Page 20

20 | Kulturwissenschaft

Florian AndreasBettel, Russ-Bovelino Julia Mourão (Ed.)Permoser, Sieglinde Rosenberger (Hrsg.)

Caramel. living – Politik der Forgetrooms Architecture, Zugehörigkeiten Schätzchen im Wiener Gemeindebau approx. 400 500 in color 288 Format 120, 21.0 x100 21.0 Abb. in cm Farbe bIndING 17 Hardcover Format x 24 cm PrICE approx. EUR 40.86 | USD 59.95 | GBP 36.99 Einband Broschur ISBN 978-3-7091-0511-5 German / English Preis Ca. € 29,95 (A) | € 29,13 (D) | CHF 36,5 ISBN 978-3-7091-1224-3, Deutsch Available July 2011 PAGES

ILLS. Seiten

Erscheint im November 2012 Edition Angewandte

Einzigartige For each project Verknüpfung anew! künstlerischer und sozialwissenschaftlicher For each project anew! Forschung Wissenschaftliche First monograph onBeiträge Caramelempirischer archiForschung tectural office in Wiener Gemeindebauten Sozio-ökonomische All important realized Daten projects über den Wiener Gemeindebau Bibliophilic layout Interviews zu den Themen „künstlerische Forschung“ und „das mediale Bild des Gemeindebaus“

„To belong, or not to belong“ Antwort auf Caramel architectural office – was founded diese gibt nicht unbedingt die Person, by theFrage architects Günter Katherl (*1965), die sie stellt. sind zumeist andere, die Martin Haller Es (*1966), and Ulrich Aspetsberger Grenzen Zugehörigkeit deris:Nicht(*1967) inder 2002. The office’sbzw. motto Zugehörigkeit ziehen und verschieben. Wie For each project anew! diese Mobilisierungcontracts von Zugehörigkeit funk­ Most construction result from tioniert, wobids die Überschneidungen mitinternader Allsuccessful for both national and tional competitions. Some projects were

tagskultur also awarded derwith WählerInnen prizes, e.g. zu“reklamebüro”, finden ist, hat “Einfamilienhaus das Forschungsprojekt h”, the Kaps „Living farmRooms“ extenuntersucht. sion, or the temporary In Wohnzimmern info shop Wiener for European Gemeindebauten Capital of Culture Linz wurden 09. As verschieden one of the major Perspektiven offices – and no gegenübergestellt. longer as a “young Sozialarchitecund kulturwissenschaftliche, tural office” but with a noticeable historische number und of künstlerische high scale buildings Perspektiven. – Caramel Architects coin the Austrian architectural landscape.

Related Titles: Ähnlicher Marte.Marte;Titel: 2008; W. Czaja, Wohnen in EUR Wien,54.95 978-3-7091-1036-2 978-3-211-79199-8; / GBP 49.99

SpringerWienNewYork - Katalog Herbst 2012  
SpringerWienNewYork - Katalog Herbst 2012  

SpringerWienNewYork - Katalog Herbst 2012

Advertisement