Page 21

1. Vom brokkoli die röschen abtrennen. die Stiele in der Küchenmaschine fein zerkleinern. Stiele und die röschen mit dem Wasser in einen topf geben und mit geschlossenem deckel ca. 5 Min dünsten. die limette heiß abwaschen, die Schale abreiben, den Saft auspressen und unter brokkolistiele und -röschen mischen. 2. den backofen auf 180°C vorheizen. das Öl in einem kleinen topf mit dem Mehl goldgelb anschwitzen. Mit Gemüsebrühe aufgießen, dann nach und nach die Milch zugeben und mit einem Schneebesen unterrühren; ca. 2 Min. kochen lassen. Mit Gorgonzola, Salz, Pfeffer und Muskat pikant abschmecken.

Foto: Stiftung Warentest/ »Familie in Form vegetarisch«

Zubereitung

Zutaten für 4 portionen 1 kg brokkoli 5 el Wasser 1 bio-limette Zubereitungsz 3 el rapsöl eit: 40 Min. + 35. Min. back 3 el Weizenmehl (type 1050) zeit ¼ l Gemüsebrühe 500 ml Milch (1,5 % Fett) 80 g Gorgonzola Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, Muskatnuss Pro Portion 9 lasagneblätter (150 g) 475 kcal, 30 g erdnüsse, gehackt 20 g F, 48 g KH, Außerdem: Auflaufform (22 x 30 cm) 26 g e

3. etwas Sauce in die Auflaufform geben, mit drei lasagneblättern bedecken, brokkolimischung und Sauce darübergeben. Weitere zwei Mal wiederholen und mit Sauce enden. die erdnüsse darüberstreuen. 4. Im vorgeheizten backofen ca. 35 Min. überbacken. Tipp: Wenn Ihre Familie besonders hungrig ist, erhöhen Sie einfach den brokkolianteil.

Zubereitung

Zubereitungsz

eit: 50 Min.

1. Kürbis und Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. In 200 ml Salzwasser ca. 20 Min. zugedeckt weich kochen. die linsen in einem topf mit 300 ml Wasser etwa 10 Min. köcheln lassen. 2. Inzwischen die Zucchini raspeln. die Zwiebel schälen und fein hacken.

Foto: Stiftung Warentest/ »Familie in Form vegetarisch«

3. In einer Pfanne ½ el Öl erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten, die Zucchini zugeben und kurz mitbraten. 4. die blättchen der Petersilie abzupfen, hacken und mit linsen, Kichererbsenmehl und gebratenem Gemüse verrühren. den Feta hineinbröckeln und alles mit tomatenmark, Pfeffer, Salz, Muskat und Sojasauce würzen. Zutaten für etwa 4 portionen 600 g butternusskürbis 400 g Kartoffeln 500 ml Wasser Salz 150 g rote linsen 100 g Zucchini 1 Zwiebel 3–4 el rapsöl 1 bund Petersilie

70 g Kichererbsenmehl 50 g Feta 2 el tomatenmark Pfeffer Muskatnuss Pro Portion Sojasauce 493 kcal, 150 ml Milch 31 g F, 1 el butter 67 g KH, 17 g e

5. Aus der Pattiemasse 8–12 flache bratlinge formen und auf beiden Seiten jeweils ca. 4 Min. knusprig braun braten. 6. Kürbis und Kartoffeln abgießen, dann mit Milch und butter im topf cremig stampfen und mit Salz, Pfeffer sowie Muskat würzen. 7. die Patties auf tellern verteilen und den Stampf dazu reichen. 01 02 18

21

KOMPASS Stadtmagazin Ausgabe 1 & 2 | 18  

KOMPASS - So muss Stadtmagazin. Interessant! Aufregend! GESCHENKT! Jeden Monat neu. Im Web unter: www.deinkompass.de | www.facebook.com/dein...

KOMPASS Stadtmagazin Ausgabe 1 & 2 | 18  

KOMPASS - So muss Stadtmagazin. Interessant! Aufregend! GESCHENKT! Jeden Monat neu. Im Web unter: www.deinkompass.de | www.facebook.com/dein...

Advertisement