Page 1

Schutzgebühr 1.70 € / Franken 2.50

Ideen · Tipps · Sortiment

STAUDEN FIBEL


2

Vorwort

Ideen für Ihren Staudengarten Lieber Gartenfreund, Diese Staudenfibel gibt Ihnen Tipps für die richtige Pflanzenauswahl und präsentiert Ihnen zugleich die große Vielfalt der Staudenwelt. Wertvolle Anregungen werden Ihre Kreativität bei der Planung Ihrer individuellen Gartenanlage beflügeln. Lassen Sie sich von den Farben, Blüten und Formen inspirieren. Erleben Sie den Verlauf der Jahreszeiten von den ersten Primelblüten über den üppigen Sommerflor des prachtvollen Rittersporns bis zu den anmutigen Christrosen zum Jahreswechsel. Die große Staudenvielfalt lässt keinen Wunsch offen und keine Gartensituation unbegrünt. Vom trockenheißen Dachgarten, über tiefschattige Plätze unter Bäumen bis zum Gartenteich. Mit Stauden blüht Ihr Garten erst so richtig auf. Herzlichst Ihr Stauden Ring

Qualität hat ihren Ursprung Der Staudenkauf ist Vertrauenssache. Oft entscheiden die Sorte und die Vermehrungsart über Lebensdauer, Gesundheit und Blühkraft. Die „inneren“ Werte einer Pflanze, beim Kauf kaum erkennbar, sind für den Erfolg im Garten entscheidend. Pflanzen vom Stauden Ring sind bei Fachleuten und Gartenfreunden anerkannt. Sie werden sorgsam und umweltschonend unter regelmäßigen Qualitätskontrollen herangezogen. Weitere Informationen finden Sie unter www.staudenring.com


Inhaltsverzeichnis 4

Allgemeines zu Stauden

Steingarten 6

Der klassische Steingarten

10

Steingarten für Balkon und Terrasse

13 Fugenfüller 14

Schotter- und Kiesgarten

Sonnengarten 16

Rabattenstauden blau-weiss

18

Rabattenstauden rot-gelb

20

Rabattenstauden pink

22 Schnittstauden 24

Romantischer Bauerngarten

26

Bauerngarten in sonnigen Farben

28

Attraktive Dauerblüher

Rosenkavaliere 30 Rosenkavaliere

Bodendecker 32

Bodendecker für Schatten

33

Bodendecker für Sonne

Küchengarten 34 Duftstauden

Lichter Schatten / Schatten 36 Schattengarten 39

Trockener Schatten

40 Blattschmuck-Stauden 42 Farne 43 Hostas

Wassergarten 44

Am Teichrand

45 Flachwasser-Zone 47

Im tiefen Wasser

48

Praxisempfehlungen vom Fachmann

50 Index

3


4

Allgemeines zu Stauden

Gestalten Sie Ihren individuellen

Staudengarten Nach eigenen Wünschen gestalten

Bevor es zum Einkauf in den Fachbetrieb geht, ist es sinnvoll festzulegen, welche Wünsche Ihr persönlicher Staudengarten erfüllen soll: Lieben Sie frisch geschnittene Blumen in der Vase? Legen Sie Wert auf einen pflegeleichten, natürlichen Garten oder haben Sie eine Neigung für besondere und vielleicht etwas anspruchsvollere Gartenschätze? Ernten Sie gerne frische Kräuter von eigenen Pflanzen? Welches sind Ihre Lieblingsfarben, die Sie auch in Ihrem Garten gerne wiederfinden möchten? Alle diese Wünsche lassen sich mit dem großen und vielfältigen Staudenangebot erfüllen.


Allgemeines zu Stauden

Auch Stauden haben Vorlieben

Alpine Stauden wie der Dachwurz oder die Alpenaster wünschen sich auch bei Ihnen im Garten einen sonnigen, freien Standort. Ebenso sind Pflanzen, die ursprünglich in Wäldern beheimatet sind, dankbar für einen absonnigen Platz unter Gehölzen oder empfehlen sich für die Nordseite ihres Wohnhauses. Die Stauden Fibel ist daher nach Lieblingsplätzen der Stauden gegliedert. Weitere Informationen über Neigungen und besondere Eignungen der Stauden finden Sie auf den Bildetiketten an der Pflanze.

Pflanzen benötigen Entfaltungsfreiräume

Eine oft gestellte Frage beschäftigt sich mit dem Platzbedarf von Stauden. Große, imposante Gräser wie das Pampasgras oder das Chinaschilf nehmen im Verlauf des Sommers mächtig Raum ein und benötigen mindestens einen Quadratmeter Entfaltungsfreiheit. Bei Rabattenstauden wie Sonnenhut, Prachtspiere, Taglilie oder Margeriten empfehlen sich Pflanzabstände von 40 bis 50 cm, also vier bis sieben Pflanzen pro Quadrat­meter. Wenn bodendeckende Stauden schnell eine Fläche durchgehend begrünen sollen, so sind je nach Sorte zehn bis fünfzehn Pflanzen pro Quadratmeter zu setzen, bei etwas mehr Geduld kann bei ausläufertreibenden Stauden die Menge reduziert werden.

Unser Tipp! Wenn Sie im Frühjahr Ihren Staudeneinkauf tätigen und sich dabei zu sehr von blühenden Stauden leiten lassen, so erblüht Ihr Staudenbeet zwar für einigen Wochen in herrlichen Farben, danach allerdings kaum noch. Wählen Sie daher ganz bewusst auch Stauden mit anderen Blühzeitpunkten.

Interessante Perspektiven

Achten Sie bei der Auswahl der Sorten darauf, verschiedene Höhen in die Pflanzung einzubringen. Gerüststauden sorgen mit ihren imposanten Höhen für interessante Perspektiven. Beispiele: Silberkerze, Chinaschilf, Sonnenblume, Rittersporn, Tränendes Herz. Sie werden einzeln oder in kleinen Tuffs gepflanzt.

Für die Zwischenräume stehen Ihnen Begleitstauden zur Verfügung, z. B. Gemswurz, Kokardenblume, Christrose, Purpurglöckchen, Lavendel. Möchten Sie gerne eine flächige Pflanzung vornehmen, so empfehlen sich Stauden aus der Gruppe der Bodendecker wie Waldsteinie, Storchschnabel, Gedenkemein oder Elfenblume. Insbesondere bei den Bodendeckern ist es sinnvoll, sich auf wenige Sorten zu begrenzen und dafür mehrere Pflanzen einer Sorte zu setzen.

Harmonische Nachbarschaften

Wie bei den Menschen gibt es auch bei den Stauden gute und weniger gut funktionierende Nachbarschaften. Wenn Sie die Vorlieben der Sorten berücksichtigen, so erhalten Sie ein harmonisches Staudenbeet. Taglilien vertragen sich gut mit Pfingstrosen, Feinstrahlastern, Prachtspieren und Trollblumen. Die Silberkerze lebt gerne im Schattengarten mit Herbst­ anemonen, Funkien und Farnen zusammen. Ein Staudengarten fasziniert mit ständig wechselnden Naturschauspielen. Damit es immer und überall etwas zu sehen gibt, kombinieren Sie Sorten mit sich ablösender Wirkung. Eine sich ergänzende Partnerschaft führen das Tränende Herz und der Eisenhut. Wenn das Tränendes Herz nach dem herrlichen Frühlingsflor einzieht, entfaltet der Eisenhut seine volle Pracht. So wird das Gartenjahr zu einem spannenden Erlebnis und auch Sie können ein altes Gärtnerzitat bestätigen: „Man geht nie zweimal in den selben Garten“.

5


Steingarten

6

Ihre Anpassung an trockene und nährstoff-

arme Standorte macht sie zu idealen Pflanzen für sonnige Bereiche. Praktisch in jedem Garten findet sich ein passender Ort für diese genügsamen Zeitgenossen. Sanft modellierte, mit Findlingen oder Felsblöcken gespickte Hügel bilden das Grundgerüst des Steingartens. Mit der Beschränkung auf eine einzige Gesteinsart, idealerweise aus der Umgebung, erzielen Sie einen natürlichen Gesamteindruck.

Der Klassische

Steingarten

1

3

4

7

Unser Tipp! Die Größe der Steine sollte sich nach der Größe des Gartens richten. Jedoch ergibt es ein schöneres Bild, wenn man möglichst große Steine verwendet. Ob eckig oder rund ist im Grunde auch Geschmackssache.

2

5

6


Steingarten 8

9

12

13

10

1 Rosettensteinbrech

B 15137

2 Blaukissen

B 59113

3 Alpenlichtnelke

B 27264

4 Glockenblume

B 12988

14

Saxifraga paniculata Höhe: 15–20 cm, Blütezeit: Mai–Juni Aubrieta x cultorum rot Höhe: 10–15 cm, Blütezeit: April–Mai, weitere Farben: violett, blau, rosa Lychnis alpina Höhe: 15  cm, Blütezeit: Mai–Juni Campanula carpatica 'Weisse Clips' Höhe: 20 cm, Blütezeit: Juni–August, weitere Sorten: 'Blaue Clips'

5 Pfingstnelke

11

C 27052

13 Teppichsedum

A 85530

14 Hornkraut

A 13074

15 Leimkraut

A 57787

Sedum spurium 'Fuldaglut' Höhe: 10 cm, Blütezeit: Juli–August

A 15300

Silene uniflora 'Weisskehlchen' Höhe: 15 cm, Blütezeit: Juni–August

Cerastium tomentosum Höhe: 10–20 cm, Blütezeit: Mai–August

7 Alpen-Aster

B 16499

8 Heidenelke

A 13340

9 Edelweiß

B 14526

10 Zwergfetthenne

B 15211

Aster alpinus 'Happy End' Höhe: 20 cm, Blütezeit: Mai–Juni, weitere Sorten: 'Dunkle Schöne', 'Albus'

7

B 58129

Saxifraga x arendsii rot Höhe: 15 cm, Blütezeit: April–Mai, absonnige Lage, weitere Farben: weiß, rosa

Dianthus gratianopolitanus 'Rubin' Höhe: 15 cm, Blütezeit: Mai-Juni, weitere Sorten: 'Eydangeri'

6 Leimkraut

12 Polster-Steinbrech

15

Silene schafta Höhe: 10 cm, Blütezeit: Juli–August

Dianthus deltoides 'Leuchtfunk' Höhe: 15 cm, Blütezeit: Juni–August, weitere Sorten: 'Albus' Leontopodium alpinum Höhe: 15 cm, Blütezeit: Juni–August Sedum cauticola Höhe: 15–20 cm, Blütezeit: August–September

11 Schleifenblume

B 98607

Iberis sempervirens 'Appen Etz' Höhe: 15 cm, Blütezeit: April–Mai

Damit keine Langeweile entsteht, sollte der Steingarten interessant und phantasievoll gestaltet sein. Durch vermischt und überdeckend verlegte Steine entstehen kleine Höhlen oder Hänge. Die Ausläufer der Stauden dringen mit der Zeit selbst in die Fugen ein. Reichblühende und farbkräftige Polster erreichen Sie mit alpinen Pflanzen wie Primeln, Nelkenwurz, Grasnelke, Hauswurz und Heidenelke. Bunte Halbsträucher wie Sonnenröschen, Lavendel und Thymian dürfen nicht fehlen.

7


Steingarten

8

3 Sommerenzian

1

D 13491

Gentiana septemfida lagodechiana Höhe: 20 cm, Blütezeit: August–September

4 Polster-Glockenblume C 12992 Campanula garganica Höhe: 15 cm, Blütezeit: Juni–August

5 Zwergglockenblume

B 26019

6 Binsenlilie

C 90764

Pulsatilla vulgaris Höhe: 20 cm, Blütezeit: März–April, weitere Farben: weiß, rot

7 Sandglöckchen

B 14476

2 Frühlingsenzian

8 Steinsame

D 90561

Campanula cochlearifolia Höhe: 10 cm, Blütezeit: Juni–August

1 Kuhschelle

Sisyrinchium angustifolium Höhe: 25 cm, Blütezeit: Mai–Juli C 15060

F 13485

Gentiana acaulis Höhe: 10 cm, Blütezeit: April–Mai

Jasione laevis 'Blaulicht' Höhe: 35 cm, Blütezeit: Juli–August Lithodora diffusa 'Heavenly Blue' Höhe: 20 cm, Blütezeit: April–Juli

Der Klassische

Steingarten

5

2

4

6

7

3

Unser Tipp! Gut zum alpinen Charakter passen niedrige Ziergräser sowie Zwergformen von Kiefer und Wacholder.


Steingarten 9

10

9 Fingerkraut

C 58505

10 Goldtröpfchen

C 13079

11 Polster-Schafgarbe

B 12515

12 Islandmohn

A 90612

13 Steinkraut

A 12586

14 Silberdistel

D 13050

12

14

11

Potentilla megalantha Höhe: 20 cm, Blütezeit: Mai–Juni Chiastophyllum oppositifolium Höhe: 20–25 cm, Blütezeit: Juni–Juli Achillea tomentosa Höhe: 25 cm, Blütezeit: Mai–Juni Papaver nudicaule 'Gartenzwerg' Höhe: 30 cm, Blütezeit: Mai–September Alyssum montanum 'Berggold' Höhe: 15 cm, Blütezeit: Mai–Juni Carlina acaulis Höhe: 10–25 cm, Blütezeit: Juli–September

16

Unser Tipp!

15 Gold-Fetthenne

B 15233

16 Hungerblümchen

B 58084

Sedum spathulifolium 'Cape Blanco' Höhe: 10 cm, Blütezeit: Mai–Juli Draba Höhe: 5–8 cm, Blütezeit: März–April

17 Steinkraut

Karl Foerster

B 53781

Alyssum saxatile 'Goldkugel' Höhe: 20 cm, Blütezeit: April–Mai

8

„Wer an einer früher flachen Gartenstelle einen Steingarten einrichtet, staunt, welche Schönheitswelt er da geweckt hat“

13

15

17

9


Steingarten

10

Steingarten :

fur Balkon und Terrasse

Eine Mini-Gebirgslandschaft lässt sich schon auf kleinster Fläche verwirklichen.

Gefäße müssen über Abzugslöcher verfügen. Unten hinein kommt eine ca. 5 cm hohe Drainageschicht, z.B. aus Blähtonkügelchen. Ein Vlies sorgt dafür, dass die Erde nicht in diese Schicht ausgewaschen wird.

1

2

4

1 Silberwurz

D 13398

2 Gänsekresse

A 90213

3 Teppich-Phlox

B 86825

4 Thymian

B 15357

Dryas x suendermannii Höhe: 15 cm, Blütezeit: Mai–Juni   Arabis x arendsii 'Compinkie' Höhe: 15 cm, Blütezeit: März–Mai  

Unser Tipp! Zum Bepflanzen von dekorativen Töpfen oder alten Steintrögen eigenen sich kompakte Stauden wie Hauswurz, Steinbrech und verschiedene Sedum-Arten

Phlox subulata 'White Delight' Höhe: 10–15 cm, Blütezeit: April–Mai 

3

Thymus serpyllum 'Albus' Höhe: 3–5 cm, Blütezeit: Juni–August 

5 Teppich-Phlox

B 21512

Phlox subulata 'Candy Stripes' Höhe: 10 cm, Blütezeit: April–Mai  

5


Steingarten 10

11

12

13

Unser Tipp! Auch die Bepflanzung von Dachflächen ist eine Möglichkeit, urbanen Raum natürlich zu gestalten.

6 Zwerg-Polsterphlox

B 58492

7 Teppich-Phlox

B 14942

8 Mittagsblume

C 16401

Phlox douglasii 'White Admiral' Höhe: 5 cm, Blütezeit: April–Juni Phlox subulata 'Atropurpurea' Höhe: 10 cm, Blütezeit: April–Mai Delosperma cooperi Höhe: 10 cm, Blütezeit: Juni–September, weitere Arten: D. congestum 'Golden Nugget'

9 Storchschnabel

Geranium cinereum 'Ballerina' Höhe: 15 cm, Blütezeit: Mai–September

6

7

D 13496

10 Hauswurz

B 09275

11 Gänsekresse

A 12671

12 Zwerg-Polsterphlox

B 90633

13 Seifenkraut

A 15130

Sempervivum x hybridum Höhe: 15 cm, Blütezeit: Juni–Juli Arabis caucasica 'Schneehaube' Höhe: 15 cm, Blütezeit: März–Mai Phlox douglasii 'Red Admiral' Höhe: 5 cm, Blütezeit: April–Juni   Saponaria ocymoides Höhe: 20 cm, Blütezeit: Mai–August

9

8

11


Steingarten

12 1

2

4

3

Unser Tipp! „Auch ein kleiner Garten ist eine endlose Aufgabe.“

Karl Foerster

:

Steingarten fur Balkon und Terrasse

5

1 Polster-Glockenblume B 13019 Campanula poscharskyana Höhe: 15 cm, Blütezeit: Juni–August, weitere Sorten: 'E.H. Frost' und 'Stella'

2 Blau-Schwingel

B 05715

Festuca cinerea 'Elijah Blue' Höhe: 20 cm, Blütezeit: Juni–Juli

6

3 Polster-Glockenblume C 13014 Campanula portenschlagiana 'Birch' Höhe: 15 cm, Blütezeit: Juni–September

4 Teppich-Phlox

B 90646

5 Federnelke

C 99134

Phlox subulata 'Emerald Cushion Blue' Höhe: 15 cm, Blütezeit: April–Mai   Dianthus plumarius 'Haytor' Höhe: 30 cm, Blütezeit: Mai–Juli, weitere Sorten: 'Desmond' und 'Maggie'

6 Teppichsedum

A 15239

Sedum spurium 'Album Superbum' Höhe: 10–15 cm, Blütezeit: Juli–August  

7

7 Bärenfell-Schwingel

A 15771

8 Gänsekresse

C 86789

Festuca gautieri Höhe: 20 cm, Blütezeit: Mai–Juli   Arabis ferd.-coburgii 'Variegata' Höhe: 5–10 cm, Blütezeit: April–Mai

8


Steingarten

:

Fugenfuller

4

Begehbare Pflanzen sind wichtig für Schrittplatten-

wege und ebenso gute Hindernisse gegen Unkraut und Graswuchs. Sie halten manchen Fußtritt aus und sind an Extremstandorten äußerst langlebig. Eine Alternative zum Rasen als Gehweg, Liege- oder Spielwiese können diese bodendeckenden Stauden sicherlich nicht bieten. 1 Sternmoos

A 15105

2 Mauerpfeffer

A 15204

3 Katzenpfötchen

B 12641

Sagina subulata Höhe: 3 cm, Blütezeit: Juni–August Sedum acre Höhe: 5 cm, Blütezeit: Juni–Juli, weitere Arten: S. sexangulare Antennaria dioica Höhe: 15 cm, Blütezeit: Mai–Juni weitere Sorte: 'Rubra'

1

4 Ehrenpreis

C 15444

5 Zwergschleierkraut

A 58367

6 Thymian

B 15355

7 Fiederpolster

A 13226

8 Rotmoossedum

A 15206

5

Veronica prostrata Höhe: 10 cm, Blütezeit: Mai–Juni   Gypsophila repens 'Rosea' Höhe: 10–15 cm, Blütezeit: Juni–August, weitere Farben: weiß

Thymus praecox pseudolanuginosus Höhe: 5 cm, Blütezeit: Mai–Juni   Cotula squalida Höhe: 5 cm, Blütezeit: Juni–August  

6

Sedum album 'Coral Carpet' Höhe: 5 cm, Blütezeit: Juni–August  

3

2

7

8

Unser Tipp! Das trittfeste und wintergrüne Sternmoos bringt als Lückenfüller Abwechslung in Plattenbeläge und ist mit seinem polsterartigen Wuchs ein schöner Begleiter für Treppenstufen.

13


Steingarten

14

5

6

Schotter-

und Kiesgarten Ein sonniger Standort mit lockerem, durchlässigem

1

Boden ist die optimale Voraussetzung. Es kann auch nachgeholfen werden. Mischen Sie schwere Böden mit Sand und Kies. Eine Drainage aus Mauerschutt oder anderem groben Gesteinsmaterial beugt Staunässe vor. Oft sind es graulaubige, behaarte Stauden, die sich damit vor der starken Sonneneinstrahlung und der Trockenheit schützen.

2

1 Zwergschwertlilie

D 57539

2 Blauer Ehrenpreis

C 32693

Iris barbata-nana violettblau Höhe: 30 cm, Blütezeit: April–Mai, weitere Farben: gelb, weiss Veronica spicata 'Blauteppich' Höhe: 15–25 cm, Blütezeit: Juli–September  

3

Unser Tipp! Die breite Auswahl an verschiedenen Arten und Sorten ermöglicht eine durchgehende Blüte vom Frühjahr bis zum Spätherbst.

4

3 Gamander

B 46408

4 Stauden-Lein

B 27257

Teucrium chamaedrys Höhe: 20–30 cm, Blütezeit: Juli–August   Linum perenne Höhe: 30–50 cm, Blütezeit: Mai–August, weitere Sorte: 'Album' (weiss)


Steingarten 7

9

8 5 Sandkraut

B 12678

6 Grasnelke

B 12689

7 Zwerg-Alant

B 13867

11

10

Arenaria montana Höhe: 8–10 cm, Blütezeit: Mai–Juli   Armeria maritima 'Alba' Höhe: 15 cm, Blütezeit: Mai–Juni, weitere Sorten: 'Düsseldorfer Stolz' Inula ensifolia Höhe: 20 cm, Blütezeit: Juli–September  

8 Fetthenne

12 A 15217

Sedum floriferum 'Weihenstephaner Gold' Höhe: 15 cm, Blütezeit: Juni–August  

9 Fingerkraut

B 27370

Potentilla neumanniana Höhe: 10 cm, Blütezeit: April–Juli  

10 Nachtkerze

Oenothera macrocarpa Höhe: 15 cm, Blütezeit: Juni–September  

C 14668

11 Wollziest

C 15328

12 Walzenwolfsmilch

C 13461

13 Thymian

B 15358

Stachys byzantina 'Silver Carpet' Höhe: 15 cm, nicht blühend   Euphorbia myrsinites Höhe: 25 cm, Blütezeit: Mai–Juni   Thymus serpyllum 'Coccineus' Höhe: 3 cm, Blütezeit: Juni–Juli  

Unser Tipp! Das oberirdische Abstreuen mit Splitt oder anderem Gestein unterbindet den Unkrautwuchs fast vollständig.

13

15


16

Sonnengarten

Rabattenstauden Blau-Weiss

5

Staudenbeete bringen Farbe in den Garten und

sorgen Jahr für Jahr für wiederkehrende Blütenfülle. Ein sonniger Platz mit nährstoffreichem, tiefgründigem Boden ist ideal für ein farbenfrohes Zierbeet. Schenken Sie neben der Farbe auch den unterschiedlichen Strukturen Beachtung. Schaffen Sie sich spannende Effekte durch ein bewusstes Nebeneinander unterschiedlicher Formen. Kombinieren Sie runde Blütenbälle neben strahlenförmigen Tellerblüten und breitblättrige Stauden in direkter Nachbarschaft mit schmalblättrigen Gräsern.

1

2

3

4

6

Unser Tipp! Stauden mit kerzenartigen Blütenstanden – also Trauben oder schmalen Rispen – bringen wichtige vertikale Strukturen ins Beet. Selbst noch als Fruchtstand bereichern sie die Pflanzung bis in den Herbst hinein.


Sonnengarten 7

1 Zwergrittersporn

8

9

11

D 13319

Unser Tipp!

Delphinium grandiflorum 'Blauer Zwerg' Höhe: 40–50 cm, Blütezeit: Juni–August  

2 Lampenputzergras

D 15855

3 Sibirische Iris

D 14443

10

Gräser mit halbhohem oder hohem Wuchs erfüllen Ihre dekorative Aufgabe am besten in Einzelstellung.

Pennisetum alopecuroides 'Compressum' Höhe: 50–80 cm, Blütezeit: August–Oktober   Iris sibirica 'Caesar' Höhe: 60–80 cm, Blütezeit: Mai–Juni, weitere Farbe: weiss

4 Waldglockenblume

C 13007

Campanula latifolia macrantha Höhe: 100 cm, Blütezeit: Juni–Juli  

5 Rittersporn

F 27022

Delphinium x elatum Höhe: 150–180 cm, Blütezeit: Juni-Juli, weitere Farben: hellblau, rosa weiss  

6 Ballonblume

C 14967

7 Pfingstrose

G 03476

Platycodon grandiflorus 'Mariesii' Höhe: 50 cm, Blütezeit: Juli–August   Paeonia x lactiflora weiss Höhe: 80–120 cm, Blütezeit: Mai–Juni  

8 Lupine

Lupinus polyphyllus 'Fräulein' Höhe: 80–100 cm, Blütezeit: Juni–August  

D 14584

9 Palmlilie

E 10385

10 Flammenblume

E 09310

Yucca filamentosa Höhe: 100–150 cm, Blütezeit: August–September   Phlox paniculata weiss mit rot Höhe: 80–100 cm, Blütezeit: Juni–September

14

11 Flammenblume

E 03801

12 Lupine

D 14589

13 Reitgras

E 64837

Phlox paniculata weiss Höhe: 80–100 cm, Blütezeit: Juni–September   Lupinus polyphyllus 'Kastellan' Höhe: 80–100 cm, Blütezeit: Juni–August  

12

Calamagrostis x acutiflora 'Overdam' Höhe: 80–120 cm, Blütezeit: Juli–August, weitere Sorte: 'Karl Foerster'

14 Zebraschilf

G 15829

15 Zwerg-Pampasgras

G 07134

Miscanthus sinensis 'Strictus' Höhe: 150–180 cm, Blütezeit: September–Oktober   Cortaderia selloana 'Pumila' Höhe: 100 cm, Blütezeit: September–Oktober, weitere Sorte: 'Rosea'

13

15

17


18

Sonnengarten

Rot-Gelbe

Rabattenstauden 6 Brandkraut

D 14894

7 Fingerkraut

E 71417

8 Lupine

D 14591

9 Akelei

C 90211

10 Pfingstrose

G 57604

Phlomis russeliana Höhe: 60–80 cm, Blütezeit: Juni–August   Potentilla crantzii 'Goldrausch' Höhe: 10 cm, Blütezeit: Mai–Juni  

1 Taglilie

E 01001

Hemerocallis x hybrida orange Höhe: 60–90 cm, Blütezeit: Juni–September, weitere Farben: gelb, rosa, rot

Lupinus polyphyllus 'Kronleuchter' Höhe: 80–100 cm, Blütezeit: Juni–August   Aquilegia chrysantha 'Yellow Queen' Höhe: 60–80 cm, Blütezeit: Mai–Juli  

2 Akelei

C 16493

3 Flammenblume

E 07422

4 Trollblume

D 15385

Aquilegia caerulea 'Crimson Star' Höhe: 40–60 cm, Blütezeit: Mai–Juni  

Paeonia x lactiflora rot Höhe: 80–120 cm, Blütezeit: Mai–Juni  

Phlox paniculata rot Höhe: 80–100 cm, Blütezeit: Juni–September  

1

3

Trollius chinensis 'Golden Queen' Höhe: 60–80 cm, Blütezeit: Mai–Juli, weitere Art: T. europaeus

5 Lupine

D 14583

Lupinus polyphyllus 'Edelknabe' Höhe: 80–100 cm, Blütezeit: Juni–August  

2

4

5


Sonnengarten 6

Unser Tipp!

8

9

Kombinieren Sie runde Blütenbälle neben strahlenförmige Tellerblüten und breitblättrige Stauden in direkter Nachbarschaft mit schmalblättrigen Gräsern.

7

15

11 Flammenblume

E 03798

12 Fetthenne

C 15243

13 Chinaschilf

F 15810

Phlox paniculata orange Höhe: 80–100 cm, Blütezeit: Juni–September   Sedum x telephium 'Herbstfreude' Höhe: 40–60 cm, Blütezeit: September–Oktober, weitere Sorte: 'Matrona' rosa Miscanthus sinensis 'Gracillimus' Höhe: 150–180 cm, blühfaul/nicht blühend  

14 Sonnenbraut

E 10053

15 Chinaschilf

G 98368

16 Chinaschilf

F 15815

11

13

Helenium x hybrida 'Baudirektor Linne' Höhe: 120 cm, Blütezeit: Juli–September, weitere Sorte: 'Kanaria' Miscanthus sinensis 'Malepartus' Höhe: 125–180 cm, Blütezeit: August–September   Miscanthus sinensis 'Silberfeder' Höhe: 180–200, Blütezeit: September–Oktober  

12

10

16

14

Unser Tipp! Geben Sie Ihren Stauden jährlich nach dem Winterschlaf im April Nahrung. Mit organischem Dünger sind Sie bestens bedient, er wirkt über mehrere Monate und es kann nicht zu Verbrennungen kommen.

19


20

Sonnengarten 7

Attraktive

Rabattenstauden in Pink

1

4

1 Buschmalve

E 07335

2 Pfingstrose

G 57605

3 Akelei

C 72260

4 Witwenblume

E 11440

Lavatera x olbia 'Rosea' Höhe: 120–150 cm, Blütezeit: Juni–Oktober  

2

5

Paeonia x lactiflora rosa Höhe: 80–120 cm, Blütezeit: Mai–Juni  

6 Ziest

C 15325

7 Indianernessel

C 07827

8 Lupine

D 14593

Stachys grandiflora 'Superba' Höhe: 30–50 cm, Blütezeit: Juli–August  

Knautia macedonica 'Mars Midget' Höhe: 45 cm, Blütezeit: Juli–September  

6

C 58133

Sidalcea 'Stark’s Hybriden' Höhe: 70–80 cm, Blütezeit: Juni–August  

Aquilegia x cultorum 'Nora Barlow' Höhe: 60 cm, Blütezeit: Mai–Juni  

3

5 Präriemalve

Monarda fistulosa 'Gardenview Scarlet' Höhe: 80–100 cm, Blütezeit: Juli–September, weitere Sorte: 'Croftway Pink' rosa Lupinus polyphyllus 'Schlossfrau' Höhe: 80–100 cm, Blütezeit: Juni–August  

8


Sonnengarten 10

9 Roter Sonnenhut

C 23920

10 Winteraster

C 57458

13

14

Echinacea purpurea 'Magnus' Höhe: 100 cm, Blütezeit: Juli–September, weitere Sorte: 'Alba' Chrysanthemum x hortorum rosa Höhe: 60–80 cm, Blütezeit: September–November, weitere Farben: bronze, gelb, rot, weiss

11 Fingerkraut

B 15004

12 Pechnelke

A 26055

13 Flammenblume

E 57609

11

15

Unser Tipp!

Damit Ihre Stauden gesund und blühwillig bleiben, sollten Sie diese alle drei bis vier Jahre umpflanzen und bei dieser Gelegenheit teilen. Der beste Zeitpunkt dafür ist das Frühjahr.

Potentilla nepalensis 'Miss Willmott' Höhe: 40–60 cm, Blütezeit: Juli–September, weitere Art: P. atrosanguinea (rot) Lychnis viscaria 'Feuer' Höhe: 40 cm, Blütezeit: Mai–Juli   Phlox paniculata karminrosa Höhe: 80–100 cm, Blütezeit: Juni–September  

16

12

14 Glattblattaster

C 26907

15 Fetthenne

C 15236

16 Flammenblume

E 07420

Aster novi-belgii 'Karminkuppel' Höhe: 100–120 cm, Blütezeit: September–Oktober, weitere Farben: blau, weiß Sedum x spectabile 'Brillant' Höhe: 40–60 cm, Blütezeit: September–Oktober   Phlox paniculata lila Höhe: 80–100 cm, Blütezeit: Juni–September  

9

Bienen- und Schmetterlingsstauden: Stauden können ein fast ganzjähriges Nahrungsangebot an Nektar und Pollen für Bienen und andere Insekten liefern. Schmetterlinge erfreuen uns durch ihre Leichtigkeit und Vielfalt. Einige besondere „Magneten“ sind: – Kugeldisteln, Echinops ritro –R  ote und gelbe Sonnenhüte, Echinacea purpurea und Rudbeckia fulgida – Lavendel, Lavandula angustifolia – Indianernesseln, Monarda fistulosum – Hohe Fetthennen, Sedum telephium – Dost, Origanum vulgare

21


Sonnengarten

22

1

Schnittstauden

2

3

1 Ochsenauge

C 12960

2 Sonnenauge

D 07637

3 Schafgarbe

C 12501

Buphthalmum salicifolium Höhe: 40–50 cm, Blütezeit: Mai–September  

Viele Rabattenstauden eignen sich hervorragend für die Vase, in der sie viele Tage halten. Schneiden Sie immer am frühen Morgen und stellen Sie die Blütenstiele gleich ins Wasser. Das Vasenwasser sollte regelmäßig gewechselt werden.

8

9

10

11

Heliopsis scabra 'Sommersonne' Höhe: 80–120 cm, Blütezeit: Juli–September   Achillea filipendulina 'Parker' Höhe: 80–120 cm, Blütezeit: Juli–August  

12


Sonnengarten 4

5

6

Unser Tipp! „Blumen auf dem Esstisch heben den Wohlgeschmack der Speisen.“ Karl Foerster

7

14 Rittersporn

D 01374

15 Rittersporn

D 01378

16 Edeldistel

C 13448

Delphinium x cultorum Pacific 'Blue Bird' Höhe: 100–150 cm, Blütezeit: Juni–August   Delphinium x cultorum Pacific 'Summer Skies' Höhe: 100–150 cm, Blütezeit: Juni–August  

4 Rittersporn

D 01372

5 Pfingstrose

G 05429

6 Prachtscharte

C 85806

11 Rittersporn

D 27024

12 Goldleistengras

E 15948

13 Hohe Glockenblume

B 13011

Eryngium planum Höhe: 60–80 cm, Blütezeit: Juli–August  

Delphinium x cultorum Pacific 'Galahad' Höhe: 100–150 cm, Blütezeit: Juni–August  

Delphinium x cultorum Pacific 'Astolat' Höhe: 120–150 cm, Blütezeit: Juni–August   Paeonia x hybrida 'Dancing Butterfly' Höhe: 90 cm, Blütezeit: Mai–Juni  

Spartina pect. 'Aureomarginata' Höhe: 100–150 cm, Blütezeit: Juli–August  

Liatris spicata 'Floristan Violett' Höhe: 60–80 cm Blütezeit: Juli–September, weitere Sorte: 'Floristan Weiss'

7 Gelenkblume

C 14957

8 Zittergras

B 15700

9 Myrtenaster

D 12778

10 Schleierkraut

C 13561

14

Campanula persicifolia 'Grandiflora Coerulea' und 'Alba' Höhe: 80 cm, Blütezeit: Juni–August

Physostegia virginiana 'Bouquet Rose' Höhe: 70 cm, Blütezeit: Juli–September, weitere Sorte: 'Schneekrone'

13

Briza media Höhe: 30–40 cm, Blütezeit: Mai–Juli   Aster ericoides 'Schneetanne' Höhe: 100–120 cm, Blütezeit: September–November   Gypsophila paniculata 'Schneeflocke' Höhe: 80 cm, Blütezeit: Juni–August weitere Sorte: 'Bristol Fairy'

15

16

23


Sonnengarten

24

Romantischer

Bauerngarten 1

4

Ein Bauerngarten erfreut durch seinen bunten Mix

2

3

aus Blumen, Kräutern, Früchten und Gemüse – eine gesunde Mischkultur aus Pflanzen, die sich gegenseitig fördern und schützen. Er ist nach alter Tradition quadratisch und wird mit Einfassungspflanzen strukturiert. Er lässt sich auf kleinstem Raum und auch in moderneren Formen realisieren.

5

6

7


Sonnengarten 9

12

10

1 Schwertlilie

E 71756

2 Jakobsleiter

B 14974

Iris barbata-elatior violett Höhe: 50–80 cm, Blütezeit: Mai–Juni   Polemonium caeruleum Höhe: 40–60 cm, Blütezeit: Mai–Juli  

3 Ehrenpreis

C 15457

Veronica teucrium 'Knallblau' Höhe: 30 cm, Blütezeit: Mai–Juli  

4 Knäuel-Glockenblume B 07622 Campanula glomerata 'Dahurica' Höhe: 60 cm, Blütezeit: Juni–August, weitere Sorte: 'Alba'

5 Meerlavendel

B 14560

Limonium latifolium Höhe: 50–80 cm, Blütezeit: Mai–Juli  

6 Ochsenzunge

E 02432

7 Königskerze

C 15431

8 Raublatt-Aster

C 93131

9 Schwertlilie

E 71760

Anchusa azurea Höhe: 100 cm, Blütezeit: Juli–August  

11 Moschus-Malve

C 14632

12 Schwertlilie

E 71757

13

Malva moschata Höhe: 60–80 cm, Blütezeit: Juni–September   Iris barbata-elatior rosa Höhe: 50–80 cm, Blütezeit: Mai–Juni  

13 Türkenmohn

D 03674

Papaver orientale 'Königin Alexandra' Höhe: 80 cm, Blütezeit: Mai–Juni  

14 Stockrose

C 12577

15 Feinstrahlaster

C 99135

Alcea rosea 'Pleniflora' rosa Höhe: 150–200 cm, Blütezeit: Juli–August, weitere Farben: rot, gelb, weiss   Erigeron x hybridus 'Rosa Juwel' Höhe: 60–70 cm, Blütezeit: Juni–August, weitere Sorte: 'Schöne Blaue'

14

Unser Tipp! Gräser, aber auch viele Stauden sind auch im Winter insbesondere bei Raureif optisch sehr ansprechend. Schneiden Sie daher abgestorbene Pflanzenteile erst im Frühjahr ab.

11

Verbascum phoeniceum Höhe: 50–60 cm, Blütezeit: Mai–Juni Aster novae-angliae 'Purple Dom' Höhe: 60 cm, Blütezeit: September–November, weitere Farben: rosa, rot Iris barbata-elatior weiss Höhe: 50–80 cm, Blütezeit: Mai–Juni   8

10 Bunte Margerite

C 13091

Tanacetum coccineum 'Robinson Rosa' Höhe: 60–80 cm, Blütezeit: Mai–Juni, weitere Sorte: 'Robinsons Rot'

15

25


Sonnengarten

26

8

Bauerngarten

in sonnigen Farben

1

4

1 Sonnenhut

E 71455

2 Gold-Wolfsmilch

C 13462

Rudbeckia laciniata 'Goldquelle' Höhe: 70–80 cm, Blütezeit: Juli–September  

2

5

Euphorbia polychroma Höhe: 40 cm, Blütezeit: Mai–Juni  

3 Königskerze

Verbascum olympicum Höhe: 100–180 cm, Blütezeit: Juni–August  

7

3

C 15428

4 Gemswurz

C 13383

5 Nachtkerze

C 90603

6 Sonnenhut

E 15094

7 Nelkenwurz

C 13538

8 Türkenmohn

C 14875

Doronicum orientale 'Magnificum' Höhe: 40–70 cm, Blütezeit: März–Juni, weitere Sorte: 'Little Leo' Oenothera tetragona 'Sonnenwende' Höhe: 80 cm, Blütezeit: Juni–August   Rudbeckia nitida 'Herbstsonne' Höhe: 200 cm, Blütezeit: August–September   Geum chiloense 'Goldball' Höhe: 30–60 cm, Blütezeit: Mai–August, weitere Sorten: 'Feuerball', G. coccineum 'Borisii' Papaver orientale 'Beauty of Livermere' Höhe: 100 cm, Blütezeit: Mai–Juni  

6


Sonnengarten 9

11

13 Gefüllte Margerite

D 13161

14 Kokardenblume

B 13476

15 Stockrose

C 12582

14

12

Leucanthemum x superbum 'Chr. Hagemann' Höhe: 80 cm, Blütezeit: Juli–August   Gaillardia x grandiflora 'Burgunder' Höhe: 60–70 cm, Blütezeit: Juni–September   Alcea rosea 'Pleniflora' weiss Höhe: 150–200 cm, Blütezeit: Juli–August  

10

9 Brennende Liebe

B 14605

10 Sommer-Margerite

C 09200

11 Fackellilie

D 57602

12 Kokardenblume

B 13479

15

Lychnis chalcedonica Höhe: 80–100 cm, Blütezeit: Juni–August  

Leucanthemum x superbum 'Alaska' Höhe: 60–100 cm, Blütezeit: Juli–August   Kniphofia uvaria Höhe: 100–120 cm, Blütezeit: Juli–September   Gaillardia x grandiflora 'Kobold' Höhe: 20–30 cm, Blütezeit: Juni–September  

13

Unser Tipp! Die klassischen Bauerngarten-Farben sind Kombinationen aus rot mit blau und gelb. Je nach Sortenwahl kann dieser Dreiklang leuchtend und farbenprächtig oder romantisch und zurückhaltend sein.

27


Sonnengarten

28

1

Attraktive

2

:

Dauerbluher Viele Stauden meinen es doppelt gut mit uns. Sie

kommen nach einem ersten Flor im Frühsommer im Spätsommer oder Herbst ein zweites Mal zur Blüte. Wir können sie dabei unterstützen, indem wir Abgeblühtes rasch entfernen und ihnen eine Düngergabe zukommen lassen.

3

1 Skabiose

E 05980

2 Dreimasterblume

D 15372

3 Skabiose

D 15195

Scabiosa columbaria 'Pink Mist' Höhe: 30–40 cm, Blütezeit: Juni–Oktober, weitere Sorte: 'Butterfly Blue' Tradescantia x andersoniana 'Karminglut' Höhe: 40 cm, Blütezeit: Juni–September   Scabiosa caucasica 'Perfecta' Höhe: 60 cm, Blütezeit: Juli–September, weitere Sorte: 'Alba'

4

6

7

5


Sonnengarten 8

10

11

9

12

Unser Tipp! 4 Dreimasterblume

D 15368

5 Dreimasterblume

D 86815

6 Berg-Aster

D 90228

Schöne Begleiter für die üppigen Blüher sind Gräser und Blattschmuckpflanzen – in der Vase ebenso wie im Beet.

Tradescantia x andersoniana 'Blue Stone' Höhe: 40 cm, Blütezeit: Juni–September   Tradescantia x andersoniana 'Innocence' Höhe: 50 cm, Blütezeit: Juni–September  

7 Steinquendel

C 26018

8 Sonnenhut

C 15102

9 Goldkörbchen

D 26027

Calamintha nepeta Höhe: 30 cm, Blütezeit: Juli–September  

Aster amellus 'Rudolf Goethe' Höhe: 60 cm, Blütezeit: Juli–September  

14 Mädchenauge

D 59272

15 Bartfaden

C 14886

16 Schafgarbe

C 90177

Coreopsis rosea 'American Dream' Höhe: 30 cm, Blütezeit: Juni–September  

Rudbeckia fulgida 'Goldsturm' Höhe: 60 cm, Blütezeit: Juli–Oktober   Chrysogonum virginianum Höhe: 20–30 cm, Blütezeit: Mai–August  

10 Mädchenauge

B 13211

11 Sonnenblume

E 07224

Penstemon barbatus 'Coccineus' Höhe: 60–80 cm, Blütezeit: Juli–September   Achillea millefolium 'Cerise Queen' Höhe: 50–70 cm, Blütezeit: Juli–September

Coreopsis lanceolata 'Sterntaler' Höhe: 30–50 cm, Blütezeit: Juni–September, weitere Art: C. grandiflora 'Schnittgold' Helianthus microcephalus 'Lemon Queen' Höhe: 150 cm, Blütezeit: August–September  

12 Schafgarbe

D 00015

13 Spornblume

C 13068

14

15

Achillea millefolium 'Terracotta' Höhe: 80 cm, Blütezeit: Juni–September   Centranthus ruber 'Coccineus' Höhe: 80 cm, Blütezeit: Juni–September, weitere Sorte: 'Albus'

13

16

29


Rosenkavaliere

30 1

1

Rosenkavaliere Rosen haben zahlreiche Verehrer aus dem Reich der Stauden, die ihren Auftritt wirkungsvoll begleiten. Sie stellen dieselben Ansprüche an den Standort. Wie Rosen bevorzugen sie ein sonniges Plätzchen mit nährstoffreichem, durchlässigem, aber nicht zu trockenem Boden. Damit sie der Königin nicht die Schau stehlen, ist die Wuchshöhe der Stauden auf 100 cm begrenzt.

2

1 Salbei

C 15112

2 Purpur-Ziest

D 07570

3 Rosen-Schleierkraut

E 08991

Salvia nemorosa 'Ostfriesland' Höhe: 40–50 cm, Blütezeit: Juni–August, weitere Sorten: 'Blaukönigin', 'Caradonna', 'Adrian' Stachys monnieri 'Hummelo' Höhe: 40 cm, Blütezeit: Juli–September Gypsophila x repens 'Rosenschleier' Höhe: 15–30 cm, Blütezeit: Mai–August  

4

3

5

6


Rosenkavaliere 7

8

4 Ehrenpreis

C 15442

5 Chinaschilf

G 59298

9

11

10

12

Veronica longifolia 'Blauriesin' Höhe: 80–100 cm, Blütezeit: Juli–August   Miscanthus sinensis 'Kleine Fontäne' Höhe: 120 cm, Blütezeit: August–Oktober

13 12 Heiligenblume

C 15124

13 Rutenhirse

D 15850

14 Pfeifengras

C 15840

15 Taglilie

E 08989

6 Lavendel

C 14516

Lavandula angustifolia 'Hidcote Blue' Höhe: 30 cm, Blütezeit: Juni–August, weitere Sorten: 'Munstead', 'Rosea', 'Edelweiss', 'Grappenhall'

Santolina chamaecyparissus Höhe: 30–40 cm, Blütezeit: Juli–August  

7 Prachtkerze

D 27110

Panicum virgatum 'Rehbraun' Höhe: 100 cm, Blütezeit: Juni–September

Gaura lindheimeri Höhe: 100 cm, Blütezeit: Juli–Oktober, weitere Sorte: 'Siskiyou Pink'

8 Rittersporn

Molinia caerulea 'Moorhexe' Höhe: 75 cm, Blütezeit: August–Oktober  

F 59280

Delphinium x belladonna 'White' Höhe: 80–140 cm, Blütezeit: Juni– Juli und August–Oktober, weitere Sorte: 'Piccolo'

9 Sommer-Margerite

Hemerocallis x hybrida 'Stella d’Oro' Höhe: 40 cm, Blütezeit: Juni–Oktober  

C 13172

Leucanthemum x superbum 'Silberprinzesschen' Höhe: 30 cm, Blütezeit: Juni–August

10 Perlkörbchen

C 86819

11 Mädchenauge

D 90265

15

Anaphalis triplinervis 'Sommerschnee' Höhe: 25 cm, Blütezeit: Juli–September Coreopsis verticillata 'Moonbeam' Höhe: 60 cm, Blütezeit: Juni–September, weitere Sorte: 'Zagreb'

14

Unser Tipp! Von Kavalieren in Blau- und Violettönen lassen sich die Rosen besonders gern umgarnen, denn diese fehlen in ihrem eigenen Farbspektrum. Gut zu roten Rosen passen gelbe oder weiße Begleiter.

31


Bodendecker

32

Bodendecker :

fur Schatten...

1

Während üppige Prachtstauden im Blumenbeet

für Aufsehen sorgen, üben sich Bodendecker eher in Bescheidenheit. Aber vor allem für Großflächige Pflanzungen unter Gehölzen sind die pflegeleichten Stauden erste Wahl. Ihr dichtes Blattwerk bedeckt rasch und zuverlässig den Boden und hält ganz nebenbei das Unkraut im Zaum. 2

5

7

3

6

8

4

1 Gedenkemein

B 14677

2 Lungenkraut

C 35069

Omphalodes verna Höhe: 20 cm, Blütezeit: März–April   Pulmonaria dacica 'Blaues Meer' Höhe: 30 cm, Blütezeit: April–Mai  

3 Immergrün

C 85175

4 Weißrandige Garten-Segge

D 71895

Vinca minor 'Marie' Höhe: 10 cm, Blütezeit: April–Mai  

Carex foliosissima 'Icedance' Höhe: 30 cm, Blütezeit: Juni–Juli  

Weitere Bodendecker für den Schatten: – Waldanemone, Anemone sylvestris –B  leiwurz, Ceratostigma plumbaginoides – Maiglöckchen, Convallaria majalis –B  odendecker-Erdbeere, Fragaria chiloensis 'Chaval' – Storchschnabel, Geranium endressii – S torchschnabel, Geranium himalayense 'Gravetye'

– Johanniskraut, Hypericum calycinum – Goldnessel, Lamiastrum galeobdolon 'Florentinum' – Schneemarbel, Luzula nivea – Tüpfelfarn, Polypodium vulgare –P  orzellanblume, Saxifraga  urbium 'Clarence Elliot' – Porzellanblume, Saxifraga umbrosa – Beinwell, Symphytum grandiflorum

5 Schaumblüte

B 15364

6 Frauenmantel

B 12550

7 Storchschnabel

B 13508

8 Ungerwurz

A 15510

Tiarella cordifolia Höhe: 20 cm, Blütezeit: Mai–Juni   Alchemilla mollis Höhe: 20–35 cm, Blütezeit: Juni–August   Geranium macrorrhizum 'Spessart' Höhe: 30 cm, Blütezeit: Juni–Juli, weitere Art: G. macrorrhizum Waldsteinia ternata Höhe: 10 cm, Blütezeit: April–Mai  


Bodendecker

:

...und fur Sonne

Hitzverträgliche Sonnenanbeter sind robust, schön

7

und sehr pflegeleicht. Mit ihrer Erscheinung bringen Bodendecker ruhige Aspekte in das Gesamtbild des Gartens, bilden einen Ruhepol für unser Auge. Viele tragen auch im Winter Laub und bieten somit das ganze Jahr über einen attraktiven Anblick. Die Sortenwahl hängt neben dem persönlichen Geschmack auch vom Standort ab. 1 Fetthenne

A 15220

2 Sonnenröschen

B 13608

3 Fingerkraut

A 15000

4 Gänsekresse

B 12675

5 Storchschnabel

B 90367

5

Sedum hybridum 'Immergrünchen' Höhe: 10 cm, Blütezeit: Juli–August   Helianthemum x hybridum 'Sterntaler' Höhe: 15 cm, Blütezeit: Mai–Juli   Potentilla aurea Höhe: 15–20 cm, Blütezeit: Mai–Juli   Arabis procurrens Höhe: 10–15 cm, Blütezeit: April–Mai 

6

8

Geranium x cantabrigiense 'Biokovo' Höhe: 20–30 cm, Blütezeit: Juni–August, weitere Sorte: 'Berggarten'

1

3

6 Heidegünsel

B 14687

7 Thymian

B 10245

8 Knöterich

B 14980

9 Katzenminze

B 11273

Origanum vulgare 'Compactum' Höhe: 25–35 cm, Blütezeit: Juni–September   Thymus serpyllum 'Magic Carpet' Höhe: 5 cm, Blütezeit: Mai–August   Bistorta affinis 'Superbum' Höhe: 25 cm, Blütezeit: Juni–September  

2

4

Nepeta x faassenii 'Walkers Low' Höhe: 50 cm, Blütezeit: Juni–September

9

33


Küchengarten

34

Duftstauden 1

2

Kräuter und duftende Stauden machen Ihren Garten auch für Nase und Gau-

men erlebbar. Fast alle bevorzugen einen sonnigen Standort mit durchlässigem, eher nährstoffarmem Boden. Gönnen Sie ihnen einen Platz in Pflück- und Schnupperweite, etwa am Hauseingang, an der Terrasse oder im eigenen Kräuterbeet. Es sind ätherische Öle, die Blüten und Blätter zum Duften bringen und für den unverwechselbaren Geschmack der Kräuter verantwortlich sind. Wer auf der Suche nach Dufterlebnissen im Garten ist, sollte sich die sonnigen Stunden des Tages dafür nehmen. 3

4

6

5

Unser Tipp! Ernten Sie möglichst nach Bedarf und verwenden Sie in der Küche nur frische Kräuter. Wer sie trocknen möchte, sucht dafür eine luftige und schattige Stelle. Der Aufbewahrungsort danach muss kühl und dunkel sein.


Küchengarten 1 Bohnenkraut

B 15136

Satureja montana Höhe: 30 cm, Blütezeit: Juli–September  

2 Thymian

7 Lavendel

B 27242

8 Waldmeister

B 27109

9 Zitronen-Melisse

B 15541

10 Majoran

B 27282

11 Currypflanze

D 00241

12 Rosmarin

C 08650

13 Ysop

B 15540

14 Salbei

B 15535

Lavandula angustifolia Höhe: 40 cm, Blütezeit: Juli–August   Galium odoratum Höhe: 15 cm, Blütezeit: April–Mai  

B 15537

Thymus vulgaris Höhe: 20 cm, Blütezeit: Juli–September, weitere Sorte: 'Compactus'

3 Überhängender Rosmarin D 09791

Rosmarinus officinalis überhängend Höhe: 20 cm, Blütezeit: Mai–September  

Origanum vulgare Höhe: 50 cm, Blütezeit: Juni–September  

4 Baldrian

Helichrysum italicum Höhe: 45 cm, Blütezeit: Juli–August  

B 15521

Valeriana officinalis Höhe: 120 cm, Blütezeit: Juni–August  

5 Pfefferminze

– Schnittlauch, Allium schoenoprasum – Schnittknoblauch, Allium tuberosum – Wermut, Artemisia absinthium – F ranzösischer Estragon, Artemisia dracunculus var. sativus – Walderdbeere, Fragaria vesca – Monats-Erdbeere, Fragaria vesca semper. 'Alexandria' – Ziererdbeere, Fragaria x ananassa 'Rosea' – Liebstöckel, Levisticum officinalis –P  etersilie, Petroselinum crispum 'Gigante de Italica' – Petersilie, Petroselinum crispum 'Smaragd' – Sauerampfer, Rumex rugosus – Blutampfer, Rumex sanguineus – Weinraute, Ruta graveolens – Pimpinelle, Sanguisorba minor

Rosmarinus officinalis Höhe: 60 cm, Blütezeit: Mai–September  

B 57850

Mentha x piperita Höhe: 50 cm, Blütezeit: Juli–September  

6 Apfelminze

Weitere Duftstauden im Kräutergraten:

Melissa officinalis Höhe: 50 cm, Blütezeit: Juni–August  

Hyssopus officinalis Höhe: 45 cm, Blütezeit: Juli–August  

D 09507

Mentha suaveolens Höhe: 50 cm, Blütezeit: Juli–September  

Salvia officinalis Höhe: 50 cm, Blütezeit: Juni–September, weitere Sorte: 'Berggarten'

7

10

13

8

11

14

9

12

35


Lichter Schatten / Schatten

36 1

Schattengarten Vor Gehölzen, Hecken, Baumreihen und Zäunen

bringt ein Staudenbeet Abwechslung und einen harmonischen Höhenübergang. Hier bietet sich eine naturnahe Bepflanzung mit einer großen Auswahl an Blatt- und Blütenstauden an. Von der Natur an den Waldrand geprägt, sind sie äußerst robust und von hoher Wachstumsvitalität, denn sie müssen sich gegen die Konkurrenz der Gehölzwurzeln und Baumkronen durchsetzen.

2

3

4

5

6


Lichter Schatten / Schatten 7

1 Tränendes Herz

E 13361

Dicentra spectabilis Höhe: 80 cm, Blütezeit: Mai–Juni, weitere Sorte: 'Alba'

2 Pfingstveilchen

B 27558

3 Schneefelberich

D 14609

4 Rosenprimel

A 16165

9

10

8

Unser Tipp! Speziell Stauden für diesen Standort benötigen eine nährende Humusschicht. Eine Mischung aus Laub, Torfsubstrat und Kompost vor der Pflanzung eingebracht ist eine gute Wachstumsbasis.

Viola sororia 'Albiflora' Höhe: 20 cm, Blütezeit: Mai–Juni   Lysimachia clethroides Höhe: 80 cm, Blütezeit: Juli–September   Primula rosea 'Gigas' Höhe: 15–20 cm, Blütezeit: März–April  

5 Große Sterndolde

C 12915

B 15023

D 13379

8 Kissenprimel

C 40459

9 Duft-Veilchen

B 15504

10 Gartenaurikel

B 58514

12 Schlangenkopf

D 13077

13 Storchschnabel

14 Japan-Segge

C 15719

15 Garten-Segge

C 27584

16 Waldschmiele

C 15748

11

Carex morrowii 'Variegata' Höhe: 40, Blütezeit: März–April  

Chelone obliqua Höhe: 50 cm, Blütezeit: August–September  

Primula denticulata 'Rubin' Höhe: 30 cm, Blütezeit: März–April, weitere Sorten: blau, weiss

7 Götterblume

E 13766

Hepatica nobilis Höhe: 10–15 cm, Blütezeit: März–April  

Astrantia major Höhe: 60–80 cm, Blütezeit: Juni–August  

6 Kugelprimel

11 Leberblümchen

C 01992

Geranium x magnificum 'Rosemoor' Höhe: 50 cm, Blütezeit: Juni–Juli  

Carex caryophyllea 'The Beatles' Höhe: 30 cm, Blütezeit: April–Mai   Deschampsia cespitosa Höhe: 80–10, Blütezeit: Juni–September

Dodecatheon meadia Höhe: 30–40 cm, Blütezeit: Mai–Juni   Primula x pruhoniciana Höhe: 10 cm, Blütezeit: März–Mai   Viola odorata 'Königin Charlotte' Höhe: 15 cm, Blütezeit: März–April  

13

14

Primula x pubescens (x hortensis) Höhe: 20 cm, Blütezeit: April–Juni  

12

15

16

37


Lichter Schatten / Schatten

38 1

3

4

5

2

Schattengarten 1 Gold-Felberich

B 14613

2 Waldsteinie

B 15509

3 Echte Schlüßelblume

B 15046

Lysimachia punctata Höhe: 80 cm, Blütezeit: Juni–August Waldsteinia geoides Höhe: 20 cm, Blütezeit: April–Mai Primula veris Höhe: 20 cm, Blütezeit: April–Mai

4 Segge

D 60433

5 Fingerhut

B 13771

6 Christrose

E 13643

7 Frauenmantel

Carex hachijoensis 'Evergold' Höhe: 30 cm, Blütezeit: April–Mai

C 16344

Alchemilla erythropoda Höhe: 30 cm, Blütezeit: Juni–September

Digitalis lutea Höhe: 80–120 cm, Blütezeit: Juni–Juli Helleborus niger Höhe: 25 cm, Blütezeit: Dezember–März

Schneckenresistente Stauden: – Prachtspiere, Astilbe in Arten und Sorten – Frauenmantel, Alchemilla erythropoda – Sterndolde, Astrantia major – Riesensteinbrech, Bergenia cordifolia in Sorten – Kaukasus-Vergißmeinnicht, Brunnera macrophylla 'Jack Frost'® – Elfenblume, Epimedium in Arten und Sorten – Storchschnabel, Geranium  magnificum 'Rosemoor' – Christrose, Helleborus  orientalis 'Montsegur' – Christrose, Helleborus niger – Taubnessel, Lamium maculatum 'White Nancy' – Ungarwurz, Waldsteinia geoides

6

7


Lichter Schatten / Schatten 1

4

7

Trockener 2

1 Immergrün

B 90620

2 Salomonssiegel

D 14976

3 Geißbart

D 60450

4 KaukasusVergißmeinnicht

D 12958

Vinca minor Höhe: 10 cm, Blütezeit: April–Mai Polygonatum multiflorum Höhe: 40–60 cm, Blütezeit: Mai–Juni Aruncus dioicus Höhe: 120–150 cm, Blütezeit: Juni–Juli

Brunnera macrophylla Höhe: 50 cm, Blütezeit: April–Juni

Schatten Es sind die schwierigsten Bereiche im Garten!

Wichtige Grundregeln sind: Boden tief lockern, gute Kompost- oder Gartenerde einarbeiten und nach dem Pflanzen noch einen Sommer wässern und düngen. Eine Rindenmulchabdeckung ist hier nicht zu empfehlen. 5 Christrose

G 09057

Helleborus x orientalis 'Montsegur' Höhe: 30–40 cm, Blütezeit: Februar–April

3

5

6 Elfenblume

D 13413

7 Großes Immergrün

C 15463

8 Zwergspiere

B 12872

Epimedium x perralchicum 'Frohnleiten' Höhe: 30–35 cm, Blütezeit: April–Mai Vinca major Höhe: 30 cm, Blütezeit: April–Mai Astilbe chinensis var. pumila gen. Höhe: 40 cm, Blütezeit: August–September

6

39

8

Dauerblühende Stauden: –H  erbst-Anemone, Anemone japonica 'Lady Diana'® –H  erbst-Anemone, Anemone hupehensis 'Ouvertüre' –H  erzblume, Dicentra formosa – S torchschnabel, Geranium sanguineum – S torchschnabel, Geranium  pratense 'Rozanne'®


Lichter Schatten / Schatten

40

Blattschmuck6

Stauden

1

7

Vor allem an schattigen Plätzen kommen die großblättrigen Stauden mit farbigem Laub besonders gut zur Geltung. Das Lichtspiel mit Hell und Dunkel kann an solchen Orten eine reizvolle Spannung erzeugen. Zudem eignen sich viele als Beiwerk zu Sträußen.

1

1 Schaublatt

F 15082

2 Elfenblume

D 13415

3 Japanisches Blutgras

F 71817

4 Schaublatt

F 07475

5 Kreuzkraut

E 10563

Astilboides tabularis Höhe: 80–100 cm, Blütezeit: Juni  

2

4

Epimedium x rubrum Höhe: 25–30 cm, Blütezeit: April–Mai  Imperata cylindrica 'Red Baron' Höhe: 40 cm Rodgersia aesculifolia Höhe: 100 cm, Blütezeit: Juni–Juli   Ligularia dentata Dunkellaubig Höhe: 100 cm, Blütezeit: Juli–September  

3

5


Lichter Schatten / Schatten 8

10

11

9

Unser Tipp! Die leuchtenden Farben und Formen der Stauden kommen dank dem satten Blattgrün von Rhododendron und Azaleen besonders gut zur Geltung.

Rhododendron-Begleiter: 6 Taubnessel

B 90530

Lamium maculatum 'White Nancy' Höhe: 20 cm, Blütezeit: Juni–August  

7 KaukasusVergissmeinnicht

G 03762

8 Herbstalpenveilchen

F 83711

Brunnera macrophylla 'Jack Frost®' Höhe: 40 cm, Blütezeit: April–Mai   Cyclamen hederifolium 'Perlenteppich' Höhe: 10–15 cm, Blütezeit: August–September, weitere Sorte: 'Rosenteppich'

9 Kaukasischer Storchschnabel

D 13514

10 Wiesenraute

D 15345

11 Bergenie

E 09989

12 Günsel

B 26847

13 Purpurglöckchen

D 98344

14 Mandelblättrige Wolfsmilch

E 10127

– Eisenhut, Aconitum napellus – Geißbart, Aruncus aethusifolius – Prachtspiere, Astilbe x arendsii 'Brautschleier' – Prachtspiere, Astilbe x glaberrima 'Sprite' – Silberkerze, Cimicifuga racemosa var. cordif. – Silberkerze, Cimicifuga simplex 'White Pearl' – Fingerhut, Digitalis purpurea – J apan-Etagenprimel, Primula japonica 'Millers Crimson' – Orchideenprimel, Primula vialii – Etagenprimel, Primula x bullesiana – Frauenfarn, Athyrium filix-femina – Straußfarn, Matteuccia struthiopteris

Geranium renardii Höhe: 25 cm, Blütezeit: Juni   Thalictrum aquilegifolium Höhe: 80–100 cm, Blütezeit: Juni–August   Bergenia cordifolia 'Eroica' Höhe: 35 cm, Blütezeit: April–Mai, weitere Sorten: 'Rotblum', 'Silberlicht' Ajuga reptans 'Braunherz' Höhe: 15 cm, Blütezeit: April–Mai

12

Heuchera micrantha 'Palace Purple' Höhe: 30–60 cm, Blütezeit: Juni–Juli

Euphorbia amygdaloides 'Pupurea' Höhe: 40 cm, Blütezeit: April–Mai

13

14

41


Lichter Schatten / Schatten

42 1

6

2

3

4

Farne

5

Farne lieben verträumte, stille Plätze an gut mit Torf durchmischten Stellen. Vom natürlichen Standort her sind sie an schattige, feucht-kühle Pflanzplätze gebunden, vertragen aber einmal eingewachsen erstaunlich viel Trockenheit. 1 Perlfarn

E 15626

2 Streifenfarn

E 15546

3 Königsfarn

E 15632

Onoclea sensibilis Höhe: 40-60 cm

E 15670

6 Straußfarn

E 15621

7 Wurmfarn

E 15596

8 Regenbogenfarn

E 90257

Polystichum setiferum Höhe: 40–50 cm

Asplenium trichomanes Höhe: 15-20 cm

Matteuccia struthiopteris Höhe: 80–120 cm

Osmunda regalis Höhe: 120 cm

4 Hirschzungenfarn

5 Filigranfarn

Dryopteris filix-mas Höhe: 80–100 cm E 15637

Phyllitis scolopendrium Höhe: 40 cm

Athyrium niponicum 'Metallicum' Höhe: 40 cm

8

Unser Tipp! Die vielseitigen Formen bieten reizvolle Kombinationsmöglichkeiten mit Nachbarn wie Zwerg-Herzblume, Hosta, Elfenblume und Gräsern. Gedüngt wird ausschließlich organisch.

7


Lichter Schatten / Schatten 1

2

1 Weißrandfunkie

E 02474

2 Frühlingsgoldfunkie

E 08072

3 Glockenfunkie

E 02593

4 Funkie

G 12046

3

Hosta x fortunei 'Albo-marginata' Höhe: 60 cm, Blütezeit: Juni–August   Hosta x fortunei 'Albopicta' Höhe: 40–60 cm, Blütezeit: Juli   Hosta ventricosa Höhe: 30–40 cm, Blütezeit: Juni–Juli   Hosta x hybrida 'Honshy' Höhe: 60 cm, Blütezeit: Juli–August  

Hostas

Bei der Standortwahl von Funkien (botanisch: Hos-

7

ta) spielt die Blattfarbe eine wichtige Rolle. Weiß und gelb gezeichnete Pflanzen wollen eher halbschattige Lagen, während Grüne mit mehr Sonne durchaus zurechtkommen. Blaubereifte Sorten und solche mit breiten weißen Blattzonen behalten ihre Blattfarbe im Schatten länger. Morgen- und Abendsonne sind für alle Sorten gut. 4

6

5 Funkie

F 08423

6 Funkie

G 12044

7 Schneefederfunkie

E 07328

8 Blaublattfunkie

F 13824

Hosta x fortunei 'Francee' Höhe: 75 cm, Blütezeit: Juni–Juli   Hosta x hybrida 'Ussuri' Höhe: 40 cm, Blütezeit: Juli–August   Hosta x undulata 'Univittata' Höhe: 45 cm, Blütezeit: Juni–Juli   Hosta sieboldiana 'Elegans' Höhe: 60 cm, Blütezeit: Juli–August

5

Unser Tipp! Da Hosta spät im Frühjahr austreiben, pflanzen Sie zeitig blühenden Stauden wie Pulmonarien, Primeln, sowie Schneeglöckchen und Krokusse dazwischen. Sehr schön wirkt die Kombination mit Deschampsia, Farnen und Akelei.

8

43


Wassergarten

44

1

2

Am

3

Teichrand Für die Teichrandbepflanzung bietet sich eine

Vielzahl an Pflanzen an, welche zum größten Teil in unseren Breiten beheimatet sind. In Verbindung mit einigen asiatischen Akzenten ergibt sich ein spannungsreiches Gartenbild. 4

6

1 SumpfVergißmeinnicht

B 85826

2 Blutweiderich

B 08752

3 Gauklerblume

D 16017

4 Pfennigkraut

A 08821

5 Wollgras

D 15991

6 Sumpfdotterblume

C 12964

7 Zwergbinse

D 16004

Myosotis palustris Höhe: 15–20 cm, Wassertiefe: 0–5 cm, Blütezeit: Mai-August Lythrum salicaria Höhe: 80–100 cm, Wassertiefe: 0–5 cm, Blütezeit: Juni–September Mimulus ringens Höhe: 40–80 cm, Wassertiefe: 0–10 cm, Blütezeit: Juni–Juli Lysimachia nummularia Höhe: 5 cm, Wassertiefe: 0–3 cm, Blütezeit: Mai–August

5

Eriophorum angustifolium Höhe: 20–40 cm, Wassertiefe: 0–10 cm, Blütezeit: April–Mai Caltha palustris Höhe: 15–20 cm, Wassertiefe: 0–20 cm, Blütezeit: April–Mai Juncus ensifolius Höhe: 30 cm, Wassertiefe: 0–10 cm, Blütezeit: Juni–August

Unser Tipp! Bereits eine Vogeltränke, eingebettet im Kiesbett, umrankt von kleineren Stauden, ist nützliches Kleinod und schafft eine beruhigende Atmosphäre.

7


Wassergarten 1

3

4

2

Unser Tipp! Denken Sie bitte an Gefahren, die für Kleinkinder und Tiere wie z.B. Igel von einer Teichanlage ausgehen können und treffen Sie entsprechende Schutzmaßnahmen.

1 Bachminze

C 90578

2 Sumpfcalla

D 15974

3 Japanische Iris

D 58572

Mentha aquatica Höhe: 50–60 cm, Wassertiefe: 0–15 cm, Blütezeit: Juni-August Calla palustris Höhe: 15–30 cm, Wassertiefe: 0–15 cm, Blütezeit: Mai-Juni Iris ensata Höhe: 60–80 cm, Wassertiefe: 0–10 cm, Blütezeit: Juni–Juli

6

4 Kalmus

D 15526

5 Kleiner Rohrkolben

D 16068

6 Scheincalla

G 16013

Acorus calamus Höhe: 100 cm, Wassertiefe: 0–20 cm, Blütezeit: Mai-Juli, Sorte: 'Variegatus' Typha minima Höhe: 50–75 cm, Wassertiefe: 0–15 cm, Blütezeit: Mai–September Lysichiton americanus Höhe: 50–100 cm, Wassertiefe: 0–10 cm, Blütezeit: April–Mai

Flachwasserzone 7 Tausendblatt

D 58155

8 Straußgoldfelberich

D 16015

Myriophyllum verticillatum Wassertiefe: 0–10 cm, Blütezeit: Juni–August  

Die Form Ihres Teiches kann ganz Ihrem Garten angepasst sein. Er sollte zwecks Temperaturausgleich (wenige m3 erwärmen sich schnell) nicht zu klein sein und an der tiefsten Stelle mindestens 80 cm Wasserstand aufzeigen.

7

5

8

Lysimachia thyrsiflora Höhe: 30–50 cm, Wassertiefe: 0–10 cm, Blütezeit: Mai–Juni

Algen im Gartenteich vermehren sich in der warmen Jahreszeit umso besser, je mehr Nährstoffe sie im Wasser finden. Das Wachstum lässt sich nicht verhindern, aber erheblich einschränken: – Setzen Sie nur wenige Fische ein, um die organischen Abfallprodukte zu minimieren. – Füttern Sie höchstens 1x täglich. Ab 12 °C in bepflanzten Teichen gar nicht mehr . – Vermindern Sie direkte Sonneneinstrahlung durch schattierende immergrüne Sträucher, Seerosen und Schwimmpflanzen.

45


Wassergarten

46 1

3

4

5 Froschlöffel

D 15967

6 Tannenwedel

D 15997

7 Pfeilkraut

D 16046

Alisma plantago-aquatica Höhe: 20–80 cm, Wassertiefe: 5–30 cm, Blütezeit: Juni–September Hippuris vulgaris Höhe: 40 cm, Wassertiefe: 5–30 cm, Blütezeit: Juli–August Sagittaria sagittifolia Höhe: 50–80 cm, Wassertiefe: 10–40 cm, Blütezeit: Juni–Juli

2

Flachwasserzone 1 Wasserschwertlilie

8 Hechtkraut

D 14372

Iris pseudacorus Höhe: 80–100 cm, Wassertiefe: 0–30 cm, Blütezeit: Juni-Juli

2 Teichmummel 5

I 16023

Nuphar lutea Wassertiefe: 40–150 cm, Blütezeit: Juni–September

Weitere Stauden für das seichte Wasser:

3 Rohrkolben

D 16060

4 Blumenbinse

D 15971

–B  itterklee, Menyanthes trifoliata –G  oldkeule, Orontium aquaticum – S umpfhahnenfuß, Ranunculus lingua – T eichsimse, Scirpus lacustris – I gelkolben, Sparganium erectum –R  ohrkolben, Typha latifolia

Typha angustifolia Höhe: 150–180 cm, Wassertiefe: 5–40 cm, Blütezeit: Juli–August Butomus umbellatus Höhe: 100 cm, Wassertiefe: 10–40 cm, Blütezeit: Juni–August

6

G 16032

Pontederia cordata Höhe: 60–100 cm, Wassertiefe: 0–40 cm, Blütezeit: Juni–Oktober

7

8


Wassergarten 1

3

2

Im tiefen 1 Seerose

Wasser

I 07353

Nymphaea x hybrida 'Hever White' Wassertiefe: 70–100 cm, Blütezeit: Mai–August, weitere Sorte: 'Attraction' (rosa)

2 Wasserhyazinthe

Entscheidend für ein gutes Gedeihen aller Wasser-

D 15985

Eichhornia crassipes frei schwimmend, Blütezeit: Juli–Oktober  

3 Seerose

pflanzen ist das Einhalten der optimalen Wassertiefe. Seerosen können in Gefäße von mindestens 30 x 30 x 20cm gepflanzt werden und überstehen den Winter in einem frostfreien, kühlen Kellerraum, dürfen aber nicht austrocknen. Sie können aber auch unmittelbar in den Beckengrund gepflanzt werden. In kleineren Teichen wird im Spätherbst das Wasser abgelassen und die Pflanzstelle mit einer hohen Laubschicht eingeschüttet.

I 08334

Nymphaea x hybrida 'Perrys Baby Red' Wassertiefe: 30–50 cm, Blütezeit: Juni–September, weitere Sorten: 'Froebeli', 'Walter Pagels'

4 Seekanne

D 16027

Nymphoides peltata Höhe: 3–5 cm, Wassertiefe: 20–60 cm, Blütezeit: Juli–September

4

5 Seerose

I 16110

7

Nymphaea x hybrida 'Marliacea Chromatella' Wassertiefe: 50–100 cm, Blütezeit: Juni–September, weitere Sorte: 'Marliacea Rosea'

6 Wassersalat

D 82081

Pistia stratiotes frei schwimmend

5

6

8

7 Nadelsimse

D 15986

8 Froschbiß

D 16003

9 Krebsschere

D 16057

Eleocharis acicularis Wassertiefe: 10–60 cm Hydrocharis morsus-ranae frei schwimmend, Blütezeit: Mai–Juli   Stratiotes aloides frei schwimmend, Blütezeit: Juli–August

9

47


48

Praxis

Praxisempfehlungen vom Fachmann

Bodenvorbereitung

Die Pflanzfläche sollte frei von Unkräutern sein. Insbesondere Wurzelunkräuter (z.B. Quecke, Girsch und Schachtelhalm) müssen vor der Pflanzung sorgfältigst entfernt werden. Bei schlechten Bodenverhältnissen (sehr leichtem Sandboden oder geringer Humusschicht) zusätzlich Kompost oder Mutterboden einarbeiten.

Pflanzenauswahl

Die richtige Auswahl der Stauden ist entscheidend für einen dauerhaften Erfolg. Sehen Sie Ihre Gartenflächen genau im Tagesverlauf an: Sind sie

eher sonnig oder schattig, oder bedeckt lichter Schatten die Flächen? Ist Ihr Steingarten wirklich von Steinen durchsetzt – denn die werden zur Bodenerwärmung und zum Wasserabzug gebraucht. Lassen Sie sich bei der Auswahl ganz von Ihrem persönlichen Geschmack leiten – aber beachten Sie die Hinweise zum Standort in dieser Stauden Fibel und auf den Etiketten.

Einpflanzen

Die Staude vorsichtig aus dem Topf nehmen, es schadet nichts, wenn Sie die oberen 1–2 cm der eventuell be-

moosten Topferde wegnehmen. Das Pflanzloch ausheben (Pflanzschaufel), Pflanze so tief setzen, wie sie im Topf stand, Erde seitlich andrücken – fertig. Anschließend reichlich angießen.

Düngung

Arbeiten Sie bereits bei der Pflanzung organischen Dünger mit in den Boden ein. Dies führt bereits im ersten Jahr zu sehr gutem Wachstum und Sie beleben zusätzlich den Boden. Geben Sie Ihren Stauden jedes Jahr nach dem Winterschlaf im April Nahrung. Mit organischem Dünger sind Sie bestens bedient, er wirkt


Praxis

in der Regel über mehrere Monate und es kann nicht zu Verbrennungen kommen.

Rückschnitt

Sie selbst bestimmen den Zeitpunkt, wann es Ihnen zu unordentlich wird. Häufig sehen die Samenstände sehr schön aus, insbesondere im Spätherbst und Winter. Spätestens vor dem Neuaustrieb sollten die alten Triebe entfernt werden. Um schöne Polster zu erhalten, sollten bei folgenden Stauden verblühte Blüten bis auf die Laubspitzen abgeschnitten werden: Lavendel, Schleifenblume, Sonnenröschen und die meisten Steingartenstauden.

Zweite Blüte

Auch das ist bei folgenden Stauden möglich, wenn Sie die verblühten Blüten abschneiden: Brennende Liebe, Feinstrahlaster, Flammenblume, Flockenblume (ganze Pflanze), Frauenmantel (ganze Pflanze), Helenium, Indianernessel

(ganze Pflanze), Katzenminze, Kokardenblume, Kugeldistel, Margeriten, Prachtscharte, Rittersporn (ganze Pflanze), Salbei, Scabiose, Schafgarbe, Schleierkraut

Pflanzenschutz

Wenn Sie nicht zu stark düngen und die Stauden an den ihnen zusagenden Stellen wachsen, werden Sie in der Regel keine Probleme haben. Ansonsten entscheiden auch wieder Sie: Lohnt sich die Anwendung eines Pflanzenschutzmittels? Eine artenreiche Pflanzung verhindert ein übermäßiges Ausbreiten von Krankheiten und Schädlingen. Sollten Sie häufiger Probleme haben, greifen Sie zu biologischen Mitteln, diese müssen häufig jedoch vorbeugend angewendet werden

Winterschutz

Nur bei wenigen Stauden im ersten Winter nötig. Decken Sie Herbst­ anemonen, Fackellilien und andere empfindliche Pflanzen mit etwas Laub ab. Bei Winterastern und Indianernesseln locker mit etwas Reisig zudecken. Dies hilft auch vielen Steingartenpflanzen, die ja in ihrer Heimat eine schützende Schneedecke haben.

Wasserpflanzen

Die auf dem Etikett angegebene Wassertiefe unbedingt beachten. Die Wurzeln der Seerosen dürfen im Winter nicht einfrieren. Kleine Becken daher entleeren und die Pflanze mit Laub vor Frost schützen. Ein zu hoher Fischbesatz sowie die Düngung der Pflanzen sind fast immer Ursachen des häufig anzutreffenden Algenproblems.

49


50

Index A B

C D E

F

G

Deutscher Name

Botanischer Name

Akelei Akelei Akelei Alpen-Aster Alpenlichtnelke Apfleminze Bachminze Baldrian Ballonblume Bärenfell-Schwingel Bartfaden Berg-Aster Bergenie Binsenlilie Blaublattfunkie Blauer Ehrenpreis Blaukissen Blau-Schwingel Blumenbinse Blutweiderich Bohnenkraut Brandkraut Brennende Liebe Bunte Margerite Buschmalve Chinaschilf Chinaschilf Chinaschilf Chinaschilf Christrose Christrose Currypflanze Dreimasterblume Dreimasterblume Dreimasterblume Duft-Veilchen Echte Schlüsselblume Edeldistel Edelweiß Ehrenpreis Ehrenpreis Ehrenpreis Ehrenpreis Elfenblume Elfenblume Fackellilie Federnelke Feinstrahlaster Fetthenne Fetthenne Fetthenne Fetthenne Fiederpolster Filigranfarn Fingerhut Fingerkraut Fingerkraut Fingerkraut Fingerkraut Fingerkraut Flammenblume Flammenblume Flammenblume Flammenblume Flammenblume Flammenblume Frauenmantel Frauenmantel Froschbiß Froschlöffel Frühingsenzian Frühlingsgoldfunkie Funkie Funkie Funkie Gamander Gänsekresse Gänsekresse Gänsekresse Gänsekresse Gartenaurikel Garten-Segge Gauklerblume Gedenkmein Gefüllte Margerite Geißbart Gelenkblume Gemswurz Glattblattaster

Aquilegia caerulea 'Crimson Star' Aquilegia chrysantha 'Yellow Queen' Aquilegia x cultorum 'Nora Barlow' Aster alpinus 'Happy End' Lychnis alpina Mentha suaveolens Mentha aquatica Valeriana officinalis Platycodon grandiflorus 'Mariesii' Festuca gautieri Penstemon barbatus 'Coccineus' Aster amellus 'Rudolf Goethe' Bergenie cordifolia 'Eroica' Sisyrinchium angustifolium Hosta sieboldiana 'Elegans' Veronica spicata 'Blauteppich' Aubrieta x cultorum rot Festuca cinerea 'Elijah Blue' Butomus umbellatus Lythrum salicaria Satureja montana Phlomis russeliana Lychnis chalcedonica Tanacetum coccineum 'Robinson Rosa' Lavatera x olbia 'Rosea' Miscanthus sinensis 'Gracillimus' Miscanthus sinensis 'Malepartus' Miscanthus sinensis 'Silberfeder' Miscanthus sinensis 'Kleine Fontäne' Helleborus niger Helleborus x orientalis 'Montsegur' Helichrysum italicum Tradescantia x andersoniana 'Karminglut' Tradescantia x andersoniana 'Blue Stone' Tradescantia x andersoniana 'Innocence' Viola odorata 'Königin Charlotte' Primula veris Eryngium planum Leontopodium alpinum Veronica prostrata Veronica teucrium 'Knallblau' Veronica spicata 'Blauteppich' Veronica longifolia 'Blauriesin' Epimedium x perralchicum 'Frohnleiten' Epimedium x rubrum Kniphofia uvaria Dianthus plumarius 'Haytor' Erigeron x hybridus 'Rosa Juwel' Sedum floriferum 'Weihenstephaner Gold' Sedum x telephium 'Herbstfreude' Sedum x spectabile 'Brilliant' Sedum hybridum 'Immergrünchen' Cotula squalida Polystichum setiferum Digitalis lutea Potentilla megalantha Potentilla neumanniana Potentilla crantzii 'Goldrausch' Potentilla nepalensis 'Miss Willmott' Potentilla aurea Phlox paniculata weiss mit rot Phlox paniculata weiss Phlox paniculata rot Phlox paniculata orange Phlox paniculata karminrosa Phlox paniculata lila Alchemilla mollis Alchemilla erythropoda Hydrocharis morsus-ranae Alisma plantago-aquatica Gentiana acaulis Hosta x fortunei 'Albopicta' Hosta x hybrida 'Honshy' Hosta x fortunei 'Francee' Hosta x hybrida 'Ussuri' Teucrium chamaedrys Arabis x arendsii 'Compinkie' Arabis caucasica 'Schneehaube' Arabis ferd.-coburgii 'Variegata' Arabis procurrens Primula x pubescens (x hortensis) Carex caryophyllea 'The Beatles' Mimulus ringens Omphalodes verna Leucanthemum x superbum 'Chr. Hagemann' Aruncus diocus Physostegia virginiana 'Bouquet Rose' Doronicum orientale 'Magnificum' Aster novi-belgii 'Karminkuppel'

Standort So So So St St Kü Wa Kü So St So So Sch St Sch St St St Wa Wa Kü So So So So So So So Roka Sch Sch Kü So So So Sch Sch So St St So So Roka Sch Sch So St So St So So BoSo St Sch Sch St St So So BoSo So So So So So So BoScha Sch Wa Wa St Sch Sch Sch Sch St St St St BoSo Sch Sch Wa BoScha So Sch So So So

Seite 18 18 20 7 7 35 45 35 17 12 29 29 41 8 43 14 7 12 46 44 35 18 27 25 20 19 19 19 31 38 39 35 28 29 29 37 38 23 7 13 25 25 31 39 40 27 12 25 15 19 21 33 13 42 38 9 15 18 21 33 17 17 18 19 21 21 32 38 47 46 8 43 43 43 43 14 10 11 12 33 37 37 44 32 27 39 23 26 21

Deutscher Name

H

I J K

L

M

N O P

Botanischer Name

Glockenblume Campanula carpatica 'Weisse Clips' Glockenfunkie Hosta ventricosa Gold-Felberich Lysimachia punctata Gold-Fetthenne Sedum spathulifolium 'Cape Blanco' Goldkörbchen Chrysogonum virginianum Goldleistengras Spartina pect. 'Aureomarginata' Goldtröpfchen Chiastophyllum appositifolium Gold-Wolfsmilch Euphorbia polychroma Götterblume Dodecatheon meadia Grasnelke Armeria maritima 'Alba' Große Sterndolde Astrantia major Großes Immergrün Vinca major Günsel Ajuga reptans 'Braunherz' Hauswurz Sempervivum x hybridum Hechtkraut Pontederia cordata Heidegünsel Origanum vulgare 'Compactum' Heidenelke Dianthus deltoides 'Leuchtfunk' Heiligenblume Santolina chamaecyparissus Herbstalpenveilchen Cyclamen hederifolium 'Perlenteppich' Hirschzungenfarn Phyllitis scolopendrium Hohe Gauklerblume Campanula persicifolia 'Grandiflora Coerula' und 'Alba' Hornkraut Cerastium tomentosum Hungerblümchen Draba Immergrün Vinca minor 'Marie' Immergrün Vinca minor Indianernessel Monarda fistulosa 'Gardenview Scarlet' Islandmohn Papaver nudicaule 'Gartenzwerg' Jakobsleiter Polemonium caeruleum Japanisch Blutgras Imperata cylindrica 'Red Baron' Japanische Iris Iris ensata Japan-Segge Carex morrowii 'Variegata' Kalmus Acorus calamus Katzenminze Nepeta x faassenii 'Walkers Low' Katzenpfötchen Antennaria dioca Kaukasischer Storchschnabel Geranium renardii Kaukasus-Vergißmeinnicht Brunnera macrophylla Kaukasus-Vergißmeinnicht Brunnera macrophylla 'Jack Frost' Kissenprimel Primula x pruhoniciana Kleiner Rohrkolben Typha minima Knäuel-Glockenblume Campanula glomerata 'Dahurica' Knöterich Bistorta affinis 'Superbum' Kokardenblume Gaillardia x grandiflora 'Kobold' Kokardenblume Gaillardia x grandiflora 'Burgunder' Königsfarn Osmunda regalis Königskerze Verbascum olymicum Krebsschere Stratiotes aloides Kreuzkraut Ligularia dentata Dunkellaubig Kugelprimel Primula denticulata 'Rubin' Kuhschelle Pulsatilla vulgaris Lampenputzergras Pennisetum alopecuoides 'Compressum' Lavendel Lavandula angustifolia 'Hidecote Blue' Lavendel Lavandula angustifolia Leberblümchen Hepatica nobilis Leimkraut Silene uniflora 'Weisskehlchen' Leimkraut Silene schafta Lungenkraut Pulmonaria dacica 'Blaues Meer' Lupine Lupinus polyphyllus 'Fräulein' Lupine Lupinus polyphyllus 'Kastellan' Lupine Lupinus polyphyllus 'Edelknabe' Lupine Lupinus polyphyllus 'Kronleuchter' Lupine Lupinus polyphyllus 'Schlossfrau' Mädchenauge Coreopsis lanceolata 'Sterntaler' Mädchenauge Coreopsis rosea 'American Dream' Mädchenauge Coreopsis verticillata 'Moonbeam' Majoran Origanum vulgare Mandelblättrige Wolfsmilch Euphorbia amygdaloides 'Purpurea' Mauerpfeffer Sedum acre Meerlavendel Limonium latifolium Mittagsblume Delosperma cooperi Moschus-Malve Malva moschata Myrtenaster Aster ericoides 'Schneetanne' Nachtkerze Oenothera macrocarpa Nachtkerze Oenothera tetragona 'Sonnenwende' Nadelsimse Eleocharis acicularis Nelkenwurz Geum chiloense 'Goldball' Ochsenauge Buphthalmum salicifolium Ochsenzunge Anchusa azurea Palmlilie Yucca filamentosa Pechnelke Lychnis viscaria 'Feuer' Perlfarn Onoclea sensibilis Perlkörbchen Anaphalis triplinervis 'Sommerschnee' Pfefferminze Mentha x piperita Pfeifengras Molinia caerulea 'Moorhexe' Pfennigkraut Lysimachia nummularia Pfingstnelke Dianthus gratianopolitanus 'Rubin' Pfingstrose Paeonia x lactiflora weiss Pfingstrose Paeonia x lactiflora rot Pfingstrose Paeonia x lactiflora rosa Pfingstrose Paeonia x hybrida 'Dancin Butterfly'

Standort St Sch Sch St So So St So Sch St Sch Sch Sch St Wa BoSo St Roka Sch Sch So St St BoScha Sch So St So Sch Wa Sch Wa BoSo St Sch Sch Sch Sch Wa So BoSo So So Sch So Wa Sch Sch St So Roka Kü Sch St St BoScha So So So So So So So Roka Kü Sch St So St So So St So Wa So So So So So Sch Roka Kü Roka Wa St So So So So

Seite 7 43 38 9 29 23 9 26 37 15 37 39 41 11 46 33 7 31 41 42 23 7 9 32 39 20 9 25 40 45 37 45 33 13 41 39 41 37 45 25 33 27 27 42 26 47 40 37 8 17 31 35 37 7 7 32 17 17 18 18 20 29 29 31 35 41 13 25 11 25 23 15 26 47 26 22 25 17 21 42 31 35 31 44 7 17 18 20 23


Index

R

S

Deutscher Name

Botanischer Name

Pfingstveilchen Pfleilkraut Polster-Glockenblume Polster-Glockenblume Polster-Glockenblume Polster-Schafgarbe Polster-Steinbrech Prachtkerze Prachtscharte Präriemalve Purpurglöckchen Purpur-Ziest Raublatt-Aster Regenbogenfarn Reitgras Rittersporn Rittersporn Rittersporn Rittersporn Rittersporn Rittersporn Rohrkolben Rosenprimel Rosen-Schleierkraut Rosensteinbrech Rosmarin Roter Sonnenhut Rotmoossedum Rutenhirse Salbei Salbei Salomonsiegel Sandglöckchen Sandkraut Schafgarbe Schafgarbe Schafgarbe Schaublatt Schaublatt Schaumblüte Scheincalla Schlangenkopf Schleierkraut Schleifenblume Schneefederfunkie Schneefelberich Schwertlilie Schwertlilie Schwertlilie Seekanne Seerose Seerose Seerose Segge Seifenkraut Sibirische Iris Silberdistel Silberwurz Skabiose Skabiose Sommerenzian Sommer-Margerite Sommer-Margerite Sonnenauge Sonnenblume Sonnenbraut Sonnenhut Sonnenhut Sonnenhut Sonnenröschen Spornblume Stauden-Lein Steinkraut Steinkraut Steinquendel Steinsame Sternmoos Stockrose Stockrose Storchschnabel Storchschnabel Storchschnabel Storchschnabel Straußfarn Straußgoldfelberich Streifenfarn Sumpfcalla Sumpfdotterblume Sumpf-Vergißmeinnicht

Viola sororia 'Albiflora' Sagittaria sagittifolia Campanula garganica Campanula poscharskyana Campanula portenschlagiana 'Birch' Achillea tomentosa Saxifraga x arendsii rot Gaura lindheimeri Liatris spicata 'Floristan Violett' Sidalcea 'Stark's Hybriden' Heuchera micrantha 'Palace Purple' Stachys monnieri 'Hummelo' Aster novae-angliae 'Purple Dome' Athyrium niponicum 'Metallicum' Calamagrostis x acutiflora 'Overdam' Delphinium x elatum Delphinium x cultorum Pacific 'Astolat' Delphinium x cultorum Pacific 'Galahad' Delphinium x cultorum Pacific 'Blue Bird' Delphinium x cultorum Pacific 'Summer Skies' Delphinium x belladonna 'Atlantis' Typha angustifolia Primula rosea 'Gigas' Gypsophila x repens ' Rosenschleier' Saxifraga pnaiculata Rosmarinus officinalis Echinacea purpurea 'Magnus' Sedum album 'Coral Carpet' Panicum virgatum 'Rehbraun' Salvia nemorosa 'Ostfriesland' Salvia officinalis Polygonatum multiflorum Jasione laevis 'Blaulicht' Arenaria montana Achillea filipendula 'Parker' Achillea millefolium 'Terracotta' Achillea millefolium 'Cerise Queen' Astilboides tabularis Rodgersia aesculifolia Tiarella cordifolia Lysichiton americanus Chelona obliqua Gypsophila paniculata 'Schneeflocke' Iberis sempervirens 'Appen-Etz' Hosta x undulata 'Univittata' Lysimachia clethroides Iris barbata-elatior violett Iris barbata-elatior weiß Iris barbata-elatior rosa Nymphoides peltata Nymphaea x hybrida 'Hever White' Nymphaea x hybrida 'Perrys Baby Red' Nymphaea x hybrida 'Marliacea Chromatella' Carex hachijoensis 'Evergold' Saponaria ocymoides Iris sibirica 'Caesar' Carlina acaulis Dryas x suendermannii Scabiosa columbaria 'Pink Mist' Scabiosa caucasica 'Perfecta' Gentiana septemfida lagodechiana Leucanthemum x superbum 'Alaska' Leucanthemum x superbum 'Silberprinzesschen' Heliopsis scabra 'Sommersonne' Helianthus microcephalus 'Lemon Queen' Helenium x hybrida 'Baudirektor Linne' Rudbeckia laciniata 'Goldquelle' Rudbeckia nitida 'Herbstsonne' Rudbeckia fulgida 'Goldsturm' Helianthemum x hybridum 'Sterntaler' Centranthus ruber 'Coccineus' Linum perenne Alyssum montanum 'Berggold' Alyssum saxatile 'Goldkugel' Calamintha nepeta Lithodora diffusa 'Heavenly Blue' Sagina subulata Alcea rosea 'Pleniflora' rosa Alcea rosea 'Pleniflora' weiss Geranium cinereum 'Ballerina' Geranium macrorrhizum 'Spessart' Geranium x cantabrigiense 'Biokovo' Geranium x magnificum 'Rosemoor' Matteuccia struthiopteris Lysimachia thyrsiflora Asplenium trichomanes Calla palustris Caltha palustris Myosotis palustris

Standort Sch Wa St St St St St Roka So So Sch Roka So Sch So So So So So So Roka Wa Sch Roka St Kü So St Roka Roka Kü Sch St St So So So Sch Sch BoScha Wa Sch So St Sch Sch So So So Wa Wa Wa Wa Sch St So St St So So St So Roka So So So So So So BoSo So St St St So St St So So St BoScha BoSo Sch Sch Wa Sch Wa Wa Wa

Seite 37 46 8 12 12 9 7 31 23 20 41 30 25 42 17 17 23 23 23 23 31 46 37 30 7 35 21 13 31 30 35 39 8 15 22 29 29 40 40 32 45 37 23 7 43 37 25 25 25 47 47 47 47 38 11 17 9 10 28 28 8 27 31 22 29 19 26 26 29 33 29 14 9 9 29 8 13 25 27 11 32 33 37 42 45 42 45 44 44

T

U W

YZ

Deutscher Name

Botanischer Name

Taglilie Taglilie Tannenwedel Taubnessel Tausendblatt Teichmummel Teppich-Phlox Teppich-Phlox Teppich-Phlox Teppich-Phlox Teppichsedum Teppichsedum Thymian Thymian Thymian Thymian Thymian Tränendes Herz Trollblume Türkenmohn Türkenmohn Überhängender Rosmarin Ungerwurz Waldglockenblume Waldmeister Waldschmiele Waldsteinie Walzenwolfsmilch Wasserhyazinthe Wassersalat Wasserschwertlilie Weißrandfunkie Weißrandige Garten-Segge Wiesenraute Winteraster Witwenblume Wollgras Wollziest Wurmfarn Ysop Zebraschilf Ziest Zitronen-Melisse Zittergras Zwerg-Alant Zwergbinse Zwergfetthenne Zwergglockenblume Zwerg-Pampasgras Zwerg-Polsterphlox Zwerg-Polsterphlox Zwergrittersporn Zwergschleierkraut Zwergschwertlilie Zwergspiere

Hemerocallis x hybrida orange Hemerocallis x hybrida 'Stella d'Oro' Hippuris vulgaris Lamium maculatum 'White Nancy' Myriophyllum verticillatum Nuphar lutea Phlox subulata 'White Delight' Phlox subulata 'Candy Stripes' Phlox subulata 'Atropurpurea' Phlox subulata 'Emerald Cushion Blue' Sedum spurium 'Fuldaglut' Sedum spurium 'Album Superbum' Thymus serpyllum 'Albus' Thymus praecox pseudolanuginosus Thymus serpyllum 'Coccineus' Thymus serpyllum 'Magic Carpet' Thymus vulgaris Dicentra spectabilis Trollius chinensis 'Golden Queen' Papaver orientale 'Königin Alexandra' Papaver orientale 'Beauty of Livermere' Rosmarinus officinalis überhängend Waldsteinia ternata Campanula latifolia macrantha Galium odoratum Deschampsia cespitosa Waldsteinia geoides Euphorbia myrsinites Eichhornia crassipes Pistia stratiotes Iris pseudacorus Hosta x fortunei 'Albo-marginata' Carex foliosissima 'Icedance' Thalictrum aquilegifolium Chrysanthemum x hortorum rosa Knautia macedonica 'Mars Midget' Eriophorum angustifolium Stachys byzantina 'Silver Carpet' Dryopteris filix-mas Hyssopus officinalis Miscanthus sinensis 'Strictus' Stachys grandiflora 'Superba' Melissa officinalis Briza media Inula ensifolia Juncus ensifolius Sedum cauticola Campanula cochlearifolia Cortaderia selloana 'Pumila' Phlox douglasii 'White Admiral' Phlox douglasii 'Red Admiral' Delphinium grandiflorum 'Blauer Zwerg' Gypsophila repens 'Rosea' Iris barbata-nana violettblau Astilbe chinensis var. Pumila gen.

Abkürzungen für die Standorte St - Steingarten So - Sonnengarten RoKa - Rosenkavalier BoScha - Bodendecker für Schatten BoSo - Bodendecker für Sonne Kü - Küchengarten Sch - Lichter Schatten/Schatten Wa - Wassergarten

Standort So Roka Wa Sch Wa Wa St St St St St St St St St BoSo Kü Sch So So So Kü BoScha So Kü Sch Sch St Wa Wa Wa Sch BoScha Sch So So Wa St Sch Kü So So Kü So St Wa St St So St St So St St Sch

Seite 18 31 46 41 45 46 10 10 11 12 7 12 10 13 15 33 35 37 18 25 26 35 32 17 35 37 38 15 47 47 46 43 32 41 21 20 44 15 42 35 17 20 35 23 15 44 7 8 17 11 11 17 13 14 39

51


Stauden schaffen im Garten ein persönliches Ambiente,

bilden für Mensch und Tier einen natürlichen Lebensraum. Die Stauden Fibel präsentiert Ihnen die unendliche Vielfalt zur Gestaltung mit Stauden: Formen, Farben, Wuchs und Blütezeit. Übersichtlich gegliedert nach den bevorzugten Standorten Steingarten, Sonnengarten, Lichter Schatten, Schattengarten, Küchengarten und Wassergarten.

© Gregg Marketing AG

Als Garten-Fachbetrieb sind wir Ihnen bei weiteren Fragen gerne behilflich.

www.staudenring.com


120127_staudenfibel_komplett  

120127_staudenfibel_komplett

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you