Page 1

Spa & Vitality. MySwitzerland.com

Präsentiert von


Die Spa & Vitality Hotels und Wellness Destinationen auf einen Blick. Die Schweiz ist ein kleines Land mit grosser Vielfalt – das gilt auch für die Wellness-Oasen. Diese Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo sie liegen. A

Aargau

B

Basel Region

C

Bern

D

5

D

B

B

Aar

Delémont

F

Fribourg Region

Liestal

irs

A

F

Genferseegebiet

G

Graubünden

La Chauxde-Fonds

Solothurn

s ub

Aare

1607

46

Chasseral

see

Genf / Genève

l

er

E

Le Do

H

Bi e

Neuchâtel

Luzern-Vierwaldstättersee

J

La

29

Ostschweiz / Liechtenstein

cd

eN

Yverdon les Bains

e

1408

Nap

7

C Em m

Fribourg

D

Thun

15 21 2175 zer Th ien 19 Gantrisch 17 16 Br 22 u n e 23 r s e e S im m e Interlake

Schwarzsee

L M

2002

27

1677

La Dôle

Le

Léman

28

14 20 10 11 12 Gstaad 13

Montreux 2042

Rochersde-Naye

Grand Tour of Switzerland

Wildstrubel 3244

Leukerbad

68 69 70

Les Diablerets

67

Sion

e hôn Le R

26 71

Champéry

3257

Haute Nendaz

Dents du Midi

75

Verbier

9

Grand Combin 4314

Grand-St-Bernard

Jungfra

3934

Bietschhorn

Br

73 74

L Dent Blanche 4357

Die Grand Tour of Switzerland ist eine Routen-Empfehlung auf dem bestehenden Schweizer Strassennetz. Das Befahren der Route erfolgt auf eigenes Risiko. Schweiz Tourismus und der Verein Grand Tour of Switzerland übernehmen keine Haftung für bauliche Änderungen, Umleitungen, Signalisierungen, besondere Ereignisse und Sicherheitsbestimmungen auf der Route.

24

4158

Adelboden 6 18 Lenk

CransMontana

3210

E

Wengen

2970

Schilthorn

Le Moléson

Wallis Zürich Region

2362

Niesen

25

F

e

e

rb

L'O

arin

Tessin

La S

K

e

Vispa

I

roy e

Jura & Drei-Seen-Land

e Aar

el

La B

H

t hâ uc

Saas

4545 72

Dom

76 77 78 Zermatt Matterhorn 3090 4478 Gornergrat Dufours 4634


Steckbrief der Grand Tour Länge: 1643 km plus Einstiegsetappen Höchster Punkt: Furkapass, 2429 m ü. M. Tiefster Punkt: Lago Maggiore, 193 m ü. M. Alpenpässe: 5 Pässe über 2000 m ü. M. Seen entlang der Route: 22 Seen grösser als 0,5 km2 UNESCO: 12 Welterben und 2 Biosphären Mehr Informationen zur Grand Tour: MySwitzerland.com/grandtour

Schaffhausen Schaffhausen Thu r

hei 2 R n

Töhsesin 2 R

1

Töss

t Limma

58

t

79 4

Baden

rau

80 79 81

58

Re

Z Re

uss

3

uss

3

M

h - sZ eüe

r i c

1899

Grosser Mythen

Churfirsten

W a l e n s ee

Glarus

Stanserhorn

Re u s s

Titlis 3238

51

Brienz

3503

Sustenhorn r Aa

8

9

e

Grindelwald

2844

Chur 36

er r Hint

Andermatt

he

30

inPiz Beverin 45

Hint

er r

he

in

3402

Rheinwaldhorn

3272

44

asc

Ma

a

g

r e

LUGANO io g

g

Lag o

g

M a g o a

1097

L

0 0

65 ano ug

di

r e

io

63 64

g

LUGANO

1701

20

40

0 10

20

0

10

80 km

20

40

80 km 40 miles

20

40 miles

65 ano Monte ug 63 L Generoso 1701 Monte 64 Generoso

Monte S. Giorgio

L

M a g o a

L

2973

o Tici n

z Ver

a

g

62 61 60

I

39

2973

Diavolezza Piz Bernina

Bellinzona Locarno Bellinzona

gi a

s-Fee

spitze

39

3056 St.Moritz 43 Piz Nair 44 St.Moritz 43

4049

o Tici n

asc

Locarno

62 61 60

Scuol

Müstair

3294

Piz Kesch

3056

42

Nationalpark Müstair

Piz Kesch

K

z Ver

Ma

gi a

Nationalpark Inn

Diavolezza 4049 Piz Bernina

Basòdino

Piz Buin Scuol 423312

33 Inn

30

Piz Nair

40 41

Piz 34Buin

3312

Davos

31

3272

66

r

Weissfluh

Basòdino

rig

qua

t Chur Davos 33 2834

G

Rheinwaldhorn

Finsteraarhorn

L34 an d

Arosa 37 Lenzerheide38 Lai 37

2998

3402

4274

rt

2834 Weissfluh

31

35

2998

45

47

Flims

La 57 nd qua

Arosa Lenzerheide38 Lai 3294

derPiz Beverin Vor

473503 Sustenhorn Andermatt

40 41

Bad Ragaz

Pizol

35

Tödi

3614 49 Engelberg Tödi 32 Titlis Disentis/ 3614 3238 Mustér ein 32 errhDisentis/ d r Vo in Mustér rhe

Eiger 3970 rnMönch 4107

Ale g l e t s cht sch e r

57

di

ar

e

Bad Ragaz

Pizol

2844

Lag o

rs.

Vaduz

J

Linthal 36 Flims

Altdorf Re u s s

2350

51Brienzer Rothorn

Churfirsten

W a l e n s ee

Linthal

1898

StansAltdorf Sarnen 1898 Stanserhorn 56 Engelberg 49

A FL

Vaduz

2306

Li n t h

Z u g ers ee

en

59

2502

2306

h - s ee

Li n t h

Z u g ers ee

19

Appenzell Säntis

1899 54 55 1798 Glärnisch VierwaldGrosser Mythen Weggis 48 Schwyz Rigi Glarus 2914 50 stättersee 54 55 52 53 Stoos Glärnisch VierwaldBraunwald 48 Schwyz 2914 2119 Stans 50 stättersee 52 53 Stoos Pilatus Braunwald

us 8 pf

au

59

2502

Zug

I 1798 Weggis Rigi

Appenzell Herisau Säntis

ü r i c

Zug

dn

Herisau

80 81

Rhe in

den

Rhe in

1

Limma

Bo de nsBo ee de ns hu r T ee Frauenfeld Frauenfeld

1097

Monte S. Giorgio

1546 1546

Die Grand Tour ist im Uhrzeigersinn signalisiert.


Entspannen mit Aussicht: das Kurhaus Cademario ist seit über einem Jahrhundert der perfekte Ort für alle, die Erholung suchen. © travelita.ch


Grüezi Die einen entspannen am besten bei einer Massage, andere beim Trailrunning in den Bergen. Doch ob man sich aktiv erholen oder einfach nur geniessen will, es gibt einen Ort, an dem alle zur Ruhe kommen. Die Spa & Vitality Hotels und die zertifizierten Wellness Destinationen haben sich ganz dem Wohlbefinden ihrer Gäste verschrieben. Unterstützt werden sie dabei von der Schweizer Natur. Deshalb findet man sie oft in der Nähe heilender Thermalquellen oder in luftiger Höhe, und auch in den Städten lassen sich wahre Perlen entdecken. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Entschleunigen und Entspannen in der Schweiz.

Martin Nydegger Direktor Schweiz Tourismus

Claude Meier Direktor hotelleriesuisse

Mit einem Klick zum richtigen Hotel Die App «Best Swiss Hotels» macht schon das Erkunden der Hotels zum Erlebnis. Die Hotels in dieser Broschüre sind mit der App online buchbar auf MySwitzerland.com/best-swiss-hotels Viel Spass beim Entdecken.


zZusattionen a infor m

Hotelklassifikationen Ò

einfach Ó

komfortabel komfortabel superior Ô

gute Mittelklasse Ã

gute Mittelklasse superior Õ

erstklassig À

erstklassig superior Ö

luxuriös Ä

luxuriös superior Swiss Lodge Hotel Garni (nur Frühstück) Piktogramme In der Stadt Am Wasser In den Bergen Auf dem Land Medical Wellness Medical Wellness & Spa Ausgezeichnete Küche In der Schweiz gibt es zwei Hotelklassifikationssysteme. Informationen zu den beiden Systemen finden Sie unter www.hotelleriesuisse.ch und www.gastrosuisse.ch.


6 Rundum ein gutes Gef체hl: die Spa & Vitality Hotels

46 Im Zeichen des Wohlbefindens: die Schweizer Wellness Destinationen

66 Medical Wellness

10

Aargau

14

Basel Region

16

Bern

28

Fribourg Region

30

Genf

32

Genferseegebiet

36

Graub체nden

50

Jura & Drei-Seen-Land

52

Luzern-Vierwaldst채ttersee

58

Ostschweiz / Liechtenstein

62

Tessin

70

Wallis

78

Z체rich Region 5


Der luxuriöse Pool ist nur ein Teil des umfangreichen Angebots des Spa Nescens im La Réserve Genève. © G. Gardette


Gesund und schön

Frau Martin, was ist die Philosophie des Spa Nescens? Das Spa verfolgt einen ganzheitlichen BetterAging-Ansatz mit dem Ziel, dass man das Leben, das man liebt, auch möglichst lange leben kann.

Willkommen bei Spa & Vitality Sich vom Stress erholen, etwas für die eigene Gesundheit tun oder seine Schönheit pflegen – die Gründe für einen Wellness-Aufenthalt sind so vielfältig wie die Spa & Vitality Hotels. Ihnen gemeinsam ist die Konzentration auf das nachhaltige Wohlbefinden ihrer Gäste. Wie im Spa Nescens des Hotels La Réserve Genève. Das Haupthaus und die lichtdurchflutete Villa im verträumten Park bilden den idealen Rückzugsort vom Alltag. Neben einem grossen Sportangebot hat sich das Hotel auf ganzheitliche Better-Aging-Behandlungen spezialisiert. Das beginnt mit einer gründlichen Diagnostik, bei der Lebensstil, Risikofaktoren und Ziele genau analysiert werden, und mündet in ein individuelles Programm für mehr Gesundheit, Schönheit und Lebensfreude. So reist man gefühlte Jahre jünger nach Hause, als man angekommen ist.

Claire Martin Direktorin des Spa Nescens im La Réserve Genève

Was umfasst Ihr Angebot zum besseren Altern? Es ist ein komplettes Programm, das auf Ernährung, Fitness, Spa-Behandlungen sowie ästhetischer Medizin basiert. Was macht dieses Programm so besonders? Wir stützen uns auf die wissenschaftliche Kompetenz der Marke Nescens, entwickelt von Prof. Jacques Proust, einem Pionier auf dem Gebiet der Anti-AgingMedizin. 7


Rundum ein gutes Gefühl. Die Zeiten, als eine Sauna im Keller genügte, um sich mit dem Prädikat «Wellness-Hotel» zu schmücken, sind endgültig vorbei. Der beste Beweis dafür sind die zertifizierten Spa & Vitality Hotels der Schweiz. Hier wird Wellness zum ganzheitlichen Erlebnis: mit verschiedenen Schönheitsbehandlungen, Methoden zum Stressabbau, Sport- und Fitnessaktivitäten sowie Angeboten zur Gesundheitsförderung.

Die Wellness Destination St. Moritz ist ein Paradies für jede Art von aktiver Erholung.

In der Wellness Destination Charmey gehen Entspannung und Schönheit Hand in Hand: Nach dem Bad im 400 m2 grossen Aussenpool geniesst man eine der zahlreichen Beauty-Anwendungen der Bains de la Gruyère.

8

Spa & Vitality.


Auf dem abwechslungsreichen Kneipp-Weg im Spa des Le Grand Bellevue Gstaad findet man wieder zu sich selbst.

Spa & Vitality

Geprüft und empfohlen Diese von hotellerie­ suisse geprüften Wellness Hotels erfüllen unter anderem folgende Kriterien:

❦ Alle Minimalkriterien gemäss Sternenkategorie

❦ Qualifiziertes Wellnessund Spa-Personal

❦ Mindestens vier verschiedene Behandlungsangebote

❦ Behandlungen in separaten Räumlichkeiten

❦ Dem Angebot angepasste Speise- und Getränkeauswahl

Gesund sein und bleiben ist einfach mit der heilenden Kraft der Kräuter aus dem Garten des Hotel Hof Weissbad.

MySwitzerland.com/ wellness

9


Aargau.

Der Aargau, Flusskanton und Wasserschloss der Schweiz, ist auch die Heimat von Burgen und Schlössern mit faszinierender Vergangenheit. Zeitgemässe Entspannung bieten die Wellness Destinationen Bad Zurzach und Rheinfelden.

Schloss Lenzburg gilt als die älteste Höhenburg der Schweiz. © M. Jaussi


1

Bad Zurzach: Park-Hotel Bad Zurzach Õ Im 34° C warmen Solebad regen Massagedüsen den Kreislauf an, während das heilende Wasser die Muskeln entspannt. Wellness-Tipp Das sechstägige Gesundheitspackage, welches das Hotel zusammen mit RehaClinic anbietet, umfasst einen ärztlichen Check-up sowie umfang­ reiche Therapieangebote. +41 (0)56 269 88 11 info@park-hotel-zurzach.ch www.park-hotel-zurzach.ch

2

Bad Zurzach: Thermalquellen Resort – Hotel Tenedo Ô  Gerade mal 36 Schritte sind es vom Hotel zum grössten Freiluft-Thermalbad der Schweiz. Gäste geniessen freien Eintritt – auch am Anreise- und am Abreisetag. Wellness-Tipp Entspannung pur in den vier Aussen­ becken, im Solebad, den Saunas und für Kinder im Papa-Moll-Becken. +41 (0)56 265 22 22 info@thermalquelle.ch www.thermalquelle.ch

11


Ruhe und Entspannung. Erholsame AusflĂźge geniessen. Jetzt online kaufen auf sbb.ch/ruhe-entspannung.


3

Meisterschwanden: Seerose Resort & Spa Õ GaultMillau: 12 Punkte

Am Sonnenufer des paradiesischen Hallwilersees, umgeben von Bäumen, Wasser und Feldern liegt das familiengeführte «Seerose Resort & Spa». Wellness-Tipp Das Cocon Thai Spa mit Seeblick garantiert Ruhe und Entspannung.

+41 (0)56 676 68 68 hotel@seerose.ch www.seerose.ch

4

Schinznach Bad: Kurhotel Im Park Õ Wie zu Hause, aber frei von den Zwängen des Alltags, fühlt man sich im traditionellen Kurhotel mit Park­anlage und der stärksten Schwefeltherme der Schweiz. Wellness-Tipp Das Babor Beauty Spa bietet inten-­­ sive Gesichtspflege für sie und ihn, abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse der Haut. +41 (0)56 463 77 77 info@bs-ag.ch www.bad-schinznach.ch

13


Basel Region.

Mit 40 Museen hat die Stadt am Rhein die grösste Museumsdichte Europas. Hinzu kommen eine geschichtsträchtige Altstadt und viel wegweisende Architektur. Kein Wunder, gilt Basel als Synonym für Kunst und Kultur.

Weihnachtlich geschmückte Rheinfähre vor der Mittleren Brücke in Basel © A. Gerth


5

Basel: Gaia Hotel Õ  Hier findet alles zusammen: konsequente Nachhaltigkeit und der Komfort eines Sterne-Hotels, Modernität und biodynamische Natürlichkeit. Wellness-Tipp Kneipp-Becken, eine finnische Sauna und Shiatsu-Massagen sorgen für tiefgreifende Entschleunigung. +41 (0)61 225 13 13 welcome@gaiahotel.ch www.gaiahotel.ch

Edelweiss (Leontopodium)

Keine andere Pflanze steht so typisch für die Schweiz wie das Edelweiss. Als Heilkraut wurde das heimische Alpen-Edelweiss, traditionell mit Milch und Honig gekocht, gegen Bauchschmerzen verwendet.

15


Bern.

Ein Kanton, vielf채ltig wie ein Land: Ber체hmte Gipfel, malerische Seen, das liebliche Emmental und historische St채dte wie die Hauptstadt Bern sorgen f체r unvergessliche Erlebnisse.


Oeschinensee bei Kandersteg im Berner Oberland Š D. Birri


6

Adelboden: Bellevue Parkhotel & Spa À GaultMillau: 14 Punkte

Mit Traumblick ins Berg­ panorama lässt das Parkhotel Bellevue die Zeit vergessen, ganz besonders im Spa-Pavillon mitten im Park. Wellness-Tipp Weitherum beliebt sind die thera­peutischen Rituale mit natürlichen Essenzen aus Alpenkräutern der Region. +41 (0)33 673 80 00 info@parkhotel-bellevue.ch www.parkhotel-bellevue.ch

7

Bern: Hotel Schweizerhof Bern & The Spa Ä GaultMillau: 14 Punkte

Stilvollendet wie das preisgekrönte Hotel selbst ist auch seine Wellness-Oase «The Spa». Das einzige Hotel-Spa Berns empfängt auch Tagesgäste. Wellness-Tipp Eine Faszienmassage mit dem hoteleigenen «sky deluxe»-Honig löst selbst die hartnäckigste Verspannung und regt die Durchblutung an. +41 (0)31 326 80 99 spa@schweizerhof-bern.ch www.schweizerhof-bern.ch

18

Spa & Vitality. Bern.


8

Grindelwald: Eiger Selfness Hotel Õ Umgeben von natürlichen Materialien und warmen Naturfarben lockt im Ferienhotel am Fuss der Eigernordwand Entspannung auf höchstem Niveau. Wellness-Tipp Im Privat Spa ein Molkebad in der Doppelwanne für samtig weiche Haut oder einen Bergkräuter-Aufguss in der Cocoon-Sauna geniessen. +41 (0)33 854 31 31 hotel@eiger-grindelwald.ch www.eiger-grindelwald.ch

9

Grindelwald: Sunstar Hotel Grindelwald Õ Im «Sunstar Grindelwald» logiert man in der ersten Reihe mit prächtiger Sicht auf Eigernordwand, Wetterhorn und Gletscherschlucht. Wellness-Tipp Die Saunalandschaft samt Römischer Therme ver­heisst Entspannung, Schönheit und Genuss. +41 (0)33 854 77 77 grindelwald@sunstar.ch www.grindelwald.sunstar.ch

19


10

Gstaad: Gstaad Palace Ä GaultMillau: 15 Punkte

Von der Private Spa Suite bis zum 50-Meter-Aussenpool – im Palace Spa geniessen die Gäste Wellness der Königsklasse. Wellness-Tipp Der 1800 m² grosse Spa bietet viele Erholungsmöglichkeiten wie einen Hamam. Auspowern können sich die Gäste im Fitnessstudio oder beim Tennis. +41 (0)33 748 50 00 info@palace.ch www.palace.ch

11

Gstaad: Le Grand Bellevue Ä Michelin: 1 Stern

Fitness-, Spa- und ThermalAngebote auf 3000 m², vor der malerischen Alpenkulisse gelegen – willkommen im hauseigenen WellnessTempel «Le Grand Spa»! Wellness-Tipp 17 Wellness- und Erlebniszonen entdecken – vom belebenden Eisbrunnen bis zur beruhigenden Kräutersauna. +41 (0)33 748 00 00 info@bellevue-gstaad.ch www.bellevue-gstaad.ch

20

Spa & Vitality. Bern.


12

Gstaad: The Alpina Gstaad Ä GaultMillau: 16 Punkte & 18 Punkte

Michelin: 1 Stern & 1 Stern

Dieses Haus der Extra­ klasse bietet Erlebnisse auf höchstem Niveau, gelebte Authentizität und einen herzlichen, innova­ tiven Service. Wellness-Tipp Das «Six Senses Spa» mit ganzheitlichen Anwendungen, Indoor Lap Pool, Whirlpool, Garten-Swimmingpool und Fitnessbereich. +41 (0)33 888 98 88 info@thealpinagstaad.ch www.thealpinagstaad.ch

13

Gstaad: Ultima Gstaad Ä Das luxuriöse BoutiqueHotel mit Suiten und Privatchalets bietet ein aussergewöhnliches Mass an Raffinesse, Entspannung und Stil. Wellness-Tipp Die exklusive Anti-Aging-Zelltherapie von La Prairie im Ultima Spa versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und lässt sie in neuer Frische erstrahlen. +41 (0)33 748 05 50 info@ultimagstaad.com www.ultimagstaad.com

21


14

Gstaad-Schönried: Ermitage, Wellness & Spa Hotel Ö Das Chalethotel gehört zu den führenden Schweizer Wellness Hotels mit einem umfangreichen Angebot an Massagen und Aktivkursen. Wellness-Tipp Im beheizten Sportpool schwimmt man bei jeder Witterung unter freiem Himmel. Anschliessend laden zwei Solebäder zur Entspannung ein.

+41 (0)33 748 04 30 welcome@ermitage.ch www.ermitage.ch

15

Gwatt: Deltapark Vitalresort À GaultMillau: 14 Punkte

Das Resort direkt am Thunersee verfügt über einen eigenen Bike-Shop, eine grosse Sport- und Fitnessinfrastruktur sowie einen Spa-Bereich. Wellness-Tipp In der sportmedizinischen Analyse mit anschliessendem Coaching finden Hobby- und Profisportler Optimierungsideen für ihr Training. +41 (0)33 334 30 30 info@deltapark.ch www.deltapark.ch

22

Spa & Vitality. Bern.


16

Interlaken: Victoria-Jungfrau Grand Hotel & Spa Ä GaultMillau: 15 Punkte

Genussvolle Auszeit: Im 5500 m² grossen Spa Nescens erwartet die Gäste pures Wohlbefinden und Entspannung. Wellness-Tipp Die exklusiven Nescens-Better-AgingProgramme fördern einen gesunden und nachhaltigen Lebensstil.

+41 (0)33 828 28 28 interlaken@victoria-jungfrau.ch www.victoria-jungfrau.ch

17

Interlaken-Unterseen: Salzano Hotel-Spa-Restaurant à Die grosszügige Spa-Anlage überrascht mit natur­nahen alpinen Wellness-Elementen und aussergewöhnlichen Behandlungen für Schönheit und Wohlbefinden. Wellness-Tipp Körperpackungen mit Heu und ein Besuch des Kräuterdampfbades fördern die Entspannung der Muskulatur. +41 (0)33 821 00 70 welcome@salzano.ch www.salzano.ch

23


18

Lenk-Simmental: Lenkerhof gourmet spa resort Ä GaultMillau: 13 Punkte & 16 Punkte

Das jugendlichste Haus unter den Fünf-SterneHotels beweist Flexibilität: mit Saunalandschaft, Schwefel-Aussenpool und sport­orientiertem Innenpool. Wellness-Tipp Für die entspannenden LenkerhofTreatments wird Massageöl aus heimischen Kräuteressenzen verwendet. +41 (0)33 736 36 36 welcome@lenkerhof.ch www.lenkerhof.ch

19

Merligen-Thunersee: Beatus, Wellness- & Spa-Hotel Ö An schönster Lage mit Blick auf den Niesen zelebriert das «Beatus» seinen exquisiten Geschmack – und auf 2000 m² eine aussergewöhnliche Wellness-Landschaft. Wellness-Tipp Entspannung mit Seesicht findet man im prächtigen 12 000 m² grossen Park mit Privatstrand. +41 (0)33 748 04 34 welcome@beatus.ch www.beatus.ch

24

Spa & Vitality. Bern.


19 20

Saanenmöser: Golfhotel Les Hauts de Gstaad & Spa À Das familiäre Hotel begeistert mit seinem einzigar­ tigen Charme, der Nähe zu Golfplatz und Skipiste sowie einem umfangreichen Wellness-Angebot. Wellness-Tipp Besondere Highlights sind die Kräuterstempelmassagen und der Pool mit 28° C warmem Bergwasser. +41 (0)33 748 68 68 mail@golfhotel.ch www.golfhotel.ch

20 21

Sigriswil: SolbadHotel Sigriswil Õ Auf dem sonnigen Plateau, hoch über dem Thunersee, heisst es abtauchen und geniessen im 35° C warmen Solebad. Wellness-Tipp Der Private Spa verwöhnt Paare mit dem orientalischen Pflegezeremoniell «Rasul» für Gesundheit und Schönheit.

+41 (0)33 252 25 25 info@solbadhotel.ch www.solbadhotel.ch

25


21 22

Spiez: Belvédère Strandhotel & Restaurant À Das stilvolle Belle-EpoqueHaus mit Strandbad begeistert auch mit seinem Aussenpool und der Kaiserwanne für das Badevergnügen zu zweit. Wellness-Tipp Auf der Thermo-Spa-Liege mit kosmetischen Körperpackungen wie der Kleopatra-Crème tief entspannen. +41 (0)33 655 66 66 info@belvedere-spiez.ch www.belvedere-spiez.ch

22 23

Spiez: Hotel Eden Spiez À Das beschauliche Hotel­ resort in Spiez steht für exklusive Wellness und Genuss. Es entzückt mit atemberaubender Aussicht und einem veritablen Park. Wellness-Tipp In der Wellness-Landschaft locken unter anderem ein schweizweit einzigartiges Sole-Aussenbad sowie eine Himalaya-Salzgrotte. +41 (0)33 655 99 00 welcome@eden-spiez.ch www.eden-spiez.ch

26

Spa & Vitality. Bern.


23 24

Wengen: Hotel Victoria-Lauberhorn Ô Aussen historisch, innen modern: Das Hotel bringt Gegensätze in Einklang. Harmonisierend ist auch ein Besuch im grossen Wellness-Bereich. Wellness-Tipp Das 33° C warme Solebad und der Ruheraum mit Blick aufs Jungfraumassiv versetzen die Gäste in einen entspannten Schwebezustand. +41 (0)33 856 29 29 info@hotel-victoria-lauberhorn.ch www.hotel-victoria-lauberhorn.ch

Frauenmantel

(Alchemilla) Die «kleine Alchemistin» soll gegen allerlei Beschwerden helfen, von MagenDarm-Erkrankungen bis zu oberflächlichen Wunden. Grund dafür sind die in der Pflanze enthaltenen Gerbstoffe, die eine zusammenziehende Wirkung auf Haut und Schleimhäute haben. 27


Fribourg Region.

Die hügelige, manchmal mystische Landschaft der Voralpen, die mittelalterlichen Dörfchen und die zweisprachige Kulturstadt Fribourg – diese Region hat viele attraktive Gesichter.

Der wildromantische Schwarzsee in den östlichen Freiburger Voralpen © G. M. Castelberg und M. Haas


25

Charmey: Hôtel Cailler Õ GaultMillau: 15 Punkte

Mitten in der Natur der Freiburger Voralpen sorgt das Hotel Cailler mit Gourmet-Restaurant und SpaAnschluss bestens fürs leib­ liche und seelische Wohl. Wellness-Tipp Ein Tunnel verbindet das Hotel direkt mit der 5000 m² grossen WellnessWunderwelt der Bains de la Gruyère. +41 (0)26 927 62 62 reservation@hotel-cailler.ch www.hotel-cailler.ch

Lindenblüte (Tilia platyphyllos)

Die Blüten der Sommerlinde werden seit dem Mittelalter als Heilmittel eingesetzt und finden auch heute noch als Tee oder Badezusatz Verwendung. Ihre Inhaltsstoffe helfen bei Erkältungen, Krämpfen und Unruhe. 29


Genf / Genève.

Die kleinste Metropole der Welt liegt am Rand des Jura und ihr Zentrum direkt am See. Internationale Organisationen wie die UNO oder das IKRK sorgen für die überall spürbare multikulturelle Ausstrahlung.

Blick vom Mont Salève auf die Stadt Genf © Schweiz Tourismus


26

Bellevue-Genf: La Réserve Genève Hotel, Spa & Villas Ä GaultMillau: 14 Punkte & 15 Punkte

Michelin: 1 Stern

Die exklusive WohlfühlOase liegt in einem vier Hektaren grossen Park am Genfersee und bietet auf über 2000 m² alles, was das Wellness-Herz begehrt. Wellness-Tipp Die von Prof. Jacques Proust, einem Pionier der Anti-Aging-Medizin, ent­wickelten Nescens-Better-AgingProgramme im Gesundheits-Spa. +41 (0)22 959 59 59 info@lareserve-geneve.com www.lareserve-geneve.com

Holunder (Sambucus) Die Blüten und Früchte

des Schwarzen Holunders finden vielfach Verwendung als Heilmittel. Sie sind reich an Vitamin B und C, ätherischen Ölen sowie Antioxidantien und haben einen entzündungshemmenden, schmerzstillenden und fiebersenkenden Effekt. 31


Genferseegebiet.

Ein glitzernder See, sonnige Rebberge und die Kulturstadt Lausanne mit ihrer Ballettszene, attraktiven Museen und ausgezeichneten Restaurants: Hier lässt sich die «Art de vivre» zelebrieren. Das Weinbaugebiet Lavaux gehört zum UNESCO-Welterbe. © M. Gyger


27

Lausanne: Royal Savoy Hotel & Spa Lausanne Ö

GaultMillau: 15 Punkte

Der Spa im Jugendstilhotel bietet auf 1500 m² unter anderem eine stilvolle Poollandschaft, zwei SpaSuiten und ein 24-StundenFitnesscenter. Wellness-Tipp Die «Signature Massage» wird von erfahrenen Therapeuten individuell auf jeden Gast abgestimmt. +41 (0)21 614 88 88 info@royalsavoy.ch www.royalsavoy.ch

28

Le Mont-Pèlerin: Le Mirador Resort & Spa Ö GaultMillau: 13 Punkte

Im ganzen Hotel geniesst man einen herrlichen Panoramablick auf den Genfersee und die Alpen – auch im exklusiven Givenchy Spa, dem einzigen in Europa. Wellness-Tipp Das Mirador Health & Wellness Center bietet Behandlungen im Bereich Prävention, integrative Medizin und Well-Aging. +41 (0)21 925 11 11 reservations@mirador.ch www.mirador.ch

33


SWISS ARMY KNIVES

WATCHES

CUTLERY

FRAGRANCES

TRAVEL GEAR

MULTIFUNKTIONALITÄT LIEGT BEI UNS IN DER FAMILIE Genf | Zürich | Brunnen | Luzern SHOP ONLINE AT VICTORINOX.COM MAKERS OF THE ORIGINAL SWISS ARMY KNIFE | ESTABLISHED 1884

VX_Ad_TypicallySwissHotels_125.5x176.5_MP5_DE_170816_RR.indd 1

16.08.17 10:40


29

Yverdon-les-Bains: Grand Hôtel et Centre Thermal Õ Direkt neben dem Thermalzentrum zeigt das Hotel Belle-Epoque-Eleganz. Das Restaurant La Rotonde und die Lounge-Bar in der Kuppel runden das Erlebnis ab. Wellness-Tipp Das hoteleigene Bad wird von 32° C warmem Thermalwasser gespeist und ist exklusiv den Gästen vorbehalten. +41 (0)24 424 64 64 info@bainsyverdon.ch www.bainsyverdon.ch

Eselsdistel (Ono-

pordum) Der Pflanze werden herzstärkende und verdauungsfördernde Eigenschaften nachgesagt. Ihre noch nicht aufgeblühten Blütenstandsböden kann man aber auch wie Artischocken zubereiten und essen. 35


Graubünden.

937 Gipfel, 150 Täler, 615 Seen – die Bündner Bergwelt verbindet unberührte Natur mit pittoresken Dörfern. Durch die atemberaubende Landschaft führt die Bahnstrecke Albula/Bernina, Teil des UNESCO-Welterbes.


Brücke über den Inn zwischen Scuol und Gurlaina © J. Geerk


30

Arosa: Arosa Kulm Hotel & Alpin Spa Ä GaultMillau: 13 Punkte & 15 Punkte

Das traumhaft gelegene, familiäre Ski-in Ski-out Hotel wird von der Natur geradezu umgarnt. Dazu gehört auch das Alpin Spa mit 32° C warmem Aroser Bergwasser. Wellness-Tipp Das Felsenbad mit Wasserfall, die Nebel­ gasse sowie die Sound- und Duftgrotte machen das Alpin Spa zur Kraftquelle. +41 (0)81 378 88 88 info@arosakulm.ch www.arosakulm.ch

31

Arosa: Tschuggen Grand Hotel Ä GaultMillau: 16 Punkte

Michelin: 1 Stern

Fünf Restaurants sorgen für das leibliche Wohl, und der Tschuggen-Express bringt die Gäste direkt auf die Piste respektive ins Wandergebiet. Wellness-Tipp Beim Kneippen in der von Mario Botta gestalteten Aroser Felsgrotte erlebt man die heilende Kraft des Wassers hautnah. +41 (0)81 378 99 99 info@tschuggen.ch www.tschuggen.ch

38

Spa & Vitality. Graubünden.


32

Breil / Brigels: Hotel La Val Brigels À Der prämierte 500 m2 grosse Bergspa im Hotel La Val ist ein wahres Bijou und bietet pure Entspannung für Körper und Geist. Wellness-Tipp Das milde, würzige Klima in der Kräutersauna entspannt und entschlackt den Körper auf schonende Art. +41 (0)81 929 26 26 hotel@laval.ch www.laval.ch

33

Davos Platz: Sunstar Hotel Davos Õ Das grosszügige Ferienhotel birgt ein vielfältiges Sport- und Freizeitangebot mit Hallenbad, Fitness­ center und Wellness-Oase. Wellness-Tipp Nach der Blockhaus-Sauna oder der Römisch-Irischen Therme geniesst man im Ruheraum den Blick in die Berge.

+41 (0)81 836 12 12 davos@sunstar.ch www.davos.sunstar.ch

39


34

Davos Dorf: Hotel Seehof Davos Ö GaultMillau: 15 Punkte

An privilegierter Lage, direkt neben der Parsennbahn, lädt der Seehof ein zur aktiven Entspannung im weitläufigen Wander- und Skigebiet Davos Klosters. Wellness-Tipp Die luxuriöse «Sternenglanz»-Gesichtsbehandlung mit Alpienne-Produkten verbindet Wohlbefinden mit Gesundheit. +41 (0)81 417 06 66 info@seehofdavos.ch www.seehofdavos.ch

35

Flims Waldhaus: Hotel Adula À Der einladende Familien­ betrieb hat seinen La Mira Wellness & Spa ganz nach dem Sechs-Säulen-Prinzip der Feng-Shui-Philosophie konzipiert. Wellness-Tipp Schöner schwitzen in der sinnlichen Saunawelt mit Bündner-Schwitzstube, Rubin-Dampfbad und Kräutersauna. +41 (0)81 928 28 28 info@adula.ch www.adula.ch

40

Spa & Vitality. Graubünden.


36

Flims Waldhaus: Waldhaus Flims Alpine Grand Hotel & Spa Ä

GaultMillau: 14 Punkte

Abschalten und aufatmen: Der mehrfach ausge­ zeichnete 3000 m² grosse Spa- und Fitnessbereich lässt einen eintauchen in tiefe Ruhe. Wellness-Tipp Der Natur-Schwimmteich sorgt nach dem Besuch der Erdsauna mit weichem Flimser Bergquellwasser und einem Bachlauf für klare Abkühlung. +41 (0)81 928 48 48 info@waldhaus-flims.ch www.waldhaus-flims.ch

37

Lenzerheide: Hotel Lenzerhorn Spa & Wellness Õ Neben dem Spa-Wohlfühlprogramm erwarten die Gäste im stimmungsvollen Bijou-Hotel auch kulinarische Genüsse in drei Restaurants oder auf der Sonnenterrasse. Wellness-Tipp Hier kann man im Solebad unter freiem Himmel verweilen oder im Indoor-Bad gegen den Strom schwimmen. +41 (0)81 385 86 87 welcome@hotel-lenzerhorn.ch www.hotel-lenzerhorn.ch

41


38

Lenzerheide: Hotel Schweizerhof À

GaultMillau: 15 Punkte

Wellness-Herzen schlagen höher angesichts der zahlreichen Angebote dieser 1500 m2 grossen Spa-Oase: von der finnischen Sauna bis zum entspannenden Sole-Aussenbad. Wellness-Tipp Das grösste Hamam der Alpen begeistert mit einzigartiger Architektur von Max Dudler und Kunst von Mayo Bucher. +41 (0)81 385 25 25 info@schweizerhof-lenzerheide.ch www.schweizerhof-lenzerheide.ch

39

Pontresina: Hotel Saratz À Das Hotel Saratz ist elegant, aber familiär, modern und doch charmant – in der Kombination von Alt und Neu verströmt es vor allem eins: Atmosphäre. Wellness-Tipp Im alten Gewölbekeller des Hotels befindet sich das orientalische Sarazenenbad: eine Neuinterpretation des Hamams. +41 (0)81 839 40 00 info@saratz.ch www.saratz.ch

42

Spa & Vitality. Graubünden.


40

Samnaun Dorf: Chasa Montana Hotel & Spa À GaultMillau: 16 Punkte

Michelin: 1 Stern

Im Weinkeller des Relais & Châteaux Hotels lagern tausend Flaschen, und ein Michelin-Stern ziert das Gourmetstübli La Miranda. Wellness-Tipp Mit dem «Prefit Body Scan» lässt sich im römisch inspirierten Spa das Gleichgewicht von Körper und Geist sogar messen.

+41 (0)81 861 90 00 info@hotelchasamontana.ch www.hotelchasamontana.ch

41

Samnaun Dorf: Chalet Silvretta Hotel & Spa Õ «Natur pur» gibt’s nicht nur vor den Hotelfenstern: Auch das Silvretta-Spa nutzt mit Erdsauna, Bergkristall- und Solegrotte die Kraft der Natur. Wellness-Tipp Effiziente Therapien wie das AntiAging-Programm von Alpienne gründen auf dem reichen Erbe alpiner Volksmedizin. +41 (0)81 861 95 00 info@hotel-silvretta.ch www.hotel-silvretta.ch

43


42

Scuol: Hotel Belvédère À Das Belvédère steht für eine modern interpretierte Engadiner Grandezza und bietet direkten Zugang zum berühmten Engadin Bad Scuol. Wellness-Tipp Das hoteleigene Vita Nova Spa bietet individuell abgestimmte Treatments für sie und ihn mit Engadiner Feuerstein-Pflegeprodukten.

+41 (0)81 861 06 06 info@belvedere-scuol.ch www.belvedere-scuol.ch

43

St. Moritz: Badrutt’s Palace Hotel Ä GaultMillau: 15 Punkte & 16 Punkte & 17 Punkte

Michelin: 1 Stern

Perle von St. Moritz: 120 Jahre glamouröse Geschichte treffen auf beispiellose Exklusivität mit gleich mehreren GaultMillauRestaurants und drei Bars. Wellness-Tipp Der Aroma Alpine Cleanse kombiniert aromatherapeutische Heissstein-­ Massage mit einer Spezialmischung ätherischer Öle von Alpeor. +41 (0)81 837 10 00 reservations@badruttspalace.com www.badruttspalace.com

44

Spa & Vitality. Graubünden.


44

St. Moritz: Carlton Hotel St. Moritz Ä GaultMillau: 17 Punkte

Michelin: 1 Stern

Vor dem Fenster eine der berühmtesten Winterlandschaften, drinnen sechzig geräumige Suiten und Juniorsuiten sowie zwei Spitzenrestaurants für den vollendeten Genuss. Wellness-Tipp Das erfrischende «Swiss Quick Cellular Treatment» ist ein schneller Schönmacher. +41 (0)81 836 70 00 info@carlton-stmoritz.ch www.carlton-stmoritz.ch

45

Vals: 7132 Hotel Ä

GaultMillau: 15 Punkte & 17 Punkte

Michelin: 2 Sterne

7132 lautet die Postleitzahl von Vals und der Name des Hotels, dessen Zimmer von vier Architektur-Weltstars inszeniert wurden. Wellness-Tipp Die mystische Atmosphäre und das hoch mineralisierte Quellwasser machen den Aufenthalt in der 7132 Therme zu einem tiefenentspannenden Erlebnis. +41 (0)58 713 20 00 hotel@7132.com www.7132.com

45


Destination: Wellness. Hier ist nicht nur ein einzelnes Hotel, sondern gleich die ganze Region auf das Wohlbefinden der Gäste eingestellt. In den zehn zertifizierten Schweizer Wellness Destinationen stehen Bewegung, Ernährung und Entspannung im Zentrum. Fern vom Stress des Alltags setzen sie auf das Zusammenspiel aussergewöhnlicher Bäder, ausbalancierter Gesundheitskonzepte und aktiver Entschleunigung inmitten der einzigartigen Schweizer Natur. Die vielfältigen Angebote aus allen Landesteilen machen jeden Aufenthalt zu einem wahren Gesundbrunnen.

1

1   Bad Ragaz: Blaues Gold Bereits seit 1840 fliesst das 36,5° C warme Wasser aus der Tamina­‑ schlucht in den Kurort Bad Ragaz. Seit jeher schätzen Gäste aus aller Welt die wohltuende und heilende Wirkung des körperwarmen Thermalwassers. MySwitzerland.com, Webcode: 28433

46

Spa & Vitality. Destination: Wellness.


2

3

4

2   St. Moritz: Ursprungsquelle Nicht die Skipisten oder die Luxushotels waren es, welche die Menschen aus aller Welt ursprünglich ins Engadin zogen, sondern die sprudelnden, kohlensäure- und eisenhaltigen Heilquellen von St. Moritz Bad. MySwitzerland.com,

3   Leukerbad: Quelle der Energie Die wohltuende Wirkung der wohl bekanntesten Quelle im Alpenraum wussten bereits die Römer zu schätzen. Täglich sprudeln 3,9 Mio. Liter natürliches 51°C heisses Thermalwasser aus dem Berginnern in die Bäder von Leukerbad.

4   Engadin Scuol: Quellen-Reichtum Aus über 20 Quellen sprudelt in und um Scuol Mineral­ wasser, was seit 650 Jahren Gäste ins Unterengadin zieht. Das Mineralbad Bogn Engiadina lockt mit seiner Bäder- und Saunalandschaft und dem einmaligen Blick auf die Berge der Nationalparkregion.

Webcode: 28363

MySwitzerland.com,

MySwitzerland.com,

Webcode: 28439

Webcode: 36987

47


6

5

7

5   Gstaad: Alpiner Hochgenuss Malerische Holzchalets, modernste Wohlfühllandschaften: Im Ferienort, der auch für seine kulinarischen Highlights und hochkarätigen Events bekannt ist, findet beides auf char­mante Art zueinander. MySwitzerland.com, Webcode: 28380

6   Rheinfelden: Salz der Erde Von der Saunakultur Finnlands und Sibiriens bis zum mediterranen Badeplausch: Wellness am idyllischen Rhein ist wie eine Wohlfühl-Reise um die Welt. Quelle der Kraft ist die Rheinfelder Natursole®, die seit dem 19. Jh. aus 200 Metern Tiefe gefördert wird. MySwitzerland.com, Webcode: 28263

48

Spa & Vitality. Destination: Wellness.

7   Baden: Ursprüngliche Kraft Der Name Baden war, ist und bleibt Programm: Wo schon die Römer vor 2000 Jah­ren Erholung fanden, sprudeln auch heute täglich eine Million Liter vom mineralreichsten Thermalwasser aus 18 Quellen. MySwitzerland.com, Webcode: 36990


8

9

10

9   Charmey: Bäder und Berge Innen- und Aussen­ becken, Sauna­ landschaft, Hamam, zwei türkische Bäder, Massagen mit Bergpflanzenex­trakten – die Bains de la Gruyère inmitten der idyllischen Voralpenlandschaft verzaubern Körper, Geist und Seele.

8   Bad Zurzach: Freiluftglück 39,9° C warmes Quellwasser speist die neun Becken des grössten Schweizer Thermalbads. Die Thermalbecken, das Naturschwimm­becken und das Intensiv-Solebad sind ein Genuss für alle Sinne – die 14 Saunen und Dampfbäder sowie das breite Massageangebot die Krönung.

MySwitzerland.com,

MySwitzerland.com,

Webcode: 28461

10   Ascona-Locarno: Mediterran Die modernen Zentren des Wohl­­­befindens, die märchenhafte Umgebung an den Ufern des Lago Maggiore und die subtropische Natur der Region sind der perfekte Ort für wohltuende Ruhe und Entspannung. MySwitzerland.com, Webcode: 206070

Webcode: 28361

49


Jura & Drei-Seen-Land.

Eine Region, zwei Welten: Weite Seenlandschaften mit Rebbergen zum einen, urchige Wälder mit Flüssen und Schluchten zum andern. Seit Jahrhunderten verankert sind Uhrmacherei und Pferdezucht. Schlucht der wilden Areuse bei Boudry © C. Sonderegger


46

La Chaux-de-Fonds: Grand Hôtel les Endroits À Nicht weniger als sieben Saunas laden im 1000 m2 grossen Wellness-Bereich zum Relaxen ein. Dazu gibt es Anwendungen von Cinq Mondes Spa Paris. Wellness-Tipp In der Absinth-Sauna behagliche 75° C geniessen und den herrlichen Duft von 17 Kräutern einatmen. +41 (0)32 925 02 50 contact@lesendroits.ch www.lesendroits.ch

Enzian (Gentiana)

Der Gelbe Enzian, von dem ausschliesslich die Wurzel verwendet wird, wirkt aufgrund der enthaltenen Bitterstoffe anregend auf das Verdauungssystem. Zugleich stärkt er den Kreislauf. 51


LuzernVierwaldstättersee. Grossartige Aussichtsberge wie Pilatus, Rigi oder Titlis, der fjordähnliche Vierwaldstättersee und die Stadtperle Luzern – die Region im Herzen der Schweiz bietet Abwechslung pur.

Sicht vom Pilatus auf den Vierwaldstättersee bei Horw © A. Graessl


47

Andermatt: The Chedi Andermatt Ä

GaultMillau: 14 Punkte & 16 Punkte

Michelin: 1 Stern

Alpiner Chic trifft auf asiatische Sanftheit: Das Design- und LifestyleErlebnis im «Chedi» gipfelt im 2400 m² grossen The Spa and Health Club. Wellness-Tipp Mehrfach ausgezeichnet, überrascht The Pool mit 35 Metern neben vielen weiteren Attraktionen. +41 (0)41 888 74 88 info@chediandermatt.com www.thechediandermatt.com

48

Brunnen: Seehotel Waldstätterhof Brunnen Õ Das 1870 gegründete, familiäre Traditionshaus liegt direkt an der verkehrsfreien Uferpromenade am Vierwaldstättersee und bietet einen Spa mit Dachterrasse. Wellness-Tipp Massagen können auf Wunsch auch im hoteleigenen Seebad, mit Blick auf die Urner Alpen, genossen werden. +41 (0)41 825 06 06 info@waldstaetterhof.ch www.waldstaetterhof.ch

53


49

Engelberg: Hotel Waldegg Õ Das gute Gefühl, das sich im Waldegg-Spa einstellt, liegt bestimmt auch an der herrlichen Aussicht auf Engelberg und den Titlis. Wellness-Tipp Die Saunalandschaft verwöhnt mit Düften, Dämpfen und Ruhe, das Beauty-Center mit wohltuenden Massagen.

+41 (0)41 639 69 00 info@waldegg-engelberg.ch www.waldegg-engelberg.ch

50

Ennetbürgen: Hotel Villa Honegg Ä GaultMillau: 14 Punkte

Das Hotel-Juwel über dem Vierwaldstättersee wurde bereits zweimal mit dem Prix Bienvenu zum freundlichsten Luxushotel der Schweiz gekrönt. Wellness-Tipp Zur Wellness-Welt zählt auch der 34° C warme Infinity-Aussenpool mit unvergleichlichem Panoramablick. +41 (0)41 618 32 00 info@villa-honegg.ch www.villa-honegg.ch

54

Spa & Vitality. Luzern-Vierwaldstättersee.


51

Melchsee-Frutt: frutt Lodge & Spa À Ein sympathischer moderner Alpine Style prägt Europas höchstgelegenes Vier-Sterne-Superior-Hotel an einem See. Wellness-Tipp An ausgewählten Tagen bittet das frutt Spa zum «Afterwork Special» mit Wellness und Drei-Gang-Menü.

+41 (0)41 669 79 79 info@fruttlodge.ch www.fruttlodge.ch

52

Obbürgen: Waldhotel Health & Medical Excellence Ö GaultMillau: 13 Punkte & 14 Punkte & 15 Punkte & 16 Punkte

Verwirklicht vom italienischen Architekten Matteo Thun bietet sich hier auf dem Bürgenstock ein aussergewöhnlicher Ort der Heilung und Entschleunigung. Wellness-Tipp Gäste haben Zugang zum Waldhotel Spa mit Aussenpool und einzigartigem Ausblick. +41 (0)41 612 60 00 information@buergenstock.ch www.buergenstock.ch

55


53

Stoos: Seminar- und Wellnesshotel Stoos Õ Exklusiv in der Zentral­ schweiz bietet das Hotel haki®-Behandlungen an – ein ganzheitliches Konzept, das sich speziell an kopflastige Menschen richtet. Wellness-Tipp Vor oder nach dem Saunagang laden das Hallenbad und der Aussen­ whirlpool zum Weiterentspannen ein. +41 (0)41 817 44 44 info@hotel-stoos.ch www.hotel-stoos.ch

54

Weggis: Alexander & Gerbi Wellnesshotels Õ Die beiden gepflegten Hotels liegen direkt am Vierwaldstättersee und werden in der fünften Generation von der Familie Hasler geführt. Wellness-Tipp In den Alpienne-Treatments für Gesicht und Körper spielen regionale Kräuter und Blumen eine zentrale Rolle. +41 (0)41 392 22 22 info@alexander-gerbi.ch www.alexander-gerbi.ch

56

Spa & Vitality. Luzern-Vierwaldstättersee.


55

Weggis: Wellness Hotel Rössli Õ Neben dem Spa-Bereich, zu dem unter anderem ein Sole-Aussenbad gehört, überzeugt das modernmediterrane Hotel mit dem grössten Beauty-Zentrum von Weggis. Wellness-Tipp In den Ruheräumen verströmt rotes Zedernholz seinen harmonisierenden und stärkenden Duft. +41 (0)41 392 27 27 mail@wellness-roessli.ch www.wellness-roessli.ch

56

Wilen (Sarnen): Seehotel Wilerbad Õ Die Architektur des Wilerbad-Spas verbindet öst­ liche und westliche Philosophie in Harmonie. Ein besonderes Highlight: die Himalayasalz-Sauna. Wellness-Tipp Die speziell eingerichteten Spa-Zimmer sorgen für privaten Wellness-Genuss. +41 (0)41 662 70 70 info@wilerbad.ch www.wilerbad.ch

57


Ostschweiz / Liechtenstein.

Von der geheimnisvollen Bergwelt des Alpsteins mit dem Säntis als Wahrzeichen bis zu den unendlichen Weiten des Bodensees erstreckt sich eine Region, die nicht nur mit landschaftlichen, sondern auch mit kulturellen Schätzen begeistert.

Apfelblust bei Egnach mit Sicht auf den Säntis © Schweiz Tourismus


57

Bad Ragaz: Grand Resort Bad Ragaz Ä GaultMillau: 13 Punkte & 13 Punkte & 15 Punkte & 17 Punkte

Michelin: 1 Stern

Es gilt als Europas führendes Wellbeing & Medical Health Resort und bietet neben zwei Fünf-SterneHotels auch sieben Res­ taurants für Geniesser. Wellness-Tipp Im multisensualen haki®-Raum schöpft man neue Kraft und bringt Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht. +41 (0)81 303 30 30 reservation@resortragaz.ch www.resortragaz.ch

58

Heiden: Hotel Heiden Õ GaultMillau: 13 Punkte

Zwei Dinge machen den Well & See Spa zum idealen Ort für Erholung pur: der beruhigende Blick über den Bodensee und die vielfäl­ tigen Anwendungen. Wellness-Tipp Ein wahrhaft hochkarätiges Erlebnis ist die Ganzkörpermassage «Ceremony of Gold» mit purem Gold. +41 (0)71 898 15 15 info@hotelheiden.ch www.hotelheiden.ch

59


tel.Dr. Medizinische Beratung am Telefon durch eine Fachperson, jeden Tag rund um die Uhr. Im Akutfall oder bei Unsicherheit. Das ist Service.

f Mehr Infos au medizin visana.ch/tele


59

Weissbad-Appenzell: Hotel Hof Weissbad À GaultMillau: 16 Punkte

Von zwei eigenen Wasserquellen gespeist, spielt im einzigen F. X. Mayr Zentrum der Schweiz die Gesundheit die Hauptrolle. Wellness-Tipp Das kontrollierte Fasten entgiftet den Organismus und mobilisiert die körpereigenen Heilungskräfte.

+41 (0)71 798 80 80 hotel@hofweissbad.ch www.hofweissbad.ch

Brennnessel (Urtica)

Die unangenehm stechende Pflanze hat als Heilmittel eine lange Tradition und hilft unter anderem bei Rheuma, Blasenentzündungen und Prostatabeschwerden.

61


Tessin.

Eine Prise Italianità, medi­ terraner Charme und eine coole Atmosphäre in den Städten. Auf der Sonnenseite der Schweiz lässt sich das Leben so richtig geniessen – zum Beispiel bei einem Espresso auf der Piazza.

Kathedrale San Lorenzo mit Standseilbahn in Lugano © T. Sturzenegger


60

Ascona: Castello del Sole Ä GaultMillau: 14 Puntke & 18 Punkte

Michelin: 1 Stern

Der Hotelpark mit Privatstrand schafft Exklusivität, die verspielte Haute Cuisine aus Zutaten vom eigenen Hof steht für die konsequente Nachhaltigkeit dieses zeitgerechten Luxushotels. Wellness-Tipp Behandlungen mit der VineasoleKosmetik aus Traubenkernöl vom eigenen Rebberg lassen Sie strahlen. +41 (0)91 791 02 02 info@castellodelsole.ch www.castellodelsole.com

61

Ascona: Hotel Eden Roc Ä GaultMillau: 14 Punkte & 15 Punkte & 16 Punkte

Neben der weitläufigen Wasserwelt tragen im «Eden Roc» auch die von Carlo Rampazzi entwor­ fenen Zimmer und vier Restaurants zum Wohl­ befinden bei. Wellness-Tipp Der Kneipp-Weg mit Steinen aus der Maggia sowie ein Privatstrand am See laden zum Entspannen ein. +41 (0)91 785 71 71 info@edenroc.ch www.edenroc.ch

63


62

Ascona: Parkhotel Delta, Wellbeing Resort Õ Ebenso modern wie sinnlich präsentiert sich die Wellness-Oase Delta Relax auf drei Stockwerken. Wahrlich ein exklusiver Rückzugsort. Wellness-Tipp Der 80 000 m² grosse subtropische Hotelpark bietet allerschönste Ecken für Fitness und Entspannung. +41 (0)91 785 77 85 info@parkhoteldelta.ch www.parkhoteldelta.ch

63

Cademario: Hotel & Spa Cacciatori Õ GaultMillau: 13 Punkte

Im hügeligen Wanderparadies über dem Luganersee pflegt das familiäre Hotel auf 1000 m² eine vielfältige Spa-Landschaft mit Sole-, Schwimm- und Erlebnisbad. Wellness-Tipp Während die Damen Lavendel­ packungen bevorzugen, entscheiden sich die Herren schon mal für ein Bierbad. +41 (0)91 605 22 36 info@hotelcacciatori.ch www.hotelcacciatori.ch

64

Spa & Vitality. Tessin.


64

Cademario: Kurhaus Cademario Hotel & Spa À

GaultMillau: 14 Punkte

Im Kurhaus an bevorzugter Panoramalage wird bereits seit hundert Jahren ge­ wellnesst – mit Entschlackung und Entspannung, aber auch mit kulinarischen Gaumenfreuden. Wellness-Tipp Der «Dot Spa» vereint auf 2200 m² gleich drei spektakuläre Bäder. +41 (0)91 610 51 11 info@kurhauscademario.com www.kurhauscademario.com

65

Lugano: Villa Sassa Hotel, Residence & Spa À

GaultMillau: 14 Punkte

3000 m² Wellness-Vergnügen: Die Villa Sassa mit prächtigem Panoramablick über Lugano besitzt einen der grössten Hotel-Spas der Schweiz. Wellness-Tipp Nach dem Workout an der TRX-Box (Navy Seals Total Body Training) oder am Crossfit sind Entspannung und Erholung im Hotel-Spa angesagt. +41 (0)91 911 41 11 info@villasassa.ch www.villasassa.ch

65


Medical Wellness Das beste Heilmittel: die Natur.


«Als Therapeut ist man auch so etwas wie ein Bergführer.» Chefarzt Dr. Michael Pfaff

Es ist unsichtbar, aber weitverbreitet: das BurnoutSyndrom. Stressbedingte Erschöpfungskrankheiten werden in der Schweiz auf höchstem Niveau be­handelt. Neuerdings auch mit Klettertherapien. In der renommierten Clinica Holistica spielt zudem die Natur eine Hauptrolle im Heilungsprozess. Text: Sybil Schreiber  Bilder: Markus Bühler

67


Schritt für Schritt heilsam: Frische Luft, beruhigende Stille und aktive Bewegung in der Natur wirken bei stressbedingten Erkrankungen positiv auf den gesamten Organismus.

Bergluft ist nachweislich allergieärmer und reiner – also ein ganz natürliches Lebenselixier. Zu den Outdoor-Therapien der Klinik gehören auch Atemübungen, Kräuterwanderungen, Naturbeobachtungen, Walken, Qi Gong und Stockkampfkunst.

68

Spa & Vitality. Medical Wellness.

Hoch hinaus: Clinica Holistica Engiadina, die einzige voll­s­pe­zialisierte Burnout-Klinik der Schweiz im Unterengadin, setzt auf die Trendtherapie Klettern. Denn ein gesicherter Aufstieg eignet sich hervorragend, um Ängste zu überwinden und Selbstvertrauen zu gewinnen.


Immer mit der Ruhe: Bei der Klettertherapie geht es darum, Sicherheit zu gewinnen, den Fokus zu setzen und das Tempo zu drosseln. «Wer in der Wand hetzt, scheitert», sagt Sporttherapeutin Josiane Daguati über ihre Arbeit mit Burnout-Patienten in der Kletterhalle.

Teamwork für Seele und Körper: Gemeinsam mit der Fachpsychologin Andrea Gartmann wird das Kletterprogramm auf jeden Klienten persönlich abgestimmt. Es gilt, die eigenen Kräfte und das Ziel optimal aufeinander abzustimmen. Für Josiane Daguati ist Klettern inmitten der Berge sportliche Meditation.

69


Wallis.

45 Viertausender, mächtige Gletscher, malerische Dörfer, lebendige Bräuche und ausgezeichnete Weine sowie Spezialitäten wie Raclette und Trockenfleisch: Das Bergparadies besticht auch mit seiner genussvollen Seite.

Verbier ist ein Eldorado für Freerider. © G. Gunderson


66

Brig-Breiten: Badehotel Salina Maris  – Wellness & Vintage Õ Das einladende Hotel im Badekurort Breiten am Tor zum UNESCO-Welterbe Aletsch-Jungfrau liegt mitten in einem Wanderund Skiparadies. Wellness-Tipp Im einzigen schweizerisch anerkannten alpinen Thermalsolebad entspannt man in Badewasser mit zehn Prozent naturreiner Sole aus dem Urmeer. +41 (0)27 928 42 42 info@salina.maris.ch www.salina.maris.ch

67

Crans-Montana: Crans Ambassador Ö Ob Ski- oder Golfaufenthalt: Das einzigartige Panorama dieses legendären Hauses entspricht dessen purem Luxus, der zum Entspannen einlädt. Wellness-Tipp Das «Nescens Detox-Revitalizing Care Program» löst Muskelverspannungen und revitalisiert den Körper. +41 (0)27 485 48 48 info@cransambassador.ch www.cransambassador.ch

71


68

Leukerbad: De France by Thermalhotels Õ Das Haus am Dorfplatz mit eigener Thermalbadelandschaft pflegt Schweizer Rituale, Ayurveda Medical Wellness und traditionelle chinesische Medizin. Wellness-Tipp In der legendären Alpen­therme lockt Erholung im grossen Stil mit Bädern und einer Saunalandschaft auf nicht weniger als 12 500 m². +41 (0)27 472 10 00 / 620 info@thermalhotels.ch www.thermalhotels.ch

69

Leukerbad: Hôtel Les Sources des Alpes Ä Ob individuell abgestimmter Detoxaufenthalt oder längere Kur: Die haus­ eigenen Anwendungen versprechen eine aus­ gewogene Regeneration von Körper und Geist. Wellness-Tipp Das 36° C warme Thermalwasser aus der eigenen Quelle macht den Aussenpool zu jeder Jahreszeit zu einem Lieblingsort. +41 (0)27 472 20 00 hotel@lsda.ch www.sourcesdesalpes.ch

72

Spa & Vitality. Wallis.


70

Leukerbad: Le Bristol Leukerbad Õ Das «Le Bristol» versteht Wellness ganzheitlich und stimmt auch seine Küche auf die Bedürfnisse seiner Gäste ab. Wellness-Tipp In der grössten privaten Thermal­ badeanlage Leukerbads fliesst besonders hoch mineralisiertes Wasser, das wohltuend auf Muskeln und Gelenke wirkt. +41 (0)27 472 75 00 welcome@lebristol.ch www.lebristol.ch

71

Ovronnaz: Hôtel des Bains d’Ovronnaz à Thermalbäder, KneippRäume, Ruheräume, Wellness und Spa, Massagen und Behandlungen – kurz: endlose Entspannung, von Kopf bis Fuss. Wellness-Tipp Lomi Lomi, die traditionelle hawaïanische Massage mit Kokosöl – kraftvoll wie eine Welle und zart wie Schaum. +41 (0)27 305 11 00 info@bains-ovronnaz.ch www.bains-ovronnaz.ch

73


72

Saas-Almagell: Wellness & Spa Pirmin Zurbriggen À Die «SonntagsZeitung» nannte es eine «charmante Walliser Hotelperle der Superlative» und setzte das Hotel in ihrem Rating zum siebten Mal auf den ersten Platz. Wellness-Tipp Bei den TCM-Behandlungen finden Yin und Yang wieder ins Gleichgewicht. +41 (0)27 957 23 01 pirmin.zurbriggen@rhone.ch www.wellnesshotel-zurbriggen.ch

73

Saas-Fee: Ferienart Resort & Spa Ö Im «Paradia Spa» locken auf 1200 m² Highlights wie der Erlebnispool mit Wasserfall und Grotten oder eine verführerische Auswahl an Saunas und Treatments. Wellness-Tipp Die Schönheitsbehandlungen folgen der Philosophie der erfolgreichen Tänzerin Maria Galland. +41 (0)27 958 19 00 info@ferienart.ch www.ferienart.ch

74

Spa & Vitality. Wallis.


74

Saas-Fee: wellnessHostel4000  Die weltweit erste Jugendherberge mit eigener Wellness-Anlage thront an zentraler Lage im auto­ freien Ferienort mit Blick auf 13 Viertausender. Wellness-Tipp Die ätherischen Öle verschiedener alpiner Pflanzen entfalten im Kräuterdampfbad ihre gesund­heitsfördernde Wirkung. +41 (0)27 958 50 50 wellnesshostel4000@youthhostel.ch www.wellnesshostel4000.ch

75

Verbier: Hôtel La Cordée des Alpes À

GaultMillau: 15 Punkte

Die Inneneinrichtung mit natürlichen Materialien aus der Region ist von den Anfängen des alpinen Tourismus inspiriert. Wellness-Tipp Im wohl schönsten Hallenbad Verbiers kann man nach einem erlebnisreichen Tag in den Bergen herrlich entspannen.

+41 (0)27 775 45 45 info@hotelcordee.com www.hotelcordee.com

75


76

Zermatt: Hotel La Ginabelle À Das in der Nähe der Bergbahnen gelegene, ruhige Hotel pflegt eine abwechslungsreiche, frische und regionale Küche. Wellness-Tipp Im Erlebnisbad mit Innen- und Aussen­ pool ist das Wasser das ganze Jahr über 34° C warm – die perfekte Wohlfühltemperatur zum Entspannen.

+41 (0)27 966 50 00 info@la.ginabelle.ch www.la.ginabelle.ch

77

Zermatt: Hotel Mirabeau & Alpine Residence À Vino-Therapie oder Schoko­ ladenmassage bieten einen Vorgeschmack auf die kulinarischen Genüsse, die im «Mirabeau» mit Blick aufs Matterhorn verzaubern. Wellness-Tipp 48° C warmer Aromadampf und eine Luftfeuchtigkeit von beinahe 75 % lassen im Bergkristall-Blüten-Dampfbad tief durchatmen. +41 (0)27 966 26 60 info@hotel-mirabeau.ch www.hotel-mirabeau.ch

76

Spa & Vitality. Wallis.


78

Zermatt: Wellness Hotel Alpenhof À Das familiengeführte Hotel mit eigenen Schwarznasenschafen liegt direkt neben der Seilbahn und verwöhnt durch Wellness mit Alp­ hütten-Feeling. Wellness-Tipp Ein Alpienne-Honig-Zirben-Bad im urchig aussehenden Spa entspannt und hilft hervorragend gegen Muskelkater. +41 (0)27 966 55 55 alpenhof@julen.ch www.julen.ch

Arnika (Arnica) Die

«Arzneipflanze des Jahres 2001» darf nur äusserlich angewendet werden. Dort entfaltet sie aber, zum Beispiel als Salbe bei Verstauchungen, ihre entzündungshemmende Wirkung besonders gut.

77


Zürich Region.

Die Stadt an der Limmat ist Wirtschafts­zentrum und Weltmetropole, bewahrt aber gleichzeitig den Charme einer Kleinstadt. Wie etwa in den Gassen der Altstadt oder am See, wo man die Lebenslust so richtig spürt.

Morgenstimmung am Zürichsee © Schweiz Tourismus


79

Baden: Limmathof Baden Hotel & Spa  Im Inneren des BoutiqueHotels an der Limmat taucht man ein in eine Welt der Entspannung – und ins mineralienreichste Thermalwasser der Schweiz. Wellness-Tipp Für einen stilvollen Rückzug zu zweit sorgen die Private-Spa-Suiten mit edlen Wasserbetten, Dampfbädern und Saunas. +41 (0)56 200 17 17 info@limmathof.ch www.limmathof.ch

80

Zürich: Atlantis by Giardino Ä

GaultMillau: 17 Punkte

Michelin: 2 Sterne

Das Beste beider Welten – Auf der Sommerterrasse direkt am grünen Uetliberg geniesst man einmaligen Weitblick und städtischen Fünf-Sterne Luxus zugleich. Wellness-Tipp Die therapeutischen Kuren und Anwendungen des Programms Ayurveda by Giardino schaffen Wohlbefinden für Körper und Geist. +41 (0)44 456 55 55 welcome@atlantisbygiardino.ch www.atlantisbygiardino.ch

79


© 2018 Valser Trading AG. All rights reserved. Valser is a registered trademark of Valser Trading AG.

Für grenzenlose Vitalität. valser.ch

180948_Valser_Inserat_SchweizTourismus_SPA&VITALITY_DT-FR-IT-EN_RZ.indd 1

23.08.18 09:32


81

Zürich: The Dolder Grand Ä GaultMillau: 14 Punkte & 19 Punkte

Michelin: 2 Sterne

Das mehrfach ausgezeichnete Dolder Grand Spa mit Panoramablick über Zürich bietet ein einzig­ar­tiges Wohlfühlangebot auf 4000 m². Wellness-Tipp Neben dem grosszügigen Swimmingpool geniessen die Gäste die ge­ trennten Bereiche Ladies’ Spa und Gentlemen’s Spa. +41 (0)44 456 64 00 spa@thedoldergrand.com www.thedoldergrand.com

Zitronenmelisse

(Melissa officinalis) Ihre Blätter sind als Gewürz genauso beliebt wie als Arznei. Als Tee wirken sie beruhigend und verdauungsfördernd. Ein Bad mit Zitronenmelisse entspannt und hilft bei Entzündungen. 81


Information, Beratung und Buchung. Ihre Schweiz-Experten für perfekte Ferien. Kompetente Beratung und sensationelle Angebote Mo–Fr 8 –17 Uhr, 00800 100 200 30 (kostenlos*) info@MySwitzerland.com MySwitzerland.com

Herausgeber Schweiz Tourismus, Zürich

MySwitzerland.com, Webcode: 25385

Gestaltung und Realisation Festland AG, St. Gallen / Zürich Schweiz Tourismus, Zürich Titelbild Kurhaus Cademario Hotel & Spa © Mattias Nutt

Bestellen Sie die aktuellen Broschüren.

Bilder Schweiz Tourismus, Partner

Die schönsten Seiten der Schweiz

Texte Sibyl Schreiber Christian Sidow Richard Oppermann Lucas Roos

In aller Ruhe die nächsten Ferien planen, vom Sommer oder Winter träumen und aufregende Hotels entdecken – ob auf Papier oder im Internet. Bestellen Sie jetzt mit folgendem Webcode.

Druck Vogt-Schild Druck AG, Derendingen

MySwitzerland.com, Webcode: 100 mySwitzerland

Ausgabe Januar 2019

mySwitzerland

mySwitzerland

Gesamtauflage 39 000 Ex.

mySwitzerland

saison 2018/2019

Swiss Bike Hotels. MySwitzerland.com

Seminarhotels mit Inspiration 2019.

24.07.18 14:14

Typische Schweizer Hotels 2019.

Swiss Bike Hotels 2019.

101_18a_01_brosch_mag_winter_18_19_ug.indd 4

Swiss urban feeling. Boutique Städte 2019.

Die NAtur will dich zurück. Sommer 2019

Sommer 2019

Design & Lifestyle Hotels.

Typische Schweizer Hotels.

Seminarhotels mit Inspiration. MySwitzerland.com

MySwitzerland.com

MySwitzerland.com

Präsentiert von

82

Spa & Vitality.

Präsentiert von

Präsentiert von

Präsentiert von


Unterkünfte. Auf einen Klick. Einchecken in inspirierende Hotelerlebnisse Informationen und vieles mehr finden Sie auf: MySwitzerland.com/besthotels

Fan werden auf Facebook

Newsletter abonnieren

MySwitzerland.com / facebook

MySwitzerland.com / newsletter

Verliebt in die Spa & Vitality Hotels? #SwissHotels

Kostenlose Apps. Hotels auf dem Tablet serviert Mit der App «Best Swiss Hotels» wird schon das Entdecken und Buchen eines Schweizer Hotels zum inspirierenden Erlebnis: MySwitzerland.com / best-swiss-hotels

Weitere mobile Apps Mit kostenlosen mobilen Apps haben Sie nützliche Infos sowie wertvolle Tipps immer zur Hand: MySwitzerland.com / mobile

Swiss Events

Swiss Snow

Family Trips

Swiss Winter Hike

Swiss Hike

p


Partner. Von Schweiz Tourismus empfohlen. MySwitzerland.com / strategicpartners

Strategische Premium Partner

Schweiz mit Bahn, Bus und Schiff mystsnet.com

Der Unternehmerverband der Schweizer Hotellerie hotelleriesuisse.ch

Die Fluggesellschaft der Schweiz swiss.com

Strategische Partner

American Express in der Schweiz americanexpress.ch

Chocolat Suisse depuis 1819 cailler.ch

Seit 1936 in der Schweiz coca-cola.ch

Detail- und Grosshandel coop.ch

Mietwagen europcar.ch

Zürich Flughafen flughafen-zuerich.ch

Edle Schweizer Feingebäck Spezialitäten kambly.ch

Mobile Communications salt.ch

Switzerland Cheese Marketing schweizerkaese.de

#FeelLimitless valser.ch

SWISS ARMY KNIVES | WATCHES | TRAVEL GEAR victorinox.com

Offizielle Partner

appenzellerbier.ch

bmc-switzerland.com

bookfactory.ch

gastrosuisse.ch

gubelin.com

swisstravelcenter.ch

hero.ch

hertz.ch

holycow.ch

intersportrent.ch

kirchhofer.com

landquartfashionoutlet.com

lesambassadeurs.ch

mammut.com

odlo.com

suva.ch

swisseducation.com

swiss-ski-school.ch

swissinfo.ch

swissrent.com

swisswine.ch

visana.ch

partnerseite_alle_sprachen_ab_2018.indd 1

10.10.18 08:09

Profile for Switzerland Tourism

Spa & Vitality 2019 (SW10462.1001.2001.3022de)  

Spa & Vitality 2019 (SW10462.1001.2001.3022de)

Spa & Vitality 2019 (SW10462.1001.2001.3022de)  

Spa & Vitality 2019 (SW10462.1001.2001.3022de)

Profile for stnet