a product message image
{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade

Page 1

GESUND & Fit DAS GÖPPINGER MAGAZIN FÜR MEDIZIN UND FITNESS

DEZEMBER 2018

Gesund im Winter Bleiben Sie fit und genießen Sie die Region.

Gutes neues Jahr!

MEAL PREPPING Wie Sie sich schnell und gesund ernähren. Von Intervallfasten bis zum Meal-Prepping-Trend.

SCHLAGANFALL

Immer mehr junge Menschen betrifft es. Wie Sie Leben retten können.

MEDIZIN Warum das Herz so wichtig ist und man sich fit halten sollte.

Mit

FITNESSSTUDIO GUIDE

Wertvolle zu im einer ausgewogenen Ernährung 26 Sportstudios aus derTipps Region Vergleich GESUND & FIT 2018 – 1 |


16.-17. Februar 2019 Werfthalle Göppingen SÜDWEST PRESSE | 2 – GESUND & FIT 2018

VITAWELL-GP.DE


EDITORIAL

Liebe Leserinnen und Leser, die Feiertage liegen hinter uns – Tage des Genusses und der Gemeinsamkeit. Eine kurze Verschnaufpause und schon geht es in wenigen Tagen weiter mit dem Feiern. Dann steigen die bunten Silvester-Raketen in den Himmel und das neue Jahr startet. Und mit ihm viele gute Vorsätze, die wir uns fassen. Mit dem Rauchen aufhören, mehr Bewegung, gesündere Ernährung. Wer sich viel vornimmt: Wir wünschen viel Erfolg. Wir geben Ihnen in dieser Ausgabe des Magazins „Gesund & Fit“ viele Inspirationen, um aktiv zu werden. Der Name des Magazins ist Programm und wir wollen Ihnen helfen, die guten Vorsätze diesmal wirklich in Angriff zu nehmen. Melden Sie sich heute gleich in einem der Sportstudios an – in unserem Fitness-Studio-Guide (ab Seite 5) haben wir zusammengestellt, welche Angebote und Konzepte die verschiedenen Anbieter im Filstal haben – und das ist eine ganze Menge. Auch haben wir uns mit den Themen Herz und Kardiologie (Seite 24), Schlaganfall (Seite 26), Ernährung (Seite 28), dem Programm „Lauf geht’s“ (Seite 16) oder auch mit dem Trend des Boulderns (Seite 18) beschäftigt. Viele News und Infos pünktlich zum Jahreswechsel.

FOTO: STOCK.ADOBE.COM/ © LUCKYBUSINESS

Wir wünschen viel Erfolg bei Ihren guten Vorsätzen. Werden und bleiben Sie gesund! Ihr Redaktionsteam von GESUND & FIT

Das Magazin GESUND & FIT 2018/2019 Herausgeber: Staufen Plus – Agentur für Kommunikation und Werbung GmbH, Manfred-Wörner-Straße 148, 73037 Göppingen. Redaktion: Constantin Fetzer (Redaktionsleitung), Lisa Hartleb (verantwortlich), Luisa Jones, Magdalena Köhler, Lea Kopnarski, Birgitta Zeller. Druck: Die Rotationsdrucker, Zeppelinstraße 116, 73230 Esslingen. // Änderungen, Druckfehler und Irrtümer vorbehalten. #createdwithpassion

GESUND & FIT 2018 – 3 |


STUDIO-GUIDE

Ihr

FITNESSSTUDIO GUIDE

| 4 – GESUND & FIT 2018


2019 WIRD MOTIVIERT TRAINIERT ...diesmal wirklich!

FOTO: STOCK.ADOBE.COM/© ONEINCHPUNCH

Sportstudios bieten längst mehr als das klassische Laufband, Crosstrainer und einen Ausdauer-Zirkel. Viele Trends aus der ganzen Welt gibt es auch bei uns in der Region. Abnehmen, Ausdauer, Rückentherapien: Die Angebote in den Sportstudios sind sehr vielfältig und entwickeln sich immer weiter. So bieten Fitnesscenter stetig neue Kurse an, um ihre Kunden zu begeistern und zu halten. Beliebt sind da beispielsweise Vibrationsplatten, bei denen der Trainierende nur indirekt Bewegungen ausführt. Durch das ständige Rütteln der Platte, werden Muskelkontraktionen ausgeführt, die unter anderem den Muskelaufbau fördern. Zudem wird die Tiefenmuskulatur beansprucht, was wiederum mehr Muskeln anspricht, als bei einem normalen Krafttraining. Im Kommen sind Aqua-Bouncing und Aerial Yoga. Dabei stellt das Aqua-Bouncing eine Kombination aus Aqua-Jogging und Trampolinspringen dar. Es ist also nichts anderes wie das mittlerweile bekannte Jumping-Fitness, nur eben im Wasser. Beim Aqua-Bouncing werden

unter Wasser auf dem Trampolin verschiedene Übungen durchgeführt, welche die Ausdauer verbessern und auch die Muskeln stärken. Da Wasser eine höhere Dichte hat als Luft, muss beim Springen im Wasser logischerweise ein größerer Widerstand überwunden werden, was das Aqua-Bouncing noch etwas effektiver macht. Wer sein Element eher in der Luft sieht, der kann auf das Aerial Yoga zurückgreifen. Für die Kombination aus Yoga, Akrobatik und Krafttraining werden zur Hilfe trapezförmige Tücher verwendet, in die man sich hineinsetzen, -legen oder auch -stellen kann. Dieser neue Fitness-Trend aus den USA ermöglicht es, Körperpartien wie Bauch oder Rücken gezielt zu dehnen und zu kräftigen. Statt mit Tüchern an der Stange tanzen: Was bisher einen eher dubiosen Ruf hatte, wird immer mehr zum Fitness-Trend: Pole Dance.

Auch das gibt es in der Region in diversen Kursen zu lernen. Für Anfänger und Fortgeschrittene. Jumping Fitness ist ein Trend, der sich durch viele Fitnessstudios durchzieht. Bei diesem Training werden verschiedene Übungen auf einem kleinen Trampolin ausgeführt und dabei bis zu 400 Muskeln angesprochen. Es ist effektiver als Joggen und schont dabei noch die Gelenke. Im Bereich Functional Fitness wird Battle Rope immer beliebter. Dabei wird mit Tauen die Kraftausdauer trainiert und verschafft zudem ein prima Cardio-Workout. Allgemein gibt es ein großes Angebot an verschiedenen Functional-Fitness-Varianten. Diese helfen beispielsweise Koordination, Kraft und Ausdauer auch für Alltagsaktivitäten zu verbessern. Doch sehen Sie auf den folgenden Seiten selbst, was die Studios in der Region bieten.

GESUND & FIT 2018 – 5 |


» EISLINGEN

STUDIO-GUIDE SPORTSTUDIO-GUIDE   Größe des Studios 

  Monatsbeitrag ab 

4YOU FITNESS Figur- und Rückenzentrum  Altersdurchschnitt 

  Vetragslaufzeit mind.

GÖPPINGEN

BAD BOLL

Clever Fit Fit & Fun In Shape Dynamic In Shape Premium In Shape Pure Fitness Nippon Fitness Personal Training Lounge Reha Zentrum Brüderlin

Vitalzentrum im Badhaus In Shape Premium

EBERSBACH Körperzentrum NewLife

EISLINGEN

4you Fitness Fitness Forum Premiumclub Gympanzee

HEININGEN

ESSLINGEN

PLOCHINGEN

Seewiesenstr. 8, 73054 Eislingen info@4-you-fitness.de www.4-you-fitness.de Telefon: 07161 / 83001 Mo, Mi 09.00 - 22.30 Uhr

In Shape Pure Fitness

GEISLINGEN

SÜSSEN

Bernardino Clever Fit In Shape Premium Respofit

44 Jahre

Azzurro

Vergünstigungen möglich* keine Kinderbetreuung Getränke inklusive Duschen inklusive kostenlos Parken

 Geräte: Cardio, Freihantelbereich, Geräte/Maschinen, Zirkeltraining (3 verschiedene Milon Zirkel, Milon Cardio), Vibrationstraining, Functional Fitness, Fle-xx, eGYM Premium Probetraining Trainingsplan

Check vor Trainingsbeginn Regelmäßige Erfolgskontrolle (alle 3 Monate)

Studio-Besonderheiten: Rückendiagnostik-Zentrum, innovatives, vielseitiges Angebot; angenehme, familiäre Atmosphäre; gesundheitsorientiertes Fitnesstraining, Personal Training

»GEISLINGEN

»GÖPPINGEN

CLEVER FIT

CLEVER FIT

Siechenöschle 5, 73312 Geislingen infocfgeislingen@gmail.com www.clever-fit.com/fitness-studios/ clever-fit-geislingen Telefon: 07331 / 9462798

Stuttgarter Straße 2, 73033 Göppingen cleverfitgp44@gmail.com www.clever-fit.com/fitness-studios/ clever-fit-goeppingen Telefon: 07161 / 9562601

Mo.-Fr.: 06.00 - 24.00 Uhr

Sa.: So.:

950 m²

1 Monat

Kurse: Rückenschule, Spinning, Yoga/Pilates, Step/Aerobic, BBP, Zirkeltraining, Hanteltraining, Krankenkassen geförderte Kurse, Rehasport auf Rezept, TRX, Zumba

UHINGEN

FITNESSSTUDIO GUIDE

ab 45 Euro

 Wellness (im Preis inklusive): Sauna, Massage, Solarium, Unterdruck-Fettstoffwechselbombe, Lymphdrainage, EMS-Training, Ultraschall, Außensauna

Fit Plus In Shape Premium Sportpark Süßen

Ihr

08.30 - 22.30 Uhr 09.00 - 21.30 Uhr 13.00 - 18.00 Uhr 09.00 - 14.00 Uhr

1.000 m²

SGH

In Shape Premium

Do, Do Fr Sa. So.

Mo.-Fr.: 06.00 - 24.00 Uhr

09.00 - 21.00 Uhr 09.00 - 21.00 Uhr

ab 24,80 Euro

k.A.

12 Monate

Sa.: So.:

09.00 - 21.00 Uhr 09.00 - 21.00 Uhr

1.200 m²

ab 24,80 Euro

k.A.

12 Monate

Vergünstigungen: Studenten (26,99 statt 32,90 Euro), Senioren monatlich kündbar keine Kinderbetreuung Getränke nicht inklusive (Tarifbezogen) Duschen inklusive kostenlos Parken

Vergünstigungen möglich* keine Kinderbetreuung Getränke inklusive Duschen inklusive kostenlos Parken

Wellness (Tarifbezogen): Massage, Solarium

Wellness (Tarifbezogen): Solarium

 Geräte: Cardio, Freihantelbereich, Geräte/Maschinen, Zirkeltraining, Functional Fitness, Vibrationstraining

 Geräte: Cardio, Freihantelbereich, Geräte/Maschinen, Zirkeltraining, Functional Fitness, Vibrationstraining

Probetraining Trainingsplan

Probetraining Trainingsplan

Check vor Trainingsbeginn Regelmäßige Erfolgskontrolle (nach Absprache)

Studio Besonderheiten: Trainiere außerhalb deines Haupt-Studios 4x pro Monat in allen Clever fit

| 6 – GESUND & FIT 2018

Check vor Trainingsbeginn (wenn erwünscht) Regelmäßige Erfolgskontrolle (nach Absprache)

Studio Besonderheiten: Trainiere außerhalb deines Haupt-Studios 4x pro Monat in allen Clever fit

*z.B. für Azubis, Studenten, Senioren (bitte fragen Sie vor Ort nach Informationen). Alle Angaben ohne Gewähr.


»UHINGEN

»GEISLINGEN

AZZURRO DAS SPORTSTUDIO

BERNARDINO - FITNESS, WELLNESS, SPORTCLUB

Stuttgarter Str. 101, 73066 Uhingen info@azzurro.de www.azzurro.de Telefon: 07161 / 9112233

Heidenheimer Str. 70, 73312 Geislingen hallo@bernardino-fitness.de www.bernardino-fitness.de Telefon: 07331 / 68202

Mo.-Fr.: 08.00 - 23.00 Uhr

Sa.: So.:

Mo.-Fr.: 09.00 - 22.00 Uhr

09.00 - 20.00 Uhr 09.00 - 20.00 Uhr

1.250 m²

ab 49 Euro

40

1 Monat

15.00 - 19.30 Uhr 09.00 - 16.00 Uhr

1.400 m²

Vergünstigungen möglich* keine Kinderbetreuung Getränke nicht inklusive (Flatrate möglich) Duschen inklusive kostenlos Parken (mehr als 60 Parkplätze)

 Wellness (gg. Gebühr): Sauna, Solarium

Kurse: Rückenschule, Spinning, Yoga/Pilates, Zumba, BBP, Zumba, Step/Aerobic, Zirkeltraining, Hanteltraining, Faszientraining, deepWORK, TRX-Training, Krankenkassen geförderte Kurse

 Geräte: Cardio, Freihantelbereich, Geräte/Maschinen, Functional Fitness, Functional Tower, Pure Strength Probetraining Trainingsplan

Sa.: So.:

»GÖPPINGEN

35 Jahre

1 Monat

Vergünstigungen möglich* keine Kinderbetreuung Getränke inklusive Duschen inklusive kostenlos Parken

 Wellness (im Preis inklusive): Sauna, Außenterasse mit Blick auf die Alb, großer Wellnessbereich (250 m²), Solarium (gg. Gebühr) Kurse: Rückenschule, Spinning, Yoga/Pilates, Zumba, Step/Aerobic, BBP, Zirkeltraining, Hanteltraining, Krankenkassen geförderte Kurse, TRX, Core & Crosskurse, Functional Training, deepWORK, Reha-Sport und Bodyart  Geräte: Cardio, Freihantelbereich, Geräte/Maschinen, Zirkeltraining, Functional Fitness

Check vor Trainingsbeginn Regelmäßige Erfolgskontrolle (alle 3 Monate)

Studio Besonderheiten: Voll klimatisierte Räume. Mehr als 60 eigene(!) Parkplätze. Betriebliches Gesundheitsmanagement, Personaltraining.

ab 40 Euro

Probetraining Trainingsplan

Check vor Trainingsbeginn Regelmäßige Erfolgskontrolle (alle 3 Monate)

Studio-Besonderheiten: Familiengeführtes Unternehmen, seit 30 Jahren in Geislingen

»EISLINGEN

FIT & FUN FITNESS- UND FREIZEITCENTER GMBH

FITNESS FORUM PREMIUMCLUB PREMIUM-CLUB Stuttgarter Str. 122 - 73054 Eislingen

Tel. 07161/81 48 36

Grosseislingerstr. 60, 73033 Göppingen fitundfun-gp@gmx.de www.fitundfun-goeppingen.de Telefon: 07161 / 69036

Stuttgarter Str. 122, 73054 Eislingen info@fitness-forum-eislingen.de www.fitness-forum-eislingen.de Telefon: 07161 / 814836

Mo.-Fr.: 08.30 - 23.00 Uhr

Sa. So.:

Mo.-Fr.: 08.30 - 22.30 Uhr

12.00 - 20.00 Uhr 10.00 - 20.00 Uhr

3.200 m²

ab 30 Euro

35-40 Jahre

*z.B. für Azubis, Studenten, Senioren (bitte fragen Sie vor Ort nach Informationen). Alle Angaben ohne Gewähr.

1 Monat

 Wellness (im Preis inklusive): Sauna, Massagen und Solarium (gg. Gebühr), getrennte Damen und Herren Sauna

Kurse: Rückenschule, Yoga/Pilates, BBP, Zumba, Zirkeltraining, Kampfsport, Hanteltraining, Step/Aerobic,Rehasport, Kinder Zumba, Kinder Tae kwon do, Krankenkassen geförderte Kurse

Kurse: Rückenschule, Spinning, Pilates, BBP, Zumba, Zirkeltraining, Kampfsport, Hanteltraining, Step/Aerobic, Krankenkassen geförderte Kurse, Rehasport,§20KK Gerätezirkelkurs, Surfset Fitness

Studio Besonderheiten: familiengeführtes Unternehmen, persönlich, Squash-Badminton, Indoorspiele, Old School, Ernährungsberatung, Firmenfitness

3-85 Jahre

Wellness (im Preis inklusiv): Sauna, Dachterrasse, Solarium (gg. Gebühr),

Check vor Trainingsbeginn Regelmäßige Erfolgskontrolle (alle 5 Wochen)

ab 39,99 Euro

Vergünstigungen möglich* keine Kinderbetreuung Getränke inklusive Duschen inklusive kostenlos Parken

Vergünstigungen: nach Angebote keine Kinderbetreuung Getränke inklusive Duschen inklusive kostenlos Parken

Probetraining Trainingsplan

09.30 - 18.00 Uhr 09.30 - 17.00 Uhr

1.500 m²

6 Monate

 Geräte: Cardio, Freihantelbereich, Geräte/Maschinen, Zirkeltraining(Milon und Rollstudio),Vibrationstraining, Functional Fitness, Faszientraining

Sa. So.:

 Geräte: Cardio, Freihantelbereich, Geräte/Maschinen, EGYM-Zirkeltraining, Flexx-Dehnzirkel, Functional Fitness Probetraining Trainingsplan

Check vor Trainingsbeginn Regelmäßige Erfolgskontrolle (ca. alle 3 Monate)

Studio Besonderheiten: Das Fitnessstudio für die ganze Familie, seit 34 Jahren in Eislingen. Wir bieten Firmenfitness-Angebote. GESUND & FIT 2018 – 7 |


»SÜSSEN

»EISLINGEN

FIT PLUS

GYMPANZEE THE AMERICAN SPORTS & HEALTH FITNESS-CLUB THE AMERICAN SPORTS & HEALTH FITNESS-CLUB

Jahnstr. 57, 73079 Süßen info@fitplus.de www.fitplus.de Telefon: 07162 / 6231

Kornbergstr. 4-6, 73054 Eislingen info@gympanzee.de www.gympanzee.de Telefon: 07161 / 9873142

Mo.,Mi.,Fr.: 09.00 - 22.00 Uhr

Di.,Do.: Sa.: So.: 2.000 m²

Mo.-Fr.: 08.00 - 22.00 Uhr

07.00 - 22.00 Uhr 09.00 - 17.00 Uhr 09.00 - 17.00 Uhr ab 48 Euro

k.A.

12 Monate

Sa. So.:

10.00 - 18.00 Uhr 10.00 - 18.00 Uhr

1.200 m²

ab 33 Euro

28 Jahre

1 Monat

Vergünstigungen möglich* Kinderbetreuung Getränke nicht inklusive (können dazugebucht werden) Duschen inklusive kostenlos Parken

Vergünstigungen: z.B. Studenten, Schüler, Frauen keine Kinderbetreuung Getränke inklusive Duschen inklusive kostenlos Parken

 Wellness (im Preis inklusive): Sauna und Sanarium, Ruhebereich, Dachterrasse

Wellness: –

Kurse: Rückenschule, Spinning, Yoga/Pilates, BBP, Zumba, Zirkeltraining, Kampfsport, Hanteltraining, Step/Aerobic, Sling-Training, five-Gym, Outdoor-Kurse, Krankenkassen geförderte Kurse

Kurse: Rückenschule, Spinning, Yoga/Pilates, Zumba, Zirkeltraining, Kampfsport, Hanteltraining, Ninjutsu (Kampfsport), weitere Kurse in Planung

 Geräte: Cardio, Freihantelbereich, Geräte/Maschinen, Milon-Zirkeltraining, Functional Fitness, Dehn- und Koordinationsbereich Probetraining Trainingsplan

Probetraining Trainingsplan

Check vor Trainingsbeginn Regelmäßige Erfolgskontrolle (alle 8-12 Wochen)

Studio Besonderheiten: Sportvereinszentrum mit Bewegungslandschaft, Rehasport, Vereinsatmosphäre, Kindersportschule, sowie vielfältige Vereinsangebote für alle Generationen, Betriebliches Gesundheitsmanagment, Finnenlaufbahn

»BAD BOLL

 Geräte: Cardio, Freihantelbereich, Geräte/Maschinen, Milon-Zirkeltraining, Vibrationstraining, Functional Fitness, Beweglichkeitszirkel Check vor Trainingsbeginn Regelmäßige Erfolgskontrolle (nach Wunsch)

Studio Besonderheiten: Keine Aufnahmegebühr, nur 1 Monat Vetragslaufzeit! Umgebautes Studio und klimatisierter Kursraum. Aufnahmekapazität begrenzt!

»ESSLINGEN

IN SHAPE PREMIUM

IN SHAPE PREMIUM

Jurastraße 13, 73087 Bad Boll info@inshape.de www.inshape.de Telefon: 07164 / 130317

Mettinger Str. 113, 73728 Esslingen info@inshape.de www.inshape.de Telefon: 0711 / 50488499

Mo.,Mi.+Fr : 09.00 - 22.00 Uhr

Mo.+Mi. : 08.00 - 23.00 Uhr

Di.+Do.: 08.00 - 22.00 Uhr Sa.: 14.00 - 18.00 Uhr So.: 09.00 - 14.00 Uhr (Okt - Apr. zusätzlich von 17.00 - 20.00 Uhr) 1.000 m²

ab 54 Euro

42 Jahre

1 Monat

Di.+Do.: Fr.: Sa.: So.: 1.650 m²

Vergünstigungen: Seniorentarif (ab 65 Jahren), Studiowechsler keine Kinderbetreuung Getränke inklusive Duschen inklusive kostenlos Parken

 Wellness (Tarifbezogen): Sauna, Massage, Solarium

07.00 - 22.00 Uhr 08.00 - 22.00 Uhr 10.00 - 18.00 Uhr 09.00 - 20.00 Uhr ab 54 Euro

42 Jahre

1 Monat

Vergünstigungen: Seniorentarif (ab 65 Jahren), Studiowechsler keine Kinderbetreuung Getränke inklusive Duschen inklusive kostenlos Parken

 Wellness (Tarifbezogen): Sauna, Massage, Solarium

Kurse: Rückenschule, Spinning, Yoga/Pilates, BBP, Zumba, Zirkeltraining, Hanteltraining, Step/Aerobic

Kurse: Rückenschule, Yoga/Pilates, BBP, Zumba, Zirkeltraining, Hanteltraining, Step/Aerobic, Sonstige

 Geräte: Cardio, Freihantelbereich, Geräte/Maschinen, Milon-Zirkeltraining, Vibrationstraining, Functional Fitness, Weitere

 Geräte: Cardio, Freihantelbereich, Geräte/Maschinen, Milon-Zirkeltraining, Vibrationstraining, Functional Fitness, Weitere

Probetraining Trainingsplan

Check vor Trainingsbeginn Regelmäßige Erfolgskontrolle (alle 9 Wochen)

Studio Besonderheiten: Monatlich kündbar beim günstigsten Beitrag / Ruhezeiten von beliebiger Dauer / Außer dem Beitrag und der Startgebühr keine weiteren Kosten / Wir spenden jeder Freeshape Care Mitgliedschaft einen halben Euro JEDEN Monat an Wüstenkind e.V. | 8 – GESUND & FIT 2018

Probetraining Trainingsplan

Check vor Trainingsbeginn Regelmäßige Erfolgskontrolle (alle 9 Wochen)

Studio Besonderheiten: Monatlich kündbar beim günstigsten Beitrag / Ruhezeiten von beliebiger Dauer / Außer dem Beitrag und der Startgebühr keine weiteren Kosten / Wir spenden jeder Freeshape Care Mitgliedschaft einen halben Euro JEDEN Monat an Wüstenkind e.V. *z.B. für Azubis, Studenten, Senioren (bitte fragen Sie vor Ort nach Informationen). Alle Angaben ohne Gewähr.


»GÖPPINGEN

IN SHAPE DYNAMIC

Hohenstaufenstr. 16, 73033 Göppingen info@inshape.de www.inshape.de Telefon: 07161 / 5045408 Mo.+Mi. : 08.00 - 23.00 Uhr

Di.+Do.: Fr.: Sa.: So.:

07.00 - 22.00 Uhr 08.00 - 22.00 Uhr 12.00 - 20.00 Uhr 09.00 - 20.00 Uhr

1.800 m²

ab 54 Euro

35 Jahre

1 Monat

Vergünstigungen: z.B. Studiowechsler keine Kinderbetreuung Getränke inklusive Duschen inklusive kostenlos Parken

 Wellness (Tarifbezogen): Sauna, Massage, Solarium Kurse: Yoga/Pilates, BBP, Zumba, Zirkeltraining, Kampfsport, Hanteltraining, Jumping, Bungee fit, Pole Dance

 Geräte: Cardio, Freihantelbereich, Geräte/Maschinen, Total Gym-Zirkeltraining, Vibrationstraining, Functional Fitness Probetraining Trainingsplan

Check vor Trainingsbeginn Regelmäßige Erfolgskontrolle (alle 9 Wochen)

Studio Besonderheiten: Monatlich kündbar beim günstigsten Beitrag / Ruhezeiten von beliebiger Dauer / Außer dem Beitrag und der Startgebühr keine weiteren Kosten / Wir spenden jeder Freeshape Care Mitgliedschaft einen halben Euro JEDEN Monat an Wüstenkind e.V.

»GEISLINGEN

IN SHAPE PREMIUM

Gartenstraße 30, 73312 Geislingen info@inshape.de www.inshape.de Telefon: 07331 / 301780

Dauerhafte Haarentfernung

Eine Schnupperbehandlung & Beratung gratis dauerhafte Haarentfernung IPL + SHR Couperose Pigmentflecken reduzieren

Mo.,Mi.:

09.00 - 23.00 Uhr Di.,Do.+Fr.: 09.00 - 22.00 Uhr Sa.: 12.00 - 19.00 Uhr So.: 09.00 - 14.00 Uhr & 16.00 - 20.00 Uhr 2.500 m²

ab 43 Euro

38 Jahre

1 Monat

Vergünstigungen: Seniorentarif (ab 65 Jahren), Studiowechsler Kinderbetreuung Getränke inklusive Duschen inklusive kostenlos Parken  Wellness (Tarifbezogen): Sauna, Massage, Solarium

Kurse: Rückenschule, Spinning, Yoga/Pilates, BBP, Zumba, Zirkeltraining, Hanteltraining, Step/Aerobic

 Geräte: Cardio, Freihantelbereich, Geräte/Maschinen, Milon-Zirkeltraining, Vibrationstraining, Functional Fitness, Weitere Probetraining Trainingsplan

Check vor Trainingsbeginn Regelmäßige Erfolgskontrolle (alle 9 Wochen)

Studio Besonderheiten: Monatlich kündbar beim günstigsten Beitrag / Ruhezeiten von beliebiger Dauer / Außer dem Beitrag und der Startgebühr keine weiteren Kosten / Wir spenden jeder Freeshape Care Mitgliedschaft einen halben Euro JEDEN Monat an Wüstenkind e.V. *z.B. für Azubis, Studenten, Senioren (bitte fragen Sie vor Ort nach Informationen). Alle Angaben ohne Gewähr.

T: 07161 97 96 65

www.kosmetik-grimminger.de

Iris Grimminger | Friedrich-Ebert-Str. 6 | 73033 Göppingen GESUND & FIT 2018 – 9 |


»GÖPPINGEN

»SÜSSEN

IN SHAPE PREMIUM

IN SHAPE PREMIUM

Manfred-Wörner-Str. 109, 73037 Göppingen info@inshape.de www.inshape.de Telefon: 07161 / 951070

Fabrikstraße 10, 73079 Süßen info@inshape.de www.inshape.de Telefon: 07162 / 9707022

Mo.+Mi. : 08.00 - 23.00 Uhr

Di.+Do.: Fr.: Sa.: So.:

07.00 - 22.00 Uhr 08.00 - 22.00 Uhr 10.00 - 18.00 Uhr 09.00 - 20.00 Uhr

1000 m²

ab 54 Euro

42 Jahre

1 Monat

h Monatlic r beim kündba sten günstig g ra it Be

Mo.,Mi.+Fr : 09.00 - 22.00 Uhr Di.+Do.: 09.00 - 12.30 Uhr und 15.30 - 22.00 Uhr Sa.: 10.00 - 14.00 Uhr So.: 10.00 - 14.00 Uhr und 17.00 - 20.00 Uhr 550 m²

Vergünstigungen: Seniorentarif (ab 65 Jahren), Studiowechsler Kinderbetreuung Getränke inklusive Duschen inklusive kostenlos Parken

 Wellness (Tarifbezogen): Sauna, Massage, Solarium, Kavitation, Lymphdrainage, Rollenmassage, dauerhafte Haarentfernung

Kurse: Rückenschule, Spinning, Yoga/Pilates, BBP, Zumba, Hanteltraining, Step/Aerobic, World Jumping

 Geräte: Cardio, Freihantelbereich, Geräte/Maschinen, Milon-Zirkeltraining, Vibrationstraining, Functional Fitness Probetraining Trainingsplan

»EBERSBACH

Kurse: Faszientraining auf der Fläche, Bauchkurs auf der Fläche

 Geräte: Cardio, Freihantelbereich, Geräte/Maschinen, Milon-Zirkeltraining, Vibrationstraining, Functional Fitness Probetraining Trainingsplan

Check vor Trainingsbeginn Regelmäßige Erfolgskontrolle (alle 9 Wochen)

Studio Besonderheiten: Monatlich kündbar beim günstigsten Beitrag / Ruhezeiten von beliebiger Dauer / Außer dem Beitrag und der Startgebühr keine weiteren Kosten / Wir spenden jeder Freeshape Care Mitgliedschaft einen halben Euro JEDEN Monat an Wüstenkind e.V.

»EBERSBACH

NEWLIFE

Bahnhofstrasse 12, 73061 Ebersbach mail@koerperzentrum.com www.koerperzentrum.com Telefon: 07163 / 5368151

Stuttgarter Str. 133, 73061 Ebersbach service@newlife-training.de www.newlife-training.de Telefon: 07163 / 53660

Stuttgarter Str.133 73061 Ebersbach Tel. 07163-53660

www.newlife-training.de

Mo.+Mi. +Fr.: 09.00 - 22.00 Uhr

Mo.-Fr: 08.00 - 21.00 Uhr

1 Monat

Vergünstigungen: Seniorentarif (ab 65 Jahren), Studiowechsler keine Kinderbetreuung Getränke inklusive Duschen inklusive kostenlos Parken

KÖRPERZENTRUM Physiotherapie + Pilatesstudio

155 m²

38 Jahre

 Wellness (Tarifbezogen): Massage, Solarium

Check vor Trainingsbeginn Regelmäßige Erfolgskontrolle (alle 9 Wochen)

Studio Besonderheiten: Monatlich kündbar beim günstigsten Beitrag / Ruhezeiten von beliebiger Dauer / Außer dem Beitrag und der Startgebühr keine weiteren Kosten / Wir spenden jeder Freeshape Care Mitgliedschaft einen halben Euro JEDEN Monat an Wüstenkind e.V.

ab 54 Euro

k.A.

keine Kinderbetreuung Getränke inklusive keine Duschen kostenlos Parken

k.A.

keine

Wir sind gen! umgezo r 3. OG de Neu im nk Volksba ch Ebersba

 Wellness (gg. Gebühr): Massage, Wellness- und medizinische Massagen, alle physiotherapeutischen Behandlungen

Kurse: Yoga/Pilates, Pilates (Basic, Aufbau, Soft und Vario), Faszientraining, TRX Training

Di.+Do.: Sa.: So.: 850 m²

08.00 - 22.00 Uhr 12.00 - 18.00 Uhr 09.00 - 16.30 Uhr ab 60 Euro

49 Jahre

1 Monat

Vergünstigungen möglich* keine Kinderbetreuung Getränke inklusive Duschen inklusive kostenlos Parken  Wellness (im Preis inklusive): Sauna, Massage, Lymphdrainage, Kavitation

Kurse: Rückenschule, Spinning, Yoga/Pilates, BBP, Zumba, Zirkeltraining, Hanteltraining, Step/Aerobic, Rehaport, Krankenkassen geförderte Kurse

 Geräte: Original Pilates-Studiogeräte, Gyrotonic, Bellicon, Yoga-Board

 Geräte: Cardio, Freihantelbereich, Geräte/Maschinen, Milon-Zirkeltraining, Functional Fitness, Vibrationstraining, Five Rücken- und Gelenkprogramm

Probetraining Trainingsplan

Probetraining Trainingsplan

Check vor Trainingsbeginn Regelmäßige Erfolgskontrolle (permanent)

Studio Besonderheiten: Mitglied im Deutschen Pilates Verband, alle Kurse durch gesetzliche Krankenkassen bezuschusst, Personal Training und Physiotherapie auf höchstem Niveau.

| 10 – GESUND & FIT 2018

Check vor Trainingsbeginn Regelmäßige Erfolgskontrolle (alle 10 Wochen)

Studio Besonderheiten: Durch qualifiziertes Fachpersonal liegt unser Schwerpunkt in den Bereichen Abnehmen, Rücken- und Gelenktraining

*z.B. für Azubis, Studenten, Senioren (bitte fragen Sie vor Ort nach Informationen). Alle Angaben ohne Gewähr.


»GÖPPINGEN

»PLOCHINGEN

IN SHAPE PURE FITNESS

IN SHAPE PURE FITNESS

Am Autohof 43, 73037 Göppingen info@inshape.de www.inshape.de Telefon: 07161 / 9343822

Am Fischbrunnen 2, 73207 Plochingen info@inshape.de www.inshape.de Telefon: 07153 / 614840

Mo.-Fr. : 06.00 - 24.00 Uhr

1800 m²

Mo.-Fr. : 06.00 - 24.00 Uhr

Sa.: 06.00 - 24.00 Uhr So.: 08.00 - 20.00 Uhr

ab 30 Euro

30 Jahre

1 Monat

Vergünstigungen: Studiowechsler keine Kinderbetreuung Getränke inklusive Duschen inklusive kostenlos Parken

Sa.: 06.00 - 24.00 Uhr So.: 08.00 - 20.00 Uhr

1300 m²

ab 30 Euro

30 Jahre

1 Monat

Vergünstigungen: Studiowechsler keine Kinderbetreuung Getränke inklusive Duschen inklusive kostenlos Parken

 Wellness (Tarifbezogen): Solarium

 Wellness (Tarifbezogen): Solarium

Kurse: Kampfsport

Kurse: Kampfsport, Functional Training Kurs

 Geräte: Cardio, Freihantelbereich, Geräte/Maschinen, Life Fitness-Zirkeltraining, Functional Fitness

 Geräte: Cardio, Freihantelbereich, Geräte/Maschinen, Functional Fitness

Probetraining Trainingsplan

Probetraining Trainingsplan

kein Check vor Trainingsbeginn keine regelmäßige Erfolgskontrolle

Studio Besonderheiten: Monatlich kündbar beim günstigsten Beitrag / Ruhezeiten von beliebiger Dauer / Außer dem Beitrag und der Startgebühr keine weiteren Kosten / Wir spenden jeder Freeshape Care Mitgliedschaft einen halben Euro JEDEN Monat an Wüstenkind e.V.

kein Check vor Trainingsbeginn keine regelmäßige Erfolgskontrolle

Studio Besonderheiten: Monatlich kündbar beim günstigsten Beitrag / Ruhezeiten von beliebiger Dauer / Außer dem Beitrag und der Startgebühr keine weiteren Kosten / Wir spenden jeder Freeshape Care Mitgliedschaft einen halben Euro JEDEN Monat an Wüstenkind e.V.

Wir verkaufen nicht nur Bandagen, wir stabilisieren Ihre Gelenke! 85% der Menschen sind mindestens 1 Mal im Leben mit Gelenkproblemen belastet.

+ Überbelastung + Verletzung + Distorsion

+ Arthrose

+ Kreuzbänder

+ Postoperativ

Esslingerstrasse 8 | 73037 Göppingen Hauptstrasse 25 | 73033 Göppingen Tel.: 07161-9 10 11-0 | Fax: 07161-9 10 11-10 www.hartlieb.de | info@hartlieb.de GESUND & FIT 2018 – 11 |


»GÖPPINGEN

»GÖPPINGEN

NIPPON FITNESS

PERSONAL TRAINING LOUNGE

Heilbronner Str. 12, 73037 Göppingen info@nippon-fitness.de www.nippon-fitness.de Telefon: 07161 / 686810

Grabenstr. 51, 73033 Göppingen info@privat-fitnesscoach.de www.privat-fitnesscoach.de Telefon: 07161 / 9241281

Mo.+Fr.: 09.00 - 22.30 Uhr

Di.+Do.: Mi.: Sa.: So.:

Mo.-Fr..: 07.00 - 22.00 Uhr

08.00 - 22.30 Uhr 12.00 - 22.30 Uhr 12.00 - 18.00 Uhr 10.00 - 16.00 Uhr

2000 m²

Sa.:

07.00 - 14.00 Uhr

170 m²

ab 46,80 Euro

k.A.

36 Jahre

12 Monate oder Einzeltermine

ab 24,30 pro Woche (Abo) / Einzeltermine ab 35 Euro

6 Monate

Vergünstigungen: z.B. Studenten, Schüler keine Kinderbetreuung Getränke nicht inkluisve (Tarifbezogen) Duschen inklusive kostenlos Parken

Vergünstigungen möglich* k.A. Getränke inklusive Duschen inklusive kein kostenloses Parken

 Wellness (gg. Gebühr): Sauna, Massage, Solarium, Wellnessmassage

(gehobener Service All Inklusive, Handtücher, Kaffee, Getränke, 100% Betreuung, Training immer mit Trainer und Termin, Deo und kleine Kosmetik Artikel gratis)

 Wellness (gg. Gebühr): Entspannungstrainer

Kurse: Rückenschule, Spinning, Yoga/Pilates, BBP, Zumba, Step/Aerobic, Les Mills-Tone, Les Mills Body Pump, Reha-Sport, World Jumping, Twiddle Gym Mix, Six Pack  Geräte: Cardio, Freihantelbereich, Geräte/Maschinen, Zirkeltraining, Vibrationstraining, Functional Fitness, Five Rückenzentrum Probetraining Trainingsplan

Kurse: EMS, Personal Training, Bootcamp

»HEININGEN

 Geräte: Cardio, Freihantelbereich, Geräte/Maschinen, Functional Fitness, Vibrationstraining, EMS-Miha Bodytec Probetraining Trainingsplan

Check vor Trainingsbeginn Regelmäßige Erfolgskontrolle (alle 3 Monate)

Studio Besonderheiten: Familiär, Faszienwald, medizinischer Gerätezirkel, finnische Blockhaussauna, Studio besteht seit 40 Jahren.

Check vor Trainingsbeginn Regelmäßige Erfolgskontrolle (permanent durch Trainer)

Studio Besonderheiten: Individuelle Betreuung. EMS-Training zu zweit oder einzeln möglich. Training nach Terminvereinbarung, Indoor und Outdoor Training, Hausbesuche-Training möglich. Schwerpunkt ganzheitliche Betreuung zur Gewichtsoptimierung.

»SÜSSEN

SGH Sport- und Gesundheitszentrum

SPORTPARK SÜSSEN

Reuschstr. 54, 73092 Heiningen info@sport-heiningen.de www.sport-heiningen.de Telefon: 07161 / 9702953

Postweg 53, 73079 Süssen info@sportparksuessen.de www.sportparksuessen.de Telefon: 07162 / 7125

Mo.-Fr.: 09.00 - 21.30 Uhr

Sa.: So.:

Mo./Mi.-Fr.: 09.00 - 23.00 Uhr

11.00 - 16.00 Uhr 10.00 - 16.00 Uhr

1.250 m²

FITNESS IN PERFEKTION

ab 42,90 Euro

39,5 Jahre

6 Monate

Di.: Sa.: So.: 3.600 m²

07.00 - 23.00 Uhr 09.00 - 20.00 Uhr 09.00 - 17.00 Uhr ab 55 Euro

40 Jahre

1 Monat

Vergünstigungen: z.B. Studenten, Senioren keine Kinderbetreuung Getränke inklusive Duschen inklusive kostenlos Parken

Vergünstigungen möglich* Kinderbetreuung Getränke inklusive Duschen inklusive kostenlos Parken

 Wellness: Sauna (inklusive), Solarium (gg. Gebühr)

 Wellness (gg. Gebühr): Sauna (inklusive)

Kurse: Rückenschule, Spinning, Yoga/Pilates, Zumba, Zirkeltraining, BBP, Hanteltraining, Step/Aerobic, Krankenkassen geförderte Kurse, Reha, Physiotherapie

Kurse: Rückenschule, Spinning, Yoga/Pilates, Zirkeltraining, BBP, Kampfsport, Hanteltraining, Step/Aerobic, TRX, Pilates, Cyclewell, Aerial Yoga

 Geräte: Cardio, Freihantelbereich, Geräte/Maschinen, Zirkeltraining, Functional Fitness, Vibrationstraining, Rollenstudio

 Geräte: Cardio, Freihantelbereich, Geräte/Maschinen, Functional Fitness, eGym Zirkeltraining, flexx Rücken- & Beweglichkeitstraining

Probetraining Trainingsplan

Probetraining Trainingsplan

Check vor Trainingsbeginn Regelmäßige Erfolgskontrolle

Studio Besonderheiten: Panorama Kursraum mit 130 m²

| 12 – GESUND & FIT 2018

Check vor Trainingsbeginn Regelmäßige Erfolgskontrolle (alle 6-8 Wochen)

Studio Besonderheiten: Multisportanlage mit Fitness, Tennis, Badminton, Squash, Sport Taping, Flossing, Erfrischungsbar

*z.B. für Azubis, Studenten, Senioren (bitte fragen Sie vor Ort nach Informationen). Alle Angaben ohne Gewähr.


»GÖPPINGEN

»GEISLINGEN

REHA ZENTRUM BRÜDERLIN

RESPOFIT

Ulrichstraße 21, 73033 Göppingen kontakt@bruederlin.de www.bruederlin.de Telefon: 07161 / 50465-11

Heidenheimer Str. 161, 73312 Geislingen trainer@respofit.de www.respofit.de Telefon: 07331 / 69979

Mo.-Fr.: 08.00 - 19.30 Uhr

Mo.-Fr.: Sa.: So.:

300 m²

ab 69 Euro

55 Jahre

2000 m²

ab 47,80 Euro

40 Jahre

3 Monate

Vergünstigungen: z.B. Studenten, Schüler, Azubi, Teilzeit, Partner Kinderbetreuung Getränke Tarifbezogen inklusive Duschen inklusive kostenlos Parken

 Wellness (gg. Gebühr): Massage Kurse: Rückenschule, Zirkeltraining, Yoga/Pilates, Hanteltraining, Krankenkassen geförderte Kurse, Rehasport  Geräte: Cardio, Freihantelbereich, Geräte/Maschinen, Zirkeltraining, Functional Fitness, Vibrationstraining, Dr. Wolff, FPZ, Cbyex kein Probetraining Trainingsplan

22.00 Uhr 14.00 Uhr 19.00 Uhr 14.00 Uhr 19.00 Uhr

6 Monate

Vergünstigungen: Schüler, Studenten, Rentner keine Kinderbetreuung Getränke nicht inklusive Duschen inklusive kostenlos Parken

07.00 - 09.00 - 16.00 - 09.00 - 16.00 -

Check vor Trainingsbeginn Regelmäßige Erfolgskontrolle (i.d.R. alle 3 Monate)

Studio Besonderheiten: Wir bieten Ihnen fundiertes qualifiziertes Training sowohl zur Vorbeugung als auch nach Verletzungen oder Operationen. Individuelle Beratung und Betreuung!

Wellness (im Preis inklusive): Sauna, Infrarotkabine Kurse: Rückenschule, Yoga/Pilates, BBP, Step/Aerobic, Krankenkassen geförderte Kurse, Indoor Cycling, Rehasport, Jumping, Boot Camp, Schlingentraining  Geräte: Cardio, Freihantelbereich, Geräte/Maschinen, Vibrationstraining Probetraining Trainingsplan

Check vor Trainingsbeginn Regelmäßige Erfolgskontrolle (alle 3 Monate)

Studio Besonderheiten: geschultes Personal, Openair Feeling durch 4 große Rolltore, familiärer Flair, Physiotherapie, FPZ Rückentherapie, Ergotherapie

»BAD BOLL

VITALZENTRUM IM BADHAUS BAD BOLL

AB 01.12.

Am Kurpark 1, 73087 Bad Boll info@badhaus-bad-boll.de www.badhaus-bad-boll.de Telefon: 07164 / 81363

Mo.-Fr.: 08.30 - 22.00 Uhr Sa.: 09.00 - 17.00 Uhr So.: 09.00 - 17.00 Uhr

765 m²

ab 47 Euro

ca. 45 Jahre

6 Monate

Vergünstigungen: 10er Karte, Schüler, Schwerbehinderten-Rabatt keine Kinderbetreuung Getränke tarifbezogen inklusive Duschen inklusive kostenlos Parken  Wellness (tarifbezogen): SaunaLounge, MineralTherme, Hydrojet, Solarium (gg. Gebühr)

Kurse: Starker Rücken, Pilates, Krankenkassen geförderte Kurse, Beckenboden, Wirbelsäulengymnastik, Bodyshape, RückenFit, Sturzprophylaxe, Rehasport (trocken und im Wasser), Rheumaliga  Geräte: Cardio, Freihantelbereich, Geräte, eGym-Zirkeltraining, Vibrationstraining, Functional Fitness, ARKE Technogym Probetraining Trainingsplan

WELLNESS WINTERAKTION KURZURLAUB ORIENT

KURZURLAUB ASIEN

Hamam mit Seifenschaum, Rücken-, Nackenmassage mit Zirbenöl, Erfrischender Fruchtcocktail, Eintritt in die Barbarossa-Thermen

Ganzkörperpeeling mit Zitrone-Zucker, Bali Massage mit Aromaöl, Ingwer-Zitronen-Tee, Eintritt in die Barbarossa-Thermen

Check vor Trainingsbeginn (InBody-Messung) Regelmäßige Erfolgskontrolle (alle 3 Monate)

Studio Besonderheiten: qualifiziertes Trainerteam, betriebliches Gesundheitsmanagement, medizinische Fitness *z.B. für Azubis, Studenten, Senioren (bitte fragen Sie vor Ort nach Informationen). Alle Angaben ohne Gewähr.

Mehr Informationen unter: www.barbarossa-thermen.de GESUND & FIT 2018 – 13 |


RUNNING

DAS STARTERKIT FÜR LÄUFER Mit der richtigen Ausrüstung macht Laufen richtig Freude. Was ein Anfänger haben sollte, verrät uns Klaus Rollmann von Schuh & Sport Rollmann aus Göppingen. Laufschuhe Empfehlenswert ist eine Laufbandanalyse beim Kauf, um Fehlbelastungen auszuschließen.

Laufjacke Je nach Witterung sollte man eine Laufjacke überziehen, die Regen abweist und dennoch angenehm zu tragen ist.

Ein großes Päckchen Motivation. Das ist das Wichtigste, was man braucht, um mit dem Laufen zu beginnen. Die Ausrüstung sollte aber auch passen. Es empfiehlt sich, in jedem Fall die richtigen Schuhe zu kaufen, die individuell ausgesucht und gegebenenfalls angepasst werden. „Eine Laufbandanalyse gehört bei uns dazu“, erklärt Klaus Rollmann vom gleichnamigen Schuh- und Sportfachgeschäft in Göppingen. Für das hier dargestellte Starterkit mit hochwertigen Produkten muss man rund 450 Euro kalkulieren – eine Investition, die sich aber lohnt.

Laufshirt Für eine optimale Klimatisierung des Körpers.

Pulsuhr Für Anfänger eine gute Möglichkeit sich einzuschätzen. Darum unbedingt empfehlens-

Hose

wert.

Die optimale Passform ist wichtig. Es soll nichts zwicken oder scheuern.

Mütze und Handschuhe Je nach Temperaturen sollte man Mütze und Handschuhe anziehen, damit kalter Schweiß nicht zu einer Erkältung führt.

Socken Laufsocken sollten die Feuchtigkeit regulieren, so dass es keine Blasen gibt.

| 14 – GESUND & FIT 2018

Stirnlampe Wer in diesen Tagen am Abend unterwegs ist, für den empfiehlt sich eine Stirnlampe, denn es wird bereits früh dunkel.


BUMMBUMMBUMMBUMM BUMMBUMMBUMMBUMM BUMMBUMMBUMMBUMM > BUMMBUMMBUMMBUMM BUMMBUMMBUMMBUMM BUMMBUMMBUMMBUMM BUMMBUMMBUMMBUMM BUMMBUMMBUMMBUMM > BUMMBUMMBUMMBUMM VON HERZEN BUMM BUMMBUMMBUMM GESUNDHEIT BUMMBUMMBUMMBUMM BUMMBUMMBUMMBUMM BUMMBUMMBUMMBUMM BUMMBUMMBUMMBUMM BUMMBUMMBUMMBUMM > BUMMBUMMBUMMBUMM BUMMBUMMBUMMBUMM BUMMBUMMBUMMBUMM BUMMB U M M B U M M M M B U M M BUMMBUMM UNSERE SCHWERPUNKTE

Mit Herzblut dabei:

KLINIK FÜR KARDIOLOGIE, PNEUMOLOGIE, ANGIOLOGIE, INTERNISTISCHE SPORTMEDIZIN

• Interventionelle und konservative Kardiologie • Rhythmologie mit Elektrophysiologie • Komplette invasive und nichtinvasive Diagnostik • Pneumologie und Beatmungsmedizin • Internistische Sportmedizin und Trainingstherapie BESONDERE VERFAHREN UND ANGEBOTE

• 2 Linksherzkathetermessplätze inkl. EPU-Labor • 3D-Echokardiographie • Kardio-CT/-MRT/-Szintigraphie (mit Radiologie) • Herzschrittmacher und ICD • Ambulanzen und Sprechstunde • Lungenfunktionslabor • Beatmungsstation

KONTAKT

Telefon 07161 64-2671 E-Mail: kardiologie@af-k.de

Weitere Informationen unter www.alb-fils-kliniken.de


EVENT

GÖPPINGEN 2019 Laufen Sie sich gesund! „Lauf geht‘s“ bringt Einsteiger, Wiedereinsteiger, Gelegenheitsläufer sowie „Schlankund-fit-­werden-Woller“ in sechs Monaten zum Halbmarathon. Langsam. Ohne Überforderung. Ohne Leistungsdruck. Mit freundlicher Unterstützung

Genusslaufen statt leistungsdruck Von März bis September bringen wir Sie in Bewegung. Trainiert wird nach der neuen F-AS-T-Methodik von Dr. Wolfgang Feil, einem der renommiertesten deutschen Sportwissenschaftler. Er hat das „Lauf geht‘s“-Programm entwickelt und betreut die Teilnehmer während der sechs Monate. Nach einem Eingangscheck erhalten Sie einen persönlichen – auf den eigenen Leistungsstand angepassten – Trainingsplan. Sie trainieren individuell und gemeinsam in wöchentlichen Lauftreffs, die im Kreis Göppingen stattfinden. Außerdem steht ein informatives Vortragsprogramm mit namhaften Experten rund um das Thema Laufen und Trainieren auf dem Programm.

Abnehmen ohne Fasten Die Teilnehmer von „Lauf geht‘s“ nehmen im Programm auf ganz natürliche Weise ab, ohne zu fasten. Denn das Gesundheitsprogramm kombiniert Training mit einer kohlenhydratarmen Ernährung. Der durchschnittliche Gewichtsverlust der Teilnehmer liegt im Programm bei vier bis fünf Kilogramm. Teilnehmer, die mit 120 Kilo gestartet sind, haben teilweise sogar 30 Kilo verloren.

Für jedes Alter Teilnehmen darf jeder ab 16 Jahren. 2018 hat in einem anderen Landkreis sogar eine 79-Jährige Teilnehmerin wieder mit dem Laufen begonnen und am Endlauf teilgenommen.

Freude an Bewegung

infarktrisiko senken In der medizinischen Forschung geht man heute davon aus, dass das Verhältnis von Taillenumfang zur Körpergröße ein maßgeblicher Indikator für das Herzinfarktrisiko ist. Hier wurde 2018 eine durchschnittliche Taillenreduktion von 5,6 cm erreicht. Das entspricht zwei Hosenbünden. Das Herzinfarkt­risiko der Teilnehmer konnte so signifikant gesenkt werden.

www.ksk-gp.de

Info-Veranstaltungen 06.02.19 18:30 Uhr, Uditorium Uhingen 16.02.19 15:30 Uhr, Gesundheitsmesse Vitawell, Werfthalle Göppingen | 16 – GESUND & FIT 2018


JE T Z T ! LD E N E M N A

Jeder Teilnehmer erhält ein Starterpaket: *

◻ Buch „Lauf Dich gesund“ von Dr. Wolfgang Feil ◻ Atmungsaktives Funktionsshirt mit „Lauf geht‘s“-Aufdruck ◻ Persönliches Trainingstagebuch mit auf den Leistungsstand angepassten Trainingsplänen ◻ Begleit-DVD der Forschungsgruppe Dr. Feil ◻ 1 Flasche „Ackerschachtelhalm als kieselsäurehaltiges Pflanzenkonzentrat“ sowie weitere Produkte von ultraSPORTS ◻ Trainingsbeutel mit „Lauf geht‘s“-Aufdruck ◻ Tolle Vorteils-Gutscheine unserer Partner

O KFÜR A ER IE D L G T I M NUR AT / MON 5 ,9 29 €

Impressionen aus 2018

Im monatlichen Beitrag von 49,95 Euro sind enthalten: ◻ Wöchentlicher betreuter Lauftreff mit in der F-AS-T-Methodik geschulten Trainern in, auf den Leistungsstand angepassten, Trainingsgruppen ◻ Kostenfreie Teilnahme an allen begleitenden Fachvorträgen zu Training, Ausrüstung, Ernährung und Motivation ◻ Zugang zu 3 Webinaren der Forschungsgruppe Dr. Feil ◻ Teilnahme und Anmeldegebühr für den Barbarossa Berglauf in Göppingen (5 km-Lauf, 05.05.2019) und den Rechberghäuser Som- mernachtslauf (10 km-Lauf, 27.07.2019) als Meilensteinkontrollen ◻ Teilnahme und Anmeldegebühr für den Halbmarathon oder 10-km- Lauf beim Einstein-Marathon Ulm (29.09.2019) ◻ Identifizierung von Risikoteilnehmern und spezielle Betreuung durch die Forschungsgruppe Dr. Feil ◻ Einführung in das von Dr. Feil entwickelte Mobilisations- und Stabili- sationstraining speziell für Läufer sowie in das Lauf-ABC ◻ Wöchentliche Motivationsmail mit Tipps und aktuellen Neuigkeiten ◻ E-Mail-Zugang für Fragen an die Forschungsgruppe Dr. Feil

0€

FK FÜR EV oder Gas) (Strom

Weitere Informationen und Anmeldung:

www.laufgehts-gp.de

* einmalig 49,95 €

/laufgehtsGP

10 BACK C A SH US BON UNDEN

GESUND & FIT 2018 – 17 |


LIFESTYLE

INDIVIDUELLE

SKISCHUHE

Die SteinzeitBoulderhalle in Eislingen.

Individuell angepasste Skischuhe für noch größeren Fahrspaß: Bei Schuh & Sport Rollmann in Göppingen wird der Fuß des Kunden genau vermessen und der Skischuh dann entsprechend korrigiert.

TREND:

BOULDERN Bouldern ist Klettern ohne Seil und immer auf Fallhöhe. Der Trend macht fit, stark – und viel Spaß. Das Wort „Boulder“ stammt aus dem Englischen und bedeutet „Fels“. Über Routen mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen bezwingt ein Kletterer die künstliche Felswand und damit die „Probleme“ – so werden die Herausforderungen genannt. Die Höhe ist für viele schon eine echte Überwindung – der anstrengende Spaß ist aber, die richtige Route zu finden und sich an den Klettergriffen eine Lösung zu erarbeiten, wie man ganz nach oben kommt. Dynamische Züge mit der richtigen Technik – das ist das Erfolgsgeheimnis an der Wand. Am Ende einer Route springen Boulderer oft kontrolliert ab, anstatt zum Ausgangspunkt zurück zu klettern, um ihre Kräfte zu schonen. Bouldern kann man so auch mit Höhenangst und ohne das Know-how für Sicherungsseile und ähnliches.

| 18 – GESUND & FIT 2018

Bouldern im Landkreis In der Region gibt es mehrere Möglichkeiten zu bouldern. Eine der größten Hallen ist in Eislingen. Dort hat Christine Sander die „SteinzeitBoulderhalle“ eröffnet und jeden Tag zahlreiche Kletterfans am Start. Auf 1300 Quadratmetern wurde hier ein Paradies für Kletterfreunde erschaffen. „Wir haben Boulderflächen auf verschiedenen Ebenen von 3 bis 4,5 Meter Wandhöhe. Von positiv geneigten Platten über gerade Wände bis hin zu sanften Überhängen und steilem Gelände ist alles da“, erklärt die Geschäftsführerin. Moderne Duschen und Umkleidekabinen sowie der Kletterschuhverleih machen die Boulderhalle bei Gästen aus nah und fern beliebt.

Mit dem 3D-Foot-Scan werden innerhalb weniger Sekunden zunächst die Fuß- und Wadenform des Kunden ermittelt, die dann in einem 3D-Bild am Computerbildschirm dargestellt werden. Nicht nur Fußlänge und -breite, sondern die gesamte Form des Fußes können präzise bestimmt werden. Diese Visualisierung unterstützt die Kundenberater und Sportwissenschaftler bei der Auswahl des richtigen Schuhmodells. „Mit dieser Basis und weiteren Parametern wie Körpergröße, Gewicht und Fahrstil des Kunden, finden wir so das richtige Schuh-Grundmodell“, erklärt Firmenchef Klaus Rollmann. Dieser gewählte Schuh wird dann individuell angepasst. Denn: Bevor man den Schuh anprobiert, kann man am Monitor schon sehen, wo es drücken wird. Genau diese Stellen werden am Skischuh direkt und sofort bearbeitet. „Das spezielle Material des Schuhs – das übrigens auch rund 15 Prozent leichter ist als bei herkömmlichen Modellen – wird erhitzt und so geformt, dass es für den Kunden dauerhaft ideal passt“, beschreibt Klaus Rollmann, der in das neue „Vacuum“-System investiert hat. Nur rund 40 Geräte davon stehen in Fachgeschäften im deutschsprachigen Raum – eines davon bei Rollmann in Göppingen.

So geht’s

Der Fuß wird gescannt...

... und angepasst.

... und analysiert ...

... dann wird der Schuh ausgewählt...


ANZEIGE

WINTERSPORT AM ALBTRAUF Warum in die Ferne schweifen? Dr. Helmut Tüchert, Chefarzt der Rehaklinik Bad Boll, berichtet über ungeahnte Wintersportmöglichkeiten am Albtrauf. Der erfahrene Orthopäde und Sportmediziner war in jungen Jahren Skirennläufer sowie Deutscher Ärztemeister im Skilanglauf und empfiehlt eine angepasste Vorbereitung für den Start in die Wintersaison.

Trend: Nordic Fitness Nordic Fitness heißt der Trend der boomenden Freizeitindustrie auf dem Outdoor-Sektor. Auf Schneeschuhen oder Nordic Cruising Ski finden auch Einsteiger rasch großen Spaß an der Bewegung in der freien Natur. Direkt vor unserer Haustür können wir unberührte Winterlandschaften durchqueren oder ein paar lockere Runden auf den Loipen am Albtrauf drehen. Die drei großen Ks Aber: Eine gute Vorbereitung ist wichtig! Dabei sollten die DREI GROSSEN Ks trainiert werden: Kraft, Kondition und Koordination. Das Badhaus Bad Boll bietet dafür ideale Möglichkeiten: Gesundheits- und Fitnesstraining am neuen eGym-Gerätezirkel, ergänzt durch Vibrationstraining am Galileo® – unter

Entspannung und Therapie in der Rehaklinik Bad Boll und dem Badhaus.

Anleitung von geschulten Trainern und Therapeuten. Aktive Bewegung in der MineralTherme stellt einen hohen Trainingsreiz für die Muskulatur dar und entlastet angeschlagene Gelenke und Bandscheiben.

Entspannung und Regeneration erleben Sie in den lichtdurchfluteten Räumen der SaunaLounge mit Panoramablick auf die verschneite Schwäbische Alb. www.badhaus-bad-boll.de

Ruhe und Lebenskraft in exklusiver Atmosphäre

MineralTherme-

VitalZentrum-

Sprudelnde Energie

mehr als Fitness

• Hoher Mineralstoffgehalt • Aqua-Kurse für Jung & Alt • Unbegrenzte Badezeit

• Gesundheits- und Fitnesstraining • eGym-Gerätezirkel • Galileo® Vibrationstraining

SaunaLoungeOase der Ruhe

• Finnische Sauna (90°C) • Sanarium (60°C) • Dampfbad (45°C)

WohlfühlErlebnisder besonderen Art • baden • saunieren • trainieren

Badhaus Bad Boll GmbH • Am Kurpark 1 • 73087 Bad Boll • Tel. 07164 81- 323 info�badhaus-bad-boll.de • www.badhaus-bad-boll.de GESUND & FIT 2018 – 19 |


NEWS

#LÄUFT doch verlernen Laufen ist die natürlichste Bewegung der Welt und durch Verletzunwir diese Natürlichkeit im Laufe unseres Lebens sitzende Grundhalgen, Fehlhaltungen und eine häufig vorhandene gramm haben wir tung. „Mit unserem nextlevel running Trainingspro l zu vermitteln, es uns zur Aufgabe gemacht, Menschen professionel zen können“, sagt wie sie ihren Körper beim Laufen effizienter einset TherapiezentNathali Allmendinger, Geschäftsführerin des Activo : rums Allmendinger in Göppingen. Dabei ist das Motto pt werden nicht Besser bewegen, schneller laufen. Mit dem Konze portler sowie nur Hobbyläufer, sondern auch Triathleten, Profis Dabei liegt ein Kinder und Vereinsmannschaften angesprochen. lären Verbindung Schwerpunkt des Programms auf der neuromusku Trainingsmezwischen Gehirn und Muskulatur, einer speziellen ination, Gethode, welche Bewegungen, Gleichgewicht, Koord und Wendigkeit schwindigkeit. Antritt und Mobilität sowie Kraft der Muskel sein deutlich verbessert. „Uns muss bewusst sein, dass mt oder von Aktionspotential entweder aus einem Reflex bekom r. Dies wird beim unserem Gehirn gesteuert wird“, sagt Allmendinge wurde laut nextlevel running trainiert. Denn: das optimale Laufen ineffiziente der Expertin nie richtig gelernt und die Folgen sind mangelnde KoLauftechniken, Schmerzen, Verletzungen oder auch dazu die Lösung: ordination. Das Trainingskonzept von Activo bietet des Laufstils. Dabei das systematische Erlernen und Perfektionieren etwa einer ausbesteht das Konzept aus mehreren Bausteinen, wie neuromuskulären führlichen funktionellen Bewegungsanalyse, dem Training oder auch einem Lauftechnik-Training.

dierotationsdrucker.de dierotationsdrucker Die Druckerei mit Herz und | 20 – GESUND & FIT 2018

Die Druckerei mit Herz Verstand und Verstand


ANZEIGE

ALLES UNTER EINEM DACH:

PRAXIS-ZENTRUM GÖPPINGEN PZG – Die Logopädie ergänzt nun das Physiound ErgotherapieAngebot im PraxisZentrum Göppingen.

D

Das Angebot im Praxis-Zentrum Göppingen auf dem Freihof in der Pappelallee hat sich vergrößert: „Die Logopädie erweitert unsere Therapiemöglichkeiten“, erklärt Dr. Katrin Hofmann, Leiterin des Praxis-Zentrums. So gibt es nun Behandlungsmöglichkeiten bei Sprachentwicklungsverzögerungen oder -störungen, Stottern und Poltern und bei Störungen der Kindlichen Lautbildung – Lispeln zum Beispiel. In das Feld der Logopädie gehören aber auch die Behandlung von Ess-, Trink- oder Schluckbeschwerden oder Störungen der Muskelkoordinationen im Mund- und Gesichtsbereich. „Wir haben weite-

re Räume für den neuen Bereich renoviert und haben nun mehr Platz“, sagt Katrin Hofmann. Auch wenn die Behandlungszimmer kindgerecht mit Spielecke und Kinderküche gestaltet sind, richtet sich das Angebot der Logopädie natürlich auch an Erwachsene, die mit den verschiedensten Beschwerden den Rat und die Hilfe der erfahrenen Therapeuten in Anspruch nehmen können. Einzigartiger Charme Die modernen Praxisräume sind im denkmalgeschützten ehemaligen Herrenhaus Dr. Heinrich Landerers untergebracht – in naturnaher Umgebung und in einer einzigartigen Atmosphäre mit ländlichem Charme. „Hier können wir professionell und vielfältig arbeiten“, sagt Katrin Hofmann. Auf dem Freihof leben auch zahlreiche Tiere wie Pferde, Hühner und Ziegen für die tiergestützte Therapie, eine der Besonderheiten des Praxis-Zentrums. Ein Highlight ist

Dr. Katrin Hofmann ist die Leiterin des Praxis-Zentrums. auch ein therapeutischer Klettergarten in den Bäumen auf dem Gelände, der sowohl für Workshops als auch Therapien genutzt werden kann. Viele Therapiemöglichkeiten Im Fokus stehen im Praxis-Zentrum

aber vor allem die Physiotherapie, die Ergotherapie und nun auch die Logopädie. „Bei uns gibt es alle drei Angebote für Erwachsene und Kinder unter einem Dach“, berichtet Katrin Hofmann. Das gebe es in der Region sehr selten und sei aber praktisch, wenn man unterschiedliche Rezepte erhält, dadurch aber nur einen Weg zu den Therapeuten hat – für Schlaganfallpatienten zum Beispiel. Allgemein hat sich das Angebot im Praxis-Zentrum seit der Eröffnung vor drei Jahren entwickelt und wurde immer wieder ergänzt. Ein Gymnastikraum wurde beispielsweise eingerichtet, in dem regelmäßig Rücken-Fit-Kurse (der nächste Kompakt-Kurs beginnt im Januar), Herz-Kreislauftraining und Reha Sport stattfinden. Von den Krankenkassen werden diese Kurse in der Regel unterstützt. Kostenlose Parkplätze gibt es direkt vor dem Haus. www.pz-goeppingen.de

UNSERE KNALLER-ANGEBOTE* ZUM NEUEN JAHR Wellness-Massage: • 3 x 30 Min. statt 87€ nur 75€ plus Naturmoorpackung gratis • 5 x 30 Min. statt 160€ nur 140€ plus Naturmoorpackung gratis

sport-Massage: • 1 x 45 Min. – statt 54€ nur 49€ plus wahlweise Naturmoorpackung oder Heißluft gratis • 3 x 45 Min. – statt 162€ nur 145€ plus wahlweise Naturmoorpackung oder 1x Kinesiotape gratis

reittherapie:

Kostenlose Besucherparkplätze direkt vor dem Haus.

• Schnuppereinheit 45 Minuten inklusive Vorgespräch – 35€ (nur 1x zu erwerben) 3 x 45 Min. – statt 135€ nur 123€, 5er-Karte 45 Min. – statt 225€ nur 200€, 5er-Karte 60 Min. – statt 300€ nur 270€

e

*Buchbar vom 17.12.2018 bis 31.01.2019

E-Mail info@pz-goeppingen.de

www.pz-goeppingen.de

rgab e v n i Term em d ab d n i s r i W 9 ar 201 2. Janu r Sie da! fü wieder

90

96 1 0 6 . Tel

So finden Sie uns: Praxis-Zentrum Göppingen Pappelallee 49 (Freihof) 73037 Göppingen

GESUND & FIT 2018 – 21 |


NEWS

9. BARBAROSSA

BERGLAUF Am 5. Mai heißt es wieder „Der Berg ruft“ und zum neunten Barbarossa Berglauf gehen wieder zahlreiche Sportler an den Start, um den Berg zu bezwingen. „Die Paradedisziplin ist der Halbmarathon über den Hohenstaufen“, erklärt Martin Büchler, Vorsitzender des Ausdauersportteams Süßen e.V., der gemeinsam mit der Göppinger Medienagentur Staufen Plus das große Lauffestival organisiert. Wer den Halbmarathon nicht alleine laufen will, der kann sich auch als Staffelteam anmelden. Zur Wertung gibt es eine 4er-Staffel und eine 2er-Staffel. Ganz nach dem Motto „Göppingen bewegt sich“ wird es auch viele andere Laufwettbewerbe geben, bei denen all jene mitlaufen können, die sich gerne bewegen – von Distanzen zwischen einem und zehn Kilometern. Egal ob Nordic-Walking-Anhänger, Schüler, Jugendliche oder Bambinis – alle können dabei sein. Anmeldungen ab jetzt möglich: www.barbarossa-berglauf.de

GESUNDHEITSMESSE

VITAWELL Vom 16. bis 17. Februar dreht sich in der Werfthalle dann alles rund um Vitalität und Fitness.

Hochwertiges Vortragsprogramm

Rund 80 Aussteller, darunter Dienstleister, Kliniken und Therapeuten, sind auf der Gesundheitsmesse Vitawell vom 16. bis 17. Februar in der Göppinger Werfthalle vertreten. „Wir haben ein großes Angebot und viele interessante Aktionen, auch zum Mitmachen“, verspricht Lisa Hartleb von der Medienagentur Staufen Plus, die für die Messe verantwortlich zeichnet. Schirmherr der Messe ist der medizinische Geschäftsführer der ALB FILS KLINIKEN, Dr. med. Ingo Hüttner.

die sich mit den Themen Medizin, Gesund-

| 22 – GESUND & FIT 2018

In drei Räumen werden das ganze Wochenende über zahlreiche Vorträge stattfinden, heit, Wellness und Fitness beschäftigen. „Wir freuen uns, dass wir erneut ein sehr vielfältiges und hochwertiges Vortragsprogramm zusammenstellen konnten“, sagt Lisa Hartleb. Neben namhaften Medizinern und Therapeuten, wird es eine Informationsveranstaltung zum „Lauf geht’s“-Seminar von NWZ und AOK geben. Mehr Informationen zum Programm online: www.vitawell-gp.de.


BA RBA ROSSA-

THERMEN Den Winter genießen: In den Barbarossa-Thermen kann man im Wellness- und Saunabereich entspannen. Zwei Angebote sind besonders interessant. Auszeit für IHN Auch Männer lieben Pflege und Erholung und brauchen ab und an eine Auszeit vom anstrengen-

Praxis für Osteopathie Julia Bressmer Heilpraktikerin / Osteopathie 5 Jahre Vollzeitausbildung Osteopathie

Hauptstraße 19, 73098 Rechberghausen, Telefon 07161 98 38 671

den Arbeitsalltag. Das Programm ist speziell auf die anspruchsvolle Männerhaut abgestimmt und sorgt für ein gepflegtes Äußeres, mehr Energie und tiefe Entspannung. Im Programm enthalten sind unter anderem ein Ganzkörperpeeling mit Traubenkernen, eine Rücken-, Schulter- und Nackenmassage. Auszeit für SIE Schokolade, Kaffee und Aloe Vera: das perfekte Geschenk für SIE. Das Programm für eine schöne Haut,

Inhaber: Jürgen Frey

innere Balance und ein entspanntes Körpergefühl beinhaltet unter anderem ein Ganzkörperpeeling mit Kaffee und Schokolade. Das sorgt für eine seidenglatte Haut. Zusätzlich gibt es eine Entspannungsmassage.

Öff Öffnungszeiten ffn ff fnungszeiten Mo.- Fr. 9.00 - 18.00 Uhr Sa. 9.00 - 13.00 Uhr

Hauptstraße 41 73033 Göppingen Tel: 07161 72451

Unser Service für Sie:

WEIL IHRE

HÄNDE

WICHTIGERES

ZU TUN HABEN, ALS SICH VOR

DEM SPORT ZU DRÜCKEN.

o Kinder-, Jugend-, Damen- und Herrenschuhe in über 10 Weiten o Schuhe in Unter- und Übergrößen o Elektronische Fußvermessung o Individuelle Schuheinlagen o Zurichtungen/Anpassungen an Schuhen o Diabetiker Schuhversorgung o Orthopädische Maßschuhe o Schuhreparaturen o Schuhpflegemittel

www.schuh-bloss.de

WIR BEWEGEN MENSCHEN...

Mehr rausholen. Als aktives Mitglied der IKK classic sichern Sie sich jährlich bis zu 150 Euro mit dem IKK Bonus. Mehr Infos unter www.ikk-classic.de/bonus

WWW.STAUFEN-PLUS.DE

GESUND & FIT 2018 – 23 |


MEDIZIN

ALB FILS KLINIKEN:

BREIT AUFGESTELLTE ABTEILUNG FÜR HERZ-KREISLAUF-ERKRANKUNGEN Die ALB FILS KLINIKEN sind mit der Klinik für Kardiologie, Pneumologie, Angiologie und Internistische Sportmedizin bestens aufgestellt.

Moderne Diagnostik und Behandlungsverfahren in den ALB FILS KLINIKEN. | 24 – GESUND & FIT 2018

Die Abteilung für Kardiologie der Klinik am Eichert der ALB FILS KLINKEN ist eine breit aufgestellte Schwerpunktabteilung und bietet rund um die Uhr Hilfe bei sämtlichen Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems. 2017 wurde ein zweites Herzkatheterlabor mit modernster Technik eingerichtet, um auch kathetergestützte Eingriffe bei Herzrhythmusstörungen durchführen zu können. Die zehn Jahre alte Röntgenanlage im anderen Herzkatheterlabor wurde unlängst durch eine hochmoderne neue Anlage ausgetauscht, die noch röntgenstrahlenschonender ist. Die übrige apparative Ausstattung wird über innovative Kooperationsverträge mit großen Anbietern stets auf dem neuesten Stand gehalten. Neuestes Projekt ist die Komplettdigitalisierung der EKG-Abteilung, so dass Patienten, die anhand ihres Patientenarmban-

des erkannt werden, drahtlos EKGs in das Klinik-Informationssystem übermittelt werden können. Das erfahrene Team, bestehend aus Kardiologen, Funktionsdienst und Pflege, sorgt dafür, dass die erforderlichen Untersuchungen und Behandlungen möglichst zügig, kompetent und erfolgreich verlaufen. Die Klinik am Eichert ist in Sachen Herzerkrankungen gut aufgestellt Sämtliche Erkrankungen des Herzens werden behandelt: Durchblutungsstörungen, Herzrhythmusstörungen, Herzklappenfehler oder auch Herzmuskelerkrankungen. Für alle Fälle steht ein breites Untersuchungsspektrum zur Verfügung, mit Stethoskop, EKG, Labor, Bildgebung (von Ultraschall über Röntgen, Com-

putertomographie bis Kernspintomographie), um die richtige Diagnose zu stellen. Denn eine wichtige medizinische Regel lautet: „Keine Behandlung ohne Diagnose“, so Professor Schröder, Chefarzt an den ALB FILS KLINKEN: „Denn nur so können auch die richtigen Entscheidungen getroffen werden.“ Ist die Diagnose dann gestellt, können mehr als 90 Prozent der Behandlungen auch in den kreiseigenen ALB FILS KLINKEN erfolgen, nur in Einzelfällen, zum Beispiel für Bypass- oder Herzklappenoperationen, müssen Patienten in Partnerkliniken verlegt werden, da eine Herzchirurgie für Göppingen nicht im Krankenhausplan vorgesehen ist. „Dies hat aber auch den Vorteil, dass wir uns die besten Partnerkliniken aussuchen können“, ergänzt der leitende Oberarzt des Herzkatheterlabors, Dr.Josef Steindl. Ein


ANZEIGE überregionales Aushängeschild in der Diagnostik ist die kardiale Computertomographie. Hier gehört Professor Schröder zu den Pionieren und hatte seinerzeit gemeinsam mit seinen damaligen Tübinger Kollegen an der Einführung und Weiterentwicklung der Technologie maßgeblich Anteil. Heute führt er diese Arbeit gemeinsam mit seinen radiologischen Partnern an der Klinik, Professor Stephan Zangos und Dr. Thomas Zelesny, weiter. Und dies mehr als erfolgreich, wie die Teilnahme an europaweiten Studien und Registern zeigt.

Das Herz der Kardiologie ist das Katheterlabor Die Arbeit der Kardiologen ist anspruchsvoll, denn neben einem fundierten Fachwissen in Krankheitsentstehung und -auswirkung, im Zusammenspiel des „Motors des Lebens“ mit den anderen Organsystemen, der Hämodynamik und der Medikamentenwirkung gehört auch ein gehöriges handwerkliches Geschick dazu, um im Katheterlabor die entsprechenden Behandlungen durchzuführen. „In den letzten Jahren hat sich gerade auch in der Behandlung von Herzrhythmusstörungen ganz viel getan“, führt der Leitende Oberarzt der Elektrophysiologie, Dr. Hans-Jörg Weig, aus. „Mit Hilfe moderner Katheter werden elektrische Ströme von der Innenseite des Herzens abgeleitet, die dann wiederum durch moderne Bildgebungssysteme zu dreidimensionalen Bildern zusammengefügt zeigen, wo Rhythmusstörungen entstehen, so dass diese dann auch behandelt werden können.“ Dies wird heutzutage mit verschiedenen Techniken durchgeführt. „Fire and Ice“ nennen es die Fachleute, wenn mit Hitze oder Kälte die Stellen, an denen Rhythmusstörungen entstehen, bearbeitet werden, um diese zu unterbinden. „Durchblutungsstörungen sind aber die häufigste Erkrankung und auch Todesursache in Deutschland und der westlichen Welt“, sagt Professor Schröder. „Hier sind wir breit aufgestellt und haben gemeinsam mit der Notfall- und Intensivmedizin im Landkreis ein hervorragend funktionierendes Herzinfarkt-Netzwerk aufgebaut“, so Schröder. Professor Matthias Fischer, Chefarzt der Anästhesie, ergänzt: „Wir gehören zu den ersten Kliniken in Deutschland, die ähnlich wie beim Polytrauma nun für

Menschen mit Herz-Kreislauf-Stillstand ein „Cardiac-Arrest-Center“ einrichten, um uns noch weiter zu verbessern.“ Außer beim eindeutigen Herzinfarkt, der umgehend ins Katheterlabor gebracht wird, wird dieses Center dann primäre Anlaufstelle, zu der die Fachleute eilen, um anhand der Notfalluntersuchungen festzustellen, was die Ursache ist – zum Beispiel Herzklappenerkrankung, schwere Herzschwäche, Gefäßeinriss oder Lungenarterienembolie, so dass noch weniger Zeit bis zur Behandlung verstreicht. Schon heute werden über das Herzinfarkt-Netzwerk „FITT-STEMI“ sämtliche Ablaufzeiten beim Herzinfarkt ab Alarmierung bis hin zum wiedereröffneten Herzkranzgefäß überprüft. Die Ergebnisse werden regelmäßig an alle Beteiligten rückgekoppelt. „So können wir belegen, wie gut diese Rettungskette tatsächlich funktioniert“, so Professor Schröder. Durch ihre breite und interdisziplinäre Aufstellung ist die Kardiologie ein besonders interessantes Fach, auch für junge Menschen, die sich in medizinischen Berufen weiterbilden wollen: Ärzte (die ALB FILS KLINKEN sind Akademisches Lehrkrankenhhaus der Universität Ulm), Pflegekräfte (in der großen Krankenpflegeschule) oder Medizinische Fachangestellte werden hier breit und intensiv ausgebildet, in einem modernen und motivierten Team und Umfeld. „Seit 2008 bin ich nun hier und habe meinen Schritt weg von der Uni Tübingen hin ins schöne Filstal mit all seinen Reizen und den vielfältigen Möglichkeiten in dieser modernen Klinik mit phantastischem Team, Kollegen und Mitarbeitern nie bereut“, schließt Professor Schröder.

DIE KARDIOLOGIE IN ZAHLEN Schwerpunktabteilung: In der Kardiologie, Pneumologie und internistischen Sportmedizin kümmern sich etwa 20 Ärzte zusammen mit einem interdisziplinären Team um die Patienten. Es gibt 92 Betten. Pro Jahr verzeichnet die Klinik etwa 5000 stationäre Behandlungen plus Ambulanzen.

Die Schwerpunkte der KLINIK FÜR KARDIOLOGIE, PNEUMOLOGIE, ANGIOLOGIE UND INTERNISTISCHE SPORTMEDIZIN in den ALB FILS KLINIKEN Kardiologie Komplette invasive und nichtinvasive Diagnostik, u. a. Linksherzkatheter, Ruhe-, Stress-, transösophageale (auch 3D) Echokardiographie, sämtliche EKG-Verfahren, Spiroergometrie, Kardiale Computertomographie (CT), Nuklearkardiologie, Biomarker • Interventionelle und Konservative Kardiologie: » 24-Stunden-Bereitschaft für Herzkatheter-Eingriffe » Eingriffe an den Herzkranzgefäßen mit unterschiedlichen Zugangswegen, zum Beispiel Arteria radialis, brachialis, femoralis » Stent-Implantationen, auch Verwendung beschichteter Ballons » Druckdrahtuntersuchungen, Intravaskulärer Ultraschall » Absaugung von Blutgerinnseln » Katheter-Verschluss von Defekten der Vorhofscheidewand (PFO) • Rhythmologie mit Elektrophysiologie und Schrittmacher- und Defibrillator-Implantation Pneumologie und Beatmungsmedizin • Flexible und starre Videobronchoskopie mit komplexen Biopsien und Stent-Implantation • Endobronchialer Ultraschall (EBUS) • Einstellung und Betreuung außerklinisch beatmungspflichtiger Patienten • Bronchiale Provokationstestung • Nächtliche Polygraphie zur Schlafapnoediagnostik Internistische Sportmedizin • Vorsorgeuntersuchungen mit Leistungsdiagnostik und Trainingsberatung • Aufbautraining bei chronisch Erkrankten (zum Beispiel Herzinsuffizienz, COPD) • Spiroergometrie BESONDERE VERFAHREN UND ANGEBOTE • Cardio-CT, Cardio-MRT, Myokardszintigrapie (in Kooperation mit Institut für Radiologie) • 3D-Echokardiographie mit neuester Technik • Komplett ausgestattetes Lungenfunktionslabor • Beatmungsstation • Herzkatheterambulanz • Sprechstunde für Schrittmacher-Defibrillator Kardiologische Ambulanz- und Sprechstunde GESUND & FIT 2018 – 25 |


MEDIZIN

TIME IS BRAIN“: „ BEI SCHLAGANFALL SCHNELL HANDELN Die Zahl junger Schlaganfallpatienten steigt, sagen mehrere internationale Studien. Prof. Dr. Norbert Sommer und Prof. Dr. Bernd Tomandl vom Göppinger Klinikum Christophsbad wissen, warum das so ist. Die Statistik lügt nicht, sie ist aber mittlerweile genauer, als sie vor Jahren war. Das ist der Hauptgrund, warum vor allem bei jüngeren Menschen ein Schlaganfall diagnostiziert wird. „Wir können heute viel genauer Untersuchen und auch schon sehr ,kleine‘ Schlaganfälle erkennen, die vorher nicht in der Statistik waren“, erklärt Prof. Dr. Norbert Sommer, Chefarzt der Neurologie im Klinikum Christophsbad, welches weit über die Region hinaus

bei der Akutbehandlung und der Nachsorge bei Schlaganfällen einen herausragenden Ruf hat. Es sei auch sehr wichtig, dass man diese vergleichsweise harmlosen Schlaganfälle behandelt, denn sonst bleibt man unerkannter Risikopatient – und das könnte schlimmere Folgen haben. Zum Beispiel einen weiteren Schlaganfall mit größerer Auswirkung. „Noch vor 20 Jahren hat man einen Schlaganfall nicht als akuten Notfall gesehen“, sagt Prof. Dr. Nor-

FAST-Test: Anzeichen eines Schlaganfalls Als sicherer Test zur Feststellung eines Schlaganfalls gilt F-A-S-T (englisch für schnell). Dieser Test kann auch von ungeübten Personen ausgeführt werden und bringt im Regelfall innerhalb weniger Sekunden eine sichere Diagnose:

F

ace (Gesicht): Um ein Lächeln bitten. Das Gesicht wird bei einer Lähmung einseitig verzogen.

A

rms (Arme): Arme nach vorne heben, Handflächen nach oben. Bei einer Lähmung können die Arme nicht gehoben werden, sinken oder drehen sich.

S

peech (Sprache): Einen einfachen Satz nachsprechen lassen. Ist die Sprache verwaschen, handelt es sich um eine Lähmung.

Time (Zeit): Bei Vorliegen von mindestens eines Anzeichens sofort den Notruf 112 wählen und medizinische Hilfe anfordern.

| 26 – GESUND & FIT 2018

bert Sommer. Heute ist das anders: „Time is Brain“, sagen die Mediziner. Das bedeutet: Je schneller man bei einem – auch harmlosen – Schlaganfall behandelt wird, desto besser sind die Chancen auf eine Rehabilitation. Schnelle Behandlung ist wichtig Ein Schlaganfall entsteht durch eine Hirnblutung oder noch häufiger durch eine verstopfte Hirnarterie. Je länger die Hirnzonen nicht mit Blut versorgt werden, desto mehr sterben sie ab und es kann zu körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen kommen. Lähmungen oder der Verlust der Sprache sind bekannte Folgen eines Schlaganfalls und Spätfolgen. Die Zahl der Todesfälle durch Schlaganfälle ist deutlich zurückgegangen, weil es mittlerweile entsprechende Behandlungsmethoden gibt. Die „Stroke Unit“, in der die Schlaganfall-Patienten im Klinikum Christophsbad sofort nach Einlieferung behandelt werden, ist überdurchschnittlich gut ausgestattet. Man hat direkten Zugriff auf die radiologische Diagnostik (CT, MRT) mit spezieller Logistik und einem Team aus spezialisierten Ärzten,

Intensiv- und Anästhesiepflegern, Physiotherapeuten, Logopäden, Ergotherapeuten, Psychologen und Sozialdienstmitarbeitern. Bis maximal 4,5 Stunden nach dem Ereignis ist die sogenannte intravenöse Lyse, also die Gabe eines das Blutgerinnsel auflösenden Medikaments über die Vene, möglich. Mit den modernen Verfahren der interventionellen Neuroradiologie des Klinikums Christophsbad kann dieses 4,5-Stunden-Lysefenster erweitert werden. Durch das Einbringen von winzigen Kathetern über die rechte Leiste in das Blutgerinnsel im Gehirn kann die intraarterielle Lyse oder die intraarterielle Thrombektomie noch bis zu 6 Stunden – in Einzelfällen sogar bis zu 24 Stunden – nach dem Ereignis erfolgen. Lieber einmal zu oft den Notarzt rufen Das Klinikum macht verstärkt Öffentlichkeitsarbeit, um möglichst viele Menschen für das Thema zu sensibilisieren. Wenn sich ein Kollege, der Freund oder der Bekannte merkwürdig verhält, kann man den „FAST“Test machen (siehe Infokasten), der die Symptome eines Schlaganfalls checkt. „Im Zweifel sollte man immer den Notarzt rufen – 112“, rät auch Prof. Dr. Bernd Tomandl, Chefarzt der Radiologie und Neuroradiologie im Klinikum Christophsbad. Lieber einmal zu viel den Notarzt rufen als einmal zu wenig. Denn es kommt bei einem Schlaganfall auf jede Minute an. Zurzeit wird in den Kinos in Geislingen und Göppingen ein Werbespot zur Thematik gezeigt, der auch im Youtube-Channel des Klinikums Christophsbad zu sehen ist.

Professor Dr. Bernd Tomandl zeigt einen Stent-Retriever. Mit diesem Mini-Netz fängt er Gerinnsel im Gehirn ein.


ANZEIGE

NEUE WELT DER TARIFE Mit neuen Tarifen revolutionieren die In-Shape-Studios die Branche. FreeShape Die neuen FreeShape-Tarife sind eine Revolution der Fitness-Branche. Aufregende Zeiten stehen bevor: Denn die In-Shape-Studios gehen neue Wege und ändern das Beitragssystem radikal. „FreeShape“ vereint alles, was man braucht. Fair, flexibel, transparent und ganzheitlich starten die Studios in eine neue Ära: • Fair – monatlich kündbar beim günstigsten Beitrag • Flexibel – Ruhezeiten von beliebiger Dauer • Transparent – Außer dem Beitrag und der Startgebühr

keine weiteren Kosten • Ganzheitlich – für jede FreeShape Care Mitgliedschaft wird gespendet. Individuelle Pakete Mit den neuen FreeShape-Tarifen schnürt das Studio ein rundum-sorglos-Paket: „Wir schenken Dir vollstes Vertrauen. Du zahlst den Beitrag der längsten Laufzeit, kannst aber jeden Monat kündigen“, sagen die Betreiber. „Weil nur das wirklich fair ist.“ Man kann beliebig lange Ruhezeiten einreichen und ist somit völlig flexibel. Man bezahlt seinen Beitrag und seine Startgebühr. Es gibt keine versteckten Kosten, sondern absolute Transparenz. Teil des Beitrags wird gespendet In Shape spendet von jeder vereinbarten „FreeShape-Care“-Mitgliedschaft einen halben Euro an Wüs-

Im In Shape heißt es künftig #freeshape.

tenkind e.V. – jeden Monat. Dabei erreichen 100 Prozent der Spenden Waisenkinder in verschiedenen Ländern, deren Leben so dauerhaft verändert wird. Mit FreeShape

Care unterstützen die Mitglieder den ganzheitlichen Ansatz im In Shape, soziale Verantwortung zu übernehmen. www.inshape.de

GESUND & FIT 2018 – 27 |


ERNÄHRUNG

INTERVALLFASTEN: ESSEN NACH ZEITPLAN Viele schwören darauf, andere können sich nicht damit anfreunden: Was ist dran an diesem Intervallfasten? Und was ist das überhaupt? Beim Intervallfasten verzichtet man nur eine bestimmte Zeit am Tag auf das Essen – und kann sich in der übrigen Zeit gesund, aber normal ernähren. Es gibt verschiedene Zeitmodelle, je nach Geschmack, Typ und Tagesablauf und eine entsprechende Stundenaufteilung. 16:8 zum Beispiel bedeutet, dass 16 Stunden gefastet wird und in den anderen acht Stunden gegessen werden darf. Anderen ist die 12:12-Variante lieber. Also zwölf Stunden Essenspause und zwölf Stunden, in denen man eine Mahlzeit zu sich nehmen kann. Man kann aber auch tagesweise fasten. Der 5:2-Rhythmus wäre dann fünf Tage essen und zwei Tage fasten. Am Anfang braucht man etwas Zeit, bis sich der Körper daran gewöhnt hat und bis man für sich selbst die richtige Variante gefunden hat. Wenn man am Anfang merkt, dass man in einer 16-Stunden-Periode des Fastens großen Hunger hat, dann sollte man durchaus eine Kleinigkeit zu sich nehmen. Schließlich

braucht der Körper Nahrung und Energie. Es sollte natürlich nicht unbedingt ein Schokoriegel sein. Was darf man während der Fastenzeit zu sich nehmen?

Wasser, Tee, schwarzer Kaffee (ohne Milch und Zucker). Auf Süßstoffe sollte verzichtet werden, da diese den Abnehmprozess eher behindern. Woher kommt der Trend des Intervallfastens?

Befürworter der Diät-Variante begründen dies mit dem Leben in den ersten Jahren der Menschheit. Die „Jäger und Sammler“, haben einst – wenn auch nicht ganz freiwillig – auf Essen verzichten müssen. Die Idee dahinter: Während der Fastenperiode zehrt der Körper an den vorhandenen Fettreserven, um an Energie zu gelangen. Sobald die

Zeit des Fastens mit einer Mahlzeit, wie zum Beispiel einem Frühstück, gebrochen wird, stoppt auch die Fettverbrennung. Fastet man jeden Tag 12 bis 16 Stunden lang, dann wird im Organismus ein Mechanismus aktiviert, der Körperfett in Energie umwandelt. Im Grunde kann jeder Intervallfas-

ten, wenn er gesund ist. Risikogruppen wie Diabetiker, Menschen mit Essstörungen und Schilddrüsenproblemen sowie Kleinkinder und Schwangere, sollten sich jedoch lieber normal oder gemäß eines anderen Ernährungsplans versorgen.

SO KANN EIN 16:8-TAG AUSSEHEN: Uhr

15.30

Uhr

Schenken Sie sich eine Pause und die letzte Tasse Kaffee des Tages ein. Sie können auch ein Stückchen Zartbitterschokolade dazu essen.

| 28 – GESUND & FIT 2018

8.30

Uhr

Ab zur Arbeit – hier können Sie sich einen Kaffee oder Tee gönnen.

18

Uhr

Endlich: Zeit für Sport. Machen Sie am besten Krafttraining – oder Ausdauerübungen. Bewegung ist alles.

11

Uhr

Kaffeepause. Machen Sie eine bewusste Pause, um sich zu erholen.

19

Uhr

Abendessen. Achten Sie wieder auf eine gesunde Zusammenstellung Ihrer Mahlzeit. Nun dürfen Sie sich auch ein Dessert aus Obst und Quark gönnen.

12

Uhr

Mittagspause. Essen Sie eine ausgewogene Mahlzeit, bestehend aus genügend Eiweiß, frischem Gemüse und „guten“ Kohlenhydraten.

19.30

Uhr

Wer gerne ab und an ein Bier oder ein Glas Wein trinkt, sollte dies jetzt tun. Später am Abend konsumiert, könnte es den Schlaf empfindlich stören.

13.30

Uhr

Ein Espresso nach dem Essen ist vollkommen in Ordnung. Sie haben während des Essens sicher genug Wasser getrunken?

20

Uhr

Nun beginnt die Fastenzeit. Gönnen Sie Ihrem Körper Ruhe. Gehen Sie spätestens um 23 Uhr zu Bett.

FOTOS: STOCK.ADOBE.COM/ © RUDIE

7

Guten Morgen! Ausgeschlafene trinken einen halben Liter Wasser und gehen danach joggen oder mit dem Hund eine große Runde laufen.


Täglich gesund essen wollen, aber man hat nur Zeit für den Imbiss nebenan? Es gibt eine Lösung: Der Trend für die Mittagspause heißt „Meal Prepping“ – also Vorkochen.

TREND: MEAL PREPPING

FOTOS: STOCK.ADOBE.COM/ © VAASEENAA / © JCHIZHE

Zugegeben, ganz neu ist die Idee des Vorkochens nicht. Aber sie wurde nun wieder entdeckt und begeistert immer mehr Menschen. Hat man früher noch jeweils am Abend zuvor gekocht, um am nächsten Tag etwas mit zur Arbeit zu nehmen, erledigt man das heute gleich für eine ganze Woche – oder noch länger. Action nur einmal in der Woche Wer wenig Zeit hat, der kauft einmal in der Woche ein und macht daraus dann die Mahlzeiten für die ganze Arbeitswoche und das Wochenende. Das hilft übrigens auch beim Abnehmen, denn wer bewusst einkauft und sich clever ernährt, spürt eher, wann er satt ist. Das ist das Prinzip: Man überlegt einmal in der Woche, wie der Plan für die nächsten Tage aussehen soll. Anhand der Rezepte werden die Zutaten dann eingekauft und zubereitet. Wenn man alles auf einmal macht, muss man übrigens auch die Küche nur einmal aufräumen und putzen. Auch das spart Zeit. Weil die Zutaten sofort verarbeitet werden, müssen Obst, Gemüse und andere frische Zutaten nicht lange gelagert werden. Nach der Zubereitung werden die Mahl-

zeiten portionsweise verpackt. Im Trend und sehr praktisch sind dafür ganz klassische Einmachgläser. Wer etwas einfrieren möchte, der greift auf Plastikschüsseln oder Beutel zurück. Ideal ist eine mikrowellentaugliche Verpackung, wenn man das Gericht im Pausenraum dann warm machen will. Gerichte mit ungekochten Lebensmitteln – wie Rohkost, Salate und ähnliches – sollten zeitnah in den ersten zwei Tagen gegessen werden. Gekochtes hält auch einige Tage im Kühlschrank.

Tipp: Sorgfältig und richtig schichten, sonst wird alles matschig. 1. Dressing 2. Zutaten, die nicht durchsuppen können 3. Frisches Obst, Salat

GESUND & FIT 2018 – 29 |


WELLNESS

WE LOVE

KÖRNERKISSEN

Kirschkerne Hirse KUSCHELFAKTOR: nnnnn Hilft besonders gut bei Nacken- und Rückenschmerzen. Ideal auch bei Verspannungen. Das Kissen hat eine beruhigende Wirkung auf Muskeln und Nerven; gut bei Migräne, Nervosität und Schlafstörungen. Hirsekörner sind sehr anschmiegsam und leise. Sie haben einen guten Feuchtigkeitsaustausch. Im Sommer können Sie kühlen, im Winter wärmen – je nach Bedarf. Die Haltbarkeit eines Hirsekörnerkissens: 3 bis 5 Jahre.

KUSCHELFAKTOR: nnnnn Kirschkerne speichern die Wärme sehr lange. Obwohl sie sehr groß sind, passen sie sich dem Körper sehr gut an. Sie geben eher eine „trockene“ Wärme ab, die man als angenehm empfindet. Ideal für Getreideallergiker und ein echter Klassiker. Top: Kirschkernkissen sind in der Regel gut waschbar.

Rapssamen KUSCHELFAKTOR: nnnnn

Dinkelkörner KUSCHELFAKTOR: nnnnn Gut für Verspannungen und zum Beispiel bei Schmerzen durch Menstruationsbeschwerden. Dinkelkörner speichern Wärme nicht so lange wie Obstkörner. Sie geben dafür die Wärme angenehmer und sanfter ab. Und: Nach der Erwärmung riecht es mitunter nach frisch gebackenem Dinkel. Tipp: Stillende Mütter bekommen durch das etwas schwerere Kissen guten Halt. Es kann ebenfalls als Kältekissen eingesetzt werden – zum Beispiel bei Migräne. Nachteil: Es raschelt recht laut.

| 30 – GESUND & FIT 2018

Für Babys und Kleinkinder wunderbar, weil die Samen sehr fein sind. Sie fühlen sich geschmeidiger an als andere Körnerfüllungen. Durch den vergleichsweise hohen Ölanteil wird auch die Wärme recht lange gespeichert und am langsamsten von allen Körnern abgegeben. Und: Das Kissen ist sehr leicht.

KISSEN

FOTOS: STOCK.ADOBE.COM/© SERGEY YAROCHKIN /© EXQUISINE /© EUTHYMIA /© M. SCHUPPICH /© AMY_LV

Sie sind kuschelig und machen warm: Körnerkissen. Wer zu Weihnachten ein solches bekommen hat, kann sich durchaus glücklich schätzen. Was vielleicht zunächst altbacken wirkt, ist voll im Trend.


Weitere Informationen und Anmeldung:

www.laufgehts-gp.de

/laufgehtsGP Infoungen t l a t s n Vera 2.

0 am 06. 2. 0 und 16.

UCH FIT FÜR WIR MACHEN E THON DEN HALBMARA EREINSTEIGER D IE W , R E IG E T FÜR EINS EITSLÄUFER UND GELEGENH D RAMM NACH UN G O R P S E H IC L GANZHEIT . FEIL NSCHAF TLER DR E S IS W T R O P S MIT EFF REUTER LAUFTR T E B R E H IC L T N WÖCHE UNGSGRUPPEN T IS E L N E N E D IN VERSCHIE E T U N D ZU G A N G K A P R E T R A T S S TOLLE ND WEBINAREN U N E G Ä R T R O V ZU

März – September 2019, Göppingen Freude an Bewegung

www.ksk-gp.de


| 32 – GESUND & FIT 2018

Gesund & Fit 2018  

Gesund & Fit 2018  

Advertisement