Page 1

sche akti r p Der Helfer ule ch ie S fü r d

Schule: Klasse:

tte , Lo Pitt Mit und denanen il n M s dem Rotekannt au dio - be Kinderra ker“ „ eldec Dopp


Montag

immer montags: neues Hรถrspiel Radio Doppeldecker im Netz: doppeldecker.info

Zeit

Besondere Termine:

Name:

Dienstag

Mittwoch Donnerstag

Mein Stundenplan: Freitag

Klasse:

Samstag


Hallo! Wir freuen uns, dass Du dieses Vokabelheft bekommen hast und es nutzen willst. Wenn Du möchtest, wird es Dich eine Weile begleiten und Dir helfen, Deine schulischen Pflichten noch besser zu erledigen.

Lotte (Pitts alter gelber Doppeldecker)

Wie? Ganz einfach: Auf den meisten Seiten des Vokabelheftes findest Du eine solche Tabelle - wir erklären Dir hier, wie Du sie nutzen kannst:

Fremdsprache

Deutsch

3 In die Spalte unter „Fremdsprache“ schreibst Du die zu lernenden Vokabeln hinein - in die rechte Spalte unter „Deutsch“ ihre Übersetzung. Links findest Du kleine Zahlen - alle Zeilen der Tabellen sind durchnummeriert. So findest Du bestimmte Loop (Hannas Pony) Vokabeln schneller wieder. Ganz rechts Professor Engels siehst Du neun kleine Kreisfelder. Da kannst Du (kleiner HundCrêpes aus Winkelstädt) jedesmal ankreuzen, wenn Du eine Vokabel richtig gelernt hast. (Nach neun Durchgängen müsste es eigentlich „sitzen“!) Sollten dann noch Vokabeln dabei sein, die superschwer sind, kannst Du sie ab Seite 74 erneut eintragen und lernen. Unten auf den Seiten findest Du außerdem hilfreiche LernPitt Diesel tipps und interessante Infos aus der Bibel. Im Heft begeg- (Doppeldeckerpilot) nen Dir immer wieder bestimmte Personen. Sie stammen alle Liesel Diesel (Pitts Schwester) aus Winkelstädt. Dort erleben sie spannende Abenteuer. Du erfährst mehr davon im Kinderradio Doppeldecker. Infos bekommst Du im Netz unter doppeldecker.info Nun wünschen wir Dir erfolgreiches Vokabellernen und viele wertvolle Erfahrungen für Dein Leben! Vor allem auch, dass Du Theo v. Stolzenstein den besser kennenlernst, der Dich gewollt (Landwirt) und geschaffen hat - Gott, den Vater im Himmel, und seinen Sohn Jesus Christus. Gottes Segen Dir!

Übrigens: Solltest Du ein neues Vokabelheft benötigen, kannst Du es die „Roten Milane“ in ihrem Baumhaus jederzeit kostenlos bei uns bestellen. Auch viele andere (Kinderbande aus Winkelstädt mit Alexander, interessante und spannende Sachen: Hörspiel-CDs, Hefte, Infos ... Thomas, Eric, Matze, Leni und Anne) - alles kostenlos! Unsere Adresse findest Du auf der Rückseite dieses Heftes.

3


Unnützes Wissen Der persische Großwesir Abdul Kassem Ismael, der im 10. Jahrhundert lebte, führe immer seine gesamte Bibliothek mit sich. Die 117.000 Bände wurden auf 400 Kamelen transportiert, die darauf trainiert waren, in alphabetischer Reihenfolge zu laufen.

Der VW Käfer wurde in Bulgarien, Bolivien und der Türkei auf den Namen „Schildkröte“ getauft. In Indonesien und Rumänien nennt man ihn „Frosch“ und in Honduras sowie Guatemala „Küchenschabe“

Um früher Schreibmaschinen auf ihre Funktion zu testen, hat man sogenannte Panagramme als Prüftext verwendet. Dabei handelt es sich um einen Satz, der alle 26 Buchstaben des Alphabets enthält, weil ja jede Taste geprüft werden musste. Dieser Satz musste so kurz wie möglich sein. Beispiel: „Franz jagt im komplett verwahrlosten Taxi quer durch Bayern“ (51 Buchstaben). Kannst du noch einen kürzeren Satz finden?

mimzy / pixabay.com

Luat enier sidtue ist es eagl, in wcheler rhnfgeeloie die bstuchbaen in eniem wrot snid. Das eniizg whictgie ist, das der etrse und der lztete bstuchbae am rtigeichn paltz sehten. das legit daarn, das wir nhcit jeedn bstuchbaen aeilln lseen, srednon das wrot als gzanes.

4


Das Wort „Schule“ hat seinen Ursprung im Griechischen. „Scholé“ bedeutet „Nichtstun“. Doch nicht zu früh freuen: Damit war nämlich nicht das Faulenzen gemeint, sondern die Zeit, in der keine körperliche Arbeit stattfand, um den Geist zu bilden.

Im Italienischen gibt es nur vier Wörter, die mit dem Buchstaben „H“ anfangen.

Die Stadt mit dem längsten Namen der Welt ist Bangkok. Ihr ganzer Name auf thailändisch lautet „Krung Thep Mahanakhon Amon Rattanakosin Mahinthara Ayuthaya Mahadilok Phop Noppharat Ratchathani Burirom Udomratchaniwet Mahasathan Amon Piman Awatan Sathit Sakkathattiya Witsanukam Prasit“.

Im Nordwesten von Wales liegt eine Insel namens Anglesey. Im Süden dieser Insel liegt eine Gemeinde, dessen Namen wohl nur wenige richtig aussprechen, geschweige denn ihn sich merken können: Llanfairpwllgwyngyllgogeryc hwyrndrobwllllantysilio gogogoch

In Texas, USA, gibt es gut 10.000 Menschen, die so genanntes „Texas German“ sprechen, wie z. B. „Die Kuh ist über die Fence gejumpt.“ (Die Kuh ist über den Zaun gesprungen). Zur Blütezeit des „Texas German“, von ca. 1880 bis 1920, sprachen noch mehr als 100.000 Einwohner Texasdeutsch.

Ein Palindrom ist ein Wort, das man vorwärts und rückwärts lesen kann. Beispiele: Lagertonnennotregal, Reliefpfeiler, Rentner, Uhu, stets, Neffen, Reittier, Regallager. Man kann sogar ganze Sätze bilden, die sich auch rückwärts lesen lassen: Trug Tim eine so helle Hose nie mit Gurt?

5


Fremdsprache

Deutsch

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 Professor Engels Lerntipp 6

Alles, was dich vom Lernen ablenkt, muss weg vom Tisch! Egal ob Handy, Spiele oder Malstifte – wenn sie dich vom Lernen abhalten, leg sie woanders hin.


Fremdsprache

Deutsch

19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 7


Fremdsprache

Deutsch

39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 Sünde – was ist das? Die Bibel bezeichnet ein Leben ohne Gott als Sünde. Daraus entstehen die „Tatsünden“, also zum Beispiel Lüge, Neid, Hass, Diebstahl … Sünde trennt uns von Gott (siehe Seite 14). Aber: Sünde kann vergeben werden! (Lies weiter unter „Rettung“ auf Seite 40) 8

Pitts Bibel-Info


Fremdsprache

Deutsch

56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67

eln auf kleine Schreibe dir Vokab dorthin, wo du sie e ng hä d un tel Klebezet er mal siehst, zum sie den Tag über öft merspiegel, am zim de Ba Beispiel am ben dein Bett. Schreibtisch oder ne

68 69 70 71 72 73 74 75 9


Fremdsprache

Deutsch

76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 Professor Engels Lerntipp 10

Erstelle einen Lernplan, und lege Zeiten fĂźrs Lernen fest. Plane dabei auch Pausen ein, in denen du mal aufstehst und dich bewegst. Wichtig: Setze das auch um, was du dir vornimmst!


Fremdsprache

Deutsch

94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 11


LänderInfos Frankreich

Spanien

Hauptstadt

Paris

Madrid

Fläche in km²

643.801

504.645

Staatsform

Konstitutionelle Republik

Konstitutionelle Monarchie

Staatsoberhaupt

Präsident

König

Sprache

Französisch

Spanisch

Anzahl der Länder weltweit, wo diese Sprache als Amtssprache gilt

46

24

Weitere regionale Sprachen in diesem Land

Okzitanisch, Normannisch, Wallonisch, Korsisch, Pikarisch, Bretonisch

Aragonisch, Aranesisch, Asturisch, Baskisch, Galicisch, Katalanisch

Erfindungen und Entdeckungen

Margarine, Fallschirm, Blindenschrift, Konservendose, Fotographie, Spritze, Kühlschrank, Impfstoffe, Tonfilm, Regenschirm, Nummernschild

Tauchglocke, U-Boot, Wischmopp, Lollipopp

Bekannte Persönlichkeiten

Napoleon Bonaparte, Jeanne d'Arc, Charles de Gaulle, Ludwig XIV, Claude Monet, Albert Schweitzer, Voltaire, Johannes Calvin

Christoph Columbus, Pablo Picasso, Salvador Dalí

Fakten

Frankreich ist das meistbesuchte Land der Welt.

Die Nationalhymne Spaniens hat keinen Text.

12


Deutschland

Vereinigtes Königreich (Großbritannien)

Spanien

Frankreich

Vereinigtes Königreich

Deutschland

London

Berlin

242.495

357.168

Konstitutionelle Monarchie

Parlamentarische Republik

König

Präsident

Englisch

Deutsch

84

6

Kornisch, Irisch, Schottisch-Gälisch, Scots, Ulster Scots, Walisisch

Nordfriesisch, Saterfriesisch, Dänisch, Sorbisch, Wendisch, Romani

Internet, Penicillin, Plastik, Fußball, Eisenbahn, Zahnbürste, Schokoriegel, Staubsauger, Farbfernsehen, Fahrrad, Briefmarke, U-Bahn, Tapete

Glühbirne, Periodensystem, Jeans, Aspirin, Straßenbahn, Auto, Wecker, Röntgenstrahlung, Zahnpasta, Hubschrauber, Computer, Radar, Schraube, Taschenrechner

William Shakespeare, Isaac Newton, Stephen Hawking, Alfred Hitchcock, Winston Churchill, Charles Darwin

Johann Wolfgang von Goethe, Friedrich Schiller, Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven, Immanuel Kant, Martin Luther, Albert Einstein

Von 1066 bis 1362 war Französisch die Nationalsprache Englands.

Gemessen an der Anzahl an Museen, Theater und Bibliotheken ist Deutschland das Land mit den meisten Möglichkeiten für kulturelle Aktivitäten.

13


Fremdsprache

Deutsch

114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 Gott – wer ist das? Gott hat alles geschaffen. Er war schon immer da und wird immer sein – das kann sich niemand vorstellen. Überhaupt hat Gott viele Eigenschaften, die wir Menschen nicht haben: er weiß alles, sieht und kennt alles, ist nicht an Raum und Zeit gebunden … Wenn du mehr über Gott wissen willst, schaust du am besten, wie Jesus Christus gelebt hat. (Lies weiter unter „Jesus Christus“ auf Seite 18)

14

Pitts Bibel-Info


Fremdsprache

Deutsch

131 132 133 134 135 136

n mit deinen Freunde Triff dich doch mal t ihr nn kö s lus sch An zum Lernen und im en, das typisch ist ch zusammen etwas ko die Sprache, die ihr m für das Land, aus de wäre es mit einem lernt, kommt. Wie mburger, amerikanischen Ha er einer od s pe Crê n he französisc Das Lernen macht italienischen Pizza? , wenn man sich aß direkt viel mehr Sp belohnen kann. as etw t mi r he ter hin

137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 15


Fremdsprache

Deutsch

151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 Professor Engels Lerntipp 16

Am schnellsten lernst du Vokabeln wenn du sie anwendest. Kennst du eine Person, die diese Sprache als Muttersprache spricht? Hast einen Freund, der schon ein paar Klassen Ăźber dir ist, mit dem du Ăźben kannst?


Fremdsprache

Deutsch

169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 17


Fremdsprache

Deutsch

189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 Jesus Christus – wer ist das? Jesus ist der Sohn Gottes. Gott (siehe Seite 14) sandte seinen Sohn auf die Erde, um uns zu erlösen. Jesus Christus lebte ohne Sünde (siehe Seite 8) – deshalb konnte er die Strafe für unsere Sünden auf sich nehmen: Er starb dafür am Kreuz auf Golgatha. Aber Jesus Christus lebt – er ist von den Toten auferstanden und zurück zu Gott in den Himmel gegangen (siehe Seite 34).

18

Pitts Bibel-Info


Fremdsprache

Deutsch

206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 19


Fußball-

fieber

Voller Vorfreude begeben sich die „Roten Milane“, eine Kinderbande aus dem kleinen Ort Winkelstädt, auf den Heimweg. Nach so einem stressigen Schultag mit einer Mathearbeit und einem Vokabeltest sind sie erleichtert, endlich nach Hause zu können. Besonders die Jungs der „Roten Milane“ fiebern dem Nachmittag entgegen. Sie erwartet ein spannendes Fußballspiel auf dem kleinen Sportplatz in Winkel-städt gegen die „Korsaren der Stolzach“.

M

it denen haben wir nach dem letzten Match noch eine Rechnung offen“, tönt Eric. „Wir haben uns damals aber auch zu dumm angestellt. Da waren einige unnötige Gegentore dabei“, ergänzt Thomas trotzig. „Heute sind sie fällig!“, vermutet Alexander, der Anführer der Bande. Die drei Mädchen, Anne, Leni und Sophie schütteln nur schmunzelnd den Kopf. Sie haben für Fußball nicht viel übrig.

Bei den „Korsaren der Stolzach“ handelt es sich übrigens um eine andere Bande von Kindern aus der nahe gelegenen Stadt Stolzach. Ihr „Revier“ reicht bis kurz vor Winkelstädt und grenzt damit an das Gebiet der „Roten Milane“. Die beiden Gruppen sind sich nicht gerade freundlich gesinnt. Alle paar Monate tragen die Jungs der beiden Gruppen ein Fußballspiel aus. Diese „Derbys“, wie Thomas sie nennt, sorgen immer wieder für Spannung. Am frühen Nachmittag nach den Hausaufgaben ist es endlich soweit. In voller Montur erreichen Alexander, Thomas und Eric den kleinen Winkelstädter Sportplatz. Die Jungs der „Korsaren der Stolzach“ sind schon da und machen sich mit ein paar Dehnübungen warm. Sofort drehen auch die drei „Roten Milane“ ein paar Runden.

20

luk/pixabay.com

Nach einigen kurzen Absprachen bezüglich der Regeln und der Spieldauer wird angestoßen – das Spiel beginnt. Vor dem Zaun stehen Anne, Leni und Sophie, um „ihre“ Jungs anzufeu-

kleine Geschichten aus Winkelstädt


ern. Auch die „Korsaren der Stolzach“ haben Unterstützung aus den eigenen Reihen vorzuweisen. Aber schnell wird klar: Diesmal gewinnen die „Roten Milane“. Nach wenigen Minuten steht es schon 3:0 durch zwei Tore von Thomas und eins von Alexander. Als das Spiel vorbei ist, verabschieden sich alle höflich voneinander, um dann den Heimweg anzutreten. Ihr Weg führt die „Roten Milane“ über den großen Parkplatz des Supermarktes „Buyan“. Dabei schießen sich Eric und Thomas den Ball aus Langeweile noch etwas zu. Allerdings landet ein Pass von Eric nicht wie gewünscht bei Thomas, sondern in der großen Fensterscheibe des Supermarktes. Mit lautem Klirren geht sie zu Bruch. Erschrocken blicken die Jungs um sich. Was sollen sie jetzt bloß machen? Auch Anne, Leni und Sophie schauen sich ratlos an. Sofort ruft Alexander Pitt, ihren guten Freund vom Flugplatz „Schanzer Kopf“, an. Eric informiert derweil seinen Vater, der ebenfalls schnell zum Supermarkt kommen will, um die Sache zu klären. Nach einem guten Gespräch mit dem Marktleiter Herrn Buyan überwiegt langsam die Erleichterung im Gesichtsausdruck von Eric. Über die Versicherung von Erics Vater lässt sich der Schaden wohl begleichen. Nachdem alles geregelt ist und sich alle auf zwei Bänke auf dem Parkplatz gesetzt haben, meint Pitt: „Wisst ihr, dass mich das zerbrochene Fenster an etwas Wichtiges aus unserem Leben erinnert? Unsere Beziehung zu Gott ist nämlich genauso kaputt gegangen, wie das Fenster vom Supermarkt.“ – „Hä? Wie meinst du das?“, entgegnet Eric fragend. „Ganz am Anfang in der Bibel“, fährt Pitt fort, „wird davon berichtet, dass Adam und Eva, die ersten Menschen, Gott ungehorsam waren. Dadurch, dass sie etwas taten, was Gott verboten hatte, kam die Sünde in die Welt. Die Beziehung zu Gott war augenblicklich kaputt – wie das Fenster des Supermarktes. Durch die Versicherung deines Vaters, Eric, kann der Schaden behoben werden. Bald wird eine neue Scheibe eingesetzt. Und genauso hat Gott die Beziehung zu uns Menschen auch wieder neu gemacht. Sein Sohn, Jesus Christus, hat am Kreuz für unsere Sünde, also unser Getrennt-sein von Gott, bezahlt. Jeder, der das glaubt, kann wieder mit Gott Gemeinschaft haben und darf später mal zu ihm in den Himmel. Ist das nicht wunderbar?“ In der Bibel, im Kolosserbrief Kapitel 2 Vers 14 steht: Er (Jesus Christus) hat den Schuldschein, der mit seinen Forderungen gegen uns gerichtet war, für ungültig erklärt. Er hat ihn ans Kreuz genagelt und damit für immer beseitigt. Glaubst du das? Dann bekenne Jesus Christus deine Schuld im Gebet. Er will dir gerne vergeben und deine Beziehung zu Gott wieder in Ordnung bringen. Vertraue dich ihm heute noch an!

21


Fremdsprache

Deutsch

226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 Professor Engels Lerntipp 22

Sorge dafür, dass du genug Licht und Platz auf deinem Schreibtisch hast. Achte außerdem auf eine angenehme Raumtemperatur (gut durchlüften!).


Fremdsprache

Deutsch

244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260

hast, mit dem du Wenn du niemanden n ßben kannst, he eine Sprache sprec lbstgesprächen. t Se versuche es mal mi g wahrscheinlich fan An am dir d wir Das en. Trotzdem hilft es, komisch vorkomm zu verbessern deine Aussprache Gehirn mit und sozusagen dein den. dem Mund zu verbin

261 262 263 23


Fremdsprache

Deutsch

264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 Bibel – was ist das? Die Bibel ist ein Buch mit vielen einzelnen Büchern – also eigentlich eine richtige Bibliothek. Sie ist wie ein Brief von Gott (siehe Seite 14). Er hat dafür gesorgt, dass verschiedene Menschen Geschichten, Lieder, Gebete, Informationen über Gott und vieles mehr aufgeschrieben haben. (Lies auch auf Seite 30!) 24

Pitts Bibel-Info


Fremdsprache

Deutsch

281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 25


Fremdsprache

Deutsch

301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 Professor Engels Lerntipp 26

Stell dir genug zu trinken auf den Schreibtisch (mindestens einen Liter). Es ist wichtig, dass du ausreichend Flüssigkeit zu dir nimmst. Aber keine Cola! Am besten Leitungswasser ;-) Und: Lege vorher alle Sachen, die du zum Lernen brauchst (Stifte, Taschenrechner …), auf deinen Schreibtisch. Dann musst du nicht ständig aufstehen, um Fehlendes zu holen.


Fremdsprache

Deutsch

319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 27


Informiere dich über verschiedene Wörterbücher, bevor du dich zum Kauf entscheidest. Es gibt ein- und zweisprachige Wörterbücher, elektronische und Themen-Wörterbücher. Jedes hat seine Vor- und Nachteile. Meistens wird dir dein Lehrer aber sagen, welches Wörterbuch du benutzen kannst. Bevor du etwas nachschlägst musst du erstmal wissen, wonach du überhaupt suchst. Vergewissere dich, dass du immer nach der Grundform schaust (zum Beispiel nicht „geflogen“ sondern „fliegen“). Außerdem musst du bei Redewendungen aufpassen, weil man sie meistens nicht Wort für Wort übersetzen darf. Grundsätzliche Infos zu Aufbau und Logik findest du im vorderen Teil des Wörterbuchs. Das Vorwort ist nicht

28

ganz so wichtig, aber die Benutzerhinweise können sehr nützlich sein. Dort wird auch erklärt, was die Sonderzeichen und Symbole bedeuten. Nur wenn du die verstehst, wird dir dein Wörterbuch eine Hilfe sein. Oftmals hat ein Wort mehrere Bedeutungen. Lies dir immer erst alle durch, bevor du dich für eine entscheidest. Meistens kann man die richtige Übersetzung aus dem Kontext erschließen. Das Nachschlagen von Wörtern kann manchmal ziemlich lange dauern. Aber auch hier gilt: Übung macht den Meister. Je mehr du übst, desto schneller wirst du, weil du die Seitenabstände besser einschätzen kannst. Schnelligkeit ist vor allem dann gefragt, wenn du ein Wörterbuch während Klassenarbeiten benutzen darfst.

counselling / pixabay.com

WörterbuchTipps


Deutsch

Englisch

Italienisch

Wie heißt du?

What is your name?

Danke! / Bitte! Thank You! / You are welcome! Hallo! / Tschüss!

Hello! / Goodbye!

Entschuldigung. Excuse me.

Einfache n e g a s s u A . . ubersetzt Portugiesisch

Spanisch

Französisch

Come ti chiami? Como seja o chamado?

¿Qué es su nombre?

Comment tu t'appelles?

Grazie! / Prego! Obrigado!

¡Gracias! / ¡De Merci! / De rien! nada!

Ciao! / Arrivederci!

Olá! / Adeus!

¡Hola! / ¡Hasta Bonjour! / Au revoir! luego!

Mi scusi!

Desculpe!

Perdón.

Excusez-moi.

Onde são as casas-debanho?

¿Dónde encuentro los servicios?

Où je trouve les toilettes?

Dove trovo i Wo finde ich die Where can I find the toilets? gabinetti? Toiletten? Wo geht es hier Where is the zum Bahnhof? train station?

geralt / pixabay.com

So kommst du weiter

Dove è la stazione?

Onde é a esta- ¿Dónde cami- Où il va ici à la ção de caminho na alrededor de gare? de ferro? estación del ferrocarril aquí? Eles vendem selos?

Verkaufen Sie Briefmarken?

Do You sell stamps?

Lei ha francobolli?

Ich bin krank.

I am sick.

Sono malato/-a. Estou doente.

Die Rechnung bitte!

The bill, please. Il conto, per favore.

Quero fazar o La cuenta, por registo de saída. favour.

Ich suche ein Hotel.

I am looking for Cerco un albergo. a hotel.

Procuro um hotel.

¿Usted vende estampillas?

Vendez-vous des timbres?

Estoy enfermo/-a Je suis malade.

L'addition s'il vous plaît!

Busco un hotel. Je cherche un hôtel. 29


Fremdsprache

Deutsch

339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 Bibel lesen – wie geht das? Wer viel in der Bibel (siehe Seite 24) liest, erfährt viel über Gott (siehe Seite 14) und Jesus Christus (siehe Seite 18). Es gibt viele spannende Begebenheiten in der Bibel. Außerdem auch Lieder, Gebete, Aussagen über die Zukunft und vieles mehr. Wenn du die Bibel liest, fang am besten im „zweiten Teil“, dem „Neuen Testament“ an – dort findest du die Berichte über Jesus, den Sohn Gottes.

30

Pitts Bibel-Info


Fremdsprache

Deutsch

356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 31


Fremdsprache

Deutsch

376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 Professor Engels Lerntipp 32

Schau dir Filme in der Sprache an, die du lernst! So lernst du viele neue Vokabeln und bekommst ein besseres SprachgefĂźhl. Bei fast allen DVDs kann man die Sprache einstellen, wie z. B. Englisch oder FranzĂśsisch. Wenn es anfangs noch zu schwer ist, kannst du dir auch den passenden Untertitel zu der Sprache einstellen.


Fremdsprache

Deutsch

394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 33


Fremdsprache

Deutsch

414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 Himmel – was ist das? Der Himmel ist, wo Gott (siehe Seite 14) ist. Und Gott verspricht den Menschen, die an seinen Sohn Jesus Christus (siehe Seite 18) glauben, dass sie eines Tages auch bei ihm im Himmel sein werden. Im Himmel wird es kein Leid, keine Trauer, keine Angst und keine Schmerzen geben – das wird wunderbar! 34

Pitts Bibel-Info


Fremdsprache

Deutsch

431 432 433 434

rate ich dir, mal ein Wenn du gern liest, zu lesen, die du he rac Sp r de in ch Bu iel klein an, zum Beisp gerade lernst. Fang ch. Benutze ein rbu de Kin em mit ein ue Vokabeln Wรถrterbuch, um ne st sehen, wir Du . en lag nachzusch em Lesen zwei dass du dir so bei jed merken kannst. r oder drei neue Wรถrte

435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 35


Bibelverse lernen

Im Leben musst du vieles lernen. In der Schule ist es eine ganze Menge - nicht nur Vokabeln. Darüber hinaus gibt es aber auch etliches, das sich zu lernen lohnt. Wie wäre es, wenn du regelmäßig einige Sätze aus der Bibel lernst? Gottes Worte können dich durchs Leben begleiten, dir Kraft und Mut geben. Als Hilfe fürs Lernen kannst du dir kleine Kärtchen mit den Bibelversen anlegen. Kopiere dir diese Seiten des Heftes, schneide die Kärtchen aus und schreibe auf die Rückseite jeweils die Bibelstelle. Nimm dir für jede Woche einen Bibelvers vor. Lies ihn dir über den Tag verteilt immer wieder durch und präge ihn dir ein. Am besten lernst du auch die Bibelstelle - dann kannst du ihn in einer Bibel jederzeit wieder finden. Wiederhole die einzelnen Verse immer wieder - dann wirst du bald immer mehr Sätze aus der Bibel auswendig können.

36

So viele ihn (Jesus Christus) aber aufnahmen, denen gab er das Recht, Kinder Gottes zu werden, denen, die an seinen Namen glauben.

Du bist der Gott, der Wunder tut, du hast deine Stärke kundgetan unter den Völkern.

(Johannes 1 Vers 12)

(Psalm 77 Vers 15)

Ich weiß, dass mein Erlöser lebt.

Wenn wir unsere Sünden bekennen, ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von jeder Ungerechtigkeit.

(aus Hiob 19 Vers 25)

(1. Johannes 1 Vers 9)

Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt, der bleibt unter dem Schatten des Allmächtigen.

Die Gnade Gottes ist erschienen, die heilbringend ist für alle Menschen.

(Psalm 91 Vers 1)

(Titus 2 Vers 11)


Du hast mir Freude in mein Herz gegeben.

Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen.

(Psalm 4 Vers 8a)

(Römer 8 Vers 28a)

Der Herr ist mein Fels, meine Burg und mein Retter.

Und wer Durst hat, der komme. Wer will, der trinke vom Wasser des Lebens! Er bekommt es umsonst.

(Psalm 18 Vers 3a)

(nach Offenbarung 22 Vers 17b)

Gepriesen sei der Herr! Tag für Tag trägt er unsere Last, Gott ist unser Heil!

Jesus Christus spricht: „Ich gebe ihnen ewiges Leben, und sie gehen nicht verloren in Ewigkeit.“

(Psalm 68 Vers 20)

(Johannes 10 Vers 28)

Gott spricht: „Rufe mich an am Tag der Not, so will ich dich erretten, und du sollst mich ehren!“

Denn der Lohn der Sünde ist der Tod; aber die Gnadengabe Gottes ist das ewige Leben in Christus Jesus, unserem Herrn.

(Psalm 50 Vers 15)

(Römer 6 Vers 23)

Legt die Lüge ab und redet Wahrheit, ein jeder mit seinem Nächsten!

Der Sohn des Menschen (Jesus) ist gekommen, um zu suchen und zu retten, was verloren ist.

(Epheser 4 Vers 25a)

(Lukas 19 Vers 10)

Jeder, der den Namen des Herrn anrufen wird, wird errettet werden.

Jesus Christus spricht: „Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir.“

(Römer 10 Vers 13)

(Johannes 10 Vers 27)

37


Fremdsprache

Deutsch

451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 Professor Engels Lerntipp 38

Setz dir selber Belohnungen auf das Erreichen von Lernzielen aus. (Zum Beispiel kannst du dir am Ende des Lerntages ein Eis kaufen.) Sei aber konsequent und belohne dich nur, wenn du auch wirklich alles geschafft hast, was du dir vorgenommen hast.


Fremdsprache

Deutsch

469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 39


Fremdsprache

Deutsch

489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 Rettung – was ist das? In der Bibel (siehe Seite 24) steht, dass jeder Mensch ein Sünder ist (siehe Seite 8). Gott dagegen ist ohne Sünde – das nennt man „heilig“. Wenn wir einmal zu Gott in den Himmel (siehe Seite 34) wollen, müssen wir also unsere Sünde loswerden. Dafür kam Jesus Christus (siehe Seite 18) auf die Erde. Er nahm unsere Sünde am Kreuz von Golgatha auf sich. Wer das glaubt, wird gerettet.

40

Pitts Bibel-Info


Fremdsprache

Deutsch

506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525 41


Fremdsprache

Deutsch

526 527 528 529 530 531 532 533 534 535 536 537 538 539 540 541 542 543 Professor Engels Lerntipp 42

Bitte Freunde, Verwandte oder auch Klassenkameraden dich zu einer festen Uhrzeit anzurufen, um nachzufragen, wie weit du gekommen bist. Das spornt an und fordert heraus, das Vorgenommene auch zu erreichen.


Fremdsprache

Deutsch

544 545 546 547 548 549 550 551 552 553 554 555 556 557 558 559 560 561 562 563 43


Bibelbücher lernen

Die Bibel ist eigentlich eine ganze Bibliothek mit 66 einzelnen Büchern. Sie ist unterteilt in zwei Teile: dem Alten und dem Neuen Testament. Magst du die Reihenfolge der Bücher auswendig lernen?

Das Alte Testament (39 Bücher)

}

Prophetie

12 Geschichte

12 „kleine“ Propheten

Josua

Hosea

Richter

Joel

Rut

Amos

1. Samuel

Obadja Jona

2. Samuel 1. Könige

5 Gesetz

2. Könige

Poesie

1. Mose

1. Chronik

Hiob

2. Mose

2. Chronik

Micha

5 „große“ Propheten

Nahum

Jesaja

Habakuk

Psalmen

Jeremia

Zephanja Haggai

3. Mose

Esra

Sprüche

Klagelieder

4. Mose

Nehemia

Prediger

Hesekiel

Sacharja

Hoheslied

Daniel

Maleachi

5. Mose

Ester

Lehre

}

Das Neue Testament

13 Paulus-Briefe

(27 Bücher)

Römer 1. Korinther 2. Korinther Galater

4 Evangelien Matthäus

Philipper

Hebräer

Kolosser

Jakobus

1. Thessalonicher

1. Petrus

2. Thessalonicher

2. Petrus

1. Timotheus

1. Johannes

2. Timotheus

2. Johannes

Lukas

1 Geschichte

Titus

3. Johannes

Johannes

Apostelgeschichte

Philemon

Judas

Markus

44

8 weitere Briefe

Prophetie

}

}

Historie

Epheser

1 Offenbarung Offenbarung


geralt / pixabay.com

Im Deutschen gibt keine andere Sprach es einige Wörter, die sich in e wö sondern nur umschr rtlich übersetzen lassen, wie zum Beispiel Oh ieben werden können, Vorfreude, Fremds rwurm, Geborgenheit, Fernweh, Abendbro chämen, Schnapsidee, t, panik, FingerspitzenVerabreden, Torschlussge verirrung, Eselsbrüc fühl, Geschmackske oder Kopfkino.

Manche ärgern sich über Fremdwörter in der deutschen Sprache. Aber auch in anderen Sprachen gibt es deutsche Worte. So gibt es im Englischen zum Beispiel die Wörter Rucksack, Kindergarten, Doppelgänger, Zeitgeist und Wanderlust. Die Franzosen kennen das Wort Waldsterben und in Russland redet man von einem Perückenmacher, wenn der Friseur gemeint ist.

Es gibt etwa 6500 -7 chen auf der Welt, 000 Spraetwa ein Drittel wobei nur Schrift hat. Mensc davon eine he Sprachen beherrs n, die viele ch man “Polyglott“ (g en, nennt poly = viel; glotta riechisch: = che). Einige weni Zunge, Sprage auf der Welt könn Menschen 30 Sprachen fließ en mehr als end sprechen!

Im Deutschen gibt es viele Redewendungen, die man oft unbewusst im Alltag gebraucht. Hier musst du sehr vorsichtig sein, denn meistens kann man diese Sätze nicht einfach in eine andere Sprache übersetzen. Beispiele: Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen im Englischen sagt man an dieser Stelle: Kill two birds with one stone (wörtlich: zwei Vögel mit einem Stein schlagen), Hals über Kopf: Head over heels (wörtlich: Kopf über Fersen). Jede Sprache hat andere Redewendungen. Wenn man diese kennt und anwenden kann bedeutet das oft, dass man eine Sprache sehr gut beherrscht.

der Welt gesprochen Wenn alle Sprachen, die in hen repräsentiert nsc Me werden, von 100 ihnen Chinesisch wären, dann würden 17 von glisch, 4 Hindi, En 5 ch, sprechen, 6 Spanis 3 Bengali, 3 Arabisch, 3 Portugiesisch, restlichen Die . sch ani 2 Russisch und 2 Jap genüber, 55 Menschen hätten kein Ge könnten. ten hal ter mit dem sie sich un

Hier in Deutschland haben wir nur eine Landessprache – Deutsch. In anderen Ländern ist das nicht ganz so einfach. In China gibt es zum Beispiel sieben Amtssprachen und dazu noch zahlreiche Dialekte. Noch komplizierter ist es in Südafrika, wo es elf offizielle Sprachen gibt. Den Rekord hält allerdings Indien, wo es ganze 28 Amtssprachen gibt und darüber hinaus noch etwa 100 weitere Sprachen, die jeweils von kleinen Bevölkerungsgruppen gesprochen werden. 45


Fremdsprache

Deutsch

564 565 566 567 568 569 570 571 572 573 574 575 576 577 578 579 580 Jesus Christus sagt: „Ich bin der gute Hirte“ – was bedeutet das? Ein guter Hirte kümmert sich vorbildlich um seine Schafe. Er führt sie auf frische Wiesen und ans Wasser, damit die Herde trinken kann. Er pflegt und schützt die Tiere. So kümmert sich Jesus Christus um die Menschen, die ihm nachfolgen. (Johannes 10 Vers 11)

46

Pitts Bibel-Info


Fremdsprache

Deutsch

581 582 583 584 585 586 587 588 589 590 591 592 593 594 595 596 597 598 599 600 47


Fremdsprache

Deutsch

601 602 603 604 605 606 607 608 609 610 611 612 613 614 615 616 617 618 Professor Engels Lerntipp 48

Geh rechtzeitig ins Bett! Es ist gut, wenn du ausgeruht bist und die Nacht zum Schlafen nutzt. Der Körper freut sich drüber und dankt es dir am nächsten Tag mit Fitness und Frische.


Fremdsprache

Deutsch

619 620 621 622 623 624 625 626 627 628 629 630 631 632 633 634 635 636 637 638 49


Fremdsprache

Deutsch

639 640 641 642 643 644 645 646 647 648 649 650 651 652 653 654 655 Jesus Christus sagt: „Ich bin das Brot des Lebens“ – was bedeutet das? Hunger kennt jeder. Wenn der Magen knurrt, muss was zu Essen her. Frisches Brot ist eine feine Sache! Brot war zur Zeit Jesu noch viel mehr als heute ein Grundnahrungsmittel. Er vergleicht sich mit Brot, weil eine Verbindung mit ihm lebenswichtig für uns ist – und sie stillt den Hunger nach echtem, ewigem Leben. (Johannes 6 Vers 35)

50

Pitts Bibel-Info


Fremdsprache

Deutsch

656 657 658 659 660 661 662 663 664 665 666

s Lernen viel mehr Zu zweit macht da ich viel leichter! gle ch au Spaß und geht d Klassenkamerad un Triff dich mit einem ig die Vokabeln ab. fragt euch gegenseit ch versuchen Danach könnt ihr au zu unterhalten rache euch auf dieser Sp Vokabeln gleich n und dabei die neue einbauen. mit ins Gespräch

667 668 669 670 671 672 673 674 675 51


Fremdsprache

Deutsch

676 677 678 679 680 681 682 683 684 685 686 687 688 689 690 691 692 693 Professor Engels Lerntipp 52

Am besten wiederholst du zu Hause das, was ihr vormittags in der Schule durchgenommen habt. Wenn du das täglich machst, hast du's später beim Lernen wesentlich einfacher.


Fremdsprache

Deutsch

694 695 696 697 698 699 700 701 702 703 704 705 706 707 708 709 710 711 712 713 53


Fremdsprache

Deutsch

714 715 716 717 718 719 720 721 722 723 724 725 726 727 728 729 730 731 Professor Engels Lerntipp 54

Wenn es sich vermeiden l채sst, nimm dir nicht zwei 채hnliche F채cher hintereinander vor (z. B. Mathe und dann Physik). Es ist besser, wenn du f체r etwas Abwechslung sorgst (z. B. erst Deutsch und dann Chemie).


Fremdsprache

Deutsch

732 733 734 735 736 737 738 739 740 741 742 743 744 745 746 747 748 749 750 751 55


Fremdsprache

Deutsch

752 753 754 755 756 757 758 759 760 761 762 763 764 765 766 767 768 Jesus Christus sagt: „Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben“ – was bedeutet das? Nun, der Satz geht ja noch weiter: „… niemand kommt zum Vater [zu Gott], als nur durch mich.“ Das bedeutet: Wer Jesus Christus glaubt und ihm nachfolgt, ist auf dem Weg (es gibt nur einen) zu Gott. Er kennt die Wahrheit (es gibt nur eine). Und er bekommt das ewige Leben (das gibt es nur durch Jesus Christus). (Johannes 14 Vers 6)

56

Pitts Bibel-Info


Fremdsprache

Deutsch

769 770 771 772 773 774 775 776 777 778 779 780 781 782 783 784 785 786 787 788 57


Fremdsprache

Deutsch

789 790 791 792 793 794 795 796 797 798 799 800 801 802 803 804 805 806 Professor Engels Lerntipp 58

Wiederholung ist die Mutter des Lernens! Geh das Gelernte in Gedanken nochmal durch, bevor du dich schlafen legst. Frag dich ab, wenn du morgens aufstehst.


Fremdsprache

Deutsch

807 808 809 810 811 812 813 814 815 816 817 818 819 820 821 822 823 824 825 826 59


VomWind verweht

Hans-Peter Diesel, der Pilot vom Flugplatz „Schanzer Kopf“, geht misstrauisch auf Lotte, seinen gelben Doppeldecker zu. Ob er bei dem starken Wind wirklich abheben soll? Im Hangar angekommen betrachtet er nachdenklich das alte Flugzeug – die Windstärke ist grenzwertig. Allerdings verliert er einen wichtigen Auftrag, wenn er jetzt nicht fliegt. Deshalb steigt er entschlossen ins Cockpit.

P

aul, lauf bitte zum Tower und gib mir Starterlaubnis!“, ruft Pitt seinem Mechaniker zu, nachdem dieser die Maschine noch betankt hatte. Der Propeller schnurrt wie ein Kätzchen, es kann losgehen. Auf dem Tower angekommen funkt Paul eine letzte Warnung an Pitt: „Der Ostwind ist ziemlich stark. Sei vorsichtig!“ – „Ja, ja“, ist die knappe Antwort des Piloten.

Besorgt schaut Paul Lotte hinterher, bis sie nicht mehr zu sehen ist. Dann macht er sich auf den Weg zum Hangar, wo noch eine Menge Arbeit auf ihn wartet. Dort stehen schon die „Roten Milane“, eine Kinderbande aus Winkelstädt. Sie sind gut mit Pitt und Paul befreundet. „Hallo!“, rufen sie ihm zu. „Wo ist denn Pitt?“ – „Ach, er ist gerade mit Lotte abgeflogen“, antwortet Paul mit Sorgenfalten auf der Stirn. „Waaaas? Bei dem Wind? Ist das nicht viel zu gefährlich? Hoffentlich kommt er heil wieder runter!?“, so reden die Roten Milane aufgeregt durcheinander. Um die Zeit zu nutzen, helfen sie Paul kurzerhand bei seinen Aufgaben im Hangar. Hier muss unter anderem Werkzeug sortiert und der Boden gefegt werden – zu tun gibt es immer.

60

kleine Geschichten aus Winkelstädt


Kurze Zeit später ertönt ein verzweifelter Hilferuf durch das Funkgerät: „Mayday, Mayday! Es ist viel zu windig! Ich versuche notzulanden. Meine Position ist 30 Grad Nord-Nord-Ost – Pfiiiiiiiit – krrrr – krrrrzzz ...“ Nur noch ein lautes Rauschen ist zu hören. Die „Roten Milane“ und Paul sind entsetzt. Kam der Funkspruch von Pitt? Von wem sonst? Sofort rast Paul zum Funkgerät. „Pitt, bitte kommen – Pitt, bitte kommen!“ Aufgeregt schreit er den schwarzen Kasten an und dreht verzweifelt an einem der Rädchen. Da! Jetzt ist er auf Pitts Kanal: „Paul, was ist los? Du klingst so beunruhigt. Stimmt irgendwas nicht?“, fragt eine bekannte Stimme. „Pitt!“, antwortet Paul erleichtert. „Wir dachten du wärst abgeschmiert, weil wir einen Funkspruch gehört haben – anscheinend allerdings auf einem anderen Kanal.“ „Nein, hier ist alles klar!“, gibt Pitt Entwarnung. Es ist zwar nicht so einfach bei den Windverhältnissen, aber es geht noch so grade. Ich bin in einer halben Stunde wieder da, bis später!“ Paul holt erstmal tief Luft und legt das Funkgerät zurück auf die Werkbank. Auch die „Roten Milane“ sind froh, dass es Pitt gut geht. Gemeinsam beten sie für den fremden Piloten, der den Funkspruch abschickte. Als Pitt wieder sicher im Hangar angekommen ist, setzt er sich zu Paul und den „Roten Milanen“. Dann sagt er: „Wisst ihr, was ich total klasse finde? Gott verändert sich nicht, er bleibt immer gleich. Auf das Wetter ist kein Verlass. Ständig ändert es sich. Der Wind kommt mal von Osten, mal von Westen. Aber von Jesus Christus, dem Sohn Gottes, heißt es in der Bibel, im Hebräerbrief, Kapitel 13 Vers 8: Denn Jesus Christus ist immer derselbe – gestern, heute und in alle Ewigkeit. Er verändert sich nicht und was er zusagt, dass hält er immer ein.“ – „Cool!“, sagt Thomas. Der Sohn Gottes starb am Kreuz für deine Schuld. Willst du Gott gehören und sein Kind werden? Dann vertraue ihm dein Leben an. Dafür hat Jesus Christus mit seinem Tod bezahlt. Er vergibt dir deine Sünde, wenn du sie ihm im Gebet bekennst. Du wirst dann für immer mit ihm zusammen sein – hier auf der Erde und später mal bei ihm im Himmel. Er liebt dich und wartet darauf, dass du zu ihm kommst. Tue es doch heute! Jesus Christus sagt: Wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen. Das steht im Johannesevangelium, Kapitel 6 Vers 37. Und was er verspricht, das hält er auch – hundertprozentig.

61


Fremdsprache

Deutsch

827 828 829 830 831 832 833 834 835 836 837 838 839 840 841 842 843 844 Professor Engels Lerntipp 62

Sorge dafür, dass um dich herum Ruhe herrscht. Wenn in deiner Umgebung jemand laut Musik hört, bitte ihn, sie leiser zu machen. Manchmal helfen auch Ohrstöpsel, wie z. B. Ohropax.


Fremdsprache

Deutsch

845 846 847 848 849 850 851 852 853 854 855 856 857 858 859 860 861 862 863 864 63


Fremdsprache

Deutsch

865 866 867 868 869 870 871 872 873 874 875 876 877 878 879 880 881 Jesus Christus sagt: „Ich bin der Weinstock“ – was bedeutet das? Hast du schon einmal einen Weinstock gesehen? Am Weinstock hängen die Reben – die wiederum tragen die Früchte (Weintrauben). Wenn Jesus Christus sich hier mit einem Weinstock vergleicht, macht er deutlich, wie wichtig es ist, eng mit ihm verbunden zu sein. Eine Rebe kann ja auch nicht weiterwachsen, wenn keine Verbindung mit dem Weinstock besteht … (Johannes 15 Vers 5)

64

Pitts Bibel-Info


Fremdsprache

Deutsch

882 883 884 885 886 887 888 889 890 891 892 893 894 895 896 897

MĂśglichkeiten und Es gibt viele kreative rache anzuwenden Sp nte ler Ideen die ge vertiefen. Versuche und noch weiter zu Lied oder ein l zum Beispiel ma ein er einen Text zu n od be rei sch zu ht dic Ge on du die Sprache sch Ăźbersetzen. Wenn test du dein Handy nn kĂś st ch rrs he gut be he uter auf diese Sprac oder deinen Comp re Vokabeln lernen. ite we so d umstellen un

898 899 900 901 65


Fremdsprache

Deutsch

902 903 904 905 906 907 908 909 910 911 912 913 914 915 916 917 918 919 Professor Engels Lerntipp 66

Eine gesunde Ernährung ist immer gut. Stell dir Obst auf den Schreibtisch und lass die Schokolade mal, wo sie ist. Die wird schon nicht schlecht ‌ ;-)


Fremdsprache

Deutsch

920 921 922 923 924 925 926 927 928 929 930 931 932 933 934 935 936 937 938 939 67


Kennst du schon Kinderradio Doppeldecker? „Lotte“, der fröhlich-gelbe Doppeldecker

Jede Woche ein neues Abenteuer aus Winkelstädt! Die „Roten Milane“, eine Gruppe Kinder aus dem kleinen Ort Winkelstädt, erleben immer wieder spannende Abenteuer. Pitt, der Doppeldeckerpilot und sein Freund und Helfer, Paul, unterstützen die Kinder dabei nach Kräften. Pitt ist Christ und bringt immer wieder Aussagen aus der Bibel mit in die Geschichten. So merken die Kinder, dass Gottes Wort top aktuell ist und ihr Leben betrifft. Weitere Erwachsene – wie Professor Engels, Oberst Strunke, Liesel, Professor Engels Wachtmeister Steinmeier, Förster Hoffmann und andere – sorgen dafür, dass die Erlebnisse nie langweilig werden ... Pitt, der freundliche Doppeldeckerpilot In diesem Freundebuch werden dir auf jeder Seite einige Winkelstädter kurz vorgestellt. Jede Woche wird ein Hörspiel oder eine Vorlesegeschichte im Kinderradio gesendet – gleichzeitig kann man sie im Internet unter www.doppeldecker.info kostenlos downloaden. etz: Die Internetseite bietet außerdem Kinderradio Doppeldecker im Nfo SPANNEND in r. e k c Paul Engels - Pitts Freund und Helfer LE & doppelde jede Menge zum Entdecken: HRREICH Spiele, Infos,Downloads ... Klick doch mal rein! Außerdem gibt es den DoppeldeckerNewsletter – monatliche frische Infos rund um Winkelstädt! Auf der rechten Seite findest du jede Menge Produkte rund um Radio Doppeldecker, die du kostenfrei bei uns bestellen kannst.

68

peldeckerMit Radio-Dop R! ET NEWSL TE sche Infos Monatliche frich! für di

Jede Woche neu: die coole Radiosendung für Kinder aus dem

Die „Roten Milane“ in ihrem Baumhaus D-51700 Bergneustadt


Bestell dir kostenfrei die Produkte rund ums Kinderradio Doppeldecker! KCD1

Matze

KCD2

KDS

Hörspiel-CDs von Radio Doppeldecker: Auf jeder CD KCD3 zwei spannende Hörspiele zum Kennenlernen von Radio Doppeldecker.

Leni

Werbesticker – einfach auf den Ranzen, aufs Schulheft ... kleben, damit deine Freunde aufs Kinder-Radio aufmerksam werden.

KCD4 KCD5

ke oppeldec

dio D Kinderra

Eric

z: r im Net

cker.info

doppelde

Memory-Spiel

Sophie

SPANNEND LE & HRREICH

KDM Doppeldecker-Memoryspiel Das beliebte Memoryspiel - jetzt mit Doppeldeckermotiven.

Poster von Winkelstädt (DIN A2), wo die Geschichten von Radio Doppeldecker spielen. So kann man sich alles noch besser vorstellen ...

Thomas Oberst Strunke

Komplett neu und aktuell! Großes Format! SUPER für alle DD-Fans!

KPO1 KPO2 - zum Ausmalen

„Abenteuer zwischen Himmel und Erde“ - kleine Geschichten aus Winkelstädt -

Anne

KAFSOR Von jedem lieferbaren „Abenteuerflyer“ ein Stück. Flyer-Serie mit Kurzgeschichten und Denkanstößen rund um Winkelstädt.

Alexander

69


Fremdsprache

Deutsch

940 941 942 943 944 945 946 947 948 949 950 951 952 953 954 955 956 957 Professor Engels Lerntipp 70

Hast du dir mal Ăźberlegt eine fremdsprachige Brieffreundschaft anzufangen? Du kĂśnntest die Sprache, die du lernst, im Alltag anwenden, wenn du Briefe (oder E-Mails) schreibst und nebenbei noch viele interessante Dinge Ăźber eine andere Kultur lernen.


Fremdsprache

Deutsch

958 959 960 961 962 963 964 965 966 967 968 969 970 971 972 973 974 975 976 977 71


Fremdsprache

Deutsch

978 979 980 981 982 983 984 985 986 987 988 989 990 991 992 993 994 Jesus Christus sagt: „Ich bin das Licht der Welt“ – was bedeutet das? Licht brauchen alle: zum Wachsen, zum Wärmen, zur Orientierung … Licht bedeutet Leben. Im Finstern stößt man sich, bekommt Angst, geht man ein … Mit Jesus Christus im Leben wird es hell. Wir erkennen das, was wichtig ist und bekommen Orientierung für unseren Lebensweg. (Johannes 8 Vers 12)

72

Pitts Bibel-Info


Fremdsprache

Deutsch

995 996 997 998 999 1000 1001 1002 1003 1004 1005 1006 1007 1008 1009 1010 1011 1012 1013 1014 73


Auf dieser Seite trägst du dir alle Vokabeln ein, die dir besonders schwer fallen. Dann hast du eine gute Übersicht und kannst sie ganz gezielt lernen.

Fremdsprache

Deutsch

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 Professor Engels Lerntipp 74

Manchmal gibt es Vokabeln, die man sich überhaupt nicht merken kann. Versuche mal, dir dann eine witzige „Eselsbrücke“ zu bauen. Du wirst sehen, der nächste Vokabeltest wird dir schon viel leichter fallen.


Fremdsprache

Deutsch

18 19 20 21 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 75


Möchtest du ein Kind Gottes werden? Eines Tages sitzen Pitt und die Roten Milane mal wieder auf dem Flugplatz „Schanzer Kopf“ zusammen. Sie unterhalten sich über verschiedene Dinge und Pitt erklärt den Kindern manches. Nach einiger Zeit will Matze wissen, wie das denn geht mit dem Glauben, von dem Pitt immer wieder spricht. Gern antwortet Pitt: „Nun, Matze, du hast immer wieder gehört, dass Gott dich liebt und wie ein Freund für dich sein will. Gott will dein Vater sein. Er liebt seine Kinder und will das Beste für sie.“ „Aber wie geht das? Wie kann jemand ein Kind Gottes werden?“, möchte Matze zu gern wissen. „Es gibt da ein großes Problem für uns Menschen: Wir alle tun Dinge, die in Gottes Augen böse sind. Gott nennt das in der Bibel Sünde. Jeder Mensch ist also ein Sünder. Die Sünde trennt uns von Gott. Pass auf, ich male es dir hier mal auf ...“ Pitt greift zu Papier und Stift und zeichnet für Matze ein kleines Bild. ? „Du kannst dir das auf dem Bild hier anschauen und Gott sehen, wie das mit der Trennung ist. Kein Mensch kann diese Trennung von sich aus überwinden und zu Gott kommen. Gott ist rein. Bei ihm kann Böses nicht sein. Sünde Gott möchte dich aber ganz nah bei sich haben.

76


Doch wie kann er die Sünde bestrafen und dich dabei verschonen? Denn Gott liebt dich und möchte nicht, dass du bestraft wirst und ewig dafür leiden musst, dass du ihm ungehorsam warst.“ „Und, hat Gott eine Lösung gefunden?“, interessiert es Matze. „Ja, Gott hat einen Weg geschaffen, durch den du von deiner Schuld frei werden kannst“, erklärt Pitt weiter. „Er schickte seinen Sohn Jesus Christus auf die Erde. Jesus hat selber nie eine Sünde getan. So konnte er die Strafe für deine Sünden bezahlen. Wie hat er das gemacht?“ Das weiß Alexander: „Er starb am Kreuz für deine Sünden. Nach drei Tagen ist er wieder lebendig geworden und lebt bis in Ewigkeit. Jesus Christus hat die Strafe für deine Sünden selbst auf sich genommen und für dich bezahlt.“ ! Pitt nimmt seinen Stift und malt ein zweites Bild. „So Gott kannst du durch ihn gerettet werden. Gott bietet dir diese Jesus Christus Rettung als ein Geschenk an. Schau dir das zweite Bild an. Dort siehst du, wie diese Rettungstat eine Brücke zu Sünde Gott im Himmel ist.“ Matze ist an diesem Abend ganz still und nachdenklich. Schon so viel hat er von Pitt über Gott und Jesus gehört. So langsam beginnt er zu verstehen, dass Gottes Liebe auch ihm gilt ...

Und du? Glaubst du, dass du Rettung von deinen Sünden brauchst? Glaubst du, dass Jesus Christus für dich am Kreuz gestorben ist? Wenn du möchtest, kannst du ihm das mit einfachen Worten sagen – zum Beispiel so: “Jesus Christus, ich habe gesündigt. Ich habe ohne dich gelebt. Bitte vergib mir meine Sünden. Danke, dass du für meine Sünden am Kreuz gestorben bist. Komm bitte in mein Leben! Ab heute möchte ich mit dir leben und so leben, wie du es möchtest. Bitte hilf mir dabei, dich besser kennenzulernen und zu verstehen, was dir wichtig ist. Amen.“ Wenn du so oder ähnlich gebetet hast und es ernst meinst, hat Gott dich angenommen. Du bist sein Kind geworden. Damit macht Gott dein Leben neu. Notiere dir hier das Datum deiner Entscheidung für Jesus Christus: ______________ Nun geht es in deinem Leben erst richtig los! Das Leben als Christ kann ganz schön spannend und aufregend sein. Du kannst immer und jederzeit mit Gott reden. Und durch die Bibel redet Gott zu dir. Wenn du Fragen hast, dann schreib uns! (Unsere Adresse findest du auf der Rückseite dieses Heftes.) Wir helfen dir gern, Antworten zu finden. Du kannst dir kostenlose Hefte mit Geschichten aus der Bibel aus unserem Sortiment bestellen. Durch sie lernst du Gott und seinen Sohn Jesus Christus besser kennen. Wir wünschen dir viel Freude mit dem Herrn Jesus Christus und Gottes reichen Segen für dein Leben!

77


Wichtige Adressen Trage hier deine wichtigsten Anschriften mit Geburtsdatum ein, damit du nichts vergisst!

78


79


Meine Noten: Unterrichtsfach

80

Arbeiten/Tests

mĂźndlich

Zeugnis


Notizen:

81


Schon gelesen? Angebot für dich:

Im Kinder-Büro des Missionswerkes Heukelbach haben wir eine ganze Menge interessanter Sachen für Dich. Du kannst sie Dir alle kostenlos bei uns bestellen. Die Adresse findest Du auf der Rückseite. Hier eine kleine Auswahl:

Das Taubenhaus Taschenbuch (80 Seiten) mit spannender Geschichte, Rätseln und Ausmalbildern. (KDB1)

Die spannende Geschichte der Entstehung und Überlieferung der Bibel (KH21)

Von Seebären, Landratten und Piraten (KH19)

82

„Schon mal die Bibel gelesen?” Das Lesen der Bibel ist enorm wichtig! Mit diesem Bibelleseplan zum MarkusEvangelium bekommst du für 31 Tage eine gute Hilfe. (KBL2) Meine Freunde Freundebuch Hier können sich deine Freunde eintragen und gleichzeitig den besten Freund der Welt kennenlernen ... (KFB)

Hausauf-gabenheft Ein cooles Heft für dich! Damit organisierst du deinen Schulalltag und lernst nebenbei eine ganze Menge ... (KHH)


Zeit

immer montags: neues Hรถrspiel Radio Doppeldecker im Netz: doppeldecker.info

Montag

Name:

Besondere Termine:

Mittwoch Donnerstag

Mein Stundenplan: Dienstag

Klasse:

Freitag

Samstag


Bekommst du schon das

?

... mit der wichtigsten Nachricht der Welt!

farbiges Sammelposter (DIN A3!)

M eden onat

J

NEU

Infos zum Thema

Wichtige Infos aus der Bibel

Rätselaufgaben

Bastelideen, Rezepte ... Jeden Monat ein neues, interessantes Thema

Das Kinder-Info erscheint jeden Monat. Du kannst es kostenlos bei uns bestellen. In jeder Ausgabe geht es um ein bestimmtes Thema - dazu gibt es viele interessante Infos und das schöne Sammelposter.

Schick deine Post an: D

CH

A

Stiftung Missionswerk Werner Heukelbach 51700 Bergneustadt Stiftung Missionswerk Werner Heukelbach Postfach 650, 4800 Zofingen

Dazu gibt es die Kinder-InfoSammelbox

Impressum: © Stiftung Missionswerk Heukelbach Konzept und Gestaltung: rk-design Bildnachweis: Lena Franke, rk-design, Hemera, MEV, Corel, Ingram Druck: ??? KVH ?? 1701 1

Kennst du schon Kinder-Radio “Doppeldecker”?

Stiftung Missionswerk Werner Heukelbach Postfach 14, 8200 Gleisdorf

kinderinfo@missionswerk-heukelbach.de doppeldecker.info

Infos auf der Doppeldecker-Seite: doppeldecker.info

Das Missionswerk Heukelbach arbeitet überkonfessionell, distanziert sich von allen Sekten und hat als Grundlage allein Gottes Wort, die Bibel. Allein die gute Nachricht von Jesus Christus soll verbreitet werden. Dieses Heft ist unverkäuflich und darf nur kostenlos weitergegeben werden. Hinweis für Verteiler: Vor der Weitergabe in privaten und öffentlichen Einrichtungen ist bitte grundsätzlich eine Erlaubnis einzuholen.

Kvh v1 16 1 ui  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you