabschluss an? Dann bewerben Sie sich jetzt für den Ausbildungsbeginn zum 1. August 2013! Volksbank Lüneburger Heide eG Personalentwicklung / „abiQ“ . Rathausstraße 52 . 21423 Winsen personal@vblh.de . www.vblh.de Azubis_130x122mm,4c_abiQ.indd 1 Wissenswertes zur Volksbank Lüneburger Heide eG

Branche: Finanzdienstleister Mitarbeiter: 612 Hauptsitz: Winsen (Luhe) Ausbildungsstandorte: 10 / u.a. Winsen, Lüneburg, Soltau, Walsrode, Hanstedt, Rosengarten Ausbildungsplätze pro Jahr: 15 (davon 1-2 im dualen Studium) Was du bestimmt noch nicht wusstest: Die Wurzeln unserer Volksbank reichen bis in das 19. Jahrhundert zurück. Der „Vorschussverein zu Lüneburg“ wurde 1859 zum Zwecke der gemeinschaftlichen Selbsthilfe gegründet. Dieses genossenschaftliche Prinzip der Förderung der Mitglieder, Kunden und Mitarbeiter steht noch heute für uns - als zweitgrößte Volksbank in Niedersachsen - im Mittelpunkt. » siehe auch Anzeige.

N1 Seite 79-132.indd 93

26.4.2012 13:55:58 TopStart – dieser Name ist Programm! Von Beginn an konsequent die eigenen Fähigkeiten entdecken, stärken, ausbauen! Das ist das Ziel unseres einzigartigen Ausbildungskonzeptes.

TopStart steht für die Verbindung der bankpraktischen Ausbildung mit dem erworbenen Fachwissen. Die Brücke bilden zusätzliche Förderangebote zur Weiterentwicklung Ihrer individuellen Persönlichkeitskompetenz, wie z.B. individuell abgestimmte Trainings, Seminare, Projekte und Entwicklungsgespräche. Wir nehmen TopStart wörtlich – für unseren gemeinsamen Erfolg! Mehr unter www.ich-werde-banker.de und unter www.vblh.de Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

93

23.10.12 10:31


ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 70-78

ANGEBOT

ne Kohle Meine eige er te Ausbild k e r r o k her __ + ist s_ic t f n u k ____ u _ Z _ e _ _ _ _ _ _ _ + Me_in _ _ _ ____

__

. DI_N_G Me__in _ ___________________

Deine Ausbildungen im Einzelhandel • Verkäuferinnen / Verkäufer und Kaufleute im Einzelhandel – Food – Hartwaren/Textil – Fisch

• Fleischerinnen / Fleischer – verkaufsbetont • Fachverkäuferinnen / Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk mit Schwerpunkt Fleisch

• Spezialausbildung für Nachwuchsführungskräfte – Handelsfachwirte

Gute Gründe für deine karriere bei Famila • famila hat über 7.000 Mitarbeiter, bildet über 500 junge Menschen aus und ist damit eines der führenden Ausbildungsunternehmen in Norddeutschland. • famila hat ein umfassendes und abwechslungsreiches Sortiment von über 40.000 Artikel. Das bietet viele Möglichkeiten für kreative und engagierte Verkaufstalente und echte Teamplayer. Infos und Online-Bewerbung : www.famila-nordost.de

Wissenswertes zur Bartels-Langness Handelsges. mbH&Co. KG (Bela) und famila Handelsmarkt Kiel GmbH&Co. KG Branche: Handel (Lebensmittel) Mitarbeiter: 15.000 Hauptsitz: Kiel Ausbildungsstandort(e): 81 famila, 4 Bela Ausbildungsplätze pro Jahr: ca. 170 Bewerbungsfrist: 31.03.2013 Was du bestimmt noch nicht wusstest: Unser Unternehmen bietet sowohl im Einzelhandel (famila) als auch im Großhandel (Bela) für jeden Schulabschluss tolle Ausbildungsmöglichkeiten. Besonders interessant für Fachhochschüler und Abiturienten ist bei famila der Handelsfachwirt und bei Bela der Bachelor of Arts. » siehe auch Anzeige.

94

Erfahre mehr auf: www.famila-ausbildung-mein-ding.de www.bela-ausbildung-beste-aussichten.de Nimm Deine Zukunft selbst in die Hand und beginne deine Ausbildung in unserem Unternehmen! Bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung sind die Übernahmechancen bei uns besser als gut! Engagierten & motivierten Auszubildenden stehen alle Möglichkeiten für eine Karriere im Handel offen. Wir bieten auch nach der Ausbildung tolle Weiterbildungsund Entwicklungsmöglichkeiten. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung! - gerne auch online -

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Seite 79-132.indd 94

23.10.12 10:31


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 70-78

In Deiner Freizeit tust Du es doch auch. Lerne IT! Wenn Du Dich nicht nur mit der Oberfläche zufriedengeben möchtest, sondern hinter die Kulissen schauen willst, dann bist Du bei uns genau richtig. Als europaweit führender herstellerübergreifender IT-Dienstleister bieten wir Dir IT-Ausbildung mit großer TechnologieVielfalt, spannenden Kunden und auf hohem Niveau. Also runter von der Couch – rein ins Berufsleben!

Wissenswertes zur Computacenter Branche: Informationstechnologie Mitarbeiter: rund 5.000 in Deutschland, 11.000 europaweit Hauptsitz: Kerpen Ausbildungsstandort(e): 11 / Hamburg, Hannover, Berlin, Erfurt, Ratingen, Kerpen, Frankfurt, Ludwigshafen, Stuttgart, Nürnberg, München Ausbildungsplätze pro Jahr: ca. 50 Bewerbungsfrist: seit 01.08.2012 Was du bestimmt noch nicht wusstest: Computacenter ist Europas führender herstellerübergreifender Dienstleister für Informationstechnologie und seit über 25 Jahren auf dem deutschen Markt tätig. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erzielten im Jahr 2011 einen Umsatz von 1,4 Milliarden Euro, europaweit 2,85 Milliarden britische Pfund. » siehe auch Anzeige.

N1 Seite 79-132.indd 95

Die IT-Branche … ist eine der dynamischsten überhaupt. Sie ist kreativ und menschenbezogen. „ITler“ leisten jeden Tag einen Beitrag dazu, dass das Leben einfacher und angenehmer wird. Unsere Branche bietet damit ausgezeichnete Zukunftsperspektiven. Ausbildung bei Computacenter … bietet mehr als nur den Weg zum IHK-Abschluss: Nicht nur, dass wir unsere Auszubildenden von Anfang an einbeziehen und ihnen erste eigene Aufgaben entsprechend ihrem Ausbildungsstand anvertrauen, im Regelfall übernehmen wir unsere Auszubildenden im Anschluss in ein festes Anstellungsverhältnis – in den vergangenen Jahren waren das über 80%.

Stuzubi-Aussteller

Alles rund um Ausbildung und Duales Studium unter: www.computacenter.de/karriere

www.computacenter.de/karriere/auszubildende/ Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

95

23.10.12 10:31


AUSBILDUNG | STUDIUM

ÜBERSICHT AUF SEITE 70-78

ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Abitur, Studienplatzwechsel – was nun?

... ist bei uns reserviert

Bachelor-Studiengänge » Business Administration / BWL (dual oder Vollzeit) » Wirtschaftsinformatik (dual) » Health Management (dual) Bei uns studierst Du praxisnah in kleinen Gruppen von max. 30 Studierenden. Nähere Informationen zu allen Studiengängen und Bewerbungsvoraussetzungen unter www.leibniz-fh.de Wir freuen uns auf Dich!

STUZUBI-AUSSTELLER

Leibniz-Fachhochschule Ines Mießler, Expo Plaza 11, 30539 Hannover 0511/95784-11, miessler@leibniz-fh.de

Agrarwirtschaft Bioprodukttechnologie Lebensmitteltechnologie Geodäsie und Messtechnik Geoinformatik Landschaftsarchitektur Naturschutz und Landnutzungsplanung Gesundheitswissenschaften Pflegewissenschaft/Pflegemanagement Soziale Arbeit Early Education – Bildung und Erziehung im Kindesalter u. a.

www.hs-nb.de

Wissenswertes zur Leibniz-Fachhochschule Hannover

Wissenswertes zur Hochschule Neubrandenburg

Studienrichtung(en): Business Administration / BWL dual oder Vollzeit, Wirtschaftsinformatik dual, Health Management dual Studienort(e): Hannover Zulassungsvoraussetzungen: §18 NHG Studienberatung: miessler@leibniz-fh.de, 0511/95784-11 Was du bestimmt noch nicht wusstest: An der Leibniz-FH absolvierst Du ein duales Studium mit einem festen Partnerunternehmen, bei dem Du Dich direkt bewirbst. Auch in unserem VollzeitStudiengang Business Administration studierst Du praxisbezogen und knüpfst frühzeitig wichtige Unternehmenskontakte. » siehe auch Anzeige.

Studienrichtung(en): Agrarwirtschaft, Lebensmitteltechnologie, Geoinformatik, Geodäsie und Messtechnik, Pflege- und Gesundheitswissenschaften, Soziale Arbeit, Early Education u. a. - ein starkes Studienprofil und alles auf einem Campus. Zulassungsvoraussetzungen: Abitur bzw. FH-Reife, NC, Vorpraktikum in den meisten Studiengängen, keine Eignungstests Studienberatung: Tel.-Nr. 0395 5693 1101 und E-Mail: zsb@hs-nb.de Was du bestimmt noch nicht wusstest: Du studierst im Nordosten auf halbem Weg zwischen Berlin und Ostseeküste inmitten der Mecklenburgischen Seenplatte, wirst sehr gut betreut, nutzt eine erstklassige Ausstattung und kannst preiswert wohnen.

96

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Seite 79-132.indd 96

24.10.12 11:36


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 70-78

Coole Kollegen und spannende Projekte sind genau mein Ding. Siemens Professional Education, Herbst 2013 Im Norden hat Siemens Ihnen einiges zu bieten – vor allem beste Karrierechancen für Ihre Zukunft. Bewerben Sie sich jetzt bei einem der größten Arbeitgeber Europas und erhalten Sie einen Platz für z. B. einen der folgenden Ausbildungs- und dualen Studiengänge. • Bachelor of Engineering (B. Eng.) in Elektro- und Informationstechnik Studiengang an der HAW Hamburg oder HS Hannover (je nach Einstellungsort) inkl. IHK-Abschluss als Elektroniker/in für Automatisierungstechnik • Bachelor of Engineering (B. Eng.) in Elektrotechnik, Fachrichtung Kommunikationstechnik Studiengang an der FH Südwestfalen inkl. IHK-Abschluss als Fachinformatiker/in für Systemintegration • Bachelor of Arts (B. A.) in Business Administration Studiengang an der HWR Berlin (NC 2,1) inkl. IHK-Abschluss als Industriekaufmann/-frau • Duale technische oder kaufmännische Ausbildung Elektroniker/in für Automatisierungstechnik, Elektroniker/in für Betriebstechnik, Fachinformatiker/in, Industriekaufmann/-frau, Kaufmann/-frau für Bürokommunikation Arbeiten Sie weltweit an spannenden Projekten mit und sammeln Sie wertvolles Wissen von erfahrenen Experten an unseren internationalen Standorten. Entscheiden Sie sich jetzt für eine Karriere bei Siemens!

Wissenswertes zur Siemens AG Branche: Elektrotechnik und Elektronik Mitarbeiter: rund 360.000 weltweit Hauptsitz: Berlin und München Ausbildungsstandort(e): 42 bundesweit Ausbildungsplätze pro Jahr: ca. 2300 bundesweit Bewerbungsfrist: keine Bewerbungsfrist Was du bestimmt noch nicht wusstest: Wir haben ein neues Auswahlverfahren, das OnlineAssessment. Bequem von Ihrem Rechner daheim absolvieren Sie den ersten Teil unseres Auswahlverfahrens. Und das Beste: Auch mit etwas schlechteren Schulnoten haben Sie die Chance, uns mit einem guten Ergebnis aus dem Online-Assessment zu überzeugen. www.siemens.de/ausbildung » siehe auch Anzeige

N1 Seite 79-132.indd 97

Bewerbungstipps. Klicken Sie unter www.siemens.de/ausbildung unsere Bewerbungstipps an. Hier - unterstützt Sie Jona (Job Navigator) bei Ihrer Suche nach einer/-m passenden Ausbildung oder dualen Studiengang

Stuzubi-Aussteller

siemens.de/ausbildung

- können Sie unsere Tests ausführlich testen und erhalten nach jeder Durchführung ein Feedback - bekommen Sie Tipps für Ihre Bewerbung den Bewerbungsablauf und das Online Assessment www.siemens.de/Bewerbungstipps Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

97

23.10.12 10:31


ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 70-78

Mitten im Leben. Der Beruf ist vielseitig. Wie Sie. Die Tätigkeit von Bankkaufleuten spielt in Wirtschaft und Gesellschaft eine bedeutende Rolle. Im Tagesgeschäft sind sie Berater und Ansprechpartner für die Kunden. Um diese aktiv in ihren individuellen Finanzfragen beraten zu können, sind ausgeprägte analytische und kommunikative Fähigkeiten nötig. In der Ausbildung erfahren die Auszubildenden ein fundiertes Training dieser Fertigkeiten. Die apoBank bietet eine Berufsausbildung, die an alle Aufgabengebiete des Bankgeschäfts heranführt. Auf höchstem Niveau. Sie lernen von den Besten. Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank hat sich auf die Betreuung der akademischen Heilberufler spezialisiert. Ihre Kunden sind Apotheker, Ärzte, Zahnärzte und Tierärzte, deren Standesorganisationen und Verbände sowie Einrichtungen der Gesundheitsversorgung und Unternehmen im Gesundheitsmarkt. Die Bank begleitet ihre Kunden in jeder Lebensphase: während des Studiums, bei der Anstellung und Niederlassung sowie im späteren Ruhestand. Spezialisierte Berater unterstützen die Kunden der apoBank professionell bei der Planung und Gestaltung ihrer finanziellen Situation, beruflich wie privat. Die Schwerpunkte reichen von Finanzierungsfragen über die Geldanlage bis hin zur Gestaltung der Altersvorsorge. Dabei greift die Bank auf ihre langjährige finanzwirtschaftliche Erfahrung, ihre Kompetenz im Gesundheitswesen und ein gewachsenes Netz bewährter Partner zurück. Mit ihren Kunden arbeitet die apoBank traditionell eng zusammen. Der offene Dialog miteinander trägt wesentlich dazu bei, dass die apoBank ihren Satzungsauftrag – die wirtschaftliche Förderung und Betreuung der

Heilberufler sowie ihrer Organisationen und Einrichtungen – zuverlässig erfüllen kann. Persönlichkeit zählt. Sie sind ein Teil der apoBank. Mit viel Praxis im Kundenkontakt, aber auch theoretisch begleitendem Unterricht und internen Seminaren erlernen die Bankaufleute bei der apoBank die Grundlagen – und legen das Fundament zum Start ihrer beruflichen Karriere. Gesucht werden junge, talentierte Menschen, die offen für Neues sind und Herausforderungen mit Zielstrebigkeit, Leistungsbereitschaft sowie Begeisterung begegnen. Mitgebracht werden sollten: Abitur oder Fachhochschulreife mit gutem Abschlusszeugnis, Eigeninitiative, Motivation und Kreativität. Sie erkennen sich darin wieder und sind zuverlässig, zeigen sich in jeder Situation kommunikativ, freundlich und kritikfähig? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Ausbildung mit Extras. So fördert Sie die apoBank. Die apoBank ermöglicht ihren Auszubildenden einen Einblick in alle wichtigen Tätigkeitsfelder und Abläufe des Bankwesens. Die Ausbildung erfolgt sowohl in der Berufsschule als auch durch innerbetriebliche Schulungen und Seminare. Regelmäßige Azubi-Tage runden das Bild ab. Nach intensiver Vorbereitung erfolgt dann nach zwei Jahren die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer.

Wissenswertes zur Deutsche Apotheker- und Ärztebank Branche: Finanzdienstleistung Mitarbeiter: 2.470 in Deutschland Hauptsitz: Düsseldorf Ausbildungsstandort(e): 35 bundesweit Ausbildungsplätze pro Jahr: ca. 40 Bewerbungsfrist: keine (Einstellung zum 01.08.) Was du bestimmt noch nicht wusstest: Von Heilberuflern für Heilberufler – Als Genossenschaftsbank wird die Deutsche Apotheker- und Ärztebank, kurz: „apoBank“, von akademischen Heilberuflern getragen. Zugleich hat sie sich auf die Betreuung der Heilberufler spezialisiert. Damit verfügt die apoBank über ein deutschlandweit einzigartiges Geschäftsmodell. Weitere Infos unter: www.apobank.de. » siehe auch Anzeige. 98

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Seite 79-132.indd 98

23.10.12 10:31


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 70-78

Starten Sie am 1. August!

Richtig einsteigen – erfolgreich aufsteigen. Ihre Ausbildung bei der apoBank. Zum 1. August jedes Jahres suchen wir engagierte und zielstrebige Schulabgänger, die eine Ausbildung zur/zum Bankkauffrau/Bankkaufmann absolvieren wollen. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung unter Karriere & Jobs auf www.apobank.de Ihre Ansprechpartnerin: Julia Wrobel, Tel.: 0211 5998-454

121016-APO-Ausbildung-130x184_CH.indd 1

N1 Seite 79-132.indd 99

16.10.12 18:54

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

99

23.10.12 10:31


Ausbildung | Studium 

Ăœbersicht auf Seite 70-78

ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Jetzt Fan werden! Viele tolle Gewinnspiele und interessante News zur Studien- und Berufswahl auf

facebook.com/stuzubi 100

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Seite 79-132.indd 100

23.10.12 10:31


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Ăœbersicht auf Seite 70-78

Zukunft & Perspektiven

Medien Madsack

Du bist fasziniert von der Welt der Medien? Dann starte mit uns zum 01.08.2013 Deine

Ausbildung mit Zukunft Das haben wir zu bieten ✔ Duales Studium zum Bachelor of Arts (m/w) ✔ Medienkaufmann Digital und Print (m/w) ✔ Kaufmann fĂźr Dialogmarketing (m/w) ✔ Kaufmann fĂźr Kurier-, Express- und Postdienstleitungen (m/w) ✔ Fachkraft fĂźr Kurier-, Express- und Postdienstleitungen (m/w) ✔ Kaufmann fĂźr audiovisuelle Medien (m/w) ✔ Veranstaltungskaufmann (m/w) ✔ Mediengestalter Bild und Ton (m/w) ✔ Mediengestalter Digital und Print (m/w) WeiterfĂźhrende Informationen, spannende Einblicke und vieles mehr gibt es in unserem Karriere-Portal unter www.madsack.de/nachhaltigkeit/karriere.

Madsack PersonalManagement GmbH ¡ Personalentwicklung August-Madsack-Str. 1 ¡ 30559 Hannover

 

Wissenswertes zur Mediengruppe Madsack Branche: Medien Mitarbeiter: 5.076 Hauptsitz: Hannover Ausbildungsstandort(e): 11 / u.a. Hannover Ausbildungsplätze pro Jahr: ca. 30-40 Bewerbungsfrist: Ausbildungsplatzabhängig Was du bestimmt noch nicht wusstest: Wir gehÜren zu den Top Medienunternehmen in Deutschland. Mit 18 Tageszeitungen, mehr als 30 Anzeigenblättern sowie umfangreichen Online-Angeboten pflegen wir Tradition und sind doch modern. Als Konzern engagieren wir uns erfolgreich im Internet, HÜrfunk und in TV-Produktionen. Umfangreiche Servicedienstleistungen runden unser Angebot ab.  siehe auch Anzeige.

N1 Seite 79-132.indd 101

Entdecke mit uns die Vielfalt der Medien Bei uns erwartet Dich eine abwechslungsreiche Ausbildung bei der Du alle entscheidenden Bereiche eines Medienunternehmens kennenlernst. Durch spannende Aufgaben und Projekte kannst Du Deine Fähigkeiten unter Beweis stellen, eigene Ideen einflieĂ&#x;en lassen und kreativ an LĂśsungen mitarbeiten. Alina Herter (Azubi, 19 Jahre) „Ich habe mich schon immer fĂźr Medien begeistert, vor allem fĂźr Tageszeitungen. Und heutzutage gibt es so tolle Dinge wie Apps und ePaper hier bei uns im Angebot. Ich mag auch die anderen spannenden Tätigkeitsfelder in meiner Ausbildung als Medienkauffrau Digital und Print wie Marketing, Verkauf und Kundenberatung. Vor allem die Mediaberatung interessiert mich.“ Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

Stuzubi-Aussteller

www . madsack . de

101

23.10.12 10:31


AusBIlDuNG | stuDIuM

ANGeBOt

AbiQ | ANGEbOt |

ÜBersICHt AuF seIte 70-78

Talanxieren Sie Ihren Berufseinstieg. Der Talanx-Konzern, zu dem auch die HDI-Gerling Versicherungen gehören, ist die drittgrößte Versicherungsgruppe in Deutschland und arbeitet international als Mehrmarkenanbieter sehr erfolgreich in der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche. Starten Sie mit uns in eine abwechslungsreiche, kunden- und zukunftsorientierte Ausbildung! Bundesweit suchen wir für den Ausbildungsbeginn Sommer 2013

Bachelor of Arts Schwerpunkt Versicherungswirtschaft (m/w) Bachelor of Science Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik (m/w) Auszubildende zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen (m/w) Gute Gründe für eine Ausbildung bei der Talanx Service AG: • Hohe Ausbildungsvergütung • Viel Abwechslung, da wir nahezu alle Sparten anbieten • Wachsendes Unternehmen • Gute Übernahmechancen • Gute Weiterbildungsmöglichkeiten

Ihre Qualifikationen: • Sie haben das Abitur, die Fachhochschulreife oder einen vergleichbaren Schulabschluss • Sie sind engagiert, lernbereit und arbeiten gerne im Team • Sie haben Spaß im Umgang mit Menschen und besitzen eine gute Portion Selbstbewusstsein

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann machen Sie uns neugierig! Schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an:

Talanx Service AG, Ausbildung, Herrn Torsten Kumm, HDIPlatz 1, 30659 Hannover, zzgl. Angabe des gewünschten Ausbildungsortes.

karriere.talanx.de

Wissenswertes zur Talanx Service AG Branche: Versicherungen - Finanzen Mitarbeiter: 9.500 Hauptsitz: Hannover Ausbildungsstandort(e): 15/Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Hamburg (2x), Hameln, Hannover, Hilden, Köln, Leipzig, Mainz, München, Nürnberg und Stuttgart Ausbildungsplätze pro Jahr: 154 Bewerbungsfrist: 31.03.2013 Was du bestimmt noch nicht wusstest: Praxisorientierung vor Ort Bei uns wird direkt am Arbeitsplatz gelernt, egal ob in einer unserer 15 großen Standorte im Innendienst oder in einer unserer 34 Gebietsdirektionen. Natürlich finden auch bei uns regelmäßige Schulungen statt, aber lange Theoriephasen ohne praktischen Bezug gibt es nicht. » siehe auch Anzeige. 102

In der Zentrale in Hannover betreuen die Auszubildenden zusätzlich eine eigene Juniorfirma. Außendienst: Düsseldorf, Aachen, Dortmund, Essen, Köln, Krefeld, Münster, Siegen, Wuppertal: Frau Ulrike Bohner, Am Schönenkamp 45, 40599 Düsseldorf, Telefon: 02 11/74 82-4 82 Hannover, Berlin, Bielefeld, Bremen, Dresden, Erfurt, Hamburg, Kassel, Kiel, Leipzig, Osnabrück, Potsdam: Frau Katharina Fromme, Buchholzer Str. 98, 30655 Hannover, Telefon: 05 11/30 31-3 99 Nürnberg, Bamberg, Gießen, Frankfurt, Freiburg, Mainz, Mannheim, München, Saarbrücken, Stuttgart, Ulm: Frau Ute Steinheimer, Dürrenhofstraße 6, 90402 Nürnberg, Telefon: 09 11/20 12-3 75

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Seite 79-132.indd 102

23.10.12 10:31


Übersicht auf Seite 70-78

Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

KARRIERE GESTALTEN! Das geht! Mit einer Ausbildung zum

Immobilienkaufmann (m/w) ‣ In 2 Jahren als echte Alternative zum Studium ‣ Beim führenden Dienstleister für gewerblich genutzte Immobilien

Studiengänge

ausbildungs-, berufsbegleitend und Vollzeit

Health Care Education (Gesundheitspädagogik) B.A. Angewandte Therapiewissenschaft B.Sc. Physiotherapie B.Sc.* Ergotherapie B.Sc.* Logopädie B.Sc.*

‣ Ausbildungsstationen in allen Unternehmensbereichen ‣ Unterricht an einer privaten Berufsschule (http://www.e-b-z.de) Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich online über unsere Homepage. www.realestate.bnpparibas.de

Kulturwissenschaften Kommunikationsdesign B.A. * im Akkredtierungsverfahren

Studienzentren in Berlin, Köln, Stuttgart

Wissenswertes zur IB Hochschule Berlin Studienrichtung(en): Health Care Education, Angewandte Therapiewissenschaft, Primär qualifizierende Studiengänge Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie, Kommunikationsdesign (Berlin und Köln).. Studienort(e): Berlin, Köln, Stuttgart, Zulassungsvoraussetzungen: Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, mit mittlerem Bildungsabschluss und 3-jähriger Berufspraxis besteht auch eine Zugangsmöglichkeit, kein N.C. Studienberatung: IB-Hochschule Berlin, Hauptstätter Str. 119-121, 70178 Stuttgart, Tel. 0711/6454-567 oder -531. e-mail: info-stuttgart@ib-hochschule.de Was du bestimmt noch nicht wusstest: Berufsund ausbildungsbegleitendes Studium möglich, Finanzierungsmöglichkeiten auf Anfrage. » siehe auch Anzeige.

N1 Seite 79-132.indd 103

Wissenswertes zur BNP Paribas Real Estate Gruppe Branche: Immobilien/Gewerbeimmobilien Mitarbeiter: 455 Hauptsitz: Düsseldorf Ausbildungsstandort(e): Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München Ausbildungsplätze pro Jahr: 16 Bewerbungsfrist: März 2013 Was Sie bestimmt noch nicht wussten: Wir gestalten Ausbildung nach dem Motto: Sie für uns & wir für Sie! Während der 2-jährigen Ausbildung werden Sie durch motivierte und erfolgreiche Teams begleitet, die Sie in spannende wie abwechslungsreiche Aufgaben einbinden. Unser Ziel ist es, unsere Kunden täglich zu begeistern. Gemeinsam können wir viel bewegen, sind Sie STARTKLAR? » siehe auch Anzeige. Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

Stuzubi-Aussteller

www.ib-hochschule.de

103

23.10.12 10:31


Ausbildung | Studium 

ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Übersicht auf Seite 70-78

Gesundheit

Nordhessen

,,

Ich bin von dem neuen bilingualen Studiengang der Kassel School of Medicine begeistert. Die Vorteile der Ausbildung an der Universität Southampton und am Klinikum Kassel wie Praxisnähe, aktive Forschungstätigkeit, Kleingruppenunterricht und direkter Berufseinstieg haben mich voll überzeugt.

Wissenswertes zur Kassel School of Medicine Studienrichtung(en): Humanmedizin Studienort(e): Kassel und Southampton (UK) Zulassungsvoraussetzungen: Abitur, Naturwissenschaft als Leistungskurs, NC voraussichtl. 1.6, Test für Medizinische Studiengänge (TMS), Sprachtest Englisch, 8-wöchiges Pflegepraktikum, Auswahlgespräch und Gruppenaufgabe Studienberatung: Tel. 0561 980-3510, E-Mail: christian.unzicker@klinikum-kassel.de Was du bestimmt noch nicht wusstest: Ein vollwertiges Medizinstudium kann man in nur fünf Jahren absolvieren. Möglich macht das die Kassel School of Medicine ab Herbst 2013. 24 Studenten jährlich werden die Chance haben, an dem Programm in Southampton und Kassel teilzunehmen. » siehe auch Anzeige. 104

,,

Ihr Weg in die Spitzenmedizin in Europa

INFORMAT IONST am 26.01.2 AG 013

Anmeldung Juni 2013 Start September 2013 www.medizin-kassel.de

Very british und echt deutsch: Die Kassel School of Medicine ist ein Kooperationsprojekt zwischen der University of Southampton (UK) und der Gesundheit Nordhessen in Kassel. Die Ausbildung beginnt in Southampton und geht im dritten Jahr am Klinikum Kassel weiter. Während der ganzen Zeit sind die Studenten in Southampton eingeschrieben und zahlen die dort üblichen Studiengebühren. Die Studenten profitieren so von den Qualitäten des englischen Studiensystems: effektive Lernbedingungen, große Praxisnähe und der konsequente Blick auf die ganzheitliche Behandlung und persönliche Entwicklung. Nach dem erfolgreichen Abschluss und einem einjährigen Programm zum strukturierten Berufseinstieg, das bereits zur Facharztausbildung zählt und entsprechend bezahlt wird, erhalten die KSM-Absolventen ihre volle Approbation als Arzt.

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Seite 79-132.indd 104

23.10.12 10:31


AusBIlDuNG | stuDIuM

| ANGEbOt | AbiQ

ANGeBOt

ÜBersICHt AuF seIte 70-78

Wie schnell wollen Sie mit uns Karriere machen? Ausbildung als Immobilienkauffrau/-mann

Wissenswertes zur Savills Immobilien Beratungs-GmbH Branche: Immobilien / Gewerbeimmobilien Mitarbeiter: 160 bundesweit / 23.500 weltweit Hauptsitz: Frankfurt am Main / London Ausbildungsstandort(e): 6 / Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München Ausbildungsplätze pro Jahr: 10 Bewerbungsfrist: Januar 2013 Was du bestimmt noch nicht wusstest: Savills wurde 1855 in London gegründet und ist heute eines der größten Immobilien-Dienstleistungsunternehmen der Welt. Sechs Jahre in Folge wurde Savills von der britischen Tageszeitung „The Times“ als Arbeitgeber „Nummer Eins“ in der Immobilienbranche eingestuft. In Deutschland bietet Savills seit 1973 Dienstleistungen rund um die Immobilie an.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an Email: bewerbung@savills.de

Bei uns startet Ihre Karriere in der Ausbildung: Während Ihrer 2-jährigen Ausbildung werden Sie an einer privaten Berufsschule in Bochum unterrichtet (www.e-b-z.de), die am Puls der Immobilienbranche agiert. Unser Savills-Team macht Sie fit für den Job als zukünftige Immobilienprofis. Wenn Immobilien Sie faszinieren, Sie Menschen begeistern können und Sie ein Teamplayer sind, wünschen wir uns genau Sie als Auszubildende/-n. Alle weiteren Informationen zur Ausbildung bei Savills finden Sie auf unserer Homepage: www.savills.de/karriere Wir freuen uns auf Sie!

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

N1 Seite 79-132.indd 105

Stuzubi-Aussteller

Ansprechpartnerin: Anja Götz Telefon: 0211 22 962 271

105

23.10.12 10:31


ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 70-78

ANGEBOT

ALLES AUSSER

GEWÖHNLICH! ABITURIENTENPROGRAMME: DUALES BACHELOR STUDIUM (M/W) HANDELSFACHWIRT (M/W)

MIT DER OPTION ZUM FERN-/PRÄSENZSTUDIUM DER BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE (B. A.) ODER ZUM VOLLZEITSTUDIUM DES MODE- UND DESIGNMANAGEMENTS (B. A.)

JETZT BEWERBEN!

www.peek-cloppenburg.de/karriere Peek & Cloppenburg KG Personalmarketing/Recruiting, Barbara Weschenbach Berliner Allee 2, 40212 Düsseldorf

Wissenswertes zu 122x130_Abi_DBS_HaWi_DISC_8048.indd PEEK & CLOPPENBURG

1

Job-Nr. Format 133 x 122 Branche: Bekleidungseinzelhandel 12-1-8048 extern (mm) Mitarbeiter: ca. 11.800 in Deutschland Job-Nr. Verlags8059 IsoV2 intern Hauptsitz: Düsseldorfanpass. Abiturienten 28.09.2012 Bereich Datumin fast Ausbildungsstandort(e): allen Verkaufs­ Motiv häusernDBS/HaWi der P&C

KW48.2012 KG ET Düsseldorf Jahr:26.10.2012 ca. 280 ABIQ Winter laufend möglich Verlag Bewerbungsfrist: Was du bestimmt noch nicht wusstest: Unsere Auszubildenden sind unsere Führungskräfte von morgen. Führungspositionen werden überwie­ gend mit Mitarbeitern aus den eigenen Reihen be­ setzt. Peek & Cloppenburg führt Mode für jedes Alter, jede Größe und jeden Geschmack. Allein in einem Weltstadthaus präsentieren sich über 500 Marken. » siehe auch Anzeige. Düsseldorf Haus DU Ausbildungsplätze pro

106

Die 2008 gegründete Zentrale in Wien ist neben Ös­ 12:29 terreich für die Verkaufshäuser in Polen,09.10.12 Tschechien, Kroatien, Rumänien, Ungarn, Slowenien, der Slowa­ kei, Lettland, Litauen und Bulgarien zuständig. Weite­ re Eröffnungen stehen bevor. Perspektiven: erste eigenverantwortliche Position als Abteilungsleiter (m/w), dann Storemanager oder Ge­ schäftsleiter (m/w) oder eine Position im Einkauf wie z.B. Zentraleinkäufer (m/w). Start: jährlich zum 1. August. Jetzt Karrierechancen nutzen – gleich bewerben!

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Seite 79-132.indd 106

23.10.12 10:31


GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen

Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

35 Bachelorstudiengänge 2 Bachelorstudiengänge

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 70-78

Bachelor studieren und Geld verdienen? Diese Chance bieten Dir die regionalen Prüfungsverbände des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen und die verbandsnahen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Es werden deutschlandweit dreizehn Plätze im Studiengang Bachelor of Arts Business Administration an der EBZ Business School in Bochum an besonders geeignete Bewerber vergeben. Der Clou: Die Nachwuchsprüfungskräfte arbeiten während des Studiums auch als "Werkstudenten", um das Prüfungshandwerk als "training on the job" direkt beim Mandanten zu erlernen. Interessiert an einer Karriere in der Wohnungsund Immobilienwirtschaft? Dann schicke Deine Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, einseitiges Motivationsschreiben sowie zwei Wunschstandorte) bis zum 30.06.2013 – ausschließlich per E-Mail – an bewerbung@gdw.de.

ierengen St u d i n N i mw e www.ru.nl/abi

Wissenswertes zum GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen Branche: Wohnungswirtschaft, Wirtschaftsprüfung Mitarbeiter: 400 Hauptsitz: Berlin Ausbildungsstandort(e): Regional Ausbildungsplätze pro Jahr: 13 Bewerbungsfrist: 30.06.2013 Was du bestimmt noch nicht wusstest: Die Prüfungsverbände und verbandsnahen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, sind Spezialisten für die Rechnungslegung und Prüfung von Wohnungsgenossenschaften und wohnungswirtschaftlich ausgerichteten Unternehmen verschiedenster Rechtsform. » siehe auch Anzeige.

N1 Seite 79-132.indd 107

Wissenswertes zur Radboud Universiteit Studienrichtung(en): Geisteswissenschaften, Naturwissenschaften, Sozialwissenschaften, Managementwissenschaften, Jura, Theologie & Medizin Studienort(e): Nijmegen, Niederlande Zulassungsvoraussetzungen: Abitur, NT2-Examen Studienberatung: studienberatung@ru.nl Was du bestimmt noch nicht wusstest: Die Radboud Universiteit wurde 2012 zur beliebtesten allgemeinen Universität der Niederlande gewählt. Laut Studenten ist die Betreuung, Organisation, Kommunikation und Qualität des Unterrichts also erstklassig. Tag der offenen Tür: 13. April 2013 » siehe auch Anzeige. Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

Stuzubi-Aussteller

Mehr Informationen unter "Aktuelles" auf www.pruefungsverbaende.de oder auf www.ebz-business-school.de

107

23.10.12 10:31


ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 70-78

Ausbildung bei der BayernLB Start: 01.09.2013 / 01.09.2014

Annika Wurzel Duales Studium, Bachelor of Arts, Fachrichtung Bank

Florian Deutschen Duales Studium, Bachelor of Arts, Fachrichtung Bank

Die BayernLB ist eine der führenden bayerischen Geschäftsbanken für große und mittelständische Kunden in Deutschland und Europa sowie für private Kunden. Sie ist Mitglied der Sparkassen-Finanzgruppe in Bayern und versteht sich als leistungsstarke Regionalbank mit europäischer Ausrichtung und inter-nationaler Expertise.

Studenten durch den Vorstandsvorsitzenden. „Das hat mir gezeigt, welch hohen Stellenwert die Nachwuchskräfte in der BayernLB genießen“, so Deutschen. Während seines Studiums hat er einen umfassenden Einblick in das Bankgeschäft gewonnen. „Ich konnte in den unterschiedlichsten Bereichen meine Neigungen und Stärken austesten. Export Finance, Treasury und Sales Corporate International waren einige Stationen“, erinnert er sich. Heute ist er Risk Manager Export Finance bei der BayernLB und baut auf ein breitgefächertes Erfahrungsspektrum.

Besonders am Herzen liegt der BayernLB die Ausbildung und Qualifizierung von talentiertem Nachwuchs. Die optimale Vorbereitung der Auszubildenden auf das spätere Berufsleben hat deshalb einen hohen Stellenwert. So bieten sich vielfältige Möglichkeiten der Betreuung, weil die Ausbildung im Unterschied zu Filialbanken fast ausschließlich in der Zentrale stattfindet. Hohe Wertschätzung für den Nachwuchs Florian Deutschen hatte bereits am ersten Tag bei der BayernLB ein Highlight: die Begrüßung der neuen

Wissenswertes zur BayernLB Branche: Bank, Finanzdienstleistung Mitarbeiter: rund 10.800 konzernweit Hauptsitz: München Ausbildungsstandort(e): München Ausbildungsplätze pro Jahr: 40 Bewerbungsfrist: Bewerbung laufend möglich Was du bestimmt noch nicht wusstest: Die BayernLB ist eine traditionsreiche Bank mit dem Anspruch, kreativ und sorgfältig auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen. Um dieses Ziel zu erreichen brauchen wir motivierte sowie engagierte Mitarbeiter (m/w), die gemeinsam mit Energie und Herz die Zukunft der BayernLB gestalten. » siehe auch Anzeige.

108

Herzlich willkommen bei uns Herzlichkeit, Offenheit und das Gefühl von Sicherheit haben Annika Wurzel den Start bei der BayernLB leicht gemacht. Für sie ist die BayernLB „nicht nur aufgrund der Lage im Herzen Münchens ein attraktiver Arbeitgeber“. Sie sieht es als großen Pluspunkt, dass die Förderung „individuell nach den Wünschen, Interessen und persönlichen Fähigkeiten jedes Einzelnen geschieht“.

Willkommen bei der BayernLB Sie möchten mehr über uns, Ihre Ausbildung und attraktive Weiterentwicklungsmöglichkeiten wissen? Dann besuchen Sie uns auf www.bayernlb.de. Wir freuen uns auf Sie. Bayerische Landesbank (BayernLB) Corporate Center Bereich Personal Personalentwicklung, 1630 Nachwuchsentwicklung 80277 München Telefon: 089/2171-27193 E-Mail: ausbildung@bayernlb.de

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Seite 79-132.indd 108

23.10.12 10:31

baye BLB


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 70-78

[ Neugierde]

So spannend kann eine Ausbildung sein Ausbildung zum Bankkaufmann/zur Bankkauffrau oder duales Studium zum Bachelor of Arts, Fachrichtung Bank Sie haben mittlere Reife oder Abitur und bringen Leistungsbereitschaft, Teamgeist und Engagement mit? Sie sind neugierig auf die Welt des Bankings und an den großen Zusammenhängen ebenso interessiert wie an den kleinen Details? Dann freuen Sie sich auf eine erstklassige Ausbildung bei der BayernLB. Bei uns arbeiten Sie in einer dynamischen deutschen Geschäftsbank. Hier bekommen Sie faszinierende Einblicke in die Welt der Wirtschaft. Von Anfang an sind Sie mit im Team – begleitet und betreut von erfahrenen Spezialisten. In Theorie und Praxis werden Sie so ein gefragter Experte im Bankgeschäft. Die BayernLB ist eine dynamische deutsche Geschäftsbank – verwurzelt in Bayern, erfolgreich in Deutschland und geschätzt für maßgeschneiderte Finanzlösungen und internationale Expertise. Mit neuer Struktur und einem überzeugenden Geschäftsmodell sind wir bestens aufgestellt für die Herausforderungen der Zukunft.

u Interessiert? Dann richten Sie Ihre Bewerbung bevorzugt online an: ausbildung@bayernlb.de BayernLB . Corporate Center Bereich Personal . Nachwuchsentwicklung . 80277 München Telefon +49 89 2171-27193 . www.bayernlb.de

N1 Seite 79-132.indd 109 bayern_lb_anz_2012_2_bw.indd BLB12_ausbildung_A5+5.indd 1 1

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

109

23.10.12 19.10.12 10:31 11:29 02.10.12 12:14


Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 70-78

esprit.com

ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Relaxed Fashion. sunny liFestyle. inspiRing people. nutzen sie die Chance für den einstieg in ein lifestyle-unternehmen, das Zukunft schafft. engagierten, motivierten interessenten bieten wir zum ausbildungsbeginn 2013 eine qualifizierte und abwechslungsreiche ausbildung: entweder in unserer Zentrale in Ratingen oder in einem unserer stores deutschlandweit.

Wie WäR´s? alle weiteren informationen und die Möglichkeit sich zu bewerben erhalten sie unter: www.esprit.com/careers Wir freuen uns auf ihre online-Bewerbung!

Wissenswertes zu ESPRIT Branche: Textileinzelhandel Mitarbeiter: rund 14.000 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen weltweit Hauptsitz: Ratingen Ausbildungsstandort(e): deutschlandweit Ausbildungsplätze pro Jahr: ca. 50 Plätze Bewerbungsfrist: ab 01.09.2012 Was du bestimmt noch nicht wusstest: ESPRIT – a lovestory: Susie und Doug Tompkins fahren im Jahr 1968 durch Amerika und verkaufen selbstgenähte Mode direkt vom Rücksitz ihres Wagens. Heute, 44 Jahre später hat sich vieles verändert. Esprit hat sich zu einem der größten Lifestyle-Unternehmen der Welt entwickelt. Doch trotz des unglaublichen Erfolgs hat sich die Marke das Wichtigste bewahrt: ihren Charme, ihre Natürlichkeit und ihr gezieltes Gespür für Trends! 110

Ausbildungserfolg bei ESPRIT: Esprit investiert bereits seit vielen Jahren in die fundierte Erstausbildung von Berufseinsteigern. Bereits während der Ausbildung bieten wir interne Qualifizierungsmaßnahmen an und entwickeln so unsere jungen Potenzialträger stetig weiter. Wir sind stolz auf die guten Prüfungsergebnisse unserer Absolventen und freuen uns jedes Jahr über hohe Übernahmequoten. Es ist unsere Überzeugung, dass gut ausgebildete Mitarbeiter aus den eigenen Reihen unverzichtbar für unser Wachstum sind!

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Seite 79-132.indd 110

23.10.12 10:31


Übersicht auf Seite 70-78

Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Dual studieren in Freiburg! Abschluss Bachelor of Arts

! ieren nform iburg.de i t z t Je fre .iswwww Mit rund 5,2 Millionen Kunden gehören wir in Deutschland zu den größten Dienstleistern im Sozialversicherungssektor. Unser einzigartiges Verbundsystem umfasst die gesetzliche Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung, die Minijob-Zentrale, die Renten-Zusatzversicherung und die Seemannskasse sowie ein eigenes medizinisches Netz. Wir suchen Auszubildende/Studierende:

Ausbildung • Sozialversicherungsfachangestellte /r

Internationales Kulturmanagement Internationales Sportmanagement Tourismusmanagement

Studium

Managementassistenz

• Studiengang – Sozialversicherung – Bachelor of Arts, Fachhochschule des Bundes Wichtige Informationen finden Sie im Internet unter www.kbs.de/ausbildung Auskunft erteilt auch: Marcus Ehm, Tel. 0234 30451110 Erwerben Sie in einem kundenorientierten und modernen Dienstleistungsunternehmen eine fundierte Basis für Ihre berufliche Zukunft. Bewerber/innen mit einer anerkannten Behinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See, Personalabteilung, Knappschaftstr. 1, 44799 Bochum oder per E-Mail: come2us@kbs.de

Wissenswertes zur Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See Branche: Sozialversicherung Mitarbeiter: ca. 12.000 Hauptsitz: Bochum Ausbildungsstandort(e): 10 / Bochum, Bergheim, Berlin, Chemnitz, Cottbus, Hamburg, Hannover, Kassel, München und Saarbrücken Ausbildungsplätze pro Jahr: ca. 200 Bewerbungsfrist: www.kbs.de/ausbildung Was du bestimmt noch nicht wusstest: Die KBS ist mit derzeit rund 500 Auszubildenden bzw. Studierenden einer der größten Ausbildungsträger der öffentlichen Verwaltung. Unser qualifiziertes Team von Lehrkräften und Praxisausbildern macht Sie fit für Ihren Start ins Berufsleben. » siehe auch Anzeige.

N1 Seite 79-132.indd 111

Internationales Studienzentrum Wirtschaft

Business School Freiburg Salzstraße 15 • 79098 Freiburg 0761/380999-0 • info@isw-freiburg.de www.isw-freiburg.de

Wissenswertes zur ISW Business School Freiburg – STI der Steinbeis Hochschule Berlin Studienrichtung(en): Internationales Kultur­ management, Internationales Sportmanagement, Tourismusmanagement. Bachelor of Arts, Dual. Studienort(e): Freiburg/Breisgau Zulassungsvoraussetzungen: Abitur Studienberatung: info@isw­freiburg.de, www.isw­freiburg.de, t. 0761 3809990 Was du bestimmt noch nicht wusstest: Das duale Konzept der Studiengänge stellt sicher, dass du das Gelernte schnell in der Praxis anwen­ den kannst. Ein zusätzliches Praxissemester bietet die Möglichkeit, deine Fremdsprachenkenntnisse im Ausland zu vertiefen. » siehe auch Anzeige. Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

111

23.10.12 10:31


ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 70-78

ANGEBOT

Du kannst dir die Finger blutig klicken …

… oder gleich auf stuzubi.de gehen: Studium | Ausbildung | Stellenbörse

112

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Seite 79-132.indd 112

23.10.12 10:32


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 70-78

FÜR SIE FREIGEHALTEN: STUDIENPLATZ HANDELSFACHWIRT/IN Duales Studium mit der Akademie Handel

BACHELOR OF ARTS BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE Duales Studium mit der FH Erding

BACHELOR OF SCIENCE WIRTSCHAFTSINFORMATIK Duales Studium mit der FOM München

Haben Sie Interesse in einem erfolgreichen, expansiven und trendorientierten Modeunternehmen zu arbeiten? Sie sind modebegeistert, schätzen Teamwork und haben Spaß am Umgang mit Menschen? Dann sind Sie bei K&L genau richtig, denn wir bieten Ihnen attraktive Entwicklungsmöglichkeiten.

Folgen Sie uns auf:

Weitere Informationen zu diesen Stellenangeboten sowie einen Überblick über unsere aktuell zu besetzenden Positionen finden Sie unter www.kl-ruppert.de. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Seidel unter der Rufnummer 0881/180-234 gern zur Verfügung.

PerAnz Spec-Interest abiQ RZ 2011_10_17.indd Wissenswertes zur130x122mm K&L

Branche: Textileinzelhandel Mitarbeiter: 2.000 Hauptsitz: Weilheim Ausbildungsstandort(e): 68 Filialen Studienplätze pro Jahr: 15 Bewerbungsfrist: Bewerbungen jederzeit Was du bestimmt noch nicht wusstest: Mit rund 200 Auszubildenden ist K&L einer der größten Ausbilder der deutschen Textilbranche. K&L investiert in die Zukunft: Neben einem fairen Miteinander stehen die Förderung und Unterstützung der Stärken und Fähigkeiten der Teamkollegen im Mittelpunkt. Interne Weiterbildungen und Schulungen sorgen stets für frische Impulse. Auch im Bereich Ausbildung engagiert sich das mittelständische Modeunternehmen mit einem vielfältigen Angebot. » siehe auch Anzeige.

N1 Seite 79-132.indd 113

1

K&L – Mode mit Charme und Verstand17.10.11 14:56 K&L ist ein Familienunternehmen, das seit 1962 Mode für die ganze Familie anbietet. K&L Trendscouts sind rund um den Globus unterwegs, um Anregungen für die neuen Kollektionen zu sammeln. Kompromisslose Begeisterung und Kompetenz in Sachen Mode zeichnen K&L und seine Teamkollegen aus. Das Lebensgefühl der Kunden steht dabei im Mittelpunkt. Jeder soll seinen individuellen Stil verwirklichen und seine Persönlichkeit zum Ausdruck bringen können. K&L bietet Mode für die ganze Familie – zu familienfreundlichen Preisen. Das Sortiment reicht von Business- und Freizeitbekleidung bis hin zu Sportswear, Wäsche oder Accessoires. Zehn Mal im Jahr präsentieren die Designer neue Kollektionen. Die Voraussetzungen dafür schafft K&L mit seinem vertikalen Konzept, das auf Kundenähe setzt und globales Denken mit lokalem Handeln verbindet. Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

113

23.10.12 10:32


ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Top Chance: Ziviles Ingenieurstudium Der Arbeitgeber Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr ist die größte technische Behörde in Deutschland und ist für die technische Ausstattung der Streitkräfte zuständig. Unsere Ingenieurinnen und Ingenieure gestalten viele herausfordernde technische Projekte – vom modernen IT-System bis zum hochkomplexen Waffensystem. Dies reicht von der ersten konzeptionellen Idee über die Entwicklung bis hin zur Erprobung und technischen Abnahme. Das Auswahlverfahren Sie können sich bei uns bewerben, wenn Sie die allgemeine Hochschulreife oder die uneingeschränkte Fachhochschulreife besitzen bzw. anstreben und Deutsche/ Deutscher im Sinne des Artikels 116 des Grundgesetzes sind. In einem Auswahlverfahren wird die persönliche und fachliche sowie die gesundheitliche Eignung geprüft. Der Ausbildungsverlauf Das Studium beginnt jedes Jahr im Oktober bzw. April und dauert rund dreieinhalb Jahre. Mit den Besonderheiten des zivilen technischen Arbeitgebers Bundeswehr werden Sie durch eine zusätzliche integrierte Sonderausbildung vertraut gemacht. Vor Studienbeginn muss ggf. noch ein Fach-Praktikum entsprechend den gültigen Hochschulordnungen absolviert werden. Hierfür können Sie auch viele interessante Angebote unserer Dienststellen nutzen.

Wissenswertes zum Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr Branche: zivile Bundeswehr Mitarbeiter: ca. 9600 Hauptsitz: Koblenz Ausbildungsstandort(e): bundesweit Ausbildungsplätze pro Jahr: variiert Bewerbungsfrist: 4-6 Monate vor Einstellungstermin Was du bestimmt noch nicht wusstest: Die Bundeswehr bezahlt Ihr Studium. Bereits während des Studiums sind Sie Beamter bzw. Beamtin auf Widerruf, bekommen ein attraktives Gehalt und hervorragende Sozialleistungen. Sie studieren unter idealen Bedingungen an modernen Universitäten und Hochschulen. » siehe auch Anzeige. 114

Übersicht auf Seite 70-78

Sie haben folgende Bachelor-Studiengänge zur Auswahl: - An der Universität der Bundeswehr in München: Informationstechnik und Elektronik, Luftfahrzeugtechnik, Marinetechnik - An der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim: Maschinenbau - An der Hochschule Mannheim: Informationstechnik Die Studienbedingungen Die Studienbedingungen sind ideal: kleine Lerngruppen, keine überfüllten Hörsäle, hochmotiviertes Lehrpersonal, bestens ausgestattete Bibliotheken und Labore, erstklassige Betreuung. Gewohnt wird auf einem modernen Campus, Teamarbeit und Zusammenhalt werden groß geschrieben. Die Leistungen Bereits während des Studiums sind Sie Beamter oder Beamtin auf Widerruf, bekommen ein attraktives Gehalt und hervorragende Sozialleistungen. Im Gegenzug verpflichten Sie sich, nach Abschluss des Studiums für mindestens fünf Jahre in der zivilen Wehrtechnik der Bundeswehr zu arbeiten. Der Job danach Bei guten Leistungen stehen Ihnen nach dem Studium alle Karrierechancen offen: Als Beamter oder Beamtin in der Wehrtechnik haben Sie nicht nur einen sicheren Arbeitsplatz. Es erwarten Sie auch interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben von der technischen Erprobung über das technische Projektmanagement bis zur Grundlagenforschung. Mögliche Einsatzorte sind dabei Standorte in ganz Deutschland und im Ausland. Einsatzmöglichkeiten in der Wehrtechnik - Management von europäischen und transatlantischen Rüstungsprojekten - Forschung und Technologie - Koordination von nationalen Forschungs- und Entwicklungsprogrammen mit der Industrie - Einsatz bei internationalen Einrichtungen der NATO und der EU

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Seite 79-132.indd 114

23.10.12 10:32


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Ăœbersicht auf Seite 70-78

N1 Seite 79-132.indd 115

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

115

23.10.12 10:32


AusBIlDuNG | stuDIuM

ÜBersICHt AuF seIte 70-78

HELDISCH.COM

ANGeBOt

AbiQ | ANGEbOt |

Gestern war sie noch da. 5 Euro helfen, die Wilderei zu stoppen.

wwf.de

Schon 5 Euro im Monat helfen, gegen Wilderei und illegalen Artenhandel vorzugehen. Der WWF will verhindern, dass Elefanten wegen ihres Elfenbeins getötet und in einigen Regionen sogar ausgerottet werden. In seinen Projekten und auf politischer Ebene setzt sich der WWF für den Schutz der Elefanten ein. Mehr Infos unter: wwf.de Einmalig spenden an den WWF: Konto 2000, Bank für Sozialwirtschaft Mainz, BLZ 550 205 00. Stichwort: Gestern. Oder per SMS*. *Eine SMS kostet 5 Euro, davon gehen 4,83 Euro direkt an den WWF. Kein Abo; zzgl. Kosten für eine SMS.

116

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Seite 79-132.indd 116

23.10.12 10:32


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

Wissenswertes zum SAE Institute

SAE_AbiQ_130x122_blue_pdf.indd 1 Studienrichtung(en): Audio, Digital Film & VFX, Game Art & 3D Animation, Webdesign & Development, Cross-Media Production & Publishing und Game Programming Studienort(e): München, Hamburg, Berlin, Köln, Leipzig, Stuttgart, Frankfurt, Bochum Zulassungsvoraussetzungen: Abitur od. Realschulabschluss und mind. 17 Jahre Studienberatung: Bildungsberater an allen Standorten beraten gerne bei allen Fragen zur Studienwahl. Ansprechpartner unter www.sae.edu/bildungsberater Was du bestimmt noch nicht wusstest: Das SAE-Netzwerk umspannt die Welt mit über 50 Standorten und ist auf allen Kontinenten zu Hause. Damit bieten sich den Studierenden verschiedene, attraktive Möglichkeiten des Auslandsstudiums, die

N1 Seite 79-132.indd 117

wertvolle Erfahrungen bringen und sich positiv auf die spätere Job-Suche auswirken. 12.10.2012 15:28:22 Uhr An allen Standorten können Studierende innerhalb von zwei Jahren den akademischen Abschluss Bachelor of Arts oder Bachelor of Science erlangen. Bei SAE werden besonders praxisnah alle Branchenrelevanten Workflows erlernt, direkt umgesetzt und so die technischhandwerklichen Fähigkeiten geschult. Gepaart mit wissenschaftlichen, betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Themen findet der Studierende stets einen Mix aus Theorie und Praxis vor, der ihn optimal auf eine Karriere in der Medienbranche vorbereitet. Als SAE Alumni (Mitglied der Ehemaligen Vereinigung) kann man auch nach seinem Abschluss weiterhin kostenlos an Vorlesungen teilnehmen, von super Deals profitieren und auf exklusive Jobangebote zugreifen. » siehe auch Anzeige. Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

Stuzubi-Aussteller

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 70-78

117

23.10.12 10:32


Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 70-78

ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Bei uns bewegen Sie die Welt! Wir sind der weltweit größte Versicherungsmakler. Und auch in Deutschland die Nummer eins. Das soll so bleiben. Dafür brauchen wir Sie. Aon ist mit rund 1.700 Mitarbeitern Deutschlands führender Versicherungsmakler. Wir beraten alle Branchen und alle Unternehmensgrößen in allen Risikofragen. Die Top-Adressen der deutschen Wirtschaft vertrauen unserem Wissen und unserer Risikoeinschätzung. Im Verbund der weltweiten Aon-Gruppe verknüpfen wir nationale Stärke mit den Vorteilen eines führenden internationalen Konzerns. Wir bieten Ihnen folgende Ausbildungsmöglichkeiten: Frankfurt, München und Stuttgart • Bachelor of Arts in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Stuttgart und Mannheim (DHBW) Hamburg • Bachelor of Arts in Kooperation mit der Hamburg School of Business Administration (HSBA) • Kauffrau/-mann für Versicherungen und Finanzen • Fachinformatiker/in für Systemintegration Mülheim an der Ruhr • Bachelor of Science in Kooperation mit der FH Köln • Kauffrau/-mann für Versicherungen und Finanzen Die Ausbildung bei Aon bereitet Sie auf eine glänzende berufliche Zukunft vor. Gehen Sie mit uns in die Zukunft – Ihre Zukunft.

Sie möchten mehr über uns erfahren oder haben Fragen? Dann besuchen Sie uns virtuell unter www.aon.de oder rufen uns an. Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen und sind gespannt auf Ihre vollständige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen.

Aon Versicherungsmakler Deutschland GmbH | Caffamacherreihe 16 | 20355 Hamburg Human Resources | Mirjam Weber | Tel.: 040 3605-3338 | E-Mail: Mirjam.Weber@aon.de

Risk. Reinsurance. Human Resources. Wissenswertes zur Aon Versicherungsmakler GmbH Branche: Versicherungsmakler Mitarbeiter: 1.700 Hauptsitz: Hamburg Ausbildungsstandort(e): München, Stuttgart, Frankfurt/Main, Hamburg, Mülheim/Ruhr Ausbildungsplätze pro Jahr: 16 Bewerbungsfrist: keine Was Sie bestimmt noch nicht wussten: Im Rahmen der Ausbildung erfahren Sie alles über das Unternehmen und seine Kultur. Sie lernen unsere gesamte Know-how-Palette kennen und erhalten eine umfassende Marktübersicht. Von Beginn an werden Sie in das Tagesgeschäft einbezogen, stehen sofort in Kundenkontakt und übernehmen interessante und verantwortungsvolle Aufgaben. » siehe auch Anzeige. 118

Aon Corporation ist der führende globale Dienstleister für Risikomanagement sowie Versicherungs- und Rückversicherungsmakler und Berater für Human Resources. Weltweit arbeiten für Aon mehr als 62.000 Mitarbeiter in über 120 Ländern. In Deutschland sind rund 1.700 Mitarbeiter an acht Standorten für das Unternehmen tätig. Die Deutschlandzentrale ist in Hamburg. Weitere Information über die Aon Corporation gibt es unter www.aon.com. Mehr über Aon in Deutschland erfahren Sie unter www.aon.de. Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der Karriere-Messe „stuzubi – bald Student oder Azubi“ am 23.02.2013 in München (Event Arena, Olympiapark).

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Seite 79-132.indd 118

23.10.12 10:32


AusBIlDuNG | stuDIuM

| ANGEbOt | AbiQ

ANGeBOt

ÜBersICHt AuF seIte 70-78

Duales Bachelor-Studium bei Lidl Was das Tolle am Bachelor-Studium ist? Das ist die Vielseitigkeit und der Mix aus Theorie und Praxis. Denn wenn Sie nicht nur im Hörsaal sitzen wollen, sondern früh Aufgaben eigenverantwortlich anpacken möchten, sind Sie bei Lidl richtig. Jeden Tag warten hier neue Herausforderungen auf Sie. Setzen Sie auf Lidl – Ihr Partner für eine sichere Zukunft mit Perspektive. Studieren und verdienen: Schon ab dem ersten Monat verdienen Sie Ihr eigenes Geld: 1. Jahr 1.300 €, 2. Jahr 1.500 €, 3. Jahr 1.700 € (Stand: Oktober 2012).

Bewerben Sie sich jetzt um einen Studienplatz (Studienbeginn Okt. 2013) in der Fachrichtung • Handel / Konsumgüterhandel, Bachelor of Arts • Warenwirtschaft und Logistik, Bachelor of Arts Informieren und bewerben Sie sich online unter www.karriere-bei-lidl.de/studium Richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und der Referenznummer an: Lidl Personaldienstleistung GmbH & Co. KG Abteilung Recruiting · Ref.-Nr. 29835511182 Rötelstraße 30 · 74172 Neckarsulm bewerbung@lidl.de Wir führen das Bewerbungsverfahren im Auftrag unserer Regionalgesellschaften und der Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG durch. Daher leiten wir Ihre Bewerbung an die für Sie zuständige Regionalgesellschaft oder Fachabteilung weiter.

or-studium – Duales bachel Studieren mit gehalt.

Wissenswertes zur Lidl Branche: Lebensmitteleinzelhandel Mitarbeiter: über 65.000 in Deutschland Hauptsitz: Neckarsulm Ausbildungsstandort(e): deutschlandweit Ausbildungsplätze pro Jahr: über 1000 Bewerbungsfrist: 01.04.2013 Was du bestimmt noch nicht wusstest: Lidl engagiert sich auch ganz stark im sozialen Bereich! Kunden können ihr Leergut-Pfand per Knopfdruck direkt an die Deutschen Tafeln spenden, statt sich den Bon auszahlen zu lassen. Mit dieser Aktion wurden bereits über 4 Mio. Euro (Stand Sommer 2012) gespendet. » siehe auch Anzeige.

Optimale Betreuung: Unterstützt von erfahrenen Kollegen (w/m) sowie Ausbildungsleitern (w/m) erhalten Sie in den Praxisphasen Ihres Studiums einen gründlichen Einblick in das Tagesgeschäft des Lebensmitteleinzelhandels. Damit Sie sich fachlich und persönlich weiterentwickeln können, nehmen Sie an vertiefenden externen wie internen Schulungen, Seminaren und Projekten teil. Hervorragende Berufsperspektiven: Unsere Studenten (w/m) übernehmen nach Studienende und bei Eignung ihren eigenen Verkaufsbezirk als Verkaufsleiter. Dabei sind sie für 5-6 Filialen und 80-100 Mitarbeiter verantwortlich.

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

N1 Seite 79-132.indd 119

Stuzubi-Aussteller

STUDIUM BEI LIDL

119

23.10.12 10:32


ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 70-78

ANGEBOT

FUNK-GRUPPE.COM

Ich weiß, was ich will. Einen interessanten Job. 



Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen (m/w) Beginn: 1.8.2013 Dual Studierende B. A. Studium BWL/Versicherung zum 1.10.2013

Seit mehr als 130 Jahren sichern wir die unternehmerischen Risiken unserer nationalen und internationalen Kunden ab. Jeder Tag ist anders, da jeder unserer Kunden individuell beraten wird. Darauf bereiten wir Sie gründlich vor - zertifizierte praxisnahe Ausbildung, Fachseminare, direkter Kundenkontakt und optimale Vorbereitung auf die Abschlussprüfung. Und auch nach der Ausbildung geht es weiter - mit einer Übernahmegarantie von bis zu 1 Jahr und weiteren Entwicklungschancen. Werden Sie Teil unseres sympathischen Teams in einem leistungsstarken Familienunternehmen.

Interessiert? Lernen Sie uns kennen. Bewerben Sie sich mit Ihren aussagefähigen Unterlagen bei unserem Bereich Personalmanagement, Frau Rebecca Wellendorf | r.wellendorf@funk-gruppe.de. Oder rufen Sie einfach an: 040-35914-240. Funk Gruppe GmbH | Valentinskamp 20 | 20354 Hamburg

Stuzubi-Aussteller

Wissenswertes zur Funk Gruppe Branche: Versicherungsmakler, Risikomanagement Mitarbeiter: 900 Hauptsitz: Hamburg Ausbildungsstandort(e): in der Zentrale in Hamburg, im Stammhaus Berlin und in den Niederlassungen wird jeweils eigenständig ausgebildet Ausbildungsplätze pro Jahr: variieren je nach Standort und gewähltem Ausbildungsgang Bewerbungsfrist: Bewerbungen werden laufend entgegengenommen Was du bestimmt noch nicht wusstest: Wir bei Funk versichern auch die Konstruktion von Bauwerken, wie etwa die atemberaubende Dachkonstruktion des südafrikanischen WM-Stadions in Durban. » siehe auch Anzeige.

Langeweile gibt es bei uns nicht: Unsere Arbeit ist sehr spannend. Wir entwickeln Risikolösungen für Unternehmen aller Branchen - das heißt, wir analysieren und bewerten die Risiken unserer Kunden und sorgen mit individuellen Maßnahmen für die optimale Versicherung. Wir sind also eine Art Unternehmensberatung für alle Fragen um betriebliche Risiken und deren Absicherung. Genauso neutral und unabhängig agieren wir auch, denn wir sind an keine Versicherer gebunden. In welchem Beruf hat man schon die Möglichkeit, produzierende Unternehmen, Energieunternehmen, Handelshäuser, Kommunen oder Wirtschaftsprüfer zu beraten? Neugierig geworden? Wir freuen uns auf Sie.

120

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Seite 79-132.indd 120

23.10.12 10:32


AUSBILDUNG | STUDIUM

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

ÜBERSICHT AUF SEITE 70-78

International, praxisorientiert, persönlich und kompakt

Wer von beiden wird international Karriere machen?

Beide.

sten Die näch formain Studien e: g tionsta

13 1.01.20 DO 1 1.2013 8.0 FFM 1 1.2013 1.0 HH 1 1.2013 8.0 MUC 1

Bachelor-Studiengänge B.A. International Management B.A. Tourism & Event Management B.A. Communications & Marketing B.A. Corporate Finance B.A. Psychology & Management B.A. Global Business Management B.A. Global Brand & Fashion Management B.A. Business Administration (berufsbegleitend)

www.ism.de

Campus Dortmund, Frankfurt/Main, München und Hamburg

Wissenswertes zur International School

ISM_Image-Anzeige_63x122_RZ.indd 1 of Management (ISM)

Wissenswertes zu VAPIANO Fresh-Casual-Dining Mitarbeiter: 3850 im In- und 6250 im Ausland Hauptsitz: Headquarters Bonn Ausbildungsstandort(e): 50 in Deutschland Ausbildungsplätze pro Jahr: 150 Bewerbungsfrist: bis 31. Juli 2013, via Homepage Was du bestimmt noch nicht wusstest: Gesucht werden fröhliche, zuverlässige Menschen, die sich gerne in einem Team zu Höchstleistungen mit viel Spaß und Freude motivieren lassen. Die Ausbildung/das Studium findet direkt im Vapiano statt.

23.10.12 14:35 Branche:

Studienrichtung(en): B.A.: International Management; Tourism & Event Management; Communications & Marketing; Corporate Finance; Psychology & Management; Global Business Management; Global Brand & Fashion Management; Business Administration (berufsbegleitend) Studienort(e): Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg Zulassungsvoraussetzungen: allg. Hochschuloder Fachhochschulreife, Aufnahmetest Studienberatung: Tina Thewalt, Tel.: 0231.97 51 39 - 43, tina.thewalt@ism.de, www.ism.de Was du bestimmt noch nicht wusstest: Die ISM hat weltweit über 150 Partnerhochschulen. » siehe auch Anzeige.

Wir bieten beste Perspektiven für Deine Zukunft und einen sicheren Arbeitsplatz mit weltweiten Möglichkeiten nach der Ausbildung/dem Studium. Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

N1 Seite 79-132.indd 121

121

24.10.12 11:42


ANGeBOt

AbiQ | ANGEbOt |

AusBIlDuNG | stuDIuM

ÜBersICHt AuF seIte 70-78

Spannende Aufgaben und tolle Betreuung Für mich stand schon früh fest, dass ich nach dem Abi­ tur ein Duales Studium im Bereich Wirtschaftsinforma­ tik machen möchte. Die Argumente hierfür lagen für mich klar auf der Hand: An der Dualen Hochschule baut man sich theoretisches Wissen auf, im Betrieb sammelt man praktische Erfahrungen und erhält zusätzlich eine attraktive Vergütung. Kaufland war mir zunächst nur als Kunde ein Begriff. Im Rahmen meines Schülerpraktikums bei Kaufland Informationssysteme bekam ich einen ersten Eindruck davon, welche technischen Leistungen hinter den Ku­ lissen von Kaufland erbracht werden, damit der Kunde wie gewohnt einkaufen kann. Mit zwei Rechenzentren und einer der größten SAP Systemlandschaften welt­ weit stellt Kaufland Informationssysteme einen sehr in­ teressanten IT­Arbeitgeber mit vielen verschiedenen Tätigkeitsfeldern dar. Kaufland ist ein expandierendes Unternehmen, daher entstehen auch für die IT stän­ dig neue und innovative Projekte. Momentan steht beispielsweise der Neubau eines Fleischbetriebs in Heil­ bad Heiligenstadt an. Natürlich spielt auch hier die IT eine zentrale Rolle. Für die Praxisphasen bekommt jeder Student einen Stammbereich zugeordnet, in dem schwerpunktmä­ ßig die Ausbildung stattfindet. Gleichzeitig durchläuft jeder Student auch viele weitere Abteilungen, um ein Verständnis für das Gesamtunternehmen zu erhalten. Man spürt wirklich, dass die Qualität der Ausbildung hier ernst und wichtig genommen wird. Das merkt man auch daran, dass jeder Student als Ansprech­ partner einen Paten aus dem Management hat, der ihm mit Rat und Tat zur Seite steht.

Wissenswertes zu Kaufland Branche: Handel Mitarbeiter: über 127.000, davon über 79.000 in Deutschland Hauptsitz: Neckarsulm Ausbildungsstandort(e): deutschlandweit Ausbildungsplätze pro Jahr: ca. 130 Duale Studi­ enplätze, ca. 1.200 Ausbildungsplätze Bewerbungsfrist: keine Was du bestimmt noch nicht wusstest: Kaufland bietet das Studium an der Dualen Hoch­ schule/Berufsakademie zum Bachelor of Arts und zum Bachelor of Science in 12 verschiedenen Fach­ richtungen an. » siehe auch Anzeige.

122

Die Aufgaben eines Wirtschaftsinformatikers bei Kaufland sind vielfältig. Mein Stammbereich ist der Bereich „Ware“. Hier werden die Programme und Prozesse für unsere Kunden wie Vertrieb, Verwal­ tung, Logistik und Fleischwaren erstellt und opti­ miert. Hier habe ich unterschiedliche Tätigkeiten in verschiedenen Lösungsteams kennengelernt. Von der Analyse über die Durchführung von Tests bis hin zur Realisierung und Einführung war alles dabei. Im Oktober werde ich mein Studium als Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik beenden und als Busi­ ness Analyst übernommen. Hier werde ich zukünf­ tig Anforderungen und Konzepte der Fachbereiche analysieren und gemeinsam mit den Entwicklern Lö­ sungen finden, um diese anschließend zu realisieren. Wem diese Aufgabe nicht technisch genug ist, der kann sich beispielsweise im Bereich Infrastruktur austoben, wo unsere Experten in Sachen Datenbanken, Kommu­ nikation und IT­Sicherheit arbeiten. Kaufland ist dabei immer auf dem neusten Stand der Technik. Deshalb entwickelt man sich auch ständig weiter und kein Ar­ beitstag gleicht dem anderen. Es gibt einfach tolle Ent­ wicklungsmöglichkeiten. Man kann beispielsweise eine Karriere als Software­Entwickler, Berater oder Projekt­ manager auf fachlicher Ebene oder eine Führungskar­ riere einschlagen. Die Übernahmechancen nach dem Studium sind überdurchschnittlich gut. Bei Kaufland gilt das Motto „Führungskräfte aus den eigenen Reihen zu entwickeln“. Zudem ist Kaufland ein sicherer Arbeit­ geber. Das ist auch an den vielen Mitarbeitern mit sehr langer Betriebszugehörigkeit erkennbar. Interesse geweckt? Dann nichts wie los, wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Seite 79-132.indd 122

23.10.12 10:32


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 70-78

weil ich bei Kaufland eine echte Zukunftsperspektive habe!

Studieren mit Kaufland Du hast das Abitur oder die Fachhochschulreife in der Tasche? Dann starte bei uns mit einem Studium an der Dualen Hochschule/Berufsakademie zum

Bachelor of Arts oder Bachelor of Science: • Angewandte Informatik

• Spedition und Logistik

• Wirtschaftsinformatik

• Warenwirtschaft und Logistik

• Handel

Kaufland ist ein attraktives Filialunternehmen im Lebensmittelhandel. Lerne uns als dynamischen und engagierten Arbeitgeber kennen. Eine Ausbildung bei Kaufland ist der ideale Start ins Berufsleben. Wir setzen heute und in Zukunft auf Fach- und Führungskräfte aus den eigenen Reihen.

N1 Seite 79-132.indd 123

• Personalmanagement

• Accounting und Controlling

• Onlinemedien

• Betriebswirtschaftliche

• Immobilienwirtschaft

Steuerlehre, Unternehmens-

• Industrie

rechnung und Finanzen

Auf Dich warten qualifizierte Ausbilder und jede Menge spannende Aufgaben. Unsere Studenten arbeiten in vielen Projekten mit und übernehmen schnell Verantwortung. Bei uns wird es garantiert nicht langweilig! Natürlich bieten wir auch eine attraktive Vergütung sowie klasse Karrieremöglichkeiten.

Wir freuen uns auf Deine Online-Bewerbung. Weitere Infos findest Du auf unserer Internetseite.

www.kaufland.de/jobs Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

123

23.10.12 10:32


ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 70-78

ANGEBOT

Lust auf Luftfahrt?

Fluglotse werden! www.dfs.de Startklar? Mit Abitur? Und zum Abflug bereit? Bewerben Sie sich jetzt! Starten Sie Ihre Karriere als Fluglotsin bzw. Fluglotse. Starttermin: mehrfach im Jahr! Starthilfe gibt‘s hier: www.karriere.dfs.de

Weil der Himmel uns braucht!

Wissenswertes zur DFS Deutsche Flugsicherung GmbH Branche: Luftverkehr Mitarbeiter: 5.900 Hauptsitz: Langen/Hessen Ausbildungsstandort(e): Langen Ausbildungsplätze pro Jahr: ca. 120 Bewerbungsfrist: Bewerbungen jederzeit möglich Was du bestimmt noch nicht wusstest: Die DFS ist ein bundeseigenes, privatrechtlich organisiertes Unternehmen, das für die sichere und wirtschaftliche Abwicklung des Flugverkehrs zuständig ist. Mehr als drei Millionen Flugbewe-gungen haben die Fluglotsen der DFS im vergan-genen Jahr kontrolliert. Sie sorgen dafür, dass die Flugzeuge immer genügend Abstand voneinander haben und dass der Luftverkehr sicher ankommt. » siehe auch Anzeige. 124

Flugsicherung – was noch? Neben dem „Tagesgeschäft“ Flugsicherung ent-wickelt die DFS Flugsicherungs-, Ortungs- und Navigationssysteme. Das Unternehmen sammelt alle flugrelevanten Daten und lässt sie in seine Produkte und Dienstleistungen, wie Luftfahrtkarten und Flugberatung einfließen. Im Hinblick auf das Zusammenwachsen Europas engagiert sich die DFS außerdem in zukunftwei-senden Projekten wie z.B. einer gemeinsamen europäischen Flugdatenbank und einem Satelli-tensystem sowie der Vereinheitlichung des euro-päischen Luftraumes. DFS Deutsche Flugsicherung GmbH, Annika Herzog, Tel. 06103/707-5155, E-Mail: lotsenausbildung@dfs.de

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Seite 79-132.indd 124

23.10.12 10:32


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 70-78

Können Sie: Ein duales Studium bei E.ON IT kombiniert einfach beides. Wir bieten jungen Menschen mit einer interessanten Ausbildung eine Perspektive. Denn in ihnen liegt die Zukunft. Die E.ON IT GmbH bietet an den Standorten Hannover, Würzburg und Essen/Düsseldorf: • Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik in verschiedenen Fachrichtungen • Bachelor of Arts Betriebswirtschaftslehre – Energiewirtschaft

Studium oder Ausbildung? Wir würden gerne beides machen!

Interesse? Dann bewerben Sie sich online unter: www.eon.com/ausbildung Wir freuen uns auf Ihre Unterlagen und begrüßen auch die Bewerbung von Menschen mit Behinderung, deren Integration uns ein besonderes Anliegen ist. Ihre Energie gestaltet Zukunft.

Wissenswertes zur E.ON AG Branche: Energiewirtschaft Mitarbeiter: 79.000 Ausbildungsstandort(e): Deutschlandweit Bewerbungsfrist: jederzeit Was du bestimmt noch nicht wusstest: Der Konzern bildet an über 70 Standorten in ca. 30 verschiedenen Berufen der Bereiche Technik, Informatik, Chemie, Wirtschaft und Verwaltung aus. Zudem bietet E.ON jungen Menschen mit Abitur oder Fachhochschulreife die Möglichkeit ein Studium parallel zur Ausbildung zu absolvieren. Als eines der weltweit größten privaten Strom- und Gasunternehmen bietet E.ON Jugendlichen hervorragende Ausbildungschancen. So investiert der Konzern unmittelbar in seine Zukunft! » siehe auch Anzeige.

N1 Seite 79-132.indd 125

Duales Studium bei der E.ON IT: „Die E.ON IT bietet mir als international tätiges Unternehmen mit dem Studiengang International Management for Business and Information Technology (IMBIT) die Möglichkeit, dass ich nicht nur in der Theorie auf die internationale Wirtschafts- und IT-Welt vorbereitet bin, sondern auch praktische Berufserfahrung in verschiedenen Einsatzgebieten wie Projektmanagement und Beratung im In- und Ausland sammeln kann.

Stuzubi-Aussteller

www.eon.com/ausbildung

Ein duales Studium ist schon fordernd, aber dafür kann ich mich frühzeitig beruflich orientieren und habe durch meine hervorragende Qualifizierung eine erfolgsversprechende Zukunftsperspektive.“ Marius Kaiser, duales Studium Bachelor of Science – Wirtschaftsinformatik IMBIT Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

125

23.10.12 10:32


ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 70-78

Aus der Oberstufe in die Führungsetage REWE bietet Abiturienten spezielles Ausbildungsprogramm im Einzelhandel Abitur in der Tasche – und jetzt? Diese Frage stellen sich jährlich Tausende von Schulabgängern in ganz Deutschland. Dass der Weg in die Führungsetage eines internationalen Konzerns nicht unbedingt mit einem Studium beginnen muss, zeigen die Ausbildungsprogramme der REWE: Deutschlands zweitgrößter Lebensmittelhändler bietet Schülerinnen und Schülern mit Hochschulreife, aber auch mit Mittlerer Reife oder Hauptschulabschluss vielseitige Berufsperspektiven und Karrieremöglichkeiten. Mit einem eigens auf die Qualifikationen und Bedürfnisse von Abiturienten zugeschnittenen Programm bietet REWE Schulabgängern auch ohne Universitätsstudium die Möglichkeit eines schnellen Aufstiegs in die Führungsetagen.

an der intensiven Vorbereitungszeit im Rahmen von Seminaren, nicht zuletzt aber auch am guten Arbeitsklima.

Der auf 18 Monate verkürzten Ausbildung zum/zur Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel folgt unmittelbar die Weiterbildung zum/zur Handelsfachwirt/-fachwirtin im Rahmen der systematischen Nachwuchsförderung bei REWE. Ziel ist die Qualifikation zum leitenden Marktmanager oder auch langfristig zum selbstständigen REWE Kaufmann. In ebenso anspruchsvollen wie interessanten Weiterbildungsseminaren werden den Auszubildenden wesentliche Fähigkeiten zur erfolgreichen Führung eines Unternehmens vermittelt. Im Mittelpunkt dieser Weiterbildung stehen Themen wie Absatz und Verkauf, Inventur und Filialverwaltung, die betriebswirtschaftliche Steuerung eines Marktes, Arbeitszeitmanagement und Mitarbeiterführung sowie auch rechtliche Aspekte. Die Abschlussprüfung findet vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) statt. Dass die Auszubildenden der REWE meist überdurchschnittlich gut abschneiden, liegt

REWE Markt GmbH Region Ost Personalentwicklung, Frau Zander Tel.: 03328 3314-337 Online bewerben unter: www.rewe.de/ausbildung

Wissenswertes zur REWE Branche: Einzelhandel Mitarbeiter: rund 90.000 Hauptsitz: Köln Ausbildungsstandort(e): 6 Regionen Ausbildungsplätze pro Jahr: 1.800 Bewerbungsfrist: jederzeit Was du bestimmt noch nicht wusstest: Die 1927 in Köln gegründete REWE Group ist mit einem Umsatz von mehr als 48 Mrd. Euro (2011), 323.000 Beschäftigten und über 15.700 Märkten in 13 Ländern einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa. Mit einem Umsatz von rund 15,2 Mrd. Euro und über 90.000 Mitarbeitern leisten mehr als 3.300 REWE Märkte als Filialen oder Supermärkte der selbstständigen REWE-Kaufleute einen wichtigen Beitrag zum Erfolg der Gruppe. 126

Weitere Informationen auch zur Onlinebewerbung finden Interessenten unter www.rewe.de/ausbildung. REWE Vollsortiment – Ansprechpartnerinnen in den Regionen REWE Markt GmbH Region Nord Personalentwicklung, Frau Grazawska Tel.: 040 52204-211 Online bewerben unter: www.rewe.de/ausbildung

E d

M R e e K

J

REWE Markt GmbH Region West Personalentwicklung, Frau Frese Tel.: 02233 9673-763 Online bewerben unter: www.rewe.de/ausbildung REWE Markt GmbH Region Mitte Personalentwicklung, Frau Heim Tel.: 06003 8525-42 Online bewerben unter: www.rewe.de/ausbildung REWE Markt GmbH Region Südwest Personalentwicklung, Frau Sam Tel.: 06222 574-675 Online bewerben unter: www.rewe.de/ausbildung

Ü

b

REWE Markt GmbH Region Süd Personalentwicklung, Frau Gumberger Tel.: 08122 985-500 Online bewerben unter: www.rewe.de/ausbildung

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Seite 79-132.indd 126

23.10.12 10:32

rewe REW


Übersicht auf Seite 70-78

Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Ein super Markt für deine Ausbildung. Macht nicht nur Spaß, sondern auch Sinn: Mit einer Ausbildung bei REWE hast du dank unserer starken Nachwuchsförderung alle Chancen, eine Karriere nach deinen Vorstellungen zu starten. Wenn du willst, erreichst du bei uns alle Ziele. Auch solche, die auf einem anderen Kontinent liegen.

Jetzt online bewerben: www.rewe.de/karriere

Übernahme in Vollzeit bei guter Leistung gara

ntiert!

Daniel W., 22 Jahre, Azubi und Australien-Fan

N1 Seite 79-132.indd 127 1 rewe_anz_2011_2_bw.indd REWE_AZ_Azubi_148x210_ABIQ.indd 1

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

127

23.10.12 16.10.12 17:24 16.10.12 10:32 16:28


ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 70-78

www.bechtle-azubit.de -azubit

Bei Bechtle ist alles möglich. Wer gut ist, wird übernommen – klar. Denn Bechtle fordert viel – gibt aber auch viel: spezielle Schulungsprogramme, viel Eigenverantwortung, flache Hierarchien. Wer das für sich zu nutzen weiß, bringt es bei Bechtle schnell zu was. Ich bin der beste Beweis.

Wir suchen Leute wie mich. Bist Du fIT? Dann bewirb Dich jetzt für eine Aus Ausbildung, z. B. als IT-Systemkaufmann/ -frau, Fachinformatiker/in oder IT-Systemelek elektroniker/in. Du interessierst Dich mehr für ein Duales Studium? Wir bieten u.a. die Fa Fachrichtungen Handel und Wirtschaftsinformatik.

Wissenswertes zur Bechtle AG Branche: IT-Branche Mitarbeiter: rund 5.800 Mitarbeiter europaweit Hauptsitz: Neckarsulm Ausbildungsstandort(e): bundesweit rund 50 Ausbildungsplätze pro Jahr: ca. 160 Bewerbungsfrist: laufend Was du bestimmt noch nicht wusstest: Unser Geschäftsmodell ist einzigartig: Wir kombinieren Systemhaus-Dienstleistungen und den Direktvertrieb von ITHandelsprodukten. Mit IT-E-Commerce in 14 Ländern gehört Bechtle in Europa zu den führenden Anbietern. In Deutschland, Österreich und der Schweiz sind wir mit 65 IT-Systemhäusern aktiv. Seit 1983 sind wir auf Erfolgskurs: dank exzellenter Mitarbeiter und der intensiven Förderung unseres Nachwuchses. » siehe auch Anzeige. 128

Ausbildung bei Bechtle: Du bist engagiert und hast große Pläne? Mit einer Ausbildung bei Bechtle bist Du schnell Teil des Tagesgeschäfts und übernimmst Verantwortung. Dahinter stehen die Sicherheit und die Karriere-Perspektiven eines starken Unternehmens mit einer hohen Übernahmequote. Neugierig geworden? Wir bilden Berufe im informationstechnischen und kaufmännischen Bereich aus: − Fachinformatiker/innen − IT-Systemkaufleute − B.A. Handel − B.Sc. Wirtschaftsinformatik Hier stellen sich unsere Auszubildende und Studierende vor: www.bechtle-azubit.de

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Seite 79-132.indd 128

23.10.12 10:32


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 70-78

Ausbildung oder Studium? Beides – Studium mit Gehalt!

Der frühe Vogel fängt den Wurm – und ihr gewinnt 500 Euro! Jetzt Stuzubi-Botschafter werden und gewinnen! Motiviere alle deine Mitschüler (mind. 30) und kommt zusammen bis 9:30 Uhr mit eurem Schülerausweis zur Messe. Warum? Der stärkste Jahrgang, der bis 9:30 Uhr da ist, gewinnt 500 Euro für die Abifeier! Jetzt online gehen! Viele weitere Preise warten auf euch!

N1 Seite 79-132.indd 129

Studium im Zukunftsmarkt – Deine Vorteile • Studieren und Geld verdienen: Fernstudium mit Präsenzphasen und betrieblicher Ausbildung • Berufserfahrung während des Studiums • Studienbeginn jederzeit möglich • Unterricht in Kleingruppen Besucht uns auf der • Regionale Studienzentren Stuzubi München

23. Februar 2013

Tel. +49 681 6855-150 • www.dhfpg.de

Wissenswertes zur Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) Studienrichtung(en): „Bachelor of Arts“ in Fitnessökonomie, Sportökonomie, Gesundheitsmanagement, Fitnesstraining, Ernährungsberatung Studienort(e): D (bundesweit), A, CH Zulassungsvoraussetzungen: Hochschulzugangsberechtigung oder „beruflich besonders qualifiziert“, Vertrag mit einem Ausbildungsunternehmen Studienberatung: 0681 6855-150, info@dhfpg.de Was du bestimmt noch nicht wusstest: Der Beginn des dualen Bachelor-Studiums an der DHfPG ist sofort möglich, wenn ein Ausbildungsbetrieb gefunden wurde. Bei der Suche nach einem passenden Betrieb hilft die kostenlose Jobbörse. Zusätzlich werden bundesweit regelmäßig Infoveranstaltungen angeboten. Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

129

23.10.12 10:32


Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 70-78

ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

a n f li r t e n

Fakt: Über 61 % aller Jugendlichen nden Betrunkene in ihrer Clique nervig.

Alkohol macht mehr kaputt, als du denkst. www.kenn-dein-limit.info

BZGA-12-01401_Anzeige_Paar_210x297+5.indd 1

130

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Seite 79-132.indd 130

14.09.12 11:13

23.10.12 10:32


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 70-78

Studium oder Ausbildung? »Machen Sie doch beides!« nten entscheiden gestern. Clevere Abiturie „Entweder – oder“ war m plus Ausbildung im diu stu hul hsc Hoc : sich für den dualen Weg Sie dabei sogar wählen: FOM Hochschule können Unternehmen. An der odelle an der FOM Die dualen Studienm tags „klassische“ des Modell: wochen iten Ausbildungsbegle Studium abends plus hule fssc Beru . hmen inkl Ausbildung im Unterne oder und am Wochenende im Unternehmen ndes Modell: Ausbildung Ausbildungsintegriere tagen tagsüber hen Woc i zwe an ium plus Stud an drei Tagen pro Woche assistenten“ afts tsch Wir zum „Internationalen und Zusatzqualifikation . halt fent sau mit optionalem Ausland Hochschulabschluss Entscheidung mit einem Ihre wird n Fälle en In beid oder?! ver, Cle . iserfahrung belohnt und jeder Menge Prax

Anzeige_Azubi_abiQ_130x122_12-10-18.indd 1 Wissenswertes zur FOM Hochschule

Studienrichtung(en): siehe rechts Studienort(e): 24 in Deutschland Zulassungsvoraussetzungen: (Fach-) Abitur Studienberatung: Tel: 0800 195 95 95 Was du bestimmt noch nicht wusstest: Wer Ausbildung und Studium kombiniert, hat klare Vorteile. Er wendet das in der Hochschule erworbene Wissen direkt in der Praxis an. Umgekehrt können Fragen aus dem Arbeitsleben mit in den Hörsaal gebracht und dort beispielhaft diskutiert werden. Das erleichtert das Lernen und erhöht die Motivation. Weitere Informationen gibt es unter fom.de. » siehe auch Anzeige.

N1 Seite 79-132.indd 131

www

fom.de

/fom

18.10.2012 17:15:43 Auszubildende können folgende Bachelorstudiengänge an der FOM absolvieren: Bachelor of Arts (B.A.) in - Banking & Finance - Business Administration - Gesundheits- & Sozialmanagement - International Business (mit der FH Köln) - International Management - Steuerrecht Bachelor of Engineering (B.Eng.) in - Elektrotechnik oder Maschinenbau oder Mechatronik (mit der Hochschule Bochum) Bachelor of Science (B.Sc.) in - Automatisierungstechnik (mit der HS Mannheim) - Wirtschaftsinformatik Bachelor of Laws (LL.B.) in - Wirtschaftsrecht

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

Stuzubi-Aussteller

0800 1 95 95 95

131

23.10.12 10:32


ANGEBOT

ABIQ h| rANGEBOT |

i! 6 U fre 1 t 9 – trit Ein

Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 70-78

Die Karriere-Messe für Abiturienten und Fachabiturienten 08.12.2012 23.02.2013 02.03.2013 16.03.2013 27.04.2013

>> >> >> >> >>

Hannover München Essen Leipzig Stuttgart

>> >> >> >> >>

HCC Event-Arena Colosseum Globana Trade Center Liederhalle

2013 auch in Frankfurt, Düsseldorf, Hannover, Hamburg und Berlin

Medienpartner Schirmherrschaft 132 ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N1 Seite 79-132.indd 132

www.stuzubi.de und auf

23.10.12 10:32

abiQ für Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen  

Karrieremagazin für Abiturienten und Fachabiturienten mit vielen Stellenangeboten rund um Ausbildung und Studium in deiner Region!

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you