Page 1

Fiffikus Kurier Informationszeitung Stadtmarketing Mank | Frühling 2014

ATTRaktiv

Manker Frühlingserwachen

3

Neue Stadtmarketing Website

4 14

MankCard Betriebe MÄRZ 2014

1


STADTMARKETING MANK

Fiffikus Kurier

Interview mit Elisabeth Fahrngruber Editorial

Liebe Leserinnen und Leser! Ein erfolgreiches Jahr 2013 ist zu Ende gegangen und die Stadtmarketing Verantwortlichen haben bei ihrer ersten Vorstandssitzung die Weichen für ein ebenso erfolgreiches Jahr 2014 gestellt. Dabei wurde ein Rahmenbudget von rund € 62.000,-- beschlossen, welches für zahlreiche Projekte verwendet werden wird. Damit möchten wir einerseits für die heimische Bevölkerung bzw. für die KundenInnen von Mank attraktive Aktivitäten setzen und anderseits sollen sie zur Arbeitsplatzsicherung in den Wirtschaftsbetrieben beitragen.

Frage: Was hat Sie zur Betriebsübernahme in Mank bewegt? Ich habe bei Frau Doris Wallner die Lehre absolviert und bis 2007 im ehemaligen „Schulwallner“ gearbeitet. Nachdem Doris Wallner ihren wohlverdienten Ruhestand vorbereitete, bekam ich die Gelegenheit der Geschäftsübernahme. Durch meine langjährige Erfahrung im Geschäft, der Freude am Verkauf und die persönlichen Kontakte mit den Kunden fiel mir die Entscheidung nicht schwer, dieses gut etablierte Geschäft mit einigen Veränderungen zu übernehmen. Frage: Was zeichnet Mank als Wirtschaftsstandort aus? Auf Grund des Schulstandortes von Volksschule,

neue Mittelschule und Polytechnischer Schule eignet sich Mank natürlich hervorragend für ein Fachgeschäft für Schulartikel, Bücher und Geschenke. Und ein Geschäftsstandort direkt gegenüber der Schulen stellt einen weiteren Pluspunkt dar. Frage: Wie hebt sich Ihr Betrieb gegenüber dem Mitbewerb ab? Ich habe versucht, mit eliis einen neuen, frischen Wind in das Geschäft zu bringen. Die Namensänderung war wichtig um meine Werte zu transportieren und unser Werbeversprechen zu unterstreichen. Unsere Kunden finden durch unsere persönliche Beratung das Passende und Besondere. Denn die Mitarbeiter bei eliis beraten BESONDERS.PERSÖNLICH. bei der Auswahl individueller und kreativer Geschenke, geeigneter Bücher für alle Leseratten und den passenden Artikel für Schule und Büro.

Der Fiffikus Kurier wurde einem weiteren Relaunch unterzogen und das Ergebnis halten Sie in der Hand. Er wird wie gewohnt 5-mal im Jahr erscheinen und auch Online lesbar sein. Die 17jährige Mankerin Viktoria Winter wurde als Stadtmarketing Mank Gesicht 2014 gekürt und wird auf den 5 Fiffikus Kurier Titelseiten präsentiert. Ab sofort sind wir auch im Internet vertreten. Topaktuelle Infos können ab sofort unter www.stadtmarketing.mank.at abgerufen werden. Wir starten mit dem Frühlingsgewinnspiel (22. – 31.03.), bei dem es viele tolle Preise zu gewinnen gibt. Als Hauptgewinn wartet dieses Jahr ein Schmuckset (Kette, Ohrringe, Armband und Damenuhr). Wir laden Sie zum Besuch der Stadt mit vielen Gesichtern herzlich ein. Holen Sie sich ein kleines Präsent zum Frühlingserwachen am 22. März in allen teilnehmenden Betrieben. Nützen Sie auch die Vorteile Ihrer MankCard – Sie haben noch keine? – Dann holen Sie sich Ihre Bonuskarte bei einem der MankCard Betriebe, gekennzeichnet durch die MankCard-Fahne. Wir wünschen Ihnen einen schönen Frühling. Obfrau Sigrid Schalhas und GF Christian Seitlhuber Besuchen Sie uns auf Facebook

2

MÄRZ 2014

Gewinner des Fiffikusgewinnspiels Kalender 2013 – KW 39 - KW 52 Elfriede KALTEIS, Dr. Dollfußplatz 2 Johann FOHRINGER, Poppendorf 16 Ignaz HALBWACHS, Großaigen 28 Manuela LEONHARDSBERGER, Wiesmüllerg. 4 Maria KARL, Busendorf 15 Traude SCHWEIGHOFER, Kleinzell 1

Josefine BARTUNEK, Plainachergasse 2 Anna GUGEREL, Münichhofen 7 Gertrud STRASSER, Anderlegasse 10/4 Franz RENTENBERGER,Schulstraße 34 Wir gratulieren recht herzlich!


STADTMARKETING MANK

Manker Frühlingserwachen mit Gewinnspiel 21. März bis 31. März 21. - 31. März: Frühlingsgewinnspiel bei den teilnehmenden Betrieben 22. März: Gratis Frühlingsgruß bei den teilnehmenden Betrieben Hauptpreis: Schmuckset im Wert von € 400,- und 15 weitere tolle Preise Der 22. März steht ganz unter dem Motto „Frühlingserwachen“. Am Vormittag bekommen Sie einen kleinen Frühlingsgruß in Form eines Blumenstöckleins in den teilnehmenden Betrieben geschenkt. In den Betrieben finden Sie nicht nur zahlreiche Angebote, sondern erhalten auch bei Ihrem Einkauf einen Teilnahmeschein für das Frühlingsgewinnspiel (21. – 31. März), bei dem tolle Preise warten. Als Hauptpreis winkt ein Schmuckset (Halskette, Armband, Ohrringe und Armbanduhr) in einem Gesamtwert von € 400,- , das zur Hälfte von Juwelier Purtscher gesponsert wurde. Gewinnscheine sind in allen teilnehmenden Betrieben erhältlich! Die Gewinner werden schriftlich verständigt – die teilnehmenden Betriebe wünschen einen schönen Frühlingsstart, viel Spaß beim Gustieren der Frühlingsneuheiten und Glück beim Gewinnspiel!

Teilnehmende Betriebe: | | | | | | | | | | | | | | | |

Alex Haargenau Autohaus Lessiak Bauernladen eliis – Geschenke Bücher Papier Fink Schuhe & Outdoor Blumen Gasser Friseur Kellner-Wallner Optik Fuchs Rad & Sport Fuchs Juwelier Purtscher modegraf.mank. Möbel Garschall Moden Anderle Raiffeisen-Lagerhaus Mostviertel Mitte Spar Schwab Super Preis Shop

ke

Man

ite 2 Se

10:5

2.14

26.0

10 25

1

ein rtsch

rWe anke

n EUR ert vo im W

M

Manker Wertscheine – Die Geschenkidee für jeden Anlass!

Nr. chein-

Guts

_Lay

er

ite 3 Se

3

Partne kCardMan d. ar allen en in it der MankC m nzulös

ein rtsch Ei

Nr. chein-

Guts 2.14

.0 t 1 26

ayou

_L heine

10

rWer anke

M

ng rbindu

in Ve

n EUR ert vo im W

Seite :53

5

rb

in Ve

Nr. chein-

Guts

50

ben

rbetrie Partne kCardn Man in alle r MankCard. ösen de Einzulindung mit

de PIN-Co

in tsche

n EUR ert vo im W

ben

rbetrie

de PIN-Co

10:5

rWe anke

M

ertsc

ker W

Man

2.14

26.0 out 1

ine tsche

ker W

Man

Die Manker Wertscheine sind bei allen MankCard Mitgliedsbetrieben als Zahlungsmittel einlösbar. Nicht nur zu den klassischen Zeiten, wie Ostern, Muttertag, Vatertag, Nikolaus und Weihnachten sind sie eine tolle Geschenkidee, sondern auch zu Anlässen wie Geburtstag, Geburt usw. erfreuen sie sich großer Beliebtheit. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Ihre Lieben vom Osterhasen bekommen sollen, dann schenken Sie Freude mit den Manker Wertscheinen. Erhältlich sind diese während den Geschäftszeiten bei den Manker Geldinstituten Raiffeisenbank, Sparkasse und Volksbank. Sie leisten mit den Manker Wertscheinen auch einen wesentlichen Beitrag zur Arbeitsplatzsicherung und zur Kaufkraftbindung in Mank, der Stadt mit vielen Gesichtern!

out 1

_Lay

heine

tsc r Wer

ben

rbetrie Partne kCardMan d. ar allen en in it der MankC ös ul Einz ng m

de PIN-Co

rbindu

in Ve

MÄRZ 2014

3


NEWS

Fiffikus Kurier

Stadtmarketing Mank präsentiert sich im Internet Ab sofort ist die Stadtmarketing Website unter www.stadtmarketing.mank.at abrufbar Für die Gestaltung war der Gemeindeverband Melk unter der graphischen Leitung von Andreas Haubenberger zuständig. Unterstützung fand dieses Projekt nicht nur von der Stadtgemeinde Mank, sondern auch vom Land NÖ und der WKO NÖ, die über die NAFES (Niederösterreichische Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Einkaufs in Stadtund Ortszentren) zur Finanzierung beigetragen haben und wofür sich Sigrid Schalhas herzlich bedankt. Grund für die Umsetzung ist, dass die Internetpräsenz einen immer wichtigeren Faktor darstellt. Immer mehr Menschen benützen das Internet als Informationsquelle nicht nur am heimischen PC, sondern greifen mit ihren mobilen Geräten auch immer häufiger von unterwegs auf die Informationsquelle Internet zu. Deshalb bieten wir die Informationen der Mitgliedsbetriebe über die neue Webseite kompakt verpackt an. Zusätzlich zur neuen Webseite sind wir auch auf Facebook unter Stadtmarketing Mank vertreten. Somit sind Sie ab sofort TOP AKTUELL über unsere Aktivitäten informiert.

Stadtmarketing Obfrau Sigrid Schalhas und Geschäftsführer Christian Seitlhuber bedankten sich beim Melker WKO Bezirksstellenleiter Dr. Andreas Nunzer für die NAFES Unterstützung.

JUWELIER PURTSCHER

Gestylt in den Frühling mit Juwelier Purtscher! Die Uhren- und Schmuckmode wird bei Juwelier Purtscher diesen Frühling lässig leicht. Herrliche Ketten und Ohrringe in Cut-Out Optik mit feinen floralen Mustern in Silber und Rosé stehen ganz im Zeichen eines romantischen Looks. Dazu passende Uhren finden wir bei den Modemarken s.Oliver und Fossil. Auch die Herren bekommen diesen Frühling einen neuen Look. Lederarmbänder in verschiedensten Designs passend zu den Ketten in Stahl/Leder unterstreichen das maskuline Erscheinungsbild.

Inh. Sigrid Schalhas Hauptplatz 15 | 3240 Mank Tel. & Fax: 02755/2245 office@juwelier-purtscher.at www.juwelier-purtscher.at REPARATUREN IN EIGENER MEISTERWERKSTÄTTE

EKTIONund L L O K NEUE Schmuck von Fossil & ! Uhren troffen r einge e v li s.O

T ERNES T S O en r S h u FÜR DA modische Kinder ila! NEUE

Mit Uhren und Schmuck von Juwelier Purtscher starten sie neu gestylt in den sonnigen Frühling.

%

HE -10 C O W R OSTE muck!

dersch IN DER und Kin ruhren de auf Kin

4

MÄRZ 2014

k und F

-Fla von Flik


NEWS

Fiffikus Kurier

Manker Leerflächenförderung für Neugründer! Eine gemeinsame Initiative von Stadtgemeinde und Stadtmarketing hat bereits einige neue Betriebe nach Mank geführt. Weitere sollen folgen, wenn es nach Bürgermeister DI Leonhardsberger und den Stadtmarketing Verantwortlichen Obfrau Schalhas und Geschäftsführer Seitlhuber geht. Wenn auch Sie sich mit dem Gedanken tragen den Sprung in die Selbständigkeit zu wagen, finden Sie in Mank, der Stadt mit vielen Gesichtern, den richtigen Ort dafür. Neben kompetenten Ansprechpartnern bietet die Stadtgemeinde und das Stadtmarketing in Zusammenarbeit mit den Hausbesitzern ein Förderprogramm als Starthilfe für die ersten 2 Jahre. Dadurch können Geschäftsflächen im ersten Jahr um 2 Euro/Quadratmeter gemietet werden. Nähere Informationen auf www.stadtmarketing.mank.at und bei der Stadtgemeinde unter 02755/2282.

Aktiv im Urlaub Mit dem Frühling beginnt die neue Reisesaison bei Kerschner Reisen. Wenn Sonne und Wärme locken, zieht uns eine magische Kraft in die Natur und zu sportlichen Aktivitäten.

Seit Jahren bietet Kerschner Reisen dafür auch zahlreiche Gruppenreisen an: Wandern, Radfahren, Mountainbiken mit qualifizierter Begleitung - eine ideale Kombination aus Reiseerlebnissen, Fitness und Erholung mit Gleichgesinnten. So bieten sich abwechslungsreiche und unterhaltsame Möglichkeiten, das Reiseziel im In- und Ausland intensiv zu erleben. Reisen von unterschiedlicher Dauer von 3 bis 8 Tagen in Österreich, Deutschland, Italien, Kroatien, Slowenien und Frankreich für Radrennfahrer genauso wie für gemütliche Wanderer und Radfahrer bieten für jeden Geschmack und Altersstufe das Richtige! Damit diese Art von Reisen zu einem wirklich unvergesslichen Urlaub werden, sollte man sich bei Buchung gut beraten lassen. Ausrüstung, landestypische Begebenheiten und Routenbeschreibung sind von großer Bedeutung. Kerschner Reisen achtet darauf, dass die Gruppengröße angepasst bleibt und bietet dazu ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Fordern Sie den Katalog „Aktiv-Reisen 2014“ von Kerschner Reisen an.

MÄRZ 2014

5


VEREINE

Fiffikus Kurier

Manker Lauffestival – der 1-Stunden-Nachtlauf Am Freitag, 13. Juni 2014 findet wieder das Lauffestival von Mank statt. Der 1-Stunden-Nachtlauf beginnt wieder um 21:00 und erfreut sich stetig steigender Beliebtheit. Im Vorjahr durften wir uns über einen restlos ausverkauften Lauf mit 300 Startern freuen. Für zahlreiche Läufer ist es ein ganz besonderes Saisonhighlight mit einzigartigem Flair. Im Gegensatz zu üblichen Volksläufen, bei denen bestimmte Distanzen zurückgelegt werden müssen, haben die Teilnehmer in Mank eine Stunde Zeit, in welcher sie eine beliebige Anzahl an Runden laufen können. Der Schlussgong in Form eines Feuerwerkes ertönt nach exakt einer Stunde und die Läufer müssen die angefangene Runde beenden. Eine weitere Motivation für die Teilnehmer ist ein lautstarkes Publikum entlang der 1.088 Meter langen Strecke. Für die jüngsten „Lauftalente“ wird es wieder einen Bambinilauf über rund 300 Meter geben. Start um 17.45 Uhr. Für die Kinder und Jugendlichen gibt es wieder den „One hour Kidsrun“. Dabei läuft eine Staffel, bestehend aus 3 Teilnehmern, eine Stunde lang eine Runde von 800 Meter durch Mank. Start um 18.15 Uhr Alle Infos sowie Ergebnisse und Fotos vom Vorjahr findet ihr auf unserer Homepage: www.lcmank.at

Foto (c) G. Zeiß: Das Team des LC Mank ist bereits mitten in den Vorbereitungen für das Lauffestival 2014!

Honky Tonk Ramblers live in Mank! Seit nun mehr 10 Jahren wandern die Honky Tonk Ramblers entlang der Pfade alter Blueslegenden, von Chicago über Texas bis New Orleans. Organisiert von den Musikfreunden Mank macht am Freitag, dem 4. April die Band halt in Mank. Um 20.30 Uhr werden die 4 Musiker aus der Steiermark im Wirtshaus Beringer die Bühne betreten. Die Band rund um Sänger/Gitarristen Robert Masser fühlt sich dem traditionellen Rhythm’n Blues verbunden, ohne jedoch jemals Gefahr zu laufen, ins reine Plagiat zu verfallen. Unterstützt wird der Gitarrist von Hans Irsic (Drums), Walter Kainz (Bass) und Gunther Schuller (Keys). Mit ihrem Repertoire aus groovig interpretierten Chicago Blues Klassikern bis hin zum swingenden Texas Blues a la T‘bone Walker servieren die Ramblers geradlinig und erdig gespielten Rhythm’n Blues. Kontakt & Kartenreservierungen: Joachim Beringer 02755/2220 und Richard Untertrifallner 0676/47 92 140. Weitere Infos unter www.musikfreunde-mank.com

Impressum: Herausgeber: Stadtmarketing Mank in Kooperation mit Stadtgemeinde Mank. Layout & Satz: Werbeagentur mediaStyle, 3370 Ybbs, Druck: Johann Sandler GesmbH & Co KG, 3671 Marbach


NEWS VEREINE & TIPPS

Mehr Wohlbefinden mit Kneipp Wer von uns hegt nicht den Wunsch, ein Leben lang gesund, vital und gut aussehend zu sein? Die Kräfte der Natur unterstützen uns dabei nachhaltig. Nachstehende Tipps gegen die Frühjahrsmüdigkeit zeigen Möglichkeiten, wieder frischen Elan und Energie zu sammeln. Essen Sie viel frisches Obst und Gemüse, das versorgt uns mit Vitaminen und Mineralstoffen. Hochwertiges, biologisches Eiweiß in Fleisch und Fisch sind die wichtigsten Kalziumlieferanten für den Knochenaufbau. In Bewegung bleiben hält Körper und Geist gleichermaßen fit, Radfahren bringt den Kreislauf in Schwung und kräftigt die Beinmuskulatur, Wandern zählt zur gesündesten Sportart.

Reinigen, entgiften und entschlacken Sie Ihren Körper, das bringt Energie und Sie fühlen sich wie neu geboren, Heilkräutertees unterstützen dabei. Sorgen Sie für inneres Gleichgewicht um der Seele Gutes zu tun. Genießen Sie die frische Luft und den Sonnenschein in freier Natur und lassen Sie die Seele baumeln. Im Wasser ist Heil! Im Wasser liegt Kraft. Das war die Erkenntnis Sebastian Kneipps. Er heilte seine Krankheit mit Wasser. Zu seinem Geburtstag bieten wir Ihnen eine Fahrt zur Weltkurstadt Bad Wörishofen an. Wandeln Sie mit uns auf den Spuren von Kneipp.

Unser Programm für die erste Jahreshälfte:

Donnerstag 10. April 2014 Vortrag: „Hohes Cholesterin & Blutfettwerte“ Ursachen & Behandlungen Referent: Mag. Andreas Gentzsch Apotheker aus St. Pölten Ort: Mank, Hauptplatz 1, GH Riedl-Schöner Beginn: 19:30 Uhr Eintritt: Mitglieder € 4, Gäste € 6 Ab Donnerstag 10. April 2014 Treffpunkt – Tanz 55 plus Tanzen hält jung und gesund Kursleiterin: Heidi Lenz Ort: Mank, Marienheim Speisesaal Termine: 24. April, 8. & 22. Mai, 5. & 26. Juni von 17-19 Uhr Regiebeitrag: je € 3,Donnertag 22. Mai bis Sonntag 25. Mai 2014 Fahrt zur Weltkurstadt Bad Wörishofen Lebens- und Wirkensstätte von Pfarrer Sebastian Kneipp Gemeinsam mit den Ortsvereinen Melk, Loosdorf, Blindenmarkt und Mank 1. Tag: ANREISE, Mittagessen in Andechs, anschließend Kräutergarten und Klosterbesichtigung – Bad Wörishofen 2. Tag: BAD WÖRISHOFEN Stadt- und Kurparkführung, Kneippmuseum und Thermenbesuch 3. Tag: Fakultativ Fahrt nach OTTOBEUREN: Führung in der Benediktinerabtei-Kneipp-Aktiv Park oder THERMENBESUCH in Bad Wörishofen 4. Tag: HEIMREISE – Wieskirche Besuch der Hl. Messe, Mittagspause in Gsdadt am Chiemsee – Kaffeepause- Autobahn nach Hause. Kosten: Bus + Halbpension + Besichtigungen € 260,- im DZ/Person bzw. € 270,- im EZ/Person. Bei Anmeldung wird Ihnen das genaue Programm übermittelt. Anmeldung erbeten: 02755/8753

MÄRZ 2014 MÄRZ 2014

7 7


NEWS

Fiffikus Kurier

Immobilienertragsteuer – Vermögenssteuer für die breite Mittelschicht! Seit 1. April 2012 unterliegen grundsätzlich alle entgeltlichen Liegenschaftsveräußerungen in Österreich der Immobilienertragsteuer (gem §§ 30 ff EStG). Dabei wird der Veräußerungsgewinn, also der Differenzbetrag zwischen den Anschaffungskosten einerseits und dem Verkaufserlös andererseits beim Verkäufer mit 25% besteuert, wobei in der Regel nur entgeltliche Veräußerungsvorgänge erfasst werden. Je nach Anschaffungszeitpunkt und vorliegen weiterer Voraussetzungen können darüber hinaus Steuerbefreiungen oder pauschale Besteuerungen mit 3,5% oder 15% (des Veräußerungserlöses) in Anspruch genommen werden.

Fall von den Übergebern Immobilienertragsteuer zu bezahlen ist. Schenkungen und Erbschaften lösen zwar normalerweise keine Immobilienertragsteuer aus, doch kann bei Erbauseinandersetzungen mit Zuzahlungen eines Erben (von Außen) eine Besteuerung ausgelöst werden. Veräußerungen durch den Erben, der eine geerbte Liegenschaft nicht behalten, sondern verkaufen möchte, unterliegen aber wiederum der Immobilienertragsteuer. Dies gilt auch für Veräußerungen aus der laufenden Verlassenschaft! Wie bereits eingangs erwähnt sind für die Ermittlung des Veräußerungsgewinnes die „Anschaffungskosten“ maßgeblich. Da der Geschenknehmer oder Erbe nicht entgeltlich erwirbt, ist daher nicht auf dieses Geschäft abzustellen, sondern auf den davorliegenden Kauf.

Daher fällt auch weiterhin bei unentgeltlichen Übertragungen einer Liegenschaft (zB. an den Ehegatten oder Kinder) keine Steuer auf Seiten des Geschenkgebers an. Bei gemischten Schenkungen, wenn zB. ein Darlehen zu übernehmen ist bzw. an die weichenden Kinder Hinauszahlungsbeträge fließen sollen, ist jeweils zu überprüfen, ob der halbe Verkehrswert des übergebenen Liegenschaftsvermögens durch Gegenleistungen überschritten wird und deshalb auch in diesem

Die Ermittlung des konkreten Anschaffungspreises stellt dabei die eigentliche Herausforderung

TIPP: Verfolgen Sie bitte aufmerksam die Entwicklungen bei den für Schenkungen derzeit noch maßgeblichen Einheitswerten, da der Gesetzgeber vom Verfassungsgerichtshof aufgefordert wurde bis längstens 1.Juni 2014 eine grundlegende Reform der für die Grunderwerbsteuer maßgebliche Bemessungsgrundlagen vorzunehmen. Ihr Manker Notar, Dr. Rudolf Pölzer www.notariatmank.at

Miele Bodenstaubsauger S 771

Miele Bodenstaubsauger S2121

Siemens Waschmaschine

+ 2.000 Watt Leistung + AirClean Filter + Staubbeutelvolumen 4 Liter + Edelstahl – Teleskoprohr * + rot oder blau

+ 1.600 Watt Leistung + AirClean Filter + Staubbeutelvolumen 4,5 Liter + Edelstahl – Teleskoprohr + Mangorot

WM14K220 + 7-kg Trommel + 1400U/min + EEK: A+++ + EcoPerfect + AquaStop-Schlauch

????

-??%

dar, da vor allem im ländlichen Bereich die zum Verkauf gelangenden Grundstücke oft über Tauschverträge, Kauf von Teilflächen oder im Zuge von Flurbereinigungen oder Siedlungsverfahren entstanden sind. Es ist deshalb ratsam sich bereits vor Vereinbarung des konkreten Kaufpreises im Rahmen der ersten kostenlosen Rechtsauskunft vom Notar ihres Vertrauens hinsichtlich der zu erwartenden Steuerbelastungen informieren zu lassen.

statt ??? per Stück

NUR

159

NUR

129

,–*

NUR

599

,–*

,–*

Wir beraten Sie gerne über die verschiedensten LED Leuchtmittel.

HAUSTECHNIK MANK

BAHNHOFPLATZ 4 | 3240 MANK | TEL.: 02755 2333

Elektro 8

MÄRZ 2014

HAUSMESSE 21.-22. MÄRZ

* Angebote gültig von 21.-31. März 2014. Unverbindlich empfohlene Verkaufspreise. Stattpreise sind bisherige unverbindlich empfohlene Verkaufspreise. Verbilligungen in Prozent sind kaufmännisch gerundet. Druck- und Satzfehler, Irrtümer vorbehalten.

www.lagerhaus-mostviertelmitte.at


NEWS

Fiffikus Kurier

Manker Stadtmarketing stellte Weichen für ein erfolgreiches Jahr 2014! Bei der ersten Vorstandssitzung im Jahr 2014 wurden die Weichen für eine weitere erfolgreiche wirtschaftliche Entwicklung der Manker Stadtmarketingbetriebe gesetzt. Zahlreiche Projekte mit einem Gesamtbudget von über € 62.000,-- wurden einstimmig beschlossen. Neben den bewährten Projekten wie Frühlingserwachen mit Ostergewinnspiel, Michaelikirtag, Weihnachtsausstellung, der g‘miatliche Manker Adventmarkt und das MankCard Weihnachtsgewinnspiel findet heuer am Donnerstag vor Muttertag der Manker Mondschein Bummel mit tollem Rahmenprogramm und zahlreichen Angeboten statt. Die graphische Gestaltung des Fiffikus Kuriers wird heuer überarbeitet und soll somit für die Leser noch ansprechender werden. Der Stadt-Slogan „Stadt mit vielen Gesichtern“ soll in Form von Manker Gesichtern auf den Titelseiten der 5 Ausgaben Anwendung finden. Eines der Hauptziele für 2014 ist die Umsetzung eines Energiepools, der Mitgliedsbetrieben und der Manker Bevölkerung die

Stromkosten reduzieren helfen soll. Obfrau Schalhas und GF Seitlhuber sind überzeugt, dass mit den vielseitigen Projekten wichtige Impulse für eine positive Entwicklung der Manker Wirtschaftsbetriebe gesetzt wurden.

v.l.n.r Mag. Josef Wieser, Elisabeth Koppatz, Geschäftsführer Christian Seitlhuber, Margarete Eder, Obfrau Sigrid Schalhas, Brigitte Renner, Johann Gallistl und Gerhard Luger

Ihr Sportpartner

Hausmesse 25. – 30. März 2014 . Mank Messepreise

HausmesseÖffnungszeiten Dienstag bis Donnerstag 8 –12 Uhr und 14 –19 Uhr Freitag 8 –12 Uhr und 14 – 20 Uhr

Abverkauf

Samstag und Sonntag 9 –12 Uhr und 14 – 18 Uhr 3240 Mank Bahnhofstraße 16 T. 0 2755 /23 10

www.rad-fuchs.

10

MÄRZ 2014

Tolle Aktionen: • Räder • Zubehör • Bekleidung

at

• Räder-Modelle 2013 • Skitouren-, Langlaufausrüstungen • Lauf-, Bergschuhe und Bekleidung

Bike-Highlights Alle Radsport-Trends zum Testen! • Vorstellung aktueller 27,5"- und 29"-Räder • E-Bike Testfahrten mit neuen Modellen • 2014er Modelle von Cube, Haibike, Merida, Flyer, KTM, Scott und Cannondale

Gratis Imbisse & Getränke!

Neu! Computerunterstützte Bestimmung der • Fahrradsitzposition, • Rahmengeometrie und • Schuhplattenstellung Zur Hausmesse statt E 89,–

GRATIS!

Sport-Hits Neuheiten bei: Lauf-, Bergsport, Wandern, Walking


NEWS

Fiffikus Kurier

Die Manker Wirtschaft ist um ein Gesicht reicher – Neueröffnung „eliis“ Die jahrzehntelange „Schulwallner“-Tradition fand mit der Geschäftsübernahme und Neueröffnung eine Fortsetzung! Elisabeth Fahrngruber und ihr Team, das übrigens übernommen wurde, bieten im „eliis – Geschenke Bücher Papier“ in der Schulstraße 16, ein umfangreiches Sortiment an Geschenken, Büchern und Papierwaren. Nach 14-tägiger Neugestaltung des Geschäftes startete „eliis“ am Valentinstag neu durch. Mit geschultem Wissen und der Kompetenz der bestehenden Mitarbeiter werden die Kunden besonders. persönlich. beraten. Bei ihrer Eröffnungsansprache bedankte sich Frau Fahrngruber bei allen tatkräftigen Helfern, ihren Mitarbeiterinnen und speziell bei ihrer Familie. Über die gut vorbereitete Geschäftsübergabe freuen sich neben der Wirtschaftskammer auch Stadtgemeinde und Stadtmarketing – „Der gute Branchenmix in Mank bleibt erhalten“, sind sich BGM Martin Leonhardsberger, WB Obmann Walter Steinwander und STM Obfrau Sigrid Schalhas einig.

eliis Geschenke Bücher Papier Schulstrasse 16, 3240 Mank Tel: 02755/2339 facebook.com/eliis.mank

möbel garschall gsund – guad – schee gsund – Massivholz gepaart mit natürlichen Oberflächen wirkt sich messbar positiv auf die Gesundheit und Ihr Wohlbefinden aus. Zirbenholz senkt auch Ihre Herzfrequenz und verbessert somit die Erhholungsqualität. Geringe Transportwege wirken sich auch positiv auf unsere Umwelt aus. guad – gut durchdachte, ergonomische Tischlerarbeiten machen Ihnen auch noch nach vielen Jahren Freude. Hochwertige Beschläge ergänzen die feine Handarbeit. Seit 1957 setzen wir unsere Erfahrung und die Liebe zum Holz für Sie ein. schee – Kreative Lösungen unterstreichen unsere Freude an der Arbeit. An der feinen Ausarbeitung, bzw. dem achtsamen Umgang mit Holz erkennen Sie unsere Wertschätzung gegenüber der Natur. Wir danken Ihnen auch für Ihre Weiterempfehlung.

v.l.n.r. BGM DI Martin Leonhardsberger, STM Obfrau Sigrid Schalhas, Susanne Enzelberger, WB Obmann Walter Steinwander, Elisabeth Farngruber, Elisabeth Fellner, LAbg. Mag. Gerhard Karner, KR Mag. Wolfgang Reisenhofer und Dr. Andreas Nunzer Öffnungszeiten: Mo., Di. 07:30 – 12:00 und 15:00 -18:00 Mi. 07:30 – 12:00 Do., Fr. 07:30 – 12:00 und 15:00 – 18:00 Sa. 08:00 – 12:00.

ZAHNARZTPRAXIS Dr. med. dent. Khaled Sannoufeh Dr. Khaled Sannoufeh hat geänderte Ordinationszeiten Mo & Mi 8 – 14 Uhr Di & Do 9 – 18 Uhr Schulstraße 3 | 3240 Mank T 02755/2440

MÄRZ 2014

11


VERANSTALTUNGEN NEWS & TIPPS

Fiffikus Kurier

Alle Veranstaltungen auf einen Blick 21. 03., 20 Uhr

Heimatabend

GH Riedl-Schöner

22. 03.

Direktwettkampf Senioren – Landesschützenverband NÖ

Schützenlokal Mank

22. 03., 13 - 18 Uhr 23. 03., 10 - 17 Uhr

Manker Hobby-Ausstellung

Stadtsaal Mank

22. & 23. 03. 28. & 29. & 30. 03.

Sketch-Comedye „Schmähsturm“ Laienspielgruppe „fix & fertig“

GH Riedl-Schöner

02. 04., 19.30 Uhr

„Ölestammtisch“ mit Biojause Vortragende: Bettina Schackerl

Biopichler, Loitsbach 4

03. 04., 9 Uhr

MaMaKi-Gruppe

Pfarrheim Mank

04. 04., 19 Uhr

Preisschnapsen der FF Mank

GH Riedl-Schöner

04. 04., 20.30 Uhr

Honkey Tonk Ramblers, Musikfreunde Mank

Wirtshaus Beringer

06. 04.

Ostermarkt und Fastensuppenessen

Pfarrheim Mank

08. 04., 14 Uhr

Gemeinsam statt einsam 50+

Pfarrheim Mank

10. 04., 19.30 Uhr

Vortrag über Cholesterin & Blutfettwerte Ursachen & Behandlung; Kneipp Aktiv-Club

GH Riedl-Schöner

11. 04., 19 Uhr

Candle & Wine

GH Riedl-Schöner

11. 04., 20 Uhr

Bläsersession - Musikschule Alpenvorland

Wirtshaus Beringer

12. & 13. 04., 14 und 16 Uhr

Schneewittchen und die 7 Zwerge Theatergruppe Spectaculum

Stadtsaal Mank

20. 04., 9.30 Uhr

Festmesse am Ostersonntag mit lat. Hochamt – Gesang- & Musikverein Mank

Pfarrkirche Mank

20. & 21. 04.

Kulinarisches zu Ostern

GH Riedl-Schöner

21. 04., 8 - 15 Uhr

Blutspendeaktion des Roten Kreuzes

Stadtsaal Mank

23. 04., 16.30 Uhr

BOKWA - Schnupperstunden – NÖ GKK

Stadtsaal Mank

24. 04., 19 Uhr

700 Jahre Geschichte von Großaigen – Vortrag von Dr. Gerhard Floßmann

Zettelbachstüberl

27. 04., 9 Uhr

Erstkommunion

Pfarrkirche Mank

27. 04., 13 Uhr

Vereinsausflug der SPORTUNION Mank

Treffpunkt: Fa. Kerschner - Busterminal

01. 05, 7.30 Uhr

Fußwallfahrt nach St. Gotthard

Pfarrkirche Mank

01. 05., 9 Uhr

Maiwanderung Grüntalkogel – VDV-Mank

Treffpunkt: Rathausplatz

02. 05., 19 Uhr

Candle & Wine

GH Riedl-Schöner

02. 05.

Nacht - Maibaumsteigen VDV-Mank

Rathausplatz

03. 05.

5. Manker Pflanzentauschmarkt

Beserlpark

03. & 04. 05.

G - Maifest der Großaigner Dorfjugend

Dorfplatz Großaigen

03. & 04. 05.

USC - Tage

Stadtsportanlage Mank

04. 05.

Florianiausrückung mit Festmesse

Pfarrkirche Mank

Volkshochschule Folgende Kurse der VHS Mank starten demnächst:

Excel 2 für Fortgeschrittene Christian Gallistl ab Mittwoch, 26. März (3 Abende) 19.00 – 21.30 Uhr – € 85,00 PC-Auffrischungskurs für Anfänger/innen Charles Rosenbichler ab Montag, 24. März (3 Abende) 19.00 – 21.30 Uhr – € 70,00 Kinderernährung praktisch Mag. Gabriele Pfeffer Montag, 7. April (1 Abend) 18.30 – 21.30 Uhr – € 28,00 Vortrag: Die Frau in der Lebensmitte – auf zu neuen Ufern Ingrid Weber Mittwoch, 9. April (1 Abend) 19.00 – 21.00 Uhr – € 12,00 Kinderkulturwoche Mank 2014 für Kinder von 6 – 14 Jahre Termin: 15.-19. April (Karwoche) Theaterworkshop (v. 7 – 14 J.): Di. – Sa. von 8.30 – 11.30 Uhr Musik-Workshop (v. 6 – 14 J.): Di. – Fr. von 13.30 – 16.30 Uhr und Sa. von 8.30 – 11.30 Uhr English Summer für Kinder 21.-25. Juli, jeweils 9 – 13 Uhr Nähere Infos und Anmeldung bei der Stadtgemeinde Mank, T 02755/2282 bzw. auf www.vhs-mank.at

CineMank Weiberleut Abofilm Kinoklub Miniplex Sechs österreichische Bäuerinnen, die ihren Hof alleine führen. Fr 21. 03. 20.00 Uhr So 23. 03., 18.00 Uhr Di 25. 03., 20.00 Uhr

In guten Händen Wer hat eigentlich den Vibrator erfunden? Sa 22. 03., 20.00 Uhr Fr 28. 03., 20.00 Uhr So 30. 03., 20.00 Uhr Mo 31. 03. 20.00 Uhr

Mann tut was Mann kann Paul will sich auf keinen Fall verlieben, tuts dann aber doch. So 23. 03., 20.00 Uhr Mo 24. 03., 20.00 Uhr Sa 29. 03., 20.00 Uhr So 30. 03., 18.00 Uhr Di 01. 04., 20.00 Uhr

Schulstraße 10 | 02755/2960 www.mank.at Eintrittspreise im CineMank: Je nach Platzwahl € 5, 6 oder 7 Montags: € 5 – freie Platzwahl

MÄRZ 2014

13


MANK CARD

Fiffikus Kurier

Bonus bei jedem Einkauf mit der MankCard! 06.09.13

14:58

Seite 1

Die MankCard Betriebe auf einen Blick

Alex Haargenau Hauptplatz 13, 3240 Mank

Mag. Karl Fink e.U Schuhe – Mode - Sport Schulstraße 3, 3240 Mank

Alex Haargenau Filiale Friedhofweg Friedhofweg 1, 3240 Mank

Optik-Fuchs Schulstraße 3, 3240 Mank

Bauer Electronic GmbH Hauptplatz 4, 3243 St. Leonhard

Purtscher - Juwelier Hauptplatz 15, 3240 Mank

Bauernladen Mank Verein Bäuerliche Direktvermarktung Prandtauergasse 6, 3240 Mank

R&K Digital Fotoservice Schulstraße 3, 3240 Mank

Eisenwaren Weißenböck Johannesgasse 2, 3240 Mank eliis – Geschenke Bücher Papier Schulstraße 16, 3240 Mank Farbenhaus - Malermeister Bodner GmbH Herrenstraße 14, 3240 Mank Fleischerei Schönbichler Schulstrasse 8, 3240 Mank Friseur Kellner-Wallner Herrenstraße 9, 3240 Mank Kaufhaus L. Anderle Hauptplatz 5, 3240 Mank Kerschner Reisen GmbH Schulstraße 19, 3240 Mank

Rad Fuchs GmbH Bahnhofstraße 16, 3240 Mank Raiffeisen-Lagerhaus Mostviertel Mitte Bahnhofplatz 4, 3240 Mank Raiffeisenbank Region Mank Hauptplatz 15, 3240 Mank Sauna Mank Hauptplatz 13, 3240 Mank SPAR Schwab Schulstraße 3, 3240 Mank

Vinothek BOUTON Loosdorferstraße 19, 3240 Mank

Kerschner Wohndesign GmbH Hörsdorf 30/1, 3240 Mank modegraf.mank. Schulstraße 3, 3240 Mank

Wurz Walter GmbH Anton Luger-Platz 1, 3240 Mank

14

MÄRZ 2014

Rabatt-Blume ausschneiden & von 27.3. – 29.3.2014 einlösen!

Sparkasse Niederösterreich Mitte-West AG Herrenstrasse 7, 3240 Mank

Volksbank Nö-Mitte Geschäftsstelle Mank Schulstraße 6, 4320 Mank

Nähere Infos: www.mankcard.at

styled by mediaStyle

ard

MankC

ayout 1

ktor_L 2010 ve

% 0 -2 t

a b a R * Pro Einkauf max. 1 RabattBlume einlösbar. Auf einen Artikel Ihrer Wahl, ausgenommen Kurzware & reduzierte Artikel.

e

m u l B t-

*


AKTUELLES

Fiffikus Kurier

Bücherspende für die Pfarrbücherei Die Buchhandlung Wallner unterstützt die Pfarrbücherei Mank mit einer großzügigen Bücherspende. Rund 3500 Bücher gibt es derzeit in der Pfarrbücherei zum Ausleihen, sowie zahlreiche Kinder-DVD’s.

Zu erreichen ist die Bücherei unter folgender E-Mail-Adresse: pfarrbuecherei.mank@live.at

Die Öffnungszeiten sind jeweils Sonntag, 8.30 – 11.00 Uhr und Mittwoch, 17.30 – 19.00 Uhr.

Büchereileiterin Johanna Wolf freut sich über die Bücherspende von Doris Wallner.

Spengler- und Dachdecker direkt im Ort Voller Energie können im Frühling die geplanten Bauvor­ haben gestartet werden. Der Frühling steht vor der Tür und die Lebensgeister werden geweckt. Voller Energie können nun die geplanten Bauvorhaben, wie Um- und Zubauten, Dacherneuerungen so diverse Sanierungen begonnen werden. Mit Rat und Tat steht Ihnen Hr. Herbert Brenner zur Seite und freut sich Ihre speziellen Wünsche mit seinem Team umzusetzen. Ein Spengler- und Dachdeckerbetrieb direkt im Ort hat den Vorteil, dass für die persönliche Beratung oder Ausführung diverser Arbeiten

keine langen Wegstrecken zurückgelegt werden, dies kommt wiederum der Umwelt zugute. Zur Verstärkung unseres Teams werden Facharbeiter und Lehrlinge aufgenommen.

Mank hat für Sie geöffnet!

Auf ein persönliches Beratungsgespräch freut sich Herbert Brenner und sein Team!

Das Stadtmarketing Mank ist mit ihren Mitgliedsbetrieben stets um Ihre Kunden bemüht.

Herbert Brenner 0676/844290391 office@brenner-mank.at

Um zu verhindern, dass Manker Kunden vor verschlossenen Geschäftstüren stehen, wurden von allen Mitgliedern die Öffnungszeiten erhoben. Dabei stellten sich folgende Kernöffnungszeiten heraus: MO, DI, DO & FR: 9 - 12 & 15 - 18 Uhr, MI & SA: 9 - 12 Uhr. Natürlich gibt es auch Betriebe, die darüber hinaus für ihre Kunden bzw. Gäste bemüht sind. Die detaillierten Öffnungszeiten sehen sie auf www.stadtmarketing.mank.at!

MÄRZ 2014

15


WOHNEN IN MANK

Fiffikus Kurier

Mank startet mit Wohninitiative ins Frühjahr Mit einem abwechslungsreichen Angebot an Baugründen und Wohnungen sowie hoher Lebensqualität kann die junge Stadt mit vielen Gesichtern punkten.

Mank ist bekannt für seine günstigen Baugründe und Wohnungen – die Nachfrage ist entsprechend groß. Sehr viel Wert wird von der Stadtgemeinde auf ein gutes Wohnumfeld gelegt. Das Kinderbetreuungsangebot ist mit der Kindergruppe einzigartig in der Region, über 30 Vereine sorgen für viele Veranstaltungen und Freizeitangebote, mit dem Alpenvorlandcenter wurden die Einkaufsmöglichkeiten im Ort weiter ausgebaut und 1.200 Menschen haben in Mank ihren Arbeitsplatz. Mit der Zertifizierung zur „Familienfreundliche Gemeinde“ setzt die Stadtgemeinde weitere Projekte zur Steigerung der Attraktivität um. Der Umweltschutz wird mit Biomasse-Heizwerk, Photovoltaikanlagen, E-Tankstelle, Klimaschutz-Wohnbauförderung und dem Pilot-Projekt „Wandelbares Mostviertel“ groß geschrieben.

Günstiges Baugrund-Angebot ab 26€/m2 Aber nicht nur das Wohnungsangebot lockt nach Mank. Auch bei den Baugründen weiß die Stadtgemeinde zu punkten. „Neben einem sehr guten Wohnumfeld können wir sehr attraktive Preise anbieten“, so Leonhardsberger. Im Süden von Mank stehen noch zehn Parzellen unterschiedlichster Größen zur Verfügung. Zwei Parzellen warten in der Schlossgasse, die sich durch ruhige Südhanglage auszeichnen. In der Jeschgasse bei der Ortseinfahrt von Kilb gibt es private Grundstücke. Infos und Preise auf www.mank.at

Neue Wohnungen werden im Herbst übergeben Das Interesse an den neuen Wohnungen in Mank ist groß – von 24 Wohnungen sind 14 vergeben. „Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um sich seine Wohnung zu sichern“ meint Bürgermeister Martin Leonhardsberger. Für den Herbst ist die Fertigstellung der GEDESAG-Wohnungen am Sportplatz geplant. 12 Doppelhäuser und 8 Wohnungen stehen dann zur Nutzung bereit. Mit 105 m² Wohnfläche und Garten stellen die Doppelhäuser eine günstige Alternative zum Einfamilienhaus dar. Der 2. Bauabschnitt des Betreuten Wohnens wurde am 28. Februar offiziell eröffnet, alle Wohnungen sind bereits vergeben. Mit der GEDESAG und dem Marienheim wurden bereits 2 weitere Bauabschnitte vereinbart. Die Fortsetzung dieses Erfolgsmodells ist damit gewährleistet. Mehr als 5 Mio. Euro werden bis Jahresende in Mank von der GEDESAG investiert. Auch die vier Alpenland-Wohnungen in der Schlossgasse werden im Herbst fertiggestellt. Eine Wohnung steht noch zur Verfügung mit neuesten Energiestandards und modernem Komfort.

Die Vertreter der Stadtgemeinde: Martin Sommer, Martin Leonhardsberger, Walter Steinwander mit Töchterchen Elena

Stadtmarketing Veranstaltungen Auch am Sonntag ofenfrisches Gebäck Vielseitiges Frühstücksangebot Schenken Sie Zeit & Genuss mit Frühstücks – Gutscheinen

Mo - Fr: 7 - 18.30 Uhr | Sa & So: 7 - 18 Uhr Schulstrasse 3 | 3240 Mank | T 02755 202 91 www.konditorei-holzgruber.at

16

MÄRZ 2014

Alle Veranstaltungen des Stadtmarketings Mank im Überblick Frühlingserwachen mit Gewinnspiel Muttertag Mondschein Bummel 3 scharfe Tage Michaelikirtag Weihnachtsausstellung Manker Adventmarkt MankCard Weihnachtsgewinnspiel

21. - 31. März 8. Mai 31. Juli - 2. August 21. September 14. - 16. November 29. & 30. November 29. November - 24. Dezember

Fiffikus kurier ausgabe 1 2014  

Mit dem Fiffikus Kurier erhalten Sie Informationen der Stadtgemeinde und dem Stadtmarketing Mank. Viel Spaß beim Lesen!

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you