Page 31

Kos Marmari

060

061

Griechenland

Marmari Windsurfing Station

Weiter mit Marmari. Kos war eines der ersten Surfreiseziele in Griechenland und liegt aufgrund zuverlässiger Winde immer noch bestens im Rennen. Perfekte Fluganbindungen und kurze Transferzeiten machen Kos gerade bei Familien sehr beliebt. Für Nachtschwärmer sind es nach Kos-Stadt nur knapp 20 Fahrminuten.

Surfen Die Station befindet sich an der Nordküste der Insel, direkt vor dem Marmari Beach Hotel. Durch eine vorgelagerte Sandbank gibt es einen Stehbereich von ca. 40 – 50 Meter. Westwind mit Flachwasser sorgt für beste Bedingungen für Anfänger und Fortgeschrittene kommen beim Tricksen auf ihre Kosten. Bei stärkerem Nordwind (Meltemi) entstehen Wellen bis 1,5 Meter. Eine Herausforderung für jeden Surfer. Da der Wind schräg auflandig kommt, entsteht ein Shorebreak, der aber einfach zu überwinden ist. Die Besonderheit an diesem Surfspot besteht aus dem im Sommer starken Nordwind (Meltemi), der durch die zwei nördlich vorgelagerten Inseln wie durch eine Düse zusätzlich beschleunigt wird. Im Uferbereich kann er aber auch etwas böig sein. Der Meltemi bläst von Ende Mai bis Ende September. An

Beat und Alena

guten Tagen hat man vormittags 4 – 5 Beaufort, am späten Nachmittag dreht der Wind dann in der Regel noch mal richtig auf und man hat 5 – 7 Beaufort bis zum Sonnenuntergang. Der starke Wind hält meist einige Tage an, schwächt sich ab und dreht auf sideshore – hier sind die Bedingungen dann optimal für Anfänger und Kinder – dann nimmt er wieder an Stärke zu und dreht auf die Hauptwindrichtung Nordwest. An windigen Tagen hat man schöne 1 – 1,5 Meter hohe Wellen, zum Abend hin und weiter draußen auch schon mal höher. Es gibt nur eine geringe Strömung, sodass man auch bei Problemen, treibend, immer wieder sicher das Ufer erreicht. Könnensstufen: 1 – 6

Marmari Windsurfing Center Das Marmari Windsurfing Center liegt direkt vor dem Marmari Beach Hotel an einem wunderschönen weißen Sandstrand. Die Station ist mit neuesten JP Boards und aktuellen Neil Pryde Riggs ausgestattet. Alle Riggs verfügen über die original dazugehörigen Carbon-Masten und sind bereits mit Vario Tampen bestückt. Beim Marmari Windsurfing Center wählt man aus einem Poolsystem sein Board aus. Es stehen zur Auswahl Small (70 – 90 Liter), Medium

(90 – 120 Liter), Large (120 – 160 Liter) und Long Boards. Für die Sicherheit am Spot sorgt ein Motorboot. Das Center bietet ausreichend Platz und Erholungsraum. Es gibt gleich nebenan ein Beach Restaurant, eine Poolbar, einen Süßwasserpool und Duschen, Toiletten und diverse Schattenplätze. Neoprenanzüge und Trapez sind im Preis inbegriffen, wir empfehlen jedoch die eigene Ausrüstung mitzunehmen. Besonderheiten: Der Stationsleiter Beat und sein Team geben an Flautentagen Seminare, um gewünschte Tricks zu erlernen. Sehr beliebt bei den Gästen sind auch die gemeinsamen Abendessen in einer netten Taverne oder in Kos-Stadt. Gut zu Wissen: An der Station gibt es unterschiedliche Windverhältnisse. Rechts von den Bojen ist der Wind in der Regel stärker, hier gefällt es Windsurfern, die gerne ihre Grenzen kennenlernen möchten. Links der Bojen hingegen fühlen sich eher die gemütlicheren Surfer wohl, die lieber Dünungswellen abreiten wollen. Weitere Sportangebote: Neben dem Surfen gibt es die Möglichkeit zum Katamaransegeln (1 x Hobie Cat 15) und Kanu fahren. Zudem stehen an der Station mehrere Slacklines zur Verfügung.

Wind und Klimawerte Monat

Wind

Luft Durchschnittstemperaturen Nacht Tag Wasser

M Marmari Windsurfing Center Kos Town ca. 16 km

Hotel Palladium ca. 800 m Cavo D’oro Holiday Resort Hotel Marmari Beach

Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez 16 20 19

18 22 21

20 27 22

21 29 24

22 29 24

21 26 23

16 22 22

Windtage mit 4 Bft > -- 6 BFT eigene Messung / Stationsmessung / Ø der letzten 3 Jahre 30 15

Marmari Beach Das Marmari Beach wurde im Stil eines griechischen Dorfes gebaut, bestehend aus einem Haupthaus und mehreren ein- und zweistöckigen Bungaloweinheiten. Im Gartenbereich befindet sich eine großzügige Poollandschaft mit separatem Kinderbecken, Pool-/Snackbar und Jacuzzi. Zimmer: Das Hotel hat eine Vielzahl von unterschiedlichen Zimmerkategorien. Die Doppelzimmer-Superior sind modern und geschmackvoll eingerichtet mit Klimaanlage, Sat. TV, Telefon, Mietsafe und Bad oder Dusche / WC ausgestattet. Alle Zimmer haben einen Balkon oder Terrasse. Alle weiteren Zimmerkategorien (Familienzimmer & Appartements) sind im Internet unter sunandfun.com/surfen/kos beschrieben. Unser Tipp: Direkt am Strand und neben der Surfstation können die Deluxe Appartements gebucht werden, die direkt vor dem Zimmer einen Pool mit Pool-Bar haben. Dieser Hotelabschnitt besticht vor allem durch seine Strandlage. Verpflegung: Frühstück, Halbpension oder All Inclusive Entfernung zur Surfstation: Das Marmari Windsurfing Center ist nur wenige Meter vom Hotelgelände entfernt.

Marmari Beach

Palladium Das bei Stammgästen sehr beliebte und gepflegte Hotel verfügt über insgesamt 89 Zimmer, die im Haupt- und max. 1-stöckigen Nebengebäuden liegen. In der hübsch gestalteten Gartenanlage befindet sich der Süßwasser-Pool umgeben von Liegewiesen. Zimmer: Die Zimmer sind rustikal eingerichtet und verfügen über ein Bad oder Dusche / WC, Telefon und Balkon oder Terrasse. Verpflegung: Halbpension Entfernung zum Marmari Windsurfing Center: ca. 10 – 15 Gehminuten

Strandrestaurant Marmari Beach

Deluxe App. Marmari Beach

Pool Palladium

Hotel Palladium

Weiter Unterkünfte Generell können wir alle Hotels in Kos Marmari zum „Best Price“ buchen, beispielsweise das Cavo D´oro Holiday Resort oder das Esperia Hotel. Spezielle Wunschhotels einfach direkt bei uns anfragen. Weiter Infos, Video und Surfcenterpreise: sunandfun.com/surfen/kos

0 Tage in %

60

61

76

84

80

76

67

sun+fun Windsurfen 2012  
sun+fun Windsurfen 2012  

Der neue ganzjahres katalog von sun+fun, dem Spezilaisten für Surf,- Kite und Tauchenreisen, weltweit!