Issuu on Google+

Kontakt: Petra Röhrl / Oliver Paxmann Stiftungszentrum.de Servicegesellschaft mbH Sollner Straße 43 81479 München Telefon: 089 744 200 210 Telefax: 089 744 200 300 petra.roehrl@stiftungszentrum.de oliver.paxmann@stiftungszentrum.de www.stiftungszentrum.de

HINTERGRUNDINFORMATIONEN Mehr als 250 Produkte als IT-Spende auf Stifter-helfen.de Stifter-helfen.de – IT for Nonprofits ist das Onlineportal für IT-Spenden in Deutschland. Es startete am 27. Oktober 2008 und wird von der Stiftungszentrum.de Servicegesellschaft in Partnerschaft mit TechSoup Global betrieben. Auf der Internet-Plattform www.stifter-helfen.de bietet Stiftungszentrum.de gemeinnützigen Organisationen in Deutschland Zugang zu den Produktspendenprogrammen der IT-Stifter Adobe, Cisco Systems, Efficient Elements, Esri, Exclaimer, GiftWorks, Laplink, Microsoft, O&O Software, SAP, Symantec und SurveyMonkey. Derzeit stehen mehr als 250 verfügbare Produkte als Spende zur Verfügung. Da die IT-Stifter individuelle Förderkriterien für gemeinnützige Organisationen haben, bestellen gemeinnützige Organisationen auf der Website nicht einfach ein Produkt, sondern beantragen eine IT-Spende. Deshalb müssen sich gemeinnützige Organisationen erst auf www.stifter-helfen.de registrieren und Fragen zu ihrer gemeinnützigen Tätigkeit beantworten. Grundvoraussetzung für eine Förderberechtigung ist in jedem Fall die steuerliche Freistellung durch das jeweilige Finanzamt wegen der Förderung gemeinnütziger oder mildtätiger Zwecke.

Stand: August 2011

1


Bis zu 96 Prozent des Verkaufspreises sparen Wenn die Organisation als förderberechtigt anerkannt ist, kann sie IT-Spenden beantragen. Für die Produktspende gilt es daraufhin, eine geringe Verwaltungsgebühr zu entrichten. Dadurch können Non-Profit-Organisationen bis zu 96 Prozent des marktüblichen Verkaufspreises der IT-Produkte sparen. Die Verwaltungsgebühr dient dazu, administrative Kosten bei der Bereitstellung des Spendenportals zu decken. Sobald sie eingegangen ist, veranlasst Stifter-helfen.de die Auslieferung der Produkte. Seit Start im Oktober 2008 bis Ende Juli 2011 verhalf Stifter-helfen.de Non-Profits in Deutschland zu Einsparungen von 40 Millionen Euro. Mehr als 5.000 Organisationen erhielten in diesem Zeitraum über 150.000 Produktspenden.

Das IT-Spendenprogramm international Das TechSoup Global Network IT-Spendenprogramm gibt es bereits in über 35 Ländern – darunter die USA, Botswana, Chile, England, Indien und Polen. Bis Juli 2011 wurden über das TechSoup Global Partnernetzwerk 7,9 Millionen gespendete Produkte an mehr als 152.000 gemeinnützige Organisationen mit einem Verkaufswert von insgesamt 2,6 Milliarden US-Dollar vergeben. Von 2002 bis 2011 sparten gemeinnützige Organisationen dadurch insgesamt 2,4 Milliarden US-Dollar. Das entspricht durchschnittlich 15.789 USDollar pro Organisation. Derzeit betreut TechSoup Global in den verschiedenen Ländern die IT-Spendenprogramme von mehr als 50 führenden IT-Unternehmen wie Adobe, Cisco Systems, Esri, Intuit, Microsoft, SAP und Symantec. Die gemeinnützige Organisation TechSoup Global mit Sitz in San Francisco bietet umfangreiche Ressourcen zum Thema IT für Non-Profits weltweit. Neben dem bereits erwähnten IT-Spendenprogramm gibt es auf der Website www.techsoup.org kostenlose Informationen, Beratung und Unterstützung rund um das Thema IT. Pro Monat machen durchschnittlich 300.000 Besucher von diesem Angebot Gebrauch.

Websites: www.stifter-helfen.de www.stiftungszentrum.de www.techsoup.org www.techsoupglobal.org

Stand: August 2011

2


Stifter-helfen.de - Hintergrundinformationen