Page 1

X-TREM DICHTE BAUWERKE SEALING ENGINEERING

NEUHEITEN 2016

www.stekox.de


polyfleece S

®

1ooo/fbv

polyfleece S

AUSSENABDICHTUNG

®

1ooo/fbv

AUSSENABDICHTUNG

Polyfleece SX® 1000 Polyfleece SX® 1000 ist ein hochwertiges Abdichtungsvlies, das mit einer quellfähigen, aus modifizierten Polymeren bestehenden Beschichtung ausgestattet ist. Durch die chemische Zusammensetzung der Beschichtung verfügt diese über eine expandierende Fähigkeit bei Kontakt mit Wasser (Quellrate ca. 150%).

Polyfleece SX® 1000 WAND Polyfleece SX® 1000 WAND ist ein hochwertiges Abdichtungsvlies, das mit einer quellfähigen, aus modifizierten Polymeren bestehenden Beschichtung und einer beidseitig mit PP-Vlies kaschierten LDPE-Folie ausgestattet ist.

Polyfleece SX® 1000 wird als Frischbetonverbundabdichtung oder als nachträglich aufgebrachte, vollflächige Außenabdichtung eingesetzt, findet aber auch seine Anwendung als außenliegende, streifenförmige Abdichtung von Anschlussfugen. Alle erdberührten Betonflächen im Hoch-, Tief-, Ingenieurund Tunnelbau können mit Polyfleece SX® 1000 abgedichtet werden. Frischbetonverbundabdichtungsbahn Polyfleece SX® 1000 wird im Bereich von Frischbeton als Verbundabdichtung eingesetzt: Bei einer Bodenplatte wird das Vlies mit der beschichteten Seite in Richtung der Sauberkeitsschicht ausgelegt, bei einer Wand mit der beschichteten Seite in Richtung der Schalung befestigt. Die Bewehrung wird direkt auf der nicht beschichteten Seite des Abdichtungs-vlieses angeordnet, anschließend wird jeweils auf die nicht beschichtete Seite des Polyfleece SX® 1000 betoniert. Die nicht beschichtete Seite (=Vliesseite) saugt einen Teil des Betonwassers auf, wodurch sich der Beton mit dem Abdichtungsvlies mechanisch verkrallt. Dadurch ist eine hohe Hinterlaufsicherheit sicher gestellt.

Durch die chemische Zusammensetzung der Beschichtung verfügt diese über eine expandierende Fähigkeit bei Kontakt mit Wasser (Quellrate ca. 150%), sobald die schützende LDPE-Folie durch mechanischen Angriff beschädigt werden sollte.

Anwendungen


polyfleece S

®

1ooo/fbv

AUSSENABDICHTUNG

Polyfleece SX® 1000 RADON Polyfleece SX® 1000 RADON ist gegenüber dem natürlich vorkommenden, radioaktiven Edelgas Radon „radondicht“. Radon ist ein natürlich vorkommendes Edelgas. Es entsteht beim radioaktiven Zerfall aus dem Radium, vor allem im Erdboden. Unter gewissen Umständen kann Radon aus dem Untergrund in Gebäude eindringen und zu einer Innenraum-Luftbelastung führen. Radon und seine radioaktiven Zerfallsprodukte gelangen dann mit der Atemluft in die Lunge und bestrahlen diese. Polyfleece SX® 1000 RADON ist gegenüber dem natürlich vorkommenden, radioaktiven Edelgas Radon „radondicht“ und schützt deshalb wirkungsvoll vor dieser unsichtbaren Gefahr.

Anwendungen

waterproof

®

1000

INJEKTIONSSCHLAUCHSYSTEM MIT GROSSEM INJEKTIONSKANAL

WaterproofX® 1000 ist ein neu entwickelter, mit besonders großem Innen-Querschnitt ausgeführter Injektionsschlauch aus einem speziell formulierten Kunststoff, der sich vor allem durch seine leichte Verarbeitbarkeit auszeichnet. Er übernimmt die Aufgabe der Transportleitung, durch die nach dem Betonieren das Verpressgut injiziert wird. Durch die besondere Geometrie des Schlauches eignet sich dieser insbesondere für technisch anspruchsvolle Injektionen mit Überlänge und verschiedenen Injektionsmaterialien. Der vergrößerte Injektionskanal-Innendurchmesser resultiert in einer verbesserten Injizierbarkeit von allen auf dem Markt erhältlichen Injektionsmaterialien.


twInproof

®

1

megaproof

EINTEILIGES, KOMBINIERTES QUELL-/ INJEKTIONSSYSTEM

®

1

REAKTIVES QUELLFUGENBLECH

MegaproofX® 1 ist ein innen liegendes, einseitig vollflächig beschichtetes Fugenblech zum einfachen, schnellen und sicheren Abdichten von Arbeits- und Sollrissfugen. Das innen liegende, beschichtete Fugenblech weist eine einseitige Klebebeschichtung auf, die sich während des Aushärteprozesses des Betons mit dem Frischbeton mechanisch verbindet und deren Polymerlage unter Feuchtigkeitseinwirkung quillt. Dadurch ist eine doppelte Abdichtungsfunktion (= doppelte Sicherheit) bei der Abdichtung von Arbeits- bzw. Sollrissfugen gegen drückendes Wasser gegeben. TwinproofX® 1 ist ein einteiliger Injektionsschlauch, der unter Feuchtigkeitseinwirkung quillt. Durch seine spezielle Geometrie und seine Materialkomposition bleibt trotz Quellung der Innenkanalquerschnitt des Quell-Injektionsschlauches offen für spätere Injektionen.

Im System übernimmt der quellende Teil die sofortige, d.h. die Primärabdichtung. Durch den durch die Quellung verursachten Quelldruck des aus TPE-bestehenden Quellmaterials wird die Fuge sicher und zuverlässig abgedichtet. Der im Kern des kombinierten Systems angeordnete Injektionskanal kann im Bedarfsfall einfach oder mehrfach injiziert werden. Dabei sind Überlängen bis zu 30 m problemlos möglich.

Die Verbundwirkung mit dem Beton und der sich aus der Quellung entwickelnde Quelldruck verhindern zuverlässig die Unter- und Umwanderung des innen liegenden Fugenblechsystems. Dadurch ist bei der Montage in einer Sohle/ Wand-Arbeitsfuge das Fixieren auf der oberen Lage der Bewehrung vollkommen ausreichend (Mindesteinbindetiefe 1. Betonierabschnitt: 3 cm). Eine aufwändige Aufkantung ist nicht erforderlich. Die Fixierung von MegaproofX® 1 erfolgt mittels eines speziellen Fugenblech-Befestigungsbügels, mit dem MegaproofX® 1 auf der oberen Bewehrungslage befestigt wird. Im Stoßbereich wird MegaproofX® 1 mit 5,0 cm überlappend verklebt und von oben und unten mit der dazugehörigen Stoßklammer gesichert.


X-TREM DICHTE BAUWERKE SEALING ENGINEERING

StekoX® GmbH Abdichtungstechnik Blumenstraße 42/1 71106 Magstadt GERMANY PHONE FAX

+49 [0] 7159 - 42 008 20 +49 [0] 7159 - 42 008 90

E-MAIL

info@stekox.de

WEB www.stekox.de FACEBOOK www.facebook.com/stekox BLOG www.blog.stekox.de

Stx neuheiten de