Page 1

Standortkatalog. Mehr Meschede - entdecke die Berufsvielfalt. Mescheder Firmen zeigen dir deine Berufsmรถglichkeiten.

Kreis- und Hochschulstadt


Firmen A bis Z Agentur für Arbeit Meschede-Soest Amtsgericht Meschede AstroPlast Kunststofftechnik GmbH + Co. KG Bechtle GmbH IT-Systemhaus Dortmund/Meschede Brauerei C. & A. Veltins GmbH & Co. KG Dr. Rieden GmbH Dünschede Fahrzeugbau GmbH & Co. KG Ewers Karosserie- und Fahrzeugbau GmbH & Co. KG Finanzamt Meschede Hanses Sägewerkstechnik Heldt Sauerland KG Intersport Pilz - Pilz Sport + Freizeit GmbH & Co. KG ITH Schraubtechnik GmbH & Co. KG Katholische Kindertageseinrichtung Hochsauerland-Waldeck gem. GmbH M. Busch GmbH & Co. KG Martinrea Honsel Germany GmbH MEGLA GmbH Meyer-Tochtrop GmbH - Lahrmann Unternehmensgruppe MobiDoc Pflegedienst und Service GmbH Möller GmbH & Co. KG Mönig Spedition GmbH & Co. KG Peter Schröjahr Maschinen- & Apparatebau GmbH Reifen Göring GmbH & Co. KG Sauer & Sommer Strassen- und Tiefbau GmbH Schulte-Henke GmbH Sparkasse Meschede THELEICO Schleiftechnik GmbH & Co. KG Tiger Tec & Tools GmbH & Co. KG Tuschen Lanz Leweling Verbundkrankenpflegeschule am St. Walburga Krankenhaus Meschede Volksbank Sauerland eG Welcome Hotel Meschede/Hennesee Westnetz GmbH

Zusätzliche Angebote & Infos aus der Region Die Region Südwestfalen Mein Heimvorteil im HSK Berufsfelderkundung - Kein Abschluss ohne Anschluss Angebote der IHK Arnsberg Hellweg-Sauerland Das „Lehrstellenradar“ der Handwerkskammer Das Informationsportal „Karriere hier“ Die BerufsInfoBörse 2017 in Meschede

Seite 12 14 16 18 20 22 24 26 28 30 32 34 36 38 40 42 44 46 48 50 52 54 56 58 60 62 64 66 68 70 72 74 76

Seite 8 10 35 78 80 81 82


Vorgestelltes Berufsfeld

Seite

Ausbildung Altenpfleger/-in Bankkauffrau/-mann Berufskraftfahrer/-in Elektroniker/-in für Betriebstechnik Fachangestelle/-r für Arbeitsmarktdienstleistungen Fachinformatiker/-in für Systemintegration Feinwerkmechaniker/-in Gesundheits- und Krankenpfleger/-in Gießereimechaniker/-in Hotelfachfrau/-mann Industriekauffrau/-mann IT-Systemkauffrau/-mann Justizfachangestellte/-r Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/-in Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel Kfz-Mechatroniker/-in Fachrichtung Nutzfahrzeugtechnik Konstruktionsmechaniker/-in Mechaniker/-in für Reifen- und Vulkanisationstechnik Steuerfachangestellte/-r Straßenbauer/-in Zerspanungsmechaniker/-in

49 63, 73 53 43, 77 13 45 31, 55 71 41 75 17, 37, 51 19 15 25, 27 33 67 61 57 23, 69 47, 59 65

Duales Studium Dualer Studiengang Diplom Finanzwirt/-in Duales Studium Betriebswirt/-in

4

29 21


Ausbildungsangebote

Seite

Altenpfleger/-in 48 Bankkauffrau/-mann 62, 72 Berufskraftfahrer/-in 52 Brauer/-in und Mälzer/-in 20 Chemielaborant/-in 20 Duale Ausbildung Finanzwirt/-in (mittlerer Dienst) 28 Einjährige EQ-Maßnahme „Ich pack‘ das!“ 76 Elektroniker/-in für Betriebstechnik 20, 40, 42, 50, 76 Elektroniker/-in für Geräte und Systeme 36 Erzieher/-in 38 Fachangestellte/-r für Arbeitsmarktdienstleistungen 12 Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung 18, 20, 44 Fachinformatiker/-in Systemintegration 18, 20, 36, 44 Fachinformatiker/in Fachrichtung Systemintegration oder Anwendungsentwicklung 42 Fachkraft für Abwassertechnik (m/w) 20 Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) 18, 32, 36, 40, 52 Fachlagerist/-in 52 Fahrzeuglackierer/-in 26 Feinwerkmechaniker/-in 30 Feinwerkmechaniker/-in 54 Gesundheits- und Krankenpfleger/-in 70 Gießereimechaniker/-in 40, 42 Hotelfachfrau/-mann 74 Industriekauffrau/-mann 16, 20, 36, 40, 42, 46, 50, 60, 64 Industriekeramiker/-in 64 Industriemechaniker/-in 16, 20, 42 Industriemechaniker/-in Fachrichtung Instandhaltung 40, 50 IT-Systemelektroniker/-in 18 IT-Systemkauffrau/-mann 18 Justizfachangestellte/-r 14 Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/-in Fachrichtung Karosserie- & Fahrzeugbautechnik 24, 26 Kauffrau/-mann für Marketingkommunikation 20 Kauffrau/-mann für Büromanagement 18, 26, 58, 76 Kauffrau/-mann im Einzelhandel 34 Kauffrau/-mann für Spedition- und Logistikdienstleistung 52 Kauffrau/-mann im Groß- & Außenhandel 18, 32 Kfz-Mechatroniker/-in Fachrichtung Nutzfahrzeugtechnik 66 Koch/Köchin 74 Konstruktionsmechaniker/-in 60 Kraftfahrzeugmechatroniker/-in (Schwerpunkt PKW) 56

6


Seite

Land- und Baumaschinenmechatroniker/-in 58 Maschinen- und Anlagenführer/-in 20 Maschinen-und Anlagenführer/-in Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik 64 Mechaniker/-in für Reifen- und Vulkanisationstechnik (Schwerpunkt Fahrzeugtechnik) 56 Mechaniker/-in für Reifen- und Vulkanisationstechnik (Schwerpunkt Vulkanisationstechnik) 56 Mechatroniker/-in 40, 42 Restaurantfachfrau/-mann 74 Stanz- und Umformmechaniker/-in 42 Steuerfachangestellte/-r 22, 68 Straßenbauer/-in 46, 58 Technische/-r Modellbauer/-in Fachrichtung Gießerei 40 Technische/-r Produktdesigner/-in 36, 60 Technische/-r Produktdesigner/-in Fachrichtung Produktgestaltung und -konstruktion 42 Technische/-r Produktdesigner/-in Fachrichtung Stahl- und Metallbautechnik 26 Verfahrensmechaniker/-in 16 Verfahrensmechaniker/-in für Kunststoff und Kautschuktechnik 50 Verkäufer/-in 34 Werkstoffprüfer/-in Fachrichtung Metalltechnik 40 Werkzeugmechaniker/-in 16, 42 Werkzeugmechaniker/-in Fachrichtung Stanztechnik 50 Zerspanungsmechaniker/-in 30, 42, 60 Zerspanungsmechaniker/-in Fachrichtung Dreh-/Frästechnik 36, 64 Zerspanungsmechaniker/-in Fachrichtung Drehmaschinensysteme 40

Duale Studienangebote Bachelor of Arts (BA) – Arbeitsmarktmanagement Bachelor of Arts (BA) – Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung Betriebswirt/-in VWA / Bachelor of Arts Dualer Studiengang Diplom-Finanzwirt/-in FH (gehobener Dienst) Duales Studium Betriebswirt/-in (VWA) / Bachelor of Arts (FH) Steuerfachangestellte/-r mit dualem Studium BWL und Steuern

12 12 42 28 20 68


8


Südwestfalen Meschede liegt in Südwestfalen: Eine Region, die landschaftlich schön und wirtschaftlich sehr stark ist. Zu Südwestfalen gehören der Hochsauerlandkreis, der Märkische Kreis sowie die Kreis Olpe, Siegen-Wittgenstein und Soest. Südwestfalen gilt auch als „Industrieregion im Grünen“: Denn die Hälfte der Fläche besteht aus Wald. Mit Siegen verfügt die Region sogar über die waldreichste Großstadt Deutschlands. Andererseits ist Südwestfalen die industriestärkste Region des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen und die drittstärkste Industrieregion Deutschlands. Mehr als 150 Unternehmen in Südwestfalen sind Weltmarktführer, also weltweit besonders erfolgreich. So manche bekannten Alltagsprodukte kommen hier aus der Region, z.B. Fahrradscheinwerfer (von Busch + Müller aus Meinerzhagen), Heftzwecken (von Gottschalk aus Arnsberg) oder Baumkuchen und Stollen (von Kuchenmeister aus Soest). Doch oftmals kennt man die Produkte der Unternehmen nicht, weil sie z.B. in Autos, in Gebäuden oder in Maschinen verbaut sind. Viele dieser Unternehmen sind international erfolgreich, familienfreundlich und bieten ausgezeichnete Ausbildungs- und Job-Angebote.

Besonders gut sind auch die Ausbildungsund Studienmöglichkeiten mit insgesamt sechs Hochschulstandorten. Dank der vielen ehrenamtlich tätigen Menschen in den Vereinen gibt es in Südwestfalen ein hervorragendes Freizeitangebot – egal ob im Sport, in der Kultur oder in anderen Bereichen. Kurzum: Südwestfalen bietet interessante Jobs, ein lebenswertes Umfeld, beste Karrieremöglichkeiten und viele Freizeitangebote. Und damit das vor allem viele Jugendliche und junge Erwachsene erfahren, gibt es im Hochsauerland seit einigen Monaten das Projekt HEIMVORTEIL, das spannende Einblicke hinter die Kulissen gibt und auf die vielen Karrieremöglichkeiten im Sauerland und in Südwestfalen aufmerksam macht. Alle weiteren Informationen gibt es im Internet unter www.suedwestfalen.com und unter www.facebook.com/swf.echt sowie unter www.heimvorteil-hsk.de


Nutze deinen Heimvorteil! Für viele junge Sauerländer ist klar: Nach dem Abi geht’s erstmal raus aus dem Sauerland. Und auch wenn jeder dritte junge Sauerländer die Heimat verlässt, ist er doch immer wieder gern hier. Egal ob zu Geburtstagen, Schützenfest oder einfach nur, weil man gerne zuhause ist. Und immer mehr Menschen entscheiden sich, wieder komplett zurück in die Heimat bzw. aufs Land zu ziehen, was auch neueste Studien bestätigen.* Und das Zurückkommen lohnt sich besonders im Sauerland: Denn neben den vielen Freizeitmöglichkeiten in Sport, Natur und Kultur profitieren Sauerländer von der starken und gesunden wirtschaftlichen Struktur im Handwerk und Industrie. Der Hochsauerlandkreis stellt einen Teil der Region Südwestfalen dar, der drittstärksten Industrieregion Deutschlands mit über 150 Weltmarktführern. Trotzdem zieht es viele erstmal in die weite Welt. Das Projekt HEIMVORTEIL HSK hat dabei die Aufgabe, Exil-Sauerländer für eine Rückkehr zu begeistern.

Aber warum eigentlich direkt wegziehen? Denn in deiner Heimat gibt es spannende Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten und der Freizeitaspekt ist gigantisch. Also – nutze deinen Heimvorteil und mach‘ Karriere in deiner Heimat!

Top-Gründe fürs Zurückkommen

+ Beste Karriereaussichten + Beste Work-life-Balance + Coole Wohnqualität + Zuhause ankommen + Familienfreundlich

heimvorteil | rückkehrer

Mathis und Tina Stamm · Alm·Stub’n · restaurant & Wirtshaus · Events & Veranstaltungen · Winterberg

„Wir hol’n die freshness zurück in dein Gedächtnis“ Den eigenen Traum leben – ein echter Heimvorteil Die Möglichkeit unseren Traum zu leben, hat uns zurück nach Winterberg geholt. Wir haben in Bremen gelebt und gearbeitet. Tina war einige Jahre deutschlandweit in einer Hotelkette beruflich unterwegs. Als Gastronomen wollten wir schon immer ein eigenes Restaurant führen ohne Kompromisse einzugehen. Mit „Almstub’n“ schaffen wir einen kleinen Beitrag für eine gesündere und nachhaltigere Welt. Lokale, gesunde Küche zu günstigen Konditionen – genau unser Ding. Mit vielen urbanen Angeboten bieten wir auch ein Stück Großstadt-Feeling an, z.B. unser Tatort-Rudelgucken. Privat lieben wir die Ruhe, die Natur und die Freiheit alles machen zu können: Mal eben Wakeboarden in der Mittagspause. Mathis und Tina Stamm 10

* u.a. Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW)


Weite Welt schön und gut – aber zuhause ist es doch am schönsten!

Deine Rückkehrer-Hotline

Schon viele, die es in die weite Welt gezogen hat, sind wieder zurück in der Heimat. Hier ein paar Stories von echten Rückkehrern. Noch mehr Geschichten findet ihr auf Facebook und auf wfg-hsk.de

Sandra Schmitt Projektleitung HEIMVORTEIL HSK Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hochsauerlandkreis mbH Tel.: 0291 / 94 15 10 Mobil: 0160 / 46 35 904 Mail: sandra.schmitt@hochsauerlandkreis.de Facebook: Heimvorteil HSK Instagram: Heimvorteil_hsk #meinheimvorteil

Ab in die große Welt? Bleib‘ mit uns in Kontakt Es zieht dich trotzdem irgendwie in die weite Welt? Behalt den Kontakt und die Karrieremöglichkeiten im Auge und folge uns auf den verschiedensten Kanälen von HEIMVORTEIL HSK. Wir veröffentlichen regelmäßig attraktive Jobs, coole Arbeitgeber und zeigen spannende Aktivitäten im Sauerland.

So findest du deinen Job, at wenn‘s zurück in die Heim gehen soll:

+

+

heimvorteil | rückkehrer

+ +

Jobalarm für Traumjob auf karriere-suedwestfalen.de einrichten Bewerberprofil auf karrieresuedwestfalen.de erstellen

HEIMVORTEIL HSK für Stecken brief-Erstellung anschreib Newsletter HEIMVORTEIL HSK

Markus Neuhaus · Bauingenieur Infrastrukturplanung · Ingenieurgesellschaft Gierse - Klauke · Meschede

anmelden

„Habe hier mehr gelernt, als im Studium“ Den Master noch obendrauf „Hier bin ich jetzt seit zwei Jahren und habe das Gefühl, dass ich durch die Praxis mehr gelernt habe, als im Studium. Derzeit bin ich mit der Erstellung eines Verkehrskonzeptes für ein Projekt der Deutschen Post beschäftigt. Es ist toll, dass ich eigene Ideen einbringen und innerhalb des Projektes frei gestalten kann. Ich bin jetzt 27 Jahre alt, habe einen unbefristeten Vertrag und möchte gerne hier bleiben. Klasse ist, dass ich für mein berufsbegleitendes Master-Studium an der Fachhochschule in Münster von 40 auf 20 Stunden reduzieren kann.“ Markus Neuhaus

#meinheimvorteil


Agentur für Arbeit Me

schede-Soest

Standort Meschede Brückenstr. 10 59872 Meschede Ansprechpartnerin: Jessika Becker, Tel. 0521 /587 1105 Bielefeld.Ausbildung@a rbeitsagentur.de www.arbeitsagentur.d e

Kurzinfo über uns Unsere Aufgabe ist es, Menschen und Arbeit zusammenzubring en. Wir vermitteln und beraten Arbeit- un d Ausbildungssuchende, arbeiten eng mit Arbeitgebern zusammen und zahlen Geldleistungen. Auf diesem Gebiet sin d wir der größte Dienstleister in Deutschl and. Ob Frauen oder Männ er; Menschen mit Migrationshintergrun d oder mit einer Behinderung: Bei uns haben alle die gleichen Chancen. An bu ndesweit über 750 Standorten können unsere Mitarbeiter vielfältige Karrierecha ncen verwirklichen.

Bewerbungsschluss sberufe

Ausbildung

llte/r für Fachangeste en dienstleistung kt Arbeitsmar Arts (BA) – t + Bachelor of managemen Arbeitsmarkt ratung für rts (BA) – Be A of or el ch ftigung + Ba f und Beschä Bildung, Beru

+

12

offen


Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus? In der Eingangszone habe ich den ganzen Tag Kontakt zu Kunden. Ich frage den Kungi Hazal Ez smarktdienstden nach seinen Daten eit rb A r fü und trage sie in ein stellte n Fachange leistunge spezielles Programm am PC ein. Dann kläre ich, was der Kunde von uns möchte und helfe ihm. Ich konnte schon nach kurzer Zeit selbstständig arbeiten. Wenn keine Kunden da sind, bearbeite ich die Post. Manchmal habe ich auch Unterricht mit den anderen Auszubildenden, um die Vorschriften aus dem Gesetz zu lernen.

Was sind Deine Tipps für die angehenden Azubis? Ihr müsst auf jeden Fall kommunikativ und offen sein, da ihr viel Kundenkontakt habt und ihr euch immer auf verschiedene Menschen einstellen müsst. Und in der Sachbearbeitung müsst ihr die Gesetze beachten und sehr ordentlich und genau arbeiten können. Ihr seid sehr viel unterwegs, daran solltet ihr Spaß haben.

Wie ist das Arbeitsklima? Ich bin hier sehr gut von den Kolleginnen und Kollegen aufgenommen worden. Sie unterstützen mich, wenn ich etwas nicht weiß und ich habe immer einen Ansprechpartner, den ich fragen kann. Alle gehen sehr kollegial miteinander um.

Ausbildung

sberuf

Fachangest ellte/r fü r Arbeitsma rktdienstle istungen

Dauer 3 Jahre Gehalt 88 8 € | 938 € | Urlaub 984 € 29 Tage Arbeitszeit Praktika 39 Std./Woche, Gleitz eit Berufsfelder ja kundung ja

Welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen? Die Fachoberschulreife sollte schon vorhanden sein. Insbesondere Deutsch und Mathe ist wichtig. Das braucht man auch für die Tätigkeit hier. Und wenn man sich für den Studiengang interessiert, benötigst Du die Fachhochschulreife oder das Abitur.

Institution


Amtsgericht Mesched

e

Steinstraße 35 59872 Meschede Telefon: 0291/2903-36 (Frau Hil lebrand) oder 0291/2903-35 (Herr Jun gesblut) verwaltung@ag-mesc hede.nrw.de www.ag-meschede.nr w.de

Kurzinfo über uns Das Amtsgericht Me schede bildet seit 1998 im Beruf Justizfach angestellte/r aus. Sie treffen in unserem Haus auf rund 30 Mitarbeiter/innen aus dem Bereich Richter, Rechtspfleger, Ser vice-Einheiten und Wachtmeisterei. Sie sin d damit Teil eines kleinen gut aufeinand er abgestimmten Teams. Genaue Informationen zum Beruf erhalten Sie unter www.j ustiz.nrw.de unter Stellenangebote und www.olg-hamm. nrw.de unter „http: //www.olg-hamm. nrw.de/aufgaben/gesc haeftsverteilung/ zt-verwaltung/dez10/0 1_sachgebiet_1/ azubi/index.php“

Bewerbungsschluss Das Bewerbungsportal ist bis ca. November 2017 geöffnet.

sberufe

Ausbildung

+

14

gestellte/r Justizfachan


Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus? Mein typischer Arbeitsalltag beginnt um halb sieben. Er setzt sich zusammen aus Theorie und Praxis. Der Theorieunterricht findet mit einem unserer Ausbilder in ihrem Büro statt. Er dauert in der Regel so eine Stunde und wir fassen ihn danach zusammen. Immer wieder zwischendurch bekommen wir aber auch Aufgaben, die wir alleine lösen und dann zusammen mit dem Ausbilder besprechen. Auch üben wir immer wieder zwischendurch mit zehn Fingern zu schreiben. In der Praxis hingegen durchlaufen wir die verschiedenen Abteilungen des Amtsgerichts angefangen mit der Zivil- & Strafabteilung. Dort werden wir in die Geschäftsstellentätigkeiten eingeführt. So lernen wir die Post zu bearbeiten und dem zuständigen Sachbearbeiter vorzulegen, Akten zu bearbeiten und nach Ablauf einer Frist vorzulegen, Anträge zu Protokoll der Geschäftsstelle aufzunehmen, den Telefondienst zu führen und vieles mehr. Alles, was wir am Tag an Aufgaben erledigt haben, tragen wir in das Berichtsheft ein und zeigen es jede Woche unseren Ausbildern vor. Die Pausen verbringen wir Azubis mit den Servicemitarbeitern in der Kantine. Um 15:00 Uhr endet mein Arbeitstag für gewöhnlich.

egier Natalia R estellte g n a h c izfa

Just

Sarah Sch lüter

Justizfachan

gestellte

Welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen?

+ + + + + +

Sorgfalt Zuverlässigkeit Teamfähigkeit Motivation Selbständiges Arbeiten Verantwortungsbewusstsein und Verschwiegenheit

Wie ist das Arbeitsklima? Das Arbeitsklima in meiner Ausbildungsbehörde ist sehr gut. Alle Mitarbeiter sind sehr freundlich. Es wird kein Unterschied zwischen den Auszubildenden und ausgelernten Servicekräften gemacht. Alle Mitarbeiter des Gerichts stehen den Auszubildenden bei Fragen gerne zur Verfügung. Das gilt nicht nur für die Servicekräfte sondern auch für die Rechtspfleger und die Richter.

Ausbildung

sberuf

Justizfach angestell te/r

Dauer 2,5 Jahre Gehalt 866,82 € | 92 0,96 € | 970,61 € Urlaub 28 Tage Arbeitszeit G Praktika leitzeit Berufsfelder ja kundung ja

Institution


AstroPlast Kunststofftechnik Gm bH &

Co. KG

Steinwiese 7 59872 Meschede-Enst e ausbildung@astroplas t.de www.astroplast.de Ansprechpartner: Joann a Stachowicz

Kurzinfo über uns AstroPlast, der Herst eller von großen Kunststoff-Spritzgießtei len mit bis zu 12 kg Gewicht, beschäft igt derzeit 92 Mitarbeiter. Teamorientiert werden für viele Branchen auf der ganze n Welt Teile produziert. Die Werkzeu ge werden selbst entwickelt und im eig enen Haus gebaut. In Meschede-Enste ha t AP nun einen effizienten und topmode rnen Betrieb. Mit der „Steinwiese 7“ will sich AstroPlast seinen guten Ruf als Ausbildungsbetrieb weiterhin hoch halte n und damit die Teamplayer von morge n gewinnen.

Bewerbungsschluss März 2017

sberufe

Ausbildung

u/-mann

+ Industriekauffra haniker + Werkzeugmec haniker + Verfahrensmec niker + Industriemecha

16


Wie sieht dein typischer Arbeitstag aus? Durch meinen Ausbildungsberuf Industriekaufmann durchlaufe ich automatisch mehrere Abteilungen im Unternehmen, wodurch mein Arbeitsalltag sehr abwechslungsreich gestaltet ist. Neben dem „Tagesgeschäft“, wie z. B. Bestellabwicklungen im Vertrieb, sonstigen Arbeiten mit dem Warenwirtschaftssystem und Office, bekomme ich es auch mit mehrtägigen Projektarbeiten zu tun.

lmann Lukas Ul fmann au

Industriek

Welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen? Der Bewerber sollte auf jedem Fall gerne mit Menschen zusammen arbeiten. Neben vielen Kundengesprächen, haben auch interne Gespräche eine hohe Bedeutung. Zudem sind gute Kenntnisse mit Office und allgemeinen PC-Kenntnissen erforderlich. Je nach Abteilung werden auch Englischkenntnisse vorausgesetzt.

Was sind Deine Tipps für die angehenden Azubis? Als angehender Azubi solltest du Spaß und Interesse an der Arbeit mitbringen, dies ist das A und O. Das Wichtigste ist meiner Meinung nach Fragen zu stellen wenn du dir bei einer Sache nicht ganz sicher bist oder du etwas nicht weißt. Nur so kann dir geholfen werden.

Ausbildung

sberuf

Industriek aufmann

Dauer Gehalt Urlaub Arbeitszeit Praktika

Industrie

3 Jahre Tarifüblich Tarifüblich Tarifüblich Schulpraktik um möglich


Bechtle GmbH IT-Syste mhaus Dortmund/Meschede Dünnefeldweg 1 59872 Meschede Ansprechpartner: Stefan

ie Scholand

Kurzinfo über uns Die Bechtle AG ist mit rund 70 IT-Systemhäusern in Deutschlan d, Österreich und der Schweiz aktiv un d zählt darüber hinaus mit E-Commerce -Gesellschaften in 14 Ländern zu den füh renden IT-Onlinehändlern in Europa. Da s 1983 gegründete Unternehmen mit Ha uptsitz in Neckarsulm beschäftigt derze it rund 7.500 Mitarbeiter. Seinen mehr als 73.000 Kunden aus Industrie und Ha ndel, Öffentlichem Dienst sowie Finanzm arkt bietet Bechtle herstellerübergreifend ein lückenloses Angebot rund um IT-Inf rastruktur und ITBetrieb aus einer Hand . 2015 lag der Umsatz bei rund 2,8 Millia rden Euro.

sberufe Ausbildung

anagement /m für Bürom w n an m uf + Ka atiker w/m + Fachinform ration Systeminteg er w/m + Fachinformatikntwicklung se Anwendung mann w/m uf ka m te + IT-Sys oniker w/m + IT-Systemelektr im Großn w/m + Kaufmanen handel uß und A istik für Lagerlog + Fachkraft w/m

18

Bewerbungsschluss 30.06.2017


Wie sieht dein typischer Arbeitstag aus? Mein Arbeitstag beginnt um 8 Uhr morgens. Dann heißt es die „ToDos“ für den Tag zu planen und dringende Themen mit den Kollegen abzustimmen. Diese werden dann nach und nach abgearbeitet. Der Großteil meines Tages besteht derzeit n Eich Maximilia fmann im Vertriebsinnendienst darkau IT-System in, Projektangebote und die passenden Artikel im Warenwirtschafts-System anzulegen. Die direkte Kundenkommunikation per Telefon oder per E-Mail ist ebenso ein wesentlicher Bestandteil meiner Arbeit.

Welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen? Man sollte ein gutes technisches Verständnis mitbringen. Natürlich erwirbt man durch die unterschiedlichen Bechtle Seminare innerhalb der Ausbildung ein umfassendes Wissen zu IT-Hard- und Softwarelösungen. Es ist aber auch sehr wichtig, sich selbst aktiv zu Produkten und Lösungen zu informieren und sich eigenständig fortzubilden. Man sollte teamfähig, kommunikativ und offen sein, da Bechtle sehr teamorientiert arbeitet und der Kundenkontakt sehr intensiv ist.

Wie ist das Arbeitsklima? Das Arbeitsklima bei Bechtle ist sehr gut. Die Kollegen verstehen sich sehr gut und die gegenseitige Unterstützung im Arbeitsalltag ist auf allen Ebenen sehr ausgeprägt. Alle Kollegen sind mit uns Azubis sehr geduldig und nehmen sich immer die nötige Zeit, Fragen zu beantworten.

Was sind Deine Tipps für die angehenden Azubis? Die Ausbildung zum IT-Systemkaufmann ist von Unternehmen zu Unternehmen sehr unterschiedlich. Deshalb sollte man sich im Vorfeld sehr genau über das Unternehmen und die konkreten Inhalte des Ausbildungsberufs im Unternehmen informieren.

Ausbildung

sberuf

IT-System kaufmann

Dauer Urlaub Arbeitszeit Praktika Berufsfelderkundung

Dienstleister

3 Jahre bzw . 2,5 Jahre bei Verkürz ung 28 Tage 8 bis 17 Uh r ja ja


Brauerei C. & A. VELTIN S GmbH & Co. KG An der Streue 59872 Meschede Ansprechpartner: Herr Sascha Montag/ Frau Vera Otto

Kurzinfo über uns

sberufe

Ausbildung

Mälzer/-in

d + Brauer/-inbun t/-in an or la ie m /-in + Che Betriebswirt m iu + Duales Studchelor of Arts (FH)

20

(VWA) / Ba bstechnik /-in für Betrie mintegra+ Elektronikerat ys iker/-in (S te rm fo in ch Fa wicklung) + endungsent tion oder Anw ik (m/w) bwassertechn + Fachkraftkafüufr Amann/-frau + Industrie mechaniker/-in + Industrie n/-frau für Marketing+ Kauffmanikation kommun führer/-in - und Anlagen en in ch as M +

Leidenschaft und Inn ovation – das sind die wesentlichen Erf olgsfaktoren der Brauerei C. & A. VELTI NS. Für das Familienunternehmen gilt mehr denn je: Tradition bewahren und Zukunft gestalten! Der Erfolg wird dabei maßgeblich durch die Qualität seiner Mi tarbeiter bestimmt. Die Brauerei C. & A. VE LTINS sichert und fördert diese Qualität, indem sie jungen Menschen seit vielen Jahren die Möglichkeit einer vielseitig en und fundierten Ausbildung in untersch iedlichen Berufsfeldern bietet. Eine Ausbildung in der Brauerei C. & A. VELTI NS ist der Grundstein für beruflichen Erf olg.

Bewerbungsschluss August | September


Wie sieht dein typischer Arbeitstag aus? In den ersten 1,5 Jahren meiner Ausbildung habe ich die Abteilungen der Brauerei durchlaufen, um alle Geschäftsprozesse des Unternehmens kennenzulernen. Im zweiten Teil der Ausbildung habe ich nun meinen Schwerpunkt im Personalwesen. Durch die Betreuung zweier Tochterunternehmen im Bereich Personaladministration und Entgeltabrechnung habe ich die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen und eigenverantwortlich zu arbeiten.

n Sellman Désirée tin (VWA) / etriebswir B ) of Arts (FH Bachelor

Welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen? Ein Bewerber, der sich für das duale Studium bewirbt, sollte Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Zielstrebigkeit mitbringen. Eingangsvoraussetzung für das duale Studium ist die Allgemeine Hochschulreife. Die schulischen Leistungen sollten im guten Bereich liegen. Das Wichtigste ist allerdings, dass deutlich wird, warum man sich für den Ausbildungsberuf und die Brauerei C. & A. VELTINS entschieden hat.

Wie ist das Arbeitsklima? Das Arbeitsklima der Brauerei ist geprägt durch einen respektvollen und kooperativen Umgang. Durch die überschaubare Größe kennt man sich untereinander. Auszubildende werden schnell in die Abteilungen integriert und können eigenständige Aufgaben und Projekte bearbeiten.

Was sind Deine Tipps für die angehenden Azubis? Für angehende Azubis ist es wichtig, sich frühzeitig mit dem Thema Ausbildung zu beschäftigen und entsprechende Praktika zu absolvieren. So kann festgestellt werden, ob der angestrebte Ausbildungsberuf die richtige Wahl ist. Die Bewerbungsunterlagen stellen den ersten Kontakt zum Unternehmen dar und sollten ordentlich und vollständig sein. Hierbei legt die Brauerei, neben den schulischen Leistungen, auch Wert auf Freizeitgestaltung (z. B. soziales Engagement) und Praktika.

Ausbildung

sberuf

Duales Stu dium Betr iebswirtin (VWA) | Ba chelor of Arts (FH)

Dauer 7 Semester Gehalt 98 1€ | 1.117€ | 1.300€ | 1.50 Urlaub 0€ 30 Arbeitsta Arbeitszeit ge ta riflich verein Praktika im bart Berufsfeld m öglich: ja

Industrie


Dr. Rieden GmbH Standort Meschede Lanfertsweg 78 59872 Meschede Tel. 0291 9999-0 info@dr-rieden.de www.dr-rieden.de

Kurzinfo über uns Die Dr. Rieden GmbH steht Ihnen an den Standorten Meschede, Olsberg und Arnsberg für folgende Lei stungen zur Verfügung:

+ Wirtschaftsprüfung + Betriebswirtschaftliche Berat + Jahresabschlusserstellung ung + Steuerberatung + Finanzbuchhaltung + Lohn-/Gehaltsabrechnung + Sanierungsberatung Die Grundlagen unser

+ + +

+

sberufe

Ausbildung

+

22

gestellte/r

Steuerfachan

+ +

er Tätigkeit sind: Fachliche Kompetenz Professionalität Unbedingte Orientierun g an den Interessen unserer Ma ndanten Persönlicher Umgang mit unseren Auftraggebern Ausgeprägte Servicem entalität Aufbau und Bewahrung langfristigen Vertrauens


Wie sieht dein typischer Arbeitstag aus? Jeden Tag erledige ich kleinere Verwaltungsarbeiten, so kann man sich in alle Büroabläufe einarbeiten. Inzwischen habe ich schon eigene Mandanten, die ich eigenständig bearbeite, natürlich wird noch von einem Sachbearbeiter kontrolliert. irtz Yvonne K estellte Am Ende der Ausbildung g n a h c a Steuerf mache ich Finanz- und Lohnbuchhaltungen und erstelle Steuererklärungen und Jahresabschlüsse. Es geht darum, das gesamte Finanzmaterial von Privatpersonen und Unternehmen zu verarbeiten und es steuerlich zu optimieren.

Wie ist das Arbeitsklima? Wir haben ein sehr angenehmes Betriebsklima. Hier kann ich schon sehr eigenständig arbeiten, ich darf mich ausprobieren, und ein Kollege guckt dann über meine Arbeit. Es macht Spaß, in einem motivierten und engagierten Team zu arbeiten. Bei Fragen und Problemen findet sich immer ein Kollege, der hilft und es mir erklärt.

Was sind Deine Tipps für die angehenden Azubis? Die meisten denken, dass es sich um einen ganz besonders schwer zu erlernenden Beruf handelt, der staubtrocken ist. Dabei ist es durchaus auch ein sozialer Beruf. Ich habe viel mit Menschen zu tun, denen ich helfen kann. Jeder muss schließlich Steuern zahlen. Man kann Fortbildungen zum Steuerfachwirt, zum Bilanzbuchhalter und zum Steuerberater machen. Steuerfachangestellte/r ist tatsächlich einer der wenigen Ausbildungsberufe, über den man ohne Studium bis in die Chefetagen aufsteigen kann. Der Beruf bietet viele Optionen.

Ausbildung Steuerfach

sberuf

Dauer Gehalt Urlaub Arbeitszeit Praktika

Diese Aussagen sind einem Zeitungsinterview entnommen, das in der Westfalenpost vom 14.07.2016 veröffentlicht worden ist. Bei Interesse können Sie das ganze Interview auf der Homepage der Dr. Rieden GmbH (www.dr-rieden.de) unter dem Menüpunkt „Aktuelles/ Veröffentlichungen“ nachlesen.

Dienstleister

angestell te(r)

3 Jahre (Verkürzun g möglich) Gemäß Em pfehlung d er Steuerberat erkammer 28 Tage 40 Std. pro Woche ja


Dünschede Fahrzeug bau GmbH & Co. KG Im Schlahbruch 4 59872 Meschede Tel.: 0291/95292-0 Fax: 0291/95292-20 Ansprechpartner: Frau Dünschede duenschede@duensch ede-fahrzeugbau.de www.duenschede-fahrz eugbau.de

Kurzinfo über uns Unter dem Motto „Sond erfahrzeuge nach Maß“ entwickeln und bauen wir seit mehr als 60 Jahren ausgerei fte Transportlösungen, die den individ uellen Anforderungen unserer Kunden ge recht werden. Unsere Produkte en tsprechen dabei einem bewährten Gru ndsatz: Neuster Stand der Technik in bester Qualität bei individueller Ausführu ng.

Bewerbungsschluss Mitte Juli

sberufe

Ausbildung

+

24

aud Fahrzeugb Karosserie- un in mechaniker/ und : Karosserieg un ht ric Fach technik Fahrzeugbau


Wie sieht dein typischer Arbeitstag aus? Wir fertigen Sonderaufbauten für LKW, dazu gehören auch Spezialfahrzeuge für die Entsorgungswirtschaft, fahrbare Chemielaboratorien oder Flugzeugbergungsfahrzeuge. Ich arbeite mit Metallen, Brand Kunststoff und auch mit Magnus Fahrzeug- und Holz, arbeite mit Kollegen an Karosserie aniker der Elektrik, an der Hydraulik baumech und am Steuerungsaufbau. Z. Zt. stelle ich gerade mit einem Gesellen einen SchadstoffContainer her. Zum Schluss sehe ich das fertige Produkt und bin sogar bei der Abnahme dabei. Wenn man am Ende sagen kann, das habe ich mit meinem Kollegen gebaut, macht das schon Stolz.

Was sind deine Tipps für die angehenden Azubis und welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen? Man sollte keine Mimose sein und muss anpacken können. Man muss die Arbeit sehen und auch arbeiten wollen. Räumliches Vorstellungsvermögen braucht man außerdem. Die Schulnoten sollten vor allem in den Fächern Mathe, Physik und Technik passen.

Wie ist das Arbeitsklima? Das Betriebsklima ist super. Man kann immer jemanden der Gesellen fragen und bekommt eine vernünftige Antwort. Schon früh darf man selbständig arbeiten und wenn man Fehler macht, haben die alten Handwerker oft ihre Tricks, um das gefertigte Teil doch noch zu retten. Ich gehe jeden Tag gern zur Arbeit.

Ausbildung

sberuf Karosserie - und Fah rzeugbau mechanike r/in

Dauer Gehalt

3,5 Jahre 510,00 € | 56 5,00 € 665,00 € | 72 5,00 € plus

Weihnachtsund

Urlaubsgeld Urlaub (13. Gehalt) 30 Tage Arbeitszeit Montag - Fr eitag 7. Praktika 00 - 15.15 Uhr Berufsfelder ja kundung ja

Industrie


Ewers Karosserie& Fahrzeugbau GmbH & Jahnstraße 21 59872 Meschede Tel. 0291 / 9923-0 Fax 0291 / 9923-99 info@ewers-online.de www.ewers-online.de

Co. KG

Kurzinfo über uns

sberufe

Ausbildung

aud Fahrzeugb Karosserie- un n tu g /in Fachrich mechaniker technik b g Fahrzeu au Karosserie- & rer/in + Fahrzeuglackie ann für + Kauffrau/-m ement Büromanag er/in oduktdesign + TechnischtuerngPrStahl- und MetallFachrich bautechnik

+

26

Gegründet als Stellmach erei im Jahr 1901 wird das Fahrzeugbauu nternehmen heute von Meinolf und Christ oph Ewers schon in der 3. und 4. Generat ion geführt. Erfahrung und Innovation sind die Grundlagen dieses Familienunte rnehmens mit ca. 100 Mitarbeitern im Gewerbegebiet „Im Schwarzen Bruch“. Waren es in den ersten Jahrzehnten nach Firmengründung am Standort Meschede fast ausschließlic h Getränke-Spezialfahrzeuge, die entw ickelt und gebaut wurden, so gibt es akt uell bei Ewers fünf Produktgruppen: LKW -Aufbauten für den Getränke-Transport, fah rbare Biertempel, Fahrzeuge und Conta iner für die Feuerwehr, Gerätewagen un d Geräteanhänger für den Katastrophensc hutz sowie sonstige Spezialaufbauten für besondere Einsatzzwecke.

Bewerbungsschluss September jeden Jahres bis zur BIB für den 01.08. des Folgejah res


Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus? Man kommt zur Firma und stempelt sich ein. Je nach Abteilung sind ganz unterschiedliche Arbeiten zu tun: Material nach Zeichnung abschneiden, schweißen, bohren, kleben, schrauben, nieten... im LKW-Stahlbau z. B. ein Gerippe verschweißen oder anpassen. Manchmal schweißt man Teile auf Vorrat wie Plantaschen oder Lenkarme für LKW.

offmann Fabian H ugbaumechaniker e - & Fahrz

Karosserie

Welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen? Gute Mathe- und Physikkenntnisse, keine „linken Hände“ haben, schwindelfrei sein (auf Leiter arbeiten können), sportlich fit sein, im Team arbeiten können/wollen.

Wie ist das Arbeitsklima? Ist sehr gut, alle kommen miteinander zurecht und können gut miteinander arbeiten.

Ausbildung

Was sind Deine Tipps für die angehenden Azubis? Pünktlich und zuverlässig sein, Hilfsbereitschaft zeigen (immer gucken, ob man was machen kann); immer gut zuhören, wenn man eine Aufgabe bekommt und noch mal nachfragen, wenn man etwas nicht verstanden hat.

sberuf Karosserie - & Fahrze ugbaumechanike r

Dauer Urlaub Gehalt Arbeitszeit Berufsschu le: Praktika

Industrie

3,5 Jahre 30 Tage 630,00 € | 72 0,00 € | 810,00 € | 90 0,00 € 39 Std. | Wo che Leopold-Ho eschBerufskolle g, Dortmun d Schul- / Feri enpraktikum m öglich


Finanzamt Meschede Fritz-Honsel-Straße 4 59872 Meschede Tel.: 0291 / 950-0 Fax: 0291 / 950-1200 Service@FA-5334.fin-nr w.de www.finanzamt-Mesc hede.de Ansprechpartner: Herr Markus Meyer, Ausbildungsleiter

Kurzinfo über uns Das Finanzamt Mesch ede ist eines von über hundert Finan zämtern in ganz Nordrhein-Westfalen und zuständig für den Altkreis Mesched e mit den Städten Schmallenberg, Bestw ig, Eslohe und Meschede. Der Finanzam tsbezirk dehnt sich räumlich über rund 70 0 km² aus und umfasst aktuell knapp 80 .000 Einwohner. Im Jahr 2015 betrug das Steueraufkommen gut 350.000.000,- €. Aktuell verfügt das Finanzamt Meschede über rund 100 Beschäftigte; hinzu komm en 12 beamtete Auszubildende im mi ttleren und gehoben Dienst.

Bewerbungsschluss

sberufe

Ausbildung

mngang Diplo Dualer Studie er Dienst) en FH (gehob n /i irt w nz Fina /in g Finanzwirt + Duale AusDbieildnsunt) (mittlerer

+

28

Für das duale Studium im gehoben Dienst: 30.11.2017 Für die Ausbildung im mittleren Dienst: 31.12.2017


Wie sieht Dein typischer Arbeitsalltag aus? Meinen typischen Arbeitsalltag verbringe ich hauptsächlich damit, Steuererklärungen zu bearbeiten, indem ich die Einkommens- und Vermögensverhältnisse von Weber Personen steuerlich beurteile cqueline zwirtin Ja und ungeklärte Sachverhalte inan Diplom-F ermittle. Der tägliche Kontakt zu den Steuerberatern und zu den Bürgern selbst spielt dabei eine wichtige Rolle. Durch regelmäßige Schulungen und Lehrgänge bleiben wir immer auf dem neusten Stand der Gesetzgebung und Rechtsprechung.

Welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen? Für das duale Studium werden Bewerberinnen und Bewerber mit Abitur, Fachhochschulreife oder einem gleichwertigem Bildungsstand in den Vorbereitungsdienst (Beamtenverhältnis auf Widerruf) eingestellt. Erwartet werden bei einer Bewerbung eine gute Auffassungsgabe und Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge, Organisationsfähigkeit, Ausdrucksfähigkeit, Entscheidungs- und Entschlussfreudigkeit, Teamfähigkeit, Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft. Weitere Voraussetzungen sind: Gute Leistungen während der Schulzeit und eine erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahlverfahren.

Ausbildung

sberuf

Dualer Stu die Diplom-Fin ngang anzwirt/in FH

Dauer Gehalt

Urlaub Arbeitszeit

Wie ist das Arbeitsklima? Im Finanzamt Meschede herrscht ein freundlicher und kollegialer Umgang unter den Mitarbeitern. In den einzelnen Stellen wird Teamfähigkeit groß geschrieben. Wir sind ein junges Team, das auch gerne mal gemeinsame Ausflüge außerhalb der Arbeitszeit plant.

Institution

3 Jahre 1.110 € (auc h wäh

rend der Studienzeite n an de

r FHF) 28 Tage 41 Std./Woch e, Gleitzeit


Hanses Sägewerkstec

hnik

Zum Osterfeld 2 59872 Meschede Tel.: 0291/54070 kontakt@hanses-masc hinen.com www.hanses-maschin en.com

Kurzinfo über uns Das Unternehmen ist seit über 35 Jahren im Bereich der Konstruk tion und Produktion von Maschinen spe ziell im Segment der Sägewerks- und weiterverarbeitenden Holzindustrie tätig. Innovative Neuentwicklungen und au sgereifte Komplettanlagen werden in der europäischen Holzindustrie eingeset zt. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, entwickelt unser Unternehmen stetig neue Konstruktionen und Prototyp en. In den zurückliegenden Jahren hat Hanses zudem in die Erweiterung der Konstruktions- und Produktionskapazität, sowie in die Effizienz der Abwicklung inv estiert.

Bewerbungsschluss August 2017

sberufe

Ausbildung

niker

+ Feinwerkmecha echaniker + Zerspanungsm

30


Wie sieht Dein typischer Arbeitsalltag aus? Mein typischer Arbeitsalltag beginnt um 6 Uhr morgens. Nicht nur der zuständige Meister, sondern auch die Gesellen verteilen die jeweiligen Arbeiten an die Azubis. Die Dröge Arbeit ist sehr abwechshristoph haniker C lungsreich, man muss fräsen ec Feinwerkm und drehen, sowohl konventionell als auch CNC-gesteuert. Dazu kommt noch das Schweißen und zum Teil auch der Zuschnitt der Halbzeuge für die Maschinen und Anlagen.

Was sind deine Tipps für die angehenden Azubis? Man sollte die Ausbildung vorbereitet und motiviert beginnen, aber auch motiviert weitermachen. Auch wenn mal ein Fehler passiert, sollte nicht gleich über einen Abbruch nachgedacht werden, sondern erfragen, wie es richtig geht. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und eine zweite Chance kann man immer bekommen.

Wie ist das Arbeitsklima? Es macht jeden Tag aufs Neue Spaß hier zu arbeiten, denn man versteht sich sehr schnell und sehr gut mit seinen Arbeitskollegen. Alle sind sehr nett und hilfsbereit.

Welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen? Man sollte ein gutes Raumvorstellungs- und logisches Denkvermögen haben, sowie gut Kopfrechnen können. Der Umgang mit Maschinen sollte keine Probleme bereiten. Außerdem sind Improvisationstalent und eine schnelle Auffassungsgabe gefragt.

Ausbildung

sberuf

Feinwerkm

echaniker

Dauer 3,5 Jahre Urlaub 30 Tage Arbeitszeit Praktika Feste Schichten Berufsfelder ja kundung ja

Handwerk


Heldt Sauerland KG Auf‘m Brinke 22 59872 Meschede Ansprechpartner: André Kistner E-Mail: andre.kistner@ gc-gruppe.de www.heldt-sauerland.d e www.gc-azubi.de Tel.: 0291/5496-36 Fax: 0291/5496-25

Kurzinfo über uns Die HELDT SAUERLAND ist ein mittelständisches Unternehmen , das die Fachhandwerker mit den neue sten Technologien beliefert, die es rund um die Haustechnik gibt. Im Herzen de s Sauerlandes mit weiteren Abholstandort en und Verkaufsstützpunkten in der Re gion verkaufen wir unter anderem Heizu ngs-, Sanitär-, Lüftungs- und Elektroartik el. Als Mitglied der GC-GRUPPE, einem Zusammenschluss von über 100 Partn erhäusern in ganz Deutschland, geht es bei uns um die großen Dimensionen.

Bewerbungsschluss nach individueller Abspr ache

sberufe

Ausbildung

rau im Kaufmann/-f enhandel uß A & Großgerlogistik + Fachkraft für La

+

32


Wie sieht Dein typischer Arbeitsalltag aus? Der typische Alltag besteht aus der Bearbeitung vieler Telefonate und E-Mails. Kunden haben die verschiedensten Anfragen und Wünsche, wie Bestellungen, Angebote, Informationen zu Lieferunhöne gen oder technische InformaPeter T Außenhandel & tionen zu den Produkten. Oft ß ro im G Kaufmann müssen diese Informationen bei den verschiedenen Herstellern eingeholt werden, um diese anschließend dem Kunden übermitteln zu können.

Welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen? Bewerber sollten ein gutes technisches und organisatorisches Verständnis mitbringen, um die Produkte, deren Funktion sowie die Arbeitsprozesse zu erlernen und zu verstehen. Weiterhin sollte natürlich kaufmännisches Interesse vorhanden sein, da dieses einen fundamentalen Teil der schulischen und betriebliche Ausbildung darstellt.

Wie ist das Arbeitsklima? Über das Arbeitsklima macht sich vor der Ausbildung kaum jemand Gedanken, auch ich nicht. Es wird jedoch schnell klar, wie wichtig dieses für eine gute und produktive Zusammenarbeit ist. Daher bin ich froh, in einem Betrieb meine Ausbildung machen zu dürfen, in dem alles offen angesprochen werden kann und ein tolles Arbeitsklima herrscht.

Was sind Deine Tipps für die angehenden Azubis? Informiert euch gut über den Betrieb bei dem Ihr euch bewerbt und stellt sicher, dass euch so wohl dieser, als auch die Branche zusagt. Stellt viele Fragen, seid kritisch und versucht viel zu lernen. Habt Ihr etwas zu beanstanden oder ärgert euch, dann sprecht es am besten offen an, denn nur so lassen sich auch Lösungen für Probleme finden.

Ausbildung

sberuf

Kaufmann /-frau im Groß& Außenha ndel

Dauer Urlaub Arbeitszeit Praktika

Handel

3 Jahre 30 Tage 41 Std. / Wo che nein


Intersport Pilz Pilz Sport + Freizeit Gm

bH & Co. KG

Enster Str. 2 59872 Meschede Tel. 0291-82200 Fax. 0291-82280 info@sport-pilz.de www.sport-pilz.de Ansprechpartner: Herr/F rau Pilz

Kurzinfo über uns

sberufe

Ausbildung

+ Verkäufer/-in ndel n im Einzelha + Kauffrau/-man

34

Seit über 35 Jahren sind wir das größte Sportgeschäft in de r Stadt Meschede Und eines der führen den Sportgeschäfte im gesamten Hochs auerlandkreis. Als Vollsortimentsgeschä ft bieten wir eine sehr gute Auswahl an Bekleidung und Ausrüstung für nahe zu alle Sportarten. Diese Vielfalt schafft ein en besonders abwechslungsreichen Arb eitsalltag. Neben Bekleidung, Sch uhen und diversen Sportgeräten führen wir auch Fitnessgroßgeräte und Winte rsportgeräte. In unserer top-modern en Service-Werkstatt mit neuesten Maschinen finden auch Mitarbeiter mit handwerklichen Fähigkeiten immer einen Einsatz. Wir sind ein junges un d junggebliebenes Team, das Spaß an de r Arbeit hat und für unsere Kunden jeden Einkauf zum Erlebnis machen möchten.


Kein Abschluss ohne Anschluss Der Übergang von der Schule in den Beruf ist ein wichtiges Thema für dich und deine Mitschüler/innen. Das Land NRW hat aus diesem Grund das Landesprogramm „Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang Schule-Beruf in NRW“ (kurz: KAoA) für alle Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse verbindlich eingeführt. Durch KAoA soll es gelingen, für alle Schülerinnen und Schüler nach der Schule den richtigen Anschluss zu finden (z. B. eine duale Ausbildung, ein Studium, ein Angebot zur Berufsvorbereitung). Wesentliche Elemente sind die Potenzialanalyse und die Berufsfelderkundung (BFE) in der 8. Klasse. Berufsfelderkundungstage dienen dazu, 3 unterschiedliche Berufsfelder kennen zu lernen und in den Arbeitsalltag hinein zu „schnuppern“. Im Anschluss an die Berufsfelderkundungstage folgt im 9. oder 10. Schuljahr das Schülerbetriebspraktikum. Für die Auswahl dieses Praktikums werden dir deine Erfahrungen aus den Berufsfelderkundungstagen helfen. Hat dir ein BFE-Tag besonders gefallen, kannst du deine Eindrücke in einem Praktikum vertiefen. Du kannst dort wertvolle Erfahrungen sammeln und feststellen, ob es tatsächlich der richtige Beruf für dich ist. Oder du merkst in deinem Praktikum, dass du doch lieber erst einmal studieren möchtest.


ITH GmbH & Co. KG Steinwiese 8 59872 Meschede Tel. 0291/9962-0 Fax 0291/9962-11 Personal@ith.com www.ith.com Ansprechpartnerin: Ga bi Rettler

Kurzinfo über uns

sberufe

Ausbildung

n triekaufman uffrau / Indus ka ie tr us d In + äte ikerin für Ger er / Elektron + Elektronikem und Syst e rechaniker / Ze htung ric ch + Zerspanunsmgsm Fa rin hanike spanung ec htung Dreh-/Fräsric gerlogistik + Fachkraft für La igner / r Produktdes + Technische nerin ig es td oduk Technische Pr atiker-/in für + Fachinform ration Systeminteg

36

ITH ist weltweit führen der Systemlieferant in der Schraubtechnik. An unseren neuen, modernen Hauptsitz in Meschede-Enste entwickeln, produzie ren und vertreiben wir Schraubwerkzeuge ab M16. ITH ist ein Familienbetrieb und wird in zweiter Generation inhabergefü hrt. Wir unterhalten ein weltweites Vertrieb snetz inklusive eigener Tochtergesellsc haften in den USA, China, Japan, Australie n, Malaysia, Indien, Vereinigte Arabische Emirate, Südafrika und Europa.


Wie sieht Dein typischer Arbeitsalltag aus? Während der Ausbildung bei ITH durchlaufen wir viele verschiedene Abteilungen und eignen uns für unser späteres Berufsleben ein breites Spektrum an Wissen an. ork In den ersten Monaten durfte Carina Sp ffrau u a ich auch 3 Abteilungen in der k e ri Indust Produktion kennenlernen. Dadurch lernte ich sofort die Produkte besser kennen und verstehen. Meinen letzten Abteilungswechsel habe ich seit kurzem vollzogen und arbeite derzeit im Vertrieb. Dort gehören die Erstellung von Angeboten, das Prüfen von Lieferterminen und vor allem der Kundenkontakt zu meinen Hauptaufgaben. Hier gefallen mir besonders die Nähe zu den einzelnen Kunden und der „Erfolg“, der sichtbar wird, wenn aus einem Angebot ein Auftrag entsteht

Welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen? Im Berufsalltag des Industriekaufmann/-frau ist es meiner Meinung nach wichtig, eine kommunikative Person zu sein. Ohne Kommunikation zwischen den einzelnen Abteilungen und den Kollegen, oder unter den Kunden funktioniert kein Büroalltag. Demzufolge sind auch gute Englischkenntnisse von Vorteil durch die Vielzahl der weltweiten Tochtergesellschaften.

Wie ist das Arbeitsklima?

Ausbildung

Das Arbeitsklima zwischen den Mitarbeitern und den Geschäftsführern bei ITH ist gut. Jeder wird respektiert und kann sich frei entfalten.

Industriek auffrau/-M

Was sind deine Tipps für die angehenden Azubis? Für junge Schüler, die bei Ihrer Berufswahl sich noch nicht sicher sind, bietet ITH Praktika an. Durch ein solches Praktikum erhalten Schüler einen guten Einblick in die Berufswelt.

sberuf ann

Dauer 3 Jahre Urlaub 25 Arbeitszeit 8.00 Uhr bis 16.45 Uhr, Praktika Gleitzeit Berufsfelder ja kundung ja

Industrie


Katholische Kindertageseinrichtu ngen Hochsauerland-Wald eck ge

m. GmbH

Katholische n inrichtunge . GmbH Kindertagese g aldeck em W d n a rl e u Hochsa Stiftsplatz 13 ede 59872 Mesch / 9916-0 91 02 n: fo le Te s-hsk.de ta ki hwww.kat 38

Als anerkannter Träge r der freien Jugendhilfe betreibt die Katho lische Kindertageseinrichtungen Hochsauerland-Waldeck gem. GmbH derzeit 58 katholische Kindertageseinrichtungen mi t ßber 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbe itern im gesamten Hochsauerlandkreis. In Meschede sind wir Träger von sechs kat holischen Kindertageseinrichtungen: St. Johannes in Eversberg | Tel. 0291-50664 E-Mail: st-johannes@kat h-kitas-hsk.de St. Raphael in Mesched e | Tel. 0291-6766 E-Mail: st-raphael-mesc hede@kath-kitashsk.de St. Walburga in Mesched e | Tel. 0291-8557 E-Mail: st-walburga-mesc hede@kath-kitashsk.de St. Jakobus in Remblingh ausen | Tel. 029150131 E-Mail: st-jakobus@kath-k itas-hsk.de St. Nikolaus in Freienoh l | Tel. 02903-6860 E-Mail: nikolaus@kath-k itas-hsk.de St. Franziskus in Mesch ede | Tel. 0291-1842 E-Mail: franziskus@kath-k itas-hsk.de


Wie sieht Dein typischer Arbeitstag aus? Die meisten Menschen haben eine Ahnung davon, wie der Tag in einem Kindergarten aussieht: Umso mehr wird es Dich überraschen, wie vielfältig und anspruchsvoll die Arbeit als Erzieher/ Erzieherin heutzutage ist. Unter anderem sind Kindergärten heute Bildungseinrichtungen, in denen die Kinder entsprechend ihrer jeweiligen Voraussetzungen individuell gefördert und begleitet werden. Dafür braucht es nicht nur gute Konzepte, sondern auch die hohe Fachlichkeit eines jeden Einzelnen. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden und richtet sich nach den Öffnungszeiten der jeweiligen Kindertageseinrichtung. Wir bieten Dir viel Zeit, um neue Erfahrungen zu sammeln.

Was sind Tipps für die angehenden Azubis? In unseren Kindertageseinrichtungen können wir Dir (fast) alles beibringen, was für Deinen weiteren Berufsweg wichtig ist. Neben der Fachlichkeit kommen die christlichen Werte bei uns selbstverständlich hinzu, schließlich haben wir als katholische Einrichtungen einen besonderen Auftrag. Die wichtigsten Voraussetzungen für die Ausbildung zur Erzieherin/ zum Erzieher musst Du aber von Dir aus mitbringen: An erster Stelle steht dabei die Freude an der Arbeit mit Kindern. Außerdem braucht es eine gewisse Portion Neugier, Teamfähigkeit – und die Bereitschaft, jeden Tag etwas Neues hinzuzulernen.

Wie ist das Arbeitsklima? Uns ist es wichtig, dass Du eine professionell angeleitete Ausbildung erhältst – und dass Du dich bei uns wohl fühlst. Während Deines Praktikums kannst Du bei uns wertvolle Berufserfahrung sammeln. Von Anfang an arbeitest Du wertgeschätzt im Team mit und erhältst eine intensive Praxisanleitung. Die Kenntnisse, die Du in der theoretischen Fachschulausbildung erworben hast, werden in der Praxis zum Einsatz kommen und vertieft.

Wir stellen so für die Fach wohl Praktikumsstelle n oberschule , für die B praktika im lockRahmen d er Erzieherausb schulischen ildung und Plätze für Anerkennu das ngsjahr zur staatlichen kennung al Aners Erzieher/i n zur Verfü Zudem bie gung. ten wir Pra ktikumsste die praxisin llen für tegrierte A usbildung zur Erzieher zum/ In (PiA). Wir zahlen gru der gültigen ndsätzlich im Rahm en kirchlichen Vergütung Arbeits- un sordnung d KAVO. Im oberschulp Fachraktikum er h äl monatlich. tst Du 100,€ Während des Anerke nungsjahre s erhältst D nu m Vergütung laut KAVO in onatlich eine Höhe von zeit 1467,5 der3 € brutto. Im ersten A dungsjahr al usbils PiA erhälts t Du 810,- € .

Institution


M. Busch GmbH & Co

. KG

Ruhrstraße 1 59909 Bestwig Tel. 02904 / 988 – 0 personal@mbusch.de www.m-busch.de Ansprechpartner: Jud ith Pählig

Kurzinfo über uns

sberufe

Ausbildung

te (m/w)

+ Industriekaufleu istik (m/w) für Lagerlog t af kr ch Fa + ) stechnik (m/w er für Betrieb ik on tr ek El + (m/w) + Mechatroniker r Fachrichgsmechanike + Zerspanunhm eme (m/w) st sy aschinen tung Dre chrichtung echaniker Fa m ie tr us d In + ng (m/w) Instandhaltu niker (m/w) + Gießereimecha htung rüfer Fachric + Werkstoffpni ) k (m/w Metalltech odellbauer + Technischeunr gMGießerei (m/w) Fachricht

40

Das Unternehmen M. Busch GmbH & Co.KG ist ein Zulieferb etrieb der Nutzfahrzeugindustrie. In unser er Gießerei in Meschede-Wehrstapel un d unserer Mechanischen Bearbeitung in Bestwig fertigen wir Bremsscheiben un d Bremstrommeln für Trailer- und Nutzfah rzeuge, Schwungräder für Dieselmotor en und Getriebegehäuse für Baumaschin en.

Bewerbungsschluss Bewerbungen bitte frü hzeitig ab Beginn der Sommerferien 201 7 einreichen. Bewerbungsschluss ist der 30.09.2017


Wie sieht dein typischer Arbeitstag aus? Mein betrieblicher Ausbildungsplan sieht vor, dass ich während meiner Ausbildung viele unterschiedliche Abteilungen durchlaufe. Momentan befinde ich mich in der Pfannenstation, die zur Abteilung Schmelzbetrieb gehört. Hier lerne ich, wie z. B. Eisentransportpfannen aufbereitet und instand gesetzt werden. Dabei beschäftige ich mich täglich mit den unterschiedlichsten Werkstoffen und Werkzeugen.

redi Baris Tü aniker ech

Gießereim

Was sind deine Tipps für die angehenden Azubis? Ich würde allen Schülern, die vor der Berufswahl stehen empfehlen, Praktika zu absolvieren. Dabei kann man für sich herausfinden, welcher Beruf zu einem passt und welcher einem gar nicht liegt. Zusätzlich lernt man bereits die möglichen Ausbildungsbetriebe kennen und kann schon einmal auf sich aufmerksam machen. Denn wenn man dort einen guten Eindruck hinterlässt, steigen die Chancen auf einen späteren Ausbildungsplatz. So ist es mir auch mit meinem Ausbildungsbetrieb M. Busch gegangen. In meinem Praktikum als Gießereimechaniker konnte ich mit Interesse und Engagement überzeugen und mir somit den gewünschten Ausbildungsplatz sichern.

Welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen? Bewerber, die sich für einen gewerblich-technischen Beruf interessieren, sollten gute Noten in Mathematik und den Naturwissenschaften haben. Handwerkliches Geschick, räumliches Vorstellungsvermögen und technisches Verständnis sind genauso wichtig wie Teamfähigkeit und die Fähigkeit zu sorgfältigem und genauem Arbeiten. Wenn man dann noch ehrliches Interesse an dem Ausbildungsberuf im Praktikum und dem Vorstellungsgespräch zeigt, stehen die Chancen ziemlich gut.

Ausbildung

sberuf

Gießereim

echaniker/-

in

Dauer 3,5 Jahre Gehalt 94 0 € | 986 € | 1.056 € | 11 Urlaub 47 € 30 Tage Arbeitszeit Praktika 35 Std. / Woche Berufsfelder ja kundung ja

Industrie


Martinrea Honsel Germ

any GmbH

Fritz-Honsel-Straße 30 59872 Meschede Tel.: +49 291-291 0 info@martinrea-honse l.com Ansprechpartner: Dieter Berndt Leiter Personalentwick lung Tel.: +49 291 291 256 dieter.berndt@martin rea-honsel.com

Kurzinfo über uns

sberufe

Ausbildung

niker/in

+ Gießereimecha niker/in + Industriemecechahaniker/in + Werkzeugm er/in + Mechatronik/in für Betriebstechnik + Elektroniker mformmechaniker/in + Stanz- und Usmechaniker/in + Zerspanung Produktdesigner/in + Technische/rg Produktgestaltung

42

Fachrichtun ktion und -konstru iker/in at rm fo + Fachin gration oder g Systeminte Fachrichtun g sentwicklun Anwendung u ra -f n/ an + Industriekauf/imn VWA / Bachelor of Arts + Betriebswirt

Martinrea Honsel ist ein weltweit führender Zulieferer von Lei chtmetall-Erzeugnissen. Das Unterne hmen produziert Komponenten aus Alu minium für Motor, Getriebe, Fahrwerk un d Karosserie von PKW und Nutzfahrze ugen, den Maschinenbau und andere Anwendungen in allen gängigen Fertig ungsverfahren des Gießens und Walzens. 1908 gegründet und 2011 von Martin rea International akquiriert, beschäftigt Martinrea Honsel heute weltweit rund 3.000 Mitarbeiter in 10 Werken in Deutschl and, Spanien, Brasilien, Mexiko und China .

Bewerbungsschluss zu Beginn der Sommerf erien in NRW


Wie sieht Dein typischer Arbeitsalltag aus? Als Elektroniker für Betriebstechnik sorge ich dafür, dass der Strom fließt und Maschinen und Anlagen laufen. Ich programmiere Systeme, plane Erweiterungen und Änderungen von nger bestehenden Anlagen, baue Robin La iebstechnik tr e Automatisierungssysteme B r fü er Elektronik sowie Schaltgeräte zusammen. Außerdem gehört die Installation, Überwachung und Wartung von technischen Anlagen zu meinen Aufgaben. Die Fertigkeiten und Kenntnisse, die ich während meiner Basisqualifizierung in der Martinrea Honsel Ausbildungswerkstatt erworben habe, helfen mir dabei sehr.

Welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen? Fachoberschulreife

Wie ist das Arbeitsklima? Das Arbeitsklima bei Martinrea Honsel ist sehr kollegial. Ich wurde direkt von allen gut aufgenommen.

Was sind Deine Tipps für die angehenden Azubis? Ich wollte zum Beruf machen, was mich immer schon interessiert hat. Da fiel die Wahl nicht schwer. Bei der Entscheidung für den Ausbildungsbetrieb hat es mir sehr geholfen mit älteren Auszubildenden bei Martinrea Honsel zu sprechen. Das hat mich in meinem Entschluss bestärkt.

Ausbildung

sberuf

Elektronik er/i für Betrie n bstechnik

Dauer 3,5 Jahre Gehalt Tarif Metall Urlaub NRW 30 Tage Arbeitszeit Praktika 35 Std. / Woche Berufsfelder ja kundung ja

Industrie


MEGLA GmbH Feldstraße 34 59872 Meschede www.megla.de Ann-Cathrin Laustroe r hr@megla.de Tel.: 0291 9985-39 Fax: 0291 9985-51

Kurzinfo über uns Die MEGLA GmbH ist ein IT-Dienstleistungsunternehmen un d gehört zu den führenden OSIsoft PI Systemintegratoren in Deutschland, entwick elt Individualsoftware und ist ein starke r Partner im Bereich der Industrie 4.0. Mitte n in der beeindruckenden Landschaft de s Sauerlandes, am Stammsitz in Mesched e und am Standort im Technologiepark in Dortmund betreuen rund 30 Mitarbe iter internationale Kunden verschieden ster Branchen wie z.B. der Chemie, Pharm azie, Energie und der Lebensmittelindu strie.

Bewerbungsschluss Mitte Juni 2017

sberufe

Ausbildung

ungsiker Anwend Fachinformat entwicklung tegration iker Systemin at rm fo in ch + Fa

+

44


Welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen? Für die Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration solltest du die Schule mindestens mit der Fachoberschulreife abgeschlossen haben und gute Englischkenntnisse eeger Tobias S stemintegration besitzen oder zumindest y S atiker für den Willen haben dein EngFachinform lisch zu verbessern. Außerdem solltest du Interesse an neuen Technologien, die Fä- higkeit kundenorientiert zu arbeiten, Kommunikationsstärke und Flexibilität mitbringen.

Wie ist das Arbeitsklima? Ich wurde von Anfang an sehr herzlich aufgenommen und habe mich sofort im Unternehmen wohl gefühlt. Es herrscht eine angenehme Arbeitsatmosphäre und alle Kollegen sind sehr hilfsbereit. Perfekte Voraussetzungen, um meine Ausbildung erfolgreich abzuschließen und mir den Start ins Berufsleben zu erleichtern!

Was sind Deine Tipps für die angehenden Azubis? Wenn du dich für eine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration entscheidest, solltest du ein gewisses technisches Grundverständnis und Spaß an der Arbeit mit Computern haben. Sei offen dafür Neues zu lernen und stelle Fragen, um die Komplexität der IT verstehen zu können und eine selbstständige Arbeitsweise und gute fachliche Kenntnisse zu entwickeln.

Ausbildung

sberuf Fachinfor matiker f ür Systemint egration

Dauer Urlaub Gehalt Arbeitszeit Praktika

Dienstleister

3 Jahre 25 Tage 540 € | 590 € | 700 € 40 Std. | Wo che (Gleitzeit) ja


Meyer-Tochtrop GmbH Jahnstraße 28-50 59872 Meschede

Kurzinfo über uns Wir sind ein mittelstä ndisches Bauunternehmen und in dritter Generation familiengeführt. Als Partner der Industrie, der Versorgung sbetriebe und der öffentlichen Hand ba uen und erneuern wir Verkehrswege un d erschließen neue Baugebiete. Mit über 70 qualifizierten, festangestellten Mitar beitern, die meisten davon Baufacharbe iter oder Spezialfacharbeiter mit langjä hriger Betriebszugehörigkeit, setzen wir Bauprojekte um. Durch kontinuierliche Ausbildung junger Fachkräfte investieren wir in die Zukunft unseres Unternehmen s und bieten Jugendlichen einen qu alifizierten Start in den Beruf.

Bewerbungsschluss Spätestens 31. Mai für das am 1. August beginnende Ausbildung sjahr

sberufe

Ausbildung

n

+ Straßenbauer/i te + Industriekaufleu

46


Wie sieht dein typischer Arbeitsalltag aus? Jeder Arbeitstag ist anders, das gefällt mir besonders gut. Meistens beginnt der Tag auf der Baustelle sehr früh und endet spät. Ich bin also von morgens bis abends draußen. Am Ende eines Arbeitstages weiß ich genau, was ich geleistet habe. Denn wir produzieren immer ein sichtbares Ergebnis.

ofmann Dennis H auer Straßenb

Welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen? Gute Voraussetzungen sind sichere Mathegrundkenntnisse und handwerkliches Geschick. Körperliche Fitness und Belastbarkeit sind für Straßenbauer ebenfalls wichtig.

Was sind deine Tipps für zukünftige Auszubildende? Mir hat ein Praktikum vor der Ausbildung geholfen, Beruf und Betrieb kennenzulernen. Dazu kann ich nur jedem zukünftigen Azubi raten. Vom ersten Tag an sollten Auszubildende versuchen, ihre Aufgaben zu verstehen und mitzudenken.

Wie ist das Betriebsklima? In unserem Betrieb geht es sehr locker und kollegial zu. Auf jeder Baustelle gibt es Herausforderungen, die wir nur im Team lösen können. Deshalb arbeiten alle Hand in Hand und können sich aufeinander verlassen. Da wir ein mittelständischer Betrieb sind, kennen sich alle Mitarbeiter untereinander und sind per Du. Auszubildende werden ernst genommen und sind wichtig für die Zukunft des Unternehmens. Deshalb setzen sich auch die Chefs für die hohe Qualität der Ausbildung ein.

Ausbildung

sberuf

Straßenb auer/in

Dauer 3 Jahre Gehalt 755 € | 1.11 5€| 1.400 € Urlaub 30 Arbeitszeit Praktika 40 Std. / Woche Berufsfelder ja kundung ja

Industrie


Mobi Doc Pflegedienst und Service GmbH Im Langel 22 59872 Meschede Tel.: 02903-852660 Fax: 02903-852864 Ansprechpartner: Hr.Slodowski/Betriebsl eitung Katja Fischer-Momme rtz/Pflegedienstleitung www.mobidoc.de pflegebuero-freienoh l@mobidoc.de

Kurzinfo über uns Mobi Doc ist der grö ßte private Pflegedienst im Hochsauerl andkreis mit mehr als 20jähriger Berufser fahrung. Egal ob unsere Kunden nach einem Klinikaufenthalt, bei einer akuten oder chronischen Erkrankung oder nachl assender Lebensenergie pflegerische oder medizinische Unterstützung benötig en, wir sind für sie da. Unser Ziel ist es, sie in allen Bereichen des täglichen Lebens, sowie bei der Erhaltung und Förderung ihr er Fähigkeiten zu unterstützen.

Bewerbungsschluss Mitte August

sberufe

Ausbildung

+

48

/-in Altenpfleger


Wie sieht Dein typischer Arbeitsalltag aus? Während meiner Arbeitsschicht mit einer Fachkraft besuche ich unsere Kunden in ihren Wohnungen. Dort gebe ich ihnen z.B. notwendige Medikamente, messe ihren Blutdruck oder helfe ihnen bei der Körperpflege, Zeit für ein kleines Gespräch ist auch meistens vorhanden. Alte Menschen freuen sich wenn wir kommen und geben uns ganz viel Dankbarkeit zurück.

a gen Witz David Jür eschüler g

Altenpfle

Welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen? Um Altenpfleger/-in werden zu können, braucht ihr einen mittleren Schulabschluss (mittlere Reife) oder eine andere abgeschlossene zehnjährige Schulausbildung.

Wie ist das Arbeitsklima? Es ist ein tolles Arbeitsklima, man wird ganz offen und herzlich als Azubi aufgenommen und in das Team integriert. Alle Kollegen helfen bei Fragen oder Anliegen. Der Umgang ist immer sehr höflich und zuvorkommend.

Ausbildung

sberuf

Altenpfle ger/-in

Dauer Gehalt Urlaub Arbeitszeit Praktika

Was sind Deine Tipps für angehende Azubis? Alte Menschen können unter körperlichen Einschränkungen und Krankheiten leiden. Daher braucht ihr häufig Geduld und Nachsicht. Aber auch den Blick dafür, wann ihr die alten Menschen unterstützen müsst oder ihre Fähigkeiten fördern könnt. Ebenfalls gefragt sind Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein, Wertschätzung, Höflichkeit, Freundlichkeit. Pünktlichkeit und Hilfsbereitschaft sollten selbstverständlich sein. Ein Praktikum kann bei der Entscheidung sehr hilfreich sein.

Dienstleister

3 Jahre 830 € | 890 € | 990 € 31 Tage 40 Std./Wo che ja


Möller GmbH & Co. KG Am Kindergarten 1 59872 Meschede Tel. 0291/ 2993-0 Fax: 0291/ 2993-99 info@moeller-profilsy steme.de www.moeller-profilsy steme.de

Kurzinfo über uns

sberufe

Ausbildung

ann/-frau

+ Industriekaufm für echaniker/-in echnik + Verfahrensff m kt und Kautschu

Kunststo Fachechaniker/-in + WerkzeugStman ik hn ztec richtung atzgebiet niker/-in Eins ha ec m ie tr + Indus ltung Instandha iebstechnik er/-in für Betr ik on tr ek El +

50

Möller ist ein unab hängiges, inhabergeführtes, mittelständ isches Familienunternehmen mit Haup tsitz in MeschedeEversberg. Seit fast 70 Jahren steht Möller für hochwertige Qualität, Innovation und Flexibilität. Als international ausgerichtetes Unter nehmen mit 130 Mitarbeitern im Zentr um des Hochsauerlandkreises entwick eln, fertigen und vertreiben wir techn isches Zubehör für die Innendekorationsbr anche und für die Verpackungsindustrie, Outdoor-Bodendielen-Systeme, Outdoor-Sichtschutz, Innenfensterbänke, So nderprofile für verschiedenste technisc he Anwendungen sowie Kunststoffrahm ensysteme für die Reinluftfilterindustrie. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir dich. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Bewerbungsschluss 31. März


Wie sieht ein typischer Arbeitstag aus? Arbeitstage bei Möller sind abwechslungsreich und vielseitig. In meiner 2 ½ jährigen Ausbildung zum Industriekaufmann durchlaufe ich alle kaufmännischen Bereiche des Unternehmens. In jeder Abteilung wird mir ein eigeSommer Phillipp ufmann ner Arbeitsplatz mit PC zur a Industriek Verfügung gestellt. Da ich zudem ausführlich in meine neuen Aufgaben eingewiesen werde, lerne ich schnell diese zu beherrschen. Besonders Spaß macht mir, dass ich schon nach kurzer Zeit selbstständig Aufgaben des Tagesgeschäfts erledigen darf und somit wertvolle Berufspraxis sammele.

Was sind deine Tipps für die angehenden Azubis? Da kontinuierlich Auszubildende in unserem Unternehmen eingestellt werden, ist es immer hilfreich, sich bei Fragen an die anderen Auszubildenden zu wenden. Gerade in der Anfangszeit sind hier einige Tipps Gold wert. Generell hat unser Ausbildungsleiter immer ein offenes Ohr für eventuell auftretende Fragen oder Probleme. Ein weiterer Tipp von mir: Erledige deine Aufgaben mit Präzision und Richtigkeit. So wächst das Vertrauen!

Wie ist das Arbeitsklima? In jeder Abteilung wird man schnell in das Team aufgenommen. Alle Kollegen sind wirklich hilfsbereit und aufgeschlossen. Die Arbeit mit Auszubildenden ist bei Möller einfach schon seit vielen Jahren bekannt. Daher macht mir die Arbeit wirklich Spaß. Wir verstehen uns alle sehr gut und es herrscht eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

Welche Qualifikationen sollte ein Bewerber mitbringen?

Ausbildung

sberuf

Industriek auffrau/-m ann

Dauer Gehalt Urlaub Arbeitszeit Praktika

Deine schulischen Qualifikationen sind abhängig von deinem gewünschten Ausbildungsberuf. Generell spielt jedoch auch deine soziale Kompetenz eine große Rolle. Es wird großen Wert auf Zuverlässigkeit, Flexibilität und Engagement gelegt.

Industrie

2,5 Jahre (3 0 Monate) 852,17 € | 87 3,62 € | 935,17 € 30 Tage Gleitzeit Schulpraktik um möglich


Mönig Spedition GmbH

& Co. KG

Auf’m Brinke 1 59872 Meschede Tel. 0291/9527530 Fax 0291/95275388 meschede@moenig.c om www.moenig.com

Kurzinfo über uns Als europaweit tätige r Logistikdienstleister beschäftigt die Mö nig Gruppe mehr als 140 Mitarbeiter an den Standorten in Meschede, Denken dorf, Gotha/Thüringen, Bremen und Konin/Polen. Neben der Abwicklung von Ladungs- und Schüttgutverkehren ge hört unter anderem die Zollabfertigun g sowie die Organisation von Überseet ransporten zum Leistungsangebot. Da nk regelmäßiger Investitionen verfügen wir über einen hoch modernen, leistungss tarken und durchgehend telematikgest ützten Fuhrpark für den sicheren und schnellen Transport nahezu aller Güter un d Waren.

Bewerbungsschluss sberufe

Ausbildung

r (in)

+ Berufskraftfahre gerlogistik + Fachkraft für La /w) + Fachlagerist (m onu für Spediti + Kaufmanisn/tik-fdraienstleistung und Log

52

Dezember (für Folgejah r)


Wie sieht Dein typischer Arbeitsalltag aus? Ich bin seit 2015 bei Mönig und aktuell im 2. Lehrjahr. Da ich bereits meinen LKWFührerschein erworben habe, fahre ich schon unter Anleitung und im Beisein der Ausbilder selbstständig LKW. Zu meinen typischen Aufgaben gehören:

+

Führen sämtlicher Fahrzeugtypen des Fuhrparks

+ + +

Be- und Entladung

+

arolow Philipp K fahrer erufskraft B

Ladungssicherung Kommunikation mit Be- oder Entladestellen, mit Kollegen und mit unserer Disposition Ausfüllen von Frachtdokumenten

Welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen? Ein Hauptschulabschluss ist ausreichend. Wichtig ist technisches Interesse und Verständnis sowie körperliche Belastbarkeit. Flexibilität ist in meinem Ausbildungsberuf ebenfalls sehr wichtig, da der tägliche Arbeitsablauf (z.B. die zu fahrenden Touren etc.) häufig unterschiedlich ist.

Wie ist das Arbeitsklima? Das Arbeitsklima ist sehr gut. Es gibt ein Ausbilderteam, welches man mit Fragen immer ansprechen kann. Die Kollegen sind freundlich und hilfsbereit.

Was sind Deine Tipps für die angehenden Azubis? Ich kann in jedem Fall ein Praktikum bei uns empfehlen, um einen Eindruck von dem Beruf zu bekommen. Für jeden der gerne unterwegs ist und nicht immer den gleichen Tagesablauf mag, ist der Ausbildungsberuf genau der richtige.

Ausbildung

sberuf

Berufskra ftfahrer

Dauer 3 Jahre Gehalt 67 5 € | 765 € | Urlaub 995 € Praktika 28 Tage Berufsfelder ja kundung ja

Dienstleister


Peter Schröjahr, Masch inen- u. Apparatebau GmbH Talsperrenstraße 19 59872 Meschede Tel. 0291-3961 Fax 0291-3750 kps@schroejahr-gmbh.d e www.schroejahr-gmb h.de Ansprechpartner: Jan Schröjahr und Klaus-Peter Schröjahr

Kurzinfo über uns Unterhalb der Henn etalsperre fertigen wir in Meschede seit 19 46 Dreh- und Frästeile nach Kundenzeichn ungen bzw. -daten einschließlich Mo ntage zu Baugruppen. Dazu bearbeiten wir überwiegend Guß- und Schmiedero hlinge aus Stahl, Messing, Aluminium oder auch Titan. Diese Teile bauen unser e Kunden in Motoren, Armaturen, Fah rzeuge und Flugzeuge ein. Dazu werde n Genauigkeiten von bis zu ²/100 mm verlangt. Das geht nur mit selbständig arb eitenden Facharbeitern die wir für de n dauerhaften Einsatz in unserem Unter nehmen ausbilden.

Bewerbungsschluss jeweils der 31. Januar

sberufe

Ausbildung

+

54

haniker/-in

Feinwerkmec


Wie sieht Dein typischer Arbeitsalltag aus ? Mit dem Auto fahre ich jeden Morgen von Bestwig zu meiner Ausbildungsstelle in der Talsperrenstraße in Meschede. Der Betriebsleiter gibt mir die Tagesaufgabe oder bespricht mit mir die Aufgabe vom Vortag. Bei Bedarf helfe ich auch einem Facharbeiter an einer Maschine. Dabei kann ich mein erlerntes Wissen anwenden.

ffmann Timm Ho chaniker e

Feinwerkm

Welche Qualifikationen sollte man mitbringen? Klasse 10B der Hauptschule oder Realschulabschluß; mindest eine 3,0 in Mathe, Physik und Deutsch im Abschlusszeugnis. Räumliches Vorstellungsvermögen. Sorgfältiges Arbeiten, weil wir Hundertstel Millimeter genau arbeiten müssen.

Wie ist das Arbeitsklima? Gut; mit Fragen kann ich mich immer an den Chef, Betriebsleiter oder die Facharbeiter wenden.

ngsberuf

Ausbildu

iker kmechan r e w in e F

3,5 Jahre 640 € Dauer 510 € bis Gehalt 30 Tage Woche Urlaub 35 Std. pro it ja Arbeitsze ja Praktika g undun rk e ld fe fs Beru

Industrie


Reifen Göring GmbH

& Co.KG

Jahnstraße 17 59872 Meschede Tel. 0291 / 54 98-0 (Ze ntrale) 0291 / 54 98-80 (Perso nal) Fax 0291 / 54 98-20 Ansprechpartner: Stefan Kerstholt s.kerstholt@reifen-goeri ng.de www.reifen-goering.de

Kurzinfo über uns Reifen Göring ist ein es der renommiertesten Runderneueru ngsunternehmen in Deutschland mit de m Fokus auf der Fertigung qualitativ hochwertiger Produkte: Wir stellen run derneuerte LKWund Busreifen her, die über Groß- und Einzelhandel an Endv erbraucher in NRW und darüber hinaus vertrieben werden. Reifen Göring besteht mittlerweile seit 80 Jahren und ist ein Fam ilienunternehmen in 4. Generation. Unser Werk steht für zuverlässige, qualitative Handwerksarbeit und persönliche Kund enkontakte.

erufe

sb Ausbildung

und -in für ReifenMechaniker/ chwerpunkt nstechnik (S Vulkanisatio k) nstechni Vulkanisatio n- und r/-in für Reife + Mechanike chwerpunkt nstechnik (S Vulkanisatio nik) Fahrzeugtech oniker/-in eugmechatr rz ah tf af Kr + kt PKW) (Schwerpun

+

56

Bewerbungsschluss Ende April 2017


Wie sieht Dein typischer Arbeitsalltag aus? Der Alltag besteht darin, mit Werkzeug und verschiedenen Maschinen umzugehen und zu arbeiten: Von der Schere über den Handschleifer bis zur vollautomatischen Raumaschine. Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis werden täglich verlangt.

Frers Christian eifen- und R iker für

Mechan nik tionstech Vulkanisa

Welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen? Handwerkliches Geschick, Körperliche Belastbarkeit, Selbstständigkeit und technisches Interesse.

Wie ist das Arbeitsklima? Es ist ein gesundes kollegiales Klima. Man kennt sich und kann seine Späße miteinander haben.

Was sind Deine Tipps für die angehenden Azubis? Interesse zeigen und sich engagieren. Den Willen zeigen zu lernen und sich zu verbessern. Bei Problemen immer fragen aber auch in der Lage sein, sich selber helfen zu können.

gsberuf

Ausbildun

d eifen- un er für R ik n a ch e M ik ionstechn Vulkanisat

3 Jahre € | 600 € Dauer 520 € | 550 Gehalt 20 Tage 5 Uhr Urlaub 7.00 - 15.4 it e sz it ja e Arb ja Praktika rkundung Berufsfelde

Handwerk


Sauer & Sommer Straßen- und Tiefbau Gm

bH

Im Ruhrtal 54 59872 Meschede-Wen nemen Telefon 02903-97020 Fax 02903-1530 mail@sauer-sommer.d e www.sauer-sommer.d e

Kurzinfo über uns Mit Sitz in Mesched e-Wennemen und den rund 100 Beschäft igten gehört Sauer & Sommer zu ein em der führenden Bauunternehmen un serer Region. Beim Erd-, Straßen- und Tie fbau ergänzen sich Mensch und Maschine . Mit modernste Technik und einem perfekt eingespielten Team sind wir in ganz Südwestfalen im Einsatz. Erfahrene Fachleute führen in dem Familienunterne hmen vom ersten Spatenstich bis zur Üb ergabe an den Auftraggeber Regie. Als an erkannter Ausbildungsbetrieb fördert und vermittelt Sauer & Sommer die „Fa szination Bau“ mit größter Leidenschaft an junge Menschen.

Bewerbungsschluss sberufe

Ausbildung

/w) + Straßenbauer (m inenumasch + Land- und Ba (m/w) er ik on tr mecha ufmann für + Kauffrau/Ka ent Büromanagem

58

31. Januar 2017


Wie sieht Dein typischer Arbeitsalltag aus? Nach dem Treffen am Firmensitz in Wennemen fahren wir mit unserem Team zur jeweiligen Baustelle. Dort angekommen weist uns der verantwortliche Straßenbauermeister in die eyer jeweiligen Aufgaben des TaMarius M uer a ges ein. Gemeinsam arbeiten b n e ß Stra wir je nach Bauvorhaben im Straßen-, Kanal- oder Erdbau. Dabei ist immer eine enge Zusammenarbeit mit den Kollegen auf den Baumaschinen notwendig. Zum Feierabend fahren wir gemeinsam zurück ins Ruhrtal 54. Während der Ausbildung besuchen wir im Blockzeitmodell neben der Baustelle auch die Berufsschule in Meschede und das Ausbildungszentrum in Hamm.

Welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen? Ein Hauptschulabschluss ist auf jeden Fall ausreichend. Wichtig ist der Spaß und der gute Umgang mit Zahlen und der Mathematik allgemein. Körperlich solltest Du fit sein und natürlich die Arbeit im Freien mögen.

Wie ist das Arbeitsklima? Ein gutes Arbeitsklima in einem perfekt eingespielten Team ist extrem wichtig auf der Baustelle. Auch wenn der Ton auf dem Bau traditionell schon einmal etwas „ruppiger“ sein kann, weiß man doch seine Kollegen zu nehmen und zu schätzen.

Was sind Deine Tipps für die angehenden Azubis? Vor allem solltet ihr Spaß an einem handwerklichen Beruf und der Arbeit im Freien haben. Ausserdem sollte euch bewusst sein, das mit Beginn der Ausbildung die Schule noch nicht zu Ende ist. Verschafft euch während eines Praktikums einen ersten Einblick in den Beruf und guckt ob diese Herausforderung zu euch passt.

Ausbildung

sberuf

Straßenb auer

Dauer 3 Jahre Gehalt 78 5 € | 1.135 € Urlaub | 1.410 € 30 Tage Arbeitszeit Praktika 40 Std. Berufsfelder ja kundung ja

Handwerk


Schulte-Henke GmbH Im Schlahbruch 21 59872 Meschede Tel. 0291 207 - 128 Fax 0291 207 - 165 alexandra.ruether@sta bau.com www.stabau.com

Kurzinfo über uns Die Schulte-Henke Gm bH fertigt und vertreibt Anbaugeräte für Gabelstapler unter der Marke staba u. stabau steht für Langlebigkeit, erstklass ige Qualität und Innovation. Rund 16 0 qualifizierte und kundenorientierte Mi tarbeiter fertigen, am Standort Mesched e, auf modernsten Anlagen Anbaugeräte, stationäre Anlagen, Teleskopgabelzin ken und Sonderkonstruktionen. Aufgr und langjähriger Erfahrung hat sich sta bau auch weltweit zur ersten Adresse für Sonderkonstruktionen in der Staplerbran che entwickelt.

Bewerbungsschluss offen

sberufe

Ausbildung

echaniker/-in

+ Konstruktionsm echaniker/-in + Zerspanungsm esigner/-in /-r Produktd he sc ni ch Te + ann/-frau + Industriekaufm

60


Wie sieht Euer typischer Arbeitsalltag aus? Wir lernen die Grundfertigkeiten bohren, sägen, schweißen und feilen sowie Teile zu richten und Metalle zu biegen und zu schneiden. Wir montieren die Anbaugeräte in Baugruppen. Grundlaoweit Nils Paul gen sind technische Zeich& r e k c e Marcel B ruktionsmechaniker nungen. Die Baugruppen Konst bestehen aus vorgefertigten Teilen, die dann zusammen geschraubt oder geschweißt werden. Weiterhin werden Gebrauchtgeräte repariert und überholt.

Welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen?

+ + + + + +

Mindestens Hauptschulabschluss Naturwissenschaftliches Interesse Handwerkliches Geschick Interesse am Umgang mit Metall Zuverlässigkeit Selbstständiges und verantwortungsvolles Arbeiten

Wie ist das Arbeitsklima? Unter den Arbeitskollegen ist das Arbeitsklima gut. Der Umgang mit Vorgesetzen ist respektvoll.

Was sind Eure Tipps für die angehenden Azubis? Du solltest Interesse am Umgang mit Metall haben und keine Angst vor Schmutz und Lärm. Besonders stark musst Du aber nicht sein. Mädchen können den Beruf genauso gut lernen wie Jungs. Ein Praktikum vorab gibt einen guten Einblick. Handwerklich solltest Du nicht völlig unbegabt sein und technisches Verständnis besitzen. Keine Angst vor Unwissenheit, es kann alles erlernt werden. Für eine spätere Übernahme solltest Du Elan zeigen. Wähle Deine Ausbildung sorgfältig aus, sie ist eine solide Grundlage für Dein späteres Arbeitsleben.

Ausbildung

sberuf

Konstrukt ionsmecha niker/-in

Dauer 3,5 Jahre Gehalt 1.053,37 € | 1.105,82 € | 1.183,74 € | Einstiegsgeh 1.286,07 € alt ca. 2.50 0 - 2.800 € Urlaub 30 Tage Arbeitszeit Praktika 8 Std./Tag 40 Std./W oche Berufsfelder ja kundung ja

Industrie


Sparkasse Meschede Winziger Platz 6 59872 Meschede Telefon: 0291/208-0 Telefax: 0291/208-259 Ansprechpartner: Stephan Eickelmann Leiter Vorstandssekreta riat/ Unternehmenssteueru ng

Kurzinfo über uns Die Sparkasse ist mit einem Marktanteil von über 52 % im Pri vatkunden-Bereich der wichtigste Finanzdi enstleister vor Ort. Mit 290.000 Euro Spen den- und Sponsoringgeldern konnten zahlreiche Vereine, sozial karitative Einrich tungen, Schulen und Kindergärten in Me schede und Eslohe finanziell gefördert werden. Doch besonders wichti g ist uns eine gute und qualifizierte Au sbildung. Bei entsprechender Eignung bieten wir Ihnen darüberhinaus das du ale Bachelor-Studienprogramm an. Da s Studium ist ausbidlungs- und berufsin tegriert, mit dem Sie sich insbesondere für anspruchsvolle Aufgaben in der Berat ung und im Vertrieb der Sparkasse qu alifizieren können.

Bewerbungsschluss 31.03.2017 für 2018

sberufe

Ausbildung

+

62

n Bankkaufman Bankkauffrau/


Wie sieht Euer typischer Arbeitsalltag aus? Der Arbeitsalltag in der Sparkasse ist sehr abwechslungsreich, da er in jeder Abteilung und Geschäftsstelle anders aufgebaut ist. Neben den Servicetätigkeiten (Kundenbetreuung am Schalter) in einer Geschäftsstelle men Anna Dah u ra gehört auch das selbstständige Bankkauff Bearbeiten von Kundenanliegen am Arbeitsplatz. Darüber hinaus hat man auch die Möglichkeit an Beratungsgesprächen der Kundenberater teilzunehmen, um einen noch tieferen Einblick in den Produktverkauf zu bekommen.

Felix Sch emme Ban kkaufman

n

Welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen? Als Auszubildender der Sparkasse sollte man Freundlichkeit und Freude am Umgang mit Menschen mitbringen. Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit darf ebenfalls nicht fehlen, um die Arbeit in der Sparkasse kundengerecht bewältigen zu können. Neben all diesen Fähigkeiten sollte man flexibel am Arbeitsplatz und in den verschiedenen Abteilungen agieren.

Wie ist das Arbeitsklima? In der Sparkasse herrscht ein sehr kollegiales und kooperatives Arbeitsklima, das für eine enge und gute Zusammenarbeit sorgt. In den einzelnen Geschäftsstellen arbeiten dynamische und motivierte Kollegen, mit denen es Spaß macht und man jeden Tag viel Neues dazu lernt. Deshalb fällt es auch leicht, sich in den jeweiligen Teams zu integrieren.

Was sind Eure Tipps für die angehenden Azubis? Wichtig ist, dass man in jeder Situation freundlich auftritt, sich dabei aber nicht verstellt, also ganz natürlich dem Kunden und den Kollegen gegenüber tritt. Außerdem sollte man sich interessiert und engagiert zeigen, bereit sein sich weiter zu entwickeln und stets bemüht sein, immer neue Dinge dazu zu lernen.

Ausbildung

sberuf

Bankkauff rau / Bank kaufmann

Dauer 3 Jahre Gehalt 903,20 € | 9 49,02 € | 1.012,59 € Urlaub 29 Tage Arbeitszeit Praktika Gleitzeit Berufsfelder ja kundung ja

Dienstleister


THELEICO Schleiftechn ik GmbH & Co. KG Lagerstr. 3-5 59872 Meschede

Kurzinfo über uns THELEICO besteht als Familienunternehmen seit mehr als 13 0 Jahren und stellt seit 1924 Schleifwerkz euge her. Das Unternehmen gehört he ute zu den führenden Herstellern in de r Schleiftechnik. Es ist strukturiert in sei nen Prozessen, ein verlässlicher Partner seiner Kunden und Lieferanten, sowie als Arbeitsgeber und beschäftigt z. Zt. ca. 10 0 Mitarbeiter

Bewerbungsschluss März 2017

sberufe

Ausbildung

r smechanike Zerspanung echnik st rä /F hre D g Fachrichtun u/-mann + Industriekauffra führer -und Anlagen + Maschinen d un lal : Met Schwerpunkt k ni ch Kunststoffte iker ra + Industrieke m

+

64


Wie sieht Dein typischer Arbeitsalltag aus?

+ + + + + +

Maschine einstellen Schleifscheiben bearbeiten Zeichnungen lesen Qualitätsprüfung Geometrieprüfung Maschine reinigen

Welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen?

+ +

chen Meik Tus chaniker ngsme

Zerspanu

Logisches Denken Mathematikkenntnisse

Wie ist das Arbeitsklima?

+ + +

Nette Arbeitskollegen Große Hilfsbereitschaft Spaß an der Arbeit

Was sind Deine Tipps für die angehenden Azubis? Der Bewerber sollte Dinge mitbringen, wie: + Pünktlichkeit + Zuverlässigkeit + Eigeninitiative + Hilfsbereitschaft + Flexibilität

Ausbildung

sberuf

Zerspanun gsmechan iker

Dauer 3,5 Jahre Gehalt 89 6,60 € Urlaub 30 Tage Arbeitszeit Praktika 7.00 - 15.45 Uhr Berufsfelder ja kundung ja

Industrie


Tiger Tec & Tools GmbH

& Co. KG

Jahnstraße 50 59872 Meschede

Kurzinfo über uns Wir, die Tiger Tec & To ols GmbH & Co KG sind ein herstellerun abhängiger Werkstattbetrieb für Baum aschinen, Nutzfahrzeuge, Transporter und Baukleingeräte. In unserer Werks tatt in Meschede, aber auch bei Kunden vor Ort mit einem unserer Servicewagen , führen wir Wartungsarbeiten, Repa raturen oder Umbauten durch. Des We iteren gehört eine Hydraulikschlauchfertig ung zu unserem Leistungsangebot. Un ser Team besteht aus einem Meister, 3 Ge sellen und einem Auszubildenden.

Bewerbungsschluss Spätestens 31. Mai für das am 1. August beginnende Ausbildung sjahr

sberufe

Ausbildung

+

66

ung iker Fachricht Kfz Mechatron gtechnik Nutzfahrzeu


Wie sieht Dein typischer Arbeitsalltag aus? Wir haben einen sehr abwechslungsreichen Arbeitsalltag. Man weiß selten was einen erwartet und steht immer wieder vor neuen Herausforderungen. Teilweise müssen Probleme auch draußen vor Ort gelöst werden.

ormweg Marcel V troniker FZ-Mecha K

Welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen? Sie sollten Spaß an Maschinen und Fahrzeugen haben. Technisches Verständnis sollte ein Bewerber auch haben. Es darf ihm auch nichts ausmachen sich mal die Finger schmutzig zu machen.

Wie ist das Arbeitsklima? Das Betriebsklima ist sehr gut. Da wir ein kleines Team sind ist es wichtig, dass alle gut zusammenarbeiten. Dies ist schon aus dem Grund wichtig da viele Arbeiten gar nicht alleine durchgeführt werden können.

Ausbildung

sberuf

KFZ-Mech atroniker Fachrichtung N utzfahrze ugtechnik

Dauer Gehalt Urlaub Arbeitszeit Praktika Berufsfelderkundung

Was sind Deine Tipps für die angehenden Azubis? Ein Praktikum ist auf jeden Fall sinnvoll, um die Art der Arbeiten und die Kollegen kennen zu lernen.

Handwerk

3,5 Jahre 604 € | 892 € | 1.120 € 1.256 € 30 Tage 40 Std. | Wo che Praktika vor der Ausbildung erw ünscht

ja


Tuschen Lanz Lewelin

g

Elisabethstraße 19 59872 Meschede Tel. 0291 99 31 0 Fax 0291 99 31 99 www.tuschen-lanz-lewe ling.de Ansprechpartner: Maria Ortmann

Kurzinfo über uns Seit 1965 sind wir ein kompetenter und leistungsstarker Partn er für unsere Mandanten. Wir bieten Un terstützung in allen wirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Fragen für Unternehmen und Privatpersonen. Ein Tea m, bestehend aus über 25 qualifizierte n Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern stellt unser Dienstleistungsprofil auf eine fachlich fundierte Basis. Die Erfüllung de s konstant hohen Qualitäts- und Leistung sanspruches wird durch unser zertifizie rtes Qualitätsmanagement sichergeste llt.

Bewerbungsschluss Bewerbung jederzeit mö glich

sberufe

Ausbildung

estellte/-r

+ Steuerfachang -r mit dualem angestellte/ + SteuerfachBW n L und Steuer Studium

68


Wie sieht Dein typischer Arbeitsalltag aus? Meine Aufgaben sind sehr abwechslungsreich und vielfältig. Meine Arbeitszeit kann ich durch die Gleitzeitregelung flexibel gestalten. Die Arbeit für den Tag kann ich mir selbst einteilen. Jedoch müssen Fristen und Hartzen nnalena gestellte A Termine beachtet werden. han Steuerfac Meine Aufgaben sind unter anderem die Erstellung von Buchhaltungen für unsere Mandanten aus verschiedenen Branchen. Zudem erstelle ich Steuererklärungen, Lohnabrechnungen und bereite Jahresabschlüsse vor. Zwischendurch bearbeite ich Anrufe von Mandanten, Krankenkassen oder Finanzämtern und nehme Mandantentermine wahr. Außerdem besuche ich ein bis zweimal pro Woche die Berufsschule in Neheim-Hüsten.

Welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen? Als Bewerber mit Abitur, Fachhochschulreife, Abschluss einer Höheren Handelsschule oder Wirtschaftsfachschule hast Du gute Chancen auf einen Ausbildungsplatz. Die schulischen Voraussetzungen sind mit einem qualifizierten Schulabschluss, d. h. einem Realschulabschluss, grundsätzlich erfüllt.

Was sind Deine Tipps für angehende Azubis? Du wirst in diesem Beruf sehr selbstständig arbeiten. Neben Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen und rechtlichen Fragen ist ein Gespür für Zahlen von Vorteil. Freude am Umgang mit Menschen ist wichtig, da Du im Berufsalltag viel mit ihnen zu tun haben wirst. Du solltest aber nicht nur Zahlenverständis sondern auch soziale Kompetenz mitbringen. Gerade diese Kombination macht den Beruf so abwechslungsreich.

Ausbildung

sberuf

Steuerfach angestell te/R

Dauer

3 Jahre

Gehalt Urlaub Arbeitszeit Praktika Berufsfelderkundung

Dienstleister

(Verkürzun g auf 2,5 Jahr e möglich)

750,00 € | 80 0,00 € | 850,00 € 30 Tage 40 Std./Wo che ja ja


Verbundkrankenpfle geschule am St. Walburga-Krankenh aus Meschede Schederweg 12 59870 Meschede Tel. 0291 / 202.3001 info@verbundkranken pflegeschule.de Ansprechpartner: Herr Kisling (Schulleiter ) Frau Hahn (Schulsekre tärin)

Kurzinfo über uns Die Schule wird vo n 4 Verbundpartnern getragen: Walbu rga-Krankenhaus, Elisabeth-Klinik Bigge , Fachkrankenhaus Kloster Grafschaft un d dem St. Franziskus-Hospital, Winterbe rg. Qualifizierte Lehrerinnen und Leh rer sorgen für die praxisgerechte Verm ittlung und eine gute Vorbereitung au f den späteren Beruf. Neben den klassi schen Abteilungen der Medizin können die Auszubildenden auch viele andere Fac hgebiete in der Praxis kennen lernen. Die Betreuung wird unterstützt durch erf ahrene Praxisanleiter.

Bewerbungsschluss für die zum 1. August 201 7 beginnende Ausbildung ist Mai 201 7

sberufe

Ausbildung

+

70

npfleger/-in - und Kranke Gesundheits


Wie sieht Dein typischer Arbeitsalltag aus? Das lässt sich zum Glück gar nicht so pauschal beantworten. Nicht nur, dass in den verschiedenen Schichten (Früh-, Spät- oder Nachtdienst) ganz unterschiedliche Tätigkeiten anfallen, auch tin r Warken durch die vielen verschiedeWaldema Ausbildungsjahr zum dritten eger nen Patienten und die vielfälSchüler im its- und Krankenpfl e h d tigen Krankheitsbilder, die eiGesun nem im Laufe der Ausbildung begegnen, gibt es „den typischen Arbeitsalltag“ nicht. So kann ich jeden Tag etwas Neues erleben!

Wie ist das Arbeitsklima? Auf den meisten Stationen sehr gut, generell ist der Umgang im Stations-Team locker und freundschaftlich. Auch den jeweiligen Stationsleiter, also den Chef, spricht man selbstverständlich direkt mit Vornamen an. Dadurch wird ein Klima geschaffen, in dem man gut lernen kann - und auch mal Fehler machen darf.

Welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen? In erster Linie natürlich Lust auf die Arbeit mit Menschen und die Fähigkeit, sich in jemanden hineinzuversetzen, der krank ist und leidet. Interessieren solltet ihr euch außerdem für Biologie, um den menschlichen Körper besser verstehen zu können. Teamwork sollte für euch ebenfalls kein Problem sein.

Ausbildung

sberuf

Gesundhe its- u. Kra nkenpfleg er

Dauer Gehalt Urlaub Praktika

Institution

3 Jahre 1.011 € | 1.07 2 € | 1.173 € 30 Tage ja


Volksbank Sauerland

eG

Personalabteilung Dominik Pieper Drostenfeld 2-8 59759 Arnsberg

Kurzinfo über uns Mit ca. 290 Mitarbeite rn und 23 Filialen sind wir eine der grö ßten Volksbanken im Hochsauerlandkrei s. Unsere Hauptstelle befindet sich in Arnsberg-Hüsten. Hervorragend ausge bildete Mitarbeiter sind die Voraussetzu ng für kompetente Beratung und hochwert ige Dienstleistungen. Daher investieren wir permanent in eine fundierte Aus- un d Weiterbildung. Unsere dezentrale Str uktur und flache Hierarchien bieten ein hohes Maß an Gestaltungsspielraum un d Verantwortung; der kollegiale Zusamme nhalt wird dabei großgeschrieben.

Bewerbungsschluss 30.8.2017

sberufe

Ausbildung

+

72

n/-frau Bankkaufman


Wie sieht Dein typischer Arbeitsalltag aus? Unsere Geschäftsstellen öffnen täglich um 08:30 Uhr. In der Regel sind wir als Mitarbeiter schon eine halbe Stunde früher da, um uns auf den Arbeitstag vorzubereiten. Als Auszubildender bin ich hauptsächlich Emming hristian C ann im Service tätig und kümmere Bankkaufm mich um die Wünsche und Anliegen unserer Kunden. Die Ausbildung ist sehr abwechslungsreich, da man im Laufe der 2,5 Jahre fast alle Abteilungen der Bank kennenlernt. Die Aufgaben sind sehr vielfältig und man lernt jeden Tag etwas Neues dazu.

Ausbildung

sberuf

Welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen? Für den Beruf sollte man mindestens mittlere Reife, besser aber noch die Allgemeine Hochschulreife oder ein fachgebundenes Abitur besitzen. Außerdem sollte man gute Kenntnisse in Mathematik und Deutsch, sowie Interesse für Finanzthemen mitbringen. Genauso wichtig ist aber auch, dass man Spaß am Umgang mit Kunden hat, offen und kommunikativ ist. Da kein Arbeitstag wie der Andere ist, sollt man auch ein gewisses Maß an Flexibilität mitbringen.

Bankkaufm ann/-frau

Dauer Gehalt Urlaub Arbeitszeit

Praktika

Wie ist das Arbeitsklima? Das Arbeitsklima in unserer Bank empfinde ich als sehr angenehm. Der respektvolle Umgang miteinander und die Hilfsbereitschaft der Kollegen, macht es mir leicht, mich auf die tägliche Arbeit zu freuen.

Dienstleister

2,5 Jahre 890 € bis 1. 020 € 30 Tage Gleitzeit (im Rahmen

der Öffnun

ja

gszeiten)


Senioren zen Unterm Blickpu nkt trum

Kreu

Johan brü nes cke

zwe

-

g

B ke rüc

Henne r ei

s haus

Finanzamt

Am

K

Sta dtp ark

He Kreis- nnepark haus

Am

Staudamm Himmelsleite r

Bed anlegestarfselle

Welcome Hotel Mesch ede/Hennesee Berghausen 14 59872 Meschede Ansprechpartner Thilo Schulte und Lorna Lingenaub

er

S in ne P am H en fa d ne se e

Kurzinfo über uns Unser außergewöhnlich es 4-Sterne Superior Hotel im Stil der 50er Jahre befindet sich direkt am Ufer de s Hennesees. Unser Haus verfügt über 11 2 stilvolle Zimmer, 10 Tagungsräume, sch öne Restaurants und einen Wellnessbe reich. Unser Hotel ist ServiceQ zertifiziert. Wie in allen WELCOME Betrieben sind wir ein Team hoch motivierter Mensche n, die von Herzen echte Gastgeber sind und ihren Gästen das wahre Willkomm ens-Gefühl vermitteln - echte WELCOM ER eben, die mit Spaß bei der Arbeit sin d!

Bewerbungsschluss nach individueller Abspr ache

sberufe

Ausbildung

n/-frau

+ Hotelfachman + Koch/Köchin mann/-frau + Restaurantfach

Feriendor

74

f


Wie sieht Dein typischer Arbeitsalltag aus? Einen typischen Arbeitsalltag gibt es im Hotel nicht. Jeder Tag ist anders. Es gibt verschiedene Abteilungen und vor allem verschiedene internationale Gäste, das macht diesen Beruf so abwechslungsreich.

ler Niko Mül nn ma

Hotelfach

Welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen? Bewerber sollten einen guten Schulabschluss und eine schnelle Auffassungsgabe haben. Ein umgängliches und aufgeschlossenes Wesen und ein gepflegtes Erscheinungsbild sind Voraussetzung. Gute Umgangsformen und Spaß am Beruf runden das Profil ab.

Wie ist das Arbeitsklima? Das Arbeitsklima ist sehr gut. Wir sind ein kleines familiäres Hotel mit einem Team aus herzlichen Gastgebern. Es wird sich untereinander geholfen und unterstützt und sollte doch mal ein Problem auftreten, kann man das immer ansprechen.

Was sind Deine Tipps für die angehenden Azubis? Alle angehenden Azubis sollten im Vorfeld ein Praktikum gemacht haben, damit sie wissen, worauf sie sich einlassen. Die Hotellerie/Gastronomie ist ein Traumjob, aber eben nicht für jeden. Man sollte Spaß daran haben, anderen Menschen eine Freude zu machen und die Dienstleistung leben. Sicher müssen wir auch manchmal arbeiten, wenn andere Leute feiern, aber der Beruf hat auch tolle Seiten, die das wieder ausgleichen. Man trifft interessante und bekannte Menschen und kann da arbeiten, wo andere Urlaub machen.

Ausbildung

sberuf Hotelfachf rau/-mann

Dauer Gehalt Urlaub Arbeitszeit

3 Jahre 700 € | 800 € | 900 € 28 Tage 40 Std. / Wo che uch Praktika mal an WE und Feierta(age n) Berufsfelder ja kundung ja

Gastronomie


Westnetz GmbH Westnetz GmbH Hellefelder Straße 8 59821 Arnsberg Tel. +49 2931 84 2486 dirk.polachowski@we stnetz.de www.westnetz.de Ansprechpartner Dirk Polachowski

Kurzinfo über uns Die Westnetz ist der Ve rteilnetzbetreiber für Strom und Gas im Westen Deutschlands und ist eine 100-p rozentige Tochter der innogy SE. Westnetz verantwortet mit 5.100 Mitarbeitern Pla nung, Bau, Instandhaltung und Betrieb vo n 185.000 Kilometern Stromnetz und 28.000 Kilometern Gasnetz und unterstü tzt die Energiewende in Deutschland mi t zukunftsorientiertem Aus- und Umba u der Netze sowie zahlreichen Innovation sprojekten. An 15 Standorten werden zur Zeit 550 junge Menschen ausgebilde t, 35 davon im Ausbildungszentrum Arnsbe rg.

Bewerbung sberufe

Ausbildung

(m/w) für Elektroniker nik Betriebstech /w) für + Kaufmannag(mem ent an Bürom -Maßnahme + EinjährigedEQ !“ as „Ich pack‘

+

76

ab den Sommerferien möglichst online


Wie sieht Dein typischer Arbeitsalltag aus? Zu meinen Tätigkeiten im derzeitigen Fachbereich gehören die Ermittlung von Netzmontagekosten, sowie die Analyse und das Zeichnen von Schaltplänen. Diese Einarbeitung erfolgt aufgrund dessen, dass ich hier wiszczok artin Jad triebstechnik M nach der Ausbildung meinen er für Be Elektronik Anschlussvertrag erhalten werde. Die Grundkenntnisse der Elektrotechnik habe ich in der Gemeinschafts-Lehrwerkstatt erlernt. Betrieb, Wartung und Instandhaltung von energieerzeugenden und -verteilenden Anlagen und Netzen sind zusätzliche Aufgaben. Wir sechs Azubis eines Jahrgangs werden neben unserem Ausbildungszentrum, auch in den Schalt- und Umspannanlagen eingesetzt.

Welche Qualifikationen sollten Bewerber mitbringen?

+ + + + +

mindestens Hauptschulabschluss (Klasse 10) Spaß an Mathematik, physikalisches Grundverständnis und Interesse an technischen Zusammenhängen Interesse an der elektrischen Energieversorgung Team- und Kritikfähigkeit, Toleranz und Kreativität Zuverlässigkeit und Sorgfalt

Wie ist das Arbeitsklima? Erleichtert wurde mir der Start in die Ausbildung durch das Einführungsprogramm und einem Teamtraining mit allen Azubis. In den Abteilungen, habe ich viele hilfsbereite und motivierte Kollegen kennengelernt. Als Auszubildende werden wir in das Unternehmen integriert und akzeptiert. Auch unter uns Azubis verstehen wir uns berufsübergreifend sehr gut. Gemeinsam arbeiten wir in Projekten oder besuchen Seminare, beteiligen uns an Aktionen wie den „Tag der Herzen“ im Fort Fun oder nehmen an Firmenläufen teil.

Ausbildung

sberuf Elektronik er für Betriebst echnik

Dauer 3,5 Jahre Urlaub 30 Tage Vergütung nach Tari Ausbildung sort Arnsb f erg Berufsschu le BK Berliner Platz, Praktika Arnsberg Berufsfelder ja kundung ja

Industrie


Azubi-Finder – Deine Unterstützung bei der Suche nach einem passenden Ausbildungsplatz (plus Duales Studium) Die duale Ausbildung ist vielfältig, attraktiv, modern – und hat weltweit ein hohes Ansehen. Theorie und Praxis werden bei der dualen Ausbildung optimal verzahnt, weswegen Fachkräfte „Made in Germany“ international einen sehr guten Ruf genießen. Die Fach- und Führungskräfte aus dualer Ausbildung sind ein entscheidender Wettbewerbsfaktor der deutschen Wirtschaft. Mit derzeit knapp 130 Ausbildungsberufen (teilweise in Vebindung mit einem dualen Studium) im Bereich Industrie, Handel und Gastronomie bietet die duale Ausbildung sämtlichen Schulabgänger/innen viel Raum für die individuelle Berufswahl. Zahlreiche Zusatzqualifikationen können bereits während einer Ausbildung erworben werden, um das eigene berufliche Profil zu schärfen. Abiturient/innen haben beispielsweise die Möglichkeiten, die reguläre Ausbildungszeit zu verkürzen oder durch das duale Studium Berufsausbildung in einem Unternehmen mit Hochschulstudium zu verbinden. Die duale Ausbildung bietet ex-

78

zellente Voraussetzungen für den Aufstieg in anspruchsvolle Fach- und Führungskarrieren sowie in die unternehmerische Selbständigkeit. In vielen Berufen zeichnet sich bereits ein Fachkräftemangel ab, zahlreiche Unternehmen können Ausbildungsstellen nicht besetzen. Um diesem Trend entgegenzuwirken, unterstützt das Team der Azubi-Finder über das gesamte Jahr die Mitgliedsunternehmen der IHK Arnsberg im Kreis Soest und Hochsauerlandkreis bei der Suche nach passenden Auszubildenden. Dazu werden in einem Gespräch mit dem Betrieb die Anforderungen an die zukünftigen Azubis exakt ermittelt. Anschließend stellt das Team den Kontakt zwischen Unternehmen und einem oder mehreren ausgewählten Jugendlichen her.


Unsere Aufgabe

Wichtiger Hinweis: Das Angebot ist für Schüler und Betriebe kostenlos!

In vielen Berufen zeichnet sich bereits ein Fachkräftemangel ab, zahlreiche Unternehmen können Ausbildungsstellen Wirdiesem vermitteln Ausbildung Weitere Projekte der IHK Arnsberg nicht besetzen. Um Trendganzjährig entgegenzuwirken, unter- Wie funktioniert das? stützt das Team der Azubi-Finder über das gesamte Jahr die Spannende, interessante duale Ausbildungs- Ganz Die IHK Arnsberg bietet noch weitere hilfreieinfach! Mitgliedsunternehmen der IHK Arnsberg im Kreis Soest und stellen aus unseren 1.500 Ausbildungsbetrie- che und interessante Projekte zum Thema BeHochsauerlandkreis der Suche nachund passenden Auszu- Registriere ben bei in Industrie, Handel Gastronomie rufsfindungDich undunter: -vermittlung an. www.azubi-finder.de, wir sehen bildenden. Registrierung und nehmen Kontakt mit Dir auf, um ei + Azubi-Speed-Dating Wir Termin für ein persönliches Gespräch mit Dir zu vereinba + Ausbildungsbotschafter Dazu werden in finden einem Gespräch mitKarrierechancen dem Betrieb die Angemeinsam Hier bekommst Du Ideen und Tipps mit auf dem Weg forderungen an die zukünftigen Azubis exakt ermittelt. An+ sehen, Karriere-hier wir wie wir Dich optimal unterstützen können. schließend stellt Dein das Team den Kontakt zwischen UnternehKarrierestart:

Ausbildung / Duales Studium inJugendlichen der Region. men und einem oder mehreren ausgewählten her.

Unser Ziel

Wir unterstützen Dich

Dein Bewerbungscheck inkl. Test-BewerUnternehmen und Bewerber im Bewerbungsprozess optimal bungsgespräch. So bist Du gut vorbereitet! zu begleiten und zu unterstützen! Wir unterstützen Unternehmen bei der Besetzung von Ausbildungsstellen und junNutze ge Erwachsene auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz. unser Netzwerk Wir bringen Unternehmen und potenzielle Kandidaten zuUnd erweitere so Deinen Bewerbungssammen! optionen.

Kurzum: Wir vermitteln passgenau Ausbildungsplätze! Bewirb Dich auf www.azubi-finder.de

+

Spurwechsel (Netzwerk für Studien-

aussteiger)sendest www.spurwechsel.net Im Anschluss Du uns Deine Unterlagen zu und fer Jetzt kann es losgehen!

Informiere Dich auf www.azubi-finder.de

kont@kt: und begleite Sebastian Rocholl Erlebe uns auf Facebo Florian Krampe (www.facebook.com/azubifinder) Lisa Plum

Tel. 02931/878-300

Beinahe täglich posten wir Informationen rund um das T www.azubi-finder.de ma Ausbildung und Karrierechancen. Hier findest Du lus www.facebook.com/AzubiFinder Postings über uns, informative und interessante Inhalte twitter.com/azubifinder der Region und auch Stellenanzeigen. Tipps und Tricks für schieden Bewerbungssituationen sind natürlich auch da


Lehrstellenradar: Mit dem Smartphone zum Traumberuf Auf der Busfahrt zur Schule eine Lehrstelle im Traumberuf finden: Das ist mit dem „Lehrstellenradar 2.0“ der Handwerkskammer Südwestfalen möglich. Die kostenlose App ist der schnellste Zugang zu freien Lehrstellen und Praktikumsplätzen in über 130 Handwerksberufen bundesweit. Einfach in der App über die Postleitzahl die gewünschte Region einstellen, in der der Ausbildungsplatz liegen soll. Alternativ können auch die Wunschberufe angegeben werden. Nach nur einem Klick werden die aktuell freien Lehrstellen auf einer Karte angezeigt. Im Traumberuf war keine Stelle frei? Auch kein Problem! In der App können Suchprofile angelegt werden. Ist eine passende Lehrstelle auf dem Markt, informiert die App per PushNachricht über das tagesaktuelle Angebot. Highlight der App ist die „Radar-Ansicht“: Damit können Nutzer ähnlich wie beim Spiel „Pokemon Go“ in die Umgebung blicken. Statt Pokemon werden die Betriebe mit freien Lehrstellen in der Umgebung inklusive Richtungsund Entfernungsangabe angezeigt. Nie war es einfacher einen Ausbildungsplatz zu finden: www.lehrstellen-radar.de.

80


Karriere-hier – Das Portal rund um Karrierewege in der Region Die Partner des Ausbildungskonsens* der Region Hellweg-Sauerland haben in Kooperation mit den Lokalradios eine gemeinsame Kampagne gestartet, mit dem Ziel, die Vielfalt erfolgreicher Karrierewege aufzuzeigen. Mit verschiedenen Funkspots, redaktionellen Beiträgen und dem Austausch auf Elternabenden und Ausbildungsmessen soll gerade Eltern der Druck genommen werden, dass ihre Kinder nur noch mit Abitur und anschließendem Studium in der Tasche eine entsprechend positive Karriereperspektive haben. Die erfolgreichen beruflichen Wege sind weitaus vielfältiger und auch besser als mittlerweile öffentlich wahrgenommen. Der gemeinsame Internetauftritt >>www.karriere-hier.de<< bildet den Informationspunkt, der Eltern, Lehrern und Ausbildungsinteressierten auf einen Blick Orientierung bietet und durch direkte Links den Weg zu den konkreten Ansprechpartnern weist, als auch alle zentralen Links, Termine und Veranstaltungen auflistet. *Ausbildungskonsens, das sind die Partner: Agentur für Arbeit Meschede-Soest, IHK Arnsberg, Handwerkskammer Südwestfalen, Handwerkskammer Dortmund, Kreishandwerkerschaft Hellweg, Kreishandwerkerschaft HSK, DGB Dortmund, DGB Südwestfalen, Kommunale Koordinierung HSK, Kommunale Koordinierung Soest, Kreis Soest, Hochsauerlandkreis, Jobcenter HSK, Regionalagentur HellwegSauerland, Unternehmensverband Westfalen-Mitte, Landwirtschaftskammer NRW, Rechtsanwaltskammer Hamm, Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe, Ärztekammer Westfalen-Lippe.


BerufsInfoBörse Meschede Du suchst ein Ziel? ... eine Herausforderung? ... deinen Erfolg? Dann entdecke Deine Möglichkeiten und informier Dich auf der BerufsInfoBörse in Meschede. Hier erhältst du Informationen über

+ + +

Ausbildungen, Praktika & das Berufskolleg Duale Studiengänge & die FH Südwestfalen am Standort Meschede & Möglichkeiten zum Berufseinstieg, für Werksstudenten & studienbegleitende Praktika.

Zudem bieten Dir die Ausbildungs- und AbiForen die Chance einen Einblick in den Berufsalltag zu erhalten. Hier berichten Azubis und Studenten aus ihrem Betrieb und beantworten Eure Fragen. „Mein Beruf. Meine Chance. Meschede - Entdecke deine Möglichkeiten“ - mit diesem Slogan wirbt die Kreis- und Hochschulstadt seit 2004 auf der BerufsInfoBörse (BIB) für lokale Berufs- und Karrierewege. Jungen Menschen aus der Region werden bei der zweitägigen Berufsinformationsmesse am Berufskolleg in Meschede interessante Karrieremöglichkeiten und persönliche Berufswege in der Heimat präsentiert.

82


Die BIB dient dabei als erste Orientierung, welche Möglichkeiten mit welchem Schulabschluss möglich sind und welche Angebote der Ausbildungsmarkt bietet. Auf der BIB besteht so die Möglichkeit für Schüler sich persönlich über die Unternehmen und verschiedene Berufsbilder zu informieren. Aber auch Eltern, Lehrern und interessierten Bürgern bietet die einzigartige Kombination der Unternehmensstände und des praktischen Berufsschulalltags einen spannenden Einblick. Die Messe öffnet für alle Gäste freitags und samstags von 9 bis 14 Uhr ihre Türen. Über 70 Aussteller mit mehr als 180 verschiedenen Berufsmöglichkeiten im heimischen Raum präsentieren sich. Initiiert wurde die BIB in Meschede von der Interessengemeinschaft Mescheder Wirtschaft e.V. (IMW), dem Berufskolleg Meschede sowie dem Stadtmarketing und der Wirtschaftsförderung Meschede. Alle Informationen rund um die BIB findet Ihr unter www.bib-meschede.de


Platz fĂźr Deine Notizen.


Platz fĂźr Deine Notizen.


Impressum Herausgeber Stadtmarketing Meschede e.V. & Wirtschaftsförderung Geschäftführerin Christina Wolff Le-Puy-Str. 6-8 59872 Meschede stadtmarketing@meschede.de www.stadtmarketing-meschede.de

Ein Produkt des Programms „Arbeitswelt Sauerland 4.0“

Druck Dassel-Druck GmbH Zum Möhnewehr 9 59755 Arnsberg-Neheim info@dassel-druck.de www.dassel-druck.de

Fotoquellen Fotos: Fotolia, HSK IHK Foto: Daniel Schröder Südwestfalen Fotos: Südwestfalen Agentur/Dominik Ketz (2), Hans Blossey, Tanja Evers drubig-photo - Fotolia.com | Antonioguillem - Fotolia.com

86


Stadtmarketing & Wirtschaftsfรถrderung Meschede www.meschede.de

Kreis- und Hochschulstadt

Standortkatalog Meschede  

Mehr Meschede – entdecke die Berufsvielfalt. Der Standortkatalog präsentiert die breite Vielfalt an Berufsfelderkundungs-, Praktikums-, Ausb...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you