__MAIN_TEXT__

Page 1

SCHWEIZ. S EMINAR HOTELS MIT I N SPI RAT I O N


Die Seminarhotels mit Inspiration auf einen Blick. Die Schweiz ist ein kleines Land mit grosser Vielfalt – das gilt auch für die Seminarhotels mit Inspiration. Diese Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo sie liegen. D Aargau

B

Basel Region

C

Bern

2

B

B

A

D

Aa

Delémont

F

Fribourg Region

Liestal

irs

A

H

F

Genferseegebiet

G

Graubünden

H

Jura & Drei-Seen-Land

Solothurn

s ub

La Chauxde-Fonds

Aare

1607

Chasseral

see

Genf / Genève Le Do

E

l

er

Bi e

Neuchâtel

C

11

Em m

roy e

15

Yverdon les Bains

Ostschweiz / Liechtenstein

Ne

Fribourg

D

Thun 2175

Gantrisch S im m e

Schwarzsee

Tessin

M

Wallis Zürich Region

2002

er

z ien Br

Interlak

see

Niesen

14

Le Moléson

1677

La Dôle

Le

Léman

16

Montreux 2042

Schilthorn

12 5

13

10

Adelboden

Wildstrubel 3244

Leukerbad

CransMontana

3210

4158

Jungf

3

Lenk

Gstaad

6

Rochersde-Naye

Grand Tour of Switzerland

Wengen

2970

e

F

La S

L

un

2362

e

rb

L'O

arin

K

Th

e

3934

Bietschhorn

Les Diablerets

Sion

E Champéry

3257

Dents du Midi

e hôn Le R

Haute Nendaz Verbier

Saa

L Dent Blanche 4357

42 Grand Combin 4314

Grand-St-Bernard

Die Grand Tour of Switzerland ist eine Routen-Empfehlung auf dem bestehenden Schweizer Strassennetz. Das Befahren der Route erfolgt auf eigenes Risiko. Schweiz Tourismus und der Verein Grand Tour of Switzerland übernehmen keine Haftung für bauliche Änderungen, Umleitungen, Signalisierungen, besondere Ereignisse und Sicherheitsbestimmungen auf der Route.

B

Vispa

J

Luzern-Vierwaldstättersee

de

140

Na

e Aar

el

La B

I

c La

t hâ uc

4545

Dom

Zermatt 3090

Matterhorn

4478

Gornergrat Dufou 4634


Steckbrief der Grand Tour Länge: 1643 km plus Einstiegsetappen Höchster Punkt: Furkapass, 2429 m ü. M. Tiefster Punkt: Lago Maggiore, 193 m ü. M. Alpenpässe: 5 Pässe über 2000 m ü. M. Seen entlang der Route: 22 Seen grösser als 0,5 km2 UNESCO: 12 Welterben und 2 Biosphären Mehr Informationen zur Grand Tour: MySwitzerland.com/grandtour

Schaffhausen 32 Schaffhausen 33

Thu r

Rhein RThöesins

1 Limma

Töss

t

1 Limma

t

Baden

uss

Re

Z uss

Re

42

Zug

Titlis 3238

Disentis/ Mustér

in rhe der Disentis/ Vor

3238

Sustenhorn r Aa

e

Grindelwald

Eiger 3970 Mönch 4107 rhorn

7 8

Mustér

21 3503 Sustenhorn Andermatt

Ale g l e t s cht sch e r

in 2998 rhe der Piz Beverin Vor Hint

3402

Flims

qua

Piz in Beverin he err 19 in he er r Hint

La nd

3056

Piz Nair

St.Moritz

St.Moritz 2973

o Tici n

Bellinzona Locarno Bellinzona

a

g

39

0

37

io g g

M a g o a

1097

L

Monte S. Giorgio

20

40

0 10

20

0

10

80 km

20

40

80 km 40 miles

20

40 miles

o

Monte Lugan Generoso 1701 36 Monte 40 41 Generoso o di

g

o gan Lu 38 1701

35 39 40

r e

io

r e

37

g

M a g o a

L

0

Lag

as-Fee

2973

asc

Ma

gi a

36

I

3056

Piz Nair

Diavolezza Piz Bernina

z Ver

a

Locarno

Müstair

3294

Piz Kesch

4049

o Tici n

asc

g

38

Scuol Nationalpark Müstair

Piz Kesch

G

K

z Ver

Ma

gi a

3312

NationalparkInn

Diavolezza Piz Bernina

Basòdino

t urspitze

Inn

4049 3272

PizScuol Buin

Davos 17

Arosa LenzerheideLai 3294

Basòdino

Brig

Piz Buin

3312

16 Weissfluh

Rheinwaldhorn

3272

qua

rt Chur Davos 2834

Arosa LenzerheideLai

2998

rt

2834 Weissfluh

3402

di

rau

18

Rheinwaldhorn

Finsteraarhorn

an d

Chur

20

3614

21

4274

Bad RagazL

Pizol

2844

18

Andermatt

Vaduz

J

Bad Ragaz

Pizol

2844

19

Lag o

r Aa

7 8

32

20 Tödi

3614

3503

4

07

Titlis

26

Brienz

0

22 Engelberg

A FL

Vaduz

Churfirsten

W a l e n s ee

Linthal 17 Flims

Tödi

Re u s s

2350

25 Brienzer Rothorn 9

2306

31

Altdorf

Appenzell

Säntis

2502

Churfirsten

W a l e n s ee

Li n t h

Re u s s

Sarnen 1898 24 Stanserhorn 22 Engelberg

34

2306

h - s ee 44

1899

1798

Säntis

2502

Li n t h

23

ald ken

33

Z u g ers ee

2119

atus 24 apf

s. zer e

Zug

Appenzell Herisau

31

Grosser Mythen Glarus 26 Rigi 1899 Weggis 1798 Glärnisch Vierwald- 28 29 Grosser Mythen Rigi Glarus 2914 27 Schwyz stättersee Glärnisch Vierwald- Stoos Braunwald 29 30 Schwyz 2914 23 27 2119 Stans stättersee Stoos Pilatus Braunwald 28 1898 25 Linthal StansAltdorf Stanserhorn

08

er n

M

ü r i c Z 43 h - s üe er i c 43

Z u g ers ee

I Weggis

Herisau

30

45

Rhe in

44

Rhe in

Baden

arau

rnen

Bo de n sB o eede ns 35 ur h T ee Frauenfeld Frauenfeld 34

1097

Monte S. Giorgio

1546 1546

Die Grand Tour ist im Uhrzeigersinn signalisiert.


Rebberg, Ittingen, Ostschweiz / Liechtenstein, © Serge Hoeltschi


Grüezi Fortschrittliche Ideen entstehen an originellen Orten. Wir zeigen Ihnen, wo Sie Ihr Meeting erfolgreich und kreativ umsetzen können. Unsere inspirierenden Seminarhotels liegen weit entfernt von Stress und Arbeitsalltag, bieten Weitblick, spannende Teamaktivitäten und überraschen durch ihre Architektur. Dank bestem Support können Sie und Ihr Team unbeschwert arbeiten. Dafür bringen unsere Hote­­liers auch mal einen Beamer auf die Terrasse oder die Flipcharts in den Garten. Denn die Arbeit unter freiem Himmel öffnet neue Perspektiven. Modernste Infrastruktur, raffinierte Kulinarik und persönlicher Service machen Ihr Meeting zu einem nachhaltigen Event. Wir heissen Sie willkommen in unseren Seminarhotels voller Inspiration.

Martin Nydegger Direktor Schweiz Tourismus

Immer die besten Angebote Erkunden Sie die breite Auswahl an Unterkünften und lassen Sie sich von unseren Angeboten für einen erlebnisreichen Aufenthalt inspirieren. MySwitzerland.com/inspiration

Claude Meier Direktor HotellerieSuisse

Seminarhotels mit Inspiration

3


Hotel­­klassifikationen Ò�

einfach Ó

komfortabel komfortabel superior Ô

gute Mittelklasse� Ã

gute Mittelklasse superior Õ

erstklassig À

erstklassig superior Ö

luxuriös Ä

luxuriös superior Swiss Lodge Hotel Garni (nur Frühstück) Die Angabe zu Michelin Sternen sowie GaultMillau Punkten finden Sie unter MySwitzerland.com/food

Preisangaben Seminarpauschale mit Übernachtung pro Person. • < CHF 200 •• CHF 200 – 300 ••• > CHF 300 Preise dienen als Indikation und variieren gemäss Verfügbarkeit.

Piktogramme In der Stadt Am Wasser In den Bergen Auf dem Land Ausgezeichnete Küche Gepäck-Special* In der Schweiz gibt es zwei Hotel­klassifikationssysteme. Informationen zu den beiden Systemen finden Sie unter www.hotelleriesuisse.ch und www.gastrosuisse.ch.

* Profitieren Sie von günstigen Konditionen für den Transport Ihres Gepäcks. sbb.ch/gepaeck-special

4


6 Frischluft tanken! Die Seminarhotels mit Inspiration

40 Freiräume be­flügeln die Fantasie

10

Aargau

12

Basel Region

14

Bern

22

Fribourg Region

24

Genferseegebiet

26

Graubünden

32

Luzern-Vierwaldstättersee

44

Ostschweiz / Liechtenstein

50

Tessin

54

Wallis

56

Zürich Region


Duftende Kräuter und leckere Gemüsesorten wachsen im Garten des Seminarhotels Kloster Kappel. In einem Teamevent kann man aus den Kräutern selbst Salben herstellen. © Alexander Gempeler


Frischluft tanken!

Ein ehemaliges Kloster als Ort für Business-Seminare, passt das zusammen? Bestens, denn viele Firmen suchen den Kontrast zum Alltag. Statt Tempo und Termindruck bieten wir Ruhe voller Tiefgang.

Willkommen in den Seminarhotels mit Inspiration Wer kreative Meetings plant, den Teamgeist fördern will und Innovationen schätzt, findet in den vielfältigen Seminarhotels voller Inspiration den passenden Rahmen: Schlösser, Kulturhäuser und Berghotels sind ideal für professionelle Anregung fern vom Alltag. Noch dazu, wenn das Hotel inmitten der Natur liegt wie das ehemalige Kloster in Kappel am Albis. Es hat sich längst zum innovativen Seminarhotel mit Inspiration gewandelt. Das Credo des traumschönen, historischen Hauses: Atem holen, arbeiten und stilvoll geniessen. Die im­ posante Anlage mit 18 individuellen Seminar­ räumen bietet zudem Treffpunkte unter freiem Himmel. Der duftende Klostergarten mit seinen Pro-Specie-Rara-Pflanzen, die Terrasse am Weiher oder der Platz unter dem Nussbaum eröffnen neue Blickwinkel. Nach dem Seminar werden im Klosterkeller Köstlichkeiten serviert, natürlich mit Zutaten aus dem eigenen Garten.

Jürgen Barth Geschäftsführer im Seminarhotel Kloster Kappel

Worauf sind Sie besonders stolz? Kürzlich haben wir unseren 800-jährigen Klostergarten aufgefrischt, ein wachsendes Wunderwerk mit seltenen Pflanzen. Was ist Ihr USP? Unsere Geschichte. Die Führungen durch das Kloster und die Kirche lassen die Vergangenheit lebendig werden. Besonders beeindruckend ist unser Teamanlass, an dem wir gemeinsam Milchsuppe kosten direkt beim berühmten Stein, der im Zentrum des Glaubenskriegs stand. 7


Inspirationsquellen Es sind Details, die aus einem Meeting ein inspirierendes Erlebnis machen. Jedes Seminarhotel verfügt heute über helle Räume und die nötige Infrastruktur. Doch um von einer Fachjury den Titel «Seminarhotel mit Inspiration» zu erhalten, muss darüber hinaus die Lage einzig­ artig, das Ambiente persönlich und das Rahmenprogramm überraschend sein. So kommen die Gedanken in Fluss und die Ideen sprudeln nur so hervor.

Atemberaubende Aktivitäten schweissen ein Team zusammen. Im Hotel und Naturresort Handeck stehen diverse Rahmenprogramme im Zeichen der Energiegewinnung.

Den Horizont erweitert man im Parkhotel Brenscino Brissago von ganz alleine, denn die grandiose Aussicht auf den Lago Maggiore öffnet den Blick für neue Ideen.

8

Seminarhotels mit Inspiration.


Exquisite Kulinarik ist ein wichtiger Bestandteil jedes erfolgreichen Meetings. Das Hotel Villa Honegg zelebriert auf Spitzenniveau die globale Küche regional und wurde mit GaultMillau-Punkten ausgezeichnet.

Geprüft und empfohlen Diese Kriterien erfüllen Seminarhotels mit Inspiration:

❦ Einzigartige Lage

❦ Seminarraum mindestens 30 m2

❦ Ausreichend Platz für Gruppenarbeiten

❦ Pinnwand, Flipchart, Moderatorenkoffer, Leinwand

❦ Persönliches Ambiente

❦ Erlebnisse in der Umgebung

An der frischen Bergluft unter freiem Himmel wird aus jedem Seminar ein ideenreiches Erlebnis. Im Hotel Waldhaus Flims beflügelt der prachtvolle Park die Fantasie.

MySwitzerland.com/ inspiration

9


Aargau.

Der Aargau, Flusskanton und Wasserschloss der Schweiz, ist auch die Heimat von Burgen und Schlössern mit faszinierender Vergangenheit. Zeitgemässe Entspannung bieten die Wellness Destinationen Bad Zurzach und Rheinfelden.

Beinwil am See, Aargau © Beat Brechbühl


Wislikofen: Propstei Wislikofen

1

Der historische Charme des früheren Klosters offenbart sich nicht nur in seinen alten Mauern, sondern auch im lauschigen Garten und in seiner spirituellen Ausstrahlung. Teamtipp: Auf einer Führung vom Kreuzgang bis zum Kräutergarten in die Geschichte des Klosters blicken. +41 (0)56 201 40 40 info@propstei.ch propstei.ch

Alphorn Wie der Name schon sagt, hat

das urschweizerische Instrument seine Wurzeln in den Bergen. Laut Schriften aus dem Jahr 1555 wurde das hölzerne Horn zum Zusammentreiben der Viehherden benutzt. Je nach Landschaft trägt sein Ton bis zu zehn Kilometer weit.

11


Basel Region.

Mit 40 Museen hat die Stadt am Rhein die grösste Museumsdichte Europas. Hinzu kommen eine geschichtsträchtige Altstadt und viel wegweisende Architektur. Kein Wunder, gilt Basel als Synonym für Kunst und Kultur.

Basel © Jasmin Frey


2

Basel: Der Teufelhof Basel Ã

••

Kunst, Geschichte, Gastronomie, Shopping, Design: Hier ist alles vereint, was Basel ausmacht. Die hellen Tagungsräume bieten krea­tives Ambiente. Teamtipp: Eine Aufführung im Teufelhof-Theater besuchen, dem Ort für aussergewöhnliche, pointierte und ver­blüffende Kleinkunst. +41 (0)61 261 10 10 info@teufelhof.com teufelhof.com

Taschenmesser

Das 1891 für die Schweizer Armee entwickelte Klappmesser mit verschiedenen Werkzeugen ist in der ganzen Welt bekannt. Seit 1992 gehört es sogar zur Grundausstattung der NASA-Astronauten. victorinox.com

13


Bern.

Ein Kanton, vielf채ltig wie ein Land: Ber체hmte Gipfel, malerische Seen, das liebliche Emmental und historische St채dte wie die Hauptstadt Bern sorgen f체r unvergessliche Erlebnisse.


Bern © André Meier


3

Adelboden: Bellevue Parkhotel & Spa À

••

Das renovierte Hotel liegt 150 Meter über dem Dorfkern. Alle Seminarräume bieten Tageslicht und ein herrliches Bergpanorama. Park und Terrasse sind ideal für Freiluftmeetings. Teamtipp: Wassermühlen und geschliffene Felsen bestaunen in der durchgehend mit Treppen und Brücken ausgebauten Cholerenschlucht. +41 (0)33 673 80 00 info@bellevue-parkhotel.ch bellevue-parkhotel.ch

4

Brienz: Grandhotel Giessbach Õ

••

Elegante Salons und stuckverzierte Ballsäle machen Tagungen im historischen Belle-Epoque-Hotel vor dem beeindruckenden Wasserfall zu einem einzigartigen Erlebnis. Teamtipp: Im Freilichtmuseum Ballenberg wie vor 100 Jahren kochen – ohne Strom und fliessendes Wasser. +41 (0)33 952 25 25 event@giessbach.ch giessbach.ch

16

Seminarhotels mit Inspiration.  Bern.


5

Gstaad: Gstaad Palace Ä

•••

Top ausgestattete Seminarräume, ein inspirierender Garten mit Weitblick, eine Alphütte als Rückzugsmöglichkeit – das Luxushotel besticht durch seine Vielseitigkeit. Teamtipp: In der Walig Hütte, 1700 Meter oberhalb von Gsteig, Ruhe, Inspiration und neuen Teamgeist finden (nur im Sommer geöffnet). +41 (0)33 748 50 00 info@palace.ch palace.ch

6

Gstaad: The Alpina Gstaad Ä

•••

Ob Präsentationen, Privatanlässe oder Seminare: Die Meetingräume, der Service und 1578 m2 Platz für Kreativität sorgen für unvergessliche Events. Teamtipp: Bei einem Workshop in die kulinarischen Geheimnisse der preisgekrönten Alpina-Köche eingeweiht werden. +41 (0)33 888 98 88 event@thealpinagstaad.ch thealpinagstaad.ch

17


7

Guttannen: Hotel und Naturresort Handeck Ã

••

In klarer Bergluft denkt es sich besonders gut. Im ruhigen Naturresort mit grossem Alpgarten und beheiztem Aussenpool kommen einem Seminare nicht wie Arbeit vor. Teamtipp: Beim alpinen Rahmen­ programm mit Kraftwerksführung und Besuch der Kristallkluft die faszinierende Grimselwelt erkunden. +41 (0)33 982 26 14 events@grimselwelt.ch grimselwelt.ch

8

Guttannen: Historisches Alpinhotel Grimsel Hospiz Õ

••

Seit dem Umbau präsentiert sich das Alpinhotel mit Zimmern im Stil der 1930er-Jahre, dem denkmalgeschützten Turmsaal und dem legen­dären Felsenkeller als Rückzugsoase. Teamtipp: Sich von der 92 Meter hohen Staumauer des Räterichsbodensees abseilen und dabei selbst «unter Strom» stehen. +41 (0)33 982 26 14 events@grimselwelt.ch grimselwelt.ch

18

Seminarhotels mit Inspiration.  Bern.


9

Hasliberg-Hohfluh: Hotel Wetterhorn 

Aus dem altehrwürdigen Sommerhaus von 1907 entstand hier ein aufregendes Hotel mit Weinkeller, massgeschneiderten Gruppenaktivitäten und ausgefallener, lokaler Kulinarik von höchster Qualität. Teamtipp: Den Weinkeller zum Seminarraum machen und bei einem guten Tropfen brainstormen. +41 (0)33 975 13 13 info@wetterhorn-hasliberg.ch wetterhorn-hasliberg.ch

10

Kandersteg: Belle Epoque Hotel Victoria Ô

Räume im Jugendstil, hervorragende Küche und vielfältige Freizeitmöglichkeiten in den Berner Alpen runden das Seminar­ erlebnis im Belle Epoque Hotel Victoria ab. Teamtipp: Beim Boxcoaching durch René Schmid im Ring sein Team und sich selber besser kennenlernen. +41 (0)33 675 80 00 info@hotel-victoria.ch hotel-victoria.ch

19


11

Münchenwiler: Schloss Münchenwiler 

••

1000 Jahre Geschichte machen das familiäre Kloster- und Schlosshotel in grosszügiger Parkan­ lage zum Erleb­nis – und zur gedie­genen Basis für Tagungen. Teamtipp: Im Knigge-Kurs für Tischsitten und Esskultur an guten gesellschaftlichen Umgangsformen feilen. +41 (0)26 672 81 81 info@schloss-muenchenwiler.ch schloss-muenchenwiler.ch

12

Saanenmöser: Golfhotel Les Hauts de Gstaad & Spa À

••

Im ruhig gelegenen und stilvollen Seminarzentrum Chalet Golfino wird auf persönliche und professionelle Beratung gesetzt. «Alles aus einer Hand» heisst hier das Erfolgsrezept.­ Teamtipp: 33 exklusive und mass­ geschneiderte Erlebnisse vom Abendessen auf der Alp bis zum Töfflirennen. +41 (0)33 748 68 68 mail@golfhotel.ch golfhotel.ch

20

Seminarhotels mit Inspiration.  Bern.


13

Zweisimmen: Rinderberg Swiss Alpine Lodge à ••

1486 Meter über dem Alltag liegt die heimelige Lodge im Chaletstil. Die 23 Zimmer und 2 Seminarräume bieten Weitsicht ins Saanenland und in die Berner Alpen. Teamtipp: Direkt vom Hotel aus die Ski- und Wandergebiete um Gstaad und Zweisimmen entdecken. +41 (0)33 722 74 74 alpinelodge@huettenzauber.ch huettenzauber.ch

Zibelemärit

Jeweils am vierten Montag im November findet in Bern der traditionelle Zwiebelmarkt statt. Das Volksfest beginnt bereits um 4 Uhr früh und erreicht seinen Höhepunkt mit einer wilden Konfettischlacht um 16 Uhr. Dazwischen bleibt genug Zeit, die Marktstände mit den kunstvoll geflochtenen Zöpfen zu besuchen und einen Zwiebelkuchen zu probieren. 21


Fribourg Region.

Die hügelige, manchmal mystische Landschaft der Voralpen, die Wellness Destination Charmey, die mittelalterlichen Dörfchen und die zweisprachige Kulturstadt Fribourg – diese Region hat viele attraktive Gesichter.

Charmey, Fribourg Region © André Meier


14

Gruyères: Hôtel de Gruyères Ô

••

Am Rand des pittoresken Städtchens gelegen, mit Blick auf das Schloss und in die Vor­alpen, betört das Hotel mit Wellness-Bereich, welschem Charme und als Basis für Entdeckungen. Teamtipp: In der Maison du Gruyère mit allen Sinnen in die Geheimnisse des Königs der Käse eintauchen. +41 (0)26 921 80 30 hoteldegruyeres@gruyereshotels.ch gruyereshotels.ch

15

Ueberstorf: Schloss Ueberstorf

••

Tafeln, tagen, träumen: Das 500 Jahre alte Schloss mit lauschigem Garten wurde nicht ohne Grund mehrfach als einer der beliebtesten Tagungsorte der Schweiz ausgezeichnet. Teamtipp: Bei Nacht im Fackellicht mit dem Apéro-Rucksack zur histo­ rischen Lourdesgrotte in einem alten Steinbruch im Birchwald spazieren. +41 (0)31 741 47 17 info@schlossueberstorf.ch schlossueberstorf.ch

23


Genferseegebiet.

Ein glitzernder See, sonnige Rebberge und die Kulturstadt Lausanne mit ihrer Ballettszene, attraktiven Museen und ausgezeichneten Restaurants: Hier lässt sich die «Art de vivre» zelebrieren.

St-Saphorin (Lavaux), Genferseegebiet © david&kathrin Photography and Film


16

La Tour-de-Peilz: Hôtel Bon Rivage Ã

Prachtvolles Herrenhaus mit Aussicht auf den Genfersee. Im HightechAnbau samt grossen Fensterfronten fliegt einem die Inspiration nur so zu. Meditationssaal, duftender Kräutergarten. Teamtipp: Gruppenkurs – die Balance auf dem SUP-Board finden. +41 (0)21 977 07 07 info@bon-rivage.ch bon-rivage.ch

Filmfestivals

Von Aarau über Locarno bis Zürich gibt es in der Schweiz über 20 Filmfestivals, zum Teil mit langer Tradition wie das internationale Filmfestival von Locarno, das bereits 1946 gegründet wurde. Etwas jünger, aber nicht weniger glamourös ist das Zurich Film Festival, das seit 2005 Stars und Sternchen an den Zürichsee lockt.

25


Graubünden.

937 Gipfel, 150 Täler, 615 Seen – die Bündner Bergwelt verbindet unberührte Natur mit pittoresken Dörfern. Durch die atemberaubende Landschaft führt die Bahnstrecke Albula/Bernina, Teil des UNESCO-Welterbes. Bergün, Graubünden © André Meier


17

Davos Dorf: Hotel Seehof Davos Ö

••

Wo schon Angela Merkel, Bill Clinton und Angelina Jolie konferiert haben, ist alles first class – von den Suiten über die Restaurants bis zu den 400 m² Wellness- und Spa-Bereich. Teamtipp: Beim Cocktail-Kurs mit dem Chef de Bar in amüsanter Runde den Lieblingsdrink selbst mixen. +41 (0)81 417 06 66 info@seehofdavos.ch seehofdavos.ch

18

Flims Waldhaus: Waldhaus Flims Wellness Resort Ö

•••

In den modern ausgestat­ teten Räumen profitieren die Gäste von innovativer Technik und einzigartiger Panoramaaussicht während 365 Tagen – 90 Minuten von Zürich entfernt. Teamtipp: Meetings im Hotelpark ab­ halten mit anschliessendem Programm wie Golfen, Raften, Biken oder Meditation. +41 (0)81 928 48 48 event@waldhaus-flims.ch waldhaus-flims.ch

27


Flugprämien für Unternehmen, Meilen für Mitarbeiter – alles in einem Kartenpaket.

Das neue SWISS KMU Kartenpaket

Jetzt entdecken: swiss-companycards.ch

Performance im Kartenformat Auch in Gold und Platinum erhältlich.

American Express® and Mastercard® Cards, issued by Swisscard AECS GmbH

Überzeugende Bilanz


19

Vals: 7132 Hotel Ä

••

Fernab von der Hektik des Alltags, zwischen mini­ malistischer Architektur und archaischer Bergwelt, finden Business und Erholung, Geist und Sinne zueinander. Teamtipp: Nach dem Seminar neue Perspektiven eröffnen in der von Peter Zumthor entworfenen 7132 Therme. +41 (0)58 713 20 00 hotel@7132.com 7132.com

20

Waltensburg: Hotel Ucliva Ô

Seit 35 Jahren kann man sich im ersten Öko-Hotel der Schweiz auf das Wesentliche konzentrieren – ohne Ablenkung durch TV oder Radio, dafür mit WLAN und grosser Bibliothek. Teamtipp: Beim Yoga und Waldbaden Achtsamkeit in der Natur üben. +41 (0)81 941 22 42 info@ucliva.ch ucliva.ch

29


Meetings zum Einsteigen. SBB Charter sbb.ch/charter

Gemeinsam tagen – feiern – geniessen. Haben Sie schon daran gedacht, eine Produktepräsentation bei 200 km/h durchzuführen oder bereits den Anreiseweg für ein Meeting zu nutzen? Mit den einzigartigen Extrawagen und -zügen von SBB Charter sparen Sie nicht nur Zeit, sondern können Ihre Gäste mit einem aussergewöhnlichen Erlebnis überraschen. Sie haben die Möglichkeit, einen Wagen an einen Zug im fahrplanmässigen Verkehr anzuhängen oder einen ganzen Extrazug individuell zusammenzustellen sowie den Fahrplan exklusiv zu bestimmen. Wählen Sie zwischen nostalgischen Extrazügen oder modernen Salonwagen, die mit Beamer, Leinwand und Audio-System ausgestattet sind.

Kontakt SBB Charter, +41 (0)51 222 11 22 charter@sbb.ch, sbb.ch/charter

RA_228 Ins Charter (D) 278x174.5, CH Tourismus d.indd 1


Mehr als nur mobil sein. Eine Mobilitätslösung der SBB bringt Sie umwelt- und klimaschonend zum Ziel und macht bereits die Fahrt zum Highlight: Im Roten Doppelpfeil «Churchill», der 1939 als Unikat zur Landesausstellung erbaut wurde, im Salonwagen «Le Salon de Luxe» oder im bequemen Sitz platzwagen sind Sie entspannt unterwegs. Natürlich stellen die SBB für Sie auch ein Catering während der Fahrt zusammen – von einem Apéro bis zum Lunch oder Gourmet- Dinner, profitieren Sie von der Organisation aus einer Hand.

26.07.18 09:04


LuzernVierwaldstättersee. Grossartige Aussichtsberge wie Pilatus, Rigi oder Titlis, der fjordähnliche Vierwaldstättersee und die Stadtperle Luzern – die Region im Herzen der Schweiz bietet Abwechslung pur.


Pilatus, Luzern-Vierwaldstättersee © Beat Brechbühl


21

Andermatt: The Chedi Andermatt Ä

•••

Aussen zurückhaltender Alpine-Style, innen asiatisches Sinnesspektakel. Purer Luxus ist im DeluxeHotel auch das Angebot an Tagungsorten: 16 Räume sind offen für Events. Teamtipp: Entdeckungstour durch die Natur mit dem Team in charmanter Begleitung von Ziegen beim Goat Trekking. +41 (0)41 888 74 88 info@chediandermatt.com thechediandermatt.com

22

Engelberg: Hotel Waldegg Õ

••

Wo die Gegend schon auf die Mönche des Mittelalters magisch wirkte, sind die Bedingungen für geistige Höhen­flüge ideal. Die Sicht auf den Titlis kann man im Wellness-Bereich geniessen. Teamtipp: Auf der virtuellen IndoorGolfanlage mit Putting Green im Freien aus den 280 besten Golfplätzen der Welt wählen. +41 (0)41 639 69 00 info@waldegg-engelberg.ch waldegg-engelberg.ch

34

Seminarhotels mit Inspiration.  Luzern-Vierwaldstättersee.


23

Ennetbürgen: Hotel Villa Honegg Ä

••• Die historische Villa an überwältigender Aussichtslage sorgt für Weitsicht und Inspiration auf 914 m ü. M. Für exklusive Seminare und Anlässe: ein Stockwerk oder die ganze Villa mieten. Teamtipp: In lockerer Atmosphäre auf der Honegg-Terrasse unter Anleitung eines Künstlers ein eigenes Werk entstehen lassen. +41 (0)41 618 32 00 info@villa-honegg.ch villa-honegg.ch

24

Flüeli-Ranft: Jugendstil-Hotel Paxmontana Ã

Herrlich der Blick auf die Obwaldner Bergwelt und den Sarnersee, inspirierend die Lage, stilvoll das renovierte Interieur, kurz: Alles passt für eine schöp­ferische Auszeit. Teamtipp: Auf der Fluonalp unter der Anleitung des Senns seinen eigenen Alpkäse herstellen. +41 (0)41 666 24 00 info@paxmontana.ch paxmontana.ch

35


ALTMONT PROFESSIONAL

GENAU NACH IHREN VORSTELLUNGEN Mit der richtigen Tasche verläuft der Tag genau nach Ihren Vorstellungen. Der Altmont Professional ist zwar ein Alltagsrucksack, aber alles andere als alltäglich. Erleben Sie selbst das hochwertige Design.

FROM THE MAKERS OF THE ORIGINAL SWISS ARMY KNIFE™ ESTABLISHED 1884


25

Kriens: Pilatus Kulm Hotels Ã

••

Ob im Hotel Bellevue oder im historischen Berghotel Pilatus-Kulm, die Häuser auf 2132 m ü. M. begeistern mit hervorragender Infrastruktur, charmanten Zimmern und atemberaubender Aussicht. Teamtipp: Mit dem Dragon Glider durch die Baumwipfel fliegen – von der Fräkmüntegg auf die Drachenalp. +41 (0)41 329 12 15 bankette@pilatus.ch pilatus.ch

26

Melchsee-Frutt: Hotel frutt Lodge & Spa À ••

280 m² Inspiration: Wer auf der Dachterrasse tagt, ist dem Himmel nahe. Die Aussicht auf den Melchsee und die Berge ist grandios. Teamtipp: Beim Flossbau am Melchsee gemeinsam eine tragende Lösung erarbeiten.

+41 (0)41 669 79 79 info@frutt-resort.ch fruttlodge.ch

37


27

Rigi Kulm: Rigi Kulm-Hotel 

••

Das historische Berghotel setzt der Königin der Berge an atem­beraubender Panoramalage die Krone auf und steht für Seminare mit Weit- und Ausblick. Teamtipp: Während eines erlebnisreichen Tages mit Franz Toni Kennel das Leben eines Rigi-Älplers kennenlernen.

+41 (0)41 880 18 88 hotel@rigikulm.ch rigikulm.ch

28

Stoos: Seminar- und Wellnesshotel Stoos Õ

••

Mehr Raum für Kreativität: Die Aussicht im Gipfel­ plenum beflügelt den Geist und die 1100 m² grosse Wellness-Oase mit Panorama-Whirlpool entspannt Leib und Seele. Teamtipp: Unter Anleitung eines Profis kristallklare Figuren aus Eis meisseln – auch im Sommer ein Hit. +41 (0)41 817 44 44 info@hotel-stoos.ch hotel-stoos.ch

38

Seminarhotels mit Inspiration.  Luzern-Vierwaldstättersee.


29

Vitznau: Hotel Vitznauerhof À

••

Maximale Konzentration entsteht hier im separaten Tagungsgebäude mit zahllosen Raumoptionen für bis zu 200 Teilnehmer und mit Rahmenprogrammen, die Wellen schlagen. Teamtipp: Anreisen per Schiff und Kaffeepausen direkt am See verbringen. +41 (0)41 399 77 77 events@vitznauerhof.ch vitznauerhof.ch

30

Vitznau: See- und Seminarhotel FloraAlpina Ô ••

Privilegierte Lage mit Blick auf die schönsten Sonnenuntergänge der Zentralschweiz, ein grosser Park und die Wellness-Landschaft im Freien – eine Basis, die Meetings beflügelt. Teamtipp: Bei einer Nauenfahrt auf den Spuren von Wilhelm Tell die schönsten Flecken rund um den Vierwaldstättersee entdecken. +41 (0)41 399 70 70 welcome@FloraAlpina.ch FloraAlpina.ch

39


Freiräume be­f lügeln die Fantasie

Es tut jeder Firma gut, an ungewöhnlichen Locations kreative Strategien aufzuspüren. Die besondere Umgebung ist ein optimaler Teamplayer für jede Institution. Carmen Studer HR-Managerin


Kartause Ittingen, Warth Š Serge Hoeltschi


Neue Perspektiven entdecken Stimmungsvolle Hotels, spannende Teamaktivitäten und topmodern ausgestattete Seminarräume erweitern den Horizont. Die Profis vor Ort sorgen dafür, dass jeder Event ein Erfolg wird.

Erfrischendes Freiluftmeeting

Sitzungen im Stehen: Im Hotelpark einige Themen besprechen und dabei die Natur einbeziehen. Unter freiem Himmel werden Hierarchien zur Nebensache. Zudem tauchen während der Kaffeepause am Brunnen plötzlich überraschende Ideen auf. 42

Seminarhotels mit Inspiration.


Kreative Kulisse Am Ort des Geschehens Büros kann man sich in der Regel nicht aussuchen, Seminarräume aber schon. Spezielle Breakout-Räume und exklusive Plätze bieten kleinen und grossen Gruppen das passende Umfeld voller Inspiration.

Endlich Feuer-Abend Erlebnisse ver­binden Teamaktivitäten machen jedes Seminar unverwechselbar. Die Hoteliers am Ort kümmern sich um originelle Programmelemente. Selbst-­ verständlich spielen dabei auch kulinarische Leckerbissen eine wichtige Rolle.

43


Ostschweiz / Liechtenstein.

Von der geheimnisvollen Bergwelt des Alpsteins mit dem Säntis als Wahrzeichen bis zu den unendlichen Weiten des Bodensees erstreckt sich eine Region, die nicht nur mit landschaftlichen, sondern auch mit kulturellen Schätzen begeistert.

Neuhausen am Rheinfall, Ostschweiz / Liechtenstein © Ivo Scholz


Fßr grenzenlosen Genuss aus der Schweiz. Š 2021 Valser Trading AG. All rights reserved. Valser is a registered trademark of Valser Trading AG.


31

Fischingen: Kloster Fischingen Ô

Fernab der Alltagshektik schafft die grossartige Klosterarchitektur Raum für innovative Ideen und zielorientiertes Arbeiten. Ein Kraftort, der ungeahnte Energien freisetzt. Teamtipp: Beim Brauereibesuch die verschiedenen Pilgrim-Klosterbiere verkosten. +41 (0)71 978 72 20 info@klosterfischingen.ch klosterfischingen.ch

32

Murg: Lofthotel à ••

In den Mauern einer alten Spinnerei, umgeben von einer spektakulären Seeund Bergkulisse, lässt sich der kreative Faden wunderbar weiterspinnen. Teamtipp: Kreativ-Seminarraum direkt am See: Ein Riesen-SUP fürs Team­paddeln und «Kopflüften» steht auch bereit! +41 (0)81 720 35 75 info@lofthotel.ch lofthotel.ch

47


33

Schaffhausen: Sorell Hotel Rüden Ã

Die historischen Zunfträume mit ihren Stuckdecken, Kronleuchtern und Parkettböden bilden den besonderen Rahmen für kreative Denkprozesse, intensive Meetings oder repräsentative Auftritte. Teamtipp: Bei einem Konzertbesuch im Rokoko-Saal, wo bereits Clara Schumann gespielt hat, in eine andere Zeit eintauchen. +41 (0)52 632 36 36 rueden@sorellhotels.com sorellhotels.com/de/rueden/ schaffhausen

34

Schwägalp: Säntis – das Hotel Ã

Dort tagen, wo andere verweilen: Ob auf der Schwäg­alp oder auf dem Säntis­gipfel, für Weitblick ist gesorgt und die Natur wird zum Seminarraum. Teamtipp: Das einmalige SechsLänder-Panorama auf dem Säntis geniessen.

+41 (0)71 365 65 45 event@saentisbahn.ch saentisbahn.ch/seminare

48

Seminarhotels mit Inspiration.  Ostschweiz / Liechtenstein.


35

Warth: Kartause Ittingen Ã

••

Eingebettet in die Reb­berge und umgeben von Gärten, bildet das ehemalige Kloster eine Insel der Inspiration und Ruhe – mit vielen kuli­ narischen Köstlichkeiten aus eigener Produktion. Teamtipp: Ein Waldfondue geniessen, die barocke Klosterkirche bestaunen oder doch knobeln auf der Schnitzeljagd? +41 (0)52 748 44 11 info@kartause.ch kartause.ch

Jassen «Stöck – Wyys – Stich»

heisst es landauf und landab an Wirtshaustischen, auf Gartensitzplätzen und in Kasernenhöfen. Das Kartenspiel Jass gehört auch in Zeiten der elektronischen Medien zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Schweizerinnen und Schweizer.

49


Tessin.

Eine Prise Italianità, medi­ terraner Charme und eine coole Atmosphäre in den Städten. Auf der Sonnenseite der Schweiz lässt sich das Leben so richtig geniessen.

Cevio, Tessin © Roland Gerth


36

Agra, Lugano: Resort Collina d’Oro

••

Mit prächtiger Aussicht in einer der sonnenreichsten Gegenden der Schweiz und inmitten einer üppigen Natur erstrahlt das Resort Collina d’Oro. Teamtipp: Tessiner Tropfen geniessen bei einem Weinkellerbesuch mit Degustation.

+41 (0)91 641 11 11 info@resortcollinadoro.com resortcollinadoro.com

37

Brissago: Parkhotel Brenscino Brissago Ã

••

Hier tagt man in echt mediterranem Ambiente: vom Blick auf den Lago Maggiore und die BrissagoInseln über die südländische Flora im Park bis hin zu den Kreationen der Pizzaioli des Hauses. Teamtipp: Mit Chefgärtner Martin Russenberger durch den 38 000 m² grossen botanischen Garten flanieren. +41 (0)91 786 81 11 info@brenscino.ch brenscino.ch

51


38

Cademario: Kurhaus Cademario À

•••

Die privilegierte Lage hoch über dem Luganersee lässt die Ideen nur so sprudeln. Nach einem inspirierenden Seminartag entspannt man im 2200 m² grossen Wellness-Bereich. Teamtipp: Auf einer Wanderung entlang des Sentiero delle Mera­viglie – des Wegs der Wunder – die malerische Gegend erkunden. +41 (0)91 610 51 11 info@kurhauscademario.com kurhauscademario.ch

39

Locarno: Hotel Belvedere Locarno À

••

Nur einige Geh­minuten von der Piazza Grande und dem Seeufer verbindet das Stadthotel schlichtes Ambiente mit modernem Chic. Inspirierend: Kunst, die im ganzen Haus präsent ist. Teamtipp: BBQ im hoteleigenen Grotto oder im Winter Fackel­ wanderung mit Glühweinapéro. +41 (0)91 751 03 63 info@belvedere-locarno.com belvedere-locarno.com

52

Seminarhotels mit Inspiration.  Tessin.


40

Lugano: Villa Principe Leopoldo Ö

•••

An unübertroffener Lage hoch über dem Luganersee verzaubert die ehemalige Residenz der Hohenzollern mit mediterranem Charme, erlesener Gourmetküche und Luxury Spa. Teamtipp: Bei exklusiven Cocktails und Bistro-Gerichten in der Piano Bar Principe Livemusik geniessen. +41 (0)91 985 88 55 info@leopoldohotel.com leopoldohotel.com

41

Lugano: V  illa Sassa Hotel, Residence & Spa À

•••

Ihre Panoramalage mitten im Stadtzentrum macht die Villa Sassa ebenso einzigartig wie ihre grosse Wellness-Oase und ihr zauberhafter Garten. Teamtipp: Im Gourmet-Restaurant Ai Giardini di Sassa mit mediterraner Küche gemeinsam schlemmen und die Aussicht auf den Luganersee geniessen. +41 (0)91 911 41 11 info@villasassa.ch villasassa.ch

53


Wallis.

45 Viertausender, mächtige Gletscher, malerische Dörfer, lebendige Bräuche und ausgezeichnete Weine sowie Spezialitäten wie Raclette und Trockenfleisch: Das Bergparadies besticht auch mit seiner genussvollen Seite.

Arolla, Wallis © Silvano Zeiter


42

Orsières: Châteauform’-Montagne Alternative 

•••

Stellen Sie sich ein Bergdorf auf 1400 m Höhe vor, mit sieben kreativ renovierten Chalets. Die Natur ist die Quelle der Inspiration. Zusammenkommen «wie zu Hause». Teamtipp: Im Tal des Grossen Sankt Bernhard auf die Berge klettern und eigene Grenzen überwinden. +41 (0)21 213 02 80 contact-ch@chateauform.com chateauform.com

Fondue

Käse, Weisswein, Knoblauch, Maisstärke – mehr braucht es nicht für dieses typische Schweizer Gericht. Im sogenannten Caquelon wird der Käse über einer offenen Flamme am Tisch geschmolzen und mit Brotwürfeln aufgetunkt. Aber Achtung: Wer sein Brot im Käse verliert, muss eine Runde Schnaps spendieren.

schweizerkaese.ch

55


Zürich Region.

Die Stadt an der Limmat ist Wirtschafts­zentrum und Weltmetropole, bewahrt aber gleichzeitig den Charme einer Kleinstadt. Wie etwa in den Gassen der Altstadt oder am See, wo man die Lebenslust so richtig spürt.

Zürich © Alex Buschor


43

Kappel am Albis: Kloster Kappel

••

Das ehemalige Zisterzienserkloster ist heute ein beliebtes Ausflugsziel. Neben der inspirierenden Umgebung für Seminare ist es weitherum bekannt für kulturelle Anlässe. Teamtipp: Nach der Führung durch das historische Kloster ein Stück der haus­gemachten Klostertorte auf der Panoramaterrasse geniessen. +41 (0)44 764 88 10 info@klosterkappel.ch klosterkappel.ch

44

Lachen: Hotel Marina Lachen Õ ••

Das stilvolle Hotel am Wasser bildet als Kulisse des Lachner Hafens die Genuss- und Erlebnismeile am südlichsten Punkt des Zürichsees. Teamtipp: Im Takt der Trommel im Drachenboot auf dem Zürichsee gemütlich oder um die Wette an die Ruder gehen. +41 (0)55 451 73 73 welcome@marinalachen.ch marinalachen.ch

57


Über 1000 Teambuilding-Ideen für Eventplaner. MySwitzerland.com/rahmenprogramme Motivieren und überraschen Beeindrucken Sie Ihre Teilnehmer mit einer aussergewöhnlichen Aktivität. Von Workshops in den Bereichen Käseherstellung, Uhrmacherei, Jodeln oder Schokoladenkreation bis hin zu spannenden Betriebsbesichtigungen. Jetzt inspirieren lassen!


45

Zürich: Sorell Hotel Zürichberg Õ

••

Das Seminar- und Designhotel mit grosser Terrasse und Aussicht über die Stadt und den See ist die ideale Eventlocation. Teamtipp: Den Kaeng Krachan Elefantenpark und den Masoala Regenwald, die neuen Attraktionen im Zoo Zürich, entdecken.

+41 (0)44 268 35 35 zuerichberg@sorellhotels.com sorellhotels.com/zuerichberg

Schwingen Auch die friedliche Schweiz

kennt eine eigene Kampfsportart. Das Ringen im Sägemehl hat eine lange Tradition. Die älteste bekannte Darstellung stammt aus dem Jahr 1235 und zeigt zwei Sennen, die sich an den Zwillich-Hosen packen. Heute gehört der «Hosenlupf» mehr denn je zur Alpkultur.

59


Das Wichtigste in Kürze. Ort und Seminarhotel mit Inspiration

Preiskategorie

Anzahl Zimmer / Betten

Anzahl MeetingRäume

Kapazität Seite U-Form / Blocktafel 10

Aargau

Wislikofen: Propstei Wislikofen

45 / 63

9

5 – 50

11 12

Basel Region

••

Basel: Der Teufelhof Basel AG 

Ã

33 / 42

8

6 – 30

13 14

Bern Adelboden: Parkhotel Bellevue & Spa 

••

50 / 99

2

14 – 30

16

Brienz: Grandhotel Giessbach Õ

••

72 / 150

4

6 – 56

16

Gstaad: Hotel Gstaad Palace Ä

•••

90 / 180

5

10 – 80

17

À

Gstaad: The Alpina Gstaad 

•••

55 / 114

4

2 – 60

17

Guttannen: Hotel und Naturresort Handeck Ã

••

30 / 80

2

8 – 35

18

Guttannen: Historisches Alpinhotel Grimsel Hospiz Õ

••

28 / 54

3

8 – 37

18

Hasliberg-Hohfluh: Hotel Wetterhorn 

20 / 46

3

2 – 24

19

Kandersteg: Belle Epoque Hotel Victoria 

65 / 122

2

16 – 80

19

Münchenwiler: Schloss Münchenwiler

••

40 / 70

6

10 – 30

20

••

52 / 97

7

2 – 42

20

••

24 / 74

2

2 – 22

21

Ä

Ô

Saanenmöser: Golfhotel Les Hauts de Gstaad & Spa À Zweisimmen: Rinderberg Swiss Alpine Lodge 

Ã

22

Fribourg Region Ô

Gruyères: Hôtel de Gruyères 

••

37/ 70

4

10 – 30

23

Ueberstorf: Schloss Ueberstorf

••

15 / 33

5

10 – 31

23

52 / 102

5

10 –115

25

Davos Dorf: Hotel Seehof Davos Ö

••

110 / 200

5

40 –110

27

Flims Waldhaus: Waldhaus Flims Wellness Resort Ä

•••

143 / 289

15

2 – 60 / 2 – 55

27

Vals: 7132 Hotel 

••

95 / 190

4

6 – 28

29

Waltensburg: Hotel Ucliva Ô

22 / 60

2

2 – 30

29

24

Genferseegebiet La Tour-de-Peilz: Hôtel Bon Rivage Ã

26

Graubünden

Ä

60

Seminarhotels mit Inspiration.


Ort und Seminarhotel mit Inspiration

Preiskategorie

Anzahl Zimmer / Betten

Anzahl MeetingRäume

Kapazität Seite U-Form / Blocktafel 32

Luzern-Vierwaldstättersee Andermatt: The Chedi Andermatt 

•••

123 / 148

16

2 –140

34

Engelberg: Hotel Waldegg Õ

••

32 / 64

5

20 – 40

34

Ä

•••

23 / 46

1

24

35

Flüeli-Ranft: Jugendstil-Hotel Paxmontana Ã

83 / 160

8

6 – 40

35

Kriens: Pilatus Kulm Hotels Ã

••

50 / 98

5

6 – 60

37

Melchsee-Frutt: Hotel frutt Lodge & Spa À

••

114 / 228

5

2 – 50

37

Rigi Kulm: Rigi Kulm-Hotel

••

33 / 66

4

5 – 60

38

Stoos: Seminar- und Wellnesshotel Stoos 

••

78 / 150

7

2 – 40

38

Vitznau: Hotel Vitznauerhof À

••

53 / 93

8

8 – 54

39

Vitznau: See- und Seminarhotel FloraAlpina Ô

••

56 / 130

7

10 – 40

39

Ennetbürgen: Hotel Villa Honegg 

Ä

Õ

44

Ostschweiz / Liechtenstein Fischingen: Kloster Fischingen 

30 / 59

13

8 –180

47

Murg: Lofthotel Ã

••

19 / 54

8

4 – 250

47

Ô

Schaffhausen: Sorell Hotel Rüden 

30 / 35

7

8 – 50

48

Schwägalp: Säntis – das Hotel Ã

68 / 136

10

10 – 200

48

Warth: Kartause Ittingen 

••

68 / 111

25

6 – 70

49

Ô

Ã

50

Tessin

••

46 / 92

2

Brissago: Parkhotel Brenscino Brissago 

••

82 / 170

Cademario: Kurhaus Cademario À

•••

83 / 96

Locarno: Hotel Belvedere Locarno 

••

90 / 176

Lugano: Villa Principe Leopoldo Ö

•••

37/ 74

•••

49 / 108

6

Agra, Lugano: Resort Collina d’Oro Ã

À

Lugano: Villa Sassa Hotel, Residence & Spa 

À

2 – 30

51

1

60

51

2

20 – 48

52

5

2 – 50

52

5

10 – 55

53

6 – 40

53 54

Wallis Orsières: Châteauform’-Montagne Alternative 

•••

30 / 60

2

10 – 30

55 56

Zürich Region Kappel am Albis: Kloster Kappel

••

79 / 124

18

2 – 31

57

Lachen: Hotel Marina Lachen Õ

••

21 / 21

4

8 – 30

57

Zürich: Sorell Hotel Zürichberg Õ

••

66 / 111

6

2 – 30

59

Preiskategorie:  •  < CHF 200  ••  CHF 200 – 300  •••  > CHF 300 Die Preise dienen als Indikation und variieren gemäss Verfügbarkeit. Seminarpauschale mit Übernachtung pro Person.

61


Unterkunft Lifestyle-Hotel, WellnessPalast oder doch lieber schlafen im Iglu? Die Über­ nachtungs­möglichkeiten in der Schweiz sind viel­fältig. Schnell buchen inklusive. MySwitzerland.com/hotels

Mehr Inspirationen MySwitzerland.com

Social Media

Newsletter

Lassen Sie sich von den tollsten Bildern, Videos und Geschichten aus der Schweiz inspirieren und sehen Sie, welche Erlebnisse andere Reisende teilen. #VERLIEBTindieSCHWEIZ #IneedSwitzerland facebook.com/MySwitzerland instagram.com/MySwitzerland twitter.com/MySwitzerland pinterest.ch/MySwitzerland

Die neusten Informationen für unvergess­liche Ferien in der Schweiz finden Sie in unserem Newsletter. Jetzt abonnieren: MySwitzerland.com/newsletter

Mobile Apps Mit unseren kostenlosen Apps haben Sie wertvolle Infos und Services unterwegs stets zur Hand: MySwitzerland.com / mobile

Schweiz Mobil

62

Seminarhotels mit Inspiration.

Family Trips

Swiss Snow


Fragen Sie unsere Expertinnen und Experten für Ihren nächsten Event in der Schweiz Sie wünschen sich persönliche Tipps für Ihr nächstes Seminar, suchen Ideen für Rahmenprogramme oder brauchen das perfekte Angebot? Sprechen Sie uns an: +41 (0)44 288 13 70 oder scib@switzerland.com

Die schönsten Seiten der Schweiz

Herausgeber Schweiz Tourismus, Zürich Gestaltung und Realisation Schweiz Tourismus, Zürich Transhelvetica, Passaport AG, Zürich Festland AG, St. Gallen / Zürich Titelbild Kartause Ittingen, Ostschweiz / Liechtenstein, © Serge Hoeltschi Bilder Schweiz Tourismus, Partner, Serge Hoeltschi Texte Sybil Schreiber Christian Sidow Richard Oppermann Lucas Roos Druck Multicolor Print AG, Baar Gesamtauflage 30 000 Ex.

In aller Ruhe die nächsten Ferien planen, vom Sommer oder Winter träumen und aufregende Hotels entdecken – ob auf Papier oder digital. Bestellen Sie jetzt unsere aktuellen Magazine und Broschüren: MySwitzerland.com/broschueren

Ausgabe Januar 2021


Partner. Von Schweiz Tourismus empfohlen. MySwitzerland.com / strategicpartners

Strategische Premium Partner

Der Unternehmerverband der Schweizer Hotellerie hotelleriesuisse.ch

Die Fluggesellschaft der Schweiz swiss.com

Bahnreisen sbb.ch

Strategische Partner

American Express in der Schweiz americanexpress.ch

Seit 1936 in der Schweiz coca-cola.ch

Detail- und Grosshandel coop.ch

Mietwagen europcar.ch

ZĂźrich Flughafen flughafen-zuerich.ch

GastroSuisse gastrosuisse.ch

Switzerland Cheese Marketing schweizerkaese.ch

#FeelLimitless valser.ch

#MyVictorinox victorinox.com

Offizielle Partner

appenzellerbier.ch

swisstravelcenter.ch

bmc-switzerland.com

hertz.ch

bookfactory.ch

caotina.ch

gubelin.com

kambly.ch

kirchhofer.com

landquartfashionoutlet.com

mammut.com

odlo.com

ovomaltine.ch

swica.ch

swisseducation.com

swiss-ski-school.ch

swissinfo.ch

swissrent.com

swisswine.ch

visana.ch

partnerseite_hotel_2021_d.indd 1

13.10.20 13:10

Profile for Switzerland Tourism

Seminarhotels mit Inspiration 2020  

Seminarhotels mit Inspiration 2020

Seminarhotels mit Inspiration 2020  

Seminarhotels mit Inspiration 2020

Profile for stnet