__MAIN_TEXT__

Page 19

19 kurzmeldungen news

PETER REINECKE wurde von der Generalversammlung des forum. ernährung heute (f.eh) wieder das Vertrauen ausgesprochen. Mit seinen umfassenden Erfahrungen in Wissenschaft, Management und Unternehmensberatung wird er in seiner vierten Periode das f.eh weiter auf Erfolgskurs halten. „In Zeiten von Fake News und Fake Science ist eine wissenschaftsbasierte und vernunftorientierte Ernährungskommunikation wesentlich. Unser erklärtes Ziel ist es daher, die bisweilen emotionale Diskussion zu versachlichen und diesen Weg weiter zu bestreiten,“ sagt Dr. Peter Reinecke,

© C_WILKE

Wiederwahl zum Präsidenten

Präsident des f.eh. Das forum. ernährung heute möchte Dialog und Verstehen zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Multiplikatoren und Medien fördern und gute Lösungen für die Praxis ermöglichen. „Das bedeutet auch, dass die Lebensreali-

tät der Konsumenten einzubeziehen ist und keine eindimensionalen Bewertungen erfolgen. Essen ist ein gesellschaftlich zentrales Thema, daher können bei den drängenden ernährungspolitischen Fragestellungen nur ganzheitliche Ansätze greifen. In Bezug auf Übergewicht und andere Zivilisationskrankheiten ist die Fokussierung auf einzelne Nährstoffe, wie Zucker und Fett, wenig zielführend, um eine Trendwende zu erzielen“, so Reinecke weiter. Für ein gutes und gesundes Leben werden kulinarische Bildung und gesundheitsfördernde Lebensstilkompetenzen immer wichtiger. Diese umfassen auch Bewegung und einen kompetenten Umgang mit Medien. 2019 steht daher das Thema Health Literacy weiter im Fokus der Vereinsarbeit.

volume 43 | 01. 2019  ERNÄHRUNG | NUTRITION

Profile for SPV-Verlag

DIE ERNÄHRUNG VOLUME 43 | 01 2019  

Österreichische Zeitschrift für Wissenschaft, Recht, Technik und Wirtschaft

DIE ERNÄHRUNG VOLUME 43 | 01 2019  

Österreichische Zeitschrift für Wissenschaft, Recht, Technik und Wirtschaft

Advertisement