Page 1

www.stadtlichter.com

stadtlichter 04 Das Magazin für Lüneburg, Uelzen + Winsen | April 2014 | Unbezahlbar!

2014

Die sprachen dieser welt elativum: Globalisierung braucht Spezialisten | 5

leute

Der Krimiautor | 6

… auf Seite 57!

r e p o r ta g e

Top-adressen

Hebammen droht das Aus | 14

6 Seiten aus Adendorf | 18


SIMPLY CLEVER

DIE ŠKODA GEFÄLLT-MIR-WOCHEN.

Abbildung zeigt Sonderausstattung

Daumen hoch für Deutschlands ausgezeichnete Marke. Seine Testsiege und Auszeichnungen2 durch die Fachpresse sprechen für sich: Der ŠKODA Rapid Spaceback begeistert. Werden auch Sie Fan seiner ausgezeichneten Qualität und profitieren Sie von unserem aktuellen Angebot: Denn jetzt gibt es den Rapid Spaceback mit 0,00 %-Finanzierungohne Anzahlung.1 Wir freuen uns auf Sie. Beispiel1: ŠKODA Rapid Spaceback 1,2l, 63 kW (86 PS) Hauspreis (inkl. Überführung und Zulassung) Anzahlung Nettodarlehensbetrag Sollzinssatz (gebunden) p.a. Effektiver Jahreszins

18.950,– € 0,00 € 20.302,07 € 0,00 % 0,00 %

Vertragslaufzeit Jährliche Fahrleistung Schlussrate Gesamtbetrag 60 AutoCredit-Raten à

60 Monate 10.000 km 8.365,34 € 20.302,07 € 199,– €

1

Ein Angebot der ŠKODA Bank, Zweigniederlassung der Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig, für die wir als ungebundener Vermittler gemeinsam mit dem Kunden die für die Finanzierung nötigen Vertragsunterlagen zusammenstellen. Angebot gilt nur für Privatkunden, nur Neuwagen der Modellreihen Citigo, Fabia, Roomster, Rapid, Yeti und Superb, Laufzeit 12 bis 60 Monate. Bei teilnehmenden ŠKODA Partnern und solange der Vorrat reicht. Das Angebot gilt nur für Bestellungen bis 31.03.2014, Auslieferung/Zulassung bis 30.06.2014. Angebot gilt nicht für ausgewählte Sondermodelle und ist nicht kombinierbar mit weiteren Sonderkonditionen. Bonität vorausgesetzt. 2 Siehe auto motor und sport 22/2013, AUTO ZEITUNG 11/2012

Kraftstoffverbrauch in l/100 km, innerorts: 6,5; außerorts: 4,4; kombiniert: 5,1; CO2-Emission, kombiniert: 119 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007), Effizienzklasse C. Autohaus Plaschka GmbH ŠKODA Vertragshändler Hamburger Straße 8, 21339 Lüneburg Tel.: 04131 223370, Fax: 04131 2233729 www.plaschka.com

Autohaus Plaschka GmbH ŠKODA Vertragshändler Osttangente 206, 21423 Winsen Luhe Tel.: 04171 788118-0, Fax: 04171 788118-29 www.plaschka.com


Neue Ideen

Heribert Eickholt

Herausgeber

Foto frische-fotografie.de (1)

Ein viel versprechender Auftakt in Lüneburgs musealer Welt: Die neue Leiterin Dr. Heike Düselder geht im neuen Gebäude gleich daran, mit neuen offensiven Ideen auch neue Gäste anzusprechen: Lüneburg goes Fashion – Mode trifft Kultur heißt das Motto, das am 27. April modeinteressierte Menschen an den Rand des Laufstegs bringen soll. Lüneburg hat ja nicht nur viele feine Modegeschäfte, sondern auch Modemacher innerhalb seiner Mauern, und man muss auch nicht gleich den Mythos Coco Chanel bemühen, um Menschen mit Mode zu begeistern. Wir dürfen also gespannt sein, was uns Lüneburgs engagierte Modewelt, LCM, LG-Marketing und Museum auf 80 Metern Laufsteg einmal quer durch die Geschichte des Fürstentums Lüneburg bieten werden. Es wäre ja für alle Beteiligten wünschenswert, wenn diese Veranstaltungsidee mal einschlägt wie eine Bombe – obwohl im Moment ja alle die Nase voll haben von Bomben. Nicht nur, dass die Summen der von Hoeneß hinterzogenen Steuern einschlugen wie eine solche, auch die Schlussfolgerung daraus, welche Summen bewegt und wie hoch die Gewinne gewesen sein mussten, um überhaupt eine solche Steuerhöhe zu erwirtschaften, machen schwindelig. Oder waren’s doch krumme Geschäfte? Auch die bombigen Hinterlassenschaften aus Weltkriegstagen im Bereich des Neubaugebietes Ilmenaugarten beschäftigten die Lüneburger in den letzten Wochen intensiv, viele mussten gar ihre Wohnungen verlassen, um den Kampfmittelspezialisten die lebensgefährliche Arbeit zu erleichtern. Bei allem Gemeckere über die Unbill: Danke!

Ragna Naujoks Herausgeberin

„Kopf hoch!“ Wer kennt nicht diesen ermunternden Spruch. Er hat in der jüngsten Zeit tatsächlich eine ganz neue Bedeutung hinzugewonnen, denn man möchte ihn eigentlich der Vielzahl Smartphone benutzender Menschen jeden Alters zurufen, die völlig abwesend und gebeugt durch die Straßen gehen, andere Menschen und Laternen umrennen, durch virtuelle Kommunikation an direkter menschlicher Kommunikation gehindert sind. Getoppt wird dieses Phänomen in Lüneburg jetzt noch durch die elektronische Schnitzeljagd, Geocaching genannt. Wie Lemminge eilen Grüppchen meist junger Menschen gebeugt durch die Stadt, um bestimmte Punkte nach Koordinaten zu finden. Sie verpassen dabei aber wahrscheinlich das wichtigste Argument, um durch Lüneburg zu gehen. Es ist die Stadt der Giebel. Dafür müsste man nach oben sehen – dann würde man übrigens auch die vielen netten Menschen sehen, die in Lüneburg leben oder zu Gast sind. In diesem Sinne wünschen die stadtlichter-Macher der neuen „Head-Down-Generation“ viel Spaß beim Jahr der Giebel in der Stadt der Giebel…. Kopf hoch! Eure stadtlichter

Apropos Kampfmittel: Der Kampf um Marktanteile lässt auch die Paketdienste immer kreativer werden. Amazon hat, nachdem auch die Deutsche Post über Paketzustellung mit Drohnen nachdenkt, das Genehmigungsverfahren für den Paket-Zuschuss eingeleitet. Hierbei werden zielgenau die Pakete aufs Grundstück geschossen. Mehr auf Seite 39.

Terrassendächer und Kaltwintergärten

Aufbau ohne Montagekosten ahrsaktion FrühjServicebüro Lüneburg Marie-Curie-Straße 12 21337 Lüneburg Nelson Park

0 41 31 / 77 62 66

w w w. n e l s o n p a r k - t d . d e www.stadtlichter.com | April 2014 |

3


6

rimiautor

Leute: Der K

3 4 5 6 10 12 14 16

LIFE & STYLE.................................................................. Schaufenster des Monats 17 Top-Adressen 18 Must Haves 24 Gastrologisch 28 Verlosung 30 Unterhaltung 32 karriere........................................................................... Ausbildung 34 Termine & Netzwerk 36

Seite

24

Must Haves – Ostergeschenke

12

Seite

Musikpreis: ewinnen erben und G

Bew

Seite

28

Gastrologisch: Die Spargelsaison ist eröffnet

KULTUR................................................................................. Band des Monats 37 Lüneburg Highlights 38 Kulturseiten 40 Uelzen & Bad Bevensen Highlights 42 Winsen Highlights 43 Auswärtshäppchen 44 Terminkalender 45 Adressen 49 Kino-Preview 50 UNTERWEGS................................................................... Hingucker des Monats 51 Eventfotos der Region 51 Minis & Verlosung Horoskop & Stadtgeflüster stadtlichter& Impressum

StartKLAR in die Teichsaison! Bei uns erhalten Sie umfangreiches Zubehör, wunderschöne Wasserpflanzen, Schnecken und Muscheln

Wir führen robuste Teichfische ab Kommen Sie vorbei – wir beraten Sie gern!

0.

99

ZOO & Co. Lüneburg • Inh. Karl-Heinz Kardas • Bei der Keulahütte 1 • 21339 Lüneburg • Tel 04131 7277544 • www.zooundco-lueneburg.de 4

| April 2014 | www.stadtlichter.com

56 57 58

Fotos Lutz Stallknecht/pixelio.de (1), Jan-Rasmus Lippels (2), RN (3), Deutsches Weintor/Wirths PR (4)

Seite

Editorial Inhalt Sprachlich Leute Aktuell stadtlichter Musikpreis Reportage Nachgefragt


sprachlich

[ Anzeige ]

Scarlett Maué, die Geschäftsführer Markus und Manuela Vossenberg; vorn (von links): Peter Winslow, Isabell Crull, Leonie Becker und Nicholas Corwin

Feuer und Flamme für erstklassige Fachübersetzungen Die Übersetzungsagentur elativum feiert ihren 10. Geburtstag

Fotos Frische-Fotografie.de (1)

8.50 Uhr im Lüneburger Speicherquartier. Kaffeeduft, der von der offenen Küche in die Büros zieht. Das Klingeln der Telefone, untermalt vom rhythmischen Klappern der Computertastaturen, und zwei Agenturhunde, die das geschäftige Treiben gelassen verfolgen. Ein ganz normaler „Manic Monday“ in der Lüneburger Übersetzungsagentur elativum – oder jedenfalls fast. Denn heute feiert die Agentur ihren zehnten Geburtstag. „Zehn Jahre elativum …“ Spricht man die Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin Manuela Vossenberg auf die Anfänge von elativum an, erhält man ein breites Lächeln zur Antwort. „Damals habe ich den Job als One-Woman-Show von zu Hause gemanagt!“ Das Konzept der Betriebswirtschaftlerin ging auf. Heute zählt das elativum-Team sechs „Köpfe“. Alle Angestellten stammen aus der Übersetzungsbranche und sind mit Leidenschaft bei der Sache. „Zu unseren Kunden zählen die größten und renommiertesten Anwaltskanzleien der Welt, aber auch Finanzdienstleister, Versicherungen, Pharma-Konzerne und Technik-Anbieter“, so Markus Vossenberg, Geschäftsführer von elativum. Hierbei reichen die Kompetenzfelder von A wie Arbeitsrecht über

Intellectual Property und Mergers & Acquisitions bis zur juristischen Fachübersetzung von Zertifikaten. Das Leistungsspektrum umfasst: Standard- und Eilübersetzungen, beglaubigte Übersetzungen, DolmetscherDienste, Lektorat, DTP-Service und Transkription.

Stückchen Torte und jede Menge Hundekuchen für die beiden Agenturmaskottchen. Eine schöne Gelegenheit, um die letzten elativum-Jahre für einen kurzen Moment Revue passieren zu lassen, bevor es wieder ran an die Telefone und Tastaturen geht.

Damit alles rund läuft, arbeitet elativum ausschließlich mit Muttersprachlern. Wie Peter Winslow, der Anfang 2012 von New York nach Lüneburg zog und das Übersetzungsteam inzwischen leitet. Oder die Diplom-Übersetzerin Leonie Becker sowie der Rechtsanwalt und bis vor kurzem in Kalifornien lebende Nicholas Corwin, der seit Februar 2014 für elativum tätig ist. Gemeinsam mit der Kundenbetreuerin Scarlett Maué meistern sie den turbulenten Übersetzungsalltag. Und wenn es mal richtig schnell gehen muss? Legt das Team spontan eine „Nachtschicht“ ein. Sieben Tage die Woche, rund um die Uhr. Sogar an Feiertagen sind die elativum-Mitarbeiter für ihre Kunden da. Für die Lüneburger Übersetzungsprofis kein Thema. Schließlich haben sie Spaß an der Arbeit. Vor allem, wenn Geburtstag gefeiert wird. Eine Tasse mit dampfendem Kaffee, ein

Am Speicher 17 · 21337 Lüneburg Tel. (0 41 31) 99 55 00 Chilehaus A Fischertwiete 2 · 20095 Hamburg Tel. (0 40) 18 99 09 79 kontakt@elativum.de · www.elativum.de www.stadtlichter.com | April 2014 |

5


Ulrich Gaertner hat frßher als Kriminalbeamter gearbeitet – jetzt schreibt er Kriminalromane.

6

| April 2014 | www.stadtlichter.com


leute

Kreativer Ruhestand

Der ehemalige Kriminalkommissar Ulrich Gaertner schreibt Krimis Gaertners Krimi-Erstlingswerke: „Rot macht tot“ von 2009 und „Trilogie des Mordens“ von 2013.

W

Fotos JVE (1), Cornelia Hemmann (3)

er Jahrzehnte lang bei der Kriminalpolizei gearbeitet hat, hat in seinem Leben viel gesehen, und bestimmt nicht nur Schönes. So erging es auch Ulrich Gaertner aus Reppenstedt. Insgesamt 36 Dienstjahre bei der Polizei hat er hinter sich gebracht, die meisten davon bei der Kripo. Heute schreibt er Kriminalromane. Als junger Mann war Ulrich Gaertner eins klar: Er wollte kein Polizist werden, wie sein Vater es war. Aus seiner frühen Leidenschaft für Bücher und Lesen heraus lernte er in den sechziger Jahren den Beruf des Buchdruckers, wo er als Gehilfe auch Bücher Korrektur lesen musste. Doch er wollte „kein Maschinenmensch“ werden, wie er selbst sagt, und suchte nach einem Job mit viel Kontakt zu anderen Menschen. Als sein Vater in den Ruhestand ging, bewarb er sich – bei der Polizei. Vier Jahre lang arbeitete Gaertner bei der Schutzpolizei, von 1971 bis 2003 bei der Kriminalpolizei. Zuletzt leitete er das 1. Fachkommissariat in Lüneburg, das sich mit Tötungsund Gewaltdelikten, aber auch Sexualstraftaten und Branddelikten befasst.

Ein m al Kri m inalist – i m m er Kri m inalist Ein Job, von dem man irgendwann die Schnauze voll hat – sollte man meinen. Als Ulrich Gaertner in den Ruhestand ging, war auch er zunächst froh, nicht mehr abends oder am Wochenende raus zu müssen und ein geregelteres Leben führen zu können. Doch die Freude über die Entspannung währte nur kurz. Lediglich ein paar Monate hielt es der Ruheständler aus, bevor er sich eine neue Beschäftigung im kriminalistischen Bereich suchte. „Ich bin ein kreativer Ideenfinder. Ich wollte beraterisch tätig sein“, erinnert sich der 71-Jährige. Ihm eröffnete sich ein ganz neues Feld, als er als kriminalistischer Berater für Krankenkassen einstieg. Zwei Jahre lang ermittelte er im Auftrag von Krankenkassen, ob zum Beispiel Ärzte, Apotheker oder Optiker bei Rezepten, Abrechnungen oder Rabatten betrügen. Der Blick hinter die Kulissen erwies sich als interessant. „Der Schaden

für die Krankenkassen belief sich auf fünf- bis sechsstellige Summen“, erzählt er. Als auch seine Frau, ebenfalls Polizistin in Lüneburg, in den Ruhestand ging, widmete er sich wieder mehr der Familie. Langweilig wurde Ulrich Gaertner nie. Zeitweilig beriet er Filmemacher wie seinen Schwiegersohn, indem er ihre Drehbücher nach kriminalistischen Aspekten durchsah. Weil er immer wieder komplett unrealistische und banale Details in Drehbüchern entdeckte, verfasste er ein „Kleines Kriminalistisches Lexikon“, das als Nachschlagewerk für Drehbuchautoren, Regisseure und Filmschaffende gedacht war. Doch kein Buchverlag wollte dieses kleine, sinnvolle Werk verlegen.

„Schreib d o ch m al was!“ Was er dann ins Rollen brachte, ließ ihn aber nicht wieder los. „Meine Frau war es, die vorschlug, dass ich doch mal schreiben könnte“, erzählt er. Dafür ist er www.stadtlichter.com | April 2014 |

7


leute In seinem Arbeitszimmer verfasst Ulrich Gaertner seine Werke.

Der Krimiautor hat in seiner Dienstzeit viel gesehen – nicht nur Schönes.

Beginn der Polizei-Karriere: Ulrich Gaertner (l.) bei der Vereidigung in der Polizei­schule in Hannoversch Münden im Jahr 1967.

Los ging sein Schreiben mit Detektivgeschichten rund um die Rechtsanwältin Frederike Pfefferkorn – doch die durfte bisher nur seine Frau lesen. Zu klein waren anfangs das Selbstbewusstsein und die Sorge vor Ablehnung. Erst seine Romane verschafften ihm die nötige Anerkennung, um sagen zu können: „Ich finde meine Detektivgeschichten gut.“ Vielleicht veröffentliche er sie eines Tages doch noch, sagt er, doch der Markt für Romane sei besser – und an Ideen mangelt es ihm nicht.

Akribische Recherche Für seine beiden Krimis, deren Protagonist der Lüneburger Kriminalbeamte Bernhard Kluge ist, ist Ulrich Gaertner tief in die jeweilige Materie eingestiegen. „In meinen beiden Büchern habe ich Themen verarbeitet, die gesellschaftlich tangierend sind“, so Gaertner. Das Buch „Rot macht tot“, das im Jahr 2009 im Oldenburger Schardt Verlag erschienen ist, befasst sich mit der deutsch-deutschen Geschichte, politisch motivierter Spionage und internationalen Agententätigkeiten der achtziger Jahre. Ein Thema, das den Autor nie ganz losgelassen hat: Der gebürtige Schlesier war nach dem Zweiten Weltkrieg mit der Familie als Vertriebener im grenznahen Örtchen Wustrow im Wendland gelandet, wo er in ärmlichen Verhältnissen lebte. Regelmäßig hatte die Familie Großeltern, Onkel und Tante im Spreewald besucht, damals in der DDR. „Diese Pression, Propaganda, das kontrollierte Leben und die Grenz- und Zollkontrollen im Osten sind sehr bei mir hängen geblieben“, erzählt Gaertner. Es war seine Frau, die ihn ermutigte, aus diesem Thema ein Buch zu machen. In seinem Beruf hatte Ulrich Gaertner immer viel schreiben müssen. Zahllose Berichte und Vermerke mussten der Staatsanwaltschaft vorgelegt werden, jede Verneh8

| April 2014 | www.stadtlichter.com

mung zu Papier gebracht werden. Und so schrieb Gaert­ ner die ersten 50 Seiten seines ersten Romans einfach so herunter. Doch wie schreibt man einen Agententhriller, wenn man sich mit dem Handwerkszeug nicht auskennt? Einige Schreibseminare später setzte sich der ehemalige Polizist wieder an das Thema, recherchierte über den Kalten Krieg, die Stasi, die DDR und die Volksarmee. Er nahm auch Kontakt zur Stasi-Behörde auf und sprach mit ehemaligen Stasi-Gefangenen. So entstand eine fiktive Geschichte vor einem historischen Hintergrund.

Dass das Thema Sekten extrem sensibel ist, musste der Autor am eigenen Leib erfahren, als der Schardt Verlag einen Rückzieher machte und den Krimi nicht mehr veröffentlichen wollte. Nach ein bisschen Überarbeitung und intensiver Verlagssuche fand er im Leipziger Engelsdorfer Verlag einen neuen Partner, der auch an seinem dritten Krimi interessiert ist.

GroSSe Vorbilder

Dass in Ulrich Gaertners Büchern ausgerechnet ein Lüneburger Kriminalkommissar die Hauptrolle spielt, kommt natürlich nicht von ungefähr. Vor allem der zweite Krimi enthält viel autobiographisches Material aus Gaertners Dienstzeit. „Bei der Mordkommission habe ich hammerharte Sachen erlebt, die mich eigentlich hätten verfolgen müssen“, sagt Gaertner. Er habe aber die Eindrücke durch Gespräche mit Kollegen und seiner Frau gut verarbeiten können. Und trotzdem meint er: „Für mich ist das Schreiben ein Stück Abarbeiten meiner Vergangenheit.“

Ulrich Gaertner liest selbst für sein Leben gern Krimis, vor allem die skandinavischen, zum Beispiel von Henning Mankell, Jussi Adler-Olsen oder Stieg Larsson. Dass er von deren Erfolg noch weit entfernt ist, ist auch ihm klar. Aber eine verkaufte Stückzahl von 900 Exemplaren des Buches „Rot macht tot“ sieht der Reppenstedter Autor schon als kleinen Erfolg. Und auch seine Familie, die aus drei Kindern und vier Enkelkindern besteht, ist stolz auf ihn. Auch Gaertners zweiter Kriminalroman „Trilogie des Mordens“, der im Herbst 2013 erschienen ist und unter anderem im Raum Lüneburg, Winsen und Hamburg spielt, verkauft sich zufriedenstellend. Das Buch befasst sich mit dem Agieren einer Sekte – einem Thema, mit dem der Autor auch in seiner Polizeizeit schon in Berührung gekommen ist. Für seinen Krimi las Gaertner viel zum Thema Sekten, vor allem von Autoren, die über eigene Erfahrungen mit Sekten berichteten. Die Arbeitsgruppe Scientology der Hamburger Innenbehörde, zu der er im Verlauf der Recherche Kontakt aufnahm, warnte ihn, mit den Begrifflichkeiten zum Thema vorsichtig umzugehen, und auch das BKA versorgte ihn mit Informationen. Im Laufe der Zeit stellte er fest: „Von Sekten gehen demokratiefeindliche Strukturen aus“, erklärt er. Damit muss sich in seinem zweiten Roman der Protagonist Hauptkommissar Kluge auseinander setzen. Sechs Monate las Gaertner intensiv und bereitete die „Trilogie des Mordens“ vor.

Die Vergangenheit bewältigen

Neben der Vorbereitung seines dritten Krimis liebt es der Reppenstedter Autor, im Raum Lüneburg aus seinen Büchern zu lesen. Einmal im Monat liest er im Herzgefäßzentrum in Bad Bevensen, wo er auch einem Literatenkreis angehört, der sich einmal monatlich zum Kurzgeschichtenschreiben und Austausch trifft. „Bei den Lesungen wird mir deutlich, dass ich Menschen mit meinen Themen was sagen kann“, erklärt der 71-Jährige. „Ich komme gerne mit den Menschen ins Gespräch.“ So wünscht er sich, durch seine Bücher und Lesungen Schritt für Schritt bekannter zu werden. „Aber ich habe nicht vor, in die Wolken zu steigen“, fügt er schmunzelnd hinzu. Eher denkt er in kleinen Schritten: Mit der Veröffentlichung seines dritten Buches möchte er auch eine eigene Autoren-Webseite von sich erstellen lassen. (JVE)

TERMIN: Am Dienstag, 8. April liest Ulrich Gaertner im Geschwister-Scholl-Haus in Lüneburg.

Fotos JVE (1), privat (2), Falk Jaquart/pixelio.de (3)

seiner vor vier Jahren verstorbenen Frau Heide heute noch dankbar, denn der Pensionär verbringt inzwischen viel Zeit damit, für seine Kriminalromane zu recherchieren und zu schreiben – mit Erfolg. Zwei Krimis hat der Reppenstedter bisher herausgebracht, an einem dritten arbeitet er.


Attraktive Punktestaffel Pre-Sale-Aktionen Einladungen zu Top-Events Besondere Online-Vorteile Auch als VISA Karte Einfach in Ihrer Karstadt-Filiale beantragen oder unter www.karstadt.de/kundenkarte

10 % Start-Rabatt für Sie!*

Exklusive Vorteile mit der

Karstadt Kundenkarte * Der Start-Rabatt gilt nur bei erstmaliger Anmeldung zum Karstadt Kundenkarten-Programm und kann nur am Tag der Kartenbeantragung in der Filiale eingelöst werden. Nicht kombinierbar mit der VIP-ShoppingCard, der MK-Firmenkarte und anderen Aktionsvorteilen. Nicht gültig bei karstadt.de und karstadtsports.de. Nicht nachträglich für bereits gekaufte Ware einsetzbar. Ausgenommen Multimedia, Matratzen/Rahmen und Bettwaren. Details entnehmen Sie bitte dem Startrabatt-Coupon.

Lifestyle DAY

Samstag, 05.04.2014 von 9.00 bis 18.00 Uhr

Lüneburg, Große Bäckerstraße 31 • Montag – Freitag von 9.00 – 19.00 Uhr • Samstag 9.00 – 18.00 Uhr geöffnet Karstadt Warenhaus GmbH | Theodor-Althoff-Straße 2 | 45133 Essen

www.stadtlichter.com | März 2014 |

9

0414 WP91460


aktuell

Auf einem 80 Meter langen Laufsteg wird in den Räumen des Neuen Museums Lüneburger Mode gezeigt.

Modenschau „Lüneburg goes Fashion“ Was ist in diesem Frühjahr in? Was tragen die Lüneburger in den lauen Frühlingsmonaten? Welche neuen Kollektionen finde ich in der Einkaufsstadt Lüneburg? Auf diese Frage gibt die Modenschau „Lüneburg goes Fashion“ im Neuen Museum Lüneburg am 27. April allen Modefans eine Antwort. Auf einem 80 Meter langen Laufsteg, der durch drei Räume des Museums führt, werden Frühjahrskonfektion, Kindermode, Schuhe und Frisurentrends zahlreicher Lüneburger Mode-Anbieter vorgestellt. 30 große und kleine Anbieter erhalten die Möglichkeit, sich mit jeweils sechs Outfits zu präsentieren. Dazu treten professionelle Models sowie Schauspieler vom Theater Lüneburg und Kinder an. Genutzt werden kann eine Fläche von 660 Quadratmetern, auf der sich noch keine Exponate befinden. Damit werden die neuen Räume des Lüneburger Museums erstmalig einem größeren Publikum vorgestellt. Nie wieder

danach werden die imposanten Räume in dieser Form nutzbar sein, was die Modenschau zu einer einmaligen Veranstaltung macht. Unter dem Motto „Mode trifft Kultur“ wird auch eine Auswahl an historischen Kostümen präsentiert. Die Bedeutung der Mode im Wandel der Gesellschaft und der Zeit wird so eindrucksvoll in Szene gesetzt. Für die Planung und Choreographie ist die Lüneburger Expertin für historische Kostüme Rotraut Kahle verantwortlich. Parallel zum Event wird ein Katalog veröffentlicht, der als „Modeführer für Lüneburg“ dienen und keine noch so kleine Boutique vorenthalten wird. Für die künstlerische Umsetzung konnte die LCM, die die Modenschau organisiert und mit der Lüneburg Marketing GmbH umsetzt, Jan-Erik Mullikas, eine bekannte Modegröße,

Wir sind dabei:

Willkommen zur Modenschau am

Ackermann + Anne Lyn + Benetton + Best Label + Brillen Curdt + der Optiker + Fahrenkrug + Friseur Olaf Köhler + Graubner + Graubner Witty Knitters + Hasehabenwill + Herzstück + Hold House of Knitwear + Knaudt + Marco Polo + Meines + Mias + Modecafé Aust + Peek & Cloppenburg + Per Lei Q5 + Rothardt + Roy Robson + Schnabel + Süpke + Trekking König + Venus-Moden + Wulf Mode + Wolterstädt

Sonntag, 27.04.14

Leitung: Jan-Erik Mullikas Moderation: Burkhard Schmeer

Museum Lüneburg, Wandrahmstr. 10 Einzelpreis: 14.00 € | Paarpreis: 26.00 € Beginn: 13, 16 und 19 Uhr inkl. Begrüßungsgetränk und ein Katalog/p.P.

100 % FAHRFREUDE. ZERO SONDERZAHLUNG.

B&K GmbH & Co. KG

Freude am Fahren

BMW 116i IN DER LIMITIERTEN B&K AUSSTATTUNGSVARIANTE „ZERO“, 100 kW (136 PS), 5-Türer, Uni Schwarz oder Weiss, 16“ LM-Felgen, Klimaanlage, Lederlenkrad inkl. Multifunktion, Sitzheizung vorne, Park Distance Control (PDC) hinten, Freisprecheinrichtung mit USB-Schnittstelle uvm. Verbrauch (l/100km): innerorts 7,0 · außerorts 4,5 · kombiniert 5,4 · CO2-Emission 125 g/km · CO2-Effizienzklasse B. Angaben gemäß ECE-Fahrzyklus. LEASINGANGEBOT: Fahrzeuggesamtpreis 26.070 €* Sonderzahlung 0 € | 36 Monate Laufzeit 10.000 km p.a. Laufleistung | Nettodarlehensbetrag 26.070 € Sollzinssatz p.a. 4,67 % | Effektiver Jahreszins 4,77 % | Monatliche Leasingrate 199 €* | optional BMW Plus Leasing V** 29,99 € | Gesamtleasingrate 228,99 € | Gesamtbetrag 8.243,64 €

Karten ab sofort in der LZ-Veranstaltungskasse, Am Sande 17 Tourist Information, Rathaus/Am Markt ✓ ✓ Freie Sitzplatzwahl (solange der Vorrat reicht). Normalpreis (zzgl. VVK-Gebühren) ◯ ◯ ✓ ◯ Veranstalter: Lüneburg Marketing GmbH - AGB und weitere Informationen:◯✓www.lcm-lueneburg.de B&K SERVICE INCLUSIVE***

BMW SCHUTZBRIEF

WERKSTATT ERSATZWAGEN

ATTRAKTIVE VERSICHERUNG

*Ein Leasingbeispiel der BMW Bank GmbH, Heidemannstr. 164, 80939 München Stand 03/14. Zzgl. 890 € für Auslieferungspaket (Umweltplakette, Überführung, Zulassung).**Die Versicherungsprämie umfasst Kfz-Haftpflicht sowie Vollkasko und ist gültig für Neu- und Vorführwagen bei Abschluss eines BMW PLUS Leasing V Vertrages mit der BMW Bank GmbH bis 30.04.2014. Zulassung bis 30.06.2014. Vertragspartner für die Kfz-Versicherung ist die ERGO Versicherung AG. Selbstbeteiligung: VK 1.000 € / TK 150 €. Preisänderungen und Druckfehler vorbehalten.Alle Preise inkl. MwSt. ***Umfasst alle regulären Wartungsarbeiten. Mit Original BMW Teilen entsprechend Servicebedarf gemäß Serviceheft. 3 Jahre / 30.000 km Laufleistung.

29,99 € / Monat** VK-Versicherung

gewinnen. Der Grandseigneur der Modeindustrie, der einst Wolfgang Joop zu seinem Durchbruch verhalf, ist Inhaber der Modehäuser Goertz und Geschäftsführer der Textilfabrikation Erlhoff mit den Marken Erle, Canvas und Joop! und war zuletzt Jurymitglied beim Frankfurt Airport Style Award 2014. Moderiert wird die Show vom Lüneburger Multitalent Burkhard Schmeer. Die Modenschau findet am Sonntag, 27. April, jeweils um 13, 16 und 19 Uhr statt. Die Veranstalter erwarten 800 bis 1.000 Besucher pro Durchgang, die sich von der Mode und den neuen Räumen begeistern lassen. Der Eintrittspreis beträgt 14 € für Einzelpersonen und 26 € für Paare und enthält ein Begrüßungsgetränk und einen Katalog. Der Einlass beginnt jeweils eine Stunde vorher. Karten gibt es im Vorverkauf an der LZ-Veranstaltungskasse und an der Tourist-Information. (JVE)

Fotos Maclatz/pixelio.de (1)

Mode trifft Kultur am 27. April im Neuen Museum Lüneburg

Abb. ähnlich

B&K GmbH & Co. KG Hamburger Str. 1 · 21339 Lüneburg Tel 04131. 30 04-0 e-mail lueneburg@bundk.de www.bundk.de


service

[ Anzeige ]

Kathrin Steink e: Hier bekomme ich die Chance vorwärts zu ko mmen.

Frank-Oliver Niehus Geschäftsführer der Bip Dienstleistungen GmbH und Thomas Ott, Vorstand der S-KON Sales Kontor Hamburg AG

UNTERNEHMEN MIT ZUKUNFT ON TOUR S-KON Sales Kontor Hamburg AG wirbt auf Lüneburger Stadtbus Wer mit offenen Augen durch Lüneburgs Straßen geht, dem wird neuerdings der „Sales Kontor Bus“ mit der großen Aufschrift „Jobs und Karriere in einem Unternehmen mit Zukunft“ auffallen.

Am Standort Lüneburg, aber auch in Hamburg, Berlin, Celle oder Pinneberg bietet der Fullservice-Dienstleister moderne Arbeitsplätze im Bereich Telemarketing an.

Doch wer wirbt da eigentlich so offensiv in unserer schönen Stadt? Das Unternehmen Sales Kontor wurde 2003 in Hamburg gegründet und beschäftigt mittlerweile über 500 Mitarbeiter an sieben Standorten – einer davon ist Lüneburg. Dies liegt unter anderem daran, dass Mitbegründer und Vorstand Thomas Ott ein waschechter Lüneburger ist.

Ob junge Mutter in Teilzeit, Quer- oder Wiedereinsteiger: Gesucht werden kommunikationsstarke und aufgeschlossene Mitarbeiter/innen, die Spaß am Telefonieren haben. Und das mit netten Kollegen, zahlreichen Teamevents und einer motivierenden Arbeits­ atmosphäre!

Fotos RN (1), S-KON (2-4)

Was macht die S-KON Sales Kontor Hamburg AG konkret? Das Unternehmen hat sich auf den Bereich Telemarketing und E-Commerce spezialisiert und arbeitet im Auftrag namhafter Kunden aus der Telekommunikationsbranche.

Ausbildung bei voller Bezahlung Gibt es nicht? Gibt es doch! Bei der S-KON Sales Kontor Hamburg AG können Mitarbeiter eine zertifizierte Ausbildung zum Vertriebsprofi absolvieren – und das bei voller Bezahlung!

Am Lüneburger Standort – im Wasserturm direkt am Bahnhof – sind rund 60 Mitarbeiter beschäftigt. Ein sehr gutes Arbeitsklima in dieser besonderen Location zeichnet den Standort aus.

Mit dieser umfassenden und branchenübergreifenden Ausbildung bietet das Unternehmen die Möglichkeit, in nur 24 Monaten die Grundlagen für eine berufliche Zukunft im Vertriebsleben zu schaffen.

Qualität ist wichtig: Jeder neue Mitarbeiter wird umfassend geschult – ein achtköpfiges Team aus Teamleitern und Trainern kümmert sich dauerhaft um beste Ergebnisse jeden Tag.

Wer sich für einen Job oder eine Ausbildung interessiert, wendet sich direkt an die Lüneburger RecruitingSpezialisten der BIP Dienstleistungen GmbH unter Tel.: (0 41 31) 23 000 33 oder über das Kontaktformular auf www.callcenter-karriere.de/jobs

Arbeit mit Perspektive! Bei „Sales Kontor“ an der richtigen Adresse ist, wer auf der Suche nach einem neuen Job mit viel Abwechslung, einem netten Team und guten Berufsaussichten ist.

Eins ist sicher: Das Team der S-KON Sales Kontor Hamburg AG freut sich auf Sie!

ieder: Maren Koschm ng, i voller Bezahlu Ausbildung be S-KON. i be r nu es t das gib

Malte M elloh (Sta ndortleit in Lüneb im Lüneb urg): Wir haben er urger W asserturm hier tolle fam eine iliäre Atm osphäre .

Bewerben Sie sich jetzt unter tel.: (0 41 31) 23 000 33

S-KON Sales Kontor Hamburg AG Am Altenbrücker Ziegelhof 18 · 21337 Lüneburg www.skon.de · www.facebook.de/saleskontor

www.stadtlichter.com | April 2014 |

11


s ta d t l i c h t e r m u s i k p r e i s

Sie gewannen 2013 den stadtlichterMusikpreis: Die Band Access Icarus mit Sänger Benedikt Fleischer.

musikpreis

2014

Samir Shedid von der Band Karolina Kingdom beim Endausscheid auf der Stadtfestbühne 2013.

Holt Euch den 2. stadtlichter Musikpreis 2014! Newcomer gesucht: Zum Finale geht es auf die Stadtfest-Bühne

Auch Malte Alexander Langenbeck von der Band The Paintbox rockte auf der Stadtfestbühne 2013 richtig ab.

Und so läuft der Recording-Workshop für die Gewinner ab: Innerhalb von ein paar Tagen erlernen sie die Studioarbeit und können am Ende zwei bis drei fertig aufgenommene Songs mit nach Hause nehmen. Der finanzielle Gegenwert dieses Preises beläuft sich auf rund 1.500 €. Zweiter Preis ist ein Live-Auftritt im Zwick. Bewerbungen können bis zum 10. Mai abgegeben werden.

Gewinner des ersten stadtlichter Musikpreises im Jahr 2013 war die Band Access Icarus, die zurzeit mit den Studioaufnahmen im Chaussee Klangwerk beschäftigt 12

| April 2014 | www.stadtlichter.com

ist. „Wir sind extrem dankbar für den Gewinn“, meint Benedikt Fleischer (25), Frontmann und Sänger von Access Icarus. „Das Paket, das man gewinnen kann, ist eine richtig tolle Möglichkeit, als Band voranzukommen.“ So erhielten die Musiker im Studio viele wertvolle Tipps und Tricks rund um die professionelle Studioarbeit – und konnten wichtige neue Kontakte knüpfen. Momentan läuft es gut für Access Icarus: In mehreren Hamburger Bandcontests sind sie in die nächste Runde gekommen, ihre Veröffentlichung soll im Sommer fertig sein. Teilnehmen können am Newcomer-Wettbewerb Bands und Solokünstler aller musikalischen Stilrichtungen aus Lüneburg und Umgebung – egal, in welchem Alter. Ihr solltet allerdings mindestens 16 Jahre alt sein. Coverbands und die Darbietung gecoverter sowie urheberrechtlich geschützter Songs sind vom Wettbewerb ausgeschlossen, genau so Gewalt verherrlichendes und extremistisches Lied-, Text- und Gedankengut. Und so könnt Ihr Euch bewerben: Schickt einen eigenen Song und ein Foto sowie Informationen über Eure Band per Mail an Musikpreis@stadtlichter.com oder per Post an NordMagazine Verlag Eickholt & Naujoks GbR, Vor dem Bardowicker Tore 6, 21339 Lüneburg. Hörproben werden

Fotos Jan-Rasmus Lippels

Musiker aus Lüneburg und Umgebung aufgepasst! Ihr macht Eure eigene Musik und wollt ganz groß rauskommen? Dann ist dieser Wettbewerb für Euch der Richtige: Das Magazin stadtlichter und die Lüneburg Marketing loben zum Stadtfest in Lüneburg 2014 zum zweiten Mal den stadtlichter Musikpreis für Newcomer aus. Zu gewinnen gibt es als ersten Preis ein Covershooting von Frische Fotografie, einen Gesangscrashkurs von der Gesangsschule VocalBase, einen Live-Auftritt im Rahmen der 1st Class Session sowie einen Recording-Workshop von Chaussee Klangwerk.


Sänger Benedikt von der Gewinnerband Access Icarus bei den Tonaufnahmen im Tonstudio Chaussee Klangwerk.

s ta d t l i c h t e r m u s i k p r e i s

Solokünstler und MusikpreisBewerber Matthis Meyer bei seinem Stadtfest-Auftritt im vergangenen Jahr.

auf CD/DVD, per Mail oder Link angenommen. Weitere Infos und den Bewerbungsbogen findet Ihr beim Klick auf das Musikpreis-Logo auf der stadtlichter-Homepage unter www.stadtlichter.com. Solltet Ihr die kompetente Jury, die sich aus Ragna Naujoks und Heribert Eickholt (stadtlichter), Martin Zießnitz (Lüneburg Marketing), Peer Frenzke (1st Class Session) und Thorben Seemann (Chaussee Klangwerk) zusammensetzt, mit Eurer Bewerbung überzeugen, könnt Ihr es zum Finale auf eine Stadtfest-Bühne in Lüneburg schaffen, das am Freitag, 20. Juni stattfindet. Hierfür wählt die Jury zuvor die sechs besten Bands oder Solokünstler unter Ausschluss der Öffentlichkeit aus. Beim Finale spielen die Kandidaten drei ei-

gene Songs, mindestens aber 15 Minuten, und die Jury entscheidet, wer die drei besten Newcomer-Bands oder Solokünstler sind. In unserem Magazin und auf unserer Facebook-Seite halten wir Euch natürlich auf dem Laufenden über Bewerbungen und Neuqualifizierungen. Und nun ran an die Aufnahmegeräte: Es geht um den stadtlichter Musikpreis! (JVE)

Einschulung 2015

[ Anzeige ]

Fotos Anna Lade (1),JVE (2-4)

Qualifizierter Vorschulunterricht – so wird Ihr Kind fit für die Schule SchulStart e.V. bietet für Kinder, die im Sommer 2015 eingeschult werden, einen qualifizierten Vorschulunterricht (Start Sommer 2014) an, der Vorschulkindern den Einstieg in die Grundschule erleichtert. An einem Nachmittag in der Woche erteilt eine erfahrene Lehrerin in einer Kleinlerngruppe diesen Vorschulunterricht. Warum Vorschulunterricht? Der Beginn der Schulzeit bedeutet einen erheblichen Einschnitt im Leben des Kindes. Ein reibungsloser Schulstart legt den Grundstein für die gesamte Schulkarriere, Leistungsdruck verspüren die Kleinen schon sehr früh, da die Entscheidung über die weitere Schullaufbahn bereits in der Grundschule fällt. Beim Lernen in einer Vorschulklasse können die Kinder die für sie notwendigen grundlegenden Fähigkeiten und Fertigkeiten für ein erfolgreiches Lernen in

der Grundschule erwerben. Dabei nimmt der Vorschulunterricht nicht die Aufgaben, Ziele und Methoden des Grundschulunterrichts vorweg, sondern leitet über zu den Arbeitsformen und Inhalten der Grundschule. Während im Kindergarten besonders die sozialen Lernziele bedient werden, stehen im Vorschulunterricht die kognitiven Lernziele im Vordergrund. Ausgehend von den individuellen Lernerfahrungen und Lernfähigkeiten erwerben die Vorschüler grundlegende Fähigkeiten und Fertigkeiten für ein erfolgreiches Lernen in der Schule wie z. B. • Konzentrations- und Merkfähigkeit erweitern • Sprechbereitschaft und Sprechfähigkeit fördern • Grob- und Feinmotorik weiter ausbilden

• Lernbereitschaft fördern und wecken • Selbstvertrauen aufbauen und festigen. Darüber hinaus werden sprachliche und mathematische Fähigkeiten geschult. Dies betrifft das grundlegende Mengenverständnis, den ersten Umgang mit Zahlen, Buchstaben und Wörtern sowie das Trainieren des korrekten mündlichen Sprachgebrauchs. Der Unterricht findet auf dem Uni-Campus Lüneburg statt. Eine Teilnahme im Rahmen eines Schnupperunterrichts ist möglich. Interessierte Eltern können das kostenlose pädagogische Konzept anfordern. Informationen erteilt Frau Lübbers unter Tel. (01 72) 9 14 06 22.

www.stadtlichter.com | April 2014 |

13


r e p o r ta g e : h e b a m m e n

Bereits 2009 gingen Lüneburgs Hebammen auf die Straße, um auf ihre Situation aufmerksam zu machen.

Zwischen Milchstau und Babyblues Tausende Hebammen zittern um ihre Existenz. Ein Grund sind die gestiegenen Tarife für ihre Haftpflichtversicherungen, die für die meisten kaum noch bezahlbar sind. Wenn die Politik nicht schnell reagiert, droht ein ganzer Berufsstand ausradiert zu werden. Für werdende Mütter sind sie die stillen Begleiter während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett, sind Vertrauenspersonen, Ernährungsberater und Psycho14

| April 2014 | www.stadtlichter.com

therapeuten in einem. 70-Stunden-Wochen sind keine Seltenheit. Die Eltern rufen manchmal auch um drei Uhr nachts an. Was sollen sie auch machen, wenn ihr Kind plötzlich schreit und sie völlig verunsichert sind?

Das spüren werdende Mütter gerade auf dem Land: Geburtshäuser schließen, kleinere Krankenhäuser machen ihre Geburtshilfe-Abteilung dicht, und Hebammen, die auch eine Hausgeburt begleiten, sind schwer zu finden.

Neben Hebammen, die fest in Krankenhäusern angestellt sind, gibt es die freiberuflichen Hebammen und die Beleghebammen: Sie sind bei werdenden Eltern besonders begehrt und ziemlich rar gesät. Bereits jetzt ist eine flächendeckende Versorgung nicht mehr gegeben.

8,20 bis 8,50 Euro beträgt der durchschnittliche Stundenlohn für eine Geburtshelferin. Begleitet eine Beleghebamme eine Frau ins Krankenhaus und führt dort die Geburt durch, erhält sie für diese Geburt etwa 280 Euro, für eine Hausgeburt gibt es um die 680 Euro und im Ge-

Fotos HE (1), fotolia.com (2+3)

Versicherung unbezahlbar: Hebammen droht das Aus.


r e p o r ta g e : h e b a m m e n burtshaus 550 Euro – bei bis zu elf Stunden Arbeit! Dafür, dass es sich dabei um die Bezahlung für jemanden handelt, der die Verantwortung für mindestens zwei Leben trägt, ist das beschämend wenig.

Millionen Euro gehen. Zum Beispiel dann, wenn ein Kind einen Geburtsschaden erleidet und die Versicherung für langfristige Betreuung, die Pflege und den Lebensunterhalt aufkommen muss.

Fast unmöglich, mit diesen Einnahmen noch die immer weiter steigenden Haftpflichtkosten „aufzufangen“, kritisiert der Deutsche Hebammen-Verband: Momentan kostet die Police 4.242 Euro im Jahr, ab Juli klettern die Beiträge auf 5.090 Euro. Noch einmal zwei Jahre später, im Juli 2016, sollen es über 6.000 Euro sein. Zum Vergleich: Im Jahr 2000 mussten die Geburtshelferinnen lediglich 404 Euro zahlen …

Darum ist die Deckungssumme der Haftpflichtversicherung von 2,5 Millionen Euro im Jahr 2003 auf heute 6 Millionen Euro angehoben worden. Reicht das im Einzelfall nicht aus, müssen Hebammen mit ihrem Privatvermögen haften – und riskieren den finanziellen Ruin.

Viele Hebammen müssen immer mehr Geburten annehmen, um sich die Versicherung überhaupt noch leisten zu können. Allein um ihre Versicherungsprämie 2014 bezahlen zu können, müsste eine Hebamme etwa 18 Geburten in einer Klinik betreuen. „Mehr Arbeit heißt aber auch mehr Stress, Müdigkeit und weniger Leistung, die man erbringen kann. Das erhöht die Gefahr, einen Fehler zu machen“, sagt Petra Karlantos aus Lüneburg. Die ausgebildete Hebamme arbeitet inzwischen als Krankenpflegerin und bietet nebenbei Babyschwimmen und Schwangeren-Yoga an: „Ich verdiene jetzt zwar kaum mehr, habe aber nicht mehr diese großen existenziellen Ängste. Dennoch bin ich traurig – ich war mit Herz und Seele Hebamme!“ Gut möglich, dass schon bald sehr viel mehr Geburtshelferinnen ihren Traumberuf aufgeben müssen. Auch diejenigen, die jetzt noch verzweifelt um ihren Job kämpfen und an diesem festhalten wollen. Da die Nürnberger Versicherung aus dem Konsortium mit Bayerischer Beamtenkasse und R+V Versicherung, das die Hebammen versichert, aussteigen will, droht im kommenden Jahr das Aus für die selbstständigen Hebammen. Denn ohne Berufshaftpflicht dürfen sie nicht arbeiten. Hintergrund: Weil die Berufsgruppe (und damit die Zahl der Beitragszahler) so klein ist, wird den Versicherungen das Risiko einfach zu hoch. Wenn Hebammen für Geburtsschäden haften müssen, kann es schnell um viele

Zahlreiche Online-Petitionen und Aktionen in sozialen Netzwerken zeigen, dass aus dem Hebammenprotest mittlerweile ein Elternprotest geworden ist. Tausende Eltern trommeln gegen die Hebammen-Misere und machen der Politik gehörig Druck. Eine kleine FacebookDiskussionsgruppe, die sich im Februar zum Thema Hebammen austauschen wollte, schwoll in weniger als 48 Stunden auf über 12.000 Unterstützer an. Und erst im März kam es wieder zu Mahnwachen und Demonstrationen in mehreren großen Städten. In Aufrufen hieß es: „Für die Hebammen ist es 5 vor 12. Immer mehr geben ihren Beruf auf. Es wird bald keine Kurse mehr geben können zur Vorbereitung der Eltern auf die Geburt, zur Rückbildung nach der Geburt oder um über die Einführung von Beikost zu informieren!“ Tatsächlich scheint sich jetzt die Politik zu bewegen, wenn es sich zunächst auch nur um Lippenbekenntnisse handelt: Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) setzt darauf, dass sich die Versicherer ihrer Verantwortung bewusst sind. „Die Unsicherheit durch den Ausstieg eines Versicherungsunternehmens muss aufhören.“ Gröhe sagte, es gebe zudem die klare Zusage der Krankenkassen, steigende Prämien durch eine faire Vergütung abzusichern. „Ich bin zuversichtlich, dass das gelingen wird“. Auch die SPD-Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Lüchow-Dannenberg-Lüneburg Hiltrud Lotze, rechnet schon bald mit einem Lösungsvorschlag, der für alle Seiten akzeptabel ist. Sie verweist auf die Wahlfreiheit für Schwangere: „Eine schwangere Frau sollte sich frei entscheiden können, wo und wie sie ihr Kind zur Welt bringen möchte. Die Versorgung mit Hebammen muss daher dauerhaft gesichert bleiben.“ (RT)

„Wir lieben unseren Beruf!“ stadtlichter sprach mit Birgit Dreyer und Meike Wiecha vom Deutschen Hebammen­ verband über die aktuelle Situation der ­Geburtshilfe und was an Aktionen in Zukunft geplant ist. Wie viele Babys haben Sie beide bereits zur Welt gebracht? Birgit Dreyer und Meike Wiecha: „Gemeinsam etwa 800 in ca. 18 Jahren. Nie gab es Probleme.“ Wenn die Haftpflicht 2015 wegfällt, was hätte das für Folgen? Birgit Dreyer und Meike Wiecha: „Das würde ganz konkret bedeuten, dass man als Hebamme nicht mehr arbeiten kann, also von heute auf morgen arbeitslos sein würde. Wenn es nur keine Versicherung für außerklinische Geburtshilfe mehr gibt, bedeutet es: keine Hausgeburten mehr, keine Geburtshäuser, keine Beleggeburten.“ Machen Sie Ihren Job eigentlich noch gerne? Birgit Dreyer und Meike Wiecha: „Wir lieben unseren Beruf, arbeiten mit Leidenschaft und Liebe. Unser Job ist aber vor allem auch ganz viel Handwerk und Erfahrung. Sie wollen der Politik weiter Druck machen und die Bevölkerung aufklären. Was ist geplant? Birgit Dreyer und Meike Wiecha: „Klar ist, dass es weitere Aktionen, Mahnwachen etc. geben wird. Solange, bis die Bedrohung für unseren Berufsstand nicht mehr existiert. Viele Eltern unterstützen uns dabei. Das ist toll und hilft sehr!“ Interview: Ronald Tietjen

www.stadtlichter.com | April 2014 |

15


16

stammtisch stadtlichter im Gespräch mit …

Ein Raunen ging durch die I- und Smartphone-Nutzergemeinde, als bekannt wurde, dass Facebook-Zuckerberg sich den Kurznachrichtendienst WhatsApp einverleibt hat. Die Sorge vor kommerzieller Ausschlachtung privater Daten und Verhaltensmuster machte sich breit, es wurde nach Alternativen gesucht. Aber hat sich tatsächlich etwas geändert? Haben Sie etwas in Ihrem Nutzerverhalten geändert? Bei unserem stadtlichterStammtisch haben wir in der Bäckerstraße Passanten gefragt. Hier sind ihre Antworten:

Anatoli Just (40), Einsatzleiter im Sicherheitsdienst Ich habe schon mal überlegt, von WhatsApp zu anderen Diensten zu wechseln. Ich habe aber eben die meisten Kontakte in WhatsApp, deshalb bin ich dort geblieben. Halte mich aber mit persönlichen Dingen zurück, schreibe nur das Nötigste. Ich bin lieber persönlich unterwegs.

Annegret Wüst (55), Sparkassenangestellte aus Lüneburg Klar nutze ich die Möglichkeiten, die das Netz bietet, intensiv auch Facebook und WhatsApp. Aber ich bin mir auch der Risiken bewusst und achte sorgfältig darauf, meine Privatsphäre zu wahren, wenn ich mal selbst was poste.

Celia Martinez (24) aus Lüneburg Ich habe schon kurz überlegt, ob ich wechseln soll. Aber ich halte mich zurück, wenn es um meine sensiblen Daten geht. Ich bin nicht der typische Medienmensch, ich pflege viel lieber echte Kontakte.

Erik Mai (19), Schüler aus Lüneburg Ich bin voll vernetzt und nutze alle Kanäle der schnellen Kommunikation ohne Einschränkung, weil ich so auch viel mehr Kontakte haben kann und immer auf dem Laufenden bin.

Ortlind Jürgensen (34), Landschaftsbauingenieurin aus Klein Sommerbeck Ich telefoniere fast nur vom Festnetz aus, das Handy nutze ich nur im Notfall. Dienste wie Facebook & Co. nutze ich nicht – ich sehe darin die Gefahr sozialer Verarmung. Die virtuelle Kommunikation behindert auch die kindliche Entwicklung.

Elke Petersen (65), Ruheständlerin aus Lüneburg Selbstverständlich nutze ich Handy und Internet, simse, mache Online-Banking, hole mir viele Infos aus dem Netz. Aber Facebook? Nein danke, ich will reale Kontakte, nicht in fremde anonyme Gesichter schauen.

Sabine Genth (28), Bauzeichnerin aus Bardowick Ich habe nichts verändert, aber viele meiner Freunde haben parallel noch einen anderen Dienst installiert. Ich bin viel in Facebook und WhatsApp unterwegs, breite allerdings dort nicht mein ganzes Privatleben aus. Es gibt auch Grenzen.

Simon Fredrich (23), zurzeit auf Jobsuche, Lüneburg Ich habe nichts verändert, bin allerdings nicht in Facebook unterwegs, deshalb sehe ich auch kein Risiko für mich.

Stefan RoSS­ berg (47), Musiker aus Bleckede Ich nutze kein Facebook, kein WhatsApp. Bekomme meine vielfältigen Kontakte noch so geregelt, Telefonieren, auch mobil, SMS und Mails reichen mir völlig.

| April 2014 | www.stadtlichter.com

Fotos SW (2-3), RN (4-12)

stadtlichter

nachgefragt


Life & style

Top-adressen must haves gastrologisch verlosungen Unterhaltung

iert: t n e s ä r p r onats m stadtlichte s e d r e t s ufen Unser scha

Foto RN (1)

Die stadtlichter sind stets mit offenen Augen in der Lüneburger Innenstadt ­ unterwegs und wählen in jeder Ausgabe unser „Schaufenster des M ­ onats“ aus. Die Wahl fiel dieses Mal auf das Schaufenster eines Bestattungunternehmens.

www.stadtlichter.com | April 2014 |

17


t o p a d r e s s e n aus adendorf

holzbau

Maack „Natur & Fortschritt unter einem Dach“ ist die Devise von Maack Holzbau. Zimmermeister Uwe Maack und sein Team bieten eine umfassende Beratung und Ausführung in den Bereichen Holzhausbau/Holzrahmenbau, Dachstühle, Dacheindeckungen, Innenausbau, Energetische Altbausanierungen, Thermografie, Blower-Door-Messungen und vieles mehr. Küchenstudio

Fred Wedderien Die eingehende individuelle Beratung steht für Fred Wedderien vom Küchenstudio Wedderien an erster Stelle. Schließlich müssen Küchen auf die Bedürfnisse und ­Lebensgewohnheiten des Nutzers abgestimmt sein. Das Team von Wedderien zeichnet sich durch Kreativität und umfangreiches Fachwissen aus, die modernste Computer-Planungstechnik ist immer gewährleistet. Küchenstudio Fred Wedderien Artlenburger Landstr. 16 21365 Adendorf www.kuechen-wedderien.de Mo bis Fr 10-19 Uhr, Sa 10-14 Uhr

18

| April 2014 | www.stadtlichter.com

Maack Holzbau gmbh Weinbergsweg 34 · 21365 Adendorf Tel. (04131) 18 01 47 www.maack-holzbau.de info@maack-holzbau.de


t o p a d r e s s e n aus adendorf

tischlerei

Korittke Die im Mai 2013 abgebrannte Tischlerei Korittke eröffnet am 31. März vollständig renoviert und erstrahlt jetzt modern und mit neuen Maschinen ausgestattet. Das bewährte, hochqualifizierte Team, bestehend aus fünf Gesellen, zwei Azubis und einer Bürokauffrau, ist weiterhin für seine Kunden da. Zu den angebotenen Leistungen des Meisterbetriebes gehören die Altbausanierung und Denkmalpflege, Möbelbau, Innenausbau, Parkett & Dielen, Innentüren, Trockenbau, Fenster und Haustüren sowie Wartung und Reparaturen. medizin

arteSanum Seit zwei Jahren besteht das Zentrum für ganzheitliche Medizin in Adendorf. Kollegen verschiedener naturheilkundlicher Fachrichtungen wie Osteopathie, Cranio-Sacrale-Therapie, Kinesiologie, Logopädie, Bioresonanztherapie, Akupunktur, Rhythmische Massage, Physiotherapie, SE-Traumatherapie, Beckenbodenarbeit und Yoga behandeln Patienten im ganzheitlichen Sinn. Es stehen auch einige präventive Maßnahmen zur Verfügung, so dass jeder Besucher individuell betreut werden kann.

Jörg Korittke Bau- und Möbeltischlerei Amselweg 21· 21365 Adendorf Tel. (0 41 31) 1 83 02 www.tischlerei-korittke.de

arteSanum Zentrum für ganzheitliche Medizin Dorfstraße 64a · 21365 Adendorf Tel. (0 41 31) 2 21 23 64 www.arte-sanum.de

www.stadtlichter.com | April 2014 |

19


t o p a d r e s s e n aus adendorf restaurant

TAVERNA-OUZERI APTERA

wohnwelten

tejo wohnwelten Ein breites Sortiment formschöner Möbel zu erschwinglichen Preisen gibt es bei tejo Wohnwelten in Adendorf. In den fünf Wohnwelten Underground/Trend Store, Design, Moderne, Klassik und Romantik kann jeder seine Wohnträume individuell auf den persönlichen Geschmack abstimmen. tejo Wohnwelten Artlenburger Landstraße 66 21365 Adendorf Tel. (0 41 31) 99 11 00 www.tejo-wohnwelten.de Mo-Fr 9:30-19 Uhr Sa 9:30-17 Uhr

damenmode

pretty women

Den Gyros-Palast im Kirchweg führten Eftychios Karvounakis und Claudia Boghia über viele Jahre erfolgreich, nun sind sie auf den Rathausplatz 16 gezogen und haben dort die Taverna-Ouzeri APTERA eröffnet. Die leckere griechische Küche authentisch und perfekt in gemütlichem Ambiente zu servieren, verstehen die beiden ausgezeichnet. Eine reichhaltige Speisekarte bietet die typisch griechischen Spezialitäten und frische Salate ebenso wie weitere Fleisch- und Fischgerichte aus Pfanne und Grill. Taverna-Ouzeri APTERA · Eftychios Karvounakis Rathausplatz 16 · 21365 Adendorf Tel. (0 41 31) 2 23 47 14 www.aptera-adendorf.de Di-So 12-14:30 und 17-22 Uhr

rechtsanwalt

kanzlei seeger Rechtsanwalt Olaf Seeger steht seinen Mandanten sowohl in rechtlichen als auch in steuerlichen Angelegenheiten mit Rat und Tat zur Seite. Seine Tätigkeitsschwerpunkte reichen von Arbeitsrecht, Verkehrsrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht über Familienrecht bis hin zu Vertragsrecht und Forderungsmanagement/Inkasso. Außerdem ist er für Unternehmer und Arbeitnehmer Ansprechpartner zu Finanzbuchhaltung, Lohn- und Gehaltsabrechnungen, Jahresabschlüssen, Betriebsprüfungen, Neugründungen sowie Einkommensteuererklärung.

An die modebewusste Frau ab 25 Jahren richtet sich Pretty Women, das Kerstin Crull (ganz rechts) seit bereits fünf Jahren in Adendorf betreibt. Auf die individuelle Kundenberatung wird hier großen Wert gelegt. Erhältlich ist bei Pretty Women Mode der Marken Zabaione, Z-One, More and More, YaYa, Broadway, Bluefire, Timezone und neuerdings Lee, ab Juli wird die Firma Arqueonautas ins Programm aufgenommen. Pretty Women Kerstin Crull Rathausplatz 20 21365 Adendorf Tel. (0 41 31) 8 55 63 73 20

| April 2014 | www.stadtlichter.com

Kanzlei Seeger Kirchweg 50c · 21365 Adendorf Tel. (0 41 31) 2 21 23 85 www.rechtsanwalt-seeger.de mail@rechtsanwalt-seeger.de


t o p a d r e s s e n aus adendorf hairstyling

anne W Trendbewusstsein bei Coloration und Schneidetechnik zeichnet das HairstylingTeam um Anne Wehe aus. Modern, trendy oder ein bisschen verrückt, das Team versteht es mit fachlich fundierter Beratung und perfektem Service, seine Kunden dauerhaft zu begeistern. Anne Wehe blickt bereits auf zehn erfolgreiche Jahre ihrer Selbstständigkeit in Adendorf zurück. auto

reifenzentrale adendorf Top in Leistung und Service rund ums Auto – unabhängig von Marke und Alter – ist das Team um Rolf Horb in der Reifenzentrale Adendorf. Reifen und Felgen sind nur ein Schwerpunkt des Betriebes, qualifizierte Werkstattdienstleistungen an Motor, Getriebe und Fahrwerk bis hin zur TÜV-Abnahme (jeden Mo und Do) bilden den anderen. Im Servicekatalog findet man auch ein spezielles Spülverfahren für die Öle in Automatikgetrieben – hier ist man gut beraten. Hairstyling anne W Weinbergsweg 8f 21365 Adendorf Tel. (0 41 31) 18 88 89 Di-Fr 8-18 Uhr, Sa 7-13 Uhr

reisen

Reisebüro adendorf

Reifenzentrale Adendorf Bunsenstraße 1 · 21365 Adendorf Tel. (0 41 31) 18 88 38 www.reifenzentrale-adendorf.de

lack/karosserie/autoglas

Lackstop & Scheibendoktor

Seit Februar 2014 ist Uwe Lorenz neuer Inhaber von LackSTOP, zu dem auch Scheiben-Doktor mit Dienstleistungen wie Autoglas-Soforteinbau, Steinschlagreparatur und Co. gehört. Das fachlich kompetente Team übernimmt Karosseriearbeiten aller Art. Lackiert werden können nicht nur Autos und Motorräder, auch Möbel und alles aus dem Hobbybereich, zum Beispiel Surfbretter – dafür ist der Frühlingsanfang die beste Zeit!

Die individuelle Ausarbeitung von Reisen, insbesondere von Kreuzfahrten und Familienreisen, ist die Stärke des Reisebüros Adendorf im Marktkauf. Die gelernte Reiseverkehrskauffrau Marina Lustenberger und ihre beiden Mitarbeiter Hendry Schulze und Christina Mensink setzen stets alles daran, um das Richtige zu finden, was zum Beispiel den idealen Familienurlaub garantiert, für den auch die AIDA bestens geeignet ist. Alle namhaften Reiseveranstalter sind hier buchbar.   Reisebüro Adendorf im Marktkauf Marina Lustenberger Artlenburger Landstr. 66 · 21365 Adendorf Tel. (0 41 31) 24 53 91 www.reisebüro-adendorf.de Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 9-18 Uhr und Termine nach Vereinbarung

Lackstop & Scheibendoktor Artlenburger Landstraße 39-41 21365 Adendorf Tel. (0 41 31) 224 97 49 www.lackstop.de

www.stadtlichter.com | April 2014 |

21


t o p a d r e s s e n aus adendorf schönheit

kosmetik-stübchen

Kaffeehaus und eismanufaktur

mancini

Pünktlich zur Eis-Saison haben Alexandra und Angelo Mancini ihr „Kaffeehaus und Eismanufaktur“ direkt gegenüber von Schwimmbad und Eisstadion eröffnet – genau 30 Jahre, nachdem die beiden sich mit ihrem ersten Eiscafé Venezia auf dem Rathausplatz den Weg in die Selbstständigkeit eröffneten. Bis zu 24 Eissorten, alle aus eigener Herstellung, sind eine Freude für den Gaumen, man kann es im gemütlich eingerichteten Kaffeehaus oder auf der großen Sonnenterrasse genießen oder in der Waffel mitnehmen. Kaffeespezialitäten und selbstgebackene Kuchen machen das Angebot perfekt – auch im Winterhalbjahr. Kaffeehaus und Eismanufaktur Familie Mancini Scharnebecker Weg 12 · 21365 Adendorf Tel. (0 41 31) 7 99 00 70 · Täglich geöffnet

teleshop

vodafone adendorf

Ljudmila Gergarts Beauty-Tipp: Mit Shellac halten lackierte Nägel alles aus: Es ist das perfekte Hochglanz-Finish, das auch nach zwei Wochen noch keine Kratzer oder Macken aufweist. Shellac ist aufzutragen wie Nagellack, haltbar wie Gel und in wenigen Minuten wieder abzulösen. Ein weiterer Traum aller Frauen, nämlich schwarze, dichte Wimpern, wird durch Wimpernverlängerung und -verdichtung wahr. Kosmetik-stübchen Von-Stauffenberg-Straße 1a · 21365 Adendorf Tel. (0 41 31) 18 60 77 www.kosmetik-stuebchen-adendorf.de www.lg-nageldesign.de Termine nach Vereinbarung

dentaltechnik

Bernd Detloff Seit 15 Jahren fertigt Bernd Detloff, Zahntechnikermeister, in seinem Labor in Adendorf für viele Zahnärzte in Lüneburg und im südlichen Großraum Hamburgs perfekte Zahntechnik – vom einzelnen Zahn bis hin zur Totalprothese. Dabei spielen nicht nur technische und handwerkliche Perfektion eine Rolle, sondern auch die Termintreue von Detloff und seinen neun Mitarbeitern – zwei davon aus der „jungen Garde“, Philipp Meier und Arne Detloff (re.), sind insbesondere fit in der CAD-gesteuerten Technik des individuellen Zahnaufbaus bei Implantaten (Zirkon-Abutments) und zurzeit auf dem Weg zu ihrer Meisterprüfung. Detloff stellt übrigens mit der Schlafapnoe-Schiene auch ein günstiges Mittel gegen das störende und nicht ungefährliche Schnarchen her.

Ab sofort ist der starke Partner Vodafone im Herzen von Adendorf mit über 70 Quadratmetern Verkaufsfläche zu finden. Als Service vor Ort werden fürs Handy Glasreparatur, Zubehör, Prepaid-Tankstelle sowie eine Business Lounge für Businesskunden angeboten. Ob DSL, Festnetz, Mobilfunk, Handy, Tablet, einfach nur ein Ladekabel oder ein Handycover fürs Telefon – all das gibt es im Vodafone Teleshop Adendorf (Shopleiter: Artjom Recke, l.).  Vodafone Teleshop Adendorf Kirchweg 50d · 21365 Adendorf Tel. (0 41 31) 1 58 54 10 · Fax (0 41 31) 1 58 54 11 adendorf@vodafone.de Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa 10-14 Uhr (und nach Terminvereinbarung) 22

| April 2014 | www.stadtlichter.com

Detloff Dentaltechnik Bernd Detloff Memeler Weg 3 · 21365 Adendorf Tel. (0 41 31) 98 14 84 www.dentallabor-detloff.de


t o p a d r e s s e n aus adendorf immobilien

Immohansa.de

orthopädie-schuhtechnik

schoeneich

Durch den Umzug ab April 2014 in die Bunsenstraße 8 in Adendorf bekommt Immohansa endlich neue große Räume für neue große Aufgaben. Ein wichtiger Grund des Umzugs ist die personelle Erweiterung durch den Immobilienberater Timo Melenberg und die Ausdehnung der Arbeitsbereiche, insbesondere durch den Vertrieb von Neubauprojekten sowie die Vermittlung von Anlageobjekten an Investoren aus dem In- und Ausland (v.l.n.r.: Alexander Schmidtgal, Juri Schweizer, Timo Melenberg).

Seit 25 Jahren ist der Orthopädie-Schuhmachermeister Stefan Schoeneich selbstständig, seit 2002 im Haus der Gesundheit in Adendorf. Orthopädische Schuhe, Maßschuhe, individuell gefertigte Einlagen, Kompressionsstrümpfe, Orthesen – also alle Hilfsmittel außer Reha-Artikel – erhält man hier in medizinisch-technisch hochwertiger Qualität, ganz auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden abgestimmt.

Immohansa.de · Schweizer & Partner GbR Bunsenstraße 8 · 21365 Adendorf Tel. (0 41 31) 77 64 42 · Fax (0 41 31) 77 64 43 E-Mail: info@immohansa.de www.immohansa.de

Schoeneich hAus der Gesundheit E.K. Danziger Weg 18 21365 Adendorf Tel. (0 41 31) 22 31 44 www.schoeneich-adendorf.de Mo-Fr 8:30-13 Uhr, 15-18 Uhr, Sa 9-12 Uhr

augenoptiker

Goldblick

lack & karosserie

Die Hacker GmbH Neben Karosseriearbeiten und Unfallreparaturen an Pkw und Kleintransportern sowie Klimaservice und Reparaturen zur Werterhaltung bietet die Hacker GmbH auch Lackierungen aller Art an. Auch Möbelstücke aus Holz, Kunststoff oder Metall, Boote, Maschinenteile, Fenster und anderes erhalten bei Hacker durch eine Lackierung mit lösemittelarmem Wasserlack ein außergewöhnliches Erscheinungsbild.

Unter der Federführung von Goldblick wurde vor rund einem Jahr das Optikergeschäft am Kirchweg übernommen. Das bekannte Team bestehend aus Augenoptikerin Daniela Gringel, Augenoptikermeister und Kontaktlinsenspezialist Martin Freund (rechts) und Goldschmiedemeister Hans Rath ist den Kunden aber erhalten geblieben. Schwerpunkt von Goldblick ist die Augenoptik mit Brillen aller Art, Augenprüfung, individuellem Service sowie Hausbesuchen, außerdem wird der Ankauf von Edelmetallen angeboten.

Die Hacker GmbH Dieselstraße 1 21365 Adendorf Tel. (0 41 31) 18 97 71 www.die-hacker-gmbh.de Mo-Fr 7-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr

Goldblick · Augenoptiker, Gold- und Diamantankäufer Kirchweg 50 · 21365 Adendorf Tel. (04131) 18 85 33 Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr www.gold-blick.de www.stadtlichter.com | April 2014 |

23


style

[ Anzeige ]

Funktional und gemütlich Mit diesem Trainingsshirt wird man bei keiner Sportart mehr übersehen. Für die wärmere Jahreszeit eignet sich dazu eine Dreiviertel-Sporthose, die auch als gemütliche Freizeithose getragen werden kann. Der atmungsaktive Laufschuh von Nike sorgt für ein optimales Fußklima. Dreiviertel-Sporthose für Damen von Nike 34,95 € Damen-Trainingsshirt von Nike, Dri-Fit 39,95 € Turnschuhe Nike Zoom Fly für Damen 99,95 € ± Gesehen bei Karstadt Große Bäckerstraße 31, Lüneburg Tel: (0 41 31) 30 44 67

Mütze mit Kultfaktor Die Kult-Mütze ist im Winter ein Muss und auch im Rest des Jahres ein schönes Modeaccessoire. Das Rib-Strick-Gewebe sorgt für zusätzliche Wärme und besseren Tragekomfort. Bei max-workwear.de wird die Marke Carhartt gelebt – und auch das, was sie vermittelt: anpacken!
Getreu dieser Einstellung wird bei www.max-workwear.com fast alles selbst gemacht. Das Team entstammt einem Familienunternehmen: Fünf Mitarbeiter arbeiten generationsübergreifend und mit Hingabe daran, diesen Online-Shop mit Atmosphäre und vorbildlichem Service zu versehen. stadtlichter verlost drei Carhartt-Mützen aus dem Online-Shop max-workwear.com. Dazu einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Mütze“ an gewinnen@stadtlichter.com schicken. Einsendeschluss: 14. April. Rib-Strick-Mütze von Carhartt 13 € ± Gesehen bei www.max-workwear.com

Bonbons mit Liebe gemacht Die Lüneburger Bonbonmacher haben speziell für Ostern fröhliche Osterhasen-Lollies und Rocks hergestellt – da macht die „Hasenjagd“ Spaß! Nur kurze Zeit erhältlich! Handgemachte Bonbons 2 x täglich Schauproduktion 12:00 / 15:00 Uhr Kindergeburtstage-Hochzeitsbonbons-Logo Rocks und über 100 verschiedene Sorten! ± Gesehen bei Lüneburger Bonbon Manufaktur Lünertorstr.1 · 21335 Lüneburg · Tel. (0 41 31) 7 78 08 40 Mo-Sa 11-18 Uhr · www.lueneburger-bonbons.de

Langohr lässt grüSSen Auch zum Osterfest müssen natürlich besondere Serviettenringe her. Diese silberfarbenen Messingringe weisen dezent auf das Fest mit dem Osterhasen hin. Serviettenring-Set, vierteilig, ca. 7 x 5 x 2cm 14,90 € ± Gesehen bei discovery24.de 24

| April 2014 | www.stadtlichter.com


S

[ Anzeige ]

TIP P

DE

M

TS A ON

Für Lüneburg-Fans – jetzt auch als Anhänger Exzellente Stadtkultur mit Symbolkraft für jeden Lüneburger und alle Freunde der Stadt: Der LüneburgRing und der neue Anhänger zeigen mit viel Esprit farbenfroh die Sehenswürdigkeiten der Stadt: Wasserturm, Alter Kran, MPF, IHK, Salzsau und Rathaus. Jedes Schmuckstück wird in liebevoller und präziser Handarbeit hergestellt und besteht aus 925er Sterlingsilber und Hightech Ceramic. Lüneburg-Anhänger 89 € · Lüneburg-Ring 129 €

Große Bäckerstraße 1 21335 Lüneburg

Weglaufen lohnt nicht Falls dereinst die Zombies Überhand nehmen, haben wir einen großartigen Vorschlag parat: die ZombieHausschuhe. Denn da das permanente Weglaufen nichts bringt, können wir gleich zu Hause bleiben und es uns entsprechend bequem machen. Dabei blicken wir auf die lustigen Zombieköpfe an unseren Füßen und überlegen uns in aller Ruhe, wie wir der Plage, die draußen vor der Tür umhertorkelt, Herr werden. Zombie-Hausschuhe, Einheitsgröße 29,95 € ± Gesehen bei radbag.de

Es ist Ostern! Schlicht und modern sind diese eleganten Buchstaben, aus MDF gefertigt. Sie sind zum Stellen und Hängen geeignet. Dekobuchstaben-Set „Ostern“, Maße je Buchstabe ca. 14 x 15cm 24,90 € ± Gesehen bei discovery24.de

Praktische Kugel Stilvoller kann man sich nun wirklich kaum die Kugel geben. Das auf Hochglanz polierte Aluminiumteil mit dem Kaliber 13 ist schon als Solist ein Knaller, aber in Reihe kommt es natürlich noch besser zur Geltung. Diese Kugel nimmt uns nicht nur Jacken, Taschen oder Schals ab, sondern ist auch offen für Schlüssel, Geldbörsen und Kleinkram. Garderobe von Philippi, Aluminium hochglanzpoliert, ca. 13cm Durchmesser 69,90 € ± Gesehen bei discovery24.de


style

[ Anzeige ]

Für DrauSSensitzer Endlich geht es wieder nach draußen! Wer es rustikal mag, wählt die massive Bank aus Teakholz, die in verschiedenen Größen erhältlich ist. Wer es gern gemütlich hat und über etwas mehr Platz im Freien verfügt, für den ist die Lounge-Gruppe aus witterungsbeständigem Geflecht genau das Richtige. Bank „Kampen“ aus massivem Teakholz, in verschiedenen Größen ab 149 € Lounge-Gruppe, witterungsbeständiges Geflecht, in verschiedenen Farben, inklusive Polstern und Tisch mit Glasplatte, Maße 240 x 240 cm, Tisch 80 x 80 cm 1.299 € ± Gesehen bei Lagerhaus Bardowick · Daimlerstraße 2 · Bardowick Tel.: (0 41 31) 26 61 62 · www.lagerhaus-teak.de

BadespaSS für Lüneburger Von Stadt zu Stadt, von Ort zu Ort – Frau Wander tourt durch Deutschland! Lüneburg-Quietscheente 6,95 € ± Gesehen bei Lünebuch – Buchhandlung am Markt e.K. Jan Orthey · Bardowicker Str. 1 · 21335 Lüneburg · Tel. (0 41 31) 75 47 40 www.FrauWander.de

Willkommen im Leben! Die erste Foto-Session Ihres Neugeborenen bleibt eine Erinnerung für immer. Wir von Frische Fotografie fotografieren mit Leidenschaft, handwerklichem Können und frischen Ideen Menschen aller Generationen. Gerne halten wir die besonderen ersten Tage des neuen Erdenbürgers fest. Dieses machen wir mit einfühlsamen Händen und langer Erfahrung in der Neugeborenen-Fotografie.  ± Gesehen bei Studio für Frische Fotografie, Janine Martin und JanRasmus Lippels, Burmeisterstr. 5, 21335 Lüneburg, Tel.: (04131) 26 90 20, www.frische-fotografie.de

STUDIO FÜR FRISCHE FOTOGRAFIE.

Für wichtige Gäste Nützliche Helfer wie Marienkäfer, Florfliegen und Schmetterlinge in einem kleinen Hotel zu beherbergen hat nicht nur den Vorteil, dass sie auf ganz natürliche Weise Schädlinge wie Blattläuse und Spinnmilben bekämpfen, es kann sogar dazu beitragen, dass Ihre Obstbäume intensiver bestäubt und dadurch ertragreicher werden! Gefüllt ist der weiße Palast mit natürlichen Materialien wie Holzwolle, hellen Salignumzapfen, Schilfohrstängeln, Aststücken und Steinen. Insektenhotel „White House“, unbehandeltes, gehobeltes Kiefernholz aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung, Maße: 58 x 14 x 30cm 79,90 € ± Gesehen bei design3000.de 26

| April 2014 | www.stadtlichter.com


[ Anzeige ]

Farbe an die Börse Die bunten Minibörsen von Volker Lang sind ein idealer Farbtupfer im Osternest und passen in jede kleine Hand- oder Hosentasche. Kleine Portemonnaies, je 29,90 € Ackermann Leder & Gestaltung Hohmann und Sedlacek OHG An der Münze 1 · 21335 Lüneburg Tel. (0 41 31) 3 85 57

Schuhtick Diesem Möbelstück gelingt der Spagat, hohen Gebrauchswert mit peinlicher O ­ rdnung und einem luftig-romantischen Design zu kombinieren. Der Aufbau ist ü­ brigens ­genauso leicht wie das Material, so dass wir immer wieder neu ­ausprobieren ­können, in welcher Ecke sich der schöne Schrank am besten macht. Schuhschrank „Air“ von Liamare, Maße: ca. 100 x 174 x 33cm 149,- € ± Gesehen bei discovery24.de

Komfortabler FahrspaSS Das Raleigh E-Bike ist einfach die perfekte Verbindung von High-Tech und Ästhetik: Modern, dynamisch und schnörkellos. Ob Einkaufen, Kinder zur Schule bringen oder der Wochenendausflug – Sicherheit, Komfort und eine durchdachte Ausstattung bringt das Raleigh E-Bike mit. Mit dem Raleigh E-Bike bewegt man sich entspannt, gesund und umweltfreundlich durchs Leben. ± Gesehen bei CityCycles Rote Str. 9 · 21335 Lüneburg Tel. (0 41 31) 2 20 10 74   

Du machst mich fertig Alles, was man uns im Umgang mit Büchern beigebracht hat, dürfen wir bei diesem Exemplar ausblenden. Von wegen nicht knicken, werfen, ja nichts darüber schütten. Halte dich an die etwas andere Anleitung auf der ersten Seite, und du wirst viel Freude mit diesem außergewöhnlichen Buch „Mach dieses Buch fertig“ haben! Ein Beispiel? Eine Aufforderung: Ziehe diese Seite durch den Schmutz. Individualisten und kreative Köpfe kommen um dieses Buch kaum herum! stadtlichter verlost zwei Bücher zum individuellen „Fertigmachen“. Dazu einfach eine E-Mail mit dem Stichwort „Fertig“ an gewinnen@stadtlichter.com schicken. Einsendeschluss: 14. April. Buch „Mach dieses Buch fertig“ 9,95 € ± Gesehen bei radbag.de


gastrologisch

Spargelcrêpe mit Morchelragout und rosa gebratenem Kalbsrücken (für 4 Personen)

28

| April 2014 | www.stadtlichter.com

Für den Crêpeteig erst Milch und Mehl verrühren, dann das Ei und eine Prise Salz untermischen. Mit einem Handrührgerät die flüssige Butter sowie das Öl unterschlagen. Den Teig 30 Minuten ruhen lassen. In einer Pfanne etwas Butterschmalz auslassen und den Teig zu dünnen Crêpes ausbacken. Den Spargel in einem Topf mit kochendem Salzwasser, der Zitronenscheibe und 1 EL Butter bissfest garen, portionsweise in die Crêpes einrollen und warm stellen.

etwas Butterschmalz anbraten. Für 12-15 Minuten in den Ofen geben. Die geputzten Morcheln in einer Pfanne mit 1 EL Butter anbraten, mit Kalbsfond ablöschen – einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, den Kerbel und die geschlagene Sahne unterheben. Den Kalbsrücken aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen. Die Spargelcrêpes und das Morchelragout auf Tellern anrichten und den aufgeschnittenen Kalbsrücken darauf verteilen. Dazu schmeckt ein kühles Glas Grauer Burgunder.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Kalbsrücken salzen und pfeffern und in einer ofenfesten Pfanne in

Pro Person: 468 kcal (1958 kJ), 38,6 g Eiweiß, 30,0 g Fett, 10,7 g Kohlenhydrate

Fotos Deutsches Weintor/Wirths PR (1+2)

100 ml Milch 40 g Mehl 1 Ei Salz 30 g flüssige Butter 10 ml Pflanzenöl Butterschmalz 600 g geschälter weißer Spargel 1 Scheibe von einer unbehandelten Zitrone 2 EL Butter 600 g Kalbsrücken Pfeffer 150 g frische Morcheln 3 EL Kalbsfond 1 EL gehackter Kerbel 2 EL geschlagene Sahne


gastrologisch 800 g weißer Spargel 800 g grüner Spargel 1 Scheibe von einer unbehandelten Zitrone 1 EL Butter 50 g getrocknete Tomaten 250 g gelbe Kirschtomaten 50 g Pinienkerne 200 g Rucola 1 EL Honig 5 EL Spargelfond 3 EL Aceto Balsamico Zitronensaft 4 EL kalt gepresstes Olivenöl Salz, Pfeffer, Baguette

Spargel-Rucola-Salat (für 4 Personen)

Den Spargel putzen und schälen. In einem Topf mit kochendem Salzwasser, Zitronenscheibe und 1 EL Butter bissfest garen. Etwas Kochfond für das Dressing zurückhalten. Den Spargel abkühlen lassen, in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Die getrockneten Tomaten klein schneiden und mit den halbierten gelben Kirschtomaten zum Spargel geben. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten. Den Rucola putzen. Den Honig in 5 EL warmen Spargelfond einrühren. Den Balsamicoessig sowie etwas Zitronensaft zugeben und das Olivenöl unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spargel und Tomaten mit dem Dressing marinieren. Kurz vor dem Servieren den Rucola untermischen und den Salat mit den gerösteten Pinienkernen bestreuen. Pro Person: 324 kcal (1356 kJ), 13,5 g Eiweiß, 19,2 g Fett, 24,3 g Kohlenhydrate

ES

: ! 15 RE I 20 F N INE IO R M AT TE R M CH FI O N N D KOSIN

Unser kulinarischer Fahrplan

Unsere Vorschau:

11.4. – 19.4.2014

30.4.2014

Hauscocktail 0,15l für 2,20; Lüneburger Pils 0,25l für 1,90

ab 20.00 Uhr (vorab Kinderdisco 18.00-20.00 Uhr)

20.4. UND 21.4.2014

IM MAI servieren wir Ihnen wieder unsere vielseitigen Saisongerichte:

HAPPY HOUR JEWEILS 17-19 UHR

GROSSES OSTERBUFFET (AB 11.30 UHR / 25,90€ P.P.) mit vielen Leckereien (Kinder bis 10 Jahre zahlen die Hälfte! inkl. Kinderbetreuung) 18.4. BIS 27.4.2014

LECKERES 3-GANG-MENÜ (P.PERS. 20,20€)

1. Bärlauchsuppe mit Räucherlachsstreifen 2. zarte Hähnchenbrust mit Spargel gefüllt auf Limetten-Kräutersoße und Kartoffelchips 3. Mango Mascarponecreme mit Chrunch

TANZ IN DEN MAI AUF DEM RATHAUSPLATZ

SPARGELSPEZIALITÄTEN UND MAISCHOLLE

IM JUNI

KOMMT DER NEUE MATJES AUF DEN TISCH

Freuen Sie sich mit uns auf leckere Zubereitungen UND JETZT SCHON VORMERKEN:

ADENDORF FEIERT SEIN GROSSES DORFFEST AM 5. JULI!

RATHAUSPLATZ 10 · 21365 ADENDORF · TELEFON (04131) 18 223 · WWW.RATSDIELE.DE · TÄGLICH GEÖFFNET AB 10.30 UHR KÜCHE 11.30-14.30 UHR UND 17.30-22.30 UHR · SONNTAGS BIS 21.00 UHR · TÄGLICH WECHSELNDER MITTAGSTISCH 5,90 €


verlosungen

spannung und echte gefühle 186 dollars to freedom

glück der groSSen dinge

safe haven

Der kalifornische Surfer Wayne arbeitet als Lehrer in Lima, Peru. Doch das sorglose Leben mit seiner hübschen Freundin endet, als er, fälschlicherweise wegen Drogenhandels angeklagt, im berüchtigten El-SextoGefängnis landet. Während die korrupte Polizei versucht, Geld im Gegenzug für seine Freilassung zu erpressen, muss er sich mit den bizarren Insassen und den Zuständen hinter Gittern auseinandersetzen. Die angespannte Atmosphäre zwischen den Insassen und auch den Wärtern droht sich schon bald in handfester Gewalt zu entladen. Und auch Waynes Integrität ist gefährdet. Basierend auf einer wahren Geschichte, wurde der Film auf Festivals in den USA bejubelt. Er gewann mehrere Preise, darunter “Bester Film” und „Bester Schauspieler” (John Robinson) auf dem Hollywood Reel International Film Festival, “Best Narrative Film“ des Eugene International Film Festival und den „Grand Jury Award“ sowie „Best Director“ (Camilo Vila) auf dem Houston Worldfest. In den Hauptrollen: Alex Meraz (The Twilight Saga, The New World, The Roommate u.a.), John Robinson (Transformers, Dogtown Boys, Deep in the Woods u.a.) und Johnny Lewis (O.C., California, Sons Of Anarchy, Drake & Josh u.a.). (JVE)

Die Rock-Ikone Susanna (Julianne Moore) und der herbcharmante Kunsthändler Beale (Steve Coogan) waren einst ein glückliches New Yorker Ehepaar. Doch Susannas Ruhm ist verblasst und der Reiz ihrer Beziehung auch. Die beiden lassen sich scheiden. Der Schatten dieser Trennung fällt auf ihre sechsjährige Tochter Maisie, um die ein heftiger Streit entsteht. Maisies Leben gerät aus den Fugen. Während Beale eine Beziehung mit dem Kindermädchen Margo (Joanna Vanderham) beginnt, heiratet Susanna den Barkeeper Lincoln (Alexander Skarsgård). Zwischen der ehrlichen Liebe für ihre Tochter, neuen Partnern und aufreibenden Jobs drohen ihre Eltern an der Situation zu scheitern. Maisie muss ihren eigenen Weg durch eine neue Welt finden. Zwischen kleinen Wünschen, großen Ängsten und der Sehnsucht nach Liebe muss jeder für sich begreifen, was es wirklich bedeutet, füreinander da zu sein. Von den Machern des Publikumslieblings "The Kids Are Alright" kommt eine zutiefst bewegende Familiengeschichte. In liebevoll-ironischem Ton erzählt und mit einem grandiosen Ensemble besetzt, gelingt dem Regie-Duo Scott McGehee und David Siegel eine intensive wie humorvolle Verfilmung des Romanklassikers von Henry James. (JVE)

In Southport, einem kleinen Küstenstädtchen in North Carolina, will Katie Feldman (Julianne Hough) ein neues, friedliches Leben beginnen. Nach ihrer Ankunft mietet sich die geheimnisvolle junge Frau ein kleines Holzhaus mitten im Wald und findet in einem Lokal einen Job als Kellnerin. Zunächst hat Katie nur ein Ziel: Sie will nicht auffallen und im Hintergrund bleiben. Doch trotz der Mauern, die sie um sich herum aufgebaut hat, fühlt sich Katie mehr und mehr von der aufrichtigen Wärme und Zuneigung der eng verbundenen Gemeinschaft von Southport angezogen, ganz besonders aber von Alex (Josh Duhamel), der allein zwei kleine Kinder aufzieht und im Ort einen Lebensmittelladen führt. Allmählich lernt Katie, wieder zu vertrauen und mit Hilfe von Alex und seinen Kindern die Freuden des Lebens zu genießen. Doch nichts ist in ihrem Leben so einfach wie es scheint, schreckliche Geheimnisse verfolgen sie und gefährden ihr neu gefundenes Glück. Als ein mysteriöser Fremder in Southport eintrifft und Fragen über Katie zu stellen beginnt, droht sie die Vergangenheit einzuholen. Obwohl sie instinktiv sofort die Flucht ergreifen möchte, fasst Katie den mutigen Entschluss zu bleiben und ihr neues Leben mit allen Mitteln zu verteidigen. So entdeckt sie wieder, was es bedeutet, sich anderen Menschen zu öffnen und Verantwortung zu übernehmen. (JVE)

stadtlichter

stadtlichter

Preisgekrönter Thriller geht unter die Haut

verlost drei DVDs mit dem Film "186 Dollars to Freedom". Dazu einfach folgende Frage beantworten: In welchem Land arbeitet Wayne als Lehrer? und die richtige Lösung mit dem Stichwort "186 Dollars" bis zum 14. April an gewinnen@ stadtlichter.com schicken.

30

| April 2014 | www.stadtlichter.com

Bewegende Familiengeschichte

verlost zwei DVDs mit dem Film "Das Glück der großen Dinge". Dazu einfach folgende Frage beantworten: Wie heißt die Tochter von Susanna und Beale? und die richtige Lösung mit dem Stichwort "Glück" bis zum 14. April an gewinnen@stadtlichter. com schicken.

Lovestory mit spannendem Thrillertouch

stadtlichter

verlost zwei DVDs mit dem Film "Safe Haven". Dazu einfach folgende Frage beantworten: In welchem Ort will Katie neu anfangen? und die richtige Lösung mit dem Stichwort "Safe Haven" bis zum 14. April an gewinnen@stadtlichter.com schicken.


Ab 18 Jahren. Ausweispflicht. Suchtgefahr. Infos unter: www.spielbanken-niedersachsen.de

A P R I L 2014:

T E WO C H E N T E L U ! RO Im April 2014 dreht sich alles um das Roulette-Spiel! Alle weiteren Infos unter www.casino-seevetal.de

iche l z t ä s u Z lder Preisge er von üb € 9.000

Kirchstraße 15 21218 Seevetal Tel. 04105 6161-0 www.casino-seevetal.de www.facebook.com/aquamarin.casino.seevetal

Jeder Tag ein Glückstag.

SEE_AZ_Roulettewochen_222x148_BD4c.indd 1

20.03.14 11:04

Täglich geöFFneT

365 Tage im Jahr wir leben • Apotheke Feldstraße | Feldstr. 2a | Lüneburg

Mo - Sa Sonn.-u.

Feiertags

08–23 Uhr 10–20 Uhr

Die wir leben • Apotheke direkt in der Innenstadt

Mit mehr als 250 bequemen Parkplätzen direkt vor der Tür

Die wir leben • Apotheke direkt am Kurzentrum

wir leben • Apotheke am Sande Am Sande 32 • LÜNEBURG Tel.: (04131) 224 49 80 amsande@wirleben.de Mo - Sa 07.00 - 19.00 Uhr

wir leben • Apotheke im Garbers-Center

wir leben • Apotheke am Kurzentrum Soltauer Str. 6a • LÜNEBURG Tel.: (04131) 73 740 amkurzentrum@wirleben.de Mo - Fr 08.00 - 18.30 Uhr Sa 08.00 - 13.00 Uhr wirleben.de

Häcklinger Weg 66 • LÜNEBURG Tel.: (04131) 684 87 90 garberscenterLG@wirleben.de Mo - Sa 08.00 - 20.00 Uhr


u n t e r h a lt u n g

gehört & gezockt

gelesen

+++ Für euch gelesen +++ für euch gehört +++ für euch gezockt +++ für euch gespielt +++ Für euch gelesen +++ für euch gehört +++ für euch gezockt

für kochliebhaber

Für wiederholungstäter

Es klappt längst nicht alles so, wie es soll im Leben. Luisa, Tochter einer Italienerin und eines Amerikaners, pendelt seit ihrer Kindheit zwischen Kulturen und Kontinenten. Mal ist Paris, mal New York, mal Boston und mal Berlin ihr Zuhause auf Zeit. Da entwickelt man schon mal Gefühle von Heimatlosigkeit. So entdeckt das Mädchen eine Leidenschaft für das Kochen, ein gutes Mittel gegen Einsamkeit. Und beim Kochen, Genießen und Essen ist oft auch die Liebe nicht weit. Anhand sehr verschiedener Lieblingsrezepte für alle Lebenslagen erzählt Luisa aus ihrer pikanten und wechselvollen Lebens- und Liebesgeschichte. Eine „Geschichte voller Zauber und Gefühl“ (Elle). (JM)

Von der Polizei wurde der Fall als Selbstmord ad acta gelegt. Aber das glauben nicht alle. Und so kommen Privatdetektiv Cormoran Strike und seine hochbegabte Sekretärin Robin zu ihrem Auftrag. Die Aufklärung des Todes des berühmten Models Lula Landry zwingt den Ermittler tief in die Welt der Schönen und Reichen. Handwerklich perfekt aufgebaut, lässt J.K. Rowling – Robert Galbraith ist ein Pseudonym – den Detektiv den Fall mit unorthodoxen Methoden und großem Kombinationstalent aufklären. Minutiös werden Situationen und Handlungen beschrieben. Das schmälert den Lesegenuss auch nicht bei 600 Seiten, die das Buch hat. (JM)

Elizabeth George schreibt Krimis wie vom Fließband. Mit "Nur eine böse Tat" legt die US-Amerikanerin ihren bereits 18. Roman um den britischen Inspector Lynley vor, der trotz 864 Seiten an Spannung nicht zu toppen ist. Diesmal gerät Lynleys Partnerin Barbara Havers in die Schusslinie. Als ihr Freund und Nachbar Taymullah Azhar in Schwierigkeiten gerät, kämpft sie auch mit unlauteren Mitteln darum, die Unschuld ihres Freundes zu beweisen. Doch sie geht zu weit. Ein grandioser Spannungsbogen und überraschende Wendungen vor der wunderschönen Kulisse der Toskana, wo der Roman zum Teil spielt, machen schon ungeduldig auf Inspector Lynley Band 19. (JVE)

± TITEL: My Berlin Kitchen, Eine Liebesgeschichte ± Autorin: Luisa Weiss ± Verlag: Limes ± Preis: 14,99 € ± ISBN: 978-3-8090-2599-3

± TITEL: Der Ruf des Kuckucks ± autor: Robert Galbraith /J. K. Rowling ± Verlag: Blanvalet ± Preis: 22,99 € ± ISBN: 978-3-7645-0510-3

± Titel: Nur eine böse Tat ± Autorin:Elizabeth George ± Verlag: Goldmann ± Preis: 24,99 € ± ISBN: 978-3-442-31252-8

für träumer "Naked" ist Isgaards fünftes Studioalbum. Konsequent gehen die Sängerin und ihr langjähriger Produzent und Mitmusiker Jens Lueck ihren Weg weiter und verbinden verschiedenste Musikstile zu einem emotionalen Klanggeflecht, das stets auf Isgaards charismatische Stimme fokussiert ist. Zarte Piano-Passagen wechseln mit pulsierenden Beats, elektronische und akustische Sounds bilden mal Kontrapunkte, mal fügen sie sich zu einem ganz eigenen Klangbild zusammen. Isgaards Stimme führt den Hörer, erzählt Geschichten und fliegt durch verschiedenste Klangfarben von tief bis hoch. Inhaltlich spannt das Album einen Bogen von aktuellen Themen bis zu sehr persönlichen und introvertierten Texten. Es liegt nicht nur am isländischen Vornamen der gebürtigen Husumerin, dass das mystisch angehauchte Album an die Weite und Einsamkeit Islands erinnert. Isgaards Musik lässt einen versinken in zauberhaften Klangwelten, die Erinnerungen an Kate Bush wecken. (JVE) ± TITEL: Naked ± KÜNSTLER: Isgaard ± LABEL: Flat Earth Music/Art of Music/Rough Trade ± veröffentlichung: 20. März

gespielt

für krimientdecker

Für zwerge Mit Caverna erzählen wir Geschichten aus der Zwergenwelt. Jeder von uns lebt mit seiner eigenen Zwergenfamilie in seiner Zwergenhöhle und träumt von einem sorgenfreien Leben in Wohlstand. Dafür muss die Sippe hart arbeiten. Und da jeder neue Zwerg eine neue Arbeitskraft bedeutet, ist sie um Nachwuchs bemüht. Der allerdings erhöht den Platzbedarf in der Höhle, die ohnehin einer Renovierung bedarf. Mehr 32

| April 2014 | www.stadtlichter.com

für spurensucher Nach seinem vielbeachteten Bestseller „Tender Bar“ hat J.R. Moehringer mit „Knapp am Herz vorbei“ einen neuen bewegenden Roman vorgelegt. Es geht um Willie Sutton, den real existierenden beliebtesten Bankräuber aller Zeiten. Die Geschichte beginnt, als Sutton nach 200 Banküberfällen (ohne je einen Schuss dabei abgefeuert zu haben) 1969 nach 17 Jahren Haft aus dem Gefängnis entlassen wird. Der Bankräuber begibt sich mit einem Fotografen und einem Reporter in New York auf die Suche nach den Spuren seiner legendären Geschichte. Die drei besuchen die Orte seiner Vergangenheit, seiner Überfälle und vor allem die Orte, an denen er Bess, die große Liebe seines Lebens, kennen und lieben lernte. Es ist diese Liebe, die sein Leben und Überleben im Gefängnis, oft in Einzelhaft, bestimmte. Burghart Klaußner liest den Roman dieses lebensbejahenden und gänzlich ungebrochenen Mannes. (JM) ± TITEL: Knapp am Herz vorbei ± AUTOR: : J. R. Moehringer ± Verlag: Argon ± Preis: 29,95 € für 8 CDs ± ISBN: 978-3-839-812280

Raum ist das Eine, der Komfort sollte aber auch nicht zu kurz kommen. Die Höhle ist nicht unendlich groß, graben unsere Zwerge nicht auch Stollen und schaffen keine Minen, gelingt es auch nicht, wertvolle Rubine zu schürfen – mit ihnen lässt sich in der Zwergenwelt nahezu alles kaufen, und auch der Zugang zu Erz bliebe verschlossen. Das ist aber so wichtig, um Waffen für abenteuerliche Streifzüge zu schmieden, die mit lukrativen Belohnungen locken. Schließlich dürfen bei all dem Treiben der Ackerbau und die Viehzucht nicht vergessen werden, ein hungernder Zwerg kann kaum zu Wohlstand gelangen. Also heißt es, den Wald vor der Höhle urbar zu machen.

Für abenteurer Endlich gibt es die gesamte Col­ lection aller bisher erschienenden Teile dieses legendären Titels auf einer Disc. Selbst für diejenigen, die einige Folgen schon als Stand-alone ihr Eigen nennen, lohnt sich die Anschaffung. Teil 2 & 3 sind direkt auf der Blu-Ray, der Ursprungsteil und den Teil 3-Folge-Klamauk „Blood Dragon“ gibt es zusätzlich als digitale Version via PSN-Code! Wird das Klischee vieler Fortsetzungen bedient, welches am Ende des Tages zum Ergebnis kommt "der erste war der beste Teil!“? Wer den ersten Teil mag, wird auch die folgenden mit Begeisterung spielen. Ausnahme bildet nur „Blood Dragon“, denn außer der Steuerung und gewissen Shooter-Elementen ist nichts wie erwartet. Wir haben uns über die Gags amüsiert, übers Gameplay und die Grafik aufgeregt und beim echt fetten 80er-Synthie-Soundtrack mitgegroovt. Fazit: Klasse Idee von Ubisoft, alle Teile mit einem witzigen Bonus zu vereinen! (CH) ± Titel: Far Cry – The Wild Expedition ± plattform / Genre: Playstation 3 / Ego-Shooter ± alterseinstufung: ab 18 Jahren ± Publisher: Ubisoft

Caverna stellt uns vor die Herausforderung, aus den unerschöpflichen Möglichkeiten eine erfolgreiche Strategie zu komponieren. Es stellt sich bei allen Entscheidungen die Frage, ob der weitere Nutzen Preis oder Aufwand rechtfertigen oder eine günstigere Option den gleichen Vorteil bietet. Das macht Caverna zu einem Strategiespiel mit vielen feinen Zwängen und großem spielerischen Reiz. Caverna bietet allerdings nicht viel Neues, der Autor liefert vielmehr eine stimmungsvolle Variation seines eigenen Überspiels Agricola. (MP) ± Caverna, für 1-7 Spieler ab 12 Jahren


karriere der Qualifizierungsguide und jobkontakter

studium ausbildung beruf

Foto SES (1)

34 ausbildung werk 36 z t e N & e in Term

KARRIERE | April 2014 |

33


Der Senior Experten Service (SES), die Stiftung der Deutschen Wirtschaft für internationale Zusammenarbeit und eine gemeinnützige Gesellschaft, bietet Menschen im Ruhestand die Möglichkeit, ihre Kenntnisse und ihr Wissen an andere weiterzugeben. Als ehrenamtlich tätige Senior Experten fördern sie die Aus- und Weiterbildung von Fach- und Führungskräften und leisten Hilfe zur Selbsthilfe – ein System, von dem alle Beteiligten profitieren. Klaus Georg-Basting aus Lüneburg brachte die Arbeit der Senior Experten vor fünf Jahren im Raum Lüneburg ins Rollen. Heute ist der 79-Jährige Regionalkoordinator für rund 60 ehrenamtliche Mitarbeiter von Verden

über den Landkreis Harburg, Winsen und Lüneburg bis hin nach Uelzen und Lüchow-Dannenberg. Klaus-Georg Basting koordiniert die Arbeit der Senior Experten im Raum Lüneburg.

Die Senior Experten der Region arbeiten im Rahmen des Projektes VerA, was für „Verhinderung von Abbrüchen in der Lehre“ steht. Basting, der mehr als 50 Jahre als Automobilkaufmann im Autohandel tätig war, stellt das Projekt regelmäßig in den Berufsbildenden Schulen vor. Wer in der Ausbildung Probleme hat und vielleicht vor dem Abbrechen steht, kann sich an die Senior Experten wenden und in vertraulichen Gesprächen Hilfe holen – kostenlos. Diese Hilfe können auch der Ausbilder oder die Eltern des Lehrlings suchen. „20 Prozent aller Lehranfänger brechen ihre

Matthias Fuchs Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht

Moritz Klay Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht und Fachanwalt für Strafrecht

Rechtsrat ist Vertrauenssache. Unsere Kompetenz bringt Sie zu Ihrem Ziel! Große Bäckerstraße 26 21335 Lüneburg Telefon: 04131 / 3 11 23

34

| April 2014 | KARRIERE

Fax: 04131 / 3 82 20 info@ra-fuchs.de www.ra-fuchs.de

Lehre ab. Diese sollten gehalten werde“, erklärt Basting. Die Begleitung bei der Organisation der Lehre kann über ein bis zwei Jahre erfolgen, im Idealfall bis zur erfolgreichen Abschlussprüfung. Die rund 60 ehrenamtlichen Mitarbeiter, die im Schnitt 66 bis 68 Jahre alt sind, bringen jede Menge berufliche und Lebenserfahrung mit. Voraussetzung für die Mitarbeit als Senior Experte: Man sollte selbst in seinem Leben junge Menschen ausgebildet haben. Basting ist über-

zeugt: „In jedem Menschen steckt ein großes Potenzial.“ Er und seine freiwilligen Mitarbeiter helfen, aus den Schwächen der jungen Menschen Stärken zu machen. „Das macht unheimlich viel Spaß“, so Basting. (JVE) Wer die Hilfe der Senior Experten in Anspruch nehmen möchte oder selbst ehrenamtlich tätig werden möchte, kann sich an Klaus-Georg Basting wenden, Tel. (0 41 31) 4 82 83 oder (0172) 9 16 24 58, E-Mail: lueneburg@vera.ses-bonn.de

Foto privat (1)

karriere | a u sbi l d u n g

Probleme in der Lehre? Die Senior Experten helfen


karriere | a u sb i l d u n g

Neugierig? Jetzt informieren und bewerben: www.alü.de

Wirtschaftsforum und Ausbildungsverbund Lüneburg informieren: Qualifizierte Ausbildungsplätze in Handel, Handwerk und Industrie Rund 80 Schüler/innen unterschiedlicher Schulen nutzten das Angebot und informierten sich bei der „Nacht der Ausbildung“ in neun Ausbildungsbetrieben in der Region über Ausbildungsberufe. Inhaber, Ausbildungsleiter und Auszubildende der Betriebe standen den interessierten jungen Leuten Rede und Antwort, informierten über Berufe und Chancen, über die Produkte und Leistungen der Betriebe.

ren elen weite r sen und vi ie d cl. Formula in zu s – fo n der Regio Weitere In in en eb m ri ei b gsbet auch Ausbildun g – gibt es usbildungsBewerbun e.V. Der A rg u eb zur Onlinen de in Lü d n u u b sz er u bilden gsv erzeit 70 A d Ausbildun et ild b neburg men aus. verbund Lü sunterneh 5 Mitglied 3 t am es insg

e

www.alü.d

KARRIERE | April 2014 |

35


karriere | t erm i n e & n e t z werk

Zusatzausbildung: Integrative Erziehung in Kitas Bis zu 700 Erzieherinnen und Erzieher können sich im Rahmen der Qualifizierungsinitiative „Integrative Erziehung und Bildung in Kindertageseinrichtungen" in diesem Jahr zu sozialpädagogischen Fachkräften mit heilpädagogischer Zusatzqualifikation ausbilden lassen. Das Land Niedersachsen hat hierzu sein Fort- und Weiterbildungsangebot ausgebaut und investiert zusätzliche Mittel: Das Niedersächsische Kultusministerium stellt im Jahr 2014 rund 1,5 Millio-

nen Euro zur Verfügung, um in Kooperation mit dem Ministerium für Wissenschaft und Kultur über die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung (AEWB) Erzieherinnen und Erzieher zu Fachkräften für die inklusive Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen auszubilden. Neben grundständig qualifizierten Heilpädagogen oder Heilerziehungspflegern können auch Erzieher nach einer durch das Land Niedersachsen anerkannten Wei-

terbildung als Fachkräfte für die inklusive Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen eingesetzt werden. Die Ausweitung der Qualifizierungsmaßnahme beginnt im Mai 2014 und wird vor Ort von der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung im Zusammenspiel mit den Bildungsträgern umgesetzt. Während das Land die Kosten für die Teilnahmegebühren übernimmt, umfasst der Eigenanteil der Träger der Kindertageseinrichtungen die Freistellung der

Erzieherinnen für die Teilnahme, die Übernahme der Reisekosten sowie die Absicherung der Vertretung in der Betreuung. Die Weiterbildung zu sozialpädagogischen Fachkräften mit heilpädagogischer Zusatzqualifikation umfasst 260 Stunden und kann von den Bildungsträgern in verschiedenen Durchführungsformaten angeboten werden. Bis spätestens September 2015 müssen die Qualifizierungsmaßnahmen abgeschlossen sein.

Frauen Wissenswertes über soziale Netzwerke und deren Funktionsweisen. Außerdem gibt es Antworten auf Fragen wie „Welche Einstellungen sind für Privatsphäre und Datensicherheit ratsam?“, „Können Arbeitgeber mitlesen?“ oder „Wie können Online-Netzwerke für die Jobsuche und den Beruf genutzt werden?“. Referentin ist Andrea Kowalewski von der Ko-

ordinierungsstelle. Veranstaltungsort: Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft, Marktstraße 21/23, Winsen. Anmeldung: Tel. (04171) 40 97 26. Aktionstage rund um Ausbildung Ein besonderes Paket hat der Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit (AA) Lüneburg-Uelzen und des Jobcenters (JC) Landkreis Lüneburg für Jugendliche geschnürt,

die in diesem Jahr die Schule verlassen. An zwei Aktionstagen können die Schulabgänger sich über freie Ausbildungsstellen im Landkreis Lüneburg informieren, und zwar am Dienstag, 1. April, und Mittwoch, 2. April, ab 14 Uhr. Zusätzlich wird ein Workshop angeboten. Veranstaltungsort: Agentur für Arbeit, An den Reeperbahnen 2 (Raum 100), Lüneburg.

termine Winsen: Online-Netzwerke für Jobsuche und Beruf Um Facebook, XING und Co. geht es am Mittwoch, 2. April, in einer Veranstaltung im Rahmen der gemeinsamen Reihe „Frauen auf Erfolgskurs“ der Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen und der Koordinierungsstellen Frau & Wirtschaft im Landkreis Harburg. In der Zeit von 9:30 bis 11 Uhr erfahren

Netzwerk Vermittlung & Beratung Agentur für Arbeit Lüneburg Tel.: (0 800) 4 55 55 00 (Arbeitnehmer)* Tel.: (0 800) 4 55 55 20 (Arbeitgeber)* * Diese Rufnummern sind gebührenfrei. E-Mail: Lueneburg@arbeitsagentur.de www.arbeitsagentur.de Jobcenter Landkreis Lüneburg Tel.: (0 41 31) 6 03 70 E-Mail: Jobcenter-LK-Lueneburg@jobcenter-ge.de www.arbeitsagentur.de Bildungswerk des Arbeitgeberverbandes Lüneburg Nordostniedersachsen e. V. Tel.: (0 41 31) 87 21 20 Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade Tel.: (0 41 31) 7 12-0 www.hwk-lueneburg-stade.de Begabtenförderung: Herr Neumann, Tel.: (0 41 31) 71 21 19 Frau Kallenberg, Tel.: (0 41 31) 71 21 21 Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade Technologiezentrum Stade Tel: (0 41 41) 6 06 20 Industrie- u. Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg Tel.: (0 41 31) 7 42-0 www.ihk24-lueneburg.de

36

| April 2014 | KARRIERE

job.sozial Gbr Tel.: (0 41 31) 2 66 60-0 E-Mail: post@job-sozial-lueneburg.de www.job-sozial-lueneburg.de

E-Learning Bundesinstitut für Berufsbildung: www.eldoc.info

www.kul-info.de Kontaktpunkt Unternehmerin Lüneburg Kontakt: Anja-Maria Poetsch Mo-Fr unter Tel.: (0 41 31) 22 04 13 · E-Mail: info@kul-info.de

Karriereberatung der Bundeswehr Tel.: (0 41 31) 80 71 55 (Terminvereinbarung) E-Mail: wdbera.lg@bundeswehr.org www.bundeswehr-karriere.de

Weiterbildungsprogramm der IHK: www.ihk-online-akademie.de

www.newcome.de Umfangreiches Angebot an ausgeschriebenen Wettbewerben

Niedersächsisches Fernlern-Forum: www.nibis.de

www.powerladies.de

Pro-Aktiv-Center Lüneburg Pace Tel.: (0 41 31) 69 96 58 10 E-Mail: info@pace-lueneburg.de www.pace-lueneburg.de

Weiterbildungsplattform der VDI: www.vdi-nachrichten.com

Studenten

Online-Sprachkurse:

www.unister.de Deutschlands größtes Studenten- und Absolventennetzwerk

STARTER-SHOP der Handwerkskammer­ Braunschweig­-Lüneburg-Stade Kontakt: Dipl.-Geogr. Elke Spott Tel.: (0 41 31) 71 2-1 60 E-Mail: spott@hwk-lueneburg-stade.de www.hwk-lueneburg-stade.de Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft Kontakt: Brigitte Kaminski Tel.: (0 41 31) 30 39 68 Email: koordinierungsstelle.lueneburg@feffa.de www.koordinierungsstellen-feffa.de Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade Technologiezentrum Lüneburg Tel.: (0 41 31) 71 23 00 Volkshochschule Lüneburg Tel.: (0 41 31) 15 66 - 0

www.vhskampus.de

Gründer/innen und Selbstständige www.gruenderinnenagentur.de Hotline: (0 18 05) 22 90 22 E-Mail: hotline@gruenderinnen–agentur.de www.gruendungsnetzwerk.de Aktuelle Informationen und Veranstaltungen zum Thema Gründung www.gruenderstadt.de Viele Informationen zu Fördermöglichkeiten, Hilfe bei der Erstellung eines Businessplans, aktuelle News aus der Welt der Selbstständigkeit www.feffa.de Exista-Service für Gründerinnen und Unternehmerinnen Kontakt: Angelika Drochner Tel.: (0 41 31) 76 93 01 E-Mail: exista@feffa.de

Präsentationsforum für Freelancerinnen

www.absolventa.de Jobbörse für Studenten, Absolventen und Young Professionals

Medien ver.di - Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Medien, Kunst u. Industrie FB8 Tel.: (0 30) 69 56-0 · E-Mail: info@verdi.de www./medien-kunst-industrie.verdi.de Zentralstelle für Arbeitsvermittlung Zentrale Bühnen-, Fernseh- und Filmvermittlung (ZBF) Tel.: (02 21) 5 54 03-0 E-Mail: Zentrale@arbeitsagentur.de http://195.185.214.166/zbf/ www.regie.de Portal für Film- und Fernsehschaffende www.aim-mia.de Aus- und Weiterbildungsportal für Medienschaffende


Kul tur rt:

sentie ä r p r e t h ic stadtl

Highlights kulturseiten auswärtshäppchen termine & adressen kino-preview

ats –

s mon e d p ip t d n a b

k c o R Olen

Fotos Picasa (1), Jo Titze (2), tw/Andreas Tamme (2), Konstanze Habermann (4)

Es gibt auch sie: Gute Coverbands. Bei der Lüneburger Pop-Rock-Coverband OlenRock jagt ein bekannter Hit den nächsten. Das kann für gute Stimmung vor der Bühne sorgen, denn wer jeden Song kennt, kann gleich Party machen, ohne sich auf etwas Neues einstellen zu müssen. Und OlenRock versteht etwas davon, ihren Gästen richtig einzuheizen – aber auch mit Balladen für Gänsehaut-Feeling zu sorgen. OlenRock gibt es seit 2008. Ganz neu ist seit 2013 die Hamburger Sängerin Nicole Jane Kripke (41), die bereits seit 25 Jahren singt. Die neue Frontfrau der Band bringt Gesangserfahrung von Abba bis Zappa, von Schlager über Oldies und Rock’n’Roll bis zur Popmusik mit, hatte schon Auftritte auf dem Hamburger Dom, auf Stadtteilfesten, bei Talentwettbewerben und auf einer Tournee durch China. Doch auch der Rest der Band ist kein unbeschriebenes Blatt. Gründer der Band ist Vitalij Olenberg, der 2008 mit seinem Cousin Johnny Olenberg OlenRock ins Leben rief. Zwar hat Johnny die Band inzwischen verlassen, doch Vitalij startete als Bandleader durch und brachte verschiedene Musikprojekte mit Musikern und Sängern aus dem Raum Lüneburg und Hamburg ins Rollen. Diese Projekte gingen schon als „OlenRock Sessions“ in die Lüneburger Musikgeschichte ein und haben sich in der Region einen Namen gemacht. Geboren wurde der 35-jährige Vitalij Olenberg in Kasachstan und ist seit 1994 in Deutschland. Acht Jahre lang war er Schlagzeuger in verschiedenen Bands,

seit sechs Jahren spielt er Gitarre, auch bei OlenRock. Feste Mitglieder von OlenRock sind neben Vitalij und Nicole auch Henning Harrass (Bass), Uwe Heise (Drums), Dirk Ullrich (Vocals) und Alexander Kohrs (Keyboard). Kennen gelernt haben sich die Musiker – wie sollte es auch anders sein – über die OlenRock Sessions. Der 50-jährige Vögelser Henning Harrass versteht was von seiner Musik. Er spielt nicht nur seit zwölf Jahren Bass – er hat auch eine klassische Gitarrenausbildung. Der 58-jährige Drummer Uwe Heise aus Bavendorf spielt Schlagzeug, seit er 13 ist und ist seit 15 Jahren Schlagzeug-Lehrer in Radenbeck. Der 48-jährige Hittfelder Dirk Ullrich singt seit nunmehr 25 Jahren. Seine Fähigkeiten stellt er immer wieder beim LünepostKaraoke unter Beweis, wo er seit 20 Jahren mitmacht. 16 Mal kam er schon auf dem Stadtfest ins Finale. Der 37-jährige Keyboarder Alexander Kohrs (nicht auf dem Foto) aus Bleckede verfügt ebenfalls über 30 Jahre Erfahrung auf seinem Instrument.

Beim 4. Rock over Radbruch am Samstag, 5. April, ab 20 Uhr im Gasthaus Sasse tritt die Coverband Booze, Beer & Rhythm (Foto) sowie die Shantyrockband Die Piraten auf.

Mit Geige, Bratsche, Akkordeon und Kontrabass begibt sich die deutsch-serbische Formation Uwaga! auf einen irrwitziganarchischen Streifzug durch das klassische Repertoire – am 11. April, 20:30 Uhr im Kulturforum Lüneburg.

Geprobt wird – trotz der Entfernungen der Wohnorte zueinander – einmal wöchentlich bei Vitalij in Adendorf, sozusagen im „Homestudio OlenRock“. Der Schwerpunkt liegt auf Songs aus den achtziger und neunziger Jahren, aber auch aktuelle Titel gehören dazu. Gespielt wird, was gefällt – Hauptsache, es sorgt für gute Stimmung, Entertainment und eine tolle Atmosphäre. Wer diese erleben möchte, sollte sich OlenRock einmal live ansehen. Am Samstag, 10. Mai spielen sie im Hohnstorfer Fährhaus. (JVE)

Der Chor „Legende“ aus Kaliningrad ist mit geistlichen Liedern und Romanzen sowie russischen Volksliedern am Dienstag, 22. April, 19 Uhr in der Peter-und-Paul-Kirche in Lüdersburg zu Gast.

www.stadtlichter.com | April 2014 |

37


Lüneburg – highlights

newsticker

+++

+++ theatersanierung

Der Landkreis Lüneburg wird sich mit 137.500 Euro an der Sanierung des Lüneburger Theatergebäudes beteiligen. Das entspricht 12,5 Prozent der Gesamtkosten für die Fassaden- und Dachsanierung, die sich auf 1,1 Millionen Euro belaufen werden. Zudem wird sich der Landkreis an den Kosten für die Modernisierung der technischen Anlagen weiterer Räume im Theater mit einem Betrag in Höhe von 35.000 Euro beteiligen. Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur hat signalisiert, dass das Theater Lüneburg gute Chancen habe, die Sanierung zu einem Großteil mit EFRE-Mitteln aus der bis 2013 laufenden Förderperiode zu finanzieren.

+++ landkultur

„Ländliche Räume lebens- und liebenswert erhalten“ ist das Motto des Wettbewerbs, den das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit zum vierten Mal ausschreibt. Gesucht werden innovative Projekte, Partnerschaften und kulturelle Begegnungsstätten in Kleinstädten, Gemeinden oder Ortsteilen, die die kulturelle Vielfalt im ländlichen Raum fördern. Der Wettbewerb richtet sich nicht nur an Einzelpersonen und Gruppen, sondern auch an Vereine, Verbände, Verwaltungen, Kammern und Gebietskörperschaften oder Unternehmen, die einen Ort der Kultur und Begegnung im ländlichen Raum umgesetzt haben und die vor einer breiten Öffentlichkeit auf ihr Projekt aufmerksam machen können. Einsendeschluss ist der 13. April 2014. Die Jury beurteilt unter anderem nach den Kriterien Engagement, Kooperation und Kreativität. 38

| April 2014 | www.stadtlichter.com

Der Klaviervirtuose Richard Clayderman wurde durch die „Ballade pour Adeline“ bekannt.

romantik pur Das Konzertprogramm „Richard Clayderman – Romantique Tour 2014“ verspricht ein musikalisches Erlebnis ganz besonderer Art. Bekannte und erfolgreiche Lieder treffen auf unterhaltsame und stimmungsvolle Melodien, die um die Welt gingen. Klaviervirtuose Richard Clayderman, Tenor Volker ­Bengl und Trompeter und Sänger Andras de Laszlo bilden ein noch nie da gewesenes Traum-Trio. Die einmalige und unverwechselbare Formation wird begleitet durch ein erstklassiges Streicher-Trio mit Cello, Bratsche und Violine. Die drei Vollblutmusiker sind Profis in Sachen Live-Begleitung und untermalen die Melodien des Hauptprotagonisten perfekt! Dass Richard Clayderman als einer der besten Pianisten der Welt gilt, bewies er durch den Durchbruch mit einem der größten Erfolge der Musikgeschichte – „Ballade pour Adeline“. Die Single wurde über 22 Millionen Mal in 38 Ländern weltweit verkauft. Bis heute hat Clayderman über tausende Melodien komponiert. Wieder einmal beweist der Weltstar am Piano sein Facettenreichtum und kombiniert publikumswirksam klassische und weltliche Musik auf eine romantische Art. Sein neues Album „Romantique“ ist musikalische Grundlage dieser Tournee. Volker Bengl trat sein erstes Festengagement am Staatstheater Saarbrücken an, wo er zwischen 1985 und 1991 über 30 Opern- und Operettenrollen verkörperte. Als Gast war er bis jetzt auf über 50 Bühnen zu hören, unter anderem an der Dresdner Semperoper, der Volksoper Wien und der Deutschen Oper Berlin.

Sein Repertoire ist mittlerweile auf über siebzig Rollen angewachsen, darunter seine "Glanzpartien" wie Hoffmann in "Hoffmanns Erzählungen", Don José in "Carmen", "Werther", Barinkay im "Zigeunerbaron" oder Sou Chong im "Land des Lächelns". Über 800 Konzerte und Liederabende führten ihn durch Deutschland und ins Ausland, häufig nach Italien, wo er in jüngster Zeit am Teatro Communale Bologna das Tenorsolo in der 9. Symphonie von Beethoven unter Daniele Gatti sang. Der gebürtige Ungar Andras de Laszlo beherrscht das Spiel mit der Trompete perfekt. Seine Stimme verzaubert mit gefühlvollen Songs und seine Fähigkeit, das Publikum zu unterhalten machen aus Andras de Laszlo einen Musiker, der Aufmerksamkeit verdient. Bei folgenden Engagements wirkte Andras de Laszlo mit: dem „Symphonieorchester Berlin“, dem „Rundfunkorchester Berlin“, dem „SWF Orchester“, dem „Glöckner von Notre Dame“ und „Cats“. Andras verlegte seinen Hauptwohnsitz in den Neunzigern nach Deutschland und „Max Raabe und seinem Palastorchester“ blieb er bis 2005 als erster Solotrompeter treu. (JVE)

Termin: Mittwoch, 23. April, 19:30 Uhr, Vamos! Kulturhalle Lüneburg, Karten VVK: 38 bis 46 € inklusive Gebühr, Einlass: 18:30 Uhr, Infos zu Richard Clayderman gibt es im Internet unter www.clayderman.co.uk

Fotos DanHannen (1), PR (2)

Fassade und Dach des Theaters Lüneburg sollen saniert werden.


Lüneburg – highlights

Der Versandhändler Amazon will künftig die ­Pakete mit Raketen zu den Kunden schießen.

Beim Hamburger Improtheater Steife Brise kommt nichts so, wie man es erwartet.

gute neuigkeiten pakete per kanone

neue führungen

Der Online-Versandhändler Amazon will Pakete schon bald mit riesigen Kanonen direkt zu seinen Kunden schießen. Das berichtet die Nachrichtenagentur dpo. Beim so genannten "Amazon Howitzer Express" müssen lediglich die genauen Geo-Koordinaten des Empfängers eingegeben werden. Nur wenige Minuten später signalisiert ein dumpfer Schlag gegen die Haustür, dass die Bestellung angekommen ist.

Haben Sie Lust auf eine Stadtführung der besonderen Art? Dann gibt es da etwas Neues für Sie: Das Rathaus, die Kirchen und die historischen Giebel kennt jeder in Lüneburg. Aber auch die Elle im Rathausgarten, die Ziegelstempel, Wappen und andere Kleinigkeiten erzählen aus über 1.000 Jahren Geschichte. Erfahren Sie bei dieser neuen Erlebnisführung Wissenswertes über all jene Dinge, die man gern übersieht. Der Rundgang dauert 1,75 Stunden, der Preis beträgt 8 € pro Person. Termine: Immer am Sonntag, beispielsweise am 13. April, 16 Uhr.

Amazon schießt Pakete zu den Kunden

Fotos BrandtMarke/pixelio.de (1)

Amazon-Chef Bezos: "Schon seit Jahren arbeiten wir eng mit Militärexperten und der Rüstungsindustrie zusammen, um Wege zu finden, wie wir unsere Kunden noch schneller und liebloser beliefern können." Die Amazon-Kanonen (auch "Paketen-Werfer"), die dem legendären "Paris-Geschütz" aus dem Ersten Weltkrieg ähneln, sollen über eine Reichweite von rund 300 Kilometern verfügen und in allen Amazon-Verteilungszentren weltweit errichtet werden. Mit einer Feuergeschwindigkeit von 100 Schuss pro Minute können dann ganztägig Pakete auf das gesamte umliegende Gebiet abgeschossen werden. Damit der "Amazon Howitzer Express" auch hierzulande starten kann, müssen noch einige rechtliche Fragen geklärt werden. Die Deutsche Flugsicherung signalisierte bereits grünes Licht, solange Amazon garantieren kann, die Paketverteilung so mit dem Flugverkehr zu synchronisieren, dass es nicht zu unabsichtlichen Abschüssen kommt. Werden Passanten von Paketen verletzt, haftet der Empfänger. Er hat dafür zu sorgen, dass seine Haustür bis zum Erhalt der Ware freigehalten wird.(JVE)

Lüneburger Kleinigkeiten- und Walking-Tour

Sport ist Mord? Nicht während der neuesten WalkingTour! Begleiten Sie die versierte Erlebnisführerin Verena Fiedler durch Lüneburg. Gestartet wird am historischen Rathaus, von dort werden Sie durch die westliche Altstadt auf den Kalkberg geführt. Hier hat man einen wunderschönen Blick über die Salz- und Hansestadt. Über die alten Wallanlagen geht es zur Ilmenau, der die Teilnehmer bis zum Kloster Lüne folgen. Von dort geht es dann sportlich zum Kreidebergsee, von wo Sie wieder einen herrlichen Ausblick auf die Dächer Lüneburgs haben. Die Strecke ist rund 7,5 Kilometer lang, der Höhenunterschied beträgt rund 60 Meter, und es handelt sich um einen mittleren Schwierigkeitsgrad. Der Preis pro Person beträgt 10 €. Termine: Immer am Samstag, beispielsweise am 5. April, 17 Uhr Anmeldung und Informationen in der Tourist-Information der Lüneburg Marketing Am Markt, kostenlose Hotline: 08 00 / 2 20 50 05. (S.Artire)

+++

newsticker

+++ frühjahrsmarkt

Es ist wieder soweit: Von Freitag, 25. April bis Montag, 28. April, jeweils ab 15 Uhr (Sonntag ab 14 Uhr) findet auf den Lüneburger Sülzwiesen der alljährliche Frühjahrsmarkt statt. An Großfahrgeschäften mit dabei sind in diesem Jahr der Booster, Riesenrad, Break Dancer, Fly Airdance, Jumper und Musikexpress, aber auch Kinderkarussels und Happy Family. Das Highlight für Familien ist der Montag, der Lünepost-Aktionstag. Mit Aktionsausweis gibt es 40 Prozent Rabatt auf Fahrgeschäfte und 20 Prozent Rabatt auf alle sonstigen Geschäfte. Als Höhepunkt steigt am Montagabend ab 22 Uhr das große Höhenfeuerwerk.

+++ improtheater

Steife Brise, die bewährte Improshow aus Hamburg, gastiert nach dem Motto "Wir schrubben dein Deck" am Samstag, 26. April, 20 Uhr im Theater im e.novum. Eine Szene mit acht verschiedenen Emotionen? Ein synchronisierter Western? Wach, lebendig und erfrischend fegen kreative Böen über die Bühnenbretter. Comedy, Musik und Theater pur. Seit 1992 weht die Steife Brise mit frischem Comedy-Wind über Deutschlands Bühnen. Geschichten entstehen aus dem Augenblick heraus – ohne Textbuch oder Regieanweisung. Einzig Stichworte aus dem Publikum wie Ort, Beruf, Beziehung, Gegenstand oder Gefühl dienen als Impulsgeber. Entscheidend für Gelingen oder Niedergang einer Szene sind Fantasie, freies Assoziieren und gegenseitige Inspiration der Impro-Spieler.

www.stadtlichter.com | April 2014 |

39


k u lt u r s e i t e n

Gernot Voltz spielt mit Herrn Heuser Deutschlands extremsten Finanzbeamten.

april 1st Class Session meets Nina Kutschera & Faiz Mangat

Bei „Kunst ver-rückt Tanz“ gestalten die ­Mitglieder des Ballettensembles des Theaters Lüneburg ein eigenes Programm.

april, april … choreogrAphen

"Kunst ver-rückt Tanz" am Theater Lüneburg Künstler: Nina Kutschera: Einem großen Fernsehpublikum wurde Nina erstmals mit der erfolgreichen Musikshow "The Voice of Germany" bekannt. Ihre musikalische Welt ist die Welt des Soul, der Disco und des HipHop. Als ganz besonderes Projekt hat sich Nina Kutschera nun dem Retro-Soul-Sound der Sechziger verschrieben und covert mit ihrem authentischen Stil aktuelle und vergangene TopHits, aber präsentiert selbstverständlich auch eigenes neues Repertoire. Faiz Mangat: Der Kölner mit kenianischen Wurzeln machte sich zuerst als Mitglied der Casting-Band Bro’Sis einen Namen. Seit dem Debütalbum seiner Band 7 Faces im Jahr 2007 startete eine musikalische Reise von Soul-Pop über Funk bis Blues und gar Rock. Seine wahre Bestimmung hat sich in diesem Jahr bewährt: Eine starke Stimme, neue Kompositionen, Musik, die unter die Haut geht und Texte, die berühren. Band: Theofilos Fotiadis, bass, Rainer Scheithauer, keys, Benni Koch, drums, Peer Frenzke, git Termine: Freitag, 25. April, 20:30 Uhr, Ritterakademie Lüneburg, VVK 14 €, AK 17 € DETAILS: www.1stclass-session.de 40

| April 2014 | www.stadtlichter.com

Einmal pro Spielzeit gestalten die Mitglieder des Lüneburger Ballettensembles einen Abend mit ihren eigenen Arbeiten. Sie setzen ihre eigenen Ideen, ihre Geschichten und Gedanken in Bewegung und Bilder um, sie werden zu Choreographen. Experimentelles trifft auf Erprobtes, Altes auf Neues, Improvisation auf ausgearbeitete Choreographien. Immer neu, immer anders, immer abwechslungsreich – und in jedem Fall voller Leidenschaft für den Tanz. Es stehen folgende Arbeiten auf dem Programm: alone basiert auf Improvisation. Allein die Musik leitet den Tanz, der Tänzer zeigt sich in seiner Körperlichkeit mit Musik und Atem. Er bedient keine Künstlichkeit und kein großes Gefühl. not alone liest sich als Gegenstück zu alone: Hier tanzt eine Gruppe. So rücken menschliche Gefühle und zwischenmenschliche Verbindungen in den Vordergrund. Es entsteht eine Art menschliche Kettenreaktion, die den Effekt, der durch das Handeln des Einzelnen ausgelöst wird, offenbart. Im Duett move sings wird das Augenmerk auf die Stimme und den Gesang gelegt. Das Gesungene steht im Zentrum und bringt zum Audruck, was sich niemand traut, in Worten auszusprechen. fernfrisch beschäftigt sich mit Fernbeziehungen: Was sind ihre Geheimnisse und Rituale? Ist es überhaupt möglich, eine Fernbeziehung zu führen, obwohl man sich nicht erlebt und permanent Nähe fehlt? Schließlich befragt schwanen#aufschrei das klassische Ballettmärchen Schwanensee: Bietet die dort bewusst eingesetzte Figur des Schwans nicht auch eine völlig andere, scheinbar abwegige Interpretation an? (JVE)

Termin: Premiere Donnerstag, 3. April, 20 Uhr, Junge Bühne T.3 im Theater Lüneburg, weitere Vorstellungen: Dienstag, 8. April, 20 Uhr und Samstag, 12. April, 20 Uhr

finanzamt extrem

Gernot Voltz: Wenn die Konten Trauer tragen Herr Heuser ist Deutschlands extremster Finanzbeamter. Sein Hobby ist Quittungen sammeln, und seine Mission ist es, die Menschen für den Beruf des Finanzbeamten zu begeistern. Dabei bleibt Herr Heuser nie lange bei diesem Thema, von der Pendlerpauschale bis zur Nachbarschaftshilfe mit dem Hochdruckreiniger ist es für ihn nur ein kleiner Schritt. Seine Erlebnisse sind pointenreiche Verbalexpeditionen durch die neudeutsche Krisenlandschaft, und wenn die Schere zwischen arm und reich auseinander geht, handelt Herr Heuser nach dem Motto: Erst wenn das letzte Schwarzgeldkonto zur öffentlichen Bekanntmachung geworden ist, werdet ihr merken, dass man Schwarzgeld nicht essen, aber wegnehmen kann! Gernot Voltz schafft mit seiner Figur mühelos den Brückenschlag zwischen Kabarett und Comedy, und wenn er dann noch als Mick Jagger im Pepitahut einen Paragrafentext abrockt, wird die nächste Steuererklärung zum vergnüglichen Topevent. Gernot Voltz ist unter anderem gern gesehener Gast bei „Stratmanns“ (WDR) und moderiert mit Wilfried Schmickler für WDR 5 die Hörfunksendung „Hart an der Grenze“. „Wenn die Konten Trauer tragen“ ist sein drittes Soloprogramm. (JVE)

Fotos Beckstagebiz (1), Andreas Tamme (2)

Nina Kutschera hat sich neuerdings dem Retro-Soul-Sound der Sechziger verschrieben.


k u lt u r s e i t e n

Jon Flemming Olsens Musik ist immer akustisch und immer auf Deutsch.

Der Pianist Martin Herzberg spielt Musik zum Dahinträumen.

... kultur macht, was sie will Termin: Samstag, 12. April, 20:30 Uhr, Kultuforum Lüneburg, Karten: VVK 15 €, AK 18 €

bewegendes klavier

Konzert mit Martin Herzberg im Glockenhaus

Fotos Beba Franziska Lindhorst (2)

Martin Herzberg macht bewegende Klaviermusik zum Davonträumen, zum Nachdenken und sich Dahintreibenlassen. Über Klaviermelodien, die man so schnell nicht mehr aus dem Kopf bekommt, gesellen sich zuweilen auch Streicher und Gesang. Beeinflusst wurde Martin Herzberg von Komponisten wie Ludovico Einaudi oder Yann Tiersen, die mit ihrer Filmmusik zu „Ziemlich Beste Freunde“ und „Die Fabelhafte Welt der Amelie“ ein breites Publikum für diese besondere Art der Klaviermusik begeisterten. Seine Musik jedoch braucht keinen Film, um zu berühren, denn sie klingt wie der Soundtrack zum eigenen Leben. Mit 18 besuchter er ein Konzert des Pianisten George Winston und war verzaubert und inspiriert zugleich. Lediglich die Tatsache, dass das gesamte Konzert ausschließlich aus Solo-Piano-Stücken bestand, machte ihn nachdenklich. So setze er sich selbst zum Ziel, für seine eigenen ersten Shows mehr zu bieten als nur reine Solo-Piano-Stücke. So wurde ein Looper gekauft. Ein Gerät zu den Füßen des Spielers, mit dem sich einzelne Songpassagen aufnehmen und dann während eines Stückes wieder abspielen lassen. Das Resultat: ein echter Orchestersound ohne Orchester. Nun konnte er über ein Keyboard seine eigenen Streicher, Schlagzeuger und Sounds erzeugen, um die schließlich mit dem Klang des daneben stehenden echten Flügels zu

veredeln. Heraus kommt ein abwechslungsreiches Konzerterlebnis, das mehr ist als reine Solo-Piano-Musik, sondern eine Reise durch laute und leise Träume, in dem das Klavier mal alleine erklingt und mal von einem kräftigen Orchester mit getragen wird. Auf einmal wird „live“ alles möglich. (JVE) Termin: Samstag, 19. April, 20 Uhr, Glockenhaus Lüneburg

immer wieder weiter Jon Flemming Olsen in der Ritterakademie

Jon Flemming Olsen hat nicht nur einen vieldeutigen Namen, der Hamburger verfügt auch über vielfältige Talente: Schauspielernd steht er seit mittlerweile neun Jahren und über 180 Sendungen als TV-Imbisswirt „Ingo“ aus Olli Dittrichs Kultserie „Dittsche – Das wirklich wahre Leben” hinter dem Tresen. Und als Musiker vertrat er 2006 mit der von ihm gegründeten Band „Texas Lightning“ Deutschland beim Eurovision Song Contest. Sowohl die Single „No No Never“ als auch das zugehörige Album wurden mit Gold und Platin ausgezeichnet. Drei Jahre später folgte ein Abstecher in den Bereich der Literatur: als „Fritten-Humboldt“ bereiste Olsen die Imbissbuden der Republik und wurde mit seinem Expeditionsbericht zum Bestseller-Autor. Und direkt danach verpflichtete zdfNEO ihn als Moderator für 40 Folgen „NEO-Kneipenquiz“ ... Jetzt ist Jon Flemming Olsen wieder dort angekommen, wo sein Herz am stärksten schlägt: Bei der Musik. Auf seinem Solo-Album „Immer wieder weiter“ bringt er ein

ganzes Füllhorn musikalischer Farben zusammen: Von der fein getupften Ballade bis zum Heuboden-Stampfer, von Bluegrass und Folk bis zu Americana, von Gnarls Barkley über The Sweet bis zu eigenem Material geht die musikalisch verwegene Reise – immer akustisch und immer auf Deutsch. Olsen, der live von einem exzellenten Trio begleitet wird, singt Lieder vom Aufbruch und der Einkehr, Humorvolles trifft auf Introvertiertes, Eigenes auf Bekanntes. Sein Sound groovt, rockt und rollt, klingt entspannt akustisch und intim. (JVE) Termin: Sonntag, 27. April, 19 Uhr, Ritterakademie Lüneburg, Karten: VVK 20/22 €, AK 22/24 €

vor dem fest

Sasa Stanisic liest im Heinrich-Heine-Haus Mit seinem Romandebüt "Wie der Soldat das Grammofon repariert" begeisterte Saša Stanišic 2006 Leser und Kritik gleichermaßen, das Buch gelangte auf die Shortlist des Deutschen Buchpreises und wurde in 30 Sprachen übersetzt. In diesem Jahr erscheint der lang erwartete neue Roman des Autors. Es ist die Nacht vor dem Fest in einem brandenburgischen Dorf. Alle schlafen, bis auf einige Nachtschwärmer. Niemand will den Einbruch ins Dorfarchiv beobachtet haben, es steht aber offen: Alte Geschichten und Erinnerungen, Mythen und Märchen sind ausgebrochen und ziehen mit den Menschen um die Häuser. Sie fügen sich zum Roman einer langen Nacht, zu einem Mosaik des Dorflebens. (JVE) Termin: Dienstag, 29. April, 20 Uhr, Heinrich-HeineHaus Lüneburg, Karten: 8 € www.stadtlichter.com | April 2014 |

41


uelzen & bad bevensen – highlights

Bidla Buh sind die charmantesten ­Casanovas der norddeutschen Tiefebene.

Frivol geht es zu bei der Frauenkomödie „Suche impotenten Mann fürs Leben“.

da bleibt kein auge trocken sekt, frack & rock'n'roll

"schön aber giftig"

impotenter mann fürs leben

Der Name ist Programm. Die drei hanseatischen Vollblutmusiker Hans Torge, Ole und Frederick präsentieren in prickelnder Laune und mit vortrefflicher Eleganz ein knallbuntes Potpourri musikalisch-komödiantischer Leckerbissen.

Die originellen Originale aus Berlin haben mit Ihrer Art von "Glamour Pop Entertainment" eine ganz eigene Schublade kreiert. Der vier Oktaven Gesang von Benny Hiller und die elfenartige Babydoll-Stimme von Monella Caspar bewegen sich in Dimensionen, die kontrastreicher nicht sein könnten. Songs zwischen Gänsehaut und Herzprickeln, Pop und Rock, Chanson und Kabarett lassen keine Gefühlsregung aus.

Wie viele Taschentücher wohl täglich wegen der Kerle draufgehen? Millionen. Die attraktive Mitdreißigerin Carmen hat Männer satt, die immer nur an das Eine denken. Deshalb sucht sie per Zeitungsanzeige einen Partner, bei dem sich die Frage gar nicht erst stellt, einen impotenten Mann eben. Sie wird schneller fündig, also sie je zu hoffen wagte. Schon nach kurzer Zeit trifft sie bei einem ihrer Dates den Mann ihrer Träume: David hat alles, was seine Vorgänger vermissen ließen. Er sieht gut aus, ist verständnisvoll, erfolgreich und witzig – Mr. Right höchstpersönlich. Bei ihm wünscht sich Carmen, dass es mit der Impotenz so wäre wie mit einem Schnupfen, der ganz von alleine vergeht.

Da wird das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker zum Kniebeugen-Fitnesstest auf drei Blasebalgen, Mozarts „Rondo alla Turka" schwingt sich auf Vibraphon, Tuba und Gipsy-Gitarre in atemberaubendem Tempo zum rasselnden Säbeltanz empor, und drei nicht mehr ganz taufrische Cowboys singen zu knarrendem Banjo und Esslöffel-Rhythmus einen Country-Song für „Oh Susanna" aus Pinneberg.

Glamour Pop mit Schwarzblond

Das Ganze präsentiert in ständig wechselnder, von Monella Caspar selbstentworfener Haute Couture und extravaganten Hutkreationen, die in ihrer Exklusivität und Einzigartigkeit ihres Gleichen suchen und einen Hauch von Revuecharakter aufkommen lassen.

Ob auf plattdeutsch, türkisch oder in Gebärdensprache: „Von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt" präsentieren sich die ungleichen Brüder ganz nebenbei als wahre Sprachgenies. Die Show der charmantesten Casanovas der norddeutschen Tiefebene bewegt sich dabei abseits musikalischer Trampelpfade; stets überraschend, musikalisch virtuos und manchmal auch ein wenig skurril. Wenn die „Comedian Harmonists" mit den Tücken eines leiernden Grammophons kämpfen, drei Regenschirme zu „Singing in the rain" tanzen und die größten PianoStars der letzten 50 Jahre zum ultimativen MiniaturKlavier-Battle gegeneinander antreten, dann ist das Musik-Comedy vom Allerfeinsten! (JVE)

Benny Hiller, der androgyne Latin Lover an den schwarz-weißen Tasten, bringt mit glockenklaren sopranigen Höhen, hauchigen Popgesängen und frech-fröhlichen Comedyeinlagen sein Publikum zum Lachen, Staunen und Gänsehäuten. Er ist Komponist und Texter der sehr melodischen, teilweise hitverdächtigen Songs.

Termin: Samstag, 5. April, 20 Uhr, Neues Schauspielhaus Uelzen, Karten: Tel. (0581) 7 65 35

Termin: Samstag, 12. April, 20 Uhr, Neues Schauspielhaus Uelzen, Karten: Tel. (0581) 7 65 35

42

| April 2014 | www.stadtlichter.com

Die meist deutschsprachigen Texte beleuchten auf poetische, augenzwinkernde oder auch skurrile Art die unterschiedlichsten Lebenssituationen. Ein kurzweiliger Abend und ein Erlebnis sondergleichen, das lange in Erinnerung bleiben wird.(JVE)

Gastspiel Tournee-Theater Thespiskarren

Dumm nur – was Carmen allerdings nicht weiß – dass David gar nicht derjenige ist, der auf die Anzeige geantwortet hat. Und dass mit seinem kleinen David auch alles zum Besten steht. Dumm auch, dass David nicht den Mut hat, Carmen reinen Wein einzuschenken. Und so ist das Gefühlschaos programmiert. Mit dieser wunderbar lockeren und herrlich amüsanten Komödie ist Gaby Hauptmann das Kunststück gelungen, dem Thema „Frau sucht Mann“ eine gänzlich neue Seite abzugewinnen. "Suche impotenten Mann fürs Leben" ist eine humorvoll-frivole Frauenkomödie, die bereits als Roman und im Kino ein absoluter Bestseller war. (JVE) Termin: Sonntag, 27. April, 19:30 Uhr, Theater an der Ilmenau, Uelzen, Karten: ab 10 €

Fotos Dominique Leppin (2)

Musik-Comedy mit Bidla Buh


winsen – highlights

Shakespeares „Zähmung der Widerspenstigen“ wird in Winsen aufgeführt.

Die Showpianisten David & Götz verbinden verschiedene Musikrichtungen mit Humor in der Moderation.

dafür umso mehr der humor widerspenstigen zähmung

die feine, englische art

show am piano

Der junge Student Lucentio kommt nach Padua. Sein erster Blick fällt auf die bezaubernde Bianca, die er gerne zur Frau hätte. Dabei gibt es allerdings einen Haken: Ihre Mutter will ihre jüngere Tochter erst verheiraten, wenn auch die ältere, Katharina, den Mann fürs Leben gefunden hat. Doch die ist äußerst kratzbürstig zu allen Männern, die sie erobern wollen.

30 Jahre und ein paar zerquetschte ist es nun her, dass The London Quartet in Cambridge das StudentenLotterleben aufgab und sich fortan nur noch der Gesangskarriere widmete. Damals noch unter dem Namen Cantabile.

David & Götz – Die Showpianisten geben jedes Jahr rund 100 Konzerte an zwei Flügeln im In- und Ausland – gerade sind sie von ihrer Japan-Tournee zurück. In Deutschland spielen die Künstler in Stadt- und Staatstheatern in Hamburg, München, Stuttgart und vergessen dabei nicht kleinere Spielstätten.

Shakespeare in der Stadthalle Winsen

Auch der wohlhabende Hortensio hätte die schöne Bianca gerne zur Frau, also beschließt er, einen Mann für Katharina zu finden – da kommt ihm Petruchio aus Verona gerade recht: ein wortgewandter und zupackender Bursche.

Fotos Susanne Schleyer (1)

So kommt es zum Kräftemessen der beiden, wobei die Fetzen fliegen, die Funken sprühen und Schlagfertigkeit Trumpf ist. – Ebenso wie Spielfreude und Musikalität des Ensembles Shakespeares zeitlos modernes Volkstheater mit großer Lebensfreude zum Ausdruck bringen, ermöglicht die gut verständliche Übersetzung von Christian Leonard Zuschauern jeden Alters den Zugang zu diesem Werk.

Gesangscomedy mit The London Quartet

Viel Wasser ist seither die altehrwürdige Themse hinunter geflossen. 16 Soloalben, über 3.000 LiveAuftritte, zahllose Fernsehauftritte sowie Konzertreisen in die USA, nach Kanada, in die Türkei, nach Südostasien, nach Japan und immer und immer wieder nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz sprechen für sich. Zu ihrem Jubiläum zeigen sich Richard Bryan (Counter-Tenor), Steven Brooks (Tenor), Mark Fleming (Tenor) und Michael Steffan (Bariton) frisch wie eh und je, aber auch so vielseitig wie nie zuvor. Stets den Schalk im Nacken, präsentieren die vier Gentlemen aktuell in fünf Programmen herausragende Sangeskunst sowie Comedy auf die feine, englische Art.

Es spielt die Shakespeare Company Berlin mit Katharina Kwaschik, Stefanie Lanius, Elisabeth Milarch, Vera Kreyer, Stefan Plepp, Andreas Petri, Erik Studte und Oliver Rickenbacher. (JVE)

In „Best of British“ werden die Gentlemen von ihrem „sophisticated pianist“ begleitet. Gemeinsam erforschen sie die Vorurteile, die sich bei uns Bewohnern des Kontinents hartnäckig halten, wenn es um die Eingeborenen der Insel Britannien geht. The London Quartet. You will be amused! (JVE)

Termin: Dienstag, 1. April, 20 Uhr, Stadthalle Winsen, Karten: ab 16 €, Mitglieder ab 8 €

Termin: Donnerstag, 3. April, 20 Uhr, Marstall Winsen, Karten: 20 €, Mitglieder 12 €

David & Götz in der Stadthalle Winsen

David & Götz – Die Showpianisten begeistern Menschen von 8 bis 80 Jahren und verbinden in ihrer Show die verschiedenen musikalischen Stilrichtungen mit feinem Humor in der Moderation. Es wird gestaunt, gelacht, und das Publikum ist mittendrin. David & Götz bieten ein sensationelles Programm. Noch nie gab es etwas ähnliches an zwei Flügeln. Eine virtuose Liaison voll sprühender Lebensfreude mit Grand Hits gesungen im Duett an zwei Flügeln, Filmmusiken, Musicalmelodien, Pop-Hits, Rock-Duetten, fetzigem Joplin-Ragtime, Boogie und Klassik. Pianistische Husarenstücke mit unfassbaren Oktav-Läufen in einer phänomenalen Zweieinigkeit, perfekt abgestimmt, mit überraschenden Wendungen. Das alles an zwei Konzertflügeln gewürzt mit Informationen und Anekdoten zur Musik – ohne Klamauk. David & Götz – Die Showpianisten haben eine große Fangemeinde und sind gern gesehene Gäste der ARDSenderfamilie und des ZDF. (JVE) Termin: Samstag, 26. April, 20 Uhr, Stadthalle Winsen, Karten: Tel. (0 41 71) 29 10 www.stadtlichter.com | April 2014 |

43


Auswärtshäppchen

hamburg

Bei der großen Neonsplash-Paint-Party werden Tausende Liter Neonfarbe verspritzt.

Die Sängerin Judith Holofernes hat gerade ihr Soloalbum „Ein leichtes Schwert“ veröffentlicht.

die königs vom kiez

Musicalkomödie im Schmidt Theater

03.04. ± Adel Tawil Da hat das Schicksal einer Familie auf St. Pauli wohl einen derben Streich gespielt, als es ihr ausgerech O2 World Hamburg, 20 Uhr net den Nachnamen König schenkte. Denn Kasse und 07.04. ± Ton Steine Scherben Kühlschrank der siebenköpfigen Schar sind perma Fabrik, 20 Uhr nent leer. Obwohl die vier Kinder Marie, Björn, Benny 07.04. ± Jonathan Wilson und Pamela alles – wirklich alles! – tun, um den Clan Uebel & Gefährlich, 21 Uhr (inklusive der bettlägerigen Oma und des Babys der 12.04. ± Luxuslärm erst 15-jährigen Pamela) über die Runden zu bringen. Große Freiheit 36, 19:30 Uhr 12.04. ± Blood Red Shoes Durchkreuzt werden die Bemühungen jedoch weniger Uebel & Gefährlich, 20 Uhr von Gläubigern und Ämtern als vom eigenen Vater. Das 14.04. ± Tim Bendzko & Band daueralkoholisierte und allergisch auf ehrliche Arbeit Sporthalle Hamburg, 20 Uhr reagierende Familienoberhaupt, von allen nur der 14.04. ± Marie Marie Käptn genannt, wirft alles mühsam Erschuftete, was seine Sprösslinge zur Tür hereinbringen, mit vollen Laeiszhalle, 20 Uhr Händen wieder zum Fenster raus. 15.04. ± Stefan Gwildis & NDR Bigband Kampnagel K6, 20 Uhr 18.04. ± Andreas Kümmert Große Freiheit 36, 19:30 Uhr 19.04. ± Judith Holofernes Docks Hamburg, 19 Uhr Sängerin, Gitarristin, Songwriterin und Autorin Judith Holofernes wurde in den vergangenen zehn Jahren hauptsächlich als Frontfrau der Band Wir sind Helden auffällig. Während die Band nun „auf unbestimmte Zeit pausiert“, ist Judith Holofernes im Stillen produktiver denn je, schreibt ihren Blog und arbeitet gleich an mehreren Projekten vor sich hin.

Einzig die liebestolle, aber angegraute Nachbarin Berta kann den Käptn mit eindeutig zweideutigen Avancen kurzzeitig in Schach halten. Als dann noch eine Räumungsklage droht, scheint das Schicksal seine Späße endgültig zu weit zu treiben – aber: Der Kiez hält ja bekanntlich zusammen. Bei der Uraufführung der Musicalkomödie herrschte im letzten Herbst einhelliger Jubel im Theatersaal, von der Presse wurde das Stück als „neuer Bühnenhit“ (MOPO), „nächster Dauerbrenner“ (NDR 90,3) und „neuer Kassenknüller“ (BILD) gefeiert und war ratzfatz ausverkauft. So kann man sich auf viele neue Spieltermine mit dem Käpt’n und seinen Kinners freuen. (JVE)

21.04. ± Deine Freunde Schmidts Tivoli, 13/17 Uhr 21.04. ± Anna F. Termine: Mittwoch, 9. April, bis Sonntag, 29. Juni, 20 bzw. 19 Uhr, Schmidt Theater Hamburg, Karten: 12 bis Nochtspeicher, 20 Uhr 44 €, Tickethotline: Tel. (0 40) 31 77 88 - 99 44

| April 2014 | www.stadtlichter.com

riesen-paint-party

Tausende Liter Neonfarbe und viel Musik Die Neonsplash-Paint-Party, Europas erste und größte Paint-Party, verbindet elektronische Musik, Artisten und Akrobaten, Spezialeffekte, aufwändiges Licht- und Tondesign, zukunftsweisende Bühnenarchitektur und mehrere tausend Liter Neonfarbe zu einem ekstatischen Live-Entertainment-Konzept, das es so noch nie gegeben hat. Die Neonfarbe kann in 500-Milliliter-Plastikflaschen auf der Veranstaltung gekauft werden und wird durch eigens angefertigte Farbkanonen von der Bühne über die Gäste „geschossen“. Den Höhepunkt der Neonsplash-Paint-Party bildet der Paint-Drop, von dem aus die Gäste sich gegenseitig mit Neonfarbe bewerfen können und auch von der Bühne aus immer wieder explosionsartig Neonfarbe auf das feiernde Publikum geschossen wird. Seit 2011 erlebten schon mehr als 250.000 begeisterte Gäste die Konzerttour in mehr als 60 Städten europaweit. Erstmalig in Europa wird die Neonsplash-Paint-Party mit der Utopia-3D-Tour ganze Teile der Show mit eigens kreierten 3D-Bildeffekten inszenieren. Alle Gäste erhalten hierzu kostenfrei eine 3D-Brille mit ihrem Ticket. Die ersten Neonsplash-Paint-Party-Utopia-3D -Produktionen in Holland und Deutschland waren bereits Wochen im Vorfeld ausverkauft. Mit dabei waren internationale Top-DJs wie Sydney Samson, Thomas Gold oder Martin Garrix. (JVE) Termin: Samstag, 26. April, 22 Uhr, Messe-Halle Hamburg, ab 18 Jahren, Karten: 17 bis 26 €, Combo Package 45 €, Infos: http://neonsplash.com/hamburg/

Fotos Christophvoy (1)

konzertübersicht


powered by

termine april 2014

lüneburg events

Mittwoch

02

LG 23:00 Salon Hansen, Komm und tanz mit mir

[KONZERT]

UE 19:30 Dreikönigskirche Bad Bevensen, St. Petersburger Knabenchor [THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg, „Benefiz – Jeder rettet einen Afrikaner“, Schauspiel LG 20:00 Theater Lüneburg, „Die Kurve“, Farce DAN 20:00 Kulturverein Platenlaase, „Gutes Wendland – Schlechtes Wendland“ [LESUNG]

UE 19:30 Ratsweinhandlung Uelzen, „Das Versteck“, Lesung mit Davis Finck

Donnerstag

03

[KONZERT]

WL 20:00 Marstall Winsen, Schlosskonzert: The London Quartet – Best of British [THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg, Premiere „Kunst ver-rückt Tanz“, Junge Choreographen [KABARETT]

WL 20:00 Gaststätte Zum alten Bahnhof, Ingo Oschmann: „Wunderbar – es ist ja so!“ [SONSTIGES]

Dienstag

01

[KONZERT]

UE 19:00 Theater an der Ilmenau, Bläserklassen des Herzog-Ernst-Gymnasiums

Fotos TK Dr. Hinrich Kollenrott Zeetze (1), Maren Uhlherr/Irmi Riedl (5), Manfred Pollert (6), Peter Eichelmann (7)

[THEATER]

WL 20:00 Stadthalle Winsen, „Die Zähmung der Widerspenstigen“

[LESUNG]

UE 19:30 Buchhandlung Decius, Klaus-Peter Wolf liest aus „Ostfriesenfeuer“ [SONSTIGES]

LG 14:30 Ostpreußisches Landesmuseum, Vortrag Hans-Jürgen Schalinski: „Das nördliche Ostpreußen. Einblicke in das Heute“

DAN 20:00 Kulturverein Platenlaase, Premiere „Gutes Wendland – Schlechtes Wendland“

01.04. Gutes We

ndland – Schle

LG 18:00 Sülzwiesen, 2. Lüneburger Wohnmobiltage LG 19:00 Galerie und Barcafé Mondbasis, Spanisch rostfrei: Lateinamerikanischer Abend mit Essen und Musik

Freitag

04

LG 23:00 News Cafè, News Club mit finest vocal, deep and electro House von DJ Miku & DJ Arber, ab 21 Jahren [KONZERT]

LG 20:00 Theater Lüneburg, Carmina Burana, szenische Kantate, Zusatzvorstellung LG 20:00 Elbschloss Bleckede, „Ungebrochenen Mutes“, Konzert mit Liedermacher & Gitarrenpoet Carsten Langner DAN 21:00 Kulturverein Platenlaase, Celtic Chaos live

LG 20:00 Stadtgespräch, Route 66 live

LG 21:00 Café Klatsch, Tom Shaka

LG 20:30 Kulturforum Lüneburg, Duo Acuerdo: TangoMusette-Klezmer

LG 22:00 Zwick, The Rawkings

LG 21:00 Café Klatsch, bluesORGANisation & friends LG 22:00 Zwick, Olli Hellfire [THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg, „Der Tod und das Mädchen“, Schauspiel LG 20:00 Theater Lüneburg, „Dat leven is en lotterie“, Komödie, Gastspiel des Ohnsorg-Theaters [LESUNG]

LG 20:00 Galerie und Barcafé Mondbasis, Daniela Seel, Leuphana-Universität [SONSTIGES]

LG 14:00 Sülzwiesen, 2. Lüneburger Wohnmobiltage

Samstag

05

[THEATER]

UE 19:00 Central Theater Uelzen, „La Bohème“, LiveÜbertragung aus der Metropolitan Opera New York LG 20:00 Theater Lüneburg, „Die Kurve“, Farce [KABARETT]

WL 20:00 Gaststätte Zum alten Bahnhof, Matthias Jung – Der Urlaubs-Checker: „Liegen haben kurze Beine!“ UE 20:00 Neues Schauspielhaus, Bidla Buh: „Sekt, Frack und Rock‘n‘Roll“ LG 20:00 Gasthausbrauerei Nolte, „Die Zeit fährt Auto, doch kein Mensch kann lenken“, Erich-Kästner-Abend mit Madeleine Lierck-Wien und Fabian Oscar LG 20:30 Kulturforum Lüneburg, Kabarett „Maul & Clownseuche“: „Das Geheimnis glücklicher Männer“

[PARTY]

[SONSTIGES]

LG 22:00 Salon Hansen, I love 80s

UE 10:00 Innenstadt Uelzen, Ostermarkt mit Kunsthandwerk und Streichelzoo

WL 22:00 Diskothek SeinerZeit, Havana Club-Nacht LG 23.00 3raum Club, L1 Grey Goose Lounge LG 23:00 Vamos! Kulturhalle, Optical Illusion

[PARTY]

[KONZERT]

WL 18:00 Jugendzentrum Egon‘s, Teenie-Disco

LG 20:00 Gasthaus Sasse, 4. Rock over Radbruch mit Booze, Beer & Rhythm + Die Piraten

LG 22:00 Vamos! Kulturhalle, Back to the 80‘s

chtes Wendlan

LG 22.30 3raum Club, ABI Party ab 16 Jahren

LG 11:00 Sülzwiesen, 2. Lüneburger Wohnmobiltage LG 15:00 Galerie und Barcafé Mondbasis, Extraterrestrischer Tanztee WL 16:30 Marstall Winsen, Vortrag „Oldtimer – Neuer Glanz auf alten Autos“ LG 17:00 Theater Lüneburg, Theatercafé No. 8

d 05.04. Celtic Chaos

www.stadtlichter.com | April 2014 |

45


termine april 2014

RASIERER-ZENTRALE-LÜNEBURG Ihr Fachgeschäft in der Lüneburger Innenstadt · Reparaturservice Öffnungszeiten: Montag - Freitag 09:00 - 18:00 Uhr Samstag 09:00 - 13:00 Uhr

www.rasierer-zentrale-lueneburg.de

06

[KONZERT]

LG 11:30 Wasserturm, Jazz im Turm: „The castle in my mind“ mit Dieter Koch & Hans Erler LG 19:30 Pons, Jazz-Session, Openerband: JAXX

UE 12:00 Innenstadt Uelzen, Verkaufsoffener Sonntag LG 18:00 Kulturforum Lüneburg, „Picasso & die Frauen“, literarisch-musikalischer Abend mit Ulrike Fertig, Hans T. Carstensen & Antonio Vito

Montag

07

[THEATER]

[THEATER]

LG 11:30 Theater Lüneburg, „Der Kuckuck und der Esel“, Puppentheater ab 4 Jahren, auch 15 Uhr

LG 10:30 Theater Lüneburg, „Der Kuckuck und der Esel“, Puppentheater ab 4 Jahren

LG 19:00 Theater Lüneburg, „Clavigo“, Trauerspiel von Johann Wolfgang von Goethe UE 20:00 Theater an der Ilmenau, „Zauber der Travestie“, Revue [SONSTIGES]

WL 10:00 Freilichtmuseum am Kiekeberg, Landleben früher: „Fischerei“ LG 11:00 Ostpreußisches Landesmuseum, Führung durch die Sonderausstellung „Alles brannte!“ mit Petra Vollmer LG 11:00 Sülzwiesen, 2. Lüneburger Wohnmobiltage

06.04. The castl

46

Mittwoch

DAN 20:00 Kulturverein Platenlaase, „Gutes Wendland – Schlechtes Wendland“

[KONZERT]

UE 15:30 Kurpark, Nachmittagskonzert in der Konzertmuschel: Helgoländer Jungs LG 19:00 Ostpreußisches Landesmuseum, Vortrag Eckhard Lange: „Heile Welt? Werner Berggruen zum 50. Todestag“

Donnerstag

WL 17:00 Marstall Winsen, Filmvorführung „Johann Peter Eckermann“ von J.A. Schulz

08

[THEATER]

DAN 20:00 Kulturverein Platenlaase, „Gutes Wendland – Schlechtes Wendland“ LG 20:00 Theater Lüneburg, „Kunst ver-rückt Tanz“, Junge Choreographen

e in my mind

| April 2014 | www.stadtlichter.com

10

[KONZERT]

LG 20:30 Salon Hansen, Jazzklub mit Jilman Zilman [KABARETT]

LG 19:30 Kulturforum Lüneburg, Marlene Jaschke: „Auf in den Ring!“ [LESUNG]

WL 19:30 Obsthof Lehmbeck, Sabine Lehmbeck liest Geschichten von Elke Heidenreich, Horst Evers, Fanny Müller und anderen [SONSTIGES]

WL 10:00 Obsthof Lehmbeck, 2. Liebe, Bücher-Sonderverkauf LG 19:00 Zwick, Musikerwohnzimmer

[SONSTIGES]

Dienstag

09

[SONSTIGES]

Am Berge 18 21335 Lüneburg Tel.: 0 41 31 - 733 666 mail@rasierer-team.de

Sonntag

lüneburg events

powered by

Freitag

11

[PARTY]

LG 22.30 3raum Club, ABI Party ab 16 Jahren LG 23:00 Salon Hansen, Gypsy Juice mit DJ Ringo [KONZERT]

LG 20:30 Kulturforum Lüneburg, Uwaga Quartett LG 21:00 Café Klatsch, Billbrook Bluesband

[THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg, „Clavigo“, Trauerspiel von Johann Wolfgang von Goethe [SONSTIGES]

WL 10:00 Obsthof Lehmbeck, 2. Liebe, Bücher-Sonderverkauf UE 14:00 Museumsdorf Hösseringen, Themenführung: „Waldentwicklung und Holznutzung in der Lüneburger Heid“„ mit Ulrike Witte Spohr

Samstag

12

[PARTY]

WL 22:00 Diskothek SeinerZeit, ...und Deine Nacht kann was erleben LG 23.00 3raum Club, Hip Hop & RnB - Saturday

[KABARETT]

Dienstag

UE 20:00 Neues Schauspielhaus, Schwarzblond: „Schön aber giftig“

mai abgeben unter

LG 23:00 Salon Hansen, Derbe mit DJ Saint One, Crish! Und Mr. Gändoobiest

LG 20:30 Kulturforum Lüneburg, Gernot Voltz: Herr Heuser vom Finanzamt: „Wenn die Konten Trauer tragen“

LG 23:00 Vamos! Kulturhalle, Best of Vamos!

[SONSTIGES]

[KONZERT]

UE 19:30 Kloster Medingen, Junge Pianisten: Florian Glemser DAN 20:00 Kulturverein Platenlaase, Chor Cantabile singt Madrigale LG 20:00 Theater Lüneburg, Klassikphilharmonie Hamburg, Dirigent: Robert Stehli LG 21:00 Café Klatsch, Barbara Strings & Voices WL 21:00 Gaststätte Zum alten Bahnhof, Peter Horton [THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg, „Kunst ver-rückt Tanz“, Junge Choreographen LG 20:00 Theater Lüneburg, Premiere „Halbstark“, Revue

WL 10:00 Freilichtmuseum am Kiekeberg, Pflanzenmarkt

Sonntag

15

Jetzt termine für termine@stadtlichter.com

[KONZERT]

LG 20:00 Wasserturm, Vollmondkonzert: Fräulein Rika & ihr Swing-Bubi [KABARETT]

13

[KABARETT]

WL 19:00 Gaststätte Zum alten Bahnhof, Wolfgang Trepper: „Trepper ganz leise“ [SONSTIGES]

LG 19:30 Salon Hansen, Kampf der Künste präsentiert: Till Reiners – Da bleibt uns nur die Wut [SONSTIGES]

LG 14:30 Ostpreußisches Landesmuseum, Sonderführung zur Ausstellung Karl Storch

Mittwoch

WL 10:00 Freilichtmuseum am Kiekeberg, Pflanzenmarkt

16

[PARTY]

DAN 10:00 Kulturverein Platenlaase, Frühstück & Flohmarkt

LG 23:00 Salon Hansen, Loco Hansen

LG 15:00 Galerie und Barcafé Mondbasis, Tanzbasis

UE 15:30 Kurpark, Nachmittagskonzert in der Konzertmuschel: Csardas-Paprika Ensemble

[KONZERT]

LG 22:00 Zwick, Mischa Gohlke Band

25.04. Lutopia Orchestra


termine april 2014

lüneburg events

powered by

Umweltfreundlich Heizen

Montag

21

Donnerstag

24

■ Wärmepumpen

■ Biomasseheizungen

[SONSTIGES]

[PARTY]

■ Solaranlagen

■ Badsanierung

WL 10:00 Freilichtmuseum am Kiekeberg, Ostervergnügen

LG 18:00 Ritterakademie, Afterwork-Party

UE 10:30 Albrecht-ThaerGelände, Großer Kram- und Flohmarkt Biomasse – Heizen mit Holz

Tobias Wiegel 21436 Marschacht/Oldershausen Tel. 0 41 33 / 40 45 52 Mobil 0176 / 82 00 56 22

www.wiegel-heiztechnik.de

[LESUNG]

[KONZERT]

LG 19:30 Salon Hansen, Längs – die Lesebühne

LG 20:00 Glockenhaus, Klavierkonzert mit Martin Herzberg

Donnerstag

17

[KONZERT]

UE 20:00 Jabelmann Veranstaltungshalle Uelzen, Abi Wallenstein: „Oster Blues“ [SONSTIGES]

LG 19:00 Zwick, Musikerwohnzimmer

Samstag

19

[PARTY]

DAN 22:00 Kulturverein Platenlaase, TanzNachtTotal WL 22:00 Diskothek SeinerZeit, Hasenjagd LG 22.30 3raum Club, ABI Party ab 16 Jahren LG 23:00 Salon Hansen, Wake Up! Mit Resom, Patlac und Marc Rhein LG 23:00 Vamos! Kulturhalle, 90er-Jahre-Party XXL – die Geburtstagsparty!

[SONSTIGES]

UE 08:00 Albrecht-ThaerGelände, Großer Osterflohmarkt LG 19:00 Schröder‘s Garten, Osterfeuer

Sonntag

20

[PARTY]

LG 23.00 3raum Club, WLW - Bunny Invasion [KONZERT]

UE 18:00 Central Theater Uelzen, Sol Gabetta & Sir Simon Rattle mit den Berliner Philharmonikern, Live-Übertragung aus Baden-Baden LG 21:00 Café Klatsch, Rock‘n‘Roll Selection feat. Art Regis & Jimmy Green [SONSTIGES]

WL 10:00 Freilichtmuseum am Kiekeberg, Ostervergnügen

Dienstag

22

[KONZERT]

LG 19:00 Peter-und-PaulKirche Lüdersburg, Osterkonzert mit dem Ensemble „Legende“ aus Kaliningrad

Mittwoch

23

[KONZERT]

LG 19:00 Domäne Scharnebeck, „Beau Soir“, Sonatenkonzert mit Ian Mardon (Violine) und Yuko Hirose (Klavier) WL 20:00 Marstall Winsen, Nuances – Französische Musik für Flöte und Harfe, mit Christina Fassbender & Volker Sellmann LG 21:00 Salon Hansen, Saloschönheiten mit Findus – Vis a Vis live, Support: Nicolas Sturm [THEATER]

LG 23:00 Salon Hansen, R21 Events präsentiert: Semester Opening Party

LG 19:00 Theater im e.novum, Premiere „Homies – Neues aus der Heim- und Internatsschule Ilmenau“, 1. Folge der neuen Theatersoap

[KONZERT]

[SONSTIGES]

UE 15:30 Dreikönigskirche Bad Bevensen, Nachmittagskonzert: Lüneburger ShantyChor

UE 10:00 Rathaus Uelzen, Vortrag Hans-Jürgen Meyerhof: Der große Stadtbrand von 1826

LG 19:30 Vamos! Kulturhalle, Richard Clayderman & Freunde: Romantique Tour 2014

LG 17:30 Domäne Scharnebeck, Vernissage zur Ausstellung „...aufbrechen!“ von Michael Schmidt-Finke

[THEATER]

LG 19:00 Zwick, Musikerwohnzimmer

[PARTY]

LG 19:00 Theater Lüneburg, „Sunset Boulevard“, Musical [LESUNG]

LG 19:30 Salon Hansen, Kampf der Künste präsentiert: Poetry Slam [SONSTIGES]

LG 17:00 Wasserturm, Ausstellungseröffnung „Horizonte“ der Maler der Elbmarsch

Interview

LG 20:00 Lünebuch/Buchhandlung am Markt, Vortrag Kate Kitchenham: „Wissen Hunde, dass sie Hunde sind?“

Freitag

25

[PARTY]

LG 19:00 Salon Hansen, Straight Edge (Ü12- bis U18Party) LG 22:00 Gasthausbrauerei Nolte, Vinyl-Café und Lesung mit Ulle Bowski

HIGHLIGHT

stadtlichter im Gespräch mit Comedian Olaf Schubert Herr Schubert, Sie haben 2013 den Deutschen Comedypreis in der Kategorie „Bester Komiker“ gewonnen, nachdem Sie in den vergangenen Jahren immer wieder Comedypreise eingeheimst haben. Was kann jetzt noch kommen? Ich hoffe natürlich noch auf den Nobelpreis für Humor. Aber die Schweden halten sich noch bedeckt. Worum geht es in Ihrem neuen Programm „So!“? Um Probleme. Um Große und Kleine. Vor allem aber auch um Mittlere. Die werden gerne vergessen. Schaut sich Ihre Frau Ihre Programme an – und übt sie ehrliche Kritik? Carola darf sich alles anschauen, und sie übt auch ehrliche Kritik. Und da ich sie sehr gut kenne, weiß ich natürlich, dass die Kritik in jedem Falle unberechtigt ist. Wie viele Pullunder haben Sie? Drei – einen für den Sommer, einen für den Winter und einen für den Übergang. Interview: Julia Vellguth TERMIN: Dienstag, 29. April, 20 Uhr, Vamos! Kulturhalle Lüneburg, Karten: VVK ab 28,70 €, AK 30 € www.stadtlichter.com | April 2014 |

47


termine april 2014

powered by

Täglich ab 17:30 Uhr warme Küche

Frische sTeinoFenpizza

aUs eigener hersTellUng pasTa, salaTe, schniTzel Und mehr Alle Gerichte auch zum Abholen mit 10% Rabatt! Schauen Sie vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch! resTaUranT Flair rote schleuse 4, 21335 lüneburg Tel. 0 41 31 – 79 15 00, mail: kontakt@camp-rote-schleuse.de

LG 22:00 Vamos! Kulturhalle, Friday Night Madness VIII (ab 16 Jahren)

Samstag

26

[PARTY]

LG 22.30 3raum Club, ABI Party ab 16 Jahren

WL 19:00 Jugendzentrum Egon‘s, Black-Metal-Night

[KONZERT]

WL 22:00 Diskothek SeinerZeit, tanzen flirten feiern

LG 20:00 Wasserturm, Lutopia Orchestra LG 20:30 Kulturforum Lüneburg, Gitarrenkonzert mit Sammy Vomácka LG 22:00 Zwick, Backyard Affairs

LG 23.00 3raum Club, Kein Motto - Einfach Party LG 23:00 Vamos! Kulturhalle, 40up [KONZERT]

[THEATER]

LG 20:00 Theater im e.novum, „Homies – Neues aus der Heim- und Internatsschule Ilmenau“, 1. Folge der neuen Theatersoap LG 20:00 Theater Lüneburg, „Sunset Boulevard“, Musical

WL 20:00 Stadthalle Winsen, David & Götz – Die Showpianisten LG 21:00 Café Klatsch, Elephant Walk LG 22:00 Zwick, Doubletalk [THEATER]

UE 19:00 Central Theater Uelzen, „Così Fan Tutte“, Live-Übertragung aus der Metropolitan Opera New York

[SONSTIGES]

UE 15:00 Museumsdorf Hösseringen, Themenführung: „Worauf wir stehen – Bodenökologie und Geomorphologie der Heide“ mit Dr. R.-L. Klein

LG 20:00 Theater Lüneburg, „Kaspar Hauser“, Tanzstück LG 20:00 Theater im e.novum, Steife Brise, Improshow

LG 15:00 Sülzwiesen, Lüneburger Frühjahrsmarkt DAN 19:30 Kulturverein Platenlaase, Info-Veranstaltung zur Europa-Wahl

[KABARETT]

LG 20:30 Kulturforum Lüneburg, „Kreativer Ungehorsam“, Slam-Kabarett & Stand-up-Poetry mit Philipp Scharri [SONSTIGES]

LG 15:00 Sülzwiesen, Lüneburger Frühjahrsmarkt WL 16:30 Marstall Winsen, Ausstellungseröffnung „Dorotheas Familienbande“ LG 20:00 Vamos! Kulturhalle, Sportlerehrung

Sonntag

27

[KONZERT]

LG 15:00 Theater im e.novum, Das Kofferkonzert, mit Zaches & Zinnober, Kinderkonzert LG 17:00 Musikschule Lüneburg, Kammerkonzert No. 4: Französische Impressionen LG 19:00 Ritterakademie, Jon Flemming Olsen: Immer wieder weiter Tour 2014 [THEATER]

LG 19:00 Theater Lüneburg, „Clavigo“, Trauerspiel von Johann Wolfgang von Goethe UE 19:30 Theater in der Lindenstraße, „Eine Stille für Frau Schirakesch“ UE 19:30 Theater an der Ilmenau, „Suche impotenten Mann fürs Leben“, Komödie LG 20:00 Theater Lüneburg, Buddy in concert, Rock‘n‘Roll-Show [SONSTIGES]

LG 06:00 Ellringen, 30. Oldtimertreffen mit Teilemarkt WL 10:00 Freilichtmuseum am Kiekeberg, Nutzpflanzenmarkt

HIGHLIGHT

lüneburg events

LG 11:00 Ostpreußisches Landesmuseum, Ausstellungseröffnung „Griffelkunst – Frühjahrswahl 2014“ LG 11:00 Hafen Hohnstorf, 2. Kurs-Elbe-Tag, mit Schiffskorso & Landprogramm UE 11:00 Innenstadt Bad Bevensen, Bevenser Antik- & Trödelmeile LG 13:00 Museum Lüneburg, Modenschau „Lüneburg goes Fashion – Mode trifft Kultur“, auch 16 und 19 Uhr LG 14:00 Sülzwiesen, Lüneburger Frühjahrsmarkt

Montag

Inh. Thomas Leszinski Hermann-Löns-Straße 17 21337 Lüneburg Tel. 04131-56747 • Fax 04131-82392 info@malereibedarf-wuelfing.de www.malereibedarf-wuelfing.de

28

[SONSTIGES]

LG 15:00 Sülzwiesen, Lüneburger Frühjahrsmarkt, 22 Uhr Großes Höhenfeuerwerk

Mittwoch

30

[PARTY]

[THEATER]

LG 20:00 Theater Lüneburg, „Sunset Boulevard“, Musical

LG 19:00 Schröder‘s Garten, Tanz in den Mai

Mai

[KONZERT]

LG 20:30 Casino Schlieffenpark, Tanz in den Mai, der Ball im Casino

Donnerstag

LG 21:00 Salon Hansen, Salonschönheiten mit Dota & Jan

UE 21:00 Jabelmann Veranstaltungshalle Uelzen, Tanz in den Mai

[THEATER]

[THEATER]

LG 21:00 Gasthausbrauerei Nolte, Rock‘n‘Roll in den Mai mit den Hot Birds

[LESUNG]

Dienstag

29

LG 20:00 Theater Lüneburg, „Kaspar Hauser“, Tanzstück [KABARETT]

WL 19:00 Restaurant Alte Schmiede, Parzifal: Der Falschmacher, mit Martin Teske [LESUNG]

LG 20:00 Heinrich-HeineHaus, Ausgewählt – Sasa Stansic liest aus „Vor dem Fest“ [SONSTIGES]

LG 20:00 Vamos! Kulturhalle, Olaf Schubert & seine Freunde: So!

LG 21:00 Café Klatsch, Tanz in den Mai mit What‘zz Up UE 22:00 Halle 2, Tanz in den Mai! WL 22:00 Diskothek SeinerZeit, Tanz in den Mai LG 23:00 Salon Hansen, Lunatic Warm Up No. 3 – Tanz in den Mai LG 23:00 Vamos! Kulturhalle, Tanz in den Mai [KONZERT]

UE 19:30 Dreikönigskirche Bad Bevensen, „Una Notte Italiana“, mit Marlena Grandoni & Ensemble

01

LG 20:00 Theater Lüneburg, „Kaspar Hauser“, Tanzstück WL 19:30 Obsthof Lehmbeck, Sabine Lehmbeck liest Geschichten von Elke Heidenreich, Horst Evers, Fanny Müller und anderen [SONSTIGES]

WL 10:00 Obsthof Lehmbeck, 2. Liebe, Bücher-Sonderverkauf WL 10:00 Freilichtmuseum am Kiekeberg, Spargelmarkt

Freitag

02

[SONSTIGES]

WL 10:00 Obsthof Lehmbeck, 2. Liebe, Bücher-Sonderverkauf

25.04. Sammy Vom

mar kt Fr ühjahrslzwiesen ü l . 28. Apri auf de5.nApS ril bis Mo von Fr. 2

Fr., Sa., Mo.

tag.

Mon

hr:

22 U

G

s roße

48

erk

uerw

enfe

Höh

ab 15 Uhr,

hr

So. ab 14 U

g: Montag Aktionsta LünePostfte Fahrgeschä 40% auf alle tige Aktionen % auf sons

20

| April 2014 | www.stadtlichter.com

ácka


termine april 2014

lüneburg events

Donnerstag

08

[THEATER]

Sa., 26. 4. ab 17 Uhr

Cocktail & Candlelight

Erleben Sie im SaLü für einen Abend Strandbar-Flair mit Beachmusik – live mit Tina & Jan Ohlhagen! Genießen Sie im Schein von Fackeln und Laternen erfrischende Cocktails und Smoothies. Eintritt Standardtarife Bade- und Saunawelt

03

Montag

05

[KONZERT]

[KABARETT]

DAN 21:00 Kulturverein Platenlaase, Gusti Djus Orkestar live

WL 20:00 Gaststätte Zum alten Bahnhof, Marga Bach: „Best Off“

[THEATER]

LG 20:00 Theater im e.novum, Premiere „LehrerInnen!“, Musikstück für Lehrer und Schüler LG 20:00 Theater Lüneburg, „Halbstark“, Revue

Sonntag

04

[KONZERT]

LG 19:00 Theater Lüneburg, Carmina Burana, szenische Kantate

Dienstag

06

[LESUNG]

LG 20:00 Heinrich-HeineHaus, Angelika Klüssendorf liest aus „April“ [SONSTIGES]

LG 14:30 Ostpreußisches Landesmuseum, Vortrag Klaus-Dieter Dudda: „Heiteres und Ernstes aus der Kinderheimat Masuren“

Mittwoch

[SONSTIGES]

WL 10:00 Freilichtmuseum am Kiekeberg, 50er JahreOldtimertreffen

25.04. Ulle Bows

LG 20:00 Theater Lüneburg, „Sunset Boulevard“, Musical, Zusatzvorstellung

Freitag

09

[KONZERT]

Uelzener Str. 1–5 www.salue.info

Samstag

LG 19:30 Theaterwerkstatt Kunst & Fertig, „Der Gott des Gemetzels“, Schauspiel mit dem Amateurtheater Rampenlicht

ki

07

[KABARETT]

LG 20:30 Kulturforum Lüneburg, Horst Schroth: „Null Fehler“

LG 20:00 Theater Lüneburg, Carmina Burana, szenische Kantate

Buchhandlung Decius Bahnhofstraße 34 29525 Uelzen

Café Klatsch Am Springintgut 21 21335 Lüneburg

Casino Schlieffenpark Horst-Nickel-Str. 21337 Lüneburg

Central Theater Uelzen Bahnhofstraße 7 29525 Uelzen

Diskothek SeinerZeit Benzstraße 1 21423 Winsen

[LESUNG]

LG 20:00 Lünebuch/Buchhandlung am Markt, Ingrid Noll liest aus „Hab und Gier“

Samstag

10

[KONZERT]

LG 19:30 Kulturforum Lüneburg, 23. Lüneburger Jazznight [THEATER]

LG 20:00 Theater im e.novum, „LehrerInnen!“, Musikstück für Lehrer und Schüler

Sonntag

adressen

11

[THEATER]

LG 19:30 Theaterwerkstatt Kunst & Fertig, „Der Gott des Gemetzels“, Schauspiel mit dem Amateurtheater Rampenlicht

Domäne Scharnebeck

Jabelmann Veranstaltungshalle Uelzen Eschemannstr. 5 - 9 29525 Uelzen

Jugendzentrum Egon‘s Mozartstraße 6 21423 Winsen

Schmiedestraße 10 21423 Winsen

Kulturforum Lüneburg

Ritterakademie

Gut Wienebüttel 1 21339 Lüneburg

Am Graalwall 12 21335 Lüneburg

Kulturverein Platenlaase

Salon Hansen

Platenlaase 15, 29479 Jameln

Bardowicker Straße 1 21335 Lüneburg

Freilichtmuseum am Kiekeberg Am Kiekeberg 1 21224 Rosengarten

Galerie und Barcafé Mondbasis

Bahnhofstraße 42 29525 Uelzen

Restaurant Alte Schmiede

Dreikönigskirche Bad Bevensen

Schlossstraße 10 21354 Bleckede

Ratsweinhandlung Uelzen

Klosterweg 1 29549 Bad Bevensen

Lünebuch/ Buchhandlung am Markt

Elbschloss Bleckede

Herzogenplatz 2 29525 Uelzen

Kloster Medingen

Mühlenstraße 3 21379 Scharnebeck

Kirchplatz 29549 Bad Bevensen

Rathaus Uelzen

Marstall Winsen Schlossplatz 11 21423 Winsen

Museum Lüneburg Wandrahmstraße 10 21335 Lüneburg

Museumsdorf Hösseringen Landtagsplatz 2 29556 Suderburg

Musikschule Lüneburg

Salzstraße 1 21335 Lüneburg

Schröders Garten Vor dem Roten Tore 72 A 21335 Lüneburg

Stadtgespräch Am Sande 25 21335 Lüneburg

Stadthalle Winsen Luhdorfer Straße 29 21423 Winsen

Theater an der Ilmenau Greyerstraße 3 29525 Uelzen

Theater im e.novum Munstermannskamp 1 21335 Lüneburg

Lünertorstraße 20 21335 Lüneburg

An der Münze 7 21335 Lüneburg

Gasthaus Sasse

Neues Schauspielhaus

Theater in der LindenstraSSe

Bardowicker Straße 19 21449 Radbruch

Rosenmauer 1 29525 Uelzen

Lindenstraße 10 29549 Bad Bevensen

Gasthausbrauerei Nolte

News Cafè

Theater Lüneburg

Schröderstr. 5 21335 Lüneburg

An den Reeperbahnen 3 21335 Lüneburg

Obsthof Lehmbeck

Theaterwerkstatt Kunst & Fertig

Dahlenburger Landstraße 102 21337 Lüneburg

Gaststätte Zum alten Bahnhof Bahnhofstraße 9 21376 Gödenstorf

Glockenhaus Glockenstraße 9 21335 Lüneburg

Hoopter Elbdeich 14 21423 Winsen-Hoopte

OstpreuSSisches Landesmuseum Ritterstraße 10 21335 Lüneburg

Am Springintgut 19 Eingang Lauensteinstraße 21335 Lüneburg

Vamos! Kulturhalle Scharnhorststraße 1 21335 Lüneburg

Halle 2

Peter-und-Paul-Kirche Lüdersburg

Lüneburger Str. 40 29574 Ebstorf

Lüdersburger Straße 21379 Lüdersburg

Bei der Ratsmühle 19 21335 Lüneburg

Heinrich-Heine-Haus

Pons

Zwick

Am Ochsenmarkt 1 21335 Lüneburg

Salzstraße Am Wasser 1 21335 Lüneburg

27.04. Kofferkonzer

Einfach ausschneiden, falten und ins Portemonnaie stecken – schon hast Du die wichtigsten Adressen immer dabei!

powered by

Wasserturm

Obere Schrangenstraße 1 21335 Lüneburg

t mit Zaches & Zin

nober

www.stadtlichter.com | April 2014 |

49


kino-preview stadtlichter filmtipp

way down am rande des abgrunds a long über vier selbstmordkandidaten

t zufällig auf dem n in der Silvesternach Vier Menschen treffe er. Alle mit dem Hochhauses aufeinand Dach eines Londoner wollen ihrem ss Je d , JJ, Maureen un gleichen Vorsatz: Martin erwarteten un r de von lt n. Überrumpe Leben ein Ende setze Le vier bensmüallerdings keiner der Gesellschaft, springt ereignisreichen ngen sie den Rest der den. Stattdessen verbri auf gang einen en nn d schließen bei So un am ins me ge t ch Na tinstag, und bis ordtermin ist der Valen Pakt: Neuer Selbstm s Wochen, die nd um. Es bleiben sech dahin bringt sich niema werden müssen ... gemeinsam überlebt Toni Collette, n-Globe-Gewinnerin Pierce Brosnan, Golde sträger Aaron Poots und Emmy-Prei Shooting-Star Imogen rfilmung von rve ast in der Bestselle Paul brillieren als Top-C -schwarzem ch tis bri rnby. Mit typisch Ho k Nic r uto sa olg Erf liche Geschichaumeil die ungewöhn Humor setzt Pascal Ch ten, die unvier Selbstmordkandida te und Freundschaft um e. sein könnten, in Szen terschiedlicher nicht

Geschichte

Chaumeil Poots tte, Aaron Paul, Imogen ce Brosnan, Toni Cole /Drama ± Genre: Komödie 14 ± Start: 03.04.20

± Regie: Pascal

± Darsteller: Pier

Rührend und humorvoll erzählt Karzan Kader von der harten Realität des täglichen Lebens zweier Waisenkinder im Irak, ihrem unerschütterlichen Glauben an eine bessere Zukunft und dem Glück der einfachen Dinge. "Bekas" zeigt, wie wichtig es ist, den eigenen Träumen zu folgen, niemals aufzugeben und zusammenzuhalten.

die schwarzen brüder Bis Mitte des 19. Jahrhunderts verkauften arme Tessiner Bergbauern ihre Kinder als Kaminfeger nach Mailand. Auch der kleine Giorgio muss durch finstere Kamine klettern. Mit seinen Leidensgenossen gründet er den Bund der „Schwarzen Brüder“.

miss sixty Luise, eine gefeierte Molekularbiologin, stellt fest, dass sie im Leben vielleicht doch einiges verpasst hat und lernt ausgerechnet den mädchenverrückten Frans kennen, einen nervenden Galeristen im Jugendwahn. Eine quirlige Girl-meets-Boy-Komödie – nur dass das Girl schon 60 ist.

± Regie: Karzan Kader

± Regie: Xavier Koller

± Regie:

± Darsteller:

±

Darsteller: Moritz Bleibtreu, Richy Müller, Waldemar Kobus ± Genre: Abenteuer ± Start: 17.04.2014

± Darsteller:

Sarwar Fazil, Zamand Taha, Diya Mariwan ± Genre: Drama ± Start: 10.04.2014

Sigrid Hoerner Iris Berben, Edgar Selge ± Genre: Komödie ± Start: 24.04.2014

Kinos in Unserer Region Central Theater Uelzen

Weitere N e u s ta r t s

Fährsteg 1, 21337 Lüneburg, Tel. (0 41 31) 3 03 31 11, www.cinestar.de

50

Apothekenstraße 17, 21335 Lüneburg, Tel. (0 41 31) 2 24 32 24, www.scala-kino.net

03.04.2014: ± Auge um Auge± Noah ± Rio 2 – Dschungelfieber ± Snowpiercer ± Union fürs Leben Scala: ± A Long Way Down ± Molière auf dem Fahrrad ± Nymph()maniac 2 10.04.2014: ± Devil's Due – Teufelsbrut ± Die Bestimmung – Divergent ± Die Poetin ± Ida ± Sabotage ± Schnee von gestern ± Spuren ± Super-

| April 2014 | www.stadtlichter.com

Nordertorstraße 6, 21423 Winsen, Tel. (0 41 71) 6 43 00, www.cinemotion-kino.de

Hypochonder ± The Lego Movie ± Tour du Faso Scala: ± Bekas ± Stiller Sommer ± Journey to Jah ± Beltracchi – Die Kunst der Fälschung 17.04.2014: ± Circles – Krugovi ± Dom Hemingway ± Lauf Junge Lauf ± Soundbreaker ± The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro Scala: ± Yves Saint Laurent ± Kreuzweg ± Die

Programmkino Bahnhofstraße 7, 29525 Uelzen, www.central-theater-uelzen.de

schöne Kris­ta ± Ritter Rost 24.04.2014: ± 20 Feet from Stardom± Amazonia – Abenteuer im Regenwald ± Für immer Single? ± Irre sind männlich ± Ride Along ± The Invisible Woman ± Transcendence Scala: ± Gabrielle – (k)eine ganz normale Liebe ± Im August in Osage County ± Her (OmU)

Fotos DCM (1), Sonet Film AB (2), Martin Menke/Studio Canal (3), Edition Senator/Bavaria Pictures (4)

bekas


unter wegs vamos news ritterakademie

unser Partyfotograf Erik

entiert: s ä r p r e t h stadtlic des Monats hingucker

01.03.2014 – MTV-Halle

Lumpenball

Närrische Zeiten waren angesagt bei Lüneburgs großer Faschingsparty. (Fotos: erik mai)

www.stadtlichter.com | April 2014 |

51


unterwegs

07.03.2014 – news

news club

Dieser Termin ist in Stein gemeißelt: Jeden ersten Freitag im Monat News Club! (Fotos: alexander tietz)

08.03.2014 – vamos

best of vamos Tanzen, als würde keiner zuschauen – und das Vamos gibt sein Bestes.

(Fotos: erik mai)

52

| April 2014 | www.stadtlichter.com

BITTE VEREINBAREN SIE IHREN PERSÖNLICHEN TERMIN: BURMEISTERSTRASSE 5 / 21335 LÜNEBURG FON 0 41 31. 26 90 20 / WWW.FRISCHE-FOTOGRAFIE.DE


unterwegs

www.stadtlichter.com | April 2014 |

53


unterwegs

15.03.2014 – vamos

my generation Die partywütige Midlife-Generation feierte auf dem heißesten Dancefloor der Stadt.

(Fotos: erik mai)

stadtlichter_64x64_2014_Layout 1 19.02.14 15:24 Seite

Baumstr. 31· Fon 0 41 31/3 29 75 · Am Berge 38 Fon 0 41 31 / 3 61 33 · www.hairdesign-kaiser.de

54

| April 2014 | www.stadtlichter.com


unterwegs

20.03.2014 – ritterakademie

afterworkparty

„Come together“ bei Soul, House und Disco Classics – und das gleich nach der Arbeit! (Fotos: erik mai)

Gutschein Sonnen Sie bis 10 Minuten für 15 Min. für 1 € Zuzahlung 20 Min. für 3 € Zuzahlung – Gültig bis 1. Mai 2014 –

5

99

MY SUN · Vor d. Bardowicker Tore 35 · Lüneburg

Gutschein Sonnen Sie bis 10 Minuten für 15 Min. für 1 € Zuzahlung 20 Min. für 3 € Zuzahlung – Gültig bis 1. Mai 2014 –

5

99

MY SUN · Vor d. Bardowicker Tore 35 · Lüneburg

www.stadtlichter.com | April 2014 |

55


mach mit

minis & verlosung

Minis & Co. GrüSSe Hallo Ullala, alles Liebe und Gute zum Geburtstag wünschen dir die Nachbarn! Hey Anja, alles Liebe zum Geburtstag aus der Heimat. Liebe Neele, du bist eine gaaanz tolle Pippi! Happy B-day, liebe Jojo, von L.+A.+S.+L.+L.! Liebe Melanie, hier ein Geburtstagsgruß für dich! Alles Liebe!

blue jasmine

Meisterwerk von Woody Allen Das neue Meisterwerk von Woody Allen mit einer herausragenden Cate Blanchett in der Hauptrolle: "Blue Jasmine" erzählt die Geschichte einer eleganten New Yorker Hausfrau in den letzten Phasen einer akuten Lebenskrise. Als ihre Ehe mit dem reichen Geschäftsmann Hal (Alec Baldwin) zerbricht, steht die HighSociety-Diva Jasmine (Cate Blanchett) vor dem Scherbenhaufen ihres Lebens. Um herauszufinden, wie es weitergehen könnte, zieht sie zu ihrer Schwester Ginger (Sally Hawkins), die in San Francisco ein bescheidenes Apartment bewohnt. Bei ihrer Ankunft ist Jasmine psychisch in denkbar schlechter Verfassung – ihr schwirrt der Kopf von den vielen Antidepressiva, die sie geschluckt hat. Äußerlich hält sie die gewohnte aristokratische Fassade aufrecht, doch emotional steht Jasmine am Abgrund, zumal ihr die praktischen Fähigkeiten fehlen, für sich selbst zu sorgen. Ginger spürt die psychologische Krise ihrer Schwester, begreift sie aber nicht in allen Einzelheiten. Jasmines Problem besteht darin, dass ihr Selbstwertgefühl davon abhängt, wie andere sie wahrnehmen, während sie selbst ihre Umgebung völlig ignoriert. Woody Allens Drama „Blue Jasmine“ handelt von den verhängnisvollen Konsequenzen, die sich ergeben, wenn Menschen die Wahrheit massiv verdrängen. (JVE)

stadtlichter

verlost zwei DVDs mit dem Film "Blue Jasmine". Dazu einfach folgende Frage beantworten: In welcher Stadt lebt Jasmines Schwester Ginger? und die richtige Lösung mit dem Stichwort "Jasmine" bis zum 14. April an gewinnen@stadtlichter.com schicken. 56

| April 2014 | www.stadtlichter.com

Wir freuen uns auf ein paar tolle Ostertage mit euch, vielen Dank! Wir haben euch lieb! Moni Liebste Alina! Wir müssen uns unbedingt öfter sehen. Zweimal im Jahr ist einfach viel zu selten für all die Dinge, die wir uns zu erzählen haben. Ich hab Dich sehr lieb! Liebstes Bruderherz, wann trinken wir endlich mal wieder einen Kaffee, vermiss das echt! Steffi Happy Birthday, lieber Rainer, im Kreise Deiner Familie. Dein großer Traum geht bestimmt bei der 0 in Erfüllung. Herzlichst, Deine Schwiegereltern Lebe Deine Träume! 50 Jahre wird unser lieber Torsten nur einmal im

L­ eben. Happy Birthday! ­Alles Liebe, Deine ­Schwiegereltern Mein süßer Prinz, es gibt 3 Dinge in meinem Leben! Die Zeit mit Dir. Die Erinnerung an Die Zeit mit Dir und die Freude auf die kommende Zeit mit Dir. Kalle, Du hattest mir ein Versprechen gegeben und dieses nicht gehalten… jetzt brauchst auch nicht mehr angekrochen zu kommen. Ich will nichts mehr mit Dir zu tun haben. Melli Rainer, ich wünsche Dir alles erdenklich Liebe zum Geburtstag, und lass Dich nicht von uns so sehr ärgern heute – Mann, hast Du ein tolles Auto, Kuss ;-) Wenn ich an Dich denke, zaubert mir das ein Lächeln aufs Gesicht. Du hinterlässt Spuren in meinem Leben, die ich nicht missen möchte. Dein Dornröschen Liebe Maren, ich wünsche Dir alles alles Liebe zum Geburtstag! Du bist die alllerbeste Freundin, die man sich vorstellen kann! Und ich drücke Dir alle Daumen und Zehen, die mir zur Verfügung stehen, damit Du schnell einen neuen Job findest! Deine Sista Liebe Oma Barni und Opa Burkhard, wir wünschen Euch tolle Ostern mit viel Sonne! Eure Rasselbande aus Adendorf 

euer mini

1- bis 3-Zimmer-Wohnungen großer Balkon, hell und freundlich, Einbauküche, Fahrstuhl, Garage mögl. von privat zu vermieten, in Lüneburg, Winsen / Luhe, Adendorf, Reppenstedt, Hitzacker (Elbe) u. a. Gratisprospekt: Tel.: (0 58 62) 9 75 50 www.peter-schneeberg.de

An die weltbeste Pizzadesignerin in 47877. Herzliche Glückwünsche zum Geburtstag. Wäre schön, Dich bald mal wieder hier zu sehen. H. Moin Weltenbummlerin B/ PR, ich glaube bald, das wird nie was. Aber vielleicht reicht es ja mal für eine spontane Spritztour mit dem Ferrari oder ein Autotreffen? Carlo An das Wander-Ei. Vielleicht solltest Du Dich mal fragen, warum Du überall abblitzt, Deine Leute sind doch nicht blöd und machen das miese Spiel mit, das Du treibst. Wach endlich auf. Svenni Hallo BvN, Du weißt ja, wo Du mich findest – also steig bitte wieder ein, damit wir die nette Fahrt auch fortsetzen können. B.S…@ Johanna wird 26. Wenn das kein Anlass ist. Glückwünsche und Grüße von Deinen Ex-Kollegen. Liebste Mama, alles Gute zum runden Geburtstag! Wir sind froh, dass wir Dich haben – und das soll noch lange so bleiben! Deine Kleine

Ob ihr jemanden grüßen möchtet … ihr auf der Suche nach dem oder der Richtigen seid … oder eine Wohnung im schönen Lüneburg finden wollt … schreibt uns euren Mini in der passenden Rubrik an:

Mein kleiner Bär, werd schnell wieder gesund. Ist alles doof, wenn Du so down bist.

minis@stadtlichter.com

An meine Lieblingskollegin: Du bist gar nicht doof, ich kann nur besser raten!

Schickt uns euren kostenlosen Mini mit 160 Zeichen bis zum 20. eines Monats. Mini-Kontaktanzeigen werden mit einer Chiffre-Nummer versehen, vergesst also nicht uns eure Adresse anzugeben.

Baby, it's springtime!!! ;) Frühling, lieber Frühling – endlich wieder draußen sit-

zen! Freu mich schon aufs Osterfeuer mit Euch. L. Liebe R., ich mein das nicht so. Manchmal hast Du auch gute Ideen! Deine Abbüglerin Liebe Isa, da freu ich mich total, dass Du Dich endlich mal wieder meldest und alles ist wie immer: Du willst wieder irgendwas von mir. Ganz schön einseitig! Auf so eine Freundschaft kann ich echt gut verzichten! Hab ein schönes Leben noch. Ich bin weg. J. Lieber Andrej, ich spreche nun schon so lange mit dir und finde es wird Zeit, dich zu fragen: Willst du mein Arbeitsehemann werden? Deine nie verstummende Janina Er sucht Sie Viels. Interess. & begabter Glückspilz,48/183/79 NR, 3 Tage Bart, su. niveauv/geistr/weibl. solo Sie Kft-Gr 38-42 mit Rundungen. Tel 21.30-23H tägl.: 0171-8403895 Feminin gestylter Boy, 29, 180, schlank, unglücklich vergeben, sucht junge süße schlanke W bis max. 28 J. für zärtliche und diskrete Seitensprünge. WLchick@web.de Gesuche Kaufe 10 DM und 10 Euro Gedenkmünzen, von privat. Tel.: 0176 / 4132 1445


h o r o s k o p & s ta d t g e f l ü s t e r

gemeinschaftsgrün Unser Monatshoroskop präsentiert kostenlos-Horoskop.de. Hier findet ihr Astrologie mit Humor. Mehr als 150 ­Horoskope für alle Sternzeichen … Tageshoroskop, Wochenhoroskop, Monats- und Jahreshoroskop XXL, Tagesform, Partnercheck, Lebensthemen, Chinesisches Horoskop und Feng Shui. WAAG

WIDD

STIER

ZWIL

Steinbock: Klein anfangen (22.12. - 20.01.) Riskante Geldanlagen kommen nicht infrage, der Kleidungs- und Frisurenstil hat sich doch seit mindestens 20 Jahren bewährt und überhaupt ist es dem Steinbock momentan nicht nach Veränderung. Ihm ist nicht klar, dass es ein Befreiungsschlag für seine Seele sein kann, endlich einmal Veränderungen zuzulassen. Auf Überraschungen sollte er humorvoll reagieren.

CK

WASS ER

E

Wassermann: kleine Belohnung (21.01. - 19.02.) Verdient ist eben verdient, meint der Wassermann und gönnt sich gerne was. Leider gibt sein Konto gar nicht so viel her, wie er meint, verdient zu haben. Er kann sich doch auch belohnen, ohne gleich viel Geld auszugeben: ein Telefonat mit der besten Freundin, mit einem Buch auf dem Sofa gemütlich machen, Freude zu einer Spielerunde einladen, eine Radtour.

MANN

JU N G

FI S C H

geflüster Jeden Sonntag, wenn ich morgens um 16 Uhr aufwache, stellt sich mir folgende Frage: Pizza oder Sushi? Da ich Besitzer eines sowohl konservativen, als auch ängstlichen Gaumens bin, stellen sich mir andere Fragen an meinem einzigen freien Tag in der Woche nicht. Für jene, die gerne Mal etwas Anderes probieren möchten, fernab des Lüneburger Gastro-Mainstreams, ist diese Kolumne gedacht. Nachdem „Bavaria Blu“ und andere Schimmelkäsesorten Einzug gehalten haben auf unserem nordeuropäischen Frühstückstisch, sind die bläulichen Kulturen inzwischen auch auf das Fleisch übergegangen: „Dry Aged Beef“ nennt sich das Ungetüm, auch zu genießen in der „Taverna“ am Stint. Einst, als ich mich zierte, meinem Magen die vermeintliche Delikatesse zuzuführen, nahm mich der Wirt Gaetano Ianni väterlich an die Hand, führte mich durch den Laden, welcher dekoriert ist mit großen, einsehbaren Kühlschränken, in denen die kostbaren Filetstücke gelagert werden. „Knapp überm Gefrierpunkt“, wie er mir versicherte. Durch die Entstehung der Schimmelkulturen würden Fasern zerstört, die das Fleisch zäh machen könnten – so die Theorie. Ich ließ mich auf den praktischen Test ein und muss zugeben: Selten hatte ich das Gefühl, Fleisch würde auf meiner Zunge zerschmelzen wie zerlassene Butter in der Mittagssonne! Von Schimmelkulturen in Fisch würde ich allerdings abraten. Deswegen sollte man sich den weiten, beschwerlichen Weg ins barbarische Lüneburger Hinterland gönnen und den „Alchimisten“ in Amelinghausen aufsuchen. Regelmäßig wird dieser von hiesigen Jägern und Anglern beliefert. Allen voran die Koryphäen der Lüneburger Angelruten-Zunft: Tobi, der Chef des „Jekyll“, sein Mitarbeiter Marc, und der selbsternannte König der Fliegenfischer, Giuseppe „Peppino“ Olive sorgen für frischen Fisch aus Ostsee und Ilmenau. Wem das alles noch nicht ausgefallen genug ist, der sollte einen Blick ins „Anno 1900“ werfen. Martin Lühmann, passionierter Wirt, Koch und Dauerläufer, stellt unsere Geschmacksnerven mit gebratenen Heuschrecken, Grillen und Froschschenkeln auf die Probe. Dass er zudem noch Büffel-, Straußen- und Pferdesteak anbietet, verkommt dabei fast schon in der Bedeutungslosigkeit. Wem das noch nicht reicht, der nimmt einfach an der alljährlich stattfinden „Schärfemeisterschaft“ teil, in deren Rahmen der „schärfste Lüneburger“ erkoren wird. Ich hätte sicher gute Chancen auf den Titel.

E

AU FR

Jungfrau: Betörende Blicke (24.08. - 23.09.) Ist die Jungfrau zum Flirten aufgelegt, treffen ihre Blicke derzeit pfeilschnell ins Herz ihres „Opfers“. Sie sollte nicht leichtfertig mit dieser Fähigkeit umgehen, sonst hinterlässt sie eine Spur von gebrochenen Herzen. Auch zum Selbstschutz sollte sie genau hinsehen, bevor sie sich verliebt. Verhandlungssicher kann sie für ihren Arbeitgeber viel erreichen.

STEIN BO

S

L OE W

Löwe: Sehr lustig! (23.07. - 23.08.) Zuerst amüsiert es den Löwen, welche Gerüchte über ihn im Umlauf sind. Auf Dauer nervt es, vor allem leidet nicht nur er selbst darunter, sondern andere werden mit hineingezogen. Besser wäre, er würde mal aufhören, immer den Geheimnisvollen zu spielen und Klartext reden, dann passiert das nicht so leicht. Aus sinnlosen Diskussionen sollte er sich raushalten.

SC HU

Schütze: nur nicht heute (23.11. - 21.12.) Es macht den Schützen schier wahnsinnig, dass immer gleich jemand mit mahnenden Worten auf ihn zukommt, sobald er ein wenig Geld hat. Vorsorge gut und schön, aber er lebt doch jetzt. Und wer weiß, wie lange? Er muss einen guten Mittelweg finden, alles zu verbraten ist wirklich nicht sinnvoll. Liebesglück versüßt seine Tage und bringt aufregende Nächte.

ZE

G IN

K RE B

Krebs: Auf allen Hochzeiten (22.06. - 22.07.) Jeder hat eine Meinung, und die sind ziemlich unterschiedlich. Es muss dem Krebs klar sein, dass er es unmöglich allen recht machen kann. Sinnvoll ist das schon gar nicht. Was will er selbst denn eigentlich? Er sollte seinen eigenen Weg finden und verfolgen, es ist doch sein Leben! Ein langes Gespräch mit einem geduldigen Menschen hilft ihm sehr weiter.

S K OR

Skorpion: Kohlen im Feuer (24.10. - 22.11.) Warum sollten die Leute schwierige Aufgaben selber erledigen, wenn sie doch den Skorpion haben, der sich vor keiner Aufgabe fürchtet, und sei sie noch so schwierig? Vielleicht wäre es sinnvoll, wenn sie sich auch mal anstrengen. Das sollte der Skorpion auch so rüberbringen und nur im absoluten Notfall eingreifen. Er hat schließlich auch noch ein eigenes Leben. ET

L

Zwillinge: Neue Wege (21.05. - 21.06.) Wenn die Zwillinge etwas nicht ertragen können, dann ist das Langeweile. Manchmal müssen sie einfach da durch, aber meistens gilt, dass sie selbst etwas daran ändern können: einfach mal Neues ausprobieren, mutig eine Veränderung wagen, Ungeliebtes hinter sich lassen. Der Partner kommt derzeit etwas zu kurz, ein bisschen Zeit für ihn müsste schon drin sein.

Waage: Versuch macht klug (24.09. - 23.10.) Was ist machbar? Weil die Waage realistisch bleiben will, bezeichnet sie ihre Träume als absurd und versucht, nicht mehr daran zu denken. Das ist schade. Schritt für Schritt ließe sich manches doch verwirklichen, oder sie kann nicht das Ganze erreichen, aber wenigstens einen Teil. Wenn sie es nicht versucht, wird sicher nichts daraus. Also: Ärmel hoch und los! ON PI

Stier: Tief durchatmen (21.04. - 20.05.) Es ist nicht immer böser Wille des Gegenübers, wenn die Kommunikation nicht gleich klappt. Es könnte durchaus sein, dass der Stier in Hektik gar nicht richtig hingehört hat. Also sollte er nicht gleich fluchen, sondern ein klärendes Gespräch suchen, das erleichtert vieles. Beruflich kehren endlich ruhigere Zeiten ein und auch der Kontostand normalisiert sich wieder.

E

ER

Widder: Schnorren (21.03. - 20.04.) Finanziell ist es derzeit beim Widder knapp. Er neigt dazu, das einfach zu ignorieren, aber er kann sich ausrechnen, wie lange das gut geht. Vielleicht kann er sich mit der Familie über die Osterfeiertage irgendwo einladen und auf anderleuts Kosten durchfuttern, das ist Spartaktik. Im Gegenzug kann er ja tüchtig mit anpacken, damit das schlechte Gewissen nicht zu groß wird.

Stadt­

Fische: Gerecht geteilt (20.02. - 20.03.) Auch wenn es ganz schön anstrengend ist, kommen die Fische auf der Arbeit derzeit wunderbar zurecht und können Punkte beim Chef sammeln. Sie neigen allerdings dazu, sich zu übernehmen, weil sie alles alleine schaffen wollen. Die Kollegen können ruhig auch ihren Teil erledigen, sie müssen sie nur auch mal lassen! Der Frühling ist da, schwärmerische Zeiten beginnen.

Ich für meinen Teil werde mir jetzt eine Pizza bestellen und wünsche mir und Euch einen guten Appetit...!


s ta d t l i c h t e r

april Wir lassen die Gedanken splittern … Heribert Eickholt Aprilscherze: Oh… hoffentlich bin ich auf keinen reingefallen, ohne es zu merken!? Osterdeko: Gratwanderung. Kann dezent aber schön sein.

herausgeber

Julia Vellguth Aprilscherze: Am meisten freue ich mich am 1. April morgens aufs Radiohören und Raten, welches wohl der Aprilscherz ist – gar nicht so einfach! redaktion Osterdeko: Der Strauß mit selbstbemalten Eiern muss reichen. Aber es gibt auch echt geschmacklose Sachen – siehe Weihnachtsdeko!

Impressum Ragna Naujoks Aprilscherze: Die mache ich das ganze Jahr :-) Osterdeko: Bin jetzt nicht so der Dekofuchs… vielleicht kann ich ja der herausgeberin Weihnachtsmannfigur die Mütze abnehmen und Hasenohren aufsetzen :-))))

Ronald Tietjen Aprilscherze: Tipp: Tagesschau gucken am 1. April. Amüsiert habe ich mich zuletzt über den Beitrag „Abwrackprämie auch für Zahnersatz“. redaktion Osterdeko: Finde ich gut, wenn es nicht übertrieben wird und selbstgemacht ist. Ich kann es leider nicht.

mediaberatung

Jennifer Große-Erwig Aprilscherze: ...sind der Hammer – wenn die Idee gut ist ;) Osterdeko: ...mit Kindern ein Muss, doch mich nerven diese bunten Plagrafik & layout stikeier an jeden Baum schon ganz schön schnell …

Silke Waschkus Aprilscherze: Das mache ich auch den Rest des Jahres … Osterdeko: Och nö … bin eh’ im Urlaub, da brauch ich sowas nicht.

Burkhard Henfler Aprilscherze: Aber denkt dran, sie schnell aufzulösen, ansonsten wird aus dem Scherz schnell ein Schmerz. April, April. Osterdeko: Ostersträuvertrieb ße, Ostereier künstlerisch verziert und viele, viele Süßigkeiten für die Kleinen. Und wer beim Ostermahl kleckert, kann auf Osterservietten zurückgreifen.

± Herausgeber / VERLAG NordMagazine Verlag Eickholt & Naujoks GbR ± Geschäftsstelle Redaktion stadtlichter Vor dem Bardowicker Tore 6 21339 Lüneburg Fon (0 41 31) 580 76 20 Fax (0 41 31) 580 76 29 redaktion@stadtlichter.com www.stadtlichter.com ± Redaktion Heribert Eickholt (HE), eickholt@stadtlichter.com (verantwortlich) Julia Vellguth (JVE), vellguth@stadtlichter.com Ronald Tietjen (RT), redaktion@stadtlichter.com ± Freie Mitarbeiter dieser Ausgabe Joachim Mittelstaedt (JM), Carsten Haericke (CH) Matthias Palmer (MP), Serdal Kiziyek (SK) ± Grafik & Layout Jennifer Große-Erwig jenny@burfeind-dude.de

Beilage Brillen Curdt

± titel-Foto Jan-Rasmus Lippels, frische-fotografie.de ± Musthaves-Fotograf Jan-Rasmus Lippels, frische-fotografie.de ± Unterwegs-Fotografen Erik Mai, Alexander Tietz ± Anzeigenverkauf & MediAberatung Heribert Eickholt eickholt@stadtlichter.com Fon (0 41 31) 580 76 21 Ragna Naujoks naujoks@stadtlichter.com Fon (0 41 31) 580 76 22 Silke Waschkus waschkus@stadtlichter.com Fon (0 41 31) 580 76 23

stadtlichter ist Mitglied der IVW = Informationsgemeinsc haft zur Feststellung der Verb reitung von Werbeträgern e.V. – d.h. die Verbreitung der gesamten Auflage wird quartalsweise streng überprüft

± Geschäftsführung Heribert Eickholt, Ragna Naujoks ± Erscheinungsweise monatlich ± DRUCK-AUFLAGE 14.000 Exemplare

Auch schon mal über was Lustiges vor Ort gestolpert? Einfach ein Foto machen und an Redaktion@stadtlichter.com schicken. Wichtig: nur Fotos schicken, die Ihr selbst gemacht habt!

± Anzeigenpreise Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 13, gültig ab 1. Januar 2014. ± DRUCK Druckhaus Humburg GmbH & Co. KG Am Hilgeskamp 51-57 28325 Bremen Die vollständigen Mediadaten gibt es unter www.stadtlichter.com

Sonderdruck-Dienst Alle in dieser Ausgabe erschienenen Beiträge können für Wer­be­­zwecke in Form von Sonderdrucken hergestellt werden. ± Info: (0 41 31) 580 76 20.

∞ Fundstück des Monats Neulich in Sichtw eite

zum Gefängnis

Das Magazin stadtlichter sowie a­ lle ent­hal­­tenen Beiträge und Abbildungen sind ur­heber­­rechtlich geschützt. Nachdruck nur mit schrift­licher Genehmigung des Herausgebers. Dies gilt auch für die Aufnahme in elektronische Datenbanken, Vervielfältigungen auf CD-ROM, DVD-ROM und Publikation über das Internet. Besucht uns auf Facebook unter:

Stadtlichter · Das Magazin

58

| April 2014 | www.stadtlichter.com

Fotos Peter Eichelmann, frische-fotografie.de, fotolia.de, HE

Für Termine und kostenlose Kleinanzeigen kann kein Anspruch auf Veröffentlichung geltend gemacht werden. Bei allen Verlosungen in diesem Heft ist der Rechtsweg ausgeschlossen.


n de

be w

euch jetzt f t b ür r e

Und weitere Sachpreise

2. Preis Live-Auftritt

musikpreis

2014

1. Preis

Covershooting, Live-Auftritt Recording-Workshop, Gesangscrashkurs

Jetzt mitmachen beim

NEWCOMER-CONTEST 2014

und den stadtlichter-Musikpreis gewinnen! Die Chance für Euch und Eure eigenen Songs! Anmeldeschluss 10. mai 2014 Mehr Infos: www.stadtlichter.com

Das Finale findet am Freitag, 20. Juni 2014 auf einer großen Bühne des Lüneburger Stadtfestes statt. Jetzt auf www.stadtlichter.com auf den Musikpreis-Button klicken und die Bewerbungsunterlagen und Teilnahmebedingungen für den stadtlichter Musikpreis 2014 herunterladen, ausfüllen, ein Demo dazu und ab geht die Post! Wichtig: Nur eigene Produktionen dürfen eingereicht werden, Coversongs und sonstige urheberrechtlich geschützte Werke sind ausgeschlossen.

KLANGWERK

STUDIO FÜR FRISCHE FOTOGRAFIE.

stadtlichter


Sonnenbrillen von ROBINSON jetzt exklusiv in L端neburg bei:

Endlich Sonne! Achten Sie auf unseren Sonnenbrillen-Prospekt im Innenteil der Zeitung.

urdt

k.com/brillenc

www.faceboo

stadtlichter 04-2014  

stadtlichter, Magazin, Lüneburg

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you