Page 1

TR ANSHE LVE TIC A PR Ä SE N TI E RT

VALP OSCHIAVO

REISEFÜHRER 2018


VAL POSCHIAVO

Tipps aus der Region

Tipps aus der ganzen Schweiz FR EITAG

Das Kleine vom Grossen Ich bin der kleine ReisefĂźhrer von Transhelvetica. Mehr dazu auf dem Ausklapper oder unter transhelvetica.ch


A U F TA K T

BUNDÌ! EDITORIAL

Z A H L E N U N D FA K T E N

Einheimische — In der Valposchiavo wohnen Pusc’ciavin und Brüsasc.

COVER — Lagh da Saoseo, Silvano Rebai / EDITORIAL — Stephanie Elmer

Hundsbeinallein JON BOLLMANN: Kaspar, hast du mir einen Tipp für einen Spaziergang mit dem Hund? KASPAR HOWALD: Klar, gerne! Mag er Mountainbikes? JB: Sehr. Gestern hat er im Val da Camp zwei Biker drei Kilometer durch den Wald gejagt. KH: Dann würde ich das nächste Mal etwas Furmagin da cion mitnehmen, dieser Spezialität kann kein Fleischfesser wiederstehen. JB: Ist das nicht etwas übertrieben für einen Hund? KH: Total ! Aber besser als ein Wädli ... Jedenfalls empfehle ich dir den Aufstieg zur Alpe Pescia oben im Val dal Saent. Dort hat es wenig Leute und viel Romantik; ein magischer Ort. JB: Perfekt, ich mach mich gleich auf den Weg. Kaspar Howald, Direttore Valposchiavo Turismo Jon Bollmann, Herausgeber Transhelvetica

Schmuggeln — Bis in die 1970er-Jahre war der kleine Weiler Viano oberhalb von Brusio einer der wichtigsten Umschlagplätze für Kaffee und Zigaretten, die nach Italien geschmuggelt wurden. Die Schmugglerpfade nach Roncaiola und Baruffini im angrenzenden Veltlin sind noch heute begehbar. Katzensprung — Nur 25 km Luftlinie trennen die Gletscher des Bernina-Massivs von den Palmen und Obstgärten am Talausgang bei Campocologno. Runchett — So wird die Terrassenlandschaft mit ihren Trockenmauern in Poschiavo genannt. Für deren Erhaltung wurde die Gemeinde 2015 von Pro Natura Graubünden ausgezeichnet. Zu finden sind die Mauern entlang des Panoramawegs «Runchett da Sotsassa» ob Poschiavo.

VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8

Besiedlung — Die Fläche der Valposchiavo (237 km2) entspricht ziemlich genau der Fläche des Kantons Zug, der aber etwa 25 Mal mehr Einwohner beherbergt. In Zahlen — Auf 4500 Einwohner gibt es in der Valposchiavo u.a.: 6 Weinproduzenten, 5 Bäckereien, 4 Metzgereien, 2 Kräuterproduzenten, 1 Bierbrauer, 1 Bio-Käserei, 1 Pasta-Fabrik. Grenze — Zwischen den beiden Seen des Berninapasses Lago Bianco und Lej Nair liegt die Wasserscheide zwischen der Adria und dem Schwarzen Meer. Auch verläuft hier die Sprachgrenze zwischen Italienisch in der Valposchiavo und im Veltlin und Rätoromanisch, bzw. Deutsch im Engadin. Zuckerbäcker — Die Pusc’ciavin reisten im 18. Jahrhundert als Zuckerbäcker in die wichtigsten Metropolen Europas und kamen reich zurück. Davon zeugen die stattlichen Palazzi im Borgo von Poschiavo.

3


10

28

57

60


I N H A LT

14

51

BILD — 12: Valposchiavo Turismo, 14: Valposchiavo Turismo, Filip Zuan, 28: Mario Crameri, 57: Roby Ganassa, 60: Valposchiavo Turismo, 65: Andrea Badrutt, Chur

Valposchiavo

10 KURZ & K NAPP 12 NATUR 14 48 Stunden draussen 20 Unterwegs mit den Fliegenfischern 25 Weitere Reisetipps 26 FA MILIE 28 48 Stunden mit Kind & Kegel 32 Picknicken à la Valposchiavo 34 Von Kochtopf zu Kochtopf 37 Weitere Reisetipps 38 GENUSS 40 48 Stunden im Schlaraffenland 44 Zu Besuch beim Käsemeister 48 Rezept «Tartallette»

51 Weitere Reisetipps 52 SERVIZI 54 Alberghi 59 Ristoranti 64 Manifestazioni 66 Mappa Valposchiavo

5


Am Lago Bianco vorbei: mit dem Bike der Route ÂŤBernina ExpressÂť entlang nach Poschiavo.

6


VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8

7

BILD — Switzerland Tourism / Stefan Schlumpf


BILD — Roby Ganassa

Wie ein Adlernest: die Alpe San Romerio über Brusio mit Blick auf den Lago di Poschiavo.


KURZ & KNAPP 1 0 0 % VA L P O S C H I AV O

GESAGT

Kulinarische Schatztruhe

«Für mich ist Poschiavo der einzige Ort, wo ich leben möchte. Ich liebe die Ruhe, die Traditionen und die atemberaubenden Landschaften.» Mario Crameri, Koch & Fotograf valposchiavo.ch ➞ wir-empfehlen ➞ mein-valposchiavo

Mango aus Afrika, Wein aus Frankreich und Fleisch aus Argentinien – nicht in der Valposchiavo. Hier ist die Landwirtschaft vielseitig. So haben Milch- und Fleischproduktion sowie auch Gemüse- und Weinanbau eine lange Tradition. Neuerdings spriesst gar wieder Getreide aus dem Acker. Um die Entwicklung der im Tal produzierten Produkte zu fördern und sie über die Grenze hinaus bekannt zu machen, haben Bauern- und Gewerbeverband sowie die Tourismusorganisation das Label «100% Valposchiavo» kreiert. Mit diesem Label werden Produkte gekennzeichnet, die ausschliesslich aus Rohstoffen aus dem Tal bestehen. Daneben gibt es Produkte mit dem Gütesiegel «Fait sü in Valposchiavo». Diese wurden ebenfalls in der Valposchiavo hergestellt, die Bestandteile stammen jedoch nicht alle aus dem Tal. Die Restaurants mit dem «100% Valposchiavo»-Label sind auf S. 61 aufgeführt. Alle zertifizierten Produkte: valposchiavo.ch

ENTDECKEN

Mit Gästekarte Geld sparen Beispiel für eine Person : 2-mal schlafen in einem Partnerhotel =

1 Gästekarte geschenkt

einpacken und die Valposchiavo entdecken:

Gratis: Zugfahrt zwischen Ospizio Bernina und Tirano

Gratis: Führung Gletschergarten Cavaglia (S. 31)

M O N TA G

D I E N S TA G

Gratis: Minigolf am See (S. 31)

Gratis: Eintritt Mühle Aino (S. 51)

D O N N E R S TA G

MITTWOCH

Gratis: Eintritt Museo poschiavino und Casa Tomé (S. 43) F R E I TA G

= 52 Franken gespart! Das entspricht einem schönen Picknick mit puschlaver Spezialitäten! (S. 32)

Partnerhotels, die bei der Gästekarte mitmachen auf S. 54. Weitere Angebote auf valposchiavo.ch

10

VA L P O S C H I AV O | 2 0 18


KU R Z & K N A P P

35,816 von 60,688 km … … der UNESCO-Welterbe-Berninalinie zwischen St. Moritz & Tirano gehen durch die Valposchiavo. U N E S C O W E LT E R B E

MUSIKALISCH

Artists in Residence Sie reisen aus England, Kroatien, Japan und den USA nach Poschiavo, um sich vom kleinen Ort, den Leuten und der Natur für ihre Musikkünste inspirieren zu lassen. «Uncool – Artists in Residence» heisst das Projekt und ist seit 1999 in Poschiavo zu Hause. Die Künstler residieren für mindestens drei Wochen in einem Appartement und als Krönung ihres Aufenthalts servieren sie den Einwohnern und Gästen das in den vergangenen Wochen entstandene Kunstwerk – ein Ohrenschmaus! Vor 110 Jahren: Der erste Zug fährt von Poschiavo nach Tirano.

Zuggeschichte

BILD LINKS — Mario Crameri / BILD RECHTS — djama

Zehn Jahre UNESCO Welterbe RhB 2008 war ein besonderes Jahr für die Strecke Albula /Bernina der Rhätischen Bahn. Als dritte Bahnstrecke weltweit wurde sie zum UNESCO Welterbe ernannt. Kein Wunder! Auf der 122 Kilometer langen Strecke von Thusis nach Tirano rattert der Zug über 196 Brücken und durch 55 Tunnels. Er zuckelt vorbei am Morteratsch-Gletscher, klettert zahnradlos über den höchsten Bahn-Alpenpass Europas, den 2253 Meter hohen Berninapass, und windet sich in verwegenen Kurven runter nach Poschiavo und Tirano. Neben dem UNESCO-Welterbe-Jubiläum feiert die Strecke Poschiavo – Tirano ebenfalls einen runden Geburtstag. 1908 wurde sie als Teilstrecke eröffnet, zwei Jahre später konnten die ersten Reisenden auf den Pass transportiert werden. Die 10 Jahre UNESCO Welterbe RhB werden gefeiert. Weitere Infos folgen: valposchiavo.ch

VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8

Auftritte der Artists in Residence: uncool.ch

FEIERN

20

Eine Gartenparty Wenn man auf die Geschichte der Entstehung der Gletschermühlen im Gletschergarten von Cavaglia zurückblickt, dann ist der Geburtstag des Gartens ein winziger Hupf zurück. Vor 20 Jahren wurden die bis zu 15 Meter tiefen Gletschermühlen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, entstanden sind sie aber vor über 10 000 Jahren, als sich der Gletscher zurückzog und das Schmelzwasser kreisförmige Löcher in den Felsen grub. Weitere Infos zur Feier: ghiacciai.info

11


Auf Waldwegen ins Tal: von der Alp GrĂźm nach Cavaglia.


Natur S. 14

48 Stunden draussen F R E I TA G

Romantisches Hotel

Schlafen im La Romantica in Le Prese

6

Abendliche Bootsfahrt

Auf dem Lago di Poschiavo rudern

7

S A M S TA G

Fliegenfischen

8

Mit dem E-Bike zu den Fischen ➞ Reportage — siehe Seite 20 3

Käse von der Alp Auf der Alpe Pescia

Fische bräteln

Essen unter freiem Himmel

6

S O N N TA G

Entlang der Runchett

8

Auf dem Panoramaweg ob Poschiavo

Höhenflüge mit Polenta

10

BILD — Valposchiavo Turismo, Filip Zuan

Auf der Alpe San Romerio 3

Auf Schmugglerpfaden

Rasante Abfahrt nach Tirano

Geheimtipp: Übers Wasser Stand-up-Paddling auf dem Lagh da Saoseo

S. 25

Weitere Reisetipps

13


BILD — Valposchiavo Turismo, Filip Zuan

Sport mit Aussichten: Auf dem Ospizio Bernina wird der anstrengende Aufstieg belohnt.


N AT U R

Auf Wasser & Berg 48 Stunden draussen

Text — MICHÈLE FRÖHLICH

Eine Fahrt über den See oder über den Pass – die Valposchiavo ist ein Eldorado für Wasserratten und Bergflöhe. romantischen Lagerfeuer steht nichts mehr im Weg.

F R E I TA G

Romantisches Hotel

Das Hotel La Romantica in Le Prese ist der beste Ausgangspunkt für das Wochenende in der Natur. Hier vermieten die Gastgeber Sandra und Flavio Lardi nicht nur Angelrute und Minigolfschläger, sondern auch Boote für auf den See und E-Bikes für in die Höhe. 6

Schlafen — Hotel La Romantica in LE PRESE, DZ ab sFr. 76.— pro Pers., Gästekarte ab 2 Nächten. laromantica.ch ➞ Karte Nr. 41

Abendliche Bootsfahrt

Bevor die Sonne hinter den Bergen verschwindet, rudern wir mit dem Boot hinaus auf den Lago di Poschiavo, schauen zu, wie das Wasser glitzert und wie langsam Ruhe über dem Tal einkehrt. Das Picknick wird mitten auf dem See ausgepackt oder am Ufer beim Botul, in der linken oberen Ecke des Sees, wo das Holz an der Grillstelle bereitliegt. Einem 7

16

Rudern & Picknicken — Ruderboot beim Hotel La Romantica in LE PRESE mieten, auch für Nicht-Hotelgäste möglich.

➞ Picknick — siehe Seite 32

S A M S TA G

Fliegenfischen

8

Mit dem E-Bike geht’s frühmorgens zu den Seen im Val dal Saent, um dort den Köder auszuwerfen. Fischen — 1. Mai – 15. Sep, Bergseen bis 15. Okt, Tageslizenz sFr. 46.—, erhältlich bei Fischereiaufseher Livio Costa, T. 079 357 74 79.

➞ Reportage — siehe Seite 20

3

Käse von der Alp

Kein Weg führt auf der Rückkehr nach Poschiavo nicht an der steinernen

VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8


N AT U R

BILD OBEN — Andrea Badrutt, Chur / BILD UNTEN — Filip Zuan / zvg

Ein Abend auf See: Der Lago di Poschiavo bietet die beste Kulisse für ein herrliches Znacht.

Frische Fische fangen: In der Valposchiavo gibt es genug Seen und Bäche für einen guten Fang.

VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8

17


N AT U R

BILD — Filip Zuan

Laufen oder Wandern ohne Ende: auf dem Berninapass oder dem Sentiero «Runchett da Sotsassa».

Mutterseelenalleine: Stand-up-Paddling auf dem Lagh da Saoseo.

18

VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8


N AT U R

Alphütte im Hang vorbei. Und das ist auch gut so, denn dort auf der Alpe Pescia ist die Käserei von Ivan Lanfranchi. Da braucht man nicht lange zu überlegen und schon liegt der herrlich-frische Käse neben dem Fang des Tages. Probieren — Käse der Azienda Agricola Al Crap auf der ALPE PESCIA, kaufen bei EGP Paganini oder Macelleria Lardi in POSCHIAVO.

Fische bräteln

Wer seinen grossen Fang am Morgen gemacht hat, der kehrt zurück ins Hotel und bittet den Koch, den Fisch frisch zuzubereiten. Oder aber man sucht sich ein schönes Plätzchen am See und brätelt den Fisch auf dem Feuer. 6

Essen — Zum Beispiel bei der Brätelstelle am Uferweg von LE PRESE Richtung Flussmündung des Poschiavino.

mit dem Jubiläumspreis von Pro Natura Graubünden ausgezeichnet. Bewegen — Auf dem Panoramaweg «Runchett da Sotsassa» ob POSCHIAVO, ca. 1,5 km, 1 ½ Std., Startpunkt Piazza Poschiavo.

Polenta mit Höhenflügen

10

Wer nach dem Panoramaweg noch lange nicht ausser Atem ist und vor allem den steilen Aufstieg von 1000 Höhenmetern nicht scheut, fährt mit dem Bike von Poschiavo zur Alpe San Romerio, um dort eine verspätete, aber verdiente Mittagspause einzulegen. Unbedingt die Polenta frisch vom Holzfeuer probieren. Sie ist die beste der Welt! Biken & Essen — Alpe SAN ROMERIO, tägl. geöffnet, Zutaten aus dem eigenen Garten. sanromerio.ch ➞ Karte Nr. 44

3

S O N N TA G

8

Entlang der Runchett

Wenn die Sonne ihre ersten Strahlen nach Poschiavo schickt, ziehen wir los. Der Weg ist kurz, dafür umso steiler. Auf dem höchsten Punkt des Panoramawegs «Runchett da Sotsassa» angekommen, glauben wir uns in Vögel verwandelt zu haben. Der Blick schweift über die steinernen Dächer der farbigen Hausfassaden des Borgo, im Hintergrund die Berge, die wie wir neugierig auf die kleine Stadt blicken. Unsere Hände streifen die kunstvoll angelegten Trockenmauern, die den ganzen Weg zieren. Im vergangenen Herbst wurde die Holzbrücke an ihren Platz geflogen, die Steine zurechtgerückt und der Weg eröffnet. Für das Projekt und somit die Wahrung und Wiederherstellung der typischen Terrassenlandschaft, die sogenannten Runchett, wurde das Tal

Auf Schmugglerpfaden

Von San Romerio geht es auf den letzten Abschnitt durch die Rebberge und den alten Schmugglertrail hinunter nach Tirano – ein wahrer Hochgenuss. Unten angekommen, fährt einem die RhB bequem zurück nach Poschiavo. Biken — Teilstrecke «Trans-Altarezia Bike» von SAN ROMERIO nach TIRANO, Nr. 32 von Schweiz Mobil, ca. 18 km. schweizmobil.ch

Übers Wasser gleiten

Zugegeben der Marsch mit dem Stand-up-Paddle-Brett zum Lagh da Saoseo ist kein Zuckerschlecken, doch als Belohnung wartet ein türkisblauer See, auf dem man mutterseelenalleine übers Wasser gleitet und gekonnt den Steinen im klaren Wasser ausweicht. Bewegen — Stand-up-Paddling auf dem LAGH DA SAOSEO, Achtung Naturschutzgebiet, morgens oder gegen Abend ist’s am schönsten.

VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8

19


Ein Schauspiel fĂźr Geduldige: die Fliegenfischer in der Valposchiavo.


N AT U R

Die Eleganz der Fischer Fischer auf der Suche nach einer Herausforderung finden in der Valposchiavo abgelegene, naturbelassene Flüsse und Seen.

Text — ANNA HERBST / Bild — FILIP ZUAN

Ein ruhiger Bergbach, das Wasser so klar, dass die Augen mühelos jeden Stein am Grund ausmachen. Plötzlich wird die spiegelglatte Oberfläche durchbrochen, ein Fischer watet langsam in die Mitte des Baches. Die wasserdichte Latzhose reicht ihm bis über die Brust. Er bleibt stehen und wartet, bis sich die kleinen Wellen wieder gelegt haben. Nun beginnt er, mit eleganten Bewegungen seine Angelrute durch die Luft zu schwingen. Ein leises Zischen ist zu hören. Am Ende der mehreren Meter langen Angelschnur ist ein filigranes Gebilde aus Draht und Faden befestigt: die sogenannte Fliege, die als Köder dient. Dieses Mal hat der Mann im Bach kein Glück. Mit ruhiger Hand rollt er die Schnur wieder auf und das Schauspiel beginnt von Neuem. Der Fischer heisst Flavio Lardi. Wie so oft haben er und zwei seiner Freunde, Vito und Fabrizio, die Angelrute eingepackt und sind an eines

der vielen Gewässer der Region gefahren. Zusammen mit seiner Frau Sandra führt er das Hotel La Romantica in Le Prese und steht als Koch in der Küche des hauseigenen Ristorante Giardino. Fischer liegen Flavio am Herzen. Deshalb verleiht er Ruderboote an seine Gäste, mit denen sie ihr Glück auf dem Lago di Poschiavo versuchen können, und er hat genügend Platz im Kühlschrank, um den Fang sicher aufzubewahren. Zudem ist Flavio eine gute Quelle für Tipps und Tricks und kennt sich mit den Gewässern der Region bestens aus. Dieses Wissen teilt er nur zu gerne mit seinen Gästen. Seit Kurzem kann man bei Flavio auch E-Bikes ausleihen und so ohne grosse Anstrengung zu abgelegenen Berggewässern radeln, um dort zu fischen. DAS ERLEBNIS ZÄHLT Geangelt hat Flavio schon als kleiner Junge, in den letz ten Jahren hat es ihm aber besonders die Kunst  VA L P O S C H I AV O | 2 0 18

des Fliegenfischens angetan: «Es ist spannender, als nur eine Angelrute ins Wasser zu halten und zu warten.» Was braucht es, um ein guter Fliegenfischer zu werden? «Viel Geduld beim Lernen», sagt Flavio und lacht. Seine beiden Kollegen stimmen ihm zu. «In den ersten zwei Jahren fängst du wahrscheinlich nichts.» Und auch später bleibt der grosse Fang oft aus. Frustrierend sei das aber nicht: «Den meisten Fliegenfischern geht es nicht darum, möglichst viel zu fangen. Wichtig ist vor allem das gesamte Erlebnis.» Die drei werfen weiter ihre Leinen aus. Das Schwingen der Angelschnur, das die Fliegenfischer deutlich von anderen Fischern unterscheidet, ist nicht etwa dafür da, die Bewegung einer Fliege in der Luft zu simulieren. Auf diese Art schaffen sie es, den Köder meterweit weg zu werfen. Nach mehreren Versuchen zuckt es an Fabrizios Angelschnur verdächtig. Und tat-

21


MULTIFUNKTIONALITÄT LIEGT BEI UNS IN DER FAMILIE Genf | Zürich | Brunnen | Luzern SHOP ONLINE AT VICTORINOX.COM MAKERS OF THE ORIGINAL SWISS ARMY KNIFE | ESTABLISHED 1884


N AT U R

auch fertig gekauft werden, für die meisten Fliegenfischer gehört die Bastelarbeit aber dazu. Stolz öffnen sie die Behälter, in denen sie ihre kunstvollen Köder aufbewahren. Jeder sieht anders aus: von klein bis gross, von unscheinbar bis schillernd. Entscheidend für die Wahl des Köders sind das Gewässer und seine Umgebung: «Mit Attrappen von Insekten, die nicht in der Gegend vorkommen, fängt man nichts», erklärt Vito. Dementsprechend gut kennen sich die Fischer mit der Artenvielfalt der Insekten an Bächen und Flüssen aus. Aber auch vor Ort sind sie stets aufmerksam und beobachten, was in der Luft umher-

sächlich: Eine Forelle hat angebissen. Nach kurzem Inspizieren entlässt er sie aber wieder in die Freiheit. «Zu klein.» In der Schweiz werden viele beliebte Gewässer regelmässig künstlich mit grossen Exemplaren angereichert, um den Fischern einen leichten Fang zu ermöglichen. In der Valposchiavo gibt es das nicht. «Die Bäche und Seen sind alle naturbelassen», sagt Flavio. Das macht das Fischen zwar schwieriger, die Freude über einen guten Fang ist dafür umso grösser. BASTELN IM WINTER Eine hohe Kunst ist neben dem Fischen auch das Binden der Fliegen. Diese können D I E B E S T E N P L ÄT Z E

Flüsse

Für Fischers Fritz

Am schönsten Poschiavino (1) Bernina Flaz (2)

2

Am schönsten Lagh dal Mat (5) Lej Minor (6)

6

9

Seen

7

8

4 1 Am fischreichsten Bernina Flaz (2) Poschiavino Brusio (3) Am praktischsten Poschiavino (1) Cavagliasco (4)

Am fischreichsten Lagh da Campasc (7) Lagh dal Teo (8) 3 5

Am praktischsten Lagh da Campasc (7) Lagh da la Cruseta (9)

schwirrt. Die Bastelarbeit beschäftigt Fliegenfischer vor allem im Winter. Denn anders als andere Fischer können sie nicht einfach ein kleines Loch ins Eis bohren und so auch während der kalten Jahreszeit ihrem Hobby frönen – ihr Stil verlangt nach mehr Platz. Die Sonne ist mittlerweile fast hinter den Baumwipfeln verschwunden. Flavio, Fabrizio und Vito haben genug gefischt, sie haben es sich am Ufer des Flusses bequem gemacht und stossen mit einem Bier aus der Dorfbrauerei an. Das gehört dazu. Während sie dasitzen, die in den Gummistiefeln steckenden Füsse immer noch im kühlen Wasser, fachsimpeln sie – wie könnte es auch anders sein – über ihr Hobby, schwelgen in Erinnerungen an vergangene Fischerabenteuer und schmieden Pläne für zukünftige. Gefangen haben sie an diesem Tag zwar nichts, enttäuscht ist deshalb aber niemand. Fischen — In den Bergbächen tummeln sich die Bachforellen und in den Seen angelt man sich einen Saibling oder eine Seeforelle, 1. Mai – 15. Sep (Bergseen bis 15. Okt), Tageslizenz sFr. 46.—, erhältl. beim Fischereiaufseher Livio Costa, T. 079 357 74 79. Weitere Infos zum Fischen: gr.ch ➞ Institutionen ➞ Amt für Jagd und Fischerei, flyfisherbeat.com

➞ 48 Stunden in der Natur siehe Seite 12

VA L P O S C H I AV O | 2 0 18

23


LE MARMITTE DEI GIGANTI

TÖPFE DER RIESEN

IL GIARDINO DEI GHIACCIAI DI CAVAGLIA

GLETSCHERGARTEN CAVAGLIA Der Gletschergarten befindet sich auf der Motti

da Cavagliola, am südlichen Rand des CavagliaBeckens am Fuss des Berninamassifs und des Piz Palü. Von der Bahnstation Cavaglia kann man in wenigen Minuten auf einem bequemen Fussweg

COPYRIGHT — Romano Salis

zum Eingang des Gletschergartens gelangen.

1998–2018: 20 JAHRE GLETSCHERGARTEN CAVAGLIA Öffnungsmonate 1. Mai–31. Oktober. Führungen jeden Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag um 14.00 Uhr, Treffpunkt Bahnhof Cavaglia, oder täglich nach Vereinbarung. T. 081 844 05 95, M. 079 333 26 48, giardino@ghiacciai.info, www.ghiacciai.info


N AT U R

Weitere Reisetipps BIKEN

die max. Tagesmenge beträgt 2 kg pro Person. Pilzkontrollstelle Oberengadin in Celerina, T. 081 833 25 33.

Hallenbad Poschiavo — Abtauchen und die Pizzoccheri in Muskeln umwandeln.

Mieten Poschiavo — Universo Bike verleiht Bikes sowie Zubehör und bietet Reparaturservice.

Piscina coperta, mit Gästekarte gratis, T. 081 844 00 16. piscina-poschiavo.ch

Universo Bike, T. 081 844 10 42, Bikes ab sFr. 20.— pro Tag. balzarolo.ch

Route Valposchiavo — Das Tal bietet für jedes Bike-Level eine Herausforderung. Eine aussichtsreiche Route ist zum Beispiel der «Bernina Express». 673 Bernina Express, 45 km, Samedan – Poschiavo. mountainbikeland.ch RENNEN

Finnenbahn Brusio — Im Wald angelegt, liegt die 1250 m lange Finnenbahn oberhalb von Garbella.

BILD — Valposchiavo Turismo, Roby Ganassa

Alta Tensione Trail Poschiavo — Der Trail ist für Biker, Trailrunner und Wanderer geeignet. Von Poschiavo führt er unter der Hochspannungsleitung bis nach Le Prese. Ambitionierte Sportler bleiben am Ende im Sattel oder den Schuhen, um nach Poschiavo zurückzukehren,

Reiten Yoga in der Höhe: auf der Alpe San Romerio.

während müdere Beine in den Zug steigen. Alta Tensione Trail, ca. 14 km, Rundstrecke Poschiavo – Cologna – Le Prese – Poschiavo. YOGA

Am See Le Prese — Der Tag beginnt mit Tiziana Dionisio und einigen Yoga-Übungen am ruhigen See und mit der Nase nah an der frischen Wiese. Nach dem Morgensport wird gemeinsam im Hotel Le Prese gefrühstückt. Yoga mattutino al lago, Jul – Aug, tägl. 7 – 8.30 h, Anm. obligat.: info@hotel-le-prese.com

In der Höhe San Romerio — Eine Viertelstunde von der Alp entfernt, stehen fünf festinstallierte Yogaplattformen für den Sonnengruss bereit.

Im Camp Poschiavo — Dominique Meier und Michele Iseppi organisieren im Sommer und Herbst Camps mit Yogastunden, Biketouren, Wanderungen und so weiter – je nach Lust und Laune der Teilnehmer.

Poschiavo — Der Bauernbetrieb Monte Muleita organisiert Tages- oder Mehrtagestouren mit Übernachtung im Zelt. Monte Muleita, tägl. auf Voranmeldung, T. 076 248 95 94. cavallivalposchiavo.com

Suliv Camps, 5. – 9. Jul, 13. – 17. Sep, im DZ sFr. 650.—. suliv.ch DIVERSES

Tennis Le Prese — Zwei gut präparierte Tennisplätze stehen bereit. Reservation beim Hotel La Romantica. Tennis Club Valposchiavo, T. 081 844 03 83, mit Gästekarte gratis. laromantica.ch

Pilzlen Im Wald — Zum Beispiel auf Selva Steinpilze sammeln. Schonzeit ist vom 1. – 10. jeden Monates und

VA L P O S C H I AV O | 2 0 18

Gleitschirmfliegen Hoch oben — Liebhaber der Luft finden in der Valposchiavo verschiedene Startpunkte, um den Vögeln ganz nahe zu sein. Achtung: Offizielle Landeplätze sind nicht vorhanden und Landen im hohen Gras ist verboten. Auskünfte & Tandemflug bei Arno Jochum, T. 078 670 62 61. info@jochum.ch

25


Von der Kuh: Wenn man den Bauern lieb fragt, darf man bestimmt ein bisschen frische Milch probieren.


Familie S. 28

48 Stunden mit Kind & Kegel F R E I TA G

5

Auf Schatzsuche

Im Borgo von Poschiavo

Wellness für die Eltern

Schlafen im Hotel Croce Bianca

7

S A M S TA G

Energie tanken

9

Von der Alp Grüm nach Cavaglia ➞ Reportage — siehe Seite 34 2

Das Rätsel um Grummo

Bei den Gletschermühlen von Cavaglia

Hausgemachte Glacé

Schleckmäuler im Biobistro Semadeni

6

S O N N TA G

Minigolf am See

11

Beim Hotel Romantica in La Prese

BILD — Caseificio Valposchiavo, Foto Studio Pollini

2

Flutsch & Flossi

Ins Abenteuer mit den Forellen

Geheimtipp: Die Seepiraten Auf dem Lago di Poschiavo

S. 37

Weitere Reisetipps

27


FA M I L I E

Reich voller Schätze 48 Stunden mit Kind & Kegel

Text — STEPHANIE ELMER & MICHÈLE FRÖHLICH

Ob im Borgo von Poschiavo, beim Gletschergarten oder auf hoher See – in der Valposchiavo sind Schätze für Gross & Klein versteckt. Bereich bei einem Saunagang oder einer Massage entspannen.

F R E I TA G

Auf Schatzsuche

Nach der langen, aber schönen Zugfahrt zappeln die kleinen Beine und können es kaum erwarten, den Zielort zu entdecken. Und wenn da ein Schatz versteckt ist, erst recht! Um diesen zu finden, müssen die Schatzsucher die Gassen und Winkel im Borgo, dem historischen Kern von Poschiavo, auskundschaften und den Hinweisen folgen. Nach erfolgreicher Jagd gibt es eine kleine Belohnung. 5

Suchen & Entdecken — Schatzsuche im Borgo, Schatzkarte im Tourismusbüro am Bahnhof in POSCHIAVO erhältlich.

Wellness für die Eltern

Im Albergo-Ristorante Croce Bianca in Poschiavo wartet ein Zimmer für die ganze Familie. Und während sich die Kinder beim Versteckis in den Gassen nochmals austoben, können sich die Erwachsenen im hoteleigenen Wellness7

28

Schlafen & Entspannen — Albergo-Ristorante Croce Bianca in POSCHIAVO, DZ ab 150.—, Suite ab sFr. 220.—. croce-bianca.ch ➞ Karte Nr. 28

S A M S TA G

9

Energie tanken

Von der Alp Grüm zu den Gletschermühlen von Cavaglia führt der erste Ökostrompfad der Schweiz. Auf der Wanderung lernt man, dass der Körper durchschnittlich 0,34 Kilowattstunden verbrennt. Mit vier Äpfeln und einem Schokoladenriegel ist der Energiehaushalt wieder ausgeglichen. Doch zwei gute Köche haben auf diesem Weg einiges mehr auf Lager als Äpfel. Wandern — Auf dem Ökostrompfad von der ALP GRÜM nach CAVAGLIA, Jun – Okt, ca. 2 Std. repower.com

➞ Reportage — siehe Seite 34

VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8


FA M I L I E

BILD OBEN — Valposchiavo Turismo, Maurice K. Grünig / BILD UNTEN — Valposchiavo Turismo, Roberto Moiola / Filip Zuan

Im Borgo von Poschiavo: Auf Schatzsucher wartet eine kleine Überraschung.

Auf dem Weg: von der Alp Grüm zu den Gletschermühlen von Cavaglia.

VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8

29


FA M I L I E

BILD OBEN — Valposchiavo Turismo, Roberto Moiola / Stephanie Elmer / BILD UNTEN — Valposchiavo Turismo

Rätseln am und auf dem Wasser: mit Grummo bei den Gletschermühlen und als Pirat auf dem Schiff.

Einsteigen & losfahren: Die Sassalbo nimmt jeden Samstag kleine Piraten mit an Bord.

30

VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8


FA M I L I E

2

Das Rätsel um Grummo

Grummo ist der nette Riese, der im Gletschergarten von Cavaglia wohnt. Um die Geschichte von Grummo und wie er ein Riese wurde zu erfahren, sind feine Spürnasen gefragt. Ausgerüstet mit einem kleinen Bilderbuch geht’s durch den Gletschergarten. Bei jeder Infotafel müssen Stempel gesammelt werden, um das Rätsel zu lösen. Wer fleissig sammelt, wird mit einer kleinen Überraschung belohnt. Rätseln — Kinderquiz im Gletschergarten CAVAGLIA, kleines Bilderbuch beim Eingang erhältlich. ghiacciai.info

Hausgemachte Glacé

Zurück in Poschiavo geht es in eines der mit dem Label «100% Valposchiavo» zertifizierten Restaurants (siehe S. 61), die ein lokales Menü auf die Teller zaubern. Nach einem kleinen Verdauungsspaziergang zum Biobistro Semadeni auf der Piazza hat es dann auch wieder Platz für eine feine hausgemachte Glacé. Bei 18 verschiedenen Sorten fällt die Wahl schwer. Wie wär’s zum Beispiel mit Feige? Lecker! 6

Schlecken — Eine Glacé vom Biobistro Semadeni auf der Piazza in POSCHIAVO. hotelsemadeni.ch ➞ Karte Nr. 20

S O N N TA G 11

Minigolf am See

Der Zug oder das Postauto fährt in wenigen Minuten nach Le Prese, wo Treffsicherheit gefragt ist. Denn hier, unweit vom Lago di Poschiavo entfernt, wartet die Minigolf-Anlage auf kleine und grosse Gäste. Wer schafft es, den Ball mit nur einem Schlag ins Loch zu bringen? Danach wird das Picknick mit Pro-

dukten aus der Valposchiavo direkt auf der Wiese am Ufer ausgelegt. Spielen — Minigolf beim Hotel La Romantica in LE PRESE, sFr. 4.—, mit Gästekarte gratis. laromantica.ch

➞ Picknick — siehe Seite 32

2

Flutsch & Flossi

Das frisch verliebte Forellenpaar Flutsch und Flossi wohnt in einer kleinen Höhle im Lago di Poschiavo und will eine Familie gründen. Dafür müssen sie aber zurück in ihren Heimatbach Acquasela, da es im See zu viel Verkehr und zu wenig Luft gibt. Doch wie kommen sie zurück und wie können wir Menschen ihnen dabei helfen? Auf dem AcquaselaLehrpfad von Repower erfahren wir, wie das Abenteuer von Flutsch und Flossi weitergeht. Informieren — Acquasela-Pfad in LE PRESE, Start beim früheren Freibad des Albergo Le Prese, 1 Std.

Die Seepiraten

Ob bei Schön- oder Schlechtwetter – die Sassalbo tuckert mit Kapitän Lardi und seiner Piratenschar über den Lago di Poschiavo. Mit an Bord: Piratenwein und viele spannende Geschichten. Wie das bald hundertjährige Schiff vom Vierwaldstättersee auf die Aare und über den Berninapass gekommen ist, ist eine andere Geschichte. Aber auch die ist ein grosses Abenteuer mit einigen wilden und verrückten Ideen. Also die besten Voraussetzungen, um den Lago di Poschiavo für ein paar Stunden in ein schäumendes Meer zu verwandeln. Erleben — Piratenschiff auf dem Lago di Poschiavo in LE PRESE, Juli – Aug, jeden Sa 9.30 – 11 h, sFr. 15.—. sassalbo.ch

VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8

31


FA M I L I E

Das Tal auf dem Tuch Text — MICHÈLE FRÖHLICH / Bild — NADIA NEUHAUS

1

1 — Die Formaggini freschi vom Agriturismo Alpe Palü mögen das kühle Nass. Und um die Käsebällchen mit Knoblauch, Pfeffer und Peterli zu fischen, braucht es nicht mal eine Angelrute.

2

3

2 — Für einmal kalt: die Cornetti vom Molino e Pastificio in Poschiavo als Pastasalat.

4

32

VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8

3 —Den Pass in der Tasse. Geht nicht? Bei den Kräutertees von Al Canton in Le Prese schon. Bernina schmeckt beispielsweise nach Holunderblüten und Zitronenthymian.

4 — Beeren in flüssiger Form: Die Fruchtsäfte von Piccoli Frutti in Campascio sind süss auf den Lippen und erfrischend in der Kehle. 5 — Der Fleischkäse Furmagin da cion der Macelleria Scalino in Li Curt sieht mit dem kleinen Ringbrot nicht nur gut aus, sondern schmeckt auch so. 6 —Der Formaggio d’Alpe Pescia von Ivan LanfranchiZala ist 100 % Valposchiavo. 7 —200 Ziegen sorgen dafür, dass der Ziegenhalb hartkäse Tomme von Prodotti di capra La Rösa nicht nur auf der Picknickdecke landet.


5

7 6

8 11

10

9 12

13

14 — Die Geschichte von Grummo im kleinen Buch ist bei Valposchiavo Turismo erhältlich. 8 — Viel Gewürz und viel Liebe: Palü con erbe vom Casieficio Valposchiavo in San Carlo.

11 — Der BioSalami von der Macelleria Branchi in Brusio ist Bio und macht süchtig.

9 — Die Feigen im Pane di Fichi von der Panetteria Alpina in Le Prese knirschen herrlich zwischen den Zähnen.

12 —Die Trauben werden im Veltlin gepflückt: der BioWein Vagabondo Bianco von Marcel Zanolari.

10 —Der schafft jeden guten Tropfen aus der Flasche: das Sackmesser Wine Master von Victorinox. victorinox.ch

13 — Mit dem kleinen und handlichen Feldstecher CL Pocket von Swarovski Optik die Enten auf dem See beobachten. swarovskioptik.ch

15 —Auf der Decke der Tessitura in Poschiavo picknicken wie ein König. tessitura.ch

15

14

Durch die Produkte aus der Valposchiavo stöbern: valposchiavo.ch

VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8

33


Von Kochtopf zu Kochtopf Text — ANNA HERBST / Bild — FILIP ZUAN

Auf der Alpe Palü: Ilaria Vitali und ihre beiden Enkelkinder.


FA M I L I E

Kleine Wandervögel beflügelt ein ausgiebiges Frühstück und ein Besuch in der Küche des Riesen Grummo. In regelmässigen Abständen halten die roten Wagen des Bernina Express’ an der Haltestelle Alp Grüm und spucken scharenweise Leute aus, die sofort anfangen, Bilder zu knipsen, um die beeindruckende Landschaft einzufangen: den Palügletscher und seine Wasserfälle, deren Rauschen in der Ferne zu hören ist, und den Ausblick hinunter ins Tal bis zum Lago di Poschiavo. Wer dieses geschäftige Treiben morgens beobachtet, dem werden Leute auffallen, die sich aus der Gruppe lösen und zielstrebig in Richtung Alpe Palü hinunterwandern. Sie werden von ihren knurrenden Mägen getrieben. Schon nach wenigen Minuten zu Fuss kommt eine Hütte oberhalb des Gletschersees in Sicht. ZUM ZMORGE Vor der Hütte stehen Tische, die gedeckt sind mit allerlei Frühstücksleckereien. Bei diesem Anblick werden die Schritte schneller und in den hungrigen Mäulern von Gross und Klein läuft schon das Wasser zusammen. Kaum sitzen alle am Frühstückstisch, kann der Schmaus beginnen. Bei verschiedenen Sorten Käse und Fleisch, Brot und mehreren hausgebackenen Kuchen bleiben keine Wünsche offen. Gezaubert hat hier Ilaria Vitali, die schon zum 28. Mal den Sommer auf der Alpe Palü verbringt. Mit der Kochschürze übergestreift wirbelt sie in der Küche umher, macht Kaffee, schiebt ein Blech mit mariniertem Gemüse in den Ofen und kontrolliert die Polenta, die seit mehreren Stunden auf dem Herd köchelt. Gleichzeitig hält sie ihre beiden Enkel in Schach, die versuchen, aus den Töpfen zu naschen. Für die Gerichte, mit

denen sie ihre Gäste verwöhnt, verarbeitet sie Produkte aus der Region, deren Produzenten sie alle persönlich kennt. ZUM ZMITTAG Frisch gestärkt geht es über Stock und Stein weiter in Richtung Cavaglia. Wer Glück hat, trifft unterwegs zwei Pferde, die mit ihren samtigen Lippen dem Gras an den Kragen gehen. Besonders aufmerksame Augen entdecken am Wegrand vielleicht auch eine kleine Eidechse. Ist der steile Abstieg bewältigt, ist der Bahnhof Cavaglia nicht mehr weit. Er wird fürs erste links liegen gelassen, denn der freundliche Riese Grummo ruft. Im Gletschergarten können die Kinder einen Blick in seine Kochtöpfe, die Gletschermühlen, werfen. Während tausenden von Jahren hat hier das Schmelzwasser langsam, aber stetig metertiefe Löcher in den felsigen Grund gegraben. Und wer Glück hat, der kommt in den Genuss einer knackigen Steinsuppe oder eines zarten Tannzapfen-Auflaufs.

Wandern & Essen — Von der ALP GRÜM bis nach CAVAGLIA, ca. 2 Std., auf der ALPE PALÜ oberhalb vom Lagh da Palü frühstücken, Jul – Aug, Mo, Di, Fr & Sa, Erw. sFr. 25.—, Kinder je nach Alter, Anmeldung bis am Vorabend, T. 079 414 41 14. Im Gletschergarten CAVAGLIA den Riesen Grummo und seine Kochtöpfe, die Gletschermühlen, besuchen, ohne Führung ca. 1 Std., mit Führung 45 – 90 Min, mit Gästekarte gratis. ghiacciai.info

➞ 48 Stunden mit Kind & Kegel siehe Seite 28

VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8

35


MOLINO E PA S T I F I C I O S A UNA STO R I A U LT R A C E N T E N A R I A : T R A D I Z I O N E, IM P E G N O E PA SS I O N E D A L 1911

PA S T E E F A R I N E P ROD O T T E D A M AT E R I E P R I M E D I Q U A LI TÀ M A C I N AT E E D E LA B O R AT E C O N C U R A N E L L A N O S T R A A Z IEN D A via Principale 1, 7742 Poschiavo, pastificio.ch, info@pastificio.ch


FA M I L I E

Weitere Reisetipps DRAUSSEN

Bären gibt es im Talmuseum weitere spannende Geschichten auf der Reise zurück in die Vergangenheit zu entdecken. Zum Beispiel wie die landwirtschaftliche Arbeit vor Coop und Rhätischer Bahn erledigt wurde oder wie man in der Schule lernte anno 1900. Im dritten Stock ist ein vollständiges Schulzimmer eingerichtet.

Kraftwerk Cavaglia — Im Jahr 1927 gingen die beiden Kraftwerke Cavaglia und Palü von Repower in Betrieb. Auf der Besichtigung durch die Kraftwerke erzählen Mitarbeitende von der über hundertjährigen Tradition der Energieproduktion. Achtung: nur auf Voranmeldung für sechs bis zwölf Besucher. Jun – Okt, Do 14 h, Treffpunkt am Bahnhof Cavaglia, gratis. repower.com

Geissen: von Luca Compagnoni auf La Rösa.

suchen diese in den ausgestellten Gemälden. Aber Achtung: Die Suche ist ansteckend, auch für Erwachsene.

Geocaching

BILD — Valposchiavo Turismo, Roberto Moiola

Versteckt — Fast 30 Schatzkisten gibt es in der Valposchiavo aufzuspüren. Hier werden nicht nur Kinder zu Schatzsuchern. Und wer mag, kann selber einen Schatz verstecken. Anmelden, einloggen, Schatz finden und eintragen. geocaching.com

Kunstmuseum Casa Console Poschiavo — Rätselfreudige Knirpse begeben sich mit ihren Eltern ins Casa Console und werden dort zu Kunst-Detektiven. Mit verschiedenen kleinen Bildausschnitten wandern sie durchs Museum und

Di – So 11 – 16 h, gratis mit Gästekarte, T. 081 844 00 40. museocasaconsole.ch

Gletscherweg Morteratsch — Sabi ist ein Gletschergeist und Spielgefährte von Grummo dem Riesen. Er erzählt die Geschichte seines grossen Traums auf dem Gletscherweg Morteratsch. Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren gehen mit dem Kinderbuch auf Schnitzeljagd. Haben sie das Lösungswort gefunden, gibt es in den Tourismus-Informationen in Valposchiavo und Pontresina ein Geschenk. Die Kinderbücher befinden sich in der Sabi-

Puppe am Eingang des Gletscherweges oder bei den Tourismus-Informationen. Wanderung von RhB-Station Morteratsch zum Gletscher. bernina-glaciers.ch DRINNEN

Museo poschiavino Poschiavo — Soll der Bär wieder frei in unseren Wäldern leben, Beeren sammeln und Rehe jagen dürfen? Oder sollte er nur noch ausgestopft ins Tal gelassen werden? In der Bären-Ausstellung im Palazzo de BassusMengotti findet man keine Antwort, dafür kann man sich seine eigene Meinung bilden. Neben den

VA L P O S C H I AV O | 2 0 18

Jun – Okt, Di, Mi, Fr, So 14 – 17.30 h, gratis mit Gästekarte. museoposchiavino.ch

Tierbeobachtungen Poschiavo — Die Geissen von Luca Compagnoni (S. 45) grasen wenige Minuten von der Käserei in San Antonio entfernt und freuen sich über kleine Besucher. Ein bisschen grössere tierische Gefährten weiden auf dem Hof Al Canton. Findet man Claudia Laz zarini, erzählt sie auch gerne ein paar Pferdegeschichten. Und sonst hat man beim Picknicken eine schöne Aussicht auf die Vierbeiner. Pferdeweide beim Hof Al Canton in Le Prese. al-canton.ch

Hallenbad Poschiavo — Das Hallenbad hat auch ein Kinderbädli. Piscina coperta, gratis mit Gästekarte, T. 081 844 00 16. piscina-poschiavo.ch

37


In der schwarzen KĂźche: In der Casa TomĂŠ lernt man Pizzocheri zu kochen.


Genuss S. 40

48 Stunden im Schlaraffenland F R E I TA G

Im ältesten Hotel 4

Übernachten im Albrici in Poschiavo

Gartenklänge 5

Musik lauschen bei Giardini incantati

Aus dem eigenen Garten

Nachtessen im Ristorante Motrice

7

S A M S TA G

Von Hand gemacht

10

Besuch einer der letzten Handwebereien

Genuss mit Aussicht

1

Essen im Miravalle oberhalb von Brusio

5

Durch die Beerenfelder

Auf der Berry-Tour in Campascio

Picknick mit Geissen

Einkaufen in der Hosteria del Borgo

7

BILD — Graubünden Ferien, Gian Andri Giovanoli

➞ Reportage — siehe Seite 45

S O N N TA G

Auf Spurensuche

11

Spaziergang mit Wolfgang Hildesheimer 2

In die Vergangenheit

Durch die Räume der Casa Tomé

S. 51

Weitere Reisetipps

39


GENUSS

Eine Reise der Sinne 48 Stunden im Schlaraffenland

Text — STEPHANIE ELMER & MICHÈLE FRÖHLICH

Klavierklänge im Ohr, süsse Beeren im Mund, gewobene Seide in den Händen und Vergangenheit vor der Linse – eine Sinnesreise. für einen Abend dem Publikum geöffnet. Zum Glück!

F R E I TA G

4

Im ältesten Hotel

Der 1682 erbaute Palazzo Albrici war 1848 das erste Hotel im Tal. Heute gehört das Juwel zur «Swiss Historic Hotel»-Gruppe. Bei einer Degustation in der heimeligen Holzstube erzählt der Gastgeber Andrea Rera Geschichten vergangener Zeiten. Schlafen — Hotel Albrici in POSCHIAVO, DZ ab sFr. 190.—, Führung mit Degustation, Di & Fr 17.30 h, sFr. 16.—. hotelalbrici.ch ➞ Karte Nr. 19

Gartenklänge

Ein warmes Lüftchen trägt musikalische Töne durch den Borgo von Poschiavo. Sie kommen aus den Gärten der Herrschaftshäuser, die in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts von den reichgewordenen Emigranten und Rückkehrern gebaut wurden. In der Konzertreihe «Giardini incantati» werden die wundervollen und meist privaten Gärten 5

40

Hören — Giardini incantati, Jul – Aug, wöchentl., 17 h, freier Eintritt, inkl. Degustation lokaler Weine.

Aus dem eigenen Garten

Im Motrice ist nicht nur das Fleisch aus der Valposchiavo, sondern auch das Gemüse und Obst. Ornella Isepponi, die das Restaurant mit ihrem Mann Fausto betreibt, kocht Menüs mit Zutaten aus dem eigenen Garten. Die Capunet, Spinatspätzli, sind köstlich! 7

Essen — Ristorante Motrice in POSCHIAVO, Capunet sFr. 22.— auf Vorbestellung. ristorante-motrice.ch ➞ Karte Nr. 21

S A M S TA G 10

Von Hand gemacht

Die Tessitura in Poschiavo ist eine der letzten professionellen Handwebereien

VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8


GENUSS

BILD OBEN — Julia Lassner, globusliebe.com / BILD UNTEN — Valposchiavo Turismo, Roberto Moiola / Valposchiavo Turismo, Ivan Previsdomini

Musik im grünen Paradies: In den Gärten der Herrschaftshäuser finden die «Giardini incantati» statt.

Frisch und lokal: Capunet auf dem Teller und Beeren im Korb.

VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8

41


GENUSS

BILD OBEN — Valposchiavo Turismo / Filip Zuan / BILD UNTEN — Valposchiavo Turismo, Gian Andri Giovanoli

In der Valposchiavo hergestellt: Stoffe von der Tessitura und Kräuter von den Feldern.

Das alte Haus: In der Casa Tomé ist die Zeit stehen geblieben.

42

VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8


GENUSS

der Schweiz. Aus Naturfasern wie Leine, Wolle, Baumwolle und Seide schaffen die Weberinnen wahre Kunstwerke für den alltäglichen Gebrauch. Entdecken — Tessitura in POSCHIAVO, Di – Sa 9.30 – 12 h & 13.30 – 18 h, Sa nur bis 17 h, geführte Besichtigung auf Voranmeldung. tessitura.ch

1

Picknick mit Geissen

Um den Picknickkorb für den nächsten Tag zu füllen, geht’s in die Hostaria del Borgo. Dort findet man auch den Käse von Luca Compagnoni. 7

Einkaufen — Hosteria del Borgo in POSCHIAVO, tägl. ab 7.30 h, So geschl., Weindegustation Mai – Okt, Di & Fr 16 h. hostariadelborgo.in

Genuss mit Aussicht

➞ Reportage — siehe Seite 44

Es ist kein Zufall, dass das Agriturismo Miravalle so heisst, den «Miravalle» bedeutet «Talblick». Und von hier oben geniesst man eine herrliche Aussicht über die südliche Valposchiavo bis hin zu den Bergamasker Alpen, Blick aufs Kreisviadukt inklusive. Kein Verkehrslärm stört die Ruhe, nur das leise Geräusch des Schwingbesens in den Kochtöpfen tönt aus der Küche. Ein Highlight von Barbara und Davide Migliacci sind die Panzerotti dello Chef. Die genaue Zubereitung wird nicht verraten, probieren! Wandern & Essen — Agriturismo Miravalle in BRUSIO, 1 Std. von MIRALAGO. miravalle.ch ➞ Karte Nr. 47

5

Durch die Beerenfelder

S O N N TA G

Auf Spurensuche

11

Berühmt wurde der Schriftsteller Wolfgang Hildesheimer durch seine einfühlsame Biografie von Mozart. Doch darüber hinaus war er auch ein aufmerksamer Bewohner der Valposchiavo, seiner Wahlheimat ab 1957 und bis zu seinem Tod 1991: «Das Unerwartete! Im Puschlav stösst man darauf, nicht nur in der Natur, sondern auch in den Dörfern.» Der HildesheimerSpaziergang durch Poschiavo bringt uns diesem feinfühligen Beobachter näher. Entdecken — Rundgang Wolfgang Hildesheimer in POSCHIAVO, 2,5 km, Karte erhältl. beim Tourismusbüro oder unter: valposchiavo.ch

Wenn der Wind durch die Valposchiavo tanzt, dann macht er das als Freund von Nicolò Paganini und seinen Beerenfeldern. Der warme Sommerwind sorgt für gutes Klima und bläst die Krankheiten weg, die den Pflanzen schaden könnten. Im Winter aber bringt er auch kalte Luft. Darum legt der Bauer im Herbst jede Pflanze sorgsam auf den Boden. Wie viel Handarbeit und Herzblut in den Beeren stecken, davon erzählt die Berry-Tour – nach der die «frutti di bosco» noch süsser schmecken.

Die Casa Tomé zeigt, wie unsere Urgrosseltern einst gelebt haben. Das einfache Steinhaus zählt zu den ältesten und besterhaltensten Bauernhäusern des Alpenraums. Der Blick schweift über die antiken Gegenstände, die Ohren lauschen den Schritten auf dem Steinboden und dem Knarren in den Balken und in der Nase kitzelt die kalte Luft, die sich in den Steinmauern eingenistet hat.

Essen & Trinken — Berry-Tour in CAMPASCIO, Mai – Okt, Di – Sa 16.30 – 18 h, Erw. sFr. 15.—, Kinder sFr. 7.50. coltiviamo-sogni.ch

Entdecken — Casa Tomé in POSCHIAVO, Jun – Okt, Di, Mi, Fr, So 14 – 17.30 h, gratis mit Gästekarte. musei.gr

2

In die Vergangenheit

VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8

43


GENUSS

Die dritte Generation: Luca Compagnoni und seine Käserei in San Antonio.

44

VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8


GENUSS

Alles Käse! Text — ANNA HERBST / Bild — FILIP ZUAN

Seit drei Generationen stellen die Compagnonis in der Valposchiavo Ziegenkäse her. Ein Blick in ihre Milchkessel. Hinter der Tür der Käserei von Luca Compagnoni in San Antonio herrscht tropisches Klima. Der Boden glänzt vor Nässe und der Geruch, der in der warmen, feuchten Luft liegt, lässt sofort erkennen, was hier produziert wird: Ziegenkäse. Der Käser steht von Kopf bis Fuss in Weiss gekleidet vor einem riesigen, mit Milch gefüllten Kessel und rührt mit einer langen Kelle kräftig darin herum. Davor hat er die Milch bereits erhitzt und Lab dazugegeben. Das sorgt dafür, dass aus der Flüssigkeit ein fester Käse wird. Jeden zweiten Tag steht er hier und verarbeitet 600 Liter Ziegenmilch. Daraus entstehen, nach französischem Rezept, rund 60 Kilo Frischkäse und Tomme. Lucas Grossvater war es, der die Kunst der französischen Käseherstellung in die Valposchiavo brachte und nach dessen Rezepten der junge Käser heute

noch arbeitet. Dazu gehört auch, dass nur im Sommer und Herbst Käse produziert wird. Denn so lange geben die Ziegen Milch, nachdem sie im Frühling Zicklein geboren haben. Der Winter ist Ruhezeit – fürs Käsen und für die Tiere. Ist der Vorrat an Käse aufgebraucht, muss der nächste Sommer abgewartet werden. DIE ZIEGEN AUS DEM DORFE Nur wenige Minuten von der Käserei entfernt, öffnet eine schlanke, aber muskulöse Frau mit einem kräftigen Ruck das Gatter zu einer grossen Weide. Ihr ist anzusehen, dass sie viel Zeit draussen verbringt. Ihre Arme sind braungebrannt und die Haare von der Sonne ausgebleicht. Auf der Weide grasen friedlich über 190 Ziegen, von welchen die Milch für Lucas Käse stammt. Kaum steht Annette Büchenbacher, die junge

Im Winter ist Ruhezeit fürs Käsen und für die Tiere.

VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8

45


GENUSS

Frau, auf der Weide, kommt gleich eine Schar von Ziegen auf sie zu. Sie stupsen sie mit ihren braunen Köpfen an, knabbern sanft an ihren Hosenbeinen und geniessen es, hinter den Ohren gekrault zu werden, bevor sie sich wieder der saftig grünen Wiese zuwenden. Tag und Nacht sind sie draussen und schlagen sich die Bäuche voll. Annette, die aus Deutschland stammt, verbringt nun bereits ihren zweiten Sommer in der Valposchiavo. Sie kümmert sich vor allem um die Ziegen, füttert sie, hält die Weide sauber und melkt die ganze Schar jeden Tag. Dank der Melkmaschinen ist das in gut zwei Stunden geschafft. Nach einem Studium in Kulturwissenschaften zog es sie hinaus, in die Natur und zu den Tieren. Sie absolvierte zusätzlich eine landwirtschaftliche Ausbildung und hilft nun Sommer und Winter auf Höfen aus. Ziegen haben es ihr am meisten angetan: «Ich mag sie einfach am liebsten, sie haben einen spannenden Charakter. Und mir gefällt es hier sehr gut», sagt Annette.

wird immer wieder gedreht, bevor er in den Lagerraum gebracht wird. Obwohl Luca nur jeden zweiten Tag produziert, ist er trotzdem täglich in der Käserei. Jeden fertigen Laib packt er von Hand ein und klebt sorgfältig die Etikette auf. Von maschineller Abfertigung keine Spur. Verkauft wird der Käse unter dem Namen «La Rösa – Prodotti di Capra» im Dorf sowie in kleinen Lebensmittelläden in anderen Orten im Kanton Graubünden. Aber auch ausserhalb der Kantonsgrenzen gibt es einige wenige Spezialitätenläden, welche die  Produkte von Luca Compagnoni im Sortiment führen. Ist der Käse fertig, können die Früchte der Arbeit genossen werden. Hierbei mag es Luca simpel: «Ziegenfrischkäse essen viele gerne mit Honig und Nüssen. Mir schmeckt aber eine einfachere Variante mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer am besten.»  

ALLES HANDARBEIT Zurück in der Käserei haben die 600 Liter Milch eine puddingartige Konsistenz erreicht. Mit der sogenannten Käseharfe schneidet Luca gekonnt die Masse in Stücke – je fester der Käse sein soll, desto kleiner müssen die Stücke sein. Diesen sogenannten Käsebruch erhitzt der Käser erneut; so reduziert sich der Wassergehalt und als Endprodukt entsteht ein fester Laib Käse. Dafür füllt Luca die dickflüssige Masse in Formen, aus denen das überschüssige Wasser hinausläuft. Zwei Tage bleibt der Käse in den Formen und

Probieren & Kaufen —  Den Käse «La Rösa – Prodotti di Capra» in der Hosteria del Borgo in POSCHIAVO probieren, tägl. ab 7.30 h, So geschl. hostariadelborgo.in

«Mir schmeckt der Ziegenfrischkäse mit etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer am besten.»

46

Prodotti di Capra via Internet oder Telefon bestellen, T. 081 832 60 50. larosa.ch Oder in den folgenden Läden kaufen: Caseificio Valposchiavo, SAN CARLO. Stazione della Posta, LA RÖSA. Panetteria Alpina, LE PRESE. Macelleria Zanetti & Co., POSCHIAVO. Pozzy Alimentari, POSCHIAVO.

➞ 48 Stunden im Schlaraffenland siehe Seite 40

VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8


GENUSS

Der K채semeister: Luca Compagnoni produziert jeden zweiten Tag 60 Kilo Ziegenk채se.

Die Geissenfl체sterin: Annette B체chenbacher schaut zu den Ziegen auf der Weide.

VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8

47


GENUSS

Tartellette al formaggio di capra 100% Valposchiavo REZEPT FÜR 4 PERSONEN von FLAVIO LARDI, Koch und Hotelier im La Romantica in LE PRESE. laromantica.ch

TARTELLETTE – ZIEGENKÄSE-KÜCHLEIN 150 g WEISSMEHL 125 g BUTTER, Zimmertemperatur 100 g ZIEGENKÄSE «TOMME», fein gerieben 1 EIGELB 1 Prise SALZ

mischen und langsam zu einem Teig kneten. Zwei Stunden in den Kühlschrank stellen. Anschliessend den Teig dünn auswallen, runde Stücke schneiden und in die Backform für Küchlein legen. 12 Minuten bei 180°C backen bis sie goldbraun sind. Abkühlen lassen und mit Ricottacreme auffüllen. Zur Dekoration: Ricotta-Würfelchen mit schwarzem Pfeffer auf die Ricottacreme legen. Das Biergelee begleitet die Küchlein und schmeckt köstlich in Kombination mit dem Ziegenkäse.

130 g RICOTTA aus Poschiavo SALZ PFEFFER OLIVENÖL EXTRAVERGINE 30 g BAUMNÜSSE, grob gehackt

in einer Schale mit einer Gabel mischen und hinzufügen. Die Creme kühl stellen.

PACIFIC-BIER-GELEE 3 dl BIRRA PACIFIC «Indian pale ale» 400 g GELIERZUCKER 10 g GERSTENMALZ, grob gemahlen

48

aufkochen. Kurz stehen lassen und mit einer Kelle abschäumen. Das noch heisse Gelee in ein Einmachglas abfüllen.

VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8

BILD — Valposchiavo Turismo / Filip Zuan

RICOTTACREME MIT BAUMNÜSSEN


GENUSS

Weitere Reisetipps des Tals degustieren. Für neugierige Besucher mit gutem Geschmack!

ESSEN

Geführte Besichtigung inkl. Degustation, 1 ½ Std., min. 5 Teilnehmer. valposchiavo.ch

Di carne in carne Poschiavo — Vor ein paar Jahren haben sich vier Feinschmecker zusammengetan und den Club «Di carne in carne» gegründet. Das Ziel: ein breites Publikum auf kulinarische Höhenflüge zu schicken. Und wie der Name sagt, das Fleisch steht hier im Zentrum. Regelmässig organisiert die Gruppe Degustationen in der Valposchiavo. Degustationen in diversen Restaurants, T. 081 846 55 22, Kalender: incarne.ch

PizzoccheriMania Poschiavo — Dem Geheimnis der Pizzoccheri kommt man bei der Vorführung im Ristorante Motrice ein Stück näher. Im Anschluss geniesst man ein komplettes Menü auf Pizzoccheri-Basis begleitet von Wurstwaren und Ringbrot.

BILD — Roby Ganassa

PizzoccheriMania, Jul –Okt, Do 17.30 h, T. 081 844 02 27, Anmeldung: ristorante-motrice.ch TRINKEN

Wein & Grappa Brusio — Nach der Besichtigung der traditionellen Eichenfässer und der antiken Grappa-

Oratorium Sant’Anna

Kühlschrank von früher: Crot in San Romerio.

Brennerei (1888) der Weinkellerei Misani werden die Weine und der Grappa degustiert. Vini Misani, Jun – Aug, Sa 15 – 18 h, gratis, T. 079 457 52 15, Anmeldung: vini-misani.ch

Seitensprung Bianzone — Obwohl das Weingut La Gatta der Familie Triacca bereits in Italien liegt, gehört es irgendwie noch zur Valposchiavo. Denn ausser dem Weinberg Campascio wachsen die übrigen Reben der lokalen Produzenten im Veltlin. Wer sich über die Grenze wagt, schlendert durch die Rebberge und den Weinkeller und probiert dabei die Nebbiolotraube in flüssiger Form. Weingut La Gatta, Triacca, Apr – Okt, Di – Sa 10.30 – 18-30 h. triacca.ch

EINKAUFEN

Marcù in Plaza Poschiavo — Auf dem Dorfplatz bieten Handwerker und Produzenten eine reiche Auswahl an typischen Produkten des Tales an. An den bunten Marktständen werden Früchte und Gemüse, Roggenbrot, Käse und Würste, Weine, traditionelles Handwerk und handgefertigte Kunstgegenstände angeboten. Markt auf dem Dorfplatz, Jul – Sep, Mi 11 – 18 h, T. 081 839 00 60. KU LT U R

GourmetSpaziergang Poschiavo — Durch die Gassen des Borgo schlendern, kulinarischen Anekdoten lauschen und die Köstlichkeiten

VA L P O S C H I AV O | 2 0 18

Poschiavo — Wer vor dem 1732 erbauten Sakralbau steht, würde nicht erahnen, welch prachtvolle Innenräume sich im schlichten Bau verbergen. Das 1903 eingerichtete Beinhaus auf der West-Seite ist im Gegensatz zur Kapelle immer zugänglich. Nur während Führungen zugänglich, Jul – Sep, Mi 14 – 17 h, gratis.

Vom Feld auf den Tisch San Carlo / Poschiavo Auf dieser Führung stehen die Produktion, Verarbeitung und der Genuss des Buchweizens im Zentrum. Sie beginnt bei den Schaugärten von ProSpecieRara, führt dann in die alte Steinmühle Aino aus dem 18. Jahrhundert und endet in der Casa Tomé, wo in der alten Küche gemeinsam Pizzocheri gekocht werden. Mulino Aino in San Carlo bis Casa Tomé in Poschiavo, 4 Std., T. 079 940 61 70. musei.gr

51


In der 160-jährigen Grande Dame: ßbernachten im Hotel Le Prese.

52

VA L P O S C H I AV O | 2 0 18


BILD — Valposchiavo Turismo, Maurice K. Grünig

Servizi

54

Alberghi

59

Ristoranti

64

Manifestazioni

66

Mappa Valposchiavo

Mit und ohne See – aber immer mit Gastfreundschaft

Mit und ohne Aussicht – aber immer mit vielen Köstlichkeiten

Langweilig kann’s in der Valposchiavo gar nie werden

Eine Übersicht des Tals

Selezione Im kleinen Reiseführer «Valposchiavo» ist nur eine Auswahl an Abenteuern zu finden.

Ausführliche Informationen: Valposchiavo Turismo Stazione, 7742 Poschiavo T. 081 839 00 60 info@valposchiavo.ch valposchiavo.ch

53


SERVIZI

Alberghi OBERE VALPOSCHIAVO 1 Buffet Stazione Ospizio Bernina – T. 081 844 03 07 Die höchstgelegene Bahnstation Europas ist auch ein Hotel. daprimo.com ➞ ospizio-bernina 2 Ospizio Bernina – T. 081 844 03 03 Ideal für Bergsportausflüge. bernina-hospiz.ch 3 Cambrena – T. 081 844 05 12 Berghotel auf der Passhöhe, 365 Tage geöffnet. cambrena.ch 5 Alpe Campo – T. 081 844 04 82 Ganz hinten in der Val da Camp. Näher am Lagh da Saoseo geht nicht.

9 Sassal Masone – T. 081 844 03 23 Die Berghütte auf 2355 m ü. M. ist der ideale Zwischenstopp bei Bergwanderungen. 10 Belvedere – T. 081 844 03 14 Das Berghotel mit der wohl schönsten Aussicht. belvedere-alpgruem.ch 11 Alp Grüm – T. 081 844 03 18 Dieses Hotel erreicht man nur per Bahn. Nach Abfahrt des letzten Zuges ist Ruhe garantiert. alpgruem.ch 13 Cavaglia – T. 081 844 05 65 Das einzige Berggasthaus auf der zauberhaften Hochebene von Cavaglia. rifugiocavaglia.ch

POSCHIAVO UND UMGEBUNG

Schwung. hotelsemadeni.ch

17 Altavilla – T. 081 844 01 67 Das Hotel mit dem schönsten Treppenhaus im Tal. altavilla.ch

23 Centrale T. 081 844 01 27 Der Name ist hier Programm: Zentraler geht es nicht.

18 Foppoli – T. 081 844 04 95 Am Nordeingang von Poschiavo, mit 3und 4-Bettzimmern. hotelfoppoli.ch 19 Albrici à la Poste –T. 081 844 01 73 Das historische Hotel direkt an der Piazza von Poschiavo. hotelalbrici.ch 20 Semadeni Biobistro – T. 081 844 07 70 Seit 2016 mit neuem Pächter und frischem

7 Zarera

28 Croce Bianca – T. 081 844 01 44 Am Südrand vom Borgo lässt sich gut wellnessen. croce-bianca.ch

34 Selva

– T. 081 844 07 46 Das Berggasthaus auf der lieblichen Hochebene von Selva. pensioneselva.info

43 — Le Prese

Legende: Berghotel Bikehotel Gästekarte Gesamte Kartenübersicht auf der letzten Seite.

54

26 Chalet Stazione – T. 081 844 01 96 Ein Holz-Chalet direkt am Bahnhof von Poschiavo. chalet-poschiavo.ch

31 Capelli – T. 081 844 01 92 Traditionsreiche Pension im Herzen des friedlichen Dorfes Prada. pensione-capelli.ch

6 Saoseo – T. 081 844 07 66 Zu Gast bei der Familie Heis in der einzigen SAC -Hütte im Tal. saoseo.ch – T. 081 844 12 82 Neben klassischen Hotelzimmern verfügt Zarera auch über Apartments und Maiensässe. zarera.ch

25 Suisse – T. 081 844 07 88 Das traditionsreiche Haus im Herzen von Poschiavo. suisse-poschiavo.ch

für Gruppen

VA L P O S C H I AV O | 2 0 18

mit Restaurant


SERVIZI

Seen mit Hotel Von den rund 52 See(lei)n im Tal haben 15 einen Namen und 4 ein Hotel.

BILD UNTEN — Valposchiavo Turismo / BILD OBEN — Valposchiavo Turismo, Benjamin Hofer

Das Hotel für Sportskanonen Wer im Raselli Sport Hotel in Le Prese residiert, trifft bestimmt auf Bruno Raselli, der das Hotel bereits seit über dreissig Jahren führt. Und das ist auch gut so, denn als passionierter Mountainbiker kennt er die Valposchiavo wie seine Westentasche und teilt mit seinen Gästen nicht nur die schönsten Bike-Routen, sondern auch seine kulinarischen Geheimtipps.

LE PRESE 38 Posta – T. 081 844 02 48 Am Nordeingang von Le Prese mit den charakteristischen roten Balkonen. albergoposta.ch 39 Lardi – T. 081 844 03 32 Traditionelles Ambiente mitten in Le Prese. albergolardi.ch

Und nach einer langen Bike-Tour stellt man das Zweirad im BikeRaum des Hotels ab, gibt die verschwitzten Kleider in die Wäscherei, nimmt eine heisse Dusche im Zimmer und bevor man sich dann unter die warme Decke kuschelt, bestellt man an der Bar kostenlos einen wohltuenden Raselli Kräutertee – so träumt es sich wunderbar vom nächsten Tag. ➞ 42

40 Solaria – T. 081 844 06 64 Familienpension am Nordufer des Lago di Poschiavo. Zimmer mit Blick auf Seeund Bergwelt. pensionesolaria.ch

42 Raselli Sport

41 La Romantica – T. 081 844 03 83 Ideal für Familienferien, Fischer und Seeliebhaber. laromantica.ch

43 Le Prese – T. 081 839 12 00 Eine gut 160-jährige Grande Dame mit viel Eleganz und Grün. hotel-le-prese.com

T. 081 844 01 69 Das Sport Hotel in Le Prese mit BikeRaum und GratisE-Bikes für Hotelgäste. raselli.swiss

VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8

Lago Bianco Stausee auf der Passhöhe – mit Staumauern, die ins Engadin und in die Valposchiavo reichen. Im Winter oft schwarzgefroren, im Sommer perfekt für Kitesurfer. Buffet Stazione Ospizio Bernina ➞ 1 Lagh da Palü Direkt unter dem Gletscher : frisch und kitschig türkis! Agriturismo Alpe Palü ➞ 12 Lago di Poschiavo Der Naturstausee entstand durch einen Bergsturz. Die Umrundung dauert rund 2 Std. (8 km). Albergo Le Prese ➞ 43 Albergo Miralago ➞ 45 Lagh da Saoseo Wahrscheinlich der schönste Bergsee der Schweiz. Die Übernachtungsmöglichkeiten sind ausser Sichtweite. Alpe Campo ➞ 5 SAC-Hütte Saoseo ➞ 6

55


SERVIZI

Zz

Zz

Zz

Zz

Zz

Zz

470 von 780 Betten …

… der Valposchiavo befinden sich in den 16 Hotels, in denen man ab zwei Übernachtungen eine Gästekarte bekommt.

BRUSIO 44 Alpe San Romerio – T. 081 846 54 50 Ein Kirchlein, eine Alp und eine atemberaubende Aussicht auf die Valposchiavo und das angrenzende Veltlin. sanromerio.ch 45 Miralago – T. 081 839 20 00 Am Südufer des Lago di Poschiavo gelegen. Jedes Zimmer hat ein eigenes Thema. miralago.ch 47 Miravalle – T. 081 846 55 22 In Brusio, unweit des grössten Nussbaumbestandes des Kantons Graubünden, liegt der Agriturismo. miravalle.ch 48 Osteria del Centro – T. 079 363 57 72 Osteria und B & B mitten in Brusio. osteriadelcentrobrusio.com 50 Coltiviamo Sogni – T. 079 610 27 77 Der Agriturismo in Campascio, entstanden aus der Zusammenarbeit von Piccoli Frutti (Obst- und Beerenproduktion) und La Perla Vini. coltiviamo-sogni.ch

52 Casa Lucini T. 076 728 61 20 Preiswerte Zimmer, Garten mit Grillmöglichkeit und Aussenpool in Campascio. 53 Monigatti – T. 081 846 51 78 Familiengeführte Pension in Viano, einem malerischen Bergdorf, wo die Kaffeeschmuggler früher heimlich die Grenze nach Italien überschritten. 56 Stazione T. 081 846 51 84 Jedes Zimmer im alten Patrizierhaus ist sorgfältig gestaltet. Das Hotel liegt am Bahnhof von Campocologno und in der Nähe des Kreisviadukts – für Eisenbahnliebhaber eine Freude. bernina-sud.info

Ferien mit Wohnung Verschiedene Maiensässe, Ferienwohnungen und -häuser stehen den Gästen der Valposchiavo zur Verfügung. Valposchiavo Turismo ist bei der Suche nach der gewünschten Ferienunterkunft gerne behilflich und stellt eine entsprechende Offerte zusammen. Die verfügbaren Wohnungen sind im Internet aufgeführt: valposchiavo.ch

32 Boomerang – T. 081 844 07 13 Stellplätze mitten im Grünen, zwischen Poschiavo und dem See. camping-boomerang.ch 37 Cavresc T. 081 844 02 59 Campen in der Nähe des Lago di Poschiavo mit allen Annehmlichkeiten. campingsertori.ch

GRUPPENUNTERKÜNFTE 12 Alpe Palü – T. 079 414 41 14 Übernachten auf der Alp, am Ufer des Lagh da Palü. Mit Frühstück vom Hof. 16 Pro Vita Comuna – T. 078 823 81 44 Historisches Gebäude in Poschiavo, das sorgfältig renoviert wurde. provitacomuna.ch 29 Neues Kloster Santa Maria – T. 081 844 02 04 Südlich von Poschiavo zu Gast bei den Klosterfrauen. 35 Ostello Alpina – T. 081 844 32 77 Die ideale Gruppenunterkunft mitten in Le Prese.

46 — Ferien im Baudenkmal

Legende: Berghotel Bikehotel Gästekarte Gesamte Kartenübersicht auf der letzten Seite.

56

CAMPINGS

für Gruppen

VA L P O S C H I AV O | 2 0 18

mit Restaurant


SERVIZI

ANDERE UNTERKÜNFTE

BILD UNTEN — Stiftung Ferien im Baudenkmal / BILD OBEN — Roby Ganassa (oben & unten links), Andrea Badrutt, Chur (unten rechts)

4 Eventlocation: Stazione della Posta La Rösa – T. 081 832 60 51 Wundervoll renovierte alte Säumerstation, ideal für private Anlässe. larosa.ch

Hoch über dem Lago di Poschiavo Auf einer Hangterrasse hoch über dem Lago di Poschiavo liegt die Alpe San Romerio. Einst führte hier der Säumerweg aus dem Veltlin nach Poschiavo vorbei und bereits im Mittelalter beherbergten die Mönche, die die Kirche am Abgrund errichtet hatten, müde Wanderer. Heute kehrt man im Rifugio von Gino Bonguglielmi ein. ➞ 44 SEHEN — Auf 1793 Meter über Meer schweift der Blick über die Valposchiavo und das angrenzende Veltlin bis zu den Bergamasker Alpen. HÖREN — Der Wind lässt die Tannen leise hin und her wippen und die Bergdohlen krähen beim Durchflug. Wem das zu

wenig ist, der fragt Gino, ob er die Glocke der Kirche läuten darf. TASTEN — Im Innern des Rifugio wird klar, dass Gino nicht nur Koch und Älpler, sondern auch Schreiner ist: Fein verarbeitete Holzböden und rohe Steinwände verströmen eine heimelige Atmosphäre. RIECHEN — In der Küche riecht es nach Holzfeuer und Polenta, draussen nach kristallklarer Bergluft. SCHMECKEN — Die Polenta, die Lüganighi und der hausgemachte Grappa schmecken nach 100% Valposchiavo. Das Gemüse kommt aus dem Garten, gleich neben den Esstischen auf dem Vorplatz des Rifugio. VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8

46 Ferien im Baudenkmal T. 043 210 56 83 Das sorgfältig renovierte Steinhaus oberhalb von Brusio ist rund 400 Jahre alt und kann sieben Personen in renovierten Zimmern beherbergen. magnificasa.ch 49 Azienda Pedretti – T. 079 222 00 71 Schlafen im Stroh mit reichhaltigem Frühstück. Schlafsack mitnehmen. aziendapedretti.ch 54 Monticelli Cavaione T. 079 291 54 32 Wohlfühlen und entspannen auf 1400 m ü. M. im südlichen Bergdorf Cavaione. monticelli-cavaione.ch 55 Capanna Anzana – T. 079 313 04 22 Berghütte an der Grenze zu Italien. Idealer Ausgangs- oder Etappenort für Bergwanderungen. brusio.ch ➞ culturae-tempo-libero ➞ sporte-svago ➞ capannaanzana

57


Willkommen auf«La Gatta»

Willkommen auf unserem herrlichen Weingut.

Sie besuchen Weinkeller…

unsere grossen, weiten Weinberge…

La Gatta wurde vor 500 Jahren als Dominikanerkloster erbaut. Heute ist dieses herrliche Gut so etwas wie ein Wall fahrtsort für Weinliebhaber. In dieser sonnenverwöhnten Gegend besuchen uns viele Weinfreunde. Das Erlebnis eines Rundgangs vermittelt nicht nur neue und interessante Ein drücke in die Arbeit des Weinbauers. Es zeigt auch die grosse Vielfalt der Qualitätsweine, die wir aus der vornehmen Nebbiolo-Traube erschaffen. Und wer ein paar Kost proben geniessen will, dem stehen in unserem neuen Office alle Sorten zur Auswahl. Ein Abstecher zu uns ist ein lohnendes Ziel. Wir freuen uns auf Ihren Anruf und Ihren Besuch im wunderschönen Valtellina.

die herrliche Piazza. «La Gatta» kann individuell oder in Gruppen, von einem «Wein bergführer» begleitet, besucht werden. Für Gruppen (ganzjährig, mind. 10 Personen) ist eine Anmel dung nötig. Öffnungszeiten April bis Oktober: Dienstag –Samstag 10.30–18.30h November bis März: Bitte um Anmeldung. An Feiertagen geschlossen .

Weinbauern, 7748 Campascio /GR, Tel. 081 846 51 06, Fax 081 846 57 18 office@triacca.com, www.triacca.com TENUTA LA GATTA, Via Gatta 33, I - 2 3030 Bianzone (SO)

B A LTIS B & M

FRATELLI TRIACCA


SERVIZI

Ristoranti OBERE VALPOSCHIAVO 1 Buffet Stazione Ospizio Bernina – T. 081 844 03 07 Das höchstgelegene Bahnhofsbuffet Europas. daprimo.com ➞ ospizio-bernina 2 Ospizio Bernina – T. 081 844 03 03 Für eine Stärkung an der Passstrasse. bernina-hospiz.ch 3 Cambrena – T. 081 844 05 12 Die nördlichsten Pizzoccheri der Valposchiavo. Unbedingt den Apéro «Cambrena con Zenzero» probieren. cambrena.ch

BILD — Susann Knecht / zvg croce-bianca.ch

5 Alpe Campo – T. 081 844 04 82 Für eine Pause nach einer Wanderung an den Lagh da Saoseo.

6 — Saoseo

6 Saoseo – T. 081 844 07 66 SAC-Hütte mit Spezialitäten aus der Valposchiavo. saoseo.ch 7 Zarera – T. 081 844 12 82 Essen mit Aussicht : Ein grosszügiger Wintergarten erlaubt einen spektakulären Blick auf die Valposchiavo. zarera.ch 8 Sfazù – T. 081 844 03 15 Einfach gut! Preiswerte Mahlzeiten an der Passstrasse. 9 Sassal Masone – T. 081 844 03 23 Hier ist Bismarck schon gerne eingekehrt : Einzigartige Aussicht auf die Valposchiavo, geschmückt mit zwei steinernen Kühlschränken, sogenannten Crot.

Aussichtspunkt mit Restaurant Albergo Sassal Masone Lauschiges Bergrestaurant für den Blick in die Weite und zum Palügletscher. ➞ 9 Albergo Belvedere Auf 2189 m ü. M. – für Berggänger wie auch für Bahnenthusiasten. ➞ 10 Albergo Ristorante Alp Grüm Gigantisches Alpenpanorama in natürlicher Umgebung. ➞ 11 Ristoro Alpe San Romerio Herziges Kirchlein mit Aussicht. ➞ 44

10 Belvedere – T. 081 844 03 14 Das Restaurant auf 2189 m ü. M. mit dem schönsten Blick auf die Valposchiavo. belvedere-alpgruem.ch 11 Alp Grüm – T. 081 844 03 18 Regionale Küche mit Panorama-Sicht auf den Palügletscher und die Rhätische Bahn. alpgruem.ch 12 Alpe Palü – T. 079 414 41 14 Direkt von der Alp bringt die leidenschaftliche Gastgeberin Ilaria Vitali ihre Köstlichkeiten auf den Tisch. 13 Cavaglia – T. 081 844 05 65 Schneller Imbiss, traditionelle Rezepte und feine Torten in Cavaglia. rifugiocavaglia.ch 14 Chiosco Bar Cavaglia – T. 078 878 15 05 Imbisse und einfache warme Speisen zur Stärkung von erschöpften Wanderern.

28 — Croce Bianca

Legende: Bergrestaurant Pizzaofen 100% Valposchiavo Gesamte Kartenübersicht auf der letzten Seite.

VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8

15 La Tana del Grillo – T. 081 834 64 55 Ristorante-Pizzeria in einem ehemaligen Heustall.

nur auf Anmeldung

59


SERVIZI

13 von 42 Restaurants … … sind mit dem Label «100% Valposchiavo» ausgezeichnet.

POSCHIAVO UND UMGEBUNG 17 Altavilla T. 081 844 01 67 Einfache und gute Küche, im Sommer mit Gartenwirtschaft. altavilla.ch 18 Foppoli T. 081 844 04 95 Lokale Küche am nördlichen Dorfeingang von Poschiavo. hotelfoppoli.ch 19 Albrici à la Poste – T. 081 844 01 73 Direkt an der Piazza: Pizza aus dem Holzofen und lokale Spezialitäten mit Liebe zum Detail. hotelalbrici.ch 20 Semadeni Biobistro – T. 081 844 07 70 Unbedingt die haus-

gemachten Gelati probieren. In den Sommermonaten gibt es bis zu 18 Sorten. hotelsemadeni.ch 21 Motrice – T. 081 844 02 27 Köstlichkeiten aus Ornellas Küche, mit viel Liebe und Gemüse aus dem eigenen Garten zubereitet. ristorante-motrice.ch 22 Hostaria del Borgo – T. 081 844 00 79 Lokale Spezialitäten neu interpretiert: Weinbar mit Restaurant und Verkaufsladen in einem ehemaligen Stall. hostariadelborgo.in 24 Caffè Flora T. 081 844 01 33 Die Sonnenterrasse lädt zum Aperitivo ein.

25 Suisse – T. 081 844 07 88 Lokale und internationale Gerichte in der Arvenholz-Stube. suisse-poschiavo.ch 26 Chalet Stazione – T. 081 844 01 96 Regionale Küche direkt am Bahnhof von Poschiavo. chalet-poschiavo.ch 27 Viva la Pasta T. 081 834 63 03 Tearoom-Snackbar am südlichen Dorfausgang. vivalapasta.ch 28 Croce Bianca – T. 081 844 01 44 Claudios Kochkünste bieten regionale Küche mit viel Liebe zum Detail in Kombination mit einer guten Flasche Wein. croce-bianca.ch

19 — Albrici à la Poste

31 Capelli T. 081 844 01 92 Regionale Küche im Herzen von Prada. pensione-capelli.ch 33 Ristorante Sagittario – T. 081 844 16 80 Regionale Küche in Pagnoncini. 34 Selva – T. 081 844 07 46 Regionale Küche und Grillspezialitäten auf der Hochebene von Selva. pensioneselva.info 36 Ristorante Madreda – T. 081 844 04 78 Hier gibt es die berühmten Panzerotti alla Migliacci.

22 — Hostaria del Borgo

Legende: Bergrestaurant Pizzaofen 100% Valposchiavo Gesamte Kartenübersicht auf der letzten Seite.

60

30 Bar Piz T. 081 844 10 40 Eine gute Wahl für einen Aperitivo.

nur auf Anmeldung

VA L P O S C H I AV O | 2 0 18


SERVIZI

LE PRESE 38 Posta T. 081 844 02 48 Dorfbeiz am nördlichen Eingang von Le Prese. albergoposta.ch

BILD UNTEN — Albrici à la Poste / Valposchiavo Turismo, Filip Zuan / BILD OBEN — Valposchiavo Turismo, Nadia Garbellini

Wieder angepflanzt: der Buchweizen in der Valposchiavo.

100% Valposchiavo: aus der eigenen Vorratskammer Fast 90% der Agrarfläche der Valposchiavo wird von biozertifizierten Betrieben bebaut. Mit einem so hohen Bio-Anteil steht das Tal schweiz- und sogar weltweit fast allein da. Neben der Milch- und Fleischproduktion sowie dem Gemüse- und Weinanbau blühen im Tal auch viele Kräuter und Getreidesorten. Ein grosser Teil der Landwirtschaftsprodukte wird im Tal verarbeitet und veredelt. Diese Produkte werden mit dem Label « 100 % Valposchiavo » gekennzeichnet. Das Projekt «100 % Valposchiavo» wurde mit dem CIPRA SchweizPreis für nachhaltigen Tourismus, dem htr-Milestone für Nachhaltigkeit und dem SVSM-Award für lokale Projekte ausgezeichnet, weil es auf innovative Art und Weise einen dauerhaften Mehrwert für

die nachhaltige Entwicklung in Berggebieten erzielt. Die folgenden Restaurants bieten mindestens drei Gerichte «100% Valposchiavo», also Gerichte, die vollständig aus Produkten bestehen, die im Tal angebaut wurden: Albrici à la Poste ➞ 19 Semadeni Biobistro ➞ 20 Motrice ➞ 21 Hostaria del Borgo ➞ 22 Suisse ➞ 25 Chalet Stazione ➞ 26 Croce Bianca ➞ 28 Selva ➞ 34 La Romantica ➞ 41 Raselli Sport ➞ 42 Le Prese ➞ 43 Alpe San Romerio ➞ 44 Miravalle ➞ 47 VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8

39 Lardi – Da Cesar T. 081 844 03 32 Im traditionellen Haus lokale Spezialitäten essen. Im Herbst unbedingt die Wildgerichte probieren. albergolardi.ch 41 La Romantica – T. 081 844 03 83 Koch Flavio zeigt seine Künste in der Kochsendung «Cuochi d’artificio» auf RSI. Er kocht mit lokalen Spezialitäten und Gemüse aus dem eigenen Garten. laromantica.ch 42 Raselli Sport – T. 081 844 01 69 Holzofenpizzas aus lokalem Mehl oder lokale Spezialitäten, die zum grossen Teil direkt vom Bio-Betrieb von Reto Raselli, dem Kräuterkönig der Valposchiavo, stammen. raselli.swiss 43 Le Prese – La Perla – T. 081 839 12 00 Im eleganten Restaurant La Perla schlemmen und den Blick über den zauberhaften Lago di Poschiavo schweifen lassen. hotel-le-prese.com

61


SERVIZI

BRUSIO 44 Alpe San Romerio – T. 081 846 54 50 Gino kocht Polenta und Lüganighi auf offenem Feuer. Dazu atemberaubende Aussicht und einen Grappa als Krönung. sanromerio.ch

47 Miravalle – T. 081 846 55 22 Davide Migliacci kocht am liebsten mit lokalen Zutaten. Schlemmertipp: der garnierte Salatteller mit warmem Hirschfleisch. miravalle.ch 48 Osteria del Centro T. 079 363 57 72 In der Osteria del Centro gibt es lokale Küche mitten in Brusio. osteriadelcentrobrusio.com

Träume vom süssen Schlaraffenland Wenn Träume wahr werden, dann bei Coltiviamo Sogni. Der Agroturismo hat sich ganz dem Kultivieren von Trauben und dem Anbau von Beeren verschrieben. So fühlt man sich wie im Schlaraffenland, wenn man durch die Felder in Campascio und die Rebberge im Veltlin spaziert. Auf neun Hektaren Land werden Himbeeren,  50 Coltiviamo Sogni – T. 079 610 27 77 Kulinarische Träume auf dem Teller: lokale SaisonKüche mit Beeren und erlesenem Wein. coltiviamo-sogni.ch

Brombeeren, Heidelbeeren, Johannisbeeren und Erdbeeren unter dem Namen «Piccoli Frutti Valposchiavo» geerntet und im Tal in ganzen Stücken oder in Form von Säften und Konfitüren verkauft. Im Veltlin entstehen aus den Nebbiolo-Trauben süffige Rotweine und aus den Pignola-Trauben ein spritziger Schaumwein. ➞ 50

51 Bottoni – T. 081 846 54 83 Die letzte Stärkung vor dem Grenzübertritt. 53 Monigatti – T. 081 846 51 78

Legende: Bergrestaurant Pizzaofen 100 % Valposchiavo Gesamte Kartenübersicht auf der letzten Seite.

Wo früher Kaffee geschmuggelt wurde, da geniesst man heute einen Espresso und eine kleine Stärkung mit Blick über die Grenze nach Italien.

nur auf Anmeldung

EIN PRODUKT DER PASSAPORT AG — HERAUSGEBER / VERLAG: Passaport AG, Alter Bahnhof Letten, Wasserwerkstr. 93, 8037 Zürich, T. 044 241 29 29, passaport.ch — TEXT /REDAKTION: Jon Bollmann, Claudia Daguati, Stephanie Elmer, Michèle Fröhlich, Anna Herbst, Kaspar Howald, Pia Marti — LAYOUT/ ILLUSTRATION: Sarina Strebel, Susann Knecht — BILD: Andrea Badrutt, Julia Lassner, Nadia Neuhaus, Filip Zuan — DRUCK: Tipografia Menghini SA, Poschiavo, tipo-menghini.ch — KORREKTORAT: text-it GmbH, Claudia Walder, Pia Walder, textit-gmbh.ch — KONTAKT: info@passaport.ch — COPYRIGHT: © Passaport AG, alle Rechte vorbehalten.

62

VA L P O S C H I AV O | 2 0 18

BILD — Valposchiavo Turismo, Ivan Previsdomini

45 Miralago T. 081 839 20 00 Lokale Köstlichkeiten entweder direkt am See oder im gemütlichen Grotto geniessen. miralago.ch

Frische Beeren in Campascio: Piccoli Frutti von Coltiviamo Sogni.


www.rhb.ch/unesco

10 Jahre UNESCO Welterbe Rhätische Bahn Albula / Bernina Ausstellung / Bahnfestival / Events / Sonderfahrten


SERVIZI

Manifestazioni TA N Z

GASTRONOMIE

Tanzfestival Steps 26. – 27. 4.

Festival delle Vivabike erbe spontanee Festival 12. – 13.5. 25. – 27.5.

Openair Cavaglia 22. – 23.6.

Poschiavo — Seit dreissig Jahren tanzt jeweils im Frühling die Welt in der Schweiz. «Steps» heisst das Konzept vom Migros Kulturprozent, bei dem während knapp eines Monats auf über 40 Bühnen ungefähr 90 Vorstellungen stattfinden, darunter zahlreiche Schweizer Uraufführungen. In Poschiavo wird die Aufführung «Take off!» gezeigt. Für das Projekt kommen zum ersten Mal Studierende des Bachelor-Lehrgangs der beiden Schweizer Schulen für zeitgenössischen Tanz, die Manufacture von Lausanne und die Zürcher Hochschule der Künste, zusammen, um ihre Leidenschaft gemeinsam auf die Bühne zu bringen. Dabei wird das Ruhig-auf-demStuhl-sitzen zur grossen Herausforderung. valposchiavo.ch/steps

Le Prese — Die frische Waldluft mit einem Hauch von Tannennadeln einatmen, während man durch die saftig grünen Wiesen in der Valposchiavo streift – mit weit offenen Augen! Denn neben dem Weg gedeihen Pflanzen und Kräuter in einer Vielfalt, die zur kulinarischen Entdeckungsreise einladen. Zum zweiten Mal zeigt die Köchin Mariagrazia Marchesi am Wildkräuterfestival in Le Prese wie die Kräuter in der Küche eingesetzt werden und zaubert Menüs auf den Tisch, die man immer wieder selber kochen möchte. Die Zutaten dazu gibt’s an den Marktständen zu kaufen.

Cavaglia — Wenn fünf Freunde, die das Tal  verlassen haben, sich  zusammentun, um sich in der Valposchiavo wieder zu finden, dann passiert Folgendes: Zwischen grünen Bäumen in Cavaglia werden Zelte aufgestellt, damit Schlafmützen bei später Stunde nicht mehr nach Hause gehen müssen. Musiker aus dem Tal und der Region werden eingeladen, um sich und ihre verschiedenen Musikrichtungen auf der Bühne zu präsentieren. Und Freunde werden aufgefordert, zusammenzukommen, zu feiern, die Magie zu geniessen und das Tal zu beleben. openaircavaglia.ch

64

Le Prese — Grünschnäbel sowie alte Hasen steigen an diesem Wochenende in die Sättel, um das Biken auszuprobieren oder den Sport auf ein nächstes Level zu bringen. Am Vivabike Festival brausen lauter farbige Helme auf geführten Touren durchs Tal, technikaffine Bikefreunde testen neues Material und Neugierige beobachten das ganze Treiben im Zentrum von Le Prese. Und weil Biken hungrig macht, wird am Abend ein «100 % Valposchiavo»-Dinner aufgetischt, das die Energiereserven wieder auffüllt. Denn der Abend ist noch lange nicht zu Ende: Am Konzert bewegen sich die Sportlerbeine im Takt zu den Klängen, die von der Bühne über die Köpfe hinweg auf den See hinaus tanzen. vivabike.ch

VA L P O S C H I AV O | 2 0 18

KO N Z E R T E

BILD — Gregory Batardon / Valposchiavo Turismo / Valposchiavo Turismo, Roberto Moiola / Andrés Obando

SPORT


SERVIZI

Jeden Mittwoch … … ist Markt auf dem Dorfplatz von Poschiavo. Gut 30 Aussteller präsentieren ihre Leckereien vom Tal.

GASTRONOMIE

KO N Z E R T E

GASTRONOMIE

GASTRONOMIE

StraMangiada

Giardini incantati Jul – Aug

Sagra della Castagna 14. 10.

PaneNeve Advent 2. 12.

Poschiavo — Die Neubauten und Fassadenrenovationen aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, die durch den Reichtum der Emigranten und Rückkehrer ermöglicht wurden, geben Poschiavo sein charakteristisches Aussehen und das Flair der grossen, weiten Welt. Aber nicht nur die stattlichen Gebäude ziehen uns in ihren Bann, auch die grosszügigen Gärten, die ein integraler Bestandteil dieser Herrschaftshäuser sind. Die Konzertreihe «Giardini incantati» öffnet diese Gärten, die beinahe alle in Privatbesitz sind, einem breiteren Publikum. Sie werden zur Kulisse für die Konzerte, die wöchentlich in einem anderen Garten stattfinden.

Campascio — Die «Sagra della Castagna», die im Jahr 2000 erstmals gefeiert wurde, um die Wiederbepflanzung der zahlreichen Kastanienhaine in Brusio zu würdigen, ist in den vergangenen Jahren zu einem wichtigen Volksfest im Tal geworden. Rund um die gefeierte Marroni, die einst als «Brot des armen Mannes» galt, locken ein kulturelles Rahmenprogramm, viele lokale Köstlichkeiten, ein Markt mit regionalen und «100% Valposchiavo»Spezialitäten sowie geführte Besichtigungen der Kastanienhaine.

Brusio — Brot und Schnee. Das klingt poetisch und bringt Weihnachtsambiente. An PaneNeve kann man sich von der Vorspeise bis zum Dessert durch das ganze Angebot des Tals schlemmen. Das Schlaraffenland ist entlang eines märchenhaften Rundgangs oberhalb von Brusio mit neun verschiedenen Etappenzielen angelegt. Dieser 3,5 Kilometer lange «Tröcc di Gandun» ist aber nicht nur für den Gaumen ein Genuss: Musik und Gesang, Spiele für Gross und Klein, ein kleiner Zoo, Tanz und Folklore, Pferdeschlitten, Meditation und spirituelle Momente versüssen den Tag genauso.

BILD — Matilde Bontognali / Valposchiavo Turismo / Valposchiavo Turismo / Valposchiavo Turismo

1. 7. Le Prese — Ein kulinarischer, sieben Kilometer langer Spaziergang auf durchgehend ebenen Wegen und kleinen Strassen zwischen Poschiavo und Le Prese: Das ist die «straMangiada». An zehn Etappenzielen werden kulinarische Leckerbissen aus der Region sowie Veltliner Weine von Weinproduzenten aus der Valposchiavo angeboten. Entlang der Strecke erklingen musikalische Töne und begleiten den Spaziergänger auf seiner Tour. Zur «straMangiada» wird in Gruppen von rund 50 Personen in Abständen von zehn Minuten gestartet. stramangiada.ch

Weitere Veranstaltungen auf valposchiavo.ch

VA L P O S C H I AV O | 2 0 1 8

65


B

Cavaglia

Riesentöpfe für Riesenköche.

C

Piz CAmbrena

DIAVOLEZZA

Piz Palü

Schönste Bahnstation.

Alp Grüm

Pontresina

oB ian

9

12

Al p Grüm

Piz Varuna

co

1–3

B 13

10–11

14

C

16

Cavaglia

Ospizio Bernina

Sassal Mason

Lag

Piz LagalB

4

San Carlo

15

7

Sfazù

Livigno

8

Svizzera

Ca a d l Va

6

mp

5

Corn da Camp

zera

Sassalb

Piz dal Teo

A

Piz Paradisin

Schönster See der Alpen.

Lagh da Saoseo

A

Scima da Saoseo

Legende: Hotel Restaurant Hotel mit Restaurant Camping Gruppenunterkunft/andere Unterkünfte

Sieben Höhepunkte

Valposchiavo

ia Ital

Valposchiavo

Sviz


Coop

27

25

23 24

22

19

a

26

21

17

D

Vi a da l a Pe s

Bahnhof Poschiavo

Poschiavo Zentrum

Die Zuckerbäckerhäuser.

28

20

18

da

a Melg

Via d

Via

Piz Cancian

Piz Combul

It al

Selva

ia

17–28

34

55

38–43

35 36

Miralago 46

Dolce far niente in Italien.

l Sa A d l a V

54

47

G

50

ent

Brusio48

45

44

E

F

51 53

G

Tirano

F

Bormio

UNESCO-Welterbe.

BRUSIO-Viadukt

Nord

Campocologno

Milano

56

Campascio

49 52

E

San Romerio

Kirchlein, Alp und Aussicht.

San Romerio

Madonna di tirano

Po sL a g o D ch i i avo

37

33

31

29

Sassalb

Le Prese

Poschiavo 21, 22, 24, 27

32

D 30

iz

a

Poschiavo

16

Sv

ze r

Via

da Mez a al ed sp ’l U

Via dal P oz

li Via O

mpia


Valposchiavo Turismo Stazione, 7742 Poschiavo T. 081 839 00 60 info@valposchiavo.ch valposchiavo.ch Transhelvetica — Die Kunst des Reisens transhelvetica.ch


Mehr entdecken? Geheimtipps mit Liebe, Frischluft, Abenteuergeist und grossem Appetit gibt’s im Reisemagazin

Bootsfahrt auf dem Bielersee

Alle 2 Monate 100 Seiten Reisetipps …

… quer durch die Schweiz.

Klappe auf (gilt auch für Nichtzürcher), Talon ausfüllen und ab die Post!

VAL POSCHIAVO

Tipps aus der ganzen Schweiz

Tipps aus der Region FR EITAG

Das Grosse vom Kleinen: transhelvetica.ch


Leseproben, Geschenkabo, Übersicht & Bestellung alter Ausgaben unter transhelvetica.ch

E-Mail

PLZ, Ort

Strasse, Nr.

Firma

Vorname, Name

Rechnungsadresse

Ich möchte eine Probenummer bestellen 1 Ausgabe sFr. 10.— , zzgl. Versand

Ich möchte Transhelvetica abonnieren 1 Jahr sFr. 55.— /Ausland sFr. 90.— 2 Jahre sFr. 100.— /Ausland sFr. 160.— Mein Reisetipp:

Ich gewinne eine Gratis-Ausgabe, weil ich den besten Schweizer-Reisetipp kenne:

ABOBESTELLUNG

transhelvetica.ch Die Kunst des Reisens TRANSHELVETICA

TRANSHELVETICA Aboservice Alter Bahnhof Letten Wasserwerkstrasse 93 CH-8037 Zürich

Ab die Post

Profile for Switzerland Tourism

Valposchiavo Reiseführer 2018 (SW10132.1001.2001.3011de)  

Valposchiavo Reiseführer 2018 (SW10132.1001.2001.3011de)

Valposchiavo Reiseführer 2018 (SW10132.1001.2001.3011de)  

Valposchiavo Reiseführer 2018 (SW10132.1001.2001.3011de)

Profile for stnet