Page 1

Typische Schweizer Hotels. MySwitzerland.com

Präsentiert von


Die Typischen Schweizer Hotels auf einen Blick. Die Schweiz ist ein kleines Land mit grosser Vielfalt – das gilt auch für die Typischen Schweizer Hotels. Diese Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo sie liegen. A

Aargau

B

Basel Region

C

Bern

D

1

D

B

B

95

Aara

Delémont

F

Fribourg Region

Liestal

irs

A

H

Solothurn

s ub

Aare

G

Graubünden

H

Jura & Drei-Seen-Land

7

l

er

Genferseegebiet

see

La Chauxde-Fonds

F

97

98

Bi e

Neuchâtel

J

Yverdon les Bains

N

te

Ostschweiz / Liechtenstein

e Aar

l

4

56

C 38

roy e

La

Luzern-Vierwaldstättersee

e cd

â ch eu

D

La B

I

96

41

Fribourg

40

M

Wallis

54

Léman Le

Zürich Region

S im m e

e

F

Thun Th

arin

L

e

rb

L'O

La S

Tessin

51

57

Montreux

52 53

Grand Tour of Switzerland

5

48 55

36 18 19 20

Em m

Adelboden

37

Gstaad

32

6

.

rs 21 nze 23 Brie un 26 er s e e 24 Interlaken 1 47 25 33 Wengen 42 30 34 35 43 44 45 46

27 28 29

2

Lenk 3

31

Leukerbad CransMontana

58

151

155

144 142

150

50

49

E

156

Champéry

148

e hôn Le R 149 168

Sion Haute Nendaz Verbier

L

Grand-St-Bernard

Die Grand Tour of Switzerland ist eine Routen-Empfehlung auf dem bestehenden Schweizer Strassennetz. Das Befahren der Route erfolgt auf eigenes Risiko. Schweiz Tourismus und der Verein Grand Tour of Switzerland übernehmen keine Haftung für bauliche Änderungen, Umleitungen, Signalisierungen, besondere Ereignisse und Sicherheitsbestimmungen auf der Route.

1

e

22

Schwarzsee

K

39

154

147

Vispa

Genf / Genève

Le Do

E

Brig

153

161 162 163 159 164 165 166 160 167 Saas-F 169 170 171 172 173 174 Zermatt 175 176 177 178 179


Steckbrief der Grand Tour Länge: 1643 km plus Einstiegsetappen Höchster Punkt: Furkapass, 2429 m ü. M. Tiefster Punkt: Lago Maggiore, 193 m ü. M. Alpenpässe: 5 Pässe über 2000 m ü. M. Seen entlang der Route: 22 Seen grösser als 0,5 km2 UNESCO: 12 Welterben und 2 Biosphären Mehr Informationen zur Grand Tour: MySwitzerland.com/grandtour

Schaffhausen Schaffhausen

Bo de nsBo 124 ee de ns hu r T ee Frauenfeld Frauenfeld 124

R Töhsesin Limma

182

t

Töss

Limma

128

Baden183

184 185 186

183 184 181 185 186 180 181 Z ü r i c h - sZ eüe

180

122

M

123

126 127 128 119 120

Appenzell Herisau 123

129 122

uss

130

r i c

Z u g ers ee

h - s ee

Zug

126 127 119 120

Appenzell

125

Re

uss

Re

Zug

Herisau

Rhe in

au

182

t

den

129

Rhe in

Thu r

Rhein

A

125 130

118

FL

Vaduz

W a l e n s ee

Li n t h

Li n t h

Z u g ers ee

118 Vaduz W a l e n s ee 108 109 I 112 113 Weggis J Glarus 107 108 109 106 115 121 110 111 112 113 Weggis Bad Ragaz 105 VierwaldSchwyz Glarus 88 106 114 stättersee 115 121 Stoos Braunwald Bad Ragaz 105 VierwaldSchwyz 88 La 80 Stans 100 114 stättersee nd Stoos qua Braunwald 101 n 116 rt Linthal La69 70 80 100 StansAltdorf n d Chur qua 101 Sarnen 116 rt Flims Linthal Altdorf 69 70 82 102 92 93 Chur Davos 66 Engelberg 71 64 65 Flims 103 68 Scuol 117 82 102 Davos 104 92 93 Arosa 81 66 Engelberg 71 64 Inn 65 72 103 68 Scuol Lenzerheide81 Disentis/ 104 Arosa Nationalpark Inn Mustér ein 72 6 Brienz 74 75 Lai LenzerheideerrhDisentis/ d 83 r . Vo Nationalpark in Mustér Müstair 74 75 Lai 63 e rhe de r 83 8 Vor G 94 99 Müstair 67 63 n14 9 e Andermatt in 10 Grindelwald he 59 94 99 er r 67 60 61 t n i 11 12 13 14 H Andermatt in he 59 62 15 16 17 er r 60 61 Hint 90 91 89 St.Moritz 62 79 87 158 76 St.Moritz 89 90 91 84 79 77 87 158 76 157 85 86 78 84 77 85 86 78 143 K

Re u s s

Re u s s

Ale g l e t s cht sch e r

r Aa

o Tici n

152

73

z Ver

a

g

gi a

asc

Ma

g

o Tici n

z Ver

g

a

Ma

9 0

73

asc

Bellinzona 140 Locarno 132 gi133 a 141 131 140 Locarno 139 132 133 141 131 139

Bellinzona

0 0

40 20

0

10

80 km

20

40

80 km 40 miles

20

40 miles

134 135 ano ug 136 L di

io

g g

M a g o a

Lag o

di

r e

io g g

M a g o a

L

I

20 0 10

Lag o

134 135 ano 138 ug 136 L 138 137

r e

Fee

L

145 146

137

1546 1546

Die Grand Tour ist im Uhrzeigersinn signalisiert.


Mit einer Länge von fast 500 Metern bietet die Charles Kuonen Brßcke bei Randa im Walliser Mattertal schwindelfreien Wanderern ein einmaliges Erlebnis. Š Valentin Flauraud


Grüezi Typisch schweizerisch sind Alphörner, Kuhglocken, Taschenmesser – und Hotels. Denn auch Gastfreundschaft hat hierzulande Tradition. Und zwar in den Typischen Schweizer Hotels. Dieses Label tragen nur Häuser, die eng mit ihrer Umgebung verbunden sind. Aussen spiegeln sie die architektonische Tradition ihrer Heimat wider, innen kommen vor allem regionale Produkte auf den Tisch. Diese Authentizität macht jedes dieser Hotels einzigartig und sorgt zusammen mit der aufmerksamen Betreuung durch die Gastgeber für das typische Schweiz-Erlebnis. Wir wünschen Ihnen viele schöne Momente in den Typischen Schweizer Hotels.

Martin Nydegger Direktor Schweiz Tourismus

Claude Meier Direktor hotelleriesuisse

Mit einem Klick zum richtigen Hotel Die App «Best Swiss Hotels» macht schon das Erkunden der Hotels zum Erlebnis. Die Hotels in dieser Broschüre sind mit der App online buchbar auf MySwitzerland.com/best-swiss-hotels Viel Spass beim Entdecken.

3


zZusattionen a infor m

Hotel­klassifikationen� Ò�

einfach Ó

komfortabel Ô

gute Mittelklasse Ã

gute Mittelklasse superior Õ

erstklassig À

erstklassig superior Ö

luxuriös Ä

luxuriös superior Swiss Lodge Hotel Garni (nur Frühstück) Piktogramme In der Stadt Am Wasser In den Bergen Auf dem Land Ausgezeichnete Küche In der Schweiz gibt es zwei Hotelklassifikationssysteme. Informationen zu den beiden Systemen finden Sie unter www.hotelleriesuisse.ch und www.gastrosuisse.ch.

4


6 Ganz schön schweizerisch: die Typischen Schweizer Hotels

10

Basel Region

12

44

Bern

In aller Stille: Auf der Griesalp bestimmt die Natur den Rhythmus

Genf

26 28

Waadtland

32

Graubünden

48

Jura & Drei-Seen-Land

50

Luzern-Vierwaldstättersee

56

Ostschweiz / Liechtenstein

62

Tessin

66

Wallis

78

Zürich Region


Im Inneren frisch renoviert, hat sich das älteste Hotel des Dorfs seinen ursprünglichen Charme erhalten. © The Alpina Lodge, Tschiertschen


Einmalig vielfältig

Herr Gehring, was ist typisch schweizerisch an der Alpina Lodge? In der Lodge als Teil des Alpina Resorts steht Schweizer Tradition im Mittelpunkt. Mit Herzlichkeit wollen wir unseren Gästen ein besonderes Gefühl von Swissness bieten – und das zu erschwinglichen Preisen.

Willkommen in den Typischen Schweizer Hotels Vier Sprachen und ebenso viele Kulturen auf kleinstem Raum: Die Vielfalt der Schweiz spiegelt sich auch in den Typischen Schweizer Hotels. So facettenreich wie das Land selbst sind auch die Häuser, jedes mit seinem eigenen Charme, geprägt durch die Umgebung. Ein treffendes Beispiel ist die Alpina Lodge im autofreien Bergdorf Tschiertschen. Das Holzhaus aus dem 19. Jahrhundert verzaubert nach seiner Neueröffnung 2017 mit dem Flair von damals bei zeitgenössischem Komfort. Jedes der 22 urchigen Zimmer bietet eine herr­liche Aussicht auf die Bündner Berge. Auch das kulinarische Angebot ist tief in der Region verwurzelt. Zum Frühstück gibt es Hausgemachtes von den nahen Bauernhöfen und abends lädt das Restaurant z’Gürgaletsch zum köstlichen Fondue- und Raclette-Plausch.

Marlies und Michael Gehring Gastgeber im Alpina Lodge, Tschiertschen

Was sind die Herausforderungen im ältesten Hotel des Dorfs? Wir achten vor allem darauf, das schöne, urchige Ambiente zu erhalten und modernen Komfort sanft zu integrieren. Was brachte Sie nach Tschiertschen? Uns reizte die Herausforderung, internationale Gäste in einem kleinen, touristisch noch nicht so erschlossenen Schweizer Bergdorf zu beherbergen. 7


Ganz schön schweizerisch. Ist es die zauberhafte Lage, die authentische Architektur oder sind es die köstlichen Spezialitäten, welche die Typischen Schweizer Hotels so einzigartig machen? Es ist die Mischung aus allem. Denn zusammen mit einem aufmerksamen Service sind dies die Kriterien, die jedes der vorgestellten Häuser erfüllen muss. Hier wird Hotel­tradition mit Verve gepflegt und mit heu­tigem Verständnis gelebt. Schweizerischer kann man das Land nicht erleben.

Im Boutique-Hotel La Rocca in Ronco sopra Ascona wohnt und speist man mit herrlicher Rund­ umsicht über den Lago Maggiore.

Im Hotel Schönegg, einem der ältesten Häuser des malerischen Bergdorfs Wengen, trifft Komfort von heute auf alpinen Fin-de-Siècle-Charme.

8

Typische Schweizer Hotels.


Mitten in der Stadt gelegen und doch wie aus einer anderen Welt: das Luzerner Hotel zum Rebstock.

Geprüft und empfohlen Diese Kriterien erfüllen Typische Schweizer Hotels:

❦ Attraktive Lage

❦ Authentischer Baustil

❦ Innenarchitektur mit Schweizer Atmosphäre

❦ Küche mit Schweizer Spezialitäten

❦ Persönlicher Service

Die mit 13 GaultMillauPunkten ausgezeichnete Küche der «Mällis Schniide Stobe» im Hotel Bären Gonten bietet Gourmet­ küche nach Appenzeller Art.

MySwitzerland.com/ typisch

9


Basel Region.

Mit 40 Museen hat die Stadt am Rhein die grösste Museumsdichte Europas. Hinzu kommen eine geschichtsträchtige Altstadt und viel wegweisende Architektur. Kein Wunder, gilt Basel als Synonym für Kunst und Kultur.

Weihnachtlich geschmückte Rheinfähre vor der Mittleren Brücke in Basel © A. Gerth


1

Basel: Hotel Schweizerhof Ã 

Die Lage könnte nicht idealer sein: Direkt am Bahnhof SBB, an der Drehscheibe des öffentlichen Verkehrs, werden über 150 Jahre Hotellerietradition zeitgemäss inszeniert.

+41 (0)61 560 85 85, www.schweizerhof-basel.ch

Der Landi-Stuhl

gilt als Schweizer Designklassiker des 20. Jahrhunderts schlechthin und gehört zu den meistverkauften Stühlen für den Aussenbereich. Entworfen wurde er vom Künstler und Designer Hans Coray im Auftrag der Schweizerischen Landesausstellung 1939. Typisch ist die Aluminium-Sitzschale mit den 91 gestanzten Löchern, jeweils 7 in einer Reihe, sodass man den nur 3 Kilogramm leichten Stuhl mit einem Finger im mittleren Loch tragen kann. vitra.com

11


Bern.

Ein Kanton, vielfältig wie ein Land: Berühmte Gipfel, malerische Seen, das liebliche Emmental und historische Städte wie die Hauptstadt Bern sorgen für unvergessliche Erlebnisse.

Oeschinensee bei Kandersteg im Berner Oberland © D. Birri


2

Adelboden: Adler Adelboden Ã

Erleben Sie herzliche Gastfreundschaft im Chalet­ hotel mitten im Dorf. Entspannen im Panoramabad oder auf der Sonnenterrasse mit Weitblick. Verweilen, wo Feriengäste und Einheimische Freunde werden. +41 (0)33 673 41 41, www.adleradelboden.ch

3

Adelboden: Hotel Waldhaus Huldi Ô In der Sauna oder dem Dampfbad verweilen? Im idyllischen Garten mit Teich ein lauschiges Plätzchen suchen? Oder doch im Spielzimmer eine Billardpartie wagen? Im Waldhaus Huldi ist alles möglich. +41 (0)33 673 85 00, www.waldhaushuldi.ch

4

Bern: Unique Hotel Innere Enge À Die Aussicht ein Traum: Das einzige Jazzhotel der Welt bietet Resortcharakter in jeder Beziehung. Stadtnah und ruhig zugleich.

+41 (0)31 309 61 11, www.innere-enge.ch

5

Blausee: Hotel Blausee Ô GaultMillau: 13 Punkte

Ein kleines Grandhotel mit 17 Zimmern, zwei erstklassigen Restaurants, einer grossen Terrasse und einem Spa mit Sicht auf den kristallklaren See – hier gönnt man sich gerne eine Auszeit. +41 (0)33 672 33 33, www.blausee.ch

13


6

Brienz: Hotel Brienzerburli Ô In diesem gemütlichen Berner Oberländer Familienhotel direkt am Brienzersee fühlt man sich rundum wohl. Auch dank der gutbürgerlichen Küche, die mit lokalen und hausgemachten Spezialitäten begeistert. +41 (0)33 951 12 41, www.brienzerburli.ch

7

Dürrenroth: Romantik Hotel Bären Dürrenroth ­Ô

GaultMillau: 14 Punkte

Als Baudenkmal von nationaler Bedeutung steht das Hotel unter dem Patronat der UNESCO. Geschichte, Gastlichkeit und Genuss verdichten sich in den Räumen und Sälen zum harmonischen Dreiklang. +41 (0)62 959 00 88, www.baeren-duerrenroth.ch

8

Grindelwald: Alpin Hotel Bort Ô

Aussen Chalet, innen alpiner Chic: Das Berghaus mit Ausblick auf die Eigernordwand direkt bei der Piste wurde beim «Holiday Check Award» als eines der 100 beliebtesten Familien-Hotels der Welt ausgezeichnet. +41 (0)33 853 17 62, www.berghaus-bort.ch

9

Grindelwald: Aspen Alpin Lifestyle Hotel Õ Echt sein zwischen Tradition und Moderne ist oberstes Gebot – im Haus, im Wellness und in der Küche. 500 km Wege, 160 km Biketrails, Ski-in Ski-out und die Pole Position vor der Eigernordwand gibt’s dazu. +41 (0)33 854 40 00, www.hotel-aspen.ch

14

Typische Schweizer Hotels. Bern.


10

Grindelwald: Derby Hotel Grindelwald à Das Derby Hotel im Chaletstil empfängt seine Gäste schon fast am Bahnsteig. Mit stilvollen Zimmern, familiärer Gastlichkeit und Berner Küche. Direkt vor der Tür fährt die weltberühmte Jungfraubahn ab. +41 (0)33 854 54 61, www.derby-grindelwald.ch

11

Grindelwald: Hotel Alpenhof Ô Idyllische Lage zwischen Jungfraujoch und Lauberhorn, traditionelle Schweizer Architektur und gemütliche Abende mit Fondue und Sauna: Im Alpenhof ist der Name ein Versprechen, das eingelöst wird. +41 (0)33 853 52 70, www.alpenhof.ch

12

Grindelwald: Hotel Bodmi à Meck, meck, meck: Im Chalethotel mit Blick auf die Eigernordwand geniesst man Ziegenfrischkäse aus eigener Produktion und entspannt im Bijou von einer Wellness-Oase – im Ziegenstall. +41 (0)33 853 12 20, www.bodmi.ch

13

Grindelwald: Hotel Gletschergarten Ô

Seit über 115 Jahren engagiert in Gastfreundschaft: So schafft der neu renovierte Wellness-Bereich des Familienhotels in vierter Generation tiefe Entspannung nach aktiven Tagen rund ums Gletscherdorf Grindelwald. +41 (0)33 853 17 21, www.hotel-gletschergarten.ch

15


14

Grindelwald: Apartments & Hotel Kirchbühl Õ Im Apartments & Hotel Kirchbühl, einem in vierter Generation geführten Familienbetrieb, geniessen die Gäste höchste Feriengefühle und Köstlichkeiten aus dem Berner Oberland – am Fuss der Eigernordwand. +41 (0)33 854 40 80, www.kirchbuehl.ch

15

Grindelwald: Hotel Kreuz & Post Õ

Zeitgemäss und traditionsbewusst: Das BoutiqueHotel an bester Lage im Ortszentrum mit Blick auf die Berge lädt zum Geniessen und Verweilen ein. Restaurant, Bar, Wellness – lassen Sie sich begeistern. +41 (0)33 854 54 92, www.kreuz-post.ch

16

Grindelwald: Parkhotel Schoenegg à Die Berge so nah: Im Parkhotel ist eiskaltes Gletscher­ wasser inklusive – als erfrischende Zugabe zur familiären Atmosphäre, zum Aqua-Well mit Hallenbad und der atemberaubenden Aussicht. +41 (0)33 854 18 18, www.parkhotelschoenegg.ch

17

Grindelwald: Romantik Hotel Schweizerhof Ö

Geräumige Zimmer und Suiten, Haute Cuisine, eine herrliche Gartenanlage und angeschlossene LuxusChalets: Das familiengeführte Traditionshaus im Angesicht der Eigernordwand ist typisch Schweiz. +41 (0)33 854 58 58, www.hotel-schweizerhof.com

16

Typische Schweizer Hotels. Bern.


18

Gstaad: Geniesserhotel Le Grand Chalet Õ GaultMillau: 16 Punkte

Im charmanten Chalet-Hotel geniesst man mit allen Sinnen: Die schöne Aussicht verwöhnt das Auge, die täglichen Alphorn- und Zither-Konzerte das Ohr und die 16 GaultMillau-Punkte den Gaumen. +41 (0)33 748 76 76, www.grandchalet.ch

19

Gstaad: Hotel Alphorn Ô

Wo sich auch die Gstaader selbst auf einen Schwatz treffen, kann es nur unkompliziert und gesellig sein. In der «Möschigstube» des Ski-in Ski-out Hotels erfreut sich der Gaumen an regionalen Spezialitäten. +41 (0)33 748 45 45, www.alphorn-gstaad.ch

20

Gstaad: Hotel Arc-en-ciel Õ Im Arc-en-ciel nahe der Shopping-Promenade und noch näher an den Bergbahnen wartet auf Gäste ein Naturerlebnis: herrliche Ruhe, Sicht auf die Berge und das Wander- und Skigebiet direkt vor der Haustür. +41 (0)33 748 43 43, www.arc-en-ciel.ch

21

Gunten: Parkhotel Gunten Ã

Der grosszügige Privatpark, die grandiose Aussicht auf die Berge, ein modernes Spa mit direktem Seezugang sowie die umsorgende Freundlichkeit der Gastgeber machen den Aufenthalt im Hotel von 1910 einzigartig. +41 (0)33 252 88 52, www.parkhotel-gunten.swiss

17


Gepäcklos unbeschwert unterwegs. Gepäck schleppen ist Ihnen zu mühsam? Dann lassen Sie es doch einfach allein reisen. Wir holen Ihr Gepäck bei Ihnen zuhause ab und liefern es in Ihr Hotel. So haben Sie Hände und Kopf frei für Angenehmeres. Erfahren Sie mehr auf sbb.ch/gepaeck.


22

Thun-Hilterfingen: Hotel Schönbühl Ô GaultMillau: 14 Punkte

In Hilterfingen am Thunersee, an einzigartiger, ruhiger Lage mit Blick über die Berner Alpen, erwartet dieses stilvoll erweiterte Traditionshaus seine Gäste mit kulina­­rischen Höhenflügen und Wein vom eigenen Rebberg. +41 (0)33 243 23 83, www.schoenbuehl.ch

23

Interlaken: Backpackers Villa Sonnenhof 

Die persönlich geführte Herberge für junge Gäste und unkomplizierte Familien, im Herzen von Interlaken, bietet einen grossen Garten, Hispeed-WLAN, Gästeküche und Halbpension in drei lokalen Restaurants. +41 (0)33 826 71 71, www.villa.ch

24

Interlaken: Carlton-Europe Hotel Ã

Im neu als «adults only» geführten Jugendstilhaus von 1898 sind Gäste ab 16 Jahren willkommen. Drei Restaurants und die charmante Einrichtung, geprägt von Vintage und Brocante, sorgen fürs Wohlbefinden. +41 (0)33 826 01 60, www.carltoneurope.ch

25

Interlaken: Hotel Krebs Õ

Das historische Boutique-Hotel im Herzen der Stadt strahlt Swissness pur aus. Auf der grossen Terrasse hat man zu Klassikern der Schweizer Küche auch eine wunderbare Aussicht auf die umliegenden Gipfel. +41 (0)33 826 03 30, www.krebshotel.ch

19


26

Interlaken-Unterseen: Hotel Chalet Swiss Ô 

Durch den traumhaften Rosengarten schreiten, die Ruhe und die Aussicht auf sich wirken lassen oder zu Fuss ins Zentrum von Interlaken schlendern: Im frisch renovierten ehemaligen Bauernhaus kann man alles. +41 (0)33 826 78 78, www.chalet-swiss.ch

27

Kandersteg: Belle Epoque Hotel Victoria Ô GaultMillau: 13 Punkte

Sauna, Pool, Bibliothek, Lounge, Kids Club oder Spielplatz: Im Victoria, das von einem grossen Park umgeben ist, gibt es für jeden das Passende. Und immer einen besonders herzlichen Empfang. +41 (0)33 675 80 00, www.hotel-victoria.ch

28

Kandersteg: Hotel Bernerhof Ô Zu den Wanderwegen, Bergbahnen, Geschäften und zum Bahnhof sind es nur wenige Minuten vom liebevoll eingerichteten Bernerhof. Die Wellness-Oase ist klein, aber fein, die Küche bekannt vorzüglich. +41 (0)33 675 88 75, www.bernerhof.ch

29

Kandersteg: Hotel Ermitage Ô

Am Ausgangspunkt zum Oeschinensee sind Familien gerne zu Gast. Kein Wunder: Streicheltiere statt Computerspiele – da kommen auch Kinder bei sich an, um die Idylle und die Bio-Küche zu geniessen. +41 (0)33 675 80 20, www.ermitage-kandersteg.ch

20

Typische Schweizer Hotels. Bern.


30

Kiental: Griesalp Hotels 

Im Hideaway auf 1400 m ü. M. angekommen, staunen Gäste über die prachtvolle Bergkulisse und die fünf zusammenliegenden Hotels, die mit 40 Zimmern jeden Wunsch erfüllen – von einfach bis luxuriös. +41 (0)33 676 71 71, www.griesalp-hotels.ch

31

Lauenen bei Gstaad: Hotel Alpenland Ô Das Hotel grenzt an das Naturschutzgebiet RohrLauenensee – und liegt im Winter direkt an der Loipe und dem Kinderskilift. Unvergesslich ist der Blick auf die Lauener Bergwelt – vor allem von der Terrasse aus. +41 (0)33 765 91 34, www.alpenland.ch

32

Lenk-Simmental: Hotel Waldrand Lenk Ô Im gemütlichen Simmentaler Chalet-Hotel erfreut man sich an der ruhigen Lage, dem grossen Park, den vielen Bike- und Wanderwegen und dem heimeligen Kaminfeuer im Restaurant. +41 (0)33 736 82 82, www.hotelwaldrand.ch

33

Mülenen: Berghaus Niesen Kulm 

Im Hüsler-Nest der acht Doppelzimmer schläft es sich bestens, beim Sonnenaufgang mit 360°-Panorama will man aber doch früh raus. Beeindruckend: der Glaspavillon des Restaurants und die Standseilbahn. +41 (0)33 676 77 11, www.niesen.ch

21


34

Mürren: Hotel Alpenruh Ô Eiger, Mönch und Jungfrau: Die berühmten Berge liegen im charmanten Hotel direkt vor dem Fenster. In der Ruhe des autofreien Dorfes geniesst man diesen Ausblick doppelt. Zum Beispiel bei einer hausgemachten Crèmeschnitte. +41 (0)33 856 88 00, www.alpenruh-muerren.ch

35

Mürren: Hotel Eiger Õ Der Blick aus dem Fenster auf die Bergkette ist ein kolossales alpines Erlebnis. Auch im Ruheraum nach der Sauna und im Hallenbad. Oder beim herzhaften Frühstück und beim Eiger-Nordwand-Menü im Saal. +41 (0)33 856 54 54, www.hoteleiger.com

36

Saanen-Gstaad: Chalet Hotel Spitzhorn à Im Chalethotel ist alles eine Nuance grosszügiger: die Gänge breiter, die Zimmer heller, die Teller tiefer, die Drinks grösser, die Kinder glücklicher, der Swimmingpool einladender, und, und, und. +41 (0)33 748 41 41, www.spitzhorn.ch

37

Saanenmöser: Golfhotel Les Hauts de Gstaad & Spa À Gastfreundschaft wird in diesem Familienbetrieb grossgeschrieben. Kulinarisch werden Sie in drei verschiedenen Restaurants und auf der herrlichen Panoramaterrasse verwöhnt. +41 (0)33 748 68 68, www.golfhotel.ch

22

Typische Schweizer Hotels. Bern.


38

Schangnau: Hotel Landgasthof Kemmeriboden-Bad Ã

Schlafen im Stroh? Das Heubühnenzimmer ist die Deluxe-Variante. Unbedingt ausprobieren sollte man ein Bad im sprudelnden Holzbottich, die köstlichen Meringues oder den Jodel- und Alphornworkshop. +41 (0)34 493 77 77, www.kemmeriboden.ch

39

Steffisburg: Gasthof Schützen Steffisburg Ô

Der «Schützen» blickt nach vorn mit topmoderner Infrastruktur, 24h-Self-Check-in, modernen Seminarräumen, Impulsreferaten und raffinierter französischer Küche – und das mitten im Berner Oberland. +41 (0)33 439 40 00, www.schuetzen-steffisburg.ch

40

Thun: Hotel Krone Õ

Für Shopping- und Erkundungstouren: Nur Minuten vom Schloss Thun entfernt, steht das Zunfthaus aus dem 14. Jh. Das Hotel mit zwei Restaurants und grosser Terrasse an der Aare wurde 2015 renoviert. +41 (0)33 227 88 88, www.krone-thun.ch

41

Urtenen-Schönbühl: Landgasthof Schönbühl Ô

Der traditionsreiche Familienbetrieb wird in fünfter und sechster Generation gemeinsam geführt. Hier wird Wert auf hausgemachte Suppen, frische Salate und Wein gelegt. 150 Sorten zählt der Weinkeller. +41 (0)31 859 69 69, www.gasthof-schoenbuehl.ch

23


42

Wengen: Hotel Bären Ô Im Hotel Bären wird persönliche Gästebetreuung gross­geschrieben. Die Küche serviert marktfrische Kreationen – zu ausgesuchten Schweizer Weinen und einer herrlichen Sicht auf die Berge. +41 (0)33 855 14 19, www.baeren-wengen.ch

43

Wengen: Hotel Bellevue Ô

Seit 1890 zelebriert man im Chalet-Hotel familiäre Gastfreundschaft. Die Sicht aufs Jungfraumassiv und ins Lauterbrunnental ist spektakulär und das Gemüse aus dem eigenen Garten schmeckt einfach köstlich. +41 (0)33 856 66 55, www.bellevue-wengen.ch

44

Wengen: Hotel Belvédère Wengen Ô

Eine Augenweide: Das Jugendstilhotel von 1912 ist zum Teil noch mit Originalmöbeln ausgestattet und vor dem Fenster zeigen sich die Jungfrau Region und das Lauterbrunnental in ihrer ganzen Pracht. +41 (0)33 856 68 68, www.belvedere-wengen.ch

45

Wengen: Hotel Schönegg à Mit Altholz renoviert und mit Antiquitäten ausgestattet, hat die Ruheoase ihren Charme bis heute bewahrt. Köstlichkeiten zaubert die Küche für das Stübli und das Restaurant 1903 aus regionalen Produkten. +41 (0)33 855 34 22, www.hotel-schoenegg.ch

24

Typische Schweizer Hotels. Bern.


46

Wengen: Hotel Silberhorn Õ

Mitten im Dorfzentrum beim Gebirgsbahnhof und bei der Luftseilbahn, ein breites Angebot im Sommer und Win­ter: Wellness und Fitness, A-la-carte-Restaurant, Sport­ geschäft, Skischule, Uhrengeschäft sowie Ski-in Ski-out. +41 (0)33 856 51 31, www.silberhorn.ch

47

Wilderswil: Jungfrau Hotel Ô An ungestörter Lage gibt das Hotel den schönsten Blick auf das Jungfraumassiv frei. Am besten geniesst man ihn zu den Spezialitäten der Region. Zum Beispiel nach einer Wanderung zum Brienzersee. +41 (0)33 845 85 00, www.jungfrau-hotel.ch

48

Zweisimmen: Rinderberg Swiss Alpine Lodge Direkt an der Skipiste liegt das gemütliche HotelRestaurant mit 25 eleganten Zimmern und aus­ gezeichneter Küche. Im Spa-Bereich laden zwei Hot Pots und zwei Saunas zum Verweilen ein. +41 (0)33 722 74 74, www.huettenzauber.ch

25


Genf / Genève.

Die kleinste Metropole der Welt liegt am Rand des Jura und ihr Zentrum direkt am See. Internationale Organisationen wie die UNO oder das IKRK sorgen für die überall spürbare multikulturelle Ausstrahlung.

Blick vom Mont Salève auf die Stadt Genf © Schweiz Tourismus


49

Genf: Hôtel Bristol Genève À GaultMillau: 15 Punkte

Das ehemalige Privatanwesen aus dem 19. Jahr­ hundert ist heute eine Oase der Ruhe im Herzen von Genf mit intimer und luxuriöser Atmosphäre und einem der besten Restaurants der Stadt. +41 (0)22 716 57 00, www.bristol.ch

50

Satigny-Genève: Domaine de Châteauvieux Õ GaultMillau: 19 Punkte

Michelin: 2 Sterne

Auf dem herrlichen Weingut im Rebberg, mit Sicht auf die Rhone und die Berge des Jura, läuft die Zeit langsamer. Umso mehr Zeit bleibt zum Geniessen der Gourmetküche und des Weinkellers. +41 (0)22 753 15 11, www.chateauvieux.ch

Alphorn Wie der Name schon sagt, hat

das urschweizerische Instrument seine Wurzeln in den Bergen. Laut Schriften aus dem Jahr 1555 wurde das hölzerne Horn zum Zusammentreiben der Viehherden benutzt. Je nach Landschaft trägt sein Ton bis zu zehn Kilometer weit.

27


Genferseegebiet.

Ein glitzernder See, sonnige Rebberge und die Kulturstadt Lausanne mit ihrer Ballettszene, attraktiven Museen und ausgezeichneten Restaurants: Hier lässt sich die «Art de vivre» zelebrieren. Das Weinbaugebiet Lavaux gehört zum UNESCO-Welterbe. © M. Gyger


51

Chexbres: Hôtel Le Baron Tavernier Ã

GaultMillau: 14 Punkte

Zimmer und Suiten mit Balkon oder Terrasse, umgeben von Rebbergen: Dass der Baron sich hier inmitten des UNESCO-Welterbes zur Ruhe setzte, ist kein Wunder. Auch Spa und Küche hätten ihm gefallen. +41 (0)21 926 60 00, www.barontavernier.ch

52

Montreux: Golf Hôtel René Capt Õ Das legendäre Luxushotel am See verkörpert die Schweizer Hotelgeschichte wie kaum ein anderes. Die Küche ist für exquisite Fischgerichte bekannt. Das Stadtzentrum liegt nur Minuten entfernt. +41 (0)21 966 25 25, www.golf-hotel-montreux.ch

53

Montreux: Grand Hôtel Suisse-Majestic À

Das Grandhotel aus der Belle Epoque begeistert mit atemberaubendem Blick weit über den Genfersee zu den Alpengipfeln. Hier verbinden sich gewachsene Tradition und glanzvolle Moderne in grosser Harmonie. +41 (0)21 966 33 33, www.suisse-majestic.com

54

Morges: Romantik Hotel Mont-Blanc au Lac à Im Jahr 1857 erbaut, ist das direkt neben dem malerischen alten Hafen an der Seepromenade liegende Romantik Hotel heute Treffpunkt internationaler Prominenz. Ins Zentrum sind es ein paar Schritte. +41 (0)21 804 87 87, www.hotel-mont-blanc.ch

29


SWISS ARMY KNIVES

WATCHES

CUTLERY

FRAGRANCES

TRAVEL GEAR

MULTIFUNKTIONALITÄT LIEGT BEI UNS IN DER FAMILIE Genf | Zürich | Brunnen | Luzern SHOP ONLINE AT VICTORINOX.COM MAKERS OF THE ORIGINAL SWISS ARMY KNIFE | ESTABLISHED 1884

VX_Ad_TypicallySwissHotels_125.5x176.5_MP5_DE_170816_RR.indd 1

16.08.17 10:40


55

Rougemont: Hôtel de Rougemont À Gleich einem kleinen Dörfchen, erfindet das Hôtel de Rougemont die Tradition des Chalets neu. Das Schmuckstück im Bezirk Pays-d’Enhaut bietet diskreten Luxus, grossen Komfort und alpine Gastlichkeit. +41 (0)26 921 01 01, www.hotelderougemont.com

56

Salavaux: Château Salavaux «Schlossherr» Raymond Schauss und seine guten Geister pflegen im historischen Schloss Salavaux herzliche Gastfreundschaft und eine moderne Gastronomie mit traditionellen Terroir-Produkten. +41 (0)26 677 40 00, www.chateausalavaux.ch

57

Vevey: Hôtel des Trois Couronnes Ä GaultMillau: 16 Punkte

Michelin: 1 Stern

Könige, Künstler und Berühmtheiten lassen sich hier von jeher verwöhnen. In fantastischen Räumlich­ keiten zwischen Tradition und Moderne. Mit auser­ lesenen Köstlichkeiten und einem exklusiven Spa. +41 (0)21 923 32 00, www.hoteltroiscouronnes.ch

58

Villars-sur-Ollon: Chalet RoyAlp Hôtel & Spa Ö

GaultMillau: 16 Punkte

Michelin: 1 Stern

Der Charme eines Bergchalets kombiniert mit der Eleganz eines Luxushotels. Das Haus bietet drei ausgezeichnete Restaurants, darunter ein Gourmetlokal, und das herrliche Spa by RoyAlp. +41 (0)24 495 90 90, www.royalp.ch

31


Graubünden.

937 Gipfel, 150 Täler, 615 Seen – die Bündner Bergwelt verbindet unberührte Natur mit pittoresken Dörfern. Durch die atemberaubende Landschaft führt die Bahnstrecke Albula/Bernina, Teil des UNESCO-Welterbes.

Brücke über den Inn zwischen Scuol und Gurlaina © J. Geerk


59

Andeer: Hotel Fravi Ã

Das historische Bade-, Kur- und Ferienhotel Fravi von 1828 liegt mitten im prächtigen Naturpark Beverin. Das Haus verfügt über moderne Zimmer und ist direkt mit dem Mineralbad Andeer verbunden. +41 (0)81 660 01 01, www.fravi-hotel.ch

60

Bever: Gasthaus Spinas  Wer am Abend lieber in die Sterne als in den Fern­ seher schaut, ist hier richtig. Schlichte Zimmer, eine gemütliche Stube und köstliche Gerichte – für Naturliebhaber ist dieses Gasthaus wie gemacht. +41 (0)81 851 19 20, www.spinasbever.ch

61

Bever: Historic Hotel Chesa Salis à GaultMillau: 13 Punkte

Die Zeit steht still im historischen Hotel des Jahres 2015: Erstmals erwähnt im Jahr 1590, lädt die Chesa Salis heute mit romantischen Zimmern, heimeligen Stuben und 14 GaultMillau-Punkten ein. +41 (0)81 851 16 16, www.chesa-salis.ch

62

Celerina/Schlarigna: Hotel Chesa Rosatsch Õ GaultMillau: 14 Punkte

Ins 16. Jh. reicht die Geschichte der Chesa am Inn. Ein Geheimtipp: das hausgereifte Engadiner madüràFleisch im «Restorant Uondas» und das Slow-FoodRestaurant «Stüvas» mit Original-Holzverkleidung. +41 (0)81 837 01 01, www.rosatsch.ch

33


63

Curaglia: Hotel medelina

In der Val Medel lässt das neue Kulturhotel medelina Materialien aus der Region mit der Kultur und der Sprache des Bergtals in Beziehung treten.

+41 (0)81 947 40 77, www.medelina.ch

64

Davos: Steigenberger Grandhotel Belvédère Ö

Wo schon Berühmtheiten wie Albert Einstein begrüsst wurden, erwartet Gäste heute der Luxus des 2013 renovierten Grandhotels. Mit drei Restaurants, dem Belvédère Spa und herrlichem Panoramablick. +41 (0)81 415 60 00, www.davos.steigenberger.ch

65

Davos Sertig: Hotel Walserhuus Sertig Ô Das Walserhuus auf einer unter Heimatschutz stehenden alpinen Hochebene ist eine wunderbar abseits liegende Oase. Wer es exklusiv liebt, checkt in einem der Zimmer mit privatem Whirlpool auf der Terrasse ein. +41 (0)81 410 60 30, www.walserhuus.ch

66

Ftan: Hotel Engiadina Ô Nur fünf Minuten vom Sessellift im Dorf entfernt, ist man vom Engiadina schnell im Ski- und Wandergebiet Motta Naluns/Scuol. Der Anblick der Berge von der Gartenterrasse aus ist ein sonniger Genuss. +41 (0)81 864 04 34, www.engiadina-ftan.ch

34

Typische Schweizer Hotels. Graubünden.


67

Fuldera: Hotel Landgasthof Staila Ô Im oberen Drittel des Val Müstair am Ofenpass findet man das Hotel Landgasthof Staila. Der sympathische Familienbetrieb setzt auf naturbelassenes Arvenholz, ökologische Energie und Bioprodukte. +41 (0)81 858 51 60, www.hotel-staila.ch

68

Guarda: Boutique-Hotel Romantica Val Tuoi Ô Auf einer herrlichen Sonnenterrasse im «Schellenursli»Dorf Guarda kann man ein echtes Juwel entdecken: Das 1728 errichtete Bauernhaus strahlt typisches Engadiner Ambiente aus. +41 (0)81 862 24 70, www.romanticavaltuoi.ch

69

Klosters: Sport-Lodge Klosters 

Nomen est omen in der Sport-Lodge: Der Zimmerschlüssel öffnet hier gleichzeitig die Tür zur gesamten Region Davos-Klosters und ihren Bahnen – sowie zum benachbarten Freibad. +41 (0)81 422 12 56, www.sport-lodge.ch

70

Klosters: Sunstar Hotel Klosters Õ

Das Hotel an idyllischer Lage lädt im romantischen Chaletstil mit herzlicher Gastfreundschaft und gediegener Atmosphäre zu Erholung und Genuss ein. Mit grosser Sonnenterrasse, Liegewiese und Wellness-Bereich. +41 (0)81 423 21 00, www.klosters.sunstar.ch

35


71

Laax: signinahotel Õ

Direkt an der Talstation Laax gelegen, ist das signina­ hotel das Zuhause nach einem aktiven Tag. Gäste geniessen hier kulinarische Vielfalt am offenen Kamin und finden Erholung mit einem bleibenden Eindruck. +41 (0)81 927 99 99, www.signinahotel.com

72

Lantsch/Lenz: Hotel Sarain à Nachhaltigkeit steht im Zentrum des rustikalen Boutique-Hotels. Das beginnt beim Betrieb mit 100 % erneuerbarer Energie und hört bei der erstklassigen Küche mit regionalen Zutaten noch lange nicht auf. +41 (0)81 384 06 13, www.hotelsarain.ch

73

Le Prese: Hotel Le Prese Õ GaultMillau: 14 Punkte

Mit seiner 25 000 m2 grossen Parkanlage, einem Restaurant mit 14 GaultMillau-Punkten und Seeanschluss ist dieses 160-jährige Hotel von schlichter Eleganz ein wunderbarer Ort, um neue Kräfte zu schöpfen. +41 (0)81 839 12 00, www.hotel-le-prese.com

74

Lenzerheide: Maiensässhotel Guarda Val À GaultMillau: 16 Punkte

Michelin: 1 Stern

Im einzigartigen Guarda Val mit seinen elf Hütten und Ställen treffen Genuss und gewachsene Alp­ tradition aufeinander. Küchenchef Adrian Bürki serviert Köstliches aus nah und fern. +41 (0)81 385 85 85, www.guardaval.ch

36

Typische Schweizer Hotels. Graubünden.


75

Lenzerheide/Lai: Hotel Spescha Ô Eine wunderbare Bergwelt, die gemütlichen, mit viel Holz eingerichteten Zimmer und die köstlichen Bündner Spezialitäten mit regionalen und saisonalen Zutaten sorgen für unvergessliche Ferientage. +41 (0)81 385 14 24, www.hotel-spescha.ch

76

Pontresina: Hotel Restaurant Roseg Gletscher  Das Hotel im autofreien Val Roseg ist ideal für Naturliebhaber. Wanderwege, Langlaufloipen und Biketrails beginnen hier direkt vor der Tür und eine grosse Sonnenterrasse lädt zum Ausruhen ein. +41 (0)81 842 64 45, www.roseg-gletscher.ch

77

Pontresina: Hotel Rosatsch Õ

Im Herzen von Pontresina bietet das Engadinerhaus in einer alpin-modernen Atmosphäre unter anderem einen grossen Wellness-Bereich mit Schwimmbad und eine gemütliche Kaminbar zum Verweilen. +41 (0)81 838 98 00, www.hotel-rosatsch.ch

78

Pontresina: Hotel Steinbock Ô

Das älteste Gasthaus des Ortes im Engadinerstil hat einiges zu bieten. Zum Beispiel eigene Tennisplätze oder eine ausrangierte Gondel, in der es bei Fondue und Raclette in den Käsehimmel geht. +41 (0)81 839 36 26, www.hotelsteinbock.ch

37


h !ch ! QQuuööllllfrfisrcis trad itionell schweize risch

tradit ionell schweizerisch

Damit fühlt man sich gleich wie zu Hause! Mehr Informationen finden Sie unter www.appenzellerbier.ch


79

Samedan: Romantik Hotel Muottas Muragl  Ob in den romantischen Zimmern oder im Panorama­ restaurant, wo hoch über dem Engadin regionale Gerichte serviert werden: Im ersten Plusenergie-Hotel der Alpen duftet es überall nach Arvenholz. +41 (0)81 842 82 32, www.muottasmuragl.ch

80

Samnaun: Sport- und Wellnesshotel Post Samnaun Õ

Grandioses Naturerlebnis, Taxfree-Shopping, wohltuendes Wellness: Nirgends sonst gibt es in der Schweiz diese einmalige Kombination. Einladend sind auch die zwei Restaurants und die Terrasse. +41 (0)81 861 92 00, www.wellnesshotelpost.ch

81

Sapün: Berggasthaus Heimeli Einfach, ruhig, in den Bergen fernab vom Massentourismus: Im legendären Heimeli findet man das Ursprüngliche. Die hausgemachten Bündner Spezialitäten werden mit kreativer Raffinesse serviert. +41 (0)81 374 21 61, www.heimeli.ch

39


82

Scuol: Hotel-Restaurant Altana Ô

Das Altana ist ein Ort des Wohlbefindens und bietet eine grosse Auswahl vegetarischer sowie glutenund laktosefreier Gerichte an. Die nahe Bergbahn, die Bahn und das PostAuto sind inklusive. +41 (0)81 861 11 11, www.altana.ch

83

Sedrun: Hotel La Cruna Ô

Das charmante Haus im Dorfzentrum strahlt Wärme und Behaglichkeit aus. Das liegt auch an der herz­ lichen Gastgeberfamilie, die das Haus bereits in der dritten Generation führt. +41 (0)81 920 40 40, www.hotelcruna.ch

84

Sils-Baselgia: Hotel Chesa Randolina Ã

Zimmer in Arvenholz, Goût-Mieux-Küche und eine Wein­ karte mit mehreren Hundert Positionen von über 150 Winzern – kein Wunder, kehren nicht nur die Schwalben (rätoromanisch: las randolinas) immer gerne zurück. +41 (0)81 838 54 54, www.randolina.ch

85

Sils-Baselgia: Parkhotel Margna À

Historie trifft auf Moderne. Dieses Hotel erzählt eine 200-jährige Geschichte und verzaubert Jung und Alt mit Mountainbikes, Ruderboot, Golfplatz, Tennisplatz, Spa und drei Restaurants. +41 (0)81 838 47 47, www.margna.ch

40

Typische Schweizer Hotels. Graubünden.


86

Sils-Maria: Hotel Privata Ô

Das Hotel Privata am Eingang des Fextals ist ein charmantes Haus und liegt direkt am Dorfplatz. In den 26 individuell eingerichteten Zimmern duftet es herrlich nach Arvenholz. +41 (0)81 832 62 00, www.hotelprivata.ch

87

Silvaplana: Chesa Surlej Hotel Ô

Mit zahlreichen exklusiven Angeboten für seine Hotel­ gäste ist dieses zentrale Haus perfekt ausgerichtet auf das vitale Silvaplana: Hier werden die wertvollen Ferientage voll ausgekostet. +41 (0)81 838 75 75, www.chesa-surlej.ch

88

St. Antönien: Berggasthaus Sulzfluh

Zimmer mit Kerzenbeleuchtung? Ein urgemütliches Restaurant mit Petroleumlicht? Da wird der Aufenthalt zur Zeitreise und die einfache Küche, wo der Chef noch selbst am Herd steht, schmeckt noch echter. +41 (0)81 332 12 13, www.sulzfluh.ch

89

St. Moritz: Berghotel Randolins Ô

Am Suvretta-Hang von St. Moritz tankt man dank mehr als 500 km Wanderwegen und etlicher BikeTrails neue Kraft und lässt sie im Freiluft-Whirlpool wirken, vor dem Dinner im Panoramaspeisesaal. +41 (0)81 830 83 83, www.randolins.ch

41


90

St. Moritz: Hotel Restorant Lej da Staz 

Hier treffen sich Authentizität, Gastfreundschaft und Natur mit Gross und Klein an einem der magischsten Plätze im Engadin zwischen St. Moritz, Celerina und Pontresina – auf 1815 Metern über dem Alltag. +41 (0)81 833 60 50, www.lejdastaz.ch

91

St. Moritz: Hotel Schweizerhof À

Im Schweizerhof kann man herrlich eintauchen: in die Belle Epoque, in den Wellness-Bereich auf dem Dach mit atemberaubender Aussicht oder ins Vergnügen auf der ersten Indoor-Bar-Street der Schweiz. +41 (0)81 837 07 07, www.schweizerhofstmoritz.ch

92

Tschiertschen: The Alpina Lodge 

Am sonnigsten Platz des urchigen Bergdorfs liegt die historische Lodge mit dem «z’Gürgaletsch» und seiner Sonnenterrasse. Serviert werden Spezialitäten vom Bauern von nebenan sowie Fondue und Raclette. +41 (0)81 868 80 88, www.the-alpinalodge.com

93

Tschiertschen: Romantik Hotel The Alpina Mountain Resort & Spa Õ

Für ganz besondere Ferienerlebnisse wurde dieses über 100-jährige Haus im Stil der Goldenen Zwan­ ziger liebevoll restauriert. Mit seinem exklusiven Spa gilt es unter Kennern als echter Geheimtipp. +41 (0)81 868 80 88, www.the-alpina.com

42

Typische Schweizer Hotels. Graubünden.


94

Wergenstein: Hotel Capricorns  GaultMillau: 13 Punkte

Das Hotel Capricorns mitten im Naturpark Beverin hält, was sein Name verspricht. Von der Ausstellung über das Bündner Wappentier bis zur Küche, die mit kreativen regionalen Gerichten Akzente setzt. +41 (0)81 630 71 72, www.capricorns.ch

m ü. M. Mit 4545 Meter über

Meer ist der Dom in den Walliser Alpen der höchste Gipfel, der ganz auf Schweizer Boden liegt. Daneben gibt es in den Schweizer Alpen noch 47 weitere Viertausender – 19 davon Grenzberge zu Italien – 1161 Dreitausender und 2132 Zweitausender. Nach Angaben der Internationalen Union der Alpinismusvereinigungen UIAA gibt es in den Alpen 82 Gipfel über 4000 m ü. M. Die Schweiz hat also die meisten.

43


In aller Stille ZurĂźckgezogen, romantisch, authentisch: Schweizer Winter-Hideaways verzaubern.


Den Alltag daheim lassen und sich Raum nehmen für sich selbst: In den Griesalp Hotels im Kiental tickt die Zeit im Takt der Natur. Text: Matthias Mächler  Bilder: André Meier

45


Auf dem Parkplatz Tschingel nimmt normalerweise der Bus Anlauf für die steilste Postautostrecke Europas; im Winter fahren nur Schneemobile hoch zur Griesalp.

Ein knisternder Kamin und die wärmende Herzlichkeit derer, die aus Berufung Winter und Wetter trotzen: Das erlebt man im Hauptgebäude der Griesalp Hotels.

Auf der Sonnenseite des Lebens: Die Landschaft glitzert und funkelt intensiver als die britischen Kronjuwelen. Nur das Plätschern eines Bachs ist zu hören und der Wind, der mit den schwer beladenen Tannenästen spielt.

46

Typische Schweizer Hotels. In aller Stille.


Grosses Kino: Mit sanftem Licht umgarnt die Nach­ mittagssonne die Spitzen der Blüemlisalp und der Wilden Frau. Nicht nur die Seele freut’s: Der körpereigene Energiespeicher lädt sich mit jedem Atemzug auf.

Zum Tagesausklang ein­tauchen: Hot Pot im Alpen-Spa mit Aussicht auf die Niesenkette und das UNESCO-Welterbe Swiss Alps Jungfrau-Aletsch. 47


Jura & Drei-Seen-Land.

Eine Region, zwei Welten: Weite Seenlandschaften mit Rebbergen zum einen, urchige Wälder mit Flüssen und Schluchten zum andern. Seit Jahrhunderten verankert sind Uhrmacherei und Pferdezucht. Schlucht der wilden Areuse bei Boudry © C. Sonderegger


95

Courchavon: Gîte La Bergerie 

Ob man in einem der zwölf Zimmer oder im Stroh übernachtet, in der «Gîte» erlebt man echte Ferien auf dem Bauernhof. Serviert werden bodenständige Gerichte wie Ragoût Jurassien oder Saucisse d’Ajoie. +41 (0)32 466 58 73, www.gitelabergerie.ch

96

Couvet: Hôtel de l’Aigle Ô

Erholsame Tage verbringen? In der ehemaligen Pferdewechselstelle findet man Ruhe, eine sonnige Terrasse sowie einen schattigen Park. Und macht sich auf dem E-Bike auf zum Creux du Van oder nach La Brévine. +41 (0)32 864 90 50, www.hotel-aigle.ch

97

Solothurn: Hotel an der Aare Ã

Das Hotel im ehemaligen Schwesternhaus des Alten Spitals vereint historische Bausubstanz aus dem 18. Jahrhundert mit moderner Infrastruktur in den 16 originell eingerichteten Zimmern. +41 (0)32 626 24 00, www.hotelaare.ch

98

Sonceboz: Hôtel-Restaurant du Cerf Ô GaultMillau: 16 Punkte

Michelin: 1 Stern

Gemütlich ist es in den komfortablen Zimmern und der Arvenstube mit Cheminée des sanft renovierten Hauses. Die Spitzenküche mit 16 GaultMillau-Punkten und einem Michelin-Stern ist weitum bekannt. +41 (0)32 488 33 22, www.cerf-sonceboz.ch

49


LuzernVierwaldstättersee. Grossartige Aussichtsberge wie Pilatus, Rigi oder Titlis, der fjordähnliche Vierwaldstättersee und die Stadtperle Luzern – die Region im Herzen der Schweiz bietet Abwechslung pur.

Sicht vom Pilatus auf den Vierwaldstättersee bei Horw © A. Graessl


99

Andermatt: The River House Boutique Hotel Ô Alles, ausser gewöhnlich: Bei der Modernisierung des 280-jährigen Gebäudes wurden alte Materialien wie Täfelungen, Gebälk und Mauerwerk erhalten. So entstand ein kleines Design-Schmuckstück. +41 (0)41 887 00 25, www.theriverhouse.ch

100

Beckenried: Boutique-Hotel Schlüssel Õ

GaultMillau: 13 Punkte

Die Küche des Hauses zwischen tiefblauem See und imposanten Bergen ist viel gerühmt und die Weinkarte lässt keine Wünsche offen. Ein Highlight der hellen Boutique-Zimmer ist die freistehende Badewanne. +41 (0)41 622 03 33, www.schluessel-beckenried.ch

101

Beckenried: Hotel Nidwaldnerhof à Beeindruckt sind Gäste nicht nur vom grandiosen Ausblick auf den Vierwaldstättersee und die Berge. Das Panoramarestaurant mit Wintergarten und lauschiger Seeterrasse begeistert mit Authentizität. +41 (0)41 620 52 52, www.nidwaldnerhof.ch

102

Engelberg: Engelberg Trail Hotel Ô

Willkommen im ältesten Hotel von Engelberg. 1854 als Pension eröffnet, wird das Traditionshaus heute bereits in sechster Generation von der Familie Infanger geführt. +41 (0)41 500 12 12, www.hotel-engelberg.ch

51


103

Engelberg: Hotel Alpenclub Ã

Ganz im Zeichen des neuen alpinen Designs stehen die acht Zimmer des 1875 erstmals als Gasthaus erwähnten Hotels. Köstlich ist es wie eh und je: mit drei Restaurants sowie einer urchigen Käsestube. +41 (0)41 637 12 43, www.alpenclub.ch

104

Engelberg: Berghotel Trübsee

Mitten in der Bergwelt des Titlisgebiets, auf 1800 m, liegt dieses Hotel, das nur mit der Gondelbahn erreichbar ist. Hier geniesst man ein feines VierGang-Abendessen mit Blick über den Trübsee. +41 (0)41 639 50 92, www.hoteltruebsee.ch

105

Kastanienbaum: Seehotel Kastanienbaum Õ Mit privatem Bootssteg direkt vor dem Haus macht das Seehotel seinem Namen alle Ehre. Hier geniesst, entspannt und träumt man mit einem prächtigen Blick auf den Vierwaldstättersee. +41 (0)41 340 03 40, www.seehotel-kastanienbaum.ch

106

Kriens bei Luzern: Hotel Pilatus-Kulm à Stilvolle Säle und neue Zimmer mit alpinem Chic bietet das 2010 komplett renovierte historische Berghotel auf 2132 m ü. M. Man staunt und geniesst – Luzerner Chügeli-Pastetli zum Beispiel. +41 (0)41 329 12 12, www.pilatus.ch

52

Typische Schweizer Hotels. Luzern-Vierwaldstättersee.


107

Luzern: Art Deco Hotel Montana À GaultMillau: 15 Punkte

Die Stadt zu Füssen, See und Berge im Blick: Das Montana zählt zu den besten Stadthotels der Schweiz und überrascht mit zugeschnittenen Packages, der Rooftop-Bar und einer Erlebnisküche. +41 (0)41 419 00 00, www.hotel-montana.ch

108

Luzern: Hotel de la Paix Ô Vom familiären Stadthotel aus sind es nur wenige Schritte zu den Sehenswürdigkeiten der Leuchtenstadt Luzern. Nach dem Flanieren lädt das GildeRestaurant Lapin zum Geniessen ein. +41 (0)41 418 80 00, www.de-la-paix.ch

109

Luzern: Hotel des Balances Õ GaultMillau: 14 Punkte

Das Haus an der Reuss verzaubert mit historischen Fassaden und Räumen in edlem Design. Und mit höchster Kochkunst: 14 GaultMillau-Punkte zählt das Restaurant mit Lounge, Bar und Terrasse. +41 (0)41 418 28 28, www.balances.ch

110

Luzern: Hotel zum Rebstock Õ

Im historischen Fachwerkhaus mit 29 Zimmern und stadtbekanntem Restaurant treffen sich seit dem Mittelalter die Luzerner Stadtoriginale, Künstler, Musiker und Kabarettisten. +41 (0)41 417 18 19, www.rebstock-luzern.ch

53


111

Luzern: Hotel Stern  In der Altstadt leuchtet seit 1524 ein Stern der Gastfreundschaft: Das denkmalgeschützte Haus mit 15 Zimmern war eines der ersten Wirtshäuser in Luzern. Die niveauvolle Küche ist dem Terroir verpflichtet. +41 (0)41 227 50 60, www.sternluzern.ch

112

Luzern: Hotel Wilden Mann Luzern Õ GaultMillau: 14 Punkte

Aus sieben historischen Häusern entstanden, ist das Romantik Hotel in der Luzerner Altstadt ein städtebauliches Juwel. In den zwei Restaurants wird eine traditionsreiche Spitzenküche gepflegt. +41 (0)41 210 16 66, www.wilden-mann.ch

113

Luzern: Seehotel Hermitage À Direkt am Wasser gelegen, bietet das Erstklasshotel an der Stadtgrenze einen herrlichen Blick auf den Vierwaldstättersee und die Innerschweizer Berge. Hier finden Gäste, was sie suchen: Erholung pur. +41 (0)41 375 81 81, www.hermitage-luzern.ch

114

Obbürgen: Taverne 1879 Ô

Besucher des Bürgenstock Resorts geniessen auf der grossen Sonnenterrasse der Taverne 1879 regionale Spe­zialitäten mit Blick in die Zentralschweizer Alpen. Für Ausflügler stehen zwölf heimelige Zimmer bereit. +41 (0)41 612 60 00, www.buergenstock.ch

54

Typische Schweizer Hotels. Luzern-Vierwaldstättersee.


115

Rigi Kaltbad: Kräuterhotel Edelweiss Rigi Ô GaultMillau: 15 Punkte

Michelin: 1 Stern

Im Berghotel an autofreier Lage geniesst man gehobene Gastronomie mit Panoramablick. Abends überzeugt das besternte Gourmetrestaurant mit Alpiner Terroir-Küche mit Zutaten aus dem eigenen Garten. +41 (0)41 399 88 00, www.kräuterhotel.ch

116

Sarnen: Hotel Krone Sarnen Õ

Farbenfrohe Zimmer, eine moderne, leichte, regionale Küche mit marktfrischen Zutaten und die grosse Auswahl an einheimischen Weinen zeigen es: Im Hotel Krone einchecken heisst, in der Schweiz ankommen. +41 (0)41 666 09 09, www.krone-sarnen.ch

117

Sörenberg: Berggasthaus Salwideli Eine Oase der Erholung für Natur-, Langlauf- und Wanderfreunde. Der Familienbetrieb ist GastroPartner der UNESCO Biosphäre Entlebuch und bezieht 75 % seiner Rohstoffe aus der Region. +41 (0)41 488 11 27, www.berggasthaus-salwideli.ch

55


Ostschweiz / Liechtenstein.

Von der geheimnisvollen Bergwelt des Alpsteins mit dem Säntis als Wahrzeichen bis zu den unendlichen Weiten des Bodensees erstreckt sich eine Region, die nicht nur mit landschaftlichen, sondern auch mit kulturellen Schätzen begeistert.


Apfelblust bei Egnach mit Sicht auf den Säntis © Schweiz Tourismus


118

Amden: Hotel Arvenbüel Ô

Wo man freie Sicht auf die Glarner und St.Galler Berge hat, ist die Ruhe zu Hause – im Arvenbüel, das von Familie Rüedi geführt wird. Auf jeden Fall geniessen: die hausgemachten Spezialitäten. +41 (0)55 611 60 10, www.arvenbuel.ch

119

Appenzell: Café-Hotel Appenzell Ô

Auch wer nicht eines der frisch renovierten Zimmer bucht, findet im Hotel mit Café-Restaurant das Besondere: zum Beispiel hausgemachte Desserts und Glacés – natürlich ohne Konservierungsstoffe. +41 (0)71 788 15 15, www.hotel-appenzell.ch

120

Appenzell: Romantik Hotel Säntis Õ

Im prächtigen Appenzellerhaus am Landsgemeindeplatz wird Gastfreundschaft aktiv gepflegt. Familie Heeb verwöhnt Gäste im Gourmetrestaurant, in der «Lands­ gmendstobe» und auf der herrlichen Gartenterrasse. +41 (0)71 788 11 11, www.saentis-appenzell.ch

121

Bad Ragaz: Sorell Hotel Tamina Õ In der Nähe der Therme, des Golfplatzes und der Pizol Bergbahnen vermittelt das traditionsreiche Hotel im Zentrum die Grandezza von damals. Mit zwei Restaurants, grosser Gartenterrasse und trendiger Lounge. +41 (0)81 303 71 71, www.sorellhotels.com/tamina

58

Typische Schweizer Hotels. Ostschweiz  / Liechtenstein.


122

Degersheim: Hotel Wolfensberg Ô

Von der hauseigenen Parkanlage mit Biotop umgeben, logiert man im «Wolfensberg» inmitten der fantastischen Naturkulisse und lässt sich verwöhnen – zum Beispiel mit einem zarten Rindsfilet an Kräuterschaum. +41 (0)71 370 02 02, www.wolfensberg.ch

123

Gonten: Boutique Hotel Bären Gonten à GaultMillau: 13 Punkte

Strickwände und rustikale Riemenböden sind Zeugen der bewegten Geschichte des Hauses. Bereits im 18. Jahrhundert wurden im «Bären», im Herzen des Appenzellerlands, Gäste empfangen. +41 (0)71 795 40 10, www.baeren-gonten.ch

124

Gottlieben: Gottlieber – Hotel Die Krone Ô In der Krone treffen 300 Jahre Geschichte auf modernen Komfort. Ein Naturerlebnis ist die neu gestaltete Seeterrasse mit Sicht auf das Naturschutzgebiet gegenüber. Regnerisch? Film ab für das Hauskino. +41 (0)71 666 80 60, www.gottlieber-hotel-krone.ch

125

Schwägalp: Säntis – das Hotel Ã

Eingebettet in eine der schönsten Bergkulissen Europas, liegt das Hotel mitten im NaturErlebnispark Schwägalp/Säntis. Im grosszügigen Restaurant geniesst man frische, regionale Spezialitäten. +41 (0)71 365 66 00, www.saentisbahn.ch/hotel

59


126

Speicher: Gasthaus Krone Speicher Õ Im denkmalgeschützten Gasthaus von 1690 wird auch heute noch Tradition und Gastfreundschaft gelebt. Hier geniesst man gutbürgerliche Spezialitäten wie Leberli, Sauerbraten und das hausgereifte Entrecôte. +41 (0)71 343 67 00, www.krone-speicher.ch

127

Speicher: Idyllhotel Appenzellerhof Ô

Gäste begrüsst der Appenzellerhof seit 300 Jahren. Empfangen werden sie heute mit einer konsequent biologischen Goût-Mieux-Küche und einer grossen Auswahl an Schweizer Weinen. +41 (0)71 343 71 10, www.appenzellerhof.ch

128

St. Gallen: Einstein St. Gallen – Hotel Congress Spa À GaultMillau: 18 Punkte

Michelin: 2 Sterne

Das Einstein, an zentraler Lage direkt beim UNESCOWeltkulturerbe Stiftsbezirk gelegen, bietet Geniessern zwei Restaurants, eine Bar mit Cigar Lounge und einen modernen Fitnesspark inklusive Wellness. +41 (0)71 227 55 55, www.einstein.ch

129

Weissbad: Berggasthaus Meglisalp

Wanderer, lass dich nieder. Die Meglisalp bietet Unterkunft in nostalgischen Zimmern und serviert Rösti, Salate, Fleisch vom Bauern, Appenzeller Käse­ spezialitäten, hauseigenen Whisky und vieles mehr. +41 (0)71 799 11 28, www.meglisalp.ch

60

Typische Schweizer Hotels. Ostschweiz  / Liechtenstein.


130

Wildhaus: Stump’s Alpenrose Vom Wildbret aus eigener Jagd bis zu fantasievollen vegetarischen Kreationen: Im Toggenburger Hotel wird Wert auf Regionalität und persönlichen Service gelegt. Aus Familientradition – seit mehr als 100 Jahren. +41 (0)71 998 52 52, www.stumps-alpenrose.ch

Zibelemärit Jeweils

am vierten Montag im November findet in Bern der traditionelle Zwiebelmarkt statt. Das Volksfest beginnt bereits um 4 Uhr und erreicht seinen Höhepunkt mit einer wilden Konfettischlacht um 16 Uhr. Dazwischen bleibt genug Zeit, die Marktstände mit den kunstvoll geflochtenen Zöpfen zu besuchen und einen Zwiebelkuchen zu probieren.

61


Tessin.

Eine Prise Italianità, medi­ terraner Charme und eine coole Atmosphäre in den Städten. Auf der Sonnenseite der Schweiz lässt sich das Leben so richtig geniessen – zum Beispiel bei einem Espresso auf der Piazza.

Kathedrale San Lorenzo mit Standseilbahn in Lugano © T. Sturzenegger


131

Ascona: Romantik Hotel Castello Seeschloss Õ

Am südlichen Ende der wunderschönen Piazza liegt, direkt am See in einem lauschigen mediterranen Garten, das Schlosshotel. Bekannt ist es für sein gepflegtes Ambiente und feine lokale Spezialitäten. +41 (0)91 791 01 61, www.castello-seeschloss.ch

132

Locarno: Hotel Casa DaVinci 

Das alte Tessinerhaus in der Nähe der Piazza Grande verfügt im schattigen Innenhof über Granitbalkone sowie eine voll ausgestattete Selbstkocherküche. Fahrräder und Flyer E-Bikes können gemietet werden. +41 (0)91 751 30 64, www.casa-davinci.ch

133

Locarno: Hotel Dell’Angelo Ô

Dieses gepflegte Haus mit Panoramaterrasse an der Piazza Grande verbindet Komfort und familiäre Atmosphäre. Das Restaurant bietet Tessiner und italienische Gerichte sowie hausgemachte Holzofenpizzen. +41 (0)91 759 68 68, www.dellangelo.ch

134

Lugano: Grand Hotel Villa Castagnola Ä GaultMillau: 14 Punkte

Michelin: 1 Stern

Die stilvolle Villa liegt am Ufer des Luganersees inmitten eines weitläufigen Parks mit Palmen. Seit 1885 ist es ein Ort, an dem sich Kultur, Stil, Kulinarik und Wohlbefinden auf höchstem Niveau treffen. +41 (0)91 973 25 55, www.villacastagnola.com

63


135

Lugano: Hotel Lugano Dante Center Õ  Das reichhaltige Frühstücksbuffet mit original Tessiner Spezialitäten sowie eine private Garage mit Ladesäule für Elektroautos sind nur zwei der vielen Serviceleistungen des Hotels im Herzen des Stadt. +41 (0)91 910 57 00, www.hotel-luganodante.com

136

Lugano: International au Lac Historic Lakeside Hotel à Gleich neben dem neuen Kunstmuseum LAC Lugano Arte e Cultura steht an der Seepromenade eines der renommiertesten Hotels der Stadt. Eigenes Parkhaus und Schwimmbad im Garten inklusive. +41 (0)91 922 75 41, www.hotel-international.ch

137

Melide: Hotel Riviera Ô Ein eigener Steg, Anlegeplätze, ein Panoramarestaurant, das mit Fisch und weiteren regionalen Spezialitäten verwöhnt – hier spürt man die Liebe zum See. Empfehlenswert: hausgemachte Weine und Grappas. +41 (0)91 640 15 00, www.hotel-riviera.ch

138

Miglieglia: Albergo Casa Santo Stefano Ó  In den historischen Tessinerhäusern werden stilvolle Einfachheit und Komfort gepflegt. Die Terrasse mit Pergola lädt zum Verweilen ein, die nahe gelegene Gondelbahn zu einem Ausflug auf den Monte Lema. +41 (0)91 609 19 35, www.casa-santo-stefano.ch

64

Typische Schweizer Hotels. Tessin.


139

Porto-Ronco: Art Hotel Posta Al Lago

Statt Nummern tragen die zehn Zimmer hier Namen von Persönlichkeiten wie Hesse, Arp oder Rilke, die alle das Tessin als ihre Wahlheimat auserkoren haben und oft zu Gast im Hotel der Familie Bettè waren. +41 (0)91 791 26 32, www.postalago.ch

140

Ronco sopra Ascona: Albergo-Ristorante Ronco Ô

Das Albergo der Familie Casparis ist gerade gross genug, um allen erdenklichen Komfort zu bieten, und klein genug, um jeden Gast individuell und persönlich zu umsorgen. +41 (0)91 791 52 65, www.hotel-ronco.ch

141

Ronco sopra Ascona: Boutique-Hotel La Rocca Õ

Im kleinen und feinen Boutique-Hotel an bezaubernder Lage über dem Lago Maggiore geniesst man in einem der 19 gemütlichen Zimmer einen herrlichen Ausblick auf die Brissago-Inseln und bis nach Italien. +41 (0)91 785 11 44, www.la-rocca.ch

65


Wallis.

45 Viertausender, mächtige Gletscher, malerische Dörfer, lebendige Bräuche und ausgezeichnete Weine sowie Spezialitäten wie Raclette und Trockenfleisch: Das Bergparadies besticht auch mit seiner genussvollen Seite.

Verbier ist ein Eldorado für Freerider. © G. Gunderson


142

Ausserberg: Hotel Bahnhof 

Der Blick von der grossen Sonnenterrasse dieses Familienhotels führt direkt ins Wanderparadies der Lötschberg-Südrampe. Im eigenen Weinkeller lagern spannende Walliser Tropfen. +41 (0)27 946 22 59, www.hotel-bahnhof.com

143

Bettmeralp: Hotel Slalom

Unkompliziert, familiär, persönlich: Hoch oben auf der Bettmeralp erwartet Gäste echte Gastfreundschaft. Inklusive feinem Frühstücksbuffet mit fantastischer Sicht auf die Walliser Alpen. +41 (0)27 927 17 87, www.slalom.ch

144

Blatten-Belalp: Hamilton Lodge Belalp Ô

Geweihe an der Wand, eine herrliche Lounge mit einem Kamin aus Naturstein, rote Farbtöne für ein warmes Ambiente und freie Sicht aufs Aletschgebiet: Hier beginnt die Gemütlichkeit – auf 2100 m ü. M. +41 (0)27 923 20 43, www.hamiltonlodge.ch

145

Blatten (Lötschen): Hotel Nest- und Bietschhorn Ó GaultMillau: 15 Punkte

Im Golden Age des Bergsteigens im Jahr 1868 eröffnet, ist das Hotel am Fuss des Bietschhorns mit Feinschmeckerküche, romantischem Kaminfeuer und neu renovierten Zimmern das älteste im Tal. +41 (0)27 939 11 06, www.nest-bietschhorn.ch

67


146

Brig: Hotel Ambassador Brig Õ GaultMillau: 13 Punkte

Wo der Patron noch Gastgeber ist, befinden sich die Gäste in guten Händen. Die Gourmetküche des renovierten Familienbetriebs ist bekannt für ihre klassisch-saisonalen Kreationen. +41 (0)27 922 99 00, www.ambassador-brig.ch

147

Bürchen: Hotel Bürchnerhof Ô

Die hektische Welt einfach mal vergessen? Gerne, zum Beispiel beim Wine-and-Dine-Abend mit Winzern aus der Region, im Hallenbad mit Haupt- und Kinderbecken oder auf der Sonnenterrasse mit Talsicht. +41 (0)27 934 24 34, www.buerchnerhof.ch

148

Champéry: Art.Boutique.Hotel Beau-Séjour Ô Wieso nicht gleich drei Angebote in einem? Das Beau-Séjour ist Galerie, Deko-Boutique und Hotel zugleich. Es vereint helvetische Tradition, entspannte Gemütlichkeit und sportlichen Chic. +41 (0)24 479 58 58, www.beausejour.ch

149

Chandolin: Chandolin Boutique Hotel Õ GaultMillau: 15 Punkte

Auf 2000 Höhenmetern, im Herzen eines der höchst­ gelegenen Dörfer Europas, fügt sich das nach den Grundsätzen der Nachhaltigkeit gebaute BoutiqueHotel nahtlos in die unberührte Natur der Region ein. +41 (0)27 564 44 44, www.chandolinboutiquehotel.ch

68

Typische Schweizer Hotels. Wallis.


150

Crans-Montana: Apart-Hotel Helvetia Intergolf Õ Wie man die reinste Luft und den sonnigsten Ort der Schweiz am herrlichsten geniesst? Bei echter Walliser Gastfreundschaft, zu der im Sommer auch geführte Genusswanderwochen mit dem Gastgeber zählen. +41 (0)27 485 88 88, www.helvetia-intergolf.ch

151

Fafleralp: Hotel Fafleralp  Vom einfachen Touristenlager bis zur Wellness-Suite findet man in der Fafleralp für jedes Budget die geeignete Unterkunft. Es gibt nichts Schöneres, schrieb der treue Gast Charlie Chaplin ins Stammbuch. +41 (0)27 939 14 51, www.fafleralp.ch

152

Fiesch: Hotel des alpes Ô

Salate aus dem Garten, Walliser Spezialitäten, ein grosses Bierangebot und Bier-Dinners: Bei der Skiweltmeisterfamilie Albrecht darf man sich nichts entgehen lassen. Auch das Feng-Shui-Ambiente nicht. +41 (0)27 971 15 06, www.des-alpes.ch

153

Grächen: Aktiv Hotel & Spa Hannigalp Ã

Hallenbad, Saunas, Dampfbad: ganz schön sportlich, das Familienhotel im autofreien Dorfteil. Da geniesst man vorher gerne die Berge und nachher die feinen Walliser Spezialitäten der Küche. +41 (0)27 955 10 00, www.hannigalp.ch

69


154

Les Haudères: Hôtel Les Mélèzes Ô

In dritter Generation begrüsst die Familie Anzévui-Métrailler die Gäste im frisch renovierten Hotel. Das Hotel mit ausgezeichnetem Service ist der ideale Ausgangspunkt, um das authentische Val d’Hérens zu erkunden. +41 (0)27 283 11 55, www.hotelmelezes.ch

156

Leukerbad: Hotel-Restaurant Waldhaus Ô

Im charmanten Landgasthof an der Kurpromenade kocht der Chef des Hauses noch selbst, zum Beispiel das berühmte handgeschnittene Rindstartar. Hotelgäste benutzen die Infrastruktur von Leukerbad gratis. +41 (0)27 470 32 32, www.hotel-waldhaus.ch

156

Morgins: Boutique-Hôtel Chez Jan 

Das Luxus-Boutique-Hotel von Heleen und Jan de Graaf ist bis ins kleinste Detail auf einen angenehmen Aufenthalt ausgerichtet: von der heimeligen Wohnzimmeratmosphäre bis zum modernen Wellnessbereich. +41 (0)24 477 11 43, www.chezjan.com

157

Münster-Geschinen: Hotel Restaurant Landhaus Õ

Das familiengeführte Hotel Restaurant Landhaus mit seinen exklusiven Zimmern und Suiten bietet seine Spezialitäten jenen Geniessern, die wissen wollen, was drin ist. +41 (0)27 973 22 73, www.landhaus-obergoms.ch

70

Typische Schweizer Hotels. Wallis.


158

Reckingen: Hotel Glocke Ô Das kleine, charmante Hotel Glocke hat sich dem Dreiklang Ruhe, Erholung und Inspiration verschrieben. Doch auch für Geniesser und Sportbegeisterte trifft das Hotel den richtigen Ton. +41 (0)27 974 25 50, www.glocke.ch

159

Saas-Almagell: Hotel Kristall-Saphir Superior à Erlebnisreiche Ferien sind hier Chefsache: Jede Woche stellen die Gastgeber ein abwechslungsreiches Programm zusammen – von Tontaubenschiessen über Schneeschuhtouren bis zu Line-Dance-Abenden. +41 (0)27 958 17 00, www.kristall.ch

160

Saas-Almagell: Hotel Mattmarkblick Ô Herzliche Atmosphäre, moderne Zimmer und hervorragendes Essen: Das Wanderhotel erfüllt alle Wünsche. Freie Fahrt auf den Bergbahnen im Sommer und ganzjährig mit dem Postauto inbegriffen. +41 (0)27 957 30 40, www.mattmarkblick.ch

161

Saas-Fee: Alpenlodge Etoile à Die sonnige, ruhige Lage, die heimeligen Hotelzimmer und die grandiose Aussicht machen das Etoile zum Geheimtipp für gelungene Ferien. Höchst beliebt: Treffpunkt-Bar, Sauna und der Allzweck-Freizeitraum. +41 (0)27 958 11 58, www.hotel-etoile.ch

71


162

Saas-Fee: Hotel Allalin Õ

Die Werte der Gastgeber aus Leidenschaft in vierter Generation setzen sich durch: erstklassig ausge­ bildetes Personal, Michelin-Guide-Erwähnung und Handwerkskunst aus 400-jährigem Lärchenholz. +41 (0)27 958 10 00, www.allalin.ch

163

Saas-Fee: Hotel Bristol Ô Mit seiner Lage im autofreien Dorf und dem Ausblick auf die Gletscherwelt ist das familienfreundliche Ski-in Ski-out Hotel ein Juwel in den Bergen. Im Sommer sind alle Bergbahnen und das Postauto inklusive. +41 (0)27 958 12 12, www.hotel-bristol-saas-fee.ch

164

Saas-Fee: Park-Hotel Ô

Das Park-Hotel ist eine charmante Adresse an zentraler, ruhiger Lage – mit hellen, freundlichen Zimmern, einem einladenden Garten und einer feinen Walliser, italienischen und französischen Küche. +41 (0)27 958 19 90, www.parkhotel-saas-fee.ch

165

Saas-Fee: Sunstar Hotel Saas-Fee Õ Typisch schweizerisch: Der Reiz des urchigen Hotels an der Dorfpromenade liegt im Detail. In der kleinen, feinen Wellness-Oase etwa. Am stilvollen Kaminfeuer. Im begehbaren Weinkeller. Und, und, und. +41 (0)27 958 15 60, www.saasfee.sunstar.ch

72

Typische Schweizer Hotels. Wallis.


166

Saas-Fee: The Capra Ö Mit 24 grosszügigen Suiten und Zimmern, einem ausgezeichneten Restaurant sowie dem 700 m² grossen Spa-Bereich bietet das Luxushotel im Chaletstil ein Erlebnis auf höchstem Niveau. +41 (0)27 958 13 58, www.capra.ch

167

Saas-Fee: The Larix Ô

Wenige Meter von der Skipiste entfernt erwartet SkiEnthu­siasten in diesem Haus mit modern-alpinem Charme neben dem A-la-carte-Restaurant ein Food Corner für schnelle Häppchen und Live-Après-Ski. +41 (0)27 958 64 64, www.the-larix.ch

168

St-Luc: Le Grand Chalet Favre  Im Chalet-Hotel mit romantischen Zimmern im malerischen Zentrum verbinden sich Gastlichkeit und Aussicht zum einmaligen Erlebnis. Begleitet von Speisen wie dem lokaltypischen Raclette mit Käse aus dem Tal. +41 (0)27 475 11 28, www.grandchaletfavre.ch

169

Täsch: Hotel Täscherhof

Hat man hier erst mal ein Raclette im urigen Fass­ keller oder im Wintergarten probiert, weiss man: Das Berghotel ist typisch Wallis. Nach Zermatt sind es mit der Matterhorn Gotthard Bahn nur zwölf Minuten. +41 (0)27 966 62 62, www.taescherhof.ch

73


CAILLER.CH OFFEN 7/7

BESUCHEN SIE U NS IM M ALERISCHEN GREYER ZERL AND

M A I S O N CA I LLER


170

Zermatt: Cervo Mountain Boutique Resort Ö

GaultMillau: 14 Punkte

Den Spagat zwischen alpiner Tradition und Lifestyle schafft das Ski-in Ski-out Resort oberhalb des Dorfes locker. Mit acht Chalets (jedes mit eigenem Spa), zehn Zimmertypen, zwei Restaurants, Bar und Lounge. +41 (0)27 968 12 12, www.cervo.ch

171

Zermatt: Hotel Alpenblick Ã

Sich in der Bonatti-Stube kulinarisch verwöhnen lassen, auf der blumengeschmückten Sonnenterrasse verweilen und mit einem feinen heimischen Tropfen auf die Auszeit anstossen: willkommen im Alpenblick! +41 (0)27 966 26 00, www.alpenblick-zermatt.ch

172

Zermatt: Hotel Bella Vista Ã 

Das Leben ist schön, besonders wenn man im Spa die Sicht aufs Matterhorn geniesst. Oder Haus­ gemachtes – von selbst gebackenen Brötchen über Marmeladen bis zum Käse von den Nachbarn. +41 (0)27 966 28 10, www.bellavista-zermatt.ch

173

Zermatt: Hotel Dufour Alpin 

Regionale Bioprodukte, Frühstück im Wintergarten und ein Parkgarten mit Liegewiese und Lounges zeichnen das charaktervolle Walliserhaus aus. In den meisten Zimmern liegt das Matterhorn direkt vor Augen. +41 (0)27 966 24 00, www.dufourzermatt.ch

75


174

Zermatt: Hotel Sonne À Zuhause in Zermatt, so fühlen sich die Gäste in der Sonne. Wellness wird im Familienbetrieb mit zwei Pools und einer römisch-helvetischen Therme grossgeschrieben. Genauso wie die Gourmetküche. +41 (0)27 966 20 66, www.sonnezermatt.ch

175

Zermatt: Riffelalp Resort 2222 m Ä

GaultMillau: 13 Punkte

Hoch über dem Alltag, mitten im Ski-, Bike- und Wander­ paradies, erwarten die Gäste Ruhe, Natur, herz­liche Gastfreundschaft und Luxus auf höchstem Niveau, unter anderem in Europas höchstgelegenem Spa. +41 (0)27 966 05 55, www.riffelalp.com

176

Zermatt: Riffelhaus 1853 Õ

Im zweitältesten Hotel von Zermatt fasziniert die Sicht aufs Matterhorn seit 1853 – besonders vom Outdoor-Whirlpool aus. Das Haus liegt direkt an der Station Riffelberg. Hier heisst es Ski-in Ski-out. +41 (0)27 966 65 00, www.riffelhaus.ch

177

Zermatt: Romantik Hotel Julen À Lammfleisch nach Art des Hauses? Im Familienbetrieb mit eigener Schwarznasenschafzucht kommt’s frisch auf den Tisch. Erfrischend dieser Alpenstil, auch in den Zimmern mit gemütlichem Balkon und Bergsicht. +41 (0)27 966 76 00, www.julen.ch

76

Typische Schweizer Hotels. Wallis.


178

Zermatt: Sunstar Hotel Zermatt Õ

Viele Aufmerksamkeiten machen das Ambiente des modernen Walliser Stils aus. Zum Beispiel die direkt in die Schlafzimmer integrierten Bäder und Duschen. Oder der Blick aufs Matterhorn direkt vom Balkon aus. +41 (0)27 966 56 66, www.zermatt.sunstar.ch

179

Zermatt: 3100 Kulmhotel Gornergrat Ô Wo anderswo nur noch routinierte Bergsteiger unterwegs sind, checkt man im höchstgelegenen Hotel der Alpen gemütlich ein: auf 3100 m ü. M. Und geniesst im hauseigenen Observatorium den Sternenhimmel. +41 (0)27 966 64 00, www.gornergrat-kulm.ch

Taschenmesser

Das 1891 für die Schweizer Armee entwickelte Klappmesser mit verschiedenen Werkzeugen ist in der ganzen Welt bekannt. Seit 1992 gehört es sogar zur Grundausstattung der NASA-Astronauten. victorinox.com

77


Zürich Region.

Die Stadt an der Limmat ist Wirtschafts­zentrum und Weltmetropole, bewahrt aber gleichzeitig den Charme einer Kleinstadt. Wie etwa in den Gassen der Altstadt oder am See, wo man die Lebenslust so richtig spürt.

Morgenstimmung am Zürichsee © Schweiz Tourismus


180

Bremgarten: Boutique Hotel Sonne Ô

In der Sonne Bremgarten strahlen die Gäste nicht nur wegen der herrlichen Lage über den Dächern der Altstadt, sondern auch wegen des herzlichen Service und der exklusiven Genussabende. +41 (0)56 648 80 40, www.sonne-bremgarten.ch

182

Küsnacht bei Zürich: Romantik Seehotel Sonne À Originale von Giacometti bis Warhol – durch die «Sonne» zu schlendern, ist wie ein Gang ins Museum. Und sagenhaften Genuss bieten die zwei Restaurants mit Sonnenterrasse, der Biergarten sowie die Turmbar. +41 (0)44 914 18 18, www.sonne.ch

183

Winterthur: Sorell Hotel Krone à Das frisch renovierte historische Boutique-Hotel, nahe beim Bahnhof in der Fussgängerzone, ist der ideale Ausgangspunkt für Shoppingerlebnisse oder einen Besuch in einem der spannenden Museen. +41 (0)52 208 18 18, www.sorellhotels.com/krone

184

Zürich: Hotel Adler Ã

Das Traditionshaus in der Altstadt ist bekannt für seine grossformatigen Wandgemälde in den Zimmern mit einzigartigen Ansichten von Zürich. Das Restaurant «Swiss Chuchi» serviert Schweizer Spezialitäten. +41 (0)44 266 96 96, www.hotel-adler.ch

79


Kambly Rundreise

kostenl o mit Sw s i s Travel P s ass

In einem Tag erleben Sie grossartige Aussichten auf schneebedeckte Berggipfel, fahren entlang tiefblauen, klaren Seen, saftig grünen Wiesen und idyllischen Bauernhöfen. Erkunden Sie die weltbekannten Tourismusorte Luzern und Interlaken sowie die Schweizer Hauptstadt Bern, deren Altstadt zum UNESCO Welterbe zählt. In Trubschachen im idyllischen Emmental erleben Sie genussvolle Momente im Kambly Erlebnis.

Kambly Erlebnis Tauchen Sie in die Erlebniswelt von Kambly, der bekanntesten und beliebtesten Biscuit Marke der Schweiz, ein. Entdecken Sie an einem für alle Sinne erlebnisreichen Begegnungsort die Geheimnisse der Feingebäck-Kunst, erkunden Sie den Ursprung dieser Traditionsmarke und probieren Sie nach Herzenslust über 100 Guetzlisorten. Weitere Informationen www.kambly.com/rundreise und www.kambly.com/erlebnis Öffnungszeiten Kambly Erlebnis Mo-Fr 08.30 - 18.30 Uhr, Sa & So 08.30 - 17.00 Uhr, Eintritt kostenlos


185

Zürich: Hotel Florhof Ô

Ruhiges Zimmer mit Aussicht? Der wundervoll stille Garten des denkmalgeschützten Patrizierhauses zieht Blicke auf sich. Restaurant und Terrasse laden zu typisch zürcherischen Gaumenfreuden ein. +41 (0)44 250 26 26, www.hotelflorhof.ch

186

Zürich: Hotel Glockenhof À

Stilvolle Zimmer, zwei Restaurants, eine trendige Bar, ein Boulevard-Café und im begrünten Innenhof eines der schönsten Gartenrestaurants der Stadt – im Glockenhof checkt und kehrt man gerne ein. +41 (0)44 225 91 91, www.glockenhof.ch

187

Zürich: Hotel Storchen Zürich Ö GaultMillau: 14 Punkte

Im Storchen vereinen sich moderne Hotelkultur und jahrhundertelange Gastgebertradition entspannt mit gepflegtem Savoir-vivre. Hier geniesst man mit allen Sinnen ein zauberhaftes Stück Zürich. +41 (0)44 227 27 27, www.storchen.ch

81


Information, Beratung und Buchung. Ihre Schweiz-Experten für perfekte Ferien. Kompetente Beratung und sensationelle Angebote Mo–Fr 8 –17 Uhr, 00800 100 200 30 (kostenlos*) info@MySwitzerland.com MySwitzerland.com

Herausgeber Schweiz Tourismus, Zürich

MySwitzerland.com, Webcode: 25385

Gestaltung und Realisation Festland AG, St. Gallen / Zürich Schweiz Tourismus, Zürich Titelbild 3100 Kulmhotel Gornergrat, Gornergrat, Zermatt, © Otto Kehrli

Bestellen Sie die aktuellen Broschüren.

Bilder Schweiz Tourismus, Partner

Die schönsten Seiten der Schweiz

Texte Matthias Mächler Christian Sidow Richard Oppermann Lucas Roos

In aller Ruhe die nächsten Ferien planen, vom Sommer oder Winter träumen und aufregende Hotels entdecken – ob auf Papier oder im Internet. Bestellen Sie jetzt mit folgendem Webcode.

Druck Vogt-Schild Druck AG, Derendingen

MySwitzerland.com, Webcode: 100 mySwitzerland

mySwitzerland

Ausgabe Januar 2019

mySwitzerland

Gesamtauflage 38 000 Ex.

mySwitzerland

saison 2018/2019

Swiss Family Hotels & Lodgings.

Spa & Vitality 2019.

Swiss Bike Hotels 2019.

24.07.18 14:14

Swiss Historic Hotels 2019.

Swiss Family Hotels & Lodgings 2019.

101_18a_01_brosch_mag_winter_18_19_ug.indd 4

Swiss urban feeling. Boutique Städte 2019.

Die NAtur will dich zurück. Sommer 2019

Sommer 2019

Swiss Bike Hotels.

Spa & Vitality. MySwitzerland.com

MySwitzerland.com

MySwitzerland.com

Swiss Historic Hotels. MySwitzerland.com

Präsentiert von

82

Typische Schweizer Hotels.

Präsentiert von

Präsentiert von

Präsentiert von


Unterkünfte. Auf einen Klick. Einchecken in inspirierende Hotelerlebnisse Informationen und vieles mehr finden Sie auf: MySwitzerland.com/besthotels

Fan werden auf Facebook

Newsletter abonnieren

MySwitzerland.com / facebook

MySwitzerland.com / newsletter

Verliebt in die Typischen Schweizer Hotels? #SwissHotels

Kostenlose Apps. Hotels auf dem Tablet serviert Mit der App «Best Swiss Hotels» wird schon das Entdecken und Buchen eines Schweizer Hotels zum inspirierenden Erlebnis: MySwitzerland.com / best-swiss-hotels

Weitere mobile Apps Mit kostenlosen mobilen Apps haben Sie nützliche Infos sowie wertvolle Tipps immer zur Hand: MySwitzerland.com / mobile

Swiss Events

Swiss Snow

Family Trips

Swiss Winter Hike

Swiss Hike

p


Partner. Von Schweiz Tourismus empfohlen. MySwitzerland.com / strategicpartners

Strategische Premium Partner

Schweiz mit Bahn, Bus und Schiff mystsnet.com

Der Unternehmerverband der Schweizer Hotellerie hotelleriesuisse.ch

Die Fluggesellschaft der Schweiz swiss.com

Strategische Partner

American Express in der Schweiz americanexpress.ch

Chocolat Suisse depuis 1819 cailler.ch

Seit 1936 in der Schweiz coca-cola.ch

Detail- und Grosshandel coop.ch

Mietwagen europcar.ch

Zürich Flughafen flughafen-zuerich.ch

Edle Schweizer Feingebäck Spezialitäten kambly.ch

Mobile Communications salt.ch

Switzerland Cheese Marketing schweizerkaese.de

#FeelLimitless valser.ch

SWISS ARMY KNIVES | WATCHES | TRAVEL GEAR victorinox.com

Offizielle Partner

appenzellerbier.ch

bmc-switzerland.com

bookfactory.ch

gastrosuisse.ch

gubelin.com

swisstravelcenter.ch

hero.ch

hertz.ch

holycow.ch

intersportrent.ch

kirchhofer.com

landquartfashionoutlet.com

lesambassadeurs.ch

mammut.com

odlo.com

suva.ch

swisseducation.com

swiss-ski-school.ch

swissinfo.ch

swissrent.com

swisswine.ch

visana.ch

partnerseite_alle_sprachen_ab_2018.indd 1

10.10.18 08:09

Profile for Switzerland Tourism

Typische Schweizer Hotels 2019 (SW10463.1001.2001.3022de)  

Typische Schweizer Hotels 2019 (SW10463.1001.2001.3022de)

Typische Schweizer Hotels 2019 (SW10463.1001.2001.3022de)  

Typische Schweizer Hotels 2019 (SW10463.1001.2001.3022de)

Profile for stnet