Page 1

UNSERE KUNDEN PROFITIEREN SEIT JAHREN VON UNSEREM KNOW-HOW: ES SCHAFFT DIE BASIS FÜR EINEN ENORMEN RETURN ON INVEST.

Gut ausgesteuerte Produktdaten

Optimale Produktkommunikation

Perfekte Datenpflege

15 JAHRE INDIVIDUELLE SOFTWARE IN SERIE

Schnelle und effiziente Time-to-Market von Produktdaten

Omnichannelpräsenz wird ganz einfach

Optimierung des Workflows


0

WIR SIND KONTINUIERLICH GEWACHSEN UND WEIL WIR SOFTWARE ENTWICKELN, DIE UNSEREN KUNDEN ECHTE LÖSUNGEN BIETET – GANZ ENG AN WACHSEN WEITER. IHREM BEDARF ORIENTIERT.

UNSERE LEISTUNGEN

Alle Mitarbeiter wurden übernommen und arbeiten heute unter einem Dach.

Technische Marketingunterstützung

„VIELE SHOPFUNKTIONEN VEREINFACHEN UNSERE BESTELLUND FULFILLMENTPROZESSE.“

Prozessanalyse

Beratung Individuallösungen

Christian Mosbach, Projektleiter Ewald Wolter S.àr.l.

E-Commerce

2009

Datenorganisation Onlineshops

Übernahme InnoP Crossmediapublishing

2014

Gründung: 1996

Übernahme a3 Systems

datenbankgestütztes

E-Commerce & Onlineshops Gründung: 1999

2015

„INNERHALB KÜRZESTER ZEIT WURDE DAS PASSENDE ONLINE-SCHAUFENSTER FÜR UNSERE PRODUKTE AUFGEBAUT UND AN UNSERE BEDÜRFNISSE ANGEPASST.“

Übernahme mainflow PARTNER

E-Commerce & Onlineshops Gründung: 2011

2000

Remo Stury, Inhaber claresol

Gründung IANEO Produktdatenmanagement E-Commerce und E-Procurement

<2000 DB-SOL GbR und Commlink GbR sind die Ursprungsfirmen, aus denen 2000 IANEO hervorgeht.

AUSZUG AUS UNSEREN REFENZEN

„IANEO HAT UNSERE MAXIME ‚WIR SIND STOLZ AUF DIE TRADITION, MESSEN UNS ABER AN DER ZEIT‘ VERSTANDEN. FABELHAFT!“ Patrik Braun, Geschäftsführer /  Josef Zahner, Leiter Verkauf-Innendienst BRAUN AG

UMSATZENTWICKLUNG

ENTWICKLUNG MITARBEITERZAHL 2000 | 5 2005 | 15 2010 | 16

2000

2005

2010

2015

2015 | 29

300

Zusammen insgesamt 300 Jahre Berufserfahrung


„MIT CLARIOSOFT KÖNNEN WIR BEI UNSEREN KUNDEN RICHTIG PUNKTEN – IANEO IST DAFÜR DER IDEALE PARTNER!“ Felix Bordogna, Offer Manager Schneider Electric (Schweiz) AG

IANEO … wir wollten immer Lösungen bieten, die ganz eng am Bedarf des Kunden orientiert sind.

Wir segeln mit pfeilschnellen

bietet – ganz eng an ihrem Bedarf

als „Handwerker“. Das hat uns am

unseren Familien. Mit dieser

18foot Skiffs, und wir springen

orientiert. Als wir vor 15 Jahren mit

Boden gehalten, auch als es mit

Broschüre sagen wir all denen, die

mit Pferden über Hindernisse, wir

fünf Kollegen ein Start-up namens

IANEO bergauf ging. Dieser Erfolg

ein Stück des Weges mitgegangen

lassen Modelle in Höhen gleiten

IANEO gründeten, war keines-

beruht auf den Menschen, die

sind, ganz herzlich „Danke!“.

und zeigen Ausdauer auf langen

wegs abzusehen, wie weit wir

mitgearbeitet haben und jetzt mit

Laufstrecken, und ja, wir rocken

damit kommen würden. Und auch

uns nach vorne schauen: vor allem

sogar Wacken. Und dann schaffen

wenn wir als Spin-off der Univer-

unseren Mitarbeiterinnen und Mit-

wir es, Software zu entwickeln, die

sität des Saarlandes an den Start

arbeitern, aber auch den Kunden

Dirk Frank mit dem Team der

unseren Kunden echte Lösungen

gingen, verstanden wir uns stets

und Lieferanten – und nicht zuletzt

IANEO Solutions GmbH


01

HISTORIE UND VISION

IMMER AN DER GRENZE DES MACHBAREN BEIM 18FOOT SKIFF SEGELN GEHT NICHTS OHNE PERFEKTES TEAMWORK


„Für mich ist das die Herausforderung beim Segeln. Beim18foot Skiff hängen wir zu dritt ganz außen im Trapez, um das Boot zu steuern. Wirklich beherrschen kannst du es aber nicht. Denn das Boot hat Pfeilform und legt mit seinen 170 kg sofort los und schießt mit 22 Knoten (knapp 41 km/h) übers Wasser. Das ist nicht nur für uns, sondern auch für die Zuschauer spektakulär. Vor allem, weil wir immer an der Grenze des Beherrschbaren entlang rasen. Oder auch mal darüber hinaus: Dann kann sich das Boot überschlagen, oder du fliegst durch die Segel raus.

Nichts ist so erfrischend wie ein beherzter Schritt über die eigenen Grenzen!

Keith Harring

DIRK FRANK | GESCHÄFTSFÜHRER

Doch egal wie geschlagen du in den Hafen kommst, du willst nur eins: Neue Teile einbauen, neue Segel hissen und raus! Deshalb heißt unser Boot auch ‚Exception’. Ohne ein perfektes Team geht aber gar nichts.“


01 NEUE WEGE GEHEN – EIGENSTÄNDIG UND KUNDENNAH Auf dem Schreibtisch von IANEO

Dirk Frank startete im Jahr 2000

Dirk Franks Denken ist geprägt

Geschäftsführer Dirk Frank liegen

mit fünf Mitarbeitern. Und einem

vom Segeln. Seit seinem 15.

Federn eines Turmfalken. Eine

Kunden, der auch heute zum

Lebensjahr betreibt er diesen

Feder ist auch fester Bestandteil

festen Stamm gehört: die Feller

Sport – und das konsequent,

des Logos der IANEO.

AG in der Schweiz. Dirk Franks

indem er immer Regatten gesegelt

Credo hatte den Schweizer

ist und weiterhin segelt. Strategi-

Der Falke hat sein Nest im

Marktführer im Bereich Elektro­

sches Denken, Gespür für die

Dachgebälk der Villa Reppert in

installation von Anfang an über-

aktuelle Situation und die

Friedrichsthal gebaut. Das 1875

zeugt: „Wir können das. Und wir

Fähigkeit, die richtigen taktischen

errichtete Haus am Rande eines

sind die einzigen, die das wirklich

Schlüsse daraus zu ziehen, sind

großen Parks war der Wohn-

gut können.“

Kompetenzen, die das Segeln

sitz des Glasfabrikanten Gustav

Tatsächlich hat IANEO sein

ausbildet. Dazu kommen Ausdauer

Reppert. 2012 ist IANEO in das

spezielles Knowhow, Produktdaten

und die Kraft, Widrigkeiten zu

geschichtsträchtige Gebäude

sauber zu pflegen, zeitnah zu

überwinden.

eingezogen. Ein Sinnbild für den

bearbeiten und crossmedial in

lebendigen und erfolgreichen

unterschiedlichen Kanälen dar­

Strukturwandel des Standortes.

zustellen, kontinuierlich ausgebaut.

Dirk Frank mit den Abteilungsleitern v. l. n. r.: Bernd Hertel, Simone Rachel,


LÖSUNGEN, DIE SONST KEINEM EINFALLEN Als Segler ist Dirk Frank Teamplay-

stellt er nach den dafür erforder­

Wachstum vor allem durch

sich wohl im dem alten Haus, das

er wie Teamleader. „Führung funk-

lichen Kompetenzen zusammen.

Empfehlungen und den Ausbau

den Esprit der Gründerzeit bis

bestehender Kundenbeziehungen.

heute nicht verloren hat. Und was

anwenden musst.“ Seine Stärke ist

Dabei genießen die Mitarbeiterin-

IANEO ist stolz darauf, vollkom-

ist mit dem Falken, dem Sinnbild

es, strategische Projekte aufzule-

nen und Mitarbeiter ein hohes

men frei und unabhängig von

für Mut, Schnelligkeit und Stärke?

gen, um effizientere Programme

Maß an Eigenverantwortlichkeit.

fremden Investoren zu arbeiten.

Er zieht unter dem Dach seine

für größeren Kundenutzen zu

Sie sollen Entscheidungen treffen

realisieren. Es geht darum, Lösun-

und werden auch dazu ermutigt.

Durch den Umzug in die Villa hat

gen zu entwickeln, auf die noch

All das honorieren die Kunden.

IANEO einen schönen Ort zum

keiner gekommen ist. Jedes Team

So entsteht ein kontinuierliches

Arbeiten gefunden. Alle fühlen

tioniert dann, wenn du sie nicht

Jungen groß.

DIRK FRANK IST STOLZ AUF DIESE TEAMS UND NENNT SIE „ELITE-TEAMS“. UND DIE ZEICHNEN SICH DURCH FOLGENDE MERKMALE AUS:

Selbst-Organisation Jeder ist seiner Rolle genau bewusst. Führen heißt dann, zu schauen, dass jeder seine Rolle voll ausfüllt.

Erfolgsorientierung Es herrscht absolute Klarheit über das Ziel.

Improvisationskraft Jeder macht alles, falls es erforderlich wird. Power Bereit und fähig sein, seine Kräfte zu bündeln und sich ganz für die Sache einzusetzen.

der IANEO Martin Baumgartner, Marco Grewenig, Timm Richter, Thomas Degel


02

LEISTUNGEN


JOHANNES GEHLEN | PROJEKTLEITER/APPLIKATIONSENTWICKLER

Der Wille kann unglaubliche Kräfte mobilisieren. „Das ist das Faszinierende am Laufen. Du nimmst dir eine Strecke vor, voller Zuversicht. Du weißt, da sind Steigungen drin. Aber jedes Mal holst du mehr aus dir raus. Da ist auf einmal eine zweite, dritte Luft. Der Wille kann unglaubliche Kräfte mobilisieren. Wenn du weißt, dass der Weg mehr ist als anzukommen, dann nimmst du diese Kraft mit in den Alltag und in deine Arbeit.“

MIT LANGEM ATEM DIE KRAFT DES LAUFS

ÜBERTRAGEN.


02

DIE FESTE ÜBERZEUGUNG VON DER EIGENEN LEISTUNGSFÄHIGKEIT PRODUKTKOMMUNIKATION, WEBSHOPS UND INDIVIDUAL­ SOFTWARE – UNSERE LÖSUNGEN SIND STETS OPTIMIERT.

Wenn Johannes Gehlen den Kopf frei

Und da immer neue Aufgabenstellungen

haben will, geht er laufen. Auch in der

auftauchen, ist das Projekt im Grunde

Mittagspause, und gerne einfach mal

nie ganz abgeschlossen.

zehn Kilometer. Diese Ausdauer kommt ihm auch bei seiner täglichen Arbeit

Und wie beim Ausdauerlauf lässt sich

zugute, vor allem bei Projekten, die eine

jedes Projekt in Abschnitte oder kleinere

lange Laufzeit haben. So wie das Projekt

Strecken einteilen, wodurch eine lange

für den Mobilfunk­anbieter, für den nach

Distanz ihren Schrecken verliert und ein

einer Fusion, zwei unterschiedliche

gigantisches Projekt sich nicht mehr wie

Call-Center-Bearbeitungssysteme zu

ein Berg auftürmt.

einem zusammengeführt werden mussten. Das Team, in dem Johannes arbeitet, hat eine Web-Oberfläche geschaffen, mit der die Call-Center-Agenten logisch durch eine Vielzahl von Lösungen geführt werden, um Kundenprobleme zu beheben. Über ein halbes Jahr hat das Team daran gearbeitet.


ALS KOMPLETTDIENSTLEISTER BIETEN WIR UNSEREN KUNDEN ALLES AUS EINER HAND

E-Commerce

Individualsoftware

Content-Management-System (CMS)

Omnichannel Publishing

Systeme für Produktinformationsmanagement (PIM)

Datamanagement

Ausdauer und Übung, Disziplin und die

Diese Möglichkeit der direkten Kommuni-

Überzeugung von der eigenen Leistungs-

kation nehmen Kunden sehr gerne an.

fähigkeit schaffen das Selbstbewusstsein,

Denn häufig geht es darum, Software-

das nötig ist, um solche Aufgaben zu be-

Standardsysteme ganz individuell auf

wältigen. Ein „das geht nicht“ ist ein Satz,

spezifische Kundenanforderungen

der bei IANEO niemals fällt.

maßzuschneidern. Ob E-Commerce,

Frühes Erkennen, wo Hindernisse auf­

Data Management, CMS oder Web-

tauchen, und das flexible Umschalten –

Applikation: Das Ziel ist stets, hoch

das schätzen Kunden bei IANEO beson-

komplexe Daten für den Nutzer einfach

ders. Denn der Kunde spricht direkt mit

verfügbar zu machen, sie zu strukturieren

„seinem“ Entwickler, nicht nur, wenn es

und ansprechend zu visualisieren.

um Support geht, sondern auch schon im Prozess des Entwickelns.

Das erfordert eine besondere Form der Kreativität und ein hohes Abstraktionsvermögen. Weitblick und Ausdauer, wie Johannes sie mitbringt, sind dazu die perfekte Grundlage.


03

PRODUKTE


MARCO GREWENIG | PROKURIST/ ABTEILUNGSLEITER APPLIKATIONSENTWICKLUNG

Und – wir gewannen die Battle … „Wir hatten die große Chance, beim legendären Rock Festival in Wacken aufzutreten. Im entscheidenden Konzert mussten wir als erste ran. Und dann setzt unser Sänger einen halben Takt zu früh ein. ‚Alles aus’, dachte ich. Doch ohne uns anzuschauen oder ein Wort zu sagen, schaffte die Band es, den Sänger nach wenigen Takten

BATTLE FOR WACKEN WENN EIN TEAM PERFEKT EINGESPIELT IST, KANN MAN SICH BLIND AUFEINANDER VERLASSEN.

einzufangen und im Takt zu sein. Und – wir haben tatsächlich bei einem Festival mit 70.000 Fans gerockt. Unfassbar!“


03

DIE ÄSTHETIK DER FUNKTIONALITÄT MELODIE, INSTRUMENTIERUNG, TAKT – PROGRAMMIEREN IST WIE MUSIK MACHEN.

Prokurist Marco Grewenig sieht

Die hinführenden Lösungen

„In den USA

durchaus Parallelen zwischen sei-

erarbeitet jeder in seiner Rolle,

gehören wir zu den

ner Musik und seiner Arbeit. Ganz

und am Schluss steht eine Lösung,

Geisteswissenschaftlern,

abgesehen davon, dass IANEO

die auf den Bedarf des Kunden

in Deutschland zu den Natur-

und seine Band „InfiNight“ fast

zugeschnitten ist. Und die ganz

wissenschaftlern.“ Das Schöne an

zum selben Zeitpunkt angefangen

sicher funktioniert.

seiner Arbeit ist für Marco, dass er

haben. „Wenn wir im Team für

Für Marco ist die Ästhetik eines

am Ende ein konkretes Ergebnis

Die große

einen Kunden eine Software ent-

Codes übrigens ebenso wichtig

sieht, eine Benutzeroberfläche, die

Stärke der

wickeln, kennt jeder seine Aufgabe

wie die präzise und zuverlässige

vielen Menschen in Zukunft die

Produktentwickler

und bringt seine Stärken und seine

Funktion. „Eine Programmierung ist

Arbeit erleichtert. Wie bei einer

bei IANEO liegt darin, die

Kompetenzen ein.“ Marco kann

im Grunde das gleiche wie ein Koch-

Komposition. Nur das Üben ist

optimale Antwort auf die Prob-

die individuelle Lösung für einen

rezept. Da geht auch alles Schritt

anders: „In der Musik übst du

lemstellung des Kunden zu finden.

Kunden also wie ein „Band-

für Schritt – in Häppchen. Und am

immer das gleiche Teilstück, bis es

Dabei finden sich manchmal

Projekt“ angehen. Die Struktur und

Schluss isst das Auge ja mit.“

sitzt. Beim Programmieren übst

Lösungen, an die der Kunde

die Schnittstellen werden gemein-

Deshalb sieht Marco Programmie-

du, indem du ständig etwas Neues

vorher noch nie gedacht hat.

sam definiert, ebenso, wer wann

ren definitiv als kreative Arbeit an.

versuchst.“

Deshalb gehört eine umfassende

den Lead-Part übernimmt.

Beratung unbedingt dazu.


01

1. W  eb – klassische Web­entwicklung, Content Management Systeme, Onlineshops 2. Desktop Applikationen

DIE IANEO PRODUKTWELT GLIEDERT SICH IN DREI TEILBEREICHE:

02

03

3. D  atenbanklösungen und Produktinformationssysteme

Aus all den individuellen Lösungen, die IANEO für seine Kunden entwickelt hat, wurde FastPIM das Standardprodukt von IANEO. Unternehmen, die eine gewisse Anzahl von Artikeln vertreiben, verfügen hier über eine Lösung, mit der sie per Knopfdruck Daten managen und in verschiedene Kommunikationskanäle ausgeben können: Onlineshops, individuelle Print­publikationen oder automatisierte Kataloge. Dabei zieht FastPIM problemlos Daten aus jedem Warenwirtschaftssystem. Hochperformante, maßgeschneiderte Produkte, bei denen Innovation und Kundenutzen im Vordergrund stehen, sind die Leidenschaft von Marco Grewenig. Programmieren, Kochen, Musik machen – ist nicht alles im Leben irgendwie Rock’n’Roll?


04

REFERENZEN UND KUNDEN


ZUM ABDREHEN: DAS REINE FLIEGEN PRÄZISION, VERANTWORTUNG UND DIE UMFASSENDE ANALYSE DER AUFGABE. „Einfacher kannst du Fliegen nicht begreifen: Du hast ein Modell, eine Wiese und einen Sender. Mit einer Wurftechnik, ähnlich dem Diskuswerfen, schleuderst du den Flieger in die Luft.

MARTIN BAUMGARTNER

GESCHÄFTSFÜHRER InnoP GmbH

Wir starten alles mit solidem Bodenkontakt. Diese superleichten DiscusLaunch-Glider – 200–300 Gramm – starten gleich durch und erreichen Geschwindigkeiten von 120 bis 200 km/h. Das hängt natürlich von der Thermik ab. Du brauchst Geschick, sie ohne Thermik drei Minuten in der Luft zu halten. Dann greift die Thermik plötzlich zu und der Flieger gleitet über 15 Minuten durch die Lüfte. Und dann erfüllt dich eine tiefe Ruhe.“


04

EIGENSTÄNDIGKEIT UND AUGENHÖHE WIR SIND ZIELORIENTIERTE LÖSUNGSANBIETER UND DENKEN IN DIE ZUKUNFT.

Martin Baumgartner schätzt das Modellfliegen auch, weil er dann mit seinen beiden Söhnen viel in der Natur sein kann. Die Vielfalt der Modelle und die vertraute, eingeschworene Gemeinschaft verbinden ihn mit den Eigenschaften, die ihn in seiner täglichen Arbeit kennzeichnen. „Zielorientiertheit, analytische Fähigkeiten, Präzision, Problemstellungen in einzelne Teilprojekte zerlegen – dazu Sicherheit und Verantwortung sind hier wie da nützlich.“ Dazu passt sein nachhaltiges Denken, dass ehrliche, langfristig angelegte Arbeit ein Qualitätssiegel ist und die Kundenbindung verstärkt. So ist es sicher kein Wunder, dass IANEO viele langjährige Kundenbeziehungen unterhält. „Wir hören einfach genau zu, wenn unsere Kunden uns ihre Probleme vortragen. Wir wollen auf Augenhöhe miteinander kommunizieren.“

„VON IANEO BEKOMMEN WIR IMMER SCHNELL DIE FÜR UNS PASSENDE LÖSUNG – UND DAS SEIT VIELEN JAHREN. WIR BAUEN AUCH WEITERHIN AUF EINE GUTE ZUSAMMENARBEIT!“ Kirsten Jung, Produktdatenmanagement Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH


„IANEO SCHAFFT ES, UNSERE ANFORDERUNGEN ZU ÜBER­ TREFFEN.“ Florian Fretz, Abteilungsleiter Daten-Management Feller AG

ES GIBT VIELE GRÜNDE, WARUM KUNDEN UNS TREU BLEIBEN. DASS IMMER ALLE ZUSAMMEN GELTEN, MACHT UNS SO EINZIGARTIG.

Martin sieht sich als Lösungs­

Das mehrheitlich partnerschaftli-

anbieter – und erfährt für die

che Verhältnis zu den langjährigen

geleistete Arbeit Wertschätzung.

Kunden hat viele Gründe. Einer ist

Deshalb passen inhabergeführte

sicher die Kontinuität im Team, ein

Unternehmen und Familienunter-

anderer die in allen tief verankerte

nehmen besonders gut zu IANEO.

Idee, von Beginn an eine Arbeit

Manager, die das Unternehmen

abzuliefern, die Grundlage für

wechseln, kommen gerne beim

langfristige Bindungen ist. Den

neuen Arbeitsplatz auf IANEO

Freiraum dafür bietet die Eigen-

zurück. Langjährige Kunden sind

ständigkeit von IANEO.

neben der Feller AG (Schaltersys-

Die Unabhängigkeit von Investoren

teme und Elektroanlagen),

und Shareholdern ermöglicht es,

Hahn + Kolb (Werkzeuge),

auf klassische Werte wie Transpa-

GEMÜ Gebrüder Müller (Industrie-­

renz und Ehrlichkeit zu setzen.

Ventile), Saint Gobain Building

„Und Bodenständigkeit. Auch

Distribution (Werkzeuge und

wenn ich manchmal den Kopf

Baumaschinen), Odörfer Eisenhof

und die Flieger in der Luft habe,

(Beschläge).

wir starten hier alles mit solidem

Transparenz

Auf Augenhöhe

Investitionssicherheit

Fairness

Bodenkontakt.“

„DAS PROJEKT HAT VIEL FACH­ KOMPETENZ UND HINGABE GEFORDERT. VIELEN DANK. IHR HABT EINEN SUPER JOB GEMACHT!“ Martin Schnieder, Projektmanager Digitization Feller AG

Ehrlichkeit

Beständigkeit

Langlebige Beziehung

Partnerschaftliche Zusammenarbeit


05

CORPORATE SOCIAL RESPONSABILITY


VOM GEGEN­SEITIGEM RESPEKT GEPRÄGT INDIVIDUALITÄT ERKENNEN UND SICH MIT ACHTSAMKEIT BEGEGNEN.

„Ich konnte tun, was ich wollte. Das Pferd machte keinen Schritt. Erst als sein ehemaliger ReitKonkurrent mit seiner Dressurvorführung begann, fühlte er sich herausgefordert und legte los – mit absoluter Perfektion. Schade nur, dass ich lediglich als Passagier dabei war. Das habe ich aber nicht auf mir sitzen lassen. Gleneagles, so heißt mein Pferd, beherrscht Dressurlektionen perfekt. Aber er verlangt von mir, dass ich ihm die richtigen Hilfen gebe.

Pferde haben individuelle Charaktere – wie Menschen. CHRISTINE BUCHER ASSISTENTIN DER GESCHÄFTSFÜHRUNG

So bringt er mir das Reiten bei. Pferde haben eben individuelle Charaktere wie Menschen. Glen­ eagles erschrickt ab und zu und geht als Fluchttier dann durch. Er weiß aber genau, ob ich mich wohlfühle da oben. Wenn nicht, bremst er sich tatsächlich ein. Gleneagles macht inzwischen, was ich will. Meistens jedenfalls.“


05 RESPEKT, VERTRAUEN, VERANTWORTUNG VOM GUTEN UMGANG MITEINANDER: UNSERE UNTERNEHMENSKULTUR HAT VIELE FACETTEN.

Wenn an der Weihnachtsfeier von IANEO

Freude daran, ihre Aufgaben zu erfüllen.“

genauso viele Kinder wie Erwachsene

Und Konflikte? Die gibt es auch und sie

teilnehmen, dann bedeutet dies, die Fami-

werden offen ausgetragen. Im Zweifelsfall

lien der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

am „Kicker“, der im Besprechungsraum –

wachsen mit dem Unternehmen. Famili-

„Holodeck“ genannt – steht, der als zentra-

ensinn heißt bei IANEO aber mehr als das

ler Treffpunkt für gemeinsame Mittagspau-

und auch mehr als die Tatsache, dass jedes

sen und Feiern dient. Hier werden auch die

neue Kind mit einem Bobby-Car begrüßt

Kunden und Gäste empfangen. IANEO

wird, übrigens mit Flüsterreifen.

legt Wert auf den persönlichen Umgang. Der Mensch steht im Vordergrund.

Das Klima bei IANEO ist von gegenseitigem Respekt geprägt, das Miteinander ist

Auch Feiern gehört zur Unternehmens-

freundschaftlich, und Familie hat immer

kultur. Nicht nur die Weihnachtsfeier oder

Vorrang. „Im Notfall kommt die Familie

das Sommerfest, zu dem Kunden und

zuerst und die Arbeit danach.“ Christi-

Lieferanten und die ganze IANEO Familie

ne Bucher ist die Seele von IANEO, das

sich gerne einfinden. Gefeiert werden auch

kommunikative Herz nach innen wie nach

Erfolge – von einzelnen, von Teams – An-

außen. „Hier herrscht eine Atmosphäre des

erkennung des Geleisteten ist ein wesentli-

Vertrauens. Niemand kontrolliert Arbeits­

ches Element der Zusammenarbeit.

zeiten, denn alle haben ein Interesse und


Einmal im Jahr findet ein Teamtag statt.

Dabei findet jeder bei Problemen, auch

Dann verbringen alle einen ganzen Tag mit

persönlichen und privaten, ein offenes Ohr.

einem Coach und bekommen frischen Wind

Wenn es um den Arbeitsplatz geht sowie-

in die Köpfe. Es wird viel nachgedacht und

so: Besondere ergonomische oder die

hinterfragt. Das Ergebnis: die Abläufe

Sehkraft betreffende Anforderungen

werden verbessert, das Team gestärkt und

werden sofort erfüllt.

die „IANEOs“ zusammengeschweißt. IANEO ist auch ein beliebter Nachbar. Dabei haben alle viel Spaß, erarbeiten die

Nicht nur, weil man vor Ort in Friedrichs-

Inhalte spielerisch und lernen viel über sich

thal einkauft. IANEO spendet regelmäßig

selber und die Mannschaft.

an die Grundschule in Friedrichsthal, zum Beispiel um den Computerraum der Schule

Gespräche im Flur, auf der Treppe, in der

aufzurüsten oder Head-Sets für musikali-

Küche, beim Obst- oder Getränkeholen

sche Aufführungen zu besorgen. Auch die

sind gewollt. Sie fördern den kreativen

Caritas in Friedrichsthal wird unterstützt.

Austausch und den Zusammenhalt. Das tut auch der Swimming Pool, der im heißen

Kein Wunder, dass IANEO über die Gren-

Sommer 2015 für begehrte Abkühlung und

zen des Saarlandes hinaus inzwischen ein

neue Motivation sorgte.

begehrter Arbeitgeber ist. Das zeigen viele Initiativbewerbungen genauso wie die

IANEO ist eine sportliche Familie: Reiter,

Bewerbungen von Auszubildenden. IANEO

Hundetrainer, Läufer, Musiker, Segler, Mo-

bildet mit dem Ziel aus, seine Lehrlinge zu

dellflieger, Geo-Cacher – die Vielfalt berei-

übernehmen. Denn wer dazu kommt, der

chert den Arbeitsalltag der Kolleginnen und

bleibt gern.

Kollegen. Es gibt also gute Gründe anzunehmen, Christine Bucher reitet. „So ein Pferd bringt

dass die künftigen Weihnachtsfeiern jedes

einem einiges bei: Anpacken, Umsicht

Mal ein bisschen größer werden.

und Überblick, Verantwortung und Durch­ setzungsvermögen und eine Portion Gelassenheit kann man jeden Tag gebrauchen.“


06

TEAMS

APPLIKATIONSENTWICKLUNG Die Informatiker im Team von Marco Grewenig sind Experten für Kommunikationsinformatik, Data Base Management und Information Retrieval. Die Projekte, die das Team einmal gelauncht hat, werden in

Eine Leidenschaft ist allen gemeinsam:

Zusammenarbeit mit den Kunden weiterentwickelt

Das Entwickeln und Programmieren exzellenter

und stetig neuen Bedingungen angepasst.

Individuallösungen.

Ein Beispiel ist das vor zwei Jahren an den Start

Daniel Maurer ist Fachinformatiker für System­

gegangene „Zebra“ für die Schweizer Feller AG,

integration. Er kümmert sich um alle „Hard Facts“:

das mit steigenden Anforderungen kontinuierlich

störungsfreie Funktion von Servern, der Kommu-

wächst. Auch FastPIM wurde in Marcos Team

nikationstechnik im eigenen Haus und die Systeme

entwickelt und wird bei jedem neuen Auftrag an

der Kunden. Geplante Serverumstellungen sowie

die jeweiligen Kundenanforderungen angepasst.

knifflige Netzwerkprojekte sind sein Ding. Aber auch

Das Team versteht sich als „Backend“ für das ganze

dann, wenn es „brennt“, ist Daniel die verlässliche

Haus, da von hier aus mit allen Teams an Projekten

Task-Force. Seine große Stärke ist es, schnell dauer-

gearbeitet wird.

hafte Lösungen zu finden.

Marco Grewenig Prokurist/Abteilungsleiter Applikationsentwicklung Thomas Köppen Projektleiter/Applikationsentwickler Artur Gering Applikationsentwickler Dirk Blass Applikationsentwickler Julia Baumbach Applikationsentwicklerin Ronny Applikationsentwickler Daniel Maurer Systemtechnik


Timm Richter Abteilungsleiter E-Business-Lösungen

E-BUSINESS Das Team um Timm Richter entwickelt und programmiert

Johannes Gehlen Projektleiter/ Applikationsentwickler Marc Siebenpfeiffer Applikationsentwickler

Lösungen in den Bereichen Web-Anwendungen, DesktopApplikationen, Onlineshops und CMS (mit den Systemen Dante und Drupal). Als zertifizierte Shopware Technologiepartner arbeiten die studierten Informatiker und Wirtschaftsinformatiker (BA und MA) auf Spitzenniveau.

Marco Gier Applikationsentwickler Martin Wietzel Applikationsentwickler

Unter dem Label „Enable Blue“ hat das Team für O2 die Ein­ bindung von Kundendaten verschiedener CRMs in eine Call-Center-Software geschaffen und gleichzeitig noch die aus einer Fusion anfallenden Daten integriert. Weitere spannende Projekte sind das CMS für das Koi-Bad in Homburg sowie Shops für Köser Feinkost und den Münsteraner Spezialisten für Stromversorgung und Ladetechnik, der FRIWO AG. In diesem Projekt wurde FastPIM erstmals direkt an Shopware angebunden. Das Team wird getragen von einem starken Zusammenhalt und dem offenen Umgang miteinander. Alle verstehen sich gut und machen auch in der Freizeit viel miteinander. Gemeinsamer Sport kommt in diesem Team nie zu kurz.


WEBAPPLIKATIONSENTWICKLUNG Diplom-Informatiker, Fachinformatiker und Mediengestalter bilden das Team um Bernd Hertel. Ihre Spezialität sind Webanwendungen und Lösungen, die weit über Standardniveau hinausgehen und ganz genau auf die Kundenprozesse maßgeschneidert werden. Deshalb sind die Gespräche mit Kunden und die Beratung vor Ort wichtiger Bestandteil der täglichen Arbeit. Beispiele erfolgreicher Projekte sind der Data Hub mit CRM-Lösungen, um Kundendaten aus verschiedenen Quellen zu konditionieren. Mit dem „Feller visaphon Konfigurator“ können webbasiert wie mit einem CAD-Programm Außensprechstellen für Bernd Hertel Abteilungsleiter Webapplikationsentwicklung Eric Thiebaut Applikationsentwickler Claudia Wannenmacher Applikationsentwicklerin

Zutrittsysteme geplant werden. Das technische Knowhow im Team ist auf breiter Basis fundiert, gleichzeitig hilft jeder jedem. Die pragmatischen Lösungen folgen primär dem Kundennutzen. Und durch die hohe Einsatzbereitschaft entstehen oft fast

Tobias Engel Applikationsentwickler Tobias Zimmer Auszubildender zum Fachinformatiker Bereich Anwendungsentwicklung

freundschaftliche Kundenbeziehungen – kein Wunder.


Simone Rachel Abteilungsleiterin Data Management Jürgen Franz Projektleiter/Applikationsentwickler Michèle Kurtz Mediengestalterin

DATA MANAGEMENT Simone Rachel ist zertifizierte Projektkoordinatorin. Ihr Team ist zum einen verantwortlich für Datenanalysen, Datenauf­ bereitung und die Bildbearbeitung bis hin zur Druckvorstufe. Zum anderen werden hier die Daten modelliert und automatisiert und beispielsweise aus PIM-Systemen zur Verfügung gestellt. Für all das sind vielfältige Arbeitsschritte notwendig, bis alles passt. Auch Usability, Gestaltung, optische Aufbereitung und damit der Umgang mit spezifischen Graphik- und DTPProgrammen gehören zum Portfolio. Ein treffendes Projektbeispiel ist das für die Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH entwickelte Zentrale Datenbanksystem (ZDM), das Daten aus den Warenwirtschaftssystemen in verschiedene Ausgabekanäle übergibt: Onlineshop, Printkataloge und ein hauseigenes System zur Kundenunterstützung. Simones Team wacht außerdem über die Gestaltung des Außenauftritts von IANEO, denn auch die eigenen Daten werden perfekt organisiert. Das Team ist eng mit den anderen Teams vernetzt – sie alle brauchen die interdisziplinäre Kompetenz der Data Manager.


Daten perfekt organisiert.

WWW.IANEO.DE IANEO Solutions GmbH | Fon +49â&#x20AC;&#x2030;6897 91977-0

IANEO Imagebroschüre  

Imagebroschüre anlässlich unseres 15-jährigen Bestehens

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you