Page 19

Griechische Inseln

Naxos

037

St. George Beach / Naxos Stadt . Mikri Vigla

Sportclub Hotel Naxos Beach I Premium Surf & Bike Center + Beach Café

Lagunen Center

Korfu

GRIECHENLAND

Lesbos

TÜRKEI

Lefkada

Naxos Stadt St. George Beach Athen Airport

Samos

Mykonos Naxos Mikri Vigla Santorin

Kos

Flisvos Premium Surf & Bike Center

Auf der Kykladeninsel Naxos...

Rhodos

Karpathos Kreta

Griechenland – 9 Inseln, 15 Spots Ganz gezielt haben wir in den letzten Jahren unser Griechenland-Programm um einige Spots erweitert. Die griechischen Inseln bieten jede Menge Abwechslung. Ob Revierbedingungen, Natur, Architektur – jede Insel bietet andere Ansichten und Möglichkeiten. Es lohnt also, sie alle kennen zu lernen. Nur eines verbindet sie: Ein konstant blasender Meltemi oder regelmäßige thermische Winde.

Flisvos Lagunencenter

„Willkommen auf Naxos! Hier findet ihr ein super Allroundrevier mit großer stehtiefer Lagune, einem Riff und Wellen. Unterkünfte, Sport und Beach Café werden von uns für euch betrieben und das alles nur 10 Minuten Strandspaziergang entfernt von Naxos Altstadt.“ Mieke und Jan, Flisvos Sportclub sun + fun Partner in Naxos

findet jeder den für ihn richtigen Urlaubsspot, je nach Wunsch kann man direkt bei Naxos Stadt oder im ruhigen Mikri Vigla wohnen: Der Flisvos Sportclub am St. George Beach von Naxos besteht aus dem Sporthotel Naxos Beach I, dem Beach-Cafe, dem Lagunen Surf und Katamaran Center, dem Premium Flisvos Surf und Mountainbike Center und den zwei Shops. Der Sportclub bietet ohne Zweifel ein perfektes Rundum Programm, das auch Nicht Surfer zum Schwärmen bringt. Bereits im Reisepauschalpreis inkludiert ist die Flisvos Sportclub Card, die viele Zusatzleistungen beinhaltet, wie z. B. die freie Benutzung von City-Cruisern und einmal pro Woche BBQ im Flisvos Beach-Cafe. Es gibt jede Menge Wassersportmöglichkeiten wie Windsurfen, Kitesurfen, Katamaransegeln oder Yacht Segeln. Wer sich lieber an Land bewegt, hat die Möglichkeit, dies „per pedes“, mit dem Mountainbike oder aber auch mit dem Pferd zu tun. Es gibt ein PADI Tauchcenter in Agios Prokopios (ca. 3 km vom Flisvos). Hier kann man super Tauchen lernen. Für diejenigen, die schon tauchen können, gibt es interessante Tauchgänge (Wrack- und Höhlentauchen) mit den lokalen Guides. Unter seinesgleichen wohnt man entweder im Sporthotel Naxos Beach I oder den Flisvos Studios & Appartements, denn beide sind exklusiv für Flisvos Sportclub Gäste. Familien aufgepasst: Neben den Familienappartements im Sporthotel Naxos Beach I gibt es 4 weitere Appartements mit 2 Zimmern in der Villa Naxia, ca. 250 Meter vom Sporthotel Naxos Beach 1 entfernt nur 150 m vom Strand gelegen. Direkt am Strand gelegen lädt das Flisvos Beach Café ein die fantastischen Sonnenuntergänge der Kykladen bei einem Cocktail zu genießen. Mit abwechslungsreichen Themenabenden pro Woche – dem legendären BBQ, Fisch-BBQ, griechischem Buffet, italienischem Buffet, Video und Chill Out Veranstaltungen mit leckeren Cocktails – sorgt das Team für das tägliche Wohl. Einzigartig ist die Lage – nur 20 Meter vom Strand – von hier kann man den Surfern zuschauen. Einen fantastischen Ausblick gibt es von der einladenden Veranda, der Lounge Terrasse oder einem gemütlichen Liegekissen direkt

im Sand. Das Team und die Gäste sind international und an einigen Abenden wird auf der offenen Terrasse unter Sternenhimmel getanzt und / oder es spielen Live-Musiker am Strand in einer tollen Atmosphäre. Naxos Stadt ist nur einen Strandspaziergang vom Flisvos Sportclub und dem Hotel entfernt und konnte ihren ursprünglichen Charakter bis heute bewahren. Neben schönen Straßencafés, der Old Market Street und den kulturellen Sehenswürdigkeiten gibt es auch ein abwechslungsreiches Nachtleben. Durch die engen Gassen der Altstadt erreicht man in wenigen Minuten das Museum des venezianischen Kastros. Wer es etwas ruhiger mag, der ist in Mikri Vigla – ca. 20 Autominuten von Naxos-Stadt entfernt – bestens aufgehoben. Allerdings ist das Rahmenprogramm dort nicht so umfangreich wie am St. George Beach in NaxosStadt. Die Partnerstation Flisvos Surf- & Kitecenter Mikri Vigla, die auch Kitesurfen anbietet (Kiten ist am St. George Beach nicht erlaubt), befindet sich direkt in der Hotelanlage Orkos Beach.

Die beste Anreise nach Naxos mit der sun+fun-Beratung: Viele Wege führen nach Naxos, denn die verschiedenen Anreisevarianten sind auch miteinander kombinierbar! Unser erfahrenes Expertenteam prüft, welche Anreisevariante am Besten ist und erstellt ein individuelles Angebot. Hauptanreisetag ist der Samstag! Das Wochenprogramm, die Teamvorstellung mit Willkommensgetränk, Inforundgang, Stadt- und Castro Führung ist an den Hauptanreisetag angepasst. Die Anreise an anderen Tagen ist ebenfalls möglich. Anreise über Athen mit der Fähre: Nach Ankunft in Athen findet ein organisierter Transfer zum Hafen statt. Die Fährüberfahrt nach Naxos dauert mit der Highspeed Fähre ca. 3,5 Stunden und mit der Blue Star Fähre ca. 6 Stunden. Beide Fähren fahren voraussichtlich zwischen 16.30 Uhr und 17.30 Uhr ab Hafen Piräus, d.h. u.U. gibt es einen mehrstündigen Aufenthalt in Athen. Diesen kann man jedoch auch ohne Probleme mit einem kurzen Besuch der Athe-

ner Altstadt und der Akropolis verbinden. Von Juni bis September wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder Fähren (Highspeed) von Rafina geben. Die Strecke vom Flughafen bis dort ist kürzer, ein Aufenthalt in den jeweils netten Hafen Örtchen schöner und die Strecke bis Naxos kürzer. Wir buchen diese Anreisevariante sobald es diese Möglichkeit gibt. Reiseerfahrene Gäste können Flug, Hotel und Sportleistungen auch ohne die zur Anreise notwendigen Transfers bei uns buchen. Ein öffentlicher Bus oder die Metro (Fahrtdauer ca. 1 Stunde) verkehren regelmäßig zwischen Flughafen und Hafen. Die Fähren fahren täglich vom Hafen Piraeus nach Naxos. Anreise über Athen mit Anschlussflug: Es gibt täglich Anschlussflüge von Olympic Air. Mit einer 48sitzigen Propellermaschine geht es von Athen nach Naxos und zurück, die Flugdauer beträgt etwa 40 Minuten. Man erreicht somit den Spot bereits am Nachmittag. ACHTUNG: Es gibt nur eine begrenzte Kapazität, die ein frühzeitiges Buchen erfordert! Anreise über Santorin oder Mykonos: Auch über Santorin bzw. Mykonos und anschließender Schiffspassage von ca. 1,5 – 3 Stunden ist Naxos erreichbar. Da Santorin an der Hauptfährlinie nach Athen liegt, ist die Fähranbindung deutlich besser als Mykonos. Es kann jedoch auch hier, je nach Flugzeit, zu Zwischenübernachtungen kommen. Je nach Verfügbarkeit und Ankunftszeit wird der Transfer auf der ersten verfügbaren Fähre gebucht, welche entweder eine normale Fähre oder eine Highspeed Fähre (Zusatzkosten ca. 17 Euro p.P.) sein kann. Ein Kombiurlaub mit dem Windsurfspot auf Mykonos ist ebenfalls machbar. Aufenthalt in Athen, Santorin oder Mykonos: Ein geplanter Aufenthalt in Athen, Santorin oder Mykonos ist problemlos möglich. Wir bieten Hotels in unterschiedlichen Kategorien an, mit und ohne Extratransfer. ACHTUNG: Bei Flugzeiten- oder Fährplanänderungen kann es unerwartet zu einer Zwischenübernachtung in Athen, Mykonos oder Santorin kommen!

sun+fun Windsurfen 2012  

Der neue ganzjahres katalog von sun+fun, dem Spezilaisten für Surf,- Kite und Tauchenreisen, weltweit!