Page 1

Seminarhotels mit Inspiration. MySwitzerland.com

Präsentiert von


Die Seminarhotels mit Inspiration auf einen Blick. Die Schweiz ist ein kleines Land mit grosser Vielfalt – das gilt auch für die Seminarhotels mit Inspiration. Diese Karte zeigt Ihnen auf einen Blick, wo sie liegen. D Aargau

B

Basel Region

C

Bern

D

3

2

B

B

A

Aara

Delémont

F

Fribourg Region

Liestal

irs

A

H

F

Waadtland

G

Graubünden

H

Jura & Drei-Seen-Land

Aare

1607

Chasseral

l

er

Bi e

20

Luzern-Vierwaldstättersee

de

Yverdon les Bains

Ostschweiz / Liechtenstein

Ne

Neuchâtel

1408

Nap

e Aar

el

C

11 15

roy e

c La

t hâ uc

10

Fribourg

D

2175

Gantrisch S im m e

Schwarzsee

Tessin

M

er

5

s zer ien Br

Interlaken

see

Niesen

F

2002

2970

Schilthorn

Le Moléson

La S 1677

La Dôle

Le

Léman

12 6 7

Montreux

Wildstrubel 3244

Sion 3257

e hôn Le R

Bri

Haute Nendaz

Dents du Midi

Verbier

Saas-

L Dent Blanche 4357

43 Grand Combin 4314

Grand-St-Bernard

Die Grand Tour of Switzerland ist eine Routen-Empfehlung auf dem bestehenden Schweizer Strassennetz. Das Befahren der Route erfolgt auf eigenes Risiko. Schweiz Tourismus und der Verein Grand Tour of Switzerland übernehmen keine Haftung für bauliche Änderungen, Umleitungen, Signalisierungen, besondere Ereignisse und Sicherheitsbestimmungen auf der Route.

3934

Bietschhorn

42

Les Diablerets

E

Leukerbad

CransMontana

3210

Jungfra

4

Lenk

Gstaad

Rochersde-Naye

Champéry

4158

Adelboden

2042

Grand Tour of Switzerland

Wengen

14

e

L'O

Wallis Zürich Region

13

un

e

2362

e rb

L

Th

arin

K

Em m

Thun

Vispa

J

La Chauxde-Fonds

La B

I

Solothurn

s ub

see

Genf / Genève Le Do

E

4545

Dom

Zermatt 3090

Matterhorn

4478

Gornergrat Dufours 4634


Steckbrief der Grand Tour Länge: 1643 km plus Einstiegsetappen Höchster Punkt: Furkapass, 2429 m ü. M. Tiefster Punkt: Lago Maggiore, 193 m ü. M. Alpenpässe: 5 Pässe über 2000 m ü. M. Seen entlang der Route: 22 Seen grösser als 0,5 km2 UNESCO: 12 Welterben und 2 Biosphären Mehr Informationen zur Grand Tour: MySwitzerland.com/grandtour

Schaffhausen Schaffhausen

B o de n sB e eo d e 36 ns ur h T ee Frauenfeld Frauenfeld

37

Thur

Rhein 1

RThöesisn

Limma

1

t

Töss

Limma

t

aden

47

s

2502

h - Zs üe e r i c 46 44 h - s ee

Z u g ers ee

Zug

Churfirsten

35

Li n t h

36

Re u s s

e

28

3614

r Aa

21

Eiger 3970 Mönch 4107 orn

17

19

e Hint

rr h e

18

ar t

La nd

2834 Weissfluh

St.Moritz

St.Moritz 2973

a

g

39 38

r e

LUGANO

0 0

r e

i

io M a g o a

g

g

Lago

g

38

1097

Monte S. Giorgio

L

di

41 42ano

g

M a g o a

Bellinzona Locarno Bellinzona

asc

Ma

L

o Tici n

z Ver

a

gi a

o

2973

Diavolezza Piz Bernina

4049

Ticino

asc

gg

Locarno

-Fee

I

3056

Piz Nair

K

z Ver 40 39

Müstair

Piz Nair

Diavolezza Piz Bernina

ia

spitze

Nationalpark Müstair

4049

Ma

ig

Scuol

3056

Rheinwaldhorn

Basòdino

3312

NationalparkInn 3294

Basòdino 3272

PizScuol Buin

Inn

Piz Kesch

inPiz Beverin

in rhe

16

Piz Kesch

3402

3272

Piz Buin

3312

Davos

Weissfluh

G

2998

er Hint

qua

rt Chur Davos 16 2834

Arosa 18 LenzerheideArosa Lai LenzerheideLai 3294

Rheinwaldhorn

Finsteraarhorn

Ale g l e t s cht sch e r

au

Flims

3402

4274

Chur

3614

Andermatt

7

and qu

Pizol

2844

in 2998 rhe der Piz Beverin Vor

3503

Sustenhorn

21 8 3503 nd e Sustenhorn Andermatt Grindelwald 8

Bad RagazL

2844

Tödi

Disentis/ Mustér

ein errhDisentis/ Vord Mustér

3238

Bad Ragaz

Pizol

Lug

20

40

0 10

20

0

10

80 km

20

40

80 km 40 miles

20

40 miles

1701

40 41 o Monte Lugan Generoso 1701 37 Monte Generoso o di

r Aa

s.

9

Titlis

J

35

Lag

Brienz

5

3238

24 Engelberg

34

17

Tödi

Re u s s

Brienzer 28 Rothorn

Titlis

W a l e n s ee

LinthalFlims

Altdorf

FL

Vaduz

ChurfirstenLIECHTENSTEIN Vaduz 2306

Li n t h

Z u g ers ee

2350

2502

2306

W a l e ns e e

Grosser Mythen Rigi Glarus 34 30 1899 2 27 Weggis 1798 Glärnisch 26 VierwaldGrosser Mythen Rigi 33 32 Schwyz Glarus 2914 119 29 30 22 stättersee 27 26 Vierwald31 Stoos Glärnisch tus Braunwald 33 32 Schwyz 8 2914 23 29 2119 Stans pf stättersee 31 Stoos Pilatus Braunwald en 1898 Linthal 23 StansAltdorf 25 Stanserhorn

Sarnen 1898 25 Stanserhorn 24 Engelberg

A

Säntis

45

1899

1798

Appenzell

Säntis

r i c

Zug I Weggis

Appenzell Herisau

47 ü

uss

Re

45

M

Rhei n

s Reu

Z

Herisau

46

48

Rhe in

Baden

au

1097

Monte S. Giorgio

1546 1546

Die Grand Tour ist im Uhrzeigersinn signalisiert.


Auf zu neuen Ufern: zum Beispiel bei einem Teamausflug auf dem Vierwaldstättersee bei Vitznau. © Marcus Gyger


Grüezi Gute Ideen halten sich nicht an Bürozeiten. Sie kommen, wann sie wollen und wo sie wollen. Doch man kann ihnen auch nachhelfen – in den Seminarhotels mit Inspiration. Diese Häuser zeichnen sich aus durch ihre besondere Lage, das einzig­ artige Rahmenprogramm und eine kreative Küche. Hier findet man nicht einfach nur Räume, sondern Raum für anregende Erlebnisse. Ob inno­vatives Strategiemeeting, kreatives Brainstorming oder motivierende Verkaufsschulung, ein inspirierender Ort bringt einen schneller auf neue Gedanken. Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Aufenthalt in den Seminarhotels mit Inspiration.

Martin Nydegger Direktor Schweiz Tourismus

Claude Meier Direktor hotelleriesuisse

Mit einem Klick zum richtigen Hotel. Die App «Best Swiss Hotels» macht schon das Erkunden der Hotels zum Erlebnis. Die Hotels in dieser Broschüre sind mit der App online buchbar auf MySwitzerland.com/best-swiss-hotels Viel Spass beim Entdecken.

3


zZusattionen a infor m

Hotel­­klassifikationen� Ò� einfach Ó

komfortabel komfortabel superior Ô

gute Mittelklasse� Ã

gute Mittelklasse superior Õ

erstklassig À

erstklassig superior Ö

luxuriös Ä

luxuriös superior Swiss Lodge Hotel Garni (nur Frühstück) Preisangaben Seminarpauschale mit Übernachtung pro Person. •

< CHF 200

•• CHF 200 – 300 ••• > CHF 300 Preise dienen als Indikation und variieren gemäss Verfügbarkeit.

Piktogramme

In der Stadt

Am Wasser In den Bergen Auf dem Land Ausgezeichnete Küche In der Schweiz gibt es zwei Hotelklassifikationssysteme. Informationen zu den beiden Systemen finden Sie unter www.hotelleriesuisse.ch und www.gastrosuisse.ch.


6 Eine Quelle guter Ideen: die Seminarhotels mit Inspiration

10

Aargau

12

Basel Region

14

42

Bern

Der gute Geist vom Grandhotel Giessbach

22

Fribourg Region

24

Graubünden

28

Jura & Drei-Seen-Land

32

Luzern-Vierwaldstättersee

46

Ostschweiz / Liechtenstein

50

Tessin

54

Wallis

56

Zürich Region


Bei gutem Wetter wird der Schlossgarten zum Seminarraum. SchÜner kann man nicht auf neue Gedanken kommen. Š Christine Blaser


Tagen an bester Lage

Frau Furer, was macht das Schloss zum inspirierenden Seminarhotel? Die Teilnehmenden werden ganzheitlich angeregt. Die Architektur, das Essen, der Garten und die spannende Ge­ schichte des Schlosses regen die Kreativität an.

Willkommen in den Seminarhotels mit Inspiration Manchmal muss man einfach raus, damit sich neue Horizonte öffnen. Wortwörtlich geht das in den Seminarhotels mit Inspiration. Vom Belle-Epoque-Hotel mit Seeblick über die luxuriöse Berghütte bis zur ehemaligen Spinne­ rei sind diese Häuser alles ausser gewöhnlich. Bestes Beispiel ist Schloss Ueberstorf in der Nähe von Freiburg. In seiner über 500-jährigen Geschichte war es schon Patriziersitz, Kloster und Künstlerheim. Auch in seiner heutigen Form als Seminar-, Kultur- und Begegnungsort hat es seinen historischen Charme bewahrt. Ebenso wichtig wie die besondere Lage ist ein vielseitiges Rahmenprogramm. Ob Nacht­ wanderung, Golflektion oder ein Bad im Fluss – Teamevents rund ums Schloss Uebers­ torf schweissen zusammen und machen den Kopf frei für neue Ideen und künftige Erfolge.

Rosmarie Furer Gastgeberin auf Schloss Ueberstorf

Was dürfen die Gäste bei Ihnen erwarten? Alles und nichts. Leere und Raum einerseits, volle Inspiration andererseits und dazu ein belebendes Rahmen­ programm. Zum Beispiel? Kultur in allen Facetten: Das beginnt beim Apéro im Skulpturengarten, geht weiter mit dem Design Dinner, in von einer Künstlerin gestalteter Umgebung, und ist mit den musikalischen Kurzevents noch lange nicht fertig. 7


Eine Quelle guter Ideen. Es sind Details, die aus einem Meeting ein inspirierendes Erlebnis machen. Jedes Seminarhotel verfügt heute über helle Räume und die nötige Infrastruktur. Doch um von einer Fachjury den Titel Seminarhotel mit Inspiration zu erhalten, muss darüber hinaus die Lage einzigartig, das Ambiente persönlich und das Rahmenprogramm überraschend sein. So kommen die Gedanken in Fluss und die Ideen sprudeln nur so hervor.

Eine Partie FreiluftSchach ist nur eine der vielen Möglichkeiten zur Teambildung in der Kartause Ittingen.

Einen produktiven Tag lässt man am besten in geselliger Runde bei Schweizer Spezialitäten im Restaurant Stübli des The Alpina Gstaad ausklingen.

8

Seminarhotels mit Inspiration.


Hoch oben im Resort Collina d’Oro, inmitten der Tessiner Natur, vergisst man, dass die Stadt Lugano gerade mal fünf Kilometer entfernt ist.

Geprüft und empfohlen Diese Kriterien erfüllen Seminarhotels mit Inspiration:

❦ Einzigartige Lage

❦ Seminarraum mindestens 30 m2

❦ Ausreichend Platz für Gruppenarbeiten

❦ Pinnwand, Flipchart, Moderatorenkoffer, Leinwand

❦ Persönliches Ambiente

Die malerische Lage des Vitznauerhof am Vierwaldstättersee lädt ein, den Seminarraum mit dem hoteleigenen Steg zu tauschen.

Erlebnisse in der Umgebung

MySwitzerland.com/ inspiration

9


Aargau.

Der Aargau, Flusskanton und Wasserschloss der Schweiz, ist auch die Heimat von Burgen und Schlössern mit faszinierender Vergangenheit. Zeitgemässe Entspannung bieten die Wellness Destinationen Bad Zurzach und Rheinfelden.

Schloss Lenzburg gilt als die älteste Höhenburg der Schweiz. © M. Jaussi


Wislikofen: Propstei Wislikofen

1

Der historische Charme des früheren Klosters offenbart sich nicht nur in seinen alten Mauern, sondern auch im lauschigen Garten und in seiner spirituellen Ausstrahlung. Teamtipp: Auf einer Führung vom Kreuzgang bis zum Kräutergarten in die Geschichte des Klosters blicken. +41 (0)56 201 40 40 info@propstei.ch www.propstei.ch

Alphorn Wie der Name schon sagt, hat

das urschweizerische Instrument seine Wurzeln in den Bergen. Laut Schriften aus dem Jahr 1555 wurde das hölzerne Horn zum Zusammentreiben der Viehherden benutzt. Je nach Landschaft trägt sein Ton bis zu zehn Kilometer weit.

11


Basel Region.

Mit 40 Museen hat die Stadt am Rhein die grösste Museumsdichte Europas. Hinzu kommen eine geschichtsträchtige Altstadt und viel wegweisende Architektur. Kein Wunder, gilt Basel als Synonym für Kunst und Kultur.

Weihnachtlich geschmückte Rheinfähre vor der Mittleren Brücke in Basel © A. Gerth


2

Basel: Der Teufelhof Basel Ã

••

GaultMillau: 14 Punkte & 16 Punkte

Michelin: 1 Stern

Kunst, Geschichte, Gastronomie, Shopping, Design: Hier ist alles vereint, was Basel ausmacht. Die hellen Tagungsräume bieten krea­tives Ambiente. Teamtipp: Eine Aufführung im Teufelhof-Theater besuchen, dem Ort für aussergewöhnliche, pointierte und ver­blüffende Kleinkunst. +41 (0)61 261 10 10 info@teufelhof.com www.teufelhof.com

3

Basel: hotel bildungszentrum 21 Ô

••

Unweit der Altstadt und inmitten eines alten Baumbestands befindet sich das denkmalgeschützte, frisch herausgeputzte Haus – umgeben vom grössten Privatpark der Stadt. Teamtipp: Unter fachkundiger Leitung Armbrustschiessen lernen und ins Schwarze treffen. +41 (0)61 260 21 21 info@bildungszentrum-21.ch www.bz21.ch

13


Bern.

Ein Kanton, vielf채ltig wie ein Land: Ber체hmte Gipfel, malerische Seen, das liebliche Emmental und historische St채dte wie die Hauptstadt Bern sorgen f체r unvergessliche Erlebnisse.


Oeschinensee bei Kandersteg im Berner Oberland Š D. Birri


4

Adelboden: Bellevue Parkhotel & Spa À

••

GaultMillau: 14 Punkte

Das renovierte Hotel liegt 150 Meter über dem Dorfkern. Alle Seminarräume bieten Tageslicht und ein herrliches Bergpanorama. Park und Terrasse sind ideal für Freiluft-Meetings. Teamtipp: Wassermühlen und ge­ schliffene Felsen bestaunen in der durchgehend mit Treppen und Brücken ausgebauten Cholerenschlucht. +41 (0)33 673 80 00 info@parkhotel-bellevue.ch www.parkhotel-bellevue.ch

5

Brienz: Grandhotel Giessbach Õ

••

GaultMillau: 13 Punkte

Elegante Salons und stuckverzierte Ballsäle machen Tagungen im historischen Belle-Epoque-Hotel vor dem beeindruckenden Wasserfall zu einem einzigartigen Erlebnis. Teamtipp: Im Freilichtmuseum Ballen­ berg wie vor 100 Jahren kochen – ohne Strom und fliessendes Wasser. +41 (0)33 952 25 25 seminar-bankett@grandhotel.ch www.giessbach.ch

16

Seminarhotels mit Inspiration.  Bern.


6

Gstaad: Gstaad Palace Ä

•••

GaultMillau: 15 Punkte

Top ausgestattete Seminarräume, ein inspirierender Garten mit Weitblick, eine Alphütte als Rückzugsmöglichkeit – das Luxushotel besticht durch seine Vielseitigkeit. Teamtipp: In der Walig Hütte, 1700 Meter oberhalb von Gsteig, Ruhe, Inspiration und neuen Teamgeist finden (nur im Sommer geöffnet). +41 33 748 50 00 info@palace.ch www.palace.ch

7

Gstaad: The Alpina Gstaad Ä

•••

GaultMillau: 16 Punkte & 18 Punkte  Michelin: 1 Stern & 1 Stern

Ob Präsentationen, Privatanlässe oder Seminare: Die Meetingräume, der Service und 1578 m2 Platz für Kreativität sorgen für unvergessliche Events. Teamtipp: Bei einem Workshop in die kulinarischen Geheimnisse der preisgekrönten Alpina-Köche eingeweiht werden. +41 (0)33 888 98 88 event@thealpinagstaad.ch www.thealpinagstaad.ch

17


8

Guttannen: Historisches Alpinhotel Grimsel Hospiz Õ

••

Seit dem Umbau präsentiert sich das Alpinhotel mit Zimmern im Stil der 1930er-Jahre, dem denkmalgeschützten Turmsaal und dem legen­dären Felsenkeller als Rückzugsoase. Teamtipp: Sich von der 92 Meter hohen Staumauer des Räterichsbodensees abseilen und dabei selbst «unter Strom» stehen. +41 (0)33 982 46 11 hotels@grimselwelt.ch www.grimselwelt.ch

9

Hasliberg-Hohfluh: Hotel Wetterhorn 

Aus dem altehrwürdigen Sommerhaus von 1907 entstand hier ein aufregendes Hotel mit Weinkeller, massgeschneiderten Gruppenaktivitäten und ausgefallener, lokaler Kulinarik von höchster Qualität. Teamtipp: In den Pausen des Brain­ stormings im Weinkeller eine ruhige Kugel über die Kegelbahn schieben. +41 (0)33 975 13 13 info@wetterhorn-hasliberg.ch www.wetterhorn-hasliberg.ch

18

Seminarhotels mit Inspiration.  Bern.


10

Konolfingen: Schloss Hünigen Õ

••

GaultMillau: 13 Punkte

Das denkmalgeschützte Schloss voller Geschichte im modernen Gewand schafft Ambiance für Seminare, Konferenzen und Workshops. Mit elf prächtigen Sälen für bis zu 250 Personen. Teamtipp: Bei einer Töffli-Tour im Emmental ist Spass garantiert. +41 (0)31 791 26 11 hotel@schlosshuenigen.ch www.schlosshuenigen.ch

11

Münchenwiler: Schloss Münchenwiler

••

1000 Jahre Geschichte machen das familiäre Kloster- und Schlosshotel in grosszügiger Parkan­ lage zum Erleb­nis – und zur gedie­genen Basis für Tagungen. Teamtipp: Im Knigge-Kurs für Tisch­ sitten und Esskultur an guten gesell­ schaftlichen Umgangsformen feilen. +41 (0)26 672 81 81 info@schloss-muenchenwiler.ch www.schloss-muenchenwiler.ch

19


Für mehr Meeting pro Meeting: MySwitzerland.com/access Sparen und gewinnen Sie wollen mehr aus Ihrer Zeit fürs Meeting machen? Dank kurzen Wegen haben Sie in der Schweiz mehr davon. Der Access Index zeigt Ihnen, in welchem Verhältnis die Dauer des Meetings zur Transferzeit steht und wie viel Sie in der Schweiz einsparen. Jetzt Sparpotenzial berechnen.

Je höher der Index, umso: – schneller am Ziel – mehr Zeit fürs Meeting – niedriger die Kosten


12

Saanenmöser: Golfhotel Les Hauts de Gstaad & Spa À

••

Der Familienbetrieb an schönster Lage glänzt im Haupthaus mit hochwer­ tigem alpinem Design und offenbart im Chalet mit Seminarzentrum gedie­ genen Landhausstil. Teamtipp: Im Seilpark Zweisimmen in 4 bis 20 Metern Höhe am Kletterseil gesichert persönliche Grenzen überwinden. +41 (0)33 748 68 68 mail@golfhotel.ch www.golfhotel.ch

13

Spiez: Hotel Eden Spiez À

•••

Ein stilvolles Ambiente, modernste Präsentationstechnik, gehobene Gastronomie und individueller Service – das Eden besticht. Auch mit seinem atem­ beraubenden Panorama. Teamtipp: Die alpine Weinkultur kennen­ lernen während einer Führung durch den Spiezer Rebberg und den Schlosskeller. +41 (0)33 655 97 00 meeting@eden-spiez.ch www.eden-spiez.ch

21


Fribourg Region.

Die hügelige, manchmal mystische Landschaft der Voralpen, die mittelalterlichen Dörfchen und die zweisprachige Kulturstadt Fribourg – diese Region hat viele attraktive Gesichter.

Der wildromantische Schwarzsee in den östlichen Freiburger Voralpen © G. M. Castelberg und M. Haas


14

Gruyères: Hôtel de Gruyères Ô

••

Am Rand des pittoresken Städtchens gelegen, mit Blick auf das Schloss und in die Vor­alpen, betört das Hotel mit Wellness-Bereich, welschem Charme und als Basis für Entdeckungen. Teamtipp: In der Maison du Gruyère mit allen Sinnen in die Geheimnisse des Königs der Käse eintauchen. +41 (0)26 921 80 30 hoteldegruyeres@gruyereshotels.ch www.gruyereshotels.ch

15

Ueberstorf: Schloss Ueberstorf

••

Tafeln, tagen, träumen: Das 500 Jahre alte Schloss mit lauschigem Garten wurde nicht ohne Grund mehrfach als einer der beliebtesten Tagungsorte der Schweiz ausgezeichnet. Teamtipp: Bei Nacht im Fackellicht mit dem Apéro-Rucksack zur histo­ rischen Lourdesgrotte in einem alten Steinbruch im Birchwald spazieren. +41 (0)31 741 47 17 info@schlossueberstorf.ch www.schlossueberstorf.ch

23


Graubünden.

937 Gipfel, 150 Täler, 615 Seen – die Bündner Bergwelt verbindet unberührte Natur mit pittoresken Dörfern. Durch die atemberaubende Landschaft führt die Bahnstrecke Albula/Bernina, Teil des UNESCO-Welterbes.

Brücke über den Inn zwischen Scuol und Gurlaina © J. Geerk


16

Davos Dorf: Hotel Seehof Davos Ö

••

GaultMillau: 15 Punkte

Wo schon Angela Merkel, Bill Clinton und Angelina Jolie konferiert haben, ist alles first class – von den Suiten über die Restaurants bis zu den 400 m² Wellness- und Spa-Bereich. Teamtipp: Beim Cocktail-Kurs mit dem Chef de Bar in amüsanter Runde den Lieblingsdrink selbst mixen. +41 (0)81 417 06 66 info@seehofdavos.ch www.seehofdavos.ch

17

Flims Waldhaus: Waldhaus Flims Alpin Grand Hotel & Spa Ä

•••

GaultMillau: 14 Punkte

In den modern ausgestat­ teten Räumen profitieren die Gäste von innovativer Technik und einzigartiger Panoramaaussicht während 365 Tagen – 90 Minuten von Zürich entfernt. Teamtipp: Meetings im Hotelpark ab­ halten mit anschliessendem Programm wie Golfen, Raften, Biken oder Meditation. +41 (0)81 928 48 48 event@waldhaus-flims.ch www.waldhaus-flims.ch

25


F체r ein perfektes Meeting nach Plan: MySwitzerland.com/meetingplanner Schnell zum Ergebnis Sie sch채tzen Vorbereitung aus einer Hand? MySwitzerland.com unterst체tzt Sie bei der Planung perfekter Business-Meetings: Intuitiv und rasch liefert der Online Meeting Planner die optimale Lokalit채t, ein Rahmenprogramm, Richtpreise sowie Angaben zur Anreise.

c h, Einfal und l e n h sc tenlos. kos


18

Tschiertschen: Romantik Hotel The Alpina Mountain Õ

1897 erbaut, zelebrierte das legendäre Hotel in den Goldenen Zwanzigern das Savoir-vivre und feierte 2015 nach einer liebevollen Restaurierung sein glanzvolles Comeback. Teamtipp: Alpine Dining in der Tropaios Lounge – ein besonderer kulinarischer Genuss in exklusivem Rahmen. +41 (0)81 868 80 88 welcome@the-alpina.com www.alpina.swiss

19

Vals: 7132 Hotel Ä

••

GaultMillau: 15 Punkte & 17 Punkte  Michelin: 2 Sterne

Fernab von der Hektik des Alltags, zwischen mini­ malistischer Architektur und archaischer Bergwelt, finden Business und Erholung, Geist und Sinne zueinander. Teamtipp: Nach dem Seminar neue Perspektiven eröffnen in der von Peter Zumthor entworfenen 7132 Therme. +41 (0)58 713 20 00 hotel@7132.com www.7132.com

27


Jura & Drei-Seen-Land.

Eine Region, zwei Welten: Weite Seenlandschaften mit Rebbergen zum einen, urchige Wälder mit Flüssen und Schluchten zum andern. Seit Jahrhunderten verankert sind Uhrmacherei und Pferdezucht. Schlucht der wilden Areuse bei Boudry © C. Sonderegger


20

Neuenburg: Hôtel Palafitte Ö •••

Im Rahmen der Expo 02 gebaut, verzaubert das Hotel mit seinen Pavillons über dem Wasser, seiner lauschigen Lage und viel Privatsphäre – eine horizonterweiternde Inspiration. Teamtipp: Bei einer geführten KanuTour auf dem Murtensee an naturbelassenen Ufern entlangpaddeln. +41 (0)32 723 02 02 reception@palafitte.ch www.palafitte.ch

Filmfestivals

Von Aarau über Locarno bis Zürich gibt es in der Schweiz über 20 Filmfestivals, zum Teil mit langer Tradition wie das internationale Filmfestival von Locarno, das bereits 1946 gegründet wurde. Etwas jünger, aber nicht weniger glamourös ist das Zurich Film Festival, das seit 2005 Stars und Sternchen an den Zürichsee lockt. 29


Meetings zum Einsteigen. SBB Charter sbb.ch/charter

Gemeinsam tagen – feiern – geniessen. Haben Sie schon daran gedacht, eine Produktepräsentation bei 200 km/h durchzuführen oder bereits den Anreiseweg für ein Meeting zu nutzen? Mit den einzigartigen Extrawagen und -zügen von SBB Charter sparen Sie nicht nur Zeit, sondern können Ihre Gäste mit einem aussergewöhnlichen Erlebnis überraschen. Sie haben die Möglichkeit, einen Wagen an einen Zug im fahrplanmässigen Verkehr anzuhängen oder einen ganzen Extrazug individuell zusammenzustellen sowie den Fahrplan exklusiv zu bestimmen. Wählen Sie zwischen nostalgischen Extrazügen oder modernen Salonwagen, die mit Beamer, Leinwand und Audio-System ausgestattet sind.

Kontakt SBB Charter, +41 (0)51 222 11 22 charter@sbb.ch, sbb.ch/charter

RA_228 Ins Charter (D) 278x174.5, CH Tourismus d.indd 1


Mehr als nur mobil sein. Eine Mobilitätslösung der SBB bringt Sie umwelt- und klimaschonend zum Ziel und macht bereits die Fahrt zum Highlight: Im Roten Doppelpfeil «Churchill», der 1939 als Unikat zur Landesausstellung erbaut wurde, im Salonwagen «Le Salon de Luxe» oder im bequemen Sitz platzwagen sind Sie entspannt unterwegs. Natürlich stellen die SBB für Sie auch ein Catering während der Fahrt zusammen – von einem Apéro bis zum Lunch oder Gourmet- Dinner, profitieren Sie von der Organisation aus einer Hand.

26.07.18 09:04


LuzernVierwaldstättersee. Grossartige Aussichtsberge wie Pilatus, Rigi oder Titlis, der fjordähnliche Vierwaldstättersee und die Stadtperle Luzern – die Region im Herzen der Schweiz bietet Abwechslung pur.


Sicht vom Pilatus auf den Vierwaldstättersee bei Horw © A. Graessl


21

Andermatt: The Chedi Andermatt Ä

•••

GaultMillau: 14 Punkte & 16 Punkte

Michelin: 1 Stern

Aussen zurückhaltender Alpine-Style, innen asiatisches Sinnesspektakel. Purer Luxus ist im DeluxeHotel auch das Angebot an Tagungsorten: 16 Räume sind offen für Events. Teamtipp: Entdeckungstour durch die Natur mit dem Team in charmanter Begleitung von Ziegen beim Goat Trekking. +41 (0)41 888 74 88 info@chediandermatt.com www.thechediandermatt.com

22

Eigenthal: Hotel Hammer

••

Direkt am Fuss des Pilatus gelegen und nur 20 Minuten von der Luzerner Innenstadt entfernt, ist das Hammer der perfekte Ort für Seminare und Workshops im Herzen der alpinen Natur. Teamtipp: Mit dem Naturführer Norbert Müller in wilder Natur die Bewohner der Eigenthaler Bergwelt beobachten. +41 (0)41 497 52 05 info@hotel-hammer.ch www.hotel-hammer.ch

34

Seminarhotels mit Inspiration.  Luzern-Vierwaldstättersee.


23

Emmetten: Seeblick Höhenhotel  ••

Mit 600 m² Seminarfläche und Sicht auf See, Pilatus und Rigi zählt das Hotel mit Wellness-Bereich und Hotelbar zu den beliebtesten Tagungsorten in der Zentralschweiz. Teamtipp: Sich in der Glasi Hergiswil durchs Glas-Labyrinth tasten und in der Produktionsstätte selbst Hand anlegen. +41 (0)41 624 41 41 info@hotelseeblick.ch www.hotelseeblick.ch

24

Engelberg: Hotel Waldegg Õ

•• Wo die Gegend schon auf die Mönche des Mittelalters magisch wirkte, sind die Bedingungen für geistige Höhen­flüge ideal. Die Sicht auf den Titlis kann man im Wellness-Bereich geniessen. Teamtipp: Auf der virtuellen IndoorGolfanlage mit Putting Green im Freien aus den 280 besten Golfplätzen der Welt wählen. +41 (0)41 639 69 00 info@waldegg-engelberg.ch www.waldegg-engelberg.ch

35


Flugprämien für Unternehmen, Meilen für Mitarbeiter – alles in einem Kartenpaket.

Das neue SWISS KMU Kartenpaket

Jetzt entdecken: swiss-companycards.ch

Performance im Kartenformat Auch in Gold und Platinum erhältlich.

American Express® and Mastercard® Cards, issued by Swisscard AECS GmbH

Überzeugende Bilanz


25

Flüeli-Ranft: Jugendstil-Hotel Paxmontana Ã

Herrlich der Blick auf die Obwaldner Bergwelt und den Sarnersee, inspirierend die Lage, stilvoll das renovierte Interieur, kurz: Alles passt für eine schöp­ferische Auszeit. Teamtipp: Auf der Fluonalp unter der Anleitung des Senns seinen eigenen Alpkäse herstellen. +41 (0)41 666 24 00 info@paxmontana.ch www.paxmontana.ch

26

Kastanienbaum: Seehotel Kastanienbaum Õ ••

Tagen, wo andere ihre Ferien verbringen: Mit eigenem Bootssteg und Sonnenter­ rasse mit Weitblick macht das Seehotel seinem Namen alle Ehre. Teamtipp: Mit dem Schiff anreisen und in der nahe gelegenen Rösterei «El Imposible Roasters» den ganz persönlichen Teamkaffee rösten. +41 (0)41 340 03 40 info@seehotel-kastanienbaum.ch www.seehotel-kastanienbaum.ch

37


27

Kriens: Hotel Pilatus-Kulm Ã

••

Die Belle-Epoque-Perle über dem Vierwaldstättersee begeistert mit Charme in den Sälen, alpinem Chic in den Zimmern und auf der Anreise mit der steilsten Zahnradbahn der Welt. Teamtipp: Im grössten Seilpark der Zentralschweiz auf zehn abwechslungsreichen Parcours Mut und Geschicklichkeit beweisen. +41 (0)41 329 12 15 bankette@pilatus.ch www.pilatus.ch

28

Melchsee-Frutt: frutt Lodge & Spa À ••

280 m² Inspiration: Wer auf der Dachterrasse tagt, ist dem Himmel nahe. Die Aussicht vom höchst­ gelegenen Vier-SterneSuperior-Hotel Europas an einem See ist umwerfend. Teamtipp: Mit einem Kletterguide in eines der grössten Karsthöhlen­ systeme der Schweiz steigen. +41 (0)41 669 79 79 info@fruttlodge.ch www.fruttlodge.ch

38

Seminarhotels mit Inspiration.  Luzern-Vierwaldstättersee.


29

Obbürgen: Palace Hotel & Conferences À

••• GaultMillau: 13 Punkte & 14 Punkte & 15 Punkte & 16 Punkte 108 Zimmer und Suiten, 8 Restaurants, Bars und Lounges sowie 2200 m² Kon­ferenzzentrum: Das Palace Hotel im Herzen des Bürgen­stock Resort bietet viel Raum und jeden Luxus. Teamtipp: Auf dem Felsenweg wandern und mit dem höchsten Aussenlift Europas zum Aussichtspunkt Hammet­ schwand schweben. +41 (0)41 612 60 00 info@buergenstock.ch www.buergenstock.ch

30

Rigi Kulm: Rigi Kulm-Hotel 

••

Das historische Berghotel setzt der Königin der Berge an atem­beraubender Panoramalage die Krone auf und steht für Seminare mit Weit- und Ausblick. Teamtipp: Während eines erlebnisrei­ chen Tages mit Franz Toni Kennel das Leben eines Rigi-Älplers kennenlernen.

+41 (0)41 880 18 88 hotel@rigikulm.ch www.rigikulm.ch

39


31

Stoos: Seminar- und Wellnesshotel Stoos Õ

••

Mehr Raum für Kreativität: Die Aussicht im Gipfel­ plenum beflügelt den Geist und die 1100 m² grosse Wellness-Oase mit Panorama-Whirlpool entspannt Leib und Seele. Teamtipp: Unter Anleitung eines Profis kristallklare Figuren aus Eis meisseln – auch im Sommer ein Hit. +41 (0)41 817 44 44 info@hotel-stoos.ch www.hotel-stoos.ch

32

Vitznau: Hotel Vitznauerhof À

••

GaultMillau: 16 Punkte

Maximale Konzentration entsteht hier im separaten Tagungsgebäude mit zahllosen Raumoptionen für bis zu 200 Teilnehmer und mit Rahmenprogrammen, die Wellen schlagen. Teamtipp: Anreisen per Schiff und Kaffeepausen direkt am See verbringen. +41 (0)41 399 77 77 info@vitznauerhof.ch www.vitznauerhof.ch

40

Seminarhotels mit Inspiration.  Luzern-Vierwaldstättersee.


33

Vitznau: See- und Seminarhotel FloraAlpina Ô ••

Privilegierte Lage mit Blick auf die schönsten Sonnenuntergänge der Zentralschweiz, ein grosser Park und die Wellness-Landschaft im Freien – eine Basis, die Meetings beflügelt. Teamtipp: Bei einer Nauenfahrt auf den Spuren von Wilhelm Tell die schönsten Flecken rund um den Vierwaldstättersee entdecken. +41 (0)41 399 70 70 welcome@floraAlpina.ch www.floraAlpina.ch

Fondue

Käse, Weisswein, Knoblauch, Maisstärke – mehr braucht es nicht, für dieses typische Schweizer Gericht. Im sogenannten Caquelon wird der Käse über einer offenen Flamme am Tisch geschmolzen und mit Brotwürfeln aufgetunkt. Aber Achtung: Wer sein Brot im Käse verliert, muss eine Runde Schnaps spendieren.

schweizerkaese.ch

41


Der gute Geist Aus einer anderen Zeit: Ă&#x153;ber dem tĂźrkisblauen Brienzersee atmet das Grandhotel Giessbach Geschichte.


Ueli Zurbuchen: «Ich traue meinem Schraubenzieher mehr als Esoterischem. Aber das hier ist schon sehr speziell.»

Er ist das Heinzelmännchen im Grandhotel Giessbach: Ueli Zurbuchen repariert, woran sich der Zahn der Zeit festgebissen hat, bändigt den riesigen Naturpark mit dem Wasserfall und schaut, dass dem Hotel sein Zauber nicht abhandenkommt. Text: Matthias Mächler  Bilder: Markus Bühler

43


220 000 Quadratmeter Naturpark mit Wald und lauschigen Wanderwegen: Einmal die Woche läuft Ueli Zurbuchen die offiziellen Wege ab und kontrolliert die Quellfassung, eines seiner «magischen Plätzchen» auf dem Giessbach-Areal.

Ein Jahrhundert lang beglückte das Grandhotel die Hautevolee, 1979 schien das Ende gekommen zu sein. Franz Weber, der berühmte Schweizer Umweltschützer, rettete es 1984 und entzog es der Spekulation, indem er den Besitz auf 8000 Aktionäre verteilte. 44

Die älteste Standseilbahn Europas: Vom eigenen Schiffsanleger am Brienzersee fahren rote Bähnchen hoch zum Hotel. Sie werden von Zugführern begleitet.

Seminarhotels mit Inspiration.  Der gute Geist.


Lose Badetuchhalter, abgebrochene Schrankschlüssel oder neue Blumengestelle für das historische Gewächshaus: Ueli Zurbuchen hält das Grandhotel Giessbach in Schuss.

Über 14 Kaskaden rauscht das Wasser 400 Meter in die Tiefe: Am Giessbachfall sollen sich schon vor Urzeiten Hirten zu Sonnenund Mondfesten versammelt haben. 1873 liess die Zürcher Hoteliers­familie Hauser das Gebäude im Schweizerhaus-Stil bauen.

45


Ostschweiz / Liechtenstein.

Von der geheimnisvollen Bergwelt des Alpsteins mit dem Säntis als Wahrzeichen bis zu den unendlichen Weiten des Bodensees erstreckt sich eine Region, die nicht nur mit landschaftlichen, sondern auch mit kulturellen Schätzen begeistert.

Apfelblust bei Egnach mit Sicht auf den Säntis © Schweiz Tourismus


34

Filzbach: Seminarhotel Lihn Ô •

Herrlich seine Lage, vitalisierend das frische Gemüse aus dem Biogarten, einzigartig das Konzept: Das «Lihn» bietet auch Ausbildungsplätze für Menschen mit Beeinträchtigungen. Teamtipp: Beim Teamschmieden mit Christian Zimmermann das heisse Eisen zur Teamskulptur formen. +41 (0)55 614 64 64 info@lihn.ch www.lihn.ch

35

Murg: Lofthotel à ••

Historisches Gebäude, zeitgenös­sische Gastfreundschaft: Im lofthotel in den Mauern einer alten Spinnerei lässt sich der kreative Faden wunderbar weiterspinnen. Teamtipp: Kreativ-Seminarraum direkt am See: Ein Riesen-SUP fürs Team­ paddeln und «Kopflüften» steht auch bereit! +41 (0)81 720 35 75 info@lofthotel.ch www.lofthotel.ch

47


SWISS ARMY KNIVES

WATCHES

CUTLERY

FRAGRANCES

TRAVEL GEAR

MULTIFUNKTIONALITÄT LIEGT BEI UNS IN DER FAMILIE Genf | Zürich | Brunnen | Luzern SHOP ONLINE AT VICTORINOX.COM MAKERS OF THE ORIGINAL SWISS ARMY KNIFE | ESTABLISHED 1884

VX_Ad_TypicallySwissHotels_125.5x176.5_MP5_DE_170816_RR.indd 1

16.08.17 10:40


36

Warth: Kartause Ittingen Ã

••

Eingebettet in die Reb­berge und umgeben von Gärten, bildet das ehemalige Kloster eine Insel der Inspiration und Ruhe – mit vielen kuli­ narischen Köstlichkeiten aus eigener Produktion. Teamtipp: Ein Waldfondue geniessen, die barocke Klosterkirche bestaunen oder doch knobeln auf der Schnitzel­ jagd? +41 (0)52 748 44 11 info@kartause.ch www.kartause.ch

Jassen «Stöck - Wyys - Stich»

heisst es landauf und landab an Wirtshaustischen, auf Gartensitzplätzen und in Kasernenhöfen. Das Kartenspiel Jass gehört auch in Zeiten der elektronischen Medien zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Schweizerinnen und Schweizer. 49


Tessin.

Eine Prise Italianità, medi­ terraner Charme und eine coole Atmosphäre in den Städten. Auf der Sonnenseite der Schweiz lässt sich das Leben so richtig geniessen – zum Beispiel bei einem Espresso auf der Piazza.

Kathedrale San Lorenzo mit Standseilbahn in Lugano © T. Sturzenegger


37

Agra, Lugano: Resort Collina d’Oro

••

Mit prächtiger Aussicht in einer der sonnenreichsten Gegenden der Schweiz und inmitten einer üppigen Natur strahlt das Resort unaufgeregte Grandezza aus. Teamtipp: Tessiner Tropfen geniessen bei einem Weinkellerbesuch mit Degustation. +41 (0)91 641 11 11 info@resortcollinadoro.com www.resortcollinadoro.com

38

Ascona: Albergo Monte Verità Ô

1929 im Bauhausstil erbaut, besticht das Hotel mit einzigartiger Architektur, herausragender Gastronomie, einem belebenden Teehaus und einem Park mit Tennisplatz. Teamtipp: Durch den Garten flanieren und im Museum Casa Anatta eine Ausstellung bewundern. +41 (0)91 785 40 40 info@monteverita.org www.monteverita.org

51


39

Locarno: Hotel Belvedere Locarno À

••

Nur einige Geh­minuten von der Piazza Grande und dem Seeufer verbindet das Stadthotel schlichtes Ambiente mit modernem Chic. Inspirierend: Kunst, die im ganzen Haus präsent ist. Teamtipp: Im Teatro Dimitri in Verscio sich an der Kunst des clownesken, nonverbalen und burlesken Spiels ergötzen. +41 (0)91 751 03 63 info@belvedere-locarno.com www.belvedere-locarno.com

40

Lugano: Villa Principe Leopoldo Ö

•••

GaultMillau: 17 Punkte

An unübertroffener Lage hoch über dem Luganersee verzaubert die ehemalige Residenz der Hohenzollern mit mediterranem Charme, erlesener Gourmetküche und Luxury Spa. Teamtipp: Im Museum Hermann Hesse auf den Tessiner Spuren des grossen Schriftstellers wandeln. +41 (0)91 985 88 55 info@leopoldohotel.com www.leopoldohotel.com

52

Seminarhotels mit Inspiration.  Tessin.


41

Lugano: V  illa Sassa Hotel, Residence & Spa À

•••

GaultMillau: 14 Punkte

Ihre Panoramalage mitten im Stadtzentrum macht die Villa Sassa ebenso einzigartig wie ihre grosse Wellness-Oase und ihr zauberhafter Garten. Teamtipp: Im Restaurant Pasta e Pesto gemeinsam frische Nudeln und Saucen zubereiten und sich zu feinen Weinen «buon appetito» wünschen. +41 (0)91 911 41 11 info@villasassa.ch www.villasassa.ch

Gotthardtunnel

57 Kilometer misst der Gotthardbasistunnel und ist damit der längste Tunnel der Welt. Dieses Wunder der Ingenieurskunst gelang vielleicht nicht zuletzt dank dem Beistand der heiligen Barbara, der Schutzpatronin der Bergleute.

53


Wallis.

45 Viertausender, mächtige Gletscher, malerische Dörfer, lebendige Bräuche und ausgezeichnete Weine sowie Spezialitäten wie Raclette und Trockenfleisch: Das Bergparadies besticht auch mit seiner genussvollen Seite.

Verbier ist ein Eldorado für Freerider. © G. Gunderson


42

Crans-Montana: Hôtel Chetzeron Õ

••

Oberhalb der Waldgrenze ist der Geist frei und die Aussicht atemberaubend. Das Chetzeron liegt auf 2112 Meter über Meer und bietet eine gesunde und authentische Küche. Teamtipp: Die sportlichen Aktivitäten rund um das Hotel entdecken.

+41 (0)27 485 08 00 com@chetzeron.ch www.chetzeron.ch

43

Orsières: Montagne Alternative 

•••

Von Weitblick zeugt das Konzept des Dorfhotels, für das uralte Walliser Scheunen in stylische Lodges umfunktioniert wurden und das mit seiner Detox Cuisine verwöhnt. Teamtipp: Im Tal des Grossen Sankt Bernhard auf die Berge klettern und eigene Grenzen überwinden. +41 (0)27 783 21 34 montagnealternative@chateauform.com www.montagne-alternative.com

55


Zürich Region.

Die Stadt an der Limmat ist Wirtschafts­zentrum und Weltmetropole, bewahrt aber gleichzeitig den Charme einer Kleinstadt. Wie etwa in den Gassen der Altstadt oder am See, wo man die Lebenslust so richtig spürt.


Morgenstimmung am Zßrichsee Š Schweiz Tourismus


44

Kappel am Albis: Kloster Kappel

••

Das ehemalige Zisterzienserkloster ist heute ein beliebtes Ausflugsziel. Neben der inspirierenden Umgebung für Seminare ist es weitherum bekannt für kulturelle Anlässe. Teamtipp: Nach der Führung durch das historische Kloster ein Stück der haus­gemachten Klostertorte auf der Panoramaterrasse geniessen. +41 (0)44 764 88 10 info@klosterkappel.ch www.klosterkappel.ch

45

Lachen: Hotel Marina Lachen Õ ••

Das stilvolle Hotel am Wasser bildet als Kulisse des Lachner Hafens die Genuss- und Erlebnismeile am südlichsten Punkt des Zürichsees. Teamtipp: Im Takt der Trommel im Drachenboot auf dem Zürichsee gemütlich oder um die Wette an die Ruder gehen. +41 (0)55 451 73 73 welcome@marinalachen.ch www.marinalachen.ch

58

Seminarhotels mit Inspiration.  Zürich Region.


46

Zürich: Sorell Hotel Zürichberg Õ

•• Das historische Design & Lifestyle Hotel ist nicht nur ein Architekturjuwel, auch seine Lage ist einzigartig. Die Aussicht auf Stadt, See und Berge beflügelt. Teamtipp: Den Kaeng Krachan Elefantenpark und den Masoala Regenwald, die neuen Attraktionen im Zoo Zürich, entdecken.

+41 (0)44 268 35 35 zuerichberg@sorellhotels.com www.sorellhotels.com/zuerichberg

47

Zürich-Küsnacht: Romantik Seehotel Sonne À

•• Herrlich die Seelage, beeindruckend die Symbiose zwischen historischer Substanz und moderner Architektur: Die «Sonne» überrascht in jeder Hinsicht. Teamtipp: In der Backschule des Mühleramas eigenhändig kunstvolle Zöpfe, dekorative Rosetten oder Brötchen in Tiergestalt formen. +41 (0)44 914 18 18 home@sonne.ch www.sonne.ch

59


Das Wichtigste in Kürze. Ort und Seminarhotel mit Inspiration

Preiskategorie

Anzahl Zimmer / Betten

Anzahl MeetingRäume

Kapazität Seite U-Form / Blocktafel 10

Aargau

Wislikofen: Propstei Wislikofen

45 / 63

9

5 – 50

11 12

Basel Region Basel: Der Teufelhof Basel AG 

••

33 / 42

8

6 – 30

13

Basel: hotel bildungszentrum 21 Ô

••

73 / 104

18

4 – 200

13

Adelboden: Parkhotel Bellevue & Spa À

••

50 / 99

2

14 – 30

16

Brienz: Grandhotel Giessbach 

••

72 / 150

4

6 – 56

16

Gstaad: Hotel Gstaad Palace 

•••

90 / 175

5

10 – 80

17

Gstaad: The Alpina Gstaad Ä

•••

55 / 114

4

2 – 60

17

Guttannen: Historisches Alpinhotel Grimsel Hospiz Õ

••

28 / 54

3

2 – 30

18

Hasliberg-Hohfluh: Hotel Wetterhorn 

20 / 46

1

2 – 44

18

Konolfingen: Schloss Hünigen 

••

49 / 97

11

2 – 250

19

Münchenwiler: Schloss Münchenwiler

••

40 / 70

6

10 – 30

19

Saanenmöser: Golfhotel Les Hauts de Gstaad & SPA À

••

52 / 97

7

2 – 42

21

Spiez: Hotel Eden Spiez 

•••

45 / 64

9

8 – 40

21

Ã

14

Bern

Õ

Ä

Õ

À

22

Fribourg Region Ô

Gruyères: Hôtel de Gruyères 

••

37/ 70

4

10 – 30

23

Ueberstorf: Schloss Ueberstorf

••

15 / 33

5

10 – 31

23

Davos Dorf: Hotel Seehof Davos Ö

••

112 / 120

5

40 –110

25

Flims Waldhaus: Waldhaus Flims Alpin Grand Hotel & Spa Ä

•••

143 / 289

15

2 – 60 / 2 – 55

25

24

Graubünden

Tschiertschen: Romantik Hotel The Alpina Mountain Õ

27/ 60

3

20 – 24

27

Vals: 7132 Hotel Ä

••

95 / 190

4

6 –166

27

•••

38 / 46

2

10 – 48

29

Andermatt: The Chedi Andermatt Ä

•••

123 / 148

16

2 –140

34

Eigenthal: Hotel Hammer

••

20

4

23 – 63

34

28

Jura & Drei-Seen-Land Neuenburg: Hôtel Palafitte Ö

32

Luzern-Vierwaldstättersee

60

Seminarhotels mit Inspiration.


Ort und Seminarhotel mit Inspiration

Preiskategorie

Anzahl Zimmer / Betten

Anzahl MeetingRäume

Emmetten: Seeblick Höhenhotel 

••

105 / 210

10

6 – 250

Engelberg: Hotel Waldegg 

••

32 / 64

5

20 – 40

35

Flüeli-Ranft: Jugendstil-Hotel Paxmontana Ã

83 / 160

8

6 – 40

37

Kastanienbaum: Seehotel Kastanienbaum Õ

••

42 / 77

5

14 – 65

37

Kriens: Hotel Pilatus-Kulm Ã

••

50 / 98

5

6 – 60

38

Melchsee-Frutt: frutt Lodge & Spa À

••

114 / 228

5

2 – 50

38

Obbürgen: Palace Hotel & Conferences À

•••

108 / 216

22

10 – 82 / 8 –186

39

Rigi Kulm: Rigi Kulm-Hotel

••

33 / 66

4

5 – 60

39

Stoos: Seminar- und Wellnesshotel Stoos 

••

78 / 150

7

2 – 40

40

Vitznau: Hotel Vitznauerhof À

••

53 / 93

8

8 – 54

40

Vitznau: See- und Seminarhotel FloraAlpina Ô

••

56 / 130

7

10 – 40

41

Weggis: Campus Hotel Hertenstein Õ

•••

62 / 120

12

10 – 60

41

Filzbach: Seminarhotel Lihn Ô

29 / 55

6

16 –130

47

Murg: Lofthotel Ã

••

19 / 54

8

4 – 250

47

Warth: Kartause Ittingen Ã

••

68 / 111

25

6 – 70

49

Agra, Lugano: Resort Collina d’Oro

••

46 / 92

2

2 – 30

51

Ascona: Albergo Monte Verità Ô

52 / 86

8

10 –120

51

Locarno: Hotel Belvedere Locarno 

••

90 / 176

5

2 – 50

52

Lugano: Villa Principe Leopoldo Ö

•••

37/ 74

5

10 – 55

52

•••

49 / 108

6

6 – 40

53

Õ

Õ

Kapazität Seite U-Form / Blocktafel 35

46

Ostschweiz / Liechtenstein

50

Tessin

À

Lugano: Villa Sassa Hotel, Residence & Spa 

À

54

Wallis Crans-Montana: Hôtel Chetzeron 

••

16

1

25

55

Orsières: Montagne Alternative 

•••

30 / 60

2

10 – 30

55

Kappel am Albis: Kloster Kappel

••

79 / 124

18

2 – 31

58

Lachen: Hotel Marina Lachen Õ

••

21 / 21

4

8 – 30

58

Zürich: Sorell Hotel Zürichberg Õ

••

66 / 111

6

2 – 30

59

••

40 / 83

4

5 – 60

59

Õ

56

Zürich Region

Zürich-Küsnacht: Romantik Seehotel Sonne 

À

Preiskategorie:  •  < CHF 200  ••  CHF 200 – 300  •••  > CHF 300 Die Preise dienen als Indikation und variieren gemäss Verfügbarkeit. Seminarpauschale mit Übernachtung pro Person.

61


Information, Beratung und Buchung.

Herausgeber Schweiz Tourismus, Zürich Gestaltung und Realisation Festland AG, St. Gallen / Zürich Schweiz Tourismus, Zürich Titelbild Rigi Kulm Hotel, Emanuel Ammon/AURA, Luzern Bilder Schweiz Tourismus, Partner Texte Matthias Mächler Christian Sidow Richard Oppermann Lucas Roos

Fragen Sie unsere Experten. Die Beratung für Ihren nächsten Event in der Schweiz Sie wünschen sich persönliche Tipps für Ihr nächstes Seminar, suchen Ideen für Rahmenprogramme oder brauchen das perfekte Angebot? Sprechen Sie uns an: +41 (0)44 288 13 70 oder scib@switzerland.com

Druck Vogt-Schild Druck AG, Derendingen

Bestellen Sie die aktuellen Broschüren.

mySwitzerland

Gesamtauflage 33 000 Ex.

Die schönsten Seiten der Schweiz

Sommer 2019 Des ign & Lifestyle Hotels.

Die NAtur will dich zurück. Sommer 2019

Ausgabe Januar 2019

MySwitzerland

.com

Typische

Schweizer

Hotels 2019.

Präsentiert von

e Typisch er Schweiz Hotels. MySwitz

erland.c

om

Präsentier

62

Seminarhotels mit Inspiration.

t von

In aller Ruhe das nächste Meeting oder Ferien planen, vom Sommer oder Winter träumen und aufregende Hotels entdecken – ob auf Papier oder im Internet. Bestellen Sie jetzt mit folgendem Webcode. MySwitzerland.com, Webcode: 100


Unterkünfte. Auf einen Klick. Einchecken in inspirierende Hotelerlebnisse Informationen und vieles mehr finden Sie auf: MySwitzerland.com/besthotels

Fan werden auf Facebook

Newsletter abonnieren

MySwitzerland.com / facebook

MySwitzerland.com / newsletter

Verliebt in die Seminarhotels mit Inspiration? #SwissHotels

Kostenlose Apps. Hotels auf dem Tablet serviert Mit der App «Best Swiss Hotels» wird schon das Entdecken und Buchen eines Schweizer Hotels zum inspirierenden Erlebnis: MySwitzerland.com / best-swiss-hotels

Weitere mobile Apps Mit kostenlosen mobilen Apps haben Sie nützliche Infos sowie wertvolle Tipps immer zur Hand: MySwitzerland.com / mobile

Swiss Events

Swiss Snow

Family Trips

Swiss Winter Hike

Swiss Hike

p


Partner. Von Schweiz Tourismus empfohlen. MySwitzerland.com / strategicpartners

Strategische Premium Partner

Schweiz mit Bahn, Bus und Schiff mystsnet.com

Der Unternehmerverband der Schweizer Hotellerie hotelleriesuisse.ch

Die Fluggesellschaft der Schweiz swiss.com

Strategische Partner

American Express in der Schweiz americanexpress.ch

Chocolat Suisse depuis 1819 cailler.ch

Seit 1936 in der Schweiz coca-cola.ch

Detail- und Grosshandel coop.ch

Mietwagen europcar.ch

Zürich Flughafen flughafen-zuerich.ch

Edle Schweizer Feingebäck Spezialitäten kambly.ch

Mobile Communications salt.ch

Switzerland Cheese Marketing schweizerkaese.de

#FeelLimitless valser.ch

SWISS ARMY KNIVES | WATCHES | TRAVEL GEAR victorinox.com

Offizielle Partner

appenzellerbier.ch

bmc-switzerland.com

bookfactory.ch

gastrosuisse.ch

gubelin.com

swisstravelcenter.ch

hero.ch

hertz.ch

holycow.ch

intersportrent.ch

kirchhofer.com

landquartfashionoutlet.com

lesambassadeurs.ch

mammut.com

odlo.com

suva.ch

swisseducation.com

swiss-ski-school.ch

swissinfo.ch

swissrent.com

swisswine.ch

visana.ch

partnerseite_alle_sprachen_ab_2018.indd 1

10.10.18 08:09

Profile for Switzerland Tourism

Seminarhotels mit Inspiration 2019 (SW10460.1001.2001.3022de)  

Seminarhotels mit Inspiration 2019 (SW10460.1001.2001.3022de)

Seminarhotels mit Inspiration 2019 (SW10460.1001.2001.3022de)  

Seminarhotels mit Inspiration 2019 (SW10460.1001.2001.3022de)

Profile for stnet