Page 45

die GrillsaisoN ist erÖFFNet! Fotos: Globus Zwickau | Info: www.globus-zwickau.de

Die ersten warmen Sonnenstrahlen wecken nicht nur unsere Lebensgeister, auch das unbändige Verlangen nach Frischgegrilltem stellt sich bei den meisten wieder ein. Unglaubliche 80 Prozent der Deutschen lieben es zu grillen. Rund 13-mal jährlich werfen wir wohlbekannte Grillklassiker auf den Rost. Denn Grillen ist gesellig, geht super fix und macht einfach Spaß. Und seien wir doch mal ehrlich, gibt es etwas Besseres als Steak, Wurst oder – ja wirklich - auch Vegetarisches frisch vom Grill? Damit die Schlemmereien auch gelingen, hier ein paar Tipps aus der Globus-Grillipedia: Zunächst einmal grillt es sich am besten mit Holzkohle oder Holzkohlebriketts. Kleiner Tipp: Wenn der Holzkohlesack beim Schütteln schön knistert, ist die Kohle von guter Qualität. Briketts sind eine gute Alternative. Sie brauchen zwar zunächst etwas länger, um die perfekte Glut zu erreichen, bleiben dafür aber länger konstant heiß. Dann, nach Belieben, festen oder flüssigen Grillanzünder gleichmäßig auf der Kohle verteilen und anzünden. Aber Achtung: Bei Spiritus, Benzin oder anderen leicht entflammbaren Flüssigkeiten besteht Verbrennungsgefahr! Von solchen Experimenten sollte man also die Finger lassen. Ist die Glut perfekt, kann endlich das Grillgut aufgelegt werden. Im Optimalfall hat der Grillrost einen Abstand von mindestens 10 cm zur Glut. So ist die Temperatur nicht zu hoch und das Abendessen kann sanft über der aromabringenden Glut rösten. übrigens, der rund 600 Gramm schwere Traum eines jeden Grill-Gourmets, das T-Bone-Steak, wird beispielsweise direkt über der heißesten Glut gegrillt und dabei nur einmal gewendet. Auch dunkles Fleisch gehört in die Mitte des Grills. Würstchen, Geflügel und Fisch gelingen weiter am Rand besser. Die Garzeit? Erfreulich kurz: Bereits nach nur wenigen Minuten ist das Abendessen perfekt!

Globus-Profi-Tipp: Wollen Sie herausfinden, ob Ihr Fleisch schon die gewünschte Garstufe erreicht hat? Machen Sie den Daumentest: • weich = rare • halbfest = medium rare • wenig nachgiebig = medium • fest = well done Wir wünschen einen guten Appetit!

Anzeige

Ein Kessel Buntes zur GROSSEN SILBERSTROM-PARTY

09. – 11. Juni 2017 STRANDBAD FILZTEICH, SCHNEEBERG

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Für Druckfehler keine Haftung.

3tolle Tage

u. a. mit BREAKOUT, Ballbreakers, Flyboard + Jetski Show, Stereoact, Erzistar, Rockpirat, große Multimediashow, Be4tles

Auszug aus dem Programm Freitag, 09. Juni 2017 Showbühne: Heut’ geht die Party los... 19.30 Uhr Einlass 21.00 Uhr BREAKOUT 22.30 Uhr Ballbreakers 00.30 Uhr Disco mit DJ Christian

15.35 Uhr Eliza 15.45 Uhr Rasselbande Guggemusik ’97 e.V. 16.10 Uhr Flyboard + Jetski Show 16.55 Uhr Erzistar – Die Region sucht Talente 2017 19.30 Uhr Stereoact

20.15 Uhr Rockpirat Der Party-Garant

Sonntag, 11. Juni 2017 Ein Kessel Buntes (Showbühne) 13.00 Uhr Eröffnung mit Christian Giese 13.15 Uhr WarmUp mit Andreas Geffarth 14.20 Uhr Charlie Chaplin 15.30 Uhr Be4tles ...und vieles andere mehr! Das ausführliche Programm nden Sie in unseren Programmyern und auf www.silberstrom.de. rstrom d . rstrom.de.

Rinderkote

lett

auch als „Clu b-Steak“ beze ichnet etwa 2,5 cm dick wird aus dem mittleren Stüc k des Roastbeef ge schnitten ist Muskelfleis ch mit einer feinen Fettschicht hat meist Ripp en- und Rückgratknoc hen

11

t gilt

ebo 2017: Filzteichfest * Ang

mit SilberstromCard: Eintritt frei! ohne SilberstromCard: 5 EUR

© DSG ’17

90 je kg n o p u l o il Riesenspaß für alle Kinder R sen C eine Gr an e i d am Samstag und Sonntag (von 10 bis 22.45 Uhr Multimediashow d s h Vorteile i n c t 18 Uhr): Das besondere Highlight an Großes Feuerwerk mit SilberstromCard Einfa neiden u esten gra en! diesem Festwochenende wird Silberdi Lasershow h t T c 23.15 Uhr Stereoact sstromers t Riesengaudi mit 30 auss ade zum eke erhal Hüpfburgen H sein! Kinder bis 16 Jahre haben Samstag und Sonntag freien Ein Eintritt! n h GLOBUS Handelshof GmbH & Öffnungszeiten: Karten erhalten Sie im Service-Center der Stadtwerke Schneeberg, chneeberg, eeberg,, Tankstelle: Joseph-Haydn-Str. J Jose . 5, 08289 082 Schneeberg, mari etzgerei1t7. Co. KG Betriebsstätte Zwickau Filzteich und im Dr. Mo.–Mi.: Mo–Sa:35 8.00–20.00 Uhr 8.00–20.00 Uhr am Strandbad Curt-Geitner-Bad. Infos unter: (03772) 02-0 | www.silberstrom.de .20 Äußere Schneeberger Str. 100, 08056 Zwickau Unsere Tankautomaten sind Do–Sa: 8.00–22.00 Uhr 29.06 ohne SilberstromCard: 15 EUR der M bis zum FREITAG SAMSTAG 06 17 SONNTAG Eintrittspreise

Samstag, 10. Juni 2017 Ein Kessel Buntes (Showbühne) 14.35 Uhr Tanzprojekt Keen on Rhythm 14.55 Uhr Charlie Chaplin - Charmant und unverwechselbar! 15.15 Uhr Body Painting

mit der

0375 2709-0 - Telefax: 0375 2709-290 rund um Waschstraße: (bei Verlassen des Festgeländes bisdie Uhr geöffnet. mitTelefon: SilberstromCard: 7,50 EUR (bei Verlassen des Festgelän(Sitz: 66424 Einöd) daher Freier Eintritt Mo–Sa: Uhr10 EUR zurück). 19.00 Uhr: des bisNeunmorgenstraße, 19.00 Uhr: 7,50 EUR zurück, mit 8.00–20.00 Bei Erwerb einer Samstagskarte ist der Freitag inklusive! SilberstromCard zur Nachmittagsveranstaltung)

mit SilberstromCard: Eintritt frei! ohne SilberstromCard: 5 EUR

45

Profile for KOMPASS stadtmagazin

KOMPASS Stadtmagazin Ausgabe 6 | 17  

KOMPASS - So muss Stadtmagazin. Interessant! Aufregend! GESCHENKT! Jeden Monat neu. Zu finden in Zwickau + Umland, Vogtland, Erzgebirge, Che...

KOMPASS Stadtmagazin Ausgabe 6 | 17  

KOMPASS - So muss Stadtmagazin. Interessant! Aufregend! GESCHENKT! Jeden Monat neu. Zu finden in Zwickau + Umland, Vogtland, Erzgebirge, Che...

Advertisement