Page 1

Bauernherbstwochen AMBERG-SULZBACHER LAND

02. September – 31. Oktober 2013

Regionale Schmankerull,tur Handwerkskunst & K

G E W IN N S P IE L auf Seite 16/17 !

Schmanksterl, Regionale Handwerkultskurun &K

Organisation: Stadtmarketing Amberg e.V. und Landkreis Amberg-Sulzbach L

a

n

d

k

r

e

i

s

Amberg-Sulzbach

STADT AMBERG

WA N D E R N

Weiß-Blau

www.amberg-sulzbacher-land.de

Bauernherbstwochen AMBERG-SULZBACHER LAND

02. September – 31. Oktober 2013


Bauernherbstwochen

AMBERG-SULZBACHER LAND

02. September – 31. Oktober 2013

AMBERG-SULZBACHER LAND

02. September – 31. Oktober 2013

Bauernherbstwochen

Bauernherbstwochen 2013 Vorwort

03

Erntedankmarkt

04

Luftklangmeile

05

Gastronomie und Bauernherbst

08

Wandern unter weiss-blauem Himmel

10

Bauernherbst-Rätsel

16

Veranstaltungen und Termine

18

, l r e k n a m h c Regionanlde wS t s n u k s k r e Ha & Kultur STADT AMBERG

L

a

n

d

k

r

Bauernherbstwochen

AMBERG-SULZBACHER LAND

02. September – 31. Oktober 2013

HERZLICH WILLKOMMEN zu den Bauernherbstwochen im Amberg-Sulzbacher Land!

„Der Herbst ist immer unsre beste Zeit“, war auch schon Goethe überzeugt. Bereits zum dritten Mal haben der Stadtmarketingverein Amberg und das Tourismusreferat des Landkreises Amberg-Sulzbach das Beste aus dem Herbst für Sie zusammengefasst. Vom 2. September bis zum 31. Oktober können Gäste, aber auch Einheimische erleben, was die Region an Schmankerln, Handwerkskunst und Kultur zu bieten hat. Spezielle Wild-, Kürbis- und Schlemmergerichte bereichern in dieser Zeit die Speisekarten zahlreicher Wirtschaften. Und nach einer „Wanderung unter weiss-blauem Himmel“ werden die eigens für die Bauernherbstwochen kreierten Herbst-Menüs der Wirte umso besser schmecken. Außerdem finden im Herbst im Amberg-Sulzbacher Land traditionell einige Kirwan statt. Bei herbstlichen Temperaturen zieht es viele wieder eher ins Wirtshaus, besonders wenn die Veranstaltungsreihe „Wirthaus und Kultur“ stattfindet. Der Amberger Bauernmarkt, der immer freitags auf dem Marktplatz stattfindet, lockt an Erntedank mit vielen zusätzlichen Leckereien und Attraktionen.

e

i

s

Amberg-Sulzbach

Am 22. September lädt die „Luftklangmeile“, bei der zahlreiche Kapellen aus der Region im Amberger Stadtgraben musizieren werden, zu einem Spaziergang ein. Freuen Sie sich also auf regionale Schmankerln der heimischen Gastronomie, traditionsreiche Veranstaltungen, Wanderungen in der Herbstlandschaft und vieles mehr. Ihr

IMPRESSUM Herausgeber: Stadtmarketing Amberg e.V. Marktplatz 11 92224 Amberg www.stadtmarketing-amberg.de

Gestaltung: Büro Wilhelm, Lederergasse 5, Amberg www.buero-wilhelm.de

Informationen: Tourist-Info der Stadt Amberg und Amberg-Sulzbacher Land Hallplatz 2 · 92224 Amberg Tel.: 09621 / 10239 Fax: 09621 / 376053-33 tourist@amberg-sulzbach.de www.amberg-sulzbacher-land.de www.amberg.de

Bildnachweis: Clemens Zahn, Pablo de la Riestra, Marco Kleindienst, Manfred Wilhelm/Büro Wilhelm

2

Druck: Frischmann Druck und Medien GmbH&Co. KG www.frischmann-net.de

Stadtmarketing Amberg e.V.

Tourismusreferat des Landkreises Amberg-Sulzbach L

a

n

d

k

r

e

i

s

Amberg-Sulzbach

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen im Programm sind dem jeweiligen Veranstalter vorbe­halten. Das Land­ ratsamt bzw. der Stadt­marketing­verein bündeln die Ver­anstaltungen lediglich und treten nicht selbst als Veranstalter auf. 3


Bauernherbstwochen

AMBERG-SULZBACHER LAND

02. September – 31. Oktober 2013

Bauernherbstwochen

AMBERG-SULZBACHER LAND

Erntedankmarkt

Luftklangmeile

FREITAG, 20. SEPTEMBER 2013, 8 –13 UHR Ort: Marktplatz  in Amberg Veranstalter: „Amberger Bauernmarkt“

LUFTKLANGMEILE IM STADTGRABEN SONNTAG, 22. SEPTEMBER 2013, 14 -15.30 UHR

Als besondere Attraktion geben Kunsthandwerker einen Einblick in alte Handwerkstraditionen und führen vor, wie z.B. Besen gebunden werden. Außerdem können die Besucher beim Apfelsaftpressen zuschauen. Ein Streichelzoo ist vor allem für die jüngsten Marktbesucher interessant. Weiterhin informieren Ämter und Behörden über landwirtschaftliche Themen.

A

lljährlich an einem Freitag Ende September verwandelt sich der Amberger Bauernmarkt am Marktplatz zum Erntedankmarkt mit vielen zusätzlichen kulinarischen Genüssen und Aktionen. Der Markt ist der Höhepunkt im Bauernmarktgeschehen und sticht besonders durch seinen reichhaltigen Gabentisch mit frisch geerntetem Obst und Gemüse ins Auge. Eine Erntedankkrone bildet den krönenden Mittelpunkt.

Auch kulinarisch kann man es sich auf dem Bauernmarkt an Erntedank gut gehen lassen. Die Beschicker bieten an diesem Tag besondere Spezialitäten und gegrillte Leckereien an.

02. September – 31. Oktober 2013

Ein ganz besonderes musikalisches Highlight erwartet Sie bei der „Luftklangmeile“ am 22. September. Zahlreiche Musikkapellen aus dem Landkreis und der Stadt Amberg nehmen um 14.00 Uhr im Stadt­graben Aufstellung und fordern die Besucher dazu auf, ihren Standkonzerten zu lauschen. Das umfangreiche Repertoire der Kapellen reicht dabei von traditioneller bayerisch-böhmischer Musik über sinfonische, konzertante Musik bis hin zu Filmmusik. Gleichzeitig ist die Veranstaltung eine wunderbare Gelegenheit, wieder einmal durch den Stadtgraben zu flanieren und den Blick auf Ambergs einzigartige Stadtmauer zu genießen. Die Luftklangmeile wird unterstützt vom Nordbayerischen Musikbund – Kreisverband Amberg-Sulzbach.

www.amberger-bauernmarkt.de ATI ONS TAG > BIO GAS -INFORM Bauernmarkt tember 2013 findet am alle Am Freitag den 27. Sep t. Am Biogasbus erhalten stat tag ions mat nfor ein Biogas-I reiche 8 – 13 Uhr u. a. umfang von üler Sch ie sow Interessierte Für und Wider Funktionsweise und das Informationen über die von Biogas. > KIR CHW EIH MAR KT acken u.v.m ber 2013 – mit Küchelb Am Freitag, den 18. Okto

HINTERGRUND: AMBERGER BAUERNMARKT Den Amberger Bauernmarkt kann man ganzjährig freitags von 8-13 Uhr auf dem Amberger Marktplatz besuchen. Er bietet den Verbrauchern die Möglichkeit, frische regionale Produkte, wie z.B. Eier, Käse, Fisch, Geflügel, Kartoffeln, Fleisch und Wurst, Backwaren etc. 4

direkt vom landwirtschaftlichen Betrieb zu erwerben und so den Herstellungsprozess besser nachverfolgen zu können.

5


Bauernherbstwochen

AMBERG-SULZBACHER LAND

02. September – 31. Oktober 2013

LUFTKLANGMEILE IM STADTGRABEN SONNTAG, 22. SEPTEMBER 2013, 14 -15.30 UHR

Bauernherbstwochen

AMBERG-SULZBACHER LAND

02. September – 31. Oktober 2013

LUFTKLANGMEILE IM STADTGRABEN SONNTAG, 22. SEPTEMBER 2013, 14 -15.30 UHR

Nr.

Kapelle, Standortbeschreibung

Nr.

Kapelle, Standortbeschreibung

01

MV Freudenberg, Höhe Zeughaus Stadtgraben

10

Blasmusik Gebenbach, Höhe Englischer Garten, vor der Stadtmauer

02

MV Haselmühl - Kümmersbruck, Beim Basteisteg gegenüber der Firma Deprag

11

Knappschaftskapelle Amberg, Vilstor, Boccia Bahn

03

Musikverein Vilseck, Höhe Nabburger Tor - Brücke Stadtgraben

12

Musikkapelle Ursensollen, Beim Übergang Lüderitzplatz

04

Hahnbacher Marktbläser, Dockenhansl

13

Amberger Stadtpfeifer, Kinderspielplatz

05

JBK St. Konrad Ebermannsdorf, Zwischen Bahnhof und Dockenhansl

14

Trachtenkapelle Hohenburg, Neutor

06

Musikzug Stadt Hirschau, Multifunktionsplatz

15

Kaolinkapelle Schnaittenbach, Malteserplatz

07

Werkvolkkapelle Schlicht, Bahnhof-Ziegeltor

16

Jugendblasorchester Kastl, Roßmarkt

08

JBK Ehenbachtaler, Zwischen Ziegeltor und Fronfeste - Mauerseite

17

JBK St. Georg Rieden, Wingershofer Tor

09

Spielmannszug St. Georg Sulzbach-Rosenberg, Ausgang Tiefgarage Ziegeltor

mit freundlicher Unterstützung:

07

06

08

Wer Käse sagt, meint Bayernland.

05

09

04

10

Natürliche Frische direkt aus der Region

11

03

02 12

16 15

01 17

13

6

14

www.bayernland.de

7


Bauernherbstwochen

AMBERG-SULZBACHER LAND

02. September – 31. Oktober 2013

Gastronomie &Bauernherbst

Bauernherbstwochen

 A M B E R G - S U L Z B A C H E R

er Herbst ist im Amberg-Sulzbacher Land die Zeit des Schlemmens und Genießens, denn dann bereichern Wild-, Kürbis- und Schlemmerwochen die Speisekarten zahlreicher Gastronomiebetriebe. Einige Wirte haben für die Bauernherbstwochen sogar spezielle Menüs kreiert. Feinschmecker und Freunde deftiger Kost kommen gleicher­maßen auf ihre Kosten. Leckere Gaumenfreuden und kulturelle Highlights in einer einzigartigen Kombination kann man in Amberg genießen, wenn im Oktober wieder „Wirtshaus und Kultur“ in der Stadt an der Vils zusammen treffen. Im Amberg-Sulzbacher Land hat sich die bäuerliche Tradition des Schlachtschüsselessens in einer großen Vielfalt erhalten können. Für viele ist es immer noch ein Festtag, wenn frisch geschlachtetes Fleisch oder frisch abgefüllte Würste zusammen mit Kraut, frischem Bauernbrot oder Kartoffeln auf den Tisch kommen. Für diejenigen, denen diese Art der Küche weniger behagt, bietet die Gastronomie zahlreiche weitere Schmankerl an. Dazu gehört beispielsweise das 8

Juradistl-Lamm, das auf den Wacholderheiden in der „Bayerischen Toskana“ aufwächst. Und die schier endlosen Wälder im Amberg-Sulzbacher Land liefern köstliches Wildbret. Deswegen sind die Wildwochen in Schmidmühlen seit über 30 Jahren Anziehungspunkt für zahlreiche Gäste im AmbergSulzbacher Land. Auch die Wirte um Sulzbach-Rosenberg kochen alljährlich während der Schlemmerwochen ganz besondere Menüs. Die Gastronomie im Birgland hingegen lädt zu den dritten Birgländer Schmankerlwochen. Man kann sich also regelrecht auf eine Schlemmerreise durch die Region begeben und dabei Oberpfälzer Gastlichkeit erleben – und das auch noch zu familienfreundlichen Preisen. Ein Gastroführer mit Schlachtschüssel­ wirtshäusern und Brauerein bietet eine große Auswahl. Die kostenlose Broschüre kann unter www.amberg-sulzbacher-land.de bestellt werden.

02. September – 31. Oktober 2013

Gastronomie & Bauernherbst ALTER SCHLOSS-WIRT LICHTENEGG, BIRGLAND MENÜ: DIE ERNTE IST EINGEFAHREN www.raum-lichtenegg.de

D

LAND

BRAUEREI GASTHOF SPERBER-BRÄU, SULZBACH ROSENBERG BAUERNHERBSTMENÜ, BIERSOMMELIER-KURS AM 29.09.2013 www.sperberbraeu.de GASTHOF SCHLOSSBRÄU LINTACH   KARPFEN, JURADISTL-LAMM , JURADISTLWEIDERIND, SAIBLINGS– UND LACHS­ FORELLENFILETS, WILD www.rehaber.de

SCHLEMMERWIRTE SULZBACH-ROSENBERG SCHLEMMERWOCHEN VOM 15.10.–15.11.2013 www.schlemmerwirte.com „WIRTSHAUS UND KULTUR“ GEMEINSAMES PROGRAMM DER BETEI­LIGTEN AMBERGER GASTRONOMIE/CAFÉS AM 19.10.2013 www.amberg.de ALLERGRÖSSTES WEISSWURSTFRÜHSTÜCK DER WELT AMBERGER INNENSTADT, 15.09.2013

Beachten Sie hierzu auch die Anzeigen in dieser Broschüre.

rreise SchlemmEeR E G I O N DURCH DI


Bauernherbstwochen

WA N D E R N

Weiß-Blau

WA N D E R N

AMBERG-SULZBACHER LAND

02. September – 31. Oktober 2013

Weiß-Blau

WANDERN UNTER WEISS-BLAUEM HIMMEL zum 15. Mal im Amberg-Sulzbacher Land Vom 14.09 bis 13.10.2013

D

as Amberg-Sulzbacher Land mit seiner ausgeprägten landschaftlichen Vielfalt lädt Sie ein, reizvolle Natur auf zahlreichen Wanderwegen – darunter die beiden Qualitätswege Jurasteig und Erzweg – zu erkunden. Erleben Sie die Region von ihrer schönsten Seite und nutzen auch Sie die Gelegenheit, bei einer abwechslungsreichen Wanderung dem Alltag zu entfliehen. Bereits zum 15. Mal veranstaltet der Landkreis Amberg-Sulzbach seine Aktion „Wandern unter weiß-blauem Himmel“. Das Programm in Zusammenarbeit mit verschiedenen Wanderorganisationen, Gemeinden, Naturverbänden etc. ermöglicht den Teilnehmern ein naturnahes Erfahren einer der waldreichsten Regionen Deutschlands.

Die Führungen sind, sofern nicht anders angegeben, kostenlos. Bitte melden Sie sich, falls erforderlich, vorab unter den jeweils angegebenen Telefonnummern an, damit die Teilnehmerzahl abgeschätzt werden kann. Sollten Sie dies versäumen, bitten wir Sie um Verständnis, wenn die Veranstaltung gegebenenfalls entfällt. Für alle Wanderungen gilt: Empfohlen wird der Witterung ent­ sprechende Kleidung, festes Schuhwerk und natürlich Wanderfreude!

Bauernherbstwochen

WA N D E R N

Weiß-Blau

AMBERG-SULZBACHER LAND

02. September – 31. Oktober 2013

WACHOLDERWANDERUNG MIT MÄRCHEN TERMIN: SAMSTAG, 14.09.2013 Leitung: Susanne Rauch, susisart Anmeldung: Susanne Rauch, Tel.: 0157 / 73089694 Beginn: 14:00 Uhr Dauer: 2-3 Stunden Treffpunkt: in Hammerberg (Gemeinde Rieden), Ortsausgang bei der Kapelle Kosten: Erwachsene 2,30 €; Kinder bis 14 Jahre frei Beschreibung: Gemeinsam gehen wir in den Hammerberger Wald, danach auf dem Wachholderwanderweg nach Harschhof, dort sehen wir die Vils und wandern auf dem „alten Bahngleis“ (Radweg) nach Schmidmühlen. Während der Wanderung hören wir drei kleine Märchen und erfahren Wissenswertes über Wacholder, Pilze und die Vils. Hinweis/Tipp: Kinder erwünscht; gemütliche Wanderung. Bitte festes Schuhwerk und Getränk mitbringen, Wanderung findet nicht bei Regen statt. In Schmidmühlen kann die Wanderung beendet werden, Rückweg nach Hammerberg für alle anderen, die Strecke geht bergauf.

GEMÜTLICHES WANDERN ZUR KAPELLE MARIA SCHNEE TERMIN: SONNTAG, 15.09.2013 Leitung: Dieter Strobel, Kulturbeauftragter Anmeldung: Gemeinde Ammerthal, Mühlweg 16a, 92260 Ammerthal Beginn: 13:30 Uhr Dauer: 3 ½ Stunden Treffpunkt: Kapelle in Unterammerthal Kosten: Erwachsene 2 €; Kinder frei Hinweis/Tipp: Wanderung findet bei jedem Wetter statt, festes Schuhwerk erforderlich!

AUF DEM HOPFENWEG TERMIN: SONNTAG, 15.09.2013 Leitung: Gartenbauverein Illschwang Anmeldung: Gartenbauverein Illschwang, Lorenz Geitner, Am Kuhberg 2, 92278 Illschwang, Tel.: 09666 / 673 Beginn: 14:00 Uhr (bei hoher Teilnehmerzahl zweite Führung um 15:00 Uhr) Dauer: 1 ½ Stunden Treffpunkt: Hopfengarten in Illschwang Kosten: Erwachsene 2 €; Kinder frei Beschreibung: Entdecken Sie eines der kleinsten Hopfenanbaugebiete der Welt. Wanderung auf dem Illschwanger Hopfenweg mit Führung durch den Ort und das Hopfenmuseum, im Rahmen des Hopfenfestes in Illschwang. Hinweis/Tipp: Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt!

11


Bauernherbstwochen

WA N D E R N

Weiß-Blau

AMBERG-SULZBACHER LAND

02. September – 31. Oktober 2013

PILZE, BEEREN, STRÄUCHER ZWISCHEN WALDGEISTERN UND STEINGESICHTERN TERMIN: SONNTAG, 15.09.2013 Leitung: „Wald-Pauli“ Anmeldung: Freunde Lichteneggs, Hans Raum, Tel.: 09663 / 2616, freunde.lichtenegg@lichtenegg-info.de; maximal 25 Personen! Beginn: 10:00 Uhr Dauer: 3 Stunden Treffpunkt: Alter Schloss-Wirt Lichtenegg Kosten: Erwachsene 8 €; Kinder frei Beschreibung: Wanderung rund um Lichtenegg. Ausklang beim Alten Schloss-Wirt Lichtenegg mit G’stanzln, heimischen Sagen und G’schichten. Hinweis/Tipp: Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt! Bei extremem Regen Videovorführung „Lichtenegg – Natur pur“ im Gasthaus Alter Schloss-Wirt Lichtenegg.

AUF DEN SPUREN DER RITTER, EDELLEUTE, BIERBRAUER UND MÜLLERBURSCHEN TERMIN: SAMSTAG, 21.09.2013 Leitung: Dr. Heinz Leisering Anmeldung: Freunde Lichteneggs, Hans Raum, Tel.: 09663 / 2616, freunde.lichtenegg@lichtenegginfo.de; maximal 25 Personen! Beginn: 10:00 Uhr Dauer: 2 ½ Stunden Treffpunkt: Alter Schloss-Wirt Lichtenegg Kosten: Erwachsene: 8 €; Kinder frei Beschreibung: Wanderung von Lichtenegg über Haunritz und Högen zurück nach Lichtenegg mit Ausklang beim Alten Schloss-Wirt. Hinweis/Tipp: Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt! Bei extremem Regen Videovorführung „Lichtenegg – Natur und Kultur erleben“ im Gasthaus Alter Schloss-Wirt Lichtenegg.

UNTERWEGS AUF JURASTEIG UND WACHOLDERWANDERWEG TERMIN: SONNTAG, 22.09.2013 Leitung: Wanderführer Peter Fochtner Beginn: 14:00 Uhr Dauer: 2 Stunden Treffpunkt: Rathaus Schmidmühlen Beschreibung: Über die Wanderwege Jurasteig und Wacholderwanderweg führt die Wanderung zur Kirche nach Winbuch. Auf der Strecke wird das Gehege mit Wisenten besichtigt. In Winbuch besteht die Möglichkeit sich an der Themenführung „Kirche und Wirtshaus mit Pfiff“ zu beteiligen. Der Rückweg erfolgt in Eigenregie.

12

Bauernherbstwochen

WA N D E R N

Weiß-Blau

AMBERG-SULZBACHER LAND

02. September – 31. Oktober 2013

WANDERUNG AUF DEM ERZWEG ZUM AMBERGER ERZBERG TERMIN: SONNTAG, 22.09.2013 Leitung: Hans Prem Beginn: 13:30 Uhr Dauer: 3 ½ Stunden Treffpunkt: Parkplatz Netto, Witzlhof (Sulzbacher Straße) Beschreibung: Über die Luitpoldhöhe geht es zur Bergmannskirche St. Barbara, weiter nach Neuricht, wo die Dorfkapelle und der historische Bauernhof „Beim Kinibauer“ besichtigt werden. Am Pulverturm wird eine Lesung zum Thema Bergbau durchgeführt. Danach wird über die Luitpoldhütte, vorbei am Luitpoldstollen zum Ausgangspunkt zurückgewandert. Hinweis/Tipp: Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt!

WALD UND MENSCH – EINE GEMEINSCHAFT TERMIN: FREITAG, 27.09.2013 Leitung: Werner Lang Anmeldung: Gemeinde Freudenberg, Hauptstraße 17, 92272 Freudenberg, Tel.: 09627 / 9210-23 Beginn: 14:00 Uhr Dauer: 2-3 Stunden Treffpunkt: Kirchplatz Wutschdorf Beschreibung: Bei einer gemütlichen Wanderung in mittelschwerem Gelände erörtern wir die Fragen: Was leistet der Wald alles für uns? Was können wir für den Wald tun? Was können wir aus dem Herbstaspekt des Waldes lernen? Hinweis/Tipp: Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt. Bitte der Witterung entsprechend kleiden!

AUF DER HÖGENER SCHLAUFE DES ERZWEGES TERMIN: SAMSTAG, 28.09.2013 Leitung: Tourismusverein Weigendorf Beginn: 14:00 Uhr Dauer: 2 Stunden Treffpunkt: Feuerwehrhaus Weigendorf Beschreibung: Feuerwehrhaus Weigendorf – Fallmühlberg – Haunritz mit Altem Fritz – weiter im Högenbachtal - Högen Hinweis/Tipp: Wanderung findet bei jedem Wetter statt!

AUF DEM WACHOLDERWANDERWEG TERMIN: SONNTAG, 29.09.2013 Leitung: Georg Knipfer, Tel.: 09181 / 42115, Mobil: 0179 / 3863034 Beginn: 13:30 Uhr Dauer: 2 Stunden Treffpunkt: Rathaus Hohenburg Beschreibung: Wanderung von Hohenburg nach Stettkirchen entlang dem Wacholderwanderweg. Erklärung von Insekten- und Pflanzenarten am Weg. Hinweis/Tipp: Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung; Wanderung fällt bei sehr schlechtem Wetter aus. 13


Bauernherbstwochen

WA N D E R N

Weiß-Blau

AMBERG-SULZBACHER LAND

02. September – 31. Oktober 2013

Bauernherbstwochen

WA N D E R N

Weiß-Blau

AMBERG-SULZBACHER LAND

02. September – 31. Oktober 2013

PEUTENTAL, ALTE TRASSEN UND HÜGELGRÄBER

AUF DEN BURGBERG HOHENBURG

TERMIN: SONNTAG, 29.09.2013 Leitung: AOVE, Christine van den Assem Beginn: 14:00 Uhr Dauer: 3 Stunden Treffpunkt: Parkplatz am Fußballplatz des FC Edelsfeld Kosten: Erwachsene 2 €; Kinder frei Beschreibung: Rundwanderung zu Europäischer Wasserscheide, Quelle im Peutental und Stelle der ehem. Wallfahrtskirche, historischer Eisenstraße, Sinnleitner Karrenweg, alten Trassen und Hügelgräbern. Hinweis/Tipp: Streckenlänge ca. 6 Kilometer; auf festes Schuhwerk achten! Für Gehbehinderte und Kinderwägen nicht geeignet!

TERMIN: DONNERSTAG, 10.10.2013 Leitung: Josef Schmaußer, Heimatpfleger der Gemeinde Ursensollen Beginn: 14:00 Uhr Dauer: 2 Stunden Treffpunkt: Allersburg (Ortsmitte) Beschreibung: Von Allersburg wandern wir auf dem Wacholderwanderweg nach Hohenburg. Wir besteigen den Burgberg. Dort werden Informationen über die Entstehungsgeschichte des Truppenübungsplatzes Hohenfels gegeben. Anschließend Einkehr in der „Hammermühle“ in Hohenburg. Hinweis/Tipp: Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt! Bitte auf festes Schuhwerk achten! Die Bildung von Fahrgemeinschaften wird empfohlen! Diese Veranstaltung wird auch im Programm des „Seniorennetzwerkes Ammerthal/Ursensollen“ angeboten.

GUT KONRADINSGRUND TERMIN: DONNERSTAG, 03.10.2013 Leitung: Markt Freihung und AOVE, Wolfgang Schaepe Beginn: 13:00 Uhr Dauer: 3 Stunden Treffpunkt: Parkplatz am Harranger, Freihung Kosten: Erwachsene 2 €; Kinder frei Beschreibung: Wanderung nach Thansüß zum Gut Konradinsgrund mit Infos über die mehr als 100-jährige Geschichte des Guts. Danach geht es wieder zurück nach Freihung. Hinweis/Tipp: Strecke ca. 8 Kilometer; Einkehrmöglichkeit im Gasthof „Alte Post“ Glaser.

GEBA-SAND – „GOLD“ AN DER GOLDENEN STRASSE TERMIN: SONNTAG, 06.10.2013 Leitung: AOVE, Elisabeth Weiß Beginn: 14:00 Uhr Dauer: 3 Stunden Treffpunkt: Kapelle in der Dorfmitte von Krickelsdorf (Stadt Hirschau) Kosten: Erwachsene 2 €; Kinder frei Beschreibung: Wanderung zum Steinernen Kanapee und durch den „Grand Canyon“ der Oberpfalz zu einem Aussichtspunkt mit herrlichem Blick in das Hahnbacher Becken. Hinweis/Tipp: Feste Schuhe erforderlich! Einkehrmöglichkeit im Gasthaus „Zur Linde“.

WETTERBERG UND HÜGELGRÄBER TERMIN: SONNTAG, 13.10.2013 Leitung: AOVE, Franz Flammersberger Beginn: 13:00 Uhr Dauer: 5 Stunden Treffpunkt: Parkplatz Feuerwehrhaus in Kemnath am Buchberg (Stadt Schnaittenbach) Kosten: Erwachsene 3 €; Kinder frei Beschreibung: Rundwanderung von Kemnath a.B. zu 15 vorgeschichtlichen Hügelgräbern am Wetterberg Hinweis/Tipp: Einkehr in der Buchberghütte (Fahrt mit PKW); reine Gehzeit: 2 x 2 ½ Stunden.

EINLADUNG ZUM

. Markt -Sonntag Sonntag, 22.09.2013, im Ortskern von Rieden Besuchen Sie unseren mittlerweile traditionellen Marktsonntag im Spätsommer! L deftige und süße Schmankerln L diverse Verkaufsstände, Kleidung, Schmuck, Leder, Dekoartikel, Gardinen, Biokosmetik u.v.a. Für unsere kleinen Gäste: L Hüpfburg L Bockelbahn Genießen Sie spaßvolle Unterhaltung in gemütlicher Atmosphäre.

Wir freuen uns auf Sie ! 14

15


Bauernherbstwochen

AMBERG-SULZBACHER LAND

02. September – 31. Oktober 2013

Bauernherbstwochen

AMBERG-SULZBACHER LAND

02. September – 31. Oktober 2013

Bauernherbst-Ratsel

Wanderweg im Landkreis A.-S.

Wie gut kennen Sie das Amberg-Sulzbacher Land? Testen Sie es beim Bauernherbst-Rätsel und gewinnen Sie einen unserer tollen Preise.

Mitmach

PREISE: - 1 x Regionalkorb - 1 x „Amberg“-Espressotasse - 1 x Kalender „Amberg und Amberg Sulzbacher Land – Märchenhaft schön 2014“ - 1 x Gutschein über 15 Euro für den Hof der Familie Trummer in Hahnbach - .Gutscheine für verschiedene Leckereien am Amberger Bauernmarkt - 1 x Eintritt für zwei Personen in das Maislabyrinth in Hahnbach - .Speisekartoffeln im Wert von 10 Euro, Hof der Familie Trummer in Hahnbach

e

n UND GEW INNEN

Wildorchidee 4

Naturpark bei Amberg 7 Ruine im Birgland

Stadt der weißen Erde 2 Bierzutat 3 Fluss durch Amberg 6

Wir danken den Sponsoren der Preise: Amberger Bauernmarkt, Fam. Geilersdörfer, Fam. Hüttner, Fam. Lorenz, Fam. Lösch, Fam. Luber, Fam. Schmidl, Fam. Schneide­­messer, Fam. Trummer, Tourist-Information Amberg und dem Stadtmarketing Amberg e.V. 5

Kirwagebäck 1

Kartoffeln ganzjährig ab Hof und Kartoffeln ganzjährig abAmberg Hof und auf dem Bauernmarkt auf dem Bauernmarkt Amberg

Lösungswort:

1

2

3

4

5

6

7

Um an der Verlosung teilzunehmen schicken Sie einfach das Lösungswort unter Angabe Ihrer Kontaktdaten per E-Mail an stadtmarketing@amberg.de oder per Post an Stadtmarketing Amberg e.V., Marktplatz 11, 92224 Amberg. Einsendeschluss ist der 3. November 2013. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

16

www.trummers.de www.trummers.de

17


Bauernherbstwochen

Termine

AMBERG-SULZBACHER LAND

02. September – 31. Oktober 2013

Veranstaltungen & Termine I

m Amberg-Sulzbacher Land finden im Herbst neben den zahlreichen Kirwan auch Erntedankfeste, Märkte, kulinarische Aktionstage und Brauchtumsveranstaltungen statt. Eine Auswahl dieser herbstlichen Highlights haben wir für Sie auf den folgenden Seiten zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass in unserer Übersicht nur eine Auswahl derjenigen Veranstaltungen aufgeführt ist, die thematisch zum Bauernherbst passen. Viele weitere Termine finden Sie im Online-Veranstaltungskalender unter www.amberg-sulzbacher-land.de MONTAG, 02.09.2013 Auerbach i.d.OPf., Kirwa Steinamwasser Birgland, Kirchweih in Schwend Edelsfeld, Kirchweih in Edelsfeld Gebenbach, Mausbergfest (02.-08.09.) Hirschau, Kirchweih in Hirschau, Gasthof Weich Sulzbach-Rosenberg, Rosenberger Kirwa DIENSTAG, 03.09.2013 Gebenbach, Mausbergfest MITTWOCH, 04.09.2013 Gebenbach, Mausbergfest DONNERSTAG, 05.09.2013 Gebenbach, Mausbergfest Hahnbach, Führung für Kinder: „Die Bienen­ königin“ – Naturerfahrung und Märchen, 14 Uhr, Kreuzung Vilsecker Straße/Mühlstraße Sulzbach-Rosenberg, Bartl-Kirwa, „Gasthof Zum Bartl“ (05.-09.09.) FREITAG, 06.09.2013 Amberg, Führung: „Von Bierschänken, Bierbrauern und Bierpanschern“, 18.30 Uhr Anmeldung: Tourist-Info, Tel: 09621/10239 Amberg, Bauernmarkt, 8-13 Uhr, Marktplatz Birgland, „Ein Tag auf der Weide – Was gibt es da zu tun?“, 10 Uhr, Kleintierhof Hohe Straße, Schwenderöd Gebenbach, Mausbergfest 18

FREITAG, 06.09.2013 Sulzbach-Rosenberg, Bartl-Kirwa, „Gasthof Zum Bartl“ SAMSTAG, 07.09.2013 Amberg, Stadtführung, 10 Uhr, Treffpunkt: Hochzeitsbrunnen vor dem Rathaus Auerbach i.d.OPf., Gmoi-Kirwa Welluck (07.-09.09.) Ensdorf, Weinfest, DJK Sportgelände, 19 Uhr Freudenberg, Freudenberger Kirchweih (07.-09.09.) Gebenbach, Mausbergfest Hahnbach, Weinfest im Klostergarten, 18 Uhr Sulzbach-Rosenberg, Bartl-Kirwa, „Gasthof Zum Bartl“ Vilseck, Bergfest, Axtheid (07.-15.09.) SONNTAG, 08.09.2013 Amberg, Stadtführung, 14.30 Uhr, Treffpunkt: Hochzeitsbrunnen vor dem Rathaus Amberg-Sulzbacher Land, „Tag des offenen Denkmals“ Auerbach i.d.OPf., Gmoi-Kirwa Welluck Freudenberg, 300 Jahre Nachhaltigkeit, 14 Uhr, Wutschdorf Gebenbach, Mausbergfest Hahnbach, Labyrinthende im Maislabyrinth Hahnbach, 14 Uhr, Vogelloh Sulzbach-Rosenberg, Bartl-Kirwa, „Gasthof Zum Bartl“

Bauernherbstwochen

Termine

AMBERG-SULZBACHER LAND

SONNTAG, 08.09.2013 Vilseck, Bergfest, Axtheid MONTAG, 09.09.2013 Auerbach i.d.OPf., Gmoi-Kirwa Welluck Freudenberg, Freudenberger Kirchweih Sulzbach-Rosenberg, Bartl-Kirwa, „Gasthof Zum Bartl“ Vilseck, Bergfest, Axtheid DIENSTAG, 10.09.2013 Amberg, Försterführung, 15 Uhr, Treffpunkt: Forsthaus auf dem Mariahilfberg Vilseck, Bergfest, Axtheid MITTWOCH, 11.09.2013 Amberg, Themenführung: „Über 7 Brücken musst du gehen“, 17 Uhr, Treffpunkt: Hochzeitsbrunnen vor dem Rathaus Birgland, Fischwochen, Gasthaus Laurer Vilseck, Bergfest, Axtheid DONNERSTAG, 12.09.2013 Birgland, Musikantenstammtisch, 19 Uhr, Gasthof-Café Anni, Schwend Vilseck, Bergfest, Axtheid FREITAG, 13.09.2013 Amberg, Bauernmarkt, 8-13 Uhr, Marktplatz Birgland, Kinderprogramm: „Ein Tag auf der Weide – Was gibt es da zu tun?“, 10 Uhr, Kleintierhof Hohe Straße, Schwenderöd Hirschau, Kirchweih in Massenricht (13.-15.09.) Schnaittenbach, Heimat- und Kulturtage, Kunst­ ausstellung mit Vernissage, 20 Uhr, Kulturstadl Vilseck, Bergfest, Axtheid SAMSTAG, 14.09.2013 Amberg, Stadtführung, 10 Uhr, Treffpunkt: Hochzeitsbrunnen vor dem Rathaus Amberg, Erlebnisführung: Führung durch die Militärhistorische Sammlung, 16 Uhr, Anmeldung: Tourist-Info, Tel: 09621/10239

02. September – 31. Oktober 2013

SAMSTAG, 14.09.2013 Amberg, Erlebnisführung: Amberger Hochzeiten, 16 Uhr, Anmeldung: Tourist-Info, Tel: 09621/10239 Hirschau, Kirchweih in Massenricht Vilseck, Hallen-Weinfest, Feuerwehrhaus Sorghof Vilseck, Bergfest, Axtheid SONNTAG, 15.09.2013 Amberg, Allergrößtes Weißwurstfrühstück der Welt, 11 Uhr, Fußgängerzone (siehe Seite 21) Amberg, Stadtführung, 14.30 Uhr, Treffpunkt: Hochzeitsbrunnen vor dem Rathaus Auerbach i.d.OPf., Marktsonntag, Innenstadt Ensdorf, Eggenbergfest, 09.30 Uhr Edelsfeld, Hutzelhof-Hoffest, 10 Uhr, Hutzelhof, Weißenberg 55 Freudenberg, Bäuerlicher Lintacher Herbstmarkt, 11 Uhr, Kinderspielplatz Lintach Hirschau, Kirchweih in Massenricht Hohenburg, Kirchweih in Egelsheim Oberpfälzischfränkische

ALTE- gRepfSleCgtHe GLaOstliSchS-keitWIinRTidyllis-chLerIUCmHgeTbuEngN-EGG

26 Seit 1e9sitz im B

Montags geschlossen - gilt nicht an Feiertagen.

Tel. 09663/2616

Wirtshaustradition

der F R a u mamilie

Familie Hans Raum

92262 LICHTENEGG Internet: www.raum-lichtenegg.de

Anschließend beginnen die traditionellen Lichtenegger Wildwochen und dauern an bis Ende Januar. Herzlich willkommen! Zufahrt: B14 Hartmannshof - Weigendorf, Abzweigung über Haunritz, Högen nach Lichtenegg

S1- u. R4-Regionalexpress-Bhf Hartmannshof weg 3,5 km - Lichtenegg

Wander-

Gut markierte Wanderwege führen von allen umliegenden Orten nach Lichtenegg

19


Bauernherbstwochen

Termine

AMBERG-SULZBACHER LAND

SONNTAG, 15.09.2013 Illschwang, Hopfenfest, 15 Uhr, Landhotel Weißes Roß Königstein, Königsteiner Freilichtsommer, 16.30 Uhr, Freilichtbühne im kath. Pfarrgarten Kümmersbruck, Tag des Geotops – Familienwanderung, 14 Uhr, Kultur-Schloss Theuern Neukirchen, Kirchweih in Lockenricht Poppenricht, Führung/Besichtigung: „Vom neuen zum alten Michl“, 14 Uhr, Katholische Pfarrkirche St. Michael Vilseck, Bergfest, Axtheid MONTAG, 16.09.2013 Hohenburg, Kirchweih in Egelsheim DIENSTAG, 17.09.2013 Vilseck, Stoffbeutel-Design, 15 Uhr, Erstes Deutsches Türmermuseum DONNERSTAG, 19.09.2013 Birgland, Kirchweih in Poppberg (19.-23.09.) Hahnbach, Oktoberfest, 19 Uhr, Pfarrsaal Vilseck, Musikantenstammtisch, 19.30 Uhr, Gasthof Ströll FREITAG, 20.09.2013, Amberg, Erlebnisführung: Henkerführung, 19.30 Uhr Anmeldung: Tourist-Info, Tel: 09621/10239 Amberg, Erntedankmarkt, 8-13 Uhr, Marktplatz Birgland, Kirchweih in Poppberg Birgland, Kinderprogramm: „Ein Tag auf der Weide – Was gibt es da zu tun?“, 10 Uhr, Kleintierhof Hohe Straße, Schwenderöd SAMSTAG, 21.09.2013 Amberg, Stadtführung, 10 Uhr, Treffpunkt: Hochzeitsbrunnen vor dem Rathaus Birgland, Kirchweih in Poppberg Hirschau, Dinkelfest, 10 Uhr, Bio-Sonnenhof, Krickelsdorf 9 Hirschau, Fischerfest, 10 Uhr, Gemeinschafts­ haus Ehenfeld 20

02. September – 31. Oktober 2013

Bauernherbstwochen

Termine

AMBERG-SULZBACHER LAND

02. September – 31. Oktober 2013

SAMSTAG, 21.09.2013 Königstein, Oberpfälzer Almabtrieb mit BioBauernmarkt, 14 Uhr, Dorfplatz Kürmreuth Schnaittenbach, Kunstausstellung, Kulturstadl SONNTAG, 22.09.2013 Amberg, Stadtführung, 14.30 Uhr, Treffpunkt: Hochzeitsbrunnen vor dem Rathaus Amberg, Luftklangmeile, 14 Uhr, Stadtgraben (siehe Seite 05) Birgland, Kirchweih in Poppberg Hahnbach, Führung: Kirche, Klause, Gasthaus, 14 Uhr, Frohnbergkirche Neukirchen, Kirchweih in Röckenricht Rieden, 9. Marktsonntag in Rieden, Ortskern (siehe Seite15) Schnaittenbach, Kunstausstellung, Kulturstadl Schmidmühlen, Kirche und Wirtshaus mit Pfiff, 16 Uhr, Kirche St. Bartholomäus in Winbuch Vilseck, Herbstmarkt, 11 Uhr, Altstadt MONTAG, 23.09.2013 Birgland, Kirchweih in Poppberg MITTWOCH, 25.09.2013 Amberg, Themenführung: Das Amberger Rathaus, 17 Uhr, Treffpunkt: Hochzeitsbrunnen vor dem Rathaus Birgland, 3. Birgländer Schmankerlwochen (25.09.-13.10.)

Anzeige_Fleischerhandwerk_hoch_4c:Anzeige_Fleischerhandwer

FREITAG, 27.09.2013 Amberg, Bauernmarkt mit Biogas-Informations­ tag, 8-13 Uhr, Marktplatz Amberg, Michaeli-Dult, Dultplatz (27.09.-6.10.) Birgland, 3. Birgländer Schmankerlwochen Hohenburg, Wiesn-Kirchweih Allersburg (27.09.-30.09.) SAMSTAG, 28.09.2013 Amberg, Stadtführung, 10 Uhr, Treffpunkt: Hochzeitsbrunnen vor dem Rathaus Amberg, Erlebnisführung: Amberger Hochzeiten, 17 Uhr, Anmeldung: Tourist-Info, Tel: 09621/10239 Amberg, Michaeli-Dult, Dultplatz 21


Bauernherbstwochen

Termine

AMBERG-SULZBACHER LAND

SAMSTAG, 28.09.2013 Birgland, 3. Birgländer Schmankerlwochen Hohenburg, Wiesn-Kirchweih Allersburg Schnaittenbach, Wanderung: „Weißes Gold, schwarzer Wald und grünes Wasser“, 14 Uhr, Industrielehrpfad am Ende Dr.-Carl-Eibes-Str. 13a SONNTAG, 29.09.2013 Amberg, Stadtführung, 14.30 Uhr, Treffpunkt: Hochzeitsbrunnen vor dem Rathaus Amberg, Michaeli-Dult, Dultplatz Birgland, 3. Birgländer Schmankerlwochen Hohenburg, Wiesn-Kirchweih Allersburg Sulzbach-Rosenberg, Biersommelierkurs – „Biertrinken will gelernt sein“, 17 Uhr, Sperber-Bräu in Sulzbach, Rosenberger Str. 14 MONTAG, 30.09.2013 Amberg, Michaeli-Dult, Dultplatz Birgland, 3. Birgländer Schmankerlwochen Hohenburg, Wiesn-Kirchweih Allersburg

02. September – 31. Oktober 2013

DIENSTAG, 01.10.2013 Amberg, Michaeli-Dult, Dultplatz Birgland, 3. Birgländer Schmankerlwochen MITTWOCH, 02.10.2013 Amberg, Michaeli-Dult, Dultplatz Birgland, 3. Birgländer Schmankerlwochen DONNERSTAG, 03.10.2013 Amberg, Michaeli-Dult, Dultplatz Birgland, 3. Birgländer Schmankerlwochen Hirschau, Jubiläumsfest: 10 Jahre Streuobstwiesentage der LFL, 10 Uhr, Bio-Sonnenhof, Krickelsdorf 9 FREITAG, 04.10.2013 Amberg, Erlebnisführung: Bierführung, 18.30 Uhr Anmeldung: Tourist-Info, Tel: 09621/10239 Amberg, Bauernmarkt, 8-13 Uhr, Marktplatz Amberg, Michaeli-Dult, Dultplatz Birgland, 3. Birgländer Schmankerlwochen

Bauernherbstwochen

Termine

AMBERG-SULZBACHER LAND

SAMSTAG, 05.10.2013 Amberg, Stadtführung, 10 Uhr, Treffpunkt: Hochzeitsbrunnen vor dem Rathaus Amberg, Michaeli-Dult, Dultplatz Birgland, 3. Birgländer Schmankerlwochen Freudenberg, Pursrucker Kirchweih Kastl, Roumkirwa, Beckerstachelgarten (05.-07.10.) Königstein, Fischpartie, s’Wirtshaus Vilseck, Weinfest FV Vilseck, 18 Uhr, Maulbeck Stodl SONNTAG, 06.10.2013 Amberg, Michaeli-Dult, Dultplatz Amberg, Verkaufsoffener Sonntag Birgland, 3. Birgländer Schmankerlwochen Birgland, Kirche und Wirtshaus mit Pfiff, 16 Uhr, Kirche St. Margaretha Frankenhof Ensdorf, Erntedankmarkt/Tag der Regionen, Klosterinnenhof und Kreuzgang Kloster Freudenberg, Pursrucker Kirchweih

02. September – 31. Oktober 2013

SONNTAG, 06.10.2013 Freudenberg, Erntedankfest der Pfarrei Wutschdorf, 9 Uhr, Pfarrei Wutschdorf Illschwang, Familien-Erlebnistour mit Esel rund um Hackern, 15 Uhr, Hackern 8 Kastl, Roumkirwa, Beckerstachelgarten Königstein, Fischpartie, s’Wirtshaus Königstein, Königsteiner Wanderwochen, 10 Uhr, Marktplatz MONTAG, 07.10.2013 Birgland, 3. Birgländer Schmankerlwochen Freudenberg, Pursrucker Kirchweih Kastl, Roumkirwa, Beckerstachelgarten Kastl, Ripperlessen, Gasthof Forsthof DIENSTAG, 08.10.2013, Amberg, Försterführung, 15 Uhr, Treffpunkt: Forsthaus auf dem Mariahilfberg Birgland, 3. Birgländer Schmankerlwochen Königstein, Königsteiner Wanderwochen, 10 Uhr, Marktplatz

Öffnungszeiten: Mittwoch – Sonntag

Amberger Str. 16 92272 Lintach Tel 09627-92220

Zum Bauernherbst kocht das Küchenteam für Sie: Frische Karpfen und Karpfenfilets Braten und Grillteller vom Juradistl-Lamm Gekochtes Ochsenfleisch vom Juradistl-Weiderind Frische Saiblings– und Lachsforellenfilets vom eigenen Weiher Wild aus der Lintacher Jagd immer informiert: www.rehaber.de

22

23


Bauernherbstwochen

Termine

AMBERG-SULZBACHER LAND

MITTWOCH, 09.10.2013 Amberg, Themenführung: Das mittelalterliche Amberg, 17 Uhr, Treffpunkt: Hochzeitsbrunnen vor dem Rathaus Auerbach i.d.OPf., Kirwa Michelfeld (09.-14.10.) Birgland, 3. Birgländer Schmankerlwochen DONNERSTAG, 10.10.2013 Auerbach i.d.OPf., Kirwa Michelfeld Birgland, Musikantenstammtisch, 19 Uhr, Gasthof-Café Anni, Schwend Birgland, 3. Birgländer Schmankerlwochen Kastl, Offener Tanzabend, 20 Uhr, Gasthof Forsthof Königstein, Königsteiner Wanderwochen, 10 Uhr Marktplatz Vilseck, Seidentücher machen, 15 Uhr, Erstes Deutsches Türmermuseum FREITAG, 11.10.2013 Amberg, Bauernmarkt, 8-13 Uhr, Marktplatz Auerbach i.d.OPf., Kirwa Michelfeld Birgland, 3. Birgländer Schmankerlwochen Sulzbach-Rosenberg, Weiherer live, 20 Uhr, Kleinkunstbühne Historische Druckerei Seidel SAMSTAG, 12.10.2013 Amberg, Stadtführung, 10 Uhr, Treffpunkt: Hochzeitsbrunnen vor dem Rathaus Amberg, Erlebnisführung: Amberger Hochzeiten, 16 Uhr, Anmeldung: Tourist-Info, Tel: 09621/10239 Auerbach i.d.OPf., Kirwa Michelfeld Birgland, 3. Birgländer Schmankerlwochen Freihung, Kirwa Großschönbrunn (12.-14.10.) Freudenberg, Oberland Kirchweih, Festplatz in Schleißdorf (12.-14.10.) Gebenbach, Weinfest, 19.30 Uhr, Feuerwehrhaus Gebenbach Illschwang, Herbst-/Weinfest, 19.30 Uhr, Sportheim Königstein, Königsteiner Wanderwochen, 10 Uhr, Marktplatz Schnaittenbach, Kirchweih in Neuersdorf (12.-14.10.) 24

02. September – 31. Oktober 2013

Bauernherbstwochen

Termine

AMBERG-SULZBACHER LAND

02. September – 31. Oktober 2013

SONNTAG, 13.10.2013 Amberg, Stadtführung, 14.30 Uhr, Treffpunkt: Hochzeitsbrunnen vor dem Rathaus Auerbach i.d.OPf., Kirwa Michelfeld Birgland, 3. Birgländer Schmankerlwochen Edelsfeld, Ökumenische Erntedankandacht, 14 Uhr, Hutzelhof, Weißenberg 55 Freihung, Kirwa Großschönbrunn Freudenberg, Oberland Kirchweih, Festplatz in Schleißdorf Neukirchen, Herbstkirchweih in Neukirchen Schnaittenbach, Kirchweih in Neuersdorf MONTAG, 14.10.2013 Auerbach i.d.OPf., Kirwa Michelfeld Freihung, Kirwa Großschönbrunn Freudenberg, Oberland Kirchweih, Festplatz in Schleißdorf Königstein, Königsteiner Wanderwochen, 10 Uhr, Marktplatz Schnaittenbach, Kirchweih in Neuersdorf DIENSTAG, 15.10.2013 Sulzbach-Rosenberg, Schlemmerwochen, www.schlemmerwirte.com (15.10-15.11.), (siehe Rückseite Heft) MITTWOCH, 16.10.2013 Königstein, Königsteiner Wanderwochen, 10 Uhr, Marktplatz Sulzbach-Rosenberg, Schlemmerwochen, www.schlemmerwirte.com DONNERSTAG, 17.10.2013 Sulzbach-Rosenberg, Schlemmerwochen, www.schlemmerwirte.com Vilseck, Badepralinen und duftende Seifenblütenträume, 15 Uhr, Erstes Deutsches Türmermuseum Vilseck, Lichtobjekte aus Weide und handgeschöpftem Papier, 19 Uhr, Burg Dagestein Vilseck, Musikantenstammtisch, 19.30 Uhr, Gasthof Ströll

Dinkelfest

L

Alpaka-Wanderungen

L

Ponyführungen

L

Geburtstagsfeiern

L

Seniorenveranstaltungen

L

Tiergestützte Aktivität und Therapie

L

Erlebnis­Bauernhof für Schulklassen

L

Krabbelstube

L

Kindergartenerlebnistage

L

Dinkel- und Alpaka-Produktverkauf ab Hof

tionen Dinkel in allen Varia Samstag, 21.09.20

13

von 10–19 Uhr

Streuobstwiesentag der LfL tbewerb mit Kindermalwet Donnerstag, 03.10

.2013

von 10–19 Uhr

o Dinkelfest-Gutschein 1 Eur

*

* Gutschein kann für

elöst werden

ein Dinkelprodukt eing

Lern-, Therapie-, Erlebnis- und Freizeithof Anita Regler, Bay. Streuobstwiesenführerin und Erlebnisbäuerin Krickelsdorf 9, 92242 Hirschau Tel.: 09622 704755, Fax: 09622 704754 info@sonnenhof-regler.de www.sonnenhof-regler.de 25


Bauernherbstwochen

Termine

AMBERG-SULZBACHER LAND

FREITAG, 18.10.2013 Amberg, Erlebnisführung: Henkerführung, 19.30 Uhr, Anmeldung: Tourist-Info, Tel: 09621/10239 Amberg, Kirchweihmarkt, 8-13 Uhr, Marktplatz Hirschau, Kirchweih in Ehenfeld (16.-21.10.) Königstein, Königsteiner Wanderwochen, 10 Uhr, Marktplatz Schnaittenbach, Faschterer Kirwa, Kirwastodl am Forst Sulzbach-Rosenberg, Schlemmerwochen, www.schlemmerwirte.com SAMSTAG, 19.10.2013 Amberg, Stadtführung, 10 Uhr, Treffpunkt: Hochzeitsbrunnen vor dem Rathaus Amberg, Erlebnisführung: Führung durch die Militärhistorische Sammlung, 16 Uhr, Anmeldung: Tourist-Info, Tel: 09621/10239 Amberg, „Wirtshaus und Kultur“, gemeinsames Programm der beteiligten Wirtshäuser und Cafés (siehe Seite 31) Auerbach i.d.OPf., Volksmusikabend – Floriansänger Michelfeld, 20 Uhr, Gasthaus Schenk Birgland, Weinfest – ASV Schwend, 20 Uhr, Birglandhalle Hirschau, Kirchweih in Ehenfeld Illschwang, Dorfabend, Patrona Bavariae Kastl, Pfaffenhofener Kirwa (19.-21.10.) Schnaittenbach, Faschterer Kirwa, Kirwastodl am Forst Sulzbach-Rosenberg, Schlemmerwochen, www.schlemmerwirte.com Vilseck, Heimatabend, 19 Uhr, Wolfgangsheim Sorghof SONNTAG, 20.10.2013 Amberg, Stadtführung, 14.30 Uhr, Treffpunkt: Hochzeitsbrunnen vor dem Rathaus Hirschau, Kirchweih in Ehenfeld Kastl, Pfaffenhofener Kirwa Königstein, Königsteiner Wanderwochen, 10 Uhr, Marktplatz Königstein, 3. Kirchweih Königstein Neukirchen, Allerweltskirchweih 26

02. September – 31. Oktober 2013

SONNTAG, 20.10.2013 Sulzbach-Rosenberg, Schlemmerwochen, www.schlemmerwirte.com MONTAG, 21.10.2013 Hirschau, Kirchweih in Ehenfeld Kastl, Pfaffenhofener Kirwa Sulzbach Rosenberg, Schlemmerwochen, www.schlemmerwirte.com DIENSTAG, 22.10.2013 Sulzbach-Rosenberg, Schlemmerwochen, www.schlemmerwirte.com MITTWOCH, 23.10.2013 Amberg, Themenführung: Die Martinskirche, 17 Uhr, Treffpunkt: Hochzeitsbrunnen vor dem Rathaus Birgland, Flügel und Flosse, Gasthaus Laurer Sulzbach-Rosenberg, Schlemmerwochen, www.schlemmerwirte.com DONNERSTAG, 24.10.2013 Sulzbach-Rosenberg, Schlemmerwochen, www.schlemmerwirte.com FREITAG, 25.10.2013 Amberg, Erlebnisführung: Fackelführung, 18 Uhr, Anmeldung: Tourist-Info, Tel: 09621/10239 Amberg, Bauernmarkt, 8-13 Uhr, Marktplatz Amberg, Fischkochkurs (25./26.10.), Landwirtschaftsamt Anmeldung: www.fischereiverein-amberg.de Auerbach i.d.OPf., Kirwa Auerbach, Hotel Goldener Löwe Sulzbach-Rosenberg, Schlemmerwochen, www.schlemmerwirte.com SAMSTAG, 26.10.2013 Amberg, Stadtführung, 10 Uhr, Treffpunkt: Hochzeitsbrunnen vor dem Rathaus Auerbach i.d.OPf., Kirwa Auerbach, Hotel Goldener Löwe Birgland, Kirwa in Fürnried

Bauernherbstwochen

Termine

AMBERG-SULZBACHER LAND

SAMSTAG, 26.10.2013 Gebenbach, Kirwa in Atzmannsricht, Festhalle Kohl Kastl, Sportheimkirwa, Sportheim Mennersberg Neuhaus a.d. Pegnitz, Grottenhof-Kirwa Schmidmühlen, 33. Wildwochen Schmidmühlen und Emhof Schmidmühlen, Hubertusmesse, 17 Uhr, Sulzbach-Rosenberg, Schlemmerwochen, www.schlemmerwirte.com Vilseck, Vilsecker Burgkirwa, 20 Uhr, Kirwastodl Burg Dagestein SONNTAG, 27.10.2013 Amberg, Stadtführung, 14.30 Uhr, Treffpunkt: Hochzeitsbrunnen vor dem Rathaus Auerbach i.d.OPf., Kirwa Auerbach, Hotel Goldener Löwe Birgland, Kirwa in Fürnried Gebenbach, Kirwa in Atzmannsricht, Festhalle Kohl Hohenburg, Weinfest, Bürgersaal Rathaus Kastl, Tag der offenen Tür, Gemeindebücherei Neuhaus a.d. Pegnitz, Grottenhof-Kirwa Schmidmühlen, 33. Wildwochen Schmidmühlen und Emhof (26.10.-17.11.) Sulzbach-Rosenberg, Schlemmerwochen, www.schlemmerwirte.com

02. September – 31. Oktober 2013

DIENSTAG, 29.10.2013 Sulzbach-Rosenberg, Schlemmerwochen, www.schlemmerwirte.com MITTWOCH, 30.10.2013 Schmidmühlen, 33. Wildwochen Schmidmühlen und Emhof Sulzbach-Rosenberg, Schlemmerwochen, www.schlemmerwirte.com DONNERSTAG, 31.10.2013 Sulzbach-Rosenberg, Schlemmerwochen, www.schlemmerwirte.com Schmidmühlen, 33. Wildwochen Schmidmühlen und Emhof

MONTAG, 28.10.2013 Auerbach i.d.OPf., Kirwa Auerbach, Hotel Goldener Löwe Birgland, Kirwa in Fürnried Gebenbach, Kirwa in Atzmannsricht Neuhaus a.d. Pegnitz, Grottenhof-Kirwa Schmidmühlen, 33. Wildwochen Schmidmühlen und Emhof Sulzbach-Rosenberg, Schlemmerwochen, www.schlemmerwirte.com Vilseck, Vilsecker Burgkirwa, Kirwastodl Burg Dagestein DIENSTAG, 29.10.2013 Schmidmühlen, 33. Wildwochen Schmidmühlen und Emhof 27


Mitglied werden im

Mitglied werden im

www.stadtmarketing-amberg.de

Stadtmarketing Amberg Gemeinsam sind wird stark! Nach diesem Motto handelt der Stadtmarketingverein seit über 10 Jahren. Durch die Zusammenarbeit aller am Stadtmarketingprozess beteiligten Akteure entsteht ein großes Netzwerk, das sich mit all seinen Kräften und Erfahrungen für die Stadt Amberg einsetzen kann. Aufgabe des Stadtmarketings ist es, die vorhandenen Kräfte zu bündeln und zu steuern und so die Attraktivität und die Lebensqualität von Amberg zu steigern. Lassen Sie sich von der Vielfalt und Schönheit Ambergs überzeugen – werden Sie Mitglied im Stadtmarketingverein und profitieren Sie von den Vorteilen!

www.stadtmarketing-amberg.de

Kalender: Amberg und Amberg-Sulzbacher Land 2014 Kalender T S C H Ö N “

NHAF „MÄRCHE o 12,50 Eur

Luftnacht Amberg

amberG

2012

unD

amberG-sulzbacher LAnD

Stadtmarketingpreis 201 2 für Amberg

märchenhaft schön

asche eschenk-T

G

G“ RT AMBER O T S N U K „LUFT 1,90 Euro

8. PfinGstsonntaG, 9. PfinGstmontaG

1 2 3 4 5 6 7 8 kW 23

24. hl. abenD, 25. 1. WeihnachtsfeiertaG, 26. 2. WeihnachtsfeiertaG

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 kW 49

kW 50

12 Dezember

TASCHE „LUFTKUNSTORT“ mit Plan der Amberger Altstadt | Preis: 1,90 EURO Erhältlich in der Stadtmarketing-Geschäftsstelle im Rathaus und in der Tourist-Information Amberg. 28

kW 51

kW 52

31. silVester

06 juni

19. fronleichnam

10 11 12 13 14 15 16 17 18 kW 24

kW 25

20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 kW 26

kW 27

hohenburG, im hinterGrunD burG hohenburG

27 28 29 30 31 kW 01 (2015)

berGkirche mariahilf

KALENDER „MÄRCHENHAFT SCHÖN“ | Fotos: Clemens Zahn | Preis: 12,50 EURO Erhältlich in der Stadtmarketing-Geschäftsstelle im Rathaus, in der Tourist-Information Amberg und in der Buchhandlung Rupprecht in Amberg. 29


AUSGEZEICHNET MIT DEM QUALITÄTSSIEGEL

CORPORATE DESIGN 2013

DER ERSTE EINDRUCK IST ENTSCHEIDEND!

»JESSAS IS‘S IM WIRTSHAUS SCHÖI!« Oktober 2013

BÜRO WILHELM.

Am Allerweltskirchweih-Wochenende, Samstag, 19. Oktober 2013, gemeinsames Programm aller beteiligten Wirtshäuser/Cafes! Detaillierte Angaben entnehmen Sie bitte dem Flyer!

Der richtige Partner für ein stimmiges Erscheinungsbild nach außen. Als Design-Agentur mit Kompetenz und langjähriger Erfahrung beraten wir Sie bei der Herstellung sämtlicher Print- und Online-Formate.

CORPORATE IDENTITY . INTERNET . PRINT . MESSE . VERLAG

Bruckmüller Brauwirtshaus Café Zentral Casino Wirtshaus Kummert Brauereigasthof Maltesergaststätte „Schweinswirt“ Restaurant Hubmann Schloderer Bräu Winkler Bräuwirt Veranstalter: Kulturamt der Stadt Amberg in Zusammenarbeit mit den beteiligten Wirtshäusern 30

Gestatlung: www.buerowilhelm.de

LEDERERGASSE 5–7 . 92224 AMBERG . T 09621 33316 . WWW.BUERO-WILHELM.DE


Eine kulinarische

Weltreise


Broschüre Bauernherbstwochen Amberg - Sulzbacher Land 2013  

Regionale Schmankerl, Handwerskunst & Kultur

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you