Page 1

Gesamtkatalog 2011 Architektur 路 Design 路 Kunst 路 Kulturwissenschaft


architektur. aktuell

Jetzt beste llen!

Baumschlager Eberle – Clubhaus Rohner

the art of building Abonnieren Sie jetzt! Gratis fĂźr Sie: ein attraktives Buchgeschenk 10 Hefte pro Jahr, davon 2 Doppelnummern 6 Sonderhefte pro Jahr | Wettbewerbe, Licht Design, Bad und BĂźro

Schnupperabo Testen Sie 3 Ausgaben (Abo endet automatisch)

₏ 29,– Mediatektur ₏ 69,95 978-3-7091-0302-9 German

Normalabo â‚Ź 136,40 | Studentenabo â‚Ź 93,50* Porsche Museum â‚Ź 64,95 ISBN: 978-3-211-99738-3 German ISBN: 978-3-211-99736-9 English Architektur kostet Raum â‚Ź 59,95 ISBN: 978-3-7091-0225-1 German

%HVWHOOXQJHQMRXUQDOV#VSULQJHUDW‡7HO‡ZZZVSULQJHUDUFKLWHNWXUDW *Das Abo der Zeitschrift läuft weiter, wenn es nicht drei Monate vor Ablauf des Jahres abbestellt wurde. Preis gĂźltig bis 31.12.2011


Editorial | 3

Liebe Leserinnen und Leser, wir freuen uns, Ihnen unser aktuelles Buchprogramm zu Architektur, Design sowie Kunst- und Kulturwissenschaften vorzustellen. Auch dieses Jahr präsentieren wir Ihnen zahlreiche Bücher, von Architekturgeschichte und Stadtplanung zu Handbüchern für Softwareprogramme und Bautechnik. Monografien von Architektenbüros und ihrer baulichen Realisierungen runden das vielfältige Spektrum ab. Spricht Sie ein oder mehrere Titel besonders an? Nutzen Sie den Bestellschein am Ende des Katalogs. Oder besuchen Sie unsere neue Website www.springerarchitektur.at. Wie bei Springer üblich ist der hohe journalistische und wissenschaftliche Anspruch oberster Grundsatz. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Durchblättern und Lesen unseres Gesamtkatalogs 2011! Ihr Springer-Architektur-Team


4 | architektur

Moderne Architektur in Wien: 30 exemplarische Bauten – auf einer handlichen Karte Die architektur.aktuell-Wien-Karte bietet einen handlichen Überblick zu den meistbeachteten neuen Bauten Wiens.

architektur.aktuell (Hrsg.)

Architekturkarte Wien Architectural Map of Vienna 30 aktuelle Bauwerke 30 recent Buildings ersch. Abb. Einband Preis ISBN

2011. 31 Abb. in Farbe Broschur ca. EUR 9,95 (A) / EUR 9,68 (D) / CHF 13,00 978-3-7091-0505-4 Deutsch / Englisch

Erscheint im Mai 2011

Die Auswahl der 30 Hauptobjekte erstreckt sich auf gebaute Projekte der letzten 5 Jahre. Die Auswahl wendet sich an Interessenten zeitgenössischer Architektur. Alle Bauten weisen spezielle Lösungskompetenzen und Merkmale derzeit diskutierter Architekturthemen auf und müssen nicht zwangsläufig aus der Feder eines Starbüros stammen. Architekturklassen auf Exkursion in Wien werden sich besonders über die Shortlist der Wiener Bauwerksklassiker des 20. Jahrhunderts freuen und natürlich finden sich auch die relevanten Architektur- und Kunstmuseen auf der Karte.

Aktueller Field-Guide zur neuen Architektur Wiens 30 Objekte + spezielle Point of Interests auf einer Karte von Wien  Auswahl durch die Redaktion der architektur.aktuell


architektur | 5

ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich (Hrsg.)

Regal, Nanut, Michael (Hrsg.) C. Rau Wolfgang, (Hrsg.)

Orte. Architektur in Niederösterreich 2002–2010 Band 3

WienDo fürArchitects Mediziner Wear Why 15 Spaziergänge durch Black? das alte medizinische Wien

Die von Walter Zschokke begonnene Publikationsreihe „Orte. Architektur in Niederösterreich“ setzt mit Band 3 die Bestandsaufnahme Architektur in Nieder­ österreich fort. Band 3 dokumentiert die Jahre 2000–2010 und überschneidet sich mit Band 2, der die Jahre 1997–2007 dokumentiert. Wie bei den früheren Bänden hat wieder eine Jury, bestehend aus anerkannten Fachleuten, die Auswahl für das Buch kuratiert. 2011. 296 S. 450 Abb. Gebunden EUR 34,95 (A) / EUR 34,00 (D) / CHF 46,00 978-3-211-99769-7 Deutsch

An industry manager who left his white-blue, silvershimmering world carMedizinbodywork and „Die Straßen Wiens sindofmit dove into the pitch-black,So mysterious world geschichte gepflastert.“ könnte man of architecture for the firstabwandeln. time during a einen Satz von Karl Kraus competition asked me one day: Rau,an Dieser Stadtführer richtet sich "Ms speziell why do architects actI have asked the den medizinhistorisch interessierten question level and Besucher.atInan 15international Spaziergängen begeben whenever it seems appropriate ever since. sich die Leser auf eine Spurensuche im The sometimes amusing and other times alten medizinischen Wien. Mit vielen programmaticDetails or hair-splitting answers I unbekannten und Anekdoten have received over the last years are bietet der Reiseführer auchseven eine kurze listed chronologically in this little black Medizingeschichte Wiens. volume. Read, and please, don’t ask me why 2007. 189 S. Mit zahlreichen Abb. in Farbe Broschur 2009. EUR 22,56 228 p. (A)111 / EUR illus. 21,95 (D) / CHF 29,50 978-3-211-48639-9 16,4 x 24,2 cm. Gebunden Deutsch EUR 21,95 / CHF 77,50 978-3-211-79191-2. Englisch

Sarnitz, August Die Walverwandtschaften, C. Rau, E. Tröger, O.W. Fischer (Hrsg.)

Architektur Wien What Architects Desire 700 Bauten

The of the German contribution to Der leitmotif Guide fasst exemplarisch 700 the 12thaus Architecture Biennial inBaustilen Venice, Bauten allen Epochen und “desire“, is at the same time the topic of a zusammen. survey among architects; answers Einen Schwerpunkt setzen dabeiare die given through drawings. What are you longing for? Bauten und die Stadtplanung der jüngeren The response drawings are highly individual, Vergangenheit, die Wien ein modernes diversityverpassen. becomes programme: both in picture Gesicht Der Baugeschichte language andvolvement with form and sowie der durchaus kontrovers debattierten content. The architectural sketch, as it may Stadterneuerung wird mit Essays Rechnung seem, degenerated into a side product getragen. Die lexikalische Qualität derof architectural work within the last years, is Indices machen den Wien-Guide zu einem back! unverzichtbaren Vademecum sowohl für Touristen als auch für alle an Architektur 2010. 400 p. 200 illus. in color. Interessierte. 16,4 x 24,2 cm. Gebunden EUR 29,95 / CHF 77,50 2008. 592 S. Mit zahlreichen Abb. in Farbe 978-3-7091-0328-9. Englisch Broschur EUR 34,95 (A) / EUR 34,95 (D) / CHF 47,00 978-3-211-71535-2 Deutsch


6 | architektur

Für jedes Projekt neu! Das Architekturbüro Caramel wurde 2002 von den Architekten Günter Katherl (*1965), Martin Haller (*1966) und Ulrich Aspets­ berger (*1967) gegründet. Die Devise des Büros lautet: Für jedes Projekt neu! Die meisten Bauaufträge resultieren aus erfolgreichen Teilnahmen an nationalen und internationalen Wettbewerben.

Russ-Bovelino, Andreas (Hrsg.)

Caramel. Forget Architecture, Schätzchen ersch. Seiten Abb. Einband Preis ISBN

2011 ca. 400 500 Farb-Abb. Gebunden ca. EUR 44,95 (A) / EUR 43,72 (D) / CHF 59,00 978-3-7091-0511-5 Englisch

Erscheint im Juli 2011

Einige Projekte wurden auch mit Preisen bedacht, etwa das „reklamebüro“, das „Einfamilienhaus h“, der Bauernhofzubau Kaps oder der temporäre Infoshop für die Kulturhauptstadt Linz 09. Caramel prägen mit ihren Arbeiten die österreichische Architekturlandschaft als eines der wichtigsten Büros – und längst nicht mehr als „junges Architekturbüro“, sondern mit einer beachtlichen Anzahl realisierter Bauten auf höchstem Niveau.

Erste Monographie über das Architekturbüro Caramel Alle wichtigen, realisierten Projekte Bibliophile Gestaltung


architektur | 7 Schöns­tes Buch Österreichs 2010

Die Walverwandtschaften; Rau, C.; Tröger, E.; Fischer, O. W. (Hrsg.)

Sehnsucht – The Book of Architectural Longings Deutscher Beitrag auf der ArchitekturBiennale 2010 „Sehnsucht – The Book of Architectural Longings“ stellt als Buch einen eigenständigen Beitrag der Berlinale 2010 dar, konzipiert als Komplementärelement zur Ausstellung. Der Schwerpunkt liegt auf der direkten sinnlichen Präsenz. Bilder und Texte nähern sich dem Thema auf unter­ schiedlichen Ebenen, etwa Kunst, Literatur, Architektur und Musik, an. 2010. 256 S. 200 Abb. in Farbe Gebunden EUR 54,95 (A) / EUR 53,45 (D) / CHF 72,00 978-3-7091-0326-5 Deutsch / Englisch

Rau, Cordula

Why Do Architects Wear Black? Ein Manager der Industrie, der durch einen Architektenwettbewerb mit einem Mal aus der weißblauen, silbrig glänzenden Welt der Karosserie in die abgrundtief schwarze, geheimnisvoll introvertierte Welt der Architektur eintauchte, fragte mich eines Tages: „Frau Rau, warum tragen eigentlich Architekten schwarz?“ Obwohl ich schwarz trug und Architektin bin, wusste ich spontan keine Antwort und erwiderte: „Fragen Sie doch die anderen Architekten!“ 2009. 228 S. 111 Abb. Broschur EUR 21,95 (A) / EUR 21,35 (D) / CHF 31,00 ISBN: 978-3-211-79191-2 Englisch

Die Walverwandtschaften; Rau, C.; Tröger, E.; Fischer, O. W. (Hrsg.)

What Architects Desire Das Leitthema des deutschen Beitrages zur 12. Architekturbiennale in Venedig, „Sehn­ sucht“, ist auch gleichzeitig das Thema einer Umfrage unter Architekten, auf die mit Skizzen geantwortet wurde. Wonach ha­ben Sie Sehnsucht? Die Skizzen sind höchst individuell, die Vielfalt wird Pro­gramm: Sowohl in der Bildsprache wie auch in der inhaltlichen Darstellung des Themas reagieren die Befragten höchst unter­ schiedlich. Die Architekturskizze, in den letzten Jah­ren scheinbar zu einem Nebenprodukt archi­tektonischen Schaffens verkommen, ist zurück! 2010. 400 S. 200 Abb. Broschur EUR 29,95 (A) / EUR 29,14 (D) / CHF 39,50 978-3-7091-0328-9 Englisch


8 | architektur

Neuauflage der ersten und einzigen Monographie über das Werk von Raimund Abraham Der 1933 in Tirol geborene österreichische Architekt Raimund Abraham lebte, arbeitete und lehrte von 1964 bis 2010 in den USA. Im März 2010 kam er bei einem Autounfall in Los Angeles ums Leben.

Groihofer, Brigitte (Hrsg.)

Raimund Abraham – [UN]BUILT 2nd Ed. ersch. Seiten Abb. Einband Preis ISBN

2011. 2. überarbeitete und erweiterte Auflage 348 350 größt. Farb-Abb. Gebunden EUR 76,95 (A) / EUR 74,85 (D) / CHF 100,50 978-3-7091-0468-2 Englisch

Dieses Buch, eine erweiterte Neuauflage der 1996 publizierten Monographie, umfasst das gesamte Schaffen Raimund Abrahams. Es gliedert sich in drei Teile: 1. „Imaginäre Architektur“, 2. Projekte und 3. Realisierungen. Mit Texten von Raimund Abraham, Kenneth Frampton, John Hejduk, Eric Owen Moss, Wolf D. Prix, Lebbeus Woods und anderen bedeutenden Theoretikern. Mit einem einleitenden Essay von Norbert Miller. Das Buch enthält auch Abrahams zuletzt realisierte Projekte wie etwa das Austrian Cultural Forum New York (ACF), sein eigenes Haus in Mexiko und das „Haus für Musiker“ auf der Insel Hombroich (Deutschland), welches 2011 fertiggestellt wird.

Das einzige Buch über das gesamte Schaffen von Raimund Abraham Erweiterte Neuauflage mit allen letzten Realisierungen Bibliophiles Design nach Abrahams eigenen Layout-Ideen

  

  

THE NEW AUSTRIAN CULTURAL INSTITUTE 1992 New York

THE NEW AUSTRIAN CULTURAL INSTITUTE 1992 New York

Perspective, model

Competition

192

193

Competition


Architektur | 9

Bruns-Berentelg, J.; Eisinger, A.; Kohler, M.; Menzl, M. (Hrsg.)

HafenCity Hamburg Neue urbane Begegnungsorte zwischen Metropole und Nachbarschaft Die HafenCity ist mit einer Fläche von 157 Hektar eines der markantesten Stadtentwicklungsvorhaben Europas und wird die Hamburger Innenstadt um 40 % erweitern. Zwischen historischer Speicherstadt und Elbe entsteht eine neue Stadt mit einer urbanen Mischung aus Wohnen, Dienstleistung, Kultur und Geschäften – eine völlig neu entworfene urbane Kernstadt. 2010. 460 S. 752 Abb. in Farbe Gebunden EUR 29,95 (A) / EUR 29,13 (D) / CHF 39,50 978-3-7091-0106-3 Deutsch / Englisch

Beigel, Florian; Christou, Philip (Hrsg.)

Architecture as City Saemangeum Island City Florian Beigel wurde im Rahmen eines internationalen Wettbewerbs dazu eigeladen, Entwürfe für ein Landgewinnungsprojekt zu entwickeln. Saemangeum Island City umfasst eine Fläche von etwa 400 km², das ist beinahe ein Drittel der Grundfläche Londons! Das Buch bietet eine neutrale Grund­ lagenstudie städtebaulicher Typologie und darauf basierend die Herleitung des städtebaulichen Konzepts, das auch in Umweltbelangen höchst bemerkenswerte Lösungsansätze beinhaltet. 2010. 152 S. 150 Abb. in Farbe Gebunden EUR 54,95 (A) / EUR 53,45 (D) / CHF 72,00 978-3-7091-0367-8 Englisch

Delugan Meissl Associated Architects; Liquid Frontiers; Dreher, S.; Josst, M. (Hrsg.)

Porsche Museum Delugan Meissl Associated Architects – HG Merz Das Porsche-Museum ist ein Superlativ in dreierlei Hinsicht: architektonisch, konstruktiv, städtebaulich. Durch das grafische Gestaltungskonzept von Mevis & Van Deursen nimmt der Leser des Buches die räumliche Bewegung ebenso wahr wie der Besucher. Iwan Baans Fotografie führt ihn visuell um und durch das Bauwerk. Während der erste Teil des Buches auf Bilder in purer Schwarz-Weiß-Ästhetik setzt, wird im zweiten Teil alles Technisch-Konstruktive des Bauwerks beleuchtet. 2010. 364 S. mit zahlr. Abb. Broschur EUR 64,95 (A) / EUR 64,95 (D) / CHF 87,50 978-3-211-99738-3 Deutsch


10 | architektur

Utopie oder Schublade? Über die Umsetzung engagierter Architektur

Zeytinoglu, Arkan (Hrsg.)

Geometry of Light The Architecture of Arkan Zeytinoglu ersch. Seiten Abb. Einband Preis ISBN

2011 ca. 350 ca. 300 Abb. in Farbe Gebunden ca. EUR 54,95 (A) / EUR 53,45 (D) / CHF 72,00 978-3-7091-0538-2 Englisch

Erscheint im Juni 2011

Arkan Zeytinoglu spricht von seinen Projekten als „gebaute Theorie“. Seit Jahren beschäftigt er sich mit „der Geometrie des Lichtes“, was seinen speziellen Zugang zur Architektur am besten beschreibt. Zeytinoglu, der an der TU Graz bei Günther Domenig und später an der Cooper Union in New York studierte, widmet sich als Architekt jedoch ganz dem Bauen. Dabei ent­ standen seit seiner Bürogründung 1995 vor allem Arbeiten zu Hotel- und Resort­ anlagen, Gastronomie sowie luxuriösem Wohnen. Im Mai 2010 wurde der international vielbeachtete österreichische Pavillon der Expo in Shanghai (ARGE SPAN & ­Zeytinoglu) eröffnet. Das Buch enthält alle wesentlichen Realisierungen sowie eine Werkliste und einen Ausblick auf die bald fertiggestellten Bauten.

Erste Monographie über den Architekten Arkan Zeytinoglu Realisierte Bauten: Hotels, Wohnen, Gastronomie, Verwaltung u.a. Österreichischer Pavillon der Expo in Shanghai (ARGE SPAN & Zeytinoglu)


architektur | 11

Das Werk des Architekten 1927–2003 R. Rainer

2007. 159 S. 240 Abb. in Farbe Gebunden EUR 46,21 / CHF 60,50 978-3-211-32771-5 Deutsch/Englisch

2003. 256 S. 400 Abb. Gebunden EUR 56,50 / CHF 74,00 978-3-211-83838-9 Deutsch

Edvard Ravnikar Architect and Teacher A. Vodopivec, R. Znidarsic (Hrsg.)

Elementares zum Raum | A Primer to Space Roger Boltshauser Werke A. Flury, R. Boltshauser (Hrsg.)

Rieß Wood³ Modulare Holzbausysteme O. Kapfinger, U. Wieler (Hrsg.)

2010. 348 S. 475 Abb. in Farbe Gebunden EUR 65,95 / CHF 86,00 978-3-211-99203-6 Englisch

2009. 230 S. Mit zahlr. Abb. Gebunden EUR 54,95 / CHF 74,00 978-3-211-79179-0 Deutsch/Englisch

konstantmodern Fünf Positionen zur Architektur Architektur u. Tirol; A. Ritter (Hrsg.) 2009. 256 S. Mit zahlr. farb. Abb. Broschur EUR 49,95 / CHF 67,00 978-3-211-99190-9 Deutsch

Baumschlager – Eberle 2002–2007 Architektur | Menschen und Ressourcen W. Nerdinger (Hrsg.) 2008. 232 S. Großt. farb. Abb. Gebunden EUR 49,95 / CHF 67,00 978-3-211-71468-3 Deutsch/Englisch

Reinberg. Ökologische Architektur G.W. Reinberg, M. Boeckl (Hrsg.)

Yo.V.A.3 - Young Viennese Architects Magistrat der Stadt Wien (Hrsg.)

2008. 348 S. Großt. farb. Abb. Gebunden EUR 49,95 / CHF 67,00 978-3-211-32770-8 Deutsch/Englisch

2010. 128 S. 156 Abb. in Farbe Broschur EUR 29,95 / CHF 39,50 978-3-7091-0334-0 Deutsch/Englisch

Walter Dietl – Arnold Gapp – Werner Tscholl B. Schlorhaufer, Südtiroler Künstlerbund (Hrsg.)

Dietrich | Untertrifaller Bauten und Projekte seit 2000 W. Zschokke (Hrsg.)

2008. 311 S. Großt. farb. Abb. Gebunden EUR 58,54/ CHF 76,50 978-3-211-32767-8 Englisch

2008. 308 S. Großt. farb. Abb. Broschur EUR 58,54 / CHF 76,50 978-3-211-71529-1 Deutsch/Englisch


12 | architektur

Das Kompendium über die Architektur Vorarlbergs – das Standardwerk erstmals in deutscher Sprache

Gauzin-Müller, Dominique

Ökologische Architektur in Vorarlberg Ein soziales, ökonomisches und kulturelles Modell ersch. Seiten Abb. Einband Preis ISBN

2011 408 1000 Abb. in Farbe Gebunden ca. EUR 88,36 (A) / EUR 87,50 (D) / CHF 125,00 978-3-7091-0239-8 Deutsch

Erscheint im Mai 2011

Vorarlberg, im Westen Österreichs gelegen, kann als Modellregion für die Entwicklung nachhaltiger und formal anspruchsvoller Architektur betrachtet werden. Mitunter wird sogar vom Vorarlberger „Wunder“ gesprochen, dass in den 60er Jahren mit den Vorarlberger Baukünstlern begann. Dominique Gauzin-Müller beschreibt zum ersten Mal die Hauptkomponenten dieses „Wunders“: Pragmatismus und Transparenz, Umweltschutz, Professionalität und handwerkliches Können der Gewerke und vor allem ein auf Dialog beruhender solidarischer Geist. Das in sechs Kapiteln struk­ turierte Werk erforscht die wesentlichen Triebkräfte des Phänomens: Funktionalität und Ökologie, neue Wohnformen, Nach­ haltigkeit im täglichen Leben, Holz und Holzwerkstoffe, regionale Wirtschaft, Modelle der kommunalen Verwaltung. Das Buch bietet jedem Bewunderer der Vorarlberger Architektur einen wahren Schatz an Informationen und Zusammenhängen, begleitet von Einzeldarstellungen der Vorarlberger Baukunst.

Das Architektur-Phänomen Vorarlberg erstmals umfassend dargestellt Geschichte, Personen, Bauten und Projekte Über 1.000 Abbildungen und Pläne, Interviews, Adressen, Landkarte, Index

036-061_CHAP_01:Voralberg base 14/04/09 11:34 Page39

036-061_CHAP_01:Voralberg base 14/04/09 11:34 Page43

39

43


architektur | 13 Silbermedaille Schöns­tes Buch aus aller Welt

Kapfinger, Otto (Hrsg.)

Marte, Stafan; Marte, Bernhard (Hrsg.)

Walden, Gert (Hrsg.)

Hermann Kaufmann WOOD WORKS Ökorationale Baukunst – architecture durable

Marte.Marte Architects

Baumschlager Eberle Annäherungen | Approaches

Anders als die in Vorarlberg typische Tektonik des Holzbaus arbeiten marte. marte monolithisch. Ob mit Beton, Holz, gestampftem Lehm, Metall oder Glas – die Materialität ist bei marte.marte stets mit Detaildisziplin purifiziert. „marte.marte“ zeigt mit Foto-Essays und Textanalysen die Spannung zwischen dem starken Bezug der Architekten zu den Werten ihrer Lebensregion einerseits und ihren konzeptionellen Ausflügen andererseits in die Welt universeller Themen.

Architektur im Sinn von Baukunst bedeutet das Abstrahieren des eigentlichen Ge­­ brauchs­wertes auf einer kulturellen Ebene. Über die konkreten Ansprüche an ein Gebäude hinaus öffnet sich Raum für die kulturelle Positionierung von Architektur und für individuelle Visionen.

Hermann Kaufmann ist ein Pionier des modernen Holzbaus in Europa. Sein in 25 Jahren entwickeltes Oeuvre spiegelt die Wende von den klassischen Holzbautechniken zu den Möglichkeiten neuer Holzwerkstoffe. Das Buch gibt detaillierten Einblick in Kaufmanns technische und räumliche Innovationen und vermittelt seinen Einsatz von Material und Konstruktion. 2009. 254 S. Mit zahlr., z. T. farb. Abb. Gebunden EUR 59,95 (A) / EUR 59,95 (D) / CHF 80,50 978-3-211-79175-2 Deutsch / Englisch / Französisch Nachdruck in Vorbereitung. Stand Februar 2011

2008. 415 S. 250 Farb-Abb. Gebunden EUR 60,45 (A) / EUR 58,80 (D) / CHF 79,00 978-3-211-79199-8 Englisch Wieder erhältlich August 2011

2010. 148 S. 30 Abb. in Farbe Gebunden EUR 29,95 (A) / EUR 29,95 (D) / CHF 40,50 978-3-211-79158-5 Deutsch / Englisch


14 | architektur

Fiel, Wolfgang (Hrsg.)

Boeckl, Matthias (Hrsg.)

Berthold, Manfred

Eckhard Schulze-Fielitz Metasprache des Raums / Metalanguage of Space

Treusch Architecture

Architektur kostet Raum Architektonisches Entwerfen bei Ressourcenknappheit

Mit dieser Publikation wird das Werk des Architekten und Urbanisten Eckhard Schulze-Fielitz erstmals einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Was sich spätestens 1960 mit der Präsentation seines Raumstadt-Modells abzuzeichnen begann, war die Suche nach einem räumlichen Ordnungssystem. Den „geometrischen Nukleus“ seiner Raum­ stadt hat Schulze-Fielitz als Metaeder bezeichnet. 2010. 536 S. größt. Abb. in Farbe Gebunden EUR 59,95 (A) / EUR 59,95 (D) / CHF 80,50 978-3-211-99197-8 Deutsch / Englisch

Andreas Treusch und Nadja Sailer leiten das junge Wiener Architekturbüro Treusch Architecture. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Bildungs- und Gewerbebauten, die in hohem Ausmaß von technischen Nutzungsanforderungen bestimmt sind. Das Büro bewies in seinen jüngsten Realisierungen auffallendes Talent für das große Format. Mit cooler Selbst­ verständlichkeit demonstrieren sie „Technik“. Ein Essay von Matthias Boeckl positioniert die Arbeit von Treusch Architecture im Umfeld der aktuellen Debatte. 2010. 208 S. 250 Abb. in Farbe Gebunden EUR 39,95 (A) / EUR 38,86 (D) / CHF 52,50 978-3-211-48961-1 Deutsch / Englisch

„Architektur kostet Raum“ versteht sich als Auseinandersetzung mit dem vom Menschen geschaffenen und bean­spruch­ ten Raum. Seine Definition, Bemessung, Gliederung, Fügung und formale Gestaltung ist die wichtigste Aufgabe der Architektur. Das Buch setzt sich kritisch mit einem der klassischen Themen der Architektur auseinander, der Planungs- und Raum­ ökonomie, wobei der Autor vom Typus des Rezeptbuches abweicht und stattdessen offene Fragen formuliert. 2010. 380 S. 462 Abb. in Farbe Gebunden EUR 59,95 (A) / EUR 58,32 (D) / CHF 78,50 978-3-7091-0225-1 Deutsch


architektur | 15

Bembé, Felix, Dellinger, Sebastian

Lordick, Daniel

TU Wien, Abteilung für Hochbau 2 (Hrsg.)

Bembé Dellinger Architects Bilder und Pläne | pictures and plans 1999–2009

Kurve – Fläche – Freiform Rhinoceros® für Architekten

Housing … Density?

Die Arbeit des Architekturbüros umfasst die klassischen Bauaufgaben Einfamilien­ haus, Wohnbau sowie Umbauten, die unter verschiedensten konstruktiven und topo­ grafischen Voraussetzungen realisiert wurden. Auffallend dabei ist die hohe Anzahl der vielfach beachteten Einfamilienhäuser. 2010. 736 S. 680 Abb., 620 in Farbe Broschur EUR 51,35 (A) / EUR 49,95 (D) / CHF 67,00 978-3-7091-0093-6 Deutsch / Englisch

In den vergangenen Jahren hat sich das Formenrepertoire der Architektur stark erweitert. Büros wie jene von Zaha Hadid, Frank O. Gehry oder Sir Norman Foster verwenden verstärkt geometrisch komplexe Formen für die architektonische Gestaltung. Rhinoceros® gehört zu den Programmen, die man zur 3-D-Modellierung verwendet. Daniel Lordick macht den Leser Schritt für Schritt mit den verschiedenen 3-D-Modellierungstechniken von Rhinoceros® vertraut. 2011. Etwa 240 S. 500 Abb. in Farbe Gebunden ca. EUR 49,95 (A) / EUR 49,95 (D) / CHF 67,00 978-3-211-99022-3 Deutsch Erscheint im August 2011

Der verdichtete Wohnbau ist ein Indikator für die soziale Verfasstheit einer Gesellschaft. Die Mehrheit der Bevölkerung will im Einfamilienhaus wohnen. Die Frage ist, ob sich diese ersehnte Qualität auch im verdichteten Wohnbau realisieren lässt. Zusammen mit Beiträgen renommierter ArchitektInnen werden ausgewählte Arbeiten in diesem Buch dokumentiert. Einleitend werden konträre Konzepte horizontaler und vertikaler Verdichtung im Wohnbau in Form von Interviews mit den Architekten dargestellt. 2011. 176 S. 60 Abb. in Farbe Broschur ca. EUR 34,95 (A) / EUR 34,00 (D) / CHF 46,00 978-3-7091-0358-6 Deutsch / Englisch Erscheint im Oktober 2011


16 | Architektur

Moravánszky, Akos (Hrsg.)

Lehrl, Gregor; Driendl, Georg (Hrsg.)

Ullmann, Franziska

Architekturtheorie im 20. Jahrhundert Eine kritische Anthologie

APOPwohnen … wohnungen, häuser, städte

Basics Architektur und Dynamik

APOPwohnen ist ein Buch, in dem Georg Driendl in Zusammenarbeit mit Spezia­ listen dem Thema Wohnen in seiner ganzen Bandbreite nachgeht. Das Buch bietet eine monografische Übersicht über Driendls Wohnbauten und versteht sich als Angebot auf die große internationale Nachfrage. Zugleich eröffnet der Architekt einen Dialog mit Experten, der alle Wohnbautheorie mit Leben erfüllt.

Welche Elemente setzen Raum zusammen? Was ist ein Solitär und was macht einen Solitär zum Monument? Diese und viele anderen Fragen beantwortet „Basics“. In direkter Gegenüberstellung von Text und Bildern internationaler Bauten wird die Bedeutung und Wirkung architektonischer Grundelemente einzeln und in Komposi­ tionen untersucht. Die zweite Auflage des Standardwerkes wurde verbessert und mit einem neuen Vorwort von Otto Kapfinger ausgestattet.

Mit dieser einzigartigen Textanthologie der „Architek­turtheorie im 20. Jahrhundert“ liegt nun ein hilfreiches Vademecum vor. Einhundert Quelltexte von Architekten, Künstlern, Kunst­historikern und Philosophen stehen dem Leser in kommentierter Form für die eigenen Recherchen in handlicher Form zur Verfügung. Fünf Themen werden mit Essays des Herausgebers eingeleitet, die 100 Texte sind jeweils zum tieferen Verständnis kommentiert. 2003. 591 S. 108 Abb. Gebunden EUR 61,63 (A) / EUR 59,95 (D) / CHF 80,50 978-3-211-83743-6 Deutsch

2010. 336 S. 350 Abb. in Farbe Broschur EUR 49,95 (A) / EUR 58,59 (D) / CHF 65,50 978-3-7091-0114-8 Deutsch

2. Aufl. 2010. 208 S. Mit zahlreichen Abb. Broschur EUR 39,95 (A) / EUR 38,86 (D) / CHF 52,50 978-3-7091-0122-3 Deutsch


Architektur | 17

New Architecture in Slovenia M. Celik (Hrsg.)

Nordic Talking K. Thorsen, U. Ender, P. Cernusca (Hrsg.)

2010. 120 S. 100 Abb. in Farbe Broschur EUR 32,94 / CHF 43,00 978-3-7091-0227-5 Deutsch / Englisch

2009. 368 S. 1000 Abb. in Farbe Broschur EUR 32,95 / CHF 43,00 978-3-211-99213-5 Englisch

Bau[t]en für die Künste Building[s] for the Arts Amt der NÖ Landesregierung (Hrsg.)

Mediatektur Die Gestaltung medial erweiterter Räume C. Kronhagel (Hrsg.)

2010. 288 S. Zahlr. Abb. in Farbe Gebunden EUR 34,95 / CHF 47,00 978-3-211-99147-3 Deutsch / Englisch

2010. 448 S. 1000 Abb. in Farbe Gebunden EUR 69,95 / CHF 91,50 978-3-7091-0302-9 Deutsch

Eastmodern Architecture and Design of the 1960s and 1970s in Slovakia H. Hurnaus, B. Konrad, M. Novotny (Hrsg.)

Die Entwicklung der Architektur im 20. Jahrhundert: Eine vergleichende Übersicht K. Frampton (Hrsg.)

2007. 238 S. 200 Abb. in Farbe Broschur EUR 43,95 / CHF 57,50 978-3-211-71531-4 Englisch

2007. 159 S. 169 Abb. Broschur EUR 33,87 / CHF 44,50 978-3-211-31196-7 Deutsch

Ringstraße ist überall Texte über Architektur und Stadt 1992–2007 C. Kühn

Reality Bytes Ausgewählte Schriften 1995–2010 B. Lootsma (Hrsg.)

Biomimetics in Architecture Architecture of Life and Buildings P. Gruber

2008. 428 S. Gebunden EUR 34,95 / CHF 47,00 978-3-211-75785-7 Deutsch

2011. ca. 270 S. 20 Abb. in Farbe Broschur ca. EUR 30,79 / CHF 30,79 978-3-7091-0255-8 Deutsch Erscheint im August 2011

2011. 280 S. 466 Abb. Broschur EUR 65,95 / CHF 86,00 978-3-7091-0331-9 Englisch

2007. 192 S. 355 Abb. in Farbe Gebunden EUR 54,95 / CHF 72,00 978-3-211-71487-4 Englisch

HighwayIng F. Tammaro, L. Ingold G. Lafranchi (Hrsg.)


18 | Architektur

Burgard, Roland (Hrsg.)

Seelich, Andrea

Wischer, Robert; Riethmüller, Hans-Ulrich (Hrsg.)

Standards der Zukunft – Wohnbau neu gedacht

Handbuch Strafvollzugsarchitektur Parameter zeitgemäßer Gefängnisplanung

Zukunftsoffenes Kranken­ haus – Ein Dialog zwischen Medizin und Architektur Fakten, Leitlinien, Bausteine

Die Entwicklung der Strafvollzugs­ architektur stagniert seit über hundert Jahren. Aufgrund des technischen Fortschritts und des Übergangs vom geschlossenen Verwahrungsvollzug zum offenen Be­handlungsvollzug ist eine Adaption der alten Bauten notwendig. Doch es gibt, trotz zahlreicher Gesetze, kaum Richt­linien für den Bau von Strafvollzugsan­stalten.

Der Fortschritt der Medizin und der Heil­ praktiken verlangen eine Flexibilisierung in der Planung von Kranken­häusern. Die Lebensdauer von Krankenhäusern beträgt 50 Jahre und mehr. Das Handbuch ist mit seinem systematischen Aufbau und etwa 50 internationalen Beispielen ein verlässlicher Partner für Planer, Architekten, Ingenieure, Investoren, Mediziner und Krankenhausträger.

2009. 312 S. 232 Abb. in Farbe Gebunden EUR 69,95 (A) / EUR 69,95 (D) / CHF 94,00 978-3-211-99207-4 Deutsch

Mit Beiheft ,Daten und Fakten‘. 90 S. 2007. 380 S. Mit zahlreichen, großt. farb. Abb. Gebunden EUR 99,95 (A) / EUR 99,95 (D) / CHF 134,00 978-3-211-25894-1 Deutsch

Der Wohnungsbau befindet sich durch tief greifende Veränderungen unserer Gesellschaft im Umbruch: geänderte Haushalts­strukturen und ein wachsendes Komfort­bedürfnis. Das Buch gibt einen umfas­senden Überblick über Akteure und Zukunftsthemen in der europäischen ­­Forschungslandschaft. Anhand aus­ gewählter Beispiele aus Politik, Industrie und Theorie werden die Ansätze, Methoden und Techniken beschrieben, welche bei Wohnungsbauexperimenten zum Einsatz kommen können. 2008. 233 S. Mit zahlr., großt. farb. Abb. Broschur EUR 29,95 (A) / EUR 29,95 (D) / CHF 40,50 978-3-211-74813-8 Deutsch


Architektur | 19

Kelley, Mike; Shaw, Jim; Welchman, John C., Bechtler, Cristina (Hrsg.)

On the Beyond A Conversation between Mike Kelley, Jim Shaw and John C. Welchman Die Konversation zwischen Mike Kelley und Jim Shaw, beide international bekannte Künstler aus Los Angeles, richtet sich am gemeinsamen, starken Interesse der beiden Künstler am Transzendenten, Repressiven, Spirituellen oder auch am Jenseitigen aus. Das Gespräch wird geleitet von John Welchman, einem Kunsthistoriker und profunden Kenner der Arbeiten Mike Kelleys und Jim Shaws. 2011. 132 S. 45 Abb. Broschur EUR 24,95 (A) / CHF 33,00 978-3-7091-0260-2 Englisch

Wall, Jeff; Herzog, Jacques; Ursprung, Philip (Hrsg.)

Weiwei, A.; Chang, Y.H.; Sigg, U.; Pakesch, P. (Hrsg.)

Pictures of Architecture – Architecture of Pictures A Conversation between Jacques Herzog and Jeff Wall

Art and Cultural Policy in China A Conversation between Ai Weiwei, Uli Sigg and Yung Ho Chang.

Jacques Herzog und Jeff Wall gehören zu den erfolgreichsten Vertretern von Archi­ tektur und Kunst. Die Architektur von Herzog & de Meuron exponiert sich seit den 1970er Jahren auf dem Feld der Kunst. Umgekehrt hat Wall sich in seinen Motiven wiederholt mit Architektur aus­einandergesetzt. Seine Photographie von „Domi­nus Winery“ ist der Ausgangspunkt eines Gesprächs, das sich um die Beziehung zwischen Kunst und Photographie dreht. 2004. 76 S. Broschur EUR 20,90 (A) / EUR 20,90 (D) / CHF 27,50 978-3-211-20349-1 Englisch

Die Kultur in China ist in Bewegung und im regen Austausch mit der globalen Kunst­welt. Chinesische Künstler werden im Ausland wahrgenommen; internationale Architekten bauen in China; Galerien, Kunstmessen und Biennalen werden in Beijing und Schanghai gegründet. Der Künstler Ai Weiwei und der Architekt Yung Ho Chang ver­körpern eine neue Generation von Krea­tiven, die sowohl im Ausland als auch in ihrer Hei­mat China ihre künstlerischen Wurzeln haben. 2009. 132 S. 25 Abb., 16 in Farbe. Broschur EUR 24,95 (A) / EUR 24,95 (D) / CHF 33,50 978-3-211-89240-4 Deutsch / Englisch


20 | Springer Architektur Wien New York | architekten | design Einzelbände:

BAUKONSTRUKTIONEN

Fassaden

Kernkompetenz im Hochbau in 17 Bänden

2011. Etwa 145 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 13 ISBN 978-3-211-33070-8 ca.  24,00|24,00|32,50* Ersch. Juni 2011

Die Lehrbuchreihe „Baukonstruktionen“ stellt mit ihren 17 Bänden eine Zusammenfassung des derzeitigen technischen Wissens über die Errichtung von Bauwerken im Hochbau dar. Die Autoren orientieren sich an den Bedürfnissen der Studenten: Sie bieten raschen Zugriff, didaktische Gliederung und schnelle Verwertbarkeit des Inhalts. Ein Vorteil, der auch jungen Professionals gefallen wird. In einfachen Zusammenhängen werden komplexe Bereiche des Bauwesens dargestellt. Faustformeln, Pläne, Skizzen und Bilder veranschaulichen Prinzipien und Details. Ergänzend zu den Basisbänden sind weitere Vertiefungs- und Sonderbände für spezielle Anwendungen geplant und in Vorbereitung.

A. Pech, G. Pommer, J. Zeininger

Steildach A. Pech, A. Kolbitsch, K. Hollinsky 2012. Etwa 145 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 8 ISBN 978-3-211-48967-3 ca.  24,00|24,00|32,50* Ersch. Dezember 2011

Erweiterungsbände: Bauphysik 2. Aufl. 2011. Etwa 200 S. Geb. Band 1/1 ISBN 978-3-211-89236-7 ca.  24,00|24,00|32,50* Ersch. April 2011

Bauphysik 2011. Etwa 145 S. Geb. Band 1/2 ISBN 978-3-211-89233-6 ca.  24,00|24,00|32,50* Ersch. April 2011

Gründungen 2012. Etwa 145 S. 450 z. T. farb. Abb. Geb. Bd. 3/1 ISBN 978-3-211-25577-3 ca.  24,00|24,00|32,50* Ersch. Oktober 2011


Architektur | 21 Einzelbände:

Decken Fußböden Internationale Autoren aus Europa und Asien erläutern

Pech, G. Pommer, F. Zach den Einfluss von Codes und A.Kulturen auf die Gesellschaft

A. Pech, A. Kolbitsch, F. Zach

Flachdach A. Pech, A. Kolbitsch, F. Zach 2011. Etwa 145 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 9 ISBN 978-3-211-48971-0 ca.  24,00|24,00|32,50*

Bauphysik Anton Pech, Christian Pöhn 2004. X, 159 S. 450 z. T. farb. Abb. Geb. Band 1 ISBN 978-3-211-21496-1  27,71|26,95|36,50*

Tragwerke A. Pech, A. Kolbitsch, F. Zach 2008. X, 164 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 2 ISBN 978-3-211-33031-9  27,71|26,95|36,50*

Gründungen

2006. X, 181 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 5 ISBN 978-3-211-25250-5  w27,71|26,95|36,50*

Keller Anton Pech, Andreas Kolbitsch 2006. X, 150 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 6 ISBN 978-3-211-23745-8  27,71|26,95|36,50*

Dachstühle Anton Pech, Karlheinz Hollinsky 2005. X, 144 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 7 ISBN 978-3-211-23747-2  27,71|26,95|36,50*

2012. Etwa 145 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Bd. 14. ET: 10/11 ISBN 978-3-211-49002-0 ca.  24,00|24,00|32,50*

Heizung und Kühlung Anton Pech, Klaus Jens 2005. XI, 152 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 15 ISBN 978-3-211-21501-2  27,71|26,95|36,50*

Lüftung und Sanitär Anton Pech, Klaus Jens 2006. XI, 167 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 16 ISBN 978-3-211-25252-9  27,71|26,95|36,50*

Treppen / Stiegen

Elektro- und Regeltechnik

Anton Pech, Andreas Kolbitsch

Anton Pech, Klaus Jens

2005. X, 153 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 10 ISBN 978-3-211-21499-2  27,71|26,95|36,50*

2007. X, 159 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 17 ISBN 978-3-211-33034-0  27,71|26,95|36,50*

Anton Pech, Erich Würger

Fenster

2005. X, 144 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 3 ISBN 978-3-211-21497-8  27,71|26,95|36,50*

A. Pech, G. Pommer, J. Zeininger

Wände

Türen und Tore

Anton Pech, Andreas Kolbitsch

A. Pech, G. Pommer, J. Zeininger

2005. X, 162 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 4 ISBN 978-3-211-21498-5  27,71|26,95|36,50*

2007. XI, 166 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 12 ISBN 978-3-211-23748-9  27,71|26,95|36,50*

2005. XI, 160 S. Zahlr., z. T. farb. Abb. Geb. Band 11 ISBN 978-3-211-21500-5  27,71|26,95|36,50*

Sonderbände: Parkhäuser – Garagen

2. überarb. Aufl. 2009. XIV, 454 S. Zahlr. farb. Abb. Geb. ISBN 978-3-211-89238-1  74,95|74,95|100,50*

Preise: € (A) | € (D) | sFr


22 | Architektur

„Die Gebäudehülle: Konstruktion von Dach und Fassade im Detail“

Watts, Andrew

Modern Construction Envelopes Series: Modern Construction Series

„Modern Construction Envelopes“ basiert auf den beiden von Andrew Watts bereits verfassten Büchern „Modern Construction Roots“ und „Modern Construction Facades“. Die beiden Bände wurden nicht nur zu einem Band zusammengefasst, sondern inhaltlich vereinheitlicht, was die Betrachtung von Fassaden und Dächern als Gebäudehülle ermöglicht. Andrew Watts stellt anhand aktueller Beispiele renommierter Architekten die konstruktiven und materialabhängigen Details vor. Die Darstellung erfolgt durch einen leicht verständlichen Text, Fotos und einheitliche Detailzeichnungen sowie 3D-Darstellungen der Komponenten.

Handbuch zur Konstruktion und Darstellung von Gebäudehüllen Aktuelle Beispiele international renommierter Architekten Neue 3D-Zeichnungen mit ausführlichen Detaildarstellungen

Metal 01 Composite panels

Horizontal Section 1:5. Joint between composite panels with fully interlocking connection.

Horizontal Section 1:5. Panels interlocking on 4 sides spanning either vertically or horizontally

Horizontal Section 1:5. Insulated corner connection between composite panels with fully interlocking connection

Horizontal Section 1:5. Joint between composite panel and concrete wall with fully interlocking connection

ersch. Seiten Abb. Einband Preis ISBN

2011 522 1900 Abb. in Farbe Gebunden EUR 87,95 (A) / EUR 85,55 (D) / CHF 115,00 978-3-7091-0257-2 Englisch

Horizontal Section 1:5. Fully interlocking external corner panel

Horizontal Section 1:5. Fully interlocking internal corner panel

Horizontal Section 1:5. Joint between composite panel and curtain wall type glazing with fully interlocking connection.

Horizontal Section 1:5. Fully interlocking curved internal corner panel

Der letzte Teil des Buches befasst sich mit dem Thema „Future“. Er setzt sich mit digital gesteuerter Bauteleerzeugung und künftigen Anwendungslösungen für Material und Technik auseinander.

Vertical Section 1:10. Fully interlocking composite panels with curved cill and window set into reveal in cladding

by one of two methods. Either specially made corner panels are used (typically why 90º is standard) or a coverstrip is added to cover the junction where the panels meet. Corner panels are more suited to verticallyset arrangements, though panels for horizontally-laid panels are sometimes used for visual effect. Where corner cover strips are used, their appearance resembles that of profiled

Horizontal Section 1:5. Fully interlocking curved external corner panel

effect. Where corner cover strips are used, their appearance resembles that of profiled

being remedied by the use of insulated cills,

metal cladding, which can give a facade an

made in the manner of composite panels.

overall framed appearance. Metal trims at the

This reduces the thermal bridge, in some

parapet, base and corners can give this

cases a break in the section from outside to

appearance. For this reason, the special cor-

inside can be formed by turning the metal cill

ner panels and parapet panels are used

into the injected foam or polystyrene in the

increasingly.

same way as a composite panel.

metal cladding, which can give a facade an overall framed appearance. Metal trims at the parapet, base and corners can give this appearance. For this reason, the special cor-

Composite panels are connected at corners by one of two methods. Either specially

ner panels and parapet panels are used

made corner panels are used (typically why

increasingly.

90º is standard) or a coverstrip is added to cover the junction where the panels meet.

Vertical Section 1:5. Curved parapet detail with fully interlocking connections

M C F _ 50

Vertical Section 1:5. Aluminium window set into reveal in cladding

3-D views of fully interlocking corner pieces with square and rounded corners

aluminium extrusions that pass from outside to inside without a thermal break. This is

Thermal bridges at cills

Corner panels are more suited to vertically-

A weakness in composite panels systems has

set arrangements, though panels for horizon-

been the use of pressed metal sections or

tally-laid panels are sometimes used for visual

Details

1. Vertically-set composite panel 2. Horizontally-set composite panel 3. Silicone-based seal 4. Outer metal facing 5. Inner metal facing 6. Inner insulation core 7. Metal capping 8. Concealed fixing 9. Supporting structure 10. 4-way interlocking composite panel 11. Window frame 12. Sectional roller shutter formed from composite panels 13. Roof construction, composite panels are shown 14. Metal trim 15. Exposed gutter 16. Concealed gutter 17. Metal parapet coping 18. Stick glazed curtain walling 19. Door frame

MC F_ 5 1


Architektur | 23

Watts, Andrew

Modern Construction Handbook Series: Modern Construction Series Das „Modern Construction Handbook“ ist zum Klassiker der Literatur der Baukon­ struktion geworden. Sein systematischer Aufbau nach den Kapiteln Material, Wände, Dächer, Konstruktion und Technischer Ausbau bietet eine übersichtliche und effiziente Orientierung. Die zweite Auflage ist beträchtlich im Umfang erweitert und im Inhalt aktualisiert. 2nd Edition. 2010. 504 S. 1000 Abb. in Farbe Gebunden EUR 87,95 (A) / EUR 88,55 (D) / CHF 115,00 978-3-211-99195-4 Englisch

Ambrozy, Heinz Geza; Giertlová-Merkt, Zuzana (Hrsg.)

Planungshandbuch Holzwerkstoffe Technologie, Konstruktion, Anwendung Die Autoren stellen die Holzwerkstoffe so­wohl in Bezug auf ihre konstruktiven Einsatzmöglichkeiten als tragende und aussteifende Bauelemente, als auch in ihren Auswirkungen auf die bauphysikalischen Eigenschaften der Konstruktion dar. Der Architekt und Bauschaffende findet schnell den geeigneten Holzwerkstoff für den gesuchten Einsatzbereich. Das Handbuch ist reich mit Tabellen, Zeichnungen und Abbildungen realisierter Bauten ausgestattet. 2005. 261 S. Mit zahlreichen Abb. Gebunden EUR 39,90 (A) / EUR 39,90 (D) / CHF 64,90 978-3-211-21276-9 Deutsch

Pottmann, H.; Asperl, A.; Hofer, M.; Kilian, A.

Architekturgeometrie Geometrie steckt im Kern des architekto­ nischen Entwurfsprozesses. Sie ist omni­ präsent, von den ersten Schritten der Form­findung bis zur eigentlichen Konstruk­ tion. Moderne Konstruktionsgeometrie bietet eine Reihe von Werkzeugen für effizientes Entwerfen, Analyse und die Herstellung komplexer Formen. Das führt zu neuen Herausforderungen, sowohl in der Architektur als auch in der Geometrie. Architekturgeometrie ist daher als integrative Forschungsaufgabe zu sehen, die an der Grenze zwischen angewandter Geometrie und Architektur angesiedelt ist. 2010. 474 S. 650 Abb. in Farbe Gebunden EUR 59,95 (A) / EUR 59,95 (D) / CHF 80,50 978-3-211-99765-9 Deutsch


24 | Architektur

Konkurrenzloser Klassiker. Bereits 1999 stieß die deutschsprachige Erstauflage auf großes Interesse.

Österreichisches Institut für Baubiologie und -ökologie (Hrsg.)

Passivhaus-Bauteilkatalog Ökologisch bewertete Konstruktionen ersch. Seiten Abb. Einband Preis ISBN

2009. 3. Auflage 347 Mit zahlreichen Abb., großt. in Farbe Gebunden EUR 99,95 (A) / EUR 99,95 (D) / CHF 145,00 978-3-211-99496-2 Deutsch

Die erste Auflage des ökologischen Bauteilkataloges erschien 1999 in deutscher Sprache. Das große Interesse an einer Sammlung ökologischer Bewertungen und Detaildarstellungen, detaillierten baupraktischen Beschreibungen und bauphysikalischen Kennwerten machten das Buch schnell zu einem konkurrenzlosen Klassiker. Für die zweite Auflage wurden die Regelquerschnitte im Hinblick auf den Passivhaus-Standard dimensioniert und die ökologische Bewertung aktualisiert und anschaulicher dargestellt, erneut zahlreiche Parameter unter die Lupe genommen und wissenschaftlich ausgewertet. Neu ist, dass die Bewertung auf der Grundlage des internationalen Passivhaus-Standards durchgeführt wurde. Planer, Architekten und Auslober finden im Bauteilkatalog zuverlässige Baudetails für den Passivhaus-Standard, Kriterien für den Nachweis ökologisch optimierter Planung, Baustoffberatungswissen, Kriterien für die Ausschreibung und natürlich ein kompetentes Nachschlagewerk für die Beratung mit dem Bauherren.

100 Regelquerschnitte und 75 Anschlussdetails mit vierfarbigen maßstäblichen Zeichnungen 100 Baustoffe mit technischen Eigenschaften, ökologischem Lebenslauf und Kennwerten Umfassende bauphysikalische Beschreibung mit Hinweisen zur Ausführung wärmebrückenfreier und luftdichter Details


architektur | 25

Liebing, Ralph W.

Liebing, Ralph W.

The Other Architecture Tasks of Practice Beyond Design

Handbook of Detailing The Graphic Anatomy of Construction

Working drawings constitute the basis for the real construction itself. In the firms, mostly young architects are charged with these tasks. But during education, this topic is often addressed insufficiently. The correct transformation of a presentation design into working drawings for a bid and its realization is however essential for the quality of execution.

Im „Handbook of Detailing“ geht es um die „Mechanik“, die Funktionsweise des gezeichneten Details. Der Autor geht anhand unterschiedlicher Zeichnungen auf häufig anzutreffende Schwachstellen in Detaillierungen ein und zeigt positive Beispiele. Er verzichtet bewusst auf eine Darstellung von Kopiervorlagen und bietet stattdessen eine Anatomie der Plan­ darstellung, die individuell an den optimalen Effekt angepasst werden kann.

2011. 428 S. 120 Abb. Gebunden EUR 65,95 (A) / EUR 64,15 (D) / CHF 86,00 978-3-7091-0262-6 Englisch

2009. 424 S. 300 Abb. Gebunden EUR 65,95 (A) / EUR 64,15 (D) / CHF 86,00 978-3-211-99134-3 Englisch

Ceccato, C.; Hesselgren, L.; Pauly, M.; Pottmann, H.; Wallner, J. (Hrsg.)

Advances in Architectural Geometry 2010 Die Geometrie liegt im Kern des architek­ tonischen Entwurfsprozesses. Sie ist immer präsent, von den allerersten Versuchen der Formfindung bis zu den Endstadien der Konstruktion. Das AAG2010-Symposion versammelt Forscher aus allen betroffenen Gebieten, aus Lehre und Praxis, um jüngste Fortschritte zu diskutieren und die größten Herausforde­ rungen zu definieren und zu behandeln. Die besten Beiträge sind in diesem Band zusammengestellt. 2010. 242 S. 190 Abb. in Farbe Gebunden EUR 54,95 (A) / EUR 53,45 (D) / CHF 72,00 978-3-7091-0308-1 Englisch


26 | Architektur

Vektorworks „Tutorials für eines der meistgenutzten CAD-Programme der Welt“ Vectorworks® ist weltweit das meist genutzte CAD-Programm auf dem Apple Macintosh und eines der führenden für Windows.

Sondermann, Horst

Vectorworks Architektur ® CAAD + Visualisierung ersch. Seiten Abb. Einband Preis ISBN

2011 ca. 240 1000 Abb. in Farbe Gebunden ca. EUR 49,95 (A) / EUR 48,59 (D) / CHF 65,50 978-3-7091-0528-3 Deutsch

Erscheint im Mai 2011

Mit diesem Buch werden Architekten, Innenarchitekten, Bühnenbildner, Szenenbildner und Studierende in diesen Disziplinen Vectorworks® noch besser kennen­lernen. Anhand eines Beispielprojekts werden die 3D- und 2D-Werkzeuge von Vectorworks®, hier vor allem des Architekturmoduls, vorgestellt. Am Ende steht ein komplettes 3D-Modell des Bauwerks einschließlich davon abgeleiteter Pläne mit einer Auswahl branchenüblicher Zeichnungen sowie Visualisierungen.

Schnelles Lernen mit zahlreichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen Eines der meistgenutzten CAADProgramme der Welt Bewährte taktische Aufbereitung des Inhalts

122

04

01

Zu Beginn steht eine Einführung in Programmoberfläche, Werkzeuge, Strukturhilfen und die Standardzeichentechniken und -translations­operationen, abgerundet wird das Ganze mit Informationen zu den Profiwerkzeugen zur NURBS-Modellierung und zur Erstellung intelligenter Objekte.

123

Nº 6

03

SCHAROUN-HAUS, TREPPENHAUS Das letzte fehlende Bauteil, das wir noch zusammen konstruieren wollen, ist das Treppenhaus - genauer gesagt, das Treppenhausdach, die Treppenhauswand und die Innentreppe vom EG in das OG. Auf dem Foto lässt sich gut erkennen, dass es sich bei dem Dach des Treppenhau02

ses nicht um eine einfache Schraubfläche handelt (was wegen der ähnlichen Geometrie der Innentreppe naheläge), sondern um eine konvexe, zweifach gekrümmte Fläche, die unten an eine einfach geneigte ebene Fläche und oben an die schräge, ebenfalls ebene Dachfläche anschließt (Abb.01). Wir werden die Objekte vor allem aus NURBS-Flächen und -Kurven konstruieren, was in Vectorworks recht unkompliziert geht (Abb.03) - Sie sollten sich zu diesem Thema die entsprechenden Passagen im Handbuch durchlesen (Grundfunktionen, S.792ff), vor allem wenn Sie des Öfteren mit mehrfach gekrümmten Flächen zu tun haben. Ich habe zur Vorbereitung eine Hilfskonstruktion gezeichnet (Abb.04), aus der eine Schar von Linien abgeleitet ist, aus denen wiederum die Oberfläche des Treppenhausdachs erzeugt werden soll - diese finden Sie in der Datei VW2011_Scharoun_ Modell_07_start.vwx (Abb.02). Bei diesen nicht horizontalen Linien handelt es sich um NURBS-Kurven, auch wenn sie in die-

sem Fall gerade sind. Wie gesagt, der gekrümmte Teil des Dachs wird aus Nurbs-Kurven erzeugt, aber auch die runde Wand darunter - was bedeutet, dass sie keine „echte“ Wand sein wird. Das ist für uns momentan kein Nachteil, vor allem, weil sie keine Fensteröffnungen hat. Den unteren ebenen Teil des Dachs werden wir in einem zweiten Schritt mit dem Polygonkörper 3D-Werkzeug konstruieren, ebenso den Wandteil darunter. Dann wollen wir mal loslegen: Die Klasse 00_TRH ist aktiv, sorgen Sie dafür, dass nur diese Klasse zu sehen ist (Abb.05) die Modellansicht kann dabei ruhig bestehen bleiben (s.Kap.06, S.123). Die NURBS-Kurven sind gruppiert - lösen Sie die Gruppe mit STRG-U auf. Um aus diesen 3D-Linien eine gekrümmte Fläche zu erzeugen, wählen Sie das Werkzeug Kurvenverbindung 3D (aus dem Werkzeugbereich Modellieren, Abb.06) - die voreingestellte Methode Kurvenverbindung ohne Pfad sollte aktiv bleiben.

04

05

06


Architektur | 27

Sondermann, Horst

Cinema 4D® Tipps und Tricks für die Architekturvisualisierung „Cinema 4D®“ von Maxon hat sich in der Architekturvisualisierung einen wichtigen Platz erobert. Dieses Buch präsentiert jede Menge Tricks, mit denen Sie mehr aus dem Programm herausholen. Dabei kommen neue und altbekannte Features wie das neue MoGraph-2-Modul zum Einsatz. Diese Sammlung von Tutorials ist eine echte Fundgrube für jeden, der im Umgang mit Cinema 4D® noch etwas dazulernen möchte. 2010. 240 S. 1200 Abb. in Farbe Gebunden EUR 49,95 (A) / EUR 48,59 (D) / CHF 65,50 978-3-7091-0187-2 Deutsch

Sondermann, Horst

Licht Schatten Raum – Architekturvisualisierung mit Cinema 4D® +++ Global Illumination in V11 „Licht Schatten Raum“ bietet Ihnen in mehre­ren Übungen Gelegenheit, das korrekte Aus­leuchten von Architekturmodellen zu trainieren. Dazu werden virtuelle 3D-Szenen zur Verfügung gestellt. Ergänzt werden die praktischen Schritt-fürSchritt-Tutorials durch Grundlagenkapitel zum Um­gang mit Cinema 4D, zum Import von CAAD-Modellen und vor allem zur neuen Global Illu­mination Engine in der aktuellen Version 11. 2., aktualisierte Aufl. 2009. 240 S. 1020 Abb. in Farbe Gebunden EUR 49,95 (A) / EUR 49,95 (D) / CHF 67,00 978-3-211-89211-4 Deutsch

Sondermann, Horst

Photoshop® in der Architekturgrafik Neben den „klassischen“ Einsatzgebieten im Bereich der Fotografie, des Grafik- und des Web-Designs spielt es auch beim 3D-Modelling eine wichtige Rolle, sowohl zur Generierung von Texturen als auch zur Postproduktion gerenderter Stills. Das Handbuch hilft Planern, Architekten und Studenten mit Hilfe der Software Photoshop exzellente Bildresultate zu erzielen. 2009. 238 S. 995 Abb. in Farbe Gebunden EUR 49,95 (A) / EUR 49,95 (D) / CHF 67,00 978-3-211-49004-4 Deutsch


28 | Architektur

TU Graz (Hrsg.)

TU Graz (Hrsg.)

TU Graz (Hrsg.)

GAM 05. Urbanity not Energy Stadt statt Energie

GAM 06. Nonstandard Structures

GAM 05 widmet sich einem Thema, das grundsätzlich im Leitbild jeder vernünftigen Planung steht: der Ökologie. Das ökologische Planen in der Baupraxis ist bereits so selbstverständlich, dass dabei gerne übersehen wird, dass es eigentlich auch einen gesunden und notwendigen Diskurs dazu gibt.

Kann Nonstandard zum Standard werden? GAM.06 – Nonstandard Structures bietet eine multiperspektivische Sicht auf diese Zusammenhänge. In drei Teilen kommen wichtige Positionen und Haltungen zu Wort: Theory and Debate, Process and Per­ formance und Digital Crafting. Dabei wird klar: Es geht nicht um die Machbarkeit willkürlicher Formen, es geht um einen neuen Umgang mit Komplexität.

GAM 07. Zero Landscape. Unfolding Active Agencies of Landscape.

2009. 240 S. Mit zahlr. Abb. in Farbe Broschur EUR 19,95 (A) / EUR 19,95 (D) / CHF 27,00 978-3-211-79203-2 Deutsch / Englisch

2010. 256 S. Broschur EUR 19,95 (A) / EUR 19,95 (D) / CHF 27,00 978-3-211-99209-8 Deutsch / Englisch

GAM 07 öffnet neue Blickwinkel auf Landschaft und Umwelt: Lebensräume werden in zunehmender Geschwindigkeit und Intensität vom Menschen besetzt und verändert. In ZERO LANDSCAPE nimmt GAM Landschaft und Umwelt als Protagonisten dieser Entwicklung in den Focus. 2011. Ca. 255 S. Ca. 200 Abb. in Farbe Broschur EUR 19,95 (A) / EUR 19,95 (D) / CHF 27,00 978-3-7091-0536-8 Deutsch / Englisch Erscheint im April 2011


Architektur | 29

Bartenbach, Christian, Witting, Walter

Schramm, Helmut

Höhl, Wolfgang

Handbuch für Lichtgestaltung Lichttechnische und wahr­ nehmungspsychologische Grundlagen

Low Rise – High Density Horizontale Verdichtungs­ formen im Wohnbau

Interaktive Ambiente mit Open-Source-Software

Das Bartenbach LichtLabor verfügt über innovative und praxistaugliche Lösungskompetenz, die nun Eingang in dieses Handbuch findet. Mit diesem Werk bieten die beiden Autoren Grundlagenwissen für Architekten, Lichtplaner, Designer sowie dem Thema verwandte Berufe wie SetDesigner, Verkehrsplaner, Mediziner und Psychologen. 2009. VII. 256 S. mit 280 z. T. Abb. in Farbe Gebunden EUR 59,95 (A) / EUR 59,95 (D) / CHF 80,50 978-3-211-75779-6 Deutsch

Einleitend wird der Leser in die Geschichte dieses Typus eingeführt. Die Kernstücke sind eine akribische typologische Analyse sowie eine Sammlung neuer Strategien, die aufzeigen, wie man komplexe Anforderungen und neue Formen des Wohnbedarfs auf flexible Art gerecht werden kann. 2., überarbeitete und ergänzte Aufl. 2008. 178 S. Mit zahlreichen Abb. Broschur EUR 29,95 (A) / EUR 29,95 (D) / CHF 40,50 978-3-211-75793-2 Deutsch

In „Interaktive Ambiente“ zeigt Wolfgang Höhl, Spezialist für Architektursoftware, die korrekte Anwendung freier Software in der Architekturvisualisierung. Nach einem Überblick über die Möglichkeiten der Echtzeitvisualisierung lernen Sie mit drei freien Softwarepaketen zu arbeiten. Sie erfahren, welche Hardware geeignet ist und welche Systemanforderungen zu beachten sind. 2009. 239 S. 525 Abb. in Farbe Gebunden EUR 49,95 (A) / EUR 49,95 (D) / CHF 67,00 978-3-211-79171-4 Deutsch


30 | Design

„… die leistungsfähigste Maschine“ – das prägende Menschenbild des Fritz Kahn Mit außergewöhnlichen Metaphern in Wort und Bild gelang es Dr. Fritz Kahn (1888– 1968), komplexe Prinzipien in Natur und Technik gemeinverständlich darzustellen.

Debschitz, Uta von, Debschitz, Thilo von (Hrsg.)

Fritz Kahn Man Machine – Maschine Mensch ersch. Seiten Abb. Einband Preis ISBN

2009 208 259 Abb. in Farbe Gebunden EUR 49,95 (A) / EUR 49,95 (D) / CHF 67,00 978-3-211-99181-7 Deutsch / Englisch

Der Arzt und Naturwissenschaftler wurde in den 1920er Jahren zum internationalen Bestsellerautor. Mit über 200 Abbildungen bietet diese Monografie einen erstmaligen Überblick über Leben und Werk von Fritz Kahn. Im Fokus steht seine Bildsprache – eine Pionierleistung des modernen Informationsdesigns, die bis heute durch Themen- und Stilvielfalt, Humor und ­originelle Analogien fasziniert.

Leben und Werk des deutsch-amerikanischen Bestsellerautors Fritz Kahn Meilensteine der populärwissenschaftlichen Illustration Herausgeber sind u. a. Preisträger des „Deutschen Fotobuchpreises 2009“ Mit Beiträgen von Cornelius Borck und Miriam Eilers inkl. Poster „Der Mensch als Industriepalast“


Design | 31

Seymour, Sabine

Seymour, Sabine

Stummerer, Sonja, Hablesreiter, Martin

Fashionable Technology The Intersection of Design, Fashion, Science and Technology

Functional Aesthetics Visions in Fashionable Technology

food design XL

Elektronische Textilien und tragbare Technologien, kurz wearables genannt, im Zusammenspiel von Mode, Design und Wissenschaft sind ein zukunftsträchtiges Thema. Die Auto­rin bietet einen kompakten Überblick zur Theorie und erläutert, wie Technologie in ein Gewebe oder ein Klei­ dungsstück integriert wird. Die praktische Anwendung wird umfassend und mit zahlreichen Abbildungen demonstriert. 2009. 249 S. 267 Abb. in Farbe Broschur Eur 24,45 (A) / EUR 26,70 (D) / CHF 36,00 978-3-211-79591-0 Englisch

„Functional Aesthetics“ ist das Nach­ folgebuch von Seymours viel beachteten „Fashionable Technology“. Anhand von Bei­spielen aus dem Bereich Kunst und Design widmet es sich insbesondere ästhetischen und funktionalen Aspekten. Das Buch präsentiert inspirierende Projekte, die zwischen den Polen Mode, Design, Technologie und Wissenschaft oszillieren. Inkludiert ist auch eine kompakte Auflistung sachbezogener DIYQuellenangaben. 2010. 232 S. 160 Abb. in Farbe Gebunden EUR 43,95 (A) / EUR 42,75 (D) / CHF 57,50 978-3-7091-0311-1 Englisch

„food design XL“ zeigt auf, wie Form, Farbe, Geruch, Konsistenz, Verzehrgeräusche, Herstellungstechnik, Geschichte und Geschichten das Design von Lebensmitteln beeinflussen. Denn mehr als eintausend Mal pro Jahr – vor jedem Essen – zer­ schneiden, zerkochen, verrühren oder kombinieren, also verändern wir bewusst das essbare Angebot der Natur. Der menschliche Wille, Essbares zu gestalten, unterscheidet uns von allen anderen Lebewesen. Seit tausenden von Jahren sind wir also alle Food-Designer. 2010. 350 S. 150 Abb. in Farbe Gebunden EUR 39,95 (A) / EUR 39,95 (D) / CHF 54,00 978-3-211-99230-2 Deutsch / Englisch


32 | Kunst- und Kulturwissenschaft

Zum 20-jährigen Jubiläum der bekannten Schachkolumne in „Der Standard“

Schöns­tes Buch Österreichs 2010

Dieses Buch handelt vom Schachspiel. Vor 20 Jahren erschien in der Tages­zeitung „Der Standard“ die erste Schachkolumne von ruf & ehn, über 1000 Kolumnen folgten: Woche für Woche, Jahr für Jahr, ohne Unterbrechung. Gesammelt ergeben die Texte eine ironische Enzyklopädie dieses Spiels, die weit über den Brettrand hinaus reicht. Ehn, Michael; Strouhal, Ernst

EN PASSANT - ruf & ehns Enzyklopädie des Schachspiels Edition Angewandte ersch. Seiten Abb. Einband Preis ISBN

2010. 184 302 Abb. Mit DVD Broschur EUR 24,95 (A) / EUR 24,27 (D) / CHF 33,00 978-3-7091-0345-6 Deutsch

Einzigartige Kulturgeschichte des Schachspiels Rund 280 Schachkompositionen auf einer CD Mit einem Vorwort von Oscar Bronner

Die Schachkolumnen von ruf & ehn sind nicht nur unter Schachspielern Kult. Hergestellt werden die Bezüge des königlichen Spiels zu Kunst und Literatur, zu Musik und Mathematik, zu Philosophie und Politik, zu den großen Niederlagen und zu den kleinen Triumphen im Leben.

SENTIMENTAL ruf (wischt sich den Staub ab): Geschafft. Wir brauchen noch ein Vorwort. Also ehn, das Band läuft. Wie lange machen wir das eigentlich schon? ehn (blättert): �� Jahre. Exakt: ���� Wochen, ���� Partien, ���� Schachrätsel, inklusive der Zwischenräume sind das ungefähr �,��� Millionen Zeichen. ruf: Ungefähr. Bei ��� Beistrichfehlern wirst du gleich sagen. ehn: Das Problem hatten wir schon. Vor zehn Jahren, zuletzt vor fünf Jahren. ruf: Also ehn! Bei aller Freundschaft, das ist ein sentimentaler Moment, jetzt erscheint ein Buch, unser Gesamtwerk! – manchmal gehst Du mir wirklich… ehn: Seit wann sind wir per Du? ruf: Gute Frage, ich weiß nicht mehr so recht. Das war, glaube ich, nach unserem ersten gemeinsamen Artikel – über Sultan Khan, den mysteriösen Inder am Semmering, im Juni ����. Oder nach unserem Sieg gegen Viktor Kortschnoi ���� in Basel. Nein warte, das war nach unserem Besuch bei Bobby Fischer in Budapest ����. Oder war es bei Kasparow? Ach, ehn, all die schönen Erinnerungen! Oder war es, als wir über Arno Schmidt… ehn (blickt auf): Wir sind nicht per Du. ruf: Also ehn, manchmal! �� Jahre gemeinsames Schreiben der Schachkolumne in Der Standard, nun vereint in einer einzigartigen Enzyklopädie. Wir brauchen ein Resümee mit Gefühl, die Leserinnen und Leser wollen das. Vielleicht sogar mit ein bisschen Wehmut. Etwas Persönliches. ehn: Sentimental, hm. Wir haben ���� eine Partie gespielt, ein Matt in sieben Zügen. Eine schöne Erinnerung. ruf: Aber darum geht es jetzt nicht. �� Jahre Zusammenarbeit, hunderte Artikel zum Thema Schach, die Ge-

schichte einer Freundschaft, und zudem Woche für Woche quasi ein kultureller Auftrag im Dienste … ehn (unterbricht ihn): …����. ruf: Was heißt ����?! ehn: Es waren ���� Artikel. ruf: Wirklich so viele! (schreibt), … so sind Woche für Woche in gemeinsamer, freundschaftlicher Arbeit ohne Unterbrechung über tausend Artikel von den Ursprüngen des königlichen Spiels bis zur unmittelbaren«…

Weiß zieht und setzt nicht matt.

ehn: …����. ruf: Also gut: »…so sind Woche für Woche in gemeinsamer, freundschaftlicher Arbeit ohne Unterbrechung über ���� Artikel von den Ursprüngen…« Nein, so das geht nicht, wir müssen runden. ehn: Wieso runden? Es sind sogar inklusive dem heutigen ���� Artikel. Mit �� Druckfehlern, �� davon nachträglich korrigierte (ohne den möglichen heutigen). Einmal war ein Diagramm spiegelverkehrt abgedruckt, und zwar am �. November ���� nach dem ��. Zug in der Partie… ruf (entnervt): …ich glaube, so wird das nichts. Probieren wir es anders: Herr

ehn, nach zwanzig Jahren Erfahrung, was ist Schach heute noch für Sie? Würden Sie Vladimir Nabokov zustimmen, wenn er meint, dass Schach der Arbeit des Künstlers durchaus nicht … ehn: …schau her, das istSchach, von Sam Loyd ���� – Weiß zieht und setzt nicht matt (ehn stellt die Figuren auf). ruf (kiebitzt): Tatsächlich nicht schlecht, keine Ahnung wie das gehen soll, ist immer matt. Ach ehn, �� Jahre, eine so lange gemeinsame Zeit! Haben wir uns je gestritten? ehn: Wozu? ruf: (nach langem Schweigen): Ich glaub, ich geb’s auf. ehn: Also: Auf den nächsten Seiten findet sich eine Chronologie sämtlicher Schachartikel von ���� bis ����, danach folgt ein Sach- und Personenregister von »Abakus« bis »Zwischenzug«, an den Seitenrändern jeweils drei ausgewählte Schachrätsel, insgesamt ���, genug für ein ganzes Leben. Am Ende des Buches ein Verzeichnis der xxxx kommentierten Partien geordnet nach Eröffnungen, schließlich die Lösungen der Rätsel und eine Danksagung. Beigelegt ist eine CD mit Scans aller ���� Schachartikel im Volltext und vorne eine Karte zur Orientierung. Chronologie, Register und Partieverzeichnis verweisen per Datum auf die Artikel auf der CD. ruf (blickt auf das Schachbrett): Wie ist die Lösung? ehn: xxxx. ruf: Haben wir noch etwas vergessen? ehn: Nächste Woche beginnt das Turnier in Dortmund. Noch etwas? ruf: Ja, vielleicht. Gibt es dich wirklich? ehn: Ja. ruf (zögernd): Und mich? ehn: So halbwegs.

9


Edition Angewandte

Kunst- und Kulturwissenschaft | 33

Schach und Alter Passagen des Spiels III E. Strouhal (Hrsg.)

Biennalen Kunst im Weltformat S.B. Vogel

2011. 250 S. 30 Abb. Broschur ca. EUR 34,95 / CHF 46,00 978-3-7091-0496-5 Deutsch Erscheint im Juni 2011

2010. 144 S. 54 Abb., 51 in Farbe Broschur EUR 29,95 / CHF 39,50 978-3-7091-0223-7 Deutsch

Alltagsobjekt PlastikTüte I. Corell

IOA Studios. Hadid, Lynn, Prix Selected Student Works 2009 Architecture is Pornography Wolf D. Prix (Hrsg.)

2011. 300 S. 300 Abb. in Farbe Broschur ca. EUR 34,95 / CHF 46,00 978-3-7091-0478-1 Deutsch Erscheint im April 2011

2011. ca. 120 S. 100 Abb. in Farbe Broschur ca. EUR 21,95 / CHF 29,00 978-3-211-99199-2 Englisch Erscheint im April 2011

Total Fluidity Studio Zaha Hadid, Projects 2000–2010, University of Applied Arts 2011. ca. 255 S. 800 Abb. in Farbe Broschur EUR 38,45 / CHF 50,50 978-3-7091-0486-6 Englisch Erscheint im Mai 2011

Secret Passion G. Koller, E. Bartz, G. Bast (Hrsg.) 2010. 280 S. 22 Abb. Broschur EUR 29,95 / CHF 39,00 978-3-7091-0075-2 Deutsch / Englisch

Invisible Oil E. Logar (Hrsg.) 2011. 104 S. 54 Abb., 40 in Farbe Broschur EUR 29,95 / CHF 39,50 978-3-7091-0460-6 Deutsch / Englisch Erscheint im Mai 2011

Grafikdesign von der Wiener Moderne bis heute. Von Kolo Moser bis Stefan Sagmeister. A. Kern, B. Reinhold, P. Werkner (Hrsg.) 2010. 240 S. Mit zahlr. Abb. in Farbe, Broschur EUR 39,95 / CHF 54,00 978-3-211-99145-9 Deutsch

Coded Cultures G. Russegger, M. Tarasiewicz, M. Wlodkowski (Hrsg.) 2011. 384 S. 50 Abb. Broschur EUR 54,95 / CHF 72,00 978-3-7091-0457-6 Englisch

Unbuildable Tatlin? W. D. Prix (Hrsg.) 2011. ca. 145 S. 50 Abb. Broschur ca. EUR 21,95 / CHF 29,00 978-3-211-99201-2 Englisch Erscheint im April 2011


Edition Angewandte

34 | Kunst- und Kulturwissenschaft

Bast, G.; Husslein-Arco, A.; Krejci, H.; Werkner, P. (Hrsg.)

Bauer, Erwin K., Mayer, Dieter, Universität für Angewandte Kunst (Hrsg.)

Wiener Kinetismus. Eine bewegte Moderne Viennese Kineticism. Modernism in Motion

Orientation & Identity Portraits of Way Finding Systems | Porträts inter­ nationaler Leitsysteme

Der Wiener Kinetismus ist einer der wenigen Beiträge Österreichs zur internationalen Avantgarde der Zwischen­kriegszeit. Es waren vor allem junge Frauen, die in der Laboratmo­sphäre der Cizek-Klasse, frei von künst­lerischen Konven­tionen, nach einem neuen Ausdruck suchten. 2011. 256 S. 230 Abb. in Farbe Gebunden EUR 49,95 (A) / EUR 48,59 (D) / CHF 65,50 978-3-211-99143-5 Deutsch / Englisch

Den gesamten Gestaltungsprozess von ­„Orientierung und Identität“ erläutern 18 neue Leitsystemprojekte, die von der ­Analyse bis zur Benutzung im Alltag vorgestellt werden. Die Auswahl konzentriert sich auf wegweisendes ­Informationsdesign aus ganz Europa. Neu ist nicht nur die weitgefächerte Auswahl der Projekte, sondern auch der umfassende Blick, wobei die Schwer­ punkte der Auseinandersetzung auf dem aktuellen Diskurs zu Orientierung liegen. 2009. 480 S. 550 Abb. in Farbe Gebunden EUR 89,95 (A) / EUR 89,95 (D) / CHF 121,00 978-3-211-79189-9 Deutsch / Englisch

Strouhal, Ernst (Hrsg.)

Umweg nach Buckow Bildunterschriften Edition Transfer „Umweg nach Buckow“ enthält eine Vielzahl von Essays Ernst Strouhals aus den letzten Jahren, die sich der Themen Literatur, Spiel, Kunst, Politik und Reise annehmen. Auf unterschiedliche Art und Weise tragen die Texte, die sich programmatisch als „Bildunterschriften“ verstehen, dem zusehends beliebigen „iconic turn“ in den Medien und Kulturwissenschaften Rechnung, und reflektieren diesen kritisch. 2009. 452 S. zahlr. Abb. in Farbe Broschur EUR 39,95 (A) / EUR 39,95 (D) / CHF 54,00 978-3-211-75731-4 Deutsch


im:print 2010 M. Schneider (Hrsg.) P. Maurer; G. Lebzelter 2010. 193 S. Broschur EUR 29,95 / CHF 39,50 978-3-7091-0304-3 Deutsch/Englisch

im:print 2011 M. Schneider (Hrsg.) 2011. 160 S. Broschur ca. EUR 29,95 / CHF 39,50 978-3-7091-0494-1 Deutsch / Englisch

Edition Angewandte

Kunst- und Kulturwissenschaft | 35

UNFOLD A Cultural Response to Climate Change D. Buckland, C. Wainwright (Hrsg.) 2010. 120 S. 73 Abb., 58 in Farbe Gebunden EUR 32,95 / CHF 80,00 978-3-7091-0220-6 Englisch

ART AND NOW Über die Zukunft künstlerischer Produktivitätsstrategien G. Bast, B. Felderer (Hrsg.) 2010. 356 S. 37 Abb. 12 in Farbe Broschur EUR 19,95 / CHF 26,50 978-3-211-75584-6 Deutsch

Design Anthropology Object Culture in the 21st Century A. J. Clarke (Hrsg.)

Passagen des Spiels II Das Spiel und seine Grenzen M. Fuchs, E. Strouhal (Hrsg.)

2011. 256 S. 100 Abb., 80 in Farbe Broschur EUR 38,45 / CHF 33,50 978-3-7091-0233-6 Englisch

2010. 272 S. 16 Abb. Broschur EUR 34,95 / CHF 46,00 978-3-7091-0084-4 Deutsch

Die Unterseite der Architektur Konzepte und Konstruktionen an der Schnittstelle zwischen Kultur und Natur K. Raith 2008. 536 S. Mit zahlr. Abb. Broschur EUR 49,95 / CHF 67,00 978-3-211-78653-6, Deutsch

Malerei in Bewegung F. Bruckner 2011. 200 S. 131 Abb., 89 in Farbe Broschur EUR 34,95 / CHF 46,00 978-3-7091-0245-9 Deutsch

Visual Catalog: Greg Lynn’s Studio at the University of Applied Arts Vienna K. Balliet, B. Buck (Hrsg.)

Cinéma brut Eine alternative Genealogie der Filmavantgarde G. Jutz

2010. 176 S. 200 Abb. in Farbe Broschur EUR 27,45 / CHF 36,00 978-3-211-99192-3 Englisch

2010. 298 S. 44 Abb., 25 in Farbe Gebunden EUR 49,95 / CHF 67,00 978-3-211-99149-7 Deutsch


36 | Kunst- und Kulturwissenschaft

Ein Klassiker! Die 7. Auflage des erstmals 1922 erschienenen Buches

Prinzhorn, Hans

Bildnerei der Geisteskranken Ein Beitrag zur Psychologie und Psychopathologie der Gestaltung ersch. Seiten Abb. Einband Preis ISBN

2011. 7. Auflage 375 187 Abb., 19 in Farbe Broschur EUR 49,95 (A) / 48,59 (D) / CHF 65,50 978-3-7091-0720-1 Deutsch

Erscheint im April 2011

Das erstmals 1922 im Verlag Julius Springer, Berlin, erschienene Werk „Bildnerei der Geis­teskranken“ von Hans Prinzhorn ist heute längst ein Klassiker. Entstanden sind diese Werke zwischen 1890 und 1920. Generell galten damals Bilder von Geisteskranken als erstaunliche, aber im Grunde unverständliche Hervorbringungen eines geistigen Totenreiches. Für Prinzhorn waren sie Durchbrüche eines allgemein menschlichen Gestaltungsdranges, der den autis­ tischen Abkapselungstendenzen der Geisteskrankheit entgegenwirkt. Prinzhorn war vor allem an den in den Bildwerken wirksamen formalen Gestaltungsprinzipien interessiert, etwa an dem elementar sich durchsetzenden, überwuchernden Symbolbedürfnis der Kranken oder an ihren ornamentalen, iterierenden Ordnungstendenzen. Die unbestreitbare Kunstleistung mancher dieser Kranken hat ihn besonders beeindruckt, und er hat es verstanden, ihre Leistungen durch seine vergleichende Methode dem Leser nahezubringen.

Völlig neue Sichtweisen der Psychiatrie auf „die Geisteskranken“ Die Bilder von Geisteskranken werden erstmals als Kunst betrachtet Die siebente Auflage erscheint anlässlich des 125. Geburtstages von Hans Prinzhorn und des zehnjährigen Bestehens des Museums Prinzhorn-Sammlung der Psychiatrischen Universitätsklinik Heidelberg


Kunst- und Kulturwissenschaft | 37

Berka, Roman

Schmidt-Burkhardt, Astrit

Sonvilla-Weiss, Stefan (Hrsg.)

Christoph Schlingensiefs Animatograph Zum Raum wird hier die Zeit Edition Transfer

Maciunas’ Learning Machines From Art History to a Chronology of Fluxus

Mashup Cultures

Das Werk widmet sich dem künstlerischen Langzeitprojekt „Der Animatograph“ des im August 2010 verstorbenen Künstlers Christoph Schlingensief. Mit dem „Animatographen“ hatte Schlingensief nicht nur zu einer ureigenen künstlerischen Ausdrucksform gefunden, er hatte sich so weit von allen Konventionen freigespielt, dass er sich seinem letzten großen Werk widmen konnte: dem „Operndorf“ in Burkina Faso in Afrika. 2011. 250 S. 120 Abb. in Farbe, Broschur Ca. EUR 39,95 (A) / EUR 38,86 (D) / CHF 52,50 978-3-7091-0489-7 Deutsch Erscheint im Juni 2011

Thema dieses Buches sind rund hundert Diagramme und Landkarten zur Geschichte, in denen künstlerische, politi­sche und ökonomische Zusammenhänge visualisiert wurden. Seine Karten, Dia­gramme und Tabellen, von denen ein Großteil zum ersten Mal veröffentlich werden kann, versuchen auf unterschiedliche Weise, ein Bild von Geschichte zu zeichnen. Das Ergebnis scheint wissenschaftlich wie künstlerisch gleichermaßen faszinierend. 2. überarbeitete und erweiterte Auflage. 2011. 216 S. 223 Abb. Inkl. Poster. Broschur EUR 43,95 (A) / EUR 32,05 (D) / CHF 57,50 978-3-7091-0479-8 Englisch Erscheint im Juni 2011

Neben der Erläuterung einiger neu ent­­­ stehen­der Social-Media-Konzepte stellt das Buch Schlüsselfaktoren vor, die zu einem partizi­patorischen Engagement des Users führen. „Mashup Cultures“ bietet einen breiten Überblick über die Auswirkungen und Folgen gegenwärtiger Remix-Praktiken und der Neukombination bestehender digitalisierter Kulturinhalte. Der Kom­ plexität dieses Themas wird auch durch ein ausführliches Glossar und Wörter­buch Rechnung getragen und macht den Leser mit den Kulturtechniken des Web 2.0 vertraut. 2010. 256 S. 41 Abb. Broschur EUR 32,95 (A) / EUR 32,05 (D) / CHF 43,00 978-3-7091-0095-0 Englisch


38 | Kunst- und Kulturwissenschaft

Das Geistige in der Natur

Boehm, Gottfried

Der Maler Max Weiler Das Geistige in der Natur ersch. Seiten Abb. Einband Preis ISBN

2010. 2., verbesserte Auflage 482 486 Abb., 340 in Farbe Gebunden EUR 59,96 (A) / EUR 58,32 (D) / CHF 78,50 978-3-211-38473-2 Deutsch

Die Monographie zu Werk und Person Max Weilers verfolgt dessen Entwicklung von den zwanziger Jahren bis zum Ende des 20. Jahrhunderts. Die erste Auflage erschien 2001 und avancierte zum beliebten Hauptwerk der Max-Weiler-Literatur. Die Kunst dieses großen europäischen Malers verkörpert eine spezifisch österreichische Form der internationalen Moderne. Sie spricht eine eigene Sprache und reagiert doch sensibel auf die Veränderungen der Zeit. Das Geistige in der Natur – mit dieser Formel lässt sich das Zentrum seiner Arbeit beschreiben. Weiler ist inzwischen zu einem Klassiker der Moderne geworden und zu einem populären noch dazu. In diesem Buch geht es erstmals um einen Überblick, der alle Facetten seiner Arbeit durch die Jahrzehnte umfasst. Im Kontext der Moderne repräsentiert dieser Einzelgänger eine eigene Position, die historisch und systematisch erschlossen wird. Für die Neuauflage wurden einige Kunstwerke neu fotografiert, Reproduktionen optimiert sowie die Angaben zu den Sammlern der Bilder ­aktualisiert.

Neuauflage eines Klassikers über Werk und Leben von Max Weiler Bedeutender europäischer und österreichischer Maler der Moderne Dokumentation seines vielfältigen Schaffens über 70 Jahre


Kunst- und Kulturwissenschaft | 39

Soshana Leben und Werk Life and Work A. Bäumer; A. Schueller (Hrsg.)

OFFSHORE CENSUS Citizens of the State of Sabotage R. Jelinek (Hrsg.)

2010. 320 S. 1092 Abb. in Farbe Gebunden EUR 59,95 / CHF 80,00 978-3-7091-0274-9 Deutsch / Englisch

2011. 400 S. 250 Abb. in Farbe Gebunden EUR 43,95 / CHF 57,50 978-3-7091-0533-7 Englisch / Deutsch

Oswald Oberhuber Plakate Plakate Plakate Posters Posters Posters Werkverzeichnis Catalogue Raisonné S. Ettl (Hrsg.) 2009. 520 S. 600 Abb. in Farbe Gebunden EUR 59,95 / CHF 80,50 978-3-211-89111-7 Deutsch / Englisch

Die fünfziger Jahre/The 1950s Kunst und Kunstverständnis in Wien / Art and Art Appreciation in Vienna B. Ecker; W. Hilger (Hrsg.)

Hermann Burger – Zur zwanzigsten Wiederkehr seines Todestages Edition Voldemeer M. Wieland; S. Zumsteg (Hrsg.)

Code und Material: Exkursionen ins Undingliche G. Trogemann (Hrsg.)

2010. 432 S. 1425 Abb., Gebunden EUR 39,95 / CHF 54,00 978-3-7091-0051-6 Deutsch / Englisch

2010. 328 S. 30 Abb., Broschur EUR 32,95 / CHF 44,50 978-3-7091-0049-3 Deutsch

(IN)VISIBLE Learning to Act in the Metaverse S. Sonvilla-Weiss (Hrsg.)

ARTISTS-IN-LABS: Networking in the Margins J. Scott (Hrsg.)

Christa Sommerer & Laurent Mignonneau G. Stocker; C. Sommerer; L. Mignonneau (Hrsg.)

Afghanistan von innen und außen Edition Transfer K. Wutt

2009. 168 S. 19 Abb. Broschur EUR 21,95 / CHF 29,00 978-3-211-78538-6 Englisch

2010. 212 S. 180 Abb., 107 in Farbe With DVD. Broschur EUR 38,45 / CHF 50,50 978-3-7091-0320-3 Englisch

2009. 232 S. mit zahlr. Abb. in Farbe. Mit DVD Gebunden EUR 43,95 / CHF 57,50 978-3-211-99015-5 Englisch

2010. 352 S. 364 Abb., 120 in Farbe Broschur EUR 39,95 / CHF 52,50 978-3-211-99153-4 Deutsch

2010. 190 S. 78 Abb., 15 in Farbe Broschur EUR 34,95 / CHF 46,00 978-3-7091-0120-9 Deutsch


40 | Kunst- und Kulturwissenschaft

Ökumenische Zeitschrift für zeitgenössische Kunst und Architektur

M. Leisch-Kiesl; Th. Erne (Hrgs.)

„kunst und kirche“ widmet sich viermal jährlich aktuellen Themen aus Kunst und Architektur – und erkundet deren religiösen und philosophischen Horizont. Wo ent­ standen in jüngster Zeit interessante Kirchenbauten? Wie lassen sich Phänomene der Gegenwartsarchitektur zu religiösen Traditionen in Beziehung setzen? Wie transformiert zeitgenössische Kunst zentrale Inhalte christlicher Überlieferung? Und welche Rolle spielt die Kunst im inter­ kulturellen und interreligiösen Dialog?

kunst und kirche Ökumenische Zeitschrift für zeitgenössische Kunst und Architektur

Neben Aufsätzen und Essays namhafter AutorInnen liefern junge WissenschafterInnen Diskussionsbeiträge und Denk­ anstöße.

ersch. Seiten Abb. Einband

2011 ca. 70 Zahlreiche Abb. in Farbe Broschur

Zeitschriften-Nr. 12047

Berichte über zentrale Ausstellungen und wichtige Veranstaltungen, Informationen über bemerkenswerte Kirchenumge­ staltungen sowie Rezensionen relevanter Neuerscheinungen bilden ein Diskussionsforum an der Schnittstelle von zeitge­ nössischer Kunst, Architektur und Religion.

Kunst und Architektur am Schnittpunkt zur Religion Beiträge internationaler Autoren zu interdisziplinären Themen Berichtet über Ausstellungen, Um- und Neubauten, Bücher zum Thema

Abo für 4 Hefte Euro 41,– plus Versand + MwSt. Einzelheft Euro 12,30 plus Versand + MwSt. Bestellungen: journals@springer.at Tel +43 1 330 24 15-227 www.springerarchitektur.at


Kunst- und Kulturwissenschaft | 41

TransAct Edition Transfer C. Pichler; R. Berka (Hrsg.) 2010. 513 S. Mit zahlr. Abb. Gebunden EUR 39,95 / CHF 54,00 978-3-211-99800-7 Deutsch / Englisch

Kunst im öffentlichen Raum Steiermark. Art in Public Space Styria. Projekte 2007–2008 Fenz; Kraus; Kulterer (Hrsg.)

Kunst im öffentlichen Raum Steiermark. Art in Public Space Styria. Projekte 2009 Kulterer; Fenz; Kraus (Hrsg.)

Soho in Ottakring Schneider, Ula; Zobl, Beatrix (Hrsg.) 2008, 152 S. Mit zahlr. Abb. in Farbe, Broschur EUR 24, 95 / CHF 33,50 978-3-211-78587-4 Deutsch / Englisch

2011. 296 S. 435 Abb. in Farbe Broschur EUR 39,95 / CHF 52,50 978-3-7091-0265-7 Deutsch / Englisch

Jesus überlistet Darwin Mühlmann, Heiner (Hrsg.)

Gehirn und Gedudel Grunwald, Thomas (Hrsg.)

Exit-Architecture. Design Between War and Peace Trüby, Stephan (Hrsg.)

Countdown – 3 Kunstgenerationen Mühlmann, Heiner (Hrsg.)

2007. 97 S. 50 Abb. Broschur EUR 19,90 / CHF 27,00 978-3-211-46228-7 Deutsch

2008. 102 S. 3 Abb. Broschur EUR 19,95 / CHF 27,00 978-3-211-71686-1 Deutsch

2008. 121 S. 30 Abb. in Farbe Broschur EUR 19,95 / CHF 27,00 978-3-211-71906-0 Englisch

2008. 106 S. 26 Abb. Broschur EUR 22,56 / CHF 29,50 978-3-211-76488-6 Deutsch

2011. Etwa 175 S. Broschur EUR 29,95 / CHF 39,50 978-3-7091-0490-3 Deutsch Erscheint im April 2011

reihe tRACE

2010. 344 S. 379 Abb. in Farbe Broschur EUR 39,95 / CHF 52,50 978-3-7091-0118-6 Deutsch / Englisch

Wendezeit GLOBArt (Hrsg)

Theory of the Post-War Periods Series: TRACE Transmission in Rhetorics, Arts and Cultural Evolution Sloterdijk, Peter (Hrsg.) 2009. 50 S. Broschur EUR 21,95 / CHF 29,00 978-3-211-79913-0 Englisch


Besuchen Sie die neue Website!

www.springerarchitektur.at


Bestellschein | 41 Stk. Autor / Titel

Architekturkarte Wien / Architectural Map of Vienna Bartenbach/Witting, Handbuch für Lichtgestaltung. Band 1 Bast (Hrsg), Wiener Kinetismus. Eine bewegte Moderne Beigel (Ed), Architecture as City Bembé/Dellinger, Bembé Dellinger Architects Berka, Christoph Schlingensiefs Animatograph (Edition Transfer) Berthold, Architektur kostet Raum Boeckl (Hrsg), Treusch Architecture Boehm, Der Maler Max Weiler Bruns-Berentelg et al., HafenCity Hamburg Burgard (Hrsg), Standards der Zukunft – Wohnbau neu gedacht Ceccato (Eds), Advances in Architectural Geometry 2010 Debschitz (Hrsg), Fritz Kahn Delugan Meissl Associated Architects (Hrsg), Porsche Museum Ehn (Hrsg), EN PASSANT – ruf & ehns Enzyklopaedie des Schachspiels Fiel, Eckhard Schulze-Fielitz Gauzin-Mueller, Oekologische Architektur in Vorarlberg Gert Walden (Hrsg), Baumschlager and Eberle Groihofer (Ed), Raimund Abraham – [Un]Built Hoehl, Interaktive Ambient with Open-Source-Software IBO (Hrsg), Passivhaus-Bauteilkatalog Kapfinger, Hermann Kaufmann, Kelley et al., On the Beyond Lehrl/Driendl, APOPwohnen Liebing, Handbook of Detailing Liebing, The Other Architecture Lordick, Kurve – Flaeche – Freiform Marte (Eds), marte.marte: architektur / architecture 1996-2008

ISBN

Preis

978-3-7091-0505-4

€ 9,95

978-3-211-75779-6

€ 59,95

978-3-211-99143-5 978-3-7091-0367-8 978-3-7091-0093-6

€ 49,95 € 54,95 € 51,35

978-3-7091-0489-7 978-3-7091-0225-1 978-3-211-48961-1 978-3-211-38473-2 978-3-7091-0106-3

€ 39,95 € 59,95 € 39,95 € 59,96 € 29,95

978-3-211-74813-8

€ 29,95

978-3-7091-0308-1 978-3-211-99181-7

€ 54,95 € 49,95

978-3-211-99738-3

€ 64,95

978-3-7091-0345-6 978-3-211-99197-8

€ 24,95 € 59,95

978-3-7091-0239-8 978-3-211-79158-5

€ 88,36 € 29,95

978-3-7091-0468-2

€ 76,95

978-3-211-79169-1 978-3-211-99496-2 978-3-211-79175-2 978-3-7091-0260-2 978-3-7091-0114-8 978-3-211-99134-3 978-3-7091-0262-6 978-3-211-99022-3

€ 54,95 € 99,95 € 59,95 € 19,95 € 49,95 € 65,95 € 65,95 € 49,95

978-3-211-79199-8

€ 60,45

Stk. Autor / Titel

ISBN

Preis

Stk. Autor / Titel

978-3-211-83743-6 978-3-211-99769-7 978-3-211-99765-9 978-3-7091-0720-1 978-3-211-79191-2 978-3-7091-0328-9

€ 61,63 € 34,95 € 59,95 € 49,95 € 21,95 € 29,95

978-3-7091-0326-5 978-3-211-48639-9

€ 54,95 € 22,56

978-3-7091-0511-5 978-3-211-71535-2

€ 44,95 € 34,95

978-3-7091-0479-8 978-3-211-75793-2 978-3-211-99207-4 978-3-211-79591-0 978-3-7091-0311-1 978-3-7091-0187-2

€ 43,95 € 29,95 € 69,95 € 27,45 € 43,95 € 49,95

978-3-211-89211-4

€ 49,95

978-3-211-49004-4 978-3-7091-0095-0 978-3-211-99230-2

€ 49,95 € 32,95 € 39,95

978-3-211-79203-2

€ 19,95

978-3-211-99209-8

€ 19,95

978-3-7091-0536-8 978-3-7091-0358-6 978-3-7091-0122-3

€ 19,95 € 34,95 € 39,95

978-3-211-20349-1 978-3-7091-0257-2

€ 20,90 € 87,95

ISBN

Preis

978-3-211-25894-1 978-3-7091-0538-2

€ 99,95 € 54,95

Internationale Autoren aus Europa Asien Watts, Modernund Construction Handbook erläutern 978-3-211-99195-4 € 87,95 978-3-211-79189-9 € 89,95 Weiwei et al., Art and Cultural Policy Gesellschaft den Einfluss von Codes und Kulturen auf die in China 978-3-211-89240-4 € 24,95

Mayer/Bauer, Signaletik – Orientierung & Identitaet Moravanszky (Hrsg), Architekturtheorie im 20. Jahrhundert ORTE (Hrsg), Orte. Architektur in Niederoesterreich 2002–2010 Pottmann, Architekturgeometrie Prinzhorn, Bildnerei der Geisteskranken Rau (Ed), Why Do Architects Wear Black? Rau (Eds), What Architects Desire Rau (Hrsg), Sehnsucht – The Book of Architectural Longings Regal/Nanut, Wien für Mediziner Russ-Bovelini, Caramel. Forget Architecture, Schätzchen Sarnitz, Architektur Wien Schmidt-Burkhardt, Maciunas’ Learning Machines 2nd ed. Schramm, Low Rise – High Density Seelich, Handbuch Strafvollzugsarchitektur Seymour, Fashionable Technology Seymour, Functional Aesthetics Sondermann, Cinema 4D Sondermann, Licht Schatten Raum– Architekturvisualisierung mit Cinema 4D® Sondermann, Photoshop® in der Architekturgrafik Sonvilla-Weiss (Ed), Mashup Cultures Stummerer/Hablesreiter, Food Design XL TU Graz (Hrsg), GAM 05. Urbanity not Energy. Stadt statt Energie TU Graz (Hrsg), GAM 06. Nonstandard Structures TU Graz (Hrsg), GAM 07. Zero Landscape. Unfolding Active Agencies of Landscape TU Wien (Hrsg), Housing … Density? Ullmann, Basics Wall et al., Pictures of Architecture – Architecture of Pictures Watts, Modern Construction Envelopes

Wischer/Riethmueller, Zukunftsoffenes Krankenhaus Zeytinoglu (Ed), Geometry of Light Weitere Titel:


Bestellschein

order@springerarchitektur.at, Fax: +43 (0) 1-330 24 26

Bezahlung gegen Rechnung + Erlagschein Bezahlung mit Kreditkarte:

Eurocard/Access/Mastercard

Visa/Barclaycard/Bank/Americard Monat

Nummer:

Vorname

Jahr

Gültig bis:

 Frau  Herr

Nachname Straße Bitte bestellen Sie bei Ihrem Buchhändler: PLZ/Ort Land E-Mail UID-Nr. Unterschrift

Springer-Verlag GmbH, Sachsenplatz 4-6, 1200 Wien, Österreich  Tel: + 43 (0) 1-330 24 15  Fax: +43 (0) 1-330 24 26  E-Mail: springer@springerarchitektur.at  Web: springerarchitektur.at Die Bestellung ist versandkostenfrei! Druckfehler und Irrtümer vorbehalten.

W 1039V

Datum

Springer Architektur Gesamtkatalog  

Springer Architektur Gesamtkatalog 2011 - Architektur, Design, Kunst, Kulturwissenschaft

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you