Page 76

Ponte 25 de abril Lissabons berühmte Brücke verbindet die Lissaboner Halbinsel mit der gegenüberliegenden Stadt Almada. Foto: pixabay.com

trauMhafte aussichten auf sieBen hügeln Wer die größte Stadt Portugals nicht nur aus den Tiefen der Gassen erklimmen oder kulinarisch erfahren, sondern aus der Höhe überschauen möchte, bekommt dazu dank zahlreicher Plätze und Aussichtspunkte (Miradouros) auf den sieben Hügeln Gelegenheit. Eine Touristenattraktion ist etwa der Elevador de Santa Justa nahe des Rossio. Für die Fahrt mit dem Aufzug zahlt man allerdings. Wer einen kostenlosen Blick über die Stadt bevorzugt, bekommt den zum Beispiel vom Hügel des historischen Castelo de São Jorge. Besonders schön bei Sonnenuntergang ist die Aussicht aus dem Café Noobai. Das liegt auf dem Hügel über der Station Cais do Sodre und bietet einen traumhaften Blick auf den Stadtfluss Tejo – übrigens mit insgesamt 1.007 Kilometern der längste Fluss auf der iberischen Halbinsel – sowie zwei der Lissaboner Wahrzeichen, die besonders San-Francisco- und Rio-de-JaneiroFreunden bekannt vorkommen dürften: die berühmte Brücke Ponte 25 de Abril und die Jesusstatue Cristo Rei. Wer statt des riesenhaften Jesus lieber einen tollen Ausblick auf ganz Lissabon haben möchte, kann übrigens vom Cais do Sodre aus mit der Fähre den Tejo überqueren und zum Beispiel vom Miradouro Boca do Vento in Almada einen traumhaften Blick auf die portugiesische Hauptstadt genießen. Bevor es zur Fährfahrt über den Tejo geht, sollten Freunde kulinarischer Besonderheiten einen kleinen Stopp in der Markthalle Time Out oder Mercado da Ribeira einplanen. Diese ist ein wahres Schlaraffenland für alle Freunde guten Essens, die sich nicht zwischen portugiesischen Nationalgerichten und Spei-

sen aus aller Welt entscheiden möchten, sondern lieber viele schmackhafte Kleinigkeiten wie auch Hauptgerichte zum gemeinsamen Speisen vor sich auf dem Tisch stehen haben. Almada wie auch Lissabon selbst beinhalten übrigens zwei weitere, unschlagbare Argumente für die portugiesische Hauptstadt: Strand und Meer. Denn wer Lissabon besucht, muss sich zwischen Stadt- und Strandurlaub nicht entscheiden. Hier geht beides. Diverse Strände zieren die Küstenstraße von Lissabon bis Cascais. Und die sind dank der an der Küste entlangführenden Schienen auch mit dem Zug erreichbar. Wer also ein bisschen Strand und Sonne als Ausgleich zum städtischen Trubel wünscht, kann – ebenfalls vom Cais do Sodre – in den Zug steigen und etwa zum beliebten Strand Carcavelos, in dessen Nähe sich auch einige Surfschulen angesiedelt haben, oder gleich bis nach Cascais durchfahren. Auch der Besuch Almadas kann direkt mit dem Wunsch nach Sand und Meer verbunden werden. Im Nordwesten der Stadt der Jesusstatue finden sich zum Beispiel die Strände Praia do Norte und Praia do Tarquínio-Paraíso. Je nach Wellenlage gehen Locals wie Touristen hier an schönen Tagen gerne surfen. Lissabon vereint Großstadt- mit Kleinstadtleben, Fortschritt mit Historie und Bade- mit Stadturlaub. Und dabei bleibt sich die portugiesische Hauptstadt treu. Die Stadt muss in

06 17

76

leBenssTil R E I S E

« LISSABON

Sachen Trends nicht ganz vorne mit dabei sein. Einzug halten Mode, Foodbewegungen und Co. aus Berlin, London und Paris ja ohnehin nach einiger Zeit und rein von ihrem Erscheinungsbild steht sie anderen Hauptstädten ohnehin in nichts nach. Im Gegenteil: Lissabon muss nichts für den Shabby Chic tun, Lissabon ist shabby chic. Entsprechend geht es in der portugiesischen Hauptstadt nicht bloß wegen der Tranquilo-Einstellung entspannter zu als in den meisten europäischen Metropolen. Und das macht neben dem ihr ohnehin innenwohnenden speziellen portugiesischen Flair den ganz besonderen Charme Lissabons aus. Text: Anna Wengel Fotos: Anna Wengel / pixabay.com Info: www.lissabon.com

Kunstvoll gestaltet Die bunt gemusterten, liebevoll gestalteten Kacheln und Fliesen aus Portugal sind bei Touristen beliebt. In Lissabon zieren sie die Hauswände. Foto: Anna Wengel

Profile for KOMPASS stadtmagazin

KOMPASS Stadtmagazin Ausgabe 6 | 17  

KOMPASS - So muss Stadtmagazin. Interessant! Aufregend! GESCHENKT! Jeden Monat neu. Zu finden in Zwickau + Umland, Vogtland, Erzgebirge, Che...

KOMPASS Stadtmagazin Ausgabe 6 | 17  

KOMPASS - So muss Stadtmagazin. Interessant! Aufregend! GESCHENKT! Jeden Monat neu. Zu finden in Zwickau + Umland, Vogtland, Erzgebirge, Che...

Advertisement