Issuu on Google+


EXPLORE THE WORLD‘S FINEST GELATO


GELATERIA DI BERNA

®

EXPLORE THE WORLD‘S FINEST GELATO Unsere Vision Das erste italienische Gelato. Eine Kindheitserinnerung. Vor der Vitrine stehen. Unendlich viele Sorten. Jede eine Verheissung. Die Namen auf den Steckschildern klingen schön, aber fremd. Alle wollen sie entdeckt sein. Am liebsten gleichzeitig. Pistacchio, Amarena, Zabaillone, Stracciatella, Tiramisù, Zuppa Inglese, Cassata, Cioccolato fondente... Diese Farben. Diese Entdeckungen. Dieser Genuss. Dieses Glück. Daran orientieren wir uns. An dieser Kindheitserinnerung. Ein hoher Anspruch.




01 Unser Gelato Jedes Gelato nach alter Veroneser Rezeptur gefertigt. Innovativ verfeinert. Mit Leidenschaft variiert. Mit Kreativität Neues versucht. Überraschungen schaffen und Bewährtes bewahren. Das haben wir uns auf die Fahne geschrieben. Das versprechen wir. Ein Genussmittel durch und durch. Lustvoll zelebriert. Mit Liebe zum Detail. Ganz im Geiste des Slowfood. Das Gelato als ein hochwertiges Naturprodukt. Sorgfältig wählen wir die Zutaten aus. Nur die besten Rohstoffe sind uns gut genug. Milch, Rahm und Yoghurt aus der Biokäserei Noflen, Mara des Bois Erdbeeren aus Zimmerwald, Bronté Pistazien aus Sizilien, Fellenberg-Zwetschgen aus Gerzensee, erstklassige Bourbon-Vanille aus Madacascar, Weichsel-Kirschen aus Kirchlindach, Criollo-Kakao aus dem Hause Felchlin, Sfusato Limonen aus Amalfi, Zucker aus Aarberg, Kaffee aus Äthiopien, in Signau geröstet,... Unsere Rezepte zeichnen sich durch eine sorgfältige Balance von Zucker, Milch und Rahm aus. Damit erreichen wir ein unvergleichlich erfrischendes, leichtes und ausgewogenes Gelato. Täglich frisch gemacht. Angerührt, aufgekocht, unter die Masse gezogen, abgekühlt, verpackt und zu Ihnen gebracht.










02 Unser Laboratorio Im Herzen der neugeschaffenen Begegnungszone Mittelstrasse im Berner L채nggassquartier befindet sich unser Laboratorio. Dort produzieren wir mit modernsten Maschinen unser Gelato. T채glich frisch. Von dort wird geliefert. Hier sind Sie jederzeit willkommen. Zum Vorkosten, zum Fachsimpeln, zum Fragen stellen oder auch einfach nur, um uns 체ber die Schultern zu schauen.







03 Wir, die Gelatieri Die Begeisterung. Die Kreativität. Das Handwerk. Die Leidenschaft, ein perfektes Gelato zur Freude Ihrer Gäste zu kreieren. Hausgemacht. Ehrlich und zuverlässig. Das ist es, was uns vier Gelatieri antreibt. Mit diesen Vorgaben lernten wir im Herbst 2009 das Handwerk des Gelatiere in den besten Gelaterias in Verona. Von der Picke auf. Mit den alten Rezepturen und unserer Vision starteten wir die Produktion. Zuerst in einer alten Molkerei in Mühledorf am Fusse des Belpbergs. Jetzt im Gelateria-Laboratorio an der Mittelstrasse im Berner Länggassquartier.




04 Partnerschaft Sie als GastgeberIn und GastrounternehmerIn stehen bei uns im Mittelpunkt. Sie wollen sich mit einem speziellen Produkt auf der Dessertkarte abheben. Sie wollen die Neugierde der Gäste wecken. Sie wollen überraschen. Sie wollen jederzeit beste, frische Qualität offerieren. Genau dieses Gelato liefern wir Ihnen. Sie wollen aber auch von unserem Know-how profitieren. Ihnen schwebt eine besondere Jahreszeiten-, eine Monats- oder gar Wochenspezialität vor. Oder Sie wollen ein ausgefallenes Zwischengang-Sorbetto. Wir werden pröbeln, wir werden unser Wissen, unsere Erfahrung und Leidenschaft in die Waagschale werfen, bis wir das maximale Genusserlebnis kreiert haben. Eine exklusive Kreation speziell für Ihre Gäste.







05 Tripple Premium Es gibt viele Speiseeisunternehmen. Es gibt viele gute Industrieprodukte. Wir wollen uns abheben. Und deswegen garantieren wir auf drei Qualitätsebenen Höchstleistung: 1. Beste Zutaten Unsere Sorbetti weisen einen höheren Fruchtanteil (bis zu 70%) auf. Unsere Rahm- und Milchgelato wird exklusiv aus bester Milch, bestem Rahm und bestem Yoghurt der Biokäserei Noflen hergestellt. Unser Gelato wird mit viel Liebe zum Detail verfeinert. Bei uns werden sie nie Fettersatze, künstliche Süssstoffe oder Lufteinschläge finden. Die Zutaten unseres Gelato werden, wann immer möglich, lokal eingekauft. Kurze Transportwege sind uns ein Anliegen. Wir kennen unsere Lieferanten persönlich. Wir wissen, von welchen Bäumen unsere Weichselkirschen gepflückt werden. 2. Modernstes Laboratorio Modernste Maschinen garantieren, dass unser Gelato unvergleichlich fein und cremig bleibt. Wertvolle Proteine, Vitamine und Kalzium bleiben den Gelato durch schonende Verarbeitung erhalten. Der heikle Einfrierprozess ist computergesteuert und bei jedem Gelato unterschiedlich. Nur so können wir eine Gelato-Konsistenz garantieren, die durchwegs cremig, zartschmelzend und formstabil ist. 10


3. Dienstleistung Wir stehen ein für prompte und zuverlässige Lieferung. Ein unkomplizierter Bestellvorgang erleichtert Ihnen die Planung und Logistik. Ausgeliefert wird täglich Montag bis Freitag. Wir sind für Sie da. Jederzeit an der Mittelstrasse im Berner Länggassquartier. Zum Vorkosten, zum Kreieren, zum Besprechen, zum Fragen stellen, zum Dessert-Konzepte Erdenken und Ausarbeiten. Wir wollen Sie mit unserer Leidenschaft anstecken. Wir wollen, dass der Funke unserer Leidenschaft auf Ihre Gelatokarte, auf Ihre Dessertkreationen und letztlich auf Ihre Gäste überspringt.

11


06 Unsere Leistung Auf Ihren Wunsch beraten wir Sie bei der Zusammenstellung eines Gelato-Konzeptes. Wir liefern Ihnen Ihr bestelltes Gelato frisch an Ihre Adresse. Ab einer Bestellung von CHF 250.- liefern wir Ihnen gratis an ihre Adresse. Ansonsten verrechnen wir pro Lieferung CHF 20.-. Dabei verwenden wir 2,5l oder 5l Einweg-Kunstoffgebinde. Auf Ihren Wunsch liefern wir Ihnen Waffelcornettos, Gelateria di Berna速-Becher aus recyclebarem Material, Toppings und anderes Verkaufsmaterial. Wir beraten Sie beim Kauf einer Gelato-Vitrine. Je nach Standort helfen wir Ihnen mit der Finanzierung einer Sichtvitrine. Auf Ihren Wunsch stellen wir Ihnen eine Gelateria di Berna速-Gelatokarte zusammen. Nur bei der Gelateria di Berna速 bekommen Sie alles aus einer Hand.

12


So wird bestellt und geliefert: 1.

Sie rufen uns auf der Bestell-Hotline (076 340 37 82, t채glich von 10:00h bis 17.00h) an, oder Sie bestellen einfach und zuverl채ssig per Mail (info@gelateriadiberna.ch).

2.

Um Ihnen frisch gemachtes Gelato zu liefern, brauchen wir von der Bestellung bis zur Auslieferung zwei Werktage.

3.

Express- und Notfalllieferungen werden je nach Situation gerne und ohne Preisaufschl채ge gemacht.

4.

Geliefert wir durchgehend von Montag bis Freitag.

5.

Sie bezahlen monatlich mit dem von uns zugestellten Einzahlungsschein.

13


Unsere ständigen Gelato-Sorten

A lpenminze Stracciatella: Unser Mint Gelato orientiert sich an einem frischen Büschel Minzenblätter. Wir verwenden Minze von einem Bio-Kräuter

Bauernhof am Fusse des Belpbergs. Als Basis verwenden wir eine leichte Fior di Latte Gelato. Dazu mischen wir grosse Stücke nobelste Criollo Edelbitterschockolade. Ein sagenhaft erfrischendes Gelato.

F leur de Caramel: Eine traditionelle Caramel mit einer weichen sahnigen Textur und wunderbarer Bernsteinfarbe. Wir verfeinern mit genau der richtigen

Menge Fleur de Sel (feinstes Meersalz aus der südfranzösischen Camarque), um den tiefen Caramelgeschmack hervorzubringen. Damit wird unsere Fleur de Caramel weder salzig noch besonders süss empfunden. Eine schlicht perfekte Rezeptur.

M adagascar Bourbon Vanilla: Unser Vanilla entwickelt ihr Aroma aus der exklusiven schwarzen Bourbon Vanille-Schote aus Madagascar. Sorgfäl-

tig öffnen wir die Schote, lösen die Samen heraus und legen die Schote in ein heisses Milchbad. Wir fügen etwas Eigelb und Zucker bei und fertig ist die echte Vanilla. Da kommt weder ein Extrakt noch eine industriell gefärbte Paste rein. Damit verhelfen wir dem Durchschnitts-Gelato zu einem ungeahnten Höheflug. Entdecken Sie Vanilla von der einzig authentischen Seite. Sie werden nie wieder anders wollen.

Y oghurt: Überlassen Sie unsere Yoghurtkreationen nicht den Gesundheitsfanatikern und Diätpredigern. Nur mit bestem Bio-Yoghurt kriegen wir den ausgewogenen Yoghurtgeschmack in unser Gelato. Nicht zu sauer – nicht zu süss. Wir geben diesem Gelato nur einen kleinen Anteil Zucker bei. Unser Yoghurt-Gelato lassen wir mit besten Sommerfrüchten, Beeren oder Honig (Alfonsomango aus Boiron, einer Waldbeerenmischung oder Haslitaler Waldhonig mit Sesam) tanzen.

M arron Glacé: Eine glasierte Marron Glacé vom piemonteser Patissier Torronalba ist die Basis dieser Kreation. Eine herbstliche Verheissung für den

Gaumen. Mit kleinen Stücken echter Marron Glacé. Eine fast ungesüsste Fior di Latte rückt die kostbare Marron Glacé ins Rampenlicht. Das Resultat ist eine Ode an die letzten schönen Momente eines vollen Sommers. 14


P istacchio: Um das beste Pistacchio Gelato zu erreichen, muss man schlicht die besten Pistazien suchen. Gefunden haben wir diese zwischen den

steilen Hängen des Etna und dem Parco Regionale dei Nebrodi auf Sizilien. Auf dem Gebiet der Bronte entdeckten wir Pistazien, die unvergleichlich voll im Geschmack und intensiv in der Farbe sind. In unserem Gelato ist das Pistazienmehl auf der Zunge spührbar. Sie werden unsere Pistacchio-Sensation nicht mehr aus dem Kopf kriegen.

N occiola: Haselnüsse haben einen hohen Fettanteil (Haselnussöl), der leicht mal 60% erreichen kann. Genau aus dem Grund enthält unsere Nocciola

nur einen Minimumanteil Rahm. Zu viel Rahm würde den nussig-süssen Unterton der Haselnuss verfälschen. Lange haben wir experimentiert, um schliesslich eine Rezeptur zu finden, die die ganze Aromapalette der Haselnuss herrlich zum Klingen bringt.

N oce: Lange ist die Zahl der stolzen Baumnussbäume in der Schweiz gesunken. Dabei wachsen gerade in der Schweiz vereinzelt beste Nussbaumsorten.

Baumnüsse, die sich durch ihren intensiven Geschmack von den grossen Plantagen-Nüssen abheben. Gelateria di Berna® sammelt die Baumnüsse von ausgewählten Bäumen der Sorte „Ronde de Montignac“. Sorgfältig werden sie dann bei maximal 28 Grad getrocknet, caramelisiert und in unser Gelato verarbeitet. Ein Gelato, das die Geschichte einer uralten Baumsorte erzählt.

C ioccolato Cru Sauvage: Der Weg zum besten Cioccolato Gelato führt über eine Expedition nach Maracaibo in Venezuela. Hier fanden wir Kulturen

mit uralten, wilden Kakaobäumen. Dieser pure Criollo – mehrfach international prämiert – ist eine Exklusivität. Das Resultat ist eine Offenbarung. Sie werden feinste Tannine, Orangenblüten und Rauchnoten entdecken. Mit höchsten Ansprüchen conchiert, beziehen wir diese Couverture aus dem Hause Felchlin. In unsere Schokoladen-Symphonie fügen sich Cioccolato Chilli Cranberry und Cioccolato Pruneaux.

C affè: Vielleicht das schwierigste Gelato überhaupt. Um das beste Caffè Gelato zu kreieren, haben wir uns eine Dalla Corte Caffè Maschine besorgt.

Jeder stolze Barista hat uns so geraten. Mit einer Arabica-Mischung aus den Hochlagen Äthiopiens extrahieren wir (unter kundiger Anleitung eines Barista-Schweizermeisters) zuerst einmal einen perfekten Espresso. Gehaltvoll, mit fruchtiger Säure und nussigem Abgang. Damit legen wir die Basis für unsere 15


Caffè-Kreationen, auf die wir besonders stolz sind. Sie wählen bei uns zwischen Ristretto, Cappucino und Caffè Amaretto aus. Für Kaffee-Liebhaber ist unser Gelato ein Muss.

Z abaillone: Das Rätsel der sizilianischen Zabaillone hat uns gefesselt. Eigentlich klingen die Ingredienzen wenig nach Zauber. Milch, Rahm, Eigelb

und Sizilianischer Marsala, einem Süsswein aus Grillo, Inzolia und Cataratt-Trauben. Das kriegten wir noch schnell mal raus. Dann aber beginnt das Geheimniss der Zabaillone-Rezeptur. Lange Gespräche, Vertrauen und unsere Leidenschaft haben die Veroneser Gelatieri schliesslich dazu bewogen, uns den entscheidenden letzten Teil des Zabaillone-Geheimnisses weiterzugeben. Lassen Sie Ihre Sinne von diesem Gelato entführen.

S tracciatella: Fior di Latte mit gesplitterter Edelbitterschokolade. Die Schokolade in der richtigen Grösse gebrochen, damit Ihre Zunge diesen taktilen Genuss erlebt und der Gaumen die ganze Wucht des exklusiven Criollo Kakao aus Venezuela erkennt. Ein Schuss Amaretto hinzu und eine Prise Salz. Eine Kombination, die FeinschmeckerIn als Krönung des Gelato beschreiben.

T iramisù: Eine legendäre italienische Dessertkreation, die sich gefroren noch fast besser als im Original entfaltet. Wir verwenden Mascarpone, Löffelbisquits, ein paar doppelte Espressi, Eier und besten Kakao, um die Freunde des Tiramisù zu verwöhnen. Das Geheimnis unseres Tiramisù-Gelato besteht darin, die besten Zutaten in der richtigen Intensität zum Tanzen zu bringen.

P ine: Die mediterrane Küche verwendet den Pinienkern oft und ausgiebig. In der „Pesto alla Genovese“, im Salat, in der „Torta della Nonna“ oder ein-

fach zum Knabbern. Wir schauen darauf, nur Pinien aus dem Mittelmeerraum zu verarbeiten. Denn diese Pinienkerne sind im Vergleich zu chinesischen oder koreanischen Pinien aromatischer und zeichnen sich durch einen geringeren Fettgehalt aus. Aktuell experimentieren wir mit Pinienkernen der alpinen Zirbelkiefer. Ein spannendes Projekt, das einmal mehr auf beste Produkte und kurze Transportwege zielt.

T è verde: Dem Grüntee werden eine ganze Reihe gesunder Wirkungen nachgesagt. So soll es einen nervösen Magen und gereizte Nerven beruhigen.

Ob Grüntee gar zu einem längeren Leben verhilft, wollen wir weder bestätigen noch dementieren. Uns hat einzig der wunderbar herbe Geschmack des Thea16


nin fasziniert. Dafür werden die Teepflanzen im Frühling lange vor der Sonne beschattet. Wir brühen Mao Feng Grüntee vom Teeladen Länggasse schonend nach chinesischer Tradition und erhalten damit alle gesunden Vitamine und Catechine. Sorgfältig mischen wir den Aufguss in eine leichte Fior di latte. Wellness für den Gaumen.

M alaga: Im Grunde treffen in unserem Malaga-Gelato vier Welten aufeinander. Kostbarste Vanille aus Madagascar kombinieren wir mit ausgesuchtem

Lagrina Süsswein aus Andalusien. Um diese alte Rezeptur perfekt zu machen, mischen wir zusätzlich Weinbeeren, die wir über Nacht in karibischen Rhum eingelegt haben, unter die Gelatomasse. Eine Prise Fleur de Sel aus Südfrankreich und fertig ist diese kosmopolitische Spezialität.

S orbetti: Alle unsere Frucht-Sorbetti bestechen durch einen hohen Fruchtanteil (bis zu 70%). Damit lassen sich unsere handwerklichen Sorbetti wenig

mit einem Industrieprodukt vergleichen (durchschnittlich 25% Fruchtanteil). Bei jedem Sorbetto achten wir darauf, nur vollausgereifte Früchte zu verarbeiten. Die Früchte holen wir, wo immer möglich, kurz vor der Verarbeitung auf dem Markt oder verwenden eingefrorene Früchte aus der Saison. Die Auswahl der Früchte ist bei uns Chefsache. Ständig finden Sie bei uns folgende Sorbetti: Birne, Brombeer, Erdbeer, Heidelbeer, Mango, Passionsfrucht, Kiwi, Waldbeeren, Zitrone.

G elato del mercato: Inspiriert vom Früchtemarkt produzieren wir Jahreszeiten-Spezialitäten. Finden wir frischen Rhabarber, reife Zwetschge, Feigen oder Mandarinen, werden wir nicht viel später das Gelato präsentieren. Duftet der Waldrand nach Holunderblüten, werden wir Ihnen eine Fior di Sambuco anbieten.

G elato-Creazione: Unsere Kreativität setzt uns kaum Grenzen. Kombinationen wie Ingwer-Limetten, Pomodoro-Basilico, Wasabi-Pecan, Tannennadel-Prosecco, Safran-Mandarin, Lebkuchen-Zimt werden Ihre Gäste glücklich machen.

17


GELATERIA DI BERNA

// Mittelstrasse 15 //

3012 Bern

//

076 340 37 82


www.gelateriadiberna.ch


Gelateria di Berna