Page 1

www.stuzubi.de

Ausgabe Juni bis November 2013

Das Karriere-Magazin mit Qualität

Angebote für Abiturienten und Fachabiturienten Leon, der Profi

Das Fußballtalent meistert auch das Abi

Bitte einsteigen! Ausbildung zum Verkehrspiloten

Die Spielmacher Arbeiten in der Games-Branche

Gewinnspiele

Stuzubi-Bühnentalent Sprachreise nach England •  27.000 Euro-Stipendium • •

AUSBILDUNG – STUDIUM – DUALES STUDIUM Alle Angebote ab Seite 67 ++ Besuche die Karrieremesse Stuzubi - bald Student oder Azubi ++

AbiQ Titel 2013-1 v06.indd 1

ZT T JE

en b er w be 06.05.13 16:36


416 EBC_AbiQ_110x190_4c :1

12:56 Uhr

Seite 1

Ausbildung | Studium 

ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

22.04.2013

Internationales Managementstudium Ein internationales und praxisorientiertes Studium inkl. Auslandssemester und zwei Praktika. Das bietet die staatlich anerkannte, private Fachhochschule mit ihren dreijährigen, kompakten Bachelor-Studiengängen:

lfd. Nr. Anzeig

Breite: Höhe:

International Business Management Tourism & Event Management Business Psychology Fashion, Luxury & Retail Management International Business Economics & Politics International Business Communication

Bitte ge per Rüc Danke!

Frei

Frei Bitt

Name (D

Informieren Sie sich jetzt! www.ebc-hochschule.de info@ebc-hochschule.de

Datum

HAMBURG · BERLIN · DÜSSELDORF · STUTTGART Wissenswertes zur EBC Hochschule Studienrichtung(en): Int. Business Management; Tourism & Event Management; Fashion, Luxury & Retail Management; Business Psychology; Int. Business Economics & Politics; Int. Business Communication Studienort(e): Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Stuttgart Zulassungsvoraussetzungen: Fachhochschulreife/ Abitur, schriftliche Bewerbung, Einzelinterview und schriftlicher Aufnahmetest Studienberatung: Persönliche Beratungstermine unter 08001411413 oder info@ebc-hochschule.de Was du bestimmt noch nicht wusstest: Bei uns sind auch Quereinsteiger herzlich Willkommen! International Business Communication gibt es an der EBC Hochschule als Aufbaustudium – in nur 3 Semestern zum Bachelor of Arts! » siehe auch Anzeige. 2

International und praxisnah studieren – Ihr Studium an der EBC Hochschule! »Das Studium an der EBC war meine Eintrittskarte in die freie Wirtschaft. Neben dem Wissen in betriebswirtschaftlichen Fächern, Sprachen, Tourismus und Events, konnte ich durch das Auslandssemester an der University of Sunderland/Großbritannien und dem Auslandspraktikum auf der World Expo in Shanghai/ China, an interkultureller Kompetenz wachsen, was einen großen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Bewerbern ausmachte.« Jan-Hendrik Berger, Absolvent der EBC Hochschule in Tourism & Event Management, tätig im Project Management bei HAGEN INVENT GmbH & Co. KG, Agentur für Live Communication in Düsseldorf Bewerben Sie sich jetzt zum WS 2013/2014!

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Mantel Seite 02.indd 2

06.05.13 16:41


Vor wor t | ABIQ

Abiturjahrgang 2013 / 2014

Nimm deine Zukunft jetzt in die Hand

Dirk Marschall, seit 1993 Herausgeber von ABIQ und anderen Bildungsmedien.

Liebe Schülerin, lieber Schüler, bald ist die Schulzeit vorbei, du hältst dein Abiturzeugnis in den Händen und musst dir Fragen beantworten wie: Was will ich werden? Möchte ich an die Uni, eine Ausbildung machen oder doch lieber erst ins Ausland? ABIQ unterstützt dich bei deiner Entscheidung und stellt dir im Ressort ANGEBOTE eine große Auswahl freier Ausbildungsund Studienplätze vor. Außerdem berichten Studenten und Auszubildende in BERUFE & BRANCHEN von ihren Erfahrungen. Zwei Studenten der Wirtschaftsinformatik erzählen über ihren Studienalltag und Berufschancen nach dem Studium. Die angehende Logopädin Christine erklärt, wie man Menschen wieder zum Sprechen bringt und ein Karrierecoach verrät, wie du im Bewerbungsgespräch Punkte sammelst. Außerdem verlosen wir für kreative Köpfe ein Stipendium an der Hochschule BiTS im Wert von rund 27.000 Euro. Unter RATGEBER findest du viele Bewerbungstipps und Vorlagen für Lebenslauf und

rubrik _vorwort_rechts_v03.indd 3

Anschreiben. Ab September steht auch wieder die Karrieremesse Stuzubi – bald Student oder Azubi auf dem Stundenplan. Das ist die Gelegenheit, auch gleich persönliche Kontakte mit den anwesenden Unternehmen und Hochschulen zu knüpfen! Wann die Stuzubi in deiner Nähe ist, findest du unter www.stuzubimesse.de und unter RUBRIKEN.

» Bitte beachte Es spielt bei der Bewerbung eine wichtige Rolle, wo du das Stellenangebot gelesen hast. Nenne bitte „ABIQ“ als Quelle deiner Bewerbung! Wir vom DIMA-Verlag wünschen dir jetzt viel Spaß beim Lesen und Erfolg bei deiner Studienund Berufswahl!

Herzlichst, Dirk Marschall Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

3

06.05.13 16:47


ABIQ | Inhalt

Rubrik

Lifestyle

3 Vorwort

» 16 Leon, der Profi

» 6 Wanted: Stuzubi-Bühnentalent!

Interview mit dem Fußballprofi Leon Goretzka

 Gewinne einen Workshop und die Chance auf ein Stipendium

Special

» 8 Praxisnahe Studiengänge im

20 Blickkontakt zu Wirtschaft und Praxis Private Akademien und Hochschulen: begehrte Alternative zu den staatlichen Einrichtungen

Wirtschafts- und Medienbereich abiQ verlost gemeinsam mit der Hochschule BiTS ein Stipendium im Wert von 27.000 Euro!

22 Kreuzfahrtindustrie

64 Stuzubi - bald Student oder Azubi Persönliche Gespräche verschaffen dir den Durchblick 65 And the StuzubiStar goes to …! Schüler prämieren beste Beratung auf Karrieremesse

24 CulinaryArts

26 Business-School für (Immobilien-) Wirtschaft 27 Türkische Privathochschule

28 Internationales Management 29 Marken-Management

RATGEBER 10 Die schriftliche Bewerbung Dos und Don‘ts im Anschreiben

Berufe & Branchen

» 30 Die Spielmacher

12 Der Lebenslauf Dos und Don‘ts im Lebenslauf

Ausbildung und Arbeiten in der Games-Branche

14 „Das Matching muss passen!“ Für beide Seiten wichtig: das Bewerbungsgespräch

34 Hollywood goes to Germany Experten der Visual-Effects-Industrie bilden an der Media Arts Academy Köln aus

JETZ bewe T rben

Aktuelle Angebote

für Abiturienten und Fachabiturienten

8 Praxisnahe Studiengänge im Wirtschafts- und Medienbereich abiQ und die Hochschule BiTS verlosen ein Stipendium im Wert von 27.000 Euro!

AUSBILDUNG STUDIUM DUALES STUDIUM 67 Finde deinen Traumjob oder Studium! 4

Quizkarte nach Seite 66 Sprachreise nach England zu gewinnen

Are you spying on me?!

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

inhalt 2013-1 v07.indd 4

Was bedeutet der englische Begriff „spy“?

10.05.13 14:09


Inhalt | ABIQ

36 Im besten Sinn „modeverrückt“ Eine duale Ausbildung zum Handelsfachwirt bietet attraktive Perspektiven 40 Ganz Ohr Hörgeräteakustiker sind halbe Psychologen

» 42 Bitte einsteigen! Ausbildung zum Verkehrspiloten reizt viele Schulabgänger 44 Vom Bücherwurm zum eReading-Experten Der moderne Buchfachhandel hält viele spannende Karrierewege bereit 47 Ausbildung mit Style Zukunftsperspektive in einem expandierenden Unternehmen 48 „Im Vordergrund steht der Mensch!“ Gesundheitsmanager sind vielseitig und kommunikativ

54 Reden ist … Gold! Logopäden helfen bei Sprachstörungen 56 Handel ist Wandel Johannes Limböck ist BA-Student bei Lidl 59 Zukunft als Storemanager  Duales Bachelor-Studium in der Modebranche Ausland 60 „Pura vida” in Costa Rica! Spanisch lernen im Urwald Mittelamerikas 62 Have much fun! In Bournemouth erlebt der 16-jährige Julian im Sprachurlaub eine aufregende Zeit

Angebot Ausbildung | Studium

Finde deine Traum n job

50 Frauen und IT? Klappt super!

» 67 Alle Angebote, Berufe und Studien­gänge

52 Keine Nerds in dunklen Kellern Wirtschaftsinformatiker haben Schnittstellen-Funktion

» Titelthemen » 6 Gewinnspiel » 8 Gewinnspiel » 66 Gewinnspiele (Quizkarten)

befinden sich im großen Sonderteil

66 Impressum

30 Die Spielmacher Ausbildung und Arbeiten in der Games-Branche

inhalt 2013-1 v07.indd 5

20  Blickkontakt zu Wirtschaft und Praxis Private Akademien und Hochschulen: begehrte Alternative zu den staatlichen Einrichtungen Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

5

10.05.13 14:09


ABIQ | Rubrik |

Gewinnspiel

Die Nachwuchstalente der Stage School bei ihren regelmäßigen öffentlichen Auftritten im Rahmen der Profiausbildung. (Fotos Stage School: Damon Jah, Dennis Mundkowski und Frank Linke)

Wanted: Stuzubi-Bühnentalent! Gewinne einen Workshop und die Chance auf ein Stipendium

Gemeinsam mit der Stage School Hamburg gehen wir auf Talentsuche. Es gibt fünf Workshops zu gewinnen. Das könnte dein Sprungbrett zur ganz großen Showkarriere sein! Zusätzlich ermöglichen wir dir die Chance, an der Stipendiumsprüfung der Stage School teilzunehmen. Wer schon immer mal einen Blick hinter die Kulissen des Showbusiness werfen wollte, sollte sich diese Chance nicht entgehen lassen.

6

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Rubrik_Stage School_v03.indd 6

06.05.13 16:50


Gewinnspiel

| Rubrik | ABIQ

Was gibt es zu gewinnen? Wir verlosen fünf der bundesweit stattfindenden Intensiv-Workshops für Tanz, Gesang und Schauspiel der Stage School Hamburg. Teilnehmen können alle, die zwischen 16 und 26 Jahre alt und Vorbildung in mindestens einer Disziplin haben. Die Gewinner werden sich einen Workshop in der Stadt ihrer Wahl bis Ende 2013 aussuchen.

s auf

Mehr Info

/ uzubi.de www.st hool stagesc oder auf de eschool. g a t .s w ww

Die bundesweit stattfindenden Intensiv-Workshops beinhalten ein intensives Training in Tanz, Gesang und Schauspiel und werden von den Profidozenten der Schule durchgeführt. Bei entsprechender Qualifikation kann der Workshop die Aufnahmeprüfung für die dreijährige Profiausbildung zum Allroundkünstler ersetzen. Exklusiv für Stuzubi erhalten die besten fünf Bewerber zusätzlich eine Einladung zur Stipendiums­prüfung der Stage School nach Hamburg inklusive Übernachtung. Die drei- bis siebentägigen Workshops haben einen Wert von 275 bis 450 Euro.

Wann finden Workshops und Stipendiumsprüfung statt? Die Intensiv-Workshops werden bundesweit über das ganze Jahr verteilt in über 40 Städten veranstaltet. Alle Workshops findest du auf www.stageschool.de/workshops. Die Stipen­ diums­­­prü­fung ist immer Ende November in der Stage School Hamburg.

Wie kannst du gewinnen? Teilnahmebedingung für alle 16- bis 26-Jährigen: Schreibe eine Mail mit dem Betreff „Stuzubi“ an gewinn@stageschool.de. Überzeuge uns, wa­ rum du den Workshop und die Einladung zur Stipendiumsprüfung gewinnen solltest und was du an Erfahrung mitbringst. Bewerbungen bitte mit Foto, Alter, Adresse und Telefon-Nummer, falls vorhanden mit Link auf ein Video.

Die Stage School Hamburg ist Deutschlands älteste und größte private Bühnenfachschule für Performing Arts und genießt einen internationalen Ruf. Derzeit befinden sich rund 250 Schüler in der Profiausbildung. Seit über 25 Jahren werden hier junge Talente in einer intensiven dreijährigen Ausbildung in Tanz, Gesang und Schauspiel auf ihre Karriere in allen Bereichen des Showbusiness vorbereitet. Das hochkarätige, sechzigköpfige Dozententeam aus allen Nationen hat nicht nur zahlreiche Künstler ausgebildet, sondern unterrichtet auch regelmäßig neue Talente in bundesweiten Intensiv-Workshops. Die Stage School ist staatlich anerkannt und damit Bafög-berechtigt.

Das Karriere-Magazin mit Qualität

Abiq_Rubrik_Stage School_v03.indd 7

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

7

06.05.13 16:50


ABIQ | Rubrik |

Stipendium

Praxisnahe Studiengänge im Wirtschafts-­und Medienbereich abiQ verlost gemeinsam mit der Hochschule BiTS ein Stipendium im Wert von 27.000 Euro!

„Hands on“ ist deine Arbeitsweise und Eigeninitiative dein zweiter Vorname? An der BiTS Iserlohn gibt es viele Studiengänge, die auf eine selbstständige Zukunft vorbereiten. Zum Beispiel Journalismus und Unternehmenskommunikation, Wirtschaftspsychologie, Kommunikations-­und Medienmanagement, Betriebswirtschaftslehre oder Sport-­und Eventmanagement. Wir haben mit Sarah Gottschalk und Christoph Kruse über ihr Studium und ihre erfolgreiche Selbstständigkeit gesprochen. 8

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Rubrik_Praxisnahe Studiengänge_v03.indd 8

03.05.13 11:18


Stipendium

| Rubrik | ABIQ

„Fashion-­Blog mit Mehrwert“ Sarah Gottschalk absolvierte im Sommer 2010 ihr Studium in Journalismus und Unternehmenskommunikation. Besonders gut gefiel Sarah immer der Praxisbezug ihrer Hochschule. Nach ihrem Abschluss stand sie vor der Entscheidung, sich einen Job zu suchen oder sich selbst einen zu schaffen. Sarah wählte die zweite Option und betreibt seitdem mit ihrer Freundin Nike in Berlin den erfolgreichen Modeblog thisisjanewayne. com. „Wir haben viele Rubriken ins Leben gerufen, die wir woanders nicht finden konnten. Zum Beispiel ‚Lovely Lovelies’, in der wir bekanntere Persönlichkeiten und ihre Schätze oder Lieblingsstücke vorstellen. Unter anderem versuchen wir, uns damit von anderen Blogs abzugrenzen und einen Mehrwert zu schaffen“, so Sarah.

Es braucht Durchhaltevermögen Schon während seiner Studienzeit war Christoph Kruse ein Radio-­Mensch und hat dem Campusradio BiTS.fm als einer der ersten seine Stimme gegeben und aufgebaut. Mit 90elf gründete er ein Internetradio, das als erstes Vollprogramm ausschließlich Informationen und Livereportagen zum Thema Fußball anbietet. Dafür erntete er 2011 sogar den Deutschen Radiopreis. Doch aller Anfang ist schwer, weiß Christoph: „Man will etwas Neues aufbauen und diese althergebrachten Grenzen durchbrechen und alle sagen zunächst ‚Nee, das kann nicht funktionieren.’ Gerade für die ersten Jahre brauchte es Durchhaltevermögen. Am Ende muss man immer mit einem guten Produkt überzeugen.“ Heute halten Sarah und Christoph Vorträge an ihrer alten Hochschule und erklären BiTS-­ Studenten, was es für eine Gründung braucht, wo die Fallstricke liegen und wie man sein Unternehmen erfolgreich vorantreibt. Der Vortrag von Christoph trägt den Titel „Von der Liebe zum Gründen“ – und genau dieses Gefühl geben die beiden auch weiter!

Abiq_Rubrik_Praxisnahe Studiengänge_v03.indd 9

BiTS-­Vollstipendium inklusive Auslandssemester im Wert von 27.000 Euro zu gewinnen BWL, Medien-­, Sport & Event-­, Umwelt-­ oder Tourismus Management, Journalismus oder Wirtschaftspsychologie? Bewirb Dich jetzt für Deinen Traumstudiengang und überzeuge uns, warum gerade du der beste Kandidat für das Stipendium bist! Du kannst dein Studium wahlweise an der BiTS in Iserlohn, Berlin oder Hamburg absolvieren. Acht Bachelor-­Studiengänge stehen zur Wahl. Die Aufgabe: Beschreibe einen Unternehmensgründer, den du bewunderst und warum das so ist! Mehr Informationen zu den Teilnahme­bedingungen und Voraussetzungen findest du unter: www.bits-­hochschule.de/abiq

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

9

03.05.13 11:18


ABIQ | Ratgeber |

Bewerbung

Die schriftliche Bewerbung Dos und Don‘ts im Anschreiben

Im Anschreiben erklärst du, warum du in dieser Firma eine Ausbildung oder ein duales Studium beginnen willst. Unser Beispiel zeigt dir, wie dein Anschreiben formell und inhaltlich aussehen sollte und wie nicht!

Martin Müller Müllerstraße 1 81234 München

Unbedingt Telefonnummer und E-Mail-Adresse angeben.

Karriere-Experte Walter Feichtner hat für uns eine Bewerbung zum Azubi Automobilkaufmann korrigiert – und sagt dir, wie’s richtig geht!

Konkreten Ansprechpartner herausfinden. Beachte bei formellen Briefen immer den Abstand von 6,5 Zentimetern vom oberen Rand einzuhalten.

ier Automobile Ma ße 3 Karosseriestra en nch Mü 85236

Bewerbung zum

ann

Automobilkaufm

Bitte gib hier die Quelle deiner Bewerbung an.

,

men und Herren

Sehr geehrte Da

Häufig verwendeter Einstieg, der in Personalabteilungen oft bereits Gähnen auslöst – versuche dich für den Arbeitgeber interessant darzustellen und dich auch von der Masse an Bewerbungen abzuheben.

10

. Ich werde omobilkaufmann h als splatz zum Aut Sie sich für mic den Ausbildung nn we um h en, mic freu r ich e rde mich seh hiermit bewerb ule fertig und wü Sch der mit r dieses Jah en. Azubi entscheid ert und gelesen, ehmen informi Formel 1-Fan über Ihr Untern ein riesengroßer e ich mich bereits bin hab Ich . ite fen bse kau We Auf Ihrer wagen ver ort Sp he . isc m italien Lamborghinis dass Sie vor alle für Ferraris und mich vor allem in Ismaning und interessiere omobile Huber ktikum bei Aut Pra lernen und eiwöchiges ufmanns kennen durfte ich ein zw des Automobilka ruf dabei sein. Be hen Im 9. Schuljahr den bereits fsgespräc ich kau nte Ver kon bei rt und zu tun habe. absolvieren. Do mit Menschen ieferer bestellen Z-Teile beim Zul ne verhandle und eigenständig KF acht, weil ich ger gem aß Sp r großen Das hat mir seh wäre super! lichen Gespräch zu einem persön ung lad Eine Ein Mit freundlichen Martin Müller

Interessanter formulieren.

Zu umgangssprachlich für ein Anschreiben.

Grüßen

Abstand und Unterschrift einfügen.

Don‘t !

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Ratgeber_Anschreiben und Lebenslauf_v05.indd 10

06.05.13 16:52


Bewerbung

| Ratgeber | ABIQ

rem Mehr Infos zu unse f au n te er xp ee er Karri ch -m ue nc he n.d e oa ec er rri ka w. ww

Martin Mülle

r Müllerstraße 1, 812 34 München ✉ martin.mueller@gmx.de ☎ 0160-12345678

Automobile Maier Herrn Peter Diesel Karosseriestraße 3 85236 München

Bewerbung für die Ausbildung zum „Au tomobilkaufmann Stellenangebot in “ „ABIQ“ Sehr geehrter Herr

München, 17.05.201

3

Diesel,

im Ausbildungs- und Studienmagazin „AB IQ“, Ausgabe Juni freien Ausbildungspl September 2013, bin atz zum „Automobi ich auf den lkaufmann“ aufmerks gerne kurz bei Ihnen am geworden und vorstellen. möchte mich nun Derzeit besuche ich die Fachoberschule (FOS) Unterföhring, erfolgreich abschließ die ich Mitte Juli die en werde. Ich habe sen Jahres mich auf den mathe technischen Bereic matisch-naturwisse h spezialisiert. Mein nschaftlichaktueller Notensch nitt ist 2,1. Im Rahmen eines Pra ktikums bei „Autom obile Huber“ im Som interessante Einblic mer 2012 durfte ich ke in die Automobi bereits lbranche gewinnen von Kfz-Teilen betätig und mich sogar eig en. Besonders ang enständig im Einkau esprochen haben mic da ich selbst über f h dort auch die Ver großes Verhandlungs kaufsgespräche, geschick verfüge und weiter ausbauen mö dieses in Zukunft auc chte. Kundenorientie h gerne noch rung und ein ausgep für mich selbstvers rägtes Organisation tändlich. sgeschick sind An „Automobile Ma ier“ fasziniert mich vor allem der Handel sondere der Marke mit italienischen Spo n „Ferrari“ und „La rtwagen, insbemborghini“. Ich bin und habe mir dadurc seit meiner Kindhe h bereits in den ver it großer Formel 1-F gangenen Jahren ein wissen dieser Klasse an en guten Grundstoc aufgebaut. k an AutomobilBei der Ausbildung zum „Automobilkau fmann“ in Ihrem Unt Gelegenheit, meine ernehmen sehe ich Interessen und Stä eine hervorragende rken zielgerichtet ein zusetzen. Gerne überzeuge ich Sie in einem persön lichen Gespräch. Mit freundlichen Grü ßen Unterschrift Martin Müller

Abiq_Ratgeber_Anschreiben und Lebenslauf_v05.indd 11

Do! Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

11

06.05.13 16:52


ABIQ | Ratgeber |

Bewerbung

Der Lebenslauf Dos und Don‘ts im Lebenslauf

In den Lebenslauf gehören alle wichtigen Daten über dich und Tätigkeiten, die für deinen künftigen Beruf wichtig sind. Wie du in

deinem Lebenslauf glänzen kannst, findest du auf der rechten Seite – wie es auf keinen Fall aussehen darf, auf dieser Seite: Du musst kein Bewerbungsbild mitschicken. Aber wenn, unbedingt ein professionelles Bewerbungsfoto verwenden – am besten mit Hemd oder Anzug – evtl. auf einem separaten Deckblatt.

Don‘t ! r

Martin Mülle Name

Bitte weglassen – ist nicht mehr zeitgemäß.

Hausfrau Rita Müller, Ingenieur Falk Müller,

Eltern

r, 5 Jahre alt Liana Mülle r, 21 Jahre alt Phillip Mülle

er

Geschwist

E-Mail Adressen mit Fantasienamen wirken unseriös – besser ist eine neutrale Adresse.

1 Müllerstraße hen 81234 Münc gmx.de r@ darth-vade

Anschrift

er 1996

12. Septemb

tum

Geburtsda

Grundschule wird nicht genannt.

Wörter wie „angestrebt“ sind eher negativ behaftet. Versuche in deinen Unterlagen immer auf eine positive Formulierung zu achten! Evtl. kannst du sogar deinen aktuellen Notenschnitt angeben. 12

München

Geburtsort

yrisch ;-)

deutsch / ba

örigkeit

föhring : FOS Unter 2011 - 2013 chule als Re : 11 20 2007 ule : Grundsch 2003 - 2007

Staatsangeh

ng

Schulbildu

labschluss

Schu Angestrebter Praktika sse

EDV-Kenntni

tnisse

Sprachkenn Hobbys

Auch Smileys und andere Emoticons sollten vermieden werden, sie wirken im Lebenslauf nicht sehr professionell. Bayrisch ist hier nicht relevant. Eine kurze Aufgabenbeschreibung macht dich interessanter.

hulreife

Fachhochsc Automobile Word

Huber

ieren

ux programm

hen in Lin und ein bissc

Konkreter! Level nennen.

ocken h ein paar Br

sig & Spanisc

Englisch flüs

den e, mit Freun , Videospiel aten, chillen el 1, Fußball sik hören, sk Autos, Form Mu , en eh Kino, ausg abhängen,

Hobbys sind gut, achte jedoch immer darauf, dass sie zur Stelle passen und deine positiven Eigenschaften und Fähigkeiten herausheben.

Versuche auch hier möglichst formell zu bleiben.

Ort und Datum fehlen. Bei Postbewerbung unterschreiben.

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Ratgeber_Anschreiben und Lebenslauf_v05.indd 12

06.05.13 16:52


Bewerbung

| Ratgeber | ABIQ

Martin Müller

München Müllerstraße 1, 81234 mx.de ✉ martin.mueller@g345678 ☎ 0160-12

Do!

Martin Müller

Martin Müller 81234 München ✉ martin.mueller@gmx.de ☎ 0160-12345678

Müllerstraße 1,

Kurz zu mir: -

rter Berufseinsteiger motivierter und engagie Bereichen Einkauf erste Erfahrungen in den und Vertrieb Menschen, ausgeprägte mit Freude am Umgang ung Kundenorientier nis gutes technisches Verständ

Persönliche Da

ten

Geburtsdatum/ort Staatsangehörigk eit

12.September 199 6 in München Deutsch

Schulbildung 09/2011 – jetzt

Praktikum 08/2012

FOS Unterföhring Spezialisierung auf den auf den mathematisch-n technischen Ber aturwissenschaf eich, tlichaktueller Noten schnitt: 2,1, voraussichtliche r Abschluss: 07/ 2013 Automobile Hu

ber, Ismaning

PC-Kenntnisse Microsoft Office Betriebssysteme Sprachen Englisch

Praktikum im Ber eich Einkauf und Vertrieb Aufgaben: - eigenständiger Einkauf von Kfz -Teilen und Zub - Beteiligung an ehör diversen Verkau fsgesprächen - Bearbeitung von Verkaufsunterlag en und Rechnu - Kennenlernen ngen der Werkstatt - TÜV-Untersuchu ngen beiwohne n Word: sehr gute Kenntnisse Excel, PowerPoin t: Grundkenntnis se

Windows: gute Kenntnisse Linux: Grundkenn tnisse

sehr gute Kenntn

isse

Spanisch Interessen und

Grundkenntnisse

Freizeitaktivität en Italienische Spo rtwägen und For me l 1, Freunde tref Fußball, Skaten fen

, Filme und Musik,

München, 17.05.

2013

Abiq_Ratgeber_Anschreiben und Lebenslauf_v05.indd 13

Unterschrift

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

13

06.05.13 16:52


ABIQ | Ratgeber |

Bewerbungsgespräch

„Das Matching muss passen!“ Für beide Seiten wichtig: das Bewerbungsgespräch Wenn du zum Vorstellungsgespräch eingeladen wirst, hast du die erste Hürde zum Traumjob bereits über­ wunden – ein Grund zur Freude! Wie du herausfindest, ob du zum Unternehmen passt, erklärt unser Karriere­ experte Walter Feichtner.

Die drei goldenen Regeln: 1. Authentisch sein 2. Stärken betonen 3. „Ich will diesen Job!“

ps fürs Mehr Tip gs­ n Vorstellu es auf t ib g h gespräc e

www.st

uzubi.d

Im Idealfall passt das Matching zwischen Bewerber und Unternehmen so perfekt wie diese Zahnräder. 14

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Ratgeber_Das Matching muss passen_v02.indd 14

03.05.13 11:20


Bewerbungsgespräch

abiQ: Herr Feichtner, Sie machen sowohl Azubis und Abiturienten als auch Topmanager fit fürs Bewerbungsgespräch. Was sollten Berufseinsteiger besonders beachten, wenn die heißersehnte Einladung zum Vorstellungsgespräch eintrifft? Walter Feichtner: Zuerst einmal sollte man sich freuen, denn im Schnitt erhält ein Unternehmen um die 100 Bewerbungen für eine Stelle. Von denen werden nur ungefähr fünf bis acht Bewerber überhaupt zum ersten Kennenlernen eingeladen. Dann gilt es, fleißig zu werden. Der Bewerber muss sich detailliert über das Unternehmen informieren: Wie viele Mitarbeiter gibt es? Wie geht es der Branche? Expandiert das Unternehmen und gibt es Produktneuheiten?

abiQ: Welche Fragen sollte man sich im Vorfeld selbst beantworten können? Walter Feichtner: Zwei ganz wesentliche. Zum einen: „Was will ich in dem Unternehmen erreichen?“ und zum zweiten: „Welchen Nutzen kann ich dem Unternehmen stiften?“ Bei einem Azubi, der noch relativ unerfahren ist, könnte es der frische Wind sein, den er in die Abteilung bringt oder dass er kreativ ist und service- und kundenorientiert denkt.

abiQ: Gibt es Standardfragen, auf die sich jeder Bewerber vorbereiten kann? Walter Feichtner: Man sollte auf jeden Fall eine kurze Selbstpräsentation halten können, in der man seine Motivation zur ausgeschriebenen Stelle umreißt. Klassiker sind Fragen wie: „Was sind Ihre Stärken / Schwächen?“ oder „Wie würden Ihre Freunde Sie beschreiben?“ Bei der größten Schwäche sollte man etwas anführen, was mit dem Job nichts zu tun hat. Ein zukünftiger Teamleiter sollte zum Beispiel nicht sagen, dass er nicht zuhören kann. Am besten antwortet man auf diese Fragen selbstbewusst und betont, was man schon geleistet hat.

abiQ: Manchmal kommen provokative Fragen, wie sollte man hier reagieren? Walter Feichtner: Auch hier gilt: So natürlich wie möglich bleiben. Auch bei Fragen wie: „Was

Abiq_Ratgeber_Das Matching muss passen_v02.indd 15

| Ratgeber | ABIQ

Walter Feichtner ist Karrierecoach in München und berät auch Schüler in Sachen Bewerbung und Assessment Center.

war Ihr größter Misserfolg?“ kann der Bewerber glänzen, wenn er positiv bleibt. Man muss zeigen, dass man etwas aus der Situation gelernt hat und wählt dazu am besten ein Beispiel aus dem persönlichen oder schulischen Umfeld.

abiQ: Körpersprache verrät ja viel über einen Menschen. Was sollte man hier beachten? Walter Feichtner: Der Bewerber sollte auf jeden Fall Blickkontakt halten. Hier gilt es, seine Gesprächspartner genau zu beobachten: Wenn der Personaler eine sehr zurückhaltende Art hat, darf man nicht zu offensiv in seiner Körpersprache sein. Ebenso sollte man vermeiden, zu breitbeinig zu sitzen oder die Arme verschränkt zu halten.

abiQ: Wir danken Ihnen für das Gespräch, Herr Feichtner! An einer Karriere-Beratung interessiert? Dann wende dich an: Karrierecoach München Walter Feichtner Telefon: 089 / 202081718 info@karrierecoach-muenchen.de www.karrierecoach-muenchen.de

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

15

03.05.13 11:20


ABIQ | Lifestyle |

Schule und Leistungssport

Leon, der Profi Interview mit dem Fußballprofi Leon Goretzka

Mit 18 hat man noch Träume. Leon Goretzka ist seinem großem Traum schon ein gehöriges Stück näher gekommen. Der 18-Jährige ist seit dieser Saison Lizenzspieler des VfL Bochum. Und somit wird aus Leon, dem Schüler nun Leon, der Profi. Wie er mit der Doppelbelastung Schule und Profifußball zurechtkommt, erzählt er während einer Unterrichtsstunde der besonderen Art.

Leon gelingt der Spagat zwischen Schule und Profifuß­ball sehr gut, sagt seine Klassen­lehrerin Ulla Kaupp.

16

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Lifestyle_Leon der Profi_v06.indd 16

07.05.13 11:20


Schule und Leistungssport

Momentan ist Leon Goretzka Schüler der Klasse FA 12 B am Alice-Salomon-Berufskolleg. Die Schule liegt in der Nähe zum Stadion und dem Trainingsgelände des VfL. Damit Leon seinen schulischen Verpflichtungen nachkommen kann, sind etliche Trainingseinheiten mittlerweile auf die Nachmittagsstunden verlegt worden. Schließlich ist der Youngster schon jetzt eine wichtige Größe im Mannschaftsgefüge geworden. Von den 20 Pflichtspielen in dieser Saison hat er nur die Ligapartie gegen Kaiserslautern verpasst. „Das geht über das Erwartete hinaus“, gesteht Goretzka, „für mich persönlich hätte es nicht besser laufen können. Einen großen Dank an die Trainer Andreas Bergmann und Karsten Neitzel, die zu Beginn der Saison immer auf mich gesetzt haben.“

Einstand nach Maß Leon durfte einen Einstand nach Maß feiern: Am ersten Spieltag, beim 2:1-Heimerfolg über Dynamo Dresden, gelang ihm per Kopf der zwischenzeitliche Ausgleich. „An das Spiel werde ich mich ewig erinnern. Wie die Ostkurve meinen Namen gerufen hat, da bekomme ich jetzt noch Gänsehaut.“ Manchmal hilft aber auch schon ein Assist, wie zum Beispiel im Rückspiel in Dresden, als sein Kopfball indirekt das zweite Tor durch Christoph Dabrowski einleitete und so den Weg zum ungemein wichtigen Sieg ebnete.

Niederlagen nerven am meisten Im Klassenraum am Alice-Salomon-Berufskolleg muss sich Goretzka allerdings nicht mit Gegenspielern auseinandersetzen, sondern steht zahlreichen Journalisten Rede und Antwort. Die Nachfrage ist groß: Tages- und Fachmedien sind vor Ort, natürlich auch ein Fernsehkamerateam. „Als Profi steht man mehr in der Öffentlichkeit. Aber da bin ich durch die vielen Länderspiele schon gut vorbereitet worden“, gibt Leon zu Protokoll. Leon Goretzka ist nicht irgendein Nationalspieler, sondern im zu Recht hochgelobten Talentschuppen des DFB einer der Herausragenden. Als Kapitän hat er in diesem Jahr die U17-Auswahl bis ins Endspiel der Europameisterschaft geführt, wo sie – nach dem

Abiq_Lifestyle_Leon der Profi_v06.indd 17

| Lifestyle | ABIQ

Auch die ganz Großen des internationalen Fußballs wie Real Madrid haben schon Interesse an Leon angemeldet. Führungstor durch Goretzka – am Ende im Elfmeterschießen gegen die Niederlande unterlag. Leon stand zu dem Zeitpunkt schon nicht mehr auf dem Platz. „Ausgerechnet Holland!“, entfährt es ihm. „Wir sind ja nicht durch Glück ins Finale gekommen, sondern weil wir die beste Mannschaft des Turniers waren. Wir haben schon im Vorfeld alle Spiele gewonnen, und dann die Niederlage im Elfmeterschießen – das war sehr bitter.“ Die Medienaufmerksamkeit sei bei diesem Turnier in Slowenien schon sehr groß gewesen, aber „kein Vergleich zu dem Aufkommen, das in der Bundesliga herrscht“.

Interview im Klassenzimmer Die Journalisten im Klassenraum löchern ihn eine gute Halbzeit lang mit Fragen. Leon antwortet ruhig und abgeklärt, manchmal mit hintergründigem Witz. Was ihn am meisten nerve, wollen die Reporter wissen. „Niederlagen. Und lange Auswärtsfahrten. Am schlimmsten sind also lange Auswärtsfahrten nach Niederlagen.“ Wenn man ihn so reden hört, glaubt man kaum, dass Leon erst im Februar 2013 volljährig wurde. „Das ist das Resultat einer guten Erziehung und einer intakten Familie. Ich fühle mich zuhause sehr wohl, konnte mit meinen Eltern und Geschwistern immer über alles reden.“ Ulla Kaupp, Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

17

07.05.13 11:20


ABIQ | Lifestyle |

Schule und Leistungssport

Seit der F-Jugend kickt Leon für den VfL. Vorher, von 1999 bis 2000, war der gebürtige Bochumer für seinen Stadtteilclub Werner SV aktiv. Der Trainer, der ihn in der Jugend am meisten nach vorne gebracht habe, sei Alexander Richter gewesen. „Herr Richter, der Nachwuchsleiter des VfL, war in der C-Jugend kurzzeitig unser Trainer. Er hat mich eindeutig weiter gebracht und mein Spiel geprägt.“

Bochumer Junge mit Goldmedaille Mit derselben Rasanz, mit der er sich zuweilen auf dem Platz bewegt, hat sich auch seine Karriere entwickelt. Bereits als 15-Jähriger schaffte er den Sprung von den B2-Junioren in die B1Klasse. In seinem zweiten B-Juniorenjahr spielte er die Hinrunde für die U17, in der Rückrunde lief er bereits für die U19 auf. Und nun ist er als 18-Jähriger Stammspieler bei den Profis. Eine Entwicklung, die auch der DFB honoriert, der ihn in diesem Jahr mit der Fritz-Walter-Medaille in Gold als Jahrgangsbesten der U17 auszeichnete. Damit steht er nun in einer Reihe mit prominenten Kickern wie Lars Bender, der die Trophäe 2006 gewann, oder Mario Götze, dem Goldmedaillengewinner von 2009.

300 Fehlstunden in der Schule Leons Mitschüler fordern schon fleißig Autogramme von ihrem Fußballtalent, das alle nur „Gorre“ nennen. die ihn sowohl als Klassenlehrerin als auch als Lehrerin in seinem Leistungskurs Sport betreut, kennt ihn kaum anders und kann von daher nichts Besonderes daran finden. „Ich habe seinen Werdegang ja nicht von der fünften Klasse verfolgen können, sondern kenne ihn erst seit anderthalb Jahren, seitdem er in diese Klasse gekommen ist“, sagt sie. „Und Leon war schon damals eher ruhig und abwartend.“ Innerhalb des Klassenverbandes verhält sich der 18-Jährige laut ihrer Aussage allerdings genauso wie seine Altersgenossen, kaue Kaugummi und schiele andauernd aufs Handy. 18

Die Mehrfachbelastung – Fußball, Schule, zuletzt kam auch noch die Fahrschule dazu – scheint ihm nichts auszumachen, auch wenn ihm an der Schule nicht alles so leicht fällt wie auf dem Platz. Seine Mathe-Note hat er jüngst auf eine 3+ verbessert, für ihn ein echter Grund zur Freude. 2014 will er am Alice-Salomon-Kolleg sein Abitur bauen. „Wir sind auf einem guten Weg“, berichtet seine Lehrerin Ulla Kaupp, „Leon gelingt der Spagat zwischen Profifußball und Schule gut.“ Sie sagt das, obwohl ihr Schützling pro Jahr rund 300 Fehlstunden anhäuft, eine Folge der vielen Auswärtsfahrten mit Verein und Nationalmannschaft. Aber Leon holt den Stoff nach, und insofern ist das überhaupt kein Problem. Auch für seine Mitschüler nicht, von denen sich anfangs etliche Autogramme holten. Die Zahl derer ist aber deutlich kleiner geworden. „Nur ab und zu will jemand was für Verwandte oder

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Lifestyle_Leon der Profi_v07.indd 18

10.05.13 14:18


Schule und Leistungssport

Freunde haben, wenn die mitbekommen haben, dass ich ein Mitschüler bin.“ Viele seiner Kumpels sind auch an der Schule, die meisten ebenfalls Fußballer. Auch wenn sich nicht alles ums Runde dreht, bleibt der Lieblingssport selbst in der Freizeit Thema. Ob er sich selbst schon im Videogame FIFA 13 gespielt habe, will einer der Journalisten wissen. „Na klar“, lacht Goretzka, den an der Schule alle nur „Gorre“ rufen, „aber ich finde, ich habe viel zu schlechte Werte und komme viel zu schlecht weg. Aber“, schließt er im feinsten Ruhrpott-Deutsch, „dat kriegen wir auch noch hin.“

| Lifestyle | ABIQ

meisten zu verdanken habe. Klar, dass ich hier erst einmal bleiben möchte. Aber ich weiß auch, dass die Anfragen da sind. Glücklicherweise muss ich mir darum keinen Kopf machen, das regeln meine Familie sowie ein juristischer Berater für mich.“ Dass der vielseitig Talentierte im Falle des Falles gleich eine weitere Fremdsprache lernen müsste, erscheint unwahrscheinlich. „Ins Ausland zu gehen, wäre ein richtig großer Schritt. Ich denke, dass es für meine Entwicklung gut ist, wenn ich einen Schritt nach dem anderen mache.“

Übungsleiter-Schein C in der Tasche Wenn er wie erhofft sein Abitur auch noch hinkriegt, dann hat er zudem schon seinen ersten Trainerschein in der Tasche. Da es sich bei seiner Schule um ein Berufskolleg handelt, werden die Schüler parallel zur schulischen Ausbildung durch Praktika auf die Arbeitswelt vorbereitet. Der Schüler Goretzka, mit den Leistungskursen Sport und Biologie, erwirbt gerade seinen Übungsleiter-C-Schein. Dazu paukt er Methodik und Didaktik und wendet das Erlernte in diversen Trainingseinheiten bei der U16 des VfL an. „Es macht Riesenspaß, weil die Jungs gut mitziehen und zu einem aufschauen. Ich hoffe, dass ich durch meinen Werdegang Vorbild für einige von ihnen sein kann.“ Was seinen weiteren persönlichen Werdegang angeht, vor allem in sportlicher Hinsicht, darüber lässt er lieber andere spekulieren. „Klar ist das erst einmal ein großer Schock für mich, wenn mich Freunde ansprechen und mir erzählen, dass Real Madrid an mir interessiert sei. Ich will aber erst einmal mit dem VfL erfolgreich sein, und dazu müssen wir zukünftig regelmäßiger punkten. Wir haben noch ganz wichtige Spiele, die wir unbedingt gewinnen wollen.“ Die Journalisten lassen in dem Punkt nicht locker und wollen wissen, was nach 2014 mit dem Abiturienten passiert. Bayern Münchens Bochumer Junge, Hermann Gerland, habe ja schon ein Auge auf ihn geworfen. „Ich komme aus Bochum und der VfL ist der Verein, dem ich am

Abiq_Lifestyle_Leon der Profi_v06.indd 19

Leon Goretzka Geburtsdatum: 06.02.1995 in Bochum Größe: 189 cm Gewicht: 76 kg Nationalität: deutsch Beim VfL seit: 01.07.2001 Frühere Vereine: WSV Bochum (1999-2001) 2.BL-Spiele/Tore: 30/4 (Stand 32. Spieltag) Länderspiele/Tore: 1/0 (U19), 17/5 (U17), 10/2 (U16) Erfolge: Fritz-Walter-Medaille in Gold (U17, 2012) Teilnahmen: Finale U17-EM 2012

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

19

07.05.13 11:20


ABIQ | Special |

SPECIA

Private Akademien & Hochschulen

L

Private & ien Akadem ulen Hochsch

20

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Special_Aufmacher v03.indd 20

03.05.13 11:23


Private Akademien & Hochschulen

Blickkontakt zu Wirtschaft und Praxis

Private Akademien und Hochschulen: begehrte Alternative zu den staatlichen Einrichtungen Die hohen Kosten für ein Studium an einer privaten Studieneinrichtung scheinen sich immer mehr zu rechnen: Die Praxis zeigt, dass die Absolventen einfacher, schneller und erfolgreicher den Weg in den Job finden.

Mittlerweile buhlen etwa 70 private Hochschulen in Deutschland um die Gunst der Studienbewerber und können 2,5 Prozent der eingeschriebenen Studenten auf ihren Konten verbuchen. Dabei werden die meisten Unkenrufe, die private Hochschulen als Rückzugsgebiete Kinder reicher Eltern mit schlechtem Abitur bezeichnen, immer öfter durch die Ergebnisse und Karrieren der Absolventen zum Schweigen gebracht.

Soft Skills stärker gefördert Vor allem in den wirtschaftswissenschaftlichen Studienfächern gelten die privaten Hochschulen als absolutes Karrieresprungbrett. Das Tempo, das ihre Absolventen bei Ein- und Aufstieg in der Berufswelt vorlegen, ist in vielen Fällen beeindruckend. Häufig wird das darauf zurück geführt, dass vor allem Soft Skills wie Leistungsbereitschaft, Selbstdisziplin, Analyse- und Reflexionsfähigkeit sowie der Wille zum ergebnisorientierten Konsens an einer privaten Hochschule mehr gefördert werden als an einer staatlichen (z.B. www.international-business-school.de).

Manager beraten beim Lehrplan Einer der größten Vorteile der privaten Einrichtungen ist dabei der enge Kontakt mit Praxis und

Abiq_Special_Aufmacher v04.indd 21

| Special | ABIQ

Wirtschaft. Die meisten Hochschulen haben bei der Erstellung ihrer Curricula (Lehrpläne) Meinung und Rat von Managern und Führungskräften eingeholt. An vielen privaten Hochschulen wird ein bestimmter Anteil der Seminare von Praktikern abgehalten, die selbst in dem Beruf tätig sind, über den sie dozieren. Außerdem bieten einige private Hochschulen sogenannte Patenprogramme, bei denen die Studierenden während ihrer universitären Karriere immer wieder Rat bei Berufstätigen suchen können. Des Weiteren können private Hochschulen eigentlich immer damit punkten, dass ihre Kurse nur sehr wenig Teilnehmer haben. Auch die Betreuung durch die Professoren ist so meist besser. Das Gleiche trifft auf die technische, räumliche sowie die Service-Ausstattung zu – Bibliotheken haben rund um die Uhr geöffnet, Computerpools können mit modernen und schnellen Rechnern aufwarten und die Gebäude sind in sehr gutem Zustand.

Finanzierung eines privaten Studiums Alle privaten Hochschulen sind gebührenpflichtig. Im Einzelfall muss jeder für sich abwägen, ob es für ihn infrage kommt, während des Studiums Schulden anzuhäufen. Es kann sich allerdings auch lohnen, sich über die Stipendiensysteme der privaten Studieneinrichtungen zu informieren. Viele dieser Hochschulen haben eine ganze Reihe solcher Angebote, um Berührungsängste abzubauen.

Beste Zukunftsaussichten Viele erwarten, dass aus einer privaten Hochschule die Führungskräfte von morgen hervorgehen. Jedoch zählen auch an einer privaten Hochschule die Leistungen des einzelnen Studenten, so dass ein top bezahlter Job nicht für jeden automatisch in Reichweite rückt. Es ist aber zu erwarten, dass die Zahl der privaten Hochschulen in den nächsten Jahren noch steigen wird. Der Wissenschaftsrat, der für die Akkreditierung, also für die offizielle Qualitätsprüfung und Anerkennung der Studienangebote in Deutschland zuständig ist, beschloss erst kürzlich eine Vereinfachung und zeitliche Verkürzung des Akkreditierungsprozesses. Der Wettbewerb um Studenten, Reputation und Forschungsgelder wird also in Zukunft noch härter werden. Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

21

10.05.13 14:21


ABIQ | Special |

Kreuzfahrtindustrie

hrtKreuzfa e industri

AIDA Cruises ist ein Unternehmen auf Wachstumskurs. Der Bedarf an gut ausgebildeten Fach- und Führungskräften ist hoch. Mit der AIDA Academy investiert der Konzern gezielt in die Aus- und Weiterbildung seines maritimen Nachwuchses und bietet ein umfangreiches Aus- und Weiterbildungsangebot, das speziell auf die Bedürfnisse der Kreuzschifffahrt ausgerichtet ist.

Von Nautik bis Elektronik AIDA Cruises bietet in Kooperation mit der Hochschule Wismar ein innovatives Bildungskonzept 22

für drei Bachelor-Studiengänge am Fachbereich Seefahrt in Warnemünde an: den Bachelor of Science in Nautik/Seeverkehr, den Bachelor of Science in Schiffsbetriebstechnik und den Bachelor Engineering in Schiffselektrotechnik. Kein anderes Unternehmen in der Kreuzfahrtindustrie bietet in den nächsten Jahren vergleichbare Entwicklungsmöglichkeiten für motivierte und qualifizierte Fachkräfte. Den Absolventen erschließen sich über die Studiengänge ausgezeichnete Einstiegs- und Zukunftschancen an Bord der

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Special_Kreuzfahrtindustrie v02.indd 22

03.05.13 11:24


Kreuzfahrtindustrie

| Special | ABIQ

Die AIDA Schiffe sind mit modernster Technik ausgestattet und bieten jungen Menschen, die sich für Technik und Seefahrt begeistern, ein spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld. Zudem eröffnet die wachsende Kreuzfahrtindustrie individuelle Karrierechancen. Ein weiterer reizvoller Aspekt für die Bewerber ist die Möglichkeit, in einem internationalen Umfeld zu arbeiten und ganz nebenbei die Welt kennenzulernen.

AIDA-Flotte, ob als nautische, technische oder elektrotechnische Offiziere bis hin zum Leitenden Ingenieur oder Kapitän.

Praktika an Bord Zu den Highlights des Studiums bei AIDA zählen vergütete Praktika an Bord der AIDA Flotte, die seemännische Grundausbildung auf dem Segelschulschiff „Großherzogin Elisabeth“ sowie das Trainingsprogramm im firmeneigenen maritimen Schiffssimulationszentrum CSMART. Kreuzfahrtspezifische Zusatzvorlesungen an der AIDA Academy zu Themen wie Kommunikation, Interkulturelles Management oder Tourismus und Kreuzfahrt ergänzen das klassische Bachelorstudium an der Hochschule.

Abi, FH-Reife und seediensttauglich? Wer sich um ein Studium bei AIDA bewerben möchte sollte das Abitur oder die Fachhochschulreife in der Tasche haben. Besonderen Wert wird auf sehr gute Leistungen in den Fächern Mathematik, Physik und Englisch gelegt. Weiterhin setzt AIDA eine Seediensttauglichkeit für den Brückenbeziehungsweise Maschinendienst voraus.

Finanzielle Förderung AIDA Cruises bietet seinen Studenten eine umfangreiche Förderung während der gesamten Studienzeit. Dies umfasst Stipendien mit einer finanziellen Förderung von bis zu 500 Euro monatlich und vergütete Praktika an Bord mit kostenfreier Kost und Logis. Darüber hinaus ermöglicht AIDA Cruises mit kreuzfahrtspezifischen Zusatzausbildungen und anderen Weiterbildungsangeboten der AIDA Academy fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten, die über das reine Hochschulstudium hinausgehen.

Bewerbungsprozess Die Studiengänge starten immer zum 1. September und die Bewerbung sollte zirka ein Jahr im Voraus erfolgen. Geeignete Kandidaten werden dann zu einem Bewerbertag eingeladen, bei dem sie die Möglichkeit haben, mit ihrem Wissen sowie ihrer Persönlichkeit zu überzeugen und AIDA Cruises kennenzulernen.

Weitere Infos: www.aida-jobs.de

Abiq_Special_Kreuzfahrtindustrie v02.indd 23

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

23

03.05.13 11:24


ABIQ | Special |

Culinary Arts

Culinary Arts César Ritz Colleges ist Teil der SEG, Swiss Education Group, ein Netzwerk der führenden Hotel und Hospitality Management Schulen der Schweiz. Hier werden Top-Hotel Manager von Morgen ausgebildet. Insgesamt sind 5.300 Studenten aus über 50 Ländern dieses Jahr in der Swiss Education Group 24

(SEG) eingeschrieben. Zur SEG gehören sieben Schulen in der Schweiz, darunter seit Neuestem auch die César Ritz Colleges, deren Programme sich oft wesentlich unterscheiden. So gesellen sich zu den Bachelor- und Master-Degrees mit entsprechenden Hospitality-/Business-Schwerpunkten in­­ zwischen auch ein Studienprogramm in Hoteldesign (IHTTI, Neuchâtel). Für Ronan

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Special_Culinary Arts v04.indd 24

03.05.13 11:25


Culinary Arts

Fitzgerald, dem Managing Direktor der César Ritz Colleges, sollte man einen César Ritz-Studenten bereits an seinem Auftreten erkennen: „Ein Lächeln und das freundliche Grüßen sind ein absolutes Muss, bei einem immer perfekten Aussehen und Auftreten, versteht sich!“ Selbstmanagement, das Wahrnehmen kultureller Aspekte und Respekt beim Umgang mit anderen, dürfen dabei ebenso wenig fehlen, wie ein gewisses Umweltbewusstsein und das Bestreben, dieses zu verbessern.

Multikulturelles Campusleben Die Programme der César Ritz Colleges wollen eine erstklassige „hospitality business education“ vermitteln – wobei die persönliche Entwicklung der Studenten einen besonderen Stellenwert geniesst. Dazu gehören neben der akademischen Qualität und dem professionellen Schweizer Training, multikulturelles Bewusstsein und Verständnis für ethnische Unterschiede. Ganz wichtig ist „Caring“, das persönliche Betreuen der Studenten während des Studiums. Die Schweizer Qualitätsmerkmale mit dem multikulturellen CampusLeben gepaart, sollen die César Ritz Studenten auf eine erfolgreiche internationale Karriere vorbereiten. Wichtig dabei ist das aktive, weltweite Netzwerk mit führenden Hotels und Hotelgruppen und mit den Alumni. Erfolgreiche Cesar RitzAbsolventen sind heute auf allen Kontinenten zu finden, nicht nur im Hotelbereich, in den Corporate Offices der grossen Hotelunternehmen oder als General Managers von Hotels anspruchsvoller Kategorien, sondern auch in vielen anderen Wirtschaftszweigen. Die Swiss Education Group vereint über 12.000 Alumni aus rund 80 Ländern.

Culinary Arts Academy Switzerland Seit 2013 führt das Studium an der Culinary Arts Academy Switzerland, die ebenfalls zur SEGGruppe zählt, bis zum Bachelor Degree. Die technischen Einrichtungen der Küchen, in denen unterrichtet wird, gelten als „state of the art“. Im 2012 eröffneten Neubau des Bouveret Campus (Food Campus) befinden sich fünf Küchen (mit rund 250 Quadratmeter), in Luzern werden die Studenten in drei Küchen unterrichtet. Auch in diesem, dem „Culture of Food“ gewidmeten Pro

Abiq_Special_Culinary Arts v04.indd 25

| Special | ABIQ

gramm, gilt der Slogan „it is all about passion“, eine „love story“ , die sich in der Liebe eines Chefs zur Kreativität der Speisen auszeichnet, die er auf die Teller seiner Gäste zaubert. In anspruchsvollen und kleinen Gruppen (maximal 12 Studenten) unterrichteten Studienprogramm, wird ganz bewusst die Liebe zum Handwerk vermittelt.

Chefkoch hat alles im Griff Heute gehen die an einen guten Chefkoch gestellten Anforderungen weit über die professionellen Kenntnisse seines Berufes hinaus: Er muss alles im Griff haben: perfekt planen, Personal führen und zuhören. Die Studenten der Culinary Arts Academy Switzerland (CAA) sind in den Swiss Education Group „career service“ eingebettet: Durch die Besuche verschiedener Restaurants, Präsentationen bekannter Chefs, Vorträge und Messebesuchen, werden sie regelmässig über die professionellen Entwicklungen informiert. Darüber hinaus werden Vorstellungsgespräche mit bekannten Chefs, Hotels und Restaurants vermittelt, worauf die Studenten durch interne Interviews entsprechend vorbereitet werden. Dies erlaubt, beste Grundlagen für eine optimale Karriereorientierung zu finden.

Karrierechancen ausloten Wie alle Studenten der SEG nehmen auch die CAA-Studenten an dem zweimal im Jahr (März und Oktober) in Montreux organisierten „International Recruitment Forum“ teil, um in Präsentationen und in persönlichen Interviews ihre Karrierechancen auszuloten. Die Studenten der Culinary Arts Academy sind auch durch ihre Praktika bereits bestens auf die an sie im richtigen Leben gestellten Anforderungen eingestimmt. Natürlich erhebt sich bei der Wahl dieses Berufes auch die Frage nach dem anfänglich oft nicht sehr günstigen Verhältnis Arbeitszeit und Bezahlung, aber auch dafür gibt es nur eine Antwort: die Liebe zum Beruf – „It´s all about passion“.

Weitere Infos: www.swisseducation.com

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

25

03.05.13 11:25


ABIQ | Special |

Immobilienwirtschaft

sBusines ür School f -) obilien

Mario Kirchberger

(Imm aft Wirtsch

Mario Kirchberger (21) studiert an der EBZ Business School den staatlich anerkannten Studiengang B.A. Business Administration und berichtet hier von seinen Erfahrungen.

abiQ: Kannst du uns einen Überblick über das Angebot deiner Hochschule geben? Mario Kirchberger: Die EBZ Business School ist eine private Hochschule mit Spezialisierung auf den Bereich Wirtschaft und Immobilienwirtschaft. Alle Studiengänge kann man parallel zur Ausbildung studieren oder man kann gleichzeitig als Werkstudent in einem Unternehmen arbeiten und da schon praktische Erfahrung sammeln. Dadurch bekommt man einen guten Einstieg ins Berufsleben und kann das, was man im Studium lernt, sofort ausprobieren und umsetzen. Viele Arbeitgeber fördern ihren Nachwuchs, indem sie ihn zum Studium an die EBZ Business School schicken.

abiQ: Welche Perspektiven haben die Absolventen und in welchen konkreten Berufsfeldern arbeiten sie später? Mario Kirchberger: An der EBZ Business School studiert man, um sich auf Führungspositionen in Wirtschaftsunternehmen vorzubereiten. Das ist aber nicht so elitär wie es klingt, die Unternehmen brauchen einfach gut ausgebildeten Nachwuchs, der später Verantwortung übernehmen und Projekte steuern kann. Wir werden im Studiengang sehr praxisnah unterrichtet, und wir werden darauf vorbereitet, Teams zu leiten und später Fachund Führungspositionen zu übernehmen. 26

Mein Studiengang ist branchenunabhängig – das heißt, dass ich später in Wirtschaftsunternehmen arbeiten kann, aber auch in Stiftungen, gemeinnützigen Organisationen oder anderen Bereichen. Die anderen Studiengänge der EBZ Business School sind auf die Immobilienwirtschaft zugeschnitten, aber ich wollte mich nicht schon direkt nach dem Abitur auf nur eine Branche festlegen und studiere deshalb den Studiengang B.A. Business Administration.

abiQ: Wie bist du auf die EBZ Business School aufmerksam geworden und warum studierst du heute da? Mario Kirchberger: Ich habe die EBZ Business School zum ersten Mal im Internet auf der Suche nach dem passenden Studiengang für mich gesehen. Damals wusste ich nicht, ob ein BWL Studiengang an einer öffentlichen Hochschule das Richtige für mich wäre. Mich hat das EBZ-Konzept einfach überzeugt. Vor allem die kleinen Studiengruppen sind wirklich gut: Wir sind in meiner Studiengruppe nur zehn Studenten, so dass unsere Dozenten während der Vorlesungen auf jeden von uns eingehen können. Das könnte ich mir an einer öffentlichen Hochschule mit hunderten von Studierenden pro Gruppe nicht so einfach vorstellen.

Weitere Infos: www.e-b-z.de

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Special_Immobilienwirtschaft v03.indd 26

10.05.13 14:31


Türkische Privathochschule

| Special | ABIQ

Tendenz zur Rückkehr in die Türkei

Süheyla Schroeder, Direktorin des Berliner Campus

he Türkisc hc Privatho schule

Die Uni will in Berlin aber auch um Studierende aus Deutschland werben. Diese können das erste Jahr ihres Studiums in Berlin verbringen, um dann für die restliche Zeit – im Bachelor dauert das Studium insgesamt vier Jahre, im Master zwei Jahre – nach Istanbul zu wechseln. Eine Zielgruppe sind türkischstämmige Migranten: „Es gibt unter Migranten die starke Tendenz, für die Hochschulausbildung in die Türkei zurückzukommen“, so Schröder. Das hinge oft damit zusammen, dass sie an deutschen Schulen schlechte Erfahrungen machten. Wer in Berlin sein Studium aufnimmt, muss 7900 Dollar im Jahr zahlen.Die Frist für die Einschreibung 2013/2014 endet am 31. August 2013.

Ende September 2012 eröffnete die Istanbuler Bahçeşehir-Universität ihren Studien­betrieb in Berlin-Mitte. Auf dem Campus an der Heinrich-Heine-Straße sollen bis zu 200 Studierende lernen. „Wir wollen eine Brücke zwischen Deutschland und der Türkei schlagen“, sagt Süheyla Schroeder, Direktorin des Berliner Campus.

Unterricht auf Englisch Die Bahçeşehir-Universität wurde 1998 in Istanbul gegründet, inzwischen zählt sie mit über 10.000 Studierenden zu den wichtigen türkischen Privathochschulen. Die Uni bietet Bachelor- und Masterstudiengänge unter anderem in Architektur, Computer- und Softwaretechnik, Film und Fernsehen sowie Business Administration an. Der Unterricht findet auf Englisch statt. In Berlin sollen vor allem Austauschstudierende aus Istanbul lernen, 80 sind für das Wintertrimester angekündigt. Sie sollen mit deutschen Dozenten und Kommilitonen zusammenarbeiten, „Berlin erleben“, sagt Schroeder. Eine ähnliche Zweigstelle hat Bahçeşehir bereits in San Diego, im Silicon Valley will die Uni ebenfalls eine aufbauen.

Abiq_Special_Türkische Privathochschule v02.indd 27

Weitere Infos: www.bahcesehir.edu.tr

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

27

03.05.13 11:30


ABIQ | Special |

Internationales Management

NC. Vor Aufnahme eines Studiums müssen die Studierenden jedoch ein Aufnahmeverfahren erfolgreich absolvieren. Studienleistungen aus vergleichbaren Studiengängen können bei einem Quereinstieg (Direkteinstieg in ein höheres Semester) anerkannt werden.

Sechs Studiengänge

In der Welt zu Hause: Wer an der EBC Hoch­ schule studiert, legt auch ein Auslands­ semester ein.

Interles nationa ent m Manage

Die EBC Hochschule ist eine private, staatlich anerkannte FH mit Standorten in Hamburg, Berlin, Düsseldorf und Stuttgart. In kompakten und praxisnahen Studiengängen im International Management werden hier Nachwuchskräfte mit Führungsqualität in der Wirtschaft ausgebildet. Das Studienprogramm beinhaltet intensive Fremdsprachenkurse, ein betriebswirtschaftliches In- und Auslandspraktikum sowie ein integriertes Auslandssemester an einer der über 40 Partnerhochschulen, unter anderem in New York, Hawaii, Shanghai und Sydney. Zugangsvoraussetzungen für die Aufnahme an einer EBC Hochschule sind Abitur, Fachabitur, Fachhochschulreife oder ein gleichwertiger Abschluss. An der EBC Hochschule gibt es keinen 28

Insgesamt bietet die EBC sechs BachelorStudiengänge, jeweils mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) an: International Business Management, Tourism & Event Management, Business Psychology, International Business Economics & Politics, Fashion, Luxury & Retail Management und International Business Communication. Je nach Fachrichtung haben die Studierenden diverse Möglichkeiten, nach ihrem Abschluss erfolgreich ins Berufsleben zu starten. Von der Unternehmensberatung über Reiseveranstalter und Modeunternehmen bis hin zu international agierenden Konzernen können die Absolventen unter anderem in den Bereichen Marketing, Human Resource Management, Kommunikation/IT, Controlling oder Produktmanagement aufgrund ihres fundierten theoretischen und praktischen Fachwissens eingesetzt werden.

Integriertes Auslandssemester Neben den monatlich anfallenden Studiengebühren muss berücksichtigt werden, dass unter anderem für das integrierte Auslandssemester Kosten für Anreise und Unterkunft anfallen werden. Mit dem staatlich anerkannten Abschluss Bachelor of Arts stehen den Absolventen der EBC Hochschule alle Türen offen, um sowohl in Deutschland als auch international ein Aufbaustudium zu absolvieren.

Weitere Infos: www.ebc-hochschule.de

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Special_Internationales Management v03.indd 28

03.05.13 11:27


Marken-Management

| Special | ABIQ

Wer sich für ein Studium an der ISM entscheidet, kann seinen B.A. auch komplett in Englisch absolvieren.

Marken Manage men Ob Management, Handel und Vertrieb oder Marketing – ein Studium an der International School of Management (ISM) bereitet praxisnah auf Berufsfelder in der globalen Wirtschaft vor.

Mode, Fashion und vieles mehr Die private Hochschule mit Standorten in Dortmund, Frankfurt/Main, München und Hamburg bietet sechs Bachelor-Programme in Vollzeit an: International Management, Tourism & Event Management, Communications & Marketing, Psychology & Marketing und Corporate Finance, Global Brand & Fashion Management. Alle Programme sind kompakt strukturiert und zeichnen sich durch einen hohen Praxisbezug aus. In Workshops, Beratungsprojekten oder im Praktikum werden konkrete Fragestellungen der Wirtschaft angegangen und gelöst.

Zwei Fremdsprachen Auf dem Stundenplan stehen auch zwei Fremdsprachen, wodurch die Studierenden auf das Arbeiten im internationalen Umfeld vorbereitet werden. Der Studiengang B.A. International Management kann sogar komplett auf Englisch absolviert werden. In jedes Bachelor-Programm

Abiq_Special_Markenmanagement v03.indd 29

t

der ISM sind außerdem zwei Auslandssemester in­tegriert – ein verpflichtendes und ein optionales. Das Auslandssemester wird an einer Partnerhochschule aus dem Netzwerk der ISM verbracht, das inzwischen mehr als 150 Hochschulen umfasst. Um die Entscheidung für den passenden Studiengang zu erleichtern, bietet die ISM verschiedene Informationsveranstaltungen an. In regelmäßigen Abständen finden Studieninformationstage sowie das Schnupperstudium statt, welches die Möglichkeit bietet, die ISM und ihre Dozenten näher kennen zu lernen. Darüber hinaus können Termine für individuelle Studienberatungen vereinbart werden.

Master möglich Im Rahmen der Global-Track-Kooperation ist es ISM-Studenten nach dem Bachelor möglich, einen Master-Abschluss zu machen.

Weitere Infos: www.ism.de

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

29

03.05.13 11:28


ABIQ | Berufe & Branchen |

Games-Design

Die Spielmacher Ausbildung und Arbeiten in der Games-Branche

Berufswunsch vieler Schulabgänger: Games-Design, die grafische Gestaltung von Spielwelten.

Tim Bergholz (31) studierte am SAE Institute und ist heute ein begehrter Texture Artist bei Ubisoft in Toronto. Hier berichtet er euch, wie er den Berufseinstieg in die Spieleindustrie meisterte.

Jetzt bewerben Finde deinen Traumjob im groĂ&#x;en Sonderteil ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM. Weitere Angebote auch unter www.stuzubi.de

30

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Branchen_Die Spielmacher v03.indd 30

03.05.13 11:32


Games-Design

Die deutsche Spielewirtschaft boomt: Laut Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. (BIU) hat die hiesige Games-Branche im letzten Jahr 73,7 Millionen Computer- und Videospiele verkauft. Das sind vier Prozent mehr als im Vorjahr. Und nicht nur die Produkte sind bei der jungen Bevölkerung beliebt – der deutsche Gamer ist im Durchschnitt 32 Jahre alt, sondern auch die Games-Branche als Berufsfeld erfreut sich wachsender Beliebtheit. Ein Blick auf die Jobgesuche des Jobportals Games-Career.com zeigt zum Beispiel, dass bei den Bewerbern insbesondere die Fachrichtung „Grafik, Illustrator, Concept“ hoch im Kurs steht. Das SAE Institute, die weltweit größte private Medienbildungseinrichtung, ist eine von rund 60 Ausbildungseinrichtungen in Deutschland, die junge Menschen für ihren großen Traum, den beruflichen Einstieg in die Spieleindustrie, vorbereitet.

Hightech-Equipment Wer sich für die grafische Gestaltung von Spielewelten interessiert, wählt den SAE-Studiengang Game Art & 3D Animation. Auf die beliebte Elternfrage „Und was willst du damit werden?“, kann die Angabe folgender Berufsfelder folgen: 2D oder 3D Artist, Character Artist, Level Designer, Modeller, vielleicht auch Rigger oder – spätestens an dieser Stelle schalten die meisten Eltern wahrscheinlich ab. Ein Tipp: Mutti und Papa mit in die SAE nehmen und einfach mal am Computer vorführen, wie Teile eines Spiels entstehen! Die Räumlichkeiten und das komplette Hightech Equipment der SAE stehen den Studierenden auch außerhalb der Lehrveranstaltungen von Montag bis Samstag zur Verfügung. „Game Programming“ ist der zweite Games-Studiengang der SAE. Dieser richtet sich an Personen, die sich für die Programmierung von Spielen interessieren und dies zu ihrem Beruf machen möchten. Beide Games-Studiengänge können entweder mit dem SAE-Diploma nach eineinhalb Jahren abgeschlossen werden oder mit dem Bachelor nach zwei Jahren. In Deutschland werden die

Abiq_Branchen_Die Spielmacher v03.indd 31

| Berufe & Branchen | ABIQ

Täuschend echt: Diese Trucks entstanden am Computer. Studiengänge an den SAE-Niederlassungen in Berlin, Bochum, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, Leipzig, München und Stuttgart angeboten.

Und was kommt nach dem Studium? Im Bestfall natürlich der schnelle Einstieg in das Berufsleben mit spannenden Spieleprojekten, wenn möglich ohne Umwege über ein Praktikum. Wie der erfolgreiche Berufseinstieg aussehen kann, weiß Tim Bergholz zu berichten. Tim hat 2006 am SAE Institute München den Studiengang „Game Art & 3D Animation“ begonnen und Mitte 2008 seinen Diploma-Abschluss gemacht. Noch während seines Studiums an der SAE lag ihm ein Jobangebot von dem namhaften Spieleentwickler Crytek (Frankfurt) vor. Ob Tim das Angebot angenommen hat, wie es auf der Karriereleiter weiter ging und weshalb das Studium an der SAE, trotz Gebühren, der beste Entschluss war, erfahrt ihr in dem folgenden Interview.

abiQ: Die SAE ist eine private Einrichtung, erhebt also Gebühren für das Studium. Hat dich das nicht abgeschreckt? Tim Bergholz: Sicherlich war das ein großer Grübler und nicht billig. Letztendlich war ich aber doch überzeugt davon, dass es das Geld wert sein würde. Ich habe einen Kredit aufgenommen, den ich langsam abgezahlt habe.

abiQ: Wie kam es, dass du bereits während deines Studiums ein Jobangebot von Crytek erhalten hast? Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

31

03.05.13 11:32


ABIQ | Berufe & Branchen |

Games-Design

Die Games-Branche boomt: Im letzten Jahr wurden 73,7 Millionen Computer- und Videospiele verkauft. Tendenz: steigend! Tim Bergholz: Dadurch, dass ich genau wusste weshalb ich da bin (3D), konnte ich mich knallhart auf das konzentrieren, was für dieses Feld zählt. Wenn man ein „Newbie“ ist, der in die Indus­trie will, ist es enorm wichtig ein eindrucksvolles Portfolio zu erschaffen – quasi meine Online-Visitenkarte. Letztendlich ist es das, was zählt, da eine Firma beim Runterscrollen sofort sehen kann, was du machst und was du kannst und vor allem, wie gut du darin bist.

abiQ: Du hast das SAE-Diploma gemacht, also deine akademische Ausbildung bereits nach 1,5 Jahren beendet. Ist das nicht recht kurz oder hast du zu damaliger Zeit geplant, den Bachelor später nachzuholen? Tim Bergholz: Ich war extrem zielgerichtet in meiner Zeit des Studiums und habe hart rangeklotzt. Ich wusste wie gesagt genau, weswegen ich da bin und zwar um „3D“ zu lernen und alle möglichen 3D-Modelle erschaffen zu können. Ich habe mich also nicht auf die Hausaufgaben beschränkt, sondern abends und auch am Wochenende eifrig an meinem Portfolio gearbeitet und Sachen gemodelt und texturiert, von denen ich mir erhoffte, dass sie bei einer Bewerbung gut ankommen würden, z.B. ein AK-47, einen Helikopter, aber auch kleinere Dinge, wie eine Bohrmaschine und eine Motorsäge. Den Bachelor zu machen, hätte sicherlich nicht geschadet, da mir so auch mehr Zeit dafür geblieben wäre, mein Portfolio zu erstellen, aber es hat ja dann auch so geklappt. 32

abiQ: Aus deiner Erfahrung: Wie wichtig ist das, was man im Studium lernt, letztendlich für den Beruf? Tim Bergholz: Das Studium an der SAE bot genau das praktische Fachwissen, das mir gefehlt hat. Die Dinge, die ich tagsüber gelernt habe, habe ich abends und am Wochenende sofort in meine Arbeiten fürs Portfolio hineingesteckt. Die Dozenten waren, so wie ich es mir erhofft hatte, sehr kompetent und haben mir bei jeder offenen Frage weiterhelfen können. Das, was ich damals an der SAE in München gelernt habe, wende ich heute als Industry Professional noch genauso an. Das ist wie Autofahren lernen und wie ich schon erwähnt habe, wusste ich genau, was ich vom Studium erwartet hatte. Das bedeutete unter anderem, dass ich meinen Fokus ganz klar auf den 3D-ModellingAspekt gelegt habe. Anderen Fächern, wie Zeichnen oder Animation, habe ich aus diesem Grund weniger Aufmerksamkeit geschenkt, was vollkommen okay ist, denn letztendlich bist du derjenige, der wissen muss, wofür er sein Geld und seine Zeit investieren will. Es ist besser, du bist Experte in einer Disziplin als „Jack of all trades, master of none“, wie man im Englischen sagt.

abiQ: Momentan bist du bei Ubisoft in Toronto als Senior Texture Artist beschäftigt. Ich bin jetzt mal Mutti: „Was machst du da genau?“ Tim Bergholz: Aber Mutti, ich dachte, das hast du inzwischen verstanden? Scherz beiseite. Ich hab mir angewöhnt, es am Beispiel von Jurassic

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Branchen_Die Spielmacher v03.indd 32

03.05.13 11:32


Games-Design

| Berufe & Branchen | ABIQ

Park zu erklären, da es vielen Leuten einleuchtet, Firma wahrgenommen. Die Chefs von Crytek auch jenen, die keine Videospiele spielen. Da lau- sind drei türkische Brüder und dort wird die fen diese 3D-Dinosaurier durch den Film, die wur- meiste Zeit englisch geredet. Die Deutschen den von einem 3D-Artist erstellt. Das 3D-Modell machen zwar einen Großteil der Belegschaft selbst hat aber noch keine „Textur“, sprich der aus, aber es gibt dort Leute aus aller Welt, was Dinosaurier hat noch keine Haut angeich sehr erfrischend fand. Insofern zogen bekommen. Dafür ist dann der „Heute wird ist Crytek genauso international wie Texture Artist zuständig. Er erstellt vom vorausgesetzt, es hier bei Ubisoft in Toronto der 3D-Dino eine sogenannte „UV-Map“, dass du 3D Fall ist. Ich hatte vor der Zeit meines was nichts anderes ist, als eine Kar- beherrschst.“ SAE-Studiums eine Ausbildung als te des 3D-Modells, so dass ich weiß, Mediengestalter gemacht und war welchen Bereich ich wie anmalen, also texturieren währenddessen in einem 30-köpfigen deutmuss. Diese Karte besteht meistens aus verschie- schen Betrieb. Crytek war im Vergleich dazu ein denen Inseln, wie Kopf, Zunge, Zahn und mehr. Unterschied wie Tag und Nacht. Eine so lockere und unverkrampfte Arbeitsatmosphäre konnte All diese Inseln liegen nun also ausgefaltet in der ich mir vorher gar nicht vorstellen. Auf einmal UV-Map vor dir und du kannst anfangen, diese war ich also in einer Firma, in der erwachsene mit Photoshop zu texturieren, damit der Dino- Leute damit Geld verdienen, Spiele zu machen saurier seine Schuppen, Falten, Zähne und Blut- und wo der Xbox-Controller bei jedem auf dem spuren um das Maul bekommt. Dieser Teil der Schreibtisch liegt. Das musste ich erst einmal Arbeit nennt sich texturieren, was natürlich auch ankommen lassen. Bestandteil meines Studiums an der SAE war. Heute erstelle ich diese Texturen bei Ubisoft. Ich fertige aber auch meine eigenen 3D-Modelle an, unabhängig davon, dass in meiner Berufsbezeichnung nur von „Texture Artist“ die Rede ist. Heutzutage wird es einfach vorausgesetzt, dass du sowohl 3D (-Modelle) als auch 2D (-Texturieren) beherrschst.

abiQ: Welche Spiele muss ich spielen und auf was achten, um deine Arbeit zu sehen? Tim Bergholz: Das ist einfach. Du musst nur auf www.timbergholz.com gehen, um das zu sehen. Momentan arbeite ich an Splinter Cell Blacklist. Sobald das auf den Markt kommt, werde ich mein Portfolio updaten.

abiQ: Was hast du dir für die Zukunft vorgenommen? Hast du vor, dich selbstständig zu machen?

Tim Bergholz: Es könnte mir hier in Toronto momentan nicht besser gehen und ich freue mich nach Splinter Cell auf die kommenden Projekte hier bei Ubisoft Toronto. Auch fünf Jahre nach meiner Ausbildung habe ich keinen Millimeter weniger Lust an meiner Arbeit als 3D- und Texture Arist, so dass ich wohl noch viele weitere geniale 3D-Modelle und Texturen für kommende Ubisoft-Spiele erstellen werde.

Weitere Infos:

abiQ: Du hast bisher bei Crytek, einem deutschen Unternehmen, gearbeitet und bist aktuell bei Ubisoft in Kanada. Gibt es einen Unterschied, zwischen der Arbeit in einem deutschen und internationalen Spieleunternehmen?

www.sae.edu www.pixelvisn.com www.timbergholz.com

Tim Bergholz: Crytek ist ja auch eine internationale Firma und ich habe sie nie als deutsche

www.medien-campus.eu

Abiq_Branchen_Die Spielmacher v03.indd 33

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

33

03.05.13 11:32


ABIQ | Berufe & Branchen |

Medien-Design

Hollywood goes to Germany Führende Experten der Visual-Effects-Industrie bilden an der Pixl Visn Media Arts Academy in Köln aus

Früher als freakige Branche belächelt, heute eine seriöse Industrie: das Medien­ design. Gut ausgebildete Fachkräfte wer­­den von der Filmwirtschaft stark um­­­worben.

Jetzt bewerben Finde deinen Traumjob im großen Sonderteil ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM. Weitere Angebote auch unter www.stuzubi.de

34

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Branchen_Die Spielmacher v03.indd 34

03.05.13 11:32


Medien-Design

| Berufe & Branchen | ABIQ

Die Pixl Visn GmbH und die angeschlossene Media Arts Academy wurde von Profis der Digitalen Medienbranche gegründet, die zu den visionären Köpfen der Szene zählen. Nun geben sie ihr Wissen an der Media Arts Academy in Köln mit professioneller Leidenschaft an weiter und bilden im Bereich Digitale Medien.

Top-Produktionstechnik Die Dozenten der Media Arts Academy Köln kommen aus der Digital Media Industrie und haben bei Top-Adressen wie Rainmaker, Pixar, Weta, Animal Logic und Motion Picture Company gearbeitet. Schon seit vielen Jahren beschäftigen sie sich sehr erfolgreich mit 3D-Animation und Visual Effects, Digital Game Art und Design und Motion Graphics Design. Nun geben sie ihr exzellentes Wissen weiter. Hollywood goes to Germany: „Im Kölner Media Park vermitteln wir den Studenten sowohl theoretische Konzepte als auch die aktuellsten Produktionstechniken und wollen ihnen damit eine professionelle Ausbildung auf neuestem technischen Stand im Bereich Digitale Medien ermöglichen“, erläutert Marketing-Direktor von Pixl Visn, Hans-Lothar Huhn.

Vorbild: Nordamerika Das nordamerikanische Ausbildungssystem hat nachweislich eine große Anzahl hoch talentierter Künstler in der Unterhaltungsindustrie hervorgebracht. Den Programmen der Media Arts-Academy hat Pixl Visn liegt dieses Modell zugrunde: „Es verbindet Theorie, praktische Studien und teamorientierte Produktionen. Nach Beendigung des Ausbildungsprogramms sollen die Studenten in der Lage sein, erfolgreich eine Karriere im Bereich Digitale Medien zu starten“, so Huhn.

Von Köln in die Welt Das Trainingszentrum der Media Arts-Academy von Pixl Visn im Kölner Media Park ist mit modernstem technischen Equipement ausgestattet. Von hier aus stehen die Studenten mit den meisten großen Produktionsstudios an Top-Produktionsstandorten wie Los Angeles und Vancouver in Verbindung. Das 12-monatige Ausbildungsprogramm in 3D-Animation und Visual Effects

Abiq_Branchen_Die Spielmacher v03.indd 35

Hans-Lothar Huhn ist Marketing Direktor der Pixl Visn GmbH in Köln und freut sich, dass Dozenten mit Weltruf im Bereich Media Arts für die hauseigene Akademie verpflichtet werden konnten. vermittelt eine solide Grundausbildung der technischen Fertigkeiten sowie praxisnahe Erfahrungen. Neue Welten auf dem Bildschirm zu erschaffen, Fantasiefiguren lebendig werden zu lassen und Menschen an fantastische und gefährliche Orte zu versetzen: Durch visuelle Effekte können die Absolventen schließlich alles Vorstellbare im Film darstellen.

Zugangsvoraussetzungen An der Media Arts Academy von Pixl Visn kann sich grundsätzlich jeder bewerben, der mindestens 18 Jahr alt ist, ein Abitur, die Fachhochschulreife oder eine adäquate Ausbildung vorweisen kann. Vor Beginn der Intensivausbildung müssen die Bewerber an einem Workshop teilnehmen, um die Fähigkeiten und das Talent für dieses Berufsfeld beurteilen zu können. Gleichzeitig kann der Teilnehmer hier herausfinden, ob die Intensivausbildung wirklich seinen Vorstellungen entspricht. Der Workshop findet unter Verwendung der Profisoftware und an Profi-Workstations statt. Und außerdem sollte ein Motivationsschreiben verfasst werden, warum man unbedingt bei Pixl Visn seine Ausbildung absolvieren möchte. Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

35

03.05.13 11:32


ABIQ | Berufe & Branchen |

Handelsfachwirt

Round-table zur Ausbildung zum Handelsfachwirt bei Peek&Cloppenburg Hamburg: Personalentwicklerin Julia Pauly, Stylistin Claudia Kowalik und Azubi Vincenzo Prato (von links) tauschen sich angeregt aus.

Im besten Sinn „modeverrückt“

Jetzt bewerben Finde deinen Traumjob im großen Sonderteil ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM. Weitere Angebote auch unter www.stuzubi.de

Eine duale Ausbildung zum Handelsfachwirt bietet attraktive Perspektiven abiQ hat die Personalentwicklerin, den Azubi und die Stylistin eines großen Modeunternehmens an einen Tisch geholt. Thema des Round-Table bei Peek&Cloppenburg KG Hamburg: Welche Perspektiven bietet die duale Ausbildung zum Handelsfachwirt, einem der begehrtesten Karrierewege von Schulabgängern? Hier die spannenden Antworten.

36

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Branchen_Im besten Sinn modeverrückt v04.indd 36

06.05.13 16:53


Handelsfachwirt

| Berufe & Branchen | ABIQ

abiQ: Frau Pauly, Sie sind Referentin in der Personalentwicklung beim Modeunternehmen Peek&Cloppenburg KG Hamburg. Welche Bewerber kommen auf Ihr Unternehmen zu, um den Beruf des Handelsfachwirts zu lernen – mehr Jungen oder mehr Mädchen? Welche Bildungsabschlüsse haben die Bewerber? Julia Pauly: Unsere Handelsfachwirte haben das Abitur oder Fachabitur gemacht, das ist allgemeine Voraussetzung, um zur Ausbildung zum Handelsfachwirt zugelassen zu werden. In der Regel bewerben sich mehr Mädchen als Jungen. Das ist ganz typisch für die Modebranche.

abiQ: Sind die Bewerber sehr modeorientiert? Welche Motivationen lesen Sie besonders heraus? Julia Pauly: Ja, auf jeden Fall. Ich würde sogar im Positiven sagen: Geradezu „modeverrückt“. Mein Eindruck ist, dass die Abiturienten eine Mischung aus anspruchsvoller Theorie und abwechslungsreicher Praxis suchen. Bei der Peek&Cloppenburg KG in Hamburg erhalten sie eine Kombination aus betriebswirtschaftlichem Wissen, Kundenkontakt und Führungsaufgaben. Und das alles unter der Überschrift Mode und Handel.

abiQ: Hallo, Vincenzo Prato. Sie haben eine duale Ausbildung bei der Peek&Cloppenburg KG Hamburg begonnen. Was waren Ihre Beweggründe, den Beruf des Handelsfachwirts bei Peek & Cloppenburg lernen zu wollen? Vincenzo Prato: Da ich von Natur aus sehr ehrgeizig bin, motiviert es mich, schnellstmöglich eine verantwortungsvolle Position übernehmen zu können. P&C bietet mir diese Möglichkeit mit der dualen Ausbildung. Außerdem begeistert es mich jeden Tag aufs Neue, in der Modewelt beruflich tätig zu sein. Das ist einfach meine große Leidenschaft. Und auch der Spaß kommt hier nie zu kurz!

abiQ: Berichten Sie bitte, was Sie schon inhaltlich alles gelernt haben? Was waren Ihre Highlights bisher?

Abiq_Branchen_Im besten Sinn modeverrückt v04.indd 37

Julia Pauly liegt eine qualitativ hochwertige Ausbildung der zukünftigen Handelsfachwirte am Herzen. Sie unterstützt die Azubis regel­ mäßig mit Fachinformationen. Vincenzo Prato: Jeder Handelsfachwirt wechselt in der Regel bei Peek&Cloppenburg nach einem halben Jahr die Abteilung. Da lernt man selbstverständlich verschiedene Führungsstile und neue Menschen kennen. Dabei lerne ich als angehende Führungskraft von routinierten und erfahrenen Arbeitskollegen. In der Ausbildung zum Handelsfachwirt habe ich bereits viele Highlights erlebt. So sah beispielsweise mein erster Ausbildungstag aus: Der ältere Jahrgang hat eine kreative Hamburg-Tour organisiert, die echt Spaß gemacht hat und im Beach Club an den Landungsbrücken endete. Oder eine große Führungskräfteveranstaltung in der Fischauktionshalle, bei der wir unterstützt haben. Und mein Einsatz im zentralen Logistikzentrum, von wo aus die Filialen in allen Ländern beliefert werWeitere Angebote unter www.stuzubi.de

37

06.05.13 16:53


ABIQ | Berufe & Branchen |

Handelsfachwirt

Trendinformationen halbjährlich als Broschüre und abteilungsspezifische Trendinformationen über den Zentraleinkauf zur Verfügung gestellt.

abiQ: Inwieweit lernt ein Azubi neben den modischen Trends auch gleich Argumente kennen, um bedarfsgerecht und individuell beraten zu können? Vincenzo Prato: In unseren Seminaren bekommen wir unter anderem vermittelt, wie man idealerweise ein Verkaufsgespräch aufgebaut. Darüber hinaus bin ich der Meinung, wenn man sich für Bekleidung und die Textilbranche interessiert, informiert man sich ganz selbständig, welche Textilien aus welchem Grund jene Qualität oder Preislage haben.

abiQ: Frau Pauly, inwieweit achten Sie während „Ich möchte so schnell wie der Ausbildung auf die jeVincenzo Prato, möglich eine verantwortungs­ weiligen persönlichen Taangehender volle Position übernehmen.“ lente Ihrer Azubis? Wenn Handelsfachwirt, Sie erkennen, dass jeliebt die Modewelt. mand ein besonderes Talent hat, wird er dann gezielt eingesetzt? den. Ich finde es grundsätzlich toll, neue Arbeits- Oder ist die Ausbildung eher standardikollegen kennen zu lernen und an Workshops in siert? der Zentrale teilzunehmen. Demnächst steht mein Praktikum im Einkauf an. Das ist mein nächstes „geplantes“ Highlight. Manchmal kommen die Highlights aber auch ganz ungeplant. (lacht)

abiQ: Frau Kowalik. Sie sind in der Peek&Cloppenburg KG Hamburg die verantwortliche Stylistin. Natürlich dreht sich in einem Modeunternehmen auch während der Ausbildung viel um Modetrends und Styling. Wie bereiten Sie die angehenden Handelsfachwirte auf dieses Thema vor? Claudia Kowalik: Unsere Handelsfachwirte haben ein vielfältiges Veranstaltungsangebot, das aus Seminaren und Workshops besteht. Es gibt unter anderem zahlreiche Bausteine zum Thema Waren- und Verkaufskunde sowie ein Seminar mit den Schwerpunkten persönliches Auftreten, das perfekte Outfit, Proportionen und Farbtypen. Zusätzlich bekommen alle Mitarbeiter saisonale 38

Julia Pauly: Grundsätzlich läuft die Ausbildung nach einem vorgegebenen und standardisierten Ausbildungsleitfaden ab, in dem die einzelnen Lernbausteine festgelegt sind. Das ist wichtig, um Qualitätsstandards für die Ausbildung zu haben. Man könnte es auch den „roten Faden“ nennen. Neben den Praxisthemen gibt es Blockunterricht im Bildungsinstitut für den Einzelhandel in Springe sowie Seminare und Workshops in der Zentrale, die für alle 30 Handelsfachwirte pro Jahrgang verbindlich sind. Aber natürlich ist da noch ganz viel Platz für die individuelle Förderung jedes Einzelnen: Unser Führungsnachwuchs nimmt zum Beispiel sowohl an Sondereinsätzen im Rahmen von Hauseröffnungen oder an Projektarbeiten teil. Auch der Einsatz in den unterschiedlichen Verkaufsabteilungen und im Einkauf wird individuell geplant. Und im Rahmen von regelmäßig stattfindenden Entwicklungsgesprächen sind wir mit jedem Einzelnen im Austausch.

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Branchen_Im besten Sinn modeverrückt v04.indd 38

06.05.13 16:53


Handelsfachwirt

| Berufe & Branchen | ABIQ

abiQ: Welche Möglichkeiten hat ein Handelsfachwirt nach Abschluss seiner Ausbildung in Ihrem Unternehmen? Julia Pauly: Die Ausbildung zielt darauf ab, Karriere im Detail zu machen. Nach Ausbildungsende gehen die Handelsfachwirte in die Einarbeit zur Abteilungsleitung, um im Anschluss die Verantwortung für eine eigene Abteilung zu übernehmen. Sie leiten dann ein Team mit circa 15 Mitarbeitern, analysieren die Kennzahlen, kümmern sich um den Warenaufbau der neuen „Jeder hat seinen Themen, entscheiden zusameigenen Stil!“ men mit dem Zentraleinkauf, was nächste Saison in der Filiale zu sehen ist oder engagieren sich irgendwann selber als Ausbilder und Tutor oder Trainer im eigenen Haus. Auch da kann jeder seinen persönlichen Schwerpunkt setzen. Für Kandidaten mit Potenzial für weiterführende Aufgaben bieten wir das Junior Management Programm an. Oft geht der Weg dann noch weiter – sei es als Geschäftsleiter einer P&C Filiale in Deutschland, Stylistin Claudia Kowalik informiert über Trends. je nach Sprachkenntnissen auch in einer unserer VAN GRAAF Filialen im Ausland oder in einer Position in der Zentrale. abiQ: Vincenzo, können Sie jetzt schon

abiQ: Frau Kowalik, inwieweit nehmen Sie als Stylistin auch Einfluss auf die Kleidung der Azubis von Peek&Cloppenburg? Claudia Kowalik: Grundsätzlich erst einmal: Jeder hat seinen eigenen Stil! Damit alle Azubis ab dem ersten Tag auch selber toll aussehen, werden sie zum Start auf Kosten des Unternehmens eingekleidet. Vielleicht ist dem Einen oder Anderen schon aufgefallen, dass wir navyblue als Grundfarbe tragen. tragen. Das hängt mit unseren hanseatischen Wurzeln zusammen und damit, dass wir für die Kunden erkennbar sein möchten. Niemand mag es, beim Shopping die Mitarbeiter nicht finden zu können. Dennoch kann sich jeder individuell seine Bekleidung im Job aussuchen. Ein Styleguide bietet dabei Orientierung und ein hoher Mitarbeiterrabatt finanzielle Unterstützung. Auch darüber hinaus gibt es fürs Shoppen bei P&C grundsätzlich einen Mitarbeiterrabatt.

Abiq_Branchen_Im besten Sinn modeverrückt v04.indd 39

sagen, welche Perspektiven es für Sie mit Ihrer Ausbildung gibt und welchen Weg Sie anstreben? Vincenzo Prato: Die Perspektive, nach der Ausbildung zum geprüften Handelsfachwirt bei Peek&Cloppenburg übernommen zu werden, ist wirklich gut. Mein nächstes persönliches Ziel ist es, die Ausbildung erfolgreich abzuschließen, um dann Abteilungsleiter im Verkauf zu sein. Langfristig möchte ich mich gerne noch weiterentwickeln. Wohin, da bin ich noch ganz offen.

Weitere Infos zur dualen Ausbildung des Handelsfachwirtes bei der Peek&Cloppenburg KG Hamburg erfährst du unter. www.peek-und-cloppenburg.de

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

39

06.05.13 16:53


ABIQ | Berufe & Branchen |

Hörgeräteakustiker

Bei der Anpassung spielt sowohl psychologisches wie auch handwerkliches Geschick eine Rolle. Foto: Geers

Ganz Ohr

Hörgeräteakustiker sind halbe Psychologen Hendrik Schlichting (31) ist ein Spätberufener. Nach einer Banklehre, die ihm nicht lag, schloss er ein Studium zum Tontechniker ab. In der Musikproduktion ist er damit zwar nicht gelandet, aber sein Wissen über Töne und Akustik hat ihm in der Ausbildung zum Hörgeräteakustiker bei Geers sehr geholfen. Neben seinem technischen Knowhow muss Hendrik bei jedem Kunden auch sein psychologisches Jetzt bewerben Können unter Beweis stellen. Dafür Finde deinen Traumjob im großen Sonderteil aber wird er reich belohnt, wenn er ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM. Menschen durch ein Hörgerät wieWeitere Angebote auch unter www.stuzubi.de der ins Leben zurück helfen kann. 40

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Branchen_Ganz Ohr v03.indd 40

03.05.13 11:35


Hörgeräteakustiker

| Berufe & Branchen | ABIQ

Eine bunte Mischung Über seinen Beruf gerät Hendrik ins Schwärmen: „Das ist eine bunte Mischung von allem: ein bisschen Verkauf, viel Technik und jede Menge Kundenkommunikation.“ An einem ganz normalen Arbeitstag öffnet der 31-Jährige erst einmal die Kasse und bedient die Laufkundschaft: „Viele wollen ihr Hörgerät neu einstellen oder reinigen lassen und Batterien dafür kaufen.“ Für einen Neukunden aber, der sein erstes Hörgerät bekommt, muss sich Hendrik viel Zeit nehmen. Bis zu drei Monaten vergingen da, ehe der Kunde es tragen kann. Zuerst werden Hörtests gemacht, um die Hörschwelle zu ermitteln, erzählt Hendrik: „Dann fertige ich einen Silikonabdruck des Ohres an und schicke ihn in unser hauseigenes Labor.“ Auf Hausbesuche geht er dann, wenn die Kunden nicht mehr zu ihm kommen können, zum Beispiel ins nahegelegene Altersheim.

Nichts für Matheschwächlinge Weil in der Berufsschule, die im Blockunterricht in Lübeck stattfindet, Akustik gelehrt wird, muss man in Physik und Mathe so einiges auf dem Kasten haben, weiß Hendrik: „Es gibt viele Formeln, die man berechnen muss – in Mathe sollte man deswegen in der Schule gut sein.“ Später müsse man zwar die technischen Daten für Hörgeräte nicht „zu Fuß“ ausrechnen können, aber auch die Bedienung der Software erfordert technisch-mathematisches Verständnis, so Hendrik. „Nachdem man den Hörtest gemacht hat, gibt man die verschiedenen Frequenzen und Tonhöhen in den Computer ein. Je nachdem, was man für ein Gerät hat, kann man Störschallreduzierung und Lärmunterdrückung daran einstellen.“ Ein bisschen Medizin muss Hendrik auch pauken, allerdings nur die des Ohres, erzählt er: “Wir lernen, wie das Ohr aufgebaut ist, wie man Hörtests interpretiert und was die Ursachen für Hörminderungen sind.“ Im Fach „Otoplastik, Hörgerätetechnik und Anpassung“ lernt Hendrik, was man beachten muss, wenn man Hörhilfen herstellt: „Bei uns wird das Hörgerät im Labor gefräst, aber in der Ausbildung haben wir mit der Handfräse selbst den

Abiq_Branchen_Ganz Ohr v03.indd 41

Hörgeräteakustiker müssen ein offenes Ohr für die Wünsche der Kunden haben. Foto: Geers

Rohling geschnitten.“ Hier müsse man aufpassen, dass man sich nicht in die Hand schneide, meint er, denn die Fräse sei sehr scharf.

Halbe Psychologen Ganz wichtig sei der Umgang mit dem Kunden, betont Hendrik: „Die meisten wollen gar kein Hörgerät und denken, sie hören ganz gut. Dann versuche ich, dem Kunden zu zeigen, dass eine Hörminderung vorliegt. Häufig wird nur die Hälfte aller Worte verstanden oder bei normaler Lautstärke im Hörtest nichts gehört.“ Besonders schön sei es, so der angehende Hörgeräteakustiker, wenn man die Leute durch eine Hörhilfe wieder „ins Leben zurückbringt“. Hendrik sagt: „Manche Menschen kapseln sich von der Gesellschaft ab. Wir sind für sie da und versorgen sie optimal.“ Für den Beruf solle man auf jeden Fall eine gute Portion Technikbegeisterung mitbringen und gerne mit Menschen umgehen, meint Hendrik: „Man spricht sehr viel und hört noch mehr zu.“ Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

41

03.05.13 11:35


ABIQ | Berufe & Branchen |

Verkehrspilot

Bitte einsteigen!

Ausbildung zum Verkehrspiloten reizt viele Schulabgänger Der Weg zu diesem Job ist kein Zuckerschlecken: Wer heute ein Flugzeug steuern will, muss vorher eine sehr komplexe Ausbildung zum Verkehrsflugzeugführer absolvieren. Doch die Mühe lohnt! Hat man die Lizenz zum Fliegen in der Tasche, steuert man durch eine zukunftsweisende und innovative Branche. Christian Käufer (51), Geschäftsführer der Flugschule TFC-Käufer in Essen, ist selbst aktiver Flugkapitän und Ausbildungsleiter. Hier berichtet er euch, wie der Traum vom Fliegen Wirklichkeit werden kann.

Jetzt bewerben Finde deinen Traumjob im großen Sonderteil ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM. Weitere Angebote auch unter www.stuzubi.de

42

Mit einer modernen Flugzeugflotte ist die Flugschule TFCKäufer an den Standorten in Essen, Berlin und München aktiv.

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Branchen_Bitte einsteigen v04.indd 42

03.05.13 11:36


Verkehrspilot

„Viele Bewerber haben schon eine sehr romantische Vorstellung vom Beruf des Flugkapitäns“, berichtet Christian Käufer (51). Man jette leider nicht nur in Begleitung bildhübscher Stewardessen von einem Traumziel zum nächsten. Die Fakten hinter diesem Traumberuf klingen eher sachlich: Der Berufspilot, im zivilen und nicht militärischen Luftverkehr, nennt sich Verkehrsflugzeugführer. Diese Berufsbezeichnung gilt für jeden Piloten, der gewerblich Passagiere transportiert, unabhängig von der Größe des Flugzeuges oder der Anzahl der Passagiere.

Eignungsprüfung Um eine Lizenz zum Fliegen zu erhalten, muss man nicht einfach nur eine gute Figur in der dunkelblauen Uniform abgeben. Die Ausbildung zum Verkehrsflugzeugführer Airline Transport Pilot Licence (ATPL) fordert viel: sehr gutes technisches Wissen, beste Englischkenntnisse, logisches Denk­vermögen, ein hohes Maß an Konzentration, aber auch viel Disziplin, Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein. Erst wer mit diesen Fähigkeiten die Eignungsprüfung besteht, kann die Grundausbildung in Theorie und Praxis starten. Nach bestandenen Zwischenprüfungen darf ein einmotoriges Flugzeug zu privaten Zwecken im Sichtflug gesteuert werden.

Theorie in 14 Fächern Weiter geht es mit der Theoriephase in 14 Fächern. Auf dem Stundenplan stehen dann Fächer wie Electronics, Flightplanning, Radio Navigation, Instrumentation, Air Law, Communications und mehr. In der anschließenden Prüfung beim LuftfahrtBundesamt wird dieses Wissen abgefragt. Ist sie bestanden, schließt sich eine weitere Praxisphase an. In Schulungsflugzeugen und Simulatoren wird Sicht- und Instrumentenflug trainiert und auf einem zweimotorigen Flugzeug geprüft. Das abschließende Multi Crew Coordination (MCC) vermittelt die Zusammenarbeit im Zweimann-Cockpit.

Bewerbung bei allen Linien Ist die Ausbildungszeit nach 24 Monaten schließlich beendet, hat der zukünftige Pilot 195 Flugstunden hinter sich, hiervon werden 55 Stunden

Abiq_Branchen_Bitte einsteigen v04.indd 43

| Berufe & Branchen | ABIQ

Die theoretische Ausbildung sowie die Trainings im Simulator und im Flugzeug werden aufeinander abgestimmt. als Instrumentenbodenzeit auf einem Simulator durchgeführt. Christian Käufer geht mit seinem Ausbildungskonzept weiter als der Standard es erfordert. So betreibt er – neben der Lufthansa – eine von zwei deutschen Flugschulen, die nach neuerem MPLStandard ausbilden dürfen: Eine Verkehrspilotenausbildung, die neben der technischen Ausbildung die Crew-Führung und die Entscheidungsfindung des Teams im Fokus hat. Die Auflagen sind streng, nur wer mit einer Fluggesellschaft zusammen arbeitet, darf nach MPL ausbilden. In Käufers Fall ist der Kooperationspartner meist Air Berlin.

Type Rating erwerben Bei allen Luftverkehrsgesellschaften ist es möglich, sich zu bewerben, wenn man die ATPL erworben hat. Wird der Bewerber angenommen, weiß er auch auf welchem Flugzeugtyp er fliegen soll. Auf diesem entsprechenden Flugzeugtyp erwirbt er dann ein Type Rating. Diese Ausbildung vermittelt zum Beispiel ein sehr umfangreiches Wissen über den Airbus A320 oder die Boeing B737. Nach bestandenem Checkflug kann der frischgebackene Pilot endlich im Cockpit platznehmen.

Weitere Infos Jeden 1. Donnerstag im Monat findet ab 18 Uhr eine Informationsveranstaltung in den Räumen der Flugschule TFC-Käufer am Flugplatz Essen-Mühlheim statt. Weitere Infos unter www.facebook.com/tfckaeufer

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

43

03.05.13 11:36


ABIQ | Berufe & Branchen |

Buchhändler

Vom Bücherwurm zum eReading-Experten Der moderne Buchfachhandel hält viele spannende Karrierewege bereit

Das Berufsbild des Buchhändlers wurde erst 2011 neu überarbeitet und hat nun die aktuellen Entwicklungen in der Branche in die Ausbildung integriert. Der Buchhändler von heute ist mittlerweile eine Art Medienhändler. Thalia-Ausbildungsleiterin Sabine Klärs erläutert hier, was euch bei verschiedenen Ausbildungswegen im Buchhandel konkret erwartet.

Jetzt bewerben Finde deinen Traumjob im großen Sonderteil ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM. Weitere Angebote auch unter www.stuzubi.de

44

Wenn ein „Bücherwurm“ seine Leidenschaft zum Beruf machen will, wäre eine Aus­ bildung zum Handelsfachwirt im Buchfachhandel eine attraktive Perspektive.

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Branchen_Vom Buchwurm zum eReading-Experten v04.indd 44

10.05.13 14:16


Buchhändler

| Berufe & Branchen | ABIQ

Der Buchfachhandel und das Zeitalter der Digitalisierung schließen sich keinesfalls aus. Thalia verbindet beide Welten, was die Ausbildung und Arbeit umso spannender und interessanter macht. „Ich denke“, betont Thalia-Ausbildungsleiterin Sabine Klärs, „dass gerade die Handelsbranche digitale Themen deutlich mehr in den Fokus stellt als andere Branchen, wie zum Beispiel die Finanz- oder Versicherungsbranche. Durch unsere Produktvielfalt haben wir auch deutlich mehr Möglichkeiten, das zu tun.“

eReader, Spiele, Musik & Co. Längst nehmen eReader & Co. eine sehr wichtige Rolle in der täglichen Arbeit im Buchfachhandel ein. „Auch Spiele, Musik und Film gehören heute zu den absoluten Trendthemen“, so Sabine Klärs, „in denen sich unsere Azubis auch zu Hause fühlen. Und das macht den Buchfachhandel auch so spannend. Viele junge Menschen können sich mit unserem Sortiment identifizieren und diese Begeisterung bemerken natürlich auch unsere Kunden.“ Dementsprechend bietet Thalia nicht nur die Ausbildung zum Buchhändler, sondern auch zwei weitere attraktive Ausbildungsberufe, mit deren Abschlüssen vielseitige Chancen im Buch- und Einzelhandel wahrgenommen werden können.

Sabine Klärs ist Ausbildungsleiterin bei Thalia. Sabine Klärs. Und weiter: „Wir möchten diese auch im beruflichen Alltag insbesondere durch unsere Ausbilder vor Ort fördern. Uns ist die Meinung von unseren Azubis sehr wichtig, so dass wir ihnen in den Filialen auch gern die Möglichkeit geben, eigenverantwortlich zu agieren – natürlich ohne dass sie sich allein gelassen fühlen.“

Frühe Führungsaufgabe

„Unsere Mitarbeiter haben immer mehr Berührungspunkte mit digitalen Medien – auch in der Kundenberatung“, weiß Sabine Klärs. So kann jeder, vom Azubi bis zum Bereichsleiter, seine Lieblingsbücher in unserem Online-Shop persönlich empfehlen. Auch in sozialen Medien sind viele Mitarbeiter im Namen von Thalia aktiv und treten so mit potenziellen Kunden virtuell in den direkten Dialog. Außerdem gibt es seit etwa zwei Jahren einen Azubi-Blog, in dem sich junge Menschen über den Filialalltag austauschen können.

Thalia bietet mehrere Möglichkeiten, um mit einer Ausbildung in den Filialen einzusteigen. Zum einen sind da die beiden klassischen Ausbildungsberufe „Ausbildung zum Buchhändler“ und „Kaufmann im Einzelhandel“. Diese über drei Jahre dauernden Ausbildungsgänge bieten abwechslungsreiche Aufgaben und eigenverantwortliches Arbeiten: Auszubildende lernen, die umfangreichen Angebote in den Filialen trendbewusst und ansprechend zu präsentieren und ihre Kunden kompetent und individuell zu beraten. Recherchen und Analysen sowie die Verknüpfung des Online-Shops mit dem Geschäft vor Ort gehören ebenfalls zu den Herausforderungen.

Das Zeitalter der Digitalisierung bringt auch mit sich, dass junge Menschen mit viel Selbstbewusstsein in sozialen Netzwerken ihre Meinung äußern können und auch wollen. „Diese Entwicklung befürwortet Thalia natürlich“, unterstreicht

Für all diejenigen, die noch mehr wollen, bietet Thalia die Ausbildung zum Handelsfachwirt an. Sabine Klärs dazu: „Die dreijährige Ausbildung ist eine gelungene Kombination aus Theorie und Praxis. Wir entwickeln unsere angehenden Handelsfachwirte

Austausch via Azubi-Blog

Abiq_Branchen_Vom Buchwurm zum eReading-Experten v04.indd 45

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

45

10.05.13 14:17


ABIQ | Berufe & Branchen |

Buchhändler

Die Wege in den Buchhandel sind so vielfältig wie das Sorti­ ment selbst. Eine Leidenschaft fürs Kernsor­ timent Buch und die neuen Me­ dien, sowie die Begeisterung für Kunden dieses Sortiments durch Kundenberatung und richtiges in-Szene-setzen erlebbar zu ma­ chen, vereint letztlich alle Bewer­ ber und auch alle Auszubildende.

durch frühes Einbinden in erste Führungsaufgaben zu einer angehenden Nachwuchsführungskraft, die im Anschluss mit der entsprechenden Weiterbildungsmaßnahme von uns in Richtung einer Filialleitung weiterentwickelt wird.“

Koop mit Partnerschulen Bei allen Ausbildungen legt man besonderen Wert auf Qualität. So haben wir sorgfältig feste Partnerschulen ausgewählt, wie beispielsweis den „Media­ campus“ in Frankfurt. Hier kommen alle Auszubildenden zusammen und können sich durch den in Blöcken stattfindenden Unterricht vernetzen, gemeinsam an spezifischen Seminaren teilnehmen und zusammen Azubiprojekte ins Leben rufen.

Schlüsselqualifikation Für die Ausbildung zum Buchhändler oder Kaufmann im Einzelhandel sollte man mindestens einen guten mittleren Bildungsabschluss mitbringen sowie ein Gespür für Trends, Interesse an digitalen Welten und Freude an der Arbeit mit verschiedenen Medien haben. Kommen dann noch kundenorientiertes Denken, ein hohes Kommunikationsvermögen, eine positive Grundeinstellung sowie Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit hinzu, steht dem erfolgreichen Berufsstart nichts mehr im Wege. Die Ausbildung zum Handelsfachwirt setzt mindestens das (Fach-)Abitur voraus. Neben allen genannten Anforderungen sind hier aber noch 46

ein besonderes Interesse an betriebswirtschaftlichen Abläufen, eine strukturierte Arbeitsweise und Durchsetzungsvermögen gefragt. Immerhin sollen sie irgendwann eine Filiale leiten können. Die Weichen für eine Fachlaufbahn kann man schon während der Ausbildung stellen. Sabine Klärs erklärt: „Unsere Azubis können sich bereits in der Ausbildung zu eReading- oder Visual MerchandisingExperten weiterbilden lassen. In einer Filiale gibt es die Möglichkeit, etwa Warengruppenleitung zu werden. In dieser Funktion sind unsere Mitarbeiter vollumfänglich für eine Sortimentsgruppe, deren Platzierung und Disposition verantwortlich.“ Nach der Ausbildung zum Buchhändler oder Einzelhandelskaufmann gibt es grundsätzlich auch die Möglichkeit, die Weiterbildung zum Handelsfachwirt (1,5 Jahre) zu absolvieren. Mit dieser Fortbildung können sich Auszubildende dann für eine Führungslaufbahn qualifizieren. Den ausgebildeten Handelsfachwirten bietet Thalia die Chance zur Teilnahme an einem einjährigen Programm für Nachwuchsführungskräfte, in dem sie weitere Seminarmodule besuchen, um auf die Rolle als zukünftige Filialleitung bestens vorbereitet zu sein.

Weitere Infos:

www.thalia.de/ausbildung

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Branchen_Vom Buchwurm zum eReading-Experten v04.indd 46

10.05.13 14:17


Handelsfachwirt

| Berufe & Branchen | ABIQ

Lisa noch heute. „Ich habe einen Mietzuschuss für den Umzug erhalten.“

Viel Verantwortung

Ausbildung mit Style

Zukunftsperspektive in einem expandierenden Unternehmen

Lisa Gülzow (21) kann durchatmen: Sie hat gerade die Abschlussprüfung zur Handelsfachwirtin mit Bravour gemeistert. Bei Takko Fashion hat sie ihr Handwerk drei Jahre lang gelernt und will jetzt Regionalleiterin werden. Der Start in die Ausbildung bedeutete für Lisa Gülzow auch gleichzeitig einen Start in die Selbstständigkeit. „Ich bin auf der Ostseeinsel Rügen zu Hause und wenn man nach der Schulzeit nicht eine Karriere im Tourismus anstrebt, muss man Rügen meistens erst einmal verlassen“, erinnert sich die Norddeutsche.

Take-off Meetings Von der Ausbildung zum Handelsfachwirt bei Takko Fashion las sie im Internet. „Ich habe mir alle Infos sorgfältig durchgelesen und mich dann ziemlich spontan beworben“, erinnert sich Lisa gerne an die Anfänge ihrer Ausbildung. Volltreffer! Lisa Gülzow überzeugte bei den obligatorischen Take-off Meetings zum Ausbildungsstart und bekam die Chance, in der Takko Fashion-Filiale in Stralsund ihre Ausbildung zu starten. Ein großer Schritt. „Beim Umzug von Rügen hat mich mein Arbeitgeber dann super unterstützt“, freut sich

Abiq_Branchen_Ausbildung mit Style v04.indd 47

Unbeschwert konnte Lisa im September 2010 ihre dreijährige Ausbildung zur Handelsfachwirtin starten und gleich ein volles Programm stemmen: Viele intensive Seminarblöcke in einem Schulungshotel von Takko Fashion in Hannover, bereiten die Auszubildenden auf ihre zukünftigen Aufgaben vor. Und die sind bereits im zweiten Ausbildungsjahr mit einer Führungsaufgabe verbunden: „Als stellvertretende Filialleiterin musste ich mich dann auch beweisen. Es war eine tolle Erfahrung, schon so früh Verantwortung übertragen zu bekommen: insbesondere Zeit- und Selbstmanagement waren eine Herausforderung. Dass ich das geschafft habe, war eine super Sache“, schwärmt Lisa. Im letzten Lehrjahr durfte sie sogar eine Filiale mit sieben Mitarbeitern leiten. „Da kam viel Spannendes auf mich zu: Personalthemen, Wareneingänge kontrollieren, die Warenpräsentation checken, Kunden beraten, was saisonale Besonderheiten und Modetrends angeht. Zu Takko-Fashion kommen viele Familien und da berät man dann nicht nur die Kinder, sondern auch Mutter und Vater“, erklärt die frischgebackene Handelsfachwirtin. Das Maß der Verantwortung ist während der ganzen Ausbildungszeit sehr hoch. „Aber man fühlt sich nie alleingelassen. Regelmäßig kommt der zuständige Regionalleiter vorbei, um mit Rat und Tat zur Seite zu stehen“, weiß Lisa noch heute zu schätzen. Und: „Auch eine Personalreferentin kann man bei Takko Fashion jederzeit kontaktieren“, betont Lisa.

Karrierechance nutzen Nach all den positiven Erfahrungen in den letzten drei Jahren stand Lisas Entschluss schnell fest: „Jetzt möchte ich Regionalleiterin werden“, so die 21-Jährige.

Weitere Infos:

www.karriere.takko-fashion.com

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

47

10.05.13 14:57


ABIQ | Berufe & Branchen |

Gesundheitsmanagement

Gesundheits­ manager müssen auch selbst fit sein! Foto: www.dhfpg.de

„Im Vordergrund steht der Mensch!“

Gesundheitsmanager sind vielseitig und kommunikativ Yannick Sonnhalter (27) ist im 6. Semester eines dualen Bachelor-Studiums in der Studienrichtung Gesundheitsmanagement an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG). Nach einer Ausbildung zum Bürokaufmann, die ihn nicht glücklich machte, wollte Yannick vor allem Abwechslung und Kontakt zu Menschen in seinen Arbeitsalltag bringen. Jetzt hat er seinen Traumjob gefunden: Im Rahmen seiner betrieblichen Ausbildung, die wichtiger Bestandteil des dualen Studiums ist, hilft er den Patienten, sich nach Verletzungen wieder richtig zu bewegen und Verletzungsrisiken zu reduzieren. Jetzt bewerben Seine Unterrichtseinheiten absolviert er Finde deinen Traumjob im großen Sonderteil am Studienzentrum der Hochschule in ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM. Saarbrücken. Weitere Angebote auch unter www.stuzubi.de 48

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Branchen_Im Vordergrund steht der Mensch v04.indd 48

03.05.13 11:38


Gesundheitsmanagement

| Berufe & Branchen | ABIQ

Praxis und Theorie ergänzen sich „Ich habe mich für Gesundheitsmanagement entschieden, weil von allem etwas dabei ist“, erzählt Yannick. Die Studieninhalte sind vielseitig: beispielsweise stehen Trainingslehre, Ernährungsberatung, Marketing und BWL auf dem Stundenplan. Besonders schätzt Yannick, dass er Wissen aus dem Studium im Ausbildungsbetrieb direkt anwenden könne und umgekehrt: „Gerade zu Beginn des Studiums hat man im Unterricht auch mal Aha-Erlebnisse und denkt: „Ach, so war das neulich bei der Arbeit gemeint!“ In seinem Ausbildungsbetrieb arbeitet Yannick im Bereich der ambulanten Rehabilitation und in der Sturzprophylaxe: „Die Trainingsplanung ist sehr individuell, denn jeder Patient ist anders – das ist sehr kurzweilig“, erzählt Yannick begeistert. Wenn der Weg A nicht funktioniere, müsse man eben umdenken. Dabei unterstütze sich das Team gegenseitig: „Man ergänzt sich untereinander mit dem ganz unterschiedlichen Fachwissen, das die einzelnen Kollegen mitbringen, das ist sehr spannend!“

Reha ist für alle da In Yannicks Praxis trainieren sowohl Profisportler als auch Nicht-Sportler in den Geräte- und Krafträumen: „Patienten finden das toll, zusammen mit den Sportlern zu trainieren! Das ist eine super Atmosphäre“, schwärmt der 27-Jährige. Bei allen Patienten sei es wichtig, immer wieder zu motivieren. Auch bei langwierigen Verletzungen gilt es, nie die Geduld zu verlieren. „Man sollte nicht zu lange denselben Trainingsplan machen“, weiß Yannick. Das Wichtigste sei, herauszufinden, was der Patient in der Reha erreichen will. Bei all dem brauche man viel Gefühl für Menschen. Neben der direkten Arbeit mit den Patienten ist Yannick in seinem Ausbildungsbetrieb auch in der innerbetrieblichen Verwaltung eingesetzt: „Ich vergebe Termine, schreibe Rechnungen und bearbeite die Abrechnung mit den Krankenkassen.“ Hier kann er aus dem Studium vor allem BWL und Qualitätsmanagement brauchen, aber auch

Abiq_Branchen_Im Vordergrund steht der Mensch v04.indd 49

Yannick Sonnhalter vor dem Eingang der sportmedizinischen Praxis, bei der er arbeitet.

Vertrieb- und Marketingwissen, wenn es um Fragen wie diese geht: „Wie telefoniere ich richtig?“

Am eigenen Leib Vor einiger Zeit musste Yannick selbst zur Reha, denn beim Fußballspielen erlitt der Freizeitsportler einen Muskelfaserriss im Hüftbeuger: „Da habe ich am eigenen Leib erfahren, dass der Körper lange braucht, um sich wieder an die Normalität zu gewöhnen. Nach vier Wochen erst konnte ich mit dem Lauftraining beginnen, denn die verletzte Struktur musste zunächst heilen.“ Heute ist er wieder ganz der Alte und hat die Verletzung, so schmerzhaft sie auch war, auch zu schätzen gelernt: „Es war eine interessante Erfahrung und hat mir geholfen, mich besser in meine Patienten einzufühlen“, meint Yannick.

Dein direkter Draht zum Ausbilder: Studiensekretariat der Deutschen Hochschule Tel: +49 681 6855-150 info@dhfpg.de www.dhfpg.de

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

49

03.05.13 11:38


ABIQ | Berufe & Branchen |

Wirtschaftsinformatik

Reka an ihrem Arbeitsplatz bei der Finanz Informatik.

Frauen und IT? Klappt super!

Reka Aasman absolviert bei der Finanz Informatik, dem IT-Dienstleister der Sparkassen-Finanzgruppe, am Standort Münster ein duales Studium in Wirtschaftsinformatik. Die 28-Jährige ist im sechsten Semester und will, wenn sie mit ihrer Bachelorarbeit über Kundenzufriedenheit fertig ist, weiterhin in ihrer Lieblingsabteilung „Services und Vertrieb“ arbeiten. Warum ihr Beruf sehr kommunikativ ist und sich mehr Frauen in die Jetzt bewerben Wirtschaftsinformatik trauen Finde deinen Traumjob im großen Sonderteil sollten, erzählt Reka Euch hier. ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM. Weitere Angebote auch unter www.stuzubi.de

50

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Branchen_Frauen und IT_v02.indd 50

03.05.13 11:39


Wirtschaftsinformatik

| Berufe & Branchen | ABIQ

Vom Lehramt zur IT Bevor sie ihr Studium in Wirtschaftsinformatik begann, studierte Reka Englisch und Biologie an der Universität Münster. Aber das Lehramtsstudium war nicht das Richtige für sie: „Ich habe inhaltlich nicht das gelernt, was ich erwartet habe.“ Deswegen bewirbt sie sich für ein duales Studium bei der Finanz Informatik: „Wegen meines Nebenjobs im Callcenter kannte ich das Unternehmen schon gut.“ Das Interesse für Informatik bekam die angehende Wirtschaftsinformatikerin in die Wiege gelegt. Bereits als Kind habe Reka ihrem Vater zugesehen, der gerne an Computern bastelte.

„Hello World!“ „Die ersten Zeilen, die man in der Programmiersprache lernt, heißen Hello World“, erklärt Reka. Man muss zwar keine Vorbildung im Programmieren haben, aber sollte auf jeden Fall logisches Verständnis besitzen, erklärt die 28-Jährige. „Wir hatten aber auch Anwendungsentwickler im Kurs, die haben aus Spaß zusätzlich Schnörkel und Schleifen programmiert“, lacht Reka. Sie hat sich ihrerseits im Business-Englisch leichtgetan: „Das war wegen meines Anglistik-Studiums an manchen Stellen einfacher für mich.“ Reka vermutet, dass sich viele Frauen von der Informatik im Studium abschrecken lassen: „Dabei kommt es eher darauf an, welches Unternehmen und welche Abteilung man sich darin aussucht. Man sollte nicht von vornherein ablehnend sein.“ Sie arbeitet im Bereich „Services und Vertrieb“ und erklärt: „Hier muss man nicht so in die Tiefen der Technik abtauchen, es kommt mehr darauf an, kommunizieren zu können.“ Vor kurzem musste Reka die Frage einer Sparkasse beantworten, ob man statt endloser Mails nicht einfach eine Chatfunktion im IT-System einbauen könne.

Die Hochschule in Hameln besucht Reka blockweise für drei Monate und lernt dort alles rund um die Wirtschafts-IT. Zuhause in Münster wohne ich mit meinem Freund zusammen.“ In den Praxisblöcken kann Reka ihren Urlaub nehmen. Ein weiterer Vorteil ist im dualen Studium aber auch, dass man bereits sein eigenes Geld verdient, findet die 28-Jährige. An der Hochschule gefielen die Vorlesungen in BWL Reka besonders gut: „Das Fach ist greifbar und für den Einstieg gut verständlich. Später kommen dann Fächer wie Wirtschaftsmathe und Finanzbuchhaltung dazu. Allerdings hatte ich in Mathe keinen Leistungskurs und bin trotzdem gut mitgekommen – zur Not gibt es auch eine Mathe-AG!“ Ihre Hausarbeiten für die Hochschule schreibt Reka übrigens über firmeninterne Themen – so verzahnen sich im dualen Studium Praxis und Theorie aufs Beste. Der Arbeitsalltag von Reka wird nicht langweilig, so vielseitig ist er: „Wir veranstalten Hausmessen und Fachtagungen für die Sparkassen. Neulich ging es um das Thema Kontaktlos bezahlen mit dem NFCChip, der beim Kauf von Fahrkarten benutzt wird.“ Aber auch für funktionstüchtige Drucker und ITSysteme in den Sparkassen-Filialen muss Reka sorgen – ob beratend am Telefon oder direkt vor Ort.

BWL und Mathe

Dein direkter Draht zum Ausbilder:

„Das duale Studium ist zwar eine Doppelbelas­ tung, aber weil es in Blöcke unterteilt ist, kann man es gut meistern“, erzählt Reka. Drei Monate ist sie abwechselnd im Betrieb und in Hameln, wo sie zur Hochschule geht: „Wir haben uns im Kurs zusammengetan und dort in Ferienwohnungen gewohnt.

Kerstin Nagloo, Aus- und Weiterbildung

Abiq_Branchen_Frauen und IT_v02.indd 51

069 74329-22498

www.f-i-ausbildung.de

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

51

03.05.13 11:39


ABIQ | Berufe & Branchen |

Wirtschaftsinformatik

Joannis Zeibekis (links) mit seinem Kommilitonen Marius Heußner aus dem Jahrgang 2012 der Wirtschaftsinformatiker.

Keine Nerds in dunklen Kellern

Wirtschaftsinformatiker haben Schnittstellen-Funktion Holger Hiltmann ist Ausbildungsleiter beim Chemie- und Pharmakonzern Merck und weiß, worauf es ankommt beim dualen Studiengang Wirtschaftsinformatik. Denn Schüler, die sich für den Beruf interessieren, brauchen Softskills dringender als fortgeschrittenes IT-Wissen, sagt er. Ioannis Zeibekis (18) hat sich beim Auswahlverfahren durchgesetzt. Er studiert seit September vergangenen Jahres an der DHBW in Mannheim Wirtschaftsinformatik und absolviert die daJetzt bewerben zugehörige Ausbildung bei Merck. Finde deinen Traumjob im großen Sonderteil ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM. Weitere Angebote auch unter www.stuzubi.de

52

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Branchen_Keine Nerds in dunklen Kellern v02.indd 52

03.05.13 11:40


Wirtschaftsinformatik

Ioannis Chemieleistungskurs war für ihn nicht ausschlaggebend bei seiner Bewerbung, vielmehr der Umstand, dass er bereits in jungen Jahren Berufserfahrung sammeln kann. Sein Studium ist mit Fächern wie BWL, Finanzbuchhaltung und Kosten- und Leistungsrechnung stark auf Wirtschaftsprozesse ausgerichtet und weniger auf IT: „Man muss nicht programmieren können, wir fangen bei null im Studium an.“ Und Ausbildungsleiter Holger Hiltmann ergänzt: „Es kommt mehr auf die Softskills an: eine offene Art, Teamund Kommunikationsfähigkeit. Wirtschaftsinformatiker sind die Schnittstelle zwischen Businessund IT-Lösungen: Sie müssen verstehen, was der Marketingchef meint, um das den Informatikern zu erklären.“ Wer gern in Strukturen und Prozessen denke und keine Angst vor Mathe habe, für den sei das Studium genau das Richtige, meint Holger Hiltmann.

Zwischen Kunde und IT „Die Vorstellung, dass Informatiker im dunklen Keller sitzen und programmieren, ist längst überholt“, weiß Ioannis. Seine Aufgabe werde es später sein, zwischen den einzelnen Abteilungen im Haus und der IT zu vermitteln: „Bei Merck haben wir vor allem firmeninterne Kunden, die Softwareunterstützung brauchen wie zum Beispiel die Personalabteilung, die ein neues System benötigt, um die Mitarbeiter zu verwalten.“ Hierbei macht es Ioannis besonderen Spaß, dass er mit allen Abteilungen des Unternehmens kommunizieren kann. Überhaupt müsse man viel weniger IT-Vorkenntnisse mitbringen, als die meisten dächten, weiß Holger Hiltmann: „Das Fachliche ist selten ein Hindernis bei Bewerbungen. Eine Fragestellung für unsere Wirtschafts-IT war vor kurzem: „Welche Smartphone-Typen wollen wir in Zukunft im Unternehmen einsetzen?“

Nach dem Studium nach Singapur! Wer sich für ein duales Studium in Wirtschaftsinformatik interessiere, dem rät Holger Hiltmann, sich bei der DHBW zu informieren, welche Unternehmen ausbilden: „Die meisten großen Kon

Abiq_Branchen_Keine Nerds in dunklen Kellern v02.indd 53

| Berufe & Branchen | ABIQ

Holger Hiltmann weiß, worauf es bei der Bewerbung zum Wirtschaftsinformatiker ankommt.

zerne bieten das duale Studium Wirtschafts-IT an, aber viele Bewerber denken, das geht nur bei namhaften IT-Unternehmen. Man erhöht seine Chancen, einen Studienplatz zu bekommen, wenn man sich nicht nur da bewirbt.“ Allerdings könne man sich aber auch direkt beim favorisierten Unternehmen erkundigen, ob ein duales Studium möglich sei, erklärt Holger Hiltmann. Studienbeginn bei Merck ist am 1. September: „Wir haben für alle Azubis und Studenten eine vierwöchige Einführungszeit, in der sich alle eingewöhnen und kennenlernen können.“ Die Vergütung des Studiums sei attraktiv, meint der Ausbildungsleiter. Außerdem werden die Studenten sehr gern vom Konzern übernommen. „Gute Studenten schicken wir nach dem Bachelor gern nach ins Ausland – z.B. nach Singapur“, erzählt der Ausbildungsleiter. Dort dürfen die frischgebackenen Wirtschaftsinformatiker dann die ersten Jahre ihres Arbeitslebens verbringen.

Dein direkter Draht zum Ausbilder: Ausbildungsleiter Holger Hiltmann

06151 72 8440

Mehr Infos unter www.merck.de

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

53

03.05.13 11:40


ABIQ | Berufe & Branchen |

Logopädie

Reden ist … Gold! Logopäden helfen bei Sprachstörungen

Christine Theilacker (23) absolviert auf der Berufsfachschule eine Ausbildung zur Logopädin und studiert berufsbegleitend Gesundheitswissenschaften* an der zugehörigen IB-Hochschule. Von Montag bis Freitag geht sie zur Logopädie-Schule. Am Ende ihres Studiums hat sie neben dem Berufsabschluss auch den Bachelor of Science in der Tasche. Die Arbeit mit Menschen liegt Christine schon seit jeher: Neben vielen Praktika in sozialen Einrichtungen hat sie früher auch Jugendarbeit gemacht.

Jetzt bewerben Finde deinen Traumjob im großen Sonderteil ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM. Weitere Angebote auch unter www.stuzubi.de

Christine Theilacker erklärt einer Patientin anhand eines Modells, wie der Kehlkopf funktioniert. 54

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Branchen_Reden ist Gold v02.indd 54

03.05.13 11:41


Logopädie

„In der Logopädie gibt es drei große Bereiche: Kindersprache, Stimme und Aphasie“, erklärt Christine und fährt fort: „Bei Kindersprache geht es vor allem um die Sprachentwicklung, bei Stimme um Sprachstörungen, die bei Leuten auftreten, die viel sprechen müssen, wie Pfarrer oder Lehrer.“ Der dritte Bereich interessiere sie aber am meisten: Das ist die Therapie von Schlaganfall- oder Tumorpatienten: „Erwachsene Patienten, die ihre Sprache verlieren, sind isoliert und haben keine sozialen Kontakte mehr. Man muss ihren Willen, wieder sprechen zu können, wachkitzeln und hat dann aber Tag für Tag kleine Erfolgserlebnisse“, erzählt Christine begeistert.

Therapie hinter Doppelglas An der Berufsfachschule ist eine Praxis angeschlossen, in der Schüler Patienten therapieren. 150 Stunden muss Christine hier sammeln, um später den Abschluss machen zu dürfen: „Hinter Doppelglasscheiben findet die Therapie statt. Das heißt, ein Schüler arbeitet mit dem Patienten, und die anderen schauen ihm zu. Danach kommt das Feedback, was man besser hätte machen können.“ Die Supervision sei persönlich sehr bereichernd, meint Christine: „Man muss viel Kritik annehmen können und lernt sich in der Klasse untereinander gut kennen. Am Anfang ist man natürlich sehr aufgeregt, wenn alle bei der Therapie zuschauen, aber das legt sich mit der Zeit.“ „Mit Kindern geht man in der Therapie spielerisch vor: Man regt das Spiel an und damit gleichzeitig die Sprache, indem man Zusammenhänge zwischen den einzelnen Schritten herstellt“, erklärt Christine. So könne man einen Arztkoffer und eine Puppe nehmen, und mit Wörtern wie „Puppe“, „Arzt“ und „krank“ langsam den Wortschatz aufbauen. „Bei Kindern und Erwachsenen muss man gleichermaßen die Fähigkeit haben, sich in die Menschen einzufühlen“, sagt die 28-Jährige.

Grammatik und Musik Als Logopädin müsse man wissen, wie die deutsche Grammatik aufgebaut sei, erzählt Christine, und sich gut mit Kindern verstehen: „Je nach Alter des Kindes muss es unterschiedlich gefordert werden. Kinder sind aber generell interessiert da

Abiq_Branchen_Reden ist Gold v02.indd 55

| Berufe & Branchen | ABIQ

Bei der Therapie muss die angehende Logopädin Christine (rechts) manchmal ganzen Körpereinsatz zeigen.

ran, Sprache zu erlernen!“ Außerdem schade es nicht, musikalisch zu sein: „Ich habe früher mal Querflöte gespielt und kenne daher die einzelnen Töne, die ich den Patienten erklären muss.“ Später will Christine im Krankenhaus arbeiten, da sie hier viele neue Patienten kennenlernt und die Teamarbeit sehr schätzt: „Meine Bachelorarbeit schreibe ich über Schluckstörungen. In diesem Bereich will ich später auch arbeiten. Es geht um Patienten, die sich nach einem Schlaganfall leicht verschlucken, weil die Nerven gelähmt sind. Ihnen muss man das Schlucken neu lernen, denn sonst kommen Nahrungsstücke in die Lunge und sie kommen in Lebensgefahr!“ Demnächst muss sich Christine bewerben. Es sieht sehr gut aus für sie, denn Logopäden sind begehrte Spezialisten. * Der Studiengang hieß früher Gesundheitswissenschaften, er wurde überarbeitet und neu strukturiert und heißt nun Angewandte Therapiewissenschaft.

Dein direkter Draht zum Ausbilder: IB-Hochschule Fakultät Gesundheitswissenschaften Hauptstätter Str. 119-121, 70178 Stuttgart Studienberatung info-stuttgart@ib-hochschule.de www.ib-hochschule.eu

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

55

03.05.13 11:41


ABIQ | Berufe & Branchen |

Duales Studium

Johannes beim Dienst an der Kasse

Dreimal pro Tag: ckt die Backtheke wird best端

Ware f端r die Markenund Themenwoche kommt

Damit Nachschub kommt: Warenbestellung

56

Dienst im Back-Office

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Branchen_Handel ist Wandel v04.indd 56

06.05.13 17:00


Duales Studium

| Berufe & Branchen | ABIQ

Handel ist Wandel Johannes Limböck ist BA-Student bei Lidl

„Viel zu trocken!“ Bereits vor seinem Abitur wusste Johannes Limböck, dass er kein theoretisches Studium machen wollte. Daher kam für ihn nur ein duales Studium in Frage. In einem Lidl-Werbeprospekt entdeckte er auf der Rückseite, dass der Discounter ein solches Studium anbietet – für Johannes Limböck eine tolle Anregung, sich zu bewerben. Inzwischen ist er selbst BA-Student bei Lidl und berichtet euch hier von seiner abwechslungsreichen Ausbildung.

-

r Kühltheke Frischekontrolle an de

Wer Johannes Limböck auf sein aktuelles duale Studium bei Lidl anspricht, dem kommen die Antworten nur so entgegen gesprudelt: „Ich interessierte mich schon während meiner Schulzeit für die Wirtschaft. Heute begeistern mich insbesondere Fächer wie Handelsmanagement oder Personalwirtschaft, da ich hierbei das theoretische Wissen von der Hochschule direkt in die Praxis umsetzen kann, wie zum Beispiel bei Mitarbeitergesprächen oder bei der Auswertung von Kennzahlen. Langweilig ist mir während meines Studiums nie gewesen und das zeigt mir, dass dieses Studium bei Lidl genau das Richtige für mich ist.“

Studentenleben in der Theoriephase

Frischware wird um 6 Uhr morgens geliefert und dann eingeräumt

Abiq_Branchen_Handel ist Wandel v04.indd 57

Dabei ist kein Tag wie der andere. „Es stimmt, wenn man sagt: Handel ist Wandel“, berichtet Johannes Limböck. Denn kein Tag sei wie der andere und man werde immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt. Aber genau das sei es, was er erwartet habe: „Abwechslung durch den täglichen Kundenkontakt, frühe Verantwortung durch die Arbeit mit Mitarbeitern und dennoch ein Studentenleben während der Theoriephasen zu haben. Für mich haben sich meine Erwartungen erfüllt, aber natürlich darf man das Studium Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

57

06.05.13 17:00


ABIQ | Berufe & Branchen |

Duales Studium

nicht auf die leichte Schulter nehmen, insbesondere die Arbeit in den Filialen kann ganz schön anstrengend sein.“ Gerade am Anfang lerne man während seiner Filialzeit die tägliche Arbeit der Mitarbeiter zu schätzen. „Während meines Studiums bin ich immer abwechselnd drei Monate im Betrieb und drei Monate an der Hochschule.“

Praxisnahe Vorlesungen „Wir haben meistens vormittags und nachmittags je ein bis zwei Vorlesungen, in denen wir in Fächern wie z.B. Handelsbetriebslehre, Handelsmarketing oder Personalwirtschaft unterrichtet werden.“ Die Vorlesungen finden in schulklassenähnlichen Größen statt und bieten somit den großen Vorteil, dass man nachfragen kann, wenn man etwas nicht verstanden hat. Die Vorlesungen sind sehr praxisnah, da diese von den Dozenten mit vielen eigenen Beispielen aus deren Arbeitsalltag erläutert werden. Am Ende jeder Theoriephase sind dann die Prüfungen, bevor die nächste Praxisphase wieder los geht.

Vielfalt in der Filiale Der Tag beginnt in der Frühschicht um 6 Uhr morgens. Nach einer kurzen Besprechung wird allen anwesenden Mitarbeitern eine Aufgabe zugeteilt. Nun gilt es innerhalb von zwei Stunden zuerst die frische Ware wie Fleisch, Tiefkühlware, Obst und Gemüse und dann die restliche Ware wie Nudeln, Reis oder Wein zu verräumen. Außerdem wird frisches Brot für die Kunden gebacken. Um 8 Uhr öffnet dann die Filiale und die ersten Kunden kommen in den Markt. Danach müssen schon die Bestellungen für die nächsten Tage umgesetzt werden. Um 14 Uhr endet die Frühschicht. In der Spätschicht geht es dann mehr um das „Verwalten“ der Filiale (zum Beispiel Mitarbeitereinsatzplanung) und eine attraktive Ladenoptik sowie die Sicherstellung von einwandfreier und frischer Ware. Gegen Abend werden Werbeaufbauten oder neue Platzierungen für die Folgetage vorbereitet. Nachdem alle Kassen abgerechnet sind, endet auch die Spätschicht gegen 20:30 Uhr.

Karriere nach der Ausbildung Anfang April erhielt Johannes Limböck von Lidl das Angebot, nach dem Studium mit dem Traineeprogramm zum Verkaufsleiter anzufangen. Dieses Angebot hat er auch gleich angenommen und freut sich schon jetzt darauf, später einen eigenen Verkaufsbezirk übernehmen zu können. Später hat er dann auch die Möglichkeit, weiterführende Aufgaben zum Beispiel im Vertrieb, im Logistikbereich oder in der Verwaltung zu übernehmen. Johannes ist überzeugt: „Jeder, der eine gewisse Affinität zum Handel zeigt, kann bei Lidl etwas erreichen.“ Das duale Studium biete eine ausgezeichnete Möglichkeit, Theorie und Praxis miteinander zu verknüpfen. Das erzeuge Abwechslung und man könne einerseits das Gelernte aus der Theorie in der Praxis umsetzen und andererseits praktische Beispiele in die Theorie einfließen lassen, berichtet Johannes aus eigener Erfahrung.

Feedbackgespräch Die praktische Ausbildung bei Lidl beinhaltet eine gestaffelte Einarbeitung in alle Bereiche des Vertriebs. Darüber hinaus erhalten die BA-Studenten von Anfang an die unterstützende Begleitung von erfahrenen Ausbildern, verschiedene Schulungen und individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten. Nach jeder Praxisphase erhält man ein ausführliches Feedbackgespräch, indem einem Stärken und Entwicklungsfelder aufgezeigt werden. Neben der strukturierten Einarbeitung und Ausbildung erhält man außerdem bereits im ersten Studienjahr eine überdurchschnittliche Vergütung und andere Sozialleistungen. Zudem werden auch Urlaubs -und Weihnachtsgeld ausgezahlt. Alles in Allem beurteilt Johannes Limböck das duale Studium bei Lidl als „eine spannende, abwechslungsreiche Zeit“.

Weitere Infos zur dualen Ausbildung bei Lidl erfährst du unter

58

www.lidl.de

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Branchen_Handel ist Wandel v04.indd 58

06.05.13 17:00


Duales Studium

Die Vorstellung, in der Modebranche arbeiten zu können, fasziniert viele Berufseinsteiger.

| Berufe & Branchen | ABIQ

Zukunft als Storemanager Duales Bachelor-Studium in der Modebranche

Außergewöhnliche Ausbildungs- und Aufstiegschancen über alle Ausbildungsgänge hinweg bietet das Modeunternehmen Peek&Cloppenburg KG, Düsseldorf.

Jetzt bewerben Für jedes Talent – ob besonders kreativ, handelsaffin oder analytisch – bietet das Düsseldorfer Modeunternehmen Peek&Cloppenburg (P&C) ein entsprechendes Ausbildungsangebot: Für Abiturienten mit einer überdurchschnittlich guten Allgemeinen Hochschulreife, eignet sich besonders ein Duales Studium. Dieses beginnt direkt nach dem Abitur, jeweils zum 1. August im Studiengang Business Administration in Kooperation mit der Hochschule für Ökonomie & Management (FOM) in Essen. Das Duale Studium dauert sieben Semester, wobei sich die Theorie- (etwa 40 Prozent) und Praxisphasen (etwa 60 Prozent) innerhalb der sieben Semester regelmäßig abwechseln. In den Theoriephasen befasst man sich mit grundlegenden betriebs- und volkswirtschaftlichen Inhalten wie Management Basics, Human Resources, International Law, Finance & Investment und vielem mehr. Die praktische Ausbildung findet vor allem in den Verkaufshäusern statt: Abteilungsmanagement wie zum Beispiel Kundenbetreuung

Abiq_Branchen_Zukunft als Store-Manager v02.indd 59

Finde deinen Traumjob im großen Sonderteil ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM. Weitere Angebote auch unter www.stuzubi.de und Verkaufsstrategie, Warenpräsentation und Verkaufsförderung sowie Warenlogistik und Organisation im Verkauf stehen hier auf dem Ausbildungsplan. Regelmäßige Praxistrainings und Seminare zu Themen wie Warenwirtschaft, Personalführung und mehr bieten dabei eine interessante Abwechslung im Arbeitsalltag. Nach sieben Semestern erlangen die Absolventen dann den akademischen Grad „Bachelor of Arts“ und starten gleichzeitig in die Berufswelt von Peek&Cloppenburg. Zunächst beispielsweise als Abteilungsleiter und dann Storemanager oder Geschäftsleiter oder aber in einer Position im Zentraleinkauf.

Weitere Infos: www.peek-cloppenburg.de/karriere

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

59

03.05.13 11:43


ABIQ | Ausland |

Sprachurlaub

Bei der Fütterung eines Faultieres: Tabea lernt in ihrem Sprachurlaub nicht nur perfekt Spanisch sprechen, sondern auch die Tiere des Landes kennen.

„Pura vida” in Costa Rica!

Spanisch lernen im Urwald Mittelamerikas Tabea Wendel (16) war zehn Monate lang mit dem Sprachreise-Programm von Kaplan International Colleges in Costa Rica. Am 13. Juli 2012 startete sie von Düsseldorf nach San José, um dort mitten im Urwald eine neue Sprache und eine fremde Kultur kennenzulernen, die als „pura vida“ bekannt ist, was übersetzt so viel wie „wahre Lebensfreude“ bedeutet. Mehr aus ihrem Reisetagebuch erzählt euch Tabea selbst.

60

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Ausland_Pura Vida in Costa Rica v02.indd 60

03.05.13 11:44


Sprachurlaub

| Ausland | ABIQ

Familiäres Leben Ich lebe im Ort Hojancha mit einer Gastfamilie. Wenn ich nicht gerade in der Schule bin, sitze ich meistens mit der Familie zusammen. Oft kommen Freunde und man redet, lacht, schaut Fernsehen, spielt gemeinsam Karten oder kocht: Costa Rica ist sehr bekannt für Reis und Bohnen – und genau das gibt es auch jeden Tag! Meistens wird schon zum Frühstück ein riesiger Topf Reis gekocht. Dazu kommen dann Bohnen und fertig ist „Gallo Pinto“ – ein typisches Gericht aus der Region. Insgesamt ist das Leben angenehm ruhig und gemütlich.

Unterricht an der technischen Highschool

Unberührte Natur in der Region Guanacaste, wo Tabea ihren Sprachurlaub verbringt.

Die Schule beginnt morgens um sieben Uhr. Der Vormittagsunterricht dauert bis elf Uhr, dann hat man eine Stunde Mittagspause und von 12 bis 16 wieder Unterricht. Ich besuche das Colegio Técnico Profesional de Hojancha. Da es eine technische Highschool ist, habe ich als Schwerpunkt „Ökologischer Tourismus“ gewählt. Hier machen wir viele Ausflüge, die mit unserer Umwelt und Tourismus zu tun haben.

Traumstrände und Badeflüsse Am Strand sticht der helle Sand ins Auge und das mit Kokosnusspalmen umsäumte Meer – wie man es sich erträumt! Außerdem gibt es in CosEnge Freundschaft: ta Rica viele Flüsse. Allein Tabea mit einem der bei uns im Ort gibt es drei kleinen Brülläffchen. schöne Flüsse, wo man schwimmen oder auch raften gehen kann. Man ist dort mitten in der Natur, alles ist grün und es gibt kleine Brüllaffen, die man aus nur zehn Meter Entfernung sieht – das ist faszinierend, aber auch ein kleines bisschen beängstigend!

Ihren 16. Geburtstag feierte Tabea (liegend) mit neuen Freundinnen aus der Schule, die sie dort besucht.

Dein direkter Draht:

www.kaplaninternational.com/de

Abiq_Ausland_Pura Vida in Costa Rica v02.indd 61

Im Fach „Ökologischer Tourismus“ machen Tabea (oberste Reihe, zweite von links) und ihre Mitschülerinnen oft Ausflüge. Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

61

03.05.13 11:44


ABIQ | Ausland |

Sprachurlaub

Der Strand von Bournemouth hat es Julian besonders angetan.

Have much fun!

In Bournemouth erlebt der 16-jährige Julian im Sprachurlaub eine aufregende Zeit Julian Thoms (16) besucht die 11. Klasse der Clay-Schule in Berlin-Rudow. Auf der Karrieremesse Stuzubi im Berliner Ostbahnhof zieht der Schüler im Gewinnspiel das große Los und gewinnt eine Sprachreise von EF, inklusive Flug und Unterbringung in einer Gastfamilie. Seitdem heißt es: mit Freunden und in der Schule immer „in english please!“. Was Julian sonst Jetzt bewerben noch in Bournemouth gesehen hat, erFinde deinen Traumjob im großen Sonderteil zählt er uns in seinem Reisebericht. ANGEBOT I AUSBILDUNG I STUDIUM. Weitere Angebote auch unter www.stuzubi.de 62

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Abiq_Ausland_Have much fun v03.indd 62

07.05.13 09:17


Sprachurlaub

| Ausland | ABIQ

Unerwarteter Hauptgewinn Das Jahr 2012 war ein Jahr wichtiger Entscheidungen und großer Veränderungen. So hieß es für mich, die Frage zu beantworten: eine weiterführende Schule besuchen oder eine Ausbildung machen? Deswegen besuchte ich Anfang des Jahres zur Berufsorientierung die Stuzubi in Berlin. Dort nahm ich aus Spaß am Gewinnspiel teil. Als einige Wochen später die E-Mail eintraf, in der stand, ich bekäme den Hauptgewinn, dachte ich, es wäre ein Scherz. Ich hatte die Teilnahme am Gewinnspiel doch schon ganz vergessen! Ich entschied mich für zwei Wochen Bournemouth, einer tollen Stadt im Süden Englands – mit vielen jungen Leuten und einem großem Strand direkt vor der Haustür. Genial für neue Freundschaften, Englischkenntnisse erweitern und Beachvolleyball! Am 15. Juli 2012 ging es dann vom Flughafen Berlin-Tegel los. Doch kurz vor der Abreise war ich schon etwas aufgeregt. Schließlich bin ich noch nie allein irgendwo hingefahren oder geflogen, wo ich niemanden kenne. Schon bei der Ankunft auf dem Londoner Flughafen wusste ich, dass es für mich zwei unvergessliche Wochen werden würden. Der Londoner Flughafen ist überwältigend! Natürlich wusste ich erst mal nicht, wo ich hin musste, aber ein Mitarbeiter von EF wartete schon am Ausgang auf mich und begrüßte mich herzlich – natürlich auf Englisch. Vom Flughafen aus fuhren wir mit dem Taxi nach Bournemouth. Aber halt – was war das? Ich sollte auf der Fahrerseite Platz nehmen? Aber natürlich, in England gibt es ja Linksverkehr, fiel mir dann ein!

Englisch lernen und neue Freunde In Bournemouth war ich mit weiteren drei Schülern in meiner Gastfamilie untergebracht, die uns herzlich aufnahm. Zur Schule gelangte ich jeden Tag durch eine dreiviertelstündige Busfahrt – das war schon eine Herausforderung! Aber so musste ich, ob ich wollte oder nicht, meine bisherigen Englischkenntnisse anwenden. In der Schule lernten wir uns in den Kursen schnell kennen und haben überwiegend Englisch gesprochen. Die Lehrer haben den Unterricht interessant gestaltet.

Abiq_Ausland_Have much fun v03.indd 63

Zwei Wochen verbrachte Julian in Bournemouth, einer kleinen Stadt im Süden Englands.

Englisch zu sprechen, fiel allen von Tag zu Tag leichter und hat am Ende sogar Spaß gemacht. In der Freizeit gingen wir shoppen, essen, schwimmen, spielten Volleyball am Strand, genossen die Zeit im Stadtpark oder schauten uns das wöchentliche Feuerwerk an der Strandpromenade an. Besondere Höhepunkte bildeten die Tagesausflüge nach Oxford und Stonehenge. Es waren zwei besondere, unvergessliche und atemberaubende Wochen für mich. Ich reiste mit vielen tollen Erinnerungen, neuen Freunden und Kontakten aus aller Welt, besserem Englisch und jeder Menge Mut für weitere spannende Erlebnisse nach Hause. Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

63

07.05.13 09:17


ABIQ | Rubrik |

Karrieremesse Stuzubi

Stuzubi - bald Student oder Azubi Persönliche Gespräche verschaffen dir den Durchblick

Du weißt noch nicht, wie es nach dem Abi für dich weiter geht? Klarheit verschaffen kannst du dir auf der Stuzubi, der kostenlosen Karrieremesse. Dort erfährst du nicht nur alles über aktuelle Studien- und Ausbildungsangebote aus deiner Region und dem gesamten Bundesgebiet.

Messetermine 2013 Hannover: Frankfurt: Düsseldorf: Berlin: Hamburg:

14.09. HCC 21.09. Goethe-Universität 28.09. Mitsubishi Halle 19.10. Postbahnhof 09.11. Sporthalle

Berufe aus allen Branchen Auf der Stuzubi sind sie alle vertreten: Renommierte Hochschulen, Institutionen wie etwa Städtische Behörden und die Polizei, mittelständische Unternehmen und große, internationale Konzerne. Einer der Schwerpunkte wird das duale Studium sein, bei dem man eine betriebliche Ausbildung mit einem Hochschulstudium kombiMehr Inf niert. Zu den os auf www.st Ausstellern u

zubimes

64

se.de

Abiq_Ratgeber_Stuzubi_v06.indd 64

zählen neben den großen Universitäten auch zahlreiche Fachhochschulen und private Akademien aus sämtlichen Fachrichtungen.

Besuchertipps Die Messe dauert jeweils von 9 bis 16 Uhr. Über Mittag ist der Besucherandrang erfahrungsgemäß am Größten. Für einen Rundgang an den Ständen bietet sich deshalb auch der Vor- und Nachmittag an. Den ganzen Tag laufen interessante Vorträge. Der Eintritt ist für Schüler, Eltern und Lehrer frei.

10.05.13 13:57


StuzubiStar

| Rubrik | ABIQ

And the StuzubiStar goes to …! Schüler prämieren beste Beratung auf Karrieremesse

Bei jeder Stuzubi wählen die Schüler den Messestand, wo sie sich am besten informiert fühlen. Wer gewinnt, erhält den begehrten Glasstern „Stuzubi­ Star“. Die Trophäe war eine Idee von Veranstalterin Karola Marschall, um die ohnehin schon gute Beratungsqualität weiter zu verbessern. Wer auf den letzten Karrieremessen die Nase vorn hatte, kannst du hier lesen. Vielleicht findest du unter unseren StuzubiStars ja dein Unternehmen für die Wunschausbildung oder deine Uni mit Traumstudiengang?

Hier alle bisherigen Gewinner München 2013: Uni Augsburg In der grünen Campus-Uni kannst du dir die ganze Bandbreite akademischen Wissens aneignen. Die Universität Augsburg erhält übrigens in den Rankings regelmäßig Spitzenwerte in den Bereichen Betreuung und Studiensituation. www.uni-augsburg.de

Hamburg 2012: Finanzbehörde Hamburg – Steuerverwaltung Nach der Ausbildung oder dem dualen Studium warten über 50 vielfältige Einsatzmöglichkeiten im Innen- und im Außendienst eines Finanzamtes, wie zum Beispiel in der Betriebsprüfung oder Steuerfahndung. www.hamburg.de/steuern/ausbildung

Berlin 2012: Humboldt Universität Berlin Wie wäre es direkt neben der Museumsinsel Archäologie oder Kunst- und Bildgeschichte zu studieren? Wie wäre es, schon im MathematikStudium vom Netzwerk MATHEON und seinen neuesten Forschungsergebnissen zu profitieren? www.hu-berlin.de

Düsseldorf 2012: FH Düsseldorf Angewandt studieren mit Praxisbezug. Ob Architektur, Design, Elektrotechnik, Maschinenbau

Abiq_Rubrik_StuzubiStar Essen_v03.indd 65

Clemens Pohl von EF Sprachreisen erhielt in Essen den StuzubiStar.

und Verfahrenstechnik, Medien, Sozial- und Kulturwissenschaften oder Wirtschaft, an der FH Düsseldorf findest du bestimmt das Richtige. www.fh-duesseldorf.de

Doppelsieg für die Siemens AG in Frankfurt und Hannover 2012 Du interessierst dich für Elektrotechnik und Elektronik? Als einer der größten Arbeitgeber investiert Siemens neben Forschung & Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service enorm viel in die Bildung junger Menschen. www.siemens.de/ausbildung Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

65

03.05.13 11:49


ABIQ | Rubrik

» Impressum Das Ausbildungs- und Studienmagazin erscheint zweimal jährlich und richtet sich sowohl an männliche als auch weibliche Schulabgänger. Der besseren Lesbarkeit wegen wird teilweise auf die zusätzliche Anführung der weiblichen Endungen verzichtet.

Du kannst dir die Finger blutig klicken …

Herausgeber DIMA Werbe- und Verlags GmbH Am Finkenschlag 1, 85757 Karlsfeld bei München Tel. 08131 90748-0 Fax 08131 90748-7700 Internet: www.stuzubi.de E-Mail: info@dimaverlag.de Geschäftsführer Dirk Marschall Anzeigen Dirk Marschall (verantwortlich), Kamil Andrle, Stefano Gregorio, Constanze Fiedler, Eva Hagmaier, Markus Machhammer, Karola Marschall, Michael Urban, Thomas Völkl Öffentlichkeitsarbeit Christian Henßel (verantwortlich), Anika Wüstner, Renate Kalwa Assistenz der Geschäftsleitung Michael Matuschynsky Grafikdesign, DTP/Satz und Druckvorstufe Delliwood Werbeagentur GmbH Inninger Straße 1, 82229 Seefeld Internet: www.delliwood.de Druck Bechtle Druck & Service Esslingen Zeppelinstr. 116, 73730 Esslingen Internet: www.bechtle-online.de Redaktion Andrea Hoffmann-Topp (verantwortlich), Veronika Kerschbaum Bildnachweise Fotolia, iStockphoto

… oder gleich auf stuzubi.de gehen: >> Studium >> Ausbildung >> Stellenbörse

Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 10 Absatz 3 MDStV Marschall, Dirk; Kaufmann; 100%; München. Das Urheberrecht bleibt vorbehalten. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers wieder. Für eingesandte Texte, Bilder und Dateien kann keine Gewähr übernommen werden. Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung des Verlages. Gedruckt auf chlorfrei gebleichtem, recyclingfähigem Papier. www.stuzubi.de / Konzept, Gestaltung und Realisation: 3-point concepts GmbH, Reichenberger Straße 124, 10999 Berlin Über die Aufnahme in Onlinedienste und Internet entscheidet der Verlag.

66

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Mantel Seite 66.indd 66

03.05.13 11:52


BiTS und BTk. Praxis ganz nah. BiTS BACHELOR-STUDIENGÄNGE:

BTk BACHELOR-STUDIENGÄNGE:

BETRIEBSwIRTSCHAfTSLEHRE JOURNALISmUS & UNTERNEHmENSkOmmUNIkATION kOmmUNIkATIONS- & mEDIENmANAGEmENT SPORT & EvENT mANAGEmENT TOURISmUS-, HOTELLERIE- & EvENT mANAGEmENT  UmwELTmANAGEmENT wIRTSCHAfTSPSyCHOLOGIE wIRTSCHAfTSINGENIEURwESEN

kOmmUNIkATIONSDESIGN fOTOGRAfIE INTERACTION DESIGN ILLUSTRATION mOTION DESIGN GAmE DESIGN* fASHION DESIGN* PRODUCT DESIGN*

*

auch berufsbegleitend

in Akkreditierung

*

*

www.BITS-HOCHSCHULE.DE

www.BTk-fH.DE

laureate_2013_1_bw.indd 1

09.04.13 16:50

Are you spying on me?! Was bedeutet der englische Begriff „spy“?  Spion

 Spiegel

Einfach die richtige Antwort ankreuzen und diese Antwortkarte ausgefüllt abschicken oder direkt im Internet teilnehmen auf: www.ef.de/gallaghergirls. Zu gewinnen gibt es eine zweiwöchige Sprachreise auf den EF International School Campus von Oxford. Teilnahmeschluss ist der 30. Juni 2013. Viel Glück!

Karten zwischen Seite 66-67.indd 1 ef_sprachreise_2013_1_bw.indd 1 13865_ef_postk_abiQ_gallaghergirls_bl.indd 1

© Foto: Ali Smith

 Spiel

03.05.13 22.04.13 16:10 22.04.13 15:24 11:03


JA, BITTE SCHICkT mIR INfOS ZU fOLGENDEN BACHELOR-STUDIENGÄNGEN:  WirtschAft  design

 Medien  fotogrAfie

Bitte freimachen, falls Marke zur Hand!

 WirtschAftspsychologie

wUNSCH-STUDIENORT  Berlin

 hAMBurg

 iserlohn

BEvORZUGTER STUDIENBEGINN  2013  2016

 2014  2017

 2015  später

vORNAmE NACHNAmE STRASSE PLZ / ORT

BiTS & BTk Reiterweg 26 b 58636 Iserlohn

TELEfON / HANDy E-mAIL SCHULE

Ja, ich möchte gewinnen!

abiQ

laureate_2013_1_bw.indd 2

09.04.13 16:50

Vorname

Entgelt zahlt Empfänger

Nachname Straße PLZ / Ort Telefon / Handy Geburtsdatum E-Mail Schule Bitte schickt mir gratis Broschüren über:  Junior-Sprachreisen (8 –14 Jahre)  Schülersprachreisen (8 –19 Jahre)  Sprachkurse im Ausland (ab 16 Jahren)  High School Year Abroad (14 –18 Jahre)  Privatschulen & Internate im Ausland (14 –18 Jahre)  Studienjahr im Ausland (ab 17 Jahren)  Multi-Sprachenjahr (ab 17 Jahren)  Praktikumsprogramm (ab 18 Jahren)

EF Sprachreisen Königsallee 92 a 40212 Düsseldorf

 Ja, ich bestelle den EF Newsletter!

Karten zwischen Seite 66-67.indd 22 ef_sprachreise_2013_1_bw.indd 13865_ef_postk_abiQ_gallaghergirls_bl.indd 2

22.04.1303.05.13 16:10 15:24 22.04.13 11:03


Sprachschule testen und bloggen, fotografieren, filmen, Erfahrungen teilen vor, während und nach der Sprachreise Einfach das Teilnahmeformular auf der Rückseite oder unter kaplan.to/ambassador ausfüllen

kaplan.to/ambassador

i ne inte) in w d mksei Ge iPa Rüc n e ei (sieh

>> immer samstags | Eintritt frei >> alle Termine siehe stuzubi.de

Schirmherrschaft

www.stuzubi.de und auf

Auf der Stuzubi erfährst du alles über aktuelle Ausbildungsberufe, Angebote der Hochschulen sowie duale Studienmöglichkeiten, über Praktika und Auslandsaufenthalte! Top-Unternehmen, Unis und Fachhochschulen, Akademien und öffentliche Institutionen informieren über deine Zukunftschancen und eine ganztägige Vortragsreihe gibt hilfreiche Tipps. Ein Besuch lohnt sich zudem doppelt, denn auf der Stuzubi werden außerdem eine zweiwöchige Sprachreise, 500 Euro für die Klassenkasse und vieles mehr verlost!

Medienpartner

10.05.13 13:38

Karten zwischen Seite 66-67.indd 3

0 3

Deine Aufgaben als Ambassador

eine Gewinne e 2-wöchig ch ise na Sprachre en Australi (Sprachkurs, Unterkunft mit Halbpension und Flug)

03.05.13 14:21 kaplan_2013_1_bw.indd 1

0

Werde unser Kaplan

Ambassador 2013

Wir schicken dich nach Australien Teste unsere neue Sprachschule in Melbourne Berichte exklusiv von deinem Auslandsaufenthalt Du bekommst von uns

Wie kannst du Ambassador werden?


Teilnahmeformular

Entgelt zahlt Kaplan

Vorname: Nachname: Geburtsdatum: Land: E-Mail Adresse:

Fülle die Postkarte aus und schicke sie uns zurück. Wir werden dich per Email über den nächsten Schritt im Wettbewerb informieren. Wenn du einen eigenen Blog hast, bitte URL angeben:

Kaplan International Zeil 65 60313 Frankfurt Germany

Alle Informationen zur Teilnahme und den Bedingungen findest du online unter: kaplan.to/ambassador Ja, ich möchte Kaplan Ambassador werden und weitere Informationen per E-Mail erhalten

Onlineteilnahme unter kaplan.to/ambassador

kaplan_2013_1_bw.indd 2

03.05.13 14:21

Medienpartner

Stuzubi-Standort

Schule

E-Mail

Telefon

Schirmherrschaften

www.stuzubi.de und auf

Alle Infos und weitere Preise siehe Rückseite. Schulabschluss / Jahr Geburtsdatum

Postleitzahl / Ort

Straße/Haus-Nr.

Vorname Name

Für die Sonderverlosung einfach Karte ausfüllen und persönlich auf einer der Stuzubis in 2013 am Eingang abgeben.

Gewinne ein

Viel Glück!

3 Apple Inc.

Copyright: 201

Karten zwischen Seite 66-67.indd 4

10.05.13 13:38


Sonderteil

ausbildung I studium

| angebot | ABIQ

JETZT bewerben

Aktuelle Angebote für Abiturienten und Fachabiturienten

AUSBILDUNG STUDIUM DUALES STUDIUM Region Hessen Saarland Rheinland-Pfalz

Inhalt Seite 68 Firmen und Institutionen von A-Z Seite 69 - 75 Berufe und Studiengänge von A-Z

b jo m au m! Tr diu en u in n St e i d e de d r n Fi ode AbiQ N3a Regiotitel 2013-1 v01.indd 1

03.05.13 14:19


ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Firmen & Institutionen von A-Z » Hessen, Saarland, Rheinland-Pfalz „Who is who!” Hier findest du alle Inserenten deiner Region, die in ABIQ freie Aus­bildungsplätze oder Studiengänge bzw. wichtige Informationen anbieten. Seite 83 Allianz Deutschland AG 76 ALTE LEIPZIGER 107 Bahçeşehir University 105 BayernLB 109 Bechtle AG » 91 BNP Paribas Real Estate 131 BP Europa SE 121 Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr 85 Bundeswehr - Karriereplanung » 122 Computacenter AG & Co. oHG » 103 Deutsche Apotheker- und Ärztebank » 125 Deutsche Bundesbank » 107 Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement 86 Deutscher Fachverlag GmbH 91 DUAL Portimao 2 EBC Hochschule » 119 Finanz Informatik 97 Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH » 87 GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen » 101 GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen 126 GEERS Hörakustik AG & Co. KG 93 Gothaer Finanzholding AG 114 Häfft Verlag » 113 IB Hochschule » 127 ISM International School of Management

68

Übersicht

106 K&L 99 Kaufland 130 KiK Textilien und Non-Food GmbH » 115 LIDL 77 Merck KGaA » 79 Munich Re 111 New Yorker Group-Services International GmbH & Co. KG » 113 Oberlandesgericht Frankfurt am Main 87 Orbtalschule Bad Orb 129 Peek & Cloppenburg KG 90 Pluspunkte sammeln + Chancen erhöhen + Weitere Angebote » 123 Provadis School of International Management & Technology - University of Applied Sciences 117 REWE » 95 SAE Institute 100 Schüler helfen Leben » 81 SEG Swiss Education Group 112 Stage School Hamburg 118 Stuzubi - Abi-Shop 132 Stuzubi - Die Karrieremesse 123 Stuzubi - Jetzt Botschafter werden 128 Stuzubi - Jetzt Facebook-Fan werden 96 Stuzubi.de - Angebote für Studium und Ausbildung 89 SV SparkassenVersicherung 94 Takko Fashion GmbH 110 Thalia Holding GmbH » 81 Thomas Cook AG 108 WWF

» = auch Aussteller auf der Karrieremesse Stuzubi (siehe S. 64) Infokarten vor dem Sonderteil  BITS Die Unternehmer-Hochschule / btk Hochschule für Gestaltung » EF Sprachreisen » Kaplan International Stuzubi - Gewinne ein iPad

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Firmenverzeichnis 2013-1 v03.indd 68

06.05.13 17:10


Übersicht

Berufe von A-Z

Ausbildung

| ANGEBOT | ABIQ

Fachinformatiker/in

117 REWE

76 ALTE LEIPZIGER 109 Bechtle AG 122 Computacenter AG & Co. oHG 97 Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH 111 New Yorker Group-Services International GmbH & Co. KG 81 Thomas Cook AG

Bankkaufmann/frau

Fachkraft für Lagerlogistik

105 BayernLB 103 Deutsche Apotheker- und Ärztebank

105 Bechtle AG 122 Computacenter AG & Co. oHG 77 Merck KGaA 117 REWE

» Hessen, Saarland, Rheinland-Pfalz Abiturientenprogramm Kaufmann/frau im Einzelhandel

Berufskraftfahrer/in 117 REWE Biologielaborant/in 77

Merck KGaA

Buchhändler/in 110 Thalia Holding GmbH Bürokaufmann/frau 109 Bechtle AG 122 Computacenter AG & Co. oHG 111 New Yorker Group-Services International GmbH & Co. KG 117 REWE Chemielaborant/in

Fachkraft für Schutz und Sicherheit 77

Merck KGaA

Fachlagerist/in 117 REWE Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk 117 REWE Feuerwehrmann/frau 131 BP Europa SE Finanzassistent/in 89 SV SparkassenVersicherung

131 BP Europa SE 77 Merck KGaA

Fleischer/in

Chemikant/in

Gestalter/in für visuelles Marketing

131 BP Europa SE 77 Merck KGaA

111 New Yorker Group-Services International GmbH & Co. KG

Elektroniker/in

Handelsassistent/in

131 BP Europa SE 77 Merck KGaA

130 KiK Textilien und Non-Food GmbH 111 New Yorker Group-Services International GmbH & Co. KG

N3a Berufeverzeichnis 2013-1 v03.indd 69

117 REWE

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

69

06.05.13 17:16


ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung 

Berufe von A-Z » Hessen, Saarland, Rheinland-Pfalz Handelsfachwirt/in 106 K&L 130 KiK Textilien und Non-Food GmbH 129 Peek & Cloppenburg KG 94 Takko Fashion GmbH 110 Thalia Holding GmbH Hörgeräteakustiker/in 126 GEERS Hörakustik AG & Co. KG Hotelfachmann/frau

Übersicht

IT-Systemkaufmann/frau 109 Bechtle AG 122 Computacenter AG & Co. oHG Kaufmann/frau für Bürokommunikation 109 Bechtle AG 77 Merck KGaA Kaufmann/frau für Büromanagement 125 Deutsche Bundesbank Kaufmann/frau für Marketingkommunikation 111 New Yorker Group-Services International GmbH & Co. KG

91 DUAL Portimao

Kaufmann/frau für Speditions- und Logistikdienstleistungen

Immobilienkaufmann/frau

111 New Yorker Group-Services International GmbH & Co. KG

91 BNP Paribas Real Estate 101 GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen 111 New Yorker Group-Services International GmbH & Co. KG Industriekaufmann/frau 122 Computacenter AG & Co. oHG 77 Merck KGaA

Kaufmann/frau für Versicherungen und Finanzen 83 Allianz Deutschland AG 76 ALTE LEIPZIGER 93 Gothaer Finanzholding AG 89 SV SparkassenVersicherung 79 Munich Re Kaufmann/frau im Einzelhandel

Industriemechaniker/in 131 BP Europa SE 77 Merck KGaA

117 REWE 94 Takko Fashion GmbH 110 Thalia Holding GmbH

Informatikkaufmann/frau

Kaufmann/frau im Groß- und Außenhandel

131 BP Europa SE 122 Computacenter AG & Co. oHG

109 Bechtle AG 131 BP Europa SE 117 REWE

IT-System-Elektroniker/in 109 Bechtle AG 122 Computacenter AG & Co. oHG

70

Koch/Köchin 91 DUAL Portimao 77 Merck KGaA

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Berufeverzeichnis 2013-1 v03.indd 70

06.05.13 17:16


Übersicht

Mechatroniker/in 77

Merck KGaA

Mediengestalter/in für Digital- und Printmedien 111 New Yorker Group-Services International GmbH & Co. KG Medienkaufmann/frau Digital und Print 86 Deutscher Fachverlag GmbH 97 Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH Pharmakant/-in 77

Merck KGaA

Physiklaborant/in 77

Merck KGaA

Physiotherapeut/in 87

Orbtalschule Bad Orb

Produktionsfachkraft Chemie 77

Merck KGaA

Restaurantfachmann/frau 91 DUAL Portimao 77 Merck KGaA Tourismuskaufmann/frau 81 Thomas Cook AG Veranstaltungskaufmann/frau 76 Deutscher Fachverlag GmbH 111 New Yorker Group-Services International GmbH & Co. KG

Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

Studiengänge von A-Z » Hessen, Saarland, Rheinland-Pfalz Bachelor of Arts (B.A.) Accounting und Controlling 99 Kaufland 81 Thomas Cook AG Angewandte Therapiewissenschaft 113 IB Hochschule Architektur 107 Bahçeşehir University Audio 95 SAE Institute Bank 105 BayernLB Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Unternehmensrechnung und Finanzen 99 Kaufland Betriebswirtschaftslehre 107 Bahçeşehir University 106 K&L 129 Peek & Cloppenburg KG Business Administration

Werkfeuerwehrmann/frau

131 BP Europa SE 87 GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen 127 ISM International School of Management 123 Provadis School of International Management & Technology - University of Applied Sciences

77

Business Psychology

Verkäufer/in 117 REWE 94 Takko Fashion GmbH

Merck KGaA

2 EBC Hochschule

N3a Berufeverzeichnis 2013-1 v03.indd 71

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

71

06.05.13 17:16


ABIQ | ANGEBOT |

Studium 

Studiengänge von A-Z » Hessen, Saarland, Rheinland-Pfalz BWL - Medien- und Kommunikationswirtschaft 97

Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH

Übersicht

Fitness-/ Sportökonomie 107 Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement Fitnesstraining 107 Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement Game Art and 3D Animation

BWL - Versicherung 76 ALTE LEIPZIGER 89 SV SparkassenVersicherung Communications and Marketing

95 SAE Institute Game Programming 95 SAE Institute

127 ISM International School of Management

Gesundheitsmanagement

Corporate Finance

107 Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

127 ISM International School of Management

Global Brand and Fashion Management Cross Media Production and Publishing 95 SAE Institute

127 ISM International School of Management Handel

Culinary Arts 81 SEG Swiss Education Group Digital Film 95 SAE Institute Ergotherapie 113 IB Hochschule Ernährungsberatung 107 Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement Event Management 81 SEG Swiss Education Group Fashion, Luxury and Retail Management 2 EBC Hochschule Film und Fernsehen 107 Bahçeşehir University

72

109 Bechtle AG 99 Kaufland 111 New Yorker Group-Services International GmbH & Co. KG Handel - Konsumgüterhandel 115 LIDL Handelsmanagement 122 Computacenter AG & Co. oHG Health Care Education / Gesundheitspädagogik 113 IB Hochschule Hospitality and Design Management 81 SEG Swiss Education Group Hospitality Management 81 SEG Swiss Education Group

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Berufeverzeichnis 2013-1 v03.indd 72

06.05.13 17:16


Übersicht

Studium

| ANGEBOT | ABIQ

Immobilienwirtschaft

Modemanagement

99 Kaufland

111 New Yorker Group-Services International GmbH & Co. KG

Industrie 99 Kaufland 77 Merck KGaA Industriemanagement 122 Computacenter AG & Co. oHG Innenarchitektur und Umweltplanung 107 Bahçeşehir University Insurance and Finance 83

Allianz Deutschland AG

International Business 109 Bechtle AG International Business Communication 2 EBC Hochschule International Business Economics and Politics 2 EBC Hochschule International Business Management 2 EBC Hochschule International Management 131 BP Europa SE 127 ISM International School of Management

Onlinemedien 109 Bechtle AG 99 Kaufland Personalmanagement 99 Kaufland Physiotherapie 113 IB Hochschule Psychology and Management 127 ISM International School of Management Rechtswissenschaften 107 Bahçeşehir University Spedition und Logistik 99 Kaufland Tourism and Event Management 2 EBC Hochschule 127 ISM International School of Management Tourismus 81 SEG Swiss Education Group Tourismusmanagement 81 Thomas Cook AG

Kommunikationsdesign

Versicherungswesen

113 IB Hochschule

93 Gothaer Finanzholding AG

Logopädie

Warenwirtschaft und Handel

113 IB Hochschule

117 REWE

Mobile App Development

Warenwirtschaft und Logistik

95 SAE Institute

99 Kaufland 115 LIDL 117 REWE

Mode- und Designmanagement 129 Peek & Cloppenburg KG

N3a Berufeverzeichnis 2013-1 v03.indd 73

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

73

06.05.13 17:16


ABIQ | ANGEBOT |

Studium 

Studiengänge von A-Z » Hessen, Saarland, Rheinland-Pfalz Webdesign and Development

Übersicht

Maschinenbau 131 BP Europa SE 121 Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr 77 Merck KGaA

95 SAE Institute Zentralbankwesen/Central Banking 125 Deutsche Bundesbank

Bachelor of Engineering (B.Eng.) Chemical Engineering 123 Provadis School of International Management & Technology - University of Applied Sciences Chemieingenieurwesen 131 BP Europa SE Chemische Prozesstechnik 131 BP Europa SE Elektrotechnik 131 BP Europa SE Informationstechnik 109 Bechtle AG 121 Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr Informationstechnik und Elektronik 121 Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr Luftfahrzeugtechnik 121 Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr

Bachelor of Science (B.Sc.) Angewandte Informatik 125 Deutsche Bundesbank 99 Kaufland Betriebswirtschaftslehre 131 BP Europa SE Biopharmaceutical Science 123 Provadis School of International Management & Technology - University of Applied Sciences Business Information Management 123 Provadis School of International Management & Technology - University of Applied Sciences Chemie 77

Merck KGaA

Chemie und Biotechnologie 131 BP Europa SE Informatik 76

ALTE LEIPZIGER

Informatik 111 New Yorker Group-Services International GmbH & Co. KG Insurance and Finance

Marinetechnik

89 SV SparkassenVersicherung

121 Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr

Verfahrenstechnik

74

77

Merck KGaA

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Berufeverzeichnis 2013-1 v03.indd 74

06.05.13 17:16


Übersicht

verschiedene Richtungen 93 Gothaer Finanzholding AG Wirtschaftsinformatik 105 BayernLB 109 Bechtle AG 131 BP Europa SE 122 Computacenter AG & Co. oHG 119 Finanz Informatik 106 K&L 99 Kaufland 77 Merck KGaA 111 New Yorker Group-Services International GmbH & Co. KG 89 SV SparkassenVersicherung 81 Thomas Cook AG

Studium

| ANGEBOT | ABIQ

Technische Informatik und Kommunikationstechnik 85 Bundeswehr - Karriereplanung

Master of Science (M.Sc.) Bauingenieurwesen und Umwelttechnik 85 Bundeswehr - Karriereplanung Elektrotechnik und Informationstechnik 85 Bundeswehr - Karriereplanung Elektrotechnik 85 Bundeswehr - Karriereplanung Informatik

Wirtschaftsingenieurswesen

85 Bundeswehr - Karriereplanung

131 BP Europa SE

Luft- und Raumfahrttechnik 85 Bundeswehr - Karriereplanung

Master of Arts (M.A.) Staats- und Sozialwissenschaften

Maschinenbau 85 Bundeswehr - Karriereplanung

85 Bundeswehr - Karriereplanung

Sonstige Master of Engineering (M.Eng.)

Diplom-Rechtspfleger/in (FH)

Chemical Eng.

113 Oberlandesgericht Frankfurt am Main

123 Provadis School of International Management & Technology - University of Applied Sciences

Medizin (Arzt / Ärztin)

Industrial Management 123 Provadis School of International Management & Technology - University of Applied Sciences Maschinenbau 85 Bundeswehr - Karriereplanung

N3a Berufeverzeichnis 2013-1 v03.indd 75

85 Bundeswehr - Karriereplanung

» suchen & finden » Auf www.stuzubi.de sind zu den Angeboten alle Tätigkeitsbeschreibungen und Aufstiegsmöglichkeiten hinterlegt. » Die Angebote der anderen Bundesländer findest du unter www.stuzubi.de. » Keine Ausgabe mehr verpassen! Nutze hierfür das kostenlose Bestellformular in www.stuzubi.de! Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

75

06.05.13 17:16


ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 68-75

ANGEBOT

ung äftig esch lar , b s s u k hl a Ansc lich? N tungen! mög te n L e is u be i g

Der erste Schritt in ein neues Leben. Bei uns sind Sie genau richtig.

Suchen Sie einen Ausbildungsplatz in einer sicheren Branche mit Zukunft? Interessieren Sie sich für Versicherungen und Finanzdienstleistungen? Wenn ja, und wenn Sie außerdem Leistungswillen, Wissensdurst und Teamfähigkeit mitbringen, dann sind Sie bei der ALTE LEIPZIGER genau richtig.

Die ALTE LEIPZIGER bildet aus (Ausbildungsbeginn 1. August 2014): n

Bachelor of Arts m/w

n

Studiengang BWL-Versicherung, Schwerpunkt Innendienst oder Vertrieb. Kooperationspartner DHBW Mannheim (Innendienst) oder DHBW Heidenheim (Vertrieb). Voraussetzung Abitur oder Fachhochschulreife und DHBW-Test.

n

Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen

Fachrichtung Versicherung (Innendienst). Voraussetzung Realschulabschluss oder Abitur.

n

Fachrichtung Anwendungsentwicklung oder Systemintegration. Voraussetzung: Abitur.

Bachelor of Science m/w

Kooperativer Studiengang Informatik. Kooperationspartner Hochschule Darmstadt. Voraussetzung Abitur oder Fachhochschulreife.

Fachinformatiker/in

Nach erfolgreichem Abschluss fördern wir Ihre weitere berufliche Entwicklung. Zeigen Sie uns, wer Sie sind und warum gerade Sie für uns die richtige Wahl sind! Rufen Sie einfach an oder schreiben Sie uns. ALTE LEIPZIGER · Aus- und Weiterbildung Alte Leipziger-Platz 1 · 61440 Oberursel Telefon 06171 66-4613 · ausbildung@alte-leipziger.de www.alte-leipziger.de/ausbildung

Wissenswertes zur ALTE LEIPZIGER Branche: Versicherung/Finanzdienstleistungen Mitarbeiter: ca. 1.750 konzernweit Hauptsitz: Oberursel Ausbildungsstandort(e): Oberursel Ausbildungs-/Studienplätze pro Jahr: ca. 35 Bewerbungsfrist: keine Was du bestimmt noch nicht wusstest: Unser breites Ausbildungsangebot mit Teamarbeit, Kundenkontakt, externen Seminaren und Projektarbeit im Banken-, Bauspar- oder Versicherungsbereich – beispielsweise im IT-Umfeld – ist seit langem erfolgreich: Von derzeit 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a. G. haben 30,6 % ihre Berufsausbildung bei uns abgeschlossen – ein Zeugnis für die hohe Übernahmequote nach erfolgreicher Abschlussprüfung. » siehe auch Anzeige. 76

Eine Ausbildung mit sicherer Zukunft! Der ALTE LEIPZIGER – HALLESCHE Konzern zählt zu den bedeutenden deutschen Versicherungs- und Finanzdienstleistungskonzernen und hält ein breites Produktportfolio sowohl für den privaten als auch gewerblichen Bereich bereit. Auch die Servicebereitschaft wird bei uns großgeschrieben. Ihre Ausbildung ist für uns eine Investition in die Zukunft. Denn wir bilden für den eigenen Bedarf aus und bieten eine Anschlussbeschäftigung an. Mehr Details zur Ausbildung, nützliche Tipps zur Bewerbung und zum Vorstellungsgespräch sowie Infos über Ihre Perspektiven bei uns finden Sie im Internet unter www.alte-leipziger.de/ausbildung

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Seite 76-130.indd 76

06.05.13 17:54


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 68-75

Seit jeher die Zukunft im Blick? Make great thingS happen Perspektiven für Schüler: Beginn deine Zukunft jetzt. Bei Merck findest du dafür optimale perspektiven. als eines der führenden pharma- und Chemieunternehmen bieten wir dir in rund 20 modernen Berufen die beste ausbildung, die du dir vorstellen kannst. Mit vielen spannenden praxiseinsätzen – eine Zeitlang vielleicht sogar im ausland.

02-01-13_ME_Anz_2er_abiQ_130x122+3.indd Wissenswertes zur Merck KGaA1

Branche: Pharma und Chemie Mitarbeiter: 40.000 Hauptsitz: Darmstadt Ausbildungsstandort(e): Darmstadt Ausbildungsplätze pro Jahr: >150 Bewerbungsfrist: keine Was du bestimmt noch nicht wusstest: Über 150 Azubis gehen während ihrer Ausbildung ins Ausland. Mehr als 200 ehemalige Azubis absolvieren ein berufsbegleitendes Studium. Sicherheit und Planbarkeit sichert unsere Übernahmequote von über 90 Prozent. » siehe auch Anzeige.

N3a Seite 76-130.indd 77

egal, ob im Labor, in der produktion oder im Büro: Mit Merck bist du immer einen Schritt weiter in richtung innovation und Zukunft.

come2merck.de facebook.com/Merckausbildung

19.04.13 10:27 Ein genereller Tipp: Konzentriere Dich bei der Berufswahl nicht auf Inhalte, die Du kennst, sondern solche, die Du kannst!

Denn wer einen Job findet, der täglich Spaß und Freude bringt, wird nie mehr wirklich arbeiten müssen. Mein persönlicher Tipp: Fachkompetenz ist die wesentliche Voraussetzung für einen beruflichen Job. Eine äußerst wichtige Ergänzung für persönlichen Erfolg sind darüber hinaus Humor, Optimismus und Motivation. Holger Hiltmann, Leiter kfm. Ausbildung und Studiengänge

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

77

06.05.13 17:54


ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Lernen auf internationalem Parkett: München, London, Genf und Zürich Das ausbildungsintegrierte Studium (AIS) bei Munich Re führt auch ins Ausland. Sara Milojevic berichtet euch von ihren Erfahrungen: Sara Milojevic, absolvierte bei Munich Re parallel zur klassischen Berufsausbildung zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen (Schwerpunkt Rückversicherung) ein Bachelor- und Masterstudium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität der Bundeswehr (UniBW) in München. Sara Milojevic erinnert sich, als sei es erst gestern gewesen: „Nach einem Telefongespräch mit dem Ansprechpartner aus der Personalabteilung habe ich mich für das Ausbildungsintegrierte Studium (AIS) bei Munich Re beworben und hatte dann die Wahl zwischen dem AIS und dem Studium an der TU München. Der ausgezeichnete Ruf von Munich Re als TopArbeitgeber sowie der hervorragende erste Eindruck bei dem Bewerbungsgespräch haben mich in meiner Entscheidung bestärkt, zu Munich Re zu gehen.“ Ihre Wahl hat Sara Milojevic niemals bereut: Das AIS bei Munich Re hat ihr ein anspruchsvolles universitäres Studium sowie den perfekten Einstieg in die Berufswelt ermöglicht. Studieninhalte im Bachelor und Master „Im Bachelor hatten wir sowohl VWL- als auch BWL-Fächer. Nachdem wir im Bachelor einen sehr guten Überblick bekommen haben, konnten wir im Master ganz individuell und unseren Vorlieben entsprechend eine Hauptvertiefung wählen,“ fasst Sara Milojevic die Studieninhalte des AIS zusammen. Insgesamt stehen fünf

Wissenswertes zur Munich Re Stuzubi-Aussteller

Übersicht auf Seite 68-75

Branche: Rückversicherung Mitarbeiter: ca. 11.000 Hauptsitz: München Ausbildungsstandort(e): über 50 weltweit Ausbildungsplätze pro Jahr: ca. 20 Bewerbungsfrist: Ab Oktober für Ausbildungsbeginn 2014 Was du bestimmt noch nicht wusstest: Als Rückversicherer ist es unser Geschäft Versicherungen zu versichern – von Naturgefahren über Piraterie bis zur Fußballweltmeisterschaft. Unsere Aufgaben sind so vielfältig und spannend wie unsere Risiken. Als einer der weltweit führenden Rückversicherer benötigt Munich Re Engagement, Knowhow und Lösungsorientierung bei ihrem Nachwuchs. » siehe auch Anzeige. 78

Vertiefungsrichtungen zur Auswahl: Controlling, Finanz- & Risikomanagement, Entwicklung zukunftsfähiger Organisationen, Management marktorientierter Wertschöpfungsketten, Management öffentlicher Aufgaben und Ökono- Sara Milojevic, Absolventin mie und Recht der glo- des AIS-Programms von Munich Re. balen Wirtschaft. Im AIS bei Munich Re genießt jeder Student die Freiheit, seine Vertiefungsrichtung den eigenen Interessen und Stärken entsprechend zu wählen. Sara Milojevic erläutert: „Da mir bereits im Bachelor vor allem die Themen Management und Führung sehr viel Spaß bereitet haben, ist meine Entscheidung schließlich auf die Vertiefungsrichtung Entwicklung zukunftsfähiger Organisationen gefallen.“ Viele Auslandsaufenthalte Zu den großen Highlights während des AIS zählten die Auslandsaufenthalte in London, Genf und Zürich. Sara erläutert: „Das AIS sorgt für abwechslungsreiche viereinhalb Jahre, in denen man international Erfahrung sammelt, sich innerhalb des Unternehmens vernetzt und die Welt der Rückversicherung kennenlernt. So hatte ich die Möglichkeit, den Londoner Versicherungsmarkt live mitzuerleben, Risiken zu analysieren, mit Brokern zu verhandeln, den Kontakt zu Kunden zu pflegen und Preise zu berechnen. In Zürich durfte ich bereits nach zwei, drei Monaten Einarbeitung in eigener Verantwortung das Pricing durchführen. Unsere Außenstellen zu unterstützen und dabei Stadt, Kultur und Menschen kennenzulernen – diese Erfahrung möchte ich nicht missen.“ Den Mix aus Theorie und Praxis empfinden viele AIS-Absolventen als ideal. Gleich nach dem Abitur in einem weltweit agierenden, erfolgreichen Unternehmen Verantwortung zu übernehmen und jeden Tag vor neue Herausforderungen gestellt zu werden, sich sowohl persönlich als auch fachlich in der Vielzahl von Aufgabenfeldern zu entwickeln und parallel dazu einen Bachelor und Master of Science an einer Uni zu machen, an der Studenten von ihren Professoren beim Namen angesprochen werden und welche das Kleingruppenprinzip fördert – „das macht das AIS bei Munich Re zu einem einzigartigen Konzept“, fasst Sara Milojevic ihre Erfahrungen zusammen.

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Seite 76-130.indd 78

06.05.13 17:54

mue PIA_


Übersicht auf Seite 68-75

Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Wie könnten Sie Ihre Ausbildung optimal über die Bühne bringen? Wenn Sie sich den bedeutenden Fragen der Menschheit widmen Indem Sie 100.000 Fans vor der Enttäuschung ihres Lebens bewahren Durch die Erkenntnis, dass Applaus auch hinter den Kulissen ankommt In einem Meeting zur Transportsicherheit mit BWLern, Juristen und Logistikern Mit jedem der genannten Punkte

Ob Großveranstaltungen, Klimawandel oder Raumfahrt: Als einer der führenden Rückversicherer durchleuchten wir Risiken aller Art und sichern sie ab. Wollen Sie mit uns am Anfang Ihrer beruflichen Laufbahn von dem Knowhow und der Erfahrung eines internationalen Unternehmens und seiner Mitarbeiter profitieren? Wollen Sie an spannenden Projekten globaler Tragweite mitarbeiten? Finden Sie heraus, warum Wissen die beste Voraussetzung für Ihren und unseren Erfolg ist. Wir zeigen Ihnen, wie man in fachübergreifenden Teams vielfältige Herausforderungen aus den unterschiedlichsten Versicherungs- und Finanzbereichen löst. Schicken Sie uns Ihre Unterlagen und wir machen Ihre Ausbildung gemeinsam zu einer Erfolgsgeschichte! Wie Sie heute mit einer Ausbildung oder einem ausbildungsintegrierten Studium bei Munich Re den Grundstein für Ihre erfolgreiche Zukunft legen können, erfahren Sie unter munichre.com/karriere

N3a Seite 76-130.indd 79 muenchner_rueck_anz_2013_1_n3a.indd 1 PIA_1_Stage_D_148x210_ICv2.indd 1

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

79

06.05.13 04.04.13 10:10 22.01.10 17:54 14:09


ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 68-75

ANGEBOT

hr i! U e 16 tt fr – i 9 tr Ein

Die Karriere-Messe

Studium - Ausbildung - Duales Studium 14.09.2013 21.09.2013 28.09.2013 19.10.2013 09.11.2013

>> Hannover >> Frankfurt >> Düsseldorf >> Berlin >> Hamburg

>> >> >> >> >>

HCC Goethe-Universität Mitsubishi Electric Halle Postbahnhof Sporthalle

2014 auch in München, Essen, Leipzig, Stuttgart und Köln

Medienpartner

80

Schirmherrschaft

www.stuzubi.de und auf

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Seite 76-130.indd 80

10.05.13 14:45


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 68-75

World Leader in Hospitality Management Education Studier Hotel Management oder Culinary Arts in der Schweiz Swiss Education Group ist ein Zusammenschluss der führenden Hotelmanagement-Schulen und bietet: » Eine einzigartige Kombination von akademischem und praktischem Studium » Unterkunft und Verpflegung auf unserem Campus

Jen e nifer Daube, Auszub u ildende e zur Tourismus-K Kauf u fra uf f u

» Praktikumsvermittlung und Absolventen-Vermittlung » Absolventenkongress: International Recruitment Forum

Für weitere Informationen oder um einen Besuch zu planen, kontaktiere uns unter: Swiss Education Group Rudolfplatz 6 - 50674 Köln T: 0221 258 5210 - E: ischmid@swisseducation.com swisseducation.com

Cookies gibt’s bei uns nicht nur in unserem Café Cook’s Corner. Cookies erhalten bei uns eine qualifizierte Ausbildung mit selbständigen Aufgabenbereichen und vielen Weiterbildungsmöglichkeiten. Werde auch du Cookie in einem der größten Touristikunternehmen der Welt! Freue dich auf einen krisensicheren Job, ein teamorientiertes Arbeitsumfeld und einen lockeren Führungsstil, bei dem Wertschätzung an erster Stelle und Humor auf der Tagesordnung steht. Mehr Infos auf www.thomascook.info/karriere

Wissenswertes zur SEG Swiss Education Group

Wissenswertes zur Thomas Cook AG

Tourismus, Event Management, Hospitality & Design Management, Culinary Arts Studienort(e): Luzern, Montreux, Neuchatel, Caux, Leysin, Brig, Le Bouveret in der Schweiz Zulassungsvoraussetzungen: Abitur oder Fachabitur, Motivationsschreiben, Lebenslauf, gute Englischkenntnisse, Spaß am Beruf Studienberatung: SEG Köln 0221 - 2585210 und seggermany@swisseducation.com www.swisseducation.com Was du bestimmt noch nicht wusstest: Ein Studium in der Schweiz öffnet Dir weltweit die Türen zu Top-Positionen in internationalen Hotels und Unternehmen. » siehe auch Anzeige.

Hauptsitz: Oberursel Ausbildungsstandort(e): Oberursel, Hamburg (Öger Tours) und bundesweit in unseren Reisebüros Ausbildungsplätze pro Jahr: ca. 30 Bewerbungsfrist: 01.09. - 31.01. jeden Jahres Was du bestimmt noch nicht wusstest: Wir bieten nicht nur spannende Ausbildungen für angehende Touristiker mit Auslandsaufenthalten, Einsätzen bei der Airline und am Flughafen sowie vielen Zukunftsperspektiven. Wir sind auch ein attraktiver IT-Arbeitgeber. Bei uns werden touristische Systeme noch selbst entwickelt, betrieben und gewartet. Und dazu brauchen wir talentierten Nachwuchs, den wir seit 1997 selbst ausbilden… » siehe auch Anzeige.

SEG_adv_Germany_63x122mm.indd Studienrichtung(en):1Hospitality

N3a Seite 76-130.indd 81

O31089_Anz_TC_Cookie_ABIQ.indd 1 Branche: Touristik (Dienstleistung) Management,4/30/13 2:15 PM Mitarbeiter: 4.200 in D / 28.000 weltweit

26.04.13 09:26

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

Stuzubi-Aussteller

» Weltweites Ehemaligen-Netzwerk

81

06.05.13 17:54


ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Bei uns arbeiten Sie für handfeste Ziele Die Allianz ist erfolgreich, da sie schlüssige und umfassende Konzepte hat, die auf jeden Kunden genau zugeschnitten werden können. Und genau das ist Ihre Aufgabe. So vielseitig und abwechslungsreich die Arbeit ist – es gibt eine Konstante: Die Zufriedenheit unserer Kunden. Sie ist unser höchster Qualitätsmaßstab. Und sie ist die schönste Belohnung.

Solides Fundament, gezielte Vertiefung „Es ist schon fordernd, jeden Tag viel Neues zu lernen. Aber toll, was man mit den Kollegen alles schaffen kann.“ (Melanie W., 21 und Marcel S., 22). Die Allianz Berufsausbildung umfasst Inhalte aus Vertrieb und Innendienst. Im vertrieblichen Teil vermitteln wir Ihnen das gesamte Know How eines integrierten Finanzdienstleisters zu Versicherungs- und Bankprodukten für die professionelle Kundenberatung. Am Ende sind Sie auch fit in allen Fragen rund um Vertragsbetreuung und Schadensabwicklung. Schon während der Ausbildung entscheiden Sie sich, beraten von Ihren Ausbildern, für Ihre berufliche Ausrichtung.

Übersicht auf Seite 68-75

die Kundenberatung im Vertrieb oder die Sachbearbeitung im Innendienst. Unsere professionelle Personalentwicklung stellt sicher, dass die weiteren Perspektiven jederzeit klar sind: Ihre Leistung bestimmt die Richtung. Und die Route legen wir gemeinsam fest.

08.00 Uhr im Büro, 08.01 Uhr mitten im Geschehen „Klar hab ich mir vor dem Abi auch überlegt zu studieren. Aber, ehrlich gesagt, will ich lieber schnell auf eigenen Beinen stehen.“ (Johann S., 20) „Es ist gar nicht so leicht, für jeden Kunden die passende Lösung zu finden, und umso schöner, wenn die Kunden zufrieden sind – dann bin ich es auch.“ (Jasmin P., 20) Eben haben Sie noch die Schulbank gedrückt, nun sind Sie aufgebrochen in eine ganz andere Welt: Sie lernen für den Job und für morgen. Sie engagieren sich mit viel Eigeninitiative für die eigene Zukunft. Und Sie merken: Erfolg entsteht aus Verlässlichkeit und Professionalität. Nach oben gibt’s da keine Grenzen.

Hoffentlich Allianz.

Viele Wege führen nach oben Die Allianz Berufsausbildung ist nicht irgendeine Ausbildung. Sie ist die Eintrittskarte in eines der erfolgreichsten und vielseitigsten Unternehmen weltweit. Die erste Funktion nach der Ausbildung ist

Wissenswertes zur Allianz Deutschland AG Branche: Finanzdienstleistung Mitarbeiter: ca. 30.000 in Deutschland Hauptsitz: München Ausbildungsstandort(e): 3 im Dienstleistungsgebiet Südwest (Frankfurt, Karlsruhe, Stuttgart) Ausbildungsplätze pro Jahr: variiert Bewerbungsfrist: keine Was du bestimmt noch nicht wusstest: Die Allianz gehört gemäß Trendence Schülerbarometer zu den TOP-Arbeitgebern Deutschlands. Jetzt bewerben! » siehe auch Anzeige.

82

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Seite 76-130.indd 82

06.05.13 17:54


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 68-75

Ines, David, Christoph, Kim – Allianz Auszubildende Bewege was – Berufsausbildung bei der Allianz. Kaufleute für Versicherungen und Finanzen (m/w) Bachelor of Arts (FH) (m/w) Insurance and Finance Wir bieten mehr als nur Versicherung: Vielfalt, Entwicklung, Stärke, Gemeinschaft. Unsere Mitarbeiter wählen wir dabei nur aufgrund ihrer Qualifikationen und Eignung aus – unabhängig z. B. von Geschlecht, Herkunft oder einer Behinderung.

N3a Seite 76-130.indd 83

Mit Abitur oder mittlerer Reife jetzt bewerben unter www.ausbildung.allianz.de Frage unsere Azubis nach ihren Erfahrungen auf www.facebook.com/AllianzATeamAzubis Allianz Frankfurt, Alex Franz Tel. 069.96249-25216

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

83

06.05.13 17:54


ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Arbeitgeber Bundeswehr – Karriere mit Zukunft – Schule was dann – Ausbildung oder Studium?

Übersicht auf Seite 68-75

Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, sowie ein Einstiegsgehalt von etwa 1.500,- EUR netto (auch während der Ausbildung/ des Studiums). Bewerbungen von Frauen sind erwünscht, sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Diese Frage stellen sich viele Schulabgänger, aber haben Sie dabei schon einmal an die Bundeswehr gedacht? Die Bundeswehr zählt mit über 180.000 Soldatinnen und Soldaten und 55.000 zivilen Mitarbeitern auch nach Aussetzung der Wehrpflicht noch immer zu einem der größten Arbeitgeber in Deutschland und bietet interessante Karrieremöglichkeiten in einer Vielzahl von abwechslungsreichen Berufen. Vom Facharbeiter bis zum hochqualifizierten Akademiker, bei der Bundeswehr ist (fast) alles möglich. Entsprechend der vorgesehenen Laufbahn und späteren Tätigkeit, wird das Personal, zivil oder militärisch, bestmöglich ausgebildet. Dabei stehen viele verschiedene Ausbildungsberufe und Studiengänge zur Verfügung, welche in zahlreichen Ausbildungsstätten und eigens für die Ausbildung von technischen Berufen eingerichteten Werkstätten in ganz Deutschland absolviert werden.

Uniform oder lieber Zivil?

Für eine Karriere bei der Bundeswehr sollten neben guten schulischen Leistungen, körperlicher Fitness, Mobilität und der Bereitschaft zu Auslandseinsätzen, auch Teamfähigkeit und Leistungswillen zu Ihren Stärken gehören.

Die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, sowie Beamtinnen und Beamte der Bundeswehrverwaltung sind in den unterschiedlichsten Aufgabenbereichen im technischen und nichttechnischen Dienst, im Inland wie auch im Ausland tätig.

Dafür bietet die Bundeswehr Ihnen beispielsweise im militärischen Bereich frühe Beförderungsmöglichkeiten, langfristige Arbeitsplatzsicherheit, umfangreiche

Für diese anspruchsvollen Aufgaben sucht die Bundeswehrverwaltung ständig qualifizierten und motivierten Nachwuchs.

Wissenswertes zur Bundeswehr Branche: Staatliche Institution Mitarbeiter: 180.000 Soldatinnen und Soldaten und 55.000 zivile Mitarbeiter Hauptsitz: Bundesweit Ausbildungsstandort(e): Bundesweit Bewerbungsfrist: abhängig von der Laufbahn/ Ausbildung – Information erteilt die zuständige Karriereberatung Was du bestimmt noch nicht wusstest: Die Bundeswehr bietet nicht nur Karriere in Uniform, sondern hat auch in der zivilen Laufbahn viele Karrieremöglichkeiten zu bieten.

Aber die Bundeswehr besteht nicht nur aus Soldatinnen und Soldaten. Wussten Sie, dass es auch zivile Karrieremöglichkeiten bei der Bundeswehr gibt?

Interesse? Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne die örtliche Karriereberatung in einem persönlichen und unverbindlichen Informationsgespräch. Kostenlose Hotline: 0800 / 9 80 08 80 www.bundeswehr-karriere.de

Neugierig geworden? Dann wende dich doch an deinen zuständigen Karriereberater » siehe auch Anzeige. 84

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Seite 76-130.indd 84

06.05.13 17:54


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Ăœbersicht auf Seite 68-75

N3a Seite 76-130.indd 85

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

85

06.05.13 17:54


ABIQ | ANGEBOT |

ANGEBOT

Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 68-75

Egal ob Lebensmittel, Mode oder Medien – bei uns bekommen Sie durch Ihre Ausbildung Einblicke in eine spannende Branche mit vielen

Christina Ch Chris h i ti tina Krüger Kü r Krüge Ausbilderin

Perspektiven.

Der Deutsche Fachverlag publiziert mit zahlreichen Tochtergesellschaften in vielen Ländern mehr als 90 Fachmedien für zehn Branchen. Mit 890 Mitarbeitern gehören wir zu den größten unabhängigen Fachinformationsunternehmen in Deutschland und Europa.. Wir bieten folgende Ausbildungsplätze:

Medienkauffrau/-kaufmann Digital und Print Veranstaltungskauffrau/-kaufmann Ihr Profil:

Unser Angebot:

 Abitur oder Fachabitur

 Vielseitige und abwechslungsreiche Ausbildung

 Interesse an der Medien- und Verlagswelt

 Ausbildungsbegleitender Sprachkurs

 Engagement, Lernbereitschaft und Spaß an der Arbeit im Team

 Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten

 Selbstständigkeit, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein

 Viele Perspektiven und Karrieremöglichkeiten nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung

 Intensive Prüfungsvorbereitung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung! Deutscher Fachverlag GmbH | Bereich Personal | Mainzer Landstraße 251 | 60326 Frankfurt am Main E-Mail: bewerbungen@dfv.de Internet: www.dfv.de | www.facebook.com/DeutscherFachverlag

Wissenswertes zur Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag GmbH

Mehr wissen, besser entscheiden. Deutscher Fachverlag GmbH

Branche: Medien Mitarbeiter: 890 Hauptsitz: Frankfurt am Main Ausbildungsstandort(e): Frankfurt am Main Ausbildungsplätze pro Jahr: 6 - 10 Bewerbungsfrist: Bis November des Vorjahres Was Sie bestimmt noch nicht wussten: Auf unserer Homepage unter Karriere/Ausbildung finden Sie einen Film von Azubis, für Azubis: Hier wird gezeigt, was den dfv als Ausbildungsbetrieb besonders auszeichnet.

Vom ersten Tag an werden unsere Azubis aktiv in das Tagesgeschäft, laufende Projekte und Sonderveranstaltungen eingebunden. Sie übernehmen nach entsprechender Einarbeitung in den verschiedenen Abteilungen selbst Verantwortung! Dabei werden Sie von unseren Ausbildungsbetreuern und den Abteilungsteams unterstützt und gefördert. Natürlich haben unsere Azubis auch die Möglichkeit, bei vielen Branchenveranstaltungen mitzuwirken und vor Ort teilzunehmen.

» siehe auch Anzeige.

86

Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung stehen unseren Azubis eine Reihe beruflicher Einsatz- und Karrieremöglichkeiten offen.

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Seite 76-130.indd 86

06.05.13 17:54


Physiotherapeut/in Beruf mit Zukunft

Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 68-75

GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen

Bachelor studieren und Geld verdienen? Diese Chance bieten Dir die regionalen Prüfungsverbände des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen und die verbandsnahen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Es werden deutschlandweit dreizehn Plätze im Studiengang Bachelor of Arts Business Administration an der EBZ Business School in Bochum an besonders geeignete Bewerber vergeben. Der Clou: Die Nachwuchsprüfungskräfte arbeiten während des Studiums auch als "Werkstudenten", um das Prüfungshandwerk als "training on the job" direkt beim Mandanten zu erlernen.

Förderung durch Bafög möglich 63619 Bad Orb Tel. 06052 / 87617 info@orbtalschule.de www.orbtalschule.de

Wissenswertes zur Orbtalschule Bad Orb Branche: Physiotherapie Ausbildungsort(e): Bad Orb und umliegende medizinische Kooperationskliniken Zulassungsvoraussetzungen: Mittlere Reife/ Abitur, gesundheitl. Eignung, Aufnahmeprüfung. Ausbildungsplätze pro Jahr: 25 Bewerbungsfrist: keine Was du bestimmt noch nicht wusstest: Medizinisches Interesse und Sportlichkeit sind eine gute Voraussetzung. Das integrierte Praktikum findet in Kliniken/Praxen statt. Der Beruf ist sehr abwechslungsreich und findet viel Anerkennung. Man kann sich selbstständig machen. Viele Jobangebote. Fortbildungen sind u.a. in der Sportphysiotherapie oder Osteopathie möglich. » siehe auch Anzeige.

N3a Seite 76-130.indd 87

Interessiert an einer Karriere in der Wohnungsund Immobilienwirtschaft? Dann schicke Deine Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, einseitiges Motivationsschreiben sowie zwei Wunschstandorte) bis zum 30.06.2013 – ausschließlich per E-Mail – an bewerbung@gdw.de. Mehr Informationen unter "Aktuelles" auf www.pruefungsverbaende.de oder auf www.ebz-business-school.de

Wissenswertes zum GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen Branche: Wohnungswirtschaft, Wirtschaftsprüfung Mitarbeiter: 400 Hauptsitz: Berlin Ausbildungsstandort(e): Regional Ausbildungsplätze pro Jahr: 13 Bewerbungsfrist: 30.06.2013 Was du bestimmt noch nicht wusstest: Die Prüfungsverbände und verbandsnahen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, sind Spezialisten für die Rechnungslegung und Prüfung von Wohnungsgenossenschaften und wohnungswirtschaftlich ausgerichteten Unternehmen verschiedenster Rechtsform. » siehe auch Anzeige. Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

Stuzubi-Aussteller

Beginn September

87

06.05.13 17:54


ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Mit einer Ausbildung bei der SV zum Erfolg! Interview mit Stefan Börner (45), dem Ausbildungsleiter der SV SparkassenVersicherung in Wiesbaden, über die Ausbildung und Karriere in der SV. Herr Börner, was macht eine Versicherung? Nun, das Tätigkeitsfeld einer Versicherung ist sehr komplex. Eine Versicherung schmälert die finanziellen Folgen von Personen- und Sachschäden, die durch Unfälle, Brand und Unwetter verursacht werden. Auch wenn eine Versicherung diese Ereignisse nicht verhindern kann, so trägt sie doch zu einem gewissen Schutz bei. Welche Stationen durchläuft ein Auszubildender in der SV? Was lernen die Auszubildenden? Neben den Berufsschulblöcken erhalten alle Azubis eine fundierte Ausbildung im Außen- und Innendienst der SV. Dabei sollen die Auszubildenden alle Bereiche des Vertriebs mit Kundengesprächen, Vertragsabschlüssen und Agenturarbeit auf der einen, sowie die Bearbeitung der Versicherungsverträge in den Fachabteilungen des Innendienstes kennenlernen. Daneben finden regelmäßig interne Schulungen und Weiterbildungen statt, welche die fachlichen und persönlichen Kompetenzen der Auszubildenden fördern. Bieten Sie auch Studiengänge an? Wir haben hier in Wiesbaden ein Pilotprojekt mit der FH Wiesbaden begonnen, dass sehr vielversprechend

Wissenswertes zur SV SparkassenVersicherungen Branche: Versicherung Mitarbeiter: 4300 Hauptsitz: Stuttgart Ausbildungsstandort(e): 6, u.a. Wiesbaden Ausbildungsplätze pro Jahr: bis zu 20 (Wiesbaden) Bewerbungsfrist: keine Was du bestimmt noch nicht wusstest: Die SV ist der Regionalversicherer in BadenWürttemberg, Hessen, Thüringen und Teilen von Rheinland-Pfalz: ein traditionsreiches und zugleich modernes Unternehmen. Tief im Land verwurzelt und eng mit den Menschen verbunden ist die SV die klare Nummer 1 in der privaten Wohngebäudeversicherung in Deutschland. » siehe auch Anzeige.

88

Übersicht auf Seite 68-75

ist. Zusammen mit der Fachhochschule und anderen ausbildenden Betrieben haben wir das Ausbildungsintegrierte Studium (AIS) ins Leben gerufen. Dabei absolviert der Student neben einem Bachelor-Studiengang in Versicherung auch eine vollwertige Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen. Dieses sogenannte AIS ist jedoch noch in der Erprobungsphase, soll den hochqualifizierten Bewerbern aber für die Zukunft die Möglichkeit bieten Wissen und Erfahrung auf hohem Niveau in die SV mit einzubringen. Im Gegenzug erhalten die Azubis ein vollwertiges Studium und eine Ausbildung. Eine tolle Sache. Was muss ein Bewerber mitbringen, damit er Ihr Interesse weckt? Wir erwarten von unseren Bewerbern ein fundiertes Interesse. Dies beginnt schon damit, dass sich die Bewerber im Vorfeld mit dem Unternehmen und der Branche auseinandersetzen. Dies ist einfach über das Internet heraus zu finden und sollte keine echte Hürde darstellen. Daneben sollte man eine offene, kundenorientierte Grundhaltung mitbringen und wenn möglich schon mal ein Praktikum in der SV geleistet haben. Eigeninitiative, Engagement und Zuverlässigkeit sind sehr wichtig. Wie sehen die Zukunftschancen eines erfolgreichen Auszubildenden aus? Zur Zeit sind die Übernahmechancen für Auszubildende sehr gut – vor allem im Außendienst. Dieser Trend wird sich in den kommenden Jahren aber auch für den Innendienst abzeichnen. Suchen Sie noch Auszubildende? Ja. Unser Auswahlverfahren läuft ganzjährig. Motivierte und engagierte Bewerber können sich jeder Zeit bei uns bewerben, der Ausbildungsbeginn ist aber erst im August oder September eines jeden Jahres. Wünschen Sie weitere Informationen, dann wenden Sie sich bitte an: SV SparkassenVersicherungen Wiesbaden Herrn Stefan Börner Personalabteilung / Ausbildung Email: stefan.boerner@sparkassenversicherung.de Telefon: 0611/178-4 83 99 oder www.sparkassenversicherung.de

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Seite 76-130.indd 88

06.05.13 17:54


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 68-75

Beste Aussichten. Mit einer Ausbildung bei der SV. Mit Ihrer Ausbildung bei uns sind Sie fein raus: Millionen Menschen, zahlreiche Unternehmen und öffentliche Einrichtungen vertrauen der SV SparkassenVersicherung. Persönliche Beratung, individuelle Vorsorgepläne und unkomplizierte Hilfe liegen uns besonders am Herzen – Sie bekommen eine gute Basis für Ihren beruflichen Weg. Wir bilden aus an unseren Standorten Stuttgart, Mannheim, Karlsruhe, Erfurt, Wiesbaden, Kassel:

Kaufmann (m/w) für Versicherungen und Finanzen – Fachrichtung Versicherung

Finanzassistent (m/w) Fachrichtung Versicherung

Bachelor of Arts an der Dualen Hochschule (DHBW) – Studiengang BWL-Versicherung

Bachelor of Science an der Dualen Hochschule (DHBW) – Studiengang Wirtschaftsinformatik

Bachelor of Science an der Hochschule RheinMain – Insurance and Finance / Ausbildungsintegriertes Studium

In 2½ bis 3 Jahren erhalten Sie eine ebenso fundierte wie praxisnahe Ausbildung. Im Innen- und im Außendienst – in der Nähe Ihres Wohnortes – lernen Sie alle wichtigen Bereiche der Versicherungswirtschaft kennen. Nach dem Motto „Learning by doing“ werden Sie voll in die Arbeitsabläufe integriert und übernehmen – selbstständig oder im Team – erste Aufgaben. Interessiert? Mehr Informationen auch im Internet unter: www.sv-berufseinsteiger.de

N3a Seite 76-130.indd 89

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

89

06.05.13 17:54


ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 68-75

+ + Pluspunkte sammeln + + Bitte gib als Quelle der Bewerbung abiQ an, weil alle Unternehmen und Institutionen darauf Wert legen! Alle Bewerbungstipps findest du vorn im INHALT und auf unseren RATGEBER-Seiten.

+ + Chancen erhöhen + + Keine Ausgabe mehr verpassen! Einfach auf www.stuzubi.de/magazine anmelden. Die nächste Ausgabe bekommst du dann kostenlos und vor allen anderen.

+ + Weitere Angebote + + Auf www.stuzubi.de findest du weitere Ausbildungs- und Studienplätze.

r Uh ei! 16 tt fr – i 9 ntr Ei

re-Messem DiemK- Auasbrrildie ung - Duales Studiu Studiu

nover 14.09.2013 >> Han nkfurt 21.09.2013 >> Fra seldorf 28.09.2013 >> Düs lin 19.10.2013 >> Ber burg 09.11.2013 >> Ham

>> HCC t >> Goethe-Universitä Halle >> Mitsubishi Electric >> Postbahnhof >> Sporthalle

tgart und Köln , Essen, Leipzig, Stut

2014 auch in München

Medienpartner

90

Schirmherrschaft

www.stuzubi.de und

auf

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Seite 76-130.indd 90

06.05.13 17:54


Übersicht auf Seite 68-75

Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

KARRIERE GESTALTEN! Das geht! Mit einer Ausbildung zum

Immobilienkaufmann ( m/w ) ‣ In 2 Jahren als echte Alternative zum Studium ‣ Beim führenden Dienstleister für gewerblich genutzte Immobilien

‣ Ausbildungsstationen in allen Unternehmensbereichen ‣ Unterricht an einer privaten Berufsschule (http://www.e-b-z.de) Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung ausschließlich online über unsere Homepage. www.realestate.bnpparibas.de

Ausbildung in Portugal

Hotellerie und Gastronomie Internationalität Praxisorientierung Karrierechancen

Hotelfachfrau/-mann Restaurantfachfrau/ -mann Köchin/Koch

Wissenswertes zur BNP Paribas Real Estate Gruppe

Wissenswertes zum Centro DUAL Portimão

Branche: Immobilien/Gewerbeimmobilien Mitarbeiter: 470 Hauptsitz: Düsseldorf Ausbildungsstandort(e): Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München Ausbildungsplätze pro Jahr: 20 Bewerbungsfrist: März 2014 Was Sie bestimmt noch nicht wussten: Wir gestalten Ausbildung nach dem Motto: Sie für uns & wir für Sie! Während der 2-jährigen Ausbildung werden Sie durch motivierte und erfolgreiche Teams begleitet, die Sie in spannende wie abwechslungsreiche Aufgaben einbinden. Unser Ziel ist es, unsere Kunden täglich zu begeistern. Gemeinsam können wir viel bewegen, sind Sie STARTKLAR? » siehe auch Anzeige.

Branche: Hotellerie und Gastronomie Hauptsitz: Algarve Ausbildungsstandort(e): Portugal Ausbildungsplätze pro Jahr: 20 Bewerbungsfrist: ganzjährig Was du bestimmt noch nicht wusstest: - deutsche duale Berufsausbildung (2,5 Jahre) - in einem 4 - 5* Hotel an der Algarve, in Lissabon, Porto, oder auf Madeira - theoretischer Unterricht in deutscher Sprache - deutsches Ausbildungsdiplom vom DIHK (Deutscher Industrie- und Handelskammertag) belegt den erfolgreichen Ausbildungsabschluss » siehe auch Anzeige.

N3a Seite 76-130.indd 91

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

Stuzubi-Aussteller

DUAL Portimão Tel: +351 282 484 703 · dualportimao@dual.pt www.dual.pt

91

06.05.13 17:54


Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 68-75

ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Ein bunter Strauß an Möglichkeiten – Perspektiven für Abiturienten bei der Gothaer Versicherungen Abi in der Tasche – aber was kommt nun? Die Versicherungsbranche ist bunt und vielfältig: Bei uns arbeiten Betriebswirtschaftler, Ingenieure, Mathematiker, Kaufleute für Versicherungen und Finanzen und viele weitere Talente mit ganz unterschiedlichen Qualifikationen Hand in Hand. Das macht es spannend und abwechslungsreich. Kollegen, auf die man sich verlassen kann und eine hervorragende Qualifizierung Bei der Gothaer erwartet Sie ein starkes Team – ein faires und respektvolles Miteinander ist für uns selbstverständlich. Jedes Jahr beginnen mehr als 80 Abiturienten bei der Gothaer erfolgreich ihr Berufsleben. Sie entscheiden sich z.B. für eine Ausbildung zum Kaufmann (m/w) für Versicherungen und Finanzen an unterschiedlichen Standorten in Deutschland oder für ein duales Studium. Schluss mit Langeweile: Praxis pur In der Ausbildung als Kaufmann (m/w) für Versicherungen und Finanzen lernen Sie, Kunden zu beraten und zu betreuen, Vorschläge zur Vorsorge und zum Versicherungsschutz zu entwickeln, Versicherungsschäden zu prüfen, Verträge abzuschließen und anzupassen. Neben

Wissenswertes zur Gothaer Branche: Versicherung Mitarbeiter: über 5.000 Hauptsitz: Köln Ausbildungsstandort(e): bundesweit ca. 28 Standorte, u.a. Köln, Berlin, Hamburg, München, Stuttgart Ausbildungsplätze pro Jahr: ca. 80 Bewerbungsfrist: Bewerbungen jederzeit möglich Was du bestimmt noch nicht wusstest: Unsere Übernahmequote liegt deutlich über dem Branchendurchschnitt, denn wir fördern unsere internen Talente durch zielgerichtete Qualifizierungsprogramme und besetzen unsere Führungspositionen bevorzugt aus eigenen Reihen. » siehe auch Anzeige.

92

dem Tagesgeschäft arbeiten Sie selbstständig im Team an spannenden und herausfordernden Projekten mit. Sie lernen nach und nach alle wichtigen Fachbereiche und Schnittstellen kennen. Zwei Fliegen mit einer Klappe: Beruf und Studium kombinieren Gemeinsam mit den Hochschulen bietet Ihnen die Gothaer folgende Ausbildungsberufe in Verbindung mit einer akademischen Lehre an: · Ausbildung zum Kaufmann (m/w) für Versicherun­ gen und Finanzen nach dem Kölner Modell an der Fachhochschule Köln · Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w) System­ integration an der Hochschule Bonn­Rhein­Sieg · Ausbildung zum Mathematisch­technischen Softwareentwickler (m/w) an der Fachhochschule Aachen am Standort Köln Neben dem Ausbildungsabschluss der IHK können Sie am Ende der dreijährigen Ausbildung zusätzlich mit Ihrem Bachelor-Abschluss punkten. Im Schwabenländle: Studium an der Berufsakademie In Kooperation mit den Berufsakademien Stuttgart und Mannheim bieten wir Ihnen innerhalb von drei Jahren eine wissenschaftliche Ausbildung zum Bachelor of Arts (BA) mit Schwerpunkt Versicherungswesen. Zusätzlich sammeln Sie durch regelmäßige Praxisphasen bei der Gothaer wertvolle Branchenerfahrung. Ihre Eintrittskarte für die Karriere Der erfolgreiche Abschluss ist die Eintrittskarte für Ihre anschließende Karriere bei der Gothaer. Wir unterstützen Sie bei Ihrer beruflichen Entwicklung durch vielseitige Qualifizierung und individuelle Betreuung. Unsere Top-Bachelor-Absolventen erhalten die Chance, ein berufsbegleitendes Masterstudium anzuschließen.

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Seite 76-130.indd 92

06.05.13 17:54


Ausbildung | Studium

PANZ_130x184_Raupe_Image201304xx___ 19.04.13 09:32 Seite 1

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 68-75

Entpuppe dich. Wir fördern deine Talente von Anfang an.

Wir suchen Abiturientinnen und Abiturienten für unsere Ausbildungsprogramme in Köln sowie an unseren regionalen Vertriebsstandorten mit Start zum 1. August oder 1. September 2014.

Schluss mit Langeweile: Praxis pur Ausbildung zum Kaufmann (m/w) für Versicherungen und Finanzen Hoch hinaus: Beruf und Studium kombinieren Ausbildung zum Kaufmann (m/w) für Versicherungen und Finanzen nach dem Kölner Modell Duales Studium (B.Sc.) mit Schwerpunkt Versicherungen an einer Berufsakademie Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w) Systemintegration mit Integriertem Studium (B.Sc.) Ausbildung zum Mathematisch-technischen Softwareentwickler (m/w) mit Integriertem Studium (B.Sc.) Auf Sie wartet ein offenes, dynamisches Umfeld mit netten Kolleginnen und Kollegen. Mehr zur Gothaer und den Ausbildungsprogrammen finden Sie unter www.gothaer.jobs Gothaer Finanzholding AG Bereich Personal Gabriele Biallas E-Mail gabriele_biallas@gothaer.de Telefon 0221 308-22671

N3a Seite 76-130.indd 93

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

93

06.05.13 17:54


ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 68-75

Ohne Sie ... fehlt uns was! Wir bilden aus: - Handelsfachwirt (m/w) - Kaufmann im Einzelhandel (m/w) - Verkäufer (m/w) www.karriere.takko-fashion.com

Alle wollen gut aussehen.

Wissenswertes zur Takko Fashion GmbH Branche: Mode, Handel und Vertrieb Mitarbeiter: mehr als 16.500 Hauptsitz: Telgte Ausbildungsstandort(e): deutschlandweit Ausbildungsplätze pro Jahr: ca. 300 Bewerbungsfrist: laufend möglich Was du bestimmt noch nicht wusstest: Takko Fashion ist ein international erfolgreiches Handelsunternehmen und gehört mit mehr als 1.800 Filialen und über 16.500 Mitarbeitern in 16 Ländern zu den größten Textilhändlern in Europa. Die Begeisterung für Mode und Trends ist der Antrieb, der uns seit 30 Jahren auf stetigem Erfolgskurs hält. Daher sind auch die Karrieremöglichkeiten für unsere Mitarbeiter und Nachwuchskräfte sehr vielfältig und spannend. » siehe auch Anzeige. 94

Deine Perspektiven: Wir bieten verschiedene Ausbildungsgänge und duale Studiengänge an. In unseren Filialen kannst du zum Beispiel deine Ausbildung zum Handelsfachwirt, zum Kaufmann im Einzelhandel oder zum Verkäufer absolvieren. Dein Vorteil beim Handelsfachwirt: Du erhältst zusätzlich den IHK- Abschluss Kaufmann im Einzelhandel und den Ausbilderschein im Rahmen deiner Fortbildung. Darüber hinaus übernimmst du viele verantwortungsvolle Aufgaben und nach der Ausbildung leitest du dein eigenes Team! Lerne uns kennen! Bei uns erlebst du die Faszination des Fashion-Einzelhandels in den verschiedensten Facetten. Informiere dich über Einstiegsmöglichkeiten in deiner Nähe auf unserer Karriere-Website.

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Seite 76-130.indd 94

06.05.13 17:54


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

Wissenswertes zum SAE Institute Studienrichtung(en): Audio, Digital Film, Game Art & 3D Animation, Webdesign & Development, CrossMedia Production & Publishing, Game Programming und Mobile App Development Studienort(e): München, Hamburg, Berlin, Köln, Leipzig, Stuttgart, Frankfurt, Bochum Zulassungsvoraussetzungen: Abitur od. Realschulabschluss und mind. 17 Jahre Studienberatung: Bildungsberater an allen Standorten beraten gerne bei allen Fragen zur Studienwahl. Ansprechpartner unter www.sae.edu/bildungsberater Was du bestimmt noch nicht wusstest: Das SAE-Netzwerk umspannt die Welt mit über 50 Standorten und ist auf allen Kontinenten zu Hause. Damit bieten sich den Studierenden verschiedene, attraktive Möglichkeiten des Auslandsstudiums, die

N3a Seite 76-130.indd 95

wertvolle Erfahrungen bringen und sich positiv auf die spätere Job-Suche auswirken. An allen Standorten können Studierende innerhalb von zwei Jahren den akademischen Abschluss Bachelor of Arts oder Bachelor of Science erlangen. Bei SAE werden besonders praxisnah alle Branchen relevanten Workflows erlernt, direkt umgesetzt und so die technisch handwerklichen Fähigkeiten geschult. Gepaart mit wissenschaftlichen, betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Themen findet der Studierende stets einen Mix aus Theorie und Praxis vor, der ihn optimal auf eine Karriere in der Medienbranche vorbereitet. Als SAE Alumni (Mitglied der Ehemaligen Vereinigung) kann man auch nach seinem Abschluss weiterhin kostenlos an Vorlesungen teilnehmen, von super Deals profitieren und auf exklusive Jobangebote zugreifen. » siehe auch Anzeige. Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

Stuzubi-Aussteller

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 68-75

95

06.05.13 17:54


ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 68-75

ANGEBOT

Du kannst dir die Finger blutig klicken …

… oder gleich auf stuzubi.de gehen: Studium | Ausbildung | Stellenbörse

96

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Seite 76-130.indd 96

06.05.13 17:54


Übersicht auf Seite 68-75

Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Kluge Köpfe gesucht. Ausbildung bei der Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH Qualitätsjournalismus Print und Online – dafür steht die Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH. Mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, der Sonntagszeitung, dem Online-Portal FAZ.NET und unseren mobilen Applikationen erreichen wir täglich Millionen kluge Köpfe in Deutschland und in aller Welt. Wir bieten folgende Ausbildungs- und Studienplätze ab Sommer 2014: Medienkauffrau/-kaufmann Digital und Print Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung Duales Studium an der DHBW Ravensburg: BWL – Medien- und Kommunikationswirtschaft Informationen zu den Rahmenbedingungen, den Ausbildungs- und Studieninhalten sowie den Bewerbungsvoraussetzungen und -fristen finden Sie unter www.faz.net/ausbildung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH Hellerhofstraße 2–4 60327 Frankfurt am Main Ihr Ansprechpartner: Hendrik Wieck Telefon (069) 75 91-16 83 E-Mail personalabteilung@faz.de

Wissenswertes zur 130_122_4C_AZ_Z_Medien_Fach_Duales_2014.indd 1 Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH Branche: Medien Mitarbeiter: ca. 900 Hauptsitz: Frankfurt am Main Ausbildungsstandort(e): Frankfurt am Main Ausbildungsplätze pro Jahr: 6-10 Bewerbungsfrist: siehe Internet www.faz.net/ausbildung Was Sie bestimmt noch nicht wussten: Neben unseren erfolgreichen Zeitungen spielen unsere Onlineplattformen und unsere Apps für iPhone und iPad eine immer größere Rolle. Unser Zeitungsverlag wird digital – möchten Sie daran mitwirken? Dann bewerben Sie sich doch für einen unserer Ausbildungsplätze! » siehe auch Anzeige.

N3a Seite 76-130.indd 97

Was unsere Ausbildung so besonders macht: 12.04.2013 15:38:51 Wir trauen unseren Azubis sehr viel zu. Neben der Berufsschule und der Arbeit im Betrieb übernehmen Sie als angehende/r Medienkauffrau/mann eigenverantwortlich die Planung und Durchführung von Projekten und repräsentieren die F.A.Z. auf Messen und Veranstaltungen. Als Auszubildende/r Fachinformatiker/in entwickeln Sie Software, nehmen Anpassungen an bestehenden Anwendungen vor und werden in unsere IT-Projekte eingebunden. Zusätzliche Seminare, z.B. zu Präsentationstechniken und zum korrekten Auftreten im Geschäftsleben, helfen Ihnen, sich persönlich weiterzuentwickeln. Werden Sie einer der klugen Köpfe hinter der F.A.Z. und absolvieren Sie eine spannende und abwechslungsreiche Ausbildung! Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

97

06.05.13 17:54


ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 68-75

Abiturientenprogramm bei Kaufland – ein toller Start für junge engagierte Leute! Nach dem Abitur stand ich vor der Entscheidung – wie soll es jetzt weitergehen? Möglichkeiten gab es viele, aber ich entschied mich für das Abiturientenprogramm bei Kaufland. Doch wie kam ich zu diesem Entschluss? Nach meinem Abitur habe ich ein Wirtschaftsmathematik-Studium an der Universität in Ulm angefangen. Schnell habe ich gemerkt, dass dies nicht das richtige für mich ist und ich den Wunsch hatte, mehr mit Menschen zu arbeiten. Da ich schon während meiner Schulzeit bei Kaufland als Aushilfe gearbeitet habe, stand für mich fest, dass ich meinen Weg bei Kaufland gehen möchte. Das Arbeitsklima und der ständige Kontakt zu den Kunden gefielen mir besonders gut.

Der Umgang mit den Kunden und die abwechslungsreiche Arbeit bereiten mir viel Spaß. Kein Tag ist gleich. In meiner Ausbildung durchlaufe ich alle Abteilungen – von den jeweiligen Warenbereichen über die Kasse bis hin zum Wareneingang. Zudem konnte ich bereits die Urlaubsvertretung eines Warenbereichsleiters übernehmen. Die Bereitschaft schnell Verantwortung übernehmen zu wollen und das Interesse an Neuem kamen mir dabei zugute.

Beim Abiturientenprogramm wird die Ausbildung mit der Fortbildung zum Handelsfachwirt kombiniert. Es beinhaltet die Ausbildung zum/zur Kaufmann/frau im Einzelhandel, welche nach 1 1/2 Jahren mit der Prüfung abgeschlossen wird. Im Anschluss geht es weiter mit der 18-monatigen Fortbildung zum Handelsfachwirt. Zu Beginn der Fortbildung wird gleichzeitig die Position zur Erstkraft oder zum Warenbereichsleiter angestrebt. Am ersten Tag meiner Ausbildung fand eine Einführungsveranstaltung mit den anderen Auszubildenden statt. Das war die erste Gelegenheit meinen Verkaufsleiter und meinen Frischemanager kennenzulernen und Fragen zu stellen. Schnell wurden wir in unseren ersten Bereich eingeteilt und in den Arbeitsablauf integriert.

Wissenswertes zu Kaufland

Miriam Menner, Abiturientenprogramm

Branche: Handel Mitarbeiter: über 127.000, davon über 79.000 in Deutschland Hauptsitz: Neckarsulm Ausbildungsstandort(e): deutschlandweit Ausbildungsplätze pro Jahr: ca. 100 Duale Studienplätze, ca. 1.200 Ausbildungsplätze Bewerbungsfrist: keine Was du bestimmt noch nicht wusstest: Kaufland bietet das Studium an der Dualen Hochschule/Berufsakademie zum Bachelor of Arts und zum Bachelor of Science in 12 verschiedenen Fachrichtungen an.

Bevor meine Fortbildung zum Handelsfachwirt im Januar 2014 beginnt, werde ich den Ausbilderschein absolvieren. Ich kann sagen: mit dem Abiturientenprogramm bei Kaufland habe ich mich für den richtigen Weg entschieden! Im Frühjahr 2015 schließe ich das Programm ab und freue mich schon auf eine verantwortungsvolle Aufgabe, bei der ich mich voll einbringen kann. Mein Ziel ist es, als Warenbereichsleiterin einzusteigen und einen eigenen Bereich zu leiten. Bei Kaufland kann jeder der Engagement, Lernbereitschaft und Flexibilität zeigt, gute Zukunftsperspektiven finden.

» siehe auch Anzeige.

98

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deiner Entscheidung! Miriam Menner

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Seite 76-130.indd 98

06.05.13 17:54


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 68-75

weil ich bei Kaufland eine echte Zukunftsperspektive habe!

Studieren mit Kaufland Du hast das Abitur oder die Fachhochschulreife in der Tasche? Dann starte bei uns mit einem Studium an der Dualen Hochschule/Berufsakademie zum Bachelor of Arts oder Bachelor of Science: • Wirtschaftsinformatik • Personalmanagement • Angewandte Informatik • Betriebswirtschaftliche • Handel Steuerlehre, Unternehmens• Onlinemedien rechnung und Finanzen • Industrie • Accounting und Controlling • Warenwirtschaft und • Immobilienwirtschaft Logistik • Spedition und Logistik

Kaufland ist ein attraktives Filialunternehmen im Lebensmittelhandel. Lerne uns als dynamischen und engagierten Arbeitgeber kennen. Eine Ausbildung bei Kaufland ist der ideale Start ins Berufsleben. Wir setzen heute und in Zukunft auf Fach- und Führungskräfte aus den eigenen Reihen.

N3a Seite 76-130.indd 99

Auf Dich warten qualifizierte Ausbilder und jede Menge spannende Aufgaben. Unsere Studenten arbeiten in vielen Projekten mit und übernehmen schnell Verantwortung. Bei uns wird es garantiert nicht langweilig! Natürlich bieten wir auch eine attraktive Vergütung sowie klasse Karrieremöglichkeiten. Alle dualen Studiengänge für 2014 findest Du ab August auf unserer Internetseite.

www.kaufland.de/jobs Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

99

06.05.13 17:54


Ausbildung | Studium 

Ăœbersicht auf Seite 68-75

ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

100

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Seite 76-130.indd 100

06.05.13 17:54


Übersicht auf Seite 68-75

Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

Lust auf

www.bachler-werbeagentur.de

ANGEBOT

M ie t e r s e r v ic e ?

achen. ! Jetzt llemPriteim se abräumen und to

beim

V ID E OW E T T B E

WERB

SPANNENDER ALS DU DENKST! Der Ausbildungsberuf Immobilienkaufmann/-frau.

Du bist mehr Immobilienprofi, als du denkst!

Ein toller Job sucht gute Azubis! Beruf: Immobilienkaufmann/-frau Branche: Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Ausbildungsplätze pro Jahr: rund 3.000 Ausbildungsstandorte: Bundesweit

„Du bist mehr Immobilienprofi, als du denkst!“ Unter diesem Motto steht die bundesweite Ausbildungskampagne der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Mit der Kampagne stellt sich die Immobillienwirtschaft als attraktiver Ausbilder und Arbeitgeber vor und sucht engagierte und qualifizierte Nachwuchskräfte. Vielleicht bist auch du schon mehr Immobilienprofi, als du denkst...! » siehe auch Anzeige.

N3a Seite 76-130.indd 101

Das Vorweg: Der Beruf Immobilienkaufmann/-frau ist viel interessanter als er klingt. Immobilienkaufleute beschäftigen sich, vereinfacht gesagt, mit allen Fragen rund um das Thema „WOHNEN“ Was sind die Ausbildungsvoraussetzungen? Bewerber/innen sollten neben Abitur/Fachabitur oder einem guten Realschulabschluss, Interesse für das Thema Wohnen sowie für kaufm. Belange mitbringen. Du solltest kontaktfreudig und kommunikativ sein, denn Immokaufleute müssen nicht nur gut rechnen, sondern auch gut mit Menschen umgehen können.

Stuzubi-Aussteller

www.immokaufleute.de

Besucht direkt die „Info-Zentrale“ im Internet unter – www.immokaufleute.de – dort findet Ihr auch alle Impressionen der vergangenen STUZUBI

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

101

06.05.13 17:54


ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Mitten im Leben. Der Beruf ist vielseitig. Wie Sie. Die Tätigkeit von Bankkaufleuten spielt in Wirtschaft und Gesellschaft eine bedeutende Rolle. Im Tagesgeschäft sind sie Berater und Ansprechpartner für die Kunden. Um diese aktiv in ihren individuellen Finanzfragen beraten zu können, sind ausgeprägte analytische und kommunikative Fähigkeiten nötig. In der Ausbildung erfahren die Auszubildenden ein fundiertes Training dieser Fertigkeiten. Die apoBank bietet eine Berufsausbildung, die an alle Aufgabengebiete des Bankgeschäfts heranführt. Auf höchstem Niveau. Sie lernen von den Besten. Die Deutsche Apotheker- und Ärztebank hat sich auf die Betreuung der akademischen Heilberufler spezialisiert. Ihre Kunden sind Apotheker, Ärzte, Zahnärzte und Tierärzte, deren Standesorganisationen und Verbände sowie Einrichtungen der Gesundheitsversorgung und Unternehmen im Gesundheitsmarkt. Die Bank begleitet ihre Kunden in jeder Lebensphase: während des Studiums, bei der Anstellung und Niederlassung sowie im späteren Ruhestand. Spezialisierte Berater unterstützen die Kunden der apoBank professionell bei der Planung und Gestaltung ihrer finanziellen Situation, beruflich wie privat. Die Schwerpunkte reichen von Finanzierungsfragen über die Geldanlage bis hin zur Gestaltung der Altersvorsorge. Dabei greift die Bank auf ihre langjährige finanzwirtschaftliche Erfahrung, ihre Kompetenz im Gesundheitswesen und ein gewachsenes Netz bewährter Partner zurück. Mit ihren Kunden arbeitet die apoBank traditionell eng zusammen. Der offene Dialog miteinander trägt wesentlich dazu bei, dass die apoBank ihren Satzungsauftrag – die wirtschaftliche Förderung und Betreuung der

Stuzubi-Aussteller

Übersicht auf Seite 68-75

Heilberufler sowie ihrer Organisationen und Einrichtungen – zuverlässig erfüllen kann. Persönlichkeit zählt. Sie sind ein Teil der apoBank. Mit viel Praxis im Kundenkontakt, aber auch theoretisch begleitendem Unterricht und internen Seminaren erlernen die Bankaufleute bei der apoBank die Grundlagen – und legen das Fundament zum Start ihrer beruflichen Karriere. Gesucht werden junge, talentierte Menschen, die offen für Neues sind und Herausforderungen mit Zielstrebigkeit, Leistungsbereitschaft sowie Begeisterung begegnen. Mitgebracht werden sollten: Abitur oder Fachhochschulreife mit gutem Abschlusszeugnis, Eigeninitiative, Motivation und Kreativität. Sie erkennen sich darin wieder und sind zuverlässig, zeigen sich in jeder Situation kommunikativ, freundlich und kritikfähig? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Ausbildung mit Extras. So fördert Sie die apoBank. Die apoBank ermöglicht ihren Auszubildenden einen Einblick in alle wichtigen Tätigkeitsfelder und Abläufe des Bankwesens. Die Ausbildung erfolgt sowohl in der Berufsschule als auch durch innerbetriebliche Schulungen und Seminare. Regelmäßige Azubi-Tage runden das Bild ab. Nach intensiver Vorbereitung erfolgt dann nach zwei Jahren die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer.

Wissenswertes zur Deutsche Apotheker- und Ärztebank Branche: Finanzdienstleistung Mitarbeiter: 2.470 in Deutschland Hauptsitz: Düsseldorf Ausbildungsstandort(e): 35 bundesweit Ausbildungsplätze pro Jahr: ca. 40 Bewerbungsfrist: keine (Einstellung zum 01.08.) Was du bestimmt noch nicht wusstest: Von Heilberuflern für Heilberufler – Als Genossenschaftsbank wird die Deutsche Apotheker- und Ärztebank, kurz: „apoBank“, von akademischen Heilberuflern getragen. Zugleich hat sie sich auf die Betreuung der Heilberufler spezialisiert. Damit verfügt die apoBank über ein deutschlandweit einzigartiges Geschäftsmodell. Weitere Infos unter: www.apobank.de. » siehe auch Anzeige. 102

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Seite 76-130.indd 102

06.05.13 17:54


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 68-75

Starten Sie am 1. August!

Richtig einsteigen – erfolgreich aufsteigen. Ihre Ausbildung bei der apoBank. Zum 1. August jedes Jahres suchen wir engagierte und zielstrebige Schulabgänger, die eine Ausbildung zur/zum Bankkauffrau/Bankkaufmann absolvieren wollen. Wir freuen uns über Ihre Bewerbung unter Karriere & Jobs auf www.apobank.de Ihre Ansprechpartnerin: Julia Wrobel, Tel.: 0211 5998-454

121016-APO-Ausbildung-130x184_CH.indd 1

N3a Seite 76-130.indd 103

16.10.12 18:54

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

103

06.05.13 17:54


ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 68-75

Ausbildung bei der BayernLB Start: 01.09.2013 / 01.09.2014

Annika Wurzel Duales Studium, Bachelor of Arts, Fachrichtung Bank

Florian Deutschen Duales Studium, Bachelor of Arts, Fachrichtung Bank

Die BayernLB ist eine der führenden bayerischen Geschäftsbanken für große und mittelständische Kunden in Deutschland und Europa sowie für private Kunden. Sie ist Mitglied der Sparkassen-Finanzgruppe in Bayern und versteht sich als leistungsstarke Regionalbank mit europäischer Ausrichtung und inter-nationaler Expertise.

Studenten durch den Vorstandsvorsitzenden. „Das hat mir gezeigt, welch hohen Stellenwert die Nachwuchskräfte in der BayernLB genießen“, so Deutschen. Während seines Studiums hat er einen umfassenden Einblick in das Bankgeschäft gewonnen. „Ich konnte in den unterschiedlichsten Bereichen meine Neigungen und Stärken austesten. Export Finance, Treasury und Sales Corporate International waren einige Stationen“, erinnert er sich. Heute ist er Risk Manager Export Finance bei der BayernLB und baut auf ein breitgefächertes Erfahrungsspektrum.

Besonders am Herzen liegt der BayernLB die Ausbildung und Qualifizierung von talentiertem Nachwuchs. Die optimale Vorbereitung der Auszubildenden auf das spätere Berufsleben hat deshalb einen hohen Stellenwert. So bieten sich vielfältige Möglichkeiten der Betreuung, weil die Ausbildung im Unterschied zu Filialbanken fast ausschließlich in der Zentrale stattfindet. Hohe Wertschätzung für den Nachwuchs Florian Deutschen hatte bereits am ersten Tag bei der BayernLB ein Highlight: die Begrüßung der neuen

Wissenswertes zur BayernLB Branche: Bank, Finanzdienstleistung Mitarbeiter: rund 9.900 konzernweit Hauptsitz: München Ausbildungsstandort(e): München Ausbildungsplätze pro Jahr: 36 Bewerbungsfrist: Bewerbung laufend möglich Was du bestimmt noch nicht wusstest: Die BayernLB ist eine traditionsreiche Bank mit dem Anspruch, kreativ und sorgfältig auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen. Um dieses Ziel zu erreichen brauchen wir motivierte sowie engagierte Mitarbeiter (m/w), die gemeinsam mit Energie und Herz die Zukunft der BayernLB gestalten. » siehe auch Anzeige.

104

Herzlich willkommen bei uns Herzlichkeit, Offenheit und das Gefühl von Sicherheit haben Annika Wurzel den Start bei der BayernLB leicht gemacht. Für sie ist die BayernLB „nicht nur aufgrund der Lage im Herzen Münchens ein attraktiver Arbeitgeber“. Sie sieht es als großen Pluspunkt, dass die Förderung „individuell nach den Wünschen, Interessen und persönlichen Fähigkeiten jedes Einzelnen geschieht“.

Willkommen bei der BayernLB Sie möchten mehr über uns, Ihre Ausbildung und attraktive Weiterentwicklungsmöglichkeiten wissen? Dann besuchen Sie uns auf www.bayernlb.de. Wir freuen uns auf Sie. Bayerische Landesbank (BayernLB) Operating Office Bereich Personal Personalentwicklung, 1630 Nachwuchsentwicklung 80277 München Telefon: 089/2171-27193 E-Mail: ausbildung@bayernlb.de

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Seite 76-130.indd 104

06.05.13 17:54

baye BLB


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 68-75

[ Leistung]

Bei uns sind Sie ganz vorne mit dabei Ausbildung zum Bankkaufmann/zur Bankkauffrau Duales Studium zum Bachelor of Arts, Fachrichtung Bank Duales Studium zum Bachelor of Science, Fachrichtung Wirtschaftsinformatik Sie haben mittlere Reife oder Abitur und bringen Leistungsbereitschaft, Teamgeist und Engagement mit? Sie sind neugierig auf die Welt des Bankings und an den großen Zusammenhängen ebenso interessiert wie an den kleinen Details? Dann freuen Sie sich auf eine erstklassige Ausbildung bei der BayernLB. Bei uns arbeiten Sie in einer dynamischen deutschen Geschäftsbank. Hier bekommen Sie faszinierende Einblicke in die Welt der Wirtschaft. Von Anfang an sind Sie mit im Team – begleitet und betreut von erfahrenen Spezialisten. In Theorie und Praxis werden Sie so ein gefragter Experte – im Bankgeschäft oder rund um innovative Informationstechnologien. Die BayernLB ist eine dynamische deutsche Geschäftsbank – verwurzelt in Bayern, erfolgreich in Deutschland und geschätzt für maßgeschneiderte Finanzlösungen und internationale Expertise. Mit neuer Struktur und einem überzeugenden Geschäftsmodell sind wir bestens aufgestellt für die Herausforderungen der Zukunft. u Interessiert? Dann richten Sie Ihre Bewerbung bevorzugt online an: ausbildung@bayernlb.de

BayernLB . Operating Office Bereich Personal . Nachwuchsentwicklung . 80277 München Telefon +49 89 2171-27193 . www.bayernlb.de

N3a Seite 76-130.indd 105 bayern_lb_anz_2013_1_bw.indd BLB13_ausbildung_A5+3.indd 2 1

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

105

06.05.13 15.04.13 17:54 11:42 02.04.13 09:50


Ausbildung | Studium 

ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Übersicht auf Seite 68-75

FÜR SIE FREIGEHALTEN: STUDIENPLATZ HANDELSFACHWIRT/IN Duales Studium mit der Akademie Handel

BACHELOR OF ARTS BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE Duales Studium mit der FH Erding

BACHELOR OF SCIENCE WIRTSCHAFTSINFORMATIK Duales Studium mit der FOM München

Haben Sie Interesse in einem erfolgreichen, expansiven und trendorientierten Modeunternehmen zu arbeiten? Sie sind modebegeistert, schätzen Teamwork und haben Spaß am Umgang mit Menschen? Dann sind Sie bei K&L genau richtig, denn wir bieten Ihnen attraktive Entwicklungsmöglichkeiten.

Folgen auf: Folgen Sie uns auf:

Weitere Informationen zu diesen Stellenangeboten sowie einen Überblick über unsere aktuell zu besetzenden Positionen finden Sie unter www.kl-ruppert.de. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Seidel unter der Rufnummer 0881/180-234 gern zur Verfügung.

PerAnz Spec-Interest abiQ RZ 2011_10_17.indd Wissenswertes zur130x122mm K&L

1

Branche: Textileinzelhandel Mitarbeiter: 2.000 Hauptsitz: Weilheim Ausbildungsstandort(e): 68 Filialen Studienplätze pro Jahr: 15 Bewerbungsfrist: Bewerbungen jederzeit Was du bestimmt noch nicht wusstest: Mit rund 200 Auszubildenden ist K&L einer der größten Ausbilder der deutschen Textilbranche. K&L investiert in die Zukunft: Neben einem fairen Miteinander stehen die Förderung und Unterstützung der Stärken und Fähigkeiten der Teamkollegen im Mittelpunkt. Interne Weiterbildungen und Schulungen sorgen stets für frische Impulse. Auch im Bereich Ausbildung engagiert sich das mittelständische Modeunternehmen mit einem vielfältigen Angebot. » siehe auch Anzeige. 106

K&L – Mode mit Charme und Verstand17.10.11 14:56 K&L ist ein Familienunternehmen, das seit 1962 Mode für die ganze Familie anbietet. K&L Trendscouts sind rund um den Globus unterwegs, um Anregungen für die neuen Kollektionen zu sammeln. Kompromisslose Begeisterung und Kompetenz in Sachen Mode zeichnen K&L und seine Teamkollegen aus. Das Lebensgefühl der Kunden steht dabei im Mittelpunkt. Jeder soll seinen individuellen Stil verwirklichen und seine Persönlichkeit zum Ausdruck bringen können. K&L bietet Mode für die ganze Familie – zu familienfreundlichen Preisen. Das Sortiment reicht von Business- und Freizeitbekleidung bis hin zu Sportswear, Wäsche oder Accessoires. Zehn Mal im Jahr präsentieren die Designer neue Kollektionen. Die Voraussetzungen dafür schafft K&L mit seinem vertikalen Konzept, das auf Kundenähe setzt und globales Denken mit lokalem Handeln verbindet.

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Seite 76-130.indd 106

06.05.13 17:54


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

anz_dhfpg_abiq_0313_anz_dhfpg_abiq_1011.qxd 04.04.13 0

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 68-75

Ausbildung oder Studium? Beides – Studium mit Gehalt!

Bahçeşehir Universität Eine Welt-Universität mitten im Herzen von Europa Unsere Bachelorstudiengänge: » Betriebswirtschaftslehre » Rechtswissenschaften » Architektur » Innenarchitektur und Umweltplanung » Film und Fernsehen Bildungssprache: Englisch Auslandssemester an vielen Standorten möglich: Boston, Silicon Valley, Hong Kong, Toronto, Washington D.C. Kontakt für Rückfragen: Tel: 030-8105808-0, Fax: 030-8105808-10 E-Mail: info@bahcesehiruni-berlin.de Web: www.bahcesehiruni-berlin.de

Studium im Zukunftsmarkt – Deine Vorteile • Studieren und Geld verdienen: Fernstudium mit Präsenzphasen und betrieblicher Ausbildung • Berufserfahrung während des Studiums • Studienbeginn jederzeit möglich • Unterricht in Kleingruppen Besucht uns auf der • Regionale Studienzentren Stuzubi Frankfurt/Main

21. September 2013 Stuzubi Düsseldorf

28. September 2013

Wissenswertes zur Bahçeşehir University

Studienrichtung(en): Berlin Campus: BWL, Rechtswissenschaften, Architektur, Innenarchitektur & Umweltplanung, Film & Fernsehen. Viele Studiengänge in Istanbul. Studienort(e): Berlin, Istanbul, Toronto, Washington D.C., Silicon Valley, Hong Kong. Zulassungsvoraussetzungen: Hochschul- oder Fachhochschulreife. Studienberatung: +49-3081058083, www.bahcesehiruni-berlin.de Was du bestimmt noch nicht wusstest: Erste türkische Universität in Deutschland. Studium kann in Deutschland und Istanbul stattfinden. Auslandssemester an vielen Standorten. Studium auf Englisch (Vorbereitungsjahr direkt an der Uni). » siehe auch Anzeige.

N3a Seite 76-130.indd 107

Wissenswertes zur Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) Studienrichtung(en): Bachelor of Arts: Fitness-/ Sportökonomie, Gesundheitsmanagement, Fitnesstraining, Ernährungsberatung Studienort(e): D (bundesweit), A, CH Zulassungsvoraussetzungen: Hochschulzugangsberechtigung und Vertrag mit Ausbildungsbetrieb Studienberatung: 0681 6855-150, info@dhfpg.de

Stuzubi-Aussteller

Tel. +49 681 6855-150 • www.dhfpg.de

Was du bestimmt noch nicht wusstest: Der Beginn des dualen Bachelor-Studiums ist sofort möglich, wenn ein Ausbildungsbetrieb gefunden wurde. Bei der Suche hilft die kostenlose Jobbörse. Regelmäßig bundesweite Infoveranstaltungen. » siehe auch Anzeige. Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

107

06.05.13 17:54


Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 68-75

ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Helfen Sie der Natur auf den grünen Ast. 5 Euro für den Panda. Helfen Sie dem WWF beim Schutz einzigartiger Lebensräume. Mehr Infos unter:

wwf.de

Schon mit 5 Euro im Monat helfen Sie uns beim Schutz der Lebensräume von Panda und anderen bedrohten Tierarten weltweit. Mehr Infos unter: wwf.de. Einmalig spenden an den WWF entweder auf Konto 2000, Bank für Sozialwirtschaft Mainz, BLZ 550 205 00 – oder einfach per SMS* mit dem Kennwort „WWF“ an 81190. *Eine SMS kostet 5 Euro, davon gehen 4,83 Euro direkt an den WWF. Kein Abo; zzgl. Kosten für eine SMS.

108

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Seite 76-130.indd 108

06.05.13 17:54


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 68-75

www.bechtle-azubit.de tle-azubit.de

Bei Bechtle ist alles möglich. Wer gut ist, wird übernommen – klar. Denn Bechtle Bec fordert viel – gibt aber auch viel: spezielle Schulungsprogramme, viel Eigenverantwortung, t flache Hierarchien. Wer das für sich zu nutzen nutz weiß, bringt es bei Bechtle schnell zu was. Ich bin der beste Beweis.

Wir suchen Leute wie mich. Bist du fit? Dann bewirb dich jetzt für eine Ausbildung, z. B. als Fachinformatiker/in, ITSystem Systemkaufmann/-frau frau oder IT-Systemelektroniker/in. niker Du interessierst dich mehr für ein Duales Studium? Wir bieten u.a. die Fachrichchrichtungen Handel H und Wirtschaftsinformatik. Interessiert? essiert? Dann schick uns eine E-Mail: ausbildung@bechtle.com dung

Wissenswertes zur Bechtle AG Branche: IT-Branche Mitarbeiter: rund 6.000 Mitarbeiter europaweit Hauptsitz: Neckarsulm Ausbildungsstandort(e): bundesweit rund 50 Ausbildungsplätze pro Jahr: ca. 150 Bewerbungsfrist: laufend Was du bestimmt noch nicht wusstest: Unser Geschäftsmodell ist einzigartig: Wir kombinieren Systemhaus-Dienstleistungen und den Direktvertrieb von IT-Handelsprodukten. Mit IT-E-Commerce in 14 Ländern gehört Bechtle in Europa zu den führenden Anbietern. In Deutschland, Österreich und der Schweiz sind wir mit 65 IT-Systemhäusern aktiv. Seit 1983 ist Bechtle auf Erfolgskurs: dank exzellenter Mitarbeiter und der intensiven Förderung unseres Nachwuchses. » siehe auch Anzeige.

N3a Seite 76-130.indd 109

Ausbildung bei Bechtle: Du bist engagiert und hast große Pläne? Mit einer Ausbildung bei Bechtle bist Du schnell Teil des Tagesgeschäfts und übernimmst Verantwortung. Dahinter stehen die Sicherheit und die Karriere-Perspektiven eines starken Unternehmens mit einer hohen Übernahmequote. Neugierig geworden? Hier stellen sich unsere Auszubildenden und Studierenden vor: www.bechtle-azubit.de Mit Blogs, Fotos und Videos geben sie Einblick in ihre Ausbildung, beantworten Deine Fragen und geben Bewerbungstipps.

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

109

06.05.13 17:54


ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 68-75

gaben Neue Aufg für neue Talente! Jetzt bewerben!

Du hast ein Gespür für Trends und liebst neue Herausforderungen? Der Umgang mit Büchern, neuen Medien und vielseitigen Sortimenten macht dir Spaß? Dann starte deine Karriere mit einer Ausbildung bei Thalia! Bei uns hast du vielseitige Ausbildungsmöglichkeiten:

• Handelsfachwirt/-in • Buchhändler/-in • Kaufmann/-frau im Einzelhandel

Mehr unter www.thalia.de/ausbildung

Anzeige_AbiQ_130x122mm_2013-04-18_RZ.indd Wissenswertes zur Thalia Holding1GmbH

Branche: Handel, Buch & Medien Mitarbeiter: Ca. 3.700 Mitarbeiter deutschlandweit Hauptsitz: Hagen Ausbildungsstandort(e): In fast allen Filialen deutschlandweit Ausbildungsplätze pro Jahr: Ca. 170 Bewerbungsfrist: Bewerbungen jederzeit Was du bestimmt noch nicht wusstest: Thalia, 1919 in Hamburg gegründet, gehört seit 2001 zur Douglas Holding AG. Mit knapp 300 Buchhandlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist das Multichannel-Unternehmen Marktführer im Sortimentsbuchhandel im deutschsprachigen Raum. Thalia vereint buchhändlerische Tradition mit einem vielfältigen Digital- und Online-Angebot im E-Commerce. » siehe auch Anzeige. 110

19.04.13 09:48 Hier geht es nur um Bücher?!? Von wegen!!! Unsere Ausbildung bietet dir viel mehr als nur den täglichen Umgang mit Büchern. Bei Thalia ist kein Tag wie der andere. Jedes Kundengespräch ist individuell, so kannst du deine Kommunikationsfähigkeit und Menschenkenntnis voll ausleben.

Du bist ein Trendsetter und hast unseren Kunden neben Büchern eine Menge zu bieten: Du bist unser Experte für e-Reader, Hörbücher, Musik, DVDs, Spielwaren, coole Geschenkideen und vieles mehr. Außerdem kannst du dich kreativ ausleben und eigenverantwortlich Warengruppen gestalten. Und wenn dir das noch nicht genug ist, hast du bei uns die Möglichkeit Nachwuchsführungskraft in einer unserer Filialen zu werden.

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Seite 76-130.indd 110

06.05.13 17:54


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 68-75

Weitere Infos findest Du auf: newyorker.de/jobs

Wissenswertes zu New Yorker Branche: Textileinzelhandel Mitarbeiter: Rund 16.500 Mitarbeiter/innen in unseren Filialen und in unserer Zentrale Hauptsitz: Braunschweig Ausbildungsstandort(e): Deutschlandweit in unseren über 300 Filialen und in unserer Braunschweiger Unternehmenszentrale Ausbildungsplätze pro Jahr: Circa 60 Plätze Bewerbungsfrist: 01.07.2013 bis 30.11.2013 Was du bestimmt noch nicht wusstest: New Yorker ist ein deutsches Unternehmen und Arbeitgeber für aktuell 150 Auszubildende. Wir qualifizieren Schulabgänger in dreizehn ganz unterschiedlichen Berufsbildern. Das Beste bei uns: Über 80 Prozent aller Führungspersönlichkeiten stammen aus unserem eigenen Haus und wurden intern weitergebildet.

N3a Seite 76-130.indd 111

Zwei Beispiele unserer dreizehn Berufsbilder: Handelsassistent (m/w) Das Abiturientenprogramm für Modefans mit Führungsmotivation ist eine ideale Mischung aus praxisorientierter Ausbildung im Vertrieb sowie Theoriephasen im Bildungszentrum des Einzelhandels. Innerhalb von drei Jahren wirst Du auf die Übernahme einer Führungsposition im Vertrieb vorbereitet und startest danach eine herausfordernde und abwechslungsreiche Karriere. Bachelor of Arts (B.A.) Modemanagement Dieser bilinguale, betriebswirtschaftliche Studiengang in Kooperation mit der staatlich anerkannten und akkreditierten WelfenAkademie bietet Dir die Chance, Dich beim Young Fashionist New Yorker zu beweisen und in die Modewelt einzusteigen. New Yorker - Personalmarketing/Recruiting Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

111

06.05.13 17:54


Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 68-75

Foto: Frank Linke

ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Jetzt auch in deiner Stadt!

Tanz · Gesang · Schauspiel www.

stageschool.de Tel. 040-355 40 787

IWS Anzeige div Formate.indd 3

112

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Seite 76-130.indd 112

23.04.13 16:17

06.05.13 17:54


Ausbildung | Studium

IB Hochschule Berlin | Köln | Stuttgart Angewandte Therapiewissenschaft Health Care Education / Gesundheitspädagogik Kommunikationsdesign Ergotherapie Logopädie Physiotherapie Vollzeit oder berufsbegleitend Zulassungsvoraussetzungen: allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, möglich bei mittlerem Bildungsabschluss und dreijähriger Berufspraxis, kein N.C. Weitere Informationen unter www.ib-hochschule.de Internationaler Bund Gesellschaft für interdisziplinäre Studien mbH

Studienberatung: IB Hochschule Tel. 030 2593092-20, E-Mail: info@ib-hochschule.de

Wissenswertes zur IB Hochschule Studienrichtung(en): Angewandte Therapiewissen­ IB_Hochschule_ABIQ_20130409.indd 1 09.04.13 schaft, Health Care Education/ Gesundheitspäda­ gogik (Berlin, Stuttgart), Kommunikationsdesign (Berlin, Köln), Ergotherapie (Berlin), Logopädie (Berlin), Physiotherapie (Berlin) Studienort(e): Berlin, Köln, Stuttgart Zulassungsvoraussetzungen: allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, möglich bei mittlerem Bildungsabschluss und dreijähriger Berufspraxis, kein N.C. Studienberatung: IB Hochschule, Tel. 030 2593092­20, E­mail: info@ib­hochschule.de Was du bestimmt noch nicht wusstest: Ob in Vollzeit oder berufsbegleitend studieren – Passen Sie Ihr Studium Ihrer persönlichen Lebenssituation an. » siehe auch Anzeige.

N3a Seite 76-130.indd 113

Oberlandesgericht Frankfurt am Main

ANGEBOT

Mach ein Studium mit Zukunft.

| ANGEBOT | ABIQ

Mit Sicherheit in die Zukunft Die hessische Justiz bietet ein 3-jähriges duales Studium zur/zum

Diplom-Rechtspfleger/in (FH) - gehobene Beamtenlaufbahn Rechtspfleger nehmen bei Gerichten und Staatsanwaltschaften vielseitige Aufgaben wahr. Sie treffen eigenverantwortlich gerichtliche Entscheidungen (z. B. in der Zwangsversteigerung). Das Studium gliedert sich in theoretische Studienzeiten an der Hessischen Hochschule für Finanzen und Rechtspflege (HHFR) in Rotenburg an der Fulda und Praxisphasen bei einem Amtsgericht. Schon während des Studiums erhalten Sie eine attraktive Bezahlung (ca. 1.000 €/mtl). Nach Bestehen der Laufbahnprüfung können Sie mit einer Übernahme in den Justizdienst des Landes Hessen rechnen. Wenn Sie Lernbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und soziale Kompetenz mitbringen, dann bewerben Sie sich! Weitere Infos: Tel. 069/1367-8976 oder -8401 Internet: www.olg-frankfurt.justiz.hessen.de E-Mail: ausbildung@olg.justiz.hessen.de

Wissenswertes zum Studium Branche: Öffentlicher Dienst der Ausbildungsplätze: ca. 50 hessenweit Einstellungstermin: jährlich zum 1. September Bewerbungsschluss: 31. Oktober des Vorjahres Bewerbungsanschrift: Herrn Präsidenten des Oberlandesgerichts, 60256 Frankfurt am Main Bewerbungsunterlagen: Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Kopie des letzten Schulzeugnisses Einstellungsvoraussetzungen: deutsche Staatsangehörigkeit, Abitur oder Fachhochschulreife Was Sie bestimmt noch nicht wussten: Die HHFR bietet neben kleinen Studiengruppen und einem direkten Kontakt zu Dozenten auch zahlreiche Freizeitmöglichkeiten sowie eine kostengünstige Unterkunft nebst Vollverpflegung. » siehe auch Anzeige.

10:03 Anzahl

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

Stuzubi-Aussteller

Übersicht auf Seite 68-75

113

06.05.13 17:54


114

N3a Seite 76-130.indd 114

| A5

Erhältlich im gut sortierten Schreibwaren- und Buchhandel sowie auf amazon.de.

Ausbildung | Studium 

www.chaeff-timer.de

A6 7,99 €

18 Mona9,te 99 €

Damit der Alltag auch während Ausbildung, Studium und Job rund läuft, steht der Terminplaner Chäff-Timer (in den Formaten A5 und A6) mit ausgefeiltem Kalendarium, To-do-Listen, Monats-Vorschauseiten und weiteren nützlichen Extras zur Seite. Clevere Planung verspricht der Chäff unter den Timern von den Machern des Häffts.

Schule gesCHÄFFt?!

ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT | Übersicht auf Seite 68-75

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

06.05.13 17:54


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 68-75

Duales Bachelor-Studium bei Lidl Willkommen bei Lidl: Das Duale Bachelor-Studium qualifiziert Sie für unterschiedliche Managementaufgaben bei Lidl. 37 Regionalgesellschaften von Lidl Deutschland bieten Ihnen in Kooperation mit ausgewählten Dualen Hochschulen bzw. Berufsakademien ihre Partnerschaft an. Der erfolgreiche Abschluss bietet Ihnen erstklassige Berufsperspektiven in einer sicheren Branche. Studieren und verdienen: Schon ab dem ersten Monat verdienen Sie Ihr eigenes Geld: 1. Jahr 1.300 €, 2. Jahr 1.500 €, 3. Jahr 1.700 € (Stand: April 2013). Verantwortung übernehmen: Nach Ihrem Studium Handel / Konsumgüterhandel und der Einarbeitung zum Verkaufsleiter (w/m) sind Sie für 80 – 100 Mitarbeiter und 5 – 6 Filialen verantwortlich. Mit dem Studium Warenwirtschaft & Logistik ist Ihr Ziel eine Position als Abteilungsleiter (w/m) in einem unserer deutschlandweiten Logistikzentren. Duale Hochschulen / Berufsakademien, mit denen Lidl zusammenarbeitet: Mosbach / Heilbronn, Mannheim, Lörrach, Hamburg, Berlin.

Bewerben Sie sich jetzt um einen Studienplatz (Studienbeginn 1.10.2013) in der Fachrichtung • Handel / Konsumgüterhandel, Bachelor of Arts • Warenwirtschaft und Logistik, Bachelor of Arts Informieren und bewerben Sie sich online unter dem Kennwort ABIQ auf www.karriere-bei-lidl.de/studium

or-studium – Duales bachel Studieren mit gehalt.

Wissenswertes zu LIDL Mitarbeiter: über 65.000 in Deutschland Hauptsitz: Neckarsulm Ausbildungsstandort(e): deutschlandweit Ausbildungsplätze pro Jahr: über 1000 Bewerbungsfrist: 01.04.2014 Was Sie bestimmt noch nicht wussten: Lidl engagiert sich auch ganz stark im sozialen Bereich! Kunden können ihr Leergut-Pfand per Knopfdruck direkt an die Deutschen Tafeln spenden, statt sich den Bon auszahlen zu lassen. Mit dieser Aktion wurden bereits rund 5 Mio. Euro (Stand Januar 2013) gespendet. Und was Sie auch noch wissen sollten: Wir suchen auch für dieses Jahr noch Einsteiger! Informieren Sie sich auf www.karriere-bei-lidl.de/studium! » siehe auch Anzeige.

N3a Seite 76-130.indd 115

Optimale Betreuung: Unterstützt von erfahrenen Kollegen (w/m) sowie Ausbildungsleitern (w/m) erhalten Sie in den Praxisphasen Ihres Studiums einen gründlichen Einblick in das Tagesgeschäft des Lebensmitteleinzelhandels. Damit Sie sich fachlich und persönlich weiterentwickeln können, nehmen Sie an vertiefenden externen wie internen Schulungen, Seminaren und Projekten teil. Hervorragende Berufsperspektiven: Unsere Studenten (w/m) übernehmen nach Studienende und der Einarbeitung zum Verkaufsleiter ihren eigenen Verkaufsbezirk. Dabei sind sie für 5-6 Filialen und 80-100 Mitarbeiter verantwortlich.

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

Stuzubi-Aussteller

STUDIUM BEI LIDL

115

06.05.13 17:54


ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 68-75

Beste Aussichten für Macher – mit dem Abiturientenprogramm bei REWE Speziell für Einsteiger mit (Fach-)Abitur bietet REWE die Abiturientenausbildung zur Führungskraft an. Sie verbindet eine verkürzte Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel mit einer Weiterbildung zum Handelsfachwirt. Sie dauert insgesamt 40 Monate. Ziel ist es, junge Mitarbeiter zu Marktmanagern auszubilden. Langfristig haben die Nachwuchskräfte die Möglichkeit, als selbstständige/r REWE Kauffrau/-mann einen eigenen Markt zu führen. Übrigens: 70 Prozent der Führungskräfte rekrutiert REWE aus den eigenen Reihen. Beste Aussichten also für engagierte Mitarbeiter. Abwechslung Ist Dir garantiert. Denn die Arbeit im Supermarkt ist vielseitig. Es gibt täglich neue Aufgaben. Nichts für jemanden, der gerne am Schreibtisch sitzt und Büroarbeit macht. Sondern für Menschen, die gerne anpacken, intuitiv helfen, kreativ und initiativ sind, schnell umsetzen. Macher eben. Verantwortung Kannst Du schnell im Markt übernehmen. Als Absolvent des REWE Abiturientenprogramms wird Dir oft schon im ersten Ausbildungsjahr die Personaleinsatzplanung oder die Verantwortung für einen Sortimentsbereich übertragen. Karriere Wird Dir bei REWE leicht gemacht. Im Abiturientenprogramm durchläufst Du zuerst über 18 Monate die

Wissenswertes zur REWE Markt GmbH Branche: Lebensmitteleinzelhandel Mitarbeiter: 105.000 Hauptsitz: Köln Ausbildungsstandort(e): 3.300 / bundesweit Ausbildungsplätze pro Jahr: 1.800 Bewerbungsfrist: keine Was du bestimmt noch nicht wusstest: REWE ist 1927 als Verbund von 17 Einkaufsgenossenschaften gegründet worden. Der Name REWE steht für „Revisionsverband der Westkauf-Genossenschaften“. Heute ist REWE Teil der REWE Group, welche in 13 Ländern Europas aktiv ist. Zur Unternehmensgruppe gehören Lebensmittel-, Bauund Elektronikfachmärkte, Reiseveranstalter und Reisebüros. » siehe auch Anzeige. 116

verkürzte Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel. Anschließend folgt der Handelsfachwirt. Mit dem in der Tasche stehen Dir viele Wege offen und Du kannst schnell Karriere machen. Erwartungen Wenn Du bei REWE Karriere machen willst, solltest Du Freude am Umgang mit Menschen und Lebensmitteln haben. Du solltest dabei Teamgeist und Kontaktfreude sowie Kundenorientierung mitbringen. Darüber hinaus ist es uns wichtig, dass Du flexibel bist und Einsatzbereitschaft zeigst. Noten Gute Zensuren sind sicherlich wichtig, um im Auswahlverfahren in die engere Wahl zu kommen. Du kannst aber auch mit Persönlichkeit und einem positiven persönlichen Eindruck Punkte sammeln. Tipps Uns ist eine Online-Bewerbung am liebsten. Wir achten u.a. auf vollständige Bewerbungsunterlagen, natürlich auf richtige Rechtschreibung, auf Zeugnisse und Bescheinigungen, auf lückenlose Lebensläufe sowie auf ein ansprechendes Anschreiben. Nutze vor allem die Freitextfelder, um uns zu zeigen, dass Du die oder der Richtige für uns bist. Einen guten Einblick, was REWE von seinen Bewerbern im Einstellungstest erwartet, gibt der Online-Probetest unter http://rewe.persokomp.de/ selfassessment/index.jsp. Infos Neugierig geworden? Weitere Informationen sowie die Stellenbörse gibt es im Internet auf www.rewe.de/karriere und www.rewe.de/ machsbesser.

Q un

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Seite 76-130.indd 116

„ A u z

06.05.13 17:54

rewe P268


der in n o h c s l il w r e „W n, e b e g s a G g n u d il Ausb e ß a r t S r e d f u a h c um dana zu stehen?! !“ Ich mach’s besser Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 68-75

Das kannst du auch – mit einer Ausbildung bei REWE. Denn hier lernst du was fürs Leben und wenn du willst, ein Leben lang. Klar, dass du dafür auch mal früh aufstehen musst, aber wer will schon seine Karriere verschlafen?! Mit vielen spannenden Perspektiven hast du hier großen Freiraum für deine Pläne. Und dass der Lebensmitteleinzelhandel zu den krisensichersten Branchen gehört, macht die Sache noch besser. Bei REWE ist deine Zukunft kein Fragezeichen, sondern ein Ausrufezeichen!

ens: Mach die Ausbildung deines Leb

www.rewe.de/machsbesser

1. Übernahme in Vollzeit bei guten Leistungen garantiert! 2. Hohe Ausbildungsqualität! 3. Vielfältige Karrieremöglichkeiten!

QR-Code scannen und mehr erfahren!

Martin B., Azubi zum Kaufmann im Einzelhandel, Abiturientenprogramm

N3a Seite 76-130.indd 117 1 rewe_anz_2013_1_bw.indd P26862_AZ_Hoch_Azubi_Martin_148_210_AbiQ_NEU.indd 1

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

117

06.05.13 19.04.13 17:54 15:23 11:10


ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 68-75

ANGEBOT

JETZT NEU

Der stuzubi abi-shop abi-shop!

Originelle Shirts & Pullis

Coole Abschlussbücher

Werde kreativ und entwerfe für deinen Abijahrgang ein ganz persönliches Abi-Shirt & Abi-Buch. >> Top-Konditionen + exklusiver Stuzubi-Rabatt >> Einfach online bestellen >> Alles aus einer Hand www.stuzubi.de/abi-shop

118

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Seite 76-130.indd 118

06.05.13 17:54


Ausbildung | Studium

290413_BF_AZ130x122_AbiQ_Layout 1 29.04.13 14:32 Seite 1

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 68-75

Stuzubi, Frankfurt 21.09.2013

Sparkassen-Finanzgruppe

... IT can help! Dabei sein, Spaß an Lösungen haben – mit dem dualen Studium der Wirtschaftsinformatik bei der Finanz Informatik machst Du einen großen Schritt in die Zukunft! Als ITDienstleister der Sparkassengruppe ist es unsere Aufgabe, innovative und verlässliche Lösungen für unsere Kunden, die Sparkassen und Landesbanken, zu finden. Hilf uns dabei! Wir entwickeln und programmieren IT-Lösungen, beraten und schulen die Anwender in ganz Deutschland, kümmern uns um die Server und den Support. Also eine breite Palette an Möglichkeiten für Deine Talente! Was am besten zu Dir passt? Finde es heraus: www.f-i-ausbildung.de oder direkt bei uns am Messestand.

Spaß an Lösungen ...

Wissenswertes zur Finanz Informatik Branche: IT / Finanzdienstleistungen Mitarbeiter: 4.932 Hauptsitz: Frankfurt am Main Ausbildungsstandort(e): Frankfurt, Hannover, Münster Ausbildungsplätze pro Jahr: 40 Bewerbungsfrist: bis 30.05.2014 Was du bestimmt noch nicht wusstest: Wir erstellen und administrieren eine eigene Software (OSPlus), die in den Sparkassen zum Einsatz kommt. Wir beraten bei der Anwendung und wickeln alle Datentransaktionen der Sparkassen in unserem Rechenzentrum ab. In Zahlen bedeutet dies, dass wir den Service für 126 Millionen Konten übernehmen und auf unseren Systemen 90 Milliarden Transaktionen durchführen. Wir gehören zu den größten Unternehmen dieser Art. » siehe auch Anzeige.

N3a Seite 76-130.indd 119

S finanz informatik Unser Auswahlprozess: Du hast Abitur und unsere Anzeige spricht Dich an? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung! Wenn Deine Bewerbung unseren Anforderungen entspricht, laden wir Dich zu unserem Auswahlverfahren ein. Dort nehmen wir uns dann sogar mehr als einen Tag Zeit, Dich und Deine Fähigkeiten kennen zu lernen. Denn neben den fachlichen Eignungen ist es für uns wichtig, das Du in unser Team passt und Du Dich auch bei uns wohl fühlst. Denn nur so kannst Du Deine volle Leistung entfalten. Unsere Hochschulpartner sind die Hochschule Weserbergland in Hameln und die Duale Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim.

Stuzubi-Aussteller

Dein duales Studium bei der FI

Weitere Informationen findest Du hier: www.f-i-ausbildung.de Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

119

06.05.13 17:54


ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Top Chance: Ziviles Ingenieurstudium Der Arbeitgeber Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr ist die größte technische Behörde in Deutschland und ist für die technische Ausstattung der Streitkräfte zuständig. Unsere Ingenieurinnen und Ingenieure gestalten viele herausfordernde technische Projekte – vom modernen IT-System bis zum hochkomplexen Waffensystem. Dies reicht von der ersten konzeptionellen Idee über die Entwicklung bis hin zur Erprobung und technischen Abnahme. Das Auswahlverfahren Sie können sich bei uns bewerben, wenn Sie die allgemeine Hochschulreife oder die uneingeschränkte Fachhochschulreife besitzen bzw. anstreben und Deutsche/ Deutscher im Sinne des Artikels 116 des Grundgesetzes sind. In einem Auswahlverfahren wird die persönliche und fachliche sowie die gesundheitliche Eignung geprüft. Der Ausbildungsverlauf Das Studium beginnt jedes Jahr im Oktober bzw. April und dauert rund dreieinhalb Jahre. Mit den Besonderheiten des zivilen technischen Arbeitgebers Bundeswehr werden Sie durch eine zusätzliche integrierte Sonderausbildung vertraut gemacht. Vor Studienbeginn muss ggf. noch ein Fach-Praktikum entsprechend den gültigen Hochschulordnungen absolviert werden. Hierfür können Sie auch viele interessante Angebote unserer Dienststellen nutzen.

Wissenswertes zum Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr Branche: zivile Bundeswehr Mitarbeiter: ca. 9600 Hauptsitz: Koblenz Ausbildungsstandort(e): bundesweit Ausbildungsplätze pro Jahr: variiert Bewerbungsfrist: 4-6 Monate vor Einstellungstermin Was Sie bestimmt noch nicht wussten: Die Bundeswehr bezahlt Ihr Studium. Bereits während des Studiums sind Sie Beamter bzw. Beamtin auf Widerruf, bekommen ein attraktives Gehalt und hervorragende Sozialleistungen. Sie studieren unter idealen Bedingungen an modernen Universitäten und Hochschulen. » siehe auch Anzeige. 120

Übersicht auf Seite 68-75

Sie haben folgende Bachelor-Studiengänge zur Auswahl: - An der Universität der Bundeswehr in München: Informationstechnik und Elektronik, Luftfahrzeugtechnik, Marinetechnik - An der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim: Maschinenbau - An der Hochschule Mannheim: Informationstechnik Die Studienbedingungen Die Studienbedingungen sind ideal: kleine Lerngruppen, keine überfüllten Hörsäle, hochmotiviertes Lehrpersonal, bestens ausgestattete Bibliotheken und Labore, erstklassige Betreuung. Gewohnt wird auf einem modernen Campus, Teamarbeit und Zusammenhalt werden groß geschrieben. Die Leistungen Bereits während des Studiums sind Sie Beamter oder Beamtin auf Widerruf, bekommen ein attraktives Gehalt und hervorragende Sozialleistungen. Im Gegenzug verpflichten Sie sich, nach Abschluss des Studiums für mindestens fünf Jahre in der zivilen Wehrtechnik der Bundeswehr zu arbeiten. Der Job danach Bei guten Leistungen stehen Ihnen nach dem Studium alle Karrierechancen offen: Als Beamter oder Beamtin in der Wehrtechnik haben Sie nicht nur einen sicheren Arbeitsplatz. Es erwarten Sie auch interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben von der technischen Erprobung über das technische Projektmanagement bis zur Forschung. Mögliche Einsatzorte sind dabei Standorte in ganz Deutschland und im Ausland. Einsatzmöglichkeiten in der Wehrtechnik - Management von europäischen und transatlantischen Rüstungsprojekten - Forschung und Technologie - Koordination von nationalen Forschungs- und Entwicklungsprogrammen mit der Industrie - Einsatz bei internationalen Einrichtungen der NATO und der EU

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Seite 76-130.indd 120

06.05.13 17:54


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Ăœbersicht auf Seite 68-75

N3a Seite 76-130.indd 121

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

121

06.05.13 17:54


ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 68-75

In Deiner Freizeit tust Du es doch auch. Lerne IT! Wenn Du Dich nicht nur mit der Oberfläche zufriedengeben möchtest, sondern hinter die Kulissen schauen willst, dann bist Du bei uns genau richtig. Als europaweit führender herstellerübergreifender IT-Dienstleister bieten wir Dir IT-Ausbildung mit großer TechnologieVielfalt, spannenden Kunden und auf hohem Niveau. Also runter von der Couch – rein ins Berufsleben!

Alles rund um Ausbildung und Duales Studium unter: www.computacenter.de/karriere

Stuzubi-Aussteller

Wissenswertes zur Computacenter Branche: Informationstechnologie Mitarbeiter: rund 5.000 in Deutschland, 12.300 europaweit Hauptsitz: Kerpen Ausbildungsstandort(e): 11 / Hamburg, Hannover, Berlin, Erfurt, Ratingen, Kerpen, Frankfurt, Ludwigshafen, Stuttgart, Nürnberg, München Ausbildungsplätze pro Jahr: ca. 50 Bewerbungsfrist: ab 01.08.2013 Was du bestimmt noch nicht wusstest: Computacenter ist Europas führender herstellerübergreifender Dienstleister für Informationstechnologie und seit über 25 Jahren auf dem deutschen Markt tätig. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erzielten im Jahr 2012 einen Umsatz von 1,47 Milliarden Euro, europaweit 2,91 Milliarden Britische Pfund. » siehe auch Anzeige. 122

Die IT-Branche … ist eine der dynamischsten überhaupt. Sie ist kreativ und menschenbezogen. „ITler“ leisten jeden Tag einen Beitrag dazu, dass das Leben einfacher und angenehmer wird. Unsere Branche bietet damit ausgezeichnete Zukunftsperspektiven. Ausbildung bei Computacenter … bietet mehr als nur den Weg zum IHK-Abschluss: Nicht nur, dass wir unsere Auszubildenden von Anfang an einbeziehen und ihnen erste eigene Aufgaben entsprechend ihrem Ausbildungsstand anvertrauen, im Regelfall übernehmen wir unsere Auszubildenden im Anschluss in ein festes Anstellungsverhältnis – in den vergangenen Jahren waren das über 80%. www.computacenter.de/karriere/auszubildende/

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Seite 76-130.indd 122

06.05.13 17:54


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 68-75

Studieren anim der Studieren Hochschule der Industrie Herzen der Industrie Für den den Studienstart Studienstart 2012 2013 sind sind Für noch Stellen Stellen bei bei attraktiven attraktiven noch Unternehmen zu zu vergeben. vergeben. Unternehmen

Jetzt Stuzubi-Botschafter werden und gewinnen! Motiviere alle deine Mitschüler (mind. 30) und kommt zusammen bis 9:30 Uhr mit eurem Schülerausweis zur Messe. Warum? Der stärkste Jahrgang, der bis 9:30 Uhr da ist, gewinnt 500 Euro für die Abschlussfeier! Jetzt online gehen! Viele weitere Preise warten auf euch!

N3a Seite 76-130.indd 123

• Business Administration • Business Administration (Betriebswirtschaftslehre) (Betriebswirtschaftslehre) • Business Information Management • Business Information Management (Wirtschaftsinformatik) (Wirtschaftsinformatik) • Chemical Engineering • Chemical Engineering (Chemieingenieurwesen) (Chemieingenieurwesen) • Biopharmaceutical Science • Biopharmaceutical Science

Duale Master-Studiengänge: Master-Studiengänge: Duale • Industrial Management • Industrial Management • Chemical Engineering • Industrial Chemistry

Spitzengr Spitz engruppe

im CHE-uppe Hochsc imhu CH E-nkin lra Hochsc g hulrank ing

www.provadis-hochschule.de www.provadis-hochschule.de

Wissenswertes zurProvadis Hochschule Wissenswertes zur Provadis Hochschule Studienrichtungen: BWL, Wirtschaftsinformatik,

Studienrichtung(en): BWL, Chemie, Biologie, Chemieingenieurwesen, Pharmazeutische Bio IT Studienort(e): Frankfurt Main Studienort: Frankfurt amam Main Zulassungsvoraussetzungen: Zulassungsvoraussetzungen: Hochschulzugangs(Fach-) Abitur, berechtigung (Abitur oder Fachabitur), Teilnahme an Aufnahmeprüfung unserem Assessment Day Studienberatung: Frau Vanessa Haigis Studienberatung: www.karriereabend.de (069 305-81051, info@provadis-hochschule.de) Was du bestimmt noch Was du bestimmt noch nicht nicht wusstest: wusstest: Die Provadis Hochschule duale Wir bieten klugen Köpfen bietet duale ausschließlich Studienplätze direkt und berufsbegleitende Studiengänge an. Gruppenim „Herzen der Wirtschaft“ im Rhein-Main-Gebiet. größen von maximal 30und Teilnehmern sichern über Durch unser Zeitmodell den Kontakt zu global den gesamten Verlauf des Studiums eine hervorraagierenden Unternehmen schaffen wir für unsere gende Qualität (Spitzengruppe CHE-Ranking).BeStudenten hervorragende undim anspruchsvolle www.provadis-hochschule.de schäftigungsmöglichkeiten und Laufbahnperspekti»ven. siehe auchauch Anzeige. » siehe Anzeige.

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

Stuzubi-Aussteller

Der frühe Vogel fängt den Wurm – und ihr gewinnt 500 Euro!

Duale Bachelor-Studiengänge: Bachelor-Studiengänge: Duale

123

06.05.13 17:54


ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 68-75

Einzigartig – Vielfältig – Anders Die Deutsche Bundesbank ist eine der größten Zentralbanken weltweit. Unser Ziel heißt „Stabilität sichern“. Doch was machen wir im Einzelnen? Bundesbank – das heißt Geldpolitik: Für eine gesunde, wachsende Wirtschaft ist es wichtig, dass die Kaufkraft des Geldes stabil bleibt. Demnach ist es das vorrangige Ziel des Europäischen Systems der Zentralbanken (ESZB) – und damit auch der Bundesbank – durch die Geldpolitik die Preisstabilität sicherzustellen. Dies erreichen wir z. B. indem wir die Konditionen gestalten, zu denen sich Banken bei uns Geld leihen können.

Bundesbank – das heißt Zahlungsverkehr: Schnelle, zuverlässige Zahlungssysteme sind heute Schlagadern für das Finanzwesen. Um die reibungslose Verteilung von Liquidität in Deutschland und europaweit sicherzustellen, betreiben wir eigene Systeme, z. B. mit der Banque de France und der Banca d’Italia das Großbetragszahlungssystem TARGET2. Im Jahr 2012 wurden über die Bundesbank insgesamt 2.866 Mio. Zahlungen im Wert von 201 Billionen EUR getätigt.

Bundesbank – das heißt Bargeld: Bargeld ist das Fundament unseres Geldwesens. Gemeinsam mit den anderen Notenbanken im ESZB entwickeln wir die EURO-Banknoten weiter und überwachen den Herstellungsprozess. In Deutschland bringen wir Banknoten in Umlauf, ziehen Falschgeld aus dem Verkehr und vernichten unbrauchbar gewordene Scheine. Derzeit sind Euro-Banknoten mit einem Wert von insgesamt ca. 882 Mrd. EUR im Umlauf. Bundesbank – das heißt Bankenaufsicht:

Stuzubi-Aussteller

In Zusammenarbeit mit der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beaufsichtigen wir über 3.000 Institute in Deutschland. Dafür werten wir Bankbilanzen und Prüfungsberichte aus und prüfen z. B. die Risikovorsorgemodelle der Institute direkt vor Ort. Auch die Weiterentwicklung von Aufsichtsregeln gehört zu unseren Aufgaben.

Wissenswertes zur Deutschen Bundesbank Branche: öffentlicher Dienst und gleichzeitig Bank Mitarbeiter: ca. 10.000 Hauptsitz: Frankfurt am Main (Zentrale) Ausbildungsstandort(e): Frankfurt/M. sowie – je nach Ausbildungsgang – Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Hannover, Leipzig, Mainz, Stuttgart, München Ausbildungsplätze pro Jahr: ca. 200 Bewerbungsfrist: unterschiedlich je nach Ausbildung und Standort Was du bestimmt noch nicht wusstest: Im Sportund Kulturclub der Deutschen Bundesbank gibt es viele Möglichkeiten nach dem Arbeitstag Entspannung und sportlichen Ausgleich zu finden. Ob Fußball, Karate oder Theater – für jeden ist etwas dabei. » Mehr zu den Ausbildungs- und Studienangeboten siehe Anzeige. 124

Bundesbank – das heißt Finanzsystemstabilität: Nur ein stabiles Finanzsystem kann seine Funktion in einer Volkswirtschaft erfüllen. Hierfür untersuchen wir auf vielfältige Weise unser zunehmend global vernetztes Finanzsystem und erarbeiten Vorschläge zu dessen Überwachung. Wir engagieren uns national und international, um Gefahren rechtzeitig zu erkennen und damit Finanzkrisen vorzubeugen. Für diese vielfältigen und zunehmend internationalen Aufgaben benötigen wir qualifizierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Deshalb bieten wir an verschiedenen Standorten Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten an.

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Seite 76-130.indd 124

06.05.13 17:54


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 68-75

Als eine der größten Zentralbanken weltweit hat die Deutsche Bundesbank eine besondere Stellung in der Bankenwelt. Wir gestalten mit unseren europäischen Partnern die gemeinsame Geldpolitik und engagieren uns für stabile Finanz- und Zahlungssysteme. In der Bankenaufsicht achten wir u. a. darauf, dass Kreditinstitute die nationalen und internationalen Regelungen zur Risikovorsorge einhalten. Außerdem versorgen wir die Wirtschaft mit Bargeld. Für unsere dualen Bachelor-Studiengänge suchen wir engagierte (Fach-)Abiturientinnen und Abiturienten:

Studiengang Zentralbankwesen / Central Banking Start: 1. Oktober 2014 bzw. 1. April 2015 An unserer Hochschule in Hachenburg (Westerwald) erwerben Sie fundierte wirtschafts- und rechtswissenschaftliche Kenntnisse mit den Schwerpunkten Bankwesen, Finanzsysteme und Geldpolitik. In den Praxismodulen bearbeiten Sie Aufgaben aus den verschiedenen Tätigkeitsfeldern einer Zentralbank und wenden so Ihr theoretisches Wissen direkt an. In der Regel werden Sie nach erfolgreichem Abschluss in das Beamtenverhältnis auf Probe im gehobenen Bankdienst übernommen.

Studiengang Angewandte Informatik Start: 1. Oktober 2014 An der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach (bei Heidelberg) oder Mannheim erarbeiten Sie sich fundierte technische Kenntnisse mit den Schwerpunkten Software-Engineering und Anwendungsentwicklung. Während der Praxisphasen werden Sie in konkrete Projekte eingebunden und bearbeiten selbstständig Aufgaben aus den Bereichen der Informationstechnologie. Nach erfolgreichem Abschluss werden Sie mit verantwortungsvollen Aufgaben im IT-Bereich betraut. Für unseren Ausbildungsgang suchen wir motivierte Nachwuchskräfte mit Mittlerer Reife oder (Fach-)Abitur:

Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement Start: 1. August 2014 bzw. 1. September 2014 Wenn Sie organisatorische sowie kaufmännische Aufgaben übernehmen möchten, bieten wir Ihnen mit diesem Ausbildungsgang eine solide Grundlage für Ihr künftiges Berufsleben. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter Angabe des Kennwortes „AbiQ“. Bewerbungsfristen und weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.bundesbank.de/karriere.

Arbeitgeber Bundesbank Die andere Perspektive.

N3a Seite 76-130.indd 125

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

125

06.05.13 17:54


ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 68-75

ANGEBOT

Mein Leben. Mein Hören. Mein GEERS. AUSBILDUNG – NATÜRLICH BEI GEERS! Als Auszubildende/-r bei GEERS hast du die Möglichkeit, in die Welt eines der führenden Untternehmen in der Hörakustik in Deutschland einzutauchen. Bundesweit suchen wir ca. 60 Auszubildende A für das Jahr 2013 für den Ausbildungsberuf

HÖRGERÄTEAKUSTIKER (W/M) Was dich erwartet Während deiner dreijährigen Ausbildung lernst du im GEERS-Fachgeschäft die Tätigkeiten derr Hörgeräteakustik in der Praxis. Die theoretischen Grundlagen werden dir in der Berrufsschule für Hörgeräteakustiker in Lübeck vermittelt. Karrrierechancen für dich bei GEERS Nacch Abschluss der Gesellenprüfung kannst du dich entscheiden, ob du dich zum Meister der Hörgeräteakustik (w/m) weiterbild den möchtest. GEERS unterstützt dich gerne dabei. Hab ben wir dein Interesse geweckt? Dan nn freuen wir uns auf deine Bewerbung bevorzugt per E-M Mail an: bewerberservice@geers.de Weitere Informationen findest du unter: ww ww.geers.de/u/unternehmen/karriere/ausbildung/

www.g geerrs.dee Wissenswertes zur GEERS Hörakustik AG & Co. KG Branche: Hörgeräteakustik Mitarbeiter: ca 2.000 Hauptsitz: Dortmund Ausbildungsstandort(e): 450 Ausbildungsplätze pro Jahr: 40-60 Bewerbungsfrist: 31.07.2013 Was du bestimmt nicht wusstest: Mit intensiven, betriebsinternen Trainings unterstützt Geers die Auszubildenden bei der Vorbereitung auf Prüfungen. Zukunftsaussichten: Da Geers regelmäßig neue Fachgeschäfte eröffnet sind die Übernahmechancen bei entsprechenden Leistungen überdurchschnittlich hoch. » siehe auch Anzeige. 126

Ein echter Geheimtipp: Das Gehör der Deutschen altert durch permanente Lärmbelastung immer schneller – die Zukunftsaussichten als Hörgeräteakustiker sind also hervorragend. Die Zahl der Hörgeräteträger wird auch noch aus einem anderen Grund zunehmen: Hörminderungen lassen sich dank moderner Technik bereits frühzeitig sehr fein ausgleichen. Extrem Abwechslungsreich Kaum ein Beruf verbindet auf so interessante Weise Technik und den Umgang mit Menschen. In der Vergangenheit haben sich zumeist junge Menschen um eine Ausbildung beworben, die durch die eigene Familie oder Freunde mit der Hörakustik in Kontakt gekommen sind. Sie haben erkannt, dass man in diesem Beruf schon früh selbst Verantwortung übernehmen kann.

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Seite 76-130.indd 126

06.05.13 17:54


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

h r i! 6 U fre 1 t 9 – trit Ein

International, praxisorientiert, persönlich und kompakt

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 68-75

Bachelor-Studiengänge B.A. International Mgmt. B.A. Tourism & Event Mgmt. B.A. Communications & Marketing B.A. Corporate Finance B.A. Psychology & Mgmt. B.A. Global Brand & Fashion Mgmt. B.A. Business Administration (berufsbegleitend)

Studium - Ausbildung - Duales Studium

Die Termine 2013 14.09.2013 >> Hannover 21.09.2013 >> Frankfurt

Die nächsten Stu die informationstage n: Vollzeit-Bachelo r Dortmund: 27.09. 201 Frankfurt/Main: 27. 3 09. München: 18.10.201 2013 Hamburg: 18.10.201 3 3 Berufsbegleitend er Bachelor Dortmund, Frankf urt /Main, Hamburg: 05.06. 2013

28.09.2013 >> Düsseldorf

Wer von beiden wird international Karriere machen?

19.10.2013 >> Berlin

Beide.

09.11.2013 >> Hamburg

Campus Dortmund, Frankfurt/Main, München und Hamburg

www.ism.de

2014 auch in München, Wissenswertes zur International School of Management (ISM) Essen, Leipzig, Stuttgart ISM_Image-Anzeige_63x122_RZ.indd 03.04.13 Studienrichtung(en): 1B.A.: International Management; Tourism & Event Management; Communicaund Köln

www.stuzubi.de und auf

N3a Seite 76-130.indd 127

tions & Marketing; Corporate Finance; Psychology & Management; Global Brand & Fashion Management; Business Administration (berufsbegleitend) Studienort(e): Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg Zulassungsvoraussetzungen: allg. Hochschuloder Fachhochschulreife, Aufnahmetest Studienberatung: Tina Thewalt Tel.: 0231.97 51 39 - 43 tina.thewalt@ism.de, www.ism.de Was du bestimmt noch nicht wusstest: Die ISM hat weltweit über 150 Partnerhochschulen. » siehe auch Anzeige. Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

Stuzubi-Aussteller

Die Karriere-Messe

15:01

127

10.05.13 14:49


Ausbildung | Studium 

Ăœbersicht auf Seite 68-75

ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Jetzt Fan werden! Viele tolle Gewinnspiele und interessante News zur Studien- und Berufswahl auf

facebook.com/stuzubi 128

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Seite 76-130.indd 128

06.05.13 17:54


Übersicht auf Seite 68-75

Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

ALLES AUSSER

GEWÖHNLICH! ABITURIENTENPROGRAMME: DUALES BACHELOR STUDIUM (M/W) HANDELSFACHWIRT (M/W)

MIT DER OPTION ZUM FERN-/PRÄSENZSTUDIUM DER BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE (B. A.) ODER ZUM VOLLZEITSTUDIUM DES MODE- UND DESIGNMANAGEMENTS (B. A.)

JETZT BEWERBEN!

www.peek-cloppenburg.de/karriere Peek & Cloppenburg KG Personalmarketing/Recruiting, Barbara Weschenbach Berliner Allee 2, 40212 Düsseldorf www.facebook.com/peekcloppenburgkarriere

Job-Nr. Format 8044 Wissenswertes zur extern (mm) PEEK KG Job-Nr. & CLOPPENBURGVerlag1304309

130 x 122 mm Iso Coated v2

sanpass. Vignold Textileinzelhandel Branche: Mitarbeiter: ca.(HaWi, 11.800 in Deutschland Bereich Azubi DBS) Datum 15.04.2013 Hauptsitz: Düsseldorf 05.2013 Haus ETallen VerkaufshäuAusbildungsstandort(e): in fast sern der P&C KG Düsseldorf Verlag ABIQ DU 25.04.2013 Ausbildungsplätze pro Jahr: ca. 270 Bewerbungsfrist: laufend möglich Was du bestimmt noch nicht wusstest: Unsere Auszubildenden sind unsere Führungskräfte von morgen. Führungspositionen werden überwiegend mit Mitarbeitern aus den eigenen Reihen besetzt. Peek & Cloppenburg führt Mode für jedes Alter, jede Größe und jeden Geschmack. Allein in einem Weltstadthaus präsentieren sich über 500 Marken. » siehe auch Anzeige.

N3a Seite 76-130.indd 129

Die 2008 gegründete Zentrale in Wien ist neben Österreich für die Verkaufshäuser in Polen, Tschechien, Kroatien, Rumänien, Ungarn, Slowenien, der Slowakei, Lettland, Litauen und Bulgarien zuständig. Weitere Eröffnungen stehen bevor. Perspektiven: erste eigenverantwortliche Position als Abteilungsleiter (m/w), dann Storemanager oder Geschäftsleiter (m/w) oder eine Position im Einkauf wie z.B. Zentraleinkäufer (m/w). Start: jährlich zum 1. August. Jetzt Karrierechancen nutzen – gleich bewerben!

Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

129

06.05.13 17:54


ANGEBOT

ABIQ | ANGEBOT |

Ausbildung | Studium 

Übersicht auf Seite 68-75

Julia K., Handelsassistentin, Gunzenhausen „An meinem ersten Tag bei KiK wurde ich einfach ins kalte Wasser geworfen, aber das hat mir nicht geschadet. Ganz im Gegenteil. Man lernt einfach viel mehr, wenn man schnell Verantwortung trägt und auch mal spontan sein muss. Das habe ich in der Zeit, die ich schon dabei bin, schnell festgestellt.“

Der Chancengeber Wir suchen Azubis!

Geprüfter Handelsassistent – Einzelhandel / geprüfter Handelsfachwirt (m / w) Ausbildungsstart August 2013 Ihre Chance: Nach bereits 18 Monaten Abschluss Kaufmann im Einzelhandel IHK (m / w), anschließende 18-monatige Fortbildung zum geprüften Handelsassistent – Einzelhandel (m / w) / geprüfter Handelsfachwirt (m / w). Ihre Aufgabe: Ihre Hauptaufgabe ist die kundengerechte Warenpräsentation. Zudem nehmen Sie kaufmännische Aufgaben wahr: Inventuren, Reklamationen sowie die Kontrolle und Steuerung der wirtschaftlichen Prozesse in der Filiale. Nach dieser umfangreichen Aus- und Fortbildung haben Sie viele Möglichkeiten bei KiK Karriere zu machen. Ihr Profil: Sie haben das Abitur oder die Fachhochschulreife bzw. den schulischen Teil der Fachhochschulreife mit einem einjährig gelenkten Praktikum, sind engagiert, motiviert und zeigen Team- und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit. Außerdem haben Sie Freude am Umgang mit Menschen sowie Mode und Verkauf. Ihre Vergütung: Im ersten Jahr 800,00 € brutto, in den darauf folgenden 6 Monaten 900,00 € brutto, während der 18-monatigen Fortbildung 1.300,00 € brutto. Innerhalb der Ausbildung haben Sie bei einem Umzug für unser Unternehmen Anspruch auf 100,00 € brutto Mietzulage. Ihre Bewerbung: Wenn Sie zum Erfolg unserer Filialen beitragen möchten, dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen. Senden Sie diese bitte mit Zeugniskopien und Lebenslauf unter der Kennziffer ANZ2035 an folgende Adresse: KiK Textilien und Non-Food GmbH · Abteilung Aus- und Fortbildung · Siemensstr. 21 · 59199 Bönen Weitere Infos und die Möglichkeit der Online-Bewerbung unter: www.kik-textilien.com

Wissenswertes zur KiK Textilien und Non-Food GmbH

Hassi_63x122mm_3_RZ_2035.indd 1 Branche: Einzelhandel

Jetzt Stuzubi-Botschafter werden und gewinnen! Motiviere alle deine Mitschüler (mind. 30) und kommt zusammen bis 9:30 Uhr mit eurem Schülerausweis zur Messe. Warum? Der stärkste Jahrgang, der bis 9:30 Uhr da ist, gewinnt 500 Euro für die Abschlussfeier! Jetzt online gehen! Viele weitere Preise warten auf euch!

17.01.13 11:11

Mitarbeiter: ca. 20.000 europaweit Hauptsitz: Bönen, NRW Ausbildungsstandort(e): deutschlandweit Ausbildungsplätze pro Jahr: über 500 Bewerbungsfrist: 31.07.2013 Was du bestimmt noch nicht wusstest: Die Firma KiK hat über 3.870 Menschen erfolgreich ausgebildet und konnte 2012 wiederum 79 % der Auszubildenden in eine Festanstellung übernehmen. 43 % der Azubis, die bei KiK eine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben, sind heute noch im Unternehmen beschäftigt. Davon befinden sich knapp 61 % in verantwortungsvollen Führungspositionen und haben bei KiK den Grundstein für ihre Karriere im Handel gelegt. 130

Der frühe Vogel fängt den Wurm – und ihr gewinnt 500 Euro!

ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

N3a Seite 76-130.indd 130

10.05.13 14:49


Ausbildung | Studium

| ANGEBOT | ABIQ

ANGEBOT

Übersicht auf Seite 68-75

1304 BP_Anzeige_148 x137mm_RZvek.indd 1 Wissenswertes zur BP Europa

SE

Branche: Mineralöl/Energie Mitarbeiter: ca. 5.000 (D), ca. 80.000 (weltweit) Hauptsitz: Bochum Ausbildungsstandort(e): 4 / Bochum, Hamburg, Gelsenkirchen und Lingen Ausbildungsplätze pro Jahr: ca. 100 Bewerbungsfrist: 01.06. - 31.10.2013 Was du bestimmt noch nicht wusstest: BP ist mehr als nur eine Tankstelle. Die BP in Deutschland ist mit ihren Marken BP, Aral und Castrol die Nummer Eins im deutschen Tankstellen- und Schmierstoffmarkt. Mit der Marke Aral haben wir uns zum Marktführer etabliert und sind Betreiber des zweitgrößten Raffineriesystems, Nr. 4 im Fast Food Geschäft sowie größter Coffee-to-go Anbieter Deutschlands. » siehe auch Anzeige.

Mantel Seite 131-132.indd 131 bp_europa_2013_1_bw.indd 1

24.04.13 SUCHST DU DIE HERAUSFORDERUNG? LEGST DU WERT AUF FREIRÄUME? BIST DU EIN TEAMPLAYER? Wir suchen Talente mit Teamgeist und bieten Dir eine vielseitige und hochqualifizierte Ausbildung mit individuellen Entwicklungsmöglichkeiten – auch international. Arbeite in spannenden Fachabteilungen, übernimm eigene Projekte, organisiere Dir Dein Auslandspraktikum oder stell Dir Dein Fortbildungspaket zusammen. Wir bieten Dir das Sprungbrett – Nutze Deine Chance!

13:49

Besuche unsere Homepage und erfahre mehr über unsere vielseitigen Ausbildungsangebote unter: www.bp.de/ausbildung Wir freuen uns auf Dich! Syuheng Lim, Referentin Talentmarketing Weitere Angebote unter www.stuzubi.de

131

06.05.13 25.04.13 16:40 18:12


ANGEBOT

ABIQ h| rANGEBOT |

i! 6 U fre 1 t 9 – trit Ein

Ausbildung | Studium 

Die Karriere-Messe Studium - Ausbildung - Duales Studium 14.09.2013 21.09.2013 28.09.2013 19.10.2013 09.11.2013

>> Hannover >> Frankfurt >> Düsseldorf >> Berlin >> Hamburg

>> >> >> >> >>

HCC Goethe-Universität Mitsubishi Electric Halle Postbahnhof Sporthalle

2014 auch in München, Essen, Leipzig, Stuttgart und Köln

Medienpartner Schirmherrschaft ABIQ - Bitte als Quelle bei der Bewerbung angeben!

Mantel Seite 131-132.indd 132

www.stuzubi.de und auf

06.05.13 16:40

Abiq für Hessen, Rheinland-Pfalz  

Karrieremagazin für Abiturienten und Fachabiturienten mit vielen Stellenangeboten rund um Ausbildung und Studium in deiner Region!

Advertisement