Page 37

Kreta – Palekastro

072

Griechenland

Freak Windsurf Center mit natürlichen Schattenplätzen

Freak Windsurf Center

Freak Windsurf Station

Kreta Dass die größte griechische Insel jede Menge Kultur zu bieten hat, wissen viele, aber dass Kreta auch schöne Spots zum Surfen hat, nur wenige. Wir haben den besten Surfspot auf Kreta bei uns im Programm – Palekastro / Kouremenos Beach. Wer einen entspannten Urlaub, mit richtig typisch griechischem Flair verbringen möchte, der ist in Palekastro genau richtig aufgehoben. Zwischen Olivenhainen, ungefähr 2,5 bis 3 Stunden von Heraklion entfernt, liegt dieser kleine verschlafene Ort mit seinen Tavernen. Die Station von Hannes Unterweger und seiner Freundin Davina Payne liegt am etwa 2 km langen Sandstrand von Palekastro / Kouremenos Beach. Der Meltemi lässt nicht nur im Sommer alle Surferherzen höher schlagen und sollte er doch mal Pause machen, bietet die Region viele Alternativen: Biken, Wandern, ein Besuch im minoischen Palast von Káto Zakros, das Kloster Toploú oder der berühmte Palmenstrand von Vái. Nachstehend noch ein paar wichtige Infos zu Kreta aus eigener Erfahrung: Nach relativ kurzer Flugzeit (2 – 3h) in Kreta angekommen, wird man von einem kleinen, überschaubaren Flughafen erwartet. Nach Verlassen der Ankunftshalle sucht man am besten gleich die gebuchte Autovermietstation auf. Nach Übernahme des Mietwagens sind nun etwa 2,5 bis 3 Stunden Fahrzeit (abhängig vom eigenen Tempo) zu bewältigen, wobei es genügend Gelegenheiten gibt, um den einen oder anderen Stopp zu machen. Die Straße nach Palekastro ist sehr gut ausgebaut. Größtenteils Schnellstraße – nur das letzte Teilstück führt kurvenreich über die Berge (ideal für Motorradfahrer). Landschaftlich ist diese Gegend ein absoluter Traum. Sobald man das kleine Örtchen Palekastro hinter sich gelassen hat, wird der weitläufige Strand sofort jeden begeistern. Die naturbelassene Bucht ist mit Sandstrand und schattenspendenden Bäumen umgeben und bietet selbst in der Hochsaison genügend Platz. Sowohl einige Tavernen als auch eine Bar sind von der Station aus in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Das Örtchen Palekastro an sich ist ein kleiner, netter, griechischer Ort, mit diversen Restaurants und Bars sowie Einkaufsmöglichkeiten. Fazit: Palekastro ist ein wirklich toller

Schon lange gilt Palekastro im Osten Kretas als Geheimtipp unter Windsurfern! Der Strand von Palekastro / Kouremenos Beach liegt circa zwei Kilometer vom Ort entfernt. Eine kleine Straße führt direkt bis zum Strand, der hauptsächlich aus Sand besteht und teilweise in feine Kiesel übergeht. Direkt am Strand wachsen kleine Bäume, die als Wind- und Sonnenschutz dienen. Am südöstlichen Ende des Strandes erhebt sich der Kastri, ein kleiner Berg, der in der Abendsonne feuerrot leuchtet und an die Miniaturausgabe des Tafelbergs in Kapstadt erinnert. Rund um Palekastro wird der Meltemi noch durch eine lokale Thermik sowie einen Düseneffekt um bis zu 2 Beaufort verstärkt. Aus diesem Grund ist der Spot einer der windsichersten Europas. Nicht umsonst steht in der Umgebung Palekastros der größte Windpark Griechenlands. Der Wind kommt sideshore bis leicht schräg ablandig von links und erreicht Stärken zwischen 4 und 7 Beaufort. In den Sommermonaten bewegen sich die Windstärken durchschnittlich um die 6 Bft. Im Einstiegsbereich ist der Untergrund etwas steinig, daher sollten Aufsteiger ihre Surfschuhe nicht vergessen. Etwa auf den ersten 5 Metern kann man noch stehen. Die Bucht bietet in Ufernähe perfektes Flachwasser, in dem Aufsteiger und Könner ihre Manöver in türkisblaues Wasser zirkeln können. Da der Wind über das Land beschleunigt wird, kann es böig werden. Man findet Bedingungen sowohl zum Heizen als auch für Gleitmanöver wie Powerhalsen, Duckjibes, Backwindjibes, 360ies. Weiter draußen bildet sich eine kleine Windwelle, in der sich auch die „Freaks“ austoben können. Wer erste Jumps üben will, ist hier auf alle Fälle richtig. Könnensstufe: 3 – 6 Wind und Klimawerte Monat

Galini

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Luft Durchschnittstemperaturen

nde es Grandes Casa di Mare

os Glaros Palekastro Villas rf Center Freak Windsurf arina Village Marina O PALEKASTRO Hotel Hiona

Palekastro Villas

Surfen

Kouremenos Villas Kastri Village ge

Kurz & bündig + tolles Starkwindrevier + toller Spot eingebettet in viel Natur + kurze Flugzeit, längerer Transfer, dafür Griechenland pur + sehr gut für Familien geeignet, das Center bietet viele windgeschützte Bereiche direkt am Strand

Spot für Surfer, die es gerne etwas ruhiger haben und nicht unbedingt das große Nightlife suchen. Wer trotzdem ein wenig Party machen will, fährt abends am besten ins 20 Minuten entfernte Sitia. Hier gibt es viele Bars und einige Clubs

Wind

Nacht Tag Wasser

12 20 16

15 24 19

19 28 23

21 30 25

22 29 25

19 27 24

16 24 23

Windtage mit 4 Bft > -- 6 BFT eigene Messung / Stationsmessung / Ø der letzten 3 Jahre 30 15

Wohnen in Palekastro & Umgebung

Die hübsche, familiäre Station liegt in der Mitte des ca. 2 km langen Kouremenos Beach. Bis zum Wasser sind es nur wenige Schritte. Das Center besteht aus dem Office, der Segelhalle, dem Boardstorage, einer kleinen Reparaturwerkstatt und einem kleinen Shop. Den Gästen stehen brandneue JP-Boards und Neil Pryde-Riggs zur Verfügung. Surfanzug und Trapez sind generell selbst mitzubringen. Trapeztampen sind bereits an den Gabelbäumen montiert und müssen nicht mitgenommen werden. Für Sicherheit im Revier sorgt ein leistungsstarkes Motorboot. Auch in diesem Sommer gibt es wieder die „Gratis-SurfFragestunde“, während der die Gäste Fragen rund um´s Surfen an die Experten stellen können. Die Station ist so errichtet worden, dass möglichst viel Windschatten entsteht, damit sich auch nichtsurfende Begleitpersonen wohlfühlen und entspannen können. Rund um die Station gibt es genügend natürliche Schattenplätze. Ein Wasseranschluss und Duschmöglichkeiten sind natürlich vorhanden. Bequeme Sonnenliegen können gegen 3 Euro pro Tag an der Station gemietet werden oder man sichert sich eine der kostenlosen Hängematten, unter den schattenspendenden Bäumen. Hannes und sein Team organisieren gemeinsame Sundowner (1 Getränk gratis) sowie einen wöchentlichen Grillabend in einer nahegelegenen Taverne. Außerdem werden verschiedene Ausflugsmöglichkeiten (gegen Entgelt) angeboten.

In Palekastro und Umgebung stehen eine große Auswahl an Appartements und Hotels zur Verfügung, oftmals mit nur wenigen Zimmern und unterschiedlichem Standard. Wer direkt in der Nähe der Surfstation wohnen möchte, dem empfehlen wir bspw. die Glaros oder Grandes Appartements. Ganz neu im Programm bei sun+fun und in Fußnähe zum Strand liegen die hochwertigen Palekastro Villas. Wer lieber in einem Hotel wohnen möchte, ist im Marina Village oder Kastri Village gut aufgehoben. Neben den erwähnten Unterkünfte sind auf sunandfun.com/surfen/kreta zahlreiche, weitere Unterkünfte beschrieben, für die wir gerne ein Angebot erstellen.

Weitere Infos, Video und Surfcenterpreise: sunandfun.com/surfen/kreta

0 Tage in %

Freak Windsurf Station

67

68

80

90

87

70

61

Gut zu Wissen + Wer in der Hauptferienzeit (Mitte August bis Mitte September) nach Kreta reisen will, dem empfehlen wir frühzeitig zu buchen. Gerade in dieser Reisezeit ist die Surfstation sehr schnell ausgebucht! + Allen Gästen, die abends oder erst spät in der Nacht in Kreta ankommen oder ganz früh am Morgen abreisen, raten wir, die erste oder letzte Nacht der Urlaubes in Heraklion zu verbringen. + Die meisten Unterkünfte haben nur eine kleine Anzahl an Appartements bzw. Studios. Bei Buchung kann es also durchaus vorkommen, dass die gewünschte Anlage nicht mehr frei ist. Dies ist aber überhaupt kein Problem, da wir in den meisten Fällen eine gleichwertige Alternative anbieten können. + Wir empfehlen auf jeden Fall die Reservierung eines Mietwagens oder Mopeds, da die Entfernungen zwischen Unterkunft und Surfstation bzw. Unterkunft und Ort zum Laufen zu groß sind.

Sitia Hafen

073

sun+fun Windsurfen 2012  
sun+fun Windsurfen 2012  

Der neue ganzjahres katalog von sun+fun, dem Spezilaisten für Surf,- Kite und Tauchenreisen, weltweit!