Issuu on Google+

Abendmusik in der Kirche St. Magdalena

Kath. Bildungswerk Linz - St. Magdalena

Samstag, 26.Mai 2012, 19 Uhr

TrompetenOrgelkonzert Manfred J채ger -

Trompete

Konrad Hametner -

Trompete

Michaela Deinhamer -

Orgel

www.facebook.com/stmagdalena.abendmusik


Programm: Georg Friedrich Händel:

Die Ankunft der Königin von Saba

(1685 - 1759)

Pietro Baldassare (1690 - 1768)

Johann Sebastian Bach (1685 - 1750)

Georg Philipp Telemann (1681 - 1767)

Sonata Nr. 1. in F-Dur - Allegro - Grave - Allegro Liebster Jesu, wir sind hier BWV 731 (Orgel-Solo) Concerto D-Dur - Allegro - Grave - Aria - Grave - Vivace

G. F. Händel:

Lascia, ch’io pianga

J. S. Bach

Concerto a- Moll BWV 593 (Orgel-Solo) Nach dem Concerto a-Moll op. 3 Nr.8 (RV522) für zwei Violinen, Streicher und Basso continuo von Antonio Vivaldi - Vivace - Adagio - Allegro

G. F. Händel

Suite in D Dur Overture Gigue Aire (Menuetto) Marsch (Bouree) March

J.S.Bach

Largo (aus: Concerto f-Moll BWV 1056) (Orgel-Solo)

J. S. Bach

Jesus bleibet meine Freude

Manfred Jäger, geb 1973 in Grieskirchen, 1994 OK-Studium Trompete, 1995 IGP-Studium für Trompete am Brucknerkonservatorium bei Prof. Heinz Ulz, 1999 IGP Abschlussprüfung mit Auszeichnung, 2003 - 2006 Magisterstudium am Mozarteum Salzburg bei Prof. Hans Gansch, 2006 Abschlussprüfung Konzertfach Trompete mit Auszeichnung. Zur Zeit Lehrer an den LMS Hartkirchen und Lembach. Von 1995 - 2002 Substitut im Brucknerorchester Linz. Gründer des Blechbläserensembles METALLIKER, Mitwirkung bei verschiedenen Ensemles wie Kurorchester Bad Schallerbach, Blaskapelle Ceska, Ensemble Sonare, Sinfonieorchester Wels, Domorchester Linz, Kammermusikensemble Ancien, Sinfonisches Blasorchester Ried, Brass Band OÖ sowie verschiedene solistische Aktivitäten. Konrad Hametner, Jahrgang 1973, 1994 - 2002 Konzertfach und IGP bei Prof. Josef Eidenberger am Brucknerkonservatorium Linz, Konzertfachstudium bei Prof. Hans Gansch am Mozarteum Salzburg, 2002 Abschlussprüfung zum Mag.art mit ausgezeichnetem Erfolg. Studienaufenthalt in Los Angeles bei Rob Roy McGregor und Tom Stevens (Los Angeles Philharmonic). Spielt bei Brassmatica, ensemble aktuell, New Ohr Linz, Gruberovka, Domorchester Linz, Mitwirkung im Philharmonia Vienna, Brassband OÖ, Kammerphilharmonie Salzburg, music online, Taschenoper Wien, Salzburger Festspiele. Instrumente: Trompete, Flügelhorn. Michaela Deinhamer, geboren in Wels (Oberösterreich); Absolventin des Musikgymnasiums Linz,Klavierstudium am Brucknerkonservatorium Linz bei Prof. Hugo Rabitsch. IGP und Konzertfachstudium Orgel, zunächst in der Klasse Prof. Erich Posch und anschließend bei Mag. Brett Leighton an der Bruckner Uni Linz und Cembalostudium bei August Humer. Anschließend Konzertfachstudium an der Universität für Musik in Wien bei Prof. Michael Radulescu, 2001 Sponsion zur „Magistra artium“. Michaela Deinhamer ist Organistin in Eferding und unterrichtet Orgel, Klavier und Korrepetition im OÖ Landesmusikschulwerk. Rege Konzerttätigkeit als Solistin, Kammermusikerin und Mitglied verschiedener Ensembles. Auftritte in Konzertreihen wie Innviertler Orgelreise, Klangfarben Linz, Wiener Orgelkonzerte, Laudes Organi, Kultursommer Bad Schallerbach, Orgel punkt zwölf, Domkonzerte Linz und Innsbruck sowie Konzerte in Deutschland, in der Schweiz, Italien und Siebenbürgen.

www.dioezese-linz.at/pfarren/linz-stmagdalena/Gruppen/KBW/kbw.htm Konzerte jeden letzten Samstag im Monat um 19 Uhr von September bis Juni Wir ersuchen um eine Spende zur Deckung der Konzertkosten. Bitte orientieren Sie sich am Preis einer Kinokarte!


Konzertprogramm 26.5.2012