Page 12

Wellness & Entspannung

n e d n i f e b l h o W für Ihr

Verschenken Sie Entspannung Passend zur Weihnachtszeit bietet Ihnen die Praxis für Physiotherapie Yildiz Schulz eine Reihe unterschiedlichster Massagen in einer erholsamen Umgebung an. Hot-Stone-Massage Ruhe und Entspannung sind in der heutigen Zeit bei aller Reizüberflutung ein seltener Luxus. Mit einer HOT-STONEMASSAGE können Sie wieder Energie tanken. PINO-HOT-STONES sind aus südamerikanischem Naturbasalt, einem Millionen Jahre alten Gestein. Sie eignen sich besonders gut für eine sanfte Wärmeanwendung in Form einer entspannenden Massage. Durch Anwendung einer speziellen Massagetechnik mit den PINO HOT STONES erfahren Sie eine besondere Tiefenentspannung. Die lang anhaltende Wärme der glatten Steine wirkt sich mehrfach positiv auf das vegetative Nervensystem aus – zum einen beruhigend und ausgleichend, gleichzeitig anregend und vitalisierend. Die Muskulatur wird besonders tief gelockert, die Durchblutung

der Gefäße angeregt und der Stoffwechsel beschleunigt. Kerzen-Massage Diese neue Form der Massage wir mit speziell dafür angefertigten Massagekerzen durchgeführt. Die Kerzen verbreiten mit ihrem sanften Licht und ihrem angenehmen Duft eine harmonische Atmosphäre. Jede Kerze trägt einen eigenen Duft. Sie können das Aroma, welches Ihnen am besten gefällt aussuchen. Dabei entscheiden Sie, ob sie durch die Massage mit dieser Kerze eher eine anregende, eine beruhigende oder eine ausgleichende Wirkung haben möchten. Die Massage erfolgt mit klassischen Griffen und wird verstärkt durch Aromastoffe, Licht und Wärme. Die Kerze enthält ätherische Öle und Naturextrakte. Sie pflegt die Haut mit Kokosöl und weiteren wertvollen Inhaltsstoffen. So verbessert eine Kerzen-Massage die

jetz

Entspannung Pur!

Denken Sie an Weihnachten und sichern Sie sich noch heute die begehrten Gutsc

en Wünscht Ihn eine schöne eit Weihnachtsz 22

Kerzen-Mas sa

Hot-S to

ge

ne

t Ne

heine

u

ge

s-Massa

Gesicht

ge herapie/Massa Fußreflexzonent Inh. Yildiz Schulz Neverstorfer Str. 24 | 24321 Lütjenburg Tel. Nr.: 0 43 81 - 41 61 70 7

HEIN‘S JOURNAL

Elastizität Ihrer Haut und sorgt für ein weiches, geschmeidiges Hautgefühl. Das spezielle Wachs schmilzt bei 50 bis 60 Grad und kann, nachdem es etwas abgekühlt ist, für die warme Massage eingesetzt werden. Massagekerzen sind dermatologisch geprüft. Sie verzichten auf Farb- und Konservierungsstoffe ebenso wie auf synthetische Parfüms und Mineralöle. Somit bekommen Sie bei dieser Massage nur hochwertige, pflegende Substanzen für Ihre Haut. Verwöhnen Sie sich mit der einmaligen Stimmung bei dieser Massage. Gesichtsmassage Unsere Gesichtsmuskeln arbeiten den ganzen Tag, egal ob wir lachen, kauen, reden oder konzentriert sind. Oft speichern wir unseren Alltagsstress in Form von Falten in unserem Gesicht. Jeder kennt die Sorgenfalten auf der Stirn oder über der Nasenwurzel. Durch leichte Massagegriffe werden die Gesichtsmuskeln entspannt und der Abfluss der Lymphsystems gefördert. Gifte und Schlacken werden somit aus der Haut befördert. Allein die Berührung der Haut ist sehr wohltuend. Eine Gesichtsmassage verleiht Ihnen einen strahlenden Teint und einen entspannten Ausdruck. Sie

- Anzeige -

werden auf andere Menschen wie frisch aus dem Urlaub gekommen wirken. Gerade in der kalten Jahreszeit wird Ihre Haut besser durchblutet und kann dem Wetter besser widerstehen. Fußreflexzonentherapie/ Massage Die Fußreflexzonentherapie ist eine Massagetechnik, bei der Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen Ihres gesamten Körpers durch Druck auf bestimmte Fußareale therapiert werden. Die Fußreflexzonentherapie beruht auf der Erkenntnis, dass bestimmte Stellen des Fußes an bestimmte Körperregionen gekoppelt sind. Tut eine Stelle am Fuß weh oder verändert sich die Haut, ist das ein Symptom dafür, dass das zugehörige Organ beeinträchtigt ist. Umgekehrt lässt sich durch Druck auf die Fußreflexzone das zugehörige Organ stimulieren und dessen Funktion fördern. Außer den Druckpunkten am Fuß, wird die Unterschenkelmuskulatur mit massiert und gleichzeitig gedehnt. Durch diese Massageform erhalten sie eine umfassende Stimulation Ihres Körpers und Ihrer Organe. Durch die Anregung der Organe und des gesamten Körpers fühlen Sie sich frischer und energiegeladener. - Anzeigensonderveröffentlichung -

Sauna bedeutet Anti-Aging in Reinkultur

- Anzeige -

Das positive Altern hat heute jeder Einzelne selbst in seiner Hand. Dies bedeutet, sein Schicksal selbst bestimmen, Alterserkrankungen vorzubeugen und sich im Alter wohlzufühlen. Dazu zählen ausgewogene Ernährung, ausreichender Schlaf, der Abbau von negativem Stress und die Stärkung des Immun- und Herz-Kreislaufsystems. Sportliche Betätigungen und Wellness-Aktivitäten wie Sauna, Sanarium oder Dampfbad wirken sich unmittelbar positiv auf die körperliche und mentale Gesundheit aus. Gerade die Sauna fördert nachhaltig die mentale Entspannung und hat einen enorm positiven Effekt auf das gesamte Hautbild. Wer heute etwas für sein persönliches Anti-Aging tun will, kann mit gut verträglichen Sauna- und Sanariumbesuchen entscheidend zur Verbesserung seiner Gesamtkonstitution beitragen: Regelmäßiges Saunieren stärkt das Immunsystem und beugen Bluthochdruck und Kreislauferkrankungen vor. Anzeige

Jeden Monat neu: Der exklusive Beauty- und Wellness-Tipp aus dem Beauty-Center „HOHE WACHT”

Trockene Fingernägel in der kalten Jahreszeit kann man vermeiden, in dem man sie 2 x wöchentlich in warmem Olivenöl badet.

Ein Traum von Schaum (pg) In vielen Wellness-Oasen kann sich der Gast nicht nur mit modernen Methoden verwöhnen lassen. Viele Spa-Centren finden immer öfter zu altüberlieferten Anwendungen zurück. Auch der Wellness und Beauty Bereich des Hotels Hohe Wacht, bietet zusätzlich ein orientalisches Hamam an. Schon vor Jahrhunderten erfuhren Menschen in solchen speziellen Einrichtungen gleichzeitige Reinigung und Entspannung. Ein Hamambesuch ist ein wahres Fest für Körper und Seele. Hier wird der Alltagsstress in angenehmer Wärme unter gedämpftem Licht mit viel Seifenschaum und Wasser einfach weggespült. - Anzeigensonderveröffentlichung -

- Anzeige -

Das traditionelle Hamam, auch türkisches Bad genannt, kann Muskelverspannungen entgegenwirken und regt die Durchblutung an. Der preußische Generalfeldmarschall Helmut von Moltke bereiste als Instrukteur der türkischen Truppen unter Anderem Konstantinopel. Er schrieb nach dem Besuch eines Hamam: „Man möchte sagen, dass man noch nie gewaschen gewesen ist, bevor man nicht ein türkisches Bad genommen hat.“ Gerne können Sie sich im Wellnessbereich des Hotel Hohe Wacht von der wohltuenden Wirkung überzeugen.

HEIN‘S JOURNAL

23

Dezember 2010  

heins magazin

Advertisement