Page 2

§ 12 Der Verein ist berechtigt das Siegel und Firmenlogo gemäß dem, vom Vorstand beschlossenen, Muster und unter Beibehaltung der geltenden Vorschriften zu verwenden.

§ 13 Der Verein ist berechtigt das Mitgliedsabzeichen gemäß dem, vom Vorstand beschlossenen, Muster und unter Beibehaltung der geltenden Vorschriften zu besitzen.

§ 14 Der Verein ist berechtigt ein Mitglied der Landes -, und Auslandsorganisation mit der gleichen oder ähnlichen Profil der Tätigkeit zu sein.

§ 15 Der Verein ist politisch unabhängig.

§ 16 Der Verein ist auf unbestimmte Zeit geschlossen.

II Ziele und Tätigkeitsformen des Vereins

§ 17 Die Ziele des Vereins sind: 1) Die Tätigkeit zugunsten der Kultur, Kunst, Landeserbe -, und Kulturgutschutz. 2) Die Pflege und Verbreitung der Tradition und die Entwicklung von gesellschaftlichen und kulturellen Bewusstsein. 3) Die

Förderung

der

umweltfreundlichen

Tourismusentwicklung

und

deren

Vermarktung. 4) Die Verbreitung des Geschichtsbewusstseins und der Tradition des Gebietes. 5) Die Aktivierung von Milieu zugunsten der Kulturentwicklung und der Pflege der Tradition. 6) Die Tätigkeit zugunsten der Ökologie, des Tierschutzes und der Naturerbe. 7) Die Vermarktung, Organisation und Förderung des Freiwilligendienstes. 8) Die Verbreitung des Freiwilligendienstes, Förderung und Initiierung der Tätigkeit zugunsten der Selbstentwicklung von Freiwilligen und der Qualität, den von ihnen geleisteten Dienstleistungen. 9) Die Förderung der künstlerischen, kulturellen und wissenschaftlichen Jugendinitiative. 10) Die Verbreitung des Wissens über Rettungsdienst, Sicherheit und Schutz von Bevölkerung. 11) Die Integration von Personen, die für Gemeinwohl arbeiten und die Förderung des Austauschprozesses von guten Praxis.

satzung-statut  
satzung-statut  
Advertisement