Issuu on Google+

Abendmusik in der Kirche St. Magdalena Kath. Bildungswerk Linz - St. Magdalena

Samstag, 25.Mai 2013, 19 Uhr

BarockKonzert Thomas Schatzdorfer, Volker Hemedinger und Stefan Bramberger - Trompeten Markus Ridderbusch- Pauken Katja Bielefeld - Orgel

www.facebook.com/stmagdalena.abendmusik http://pfarre-stmagdalena.dioezese-linz.at/gruppen/kbw/kbw.htm


Programm: Heinrich VIII.: (1491-1547)

Pastime with good company

Georg Philipp Telemann: (1681-1767)

Concerto in D-Dur für 3 Trompeten, Pauken und Orgel Allegro – Adagio – Presto

Johann Pachelbel: (1653-1706)

Kanon

Felix Mendelssohn-Bartholdy: (1809-1847)

Jauchzet dem Herrn der 100. Psalm

Georg Friedrich Händel: (1685-1759)

Sonatina

Johann Sebastian Bach: (1685-1750)

Jesu bleibet meine Freude Choral aus der Kantate BWV 147

Domenico Scarlatti: (1685-1757)

Sonatina

Georg Friedrich Händel:

Suite aus der Wassermusik Ouvertüre – Hornpipe – Menuett – Lentemente – Air

Johann Sebastian Bach:

Air

Johann Samuel Endler: (1694-1762)

Sinfonia in D-Dur 1. Satz - Vivement

G.F. Händel:

Passacaille

F. Manfredini: (1684-1762)

Concerto in D-Dur für 3 Trompeten, Pauken und Orgel 3. Satz - Allegro

Wir ersuchen um eine Spende zur Deckung der Konzertkosten.

Katja Bielefeld studierte an der Anton-Bruckner-Privatuniversität (ABP Linz) Klavier-Konzertfach bei Sven Birch u. Klavier-Kammermusik bei Till Alexander Körber, Nada Kecman u. Thomas Kerbl. 2003 Doppel-Diplom mit Auszeichnung. Korrepetition an der ABP Linz, Sommerakademie des Mozarteums sowie bei verschiedenen Opern- u. Musical-Produktionen. Preise bei verschiedenen Wettbewerben. Ab 2004 Lehrauftrag für Klavier und Korrepetition am OÖ Landesmusikschulwerk. Mitglied beim Salonorchester Bad Schallerbach. Katja Bielefeld ist eine gefragte Kammermusikpartnerin und Vokalbegleiterin. Verschiedene Klavierabende im In- und Ausland sowie Solo-Konzerte mit Orchester. Wagner-Stipendiatin im Jahr 2002. Thomas Schatzdorfer geb.in Kirchdorf/Krems, 1. Trompetenunterricht mit 9 Jahren, Matura am Musik-Gymnasium Linz, 2002 - 2006 Bachelor-Studium IGP Trompete an der ABP Linz bei Prof. Josef Eidenberger und Mag. Bernhard Bär, 2007 1. Diplomprüfung Konzertfach, April 2010 „Master of Arts“ mit Auszeichnung, seit Sept. 2007 Lehrer für Trompete im OÖ. Landesmusikschulwerk Auftritte mit diversen Ensembles: Brass Band OÖ, Kammerorchester „Arte Linz“, Trompetenensemble „Trombastique“, beim Richard Wagner Festival in Wels, Lehar-Festival in Bad Ischl, Festival Orchester St.Gallen, Ensemble Sonare Linz. Zahlreiche solistische Auftritte bei Kammermusik- und Stiftskonzerten Volker Hemedinger Jahrgang 1972, Konzertfach u. IGP-Studium an der ABP Linz bei Prof. Eidenberger. 1994 Staatl Lehrbef higungspr fung f r Trompete u. Orgel. 1991 – 2007 Unterrichts-t tig eit im O Ö Landesmusi schul er O t 200 - 2010 Landesposaunen art im erband e ang osaunench re in Ba ern 2010 r ndung des Bildungsinstitutes Bl serWer in rnberg. Trainer in der Jugend- u.Erwachsenenbildung am BFI OÖ, 2011 rof f r Musikerziehung am BG/BRG Wels. Mitwirkung an Produktionen mit Brucknerorchester Linz, Hofer Symphoniker, REKKENZE BRASS, BAVARIAN BRASS, nsemble A tuell unter ranz Welser-M st, Nikolaus Harnoncourt, einrich Schiff, ans ansch, noch zu uttenberg u a Bis 200 Mitglied der OÖ. Brass Band, 1.Trompeter im Kurorchester Bad Hall u. im St dtischen S mphonieorchester Wels. Er war Mitglied in verschiedenen bayerischen Ensembles. Stefan Bramberger geb. 1994 in Kirchdorf a. d. Krems, ab 7. Lebensjahr Trompetenunterricht bei Karl Schatzdorfer. Mehrmalige Teilnahme am Landes- und Bundeswettbewerb "Prima La Musica" als Solist und in Ensembles, viele Orchesterprojekte (OÖ Jugendbrassband, Stiftsorchester Schlierbach, Linzer Konzertverein, Pernstein Swing Connection, u.a.). Ab 15 Jahren künstlerisches Basisstudium an der ABP Linz bei Mag. Bernhard Bär und Prof. Josef Eidenberger. Seit 2012 Wehrdienst bei der Militärmusik OÖ, ab Wintersem. 2013 ordentliches Studium im Fach klassische Trompete bei Bernhard Bär. Markus Ridderbusch 11 Jahre Unterricht im Fach Klassik- und Jazzklavier, ab 2001 Schlagwerkstudium an der ABP Linz bei Prof. Josef Gumpinger. 2007 Abschluss Konzertfach mit Auszeichnung. Substitutentätigkeit in der Staatsoper Wien, Volksoper Wien, Radiosinfonieorchester Wien, Brucknerorchester Linz, Mozarteumorchester Salzburg, Camerata Salzburg und dem Westsächsischen Sinfonieorchester. Mitglied des nsembles „Die Reihe Wien“, ienna orns, Johann Strauß Ensemble Linz, Brassband Oberösterreich und des Ensembles Uppercussion. Weiters Auftritte bei den Salzburger und Bregenzer Festspielen. Konzertreisen in die USA, nach England, Frankreich, Israel, Holland, Zypern, Italien, Ungarn, Schweiz, Kroatien und Deutschland. Lehrtätigkeit am oberösterreichischen Landesmusikschulwerk.


Konzert 25.5.2013