Issuu on Google+

Weitere Informationen unter:

www.teltow-erleben.de

BĂźrgerinformation Teltow

Kulturleben in Teltow Aktuelle Servicenummern Ă„rzte- und Branchenverzeichnis Detaillierter Stadtplan

2012 Nr. 13


Erfüllen Sie sich jetzt Ihren Traum vom Neuwagen: Seit über 20 Jahren steht Ihnen die PKWCenter Kleinmachnow GmbH als kompetenter Partner in Ihrer Region zur Verfügung. Zum 150. Geburtstag von Opel haben wir für Sie die einmaligen „150 Jahre“-Sondermodelle zu fairen Konditionen und unschlagbaren Finanzierungsangeboten. Mit der Einführung des neuen Opel Mokka können Sie sich auf ein sportlich-elegantes SUV-Modell in der OpelFamilie freuen.

Anzeige

Werfen Sie außerdem einen Blick auf unsere Chevrolet-Modellauswahl: das Stadtauto Spark, der kompakte Aveo, der Cruze, der Orlando Family-Van oder der Captiva SUV.

Für Geländeritt, Stadttrip oder Arbeitstour steht auch der neue ISUZU D-MAX. Mit je drei Ausstattungs- und Kabinenvarianten bietet er Lösungen nach Maß für jeden Bedarf und ist ab Juni bei uns erhältlich. Auch die Marke Citroën überzeugt mit kreativer Technologie. Entdecken Sie den neuen Citroen DS5 bei einer Probefahrt mit attraktiven Motorisierungen und einem Innenraumkonzept, das neue Maßstäbe setzt. Von Reparatur- und Wartungsarbeiten bis hin zum Einbau von Flüssiggasanlagen bieten wir Ihnen in unserer typenoffenen Werkstatt alle Leistungen, die man von einem zuverlässigen

Jetzt alle Modelle Probe fahren!

Werkstatt-Service erwartet. Selbstverständlich inklusive der notwendigen technischen Abnahmen. Auch im Schadensfall helfen wir Ihnen mit unserem exklusiven Rundum-Service. bot in unserer Opel Rent Autovermietung. Mieten Sie z. B. ein sportliches Cabrio für den spontanen Wochenendausflug oder einen geräumigen Transporter für den Umzug – für jeden Anlass das passende Auto zu günstigen Preisen! Egal ob Gebrauchtwagen, Jahreswagen oder auto. Unser Team freut sich auf Ihren Besuch!

PKW-Center Kleinmachnow GmbH Karl-Marx-Straße 134 · 14532 Kleinmachnow Telefon (03 32 03) 3 48 - 0 · Fax (03 32 03) 3 48 - 67 info@pkwcenter-kleinmachnow.de · www.pkwcenter-kleinmachnow.de

Bürgerinformation Teltow Nr. 13


Inhaltsverzeichnis

Liebe Bürgerinnen und Bürger, verehrte Besucher unserer Stadt, ich heiße Sie recht herzlich willkommen in Teltow. In Ihren Händen halten Sie die neue Bürgerinformationsbroschüre, die sich stets hoher Beliebtheit erfreut. Diese aktuelle Ausgabe steht ganz im Zeichen unserer städtischen Kulturlandschaft. „Man sollte alle Tage wenigstens ein kleines Lied hören, ein gutes Gedicht lesen, ein treffliches Gemälde sehen und, wenn es möglich zu machen wäre, einige vernünftige Worte sprechen“, sagte der Dichter Johann Wolfgang von Goethe seinerzeit. Wie recht er schon damals hatte, wissen wir heute, denn Kultur ist längst zu einem Standortfaktor geworden. Ein reiches, ein attraktives Kulturleben ist ein Markenzeichen für jede Kommune, da Familien, die einen neuen Wohnort suchen, fragen danach, wie es um die Kultur am Ort bestellt ist. Kultur baut Brücken! Kultur knüpft Kontakte und eröffnet Zugänge zu fremden Sichtweisen. Kulturprojekte führen Menschen zusammen und machen es möglich, dass junge und reifere Menschen, dass Einheimische und Zugezogene, dass Kunstschaffende und Kunstbetrachter mehr voneinander erfahren und ihre gemeinsamen Schnittmengen entdecken. Diese Informationsbroschüre gibt Ihnen einen kurzen Überblick über die kulturelle Vielfalt, die die Stadt Teltow vorzuweisen hat. Sie soll Ihnen als Wegweiser dienen – zur Freizeitgestaltung und somit zur Erkundung unserer Region. Lassen Sie sich inspirieren und zögern Sie nicht, das kulturelle Angebot der Stadt zu nutzen. Viele weitere Informationen erhalten Sie auch in unserer Tourist Information und auf unserer Homepage www.teltow.de, welche das virtuelle Eingangstor unserer Stadt darstellt. Sollten Sie weitergehende Fragen haben, sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung gern bereit, Ihnen diese zu beantworten und Ihnen bei Ihren persönlichen Anliegen zu helfen. Ich wünsche Ihnen nun viel Vergnügen beim Lesen und eine angenehme Zeit in unserer Rübchenstadt Teltow. Herzlichst, Ihr Thomas Schmidt Bürgermeister

Bürgerinformation Teltow Nr. 13

Stadtplan von Teltow mit Straßenverzeichnis 22–24 Verzeichnis der Stadt Teltow Wichtige Anschriften und Rufnummern 25 Behördenführer 25 Ämteröffnungszeiten 26 Verzeichnis Landkreis Potsdam-Mittelmark Verwaltungsleitung & Fachbereiche 27 Schulverzeichnis Grundschulen 28 Oberschule & Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe 28 Gymnasien & sonstige Schulen 29 Verzeichnis der Kitas & Horte

30

Betreutes Wohnen

30

Tagesmütter & Apothekenverzeichnis

31

Ärzteverzeichnis & medizinische Einrichtungen

33–37

Vereinsregister

38–42

Branchenverzeichnis

42–44

Foto: C. Schimpf

Vorwort/Inhalt

Thoma s Schm idt Jahrgan g 1961, 2 Kinde 1989 G r, gelern rü n d u n ter Koch g sm it g h e u te li e d d S P D in e r S D P, Te lt o w Mitglie • s e it d der Teltow 1990 netenv er Stad ersamm tverord lung • gewäh seit 20 lte r B ü 0 2 direk rg e rm e Te lt o w t is te r d • M it g e r Sta d li e d im sangsv t erein F Männe rohsinn rg e • Vorsta Teltow ndsmit 1874 e glied im .V. Bunde Landessverba und nd des ASB

Kulturleben in Teltow Grenzenlos 2 Wahre Wunder 2 Als wären sie nie weg gewesen 3 Ein richtiges Kulturzentrum 5 Hochkarätige Gäste 7 Nicht allein sein 9 Sein Leben der Kunst gewidmet 10–11 Offene Höfe 12 Künstlertreff 12 Kunstschau 13 Mädchen-Power 15 Weiterführende Schulen in der Region 16–17 Kirchen in Teltow 18 Veranstaltungen in der Region 20–21

1


Grenzenlos

Wahre Wunder

Zehn Jahre Städtepartnerschaftsverein

Mehr als 20 Jahre Heimatverein

„Teltow ohne Grenzen“ zu Besuch in Gonfreville

Das Heimatmuseum im Hohen Steinweg

D

S

Kulturleben

er Verein „Teltow ohne Grenzen“ unterstützt seit vielen Jahren die städtepartnerschaftlichen Beziehungen der Stadt Teltow tatkräftig. Am 1. März 2012 jährte sich der Gründungstag nun zum zehnten Mal. Mit einem rauschenden Fest wurde das Jubiläum am 30. April im Mehrgenerationenhaus „Philantow“ gebührend gefeiert.

2

Wie Vereinsvorsitzender Alain Gamper mitteilte, gehören dem Verein derzeit 32 Mitglieder an. Nicht ohne Stolz betonte er, dass sich trotz des Abschiedes mehrerer Mitglieder in den Jahren, immer wieder neue fanden, denen die Arbeit Spaß macht. Das liegt wohl vor allem an den vielfältigen Programmen, die mit den Partnerstädten Gonfreville l’Orcher (Frankreich), Zagan (Polen) oder Ahlen in Westfalen organisiert werden. Der kulturelle, sportliche und auch politische Austausch

untereinander liegt ganz im Sinne der Völkerfreundschaft. Viele Vereine, Kultur- und Sportgruppen, Einzelkünstler und viele Bürgerinnen und Bürger konnten schon von den Aktivitäten profitieren und die Städte kennenlernen. Die Mitglieder wollen aber noch mehr: Neue Ideen, bessere Vernetzung der Vereine in den Städten untereinander, Schaffung eines Informationspools für die vielfältigen Kontakte – eine ganze Menge Arbeit für die engagierten Vereinsmitglieder.

Kontakt Teltow ohne Grenzen e.V. Vereinsvorsitzender: Alain Gamper Telefon: (0 33 28) 47 11 39 Mobil: 01 72 - 7 87 25 69 Internet: www.tog-ev.de

Texte: Cornelia Schimpf; Fotos: Teltow ohne Grenzen, Teltower Stadt-Blatt Verlag

eit über 20 Jahren gilt das Anliegen der engagierten Frauen und Männer um Peter Jaeckel und Günter Duwe der Heimatgeschichte und Denkmalpflege. Bereits zu DDR-Zeiten haben sich beide, damals tätig im Institut für Polymerchemie, in der „Bodendenkmalpflege geübt“. Duwe hatte immer wieder darauf hingewiesen, dass auch in Teltow Funde zu erwarten seien. „Wir haben die Geschichte aus anderen Blickwinkeln betrachtet, und das sorgte für Interesse“, erinnert sich Peter Jaeckel, Vorsitzender des heutigen Heimatvereins. Nach der Wende habe man dann nach einer Möglichkeit gesucht, sich in die neue Gesellschaft einzubringen, erzählt er. Anregungen erhielten die Heimatforscher vom Steglitzer Heimatverein. Als es 1990 darum ging, einen Verein zu gründen und eine Satzung zu formulieren, standen die Berliner helfend zur Seite.

Am 1. Dezember 1990 fand dann die Gründungsversammlung des Vereins statt. Auch viele alte Teltower, die inzwischen in Berlin lebten, brachten sich mit ein. Im Juli 1991 erfolgte dann als „Heimatverein Stadt Teltow 1990 e.V.“ der Eintrag ins Vereinsregister. Unter großer Eigeninitiative des Vereins konnte 1994 das Heimatmuseum im Hohen Steinweg bezogen werden, 2010 kam das Archiv in der Ritterstraße hinzu. Gemeinsam mit den Vereinsmitgliedern halten von der MAIA geförderte Kräfte den täglichen Betrieb am Laufen.

Kontakt Heimatverein Stadt Teltow 1990 e.V./Heimatmuseum Hoher Steinweg 13 www.heimatverein.teltow.de Öffnungszeiten: April–Oktober, So. 14–18 Uhr; November–März, So. 14–17 Uhr, sowie nach Vereinbarung

Bürgerinformation Teltow Nr. 13


Als wären sie nie weg gewesen Historische Bildtafeln schmücken die alte Dorfkirche in Ruhlsdorf

Die historischen Bildtafeln schmücken wieder die alte Dorfkirche in Ruhlsdorf m vergangenen Jahr restaurierten Matthias Schmerbach und Thoralf Herschel über sechs Monate lang liebevoll alte Bildtafeln in der Ruhlsdorfer Dorfkirche. Seit Ende Mai 2011 hängen die drei Tafeln wieder in einer Reihe an der südlichen Innenwand der Kirche, und alle Kirchgänger können sich selbst vom Erfolg der Restaurierung überzeugen. Herschel, Bildrestaurator aus Berlin, und Schmerbach, Holzrestaurator aus Falkensee, reinigten die Tafeln und schlossen Risse. Bei dieser Gelegenheit entdeckten die Fachleute, dass es sich nicht, wie ursprünglich angenommen, um Leinwand auf Holz handelt, sondern größtenteils um Papier. Lediglich zwei der neun Bilder werden auf Leinwand dargestellt. „Da mussten die Restauratoren umdenken, denn Papier lässt sich von Holz kaum lösen“, erklärt Gemeindekirchenrat Axel

Strohbusch. Seitdem hängen die Tafeln, die der Kirchenmaler Paul Thol zwischen den Jahren 1929 und 1931 schuf, im Chor des Gotteshauses.

2,50 x 0,70 Meter großen Tafeln wurde in den folgenden Jahren nicht in Angriff genommen, weil andere Baumaßnahmen an der Kirche wichtiger waren.

Fast 50 Jahre lang staubten die drei Tafeln, auf dem Dachboden der Kirche ein, die jeweils drei Bilder tragen, die wiederum Szenen aus dem Leben Jesu Christi darstellen. Ursprünglich waren sie an der Brüstung der Südempore im Kirchenschiff angebracht, die aber in den 1960er Jahren abgebrochen wurde.

10 000 Euro hat das gesamte Projekt insgesamt verschlungen. Ein Drittel davon haben die Gemeindemitglieder selbst aufgebracht, der Rest wird über den Kirchenhaushalt abgedeckt. „Die gesamte Gemeinde hat daran so intensiv Anteil genommen, dass wir das Projekt mit einem Festgottesdienst abgeschlossen haben“, berichtet Strohbusch. Auch wenn die Ruhlsdorfer nicht so auf die Pauke hauen konnten wie die Teltower anlässlich der Neueröffnung der St.-Andreaskirche 2011, sind sie zurecht stolz auf ihre nun komplett fertig restaurierte Dorfkirche. Auch Roland Völker freut sich: „Ich finde es wunderbar, die alten Tafeln hängen zu sehen“, erklärt das Ruhlsdorfer Urgestein.

Die Existenz der Tafeln war immer bekannt. Trotzdem verschwanden die Kunstelemente irgendwie aus dem Bewusstsein der Gemeindemitglieder. Den Weg dorthin zurück fanden sie anlässlich der 700-Jahrfeier von Ruhlsdorf 1999. Der alte Kunstschatz wurde sozusagen wiederentdeckt. Eine Restaurierung der 2,70 x 0,70 bzw.

Bürgerinformation Teltow Nr. 13

Sein Herz hängt an der Kirche, in der er getauft wurde. Er erinnere sich noch genau an die Empore, an der einst die Bildtafeln hingen. Die Restauratoren Matthias Schmerbach und Thoralf Herschel haben während ihrer Arbeit auch die Annahme aufgestellt, dass der Altar nicht wie bisher gedacht aus dem 16. Jahrhundert, sondern ebenfalls aus der Zeit der Kirchenrenovierung um 1930 stammen könnte. Trotz dieser Vermutung hätte Strohbusch gern noch weiter mit beiden gearbeitet. „Aber schade, dass wir nichts Neues zu restaurieren haben.“ Für 2012 steht das Aufhübschen des Gemeindehauses an: erst die Fenster, dann der Innenraum.

Kontakt Dorfkirche Ruhlsdorf Dorfstraße, Ruhlsdorf Tel.: (0 33 28) 30 31 40

Text: Cornelia Schimpf; Fotos: Cornelia Schimpf (2), Teltower Stadt-Blatt Verlag (1)

Kulturleben

I

3


Mehr als gewohnt!

Anzeige

WGT – Wohnungsbaugesellschaft Teltow mbH Mahlower Straße 118 · 14513 Teltow

4

Telefon: (0 33 28) 43 26 - 0 Telefax: (0 33 28) 43 26 99

Öffnungszeiten: dienstags: 14.00–18.00 Uhr donnerstags: 9.30–12.30 Uhr

E-Mail: info@wgt-teltow.de Internet: www.wgt-teltow.de

Bürgerinformation Teltow Nr. 13


Ein richtiges Kulturzentrum Im Bürgerhaus verbringen Kinder, Senioren und Künstler ihre Zeit

S

eit 1997 betreibt die Stadt Teltow das Bürgerhaus in der Ritterstraße. Das Haus ist ein wahrer Ort der Begegnung, eine generationenübergreifende Kultureinrichtung. Am Tage genutzt vom Seniorentreff mit seinen vielfältigen Angeboten für die Teltower Senioren, wandelt sich das Bürgerhaus am Abend, vorzugsweise an den Wochenenden, zum Künstlertreff. Ob regelmäßige Ausstellungen der hiesigen Jugendkunstschule (JKS) oder von Künstlern aus dem Inund Ausland, wie z. B. aus den Partnerstädten Ahlen (Westfalen), Gonfreville (Frankreich) und Zagan (Polen) – die Wände bleiben niemals weiß. Mit der Eröffnung des Bürgerhauses bezog auch die 1992 gegründete Jugendkunstschule ihr neues Atelier. Direkt unter

dem Dach haben sich Künstler und Schüler ein gemütliches Atelier eingerichtet, in dem es an nichts fehlt. Träger der Schule ist die Stadt Teltow. An ihrer Seite weiß die JKS auch viele Unterstützer. Diese Sicherheiten ermöglichen Gruppenfahrten in die Partnerstädte, verschiedene Projektarbeiten sowie Ausstellungskooperationen. Darüber hinaus wurde gemeinsam mit der Anne-Frank-Grundschule unter Federführung von Helma Hörath eine Schreibwerkstatt ins Leben gerufen sowie mit Theresa Schmidt eine Theaterpädagogin gewonnen. Aktuell nutzen etwa 140 Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren die Angebote der JKS. „Inzwischen kommen Kinder ehemaliger Schüler zu mir“, erzählt Hans-Jürger Brauer stolz.

Bürgerinformation Teltow Nr. 13

Ein Tanznachmittag im Seniorentreff Er bietet Malen und Zeichnen für Kinder und Erwachsene an. Um dabei alle in ihrer Individualität optimal fördern zu können, sind die Gruppen von anfänglich 20 Teilnehmern auf zehn reduziert worden. „Aber nach Hause geschickt haben wir keinen“, erinnert er sich. Am 17. März 2012 beging die JKS ihr 20-jähriges Bestehen. In mehreren Ausstellungen waren in diesem Zusammenhang Kursarbeiten der vergangenen Jahre zu bewundern. Seit 2005 sorgt Regine Schädlich für einen reibungslosen Ablauf innerhalb des Bürgerhauses, das sich mittlerweile, auch wegen der Angebote des Seniorentreffs, zu einem richtigen Kulturzentrum entwickelt hat. Auch musikalische Leckerbissen und Lesungen werden zuweilen

dargeboten, natürlich im kleinen Rahmen, in angenehmer Atmosphäre. Erst kürzlich gastierte die Ausnahme-Kanutin Birgit Fischer in der Ritterstraße und stellte ihr Buch „Mein Weg zum Gold – in 303 Tagen zum olympischen Triumph“ vor. Der großzügige Raum im Erdgeschoss kann außerdem für private Feierlichkeiten angemietet werden.

Kontakt Bürgerhaus Teltow Ritterstraße 10 14513 Teltow Ansprechpartnerin: Regine Schädlich Telefon: (0 33 28) 47 81-243 r.schaedlich@teltow.de

Text: Cornelia Schimpf; Fotos: Stadt Teltow (1), Cornelia Schimpf (1)

Kulturleben

Die Theatergruppe der Jugendkunstschule

5


„Wir sind für Sie da!“ Falk Moses, Marktleiter

Marcel Hacker, Obst- und Gemüseabteilung

Thomas Stolp, Metzgermeister

Frank Gabriel, Außendienstleiter

SELGROS Stahnsdorf Ruhlsdorfer Straße 76 14532 Stahnsdorf Tel.: (0 33 29) 647-0 Fax: (0 33 29) 647-199 www.fegro-selgros.de

11.02.2011 PRAKTISCH. 10:19 Uhr Seite 1 PERSÖNLICH. PASST!

EDI003_185x91_Stadtblatt_Teltow:Layout 1 Anz_Stahnsdorf_185x90mm.indd 1

15.03.12 15:47

Meine Zukunft ist voller Energie.

Anzeigen

Die E.ON edis AG ist seit vielen Jahren eines der größten Ausbildungsunternehmen in den neuen Bundesländern. Wir geben jungen Menschen in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern eine Chance. Mit hochqualifizierten Ausbildungsangeboten und beruflichen Perspektiven, mit Praktika für Studenten und anspruchsvollen Traineeprogrammen für Hochschulabsolventen.

6

E.ON edis AG, Regionalbereich West Brandenburg Standort Teltow Oderstraße 29, 14513 Teltow T 0180 - 11 555 33*, www.eon-edis.com * 3,9 ct/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 42 ct/Min.

Bürgerinformation Teltow Nr. 13


Hochkarätige Gäste Im Ernst-von-Stubenrauch-Saal geben sich vielseitige Kunstschaffende die Klinke in die Hand

I

m Ernst-von-Stubenrauch-Saal geht es allmonatlich sehr abwechslungsreich zu. Das vielfältige Kulturprogramm beinhaltet klassische und moderne Musik, Kabarett, Filmvorführungen, Lesungen, Tanzshows und Puppentheater. Der offizielle Veranstaltungsraum der Stadt Teltow im Neuen Rathaus bietet aber nicht nur Künstlern auf der großzügigen Bühne Auftrittsmöglichkeiten, er dient auch den Stadtverordneten als Sitzungssaal und wird darüber hinaus für Tagungen, Seminare und Ausstellungen genutzt. Allein „Halt auf freier Strecke“, das preisgekrönte Krebs-Drama des Potsdamer Regisseurs Andreas

Dresen, sorgte 2011/2012 zweimal kurz hintereinander für einen ausverkauften Saal. Die Teltower waren neugierig auf den Film, der u.a. in einem Ruhlsdorfer Einfamilienhaus spielt – zumal Andreas Dresen gemeinsam mit dem Produzenten Peter Rommel nach der Vorführung zum Filmgespräch dablieb. Bereitwillig beantworteten beide die Fragen aus dem Publikum und gaben so manche interessante Anekdote von den Dreharbeiten zum Besten. Für Unterhaltung der wirklich besonderen Art ist das Radioplauderpärchen Volker Wieprecht und Robert Skuppin den Zuhörern bekannt. Seit Jahren

Bürgerinformation Teltow Nr. 13

Die radioeins-Moderatoren sind unter die Autoren gegangen: Volker Wieprecht und Robert Skuppin (v.l.) im November 2011 moderieren sie zusammen beim rbb, erst beim Jugendsender „Fritz“, inzwischen gehören beide der radioeins-Crew an. Im November letzten Jahres gastierten Wieprecht und Skuppin im Ernst-von-Stubenrauch-Saal und lasen aus ihrem „Lexikon der Rituale“ und ihrem „Lexikon der verschwundenen Dinge“. Wenn die fünfte Jahreszeit anbricht, ergreift alljährlich der Teltower Carneval Club e.V. Besitz vom städtischen Veranstaltungssaal und lädt zum närrischen Treiben ein. Ob an Rosenmontag, für die kleinen Faschingsfreunde oder Weiberfasching – das Haus ist jeweils auf lange Sicht restlos ausverkauft.

Der moderne Mehrzwecksaal kann bei Bedarf übrigens auch geteilt werden. Insgesamt fasst der Ernst-von-Stubenrauch-Saal 200 Gäste und kann ebenfalls für Privatveranstaltungen angemietet werden.

Kontakt Ernst-von-Stubenrauch-Saal Neues Rathaus Marktplatz 1–3 14513 Teltow Kulturkoordinatorin: Cornelia Neumann Telefon: (0 33 28) 47 81-241 E-Mail: c.neumann@teltow.de

Text: Cornelia Schimpf; Fotos: Cornelia Schimpf (1), Stadt Teltow (1)

Kulturleben

Filmgespräch mit Regisseur Andreas Dresen und Produzent Peter Rommel nach der Vorstellung „Halt auf freier Strecke“ im Dezember 2011

7


Herzlich Willkommen in der Tourist Information Teltow

Erkunden Sie Teltow mit dem Audio Guide, erhältlich in der Tourist Information Teltow.

D

Anzeige

er Betrieb der Tourist Information Teltow zielt auf eine positive Beeinflussung der Außen- und Innenwahrnehmung der Stadt Teltow ab. Ziel ist es, dass Einwohner, Touristen und Kunden, aber auch Investoren, Unternehmer und Arbeitnehmer die Region im Gesamten positiv erleben und Teltow als anziehenden Wohnort mit gutem Lebensumfeld wahrnehmen. In diesem Sinne entwickelt die Tourist Information gemeinsam mit unterschiedlichen Partnern Initiativen und Projekte, die zur Förderung der Attraktivität und des Images von Teltow beitragen und damit zugleich die Lebensqualität für Bürger und Besucher verbessern sollen.

8

Für alle Fragen touristischer Art steht Ihnen die Tourist Information Teltow mit Rat und Tat zur Seite. Häufig erfragte touristische Dienstleistungen betreffen beispielsweise die Vermittlung von Unterkünften sowie Informationen zum öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). In der städtischen Tourist Information erhalten Sie nicht nur Auskünfte über die Region Teltow,

sondern auch spezielle Angaben zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Unternehmen Sie beispielsweise einen audio-visuell geführten Rundgang mit dem Audio-Guide. Es handelt sich dabei um einen iPod, der in der Tourist Information entliehen werden kann und die Sehenswürdigkeiten der Region in Ton und Bild an 26 Stationen beschreibt. Darüber hinaus gibt es eine eigene Route durch den bekannten Südwestkirchhof Stahnsdorf mit 32 Stationen. Der Nutzer wird somit in die Lage versetzt, die Region unabhängig und eigenständig nach Belieben erkunden zu können. Lassen Sie sich außerdem von zahlreichen weiteren Freizeittipps und Veranstaltungshinweisen inspirieren. Tickets für städtische Veranstaltungen können direkt in der Tourist Information käuflich erworben werden. Darüber hinaus verfügt diese über zahlreiche Produkte mit städtischem Bezug, die beliebte Mitbringsel und Präsente darstellen. Neben Souvenirartikeln, speziellen Postkarten, dem Touristenführer, verschiedenem Kartenmaterial sowie regionalen Büchern und DVDs sind

Fotos: iTours und C. Miller (links), Tourist Information Teltow (rechts)

Team der Tourist Information Teltow vor allem Produkte rund um das Teltower Rübchen für die Besucher interessant. Besonders beliebt sind außerdem die Original Teltower Blockmalz Bonbons und die feinste belgische Schokolade mit Teltow-Motiven. Gern beraten Sie die Mitarbeiter der Tourist Information Teltow auch persönlich.

Kontakt Stadt Teltow · Tourist Information Marktplatz 1/3, 14513 Teltow Tel./Fax: (0 33 28) 47 81 - 2 93/- 1 93 E-Mail: tourist-info@teltow.de Öffnungszeiten: Hauptsaison (Anfang Mai bis Ende September): Mo., Do., Fr.: 09.00–17.00 Uhr Di.: 09.00–18.00 Uhr Mi.: 09.00–14.00 Uhr Sa.: 10.00–14.00 Uhr Nebensaison (Anfg. Oktober bis Ende April): Mo., Mi., Do., Fr.: 09.00–17.00 Uhr Di.: 09.00–18.00 Uhr

Bürgerinformation Teltow Nr. 13


Nicht allein sein

Betreutes Wohnen

Kultur-Café der AWO sonntags geöffnet

Stationäre Pflege Kurzzeitpflege Tagespflege Ambulante Pflege

Lavendel-Residenz · Elbestraße 2 · 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 33 3 -0 · Fax: (0 33 28) 33 33 33 heim@lavendel-residenz.de · www.lavendel-residenz.de it einem Tanztee startete im November ein neues Angebot der AWO in der Potsdamer Straße 62. Seitdem gibt es für die älteren Bürger am Sonntagnachmittag ein Kulturangebot. Im AWO-Kultur-Café können sich die Gäste bei Kaffee, Tee und Kuchen in gemütlicher Atmosphäre verabreden und tanzen. Es ist viel schöner und abwechslungsreicher, den Sonntagnachmittag in Gesellschaft verbringen zu können, als allein zu Hause zu bleiben. Regelmäßige Film-Nachmittage runden das kulturelle Angebot ab. Für Teltower Senioren sind die klassischen Treffpunkte bisher am Wochenende geschlossen. Insbesondere der Sonntag ist für viele Ältere häufig der Tag der Langeweile, an dem das Alleinsein besonders schmerzhaft empfunden wird. Dies ist keine Überraschung. Das wöchentliche

Alltagstreiben ruht, die Geschäfte sind geschlossen. Gut, wenn die Familie in der Nähe ist, dann sind Oma oder Opa gern mal zu Besuch bei den Kindern. Leider ist das immer seltener der Fall. Die Hälfte aller Senioren lebt inzwischen allein, oder die Kinder sind verzogen. Deshalb erweitert die AWO Teltow ihre Angebote für Senioren. Das AWO-KulturCafé lädt regelmäßig am Sonntag von 14 bis 17 Uhr zu Kulturveranstaltungen ein. Das gesamte Monatsprogramm liegt im AWOHaus Teltow aus.

Bürgerinformation Teltow Nr. 13

Kontakt AWO-Haus Teltow Potsdamer Straße 62 Ortsvereinsvorsitzender: Lothar Kremer Telefon: (0 33 28) 33 97 77 teltow@awo-potsdam.de

Maßgeschneiderte Urlaubsträume. Reisen, die zu Ihnen passen. Lufthansa City Center – die unabhängige und inhabergeführte Reisebürokette – hält für Sie das ganze Spektrum der großen Urlaubswelt bereit. Von Kreuzfahrten über Golf- bis hin zu Geschäftsreisen, von Familienresorts bis zu eigenen Exklusivangeboten. Wir bieten Ihnen alles für Ihre Rundumglücklich-Reisen: Besuchen Sie uns und lassen Sie sich Ihre ganz persönliche Entdeckungsreise maßschneidern. Berliner Str. 10 14513 Teltow Tel.: +49 3328 431910 Fax: +49 3328 431932 www.hurra-urlaub.de

Ihr Reisebüro:

Reisedienst Schmidt

Text: Jana Wierik, Foto: AWO

Kulturleben

M

9


Sein Leben der Kunst gewidmet Der Maler Hans-Jürgen Brauer im Porträt

K

räftige, leuchtende Ölfarben und abstrakte, klare Linien bestimmen die Malerei des Teltower Künstlers Hans-Jürgen Brauer. Das Meer und der Himmel sind jeweils in roten und gelben Farbtönen gehalten, die Dünen in blau. Die Sonne bildet das zentrale Element. In ihr wiederholen sich alle Farben. Seit 50 Jahren arbeitet Hans-Jürgen Brauer als Kunstlehrer, Maler und Grafiker. Im September 2011 feierte er seinen 70. Geburtstag.

Kulturleben

„Das Meer hat mich schon immer fasziniert“, schildert er. Das liege an den ständig wechselnden Stimmungen und Farben der Küsten. Jede Jahreszeit und jeder Tag habe dort eine andere Couleur. Und diese fortwährenden Veränderungen seien es, die er in seinen Bildern gern festhält. Dabei entsprechen die Farben der Natur nicht den Farben in seiner Malerei. Vielmehr lässt er das Motiv auf sich wirken, setzt sich mit dessen Geschichte geistig auseinander, um es dann auf eigene Weise darzustellen.

10

„Dabei kann sich die Interpretation des Motivs im Laufe meiner Arbeit verändern“, erklärt er. Denn das Malen sei ein laufender Prozess. Zu seinen Lieblingsmotiven zählen die Küsten der Ostsee, der Normandie in Frank-reich oder die der Kanarischen Inseln. Hans-Jürgen Brauer ist ein weit gereister Künstler. Er unternahm schon

Hans-Jürgen Brauer in seinem Atelier Studienreisen nach Ägypten, Großbritannien, Schweden, Griechenland, Italien und Österreich.

nunmehr 50 Jahren. „Eigentlich habe ich mein ganzes Leben der Kunst gewidmet“, beschreibt er.

Immer an seiner Seite ist seine Ehefrau, Ina Brauer. „Sie zählt zu meinen härtesten Kritikern“, verrät er mit einem Schmunzeln. Aber damit helfe sie ihm, sich ständig selbst zu hinterfragen. Denn ein Maler sollte nicht selbstzufrieden sein. „Sonst wird die Kunst flach“, erläutert er. Zugleich unterstütze ihn seine Frau, wo sie nur kann. Denn jede freie Minute verbringt der Teltower an seiner Staffelei – und das seit

Hans-Jürgen Brauer wurde 1941 in Elsterwerda geboren. Seine Familie zog 1952 nach Brandenburg an der Havel. Schon als Kind hat er gern gezeichnet und gemalt, ganz nach dem Vorbild seines Onkels. Hans-Jürgen Brauer wollte also unbedingt Maler werden. Mit gerade erst 16 Jahren ging er deshalb nach Dresden an die Hochschule für Bildende Kunst und machte dort sein Abitur.

Text: Anett Kirchner; Fotos: Anett Kirchner, Hans-Jürgen Brauer

Schließlich beginnt Brauer 1963 mit seinem Studium für Kunsterziehung und Geschichte an der Humboldt-Universität Berlin. 1967 tritt er in den Schuldienst ein und bleibt bis 2004 Lehrer für Kunsterziehung an verschiedenen Schulen hier in der Region. Seit 1971 wohnt er in Teltow. „Es gibt vermutlich kein Fleckchen in der Stadt, das ich noch nicht gezeichnet oder gemalt hätte“, sagt Brauer. Seinen Skizzenblock habe er stets dabei. Rund 40 Bilder malt Hans-Jürgen Brauer in einem Jahr. Da lässt

Bürgerinformation Teltow Nr. 13


M ie te re? pr ob le m

Wir sind die politische Vertretung bei Problemen der Mieter und selbstnutzenden Eigentümer.

Werden Sie Mitglied ! Vereinigung der Mieter, Nutzer und selbstnutzenden Eigentümer „Der Teltow“ e.V. Potsdamer Straße 10, 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 47 18 56

Hans-Jürgen Brauer, Mauerreste Teltow, Öl 2008 Ihr Monatsjournal für Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf

Seit 1992 lehrt Hans-Jürgen Brauer an der Jugendkunstschule Teltow. Er betreut dort zwei Kurse für Schulkinder, einen für Jugendliche und einen für Erwachsene. „Die technischen Grundlagen und das Handwerk in der Kunst kann man erlernen, dann folgen

Gefühl und Talent“, sagt er. Die schönsten Momente für ihn seien die sogenannten Pleinairs. Will heißen, mit der Staffelei auf dem Rücken sowie Pinsel und Farben bewaffnet geht es gemeinsam mit den Kursteilnehmern hinaus ins Freie zum Malen – eben so, wie es Vincent van Gogh auch gemacht hat.

Das Mo

Die Region auf 60 Seiten

rnal für

Teltow,

Kleinmach

now und

Stahnsdor

für 1,95 €, jetzt in ausgewählten Verkaufsstellen.

f

Juni 201

2

1,95 €

Jetzt ve reint:

Nur die K heben a osten b!

Kontakt Hans-Jürgen Brauer Potsdamer Straße 75 14513 Teltow Telefon: (0 33 28) 47 17 23

lokal rep ort natsjou

Das Drunte r

Telefon: (0 33 28) 316 450 www.stadtblatt-online.de

12

Auf Ged eih und Verd erb

und Drüber

24

am BER, ab

Blechsch langen am Seeb erg

Kulturleben

sich schnell ausrechnen, wie viele Kunstwerke im Laufe der vergangenen 50 Jahre in seinem Atelier entstanden sind. Landschaften, Porträts, Tiere, Pflanzen, Städte und Bauwerke gehören zu den Motiven. Was ihm besonders am Herzen liegt, sind die Kinder.

Seite 18

44

An der alte Wannsee n -Bahn

56

Gewinns piel: Mitmachen und gew innen

August 2012

Bürgerinformation Teltow Nr. 13

Septemb er 2012

11


Offene Höfe

A

m letzten August-Wochenende öffnen traditionell die Bewohner der Teltower Altstadt ihre Hoftore. Am Tag der offenen Höfe sind alle Besucher herzlich eingeladen, einen Blick hinter die liebevoll restaurierten Fassaden der alten Ackerbürgerhäuschen zu werfen. Hinter jedem Hofeingang erwartet die Gäste eine Überraschung: Lokale Künstler stellen unter freiem Himmel ihre Werke aus, Musiker spielen auf und überall lädt frischer Kaffee und Kuchen zum Verweilen ein. Die „Offenen Höfe“ sind eine Kooperation zwischen der Stadt Teltow und der Lokalen Agenda.

Kulturleben

Kontakt

12

Tag der offenen Höfe Neues Rathaus Marktplatz 1–3 Kulturkoordinatorin: Cornelia Neumann Telefon: (0 33 28) 47 81-241 E-Mail: c.neumann@teltow.de

Künstlertreff Ständig wechselnde Ausstellungen in der Galerie Altstadthof

D

er passionierte Fotograf Dieter Leßnau betreibt seit vielen Jahren in der Teltower Altstadt die „Galerie Altstadthof“. Künstler aus dem In- und Ausland stellen in seinem gemütlichen Hof-Ensemble aus. Diese ständig wechselnden Ausstellungen erfreuen sich über die TKS-Region hinaus großer Beliebtheit. Teil der „Galerie Altstadthof“ ist auch das Teltower Zimmer-Theater, mit einer Spielstätte in der Galerie. Gegründet wurde dieses gemeinsam von den Künstlern Helma Hörath, Maria Hein und Dieter Leßnau. Darüber hinaus beteiligte sich Dieter Leßnau auch 2012 am „Tag des offenen Ateliers“, am 5. und 6. Mai, einer Veranstaltung des Kulturlandes Brandenburg. Außerdem nimmt der Künstler am 9./10. Juni und 29./30. September 2012 an den „Tagen der Offenen Gärten Berlin/Brandenburg“ teil. Die „Galerie Altstadthof“ und wei-

Texte: Cornelia Schimpf; Fotos: Beate Richter (1), Jana Wierik (1), Dieter Leßnau (1)

tere ehrenamtliche Mitarbeiter sind zudem die Organisatoren des Teltower Kunst-Sonntages. Zum inzwischen 5. Male wird dieser am 4. November 2012 in der alten Biomalzfabrik veranstaltet. Das gesamte Hof-Areal Leßnaus ist kulturhistorisch für die Stadt Teltow von großem Interesse. Die allmonatlich vom „Heimatverein Stadt Teltow 1990 e.V.“ angebotenen Stadtführungen machen auch in der Potsdamer Straße 74 Halt. Durch die dort erhaltene sogenannte Schwarze Küche erhalten die Teilnehmer der historischen Führung einen Einblick in die Lebenswelt der alten Ackerbürger. Dieter Leßnau beteiligt sich nicht nur am „Tag des offenen Ateliers“ oder an der Organisation des „Teltower Kunst-Sonntages“. In seiner Altstadt-Galerie finden zudem regelmäßig Künstlerzusammenkünfte, wie „Eckige Gespräche am runden Tisch“, statt.

Denn im Vordergrund stehen für Dieter Leßnau der künstlerische Austausch und die kulturelle Vernetzung sowie das ehrenamtliche Engagement für Ort und Region. Bisweilen stellt Dieter Leßnau seine Fotokunst in öffentlichen Räumen der Region auf – achten Sie mal darauf, ein Blick lohnt sich! Immer dienstags bis donnerstags, von 14 bis 18 Uhr, sind seine Galerie und das dazugehörige Café geöffnet. Wenn Sie zu anderen Zeiten die „Galerie Altstadthof“ besuchen möchten, melden Sie sich bitte telefonisch beim Künstler an.

Kontakt Galerie Altstadthof Dieter Leßnau Potsdamer Straße 74 14513 Teltow Telefon: (0 33 28) 44 77 11 E-Mail: kontakt@atelier-ad-berlin.de

Bürgerinformation Teltow Nr. 13


Kunstschau 5. Teltower Kunst-Sonntag im November

D

er erste Sonntag im November ist jedes Jahr in Teltow den Bildenden Künsten vorbehalten. Dann treffen um die 100 Künstler aufeinander und präsentieren ihre Werke einen Tag lang dem Publikum. Nach drei Jahren in der Altstadt nahm der Kunst-Sonntag im Jahr 2011 erstmals Quartier in der alten Biomalz-Fabrik.

Der Ortswechsel bekam der Initiative richtig gut. Die Kunstneugierigen der Region strömten besonders zahlreich und unablässig in die backsteinernen Fabrikhäuser, um die ausgestellten künstlerischen Arbeiten – an die 500 werden es gewesen sein – in Augenschein zu nehmen. Viele nutzten die Gelegenheit, mit den anwesenden Kunstschaffenden ins Gespräch zu kommen. Auch die Künstler untereinander kamen sich beim gemeinsamen Frühstück näher. Schließlich trifft man nicht jeden Tag auf so viele Kollegen.

Der allgemeine Tenor war durchweg positiv. Vor allem, was den Ort des Geschehens angeht, hat Organisator Dieter Leßnau ein glückliches Händchen bewiesen. Immer wieder schwärmten die Leute von der Biomalz-Fabrik als richtig guter Kulisse für ein solches Kunst-Event. So wundert es nicht, dass der 5. Kunst-Sonntag am 4. November 2012 wieder auf dem Areal der Biomalz-Fabrik stattfindet. Malerei, Grafik, Fotografie, Plastik, Objektkunst und Installationen – die teilnehmenden Künstler decken fast das gesamte Gattungspektrum der Bildenden Kunst ab. Unter den angereisten Kunstschaffenden sind alte Bekannte, die jedes Jahr mitmachen. Die Mehrheit der Künstler nimmt meist zum ersten Mal am Event teil. Auf diese Weise bleibt jeder Kunst-Sonntag spannend. Unter die große Masse mischt sich von Jahr zu Jahr mehr Klasse. Vielleicht findet der KunstSonntag in der Biomalz-Fabrik eine dauerhafte Heimat. Künftige Ortswechsel können jedoch nicht ausgeschlossen werden. Da lässt sich Cheforganisator Dieter Leßnau nicht genau in die Karten schauen. Aber der Tag bleibt: Der erste Sonntag im November gehört der Kunst.

Bürgerinformation Teltow Nr. 13

RESTAURANT · HOTEL SOMMERGARTEN · CATERING Genshagener Straße 1 · 14513 Ruhlsdorf Tel.: (03328) 4 14 23 · Fax: (03328) 47 46 80 Internet: www.hammers-landhotel.de E-Mail: info@hammers-landhotel.de

Fine Arts – Wir geben Ihrer Werbung ein Gesicht! Design • Projektmanagement • Service Potsdamer Str. 57 • 14513 Teltow • Tel./Fax: (0 33 28) 31 64 59/- 74 info@fine-arts.de • www.finearts-fullservice.de Geschäftsausstattung · Werbemittelerstellung · Mediaplanung

Ristorante Pizzeria

große Terrasse • Weinkarte • Parkplätze am Haus im Zentrum von Teltow • täglich frische Nudeln • Lieferung von warmen und kalten Buffets • viele neue Spezialitäten aus Italien Potsdamer Straße 41 • 14513 Teltow • Tel.: (0 33 28) 30 98 30 täglich von 11.00–23.00 Uhr geöffnet

Text/Foto: Jana Wierik

Kulturleben

„Beeindruckende Fülle“, „enorme Vielfalt“ und „ein Schritt nach vorn in der künstlerischen Qualität“ war da auf Seiten des Publikums zu hören.

13


Evangelisches Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow

In Ludwigsfelde auf der Station BIII erwartet Euch so allerlei. Wir freuen uns über jedes Kind drum Eltern macht Euch auf geschwind.

Unser Team ist auch vor und nach der Geburt für Sie da. Infoabend Werdende Eltern wollen sich über den Geburtsablauf und ihre zukünftige Geburtsklinik informieren. Dafür steht Ihnen unser Informationsabend an jedem ersten Donnerstag im Monat um 19 Uhr in der Caféteria zur Verfügung. Geburtsvorbereitungskurs Wir sprechen über Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett und auch über Stillen und Säuglingspflege. Und Sie bekommen Atem- und Entspannungsübungen gezeigt. Elternschule Eltern sein ist manchmal schwer! Wo bekomme ich Hilfe her? Viele Tipps ...

EK LudwigsfeldeTeltow gGmbH Albert-SchweitzerStraße 40-44 14974 Ludwigsfelde 03378 / 828 2257 03378 / 828 2250 www.ekh-ludwigsfelde.de

Rückbildungskurs Fit werden nach der Geburt, in netter Runde, mit anderen Müttern und Kindern.

Anzeige

Babymassage Hier können Sie in einer gemütlichen Runde durch anregende und gefühlvolle Massage die Eltern-Kind-Bindung stärken und vertiefen.

14

Stillcafé Zum Erfahrungsaustausch können sich Mütter mit ihren Kindern in unserem Stillcafé treffen. Bei Fragen und Problemen begleitet Sie unsere Stillberaterin. Das Evangelische Krankenhaus Ludwigfelde-Teltow ist ein Krankenhaus im Unternehmensverbund Evangelisches Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin.

Nachsorge durch unsere Hebammen Sabine Mannchen 03378 / 80 18 68 Marga Vogel 03378 / 80 43 20 Birgitt Katzur 03377 / 30 20 04 Verena Fengler 03378 / 51 88 76

Bürgerinformation Teltow Nr. 13


Mädchen-Power Neue Mädchen-Band will TKS wegrocken

N

haltig betreuen – fernab dieser Casting-Shows, in denen die Teilnehmer nur auf ihr Äußeres reduziert werden. „Ich bin immer wieder darüber gestolpert, dass Mädels nicht immer ihr Potenzial abrufen können, weil ihnen oft nichts zugetraut wird – egal ob zu Hause oder in der Schule“, erzählt Niederle.

achwuchsbands, die sich in dunklen Schulkellern am „Lärmen“ üben oder in Musikschulen zueinanderfinden, gibt es zur Genüge. Seite Ende Februar mischt in der Region noch eine Mädchen-Band mit, bestehend aus Livia, Isi, Steffi, Claudia, Lisa, Mimi und Katharina. Das Besondere dabei: Sie wurden allesamt gecastet, mussten sich gegen viele andere musikbegeisterte und talentierte Bewerberinnen durchsetzen. Vielleicht hätten sich die 14- bis 17-jährigen Mädels aus Ruhlsdorf, Stahnsdorf, Kleinmachnow und Potsdam sonst nie getroffen ... Die Idee zum Projekt „Be A Star“ stammt vom Inhaber der „The! Music School“ in Teltow, Helge Niederle. Was sonst in der Casting-Welt nicht unbedingt zum guten Ton gehört, ist in Niederles Schule Teil des Konzeptes: Betreuung ist Ehrensache! Der Berliner Musikvirtuose will in erster Linie Spaß vermitteln, das Selbstbewusstsein seiner Schüler stärken und diese nach-

Die Band: Isi, Steffi und Katharina (hinten von links nach rechts) sowie Claudia, Lisa und Livia (vorn von links nach rechts).

Die Mädels sollen aber nicht nur durch ihre hervorragenden Stimmen bestechen, sondern auch an den Instrumenten glänzen. Kein Problem: Schlagzeug, Klavier, Gitarre (u. a.) – die Mädels sind unheimlich vielseitig. Den Feinschliff verpasst ihnen jetzt ihr Lehrer und Mentor. Niederle selbst spielt so ziemlich jedes Instrument. Erste Bühnenerfahrung konnte die Band, die sich momentan „Helges wilde 7“ nennt, am 31. März beim Benefiz-Basar im ClaB sammeln. Anschließend machten die Mädels am 12./13. Mai auf dem Kleinmachnower Schleusenfest und am 27. Mai auf dem Teltower Frühlingsfest Station.

Potsdamer Straße 57 14513 Teltow Telefon/Fax: (0 33 28) 30 82 18 Öffnungszeiten: Mo–Fr: 6.00–18.00 Uhr Sa: 6.30–12.00 Uhr So: 7.30–11.00 Uhr

Bürgerinformation Teltow Nr. 13

· Lotto · Tabakwaren · Schneiderei · Fahrscheine – VIP · Hermes Paketshop · Telefon und PAYSAFE Karten · EBAY Verkaufsagent · internationale Weine u. v. m.

Text: Cornelia Schimpf; Foto: Bastian Peschke

Kulturleben

Presseshop „Teltow“

15


ImmanuelKant-Gymnasium

Weiterführende Schulen in der Region

D

16

as Immanuel-Kant-Gymnasium Teltow ist ein dreizügiges Gymnasium. Ab Klasse 7 gibt es jeweils zwei Klassen mit Französisch und eine Klasse mit Latein als zweiter Fremdsprache. Der Schwerpunkt des Gymnasiums liegt in der Vermittlung einer fundierten und soliden Allgemeinbildung, da nur sie für die notwendigen Kompetenzen sorgen kann, um die sich ständig ändernden Bedingungen des täglichen Lebens zu meistern. Die Schüler sollen gut auf ein Studium im Anschluss an ihre Schulzeit vorbereitet werden. Zur Vorbereitung gehört jedoch nicht nur die Befähigung zum wissenschaftlichen Arbeiten, zur Selbstständigkeit, zur eigenverantwortlichen Arbeitsorganisation und zum Erbringen von Transferleistungen, sondern auch die Förderung der Studierneigung durch Studieninformation und Orientierung. Man weiß sich verbunden mit dem von Immanuel Kant geprägten Wahlspruch der Aufklärung: „Sapere aude – Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!“ Diese Aufforderung Kants an den „aufgeklärten Bürger“ ist Auftrag und Ziel der schulischen Arbeit.

Gymnasium Stahnsdorf

D

as Gymnasium Stahnsdorf wurde im Jahr 2009 neugegründet. Derzeit befindet sich das Gymnasium übergangsweise in der Teltower Warthestraße. Zum Schuljahr 2012/13 soll der Schulneubau in der Stahnsdorfer Heinrich-Zille-Straße bezogen werden. Das Schulprofil ist sowohl sprachlich, als auch musisch-ästhetisch sowie sportlich ausgerichtet. Neben Englisch als erster Fremdsprache werden Spanisch und Französisch als zweite Fremdsprachen angeboten. Ein wesentlicher Schwerpunkt der Schule ist der Umgang mit neuen Medien. Die hervorragende Ausstattung mit Laptops und interaktiven Tafeln in modernen Kabinetten unterstreicht diesen Schwerpunkt. Ein breites Spektrum an Freizeitangeboten ergänzt das Schulprofil. Es existiert beispielsweise eine Schülerzeitung sowie weitere künstlerische und sportliche Gelegenheiten der Freizeitgestaltung. Enge Kooperationen bestehen mit dem ClaB, dem RSV in Stahnsdorf und der Musikschule „Engelbert Humperdinck“. Das Gymnasium zeichnet sich aus als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“.

Texte: Rolf Niebel; Fotos/Abbildungen: Teltower Stadt-Blatt Verlag (6)

WeinbergGymnasium

D

Evangelisches Gymnasium

em Kleinmachnower Weinberg-Gymnasium mit seiner über 70-jährigen Geschichte stehen die Entwicklung der Studierfähigkeit aller Schülerinnen und Schüler, die Aneignung von fachspezifischen Lern- und Arbeitsmethoden sowie das Erlernen sozialer Kompetenzen, die ein Studieren und Forschen nach dem Schulabschluss ermöglichen, im Mittelpunkt. Der Unterricht sowie die begleitenden Lehrformen sind durch ein mathematisch-naturwissenschaftlich-technisches Profil gekennzeichnet, wobei jedoch der vertieften Allgemeinbildung bei Sprachen, Künsten und Gesellschaftswissenschaften ein hoher Stellenwert beigemessen wird. Als dritte Fremdsprache können Französisch, Russisch, Spanisch oder Latein erlernt werden. Ab der 11. Klasse besteht die Möglichkeit, die Fächer Darstellendes Spiel und Wirtschaftswissenschaften zu belegen. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um Prüfungsfächer. Außerhalb des regulären Unterrichts bestehen am Weinberg-Gymnasium Arbeitsgemeinschaften, wie die Schülerzeitung „Mindgrün“ oder das Theater am Weinberg.

D

as Evangelische Gymnasium Kleinmachnow leitet sein Profil aus dem Geiste des Evangeliums ab. Die Schule allerdings ist offen für Schüler aller Konfessionen sowie für religiös ungebundene Kinder und Jugendliche. Neben der Wissensbildung umfasst das ganzheitliche Erziehungs- und Bildungsverständnis der Schule auch die Herzensbildung. Das Gymnasium der Hoffbauer-Stiftung ist eine Ganztagsschule. Der gebundene Ganztag macht es möglich, individuelles Lernen und ein erweitertes Erfahrungsangebot fest im Schulkonzept zu verankern. So verbinden sich unterschiedliche Bereiche, wie Sprache, Technik, Sport, Musik oder anderweitige Kunst zu einem komplexen Bildungsangebot. Auch hier ist Englisch die erste zu lernende Fremdsprache. Als zweite Fremdsprache kann ab der 7. Klasse zwischen Spanisch und Französisch gewählt werden. Ebenso kann ab der 9. Klasse mit dem Erlernen der beiden Sprachen begonnen werden. An vier Tagen der Woche dauert der Ganztagsunterricht bis 15.15 Uhr und an jedem Mittwoch endet er bereits um 13.50 Uhr.

Bürgerinformation Teltow Nr. 13


Maxim-GorkiGesamtschule

MühlendorfOberschule

Ausbildungsverbund Teltow e.V. – Bildungszentrum der IHK Potsdam Oderstraße 57 in 14513 Teltow E-Mail: info@avt-ev.de · Web: www.avt-ev.de

AVT – 21 Jahre Kompetenz in der beruflichen Aus- und Weiterbildung

ie Maxim-Gorki-Gesamtschule in Kleinmachnow bietet dem Gesamtschulkonzept entsprechend Unterricht der Sekundarstufen I und II unter einem Dach. Hier können die einfache Berufsbildungsreife nach den Klassen 9/10 sowie die erweiterte Berufsbildungsreife nach der Klasse 10, die Fachoberschulreife, die Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe und die allgemeine Hochschulreife/Abitur mit dem Abschluss der 12. Klasse erworben werden. Um im Rahmen der Gesamtschule sinnvolles auch leistungsrelevantes Lernen zu gewährleisten, gibt es zwei Unterrichtsformen: den gemeinsamen Unterricht (Kernunterricht) und differenzierten Unterricht (Kursunterricht). Hervorzuheben ist das Konzept einer Ganztagsschule. Ein wesentliches Augenmerk wird im Rahmen dieses Konzeptes auf die Integration der Hausaufgabenbetreuung gelegt. Gemeinschaftssinn und soziale Verantwortung sollen jedoch in allen Bereichen gefördert und gepflegt werden. Dazu tragen unter anderem Schülerpartnerschaften und eine vielseitige Freizeitgestaltung bei.

D

ie Mühlendorf-Oberschule Teltow ist eine Integrationsschule. Hier lernen behinderte und nichtbehinderte Kinder gemeinsam. Um integrativen Unterricht erfolgreich gewährleisten zu können, sind die Klassenstärken auf maximal 23 Schülerinnen und Schüler begrenzt. Nach verschiedenen Abschlussmodellen kann die Mittlere Reife sowie die erweiterte Berufsbildungsreife und die Fachoberschulreife erworben werden. Entsprechend den persönlichen Interessen und beruflichen Vorstellungen kann ab Klasse 7 ein Wahlpflichtfach aus den Bereichen Wirtschaft–Arbeit– Technik, Naturwissenschaften oder Zweite Fremdsprache gewählt werden. Ab Klasse 9 ist ein weiteres Fach aus den Schwerpunktangeboten Informatik, Astronomie, Kunst, Sport und den Fremdsprachen Französisch oder Russisch zur Auswahl gestellt. Außerhalb des Unterrichts werden Arbeitsgemeinschaften und Förderungsmöglichkeiten, wie Töpfern, Tanz, Geschichte oder Fotografie ebenso wie die Mitarbeit beim Schülerradio oder dem Schulclub, angeboten.

Bürgerinformation Teltow Nr. 13

Öl · Acryl · Gouache · Aquarell · Pastell

Kunstwerkstatt Teltow Kunstkurse & Workshops für Erwachsene und Kinder Inh. Andrea Lasson Potsdamer Str. 74 14513 Teltow Tel. (0 33 28) 4 79 61 80 Fax (0 33 28) 4 79 61 81 E-Mail: info@kunstwerkstatt-teltow.de

www.kunstwerkstatt-teltow.de

HU

Kfz-Prüfstelle Teltow FSP Fahrzeug-Sicherheitsprüfung GmbH & Co KG Hauptuntersuchungen Änderungsabnahmen (gem. § 19.3 StVZO)

Tel 03328 334843 Mit Sicherheit mehr erreichen. Potsdamer Str. 26/28 14513 Teltow

Weiterführende Schulen in der Region

D

• Maßnahmen zur Berufsorientierung • Kaufmännische, gewerbliche & gastgewerbliche Verbundausbildung für KMU • Theoretische Ausbildung an der Beruflichen Schule für Hotellerie und Gastronomie – Genehmigte Ersatzschule • Duales Studium zum Bachelor of Arts – Betriebswirtschaftslehre • Ausbildung der Ausbilder (AEVO) / Meisterausbildung ... und vieles mehr.

www.fsp.de

17


Sankt Andreaskirche

D

Kirchen in Teltow

ie St. Andreaskirche ist das Herzstück der Teltower Altstadt. Die erste Feldsteinkirche wurde um 1230 errichtet. Nach vielen Stadtbränden wurde sie immer wieder aufgebaut und thront wie eh und je über den Dächern der Stadt. Erst im Herbst 2009 wurden neue Kirchenglocken feierlich eingeweiht. Die Regionale Jugendarbeit in der Region Teltow findet in Form einer Kooperation der Kirchengemeinden Großbeeren, Güterfelde, Kleinmachnow, Teltow und des Kirchenkreises Teltow-Zehlendorf statt. In der Mahlower Straße 150 ist seit 1935 der Evangelische Kindergarten der Gemeinde zuhause. In der gleichen Straße findet sich auch eine zweite Predigtstätte der Gemeinde,die Siedlungskirche.

18

Ruhlsdorfer Dorfkirche

D

ie Kirchengemeinde Ruhlsdorf ist mit ca. 350 Mitgliedern eine der kleinsten evangelischen Gemeinden des Kirchenkreises Teltow-Zehlendorf. Seit 1950 bildet sie mit der Evangelischen St. Andreas-Kirchengemeinde einen Pfarrsprengel. Gemeindepfarrer ist Thomas Karzek, gemeindliches Zentrum ist die ca. 700 Jahre alte Dorfkirche. Dort wird sonntags um 8.45 Uhr der Gemeindegottesdienst gefeiert. Auch verschiedene Kreise werden regelmäßig angeboten, darunter Kirchenchor und Christenlehre für Grundschüler. Der Konfirmandenunterricht für die Ruhlsdorfer Gemeinde findet wie die Jugendarbeit in Teltow statt. Einige Historische Bildtafeln sid ab diesem Frühjahr wieder hier zu besichtigen.

Sanctissima Eucharistia

MagdalenenKirchengemeinde

S

eit 1905 gibt es wieder eine lebendige katholische Gemeinde in Teltow. 1920 wurde die erste Notkirche geweiht. Schon 1946 wurde der katholische Kindergärten errichtet, der bis heute eine der gefragtesten Kindertagesstätten der Region ist. 1957 wurde in Teltow die neue Kirche Sanctissima Eucharistia geweiht. Seit der Gemeindefusion 2003 gehören die ca. 2 000 Katholiken aus Teltow und Großbeeren und die 2 800 aus Kleinmachnow und Stahnsdorf zu der Gemeinde. Sie feiern die Gottesdienste in St. Thomas Morus in Kleinmachnow und Ss. Eucharistia in Teltow. Ein Kirchenchor, Kinder- und Jugendgruppen und eine aktive Kolpinggemeinschaft tragen das Gemeindeleben.

S

eit 1901 befindet sich das Evangelische Diakonissenhaus (vormals: Magdalenenstift) in Teltow. 1906 wurde in dieser Einrichtung eine evangelische Kirchengemeinde errichtet, die bis heute ihre Gottesdienste in der Kapelle des Mutterhauses an der Lichterfelder Allee 45 durchführt. Die Kirchengemeinde mit rund 280 Gemeindemitgliedern ist eine von 15 Gemeinden des evangelischen Kirchenkreises Teltow-Zehlendorf. Bürozeiten: 9 bis 15 Uhr Pfarrer: Thomas Karzek Telefon: (0 33 28) 43 34 29 Gottesdienstzeiten: sonnabends um 19 Uhr sonntags um 9.30 Uhr

Kontakt St. Andreaskirche Ev. Kirchengemeinde Teltow Pfarrer: Thomas Karzek Jugendarbeit: Henry Sprenger Ritterstraße 11, 14513 Teltow Telefon: (0 33 28) 30 31 40 E-Mail: info@ev-kirche-teltow.de www.ev-kirche-teltow.de

Ruhlsdorfer Dorfkirche Evangelisches Pfarramt Ritterstraße 11, 14513 Teltow Telefon: (0 33 28) 30 31 40 E-Mail: kirche-ruhlsdorf@t-online.de Gemeindekirchenrat: Axel Strohbusch

Texte: Cornelia Schimpf; Fotos: Rolf Niebel. (2), Teltower Stadt-Blatt Verlag (2)

Pfarrkirche Ss. Eucharistia Pfarrer Michael Theuerl Ruhlsdorfer Str. 28, 14513 Teltow Telefon: (0 33 28) 4 14 67 www.sanctissima-eucharistia.de Messen: So. 9 Uhr, Mo. 8.30 Uhr, Di. 8.45 Uhr, Fr. 18.30 Uhr; Büro: Mo. 8.30–14 Uhr, Mi. 13.30–18.30 Uhr

Magdalenen-Kirchengemeinde im Evangelischen Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin Lichterfelder Allee 45, 14513 Teltow Telefon: (0 33 28) 43 34 34 Gemeindekirchenrätin: Angelika Behm

Bürgerinformation Teltow Nr. 13


Mittelmärkische Wasser- und Abwasser GmbH setzt auf Nachhaltigkeit Wasser ist unverzichtbar und unersetzlich für Mensch und Natur

bisher, bald aufgebraucht sein werden. Während wir in Deutschland auf recht großem Fuß leben, es uns an nichts fehlt und wir oftmals sogar verschwenderisch mit Wasser, aber auch mit Energie, Lebensmitteln und anderen Konsumgütern umgehen und die Umwelt arg belasten, sterben anderswo Hunderte von Menschen täglich, weil sie beispielsweise verunreinigtes Wasser getrunken haben. „Wasser ist lebenswichtig und muss für jeden Menschen zur Verfügung stehen. Jeder Mensch auf dieser Erde hat ein Recht auf Wasser!“ Das war nur ein wichtiges Fazit aus dem Projekt, das der Verein Multivision aus Düsseldorf in der hiesigen Schule veranstaltete. Zudem bildet die Mittelmärkische Wasser- und Abwasser GmbH seit 1998 Schulabgänger in den Berufsrichtungen Bürokauffrau/Bürokaufmann und Anlagenmechaniker/-in der Fachrichtung Instandsetzung aus. Auch am Stand der MWA auf der Ausbildungsmesse in Teltow gibt es hierzu die entsprechenden Informationen. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Industriemuseum der Region Teltow und dem integrierten Berufsinformationszentrum, kann sich der wissensdurstige Nachwuchs dort zusätzlich einen Überblick über das lokale Ausbildungsangebot verschaffen. Weitere Informationen über die Ausbildung bei der MWA in Kleinmachnow erhalten Sie bei Birgit Hannemann unter Telefon 033203 345-190.

Mittelmärkische Wasser- und Abwasser GmbH Fahrenheitstraße 1 14532 Kleinmachnow www.mwa-gmbh.de

Telefon Presse-/Öffentlichkeitsarbeit Fax

Bürgerinformation Teltow Nr. 13

033203 345-0 033203 345-190 033203 345-108

Havarienummern Trink- und Abwasser Grubenentleerung

033203 345-200 03378 86600

Anzeige

Die Versorgung der Bevölkerung mit ausreichend frischem und gesundem Trinkwasser und die umweltschonende fachgerechte Entsorgung des Abwassers ist die Hauptaufgabe der Mittelmärkischen Wasser- und Abwasser GmbH (MWA). Darüber hinaus ist das Kleinmachnower Unternehmen immer sofort dabei, wenn es darum geht, Kindern und Jugendlichen den verantwortungsvollen Umgang mit dem lebensnotwendigen Elixier nahe zu bringen und ihnen den unschätzbaren Wert des Wassers als wichtigste und knapp bemessene Ressource unserer Erde zu verdeutlichen. Deshalb ist die MWA auch sehr daran interessiert, mit Kindergärten und Schulen der Region zusammenzuarbeiten. Dass Wasser eben nicht wie selbstverständlich aus dem Hahn kommt und welchen langen Weg es nehmen muss, bis es zu gesundem Trinkwasser aufbereitet ist, dürfen Schulklassen erfahren, wenn sie eines der Wasserwerke vor Ort besichtigen. Wenn es um unterrichtbegleitendes Schulmaterial oder um Wasserprojekttage oder -wochen geht, ist die MWA gern Ansprechpartner. Und fast jeder kennt die Wassertheke, die auf keinem Stadtfest und keiner regionalen Sportveranstaltung fehlen darf. So zögerte die MWA auch Anfang Dezember nicht, das Projekt „Fair Future“ in der Freien Waldorfschule Kleinmachnow zu unterstützen. Hierbei ging es um die Ressourcen unserer Erde, die, wenn wir so weitermachen wie

19


Veranstaltungen in der Region Im Überblick Kirschblütenfest „Hanami“ Auf dem ehemaligen Grenzstreifen zwischen Teltow und BerlinLichterfelde findet zur Zeit der Kirschblüte das gleichnamige Fest statt, dass den Besuchern viele Einblicke in die japanische Kultur vermittelt. Japaner hatten seinerzeit fast 9 000 Kirschbäume gestiftet, um dem Grenzstreifen ein friedlich-verbindendes Antlitz zu verschaffen. Denn Kirschblüten symbolisieren in Japan Frieden und Freundschaft. www.teltow.de

6. Regionale Ausbildungsmesse Voraussichtlich im Januar 2013 findet die nächste regionale Ausbildungsmesse Teltow statt. Ort des Geschehens wird wieder das Oberstufenzentrum Teltow sein. Die Jugendlichen können dann mit den unterschiedlichsten Unternehmen aus der Region Gespräche führen, sich über Ausbildungsmöglichkeiten informieren und die Angebote des OSZ kennenlernen. Die Messe will dem zunehmenden Fachkräftemangel in der Region entgegenwirken. www.teltow.de

Veranstaltungen in der Region

Teltower Frühlingsfest Traditionell findet in jedem Frühjahr auf dem Marktplart das Teltower Frühlingsfest statt. In der liebevoll sanierten Altstadt folgt eine Attraktion auf die andere: altes Handwerk, Verkaufsstände mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region, Vereine und jede Menge weiterer Überraschungen. Auf der Festbühne erwartet Sie ein buntes Kultur- und Unterhaltungsprogramm, das für jedes Alter etwas zu bieten hat. Künstler aus der Region bekommen die Möglichkeit, vor das Publikum zu treten. Selbstverständlich kommen auch die jungen Besucher nicht zu kurz. Schausteller und viele verschiedene Spielemöglichkeiten erfreuen sich bei den Kindern großer Beliebtheit. 2012 lud die Stadt Teltow am 27. Mai auf den Altstadtmarkt, um dem Winter lebe wohl zu sagen. Mit dabei waren u.a. die Show-Band „Hot & Fire“ und die exotische Tier-Senastion der „Samel‘s Jr. Show“. Auch BB-Radio ist immer mit von der Partie. www.teltow-erleben.de

Schleusenfest Kleinmachnow Das Kleinmachnower Schleusenfest wird immer in jedem Jahr von der Gemeinde veranstaltet. 2012 fiel die Feier auf das Wochenende vom 12. und 13. Mai. An beiden Tagen gab es rund um die Schleuse viele Vergnügungen und Attraktionen für Jung und Alt. Dampferfahrten finden in unterschiedlichen Längen zu verschiedenen Zielen statt. Die Schleusnerbude hielt wie gewohnt touristische Auskünfte zur Region bereit. www.kleinmachnow.de

20

Jahresfest des Diakonissenhauses Das Evangelische Diakonissenhaus in Teltow an der Lichterfelder Allee begeht immer im Mai ein Jahresfest. Weit über 1 500 Besucher kommen dann, um über das Gelände zu schlendern und anschließend Kaffee und Kuchen in der Sonne zu genießen. Die „Diako“-Einrichtungen präsentieren ihre Arbeitsbereiche. Dazu gibt es ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Tanz und Live-Musik. Zuletzt fand das Fest am 13. Mai 2012 statt. www.diakonissenhaus.de

Texte: Cornelia Schimpf; Fotos: C. Schimpf (5), R. Niebel (1), B. Richter (1), J. Wierik (1), Teltower Stadt-Blatt Verlag (1)

Bürgerinformation Teltow Nr. 13


Rübchenfest in Ruhlsdorf Das kleine Teltower Rübchen ist das große Original dieser Stadt. Grund genug das delikate Gemüse mit einem eigenen Fest im Ortsteil Ruhlsdorf zu bedenken. Bereits zu 13. Mal findet am 30. September 2012 das Teltower Rübchenfest statt. Rund um „Hammers Landhotel“ gibt es dann ein buntes Markttreiben mit vielen Ständen und ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm für Jung und Alt. www.teltow.de

www.teltow.de

www.atelier-ad-berlin.de

Adventszeit in der Altstadt Was wäre die Adventszeit ohne gemütliche Weihnachtsmarktbesuche? In Teltow haben Sie dazu gleich zweimal Gelegenheit. Das „Unternehmen Kindertagesstätten“ lädt immer am 6. Dezember zum Nikolausfest auf den Marktplatz ein. Zudem findet an einem Wochenende im Dezember rund um die Andreaskirche ein Weihnachtsmarkt statt. Von süßen Leckereien über Kunstgewerbestände bis hin zu besinnlichen Kirchenkonzerten ist alles dabei. www.teltow.de

Bürgerinformation Teltow Nr. 13

Weitere Veranstaltungen im Überblick 16. Juni 2012: Stahnsdorfer Dorfkonzert Ein klassisches Programm für jeden Geschmack 25. August 2012: 6. regionaler Bandcontest im „Schiffer“ Regionale Nachwuchsbands stellen sich dem Publikum 26. August 2012: Tag der offenen Höfe Bewohner der Teltower Altstadt öffnen ihre privaten Höfe 4. November 2012: Teltowkanal Halbmarathon Unterschiedliche Distanzen entlang der ehemaligen Grenze Oktober 2012: Oktoberfest in Ruhlsdorf mit Bier, Brezeln und jeder Menge Party-Musik

Veranstaltungen in der Region

Stadtfest Teltow Den Tag der Deutschen Einheit feiert Teltow traditionell mit einem großen Straßenfest – drei Tage und drei Nächte lang. Vom 5. bis 7. Oktober 2012 werden zum Stadtfest nicht nur Gäste aus dem südlichen Berliner Umland erwartet, sondern auch aus den Partnerstädten Teltows Gonfreville, Zagan und Ahlen. Auf mehreren kleinen und großen Bühnen sorgen Tanz- und Theatergruppen, hochkarätige Musikbands und hiesige Vereine für ein abwechslungsreiches Kulturprogramm. Zudem bieten Schausteller mit unterschiedlichsten Attraktionen viele Spaß- und Spielmöglichkeiten für Jung und Alt. Dazu gibt es auf der Festmeile in der Rheinstraße, zwischen Katzbachstraße und Neißestraße, jede Menge Stände mit regionalen Köstlichkeiten und Waren aller Art. Für das leibliche Wohl der schau- und feierlustigen Gäste ist gesorgt!

5. Teltower Kunst-Sonntag Seit fünf Jahren ist der erste Sonntag im November ein Muss für die Bildenden Künstler dieser Region und weit darüber hinaus. Am 4. November 2012 gibt es den nächsten Kunst-Sonntag. Seit 2011 bilden die Gemäuer der alten Biomalz-Fabrik dafür das richtige Ambiente. Malerei, Grafik, Fotografie, Plastik, Objektkunst und Installationen – die Künstler decken fast das gesamte Spektrum der Bildenden Kunst ab.

21




ƒ Œ

 











 





 

  



7





‹Œ†





„



     

€ 



‚

   







6

   













 



­ 



5

†   ©Pharus-Plan Scharnhorststraße 25 10115 Berlin Tel.: (0 30) 39 88 88 83

 www.pharus.eu  www.dein-plan.de







  

 



4



†



  

      

      













­



Ž

 



 





 

 

  







“„

†











„‚



   









‡







 







‰

E



 



 





   

 



 









‚



‚



6517  









 

  ­   œ  ›¢›¦Ÿ

 











‡

™





­ 

„ 



  





   







   









            



 



 



‚

ƒ



‡



‡ 



 

  ‡







    

    



 

 



‡    Š 



 



Š

 



 

 





 



   

‚   „ 













‡ 



 







 







 „ 



 

 

 

     

 



 ‰

­





 







‰Š

 



 









8

­





 

‹











­ …Š  ­

ˆ …

  

…‚ 















‡

7















‰

‡ 

  



   















„

’















  

‡ ‰ ­

   

† ­ ”•–—

‰



–



Œ

 











    ’Œ



­€ ­ ƒ­š  ‡





­

ƒ





 

ƒ

Š

‰ 

 

†  

‚

„





‘



„



 € 

 …



 



‡   ‚

   











 





 ˆ 







†





 





 

  

    









‰



†   Œ † 

 ‹ …







Π

   

Œ 



  „ 

  †  …



 



 



Š š 

   ˆ  



  

 

 

€ 



 







Œ  

 





‰






 



Ž



  



 

‘

‡   









† …

 

  







“€

       † 

 







 ˆ

















 







­

­

€‚ 



B

 



€ 

‡





  

­  

   

  









 ˜š„  ˜



C

 











 

  ˆ 

  …







‰ š



















 ‘

ˆ 





 

…†    





  



  

Š 

 

    ‡   

ƒ„  …† 

 ƒ­”



Œ 



 







   



 ­

 

 

 

‡







      ­









…†



­

      



  †  …

 

ˆ 



”

†

“…



 Œ





ƒ

• ‰







‰Š



ˆ 

 





„ 

 

  





’





 „

ƒ 





  

 



Π



 





’ Œ















 









‡ ­



­





D

„

  

   ‡

 



 









    „ 







­ © £¡ £«›























      





 ‡





















  ‚

10

€‚ 





9



‰Š



 



8

  †  …

 

„ …



 

 







E




Straßenverzeichnis

A Ahlener Platz C8 Albert-Wiebach-Str. C8 Alberta-Straße C8 Alfred-Delp-Straße C9 Alfred-Fritz-Straße C8 Alma-Straße C8 Alsterstraße C7 Alte Potsdamer Straße B 7 Am Anger C9 Am Busch C9 Am Graben C7 Am Teltowkanal C6–B7 Amselweg C9 An den Eichen D7 An den Koppeln C9 An den Lindbergen C–D7 An den Ritterhufen D7 An den Weiden E 7 Anna-von-Noel-Weg C8 Anne-Frank-Weg C8 Anton-Saefkow-Straße C8–9 Arndtstraße B 9 Asternstraße D8 August-Bebel-Straße C7

24

B Bäckerstraße C–B7 Badstraße B 8 Bahnstraße D–C9 Bäkegrund C6 Bäkestraße B 7 Beethovenstraße D8–C9 Begonienstraße D8 Bergstraße C9 Berliner Straße C8 Bernhard-Lichtenberg-Str. C8 Bertholdstraße C8 Birkengrund D 1 0 Birkenweg C–D10 Blumenstraße C9 Boberstraße B 7 Bodestraße C7 Brahmsstraße D9 Breite Straße B–C8 Breitscheidstraße B8–9 Bremer Straße D7 Brunhildstraße C10 Bruno-H.-Bürgel-Straße B 9 Buchenweg D10 Buschweg C7 Buschweg D7 C Calgary-Straße C8 Carl-Maria-v.-Weber-Str. C–D9 Carl-Orff-Straße D8–9 Chopinstraße D9 Cl.-August-Graf-v.-Galen-Str. C9 D Dahlienstraße D8 Dorfstraße E7–D9 Drosselweg C9 Dürerstraße D9

E Edelweißstraße D8 Edmonton-Platz C8 Egerstraße C7 Eichendorffstraße B 9 Eichenweg D–C10 Elbestraße C6–7 Elsenweg D10 Elsterstraße C7 Emil-Fischer-Straße B 9 Enzianstraße D8 Erich-Steinfurth-Straße C8 Ernst-Schneller-Straße C–D8 Ernst-Waldheim-Straße C8 F Feldstraße C9 Feldweg C 9 – 1 0 Feldweg B–C9 Feuerdornweg D7 Fichtestraße B 9 Finkenstraße C9 Fliederstraße D7–8 Flotowstraße C–D9 Fontanestraße B 9 Frieda-Kröger-Zeile C8 Friedensstraße C7 Friedrich-Buschmann-Ring C 8 Friedrich-Ebert-Straße B 9 Friedrich-Steinwachs-Weg C8 Friggastraße C10 Fritz-Reuter-Straße B 9 G Ganghoferstraße B8–9 Gartenstraße C9 Genshagener Straße E7–8 Geranienstraße D8 Gerhart-Hauptmann-Str. B 9 Gershwinstraße D8 Geschwister-Scholl-Str. C8–9 Gluckstraße D 9 Goethesteig B 9 Goethestraße B 9 – 1 0 Goldregenweg D7 Gonfrevillestraße C8 Gottfried-Keller-Straße B 9 Griegstraße D9 Großbeerener Weg C–D9 Gudrunstraße C 1 0 Gunterstraße C 1 0 Gustav-Freytag-Straße B 9 Gustl-Sandtner-Straße C8 Güterfelder Straße E 7 H Hagenstraße C 1 0 Halifax-Platz C8 Hamburger Platz C7 Händelstraße D8–9 Hannemannstraße B 9 Hardenbergstraße D9–10 Hauffstraße B 9 Havelstraße C7 Haydnstraße D–C9

Heidestraße C9 Heinersdorfer Weg C8–9 Heinrich-Heine-Straße B 9 Heinrich-Schütz-Straße C9 Heinrich-Zille-Straße B 9 Herderstraße B 9 Hoher Steinweg B 7 Hollandweg C7–8 Holunderweg C 1 0 Holunderweg D7 Hortensienstraße D8 Hugo-Wolf-Straße D8 Humperdinckstraße D9 I Ida-Kellotat-Straße C8 Iserstraße C–D7 J Jacobsonsteig B 9 Jahnstraße B 7 Johann-Strauß-Straße D9 John-Schehr-Straße C8 K Kanada-Allee C8 Kanalpromenade C6–B7 Kantstraße B 9 Karl-Liebknecht-Steig B 9 Karl-Liebknecht-Straße B 9 Karl-Müller-Straße E 7 Kastanienstraße C9 Käthe-Niederkirchner-Str. C8 Katzbachstraße B–C7 Kiefernweg C9 Klaus-Groth-Straße B 9 Kleiststraße C–B9 Konrad-Blenkle-Straße C8 Kranertsiedlung E 7 Kriemhildstraße C 1 0 Kuckucksweg C9 L Labrador-Straße C8 Lankeweg C6 Leharstraße D9 Leibnizstraße B 9 Lenaustraße C–B9 Lerchenweg C9 Lessingstraße B 9 – 1 0 Lichterfelder Allee C8–B9 Liebigplatz C7 Liliencronstraße B 9 Lilienstraße D8 Lindenstraße C–B8 Liselotte-Herrmann-Str. C8 Lisztstraße D–C9 Lortzingstraße D9 Lübecker Straße C7 Luise-von-Werdeck-Str. C8 M Mahlower Straße C8–D10 Margeritenstraße D8 Marienfelder Anger B 9

Marktplatz B 8 Martin-Niemöller-Straße C8 Max-Sabersky-Allee B 9 Maxim-Gorki-Straße B 9 Meisenweg C9 Moldaustraße C7 Montreal-Platz C8 Moselstraße C7 Mozartstraße D–C9 Mühlenbergstraße E 7 Mühlengrund E 7 N Neißestraße B6–C7 Nelkenstraße D8 Neue Straße B7–8 Nieplitzweg B6–C7 Nuthestraße B 7 O Oderstraße C6–B7 Ontario-Straße C8 Osdorfer Straße C8–B10 Oskar-Pollner-Straße D–C8 Ottawa-Straße C8 Otto-Braune-Straße B 9 Otto-Lilienthal-Straße C8 P/Q Parkstraße D–C9 Paul-Gerhardt-Straße B 9 Paul-Lincke-Straße D8–9 Paul-Schneider-Straße C9 Paul-Singer-Straße C7 Pestalozzistraße D9–10 Potsdamer Straße C6–8 Puschkinplatz B 7 Quebec-Straße C8

Schillersteig B 9 Schillerstraße B 9 Schlehenstraße D7 Schönower Straße B–C8 Schubertstraße C–D9 Schumannstraße D9 Sebastian-Bach-Straße D 8 – 9 Seepromenade B 9 Sengersiedlung E 7 Siedlerrain B8–C9 Siedlerweg C–B9 Siegfriedstraße C 1 0 Spreestraße C7 Sputendorfer Straße E 7 Staedtlersiedlung E–D9 Stahnsdorfer Straße D–E7 Steinstraße D 1 0 Stormstraße B 9 Stratford-Straße C8 Striewitzweg C–B7 T Tannenweg C9 Teltower Straße D–E7 Theophil-Wurm-Straße C9 Toronto-Straße C8 Trojanstraße B 9 Tulpenweg C–D10 U Uferweg C7 Uhlandstraße B 9 V Vancouver-Straße C8 Veilchenstraße D8 Verdistraße D9 Victoria-Straße C8

R Raabestraße B 9 Regerstraße C9 Resedastraße D7–8 Rheinstraße C6–B7 Richard-Wagner-Straße D9 Ringstraße E 7 Ritterstraße B7–8 Robert-Koch-Straße D9 Rosa-Luxemburg-Steig B 9 Roseggerstraße B8–9 Rostocker Straße D7 Rotdornweg D7 Röthepfuhlweg E 7 Rubensweg D8 Rudolf-Virchow-Straße D9–10 Ruhlsdorfer Platz C8 Ruhlsdorfer Straße C8–D7

W Waldstraße C9 Waldweg E 7 Walter-Kollo-Straße D9–8 Walther-Rathenau-Straße C7 Warthestraße C6–7 Webersiedlung E 7 Weg zum Saeggepfuhl D 7 – 8 Weinbergsenden E 7 Weinbergsweg B–C7 Weißdornweg D7 Weserstraße C7 Wielandstraße B 9 Wiesenstraße C9 Wiesenweg C10 Wilhelm-Külz-Straße D 1 0 Wilhelm-Leuschner-Straße C8 Winnipeg-Straße C8 Wodanstraße C 1 0

S Saalestraße C7 Saganer Straße C6 Samatenweg E 7 Sandstraße C–B7 Schenkendorfer Weg D8–E6

Z Zehlendorfer Straße C–B8 Zehnrutenweg B–C9 Zeppelinufer B7–8 Zickenplatz B 8 Zum Königsgraben B 7

Bürgerinformation Teltow Nr. 13


Wichtige Anschriften und Rufnummern • Postleitzahlen: Teltow 14513 Kleinmachnow 14532 Stahnsdorf 14532 Telefonvorwahlen: Teltow (0 33 28) Kleinmachnow (03 32 03) Stahnsdorf (0 33 29) Sputendorf (03 37 01) Schenkenhorst (03 37 01)

Neues Rathaus Teltow Marktplatz 1/3 · 14513 Teltow Tel./Fax: (0 33 28) 47 81 - 0/- 1 91 E-Mail: stadt-teltow@teltow.de Internet: www.teltow.de Notrufe: Polizei 110 Polizeihauptwache Teltow 4 37 - 0 Feuerwehr 112 Rettungswache Teltow 47 48 00

Bus-Auskunft: Post: Telekom: Taxi:

(0 33 29) 6 23 46 (0 18 02) 33 33 (08 00) 3 30 20 00 (08 00) 2 92 92 98 (0 33 28) 47 19 19

Havarie: Strom Gas Abwasser Trinkwasser

(0 33 28) 3 40 - 2 50 (03 31) 74 95 - 3 30 (03 32 03) 34 52 00 (03 32 03) 34 52 10

Behördenführer der Stadt Teltow

Bürgerinformation Teltow Nr. 13

47 81 - 2 51 (-1 51) 47 81 - 2 59 (-1 59) 47 81 - 6 65 (-5 65) 47 81 - 2 52 (-1 52) 47 81 - 2 53 (-1 53) 47 81 - 2 93 (-1 93) 47 81 - 2 12 (-1 12)

47 81 - 2 08 (-1 08) 47 81 - 2 21 47 81 - 2 15 (-1 15) 47 81 - 2 22 (-1 22) 47 81 - 2 27 47 81 - 2 83 (-1 83)

Fachbereich Äußere Verwaltung Leitung: 1. Beigeordnete Beate Rietz • Sachgebiet Ordnungsangelegenheiten Katrin Wunderlich • Straßenverkehrsbehörde Klaus-Jürgen Hinske • Sachgebiet Bau/Grün Lars Müller • Sachgebiet Stadtentwicklung Iris Abraham • Standesamt Martina Schlichting • Bürgerservice Marco Lietz Fachbereich Schule, Kultur, Soziales Leitung: Michael Belkner • Gebäudemanagement Arne Ross • Hochbau Jörg Eckstein • Bürgerhaus Regine Schädlich • Jugendtreff Dirk Orphal • Bibliothek Martina Lang • Kulturkoordination Cornelia Neumann

47 81 - 2 11 47 81 - 2 30 47 81 - 2 08 (-1 08) 47 81 - 2 75 (-1 75) 47 81 - 4 61 47 81 - 2 35 (-1 34) 47 81 - 2 91 47 81 - 2 40 47 81 - 2 16 47 81 - 4 67 47 81 - 2 43 47 34 69 47 81 - 6 50 (-5 50) 47 81 - 2 41

Verzecihnis der Stadt Teltow

Bürgermeisterbereich Bürgermeister: Thomas Schmidt • Sekretariat Bianca Hänsch • SVV-Büro Marion Pergande • Regionalmanagement Klaus Georg Weißenberg • Klimaschutz Katharina List • Öffentlichkeitsarbeit/Pressestelle Andrea Neumann • Tourist Information Verena May-Liebe • Personalstelle Christian Vitense • Behördlicher Datenschutzbeauftragter Klaus-Jürgen Hinske Fachbereich Innere Verwaltung Leitung: Rico Kasten • ADV Frank Hinsche • Sachgebiet Finanzen Kornelia Banemann • Finanzbuchhaltung Bärbel Klawonn • Liegenschaften Rico Kasten

25


Öffnungszeiten Bürgerzentrum – Fachbereiche

Tourist Information

Dienstag 9.00–12.00 Uhr und 13.30–18.00 Uhr Donnerstag 9.00–12.00 Uhr Weitere Termine nach Vereinbarung!

Hauptsaison (Anfang Mai bis Ende September): Montag, Donnerstag, Freitag Dienstag Mittwoch Samstag

09.00–17.00 Uhr 09.00–18.00 Uhr 09.00–14.00 Uhr 10.00–14.00 Uhr

Nebensaison (Anfang Oktober bis Ende April): Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag Dienstag

09.00–17.00 Uhr 09.00–18.00 Uhr

Bürgerservice (Melde-, Gewerbeangelegenheiten u. Infothek)

Verzeichnis Stadt Teltow

Montag 9.00–12.00 Uhr und 13.30–15.00 Uhr Dienstag 9.00–12.00 Uhr und 13.30–18.00 Uhr Mittwoch geschlossen Donnerstag 9.00–12.00 Uhr und 13.30–16.00 Uhr Freitag 9.00–12.00 Uhr

Das Mona

lokal repo rt für Teltow , Kleinmachno

w und Stahn

sdorf

Juni 2012

1,95 €

Jetzt vere int:

Ihr Monatsjournal für Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf

Nur die Ko st heben ab! en

Das Drunter

26

tsjournal

12

Auf Gedeih und Verder b

und Drüber

24

am BER, ab

Blechschlang en am Seeber g

Das Wichtigste der Region aus Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Bildung, Gesundheit, Historie und vielem mehr auf 60 Seiten. www.stadtblatt-online.de

Seite 18

44

An der alten Wannsee-Bah n

56

Gewinnspiel: Mitmachen und gewinnen

Bürgerinformation Teltow Nr. 13


Landrat, Wolfgang Blasig Niemöllerstraße 1, 14806 Bad Belzig Sekretariat: Tel. (03 38 41) 9 12 43 E-Mail: landratpm@potsdam-mittelmark.de 1. Beigeordneter, Christian Stein Tel.: (03 38 41) 9 16 60 E-Mail: christian.stein@potsdam-mittelmark.de Wirtschaftsförderung/ Tourismus/Regionalentwicklung, Eveline Vogel Tel.: (03 38 41) 9 12 50 E-Mail: wirtschaft@potsdam-mittelmark.de Büro des Landrates, Kerstin Kümpel Tel.: (03 38 41) 9 12 06 E-Mail: landratsbuero@potsdam-mittelmark.de Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Andrea Metzler Tel.: (03 38 41) 9 12 08 E-Mail: presse@potsdam-mittelmark.de Büro des Kreistages, Erika Breitenfeld und Cornelia Lange Tel.: (03 38 41) 9 12 46 E-Mail: kreistagsbuero@potsdam-mittelmark.de Gleichstellungsbeauftragte, Ines-Angelika Lübbe Papendorfer Weg 1, 14806 Bad Belzig Tel.: (03 38 41) 9 13 21 E-Mail: landtagsbuero@potsdam-mittelmark.de Rechnungsprüfungsamt, Ursula Stein Steinstraße 15, 14806 Bad Belzig Tel.: (03 38 41) 9 14 70 E-Mail: rpa@potsdam-mittelmark.de Mittelmärkische Arbeitsgemeinschaft zur Integration in Arbeit (MAIA), Bernd Schade Brücker Landstraße 22 b, 14806 Bad Belzig Tel.: (03 38 41) 9 18 39 E-Mail: jobcenter-MAIA@potsdam-mittelmark.de Team Integration und Beratung Teltow, Leiterin: Frau Gaede Lankeweg 4, 14513 Teltow Servicecenter: 0180 - 10 02 65 55 16 50 (Leistungsfragen) 0180 - 10 02 65 55 16 00 (Integrationsfragen) E-Mail: maia-team611@potsdam-mittelmark.de montags–freitags von 8.00–13.00 Uhr, dienstags 14.00–18.00 Uhr

Bürgerinformation Teltow Nr. 13

Fachbereiche Innerer Service und Zentrale Steuerung Papendorfer Weg 1, 14806 Bad Belzig Leitung: André Köppen, Tel. (03 38 41) 9 13 70 E-Mail: fb1@potsdam-mittelmark.de Fachdienste: Zentrale Steuerung, Personal- und Organisationsverwaltung, IT-Service, Finanzen, Beteiligungsverwaltung/Grundstücksverkehr, Kreisstraßenbetrieb Sicherheit, Ordnung und Verkehr Am Gutshof 1–7, 14542 Werder/Havel Leitung: Debra Reußner, Tel. (0 33 27) 73 92 01 E-Mail: fb2@potsdam-mittelmark.de Fachdienste: Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde, Straßenverkehrsbehörde/Verkehrsüberwachung, Ordnungsrecht/Ausländerbehörde/Personenstandswesen, Brand- und Katastrophenschutz, Rettungswesen, Verkehrsmanagement Umwelt, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Potsdamer Straße 18, 14766 Brandenburg/Havel Leitung: Dipl.-Vet.-Med. Hans-Georg Hurttig, Tel. (0 33 81) 53 32 71 E-Mail: fb3@potsdam-mittelmark.de Fachdienste: Veterinärwesen, Lebensmittelüberwachung, Wasserwirtschaft/Abfallwirtschaft/Bodenschutz, Naturschutz, Landwirtschaft Recht, Bauen, Kataster und Vermessung Potsdamer Straße 18 a, 14513 Teltow Leitung: Michael Kreutner, Tel. (0 33 28) 31 82 51 E-Mail: fb4@potsdam-mittelmark.de Fachdienste: Öffentliches Recht/Kommunalaufsicht/Denkmalschutz, Allgemeines Recht, Technische Bauaufsicht I, Technische Bauaufsicht II, Kataster und Vermessung Soziales, Jugend, Schule und Gesundheit Papendorfer Weg 1, 14806 Bad Belzig Leitung: Thomas Schulz, Tel. (03 38 41) 9 14 33 E-Mail: fb5@potsdam-mittelmark.de Fachdienste: Strategisches und operatives Sozialcontrolling, Soziales und Wohnen, Kinder/Jugend/Familie (Jugendamt), Schülerbeförderung/Kultur und Sport, Gesundheit, Schul- und Gebäudemanagement, Finanzhilfen für Familien Jobcenter MAIA Brücker Landstraße 22 b, 14806 Bad Belzig Leitung: Bernd Schade, Tel. (03 38 41) 9 18 32 E-Mail: bernd.schade@potsdam-mittelmark.de

Verzeichnis Landkreis

Verwaltungsleitung

27


Grundschulen

Anzeige

Zu dumm und zu faul?

Evangelische Grundschule Teltow-Seehof Lichterfelder Allee 45 14513 Teltow Frau Stock Tel.: (0 33 28) 43 32 70/-2 Fax: (0 33 28) 43 32 82 www.edbtl.de

Schulen

M

anchen Kindern fällt es scheinbar schwer, sich zu konzentrieren. Sie vermeiden das Lesen und verstehen das, was sie lesen, einfach nicht. Ihre Schrift ist nicht zu entziffern und ihre Rechtschreibung eine einzige Katastrophe. „Diese Kinder werden mitunter schnell abgestempelt, doch sind sie weder faul noch dumm“, sagt Martina Welte, Leiterin des LOS (Lehrinstitut für Orthographie und Sprachkompetenz) in Teltow. Ihnen fehlt einfach die notwendige Sicherheit im Lesen und Schreiben. Doch rechtzeitig erkannt, kann viel getan werden, um ihnen zu helfen. Eltern können hierzu die Lese- und Rechtschreibleistung ihres Kindes nach vorheriger Anmeldung unter der Telefonnummer 03328 337040 im LOS Teltow, Rheinstraße 10c, testen lassen. Wissenschaftlicher Test sowie Beratung sind im LOS kostenlos und die meisten Kinder absolvieren den etwa halbstündigen Test gerne. Weitere Informationen zu LOS unter www. LOS.de.

28PR-dumm_4c_ag_60x186_Teltow_Amtsblatt.indd

1

Evangelische Grundschule Schwarzer Weg 1 14532 Kleinmachnow Frau Legien-Knapke Tel.: (03 32 03) 87 99 80 www.hoffbauer-bildung.de

Grundschule „Ernst v. Stubenrauch“ Egerstr. 10, 14513 Teltow Frau Hipp Tel.: (0 33 28) 47 36 23 Fax: (0 33 28) 33 28 62 www.stubenrauch-grundschule.teltow.de

Grundschule „Heinrich Zille“ Friedrich-Naumann-Straße 74 14532 Stahnsdorf Frau Sommer Tel.: (0 33 29) 6 21 39 Fax: (0 33 29) 69 89 95 www.zille-schule.de

Grundschule „Anne Frank“ John-Schehr-Straße 17 14513 Teltow Frau Kliche Tel.: (0 33 28) 4 20 77 Fax: (0 33 28) 35 26 96 www.anne-frank-grundschule.teltow.de

Steinweg-Schule Steinweg 11 14532 Kleinmachnow Frau Güllmar Tel.: (03 32 03) 8 77 45 00 Fax: (03 32 03) 8 77 45 99 www.steinweg-grundschule.kleinmachnow.de

Grundschule „Am Röthepfuhl“ Sputendorfer Straße 1 14513 Teltow/OT Ruhlsdorf Herr Müller Tel.: (0 33 28) 47 49 49 u. 33 24 36 Fax: (0 33 28) 47 49 49 u. 33 24 35 www.grundschule-ruhlsdorf.de

Lindenhof-Grundschule Schulstraße 9 14532 Stahnsdorf Herr Pahl Tel.: (0 33 29) 69 22 02 Fax: (0 33 29) 69 23 39 www.lindenhofgrundschule-stahnsdorf.de

Grundschule „Auf dem Seeberg“ Am Hochwald 30 14532 Kleinmachnow Frau Spaltmann Tel.: (03 32 03) 80 37 80 Fax: (03 32 03) 80 37 82 www.grundschule-auf-dem-seeberg.de

Eigenherd-Schule Im Kamp 2–12 14532 Kleinmachnow Herr Bültermann Tel.: (03 32 03) 8 77 44 00 Fax: (03 32 03) 7 11 67 www.eigenherd-schule.de

Oberschule und Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe Mühlendorf-Oberschule Albert-Wiebach-Straße 4 Herr Kürschner 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 4 12 87 Fax: (0 33 28) 30 47 82 www.muehlendorf-oberschule.de

09.03.2011 09:40:42

Maxim-Gorki-Gesamtschule (mit gymnasialer Oberstufe) Förster-Funke-Allee 106, 14513 Kleinmachnow Frau Dziewulski Tel.: (03 32 03) 8 77 64 00 Fax: (03 32 03) 8 77 46 99 www.maxim-gorki-gesamtschule.kleinmachnow.de

Bürgerinformation Teltow Nr. 13


Gymnasien Gymnasium am Weinberg Am Weinberg 20, 14532 Kleinmachnow Herr Thiele Tel.: (03 32 03) 3 05 20 Fax: (03 32 03) 30 52 29 www. wbgym.de

Immanuel-Kant-Gymnasium L.-Herrmann-Str. 4, 14513 Teltow Herr Heilek Tel.: (0 33 28) 4 11 72 Fax: (0 33 28) 30 39 55 www.gymnasium-teltow.de

Evangelisches Gymnasium Kleinmachnow Schwarzer Weg 3, 14532 Kleinmachnow Herr Brandsch-Böhm Tel./Fax: (0 33 28) 35 17 - 90/ - 928 www.hoffbauer-bildung.de

Gymnasium Stahnsdorf Warthestraße 2, 14513 Teltow Herr Dr. Klatt Tel.: (0 33 28) 30 89 94 Fax: (0 33 28) 30 92 05 www.gymnasium-stahnsdorf.de

sonstige Schulen Oberstufenzentrum Technik Teltow Potsdamer Straße 4, 14513 Teltow Herr Danker Tel./Fax: (0 33 28) 35 07 - 0/ - 17 www.osz-teltow.de

Schleusenweg 84, 14532 Kleinmachnow Frau Köpke Tel.: (03 32 03) 2 23 93 Fax: (03 32 03) 8 07 89 www.allgemeine-foerderschulekleinmachnow.de

Dietrich-Bonhoeffer-Schule Fachschule für Sozialwesen, Berufsfachschule Soziales Potsdamer Straße 451, 14513 Teltow Frau Hofschultz Tel.: (0 33 28) 35 15 190 - 10 Fax: (0 33 28) 35 15 190 - 19 www.diakonissenhaus.de Allgemeine Förderschule Schule mit dem sonderpädagogischem Förderschwerpunkt „Lernen“

Hans-Christian-AndersenSchule Teltow Schule mit sonderpädagogischem Schwerpunkt „geistige Entwicklung“ Lichterfelder Allee 45, 14513 Teltow Frau Boldt Tel.: (0 33 28) 43 34 32 Fax: (0 33 28) 43 35 33 www.diakonissenhaus.de

„Albert Schweitzer“ – Förderschule für geistig Behinderte Erlenweg 29, 14532 Kleinmachnow Frau Krauel Tel./Fax: (03 32 03) 2 21 00 www.albert-schweitzerfoerderschule-kleinmachnow.de Berlin Brandenburg International School (BBIS) Am Hochwald 30/2, 14532 Kleinmachnow Herr Schädler

Tel.: (03 32 03) 8 03 60 Fax: (03 32 03) 8 03 61 21 www.bbis.de Kreisvolkshochschule Kleinmachnow Am Weinberg 20, 14532 Kleinmachnow Frau R.-Selinski Tel.: (03 32 03) 80 37 10 /-12 Fax: (03 32 03) 80 37 - 11 www.kvhs-pm.de Kreismusikschule „Engelbert Humperdinck“ Am Weinberg 20, 14532 Kleinmachnow Herr Goldammer Tel.: (03 32 03) 80 37 0 Fax: (03 32 03) 80 37 50 www.kms-pm.de

Schulen

Freie Waldorfschule Kleinmachnow

Am Hochwald 30, 14532 Kleinmachnow Frau Falbe Tel./Fax: (03 32 03) 7 00 - 21/ - 22 www.waldorfschule-kleinmachnow.de

Bürgerinformation Teltow Nr. 13

29


Kitas und Horte

Kita Eigenbetrieb „Unternehmen Kindertagesstätten“ Marktplatz 1–3, 14513 Teltow Solveig Haller, Tel.: (0 33 28) 47 81 - 6 00 Di: 9.00–12.00 Uhr, 14.00–18.00 Uhr, Do: 9.00–12.00 Uhr, n. V. Kindertagesstätte „Anne Frank“ – Haus I (Kindergarten) Anne-Frank-Weg 3, 14513 Teltow Sabine Henze, Tel.: (0 33 28) 4 17 84 ab 0 Jahren bis zum Schuleintritt, ca. 100 Pl. Mo–Fr: 6.00–17.00 Uhr

Kindertagesstätte „Käferland“ – Integrationskita Anne-Frank-Weg 1, 14513 Teltow Christiane Gongoll, Tel.: (0 33 28) 33 83 88 ab 8 Wochen bis zum Schuleintritt, 64 Pl. Mo–Fr: 6.00–17.00 Uhr

Kitas/Horte/Betreutes Wohnen

30

Kindertagesstätte „Ruhlsdorf“ Güterfelder Str. 35, 14513 Teltow/ OT Ruhlsdorf Anke Mutz, Tel.: (0 33 28) 4 16 51 ab 0 Jahren bis Schuleintritt, 100 Pl. Mo–Do: 6.00–17.00 Uhr Fr: 6.00-16.30 Uhr Kindertagesstätte „Pusteblume“ und „Villa Kunterbunt“ Moldaustr. 15/23, 14513 Teltow 144 Plätze von 0 bis 12 Jahren Mo-Fr 6.00-17 Uhr

Jutta Dräger, Tel.: (0 33 28) 47 36 25 Fax: (0 33 28) 47 36 22 ab 0 Jahren bis zum Schuleintritt, 72 Pl. Mo–Fr: 6.00–17.00 Uhr Kindertagesstätte „Rappelkiste“ Albert-Wiebach-Str. 8, 14513 Teltow Barbara Greiser, Tel.: (0 33 28) 4 14 42 ab 0 Jahren bis zum Schuleintritt, 247 Pl. Mo–Fr: 6.00–20.00 Uhr Kindertagesstätte „Teltower Rübchen“ Potsdamer Str. 32, 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 47 01 30 ab 0 Jahren bis zum Schuleintritt, 84 Pl. Mo–Fr: 6.00–20.00 Uhr Kindertagesstätte „Sonnenblume“ Carl-Orff-Str. 30, 14513 Teltow Marlies Bleise, Tel.: (0 33 28) 30 89 74 ab 0 Jahren bis zum Schuleintritt, 60 Pl. Mo–Do: 6.30–16.30 Uhr, Fr: 6.30–16.00 Uhr

ab Schuleintritt, 180 Pl. Mo–Fr: 6.00–17.00 Uhr Kindertagesstätte „Zoar“ Integrationskita im Diako Lichterfelder Allee 45, 14513 Teltow Roswitha Göckeritz, Tel.: (0 33 28) 43 33 77 mit und ohne Behinderungen, ab 0 Jahren bis zum Schuleintritt Kindertagesstätte „Haus Morgensonne“ Lichterfelder Allee 45, 14513 Teltow Jeanette Hille, Tel.: (0 33 28) 43 36 03 100 Plätze von 0 bis 6 Jahren Mo–Fr: 6.30–17.00 Uhr Hort 1 „Ernst von Stubenrauch“ Egerstr. 10, 14513 Teltow Grit Heidtke-Reimann, Tel.: (0 33 28) 30 19 45 ab Schuleintritt, 205 Plätze Mo–Fr: 6.00–8.00 Uhr, 10.00–17.00 Uhr

Evangelischer Kindergarten Teltow Mahlower Str. 150, 14513 Teltow Dietlind Zimmermann, Tel.: (0 33 28) 4 14 62 ab 0 Jahren bis zum Schuleintritt Mo-Fr: 7.00-17.00 Uhr

Hort Ruhlsdorf Güterfelder Str. 36, 14513 OT Ruhlsdorf Anke Mutz, Tel.: (0 33 28) 33 54 51 ab Schuleintritt, 91 Pl. Mo–Do: 6.00–17.00 Uhr Fr: 6.00-16.30 Uhr

Kindertagesstätte „Anne Frank“ – Haus II u. III (Hort) John-Schehr-Str. 16/18, 14513 Teltow Sabine Henze, Tel.: (0 33 28) 4 17 51 Haus II Tel.: (0 33 28) 30 11 00 Haus III

Hort Mühlendorf Torontostr. 1, 14513 Teltow Marlies Bleise, Tel.: (0 33 28) 30 92 25 ab Schuleintritt, 130 Pl. Mo–Fr: 6.00–17.00 Uhr

„Haus Magdala“ Wohnstätte für geistig behinderte Kinder und Jugendliche Lichterfelder Allee 45, 14513 Teltow Inge Melville Tel.: (0 33 28) 43 33 71

Seniorenheim Horeb im Ev. Diakonissenhaus Teltow Uwe Steenbock Lichterfelder Allee 45, 14513 Teltow Tel.: (0 332 8) 43 3 - 234

Betreutes Wohnen

Ambulant betreutes Wohnen für Menschen mit geistiger Behinderung Lichterfelder Allee 45, 14513 Teltow Angelika Prill Tel.: (0 33 28) 43 36 57

Bethesda Pflegeheim Mahlower Str. 148, 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 43 40 - 0

Lavendel-Residenz GmbH Elbestr. 2, 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 3 33 - 0

Wohnstätte für Erwachsene mit geistiger Behinderung Lichterfelder Allee, 14513 Teltow Sabine Feja-Michel, Tel.: (0 33 28) 43 34 91

Bürgerinformation Teltow Nr. 13


„Wuselnest“ – Petra Meliadis Walther-Rathenau-Str. 10 Tel.: (0 33 28) 33 70 94 Ina Lau Krahnert-Siedlung 14 b Tel.: (0 33 28) 47 04 92 „Die Kinderstube“ – Christina Schulz-Heidorf Iserstr. 66, Tel.: (0 33 28) 30 27 35 Waltraud Schwarzmeier Samatenweg 2 a, Tel.: (0 33 28) 30 17 57 Margit Pahlow Resedastr. 17 b, Tel.: (0 33 28) 31 25 61 Waltraud Behrendt Teltower Str. 14, Tel.: (0 33 28) 47 05 89

Apotheken in Teltow Kindertagespflege – Schwester Anita Träger Brunhildstr. 59, Tel.: (0 33 28) 47 19 69 „Die Mini-Zwerge“ – Corinna Terkowski Luise-von-Werdeck-Str. 17 Tel.: (0 33 28) 30 99 97 „Turmhausrabauken” – Sabine Krause Max-Sabersky-Allee 42 Tel.: (0 33 28) 30 80 92 Nadia Simonet Albert-Wiebach-Str. 1 b Tel.: (0 33 28) 35 13 19 Mareike Völkel und Andrea Steiner Ruhlsdorfer Straße 92-96 Tel.: (0 33 28) 9 44 93 21 Mobil: 01 78/ 8 34 34 53

Apotheke im Markt Potsdamer Str. 6–8 Tel.: (0 33 28) 3 38 00 33 Christophorus-Apotheke Potsdamer Str. 12 a Tel.: (0 33 28) 33 99 68 DocMorris-Apotheke Potsdamer Str. 7/9 Tel.: (0 33 28) 30 29 20 easyApotheke Teltow Lichterfelder Allee 7 Tel.: (0 33 28) 3 51 51 70 Mühlendorf-Apotheke Kanada-Allee 10, Tel.: (0 33 28) 47 46 28 Sonnen-Apotheke Potsdamer Straße 25 Tel.: (0 33 28) 30 39 63 Stadtapotheke Ruhlsdorfer Straße 3 Tel.: (0 33 28) 4 13 32

Evangelisches Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow

Ein kompetentes Ärzteteam und engagiertes Pflegepersonal sind rund um die Uhr für Sie da in unseren Fachabteilungen f f f f f f

Allgemein-, Gefäß- und Unfallchirurgie Innere Medizin - Gastroenterologie und Kardiologie Frauenheilkunde, Geburtshilfe und Brustzentrum Kinder- und Jugendmedizin Anästhesie und interdisziplinäre Intensivmedizin sowie in der hauseigenen Rettungsstelle und Notfallambulanz

Das Evangelische Krankenhaus Ludwigfelde-Teltow ist ein Krankenhaus im Unternehmensverbund Evangelisches Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin.

Bürgerinformation Teltow Nr. 13

Evangelisches Krankenhaus LudwigsfeldeTeltow gGmbH Albert-SchweitzerStraße 40-44 14974 Ludwigsfelde 03378 / 828-0 www.ekh-ludwigsfelde.de

Tagesmütter/Apothekenverzeichnis

Tagesmütter in Teltow

31


Hilfe bei Nierenerkrankungen Juckreiz am ganzen Körper, häufiger Kopfschmerz und Müdigkeitsgefühl können auch Hinweise auf eine Nierenerkrankung sein! Chronisches Nierenversagen ist in der Regel schmerzlos. Regelmäßige Untersuchungen von Blut und Urin beim Hausarzt können daher lebenswichtig sein. Eine besondere Risikogruppe für eine Nierenfunktionsschwäche sind Diabetes- und Bluthochdruckpatienten. In der Dialysepraxis Zehlendorf, die sich seit 2007 auf 850 qm in einem Neubau auf dem Gelände des Krankenhauses Waldfriede befindet, werden Sie nach der Überweisung durch Ihren Hausarzt neben der fachlichen Betreuung

umfassend über präventive Maßnahmen beraten. In unserer modernen Schwerpunktpraxis für Nieren- und Hochdruckerkrankungen wird den Patienten neben der Behandlung mit der bekannten Blutwäsche auch eine Entgiftung mit der Bauchfellwäsche angeboten. Mit Blick ins Grüne schaffen wir eine angenehme Behandlungsatmosphäre in neu gestalteten Räumen. In unserem Leitbild steht: Wir sind uns bewusst, dass ein Leben mit Dialyse im Spannungsfeld zwischen Abhängigkeit und Selbstbestimmung liegt. Um daraus entstehende Probleme aufzufangen, sind wir für Patienten und Angehörige stets ansprechbar.

Dr. med. Sylvia Petersen Dr. med. Lutz Pannier Ärzte für Innere Medizin, Nephrologie, Sozialmedizin Fischerhüttenstr. 111 · 14163 Berlin Tel. (0 30) 8 13 91 21 Dialyse (0 30) 81 49 72 97 Fax (0 30) 8 13 92 21 praxis@dialyse-zehlendorf.de www.dialyse-zehlendorf.de Schwerpunktpraxis für Nieren- und Hochdruckerkrankungen

Von ambulant bis stationär Kontinuität in der Patientenversorgung über die eigene Praxis hinaus Knochenbruch oder Bänderriss nach Arbeits-, Freizeit- oder Sportunfällen? In vielfacher Hinsicht helfen kann hier der Gang zur Chirurgischen Gemeinschaftspraxis Dr. Bochentin/Dräger. Aber nicht nur Fällen wie diesen widmen sich die Fachärzte in ihrer mit Ultraschall ausgestatteten Praxis für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie – menschlich wie fachlich gleichermaßen engagiert. Genau nebenan befindet sich auch eine Praxis für Röntgen und CT.

Anzeigen

Chirurgische Gemeinschaftspraxis

32

Dr. med. Bernhard Bochentin – Facharzt Chirurgie/Orthopädie/ Unfallchirurgie/Durchgangsarzt der Berufsgenossenschaften/ Behandlung von Arbeits-, Schul- und Wegeunfällen Horst Dräger – Facharzt Chirurgie Im Gesundheitszentrum · Potsdamer Straße 7–9 · 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 33 41 31 · www.dr-bochentin.de

Von modernsten Methoden und 15 Jahren Erfahrung als Oberarzt dürfen die Patienten von Dr. Bernhard Bochentin profitieren. Arthroskopische Operationen an Schulter-, Hüft-, Knie- und Sprunggelenken, Gelenkersatz oder das Ballenleiden ‚Hallux valgus‘ sind häufige Beispiele dafür. Weitere Sicherheit schenkt der Durchgangsarzt der Berufsgenossenschaft seinen Patienten mit höherer Kontinuität in der Versorgung und größerer zeitlicher Flexibilität. Notwendige Operationen bietet er ambulant und stationär an. Erweiterte Sprechzeiten gelten täglich von 7.30–18.00 Uhr, samstags nach Vereinbarung.

Bürgerinformation Teltow Nr. 13


Fachärzte

Dietlinde Ader Arztpraxis für Allgemeinmedizin, Chirotherapie u. Betriebsmedizin Ringstraße 22, Tel.: (0 33 28) 47 47 96

Dr. med. Bettina Landeck FÄ für Allgemeinmedizin Ulrike Glagow FÄ für Innere Medizin und Naturheilkunde Geschwister-Scholl-Str. 4, Tel.: (0 33 28) 4 20 18

Ezzat Loubani FA für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren Potsdamer Str. 7/9, Tel.: (0 33 28) 33 20 31 Augenheilkunde

Saskia Hartmann Praktische Ärztin Ritterstraße 23, Tel.: (0 33 28) 45 94 - 0

Annette Lang FÄ für Allgemeinmedizin/Diabetologin Potsdamer Str. 7/9, Tel.: (0 33 28) 42 73 59

Dipl.-Med. Astrid-Ingelin Hegenbart FÄ für Allgemeinmedizin Potsdamer Str. 7/9, Tel.: (0 33 28) 30 86 91

Dr. med. Birgit Musiol Ärztin für Allgemeinmedizin/Chirotherapie Mahlower Str. 152, Tel.: (0 33 28) 47 35 22

Dr. med. Hans-Jürgen Kaufmann FA für Allgemeinmedizin Saalestraße 2, Tel.: (0 33 28) 47 36 04

Dr. med. Sigrid Pinnow Ärztin für Allgemeinmedizin Potsdamer Str. 25, Tel.: (0 33 28) 47 36 33

Dr. med. B. Bochentin FA f. Chirurgie, Orthopädie u. Unfallchirurgie Potsdamer Str. 7/9, Tel.: (0 33 28) 33 41 31

Dr. med. Angelika Köhler FÄ für Allgemeinmedizin Rheinstraße 10 c, Tel.: (0 33 28) 30 98 06

Dr. med. Jessica Schmidt-Kurschat FÄ für Allgemeinmedizin Ruhlsdorfer Str. 3, Tel.: (0 33 28) 47 06 89

Horst Dräger FA für Chirurgie Potsdamer Str. 7/9, Tel.: (0 33 28) 33 41 31

ÄRZTEHAUS AN DER BÄKE

GUT BEHANDELT. GUT BERATEN.

Potsdamer Allee 3 · 14532 Stahnsdorf · www.aerzte-stahnsdorf.de Fahrstuhl, Tiefgarage, Parkplätze hinter dem Haus

AMBULANTES OPERATIONSZENTRUM Leitung: Dr. med. Ute Marnitz (Fachärztin für Anästhesie) Tel.: (0 33 29) 61 24 86 · Fax: (0 33 29) 6 16 90 45 www.aoz-stahnsdorf.de, E-Mail: info@aoz-stahnsdorf.de Orthopädie, HNO, Chirurgie, Urologie, Augenheilkunde ALLGEMEINMEDIZIN/PHYSIKAL. + REHAB. MEDIZIN Fachärztin Dr. med. Karola Mushack Tel.: (0 33 29) 61 25 72 www.dr-mushack.de · E-Mail: praxis@dr-mushack.de Akupunktur, Chirotherapie, Homöopathie PRAXIS FÜR ZAHNHEILKUNDE Zahnärztin Dipl.-Stom. Heike Bochentin Tel.: (0 33 29) 61 22 80 · www.zahnarzt-bochentin-stahnsdorf.de Ästhetische Zahnheilkunde, Wurzelbehandlung, Kindersprechstunde, Kiefergelenktherapie, Prophylaxe/Parodontologie

Bürgerinformation Teltow Nr. 13

Dr. med. Gisela Fanselow-Hinrichs FÄ für Augenheilkunde – Homöopathie Potsdamer Str. 7/9, Tel.: (0 33 28) 42 73 60 Chirurgie

PHYSIKALISCHE THERAPIE Uwe Riik (Physiotherapeut und Osteopath) Tel.: (0 33 29) 63 49 59 Manuelle Therapie/Lymphdrainage, Massagen, Krankengymnastik AUGENTAGESKLINIK Dr. med. Arvid Boellert (Facharzt für Augenheilkunde) Tel.: (0 33 29) 63 49 60 · www.ihreaugenaerzte.de Operationen Grauer Star/Maculadegeneration, Premiumlinsen, refraktive Chirurgie, LASIK, Diagnostikcentrum mit OCT, Angiografie ALLGEMEINMEDIZIN/NATURHEILVERFAHREN Fachärztin Dr. med. Liane Finger Tel.: (0 33 29) 61 25 72 E-Mail: dr.med.liane-finger@t-online.de Akupunktur, Homöopathie, Hautkrebsscreening BÄKE-APOTHEKE Inhaberinnen: Christine Nordgerling und Manuela Walther Tel.: (0 33 29) 61 26 00 · Fax: (0 33 29) 6 97 96 66 www.baeke-apotheke.de · E-Mail: baeke-apotheke@t-online.de Lieferung ins Haus: Mo–Fr. 10–20 Uhr, Sa. 10–14 Uhr

Ärzteverzeichnis

Allgemeinmedizin/Praktische Ärzte

33


Fachärzte Ergotherapie

Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

Reha-Zentrum Teltow Ritterstr. 25, Tel.: (0 33 28) 30 31 57

Dr. Magdalena Walter-Stähler FÄ für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde Potsdamer Str. 12 b Tel.: (0 33 28) 30 34 66

Thomas Lamm Praxis für Ergotherapie Potsdamer Str. 7/9 Tel.: (0 33 28) 42 73 29

Gynäkologie und Geburtshilfe

Haut- und Geschlechtskrankheiten

Dipl.-Med. Marion Tschoep (MEG) FÄ für Gynäkologie und Geburtshilfe Potsdamer Str. 7/9, Tel.: (0 33 28) 42 72 70

Sybille Schulze (MEG) FÄ für Gynäkologie und Geburtshilfe Potsdamer Str. 7/9, Tel.: (0 33 28) 42 72 70

Dr. med. Andreas Lueg FA für Haut- und Geschlechtskrankheiten Potsdamer Str. 7/9, Tel.: (0 33 28) 42 72 34

Dr. med. Ingo Köhler FA für Innere Medizin Rheinstr. 10 c, Tel.: (0 33 28) 30 98 06 Dipl.-Med. Hans-Joachim Müller FA für Innere Medizin Weserstr. 10, Tel.: (0 33 28) 33 45 62 Dr. med. Ulrike Richter FÄ für Innere Medizin Potsdamer Str. 12 a Tel.: (0 33 28) 33 92 07

Innere Medizin

Dr. Annette Waurick FÄ für Innere Medizin Potsdamer Str. 12 a, Tel.: (0 33 28) 33 92 07

Dipl.-Med. Hans-Jürgen Bergner FA für Innere Medizin/Hausarzt Potsdamer Str. 7/9, Tel.: (0 33 28) 42 73 59

Dr. med. Stephan Goder Kardiologe Potsdamer Str. 7/9, Tel.: (0 33 28) 42 73 28

Aus unseren Baumschulen

Ärzteverzeichnis

Rosenkompetenz seit 1818

34

14513 Teltow Ruhlsdorfer Straße Tel. 03328 – 34 40 www.pflanzen-koelle.de Bürgerinformation Teltow Nr. 13


Fachärzte Kinderheilkunde

Neurologie

Psychotherapie/Psychiatrie

Dipl.-Med. Sylvia Grundig Kinder- und Jugendärztin Potsdamer Str. 7/9 Tel.: (0 33 28) 3 31 07 16

Dr. med. Gerd-Jürgen Fischer FA für Neurologie und Psychiatrie Warthestr. 20, Tel.: (0 33 28) 30 31 00

Dr. Grit Thieme Kinderärztin Geschwister-Scholl-Straße 4 Tel.: (0 33 28) 47 07 12

Orthopädie

Sonja Weber/Nadja Makansi-Baumgardt FÄ für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie Walther-Rathenau-Str. 23 Tel.: (0 33 28) 4 58 50

Lungenheilkunde Dr. med. Dorothea Raffenberg FÄ für Lungen- und Bronchialheilkunde Neißestr. 2 Tel.: (0 33 28) 30 81 26

Dr. med. Friedel Hartmann FA für Orthopädie/Unfallchirurgie Dr. med. Björn von Pickardt FA für Orthopädie Dr. med. Thomas Enenkel FA f. Physikalische u. Rehamedizin/Orthopädie/Unfallchirurgie Ritterstr. 23, Tel.: (0 33 28) 45 94 - 0 Dr. med. Henning Leunert/ Dr. med. Stefan Lober FÄ für Orthopädie, Unfallchirurgie Potsdamer Str. 7/9, Tel.: (0 33 28) 30 28 31

Dr. med. Irmtraud Kühne FÄ für Kinder- und Jugendpsychiatrie Walther-Rathenau-Str. 23 Tel.: (0 33 28) 30 17 61 Dipl.-Psychologin Maria Ullrich Praxis für Psychotherapie Lisztstr. 13, Tel.: (0 33 28) 30 17 87 Dr. med. Azadeh Emami Arzt für Psychotherapie Breite Str. 18, Tel.: (0 33 28) 94 46 07

Telefon 0700 JGSRECHT · Telefax 0700 JGS RA FAX E-Mail: jgs@jgsworld.de · Internet: www.jgsworld.de Forderungsinkasso · Gewerblicher Rechtsschutz · Mediation · Prozessvertretung · Rechtsberatung · Steuerberatung · Vermögensnachfolge Internet: www.jurimediate.de E-Mail: jgs@jurimediate.de

Bürgerinformation Teltow Nr. 13

Ärzteverzeichnis

Rechtsanwalt und Mediator (DAA) Jörg G. Schumacher (Foto) Rechtsanwältin und Mediatorin (DAA) Beate-Christina Meyer Rechtsanwältin Martina Schumacher · Rechtsanwältin Christina Freitag-Maroldt Rechtsanwalt und Mediator Dennis Dietel Rechtsanwältin und Mediatorin Ulrike Westhauser Forum Zehlendorf am S-Bahnhof · Teltower Damm 35 · 14169 Berlin Telefon (030) 816 853 0 · Telefax (030) 816 853 19 Rechtsanwältin Dr. jur. Ulrike Wabnitz · Rechtsanwalt Rainer Wilmsmeyer Hegelallee 5 · 14467 Potsdam Telefon (03 31) 200 68 08 · Telefax (03 31) 200 68 09

35


BallettStaerk_Anz_Buergerinfo90x91mm.ai

M

06.04.11

09:23

Fachärzte

TELTOW

C

1

Radiologie Dr. med. Natascha Eckelt/Dipl.-Med. Christina Müller FÄ für Radiologie Potsdamer Str. 7/9, Tel.: (0 33 28) 42 72 09 Urologie

Y

CM

Ralf Raschke FA für Urologie Potsdamer Str. 7/9, Tel.. (0 33 28) 42 73 24

MY

CY

CMY

Zahnärzte

K

Ilka Engel (ZÄ) Ruhlsdorfer Straße 3, Tel.: (0 33 28) 47 44 26 Dipl.-Med. Ilsegret Fink/ Dr. med. Tobias Fink (ZÄ) Potsdamer Str. 19, Tel.: (0 33 28) 47 38 83

Physiotherapie

36

* mit Kostenbeteiligung der Krankenkasse

Ärzteverzeichnis

Christina John & Team

· Krankengymnastik, auch am Gerät · Bobath · Manuelle Lymphdrainage · Reizstromtherapie · Schlingentischtherapie · Ultraschall · Fußreflexzonentherapie · Eistherapie · Packungen · Manuelle Therapie · Massage · Akupressur · Rückenschule* · Yoga*, Akupunkt Meridian Massage, REHA-Sport (über RSV) · Hausbesuchsdienst · weitere Angebote auf Anfrage ·

David Reifert (ZA) Potsdamer Str. 27 Ulrike Herberg (ZÄ) Potsdamer Str. 7/9, Tel.: (0 33 28) 47 27 06 Dipl.-Med. Gerd Rechenberg (ZA) Ritterstr. 1, Tel.: (0 33 28) 47 41 76 Hendrik Werner (ZA) B.-Lichtenberg-Str. 2, Tel.: (0 33 28) 4 14 63 Dr. med. Frank Saupe (FZA) Lichterfelder Allee 79, Tel.: (0 33 28) 4 12 60 Dr. med. Ulrich Schmiedeknecht (FZA) Lichterfelder Allee 79, Tel.: (0 33 28) 4 12 52

Potsdamer Straße 7–9 · 14513 Teltow Gesundheitszentrum Teltow · alle Kassen und Privat Mo–Do 7–20 Uhr · Fr 7–13 Uhr · sowie nach Vereinbarung Telefon/Fax: (0 33 28) 42 72 62

Dipl.-Stom. Marion Schulze (ZÄ) Mahlower Str. 198 a, Tel.: (0 33 28) 47 09 08 Susanne Stephan (ZÄ) Potsdamer Str. 7/9, Tel.: (0 33 28) 42 72 21

Bürgerinformation Teltow Nr. 13


Weitere Einrichtungen

HC Hörgeräte Center OHG Potsdamer Str. 12 b Tel.: (0 33 28) 33 28 90 Logopädien Regina Mai Ruhlsdorfer Str. 1 und Neißestr. 2 Tel.: (0 33 28) 33 28 94 Optiker Die kleine Augenweide Berliner Str. 2 Tel.: (0 33 28) 30 05 27 Göhringer Optik GmbH – Augenoptiker Potsdamer Str. 27 Tel.: (0 33 28) 47 41 50 Optic Schwabedissen Potsdamer Str. 7/9 Tel.: (0 33 28) 42 72 20 Wolff Optic GmbH Neißestr. 2 Tel.: (0 33 28) 47 45 04 Physiotherapie Physiotherapie Monja Bartsch Liselotte-Herrmann-Str. 1 c/d Tel.: (0 33 28) 47 47 20 Physiotherapie Sabrina Dähnick Gluckstr. 1 a Tel.: (0 33 28) 33 47 46

Bürgerinformation Teltow Nr. 13

Praxis für Physiotherapie Jericke/Philipp Ritterstr. 23 Tel.: (0 33 28) 47 48 02

Zahnarztpraxis Marion Schulze Mahlower Str. 198 a · 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 47 09 08 · Ästhetische Zahnheilkunde

Marion Koch Potsdamer Str. 12 a Tel.: (0 33 28) 31 33 11

· hochwertiger Zahnersatz

Physiotherapie Angelika U. Krüger Liselotte-Herrmann-Str. 5 c Tel.: (0 33 28) 47 30 56

· Kiefergelenkerkrankung

· Kindersprechstunde · Prophylaxe für Kinder und Erwachsene

Physiotherapiepraxis Birgit Löffler Potsdamer Str. 25 Tel.: (0 33 28) 47 45 58 Physiotherapiepraxis MEMANDO Potsdamer Str. 5 Tel.: (0 33 28) 30 79 74 Physiotherapie-Praxis Wischnewski und Stahlberg Berliner Str. 5 a/b Tel.: (0 33 28) 47 05 95 Physiotherapie Christina John & Team Potsdamer Str. 7/9 Tel.: (0 33 28) 42 72 62 Physiotherapie Joanna Tegge Dorfstr. 10 a Tel.: (0 33 28) 32 57 01 Reha-Zentrum Teltow Ritterstr. 25 Tel.: (0 33 28) 30 31 57

Medizinische Einrichtungen

Hörgeräte

37


Fördervereine Das Restaurant in der Teltower Altstadt

14513 Teltow · Marktplatz 1–3 Tel.: 03328 - 35 12 22 Fax: 033203 - 70 515 täglich ab 11.00 Uhr geöffnet www.boefflamott-teltow.de

FV des Deutschen Schweinemuseums Ruhlsdorf e.V. Dr. Paulke Tel.: (0 33 28) 43 61 45 FV der Intergrationskita ZOAR E-Mail: zoar.em@web.de

Dipl.-Ing. (TU)

Volker Buschmeyer

Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur · Grundstücksvermessung · Teilung · amtlicher Lageplan · Gebäudeschlusseinmessung · Ingenieurvermessung

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

Kfz-Sachverständigenbüro PiCo PiCo PiCo PiCo PiCo PiCo

PiCo PiCo PiCo

PiCo PiCo PiCo PiCo PiCo PiCo für Kfz-Schäden undPiCo Bewertungen

PiCo PiCo PiCo PiCo PiCo PiCo Hoher Steinweg 1 A PiCo • 14513 Teltow ( 28) 30 46 49 PiCo(0 33 PiCo PiCo PiCo PiCo PiCo PiCo Chaussee • 12351 PiCo PiCo PiCo PiCo Johannisthaler PiCo PiCo PiCo PiCo 436 PiCo PiCoBerlin PiCo Funk: (01 72) 3 84 01 11 PiCo PiCo PiCo PiCo PiCo PiCo PiCo PiCo PiCo PiCo PiCo Fax: (0 30) 66 72 21 47 E-Mail: PiCo PiCo PiCo PiCo PiCo PiCo PiCo PiCo PiCo PiCo PiCo schaden@sv-pico.de Bürozeiten: Montag–Freitag 9.00–18.00 Uhr PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

Udo Pieper Vereine

FV der Anne-FrankGrundschule Teltow e.V. Hr. S. Kirsch Tel.: (0 33 28) 4 20 77

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

Kfz-Meister und eingetragenes Mitglied im Verband der Kfz-Sachverständigen Berlin-Brandenburg e. V.

PiCo

38

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

FV für das Teltower Rübchen e.V. Sören Kosanke Tel.: (0 33 28) 33 73 07

Verein der Freunde und Förderung des Jugendtreffs Teltow Hr. R. Frank Tel.: (0 33 28) 47 07 15

August-Bebel-Platz 4 14532 Kleinmachnow Tel.: (03 32 03) 30 59 - 0 · Fax: 30 59 29 info@vermessung-buschmeyer.de www.vermessung-buschmeyer.de

PiCo

PiCo

PiCo

PiCo

FV der Grundschule Ernstvon-Stubenrauch Teltow e.V. Fr. T. Reich Tel.: (0 33 28) 47 36 23

FV Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandburg e.V. Kontaktstelle Teltow-Kleinmachnow-Stahnsorf Dr. I. Witzsche Tel.: (0 33 28) 47 31 34 Schwarzer Weg 3 14532 Kleinmachnow

FV „Freunde der Grundschule Ruhlsdorf“ Hr. D. Dyck Tel.: (0 33 28) 47 49 49 FV der Mühlendorf Oberschule Beate Koch Tel.: (0 33 28) 4 12 87

Verein der Freunde und Förderer des Gymnasiums Teltow e.V. Fr. C. Rochel Tel.: (0 33 28) 4 11 72

Verein Freunde und Förderer des Oberstufenzentrums Technik Teltow Hr. H.-J. Ziebarth Tel.: (0 33 28) 3 50 70

FV der Evangelischn Grundschule Teltow-Seehof Fr. S. Pöhlmann kontakt@foerderverein teltow-seehof.de

Soziale Vereine Ausbildungsverbund Teltow e.V. Bildungszentrum der IHK Potsdam Hr. K.-H. Ganzleben Tel.: (0 33 28) 47 51 - 20/- 19 AWO Bezirksverband e.V. (KIS) Fr. B. Schenk Tel./Fax: (0 33 29) 61 23 25

Bürger-Initiative Teltow e.V. Fr. C. Fanter Tel.: (0 33 28) 47 28 15 Christliche Lebenshilfe e.V. Fr. R. Kugler Tel.: (0 33 28) 33 67 87 Philantow e.V. Hr. B. Haller Tel.: (0 33 28) 47 01 40

Bürgerinformation Teltow Nr. 13


Havarie-Telefon: (01 60) 5 30 75 37

Immer zuverlässig liefern wir seit 1991 Heizwärme in mehr als 5000 Haushalte des Teltower Stadtgebietes. Dabei

umweltfreundlichen Einsatz regenerativer Brennstoffe Holz und Biogas erzeugt. Mit zwei modernen KWK-Anlagen können wir die Heizwärme besonders effizient – durch die Kopplung von Strom- und Wärmeerzeugung – herstellen. Fernwärme Teltow GmbH • Mahlower Straße 118 • 14513 Teltow • Tel.: (0 33 28) 4 13 79 • Fax: (0 33 28) 33 77 89

Bürgerinformation Teltow Nr. 13

Anzeige

wird ein großer Teil der Heizwärme durch den

39


Soziale Vereine Initiativgruppe „Senioren für Senioren“ Ruhlsdorf U. Wills/B. Längrich Tel.: (0 33 28) 4 14 00 Teltower Tisch Schwester Ulrike Büttner Tel.: (0 33 28) 43 33 44 Potsdamer Verein für gemeindenahe Psychiatrie Türklinke e.V. W. Willsch, Tel.: (03 32 03) 2 28 48

Hr. W. Pietsch Tel.: (0 33 28) 44 40 62 Verein der Mieter, Nutzer und selbstnutzenden Eigentümer Hr. W. Finsterbusch Tel.: (0 33 28) 47 18 56 Volkssolidarität in Brandenburg e.V. Ortsgruppe Teltow Fr. D. Sommer Tel.: (0 33 28) 47 15 77

Teltower Arbeitslosenverein Hr. H. Fiedler Tel.: (03 32 03) 8 28 18

Deutsche Parkinson Vereinigung e.V. Regionale Selbsthilfegruppe Hr. Dr. H.-G. Englisch

Verein Behinderter und Ihrer Freunde Teltow, Kleinmachnow, Stahnsdorf e.V.

Siedler Verdistraße Teltow e.V. Hr. R. Huhle Mobil: 01 72/ 3 91 37 88

Möbel-Börse-T. ASPB e.V. Fr. Dormann Tel.: (0 33 28) 47 39 45

JOB e.V., Hr. Th. Lettow Tel.: (0 33 28) 31 76 30

Kulturvereine Damenelferrat „Rot-Weiß“ Teltow e.V. Manuela Böhm Tel.: (0 33 29) 69 77 66

Männerchor „Frohsinn“ Teltow 1874 e.V. Ursel Kutz Tel.: (0 33 28) 30 39 61

Teltower Heimatfreundekreis 1987 Horst Fleischer Tel.: (0 33 28) 30 06 89

Industriemuseum Region Teltow e.V. Dr. Lothar Starke Tel.: (0 33 28) 45 98 20

Heimatverein Stadt Teltow 1990 e.V. Peter Jaeckel Tel.: (0 33 28) 4 17 65

Teltower Carneval Club e.V. Jörg Fricke Tel.: (0 33 28) 31 28 70

Teltow ohne Grenzen e.V. Alain Gamper Tel.: (0 33 28) 47 11 39

Teltower Rübchen e.V. Hr. C. Böckmann Tel.: (0 33 28) 47 96 88 46 03

Technologiezentrum Teltow GmbH

Vereine

Zentrum für Telekommunikation und Telematik

40

• individuelle Beratung und Kontakte für kleine Unternehmen mit innovativen Ideen • Hilfe bei Konzeption, Betriebswirtschaft, Sonstige Vereine Hundesportv. Die Skatteufel e.V. Potsdamer Str. 18 aPM e.V. Finanzierung und Förderung U. Katzorke; J. Schmidt; 14513 Teltow (0 33 28) 47 12 83 • günstige Gewerberäume und Service Tel.: (0 33 28) 30 53 96 Telefon: Tel.: (0 33 28) 43 02 00 Unsere Beratung erhöht Ihre Chancen als Unternehmensgründer!

Telefax: (0 33 Agenda 28) 43 21 02 02 Feuerwehrv. Ruhlsd. 1926 e.V. Lokale Hr. Weißenberg; C. Pude; info@tz-teltow.de Tel.: (0 33 28) 47 81 - 4 65 Tel.: (0 33 28) 34 91 38 www.tz-teltow.de

Bürgerinformation Teltow Nr. 13


Sportvereine

Angelverein Ruhlsdorf 1955 e.V. Hr. U. Maschke Tel.: (0 33 28) 30 09 53 Angelverein Teltow Knicklichter e.V. N. Bonge Tel.: (0 30) 25 05 10 84 Eifelverein e.V., Ortsgruppe Potsdam-Teltow G. Träger Tel.: (0 33 28) 47 02 49 FA-Jets e.V. Hr. Marvin Strode Friedrich Schützengilde zu Teltow 1862 e.V. Hr. S. Kluge Tel.: (0 33 28) 47 02 81 Kegelverein „Fortuna Teltow“ e.V. Hr. J.-E. Siederkopf Tel.: (0 30) 7 95 23 28

Reitschule Teltow e.V. E. Roos Tel.: (0 33 28) 47 10 43 Mobil: 01 76/ 21 17 45 80 Ruderclub KleinmachnowStahnsdorf-Teltow e.V. Hr. S. Biastock Tel.: (0 30) 8 21 96 81 Sportanglerverein „Teltower Rübchen“ e.V. S. Timm Tel.: 01 72/4 72 33 85

Clev er Einrichten – Nah & Gut Kundendienst

Küchen

Haushaltsgeräte Verkauf & Service

Meisterbetrieb Einbauküchen nach Maß

SIEMENS • MIELE BOSCH • CONSTRUCTA NEFF • ZANUSSI

LEICHT • NOBILIA Neubau und Modernisierung

Tel.: (03 32 03) 2 26 00

Tel.: (03 32 03) 8 71 05

K l e i n m a ch n ow • R u d o l f - B r e i t s ch e i d - S t r . 3 7

SV Ruhlsdorf 1893 e.V. Hr. D. Hartung Tel.: (0 33 28) 47 27 32

Osdorfer Straße 6 14513 Teltow

SV Blau-Weiß Kleinmachnow e.V. Hr. Kröger Tel.: (0 33 28) 47 14 82

Tag und Nacht:

(0 33 28) 4 11 89

Teltower Fußballverein 1913 e.V. Hr. H.-J. Watteroth Mobil: 01 71 / 4 52 22 83 VCTeltow/Kleinmachnow e.V. F. Bechtold Mobil: 01 73/5 61 12 28

Hof Bernadotte e.V. C. Dimer Tel.: (0 33 28) 33 89 00

VfB Teltow 05 e.V. Hockey für Erwachsene Fr. S. Grimm Tel.: (0 33 28) 33 40 69

Märkischer Segelklub Teltow e.V. F. Lamm Mobil: 01 75/2 23 52 25

VGS Kiebitz e.V. Verein für Gesundheitssport Hr. L. Weber Tel.: (0 33 28) 3 31 21 01 55

Regionaler SV Eintracht Teltow-KleinamchnowStahnsdorf 1949 e.V. M. Grunwaldt Tel.: (0 33 29) 69 74 96

Taekwondo-Bären Teltow-Kleinmachnow e.V. Hr. S. Brömert Eichhörnchenweg 50, Kleinmachnow

Bürgerinformation Teltow Nr. 13

Für alle, die den Überblick brauchen.

Der Hauptstadt-Plan in einem Stück:

Berlin, Kleinmachnow, Stahnsdorf und Teltow auf extra starkem Papier und mit separatem Straßenverzeichnis. ISBN 978-3-86514-098-2 Großer Wandplan

Pharus-Plan

45,- Euro

Scharnhorststraße 25 · 10115 Berlin Tel. (0 30) 39 88 88 83 · Fax (0 30) 39 88 88 84

www.pharus.eu · www.dein-plan.de Im Buchhandel oder direkt bei uns.

Vereine

Angelfreunde Teltow e.V. Hr. E. Gaschler Tel.: (0 33 28) 30 00 85

41


Sonstige Vereine Hr. G. Graumann Tel.: (0 33 28) 47 02 49

Hundesportverein PM e.V. Hr. U. Katzorke Tel.: (0 33 28) 47 12 83

Teltow gegen Fluglärm e.V. Hr. M. Gillitzer Tel.: (0 33 28) 47 81 - 680

Feuerwehrverein Ruhlsdorf 1926 e.V. Hr. C. Pude Tel.: (0 33 28) 34 91 38

Brieftaubenzuchtverein -0895- Union Teltow Hr. B. Nitsche Tel.: (0 33 28) 47 35 84

Deutsche Kakteengesellschaft e.V. Fachgruppe Teltow Kleinmachnow Stahnsdorf

Hier trainieren alle mit Erfolg. Aber ohne Konkurrenzkampf.

Jetzt testen! Mit Ihrem gratis Schnuppertraining!

Mrs.Sporty Teltow Potsdamer Str. 12 b, 14513 Teltow Tel. (0 33 28) 35 65 - 12, Fax: - 13 www.mrssporty.de/club335

Vereine/Branchenverzeichnis

Dirk Pagels

42

Kundenorientiert Kompetent Zuverlässig Alle Netze & Marken

Mobilfunk • Festnetz • DSL Internet • Service & Installation Ihr Ansprechpartner wenn es um Festnetz, Mobilfunk und Internet geht: vom Tarifcheck, über Handyeinrichtung, Datensicherung bis hin zu jeder Menge Zubehör. Im Angebot finden Sie viele seniorengerechte Produkte. Zudem erhalten Sie spezielle Handy-Schulungen. Installationen werden gern auch vor Ort durchgeführt. Parkplätze finden Sie direkt vor dem Telefonshop Teltow.

Potsdamer Str. 79 • 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 47 99 80 • Fax: 47 99 81 Mo.–Fr. 9–18 Uhr • Mi. 10–18 Uhr • Sa. 9–14 Uhr www.telefonshop-teltow.de

Abwasserentsorgung Mittelmärkische Wasser- und Abwasser GmbH Fahrenheitstraße 1 14532 Kleinmachnow Tel.: (03 32 03) 3 45 - 0 Fax: (03 32 03) 3 45 - 1 08 Havarietel. Trinkwasser/Abwasser: (03 32 03) 3 45 - 2 00 Havarietel. Grubenentleerung: (0 33 78) 8 66 00 www.mwa-gmbh.de

Tel.: (0 33 29) 64 52 62 information@ballettakademie.de www.ballettakademie.de

Ärzte 123 Zahnspange Dr. med. dent C. Djamchidi & Partner – Fachzahnärzte für Kieferorthopädie August-Bebel-Platz 2 14532 Kleinmachnow Tel.: (03 32 03) 8 69 10 Fax: (03 32 03) 8 69 11 info@123zahnspange.de www.123zahnspange.de

Bildung Ausbildungsverbund Teltow e.V. – Bildungszentrum der IHK Potsdam Oderstraße 57 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 47 51 20 Fax: (0 33 28) 47 51 19 info@avt-ev.de www.avt-ev.de

Bestattungen Erd-, Feuer- und Seebestattungen Fattler & Gröbler GmbH Osdorfer Straße 6, 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 4 11 89 und 4 14 52 Fax: (0 33 28) 30 34 89 fattler-groebler@t-online.de www.bestattungen-teltow.de

Zahnarztpraxis Marion Schulze Mahlower Straße 198 a, 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 47 09 08 Automobile/Automobilservice Kfz-Prüfstelle Teltow FSP Fahrzeug-Sicherheitsprüfung GmbH & Co KG Potsdamer Str. 26/28, 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 33 48 43 www.fsp.de Pico Kfz-Sachverständigenbüro Johannisthaler Chaussee 436 12351 Berlin Tel.: (01 72) 3 84 01 11 Fax: (0 30) 66 72 21 47 PKW-Center Kleinmachnow Karl-Marx-Straße 134 14532 Kleinmachnow Tel.: (03 32 03) 3 48 - 0 Fax: (03 32 03) 3 48 - 67 info@pkwcenter-kleinmachnow.de www.pkwcenter-kleinmachnow.de Ballett Ballettschule Natalia Stärk Beethovenstraße 35, 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 47 47 93 Ballettschule Stahnsdorf Hans Vogl Ruhlsdorfer Straße 14–16 14532 Stahnsdorf

LOS Lehrinstitut für Orthographie und Sprachkompetenz Martina Welte Rheinstraße 10 c 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 33 70 40 Fax: (0 33 28) 33 70 41 los-teltow@losdirekt.de Christliche Wissenschaft Christliche Wissenschaft Kleinmachnow e. V. Öffentliche Lesung: sonntags 10 Uhr Am Weinberg 20 14532 Kleinmachnow Günter Elter Tel.: (0 33 28) 47 23 16 Computerservice Computerservice Dipl.-Ing. Georg Lenz Striewitzweg 1 b 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 3 09 05 88 info@georglenz.de www.computerservice-georglenz.de Energieversorger EMB Energie Mark Brandenburg GmbH Großbeerenstraße 181–183 14482 Potsdam Tel.: 01 80/2 74 95 - 10* vertrieb@emb-gmbh.de www.emb-gmbh.de

*6 ct je Einwahl aus dem deutschen Festnetz, max. 42 ct/Min. aus Mobilfunknetzen

Bürgerinformation Teltow Nr. 13


* 3,9 ct/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise max. 42 ct/Min.

Küchen Küchen Spiegler Einbauküchen Rudolf-Breitscheid-Straße 37 14532 Kleinmachnow Tel.: (03 32 03) 8 71 05 kuechen.spiegler@t-online.de www.kuechen-spiegler.de

Fernwärme Teltow GmbH Mahlower Straße 118, 14513 Teltow Telefon: (0 33 28) 3 51 52-0 Telefax: (0 33 28) 33 77 89 info@fernwaerme-teltow.de www.fernwaerme-teltow.de

Medizinische Einrichtungen Ärztehaus an der Bäke Potsdamer Allee 3 14532 Stahnsdorf www.aerzte-stahnsdorf.de

Fernseh-Computer-Reparaturen SP: Schönfeld Mahlower Straße 141 a 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 4 57 50 Fax: (0 33 28) 45 75 15 Sp-schoenfeld@t-online.de

• Ambulantes Operationszentrum, Dr. med. Ute Marnitz (FÄ für Anästhesie), Tel.: (0 33 29) 61 24 86, info@aoz-stahnsdorf.de, www.aoz-stahnsdorf.de

Fitness Mrs.Sporty Teltow Potsdamer Straße 12 b 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 35 65 12 www.mrssporty.de

• Allgemeinmedizin/ Physikalische und rehabilitative Medizin FÄ Dr. med. Karola Mushack Tel.: (0 33 29) 61 25 72 praxis@dr.mushack.de www.dr-mushack.de

Gartencenter Pflanzen-Kölle Ruhlsdorfer Straße/ Asternstraße 2, 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 34 40 Fax: (0 33 28) 34 41 69 www.pflanzen-koelle.de

• Allgemeinmedizin/ Naturheilverfahren FÄ Dr. med. Liane Finger Tel.: (0 33 29) 61 25 72 dr.med.liane-finger@t-online.de

Hobby Kinderoase Fr. Schumacher Tel.: (0 33 28) 30 98 11 Kunstwerkstatt Teltow Potsdamer Str. 74 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 4 79 61 80 Fax: (0 33 28) 4 79 61 81 info@kunstwerkstatt-teltow.de www.kunstwerkstatt-teltow.de Immobilien Techno Terrain Teltow C/O TTT Grundstücksverwaltungs GmbH Rheinstraße 17 A 14513 Teltow Tel./Fax: (0 33 28) 47 88 0 /47 88 10 info@ttt-gewerbepark.de www.ttt-gewerbepark.de

• Physikalische Therapie Uwe Riik (Physiotherapeut u. Ostheopath) Tel.: (0 33 29) 63 49 59 • Praxis für Zahnheilkunde ZÄ Dipl.-Stom. Heike Bochentin Tel.: (0 33 29) 61 22 80 praxis@zahnarzt-bochentinstahnsdorf.de www.zahnarzt-bochentinstahnsdorf.de • Augentagesklinik Dr. med. Arvid Boellert Facharzt für Augenheilkunde Tel.: (0 33 29) 63 49 60 www.ihreaugenaerzte.de • Bäke-Apotheke Tel.: (0 33 29) 61 26 00 Fax: (0 33 29) 6 97 96 66 Baeke-apotheke@t-online.de www.baeke-apotheke.de

Bürgerinformation Teltow Nr. 13

Chirurgische Gemeinschaftspraxis Dr. med. Bernhard Bochentin, Horst Dräger Im Gesundheitszentrum Potsdamer Straße 7–9 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 33 41 31 www.dr-bochentin.de

Reisebüro Reisedienst Schmidt Lufthansa City Center Berliner Straße 10 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 43 19 10 Fax: (0 33 28) 43 19 32 E-Mail: teltow@hurra-urlaub.de www.hurra-urlaub.de

Dialysepraxis Zehlendorf Dr. med. Sylvia Petersen Dr. med. Lutz Pannier Fischerhüttenstraße 111 14163 Berlin Tel.: (0 30) 8 13 91 21 Fax: (0 30) 8 13 92 21 praxis@dialyse-zehlendorf.de www.dialyse-zehlendorf.de

Restaurants Restaurant „Böfflamott“ Marktplatz 1/3 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 35 12 22 mail@boefflamott-teltow.de www.boefflamott-teltow.de

Evangelisches Krankenhaus Ludwigsfelde-Teltow gGmbH Albert-Schweitzer-Straße 40–44 14974 Ludwigsfelde Tel.: (0 33 78) 82 80 www.ekh-ludwigsfelde.de Mieterbund VMNE Vereinigung der Mieter, Nutzer und selbstnutzenden Eigentümer „Der Teltow“ e. V. Vorsitzender: Wolfgang Finsterbusch Potsdamer Str. 10 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 47 18 56 Fax: (0 33 28) 30 93 97 Physiotherapie Physiotherapie Christina John & Team Potsdamer Straße 7–9 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 42 72 62 Fax: (0 33 28) 42 72 62

Casa Mia Ristorante, Pizzeria Potsdamer Straße 41 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 30 98 30 www.casamia-teltow.de Hammers Landgasthof Restaurant, Hotel, Sommergarten, Catering Genshagener Straße 1 14513 Ruhlsdorf Tel.: (0 33 28) 4 14 23 Fax: (0 33 28) 47 46 80 E-Mail: info@hammers-landhotel.de www.hammers-landhotel.de Selbstbedienungsgroßhandel SELGROS Stahnsdorf Ruhlsdorfer Straße 76 14532 Stahnsdorf Tel.: (0 33 29) 64 70 Fax: (0 33 29) 64 71 99 www.fegro-selgros.de

Presseshop Presseshop Teltow Potsdamer Straße 57 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 30 82 18

Seniorenbetreuung/-pflege Lavendel-Residenz GmbH Seniorenzentrum Teltow Elbestraße 2 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 3 33 - 0 Fax: (0 33 28) 3 33 - 3 33 www.lavendel-residenz.de

Rechtsanwälte JGS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH JURIMEDIATE Tel.: 0700 JGSRecht jgs@jgsworld.de www.jgsworld.de

Telefonshop Telefonshop Teltow Dirk Pagels Potsdamer Straße 79 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 47 99 80 Fax: (0 33 28) 47 99 81 www.telefonshop-teltow.de

Branchenverzeichnis

E.ON edis AG Regionalbereich West Brandenburg Standort Teltow Oderstraße 29, 14513 Teltow Tel.: 0180 - 11 555 33* www.eon-edis.com

43


Telematik TZT Technologiezentrum Teltow GmbH Potsdamer Str. 18 A, 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 43 02 00 Fax: (0 33 28) 43 02 02 info@tz-teltow.de www.tz-teltow.de

Verlagswesen Pharus-Plan Scharnhorststraße 25 10115 Berlin Tel.: (0 30) 39 88 88 83 Fax: (0 30) 39 88 88 84 pharus@pharus-plan.de www.pharus-plan.de www.dein-plan.de

Tierärzte Mobile Tierarztpraxis Dr. Nina Berg Mobil: 0179 - 5 28 28 13 www.tierarztpraxisberg.de

Teltower Stadt-Blatt Verlags- und Presse GmbH Potsdamer Straße 57 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 31 64 50 Fax: (0 33 28) 31 64 72 info@stadtblatt-online.de www.stadtblatt-online.de

Tourismus Barbara Sahlmann Stadtführerin Kuckuckswald 37 14532 Kleinmachnow Tel.: (03 32 03) 2 49 81 Mobil: 0160 - 98 76 04 59 info@potstour.de Tourist Information im Rathaus Teltow Marktplatz 1/ 3 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 47 81 - 2 93

Vermessungsingenieur Dipl. Ing. (TU) Volker Buschmeyer Öffentlich bestellter Vermessungsingenieur August-Bebel-Platz 4 14532 Kleinmachnow Tel.: (03 32 03) 30 59-0 Fax: (03 32 03) 30 59 29 info@vermessung-buschmeyer.de www.vermessung-buschmeyer.de

Werbeagentur Fine Arts Werbe- und Pressegesellschaft mbH Potsdamer Straße 57 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 31 64 - 59/- 74 info@fine-arts.de www.fine-arts.de

Impressum Alle Rechte vorbehalten

Wohnen TWG – Teltower Wohnungsbaugenossenschaft eG Ruhlsdorfer Straße 23, 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 4 57 70 www.twg-eg.de

© 2012 by Teltower Stadt-Blatt Verlags- und Presse GmbH, Potsdamer Str. 57, 14513 Teltow, Tel.: (0 33 28) 31 64 - 50, Fax: - 72, E-Mail: info@stadtblatt-online.de, Internet: www.stadtblatt-online.de Geschäftsführer: Andreas Gröschl Herausgeber: Teltower Stadt-Blatt Verlags- und Presse GmbH

WGT Wohnungsbaugesellschaft Teltow mbH Mahlower Str. 118, 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 43 26 - 0 Fax: (0 33 28) 43 26 - 99 info@wgt-teltow.de www.wgt-teltow.de

Redaktion: Cornelia Schimpf, Rolf Niebel, Jana Wierik

Ihre Firma ist nicht aufgeführt? Setzen Sie sich mit uns in Kontakt. Tel.: (0 33 28) 31 64 50 Fax: (0 33 28) 31 64 72 info@stadtblatt-online.de

Grafik & Layout: Jacob Kielhorn, Claudia Heinze, Sabine Engelmann Titelfoto: Sebastian Semmer Druck: Druckerei Grabow, Teltow Das Ärzte- und Vereinsregister wurde von der Redaktion nach den Informationen zusammengestellt, die ihr bis Ende Mai 2012 vorlagen. Es kann sein, dass trotz sorgfältiger Recherche die Liste nicht vollständig oder fehlerhaft ist. Falls Sie Vereine vermissen oder sich Anschriften und Telefonnummern geändert haben sollten, bitten wir Sie, uns das mitzuteilen.

Branchenverzeichnis

Seite an Seite für die Region.

44

Konzeption, Layout, Realisation von Printmedien Text- und Bildredaktion Fotografie und Illustration

www.stadtblatt-online.de

Teltower Stadt-Blatt Verlags- und Presse GmbH Potsdamer Straße 57 · 14513 Teltow Tel./Fax: 0 33 28 - 31 64 -50 /-72 www.stadtblatt-online.de

Alle Angaben erfolgten nach bestem Gewissen, aber ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck , auch auszugsweise, Verwendung von Ausschnitten zu Werbezwecken oder Benutzung der Eintragung für die Adressveräußerung sind untersagt und werden als Verstoß gegen die Gesetze zum Urheberrecht oder Wettbewerbsrecht gerichtlich verfolgt. Im Branchenverzeichnis finden Sie alle Institutionen, die einen Eintrag in der „Bürgerinformation Teltow Nr. 13“ erworben haben.

Bürgerinformation Teltow Nr. 13


Berlin Zehlendorf Kleinmachnow

Schwimmbad

Hotel Courtyard by Marriott

Mohr

Autohaus Britcars Landrover & Jaguar

ATU

real

Oderstraße

ReifenHelm Dent-Wizard Futterhaus

Cosywash

ESSO

Stop & Go

74

Rheinstraße 61+63

BG 2 7900 qm

Kinderschifferheim e-dis Peiser GmbH

BG 13 12.095 qm

BG 8b

BG 10a 9200 qm 18 BG 10b 1360qm

98

BG 12a 4335 qm BG 12b 3650 qm 115 Telefilter

AOK

Berlin Steglitz Flughafen Schönefeld

Potsdamer Straße

1991 siedelten die ersten Firmen auf dem ca. 600.000 qm großen, voll erschlossenen Areal. Heute agieren von hier aus bereits mehr als 200 etablierte oder neu gegründete Firmen mit insgesamt über 6.000 Mitarbeitern. Die Gründe für das TTT als Standort, sind so vielfältig wie die Unternehmen vor Ort: Junge, innovative High-Tech-Betriebe haben hier ebenso ihren Firmensitz wie namhafte Banken, Krankenkassen, Versicherungen und Kommunikationsunternehmen. Auch Autohäuser, Einzelhändler, Gastronomie und Dienstleister zählen dazu.

Markenzeichen für Teltow – Quelle für Qualität Der Name ist Programm: Neue Technologien im Bereich der Telematik, Sensorik, Kommunikations- und Informationstechnik und zukunftsweisende Entwicklungsarbeit in der Biotechnologie haben das TTT in den vergangenen Jahren geprägt. Diverse Innovationspreise für Teltower Unternehmen sind der sichtbare Beweis.

Elbe stra ße

Als „Starthilfe“ für technologieorientierte Existenzgründer bietet das Technologiezentrum durch konkrete Hilfestellungen, etwa in Fragen der gesetzlichen Fördermittel oder im Erfahrungsaustausch in Gesprächsforen und Forschungsprojekten ein solides und konstruktives Umfeld für junge Unternehmen.

Freie Gewerbeflächen im Internet Bislang sind noch etwa 120.000 qm Gewerbegrundstück mit Baurecht frei, voll erschlossen und teilbar ab 2.500 qm. Ebenso vielfältig nutzbare Gewerberäume in Altbauten – saniert oder unsaniert – und moderne Büroflächen ab 100 qm. Aktuelle Informationen unter: www.ttt-gewerbepark.de.

Kontakt: TTT Grundstücksverwaltungs GmbH Rheinstraße 17 A, 14513 Teltow Telefon: (0 33 28) 47 88-0 Telefax: (0 33 28) 47 88-10 E-Mail: info@ttt-gewerbepark.de Internet: www.ttt-gewerbepark.de

Anzeige

Attraktiver Branchenspiegel

Bürgerinformation Teltow Nr. 13

BG 11a 5380 qm

Rheinstraße

71-73

BG 4 4350 qm

ca. 2500 qm

ße tra sers We

Biomalzspange (geplant)

Das Techno Terrain Teltow bringt den ideellen Fokus des gesamten Gewerbeparks zum Ausdruck: Zukunft aktiv gestalten, auf stabilem Fundament.

BG 9 10.300 qm

Schaefe/ Hosch

Heizwerk II Heizwerk I BG 19a

Potsdamer Straße

McDonalds rkehr Kreisve ) (im Bau

Perfekte Verkehrsanbindung. Hochmoderne Infrastruktur. Überraschend günstige Mietkonditionen. Attraktive Gewerbeflächen zum Verkauf. Ergänzt um ein gezieltes Förderungsmanagement für Existenzgründer durch das vor Ort ansässige Technologiezentrum. Das Techno Terrain vor den Toren Berlins gilt als idealer Standort für Unternehmen und Investoren.

110 Reserviert

BG 3 11.200 qm

Autohaus Riller & Schnauck BMW

ALDI

54-58

BG 1a 6900 qm

TelTower

Rheinstraße Kaufland Oberstufenzentrum

Potsdam Stahndorf

Oderstraße 51-53

Heil & Sohn Kfz-ErsatzteilGroßhandel 88

Erweiterung BMW

Neißestraße

Saganer Str aße

Jet

Warthestraße

BG 61 ca. 5300 qm Spedition Franzkowiak

Möbelboss (im Bau)

BCB

Iserstra ße

BG 65 ca. 2600 qm

e-dis

Praktiker

Woh nbeb auun g

Auto-König Renault

Sanizentra Leo’s Fliesenhaus

Landratsamt

Woh nbeb auun g

Autohaus Peugeot

BG 48 5600 qm

BG 11b 3050 qm

Rese AG

BG 64 3500 qm

toom

IHK

ZFA

BG 63 3300 qm

Elight-TZ

Microtech

Commerzbank

TZT

BG 70 3300 qm

BG 53 5500 qm

Neißestraße

getemed

Warthestraße

REA

Teltow-Kanal BG 62 6700 qm


Jetzt wechseln !

EMB Strom ft

serkra 100 Prozent Was nus bo 50 € Wechsel

VAV Werbeagentur EMB Energieberatung ganz in Ihrer Nähe. Hier erfahren Sie alles über umweltschonendes Erdgas und günstigen Umweltstrom. Wir informieren Sie über moderne kostensparende Erdgas-Heizungen und geben Tipps rund ums Energiesparen. Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin mit Thoralf Schröder, Ihrem Berater im EMB-Kundenbüro Kleinmachnow. R Kunden-Hotline: 0180 27495-10*

ERDGAS | STROM | BIOERDGAS EMB Energie Mark Brandenburg GmbH www.emb-gmbh.de | Kunden-Hotline: 0180 27495-10* *6 ct. je Einwahl aus dt. Festnetz, max. 42 ct./min. aus Mobilfunknetzen


Bürgerinformationsbroschüre Teltow 2012