__MAIN_TEXT__

Page 1

STUDIENFINANZIERUNG – Stipendien, BAföG und Co. Ein Wegweiser zu Förderprogrammen und Finanzierungsmöglichkeiten


Laut der 21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks geben Studierende in Deutschland für ihre Lebensführung durchschnittlich 819 Euro im Monat aus. Um diese Kosten bestreiten zu können, greifen die meisten Studierenden auf mehrere Finanzierungsquellen zurück. Neben Elternunterhalt und Eigenverdienst bieten auch BAföG-Förderung, Studierendendarlehen, Studienkredite und Stipendien Möglichkeiten, Geld für ein Studium aufzubringen. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl wichtiger Informationen zur Förderung und Finanzierung eines Studiums.


STIPENDIEN – ein Überblick Staatliche Begabtenförderung Sie sind hoch motiviert, gesellschaftlich engagiert und leistungsstark? Die 13 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützten Begabtenförderungswerke richten sich an junge Menschen, deren Begabung und Persönlichkeit besondere Leistungen an der Hochschule und im Beruf sowie die Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung erwarten lassen. Neben einer finanziellen Unterstützung umfassen diese Stipendien auch ideelle Angebote für eine allumfassende Förderung zur Persönlichkeitsentwicklung. www.stipendiumplus.de

Private Begabtenförderung Neben den Stipendien der Förderungswerke existiert eine Vielzahl weiterer, zielgruppenspezifischer Programme von privaten Stiftungen und Unternehmen. Die Auswahlkriterien sind zahlreich und je nach Förderer unterschiedlich. Eine zentrale Anlaufstelle für bundesweite und internationale Stipendien ist die Stipendiendatenbank des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. www.stipendienlotse.de


STIPENDIEN – ausgewählte Programme Das Aufstiegsstipendium Das Aufstiegsstipendium der Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung (SBB) richtet sich mit finanzieller Unterstützung speziell an Studierende, die über eine abgeschlossene Berufsausbildung mit anschließender Berufserfahrung verfügen und im Rahmen dessen ihr besonderes Talent und Engagement bewiesen haben. www.aufstiegsstipendium.de

Das Deutschlandstipendium Im Rahmen des Deutschlandstipendiums sollen gesellschaftlich engagierte und leistungsstarke Studierende aller Fachbereiche durch eine Kombination aus privaten und öffentlichen Mitteln finanziell gefördert werden. Eine Bewerbung erfolgt direkt an der Hochschule München. www.hm.edu/deutschlandstipendium

Das Oskar-Karl-Forster Büchergeldstipendium Das Büchergeldstipendium ist eine Beihilfe für Studierende für die Beschaffung von Fachliteratur und sonstigen Lernmitteln. Eine Bewerbung erfolgt direkt an der Hochschule München. www.hm.edu/foerderung Geld für Fachliteratur


FINANZIERUNG BAföG Mit dem BAföG (Bundesausbildungsförderungsgesetz) sollen junge Menschen eine Ausbildung finanzieren können, die ihren Fähigkeiten und Neigungen entspricht. Studierende bekommen BAföG, wenn die eigenen finanziellen Mittel und die der Eltern oder EhegattInnen/ LebenspartnerInnen dazu nicht ausreichen. Studierenden-BAföG wird in der Regel zur Hälfte als Zuschuss (Geschenk!) und zur Hälfte als zinsloses Darlehen gewährt. Eine Beratung erfolgt über das Amt für Ausbildungsförderung beim jeweiligen Studentenwerk. www.stwm.de/beratungsnetzwerk/allgemeine bafoeg-beratung

Studienkredite und Bildungsdarlehen Sollten weder BAföG noch ein Stipendium für die Finanzierung eines Studiums in Frage kommen, bieten Studienkredite und Darlehen vielleicht eine Alternative. In einem persönlichen Gespräch informiert das Studentenwerk München kostenlos über die verschiedenen Kreditarten und Darlehen, welche von öffentlichen Einrichtungen angeboten werden. www.stwm.de/beratungsnetzwerk/ studienkreditberatung www.darlehenskasse-bayern.de


AUSLANDSFÖRDERUNG Ob Abschlussarbeit, Studien- oder Praxissemester, es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine finanzielle Förderung für Auslandsaufenthalte zu beantragen. Die Suche nach Jahres- und Semesterstipendien sowie nach Reisekostenzuschüssen erleichtern folgende Datenbanken des Deutschen Akademischen Austauschdienstes und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. www.daad.de/ausland www.stipendienlotse.de

Auslands-BAföG Auch für Auslandsaufenthalte besteht die Möglichkeit, eine Förderung nach dem BAföG zu beantragen. Für die Auslandsförderung sind Studierende unter Umständen auch dann berechtigt, wenn im Inland kein Förderanspruch nach dem BAföG besteht. Informationen erhalten Sie beim zuständigen zentralen Auslandsamt. www.bafög.de/de/auslandsfoerderung-384.php


Bayerische Hochschulzentren Als Dienstleistungszentren für alle staatlichen Hochschulen in Bayern werden internationale Kontakte in Forschung und Lehre sowie der studentische und akademische Austausch mit einzelnen, ausgewählten Zielregionen unterstützt. www.km.bayern.de/studenten/international/ hochschulzentren.html

International Office Neben verschiedenen externen Förderprogrammen gibt es außerdem die Möglichkeit, sich an der Hochschule selbst um eine finanzielle Unterstützung für einen studienbezogenen Auslandsaufenthalt zu bewerben. Weitere Auskünfte erteilt das International Office der Hochschule München. www.hm.edu/international


STUDIENBERATUNG – Förderung & Finanzierung Terminvereinbarung zur allgemeinen Stipendienberatung  

online: online-studienberatung.hm.edu telefonisch: 089 1265-1121 persönlich: Studieninformation Lothstaße 34

www.hm.edu/foerderung

Alle Angaben ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Stand: November 2017

Profile for Hochschule München | Studienberatung

Studienfinanzierung  

Advertisement