Page 71

„Bio Circuit“, die passende Melodie zu deiner Herzfrequenz

Eine praktische, dennoch zwiespältige Technologie

Bio Circuit ist ein Kleidungsstück für Frauen, das sich an den Herzrhythmus seiner Trägerin anpasst, und ein entsprechendes AudioFeedback ins Ohr flüstert. Ist der Herzschlag niedrig, so bekommt die Person eine ruhige Melodie zu hören, die eine natürliche Atmosphäre nachahmt (z.B. Wassertöne, Vogelgesang, Insektengeräusche). Ist der Herzschlag hoch, dann hört die Trägerin einen anderen Klang, der ihren Gemütszustand widerspiegelt (urbane Klänge, Gespräche mit Verkehrslärm, etc.). Damit das Ganze funktioniert ist das Kleidungsstück mit einem Pulsmonitor ausgestattet, der die Herzfrequenzmessungen in regelmäßigen Zeitabständen an eine Schnittstelle sendet. Sobald die Daten verarbeitet sind, werden sie an ein LilyPad Arduino [ein Arduino-Modell, das besonders für tragbare Elektroanwendungen geeignet ist] weitergeleitet. Dieser steuert einen MP3-Player, der die passende Melodie zur Herzfrequenz abspielt. Da der Lautsprecher nur an der linken Seite des Kleidungsstücks angebracht ist, kann die Trägerin auch die anderen Töne in ihrer Umgebung hören. Die nötige Stromversorgung wird über einen integrierten Akkupack sichergestellt.

Auch wenn diese Anwendungen beim ersten Blick vielversprechend erscheinen, so sollte man nicht vergessen, dass sie wie bei vielen anderen technischen Anwendungen auch unerwünschte Nebenwirkungen haben können, wenn sie für anderweitige Zwecke mißbraucht werden. Vor allem im Hinblick auf die voranschreitende Datensammelwut muss man ganz genau überlegen, wen man seine Privatdaten anvertraut und was geschehen kann, wenn besagte Daten in falsche Hände geraten.

Embrace, eine schlichte Uhr, die Leben rettet

Wearable Light Art: Mit Elektronik und Leuchteffekten lassen sich interessante Kunstwerke kreieren. Foto: Bill Dickinson / flickr.com

Sieht wie eine einfache Uhr aus. Das ist sie auch, aber sie kann noch einiges mehr. Embrace überwacht in Echtzeit eine Reihe von Körperaktivitäten wie physiologischer Stress, Schlafrhythmus sowie Anspannungsgrad und sendet ein Alarm an den Träger, sobald er die Signale seines Körpers überhört. Bei Bedarf können die verschiedenen Parameter eingestellt werden, damit die Uhr bei Überschreitung eines bestimmten Wertes vibriert. Für Epileptiker verfügt die Uhr über eine nützliche Funktion, die im Falle eines Anfalls einen Alarm via Bluetooth-Verbindung an das Mobil-Gerät des Patienten übermittelt.

Eine installierte App sorgt dafür, dass die zuständige Pflegeperson sofort per Anruf und SMS benachrichtigt wird. Die Zahl der Pflegepersonen lässt sich in der App einstellen, um eine maximale Erreichbarkeit im Ernstfall zu garantieren. Keine Scheu vor Elektroteilen. Für die Schaffung neuer Objekte braucht es Mut zum Experimentieren und Ausprobieren. Foto: Adafruit Industries / flickr.com 01 02 16

71

KOMPASS Stadtmagazin Ausgabe 1 & 2 | 16  

KOMPASS - Das Stadtmagazin für Zwickau und Umgebung, Vogtland und Erzgebirge. Interessant! Aufregend! GESCHENKT! Jeden Monat neu. Im Web unt...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you