Issuu on Google+

Dezember 2009

DAS MAGA Z IN FÜ R DEN LANDKREIS LANDSBERG

NEU! Jeden Monat aktuell und kostenlos für Sie im Abonnement unter:

08191/98598-77 abo@stadt-land-lech.de

LAND & LEUTE

TITELTHEMA

LEBENSRAUM

Geschichte und Kunst treffen sich im Stadtmuseum

Weihnachtszauber, Christkindl-Märkte und Geschenkideen

Sicher fahren im Schnee kann auch Spaß machen

O8

10

18

Weitere Themen im Heft: Ein Eistraum wird wahr 6 – Gewinnspiel: Winterfahrtraining 20 – Kulinarithek 21 – Neue Bücher 22 – Angefüttert: Mehr von Anna-Katharina gibt´s im Januar 24 – Kindertheater-Angebot an Weihnachten 26 – Nachtleben: Was tun an Silvester 28


Wir gratulieren der irtin Valentina alentina Hamberger Wirtin zu ihrem einjährigen Wirtsjubiläum in der

Villa Rosa! Öffnungszeiten:

Mittagsspezial:

Montag bis Samstag von 09:00 bis 01:00

Montag bis Freitag von 12:00 bis 14:00 Uhr

Sonn- und Feiertags von 11:00 bis 01:00

• Pastagericht mit einem alkoholfreien Kalt-Getränk 4,90 EU • Tagessuppe mit einem alkoholfreien Kalt-Getränk 3,80 EU


Editorial

Die neuesten Trends. Die schönsten Farben.

Mitten drin in dem, was zählt ine der Landsberger Wirtschaftsmeldungen der letzten Wochen muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Nachdem Anti-Schuh-Hersteller MBT im Ostseebad Kühlungsborn sein erstes Marken-Geschäft in Deutschland eröffnet hatte, folgten jetzt fast zeitgleich zwei weitere, und zwar in Schwabing und in Landsberg.

E

Schwabing und Landsberg in einem Atemzug – das ist ungewöhnlich, selbst wenn man wie ich die Verbundenheit und Verwurzelung mit dem Heimatlandkreis stolz und selbstbewusst nach außen trägt. Diesen Lokalpatriotismus fand ich, als ich in den letzten Wochen in Sachen Regionalmagazin „Stadt-Land-Lech“ im Landkreis unterwegs war, auch bei vielen anderen Menschen immer wieder. Die Inhaberin des Landsberger MBT-Ladens Claudia Janda beispielsweise kam vor rund 20 Jahren nach Dießen und fühlt sich dort seither ausgesprochen wohl. Münchner Freundinnen fragen sie oft: „Wie kannst Du da leben, so weit weg?“ – „Weit weg von was?“, ist dann ihre Gegenfrage. Sie hat das sichere Gefühl, mitten drin zu sein in dem, was für sie zählt.

… gerne packen wir Ihre Geschenke stilvoll ein!

Ein anderes Beispiel: Freunde von mir waren vor Jahren aus beruflichen Gründen von Utting nach München gezogen und hatten als nunmehr richtige Stadtmenschen gleich auch ihr Auto abgeschafft. Vier Jahre haben sie sich jetzt alle interessanten Winkel Münchens erobert. Aber in Landsberg und Umgebung waren sie nicht mehr zu sehen. Am letzten Samstagvormittag traf ich sie allerdings überraschend im Zeder Markt. Was war passiert? Nach der völlig autolosen Zeit kam jetzt ein cleverer Kleinwagen ins Haus und mit ihm werden an Wochenenden auch wieder Ausflüge über die Großstadtgrenzen hinaus gemacht. Am betreffenden Samstagmorgen stellten sie sich die Frage: „Salzburg oder Landsberg?“ Die alte Heimat am Lech hat gewonnen. Ich habe mich herzlich gefreut, sie hier zu sehen und dachte mir im Stillen: Schau an – Landsberg und Salzburg in einem Atemzug! Sicher, es macht mich auch stolz, wenn Landsberg und das Land drum herum von Großstadtmenschen als Geheimtipp gehandelt werden. Doch viel interessanter ist, wie viele Menschen sich bewusst für diese Stadt und diesen Landkreis als ihren Lebensmittelpunkt entschieden haben. Was diese Menschen verbindet und was den Reiz und die Möglichkeiten dieser Gegend ausmacht, ist Thema des neuen Regionalmagazins „Stadt-Land-Lech.“ Ich begrüße Sie sehr herzlich zur ersten Ausgabe und wünsche viel Spaß bei der Lektüre...

Annette Tisken a.tisken@stadt-land-lech.de

www.stadt-land-lech.de

F unWd Ieihnraochhet erfolghrnen eein eiches n wünsc SLLht

2010

Adventssamstage von 9 bis 18 Uhr geöffnet


Inhalt 12/2010

MAGAZIN 6 Das Christkindl kommt aus Unterdießen 6 Fackelzug in Utting 6 VIP 6 Loveparade Untermühlhausener Faschingsumzug sucht Vereine, die mit machen

7

21 22

23 24

Lieber Plüschtiere als echte Tiere Tierheim Landsberg

7

SERVICE

25

Ein Eistraum wird wahr

Winterliches Schlittschuhfahren in Landsberg LAND & LEUTE

26 27

8 Geschichte und Kunst treffen sich Die Museumsleiterin im Interview 28 WEIHNACHTEN & CO. 10 Weihnachtszauber im Landkreis Die schönsten Christkindlmärkte 12 Spitzbube trifft Vanillekipferl Zwei Bäckermeister aus der Region verraten ihr Lieblingsplätzchen 14 Perfekt gestylt durch die festliche Zeit So fallen sie auf jeder Party auf 16 Geschenke... ...für Menschen, die schon alles haben

30 32

Kulinarithek

Schnellball, Wein & Co. Bücher Spannende Winter-Romane Musik Jazz-Pop, Folk & Country-Soul Konzert & Kultur Tango, Gospel und Geigenklänge Theater Pygmalion und der Einsame Langstreckenläufer Kindertheater Mirabell, Emma & Bibi Blocksberg Film & DVD Interview mit Peter Gräfen New-Moon – Biss zur Mittagsstunde DVD-Neuerscheinungen Nachtleben Wohin am Silvesterabend? Veranstaltungskalender Dezember 2009 Veranstaltungskalender Januar 2010

Geschenke Bei dem Wort Weihnachtsgeschenk bricht bei dem einen oder anderen die Panik aus. Was soll ich nur meinen Liebsten schenken? Aber nicht bei uns. Wir zeigen Ihnen ein paar außergewöhnliche Geschenke für Menschen, die meinen schon alles zu haben.

STÄNDIGE RUBRIKEN 2 32 34

Editorial Impressum Kolumne Frau, Mann, Hund

LEBENSRAUM 18

Sicher im Schnee –

und Spaß machen kann es auch. Ein Sportfahrer zeigt die richtige Technik 19 Richtig Driften lernen Gewinnspiel Winterfahrtraining 4

Stadt Land Lech 12/2009

Weihnachtsplätzchen Zimtsterne, Engelsaugen, Vanillekipferl, Spitzbuben, Kokosmakronen, Spritzgebäck... auf dem Plätzchenteller ist Vielfalt gefragt. Die erreicht man heutzutage ganz pragmatisch, indem man gekauftes und selbstgemachtes Weihnachtsgebäck mischt. www.stadt-land-lech.de


Abonnement

Weihnachten im Landkreis Vorweihnachtszeit ist bekanntlich die schönste Zeit! Dazu gehören auch die vielen stimmungsvollen Christkindlmärkte im Landkreis Landsberg. Denn dann, wenn wir zwischen frisch duftenden Plätzchen und würzigem Glühwein bummeln und um die Ecke der Nikolaus auf die Kinder wartet, dann ist sie da: die wunderbare Weihnachtszeit.

Leben ganz einfach! Dezember 2009

DAS MAGAZIN FÜR DEN LANDKREIS LANDSBERG

NEU! Jeden Monat aktuell und kostenlos für Sie im Abonnement unter:

08191/98598-77 abo@stadt-land-lech.de

12 12

LAND & LEUTE

TITELTHEMA

LEBENSRAUM

Geschichte und Kunst treffen sich im Stadtmuseum

Weihnachtszauber, Christkindl-Märkte und Geschenkideen

Sicher fahren im Schnee kann auch Spaß machen

O8

10

18

Weitere Themen im Heft: Ein Eistraum wird wahr 6 – Gewinnspiel: Winterfahrtraining 20 – Kulinarithek 21 – Neue Bücher 22 – Angefüttert: Mehr von Anna-Katharina gibt´s im Januar 24 – Kindertheater-Angebot an Weihnachten 26 – Nachtleben: Was tun an Silvester 28

Stadt Land Lech kommt auch zu Ihnen nach Hause. Mit 10 Ausgaben im Jahr!

Das Aboformular finden Sie auch unter: www.stadt-land-lech.de oder auch: abo@stadt-land-lech.de

✁ J ich möchte Stadt-Land-Lech Ja, kkostenlos erhalten: Name,

Sicher im Schnee Ist der erste Schnee gefallen und auf der Straße liegen geblieben, geht es meist nur mit Schleichfahrt voran. Die Angst, in andere Fahrzeuge oder in den Graben zu rutschen, macht viele Fahrer übervorsichtig. Wie man sich vorbereiten und sein Fahrzeug besser kennen lernen kann, sagt Sportfahrer Uli Herrmann.

Vorname,

Straße,

PLZ, Ort,

e-mail

www.stadt-land-lech.de

LLive Medien Verlag, Pater-Rupert-Mayer-Str. 38, 86899 Landsberg am Lech


Magazin

Ausflugstipp Fackelzug in Utting Zur Wintersonnenwende am 21. Dezember veranstaltet die Uttinger Wasserwacht einen Fackelzug. Der alljährliche Fackelzug startet um 18:30 Uhr am Dampfersteg in Utting. Fackeln können vor Ort gekauft werden. Vom Dampfersteg aus geht es dann in Richtung Campingplatz, wo es Kinderpunsch, Glühwein und Wurstsemmeln gibt.

VIP Peter Adam, designierter Leiter der neuen Realschule Kaufering, war seit 2005 stellvertretender Realschulleiter in Schondorf und hat davor 24 Jahre an der JWR Landsberg Deutsch und Sport unterrichtet. Claudia Janda, Sport- und Yogalehrerin aus Dießen, hat in Landsberg den MBTStore eröffnet – das 3. Markengeschäft des Schuhherstellers in Deutschland. Die MBTSchuhe sind vom barfuß laufen abgeleitet. Johannes Wolffhardt aus Asch steht jetzt dem MoMo-Fuchstal e.V. vor. MoMo fördert das Montessori-Modell an der Volksschule Fuchstal unter anderem durch eine pädagogische Zweitkraft.

LESERFOTO DEZEMBER

Das Chr Christki istkindl ndl kommt aus Unter Unterdießen Die 16-jährige Linda Heidemann hat das himmlische Amt des Landsberger Christkindls übernommen und hat nun jede Menge Termine zu erfüllen. Wie im Vorjahr finden an vier Tagen Audienzen im Christkindlhäusl statt, damit die kleinen Besucher des Christkindlmarktes dem Christkindl ihre geheimen und dringlichsten Wünsche ins himmlische Ohr flüstern können (1.12., 8.12., 15.12. und 20.12. jeweils ab 17:30 Uhr). Linda hatte das „Christkindl-Komittee“ der Stadt mit ihrer Fröhlichkeit, Belastbarkeit und natürlich mit ihrer kinderlieben Art überzeugt. Die Schülerin besucht die elfte Klasse des Dominikus-Zimmermann Gymnasiums. Öffentliche Auftritte kennt Linda bereits durch ihr Engagement im Musik- und Schützenverein.

Untermühlhausener „Loveparade“ sucht Vereine Am 13. Februar 2010 wird es in Untermühlhausen wieder närrisch. Dann zieht die 10. „Loveparade“ durchs Dorf. Dafür suchen die Veranstalter noch interessierte Vereine und Gruppen, die an dem Faschingsumzug teilnehmen möchten. Anfragen an Stefan Drexl (St.Drexl@gmx.de).

Winterliches Landsberg von Ralf Danger, Landsberg

foto Leser nats o des Mauch ein Bildr,foto

ben , Lese Sie ha s verdient rden? e w s n: e u e welch Monats z Ihr Foto a des icken Sie sch aktion@ e Dann .d red -lech -land stadt

6

Stadt Land Lech 12/2009

www.stadt-land-lech.de


Magazin

Schlittschuhlaufen

Ein Eistraum wird wahr

Öffnungszeiten

Holen Sie Ihre Schlittschuhe aus dem Keller! Seit dem 28. November kann sich Groß und Klein auf der rund 600 Quadratmeter großen Eisfläche an der Lechstraße gegenüber der Landsberger Stadtbücherei auf den Kufen austoben. Egal ob vor oder nach dem Weihnachtseinkauf, zum geselligen Feierabend oder vor dem Christkindlmarkt-Besuch! Bis Februar können Eislauffans dieses winterliche Vergnügen nutzen. Am 6. Dezember ist der Nikolaus von 14 bis 17 Uhr auf dem Eis. Dann kann mit den Profis vom EV Landsberg 2000 zusammen Schlittschuh gelaufen werden. Weitere Sonderaktionen wie ein Silvester- und ein Neujahrslauf und ein Faschingslauf sind geplant. Wer vom vielen Schlittschuh fahren hungrig wird, der kann sich von den Schmankerln des Fischerwirtes verwöhnen lassen.

Mo Di

10-12 Uhr

Mi Do

10-12 Uhr

Fr

14-17 Uhr

18-21 Uhr

14-17 Uhr

18-21 Uhr

14-17 Uhr

18-21 Uhr

14-17 Uhr

18-21 Uhr

14-17 Uhr

18-21:30 Uhr

Sa

10-12 Uhr

14-17 Uhr

18-21:30 Uhr

So

10-12 Uhr

14-17 Uhr

18-21 Uhr

Herrenstraße 21, 86911 Dießen, Tel: 0 88 07-94 9 19 55

Öffnungszeiten: Di–Fr 10-12 Uhr und 15–18 Uhr Sa 10–14 Uhr Adventssamstage 10–16 Uhr

Tierheim

Lieber Plüschtiere als echte Tiere Hunde, Katze, Maus – als Weihnachtsgeschenk? „Nein, dass kommt bei uns auf keinen Fall in Frage“, sagt die Vorsitzende des Tierschutzvereins Landsberg Michaela Zrenner. Vor den Feiertagen wird ganz besonders darauf geachtet, was im Formular für die Tiervermittlung steht. „Wenn da als Grund steht: als Weihnachtsgeschenk für meine Tochter“, dann lehnen wir das natürlich ab.“ Im Januar und Februar gibt es auch kaum Tiere, die wieder abgegeben werden. „Allerdings haben wir nach Sylvester immer jede Menge Fundhunde, die wegen der Knallerei weggelaufen sind. Diese Tiere werden aber auch immer wieder abgeholt“, sagt die Tierheimchefin. Zur Zeit hat das Landsberger Tierheim auch ein wenig Platznot. Es befinden sich momentan rund 50 Hunde und 35 Katzen in der Obhut des Tierheims. Darunter auch neun Welpen.

Alma mit ihren Welpen. Die SchäferhundAustralien- Shepard-Mischlinge gibt es nicht für unter den Weihnachtsbaum.

www.stadt-land-lech.de

Ihre erste Adresse für perfekte Planung

NEU

Nin ELaUndsberg

Landsberg/Lech · Max-Planck-Straße 2 · Telefon 0 81 91/94 04 5-0

Stadt Land Lech 12/2009

7


Land & Leute

Dr. Margarete Meggle-Freund ist seit über einem Jahr die Museumsleiterin des Neuen Stadtmuseums. Ursprünglich kommt sie aus Kaufbeuren. Sie hat Volkskunde, Kunstgeschichte und Landesgeschichte studiert. Promoviert hat sie in Jena. Nach ihrem Studium war Meggle-Freund unter anderem in Karlsruhe am Badischen Landesmuseum tätig.

Spannend:

Natur-Krippen und moderne Malerei 125 Jahre-Feier und Weihnachtsausstellung Das Neue Stadtmuseum Landsberg feierte Ende Oktober seinen 125. Geburtstag. Für ein Museum ist das noch kein Alter, sagte Museumsleiterin Dr. Margarete Meggle-Freund im Interview mit Stadt Land Lech. Sie blickt zuversichtlich in die Zukunft und ist besonders stolz auf die Weihnachtsausstellung, die bis zum 31. Januar 2010 im Stadtmuseum zu sehen ist.

In vier Theaterszenen wurde zum Museumsgeburtstag die Geschichte der Stadt Landsberg gespielt. Wolfgang Heinrich (rechts) spielt hier den Pater Rektor des Jesuitenklosters und besänftigt den wütenden Bürger Roger Frickinger (Thomas Bauer), der durch die Schweden alles verloren hat, was ihm lieb und teuer war.

8

Stadt Land Lech 12/2009

Das historische Gebäude des Neuen Stadtmuseums sieht zwar von außen nicht so aus, als ob es sanierungsbedürftig sei, doch die Haustechnik muss demnächst dringend erneuert werden.

www.stadt-land-lech.de


Land & Leute

Stadt Land Lech: Ein Museum ist das Eine, eine Theaterbühne das Andere. Sie haben beides verbunden und zum 125. Geburtstag des Stadtmuseums die Stadtgeschichte in vier Theaterszenen vorgeführt. Wie sind Sie auf diese Idee gekommen? Meggle-Freund: Ich freu mich immer so, wenn Leben im Haus

ist. Theater ist eine Möglichkeit, Geschichte lebendig werden zu lassen. Ich wollte die Verbindung zwischen den Kunstobjekten und dem Haus herstellen. Da zeigte sich, dass Theater-Aufführungen dafür genau das richtige sind. Stadt Land Lech: Ist ein Stadtmuseum mit 125 Jahren eigentlich alt oder eher jung? Meggle-Freund: 125 Jahre klingt nach Greisenalter, aber für ein Museum ist

das noch gar nicht so alt. Das neue Stadtmuseum ist ein sehr lebendiger Ort. Es finden immer viele Sonderausstellungen statt und eine ganze Reihe von Veranstaltungen. Stadt Land Lech: Und was ist Thema der diesjährigen Weihnachtsausstellung? Meggle-Freund: Die Weihnachtsausstellung 2009 ist eine Kombination

von moderner Malerei des Künstlers Helmut Zimmermann aus der Lech-Ammerseeregion mit Naturstein-Krippen des Pfarrers Richard Lipold. Das Aufeinandertreffen von moderner Kunst und den weihnachtlich stimmungsvollen Krippen ist für mich etwas ganz spannendes. Stadt Land Lech: Da passen ja auch Aktionen dazu, die Sie mit Kindern geplant haben. Meggle-Freund: Ja, zur Weihnachtsausstellung gibt es Programme, bei

denen die Kinder mit Natursteinen arbeiten können. Und am 4. und 5. Januar gibt es eine Ferienaktion für Kinder. Stadt Land Lech: Geben Sie uns noch einen Ausblick für 2010? Meggle-Freund: Im Frühjahr wird es eine sehr schöne Ausstellung mit der

Bildhauerin und Malerin Karin Mai geben. Schwerpunkt ihrer Arbeit lag auf der Porträtkunst. Daher werden in der Ausstellung die Porträts großer Persönlichkeiten aus ihrer Zeit zwischen 1964 und 2006 gezeigt. Die Künstlerin verbrachte einen großen Teil ihres Lebens in Rom, aber ihre letzten Lebensjahre verbrachte sie in Schwabhausen. Im neuen Jahr stehen außerdem auch große Veränderungen an. Für das Museum wünsche ich mir, dass es bald ein Depot bekommt, damit die Sicherheitstechnik und Service■ einrichtungen des Hauses saniert werden können.

Diese stimmungsvolle Krippe aus Naturstein des Pfarrers Richard Lipold stellt die Bergpredigt von Jesus von Nazaret dar. Lipold setzt nur aus Steinen, die er an der Mangfall fand, seine biblischen Geschichten zusammen.

www.stadt-land-lech.de

Stadt Land Lech 12/2009

9


Titelthema

Weihnachten im Landkreis Vorweihnachtszeit ist bekanntlich die schönste Zeit! Dazu gehören auch die vielen stimmungsvollen Christkindlmärkte im Landkreis Landsberg. Denn dann, wenn wir zwischen frisch duftenden Plätzchen und würzigem Glühwein bummeln und um die Ecke der Nikolaus auf die Kinder wartet, dann ist sie da: die wunderbare Weihnachtszeit.

Was die Christkindlmärkte in der Umgebung zu bieten haben Manch einer steckt schon mitten im Vorweihnachts-Stress, andere nehmen das Ganze ganz gelassen und vergnügen sich lieber bei einem wärmenden Glühwein auf einen der vielen Weihnachtsmärkte im Landkreis. er traditionsreiche Landsberger Christkindlmarkt ist seit dem 27. November wieder ein täglicher Publikumsmagnet in der Altstadt. Bis zum 20. Dezember bieten die rund 50 Stände auf dem Infanterieplatz wie jedes Jahr Geschenkideen und Köstlichkeiten der deftigen, süßen und in jedem Fall vorweihnachtlichen Art: zum Beispiel Glühwein und Punsch, das Raucherl in der Semmel, das schon von weitem seinen Duft verströmt oder gefüllte Crépes. Einen Stand weiter schauen einen phantasievoll bemalte Nussknacker und Räuchermännchen an. Schmuck für sie, ihn, die Wohnung oder den Christbaum, Gestricktes gegen kalte Ohren oder kalte Füße und jede Menge Spielzeug. Und dazwischen vor allem ab dem späteren Nachmittag herrscht so dichtes Getümmel, dass man nicht mehr so leicht friert und bisweilen auch nicht mehr umfallen kann. Besonders eng wird es dann vor der Live-MusikBühne, wenn dort die Blechbläser und der Gospel-Chor auftreten. Mittendrin und dennoch unbeeindruckt vom Trubel steht der große Weihnachtsbaum mit seiner stimmungsvollen Beleuchtung.

D

American X-mas-Flair und Kerzenlicht Auch viele kleinere Weihnachtsmärkte erhellen den Landkreis im Dezember. In Schondorf am Ammersee ist das Christkindl am 12. und 13. Dezember zu Hause. Auf dem Wilhelm-Leibl-Platz werden 26 Buden aufgebaut, die jeweils von 14 bis 20 Uhr geöffnet haben. Der Krippen-Bauer und der Tierschutzverein mit seinem 10 Stadt Land Lech 12/2009

selbst gebasteltem Weihnachtsschmuck werden nur wenige Tage später manche Krippe oder manchen Baum in den Häusern noch festlicher erscheinen lassen. Und die weihnachtliche Musik fehlt natürlich auch hier nicht: Am Samstag spielen der Bläserchor Utting und Blasmusiker aus Schondorf auf. Am Sonntag übernehmen Blasmusiker aus Türkenfeld und der Schondorfer Gospelchors, der dann einen Hauch American X-mas versprüht. Besonders stimmungsvoll nur bei Kerzenlicht – denn andere Lichtquellen sind nicht zugelassen – zieht der 31. Dießener Weihnachtsmarkt vor dem Marienmünster am zweiten Adventswochenende wieder die Besucher an. Die rund 50 Aussteller bieten ausschließlich Waren an, die von ihnen selbst hergestellt wurden. Mehrere Töpfereien werden vor Ort sein. Außerdem werden Porzellanlampen, Kerzen, Wollsachen, Zinnfiguren und Edelsteine angeboten. Ganz neu sind selbst gemachte Papierblumen aus Fernost von La-Ang, Fackeln von Monika Hirtl und ein Stand mit „Überraschendem“ von Eva Lüps-Hahn. Die Kinder dürfen wieder an der Schmiede helfen und am Samstag werden der Nikolaus und sein wilder Helfer, der Krampus, kleine Geschenke austeilen – eventuell nur im Tausch gegen ein Weihnachtslied (ca.16:30 Uhr). Wem es denn doch zu kalt werden sollte: Zwischendurch oder zum Abschluss bietet das kleine Café oben im „Taubenturm“ nicht nur Kaffee und Kuchen, sondern einen wun■ dervollen Ausblick auf Weihnachtsmarkt und das Seeufer. www.stadt-land-lech.de


Quelle: R. Neureiter, Pixelio

Titelthema

Weitere Weihnachtsmärkte Da ist Leben im Dorf: Kleine Märkte im Landkreis

■ Ascher Weihnachtsmarkt am 5. Dezember auf der Dorfstraße; der Ascher Musikverein spielt ab 16 Uhr.

■ Kaltenberger Weihnachtsmarkt bis 20. Dezember, Öffnungs■

www.stadt-land-lech.de

zeiten Freitags von 17 bis 22 Uhr, Samstag und Sonntag von 11 bis 20 Uhr; unter anderem mit der Brauchtums-Perchtengruppe „Frisinga Fratzen“. Weihnachtsmarkt auf dem Büffelhof in Beuerbach am 5. und 6. Dezember mit Hofladen, Grill und bewirtschafteter Stube.

Stadt Land Lech 12/2009 11


Titelthema

Vanillekipferl sind seit über 100 Jahren bekannt, ihre Verbreitung geht auf eine Entdeckung zurück, die erst Ende des 19. Jahrhunderts stattfand – dem Vanillin.

12 Stadt Land Lech 12/2009

Hier wird gerade eine weiteres sehr beliebtes Weihnachtsgebäck vorbereitet – die Hirschhorn-Plätzchen. Die werden so genannt, weil das Gebäck so aussieht, als wäre es ein kleines Scheibchen von einem Hirschgeweih. Das Herzstück des Plätzchen ist seine Mitte, welche mit roter Konfitüre gefüllt ist.

Die Spitzbuben haben eine fruchtige Füllung aus Himbeerkonfitüre. Das älteste gefundene Rezept stammt aus dem Jahr 1929.

www.stadt-land-lech.de


Titelthema

trifft Die süßesten Weihnachtsträume aus Mehl, Zimt und Zucker Zimtsterne, Engelsaugen, Vanillekipferl, Spitzbuben, Kokosmakronen, Spritzgebäck...auf dem Plätzchenteller ist Vielfalt gefragt. Die erreicht man heutzutage ganz pragmatisch, indem man gekauftes und selbstgemachtes Weihnachtsgebäck mischt. Tipps fürs selbermachen haben wir bei zwei Bäckermeistern der Region geholt.

Landbäckerei mit Charme

Die Bäckerei in Landsberg

ür Werner Pfatischer steht fest, dass sein Lieblingsplätzchen aus Kinderzeiten das Vanillekipferl ist. Keine Frage, dass er auch heute noch gern zugreift. Der Landbäcker aus Fuchstal backt ganz ga traditionell in seiner Backstube in Unterdie dießen. Dabei verzichtet er auf möglichst viele en Z Zusatzstoffe. „Wenn ich grundsätzliche gute Kinder back Plätzchen Rohstoffe verwende, brauche ich keine ber von 14:30 8. und 9. Dezem ldung unter Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker“, me bis 16 Uhr (An 5 oder direkt in Tel. 08243-182 Wiesbach 17. e erklärt Pfatischer. Ab Mitte November gibt Unterdießen, Am es bei ihm die ersten Weihnachtsspezialitäten. Allen voran das beliebte Früchtebrot, welches bereits ab Allerheiligen verkauft wird. Ein großer Verkaufsschlager sind auch die Hirschhorn-Plätzchen. In der Backstube wird der 41-jährige von drei Gesellen, vier Aushilfen, einem Lehrling und seiner Frau Birgit tatkräftig unterstützt. Zweimal die Woche muss er um 2 Uhr in der Früh raus. Aber das macht ihm nichts aus. Denn die Leute kommen gern und holen sich zum Beispiel ihr vorab bestelltes extra kross gebackenes Brot ab. ■ Diesen Service wissen die Kunden besonders zu schätzen.

F

Rezept: Vanillekipferl

E

Zutaten:

Rezept: Spitzbuben Zutaten:

500 g Butter 250 g Puderzucker 675 g Mehl 150 g geriebene Nüsse 25 g Vanillezucker

100 g Puderzucker 200 g Butter 300 g Mehl 1 Prise Salz Himbeerkonfitüre

Werner Pfatischer, Unterdießen

Zubereitung: Alle Zutaten gut miteinander vermischen, Röllchen formen, Scheibchen abschneiden und dann die Kipferl formen. Dann ab damit in den Backofen, zehn Minuten bei rund 200 Grad reichen aus. Die Backzeit kann je nach Backofen variieren. Fertig sind die Vanillekipferl, wenn die Spitzen leicht braun werden. Die fertig gebackenen Vanillekipferl aus dem Ofen nehmen und direkt heiß mit dem Vanillinzucker bestreuen. Die Weihnachtsplätzchen gut auskühlen lassen und dann vorsichtig in Keksdosen schichten. Die Vanillekipferl halten sich, solange sie nicht Keksdieben zum Opfer fallen, einige Wochen und können ganz stressfrei und einfach im Voraus gebacken werden.

www.stadt-land-lech.de

in Spitzbube! Nein, das ist nicht der Bäckermeister Michael Gerum, sondern sein Lieblingsplätzchen aus seinen Kindertagen. Im Landkreis Landsberg betreibt er mehrere Manhart-Filialen, die meisten davon findet man in der Stadt selbst. Sie sind die Anlaufstelle für alle Landsberger. Die besondere Spezialität zur Vorweihnachtszeit im Hauses Manhart sind die würzigen Elisenlebkuchen. Das Rezept stammt von seinem Opa aus dem Jahre 1911. „Unseren Betrieb gibt es in der dritten Generation und wir sind damit die älteste Bäckerei am Platz“, sagt der Bäcker-und Konditormeister. Die Weihnachtsbäckerei ist schon im vollen Gang. Dabei werden verschiedenste Weihnachts-Naschereien gebacken, wie das Elisen-Konfekt, Baumkuchenspitzen, Zimtsterne und unterschiedliche Stollen. Gerum selbst steht nur noch selten in der Backstube. Dafür koordiniert er die ganzen Abläufe, schaut bei seinen Filialen vorbei und kümmert sich um Probleme in der Produktion. Bei ihm sieht kein Tag wie der Andere aus. Und dennoch probiert auch ■ er immer wieder neue Rezepte aus.

Michael Gerum, Landsberg

Zubereitung: Für den Teig die Butter und den Zucker in einer warmen Schüssel schaumig rühren. Mehl und Salz rasch einarbeiten und den Teig eine Stunde kühl stellen. Danach den Teig auf wenig Mehl 3 Millimeter dick auswallen. Runde Plätzchen ausstechen. Die Hälfte dieser Plätzchen braucht man als Deckel, daraus werden z.B. mit einem Fingerhut, kleine Kreise ausgestochen. Plätzchen auf das mit Backtrennfolie belegte Blech legen. Ofen auf 180° Grad (Gas Stufe 2) vorheizen und 15 min backen. Nach dem Erkalten auf die Guetzli ohne Loch Himbeerkonfitüre streichen, mit dem gelochten Plätzchen decken. Mit Puderzucker bestäuben.

Stadt Land Lech 12/2009 13


Titelthema

durch die festliche Zeit So bezaubern Sie den Weihnachtsmann Ob maßgeschneiderte Traumkleider, italienische Mode oder Festliches für jeden Anlass – im Landkreis Landsberg finden Sie für die Festtage und die Silvesterparty das passende Outfit. Wir zeigen Ihnen mit welcher modischen Kombination Sie auf jeder Feier im Mittelpunkt stehen.

Die Gwandnerin Ruth Hecking, Landsberg

Ein Hingucker! Goldschwarzer taillierter Kurzmantel aus Brokat-Stoff mit schwarzen Satinkragen maßangefertigt von Ruth Hecking in Landsberg.

Traum in Rot! Kombination von Kleid und Bolero aus Dupion-Seide. Der verstärkte Bolero-Kragen ist handbestickt von Ruth Hecking.

14 Stadt Land Lech 12/2009

www.stadt-land-lech.de


Titelthema

Mode Holler, Landsberg Gleicher Blazer anders kombiniert! Weiße Bluse von Taifun, 49,95 Euro, Schwarzes Top mit Schmucksteinen am Ausschnitt, 29,95 Euro. Mode Holler, Landsberg.

Lässig in allen Größen. Schwarzes Kleid mit Pailletten, 69,95 Euro, Jacke mit Nieten an der Seite, 79,95 Euro, beides von der griechischen Modemarke mat, Gürtel: 49,95 Euro, Kette aus Dänemark: 69,95 Euro. Mode Holler, Landsberg.

Edles Satin-Top von Comma, 69,95 Euro, schwarze Hose von Cambio, 139 Euro, Blazer in Zebra-Optik von Airfield, Kette: 49 Euro, Mode Holler, Landsberg.

Ursula Rutert – Die Kleidergalerie, Dießen Nylon-Steppmantel in Altrosa mit vielen Details von Ursula Rutert – Die Kleidergalerie in Dießen am Ammersee, 298 Euro.

Edel zum Silvesterball! Spenzerjacke mit Reverskragen mit paillettenbestickten Kunstlederapplikationen. Darunter Seiden-Etuikleid von Ruth Hecking.

www.stadt-land-lech.de

Stadt Land Lech 12/2009 15


Titelthema

Geschenke... ...für Menschen, die schon alles haben

Limoni Living, Landsberg

Bei dem Wort Weihnachtsgeschenk bricht bei dem einen oder anderen die Panik aus. Was soll ich nur meinen Liebsten schenken? Aber nicht bei uns. Wir zeigen Ihnen ein paar außergewöhnliche Geschenke für Menschen, die meinen schon alles zu haben.

Küchenladen, Landsberg

Uhren U hren Eine Uhr für jeden Geschmack Musik-Uhr von Akteo, Designer: Designer Jean-Christophe Mareschal, bei Limoni Living gibt es eine Auswahl von ca. 150 Modellen ab 99 Euro

Espresso-Maschine Fliegende Elfe im Spitzenkleid

Fliegenpilz-Elfe mit Körbchen,

Gisela Graham ltd. London handbemalte und handgeklebte Unikate 7,95 Euro

Gisela Graham ltd. London handbemalte und handgeklebte Unikate 14,95 Euro

16 Stadt Land Lech 12/2009

Lieben Sie Espresso, dann werden Sie auch die kleinste Espresso-Maschine der Welt mögen Handpresso Wild Domepad 99 Euro

www.stadt-land-lech.de


Titelthema

Home & Garden, Landsberg

Kaufladen, Dießen

Roter Kerzenständer aus Gußeisen von Rice 30 cm hoch 58,50 Euro

Edle Handtücher

Highlight für Teeliebhaber

von Pipstudio dänisches Design aus 100 Prozent Baumwolle, im Landkreis nur in Dießen erhältlich ab 14,90 Euro

Monokanne (1,5 Liter) inklusive Teeglas 112 Euro

Warmes Duo: Handschuhe und Schal von Overbeck & Friends 39,90 Euro und 65 Euro buntes Körbchen 9,50 Euro

Glänzender Auftritt Schale aus Edelstahl, Alessi Design 98 Euro

Advertorial

Villa Rosa

Einkehrschwung beim Weihnachtsshopping – chon alle Weihnachtsgeschenke besorgt? Jetzt schmerzen die Füße vom Bummeln und die Winterkälte macht sich breit? Dazu noch Hunger auf Pasta oder ein leckeres Stück Kuchen? Lust auf eine gemütlich warme Stube mit urigem Ofen? – In der Villa Rosa im Vorderanger kann man bei Cappuccino, einer heißen Zitrone oder einen Grog die Seele baumeln und aufwärmen lassen.

S

www.stadt-land-lech.de

Nach einem Pläuschchen mit der netten Bedienung hat man bestimmt auch wieder neue Anregungen und Ideen für das Weihnachtsfest gesammelt. Für den kleinen Hunger reicht das Angebot auf der Speisekarte von der Maultaschensuppe bis hin zu hausgemachten und sehr günstigen Pastagerichten. Ein reichhaltiges Frühstücksangebot gibt es täglich ab 9 Uhr und am Wochenende ab 11 Uhr.

Wir gratulieren der Wirtin Valentina Hamberger, welche die Villa Rosa nun seit einem Jahr betreibt, zu diesem gelungenen freundlich-ruhigen Fleckchen in Landsberg und wünschen für die Zukunft alles Gute. ■

Café-Bistro-Wein Villa Rosa Vorderer Anger 267, 86899 Landsberg www.villarosa-landsberg.de

Stadt Land Lech 12/2009 17


Lebensraum

und Spaß machen kann´s auch Ist der erste Schnee gefallen und auf der Straße liegen geblieben, geht es meist nur mit Schleichfahrt voran. Die Angst, in andere Fahrzeuge oder in den Graben zu rutschen, macht viele Fahrer übervorsichtig. Wie man sich vorbereiten und sein Fahrzeug besser kennen lernen kann, sagt Sportfahrer Uli Herrmann.

es einen Leid, des anderen Freud: Während mancher übervorsichtig ans Steuer sitzt weil die Straßen verschneit sind, fahren geübte Schneefahrer ganz entspannt durch den Winter. Sie wissen, wie ihr Auto bei winterlichen Straßenverhältnissen reagiert und wo der Grenzbereich der Fahrphysik liegt. Dieser Grenzbereich kann sogar richtig Spaß machen, wenn man das Auto noch im Griff hat, obwohl der Blick in Fahrtrichtung schon mehr zur Seitenscheibe hinaus als durch die Windschutzscheibe geht, weil das Heck schon weit ausschwenkt. Man kontrolliert sein Auto einfach, indem man es durch genau dosiertes Gegenlenken und Gas geben driften lässt. So heißt der Fahrzustand, wenn man mehr um die Kurven rutscht oder gleitet als rollt – wenn also die Räder nicht mehr so haften, dass sie das Fahrzeug in die Reifenrollrichtung zwingen können. Das geht übrigens mit jedem Fahrzeug, egal ob Front-, Heck- oder Allradantrieb. Nur die elektronischen Helfer ASR und ESP in neueren Autos müssen abschaltbar sein. Diese Elek-

D

18 Stadt Land Lech 12/2009

tronik ist im Alltag wirklich Gold wert, weil sie alle Fahrzustände jenseits der Rollrichtung der Reifen sofort durch elektronisch geregelte Bremseingriffe unterbindet. Driften hat übrigens nichts mit dem unkontrollierten Ausbrechen und Schleudern des Fahrzeugs zu tun, vor dem die meisten Angst haben: Beherrscht man ersteres richtig, lässt sich das Zweite meist sicher verhindern. Dazu heißt es allerdings üben, üben, üben. Am besten auf einem großen und leeren Parkplatz und anfangs bei geringer Geschwindigkeit. Bringt man hier sein Auto mit Hilfe der Handbremse und schnellen Lenkbewegungen ins Schleudern, weicht der erste Schreck bald dem richtigen Reflex, um sein Auto wieder einzufangen.

Wenn der Bordstein bedrohlich nahe kommt Am besten ist es natürlich, wenn man das unter fachmännischer Anleitung ausprobieren kann. Es geht auch alleine, aber langsam und unbedingt mit ganz viel Abstand zu jeglichen Hindernissen. Denn sonst kann es am nächsten Randstein teuer werden! www.stadt-land-lech.de


Lebensraum

Diese Menschen müssen bei jedem Schneechaos auf die Straße

Karl-Heinz Kalinka, Bayerisches Rotes Kreuz Landsberg Bei Schnee und Glätte fahre ich immer vorausschauend und vorsichtig. Man weiß ja nie, was einen nach der nächsten Kurve erwartet. Außerdem müssen wir grundsätzlich mehr Zeit einplanen um Hilfsbedürftige zu erreichen.

www.stadt-land-lech.de

Helmut Stadler, Polizeioberkommissar, Landsberg Bei Schnee und Glätte müssen wir natürlich auch unsere Fahrweise anpassen. Besonders in der Nachtschicht sind die schlechten Witterungsverhältnisse erschwerend. Deshalb beginnt unser Dienst im Winter zeitiger.

Beate Gürster, Sozialwirtin, Mobile Pflege Fuchstal Unsere acht Fahrzeuge sind gut auf den Winter vorbereitet. Bei Schnee und Eis brauchen wir zwar auch mehr Zeit, aber dafür bekommen unsere 40 Mitarbeiter auch mehr Fahrzeit als im Sommer.

Kurt Kiening, Stellvertretender Bauhofleiter, Städtischer Bauhof Landsberg Ich kontrolliere im Winter je nach Witterung morgens ab 2:30 Uhr die Straßen. Falls es da doch mal rutschig wird, komme ich mit meinem Allrad-Fahrzeug ohne Probleme überall durch.

Stadt Land Lech 12/2009 19


Lebensraum

Beim ersten Frost müssen die Winterreifen schnell aufs Auto.

Schneeregen macht die Autofahrt schnell zur Rutschpartie.

Wer meint, driften auf Schnee würde mit Sommerreifen ja noch besser gehen, der irrt: Wie generell für das Fahren unter Winterbedingungen, sind auch für den Trainingsspaß unbedingt brauchbare Winterreifen notwendig, sonst wär´s wirklich nur haltloses Herumgerutsche – der Lerneffekt bliebe auf der Strecke. Wer es lieber unter Anleitung probieren mag: Es gibt spezielle Winter-Fahrtrainings von den Automobilclubs oder den Autoherstellern. Manche davon werden hierzulande und bisweilen mangels Schnee auch auf mit Seifenwasser glitschig gemachten Übungsplätzen durchgeführt. Manche werden in absolut schneesicheren Gefilden abgehalten – etwa in Nordskandinavien, wo die Einheimischen von frühester Jugend an lernen, auf Schnee und Eis schnell und sicher zu fahren… Wie auch immer man vorgeht: Mit genügend Übung bekommt das sportliche Fahren auf glattem Untergrund etwas von Achterbahn und Snowboard fahren in einem. Und das mit dem eigenen Auto. Solche Schulung fördert gleichzeitig die Fahrsicherheit, weil man sein Auto auch in schwierigen Situationen viel besser beherrscht. Und keine Angst: Dem Auto und den Reifen schadet

Soviel Schnee findet man wohl nur in den Alpen.

das überhaupt nicht, sofern man immer im Blick behält, dass die Straße nicht ausgeht.

Übung macht den Meister Im normalen Straßenverkehr ist jedoch immer ein Restrisiko da, zum Beispiel durch plötzliches Glatteis oder Fehler von anderen Autofahrern. Darum ist wichtig, auch immer besonnen und vorsichtig fahren, niemals im öffentlichen Straßen den Grenzbereich ausloten. Den kann man übrigens trotz eingeschaltetem ESP selbst mit braven Kleinwagen und bei langsamem Tempo bisweilen leicht und sehr überraschend überschreiten – zum Beispiel wenn es mal richtig geregnet hat und man in die Tiefgarage des Landsberger Handelshofs einfährt: Die einfahrenden Autos verteilen die Nässe so auf dem glatten Betonboden, dass dieser zur Schleuderplatte wird. Dann kommt man geparkten Fahrzeugen und Betonstützen bedrohlich nahe – und ist froh, solche Situationen schon mal auf Schnee geübt zu haben. Also: wenn´s wieder schneit, gleich auf zu einem geeigneten Platz und das Driften üben. Wenn man die Sicherheit nicht aus ■ den Augen lässt, macht das einen Riesenspaß!

Gewinnspiel

Richtig Driften lernen Wie reagieren Sie, wenn Ihnen auf glatter Fahrbahn plötzlich der Hintern ihres Autos wegrutscht? Eine Panikattacke hilft Ihnen jetzt nur wenig weiter. Deshalb wollen wir Ihnen beibringen, wie Sie sich auf Schnee und Glätte richtig verhalten. Dabei steht Ihnen der Sportfahrer Uli Herrmann aus Igling zur Seite.

20 Stadt Land Lech 12/2009

Stadt Land Lech verlost drei mal ein Winterfahrtraining. Hierbei können Sie das Driften mal richtig üben und an ihre eigenen Grenzen gehen. Geben Sie uns eine gute Begründung, warum gerade Sie dieses Fahrtraining gebrauchen können. Ein Satz genügt. Schicken Sie Ihre E-Mail bis zum 31. Dezember 2009 an redaktion@stadt-land-lech.de. Vielleicht sind Sie ja dabei (Rechtsweg ausgeschlossen).

www.stadt-land-lech.de


Kulinarithek

Wein

Süßes

Fisch

Balsam-Essig

Santagostino Baglio Soria Sicilia

Schneebälle aus Eierteig

Der Knurrhahn

Elexier d´Amour Crema

Niemand glaubte, dass es möglich sei einen Wein zu erschaffen, der noch besser ist als die, welche die neue WeinGeneration Siziliens schon präsentieren konnte. Firriato hat es geschafft. Der Santagostino schmückt sich mit einem noch tieferen Rubinrot. Ein Cuvée aus den Rebsorten Nero d´Avola und Syrah, welches nach Aromen von Kirschen, Erdbeeren, Himbeere, Brombeeren aber auch nach Minze und Gewürzen duftet. Acht Monate lang ist dieser Rotwein in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche gereift. Der Santagostino ist eine Perle sizilianischer Weinkultur.

Normalerweise bestehen Schneebälle aus Schnee, aber nicht bei dieser Spezialität aus Rothenburg ob der Tauber. Bis zu 14 verschiedene Schneeball-Sorten stehen zur Auwahl: AmarettoMarzipan, Marc de Champagner, Zimt-Ballen, Mandel-Ballen, Schoko-Ballen und natürlich die original Schneeballen mit Puderzucker. Die Ballen aus gebackenen Eierteig werden in Handarbeit angefertigt. Deshalb schaut jeder Schneeball auch anders aus. Obendrein sind sie bis zu acht Wochen haltbar. Am besten genießt man das Gebäck bei einem Kaffee oder Tee.

Den Knurrhahn gibt es je nach Fanggebiet als roten oder grauen Fisch. Sein seltsamer Name kommt daher, dass er in der Lage ist mit seiner Schwimmblase knurrende Geräusche von sich zu geben. Das feste und weiße Fleisch des Salzwasserfisches ist sehr aromatisch und hat eine leicht süssliche Note. Er ist der ideale Fisch für all diejenigen die den starken Fischgeschmack nicht mögen. Ein wenig erinnert sein Aroma auch an Hühnchen-Fleisch. Typische Verwendung findet der Knurrhahn zum Beispiel in einer französischen Bouillabaisse oder in einem toskanischen Caciucco.

Der süß-fruchtige BalsamCreme-Essig Elexier d´Amour Crema mit Mandel- und Kirschauszügen eignet sich besonders zum Verfeinern von Saucen, Salatdressings und Nachspeisen. Ausprobieren sollte man ihn außerdem unbedingt als Dip zu einer gemischten Käseplatte oder als Sauce zu VanilleEis. Besonders lecker: Dressing-Variationen mit Elexier d´Amour Crema und Haselnuss- oder Walnussöl, dazu passt das Salt Provence. Erhältlich ist der besondere BalsamCreme-Essig in Klaudia´s Laden im Zeder-Markt.

Santagostino Baglio Soria Sicilia IGT – Nero d´Avola (Jahrgang 2006) Frowein´s Wein-Gemälde-Galerie Vorderer Anger 227 86899 Landsberg

Rothenburger Schneebälle Markita Schneebälle Café und mehr, Hubert-von-Herkomer-Str. 104, 86899 Landsberg

Knurrhahn Auf Vorbestellung: Fisch-Bar, Hauptplatz 155, 86899 Landsberg

Elexier d´Amour Crema Klaudia‘s Laden im Zeder-Markt Hintere Salzgasse 8a, 86899 Landsberg


Bücher

Roman

Roman

Jugend-Roman

Roman

Der Sieger bleibt allein

W Winter in Maine

Mauerblümchen

Die Erfindung des Lebens

Paulo Coelho

Gerard Donovan

Holly-Jane Rahlens

Hanns-Josef Ortheil

Cannes, Filmfestival, 24 Stunden: die Schönen, Mächtigen und Reichen im Scheinwerferlicht. Der moderne Jahrmarkt der Eitelkeiten, auf dem sich die sogenannte Superklasse tummelt. Aber Macht und Ruhm machen nicht unbedingt glücklich. Die Welt der Reichen wird durch eine Mordserie erschüttert. Diese führt zu Ermittlungen zwischen Scheinwerferlicht und roten Teppichen. In „Der Sieger bleibt allein“ führt uns Paulo Coelho die Abwege vor, auf die man gelangt, wenn man nicht dem eigenen individuellen Lebenstraum folgt, sondern falschen Träumen nachrennt.

In Maine, an der Grenze zu Kanada, führt Julius Winsome ein zurückgezogenes Leben. Als sein Hund erschosssen wird, beginnt er einen Racchefeldzug, der den Leser in Zwiesspalt stürzt: Ist Julius ein Held, mit ddem man sich identifizieren kann, ooder ein Psychopath? Autor Gerard Donovan, der Bayern ebenso kennt wie die Wälder im Nordostten der USA, empfindet die deutssche Übersetzung als Geschenk: „Die klugen Fragen, die mir Thomas Gunkel während seiner Arbeit aan der Übersetzung stellte, ließen mich Teile dessen, was ich gesschrieben hatte, in neuem Licht ssehen.“

November 1989. Zwei Wochen nach dem Mauerfall macht sich die junge Deutschamerikanerin Molly mit der S-Bahn auf den Weg von W Westberlin nach Ostberlin. Ihre jjüdische Mutter war gebürtige Berlinerin, musste jedoch wegen des Holocausts in die USA fliehen, und nun will Molly das alte Geburtshaus ihrer Mutter besuchen. Dabei trifft sie auf den Ostberliner Schauspielstudenten Mick – und für beide beginnt die aufregendste S-Bahn-Fahrt ihres Lebens. In der prickelnden Atmosphäre der Wendezeit beginnt eine Liebe zwischen zwei sehr unterschiedlichen Menschen.

Die Geschichte eines jungen Mannes von seinen Kinderjahren bis zu seinen ersten Erfolgen als Schriftsteller. Als einziges überlebendes Kind seiner Eltern, die im Zweiten Weltkrieg und der Zeit danach vier Söhne verloren haben, wächst er in Köln auf. Die Mutter ist stumm geworden, und auch ihr letzter Sohn lebt zunächst stumm an ihrer Seite. Nach Jahren erst kann er sich aus der Umklammerung der Familie lösen, in Rom eine Karriere als Pianist beginnen und nach deren Scheitern mit dem Schreiben versuchen, sein Glück zu machen.

Hardcover uvP 21,90 Euro 2009, 498 Seiten, Diogenes Verlag Empfohlen von Jürgen Hafner, Buchhandlung Verza, Landsberg

Hardcover uvP 17,95 Euro 2009, 208 Seiten, Luchterhand Literaturverlag Empfohlen von Ingrid Asam, Buch Hansa, Landsberg

Hardcover uvP 12,95 Euro 2009, 156 Seiten, RowohltTaschenbuch-Verlag Empfohlen von Bettina Zimmermann, Stadtbücherei, Landsberg

Hardcover uvP 22,95 Euro 2009, 589 Seiten, Luchterhand Literaturverlag Empfohlen von Renate Oswald, Buchhandlung Oswald, Dießen

Fachliteratur

Mit High-Speed zum Erfolg Autor Christian Kalkbrenner zeigt in seinem Buch „High-Speed-Marketing“, wie man mit den richtigen Marketingkonzepten in nur sieben Tagen die Neuausrichtung seines Unternehmens auf mehr Kunden und mehr Aufträge schafft. icht nur bei kleinen und mittelständischen Unternehmen drängt oft die Zeit und sind die verfügbaren Mittel knapp. Diese Unternehmen brauchen häufig Lösungen, die schnell wirken. Genau für diesen Fall hat der Unternehmensberater Christian Kalkbrenner High-Speed-Marketing entwickelt. Statt grauer Theorie und abstrakter Methoden finden sich in dem Buch viele Best-Practice-Beispiele, wie Mar-

N

22 Stadt Land Lech 12/2009

eketing gewinnbringend eingeps setzt wird. Neben vielen Tipps hilft eine spezielle Fallstudiee d mit Planungshilfen und d Checklisten, für Produkte und Dienstleistungen die erforderlichen Kunden zu finden. „Ob ein Unternehmen künftig erfolgreich wachsen will oder momentan in einer

Schieflage ist – klassische, aufwändige Maßnahmen greifen meist nicht rechtzeitig oder sind nicht finanzierbar. Mit HighSpeed-Marketing lässt sich ein Maßnahmenkatalog entwickeln, der sofort umsetzbar ist“, so der Unternehmensberater. High-Speed-Marketing zeigt, wie Unternehmen ihre wahren Stärken entdecken, neue Marktsegmente erschließen und neue Marktnischen besetzen können. W Wollen Sie das Marketing IIhres Unternehmens auf Vord dermann bringen? Dann s schreiben Sie uns eine E-Mail rredaktion@stadt-land-lech.de (Betreff: High-Speed-Marke(B ti ting). Stadt Land Lech verlost un unter den Einsendern ein Ex Exemplar des Buchs (Rechtswe ausgeschlossen). ■ weg www.stadt-land-lech.de


Musik

Kreativer Jazz-Pop

Liedermacher-Pop

Folk

Country-Soul

Geheimtipp-Status gesprengt

Rampensau studiert Popmusikdesign

Original irisch von Cher & Suzanne Vega

Schwarze Stimme ttrifft Fiddle&Banjo

Schon lange hat kein Musiker mehr seinen Geheimtipp-Status so lustvoll gesprengt, wie Jamie Cullum mit seiner neusten CD Pursuit. Stil- und Genregrenzen zwischen Jazz und Pop hat der Pianist und Sänger schon in seinen bisherigen Produktionen mit leichter Hand und sinnlicher Stimme überflogen. Jetzt jagt er auf der Verpackung einen Konzertflügel in die Luft und hält im Inhalt das so gegebene Versprechen: Das Feuerwerk reicht von mitreißend arrangierten Big-Band-Retro-Klängen bis zu partytauglichen Clubsounds. Besonderer Höhepunkt der CD ist Don´t Stop The Musik. Rihanna´s Original hat vordergründig mehr Bumms. Doch Cullum schafft es viel besser, die knisternde Leidenschaft einer Ausnahmebegegnung auf dem Dancefloor fühlbar zu machen. Kleine Rückenschauer gibt´s gratis!

Johanna Zeul schläft mit den Fingern in der Steckdose und lässt die Spannung dann auf der Bühne frei. S Solche Sätze kursieren über die 28-jährige Popmusikdesignerin. Richtig gelesen: das hat sie in Mannheim studiert. Aber seit frühesten Teenager-Zeiten steht die T Tochter eines Liedermachers auf j jeder sich bietenden Bühne und s spielt ein begeistertes Publikum a die Wand. Denn sie ist das, an w man landläufig eine Ramwas pensau nennt. Lust zur Performance und studiertes Kalkül kombinierte sie auf ihrer Solo-CD mit erfrischenden und eigenwilligen Songs, aus der eigenen Fed Nie ist klar, wo man sie wirkder. lich einordnen soll: Ist die schräg Rock´n Roll Attitüde nur Persige flage oder Zeichen einer neuen Ä Ära? P.S.: Die Songs in René Mariks neuem Programm KasperPop stammen ebenfalls von J Johanna Zeul.

Wer kennt noch Gypsies,Tramps And Thieves von Sonny & Cher? Auf der bislang letzten CD von Dervish klingt der alte Hit, als war er schon immer eine irische Ballade. Dabei macht sich die Band aus Sligo durchaus frei von angestaubten Irish Folk Klischees. TTrotzdem ist Travelling Show nach gleicher Machart gestrickt, w wie es das Landsberger Publikum von der jährlichen IrishFolk-Festival-Tour kennt (auch Dervish war schon im Line-up): Balladen und fetzige TanzInstrumentals wechseln sich ab. Sängerin Cathy Jordan übernimmt gerne Balladen aus ganz anderen Ecken und verleibt sie dem Fundus des irischen Liedguts ein. In Travelling Show hat sie das mehrmals getan: Neben dem Sonny & Cher-Hit aus den 60ern auch mit The Queen and the Soldier von Suzanne Vega.

The Duhks (gesprochen wie die englischen Enten) aus Winnipeg/Kanada sind ein Multikulti-Phänomen in der nordamerikanischen Counttry-Folk-Szene. Die tiefschwarze, soulige Stimme der FrankoKanadierin Sarah Dugas trifft auf ein Blugrass-Banjo, eine A Akustik-Klampfe und eine Cape Breton-Fiddle. Zusammengehalten von Drummer/Percussionist Christian Dugas macht sich diese eigenwillige Mischung gemeinsam auf die musikalische Reise über die Prairie in die Straßenschluchten Chicagos, weiter nach Süden Richtung New Orleans und dann nach Südamerika in die Heimat vvon Salsa und Samba. Diese Musik zaubert jedem Hörer ein breites Grinsen ins Gesicht und die Füße lassen sich auch nicht still halten... Anspiel-Tipp:Titelsong Fast Paced W World.

Jamie Cullum Pursuit Label: Decca CD/LP/MP3

Johanna Zeul Album No. 1 Label: Gold & Tier CD/MP3

Dervish Travelling Show Label: Magnetic Music CD/MP3

The Duhks Fast Paced World Label: Sugar Hill Records CD/MP3

Dein Rücken hat etwas Wohlwollen verdient.

www.mbt.com

Den Gutschein für ein Paar Anti-Schuhe erhalten Sie im MBT-Store Landsberg. Hinterer Anger 340, 86899 Landsberg, t: +49 (0) 8191 97052 90

www.stadt-land-lech.de

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 10.00 – 13.00 Uhr 14.00 – 18.00 Uhr Sa. 10.00 – 14.00 Uhr

Stadt Land Lech 12/2009 23


Konzert & Kultur

Angefüttert Eine Hand voll Stücke aus ihrem zweiten Solo-Album präsentierte Anna Katharina Kränzlein Anfang November in der Licca Lounge. Mehr gibt’s Ende Januar im Stadttheater (siehe Terminkalender). chandmaul hat ein ganzes Jahr Spielpause. So kann sich die Geigerin der Band auf ihr aktuelles Soloprojekt samt Studiophase, Vermarktung und Konzert-Tour konzentrieren: Mit Saitensprung gelang es Anna Katharina, Stilelemente aus Klassik, Jazz, Zigeunermusik, Folk, mittelalterlichen Weisen und Rock ganz unverkrampft zu verbinden. In den elf Stücken der neuen CD schuf sie so etwas Neues und Persönliches. Produzent Günther Gebauer

S

(„Captain Future“-Soundtrack) hat durch seine Arrangements und das Programming einen sehr natürlichen, warmen Sound geschaffen und steuert auf der CD Gitarre und Keyboards bei. Dass das Konzept auch Live funktioniert, zeigte die Kostprobe, die Anna zusammen mit ihren Mitmusikern Specki T.D. (drums, cajón) und Michael Ende (bass, guitar) im Rahmen der CD-ReleaseAktionen in der Licca Lounge gab. Die beiden Musiker, die auch in der Band

Letzte Instanz spielen, boten Anna für ihren Gesang und für ihre Instrumentalstücke an Geige und Drehleier eine unaufdringliche, aber wirkungsvolle Plattform quer durch alle oben genannten Stilelemente. Im Rahmen der anstehenden Konzert-Tour kommt das Trio am 30. Januar für einen ausgiebigen Auf■ tritt ins Landsberger Stadttheater.

Hingabe Wer bisher dachte, Tango ist rassige, südamerikanische Leidenschaft, der irrt sich zwar nicht völlig, kommt dem Geheimnis aber nicht auf die Spur, warum er bei uns immer mehr Anhänger findet. andsbergs Bürgerbahnhof hat nachts schon von außen einen ganz besonderen Reiz. Betritt man ihn an einem der regelmäßigen Tango-Abende, kann er auch den vom argentinischen Tanz völlig ahnungslosen regelrecht verzaubern: Hier passt Tango hin. Unaufdringliche, aber höchst präsente Musik und dazu auf der Tanzfläche mal ein Dutzend, mal nur zwei Paare. Auf ihren Gesichtern

L

sieht man vor allem Hingabe. Ein bisschen Technik gehört dazu. Aber die kann man lernen. Und der Rest ist gemeinsames Erleben, Wechselspiel von führen und führen lassen, eine besondere Auszeit vom Alltag für Paare. Das besondere Händchen für die passende Musik hat DJ Hannes Rieger. In Landsberg passt Tango gleich zwei Mal perfekt. Die Tänzerinnen und Tänzer schätzen auch die Atmosphä-

re im Foyer des Stadttheaters. Dort stehen die nächsten Termine an: Am 9.12. und ■ 16.12. 2009.

Temperamentvolles Gotteslob Fans hat Gospel´n Joy im Fuchstal schon länger. Jetzt brachten Charles Logan und sein Landsberger Gospel Chor die Fuchstalhalle in begeisterte Stimmung. it Temperament und Charisma treibt der New Yorker Charles Logan seinen Chor immer wieder über die rhythmischen und dynamischen Grenzen unserer eigenen ChorgesangsTraditionen hinaus. Begeisterte Fans hat Gospel´n Joy deshalb schon länger auch im Süden des Landkreises. Fuchstals Bürgermeister Erwin Karg persönlich setzte sich dafür ein, den Chor in die Fuchstal-

M

24 Stadt Land Lech 12/2009

halle zu holen. Dort saß das Publikum zunächst andächtig und sichtlich beglückt lauschend auf den Stühlen – bis Logan es schaffte, die Kraft der Musik, die seinen Vorfahren durch schwere Zeiten geholfen hat, bis in die letzte Sitzreihe der Halle überspringen zu lassen. Nächste Gelegenheit, solch temperamentvolles Gotteslob mitzuerleben: 18. Dezember Heilig-Engel■ Kirche, Landsberg. www.stadt-land-lech.de


Theater und Bühne

Lesung

„Die Einsamkeit des Langstreckenläufers“ Vom schwierigen Leben eines jungen Mannes in einer Jugendstrafanstalt erfahren Sie am 1. Dezember im Stadttheater Landsberg ab 20 Uhr mehr. von Alan Sillitoe

er 17-jährige Colin, Insasse einer Besserungsanstalt, soll als Langstreckenläufer trainieren, um den prestigeträchtigen Pokal für die Anstalt zu holen. Als Gegenleistung bietet ihm der Anstaltsrektor Vergünstigungen und eine Aussicht auf eine bessere Zukunft. Colin aber entscheidet sich gegen die Norm der Anstalt und für seine eigene Individualität – und verliert mit voller Absicht den Wettkampf.

D

Über vierzig Jahre nach dem ersten Erscheinen präsentiert Helbert Häberlin (Literarisches Kabinett Landsberg) diese Erzählung in einer szenischen Lesung erneut und spielt dabei nicht nur mit Sillitoe’s gekonnter Verknüpfung der verschiedenen Zeitebenen, sondern fügt ihr eine weitere hinzu: die der Erinnerung vierzig Jahre später. Die Einsamkeit des Langstreckenläufers ist die bekannteste Erzählung von Alan

Helbert Häberlin vom Literarischen Kabinett Landsberg liest "Die Einsamkeit des Langstreckenläufers".

Sillitoe. Diese galt Ende der 50er Jahre zu den radikalsten Texten der „angry young men“, einer Literaturgruppe, die sich mit sozialen Mißständen der Zeit auseinandersetzte. Im Jahre 1967 erschien die Novelle erstmals in deutscher Sprache. ■

Pygmalion im Stadttheater Landsberg Das klassische Theaterstück, welches im Jahre 1913 in Wien uraufgeführt wurde, war der erste große Welterfolg von George Bernhard Shaw – einem irischen Dramatiker, Politiker, Satiriker und Musikkritiker.

ygmalion ist ein Theaterstück, das auf dem gleichnamigen griechischen Mythos basiert, in dem der Bildhauer Pygmalion eine Statue erschafft und die Götter bittet, diese zum Leben zu erwecken, was dann auch geschieht.. Bei Shaw geht es darum, dass der Londoner Phonetikprofessor Henry Higgins die junge Blumenverkäuferin Eliza Doolittle auf der Straße aufliest und eine Wette eingeht, dass er sie innerhalb kurzer Zeit durch Sprechunterricht gesellschaftsfähig machen könne. Nach ein paar Monaten kann sie sich so gewählt ausdrücken und

P

www.stadt-land-lech.de

benehmen, dass sie auch in der Oberschicht als Aristokratin durchgeht. Doch obwohl das Experiment gelungen ist, ignoriert der Menschenfeind Higgins, dass er eine beseelte Person vor sich hat. Sein Einfluss auf die Sprachfähigkeiten des Mädchens ist zwar sehr groß, doch ohnmächtig ist er gegenüber den zwischenmenschlichen Beziehungen, die sich durch diesen Kontakt auftun. Eliza fällt trotz ihrer neuen Fähigkeiten in eine Leere. Shaws wollte dem dem Stück zeigen, dass die Gesellschaftsfähigkeit lediglich eine Frage des Verhaltens sei und nicht die

des Charakters, der Moral oder der Werte. Das Theaterstück wurde später diverse Male verfilmt und abgeändert. Unter anderem kam 1956 das romantische Musical „My Fair Lady“ dabei heraus, das Shaw wohl eher missfallen hätte. Denn sein Werk war alles andere als romantisch, sondern radikal und mit feministischen und sozialistischen Tendenzen und Aussagen. Aufführungstermine:

8., 9., 12.,14. bis 16. und 21. bis 23.01.2010 jeweils um 20 Uhr sowie am 17.01. um ■ 17 Uhr. Stadt Land Lech 12/2009 25


Theater und Bühne

Klexs-Theater

FaksTheater Augsburg

Die Puppe Mirabell

Kinder kommt und ratet, was im Ofen bratet

Ein Wunder – die kleine Mirabell!

Das FaksTheater feiert die Vorweihnachtszeit musikalisch

Das Klexs-Theater bringt als deutsche Uraufführung „Die Puppe Mirabell“ von Astrid Lindgren in die Stadtbücherei. Die kleine Britta-Kajsa wünscht sich von ganzem Herzen eine Puppe. Doch ihre Eltern leben in ärmlichen Verhältnissen; eine Puppe kostet zu viel Geld. Eines Tages bekommt die Sechsjährige von einem kleinen, seltsamen Mann ein leuchtend goldenes Samenkorn geschenkt. Als sie es in die Erde einpflanzt, wächst aus dem Korn eine Puppe. Mirabell ist eine ganz besondere Puppe. Das Theaterstück für Kinder ab drei Jahren vereint Schauspiel, Tanz, Gesang und Live-Musik in einem. Wann: 8. Dezember um 15 Uhr in der Stadtbücherei Landsberg. Die Eintrittskarten sind ab dem 1. Dezember in der Stadtbücherei erhältlich.

Das Augsburger FaksTheater lädt alle Kinder ab drei Jahren zu einem Theaterkonzert, bei dem altbekannte und neue Lieder zur Vorweihnachtszeit gespielt werden. Für die Kinder ist es eine Reise in die Welt der Vorfreuden, Geheimnisse und Wünsche, für die Erwachsenen eine Zeitreise zurück in die Kindheit, die vertraute, besinnliche und fröhliche Erinnerungen weckt. Bei dem Theaterkonzert spielen Karla Andrä (Spiel und Gesang), Walter Bittner (Schlagzeug), Daniel Eberhard (Klavier, Akkordeon, Saxophon) , Uli Fiedler (Kontrabass) und Josef Holzhauser (Gitarre, Trompete) mit. Wann: 18. Dezember, 15:30 Uhr im Stadttheater Landsberg.

Figurentheater Panteleon

Sport- und Veranstaltungszentrum Landsberg

„Emma und der Weihnachtsmann“

Bibi Blocksberg – Das Familienmusical

Wenn dem Weihnachtsmann der Stiefel drückt!

„Hex, hex!“ - Bibi und ihre Freunde vor dem Schloss

Ausgerechnet an Weihnachten passiert es: Der Weihnachtsmann Theobald von Wolke Nummer 47, drückt der Schuh, seine nagelneuen Stiefel quälen ihn bei jedem Schritt. Doch da hilft alles jammern nicht – denn Theobald muss sich auf den Weg zur Erde machen, um seine Geschenke an die Kinder zu verteilen. Zu allem Unglück ist der Ballon, mit dem er auf die Erde fliegt, noch ziemlich jung und ungestüm. Er setzt den Weihnachtsmann auch noch an der falschen Stelle ab, nämlich genau beim Haus von Schustermeister Anton und seiner Tochter Emma. Das Figurentheater Panteleon spielt das Stück für alle Kinder ab 4 Jahren in der Stadtbücherei Landsberg. Wann: Am 15. Dezember um 15 Uhr. Die Eintrittskarten gibt es ab dem 08. Dezember in der Stadtbücherei.

Auch im neuen Jahr geht es für die Landsberger Kinder gleich mit einem bunten Familienmusical weiter. Bibi Blocksberg besucht mit ihren Eltern Schloss Klunkerburg. Zufällig entdeckt sie dort einen Hinweis auf einen geheimnisvollen Schatz, dem Vermächtnis des alten Königs Kunibert, der vor über 300 Jahren auf dem Schloss lebte. Kurzerhand hexen sich Bibi Blocksberg und ihre Freundin Schubia in die Zeit des Königs. Was erwartet beide dort? Das wird am Dienstag, 5. Januar 2009, ab 16 Uhr im Sport- und Veranstaltungszentrum Landsberg verraten, wenn das Cocomico Theater Köln unter der Regie von Uwe Vogel das Kinder- und Familienmusical aufführt. Karten für das Musical gibt es beim Ticket-Service Landsberg (Reisebüro Vivell).

26 Stadt Land Lech 12/2009

www.stadt-land-lech.de


Film

DVD-Neuerscheinungen

DVD-Neuerscheinungen

Coraline

Ein Engel im Winter

Die kleine Coraline Jones ist ein vernachlässigtes und gelangweiltes Kind. Da kommt ihr eine Geheimtür in ihrem neuen Haus gerade recht. Denn auf der anderen Seite ist ihr Leben viel schöner: Hier haben ihre Eltern mehr Zeit für sie und das Leben macht mehr Spaß. Dass ihre Eltern auf dieser Seite schwarze Knopfaugen haben, stört Coraline darum nicht. Sie merkt aber bald, dass diese perfekte Welt und die vermeintlich bessere Mutter versuchen, sie für immer gefangen zu halten. Coraline muss ihre ganze Erfindungsgabe, Entschlossenheit und ihren Mut zusammennehmen, um dieser gefährlichen Welt zu entkommen – und ihre echte Familie zu retten.

Nathan ist ein brillanter New Yorker Anwalt, dessen Karriere auf der Überholspur ist. Doch ssein Privatleben ist ein Wrack, nachdem er sich von Claire, der eeinzigen Frau, die er jemals liebte, scheiden ließ. Eines Tages sspricht ihn der mysteriöse Doktor Kay an, der sich ihm als ein Bote vvorstellt. Boten sind in der Lage, zzu erkennen, wenn Menschen bald sterben. Ihre Aufgabe ist es, ddiesen Menschen zu helfen, ihr Leben zu ordnen, bevor der Tod ssie ereilt. Natürlich will Nathan ddem Doktor nicht glauben, doch ddieser beweist, dass er die Wahrheit sagt. Und nun ist er gekommen, um Nathan zu helfen.

Regie: Henry Selick Laufzeit: 96 Minuten Genre: Animation FSK: ab 6 Jahren Erscheinung: 17.12.2009

Regie: Gilles Bourdos Laufzeit: 104 Minuten Genre: Mystery FSK: ab 12 Jahren Erscheinung: 08.01.2010

Interview Ideen sind wie Vögel, die kommen und wieder gehen Kennen Sie „Paul Harbins letzte Reise“? Das ist ein Film von Peter Gräfen,

der am 12. Dezember im Saxenhammer in Hechenwang gezeigt wird. Der gelernter Schreiner und Wirtschaftswissenschaftler hat noch viel mehr Filme gedreht. Alle werden im Laufe des ersten Halbjahr 2010 im Gasthaus Il Lago di Garda in Landsberg gezeigt (jeweils am 2. Freitag eines Monats).

Stadt Land Lech: Sie haben zunächst Musik gemacht und Geschichten geschrieben. Wie kamen sie dazu, Filme zu drehen? Peter Gräfen: Ja, mit Musik hat es angefangen – da war ich 12. Mein Traum war das Komponieren. Mitte der Neunziger begann ich, ein Buch zu schreiben, in dem ein Paar in einer fremden Landschaft aufwacht, ohne zu Der Filmemacher, wissen, wie es dorthin gekommen ist. „Hans wachte auf “ Musiker und Autor habe ich dann zusammen mit der Filmemacherin Sylvie Peter Gräfen Bantle umgesetzt. Mit diesem ersten Kurzfilm habe ich Blut geleckt. Stadt Land Lech: Woher holen Sie denn Ihre Ideen? Peter Gräfen: Die meisten Sachen fallen mir in den komischsten Situationen ein. Ideen sind für mich wie Vögel – die kommen, wie sie wollen. Stadt Land Lech: An was arbeiten Sie im Moment? Peter Gräfen: Gerade sitze ich an einer Geschichte die sich „Der leere Platz im Kaffee“ nennt. Da geht es um eine Schnittstelle zum Paralleluniversum und einen Autor der in beiden Welten vorkommt. Außerdem arbeite ich an den Filmen „Klassentreffen“ und „Gespräche mit Leander“. Beide sollen, wenn alles glatt läuft, im März ihre Premiere feiern.

Kinostart

New Moon – Biss zur Mittagsstunde Der zweite Teil der Twilight Saga verzaubert auch dieses mal alle Vampir-Begeisterten. Der wohl begehrenswerteste Vampir der Filmgeschichte Edward Cullen (Robert Pattinson) kehrt auf die Leinwand zurück. Doch die glückliche Beziehung zu seiner großen Liebe Bella Swan (Kristen Stewart) erlebt eine schmerzliche Trennung.

Bella wünscht sich zu ihrem 18. Geburtstag einen Kuss von ihrem Freund Edward. Allerdings ist das nicht ganz so selbstverständlich, denn da er ein Vampir ist, könnte er dadurch schnell die Kontrolle verlieren. Der Rest der Cullen-Familie versucht die süße Bella zu ihrem Geburtstag zu überraschen und veranstaltet eine große Feier in ihrem Haus. Doch die Party verläuft anders als erwartet. Als sich Bella an einem Stück Papier schneidet, stürzt sich Edwards Adoptivbruder Jasper blutdürstig auf sie. Diesen Zwischenfall nimmt Edward zum Anlass seine große Liebe von

ihm und seiner Familie fern zu halten. Was sie jetzt braucht, ist Ablenkung – gut, dass sie auf die Freundschaft und den Schutz des jungen Indianers Jacob Black zählen kann. Doch Black stammt aus einer Familie von Werwölfen, den Erzfeinden der Vampire. Edward ist der festen Überzeugung, dass Bella aus Liebeskummer Selbstmord begangen hat. Er reist nach Italien zum VampirClan der Volturi, um sich töten zu lassen. Das ruft Bella auf den Plan: Sie fährt ebenfalls nach Italien, um Edward von seinem Vorhaben abzuhalten...

Kinostart im Olympia-Filmtheater Landsberg: 10.12.09 Der dritte Teil der Twilight-Saga: Eclipse – Biss zum Abendrot wird am 15. Juli 2010 in den deutschen Kinos an den Start gehen. Die erste Verfilmung der Bestseller-Reihe von Stephenie Meyer hat einen einzigartigen Siegeszug hinter sich: weltweit spielte der erste Teil der Twilight-Saga bisher 380 Millionen Dollar ein. Knapp 2,5 Millionen begeisterte Zuschauer haben Twilight – Biss zum Morgengrauen alleine in Deutschland gesehen, damit ist der erste Teil der Vampir-Saga bis dato der erfolgreichste Film 2009 in den deutschen Kinos. Und auch für den zweiten Teil erwartet man ähnlich gute Quoten. Stadt Land Lech 12/2009 27


Nachtleben

Jahresende – Die Qual der Wahl! Der Countdown läuft – noch ein Monat und dann wird das neue Jahr 2010 mit viel buntem Feuerwerk begrüßt. Wie jedes Jahr kommt dann auch wieder die Frage auf: Wie verbringe ich eigentlich Silvester?

der Party in

ar

Sonderb

r in onderba in der S die Party s e d ir hr rw nd bunte t erst ab 0:30 U Partystimh Lauter u e s, g k n rt o ri D D n rg. bis Landsbe Mit bekannt gute wird gefeiert J . s D lo s g g n ti u h h ric asc nd Überr mung u t. h e fg u ea die Sonn

Silvesterball Sportzentrum Der Silvesterball im Sport- und Veranstaltungszentrum Landsberg steigt ab 20 Uhr. Die Tom Lorenz Band sorgt mit Livemusik für schwungvolle Tanzrhythmen. Das Repertoire der Band aus Friedberg in Bayern reicht von exklusiver Tanzmusik über aktuelle Charts und Oldies bis hin zu aktuellen Partyhits. Außerdem präsentieren die Fabelhaften Shaker Boys eine außergewöhnliche Showeinlage. Um Mitternacht wird der Nachthimmel mit einem beeindruckenden Feuerwerk ererleuchtet.

Besinnlich

er Jahr

esausklan Besinnlich g er geht es beim Silve der Heilig ster-Konze Kreuz Kirc rt in he in Lan spielt das dsberg zu Ludwigsbu . Dort rger Blec und an de hbläserquin r Orgel Jo hanne tett berger Kon zerte“ wurd s Skudlik. Die „Lan dsen von ihm rufen. Sku dlik ist seit ins Leben ge197 Stadtpfarrk 9 als Kantor an der irche Mari ä Himmelf in Landsbe ahrt rg tätig. Silvesterparty im Goggl Wer es etwas ruhiger am Silvesterabend mag, dem sei die Silvesterparty im Hotel Goggl empfohlen. Dort sorgt der Humorist und bayrischer Alleinunterhalter Stoandl für einen Bayrisch-Österreichischen Jahresausklang mit Alpenländischer Unterhaltungsmusik und lustigen Einlagen.

28 Stadt Land Lech 12/2009

www.stadt-land-lech.de


Nachtleben

Gitarren

spiel

in Utting In Utting am Amm mann III e im Resta rsee präsentiert urant Sc Byron A Reperto n ire an g roßen H hneiderwirt sein drew WieJahren it s aus de reichhalt und na iges n 50er, türlich Kompos 60er un itio sin d 70er renspiel nen nicht wegz d auch sein ud e eige in Verbin ne dung mit enken. Sein vir tuoses G n seiner u druckss it arn n a tarken S timme is chahmlichen, a us t weltwe it gefrag t.

ldwerk

im Wa ylvester

ls lieber a owieso s rk e h c w li ld Wa ndsätz nte das Dort fällt nt? Gru n u ö b k u n z n l Da ein. Alles vie cation s rwegs? uf us unte r) die richtige Lo DJ Engelstod a a rm e d e Fle it ll e m rk t e Nach omm ster. (Igling, S äßige Schwarze chwarzes Sylve S lm t e iß g e die re und h nnerstag einen Do

sS

ze Schwar

Feuerzangenbowle Hier das Rezept für acht trinkfeste Personen:

Sushi u nd Silv e

ster Im Land sb nisch zu erger Moritz ge ht’ .Z ge-Men usammen mit s am Silvestera ü: „Sus KOI-Sus bend ja hi pa hi Uhr gib t es ein und das Feinste gibt es ein 4-G en Cha ä nv tailbar. om Fis mp Die gro ße Silve agnerempfang ch“. Um 19 Uhr. Be sterpa an d son um Mitte deres Highligh rty startet dan er Cockt ist da rnacht d s Feuerw n um 22:30 ie Waitz erk, w in g e r Kartenv erkauf a Wiese erleuchte elches b 8. Dez n ember im wird. Moritz.

www.stadt-land-lech.de

4-5 Flaschen trockenen Rotwein 1 Flasche Rum (54 %) je 2 unbehandelte Zitrone und Orange 3 Zimtstangen 4 Gewürznelken 1 Zuckerhut (250g)

Zubereitung: Man gebe den Rotwein in einen Topf, presse die Orangen und Zitronen aus und gebe dann Saft dazu, ebenso in ein Gewürzei die Zimtstangen und die Nelken, mit in den Wein hängen. Dann alles zusammen vorsichtig erhitzen, aber auf gar keinen Fall kochen. Dann füllt man alles in einen Feuerzangenbowlentopf und stellt diesen auf das dazugehörige Stövchen. Den Zuckerhut auf die Zange legen und diese auf den Topf geben. Nun vorsichtig den hochprozentigen Rum auf den Zuckerhut träufeln bis er vollständig durchnässt ist. Dann „vorsichtig“ anzünden und warten bis die Flamme ausgeht. Erst dann wieder neuen Rum auf den übrig gebliebenen Zuckerhut geben und erneut anzünden. Auf keinen Fall vorher, sonst gibt es eine riesige Stichflamme!

Stadt Land Lech 12/2009 29


Veranstaltungen Rubrik_1

Immer ak tuelle Termine: www.stad tland-lech.d e

Veranstaltungen im Dezember Tag

03 Do 04 Fr

05 Sa

Musik & Konzerte

Ort / Uhrzeit

Céline Rudolph Die Jazz-Sängerin stellt ihr neues Album „Metamorflores“ vor

Landsberg, Stadttheater, 20 Uhr

06 So

Rolf Miller: „Tatsachen“ 2 Der Kabarettist legt die Tatsachen im täglichen Lebens-Desaster auf den Tisch.

Landsberg, Sportzentrum, 20 Uhr,

Peter Horton Liedermacher & Chansons

Egling, Gasthaus Widmann, 19:30 Uhr

07 Mo

Theaterstammtisch für alle Interessierte Theater Schondorf e.V.

Schondorf, Gasthof zum Wast´l, 19:30 Uhr

13 So

„Verlobung in der Unterhosen“ Theaterverein Eching

Eching Gasthof Roming, 16 Uhr

20 So

s´Weihnachtsbrettl mit Alex Dorow und Uschi Laar

Landsberg, s´Maximilianeum, Stadttheater, Foyer, 18 Uhr

1

L`egojazz mit der Indie-Rock-Band Candelilla aus München

Schondorf, Restaurant Kuba, 22 Uhr

Bourbon Street Swing und Jazz vom Feinsten Ronny Hill Boogie, Rock & Roll

Dießen, Im Keller, 20 Uhr Egling a.d. Paar, Tanzlokal Rendezvous, 21 Uhr

12 Sa

Queen-Revival-Show Landsberg, We will rock you! Effektvolle Show mit Feuer- Sportzentrum, werk mit Harry Rose als Freddy Mercury 20 Uhr

15 Di

Jazztime: Wanja Slavin Quintett Der 26-jährige Saxophonist und Komponist gilt als eine der besonderen Stimmen des jungen deutschen Jazz

Landsberg, Stadttheater, 20 Uhr

‚Gospels-N-Joy‘ Gospel-Weihnachtskonzert

Landsberg, Heilig-Engel-Kirche, 20 Uhr Egling a.d. Paar Tanzlokal Rendezvous, 20:30 Uhr

31 Do

Duo Grenzenlos Das Gesangsduo Bianca und Stefan sind ein Gesangsduo die bekannte Coverversionen und Party-Medleys und eigene Lieder präsentieren. „Heilige Nacht mit Blech“ – das Landsberger Blechbläserensemble spielt unter der Leitung von Hans-Günter Schwanzer Silvesterkonzert Kirchenchor Schondorf

Tag

Bühne & Literatur & Kunst

Ort/Uhrzeit

Tag

Kinder

Ort/Uhrzeit

01 Di

Die Einsamkeit des Langstreckenläufers Szenische Lesung Alan Sillitoe

Landsberg, Stadttheater, 20 Uhr

01 Di

„Von Schneemäusen und Seemenschen“ Ölbilder 2000 bis 2009, Angelika BöhmSilberhorn

Utting, Bürgertreff (bis 27.12)

Bald ist Nikolaustag Die Stadtbücherei liest die Geschichte „Lieber Nikolaus wann kommst du?“ von Marcus Pfister und basteln Rentiere.

Landsberg, Stadtbücherei, für Kinder ab 5 Jahren, 15 Uhr

02 Mi

04 Fr

„Le Petit Prince“ La Compagnie de Theatre tour de Force

Landsberg, Stadttheater, 20 Uhr

Kinder Pinocchio präsentiert von Concierto München

Landsberg, Stadttheater, 11 und 15:30 Uhr

04 Fr

Kinder stellen Bücher vor

05 Sa

Tobias Öller: „Spiel mir das Lied vom Schnee Utting, Gasthof – Ein Weihnachts-Western“ Schneiderwirt, 20 Uhr

Landsberg, Buch Hansa, ab 15:30 Uhr (weitere Termine 8./12.12.)

18 Fr

20 So

30 Stadt Land Lech 12/2009

Landsberg, Festsaal des Historischen Rathauses, 18 Uhr Schondorf, Pfarrei Hl. Kreuz, 17 Uhr

Tag

Film & Multimedia

Ort/Uhrzeit

06 So

Filmforum: Jerichow aus der Reihe Neuer deutscher Filme

Landsberg, Stadttheater, 20 Uhr

10 Do

Paul Harbins letzte Reise – ein Film von Peter Gräfen

Hechenwang, Gasthaus Saxenhammer, 20 Uhr

13 So

Filmforum: Die Zauberflöte aus der Reihe: Der besondere Musikfilm

Landsberg, Stadttheater, 20 Uhr

20 So

Weihnachtsgeschichte von Ursula Gräfen und Bildern von Peter Gräfen

Hechenwang, Gasthaus Saxenhammer, 16 Uhr

21 Mo

Filmforum: Der englische Patient aus der Reihe Wunschfilme

Landsberg, Stadttheater, 20 Uhr

Ein literarischer Spaziergang durch Venedig Diavortrag von Irmgard Bogenstahl

Dießen, Stiftstheater, 19:30 Uhr

www.stadt-land-lech.de


Veranstaltungen

1

2

3

Veranstaltungen im Dezember

06 So 08 Di 09 Mi

Winterschnitzeljagd mit Lagerfeuer Unterdießen, Folgt den Spuren des Weihnachtsmannes Ponyreitschule (Anmeldeformulare bei Referat 13, Forsthaus, Lillemor, 14-17 Uhr Zi. 103, Am Englischen Garten 2) 3 „Die Puppe Mirabell“ Ein Theaterstück für alle Menschen ab drei Jahren mit Schauspiel, Tanz, Gesang und Livemusik.

Landsberg, Stadtbücherei, 15 Uhr,

Weihnachtsbackstube für Kinder Bäckerei Pfatischer

Unterdießen, 14:30 bis 16 Uhr

24 Do

25 Do 31 Do

Heiliger Abend in der Sonderbar

Landsberg, Sonderbar, 21 Uhr

Holy Night Nach der Bescherung geht´s ins Moritz mit DJ Ali Escobar Moritz 54 X-Mas Special Discosound der 70er by DJ Grooveminister

Landsberg, Moritz, ab 22 Uhr Landsberg, Moritz, ab 22 Uhr

Silvesterparty im Hotel Goggl Landsberg, Bayrisch-österreichischer Jahresausklang mit 19 Uhr dem Humorist Michael Steinbauer Silvesterparty mit Sushi Feinstes japanisches Sushi und Mix aus House und Partygrooves mit DJ Grooveminister

Landsberg, Moritz, ab 19 Uhr

Silvesterball Tanzball mit Livemusik von der Tom Lorenz Band und den fabelhaften Shaker Boys

Landsberg, Sportzentrum, 20 Uhr

Silvesterparty mit einigen Überraschungen

Dießen, Im Keller, ab 20 Uhr

10 Do

Filmvorführung: „Gustl die Hexe“ von Peter Gräfen

Hechenwang, Gasthaus Saxenhammer, 18 Uhr

15 Di

„Emma und der Weihnachtsmann“ Figurentheater-Spektakel für Kinder ab 4 Jahren. Begleitet den Weihnachtsmann Theobald bei seinen Abenteuern.

Landsberg, Stadtbücherei, 15 Uhr

18 Fr

„Kinder kommt und ratet, was im Ofen bratet“ Gastspiel des FaksTheaters aus Augsburg

Landsberg, Stadttheater, 16 Uhr

Silvesterabend mit Byron Andrew Wiemann III und Silvestermenü

Utting, Restaurant Schneiderwirt, 20 Uhr

27 So

„Winterzeit-Märchenzeit“ Märchenerzählerin Doris Giebelhausen liest Märchen für Groß und Klein / Eintritt frei

Landsberg, Neues Stadtmuseum, 17 bis 18 Uhr

Silvesterparty Silvester on 2 Areas

Landsberg, Glücklich Club, ab 22 Uhr

Silvesterparty

Landsberg, Sonderbar, 0:30 Uhr

Tag

05 Sa

Nachtleben „Santa Claus is coming“ Weihnachtsparty

Ort/Uhrzeit Landsberg, Sonderbar, 21 Uhr

09 Mi

Tango

Landsberg, Foyer, 20:30 Uhr

12 Sa

Jockey Club Ibiza meets Moritz Lorenzo al Dino wird an diesem Abend das Moritz rocken und Ibiza-Feeling pur servieren.

Landsberg, Moritz, ab 22 Uhr

Tango

Landsberg, Foyer, 20:30 Uhr

16 Mi 19 Sa

M:\party [Enter] mit Dj. James / New York / München-ParkCafe / RadioLechtal

Landsberg, Sonderbar, 22 Uhr

Jamaran Live Reggae, Soul, Funk, Soca, Salsa, Latin und Worldmusic 3 Jahre Hookah Lounge

Landsberg, Glücklich Club, 22 Uhr

www.stadt-land-lech.de

Tag

Was läuft sonst noch

Ort/Uhrzeit

11 Fr

Montessori Schule 9. Klasse lädt ein zur Präsentation ihrer Abschlussarbeiten

Kaufering, ab 13 Uhr

06 So

31. Dießener Weihnachtsmarkt

Dießen, 11 bis 18 Uhr

12 Sa

Christkindlmarkt Schondorf (bis 13.12.) Auftritt des Uttinger Bläserchors

Schondorf 14-20 Uhr Dießen, Im Keller, 19 Uhr

13 Sa

Sternennacht Benefizveranstaltung für Kinder in Haiti mit Wally Warning & Sista Lou (Gospel & Reggae), Ascha Ruck (Lesung: Mama Marie) "Nichtraucher in 5 Stunden" mit Thomas Reinhold

21 Mo

Fackelzug zur Wintersonnenwende mit der Wasserwacht

Utting, Dampfersteg, 18:30 Uhr

Landsberg, Haus am Roßmarkt, 14 bis 19 Uhr

Stadt Land Lech 12/2009 31


Veranstaltungen Rubrik_1

Immer ak tuelle Termine: www.stad tland-lech.d e

Veranstaltungen im Januar Tag

Musik & Konzerte

Ort/Uhrzeit

03 So

Neujahrs-Matinee Salonorchester des Bayer. Rundfunkorchesters unter der Leitung von Janos Mate, Violine

Landsberg, Festsaal des Historischen Rathauses, 11 Uhr

Fraunhofer Saitenmusik “Dreikönigskonzert” Kunst im Kirchsteig, Veranstalter: Kunstbanausen e.V.

Dießen, Wirtshaus am Kirchsteig, 20:30 Uhr

Musik aus dem alten Europa Martina Eisenreich (Violine) und Andreas Hinterseher (Akkordeon) umfangen den Zuhörer mit fulminanten Klangsphären in einer stilistischen Melange von einzigartiger emotionaler Tiefe. Veranstalter: Kunstbanausen e.V.

Dießen, Wirtshaus am Kirchsteig, 20:30 Uhr

Max Bab Jazztime im Rathaus

Landsberg, Stadttheater, 20 Uhr

05 Di

08 Di

12 Di 16 Sa

Jahreskonzert der Stadtjugendkapelle Unter dem Motto „Pomp and Circumstance“ spielen die 75 jungen Musiker ein buntes Programm

22 Fr

Roykey C.R.E.O. Band Afroreggae-Night der besonderen Art

30 Sa

Anna Katharina: Saitensprung Die Musikerin präsentiert ihr neues Album Saitensprung

1

Landsberg, Sportzentrum, 19 Uhr, Karten nur an Abendkasse Utting, Restaurant Schneiderwirt, 20 Uhr Landsberg, Stadttheater, 20 Uhr

Tag

Bühne & Literatur & Kunst

Ort/Uhrzeit

03 So

„Da Schippedupfer“ Bayerische Komödie von Peter Landstorfer gespielt vom Schwiftinger Theaterverein e.V.

Schwifting, Gemeindehaus, 20 Uhr

32 Stadt Land Lech 12/2009

2

05 Di

Kabarett mit Christian Überschall „Das Wunder von Bern“

Egling, Gasthaus Widmann 19:30 Uhr

06 Mi

Die Schwindelnichte Das Chiemgauer Volkstheater spielt diese amüsante Komödie mit vielen heiteren Dialogen

Landsberg, Sportzentrum, 17 Uhr

08 Fr

Premiere „Pygmalion“ Landsberger Bühne

Landsberg, Stadttheater, 20 Uhr

16 Mo

„in memory of“ – Ausstellung von Edmund Mühlbauer Neben Michael Jackson werden auch andere Berühmtheiten wie Amy Winehouse und Angela Merkel gezeigt.

Landsberg, Sportzentrum (bis 31.01.2010)

Tag

Film & Multimedia

Ort/Uhrzeit

13 Mi

Dia-Show: „Nepal – Überland und über Berge“ Thomas Bäumels abenteuerliche Motorradreise von Deutschland nach Nepal

Landsberg, Sportzentrum, Vortragssaal 20 Uhr

15 Fr

Das Brandloch Dokumentarfilm von Sylvie Bantle

Landsberg, Il Lago di Garda, 20 Uhr

Tag

Kinder

Ort/Uhrzeit

05 Di

Bibi Blocksberg – Das Familienmusical! Hex, hex! Begleitet die kleine Hexe auf der Suche nach einem Schatz

Landsberg, Sportzentrum, 16 Uhr

23 Sa

Kinderfasching

Prittriching, Sportverein, 10 Uhr

3

www.stadt-land-lech.de


Veranstaltungen

1

2

3

Veranstaltungen im Januar Tag

Nachtleben

Ort/Uhrzeit

01 Fr

Latin Night Latainamerikanische Hits von DJ Toledo

Landsberg, Moritz, ab 20 Uhr

02 Sa

Tanz mit DJ Mike schönes Ambiente, große Tanzfläche Veranstalter: Tanzlokal Rendevous

Egling a.d. Paar, Tanzlokal Rendezvous, ab 20 Uhr

80`s Revival Eine Zeitreise zurück in die 80er Jahre

Landsberg, Moritz, ab 22 Uhr

05 Di

16 Sa

Madl- und Burschenball

Penzing, Gasthaus Frank, 20 Uhr

Tag

Was läuft sonst noch?

Ort/Uhrzeit

08 Fr

Kurs: Biografiearbeit Biographisches Schreiben mit Dr. Sabine Skudlik

Landsberg, Haus am Roßmarkt, 18:30 Uhr

16 Sa

Faschingsball aller Vereine

Eresing, Alter Wirt, 20 Uhr

IMPRESSUM Stadt Land Lech Magazin für den Landkreis Landsberg Herausgeberin: Annette Sieglinde Tisken Verlag: LLive Medien Verlag Pater-Rupert-Mayer-Str. 38 86899 Landsberg am Lech Fax: 08191-985 98 76 E-Mail: info@stadt-land-lech.de Internet: www.stadt-land-lech.de Redaktion: Anja Schütz 08191-985 98 78 E-Mail: redaktion@stadt-land-lech.de Freie Mitarbeit: Verona-Karina Skurka, Uli Herrmann

www.stadt-land-lech.de

Anzeigen: Annette Sieglinde Tisken 08191-985 98 77 E-Mail: a.tisken@stadt-land-lech.de

Nachdruck und Vervielfältigung nur mit schriftlicher Genehmigung. Für zugesandte Manuskripte, Bildmaterial und Zuschriften wird keinerlei Gewähr übernommen; für die vollständige oder teilweise Veröffentlichung und Verbreitung z.B. im Internet wird das Einverständnis vorausgesetzt.

Abonnement: E-Mail: abo@stadt-land-lech.de

Datenschutz: Ihre personenbezogenen Daten werden von uns, unseren Dienstleistern sowie anderen Unternehmen verarbeitet und genutzt, um Sie über interessante Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Wenn Sie dies nicht mehr wünschen, schreiben Sie bitte an: info@stadt-land-lech.de

Satz und Litho: abavo GmbH Nebelhornstr. 8 86807 Buchloe 08241-96 86-0 Druck: Vogel Druck und Medienservice GmbH&Co.KG Leibnizstr. 5 97204 Höchberg 0931-46 00-02 Erscheinungsweise: 10 Ausgaben jährlich

Bildquellen Titelfoto, S.4, S.11: R.Neureiter/Pixelio • S. 4 backen: bilderbox/Fotolia; Engel: A. Schütz • S. 5 Weihnachtskugel: T. Caspary/Pixelio; Schnee: Miredi/Fotolia • S. 6 re. oben: Stadt Landsberg; li. oben: Stefan Drexl • S. 7 Ralf Gosch/Fotolia • S. 8, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 19, 27 A. Schütz • S. 9 A. Schütz; Krippe: Neues Stadtmuseum Landsberg • S. 10 S. Hofschläger/Pixelio • S. 10 oben: Heimatverein Dießen; www.bei-hardy.de; Stadt Landsberg • S. 12 unten: bilderbox/Fotolia • S. 14 egirldesign/Fotolia • S. 16 Limoni Living: Akteo, Handpresso • S. 19 Miredi/Fotolia • S. 20 li. oben: Hanspeter Bolliger/Pixelio; mitte: Ch. Gloster/Fotolia; re. oben: K. Weyermann/Pixelio; unten: efired/Fotolia • S. 21 Dmitry Bulki/Fotolia • S. 22 kai-creativ/Fotolia • S. 23 Bild Jürgen Claus • S. 26 li./re. oben: Stadtbücherei Landsberg; re. oben: Fakstheater Augsburg; re. unten: Cocomico Theater • S. 27 oben: Ray/Fotolia; unten: Concorde Filmverleih • S. 28/29 tiero/Fotolia; Christian Jung/Fotolia • S. 30+32 Nachtfalke/ Fotolia • S. 31 li. oben: Stadttheater Landsberg; mitte: FUN; re. oben: Stadtbücherei Landsberg • S. 33 li. oben: www.roykeycreo.com; mitte: www.annakatharina-saitensprung.de; re. oben: Cocomico Theater

Stadt Land Lech 12/2009 33


Frau, Mann, Hund

Ihr Kinderlein kommet ex ist zwar schön, behauptet mein Kollege Wasti bei jeder sich bietenden Gelegenheit, meist am Mittagstisch, „aber Weihnachten ist öfter!“ Dennoch kommt es immer überraschend plötzlich. Dabei werden wir alljährlich, wenn der Advent naht, nicht müde ihn daran zu erinnern, dass es auch für ihn bald wieder soweit sein dürfte. Weihnachten! Jetzt darf auch er wieder kommen, mit roter Zipfelmütze einmal im Jahr seinen dicken Sack leeren. Der Nikolaus! Und Wasti hoffentlich auch. Seinen Geschenkesack, mein ich. Schließlich ist Weihnachten das Fest der Liebe, und der kann man mit kleinen und großen Geschenken Ausdruck verleihen. In der Vergangenheit hatten seine Ideen nicht für Begeisterungsstürme und zärtliche Dankbarkeitsbezeugungen gesorgt: Ein ausgefüllter Lottoschein (leider ohne Gewinn), die Zutaten für einen selbst zu backenden Kuchen und ein riesengroßes Schachtel-in-Schachtel-in-Schachtel-jagenau-in-Schachtel-Paket mit viel Füllmaterial (der eigentliche Inhalt – was genau es war, habe ich vergessen – war so verschwindend klein, dass er in den Bergen von Müll seiner Frau nicht weiter aufgefallen war)… Dann das Jahr mit der Abmachung, sich nichts zu schenken: Nachdem er der einzige war, der sich wirklich daran gehalten hat, kam von ihr ein enttäuschtes „nix ist ja nicht gar nix“. Hat man für solche Feinheiten kein Radar, steht man ganz schön dumm da. Nix schenken ist also keine Lösung. Kurz nachdem man mir im September in den Supermärkten Paletten voll Lebkuchen und Adventskalender in den Weg stellt, liege ich reglos auf der Couch und

S

34 Stadt Land Lech 12/2009

bin deprimiert. Doch es hilft alles nichts: Ich sollte anfangen mir Gedanken über meine Geschenke zu machen. Auf meinen Mann kann ich da nicht bauen. Männern, das zeigt auch Wasti, fehlt da ein Gen. Also muss ich mich auch um die Geschenke für seine (!) Familie kümmern. Ich hole die unliebsamen Vorjahresgeschenke wieder hervor, die ich hoffentlich letztes Jahr ordentlich archiviert habe, damit ich meiner Schwägerin nicht dieselben flauschigen Kuschelwuschelhandschuhe mit appliziertem Glitzerstrasssteinringimitat wieder zurückschenke,

Kollege Wasti ist in diesem Falle nicht unbedingt ein Quell der Inspiration. Da lob ich mir meinen Hund Bobby, ein bisschen Fleisch da, ein Knochen dort, hier ein Leckerli und da ein bisschen Spielen. So einfach ist es ihn zu beschenken und zum freudigen Schwanzwedeln zu bringen. Wenn ich’s recht bedenke, verhielte es sich mit meinem Mann auch nicht viel komplizierter – lediglich die Verpackung fällt aufwendiger aus. Nacktes Fleisch, ein bisschen, aber nicht zu viel Knochen, das Ganze nett verpackt mit ein bisschen, aber nicht zu viel Stöffchen und Schleifchen, damit er auch was zum Spielen hat und fertig ist das Präsent zu Weihnachten. Oder wahlweise zum Ich muss mir nur unbedingt merken, Geburtstag, Valentinstag, wem ich was geschenkt habe. Hochzeitstag, Ostern, Pfingsten – oder auch für zwiAm besten, ich lege ein Fotoarchiv an. schendurch. Denn kleine Mit der Handykamera ist das ja ein Klacks. Geschenke erhalten die Freundschaft. sondern diese dann im Rotationsverfahren Abwechslung bringt da die Variation an meine Schwester weiterschenke und der Farben und Formen des Verpackungsderen rotoranges Farbglasmosaikwindlicht materials. Mit dem Handy archiviert hat meiner Freundin zukommen lasse, wäh- man das ganze Jahr gemeinsam Freude an rend die Ich-backe-mir-meinen-Mann- Weihnachten und läuft im nächsten Jahr selbst-Backform diesmal meiner Schwäge- nicht Gefahr, dasselbe zu schenken. Mänrin zusteht. Ich muss mir nur unbedingt ner sind ja so leicht zu… merken, wem ich was geschenkt habe. Am Gleiches funktioniert doch auch umgebesten, ich lege ein Fotoarchiv an. Mit der kehrt bei uns Frauen – da hätt´ ich sogar Handykamera ist das ja ein Klacks. den Tipp für Wasti: Den Kronjuwelen einDann sollte ich mir natürlich auch über- fach noch ein Schleifchen mit glitzerndem legen, was ich meinem Süßen schenke. Schmuckstück beigefügt – klein muß es Jedes Jahr das Vorjahresgeschenk zu top- nicht sein, nur viel und teuer – lässt das pen, wird inzwischen nicht nur für den Herz jeder Frau schneller schlagen. Geldbeutel zur Belastung, sondern auch Weihnachten ist gerettet. für meine Kreativität. Wir sind einfach Ihr Kinderlein kommet! schon viel zu lange ein Paar, da wird es zunehmend schwieriger, zu überraschen. von Verona-Karina Skurka www.stadt-land-lech.de


?

Unzufrieden

mit Ihrem Print- und/oder Online-Auftritt

?

Verderben

Ihnen zu viele Köche den Brei ■

Es gibt unglaublich viele, die Anzeigen, Flyer und Kataloge gestalten, Druckdaten erstellen und Websites bauen … doch es gibt nur eine abavo, die alles professionell verbindet!

dabei ermöglicht abavo seinen Kunden über Redaktions-/CMS-Systemen passend zum eigenen Können, Budgets und Personalressourcen im Do-itYourself-Verfahren arbeitsteilig mitzuproduzieren

mit einem leistungsstarken Team produziert abavo täglich für Handel, Industriekunden und Verlage hochwertige Druckvorlagen und Internetauftritte

Sprechen Sie mit uns und erfahren die Vorteile, die abavo als innovativer Dienstleister für Sie bereithält

mehr unter www.abavo.de

als kompetenter und kosteneffizienter ProduktionsDienstleister macht abavo aus Ihren Ideen und RohDaten ansprechende und wirksame Kommunikationsauftritte in Print und Non-Print

abavo GmbH | Nebelhornstraße 8 | 86807 Buchloe | Tel. 08241-9686-0 | e-Mail: info@abavo.de



Stadt Land Lech 12/2009