Page 10

FILMSTARTS TRANSIT von Christian Petzold, D/F 2018, 102 Min. mit Franz Rogowski, Paula Beer, Godehard Giese, Lilien Batman, Maryam Zaree, Barbara Auer Drama Georg entkommt im letzten Moment den deutschen Truppen, die vor Paris stehen, nach Marseille. Mit sich führt er die Hinterlassenschaft des Schriftstellers Weidel, der sich aus Angst vor seinen Verfolgern das Leben genommen hat. In Marseille darf nur bleiben, wer beweisen kann, dass er gehen wird. Visa für die möglichen Aufnahmeländer werden gebraucht, Transitvisa für die Zwischenstops und die raren Tickets für die Schiffspassage. In die Gegenwart verfremdete Verfilmung des Romans von Anna Seghers. www.piffl-medien.de

 Siehe Kritik

DAS ZEITRÄTSEL (A Wrinkle in Time) von Ava DuVernay, USA 2018, 109 Min. mit Storm Reid, Levi Miller, Reese Witherspoon, Mindy Kaling, Oprah Winfrey, Chris Pine Familie, Abenteuer Seit ihr Vater, der Wissenschaftler Dr. Alex Murry, spurlos verschwunden ist, besteht die Familie der jungen Meg nur noch aus ihrer Mutter Kate, die auch Wissenschaftlerin ist, sowie ihrem jüngeren Bruder Charles Wallace. Die hochintelligente Meg entdeckt, dass das neueste Projekt ihrer Eltern etwas mit dem Verschwinden ihres Vaters zu tun hat, und beschließt, nach ihm zu suchen. Ihr Vater ist noch am Leben, wird aber von einer bösen Macht gefangen gehalten – nur Meg kann ihn retten … filme.disney.de

12.04.2018

bei, veröffentlicht Filme im Internet Filme über den syrischen Horror und Grausamkeiten in Gaza und flirtet mit dem charismatischen Abdel. Mit ihm flieht sie in den Nahen Osten … www.missingfilms.de

PAPA MOLL UND DIE ENTFÜHRUNG DES FLIEGENDEN HUNDES von Manuel Flurin Hendry, CH/D 2017, 90 Min. mit Stefan Kurt, Luna Paiano, Maxwell Mare, Yven Hess, Lou Vogel, Livius Müller Drossaart Familienkomödie Ein Wochenende allein zuhause mit den Kindern – schon bricht bei Papa Moll das Chaos aus. Während Moll in der Schokoladenfabrik Überstunden schieben muss, kämpfen sein Kinder mit dem Nachwuchs seines Chefs um Zuckerwatte, Strafaufgaben und den berühmtesten Zirkushund der Welt. Das Schweizer Kulturgut Papa Moll und seine Familie erlangte mit dem Erscheinen des Comics in den Junior-Heften auch hierzulande einen großen Bekanntheitsgrad. http://polyband.de

A QUIET PLACE von John Krasinski, USA 2018, 90 Min. mit Emily Blunt, John Krasinski, Noah Jupe, Millicent Simmonds, Evangelina Cavoli, Cade Woodward Science-Fiction-Thriller Die Welt ist von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes Geräusch angelockt werden und sich auf die Jagd begeben. Lediglich einer einzigen Familie gelang es bisher zu überleben. Der Preis hierfür ist jedoch hoch: Ihr gesamter Alltag ist darauf ausgerichtet, sich vollkommen lautlos zu verhalten, denn das kleinste Geräusch könnte ihr Ende bedeuten … www.paramountpictures.de

DER SEX PAKT 3 TAGE IN QUIBERON

(Blockers)

von Emily Atef, D 2018, 115 Min. mit Marie Bäumer, Birgit Minichmayr, Charly Hübner, Robert Gwisdek, Denis Lavant, Christopher Buchholz Biopic Im Jahr 1981 verbringt der Weltstar Romy Schneider (Marie Bäumer) drei Tage mit ihrer besten Freundin Hilde (Birgit Minichmayr) in dem kleinen bretonischen Kurort Quiberon. Romy macht eine Entgiftung von Alkohol und Drogen. Trotz ihrer negativen Erfahrungen mit der deutschen Presse willigt sie in ein Interview mit dem »Stern«-Reporter Michael Jürgs (Robert Gwisdek) und dem Fotografen Robert Lebeck (Charly Hübner) ein … Vor allem Bäumler, aber auch die drei Nebendarsteller brillieren in diesem gelungenen Biopic.

von Kay Cannon, USA 2018, 102 Min. mit Leslie Mann, Ike Barinholtz, John Cena, Kathryn Newton, Geraldine Indira Viswanathan, Gideon Adlon Komödie Das »erste Mal« am Tag des Abschlussballs - drei Mädchen schließen einen Pakt, denn sie können »es« nicht erwarten. Doch leider haben sie die Rechnung ohne ihre überfürsorglichen Eltern gemacht. Die bekommen nämlich zufällig Wind davon und starten umgehend eine unbeholfene, überaus chaotische und absolut bizarre Nacht-und-NebelAktion, um den Plan ihrer Kinder zu vereiteln.

http://prokino.de

von Timon Modersohn, D 2018, ca100 Min. mit Frederick Lau, Oliver Masucci, Antje Traue Drama Ivo wollte früher Profifußballer werden, doch mittlerweile ist er vorbestraft und seine Karriere beendet. Als er eines Tages den hoffnungsvollen Nachwuchskicker Lukas kennenlernt, sieht er sofort dessen gewaltiges Talent und unterstützt ihn mit aller Kraft. Als er sich dann auch noch in Lukas‘ Mutter Vera verliebt, schein Ivos Glück perfekt. Doch dann wird er von seiner kriminellen Vergangenheit eingeholt …

 Siehe Kritik

DAS ETRUSKISCHE LÄCHELN (The Etruscan Smile) von Mihal Brezis u. Oded Binnun, USA 2018, ca100 Min. mit Thora Birch, Tim Matheson, Brian Cox, Rosanna Arquette, JJ Feild, Treat Williams Drama Die Geschichte eines grantigen alten Mannes, der auf einer abgelegenen schottischen Insel lebt. Von dort macht er sich aus gesundheitlichen Gründen auf die Reise zu seinem Sohn nach San Francisco. Er lernt seinen Enkel kennen, und durch die Liebe zu ihm entdeckt er, worauf es im Leben ankommt … www.constantin-film.de

LAYLA M. von Mijke de Jong, NL/B/D 2017, 100 Min. mit Nora El Koussour, Ilias Addab, Hassan Akkouch, Yasemin Cetinkaya, Husam Chadat, Karl Ferlin Drama Layla ist ein dickköpfiges 18-jähriges Mädchen marokkanischer Herkunft, geboren und aufgewachsen in Amsterdam. In Zeiten ständiger terroristischer Bedrohung, hat sie mit dem steigenden Argwohn gegenüber Frauen mit Kopftuch und bärtigen Männern zu kämpfen. Sie tritt einer islamischen Gruppe

10

|

Strandgut 04/2018

http://upig.de

SPIELMACHER

www.warnerbros.de

STEIG. NICHT. AUS! von Christian Alvart, D 2018, 109 Min. mit Wotan Wilke Möhring, Hannah Herzsprung, Christiane Paul, Aleksandar Jovanovic, Emily Kusche Thriller Auf dem Weg zur Arbeit bringt der Berliner Bauunternehmer Karl Brendtnoch schnell seine beiden Kinder zur Schule. Doch bereits kurz nachdem er das Auto startet, erhält er einen Anruf: Wenn er oder die Kinder versuchen auszusteigen, geht die Bombe unter dem Sitz hoch. Karl soll vom Auto aus in kürzester Zeit eine große Summe Geld beschaffen. Und seine Ehefrau, die ihn verdächtigt, die gemeinsamen Kinder entführt zu haben, schaltet die Polizei ein, um Karl zu finden … www.SteigNichtAus-DerFilm.de



WILDES HERZ

GHOST STORIES

von Charly Hübner u. Sebastian Schultz, D 2017, 90 Min. Musikdoku Aus einem kleinen Dorf in Mecklenburg kommt eine Band, die etwas zu sagen hat, und das sehr laut. Feine Sahne Fischfilet um Jan »Monchi« Gorkow ist heute eine der erfolgreichsten Punkbands in Deutschland. Bleiben oder Gehen, das ist für sie die wesentliche Frage im Land. Der Schauspieler und gebürtige Mecklenburger Charly Hübner erzählt die Geschichte dieses jungen und wilden Lebens zwischen stürmischem Punk-Furor und energischem Lokalpatriotismus.

von Jeremy Dyson, Andy Nyman, GB 2017, 98 Min. mit Andy Nyman, Martin Freeman, Alex Lawther, Paul Whitehouse, Jill Halfpenny, Nicholas Burns Horrorfilm Professor Philip Goodman glaubt nicht an übernatürliche Phänomene.Als der bekannte Skeptiker die Gelegenheit erhält, drei verblüffende paranormale Fälle zu untersuchen, sagt er zu, um sie als Schwindel zu entlarven. Doch in einem Horrorfilm ist vieles möglich, und so kommt er Geheimnissen auf die Spur, die jenseits seiner Vorstellungskraft liegen und geradewegs in einen persönlichen Albtraum führen …

www.neuevisionen.de

www.concorde-film.de

19.04.2018 THE 15:17 TO PARIS von Clint Eastwood, USA 2018, 94 Min. mit Alek Skarlatos, Anthony Sadler, Spencer Stone, Ray Corasani, Lillian Solange Beaudoin, Judy Greer Drama Am frühen Abend des 21. August 2015 sah die Welt schweigend zu, wie die Medien über einen vereitelten Terroranschlag auf den Thalys-Zug Nr. 9364 nach Paris berichteten, Drei mutige junge Amerikaner, die durch Europa reisten, haben ihn verhindert. Das heroische Trio, das mehr als 500 Passagiere an Bord rettete, besteht aus Anthony Sadler, dem Oregon Nationalgardisten Alek Skarlatos und dem US Air Force First Class Spencer Stone, die sich selbst im Film spielen. www.warnerbros.de

ARRHYTHMIA von Boris Khlebnikov, RUS/FIN/D 2017, 116 Min. mit Alexander Yatsenko, Irina Gorbacheva, Nikolay Shraiber, Sergey Nasedkin, Maxim Lagashkin Drama Oleg ist ein junger, engagierter Sanitäter. Seine Frau Katja arbeitet als Ärztin in der Notaufnahme des Krankenhaues. Sie liebt Oleg, kann es aber nicht ertragen, dass er sich mehr um seine Patienten als um sie kümmert. Sie möchte die Scheidung. Dazu kommt, dass Olegs neuer Chef die Effektivität der Notfalleinsätze mit neuen, strikten Regeln steigern möchte. Der unvermeidliche Ärger darüber vermischt sich mit Olegs persönlicher Krise, in der Katja und Oleg herausfinden müssen, was sie eigentlich noch verbindet. www.dejavu-film.de

FAREWELL HALONG von Duc Ngo Ngoc, VN/D 2017, 98 Min. Dokumentarfilm In der Bucht von Ha Long im Norden Vietnams lebt der 46-jährige Nguyen Van Cuong mit seiner Familie auf einem Floss. Für ihn ist das Leben auf dem Wasser normal – hier schläft, kocht und arbeitet die Familie schon seit Generationen. Doch Goung muss seine idyllische Umgebung verlassen, weil die Regierung die Bewohner des schwimmenden Dorfes aufs Land umsiedeln will. Goung steuert in eine ungewisse Zukunft – ob er sie auf dem Land oder auf dem Wasser verbringen wird, bleibt ungewiss. www.42film.de

GLOBAL FAMILY von Melanie Andernach u. Andreas Köhler, D 2018, 86 Min. Dokumentarfilm Der Bürgerkrieg in Somalia hat Familie Shaash auseinandergerissen und über die Welt verstreut. Plötzlich muss die Älteste, Imra (88), ihr Exil in Äthiopien verlassen. Doch wohin soll sie, wohin darf sie gehen? Nach Deutschland, Italien oder Kanada, wo die anderen Familienmitglieder leben? Es entspinnt sich ein Familiendrama, in dem fieberhaft eine neue Heimat für Imra gesucht wird. Am Ende ist ihr einziger Ausweg die Rückkehr in das vom Krieg zerrüttete Somalia. www.im-film.de

DIE HAUT DER ANDEREN von Thomas Stiller, D 2016, 110 Min. mit Isabel Thierauch, Oliver Mommsen, Torsten Michaelis, Judith Hoersch, Marco Hofschneider, Sonja Kerskes Drama Marc Deville ist ein erfolgreicher Autor für erotische Literatur. Doch im Alltag kann er sich nicht auf körperliche Nähe mit dem anderen Geschlecht einlassen. Er ist süchtig nach medialen Sex. Eines Tages lernt Marc die Krankenschwester Justine (!) kennen. Auch sie hat einen Fetisch: sie steht auf Würgespiele, was zu einer Entfremdung in ihrer Ehe mit Theaterregisseur Eric führt …

KINDHEIT (Barndom) von Margreth Olin, N 2017, 90 Min. Dokumentarfilm Kinder zwischen einem und sieben Jahren spielen, basteln, feiern Geburtstag, tragen ihre Konflikte aus – immer liebevoll begleitet von den Erzieherinnen und Erziehern, die eben gerade nicht erziehen, sondern den Kindern stattdessen erlauben, sich zu entfalten. Sie sollen wachsen wie Bäume. Ein stiller Protest sei ihr Film, sagt Margreth Olin. Ob auf diese Art Piloten und Chirurgen (auch weibliche) heranwachsen, ist eine andere Frage. http://mindjazz-pictures.de

»The 15:17 to Paris« ab 19. April 2018 im Kino!

Profile for Strandgut Kulturmagazin

Strandgut 4/2018  

Kulturmagazin für Frankfurt am Main

Strandgut 4/2018  

Kulturmagazin für Frankfurt am Main

Advertisement