Page 9

FILMSTARTS

29.03.2018 1000 ARTEN REGEN ZU BESCHREIBEN von Isa Prahl, D 2017, 92 Min. mit Bibiana Beglau, Bjarne Mädel, Emma Bading, Louis Hofmann, Janina Fautz, David Hugo Schmitz Drama Mike, gerade 18 geworden, hat sich seit vielen Wochen eingeschlossen. Er ist nicht krank. Er hat sich bewusst dazu entschieden, am Leben draußen nicht mehr teilzunehmen. Seine Eltern und Schwester Miriam stehen vor seiner Tür, warten, fragen, fordern, flehen, rasten aus, verzweifeln, beschuldigen, ignorieren und hoffen. Dabei wird die Tür zwischen ihnen und Mike mehr und mehr zum Spiegel ihrer eigenen Geschichten. www.filmkinotext.de

JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER von Dennis Gansel, D 2018, 110 Min. mit Henning Baum, Solomon Gordon, Michael Bully Herbig, Annette Frier, Christoph Maria Herbst, Rick Kavanian Fantasy-Abenteuer Irgendwo im weiten Meer liegt die Insel Lummerland, auf der genau vier Menschen wohnen: König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte, Lokomotivführer Lukas, Ladenbesitzerin Frau Waas und Herr Ärmel. Als der Postbote dann eines Tages ein falsch adressiertes Paket abliefert, ist die kleine Insel um einen Bewohner reicher – um ein Kind namens Jim Knopf … www.warnerbros.de





UNSANE: AUSGELIEFERT

THE DEATH OF STALIN

von Steven Soderbergh, USA 2018, 98 Min. mit Claire Foy, Juno Temple, Aimee Mullins, Amy Irving, Erin Wilhelmi, Joshua Leonard Thriller, Horror Eine junge Frau möchte auf der Flucht vor einem hartnäckigen Stalker in einer neuen Stadt einen neuen Anfang wagen. Doch dann landet sie gegen ihren Willen in einer psychiatrischen Einrichtung und wird dort festgehalten. Während ihres unfreiwilligen Klinikaufenthalts sieht sie sich mit ihrer größten Angst konfrontiert, denn ihr Stalker scheint sich unter dem Pflegepersonal der Klink zu befinden. Niemand in der Einrichtung ist bereit, ihr zu glauben, geschweige denn, ihr zu helfen, und auch Polizei und Behörden sind wenig kooperativ …

von Armando Iannucci, GB/F 2017, 106 Min. mit Steve Buscemi, Simon Russell Beale, Paddy Considine, Rupert Friend, Jason Isaacs, Michael Palin Politsatire Moskau, 2. März 1953. Ein Mann liegt nach einem Schlaganfall im Sterben, bald wird er das Zeitliche segnen. Er heißt Josef Stalin, ist Generalsekretär der UdSSR, Diktator, Tyrann und Massenmörder. In den Tagen zwischen seinem Ableben und seiner pompösen Beerdigung kämpfen die Mitglieder des Politbüros mit allen Mitteln darum, die Macht zu übernehmen. Und dabei offenbaren sich Verkommenheit und Unmenschlichkeit des Totalitarismus. www.concorde-film.de

EXODUS von Hank Levine, D 2017, 90 Min. Dokumentarfilm Napuli, Nizar und Bruno, Lahpai und Tercha, Dana und Yasmin sind auf der Flucht. Millionen Menschen sehen sich weltweit aus den unterschiedlichsten Gründen gezwungen, ihre Heimat zu verlassen. Jede Minute kommen zahlreiche weitere hinzu. Sie bilden einen globalen Menschenstrom. Gefilmt wurde u.a. im Süd-Sudan, Kenia, Haiti, Brasilien,Algerien, DRC-Kongo,West-Sahara, Myanmar-Kachin Staat, Kuba und Deutschland. www.realfictionfilme.de

HUNTER KILLER von Donovan Marsh, CHN/USA 2017, ca100 Min. mit Gary Oldman, Gerard Butler, Michael Trucco, Common, Michael Nyqvist, Zane Holtz Polit-Thriller Als ein russisches U-Boot ohne sichtbaren Grund unter der Eisdecke des Nordpols sinkt, stehen die Amerikaner vor einem Rätsel. Sie ahnen nicht, dass ein durchgedrehter russischer General den Dritten Weltkrieg anzetteln will, um die Sowjetunion wiederherzustellen. Jetzt hat ein Navy-SEAL-Team die Aufgabe, den russischen Präsidenten zu retten, der während des angelaufenen Militärcoups gefangen genommen wurde … www.concorde-film.de

IM ZWEIFEL GLÜCKLICH (Brad‘s Status) von Mike White, USA 2017, 102 Min. mit Ben Stiller, Austin Abrams, Michael Sheen, Luke Wilson, Jenna Fischer, Jemaine Clement Tragikomödie Brad hat eine liebende Ehefrau, eine erfüllende Arbeit und einen talentierten Sohn. Trotzdem beschleicht ihn das Gefühl, nicht genug erreicht zu haben, vor allem, wenn er die Karrieren seiner früheren Studienfreunde neidisch aus der Ferne verfolgt. Craig ist inzwischen ein gefeierter Buchautor. Ihm begegnet Brad, als er für seinen Sohn ein mögliches College besichtigt. Da bemerkt er, dass es zwischen einem erfolgreichem und einem glücklichen Leben einen Unterschied gibt. www.weltkino.de

(Unsane)

www.fox.de

VERPISS DICH, SCHNEEWITTCHEN! von Cüneyt Kaya, D 2018, 88 Min. mit Bülent Ceylan, Josefine Preuß, Paul Faßnacht, Özgür Karadeniz, Franziska Wulf, Sabrina Setlur Komödie Sammy schrubbt als Aushilfe im Hamam seines Bruders Momo. Eines Tages bekommt er von einem Musiklabel die Chance, bei einer Castingshow mitzumachen. Dafür muss er allerdings eine Band gründen. Mit seiner Schwester Jessi, dem alten Aushilfsmasseur Wolle und dem dicken Mahmut gründet er kurzerhand die Gruppe Hamam Hardrock. Das Publikum feiert die originellen Newcomer, doch Labelchefin Thomaschewsky will deren Siegeszug unbedingt verhindern … www.constantin-film.de

VOR DEM FRÜHLING von George Ovashvili, Georg./F/D 2017, 99 Min. mit Hossein Mahjoob, Kishvard Manvelishvili, Nodar Dzidziguri, Lika Babluani Drama Der Präsident, einst Volksheld und Befreier seines Landes, wird entmachtet und muss in die wilde Gebirgsregion seiner Heimat flüchten, begleitet nur von einer Handvoll treuer Anhänger. In der Hoffnung mit weiteren loyalen Unterstützern die Macht wiederzuergreifen, ziehen sie über schneebedeckte Berge und unwegsame Pässe, durch tiefe Wälder und reißende Ströme – voll Schönheit und Gefahren. Die Reise wird zu einer rastlosen – zwischen Vertrauen und Misstrauen, zwischen Hoffnung und Zweifel. Wem kann der Präsident noch trauen? www.neuevisionen.de

VOR UNS DAS MEER (The Mercy) von James Marsh, GB 2018, 101 Min. mit Rachel Weisz, Colin Firth, David Thewlis, Mark Gatiss, Andrew Buchan, Finn Elliot Biopic Die außergewöhnliche Geschichte von Donald Crowhurst, einem Amateursegler, der 1968 beim Sunday Times Golden Globe Race angetreten ist, um der schnellste Mensch zu werden, der allein und ohne Zwischenstop die Welt umsegelt. Mit seinem selbst entworfenen Boot und der Hoffnung, seine

Firma mit dem Preisgeld zu retten, sticht Crowhurst in See. Er wird Geschichte schreiben … www.studiocanal.de

05.04.2018 FILM STARS DON‘T DIE IN LIVERPOOL von Paul McGuigan, GB 2017, 105 Min. mit Annette Bening, Jamie Bell, Vanessa Redgrave, Julie Walters, Stephen Graham, Frances Barber Drama Basierend auf Peter Turners Memoiren schildert der Film dessen Beziehung zu der exzentrischen Schauspielerin und Oscar®-Preisträgerin Gloria Grahame im Liverpool des Jahres 1978. Was als aufregende Affäre zwischen einer legendären Femme Fatale und ihrem jungen Liebhaber beginnt, entwickelt sich zu einer ernsthafteren Beziehung. Turner wird für Gloria zu einem engen Vertrauten, und bald werden ihre Leidenschaft und ihre Lust am Leben auf eine harte Probe gestellt. www.sonypictures.de

GHOSTLAND (Incident in a Ghostland) von Pascal Laugier, F/CDN 2018, 91 Min. mit Mylène Farmer, Crystal Reed, Anastasia Phillips, Taylor Hickson, Emilia Jones, Rob Archer Horrorfilm Nach dem Tod ihrer Tante bezieht Colleen mit ihren Töchtern Beth und Vera das alte, mit Kuriositäten vollgestopfte Haus der Verstorbenen. In der ersten Nacht werden sie von brutalen Einbrechern überfallen. Das Trauma prägt die Schwestern lange Zeit. Beth hat als erfolgreiche Autorin von Horrorgeschichten ihre persönliche Bewältigungsstrategie gefunden. Vera hingegen lebt immer noch mit ihrer Mutter in dem alten Haus, leidet unter paranoiden Wahnvorstellungen und verliert zunehmend den Verstand. Nach 16 Jahren kehrt Beth an den Ort des Geschehens zurück – was sich als schrecklicher Fehler erweist … http://capelight.de/kino

GRINGO von Nash Edgerton, USA 2018, 110 Min. mit David Oyelowo, Charlize Theron, Joel Edgerton, Thandie Newton, Amanda Seyfried Action-Komödie Harold Soyinka hat einen guten Job in der USPharmaindustrie. Doch als er, geschäftlich unterwegs in Mexiko, erfährt, dass seine Bosse ihn loswerden wollen und seine Frau ihn betrügt, inszeniert er seine eigene Entführung und fordert ein hohes Lösegeld. Ohne es zu wissen, ist er aber selbst in schmutzige Deals verstrickt. Bald hat er mehrere Probleme und ist auf der Flucht vor dem mexikanischen Drogenkartell, einem gnadenlosen Ex-Söldner und der US-Drogenfahndung. Schwaches Drehbuch, nach holprigem Beginn kommt der Film in Fahrt. tobis.de/film

 DAS MÄDCHEN AUS DEM NORDEN (Sameblod) von Amanda Kernell, S/N/DK 2017, 110 Min. mit Lene Cecilia Sparrok, Mia Erika Sparrok, Maj-Doris Rimpi, Olle Sarri Drama Im Schweden der 1930er-Jahre besucht die angehende Rentierzüchterin Elle Marja mit ihrer Schwester die Internatsschule in Lappland. Sie gehört dem Volk der Samen an, die sich mit Vorurteilen und Ausgrenzung herumplagen. Elle Marja bemüht sich um die Anerkennung ihrer Lehrerin. Doch als an der Schule erniedrigende, rassen-biologische Untersuchungen durchgeführt werden, entscheidet sie sich für einen radikalen Schritt und macht sich auf den Weg nach Uppsala, um eines neues, unabhängiges Leben zu führen.

DIE NACHT DER NÄCHTE (The Night of all Nights) von Nesrin u. Yasemin Samdereli, D/Ind/USA 2018, 97 Min. Dokumentarfilm Wer kann und will heutzutage schon ein Leben lang zusammenbleiben? Für die Generation unserer Großeltern, die auch noch die traditionelle Hochzeitsnacht kennen, war das aber die Normalität. In dem Film erzählen vier Paare aus drei Kontinenten offen, was es heißen kann, 55 Jahre und länger zusammenzusein. Was auch immer sie zusammenführte, ob Liebe oder arrangierte Ehe, sie alle haben gemeinsam, dass sie ihr komplettes Leben dieser Beziehung gewidmet haben. www.concorde-film.de

NOBODY‘S WATCHING (Nadie nos mira) von Julia Solomonoff, RA 2017, 102 Min. mit Guillermo Pfening, Katty Velasquez, Nadja Settel, Paola Baldion, Petra Costa, Pascal Yen-Pfister Drama In seinem Heimatland Argentinien ist Nico ein bekannter Schauspieler. Doch er möchte sein Glück in New York versuchen, wo ihn niemand kennt. Hier muss er sich von einem Gelegenheitsjob zum nächsten hangeln, arbeitet zwischendurch als Barkeeper oder als Babysitter. Als sich seine Freunde aus Buenos Aires ankündigen, fragt er sich, wie er seine Berühmtheit in Argentinien mit der des erfolglosen Schauspielers im Big Apple vereinen kann. www.pro-fun.de

PIO (A Ciambra) von Jonas Carpignano, I/BR/D/F/S 2017, 118 Min. mit Pio Amato, Koudous Seihon, Damiano Amato, Francesco Pio Amato, Iolanda Amato, Patrizia Amato Drama Der 14-jährige Pio wächst in in einer italienischen Küstenstadt zwischen den Dorfbewohnern, den Geflüchteten aus Afrika und der Roma-Community auf. Als sein großer Bruder Cosimo spurlos verschwindet, wird Pios Leben auf eine harte Probe gestellt. Der zweite Spielfilm von Jonas Carpignano nach »Mediterranea«. Seine Weltpremiere feierte er in der »Directors‘ Fortright«-Sektion auf den Filmfestspielen in Cannes 2017. https://dcmworld.com

READY PLAYER ONE von Steven Spielberg, USA 2018, 140 Min. mit Letitia Wright, Hannah John-Kamen, Simon Pegg, Olivia Cooke, Ben Mendelsohn, Tye Sheridan Science-Fiction-Action Die Handlung spielt 2045 in einer chaotischen Welt am Rande des Zusammenbruchs. Die Menschen finden Erlösung in dem gigantischen virtuellen Universum OASIS, das der geniale, exzentrische James Halliday entwickelt hat. Als er stirbt, hinterlässt er sein ungeheures Vermögen der ersten Person, die jenes Easter Egg findet, das er irgendwo in der OASIS versteckt hat. So beginnt ein Wettstreit, der die gesamte Welt in Atem hält … www.warnerbros.de

RESEBA - THE DARK WIND von Hussein Hassan, IRQ/D/Q 2016, 89 Min. mit Rekesh Shabaz, Diman Zandi, Maryam Boobani, Adil Abdolrahman Drama Die jungen Liebenden Reko und Pero werden getrennt, als die Terroristen des Islamischen Staats ihr Dorf in der Shingal-Region angreift. Sie metzeln die Dorfgemeinschaft nieder und verkaufen die schöne Pero sowie weitere Mädchen auf dem Sklavenmarkt. Reko sucht seine Verlobte und spürt sie in Syrien auf. Die beiden finden Schutz in einem Flüchtlingslager, in dem auch Peros und Rekos Familien untergebracht sind. Aber leider hat die jesidische Gemeinschaft Schwierigkeiten, das Schicksal der jungen Frau zu akzeptieren. www.mitosfilm.com

www.temperclayfilm.de

Strandgut 04/2018

|

9

Profile for Strandgut Kulturmagazin

Strandgut 4/2018  

Kulturmagazin für Frankfurt am Main

Strandgut 4/2018  

Kulturmagazin für Frankfurt am Main

Advertisement