__MAIN_TEXT__

Page 1

2019 Nr. 20

BĂźrgerinformation Stahnsdorf

Historisches Stahnsdorf Aktuelle Servicenummern Ă„rzte- und Branchenverzeichnis Detaillierter Stadtplan


EUROPARC Dreilinden Europarc Dreilinden – Ihr neuer Standort!

Ihr neuer Standort in bester Gesellschaft. Mehr als 180 namhafte Unternehmen mit rund 3.600 Mitarbeitern haben sich bereits für unseren attraktiven Business-Campus entschieden. Der Markenstandort am Haupteingang von Berlin bietet optimale Voraussetzungen für Ihre Ansiedlung. Die Vermietung von dem modernen Gebäude auf dem Baufeld F2 mit ca. 6.000 m² Büro – und Servicefläche ist sehr erfolgreich. Bereits 50 % ist vermietet worden.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Markenstandort, wir freuen uns auf Sie.

033203 846590

Die Architektur gewährleistet ein Höchstmaß an ökonomischer Flächenausnutzung. Raumaufteilung und –ausstattung können nach den Bedürfnissen des Mieters geplant, Büround Serviceflächen individuell kombiniert werden. Sie interessieren sich für Büroflächen zwischen ca. 2.500m² bis max. ca. 6.000 m²? Wir bauen für Sie nach Ihren individuellen Bedürfnissen. Gemeinsam mit Ihnen finden wir die ideale Kombination. Sichern Sie sich jetzt Ihren Markenstandort, wir freuen uns auf Sie.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme: Jacky Starck Geschäftsführer EUROPARC Dreilinden GmbH Albert-Einstein-Ring 15 14532 Kleinmachnow / Dreilinden Tel.: 033203 846590 E-Mail: info@europarc.de Internet: www.europarc.de


Liebe Stahnsdorferinnen und Stahnsdorfer, liebe Gäste unserer Gemeinde, die „Bürgerinformation“ ist ein zuverlässiger jährlicher Wegweiser durch unsere Gemeinde, den wir Ihnen auch 2019 gern wieder zur Verfügung stellen. Internetaffine Nutzer dürfen sich gern auch durch die Onlineversion auf der Internetseite stadtblatt-online.de klicken. Derzeit sind in Stahnsdorf viele Dinge im Fluss. Unser Ort wächst langsam, aber kontinuierlich. Auch deshalb beschäftigt uns das Thema Mobilität stark. Die Baumaßnahmen des Kreisstraßenbetriebs Potsdam-Mittelmark und des Landesbetriebs Straßenwesen Brandenburg verlangen uns allen Geduld ab. Letztlich wird sich diese auszahlen, denn mit einer Ortsumfahrung (L 77 n), Nordanbindung („Biomalzspange“) sowie einer neu gestalteten Ortsdurchfahrt (Potsdamer Allee) werden die Bedingungen für Anwohner und Pendler noch komfortabler. Auch in der Bildungsinfrastruktur tut sich einiges: Die Baugenehmigung für die Erweiterung der Grundschule „Heinrich Zille“ ist erteilt. Für die neue Sporthalle am Lindenhof-Campus sollen 2019 der erste Spatenstich gesetzt und gleichzeitig die Planung einer vierzügigen Grundschule an der Mühlenstraße fortgeführt werden. Mit dem Kita-Neubau am Dahlienweg und der Erweiterung unserer Musik-Kita „Mäuseburg“ schaffen wir weitere Kapazitäten für unsere Jüngsten. Über all dies halten wir Sie auf dem Laufenden: Besuchen Sie daher auch unsere Internetseite stahnsdorf.de! Es lohnt sich.

Die Dorfkirche aus dem 13. Jahrhundert ist Stahnsdorfs Wahrzeichen. Der sie umbegebende Dorfplatz soll in den kommenden Jahren umgestaltet werden

Der Gedenkstein an der Güterfelder Kirche widmet sich den gefallenen Soldaten im ersten Weltkrieg, zu denen auch viele junge Stahnsdorfer gehörten

Die beiden Grundschulen der Gemeinde haben ein Platz Problem. Die Zille-Schule ist derzeit bereits vierzügig, bald wird mit dem Neubau der Lindenhof-Schule begonnen

Herzlichst, Ihr Bernd Albers Bürgermeister der Gemeinde Stahnsdorf Am Kriegerdenkmal auf dem Dorfplatz finden jedes Jahr Kranzniederlegungen statt, um an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft zu erinnern

Bernd Albers wurde am 18.08.1968 geboren. Seit Juli 2008 ist der Diplom-Jurist Bürgermeister der Gemeinde Stahnsdorf. Er ist ledig und Vater von zwei Kindern.

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20

Einblicke in das Dorfleben vergangener Jahrhunderte gibt es im 2015 neu eingerichteten Heimatmuseum im Sputendorfer Bürgerhaus

Historisches Stahnsdorf

1


Tucson 1.6 GDi 132 PS 1 2 Passion ab 219 €

ohne Sonderzahlung

• 2 Zonen Klimaautomatik • Sitz- und Lenkradheizung 1

• Navigation mit Rückfahrkamera

• Totwinkel- und Spurassistent • 5 Jahre Garantie3

Hyundai Tucson Passion in verschiedenen Varianten, Erstzulassung 10.2018, KM-Stand 10, 6-Gang-Getriebe: innerorts: 8,2 l/100 km; außerorts: 6,6 l/100 km; kombiniert: 7,2 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 165 g/km; Effizienzklasse: D. Die angegebenen Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt und in NEFZ-Werte umgerechnet.

ASL Auto-Service Lichtblau GmbH Oderstraße 18 Mies-van-der-Rohe-Str. 1 14513 Teltow 14469 Potsdam Tel: 03328 338790 Tel: 0331 7400710

Adlergestell 349 12489 Berlin Tel: 030 67806980 0

Wir machen den Unterschied!

2

Privates Leasing über die Santander Consumer Bank, ohne Sonderzahlung, 219 € im Monat, 48 Monate Laufzeit, Bereitstellungskosten in Höhe von 760,00 € werden separat in Rechnung gestellt, Sollzinssatz 3.49 % p.a. gebunden, eff. Jahreszinssatz 3.55 % // Barpreis für das Fahrzeug 22.690,00 €, UVP 27.450,00 €

3

Ohne Aufpreis und ohne Kilometerlimit: die Hyundai Herstellergarantie mit 5 Jahren Fahrzeuggarantie (3 Jahre für Car Audio inkl. Navigation bzw. Multimedia), 5 Jahren Lackgarantie sowie 5 Jahren Mobilitätsgarantie mit kostenlosem Pannen- und Abschleppdienst (gemäß den jeweiligen Bedingungen im Garantie- und Serviceheft). Abbildung enthält kostenpflichtige Sonderausstattung


Inhaltsverzeichnis

Postleitzahlen Stahnsdorf 14532 Kleinmachnow 14532 Teltow 14513

Stahnsdorf: Eine Reise in die Vergangenheit – Von der ersten Erwähnung zur heutigen Gemeinde

04

Schloss Güterfelde – Das Lustschloss der preußischen Elite

06

Aufgerüstet – abgerüstet – Garnisonsstandort Stahnsdorf

08

Veranstaltungen in der Region

10

Feldstein und Musik – Die Kirchen von Stahnsdorf sind mehr als nur einen Blick wert

Stahnsdorf 03329 Sputendorf 033701 Schenkenhorst 033701 Kleinmachnow 033203 Teltow 03328

12

Von Wannsee nach Stahnsdorf – Die Friedhofsbahn 

13

Gemeindeverwaltung Stahnsdorf

Kinderbetreuung, Krippen, Kinderhorte 

14

Plan der Gemeinde mit Straßenverzeichnis

16

Annastraße 3 14532 Stahnsdorf Tel.: 03329 646-0 gemeinde@stahnsdorf.de www.stahnsdorf.de

Kinderbetreuung

20

Schulverzeichnis Grundschulen in Stahnsdorf

21

Weiterführende Schulen in und um Stahnsdorf

22

Verzeichnis Gemeinde Stahnsdorf Behördenführer der Gemeinde Stahnsdorf

26

Verzeichnis Landkreis Potsdam-Mittelmark Verwaltungsleitung / Fachbereiche

27

Verzeichnis Gesundheit28 Verzeichnis Vereine30

Polizei 110 Polizeihauptwache Teltow 437-0 Feuerwehr 112 Rettungswache Teltow 474800

Auskunft Bus-Auskunft Post Telekom Taxi

03329 62346 01802 3333 0800 3302000 0700 47174717 0700 01701717

© Andreas Morlok / pixelio

Notrufe

Soziales Wenn Oma plötzlich Nachrichten schreibt – Neue Seniorenbegegnungsstätte bietet vielfältiges Angebot direkt im Ort

Telefonvorwahlen

© S Africa Studio / Fotolia.com

Historisches Stahnsdorf

Havarie Strom 03328 340-203 Gas 0331 7495-330 Abwasser / Trinkwasser 033203 345-200 Grubenentleerung 033203 86-600

Branchenverzeichnis32

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20

Historisches Stahnsdorf

3


Die Stahnsdorfer Dorfkirche 1905

Das Empfangsgebäude vom Bahnhof Stahnsdorf 1913

Stahnsdorf: Eine Reise in die Vergangenheit Von der ersten Erwähnung zur heutigen Gemeinde

1652, der 30-jährige Krieg ist Geschichte, da lebten in dem Ort nur noch ein in Stahnsdorf Geborener, fünf Kossäten mit einem Sohn und zwei Knechte. Erst 1801 stieg die Zahl der Bewohner wieder auf 145 Einwohner, die der Ort vor dem Krieg hatte. 1854 waren es bereits 326 Einwohner in 52 Familien, 26 Jahre später sogar 610 Einwohner, die in 113 Haushalten lebten. Mit der Industrialisierung und der näher rückenden Reichshaupt-

4

Historisches Stahnsdorf

stadt Berlin begann auch die Entwicklung Stahnsdorfs. Dazu beigetragen haben der Bau der Chaussee von Zehlendorf über Kleinmachnow nach Gütergotz (heute Güterfelde) und Schenkendorf (heute Schenkenhorst) im Jahr 1891 sowie der Bau des Teltowkanals (1900 bis 1906). 1902 erwarb die Berliner Stadtsynode zudem 206 Hektar Fläche, um einen Zentralfriedhof für den Südwesten Berlins, den heutigen Südwestkirchhof, zu errichten. Er war mit einer vom Stadtsynodalverband finanzierten Bahnverbindung von Wannsee aus ab 1913 zu erreichen. Die Einwohnerzahl stieg an, und somit entwickelte sich auch erste soziale Infrastruktur in Stahnsdorf. Am 27. April 1908 wurde die Gemeindeschule Stahnsdorf eingeweiht. 220 Kinder besuchten diese fortan. Bis heute ist dieser Schulstandort aktiv. Das Gebäude beherbergt Teile der LindenhofGrundschule. Damit der Ort weiter wachsen konnte, veräußerten Bauern ihr Land. Von 1919 bis 1930 ­verkauften

sie 248 Hektar. Auf d ­ iesen Flächen entwickelten sich die Kolonie Stahnsdorf West, die Siedlung „Eigene Kraft“, die Markhofsiedlung und die B ­lumensiedlung. 1930 konnte die Gemeinde bereits 2.149 Einwohner zählen (im Vergleich: 1910 hatte Stahnsdorf 1.246 Einwohner). Während des Nationalsozialismus wurde Stahnsdorf zum Garnisonsstandort. Innerhalb von drei Jahren entstanden drei Kasernen: 1935 wurde die Schlieffen-Kaserne an der heutigen HeinrichZille-Straße eröffnet, im Juli 1936 folgte die Sigsfeld-Kaserne an der heutigen Annastraße und am heutigen ­Güterfelder Damm entstand im Oktober 1938 die General-Ludendorff-Kaserne. Am 23. April 1945 wurde Stahnsdorf ohne größere Kampfhandlung von der Roten Armee eingenommen, der stillgelegte Nahverkehr wurde nach und nach wieder aufgenommen, ehe sämtliche Verbindungen aufgrund des Mauerbaus 1961 eingestellt wurden. 1976 wurde der ehemalige S-Bahnhof Stahnsdorf endgültig beseitigt.

Im Zuge der Ämterbildung erteilte der damalige Minister des Inneren des Landes im Oktober 1992 die Zustimmung zur Bildung des Amtes Stahnsdorf (mit Güterfelde, Schenkenhorst und Sputendorf). Seit dem 01. Januar 2002 ist Stahnsdorf eine amtsfreie Gemeinde und entwickelt sich seitdem insbesondere in Bezug auf die Einwohnerzahl. In den vergangenen 15 Jahren konnte Stahnsdorf einen Bevölkerungszuwachs von etwa 4.000 Menschen verzeichnen.

i nfo

1264 war es, als Stahnsdorf, früher noch Stanesdorp, erstmalig Erwähnung fand. Bei der Beurkundung eines Kaufes des Domkapitels zu Brandenburg wurde ein Magister Petrus de Stanesdorp von Markgraf Otto III. als Zeuge benannt. Zuvor muss in der heute beinahe 16.000 Einwohner zählenden Gemeinde bereits der Bau der Dorfkirche begonnen worden sein. Fast 200 Jahre später, am 17. Februar 1435, übernahmen die Hakes zu Machnow die Grundherrschaft über den Ort. Im Schoßregister 1480 taucht dann nur noch der Name Deutsch-Stahnsdorf auf.

Kossäten, oder auch Kötter genannt, waren Dorfbewohner, die eine Kate besaßen und nur einen geringen Landanteil besaßen. Die Höfe waren oftmals am Ortsrand oder von alten Höfen abgeteilt zu finden. Um ihren Lebensunterhalt aufzubessern, verrichteten sie meist zusätzlich noch handwerkliche Arbeiten oder arbeiteten als Tagelöhner auf Bauern- und Herrenhöfen. In der Hierarchie standen sie unterhalb der Vollbauern. Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20


Die Stabholzkirche des Südwestkirchhofes ist über die Sichtachse bereits von Weitem zu sehen.

Am 7. April 1908 wurde die heutige Lindenhof-Grundschule eröffnet. Beim Umbau 1972 ging der Dachstuhl verloren, dafür passen mehr Schüler hinein.

Das Mausoleum der Kaufmannsfamilie Boedefeld Die Gruft der Industriellenfamilie Caspary


in fo

6

Historisches Stahnsdorf

Wussten Sie ..., ... dass den Nationalsozialisten der slawische Name Gütergotz nicht passte? So nannten sie das Dorf 1937 kurzerhand in Güterfelde um. Aus Schloss Gütergotz wurde Schloss Güterfelde.

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20


Schloss Güterfelde Das Lustschloss der preußischen Elite Wie wird man Millionär? Könnte man August Friedrich Grothe diese Frage noch stellen, wäre die Antwort wohl: „Lotto spielen“. Grothe lebte gut und gerne, gab Gesellschaften, liebte die Jagd und träumte von einem prächtigen Landsitz. Obwohl er erbte und Karriere als Direktor der preußischen Lotterien, Oberfinanz-, Kriegs- und Domänenrat machte, reichte der Wohlstand für ein Schloss nicht aus. Ein glücklicher Zufall oder wahrscheinlich eher eine große Mogelei kam Grothe zu Hilfe. Er zog das große Los, wurde Lottomillionär und wenig später Schlossbesitzer. 1803 tauschte Grothe seinen Anteil am Rittergut Rudow gegen ein wunderschönes Fleckchen Erde zwischen Berlin und Potsdam: Gütergotz. Stararchitekt David Gilly sollte das Luftschloss des Oberfinanzrates wahr werden lassen. 1804 wurden das klassizistische, von englischen Parkpartien umgebene Schloss Gütergotz und der Gutshof fertiggestellt. Auch das Dorf erfuhr eine Um- und Neugestaltung. Obwohl der Innenaus-

bau noch nicht abgeschlossen war, zogen Grothe und seine Frau ein. Die Zimmer im Halbgeschoss blieben unausgebaut und wurden als Lager für Lotterielose genutzt. Ab 1807 musste sich Grothe Untersuchungen wegen Dienstvergehen, Unregelmäßigkeiten beim Lotterieinstitut und Schadenersatzforderungen stellen. Grund für seinen Auszug war dies aber nicht, sondern ein kleiner Korse. Napoleons Administration zwang den Geheimrat in ihrer Verwaltung zu arbeiten. Grothe wurde als Verräter und Spion bezichtigt, floh auf seine Ländereien in Warschau und starb dort im Jahr 1815. Zwei Jahre später wurde Schloss Gütergotz für umgerechnet fast eine halbe Million Euro von seiner Frau an einen Makler verkauft. 1868, nach mehrmaligem Besitzerwechsel, unter anderem an den Landrat des Kreises Teltow Leopold Albrecht, wurde Generalfeldmarschall und Minister Albrecht von Roon Eigentümer des inzwischen sanierungsbedürftigen Gebäudes. Das Halbgeschoss wurde fertiggestellt, Grothes Lose

Fahrräder & Anhänger Wartung & Reparatur Individual-Aufbauten Potsdamer Str. 77 · 14513 Teltow · Tel.: 03328 474679 Öffnungszeiten: Mo. – Fr.: 09:00 – 12:00 Uhr und 13:30 Uhr – 18:00 Uhr Sa.: 09:00 – 12:30 Uhr www.fahrradladen-teltow.de

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20

Güterfelde ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen.

endlich entsorgt, das Schloss im Stil der französischen Neorenaissance und der Garten umgestaltet. Fünf Jahre später zog von Roon wieder aus. Einer der damals reichsten und einflussreichsten Privatbankiers nahm sich des Herrenhauses und des Grundstücks an – und wieder wurde gebaut. Gerson von Bleichröder, bekannt als „Bankier Bismarcks“, veränderte den Landsitz im Stil der französischen, deutschen und italienischen Neorenaissance. Inspiriert von Baron de Rothschilds Schloss in Ferrières-en-Brie wurden Halbgeschoss und Dach angehoben, Turmaufsätze aufgemauert und der Hauptturm erhöht. Auf der Gartenseite entstand eine zweigeschossige säulentragende Loggia, die Flügel erhielten Öffnungen und Terrassen. Der Park wurde erneut umfassend umgestaltet. Nach dem Tod von Bleichröders verkauften

Probleme?

seine Erben Land und Schloss an die Stadt Berlin. Die Residenz für Wohlhabende wurde Sanatorium, Lungenheilstätte und schließlich ein Heim für Berliner Waisenkinder. Seit 1927 diente das Schloss nacheinander als Stabsquartier der Reichswehr, Standort und Ausbildungsstätte der Sturmabteilung (SA) und Sitz der sowjetischen Kommandantur. Nach Übergabe an die DDR folgte eine Nutzung als Senioren- und Pflegeheim, das 1985 auch Drehort für den TV-Krimi „Polizeiruf 110: Treibnetz“ war. Ab 2012 herrschte erneut eine rege Bautätigkeit auf dem Gelände. Das Schloss wurde zum „Château de Roon“ mit 36 denkmalgeschützten Eigentumswohnungen, in denen nun Familien und Paare leben. Ob einer von ihnen im Lotto gewonnen hat, ist leider nicht bekannt.

Wir sind die politische Vertretung bei Problemen der Mieter und selbstnutzenden Eigentümer.

Werden Sie Mitglied ! Vereinigung der Mieter, Nutzer und selbstnutzenden Eigentümer „Der Teltow“ e.V. Potsdamer Straße 10, 14513 Teltow Tel.: (0 33 28) 47 18 56

Historisches Stahnsdorf

7


Aufgerüstet – abgerüstet Garnisonsstandort Stahnsdorf In den 1930er-Jahren erlangte Stahnsdorf den Status eines Garnisonsstandorts. Als Folge der von Hitler verfügten Wiedereinführung der Wehrpflicht – einem Bruch des Versailler Vertrags von 1919 – erfolgte in der Gemeinde unter Leitung des Heeresbauamtes die Errichtung von drei Kasernenanlagen. Sie waren Teil eines gigantischen Bauprogramms, das als „Wiederwehrhaftmachung des Reiches“ propagiert wurde. In den ersten Komplex, die 1935 eingeweihte „Schlieffen-Kaserne“ an der heutigen Heinrich-ZilleStraße, zog die Aufklärungsabteilung der in Deutsche Wehrmacht umbenannten ehemaligen Reichswehr ein. 1936 war das zweite Objekt, die „Bartsch-von-SigsfeldKaserne“ an der heutigen Annastraße, bezugsfertig. Hier nahm die Nachrichtenabteilung ihr Domizil. Das dritte Vorhaben, die „Ludendorff-Kaserne“, die ihren Standort am heutigen Güterfelder Damm

hatte, wurde 1938 vollendet. In diesem Bau bezog die PanzerNachrichtenabteilung ihr Quartier. Zusätzlich zu den Kasernengebäuden entstanden auf dem militärischen Gelände beziehungsweise in deren näherer Umgebung zahlreiche Wohngebäude, die für die Familien der Offiziere und Zivilangestellten gedacht waren. Kurz vor Kriegsende, am 22. April 1945, stand die sowjetische Rote Armee vor den Toren Berlins und besetzte auf ihrem Weg auch Stahnsdorf. Sie übernahm die Kasernen für ihre Soldaten und hielt an dem Standort auch nach der Teilung Deutschlands durch die Alliierten in den Nachkriegsjahren fest, denn er befand sich in ihrem Machtbereich, der sowjetischen Besatzungszone. 1956 zogen die sowjetischen Einheiten aus der „Schlieffen-Kaserne“ aus. 1958 wurde dort ein Mot.-

Kaffee Zeit für guten

Rösterei, Shop & Seminare Ruhlsdorfer Platz 1, 14513 Teltow Telefon: 03328 / 4446001 E-Mail: info@kaffeemanum.de

www.kaffeemanum.de Die Schlieffen-Kaserne wird als eines von drei Gebäuden 1935 zuerst eingeweiht

8

Historisches Stahnsdorf

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20


Veranstaltungen und wechselnden Ausstellungen hat der einstige militärische Geist des Hauses dem kulturellen Platz gemacht. Die „Ludendorff-Kaserne“ schließlich wurde nach dem Auszug der sowjetischen Streitkräfte von 1956 bis 1972 von der NVA als Versuchs- und Erprobungsstelle für Kfz-Technik genutzt. Außerdem beherbergte sie zeitweilig eine Offiziersschule. Mitte der 1960erJahre zog ein Panzerbataillon dort ein. Die militärische Nutzung des Objektes setzte sich bis zur Wiedervereinigung Deutschlands fort.

In die Ludendorff-Kaserne zog später die Telekom

Ein ähnliches Schicksal stand der „Sigsfeld-Kaserne“ bevor. Nach dem Krieg wurde sie als Unterkunft für die sowjetischen StreitBürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20

kräfte genutzt. 1992 verließen die letzten Soldaten der Armee der Gemeinschaft unabhängiger Staaten (GUS) – wie sie nach dem Ende der Sowjetunion genannt wurde – im Rahmen des Truppenabzuges der Siegermächte den Garnisonsstandort Stahnsdorf. Verwahrlost und reich an militärischen Altlasten versank die Kasernenanlage bis 1998 in einen Dornröschenschlaf, der hin und wieder von Schaulustigen, aber auch von Vandalen gestört wurde. Danach setzte in der Annastraße rege Bautätigkeit ein. Alle Gebäude, bis auf einen der Kasernenblocks, wurden abgerissen. Den Übriggebliebenen erwartete jedoch eine rosige Zukunft. Mit einer Summe von etwa sieben Millionen D-Mark um- und ausgebaut, verwandelte er sich in

den repräsentativen Amtssitz der Gemeindeverwaltung. Im Februar 1999 wurde er eingeweiht. Mit dem Angebot der Gemeindebibliothek sowie verschiedenen

Allen, die sich für die E­ ntwicklung der Gemeinde vom 1264 urkundlich erwähnten Stanesdorp bis zur Gegenwart interessieren, sei die Chronik „Geschichte(n) aus 750 Jahren Stahnsdorf“, ­herausgegeben zum Jubiläum vom Stahnsdorfer Heimatverein e. V., empfohlen. Bilder (3): Heimatverein Stahnsdorf

Schützenregiment der damaligen Nationalen Volksarmee (NVA) der 1949 gegründeten DDR untergebracht, das bis zu seiner Auflösung 1991 vor Ort war. Danach blieb das Gelände viele Jahre lang ungenutzt, bevor die Bauten 2004 abgerissen wurden, um für geplanten Wohnungsbau Platz zu schaffen. Nur das Gebäude Zillestraße/ Ecke Potsdamer Allee ist erhalten geblieben. Es wird heute vom Technischen Hilfswerk (THW) genutzt. Auf dem Gelände des einstigen Kasernenkomplexes entstanden unter anderem 2014 das Gymnasium „Vicco von Bülow“ und 2017/18 ein neues Wohnquartier mit Mehrund Einfamilienhäusern.

info

1991 wurde das Gelände von der Deutschen Bundespost angemietet und wird gegenwärtig von der Deutschen Telekom AG als Niederlassung betrieben.

Die Sigfeldts-Kaserne befand sich in der heutigen Annastraße

Historisches Stahnsdorf

9


Veranstaltungen in der Region Jubiläum für die Kunstmeile Zum zehnten Mal organisiert der Verein „Kunstmeile Stahnsdorf e. V.“ am 31. August und 01. September die traditionelle „Stahnsdorfer Kunstmeile“. Viele Hofbetreiber und die Kirche werden rund um den Stahnsdorfer Dorfplatz ihre Tore öffnen, um Künstlern und Kunsthandwerkern der verschiedensten Genres Raum und Ambiente zu bieten. Ob Objekte, Malerei, Fotografie oder lebendige Kunst – für jeden Ge-

schmack ist etwas dabei. Ein buntes Rahmenprogramm mit Lesungen, Musik und weiteren Aktionen begleitet die Veranstaltung. Die Stahnsdorfer Kunstmeile richtet sich deshalb nicht nur an Kunstinteressierte, sondern die ganze Familie. Seien Sie dabei und erleben Sie in der Zeit von 14:00 (Sa.) bzw. 10:00 (So.) bis jeweils 18:00 Uhr mit einem Blick hinter die Hoftore oder über den Gartenzaun vielfältige Kunst direkt nebenan.

Filme genießen im Freien

Foto: © Gemeinde Stahnsdorf

In den Sommermonaten findet der 08. Interkommunale Kinosommer der Region Teltow – Kleinmachnow – Stahnsdorf statt. An sechs Sonnabenden kommen Filmfans auf dem Marktplatz ­Teltow, dem Innenhof des Rathauses ­Kleinmachnow und auf der Wiese am Gemeindezentrum Stahnsdorf in den Genuss guter Klassiker. In jeder Gemeinde finden zwei Filmabende statt. Zahlreiche Stühle laden zum Filmegucken unterm

Sternenhimmel ein. Kissen und Decken können mitgebracht werden. Bei Regen wird die Vorführung in die Veranstaltungssäle der Rathäuser bzw. in den Sitzungssaal des Gemeindezentrums Stahnsdorf verlegt. Im Voraus gibt es ein Voting auf den Internetseiten der drei Kommunen. Die Veranstaltung findet statt in Kleinmachnow am 13. Juli und 17. August, in T­ eltow am 22. Juni und 20. Juli, in Stahnsdorf am 29. Juni und 27. Juli.

Ein Hoch auf die berühmteste Frucht der Region Das inzwischen 20. Rübchenfest wird am 29. September von 12:00 bis 18:00 Uhr im Teltower Ortsteil Ruhlsdorf gefeiert. Die Veranstaltung rund um die herbe Spezialität ist eine der beliebtesten der Region und zieht jährlich Tausende Besucher aus der näheren und ferneren Umgebung an. An jenem Septembersonntag verwandelt sich der Dorfplatz in eine bunte Flaniermeile. Besucher dürfen das Rübchen in Form von Suppe, Schnaps

10

Historisches Stahnsdorf

und Kaviar probieren und Vorführungen erleben, ein Feuerwehrauto von innen sehen und vielleicht auch wieder die größte Rübchenbauerin der Welt kennenlernen. Auf der großen Bühne sorgen zahlreiche Liveacts für ein fröhliches Programm. Das neue Prinzenpaar gibt sich die Ehre, Bands und Chöre sorgen für die musikalische Unterhaltung, und die Funkengarde, Akrobaten und Cheerleader zeigen spektakuläre Showeinlagen. Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20


Weitere Veranstaltungen im Überblick 25. April Geschichten aus der Sofa-Ecke 18:15 bis 20:00 Uhr Monatliche Vorlesungsreihe Weitere Termine: 23. Mai, 27. Juni, 26. September, 24. Oktober, 28. November Gemeindebibliothek, Annastraße 3 27. April Bücherbasar 10:00 bis 13:00 Uhr Anmeldung: Tel.: 03328 646 501 Gemeindezentrum, Annastraße 3 11. und 12. Mai: Tag der offenen Tür jeweils von 11:00 bis 18:00 Uhr Ruderclub KST e. V. Bootshaus Stahnsdorf, Bäkepro-

menade (Teltowkanal, 200 m unterhalb der Schleuse) 07. September Familienfest der Gemeinde 13:00 bis 18:00 Uhr Festmeile auf dem Dorfplatz

· Kinder- und Erwachsenen behandlung

31. Oktober Halloween im Rathaus 17:00 bis 18:00 Uhr Gemeindezentrum, Annastraße 3

che · ganzheitliopädie h rt ro fe Kie

02. Dezember Lichterfest im Rathaus 15:00 Uhr Gemeindezentrum, Annastraße 3

u · Ling

08. Dezember Adventsmarkt auf dem Dorfplatz 13:00 bis 19:00 Uhr

e iduell · indivtung Bera · Invisalign

hnik

altec

Dr. med. dent. C. Djamchidi & Partner Fachzahnärzte für Kieferorthopädie

August-Bebel-Platz 2 · 14532 Kleinmachnow Telefon 033203 86910 oder 86911 · www.123zahnspange.de

SICHER ZUR SCHULE. IHR PARTNER FÜR EINEN SICHEREN TRANSPORT UND MEHR MOBILITÄT Ausflugsfahrten, Reisegruppen, (Stadt-)Rundfahrten, Flughafenshuttles und vieles mehr – wir freuen uns auf Sie! Bus / Mietwagen / Weiterbildungskurse für Berufskraftfahrer (Bus und LKW) www.potsdambus.de PotsdamBus GmbH Schopfheimer Allee 10 14532 Kleinmachnow

info@potsdambus.de Telefon 033203 884925 033203 884945 BUS CHARTER • SHUTTLE SERVICE •Telefax FLUGHAFENTRANSFER • STADTRUNDFAHRTEN • HOCHZEITS

PotsdamBus GmbH • Schopfheimer Allee 10 • 14532 Kleinmachnow • Telefon 033203 8849 25 • www.potsdam

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20

Historisches Stahnsdorf

11


Außenansicht der Evangelischen Dorfkirche

Güterfelde: Sakralbau aus dem 13. Jahrhundert

Fachwerkturm der Schenkenhorster Kirche

Feldstein und Musik Die Kirchen von Stahnsdorf sind mehr als nur einen Blick wert

Die Stahnsdorfer Kirchengemeinde ist eine sehr lebendige Gemeinde mit

12

Historisches Stahnsdorf

felde finden jeden Sonntag um 09:30 Uhr statt. Außerdem gibt es einen 35-köpfigen Chor, der jeden Montagabend in Gemeindehaus zur Probe zusammenkommt.

Neben Gottesdiensten, Trauungen, Taufen und Kommunionsunterricht gibt es verschiedene Kreise, in denen Stahnsdorfer aktiv werden können. Der Basarkreis ist seit 50 Jahren eine feste Institution der Gemeinde, in der sich Frauen zu gemeinsamen Handarbeiten treffen. Der angrenzende alte Kirchfriedhof ist unbedingt einen Spaziergang wert. Ein Blick auf die oft schon Jahrhunderte alten Gräber ehemaliger Dorfbewohner zeigt die Geschichte von Stahnsdorf.

Die Dorfkirche Schenkenhorst ist ebenfalls ein Feldsteinbauwerk und stammt aus dem 14. Jahrhundert. Ein Ende des 18. Jahrhunderts aufgesetzter zweigeschossiger Fachwerkturm zeugte nicht von Stabilität, sodass er 1911 abgetragen, neu errichtet, verfugt und der Giebel repariert wurde. Gottesdienste in

Auch die romanische Feldsteinkirche in Güterfelde ist ein Zeugnis der Christianisierung durch die Zister­ zienser im 13. Jahrhundert. Die Originalform der Kirche ist nicht mehr erhalten, bereits im 14. Jahrhundert wurde der Turm auf seine jetzige Höhe aufgemauert, im 19. Jahrhundert erhielt er den Spitzhelm in der heutigen Form. Der Chor wurde 1867 auf die Breite des Schiffes gebracht. Die Gottesdienste in Güter-

Evangelische Kirchengemeinde Stahnsdorf Dorfplatz 3 14532 Stahnsdorf Pfarrer Peter Edert Tel.: 03329 614759 Gemeindebüro Tel.: 03329 62118 Fax: 03329 612019 kirchengemeinde_stahnsdorf@ t-online.de Bürozeiten: dienstags, 10:00 – 12:00 Uhr mittwochs, 16:00 – 18:00 Uhr Gottesdienst: sonntags, 10:00 Uhr

Schenkenhorst finden in der Regel jeden 2. Sonntag im Monat statt. Die Sputendorfer Dorfkirche aus dem 13. Jahrhundert wurde in den letzten Jahren aufwendig saniert, um den Turm aus dem 18. Jahrhundert vor dem Einsturz zu bewahren. Zusammen mit den alten Bauernhäusern bietet Sputendorf eine der reizvollsten Dorfanlagen der Region. Gottesdienste finden in der Regel am 1. und 3. Sonntag des Monats statt. Dabei wird immer noch auf der 1887 erbauten Orgel gespielt.

Kontakt

Jeden Sonntag um 10:00 Uhr findet in der zu den ältesten Sakralbauten der Region zählenden Kirche ein Gottesdienst statt, bei dem sich auch Kunstschätze bewundern lassen. Dazu zählen das Taufbecken aus dem 16. Jahrhundert, die barocke Kanzel mit Sternenhimmel am Schalldeckel oder das erst jüngst entstandene schmiedeeiserne Ensemble aus Taufleuchter, Taufbeckenständer und Lesepult vom Stahnsdorfer Kunstschmied Christian Roehl. Auch besondere Gottesdienste für Familien oder in alternativer Form finden in der Kirchengemeinde Stahnsdorf statt, die Termine sind im Internet oder im Gemeindebrief zu finden.

Kindergottesdienst und Kinderkirche, dem Gospelchor Heart’n’Soul und der jungen Gemeinde Jam (Jesus and me) für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre.

Kontakt

Brandenburgs Geschichte spiegelt sich in vielen sehenswerten Kirchen aus dem 12. und 13. Jahrhundert wider. Auch die spätromanische Dorfkirche mitten auf dem Dorfanger von Stahnsdorf gehört dazu. Sie wurde um das Jahr 1200 von Zisterziensermönchen erbaut und ist der Mittelpunkt des evangelischen Gemeindelebens.

Evangelisches Pfarramt Güterfelde Kirchplatz 11 14532 Stahnsdorf / OT Güterfelde Pfarrer Hartmut Kluchert Tel.: 03329 62127 kirche_gueterfelde@web.de Gottesdienste: Güterfelde, jeden Sonntag, 09:30 Uhr Sputendorf, in der Regel jeden 1. und 3. Sonntag, 11:00 Uhr Schenkenhorst, in der Regel jeden 2. Sonntag im Monat, 11:00 Uhr

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20


Die Reste der Schienen gibt es noch heute

Die Kapelle im Stil einer norwegischen Stabholzkirche

Von Wannsee nach Stahnsdorf Die Friedhofsbahn Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurde aufgrund des Bevölkerungswachstums im heutigen Berliner Stadtgebiet der Platz für Bestattungen knapp. Deshalb beschloss der Berliner Stadtsynodalverband, neue Begräbnisstätten vor den Toren der Stadt zu errichten. Der Südwestkirchhof in Stahnsdorf ist ein beredtes Beispiel dafür. 1909 eröffnet, umfasst er eine Fläche von etwa 206 Hektar und hat sich mit über 200.000 Bäumen seinen Waldcharakter erhalten. Zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Kultur, Wissenschaft und Technik fanden hier ihre letzte Ru-

hestätte. Wegen der bedeutenden Grabstätten sowie der einzigartigen norwegischen Holzkirche im Jugendstil, zählt der Südwestkirchhof zu den regionalen Sehenswürdigkeiten, die alljährlich viele Besucher anziehen. Aufgrund der großen Entfernung des Friedhofs wurde eine verkehrstechnische Anbindung an Berlin notwendig. Es wurde eine Bahnlinie geplant, die eine bequeme Verbindung zwischen der City und dem Friedhof gewährleisten sollte. Die 1913 in Betrieb genommene eingleisige Strecke betrug 4,2 Kilometer und führte vom Bahnhof Wannsee durch die

Parforceheide nach Dreilinden, wo sich heute das Gewerbegebiet Europarc befindet, und von dort weiter bis zum Haupteingang des Kirchhofs. Schnell erhielt sie den Namen Friedhofsbahn.

Trotzdem geben Befürworter die Hoffnung auf eine Wiederbelebung der Strecke nicht auf. Zumal sich Kleinmachnow und Stahnsdorf die Flächen der Trasse sicherten, um entsprechende Optionen offenzuhalten.

1928 wurde sie elektrifiziert und verband bis zum Mauerbau Ost und West. Danach wurden die Bahnanlagen auf beiden Seiten abgebaut. Obwohl sich nach der Wiedervereinigung die evangelische Kirche und die Gemeinde Stahnsdorf dafür stark machten, bewegte sich in Sachen Friedhofsbahn nichts. Ende 2018 ließ die Deutsche Bahn AG die marode Friedhofsbahnbrücke abreißen.

Die Neuen Kammerspiele

Kino, Kneipe, Kultur Neue Kammerspiele in Kleinmachnow www.neuekammerspiele.de Tel. 033203. 84 75 84 Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20

Die Kammerspiele Kleinmachnow wurden als Lichtspielhaus 1936 – 38 erbaut und sind seither wichtiger Dreh- und Angelpunkt des kulturellen Lebens in der Region. 2012 übernahm die KulturGenossenschaft Neue Kammerspiele den Betrieb und hauchte der Spielstätte frisches Leben ein, so dass sie erneut zum kulturellen Zentrum Kleinmachnows und Umgebung avancierte. Neben dem Kinobetrieb bieten die Neuen Kammerspiele hochwertige Kulturveranstaltungen und verfügen mit dem Schröders über eine Kultkneipe am Ort. Geöffnet ist in der Regel dienstags bis sonntags ab nachmittags, das Programm lässt sich auf der Homepage www.neuekammerspiele.de erfahren. Wir freuen uns, wenn Sie zu uns ins Kino oder auf ein Gläschen kommen – oder vielleicht sogar der KulturGenossenschaft beitreten und die Kultur in der Region fördern möchten. Historisches Stahnsdorf

13


Kindertagesbetreuung in der Gemeinde Stahnsdorf Kompetente Begleitung bei den ersten Schritten ins Leben Kommunale Träger Kindertagesstätten Kita „Buddelflink“ Frau Krause Lindenallee 3 Tel.: 03329 62454 Bewegungs-Kita „Im Regenbogenland“ Frau Wölkert Friedrich-Naumann-Straße 66 Tel.: 03329 62622 Kneipp-Kita „Waldhäuschen“ Frau Kleister Tannenweg 42 Tel.: 03329 62685 Musik-Kita „Mäuseburg“ Frau Jankowski Wilhelm-Külz-Straße 118 C Tel.: 03329 62534 Kita „Spatzennest“ Frau Heck Dorfstraße 26 Tel.: 033701 57655 Kita „Lindenhof-Hort“ Frau Grimm (kommissarisch) Schulstraße 9 Tel.: 03329 6910-09/-91 Kita „Zille-Hort“ Frau Drechsel Friedrich-Naumann-Straße 74 Tel.: 03329 699864

14

Historisches Stahnsdorf

Freie Träger Krippen und Kindergärten Waldorfkindergarten am Hochwald e. V. Frau Landau Wannseestraße 23 Tel.: 03329 6907356

Kindertagespflege Bertz, David – „Kleine Tigerenten“ Potsdamer Allee 128 Funk: 0176 47193428 Mo. – Fr.: 06:45 – 17:00 Uhr Bickel, Susanne und Frank – „Schmetterlingshaus“ Wilhelm-Külz-Straße 90 Tel.: 03329 698321 Funk: 0162 8925035 Mo. – Fr.: 07:00 – 17:00 Uhr Budszus, Sandra – „Tagesmutti Marienkäfer“ Alte Potsdamer Landstraße 18 Tel.: 03329 6973064 Mo. – Fr.: nach Absprache Ebert-Fischbach, Kathrin Lindenstraße 9 Funk: 0172 7809213 Mo. – Do.: 07:00 – 17:00 Uhr Fr.: 07:00 – 16:00 Uhr

Fischer, Susanne – „Susi Kindertraum“ Eichenweg 51 Tel.: 03329 614696 Mo. – Do.: 07:00 – 17:00 Uhr Fr.: 07:00 – 15:00 Uhr Ganseforth, Petra – „Zu den Purzelmäusen“ Alte Potsdamer Landstraße 4 Tel.: 03329 699736 Mo. – Do.: 07:00 – 17:00 Uhr Fr.: 07:00 – 15:00 Uhr Grunert, Christian – „Wichtelhausen“ Spechtstraße 17 Tel.: 03329 690942 Mo. – Fr.: 07:00 – 18:00 Uhr nach Absprache Herrmann, Christiane Bahnhofstraße 1 b Tel.: 03329 6979966 Mo. – Fr.: 07:30 – 16:30 Uhr

Kalbe, Manuela Taubenweg 9 Tel.: 03329 63316 Mo. – Fr.: 06:30 – 16:00 Uhr Kosching, Pearl – „Weltentdecker“ Potsdamer Allee 128 Funk: 0176 30107196 Mo. – Do.: 06:45 – 17:00 Uhr Fr.: 06:45 – 15:30 Uhr Kowalla, Elke – „Bärenstübchen“ Starstraße 48 Tel.: 03329 610979 Funk: 0172 1314851 Mo. – Fr.: 07:00 – 17:00 Uhr Krüger, Helke – „Knirpsenland“ Tulpenstraße 46 Funk: 0178 2970690 Mo. – Fr.: 06:30 – 15:30 Uhr

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20


Der Waldorfkindergarten in Kleinmachnow und Stahnsdorf

Ritzel, Elke – „Elkes Kükennest“ Taubenweg 2 a Tel.: 03329 611019 Mo. – Fr.: 07:00 – 17:00 Uhr Victor, Robert „Abenteuerland“ Potsdamer Allee 128 Funk: 0177 7152294 Mo. – Fr. 07:00 – 17:00 Uhr Victor-Heuschkel, Susann – „Sonnenkinder“ Potsdamer Allee 128 Funk: 01573 1354787 Mo. – Fr.: 06:45 – 17:00 Uhr und nach Absprache

Ko ntakt

Lockner, Alisa – „Vorstadtknirpse“ Feiningerstraße 12 Funk: 0176 70994885 Mo. – Fr.: 07:30 – 15:30 Uhr und nach Absprache Lugert-Holy, Kathrin Marienstraße 9 a Tel.: 03329 613692 Funk: 0176 64435366 Mo. – Fr.: 06:30 – 17:00 Uhr Maaß, Silvia – „Kindernest“ Lindenstraße 9 Tel.: 03329 691971 Funk: 0172 3938668 Mo. – Do.: 07:00 –17:00 Uhr Fr.: 07:00 –14:30 Uhr Mader, Anja – „Villa Dreikäsehoch“ Schmetterlingsring 12 Tel.: 03329 699491 Funk: 0176 95425487 Mo. – Fr.: 07:00 – 16:30 Uhr

Gemeinde Stahnsdorf Kindertagesbetreuung Annastraße 3 (Raum 2.03) Tel.: 03329 646-204 / -205

Der Waldorfkindergarten auf dem Seeberg in Kleinmachow wurde 1992 gegründet und bezog 2012 ein neues Zuhause. In wunderschönen neuen Räumlichkeiten und einem großzügigen Garten oberhalb der Waldorfschule gelegen, betreuen wir in fünf Gruppen bis zu 100 Kindern im Alter von 1,5 bis 6 Jahren. In unserer hauseigenen Küche wird täglich aus frischen Zutaten ein vegetarisches, biologisch-dynamisches Mittagessen zubereitet. An unserem zweiten Standort in Stahnsdorf, direkt hinter der Schleuse, betreuen wir in zwei Gruppen bis zu 47 Kinder zwischen 2 und 6 Jahren. Beide Standorte sind von 7:30 bis 16:00 Uhr geöffnet. „Das Kind in Ehrfurcht empfangen, in Liebe erziehen, in Freiheit entlassen.“ Dieser Leitgedanke Rudolf Steiners ist die Grundlage der Arbeit im Waldorfkindergarten. Im Vordergrund der Waldorfpädagogik stehen die Anregung der Fantasie, die Ausbildung der Sinneswahrnehmung und das nachahmende Lernen. Dies alles sind wichtige Grundlagen für das Erleben und Begreifen der Welt sowie zur Entwicklung von Vorstellungskraft, des logischen Denkens und der Kreativität. Der Waldorfkindergarten ist ein öffentlich  anerkannter,  geförderter  Kindergarten  besonderer  pädagogischer Prägung. Weitere Informationen und Besichtigungstermine finden Sie auf unserer Website. Waldorfkindergarten Am Hochwald e. V. Standort Kleinmachnow: Schopfheimer Allee 8 · Tel.: 033203 885418 Standort Stahnsdorf: Wannseestraße 23 · Tel.: 03329 6907356 Verwaltung: Schopfheimer Allee 8 · 14532 Kleinmachnow Tel.: 033203 885418 · Fax: 033203 885420 info@waldorfkindergarten-kleinmachnow.de www.waldorfkindergarten-kleinmachnow.de

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20

Historisches Stahnsdorf

15




3

4

 ‹



  



†   



­  †

   ‚ •–—˜



 

   

     

 

 



 





 ˜ 





 







 †



   ‚

 



  



    

 

„ 

  

 

‹   ‡ 









 —



 

  

 „  „  ­€€

‰ ƒ­Š

   



€







 

  



   



­†Š 

‚ 













‚ 

  



„€

 



    

    

 

 – ˜

 ­   

„€

© Pharus-Plan Rubensstraße 107 · 12157 Berlin Tel.: 030 39888883 · www.pharus.eu www.dein-plan.de/stahnsdorf

‚ ƒ 









 

 ­

















 













 



 

 



ƒ  



‘







ˆ€— Š



  







  ­

‹–  „›—–  ‚   





 



 





­

 

„€

„ 



 “‚­   „‰    ­  ‚ € 





 

  





‰ ƒ  



Œ



  





 

€ 



 

‰







  



 







†  





‚

 ‡      †  





  





 

Ž

„€ 

  

 



€ 



 

 †‘









„€

 „€  



€





 

  



­ †  

 Ž





 

‚ž’ Ÿ

   €€

 



 



†    ¡















‚   

 

 

„€

  



 ­€

†



 





 

 ‰









 

 













 

 



­

„ €



 ‚ 

‰

“ †   

  





†   



ƒ 

 



™

€ 

  

 

 

 



 



 



 

Š € ‚



 











   ­



…††

   ‚  

  ‚  

   







€‰ 

‘

 

„ 





ƒ 







 

 

€    …    ƒ †‚  Š

…

„  

‡  – ›œ••‡  ƒ­ˆ–   “® ‹    



ƒ    



 



 ‚ 

ƒ 



†‰

­

† Œ 



  ‚



 



  

Œ  ƒ   †‘  

  







­

Š

 

  

     



‚ ‡  

Œ ­ ›œ˜œŒ



‡ˆ







‰‰ 

“ 







ƒ  



 ‚   ‰ 



”ƒ

  

 

  ƒ  



€  

Ž  †   

  ‰





  

“

 

 



” 

„

€

     ‡ ™



ƒ ƒ    

” 



  

„ „  



 



 ‹™



‚ 



­

€

 ˆ 



ˆ  €­

 ‡   ‚

 

‚

2



 ‹ 

1

„



 †  ™ 




 

 

‚









†€   

 

„ 



•

“  



­

 

“

  

  







C



5

4



„













 

  

ƒ



 





ƒ  ‘–  ›œª§– †   †€›•›—

ƒ  ‚   

 „

’

   

­ 

ƒ  



D

 



†    †€





  



 

†­ ­

 

„ 







“     

„







„

‹ƒ “‚‡   

 

  



­



 ‹      ¦   ‹ ›ª ›¬š

‚   





„





   

 

  ˜ ‚

  

„€





 

 



ˆ€— Š 

 







  

    € 



 

 





 







 

 



 ‚







   

Œ ‚ 

†  €  



  Š 

 



 

  

  



  



  

 

   

  

 





‘

  

  

 

  

  



 

   



‰  



“

 ‚ Š 











€€ 









 

“  

‚‹   „  ™



¢  





‚ 

     Ž 



“  

 

„€

 

   € €   

‚ “







F



B





3

 





† 

  € 







 



‚ ƒ 

 

 





 

’ 



  





E

 



 













2



 „    „  ­€€

ƒ  

ƒ 

’

 



“ 



  





­†Š 

†    ™  



“













 

    

    



 



      

      



 Œ





 



 ­   





„€



 





 –   ˜

     





A

 



‚

 „

„





 



†







  









 

 









  



 





 



   



“

        €     



 



‹   ‡ 



  





“



  

„    †   





š

Œ  





 

  ­





€ 



 

 

  



 

 ­







‘





„

‚



           

 „

 









 

ƒ ƒ 





„  ­    € ƒ    ‚  ‹–  „›—–   ‚ “   

 „

‘

’­

 Ž ‰

­   

Œ    



   





  







  







“

Ž

„





8







 €  „€  € 

€

 †



ƒ ƒ 



  









  





­

†  



 ƒ †‚  



 ­€      Š       „€ „ ‘   ‚ 

                †    „€  ¡       

‰    

 

‡  





 

 

‚

„

“ †   



†  ’ ‚‘   

     €Ž     ­     ­ ­€ ­ Ž       Œ   ­      













 „€ 

 

š











 

 

 

 ­   ”  Ž   





   €€

 

‹   

 

7

  

  



 

 



‚ž’ Ÿ





“









 







„   





 



‰ ƒ  

















  









 

     

†  



 











‚   







  



‰

“  



 

   €

­



 €  ‚

 



† ƒ 



 ™  





 

†   

­









 





„ €

 

 ‚ 

‰

‘

 Š €

ƒ 

     











 ‚

”

‘





€‰  ‹ 



€ 

„€



  ‚  



ƒ 







ƒ



†‰ 

† Œ 



Š

 

­

­ 

 









  “ ‚  

 

 

…††

†   

­ 

  

 

“

 

‚ 



ƒ 



  



Œ  ƒ   †‘  Ž

…

„  

 ‰ Š  





Ž

     ‰ Š 









 

­ Œ  ›œ˜œŒ

 

„ 

 ‚ 

 



 •





‚

‡  – ›œ••‡  ƒ­ˆ–   “® ‹    



6





•

 





„Š‚ Š

 

 ƒ

’‚

‰‰ 







„ š







‡ˆ

€    …    ƒ †‚ 

“ 



 ­

€ €

 ‚ “   

  

„ 

5











 



      †



 

 „‚  ‰   „€“„“


Stahnsdorf A Ahornsteg A – B3 Akazienweg E – F4 Akazienweg A4 Akeleiweg C4 Albersstraße C5 Alte Potsdamer Landstraße A3 – 4 Am Gemeindezentrum B4 Am Heideplatz B3 Am Streuobsthang B4 Am Upstall B4 Am Walde B4 Am Wall B4 Am Weiher B4 Amselsteg B3 Annastraße B – C4 Anni-Krauss-Straße A – B3 Asternweg B4 – 5 Augustastraße B4 B/C Bachstraße Bahnhofstraße Bäkedamm Bäkepromenade Beethovenstraße Bergstraße Birkensteg Brabandtstraße Brahmsstraße Buchenweg Chopinstraße Crocusweg

B3 – 4 A3 – B4 A4 A4 B3 – 4 B3 – 4 A4 B4 B4 A4 B4 B4 – 5

D/E/F Dahlienweg Dähnestraße Distelfalterweg Dorfplatz Drosselweg Eichenweg Elisabethstraße Elsestraße Elstersteg Enzianweg Erich-Kästner-Weg Erlenweg Eschenweg

18

Historisches Stahnsdorf

B4 – 5 B4 B4 A4 B3 A3 – 4 B – C4 C4 B3 B4 – 5 B3 A3 A3 – 4

Evelyn-Hamann-Ring B3 Falkenstraße B3 – 4 Fasanenstraße B3 Feiningerstraße C5 Fichtensteg A3 Finkensteg B3 Florastraße C4 Friedensallee B3 – 4 Friedrich-Naumann-Straße B3 – 4 Friedrich-Weißler-Platz A4 G/H Geranienweg B4 Gladiolenweg C4 – 5 Glockenblumenstraße B – C5 Glühwürmchenweg B4 Goldammerweg B3 Grashüpferweg B4 Grüner Weg A – C5 Güterfelder Damm B – C4 Hamburger Straße B5 – 6 Hedwigstraße B – C4 Heideplatz B3 Heidestraße B3 Heinrich-Zille-Straße A – B3 Hermann-Scheidemann-Weg B4 Hermannstraße A5 Hildegardstraße B – C4 Hortensienweg B4 – C5 I/J/K/L Im Wiesengrund Ingestraße Irisweg Joachim-Ringelnatz-Weg John-Graudenz-Straße Kandinskyplatz Karolinenstraße Kastanienweg Kiefernsteg Kieler Straße Kirchstraße Kleestraße Kleiststraße Krughofstraße Kuhlmaystraße Libellenweg Lilienweg Lindenstraße Luisenstraße

B4 C4 C4 B3 A – B3 C5 B4 A – B3 A4 B5 A – B4 C5 A5 A4 B4 B4 B4 – 5 A – B4 B – C4

M/N Marcksstraße Margueritenweg Marienkäferweg Marienstraße Markhofstraße Marthastraße Meisenweg Mohrenfalterweg Mozartsteg Mucheweg Mühlenstraße Nachtfalterweg Nelkenweg

C5 B – C4 B4 C4 B – C4 B4 B3 B4 B4 C5 B4 – A5 B4 C4

P/Q Pappelweg Parkallee Pfauenaugenweg Poststraße Potsdamer Allee Primelweg Puschkinstraße Quermathe

A3 B4 B4 A4 B2 – A4 B5 A5 A – B5

R Reihersteg B4 Ringstraße B4 Ritterfalterweg B4 Rosenweg B4 – 5 Rotkehlchenweg B3 Rudolf-Breitscheid-Platz B3 Ruhlsdorfer Straße A4 – B6 S Schillerstraße Schlemmerweg Schleusenweg Schmetterlingsring Schneeglöckchenweg Schreyerstraße Schubertstraße Schulstraße Schulzenstraße Schwalbensteg Segelfalterweg Separationsweg Siegfriedstraße Sonnenblumenweg Spechtstraße Sperberstraße

A5 C5 A4 B4 B4 C5 B3 – 4 A4 A – B4 B4 B4 A5 A – B5 B4 B3 B3 – 4

Sputendorfer Straße Starstraße Striewitzweg

B – C4 B3 – C4 A5

T Tagfalterweg Tannenweg Taubenweg Teerofenweg Tellstraße Tschaikowskistraße Tulpenstraße

B4 A – B3 B4 A3 A – B5 B3 – 4 B4 – C5

U/W/Z Uferweg Ulmenweg Wacholderweg Wagnersteg Waldstraße Wannseestraße Weißlingweg Wilhelm-Külz-Straße Zeisigsteg Zikadenweg Zitronenfalterweg

A3 A4 A3 B4 B3 A4 B4 A4 – 5 B3 B4 B4

Güterfelde Alte Feldmark Alte Trift Am Anger Am Birkenhügel Am Friedhof Am Kiebitzfenn Am Kienwerder Am Pfarracker Am Schlosspark Am Wiesengrund An den Seematen Ausbau Berliner Straße Feldstraße Fichtestraße Friedenstraße Gartenstraße Großbeerenstraße Gütergotzer Weg Hasensprung Heidekamp Jägersteg Kirchplatz

B – C2 B – C2 C3 B – C2 D3 B – C3 B2 – 3 C3 – 4 D3 B – C3 C3 D4 – C5 C3 C3 C4 B1 – C2 C3 C3 – D4 C3 B3 C3 B2 C3

Kurze Birken Lindenallee Mühlenfichten Mühlenweg Parkweg Potsdamer Damm Potsdamer Straße Priesterweg Reihenweg Ruhlsdorfer Weg Schwarzer Weg Seematenweg Seestraße Sportplatz Sputendorfer Weg Stahnsdorfer Chaussee Stahnsdorfer Weg Stolper Weg Waltraudstraße

C2 – 3 D3 D4 C3 D3 C1 – B2 C1 – 3 C2 B – C2 C4 – 5 D3 B – C3 D3 D3 D3 – 4 C3 – 4 C – D4 B2 – C3 B – C3

Schenkenhorst Ahornweg Ahrensdorfer Weg Am Schulland Birkenweg Dorfstraße Florazeile Güterfelder Straße Nudower Straße Plantagenweg Potsdamer Landstraße Rotdornweg Sputendorfer Landstraße Teltower Weg Triftstraße

E – F4 F3 F3 E – F3 F3 F3 – 4 F3 F3 E3 E2 – F3 E – F4 F3 – 4 F3 – E4 E – F3

Sputendorf Eichenallee Eierkuchenschweiz Ernst-Thälmann-Platz Forstgarten Kiefernweg Lärchenring Marggraffshof Straße der Einheit Straße der Freundschaft Wilhelm-Pieck-Straße

F4 F4 F4 E – F5 F5 F5 D5 F4 F5 F4

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20


ERDGAS | STROM | ENERGIELÖSUNGEN

Jetzt wec hse Ökostrom ln! z Festpreis 1 um +5 Wechselb 02€ onus

„Ich berate Sie individuell und persönlich – ganz in Ihrer Nähe.“ Günstiges Erdgas, preiswerter Ökostrom aus 100 % Wasserkraft und noch viel mehr. Gern beraten wir Sie individuell zu sparsamer Heiztechnik, zukunftsfähigen Solar-Systemen, attraktiven Förderprogrammen, zu allen Fragen des effizienten Energieeinsatzes und zu innovativen ElektroMobilitätslösungen für Ihr Zuhause.

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin mit Steffen Kotsch, Ihrem Berater im EMB-Kundenbüro Kleinmachnow:

» Förster-Funke-Allee 102, 14532 Kleinmachnow » Kostenfreie Service-Hotline: 0800 0 7495-10

1

Die Preisgarantie bezieht sich auf Energiebezugskosten und Netzentgelte, nicht jedoch auf Änderung oder Neueinführung von Steuern oder sonstigen gesetzlich veranlassten Kosten oder Umlagen. Diese festen Preisbestandteile machen etwa 40 bis 50 % des Gesamtpreises aus.

2

Den Wechselbonus von 50 € erhalten Sie als Gutschrift auf Ihre erste EMB Strom-Rechnung.

www.emb-gmbh.de


Wenn Oma plötzlich Nachrichten schreibt Neue Seniorenbegegnungsstätte bietet vielfältiges Angebot direkt im Ort

Foto: Gemeinde Stahnsdorf

Richtig gut in Deutsch – und du?

Diese Kurse sind aber nur ein kleiner Teil des vielfältigen Angebotes. Aktiv bleibt man bei den Sport- und Bewegungsangeboten wie Hui Chun Gong, Qi Gong, SitzTanz oder Übungen für Balance und Muskeln, während es beim Klön-Café, Frühstück oder Männertreff um das Miteinander geht. Wer beides verbinden will, findet vielleicht Gefallen am Angebot Kuchen- & Keksmanufaktur, Mein schöner Garten, Singen, Gedächtnistraining oder beim Nähen mit der Nähmaschine. Seit vergangenem Oktober gibt es in der Lindenstraße 22 einen festen Anlaufpunkt für die Freizeitgestaltung der älteren Bürger im Ort. Auf 91 Quadratmetern Nutzfläche sind ein Multifunktionsraum, ein Abstellraum, eine Küche sowie ein behindertengerechtes WC für die Generation 55+ nutzbar. Auch eine kleine Terrasse mit Garten steht zur Verfügung, den die Senioren selbst gestalten.

Das monatliche Freizeitangebot wird gemeinsam von Verwaltung, Seniorenbeirat und Clubbeirat organisiert. Der dazugehörige Flyer ist in der Begegnungsstätte und im Gemeindezentrum (Raum 2.10) kostenfrei erhältlich sowie auf stahnsdorf.de und im Schaukasten vor der Begegnungsstätte einsehbar.

Kontakt

Kinder und Enkel kommunizieren heutzutage meist über das Smartphone. Vielleicht gibt es sogar eine Whatsapp-Gruppe, über die Neuigkeiten untereinander ausgetauscht werden? Wer also auf dem neuesten Stand sein will, sollte mit der Bedienung solch eines Gerätes vertraut sein. Sich alleine hineinzufuchsen, ist aber gar nicht so leicht und macht auch gar keinen Spaß. Die neue Seniorenbegegnungsstätte der Gemeinde Stahnsdorf hat sich der Problematik angenommen und organisiert einmal wöchentlich einen SmartphoneKurs, bei dem es Schritt für Schritt an die verschiedenen Funktionen geht und wo man sich auch gegenseitig hilft.

Seniorenbegegnungsstätte Lindenstraße 22 14532 Stahnsdorf Kontakt: Frau Rothe Telefon: 03329 699 75 40 Fax: 03329 646-130 E-Mail: s.rothe@stahnsdorf.de Öffnungszeiten: Montag und Donnerstag: 10:00 – 13:00 Uhr 14:00 – 17:00 Uhr Dienstag und Mittwoch: 10:00 – 12:00 Uhr 14:00 – 16:00 Uhr Freitag: 10:00 – 13:00 Uhr

ZAHNARZTPRAXIS MARKUS OPITZ Potsdamer Allee 129 · 14532 Stahnsdorf Telefon 03329 612 360

Haben Sie den Verdacht, dass Ihr Kind nicht gut lesen und schreiben kann? Jetzt kostenlos im LOS testen lassen!

LOS Teltow Martina Welte

20

Historisches Stahnsdorf

Telefon 03328 337020 www.los-teltow.de

Das Team der Zahnarztpraxis Markus Opitz ist in den Räumlichkeiten der Potsdamer Allee 129 in Stahnsdorf für Sie da. Wir laden Sie herzlich ein, uns kennenzulernen und freuen uns auf Sie. www.zahnarztpraxis-stahnsdorf.de I M P L A N T O L O G I E + P R O T H E T I K + P R O P H Y L A X E + D I G I TA L E S R Ö N T G E N PA R O D O N T O L O G I E + F U N K T I O N S T H E R A P I E ( C M D ) PHOTODYNAMISCHE L ASER THER APIE (PDT)

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20


In verschiedenen um einen Innenhof angeordneten Gebäudeteilen werden rund 550 Schüler von 25 Lehrkräften und zwei Sonderpädagoginnen unterrichtet. Neben der Aula gehören auch eine Dreifelder-Turnhalle sowie eine Kleinfeldspielanlage dazu. Außerdem gibt es ein Computerkabinett und eine Schulbibliothek. Das Nachmittagsprogramm bietet vielseitige Arbeitsgemeinschaften in den Bereichen Sport, Sprache, Naturwissenschaften und Kunst.

• Büroreinigung • Fensterreinigung • Fassadenreinigung • Unterstützung im Alltag gemäß § 45 a Abs. 1 SGB XI • professionelle Haus- und Grundstücksbetreuung

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20

Grundschule „Heinrich Zille“ Stahnsdorf Frau Rathfelder Friedrich-NaumannStraße 74 14532 Stahnsdorf Tel.: 03329 62139 Fax: 03329 698995 www.zille-schule.de

GrundSchulen in Stahnsdorf

Grundschule „Heinrich Zille“

Ko ntakt

An der Schule lernen rund 300 Schüler in zwölf Klassen, die von 16 Lehrkräften, zwei Sonder- und einer Sozialpädagogin untersützt werden. Nachmittags ergänzen die Arbeitsgemeinschaften Schulchor, Hockey, Häkeln und Naturwissenschaften das vielseitige Programm der Schule, zu dem auch der jährliche stattfindende Vorlesewettbewerb in allen Klassenstufen sowie verschiedene Autorenlesungen und das traditionelle Weihnachtssingen gehören.

Lindenhof-Grundschule Stahnsdorf Frau Novokmet Schulstraße 9 14532 Stahnsdorf Tel.: 03329 692202 Fax: 03329 692339 www.lindenhofgrundschule-stahnsdorf.de

Kontakt

Lindenhof-Grundschule


© Shutterstock / Dasha Petrenko

Weiterführende Schulen in und um Stahnsdorf


Im Weinberg-Gymnasium steht die Aneignung von fachspezifischen Lern- und Arbeitsmethoden im Mittelpunkt. Unterricht und begleitende Lehrformen sind mathematisch-naturwissenschaftlich-technisch geprägt. Auch der vertieften Allgemeinbildung bei Sprachen, Künsten und Gesellschaftswissenschaften wird ein

hoher Stellenwert beigemessen. Als zweite Fremdsprache werden Französisch, Spanisch oder Latein angeboten. Es können Darstellendes Spiel, Technik, Informatik und Wirtschaftswissenschaften belegt werden. Zudem gibt es vielfältige Arbeitsgemeinschaften wie die Schülerzeitung „mindgrün“ oder das Theater am Weinberg.

Immanuel-Kant-Gymnasium Das Immanuel-Kant-Gymnasium ist ein vierzügiges Gymnasium. Ab Klasse 7 können Latein, Französisch oder Spanisch als zweite Fremdsprache erlernt werden. Zum besonderen Angebot in der gymnasialen Oberstufe gehört das Fach Psychologie. Der Schwerpunkt des Gymnasiums liegt auf der Vermittlung einer fundierten

und soliden Allgemeinbildung. Zur Vorbereitung auf ein Studium gehören die Befähigung zum wissenschaftlichen Arbeiten, zur eigenverantwortlichen Arbeitsorganisation und die Förderung der Studierneigung durch Information. Im außerunterrichtlichen Bereich werden eine Theater-AG und eine Kunst-AG angeboten.

Maxim-Gorki-Gesamtschule Die Maxim-Gorki-Gesamtschule in Kleinmachnow bietet dem Gesamtschulkonzept entsprechend Unterricht der Sekundarstufen I und II unter einem Dach. Hier können die einfache Berufsbildungsreife, die erweiterte Berufsbildungsreife, die Fachoberschulreife, die Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20

und die allgemeine Hochschulreife / Abitur erworben werden. Ein wesentliches Augenmerk wird im Rahmen des offenen Ganztages auf die individuellen Lernzeiten im Anschluss an den Unterricht sowie auf ein vielseitiges Freizeitangebot gelegt. Gemeinschaftssinn und soziale Verantwortung sollen gefördert und gepflegt werden.

Ko ntakt

Weinberg-Gymnasium Frau Thiele Am Weinberg 20 14532 Kleinmachnow Tel.: 033203 30520 Fax: 033203 305229 www.wbgym.de

Immanuel-Kant-Gymnasium Herr Heilek Liselotte-Herrmann-Straße 4 14513 Teltow Tel.: 03328 41172 Fax: 03328 303955 www.gymnasium-teltow.de

Foto: Weinberg-Gymnasium

Weinberg-Gymnasium

Kontakt

in Klassenstufe 9 / 10 kann Latein, Informatik, Darstellendes Spiel, Kunst, Musik und Psychologie belegt werden. In der gymna­sialen Oberstufe kann eine Trainer­lizenz erworben und ein Onlinekurs Recht gewählt werden. Es gibt zahlreiche Arbeitsgemeinschaften wie Chor, Orchester, Volleyball, LegoRobotik, Nähen und Tanz.

Vicco-von-BülowGymnasium Frau Reissing Heinrich-Zille-Straße 30 14532 Stahnsdorf Tel.: 03329 6960-80 Fax: 03329 6960-899 www.vicco-von-buelowgymnasium.de

Ko ntakt

Das vierzügige Gymnasium fördert und fordert das Wachstum einzelner Schülerpersönlichkeiten, ihrer Fachkenntnisse und Fähigkeiten. Das Schulprofil ist auf den sprachlichen, musisch-ästhetischen und sportlichen Bereich ausgerichtet. In Klasse 7 wird als 2. Fremdsprache Französisch und Spanisch angeboten. Im Rahmen von Wahlkursen

Kontakt

Vicco-von-Bülow-Gymnasium

Maxim-Gorki-Gesamtschule Frau Dziewulski Förster-Funke-Allee 106 14532 Kleinmachnow Tel.: 033203 87746-00 Fax: 033203 87746-99 www.maxim-gorki-gesamtschule. kleinmachnow.de

Historisches Stahnsdorf

23


Im Schuljahr 2022 / 2023 soll die Schule dann in ihr aktuell im Bau befindliches neues Schulgebäude an der Mahlower Straße umziehen. Aktuell ist die Gesamtschule Teltow 3-zügig organisiert.

Als IB World School bietet die BBIS vier International-­Baccalaureat-

Freie Waldorfschule

Foto: Freie Waldorfschule

Die Freie Waldorfschule Kleinmachnow ist eine einzügige, staatlich anerkannte Ganztagsschule. Sie begleitet die Kinder und Jugendlichen von der Eingangsklasse bis zum Abitur und vergibt alle staatlichen Abschlüsse. Englisch und Französisch werden bereits ab der ersten Klasse unterrichtet. Ein besonderes Augenmerk liegt auf einem breiten

Angebot an künstlerischen und handwerklichen Fächern, ebenso wie auf komplexen Projektarbeiten. Den Abiturienten wird zudem eine intensive Prüfungsvorbereitung geboten. Die Schule steht mit einem engagierten Kollegium und einer aktiven Elternschaft für eine zeitgemäße Weiterentwicklung der Waldorfpädagogik.

Hoffbauer Bildungscampus Evangelische Grundschule Kleinmachnow Evangelische Gesamtschule Kleinmachnow Evangelisches Gymnasium Kleinmachnow Hoffbauer Altenpflegeschule Evangelische Campus-Kinder­tagesstätte Kleinmachnow

Kontakt

Foto: BBIS

Abschlüsse an: das Primary Years Programme für Schüler/innen bis zur 5. Klasse; das Middle Years Programme für die 6. bis 10. Klassen und die IB Diploma bzw. ­Career-related Diploma Programmes für die 11. und 12. Klassen. Das Kollegium setzt sich aus hochqualifizierten Lehrkräften aus der ganzen Welt zusammen.

BBIS Berlin Brandenburg International School Herr Kotrc, Schuldirektor Schopfheimer Allee 10 14532 Kleinmachnow Tel.: 033203 8036 -0 office@bbis.de www.bbis.de

Kontakt

Die Gesamtschule Teltow ist Schule für kreatives und digitales Lernen und bietet ein Ganztagsangebot.

BBIS Berlin Brandenburg International School Die BBIS ist eine internationale, englischsprachige, staatlich genehmigte Ersatz- und Ganztagsschule mit angeschlossenem Internat. Kinder im Alter zwischen 3 und 19 Jahren aus über 60 Ländern besuchen die Schule.

Gesamtschule Teltow Albert-Wiebach-Sraße 4 14513 Teltow Tel.: 03328 41287 Sekretariat@gesamtschuleteltow.de www.gesamtschule-teltow.de

Freie Waldorfschule Kleinmachnow Schopfheimer Allee 4 14532 Kleinmachnow Tel.: 033203 70021 www.waldorfschulekleinmachnow.de

Ko ntakt

Zum Beginn des Schuljahres 2018 / 2019 wurde aus der Mühlendorf-Oberschule die Gesamtschule Teltow. Damit ist es nun auch möglich, Abitur an der Schule in der Albert-Wiebach-Straße zu machen (13 Jahre). Zum ersten Schuljahr konnten 63 Schüler und Schülerinnen der 7. Klassen begrüßt werden.

Ko ntakt

Gesamtschule Teltow

Hoffbauer gGmbH Jürgen Kraetzig, Geschäftsführer Hermannswerder 7 14473 Potsdam Tel.: 0331 2313 100 Fax: 0331 2313 239 info@hoffbauer-bildung.de www.hoffbauer-bildung.de

Wir stärken Kinder, Jugendliche und Erwachsene, sich in Freiheit zu ­entfalten, Verantwortung zu übernehmen und in Hoffnung zu leben. Foto: Gabriel Büchelmeier

24

Historisches Stahnsdorf

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20


Akademie 2. Lebenshälfte im neuen Domizil

Anzeige

AKADEMIE

Viel Platz für Wissensdurst, Engagement und Kontakte

Aktuelle Angebote der Akademie zum Lernen, Staunen und Ausprobieren so wie Bewegung für Geist und Körper gehören genauso zum Programm wie individuelle Beratung zu Smartphone oder Tablet und zum entsprechenden Kursangebot durch erfahrene Dozenten. Die Laptop- und Smartphonekurse der Akademie 2. Lebenshälfte zum Beispiel bringen Interessenten schnell auf den neuesten Stand, und bei dem großen Angebot an Sprachkursen findet sich für jedes Sprachniveau der richtige Kurs. Tempo und Inhalt der Lektionen sind abgestimmt auf die Bedürfnisse der Generation 50 plus. Die Dozenten nehmen sich Zeit, und die Teilnehmer können sich in kleinen Gruppen austauschen. Mit den regelmäßig stattfindenden Bildungsfahrten, Führungen und Vorträgen kann man den eigenen Horizont erweitern oder sich mit Bewegungsangeboten wie Qi Gong oder Reha-Sport körperlich fit halten. Daneben bietet die Akademie 2. Lebenshälfte auch vielfältige Möglichkeiten, Wissen und

Können weiterzugeben und gemeinsam mit Gleichgesinnten aktiv zu werden: als Leseund Lernpate für Schulkinder, als Wunschoma oder -opa für Familien und Alleinerziehende in der Region, als Vorlesepate für Kita-Kinder, als Seniorenbegleitung in Wohneinrichtungen oder als Hilfe bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen in der Region. In persönlichen Gesprächen werden gemeinsam mit den Interessenten optimale Einsatzgebiete gefunden. Ausgangspunkt dabei sind immer die persönlichen Interessen, Fähigkeiten und Wünsche. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen unterstützen die ehrenamtlich Tätigen und bieten Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch und für vielfältige Kontakte.

Kontakt

Lernen – Engagieren – Wandel gestalten für und mit Älteren: Dafür gibt es jetzt in unserer Region eine neue Adresse. Die Kontaktstelle T-K-S der Akademie 2. Lebenshälfte hat im vergangenen Jahr ihr neues Domizil in der Rheinstraße 17 b, 3. Etage, in Teltow bezogen.

im Land Brandenburg

Sie wollen sich geistig und körperlich fit halten? In zwangloser Atmosphäre unter Gleichgesinnten Ihr Englisch für den Urlaub aufbessern oder die richtige Bedienung Ihres Smartphones erlernen? Bei uns finden Sie den passenden Rahmen und zudem noch weitere Angebote, wie Bewegungskurse, Tagesfahrten, Vorträge und vieles mehr!

Förderverein Akademie 2. Lebenshälfte Tel.: 03328 473134 Ansprechpartner Bildung: Astrid Kiy kiy@lebenshaelfte.de Ansprechpartner Engagementförderung: Beate Lisofsky lisofsky@lebenshaelfte.de

Sie wollen sich ehrenamtlich engagieren? Lassen Sie sich bei uns beraten! Unsere langjährige Erfahrung in der Ehrenamtsförderung und die Vielzahl unserer Kooperationspartner garantieren, dass Sie die ehrenamtliche Tätigkeit finden, welche am besten zu Ihnen passt.

Akademie 2. Lebenshälfte Rheinstraße 17b, 14513 Teltow Tel.: 03328 473134 aka-tks@lebenshaelfte.de www.akademie2.lebenshaelfte.de Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20

Historisches Stahnsdorf

25


Behördenführer der Gemeinde Stahnsdorf (Vorwahl: 03329) Gemeindeverwaltung, Tel.: 646-103 Öffnungszeiten: Montag Dienstag Donnerstag

09:00 – 12:00 Uhr 09:00 – 12:00 Uhr 13:00 – 18:00 Uhr 08:00 – 12:00 Uhr

Sachbereich Meldewesen (Raum E.04), Tel.: 646-504 /-505 / -506 Öffnungszeiten: Montag Dienstag Donnerstag Samstag*

09:00 – 12:00 Uhr 13:00 – 19:00 Uhr 08:00 – 12:00 Uhr 14:00 – 15:30 Uhr 09:00 – 12:00 Uhr

* siehe Sachbereich Meldewesen auf stahnsdorf.de

Gemeindebibliothek (Raum E.01), Tel.: 646-501 / -502 Öffnungszeiten: Montag Dienstag Donnerstag Freitag

10:00 – 14:00 Uhr 14:00 – 19:00 Uhr 14:00 – 18:00 Uhr 14:00 – 18:00 Uhr

Schiedsstelle (Raum 2.07), Tel.: 646-120 Die monatliche Sprechstunde findet jeweils am 1. Montag im Monat ab 17:30 Uhr im Raum 2.07 statt. Andere Termine nach telefonischer Terminvereinbarung mit Frau Rüger vergeben werden. Standesamt (Raum E.17), Tel.: 646-110 Öffnungszeiten**: Dienstag Donnerstag

09:00 – 12:00 Uhr 13:00 – 16:00 Uhr 09:00 – 12:00 Uhr

** vorherige telefonische Terminvereinbarung wird empfohlen, da die Standesbeamtin gelegentlich im Sachbereich Meldewesen aushilft

Verwaltung Bürgermeister: Bernd Albers Sekretariat des Bürgermeisters Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Wirtschaftsförderung Kommunale Planung und Entwicklung

Telefon Zimmer 646-103 1.03 646-208 1.10 646-227 1.10 646-314  E.22 646-310 E.23 646-311 E.24

Fachbereich Soziales Fachbereichsleitung: Frau Knoppke Assistenz Fachbereichsleitung Kindertagesbetreuung Schulverwaltung Kulturverwaltung

26

Historisches Stahnsdorf

Telefon Zimmer 646-104 2.02 646-219 2.01 646-204 / -205 2.03 646-214 2.09 646-213 2.09

Bibliothek Seniorenarbeit Fachbereich Finanzen

646-501 / -502 646-217 / -218

E.01 2.10

Fachbereichsleitung: Herr Günther Haushalt Finanzbuchhaltung Steuern Vollstreckung Kasse  / Barkasse Kasse Liegenschaften Hochbau Gebäudemanagement

Telefon Zimmer 646-115 D.03 646-116 D.04 646-121 D.15 646-119 / -124 D.05 646-117 / -118 D.20 646-122 / -125 D.16 646-106 / -107 D.07 646-108 / -109 D.06 646-113 / -114 D.02 646-305 / -312 D.10 646-306 D.14

Fachbereich Hauptverwaltung Fachbereichsleitung: Frau Rennebarth Ordnung / Sicherheit Wahlbüro Sitzungsdienst Gewerbeangelegenheiten EDV Personalwesen Allgemeine Verwaltung / Brandschutz Meldewesen Standesamt Archiv

Telefon Zimmer 646-202 1.05 646-212 1.16 646-209 / -211 1.15 646-210 1.04 646-226 2.20 646-220 / -221 2.19 646-203 1.04 646-215 / -225 2.15 646-105 / -120 2.04 646-123 1.09 646-216 1.17 646-504 / -505 E.04 646-506 E.05 646-110 E.17 646-228 2.19

Fachbereich Verkehrs- und Grünflächen Fachbereichsleitung: Herr Piper Grünflächen Baumschutz Verkehrsflächen Straßenbegehung Sondernutzung / Werbung

Telefon Zimmer 646-304 1.08 646-207 1.07 646-206 1.07 646-301 / -302 1.23 / 1.21 646-303 1.22 646-307 1.22 646-315 1.17

Polizei Polizei 646-201 E.18 (Sprechstunde jeden 2. und 4. Dienstag im Monat, 16:00  – 18:00 Uhr) Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20


Landkreis Potsdam Mittelmark Existenzgründerlotsendienst PM Klaus Wessels Tel.: 03328 430280, lotsendienst@tgz.pm Landkreis Potsdam Mittelmark Landrat Wolfgang Blasig Niemöllerstraße 1, 14806 Bad Belzig Sekretariat: Tel.: 033841 91243 landratpm@potsdam-mittelmark.de 1. Beigeordneter Christian Stein Tel.: 033841 91660 christian.stein@potsdam-mittelmark.de Wirtschaftsförderung / Tourismus /­  Regionalentwicklung Eveline Vogel Tel.: 033841 91250, wirtschaft@potsdam-mittelmark.de Büro des Landrates Kerstin Kümpel Tel.: 033841 91206 landratsbuero@potsdam-mittelmark.de Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Andrea Metzler und Kai-Uwe Schwinzert Tel.: 033841 91208 /91210 presse@potsdam-mittelmark.de Büro des Kreistages Carolin Korth und Cornelia Lange Tel.: 033841 91246 / 91249 kreistagsbuero@potsdam-mittelmark.de Büro für Gleichstellung und Integration Theresa Pauli Papendorfer Weg 1, 14806 Bad Belzig Tel.: 033841 91321 theresa.arens@potsdam-mittelmark.de Behindertenbeauftragter Udo Zeller Papendorfer Weg 1, 14806 Bad Belzig Tel.: 033841 91653 udo.zeller@potsdam-mittelmark.de Rechnungsprüfungsamt Robert Rink Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20

Papendorfer Weg 1, 14806 Bad Belzig Tel.: 033841 91470 rpa@potsdam-mittelmark.de

Lotsendienst Potsdam-Mittelmark Lotsendienst Potsdam-Mittelmark Lotsendienst Potsdam-Mittelmark ERFOLGREICH IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT Lotsendienst Potsdam-Mittelmark ERFOLGREICH IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT

Innerer Service, Zentrale Steuerung und ERFOLGREICH IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT ERFOLGREICH IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT Schulmanagement Lotsendienst Potsdam-Mittelmark Papendorfer Weg 1, 14806 Bad Belzig Orientierung & Vernetzung ERFOLGREICH IN DIE SELBSTSTÄNDIGKEIT Orientierung & Vernetzung Leitung: André Köppen, Tel.: 033841 91370 Orientierung & Vernetzung fb1@potsdam-mittelmark.de Seminare & & Vernetzung Workshops Orientierung Orientierung & Vernetzung Seminare & Workshops Fachdienste: Zentr. Steuerung, Personalverw., Seminare & Workshops IT-Service, Finanzen, Beteiligungsverwaltung/ Seminare & Workshops Beratung & Coaching Seminare & Workshops Grundstücksverkehr, Kreisstraßenbetrieb, Organisation Beratung & Coaching & Coaching BeratungBeratung & Coaching und Personalentwicklung gefördert & kostenfrei Sicherheit, Ordnung und Verkehr Am Gutshof 1 – 7, 14542 Werder (Havel) Leitung: Debra Reußner, Tel.: 03327 739201 fb2@potsdam-mittelmark.de Fachdienste: Zulassungs- und Fahrerlaubnisbehörde, Straßenverkehrsbehörde/Verkehrsüberwachung, Ordnungsrecht/Ausländerbehörde/Personenstandswesen, Brand- und Katastrophenschutz, Rettungswesen, Verkehrsmanagement Landwirtschaft, Veterinärwesen, Gesundheit und Schülerbeförderung Papendorfer Weg 1, 14806 Bad Belzig Leitung: Thomas Schulz, Tel.: 033841 91333 fb3@potsdam-mittelmark.de Fachdienste: Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung, Gesundheit, Schülerbeförderung, Kultur und Sport, Landwirtschaft Recht, Bauen, Umwelt, Kataster und Vermessung Potsdamer Straße 18 a, 14513 Teltow Leitung: Michael Kreutner, Tel.: 03328 318251 fb4@potsdam-mittelmark.de Fachdienste: Öffentliches Recht/Kommunalaufsicht/ Denkmalschutz, Allgemeines Recht, Technische Bauaufsicht I+II, Kataster und Vermessung

Beratung & Coaching & kostenfrei gefördertgefördert & kostenfrei gefördert & kostenfrei gefördert & kostenfrei

Der Lotsendienst für Existenzgründer/-innen wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie und das Ministerium für Wirtschaft und Energie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg

Potsdamer Straße 18A 14513 Teltow

Tel: 03328 430 280

Wir vernetzen, entwickeln, koordinieren & beraten.

Brücker Landstraße 22B 14806 Bad Belzig

Tel: 033841 65 152

lotsendienst@tgz.pm

Der Lotsendienst für Existenzgründer/-innen wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie und das Ministerium für Wirtschaft und Energie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg. Der Lotsendienst für Existenzgründer/-innen wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie und das Ministerium für Wirtschaft und Energie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg. Der Lotsendienst für Existenzgründer/-innen wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie und das Ministerium für Wirtschaft und Energie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg. Der Lotsendienst für Existenzgründer/-innen wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie und das Ministerium für Wirtschaft und Energie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

Soziales Papendorfer Weg 3, 14806 Bad Belzig Leitung: Bernd Schade, Tel.: 033841 91832 fb5@potsdam-mittelmark.de Fachdienste: Soziales und Wohnen, Kinder/Jugend/Familie, Finanzhilfen für Familien, Integration und Beratung/ Arbeitgeberservice, Grundsicherung, Recht SGB II, Serviceangelegenheiten

Wirtschafts& Potsdamer Straße 18A www.tgz.pm 14513 Teltow www.wirtschaft.pm/starten Potsdamer Straße 18A Arbeitsmarktförderung Tel: 03328 430 280 14513 Teltow

Der Lotsendienst für Existenzgründer/-innen wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie und das Ministerium für Wirtschaft und Energie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

Potsdamer Straße 18A

Tel: 03328 430 280

14513 Teltow Potsdamer Straße 22B 18A– Landstraße Schule &Brücker Wirtschaft Tel: 03328 430 280 14513 Teltow 14806 Bad Belzig Landstraße 22B NetzwerksteuerungBrücker und BerufsTel: 430 280 Tel:03328 033841 65 152 14806 Bad Belzig Brücker Landstraße 22B Tel:14806 033841 152 orientierungsmaßnahmen Bad65 Belzig Brücker Landstraße 22B lotsendienst@tgz.pm

Tel: 033841 65 152

14806 Bad Belzig www.wirtschaft.pm/schule-wirtschaft lotsendienst@tgz.pm Tel: 033841 65 152 lotsendienst@tgz.pm www.jobnavi.pm

lotsendienst@tgz.pm

Energie & Klima www.tgz.pm www.tgz.pm www.wirtschaft.pm/starten www.klimaschutz-pm.de www.tgz.pm www.wirtschaft.pm/starten www.tgz.pm www.wirtschaft.pm/starten Vermietung von Büro-, www.wirtschaft.pm/starten Gewerbeund Seminarräumen Technologie- und Gründerzentrum Potsdam-Mittelmark GmbH Potsdamer Straße 18 A, 14513 Teltow Tel.: 03328 430 200 info@tgz.pm, www.tgz.pm

Historisches Stahnsdorf

27


Gesundheit Ärzte

Augenheilkunde

Allgemeinmedizin / Praktische Ärzte Sigrun Ader Fachärztin für Allgemeinmedizin Ruhlsdorfer Str. 103, Tel.: 03329 63830 Dr. med. Werner Illgen Facharzt für Allgemeinmedizin Wilhelm-Külz-Straße 30, Tel.: 03329 62173 Dipl.-Med. Sabine Kolbmüller Praktische Ärztin Friedensstraße 4, Tel.: 03329 63368 Dr. med. Karola Mushack Fachärztin für Allgemeinmedizin Potsdamer Allee 75, Tel.: 03329 612572 Anästhesie Dr. med. Ute Marnitz Fachärztin für Anästhesie Potsdamer Allee 3 Tel.: 03329 612486

Augentagesklinik Dr. med. Arvid Boellert Facharzt für Augenheilkunde Potsdamer Allee 3 Tel.: 03329 634960 Innere Medizin Dr. med. Christiane Ludwig Fachärztin für Endokrinologie Wannseestraße 10 Tel.: 03329 613599 Dr. med. Ulrich Wolf Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Notfallmedizin Potsdamer Allee 75 Tel.: 03329 6969444 Kinderheilkunde Dr. med. Thorsten Schramm Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin

AUGENTAGESKLINIK

an der Kleinmachnower Schleuse

Falls sich Anschriften und Telefonnummern geändert haben sollten, bitten wir Sie, uns das mitzuteilen. Tel.: 03328 316450

Wannseestraße 10 Tel.: 03329 696322 Zahnmedizin Dr. med. dent. Alexander Alter Dipl.-Stom. Petra Alter Fachzahnärzte für Oralchirurgie und Allgemeine Zahnmedizin Heinrich-Zille-Straße 3 Tel.: 03329 63340 Dipl.-Stom. Heike Bochentin Fachärztin für Zahnheilkunde Potsdamer Allee 3 Tel.: 03329 612280 Dr. med. dent. Kai-Uwe Bork Facharzt für Zahnheilkunde Lindenstraße 41 Tel.: 03329 696300 Dipl.-Stom. MSc Dag Herzog Facharzt für Zahnheilkunde Bergstraße 88 Tel.: 03329 62761

Dr. med. dent. Saskia Kießling Prof. Dr. med. dent. Michael Naumann Fachärzte für Zahnheilkunde Luise Friederike Klebs Kinderzahnärztin Wannseestraße 42 Tel.: 03329 63262 Markus Opitz Facharzt für Zahnheilkunde Potsdamer Allee 129 Tel.: 03329 612360 Dirk Schwarze Facharzt für Zahnheilkunde Lindenstraße 41 Tel.: 03329 696300 Dr. Peter Willmann Facharzt für Zahnheilkunde Potsdamer Allee 1 Tel.: 03329 62067

ZahnImplantate

und mehr.

Dr. med. Arvid Boellert und Kollegen Fachärzte für Augenheilkunde Potsdamer Allee 3 · 14532 Stahnsdorf Telefon: 03329 634960

Unser Leistungsspektrum: • Operationen des Grauen Stars (Katarakt) und der feuchten Makuladegeneration • intravitreale Injektionen • Netzhautlaserbehandlung, Vitrektomie • Angiografie • Femto-LASIK, refraktive Chirurgie • Premiumlinsen • Glaukomvorsorge – OCT • Augendiagnostikzentrum • Augenärztliche Sprechstunde nach telefonischer Vereinbarung

28

Historisches Stahnsdorf

Oralchirurgie digitales 3D-Röntgen Zahnersatz Parodontalbehandlung Zahnerhaltung Narkosebehandlung Prophylaxe Bleaching Dr. med. dent. Alexander Alter Fachzahnarzt für Oralchirurgie und Zahnarzt

Dipl.-Stom. Petra Alter

Fachzahnärztin für Allgemeine Zahnmedizin

Heinrich-Zille-Straße 3 · 14532 Stahnsdorf · Tel. 03329 63340 · www.dr-alter.de

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20


Gesundheitsdienstleister Apotheken Apotheke Stahnsdorf Wannseestraße 10, Tel.: 03329 62184 Bäke-Apotheke Potsdamer Allee 3, Tel.: 03329 612600 Betreutes Wohnen /  Pflegedienste Ev. Seniorenzentrum „Florencehort“ Potsdamer Damm 12 Tel.: 03329 691430 Pflegeheim Stahnsdorf GmbH Wannseestraße 44 / 46 Tel.: 03329 63710 Hebammen Kati Röhrig Sputendorfer Straße 18 Tel.: 03329 612488 Anne Sandmann Hermann-Scheidemann-Weg 8 a Tel.: 03329 618479

Martina Schulze Im Walde 1, Tel.: 03329 62728 Katrin Schumann & Sabine Duschka Eschenweg 7, Tel.: 03329 6981822 Heilpraktiker Naturheilpraxis Regina Schwarz Potsdamer Allee 78 – 80 www.naturheilpraxis-stahnsdorf.de Tel.: 03329 698242 Krankenhäuser / Kliniken /  Rehabilitation Ambulantes OP-Zentrum Stahnsdorf Potsdamer Allee 3, Tel.: 03329 612486 Logopädie Anke Peuschke Lindenstraße 32, Tel.: 03329 699344 Optiker Brillenstorlet Wannseestraße 42, Tel.: 03329 610197

Physiotherapie Physiotherapeut und Ostheopath Uwe Riik Mühlenstraße 44 Tel.: 0172 3227719 Physiotherapie Doritt Böhm-Illgen Potsdamer Allee 66 – 68 Tel.: 03329 611638 Physiotherapie Angela Breitenbach Dorfstraße 1 a Tel.: 03329 58740 Physiotherapie Lehmbruck Wannseestraße 8 Tel.: 03329 6346733 Physiotherapie Sabine Lieb Wannseestraße 6 Tel.: 03329 613286 Physiotherapie Sabine Schwenke Segelfalterweg 2 / Ecke Sputendorfer Straße Tel.: 03329 692023 Physiotherapie-Praxis Tilo Seefeld Potsdamer Allee 129 Tel.: 03329 692154

Physiotherapie Dagmar Zwilling Margueritenweg 18 Tel.: 03329 612693 Podologie Praxis für Podologie Ines Beister Karolinenstraße 6 Tel.: 03329 6909860 podologie-inesbeister@web.de Sporteinrichtungen Fit2000 Grüner Weg 3 – 5 Tel.: 03329 60670 Fitness Center Kurrat Zeisigsteg 5 Tel.: 03329 612197 Treppenlifte Viveco Treppenlifte Berliner Straße 8 Tel.: 03329 696751

Ambulant vor stationär Kontinuität in der Patientenversorgung über die eigene Praxis hinaus Knochenbruch oder Bänderriss nach Arbeits-, Freizeit- oder Sportunfällen? Nicht nur in Fällen wie diesen kann der Gang zu Dr. Bochentin, Praxis für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, helfen. In jeder Hinsicht widmet sich der Facharzt in seiner mit Ultraschall ausgestatteten Praxis menschlich wie fachlich gleichermaßen engagiert seinen Patienten. Genau nebenan befindet sich auch eine Praxis für Röntgen, CT und MRT.

Chirurgische Praxis

ambulant vor stationär

Dr. med. Bernhard Bochentin – Facharzt Chirurgie / Orthopädie / Unfallchirurgie / Durchgangsarzt der Berufsgenossenschaften / Behandlung von Arbeits-, Schul- und Wegeunfällen Im Gesundheitszentrum · Potsdamer Straße 7– 9 · 14513 Teltow Tel.: 03328 334131 · www.dr-bochentin.de

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20

Von modernsten Methoden und 15 Jahren Erfahrung als Oberarzt dürfen die Patienten von Dr. Bernhard Bochentin profitieren. Arthroskopische Operationen an Schulter-, Knie- und Sprunggelenken, das Ballenleiden „Hallux valgus“ oder das Karpaltunnelsyndrom sind häufige Beispiele dafür. Weitere Sicherheit schenkt der Durchgangsarzt der Berufsgenossenschaft seinen Patienten mit höherer Kontinuität in der Versorgung und größerer zeitlicher Flexibilität. Notwendige Operationen bietet er ambulant an. Sprechzeiten sind Montag, Dienstag und Mittwoch von 7:30 bis 18:00 Uhr sowie Donnerstag und Freitag von 7:30 bis 12:00 Uhr.

Historisches Stahnsdorf

29


C l e v e r E i n r i ch t e n – N a h & G u t Küchen

Kundendienst

Meisterbetrieb Einbauküchen nach Maß

Haushaltsgeräte Verkauf & Service

SIEMENS • MIELE BOSCH • CONSTRUCTA NEFF • ZANUSSI

LEICHT • NOBILIA Neubau und Modernisierung

Tel.: (03 32 03) 2 26 00

Tel.: (03 32 03) 8 71 05

K l e i n m a c h n ow • R u d o l f - B r e i t s c h e i d - S t r . 3 7

Ballettschulen

Hans Vogl seit

1976

Ausbildungsstätte für Bühnentanz

Ballett | Jazz | Hip Hop | Pilates KINDERTANZ STAHNSDORF AM MEXIKOPLATZ Ruhlsdorfer Straße 14 – 16 Lindenthaler Allee 11 14532 Stahnsdorf 14163 Zehlendorf

Tel.: 03329 645262 | www.ballettschulen-hans-vogl.de

Aktuelle Buchtitel im Verlag Pharus-Plan Andreas Jüttemann

Berlin

Düppel Spaziergänge und Entdeckungen zwischen Zehlendorf und Dreilinden

Christian Kreczynski

Berlin

Grunewald Spaziergänge und Entdeckungen

Andreas Jüttemann Berlin-Düppel Zwischen Zehlendorf und Dreilinden ISBN: 978-3-86514-205-4 je

Verlag PHARUS-PLAN Verlag PHARUS-PLAN

9,

80 Christian Kreczynski € Berlin-Grunewald Entdeckungen im Waldgebiet des Jahres 2015 ISBN: 978-3-86514-207-8

Pharus-Plan · Rubensstraße 107 · 12157 Berlin Tel. (030) 39 88 88 83 · Fax (030) 39 88 88 84 www.pharus.eu · www.dein-plan.de

30

Historisches Stahnsdorf

Vereine Fördervereine Feuerwehr Schenkenhorst e. V. www.feuerwehrverein­schenkenhorst.de Förderverein der Evangelischen ­Kirche Stahnsdorf www.kirchengemeinde-stahnsdorf.de/ gemeindeleben/foerderverein Förderverein der Freiwilligen ­Feuerwehr Stahnsdorf e. V. www.verein-ffstahnsdorf.de Förderverein der Grundschule „Heinrich Zille“ Stahnsdorf e. V. www.fv-zille-schule.de Förderverein der Lindenhof-Grundschule Stahnsdorf e. V. www.foerdervereinlindenhofgrundschule-stahnsdorf.de Förderverein Hans-Altmann-Park Stahnsdorf www.hans-altmann-park.net Förderverein „Kita Mäuseburg“ Stahnsdorf www.foerderverein-maeuseburg.de Feuerwehrverein Güterfelde e. V. www.feuerwehrverein-güterfelde.de Förderverein Südwestkirchhof Stahnsdorf e. V. www.suedwestkirchhof.de/ foerderverein.html Verein zur Förderung des Kindergartens „Im Regenbogenland“ Stahnsdorf e. V. www.foerderverein-regenbogenland.de Kulturvereine Bürgerhaus Güterfelde 03 e. V. Dietrich Huckshold Tel.: 03329 697220 Bürgerhaus Sputendorf e. V. Reinhold Krause Tel.: 033701 59082 Bürgerhaus Stahnsdorf www.buergerhaus-stahnsdorf.de Bürgertreff Schenkenhorst 04 e. V. Manfred Mechau Tel.: 033701/55964

Kunstmeile Stahnsdorf e. V. www.kunstmeile-stahnsdorf.de Partnerschaft Küngös – Güterfelde e. V. Franziska Brandt Tel.: 0163 2082147 Stahnsdorfer Heimatverein e. V. Jürgen Böhm Telefon: 03329/63217 www.heimatverein-stahnsdorf.de Soziale Vereine Arbeiterwohlfahrt – Bezirksverband Potsdam e. V., Kontakt- und Informationsstelle für ­Selbsthilfegruppen (KIS) www.kis-pm.de Arbeiterwohlfahrt Ortsverband Güterfelde Margit Wolf Tel.: 0331 73041770 Soziokultureller Verein „Eins A“ e. V. Christiane Golz Tel.: 03329 646502 Sportvereine AKTIV e. V. aktiv-ev.de Jagdgenossenschaft Stahnsdorf / Kleinmachnow www.jagdpaechter.com Jagdgenossenschaft Güterfelde Dietrich Huckshold Tel.: 03329/697220 MCC Schenkenhorst / Berlin e. V. im DMV www.mcc-schenkenhorst.de Pferdesportverein Stahnsdorf e. V. reitsportanlage-stahnsdorf.com/ pferdesportverein-stahnsdorf.html Reit- und Fahrverein Schenkenhorst e. V. reitverein-schenkenhorst.de Regionaler Sportverein Eintracht 1949 e. V. Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20


Heinrich-Zille-Straße 32 14532 Kleinmachnow office@rsv-eintracht1949.de Tel.: 03329 697496 www.rsv-eintracht1949.de RSV Eschenhof www.reiten-in-sputendorf.de/ rsv-eschenhof/ Ruderclub KST e. V. www.wanderrudern.de Sportgemeinschaft Güterfelde 1910 e. V. Vorsitzende: Dr. Elvira Waldmann Großbeerenstraße 30 A 14532 Stahnsdorf OT Güterfelde http://sg-gueterfelde.de SG Schenkenhorst 1912 e. V. Wolfgang Bernicke Tel.: 033701 59035

SV Stahnsdorf 1996 e. V. http://svstahnsdorf1996.de SV Sport und Spaß e. V. www.teltowfit.de TSV Stahnsdorf / Kleinmachnow e. V. www.tsv-stahnsdorf.de Sonstige Vereine Regionaler GewerbeVerein e. V. www.rgv-online.de Regionale Interessengemeinschaft „Der Teltow“ www.regionalmarketing-derteltow.de Umweltverein Stahnsdorf / Brandenburg e. V. Dr. Matthias Platen, Silke Kuck-Schellhammer Telefon: 0171 7533026

Verband der Friedhofsverwalter e. V. www.friedhofsverwalter.de/vorstand.html Vereinigung der Mieter, Nutzer und selbstnutzenden Eigentümer (VMNE) „Der Teltow“ e. V. www.mietervereinigung-teltow.de Koordinierungsstelle für Freiwilligenarbeit & Bürgerengagement PM – Träger: AAfV PM e. V. www.freiwilligenarbeit-pm.de Tiervereine Boxerclub Kleinmachnow e. V. im Boxerclub e. V. München www.boxerclub-kleinmachnow.de Brandenburg British Pony Club e. V. Nicola Osterburg Tel.: 0176/96341054

Wir beraten Sie gern!

Gebrauchshundeverein BerlinSpandau / Güterfelde e. V. www.ghv-gebrauchshundesport-berlin.com Hundesportverein Potsdam Mittelmark e. V. www.hsv-potsdam-mittelmark.jimdo.com Imkerverein Stahnsdorf www.imkerverein-stahnsdorf.de Kleintierzüchter D 438 Stahnsdorf Horst Schmidtchen Tel.: 033203 22540 Sportverein für Gebrauchshunde ­Berlin West e. V. www.hundesport-berlin-west.de Falls sich Anschriften und Telefonnummern geändert haben sollten, bitten wir Sie, uns das mitzuteilen. Tel.: 03328 316450

Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V.

AWO Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen (KIS) in Potsdam-Mittelmark

Ambulante Beratungs- und Behandlungsstelle für Suchtkranke und Suchtgefährdete

Ambulante Wohnhilfe Teltow

Beratungsstelle für Überschuldete

Sie haben das Gefühl, zu viel Alkohol zu trinken? Sie kommen von Drogen oder Medikamenten nicht mehr los? Sie verspielen Ihr Geld oder kommunizieren nur noch über Ihren Computer? Wir beraten Sie!

Immer wieder werden Menschen aus verschiedenen Gründen obdachlos oder sind von Obdachlosigkeit bedroht. Dazu erschweren Arbeitslosigkeit, Verschuldung, psychische und soziale Probleme sowie auch Straffälligkeit die Lebenssituation.

Schulden machen krank, wenn die Einnahmen nicht mehr ausreichen, um alle Zahlungsverpflichtungen erfüllen zu können: wenn z. B. die Miete nicht mehr bezahlt werden kann oder sich der Gerichtsvollzieher ankündigt und pfänden will.

Wir informieren und klären Sie gerne über Selbsthilfe auf. Wir vermitteln Interessierte in Selbsthilfegruppen (SHG). Wir helfen Ihnen bei Gruppenneugründungen.

Potsdamer Straße 7/9, 14513 Teltow Tel.: (03328) 334266 suchtberatung-teltow@awo-potsdam.de

Potsdamer Straße 7/9, 14513 Teltow Tel.: (03328) 3537673 amb-wohnhilfe@awo-potsdam.de

Potsdamer Straße 7/9, 14513 Teltow Tel.: (03328) 353552 schuldnerberatung-teltow@awo-potsdam.de

Potsdamer Straße 7/9, 14513 Teltow Tel.: (03328) 3539154 selbsthilfe-pm@awo-potsdam.de

www.awo-potsdam.de Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20

Historisches Stahnsdorf

31


Branchenverzeichnis Ärzte Dr. med. dent. Alexander Alter Dipl.-Stom. Petra Alter Fachzahnärzte für Oralchirurgie und Allgemeine Zahnmedizin Heinrich-Zille-Straße 3 14532 Stahnsdorf Tel.: 03329 63340 www.dr-alter.de Zahnarztpraxis Markus Opitz Potsdamer Allee 129 14532 Stahnsdorf Tel.: 03329 612360 kontakt@zahnarztpraxis-stahnsdorf.de www.zahnarztpraxis-stahnsdorf.de 123 Zahnspange Dr. med. dent C. Djamchidi & Partner Fachzahnärzte für Kieferorthopädie August-Bebel-Platz 2

14532 Kleinmachnow Tel.: 033203 86910 Fax: 033203 86911 info@123zahnspange.de www.123zahnspange.de Autohaus ASL Auto-Service Lichtblau GmbH Oderstraße 18 14513 Teltow Tel.: 03328 338790 Mies-van-der-Rohe-Straße 1 14469 Potsdam Tel.: 0331 7400710 Adlergestell 349 12489 Berlin Tel.: 030 67806980 0 www.asl-lichtblau.de Baustoffe Baustoff Brandes GmbH

Herr Zittlau Robert-Koch-Straße 14513 Teltow Tel.: 03328 3987-0 Fax: 03328 3987-10 info@baustoff-brandes.de www.baustoff-brandes.de

Tel.: 03328 41452 Fax: 03328 303489 fattler-groebler@t-online.de www.bestattungen-teltow.de Bildung Freie Waldorfschule Kleinmachnow Schopfheimer Allee 4 14532 Kleinmachnow Tel.: 033203 70021 www.waldorfschule-kleinmachnow.de

Beratungsstelle AWO – Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Potsdam e. V. Potsdamer Straße 7 / 9 14513 Teltow www.awo-potsdam.de Bestattung Erd-, Feuer- und Seebestattungen Fattler & Gröbler GmbH Osdorfer Straße 6 14513 Teltow Tel.: 03328 41189

Hoffbauer gGmbH Jürgen Kraetzig | Geschäftsführer Hermannswerder 7, 14473 Potsdam Tel.: 0331 2313 100 Mobil: 0174 5617360 Fax 0331 2313 239 info@hoffbauer-bildung.de www.hoffbauer-bildung.de

Rechtsanwälte und Mediatoren in der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg JGS ® Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Rechtsanwalt Jörg G. Schumacher, geschäftsführender Gesellschafter Telefon +49 700 JGS RECHT Telefax +49 700 JGS RA FAX Internet www.jgsworld.de E-Mail jgs@jgsworld.de

Potsdam Stülpnagel-Villa am Nauener Tor Hegelallee 5, 14467 Potsdam Tel./Fax: +49 331 200 68 -08/-09

32

Historisches Stahnsdorf

JURIMEDIATE ® GmbH, Rechtsanwalt und Mediator (DAA) Jörg G. Schumacher geschäftsführender Gesellschafter Telefon +49 700 MEDIATOR Telefax +49 800 MEDIATE Internet www.jurimediate.de E-Mail jgs@jurimediate.de

Berlin Forum Zehlendorf am S-Bahnhof Teltower Damm 35, 14169 Berlin Tel./Fax: +49 30 816 853 -0/-19

Schönefeld nahe Flughafen Mittelstraße 7, 12529 Schönefeld Tel./Fax: +49 30 61 20 32 -22/-28 Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20


LOS – Lehrinstitut für Orthographie und Sprachkompetenz Martina Welte Rheinstraße 10 c, 14513 Teltow Tel.: 03328 337020 Fax: 03328 337041 los-teltow@losdirekt.de Busunternehmen PotsdamBus GmbH Schopfheimer Allee 10 14532 Kleinmachnow Tel.: 033203 884925 Fax: 033203 884945 www.potsdambus.de info@potsdambus.de Energieversorger EMB Energie Mark Brandenburg GmbH EMB-Kundenbüro Kleinmachnow

Regionalbereich Teltow-Fläming Förster-Funke-Allee 102 14532 Kleinmachnow vertrieb@emb-gmbh.de www.emb-gmbh.de Fahrrad Der Fahrradladen in Teltow Inh.: Philipp-Daniel Ullmann Potsdamer Straße 77 14513 Teltow Tel.: 03328 474679 kontakt@fahrradladen-teltow.de www.fahrradladen-teltow.de Fotografie Fotostudio Urbschat Kleinmachnow Karl Marx Straße 26 – 28 14532 Kleinmachnow Tel.: 033203 322 707

info@urbschat-kleinmachnow.de www. urbschat-kleinmachnow.de Förderverein Förderverein Akademie 2. Lebenshälfte im Land Brandenburg e. V. Frau Kiy Schwarzer Weg 3, 14532 Kleinmachnow Gartenbau EF Garten- und Landschaftsbau Erik Falkenstern, Kastanienweg 17 14532 Stahnsdorf Tel.: 03329 692649 ef-galabau@t-online.de Gartencenter Pflanzen-Kölle Ruhlsdorfer Straße  / Asternstraße 2 14513 Teltow

Tel.: 03328 3440, Fax: 03328 344169 www.pflanzen-koelle.de Gebäudereinigung Clean-Up Gebäudereinigung GmbH Mühlenstraße 13 a, 14532 Stahnsdorf Tel.: 03329 690739-0 Fax: 03329 690739-6 Havarieruf: 03329 699385 service@clean-up-stahnsdorf.de www.clean-up-stahnsdorf.de Haushaltsgeräte Küchen Spiegler Einbauküchen und mehr Rudolf-Breitscheid-Straße 37 14532 Kleinmachnow Tel.: 033203 87105 kuechen.spiegler@t-online.de www.kuechen-spiegler.de

Pflanzen mit Liebe.

Sonntags geöffnet 10 – 15 Uhr

*

14513 Teltow Ruhlsdorfer Straße (0 33 28) 34 40 www.pflanzen-koelle.de Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20

Öffnungszeiten Mo. – Sa. 9 – 19 Uhr So.* 10 – 15 Uhr

* Nur Verkauf von Blumen und Pflanzen Irrtümer und Druckfehler vorbehalten – Pflanzen-Kölle Gartencenter GmbH & Co. KG, Im Neckargarten 6, 74078 Heilbronn

Historisches Stahnsdorf

33


Verlagshaus seit 1993

26 Jahre Teltower Stadt-Blatt Verlags- und Presse GmbH – Profitieren Sie von der Erfahrung eines Vierteljahrhunderts

Andreas Gröschl, Geschäftsführer der Teltower Stadt-Blatt Verlags- und Presse GmbH

Die eigenen Publikationen sind aber nur ein Teil unseres umfangreichen Verlagsprogramms. Wir übernehmen auch die Redaktion, den Satz, das Layout und den Druck für die Gestaltung der

Printmedien anderer Dienstleister, Firmen und Unternehmen. Wir betreuen Sie von der ersten Idee bis zum druckfertigen Produkt:

• Weil es nicht nur auf die äußeren Werte ankommt, unterstützt unsere Redaktion Sie bei der inhaltlichen Gestaltung des gewünschten Mediums.

• Mit von uns gestalteten Visitenkarten, Flyern und Plakaten lässt sich Ihr Angebot effektiv in Szene setzen. Größere Inhalte werden stilvoll in Imagebroschüren, Geschäftsmappen oder Firmenzeitungen präsentiert.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung. Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne. Informationen, Referenzen und Preise finden Sie auf unserer Internetseite www.stadtblatt-online.de.

• Unternehmen, Dienstleister, Behörde oder Privatperson – unser Grafikteam setzt Ihre Ideen nach Ihren Wünschen um. Und auch, wenn Sie keine eigenen Vorschläge haben, stehen wir Ihnen hilfreich zur Seite und beraten Sie bei der Wahl des richtigen Layouts.

Teltower Stadt-Blatt Verlags- und Presse GmbH Potsdamer Straße 57 14513 Teltow Tel.: 03328 316450 info@stadtblatt-online.de

Ko ntakt

Seit 1993 steht die Teltower Stadt-Blatt Verlags- und Presse GmbH für Publikationen aus der Region und über die Region (von der Meldung über das neueste Bauvorhaben bis zur umfang-reichen Reportage über die Akteure des lokalen Sportvereins), aber auch für hochwertige Special-Interest-Broschüren, Firmenzeitungen, Imagebroschüren und Wirtschaftsmagazine. Rund 1,8 Millionen Publikationen erscheinen insgesamt pro Jahr.


Hotel NH Berlin Potsdam Conference Center Zehlendorfer Damm 190 14532 Kleinmachnow Tel.: 033203 49-0 Fax: 033203 49-900 nhberlinpotsdamconferencecenter@ nh-hotels.com www.nh-hotels.de Immobilien Europarc Dreilinden GmbH Albert-Einstein-Ring 7 14532 Kleinmachnow/Dreilinden Tel.: 030 21733100 Fax: 030 21733106 info@europarc.de www.europarc.de Kaffeerösterei KAFFEEMANUM – Privatrösterei Ruhlsdorfer Platz 1 14513 Teltow Tel.: 03328 4446001 info@kaffeemanum.de Kindergarten Waldorfkindergarten am Hochwald e. V. Verwaltung Schopfheimer Allee 8 14532 Kleinmachnow Tel.: 033203 885418 Fax: 033203 885420

info@waldorfkindergartenkleinmachnow.de www.waldorfkindergartenkleinmachnow.de Kleintierpraxis Tierärztin Cordula Wirtz Wilhelm-Külz-Straße 52 14532 Stahnsdorf Tel.: 03329 612295 Fax: 03329 691932 info@kleintierpraxis-stahnsdorf.de www.kleintierpraxis-stahnsdorf.de Kultur Neue Kammerspiele Karl-Marx-Straße 18 14532 Kleinmachnow Tel.: 033203 84 75 84 www.neuekammerspiele.de Medizinische Einrichtungen Augentagesklinik Dr. med. Arvid Boellert und Kollegen Fachärzte für Augenheilkunde Tel.: 03329 634960 www.ihreaugenaerzte.de Chirurgische Praxis Dr. med. Bernhard Bochentin Im Gesundheitszentrum Potsdamer Straße 7 – 9 14513 Teltow

Tel.: 03328 334131 www.dr-bochentin.de Mieterbund VMNE Vereinigung der Mieter, Nutzer und selbstnutzenden Eigentümer „Der Teltow“ e. V. Vorsitzender: Wolfgang Finsterbusch Potsdamer Straße 10 14513 Teltow Tel.: 03328 471856 Fax: 03328 309397 Ofenbaugeschäft Ofenbaugeschäft Hans-Joachim Klose Kachelofen- und Luftheizungsbaumeister Im Hagen 4 14532 Kleinmachnow Tel.: 033203 79827 Fax: 033203 79826 info@klose-ofenbau.de Rechtsanwalt JGS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH JURIMEDIATE Tel.: 030 8168530 jgs@jgsworld.de www.jgsworld.de Seniorenbetreuung / -pflege  Pflegeheim Stahnsdorf Wannseestraße 44 / 46 14532 Stahnsdorf

Tel.: 03329 6371-0 Fax: 03329 6371-24 info@pflegeheimstahnsdorf.de www.pflegeheimstahnsdorf.de Tanzschule Ballettschulen Hans Vogl Ruhlsdorfer Straße 14 – 16 14532 Stahnsdorf Tel.: 03329 645262 Tel.: 030 8738818 information@ballettakademie.de www.ballettschulen-hans-vogl.de ADTV Tanzschule Dance & Live by Belinda Schatz & Roberto Wilhelm GbR Mitglied im ADTV Rheinstraße 15 b 14513 Teltow Tel.: 03328 3599961 info@tanzschule-teltow.de www.tanzschule-teltow.de Technologiezentrum Technologie- und Gründerzentrum Potsdam-Mittelmark GmbH Potsdamer Straße 18 A 14513 Teltow Tel.: 03328 430 200 info@tgz.pm www.tgz.pm

Osdorfer Straße 6 14513 Teltow Tag und Nacht:

(0 33 28) 4 11 89 Jedem Jedemseinen seinenGarten GartenEden! Eden! Alles Allesfür fürIhre Ihrekreative kreativeGartenGarten-und undTerrassengestaltung Terrassengestaltung Baustoff BaustoffBrandes BrandesGmbH GmbH Robert-Koch-Straße Robert-Koch-Straße. 14513 . 14513Teltow Teltow Fon Fon03328/39870 03328/39870 www.baustoff-brandes.de www.baustoff-brandes.de

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20

Historisches Branchenverzeichnis Stahnsdorf

35


Impressu m

Tischler Tischlermeister Heiko Diel Luisenstraße 117 14532 Stahnsdorf Tel.: 03329 613373 heiko.diel@gmx.de

Alle Rechte vorbehalten © 2019 by Teltower Stadt-Blatt Verlags- und Presse GmbH Geschäftsführer: Andreas Gröschl Potsdamer Straße 57 14513 Teltow Tel.: 03328 316450 Fax: 03328 316472 info@stadtblatt-online.de www.stadtblatt-online.de

Verlagswesen Pharus-Plan Rubensstraße 107 12157 Berlin Tel.: 030 39888883 Fax: 030 39888884 pharus@pharus-plan.de www.pharus-plan.de www.dein-plan.de

Werben Sie jetzt

Herausgeber: Teltower Stadt-Blatt Verlags- und Presse GmbH Redaktion: Andrea Nebel, Stefanie Jakob, Manuela Kuhlbrodt, Petra Stüben

Teltower Stadt-Blatt Verlags- und Presse GmbH Potsdamer Straße 57 14513 Teltow Tel.: 03328 316450 www.stadtblatt-online.de

Grafik: Tina Ritter Fotonachweis: Teltower Stadt-Blatt Verlags- und Presse GmbH (wenn nicht anders ausgewiesen)

Zahntechnik

Auch online www.regional-rundschau.de verkauf@stadtblatt-online.de

Tel.: 03328 316453

projekt zahn Marko Behrens Meiereifeld 8 a 14532 Kleinmachnow Tel.: 030 21733100 Fax: 033203 85074 www.projekt-zahn.de

Werben auch Sie in der nächsten Bürgerinformation. Tel.: 03328 316450

www.stadtblatt-online.de Historisches Stahnsdorf

Grafik: © Lukas Gojda / fotolia.com

Die ganze Farbpalette der Region 36

Gesamtherstellung: Teltower Stadt-Blatt Verlags- und Presse GmbH Das Ärzte- und Vereinsregister wurde vom Verlag nach den Informationen zusammengestellt, die ihm bis Mitte Februar 2019 vorlagen. Es kann sein, dass trotz sorgfältiger Recherche die Liste nicht vollständig oder fehlerhaft ist. Falls Sie Vereine ­vermissen oder sich Anschriften und Telefonnummern geändert haben sollten, bitten wir Sie, uns das mitzuteilen. Der Plan der Gemeinde mit Straßenverzeichnis wurde von der Firma Pharus-Plan erstellt. Alle Angaben erfolgten nach bestem ­Gewissen, aber ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck, auch auszugsweise, Verwendung von Ausschnitten zu Werbezwecken oder Benutzung der Eintragung für die Adressveräußerung sind untersagt und werden als Verstoß gegen die Gesetze zum Urheberrecht oder Wettbewerbsrecht gerichtlich verfolgt. Im Branchenverzeichnis finden Sie alle Institutionen, die einen Eintrag in der „Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20“ erworben haben.

Bürgerinformation Stahnsdorf Nr. 20


Anzeige

Seit 1996 Seit 23 Jahren bietet das Pflegeheim Stahnsdorf für Senioren eine vollstationäre Betreuung, wenn es allein zu Hause nicht mehr geht. Dabei wird vor allem auf eine familiäre Atmosphäre geachtet, bei der trotz des Hilfebedarfs die Selbstständigkeit im Vordergrund steht. Fähigkeiten und Fertigkeiten der Bewohner sollen so erhalten und unterstützt werden. Ermöglicht wird das auch durch ganztägig arbeitende Ergotherapeutinnen, die durch Gruppentherapien

Isolation und den Verlust von sozialen Bindungen verhindern. Heimbewohner, die das Bett nicht mehr verlassen können, werden in ihrem Zimmer in Einzeltherapien betreut und mit Bewegungsübungen, Gesprächen oder Vorlesen, beispielsweise aus der Zeitung, mobilisiert. Das modern ausgestattete Pflegeheim bietet 60 vollstationäre Pflegeplätze, die in Ein- und Zweibettzimmer aufgeteilt sind. Alle Zimmer sind möbliert und mit modernen Pflegebetten

ausgestattet. Für die persönliche Note können die Bewohner zudem eigene Möbel mitbringen, so dass sie auch im Pflegeheim nicht auf ihre gewohnte Umgebung verzichten müssen. Auf der Rückseite des Hauses befinden sich großzügige Terrassen, die von allen Bewohnern genutzt werden können. Die ärztliche Betreuung erfolgt im Pflegeheim Stahnsdorf nach dem Hausarztprinzip. Eine enge Zusammenarbeit zwischen Pflegepersonal und

Fachärzten ist damit gesichert. Zudem gibt es direkt im Gebäude einen Zahnarzt, eine Optikerin und gegenüber einen Lidl-Supermarkt. Kontaktdaten: Pflegeheim Stahnsdorf Wannseestraße 44 – 46 14532 Stahnsdorf Tel.: 03329 6371-0 Fax: 03329 6371-24 heimleitung@ pflegeheimstahnsdorf.de www.pflegeheimstahnsdorf.de


FEIERN ZWISCHEN PULSIERENDER WELTSTADT UND KÖNIGLICHER PRACHT FEIERN ZWISCHEN PULSIERENDER WELTSTADT UND KÖNIGLICHER PRACHT FEIERN ZWISCHEN PULSIERENDER WELTSTADT UND KÖNIGLICHER PRACHT WIR WIR GARANTIEREN GARANTIEREN IHNEN IHNEN EIN EIN EINZIGARTIGES EINZIGARTIGES EVENTERLEBNIS EVENTERLEBNIS WIR GARANTIEREN IHNEN EIN EINZIGARTIGES EVENTERLEBNIS AUF IN TRADITIONELLEN AUF UNSERER UNSERER SOMMERTERASSE SOMMERTERASSE MIT MIT BARBECUE, BARBECUE, IN UNSERER UNSERER TRADITIONELLEN AUF UNSERERZILLESTUBE SOMMERTERASSE MIT BARBECUE, IN UNSERER TRADITIONELLEN UND IN VARIIERBAREN EVENTRÄUMEN! ZILLESTUBE UND IN VARIIERBAREN EVENTRÄUMEN! ZILLESTUBE UND IN VARIIERBAREN EVENTRÄUMEN! Feiern Feiern Sie Sie ab ab jetzt jetzt Ihre Ihre Partys Partys und und Events Events in in unserem unserem 4 4 Sterne Sterne Hotel Hotel in in Top-Lage Top-Lage im im Grünen, Grünen, zwischen beiden Hauptstädten Berlin und Potsdam. Feiern Sie ab jetzt Ihre Partys und Events in unserem 4 Sterne Hotel in Top-Lage im Grünen, zwischen beiden Hauptstädten Berlin und Potsdam. Wir Ihnen eine an jede Gelegenheit. zwischen beiden Hauptstädten Berlinfür und Potsdam. Wir bieten bieten Ihnen eine Vielzahl Vielzahl an Räumen Räumen für jede Gelegenheit. Wir bieten Ihnen eine Vielzahl an Räumen für jede Gelegenheit.

KONTAKTIEREN KONTAKTIEREN SIE SIE UNS UNS UNTER UNTER TEL.: TEL.: 033 033 203490 203490 KONTAKTIEREN SIE UNS UNTER TEL.: 033 203490 WIR WIR FREUEN FREUEN UNS UNS AUF AUF SIE! SIE! WIR FREUEN UNS AUF SIE!

NH Berlin Berlin Potsdam Potsdam Conference Conference Center Center NH Zehlendorfer Damm 190 | 14532 Kleinmachnow NH Berlin Potsdam Conference Center Zehlendorfer Damm 190 | 14532 Kleinmachnow Tel.: 033 203490 | nhberlinpotsdamconferencecenter@nh-hotels.com nh-hotels.de Zehlendorfer Damm 190 | 14532 Kleinmachnow Tel.: 033 203490 | nhberlinpotsdamconferencecenter@nh-hotels.com || nh-hotels.de Tel.: 033 203490 | nhberlinpotsdamconferencecenter@nh-hotels.com | nh-hotels.de

Profile for Teltower Stadt-Blatt Verlag

Bürgerinformation Stahnsdorf 2019  

Die Bürgerinformation Nr. 20 für die Gemeinde Stahnsdorf

Bürgerinformation Stahnsdorf 2019  

Die Bürgerinformation Nr. 20 für die Gemeinde Stahnsdorf

Advertisement