Page 1

WIR WÜNSCHEN ALLEN LENHAUSER SCHÜTZEN EIN TOLLES FEST!

GalaBau ESSER

WASSER WÄRME UMWELT

I

Telefon: 02395 / 793 www.poggel-haustechnik.de

Tel.: 02395/2127990 I Mobil: 0151/15369536

www.galabau-esser.com

MFP – Maschinen-Förder-Produkte GmbH+Co. KG Industriepark Wiethfeld 1 ■ D-57413 Finnentrop

St. Anna Schützenbruderschaft 1818 e.V.

SCHÜTZEN

POST

Gasthof

Auwermann Ihr Gasthof im Lennetal

Restaurant ■ Pension ■ Kegelbahn Telefon 02395 / 561

www.auwermann.de

Schulte Holzverarbeitung

Seit 1894

www.kfz-alfons-schmidt.de info@kfz-schmidt.de

F L IE S E N

FA C H B E T

Säge- und Hobelwerk Gartenholzproduktion Konstruktionsholz Holzhandel

Ihr Partner in Sachen Gartenholz!

www.schulte-holzverarbeitung.de

R IE B

mobil: 0171/1944338 mail: eugen-ossipenko@t-online.de

HET Transporte

METALLVERARBEITUNG NE-METALLE www.biggemann.de

SÄGE & KVH-WERK Telefon: +49 (0 23 95) 18 02 - 0

www.vente-lenhausen.de

SCHÜTZEN Herausgeber: Druck:

Udo Hanisch Hollenbockerstr. 15 57413 Finnentrop-Heggen

∙ WARMPRESSTEILE ∙ KOKILLENGUSSTEILE ∙ DREH-/ FRÄSTEILE info@biggemann.de

w w w. G A L A B A U - P U E T T E R . d e

Mit vielen Informationen rund um das Lenhauser Schützenfest

www.kuechen-finnentrop.de

Tel.: 02721/959581 udo.hanisch.het@t-online.de

GmbH & Co. KG Wasserstrahl-Schneidservice Metallbearbeitung

www.wss-sager.de

www.allebacker.de

POST 1/2017 St. Anna Schützenbruderschaft Lenhausen 1818 e.V. Frey Media, Attendorn

Ausgabe

1/2017


André Zepke 1. Vorsitzender der St. Anna Schützenbruderschaft Lenhausen 1818 e.V.

Liebe Schützenbrüder, liebe Festgäste!

Liebe Frielentroper, liebe Lenhauser,

Im Namen des Vorstandes der St. Anna Schützenbruderschaft Lenhausen möchte ich Sie ganz herzlich zu unserem diesjährigen Patronats- und Schützenfest einladen.

wir sind die St. Anna Schützenbruderschaft, wir singen „Mutter Anna, Dir sei Preis“, und wir hoffen auf Mutter-Anna-Wetter. Aber wer ist diese Anna überhaupt? Kurz gesagt: Die heilige Anna ist die Mutter der Gottesmutter, also die Großmutter Jesu.

Wir als Vorstand sind wie immer gut vorbereitet und fiebern den bevorstehenden Festtagen entgegen. Wir würden uns sehr freuen, möglichst viele Gäste begrüßen zu dürfen. Ebenso hoffen wir natürlich, dass sich einige Aspiranten, die als König ins große Jubiläumsjahr gehen wollen, unter der Vogelstange einfinden werden. Dann hätten sich unsere Mühen, für die ich allen Vorstands- und Offizierskollegen vielmals danke, gelohnt. Besonderer Dank gilt ebenso natürlich unserem Jungschützenkönigspaar Michael Spreemann & Marie Beul, unserem Königspaar Alexander & Debby Heese und unserem Kaiserpaar Theo & Antonia Sapp, die unsere Bruderschaft im vergangenen Jahr in hervorragender Weise repräsentiert haben. Einen herzlichen Gruß richte ich an alle Jubelmajestäten. Aber auch an alle, die aus gesundheitlichen oder aus anderen Gründen nicht am Schützenfest teilnehmen können; ich hoffe sehr, dass wir im nächsten Jahr wieder gemeinsam feiern dürfen.

Grund für uns, mit unserer Teilnahme an Vesper, Hochamt und Prozession zu dokumentieren, dass wir nicht nur Schützenfest, sondern auch das Fest unserer Schutzpatronin, der heiligen, der himmlischen Mutter Anna feiern! Grund für uns aber auch, an unsere irdischen Mütter und Großmütter zu denken und ihnen herzlich Danke zu sagen! Ohne sie wären wir nicht geboren. Ohne ihre Fürsorge und Erziehung wären wir nicht die Menschen, die wir heute sind. Und ohne ihre Liebe wären wir nicht glücklich und zufrieden – und würden auch nicht mit Freude und Begeisterung SCHÜTZENFEST FEIERN. Frohe Feiertage wünscht André Zepke 1. Vorsitzender der St. Anna Schützenbruderschaft Lenhausen 1818 e.V.


Alexander und Deborah Heese Amtierendes Schützenkönigspaar der St. Anna Schützenbruderschaft Lenhausen 1818 e.V.

Liebe Lenhauser und Frielentroper, das letzte Jahr war für uns wirklich ein ganz besonderes. Nachdem meine Frau und ich bereits in der 5. Jahreszeit die Freude hatten, die Lenhauser/Frielentroper Narren als Prinzenpaar durch die Session zu führen, reifte anschließend der Gedanke, auch dem „Hölzernen Aar“ die Flügel zu stutzen. Obwohl wir in Finnentrop wohnen, war der Entschluss schnell gefasst, es zu versuchen – denn zu Hause ist da, wo man sich wohl fühlt. Und als der Vogel dann im 186. Schuss fiel, war die Freude wirklich groß.

Die Highlights des Jahres waren für uns die Besuche bei den umliegenden Vereinen, besonders die Teilnahme am Jubiläumsschützenfest in Heggen samt Hofstaat. Vor uns liegt nun unser Schützenfest, wo wir uns wirklich das ganze Jahr drauf gefreut haben. Wir hoffen es mit vielen Festteilnehmern und Gästen feiern zu können, hoffen auf tolles Wetter und einen friedlichen, harmonischen Festverlauf.

Bedanken möchten wir uns bei jedem, der uns in irgendeiner Form unterstützt hat:

Schließlich wünsche ich den Anwärtern am Montagmorgen alles Gute und hoffe, dass sich einige Schützenbrüder unter der Vogelstange einfinden: Es ist ein wirklich tolles Erlebnis!

• Bei den Königsoffizieren Ralf und Robin, die mit Rat, aber vor allem mit Tat dabei waren.

„Ein „Horrido“ an alle Lenhauser, Frielentroper sowie an alle auswärtigen Gäste!“

• Bei allen Hofstaatsmitgliedern, Offizieren, Vorständen, Gratulanten und Festteilnehmern.

Alexander und Deborah Heese Amtierendes Schützenkönigspaar der St. Anna Schützenbruderschaft Lenhausen 1818 e.V.

• Besonders aber bei meinem leider im letzten Jahr verstorbenen Onkel und alten König Manfred, der am Schützenfestmontag kaum zu bremsen war.


Michael Spreemann und Marie Beul Amtierendes Jungschützenkönigspaar der St. Anna Schützenbruderschaft Lenhausen 1818 e.V.

Liebe Schützenbrüder, liebe Lenhauser und Frielentroper, alle guten Dinge sind drei, und mit dem 89. Schuss erfüllte sich für mich im letzten Jahr der langersehnte Wunsch, Jungschützenkönig von Lenhausen zu sein. Mit meiner Freundin und Jungschützenkönigin Marie Beul aus Halberbracht darf ich auf ein unvergessliches Regentschaftsjahr zurückblicken. Während unserer Zeit als Jungschützenkönig und -königin hatten wir das Glück am Jubiläumsschützenfest in Heggen teilzunehmen und beim großen Festzug mitgehen zu dürfen. Auch unsere Besuche bei den Nachbarvereinen Rönkhausen und Finnentrop sollten nicht unerwähnt bleiben. Ein herzliches Dankeschön gilt all denen, die zum Gelingen des Schützenfestes beigetragen haben, vor allem unseren beiden Jungschützenoffizieren Nils Ebermann und Kevin Teipel, die uns immer mit Rat und Tat zur Seite gestanden haben. Ein Dank geht an unsere Eltern. Diese sorgten dafür, dass alle, die uns am Abend noch zu Hause besuchten, mit kühlem Bier und deftigen Spiegeleiern ausgestattet wurden.

Mit Wehmut werde ich die Kette am Samstag weiterreichen und damit meine Amtszeit beenden. Wir wünschen allen ein schönes und sonniges Schützenfest, den Schützen eine ruhige Hand und meinem Nachfolger ein erlebnisreiches Königsjahr. Michael Spreemann und Marie Beul Amtierendes Jungschützenkönigspaar der St. Anna Schützenbruderschaft Lenhausen 1818 e.V.


WIR WÜNSCHEN ALLEN LENHAUSER SCHÜTZEN EIN TOLLES FEST BEI HOFFENTLICH STRAHLENDEM MUTTER-ANNA-WETTER!


Wolfgang Schnell wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung für 60jährige Mitgliedschaft geehrt.

Rückblick auf die Generalversammlung Am Samstag, 04. Februar 2017 fand in der Schützenhalle Lenhausen die Generalversammlung der St. Anna Schützenbruderschaft statt. Nachdem der 1. Vorsitzende André Zepke über die zahlreichen Veranstaltungen und Baumaßnahmen in 2016 berichtet hatte, verlas Geschäftsführer Jörg Sieler den Kassenbericht, der aufgrund des positiven Ergebnisses mit Beifall bedacht wurde. Im Anschluss daran erfolgten die turnusmäßigen Wahlen: Während Sascha Schulte (2. Vorsitzender), Achim Schnell, Frank Menzebach und Franc Krosl (Beisitzer), Christian Hellweg (Adjutant), Hubertus Sieler, Patrick Bakhaus, Robin Schulte und Jonas Schröer (Offiziere) in ihren Ämtern bestätigt wurden, wurden Simon Sieler und Jörn Hoffmeister zu Nachfolgern der ausgeschiedenen Offiziere Marian und Patrick Baumeister gewählt. Eine besondere Ehrung konnte der 2. Vorsitzende Sascha Schulte vornehmen: Er überreichte Wolfgang Schnell, der auf Schützenfest aus gesundheitlichen Gründen gefehlt hatte, den Orden für 60-jährige Mitgliedschaft.

Der Vorstand informierte zudem darüber, dass der Vertrag mit der bisherigen Brauerei in diesem Jahr auslaufe und dementsprechend für 2018 ein neuer ausgehandelt werden müsse. Des Weiteren stellte man einen ersten Entwurf über eine eventuell angedachte neue Theke in der Schützenhalle vor. Zum Abschluss der Versammlung kündigte Altschütze Helmut Zepke an, der 1987 von ihm und seinen damaligen Vorstandskollegen gegründeten Jungschützenabteilung eine eigene Fahne zu spenden – als Dank für die gute Arbeit des Vorstands in den letzten Jahren, aber vor allem als zusätzliche Motivation der jungen Menschen zur Bewahrung des Schützenbrauchtums. „Wir wünschen an dieser Stelle Simon Sieler (Bild rechts) und Jörn Hoffmeister eine tolle Zeit im Kreise des Schützenvorstandes.“


Das sehr gut besuchte Kinderschminken war nicht nur für die Kleinsten ein großer Spaß.

Angebote für kleine Schützenfestfans Kinderkarussell, Autoscooter, Süssigkeiten-, Spielzeugund Schießbude bieten auf dem Schützenfest in Lenhausen bereits seit vielen Jahren beste Unterhaltungsmöglichkeiten für unsere Kinder und Jugendlichen. Um die Geldbörsen der Eltern und Großeltern in diesem Bereich etwas zu entlasten, konnten im Vorfeld des vergangenen Schützenfestes vergünstigte AutoscooterChips erworben werden. Mehr Spaß für weniger Geld war die einfache, aber effektive Formel, die sehr gut ankam. Die Nachfrage war zwischenzeitlich so hoch, dass Gutscheine nachgedruckt werden mussten. Diese gelungene Preisaktion wird natürlich in diesem Jahr weitergeführt. Neben den Autoscooter-Chips (10 Stück für 10,- EUR) werden zudem in diesem Jahr auch vergünstigte Schusskarten (10 Schuss für 4,- EUR) für die Schießbude angeboten. Der Vorverkauf startet bereits zwei Wochen vor Beginn des Schützenfestes in der Metzgerei Gottwald und der Bäckerei Lennemann. Vergünstigte Vorverkaufsangebote sind allerdings auch in diesem Jahr nicht die einzigen Anreize, das Schützenfest mit dem Nachwuchs zu besuchen.

Der Montag bietet ab 17:00 Uhr Kindern und Jugendlichen erneut ein sehr abwechslungsreiches und kostenloses Rahmenprogramm. Für strahlende Gesichter sorgt bestimmt wieder das kreative Schminken der Kinder in der Turnhalle. Zeitgleich können sich die Älteren an der Schießbude beim Scheibenkönigsschießen messen. Der irische Literaturnobelpreisträger Georg Bernhard Shaw sagte einmal: „Tradition ist eine Laterne, der Dumme hält sich an ihr fest, dem Klugen leuchtet sie den Weg.“ Wir hoffen, mit den neuen attraktiven Angeboten für Familien einen kleinen weiteren Schritt auf dem Weg zu tun, die in unserem Dorf nun fast 200 Jahre alte Tradition des Schützenfestes auch für die kommenden Generationen lebendig und jung zu halten.


André Baumeister erklärt den Mädchen und Jungen das Zielen über Kimme und Korn. Vielleicht kann er sein theoretisches Wissen in diesem Jahr selber an der Vogelstange praktisch unter Beweis stellen.


PROGRAMMABLAUF PATRONATS- UND SCHÜTZENFEST 2017 SAMSTAG, 5.8.2017 15.45 Uhr ca. 16.15 Uhr ca. 16.45 Uhr 20.00 Uhr ca. 22.15 Uhr

Vesper Antreten vor der Kirche / Abholen des Vogels / Kranzniederlegung / Festzug zur Vogelstange Jungschützenvogelschießen / Proklamation am Sportplatz / Vorbeimarsch am Feuerwehrhaus / Festzug zur Schützenhalle Festabend mit Ehrungen und Großem Zapfenstreich Tanz und Stimmung mit „Flashlight“

SONNTAG, 6.8.2017 08.45 Uhr 09.00 Uhr ca. 11.00 Uhr 15.45 Uhr 16.00 Uhr ca. 17:00 Uhr ca. 20.00 Uhr

Antreten in der Schützenhalle Hochamt und Prozession Antreten vor der Kirche / Festzug zur Schützenhalle / Frühschoppen Antreten in der Schützenhalle Großer Festzug mit Abholen der Fahnen und des Jungschützenkönigs- und Königspaares Königstanz / Unterhaltungsmusik / Kindertanz Schützenparty mit „Flashlight“

Musikvereine: Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Attendorn (Samstag bis Montag) Spielmannszug Rönkhausen (Samstag, Montag) Spielmannszug Finnentrop (Sonntag)


Howdy &

Horrido aus den Vereinigten Staaten!

Unsere Jubilare aus dem Jahr 2016

MONTAG, 7.8.2017 08.45 Uhr ca. 9:15 Uhr ca. 11.00 Uhr 15.45 Uhr 16.00 Uhr 17:00 Uhr ca. 20.00 Uhr

Die Schü tzenbrud erscha sich mit den Jubil ft freut aren! Die Ehru ngen fin

de (siehe aun am 5. August, c ch Progra a mmablau. 20 Uhr statt f).

Antreten in der Schützenhalle / Abmarsch zur Vogelstange Vogelschießen / Proklamation am Sportplatz / Vorbeimarsch am Feuerwehrhaus Großer Frühschoppen in der Schützenhalle Antreten in der Schützenhalle zum Festzug Großer Festzug mit Abholen der Fahnen und des Jungschützenkönigs- und Königspaares Königstanz / Unterhaltungsmusik / Kindertanz / Kinderschminken / Scheibenschießen Festabend der Könige und Schützen mit „Flashlight“

JUBILARE 2017 75 Jahre

Heinrich Denkler

60 Jahre

Heinz Emting, Anton Schmidt, Helmut Zepke

50 Jahre

Fritz Reuter, Ferdi Segref, Bernhard Vollmert

40 Jahre

Martin Blume, Martin Grüneböhmer, Matthias Hoffmeister, Klaus Neuhaus, Winfried Roters, Reiner Schmidt, Stefan Vollmert, Peter Volpert

25 Jahre

Daniel Auwermann, Christian Burmann, Christian Hellweg, Christian Jüngst, Christof Sieler, Christian Sommerhoff, Henning Vollmert

Das komplette Magazin auch in der App lesen – kreisweit! Online vom 22.07. – 07.08.

Jetzt QR-Code scannen und LokalPlus aus dem AppStore laden:

Das Newsportal für den Kreis Olpe


IMPRESSIONEN DES LENHAUSER

SCHÜTZENFESTES 2016


JUBELKÖNIGE 2017

Königspaar 1992 (25 Jahre): Bernhard & Renate Kramer

Jungschützenkönigspaar 1992 (25 Jahre): Sascha Schulte & Kerstin Römer

HISTORIE DER JUBELKÖNIGE

1967

60 Jahre

70 Jahre

1957 1947

75 Jahre

80 Jahre

90 Jahre

1942

1937

1927

Johannes Hoffmann (Rönkhausen)

Franz Vollmert (Zugführer)

Felix Baumeister Josef Menzebach II. Weltkrieg (später Meggen)


Schützenkönig 1977 (40 Jahre): Günter Struwe

100 Jahre

125 Jahre

1917 1892 I. Weltkrieg

Hermann Vick

Königspaar 1967 (50 Jahre): Helmut & Marianne Zepke

150 Jahre 1867 Friedrich Baumeister

175 Jahre 1842 Bernard Seuthe


WIR WÜNSCHEN ALLEN LENHAUSER SCHÜTZEN EIN TOLLES FEST!

GalaBau ESSER

WASSER WÄRME UMWELT

I

Telefon: 02395 / 793 www.poggel-haustechnik.de

Tel.: 02395/2127990 I Mobil: 0151/15369536

www.galabau-esser.com

MFP – Maschinen-Förder-Produkte GmbH+Co. KG Industriepark Wiethfeld 1 ■ D-57413 Finnentrop

St. Anna Schützenbruderschaft 1818 e.V.

SCHÜTZEN

POST

Gasthof

Auwermann Ihr Gasthof im Lennetal

Restaurant ■ Pension ■ Kegelbahn Telefon 02395 / 561

www.auwermann.de

Schulte Holzverarbeitung

Seit 1894

www.kfz-alfons-schmidt.de info@kfz-schmidt.de

F L IE S E N

FA C H B E T

Säge- und Hobelwerk Gartenholzproduktion Konstruktionsholz Holzhandel

Ihr Partner in Sachen Gartenholz!

www.schulte-holzverarbeitung.de

R IE B

mobil: 0171/1944338 mail: eugen-ossipenko@t-online.de

HET Transporte

METALLVERARBEITUNG NE-METALLE www.biggemann.de

SÄGE & KVH-WERK Telefon: +49 (0 23 95) 18 02 - 0

www.vente-lenhausen.de

SCHÜTZEN Herausgeber: Druck:

Udo Hanisch Hollenbockerstr. 15 57413 Finnentrop-Heggen

∙ WARMPRESSTEILE ∙ KOKILLENGUSSTEILE ∙ DREH-/ FRÄSTEILE info@biggemann.de

w w w. G A L A B A U - P U E T T E R . d e

Mit vielen Informationen rund um das Lenhauser Schützenfest

www.kuechen-finnentrop.de

Tel.: 02721/959581 udo.hanisch.het@t-online.de

GmbH & Co. KG Wasserstrahl-Schneidservice Metallbearbeitung

www.wss-sager.de

www.allebacker.de

POST 1/2017 St. Anna Schützenbruderschaft Lenhausen 1818 e.V. Frey Media, Attendorn

Ausgabe

1/2017

Schuetzenpost Lenhausen 2017  

Accompanying booklet to Lenhausen`s "Schuetzenfest". Begleitende Veröffentlichung zum Schuetzenfest in Lenhausen

Schuetzenpost Lenhausen 2017  

Accompanying booklet to Lenhausen`s "Schuetzenfest". Begleitende Veröffentlichung zum Schuetzenfest in Lenhausen

Advertisement