Page 1

Ferientipps Sommererlebnisse 2018 uthentisch a t, h c e – n ra d r e Näh eführt und persönlich g

Scuol, Tarasp-Vulpera, Ftan, Sent, Susch, Lavin, Guarda, Ardez, Ramosch-Vnà, Tschlin


Bainvgnüts in Engiadina Bassa – Willkommen im Unterengadin In quista broschüra vegnan preschantadas sportas per scuvrir l’Engiadina Bassa. Aint il center da la sporta sun la natüra sco eir inscunters cun glieud, agricultura e cultura. In dieser Broschüre stellen wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten vor, das Unterengadin zu entdecken. Im Zentrum stehen dabei Erlebnisse in der Natur und Begegnungen mit Menschen, der Landwirtschaft und der Kultur. Gruppenangebote Gerne organisieren wir für Gruppen massgeschneiderte Durchführungen der nachstehenden Angebote. Kontakt jeweils wie aufgeführt oder bei der Gäste-Information Scuol, Tel. 081 861 88 00 oder info@engadin.com. Kinderpreise Wo nicht anders vermerkt, gelten die ermässigten Preise für Kinder bis 12 Jahre. Öffentlicher Verkehr Benutzen Sie für eine bequeme An- und Abreise zu den Ferientipps die öffentlichen Verkehrsmittel. Fast alle Angebote in dieser Broschüre sind in Ort und Zeit auf die öffentlichen Verkehrsmittel abgestimmt. PostAutoFahrpläne sind unter anderem in unseren Gäste-Informationsstellen erhältlich. Pünktlichkeit Wir bitten um pünktliches Eintreffen bei Ihrem Ferientipp, damit dieser zur angegebenen Zeit starten kann und keine Wartezeiten für die anderen Gäste und den Guide entstehen. Im Falle einer Verspätung sind wir dankbar um einen Anruf, entweder direkt beim Guide oder in der Gäste-Information. Gästekarte Profitieren Sie mit der Gästekarte bei zahlreichen Ferientipps von Preisvorteilen sowohl im Unterengadin als auch in Samnaun und im Val Müstair. Die Karte können Sie bei Ihrem Gastgeber oder in der Gäste-Information für CHF 5.- beziehen. Bitte beachten Sie, dass die Gästekarte nicht für die Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel berechtigt. Wassererlebnis Ausgewähltes Erlebnis, bei dem unser wertvollstes Gut, das (Mineral-)Wasser, die Hauptrolle spielt. Für alle, die unsere Ferienregion in ihrer natürlichsten Art und Weise entdecken wollen. Versicherung/Bezahlung Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer und die Bezahlung erfolgt in CHF vor Ort.

Für Fragen steht Ihnen das Team von Tourismus Engadin Scuol gerne zur Verfügung. Titelbild: Mit dem E-Mountainbike unterwegs von S-charl ins Val Müstair über den Pass da Costainas

2

Gästekarte

Wassererlebnis


Ferientipps

Mehrmals pro Woche

Die Orchideen des Val d'Uina

jeweils Mo, Mi + Fr, 18.6. – 10.8.18

Dieses wilde Tal bietet einen idealen Lebensraum für mehr als 20 einheimische Orchideen-Arten mit ganz unterschiedlichen Standortansprüchen. Diese wunderbaren Pflanzen erzählen uns, weshalb sie wo und mit wem zusammenleben. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung

ekarte

Gäst Sur En, Sent, PostAuto-Haltestelle «Sur En» / 09:00 – ca. 16:00 Gutes Schuhwerk, Allwetter-Kleidung, Verpflegung, evtl. Fernglas Erwachsene 30.00 (ohne Gästekarte 35.00), Jugendliche (16–18 Jahre) 10.00 (ohne Gästekarte 15.00) Mind. 4 bis max. 10 Personen Bis am Vortag (Fr, Di, Do) 17:00 bei der Gäste-Info Scuol, Tel. 081 861 88 00

Der Frauenschuh ist eine der ansässigen Orchideen-Arten

jeweils Mo – Fr, 2.7. – 31.8.18

Family Rafting

Familien mit Kindern ab 8 Jahren erleben jeden Vormittag unter der Woche und am Dienstag auch nachmittags unter fachkundiger Betreuung die Befahrung einer der schönsten Strecken Europas. Auf den ruhigen Abschnitten der Scuoler Schlucht stehen Spiel, Spass und Sicherheit im Vordergrund. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Anmeldung Hinweis

Scuol, Engadin Adventure, Talstation Gondelbahn / Mo–Fr 10:20 – ca. 13:00 + Di 13:20 – ca. 16:00 Wassererlebnis Badehose, Badetuch Erwachsene und Kinder 50.00 (ohne Gästekarte 55.00) Bis am Vortag 17:00 bei Engadin Adventure, Tel. 081 861 14 19 / adventure@bergbahnen-scuol.ch Rafting-Ausrüstung sowie Transport und Getränk im Preis inklusive

Führung Schloss Tarasp

jeweils Di – So, 22.5. – 30.11.18

Das Wahrzeichen des Unterengadins entdecken und den einzigartigen Rundblick von der Schlossmauer geniessen. Auf dem geführten Rundgang gibt es etliches zu erfahren und zu besichtigen, unter anderem die Kunstwerke, mit welchen der neue Besitzer Not Vital das Schloss bestückt hat. Treffpunkt / Dauer

Preise in CHF Anmeldung Hinweis

Tarasp, Schlosshof-Kasse / 22.5.–17.6. 14:00–14:50, 19.6.–15.7. 14:30–15:20 + 15:30–16:20, 17.7.–19.8. 14:30–15:20, 15:30–16:20 + 16:30–17:20,, Di+Fr zusätzlich 11:00–11:50, 21.8.–21.10. 14:30–15:20 + Gästekarte 15:30–16:20, ab 23.10. nur am Fr 14:00–14:50 Erwachsene 13.00 (ohne Gästekarte 15.00), Kinder (7–15 Jahre) 8.00 0 Nicht erforderlich Am Do, 12.7., 26.7., 9.8. + 11.10. findet von 16:30–18:00 eine Schlossführung mit Orgelkonzert von J.Perron statt für 25.00 (ohne GK 30.00), Kinder 20.00

3


Ferientipps

Mehrmals pro Woche

Museum Sent – Engadinerhaus Führung

jeweils Do + Fr, 31.5. – 12.10.18

Einblick in das Leben unserer Vorfahren im historischen Engadinerhaus, wie sie als Bauern und Musiker um das Jahr 1890 gelebt haben. Die Funktionen des Engadinerhauses mit den Arbeitsräumen und Utensilien, welche im Originalzustand vorhanden sind, werden erklärt. Im Anschluss wird Tee & Gebäck angeboten. Treffpunkt / Dauer

Ausrüstung Preise in CHF Anmeldung

Sent, Museum Sent, Bügliet 70 / Do 16:00 – ca. 17:00 + 18:00 – ca. 19:00, Fr 14:00 – ca. 15:00 Gute Hausschuhe, warme Kleidung Erwachsene 10.00, Kinder 5.00 Erwünscht bei Fritz Rüedlinger, Tel. 079 814 00 26

Buchdruckmuseum – Drucken mit Genuss

jeweils Sa, 5.5. – 27.10.18 (+ Do im Juli – August)

Die Teilnehmer erfahren bei der Führung durch das Buchdruckmuseum Wissenswertes über die Druckerei, in welcher von 1689 bis 1881 gedruckt wurde, und haben die Möglichkeit, einen 3D-Druck einer Schokolade anzufertigen. Bei Kaffee und Kuchen kann das Erlebnis ausklingen. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung

Strada, Stamparia / 15:00 – ca. 17:00 Gästekarte Erwachsene 13.00 (ohne Gästekarte 18.00), Kinder 8.00 Mind. 2 bis max. 20 Personen Bis am Vortag 17:00 bei Georg Häfner, Tel. 079 622 93 17 / info@stamparia.ch

Dorfführung Ardez – Eine Reise durch die Zeit jeweils Do + So, 24.6. – 25.10.18

Als eines der typischen Engadinerdörfer – 1975 im Rahmen des Europäischen Jahres für Denkmalpflege und Heimatschutz als Musterdorf ausgewählt – hat Ardez mit seinen eindrucksvollen, bemalten und sgraffitoverzierten Bauernhäusern schon so manchen Besucher ins Staunen versetzt. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Anmeldung

Keramikmalen

Ardez, Gäste-Info Schorta's Alvetern, Hotel & Restaurant / 16:30 – ca. 18:00 Erwachsene 10.00 (ohne Gästekarte 16.00), Kinder kostenlos Nicht erforderlich

Gästekarte

jeweils Mo + Do, ganzjährig (ausser Feiertage)

Die Teilnehmer bemalen einen von 300 zur Verfügung stehenden Rohlingen wie z.B. einen Esel in Anlehnung an die Geschichte «Die Esel von Sent» oder eine Müsli-Schüssel mit einer speziell entwickelten Technik, die es möglich macht, die wunderschönen Engadiner Sgraffito auf die Keramik-Schüssel zu bringen. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF

Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

4

Sent, Butia Schlerin / 15:00 – ca. 16:00 Esel: Erwachsene und Kinder 34.00 (ohne Gästekarte 39.00) Gästekarte Müsli-Schüssel: Erwachsene und Kinder 30.00 (ohne Gästekarte 35.00) Mind. 2 bis max. 13 Personen Bis am Kurstag 12:00 bei der Butia Schlerin, Tel. 081 864 81 05 / heidi@schlerin.ch Material sowie ein Getränk im Preis inklusive


Ferientipps

Täglich

Kutschenfahrt zur Agata, dem grössten Pferd des Engadins

1.5. – 31.10.18

Die Teilnehmer fahren mit der Pferdekutsche nach Bain Crotsch, wo die berühmte und imposante Agata, das riesige Pferd aus Stahl, Eisen und Polyester über die Waldlichtung wacht. Auf dem Hochplateau kann die Aussicht zum Schloss Tarasp mit einem Apéritif genossen werden. Treffpunkt / Dauer San Jon, Scuol, Reitstall und Saloon San Jon / 16:00 – ca. 17:30 Gästekarte Ausrüstung Bequeme Kleidung Preise in CHF Erwachsene 25.00 (ohne Gästekarte 30.00), Kinder 12.00 Teilnehmerzahl Mind. 4 Personen Anmeldung Bis am Vorabend 21:00 beim Reitstall San Jon, Tel. 081 864 10 62 / info@sanjon.ch Hinweis Kutschenfahrt und ein Getränk pro Person im Preis inklusive

Persönlicher Geheimtipp Ladina Clavadetscher Lernende

Kutschenfahrt zur Agata Für Agata hatte nach dem Poloturnier in St. Moritz eigentlich das letzte Stündchen geschlagen. Was für ein Glück, hat sich das Team vom Reitstall San Jon um sie bemüht und den komplizierten Umzug nach Scuol ermöglicht. Ein echtes Highlight auf der Lichtung!

Engadiner Sgraffito aus eigener Hand

ganzjährig

Der einheimische Maler Josin Neuhäusler zeigt die Technik der Sgraffito-Kunst und erklärt ihre Bedeutung. Nach dem Intensivkurs kann das selbstgemachte Sgraffito als Andenken mit nach Hause genommen werden. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung

Susch, Surpunt 91 (rechte Innseite) / 14:00 – ca. 16:30 Erwachsene ab 10 Personen 30.00, unter 10 Personen auf Anfrage, Kinder in Begleitung eines Erwachsenen 20.00, ohne Begleitung auf Anfrage Max. 40 Personen Bis am Vortag 19:00 bei Josin Neuhäusler, Tel. 079 221 34 78 / j.neuhaeusler@bluewin.ch

5


Ferientipps

Täglich

Drechseln macht Spass

ganzjährig

Die Teilnehmer lernen nach diesem Motto ein altes, fast ausgestorbenes Handwerk kennen und drechseln in der Werkstatt ihr eigenes Ferienandenken (Schüssel, Kugel etc.) aus einem Stück Holz nach Wahl. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

Ardez, Drechslerwerkstatt, Aual 149 / Dauer zwischen 2 – 4 Stunden (je nach eigener Aufgabenstellung) Am Hals geschlossene Kleidung Nach Absprache, Verkaufswert des selbst gedrechselten Objekts (ohne Verrechnung des Zeitaufwandes) 1 Person, Begleitung zum Zuschauen erlaubt 1 – 2 Tage im Voraus bis 20:00 bei Alfred Weber, Tel. 079 292 38 33 Schutzausrüstung steht vor Ort zur Verfügung

1.6. – 31.10.18

Mühle Ftan – Muglin da Ftan

Die Teilnehmer erwartet in Ftan ein Meisterwerk der Mühlentechnik. Auf dieser Führung bietet sich die Gelegenheit, zwei im Original erhaltene Getreidemühlen aus dem 17. & 19. Jahrhundert, zu besichtigen. Wenn immer möglich mit Inbetriebnahme der Mühle. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

Ftan, Unterhalb Hotel Paradies / Zeit nach Absprache, Dauer ca. 1 Stunde Freiwilliger Beitrag Max. 30 Personen Bei Cilgia Florineth, Tel. 079 471 76 87 Zusätzliche Führungen Donnerstag 11:00 und 13:00 (ohne Anmeldung)

Die Alpine Mühle ist einer der letzten Zeugen der Engadiner Kornkultur und ein Meisterwerk jahrhunderte alter Technik

Seilpark Engadin

19.5. – 23.10.18

Ein Seilpark zwischen Unterengadiner Fichten, Lärchen und Föhren für grosse und kleine Abenteurer. Hier kann der Wald auf neun verschiedenen Parcours in einer Gesamtlänge von über 1000 Metern aus der Vogelperspektive erlebt werden. Ideal als Tagesausflugsziel für die ganze Familie. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Anmeldung Öffnungszeiten

Auskunft

6

Sur En, Sent, Seilpark / Dauer max. 3 Stunden Erwachsene 35.00, Kinder (ab 8 Jahren) 26.00, div. Familienpreise Nicht erforderlich 19.5.–29.6./27.8.–28.9.: Mo–Fr 13:00–17:00, Sa/So 10:00–17:00 30.6.–26.8.: Mo–So 10:00–19:00 29.9.–23.10.: Mo–So 10:00–18:00 Seilpark Engadin, Tel. 081 860 09 09


Ferientipps

Täglich

Auf der Trottinettfahrt gibt es neben einem erhöhten Adrenalin-Spiegel auch viel Schönes fürs Auge

2.6. – 1.11.18

Trottinettplausch

Auf dem 10 km langen Panoramaweg geht es rasant bergab mit dem Trottinett. Ein Spass für die ganze Familie. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Anmeldung Hinweis

d Scuol, Sommerkasse Talstation Gondelbahn / Zwischen 08:30 und 16:00 möglich, Dauer ca. 1.5 Stunden Erwachsene 18.00 (ohne Gästekarte 28.00), Kinder (ab 9 Jahren) 14.00 Ab 10 Personen ist eine Anmeldung nötig beim Bikeshop Scuol, Tel. 081 861 14 19 / adventure@bergbahnen-scuol.ch Trottinett, Helm und Bergfahrt für eine Abfahrt im Preis inklusive

Gästekarte

Mit dem Bike die schönsten Plätzchen des Unterengadins erkunden ist Balsam für die Seele, hier bei der Alp Clünas

Supertrails Engiadina Bassa

Juni – Oktober 18

Auf diesen Supertrail-Touren geht es um jede Menge Fahrspass und das Verfeinern der Fahrtechnik. Es gibt Natur-Highlights zu entdecken sowie Kultur und Kulinarik zu erleben. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

Scuol, Bikevilla, Bagnera 191 / Zeit nach Absprache, Dauer individuell Eigenes Bike, Fahrradhelm und -handschuhe, funktionelle Kleidung, Getränk Erwachsene Halbtag ab 50.00, Tag ab 90.00, Kinder in Begleitung eines Elternteils kostenlos Mind. 3 bis max. 8 Personen Bei Supertrail Rides, Tel. 079 524 44 43 / info@supertrail-rides.com Mountainbike-Mietoption vorhanden. Guiding, Transport, Videoanalyse/ Fotoservice im Preis inklusive. Verpflegung, ggf. Bergbahn nicht inklusive

7


Ferientipps

Montag 2.7. – 15.10.18

Bainvgnü a Sent

Willkommen in Sent. Bei einem Begrüssungsapéro mit Diashow wird Wissenswertes zur Region und zum Wochenprogramm erzählt. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Anmeldung Hinweis

Sent, Grotta da cultura, Schigliana / 18:00 – ca. 19:00 Erwachsene und Kinder kostenlos Nicht erforderlich Mittwochs findet jeweils der Ferientipp «Dorfführung Sent» statt, siehe S. 14

Dorfführung Vnà

ganzjährig

Das gut erhaltene Engadiner Dorfbild macht diesen Dorfrundgang lohnenswert. Einblicke in das Leben der Einheimischen, in die Architektur und die Geschichte des Dorfes mit Besuch der Kirche und des Heimatmuseums. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung

Vnà, PostAuto-Haltestelle «Jalmèr» / 16:00 – ca. 17:30 Allwetter-Kleidung Erwachsene 15.00 (ohne Gästekarte 20.00), Kinder kostenlos Mind. 2 Personen Bis Montag 12:00 bei der Gäste-Info Scuol, Tel. 081 861 88 00

Dorfführung Scuol

Gästekarte

ganzjährig

Auf diesem Dorfrundgang sind die schönsten Engadinerhäuser und Plätze zu sehen. Einführung in die Geschichte und Degustation der verschiedenen Mineralwasser. Rundgang im Regionalmuseum und Apéro in einer alten Engadinerstube. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

Scuol, Schulhaus / 14:30 – ca. 16:00 Erwachsene 15.00 (ohne Gästekarte 25.00), Kinder 5.00 Gästekarte Mind. 4 bis max. 20 Personen Bis Montag 11:00 bei der Gäste-Info Scuol, Tel. 081 861 88 00 Donnerstags findet jeweils der Ferientipp «Zeitlos – eine etwas andere Kirchenführung» statt, siehe S. 18

Dorfführung Zernez mit Gästeapéro

18.6. – 15.10.18

Kulturinteressierte erfahren vom Schloss Planta-Wildenberg über die Reformation bis zum Schweizerischen Nationalpark interessante und überraschende Fakten und Geschichten. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Anmeldung

8

Zernez, Nationalparkzentrum / 17:00 – ca. 19:00 Regen- und Windschutz Erwachsene 5.00 (ohne Gästekarte 10.00), Kinder (bis 16 Jahre) kostenlos Nicht erforderlich

Gästekarte


Ferientipps

Montag 2.7., 6.8., 3.9. + 1.10.18

Rund um Ardez

Die Teilnehmenden erfahren auf dieser kulturgeografischen Wanderung u.a. wie die Gletscher die Alpenfaltung ergänzen, wo man schon vor Urzeiten sesshaft war, wie sich die Landwirtschaft im Wandel der Zeit verändert hat und was den Wasserfall mit den Hexen verbindet. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Anmeldung

Ardez, Bahnhof / 13:45 – ca. 16:45 Wanderschuhe, Allwetter-Kleidung Erwachsene 20.00 (ohne Gästekarte 26.00), Kinder kostenlos Bis Sonntag 22:00 bei Walter Schmid, Tel. 081 862 23 14

Schnuppertour Il Fuorn

Gästekarte

2.7. – 6.8.18

Auf einer kurzen, einfachen Wanderung, speziell für Nationalparkeinsteiger konzipiert, lernen die Teilnehmenden die Besonderheiten und Angebote des ältesten Nationalparks der Alpen kennen und entdecken Überraschendes entlang des Weges. Treffpunkt / Dauer Zernez, Infomobil PostAuto-Haltestelle «Il Fuorn P6» (Ofenpasslinie) / 13:45 – ca. 15:45 Ausrüstung Wanderschuhe, Allwetter-Kleidung Preise in CHF Erwachsene 10.00, Kinder 5.00, Familien 25.00 Teilnehmerzahl Mind. 5 bis max. 20 Personen Anmeldung Bis Sonntag 17:00 im Nationalparkzentrum, Tel. 081 851 41 41 Hinweis «Fahrtziel Natur Graubünden» bietet für diese Tour das Ticket «einfach für retour» an, womit die Rückfahrt mit dem ÖV kostenlos ist. Weitere Informationen bei der Anmeldung.

Alp Grüm – kulinarische Genüsse mit Gletscherblick Besuchen Sie das einzige Restaurant mit «Nur-Bahnanschluss» Beratung / Reservierung / Verkauf An jedem bedienten RhB-Bahnhof oder beim Railservice, Tel +41 (0)81 288 65 65, railservice@rhb.ch, www.rhb.ch

9


Ferientipps

Dienstag

Die Kirchenmalereien von Lavin

5.6. – 16.10.18

Die Kirche von Lavin, mit ihren restaurierten Malereien von 1490 bis 1500, ist eines der berühmtesten und sehenswertesten Kulturdenkmäler Graubündens. Die Teilnehmer erhalten einen Einblick in die Geschichte der Kirche sowie des Dorfes. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Anmeldung

Lavin, Kirche San Güerg / 16:00 – ca. 16:50 Erwachsene 5.00 (ohne Gästekarte 10.00), Kinder (bis 16 Jahre) kostenlos Nicht erforderlich

Dorfführung Ramosch

Gästekarte

ganzjährig

Einblick in die Geschichte und die Sagen des Dorfes mit Hintergründen zur alten Römerstrasse und den archäologischen Ausgrabungen um 1500 v. Chr. Anschliessender Besuch der sagenumwobenen Burgruine «Tschanüff» und der zweitgrössten reformierten Kirche Graubündens, welche beide das Dorfbild prägen. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung

Ramosch, Dorfplatz / 16:00 – ca. 17:30 Allwetter-Kleidung Erwachsene 15.00 (ohne Gästekarte 20.00), Kinder kostenlos Mind. 2 bis max. 30 Personen Bis Dienstag 12:00 bei der Gäste-Info Scuol, Tel. 081 861 88 00

Gästekarte

Engadiner Erker

Blick hinter die Kulissen des Mineralbads Bogn Engiadina

ganzjährig

Die Teilnehmer werden dorthin geführt, wo die Mitarbeiter arbeiten, erfahren Wissenswertes über die Geschichte des Mineralbades und erhalten einen Einblick in die technischen Anlagen. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Anmeldung Hinweis

Scuol, Kasse Bogn Engiadina / 16:00 – ca. 17:30 Wassererlebnis Erwachsene und Kinder kostenlos Nicht erforderlich Während der Revision vom 9.4. – 26.5.18 finden keine Führungen statt

Faszination Wasserkraft

5.6. – 25.9.18

Besichtigung eines der grössten Schweizer Wasserkraftwerke. Bei dieser Führung sehen die Teilnehmenden die Wasserfassung des Inn, das Ausgleichsbecken, die imposante Freiluftschaltanlage, den Maschinensaal sowie die Leitstelle, von der aus alle Anlagen der Engadiner Kraftwerke (EKW) gesteuert werden. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

10

Scuol, EKW Kraftwerk Pradella / 14:00 – ca. 16:00 Gutes Schuhwerk, warme Kleidung Wassererlebnis 70.00 für Gruppen von 4 bis 15 Personen (Gruppenpreis wird einer Person in Rechnung gestellt) Gruppen ab mind. 4 bis max. 15 Personen Bis Montag 15:00 bei der Engadiner Kraftwerke AG, Tel. 081 851 43 11 / info@ekwstrom.ch Mindestalter 10 Jahre


Ferientipps

Dienstag

Bacharia Alpina – Salsizetti für Kinder

ganzjährig (ab 12.6.18)

Im «laboratori dal gust» stellt Ludwig Hatecke mit den Kindern Salsizetti her, welche nach der Reifung jedem Kind nach Hause geschickt werden. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

Scuol, Stradun, Bacharia Hatecke im Center Augustin / 17:00 – ca. 18:00 Kinder (ab 7 Jahren) 10.00 Mind. 5 bis max. 10 Kinder Bis Dienstag 10:00 bei der Gäste-Info Scuol, Tel. 081 861 88 00 Erwachsene nur zum Zuschauen und in Begleitung eines Kindes. Für Erwachsene empfehlen wir den Ferientipp «Bacharia Alpina – Das alpine Fleischhandwerk» um 18:00, siehe unten

Bacharia Alpina – Das alpine Fleischhandwerk

ganzjährig (ab 12.6.18)

Eine Entdeckungsreise in das jahrhundertealte alpine Trockenfleisch-Handwerk der Bacharia Engiadinaisa. Degustation von Bündner- sowie Hirschtrockenfleisch und Salsiz zu einem Glas Wein im «laboratori dal gust». Anschliessend Besichtigung des Felsenkellers und Informationen zur Fleischreifung im Keller. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

Scuol, Stradun, Bacharia Hatecke im Center Augustin / 18:00 – ca. 18:45 Erwachsene 5.00 (ohne Gästekarte 10.00) Gästekarte Mind. 6 bis max. 10 Personen Bis Dienstag 10:00 bei der Gäste-Info Scuol, Tel. 081 861 88 00 Für Erwachsene mit Kindern empfehlen wir den Ferientipp «Bacharia Alpina – Salsizetti für Kinder» um 17:00, siehe oben

Abenteuerexkursion in den Stollen

29.5. – 16.10.18

Einführung in die mittelalterliche Bergbaugeschichte. Während zwei Stunden wird der Stollen mit Overall, Helm, Stirnlampe und Knieschoner erkundet. Der Aufstieg zum Stollen dauert ungefähr 1 1/4 Stunden. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF

Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

S-charl, PostAuto-Haltestelle «S-charl» / 08:15 – ca. 14:45 Wanderschuhe, Allwetter-Kleidung, Verpflegung Bei 2 Pers.: 150.00 (ohne Gästekarte 160.00) pro Person Bei 3–4 Pers.: 110.00 (ohne Gästekarte 120.00) pro Person Bei 5–6 Pers.: 90.00 (ohne Gästekarte 100.00) pro Person Mind. 2 bis max. 6 Personen Bis Montag 12:00 bei der Gäste-Info Scuol, Tel. 081 861 88 00 Hin- und Rückreise S-charl nicht im Preis inklusive

Gästekarte

11


Ferientipps

Dienstag

Kulturwanderung zur Erlebnisburg Altfinstermünz

8.5. – 25.9.18

Die Teilnehmer erwartet eine Wanderung «Zurück ins Mittelalter» zur Burg Altfinstermünz. Die Naturhöhle, der Felsengang und der Brückenturm sind nur einige der Attraktionen, die zu erwarten sind. Geschichten von den Römern und Schmugglern im Dreiländereck Italien–Schweiz–Österreich. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Anmeldung

Vinadi, PostAuto-Haltestelle «Vinadi» / 10:15 – ca. 13:15 (davon 2 Stunden Wanderzeit) Wanderschuhe, Allwetter-Kleidung, Identitätskarte Erwachsene kostenlos (ohne Gästekarte 10.00), Kinder kostenlos Bis Montag 17:00 bei der Gäste-Info Samnaun, Tel. 081 861 88 30

Margunet – Wiege der Bartgeier

Gästekarte

19.6. – 9.10.18

Auf der abwechslungsreichen Wanderung zum Aussichtspunkt Margunet werden umfassende Informationen über die Vielfalt und Besonderheiten des ältesten Nationalparkes der Alpen gegeben. Zwischen Edelweiss und Enzian kann während der Mittagsrast mit etwas Glück ein Bartgeier erspäht werden. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

Zernez, PostAuto-Haltestelle «Stabelchod P8» (Ofenpasslinie) / 08:45 – ca. 15:45 Wanderschuhe, Allwetter-Kleidung, Sonnenschutz, Verpflegung, evtl. Fernglas Erwachsene 25.00, Kinder 10.00, Familien 50.00 Mind. 5 Personen Bis Montag 17:00 im Nationalparkzentrum, Tel. 081 851 41 41 «Fahrtziel Natur Graubünden» bietet für diese Tour das Ticket «einfach für retour» an, womit die Rückfahrt mit dem ÖV kostenlos ist. Weitere Informationen bei der Anmeldung.

Für diese Aussicht lohnt sich das Früh-Aufstehen definitiv

Sonnenaufgang für Frühaufsteher

10.7. – 28.8.18

Fahrt ab Sent mit dem Bus, anschliessend ca. 40 Minuten Aufstieg zum Mot da Set Mezdis, wo der Sonnenaufgang zusammen mit der Gruppe und dem Guide beobachtet und genossen werden kann. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Sonnenaufgänge

12

Sent, PostAuto-Haltestelle «Plaz» / 45 Minuten vor Sonnenaufgang, Dauer ca. 2 Stunden Wanderschuhe, Allwetter-Kleidung Gästekarte Erwachsene 10.00 (ohne Gästekarte 15.00), Kinder kostenlos Mind. 4 bis max. 14 Personen Bis Montag 17:00 bei der Gäste-Info Sent, Tel. 081 861 88 29 10.7.: 5:35 Uhr, 17.7.: 5:41 Uhr, 24.7.: 5:49 Uhr, 31.7.: 5:57 Uhr, 7.8.: 6:06 Uhr, 14.8.: 6:15 Uhr, 21.8.: 6:24 Uhr, 28.8.: 6:33 Uhr


Ferientipps

Dienstag 1.5. – 16.10.18

Abenteuer E-Mountainbike

Die Teilnehmer erhalten wertvolle Tipps für den allgemeinen Umgang mit dem E-Mountainbike und zum Verbessern der Bergabtechnik auf Schotterstrassen und schmalen Wegen. Themen: Position, Bremsen, Pedalieren und Kurven fahren. Treffpunkt / Dauer Scuol, Gäste-Info / 09:30 – ca. 12:00 Ausrüstung Eigenes E-MTB, Fahrradhelm und -handschuhe, Getränk Preise in CHF Erwachsene 65.00 Teilnehmerzahl Mind. 2 bis max. 6 Personen Anmeldung Bis Montag 12:00 bei Lisa Steffelbauer, Tel. 076 697 72 29 / alptrails@gmail.com Hinweis Bikeverleih und Knieprotektorentest auf Anfrage beim Anbieter

5.6. – 23.10.18 (ausser 3.7. + 10.7.)

Ein Besuch beim Zuckerbäcker

Der Bäcker Peder Benderer ist auf den Spuren der «Randulins», der ausgewanderten und heimgekehrten Zuckerbäcker aus Sent, bis nach Florenz gewandert. Die Teilnehmer können gemeinsam mit dem Bäcker ihre eigene Zuckerbäckernusstorte herstellen. Ein ganz spezielles Feriensouvenir für Zuhause. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung

Sent, Bäckerei Benderer / 15:00 – ca. 16:00 Erwachsene 25.00 (ohne Gästekarte 30.00), Kinder (ab 8 Jahren) 25.00 Mind. 5 bis max. 12 Personen Bis Montag 17:00 bei der Gäste-Info Sent, Tel. 081 861 88 29

Scuol: 081 864 15 33 Sent: 081 864 13 77 www.benderer.ch benderer@bluewin.ch Bild 07 Val d'Uina

Gästekarte

creaziun pastizaria

7554 Sent / frisch-wild.ch

Wanderung entlang der Mineralwasserquellen

3.7. – 16.10.18

Auf der Wanderung wird auf die Geschichte des Bädertourismus im Unterengadin ab 1369 eingegangen, die Mineralwasser können hautnah erlebt werden und es gibt viel Wissenswertes zur Entstehung, Zusammensetzung und Eigenschaften der verschiedenen Mineralwasser zu erfahren. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung

Scuol, Gäste-Info / 10:30 – ca. 13:30 Allwetter-Kleidung, Sonnenschutz, Flasche/Becher, Wassererlebnis Handtuch, Verpflegung Erwachsene 25.00 (ohne Gästekarte 30.00), Kinder kostenlos Mind. 6 bis max. 20 Personen Bis Montag 12:00 bei Sabina Streiter, Tel. 081 860 30 92 / info@xinli-training.ch

13


Ferientipps

Mittwoch

Alpenbrauerei GIRUN – Braukunst aus nächster Nähe

ganzjährig

Hoch oben in Tschlin kreist der «Geyer» um die Werkzeuge der Braukunst. Die Teilnehmer folgen den Ausführungen des Braumeisters und erfahren Wissenswertes über Hopfen, Hefe, Wasser und Malz. Die Bierdegustation mit Panorama-Aussicht rundet die Führung ab. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

Tschlin, Brauerei / 16:15 – ca. 17:15 Gästekarte Erwachsene 10.00 (ohne Gästekarte 15.00), Kinder kostenlos Mind. 4 bis max. 20 Personen Bis Dienstag 17:00 bei der Gäste-Info Scuol, Tel. 081 861 88 00 Die Besichtigung der Alpenbrauerei ist gut mit der Käsereibesichtigung und der Dorfführung kombinierbar, siehe S. 17. Degustation erst ab 16 Jahren möglich

Schellen-Ursli Teller malen

18.7. – 8.8.18

Die Kinder bemalen einen handgedrehten, roh gebrannten Teller aus Steinzeug Ton (spülmaschinenfest) mit Motiven des Schellen-Ursli. Der Teller wird anschliessend durch die Töpferinnen glasiert und gebrannt. Das fertige Ergebnis kann am folgenden Freitag ab 14:00 abgeholt werden. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

Guarda, Jassetta 87, Keramikatelier Jordan (vis-à-vis Gäste-Info) / 10:30 – ca. 11:30 Erwachsene 35.00 (ohne Gästekarte 40.00), Kinder 35.00 Mind. 3 bis max. 8 Personen Bis Montag 17:00 bei Anna-Madlaina Jordan, Tel. 079 517 27 75 / verena@jordankeramik.ch Kinder unter 7 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen

Dorfführung Sent

Gästekarte

13.6. – 24.10.18

Mit einer Mischung aus Engadiner Häusern und Italienischen Palazzis bietet das Dorf Sent viel Charme. Auf dem Dorfrundgang und dem anschliessenden Besuch der Ruine San Peder erfahren die Teilnehmer mehr über die Geschichte und die Architektur. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Anmeldung Hinweis

Sent, Dorfplatz / 10:00 – ca. 12:00 Gästekarte Erwachsene 5.00 (ohne Gästekarte 10.00), Kinder kostenlos Nicht erforderlich Montags findet jeweils der Ferientipp «Bainvgnü a Sent» statt, siehe S. 8

Ftaner Cafè Rumantsch

ganzjährig

Den Interessierten bietet sich die Möglichkeit, in lockerer Runde bei einem Kaffee Romanisch zu hören und zu sprechen. Es braucht weder Anmeldung noch Vorkenntnisse – bloss ein wenig Lust und Mut. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Anmeldung

14

Ftan, Cafè Scuntrada / 09:30 – ca. 10:30 Erwachsene und Kinder kostenlos Nicht erforderlich


Ferientipps

Mittwoch

Erlebnis Bärenpfad und weitere Schätze im Val S-charl

18.7., 8.8. + 15.8.18

Auf dem WWF-Bärenthemenweg und seinen interaktiven Stationen gibt es viel zu erkunden. Auch der Besuch in der Bärenausstellung sowie im Museum Minieras darf hier nicht fehlen. Zum Abschluss wird zusammen beim Grillplatz gebrätelt. Ein bärenstarkes Abenteuer für Gross und Klein. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

S-charl, PostAuto-Haltestelle «Schmelzra» / 09:08 – ca. 13:15 Gästekarte Gutes Schuhwerk, Allwetter-Kleidung, Verpflegung zum Bräteln Erwachsene 5.00 (ohne Gästekarte 10.00), Kinder 5.00, Familienpreis 15.00 (ohne Gästekarte 20.00) Mind. 4 bis max. 15 Personen Bis Dienstag 18:00 bei Sonja Pazeller, Tel. 079 320 47 91 / admin@proterrae.ch Der Bärenthemenweg ist auch individuell erlebbar, siehe Sommerkarte

Kinder- und Familienexkursion Natur(g)WUNDER

4.7. – 8.8.18

Auf dieser Exkursion können geführte und selbständige Naturerfahrungen gemacht werden. Spielerisch und mit offenen Sinnen gehen die Teilnehmenden im Bergwald auf Entdeckungsreise und wagen auch einen ersten Blick in den Schweizerischen Nationalpark. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

Zernez, Nationalparkzentrum / 09:30 – ca. 13:00 Wetterfeste Kleidung, Verpflegung Familien mit Kindern ab 7 Jahren 30.00, Kinder (ab 9 Jahren ohne Begleitung) 10.00 Mind. 5 bis max. 20 Personen Bis Dienstag 17:00 im Nationalparkzentrum, Tel. 081 851 41 41 «Fahrtziel Natur Graubünden» bietet für diese Tour das Ticket «einfach für retour» an, womit die Rückfahrt mit dem ÖV kostenlos ist. Weitere Informationen bei der Anmeldung.

Von der Milch zum Käse – Ein Besuch auf der Alp Laisch 4.7. – 8.8.18 (ausser 1.8.)

Nach einer geführten Wanderung zur Alp Laisch (ca. 400 Höhenmeter) erhalten die Teilnehmer eine Einführung in das Leben eines Käsers und Senns. Anschliessend Degustation verschiedener Alpprodukte. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

Tarasp, PostAuto-Haltestelle «Fontana» / 08:45 – ca. 14:00 Wanderschuhe, Verpflegung Erwachsene 15.00 (ohne Gästekarte 20.00), Kinder 8.00 Mind. 4 bis max. 10 Personen Bis Dienstag 17:00 bei der Gäste-Info Scuol, Tel. 081 861 88 00 Verpflegung in Alpwirtschaft auf Wunsch möglich

Geführte Wanderung Macun-Seen

Gästekarte

18.7. – 17.10.18

Nach der Taxifahrt zur Alp Zeznina laufen die Teilnehmer zu Fuss bis zu den Macun-Seen. 23 Seen, imposante Blockgletscher, seltene Pflanzenarten und Wildtiere machen Macun zu einer Perle des Nationalparks. Anschliessend Wanderung zurück zur Alp Zeznina sowie Taxi-Shuttle ins Dorf. Treffpunkt / Dauer Zernez, Bahnhofplatz / 09:15 oder Lavin, Bahnhof / 09:30 – ca. 16:00 Ausrüstung Gute Wanderausrüstung, feste Wanderschuhe, Gästekarte evtl. Stöcke, Verpflegung Preise in CHF Erwachsene 20.00 (ohne Gästekarte 25.00), Kinder (bis 16 Jahre) 8.00 (ohne Gästekarte 10.00), Familien 40.00 (ohne Gästekarte 50.00) Teilnehmerzahl Mind. 4 bis max. 10 Personen Anmeldung Bis Dienstag 17:00 bei der Gäste-Info Zernez, Tel. 081 856 13 00 Hinweis Auch für wandererprobte Familien mit Kindern ab 10 Jahren geeignet. Taxi-Shuttle (20.00 p. P. und Fahrt) nicht im Preis inklusive

15


Ferientipps

Mittwoch 20.6., 22.8., 19.9. + 17.10.18

Quellenwanderung

Die Teilnehmer wandern zu den verschiedenen Quellen rund um Scuol, degustieren die unterschiedlichen Wasser und erhalten spannende Informationen zum Bädertourismus und zu den Eigenschaften des Wassers. Bei einer gemütlichen Rast in der Büvetta Sfondraz kann das Erlebte nochmals reflektiert werden. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung

Scuol, Eingang Bogn Engiadina / 10:00 – ca. 15:00 Wanderausrüstung, Flasche/Becher, Verpflegung Wassererlebnis Erwachsene 50.00 (ohne Gästekarte 60.00) Mind. 4 bis max. 20 Personen Bis Dienstag 20:00 bei Marianne Hubmann, Tel. 079 258 33 17

Persönlicher Geheimtipp Yvonne Schuler Produktmanagerin Natur & Nachhaltigkeit

Quellenwanderung Vor gut 100 Jahren war Scuol ein weltbekannter Kurort dank seiner einzigartigen Mineralquellen und Bäderkuren. Die neugestaltete Sotsass-Quelle lässt dies wieder ein Stück weit aufleben.

Wasserkraft hautnah erleben in der Zentrale Ova Spin 27.6., 25.7., 29.8. + 26.9.18

Die Engadiner Kraftwerke sind ein bedeutender Stromproduzent und ein wichtiger Arbeitgeber im Engadin. Die interessante Führung durch das Kraftwerk Ova Spin vermittelt einen vertieften Einblick dazu. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung

16

Zernez, Eingang zur Zentrale in Ova Spin / 10:00 – ca. 11:30 Wanderschuhe, warme Kleidung, Regenschutz Erwachsene kostenlos (ohne Gästekarte 10.00), Wassererlebnis Kinder (bis 16 Jahre) kostenlos (ohne Gästekarte 5.00) Max. 15 Personen Bis Dienstag 15:00 bei der Gäste-Info Zernez, Tel. 081 856 13 00


Ferientipps

Mittwoch

Käsereibesichtigung mit Degustation

ganzjährig

Besichtigung der Spezialitätenkäserei, in der einheimischer Kuh-, Ziegen- und Schafmilchkäse hergestellt wird. Anschliessend Degustation der Käsevariationen. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

Tschlin, Käserei / 17:15 – ca. 18:15 Erwachsene 7.00 (ohne Gästekarte 12.00), Kinder kostenlos Gästekarte Mind. 6 bis max. 20 Personen Bis Dienstag 17:00 bei der Gäste-Info Scuol, Tel. 081 861 88 00 Die Käsereibesichtigung ist gut mit der Besichtigung der Alpenbrauerei GIRUN und der Dorfführung kombinierbar, siehe S. 14 & unten

Dorfführung Tschlin

9.5. – 28.11.18

Auf dem Dorfspaziergang werden Anekdoten von früher und heute weitergegeben. Die Teilnehmer erfahren Spannendes zu den Themen Architektur, Dorfleben im ruhigsten Dorf der Schweiz, Romanische Sprache sowie historische Hintergründe. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

Tschlin, PostAuto-Haltestelle «Cumün» / 14:00 – ca. 15:30 Gästekarte Erwachsene 10.00 (ohne Gästekarte 15.00), Kinder kostenlos Mind. 6 bis max. 16 Personen Bis Dienstag 17:00 bei der Gäste-Info Scuol, Tel. 081 861 88 00 Die Dorfführung ist gut mit der Besichtigung der Alpenbrauerei GIRUN und der Käsereibesichtigung kombinierbar, siehe S. 14 & oben

Die alten Silberminen von S-charl

30.5. – 17.10.18

Nach dem einstündigen Aufstieg werden mit Helm und Stirnlampe die Stollen der Miniera erkundet. Dazu gibt es viel Wissenswertes zu erfahren, beispielsweise wie die Mineure bis ins 19. Jahrhundert Silber und Blei gefördert haben. Anschliessend Besuch des Bergbau- und Bärenmuseums. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

S-charl, PostAuto-Haltestelle «S-charl» / 08:15 – ca. 13:15 Wanderschuhe, Allwetter-Kleidung, Verpflegung Gästekarte Erwachsene 32.00 (ohne Gästekarte 42.00), Kinder 19.00 Mind. 4 Personen Bis Dienstag 17:00 bei der Gäste-Information Scuol, Tel. 081 861 88 00 Helm, Stirnlampe und Museumseintritt im Preis inklusive

Steinwildbeobachtung Marangun-Sesvenna

6.6. – 24.10.18

Der Anblick eines Steinbocks ist ein beeindruckendes Erlebnis. Bei Tageserwachen wird zusammen mit einem einheimischen Jäger das stolze Bündner Wappentier aufgespürt. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

S-charl, PostAuto-Haltestelle «S-charl» / 08:15 – ca. 13:15 Wanderschuhe, Allwetter-Kleidung, Verpflegung, evtl. Fernglas Gästekarte Erwachsene 32.00 (ohne Gästekarte 42.00), Kinder 12.00 Mind. 4 bis max. 20 Personen Bis Dienstag 17:00 bei der Gäste-Info Scuol, Tel. 081 861 88 00 Bezahlung in der Gäste-Info Scuol. Hin- und Rückfahrt S-charl mit dem PostAuto oder Privatauto nicht im Preis inklusive

17


Ferientipps

Donnerstag

Zeitlos – eine etwas andere Kirchenführung

ganzjährig (ausser im Juni 18)

Die markante reformierte Kirche von Scuol lädt ein zum Entfliehen von Hektik und Oberflächlichkeit sowie zu überraschenden Erkenntnissen. Den Abschluss bildet ein kleiner Apéro in einer alten Arvenstube des Unterengadiner Regionalmuseums. Treffpunkt / Dauer Scuol, Gäste-Info / 16:00 – ca. 17:30 Gästekarte Ausrüstung Allwetter-Kleidung Preise in CHF Erwachsene 15.00 (ohne Gästekarte 20.00) Teilnehmerzahl Mind. 3 bis max. 22 Personen Anmeldung Bis Donnerstag 11:00 bei der Gäste-Info Scuol, Tel. 081 861 88 00 Hinweis Montags findet jeweils der Ferientipp «Dorfführung Scuol» statt, siehe S. 8

Wildbeobachtung Mot Tavrü

7.6. – 30.8.18

Geführte Wanderung auf den Mot Tavrü. Der Aussichtspunkt gewährt einen tiefen Einblick in das wildreiche Val Foraz im Nationalpark. Ein einheimischer Jäger hilft beim Aufspüren und Beobachten von Rothirsch, Reh, Murmeltier & Co. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

S-charl, PostAuto-Haltestelle «S-charl» / 08:15 – ca. 13:15 Gästekarte Wanderschuhe, Allwetter-Kleidung, Verpflegung, evtl. Fernglas Erwachsene 32.00 (ohne Gästekarte 42.00), Kinder 12.00 Mind. 4 bis max. 20 Personen Bis Mittwoch 17:00 bei der Gäste-Info Scuol, Tel. 081 861 88 00 Bezahlung in der Gäste-Info Scuol. Hin- und Rückfahrt S-charl mit dem PostAuto oder Privatauto nicht im Preis inklusive

Murmeltiere verständigen sich untereinander durch im Kehlkopf erzeugte Schreie, die leicht mit Vogelstimmen verwechselt werden können

Hirschbrunft im Nationalpark

6.9. – 11.10.18

Wenn der Herbst Einzug hält, dann beginnt in den Wäldern des Val Mingèr ein einzigartiges Naturschauspiel – die Brunft des Rotwildes. Während dieser Exkursion können die röhrenden Hirsche, in Begleitung eines einheimischen Jägers, hautnah miterlebt werden. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

18

S-charl, PostAuto-Haltestelle «Val Mingèr» / 08:00 – ca. 13:15 Wanderschuhe, Allwetter-Kleidung, Verpflegung, evtl. Fernglas Gästekarte Erwachsene 32.00 (ohne Gästekarte 42.00), Kinder 12.00 Mind. 4 bis max. 20 Personen Bis Mittwoch 17:00 bei der Gäste-Info Scuol, Tel. 081 861 88 00 Bezahlung in der Gäste-Info Scuol. Hin- und Rückfahrt S-charl mit dem PostAuto oder Privatauto nicht im Preis inklusive


Ferientipps

Donnerstag

Vom Rundholz zum Brett – 100 Jahre Sägerei Tarasp

14.6. – 18.10.18

Kennenlernen der vier Hauptbaumarten der Region und Informationen zur Bedeutung des Rohstoffes Holz. Die Teilnehmer lernen die Verwendungszwecke der verschiedenen Produkte kennen und erhalten einen Einblick in das Sägereihandwerk.

Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung

Tarasp, PostAuto-Haltestelle «Fontana» / 15:45 – ca. 16:45 Gutes Schuhwerk Erwachsene 10.00 (ohne Gästekarte 15.00), Kinder kostenlos Mind. 4 bis max. 12 Personen Bis Mittwoch 12:00 bei Ruedi Just, Tel. 079 696 21 71

Scuoler Cafè rumantsch

Gästekarte

ganzjährig

Star da cumpagnia e discuorrer rumantsch cun indigens e giasts. Einheimische und Gäste treffen sich zum «Cafè rumantsch» um Romanisch zu sprechen, sich zu verbessern oder um zuzuhören. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Anmeldung

Scuol, Restorant Pizzaria Taverna / 10:00 – ca. 11:00 Konsumation im Restorant Nicht erforderlich

Von Quelle zu Quelle in Scuol

12.7., 26.7. + 9.8.18

Scuol als Bäder- und Kraftort entdecken, Sagenhaftes über die Geschichte der Quellen erfahren. Auf dieser Tour machen sich die Teilnehmer nach einem theoretischen Einstieg auf zu einer Wanderung zu ausgewählten Quellen. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung

Scuol, Eingang Bogn Engiadina / 08:40 – ca. 11:45 Wanderschuhe, Allwetter-Kleidung, Flasche/Becher Erwachsene 5.00 (ohne Gästekarte 10.00), Kinder 5.00, Wassererlebnis Familien 15.00 (ohne Gästekarte 20.00) Mind. 4 bis max. 20 Personen Bis Mittwoch 18:00 bei Sonja Pazeller, Tel. 079 320 47 91 / admin@proterrae.ch

Brauereibesuch und Degustation

7.6. – 25.10.18

Besichtigung der regionalen Brauerei «Bieraria Tschlin» in Martina mit Degustation von Engadiner Spezialitäten wie Käse, Fleisch, Nusstorte und natürlich dem Tschliner Bier. Auf den Nachhauseweg gibt es für jeden Besucher noch ein Geschenksäckchen. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

Scuol, Engiadina Gourmet (Center Alpin), Stradun 328 / 16:30 – ca. 18:30 Erwachsene 15.00 (ohne Gästekarte 20.00), Kinder 5.00 Gästekarte Mind. 5 bis max. 14 Personen Bis Mittwoch 17:00 bei der Gäste-Info Scuol, Tel. 081 861 88 00 Es besteht die Möglichkeit, in Sent bei der Gäste-Info einzusteigen um 16:40. Transport Scuol/Sent-Martina-Scuol im Preis inklusive

19


Ferientipps

Donnerstag

Der Schmugglerpfad im Val d'Uina

28.6. – 18.10.18

Mit Bus und Sesselbahn wird der Ausgangspunkt im Südtirol erreicht. Anschliessend geführte Wanderung zur Sesvennahütte, wo das Mittagessen eingenommen wird, weiter durch das Val d'Uina bis nach Sur En. Schmugglergeschichten, die vom Guide erzählt werden, sorgen für Unterhaltung. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

Scuol, PostAuto-Haltestelle «Belvédère» / 08:30 oder Sent, Dorfplatz / 08:45 – ca. 17:30 (davon 5–6 Stunden Wanderzeit) Wanderschuhe, Allwetter-Kleidung, Verpflegung, Identitätskarte, evtl. Fernglas Erwachsene 35.00 (ohne Gästekarte 45.00), Familienpreis 70.00 (ohne Gästekarte 108.00) Gästekarte Mind. 4 bis max. 25 Personen Bis Mittwoch 17:00 bei der Gäste-Info Sent, Tel. 081 861 88 29 Bus und Sesselbahn im Preis inklusive. Die Sesvennahütte bietet auch eigene Verpflegung an (nicht im Preis inklusive)

In der Val d'Uina-Schlucht führt ein etwa 600 m langer Felsenweg, hoch über dem Wildbach, durch die fast senkrechte Wand

Kulturlandschaft Scuol-Tarasp

26.7. + 23.8.18

Vom katholischen Tarasp zum prähistorischen Scopulus (Scuol) mit Einblick in eine besondere geschichtliche Entwicklung bedingt durch spezielle geologische, strategische und klimatische Gegebenheiten. Die Wanderung mit Tumasch Planta führt von Tarasp über Lai Nair – Avrona – Vulpera nach Scuol. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung

Tarasp, PostAuto-Haltestelle «Fontana» / 08:45 – ca. 12:45 Wanderausrüstung, Verpflegung Erwachsene 27.00 (ohne Gästekarte 32.00), Familien 70.00 (ohne Gästekarte 80.00) Mind. 5 bis max. 20 Personen Bis Mittwoch 17:00 bei der Gäste-Info Scuol, Tel. 081 861 88 00

Qi Gong mit Shaolin Mönch «Liu»

Gästekarte

7.6. – 18.10.18

Die Künste des Qi Gong erlernen, unterrichtet vom Meister Liu. Qi bedeutet «Energie», Gong kann als «Erreichen» übersetzt werden. Zusammen steht es für das Pflegen und Weiterentwickeln der Lebensenergie. Eine wahre Wohltat für Körper und Geist. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

20

Tarasp, Schlosshotel Chastè / 09:00 – ca. 10:30 Einfache, gemütliche (Sport-)Kleidung (keine Jeans) Erwachsene 35.00 Mind. 4 bis max. 10 Personen Bis Mittwoch 18:00 bei Gian A. Pazeller, Tel. 081 861 30 60 / chaste@schlosshoteltarasp.ch Wasser und Früchte stehen zur Verfügung


Ferientipps

Freitag

Per giassas e straglias – laufend Romanisch lernen

6.7., 3.8., 7.9. + 5.10.18

Die Teilnehmer erhalten Informationen über Orte in Ftan und Sent, die von der rätoromanischen Sprache und Kultur erzählen. Es gibt Wissenswertes zu 2030 Jahren Sprachgeschichte zu erfahren, zudem werden Laufend romanische Wörter erlernt und ein Crashkurs rundet die Führung ab. Treffpunkt / Dauer Ftan, PostAuto-Haltestelle «Cumün» / 16:40 – ca. 18:00 Ausrüstung Allwetter-Kleidung Preise in CHF Erwachsene 10.00 (ohne Gästekarte 15.00), Kinder kostenlos Gästekarte Teilnehmerzahl Mind. 2 bis max. 20 Personen Anmeldung Bis Donnerstag 18:00 bei Mario Pult, Tel. 079 579 66 53 Hinweis An folgenden Daten findet dieser Ferientipp auch in Sent statt: 29.6., 20.7., 31.8. + 28.9.18. Treffpunkt ist Sent, Parkhaus Dorfeingang / 16:50 – ca. 18:15

Parkin Fundaziun Not Vital

22.6. – 26.10.18

Führung durch den Park, welcher vom einheimischen Künstler Not Vital gestaltet wurde. Seine Werke sind an teils ungewöhnlichen Orten zu entdecken und laden zum Interpretieren ein. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

Sent, Eingang Parkin / Juni–August 16:00–ca. 18:00, September–Oktober 15:00–ca. 17:00, Juli–August ev. zusätzliche Führung am Vormittag möglich Gutes Schuhwerk, Allwetter-Kleidung Erwachsene 12.00 (ohne Gästekarte 19.00), Kinder kostenlos Gästekarte Max. 15 Personen Bis Donnerstag 17:00 bei der Gäste-Info Sent, Tel. 081 861 88 29 Kinder sind willkommen, jedoch ist zu beachten, dass es sich hierbei um einen geführten Kunst-Rundgang handelt, wobei die Wege nicht verlassen werden dürfen. Kein Zutritt für Hunde

Der Parkin umfasst 23'000 m2 und liegt an sehr abschüssigem Gelände, was das Bauen massiv erschwert

Führung Alberto Giacometti Museum

15.6. – 12.10.18

Führung durch das Alberto Giacometti Museum mit Hintergrundinformationen zu den biografischen Notizen und Werken von Alberto und Diego Giacometti sowie Ernst Scheidegger. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

Sent, Pensiun Aldier / 10:00 – ca. 11:00 Erwachsene und Kinder 20.00 Mind. 2 bis max. 15 Personen Bis Mittwoch 17:00 bei der Pensiun Aldier, Tel. 081 860 30 00 Eintritt ins Museum, Führung und Ausstellungskatalog im Preis inklusive

21


Ferientipps

Freitag 6.7., 10.8. + 21.9.18

Seifen sieden

Die Savun Manufaktur ist im wunderbaren Unterengadin zu Hause. Mit Hingabe und Leidenschaft werden hier wunderbarduftende und wohltuende Seifen gefertigt. Die Teilnehmer stellen selber aus zwei Rezepten etwa 20 Seifen her, welche nach dem Trocknungsprozess per Post nach Hause gesendet werden. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

Scuol, Jassa da Pratuor / 09:00 – ca. 17:30 Gästekarte Erwachsene 370.00 (ohne Gästekarte 375.00) Mind. 4 bis max. 6 Personen Frühestmöglich bei pro manufacta engiadina, Tel. 081 864 00 93 / frage@promanufacta.ch Werkzeuge werden zur Verfügung gestellt. Materialkosten von ca. 45.00 nicht im Preis inklusive

20.7. + 3.8.18

Schlangen und Eidechsen

Im Raum Crusch, unterhalb von Sent, befindet sich ein spezielles Gebiet, welches für Reptilien sehr gute Lebensräume bietet. Mit Hans Schmocker von der bigra, der «Bündner Interessensgemeinschaft für den Reptilien- und Amphibienschutz», geht es auf die spannende Suche nach Schlangen und Eidechsen, dabei sind viele Besonderheiten zu diesen scheuen Lebewesen zu erfahren. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung

Crusch, Sent, PostAuto-Haltestelle «Crusch» / 07:45 – ca. 11:00 Gutes Schuhwerk, Allwetter-Kleidung Erwachsene 15.00 (ohne Gästekarte 20.00), Kinder 10.00 Mind. 4 bis max. 15 Personen Bis Donnerstag 17:00 bei der Gäste-Info Scuol, Tel. 081 861 88 00

Gästekarte

11.5. – 19.10.18

Dorfführung Guarda

Rundgang mit Informationen über die Heimat des Schellen-Ursli, die einzigartigen, gut erhaltenen Häuser, die Geschichten, die Kultur und die Architektur sowie Erzählungen über die Einwohner, deren Traditionen und Bräuche. Treffpunkt / Dauer Guarda, Gäste-Info / 10:00 – ca. 11:15 Gästekarte Preise in CHF Erwachsene 11.00 (ohne Gästekarte 16.00), Kinder kostenlos Anmeldung Nicht erforderlich Hinweis Die Führung ist auf Anfrage auch in Englisch, Französisch oder für Gruppen möglich – die Gäste-Info Guarda leitet dies gerne in die Wege, Tel. 081 861 88 27

Käsen in Lavin

11.5. – 8.6. + 21.9. – 5.10.18

Dem Käser über die Schulter schauen und die Käseherstellung aktiv erleben. Dabei gibt es viel über die Käseproduktion, die Kulturen, über Lab, Hart- und Weichkäse zu erfahren. Nach getaner Arbeit erhalten alle Teilnehmer ein Stück Käse zum Mitnehmen. Das perfekte Feriensouvenir! Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Anmeldung

22

Lavin, Bahnhof / 09:00 – ca. 11:00 Erwachsene 50.00, Kinder (8–16 Jahre) 25.00 Bis Donnerstag 17:00 bei der Gäste-Info Scuol, Tel. 081 861 88 00


Ferientipps

Freitag

Mountainbike-Fahrtechniktraining und Trailride

15.6. – 19.10.18

Nach dem Techniktraining im Tal geht es mit der Gondel zur Bergstation «Motta Naluns», von wo aus die Singletrail-Abfahrt (ca. 1000 Tiefenmeter) in Angriff genommen wird. Etwas Bike-Erfahrung wird vorausgesetzt. Treffpunkt / Dauer Scuol, Gäste-Info / 09:30 – ca. 16:30 Ausrüstung Eigenes Bike, Fahrradhelm und -handschuhe, evtl. Knie-/Ellbogenprotektoren, Getränk, Riegel oder Ähnliches Preise in CHF Erwachsene 95.00, Kinder (bis 17 Jahre) 75.00 Teilnehmerzahl Mind. 1 bis max. 6 Personen Anmeldung Bis Mittwoch 18:00 bei Lisa Steffelbauer, Tel. 076 697 72 29 / alptrails@gmail.com Hinweis Mittagessen und Gondelfahrt(en) nicht im Preis inklusive. Bikeverleih und Knieprotektorentest auf Anfrage beim Anbieter

NAIRAS – Führung durch die Ausstellung

6.7., 20.7., 3.8., 17.8., 7.9., 21.9., 5.10. + 19.10.18

Die Ausstellung richtet den Fokus auf das Werk von Künstlerinnen, die auf sehr unterschiedliche Weise mit Nairs verbunden sind und die Energie des Ortes in ihre künstlerische Welt integriert haben. Nairs ist zu einem festen Bestandteil ihres Tuns geworden und hat die Arbeitsmethoden der Künstlerinnen geprägt. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

Scuol, Fundaziun Nairs / 18:00 – ca. 19:00 Erwachsene 10.00, Kinder kostenlos Max. 30 Personen Nicht erforderlich Künstlerinnen Yehudit Sasportas, Cécile Hummel u.a.

Persönlicher Geheimtipp Nadine Koller Leiterin GästeInformation

NAIRAS-Ausstellung Auch in diesem Sommer wartet die Fundaziun Nairs mit einer neuen, spannenden Ausstellung auf. Es gibt zahlreiche Kunstwerke zu bestaunen, wie hier von Cécile Hummel, O.T., Architektur, 2013, Gouache auf Papier, 33 x 48 cm.

23


Ferientipps

Samstag

Bikespiele für Gross und Klein

19.5. – 20.10.18

Spass auf dem Bike lautet hier das Motto. Es gibt abwechslungsreiche Spiele und herausfordernde Aufgaben für die ganze Familie zu bewältigen. Zum Abschluss wird eine abenteuerliche Tour durch den Wald unternommen. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

Gurlaina, Scuol, Brunnen beim Fussballplatz / 14:00 – ca. 16:30 Eigenes Bike, Fahrradhelm und -handschuhe, Getränk Erwachsene 60.00, Kinder bis 12 Jahre 20.00, 13–17 Jahre 40.00, Familien (bis 4 Personen, max. 2 Erwachsene) 140.00 Mind. 3 bis max. 8 Personen Bis Donnerstag 18:00 bei Lisa Steffelbauer, Tel. 076 697 72 29 / alptrails@gmail.com Bikeverleih und Knieprotektorentest auf Anfrage beim Anbieter

Kajak Schnupperkurs auf dem See

19.5. – 29.9.18

Die Kajaks können bei spielerischen Fahrten auf dem See in Pradella ausprobiert werden. Die Teilnehmer erhalten fachkundige Instruktionen und können erste Manöver ausprobieren. Gute Schwimmkenntnisse und gesunde körperliche Verfassung werden vorausgesetzt. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

Scuol, Kanuschule, Outdoor Engadin, Punt 42 / 10:00 – ca. 13:00 Badehose/Badekleid, Badetuch, Kunstfaser T-Shirt, Tights/Leggins, Verpflegung Erwachsene & Kinder (ab 10 Jahren) 25.00 (ohne Gästekarte 30.00) Mind. 3 bis max. 9 Personen Wassererlebnis Bis Freitag 19:00 bei Outdoor Engadin, Tel. 081 860 02 06 / info@outdoor-engadin.ch Ausrüstung inkl. Neoprenanzug, Schwimmweste und Helm im Preis inklusive

Golf-Schnupperkurs

2.6. – 29.9.18

Den Teilnehmern bietet sich die Möglichkeit, unter fachkundiger Leitung erste Erfahrungen auf einem Golfplatz zu machen und die Faszination des Golfsports zu entdecken. Der 9-Loch Golfplatz in Vulpera bietet ein idyllisches Ambiente inmitten der Unterengadiner Bergwelt. Treffpunkt / Dauer Vulpera, Golfclub / 11:00 – ca. 11:45 Ausrüstung Gutes Schuhwerk (keine Sandalen), Outdoor-Kleidung Preise in CHF Erwachsene und Kinder kostenlos Teilnehmerzahl Max. 10 Personen Anmeldung Bis Freitag 17:00 beim Golfclub Vulpera, Tel. 081 864 96 88 / info@vulperagolf.ch Hinweis Bälle und Schläger werden zur Verfügung gestellt

24


Ferientipps

Sonntag 20.5. – 30.9.18

Funyak Tour auf dem Inn

Nach einer ausführlichen Instruktion inkl. Training begeben sich die Teilnehmer auf ein abenteuerliches und sicher geführtes Flusserlebnis auf einer leichten Inn-Strecke. Gute Schwimmkenntnisse und gesunde körperliche Verfassung werden vorausgesetzt. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

Scuol, Kanuschule, Outdoor Engadin, Punt 42 / 10:00 – ca. 16:00 Badehose/Badekleid, Badetuch, Kunstfaser T-Shirt, Tights/Leggins, Verpflegung Erwachsene & Kinder (ab 12 Jahren) 160.00 (ohne Gästekarte 170.00) Mind. 3 bis max. 9 Personen Bis Samstag 17:00 bei Outdoor Engadin, Tel. 081 860 02 06 / Wassererlebnis info@outdoor-engadin.ch Ausrüstung inkl. Neoprenanzug, Schwimmweste und Helm sowie Transport im Preis inklusive

Kunstführung im Schloss Tarasp

10.6., 15.7., 12.8. + 30.9.18

Die Kunsthistorikerin Sabine Kaufmann führt die Teilnehmer durch die Kunstsammlung von Not Vital. Zu Sehen sind Werke aus verschiedenen Schaffensperioden des Künstlers sowie Arbeiten von seinen Künstlerfreunden. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Anmeldung

Tarasp, Schlosshof-Kasse / 11:00 – ca. 12:15 Erwachsene 22.00 (ohne Gästekarte 25.00), Kinder kostenlos Bis Samstag 18:00 beim Schloss Tarasp, Tel. 081 864 93 68

Gästekarte

17.6. – 21.10.18

Bainvgnü a Ftan

Die Gäste haben die Möglichkeit, sich bei einem gemütlichen Zusammensein mit den lokalen Gastgebern und Produzenten auszutauschen. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Anmeldung

Ftan, Gäste-Info / 17:00 – ca. 18:00 Erwachsene und Kinder kostenlos Nicht erforderlich

Pilzwanderung mit kulinarischem Höhepunkt

29.7., 19.8. + 30.9.18

Nach der PostAutofahrt sammeln und bestimmen die Teilnehmer auf einer Wanderung gemeinsam die Fruchtkörper und hören Wissenswertes zum Thema Pilze. Nach einer Mittagsverpflegung aus dem Rucksack begeben sich die Teilnehmer auf den Rückweg und rüsten anschliessend die gefundenen Pilze zu einem feinen Essen. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

Scuol, Bahnhof / 08:20 – ca. 17:00 Wanderschuhe, wetterfeste Kleidung, Korb oder Stofftasche, Messer, Pilzbuch (falls vorhanden), Verpflegung Erwachsene 90.00 (ohne Gästekarte 100.00) Gästekarte Mind. 4 Erwachsene Bis Freitag 17:00 bei der Gäste-Info Scuol, Tel. 081 861 88 00 PostAutofahrt und Getränke zum Abendessen nicht im Preis inklusive

25


Ferientipps

Einmalige Veranstaltungen

Kochkurs «Chasa da Fö»

jeweils Sa, 14.7., 25.8. + 22.9.18

Nach der individuellen Wanderung zur Alp Laret (ab Prui ca. 1h), wartet das Küchenteam vom Hotel Paradies mit Rezepten für Engadiner Tapas am holzbefeuerten Herd auf 2250 m ü.M. Nach dem 4-GangMenü inklusive Weinbegleitung geht es mit dem Shuttle zurück nach Ftan. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

Alp Laret, Ftan, Chasa da Fö / 18:00 – ca. 22:00 Gutes Schuhwerk, Allwetter-Kleidung Erwachsene 285.00 Mind. 8 bis max. 20 Personen Bis Freitag 15:00 beim Hotel Paradies, Tel. 081 861 08 08 / s.schmitz@paradieshotel.ch Kochkurs, Speisen und Getränke sowie Rücktransfer nach Ftan im Preis inklusive. Letzte Bergfahrt Sessellift Ftan-Prui im Juli & August um 17:00, im September um 16:30 (Bergbahn-Ticket nicht inklusive)

Hotspot der Wiesenbrüter

jeweils Di + Mi, 6.6., 12.6., 20.6. + 4.7.18

Exkursion ins besondere Bodenbrüterfördergebiet Pra Grond bei Tschlin. Die Teilnehmer lernen zusammen mit Mathis Müller von der Schweizerischen Vogelwarte gefährdete Arten wie das Braunkehlchen, die Feldlerche, den Baumpieper oder den Wachtelkönig kennen. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung

Sent, PostAuto-Haltestelle «Sala» / 13:45 – ca. 17:15 (Di, 12.6.) Tschlin, PostAuto-Haltestelle «Cumün» / 14:05 – ca. 17:00 (Mi, 6.6., 20.6. + 4.7.) Wanderschuhe, Allwetter-Kleidung, evtl. Fernglas Gästekarte Erwachsene 20.00 (ohne Gästekarte 25.00), Kinder 5.00 Mind. 5 Personen Bis am Vortag 17:00 bei der Gäste-Info Scuol, Tel. 081 861 88 00

Knotenpunkt Finstermünz

am Fr, 24.8.18

Kulturhistorische Führung, geleitet durch Tumasch Planta, von der Norbertshöhe über Finstermünz nach Vinadi. Die Teilnehmer erfahren Wissenswertes zum Knotenpunkt Finstermünz und dessen Umgebung. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

Nauders, PostAuto-Haltestelle «Norbertshöhe» / 09:15 – ca. 13:15 Wanderschuhe, Allwetter-Kleidung, Verpflegung, Identitätskarte Gästekarte Erwachsene 32.00 (ohne Gästekarte 37.00) Mind. 4 bis max. 6 Personen Bis am Vortag 17:00 bei der Gäste-Info Scuol, Tel. 081 861 88 00 Hin- und Rückfahrt mit dem PostAuto nicht im Preis inklusive

Himmelsleiter 8: Kirchen, Klänge, Worte

am Fr, 10.8.18

Inspiriert vom Architektur-Wanderbuch «Himmelsleiter & Felsentherme» veranstaltet die Fundaziun Nairs Architekturwanderungen. Auf der Führung Scuol-Lai Nair-Tarasp-Nairs werden verschiedene Kirchen besucht. Köbi Gantenbein steuert die Worte bei, Magda Vogel und John Wolf Brennan stimmen die musikalischen Klänge an. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung

26

Scuol, Eingang ref. Kiche St. Georg / 12:00 – ca. 18:00 Wanderschuhe, Wanderausrüstung, Allwetter-Kleidung, Verpflegung Erwachsene 40.00, Kinder 10.00 Max. 70 Personen Bis am Vortag 13:00 bei der Fundaziun Nairs, Tel. 081 864 98 02


Ferientipps

Einmalige Veranstaltungen

Smaragdgebiet Ardez – landschaftliche und geologische Schönheit am Di, 17.7.18

Bei der Wanderung mit der Geografin Regula Bücheler entlang des WWF Smaragdpfades in Ardez lernen die Teilnehmer die vielfältige Kulturlandschaft kennen. Verschiedene wertvolle Lebensräume wie Trockenwiesen und -weiden; Flachmoore und Wälder werden erkundet. Als Familienexkursion geeignet. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung

Ardez, Bahnhof / 09:15 – ca. 13:15 Wanderschuhe, Allwetter-Kleidung, Verpflegung Gästekarte Erwachsene 5.00 (ohne Gästekarte 10.00), Kinder 5.00, Familienpreis 15.00 (ohne Gästekarte 20.00) Mind. 4 bis max. 15 Personen Bis am Vortag 18:00 bei Sonja Pazeller, Tel. 079 320 47 91 / admin@proterrae.ch

am Sa, 7.7.18

Von Bären, Minieras und Fledermäusen

Eine Führung durch die Ausstellung Minieras und Bären, Wissenswertes und Faszinierendes zum Leben, der Verbreitung und dem Schutz der Fledermäuse sowie eine Nachtexkursion in der UNESCO Biosfera Engiadina Val Müstair mit Beobachtung der Fledermäuse wartet bei diesem einmaligen Erlebnis auf die Teilnehmer. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung

S-charl, PostAuto-Haltestelle «Schmelzra» / 17:10 – ca. 22:00 Gutes Schuhwerk, warme Allwetter-Kleidung (für die Nachtexkursion) Erwachsene 5.00 (ohne Gästekarte 10.00), Kinder 5.00, Gästekarte Familienpreis 15.00 (ohne Gästekarte 20.00) Mind. 4 bis max. 25 Personen Bis Samstag 15:00 bei Angelika Abderhalden, Tel. 079 670 26 23 / a.abderhalden@biosphaerenreservat.ch

Vollmondwanderung

28.7., 27.8., 25.9. + 24.10.18

Nach der Fahrt zur Alp Spadla folgt eine Wanderung bis zum «Fil Spadla», wo der Mondaufgang beobachtet werden kann. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

Sent, Dorfplatz / 19:00 – ca. 22:30 Wanderschuhe, warme Allwetter-Kleidung, Getränk Erwachsene 15.00 (ohne Gästekarte 25.00), Kinder 5.00 Mind. 4 Personen Bis am Vortag 17:00 bei der Gäste-Info Sent, Tel. 081 861 88 29 Transport zur Alp Spadla im Preis inklusive

Wasserexkursion an der WWF Gewässerperle Brancla

Gästekarte

am Mi, 25.7.18

Der Wildbach «Brancla» liegt in der Gemeinde Valsot und fliesst tief in einer Schlucht verborgen, bevor er sich in einem breiten, wilden Mündungsbereich in den Inn öffnet. Mit der Naturpädagogin Rosmarie Walter zusammen werden die Bachbewohner und die Qualität des Lebensraums erforscht. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung

Ramosch, PostAuto-Haltestelle «Fermada» / 09:45 – ca. 13:45 Wanderschuhe, Allwetter-Kleidung, Verpflegung Erwachsene 5.00 (ohne Gästekarte 10.00), Kinder 5.00, Wassererlebnis Familienpreis 15.00 (ohne Gästekarte 20.00) Mind. 4 bis max. 20 Personen Bis Montag 18:00 bei Sonja Pazeller, Tel. 079 320 47 91 / admin@proterrae.ch

27


Ferientipps

Einmalige Veranstaltungen

Auals – Wasserwege und ihre Bedeutung

am Sa, 26.5. + Do, 27.9.18

Unterengadin – das inneralpine Trockental, wo sich zahlreiche Spuren der ehemaligen Bewässerungssysteme sowie die Aufwertung und Wiederinstandstellung der nicht mehr genutzten Strukturen finden lassen. Mehrere fachkundige Guides der Stiftung Landschaftsschutz Schweiz geben Details und Anekdoten weiter. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung

Tschlin, PostAuto-Haltestelle «Cumün» / 12:00 – ca. 17:00 Wanderschuhe, Allwetter-Kleidung, Verpflegung Wassererlebnis Erwachsene 5.00 (ohne Gästekarte 10.00), Kinder 5.00, Familienpreis 15.00 (ohne Gästekarte 20.00) Mind. 4 bis max. 25 Personen 2 Tage im Voraus bei Sonja Pazeller, Tel. 079 320 47 91 / admin@proterrae.ch

Ornithologische Wanderung mit Mathis Müller

am Sa, 14.7.18

Vom Val Mingèr aus geht es Richtung Alp Plavna und weiter bis zur Alp Laisch, wo eine feine Marenda (Brotzeit) wartet. Die Beobachtung von Vögeln und Pflanzen steht im Mittelpunkt und es werden spannende Informationen zur Lebensweise weitergegeben. Es gibt ca. 800 Höhenmeter und 16km Weg zurückzulegen Treffpunkt / Dauer Scuol, Bahnhof / 07:30 – ca. 14:30 (davon ca. 5 Stunden Wanderzeit) Ausrüstung Wanderschuhe, Allwetter-Kleidung, Zwischenverpflegung Preise in CHF Erwachsene 5.00 (ohne Gästekarte 10.00), Kinder 5.00, Gästekarte Familienpreis 15.00 (ohne Gästekarte 20.00) Teilnehmerzahl Mind. 4 bis max. 20 Personen Anmeldung Bis am Vortag 18:00 bei Sonja Pazeller, Tel. 079 320 47 91 / admin@proterrae.ch Hinweis PostAutofahrt Scuol-Val Mingèr nicht im Preis inklusive. Taxi zurück nach Scuol inklusive

Vom Val S-charl ins Val Müstair

am Di, 24.7.18

Auf dieser naturkundlichen Exkursion werden diverse geologische, geomorphologische und botanische Besonderheiten im UNESCO Biosphärenreservat erforscht. Regula Bücheler ist Geografin und zeigt den Teilnehmern alle Highlights. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung Hinweis

Scuol, Bahnhof / 08:30 – ca. 15:30 Wanderschuhe, Allwetter-Kleidung, Verpflegung Gästekarte Erwachsene 5.00 (ohne Gästekarte 10.00), Kinder 5.00, Familienpreis 15.00 (ohne Gästekarte 20.00) Mind. 4 bis max. 20 Personen Bis am Vortag 18:00 bei Sonja Pazeller, Tel. 079 320 47 91 / admin@proterrae.ch PostAutofahrt Scuol-S-charl und Pass dal Fuorn-Zernez-Scuol (mit RhB) nicht im Preis inklusive

Val Plavna, ein weitgehend unberührtes Tal

am Sa, 21.7.18

Zunächst geht es mit dem Bustaxi zur Alp Laisch, wo die Wanderung durch das UNESCO Biosphärenreservat startet. Es gibt botanische Schätze und Besonderheiten zu entdecken unter fachkundiger Leitung von Constanze Conradin. Zudem werden die Teilnehmer mit einer feinen lokalen Marenda (Brotzeit) überrascht. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Teilnehmerzahl Anmeldung

28

Tarasp, PostAuto-Haltestelle «Fontana» / 08:45 – ca. 15:45 Wanderschuhe, Allwetter-Kleidung, Zwischenverpflegung, evtl. Lupe Erwachsene 5.00 (ohne Gästekarte 10.00), Kinder 5.00, Familienpreis 15.00 (ohne Gästekarte 20.00) Gästekarte Mind. 4 bis max. 20 Personen Bis am Vortag 18:00 bei Sonja Pazeller, Tel. 079 320 47 91 / admin@proterrae.ch


Ferientipps

Samnaun

Das Talmuseum – Einblicke in Samnauns Vergangenheit jeweils Do, 21.6. – 11.10.18

Die heimatkundliche Sammlung des Talmuseums zeigt anhand von Gebrauchsgegenständen aus dem 16.–19. Jahrhundert, wie hart das Bauernleben damals war. Das Museum befindet sich in dem unter Heimatschutz stehenden Chasa Retica, einem der ältesten Häuser im Samnauntal. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Anmeldung

Samnaun-Plan, Talmuseum / 17:00 – ca. 18:30 Identitätskarte Erwachsene kostenlos (ohne Gästekarte 7.00), Kinder 3.50 Bis Mittwoch 17:00 bei der Gäste-Info Samnaun, Tel. 081 861 88 30

Gästekarte

Zahlreiche Gebrauchsgegenstände geben Einblicke in frührere Zeiten

Schnitzen und Steinhauen

jeweils Di, 19.6., 26.6., 3.7., 10.7., 31.7., 14.8., 28.8., 4.9. + 11.9.18

Der Künstler Helmut Tschiderer gibt einen Einblick in seine Arbeit und zeigt sein Können beim Schnitzen mit der Motorsäge, Giessen oder Steinhauen. Anschliessend haben auch die Teilnehmer die Möglichkeit, das Handwerk auszuprobieren. Treffpunkt / Dauer Ausrüstung Preise in CHF Anmeldung

Samnaun-Laret, Abzweigung / 10:00 – ca. 11:30 Identitätskarte Erwachsene kostenlos (ohne Gästekarte 20.00) Bis Montag 17:00 bei der Gäste-Info Samnaun, Tel. 081 861 88 30

Weitere Informationen zu den Aktivitäten in Samnaun finden Sie in der Broschüre «Ferientipps Sommererlebnisse 2018» oder in der Gäste-Information.

Gästekarte

Ferientipps Sommererlebnisse 2018

Samnaun: Alles inklusive Bad und Ortsbus, Bergbahn, inklusive! Gästeprogramm samnaun.ch

Gäste-Information Samnaun Tel. 081 861 88 30 samnaun@engadin.com www.samnaun.ch

29


Ferientipps

Val Müstair

Militärhistorischer Wanderweg

jeweils Mi, 11.7. – 17.10.18

Auf den Spuren der Gebirgssoldaten des Ersten Weltkriegs: Auf der geführten Wanderung in einer grandiosen Bergwelt zwischen 2500 und 3000 m ü. M. erfahren die Teilnehmer die Hintergründe der tragischen Begegnungen dreier Nationen im Grenzgebiet Schweiz / Italien / Österreich auf dem Umbrail/Stelvio. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Anmeldung Hinweis Leitung

Sta. Maria, PostAuto-Haltestelle «Post» (Fahrt auf den Umbrail- bzw. Stelviopass) / 09:10 – ca. 17:30 (davon ca. 5.5 Stunden Wanderzeit) Erwachsene 30.00 (ohne Gästekarte 50.00), Kinder bis 16 Jahre kostenlos Bis am Vortag 17:00 bei der Gäste-Info Val Müstair, Tel. 081 861 88 40 Im Museum 14/18 gibt es jeweils Di. + Fr. von 17:00 – 18:30 Gästekarte Führungen mit dem Wanderleiter it Henri Duvoisin, Wanderleiter mit eidg. Fachausweis und Biosfera Perit, spricht Deutsch und Französisch

Teile der Gräben und Bauten der Soldaten aus dem ersten Weltkrieg am Umbrail/Stelvio sind heute noch sehr gut ersichtlich

Vom Baum zum Möbel

jeweils Do, 28.6. – 30.8. + 4.10.18

Welche Arbeitsschritte sind nötig, bis aus einem Baum ein fertiges Möbelstück wird? Und wie wird aus einem Sprössling ein ausgewachsener Baum? Die Teilnehmer begeben sich mit dem Exkursionsleiter auf den «Holzweg» und erfahren dabei Spannendes über die Holzproduktionskette im Wald und in der Schreinerei. Treffpunkt / Dauer Preise in CHF Anmeldung Leitung

Fuldera, PostAuto-Haltestelle «Cumün» / 13:45 – ca. 16:45 Erwachsene 15.00 (ohne Gästekarte 25.00), Kinder bis 16 Jahre 5.00 Bis am Vortag 17:00 bei der Gäste-Info Val Müstair, Tel. 081 861 88 40 Severin Hohenegger, BAW-Wanderleiter und Biosfera Perit

Gästekarte

Weitere Informationen zu den Aktivitäten im Val Müstair finden Sie in der Broschüre «Ferientipps Sommererlebnisse 2018» oder in der Gäste-Information. Gäste-Information Val Müstair Tel. 081 861 88 40 val-muestair@engadin.com www.val-muestair.ch

30

Ferientipps Sommererlebnisse 2018 authentisch Näher dran – echt, und persönlich geführt

Tschierv, Fuldera, Lü, Valchava, Sta. Maria, Müstair


Ferientipps

Weitere Informationen & Impressum

Sommerkarte

Sommerkarte Charta da stà

Erhältlich in jeder Gäste-Informationsstelle

Wert der Karte: CHF 4.50

Neben einem geografischen Überblick bietet die Sommerkarte der Ferienregion Engadin Scuol Informationen zu Wander- und Bikerouten, Feuerstellen, Spazierwegen und Sehenswürdigkeiten.

Unterwegs auf dem Spazierweg Ftan-Scuol

Fahrpläne Unterengadin, Samnaun, Val Müstair Informationen zu diversen Fahrplänen finden Sie kompakt zusammengestellt in unserem regionalen Fahrplan. Erhältlich in jeder Gäste-Informationsstelle

Ortsbroschüren Jedes Unterengadiner Dorf hat seine eigene Geschichte, seine speziellen Highlights und seine ganz eigenen Geheimnisse. Finden Sie mehr heraus über die umliegenden Dörfer mit Hilfe unserer Ortsbroschüren. Erhältlich von Ardez, Ftan, Guarda, Lavin, Sent, Susch, Ramosch-Vnà, Tarasp-Vulpera und Tschlin. Sämtliche Broschüren sind in der Gäste-Information Scuol erhältlich

Impressum Realisation und Druck: Druckerei Landquart AG, Landquart Texte: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG Bilder: André Meier, Schweiz Tourismus; Andrea Badrutt, Chur; Cécile Hummel, Basel; Cla Rauch, Sent; Domenic Schaniel, Scuol; EGK-Gesundheitskasse, Laufen; Ernst Schlumpf, Herzogenbuchsee; Henri Duvoisin, Tschierv; Nadja Camenzind, Scuol; Niculin Meyer, Scuol; Reitstall San Jon, Scuol Alle Informationen: Stand April 2018

31


Ferientipps

Öffnungszeiten

Gäste-Information Scuol Tel. 081 861 88 00 Mo bis Fr 08:00 – 18:30 Sa 09:00 – 12:00 / 13:30 – 17:30 So + Feiertage 09:00 – 12:00

Gäste-Information Ramosch c/o Furnaria/Volg Häfner Tel. 081 861 88 00 Mo bis Fr 08:00 – 12:00 / 14:00 – 18:30 Sa 08:00 – 12:00 / 13:30 – 17:00

Gäste-Information Sent Tel. 081 861 88 29 Mo bis Sa 09:00 – 11:15 / 15:00 – 17:30 So + Feiertage geschlossen

Gäste-Information Tschlin c/o Butia Tschlin Tel. 081 861 88 00 Mo bis Fr 09:00 – 11:00 / 15:30 – 18:30 Do Nachmittag geschlossen Sa 09:00 – 11:00 / 15:30 – 17:00

Gäste-Information Ftan Tel. 081 861 88 28 Mo bis Fr 09:00 – 11:00 / 15:00 – 18:00 Sa 09:00 – 11:00 / 14:00 – 17:00 So + Feiertage geschlossen Gäste-Information Ardez c/o Schorta’s Alvetern, Hotel & Restaurant Tel. 081 861 88 00 7 Tage während den Hotelöffnungszeiten Gäste-Information Guarda Tel. 081 861 88 27 Mo bis Fr 09:00 – 11:00 / 16:00 – 18:00 Sa, So + Feiertage geschlossen Gäste-Information Tarasp c/o Butia Tarasp Tel. 081 861 88 00 Mo bis Fr 07:00 – 12:00 / 14:30 – 18:30 Sa 07:00 – 12:00 / 14:00 – 17:00 Gäste-Information Lavin c/o Butia Volg Tel. 081 861 88 00 Mo bis Fr 07:30 – 12:00 / 14:30 – 18:00 Sa 07:30 – 12:00 / 14:30 – 17:00 Gäste-Information Susch c/o Butia Treffpunkt Tel. 081 861 88 00 Mo, Mi, Fr 08:00 – 11:30 / 14:00 – 18:00 Di, Do 08:00 – 11:30 Sa 08:00 – 12:00 So 09:00 – 11:30

Gäste-Information Strada c/o Butia Häfner Tel. 081 861 88 00 Mo bis Fr 08:00 – 12:00 / 14:00 – 18:30 Mo Nachmittag geschlossen Sa 08:00 – 12:00 / 13:30 – 17:00 Gäste-Information Martina c/o Grenz-Shop Tel. 081 861 88 00 Mo bis Fr 08:00 – 18:30 Sa, So 09:00 – 17:30 Gäste-Information Samnaun Tel. 081 861 88 30 www.samnaun.ch Gäste-Information Müstair Tel. 081 861 88 40 www.val-muestair.ch Gäste-Information Sta Maria c/o Hotel Alpina Tel. 081 861 88 40 Gäste-Information Tschierv Tel. 081 861 88 40 Auskünfte und Anmeldungen entweder direkt beim Veranstalter oder bei: Gäste-Information Scuol Stradun 403a – 7550 Scuol Tel. 081 861 88 00 – info@engadin.com www.unterengadin.ch

PERFORM ANCE

neutral Drucksache No. 01-18-716099 – www.myclimate.org © myclimate – The Climate Protection Partnership

Ferientipps Sommer 2018 (Sw10187 1001 2001 3011de)  

Ferientipps Sommer 2018 (Sw10187 1001 2001 3011de)

Ferientipps Sommer 2018 (Sw10187 1001 2001 3011de)  

Ferientipps Sommer 2018 (Sw10187 1001 2001 3011de)