Page 1

123. ausgabe

So muSS

09 | 19

STadTmaGaZin

ant! Interess ! nd Aufrege NKT! GESCHE

S T A D T

LEBEN MEINE STADT MEIN LEBEN MEIN KOMPASS

Immer der Nase nach

Rettungshundestaffel Südwestsachsen

neS BlUe ZO

100 Jahre lem kein Prob Im Wandel der zeit

Die ilie fAm ZWICKAU + UMLAND VOGTLAND ERZGEBIRGE CHEMNITZ + UMLAND


C

M

Y

CM

MY

CY

CMY

K

09 19

2


Kompass_09_2019_210 x 138 + 3 mm Anschnitt.pdf 1 05.08.2019 17:56:09

GÜNTHER FISCHER BAND · 14.09.

THE RATTLES · 15.09.

»LIBUŠE« · Oper von Smetana 20.09.

SCHLAGER HITPARADE · 21.09.

19. CHURSÄCHSISCHE FESTSPIELE ANDREAS PISTORIUS Klavierimpressionen 25.12.

TOM GAEBEL & HIS ORCHESTRA 28.12.

Bad Elster feiert 350 Jahre »Elsterquell« JAHRESABSCHLUSSKONZERT 30.12.

KATJA RIEMANN · Lesung 22.09.

BEN LEPETIT · 02.10.

BEETHOVEN: PASTORALE · 03.10.

»PARISER LEBEN« · Operette 04.10.

FISCH ZU VIERT 31.12. UTE FREUDENBERG · 28.09.

ULLA MEINECKE & BAND · 05.10.

i INFOS & TICKETS: + 49 (0) 3 74 37 / 53 900 · www.koenig-albert-theater.de · www.chursaechsische.de


24

BLAUE ZONEN: GESUNDES ALTERN?

60

WENN BABYS SPRECHEN LERNEN

09 123. ausgabe

HÄUSER AUS MONDSTAUB: TECHNIK IM WELTRAUM

14

TITel

19 64

k l e I n e W e lT

16 WE ARE FAMILY? Familie im Wandel 24 BLUE ZONES Wenn der 100. Geburtstag nicht selten ist

THEMA 60 SPRACHKOMPETENZ Eine Frage von Sehen, Hören, Fühlen

k u n s T & k u lT u R

TIPPS F ÜR KIDS 62 QUERBEET Unterhaltung für Augen und Ohren

THEMA 56 OPEN IMPRESSIONISM Beeindruckende Landschaften

lebenssTIl

FILM 58 LEINWAND Streifen des Monats 58 HEIMKINO Filme von der Ladentheke MUSIK & LITERATUR 59 NEU IM HANDEL Rezensiert und vorgestellt

eR sIe es DRUNTER & DRÜBER 06 WEITBLICK 360º über den Tellerrand THEMA 10 LEBEN IM EXIL Ein Mann, der auszog, um zu glauben

www.deinkompass.de 09 19

4

URLAUB AN DÜSTEREN ORTEN: DARK TOURISM

inHalT

TREND 66 FOMO & JOMO Die Angst und die Freude, etwas zu verpassen 68 LEBEN OHNE GELD Ohne Moos trotzdem viel los 72 PETIT PLI Mitwachsende Kinderkleidung TECHNIK 14 PROJEKT MOONRISE 3D-Druck auf dem Mond MUNDART 74 VOLLVERWERTUNG In Schalen, Kernen und Blattgrün

kARRIeRe BERUF 76 WOOP-METHODE Schneller ans Ziel

www.facebook.com/deinkompass


e d i T O R i a l LiebeInhAlT Leserinnen und Leser, FESSELN DES KONSUMS: WENN WENIGER MEHR IST

KERNKRAFT: IN DER HÜLLE STECKT DIE FÜLLE

68

74

s TA d T l e b e n LOKAL TOTAL 28 INHALT Meine Stadt, mein Leben, mein KOMPASS

u n T e R h A lT u n G KOLUMNE 9 RANDNOTIZ 79 CHRISTIANE AUSSICHT 80 HOROSKOP Die Sterne im September

s TA n d A R d s 78 GEWINNZONE 79 IMPRESSUM

mal abgesehen davon, dass sie für viel Wirbel und Aufregung sorgen kann, Familie bedeutet für sehr viele Menschen bis heute ein Sehnsuchtsort von Geborgenheit, Wärme, Zuneigung und Glück. Familie heißt füreinander da sein, in guten wie in schlechten Zeiten. Doch die tradierte Vorstellung von Vater, Mutter, Kind lässt oft nicht allzu viel Verhandlungsspielraum. Dabei haben sich die Zeiten längst verändert und mit ihnen der Familienbegriff. KOMPASS zeigt auf, dass tolerante Veränderungen nicht immer einen grundsätzlichen Wertewandel mit sich bringen. Alt zu werden und dabei gesund zu bleiben – ein Wunsch, den wohl jeder kennt. Doch das hundertste Lebensjahr erreichen nur die wenigsten Menschen. Allerdings gibt es Orte auf diesem Planeten, an denen es realistischer scheint, in den elitären Kreis der Ü 100 aufgenommen zu werden als anderswo. Blue Zones nennt man diese speziellen Lebensräume, in denen Menschen erstaunlich alt werden und dabei noch fit und glücklich sind. Apropos Glück, was braucht es wirklich um glücklich zu sein? Geld, Konsum oder beides? Immer mehr Menschen hinterfragen das Streben nach Profit und Reichtum und einige haben die Fesseln der Konsumgesellschaft bereits für sich abgelegt. Sie führen »Ein Leben ohne Geld«. Dass ohne Moos trotzdem viel los sein kann, zeigt KOMPASS-Redakteurin Amy Li. Manchmal nimmt Konsum und Überfluss ganz eigene, kreative Formen an: Denn während die einen gern bei einem Cocktail in der Strandbar entspannen, erkunden andere lieber die radioaktiv verseuchte Umgebung von Tschernobyl. Ob Friedhöfe oder Vernichtungslager, der sogenannte Dark Tourism boomt wie nie zuvor. Aber warum? Die Faszination des Morbiden, des Unbegreiflichen lässt Menschen ihre emotionalen Grenzen austesten. Sollte man deshalb schuldbewusst wegschauen? Nicht unbedingt, findet Kristina Baum, der Gänsehaut-Tourismus stillt unsere gesunde Neugier auf das Unfassbare. Sie sehen, auch der Spätsommer lockt mit farbenfroher Themenvielfalt. ...und atmen Sie tief ein! Die Redaktion.

TiCKe T

Tickets

Gewinnspiel

Verlosung

Verlosung Facebook

INHALT

09 19

5


Lehrstück in Sachen Recycling

Rekordverdächtige Baumaktion umwelt Innerhalb eines einzigen Tages wurden in Äthiopien 350 Millionen Bäume gepflanzt. Rund 23 Millionen Menschen beteiligten sich an der Aktion. Staatliche Behörden und Schulen blieben eigens für den Aktionstag geschlossen, damit so viele Menschen wie möglich teilnehmen konnten. Die Zahlen selbst beruhen auf Berechnungen der äthiopischen Regierung, bis Oktober sollen vier Milliarden Bäume gepflanzt werden.

mÜllentSorGunG Richtig dumm lief es kürzlich für einen ganz schlauen Umweltsünder. Der Spanier wollte einen Kühlschrank illegal durch den Wurf über eine Klippe entsorgen und fand sich dabei so lustig, dass er die Szenerie von einem Freund filmen ließ. Was sich die beiden dabei dachten, das Video auch noch online zu stellen? Wer weiß. Jedenfalls entdeckte die Polizei den Clip in den sozialen Netzwerken und Überraschung: Sie machten den Täter nicht nur ausfindig, sie führten ihn auch medienwirksam vor. Der Übeltäter durfte das »recycelte« Gerät unter Aufsicht des Naturschutzdienstes den Abhang wieder hinaufschleppen, wobei er gefilmt wurde. Der entstandene Clip wurde auf der Seite der Zivilgarde hochgeladen, dort sah ihn der Arbeitgeber des Spaniers, der ausgerechnet in einem Haushaltswarengeschäft arbeitete, und kündigt ihm umgehend den Job. Zudem droht ihm eine Geldstrafe von zwischen 900 und 45.000 Euro.

Foto Umut avci // pixabay.com

SchmuGGelVerSuch Bereits Ende Juni wurde ein Kolumbianer am Flug hafen von Barcelona unter dem Verdacht des Drogenschmuggels festgenommen. Der Verdächtige soll, nach Angaben der span ischen Behörden, versucht haben, ein halb es Kilogramm Kokain ins Land zu schmugge ln. Sehr schlau stellte er sich dabei woh l nicht an. Der Mann war den Beamten aufg efallen, weil er nach seiner Ankunft aus der kolumbianischen Hauptstadt Bogota nerv ös wirkte und unter seinem Hut ein auffällig groß es Toupet trug. Nach Entfernung desselbe n entdeckten die Beamten ein Paket mit Kokain im Wert von rund 30.000 Euro.

jahr durchgeSPenDe Im Rahmen einer im Früh lle auf der Autoführten, erfolgreichen Polizeikontro randvoll gefüllte Ein15 bahn A3 wurden unter anderem stellt - darunter eine erge sich n kaufstüten mit Lebensmittel iten. Das Diebesgut konnte aligke Süß r ckte erpa große Menge originalv n Eigentümern nicht mehr zugeordlerdings im Nachgang den rechtmäßige ei, nach Ablauf einer vorgeschriebenen net werden. So entschied sich die Poliz m Kintsanwaltschaft, die Süßigkeiten eine Frist und mit Zustimmung der Staa Kilo 100 n. Jetzt versüßen die rund derheim in Passau zukommen zu lasse mer. Som den ern mibärchen, den Kind gramm, vor allem Schokolade und Gum Foto Hans Braxmeier // pixabay.com

GeSunDheit Lange galt die Syphilis als zurückgedrängt, doch bereits seit einigen Jahren mehren sich die Infektionen mit der Geschlechtskrankheit wieder. So hat sich die Zahl der bestätigten Syphilis-Fälle in Europa stark erhöht. Besonders Männer im Alter von 25 bis 34 Jahren infizierten sich im Verhältnis zu Frauen und anderen Altersgruppen häufiger mit der sexuell übertragbaren Krankheit, wie aus einem Bericht des Europäischen Zentrums für Krankheitsprävention und -kontrolle (ECDC) hervorgeht, für den die Entwicklung der Syphilis von 2007 bis 2017 in der EU, Norwegen und Island analysiert wurde. Demnach stieg die Zahl der jährlich bestätigten Fälle seit 2010 um knapp 70 Prozent auf einen neuen Rekordwert. Deutschland zählt neben Island, Irland, Großbritannien und Malta zu den fünf Ländern, in denen sich die Rate seit 2010 mehr als verdoppelt hat, insbesondere in Berlin und Hamburg erkrankten im Verhältnis zur Einwohnerzahl überdurchschnittlich viele Menschen. Foto lana abie // unsplash.com 09 19

6

er Sie eS

dRUnTeR & dRÜBeR »


Alles muss

will man

selber

machen.

Made in Hollywood E-Mobiler Synthisound Geräuscharmes Fahren als Verkaufsargument für E-Mobilität hat ausgedient. Das Wiedererwecken des Motorensounds soll für mehr »Emotionalität beim Fahrerlebnis« sorgen und nimmt fast schon dekadente Züge an. Automobil Elektromotoren machen kaum Geräusche, soviel steht fest. Was bisher als positives Verkaufsargument herhielt, wird mit zunehmender Verbreitung der E-Mobile zum Problem. Denn die geräuscharmen Vehikel stellen insbesondere für Fußgänger eine Gefahr dar. Vor allem für sehbehinderte Menschen ist es somit unabdingbar, anhand von Motorengeräuschen das Herannahen eines Fahrzeuges einwandfrei erkennen zu können. Grund genug für die EU, wie auch die Schweiz seit 1. Juli 2019, ein Motorengeräusch für neue E-Modelle verbindlich vorzuschreiben. Warum also nicht aus der neuen Vorschrift eine Tugend machen, dachte sich auch Automobilhersteller BMW. Natürlich ist den Münchnern der Gefahrengrund zu profan und so proklamieren die Bayern den guten Sound als für das Fahrgefühl unverzichtbar. Denn wer mal richtig aufs Gaspedal drückt, möchte auch eine entsprechende und ansprechende akustische Reaktion des Fahrzeugs hören, sind sich die BMWler sicher. Weshalb sich die Autobauer, denen Direktive Fahrspaß bekanntlich an erste Stelle stellt, die Dienste und das handwerklich kreative Können eines absoluten Großmeisters der Klänge sicherten.

Erlebe die Vielfalt unterschiedlichster Freizeitangebote hautnah! Ob Modellwelt, Tekkie Area, Spielwiese oder Kreativraum: Dich erwarten vier Tage Abenteuer auf 90.000 Quadratmetern. NEU: FUNSPORT PARK

Niemand Geringerer als Hollywood-Komponist Hans Zimmer persönlich zeigt sich nach Angaben des Konzerns für die Neugestaltung des Fahrsounds verantwortlich. Gemeinsam mit BMWs Akustikingenieur und Sounddesigner Renzo Vitale komponierte er den Sound für den BMW Vision M Next in Los Angeles. Wie viel sich BMW die Zusammenarbeit mit dem deutschen Komponisten, der für Soundtracks wie »Fluch der Karibik« oder »Madagaskar« berühmt ist und für den »König der Löwen« mit einem Oscar ausgezeichnet wurde, kosten lässt, legt der Autobauer nicht offen. Foto Markus Spiske // unsplash.com

09 19

7


»eine Frau, die ziele hat, wird emanze genannt, während ein Mann, der ziele hat, Ansicht iranischer owieren lässt, ist nach tät h sic r We D en tr höchstwahrscheinlich lich der Sittenpolizei rBehörden und natür eine Art von Selbstve »die Tätowierung ist n he isc ych ps an psychisch krank. Denn ll tue s tun, leiden even da die n, ne rso nge Pe d letzung, un recher der Polizei ge arte dann auch ein Sp toStörungen«, verlautb essen müssen sich Tä ed gentur Irna. Infolg na hte n, ric he ch zie Na r ter de über gischen Test un ighin einem psycholo nft kü rn Kö Ira ige im nd e tre ert wi dürfen. Die erschein beantragen westbevor sie einen Führ blik als »Zeichen der pu Re n he der islamisc perbemalung gilt in om plash.c n«. Foto annie Spratt // uns lichen Kulturinvasio

den erwartungen entspricht.«

Weltdrogenbericht erschienen DroGenbericht Laut einem kürzlich veröffentlichten UNO-Drogenbericht griffen 2017 mehr als 271 Millionen Menschen weltweit zu Drogen wie Cannabis, Kokain, Opium oder zu synthetischen Substanzen. Damit ist die Zahl der Konsumenten im Vergleich zu 2009 um 30 Prozent gestiegen. Nach wie vor ist Cannabis die am häufigsten genutzte Droge, nach Schätzungen der UNO greifen 188 Millionen Menschen zu Haschisch. Auf dem Gebiet der sogenannten Designer-Drogen hingegen verzeichnen die Drogenbekämpfer nach eigenen Angaben einen gewissen Erfolg. Die Zahl der neuen Substanzen ist rückläufig. Eine der tödlichsten Drogenkrisen überhaupt erleben hingegen derzeit die USA und Kanada. So starben 2017 allein in den USA 70.000 Menschen an einer Überdosis, davon 47.600 durch Opioide hervorgerufen. In diesen Ländern seien die Substanzen sehr leicht verfügbar; insbesondere im umfangreichen Zugang zu Schmerztabletten ohne dringende Notwendigkeit sieht der Bericht einen der Gründe für die Abhängigkeit von Millionen von Menschen.

VIELLEICHT WILL ER JA DOCH StAlkinG Wegen sexueller Nötigung und Nachstellung wird sich eine 33-Jährige vor Gericht verantworten müssen, nachdem sie kürzlich in München verhaftet wurde. Die Stalkerin war in die Wohnung eines 43-Jährigen eingedrungen, um ihn zu küssen, während er schlief. Der Geküsste hatte daraufhin die Polizei alarmiert. Kennengelernt hatten sich die beiden Anfang 2017 während eines Österreichurlaubes. Die Frau wollte das klare Nein des Mannes nicht akzeptieren und setzte auf Verfolgung. Auch Strafanzeigen sowie ein gerichtliches Kontaktverbot konnten die Buhlin bisher nicht stoppen.

09 19

8

er Sie eS

Toni Morrison, Schriftstellerin und Literaturnobelpreisträgerin

sPInAT VeRleIhT suPeRkRÄFTe DoPinG Schon Popeye wusste: Spinat macht stark! Nun kommt eine Studie der Freien Universität Berlin zu dem Ergebnis, dass ein im grünen Kraftfutter enthaltener Stoff tatsächlich auf die Dopingliste gehören dürfte. Es gelang erstmals, eine Leistungssteigerung durch eine in Spinat enthaltene Substanz in Verbindung mit Training nachzuweisen. Für die Studie wurde einer Gruppe Sportlern während eines zehnwöchigen Krafttrainings die in der Spinatpflanze enthaltene Substanz Ecdysteron verabreicht. Dabei wurde ein dreimal so hoher Kraftzuwachs im Vergleich zur Placebo-Gruppe festgestellt. Schon früher kamen andere Studien zu ähnlichen Ergebnissen. Hintergrund der Studie waren Hinweise, nach welchen der Wirkstoff im russischen Leistungssport eingesetzt würde. Darüber hinaus kamen in den vergangenen Jahren vermehrt Nahrungsergänzungsmittel mit Ecdysteron auf den Markt, die neben einer Kraftsteigerung auch mit einer Erhöhung der Muskelmasse, weniger Müdigkeit und leichterer Regeneration warben. Foto Shingo no // pixabay.com


a SexuAlitÄt Mit einem Gesu ndheitstipp de machte kürzlic r besonderen Ar h die Barmer Kr t ankenkasse im merksam: »Für Netz auf sich au pulsierende Näc fhte« ist der Post bookpräsenz de auf der Facer Ersatzkasse üb erschrieben, di Millionen Vers e mit rund neun icherten zu den größten Kranke lands zählt. Be nkassen Deutsc bildert ist das Ga hnze mit einem welches Frauen Sex-Spielzeug, zur Selbstbefrie di gu wieder nicht sc ng dienen soll. hlafen kannst, »Wenn du mal dann leg einfac an oder hol dir h mal selbst Han ein Spielzeug da d zu, dann komm von alleine«, sk t der Schlaf ganz andiert der beig efügte Text. Fo to alicia // pixab ay.com

ch übrigens... die guten Freunde! Man geht gerne mit ihnen aus, verbringt den einen oder anderen abend mit ihnen, lacht und diskutiert oder schwelgt in alten erinnerungen. Manche Freundschaften sind für die ewigkeit gemacht – andere wiederum passen nur zu einer lebensphase. warum Freundschaften irgendwann aufhören können, dafür gibt es viele Gründe: Man hat zu wenig Zeit oder die interessen verändern sich. ein Thema ist allerdings universal und kann jede Freundschaft brechen: Geld! nicht umsonst gibt es die weisheit: »Bei Geld hört die Freundschaft auf«. Zugegeben, es gibt nun einige, die dem ganz sicher sofort zustimmen werden; andere hingegen können das nicht nachvollziehen. aber wir alle kennen sie: diejenigen, die sich gerne auf ein, zwei, drei Runden einladen lassen, auch mal ein geschenktes essen mitnehmen, aber selbst nie was ausgeben. die andere Seite ist die, die gerne mal spendabel ist, denn für viele gehört das zu einer guten Freundschaft einfach dazu. »Mal zahle ich, mal zahlst du« – so lautet die devise dieser Menschen. Blöd nur, wenn der andere gar nicht vor hat, seine Freunde auch mal einzuladen. Stattdessen wird penibel auseinander gerechnet, wer denn nun welches Getränk und welche Vorspeise hatte – es besteht schließlich die Gefahr, ein paar euro zu viel zahlen zu können. ein persönlicher Ruin! doch nicht nur in der Freundschaft begegnet einem dieses Phänomen: auch in wGs oder in der Partnerschaft gibt es immer wieder mal Menschen, die mehr zahlen und solche, die versuchen, jeden Cent einzusparen. auf dauer herrscht ein Ungleichgewicht und dies kann nun einmal zu Konflikten führen. die eine Seite fühlt sich ausgenutzt, bezeichnet den Sparer als Geizhals. die anderen wollen nicht kleinlich sein, bestehen aber lieber auf das 50:50-Prinzip bzw. soll doch bitte jeder das zahlen, was er auch zahlen muss.

Hitzewellen töten Korallenriffe klimA Laut einer neuen Studie führt die Erwärmung der Meere weitaus schneller zum Korallensterben als bisher angenommen. Sie führt zu der sogenannten Korallenbleiche, bei der die auf den Korallen sitzenden Algen absterben. Die Algen dienen den Korallen einerseits als Nahrungsquelle, andererseits geben sie ihnen ihr bunt schillerndes Aussehen. Nur ein Absinken der Wassertemperaturen ermöglicht eine Regenerierung der Riffe. Kommt es allerdings wiederholt zum Ausbruch der Bleiche, wie etwa 2016 und 2017 am australischen Great Barrier Reef, sterben die Korallen selbst und das binnen Tagen oder Wochen und nicht wie bisher angenommen über Monate und Jahre. Foto li Fei // unsplash.com

« dRUnTeR & dRÜBeR

wie löst man dieses Problem nun? Fakt ist, dass das aushalten von Problemen nur dazu führt, dass man sich reinsteigert und einem nach und nach immer mehr negative Verhaltensweisen an dem anderen auffallen werden. Kommunikation lautet das Stichwort. doch wie bitte spricht man solch ein sensibles Thema an? der Sparer wird dies zumal nicht als erster tun; hier ist der an der Reihe, der langfristig immer mehr zahlt. Offenheit kann dafür sorgen, dass Klarheit entsteht, ohne Vorwürfe, sondern am besten mit dem ausdruck eines Gefühls, wie man sich dabei fühlt und was man für eine einstellung zu dem Thema hat. ist dies dann mal geklärt, wird sich kein Unmut in der Freundschaft breitmachen. Vielleicht trifft man sich irgendwo in der Mitte. wichtig ist, niemandem Geiz zu unterstellen. Vielmehr geht es um einen anderen Umgang mit Geld bzw. einer anderen einstellung zu dieser Sache. Und es wäre doch schade, wenn daran langfristig eine Freundschaft zerbrechen würde. 09 19

9


leben

im exil eIn MAnn, deR AuszoG, uM zu GlAuben

Batyr Nursen war 23 Jahre alt, als er festgenommen wurde. Zwei Wochen lang wurde er inhaftiert und gefoltert. Sein Vergehen: Er hatte sich öffentlich zum Christentum bekannt, das war im Jahr 2000. Ein Porträt eines Mannes, der im Exil lebt, um seinen Glauben zu leben.

w

o Batyr nursen heute lebt, das verrät er nicht, was bei seiner Geschichte durchaus verständlich ist. der Pastor aus Turkmenistan lebt im exil, in seine Heimat kann er nicht zurückkehren, das ist für ihn lebensgefährlich. Und das alles aus einem einfachen Grund: er hat sich zum christlichen Glauben bekannt. Batyr wird ende der 70er Jahre in Turkmenistan geboren, in einer muslimischen Familie. am ende seiner Schulzeit löst sich Turkmenistan von der UdSSR. Über nacht bricht die wirtschaft ein, die Turkmenen verlieren ihre Jobs, das land und Batyr fallen in ein tiefes loch. er ist noch keine 18 und ohne wirkliche Perspektive, er vernachlässigt die Schule, trinkt, kifft und macht Party. Seinen eltern ist klar, mit 18 Jahren gibt es nur einen weg: in den Knast.

Aus der heimat verbannt Pastor Batyr wird in seiner Heimat Turkmenistan verfolgt. im interview erzählt er seine Geschichte. Foto Open doors

09 19

10

er Sie eS T H e M a

leBen iM eXil »


nAchbAr AlS iDeenGeber

totAlÜberwAchunG unD VerfolGunG

doch es kommt anders. ein nachbar kommt aus Moskau zurück. dieser hat dort studiert und lädt Batyr und seine Freunde zu sich nach Hause ein. was die jungen Männer nicht wissen, der nachbar ist in Moskau vom muslimischen zum christlichen Glauben konvertiert - er erzählt ihnen von seinem neuen Glauben - die Jungs lachen beim ersten Mal, er erzählt seinen werdegang an einem anderen abend nochmal, die Jungs lachen wieder, so geht das einige Zeit, bis Batyr anfängt nachzudenken. wo komme ich her? wo gehe ich hin? Und wo kriege ich die antwort? Zu dieser Zeit gehörte Turkmenistan noch zur UdSSR und war islamisch geprägt, bis heute sind in Turkmenistan die Religionsangehörigkeit und die Staatsangehörigkeit untrennbar miteinander verwoben. Und genau das ist das Problem von Pastor Batyr.

er erzählt ruhig von seiner Zeit in Turkmenistan, als die Regierung angst hatte, er und seine Freunde könnten sie stürzen wollen. denn der Gott in der Bibel gilt als der Gott der Russen. die Regierung hat angst, dass Batyr und die Christen die russische Herrschaft über die Hintertür wieder einführen möchten. Sie beschließt: die Christen müssen zerschlagen werden.

»Demokratie könnte das richten, aber die gibt es nicht.« Batyr Nursen

es beginnt mit einer Totalüberwachung von Batyr und seinen Freunden, sie gelten als die Köpfe des Christentums in Turkmenistan. 24 Stunden, 7 Tage die woche werden die Telefone abgehört und sie überwacht. So wie an jenem Tag vor der Verhaftung. Batyr ist mit zwei weiteren Männern und einer Frau auf einer Schnellstraße unterwegs, das auto ist voll beladen mit Bibeln. »wir haben gemerkt, dass wir begleitet werden«, erzählt er. normalerweise würde wohl von Verfolgung gesprochen werden. »wir sind schneller gefahren, um sie loszuwerden.« Plötzlich platzen die Vorderreifen, das auto fällt eine Böschung herunter, überschlägt sich, bleibt liegen, Geheimdienstler schauen sich die Szenerie an, niemand hilft ihnen. Sie kommen mit teils schweren Verletzungen irgendwie aus dem auto heraus und nach Hause, der Unfall war konstruiert, davon ist Batyr überzeugt. am nächsten Morgen kehren sie zur Unfallstelle zurück, aber die Unfallstelle ist geräumt. nur die Polizei ist da - und nimmt sie fest.

reliGion AlS PerSPektiVe er sieht keine Perspektive, denn im islam gibt es keine für ihn, er denkt an den nachbarn, der ihn und seine Freunde eingeladen hat, so findet er zum Christentum - und antwort auf seine drängenden Fragen. nicht nur er hat keine Perspektive, auch Freunde und nachbarn finden die idee, im Christentum eine Perspektive zu finden, nicht schlecht. So verbreitet sich das evangelium von Mensch zu Mensch, von dorf zu dorf, wie ein Schneeballsystem. der Regierung von Turkmenistan ist das ein dorn im auge, sie kann zu dem Zeitpunkt das eigene land nicht regieren und das land in die Zukunft führen, nach der loslösung von der UdSSR ist im land immer noch der ausnahmezustand. KOMPaSS Redakteur Valentin Beige trifft Pastor Batyr in würzburg. in Jeans und lila Poloshirt steigt er aus dem auto, er ist gerade auf der durchreise. am abend steht er vor vielen leuten und erzählt seine Geschichte. Batyr spricht nur wenig englisch, aber fließend Russisch, die Kommunikation läuft über einen Freund von ihm.

hinter Gittern - christen im Gefängnis o.li. : in ganz Turkmenistan gibt es bei 5,5 Mio. einwohnern gerade einmal 19 registrierte Kirchen. die anzahl der Christen beläuft sich auf ca. 70.000 Christen. Foto Open doors

Präsident sieht sich gottgleich o. re. : Religionsfreiheit gibt es in Turkmenistan nicht. der Regierungschef hat sich selber zu einer art Gott erhoben und eine Statue von sich selbst im ganzen land verteilen lassen. diese hier steht in der Hauptstadt in einem Park. Foto Open doors

Gottesdienst unter Polizeischutz u.: re. : in Turkmenistan werden die Christen auch bei Gottesdiensten verfolgt. dieses Symbolbild von Open doors wurde im irak aufgenommen und steht stellvertretend für verfolgte Christen. Foto Open doors

09 19

11


zweiwÖchiGe folterunGen es beginnt eine zweiwöchige Zeit im Gefängnis, die der Pastor nie vergessen wird, im Gitterkäfig wird er in das Gefängnis gebracht: »ich fühlte mich wie ein Schaf, das zur Schlachtung gebracht wird. im Gefängnis wurde ich aus dem auto gezerrt und sofort verprügelt.« er landet in einem unterirdischen Kellergefängnis, ihm ist eigentlich klar: wer hier drin ist, kommt nicht mehr raus. es bleibt nicht bei Prügel, Batyr wird in den nächsten zwei wochen das komplette Programm an russischen-stalinistischen Foltermethoden zu spüren bekommen. die ihm aufgesetzten Handschellen werden zwei wochen lang nicht mehr geöffnet. er wird von für Folter ausgebildeten Männern als Fußball missbraucht, er bekommt eine Gasmaske aufgesetzt, die zugedreht wird, kurz vor der Ohnmacht wird sie aufgedreht, er schnappt nach luft, die Maske wird wieder zugedreht. an einem anderen Tag wird ihm mit nadeln der arm zerstochen, bis er blutüberströmt da sitzt. Um möglichst wenig Spuren zu hinterlassen, werden die Männer mit gefüllten Plastik-wasserflaschen geschlagen. das Schlimmste für ihn, sagt er, war aber der elektrische Stuhl mit heftigen Stromschlägen... die Organisation »Open doors«, die sich für verfolgte Christen einsetzt, bekommt wind von seiner Verhaftung und setzt sich weltweit für seine Freilassung ein - erfolgreich.

Turkmenistan ist ein relativ großes land in Zentralasien, knapp 500.000 km groß, also rund 100.000 km größer als deutschland. es leben aber dort nur 5,4 Millionen Menschen, von denen 70.000 Christen sind, besagt der aktuelle weltverfolgungsindex von Open doors, Turkmenistan belegt darin Platz 23 von 69, die Plätze eins und zwei belegen nordkorea und afghanistan. auch der ausblick zeigt, dass die Regierungspartei sich einer kaum nennenswerten Opposition gegenüber sieht. nach angaben von Open doors ist es zu befürchten, dass sich auf lange Sicht nicht viel ändern wird. Turkmenistan hat Vorräte an Öl und Gas, ist aber auch von den exporten abhängig. der Verfall des Preises hat das land 2018 hart getroffen, urteilt Open doors, denn von den einnahmen profitieren nur wenige Prozent der Bevölkerung. die Bevölkerung wird weiter überwacht und vor allem Christen sind die leidtragenden. die Organisation Open doors hilft den Christen in Zentralasien durch Schulungen von Gemeindemitarbeitern und Versorgung mit literatur. ein Schwerpunkt der arbeit der Organisation sind Zufluchtshäuser für Konvertiten, die harter Verfolgung ausgesetzt sind. insbesondere Frauen und Mädchen finden hier Sicherheit vor ihren Familien, die den Glaubenswechsel oft als ehrverletzung empfinden.

wie er die Zeit erlebt hat? das weiß er nicht mehr so genau. »Jetzt sitze ich hier und frage mich schon, wie das war. aber nach der Folter fragt man sich nicht mehr, was esse ich, was trinke ich?« norwegen wird nicht das neue Zuhause der Familie nursen, sie fühlen sich einsam. es gibt ein großes Fest, dort sollen die Kinder ihre Großeltern mitbringen, nur seine Kinder können das nicht, die Großeltern leben noch in Turkmenistan. Familienfeste, weihnachten, da spürt er die Zerrissenheit der Familie: »das tut weh, die Seele bleibt irgendwie auf der Strecke, weil der Mensch nicht für einsamkeit gemacht ist.«

heimAtGefÜhle Auf Der flucht unD im exil Turkmenistan ist sein Zuhause, dort wo er aufgewachsen ist, wo seine Familie lebt. »natürlich würde ich alles gerne nochmal sehen, die Menschen mit denen ich aufgewachsen bin, die Straße, die Schule, die Felder und die Schafe.« Batyr kann dort nicht hinreisen, das wäre lebensgefährlich. »aber erinnerungen kann man nicht löschen.« Bis heute lebt er im exil. auf die Frage, was Heimat für ihn bedeutet, sieht er aus dem Fenster, auf die Bäume davor, denkt nach. »Heimat verliert im Zuge des Globalisierungsprozesses an Substanz, aber für mich ist Heimat mit erinnerungen verbunden, und es hat trotzdem etwas Vorübergehendes, weil ich mich da zuhause fühle, wo sich meine Frau und meine Kinder zuhause fühlen.«

Psychische und pchysische Tortur im Jahr 2000 wurde Batyr in Turkmenistan gefoltert. Foto ichigo // pixabay.com

flucht Durch Die wÜSte »Heute ist es, als ob es eine Geschichte gewesen wäre, aber damals konnte ich nach der Freilassung jahrelang nicht schlafen, hatte albträume und Schreianfälle.« es ist für ihn klar, er muss aus Turkmenistan raus. er hat eine Frau und ein viermonatiges Kind, er nimmt beide mit, durch die wüste fliehen sie nach Usbekistan. dort hilft ihnen Open doors - und so kommen sie nach Sankt Petersburg. er beantragt UnO- weites- asyl und wird von norwegen aufgenommen. noch in Sankt Petersburg, im Büro von Open doors fängt er schließlich an, Radio- und Fernsehsendungen für die Menschen in seiner Heimat Turkmenistan zu produzieren.

So wie vor ein paar Tagen, er wohnt momentan bei einem Freund aus Miltenberg, der sich privat Ziegen hält. Seine Tochter sah die Ziegen und fühlte sich sofort angekommen, er dann auch. doch das tröstet alles nicht darüber hinweg, dass Batyr jetzt zwar relativ frei leben kann, die Christen in seinem Heimatland aber nicht. Und so lebt er samt Familie heute nicht mehr in norwegen, sein neues Heimatland verrät er nicht. auf nachfrage antwortet er: »wir haben uns ein land ausgesucht, von dem wir den Christen in Turkmenistan am besten helfen können.«

09 19

12

er Sie eS T H e M a

« leBen iM eXil


anzeigen

Auf der bühne o.: Batyr erzählt Menschen von seiner Geschichte. Foto Open doors

weltweite chriStenVerfolGunG Batyr als verfolgter Christ ist also kein einzelfall. weltweit sind viele Christen auf der Flucht, einige von ihnen beantragen auch in deutschland asyl. aber ihre Chancen sind schlecht, erklärt ado Greve, Pressesprecher von Open doors: »Viele Gerichte glauben den Menschen nicht, dass sie zum Christentum konvertiert sind, selbst dann nicht, wenn ein Pfarrer das bescheinigt. die Richter glauben, dass sie es besser einschätzen können, ob jemand Christ geworden ist, als ein Pfarrer, in dessen Gemeinde jemand monatelang in der Kirche engagiert war.« Jimmy Pelka, Kraftfahrzeugmechaniker @jimmypelka

500 PS. Im Kopf. Ist das noch Handwerk? Entdecke über 130 Ausbildungsberufe im Handwerk.

keinen binDeStrich ÄnDern Und so werden Menschen, die angeben, Christ geworden zu sein, oft in ihr Heimatland zurückgeschickt. Für Batyr wäre das lebensgefährlich. Batyr musste sein Heimatland fluchtartig verlassen und hat damit auch alle andenken und Besitztümer zurückgelassen. wenn Batyr auf sein leben zurückblickt, ist er - für manche bestimmt überraschend -überhaupt nicht wütend, auf die Menschen, die ihm viel leid zugefügt haben, er hat ihnen vergeben und sagt: »Selbst wenn ich könnte, ich würde an meinem leben keinen Bindestrich ändern.« er hofft aber, dass die Christen in Turkmenistan eines Tages frei leben können, so wie er das nie in seinem Heimatland erleben konnte. Text Valentin Beige

Komm nach Zwickau an unseren Stand beim TAG DER BILDUNG, 14.09.2019, NEUE WELT. Wir zeigen dir, was im Handwerk möglich ist. WWW.HWK-CHEMNITZ.DE/LEHRSTELLENBOERSE

09 19

13


Foto PTscientists

Projekt Moonrise 3d-dRuck AuF deM Mond

Wer zum Mond will, muss alles von der Erde mitbringen. Das gilt auch für die Infrastruktur einer bemannten Mondbasis, die nicht nur staatliche Raumfahrtorganisationen errichten wollen. Das Projekt »Moonrise« aus Deutschland bietet möglicherweise eine Lösung, Gebäudeteile und andere Komponenten auf dem Mond aus Materialien vor Ort herzustellen.

i

n den letzten Jahren wächst das interesse von staatlichen Raumfahrtorganisationen, aber auch von Privatunternehmen an Flügen zum Mond. die europäische Raumfahrtagentur eSa (european Space agency) plant das »Moon Village«, eine permanente Basis auf dem Mond. auch Russland, China und die USa interessieren sich mittlerweile für eine dauerhafte menschliche Präsenz auf unserem Trabanten. allerdings müssten selbst für eine kleine Station sämtliche Komponenten von der erde eingeflogen werden. Und das bei enorm hohen Kosten. es kostet rund 700.000 euro, um ein einziges Kilo nutzlast zum Mond zu bringen. Hier setzt das Projekt »Moonrise« an. Bei diesem Vorhaben arbeiten Forscher des laser Zentrums Hannover (lZH) und des instituts für Raumfahrtsysteme (iRaS) der Technischen Universität Braunschweig daran, das Baumaterial für eine Mondbasis auf dem Mond selbst herzustellen.

hÄuSer AuS monDStAub Ziel von »Moonrise« ist, die Komponenten für Gebäude, antennenfundamente oder Start- und landeflächen aus Mondstaub oder Regolith herzustellen. Regolith ist lockeres, poröses Material, dass auf dem Mond große Flächen bedeckt. es enthält Kalzium, Silizium, Magnesium und eisen in oxidierter Form. nun soll es als Baustoff für einen 3d-drucker dienen. Mit ihrem kompakten lasersystem wollen die wissenschaftler beweisen, dass eine derartige lösung machbar ist. das lasersystem selbst wiegt um die drei Kilogramm und füllt etwa das Volumen einer Safttüte aus. es soll mit der für 2021 vorgesehenen ersten Mission des Berliner Startups PTScientists zum Mond fliegen und dort an Bord eines Rovers erprobt werden. Zurzeit steht ein sogenanntes engineering Model auf dem Prüfstand. »das System muss für den weltraum qualifiziert werden«, sagt iRaS-wissenschaftler Stefan linke, der an »Moonrise« arbeitet. der weltraum ist eine extreme Umgebung, geprägt von absolutem Vakuum, harter Strahlung und extremen Temperaturschwankungen.

So stellten sich naSa-experten 1996 eine Mondbasis vor. die größte Hürde ist der Transport sämtlicher Komponenten und Versorgungsgüter zum Mond. Illustration naSa

0909 1919

14 14

lebenSSTil T e C H n i K

PROJeKT MOOnRiSe


anzeigen

kleineS unD komPAkteS lASerSYStem das lasersystem muss der Belastung beim Start und später bei der landung auf dem Mond standhalten. neu ist, dass die Teile gewissermaßen von der Stange kommen. »dafür mussten Bauteile gefunden werden, die klein und kompakt genug sind, um den Transport zu überstehen«, sagt niklas Gerdes vom lZH. Gerdes gehört zur arbeitsgruppe additive Fertigung für Metalle. er und seine Kollegen bauen das System, also laser, Optik, Gehäuse und Steuerung. auch der Zweck des lasers ist ein novum. Kleine Systeme für den weltraum gibt es bereits, aber sie dienen zu Mess- und Beobachtungszwecken. »So etwas Kleines für diesen Zweck wurde bisher noch nicht gebaut« sagt Stefan linke. das System wird zusammen mit einer Beleuchtungsanlage an der Unterseite eines Rovers installiert. der soll dann geeignete Stellen auf der Mondoberfläche anfahren, an denen der laser Mondstaub oder Regolith in vorher festgelegte Formen einschmilzt. durch Beobachtung wollen die Forscher klären, ob sich das eingeschmolzene Material als Baumaterial eignen würde. »der von uns geplante direkte nachweis, dass die Verarbeitung des Mond-Regoliths mit bereits verfügbaren Hardwarekomponenten möglich ist, wird entscheidend für die Planung zukünftiger Missionen sein. Größere und nachhaltige Projekte auf der Oberfläche unseres kosmischen nachbarn werden so ermöglicht«, sagt nkilas Gerdes.

Alina and the AlQ die unbemannte landefähre alina und einer der Rover als attrappen in Originalgröße. die Rover waren in »alien – Covenant« im Kino zu sehen. Foto PTscientists

ziel: Der lAnDePlAtz Von APollo 17 Gebäudeteile, aber auch vieles andere, könnte dann vor Ort produziert werden. die 3d-drucker würden mit dem selektiven laserschmelzen arbeiten. Bei diesem Verfahren wird üblicherweise aus Metallpulver Schicht für Schicht übereinander geschmolzen. auf dem Mond träte dann Regolith an die Stelle des Pulvers. die iRaS-wissenschaftler haben eigens einen so genannten Regolith-Simulant entwickelt, ein Material mit denselben eigenschaften wie der Mond-Regolith. So haben sie nachgewiesen, dass der Prozess zumindest im irdischen labor funktioniert. 2021 soll dann ein lasersystem an Bord des ersten Mondfluges der PTscientists aus Berlin starten. diese wollen eine landefähre mit zwei Rovern und wissenschaftlichen experimenten auf den erdtrabanten schicken. er soll unweit der landestelle von apollo 17 niedergehen. Auch die Raumfahrtagentur esA interessiert sich für den 3d-druck l.: Hier eine Studie darüber, welche Teile einer Mondstation durch additive Fertigung hergestellt werden könnten. Illustration eSa

AlQ at Apollo 17 u.: einer der Rover soll 2021 das von apollo 17 zurückgelassene Mondauto inspizieren. die PTscientists interessiert, wie sich die Materialien in den extremen Bedingungen auf dem Mond verhalten haben. Illustration PTscientists

Text Friedrich list

09 19

15


09 19

16

Titel

Familie im wandel Âť Foto Oberholster Venita // pixabay.com


FA M I l I e I M WA n d e l

Familie, für viele Menschen ist sie bis heute ein Sehnsuchtsort von Geborgenheit, Wärme, Zuneigung und Glück. Familie heißt füreinander da sein, in guten wie in schlechten Zeiten. Nicht wenige assoziieren ein Idealbild mehrerer Generationen in einem Verbund. Doch Zeiten ändern sich und mit ihnen der Familienbegriff, denn die Formen familiären Zusammenlebens werden immer vielfältiger.

M

utter, Vater, Kind, der tradierte Familienbegriff lässt nicht viel Verhandlungsspielraum, geht es um die Definition der klassischen Kernfamilie. Dabei war das nicht immer so. Denn bis ins 19. Jahrhundert hinein, war der Begriff weit mehr von wirtschaftlichen, denn von sozialen Bindungen geprägt. Zuneigung oder gar Liebe galten höchstens als Sahnehäubchen obenauf. Und auch der Ursprung im begrifflichen Sinn versteht den vermeintlich liebevollen Bund als eher pragmatisches Konstrukt. Abgeleitet vom lateinischen Wort »famulus« (Diener, auch Haussklave), bezeichnete »familia« entsprechend die Gesamtheit der Dienerschaft und somit den Besitzstand eines Mannes, des »pater familias«. Ziemlich ernüchternd, oder? Und auch die viel besungene Vorstellung, dass in der Vergangenheit mehrere Generationen harmonisch unter einem Dach zusammenwohnten, hält einem Realitätscheck eher selten stand. Allein die Tatsache, dass die Lebenserwartung früherer Generationen oft nicht ausreichte, um die eigenen Kinder erwachsen, geschweige denn die Enkel aufwachsen zu sehen, führt die ikonische Szenerie leider ad absurdum.

Die Gute Alte zeit Vielmehr stammt, und das ist wissenschaftlicher Konsens, die Vorstellung der idealisierten kleinen bürgerlichen Familie (selbstverständlich als verheiratetes heterosexuelles Paar verstanden, dass mit dem möglichst biologischen Nachwuchs in einem gemeinsamen Haushalt lebt) aus den 50er Jahren. Befeuert wurde das Bild kleinbürgerlichen Idylls durch die staatliche Familienpolitik unter Konrad Adenauer; die Werbung suggerierte: Glücklich ist die Frau nur, wenn sie in der Küche steht und Fernsehserien wie »Familie Schölermann« zeigten, worauf es wirklich ankommt. Tatsächlich gilt diese Zeit als historische Ausnahmesituation in der westlichen Gesellschaft Europas und Nordamerikas, die in der Familienforschung gern als »Golden Age of Marriage« bezeichnet wird1. Beurteilen wir heutige Familienformen also nach einer »Fototapete«, die gerade mal ein Jahrzehnt als Ideal galt und nie wirklich umfassend real gelebt werden konnte? Denn eines muss klar sein, die Fünfzigerjahre waren familiär alles andere als ausgewogen. Der Zweite Weltkrieg hatte tiefe Spuren hinterlassen. Waisenkinder, die in Heimen oder Adoptiv- und Pflegefamilien aufwuchsen, und alleinerziehende Mütter gab es zuhauf.

FAMilie STATiSTiScH Im Jahr 2017 gab es in Deutschland rund 11,58 Millionen Familien. Die Familie im statistischen Sinn umfasst dem Statistischen Bundesamt zufolge alle Eltern-Kind-Gemeinschaften, d. h. Ehepaare, nicht eheliche, gleich- und gemischtgeschlechtliche Lebensgemeinschaften sowie alleinerziehende Väter und Mütter mit ledigen Kindern im Haushalt.

bilderbuchfamilie das idealisierte Familienbild geht auf die Sehnsucht der Fünfzigerjahre nach einer heilen welt zurück. Foto Janet dahmen // pixabay.com

»Der Vater ist nach unserer christlichen Auffassung das Haupt der Familie, aber die Mutter ist das Herz der Familie. Und das Herz muss in der Familie schlagen«. Konrad Adenauer, Bundeskanzler 1953 Quelle: www.bpb.de/apuz/252649/mutter-vater-kind-was-heisst-familie-heute?p=all

09 19

17


dr. Janine bernhardt Studierte Soziologie, Psychologie und wirtschaftswissenschaften in Jena und aberdeen (UK). Seit 2016 forscht sie im auftrag des deutschen Jugendinstitutes, zu ihren Fachbereichen gehören unter anderem Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die Geschlechtliche arbeitsteilung in Paarfamilien.

Das Deutsche Jugendinstitut (DJI) ist eines der größten sozialwissenschaftlichen Forschungsinstitute Europas. Seit über 50 Jahren erforscht es die Lebenslagen von Kindern, Jugendlichen und Familien, berät Bund, Länder sowie Kommunen und liefert wichtige Impulse für die Fachpraxis. KOMPASS sprach mit Dr. Janine Bernhardt und Dr. Valerie HeintzMartin über die Familie im Wandel.

KOMPASS: Wie hat sich das Familienkonzept innerhalb der letzten Generationen verändert?

Aufbruch in eine neue zeit Kümmerte sich der Mann früher nur im äußersten Notfall um den Nachwuchs, beispielsweise wenn die Frau erkrankt war, zeigten ganz Mutige bereits in den Sechzigern Initiative und besuchten erste Wickelkurse, was nicht nur bei den Großeltern zu Unmutsäußerungen führte. Doch dass ein Mann zu Hause blieb, um Haushalt und Kinder zu versorgen, war nahezu ausgeschlossen. Spätestens seit den Siebzigerjahren heißt es allerdings, wer Geld verdienen kann, um zum Familieneinkommen beizutragen, der machte es auch. Heute gilt: Nahezu alles ist in einer auf Augenhöhe gelebten Beziehung mit Kindern möglich, zumindest wenn einer der beiden Partner zurücksteckt. Und das ist leider noch immer überproportional häufig die Frau. Denn die viel zitierte und gern idealisiert egalitäre Aufteilung von Berufsund Familienarbeit geht leider an der Realität vorbei. Noch immer hängt das Gros der Familienarbeit dem weiblichen Part an, weiß auch Prof. Irene Gerlach, Leiterin des Bochumer Forschungszentrums ›familienbewusste Personalpolitik‹. Nach wie vor gingen vornehmlich Männer einem Vollzeitjob nach. Rund 66 Prozent der Mütter mit Kindern arbeiten, die meisten von ihnen in Teilzeit, viele in geringfügigen Beschäftigungsverhältnissen. Grund dafür seien noch immer oft genug die Rahmenbedingungen, »dass zum Beispiel Möglichkeiten der Vereinbarkeit über Home Office, über flexible Arbeitszeitgestaltung nicht möglich ist, die Betreuungsmöglichkeiten nicht vorhanden sind oder so teuer, dass es sich nicht lohnt zu arbeiten«, erörterte die renommierte Forscherin im Rahmen der Fachtagung »Familie von morgen. Neue Werte für die Familie(n-politik)« 2017 in Berlin. Schon aus Gründen der sozialen Absicherung, beispielsweise im Scheidungsfall, wäre hingegen eine dauerhafte Aufteilung der Arbeit zu gleichen Teilen ideal, etwa wenn beide Elternteile je 30 Stunden arbeiten würden. »Dieses 30:30-Modell funktioniert nur, wenn die Geschlechter sich gleich verteilen über die Branchen und die Hierarchieebenen, und davon sind wir weit entfernt. Und deshalb ist das eine pragmatische Entscheidung bei vielen, dass wir wieder bei dem 1,5-Stellen-Arrangement landen.« Ein Zustand, der sich allerdings in der Regel gar nicht innerfamiliär lösen lässt, hier kann nur eine zeitgemäße Familien- und Arbeitsmarktpolitik die Rahmenbedingungen schaffen.

DJI: Betrachtet man den Wandel von Familienformen, so zeigt sich, dass Alleinerziehende und Stieffamilien jeweils ca. 10 Prozent der Familien ausmachen. Hierbei ist festzustellen, dass der Anteil der Eltern, die in einer nicht ehelichen Lebensgemeinschaft leben, seit 1998 stark gestiegen ist. 1998 wurden 20,01 Prozent der Kinder in einer nicht ehelichen Lebensgemeinschaft geboren. 2010 waren es bereits 33,26 Prozent aller Kinder. Ebenso steht fest, dass der Anteil in den neuen Bundesländern konstant höher liegt, fast 60 Prozent der Kinder wurden hier 2010 in nicht ehelichen Lebensgemeinschaften geboren, im Vergleich zu ca. 28 Prozent in den alten Bundesländern (Langmeyer, 2015). Rund 20 Prozent der Eltern heiraten in den ersten drei Jahren nach der Geburt, die Ehe bleibt somit die meistgelebte Familienform, auch wenn der Anteil rückläufig ist. Die Zahl der Scheidungen stagniert auf einem hohen Niveau. Kinder erleben somit heute mehr familiale Übergänge als früher. Für alle Familienmitglieder zeigt sich, dass die Lebensläufe dynamischer geworden sind. Die Koordination aller Familienmitglieder innerhalb einer Familie ist komplexer geworden, dies liegt auch an einer vermehrten Beteiligung der Frauen am Erwerbsleben sowie einer zunehmenden Beteiligung von Vätern an der Kinderbetreuung. Dennoch empfindet jeder dritte Vater die Zeit mit seinen Kindern als nicht ausreichend, während für Mütter die zeitliche Doppelbelastung durch Erwerbsarbeit und Kinderbetreuung zugenommen hat (Klünder/MeierGräwe 2017; Sellach/Libuda-Köster 2017). Zugleich hat sich an der geschlechtsspezifischen Aufteilung unbezahlter Arbeit von Elternpaaren in den zurückliegenden zehn Jahren wenig geändert: Nach wie vor übernehmen Mütter den Großteil der Familien- und Hausarbeit. Im Durchschnitt verbringen Mütter täglich zweieinhalb Stunden mehr mit Betreuungs- und Haushaltstätigkeiten als Väter (Sachverständigenkommission zum Zweiten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung 2017). Mit Blick auf die Erwerbsarbeit lassen sich sogar neue Divergenzen beobachten. Auf der anderen Seite ging der Zuwachs der Frauenerwerbstätigkeit mit einer Verkürzung ihrer durchschnittlichen Arbeitszeiten einher; gleichzeitig arbeiten immer mehr Männer mehr als 40 Stunden pro Woche (Klenner/Lillemeier 2015; Statistisches Bundesamt 2015). Während sich die Geschlechterlücke also mit Blick auf die Arbeitsmarktbeteiligung schließt, geht sie mit Blick auf den Erwerbsumfang tendenziell auseinander.

09 19

18

TiTel

FaMilie iM wandel »


Anzeigen

Verschiedene Studien dokumentieren, dass sich Mütter und Väter zwar eine stärkere Angleichung von Erwerbsarbeitszeiten und Betreuungszeiten wünschen, eine ausgeglichene Aufteilung strebt derzeit jedoch nur eine Minderheit an (Bernhardt et al. 2016; Institut für Demoskopie Allensbach 2015). Ein weitgreifender Wandel in Richtung egalitärer Einstellungen und Arbeitsteilungsmuster lässt sich aktuell nicht belegen (Bernhardt 2017).

Woher kommt das stark idealisierte Familienbild der Fünfzigerjahre, welches bis heute in manchen Köpfen zu stecken scheint? Dass das Familienbild in den Fünfzigerjahren so stark idealisiert wurde, liege in erste Linie am 2. Weltkrieg, sind sich die beiden Forscherinnen sicher. Der Wunsch nach einer idealisierten Familie aus Mutter, Vater, Kind sei einfach stark gewesen, genau wie die Besinnung auf alles Häusliche. »Dennoch waren Familien schon immer plural, beispielsweise gab es schon immer die Stieffamilie. Man muss sich nur mal die Märchen angucken - Stichwort böse Stiefmutter.«

Finden die »neuen« Familienformen breite Anerkennung in der Bevölkerung, speziell auch im Bezug der gleichgeschlechtlichen Verbindungen?

Das Problem ist hierbei, dass es darüber noch relativ wenig quantitative, sprich statistisch gesicherte Studien gibt, da diese Familienformen noch recht selten verbreitet sind. Auch in der Statistik vom Statistischen Bundesamt finden wir eher so typische andere Familienformen, wie Alleinerziehende oder auch Stieffamilien. Aber zu gleichgeschlechtlichen Partnerschaften mit Kindern wissen wir eigentlich noch relativ wenig. Was die Akzeptanz betrifft, da gibt es jetzt eine relativ neue Studie vom Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung, die haben tatsächlich direkt abgefragt: Was ist für sie eine Familie und dann wurden den Befragten verschiedene Modelle vorgelegt. Neben: ›Mutter, Vater, Kind‹ eben auch gleichgeschlechtliche Elternpaare. Es hat sich gezeigt, dass das Familienbild in der Bevölkerung durchaus divers ist und dass die wenigsten ausschließlich die gegengeschlechtlichen Beziehungen als Eltern anerkennen, sondern dass auch gleichgeschlechtliche Paare mit Kindern als Familie angesehen werden. Dazu gibt es allerdings keine Zeittrends. Wir wissen also nicht, wie das noch vor zehn oder zwanzig Jahren war, einfach deshalb, weil diese Fragen damals nicht erhoben wurden. Insofern haben wir bisher nur Momentaufnahmen.

Gibt es aus wissenschaftlicher Sicht, oder auch statistisch gesehen, Formen von familiären Zusammenlebens, die konfliktbelasteter sind als andere?

Wie konflikthaft die einzelnen Formen sind, das kann man so nicht sagen. Aber man weiß, allerdings gibt es da für Deutschland keine Daten, dass zum Beispiel Stieffamilien ein höheres Trennungsrisiko haben. Man weiß aus anderen Ländern, dass diese teilweise nicht sehr stabil sind. Was die Kernfamilien angeht, weiß man auch, dass die nicht ehelichen, also die, die nicht verheiratet sind, ebenfalls ein höheres Trennungsrisiko aufweisen. Aber wirklich verallgemeinern kann man das nicht. Man weiß eher vom Lebensverlauf, dass wenn Kinder klein, zwischen zwei und vier Jahren, sind, haben Familien ein hohes Trennungsrisiko, ebenso, wenn die Kinder aus dem Haus gehen. Das sind so die zwei Phasen, die einer großen Instabilität ausgesetzt sind. 09 19

19


09 19

20

Bunte Vielfalt

Die Regenbogenfamilie

Wenn auch die Gleichbehandlung am Arbeitsmarkt noch immer zu wünschen übrig lässt, so ist doch mit der Einführung der Ehe für alle gelungen, die diskriminierenden Barrieren für gleichgeschlechtliche Beziehungen endlich niederzureißen und zumindest hier eine Gleichstellung einer gelebten, bunten Familienvielfalt zu ermöglichen. Nicht wenige Wissenschaftler sehen gerade in dieser neuen Wahlfreiheit von familiären Lebensformen eine Zunahme an Bedeutung des Familienbegriffes. Anders als in früheren Zeiten, als wirtschaftliche und vorsorgende Aspekte eine oft übergeordnete Rolle spielten, gilt Familie heute vor allem als emotionale Bezugsgröße. Schätzungen zufolge leben bereits rund 30 Prozent der Deutschen in einer der neuen Familienformen, das klassische Familienmuster ist aber somit noch immer das dominante.

Elternpaare, die in einer gleichgeschlechtlichen Beziehung mit Kind leben, bezeichnet man als Regenbogenfamilien. Sie vereinen oft verschiedene familiäre Formen des Zusammenlebens. Die Kinder aus gleichgeschlechtlichen Familien können künstlich gezeugt sein, stammen aus vorangegangenen heterosexuellen Beziehungen eines Elternteils, wurden adoptiert oder leben als Pflegekinder in der Familie. Laut dem Datenreport 2018 des Statistischen Bundesamtes lebten im Vorjahr 11.000 gleichgeschlechtliche Paare mit Kindern zusammen. Davon entfielen 96 Prozent auf gleichgeschlechtliche Partnerschaften von Frauen. Insgesamt lebten 2017 16.000 Kinder bei einem gleichgeschlechtlichen Elternpaar, davon waren 14.000 Kinder unter 18 Jahren. Mit der Öffnung der Ehe für alle seit dem 1. Oktober 2017 haben heute gleichgeschlechtliche Ehepaare auch das gleiche Recht, Kinder zu adoptieren wie andere Ehepaare. Bisher war dies nur über die Stiefkindadoption möglich.

Alles geht, nichts muss

Powerfrauen

Oft eine Mischung aus leiblicher und Stieffamilie ist die moderne Patchworkfamilie ein Konstrukt mit Zukunft. Foto Robert Kneschke // fotolia.com

Der überwiegende Anteil von Kindern in gleichgeschlechtlichen Beziehungen lebt mit zwei Müttern. Foto Joe Ciciarelli // unsplash.com

Patchwork: Die neuen »GroSSfamilien«

Co-Parenting

Scheitern gehört zum Leben dazu. Kam eine Trennung oder gar Scheidung früher einer Katastrophe gleich, ändern selbige heutzutage kaum etwas an der großen Bedeutung, welche eine Ehe oder Partnerschaft im Leben der meisten Menschen einnimmt. Entsprechend halten viele am gewählten Lebenskonzept fest und begeben sich erneut in Beziehung, oft übernehmen sie dabei sogar Verantwortung für Kinder aus früheren Beziehungen ihrer Partner oder bringen eigene Kinder in die neue Partnerschaft ein. Vorbei die Zeiten als Stiefeltern bösen Dämonen gleich in die heile Kinderwelt eindrangen. Immer öfter verstehen sich Patchworker in der Rolle von Bonuseltern für das Kind des jeweiligen Partners. Zusätzliche Geschwister und nicht zuletzt Großeltern komplettieren die sich vergrößernde Ursprungsfamilie. Eine weitere Besonderheit dieser Zusammenlebensform ist, dass sehr viel häufiger als in durchschnittlichen Kernfamilien (zwei Elternteile mit Kind) durch die oben beschriebene Verantwortungsübernahme drei oder mehr Kinder mit Erwachsenen unter einem gemeinsamen Dach leben, oft besteht auch der Wunsch nach einem weiteren, gemeinsamen Kind. Durchaus also ein Familienkonstrukt mit Wachstumspotenzial. Experten schätzen die Zahl der Patchworkfamilien derzeit auf 10 bis 14 Prozent (Stand 2012).

Spätestens mit Mitte 30 wird der Wunsch, so vorhanden, ein eigenes biologisches Kind zu haben dann unaufschiebbar, zumindest für Frauen. Ist der passende Partner nicht in Sicht, blieb in den meisten Fällen »nur« der Gang zur Samenbank und die Entscheidung, das Kind allein großzuziehen. Dass das aber gar nicht sein muss, zeigt das Konzept des Co-Parentings. Simpel ausgedrückt, meint es, dass sich zwei Menschen, die kein Paar sind, für ein gemeinsames Kind entscheiden und es auch gemeinsam großziehen. Die sexuelle Orientierung spielt dabei zumeist keine Rolle. Wichtig hingegen ist die gemeinsame Basis, was Werte und Vorstellungen betrifft und der Wille gemeinsam den Weg zu gehen. Eine gemeinsame Wohnung ist nicht nötig, allerdings die Bereitschaft, Teil im Leben des jeweils anderen zu sein, Entscheidungen gemeinsam zum Wohle des Kindes zu treffen, Verantwortung zu übernehmen, nicht nur in finanzieller Hinsicht und auf freundschaftlicher Basis.

Titel

Familie im wandel »

Gründerinnen Dr. Christine Wagner (rechts) und Miriam Förster (links) gründeten 2011 die Plattform Familyship. Foto Daniel Cati


anzeigen

rt für Kinder! e z n o k o in K as D

präsentiert...

Auf freundschaftlicher Basis eine Familie gründen zu wollen, setzt voraus, mit entsprechend Gleichgesinnten in Kontakt kommen zu können. Die Online-Plattform »Familyship« ermöglicht genau das. Ursprünglich richtete sich das Angebot an zukünftige Regenbogenfamilien, allerdings stellten die beiden Gründerinnen schnell fest, dass auch Menschen anderer sexueller Orientierung nach alternativen Familienmodellen Ausschau hielten. Mit »Familyship« wollen sie einen geschützten Ort bieten, an dem Menschen mit Kinderwunsch sich kennenlernen und mit Gleichgesinnten austauschen können. Derzeit sind rund 4500 Mitglieder aus Deutschland, Österreich und der Schweiz registriert. In Deutschland ein eher junges Konzept, gibt es vergleichbare Plattformen in Großbritannien oder den USA schon länger. Menschen mit Kinderwunsch treffen sich dort auf Portalen wie »Modamily« oder »Family by design«.

Mit großem Orchester, Chören und Kinoleinwand

1. DEZEMBER

1. Advent | SO | 14.00 Uhr

STADTHALLE

ZWICKAU

Tickets in allen Freie-Presse-Shops in Ihrer Nähe und unter kraussevent.de

Im kinderwunsch vereint liebe ist eben nicht alles. eine Familie muss vor allem ein gutes Team sein, zum wohle des Kindes. Foto Blanka Šejdová // pixabay.com

09 19

21


Alleinerziehend Insgesamt galten 2017 rund 2,6 Millionen Eltern in Deutschland als alleinerziehend. Davon waren rund 1,55 Millionen Alleinerziehende mit minderjährigen Kindern, das sind immerhin 17 Prozent. Der direkte Vergleich macht deutlich: Die Zahl der alleinerziehenden Mütter ist bei Weitem höher, als die der Männer. Auf etwa 190.000 männliche kommen sage und schreibe 1,36 Millionen weibliche, die im Alleingang für ihren Nachwuchs sorgen. Und während der Anteil von Familien mit Kindern deutschlandweit seit Jahren rückläufig ist, steigt jener der Einzelkämpfer kontinuierlich an. Im Übrigen gibt es in Ostdeutschland mit 27 Prozent deutlich mehr Einelternfamilien als im Westen des Bundesgebietes (19 Prozent).

Pflegefamilien und Adoptiveltern

Alleinerziehend Allein für die Versorgung des Nachwuchses verantwortlich zu sein, bedeutet in jedem Fall einen enormen Kraftakt. Kaum eine Bevölkerungsgruppe hat ein höheres Risiko in Armut abzugleiten. Grafiken www.sozialpolitik-aktuell.de

09 19

22

Alleinerziehend zu sein bedeutet in jedem Fall, sich mehr als einer Herausforderung zu stellen. Jüngere Kinder erfordern eine deutlich erhöhte Betreuungsintensität, zeitgleich ist das Betreuungsangebot für ältere Kinder bundesweit betrachtet besser ausgebaut. Oft übernahmen die Frauen bereits in der vorherigen Partnerschaft die Haupterziehungsarbeit und reduzierten in der Regel die Erwerbstätigkeit. Die Wiederaufnahme eines Vollzeitjobs ist für viele Alleinerziehende kaum realisierbar. Doch gerade diese Familienform gilt als besonders armutsgefährdet: Dem Statistischen Bundesamt zufolge waren 2017 mehr als ein Drittel aller Alleinerziehenden in Deutschland von Armut bedroht. Fünfmal häufiger als Paarfamilien beziehen Einelternfamilien Leistungen aus der Grundsicherung und verbleiben dann auch länger im Leistungsbezug. Titel

Auch wenn die Anzahl der Adoptionen in Deutschland ein eher kleines Feld einnimmt, ist selbige eine weitreichende Entscheidung. »Bundesweit ist die Zahl der Adoptionen seit der ersten Hälfte der 1990erJahre rückläufig und stagniert seit 2009. Wurden im Jahr 1993 – auf dem Höchststand der Entwicklung – noch 8.687 Mädchen oder Jungen adoptiert, so waren es im Jahr 2016 weit weniger als die Hälfte, nämlich 3.976 Minderjährige«, so der Datenreport 2018. Gründe hierfür sieht die Literatur ebenso im Wandel der Familienentwürfe wie im Fortschritt der Reproduktionsmedizin, um nur zwei Beispiele zu benennen. Mehr als die Hälfte der Kinder und Jugendlichen (62 Prozent) wurden von den neuen Ehepartnern des leiblichen Elternteils – sprich Stiefmutter oder Stiefvater – adoptiert. »In gut einem Drittel aller Fälle (35 Prozent) fand die Adoption durch Nichtverwandte statt.« Mit nur drei Prozent am seltensten wurden Kinder durch andere Verwandte adoptiert, etwa durch Großeltern, Onkel oder Tanten. Trotz rückläufiger Zahlen: Nach wie vor kommen auf ein zur Adoption stehendes Kind (2016: 826) rund sechs adoptionswillige Bewerberpaare (2016: 5266). Bis zum Jahresende 2016 befanden sich weitere 2147 Minderjährige in einer sogenannten Adoptionspflege. Die vom Gesetzgeber vorgeschriebene, begleitete Pflegezeit dient der Vorbereitung auf eine spätere Adoption und soll dem Aufbau eines stabilen Eltern-Kind-Verhältnisses dienen.

« Familie im wandel


WIR GESTALTEN RÄUME WWW.TUFFNER.DE

E D A U B N RA E P P CHT SE E R T Z LI NG N U M L E N H O ÜC LE H PLA FZIM AT K U DIE CHE HLA E N A UU MIE TIS U SC ÜHL IND O ÜRO BA T NK B N S M NB S IGN ESE MÖ U A ES TR AU N F E D N B L N A IN OFAS DUEL E EIN Aß E S IVI SCH AU M BÖD S SS IND E TI USB FUß KO TINLCHEMNITZ A & LANGENWEIßBACH TE AU Ö A A AA UNIK UUU A NEN ARD UUUU 23

einzelkämpferin

Rund neunzig Prozent aller alleinerziehenden sind Mütter. Foto Sai de Silva // unsplash.com

Der Familienbegriff hat sich verändert, doch der Inhalt kaum. Noch immer steht die Familie sinnbildlich für Geborgenheit, Zuneigung und Vertrauen. Die moderne Familie definiert sich mehr denn je über emotionale Aspekte. Die neugewonnene Toleranz gegenüber alternativen Lebenskonzepten ermöglicht heute dem einst statischen Familienbegriff eine moderne, flexiblere und gleichberechtigte Auslegung. Dennoch, Familie bedeutet auch eine hohe Verantwortung den einzelnen Mitgliedern gegenüber. Familien brauchen Zeit füreinander, eine gute und verlässliche Infrastruktur und nicht zuletzt eine gesunde finanzielle Grundlage. Und auch wenn wir schon ein gutes Stück des Weges gegangen sind, nach wie vor fehlt es unter anderem an flächendeckenden Betreuungsmöglichkeiten, ganzheitlichen Schulkonzepten, bezahlbaren Wohnraum für Familien speziell in Ballungsräumen, flexiblen Arbeitszeiten und Konzepten, Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen. Und nicht zuletzt an der kollektiven Einsicht, dass es Familien sind, die unsere Zukunft sichern! Text JoKri

Am Walkgraben 13 09119 Chemnitz Tel: 0371-3560160

Schneeberger Str. 08 08134 Langenweißbach Tel: 037603-2098

09 19


Foto cornfreak // pixabay.com

BLUE ZONES W e n n d e R 1 0 0 . G e b u R T s TA G k e I n e s e lT e n h e I T I s T

Alt zu werden und dabei gesund zu bleiben – den Wunsch hat wohl jeder von uns. Das hundertste Lebensjahr erreichen nur die wenigsten Menschen, doch es gibt Orte auf diesem Planeten, wo ebendiese alten Menschen zuhauf zu finden sind. Blue Zones nennt man diese speziellen Lebensräume, in denen Menschen erstaunlich alt werden und dabei noch fit und glücklich sind.

F

ür immer leben – oder zumindest das hundertste lebensjahr erreichen: das ist für viele Menschen ein Traum. Spinnen wir den Gedanken weiter, dann merken wir, dass das hohe alter vielleicht doch nicht so das nonplusultra ist, da die Kräfte und die Fitness schwinden. Man hat keine Power mehr, die Muskeln bauen sich ab, stattdessen gesellen sich Schmerzen hinzu. auch kognitiv erleben wir mit dem alter immer mehr einschränkungen: wir vergessen, können uns nicht mehr so gut erinnern, sind geistig einfach nicht mehr so flexibel wie in jungen Jahren. auch das lernen fällt immer schwerer. Hinzu kommen isolation und einsamkeit, die viele ältere Menschen erleben. der Partner stirbt, die Kinder sind schon lange außer Haus und man sieht sich nur selten. auch der Freundeskreis wird immer kleiner, denn jeder ist mit seinen Gebrechen beschäftigt. Vielleicht ist das ewige leben also doch nicht so schön, wie man es sich ausmalt. es sei denn, man würde jung und körperlich wie auch psychisch auf der Höhe bleiben. aber diese art von anti-aging-Pille wurde leider noch nicht erfunden. in der westlichen welt sind alterserkrankungen zudem gang und gäbe: demenz ist auf dem Vormarsch, Parkinson, Hüfterkrankungen und andere Krankheiten gehören zum alltag in der medizinischen Versorgung.

Je älter der Mensch wird, umso mehr baut auch sein Körper ab und umso wahrscheinlicher ist es, krank zu werden. nicht umsonst gibt es viele präventive Maßnahmen, welche die Gesundheit so lange wie möglich erhalten sollen: viel bewegen, eine gesunde ernährung mit wenig Zucker und gesunden Fetten, viele Ballaststoffe und Vitamine aus Obst und Gemüse, wenig alkohol, Verzicht auf nikotin, geistige Herausforderung durch anspruchsvolle Tätigkeiten und soziale Kontakte. alles zusammen sind die Basics, die dazu führen sollen, dass wir so lange wie möglich in einer guten Verfassung bleiben und Spaß am leben haben. Hierzulande betrug die durchschnittliche lebenserwartung von neugeborenen aus dem Jahr 2015 knapp 78 Jahre für Jungs und fast 83 Jahre für Mädchen, was im weltweiten Vergleich als hoch angesehen werden kann. im weltweiten Vergleich werden die Menschen in Monaco am ältesten: Knapp 90 Jahre kann hier ein leben dauern. anders sieht es aus in afrika, genauer gesagt im land Tschad: Hier werden die Menschen im durchschnitt nur knapp 50 Jahre alt. Jedoch ist die lebenserwartung immer sehr individuell und zudem kann es sein, dass gesellschaftliche Faktoren diese verkürzen, beispielsweise durch Kriege, oder auch verlängern, wie es bei großen medizinischen Fortschritten der Fall wäre.

09 19

24

TiTel

BlUe ZOneS »


blAue zonen = GeSunDeS Altern? doch schaut man über die deutschen Grenzen hinaus, gibt es auf der erde auch Gegenden, in denen gehäuft sehr viele alte Menschen leben, viele von ihnen erleben sogar ihren 100. Geburtstag. Und das bei guter physischer und psychischer Gesundheit. der amerikanische Bestsellerautor dan Buettner, der u.a. auch für national Geographic tätig ist, hat mehrere von solchen Gebieten identifiziert und Blue Zones, also Blaue Zonen, getauft. Seine Behauptung stützt sich darauf, dass diese Orte durch spezielle Faktoren geprägt sind, die zu dem langen und gesunden leben der Menschen beitragen. nach seiner entdeckung sind auch andere Menschen auf die Blue Zones aufmerksam geworden und haben diese speziellen geographischen Gebiete genau beleuchtet. insgesamt gibt es fünf von diesen blauen Zonen; zwei davon befinden sich sogar in europa:

europäische blue zones

die insel ikaria, Griechenland: Hier erreicht jeder dritte das 90. lebensjahr und viele alterserkrankungen, wie demenz oder Krebs, gibt es nicht. Sardinien, italien: Hier findet man, überwiegend in den Bergdörfern, sehr viele Menschen, die über 100 Jahre alt sind. Besonders im Fokus: die Ortschaften Ogliastra und Seulo. die nicoya-Halbinsel, Costa Rica, Okinawa, Japan: auch hier finden sich Menschen, die zu den ältesten der welt gehören. loma linda, Kalifornien: Hier wurde eine Gruppe von Mitgliedern der Freikirche Siebenten-Tags-adventisten untersucht, die alle ein sehr hohes alter erreicht haben. diese Orte haben alle gemeinsam den weltweit höchsten anteil an alten Menschen, die zudem nicht von lebensbedrohlichen Krankheiten heimgesucht werden und sich somit bester Gesundheit erfreuen. Zudem gleichen sie sich alle in besonderen Merkmalen, die anscheinend eine wichtige Funktion auf das gesunde altern haben. Mittlerweile sind die Blue Zones Bestandteil vieler Forschungsprojekte, denn schließlich wollen wir doch alle wissen: was ist das Geheimnis eines langen und gesunden lebens? Und wie können wir vielleicht selbst, an anderen Orten auf der welt, davon profitieren?

auch auf unserem Kontinent befinden sich zwei Blue Zones: die beiden inseln Sardinien (italien) und ikaria (Griechenland) gehören dazu. Foto moorpheus // pixabay.com

freunDe unD fAmilie SinD DAS A & o die Gewohnheiten der Bewohner zeigen, dass Familie und Freunde, also insgesamt der Kontakt zu anderen Menschen, ganz weit oben steht. Bevor es um die Karriere oder das eigene wohl geht, wird geschaut, dass es auch dem sozialen Umfeld gut geht. der Fokus ist also klar auf ein Miteinander ausgerichtet. in der westlichen welt hat sich diese Tradition oftmals verloren: So steht hier das dasein des individuellen vor dem kollektivistischen Gedanken; wir drehen uns lieber um uns, als um andere. natürlich kann man dies nicht pauschalisieren und für jeden von uns so stehen lassen, aber es ist ein Kennzeichen der modernen westlichen Gesellschaft. Familienzusammenhalt ist bei weitem nicht mehr so bedeutend, wie er früher einmal war. Stattdessen ziehen die Kinder nach der Schule oft aus und leben ihr eigenes leben. Mehrfamilienhaushalte, die sich über mehrere Generationen erstrecken – wo sich beispielsweise die Großmutter um den enkel kümmert und die Mutter arbeiten geht – werden immer seltener. Viel mehr geht es doch heutzutage darum, herauszufinden, wer man ist, sich selbst zu entfalten und vor allem: verwirklichen zu wollen. da würde die Verantwortung für die Familie nur stören. was dabei jedoch nicht bedacht wird: Familie kann auch unterstützend sein. Gerade in schweren Zeiten oder bei den großen und kleinen Problemen des lebens steht man nicht alleine da. das entlastet ungemein und gibt einem ein Gefühl von Sicherheit und eingebundenheit. Und ganz wichtig: Familie und Freunde, also ein sicheres soziales netz, beugen einsamkeit und isolation vor. Studien zeigen hier, dass diese beiden Faktoren, gerade im hohen alter, unglaublich belastend sind und sogar eine depression auslösen können.

humor, Freundschaft & Arbeit es ist nicht nur die geographische Umgebung, die zu dem hohen alter beiträgt – auch das soziale netz, regelmäßige aufgaben und viel Spaß am leben, halten Geist und Körper gesund. Foto jeltevanoostrum // pixabay.com

09 19

25


Zusammenfassend handelt es sich um eine mediterrane ernährung mit einer verringerten Kalorienzufuhr. Studien konnten diesbezüglich bereits belegen, dass dieser ernährungsstil optimal ist und zu einem gesunden Körper verhelfen kann.

Dem leben einen Sinn Geben

Ausgewogene ernährung ein ganz besonderes Merkmal für das hohe alter könnte ein gesunder und zugleich ausgewogener Speiseplan sein. Foto engin akyurt // pixabay.com

GeSunDe ernÄhrunG fÜr einen GeSunDen kÖrPer

Foto stokpic // pixabay.com

wer ein leben lang gut zu seinem Körper ist, wird auch in späteren lebensjahren davon zehren. diese weisheit kennen auch wir hier in unseren Gefilden. doch oft vergessen wir bei dem Überangebot an nahrung, dass vieles was wir essen einfach nicht gut für uns ist. Zu viel Zucker, zu viel alkohol, ungesunde Fette und nikotin – all das macht den Körper krank und kann ihm im ungünstigen Fall sogar einige lebensjahre rauben. die Bewohner der Blue Zones gehen hier anders vor: Größenteils verzichten sie auf nikotin oder minimieren den blauen dunst. Zudem ernähren sie sich halbvegetarisch, was meint, dass der Großteil der nahrung aus Pflanzen besteht. ab und an kommen auch mal Fisch, Fleisch und Geflügel auf den Teller, aber alles in einem sehr gemäßigten Rahmen. auch alkohol wird nicht viel getrunken und wenn doch, dann handelt es sich um wein. Zu den besonderen lebensmitteln der Blue-Zone-Bewohner gehören auch Hülsenfrüchte, wie Bohnen oder erbsen.

in deutschland nimmt die arbeit einen hohen Stellenwert ein. wir identifizieren uns mit unserer Tätigkeit und verbringen sehr viel Zeit damit. doch nicht immer macht uns die arbeit auch wirklich glücklich, geschweige denn, dass wir uns von dieser erfüllt fühlen. Für viele Menschen bedeutet arbeit einfach nur, dass der lebensunterhalt gesichert ist oder dass viel Stress auf einen wartet. die Menschen der Blue Zones arbeiten auch, jedoch scheint es hier, dass man versucht, seinem leben auch einem Sinn zu geben. Man sieht nicht nur die einzelne Tätigkeit, sondern integriert sein Handeln und Tun in das Große und Ganze. Man hinterfragt also, was die eigene Beschäftigung zum gesellschaftlichen Miteinander beiträgt. Und es muss auch nicht immer die arbeit sein, die dem leben einen Sinn gibt. So kann es sich auch um soziales engagement handeln: Man hilft beispielsweise regelmäßig dem nachbarn oder steht dem dorf mit Rat und Tat zur Seite. Jeder ist Teil der Gesellschaft und integriert in das Zusammenleben. allein dadurch bekommt das dasein auf diesem Planeten einen Sinn, denn man fühlt sich gebraucht. einige der Blue-Zone-Bewohner finden ihren Sinn zudem auch in der Religion oder in der Spiritualität. all das zusammen kann erfüllen und das leben leichter machen, wenn es mal wieder stressig ist.

Alt werDen DAnk beweGunG wir haben es schon immer gewusst und hören es immer wieder: Bewegung ist enorm wichtig im leben. Sitzen ist das neue Rauchen und wer keinen Sport treibt, den holen schon in jungen Jahren Rückenschmerzen und weitere leiden ein. dan Buettner hat beobachtet, dass sich selbst die alten Menschen der Blue Zones körperlich betätigen und ihr ganzes leben auf einen aktiven lebensstil zurückblicken können, z.B. als Fischer, Hirte oder landwirte. dabei handelt es sich nicht um leistungssport, sondern um mäßige Bewegung, die jedoch regelmäßig ausgeführt wird. Hinzukommt, dass die Bewohner der besonderen Orte Stress reduzieren und innerliche Ruhe empfinden. all dies zusammen scheint einen enormen einfluss auf das psychische wie physische wohl zu haben.

Ob wir auch in deutschland 100 werden könnten, wenn wir diesen besonderen lebensstil pflegen – und das nicht nur ab und zu, sondern tagtäglich – lässt sich so nicht beantworten. Vielleicht, und sogar sehr wahrscheinlich, werden noch weitere Faktoren zu den Besonderheiten der Blue-Zones-Bewohner beitragen. es schadet aber sicher nicht, sich das ein oder andere Verhalten abzugucken und so den 100. Geburtstag ein kleines bisschen wahrscheinlicher werden zu lassen.

Text Jessica laqua Info www.watson.ch | www.bluezones.com/#section-4

09 19

26

TiTel

« BlUe ZOneS


#aokplusazubi

KOMMUNIKATIV. SERVICEORIENTIERT. Kaufmann im Gesundheitswesen mit Schwerpunkt Sozialversicherung (m/w/d) Natalie Stenzel – Azubi als Kauffrau im Gesundheitswesen AOK_S_C0088

ngsseiten ken auf den Ausbildu Jet zt Zukunft entdec en und direkt ahr erf ung bild über Aus der AOK PLUS! Mehr Sachsen und für e ass n Gesundheitsk online bei der größte bildung. aus de/ ok. s.a plu Thüringen bewerben:

Ku

lmbacher

BEATRICE EGLI 09.06.

HOT CHOCOLATE 15.06.

»NABUCCO« 28.06.

MICHL MÜLLER 06.07.

NATURTHEATER BAD ELSTER DIE LOCHIS 13.07.

ANNETT LOUISAN 02.08.

TOM GAEBEL JÜRGEN DREWS 16.08. 10.08. Kapuziner Hefe-Weißbier Naturtrüb

ALBERT HAMMON 12.07.

HIGHLIGHTS 2019

RAINALD GREBE 27.07.

KURT KRÖMER 24.08.

JAN JOSEF LIEFER 31.08.

INFOS & TICKETS: + 49 (0) 3 74 37 / 53 900 · www.naturtheater-badelster.de


34

WIE PHÖNIX AUS DER ASCHE ATHLETEN SCHMIEDE ZWICKAU

30

HUNDE RETTEN MENSCHEN

54

MAX PECHSTEIN: SOHN DER STADT ZWICKAU

Foto Christin amann

52

HINTER DEN KULISSEN DES CLARA-WIECK-GYMNASIUMS

55

09 19

28

STadTleben l O K a l T O T a l

i n H a lT

SONDERAUSSTELLUNG: »ICH BIN GANZ VON GLAS«


S T A D T

MEINE STADT MEIN LEBEN MEIN KOMPASS

INHALT

SEP

07

11.00 uhr Innenstadt, zwickau

historisches Markttreiben Foto Valery Kloubert

LEBEN s TA d T l e b e n THEMA 30 EINSATZ IM EHRENAMT Rettungshundestaffel Südwestsachsen e.V. 34 WIEDERERÖFFNUNG Sport frei mit Erik Gläser UM DIE ECKE 36 NEUIGKEITEN Geschichten aus dem Viertel VERANSTALTUNGEN 42 DIE HIGHLIGHTS DES MONATS

SEP

14

20.00 uhr Alter Gasometer, zwickau

Philip simon

KUNST UND KULTUR 52 SIMON VOIGTLÄNDER Ein »Quereinsteiger« rockt die Chöre 54 SONDERAUSSTELLUNG Ausnahmekünstler Pechstein 55 GLÄSERNE KUNST 7. Internationaler Marianne Brandt Wettbewerb

laura aus Zwickau Die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel ist schon lange ein weit verbreitetes Thema. Der Umstieg vom Auto auf Bus und Bahn soll für die Bürger schmackhafter gemacht werden. Nur wie, frage ich mich als alleinerziehende Mutter. Eine Monatskarte für Zone 1 kostet im Raum Zwickau 55,80 Euro. Dies ist eine Menge Geld. Für viele ältere Mitbürger und Alleinerziehende fast unmöglich, sich das Ticket jeden Monat leisten zu können. Hier sollte unsere Stadt bessere Angebote für die Nutzung der reichlich vorhandenen öffentlichen Verkehrsmittel anbieten.

SEP

28

20.00 uhr Malzhaus, Plauen

28. Folkherbst 09 19

29


Immer der Nase nach 09 19

30

STadTleben T H e M a

ReTTUnGSHUndeSTaFFel »


R e tt u n g s h u n d e s taff e l S ü d w e s t s a c h s e n e . V .

Treffpunkt ist ein kleines Waldgebiet nahe Ebersbrunn, eine schöne Weimaraner Hündin bahnt sich ihren Weg abseits der ausgetretenen Pfade. Vögel zwitschern, das trockene Unterholz knackt, kein Grund sich ablenken zu lassen. Die glänzend graublaue Lady weiß genau, wonach sie sucht, sie hebt die Nase in die sanfte Sommerbrise und nimmt Witterung auf...

A

my ist eine von derzeit rund dreißig geprüften Rettungshunden in Sachsen, deren Aufgabe darin besteht, vermisste Personen mittels einer Flächensuche wiederzufinden. Dabei durchstreift sie Wald und Wiesen, aber auch Trümmerfelder, wenn es sein muss. Ihr Hundeführer ist Jens Pönisch (o.li.), er hat vor Suchbeginn die vorherrschende Windrichtung mithilfe von Babypuder geprüft. Der feine weiße Staub gibt somit die Richtung an, in welche sich der Suchtrupp bewegen wird. »Es geht darum, das Gebiet so zu wählen, dass man den größtmöglichen Suchradius gegen den Wind einnimmt, damit der Hund effektiv suchen kann.« So ein Suchgebiet kann im Ernstfall bis zu 100.000 qm groß sein, das entspricht in etwa 14 Fußballfeldern unwägbaren Geländes. Kein Problem für die erfahrene, siebenjährige Hündin, die aufmerksam ihrem Herrchen folgt, bis dieser das Kommando zur Suche gibt. Dann stürmt sie los.

Grundsätzlich sei fast jede Rasse geeignet, na ja, abgesehen von Chihuahua vielleicht, lächelt Jens Pönisch gutmütig. Aber so ein kleiner Deutscher Pinscher zum Beispiel, das würde schon gehen. Wichtig sei die Lauffreudigkeit des Hundes und er muss Hindernisse überwinden, Baumstämme oder sich auch mal durch ein Gebüsch zwängen, um an die im Übungsfall versteckte Person oder im Ernstfall an das Opfer zu gelangen. »Da die Hunde dazu ausgebildet werden, jeglichen menschlichen Geruch im Wald bzw. Suchgebiet anzuzeigen, kann es schon auch mal vorkommen, dass wir trainieren und eine Zielperson ausgebracht haben, der Hund aber plötzlich einen Pilzsucher anzeigt.« Das kann für den fälschlich als »Opfer« verstandenen Wanderer verwirrend sein, der Hund allerdings hat alles richtig gemacht. Seine Aufgabe bestand darin, den Menschen zu finden.

Mit Geduld und »Spucke« Bis allerdings die Hunde soweit sind, bedarf es viel Geduld, Training und positive Bestärkung, erklärt Jens Pönisch, der auch als Ausbilder der Hundestaffel fungiert. »Die Ausbildung selbst dauert zwischen eineinhalb bis drei Jahren, das kommt immer auch ein bisschen auf das Talent des Hundes an, und natürlich ist die Mitwirkung, sprich der Fleiß des Hundeführers, von entscheidender Bedeutung.« Anfangen könne man bereits mit zwölf Wochen. Es gilt: je früher, desto besser. Die Höchstgrenze für den Beginn der Ausbildung setzten die Südwestsachsen mit drei Jahren fest. »Das liegt an der Ausbildungsdauer, wenn der Hund erst mit sechs Jahren beginnt und mit neun fertig ist, macht das keinen Sinn. Also haben wir die Grenze festgesetzt. Dann ist er mit maximal sechs Jahren fertig ausgebildet und hat noch rund fünf Jahre, in denen er seinen Job machen kann.« Das heißt, die Hunde gehen irgendwann in Altersrente? »Richtig, das muss der Hundeführer auch erkennen. Wir haben erst kürzlich unseren Askan in Rente geschickt. Er hatte übrigens schon mal die Gelegenheit zu finden, hat also wirklich ein Menschenleben gerettet. Nun wurde bei ihm eine Hüftdysplasie diagnostiziert und quälen wollen wir unsere Hunde natürlich nicht. Entsprechend kommt er jetzt nicht mehr zum Einsatz. Aber trainingsmäßig sucht er noch ab und zu mit, immerhin war und ist das ja seine größte Freude. Und am Ende können junge Hundeführer noch von seiner Erfahrung profitieren, da sie an ihm viel Ablesen lernen können.«

Außerdem sind die Vierbeiner wirklich überdeutlich mit einer Warnweste mit der Aufschrift »Rettungshund« und einem Signalglöckchen ausgestattet, sodass wirklich niemand Angst haben muss, einem der überaus klugen Flächensucher zu begegnen. Die Hunde sind ausgebildet, die Zielperson nicht zu berühren, sie bellen lediglich und zeigen so dem folgenden Suchtrupp den Weg an. Immer bereit

Mensch und Tier o.: Ausbildungsleiter Jens Pönisch (li.) und Vereinsvorsitzender Matthias Wendler

Foto BRH

Rettungshunde stehen ständig in Bereitschaft und sind hochmotiviert, im Dienst des Menschen und dessen Leben zu stehen.

09 19

31


einSAtz im ehrenAmt Gegründet hat sich der Verein im Januar 2017. Die derzeit zehn menschlichen Mitglieder führen drei geprüfte Flächensuchhunde im Einsatz und kümmern sich um die Ausbildung weiterer fünf Hunde, die sich in unterschiedlichen Ausbildungsstufen befinden. Bereits Mitte nächsten Jahres werden die nächsten zur Prüfung zugelassen und gegen Ende 2020 einsatzbereit sein. Das größte Hemmnis bei der Rekrutierung von potenziellem Nachwuchs sei der zeitliche Aufwand, weiß der Ausbildungsleiter. »Man sagt, dreimal in der Woche sollte man schon trainieren und dann sind das fünf, sechs Stunden Training am Stück. Nicht mit dem einzelnen Hund, aber es gibt ja mehrere Hunde im Team und die Hundeführer helfen sich dann eben auch untereinander bei der Ausbildung, und da kommen dann schnell fünf, sechs Stunden zusammen.« Macht ungeheure 15 Stunden Aufwand in der Woche und da sind die tatsächlichen Einsätze noch nicht mal mit dabei. »Ebenso wenig wie die Veranstaltungen, wo man die Staffel vorstellt oder man auf Sponsoren- oder Spendentour ist.« Ja, klappern gehört auch hier zum Geschäft und so stehen die Ehrenamtler schon mal an jedem Adventswochenende auf dem Weihnachtsmarkt und hoffen darauf, dass die Spender reichlich geben. Denn sämtliche Kosten für Ausrüstung, Benzin und sogar die Einsatzfahrten muss der Verein aus eigener Tasche finanzieren. Auf die Zuwendung regelmäßiger, größerer Sponsoren können sie derzeit leider nicht zurückgreifen. »Natürlich wäre es wünschenswert, wenn wir eine feste Plangröße zur Verfügung hätten, das ist aber leider nicht gegeben. Derzeit sind wir umfänglich auf Einzelspenden angewiesen.«

deutlich gekennzeichnet o.: die Rettungshunde tragen sowohl während des Trainings als auch bei einsätzen spezielle Rettungswesten mit Signalglöckchen und sind somit sehr leicht zu erkennen. Hat der Rettungshund den gesuchten Menschen ausfindig gemacht, zeigt er das durch lautes, anhaltendes Bellen an.

hera die vierjährige Hündin ist eine geprüfte Flächensuchexpertin, hier mit Frauchen Sarah.

Zu fünfzehn bis zwanzig Einsätzen jährlich werden die Zwickauer gerufen, Tendenz steigend. Die typische Einsatzsituation? »Meist ist es nachts und meist ist nicht das beste Wetter«, lacht Jens Pönisch. »Aber egal, wir sind immer im Einsatz, egal ob bei 30 Grad plus oder zwanzig Grad minus.« Ein beruhigendes Gefühl zu wissen, dass man sich auf die tierisch guten Gespanne verlassen kann. Sie möchten die Arbeit des Vereines finanziell unterstützen? Nähere Informationen befinden sich auf der Website des Vereins.

Google Beagle, Rüde 15 Monate, das Kücken der Truppe, in ausbildung befindlich, Hundeführerin: anja

Text JoKri Fotos Rettungshundestaffel Südwestsachsen; JoKri; BRH Info www.rettungshunde-suedwestsachsen.de

Foto BRH

die arbeit der Rettungshundestaffel

09 19

32

STadTleben T H e M a

« ReTTUnGSHUndeSTaFFel

Einblicke in die Arbeit der Rettungshundestaffel Südwestsachsen finden Sie im Internet. Dazu scannen Sie bitte den QRCode unter dem Foto mit Hilfe einer dafür vorgesehenen App. Weitere Infos unter: www.rettungshunde-suedwestsachsen.de


HEIMAT INKLUSIVE SÄCHSISCHES BRAUHANDWERK SEIT 1857

:

Uns er Gr il l plat z fur den Vere in beno t igt ein neue s Dac h! :

W ir brau chen Hil fe beim Umb au unse res Vere insh ause s!

at e nt ra k t or h U n s er R a s s c h a d e n ! e in e n M ot or

STERNQUELL HILFT - Wir machen euer Projekt zu unserem Projekt! Euer Vereinsclub braucht Unterstützung bei der Renovierung oder euer Sportverein hat Probleme, nach einem Wasserschaden seine Tätigkeit fortzusetzen? Fälle wie diese begegnen einem in unserer Region häufig. Ihr arbeitet ehrenamtlich und braucht für ein ähnliches soziales, kulturelles oder sportliches Projekt eine notwendige Unterstützung? Dann bewerbt euch jetzt unter www.sternquell.de. Unsere Jury wählt vom 01.09 bis 22.12.2019 monatlich besondere und hilfsbedürftige Projekte aus und trägt mit finanzieller Unterstützung zu deren Realisierung bei – ganz im Sinne unserer Leitlinie „Heimat inklusive“. Mehr Infos und Anmeldeformular unter www.sternquell.de


Wie Phönix

Aus deR Asche AT h l e T e n s c h M I e d e z W I c k A u

Wenn die eigene berufliche Existenz wortwörtlich in Schutt und Asche liegt, braucht es mehr als die Überzeugung, dass alles gut wird, um wieder aufzustehen, weiß der Zwickauer Erik Gläser aus eigener, bitterer Erfahrung. Er ist diesen Weg gegangen und nicht zuletzt dank der Unterstützung einer bärenstarken Community feiert die Athleten Schmiede Zwickau nun Wiedereröffnung.

e

igentlich begann der Tag ganz gewöhnlich, schildert erik Gläser das Geschehen rückblickend. »ich bin vormittags in mein Studio gegangen, um selber zu trainieren, das mache ich nahezu jeden Tag. Über mir auf dem dach des Gebäudes wurde gerade gewerkelt. der Vermieter wollte das dach erneuern lassen. da liegst du drunter, machst deine Übungen und denkst dir: Schön, dass sich drum gekümmert wird. nach dem Training habe ich abgeschlossen, bin nach Hause gelaufen, habe geduscht und etwas gegessen, als plötzlich das Telefon ging.« am anderen ende der leitung war die Mutter des Vermieters und bat den Jungunternehmer, schnell zum Geschäft zu kommen, da es brenne. »das war der erste Schockmoment, wo du aus der Routine, die sich so über wochen, Monate entwickelt hat, herausgerissen wirst. ich wohne noch immer ganz in der nähe zum alten Studio, bin also sofort hin. der Fußweg dauert, glaub ich, zwei Minuten, ich war in gefühlt zwanzig Sekunden dort. das Verrückte ist, es war gar nicht so viel Zeit vergangen, seit ich das Studio verlassen hatte. Und plötzlich war da ein aufgebot an Feuerwehr, mehre-

schutt und Asche wirklich viel blieb nach dem verheerenden Brand in der ehemaligen Fitness-Box »Pulse of life« nicht übrig.

09 19

34

STadTleben T H e M a

aT H l e T e n S C H M i e d e Z w i C K a U


ren löschfahrzeugen und jeder Menge Schaulustige – wahnsinn«, erinnert sich der 31-Jährige. an ein durchkommen war nicht zu denken, der Bereich großräumig abgesperrt. da hieß es, sich erst mal zum einsatzleiter durchkämpfen und »der hat mir dann kurz und knapp erklärt: ›da wurden dachdeckarbeiten durchgeführt, es gab einen Unfall, jetzt brennts.‹« das allerdings habe er sich auch selber zusammenreimen können, meint er im nachgang schmunzelnd. Zum lachen war ihm in diesem Moment allerdings nicht zumute. »Obwohl ich es mit eigenen augen sah, fassen konnte ich es nicht wirklich und die nächsten Stunden sind für mich einfach fast nicht abrufbar, bzw. alles wirkt wie in einer art Zeitraffer. ich stand daneben und hab riesige Stichflammen gesehen. das dach brannte lichterloh, die löschfahrzeuge pumpten wie verrückt wasser hinein und ich dachte nur, so schlimm wird es wohl nicht sein und habe mich gefragt, wie wir das wohl wieder sauber bekommen.« dass da nix mehr zum Saubermachen übrig bleiben sollte, wurde ihm erst viel später bewusst. neuer name, bewährtes konzept

erik Gläser (Headcoach und inhaber athleten Schmiede Zwickau) der 31-Jährige begann bereits im alter von elf Jahren mit dem Kampfsporttraining. Später verpflichtete er sich für drei Jahre und diente bei den Fallschirmjägern. Schon damals suchte er die Herausforderung, wie er sagt. nach dem wehrdienst wechselte er in die Fitnessbranche. Seit 2015 ist er als Fitnesstrainer selbstständig.

AufStehen, AbSchÜtteln, DurchStArten noch am gleichen abend traf sich das kleine, eingeschworene Team des Studios, um zu beratschlagen, wie es weitergehen könnte. aufgeben stand für erik Gläser nie zur diskussion, denn das hätte bedeutet, den eigenen Traum zu begraben. die idee allerdings, das desaster zur Chance zu erklären, sei vom »Zahlenmenschen« des Teams gekommen. »daniel meinte dann: erik, da können wir doch eigentlich auch gleich richtig durchstarten. Schauen wir doch mal nach ein paar größeren Räumlichkeiten.« was der sympathische Sportler zunächst noch für einen »Scherz« hielt, keimt in der darauffolgenden Zeit zur Vision. Tatsächlich war die kleine Box, wie die Szene derartige Studios gern bezeichnet, bereits seit längerem an ihrer kapazitiven Grenze angekommen. ein passendes Objekt in der richtigen Größe allerdings schien zunächst nicht in Sicht. erst die Begehung der ursprünglich als lagerräume konzipierten location am jetzigen Standort des ehemaligen RVw Geländes wurden zur liebe auf den ersten Blick.

Bereits seit anfang april wird hier schon wieder trainiert. athletik-Fitness nennt Gläser das bewährte Konzept, welches auf ein effektives Zusammenspiel verschiedener Sportarten setzt.

»ich kam rein und wusste, das ist es!« dennoch zaudert er kurz, denn das Objekt hat nicht nur die vierfache Größe, es bedarf auch eines aufwendigen Umbaues. neben angemessenen Sanitäreinrichtungen müssen unter anderem durchbrüche für neue Fenster her und auch die umfangreichen Brandschutzauflagen gilt es zu erfüllen. das Zupacken und durchstarten gelang letztendlich dank des Zuspruches und der großen Hilfe richtig vieler leute, wie er freimütig erzählt. »Von der Planung über die handwerkliche durchführung bis hin zur Finanzierung haben wir wirklich einen riesigen Rückhalt erfahren und zugegeben auch ein bisschen Glück gehabt«, freut sich der passionierte Sportler. das »saustarke« Team und die athletenCommunity sind über die Zeit sogar noch fester zusammengewachsen. »als wir am 1. april, sprich ein halbes Jahr nach dem Brand, hier wieder anfingen Kurse anzubieten, hatten wir nur durch die Mund-zu-Mund-Propaganda unglaubliche zwanzig leute hinzugewonnen, die seither mit uns gemeinsam trainieren. Am 10. September jährt sich der schicksalhafte Tag zum ersten Mal. Viel Arbeit und Zeit wurde seitdem investiert, doch die neue Athleten Schmiede steht und erfährt dann endlich ihr hochverdientes Grand Opening. Text JoKri Fotos athleten Schmiede Zwickau Info www.athleten-schmiede-zwickau.de

anzeigen

Show Udo Live

Silvester

Gala

ERNTEDANK & HERBSTMARKT 2019

2019

Konzert- und Ballhaus „Neue Welt“ Zwickau

Akrobatik 2 Trux

Die Veranstaltung ist mit Übernachtung buchbar

(c) Roeder Fotowelt

Foto Marcus Engler(c)Cosmic Light

Kartenvorverkauf: Vorverkaufskasse „Neue Welt“ Tourist Information Zwickau Ticket-Shop Globus oder Ticket-Telefon 0375. 27130

21.-22.

Cosmic Light

September © Gennadiy Poznyakov - Fotolia.com

Öffnungszeiten: Samstag: 10.00 bis 17.00 Uhr, Sonntag: 11.00 bis 17.00 Uhr

09 19

35


koStenfreieS mittAGeSSen

wAnDerfÜhrer »VoGtlAnD«

Vogtland | ein Baden-württemberger ist es, der den geneigten leser endlich die Schönheiten des Vogtlandes näher bringen möchte. auf den 264 Seiten seines wanderführers »Vogtland«, welcher letzten Monat beim Bergverlag Rother München erschienen ist, beschreibt autor Klaus Kaufmann, der die Region seit 2002 regelmäßig bereist, 50 ausgewählte Touren im Vierländereck zwischen Sachsen, Thüringen, Bayern und Böhmen. Beginnend im nördlichen Bad Köstritz reist er gemeinsam mit dem leser bis nach asch in Böhmen oder auch ins bayrische Hof. doch nicht nur naturfreunde kommen voll auf ihre Kosten, neben zahlreichen Talsperren, Flüssen, Tälern und sehenswerten Brücken gibt es für interessierte kulturhistorische Bauten, Ruinen, Schlösser und Burgen, die teilweise noch aus der Zeit der namensgebenden Vogte stammen, zu entdecken. wer die sportliche Herausforderung liebt, wird auch im Vogtland fündig. So laden die langstreckentouren »Vogtland Panorama weg«, »Höhensteig Rundweg Klingenthal«, »Kammweg erzgebirge-Vogtland« sowie »elsterperlenweg« und der »Talsperrenwanderweg Zeulenroda«, zum natur genießen und alltag abschalten ein und punkten noch mit relativ wenigen Touristen. insgesamt 183 abbildungen und eine entsprechende Karte der wanderroute inklusive Höhenprofil komplettieren die lohnenswerte neuerscheinung.

Info www.rother.de

zwickau | Pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres weist das amt für Familie, Schule und Soziales darauf hin, dass für Kinder von Studenten, Berufsschülern sowie Schülern staatlich anerkannter Fachschulen die Kosten des gemeinschaftlichen Mittagessens in Kindertageseinrichtung oder Grundschulen vollständig von der Stadt zurückerstattet werden. Voraussetzung ist, dass sie ihren Hauptwohnsitz in Zwickau haben und die Kinder eine Zwickauer einrichtung besuchen. die inanspruchnahme ist über die abgabe eines antrags unter Beachtung der vierteljährlichen einreichungsfristen, den nachweis der geleisteten Zahlung an den essensanbieter sowie eines aktuellen ausbildungsnachweises möglich. ein Rechtsanspruch besteht nicht.

Info www.zwickau.de

roSArote rADelei

Region | Vier Kilometer war ein Jugendlicher bereits mit dem Fahrrad auf der a 72 Richtung Chemnitz unterwegs, als ihn die örtliche Polizei stoppen konnte. Zuvor waren mehrere Sichtungen des Radelnden telefonisch bei der dienststelle gemeldet worden. der 16-Jährige gab an, auf dem weg zu seiner Freundin nach Oelsnitz im erzgebirge zu sein. nachdem er in den falschen Zug gestiegen und in Zwickau angekommen war, habe er die adresse seiner angebeteten in die navigationsapp eingegeben und radle nun Richtung Herzblatt. die Polizei hatte ein einsehen, belehrte den fehlgeleiteten Verkehrsteilnehmer, informierte dessen eltern und brachte den Casanova nebst Fahrrad schlussendlich per Streifenwagen zu seiner Freundin. Info www.polizei.sachsen.de

Foto Klaus Kaufmann // Bergverlag Rother

STadTleben U M d i e e C K e

chemnitz | Viele Kommunen machten ihre Hausaufgaben als Schulträger, investierten auch in Ganztagsbetreuung. darüber hinaus gäbe es zum Teil steigende Schülerzahlen. der eklatante Mangel an lehrerinnen und lehrern mache deutlich, dass der Freistaat auf einen unhaltbaren Zustand hinsteuert, hieß es kürzlich in einem Statement aus dem Büro der Chemnitzer Oberbürgermeisterin Barbara ludwig. wenn im nächsten Jahrzehnt mehr und mehr lehrer in den Ruhestand gingen, seien über 17.000 lehrerstellen somit neu zu besetzen. deshalb müsse endlich die regionalisierte lehrerausbildung kommen, die für die nächsten Jahre und Jahrzehnte sicher stellt, »dass in jeder Schule, gleich welcher Schulart, in jeder Unterrichtsstunde, gleich welches Fach, egal ob in der Großstadt oder der Region, exzellent ausgebildete lehrerinnen und lehrer unterrichten«. Um dieses gleichermaßen entscheidende wie selbstverständliche Ziel zu erreichen, sei eine lehrerausbildung in allen Schularten, neben den Universitäten in dresden und leipzig, auch in Chemnitz notwendige Voraussetzung. nur so bestehe die Chance, dass hier ausgebildete lehrerinnen auch nach ihrem Studium in den Schulen der Region bleiben. der lehrermangel müsse nachhaltig gelöst werden. Seiteneinsteigerprogramme dürften auf keinen Fall ein dauer- oder normalzustand sein.

Info www.chemnitz.de Foto nikolay Georgiev // pixabay.com

09 19

36

lehrerAuSbilDunG etAblieren

neUiGKeiTen


SAchSen wieDer klASSenbeSter

mASSnAhmenPAket berAten

Region | Patient Sachsenwald: experten und interessenvertreter trafen sich kürzlich zur »Sachsenwaldkonferenz« in Chemnitz, um zu beraten, welche Maßnahmen in Sachsen erforderlich sind, um den wald zu retten. es gehe in erster linie darum, den »Masterplan für deutschlands wald« mit genauen Schritten zu untersetzen. neben ad-hoc-Maßnahmen sei es wichtig, mittel- und langfristige Strategien zu entwickeln. diskutiert wurde entsprechend der entwurf des »Programms der Staatsregierung für den sächsischen wald«. dieser sieht vor, die Schadensbeseitigung und die wiederaufforstung in allen waldbesitzarten zu unterstützen. dazu sollen die bestehenden Förderprogramme zur

Bewältigung der extremwetterereignisse im Forst bedarfsweise angepasst und die Mittel für den waldumbau aufgestockt werden. außerdem ist geplant, geeignete Holzlagerplätze zu sichern und auszubauen. der Freistaat wird sich zudem für bundeseinheitliche Transporterleichterungen für die abfuhr des Schadholzes einsetzen. Um eine möglichst lange nutzung von Holzprodukten zu erreichen, soll das Bauen mit Holz stärker in den Fokus rücken – bei staatlichen Bauvorhaben und in einem Kompetenzzentrum Holzbau. weitere Schwerpunkte sind unter anderen die Stärkung forstlicher Zusammenschlüsse, der waldbrandschutz, die forstliche Praxisforschung und Umweltbildung.

Region | Sachsen hat 2019 den ersten Platz im inSM-Bildungsmonitor verteidigt. die Vergleichsstudie des instituts der deutschen wirtschaft (iw) im auftrag der initiative neue Soziale Marktwirtschaft (inSM) bewertet anhand von insgesamt 93 indikatoren in 12 Handlungsfeldern, inwieweit ein Bundesland Bildungsarmut reduziert, zur Fachkräftesicherung beiträgt und wachstum fördert. Besondere Stärken weise Sachsen in den Handlungsfeldern Förderinfrastruktur, Bildungsarmut, Schulqualität, Forschungsorientierung, Hochschule/MinT und internationalisierung auf. So würden viele Kinder in Kindergärten und Grundschulen ganztags betreut. während vergleichsweise wenige Schüler nicht die Mindeststandards in Mathe oder lesen erreichen. insgesamt verfügten die Schüler über hohe Kompetenzen. auch im Bereich der eingeworbenen drittmittel je Professor erreicht Sachsen die zweithöchste Position in deutschland. nirgendwo sonst werden relativ zu den beschäftigten ingenieuren oder Forschern betrachtet, so viele ingenieure und sonstige MinT-akademiker ausgebildet. Verbesserungspotenzial sieht die Studie vor allem bei Zeit- und inputeffizienz: Relativ viele ausbildungsverträge würden vorzeitig gelöst, der Bologna-Prozess werde nur zögerlich umgesetzt und die altersstruktur der lehrer an allgemeinbildenden Schulen sei unausgewogen.

Info www.medienservice.sachsen.de

Info www.insm-bildungsmonitor.de

Foto Johannes Plenio // pixabay.com

Foto tjevans // pixabay.de

09 19

37


hIsToRIsches MARkTTReIben - zWIckAu IM WAndel deR zeIT Fotos Veranstalter // Helge Gerischer | Info www.zwickau.de/markttreiben

Vorhang auf für einen Spaziergang durch Zwickaus traditionsreiche Geschichte zum »Historischen Markttreiben – Zwickau im wandel der Zeit« am 14. und 15. September 2019 jeweils ab 11 Uhr. die drei Marktplätze im Zentrum lassen episoden aus mehr als 900 Jahren Stadtgeschichte lebendig werden. neben liebevoll gestalteten Marktständen erwarten Sie zahlreiche attraktionen auf den jeweiligen Plätzen. So kann man auf dem domhof mit den Priesterhäusern das Mittelalter und die Reformationszeit erleben. neben einem Märchenzelt in dem die Märchenerzählerin Jolanda Querbeet Groß und Klein mit quietschfidelen, fantasievollen, bunten und aufregenden Geschichten aus aller welt begeistert, bietet das »Badehaus Zuberzirkus« allen Besuchern ein ganz besonderes erlebnis, wie es behaglicher kaum sein könnte. Hier kann man in vollem Maße die Freuden eines wohlig warmen Bades unter freiem Himmel genießen.

der Hauptmarkt mit seinen Bürgerhausfassaden und dem Rathaus wagt einen ausflug in die Zeit Robert Schumanns, dem Biedermeier. neben zahlreichen Marktständen lohnt sich ein Besuch im »kabaret de poche«. Mit einer raffinierten Technik zeigt »kabaret de poche« aus Frankreich die Miniaturimitation eines Kabarettsaales. das Publikum aus Knetmasse ist völlig lebendig und lebensecht, und das Spiel der lichteffekte taucht die Zuschauer in eine sanfte atmosphäre. der Vorhang geht auf, die Figuren klatschen, und so beginnt die Vorstellung, die Groß und Klein in den Zauber dieser wunderbaren kleinen welt entführt. wandelt man weiter durch die Straßen der altstadt, hin zum Kornmarkt, taucht man ein in die faszinierende welt der industriellen Revolution und der Zwickauer automobilgeschichte. Freuen Sie sich auf Schauvorführungen alter Zünfte, Gaumenfreuden verschiedenster art, Gaukelei und Schabernack. wer vom Bummel über die Marktplätze Pflastermüde geworden ist, kann sich auf eine Stadtführung entweder mit der Pferdekutsche oder mit einem historischen Bus begeben. ein weiteres besonderes Highlight in diesem Jahr ist das drehorgelkonzert am Samstag, 17 Uhr im dom St. Marien. das Konzert findet im Rahmen des 1. Zwickauer drehorgeltreffens statt, zu dem sich 15 drehorgelspieler aus ganz deutschland in Zwickau treffen und mit ihren wunderbaren instrumenten nostalgisches Flair verbreiten. auch die einrichtungen Galerie am domhof, Priesterhäuser und RobertSchumann-Haus laden an diesem wochenende – am Samstag von 11 bis 20 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr – mit verschiedenen Programmen bei kostenfreiem eintritt zu einem Besuch ein. weitere informationen unter www.zwickau.de/markttreiben.

Marktzeiten: samstag, 14. september 11 - 20 uhr sonntag, 15. september 11 - 18 uhr

09 19

38

STadTleben promoTion

anZeiGen »


anzeige

Adel TAWIl: Alles lebT TouR 2019 Foto Sebastian Magnani | Info www.kultour-z.de

»alles lebt« heißt das neue album von adel Tawil und ist ein weiterer Beleg für die innovationskraft des Künstlers und die Fähigkeit, sich immer wieder neu zu erfinden. ausgestattet mit diesem willen, frischen wind in die Musik zu bringen, ist es nur folgerichtig, dass mit »alles lebt« ein album entstanden ist, das mit seinem urbanen Sound absolut auf der Höhe der Zeit liegt. »liebe to go« ist zum Beispiel ein Song, der mit seinem Minimalismus alle Gesetze der Popmusik in Sachen großer Produktion auf den Kopf stellt, aber gerade durch seine Reduziertheit einen nachhaltigen eindruck hinterlässt. doch Tawils neues album ist mehr als neue Sounds und frische musikalische ideen. der Berliner zeigt auch, dass er ein Künstler ist, der etwas zu sagen hat. ein Künstler mit Haltung. denn so sehr er das leben auch genießen kann, so sehr er das leben auch feiert, musste auch adel Tawil erfahren, dass sich der wind in diesem land offensichtlich gedreht hat. Mit seinem neuen album geht der ausnahmekünstler nun endlich wieder auf Tour und gastiert am 12. Januar 2020 auch in der Stadthalle in Zwickau. TiCKe T

13. SEP

HODJA

14. SEP

PHILIP SIMON

19. SEP

IMPROTHEATER YES ODER NIE!

Verlosung auf seite 78

echoes lIVe: besT oF PInk FloYd Foto leC | Info www.kultour-z.de

dass die Pink Floyd-Tributeband »echoes« das erbe der Giganten des Progressiveund artrock und architekten gewaltiger magischer Klanggebäude mit einzigartiger musikalischer Ästhetik weiterträgt, hat sie in den letzten Jahren bei über 300 Konzerten europaweit eindrucksvoll bewiesen. dabei nehmen die »Meisterschüler« der floydianischen atmosphäre ihr Publikum mit auf eine höchst emotionale Reise zur dunklen Seite des Mondes, von »Ummagumma« über »Meddle«, »wish You were Here«, »animals« und »The wall«, bis hin zur Post-waters-Ära. neben einem umfassenden »Best of Pink Floyd« gelangen dabei auch fast schon in Vergessenheit geratene werke wieder zu Gehör. Mit immenser Spielfreude, liebe zum detail, druckvollem Sound und viel Respekt vor dem Original beweisen echoes, dass die komplexen Pink Floyd-epen heute noch genauso faszinierend sind wie zur Zeit ihrer entstehung. Mit ihrer dreistündigen Show präsentieren echoes am 16. november in der Stadthalle Zwickau ein stimmungsvolles und spektakuläres Konzertereignis, das auch dem visuellen aspekt den einzigartigen, gigantischen Konzerten von Pink Floyd in nichts nachsteht.

5. OKT

JADU

Auf ihrer letzten Tour! 25. OKT

DIE KILLERPILZE

26. OKT

HELENE BOCKHORST

Tickets bei allen bekannten VVK-Stellen TiCKe T

Verlosung auf seite 78

WWW.ALTER-GASOMETER.DE 09 19

39


bAchkonzeRT MIT deR VoGTlAnd PhIlhARMonIe

FüR sPIel, sPAss und kReATIVITÄT: Modell-hobbY-sPIel Foto leipziger Messe GmbH // Tom Schulze | Info www.modell-hobby-spiel.de

am 15. September 2019 widmet sich die Vogtland Philharmonie um 17 Uhr im Stadttheater Glauchau dem Konzerttitel entsprechend einem der bedeutendsten Komponisten der Musikgeschichte. Zu lebzeiten leider kaum beachtet, ist er der prominenteste Vertreter seiner Musikerfamilie und gilt heute als einer der bekanntesten und bedeutendsten Musiker überhaupt. insbesondere in Musikerkreisen wird er oft als der größte Komponist der Musikgeschichte angesehen. er ist bis heute einer der einflussreichsten impulsgeber für nachfolgende Komponistengenerationen und schuf unzählige werke für nahezu alle gängigen instrumentengruppen. So kommen im Programm, das unter leitung von dirigent dorian Keilhack steht, gleich fünf Solisten zum Vortrag: Kammermusiker Stephan Freund und Sergei Synelnikov an der Violine, Juliane Sigler (Oboe), Kammermusiker und Solo-Flötist Meinolf Jennebach und Olivia Galdosch am Cembalo. auf dem Programm stehen Johann Sebastian Bachs Orchestersuiten nr. 1 C-dur und nr. 2 hMoll, das Brandenburgische Konzert nr. 3 G-dur, das doppelkonzert für zwei Violinen d-Moll sowie das Konzert für Oboe, Violine, Streicher und Basso continuo c-Moll.

wer träumt nicht manchmal davon, in fremde welten abzutauchen. Vom 3. bis 6. Oktober 2019 öffnet die leipziger Messe »modellhobby-spiel« wieder ihre Tore für alle kreativen Köpfe. auf 90.000 Quadratmetern wetteifern über 600 aussteller aus den Bereichen Spiel, Kreativität, Modellbau und Technik um die Gunst der Besucher. live bei einem spannenden Formel-e-Flitzer Rennen dabei sein, an einem eigenen 3-d-Modell tüfteln oder hoch über den Köpfen zum drohnen-Pilot werden? all das und vieles mehr gibt es in der stets wachsenden Tekkie-area der Messe, wo klassische Modellbaukunst auf die neuesten technischen entwicklungen trifft. währenddessen können in den weiten der Spielwiese mehr als 2.000 gesellige Spiele mit Familie und Freunden getestet werden. im Kreativraum wartet die welt der Unikate, dort sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. dazu gibt es anregungen rund ums Basteln, Malen, Handarbeiten und dekorieren, verschiedene workshops machen zusätzlich lust auf das nächste diY-Projekt. neu in diesem Jahr ist der Funsport Park mit Contests und workshops in Sportarten wie BMX, Scootering, Skateboarding und Slacklining. also nichts wie hin, wenn sich die Pforten vom 3. bis 5. Oktober von 10 bis 18 Uhr sowie am 6. Oktober von 10 bis 17 Uhr öffnen. TiCKe

Foto Veranstalter | Info www.vogtland-philharmonie.de

T

Verlosung auf seite 78

zWIckAu IM FAshIon-FIebeR Foto Justus Toussis | Info www.kraussevent.de

Unter dem Motto »Fashion Shoppen Party« verwandelt sich die Zwickauer innenstadt am 20. und 21. September 2019 wieder in einen großen laufsteg. Bereits zum neunten Mal in Folge präsentieren mehr als vierzig einzelhändler und Partner aus der innenstadt in insgesamt zwanzig Modenschauen die neuen Mode-Trends Herbst/winter 2019. Zu den Highlights zählen u. a. die Modenschauen der Zwickauer einzelhändler - die sogenannten »Fashion-Style-Shows« im Rathaus Zwickau. der eintritt für die tagsüber stattfindenden Modenschauen ist an beiden Tagen kostenfrei. Mit »let´s Kress« hat sich das Premiumhaus am Hauptmarkt auch in diesem Jahr ein besonderes Fashion-event einfallen lassen und holt das beliebte TV-Format der RTl-Show »let‘s dance« nach Zwickau. drei Tanzpaare zeigen ihr Können auf dem Parkett und stellen sich der Beurteilung der prominenten Tanz-experten Joachim llambi und Thomas Rath. die Gäste können vor Ort über das Siegerpaar abstimmen und dabei tolle Preise und Shopping-Gutscheine gewinnen. die diesjährigen Star- und ehrengäste sind Joachim llambi, der designer & »GnTM«-Juror Thomas Rath und doris Hartwich. (designerin des Jahres 2018). alle bekannten Gäste werden bei der großen abschluss-Show erwartet, die um 20.30 Uhr im Rathaus stattfindet. in lieb gewordener Tradition führt »let´s dance«-Chefjuror und TV-Moderator Joachim llambi gemeinsam mit Tina wojnowski vom Radio Zwickau gewohnt charmant durch den abend. im anschluss der abschluss-Show findet in der location »Zum wilden Hirsch« ab 22 Uhr wieder die offizielle after-Show-Party statt. TiCKe T

09 19

40

STadTleben promoTion

Verlosung auf seite 78


PYRO GAMES 2019: feuerwerke satt

Landlust auf dem Marktplatz Foto Veranstalter | Info www.oelsnitz.de

Glitzernde Sterne, leuchtende Kometen und in den nachtblauen Himmel wachsende Feuerwerksblüten – kurz ein Spektakel pyrotechnischer Raffinesse erwartet die Besucher am 5. Oktober 2019. Faszination Feuerwerk in seiner schönsten Effektvielfalt erleuchtet den Stausee Rabenstein. Begleitet von fesselnder Musik zaubern die drei Pyrotechniker Bilder an den Nachthimmel, die in allen Regenbogenfarben funkeln. Sensationelle Pyro-Effekte, eine außergewöhnliche Brillanz und Leuchtkraft der Farben in perfekter Abstimmung werden das Publikum begeistern. Neben dem Duell der Feuerwerker mit grandiosen Boden- und Höhenfeuerwerken stehen Unterhaltung und ein familiengerechtes Abendprogramm im Vordergrund. Überdimensionale Stelzenläufer empfangen die kleinen und großen Besucher. Als Warm-up im wörtlichen Sinne heizen Artisten mit ihren Feuerspielen und lodernder Flammenakrobatik den Besuchern ordentlich ein. Und auch die Liveband verbreitet mit ihrem rhythmischen Sound und ihrem vielseitigen Musikrepertoire funkensprühende Stimmung. Lassen Sie sich mitnehmen in eine unwirkliche Welt, voller tanzender Funken und magischer Schauspiele am Sternenhimmel. TICKE T

Am 15. September lockt der bekannte Oelsnitzer Herbstmarkt erneut auf den Marktplatz. Neben bester Unterhaltung steht hier in der Zeit von 11 bis 17 Uhr alles im Zeichen der »dritten« Jahreszeit. Die Besucher erwartet zudem ein buntes Programm, so wird die Stadtkapelle Oelsnitz/Vogtl. e.V. mit stimmungsvollen Klängen aufwarten, bevor dann »Kevin Cash and the Cattlemen« mit Country, Folk und Rock`n`Roll begeistern. Dazu gibt es Spiel- und Bastelstände mit Hüpfburg und Kinderkarussell, Rezeptideen, Kräuter- und Pilzberatungen und vieles mehr. Bereits zur Mittagsstunde wird der schon traditionelle »Taubenauflass« des Taubenzuchtvereins Oelsnitz für einen Blickfang sorgen. Auch in diesem Jahr lädt die beliebte Publikumsshow »Der Preis ist Heu« im Stile der bekannten TV-Show »Geh aufs Ganze« ein. Viele Stände, die »Frisches vom Land« bieten, Holz- und Drechselkunst, Blumen- und Gemüsestände, Händler mit Strickwaren, altdeutschen Bonbons, Mineralien und Kunstgewerbe komplettieren das Angebot und sorgen dafür, dass hier jeder das Passende findet. Und nebenbei werden bei der Einfahrt der historischen Traktoren und Landmaschinen so manche Kinder- und Männerherzen höherschlagen.

Foto Veranstalter | Info www.pyrogames.de

Verlosung auf Seite 78

annett louisan: kleine groSSe liebe Foto Christoph Koestlin | Info www.c3-chemnitz.de

Annett Louisan ist die Stimme des deutschsprachigen Chansons. Zahlreiche Gold- und Platin-Alben stehen für sich. Bis heute hat sie weit mehr als eine Million Tonträger verkauft. Doch Annett Louisan will sich nicht weiterhin in ihrer gelernten Rolle gefallen, und etwas Neues wagen. Weniger mit Charakteren und Figuren kokettieren, weniger die Grauzonen zwischen »ich« und der jeweiligen »Rolle« ausleuchten, aber dafür mehr Wahrheit, mehr Wahrhaftigkeit wagen. Es geht um den berühmten nächsten Schritt. Was soll ich tun, mit der Zeit, die vor mir liegt? Will ich Verantwortung übernehmen? Wo soll ich hin mit meiner ganzen Liebe? Mit meiner kleinen und mit meiner großen Liebe. Mit meiner »Kleinen großen Liebe«. Über kurz oder lang kommen diese Fragen auf Annett und vielleicht auf jeden zu. Und im schönsten Fall lösen sich diese Fragen im Dialog zwischen der Künstlerin und ihrem Publikum auf. Auf ihrer Tour »Kleine große Liebe« gastiert Annett Louisan am 4. November in der Stadthalle Chemnitz und erzählt dem Publikum vom Weg einer Künstlerin, erwachsen zu werden, aufmerksam zu bleiben, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen, und sich selbst treu geblieben zu sein. TICKE T

Verlosung auf Seite 78

09 19

« anzeigen

STadtleben promotion

41


Foto Ralph Koehler / propicture

07

sa 20.00 uhr stadttheater, Glauchau

20

Fr-sa 12.00 uhr Innenstadt, zwickau

2. oktober 2019, 22.00 uhr nachtwerk, zwickau

ü30 - Party open-Air

Mercedes Fashion night

club30

die drinks werden kälter. die Musik wird lauter. die nächte werden länger... und ihr seid immer noch allein? damit ist nun Schluss! Freut euch auf das Ü30 Open-air im Biergarten des Stadttheaters in Glauchau, tanzt, trinkt und rückt näher zusammen. wer weiß wen ihr an diesem abend alles begenen werdet. Ob allein oder zusammen mit Freunden, lasst euch gehen und tanzt ausgelassen zu den Rhythmen der nacht! in jedem Fall wird das eine unvergessliche Partynacht nach guter, alter loungeclub-Manier des altehrwürdigen Stadttheater Glauchau. auf verschiedenen Floors erwarten euch diverse dJ’s, die die Stimmung zum Kochen bringen. das wird die Ü30-Party des Monats, natürlich präsentiert vom loungeclub Glauchau.

Unter dem Motto »Fashion Shoppen Party« verwandelt sich die Zwickauer innenstadt am 20. und 21. September 2019 wieder in einen großen laufsteg. Bereits zum neunten Mal in Folge präsentieren mehr als vierzig einzelhändler und Partner aus der innenstadt in insgesamt zwanzig Modenschauen die neuen Mode-Trends Herbst/ winter 2019. Zu den Highlights zählen u. a. die Modenschauen der Zwickauer einzelhändler - die sogenannten »Fashion-Style-Shows« im Rathaus Zwickau. der eintritt für die tagsüber stattfindenden Modenschauen ist an beiden Tagen kostenfrei. drei Tanzpaare zeigen ihr Können und stellen sich den prominenten Tanz-experten Joachim llambi und Thomas Rath.

Hier ist die Party, auf der ihr einfach mal wieder so richtig abtanzen könnt - und das garantiert, ohne euren eigenen Kindern auf der Tanzfläche zu begegnen - ClUB30! die perfekte Mischung aus Genuss, Musik sowie Kommunikation. die Partyreihe setzt auf Menschen, die im leben angekommen sind und wissen was Sie wollen: nämlich feiern, tanzen und dem ungezwungenen lifestyle huldigen - kurz: auf hohem niveau Spaß haben. diese nacht gehört den nachtwerk-Fans der ersten Stunde und allen Partygängern bis zum Jahrgang '91. auf dem Mainfloor: dJ Steve mit Musik zum Tanzen und Feiern. Club8: dJ Bonzay und der Schlager arena. despo: The Sniper mit electro und House since 1998.

party & event 06

22.00 uhr

T

T

07

Verlosung auf seite 78 www.kraussevent.de

TiCKe

TiCKe

www.glauchau.de

22.00 uhr

sa

octagon club, Plauen

Große neueröffnungsparty

Fr

Mocc klub, zwickau

Trap city b#tch & Foxon live

13

Verlosung auf seite 78 www.club30-zwickau.de

22.00 uhr

Fr

Mocc klub, zwickau

back Throw Party

der Octagon Club feiert seine ersehnte große neueröffnung und ihr seid alle eingeladen! das wird ein rauschendes Fest, eine legendäre Partynacht in den neuen Räumen! es gibt drei Bars, 2 Floors und dJ Mathew aus München legt für euch auf! lasst es in dieser nacht richtig krachen!

die 90er & 2000er feiern ihr Revival im Mocc Klub! eine aufregende Reise in die Zeit der Spice Girls, Captain Jack ,nena, Scooter, Shaggy und Culture Beat! Specials an diesem abend: XXl Konfetti und Glitzerregen, neon-deko, leuchtstäbe, Süßigkeiten aus den 90er und 2000er Jahren!

07

13

16.00 uhr

sa

clubhaus sachsenring, zwickau

salsa night zwickau

18.00 uhr

Fr- sa

Markt, Werdau

colours of Music Tour

Startet in die nächste Partysaison mit keinem geringeren als Foxon und reißt zusammen die Hütte ab! 2017 erstmals in freier wildbahn gesichtet, hat sich Foxon innerhalb von nur 2 Jahren in die erste liga der hiesigen Trap, Bass & dubstep dJs gespielt. 2 Floors, das bedeutet absolute abrissgarantie!

die Salsa night Zwickau geht in die nächste Runde. dJ Flori bringt euch wieder die Beste Musik aus Salsa, Bachata, Kizomba und Cha Cha mit. Zu Beginn gibt es einen workshop mit wertvollen Tipps, die man direkt im anschluss bei der Party ausprobieren kann.

du brauchst satte Beats, derben Sound, ekstase pur und das direkt zum Stadtfest-wochenende und Regensicher? dann komm zum Party-Tent number One ins discozelt ecke Markt-Brühl! auch in diesem Jahr heißt es wieder Clubmucke vs. Partysounds zum Freitag- und Samstagabend ab 18Uhr.

06

12

13

23.00 uhr

Fr

nachtwerk, zwickau

18.00 uhr

do

Villa Mocc, zwickau

18.00 uhr

Fr

kulturzentrum Glück Auf, eibenstock

Wir lieben deutschrap!

Villa Mocc Jazz

Party-Total open-Air event

deutschrap ist aktuell angesagt wie nie! an diesem abend dreht sich alles um die Hits made in Germany. Von Capital Bra, 187 Strassenbande über Summer Cem bis hin zu enno oder Bausa. es kommen alle deutschrap Hits auf die Turntables! auch Hits aus america werden am Start sein.

die Villa Mocc lädt Sie herzlich zum 2. »Villa Mocc Jazz« abend ein. General Musik direktor leo Siberski hat eigens für diesen anlass ein brandneues ensemble zusammengestellt. 4 Musiker treffen in dieser Konstellation zum ersten Mal aufeinander. Musikalisch stehen alle Türen offen!

ein Party-Total Open-air event mit freiem eintritt! euch erwarten leckere & kühle drinks, die besten Beats im Umkreis und jede Menge Party. auf einer extra Bühne wird unser Party-Total all Star dJ Team für beste Stimmung sorgen! Tanzt zu Musik der 80er, 90er & 2000er Charts, sowie dance & electro.

09 19

42

02

Mi

Vorschau

STadTleben V e R a n S T a lT U n G e n

H i G H l i G H T S d e S M O n aT S »


13

17.00 Uhr

Fr

Hartmannplatz, Chemnitz

21

22.00 Uhr

Sa

Linde, Leubnitz

Schwarze Tanznacht

Wooosn Chemnitz Ozapft wird zur Wooosn in Chemnitz dieses Jahr vom 13. September bis zum 2. Oktober 2019! Ihr könnt es kaum erwarten, Dirndl und Lederhosen aus dem Schrank zu holen, um Eure feschn Wadln wieder zu präsentieren? dann seid ihr hier ganz richtig! Das wird a eine Mords-Gaudi!

Es ist soweit! Eröffnet mit der schwarzen Tanznacht die Saison der gepflegten, dunklen Musik. Euch erwarten zwei Areale mit ausgezeichneten Klängen. Area 1: Electro, Futurepop, EBM Classics, by DJ APO. Area 2: The Roots of Goth and Wave, by Dj PhöniX.

14

22

23.00 Uhr

Sa

transit, Chemnitz

23.00 Uhr

So

Hartmannfabrik, Chemnitz

Seelen x Raster

Aftershowparty RAW Festival

Nach den Sommerferien ist es soweit: Die Türen im transit sind für einen besonderen Anlass wieder offen: Raster und Seelen arbeiten zusammen. Sei bei diesem besonderen Ereignis dabei! Raster wird jede Menge DJ-Sets von einflussreichen Künstlern auflegen. Seelen bringt den Rave nach Hause.

Wer die Tage der Industriekultur und des RAW Festivals musikalisch ausklingen lassen möchte, sollte ab 20.30 Uhr zur Trettmann-Aftershow oder spätestens um 23 Uhr zur RAW Festival Aftershowparty in der Hartmannfabrik antanzen. Das wird ein gebührender Abschluss!

14

28

22.00 Uhr

Sa

E-Werk, Reichenbach

21.00 Uhr

07.09.2019, 20.00 UHR SPIDER MURPHY GANG

Sa

Hartmannstraße, Chemnitz

Ü30 Party im September

Technomania [Vol.2] #Technomania is back Reichenbach! Nach der starken Erstauflage im Februar mit Dr. Motte gibt es nun eine Fortsetzung der Eventreihe. Feiert mit über 20 Acts auf 3 Floors plus einer Lounge-Arena. Es legen auf: #Schaltzentrale, Markus Kavka und Anna Reusch.

Es geht endlich wieder los! Auf alle Nachtschwärmer jenseits der Dreißig warten drei Bühnen, Bands und Performer aller Couleur, jede Menge Bars und leckere Drinks. Wenn also das Geburtsjahr im Ausweis mindestens das Wendejahr ’89 anzeigt, bist Du herzlich aufgenommen und eingeladen!

14

28

22.00 Uhr

Sa

Event Center, Stollberg

Konfetti Smash!

22.00 Uhr

13.09.2019, 20.00 UHR J.B.O.

Sa

Arcaden, Gera

Arcaden Tanzt! Vol.8

Deutschlands heftigste Konfettiparty kommt nach Stollberg ins Eventcenter! Macht Euch gefasst auf eine mega Festivalshow mit unendlich viel Konfetti, CO2 und Pyroeffekten. Zusammen mit dem House Kasper & seiner Crew zelebrieren die Madness in Colour Tour!

Am 28. September 2019 es wieder soweit – Arcaden tanzt! geht in die 8. Runde. Nach 7 mega Events startet dieses bombastische Event nun in die 8. Auflage von Gera Arcaden Tanzt!. Lasst Euch auch dieses Jahr wieder über 2 Etagen des gesamten Shoppingcenters beschallen!

21 Summer Dizko

28 La Danse Macabre

23.00 Uhr Nachtwerk, Zwickau

EVENTZ AM ZEULENRODAER MEER

Sa

Sommer, Sonne, Sonnenschein, zieht man sich furchtbar gerne rein. Das ist die sommerfrische Nachtwerk-Variante: eine kleine, erlesene Party auf dem Mainfloor und der Terazza. Immer mit dem besten aus Black, House und Charts, immer mit Getränkespecials und immer mit Feiergarantie!

22.00 Uhr Club Seilerstraße, Zwickau

14.09.2019, 20.00 UHR QUATSCH COMEDY CLUB

Sa EVENTZ IM BIO-SEEHOTEL ZEULENRODA

Verteilt auf 3 Floors lädt der Club Seilerstraße zum sechsten Mal auf eine tanzreiche »La Danse Macabre« ein! Mit Eric Sator (Futurepop, EBM, Electro, Oldschool Classix), D_Flo & DJ Schubi (Gothic, Darkwave, Neofolk, Mittelalter, Dark Eighties) und DJ Reaktor-4 (Industrial, Power Noise).

30.10.2019, 20.00 UHR SKY DU MONT & CHRISTINE SCHÜTZE Tickets & Infos: www.seestern-eventz.de

Seestern Panorama-Bühne & Bio-Seehotel Zeulenroda (Karpfenpfeifersaal) | Bauerfeindallee 1 07937 Zeulenroda-Triebes | Tel +49 36628 98-126 info@seestern-eventz.de 09 19

43


Foto Tanja wilmsen

Foto Rob Shanahan

06

Fr 20.00 uhr stadthalle, zwickau

13

Fr 20.15 uhr Moritzbastei, leipzig

Roger hodgson

Faelder

The Rattle

Roger Hodgson war 1969 Mitbegründer der britischen Rock-legende Supertramp und war bis zu seinem ausstieg 1983 musikalisch schöpferisches Mitglied der Band. im laufe seiner 14 Jahre in der Band, schrieb, sang und arrangierte er die meisten der berühmten Hits, die Supertramp zu einem weltweiten Phänomen machten. Seine zeitlosen Klassiker wie »Give a little Bit«, »dreamer« oder »it's Raining again« haben dazu beigetragen, dass die Band international weitaus mehr als sechzig Millionen alben verkauft hat. er hat eine der markantesten Stimmen der Rockgeschichte! die klassischen Hitsongs, die der Musiker geschrieben und gesungen hat – oft als Supertramp Songs benannt - sind tatsächlich Roger Hodgson Songs.

atmosphärischer Breitwand-Mix aus mitreißendem Rock und bombastisch arrangiertem Pop noir, das allstar-Quintett stellt das perfekte Bindeglied zwischen der alternative-Subkultur und dem Mainstream dar. Rockige Gitarren verschmelzen mit modernen electro-Beats, packende Melodien, die von der markanten Bariton-Stimme Kai niemanns und seinen deutschen lyrics voller Melancholie und weltschmerz veredelt werden. Faelder vereinen die Kontraste aus Hell und dunkel, eingängigkeit und Schwermut, Romantik und Moderne zu einer schwarz funkelnden Symbiose, die unter der Ägide von Producer Vincent Sorg auf dem debütalbum »Unheilbar« festgehalten wurde. am 14. September spielen Faelder im Puschkin in dresden.

eine Hamburger Rock’n’Roll-institution! Herbert Hildebrandt und achim Reichel gründeten die Band 1960. drei Jahre später gewannen die Rattles einen wettbewerb im Hamburger Star-Club und wurden vom selbigen daraufhin als erste deutsche Band engagiert. im anschluss startete eine 5-wöchige englandtour mit Bo diddley, little Richard und den noch unbekannten Rolling Stones. im Jahr 1970 erschien ihr welthit »The witch«, der sich in 23 ländern wochenlang in den Charts hielt. Heute, kurz vor ihrem 60-jährigen Bandjubiläum, klingen die Urväter der deutschen Rockszene noch genauso frisch, energievoll und dynamisch, wie zu ihrer anfangszeit. aufregender, eigenständiger, pulsierender Rock – ein historischer Theaterabend!

www.kultour-z.de

www.inmove.de

www.chursaechsische.de

07

konzert & kultur 07

20.00 uhr sa seest. Panorama-bühne, zeulenroda

21.00 uhr sa Alte brauerei, Annaberg-buchholz

13

20.00 uhr Fr seest. Panorama-bühne, zeulenroda

zebrahead + support

J.b.o. - das beste aus 30 Jahren

die Musik von Zebrahead unterscheidet sich von den vielen anderen american Punkrock Bands durch ihre RaP- einflüsse. annaberg ist auf der aktuellen deutschlandtour der Band neben Jena eine, von nur zwei Tourstationen im wilden Osten.

J.B.O. formierte sich im Jahr des Herrn 1989, unter dem namen »James Blast Orchester«. 2019 feiert die Band nun ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum. Und noch vor der eigentlichen Jubi-Tour gibt es das Sommerkonzert auf der Seestern-PanoramaBühne in Zeulenroda.

08

13

17.00 uhr katharinenkirche, zwickau

so

21.00 uhr Alter Gasometer, zwickau

Fr

hodja

spider Murphy Gang

Musik für Trompete und orgel

ein solcher abend ist mehr als nur Musik: die Spider Murphy Gang erzählt hier zugleich die Geschichte ihrer Band und des Rock’n’Roll. da wird aus dem nähkästchen geplaudert, anekdoten und besondere erlebnisse. die akustik-Konzerte sind genauso mitreißend wie die mit elektrischen instrumenten.

Festliche Klänge für Trompete und Orgel zum 800-jährigen Jubiläum der Katharinenkirche mit Mario Richter, Trompeter im Philharmonischen Orchester und Henk Galenkamp, Orgel. lassen Sie sich verzaubern von dem Zusammenspiel von Trompete und Orgel.

»nicht nur den Rock und den Roll hat das dänischamerikanische Trio, es hat auch den Blues in der Garage, den Soul, den HipHop-Groove, und die dringlichkeit des Punk.« so schreibt der Rolling Stone über die Musik der Band Hodja. Rock, Garage, Blues, Soul, Hip-Hop, Punk… alles ist erlaubt.

07

12

21

19.30 uhr sachsenring, oberlungwitz

sa

21.30 uhr Malzhaus, Plauen

do

20.00 uhr Malzhaus, Plauen

sa

2. sachsenring open-Air

desert dance'n'Jam

Weiherer - solo Tour 2019

ein Open-air event in Racing-atmosphäre mit City und Mr. Joe & Band. City ist ein Fels in der Brandung, zuverlässig wie ein Uhrwerk und trotzdem neu. Mr. Joe & Band entführen originalgetreu und spannungsgeladen das Publikum in die musikalische welt des altmeisters Mister Joe Cocker.

eine kostenlose, offene Jam-Session für Jedermann. die idee hinter der »Open-Jam-Session« ist es, Musikbegeisterte einzuladen und spontan zu improvisieren. Schlagzeug, zwei Gitarrenverstärker, ein Bassverstärker und zwei Mikrofone sind vorhanden, instrumente müssen mitgebracht werden.

ein Querkopf mit intelligenten Texten, mitreißender Musik und grandios bissigem Humor. Unermüdlich tourt der »niederbayerische Brutalpoet« durch den deutschsprachigen Raum. Ganz alleine mit Gitarre und Mundharmonika oder zusammen mit seiner exzellenten Band.

09 19

44

15

so 19.00 uhr könig Albert Theater, bad elster

STadTleben V e R a n S T a lT U n G e n

H i G H l i G H T S d e S M O n aT S »


KOPF HERZ AUS AN 29.10.2019 Chemnitz Stadthalle

18

Mi 20.00 uhr st. barbara, lichtentanne

28

sa 20.00 uhr Malzhaus, Plauen

03.11.2019 Chemnitz Messe Chemnitz

zervas & Pepper

28. Folkherbst eröffnung

das walisische Folk-Rock duo Zervas & Pepper liebt es Songs zu schreiben, die ihre Gefühlswelt und Träume einfangen und wiedergeben. dies ist auch auf ihrem neuen album »endless Road Restless nomad« zu spüren, es entstand im laufe des letzten Jahres. die Sängerin Kathryn Pepper erzählt, dass die meisten Songs während der europa und deutschlandtour geschrieben wurden, denn dort waren sie auf endlosen Straßen unterwegs und hatten kein festes zu Hause, lebten also wie die nomaden, schon war der albumtitel gefunden. das album eröffnet keinen neuen Cosmos , aber wer sich in den Koordinaten zwischen den harmonischen Gefilden von Buffalo Springfield und der leichtigkeit von Fleetwood Mac oder der eleganz der doobie Brothers wohlfühlt, der wird sich hier pudelwohl fühlen.

FolkHerbst bedeuten nicht nur 41 vergebene eiserne eversteiner und 4 Sonderpreise in 24 Staaten und Regionen, sondern auch ca. 2500 Bewerbungen von Bands und Solisten und fast 60 000 Besucher bei den abwechslungsreichen Konzerten mit internationalem Flair. die 28. FolkHerbst eröffnung mit Ray Cooper und Hdzka aus der Slowakei. Ray Cooper klingt so, als würde er eine musikalische Brücke zwischen seiner Vergangenheit bei der Oysterband und seiner Solokarriere schlagen wollen. dass ihm das gelingt zeigt, dass er vom Roots-Magazin als einen der drei ikonen des Folks bezeichnet wird. Seit 1999 mischen Hdzka die slowakische weltmusikszene auf. Gekonnt lassen sie traditionelle slowakische Klänge mit eigenkreationen verschmelzen.

www.liederbuch-zwickau.de

www.malzhaus.de

28

22.11.2019 Chemnitz Stadthalle

21.00 uhr sa Alte brauerei, Annaberg-buchholz

omnium Gatherum + hamferð »Omnium Gatherum« sind eine finnische Melodic death Metal Band, die sich 1996 gegründet hat. »Hamferð« aus Tórshavn (Färöer-inseln) spielen seit 2008 doom-Metal, veröffentlichten zwei alben sowie zwei eP's und durften auch schon auf dem wacken Festival (2012) spielen.

26

endlich LIVE IN CONCERT 30.12.2019 Zwickau Stadthalle

do 20.00 uhr st. barbara, lichtentanne

30.03.2020 Zwickau Stadthalle

skinny Molly

21.30 uhr transit, chemnitz

Fr

DAS IST

Foto angelika Maahn

Southern Rock: Skinny Molly kommt, um diese Szene mit Old School-werten des Songwritings, tiefgehenden lyrics und energiegeladenen Performances zu erobern. die Band wurde 2014 vom ehemaligen lynnyrd Skynnyrd Gitarristen Mike estes gegründet. www.liederbuch-zwickau.de

27

& SPECIAL GUEST

28

DAS MUSICAL sa 20.00 uhr christuskirche, lichtentanne

sanhedrin + spirit Adrift

Wolf Maahn - solo live

was für ein Paket aus traditionellem Heavy Metal und traditionellem doom Metal. Sanhedrin & Spirit adrift gehen auf europatour und spielen nur zwei Shows im Osten der Republik. am 27.September macht dieses verdammt gute Paket Station im transit in Chemnitz.

Über 1200 Konzerte machten wolf Maahn zu »einer der größten deutschen live-legenden« (wdr. de). Und immer wieder ist es schön zu sehen wie ein Publikum, das Zielgruppen weitgehend außer acht lässt, vereint mitsingt, tanzt und feiert. www.liederbuch-zwickau.de

MIT DEN HITS VON WOLFGANG PETRY

06. + 07.05.2020 Chemnitz Stadthalle 10.05.2020 Zwickau Stadthalle

www.eventim.de 0800 - 80 80 123

09 19

45


Foto Valery Kloubert

13

Fr 19.30 Uhr Stadttheater, Glauchau

14

Sa 20.00 Uhr Seestern P.-Bühne, Zeulenroda

Klaus Hoffmann

Quatsch Comedy Club

Philip Simon - »Meisenhorst«

Klaus Hoffmann, einer der bekanntesten und beliebtesten deutschen Liedermacher und Schauspieler, liest aus seiner, vom Ullstein-Verlag veröffentlichten Autobiographie »Als wenn es gar nichts wär«. Seine Kindheit verbrachte Klaus Hoffmann im Nachkriegsberlin, seine Jugend war geprägt von der 68er Zeit. Die ersten Schritte als Sänger wagte er in Berliner Szenekneipen. Er stellte sich vors Publikum und begann zu singen – als wenn es gar nichts wär. Für seine Rolle als Edgar Wibeau in der Plenzdorf-Verfilmung »Die neuen Leiden des jungen W.« wurde Klaus Hoffmann gefeiert. Und doch ist immer die Musik seine große Leidenschaft geblieben. Ein einzigartiger Leseabend, an dem einige seiner schönsten Lieder zur Gitarre nicht fehlen dürfen.

Thomas Hermanns' Quatsch Comedy Club ist der erste Stand-Up-Comedy-Club Deutschlands. Seit über 25 Jahren geben sich hier die besten Comedians der nationalen und internationalen Comedy-Szene das Mikrofon in die Hand. Hier erlebt Ihr Comedy genau so, wie sie sein muss: hautnah, unzensiert und vor allem live! In der zweistündigen Show präsentiert Euch Moderator und Stand-Up-Comedian Christian Schulte Loh gleich vier verschiedene Comedians. Das Erfolgsrezept ist die Zusammenstellung der Show. Die Comedians sind so ausgewählt, dass ganz verschiedene Humorrichtungen in einer Show vertreten sind. So ist garantiert für jeden Lachnerv auch das Richtige dabei.

Rechtzeitig zum 70. Geburtstag der bundesdeutschen Staatsbibel stellt Philip Simon die entscheidende Frage: Welche Ihrer 19 Grundrechte sind Ihnen die wichtigsten? – Oder kann es sein, dass wir mehr über die zehn Gebote wissen, als über unsere Verfassung? Mit den Waffen der Sprache, punktgenau und mit jeder Menge Humor seziert Philip Simon die bewegendsten Artikel des Grundgesetzes. In den Köpfen seines Publikums zeichnet Philip Simon eine Welt, in der zum Schluss das Grundgesetz buchstäblich auf den Kopf gestellt wird und der Meisenhorst in seiner ganzen Pracht erscheint. Ziehen Sie in Ihrem Gedankenstübchen mal wieder selbst die Strippen. Denn Reflexion ist mehr als nur ein unangenehmes Blitzen im Auge.

www.glauchau.de

www.seestern-eventz.de

www.alter-gasometer.de

03

20.00 Uhr Clubkino, Glauchau

05 Der Fleischatlas

13

Kein anderer Sektor trägt so massiv zur Zerstörung des Klimas, der Gesundheitssysteme und zum Leid der Tiere bei wie die industrielle Fleischproduktion. Zeit zu handeln. Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Weiterdenken – Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen e.V und dem BUND Sachsen e.V.

»Adams Äpfel« ist eine rabenschwarze Komödie von Anders Thomas Jensen, aufgeführt in der Bühnenfassung von K. D. Schmidt. »Adams Äpfel« bewegt sich mit widersprüchlichen Figuren an den dunklen Rändern des Humors und geht der alten Frage nach dem Sinn des Guten in der Welt nach.

10

13

18.30 Uhr Do Alte Brauerei, Annaberg-Buchholz

bühne & kino

Di

Rebellinnen

19.30 Uhr Theater, Chemnitz

Fr

Adams Äpfel

20.00 Uhr Alter Gasometer, Zwickau

Di

Under The Tree

19.30 Uhr Malsaal, Zwickau

Fr

Paarshit - Kabarett

Sandra will vor ihrem gewalttätigen Ehemann fliehen und sieht sich gezwungen, Südfrankreich zu verlassen. Sie kehrt nach Boulogne-sur-Mer zurück, obwohl sie in ihrer Heimat keinerlei Kontakte mehr hat. Dabei war sie hier damals Schönheitskönigin. Ein Film von Regisseur Allan Mauduit.

Inga und Baldvin lieben ihren Garten, vielmehr noch lieben sie ihren prächtigen Baum! Doch seinetwegen liegen die Nerven ihrer Nachbarn brach: Das Gewächs wirft nämlich einen riesig-großen Schatten auf die Terrasse der wohlsituierten Nachbarschaft. Nix mit Sommer, Sonne, Sonnenschein...

Wenn die bessere Hälfte ihre dunkle Seite zeigt, wenn die Schmetterlinge im Bauch von einer Portion Bratkartoffeln verdrängt werden, dann ist es soweit: Paarshit! Dann antwortet Er auf ihr »Hab dich lieb!« mit »Du mich auch!«. Kabarett mit Mandy Partzsch und Erik Lehmann.

03

13

16

20.15 Uhr Di Stadthalle, Limbach-Oberfrohna

Lesung mit Dèsirée Nick »Mein Buch soll helfen, den Mut zum Nein ohne Schuldgefühle zu finden und sich in eine erfolgreiche Zukunft zu navigieren.« Dèsirée Nick über den Wunsch Everybody’s Darling zu sein, das befreiende Gefühl einer aufgeräumten Sockenschublade und über die Macht des Wörtchens Nein.

19.30 Uhr Fritz Theater, Chemnitz

Fr

Daphne De Lux Geduld ist wahrlich nicht ihre Stärke und so bringt Daphne de Luxe ein neues, authentisches und amüsantes Programm auf die Bühne. »Von Schwiegermüttern und anderen Plagen« lässt schnell erahnen wer Dreh- und Angelpunkt dieses ComedyProgramms ist: Die Schwiegermutter.

09 19

46

14

Sa 20.00 Uhr Alter Gasometer, Zwickau

STadtleben v e r a n st a ltu n g e n

H i gh l i ghts d e s mo n a ts »

20.00 Uhr Malzhaus, Plauen

Mo

Leid und Herrlichkeit Seit über 40 Jahren dreht Pedro Almodovar Filme, nun mit fast 70 Jahren hat er seinen persönlichsten und vielleicht auch einen seiner schönsten Filme gedreht. Unverhohlen autobiographisch ist »Leid und Herrlichkeit«, der im Wettbewerb von Cannes Premiere feierte und für Begeisterung sorgte.


Foto Pawel Sosnowski

Foto Sermon Fortapelsson

04

Vorschau

Fr

4. oktober 2019, 19.30 uhr könig Albert Theater, bad elster

Giselle

Pariser leben

was geschieht, wenn ein verwöhnter und eigentlich verlobter Prinz sich langweilt? er flirtet ohne ernste absichten mit einem Mädchen aus dem einfachen Volk und löst damit eine Katastrophe aus. in adolphe adams Giselle wirbt der wohlhabende albrecht als unerkannter Fremder um die winzertochter Giselle und weckt bei ihr Hoffnungen auf die große liebe. Giselles Mutter indessen wird von bösen Vorahnungen geplagt. als der in Giselle verliebte Hilarion die Täuschung aufdeckt, erfüllen sich ihre Befürchtungen: Giselle stirbt und wird zur elfenhaften wili, die nachts junge Männer zum erschöpfenden Tanz verführt. als albrecht sich den wilis nähert, kann nur Giselles liebe ihm das leben retten. ein Ballett von annett Göhre mit der Musik von adolphe adam.

Vorhang auf für die spritzig-frivole Operette »Pariser leben« von Jacques Offenbach im König albert Theater Bad elster als Beitrag zum Offenbach-Jahr 2019. in der inszenierung von Christopher Tölle musizieren die landesbühnen Sachsen mit der elbland Philharmonie Sachsen unter der musikalischen Gesamtleitung von GMd Florian Merz. diese Operette zählt zu den erfolgreichsten werken des Komponisten, der hier mit seinen librettisten Henri Meilhac und ludovic Halévy einen spöttischen Blick wirft auf das Klischee, das die Touristen aller welt von Paris haben als einer Metropole des Champagner und der lockeren Sitten. ein wohlhabender schwedischer Baron mit Frau reisen nach Paris, um sich nicht immer gemeinsam zu vergnügen...

www.theater-plauen-zwickau.de

www.koenig-albert-theater.de

17

20.00 uhr Messe, chemnitz

di

sascha Grammel: »Fast Fertig!«

24

19.30 uhr stadttheater, Glauchau

di

Ilse bähnert jagt dr. nu

So heißt das neue hemmungslos alberne, grammelsche Bühnenspektakel. aber Spandaus ganzer Stolz und blondgesträhnter Puppet Comedy-König feilt natürlich wie gewohnt noch bis zur allerletzten Sekunde an seinem bisher definitiv verrücktesten und emotionalsten Programm.

Sachsens gewitzteste witwe ilse Bähnert ermittelt in einem pikanten Mordfall! Und sie singt sich dabei durch die hitverdächtige Kriminalfilmmusik der vergangenen Jahrzehnte. der knifflige Fall: ilse Bähnerts lieblingsbäcker wird tot in seiner Bäckerei gefunden. wertvolle alte Kuchenrezepte fehlen...

22

26

19.00 uhr so könig Albert Theater, bad elster

katja Riemann & sebastian knauer

20.00 uhr Malzhaus, Plauen

do

Arnulf Rating: »Tornado«

aus der Perspektive von Gershwins Schwester Frances lässt Katja Riemann den kometengleichen aufstieg Gershwins passieren und erinnert dabei an seinen Siegeszug durch die europäischen Musikzentren. »american dream« Szenische Gershwinlesung mit Musik.

dieses Kabarettprogramm ist eine Reise in die welt der Manipulation. wir können uns heute jederzeit unsere Blutfettwerte anzeigen und die Bundesligaergebnisse runterladen – aber in welcher lobby unser erwählter abgeordneter in Brüssel worüber etwas entscheidet, davon haben wir keine ahnung.

22

27

15.00 uhr Wasserschloss, klaffenbach

so

»sglatschtglei!«

Fr

Gut gegen nordwind wie das so manchmal passieren kann im internet- und e-Mail-Zeitalter. emma Rothner (nora Tschirner) wollte eine nachricht an einen adressaten schicken. Bekommen hat sie aber - eines kleinen Buchstabendrehers wegen - der linguist leo leike (alexander Fehling). es ist der Beginn einer ebenso wunderbaren wie inkompletten Freundschaft, aus der sich bald mehr entwickelt. denn auf die ersten Zeilen folgen bald weitere. emmas und leos Zuneigung zueinander wächst stetig, doch ihre Begegnung bleibt zunächst auf den virtuellen Raum beschränkt. in der konkreten wirklichkeit ist leo an seine ex-Freundin Marlene (Claudia eisinger) gebunden, die er nicht loslassen kann. emma ist mit Bernhard (Ulrich Thomsen) verheiratet und Stiefmutter von zwei Kindern. eine Frage aber drängt sich immer mehr zwischen den beiden Turtelnden: Besteht die Möglichkeit für ein Treffen von angesicht zu angesicht? »Gut gegen nordwind« basiert auf dem gleichnamigen Roman des österreichischen Schriftstellers und Journalisten daniel Glattauer. Sowohl Vorlage als auch adaption bewegen sich auf dem ausgetretenen Genre-Pfad der Romanze, wo sie das Thema liebe im Zeitalter des internets verhandeln. es ist ein aktuelles, jedoch kein neues Thema - sobald man das technische element abzieht. liebe, die im Kopf beginnt und stattfindet und damit frei ist von sinnlicher erfahrung, ist kein digitales Phänomen.

cavewoman T

Cavewoman Heike, die Zukünftige von Tom, rechnet in dieser fulminanten Solo-Show mit den selbsternannten »Herren der Schöpfung« ab. Mal mit der groben Steinzeit-Keule, mal mit den spitzen, perfekt gepflegten nägeln einer modernen Höhlenfrau.

TiCKe

wie jetzt? Sind den drei Chemnitzer Kabarettisten Schaller, Ulbricht und Zweigler die argumente ausgegangen oder ist das wieder mal bloß so ne rhetorische Floskel? Solche nicht ganz ernstzunehmende drohungen kennen wir doch alle. Ob von wahlplakaten, vom Stammtisch oder aus Facebook.

20.00 uhr Alter Gasometer, zwickau

Foto Sony Pictures

20

Fr 19.30 uhr Theater, Plauen

Ab 12. september 2019 im kino Verlosung auf seite 78

Filmpalast Astoria zwickau: Poetenweg 6-8, Telefon 0375/ 35 36 41 0, www.zwickau.filmpalast-kino.de 09 19

47


Foto Bernd Salich

Foto Jeannette Mauermann

Foto Helge Gerischer

14

sa-so 11.00 uhr Innenstadt, zwickau

15

so 10.00 uhr bergbaumuseum, oelsnitz/erz.

historisches Markttreiben

dampftag

Öffentliche Führung

Vorhang auf für einen Spaziergang durch Zwickaus traditionsreiche Geschichte zum »Historischen Markttreiben – Zwickau im wandel der Zeit« am 14. und 15. September 2019 jeweils ab 11 Uhr. die drei Marktplätze im Zentrum lassen episoden aus mehr als 900 Jahren Stadtgeschichte lebendig werden. neben liebevoll gestalteten Marktständen erwarten Sie zahlreiche attraktionen auf den jeweiligen Plätzen. So kann man auf dem domhof mit den Priesterhäusern das Mittelalter und die Reformationszeit erleben. der Hauptmarkt mit seinen Bürgerhausfassaden und dem Rathaus wagt einen ausflug in die Zeit Robert Schumanns, dem Biedermeier. Freuen Sie sich auf Schauvorführungen alter Zünfte, Gaumenfreuden, Gaukelei und Schabernack.

Bereits zum 11. Mal dreht sich am 15. September alles um das Herzstück des Museums, die dampffördermaschine. Von 10-17 Uhr ist diese stündlich in aktion zu erleben. eine umfangreiche ausstellung von Modelldampfmaschinen ergänzt das Programm an diesem Tag. Modellbauer aus verschieden Bundesländern sind zu Gast im Museum. Besucher können eine große Vielzahl von dampfmaschinenmodellen mit allerlei technischen Raffinessen in Funktion betrachten. weitere Modelle können ebenso bestaunt werden, ob zu land, zu wasser oder in der luft. Zu erleben sind sie an verschiedenen Orten im Museum. Für die Kleinsten dreht eine Minieisenbahn ganztägig ihre Runden auf dem außengelände. Minitraktor und Kremser laden zum Mitfahren ein.

innerhalb der ausstellung »Zueinander - Zeiterkundung landvermessung« von andreas S. Berndt und Jo Siamon Salich wird es an diesem Sonntag um 16 Uhr eine öffentliche Führung geben. was tun zwei aus Oelsnitz/erzgebirge stammende Künstler, die sich morgens zufällig vor einer dresdner Bäckerei treffen? Sie unterhalten sich übers wetter, das leben, die liebe, die Kunst... und irgendwann fällt dann das wort »Oelsnitz«. Salich und Berndt sind beide in Oelsnitz/erzgebirge aufgewachsen – zeitversetzt und mit ähnlichen, aber auch ganz verschiedenen erinnerungen. aus der kurzen Begegnung vor der dresdner Bäckerei wuchs der wunsch, künstlerisch zueinander zu finden und dies münden zu lassen in einer gemeinsamen ausstellung.

www.zwickau.de/markttreiben

www.bergbaumuseum-oelsnitz.de

www.heinrich-hartmann-haus.de

07

familie & freizeit 04

10.00 uhr Am schwanenteich, zwickau

sa

10. zwikkifax

16.00 uhr Mi Richard-hartmannplatz, chemnitz

17

16.00 uhr Puppentheater, zwickau

di

Puppenspielkurs für kinder

das Zwikkifax - die »Riesen-Spiel-erlebniswelt« rund um den Zwickauer Schwanenteich feiert seinen 10ten Geburtstag. alle Kinder sind herzlich eingeladen zu feiern, denn das Gelände wird zur Pirateninsel! ein Piratenschiff als Hüpfburg, eine Riesenkrake und vieles mehr sorgen für Spaß!

entdecke was als Puppenspieler in dir steckt und entfalte deine Kreativität! Von 16 bis 17.30 Uhr können an diesem Tag Kinder im alter von 6 bis 10 Jahren das Handwerk des Puppenspielers erfahren. Probiere dich im Puppenspiel aus und habe viel Spaß!

08

21

15.00 uhr Festhalle, Plauen

so

13.45 uhr historisches dorf, zwickau

sa

14. Wic Firmenlauf

die kleine Raupe im Gefühlssalat

Kollegen informieren und die »etwas andere netzwerkparty« in dem Terminkalender rot markieren! Seid bereit und macht euch fit für dieses einmalige Sportereignis, ein Tag voller aktivitäten und Spaß, das schweißt zusammen!

in einer großen welt versucht die kleine Raupe ihre Gefühle zu verstehen. doch im dickicht der wiese ist es schwer den richtigen weg zu finden. die kleine Raupe weiß nicht mehr weiter und beschließt sich zu verstecken. wird sie ihr Glück verpassen?

ein Jahr ist seit der eröffnung vergangen, das Historischen dorf hat sich aus der Projektphase erhoben, es ist zum Treffpunkt und austauschort geworden. Motto des Herbstbaumelns: ernten – danken – Feiern. Mit Saitenspiel, livemusik, Ritterkampf, Puppentheater, Trommeln zum ausklang.

07

14

21

20.00 uhr Tierpark, hirschfeld

sa

3. nacht der Fledermäuse an diesem info abend unter dem Motto »Fledermäuse - unsere heimlichen heimichen Mitbewohner« können Gespräche mit dem Fledermausbetreuer Herrn Goldberg geführt werden. Zudem gibt es eine entdeckungstour mit detektoren im Tierpark.

9.00 uhr sa Innenstadt, limbach-oberfrohna

Familientag der traditionelle Familientag hat auch in diesem Jahr wieder attraktive angebote für eine bunt gefüllte innenstadt mit Bühnenprogramm, zahlreichen leckereien und ansprechenden attraktionen. der eintritt ist frei, Groß und Klein sind herzlich eingeladen.

09 19

48

22

so 16.00 uhr h.-h.-haus, oelsnitz/erz.

STadTleben V e R a n S T a lT U n G e n

H i G H l i G H T S d e S M O n aT S »

herbstbaumeln

17.00 uhr Grussgrundschanze, Grüna

sa

29. Abendsprunglauf

Beim traditionellen abendsprunglauf unter Flutlicht messen sich die Springer/innen von 8 bis 60 Jahren im Handicapspringen auf der Großen Gussgrundschanze in der besonderen atmosphäre eines nachtspringens. Für tolle Stimmung und kulinarische Genüsse ist natürlich gesorgt.


Foto Sermon Fortapelsson

28

sa 14.00 uhr kunstsammlungen, zwickau

2. zeitsprungtag der zweite Zeitsprungtag soll mit einem bunten Rahmenprogramm die Vielfalt die industriekultur zeigen. die Kunstsammlungen Zwickau mit dem Max-Pechstein-Museum bieten dazu um 14 Uhr einen thematischen Stadtrundgang auf den Spuren von Max Pechstein durch die Zwickauer altstadt zum Museum an. dabei erfahren Sie, wie der aus einer arbeiterfamilie stammende Künstler während seiner Kindheit und Jugendzeit die rasant fortschreitende industrialisierung seiner Heimatstadt Zwickau im späten 19. Jahrhundert wahrnahm. nach der Verkostung des Orangen-likörs »ein echter Pechstein« tauchen Sie ein in Max Pechsteins künstlerisches werk, bspw. in der dauerausstellung im MaxPechstein-Museum.

»VORHanG aUF!«

der Tag der offenen Tür und die eröffnungsgala im Theater Plauen-zwickau

www.kunstsammlungen-zwickau.de

21

11.00 uhr sa-so Residenzschloss, Altenburg

22

9.00 uhr so Glück Auf schwimmhalle, zwickau

Mittelalterspektakel

7. zwickauer Triathlon

Zum 9. Male öffnet das Residenzschloss altenburg vom 21.-22. September anno 2019 seine Pforten. Über 50 Handwerker- und Händlerstände zaubern einen historischen Marktalltag wie einst, so dass es überall etwas zum Staunen und zu Sehen gibt.

alle Zwickauer sind recht herzlich eingeladen, an diesem Tag von 9 bis 18 Uhr,die Sportler an den wettkampfstrecken anzufeuern bzw. selbst einmal einen Triathlon zu absolvieren und dabei das Zusammenspiel der drei Sportarten Schwimmen Radfahren - laufen zu erleben.

21

Festival für ein buntes Vogtland

27 Ausstellungseröffnung

das Festival für ein buntes Vogtland vom 21. bis 22. September ist eine Veranstaltung, die seit 2009 einmal im Jahr stattfindet, 2019 erstmals im Schlossgarten Greiz zur eröffnung der interkulturellen woche. es ist Konzert, Treff und ein Muss für alle, die gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit sind.

die ausstellung »leben am Toten Meer - archäologie aus dem Heiligen land» gewährt dem Besucher einblicke in die Geschichte der archäologischen erforschung und der einzigartigen Textilfunde. noch nie gab es eine ausstellung über die archäologie und Geschichte rund um das Tote Meer.

12.00 uhr schlossgarten, Greiz

sa-so

10.00 uhr smac, chemnitz

Fr

auch die Spielzeit 2019/20 eröffnet das Theater Plauen-Zwickau mit der Gala Vorhang auf! in beiden Städten. Generalintendant Roland May stellt zusammen mit den Spartenleiter*innen die neue Spielzeit mit ihren spannenden Projekten, inszenierungen und Konzerten vor. dazu gehören auch dieses Jahr Kostproben der darsteller*innen, die lust auf noch unbekannte Stücke machen. Für abonnenten ist der eintritt zur Gala frei. Zum Tag der offenen Tür im Plauener Vogtlandtheater erwartet das interessierte Publikum ein vielfältiges Programm und die Möglichkeit, das Theater von einer anderen Seite zu entdecken. Bei den werkstatt- und Bühnenführungen kann man ganz unbeschwert hinter die sonst verborgenen Kulissen schauen, Kaffee und selbstgebackenen Kuchen genießen oder beim Kostümverkauf das ein oder andere besondere Teil aufstöbern. die kleinen Besucher*innen können ein buntes Kinderprogramm genießen. das Theater freut sich auf ihr Kommen!

Vorstellung im Vogtlandtheater Plauen: 13. september 2019, 19.30 uhr im bürgersaal im Rathaus zwickau: 6. september 2019, 19.30 uhr 7. september 2019, 19.30 uhr Tag der offenen Tür im Vogtlandtheater: 29. september 2019, 14-17 uhr

www.theater-plauen-zwickau.de Theater zwickau 0375 27 411 4647/4648 Vogtlandtheater Plauen : 03741 2813 4847/4848 09 19

49


14

sa 9.00 uhr neue Welt, zwickau

21

sa-so 10.00 uhr domhof, zwickau

straßenfest »eigenart« 2019

Tag der bildung

erntedank- und herbstmarkt

»Komm zum Punkt!« bedeutet eigentlich: man soll sich beeilen und kurz fassen. dieses Motto meint eigentlich aber genau das Gegenteil: nimm dir Zeit! Genieße den Moment! Gleich die eröffnungsaktion ist ein Höhepunkt: eine Zirkusperformance wird musikalisch live begleitet vom inklusiven Orchester. danach wird den ganzen Tag Theater, Zirkus, livemusik und Tanz präsentiert. auch sonst kommt keine langeweile auf. Bastelfans kommen auf ihre Kosten an den verschiedenen Kreativ-Ständen. Beim Rollstuhlbasketball kann man eine Punktlandung versuchen. Oder man besucht die neue »löwenzahn-lounge« und entspannt dort bei Kaffee und einem guten Gespräch.

am 14. September lockt der inzwischen neunte Tag der Bildung wieder mit ungezählten ausbildungsplätzen und informationen rund um Berufs- und Studienorientierung. auch das Handwerk mit seinen mehr als 130 ausbildungsberufen ist wieder mit dabei. Handwerksbetriebe aus der Region und die Handwerkskammer Chemnitz zeigen, was das Handwerk drauf hat und wie man im Handwerk Karriere machen kann – als Oberschüler genauso wie als abiturient. wann und wo? in der »neuen welt« von 9 bis 14 Uhr. wer so lange nicht warten will: auf www.handwerk.de gibt’s einblick in ausbildungsgänge und Karrierewege des Handwerks. Und auch wer lust auf einen auslandsaufenthalt hat, wird hier fündig.

Seit 2012 versammeln sich rund um das erntedankfest für zwei Tage mehr als 30 landwirte und direktvermarkter der Region auf dem domhof in Zwickau. die Gäste erwartet auch in diesem Jahr, ein buntes Treiben, Schauvorführungen einzelner Händler, musikalische Unterhaltung und natürlich ein breites angebot an kulinarischen Köstlichkeiten sowie Handwerksprodukten aus der Region. Für musikalische Unterhaltung beim Bummel über den domhof sorgt erneut das »duo lied-Fass«. Mit heiteren anekdoten und ihrer sogenannten »Brachialfolklore« sind sie mittlerweile zu einem festen Bestandtel des Marktes geworden. die aus weimar stammenden Künstler werden traditionelle lieder aus alten Zeiten lebendig und handgemacht vortragen.

www.mondstaubtheater.de

www.handwerk.de

www.kultour-z.de

07

06

16.00 uhr stadtzentrum, Plauen

11.00 uhr burg, Mylau

sa-so

20. burgfest Mylau

dies & das

dieses Jahr lädt die größte Burganlage des sächsischen Vogtlandes zum 20. Male vom 7. bis 8. September zum mittelalterlichen Spektakel ein. Musikanten, Ritter, Gaukler, Handwerker und Händler werden ihre Zelte aufschlagen und die Besucher in die längst vergessene Zeit entführen.

Fr

08

9.00 uhr Marktplatz, oelsnitz/erz.

so

14

sa 9.00 uhr neue Welt, zwickau

oelsnitzer bauernmarkt

Tag der bildung

Mit der 25. auflage des Herbststadtfestes vom 6. bis zum 8. September hat die Stadt Plauen in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum zu feiern. der »Plauener Herbst« wird am Freitag mit der vogtländischen Partypower-Band »OB live« offiziell eröffnet. Zudem auf der Bühne: »Jasmin Graf & Band«.

der Oelsnitzer Bauernmarkt bietet nicht nur eine breite Palette an regionalen und biologischen Produkten. Zudem begeistern ein Streichelzoo, kulinarische leckerbissen und ein buntes Rahmenprogramm Jung und alt.

14. September 2019 / 9-14 Uhr dung - Sprungbrett Zukunft« bietet dir OrienWelt“ und Zwickau tierung„NEUE zur ausbildungsStudienwahl. du

07

14

17

stadtfest »Plauener herbst«

13.00 uhr Innenstadt, Reichenbach

sa

5. Reichenbacher kartoffelfest Bereits zum 5. mal dreht sich wieder vieles um die Kartoffel. Kommt vorbei, seht, staunt, probiert und genießt die vielfältigen angebote unserer stationären und fliegenden Händler. aktionen für Groß & Klein, für einheimische & Besucher werden geboten.

09 19

50

Foto Kultour-Z

Foto aMH

Foto Reinhard Riedel

07

sa 10.00 uhr hauptmarkt, zwickau

STadTleben V e R a n S T a lT U n G e n

13.30 uhr sa Touristinformation, bad-elster

Führung - heilquellen und Moor die natürlichen Vorkommen von Heilwasser und Heiltorf haben den Ruf des Bades an der elster begründet. Bad elster wurde vor dem Hintergrund seiner 200-jährigen Gesundheitstradition zu einem in ganz europa bekannten Heilbad. die Führung zeigt die entwicklung des Kurortes.

Schule beendet und was jetzt? der »Tag der Bilkannst mit arbeitgebern ins Gespräch kommen und dich bei institutionen über berufliche wege informieren. www.kultour-z.de

8.30 uhr Pentagon3, chemnitz

di

Fachtagung »Mensch. Recht. Profession. - Menschenrechtsorientierung in der Jugendhilfe stärken« die Jugendhilfe im Kontext von Flucht und asyl bewegt sich in einem gesellschaftlichen Spannungsfeld, das derzeit politisch hoch aufgeladen verhandelt wird. eine Fachtagung zu diesem wichtigen Thema.


Foto Kristin Schmid

Foto CROMaTiCS

27

Fr-so 14.00 uhr unternehmen, Region

06

Vorschau

so

6. oktober 2019, 10-17 uhr Wasserschloss, klaffenbach

Tage der Industriekultur

herbst - naturmarkt

die Tage der industriekultur feiern 2019 ihr 10. Jubiläum mit spannenden Highlights: Früh- und Spätschicht gewähren am 27.9. in rekordverdächtigen 82 Unternehmen in Chemnitz, Zwickau und dem erzgebirge einblicke in die alltägliche arbeitswelt von heute. das Raw-Festival verwandelt am 28. und 29.9. unter dem Motto »Raw meets Urban art« das Gebäude d im historischen industriekomplex wirkbau in Chemnitz in eine temporäre aktions-Kunst-Halle. Mit der Paint Club Battle league gibt es am Samstagabend ein packendes live-event. am Sonntag wird die Bewerbung der Stadt Chemnitz als europäische Kulturhauptstadt vorgestellt. Für Familien mit Kindern gibt es am ganzen wochenende viele aktionen zum Kreativwerden.

Rund 100 direktvermarkter und Handwerker aus der Region präsentieren und verkaufen am Tag des erntedankfests frische und hochwertige Produkte aus umweltgerechter landwirtschaft, ökologischem anbau und traditionellem Handwerk. Obst und Gemüse der Saison, leckere Konfitüren, süßer Honig, herbstliche Baumstriezel, würzige lebkuchen, aromatischer Käse sowie frische Molkereiprodukte lassen die Herzen der Besucher höher schlagen und laden zum Probieren, Kaufen und Schlemmen ein. Handwerkliche Produkte aus Papier, leinen, Filz Holz, Upcycling-wohndekoration, Schmuck aus naturmaterialien, hochwertige Bekleidung, traditionelle Zwiebelzöpfe und nützliches Gartengerät runden das kulinarische angebot des Herbst-naturmarktes ab.

www.industriekultur-chemnitz.de

www.wasserschloss-klaffenbach.de

18

19.00 uhr Goldne sonne, schneeberg

Mi

Vortrag »europa & der brexit«

21

12.00 uhr Markt, chemnitz

sa

Interkulturelle Wochen Unter dem Motto »Zusammen leben, zusammen halten« werden am 21. September 2019 um 12 Uhr die interkulturellen wochen auf dem Markt in Chemnitz eröffnet. es gibt ein Fest der Kulturen und informationen rund um das Thema Zuwanderung und integration

19

21

Mittelalterspektakel

die Zukunftswerkstatt gibt Zwickauer Schülern die Möglichkeit zu träumen und zu meckern und es bietet sich während der zwei Tage die Möglichkeit über die Zukunft der eigenen Stadt nachzudenken und konkrete Pläne für den Umwelt- und Klimaschutz in Zwickau zu schmieden.

Zum 9. Male öffnet das Residenzschloss altenburg vom 21.-22. September anno 2019 seine Pforten. Über 50 Handwerker- und Händlerstände zaubern einen historischen Marktalltag wie einst, so dass es überall etwas zum Staunen und zu Sehen gibt.

21 herbstmarkt

28

sa-so

das große Herbstfest auf dem Rittergut steht vor der Tür! wie immer gibt es an diesem wochenende tolle Handwerkerstände aus der Region, leckeres essen, guten wein und schöne Musik. der Markt ist an beiden Tagen jeweils von 11-18 Uhr geöffnet.

Die Sammlung Wendel

30. Mai 2019 bis 5. Januar 2020 www.die-sehenswerten-drei.de

11.00 uhr sa-so Residenzschloss, Altenburg

Workshop - klima

11.00 uhr Rittergut, endschütz

Eine Ausstellung des Neanderthal Museums, Mettmann

In Kooperation

»europa und der Brexit« ist das Thema der 4teiligen Reihe, im dritten Vortrag wird der Fokus auf england gelenkt. wie hat sich der inselstaat ab 1945 entwickelt? Hat das auswirkungen auf den austritt aus der eU? der eintritt zu diesem Vortrag ist frei.

9.00 uhr do-Fr Alter Gasometer, zwickau

Höhlenmalerei der Eiszeit selbst entdecken

20.00 uhr neuberinhaus, Reichenbach

sa

das Geheimnis der körpersprache elie levy arbeitet in seinen Veranstaltungen daran, den Zuhörer für die Bedeutung des Themas Körpersprache zu sensibilisieren. wer erfolgreich agieren will, sollte die nonverbale Kommunikation genauso beherrschen wie seine jeweilige Fachsprache.

14. September 2019 / 9-14 Uhr „NEUE Welt“ Zwickau

09 19

« H i G H l i G H T S d e S M O n aT S

51


Foto Christina Zehrfeld

Hinter den Kulissen des CwG

eIn »QueReInsTeIGeR« RockT dIe chÖRe

Langsam aber sicher kehrt spätnachmittägliche Ruhe ein in den ehrwürdigen Mauern des Schlosses Planitz. Lediglich der Kopierer im zweiten Obergeschoß läuft auf Hochtouren und stört die erhabene Stille. Ein hochgewachsener, junger Mann sortiert eifrig und konzentriert Notenblätter.

09 19

52

STadTleben K U n S T & K U lT U R

SiMOn VOiGTlÄndeR


»Ursprünglich wollte ich ins Altenpflegebusiness einsteigen«, erzählt er lachend. Ein Schulpraktikum lässt ihn schnell erkennen: »Das ist doch nicht ganz so mein Ding.« Die grundlegende Intension sei gewesen, etwas zu finden, was alle Generationen irgendwie vereint und zusammenbringt. »Also habe ich angefangen, Kirchenmusik zu studieren. Es folgten ein Aufbaustudium und erste praktische Erfahrungen als Kantor im erzgebirgischen Oelsnitz und Referent für Kinder- und Jugendmusik im Kirchenbezirk Annaberg. Den Wechsel von der evangelisch-lutherischen Landeskirche als Arbeitgeber in den weltlich-sächsischen Schuldienst verdankt er einer Fügung, wie er erzählt. »2014 bekam ich drei Tage vor Beginn des neuen Schuljahres eine Anfrage des Gymnasiums ›Prof. Dr. Max Schneider‹ Lichtenstein. Eine Kollegin war kurzfristig schwer erkrankt und so wurde ich gefragt, ob ich mir vorstellen könne, ganz spontan für sie einzuspringen.« Nach kurzer Rücksprache mit seinem damaligen Chef nahm er das Angebot als Teilzeitstelle an und sprang kopfüber ins kalte Wasser.

zurück an der alten Wirkungsstätte auch Simon Voigtländer legte sein abitur am CwG mit vertieft musikalischer ausbildung ab. er bezeichnet die Jahre am CwG als für ihn am meisten erfüllenden abschnitt seiner ganzen Schulzeit. Foto Petra Hillmann

Foto Kristin Schmidt

U

ntertags sei es einfach nicht möglich, den Kopierer stundenlang in Beschlag zu nehmen, erklärt Simon Voigtländer entschuldigend, und irgendwann müsse er ja schließlich die Noten für die kommenden Proben vervielfältigen. Seit rund drei Jahren leitet der gebürtige Dittersdorfer die renommierten Jugendchöre des Clara-Wieck-Gymnasiums. Dabei hatte der studierte Kirchenmusiker eigentlich gar nicht vor, die Musik zum Beruf zu machen.

»Im Nachgang war dies ein super Einstieg gewesen, weil ich erst mal geführt mitlaufen konnte und somit relativ sanft herangeführt wurde, wie das System Schule tatsächlich in Realität funktioniert und was es alles ringsherum zu bedenken gibt, fernab vom Fachlichen.« Überfordert man Schüler eigentlich schnell, wenn man mit so einem fachspezifischen Hintergrund auf die Jugend losgelassen wird, wollen wir wissen. »Mein Vorteil war sicher, dass ich es durch meinen vorherigen beruflichen Werdegang gewöhnt war, auch mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten. Aber klar waren meinen Vorstellungen utopisch gewesen, was alles gehen kann, und natürlich habe ich Sachen ausprobiert, die einfach nicht funktioniert haben. Glücklicherweise genoss ich in Lichtenstein eine Art Welpenschutz. So gesehen war die Zeit eine Lebensschule für mich.«

Dass er seit nunmehr vier Jahren am ClaraWieck-Gymnasium unterrichtet, verdankt er einer ähnlichen Fügung. Auch in Zwickau begann er mit einer Halbtagsstelle, als dort jemand gesucht wurde, die Chöre zu leiten. »Allerdings war ich zu dieser Zeit noch in keinem Klassenunterricht involviert. Nach dem Schulleiterwechsel bekam ich das Angebot in Vollzeit einzusteigen. Das Ganze war dann ein recht langes Prozedere, ob dies überhaupt möglich sein wird, da zunächst nicht klar war, ob mir meine Abschlüsse anerkannt werden. Am Ende bekam ich einen unbefristeten Vertrag mit der Auflage, innerhalb der nächsten vier Jahre berufsbegleitend ein Lehramtsstudium als Quereinsteiger in Chemnitz nachzuholen, welches ich letztes Jahr erfolgreich abgeschlossen habe.«

zwiSchen Pflicht unD kÜr Heute fühlt er sich beruflich angekommen, diese »Fügungen«, wie er sie nennt, haben ihn in einen Bereich gelenkt, für den er sich berufen fühlt und der ihm Spaß macht. Und das merkt man ihm an, nur sehr selten weiche das Lächeln aus seinem Gesicht, bestätigen auch seine SchülerInnen. Dabei ist das Arbeitspensum, welches die Chöre jährlich absolvieren, alles andere als Kinderkram. Neben den traditionellen Veranstaltungen wie Herbst-, Weihnachts- und Sommerkonzerten sowie mehreren Musizierstunden stehen für die jungen Talente, die neben dem obligatorischen Chorgesang auch Unterricht in Musiktheorie und wahlweise Chorleitung erhalten, mehrere sogenannte repräsentative Veranstaltungen der Unterhaltungsindustrie wie »Classics unter Sternen«, »Filmharmonic Night« oder »Moviehits for Kids«, die in Kooperation mit der Vogtland Philharmonie stattfinden, auf dem jährlichen Konzertplan. »Das diesjährige Highlight wird sicher die Aufführung der 9. Sinfonie Ludwig van Beethovens in der Plauener Johanniskirche werden, an welcher wir anlässlich des 30. Jubiläums des Mauerfalls am 9. November mitwirken.« Auch aus Weimar kam erst kürzlich eine Anfrage für das zweijährig in der Musikakademie in Colditz stattfindenden »Saxonia Cantat« herein. Damit verbunden ist neben der Vorstellung eines neuen Chorbuches, das Abschlusskonzert zum Deutschen Chorfest am 3. Mai 2020 im Gewandhaus Leipzig. Text JoKri

09 19

53


Fotos v. li. n. re.: Max Pechstein, »Stilleben mit Fruchtschale«,1912; Maria Anisimowa, Ausstellungsinstallation »Mixed Media Detail« (Foto: Atelier LORENZ); Max Pechstein-Museum, 2017 (Foto: Gregor Lorenz)

max pechstein ausnahmekünstler und sohn der stadt

Die KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU widmen Max Pechstein ein eigenes Museum, Sonderausstellungen und einen Kunstpreis. Bekannt wurde der gebürtige Zwickauer Max Pechstein (1881-1955) als Mitglied der 1905 in Dresden gegründeten Künstlergruppe »Brücke« durch seine farbintensiven Gemälde mit Darstellungen von Mensch und Natur. Die stilistische Bandbreite seines Schaffens reicht jedoch weit über die »Brücke«-Zeit hinaus. So vereint die Präsentation im Max-PechsteinMuseum Arbeiten aus sieben Jahrzehnten - von Pechsteins frühestem erhaltenen Gemälde »Geierwally« (1896) bis zu Bildern aus seinen letzten Lebensjahren. Einen Höhepunkt stellen die Gemälde dar, die nach Pechsteins Reise in die Südsee 1914 entstanden. Seit 2014 ist das Max-Pechstein-Museum Bestandteil der KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU, deren imposanter Bau 1914 als König-Albert-Museum eröffnet wurde. Erste Pechstein-Werke kaufte ab 1925 der junge Museumsdirektor Hildebrand Gurlitt an, darunter das »Stilleben mit Fruchtschale« (1912). Seit Mitte der 1990er Jahre gelang es, die Sammlung mit bedeutenden Arbeiten wie »Blumenstilleben mit Calla /Blumenstilleben mit Neuirland-Maske« (1917) sowie hochkarätigen Leihgaben auszubauen. Zur Sammlung gehören inzwischen mehr als 150 Zeichnungen, Aquarelle und Druckgrafiken sowie über 450 zum Teil eigenhändig illustrierte Briefe und Postkarten Pechsteins. Sonderausstellungen, wie die im Frühjahr/ Sommer 2019 gezeigte Schau »TANZ! Max Pechstein: Bühne, Parkett, Manege«, machen diesen Teil der Sammlung fruchtbar. Im Rahmen gelebter Tradition wird der Max-Pechstein-Preis der Stadt Zwickau im Zwei-Jahres-Rhythmus vergeben, so 2019 als Förderpreis mit Ausstellung. Die Wurzeln des Preises reichen bis ins Jahr 1947 zurück. Nachdem 2017 Hartwig Ebersbach den Ehrenpreis für sein Gesamtwerk erhielt, werden diesmal wieder junge Künstler bis 30 Jahre mit dem vergebenen Förderpreis ausgezeichnet. Dieser wird seit 2007 mit einem zusätzlichen Stipendium ausgelobt. Für den Förderpreis 2019 sind das Künstlerpaar Elsa Artmann und Samuel Duvoisin, Kasia Fudakowski, Annika Kahrs, Henrike Naumann und Simon Pfeffel nominiert. Mit der Preisvergabe geht eine Sonderausstellung in den KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU Max-Pechstein-Museum vom 1. September bis 27. Oktober 2019 einher.

Foto Max Pechstein am Schreibtisch um 1946/47, Fotografie

Sonderausstellung vom 1. September bis 27. Oktober 2019 Text Kulturamt Zwickau Info www.kunstsammlungen-zwickau.de

09 19

54

Stadtleben K u n st & K u ltur

a U sst e l l u n g


Anzeige

Ich bin ganz von glas Marianne brandt und die gläserne kunst von heute

Im Jahr des 100-jährigen Gründungsjubiläums des Bauhauses nimmt die Ausstellung zum 7. Internationalen Marianne Brandt Wettbewerb in besonderer Weise Bezug zu der Chemnitzer Bauhauskünstlerin und Namensgeberin des Wettbewerbs und rückt den Werkstoff Glas in den Fokus. Die Wettbewerbsarbeiten international tätiger Kunstschaffender und Gestaltender korrespondieren mit Fotografien, Leuchten, Textdokumenten und Entwurfszeichnungen der Chemnitzerin Marianne Brandt. Gezeigt werden neben Ergebnissen aus ihrer Zeit am Bauhaus auch Mobiliar aus ihrer Wohnung und bislang kaum ausgestellte Entwürfe. Erstmals werden auch Glasschätze Chemnitzer Bürgerinnen und Bürger zu sehen sein.

Roger Hodgson Fr. 6. September 2019 Stadthalle Zwickau

Johann König

Do. 28. November 2019 Neue Welt Zwickau

Ralf Schmitz

Sa. 29. Februar 2020 Stadthalle Zwickau

Eure Mütter

Sa. 14. März 2020 Neue Welt Zwickau

Paul Panzer Sonderausstellung »Ich bin ganz von Glas« vom 28. September bis 1. Dezember 2019

li.: Jan Mammey: Bild 7 aus der Serie Und stets variabel währe dieses Neue, 2016; Nominierung zum 7. Internationalen Marianne Brandt Wettbewerb. Foto Jan Mammey re. o.: Christin Amann: ordre coulant; Nominierung zum 7. Internationalen Marianne Brandt Wettbewerb. Foto Christin Amann re. u.: Tischlampe der Bauhaus-Künstlerin Marianne Brandt, zwischen 1929 und 1932, Hersteller: Ruppelwerk GmbH Metallwarenfabrik Gotha. Foto Archiv Industriemuseum Chemnitz

Sa. 25. April 2020 Stadthalle Zwickau

Industriemuseum Chemnitz Zwickauer Straße 119, 09112 Chemnitz Öffnungszeiten: Di bis Fr: 9 - 17 Uhr Sa, So, Feiertag: 10 - 17 Uhr

Info www.saechsisches-industriemuseum.de

Hagen Rether Do. 30. April 2020 Stadthalle Zwickau

Tickets und Infos 030-755 492 560 www.d2mberlin.de sowie bei allen guten VVK-Stellen

09 19

Ausst e l l u n g

55


Open Impressionism Freier IMpressionismus B e e i n d r u c k e n d e l a n d s c h aft e n

Fragmentierte Pinselstriche, das Spiel mit Kontrasten und Komplementärfarben zeichnen die Landschaftsgemälde der kalifornischen Künstlerin Erin Hanson aus. Sie malt in der Manier der Impressionisten des vorletzten Jahrhunderts und prägt den Begriff des »Open Impressionism«, übersetzt soviel wie »Freier Impressionismus«.

N

ach dem Impressionismus sowie Neo- und Post-Impressionismus ist nun ein neuer Impressionismus in der Gegenwartskunst angekommen. Erin Hansons einzigartiger Malstil wurde mit Hunderten von Sammlern, die begeistert an ihren Werken teilhaben, als »Open Impressionism« bekannt. Sie wird als vorantreibende Kraft der Wiedergeburt des zeitgenössischen Impressionismus verstanden.

Leidenschaft zur natur Die in Kalifornien ansässige Künstlerin malt schon ihr Leben lang, ihre ersten Ölstudien malte sie in der Grundschule, ihre ersten Auftragsbilder fertigte sie an, als sie zehn war und als Zwölfjährige war sie in einem Atelier tätig, um die Acryltechniken auf großformatigen Leinwänden zu lernen.

Sie machte ihr Abitur bereits mit 16 Jahren und ging zum Studium auf die Universität in Berkeley, Kalifornien, um dort ihre Arbeiten und kreative Entwicklung voranzutreiben und ihren Abschluss in Biotechnologie zu erlangen. Nach der Universität betrat Hanson die Kunstbühne als Profi, inspiriert durch Landschaften und abenteuerliche Aussichten, die sie beim Klettern in den farbenfrohen Felsen von Nevada und Utah sowie beim Wandern an der kalifornischen Küste erblickte. Die Jahreszeiten und die Lichtverhältnisse, die sich täglich über der Wüste änderten, boten unendliche Inspiration für ihre Arbeit. Daraufhin war sie fest entschlossen, dass sie in dieser wundervollen Umgebung für den Rest ihres Lebens jede Woche ein Gemälde kreieren wolle. An dieser Entscheidung hielt sie fest, und umso mehr als sie in der letzten Dekade eine einmalige und minimalistische Malweise entwickelte, die auf der Impastomalerei beruht, also auf dick aufgetragenen Pinselstrichen, und als »Open Impressionism« bekannt wurde.

09 19

56

kunst & kultur T h e m a

Er i n H a n so n


facettenreiches juwel Hanson nutzt kurze, dicke Pinselstriche, um die schillernden Eindrücke einzufangen, die das Licht in seinen verschiedenartigen Facetten hervorruft. Die gefühlten und beobachteten Farben auf die Leinwand zu bringen, verbindet sie mit dem Konzept der Impressionisten des 19. Jahrhunderts, die auch ihre Eindrücke bzw. Impressionen auf die Leinwand malten, egal, ob es der natürlichen Farbgebung entsprach. Denn laut künstlerischer Auffassung der Impressionisten nehmen Schatten verschiedene Farbwerte an und die Lichtverhältnisse seien entscheidender als der Gegenstand an sich. Auch in der Gegenwart schaut die Malerin auf eine Landschaft als wäre es ein facettenreiches Juwel, welches sie versucht mit ihren Werken in all seiner Farbigkeit einzufangen. Für Hanson ist es wichtig, dass es auch in der Gegenwartskunst einen Stil über Schönheit geben muss. Der Unterschied zu den Impressionisten des 19. Jahrhunderts: Hanson malt nicht mehr in der Manier der Pleinairmalerei, also unter freiem Himmel. Sie nutzt ihre Fotografien, die sie auf ihren regelmäßigen Ausflügen in Nationalparks, auf Klettertouren und Fotosafaries macht. In ihrem Atelier in San Diego wandelt sie dann diese Landschaften in abstrakte Mosaike aus Farbe und Textur um. Der dicke Farbauftrag verleiht ihren Bildern einen plastischen Effekt. Hansons Ölgemälde bringen einen frischen Look in die Landschaftsmalerei.

kurzer üBerblick: Impressionismus

Gegen 1860-1870 trat in Frankreich der Impressionismus als revolutionärer Kunststil auf die europäische Kunstbühne. Er verbreitete sich bis 1890 in ganz Europa und währte bis in das erste Drittel des 20. Jahrhunderts. Die Künstler malten zum ersten Mal in der freien Natur und nicht in ihrem Atelier, zudem arbeiteten sie ohne Skizzen oder Studien. Sie malten das, was sie sahen. Besondere Aufmerksamkeit galt dem Licht, in all seinen Facetten. Die Maler beobachteten die Natur und lenkten ihre Aufmerksamkeit auf das Licht und wie die Dinge nun in dessen farbige Erscheinung traten. Die bis dahin übliche naturgetreue Malweise, der streng formale Bildaufbau und die Zentralperspektive der akademischen Tradition wurden von den Impressionisten aufgegeben. Vor allem helle und freundliche Farben dominierten. Diese wurden jedoch nicht vermischt, sondern dicht nebeneinander gesetzt und in kurzen Pinselstrichen aufgetragen. Das Landschaftsgemälde »Impression, soleil levant« (frz.: Eindruck, Sonnenaufgang) von Claude Monet (1840-1926) aus dem Jahr 1872 wurde zum Namensgeber des Kunststils. Zunächst wurden die impressionistischen Gemälde von der Akademie und von den Kritikern als unvollendet bezeichnet und mit geringer Wertschätzung betrachtet. Die neue Malweise der Impressionisten traf jedoch den Geschmack des intellektuellen Kleinbürgertums, welches die Werke kaufte und damit zum Erfolg und zur raschen Verbreitung beitrug. Neben Monet sind u.a. Paul Cézanne, Edgar Degas, Édouard Manet, Camille Pissarro, Auguste Renoir, Alfred Sisley und William Turner Vertreter des Impressionismus.

Text Dr. Sandy Alami Fotos Erin Hanson Info www.erinhanson.com

Oasis Blooms (Blüten der Oase) li. o. : Mit lockeren und impressionistischen Pinselstrichen verarbeitet Hanson eine nachmittägliche Wanderung durch die Oase der Thousand Palms in der kalifornischen Wüste. (Öl auf Leinwand, ca. 91x91 cm, 2019)

Coastal Lights (Lichter der Küste) re. o. : Typischer »Open Impressionism«-Stil mit dicken, nebeneinander gesetzten Pinselstrichen. Jede Farbe wurde nur aus den fünf Primärfarben gemischt. (Öl auf Leinwand, ca. 76x50 cm, 2019)

Lilies on the Lake (Seerosen) re. u. : Hansons Gemälde erinnert stark an Claude Monets unzählige Seerosen-Gemälde, von denen er allein 1899 18 Ansichten malte. (Öl auf Leinwand, ca. 100x76 cm, 2019)

Radient Light (Strahlendes Licht) o. li. Seite : Hanson wandelt gewöhnliche und außergewöhnliche Blicke auf Landschaften in überwältigende Interpretationen aus kräftigen Farben mit emotionaler Wirkung. (Öl auf Leinwand, ca. 91x91 cm, 2019)

09 19

57


KINO Ab 19. september im kino

aufregung auf downton abbey: der König und die Königin erweisen dem Hause Grantham die ehre. es müssen ein royaler lunch, eine Parade und ein dinner organisiert werden. aber wir befinden uns im Jahr 1927 und der earl of Grantham (Hugh Bonneville) sinnt, ob sie nach all den Veränderungen der letzten Jahre überhaupt noch einem königlichen Besuch gewachsen sind. als wäre diese aufgabe nicht schon schwer genug zu bewältigen, muss sich das Personal mit dem furchteinflößenden royalen Haushalt herumärgern, und schon bald keimt eine kleine Revolte im unteren Teil des Hauses auf. währenddessen quält lady Mary (Michelle dockery) die Frage, ob der erhalt von downton überhaupt noch zeitgemäß ist. Soll das Familienanwesen vielleicht doch einer bürgerlichen institution weichen? auch die dowager Countess of Grantham (Maggie Smith) sieht dem königlichen Besuch mit gemischten Gefühlen entgegen, gehört ihre Cousine lady Bagshaw (imelda Staunton) doch zum royalen Gefolge, und mit dem aufeinandertreffen reißen auch alte wunden wieder auf. Fotos Universal

KINO

DVD

Ab 26. september im kino

Ab 12. september im handel

Ab 26. september im handel

der distelfink

kalte Füße

die neue zeit

»der distelfink« von warner Bros. Pictures und amazon Studios ist die Filmadaption des weltweit beachteten Bestsellers von donna Tartt, der 2014 mit dem Pulitzer-Preis im Bereich Belletristik und der andrewCarnegie-Medaille für exzellenz in Fiktion ausgezeichnet wurde. im alter von 13 Jahren verliert Theodore »Theo« decker seine Mutter bei einem Bombenanschlag im Metropolitan Museum of art. diese einschneidende Tragödie verändert sein leben für immer und zieht eine ergreifende Odyssee zwischen Trauer und Schuld, neuerfindung und erlösung und sogar liebe nach sich. während all dieser Zeit begleitet ihn ein handfestes Stück Hoffnung von jenem entsetzlichen Tag... das Gemälde eines winzigen Vogels, festgekettet an seiner Stange: der distelfink.

durch eine kuriose Verwechslung findet sich der Kleinkriminelle denis plötzlich in der Position des Krankenpflegers für den Schlaganfallpatienten Raimund wieder. dabei wollte er nur in dessen Villa einbrechen, um endlich seine Schulden bei einigen unliebsamen Ganoven zu begleichen. Stattdessen sitzt er nun im herrschaftlichen anwesen des reichen Unternehmers fest, der seit dem anfall nicht mehr sprechen kann und an den Rollstuhl gefesselt ist. als dann auch noch Raimunds enkeltochter Charlotte auftaucht, wird es denis endgültig zu viel. doch an Flucht ist nicht zu denken, ein gewaltiger Schneesturm tobt in der Region. Und so muss er wohl oder übel die Rolle des Krankenpflegers spielen – sehr zu Raimunds Unmut, der sich mit allen Mitteln gegen den eindringling wehrt. ein Katz-und-Maus-Spiel beginnt. Foto Sony Pictures

wir schreiben das Jahr 1919: der erste weltkrieg ist vorbei. inflation, armut und politische Spannungen drohen die junge weimarer Republik zu zerreißen. in diesem Zeitalter des aufruhrs gründet der architekt walter Gropius in weimar seine revolutionäre Kunstschule, das Bauhaus. eigentlich wollte die Studentin dörte Helm Buchillustratorin werden. nachdem sie Gropius über die Kunst und architektur der Zukunft sprechen hört, beginnt für sie ein neues leben. Sie befreit sich aus dem Korsett ihrer Zeit und findet ihren weg als Frau, Künstlerin und aktivistin. die Gegner des Bauhaus gewinnen an einfluss, Gropius muss für seine ideen kämpfen. in dieser fiebrigen atmosphäre kommen sich dörte Helm und walter Gropius näher, bis es zum Putsch kommt und Tote auf den Straßen weimars liegen. Foto Universal

Foto Warner Bros.

09 19

58

kunST & kulTur

FilM


HÖRBUCH

ALBUM

Ab 9. september im handel

seit 30. August im handel

K. MCCOY, PROF. HaRdwiCK na dann gute nacht!

MaX HeRRe Athen

Schäfchenzählen mit Bjarne Mädel: Bei diesem Hörbuch nicken Sie vor langeweile ein - garantiert! Hier können Sie sicher sein: es wird in diesem Hörbuch nichts geben, was Sie interessiert. Sie können zuversichtlich sein, dass Sie nichts finden werden, was Sie zum denken anregt, was ihnen wissen vermittelt oder was Sie am Schlaf hindert. langeweile ist garantiert, wenn Bjarne Mädel ihnen erklärt, wie man am besten Sand zählt. Oder ihnen Fakten über Kreisverkehre referiert. Oder ihnen die 39 namen für Schnee vorstellt. Und zum Glück auch völlig uninteressant: die Geschichte des Kiesels. Mit anderen worten: wenn Bjarne Mädel ihnen hier »na dann gute nacht!« wünscht, ist das die beste einschlafhilfe, die Sie sich vorstellen können. Oder doch so komisch, dass Sie Tränen lachen? Probieren Sie's aus! Foto der Hörverlag

Vor mehr als 20 Jahren startete er seine Karriere mi der Hip-Hop-Combo Freundeskreis, seit mittlerweile 15 Jahren ist Max Herre zudem auch solo erfolgreich unterwegs. 2019 hat der Rapper und Sänger sich und seinen Sound wieder einmal ein Stück weit neu erfunden und präsentiert sein mit Spannung erwartetes viertes album in eigenregie: »athen«. es ist sein erstes seit sieben Jahren. auf »Hallo welt« verband 2012 ein wegweisender Musiker und Texter sein eigenes erbe mit den Zeichen der Zeit. er stieg auf die eins ein und bekam Gold, knapp 20 Jahre nach den ersten Sessions im Probekeller des Kumpels um die ecke. Solche Karrieren sind im Rap eigentlich nicht vorgesehen. Bei Max Herre fühlte es sich natürlich an. er legte ein (sogar noch erfolgreicheres) »MTV Unplugged«-album nach. Vor allem aber begab er sich auf die Suche. auf die Suche nach einem Sound, der ihn selbst überraschen und neu begeistern würde. auf die Suche nach einem Gefühl der dringlichkeit. auf die Suche nach seiner Geschichte. das ergebnis dieser Suche ist »athen«. »athen« ist eine auseinandersetzung mit der Subjektivität des Scheiterns und der Kraft neuer anfänge. Und auch ebenso ein Sehnsuchtsort. Foto Robbie lawrence |

BUCH

CD

Ab 9. september im handel

Ab 20. september im handel

iRVin d. YalOM Wie man wird, was man ist

Keane cause And effect

MaRiaH CaRReY Music box

Psychotherapeut irvin d. Yalom widmete sein leben dem seelischen leid anderer, in diesem Buch erzählt er von sich und den Umbrüchen, die ihn und seine arbeit geprägt haben. er berichtet von der Kindheit in prekären sozialen Verhältnissen, dem Minderwertigkeitsgefühl in jungen Jahren, der frühen eigenwilligkeit, aber auch von den Kämpfen der verschiedenen psychotherapeutischen Schulen in den 1960er Jahren, den anfängen der Studentenrevolte, der Menschenrechts- und Frauenbewegung. entstanden ist so das Porträt eines Mannes, der sein leben in Gänze ausgekostet und gleichzeitig mit extremen Sinn gefüllt hat, bis hin zum Reflektieren über den eigenen Tod. Foto btb

Keane ist eine englische Pop-Rockband aus Battle in east Sussex, die 1995 gegründet wurde. Mit ihren alben haben sie einen Karrieresprung hingelegt, der nur wenigen Bands vorbehalten ist. wer kennt nicht ihr bittersüß-verträumtes »Somewhere Only we Know«? Sieben Jahre nach ihrem letzten Studioalbum melden sich Keane zurück. Produziert wurde »Cause and effect« von der Band selbst und david Kosten. die aufnahmen fanden in london und Sussex statt. die britische Band hatte zuletzt mit »Strangeland« eine Bestmarke gesetzt und zum fünften Mal Platz 1 der britischen album-Charts erobert. insgesamt wurden Keane für ihre werke mit 37 x Platin, 18 x Gold und 1x Silber ausgezeichent. im Sommer spielten Keane bereits auf einigen Festivals in europa und begeisterten ihre Fans. Foto Universal

»Music Box» ist das dritte Studioalbum der US-amerikanischen Pop-Sängerin Mariah Carey. Mit weltweit mehr als 28 Millionen verkauften einheiten gilt die Cd als eine der erfolgreichsten des Jahres 1993. das album ist das kommerziell erfolgreichste von Mariah Carey. die Cd und die daraus ausgekoppelten Singles wurden weltweit rund 30 Millionen Mal verkauft. der Song »without You« wurde Carreys erster und bislang einziger nr. 1 Hit in deutschland. Bereits die erste Single »dreamlover« belegte acht wochen lang den ersten Platz in den Billboard-Charts und wurde mit Platin ausgezeichnet. doch zum bekanntesten Song, einer art Hymne aus Music Box wurde »Hero«, der bis heute als eine art Maxime für Carey gilt – der Titel ist einer von mehreren auf dem album, der im Teamwork mit dem erfolgsproduzenten walter afanasieff entstand. Foto Privat

Verlosung auf seite 78

cover Universal Music

klAssIkeR

09 19

M U S i K | l i T e R aT U R

59


Wenn Babys

Foto amber Mcauley // pixabay.com

sprechen lernen

sPRAchkoMPeTenz: eIne FRAGe Von sehen, hÖRen, Fühlen

Die Muttersprache begleitet einen Menschen das ganze Leben. Kein Wunder also, dass Eltern ihre Kinder möglichst früh und »umfassend« rüsten wollen, um den sprachlichen Herausforderungen des Alltags zu begegnen. Dabei eignen sich die Sprösslinge Sprache und Sprechen nach eigenen Regeln und anders als Erwachsene an.

I

mmer wieder lässt es sich beobachten: Ein verzückter Blick auf ein Baby oder Kleinkind reicht oft schon aus, um sämtliche Bildungs- und Erfahrungswerte in Sachen Ansprache im Nichts verschwinden zu lassen. Plötzlich blubbern wir – sicherlich lieb gemeint und herzig anzuhören - irgendwelche »Gugus« und »Gulegulles« vor uns hin. Doch ist es das, was das kleine Gegenüber wirklich hören will? Das Sprechenlernen ist ein komplexer und langwieriger Prozess über viele unterschiedliche Etappen, zu denen das Kind jeweils herangereift und bereit sein muss, sind sich Experten einig. Die wichtigsten Voraussetzungen zum Erlernen allerdings bringt das Neugeborene bereits mit. So sind die Sprachzentren im Gehirn bereits bei der Geburt vorhanden und ermöglichen das Verarbeiten und Verstehen von Sprache grundsätzlich ebenso wie das Selbersprechen. Auch sind sämtliche notwendigen Organe und Muskeln wie Zwerchfell, Lippen, Zunge und natürlich das Gehör im Normalfall bereits ausgebildet.

Sie ermöglichen es dem Kind, schon im Mutterleib, typischen Geräuschen, wie zum Beispiel dem Herzschlag der Mutter zu lauschen, und auch der Klang der mütterlichen Stimme klingt bei der Geburt vertraut. So verwundert es kaum, dass Neugeborene bereits Sprachlaute aus einer Fülle an Geräuschen herausfiltern und auch schon besondere Vorlieben zeigen.

schau mich an die Mimik als Mittel der Kommunikation ist für Babys essenziell. Foto PublicdomainPictures // pixabay.com

09 19

60

kleine WelT T H e M a

SPRaCHKOMPeTenZ


So kÖnnen Sie ihr kinD beim SPrechen lernen unterStÜtzen:

kleine, große lauscher Bereits im Mutterleib lauschen die Kleinen aufmerksam den sie umgebenden Geräuschen. Foto Free-Photos // pixabay.com

AmmenSPrAche auch: Baby Talk, mütterliche bzw. väterliche Sprech- und Sprachweise gegenüber ihrem kleinen Kind. Hauptmerkmale der Ammensprache von Müttern und Vätern bzw. primären Bezugspersonen sind z. B. erhöhte Tonlage, variationsreiche Intonation, häufige Wiederholungen wichtiger Wörter, Dehnung von Vokalen, einfache und kurze Sätze, kindgemäße Bezeichnungen. Sie ist also nicht nur genau an die Bedürfnisse der Winzlinge angepasst, sondern auch ein kulturübergreifendes Phänomen. Praktisch weltweit wird in ähnlicher Art und Weise mit Babys gesprochen. Übrigens: Auch Kleinkinder ab ca. vier Jahren benutzen instinktiv die Babysprache, wenn sie beispielsweise mit kleineren Geschwistern sprechen.

AlberneS »Dutzi Dutzi«? Doch was hat es nun mit all den Verniedlichungen und hochtonigen, singsangartigen Kurzsätzen auf sich? Hilfreich oder nicht? Während die einen »Balli«, »Katzi« und Co gern aus der kindlichen Kommunikation verbannen würden, sehen nicht wenige Experten darin ein probates Mittel, den Zugang zur Sprache für die kleinen Lauscher spannend zu gestalten. Tatsächlich kommen Wissenschaftler der University of Edinburgh in einer aktuellen Studie zum Ergebnis: Babysprache kann die Sprachkompetenz der Kinder fördern. Konkret lege die Beurteilung der Studie nahe, dass je mehr Wörter die Kleinen in Babysprache erlernen, desto schneller entwickeln sie – auch im direkten Vergleich mit anderen Säuglingen - den eigenen Wortschatz über neue Wörter weiter. So lernten Babys, die mit neun Monaten häufiger Wörter wie »Choo-choo« anstelle von »train« (engl. für Zug) oder »Bunny« hörten, bis zum Alter von 21 Monaten mehr neue Wörter als Gleichaltrige, die weniger Babysprache hörten. Für die Studie wurden übrigens 47 Babys im Alter von neun Monaten über einen Zeitraum von einem Jahr untersucht, wobei die Forscher den Wortschatz der Kinder im Alter von 9, 15 und 21 Monaten prüften. Insbesondere Wörter, die auf einen I-Laut enden, wie das englische Wort »bunny«, Wortdoppelungen sowie Laute, die konkrete Geräusche nachahmen, halfen den Kindern dabei, neue Wörter in den Sprachgebrauch aufzunehmen.

Stimulieren können Sie die sprachliche Entwicklung Ihres Kindes, indem Sie gemeinsam Bilderbücher lesen, singen und Reime aufsagen. Erzählen Sie von Ihrem spannenden Alltag, verwenden Sie dabei einfache, kurze Sätze, sprechen sie darüber, was Sie gerade sehen oder tun. Übrigens: Man sollte das Kind nicht ständig verbessern. Viel effektiver ist es, das richtige Wort oder die korrekte Aussprache auf natürliche Weise ins weitere Gespräch einfließen zu lassen. Das Kind nimmt diese indirekte Korrektur sehr wohl wahr.

»Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass Verniedlichungen und Wort-Doppelungen – die sich häufig in der Babysprache der verschiedensten Sprachen finden lassen – die frühe Entwicklung des Vokabulars fördern können.«

Dr. Mitsuhiko Ota, leiter der Studie

ein zuSAmmenSPiel Vieler komPonenten

Doch nicht nur der Klang macht in diesem Fall die Musik, auch die Mimik ist elementar, weiß Prof. Dr. Ulrike Lüdtke, sie lehrt und forscht am Institut für Sonderpädagogik der Leibniz-Universität Hannover. Gerade zu Beginn laufe das Erlernen nicht über Worte, die Mimik des Gegenübers ist zunächst das Wichtigste. Neugeborene bemerken durch sie, dass Mama und/oder Papa auf sie reagieren, umso irritierender kann das Ausbleiben einer Reaktion sein. Das sogenannte »Still Face Experiment« (Bewegungsloses-Gesicht-Experiment) geht zurück auf den amerikanischen Entwicklungspsychologen Edward Tronick und bewies, wie sehr das Kleinstkind tatsächlich darauf angewiesen ist, dass die Mama mit ihrem Gesicht, ihrer Mimik auf es reagiert. Zeigte die Mutter keine Reaktion, wurde das Kind misstrauisch, unruhig, ängstlich und sogar verzweifelt. Erst wenn die Mütter ihre Gesichter wieder bewegten, beruhigten sich die Kinder.

Sprechen lernen ist also weit mehr als das bloße Erlernen eines Wortschatzes. Sprechenlernen setzt einen nonverbalen Dialog zur Bezugsperson voraus, die durch Mimik, Gestik und auch Tonlage ein emotionales Feedback generiert. Eltern verfügen über ganz natürliche, intuitive kommunikative Fähigkeiten und passen ihre Sprache flexibel an den Entwicklungsstand ihres Kindes an. Und auch wenn es den einen oder anderen ein wenig albern vorkommt, die »Katzis«, »Tatütatas« und »Brummbrumms« haben tatsächlich einen positiven Einfluss und verwachsen sich mit zunehmenden Alter sowohl beim Baby als auch beim Erwachsenen ganz von selbst.

Text JoKri

09 19

61


HÖRBUCH

KINO

Ab 16. september im handel

Ab 19. september im kino

MiGUel de CeRVanTeS SaaVedRa

don Quijote von der Mancha Olé – wer wäre nicht auch gern ein Held? don Quijote hat diesen Traum: wie seine Vorbilder in den Büchern möchte er als Ritter durch Spanien reiten, edelfräulein retten und Riesen töten. dumm nur, dass die Zeit der Ritter längst vorbei ist. wo kann er jetzt noch edelfräulein und Riesen finden? die preisgekrönte autorin Katrindo Zipse erzählt die Geschichten des komischen Ritters und seines Knappen Sancho Panza neu. die Musik von Peter Kaizar begleitet das duo auf ihrer abenteuerreise. »don Quijote von der Mancha« - das große Hörspiel für alle ab 10 Jahren. Mit den Stimmen von Christian Brückner, der bereits Marlon Brando seine Stimmer verlieh, sowie Peter Fricke, Patrick Güldenberg, Tina engel u. v. a. neben seinem berühmtesten Roman »don Quijote« verfasste autor Miguel de Cervantes Saavedra Theaterstücke und novellen. Foto der Hörverlag

Sie ist wild, sie ist aggressiv und unberechenbar. Benni heißt eigentlich Bernadette. aber wehe, jemand nennt sie so! Pflegefamilien, wohngruppen, Sonderschule: alles hat Benni schon hinter sich, und überall fliegt sie wieder raus. die äußerlich zarte neunjährige ist jetzt schon das, was man beim Jugendamt einen »Systemsprenger« nennt. doch das ist Benni egal, denn sie hat nur ein Ziel: wieder bei ihrer Mutter wohnen! aber Bianca ist völlig überfordert mit ihrer Tochter. die warmherzige Frau Bafané vom Jugendamt droht zu verzweifeln. niemand will Benni mehr aufnehmen. Von der Schule ist sie dauerhaft suspendiert. nicht einmal der alltag mit ihr ist zu schaffen: wegen traumatischer erfahrungen in frühester Kindheit darf niemand ihr Gesicht berühren. Frau Bafané wagt ein letztes experiment und engagiert Micha, einen anti-GewaltTrainer für straffällige Jugendliche. nach anfänglichem widerstand lässt Benni sich auf Micha ein, und anstatt einer erneuten einweisung in die Kinderpsychiatrie ermöglicht er ihr einen gemeinsamen aufenthalt in der natur. drei wochen erlebnispädagogik ohne Strom und fließendes wasser. die Zeit im wald stellt nicht nur Benni, sondern auch Micha auf eine harte Probe. der sonst so selbstbewusste Mann kommt an seine Grenzen. doch es gelingt ihm schließlich, ein erlebnis für Benni zu schaffen, auf das sie stolz sein kann, und einen wirklichen Zugang zu ihr zu finden. Fotos Port au Prince Pictures

Verlosung auf seite 78

BUCH

DVD

Ab 9. september im handel

Ab 26. september im handel

BaRRY JOnSBeRG

Was so in mir steckt

once upon a Time - es war einmal

Träume groß. Habe Mut. Und lass dich nicht aus der Ruhe bringen. Rob Fitzgerald ist dreizehn Jahre alt und verliebt: Herzflattern, Schweißausbrüche, spontane Sprachlosigkeit – die Zeichen sind eindeutig. doch wie die angebetete beeindrucken, wenn man obendrein mit äußerster Schüchternheit und Panikattacken zu kämpfen hat? die Tipps, die Rob von seinem geliebten Großvater und seinem besten Freund andrew erhält, scheinen nur bedingt tauglich. denn weder als Torwart der Schulmannschaft noch als Hundeflüsterer lässt sich bei der holden destry punkten. als plötzlich anonyme SMS mit aufgaben auf Robs Handy eintrudeln, wird aus der Challenge, destrys Herz zu erobern, etwas viel Größeres: die Herausforderung, Rob Fitzgerald zu sein – mit allem, was dazugehört. Foto cbj

einige Jahre nach der großen Schlacht von Storybrooke verlässt ein erwachsen gewordener Henry Mills sein Zuhause und macht sich auf einen spannenden weg, um seine Bestimmung zu finden. er verliebt sich in ein Mädchen namens Cinderella und bekommt den Hass ihrer Stiefmutter und Stiefschwester zu spüren. auch von Mutter Gothel, einer boshaften Zauberin, geht eine gefährliche Bedrohung aus. als ein neuer dunkler Fluch das Gedächtnis aller löscht, liegt es an Henry und Cinderellas Tochter lucy, Mutter Gothel zu besiegen und ihre Schreckensherrschaft zu beenden. doch zu welchem Preis? in der siebten Staffel erwarten kleine und große Zuschauer in 22 episoden auf sechs dVds mit über 900 Minuten laufzeit wieder jede Menge Romantik, action und spannende Geheimnisse. das exklusive Bonusmaterial der dVd ermöglicht Fans einen umfassenden eindruck von der entstehung der spannenden Märchen-Serie: neben einem audiokommentar sowie zusätzlichen Szenen und Pannen vom dreh, liefert die dVd auch einen einblick hinter die Kulissen. Foto disney

09 19

62

kleine WelT T H e M a

TiPPS FÜR KidS


DEINE WOHNUNG WIRD ZUR WOWNUNG!

Pimp Deine Wohnung mit dem:

Du stellst Dir Deine Möbel individuell zusammen! Warum nicht auch die Ausstattung Deiner Wohnung? Weitere Informationen findest Du auf www.wownung.de

Eine Innovation Deiner

N

Natürliches Bad Brambacher

Mineralwasser – „Vom Besten der Natur“. Mit einem ausgewogenen Gehalt an Mineralstoffen und von natriumarmer Qualität – besonders gut für die Zubereitung

natriumarme Ernährung geeignet.

Ausgewogen & natriumarm

Geeignet zur Zubereitung von Säuglingsnahrung

Biogene Kohlensäure

www.bad-brambacher.de

von Säuglingsnahrung und für die

09 19

63


Dark

Tourism

Ur l a u b a n d e n d ü s t e r s t e n Ort e n d e r W e l t

Die einen entspannen gern bei einem Cocktail in der Strandbar, die anderen erkunden lieber die radioaktiv verseuchte Umgebung von Tschernobyl – aber warum? Düsterer Tourismus stillt unsere gesunde Neugier auf das Unfassbare.

F

riedhöfe, Vernichtungslager und andere morbide Schauplätze besuchen – Dark Tourism (zu deutsch: düsterer Tourismus) boomt wie nie zuvor. Immer mehr Menschen möchten damit an ihre emotionalen Grenzen gehen, denn so unbegreiflich desaströse Naturkatastrophen, Morde und zwischenmenschliche Tragödien sind, so faszinierend können sie sein. Sollte man deshalb schuldbewusst wegschauen? Nicht unbedingt.

Düstere Welten entdecken o.: Immer mehr Menschen verbringen ihren Urlaub gern an Schauplätzen, die für Gänsehaut sorgen. Foto michaelagaida // pixabay.com

das unbegreifliche verstehen Es liegt in der Natur des Menschen, Dinge begreifen zu wollen – insbesondere abstrakt erscheinende und schier unfassbare Situationen können uns psychisch überfordern. Oft liest man an Unfallstellen das Wort »Warum?« Um zu verstehen, warum Menschen sterben, wie sie sterben und was danach mit ihnen geschieht, kann es von Vorteil sein, sich genauer mit der Angelegenheit zu beschäftigen. Das vielleicht nachvollziehbarste Beispiel für Dark Tourism ist das Konzentrationslager in Auschwitz: Der Komplex wurde zu einem Symbol für den Holocaust – zwischen 1,1 und 1,5 Millionen Menschen fanden hier einen grausamen Tod. Allein die Zahl der dort Verstorbenen scheint unvorstellbar, annähernd erlebbar wird sie erst, wenn man sich das heute als Museum fungierende Stammlager sowie das Vernichtungslager in Birkenau mit eigenen Augen ansieht. Hinter Glas sehen Besucher beispielsweise Tonnen von Haar, das größtenteils weiblichen Häftlingen abgeschnitten wurde. Ein Bruchteil und doch so eindrücklich, dass es das Ausmaß des Leids wirklich greifbar macht.

09 19

64

Lebensstil tr e n d

d a rk T our i sm


dark tourism und christlicher glaube Es mag sensationslustig erscheinen, sich im Urlaub mit dem Tod und den dunkelsten Kapiteln der Menschheit auseinandersetzen zu wollen. Dabei hat doch fast jeder schon einmal eine Kirche mit heiligen Überresten von religiösen Persönlichkeiten besucht. Für die katholische Kirche sind Reliquien, zum Beispiel Körperteile, Kleidungsreste oder Gebrauchsgegenstände, von großem Wert. Und auch Grüfte wie die Krypta von Nostra Signora della Concezione dei Cappuccini in Rom lockt Gläubige, aber auch zahlreiche Neugierige an – die Gewölbe sind mit den Überresten der ehemaligen Klosterbewohner, früheren Kapuzinermönchen, geschmückt und lassen Betrachter dadurch sowohl erschaudert als auch fasziniert zurück. Aber auch geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten wie Pearl Harbour, das als beliebtes Ausflugsziel auf der hawaiianischen Insel Oahu fungiert, erzählen eine traurige Geschichte. Der Angriff der Kaiserlich Japanischen Marineluftstreitkräfte auf die Pazifikflotte der USA kostete knapp 2500 Menschen das Leben. Bevor es auf die Plattform im Meer geht, werden Besucher des früheren Kriegsschauplatzes darauf hingewiesen, dass sie die Grabstätte der im Meer zurückgelassenen Opfer betreten.

Die Katakomben von Paris In das städtische Beinhaus wurden zu Beginn des 19. Jahrhunderts die Gebeine von etwa 6 Millionen Pariser Einwohnern überführt. Heute ist ein kleiner Teil der Katakomben als Museum ausgebaut und für Besucher zugänglich. Foto chiefhardy // pixabay.com

verstrahlte gebiete

wo sind die grenzen?

Inzwischen bieten auch einige Anbieter Touren durch das Gebiet um Tschernobyl und in die noch immer belastete Umgebung rund um Fukushima an. Beide Reaktorunglücke hatten katastrophale Folgen für Mensch und Umwelt – weil die Bewohner ihre Häuser fluchtartig verlassen mussten, gelten die Orte unter Touristen trotz erhöhter Strahlenbelastung als spannende Lost Places.

Ganz gleich, ob Wissensdurst, Traumabewältigung oder reine Neugier hinter dem Phänomen des Dark Tourism steckt – solange der Respekt für Verstorbene und die Umwelt gewahrt ist, spricht in der Regel nichts gegen einen Trip an die düsteren Orte dieser Welt. Problematisch wird es dann, wenn der Voyeurismus überhandnimmt. Dies ist beispielsweise im japanischen Waldgebiet Aokigahara immer öfter der Fall – dort wählen besonders viele Menschen den Freitod, was sich auch bei Touristen herumgesprochen hat. Die pietätlose Suche nach Verstorbenen wurde zuletzt durch den YouTuber Logan Paul heiß diskutiert. Der hatte ein Video ins Netz gestellt, das einen Toten zeigte.

In den USA ist noch ein weiterer morbid anmutender Trend zu erkennen: Auf Webseiten wie »Find A Grave« lassen sich die Grabstellen von verstorbenen Zivilpersonen, aber auch von berühmten Persönlichkeiten recherchieren. Dort ist nicht nur der jeweilige Friedhof zu erfahren, sogar konkrete Koordinaten weisen Besuchern den Weg. Besonders hilfreich ist dies auf den schier endlosen Wiesen großer Hollywood-Friedhöfe wie dem Forest Lawn Memorial Park oder dem Hollywood Forever Cemetery, auf dem sogar abends Konzerte stattfinden. Hier kann man beispielsweise Schauspielgrößen wie Mel Blanc oder Judy Garland, aber auch Musikern wie Johnny Ramone und Chris Cornell ganz nahe sein.

Auch Toten-Rituale, wie sie in Indonesien bis heute gang und gäbe sind, sollte nicht zum Schauplatz für Touristen verkommen, auch wenn die Pflege der Verstorbenen für westliche Kulturen verstörend und skurril erscheinen mag. Zwar erlauben manche Familien es Fremden, daran teilzunehmen, viele sehen es allerdings auch als respektlos an, wenn bei der Ma'Nene-Zeremonie – dem Ausgraben, Säubern und erneutem Einkleiden der zum Teil bereits mumifizierten Toten – zugesehen oder sogar fotografiert wird.

Die Netflix-Serie »Dark Tourist« befasst sich mit dem ungewöhnlichen Phänomen – es lohnt sich allemal, damit einen Blick in die skurrile Welt des düsteren Reisens zu riskieren. Pripyat, Tschernobyl o.: 2018 sollen 70.000 Touristen das radioaktiv verseuchte Sperrgebiet von Tschernobyl besucht haben. Foto Amort1939 // pixabay.com

Text Kristina Baum

Pearl Harbour li.: Noch heute ist die gesunkene USS Arizona das Grab für tausende Tote. Foto jsmjr // flickr.com

09 19

65


Foto Sarthak Navjivan // unsplash.com

&

Foto tookapic // pixabay.com

O M O F

O M O J

Di e a n g s t u n d d i e fr e u d e , e twa s z u v e rpa s s e n

Die Jugendsprache verrät oft, wie eine Gesellschaft tickt. Aktuell ganz oben: Fear vs. Joy of missing out – oder: Die Angst und die Freude, etwas zu verpassen. Das Phänomen beschreibt, wie Freizeit zu Stress werden kann und zeigt zudem, dass es immer zwei Pole gibt. Denn nach dem Stress kommen Genuss und Ruhe und das gute Gewissen, einfach mal nicht rauszugehen und dabei zu sein.

09 19

66

lebensstil tr e n d

F omo & J omo


e

s ist Freitagabend. die woche war sehr anstrengend, im Job war viel zu tun und erst jetzt merkt man, wie ausgepowert man doch ist. eigentlich sehnt sich der Körper nach Ruhe, was meint: einfach mal ab aufs Sofa und einen guten Film gucken, dazu gibt es Pizza vom lieferdienst. entspannung sei einem nach einer stressigen woche auch gegönnt. wäre da nur nicht dieses eine Gefühl, welches einem sagt, dass da draußen ausgerechnet heute abend was ganz Großes passieren könnte. ein Blick aufs Handy bestätigt: die Freunde sind heute unterwegs und fragen, ob man lust hat auf einen, zwei oder drei drinks. danach geht es noch in den Club das Tanzbein schwingen. Fazit: Geht man raus, wird die nacht ganz sicher zum Tag. Zur wiederholung: eigentlich ist man platt. aber: Man hat angst, etwas zu verpassen, kurz gesagt: Fear of missing out, auch FOMO genannt. die anderen werden vielleicht daS wochenende ihres lebens haben, einen angesagten dJ sehen, eine neue Bekanntschaft machen, vielleicht sogar die ganz große liebe treffen – heute nacht könnte viel passieren und wie schlimm wäre es, wenn man nicht dabei wäre und mitreden kann?

Gemeinsam was erleben die Unruhe, die FOMO auslöst, beeinflusst unser Verhalten. Bevor die Freunde das perfekte leben ohne uns auf instagram & Co. teilen, sind wir lieber mit von der Partie. Foto Jade Masri // unsplash.com

ÜberAll DAbei Sein mÜSSen

jomo iSt bAlSAm fÜr Die Seele

Gerade die junge Generation kennt FOMO und so geht sie auf jede Party, jedes Konzert, jede Verabredung, jedes date. Man könnte ja was verpassen. im Jugendalter macht so wirklich jeder FOMO durch, denn in dieser entwicklungsphase passiert tatsächlich unglaublich viel und die Sorge, etwas verpassen zu können, ist gar nicht mal so unberechtigt. das leben eines Teenies ist schließlich von Hochs und Tiefs gekennzeichnet – die Phase ändert sich rasend schnell und man will was erleben. Problematisch wird es nur, wenn man nach und nach erwachsen wird und FOMO einen nicht loslässt. Bedürfnisse verändern sich mit dem alter und so ist es normal, dass man irgendwann gar keinen Bock mehr auf jede Party oder jedes Tinder-date hat. Manchmal kann es auch ganz cool sein, einfach alleine zuhause abzuhängen … und das mit bestem Gewissen und dem wissen, dass da draußen gerade unglaublich viel passiert, es einen aber nicht interessiert, da man die Quality Time mit sich alleine genießen kann.

in Zeiten, in denen gefühlt jeder Zweite Burn-out hat, sich energielos und überfordert vom Job oder sogar vom leben fühlt, ist es umso wichtiger, in seiner Mitte zu bleiben bzw. zu dieser zurückzufinden. JOMO ist genau die richtige einstellung, damit das auch gelingt. Mit JOMO bleibt das schlechte Gewissen nämlich aus und man kann seinen abend auf der Couch so richtig genießen. auch Unternehmen sind auf den Geschmack gekommen: Sie machen sich diesen Trend zunutzen und passen Marketingstrategien daran an. Früher musste jeder Trend, jedes Produkt sofort mehrfach beworben werden. was jetzt zählt, ist auch mal Ruhe in den digitalen Kanälen oder exklusive Produkte, die es nur in limitierter Version oder nur offline im Shop und nicht online zu kaufen gibt. ein bisschen Reduzieren statt immer up to date zu sein – auch das kann JOMO.

Zusammenfassend gesagt: FOMO wird zu JOMO, Joy of missing out, also der Freude, etwas verpassen zu können oder dürfen. die Prioritäten ändern sich und man wird nicht mehr von den äußeren erlebnismöglichkeiten gesteuert, sondern hört auf seine eigenen Bedürfnisse und macht das, was einem guttut. allerdings sucht uns FOMO immer noch heim: im internet, insbesondere den sozialen Medien wie instagram und Facebook, wo wir ständig sehen können, was andere so erleben. die Freunde machen eine Traumreise nach der anderen, haben schon alles gesehen auf der welt (glaubt man den tollen instagram-Bildern), kennen Gott und die welt – und man selbst? Man geht 5 Tage die woche arbeiten, hockt am wochenende vielleicht auch mal nur in der Bude rum und macht eigentlich nichts, was lohnenswert wäre, online zu teilen. FOMO lauert also immer und überall: die Kunst ist jedoch, sich davon abzugrenzen. »alles zu seiner Zeit« sollte hier das Credo lauten. wichtig ist es, in erster linie auf sein inneres zu hören und sich nicht durch die anderen verunsichern zu lassen. Klar kann man was verpassen, aber was ist daran so schlimm? Heutzutage leben wir in einer so schnelllebigen Zeit, dass man jedes Highlight auch gleich wieder vergisst und das nächste schon hinten anklopft. wenn man also etwas erleben will, kann man das zu jeder Zeit auch tun.

die innere Unruhe, welche von FOMO ausgelöst wird, kann durch JOMO abgebaut werden. am besten legt man auch das Handy zur Seite, damit man nicht ständig in Versuchung kommt, zu schauen, was die anderen so treiben – denn whatsapp-Status & Co. machen es einem sehr leicht. es ist, als würde man sich dank JOMO ein bisschen isolieren, sich zuhause seinen Place to be einrichten. Sich damit wohl zu fühlen, vielleicht auch ein kleines bisschen stolz und glücklich darüber zu sein, dass man heute nicht dabei ist, nicht den Club rockt und hundert neue Bekanntschaften macht, sondern den Freitagabend (oder jeden anderen beliebigen Tag) mit sich alleine verbringen zu dürfen, das ist die große Kunst, die Balance und Ruhe auslöst und FOMO den Garaus macht.

Text Jessica laqua

Ihr findet mich auf der couch JOMO ist der Gegenpol von FOMO und beschreibt, dass es auch möglich ist, sich voller Freude und Genuss alleine zurückzuziehen und sich sozial isolieren zu können. Foto Mimi Thian // unsplash.com

09 19

67


Foto Priscilla du Preez on // unsplash.com

Ohne Moos viel los trotzdem

leben MIT WenIG odeR ohne Geld

Einige Menschen machen es vor und haben sich bewusst für ein Leben ganz ohne Geld entschieden. Sie haben die Fesseln der Konsumgesellschaft abgelegt, denn zwischenmenschliche Werte und ein gesellschaftliches Miteinander besitzen für sie einen höheren Wert als das Streben nach Profit und Reichtum.

09 19

68

lebenSSTil T R e n d

leBen OHne Geld »


e

in leben ohne Geld in deutschland scheint fast unmöglich, mit der verpflichteten Krankenkasse und dem ganzen Papierkram, Schufa, einkommensnachweis usw. scheint es ganz und gar nicht einfach zu sein, ohne Geld zu leben. Trotzdem ist es möglich. es gibt aber auch andere Möglichkeiten, um zum Beispiel weniger Geld auszugeben und viel bewusster mit Geld umzugehen. das kann auch ohne die radikale entscheidung, geldfrei zu leben, geschehen. wo und wie kann man im alltag Geld sparen? Ob weniger auto fahren, eine woche lang nichts kaufen oder mal etwas tauschen, statt sich etwas neues zu kaufen, jeder muss für sich entscheiden, was glücklich macht. das kann ohne Geld, mit Geld oder einfacher mit mehr Bewusstsein einhergehen. das Ziel ist kreativere wege anzubieten, um den einfluss von Geld auf das tägliche leben zu reduzieren und alternative wege zur Organisierung der Gesellschaft und der wirtschaft zu finden. Möglichkeiten, die vor allem auf dem austausch und Schenken, nicht unbedingt auf Geld und Gewinn, basiert sind.

in hÜlle unD fÜlle wir leben in einer wegwerfgesellschaft. eigentlich gibt es alles zum leben im Überfluss. wir leben in einer unglaublichen Fülle und das Gefühl von Mangel ist nur konstruiert. Von dem, was aktuell produziert wird, könnten zwölf Milliarden Menschen satt werden. Von den acht Milliarden auf der erde lebenden Menschen aber leidet eine Milliarde Hunger. Unvorstellbar, wenn man bedenkt, dass für alle genug vorhanden ist. wie sieht so ein alltag aus und wie funktioniert geldfreies leben ganz praktisch? die Frage ist im Grunde relativ einfach pauschal zu beantworten: Vorhandenes sinnvoll nutzen!

● 50% der lebensmittel werden weggeworfen ● durchschnittlich konsumiert jeder Bürger 40-70 Kleidungsstücke. das sind 12 kg Stoff. ● Ungenutzter wohnraum – 1,8 Millionen wohnungen stehen leer ● wenn sich eines der 52 Millionen autos bewegt – im Schnitt nur eine Stunde am Tag – sitzen gerade mal 1,3 Personen drin. die kreativen Projekte oder Möglichkeiten, die versuchen diese vorhandenen Ressourcen zu teilen, werden bekannter und immer mehr. Um einen Überblick über die große Fülle an Potenzial zu geben, sind einige initiativen hier vorgestellt:

>>>>

das ist jeweils nur eine Möglichkeit, die verschiedenen Grundbedürfnisse im bestehenden System anders zu stillen. deutlich wird, dass der unglaubliche Überfluss genutzt wird. Genau dazu soll das geldfreiere leben anregen.

Foodsharing

uwern, anstatt sie wegz lebensmittel teile ng, die nicht mehr verfen. eine Bewegu Verteilerpunkten bringt zu käufliches essen später über eine art inr sfe an Tr n und de tranet organisiert.

und Umsonstläden Kleiderschenkpartys wie »free your stuff« pen

oder online Grup

gib&nimm Häuser de Räume haben oder

en wenn Sie leersteh deren Menschen teilen an it m e um Rä ihre möchten

Carsharing/Trampennutzung von autos iche

die gemeinschaftl

wir leben in einer Überflussgesellschaft, in der es am nachhaltigsten ist, keine nachfrage für ein angebot zu schaffen, welches schon in Hülle und Fülle da ist. es ist vor allem die Frage zu stellen: was brauche ich wirklich? einige Zahlen, um einen eindruck des unglaublichen Überflusses in deutschland zu bekommen: Von A nach b wer nicht zu Fuß reisen möchte, hat die Möglichkeit recht kostengünstig Mitfahrgelegenheiten und Carsharing zu nutzen, oder sogar zu trampen für diejenigen, die gar kein Geld ausgeben wollen. Foto will Truettner // unsplash.com

leben im überfluss u.: die Hälfte aller produzierten lebensmittel werden weggeschmissen. Foto highwaystarz // fotolia.com

eS Geht Auch ohne der eine hat zu wenig Geld, der andere träumt davon, ohne Geld zu leben, einfach auszusteigen aus dem Hamsterrad von arbeit, Konsum, Schlaf und wiederholung. darüber hinaus ermöglicht ein leben ohne Geld durch einen kleineren Fußabdruck auch eine Verbesserung der Umwelt. leben ohne Geld ist, außer schwierig, auch tatsächlich möglich. inwiefern man Geld ganz hinter sich lässt oder lernt, mit weniger glücklich zu sein, hängt von einem selbst ab. was wird einem eingeredet und was braucht man wirklich? Ohne Geld glücklich sein ist natürlich besser als schlichtweg überleben ohne Geld. Viele luxusgüter sind jedoch antworten auf bisher nicht existierende Probleme, die von werbung erfunden sind. ein dach über dem Kopf, nahrung und Kleidung braucht man natürlich, aber wo liegt die Untergrenze und wie bekommt man diese Sachen ohne Geld oder für so wenig wie möglich? 09 19

69


Natürlich kann man nicht einfach den Job aufgeben - wenn man überhaupt einen hat - und das Portemonnaie ins Wasser schmeißen. Wie geht man an eine solche Lebensänderung heran? Und: Wie kann man gut leben ohne Geld? Hier eine weitläufige Sammlung von Tipps und Tricks:

Kostenlos essen Ohne Geld braucht man entweder Tauschhandel oder Wohltätigkeit. Man kann nach kostenfreiem Essen fragen: bei einem Restaurant, auf einem Markt, bei einem Supermarkt, auf einem Bauernhof oder bei einem Gemeinschaftsgarten. Auch ist es möglich, online kostenlos Essen zu bekommen dank kostenfreier Kostproben und Coupons, oder neuer Initiativen wie foodsharing.de, die es Leuten erlauben, ihr übrig gebliebenes Essen anzubieten. Eine weitere Option bietet das Sammeln von Essen in der Natur. Ein Feldbeuter braucht ziemlich viel Pflanzenwissen. Der Großstadtmensch kann unsere Wegwerfkultur ausnutzen, indem er containert : Nicht alles was Supermärkte oder Frischmärkte wegwerfen ist Müll.

Günstig wohnen Ein weiteres Elementarbedürfnis ist Obdach. Die meisten mehr oder weniger bedürftigen Menschen mieten kostengünstig dank sozialem Wohnraum. Umsonst und dauerhaft wohnen kann sich über ein Tauschgeschäft ergeben: Wer seine Arbeitskraft kostenlos zur Verfügung stellt, sei es für soziale Einrichtungen oder karitative Organisationen, findet unter Umständen eine kostenlose Herberge. Anderenfalls könnte man auch bei anderen wohnen, ein Mobilheim bauen oder eine Eigentumswohnung erwerben.

Reisen ohne Geld Reisen ohne Geld ist einfach: Laufen ist umsonst. Auch fernere Reiseziele sind erreichbar dank Trampen, worüber es viele Informationen im Internet gibt. Blablacar ist eine Mitfahr-App, die leere Reiseplätze an Reisende vermittelt. Oder man teilt das Auto durch Carsharing. Erschwingliche oder sogar kostenlose Übernachtungsweisen sind Haushütten und Couchsurfing. Im Netz gibt es auch diverse Gruppen und Plattformen, wie zum Beispiel die Facebook-Gruppe Urlaub gegen Hand oder www.helpx. net , www.workaway.info oder www.helpstay.com. Hier findet man unzählige Orte, an denen man umsonst Urlaub machen kann, wenn man seinem Gastgeber für ein paar Stunden am Tag helfend zur Hand geht. Auch für den Rest der Lebensbedürfnisse lässt sich eine Lösung finden, manchmal sogar völlig kostenfrei. In sogenannten Umsonstläden findet man viele nützliche Sachen: Kleidung, Bücher, Spielzeug, einen Computer oder eine Pfanne. Solche Läden funktionieren durch Tauschhandel, was man auch in der eigenen Nachbarschaft in die Praxis umsetzen kann. Nicht alles muss neu sein, sogar für Geschenke zum Geburtstag oder zu Weihnachten braucht man nicht unbedingt Geld. Und nicht nur Sachen sind tauschbar: auch Dienstleistungen, wie zum Beispiel Haare schneiden, lassen sich ohne Geld besorgen.

09 19

70

Lebensstil tr e n d

Menschen, die ohne Geld leben Gibt es tatsächlich Leute, die ganz ohne Geld leben? Ist das überhaupt möglich? Ja und ja. Es gibt viele inspirierende Menschen, die den Schritt in ein Leben ohne Geld schon und auf ihre ganz eigene Weise gewagt haben. Menschen, die eine Welt ohne Geld, eine freie Welt, eine unschätzbar reiche Welt hervorzaubern, für die Umwelt und eine freundlichere Gesellschaft.

Annemarie Schwermer lebte 20 Jahre ohne Geld. Sie gründete ein Tauschnetzwerk namens Gib und Nimm. Für Schwermer war die Gründung der Tauschzentrale und ihr Leben ohne Geld sowohl eine politische als auch eine sprituelle Tat. Sie war der Meinung, »dass die Würde als Mensch nicht davon abhängt, was ich habe, sondern was ich bin«. Da sie Sachen und Dienste tauscht, sieht sie es - begründet - nicht als betteln. Sie fühlte sich nicht abhängig, sondern unabhängiger als je zuvor. Raphael Fellmer und seine Familie leben seit 2010 ohne Geld und ohne Einkommen, um mehr Bewusstsein für die Verantwortung zu schaffen, die wir alle für Hunger, Ungerechtigkeit und Umweltzerstörung tragen. Raphael lebt mit Frau und zwei Kindern in Berlin. Regelmäßig macht er Medienauftritte, sogar beim Fernsehen und Vorträge, alles ohne Bezahlung. Nebenbei arbeitet er auch bei Foodsharing und hat ein eigenes Buch geschrieben mit dem Titel »Glücklich ohne Geld- Wie ich ohne einen Cent besser und ökologischer lebe«.


Fotos: Christian Singer, RTL/Stefan Gregoworius, Justus Toussis

FASHION-SHOWS

[AB 12:00 UHR]

EINTRITT FREI! ZWICKAU INNENSTADT

FASHION NIGHT AWARD DIE ABSCHLUSS-SHOW [20:30 UHR] RATHAUS ZWICKAU

Reich ohne Geld der eine hat zu wenig, der andere träumt davon, ganz ohne Geld zu leben und die Fesseln des Konsums hinter sich zu lassen. Foto kunio // fotolia.com

Mark boyle a.k.a. The moneyless man ist ein irischer aktivist und autor, bekannt durch seine gegründete online Freeconomy Community. Seit 2008 lebt er absolut geldfrei. Boyle schreibt für den Freeconomy Blog, für die Zeitschrift The Guardian. auch er hat ein Buch geschrieben: The moneyless man, erschienen im Jahre 2010. Jannie spruit, eine junge Holländerin, ergriff die initiative und beschloss ein Jahr lang, außer essen, nichts neues mehr zu kaufen. Keine Konsumartikel, keine Kleidung. Bald gab ihre Mikrowelle den Geist auf und wenig später auch der wasserkocher. Sie kaufte keine neuen Geräte. Kleidung schneiderte sie sich selbst. »Zu viele dinge zu haben, macht dich verrückt. ich behaupte es nicht nur, so ist es einfach. immer den drang verspüren, etwas neues haben zu müssen, das macht dich verrückt.« Und sie ist nicht die einzige, die ganz bewusst für eine weile nichts kauft. initiativen , wie »Gewoon Genoeg« (Holländisch: einfach Genug)oder der Kauf-nix-Tag, der als Reaktion auf den amerikanischen Black Friday ins leben gerufen wurde, finden immer mehr interesse. die Teilnehmer sollen anlässlich dieses aktionstages einen 24-stündigen Konsumverzicht demonstrieren. zum Abschluss: es geht nicht darum, dass alle Menschen ab sofort ohne Geld leben sollten. es geht vielmehr darum, einen Prozess anzustoßen, der zum nachdenken anregt über die heutige wegwerf- und Überflussgesellschaft und das eigene Konsumverhalten zu hinterfragen. Text amy li

« leBen OHne Geld

JOACHIM LLAMBI H T A R S A M O H T SEPT

21.

TICKETS

WWW.KRAUSSEVENT.DE


dIese lIeblInGskleIdunG beGleITeT kIndeR JAhRelAnG

Sie werden ja so schnell groß … Nachhaltige Kindersachen zu finden, ist gar nicht so leicht, schließlich wachsen die Kleinen schnell heraus und benötigen nach nur wenigen Monaten bereits neue Kleidung. Ein Londoner Unternehmen hat dafür jetzt eine clevere Lösung gefunden – ihre Outdoor-Bekleidung kann Kids über mehrere Jahre hinweg begleiten.

09 19

72

lebenSSTil T R e n d

PeTiT Pli


F

ast Fashion zielt heutzutage nicht nur auf erwachsene ab, auch Kinderkleidung unterliegt schnellen Trends und dem wunsch vieler Konsumenten, stets etwas neues in den Regalen vorzufinden. dass diese Form des Shoppens nicht gerade nachhaltig ist, sollte jedem klar sein und doch verführen gerade günstige Fashion-Unternehmen dank niedriger Preise dazu, öfter als nötig zuzugreifen – auch wenn die Qualität häufig zu wünschen übrig lässt und das Kleidungsstück so nach kurzer Zeit im altkleidersack landet, statt bei Verwandten oder Freunden weiter zum einsatz kommen zu können. aber auch die Tatsache, dass Kinder schnell wachsen und so immer wieder größere Größen benötigen, macht es schwierig, die Kleinen möglichst nachhaltig einzukleiden. kleidung für viele Jahre

AnzÜGe mit weltrAum-technoloGie fÜr kleine entDecker 2017 gründete der luftfahrtingenieur Ryan Mario Yasin deshalb seine Firma Petit Pli. Seine innovative Kleidung soll dazu beitragen, dass zumindest Outdoor-Kleidung für Kinder deutlich länger getragen werden kann. der Clou: Sie wächst einfach mit und passt sich so der entwicklung der Kleinen an. das Prinzip basiert auf einer Technologie, die auch im weltraum angewendet wird. »wir möchten, dass unsere Kinder in einer saubereren, weniger verschwenderischen welt aufwachsen. Unsere anzüge sind sowohl innovativ als auch nachhaltig. Sie entfalten sich wie Satellitenpanele im Orbit.« die Oberteile und Hosen passen daher Kindern zwischen neun Monaten und vier Jahren. die Kleidungsstücke mit der besonderen Falttechnik können bis zu sieben Größen entsprechen – und damit auch bis zu sieben normale Teile ersetzen. Für die Produktion in Portugal werden recycelte Flaschen verwendet – für den Herstellungsprozess werden laut Petit Pli 30 Prozent der energie aus Solarpanels genutzt.

Die nÄchSte GenerAtion Soll nAchhAltiGe ProDukte wieDer SchÄtzen »Jedes Jahr landet Kleidung im wert von 149 Millionen euro auf dem Müll. die negativen auswirkungen der Modeindustrie betrifft jeden einzelnen von uns. Petit Pli wurde aus dem wunsch heraus geboren, der Bekleidungsbranche etwas Geschwindigkeit zu nehmen. Unser Ziel für die Zukunft ist es, eine nachhaltige industrie zu fördern, die Ressourcen effizient und nachhaltig nutzt«, so das Unternehmen. auch Kinder sollen mit den besonderen Stücken wieder lernen, welchen wert Bekleidung hat und dass lieblingsteile uns über viele Jahre hinweg begleiten können, statt nach kurzer Zeit im Müll zu landen.

Wasserabweisend und atmungsaktiv die Outdoor-anzüge von Petit Pli bestehen aus einem Recycling-Material, dem Regen und wind nichts anhaben können.

Technologie aus der Raumfahrt der luftfahrtingenieur Ryan Mario Yasin hat Kleidung entwickelt, die sich ähnlich wie Solarpanele im Orbit ausdehnen und zusammenziehen können. Fotos Petit Pli

Hosen und Oberteile der Marke entsprechen bis zu sieben Kleidergrößen – so können Kinder zwischen neun Monaten und vier Jahren darin aufwachsen. Foto Petit Pli

ein mAteriAl mit weiteren PrAktiSchen eiGenSchAften das verwendete Synthetik-Material ist besonders leicht und verstärkt, um auch wildes Spielen gut zu überstehen. darüber hinaus ist es wasserabweisend und atmungsaktiv, sodass Kinder in ihnen über Jahre hinweg ausgelassen toben können. nachdem der nachwuchs herausgewachsen ist, können Hose und Oberteil an kleine Kinder weitergegeben werden, denn der Stoff zieht sich immer wieder in seine ausgangsposition zurück. auch bei der Pflege muss wenig beachtet werden – die Sachen lassen sich bei 30°C waschen und sollten im liegen trocknen. weichspüler verringert allerdings die wasserabweisenden eigenschaften des Materials. Muss das mitwachsende Kleidungsstück dann doch einmal entsorgt werden, ist es zudem leichter zu recyceln als gängige Synthetikmaterialien. das Unternehmen hat 2017 für sein ausgeklügeltes design den James dyson award gewonnen. 2018 wurde die erfindung zudem in die liste der 100 weltverändernden ideen des Magazins »Fast Company« aufgenommen.

Prominente unterStÜtzerin die ersten 100 Sets der innovativen Kinderkleidung verkauften sich innerhalb eines wochenendes. auch Prominente wie die US-Tattookünstlerin Kat von d ist bereits Fan von Petit Pli. ihr acht Monate alter Sohn leafar wird den mitwachsenden anzug schon bald selbst testen, wie sie kürzlich auf instagram erklärte. Von d ist unter anderem überzeugte Veganerin und vermeidet auch einwegwindeln und andere Baby-Produkte, die der Umwelt schaden können.

»Fashion hat weltweit einen immensen einfluss auf unsere Frischwasserressourcen«, mahnt das Unternehmen in den Blog-einträgen auf seiner webseite. Schon beim anbau von Baumwolle bedarf es laut Petit Pli zwischen zehn und 20 Millionen liter wasser, um ein Kilo des textilen Rohstoffs zu produzieren, das später zu einer Jeans verarbeitet wird. »die durstige nutzpflanze wird oft in Regionen mit wasserknappheit angebaut, was – gemeinsam mit der Klimaerwärmung – zu wüstenbildung rund um den aralsee in Kasachstan und Usbekistan führt.« Bei der späteren Verarbeitung in den Fabriken sorgen zudem chemische Zusätze bei der Produktion von Kleidung dafür, dass Frischwasser kontaminiert wird. daher erinnert der innovative Mode-Hersteller auch immer wieder: »Ohne wasser keine Mode!« Text Kristina Baum Info www.shop.petitpli.com 09 19

73


Foto Caju Gomes // unsplash.com

Das Gesunde in Schalen, Kernen und Blattgrün d I e G A n z e V I TA l k R A F T V o n o b s T u n d G e M ü s e n u T z e n

a

llzu oft landet genau das im Bio-Müll, von dem wir am meisten profitieren können, denn viele der wertvollen inhaltsstoffe befinden sich meist in der Schale, den Kernen oder Blättern, welche man aus nichtwissen und Gewohnheit entsorgt. Hier gilt es aber zu unterscheiden zwischen konventionell angebauten Produkten, bei denen sich die Umweltgifte in der Schale befinden, und Produkten mit biologischer Herkunft, wo Schale und Grün unbedenklich verwendet werden können.

09 19

74

lebenSSTil M U n d a R T

V O l lV e R w e R T U n G

Foto natika // fotolia.com

Ob Schale, Kerne, Blattgrün oder Strunk: Vieles von dem, was wir oft wegwerfen, ist essbar und sogar gesünder als die reinen Frucht- und Gemüseanteile. Wenn man dann alles, was genießbar und gut ist, verwendet, ergeben sich viele neue kreative Möglichkeiten.


kernkrAft

sauer macht gesund die in der Zitronenschale enthaltenen Citrusflavonoide mindern Schwellungen und beschleunigen die Heilung von Hautgeschwüren. Foto azamat Zhanisov // unsplash.com

Gesunder Pfefferersatz re.: die getrockneten Kerne der Papaya haben eine angenehm leichte Schärfe. Foto Charles // unsplash.com

Grüner kraftstoff re.Mi.: Je intensiver das Grün, desto mehr Chlorophyll enthalten die Blätter. Foto Heather Gil // unsplash.com

in Der hÜlle Steckt Die fÜlle in der traditionellen Chinesischen Medizin setzt man seit jeher auf die Heilwirkungen der Schalen von Zitrusfrüchten, insbesondere für die Gewinnung der in ihnen enthaltenen ätherischen Öle, die desinfizierend und stimmungsaufhellend wirken. zitronenschalen sind reich an sekundären Pflanzenstoffen, welche vor Zellalterung schützen, das immunsystem stärken, die wände der feinen Blutgefäße kräftigen und das Blut flüssig halten. Sie haben allgemein eine sehr positive wirkung auf das Herz-Kreislauf-System. außerdem verstärken sie die wirkung von Vitamin C, das in der Zitronenschale in fünf- bis zehnmal so hoher Konzentration wie im Fruchtfleisch steckt. orangenschalen enthalten viermal so viele Ballaststoffe im Vergleich zum Fruchtfleisch und mehr antioxidantien mit krebs- und entzündungshemmender sowie diabetes vorbeugender wirkung. die Zitrusfrüchte können als Ganzes in den Mixer gegeben werden und die geraspelte Schale verleiht Salaten, Suppen oder aufläufen eine besondere note. Wassermelonenschale ist ebenfalls viel zu schade zum wegwerfen. in ihr enthalten ist die essenzielle aminosäure Citrullin, die erstmals in der wassermelone entdeckt wurde. die daraus gebildete aminosäure arginin wirkt antioxidativ und blutgefäßerweiternd, was Bluthochdruck und arteriosklerose entgegenwirkt. Besonders Sportler können von der Schale profitieren, da Citrullin die Muskelregeneration und den Muskelaufbau fördert. Melonenschalen können roh in Smoothies verarbeitet, aber auch eingelegt oder gehackt und leicht angebraten werden. kiwis werden in ihrem Ursprungsland China seither mit Schale gegessen. Sie enthält zellschützende Flavonoide, die entzündungshemmend wirken und vor allergien schützen. zwiebelschalen enthalten viele Ballaststoffe und mehr antioxidantien als die inneren Schichten. Von ihnen geht eine gefäßschützende und krebshemmende wirkung aus. Sie sind auch besonders reich an Quercentin, das als blutdrucksenkend, entzündungshemmend, immunstärkend und stimmungsaufhellend gilt. außerdem besitzen die in der Schale befindlichen Schwefelverbindungen einen probiotischen effekt. am besten kocht man die Schale in der Suppe, im eintopf oder im Reis mit.

Oft wird das Kerngehäuse von Äpfeln und birnen entfernt, obwohl gerade die Kerne als besonders wirkungsvoll zur Vorbeugung von darmkrebs gelten. auch die Kerne der Wassermelone sollten nicht weggeworfen werden, denn sie enthalten Beta-Carotine, B-Vitamine, Vitamin C, Magnesium, Kalzium, eisen sowie ungesättigte Fettsäuren. die Kerne müssen gut gekaut werden und man kann sie in etwas Öl anrösten und als Knabberei essen oder über den Salat streuen. Papayakerne sind reich an dem enzym Papain, welches die eiweißverdauung anregt, den Körper entschlackt und den Stoffwechsel anregt. außerdem befreien sie den darm von darmparasiten. Man kann einen milden Pfefferersatz aus den Kernen herstellen, indem man die Kerne vom restlichen Fruchtfleisch befreit und bei etwa 50 oC zwei bis drei Stunden lang auf einem Backblech trocknet. Avocadokerne besitzen eine stark antioxidative und entzündungshemmende wirkung. Sie enthalten viel Kalium, ungesättigte Fettsäuren und Ballaststoffe. Sie haben eine sehr positive eigenschaft im Zusammenhang mit der Hautalterung und haben sich als wirksam bei Hautkrebs erwiesen. daneben aktivieren sie die Kollagenbildung, was für Sportler interessant ist, denn der Muskelaufbau und die ausdauerleistung können so gesteigert werden. Zur Verwertung müssen die Kerne vollständig zermahlen werden.

wertVolleS blAttGrÜn die Blätter von Gemüsepflanzen sollten unbedingt weiterverwendet werden, denn auch sie enthalten oft ein Vielfaches der gesunden inhaltsstoffe. Hinzu kommt das in den Blättern enthaltene Chlorophyll, das der beste nährstoff für unser Blut ist. Sellerieblätter enthalten ein Vielfaches an Magnesium und Calcium und eine Menge gesunder Bitterstoffe, die das gesamte Verdauungssystem anregen. die Terpene, ätherischen Öle wirken im Mund, Rachen, Magen und darm gegen Pilze, Bakterien und Viren. Radieschenblätter enthalten gesunde Senföle und sind durch ihren würzigen Geschmack eine Bereicherung für die verschiedensten Speisen. das laub des Fenchels wirkt entkrampfend und entblähend auf das Verdauungssystem. das Grün von Karotten ist besonders gesund und kann sehr gut in grüne Smoothies gemixt werden. die zarten Blätter der Roten Bete sind besonders reich an eisen, am besten roh genießen. broccoliblätter enthalten besonders viel Beta-Carotin, Vitamin C, eisen, Kalium und Calcium. auch der Strunk kann gegessen werden, wenn man zuvor die holzigen Teile wegschneidet. Wenn man sich also bewusst damit auseinandersetzt, welche Teile von Obst und Gemüse tatsächlich gegessen werden können, kann man sowohl Geld und Abfall sparen, als auch gesundheitlich davon profitieren. Text amy li 09 19

75


Die e d o h t e WOOP-M schnelleR Ans zIel

Positiv denken lautet das Credo vieler Menschen, die Erfolg ansteuern und ihre Ziele erreichen wollen. Auch sonst hält sich der Glaubenssatz, man müsse für ein glückliches Leben Optimist sein, hartnäckig. Die Woop-Methode stellt dies jedoch auf den Kopf: Mentales Kontrastieren soll helfen, schnell und erfolgreich ans Ziel zu kommen.

w

ie kommt man am besten von a nach B? wie erreicht man seine Ziele? Manchmal ist das gar nicht so einfach: wir scheitern an der Zielformulierung oder wissen vielleicht gar nicht so recht, was genau man eigentlich will. Oder man setzt sich zu unrealistische und schwer zu erreichbare Ziele, beispielsweise will man abnehmen. aber eben nicht nur 5 Kilo sollen es sein, sondern 15 und dazu will man einen durchtrainierten Körper, vielleicht auch noch ein Sixpack – alles in drei Monaten. Von der Couch-Potato mal eben so zum Sport-ass zu werden – dafür braucht man verdammt viel Motivation. Und eben das ist der Knackpunkt, wenn unsere Ziele mal wieder zu positiv oder zu unrealistisch formuliert werden. Hinzu kommt, dass wir die unvorhergesehenen Faktoren nicht einbeziehen und unsere alten Gewohnheitsmuster ausblenden. Gerade im beruflichen Kontext steht die Zielformulierung oftmals im Mittelpunkt des Geschehens. Kommen dann jedoch Stress, alltag und zu viele aufgaben hinzu, verlieren wir schnell den Überblick. wir versuchen dann positiv zu denken und den Optimisten in uns zu bewahren – hat man ja schließlich so gelernt.

dahinter stecken keine Trend-Begriffe, sondern eine Methode, die auf über 20 Jahre Forschung im Bereich der Motivationspsychologie aufbaut. die Methode bezieht vor allem die Hindernisse bei der Zielerreichung mit in die Planung ein und versucht, diese effektiv zu nutzen. Und dabei soll es nicht nur darum gehen, schnell an sein Ziel zu kommen – woop verspricht sogar noch mehr. So zeigt sich, dass Menschen, die sich an das Prinzip halten, ihren Stress reduzieren und ihr arbeitsverhalten verbessern können.

einen kühlen kopf bewahren Oftmals verzetteln wir uns auf dem weg zu unseren Vorhaben und wissen nicht, wie man mit den Steinen, die einem im weg liegen, umgehen soll. Foto silviarita // pixabay.com

Gabriele Oettinger ist Professorin für Psychologie und stimmt diesem weg nicht so ganz zu. Sie forscht zu diesem Themenkomplex und weiß, wie man Ziele schnell erreicht: mit der wOOP-Methode.

09 19

76

karriere B e R U F

wOOP-MeTHOde


Von Der zukunft in Die reAlitÄt das wort woop leitet sich aus der englischen Sprache ab. dabei steht jeder Buchstabe für einen Schritt, den man in diesem Prozess abgeht:

W o o P

wish (Wunsch) outcome (Ergebnis) obstacle (Hindernis) und Plan

Bei der woop-Methode startet man erst einmal nicht im Hier und Jetzt, sondern wendet seinen Blick gen Zukunft, denn hier liegen die Ziele, die wir erreichen wollen. Ob es darum geht, eine Prüfung zu bestehen, die Karriereleiter aufzusteigen, ein Projekt abzuschließen oder vielleicht fünf Kilo abzunehmen – woop eignet sich für viele lebensbereiche. Man geht bei dem Ganzen nun sehr strategisch vor und startet bei der wunschvorstellung. Zunächst malt man sich also aus, wie das Ziel aussehen soll, wie es sich anfühlt und welche wirkung es auf einen selbst hat. Von dort aus geht es wieder zurück in die Gegenwart. der nächste Schritt besteht nun darin, sich zu fragen, welche Steine im weg liegen und wie diese Hindernisse einfluss auf die individuelle Zielerreichung nehmen könnten. damit unterbricht man vorerst die Gedankenkette, immer optimistisch an alles herangehen zu müssen, denn nun macht man sich ernsthaft Gedanken darüber, was faktisch schief laufen kann. Zudem sollen nicht nur externe Hindernisse, sondern auch interne – wie Gedanken- und Verhaltensmuster, aber auch emotionen, wie Ängste oder Zweifel – beleuchtet werden. das Positive (also der wunsch) den Hindernissen (also das, was einen stoppt) gegenüberzustellen, nennt sich mentales Kontrastieren und ist ein Kennzeichen von woop. Spezielle Mechanismen tragen zum Funktionieren bei: Ziele geben eine Handlungsrichtung vor und zeigen, wohin wir uns orientieren wollen. Kommen dann jedoch Hindernisse hinzu, so bringen diese uns schnell vom weg ab, da wir sie nicht eingeplant haben. durch die woop-Methode fokussieren wir uns schon im Vorfeld auf das, was schief laufen könnte. Treten diese Situationen dann tatsächlich ein, haben wir bereits Strategien entwickelt und energie geschöpft, damit umzugehen und so werfen uns die Probleme nicht so schnell aus der Bahn. der Plan wiederum trägt dazu bei, dass wir genau wissen, was bei den unvorhergesehenen Faktoren auf dem weg von a zu B zu tun ist.

step 4: einen Plan haben die letzte Phase bereitet einen konkret darauf vor, wie man die möglichen Hindernisse aus dem weg schafft. So kann (fast) jedes Vorhaben erreicht werden. Foto sasint // pixabay.com

reflexion Der eiGenen wÜnSche woop hilft dabei, realistisch zu bleiben, denn wir können die eigenen wünsche schon im Vorfeld kognitiv und emotional durcharbeiten und dabei feststellen, ob das erreichen überhaupt möglich ist bzw. ob man sich mit den möglichen Hindernissen überhaupt auseinandersetzen möchte. Zudem eignet sich die Methode für jede art von Problemen, egal ob klein und überschaubar oder global und komplex. dass man sich das leben mit der erreichten Veränderung in einer imaginationsübung vorstellt, hilft dabei, Motivation zu schaffen. dadurch, dass man sich einen Plan schafft, kann einen bei Hindernissen auch so schnell nichts mehr umhauen, denn schließlich ist man auf die zukünftigen Probleme vorbereitet. das Gute: Um die woop-Methode einzusetzen, benötigt es nicht viel und jeder kann sie umsetzen. was wichtig ist, ist eine ruhige Umgebung, sodass man sich voll und ganz auf die Bilder im Kopf und die entstehende Motivation fokussieren kann. Optimal ist, sich notizen zu machen oder kleine Post-its im Raum oder am Schreibtisch anzubringen, sodass man stetig an sein Ziel erinnert wird. Und jetzt heißt es nur noch: auf die Plätze, fertig, woop!

Text Jessica laqua Info www.zeitzuleben.de/woop-methode

anzeige

09 19

77


Artikel auf seite 40

Unter dem Motto »Fashion Shoppen Party« verwandelt sich die Zwickauer innenstadt am 20. und 21. September 2019 wieder in einen großen laufsteg mit insgesamt zwanzig Modenschauen. KOMPaSS verlost 1x2 Tickets zur abschlussparty. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff ›Mercedes Fashion Night‹ !

Artikel auf seite 41

auf ihrer Tour »Kleine große liebe« erzählt annett louisan vom weg einer Künstlerin, erwachsen zu werden, aufmerksam zu bleiben, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen, und sich selbst treu geblieben zu sein. KOMPaSS verlost 2x2 Tickets. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff ›Annett Louisan‹ !

Foto Tom Schulze

das erbe der Giganten des Progressive und artrock, trägt die Pink Floyd-Tributeband »echoes« mit einzigartiger musikalischer Ästhetik weiter. Mit ihrer Show präsentieren sie am 16. november in der Stadthalle Zwickau ein spektakuläres Konzertereignis. KOMPaSS verlost 1x2 Tickets. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff ›Echoes‹ !

T

T

Artikel auf seite 39

TiCKe

TiCKe

T

T

»alles lebt« heißt das neue album von adel Tawil und ist ein weiterer Beleg für die innovationskraft des Künstlers und die Fähigkeit, sich immer wieder neu zu erfinden. am 12. Januar 2020 gastiert er in der Stadthalle in Zwickau. KOMPaSS verlost 2x2 Tickets. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff ›Adel Tawil‹ !

TiCKe

TiCKe

Artikel auf seite 39

Foto Christoph Koestlin

Foto Ralph Koehler

Foto leC

Foto Sebastian Magnani

GEWINNZONE

Club30 ist die perfekte Mischung aus Genuss, Musik und weckt die pure lebenslust. die Partyreihe setzt auf Menschen, die wissen was Sie wollen: Feiern, Tanzen und dem ungezwungenen lifestyle huldigen. Seid sabei wenn sich das nachtwerk in einen Partytempel verwandelt. KOMPaSS verlost 3x2 Tickets. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff ›Club30‹ !

Artikel auf seite 40

wer träumt nicht manchmal davon, in fremde welten abzutauchen? Vom 3. bis 6. Oktober 2019 können dies alle kreativen Köpfe auf der leipziger Messe »ModellHobby-Spiel«. Jede Menge Spiel, Spaß und Kreativität sind bei einem Besuch garantiert! KOMPaSS verlost 3x2 Messetickets. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff ›Modell-Hobby-Spiel‹ !

Artikel auf seite 59

T

T

Artikel auf seite 42

TiCKe

TiCKe

T

T

Glitzernde Sterne, leuchtende Kometen und Feuerwerksblüten im nachtblauen Himmel, ein Spektakel pyrotechnischer Raffinesse erleuchtet den Stausee Rabenstein bei den Pyro Games 2019 am 5. Oktober. lassen Sie sich verzaubern von den Farben und der atmosphäre. KOMPaSS verlost 2x2 Tickets. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff ›Pyro Games 2019‹ !

TiCKe

TiCKe

Artikel auf seite 41

Artikel auf seite 46

»Gut gegen nordwind« basiert auf dem gleichnamigen Roman des österreichischen Schriftstellers daniel Glattauer. ein Film über das Thema liebe im Zeitalter des internets. liebe, die im Kopf beginnt und damit frei ist von sinnlicher erfahrung, ist kein digitales Phänomen. KOMPaSS verlost dafür 1x2 Tickets. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff ›Gut gegen Nordwind‹ !

Artikel auf seite 62

Psychotherapeut irvin d. Yalom widmete sein leben dem seelischen leid anderer. »wie man wird, was man ist« beschreibt, wie er sein leben in Gänze ausgekostet und gleichzeitig mit extremen Sinn gefüllt hat, bis hin zum Reflektieren über den eigenen Tod. KOMPaSS verlost das vorgestellte Buch. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff ›Wie man wird, was man ist‹ !

don Quijote hat diesen einen Traum: wie seine Vorbilder in den Büchern möchte er als Ritter durch Spanien reiten, edelfräulein retten und Riesen töten. dumm nur, dass die Zeit der Ritter längst vorbei ist. wo kann er jetzt noch edelfräulein und Riesen finden?«. KOMPaSS verlost ein exemplar des Hörbuchs. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff ›Don Quijote‹ !

Alle Teilnahmen senden Sie bitte bis spätestens zum 20.09.2019 oder bei früheren Terminen bis 3 Tage vor der Veranstaltung an die Emailadresse gewinnen@deinkompass.de. Viel Glück!

09 19

78

unTerHalTunG

GewinnZOne


iMPReSSUM

Christiane KO LU M N E

Herausgeber: FiRST aGenCY werbeagentur gbr (V.i.S.d.P.) KOMPaSS Stadtmagazin ist ein Produkt der FiRST aGenCY werbeagentur, anja Uebel & Jörn Martin GbR

Traurige normalität

Kolpingstraße 24, 08058 Zwickau , Tel. 0375 2898980-2, Fax 0375 2898980-9, info@deinkompass.de, www.deinkompass.de

Ja, ich hatte schon mal eine Fehlgeburt. Es hat Jahre gedauert, bis ich diesen Satz aussprechen konnte, ohne dass mir Tränen in die Augen schossen. Zuerst kamen sie, weil ich den Verlust meines ungeborenen Kindes, über das ich mich erst wenige Wochen freuen konnte, betrauerte. Später liefen sie noch immer, weil ich tief in mir der festen Überzeugung war, als Frau versagt zu haben. Und das, obwohl ich bereits einen kerngesunden Jungen auf die Welt gebracht hatte und mein Körper mich bis dahin noch nie im Stich gelassen hatte. Das Gefühl, vielleicht doch etwas falsch gemacht zu haben – die schwere Kiste, schlechte Ernährung, das eine Glas Wein ganz zu Beginn, als ich noch nicht von ihm oder ihr wusste. War ich vielleicht schuld, auch wenn mein Arzt mir versicherte, dass eine Fehlgeburt zu Beginn der Schwangerschaft häufig vorkomme? Das Stigma, das einer Fehlgeburt noch immer anlastet, machte mir für einige Zeit das Leben zur Hölle, denn darüber wird nicht gesprochen – niemand in meinem Freundeskreis hat je davon berichtet, ein Kind verloren zu haben. Ich stand mit meinen Sorgen ganz allein da und wusste nicht, wem ich mich außerhalb meiner Ehe anvertrauen konnte. Eines Abends überwand ich mich schließlich bei einem Essen mit ein paar Freundinnen. »Ihr wusstet es nicht, aber vor einigen Monaten war ich schwanger, aber ich habe das Kind verloren«, verkündete ich mit zittriger Stimme, während wir gerade alle in unser Essen vertieft waren. Alle schauten mich mit großen Augen an und für ein paar Sekunden herrschte lähmendes Schweigen. Dann nahm eine Freundin meine Hand und sagte: »Das habe ich auch schon durchgemacht. Ich habe mich nur nicht getraut, es zu sagen.« Seitdem weiß ich: Darüber zu reden, beschleunigt die Heilung und so habe ich inzwischen mit vielen Frauen gesprochen, die das Gleiche wie ich durchgemacht haben. So verschwindet nach und nach die Scham für etwas, das doch so viele Menschen weltweit erleben – eine traurige Normalität, die uns aus Angst vor dem Gespräch darüber sogar in Depressionen stürzen kann. Auch Stars wie Pink, Beyoncé und Gwyneth Paltrow sprechen in den sozialen Medien darüber, dass sie eine oder sogar mehrere Fehlgeburten erlitten haben und erhalten viel Zuspruch für ihre Offenheit – gern lese ich mir dann Kommentare auf Instagram oder Facebook durch, in denen Frauen von ihren Erfahrungen berichten und finde mich und meine Probleme und Gedanken darin wieder. Denn eines wird dadurch deutlich: So viel wir heutzutage in unserem Leben bereits kontrollieren können, auf manche Dinge haben wir – so traurig es ist – eben doch keinen Einfluss. Und noch eines haben alle Frauen, die schon einmal ein ungeborenes Kind verloren haben, gemeinsam: Wir fragen uns, was hätte sein können. Wie hätte er oder sie ausgesehen? Die Nase vom Papa, die Augen von Mama – und vielleicht genauso gewitzt wie das Brüderchen? Manchmal träume ich davon, zwei Kinder zu haben und mit ihnen auf dem Spielplatz zu sein – mein jüngeres Kind sehe ich dann nur von hinten auf der Schaukel, das Gesicht bekomme ich nie zu sehen. Aber: Ich habe meinen Frieden damit gemacht.

Eure Christiane

layout, Satz & Grafik: FiRST aGenCY design Tel. 0375 2898980-1, design@first-agency.de, www.first-agency.de

Titelbild: Oberholster Venita // pixabay.com anzeigen: anja Uebel, info@deinkompass.de Redaktion: Vivien Schramm, dr. Sandy alami, JoKri, Kristina Baum, Valentin Beige, Jessica laqua, Friedrich list, amy li, Susanne Streicher Terminredaktion: Kati Störch Verteilung und Vertrieb: an über 550 auslagestellen in Zwickau und Umland, erzgebirge, Vogtland sowie Chemnitz und Umland. Kostenloser Vertrieb in Geschäften, Restaurants, Cafés, Bars, Galerien, Hotels, Pensionen, autohäusern, Kinos, arztpraxen, Steuerkanzleien, Rechtsanwaltskanzleien, touristischen einrichtungen u.v.m. druck: Tisk Horak Monatliche druckauflage: 15.000 Stück erscheinung: am ende eines Monats für den Folgemonat nächster Redaktionsschluss: 20. September 2019 nächster anzeigenschluss: 23. September 2019 der abdruck von Veranstaltungshinweisen erfolgt ohne Gewähr. nachdruck, Speicherung, Vervielfältigung und Verbreitung in elektronischen und nichtelektronischen Medien vollständig oder auszugsweise nur mit verheriger schriftlicher Genehmigung. eine Gewähr für die Richtigkeit der angaben kann nicht übernommen werden. Urheberrechte für Beiträge, Fotografien, Zeichnungen und anzeigenentwürfe bleiben beim Verlag bzw. bei den autoren. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Vorlagen kann keine Garantie übernommen werden. Veranstalter, die honorarpflichtige Fotos zur ankündigung ihres Programms an die FiRST aGenCY werbeagentur übergeben, sind für die Forderungen des Urhebers selbst verantwortlich. Überschriften und einleitungen werden vom Verlag gesetzt. leserbriefe, anzeigen und namentlich gekennzeichnete artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.

09 19

GlOSSe

79


M O n aT S H O R O S K O P

Das Leben im Herzen Liebe

Gesundheit

Ob in heimischen Gefilden oder weiter weg, Sie haben diesen Sommer schon tolle Entdeckungen gemacht und fühlen sich überall wohl. Ganz unabhängig davon, was Ihr Geldbeutel gerade hergibt, es ist noch immer eine tolle Zeit. Sie lassen Sich mutig auf Fremdartiges ein und halten keinen Sicherheitsabstand vor Einheimischen. Fremde Kulturen und Natur, davon zehrt man noch Monate. Das ist auch nötig, denn gesundheitlich zünden Sie an allen Ecken ein

Beruf

Feuer, bis Sie nicht mehr wissen, wie man es löscht. Und zu allem Übel stehen Sie in der Mitte und kommen nicht mehr raus. Also: Kanalisieren Sie Ihre Energien und immer schön eins nach dem anderen. Bevor beruflich und finanziell, Entscheidungen getroffen werden, die weitreichende Konsequenzen nach sich ziehen, sollte man gründlich recherchieren und alles gut abklopfen. Erst wenn relativ sicher ist, was auf Sie zukommt, ist der richtige Moment gekommen.

Rückenlast Liebe

Gesundheit

Sie müssen ein bisschen aufpassen, momentan nehmen Sie vieles als zu selbstverständlich hin. Sie sollten dem Partner öfter Ihre Wertschätzung zeigen und ihm auch mal sagen, was Sie an ihm schätzen. Der Schatz bedankt sich mit Zuwendung und Zärtlichkeit, diese tut Ihnen richtig gut. Gefühlt schweben Sie dann über Blumenwiesen. Aber Vorsicht, wenn dabei schon jede Bewegung schmerzt, sind Sie verspannt und mit Rückenschmerzen gestraft. Sie haben sich zu

viel aufgeladen. Schnelle Hilfe bringen Massagen, langfristig sind Rückengymnastik und Schwimmen zu empfehlen. Je höher der Sonnenstand, desto mehr »unwiederbringliche Angebote, die man nicht ablehnen kann«. Doch, Sie können. Machen Sie sich nicht kirre von den vielen Empfehlungen, die mehr aus heißer Luft als aus Substanz bestehen. Wenn Sie das Geld nicht mit vollen Händen rausschmeißen, dann reicht es gut.

Gedanken ordnen Gesundheit

Rückzug oder nicht? Vor lauter Angeboten wissen Sie überhaupt nicht, für was Sie sich entscheiden sollen. Kurzzeitig zu überlegen, einfach gar nichts zu machen und sich daheim die Decke über den Kopf zu ziehen bringt nichts. Sie werden schnell merken, dass Sie nur immer mal ein bisschen Ruhe brauchen, um richtig nachdenken zu können. Ihre künstlerische Begabung können Sie anstupsen, indem Sie sich in die Künstlerszene begeben. Falls Sie vorhaben,

Beruf

nach den kulinarischen Sommergenüssen einen Gang runterzuschalten, sollten Sie es mit Kräutern probieren: Minze dämpft den Hunger, Basilikum macht schneller satt, Koriander regt die Verdauung an, Zitronengras verführt zum langsamen Essen, Chili ist gut für den Stoffwechsel. Und das Beste daran: Gesund und lecker ist es obendrein. Strukturen liegen Ihnen nicht so. Sie müssen erst ihre Gedanken ordnen und die Ergebnisse dann in die Arbeit einbringen.

Be calm and carry on Liebe

Gesundheit

Steinbock-Singles sind so voller Sehnsucht nach der idealen Beziehung, dass sie überall nur glückliche Paare sehen. Sie müssen Ihre Blicke für andere Singles öffnen, sonst wird das nichts. Verbandelte liegen mit Ihrem Schatz auf gleicher Wellenlänge und können richtig entspannte Tage genießen. Richtig fit fühlen Sie sich nicht. Dann sollten Sie auch keine Gewaltaktionen starten und sich zwingen wollen, fit zu werden. Das geht nun mal nicht. Etwas mehr Nach-

Beruf

sicht mit dem eigenen Körper. Beruflich stehen Umbrüche bevor, die Sie am einfachsten mit viel Durchhaltevermögen und Gelassenheit bewältigen. Sich aufzuregen ändert nichts, also sollten Sie schauen, was Sie akzeptieren können und was Sie sich anders vorstellen. Haben Sie erst einmal herausgefunden, wo die Schwachstellen liegen, können Sie versuchen, Änderungen in Ihrem Sinne zu erreichen. Zumindest werden Sie dann von den Entwicklungen nicht überrollt.

09 19

80

unTerHalTunG a U S S i C H T

Magie in der luft Der Sommer neigt sich nun langsam dem Ende zu, was war das zwischenzeitlich nur für eine Hitze! Jetzt in den Spätsommertagen beginnt diese wunderbare, kurze Zeit, in der die Abende nicht mehr ganz so lang sind, jedoch noch immer angenehm warm. Manchmal liegt schon ein Hauch von Herbstduft in der Luft. Genießen Sie diesen magischen Umbruch...

Beruf

WAAGE 24.9. – 23.10. Liebe

September

HOROSKOP

Sternzeichen des Monats

Jungfrau

Komisch, eigentlich passt alles, aber dennoch ist die Jungfrau nicht zufrieden. Sie setzt sich selber unter Druck und hat ein wenig ihre Zuversicht verloren, dass sich alles zum Positiven entwickeln wird. Ihr Job zieht sie nach unten. Solange sie nicht schafft, dies zu ändern, sollte sie es so gut wie möglich im Privatleben kompensieren, Zeit für sich und ihre Hobbies nehmen. Es lotet sich alles wieder ein! Liebe & Gesundheit Ob mehr daraus werden kann, wird sich zeigen müssen, jedenfalls mangelt es den Single-Jung-

frauen nicht an neuen Kontakten. Sie hat es selbst in der Hand, wie intensiv die Begegnung werden darf. Bei Paaren intensiviert sich die Beziehung, selbst Konflikte schweißen sie mehr zusammen. In Sachen Gesundheit ist Vernunft nicht immer alles. Ihre Nerven gehen vor. Es schadet nicht, wenn sie sich mal etwas Genuss gönnt, Hauptsache ist doch, sie bewahrt die Ruhe. Beruf & Finanzen Einem Sturm weicht man am besten aus, wenn es geht. Auf der Arbeit herrscht dicke Luft, da könnte die Jungfrau doch spontan noch ein paar Tage frei machen, bis das Schlimmste vorbei ist. Bei finanziellen Vorhaben geht der Jungfrau die Realisierung leicht von der Hand. Sie kann richtig zufrieden sein. Kleine Bettler der Familie werden glücklich gemacht, sie sollte aber nicht vergessen, auch sich selbst glücklich zu machen.


Und nochmal von vorn

Im Hier und Jetzt

Liebe

Liebe

Gesundheit

Gemütlich war gestern. Momentan geht nichts auf dem direkten Weg, alles muss mehrmals geprüft, gesagt, getan werden, damit es auch dort ankommt, wo es hinsoll. Es macht Sie sehr unsicher, dass Ihre Erwartungshaltung so oft enttäuscht wird. Sie müssen jetzt eben hartnäckig und flexibel sein. Gesundheitlich wird es Zeit, dass Ihre alte Form zurückkehrt. Sie sind es leid, sich schlapp zu fühlen und möchten endlich wieder durchstarten. Ihre Hormone fahren

Beruf

allerdings immer noch Achterbahn. Die Gedanken sind vor allem auf praktische Dinge gerichtet und das ist erst mal auch sinnvoll. Die Luft steht im Büro, Sie wünschen sich nichts sehnlicher, als dass eine ordentliche Brise aufkommt, damit Sie wieder denken können. Aber nicht nur die Luft steht, auch die Karriere kommt nicht voran. Wenn finanziell alles wie immer läuft, dann ist alles gut, doch dann sind aber keine besonders hohen Gewinne zu erwarten.

Hummeln im Hintern Liebe

Gesundheit

Eigentlich können Sie gerade machen, was Sie wollen, das Glück folgt Ihnen. Sie haben die Sonnenseite der Welt gebucht. Das einzige, was passieren kann, ist, dass Sie vor Übermut abhebt. Das sollten Sie lassen und auf dem Boden den Tatsachen bleiben, dann droht Ihnen auch kein unangenehmer Absturz. Halten Sie sich auch beim Verteilen von Handynummer und Facebook-Adresse mal ein wenig zurück. Sie fühlen sich natürlich geschmeichelt, wenn je-

Beruf

mand Ihre Telefonnummer haben will. Dass Sie hinterher Anrufe von Leuten bekommen, an die Sie sich kaum erinnern können und bei denen Sie an weiterem Kontakt nicht interessiert sind, vergessen Sie gerne. Seien Sie etwas wählerischer. Momentan haben Sie Hummeln im Hintern und fühlen sich nur gut, wenn Sie sich so richtig auspowern. Es nimmt Ihnen nicht nur Energie, sondern gibt Sie Ihnen auch. In Sachen Geld und Beruf haben Sie zudem die Hosen an.

Gesundheit

Aktuell regt sich in Ihnen immer stärker der Wunsch, Ihre fürsorgliche Ader auszuleben. Es sollte keine Schwierigkeit sein, etwas Geeignetes zu finden: Ob Sie die Nachbarskinder vom Kindergarten abholen und hüten, bei der Tafel helfen oder für einen alten Menschen in der Nachbarschaft einkaufen, Aufgaben gibt es genug. Ein Familientreffen würde allen Spaß machen, Sie sollten die Organisation in die Hand nehmen. Restliche freie Urlaubstage mit Aktivitäten vollzustopfen ist nie Ihr

Beruf

Ding. Viel wichtiger ist es für ihn, Ruhe und Harmonie wiederzufinden. Bewegung gibt Ihnen ein gutes Körpergefühl zurück und die durch Arbeit verursachten Schmerzen lassen somit auch nach. Wenn etwas nicht mehr passt, privat oder beruflich, müssen Sie nicht gleich alles niedertrampeln. Veränderungen sind durchaus möglich, allerdings brauchen sie Zeit und einen klaren Kopf. Überstürztes Handeln schadet Ihnen nur, Sie sollten vorher unbedingt einen Plan entwerfen.

Gesundheit

Nach dem Sommer fühlen Sie sich etwas aus der Balance geraten. Ihr Leben ist einfach zu stressig. Selbst wenn Sie es wohlwollend als abwechslungsreich bezeichnen, auch Ihr Tag hat nur 24 Stunden und Sie sollten Methoden entwickeln, wieder runterzukommen und neue Energie zu tanken. Dabei kann Ihnen gutes Essen helfen (in Ruhe und im Sitzen), eine Pause im Liegestuhl oder Sport. Vor allem bräuchten Sie mehr Regelmäßigkeit. Wenn auf dem Gebiet des Sports oder der Fitness ein

wenn Sie sich die Zehen blutig stoßen, kann Ihnen nichts aus Ihrer guten Laune werfen. Außer mit kleineren Missgeschicken müssen Sie mit keinem Ungemach rechnen, Sie können Ihr Leben nach Strich und Faden genießen. Ist es aber wirklich notwendig, alles, was einen Monat nicht getragen wurde, aus dem Kleiderschrank rauszuschmeißen? Manchmal leisten Sie sich einen Luxus, den sie nicht finanzieren können. Überdenken Sie Ihre Finanzen und evtl. Ihren Beruf.

Liebe

Gesundheit

Die Liebe ist nun mal geheimnisvoll. Ja, Sie suchen oft nach einer Vertrauensbasis, die über die optische Anziehung hinausgeht. Da Sie viel denken, brauchen Sie einen geistesverwandten Partner, der sich auch im Alltagsleben bewährt. Ideal: ein Partner, der Sie mit Humor ein wenig auflockert. Sie wissen zudem genau, welchen Anteil Ihre eigene Psyche an den körperlichen Zipperlein hat, die Sie manchmal überfallen. Sie tun auch viel dafür, dass Sie Ihre Ängste in

Beruf

den Griff bekommen. Sehr gut! Die Kontostände sollten möglichst im Haben sein, das ist ja klar. Wenn Sie einen Kredit aufnehmen, dann ist es sicher gleich ein größerer Betrag und hat mit Existenzgründung oder Hausbau zu tun. Nur um den Konsum zu finanzieren, dafür nehmen Sie sicher kein Geld auf. Lieber verzichten Sie da auf persönliche Wünsche. Bleiben Sie dran, es wird sich sehr bald bezahlt machen, sodass auch Sie wieder mehr beschenken können.

Peace by piece

Aus der Balance Liebe

Die beste Zeit ist jetzt und zwar sofort. Ihre Ideen sollten Sie auch ausspucken und nicht zu lange in Ihrem Kopf hin und her bewegen. Sonst denken Sie sich selber tausend Gründe aus, warum das alles nicht machbar ist, bis die Idee im Sande verläuft. Mit anderen zu diskutieren fördert die eigene Erleuchtung. Ist Ihnen gelegentlich nach einer Kalorienbombe, sollten sie nicht zu streng mit sich sein. Ums Wohlbefinden müssen Sie sich nicht groß kümmern, das ist einfach da. Selbst

Beruf

Keine Angst

Ruhe und Harmonie Liebe

Gesundheit

Liebe

Gesundheit

Kompromissbereitschaft ist jetzt dringend angesagt. Wollen Sie nur Ihren eigenen Kopf durchsetzen, werden Sie auflaufen und Ärger provozieren. Abwechslung ist das halbe Leben. Sie sollten aber nicht auf Wunder warten, sondern ruhig mal selbst in die Gänge kommen und etwas organisieren. Auf dem Wellnessmarkt gibt es so viele interessante Sachen, die Sie noch nicht getestet haben. Am liebsten würden Sie nun eine ganze Menge ausprobieren, von Akupunktur bis zu Oh-

Beruf

renkerzen. Zu viel ist aber immer ungesund, machen Sie lieber mal langsam und konzentrieren sich auf eine Sache. Die Finanzen erholen sich, sehr gut! Das kommt nicht von ungefähr, sondern liegt daran, dass Sie Ihr Konsumverhalten mittlerweile besser im Griff haben. Vieles wird besser, wenn Sie eine sinnvolle Reihenfolge einschlagen und Schritt für Schritt vorgehen, auch in schwierigen, beruflichen Zeiten. Es braucht Überzeugungskraft, aber die haben Sie.

Es lebe die Liebe Beruf

neuer Trend aufkommt, sind Sie mit Begeisterung dabei und probieren alles aus. Alles gut so, solange Sie in Bewegung sind. Ihr Budget wird im Moment strapaziert, Sie sind voller Euphorie, halten aber auch ein paar Dämpfer aus. Sie sollten sich entspannen und nur nichts erzwingen wollen. Mit Ihrem Tempo können andere nicht mithalten, aber das ist Ihnen leider relativ egal. Sie ziehen Ihr Ding durch, sollten sich dann aber vor zu hohen Erwartungen hüten.

Liebe

Gesundheit

Wenn es sich irgendwie machen lässt, sollten Sie ein paar Tage für einen kleinen Kurzurlaub ranhängen, am besten zu zweit. Fische-Geborene strahlen im Moment etwas aus, was wie Honig auf Fliegen wirkt. Sie leben die Liebe, wie schön! Wenn so rundum alles stimmt, fühlen Sie sich einfach wohl. Zwar neigen Sie phasenweise zum Schlemmen, aber der Zeiger der Waage bekommt gar keine Chance, sich nach oben zu bewegen, schließlich trainieren Sie al-

Beruf

les immer gleich wieder ab. Ohne große Mühe finden Sie auch im Beruf Lösungen für schon lange anstehende Probleme. Das beeindruckt den Chef, mit etwas Glück bekommen Sie sogar einen Bonus. Ein nerviger Konkurrent ist noch immer im Urlaub und kann Ihnen dabei nicht in die Quere kommen. Sie festigen Ihr Selbstbewusstsein und gleichzeitig Ihre Position und beginnen, endlich durchzustarten. Das zeigt sich danach dann auch im finanziellen. 09 19

81


Meine Stadt. Meine Musik. Mein Radio.

09 19

82


+ Medizin & Pflege + Nahrung & Genuss + Wellness & Beauty + Sport & Fitness

Gutschein Gegen Vorlage dieses Coupons erhalten Sie eine Eintrittskarte zum Vorzugspreis von

4,00 €

12.-13.10.2019

STADTHALLE ZWICKAU täglich von 10 - 18 Uhr

Million Miles Stage Productions &

............................................................

---------------------

Bildnachweis: Fotolia - (c)Rido

Mitmachaktionen und Fachvorträge zu aktuellen Themen

Informationen unter: www.zwickau-messe.de

präsentieren

(c) Martin Huch

Das FantasyMusical mit

25.04.2020 | Neue Welt Zwickau Tickets: 0375. 27130


UP IN THE AIR TONIGHT.

#HALLOFREIHEIT Kannst du ihn schon riechen, den süßen Duft der Freiheit?! Ganz gleich ob Studium oder neues Leben – wir verhelfen zu mehr Freiraum mit unseren Singlewohnungen und WGs in Eckersbach und im Stadtzentrum.

www.zwg.deTelefon: 0375 - 430 460 Zwickauer Wohnungsbaugenossenschaft eG Ernst-Thälmann-Straße 101 | 08066 Zwickau | wohnung@zwg.de

Profile for KOMPASS stadtmagazin

KOMPASS Stadtmagazin Ausgabe 9 | 19  

KOMPASS - So muss Stadtmagazin. Interessant! Aufregend! GESCHENKT! Jeden Monat neu. Zu finden in Zwickau + Umland, Vogtland, Erzgebirge, Che...

KOMPASS Stadtmagazin Ausgabe 9 | 19  

KOMPASS - So muss Stadtmagazin. Interessant! Aufregend! GESCHENKT! Jeden Monat neu. Zu finden in Zwickau + Umland, Vogtland, Erzgebirge, Che...

Advertisement