Issuu on Google+

ThermoWood by Stora Enso Die umweltfreundliche Entscheidung ®


Stora Enso Gutes tun für die Menschheit und unseren Planeten Stora Enso ist ein führender Anbieter von nachhaltigen Lösungen für die Bereiche Verpackung, Biomaterialien, Holz und Papier auf globalen Märkten. Unser Ziel ist es, Materialien auf fossiler Basis durch Innovation und Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen auf der Basis von Holz und anderen erneuerbaren Materialien zu ersetzen. Das Unternehmen erwirtschaftete 2015 mit rund 26 000 Mitarbeitern/innen in mehr als 35 Ländern einen Umsatz von 10,0 Milliarden EUR. Die Stora Enso-Aktien werden an den Börsen von Helsinki und Stockholm gehandelt. Die Division Wood Products bietet vielseitige holzbasierte Lösungen für Bau- und Wohnzwecke an. Unsere Produktpalette deckt alle Bereiche urbanen Bauens ab und umfasst unter anderem Massivholzelemente und Hausmodule, Holzkomponenten und Pellets. Unser Angebot wird durch eine Reihe von Schnittholzprodukten abgerundet. Zu unseren Kunden zählen vor allem Bau- und Tischlereiunternehmen sowie Groß- und Einzelhändler. Wood Products ist weltweit tätig und betreibt in Europa mehr als 20 Produktionseinheiten. Rethink – ist der Motor für unsere Veränderung und enthält unser Versprechen, Altes stets zu überdenken und uns in allem, was wir tun, auf Neues einzulassen. Unsere Grundwerte – führend vorangehen und ethisch handeln – sind unsere Leitsterne überall, wo wir tätig sind. Unsere Grundwerte müssen stets im Einklang mit lokalen Gesetzen und Vorschriften stehen, sollen uns aber zugleich dabei helfen, über die lokale Praxis hinaus Positives für die Menschen und ihre Gemeinschaften zu bewirken. Unser Unternehmensleitbild – Gutes tun für die Menschheit und unseren Planeten – drückt den letztendlichen Sinn aller unserer Bemühungen aus und erklärt auch, warum wir für unsere wirtschaftlichen Ziele, Märkte und andere Faktoren eine Strategie erarbeiten und umsetzen. Und wie wir diese Welt, die sozialen Gemeinschaften und das Leben aller Menschen, die durch unsere Produkte, Aktivitäten und Lieferketten mit uns in Kontakt kommen, verbessern wollen.


Das Werk in Uimaharju Im Werk Uimaharju wird mit einer jährlichen Produkt­ ionskapazität von gut 20.000  m³ bereits seit 2010 ThermoWood by Stora Enso produziert. Neben ThermoWood erzeugt das Werk hauptsächlich Schnittholz für den Bausektor. Das Programm im Werk Uimaharju umfasst zudem noch weitere innovative Holzprodukte für nachhaltige und langlebige Hochbauprojekte.

Das Werk in Launkalne Das Werk in Launkalne, Lettland, hat 2014 seine Produktion von ThermoWood by Stora Enso aufgenommen. Hier liegt die Jahreskapazität bei 10.000  m³ ThermoWood. Neben der Erzeugung von ThermoWood werden in Launkalne hauptsächlich Schnittholz für verschiedene Endanwendungen und Komponenten für Möbelhersteller gefertigt. Insgesamt beträgt die Jahresproduktionskapazität für Holzerzeugnisse hier an die 200.000 m³.

2 3


Natürlich nachhaltig attraktiv: ThermoWood Holz gewinnt als Baumaterial stetig an Bedeutung. Das wachsende gesellschaftliche Bewusstsein für Ressourcenschonung und neue technische Entwicklungen rücken den ältesten Baustoff der Menschheit wieder in den Mittelpunkt.

Qualitätsund umwelt­ zertifiziert

Holz ist unser wichtigster Rohstoff. Wir verwenden Holz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und fördern auf Nachhaltigkeit gerichtete forstwirtschaftliche Verfahren. Die Erzeugung von ThermoWood by Stora Enso unterliegt einem System der Rückverfolgbarkeit entlang der Holzlieferkette, das gemäß der PEFC™- und FSC®-Zertifizierungsschemata von unabhängiger Stelle geprüft wird. Wir sehen uns als Verfechter eines nachhaltigen und energieeffizienten Bauens im öffentlichen und privaten Bereich. ThermoWood® ist ein eingetragenes Warenzeichen der International ThermoWood Association, der auch Stora Enso Wood Products Division als Mitglied angehört. Die Erzeugung von ThermoWood unterliegt daher strengen Qualitätsmanagementsystemen. Die einschlägigen Qualitätskontrollmaßnahmen und -kriterien werden von der ThermoWood Association festgelegt. Diese gibt auch die allgemeinen Standards für die Stora Enso ThermoWood-Klassen S und D vor. Stora Enso Wood Products Division hat sich zum Ziel gesetzt, führender Anbieter im Bereich hochqualitativer ThermoWood-Produkte zu werden und daher selbst für jede Endanwendung zusätzliche Anforderungen definiert.


Natürlicher Kreislauf: Holz ist mehrfach wiederverwendbar

Sonnenenergie und CO2

Sauerstoff

Wald

Holz

Sägewerk

Holzspäne Holzwerkstoffe Energie

Hausbau Holzwerkstoffe

Recycling (stoffliche Nutzung)

Heizkraftwerk

Holz ist ein idealer Kreislaufwerkstoff. Holzprodukte können wieder- und weiterverwendet werden.

4 5


Dauerhaft und sicher ThermoWood by Stora Enso ist Ihre natürliche Wahl für alle Anwendungen, die Langlebigkeit und Dimensionsstabilität erfordern. Es ist ein hervorragender Werkstoff für Produkte, die auch bei stark wechselnden Klimabedingungen überzeugen sollen, etwa für Außenverkleidungen, Terrassendielen oder Gartenbauten. Im Innenbereich eignet sich das Produkt aufgrund der attraktiv naturbraunen Farbe und der prozessbedingten Harzentfernung sehr gut für Saunen, Innenverkleidungen, Möbel oder Böden.

ThermoWood-Produkte und ihre Anwendungen ThermoClad eignet sich ideal für Außen- und Innenverkleidungen sowie Wandpaneele. Die hohe Dauerhaftigkeit und Stabilität des Produkts bewirkt, dass es sich nach Befestigung an der Wand in der Dimension kaum verändert. Aufgrund der verringerten Quell- und Schwindbewegung des Holzes erzielen Oberflächenbeschichtungen, die erst nach dem Versetzen aufgebracht werden, eine längere Lebensdauer. Zudem wird dem Produkt während des Herstellungsprozesses Harz entzogen, wodurch das Problem eines Harzaustritts aus Astknoten oder Astlöchern der Vergangenheit angehört. ThermoDeck heißt unsere Standardpalette genuteter Wandverkleidungsdielen. Stora Enso ThermoWood garantiert Materialsicherheit bei gleichzeitig erhöhter Formstabilität und Lebensdauer. Damit ist der Werkstoff die optimale Lösung für eine attraktiv warme Terrasse, die zum Verweilen und Genießen im eigenen Garten einlädt.

ThermoSauna-Produkte bieten eine attraktive Material­ alternative für jeden Sauna- und Wellness­ bereich. Geringe Wärmeleitfähigkeit und absolute Harzfreiheit ergeben ein ideales Klima für Entspannung, Komfort und Genuss. ThermoWood Advanced: Die Produkte ThermoClad und ThermoDeck können auch mit Öl behandelt werden. Diese neue Methode der Holzveredelung wurde von Stora Enso entwickelt, um die Eigenschaften des Holzes noch weiter zu verbessern. Mit Öl behandeltes Holz zeichnet sich durch erhöhte Wetterbeständigkeit und Farbstabilität aus und es ist besonders wasserabweisend. Weitere Endanwendungen: ThermoWood eignet sich für zahlreiche weitere Endanwendungen wie etwa Fenster, Türen, Gartenbauten, Hütten, Car Ports und selbst große Hochbauprojekte wie Lärmschutzwände auf Autobahnen. Mehr Informationen dazu auf www.storaenso.com/woodproducts


Umweltfreundlichkeit, Sicherheit: ThermoWood wird unter Einsatz von sehr heißem Dampf produziert. Da während des Prozesses kein Zusatz von Chemikalien erfolgt, enthält ThermoWood ausschließlich erneuerbare Substanzen. Verschnittabfälle können daher verbrannt oder als Hausmüll entsorgt werden. Das Produkt ist auch für Bereiche, in denen sich Kinder aufhalten, ideal. Optik: Während der Thermobehandlung nimmt das Holz eine attraktive, hart­ holzähnlich braune Farbe an, die über den gesamten Querschnitt des Werkstückes gleich bleibt. Je höher die Temperatur, desto dunkler die Färbung. Sollen Optik und Farbe erhalten bleiben, ist eine Oberflächenbehandlung empfehlenswert. Durch eine Überdachung werden Verwitterungserscheinungen hintangehalten und eine Verlängerung der Lebensdauer erzielt. Ungeschützt nimmt das nicht-toxisch behandelte Holz mit der Zeit einen edlen Grauton an. Dimensionsstabilität: Die Thermobehandlung verringert die Neigung von Holz, sich unter schwankendem Feuchtigkeitseinfluss zu werfen, zusammenzuziehen oder auszudehnen. Im Vergleich zu unbehandeltem Holz beträgt die Ausgleichsfeuchte von ThermoWood höchstens 40-50%. Stora Enso ThermoWood bleibt so auch unter schwankenden Feuchtigkeitsbedingungen in der Dimension stabil. Dauerhaftigkeit, Verrottungsbeständigkeit: Die thermische Veredelung von Holz stärkt signifikant dessen Widerstandsfähigkeit gegen Verrotten durch Fäulnis oder Pilzbefall. Der ThermoWood-Prozess zielt auf das gesamte Material und nicht nur die Oberfläche. Stora Enso ThermoWood ist nicht termitenfest, aber gegen Bock­ käfer resistent.

Hier einige Beispiele bereits vorgehobelter Produkte. Je nach Anforderung sind auch Außernormprodukte erhältlich.

86 26 68 ThermoDeck und ThermoSauna

Materialeigenschaften

86 42 42 26 117 / 140 26 93 / 117 / 140 42 93 / 140

Thermische Eigenschaften: Neueste Tests haben ergeben, dass ThermoWood im Vergleich zu unbehandeltem Holz eine bedeutend geringere Wärmeleitfähigkeit und damit eine bessere Isolierfähigkeit aufweist.

21

Materialeigenschaften: Die Materialeigenschaften des fertigen Produkts hängen a) von der Wahl des Holzes und der Vorbehandlungsverfahren, b) von der Holzart und der Behandlungsintensität ab. ThermoWood ist in Fichte oder Kiefer verfügbar.

138 19

Dimensions­ stabilität gem. EN 1910

ThermoClad – Fichte

Ausgleichsfeuchte

Dauerhaftigkeit gem. EN 113

bei 65% RF*

bei 95% RF*

ausgezeichnet

5–6%

11–12%

dauerhaft (2)**

ThermoClad – Kiefer

gut

5–6%

11–12%

dauerhaft (2)**

ThermoDeck – Fichte

ausgezeichnet

5–6%

11–12%

dauerhaft (2)**

ThermoDeck – Kiefer

gut

6–7%

12–13%

dauerhaft (2)**

ThermoSauna – Fichte

sehr gut

6–7%

13–14%

moderat (3)

ThermoSauna – Kiefer

gut

6–8%

14–16%

moderat (3)

143 19

Allgemeine Beanspruchungen und Gebrauchsklassen gemäß EN 335-1: 1)  Hochbau, überdacht (trocken) 2)  Hochbau, überdacht (vorübergehende Befeuchtung möglich) 3)  Hochbau, nicht überdacht *  Relative Feuchte ** ThermoWood by Stora Enso ist nicht für eine Verwendung mit direktem Erdkontakt gedacht. Bei einem Einsatz mit direktem Erdkontakt oder unter konstant feuchten Bedingungen ist die Gefährdung durch Pilzbefall höher, und die Dauerhaftigkeit wäre mit 2–3 einzustufen.

143 ThermoClad

ThermoWood by Stora EnsoProdukt

15 90 26 93 / 117 19 220 19 143

Während der Thermobehandlung reduziert sich die Festigkeit des Holzes (Zugbelastung) geringfügig, und die Porosität steigt etwas an. Da die geringere Zugfestigkeit stark von der Anzahl der Astknoten abhängt, empfehlen wir, sich hinsichtlich der Wahl Ihrer ThermoWood-Holzqualität mit unserem Verkauf in Verbindung zu setzen. Die Steifigkeit des Holzes verändert sich im allgemeinen nur zu einem geringen Grad. Die Brinellhärte (Druckbelastung) ist im Vergleich zu unbehandeltem Holz grundsätzlich etwas höher oder gleich hoch.

Für alle, die den Hobel gern selbst ansetzen: Dieses Material weist ähnliche Eigenschaften wie die Sorte Red Cedar oder andere Harthölzer auf. Jedenfalls sollten die Werkzeuge vor dem Sägen und Hobeln geschärft werden.

6 7


© Stora Enso. ThermoWood Broschüre. Gedruckt auf MediaPrint von Stora Enso. Satz- und Druckfehler vorbehalten. Ausgabe und Druck: 12/2016.

Stora Enso Division Wood Products Kanavaranta 1, PO Box 309 FI-00101 Helsinki www.storaenso.com Produktion: Uimaharju Unit, PO Box 1, FI-81281 Uimaharju Launkalne Unit, “Krogzemji”, Launkalne Parish, Smiltene County, 4718 Latvia


ThermoWood - DE