Page 94

Gewinnzone

Christiane KO LU M N E

Tote Hose

Im epischen Finale der Maze Runner Saga führt Thomas seine Gruppe der entflohenen Gladers auf ihre letzte und gefährlichste Mission. Um ihre Freunde zu retten, müssen sie in die legendäre Last City einbrechen, die sich als die tödlichste von allen entpuppt. KOMPASS verlost 2x2 Tickets. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff ›Maze Runner 3‹ !

unterhaltung

Artikel auf Seite 14

Reisen mit Kind – viele Eltern bekommen schon beim Gedanken an den Weg in den Urlaub Bauchschmerzen. Zum Freiträumer-Festival am 25.März berichtet die Familie Clavin von ihren Reisen und erklärt, warum es Weltklasse ist, die Welt als Klassenzimmer zu betrachten. KOMPASS verlost jeweils 2x2 Tickets. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff ›Weltklasse‹ !

Artikel auf Seite 79

Wie ein Ei dem anderen - und doch nicht gleich! Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass es jemanden wie Franka gibt. Oder wie Vicky. Oder wie Bella. Die drei Zwölfjährigen sind eineiige Drillinge. Trotzdem könnten sie verschiedener nicht sein. Das muss ja Trabbel hoch drei geben! KOMPASS verlost ein Exemplar des Buches. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff ›Trabbel-Drillinge‹ ! Alle Teilnahmen senden Sie bitte bis spätestens zum 18.02.2018 oder bei früheren Terminen bis 3 Tage vor der Veranstaltung an die Emailadresse gewinnen@deinkompass.de. Viel Glück!

01 02 18

94

Artikel auf Seite 55

Der Hunger ist noch größer geworden. Die Lust, noch eine Schippe drauf zu legen, steigt. Deswegen präsentiert Kontra K am 23. Februar in der Arena Chemnitz keinen Aufguss der Erfolgsplatte, sondern etwas völlig Neues: 18 Tracks mit einem neuen Sound. KOMPASS verlost 2x2 Tickets. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff ›Kontra K‹ !

T I C K ET

Eure Christiane

Artikel auf Seite 57

T I C K ET

Schon nach einer Woche zwinkerten wir uns heimlich am Küchentisch zu oder tupften uns beim Kochen Tomatensauce vom Shirt, wo gar keine war. Die »versehentlichen« Berührungen nahmen zu, jetzt, wo sie verboten waren. Nach vier Wochen endlich DER ERSTE FREITAG! Und es war eine Explosion für alle Sinne – wir lebten alles aus, das wir uns beide während der Abstinenz vorgestellt hatten, konnten gar nicht genug voneinander bekommen. So schön war es seit unserer Teenagerzeit nicht gewesen. Deshalb glaube ich auch nicht, dass ein fester »Sextag« etwas Spießiges sein muss – wir freuen uns jede Woche auf unsere gemeinsame Zeit und bringen neue Ideen mit ins Schlafzimmer. Inzwischen haben wir auch eine recht gut gefüllte »Spielzeugkiste« – und das ist nichts, weshalb man sich schämen sollte. Ganz im Gegenteil, denn ich bin stolz darauf, dass wir dadurch unsere Ehe vor einer ausgewachsenen Krise bewahrt haben.

Artikel auf Seite 58

Wenn sich vom 12.-14. Januar die Türen der Stadthalle Zwickau öffnen dann kommen alle Urlaubshungrigen, Reisefreudigen und Freizeitbegeisterten voll auf ihre Kosten. Über 130 Aussteller präsentieren alles rund um Reisen, Freizeit, Camping und Caravan. KOMPASS verlost 3x2 Tickets. Schreiben Sie eine Email mit dem Betreff ›Reisemesse‹ !

T I C K ET

Nach mehreren Jahren Ehe und der anspruchsvollen Aufgabe, unser gemeinsam in die Welt gesetztes Duracell-Häschen in Schach zu halten, hatten wir uns als Paar auseinandergelebt und plump gesagt keinerlei Bock mehr aufeinander. Wenn wir uns dann doch einmal zusammenrauften und unsere »Pflicht« erfüllten, lief es eher nach Schema F ab. Missionar, schnell, drei Küsse hier, dann Streicheln da – eben so, wie es unser motorisches Gedächtnis uns vorgab. Für meinen Liebsten war das noch relativ befriedigend, aber ich blieb mit der Zeit immer häufiger auf der Strecke. Nach einem dieser emotionslosen Abende platzte es plötzlich aus mir heraus: »Das kann es doch jetzt nicht gewesen sein?! Ist das eigentlich dein Ernst?« Er schaute mich zurecht etwas bedröppelt an – weil ich vorher nie etwas gesagt hatte, ihm manchmal sogar mal eine gute Zeit vorgespielt hatte, damit wir vor dem Schlafengehen noch schnell etwas fernsehen konnten, wusste er gar nichts von meiner schwelenden Frustration. Dieser Moment brachte jedoch die Wende für uns: Wir schworen uns, in Zukunft ehrlich zueinander zu sein. Und: erst einmal bewusst auf Abstand zu gehen. Vier Wochen fassten wir uns einfach nicht an – nicht mal ein Küsschen am Morgen. Warum? Weil wir testen wollten, ob wir so wieder das Verlangen wecken konnten. Es funktionierte!

T I C K ET

Immer freitagabends, wenn der Kleine im Bett ist und die Arbeitswoche mit allem Stress und Gehetze hinter uns liegt, ist Elternzeit – vor einigen Jahren haben wir uns für die vielleicht spießigste Form des Paarseins entschlossen und uns sozusagen einen »Sextag« eingerichtet. Aus einem einfachen Grund: Wir hätten sonst schlichtweg vergessen, dass überhaupt noch so etwas wie sexuelle Spannung zwischen uns existiert.

Kolumne

KOMPASS Stadtmagazin Ausgabe 1 & 2 | 18  
KOMPASS Stadtmagazin Ausgabe 1 & 2 | 18  

KOMPASS - So muss Stadtmagazin. Interessant! Aufregend! GESCHENKT! Jeden Monat neu. Im Web unter: www.deinkompass.de | www.facebook.com/dein...

Advertisement